HSBC Exchange Traded Funds

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "HSBC Exchange Traded Funds"

Transkript

1 HSBC Exchange Traded Funds Factsheet Buch May 2014 Werbung

2

3 Inhalt Industrieländer Globale/Regionale Konzepte HSBC MSCI PACIFIC EX JAPAN UCITS ETF 1 HSBC MSCI EUROPE UCITS ETF 3 HSBC EURO STOXX 50 UCITS ETF 5 HSBC MSCI WORLD UCITS ETF 7 Industrieländer Länderkonzepte HSBC S&P 500 UCITS ETF 9 HSBC FTSE 100 UCITS ETF 11 HSBC MSCI USA UCITS ETF 13 HSBC MSCI JAPAN UCITS ETF 15 HSBC MSCI CANADA UCITS ETF 17 Industrieländer Immobilien HSBC FTSE EPRA/NAREIT DEVELOPED UCITS ETF 19 Schwellenländer Regionale Konzepte HSBC MSCI EMERGING MARKETS UCITS ETF 21 HSBC MSCI EM FAR EAST UCITS ETF 23 HSBC MSCI EM LATIN AMERICA UCITS ETF 25 HSBC S&P BRIC 40 UCITS ETF 27 HSBC MSCI AC FAR EAST ex JAPAN UCITS ETF 29 Schwellenländer Länderkonzepte HSBC MSCI RUSSIA CAPPED UCITS ETF 31 HSBC MSCI CHINA UCITS ETF 33 HSBC MSCI TAIWAN UCITS ETF 35 HSBC MSCI MALAYSIA UCITS ETF 37 HSBC MSCI INDONESIA UCITS ETF 39 HSBC MSCI KOREA UCITS ETF 41 HSBC MSCI BRAZIL UCITS ETF 43 HSBC MSCI MEXICO CAPPED UCITS ETF 45 HSBC MSCI SOUTH AFRICA UCITS ETF 47 HSBC MSCI TURKEY UCITS ETF 49

4 HSBC MSCI PACIFIC ex JAPAN UCITS ETF Ticker: H4ZH Der HSBC MSCI PACIFIC ex JAPAN UCITS ETF ist ein in Irland aufgelegter, UCITS-IV-konformer Exchange Traded Fund (ETF). Anlagepolitik Das Anlageziel des ETF besteht darin, die Wertentwicklung des MSCI Pacific ex pan Indexes (Benchmark) zu replizieren und zugleich den Tracking Error, d. h. das Risiko, dass die Wertentwicklung des ETF von der Wertentwicklung des Indexes abweicht, zu minimieren. Bei dem Index handelt es sich um einen nach Marktkapitalisierung gewichteten Index, der die Wertentwicklung der größten Unternehmen Australiens, Hongkongs, Singapurs und Neuseelands gemäß Definition des Index-Anbieters misst. Um das Anlageziel zu erreichen, investiert der ETF grundsätzlich im gleichen Verhältnis in die Aktien, aus denen sich der MSCI Pacific ex pan Index zusammensetzt. Es können jedoch auch Derivate, wie z.b. Futures oder Aktienoptionen, eingesetzt werden. Fakten Methode der physischen Replikation, d.h. Investition in die Aktien des Indexes, wobei die Gewichtung der verschiedenen Aktien im Index entsprechend nachgebildet wird Börsennotierung an der Deutsche Börse AG (Xetra ) Jährliche Gesamtkostenquote (TER) von max. 0,40% Risiken Für den Anleger ergeben sich Verlustrisiken, weil der Wert des ETF in Abhängigkeit vom Index schwankt und auch fallen kann Dieser ETF investiert grundsätzlich in Aktien Australiens, Hongkongs, Singapurs und Neuseelands. Jede Verschlechterung der wirtschaftlichen Entwicklung dieser Länder kann die Kurse und damit die Wertentwicklung der im ETF enthaltenen Aktien beeinträchtigen Der Anleger hat Währungsrisiken, da der ETF auch in Instrumente investiert, die in einer anderen Währung als die Basiswährung des ETF denominiert sind. Ein zusätzliches Währungsrisiko besteht, wenn die Heimatwährung des Anlegers nicht der Basiswährung des ETF entspricht Sofern der ETF Derivate einsetzt, besteht das Risiko, dass die Schwankungsintensität des ETF aufgrund dieser Anlage im Vergleich zu einer reinen Aktieninvestition zunimmt Der Anleger kann bei einem Investment in diesen ETF einen Verlust, auch bis zur Höhe seines gesamten Investments (Totalverlust), erleiden Daten UCITS IV-Konformität Fondsdomizil Steuertransparenz (Deutschland) Verwaltungsgesellschaft Anlageverwalter Depotbank Verwaltungsstelle Irland HSBC ETFs Plc HSBC Global Asset Management (UK) Limited HSBC Institutional Trust Services HSBC Securities Services Zahl- und Informationsstelle in Deutschland HSBC Trinkaus & Burkhardt AG Benchmark MSCI Pacific ex pan Index Anzahl der Aktien 144 Täglich veröffentlicht auf etf.hsbc.com Struktur Basiswährung US-Dollar (USD, $) Auflegung Ende des Geschäftsjahres 31. Dezember Jährliche Gesamtkostenquote (TER) max. 0,40% Performance-Gebühren Nein Net Asset Value (NAV)* $14.43 Anzahl der Anteile im Umlauf 11,910,000 Verwaltetes Vermögen $171,862,546 Ausschüttungsverhalten Ausschüttung Ausschüttungsturnus Halbjährlich Ausschüttungswährung US-Dollar (USD, $) Ausschüttung pro Anteil $ Ausschüttungsrendite** % Letzte Ausschüttungszahlung 22/01/2014 ISIN DE000A1C22P6 WKN A1C22P Xetra Code H4ZH Börsennotierung Börse Deutsche Börse AG (Xetra ) Notierung seit Handelswährung Euro (EUR, ) Handelszeit 09:00 17:30 (MEZ) Bloomberg Ticker H4ZH GY & H4ZH GR Reuters RIC H4ZH.DE inav Bloomberg HMXJEURI inav Reuters HMXJINAVEUR=HSBL Indexdaten Name MSCI Pacific ex pan Index Währung US-Dollar (USD, $) Typ Total Return Netto/ Gesamtrendite Netto Frequenz Indexanpassung Vierteljährlich Bloomberg Total Return Index Ticker NDDUPXJ Reuters Total Return Index RIC.dMIPCJ0000NUS *Nettoinventarwert **Bruttorendite der letzten 12 Monate 1

5 Branchen-Verteilung Länder-Verteilung Finanzwerte (52.72%) Grundstoffe (11.56%) Industrieunternehmen (8.78%) Gebrauchsgüter (6.68%) Verbrauchsgüter (5.98%) Versorger (3.73%) Energie (3.62%) Telekommunikationsdienstleistungen (3.44%) Gesundheitswesen (2.99%) Informationstechnologie (0.50%) Australien (63.91%) HongKong (23.01%) Singapur (12.06%) Neuseeland (1.01%) Quelle: HSBC Global Asset Management (UK) Ltd. Daten per Informationen zum Index Das Anlageziel des Fonds besteht darin, die Wertentwicklung des MSCI Pacific ex pan zu replizieren, welcher von dem Finanzdienstleister MSCI (Morgan Stanley Capital International) Inc. berechnet wird. Der Index spiegelt die Wertentwicklung der Pazifischen Aktienmärkte (Australien, Hongkong, Neuseeland und Singapur) wieder und umfasst Unternehmen, die 85 Prozent der Marktkapitalisierung ihres investierbaren Aktienuniversums ausmachen, gemessen an den globalen Mindestgrößenstandards. Die Indexkonstruktion basiert auf der Global Investable Market Indices Methodik von MSCI. Die Zusammensetzung des Indexes wird vierteljährlich (März, Juni, September, Dezember) einer Kontrolle nach den von MSCI veröffentlichten Richtlinien zum Index- Management unterzogen. Die 10 größten Aktien Commonwealth Bank of Australia 7.35% AIA 3.62% BHP Billiton 6.64% Wesfarmers 2.77% Westpac Banking 5.98% Woolworths 2.63% Australia and New Zealand Banking Group 5.13% CSL 1.92% National Australia Bank 4.40% Hutchison Whampoa 1.72% Nettowertentwicklung (Veränderung in %), rollierende 12-Monats-Zeiträume 31/05/09-31/05/10 31/05/10-31/05/11 31/05/11-31/05/12 31/05/12-31/05/13 31/05/13-31/05/14 HSBC MSCI PACIFIC ex JAPAN UCITS ETF Keine Angabe mögl. Keine Angabe mögl Nettowertentwicklung (Veränderung in %), kumuliert 1 Monat 3 Monate 1 hr 3 hre Seit Auflegung HSBC MSCI PACIFIC ex JAPAN UCITS ETF MSCI Pacific ex pan Net Tracking difference Tracking error 2 Keine Angabe mögl. Keine Angabe mögl Keine Angabe mögl Die Tracking Difference beschreibt die Differenz zwischen dem Ertrag des ETF und dem Ertrag des zugrunde liegenden Indexes. 2 Der Tracking Error ist ein Maß für die Abweichung der Wertentwicklung eines ETF von seiner Benchmark. Der optimale Tracking Error wäre 0. Quelle: HSBC Global Asset Management (UK) Limited. Daten per Die Wertentwicklung des ETF wurde auf Basis der Schlusskurse der im ETF enthaltenen Aktien berechnet. Hierbei wurde angenommen, dass die Ausschüttungen des ETF vollständig reinvestiert wurden. Ein Ausgabeaufschlag und Ihr Depotpreis (soweit diese anfallen) sind in der Darstellung hingegen nicht berücksichtigt und wirken sich negativ auf die Wertentwicklung der Anlage aus. Bei einer Anlagesumme von EUR 1.000,00 wird ein Depotpreis i.h.v. z. B. 0,7% p.a. berechnet (die tatsächlichen Entgelte ergeben sich aus dem Preis- und Leistungsverzeichnis Ihrer Bank). Die dargestellte Wertentwicklung verringert sich in diesem Beispiel bei einer unterstellten Haltedauer von fünf hren durch diese Entgelte um 35,00 EUR. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die Wertentwicklung in der Zukunft. Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns: Marc Preußer, Leiter Vertrieb ETFs Deutschland Telefon: +49 (0) Website: 2

6 HSBC MSCI EUROPE UCITS ETF Ticker: H4ZE Der HSBC MSCI EUROPE UCITS ETF ist ein in Irland aufgelegter, UCITS-IV-konformer Exchange Traded Fund (ETF). Anlagepolitik Das Anlageziel des ETF besteht darin, die Wertentwicklung des MSCI Europe Indexes (Benchmark) zu replizieren und zugleich den Tracking Error, d. h. das Risiko, dass die Wertentwicklung des ETF von der Wertentwicklung des Indexes abweicht, zu minimieren. Bei dem Index handelt es sich um einen nach Marktkapitalisierung gewichteten Index, der die Wertentwicklung der größten Unternehmen der europäischen Industrieländer misst. Um das Anlageziel zu erreichen, investiert der ETF grundsätzlich im gleichen Verhältnis in die Aktien, aus denen sich der MSCI Europe Index zusammensetzt. Es können jedoch auch Derivate, wie z.b. Futures oder Aktienoptionen, eingesetzt werden. Fakten Methode der physischen Replikation, d.h. Investition in die Aktien des Indexes, wobei die Gewichtung der verschiedenen Aktien im Index entsprechend nachgebildet wird Börsennotierung an der Deutsche Börse AG (Xetra ) Jährliche Gesamtkostenquote (TER) von max. 0,30% Risiken Für den Anleger ergeben sich Verlustrisiken, weil der Wert des ETF in Abhängigkeit vom Index schwankt und auch fallen kann Dieser ETF investiert grundsätzlich in europäische Aktien. Jede Verschlechterung der wirtschaftlichen Entwicklung in Europa kann die Kurse und damit die Wertentwicklung der im ETF enthaltenen Aktien beeinträchtigen Der Anleger hat Währungsrisiken, da der ETF auch in Instrumente investiert, die in einer anderen Währung als die Basiswährung des ETF denominiert sind. Ein zusätzliches Währungsrisiko besteht, wenn die Heimatwährung des Anlegers nicht der Basiswährung des ETF entspricht Sofern der ETF Derivate einsetzt, besteht das Risiko, dass die Schwankungsintensität des ETF aufgrund dieser Anlage im Vergleich zu einer reinen Aktieninvestition zunimmt Der Anleger kann bei einem Investment in diesen ETF einen Verlust, auch bis zur Höhe seines gesamten Investments (Totalverlust), erleiden Daten UCITS IV-Konformität Fondsdomizil Steuertransparenz (Deutschland) Verwaltungsgesellschaft Anlageverwalter Depotbank Verwaltungsstelle Irland HSBC ETFs Plc HSBC Global Asset Management (UK) Limited HSBC Institutional Trust Services HSBC Securities Services Zahl- und Informationsstelle in Deutschland HSBC Trinkaus & Burkhardt AG Benchmark MSCI Europe Index Anzahl der Aktien 435 Täglich veröffentlicht auf etf.hsbc.com Struktur Basiswährung Euro (EUR, ) Auflegung Ende des Geschäftsjahres 31. Dezember Jährliche Gesamtkostenquote (TER) max. 0,30% Performance-Gebühren Nein Net Asset Value (NAV)* Anzahl der Anteile im Umlauf 7,500,000 Verwaltetes Vermögen $123,620,159 Ausschüttungsverhalten Ausschüttung Ausschüttungsturnus Halbjährlich Ausschüttungswährung Euro (EUR, ) Ausschüttung pro Anteil Ausschüttungsrendite** % Letzte Ausschüttungszahlung 29/01/2014 ISIN DE000A1C22L5 WKN A1C22L Xetra Code H4ZE Börsennotierung Börse Deutsche Börse AG (Xetra ) Notierung seit Handelswährung Euro (EUR, ) Handelszeit 09:00 17:30 (MEZ) Bloomberg Ticker H4ZE GY & H4ZE GR Reuters RIC H4ZE.DE inav Bloomberg HMEUEURI inav Reuters HMEUINAVEUR=HSBL Indexdaten Name MSCI Europe Index Währung Euro (EUR, ) Typ Total Return Netto/ Gesamtrendite Netto Frequenz Indexanpassung Vierteljährlich Bloomberg Total Return Index Ticker MSDEE15N Reuters Total Return Index RIC.dMIEU00000NEU *Nettoinventarwert **Bruttorendite der letzten 12 Monate 3

7 Branchen-Verteilung Länder-Verteilung Finanzwerte (22.28%) Gebrauchsgüter (13.49%) Gesundheitswesen (12.65%) Industrieunternehmen (11.43%) Verbrauchsgüter (10.12%) Energie (9.58%) Grundstoffe (8.02%) Telekommunikationsdienstleistungen (5.02%) Versorger (4.19%) Informationstechnologie (3.21%) Großbritannien (31.94%) Frankreich (15.34%) Deutschland (13.80%) Schweiz (13.62%) Spanien (5.41%) Schweden (4.65%) Niederlande (3.93%) Italien (3.81%) Dänemark (1.94%) Belgien (1.80%) Finnland (1.32%) Norwegen (1.28%) Anderen (1.14%) Sonstige: Irland (0.46%), Österreich (0.40%), Portugal (0.28%) Quelle: HSBC Global Asset Management (UK) Ltd. Daten per Informationen zum Index Das Anlageziel des Fonds besteht darin, die Wertentwicklung des MSCI Europe Indexes zu replizieren, welcher von dem Finanzdienstleister MSCI (Morgan Stanley Capital International) Inc. berechnet wird. Der Index spiegelt die Wertentwicklung der der bedeutendsten europäischen Aktienmärkte (Österreich, Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Irland, Italien, Niederlande, Norwegen, Portugal, Spanien, Schweden, Schweiz und Großbritannien) wider und umfasst Unternehmen, die 85 Prozent der Marktkapitalisierung ihres investierbaren Aktienuniversums ausmachen, gemessen an den globalen Mindestgrößenstandards. Die Indexkonstruktion basiert auf der Global Investable Market Indices Methodik von MSCI. Die Zusammensetzung des Indexes wird vierteljährlich (März, Juni, September, Dezember) einer Kontrolle nach den von MSCI veröffentlichten Richtlinien zum Index- Management unterzogen. Die 10 größten Aktien Nestle 2.78% Royal Dutch Shell A 1.67% Roche 2.27% Total 1.65% Novartis 2.27% GlaxoSmithKline 1.43% HSBC 2.17% Sanofi 1.40% BP 1.73% Banco Santander 1.33% Nettowertentwicklung (Veränderung in %), rollierende 12-Monats-Zeiträume 31/05/09-31/05/10 31/05/10-31/05/11 31/05/11-31/05/12 31/05/12-31/05/13 31/05/13-31/05/14 HSBC MSCI EUROPE UCITS ETF Keine Angabe mögl. Keine Angabe mögl Nettowertentwicklung (Veränderung in %), kumuliert 1 Monat 3 Monate 1 hr 3 hre Seit Auflegung HSBC MSCI EUROPE UCITS ETF MSCI Europe Net Tracking difference Tracking error 2 Keine Angabe mögl. Keine Angabe mögl Keine Angabe mögl Die Tracking Difference beschreibt die Differenz zwischen dem Ertrag des ETF und dem Ertrag des zugrunde liegenden Indexes. 2 Der Tracking Error ist ein Maß für die Abweichung der Wertentwicklung eines ETF von seiner Benchmark. Der optimale Tracking Error wäre 0. Quelle: HSBC Global Asset Management (UK) Limited. Daten per Die Wertentwicklung des ETF wurde auf Basis der Schlusskurse der im ETF enthaltenen Aktien berechnet. Hierbei wurde angenommen, dass die Ausschüttungen des ETF vollständig reinvestiert wurden. Ein Ausgabeaufschlag und Ihr Depotpreis (soweit diese anfallen) sind in der Darstellung hingegen nicht berücksichtigt und wirken sich negativ auf die Wertentwicklung der Anlage aus. Bei einer Anlagesumme von EUR 1.000,00 wird ein Depotpreis i.h.v. z. B. 0,7% p.a. berechnet (die tatsächlichen Entgelte ergeben sich aus dem Preis- und Leistungsverzeichnis Ihrer Bank). Die dargestellte Wertentwicklung verringert sich in diesem Beispiel bei einer unterstellten Haltedauer von fünf hren durch diese Entgelte um 35,00 EUR. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die Wertentwicklung in der Zukunft. Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns: Marc Preußer, Leiter Vertrieb ETFs Deutschland Telefon: +49 (0) Website: 4

8 HSBC EURO STOXX 50 UCITS ETF Ticker: H4ZA Der HSBC EURO STOXX 50 UCITS ETF ist ein in Irland aufgelegter, UCITS-IV-konformer Exchange Traded Fund (ETF). Anlagepolitik Das Anlageziel des ETF besteht darin, die Wertentwicklung des EURO STOXX 50 Indexes (Benchmark) zu replizieren und zugleich den Tracking Error, d. h. das Risiko, dass die Wertentwicklung des ETF von der Wertentwicklung des Indexes abweicht, zu minimieren. Bei dem Index handelt es sich um einen nach Marktkapitalisierung gewichteten Index, der die Wertentwicklung der 50 größten Unternehmen der Eurozone misst. Um das Anlageziel zu erreichen, investiert der ETF grundsätzlich im gleichen Verhältnis in die Aktien, aus denen sich der EURO STOXX 50 Index zusammensetzt. Es können jedoch auch Derivate, wie z. B. Futures oder Aktienoptionen, eingesetzt werden. Fakten Methode der physischen Replikation, d.h. Investition in die Aktien des Indexes, wobei die Gewichtung der verschiedenen Aktien im Index entsprechend nachgebildet wird Börsennotierung an der Deutsche Börse AG (Xetra ) Jährliche Gesamtkostenquote (TER) von max. 0,15% Risiken Für den Anleger ergeben sich Verlustrisiken, weil der Wert des ETF in Abhängigkeit vom Index schwankt und auch fallen kann Dieser ETF investiert grundsätzlich in Aktien der Eurozone. Jede Verschlechterung der wirtschaftlichen Entwicklung der Eurozone kann die Kurse und damit die Wertentwicklung der im ETF enthaltenen Aktien beeinträchtigen Basiswährung des ETF ist EUR. Entspricht die Heimatwährung des Anlegers nicht der Basiswährung, resultiert für ihn hieraus ein Währungsrisiko Sofern der ETF Derivate einsetzt, besteht das Risiko, dass die Schwankungsintensität des ETF aufgrund dieser Anlage im Vergleich zu einer reinen Aktieninvestition zunimmt Der Anleger kann bei einem Investment in diesen ETF einen Verlust, auch bis zur Höhe seines gesamten Investments (Totalverlust), erleiden Daten UCITS IV-Konformität Fondsdomizil Steuertransparenz (Deutschland) Verwaltungsgesellschaft Anlageverwalter Depotbank Verwaltungsstelle Irland HSBC ETFs Plc HSBC Global Asset Management (UK) Limited HSBC Institutional Trust Services HSBC Securities Services Zahl- und Informationsstelle in Deutschland HSBC Trinkaus & Burkhardt AG Benchmark EURO STOXX 50 Index Anzahl der Aktien 50 Täglich veröffentlicht auf etf.hsbc.com Struktur Basiswährung Euro (EUR, ) Auflegung Ende des Geschäftsjahres 31. Dezember Jährliche Gesamtkostenquote (TER) max. 0,15% Performance-Gebühren Nein Net Asset Value (NAV)* Anzahl der Anteile im Umlauf 2,010,000 Verwaltetes Vermögen $92,706,601 Ausschüttungsverhalten Ausschüttung Ausschüttungsturnus halbjährlich Ausschüttungswährung Euro (EUR, ) Ausschüttung pro Anteil Ausschüttungsrendite** % Letzte Ausschüttungszahlung 29/01/2014 ISIN DE000A1C0BB7 WKN A1C0BB Xetra Code H4ZA Börsennotierung Börse Deutsche Börse AG (Xetra ) Notierung seit Handelswährung Euro (EUR, ) Handelszeit 09:00 17:30 (MEZ) Bloomberg Ticker H4ZA GY & H4ZA GR Reuters RIC H4ZA.DE inav Bloomberg H50EEURI inav Reuters H50EINAVEUR=HSBL Indexdaten Name EURO STOXX 50 Index Währung Euro (EUR, ) Typ Total Return Netto/ Gesamtrendite Netto Frequenz Indexanpassung Vierteljährlich Bloomberg Total Return Index Ticker SX5T Reuters Total Return Index RIC STOXX50ER *Nettoinventarwert **Bruttorendite der letzten 12 Monate 5

9 Branchen-Verteilung Länder-Verteilung Finanzwerte (26.37%) Industrieunternehmen (12.28%) Gesundheitswesen (9.89%) Gebrauchsgüter (9.47%) Energie (9.43%) Verbrauchsgüter (9.33%) Telekommunikationsdienstleistungen (6.70%) Versorger (6.44%) Grundstoffe (6.26%) Informationstechnologie (3.85%) Frankreich (36.20%) Deutschland (32.05%) Spanien (12.89%) Italien (8.33%) Niederlande (6.74%) Belgien (3.06%) Irland (0.74%) Quelle: HSBC Global Asset Management (UK) Ltd. Daten per Informationen zum Index Der EURO STOXX 50 ist ein Aktienindex, der von der Züricher Indexemittentin STOXX Limited, einer Tochtergesellschaft der Deutsche Börse AG und der SIX Group AG, auf Echtzeit-Basis berechnet, verwaltet und veröffentlicht wird. Er ist denominiert in Euro. Der Index umfasst die 50 größten börsennotierten Unternehmen der Eurozone. Die Gewichtung der einzelnen Aktien erfolgt nach Marktkapitalisierung und Streubesitz (Free Float) und darf eine Obergrenze (Cap) von 10% nicht überschreiten. Die Zusammensetzung des Indexes wird vierteljährlich (März, Juni, September, Dezember) einer Kontrolle unterzogen. Die 10 größten Aktien Total 6.08% BASF 3.86% Sanofi 4.70% Daimler 3.41% Bayer 4.36% Anheuser-Busch 3.06% Banco Santander 4.32% Allianz 2.80% Siemens 4.03% Banco Bilbao 2.70% Nettowertentwicklung (Veränderung in %), rollierende 12-Monats-Zeiträume 31/05/09-31/05/10 31/05/10-31/05/11 31/05/11-31/05/12 31/05/12-31/05/13 31/05/13-31/05/14 HSBC EURO STOXX 50 UCITS ETF Keine Angabe mögl. Keine Angabe mögl Nettowertentwicklung (Veränderung in %), kumuliert 1 Monat 3 Monate 1 hr 3 hre Seit Auflegung HSBC EURO STOXX 50 UCITS ETF Euro STOXX 50 Net Tracking difference Tracking error 2 Keine Angabe mögl. Keine Angabe mögl Keine Angabe mögl Die Tracking Difference beschreibt die Differenz zwischen dem Ertrag des ETF und dem Ertrag des zugrunde liegenden Indexes. 2 Der Tracking Error ist ein Maß für die Abweichung der Wertentwicklung eines ETF von seiner Benchmark. Der optimale Tracking Error wäre 0. Quelle: HSBC Global Asset Management (UK) Limited. Daten per Die Wertentwicklung des ETF wurde auf Basis der Schlusskurse der im ETF enthaltenen Aktien berechnet. Hierbei wurde angenommen, dass die Ausschüttungen des ETF vollständig reinvestiert wurden. Ein Ausgabeaufschlag und Ihr Depotpreis (soweit diese anfallen) sind in der Darstellung hingegen nicht berücksichtigt und wirken sich negativ auf die Wertentwicklung der Anlage aus. Bei einer Anlagesumme von EUR 1.000,00 wird ein Depotpreis i.h.v. z. B. 0,7% p.a. berechnet (die tatsächlichen Entgelte ergeben sich aus dem Preis- und Leistungsverzeichnis Ihrer Bank). Die dargestellte Wertentwicklung verringert sich in diesem Beispiel bei einer unterstellten Haltedauer von fünf hren durch diese Entgelte um 35,00 EUR. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die Wertentwicklung in der Zukunft. Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns: Marc Preußer, Leiter Vertrieb ETFs Deutschland Telefon: +49 (0) Website: 6

10 HSBC MSCI WORLD UCITS ETF Optimierende physische Replikation Ticker: H4ZJ Der HSBC MSCI WORLD UCITS ETF ist ein in Irland aufgelegter, UCITS-IV-konformer Exchange Traded Fund (ETF). Anlagepolitik Das Anlageziel des ETF besteht darin, die Wertentwicklung des MSCI World Indexes (Benchmark) zu replizieren und zugleich den Tracking Error, d. h. das Risiko, dass die Wertentwicklung des ETF von der Wertentwicklung des Indexes abweicht, zu minimieren. Bei dem Index handelt es sich um einen nach Marktkapitalisierung gewichteten Index, der die Wertentwicklung der größten Unternehmen in den entwickelten Aktienmärkten der Welt misst. Zu diesen zählen Österreich, Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Irland, Italien, Israel, Niederlande, Norwegen, Portugal, Spanien, Schweden, Schweiz, Großbritannien, Hongkong, pan, Singapur, Australien, Neuseeland, Kanada und die USA gemäß Definition des Index-Anbieters. Um das Anlageziel zu erreichen, investiert der ETF grundsätzlich im gleichen Verhältnis in die Aktien, aus denen sich der MSCI World Index zusammensetzt. Es können jedoch auch Derivate, wie z.b. Futures oder Aktienoptionen, eingesetzt werden. Fakten Methode der optimierenden physischen Replikation, d.h. Investition in eine Auswahl der im Index enthaltenen Aktien Börsennotierung an der Deutsche Börse AG (Xetra ) Jährliche Gesamtkostenquote (TER) von max. 0,35% Risiken Für den Anleger ergeben sich Verlustrisiken, weil der Wert des ETF in Abhängigkeit vom Index schwankt und auch fallen kann Dieser ETF investiert grundsätzlich in Aktien der Industrieländer weltweit. Jede Verschlechterung der wirtschaftlichen Entwicklung dieser Länder kann die Kurse und damit die Wertentwicklung der im ETF enthaltenen Aktien beeinträchtigen Der Anleger hat Währungsrisiken, da der ETF auch in Instrumente investiert, die in einer anderen Währung als die Basiswährung des ETF denominiert sind. Ein zusätzliches Währungsrisiko besteht, wenn die Heimatwährung des Anlegers nicht der Basiswährung des ETF entspricht Sofern der ETF Derivate einsetzt, besteht das Risiko, dass die Schwankungsintensität des ETF aufgrund dieser Anlage im Vergleich zu einer reinen Aktieninvestition zunimmt Der Anleger kann bei einem Investment in diesen ETF einen Verlust, auch bis zur Höhe seines gesamten Investments (Totalverlust), erleiden Daten UCITS IV-Konformität Fondsdomizil Steuertransparenz (Deutschland) Verwaltungsgesellschaft Anlageverwalter Depotbank Verwaltungsstelle Irland HSBC ETFs Plc HSBC Global Asset Management (UK) Limited HSBC Institutional Trust Services HSBC Securities Services Zahl- und Informationsstelle in Deutschland HSBC Trinkaus & Burkhardt AG Benchmark MSCI World Index Anzahl der Aktien 860 Täglich veröffentlicht auf etf.hsbc.com Struktur Optimierende physische Replikation Basiswährung US-Dollar (USD, $) Auflegung Ende des Geschäftsjahres 31. Dezember Jährliche Gesamtkostenquote (TER) max. 0,35% Performance-Gebühren Nein Net Asset Value (NAV)* $17.21 Anzahl der Anteile im Umlauf 21,350,000 Verwaltetes Vermögen $367,505,954 Ausschüttungsverhalten Ausschüttung Ausschüttungsturnus Vierteljährlich Ausschüttungswährung US-Dollar (USD, $) Ausschüttung pro Anteil $ Ausschüttungsrendite** % Letzte Ausschüttungszahlung 16/04/2014 ISIN DE000A1C9KL8 WKN A1C9KL Xetra Code H4ZJ Börsennotierung Börse Deutsche Börse AG (Xetra ) Notierung seit Handelswährung Euro (EUR, ) Handelszeit 09:00 17:30 (MEZ) Bloomberg Ticker H4ZJ GY & H4ZJ GR Reuters RIC H4ZJ.DE inav Bloomberg HMWOEURI inav Reuters HMWOINAVEUR=HSBL Indexdaten Name MSCI World Index Währung US-Dollar (USD, $) Typ Total Return Netto/ Gesamtrendite Netto Frequenz Indexanpassung Vierteljährlich Bloomberg Total Return Index Ticker NDDUWI Reuters Total Return Index RIC.dMIWO00000PUS *Nettoinventarwert **Bruttorendite der letzten 12 Monate 7

11 Branchen-Verteilung Länder-Verteilung Finanzwerte (20.69%) Informationstechnologie (12.24%) Verbrauchsgüter (11.81%) Gesundheitswesen (11.64%) Industrieunternehmen (11.25%) Gebrauchsgüter (9.96%) Energie (9.88%) Grundstoffe (5.70%) Telekommunikationsdienstleistungen (3.55%) Versorger (3.27%) Vereinigte Staaten (54.86%) Großbritannien (8.85%) pan (8.02%) Frankreich (4.25%) Kanada (4.16%) Deutschland (3.82%) Schweiz (3.77%) Australia (3.23%) Anderen (2.95%) Spanien (1.50%) Schweden (1.29%) HongKong (1.16%) Niederlande (1.09%) Italien (1.06%) Sonstige: Singapur (0.61%), Dänemark (0.54%), Belgien (0.50%), Finnland (0.37%), Norwegen (0.36%), Israel (0.21%), Irland (0.13%), Österreich (0.11%), Portugal (0.08%), Neuseeland (0.05%). Quelle: HSBC Global Asset Management (UK) Ltd. Alle Daten per Informationen zum Index Das Anlageziel des Fonds besteht darin, die Wertentwicklung des MSCI World Indexes zu replizieren, welcher von dem Finanzdienstleister MSCI (Morgan Stanley Capital International) Inc. berechnet wird. Der Index spiegelt die Wertentwicklung der entwickelten Aktienmärkte der Welt (Österreich, Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Irland, Italien, Israel, Niederlande, Norwegen, Portugal, Spanien, Schweden, Schweiz, Großbritannien, Hongkong, pan, Singapur, Australien, Neuseeland, Kanada, USA) wieder und umfasst Unternehmen, die 85 Prozent der Marktkapitalisierung ihres investierbaren Aktienuniversums ausmachen, gemessen an den globalen Mindestgrößenstandards. Die Indexkonstruktion basiert auf der Global Investable Market Indices Methodik von MSCI. Die 10 größten Aktien Apple 1.73% Wells Fargo 0.77% Exxon Mobil 1.33% Nestle 0.77% Microsoft 0.99% Chevron 0.72% Johnson & Johnson 0.87% Procter & Gamble 0.67% General Electric 0.82% JPMorgan Chase 0.63% Nettowertentwicklung (Veränderung in %), rollierende 12-Monats-Zeiträume 31/05/09-31/05/10 31/05/10-31/05/11 31/05/11-31/05/12 31/05/12-31/05/13 31/05/13-31/05/14 HSBC MSCI WORLD UCITS ETF Keine Angabe mögl. Keine Angabe mögl Nettowertentwicklung (Veränderung in %), kumuliert 1 Monat 3 Monate 1 hr 3 hre Seit Auflegung HSBC MSCI WORLD UCITS ETF MSCI World Net Tracking difference Tracking error 2 Keine Angabe mögl. Keine Angabe mögl Keine Angabe mögl Die Tracking Difference beschreibt die Differenz zwischen dem Ertrag des ETF und dem Ertrag des zugrunde liegenden Indexes. 2 Der Tracking Error ist ein Maß für die Abweichung der Wertentwicklung eines ETF von seiner Benchmark. Der optimale Tracking Error wäre 0. Quelle: HSBC Global Asset Management (UK) Limited. Daten per Die Wertentwicklung des ETF wurde auf Basis der Schlusskurse der im ETF enthaltenen Aktien berechnet. Hierbei wurde angenommen, dass die Ausschüttungen des ETF vollständig reinvestiert wurden. Ein Ausgabeaufschlag und Ihr Depotpreis (soweit diese anfallen) sind in der Darstellung hingegen nicht berücksichtigt und wirken sich negativ auf die Wertentwicklung der Anlage aus. Bei einer Anlagesumme von EUR 1.000,00 wird ein Depotpreis i.h.v. z. B. 0,7% p.a. berechnet (die tatsächlichen Entgelte ergeben sich aus dem Preis- und Leistungsverzeichnis Ihrer Bank). Die dargestellte Wertentwicklung verringert sich in diesem Beispiel bei einer unterstellten Haltedauer von fünf hren durch diese Entgelte um 35,00 EUR. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die Wertentwicklung in der Zukunft. Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns: Marc Preußer, Leiter Vertrieb ETFs Deutschland Telefon: +49 (0) Website: 8

12 HSBC S&P 500 UCITS ETF Ticker: H4ZF Der HSBC S&P 500 UCITS ETF ist ein in Irland aufgelegter, UCITS-IV-konformer Exchange Traded Fund (ETF). Anlagepolitik Das Anlageziel des ETF besteht darin, die Wertentwicklung des S&P 500 Indexes (Benchmark) zu replizieren und zugleich den Tracking Error, d. h. das Risiko, dass die Wertentwicklung des ETF von der Wertentwicklung des Indexes abweicht, zu minimieren. Bei dem Index handelt es sich um einen nach Marktkapitalisierung gewichteten und um den Streubesitz (Free-Float) bereinigten Index, der die Wertentwicklung der Unternehmen mit hoher Marktkapitalisierung des amerikanischen Aktienmarktes misst. Um das Anlageziel zu erreichen, investiert der ETF grundsätzlich im gleichen Verhältnis in die Aktien, aus denen sich der S&P 500 Index zusammensetzt. Es können jedoch auch Derivate, wie z.b. Futures oder Aktienoptionen, eingesetzt werden. Fakten Methode der physischen Replikation, d.h. Investition in die Aktien des Indexes, wobei die Gewichtung der verschiedenen Aktien im Index entsprechend nachgebildet wird Börsennotierung an der Deutsche Börse AG (Xetra ) Jährliche Gesamtkostenquote (TER) von max. 0,09% Risiken Für den Anleger ergeben sich Verlustrisiken, weil der Wert des ETF in Abhängigkeit vom Index schwankt und auch fallen kann Dieser ETF investiert grundsätzlich in Aktien der USA. Jede Verschlechterung der wirtschaftlichen Entwicklung der USA kann die Kurse und damit die Wertentwicklung der im ETF enthaltenen Aktien beeinträchtigen Basiswährung des ETF ist USD. Entspricht die Heimatwährung des Anlegers nicht der Basiswährung, resultiert für ihn hieraus ein Währungsrisiko Sofern der ETF Derivate einsetzt, besteht das Risiko, dass die Schwankungsintensität des ETF aufgrund dieser Anlage im Vergleich zu einer reinen Aktieninvestition zunimmt Der Anleger kann bei einem Investment in diesen ETF einen Verlust, auch bis zur Höhe seines gesamten Investments (Totalverlust), erleiden Daten UCITS IV-Konformität Fondsdomizil Steuertransparenz (Deutschland) Verwaltungsgesellschaft Anlageverwalter Depotbank Verwaltungsstelle Irland HSBC ETFs Plc HSBC Global Asset Management (UK) Limited HSBC Institutional Trust Services HSBC Securities Services Zahl- und Informationsstelle in Deutschland HSBC Trinkaus & Burkhardt AG Benchmark S&P 500 Index Anzahl der Aktien 500 Täglich veröffentlicht auf etf.hsbc.com Struktur Basiswährung US-Dollar (USD, $) Auflegung Ende des Geschäftsjahres 31. Dezember Jährliche Gesamtkostenquote (TER) max. 0,09% Performance-Gebühren Nein Net Asset Value (NAV)* $19.39 Anzahl der Anteile im Umlauf 78,150,000 Verwaltetes Vermögen $1,515,625,636 Ausschüttungsverhalten Ausschüttung Ausschüttungsturnus Halbjährlich Ausschüttungswährung US-Dollar (USD, $) Ausschüttung pro Anteil $ Ausschüttungsrendite** % Letzte Ausschüttungszahlung 15/01/2014 ISIN DE000A1C22M3 WKN A1C22M Xetra Code H4ZF Börsennotierung Börse Deutsche Börse AG (Xetra ) Notierung seit Handelswährung Euro (EUR, ) Handelszeit 09:00 17:30 (MEZ) Bloomberg Ticker H4ZF GY & H4ZF GR Reuters RIC H4ZF.DE inav Bloomberg HSPXEURI inav Reuters HSPXINAVEUR=HSBL Indexdaten Name S&P 500 Index Währung US-Dollar (USD, $) Typ Total Return Netto/ Gesamtrendite Netto Frequenz Indexanpassung Vierteljährlich Bloomberg Total Return Index Ticker SPTR500N Reuters Total Return Index RIC.SPXNTR *Nettoinventarwert **Bruttorendite der letzten 12 Monate 9

13 Branchen-Verteilung Länder-Verteilung Informationstechnologie (18.85%) Finanzwerte (15.98%) Gesundheitswesen (13.27%) Verbrauchsgüter (11.93%) Industrieunternehmen (10.67%) Energie (10.49%) Gebrauchsgüter (9.74%) Grundstoffe (3.53%) Versorger (3.06%) Telekommunikationsdienstleistungen (2.48%) Vereinigte Staaten (100%) Quelle: HSBC Global Asset Management (UK) Ltd. Daten per Informationen zum Index Der Fonds bildet die Performance des S&P 500 Indexes ab. S&P 500 ist ein Aktienindex, der von Standard & Poor s auf Echtzeit-Basis berechnet, verwaltet und veröffentlicht wird. Er ist denominiert in US-Dollar. Der Index umfasst die 500 größten und liquidesten Aktiengesellschaften der USA und bietet den Anlegern die Möglichkeit an der Entwicklung des US-amerikanischen Aktienmarktes zu partizipieren. Die Gewichtung der einzelnen Aktien erfolgt hinsichtlich ihrer Marktkapitalisierung und Streubesitz (Free-Float). Die Zusammensetzung des Indexes wird vierteljährlich (März, Juni, September, Dezember) einer Kontrolle unterzogen. Anpassungen aufgrund des unternehmerischen Handelns und Marktentwicklungen erfolgen kontinuierlich. Änderungen der Zusammensetzung werden typischerweise ein bis fünf Tage vor ihrer geplanten Umsetzung angekündigt. Ankündigungen sind der Öffentlichkeit vor oder gleichzeitig mit der Mitteilung an Kunden oder die betroffenen Unternehmen auf der Website zugänglich. Die 10 größten Aktien Apple 3.29% Wells Fargo 1.42% Exxon Mobil 2.53% Chevron 1.37% Microsoft 1.80% Berkshire Hathaway 1.35% Johnson & Johnson 1.67% Procter & Gamble 1.28% General Electric 1.57% JPMorgan Chase 1.23% Nettowertentwicklung (Veränderung in %), rollierende 12-Monats-Zeiträume 31/05/09-31/05/10 31/05/10-31/05/11 31/05/11-31/05/12 31/05/12-31/05/13 31/05/13-31/05/14 HSBC S&P 500 UCITS ETF Keine Angabe mögl. Keine Angabe mögl Nettowertentwicklung (Veränderung in %), kumuliert 1 Monat 3 Monate 1 hr 3 hre Seit Auflegung HSBC S&P 500 UCITS ETF S&P 500 Net Tracking difference Tracking error 2 Keine Angabe mögl. Keine Angabe mögl Keine Angabe mögl Die Tracking Difference beschreibt die Differenz zwischen dem Ertrag des ETF und dem Ertrag des zugrunde liegenden Indexes. 2 Der Tracking Error ist ein Maß für die Abweichung der Wertentwicklung eines ETF von seiner Benchmark. Der optimale Tracking Error wäre 0. Quelle: HSBC Global Asset Management (UK) Limited. Daten per Die Wertentwicklung des ETF wurde auf Basis der Schlusskurse der im ETF enthaltenen Aktien berechnet. Hierbei wurde angenommen, dass die Ausschüttungen des ETF vollständig reinvestiert wurden. Ein Ausgabeaufschlag und Ihr Depotpreis (soweit diese anfallen) sind in der Darstellung hingegen nicht berücksichtigt und wirken sich negativ auf die Wertentwicklung der Anlage aus. Bei einer Anlagesumme von EUR 1.000,00 wird ein Depotpreis i.h.v. z. B. 0,7% p.a. berechnet (die tatsächlichen Entgelte ergeben sich aus dem Preis- und Leistungsverzeichnis Ihrer Bank). Die dargestellte Wertentwicklung verringert sich in diesem Beispiel bei einer unterstellten Haltedauer von fünf hren durch diese Entgelte um 35,00 EUR. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die Wertentwicklung in der Zukunft. Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns: Marc Preußer, Leiter Vertrieb ETFs Deutschland Telefon: +49 (0) Website: 10

14 HSBC FTSE 100 UCITS ETF Ticker: H4ZB Der HSBC FTSE 100 UCITS ETF ist ein in Irland aufgelegter, UCITS-IV-konformer Exchange Traded Fund (ETF). Anlagepolitik Das Anlageziel des ETF besteht darin, die Wertentwicklung des FTSE 100 Indexes (Benchmark) zu replizieren und zugleich den Tracking Error, d. h. das Risiko, dass die Wertentwicklung des ETF von der Wertentwicklung des Indexes abweicht, zu minimieren. Bei dem Index handelt es sich um einen nach Marktkapitalisierung gewichteten Index, der die Wertentwicklung der 100 größten Unternehmen Großbritanniens misst. Um das Anlageziel zu erreichen, investiert der ETF grundsätzlich im gleichen Verhältnis in die Aktien, aus denen sich der FTSE 100 Index zusammensetzt. Es können jedoch auch Derivate, wie z.b. Futures oder Aktienoptionen, eingesetzt werden. Fakten Methode der physischen Replikation, d.h. Investition in die Aktien des Indexes, wobei die Gewichtung der verschiedenen Aktien im Index entsprechend nachgebildet wird Börsennotierung an der Deutsche Börse AG (Xetra ) Jährliche Gesamtkostenquote (TER) von max. 0,35% Risiken Für den Anleger ergeben sich Verlustrisiken, weil der Wert des ETF in Abhängigkeit vom Index schwankt und auch fallen kann Aufgrund der Konzentration auf den britischen Markt hat der Fonds einen geringeren Diversifikationsgrad und damit ein höheres Risiko Basiswährung des ETF ist GBP. Entspricht die Heimatwährung des Anlegers nicht der Basiswährung, resultiert für ihn hieraus ein Währungsrisiko Sofern der ETF Derivate einsetzt, besteht das Risiko, dass die Schwankungsintensität des ETF aufgrund dieser Anlage im Vergleich zu einer reinen Aktieninvestition zunimmt Der Anleger kann bei einem Investment in diesen ETF einen Verlust, auch bis zur Höhe seines gesamten Investments (Totalverlust), erleiden Daten UCITS IV-Konformität Fondsdomizil Steuertransparenz (Deutschland) Verwaltungsgesellschaft Anlageverwalter Depotbank Verwaltungsstelle Irland HSBC ETFs Plc HSBC Global Asset Management (UK) Limited HSBC Institutional Trust Services HSBC Securities Services Zahl- und Informationsstelle in Deutschland HSBC Trinkaus & Burkhardt AG Benchmark FTSE 100 Index Anzahl der Aktien 101 Täglich veröffentlicht auf etf.hsbc.com Struktur Basiswährung Pfund Sterling (GBP, ) Auflegung Ende des Geschäftsjahres 31. Dezember Jährliche Gesamtkostenquote (TER) max. 0,35% Performance-Gebühren Nein Net Asset Value (NAV)* Anzahl der Anteile im Umlauf 4,010,000 Verwaltetes Vermögen $465,028,409 Ausschüttungsverhalten Ausschüttung Ausschüttungsturnus Halbjährlich Ausschüttungswährung Pfund Sterling (GBP, ) Ausschüttung pro Anteil Ausschüttungsrendite** % Letzte Ausschüttungszahlung 29/01/2014 ISIN DE000A1C0BC5 WKN A1C0BC Xetra Code H4ZB Börsennotierung Börse Deutsche Börse AG (Xetra ) Notierung seit Handelswährung Euro (EUR, ) Handelszeit 09:00 17:30 (MEZ) Bloomberg Ticker H4ZB GY & H4ZB GR Reuters RIC H4ZB.DE inav Bloomberg HUKXEURI inav Reuters HUKXINAVEUR=HSBL Indexdaten Name FTSE 100 Index Währung Pfund Sterling (GBP, ) Typ Total Return Netto/ Gesamtrendite Netto Frequenz Indexanpassung Vierteljährlich Bloomberg Total Return Index Ticker TUKXG Reuters Total Return Index RIC.TFTSE *Nettoinventarwert **Bruttorendite der letzten 12 Monate 11

15 Branchen-Verteilung Länder-Verteilung Finanzwerte (21.32%) Energie (17.22%) Gebrauchsgüter (16.54%) Grundstoffe (9.41%) Gesundheitswesen (9.31%) Verbrauchsgüter (8.76%) Industrieunternehmen (7.02%) Telekommunikationsdienstleistungen (5.03%) Versorger (4.39%) Informationstechnologie (1.00%) Großbritannien (100%) Quelle: HSBC Global Asset Management (UK) Ltd. Daten per Informationen zum Index Bei dem Index handelt es sich um einen auf britische Pfund lautenden Aktienindex, der vom internationalen Indexanbieter FTSE berechnet, aktualisiert und in Echtzeit veröffentlicht wird. Er bildet die Entwicklung der 100 wichtigsten an der London Stock Exchange notierten Aktien nach. Die im Index vertretenen Aktien werden auf der Grundlage ihres in Streubesitz (Free-Float) befindlichen Aktienkapitals nach ihrer Marktkapitalisierung gewichtet, wobei für Einzelwerte eine Obergrenze von 15 Prozent gilt. Die Zusammenstellung des Index wird jährlich gemäß der FTSE-Methode geprüft. Die 10 größten Aktien HSBC 6.95% Royal Dutch Shell B 3.46% BP 5.38% Vodafone 3.22% Royal Dutch Shell A 5.35% AstraZeneca 3.09% GlaxoSmithKline 4.51% Diageo 2.80% British American Tobacco 3.94% Lloyds Banking Group 2.44% Nettowertentwicklung (Veränderung in %), rollierende 12-Monats-Zeiträume 31/05/09-31/05/10 31/05/10-31/05/11 31/05/11-31/05/12 31/05/12-31/05/13 31/05/13-31/05/14 HSBC FTSE 100 UCITS ETF Keine Angabe mögl. Keine Angabe mögl Nettowertentwicklung (Veränderung in %), kumuliert 1 Monat 3 Monate 1 hr 3 hre Seit Auflegung HSBC FTSE 100 UCITS ETF FTSE 100 Gross Tracking difference Tracking error 2 Keine Angabe mögl. Keine Angabe mögl Keine Angabe mögl Die Tracking Difference beschreibt die Differenz zwischen dem Ertrag des ETF und dem Ertrag des zugrunde liegenden Indexes. 2 Der Tracking Error ist ein Maß für die Abweichung der Wertentwicklung eines ETF von seiner Benchmark. Der optimale Tracking Error wäre 0. Quelle: HSBC Global Asset Management (UK) Limited. Daten per Die Wertentwicklung des ETF wurde auf Basis der Schlusskurse der im ETF enthaltenen Aktien berechnet. Hierbei wurde angenommen, dass die Ausschüttungen des ETF vollständig reinvestiert wurden. Ein Ausgabeaufschlag und Ihr Depotpreis (soweit diese anfallen) sind in der Darstellung hingegen nicht berücksichtigt und wirken sich negativ auf die Wertentwicklung der Anlage aus. Bei einer Anlagesumme von EUR 1.000,00 wird ein Depotpreis i.h.v. z. B. 0,7% p.a. berechnet (die tatsächlichen Entgelte ergeben sich aus dem Preis- und Leistungsverzeichnis Ihrer Bank). Die dargestellte Wertentwicklung verringert sich in diesem Beispiel bei einer unterstellten Haltedauer von fünf hren durch diese Entgelte um 35,00 EUR. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die Wertentwicklung in der Zukunft. Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns: Marc Preußer, Leiter Vertrieb ETFs Deutschland Telefon: +49 (0) Website: 12

16 HSBC MSCI USA UCITS ETF Ticker: H4ZD Der HSBC MSCI USA UCITS ETF ist ein in Irland aufgelegter, UCITS-IV-konformer Exchange Traded Fund (ETF). Anlagepolitik Das Anlageziel des ETF besteht darin, die Wertentwicklung des MSCI USA Indexes (Benchmark) zu replizieren und zugleich den Tracking Error, d. h. das Risiko, dass die Wertentwicklung des ETF von der Wertentwicklung des Indexes abweicht, zu minimieren. Bei dem Index handelt es sich um einen nach Marktkapitalisierung gewichteten und um den Streubesitz (Free-Float) bereinigten Index, der die Wertentwicklung der Unternehmen mit hoher sowie mittlerer Marktkapitalisierung des amerikanischen Aktienmarktes misst. Um das Anlageziel zu erreichen, investiert der ETF grundsätzlich im gleichen Verhältnis in die Aktien, aus denen sich der MSCI USA Index zusammensetzt. Es können jedoch auch Derivate, wie z.b. Futures oder Aktienoptionen, eingesetzt werden. Fakten Methode der physischen Replikation, d.h. Investition in die Aktien des Indexes, wobei die Gewichtung der verschiedenen Aktien im Index entsprechend nachgebildet wird Börsennotierung an der Deutsche Börse AG (Xetra ) Jährliche Gesamtkostenquote (TER) von max. 0,30% Risiken Für den Anleger ergeben sich Verlustrisiken, weil der Wert des ETF in Abhängigkeit vom Index schwankt und auch fallen kann Dieser ETF investiert grundsätzlich in US-amerikanische Aktien Jede Verschlechterung der wirtschaftlichen Entwicklung der USA kann die Kurse und damit die Wertentwicklung der im ETF enthaltenen Aktien beeinträchtigen Basiswährung des ETF ist USD. Entspricht die Heimatwährung des Anlegers nicht der Basiswährung, resultiert für ihn hieraus ein Währungsrisiko Sofern der ETF Derivate einsetzt, besteht das Risiko, dass die Schwankungsintensität des ETF aufgrund dieser Anlage im Vergleich zu einer reinen Aktieninvestition zunimmt Der Anleger kann bei einem Investment in diesen ETF einen Verlust, auch bis zur Höhe seines gesamten Investments (Totalverlust), erleiden Daten UCITS IV-Konformität Fondsdomizil Steuertransparenz (Deutschland) Verwaltungsgesellschaft Anlageverwalter Depotbank Verwaltungsstelle Irland HSBC ETFs Plc HSBC Global Asset Management (UK) Limited HSBC Institutional Trust Services HSBC Securities Services Zahl- und Informationsstelle in Deutschland HSBC Trinkaus & Burkhardt AG Benchmark MSCI USA Index Anzahl der Aktien 609 Täglich veröffentlicht auf etf.hsbc.com Struktur Basiswährung US-Dollar (USD, $) Auflegung Ende des Geschäftsjahres 31. Dezember Jährliche Gesamtkostenquote (TER) max. 0,30% Performance-Gebühren Nein Net Asset Value (NAV)* $18.52 Anzahl der Anteile im Umlauf 18,650,000 Verwaltetes Vermögen $345,424,634 Ausschüttungsverhalten Ausschüttung Ausschüttungsturnus Halbjährlich Ausschüttungswährung US-Dollar (USD, $) Ausschüttung pro Anteil $ Ausschüttungsrendite** % Letzte Ausschüttungszahlung 15/01/2014 ISIN DE000A1C22K7 WKN A1C22K Xetra Code H4ZD Börsennotierung Börse Deutsche Börse AG (Xetra ) Notierung seit Handelswährung Euro (EUR, ) Handelszeit 09:00 17:30 (MEZ) Bloomberg Ticker H4ZD GY & H4ZD GR Reuters RIC H4ZD.DE inav Bloomberg HMUSEURI inav Reuters HMUSINAVEUR=HSBL Indexdaten Name MSCI USA Index Währung US-Dollar (USD, $) Typ Total Return Netto/ Gesamtrendite Netto Frequenz Indexanpassung Vierteljährlich Bloomberg Total Return Index Ticker NDDUUS Reuters Total Return Index RIC.dMIUS00000NUS *Nettoinventarwert **Bruttorendite der letzten 12 Monate 13

17 Branchen-Verteilung Informationstechnologie (18.98%) Finanzwerte (15.78%) Gesundheitswesen (13.13%) Verbrauchsgüter (12.40%) Energie (10.58%) Industrieunternehmen (10.48%) Gebrauchsgüter (9.51%) Grundstoffe (3.53%) Versorger (3.05%) Telekommunikationsdienstleistungen (2.57%) Die 10 größten Aktien Apple 3.15% Wells Fargo 1.41% Exxon Mobil 2.43% Chevron 1.31% Microsoft 1.80% Procter & Gamble 1.22% Johnson & Johnson 1.58% JPMorgan Chase 1.16% General Electric 1.50% Verizon Communications 1.14% Quelle: HSBC Global Asset Management (UK) Ltd. Daten per Informationen zum Index Das Anlageziel des Fonds besteht darin, die Wertentwicklung des MSCI USA Indexes zu replizieren, welcher von dem Finanzdienstleister MSCI (Morgan Stanley Capital International) Inc. berechnet wird. Der Index ist ein nach Marktkapitalisierung gewichteter und um den Streubesitz (Free-Float) bereinigter Index, der konzipiert wurde, um die Wertentwicklung der Aktien von US-amerikanischen Unternehmen mit hoher und mittlerer Marktkapitalisierung nachzubilden. Der Index gehört zur MSCI International Equity Index Series und bildet den US-amerikanischen Aktienanteil der globalen Benchmark MSCI All Country World Index ( MSCI ACWI ) ab. Der Index wird am Ende jedes Handelstags in US-Dollar berechnet. Die Zusammensetzung des Indexes wird vierteljährlich (März, Juni, September, Dezember) einer Kontrolle nach den von MSCI Inc. veröffentlichten Richtlinien zum Index-Management unterzogen. Nettowertentwicklung (Veränderung in %), rollierende 12-Monats-Zeiträume 31/05/09-31/05/10 31/05/10-31/05/11 31/05/11-31/05/12 31/05/12-31/05/13 31/05/13-31/05/14 HSBC MSCI USA UCITS ETF Keine Angabe mögl. Keine Angabe mögl Nettowertentwicklung (Veränderung in %), kumuliert 1 Monat 3 Monate 1 hr 3 hre Seit Auflegung HSBC MSCI USA UCITS ETF MSCI USA Net Tracking difference Tracking error 2 Keine Angabe mögl. Keine Angabe mögl Keine Angabe mögl Die Tracking Difference beschreibt die Differenz zwischen dem Ertrag des ETF und dem Ertrag des zugrunde liegenden Indexes. 2 Der Tracking Error ist ein Maß für die Abweichung der Wertentwicklung eines ETF von seiner Benchmark. Der optimale Tracking Error wäre 0. Quelle: HSBC Global Asset Management (UK) Limited. Daten per Die Wertentwicklung des ETF wurde auf Basis der Schlusskurse der im ETF enthaltenen Aktien berechnet. Hierbei wurde angenommen, dass die Ausschüttungen des ETF vollständig reinvestiert wurden. Ein Ausgabeaufschlag und Ihr Depotpreis (soweit diese anfallen) sind in der Darstellung hingegen nicht berücksichtigt und wirken sich negativ auf die Wertentwicklung der Anlage aus. Bei einer Anlagesumme von EUR 1.000,00 wird ein Depotpreis i.h.v. z. B. 0,7% p.a. berechnet (die tatsächlichen Entgelte ergeben sich aus dem Preis- und Leistungsverzeichnis Ihrer Bank). Die dargestellte Wertentwicklung verringert sich in diesem Beispiel bei einer unterstellten Haltedauer von fünf hren durch diese Entgelte um 35,00 EUR. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die Wertentwicklung in der Zukunft. Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns: Marc Preußer, Leiter Vertrieb ETFs Deutschland Telefon: +49 (0) Website: 14

18 HSBC MSCI JAPAN UCITS ETF Ticker: H4ZC Der HSBC MSCI pan UCITS ETF ist ein in Irland aufgelegter, UCITS-IV-konformer Exchange Traded Fund (ETF). Anlagepolitik Das Anlageziel des ETF besteht darin, die Wertentwicklung des MSCI pan Indexes (Benchmark) zu replizieren und zugleich den Tracking Error, d. h. das Risiko, dass die Wertentwicklung des ETF von der Wertentwicklung des Indexes abweicht, zu minimieren. Bei dem Index handelt es sich um einen nach Marktkapitalisierung gewichteten und um den Streubesitz (Free-Float) bereinigten Index, der die Wertentwicklung der Aktien von japanischen Unternehmen mit hoher sowie mittlerer Marktkapitalisierung misst und deren Wertpapiere an japanischen Börsen derzeit notiert sind. Es können jedoch zukünftig weitere Aktien zu dem Index hinzugefügt werden, die an anderen anerkannten Märkten notiert sind. Um das Anlageziel zu erreichen, investiert der ETF grundsätzlich im gleichen Verhältnis in die Aktien, aus denen sich der MSCI pan Index zusammensetzt. Es können jedoch auch Derivate, wie z.b. Futures oder Aktienoptionen, eingesetzt werden. Fakten Methode der physischen Replikation, d.h. Investition in die Aktien des Indexes, wobei die Gewichtung der verschiedenen Aktien im Index entsprechend nachgebildet wird Börsennotierung an der Deutsche Börse AG (Xetra ) Jährliche Gesamtkostenquote (TER) von max. 0,40% Risiken Für den Anleger ergeben sich Verlustrisiken, weil der Wert des ETF in Abhängigkeit vom Index schwankt und auch fallen kann Dieser ETF investiert grundsätzlich in japanische Aktien. Jede Verschlechterung der wirtschaftlichen Entwicklung pans kann die Kurse und damit die Wertentwicklung der im ETF enthaltenen Aktien beeinträchtigen Aufgrund der Konzentration auf den japanischen Markt hat der Fonds einen geringeren Diversifikationsgrad und damit ein höheres Risiko Der Anleger hat Währungsrisiken, da der ETF auch in Instrumente investiert, die in einer anderen Währung als die Basiswährung des ETF denominiert sind. Ein zusätzliches Währungsrisiko besteht, wenn die Heimatwährung des Anlegers nicht der Basiswährung des ETF entspricht Sofern der ETF Derivate einsetzt, besteht das Risiko, dass die Schwankungsintensität des ETF aufgrund dieser Anlage im Vergleich zu einer reinen Aktieninvestition zunimmt Der Anleger kann bei einem Investment in diesen ETF einen Verlust, auch bis zur Höhe seines gesamten Investments (Totalverlust), erleiden Daten UCITS IV-Konformität Fondsdomizil Steuertransparenz (Deutschland) Verwaltungsgesellschaft Anlageverwalter Depotbank Verwaltungsstelle Irland HSBC ETFs Plc HSBC Global Asset Management (UK) Limited HSBC Institutional Trust Services HSBC Securities Services Zahl- und Informationsstelle in Deutschland HSBC Trinkaus & Burkhardt AG Benchmark MSCI pan Index Anzahl der Aktien 311 Täglich veröffentlicht auf etf.hsbc.com Struktur Basiswährung US-Dollar (USD, $) Auflegung Ende des Geschäftsjahres 31. Dezember Jährliche Gesamtkostenquote (TER) max. 0,40% Performance-Gebühren Nein Net Asset Value (NAV)* $26.43 Anzahl der Anteile im Umlauf 7,501,273 Verwaltetes Vermögen $198,246,219 Ausschüttungsverhalten Ausschüttung Ausschüttungsturnus Halbjährlich Ausschüttungswährung US-Dollar (USD, $) Ausschüttung pro Anteil $ Ausschüttungsrendite** % Letzte Ausschüttungszahlung 22/01/2014 ISIN DE000A1C0BD3 WKN A1C0BD Xetra Code H4ZC Börsennotierung Börse Deutsche Börse AG (Xetra ) Notierung seit Handelswährung Euro (EUR, ) Handelszeit 09:00 17:30 (MEZ) Bloomberg Ticker H4ZC GY & H4ZC GR Reuters RIC H4ZC.DE inav Bloomberg HMJPEURI inav Reuters HMJPINAVEUR=HSBL Indexdaten Name MSCI pan Index Währung US-Dollar (USD, $) Typ Total Return Netto/ Gesamtrendite Netto Frequenz Indexanpassung Vierteljährlich Bloomberg Total Return Index Ticker NDDUJN Reuters Total Return Index RIC.dMIJP00000NUS *Nettoinventarwert **Bruttorendite der letzten 12 Monate 15

19 Branchen-Verteilung Verbrauchsgüter (20.97%) Finanzwerte (20.04%) Industrieunternehmen (19.84%) Informationstechnologie (10.78%) Gebrauchsgüter (6.83%) Gesundheitswesen (6.17%) Grundstoffe (6.02%) Telekommunikationsdienstleistungen (5.65%) Versorger (2.50%) Energie (1.22%) Die 10 größten Aktien Toyota Motor 5.92% Mizuho Financial Group 1.70% Mitsubishi UFJ Financial Group 2.72% pan Tobacco 1.41% SoftBank 2.63% Canon 1.41% Honda Motor 2.16% Takeda Pharmaceutical 1.35% Sumitomo Mitsui Financial Group 1.95% Fanuc 1.24% Quelle: HSBC Global Asset Management (UK) Ltd. Daten per Informationen zum Index Die Benchmark des Fonds ist der von MSCI (Morgan Stanley Capital International) Inc. berechnete MSCI pan Index. Der Index ist ein nach Marktkapitalisierung gewichteter und um den Streubesitz (Free-Float) bereinigter Index, der konzipiert wurde, um die Wertentwicklung der Aktien von japanischen Unternehmen mit hoher und mittlerer Marktkapitalisierung nachzubilden, deren Wertpapiere derzeit an japanischen Börsen notiert sind. Es können jedoch zukünftig weitere Aktien zu dem Index hinzugefügt werden, die an anderen anerkannten Märkten notiert sind. Der Index gehört zur MSCI International Equity Index Series und bildet den japanischen Aktienanteil der globalen Benchmark MSCI All Country World Index ( MSCI ACWI ) ab. Die Zusammensetzung des Indexes wird vierteljährlich (März, Juni, September, Dezember) einer Kontrolle nach den von MSCI Inc. veröffentlichten Richtlinien zum Index-Management unterzogen. Nettowertentwicklung (Veränderung in %), rollierende 12-Monats-Zeiträume 31/05/09-31/05/10 31/05/10-31/05/11 31/05/11-31/05/12 31/05/12-31/05/13 31/05/13-31/05/14 HSBC MSCI JAPAN UCITS ETF Keine Angabe mögl. Keine Angabe mögl Nettowertentwicklung (Veränderung in %), kumuliert 1 Monat 3 Monate 1 hr 3 hre Seit Auflegung HSBC MSCI JAPAN UCITS ETF MSCI pan Net Tracking difference Tracking error 2 Keine Angabe mögl. Keine Angabe mögl Keine Angabe mögl Die Tracking Difference beschreibt die Differenz zwischen dem Ertrag des ETF und dem Ertrag des zugrunde liegenden Indexes. 2 Der Tracking Error ist ein Maß für die Abweichung der Wertentwicklung eines ETF von seiner Benchmark. Der optimale Tracking Error wäre 0. Quelle: HSBC Global Asset Management (UK) Limited. Daten per Die Wertentwicklung des ETF wurde auf Basis der Schlusskurse der im ETF enthaltenen Aktien berechnet. Hierbei wurde angenommen, dass die Ausschüttungen des ETF vollständig reinvestiert wurden. Ein Ausgabeaufschlag und Ihr Depotpreis (soweit diese anfallen) sind in der Darstellung hingegen nicht berücksichtigt und wirken sich negativ auf die Wertentwicklung der Anlage aus. Bei einer Anlagesumme von EUR 1.000,00 wird ein Depotpreis i.h.v. z. B. 0,7% p.a. berechnet (die tatsächlichen Entgelte ergeben sich aus dem Preis- und Leistungsverzeichnis Ihrer Bank). Die dargestellte Wertentwicklung verringert sich in diesem Beispiel bei einer unterstellten Haltedauer von fünf hren durch diese Entgelte um 35,00 EUR. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die Wertentwicklung in der Zukunft. Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns: Marc Preußer, Leiter Vertrieb ETFs Deutschland Telefon: +49 (0) Website: 16

20 HSBC MSCI CANADA UCITS ETF Ticker: H4ZR Der HSBC MSCI Kanada UCITS ETF ist ein in Irland aufgelegter, UCITS-IV-konformer Exchange Traded Fund (ETF). Anlagepolitik Das Anlageziel des ETF besteht darin, die Wertentwicklung des MSCI Canada Indexes (Benchmark) zu replizieren und zugleich den Tracking Error, d. h. das Risiko, dass die Wertentwicklung des ETF von der Wertentwicklung des Indexes abweicht, zu minimieren. Bei dem Index handelt es sich um einen nach Marktkapitalisierung gewichteten Index, der die Wertentwicklung der größten börsennotierten Unternehmen Kanadas gemäß Definition des Index-Anbieters misst. Um das Anlageziel zu erreichen, investiert der ETF grundsätzlich im gleichen Verhältnis in die Aktien, aus denen sich der MSCI Canada Index zusammensetzt. Es können jedoch auch Derivate, wie z.b. Futures oder Aktienoptionen, eingesetzt werden. Fakten Methode der physischen Replikation, d.h. Investition in die Aktien des Indexes, wobei die Gewichtung der verschiedenen Aktien im Index entsprechend nachgebildet wird Börsennotierung an der Deutsche Börse AG (Xetra ) Jährliche Gesamtkostenquote (TER) von max. 0,35% Risiken Für den Anleger ergeben sich Verlustrisiken, weil der Wert des ETF in Abhängigkeit vom Index schwankt und auch fallen kann Dieser ETF investiert grundsätzlich in kanadische Aktien. Jede Verschlechterung der wirtschaftlichen Entwicklung Kanadas kann die Kurse und damit die Wertentwicklung der im ETF enthaltenen Aktien beeinträchtigen Aufgrund der Konzentration auf den kanadischen Markt hat der Fonds einen geringeren Diversifikationsgrad und damit ein höheres Risiko Der Anleger hat Währungsrisiken, da der ETF auch in Instrumente investiert, die in einer anderen Währung als die Basiswährung des ETF denominiert sind. Ein zusätzliches Währungsrisiko besteht, wenn die Heimatwährung des Anlegers nicht der Basiswährung des ETF entspricht Sofern der ETF Derivate einsetzt, besteht das Risiko, dass die Schwankungsintensität des ETF aufgrund dieser Anlage im Vergleich zu einer reinen Aktieninvestition zunimmt Der Anleger kann bei einem Investment in diesen ETF einen Verlust, auch bis zur Höhe seines gesamten Investments (Totalverlust), erleiden Daten UCITS IV-Konformität Fondsdomizil Steuertransparenz (Deutschland) Verwaltungsgesellschaft Anlageverwalter Depotbank Verwaltungsstelle Irland HSBC ETFs Plc HSBC Global Asset Management (UK) Limited HSBC Institutional Trust Services HSBC Securities Services Zahl- und Informationsstelle in Deutschland HSBC Trinkaus & Burkhardt AG Benchmark MSCI Canada Index Anzahl der Aktien 95 Täglich veröffentlicht auf etf.hsbc.com Struktur Basiswährung US-Dollar (USD, $) Auflegung Ende des Geschäftsjahres 31. Dezember Jährliche Gesamtkostenquote (TER) max. 0,35% Performance-Gebühren Nein Net Asset Value (NAV)* $18.58 Anzahl der Anteile im Umlauf 1,350,000 Verwaltetes Vermögen $25,083,930 Ausschüttungsverhalten Ausschüttung Ausschüttungsturnus Halbjährlich Ausschüttungswährung US-Dollar (USD, $) Ausschüttung pro Anteil $ Ausschüttungsrendite** % Letzte Ausschüttungszahlung 15/01/2014 ISIN DE000A1JF7N6 WKN A1JF7N Xetra Code H4ZR Börsennotierung Börse Deutsche Börse AG (Xetra ) Notierung seit Handelswährung Euro (EUR, ) Handelszeit 09:00 17:30 (MEZ) Bloomberg Ticker H4ZR GY & H4ZR GR Reuters RIC H4ZR.DE inav Bloomberg HCANEURI inav Reuters HCANINAVEUR=HSBL Indexdaten Name MSCI Canada Index Währung US-Dollar (USD, $) Typ Total Return Netto/ Gesamtrendite Netto Frequenz Indexanpassung Vierteljährlich Bloomberg Total Return Index Ticker NDDUCA Reuters Total Return Index RIC.dMICA00000NUS *Nettoinventarwert **Bruttorendite der letzten 12 Monate 17

Euroländer Aktienindexfonds

Euroländer Aktienindexfonds Inhaltsübersicht: S. 1 Euroländer Aktienindexfonds S. 3 Internationaler Aktienindexfonds S. 5 Euro Anleihenfonds S. 8 Euro Geldmarktfonds Euroländer Aktienindexfonds Ziel unseres Euroländer Aktienindexfonds

Mehr

easyfolio Bestandteile

easyfolio Bestandteile easyfolio Bestandteile Aus der folgenden Aufstellung können Sie die ETFs und deren Zielgewichtung entnehmen. Zielallokation EASY30 EASY50 EASY70 Aktien Europa SPDR MSCI Europa 4,41% 7,35% 10,29% Aktien

Mehr

Weitere Informationen finden Sie im Prospekt der Gesellschaft, der am Tag des Inkrafttretens veröffentlicht wird.

Weitere Informationen finden Sie im Prospekt der Gesellschaft, der am Tag des Inkrafttretens veröffentlicht wird. 14. Juni 2013 Sehr geehrte Anteilinhaber, der Verwaltungsrat der ishares II plc (die Gesellschaft ) möchte Sie davon in Kenntnis setzen, dass im Rahmen der jährlichen Überprüfung und Aktualisierung des

Mehr

Pressemitteilung 08. Oktober 2010

Pressemitteilung 08. Oktober 2010 Pressemitteilung 08. Oktober 2010 HSBC baut ETF-Geschäft in Deutschland aus: Neun ETFs neu an Frankfurter Börse gelistet und gleichzeitig Start einer neuen Vertriebsinitiative Die HSBC-Gruppe verstärkt

Mehr

BGF Euro Short Duration Bond Fund A2 EUR ISIN LU0093503810 WKN 989694 Währung EUR

BGF Euro Short Duration Bond Fund A2 EUR ISIN LU0093503810 WKN 989694 Währung EUR ISIN LU0093503810 WKN 989694 Währung Stammdaten ISIN / WKN LU0093503810 / 989694 Fondsgesellschaft Fondsmanager Vertriebszulassung Schwerpunkt Produktart Fondsdomizil BlackRock Asset Management Deutschland

Mehr

Marktbericht. 30. September Bei dieser Information handelt es sich um Werbung

Marktbericht. 30. September Bei dieser Information handelt es sich um Werbung Marktbericht 30. September 2016 Bei dieser Information handelt es sich um Werbung Kapitalmarkt Call Für Ihr Interesse an der Marktmeinung der Deutschen Bank im Rahmen des wöchentlichen Kapitalmarkt Calls

Mehr

Marktbericht. 23. März Bei dieser Information handelt es sich um Werbung

Marktbericht. 23. März Bei dieser Information handelt es sich um Werbung Marktbericht 23. März 2016 Bei dieser Information handelt es sich um Werbung Kapitalmarkt Call Für Ihr Interesse an der Marktmeinung der Deutschen Bank im Rahmen des wöchentlichen Kapitalmarkt Calls möchten

Mehr

db X-trackers Informationen

db X-trackers Informationen db X-trackers Informationen Frankfurt 17. September 2013 Währungsgesicherte ETFs können Euro-Anleger vor einem Wertverlust der Anlagewährung schützen Vielen Anlegern ist nicht bewusst, dass bei ihren Investitionen

Mehr

Gebührenfreie Sparpläne im Überblick

Gebührenfreie Sparpläne im Überblick Gebührenfreie Sparpläne im Überblick Deutsche Bank db X-trackers Aktien: Land / Region Land / Region -Bezeichnung ISIN A/T S/V Deutschland DAX db x-trackers DAX LU0274211480 T S EURO STOXX 50 (Price) (EUR)

Mehr

BENCHMARK-DEFINITIONEN

BENCHMARK-DEFINITIONEN BENCHMARK-DEFINITIONEN American Express Funds US$ LIQUIDITY 3-Month Interbank Eurodollar Deposit Der Vergleichsindex umfasst Eurodollar-Einlagen mit dreimonatiger Laufzeit und ist in US-Dollar denominiert.

Mehr

Musterportfolio: myindex - satellite ETF Weltportfolio Ausgewogen

Musterportfolio: myindex - satellite ETF Weltportfolio Ausgewogen Ausdruck vom 15.12.2015 Seite 1 von 5 Risikoklassifizierung: renditeorientiert Währung: EUR Beginndatum: 01.07.2010 Kostenmodell: Fix + Volumen Feste Kosten pro Jahr: 24,00 EUR Volumen Kosten pro Jahr:

Mehr

MSCI WORLD GARANTIE ZERTIFIK AT II W E LT W E I T E A K T I E N A N L A G E M I T A B S I C H E R U N G S G A R A N T I E

MSCI WORLD GARANTIE ZERTIFIK AT II W E LT W E I T E A K T I E N A N L A G E M I T A B S I C H E R U N G S G A R A N T I E MSCI WORLD GARANTIE ZERTIFIK AT II W E LT W E I T E A K T I E N A N L A G E M I T A B S I C H E R U N G S G A R A N T I E überlegen sie gerade ihren nächsten investmentschritt? Attraktive Aktien. Das fundamentale

Mehr

Credit Suisse MACS Classic 20 Halbjahresbericht zum 31. März 2016 Gemischtes Sondervermögen nach deutschem Recht

Credit Suisse MACS Classic 20 Halbjahresbericht zum 31. März 2016 Gemischtes Sondervermögen nach deutschem Recht Credit Suisse MACS Classic 20 Halbjahresbericht zum 31. März 2016 Gemischtes Sondervermögen nach deutschem Recht Vermögensaufstellung zum 31.03.2016 Berichtszeitraum: 01.10.2015 bis 31.03.2016 Vermögensübersicht

Mehr

Investieren wie Warren Buffett

Investieren wie Warren Buffett Investieren wie Warren Buffett Fondmanager Dr. Hendrik Leber Fonds ACATIS Aktien Global Value Fonds ACATIS Value und Dividende Price is what you pay, value is what you get. 1973-1978 1978-1983 1983-1988

Mehr

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF)

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Hinweis: Für den Erwerb bzw. den von Anteilen oder Aktien an Investmentvermögen an Exchange Traded Funds (ETF) ist die Abgabe

Mehr

Deka ETFs. Rentenfonds im Überblick.

Deka ETFs. Rentenfonds im Überblick. Rentenfonds im Überblick. Börsengehandelte Indexfonds von Deka Investment. DekaBank Deutsche Girozentrale Börsengehandelte Rentenfonds von Deka Investment. informationen. WKN. ISIN. ETF Bloomberg. inav

Mehr

Quartalsbericht 4/2014. Helvetia Anlagestiftung. Ihre Schweizer Anlagestiftung. 1/11 Quartalsbericht 4/2014 Helvetia Anlagestiftung

Quartalsbericht 4/2014. Helvetia Anlagestiftung. Ihre Schweizer Anlagestiftung. 1/11 Quartalsbericht 4/2014 Helvetia Anlagestiftung Quartalsbericht 4/2014 Helvetia Anlagestiftung. Ihre Schweizer Anlagestiftung. 1/11 Quartalsbericht 4/2014 Helvetia Anlagestiftung Inhalt. 3 Aktien Schweiz 4 Aktien Global 5 Obligationen Schweiz 6 Obligationen

Mehr

Risikoprofil. Kontakt

Risikoprofil. Kontakt Factsheet Stand: 30.12.2015 Seite 1 Stammdaten ISIN DE0009763300 WKN 976330 Fondsart Fondswährung Kapitalverwaltungsgesellschaft Verwahrstelle Aktienfonds Euro Metzler Investment GmbH B. Metzler seel.

Mehr

Reverse Split und Namensänderung im Verhältnis: 100 ST:1 ST OBLIG. UMTAUSCH, REVERSE SPLIT, UMT-VERHÄLTNIS ST 3/ ST 1

Reverse Split und Namensänderung im Verhältnis: 100 ST:1 ST OBLIG. UMTAUSCH, REVERSE SPLIT, UMT-VERHÄLTNIS ST 3/ ST 1 B E K A N N T M A C H U N G VERÄNDERUNGEN / CHANGES Mit Wirkung vom / effective from: 1. Juli 2013 neuer Name neue neue neue neue neue neue neue neue neue neue Force Energy Corp. A0Q13T US3451961094 Reverse

Mehr

Risikoprofil. Kontakt

Risikoprofil. Kontakt Factsheet Stand: 30.06.2016 Seite 1 Stammdaten ISIN DE0009763300 WKN 976330 Fondsart Fondswährung Kapitalverwaltungsgesellschaft Verwahrstelle Aktienfonds Euro Metzler Investment GmbH B. Metzler seel.

Mehr

Dividendenmitteilung. JPMorgan Funds. Annualisierte Ausschüttun gsrendite ** Ausschüttun gsrate. Ausschüttun gsrendite * Name der Anteilklasse

Dividendenmitteilung. JPMorgan Funds. Annualisierte Ausschüttun gsrendite ** Ausschüttun gsrate. Ausschüttun gsrendite * Name der Anteilklasse Dividendenmitteilung Wir informieren Sie hiermit, dass Sie, wenn Sie am 15/09/2015 Anteilinhaber einer der unten aufgeführten Anteilklassen waren, eine für diese Anteilklasse beschlossene Zwischenausschüttung

Mehr

Credit Suisse (D) Optima Konservativ Halbjahresbericht zum 29. Februar 2016 OGAW-Sondervermögen nach deutschem Recht

Credit Suisse (D) Optima Konservativ Halbjahresbericht zum 29. Februar 2016 OGAW-Sondervermögen nach deutschem Recht Credit Suisse (D) Optima Konservativ Halbjahresbericht zum 29. Februar 2016 OGAW-Sondervermögen nach deutschem Recht Vermögensaufstellung zum 29.02.2016 Berichtszeitraum: 01.09.2015 bis 29.02.2016 Vermögensübersicht

Mehr

Dividendenmitteilung. JPMorgan Funds. Annualisierte Ausschüttun gsrendite ** Ausschüttun gsrate. Ausschüttun gsrendite * Name der Anteilklasse

Dividendenmitteilung. JPMorgan Funds. Annualisierte Ausschüttun gsrendite ** Ausschüttun gsrate. Ausschüttun gsrendite * Name der Anteilklasse Dividendenmitteilung Wir informieren Sie hiermit, dass Sie, wenn Sie am 31/08/2016 Anteilinhaber einer der unten aufgeführten Anteilklassen waren, eine für diese Anteilklasse beschlossene Zwischenausschüttung

Mehr

HALBJAHreSBerIcHt. Werte schaffen Mit System Ohne Prognosen. vom 01.01.2015 bis 30.06.2015. Veritas Investment GmbH. Veritas Investment GmbH

HALBJAHreSBerIcHt. Werte schaffen Mit System Ohne Prognosen. vom 01.01.2015 bis 30.06.2015. Veritas Investment GmbH. Veritas Investment GmbH Werte schaffen Mit System Ohne Prognosen HALBJAHreSBerIcHt etf-portfolio GLOBAL vom 01.01.2015 bis 30.06.2015 mainbuilding taunusanlage 18 60325 Handelsregister: Frankfurt HrB 34125 Gescha ftsfu hrung:

Mehr

Seite 1 Indexleitfaden ETFlab Investment GmbH

Seite 1 Indexleitfaden ETFlab Investment GmbH Nur für professionelle Anleger Indexleitfaden Seite 1 Indexleitfaden Einführung Börsenindizes bilden Ausschnitte globaler Märkte ab und machen diese transparent und vergleichbar. Sie stellen damit Kennziffern

Mehr

Schreiben an die Wertpapierinhaber ÜBERTRAGUNG

Schreiben an die Wertpapierinhaber ÜBERTRAGUNG Schreiben an die Wertpapierinhaber ÜBERTRAGUNG Sehr geehrte Damen und Herren, als Inhaber von Anteilen des Investmentfonds AMUNDI ETF GREEN TECH LIVING PLANET - (FR0010949479), (der "Fonds"), informieren

Mehr

Risikoprofil. Kontakt

Risikoprofil. Kontakt Factsheet Stand: 31.07.2015 Seite 1 Stammdaten ISIN DE0009763300 WKN 976330 Fondsart Fondswährung Kapitalverwaltungsgesellschaft Verwahrstelle Aktienfonds Euro Metzler Investment GmbH B. Metzler seel.

Mehr

Frankfurt am Main 26. Juli 2011. db X-trackers listet ETFs auf Schwellenländer-Indizes sowie US-Nebenwerte an der Deutschen Börse

Frankfurt am Main 26. Juli 2011. db X-trackers listet ETFs auf Schwellenländer-Indizes sowie US-Nebenwerte an der Deutschen Börse Pressemitteilung Frankfurt am Main 26. Juli 2011 db X-trackers listet ETFs auf Schwellenländer-Indizes sowie US-Nebenwerte an der Deutschen Börse Frankfurt, 26. Juli 2011. db X-trackers, die Plattform

Mehr

ishares plc (eine Umbrella-Investmentgesellschaft mit veränderlichem Kapital und getrennter Haftung zwischen den Teilfonds)

ishares plc (eine Umbrella-Investmentgesellschaft mit veränderlichem Kapital und getrennter Haftung zwischen den Teilfonds) ishares plc (eine Umbrella-Investmentgesellschaft mit veränderlichem Kapital und getrennter Haftung zwischen den Teilfonds) Kotierung der Anteile der folgenden Teilfonds: ishares FTSE 250 UCITS ETF ishares

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - März 2006

Ausländische Anlagefonds Mutationen - März 2006 Ausländische Anlagefonds Mutationen - März 2006 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: AIG SICAV - AIG Equity Fund Small & Mid Caps Switzerland Vertreter: AIG Privat Bank AG, Zürich AMCFM Global Opportunities

Mehr

PRO FONDS (LUX) EMERGING MARKETS

PRO FONDS (LUX) EMERGING MARKETS heute von den Marktführern von morgen profitieren. PRÄSENTATION 31. Mai 2016 1 aktuelle Länderaufteilung Polen 3,1% Philippinen 2,6% GCC 2,0% Ungarn 1,7% Ägypten 1,2% Türkei 4,0% Malaysia 3,8% China 19,6%

Mehr

Ausführlicher Teilfondsvergleich

Ausführlicher Teilfondsvergleich Mitteilung über die Zusammenlegung von Teilfonds Zusammenfassung In diesem Abschnitt werden wesentliche Informationen im Zusammenhang mit der Zusammenlegung dargelegt, die Sie als Anteilinhaber betreffen.

Mehr

Musterportfolio: myindex - satellite ETF Weltportfolio Chance

Musterportfolio: myindex - satellite ETF Weltportfolio Chance Ausdruck vom 15.12.2015 Seite 1 von 6 Risikoklassifizierung: renditeorientiert Währung: EUR Beginndatum: 01.10.2010 Kostenmodell: Fix + Volumen Feste Kosten pro Jahr: 24,00 EUR Volumen Kosten pro Jahr:

Mehr

ETF Quarterly Statistics

ETF Quarterly Statistics ETF Quarterly Statistics 3. Quartal 2014 Entwicklung des ETF-Segments von SIX Swiss Exchange im 3. Quartal 2014 Im 3. Quartal 2014 erzielte die Schweizer Börse einen ETF-Handelsumsatz von CHF 66,9 Mrd.

Mehr

Musterportfolio: myindex - satellite ETF Weltportfolio Ertrag

Musterportfolio: myindex - satellite ETF Weltportfolio Ertrag Ausdruck vom 15.12.2015 Seite 1 von 5 Risikoklassifizierung: renditeorientiert Währung: EUR Beginndatum: 01.06.2010 Kostenmodell: Fix + Volumen Feste Kosten pro Jahr: 24,00 EUR Volumen Kosten pro Jahr:

Mehr

Halbjahresbericht. für. Generali AktivMix Dynamik Protect 80 01.08.2009-31.01.2010

Halbjahresbericht. für. Generali AktivMix Dynamik Protect 80 01.08.2009-31.01.2010 Halbjahresbericht für Generali AktivMix Dynamik Protect 80 01.08.2009-31.01.2010 Seite 1 Vermögensaufstellung zum 31.01.2010 Stück bzw. Bestand Käufe/ Verkäufe/ Kurs Kurswert % Gattungsbezeichnung Markt

Mehr

Kontraktspezifikationen für Futures-Kontrakte und Optionskontrakte an der Eurex Deutschland und der Eurex Zürich (eurex14)

Kontraktspezifikationen für Futures-Kontrakte und Optionskontrakte an der Eurex Deutschland und der Eurex Zürich (eurex14) eurex Bekanntmachung MSCI-Indexderivate: Einführung weiterer Futures Kontraktspezifikationen für Futures-Kontrakte und Optionskontrakte an der Eurex Deutschland und der Eurex Zürich (eurex14) Die Geschäftsführung

Mehr

An die Anteilinhaber des ishares Core MSCI Emerging Markets IMI UCITS ETF

An die Anteilinhaber des ishares Core MSCI Emerging Markets IMI UCITS ETF DIESES DOKUMENT IST WICHTIG UND ERFORDERT IHRE SOFORTIGE BEACHTUNG. Falls Sie Fragen zur weiteren Vorgehensweise haben, wenden Sie sich bitte umgehend an Ihren Wertpapiermakler, Bankberater, Rechtsberater,

Mehr

Musterportfolio: myindex - satellite ETF Weltportfolio Ausgewogen

Musterportfolio: myindex - satellite ETF Weltportfolio Ausgewogen Ausdruck vom 06.10.2015 Seite 1 von 5 Risikoklassifizierung: renditeorientiert Währung: EUR Beginndatum: 01.07.2010 Kostenmodell: Fix + Volumen Feste Kosten pro Jahr: 24,00 EUR Volumen Kosten pro Jahr:

Mehr

InveXtra AG. Fondsauswahl. zu folgenden Suchkriterien: Stand: 20.07.2011. ja ja ja. ETF-Fonds: Kauf / Einzahlung möglich: Sparplan-Fähigkeit:

InveXtra AG. Fondsauswahl. zu folgenden Suchkriterien: Stand: 20.07.2011. ja ja ja. ETF-Fonds: Kauf / Einzahlung möglich: Sparplan-Fähigkeit: InveXtra AG Fondsauswahl Stand: 20.07.2011 zu folgenden Suchkriterien: ETF-Fonds: Kauf / Einzahlung möglich: Sparplan-Fähigkeit: ja ja ja Fondsname verwahrbar seit VL-zulagenberechtigt Zeichnungsfristende

Mehr

Marktbericht. Johannes Müller 11. April 2016. Bei dieser Information handelt es sich um Werbung

Marktbericht. Johannes Müller 11. April 2016. Bei dieser Information handelt es sich um Werbung Marktbericht Johannes Müller 11. April 2016 Bei dieser Information handelt es sich um Werbung Aktienmarkt Revisionen der Prognosen 1 für Unternehmensgewinne im ersten Quartal Aktienmarkt USA: S&P 500 2

Mehr

MSCI-Indexderivate: Einführung weiterer Index-Futures

MSCI-Indexderivate: Einführung weiterer Index-Futures eurex Bekanntmachung MSCI-Indexderivate: Einführung weiterer Index-Futures Kontraktspezifikationen für Futures-Kontrakte und Optionskontrakte an der Eurex Deutschland und der Eurex Zürich (eurex14) Die

Mehr

Der Investitionsbereich ist nicht mehr sektoriell sondern deckt potentiell alle Sektoren des MSCI Europe Index;

Der Investitionsbereich ist nicht mehr sektoriell sondern deckt potentiell alle Sektoren des MSCI Europe Index; SCHREIBEN AN DIE ANTEILEINHABER DES INVESTMENTFONDS AMUNDI ETF MSCI EUROPE IT UCITS ETF Paris, den 2. Januar 2014 Sehr geehrte Damen und Herren! Als Anteileinhaber des Investmentfonds AMUNDI ETF MSCI EUROPE

Mehr

Nicht nur auf ETFs setzen: Anlageerfolg 2015 durch Selektion und Kombination Franz Schulz, Geschäftsleiter Quint:Essence

Nicht nur auf ETFs setzen: Anlageerfolg 2015 durch Selektion und Kombination Franz Schulz, Geschäftsleiter Quint:Essence Investment I Einfach I Anders Nicht nur auf ETFs setzen: Anlageerfolg 2015 Franz Schulz, Geschäftsleiter Quint:Essence Konflikte: Die Welt ist ein Dorf und niemand mehr eine Insel Russland/Ukraine Naher

Mehr

ComStage F.A.Z.-Index ETF. Gemeinsam mehr erreichen

ComStage F.A.Z.-Index ETF. Gemeinsam mehr erreichen ComStage F.A.Z.-Index ETF Gemeinsam mehr erreichen Der F.A.Z.-Index ein Frankfurter mit echten Werten Der F.A.Z.-Index ist ein deutscher Aktienindex, der von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.)

Mehr

ETF Quarterly Statistics

ETF Quarterly Statistics ETF Quarterly Statistics 4. Quartal 2014 Entwicklung des ETF-Segments von SIX Swiss Exchange im 4. Quartal 2014 2014 erzielte die Schweizer Börse einen ETF-Handelsumsatz von CHF 90,8 Mrd., wovon CHF 24

Mehr

GM 1, HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2014

GM 1, HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2014 GM 1, MITEIGENTUMSFONDS GEM. INVFG HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2014 der Gutmann Kapitalanlageaktiengesellschaft 1010 W i e n, S c h w a r z e n b e r g p l a t z 16 INHALTSVERZEICHNIS Inhaltsverzeichnis

Mehr

Nur für professionelle Anleger. Weltweit optimal investiert mit ETFlab MSCI Indexfonds

Nur für professionelle Anleger. Weltweit optimal investiert mit ETFlab MSCI Indexfonds Nur für professionelle Anleger ETFlab Aktieninvestments Weltweit optimal investiert mit ETFlab MSCI Indexfonds Agenda 01 ETFlab Wertarbeit für Ihr Geld 02 ETFlab MSCI Produkte 03 Kontakt ETFlab Wertarbeit

Mehr

Deka ETFs. Aktienfonds im Überblick.

Deka ETFs. Aktienfonds im Überblick. ETFs "Made in Germany" Aufgelegt nach deutschem Recht. Optimiert für deutsche Investoren. Deka ETFs. Aktienfonds im Überblick. Börsengehandelte Indexfonds von Deka Investment. DekaBank Deutsche Girozentrale

Mehr

5 Hochspekulativ. 4 Risikoorientiert. 3 Wachstumsorientiert. 2 Sicherheitsbetont. 1 Wertbewahrend

5 Hochspekulativ. 4 Risikoorientiert. 3 Wachstumsorientiert. 2 Sicherheitsbetont. 1 Wertbewahrend FONDSPORTRAIT Der Investmentfonds Konzept Europa plus ist ein reiner Aktienfonds für den risikobewussten Kunden, der an den Chancen der Aktienmärkte partizipieren möchte. Der Fonds engagiert sich schwerpunktmäßig

Mehr

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF)

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds () Hinweis: Für den Erwerb bzw. den von Anteilen oder Aktien an Investmentvermögen an Exchange Traded Funds () ist die Abgabe eines

Mehr

Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio.

Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Produktpartner: Sie suchen den einfachsten Weg, breit gestreut Geld anzulegen? Die easyfolio-anlagestrategien

Mehr

Deutsche Asset & Wealth Management. Marktbericht. Dr. Helmut Kaiser 10. August Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung

Deutsche Asset & Wealth Management. Marktbericht. Dr. Helmut Kaiser 10. August Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung Marktbericht Dr. Helmut Kaiser 10. August 2015 Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung Berichtssaison Q2/2015: USA Solide Ergebnisse bei Gewinnen, große Unterschiede zwischen Branchen S&P 500

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA OKTOBER 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Auf dem europäischen ETF-Markt kam es im September 214 erstmalig seit einem Jahr zu Nettomittelrückflüssen; diese beliefen sich auf insgesamt zwei Milliarden Euro.

Mehr

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF)

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds () Hinweis: Für den Erwerb bzw. den von Anteilen oder Aktien an Investmentvermögen an Exchange Traded Funds () ist die Abgabe eines

Mehr

Diskretionäre Portfolios. April 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1

Diskretionäre Portfolios. April 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1 Diskretionäre Portfolios April 2015 Marketingmitteilung Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1 Konservativer Anlagestil USD Investor Unsere konservativen US-Dollar Mandate sind individuelle,

Mehr

(die "Einzubringenden Teilfonds") und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der "Aufnehmende Teilfonds")

(die Einzubringenden Teilfonds) und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der Aufnehmende Teilfonds) "1741 ASSET MANAGEMENT FUNDS SICAV" société d investissement à capital variable Atrium Business Park 31, ZA Bourmicht, L-8070 Bertrange Luxemburg R.C.S. Luxemburg, Nummer B131432 (die "Gesellschaft") Mitteilung

Mehr

Börsengehandelte Indexfonds von Deka Investment. DekaBank Deutsche Girozentrale

Börsengehandelte Indexfonds von Deka Investment. DekaBank Deutsche Girozentrale Deka ETFs. Alle im Überblick. Börsengehandelte Indexfonds von Deka Investment. DekaBank Deutsche Girozentrale Börsengehandelte Indexfonds von Deka Investment Aktien-ETFs im Überblick informationen ISIN

Mehr

Capital Bank - Ausgewogenes Portfolio Miteigentumsfonds gemäß InvFG

Capital Bank - Ausgewogenes Portfolio Miteigentumsfonds gemäß InvFG Capital Bank - Ausgewogenes Portfolio Miteigentumsfonds gemäß InvFG Halbjahresbericht für das Rumpfhalbjahr vom 12. Juni 2014 bis 30. November 2014 Burgring 16, A-8010 Graz Security Kapitalanlage Aktiengesellschaft,

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: AVIVA INVESTORS - AUSTRALIAN RESOURCES FUND AVIVA INVESTORS - GLOBAL EQUITY INCOME FUND

Mehr

HSBC ETFs PLC VEREINFACHTER PROSPEKT 29. APRIL 2011

HSBC ETFs PLC VEREINFACHTER PROSPEKT 29. APRIL 2011 HSBC ETFs PLC VEREINFACHTER PROSPEKT 29. APRIL 2011 Der vorliegende vereinfachte Prospekt enthält wichtige Informationen über den HSBC MSCI TURKEY ETF (der Fonds ), einen Teilfonds von HSBC ETFs PLC (die

Mehr

Diskretionäre Portfolios. Dezember 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / Dezember 2015 Damit Werte wachsen. 1

Diskretionäre Portfolios. Dezember 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / Dezember 2015 Damit Werte wachsen. 1 Diskretionäre Portfolios Dezember 2015 Marketingmitteilung Marketingmitteilung / Dezember 2015 Damit Werte wachsen. 1 Konservativer Anlagestil USD Investor Unsere konservativen US-Dollar Mandate sind individuelle,

Mehr

Renten-ETFs sichern gegen Kursverluste bei Anstieg des Zinsniveaus ab neue physisch replizierende Aktien-ETFs gelistet

Renten-ETFs sichern gegen Kursverluste bei Anstieg des Zinsniveaus ab neue physisch replizierende Aktien-ETFs gelistet Presse-Information Frankfurt 26. Februar 2014 Renten-ETFs sichern gegen Kursverluste bei Anstieg des Zinsniveaus ab neue physisch replizierende Aktien-ETFs gelistet Deutsche Asset & Wealth Management (DeAWM)

Mehr

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS:

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS: db x-trackers Investmentgesellschaft mit variablem Kapital Sitz: 49, avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg R.C.S. Luxembourg B-119.899 (die "Gesellschaft") WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER

Mehr

Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de. Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Werbemitteilung. Unsere Produktpartner:

Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de. Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Werbemitteilung. Unsere Produktpartner: Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Unsere Produktpartner: Werbemitteilung easyfolio: Einfach anlegen, ein gutes Gefühl. Wir bieten mit easyfolio

Mehr

ETF Quarterly Statistics

ETF Quarterly Statistics ETF Quarterly Statistics 3. Quartal 2015 Entwicklung des ETF-Segments von SIX Swiss Exchange im 3. Quartal 2015 Die Schweizer Börse erzielte im 3. Quartal 2015 einen ETF-Handelsumsatz von CHF 22.4 Mrd.,

Mehr

Finance & Ethics Research

Finance & Ethics Research b Finance & Ethics Research Demodepot Datenauswertung Stichtag: 31.01.2015 Wertpapierarten lt. Depot Fonds Anleihen Wertpapierarten lt. Depotaufstellung 31.01.2015 Fonds 79,999 417 856,99 16,288 85 075,05

Mehr

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS:

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS: db x-trackers Investmentgesellschaft mit variablem Kapital Sitz: 49, avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg R.C.S. Luxembourg B-119.899 (die "Gesellschaft") WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER

Mehr

(die "Einzubringenden Teilfonds") und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der "Aufnehmende Teilfonds")

(die Einzubringenden Teilfonds) und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der Aufnehmende Teilfonds) "1741 ASSET MANAGEMENT FUNDS SICAV" société d investissement à capital variable Atrium Business Park 31, ZA Bourmicht, L-8070 Bertrange Luxemburg R.C.S. Luxemburg, Nummer B131432 (die "Gesellschaft") Mitteilung

Mehr

VONCERT auf International Dividend Stocks Basket

VONCERT auf International Dividend Stocks Basket VONCERT auf International Dividend Stocks Basket Dividenden ernten Leistung schafft Vertrauen Seite 2 Inhaltsverzeichnis Investment Case - Erträge durch Dividendenaktien 3 Strategie - Kriterien & Konstruktion

Mehr

ETFs ein ganzer Markt in einer Order Wie Sie den passenden Indexfonds finden und geschickt kaufen.

ETFs ein ganzer Markt in einer Order Wie Sie den passenden Indexfonds finden und geschickt kaufen. 1 ETFs ein ganzer Markt in einer Order Wie Sie den passenden Indexfonds finden und geschickt kaufen. 20. September 2014 Edda Vogt, Deutsche Börse AG, Cash & Derivatives Marketing 2 Themen 1. Eine innovative

Mehr

Preisübersicht im Anlagegeschäft. Ausgabe Januar 2015

Preisübersicht im Anlagegeschäft. Ausgabe Januar 2015 Ausgabe Januar 2015 2 Preisübersicht im Anlagegeschäft Allgemeine Hinweise Allgemeine Hinweise Über die Preise spezifischer Dienstleistungen informiert Sie Ihr Kundenberater / Ihre Kundenberaterin gerne.

Mehr

HANSARD EUROPE LIMITED FONDS INFORMATIONEN FONDS ERHÄLTLICH IM DX PLAN

HANSARD EUROPE LIMITED FONDS INFORMATIONEN FONDS ERHÄLTLICH IM DX PLAN HANSARD EUROPE LIMITED FONDS INFORMATIONEN FONDS ERHÄLTLICH IM DX PLAN INTERNE FONDS (Bitte beachten: Die Mindestanlage fu r jeden internen Fonds beträgt 4.000 in der jeweiligen Währung.) Name des B02

Mehr

Kapitel I Investmentfonds Ein Instrument der Geldanlage Seite. I-1 Aufbruch oder Einbruch? Asset Allocation 2005/2006 von Dr. Heinz-Werner Rapp...

Kapitel I Investmentfonds Ein Instrument der Geldanlage Seite. I-1 Aufbruch oder Einbruch? Asset Allocation 2005/2006 von Dr. Heinz-Werner Rapp... Kapitel I Investmentfonds Ein Instrument der Geldanlage Seite I-1 Aufbruch oder Einbruch? Asset Allocation 2005/2006 von Dr. Heinz-Werner Rapp.......................................................15 I-2

Mehr

HALBJAHRESBERICHT STADTSPARKASSE DÜSSELDORF TOP-CHANCE. SGSS Deutschland Kapitalanlagegesellschaft mbh ZUM 30. JUNI 2014.

HALBJAHRESBERICHT STADTSPARKASSE DÜSSELDORF TOP-CHANCE. SGSS Deutschland Kapitalanlagegesellschaft mbh ZUM 30. JUNI 2014. HALBJAHRESBERICHT STADTSPARKASSE DÜSSELDORF TOP-CHANCE OGAW-SONDERVERMÖGEN NACH DEUTSCHEM RECHT ZUM 30. JUNI 2014 SGSS Deutschland Kapitalanlagegesellschaft mbh Berater/Vertrieb: Vermögensaufstellung zum

Mehr

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS:

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS: db x-trackers Investmentgesellschaft mit variablem Kapital Sitz: 49, avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg R.C.S. Luxembourg B-119.899 (die "Gesellschaft") WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER

Mehr

Reporting ALNUA Funds Segment ALNUA Frontier EM Fund Halbjahresbericht per 30.06.2010

Reporting ALNUA Funds Segment ALNUA Frontier EM Fund Halbjahresbericht per 30.06.2010 Reporting ALNUA Funds Segment ALNUA Frontier EM Fund Halbjahresbericht per 30.06.2010 Anlageziel und -strategie Das Anlageziel des ALNUA Frontier EM Fund besteht darin, den Anlegern einen systematischen

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - Juni 2008

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - Juni 2008 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - Juni 2008 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: UBS ETF - MSCI EMU Vertreter 2: AXA ROSENBERG EQUITY ALPHA TRUST - AXA Rosenberg Eurobloc

Mehr

Musterportfolio: myindex - satellite ETF Weltportfolio Ausgewogen

Musterportfolio: myindex - satellite ETF Weltportfolio Ausgewogen Ausdruck vom 04.03.2015 Seite 1 von 5 Musterportfolio: myndex - satellite ETF Weltportfolio Ausgewogen Risikoklassifizierung: renditeorientiert Währung: EUR Beginndatum: 01.07.20 Kostenmodell: Fix + Volumen

Mehr

Halbjahresbericht 2008/2009.

Halbjahresbericht 2008/2009. Halbjahresbericht 2008/2009. Investmentgesellschaft luxemburgischen Rechts (SICAV) Ungeprüfter Halbjahresbericht per 30. April 2009 UBS (Lux) SICAV 2 Bonds UBS (Lux) SICAV 2 Bonds Halbjahresbericht per

Mehr

Marktbericht. Christian Scherrmann 14. März 2016. Bei dieser Information handelt es sich um Werbung

Marktbericht. Christian Scherrmann 14. März 2016. Bei dieser Information handelt es sich um Werbung Marktbericht Christian Scherrmann 14. März Bei dieser Information handelt es sich um Werbung Britisches Referendum über den Verbleib in der EU Auf die Stimmung kommt es an Aktuelle Meinungsumfragen (gemittelt)

Mehr

Gewichtung der Kriterien für die Auswahl des Handelsplatzes

Gewichtung der Kriterien für die Auswahl des Handelsplatzes Handelsplatzliste Zur Erzielung des bestmöglichen Ergebnisses bei der Ausführung von Wertpapieraufträgen hat die (Bank) die nachfolgenden Kriterien zur Auswahl der Handelsplätze gemäß den gesetzlichen

Mehr

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Im Zweifelsfall gelten die Depot- bzw. Kontoauszüge der Depotstellen.

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Im Zweifelsfall gelten die Depot- bzw. Kontoauszüge der Depotstellen. Lahnau, 05.07.2015 FONDS UND MEHR Dipl.Ökonom Uwe Lehmann Vermögensberatung Lilienweg 8, 35633 Lahnau FONDS UND MEHR Dipl.Ökonom Uwe Lehmann Vermögensberatung Lilienweg 8 35633 Lahnau Vermögensübersicht

Mehr

Real-Time Marktdaten Stand: 17. April 2015

Real-Time Marktdaten Stand: 17. April 2015 Realtime Kursdaten - Europa XETRA und Frankfurter Parkett (Deutsche Aktien, Aktien-CFDs) - Level I Deutschland EUR 15 EUR 56 XETRA und Frankfurter Parkett (Deutsche Aktien, Aktien-CFDs) - Level II Deutschland

Mehr

Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio.

Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Produktpartner: Sie suchen den einfachsten Weg, breit gestreut Geld anzulegen? Die easyfolio-anlagestrategien

Mehr

Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio.

Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Produktpartner: Sie suchen den einfachsten Weg, breit gestreut Geld anzulegen? Die easyfolio-anlagestrategien

Mehr

Nachhaltigkeitsindex. Pensionssysteme. Presseaussendung. Quelle: Allianz Asset Management.

Nachhaltigkeitsindex. Pensionssysteme. Presseaussendung. Quelle: Allianz Asset Management. Nachhaltigkeitsindex für Pensionssysteme Ergänzungsmaterial zur Presseaussendung Wien, 01. April 2014 Ranking nach Ländern 2014 (absolut) 1 Australien 2 Schweden 3 Neuseeland 4 Norwegen 5 Niederlande 6

Mehr

Seite 1 Indexleitfaden ETFlab Investment GmbH

Seite 1 Indexleitfaden ETFlab Investment GmbH Nur für professionelle Anleger Indexleitfaden Seite 1 Indexleitfaden Einführung Börsenindizes bilden Ausschnitte globaler Märkte ab und machen diese transparent und vergleichbar. Sie stellen damit Kennziffern

Mehr

SSgA SPDR ETFs EUROPE I PLC SPDR FTSE UK ALL SHARE UCITS ETF

SSgA SPDR ETFs EUROPE I PLC SPDR FTSE UK ALL SHARE UCITS ETF SSgA SPDR ETFs EUROPE I PLC SPDR FTSE UK ALL SHARE UCITS ETF Nachtrag Nr. 28 12. Juni 2015 (Ein Teilfonds der SSgA SPDR ETFs Europe I plc, einer offenen Investmentgesellschaft, die als Umbrella-Fonds mit

Mehr

1) Im Zuge der Migration der Investmentgesellschaft werden die Dienstleister wie folgt geändert:

1) Im Zuge der Migration der Investmentgesellschaft werden die Dienstleister wie folgt geändert: LOYS SICAV 5, Heienhaff L-1736 Senningerberg R.C.S. Luxembourg B 153575 Mitteilung an die Aktionäre der folgenden Teilfonds LOYS Sicav LOYS Global (Aktienklasse P: WKN: 926229 / ISIN: LU0107944042) (Aktienklasse

Mehr

Seite 1 Indexleitfaden ETFlab Investment GmbH

Seite 1 Indexleitfaden ETFlab Investment GmbH Nur für professionelle Anleger Indexleitfaden Seite 1 Indexleitfaden Einführung Börsenindizes bilden Ausschnitte globaler Märkte ab und machen diese transparent und vergleichbar. Sie stellen damit Kennziffern

Mehr

ETFs für Einsteiger. Indexfonds von Grund auf erklärt. 18. November 2014 Edda Vogt, Deutsche Börse AG, Cash & Derivatives Marketing

ETFs für Einsteiger. Indexfonds von Grund auf erklärt. 18. November 2014 Edda Vogt, Deutsche Börse AG, Cash & Derivatives Marketing 1 ETFs für Einsteiger Indexfonds von Grund auf erklärt 18. November 2014 Edda Vogt, Deutsche Börse AG, Cash & Derivatives Marketing 2 Themen 1. Eine innovative Assetklasse: Definition, Vorteile, Risiken

Mehr

ComStage MSCI World ETF mit Fokus auf Schwellenländer

ComStage MSCI World ETF mit Fokus auf Schwellenländer ComStage MSCI World ETF mit Fokus auf Schwellenländer Inhalt Beschreiten Sie neue Wege! 04 MSCI World with Emerging Markets Exposure Net Index 07 ComStage MSCI World ETF mit Fokus auf Schwellenländer 14

Mehr

Kathrein Euro Bond. Wien, 31. Juli 2009 ( A ) Lipper Fund Awards Austria & Germany 2009 Best fund over past 3 & 5 years (sector: Bond Eurozone)

Kathrein Euro Bond. Wien, 31. Juli 2009 ( A ) Lipper Fund Awards Austria & Germany 2009 Best fund over past 3 & 5 years (sector: Bond Eurozone) Kathrein Euro Bond Wien, 31. Juli 2009 Lipper Fund Awards Austria & Germany 2009 Best fund over past 3 & 5 years (sector: Bond Eurozone) Feri Fund Awards 2009 Germany (category: Bonds Euro) Lipper Fund

Mehr

Asiatische Infrastruktur ein günstiger Zeitpunkt

Asiatische Infrastruktur ein günstiger Zeitpunkt Asiatische Infrastruktur ein günstiger Zeitpunkt Juni 2011 Standard & Poor s Fund Management Rating Stand: 10. Juni 2011 Morningstar RatingTM Stand: Mai 2011 Diese Präsentation richtet sich ausschließlich

Mehr

Veranlagungslösungen im aktuellen Niedrigzinsumfeld

Veranlagungslösungen im aktuellen Niedrigzinsumfeld Veranlagungslösungen im aktuellen Niedrigzinsumfeld Mag. Rainer Schnabl Geschäftsführer der Raiffeisen KAG Real negativer Zinsertrag bis 2016 wahrscheinlich 6 5 4 3 2 1 0 2004 2005 2006 2007 2008 2009

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Oktober 2005

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Oktober 2005 Ausländische Anlagefonds Mutationen - Oktober 2005 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: BiscayneAmericas Funds plc BiscayneAmericas Enhanced Yield Fund BiscayneAmericas Funds plc BiscayneAmericas Income

Mehr

6. Aktien. Aktien sind Wertpapiere, in denen das Anteilsrecht an einer Aktiengesellschaft verbrieft ist. Rechtsgrundlage: Aktiengesetz

6. Aktien. Aktien sind Wertpapiere, in denen das Anteilsrecht an einer Aktiengesellschaft verbrieft ist. Rechtsgrundlage: Aktiengesetz 6. Aktien Aktien sind Wertpapiere, in denen das Anteilsrecht an einer Aktiengesellschaft verbrieft ist. Rechtsgrundlage: Aktiengesetz Kennziffern für Aktien Kennzahlen für Aktien Ertragskennzahlen Risikokennzahlen

Mehr

DIESES DOKUMENT IST WICHTIG UND ERFORDERT IHRE SOFORTIGE BEACHTUNG.

DIESES DOKUMENT IST WICHTIG UND ERFORDERT IHRE SOFORTIGE BEACHTUNG. DIESES DOKUMENT IST WICHTIG UND ERFORDERT IHRE SOFORTIGE BEACHTUNG. Falls Sie Fragen zum weiteren Vorgehen haben, wenden Sie sich bitte umgehend an Ihren Wertpapiermakler, Bankberater, Rechtsberater, Wirtschaftsprüfer,

Mehr

Optim um Portfolio ETF Indices Vergleichende Statistik per 18. November 2013

Optim um Portfolio ETF Indices Vergleichende Statistik per 18. November 2013 Optim um Portfolio ETF Indices Vergleichende Statistik per 18. November 2013 Zwölf Monate: Adjustierte Indexentwicklung Drei Jahre: Adjustierte Index-Entwicklung Seit Start (01.01.1996): Adjustierte Index-Entwicklung

Mehr