ComStage Südkorea Mexiko Indonesien Türkei ETF

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ComStage Südkorea Mexiko Indonesien Türkei ETF"

Transkript

1 ComStage Südkorea Mexiko Indonesien Türkei ETF

2

3 Inhalt Generation Wachstum SMIT 04 Südkorea Mexiko Indonesien Türkei Der S&P SMIT 40 Index 10 Der ComStage SMIT ETF 14 Allgemeine Informationen und wichtige Hinweise 16

4 SMIT Generation Wachstum In den letzten zehn Jahren wiesen viele Schwellenländer eine wirtschaftlich rasante Entwicklung auf. Dank der überdurchschnittlich hohen Wachstumsdynamik verringerte sich der Abstand zu den etablierten Industrienationen deutlich. Star-Ökonom Jim O Neill erkannte das Potenzial dieser sogenannten aufstrebenden Wirtschaften (Emerging Markets) bereits zu Beginn des neuen Jahrtausends. Er prägte für die aussichtsreichsten Länder Brasilien, Russland, Indien und die Volksrepublik China die mittlerweile weithin bekannte Abkürzung BRIC. Die vier Staaten verzeichneten in der letzten Dekade Zuwächse in ihrer Wirtschaftsleistung, die selbst die optimistischsten Erwartungen übertrafen. Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) erwartet in ihren Prognosen, dass sich das hohe Wachstumstempo der BRIC-Staaten in Zukunft nicht mehr aufrechterhalten lässt. Investoren, die nach Schwellenländern Ausschau halten, denen eine ähnliche Erfolgsgeschichte vorhergesagt wird, müssen nicht lange suchen. Sie können bei den sogenannten SMIT-Ländern Südkorea, Mexiko, Indonesien und Türkei fündig werden.

5 Generation Wachstum SMIT I 5 Bevölkerungsentwicklung in den SMIT-Staaten in Mio Die weiter stark wachsende Bevölkerung ist in vielen Schwellenländern im Durchschnitt deutlich jünger als in den Industriestaaten der westlichen Welt. Die steigenden Einwohnerzahlen und eine wachsende, konsumfreudige Mittelschicht bilden die Basis für eine langfristig positive Wirtschaftsentwicklung. Südkorea Mexiko Indonesien Türkei Quelle: United Nations; Department of Economics and Social Affairs; Stand: November Positive strukturelle Faktoren wie eine marktfreundliche Wirtschaftspolitik, milliardenschwere Infrastrukturprogramme, solide politische Verhältnisse sowie ein überdurchschnittliches Wirtschaftswachstum machen SMIT- Staaten für Investoren interessant. Wirtschaftswachstum in den SMIT-Staaten Reales BIP, Veränderungen ggü. Vorjahr in Prozent * 2013* 2014* -2 Euroraum Südkorea Mexiko Indonesien Türkei Frühere Wertentwicklun gen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wert ent wicklung. Quelle: OECD, Stand: November 2012.

6 6 I Generation Wachstum SMIT Südkorea Südkorea ist die zwölftgrößte Wirtschaftsnation der Welt und liegt damit vor großen Volkswirtschaften wie Australien und Kanada. Die rasante wirtschaftliche Entwicklung der letzten zwanzig Jahre ist darauf zurückzuführen, dass der Staat die Wirtschaft stark unterstützt. Die exportorientierte Wachstumsstrategie legt einen besonderen Schwerpunkt auf die High-Tech Industrie. Südkorea profitiert grundsätzlich von seiner gut diversifizierten Industriestruktur, die sich u.a. auf die Sektoren Automobile, Schiffe, Halbleiter und Konsumelektronik fokussiert. Der Export macht mehr als die Hälfte der Wirtschaftsleistung des Landes aus, rund ein Drittel der ausgeführten Waren geht nach China. Unternehmen wie der Technologiekonzern Samsung Electronics oder die Autobauer Hyundai und Kia genießen Weltruhm. Zudem verfügt Südkorea über überdurchschnittlich viele hochqualifizierte Arbeitskräfte. Bevölkerung Bevölkerung Wachstum 2011 Bruttoinlandsprodukt (BIP) BIP pro Kopf BIP pro Kopf Wachstum Mio. 0,7% Mrd. USD USD 2,9% Quelle: DATABANK, Stand: November 2012 Aussichten Südkorea verfolgt das Ziel, Handelsknotenpunkt von ganz Nordostasien zu werden. Investitionen in neue Technologien werden gezielt gefördert, die Forschungsausgaben liegen weit über dem internationalen Durchschnitt. Laut OECD wird Südkorea aufgrund von Frei - handelsabkommen mit den USA und der EU sowie des günstigen Wechselkurses seine globalen Marktanteile weiter ausbauen.

7 Generation Wachstum SMIT I 7 Mexiko Mexiko ist aus den vergangenen zehn Jahren als eines der führenden Schwellenländer hervorgegangen und gilt mittlerweile als Industrieland. Hinter Brasilien ist Mexiko die zweitgrößte Wirtschaftsmacht in Lateinamerika. Mexiko steht an vierzehnter Stelle der größten Volkswirtschaften der Erde und ist zwölftgrößte Handelsnation. Unter den Erdölexporteuren nimmt das Land den siebten Platz ein. Die USA sind der wichtigste Handelspartner für Mexiko. 80 Prozent der Ausfuhren werden mit dem nördlichen Nachbarn abgewickelt und etwa 65 Prozent der Auslandsinvestitionen kommen aus dem nordamerikanischen Raum. Vor allem die Kfz-Industrie und deren Zulieferer spielen eine bedeutende Rolle. Darüber hinaus befinden sich auch die Bergbauindustrie, der Luft- und Raumfahrtsektor, die Pharma- und Medizintechniksparte, die Elektroindustrie sowie der Transportsektor im Aufschwung. Bevölkerung Bevölkerung Wachstum 2011 Bruttoinlandsprodukt (BIP) BIP pro Kopf BIP pro Kopf Wachstum Mio. 1,2% Mrd. USD USD 2,7% Quelle: DATABANK, Stand: November Aussichten Strukturelle Veränderungen, wie beispielsweise Freihandelsabkommen und eine solide Wirtschaftspolitik haben Mexiko in der Vergangenheit vorangebracht. Vor allem das starke Bevölkerungswachstum wie auch Investitionen durch amerikanische und neuerdings auch chinesische Firmen, die in Mexiko für den Export in die USA produzieren, bilden das Fundament für weiteres wirtschaftliches Wachstum.

8 8 I Generation Wachstum SMIT Indonesien Indonesien hat sich in den letzten Jahren zur größten Wirtschaftsmacht in Südostasien entwickelt. Im Vergleich zu China, Japan oder Korea ist die indonesische Wirtschaftsleistung allerdings noch immer relativ klein. Die soliden politischen Verhältnisse und die Wachstumsperspektiven des Landes führten in den letzten Jahren zu einem immer stärkeren Zustrom an ausländischen Direktinvestitionen. Die Binnennachfrage ist einer der wichtigsten Wachstumstreiber. 240 Millionen Indonesier profitieren von staatlichen Konjunkturprogrammen und steigenden Einkommen. Die Stützen der Wirtschaft sind die Einnahmen aus Erdöl und Erdgas, aber auch Kohle, Gummi und Palmöl sind auf den Weltmärkten stark gefragt. Die verarbeitende Industrie wächst stetig, das Wirtschaftswachstum gilt als robust. Der durchschnittliche Anstieg des BIP lag in den letzten fünf Jahren bei knapp 6 Prozent. Bevölkerung Bevölkerung Wachstum 2011 Bruttoinlandsprodukt (BIP) BIP pro Kopf BIP pro Kopf Wachstum Mio. 1,0% 846 Mrd. USD USD 5,4% Quelle: DATABANK, Stand November Aussichten Positive Faktoren wie die weiter stark anwachsende Bevölkerung, die niedrige Staatsverschuldung, der Rohstoffreichtum sowie milliardenschwere infrastrukturelle Investitionen machen Indonesien zu einem aussichtsreichen Wirtschaftsstandort. Indonesien ist laut OECD das einzige Land in Südostasien, dessen BIP in den kommenden fünf Jahren stärker wachsen wird als in den vergangenen fünf Jahren.

9 Generation Wachstum SMIT I 9 Türkei Die Türkei gehört neben China und Indien zu den weltweit wachstumsstärksten Regionen. Die seit 2002 amtierende wirtschaftsfreundliche AKP unter Ministerpräsident Erdogan ist der Initiator einer großen wirtschaftspolitischen Erfolgsgeschichte. Von 2001 bis 2011 vervierfachte sich das Pro-Kopf-Einkommen, die Devisenreserven verdreifachten sich, das Leistungsbilanzdefizit wurde reduziert. Die Inflation fiel von 33 auf unter 10 Prozent. Zwischen 2003 und 2012 wuchs das BIP um rd. 5,1 Prozent p.a., die Arbeitsproduktivität in der Privatwirtschaft stieg deutlich an. Liberalisierung und Privatisierungen trugen dazu bei, dass die Türkei von Platz 25 auf Platz 17 der größten Volkswirtschaften kletterte. Für eine Fortsetzung dieser positiven Entwicklung sprechen neben der günstigen demografischen Entwicklung u.a. eine Fortsetzung der marktfreundlichen Wirtschaftspolitik sowie große Infrastrukturprogramme. Bevölkerung Bevölkerung Wachstum 2011 Bruttoinlandsprodukt (BIP) BIP pro Kopf BIP pro Kopf Wachstum Mio. 1,2% 773 Mrd. USD USD 7,2% Quelle: DATABANK, Stand November Aussichten Die mittelfristige Wachstumsstory für die Türkei ist intakt. Dafür sprechen neben der günstigen demografischen Entwicklung u.a. eine Fortsetzung der marktfreundlichen Wirtschaftspolitik sowie große Infrastrukturprogramme. Während die OECD für ihre Mitgliedsländer von 2012 bis 2017 ein durchschnittliches Wirtschaftswachstum von 2,4 Prozent erwartet, kommt die Türkei auf 5,2 Prozent.

10 10 I Der S&P SMIT 40 Index TRN Der S&P SMIT 40 Index Der Indexanbieter S&P Dow Jones Indices berechnet das Kursbarometer der Schwellenländer, den S&P SMIT 40 TRN Index kurz S&P SMIT 40 Index. Wertentwicklung S&P SMIT 40 Index (in Indexpunkten) S&P SMIT 40 Index Frühere Wertentwicklun gen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertent wick lung. Quelle: Thomson Reuters. Stand: Zusammensetzung des S&P SMIT 40 Index (in Prozent) Indonesien Türkei Südkorea Mexiko Der S&P SMIT 40 Index wird seit dem 28. September 2012 berechnet und bildet die Wertentwicklung von 40 börsennotierten Unternehmen aus den vier Ländern Südkorea, Mexiko, Indonesien und der Türkei ab. Jedes Land stellt jeweils ein Viertel der Indexgewichtung. Aus jedem Land werden zehn Unternehmen in den Index aufgenommen, sofern sie die Grundvoraussetzungen erfüllen. Diese sind eine frei verfügbare Marktkapitalisierung (Free Float) von einer Milliarde US-Dollar sowie eine durchschnittliche tägliche Handelsliquidität von mindestens fünf Millionen US-Dollar in den vergangenen drei Monaten. Die Aktien der nach Marktkapitalisierung größten zehn Unternehmen pro Land finden Eingang in die Indexberechnung. Jährlich im September wird die Zusammensetzung überprüft und gegebenenfalls angepasst; außerdem findet eine Neugewichtung statt (Rebalancing). Dabei wird das Gewicht eines jeden Landes auf 25 Prozent festgesetzt und der Anteil eines Unternehmens auf maximal 10 Prozent begrenzt. Quelle: S&P Dow Jones Indices, Stand:

11 Der S&P SMIT 40 Index TRN I 11 Anleger aus dem Euroraum, die in diesen Index investieren, sollten sich bewusst sein, dass die im Index enthaltenen Aktien unterschiedliche Landeswährungen aufweisen. Dies sind der mexikanische Peso, die türkische Lira, der südkoreanische Won und die indonesische Rupiah. Das bedeutet, dass Anleger neben einem Aktienrisiko auch ein Währungsrisiko tragen. Eine Aufwertung beispielsweise des mexikanischen Peso wirkt sich für den Euro-Anleger positiv aus, wohingegen sich die Abwertung dieser Währung negativ auswirkt. Aufgrund der verschiedenen Landeswährungen ergeben sich deshalb sowohl Chancen als auch Risiken für Euro-Anleger. Top Ten des S&P SMIT 40 Index TRN (in Prozent) Aktien Länder Gewichtung im Index Samsung Electronics Co., Ltd. Südkorea 11,37 America Movil S.A.B. de C.V. Mexiko 8,84 Turkiye Garanti Bankasi A.S. Türkei 6,55 Akbank T.A.S. Türkei 5,39 Astra International Tbk Indonesien 4,88 Bank Central Asia Tbk Indonesien 3,94 Fomento Economico Mexico S.A. Mexiko 3,30 Telekomunikasi Indonesia Tbk Indonesien 2,97 Turkcell Iletisim Hizmet A.S. Türkei 2,92 Hyundai Motor Company Südkorea 2,85 Quelle: S&P Dow Jones Indices, Stand:

12 12 I Der S&P SMIT 40 Index TRN Total Return Net (TRN) Der Zusatz TRN im Namen des Index steht für Total Return Net. Das bedeutet, der Index berücksichtigt alle anfallenden Dividenden und Ausschüttungen nach Abzug gegebenenfalls anfallender Steuern. Dadurch erhöht sich der Indexwert. Die Berechnung des Index erfolgt in Euro. Indexzusammensetzung nach Branchen in Prozent Finanzwesen 35,19 Telekommunikation Technologie Gebrauchsgüter Grundstoffe Verbrauchsgüter 14,73 12,52 12,31 10,14 7,45 Energieversorger Industrie 4,23 3,44 Quelle: S&P Dow Jones Indices, Stand:

13 Der S&P SMIT 40 Index TRN I 13 Wertentwicklung im Vergleich Die Grafiken verdeutlichen den starken Kursanstieg des S&P SMIT 40 Index TRN in den letzten fünf Jahren. Die renom mierten Börsen barometer Europas (EURO STOXX 50) und der Welt (MSCI World), aber auch der MSCI Emerging Markets Index konnten mit dieser Kursentwicklung nicht mithalten. Es ist jedoch auch zu erkennen, dass der S&P SMIT 40 Index TRN hohen Schwankungen unterliegt, Wechselkursänderungen ausgesetzt ist und spezifischen wirtschaftlichen, aufsichtsrechtlichen und politischen Risiken unterliegt, die Einfluss auf die Wertentwicklung des Index haben. Wertentwicklung S&P SMIT 40 Index im Vergleich normiert S&P SMIT 40 Index EURO STOXX 50 Index MSCI World S&P SMIT 40 Index MSCI Emerging Markets Frühere Wertent wicklun gen sind kein verlässlicher Indi kator für die künftige Wert ent wicklung. Quelle: Bloomberg, Stand:

14 14 I Der ComStage SMIT ETF Der ComStage SMIT ETF ComStage ETFs sind börsengehandelte Index-Investmentfonds (Exchange Traded Funds) ohne Laufzeitbegrenzung. Durch den Einsatz des ComStage S&P SMIT 40 Index TRN UCITS ETF (kurz ComStage SMIT ETF) können Anleger kostengünstig an der Entwicklung von vier aussichtsreichen Schwellenländern partizipieren. Dem hier vorgestellten ComStage ETF liegt der Index S&P SMIT 40 Index TRN zugrunde. Ziel des ComStage ETF ist es, möglichst genau den zugrunde liegenden Index abzubilden. Handelbarkeit ComStage ETFs können börsentäglich zum Geld-/ Briefkurs über die Börsen Xetra, Frankfurt und Stuttgart sowie außerbörslich zu aktuellen Kursen über Direktbanken gekauft und verkauft werden 1. Beim Handel von ComStage ETFs über die Börse oder im außerbörs lichen Handel wird kein Ausgabeaufschlag in Rechnung gestellt. Es fallen jedoch die üblichen Transaktionskosten der jeweiligen depot führenden Stelle für Wertpapiergeschäfte an. Ständig informiert Der Kurs der ComStage ETFs wird fortlaufend berechnet und auf der Homepage veröffentlicht. Dieser sogenannte inav (indikativer Net-Asset-Value) gibt jederzeit Auskunft über den 1 Unter normalen Marktbedingungen, technische Störungen vorbehalten.

15 Der ComStage SMIT ETF I 15 geschätzten Wert der ETFs. Zusätzlich wird einmal täglich der offizielle Netto-Inventarwert durch die unabhängige Depotbank des Fonds berechnet. Somit können Anleger börsentäglich die Wertentwicklung der ETFs mit dem zugrunde liegenden Index vergleichen. Zugrunde liegender Index Name Indexart S&P SMIT 40 Index TRN (Euro) Aktienindex Indexstand 120,53 Punkte (per ) Homepage ETF-Informationen ETF-Name ComStage S&P SMIT 40 Index TRN UCITS ETF WKN ETF 129 Valor ISIN LU Pauschalgebühr * Ertragsverwendung Fondswährung Handelswährung 0,60 % p.a. reinvestierend EUR EUR Bezugsverhältnis 1 / 1 Auflagedatum Replikation Homepage * wird täglich vom Fondsvermögen (NAV) abgezogen Swap

16 16 I Allgemeine Informationen und wichtige Hinweise Allgemeine Informationen und wichtige Hinweise Chancen ComStage ETFs zeichnen sich durch eine hohe Liquidität und einfache Handelbarkeit aus. ComStage ETFs vollziehen die Wertentwicklung eines Index nach. ComStage ETFs sind kosteneffizient und transparent. ComStage ETFs haben kein Mindestanlagevolumen. Dieser ComStage ETF bietet Investoren mit nur einer einzigen Transaktion den Zugang zu vier aussichtsreichen Märkten. Risiken ComStage ETFs sind nicht kapitalgarantiert. Sie sind an einen Index gekoppelt, der sich positiv oder negativ entwickeln kann. Deshalb kann der Wert der Fondsanteile steigen oder fallen. Unter ganz ungünstigen Umständen (zum Beispiel im Falle eines marktbedingten Wertverlusts aller Indexkomponenten) kann ein Totalverlust des angelegten Kapitals eintreten. ComStage ETFs nutzen zum Zwecke der effizienten Indexabbildung derivative Finanzinstrumente, wie z.b. Total Return Swaps, aus denen sich spezielle Risiken, wie bspw. das Gegenparteirisko ergeben, das darin besteht, dass die Gegenpartei ausfällt und deshalb ihre Zahlungsverpflichtungen nicht mehr erfüllen kann. Trotz Besicherung dieses Risikos besteht die Möglichkeit, dass der ETF- Anleger bei Ausfall des Geschäftspartners einen Verlust erleidet. Gesetzlich ist das Gegenparteirisiko pro Handelspartner auf 10 Prozent des Fondsvermögens beschränkt.

17 Allgemeine Informationen und wichtige Hinweise I 17 Für Sicherheiten, die vom Handelspartner im Zusammenhang mit Wertpapierleihe- und OTC-Geschäften zur Minimierung des Adressenausfallrisikos gestellt werden, gelten die gesetzlichen und regulatorischen Bestimmungen. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass einzelne Sicherheiten beim Eintritt des Verwertungsfalls wertlos sein können bzw. bis zum Zeitpunkt der Verwertung ihren Wert vollständig verlieren. Die dem Index zugrunde liegenden Wertpapiere werden in einer anderen Währung als der des Anlegers gehandelt. Daher können Währungsverluste aus Sicht des Anlegers einen negativen Einfluss auf das Ergebnis der Anlage haben. Anlagen in Schwellenländer sind mit größeren Risiken verbunden als Investments in Industrieländer. Dies liegt unter anderem an eventueller politischer Instabilität, rechtlichen und regulatorischen Risiken sowie Finanzmarktrisiken aufgrund allgemein geringerer Handelsvolumen und größerer Volatilität. Eine ausführliche Darstellung der Chancen und Risiken einer Anlage in ETFs ist im Verkaufsprospekt zu finden.

18 18 I Allgemeine Informationen und wichtige Hinweise Wichtige Hinweise Standard & Poor s und S&P sind eingetragene Warenzeichen von Standard & Poor s Financial Services LLC ( S&P ) und Dow Jones ist ein eingetragenes Warenzeichen von Dow Jones Trademark Holdings LLC ( Dow Jones ). Diese Warenzeichen wurden lizensiert für S&P Dow Jones Indices LLC. S&P, Standard & Poor s und S&P SMIT 40 TM sind Warenzeichen von S&P und wurden für die Verwendung für bestimmte Zwecke durch ComStage unterlizensiert. Der S&P SMIT 40 Index (der Index ) ist ein Produkt von S&P Dow Jones Indices LLC und/oder deren angegliederten Unternehmen und wurde lizensiert zur Verwendung durch ComStage. Die Anteile des Teilfonds werden nicht von S&P Dow Jones Indices LLC, Dow Jones, S&P oder einer der diesen Unternehmen angegliederten Unternehmen (zusammengefasst als S&P Dow Jones Indices ) oder deren Dritt-Lizensgebern, gesponsert, unterstützt, verkauft oder beworben. Die CME Group Inc. und deren angeschlossene Unternehmen können unabhängig Finanzprodukte emittieren und/oder sponsern, die zwar nicht im Zusammenhang mit dem Teilfonds stehen, die von ComStage kürzlich aufgelegt wurden, die aber dem Teilfonds von ComStage ähnlich und mit diesem konkurrenzfähig sein können. Außerdem können die CME Group Inc. und deren angeschlossene Unternehmen Finanzprodukte handeln, die mit der Performance des S&P SMIT 40 NET TOTAL RETURN EUR INDEX in Verbindung stehen. Es ist möglich, dass diese Handels aktivität den Wert des Teilfonds beeinflusst. S&P Dow Jones Indices und deren Dritt-Lizensgeber garantieren nicht die Angemessenheit, Genauigkeit, Aktualität und / oder die Vollständigkeit des Index oder der sonstigen damit verbundenen Daten oder jeder diesbezüglicher Kommunikation; einschließlich mündlicher und schriftlicher Kommunikation (einschließlich elektronischer Kommunikation). S&P Dow Jones Indices und deren Dritt-Lizensgeber übernhmen keinerlei Haftung für darin enthaltene Fehler, Auslassungen oder Unterbrechungen. Bei dieser Information handelt es sich um eine Werbemitteilung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes. Die in der Ausarbeitung enthaltenen Informationen wurden sorgfältig zusammengestellt. Wesentliche Informationsquellen für diese Ausarbeitung sind Informationen, die die Commerzbank AG für zuverlässig erachtet. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann jedoch nicht übernommen werden. Einschätzungen und Bewertungen reflektieren die Meinung des Verfassers im Zeitpunkt der Erstellung der Ausarbeitung. Ob und in welchem zeitlichen Abstand eine Aktualisierung dieser Ausarbeitung erfolgt, ist vorab nicht festgelegt worden. Die genannten Finanzinstrumente werden lediglich in Kurzform beschrieben. Eine Anlageentscheidung sollte deshalb nicht auf Basis dieser Darstellung, sondern auf Grundlage des Verkaufsprospekts, den darin enthaltenen allein maßgeblichen vollständigen Emissionsbedingungen und der wesentlichen Anlegerinformationen (KIIDs) getroffen werden. Diese Dokumente sind bei den nachfolgend aufgeführten Stellen kostenlos erhältlich: Deutschland: ComStage, Commerzbank AG, Abteilung CM-EMC, Kaiserplatz, Frankfurt am Main, agiert als Informationsstelle; Österreich: Erste Bank der österreichischen Sparkassen AG, Graben 21, A-1010 Wien, agiert als Zahlstelle und steuerlicher Vertreter in Österreich; Schweiz: Commerzbank AG, Frankfurt am Main, Zweigniederlassung Zürich, Utoquai 55, CH-8034 Zürich, agiert als Zahlstelle und Vertreter in der Schweiz und Luxemburg: Verwaltungsgesellschaft Luxemburg: Commerz Funds Solutions S.A., 25, rue Edward Steichen, 2540 Luxemburg. Bei ComStage handelt es sich um einen Luxemburger Investmentfonds (SICAV), der als Umbrella-Fonds den Bestimmungen der europäischen Fondsregulierung bezüglich UCITS IV unterliegt. Anlegern wird darüber hinaus

19 Allgemeine Informationen und wichtige Hinweise I 19 empfohlen, sich vor Erwerb von Anteilen an dem in dieser Werbemitteilung beschriebenen ETF mit ihrem Steuer-, Finanz-, Rechts- oder sonstigen Berater in Verbindung zu setzen und mögliche wirtschaftliche sowie steuerliche Konsequenzen aus dem Anteilerwerb individuell zu klären. Die Commerzbank AG, ihre Geschäftsleitungsorgane, leitenden Angestellten oder Mitarbeiter übernehmen keinerlei Haftung für Schäden, die gegebenenfalls aus der Verwendung dieses Dokuments, seines Inhalts oder in sonstiger Weise entstehen. Die Commerzbank AG agiert als Market Maker für die genannten Fondsanteile oder handelt mit Finanzinstrumenten, die mit Fondsanteilen oder Derivaten wirtschaftlich verbunden sind. Handels- und / oder Hedgingaktivitäten der Commerzbank AG können Auswirkungen auf die Preisbildung in Bezug auf Transaktionen in Fondsanteilen haben. Eine Änderung des regulatorischen Umfelds für ComStage ETFs kann sich auf die Anlagepolitik und die derivativen Techniken auswirken, die das Erreichen des Anlageziels sicherstellen sollen. Derartige gesetzliche Änderungen können Einfluss auf den Wert der Fondsanteile haben. Die Commerzbank AG unterliegt der Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Stand: 6. November 2013

20 Commerzbank AG Corporates & Markets Equity Markets & Commodities Mainzer Landstraße Frankfurt am Main Tel.: Fax: Internet:

ComStage F.A.Z. Index ETF

ComStage F.A.Z. Index ETF ComStage F.A.Z. Index ETF I 3 Der F.A.Z. Index ein Frankfurter mit echten Werten Der F.A.Z. Index ist ein deutscher Aktienindex, der von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.) bereits 1961 entwickelt

Mehr

ComStage Schwellenländer ETFs

ComStage Schwellenländer ETFs ComStage Schwellenländer ETFs Inhalt Schwellenländer im Blick 04 MSCI Emerging Markets Index 06 MSCI Emerging Markets Leveraged Index 10 S&P SMIT 40 Index 14 ComStage ETFs gezielt in Schwellenländer investieren

Mehr

ComStage MSCI World ETF mit Fokus auf Schwellenländer

ComStage MSCI World ETF mit Fokus auf Schwellenländer ComStage MSCI World ETF mit Fokus auf Schwellenländer Inhalt Beschreiten Sie neue Wege! 04 MSCI World with Emerging Markets Exposure Net Index 07 ComStage MSCI World ETF mit Fokus auf Schwellenländer 14

Mehr

ComStage Schwellenländer ETFs

ComStage Schwellenländer ETFs ComStage Schwellenländer ETFs Inhalt Schwellenländer im Blick 04 MSCI Emerging Markets Index 06 MSCI Emerging Markets Leveraged Index 12 S&P SMIT 40 Index 14 ComStage ETFs gezielt in Schwellenländer investieren

Mehr

ComStage ETFs auf Bund-Future-Strategien

ComStage ETFs auf Bund-Future-Strategien ComStage ETFs auf -Strategien Inhalt I 3 Inhalt Mit ComStage ETFs an Marktzinsver - änderungen partizipieren 04 Abbildung der -Wertentwicklung in einer Strategie 05 Für wen eignen sich ComStage ETFs? 06

Mehr

ComStage Anleihen ETFs

ComStage Anleihen ETFs ComStage Anleihen ETFs So aufregend war konservativ noch nie I 3 So aufregend war konservativ noch nie ComStage Anleihen ETFs In Phasen starker Kursschwankungen am Kapitalmarkt sind besonders Anlageinstrumente

Mehr

ComStage Goldminenaktien ETF

ComStage Goldminenaktien ETF ComStage Goldminenaktien ETF Goldminenaktien eine glänzende Alternative I 3 Goldminenaktien eine glänzende Alternative In Phasen von Währungsturbulenzen und Wirtschaftskrisen ist eine steigende Nachfrage

Mehr

ComStage Sparplanübersicht

ComStage Sparplanübersicht ComStage Sparplanübersicht Übersicht aller sparplanfähigen ComStage ETFs DAX TR UCITS ETF ETF 001 0,08 % FR DAX UCITS ETF ETF 002 0,15 % DivDAX TR UCITS ETF ETF 003 0,25 % ShortDAX TR UCITS ETF ETF 004

Mehr

ComStage Goldminenaktien ETF

ComStage Goldminenaktien ETF ComStage Goldminenaktien ETF Goldminenaktien eine glänzende Alternative I 3 Goldminenaktien eine glänzende Alternative In Phasen von Währungsturbulenzen und Wirtschaftskrisen ist eine steigende Nachfrage

Mehr

ETF Ein Anlagebaustein in Ihrem Depot.

ETF Ein Anlagebaustein in Ihrem Depot. ETF Ein Anlagebaustein in Ihrem Depot. ComStage ETFs Arne Scheehl Frankfurter Investmenttag 2012 Was sind Exchange Traded (Index)-Funds? ETF = Exchange Traded Fund = Börsengehandelter Investmentfonds Idee:

Mehr

ComStage ETFs auf Bund-Future-Strategien

ComStage ETFs auf Bund-Future-Strategien ComStage ETFs auf Bund-Future-Strategien Für jede Anlagestrategie die passende Lösung ComStage ETF I Einfach Transparent Fair Gemeinsam mehr erreichen Inhalt I 3 Inhalt 04 Mit ComStage ETFs an Marktzinsveränderungen

Mehr

ComStage ETFs auf Bund-Future-Strategien

ComStage ETFs auf Bund-Future-Strategien ComStage ETFs auf Bund-Future-Strategien Für jede Anlagestrategie die passende Lösung ComStage ETF I Einfach Transparent Fair Gemeinsam mehr erreichen Inhalt I 3 Inhalt 04 Mit ComStage ETFs an Marktzinsveränderungen

Mehr

ComStage ETF NYSE Arca Gold BUGS

ComStage ETF NYSE Arca Gold BUGS ComStage ETF NYSE Arca Gold BUGS Das Goldstück unter den ComStage ETFs ComStage ETF I Einfach Transparent Fair Gemeinsam mehr erreichen Seite 3 Goldminenaktien eine glänzende Alternative In Phasen von

Mehr

db X-trackers Informationen

db X-trackers Informationen db X-trackers Informationen Frankfurt 17. September 2013 Währungsgesicherte ETFs können Euro-Anleger vor einem Wertverlust der Anlagewährung schützen Vielen Anlegern ist nicht bewusst, dass bei ihren Investitionen

Mehr

Commerzbank Strategiefonds Währungen

Commerzbank Strategiefonds Währungen Juli 2015 Corporates & Markets - Asset Management Warum in globale Währungen investieren? 1 Im aktuellen Niedrigzinsumfeld des Euroraums sind mit sicherheitsorientierten Anlagen reale Verluste garantiert!

Mehr

ComStage Goldminenaktien ETF

ComStage Goldminenaktien ETF ComStage Goldminenaktien ETF Inhalt Goldminenaktien eine Alternative zum Goldinvestment 04 Der zugrunde liegende Index 06 In den NYSE Arca Gold BUGS Index SM investieren 09 Goldwerte ins Depot 10 Der Währungseinfluss

Mehr

Lyxor ETFs auf MSCI World Sektor Indizes Weltweite Chancen durch Sektorallokation

Lyxor ETFs auf MSCI World Sektor Indizes Weltweite Chancen durch Sektorallokation Lyxor ETFs auf MSCI World Sektor Indizes Weltweite Chancen durch Sektorallokation Lyxor ETFs Deutschland & Österreich Heike Fürpaß-Peter Marie Keil-Mouy Folie 1 1. Von Sektor- und Länderallokation profitieren

Mehr

Klassik Aktien Emerging Markets. beraten durch Lingohr & Partner Asset Management GmbH

Klassik Aktien Emerging Markets. beraten durch Lingohr & Partner Asset Management GmbH Klassik Aktien Emerging Markets beraten durch Lingohr & Partner Asset Management GmbH Was sind Emerging Markets? Der Begriff Emerging Markets" kommt aus dem Englischen und heißt übersetzt aufstrebende

Mehr

Nur für professionelle Anleger. Weltweit optimal investiert mit ETFlab MSCI Indexfonds

Nur für professionelle Anleger. Weltweit optimal investiert mit ETFlab MSCI Indexfonds Nur für professionelle Anleger ETFlab Aktieninvestments Weltweit optimal investiert mit ETFlab MSCI Indexfonds Agenda 01 ETFlab Wertarbeit für Ihr Geld 02 ETFlab MSCI Produkte 03 Kontakt ETFlab Wertarbeit

Mehr

Asiatische Infrastruktur ein günstiger Zeitpunkt

Asiatische Infrastruktur ein günstiger Zeitpunkt Asiatische Infrastruktur ein günstiger Zeitpunkt Juni 2011 Standard & Poor s Fund Management Rating Stand: 10. Juni 2011 Morningstar RatingTM Stand: Mai 2011 Diese Präsentation richtet sich ausschließlich

Mehr

M a r k t r i s i k o

M a r k t r i s i k o Produkte, die schnell zu verstehen und transparent sind. Es gibt dennoch einige Dinge, die im Rahmen einer Risikoaufklärung für Investoren von Bedeutung sind und im weiteren Verlauf dieses Abschnitts eingehend

Mehr

Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft

Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft Profitieren Sie von erfolgreichen Unternehmen des soliden deutschen Mittelstands Erfolgsfaktor KFM-Scoring

Mehr

ComStage ETF Commerzbank Commodity EW Index TR

ComStage ETF Commerzbank Commodity EW Index TR ComStage ETF Commerzbank Commodity EW Index TR ComStage ETF I Einfach Transparent Fair Gemeinsam mehr erreichen Inhalt I 3 Inhalt 04 Der Rohstoffmarkt Wachstum von Rohstoffinvestments Wichtiges auf einen

Mehr

DWS Top 50 Asien Update

DWS Top 50 Asien Update April 2012 DWS Top 50 Asien Update Andreas Wendelken, Director, Senior Fund Manager Equities *Die DWS / DB Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter von Publikumsfonds. Quelle

Mehr

Pioneer Funds Emerging Markets Equity

Pioneer Funds Emerging Markets Equity Pioneer Funds Emerging Markets Equity Von der Dynamik wachstumsstarker Schwellenländer profitieren Aktienfonds Emerging Markets S&P Fund Management Rating: A MANAGER RATING M2+ www.fitchratings.com Pioneer

Mehr

Commerzbank Aktientrend Deutschland Technische Analyse im Fondsmanagement

Commerzbank Aktientrend Deutschland Technische Analyse im Fondsmanagement Commerzbank Aktientrend Deutschland Technische Analyse im Fondsmanagement Im aktuellen Niedrigzinsumfeld sind mit sicherheitsorientierten Anlagen kaum positive Renditen möglich Rendite SCHEMATISCHE DARSTELLUNG

Mehr

ComStage Rohstoff ETF

ComStage Rohstoff ETF ComStage Rohstoff ETF Inhalt Der Rohstoffmarkt 04 Rohstoffe ins Depot 06 In Rohstoffe investieren 07 Futures Rollvorgang Terminkurven Der ComStage Rohstoff ETF 09 Allgemeine Information und 13 wichtige

Mehr

Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden

Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden Schroders Verbindung aus Tradition und Innovation Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden Nur für professionelle Anleger und Berater 1/29 Schroders Verbindung aus Tradition und Innovation Familientradition

Mehr

Veranlagungslösungen im aktuellen Niedrigzinsumfeld

Veranlagungslösungen im aktuellen Niedrigzinsumfeld Veranlagungslösungen im aktuellen Niedrigzinsumfeld Mag. Rainer Schnabl Geschäftsführer der Raiffeisen KAG Real negativer Zinsertrag bis 2016 wahrscheinlich 6 5 4 3 2 1 0 2004 2005 2006 2007 2008 2009

Mehr

Der neue Zins: Dividenden?!

Der neue Zins: Dividenden?! Der neue Zins: Dividenden?! IdeasWebinar vom 07. Mai 2015 Referent: Thomas Meyer zu Drewer, Geschäftsführer ComStage Moderator: Christian Hermann, Produktmanager ideaswebinar vom 7. Mai 2015 I Der neue

Mehr

Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de. Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Werbemitteilung. Unsere Produktpartner:

Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de. Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Werbemitteilung. Unsere Produktpartner: Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Unsere Produktpartner: Werbemitteilung easyfolio: Einfach anlegen, ein gutes Gefühl. Wir bieten mit easyfolio

Mehr

EXCHANGE TRADED FUNDS

EXCHANGE TRADED FUNDS SEITE 1 LYXOR EXCHANGE TRADED FUNDS ALLES WAS MAN WISSEN MUSS SEITE 2 INHALT INHALT EXCHANGE TRADED FUNDS VON LYXOR UNTERSCHIEDE IN DER TRACKING QUALITÄT DER HANDEL VON EXCHANGE TRADED FUNDS SEITE 3 EXCHANGE

Mehr

Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem

Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem * Ein Teilfonds der Franklin Templeton Investment Funds (FTIF), eine in Luxemburg registrierte SICAV. Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem WAS SIE ÜBER DEN FRANKLIN TEMPLETON GLOBAL

Mehr

Gebührenfreie Sparpläne im Überblick

Gebührenfreie Sparpläne im Überblick Gebührenfreie Sparpläne im Überblick Deutsche Bank db X-trackers Aktien: Land / Region Land / Region -Bezeichnung ISIN A/T S/V Deutschland DAX db x-trackers DAX LU0274211480 T S EURO STOXX 50 (Price) (EUR)

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA NOVEMBER 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der ETF-Markt in Europa konnte im Oktober 214 nach der kurzzeitigen Schwäche im Vormonat wieder zulegen; die Nettomittelzuflüsse betrugen insgesamt 6,1 Milliarden

Mehr

Referentin: Alexandra Baldessarini, CEFA, CIIA

Referentin: Alexandra Baldessarini, CEFA, CIIA Referentin: Alexandra Baldessarini, CEFA, CIIA Aktionärsstruktur 10,0% 6,1% (per 31. Dezember 2007) 0,7% 58,2% 25,0% Ö. Volksbankenverbund 2 Zertifikate DZ-Bank-Gruppe Victoria Gruppe RZB Streubesitz Bilanzsumme

Mehr

ComStage. Die ETF Marke der Commerzbank

ComStage. Die ETF Marke der Commerzbank ComStage Die ETF Marke der Commerzbank Sind ETFs die Antwort auf das aktuelle Marktumfeld? Was sind ETFs? Definiton ETFs oder Exchange Traded Funds sind börsengehandelte Investmentfonds ( Sondervermögen

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA OKTOBER 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Auf dem europäischen ETF-Markt kam es im September 214 erstmalig seit einem Jahr zu Nettomittelrückflüssen; diese beliefen sich auf insgesamt zwei Milliarden Euro.

Mehr

Liste der zusammenzulegenden Teilinvestmentvermögen (Teilfonds) von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN

Liste der zusammenzulegenden Teilinvestmentvermögen (Teilfonds) von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN Liste der zusammenzulegenden Teilinvestmentvermögen (Teilfonds) von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN August 2013 Bei diesem Dokument handelt es sich um Informationsmaterial zur Erleichterung der Kommunikation

Mehr

Leitfaden zum. AAP Life Settlement Index (AAP Life Settlement)

Leitfaden zum. AAP Life Settlement Index (AAP Life Settlement) Leitfaden zum AAP Life Settlement Index (AAP Life Settlement) Version 1.3 vom 31. Juli 2011 1 Inhalt Einführung 1 Parameter des Index 1.1 Kürzel und ISIN 1.2 Startwert 1.3 Verteilung 1.4 Preise und Berechnungsfrequenz

Mehr

Templeton Growth Fund: Wertentwicklung & Aufstellung

Templeton Growth Fund: Wertentwicklung & Aufstellung Templeton Growth Fund Wertentwicklung und Aufstellung Manche meinen mit den besten Aktien solche mit gutem kurzfristigem Ausblick. Wenn wir beste Aktien sagen, meinen wir damit einfach die besten Werte.

Mehr

Pro Fonds (Lux) Premium Das Prime Time Konzept immer zur besten Zeit investiert. PRÄSENTATION 31. August 2015

Pro Fonds (Lux) Premium Das Prime Time Konzept immer zur besten Zeit investiert. PRÄSENTATION 31. August 2015 Das Prime Time Konzept immer zur besten Zeit investiert PRÄSENTATION 31. August 2015 1 Investmentkonzept: Sell in May and go away : Wer hat diese Börsenregel nicht schon einmal gehört? Tatsächlich weisen

Mehr

(die "Einzubringenden Teilfonds") und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der "Aufnehmende Teilfonds")

(die Einzubringenden Teilfonds) und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der Aufnehmende Teilfonds) "1741 ASSET MANAGEMENT FUNDS SICAV" société d investissement à capital variable Atrium Business Park 31, ZA Bourmicht, L-8070 Bertrange Luxemburg R.C.S. Luxemburg, Nummer B131432 (die "Gesellschaft") Mitteilung

Mehr

Exchange Traded Funds

Exchange Traded Funds Exchange Traded Funds Vielseitig und transparent Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot Werbematerial Ganz einfach... ETFs bei ebase Clever kombinieren Exchange Traded Funds (ETFs) sind

Mehr

ETFs für Einsteiger. Indexfonds von Grund auf erklärt. 18. November 2014 Edda Vogt, Deutsche Börse AG, Cash & Derivatives Marketing

ETFs für Einsteiger. Indexfonds von Grund auf erklärt. 18. November 2014 Edda Vogt, Deutsche Börse AG, Cash & Derivatives Marketing 1 ETFs für Einsteiger Indexfonds von Grund auf erklärt 18. November 2014 Edda Vogt, Deutsche Börse AG, Cash & Derivatives Marketing 2 Themen 1. Eine innovative Assetklasse: Definition, Vorteile, Risiken

Mehr

DeAWM macht erstmals den globalen Anleihemarkt in einem einzigen ETF investierbar

DeAWM macht erstmals den globalen Anleihemarkt in einem einzigen ETF investierbar Presse-Information Frankfurt 28. März 2014 DeAWM macht erstmals den globalen Anleihemarkt in einem einzigen ETF investierbar Deutsche Asset & Wealth Management (DeAWM) hat den weltweit ersten ETF aufgelegt,

Mehr

COMMERZBANK AKTIENGESELLSCHAFT Frankfurt am Main

COMMERZBANK AKTIENGESELLSCHAFT Frankfurt am Main COMMERZBANK AKTIENGESELLSCHAFT Frankfurt am Main Nachtrag vom 8. Oktober 2013 gemäß 16 Absatz 1 Wertpapierprospektgesetz zum dreiteiligen Basisprospekt (bestehend aus der Zusammenfassung der Wertpapierbeschreibung

Mehr

Exchange Traded Funds. Vielseitig und transparent. Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot. ebase. Werbematerial

Exchange Traded Funds. Vielseitig und transparent. Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot. ebase. Werbematerial Exchange Traded Funds Vielseitig und transparent Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot Werbematerial ebase Ganz einfach... ETFs bei ebase Exchange Traded Funds (ETFs) sind börsengehandelte

Mehr

Deka ETFs. Rentenfonds im Überblick.

Deka ETFs. Rentenfonds im Überblick. Rentenfonds im Überblick. Börsengehandelte Indexfonds von Deka Investment. DekaBank Deutsche Girozentrale Börsengehandelte Rentenfonds von Deka Investment. informationen. WKN. ISIN. ETF Bloomberg. inav

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA JANUAR 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der ETF-Markt in Europa konnte im Jahr 214 weiter zulegen; die Nettomittelzuflüsse betrugen insgesamt 44,8 Milliarden Euro und erreichten damit ein 3-Jahres-Hoch.

Mehr

Steuer: ETF-Leitfaden Richtig versteuern und Vorteile nutzen

Steuer: ETF-Leitfaden Richtig versteuern und Vorteile nutzen PRAXIS Steuer: ETF-Leitfaden Richtig versteuern und Vorteile nutzen Gerade rund um den Jahreswechsel richtet sich der Blick vieler Anleger auf ihr Depot: Fällige Papiere, Bewertungen zum Jahresende und

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot Karoinvest e.u. Neubauer Karoline, Schweizersberg 41, 47 Roßleithen Musterdepot Anlageempfehlung Ihr Berater: Karoinvest e.u. Neubauer Karoline Schweizersberg 41 47 Roßleithen Ansprechpartner Frau Karoline

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA FEBRUAR 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der ETF-Markt in Europa konnte im Januar 215 einen neuen 3-Jahres-Rekord erreichen. Die Nettomittelzuflüsse betrugen 1,9 Milliarden Euro und lagen damit um 5%

Mehr

LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse.

LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse. LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse. Fonds in Feinarbeit. Der LBBW Dividenden Strategie Euroland war einer der ersten Fonds, der das Kriterium Dividende in den

Mehr

Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio.

Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Produktpartner: Sie suchen den einfachsten Weg, breit gestreut Geld anzulegen? Die easyfolio-anlagestrategien

Mehr

Deka ETFs. Aktienfonds im Überblick.

Deka ETFs. Aktienfonds im Überblick. ETFs "Made in Germany" Aufgelegt nach deutschem Recht. Optimiert für deutsche Investoren. Deka ETFs. Aktienfonds im Überblick. Börsengehandelte Indexfonds von Deka Investment. DekaBank Deutsche Girozentrale

Mehr

Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS)

Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS) Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS) Standard Life Global Absolute Return Strategies Anlageziel: Angestrebt wird eine Bruttowertentwicklung (vor Abzug der Kosten) von 5 Prozent über dem

Mehr

ETF-Dachfonds ein aktiv gemanagter Baustein für Ihr Depot. Thorsten Dierich max.xs financial services AG

ETF-Dachfonds ein aktiv gemanagter Baustein für Ihr Depot. Thorsten Dierich max.xs financial services AG ETF-Dachfonds ein aktiv gemanagter Baustein für Ihr Depot Thorsten Dierich max.xs financial services AG Turbulente Investmentwelt Wie verläuft die Reise? Investmentbedarf vorhanden aber wie umsetzen? In

Mehr

Swisscanto (LU) Equity Fund Selection North America B. Swisscanto Asset Management AG

Swisscanto (LU) Equity Fund Selection North America B. Swisscanto Asset Management AG Swisscanto (LU) Equity Fund Selection North America B Swisscanto Asset Management AG Aktien Nordamerika Erfolgreich durch systematische Aktienselektion Optimale Kombination von Modell-Disziplin und fundamentalem

Mehr

LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs

LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs Handeln Sie über 250 Fonds ohne Ausgabeaufschläge! 50 britische Pfund: Queen Elizabeth II. (*1926) Warum sollten Privatanleger Fonds über Lang & Schwarz außerbörslich

Mehr

Diskretionäre Portfolios. April 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1

Diskretionäre Portfolios. April 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1 Diskretionäre Portfolios April 2015 Marketingmitteilung Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1 Konservativer Anlagestil USD Investor Unsere konservativen US-Dollar Mandate sind individuelle,

Mehr

Global Demographic Opportunities

Global Demographic Opportunities Marketingmitteilung Schroder ISF Global Demographic Opportunities SCHRODER ISF GLOBAL DEMOGRAPHIC OPPORTUNITIES 2 6 Schroder ISF 1 Global Demographic Opportunities Vom demografi schen Wandel profi tieren

Mehr

Fidelity Funds - Multi Asset Strategic Fund. Trevor Greetham Asset Allocation Director, Fidelity International

Fidelity Funds - Multi Asset Strategic Fund. Trevor Greetham Asset Allocation Director, Fidelity International Fidelity Funds - Multi Asset Strategic Fund Trevor Greetham Asset Allocation Director, Fidelity International TEIL 1 Warum Allradantrieb für s Depot? Die vier Phasen des globalen Wirtschaftszyklus Inflation

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA AUGUST 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Die Netto-Mittelzuflüsse auf dem europäischen ETF-Markt erreichten im Juli 214 mit insgesamt 7,3 Milliarden Euro einen neuen 1-Jahres-Rekord, seit Jahresbeginn

Mehr

Renten-ETFs sichern gegen Kursverluste bei Anstieg des Zinsniveaus ab neue physisch replizierende Aktien-ETFs gelistet

Renten-ETFs sichern gegen Kursverluste bei Anstieg des Zinsniveaus ab neue physisch replizierende Aktien-ETFs gelistet Presse-Information Frankfurt 26. Februar 2014 Renten-ETFs sichern gegen Kursverluste bei Anstieg des Zinsniveaus ab neue physisch replizierende Aktien-ETFs gelistet Deutsche Asset & Wealth Management (DeAWM)

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA AUGUST 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der europäische ETF-Markt konnte im Juli 215 seinen positiven Trend fortsetzen. Die Nettomittelzuflüsse betrugen 7,8 Milliarden Euro, nach ebenfalls positiven Flüssen

Mehr

StarCapital Aktiengesellschaft Kronberger Str. 45 61440 Oberursel Deutschland

StarCapital Aktiengesellschaft Kronberger Str. 45 61440 Oberursel Deutschland StarCapital Aktiengesellschaft Kronberger Str. 45 61440 Oberursel Deutschland STARS Die ETF-Strategien von Pionier Markus Kaiser Exchange Traded Funds (ETFs) erfreuen sich seit Jahren einer rasant steigenden

Mehr

Wertentwicklung - 2 - Quelle: Eigene Berechnungen, Commerzbank AG. ComStage ETF Nikkei 225 10,00% 0,00% -10,00% Performance -20,00% -30,00% -40,00%

Wertentwicklung - 2 - Quelle: Eigene Berechnungen, Commerzbank AG. ComStage ETF Nikkei 225 10,00% 0,00% -10,00% Performance -20,00% -30,00% -40,00% ComStage ETF Investmentgesellschaft mit variablem Kapital Aufgelegt gemäss Teil I des er Gesetzes vom 20. Dezember 2002 ComStage ETF Nikkei 225 Vereinfachter Prospekt Datum des vereinfachten Verkaufsprospektes:

Mehr

Dr. Johannes Rogy. Nur für professionelle Investoren

Dr. Johannes Rogy. Nur für professionelle Investoren Dr. Johannes Rogy Nur für professionelle Investoren Nordea 1 Stable Return Fund Nur für professionelle Investoren* storen, die gemäß MiFID-Definition im eigenen Namen anlegen. Nur für professionelle Investoren

Mehr

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF)

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Hinweis: Für den Erwerb bzw. den von Anteilen oder Aktien an Investmentvermögen an Exchange Traded Funds (ETF) ist die Abgabe

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA SEPTEMBER 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Die Netto-Mittelzuflüsse auf dem europäischen ETF-Markt zeigten auch im August 214 einen positiven Trend; sie beliefen sich auf insgesamt sechs Milliarden Euro

Mehr

Konservatives strategisches NFS Modell (EUR)

Konservatives strategisches NFS Modell (EUR) Konservatives strategisches NFS Modell (EUR) Germany DE000A0Q4RZ9 ishares 10.0% 0.0% 10.0% DE0006289465 ishares Germany 15.0% 0.0% 15.0% DE000A0RM462 ishares Euro Government Bond 0-1yr UCITS ETF 15.0%

Mehr

Schreiben an die Wertpapierinhaber ÜBERTRAGUNG

Schreiben an die Wertpapierinhaber ÜBERTRAGUNG Schreiben an die Wertpapierinhaber ÜBERTRAGUNG Sehr geehrte Damen und Herren, als Inhaber von Anteilen des Investmentfonds AMUNDI ETF GREEN TECH LIVING PLANET - (FR0010949479), (der "Fonds"), informieren

Mehr

M&G Global Dividend Fund. für verschiedene Marktlagen

M&G Global Dividend Fund. für verschiedene Marktlagen M&G Global Dividend Fund für verschiedene Marktlagen Dividenden und Aktienkurse 1 gehen Hand in Hand In der Vergangenheit haben Unternehmen mit nachhaltigem Dividendenwachstum 2 in der Regel eine ausgezeichnete

Mehr

Anlagestrategien mit ETFs STARS Defensiv, Flexibel und Offensiv

Anlagestrategien mit ETFs STARS Defensiv, Flexibel und Offensiv Anlagestrategien mit ETFs STARS Defensiv, Flexibel und Offensiv Systematische Trend-, Allokations- und Risiko-Steuerung Markus Kaiser, Januar 2015 Das Ganze sehen, die Chancen nutzen. Seite 1 Wachstum

Mehr

Stiftungsfonds Spiekermann & CO WKN: A1C1QH Stand: 05.11.2013. Eine klare Lösung für konservative Investoren und Stiftungen

Stiftungsfonds Spiekermann & CO WKN: A1C1QH Stand: 05.11.2013. Eine klare Lösung für konservative Investoren und Stiftungen WKN: A1C1QH Stand: 05.11.2013 Was Anleger vorfinden: bei festverzinslichen Wertpapieren haben Staatsanleihen ihren Nimbus als sicherer Hafen verloren Unternehmensanleihen gewinnen immer mehr an Bedeutung

Mehr

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 14: Februar 2011. Inhaltsverzeichnis

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 14: Februar 2011. Inhaltsverzeichnis DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 14: Februar 2011 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: ETF-Anleger setzen auf Aktienmärkte 3. Aktuell/Tipps:

Mehr

KlawInvest-Trading A0M1UF 327,0111 33,3400 EUR 10.902,55 19,23 % 3 03.07.2015 (F) 10.000,00 902,55 (9,03%/18,70% p.a.)

KlawInvest-Trading A0M1UF 327,0111 33,3400 EUR 10.902,55 19,23 % 3 03.07.2015 (F) 10.000,00 902,55 (9,03%/18,70% p.a.) Lahnau, 05.07.2015 FONDS UND MEHR Dipl.Ökonom Uwe Lehmann Vermögensberatung Lilienweg 8, 35633 Lahnau FONDS UND MEHR Dipl.Ökonom Uwe Lehmann Vermögensberatung Lilienweg 8 35633 Lahnau Vermögensübersicht

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA MÄRZ 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Die Nettomittelzuflüsse auf dem europäischen ETF-Markt waren im Februar 215 änhlich hoch, wie der 3-Jahres-Rekord vom Januar 215; sie betrugen insgesamt 1,4 Milliarden

Mehr

db x-trackers Auf fallende Märkte setzen Leistung aus Leidenschaft. Exchange Traded Funds auf Short Indizes

db x-trackers Auf fallende Märkte setzen Leistung aus Leidenschaft. Exchange Traded Funds auf Short Indizes db x-trackers Auf fallende Märkte setzen Exchange Traded Funds auf Short Indizes Leistung aus Leidenschaft. db x-trackers auf fallende Märkte setzen Mit den neuen db x-trackers ETFs auf den ShortDAX Index

Mehr

Market Making für Exchange Traded Funds. Corporates & Markets

Market Making für Exchange Traded Funds. Corporates & Markets Market Making für Exchange Traded Funds Corporates & Markets Commerzbank Ihr verlässlicher Partner auf dem ETF-Markt Seit Beginn des neuen Jahrtausends ist die Nachfrage nach Exchange Traded Funds (ETFs)

Mehr

Corporates & Markets Gemeinsam mehr erreichen

Corporates & Markets Gemeinsam mehr erreichen Market Making für Exchange Traded Funds Corporates & Markets Gemeinsam mehr erreichen Commerzbank Ihr verlässlicher Partner auf dem ETF-Markt Seit Beginn des neuen Jahrtausends ist die Nachfrage nach Exchange

Mehr

Point de Presse 15 Jahre ETFs an SIX Swiss Exchange. Zürich, 15. September 2015 Christoph Landis, Division CEO Swiss Exchange a.i.

Point de Presse 15 Jahre ETFs an SIX Swiss Exchange. Zürich, 15. September 2015 Christoph Landis, Division CEO Swiss Exchange a.i. Point de Presse 15 Jahre ETFs an SIX Swiss Exchange Zürich, 15. September 2015 Christoph Landis, Division CEO Swiss Exchange a.i. Definition Exchange Traded Funds (Abkürzung: ETFs) sind börsenkotierte

Mehr

S pa r P L A N Templeton Growth Fund, Inc. Mit wenig Aufwand viel einsammeln

S pa r P L A N Templeton Growth Fund, Inc. Mit wenig Aufwand viel einsammeln S pa r P L A N Templeton Growth Fund, Inc. Mit wenig Aufwand viel einsammeln E r f o l g b e g i n n t i m D e ta i l Schon seit über 50 Jahren überzeugt der Templeton Growth Fund, Inc. durch sein langfristig

Mehr

ComStage Das große 1x1 der ETFs

ComStage Das große 1x1 der ETFs ComStage Das große 1x1 der ETFs Inhalt ETFs geniale Ideen sind oft sehr einfach 4 Der ETF-Markt 8 Die Welt der ComStage ETFs 11 Abbildungsmethoden 14 Der Weg zum richtigen ETF 16 Investieren in ETFs 22

Mehr

NUR FÜR ANLEGER IN DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICH. ishares und ETFs Eine Einführung

NUR FÜR ANLEGER IN DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICH. ishares und ETFs Eine Einführung NUR FÜR ANLEGER IN DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICH ishares und ETFs Eine Einführung Profitieren Sie von der Investmentrevolution Börsengehandelte Indexfonds (Exchange Traded Funds, ETFs) haben die Art und Weise

Mehr

Weitere Informationen finden Sie im Prospekt der Gesellschaft, der am Tag des Inkrafttretens veröffentlicht wird.

Weitere Informationen finden Sie im Prospekt der Gesellschaft, der am Tag des Inkrafttretens veröffentlicht wird. 14. Juni 2013 Sehr geehrte Anteilinhaber, der Verwaltungsrat der ishares II plc (die Gesellschaft ) möchte Sie davon in Kenntnis setzen, dass im Rahmen der jährlichen Überprüfung und Aktualisierung des

Mehr

Weltspartags-Wochen! Gut aufgestellt mit den Zertifikaten der DekaBank.

Weltspartags-Wochen! Gut aufgestellt mit den Zertifikaten der DekaBank. Weltspartags-Wochen! Gut aufgestellt mit den Zertifikaten der DekaBank. Weltspartag 2014 Express- Zertifikat Relax der DekaBank Neue Perspektiven für mein Geld. 1 DekaBank Deutsche Girozentrale 1 Informationen

Mehr

Monega Ertrag. by avicee.com

Monega Ertrag. by avicee.com by avicee.com Monega Ertrag Der Monega Ertrag (WKN 532108) ist ein Dachfonds, der bis 100% in Rentenfonds mit einer hohen Bonität investiert. Je nach Marktsituation und um auch von den Aktienmärkten zu

Mehr

Alle Texte sind zum Abdruck freigegeben, Belegexemplar erbeten

Alle Texte sind zum Abdruck freigegeben, Belegexemplar erbeten DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 26: Februar 2013 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: Außerbörslicher Handel immer beliebter 3. Aktuell/Tipps:

Mehr

Produktanalyse C-QUADRAT ARTS Fonds. Jänner 2008 Marketingmitteilung nur zur internen Verwendung

Produktanalyse C-QUADRAT ARTS Fonds. Jänner 2008 Marketingmitteilung nur zur internen Verwendung Produktanalyse Fonds Jänner 2008 Marketingmitteilung nur zur internen Verwendung C-QUADRAT Produktanalyse Fonds Folie 2 Total Return Balanced >> Wertentwicklung seit Auflage 24.11.2003 Total Return Balanced

Mehr

ETF Exchange Traded Funds (ETFs) Inhalt

ETF Exchange Traded Funds (ETFs) Inhalt ETF Exchange Traded Funds (ETFs) Inhalt Was sind ETFs Möglichkeiten für Investoren Hauptvorteile von ETFs gegenüber aktiv gemanagten Aktienfonds Nachteil von ETFs gegenüber aktiv gemanagten Aktienfonds

Mehr

ETF (Exchange Traded Fund)

ETF (Exchange Traded Fund) Bridgeward Ltd. Consultants ETF (Exchange Traded Fund) Einfach Transparent Fair Neue Chancen für attraktive Investments ETF/ETI Seite 2 Allgemein ETF / ETI Exchange Traded Fund / Exchange Traded Investment

Mehr

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Im Zweifelsfall gelten die Depot- bzw. Kontoauszüge der Depotstellen.

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Im Zweifelsfall gelten die Depot- bzw. Kontoauszüge der Depotstellen. Lahnau, 05.07.2015 FONDS UND MEHR Dipl.Ökonom Uwe Lehmann Vermögensberatung Lilienweg 8, 35633 Lahnau FONDS UND MEHR Dipl.Ökonom Uwe Lehmann Vermögensberatung Lilienweg 8 35633 Lahnau Vermögensübersicht

Mehr

Für eine Welt im Wandel Sauren Emerging Markets Balanced

Für eine Welt im Wandel Sauren Emerging Markets Balanced SAUREN INVESTMENTKONFERENZ 2012 Für eine Welt im Wandel Sauren Emerging Markets Balanced Stand Januar 2012 Diese Präsentation ist nur für professionelle Investoren bestimmt und darf Privatanlegern nicht

Mehr

Emerging Markets Länder, die von dem US-Hypotheken Schock nicht betroffen sind

Emerging Markets Länder, die von dem US-Hypotheken Schock nicht betroffen sind Länder, die von dem US-Hypotheken Schock nicht betroffen sind Nikolaus Barth Private Investor Products Definition Emerging Markets steht für Märkte in aufstrebenden Staaten aus der zweiten Welt. Dazu zählen

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA OKTOBER 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der europäische ETF-Markt verzeichnete im September 215 vergleichsweise geringe Zuflüsse. Die Nettomittelzuflüsse summierten sich im Verlauf des Monats auf 1,9

Mehr

Monega Germany. by avicee.com

Monega Germany. by avicee.com by avicee.com Monega Germany Der Monega Germany (WKN 532103) ist ein Aktienfonds, der in seinem Fondsvermögen die Aktien der 30 größten deutschen Unternehmen versammelt. So bilden die Schwergewichte Siemens,

Mehr

Neue ETF-Palette auf Aktienfaktoren an der Börse notiert

Neue ETF-Palette auf Aktienfaktoren an der Börse notiert Presse-Information Frankfurt 22. September 2014 Neue ETF-Palette auf Aktienfaktoren an der Börse notiert Deutsche Asset & Wealth Management (Deutsche AWM) hat eine Palette von vier Strategic- Beta-ETFs

Mehr