Der Fernseher kann über Antenne und Satellit empfangen und dänische und deutsche Kanäle zeigen. Beide werden über den Satelliten-Receiver angezeigt.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Der Fernseher kann über Antenne und Satellit empfangen und dänische und deutsche Kanäle zeigen. Beide werden über den Satelliten-Receiver angezeigt."

Transkript

1 Fernseher Empfang über eine Satelliten-Schüssel und Antenne. Via Satelliten-Receiver (Triax) Der Fernseher kann über Antenne und Satellit empfangen und dänische und deutsche Kanäle zeigen. Beide werden über den Satelliten-Receiver angezeigt. Bedienungsanleitung Fernseher An- und ausschalten mit der grünen Taste auf der Fernbedienung (Sony). Der Satelliten-Empfänger nutzt den HDMI 1-Eingang am TV. Dieser wird angezeigt, wenn Sie ihn einschalten. Haben Sie eine andere Taste gedrückt oder wird nicht mehr HDMI1 angezeigt, drücken Sie auf der Taste links von der grünen Taste, um wieder zu HDMI1 zu gelangen. Satelliten-Receiver An- und ausschalten mit der roten Taste auf der Fernbedienung (Triax). Es dauert eine Weile, bis der Empfänger bereit ist. Drücken Sie die OK-Taste, um die Kanalliste anzuzeigen. Scrollen Sie nach oben und unten in der Liste durch Drücken der CH + und CH-Taste. Um schneller auf und ab zu laufen, drücken Sie die v- und v+ Taste. Wählen Sie den gewünschten Kanal mit der OK-Taste. Ändern Sie die Kanalliste mit der gelben oder grünen Taste. DVBT-Kanäle werden von der Antenne empfangen. Astra Kanäle sind über Satellitenschüssel zu sehen. Handbücher Siehe Handbuch für Satelliten-Receiver - Triax Siehe Bedienungsanleitung TV - Sony (Internet)

2 Fernbedienung Seite 15 von 76

3 Nr. Symbol Erklärung 1 Standby Einschalten und Standby-Betrieb Programm direkt anwählen, Zifferneingabe 3 TV/R Wechsel zwischen TV- und Radio-Modus 4 V-FMT Formatumschaltung, rote Funktionstaste 5 grün 6 CH+ Ohne Funktion (im Untermenü gem. Menüanzeige) Wechsel zum nächst höheren Programmplatz Cursor-Bewegung aufwärts 7 V- Lautstärke reduzieren / Cursor-Bewegung links 8 CH- 9 EPG Wechsel zum nächst niedrigeren Programmplatz / Cursorbewegung abwärts Elektronische Programmzeitschrift (wenn vom Sender angeboten) 10 MENU Hauptmenü aufrufen 11 FAV Eigene Favoritenliste aufrufen 12 BACK Menü oder Menüpunkt verlassen 13 Mute/Ton-Stummschaltung 14 TEXT Teletext aufrufen/untertitel aktivieren 15 TIMER Timer aufrufen 16 gelb 17 OK Ohne Funktion (im Untermenü gem. Menüanzeige) Im Normalbetrieb: aktuelle Programmliste aufrufen, im Menü: Menüpunkt bestätigen 18 V+ Lautstärke erhöhen / Cursor-Bewegung rechts Seite 16 von 76

4 Nr. Symbol Erklärung 19 SUB Anzeige Untertitel (senderabhängig) 20 AUDIO Audio-Modus ändern 21 PVR Tastenblock für PVR-Funktionen 22 INFO Anzeige der Empfangsdaten des aktuellen Programms (Satfinder-Funktion) 23 USB Aufrufen des Daten-Bilderverzeichnisse 24 MOVIE Direkter Zugriff zu Aufnahmen 25 Option Aufrufen der Unterkanäle beim Empfang von Sky Seite 17 von 76

5 1 Standby-Betrieb des Fernsehgeräts Schaltet den Fernseher aus dem Standby-Modus ein und aus. Je nach Modell haben Sie auch einen zusätzlichen An-/Aus-Schalter auf der Rückseite der Fernbedienung. 2 Bildschirm-Modus (21) 3 Digitale Favoritenliste Zum Anzeigen der Liste der digitalen Favoriten, die Sie angegeben haben (27). 4 / Info/Text einblenden Im Digitalmodus: Zeigt eine Kurzinfo zur eingestellten Sendung an. 3/84

6 Im Analogmodus: Zeigt Informationen an wie aktuelle Kanalnummer und Bildschirmformat. Im Textmodus (18): Zum Anzeigen verdeckter Informationen (z. B. Antworten auf Quizfragen). 5 6 OPTIONS (24)(38) Ermöglicht den Zugang zu verschiedenen Fernsehoptionen und Ändern/Vornehmen von Einstellungen entsprechend des Quell- und Bildformats. 7 HOME (47) 8 Farbtasten (18)(28) 9 Zahlentasten 4/84

7 Im Fernsehbetrieb: Zur Programmwahl. Für Kanalnummern 10 und darüber drücken Sie die zweite und dritte Ziffer kurz hintereinander. Im Textmodus: Zur Eingabe der dreistelligen Seitennummer, um eine Seite auszuwählen. 10 Untertitel Einstellung Drücken Sie die Taste, um die Sprache der Untertitel zu ändern (74) (nur in Digitalmodus). 11 AUDIO Drücken Sie diese Taste, um zum Zweiton-Modus zu wechseln (57). 12 PROG +/-/ / Im Fernsehbetrieb: Zur Auswahl des nächsten (+) bzw. des davor liegenden (-) Senders. 5/84

8 Im Textmodus (18): Zur Auswahl der nächsten bzw ( ) der davor liegenden Seite ( ). 13 +/- Lautstärke 14 Ton stumm stellen 15 Textmodus (18) 16 RETURN / Zurück zur vorherigen Seite eines Menüs. 17 GUIDE / EPG (Digitaler elektronischer Programmführer) (25) 18 DIGITAL Digitalmodus (15) ANALOG Analogmodus (15) 19 SCENE Szenenauswahl (19) 20 i-manual Zeigt Inhalte der Bedienungsanleitung am Bildschirm an. 6/84

9 21 BRAVIA Sync : Zum Bedienen eines an das Fernsehen angeschlossenen BRAVIA Sync-kompatiblen Geräts. SYNC MENU: Zeigt das Menü angeschlossener HDMI-Geräte an. Wenn der Knopf gedrückt wird, wird HDMI- Geräteauswahl angezeigt, während andere Eingangsbilder oder Fernsehprogramme gesehen werden. THEATRE: Sie können den Theater-Modus ein-oder ausschalten. Wenn der Theater-Modus eingeschaltet ist, werden für die Filminhalte optimale Tonqualität (wenn das Fernsehgerät 7/84

10 über ein HDMI-Kabel mit einem Audiosystem verbunden ist) und optimale Bildqualität automatisch eingestellt. Wenn Sie das Fernsehgerät ausschalten, wird auch der Theater-Modus ausgeschaltet. Wenn Sie die Einstellung Szenenauswahl ändern, schaltet der Theater-Modus automatisch aus. Steuerung für HDMI (BRAVIA Sync) ist nur für Sony-Geräte verfügbar, die mit dem BRAVIA Sync oder BRAVIA Theatre Sync Logo versehen oder mit der Steuerung für HDMI kompatibel sind. 8/84

11 22 Eingangswahl Im Fernsehbetrieb: Drücken Sie die Taste zum Anzeigen der Eingangsliste. An der Zahlentaste 5 sowie den Tasten PROG + und AUDIO befindet sich ein fühlbarer Punkt (Tastpunkt). Verwenden Sie die Tastpunkte beim Bedienen des Fernsehgeräts als Bezugspunkte. 9/84

HD Recorder ihd-pvr C Einfach mehr sehen

HD Recorder ihd-pvr C Einfach mehr sehen Kurzanleitung HD Recorder ihd-pvr C Einfach mehr sehen Voreingestellte Geräte-PIN: 0000 VOR INBETRIEBNAHME DES GERÄTES ÜBERPRÜFEN DES LIEFERUMFANGS Bedienungsanleitung Kurzanleitung HDMI-Kabel SCART-Kabel

Mehr

Inhaltsverzeichnis 1. Installationsanleitung 3 2. Werkseinstellung 4 3. Neuinstallation 5 4. Jugendschutzeinstellung 8 5.

Inhaltsverzeichnis 1. Installationsanleitung 3 2. Werkseinstellung 4 3. Neuinstallation 5 4. Jugendschutzeinstellung 8 5. Technisat HD 8C 1 Inhaltsverzeichnis 1. Installationsanleitung 2. Werkseinstellung 3. Neuinstallation 4. Jugendschutzeinstellung 5. Fernbedienung 6. Fehlerbehebung 3 4 5 8 10 11 2 1. Installationsanleitung

Mehr

Bedienungsanleitung. Packen Sie den Receiver nach Erwerb aus und prüfen Sie, ob alle nachfolgenden

Bedienungsanleitung. Packen Sie den Receiver nach Erwerb aus und prüfen Sie, ob alle nachfolgenden Bedienungsanleitung Packen Sie den Receiver nach Erwerb aus und prüfen Sie, ob alle nachfolgenden Objekte im Lieferumfang enthalten sind: - Receiver - 1 x Fernbedienungen - Benutzerhandbuch - Batterien

Mehr

OneRemote RMB4. Converter für Beo4. Type Samsung TV. Alle Modelle und ältere. Gebrauchsanweisung u1de

OneRemote RMB4. Converter für Beo4. Type Samsung TV. Alle Modelle und ältere. Gebrauchsanweisung u1de OneRemote RMB4 Converter für Beo4 Type 35104401 Samsung TV Alle Modelle 2012 und ältere Gebrauchsanweisung 35104401u1de Übersicht: Einführung... Seite 2 Der OneRemote-Converter (Beo4 kompatibel)... Seite

Mehr

Software Bedienungsanleitung

Software Bedienungsanleitung Software Bedienungsanleitung lizensiert für: Inhalt 1. Einleitung... 4 2. Installation... 5 3. Hardware Einstellungen... 9 4. Bedienung.... 12 4.1. Fernseh- Radio Empfang... 13 4.2. EPG... 14 4.2.1 Sendungen

Mehr

DVB-T FTA17. Digital terrestrischer Receiver. Bedienungsanleitung für Installation und Gebrauch des terrestrischen Receivers König DVB-T FTA17

DVB-T FTA17. Digital terrestrischer Receiver. Bedienungsanleitung für Installation und Gebrauch des terrestrischen Receivers König DVB-T FTA17 DVB-T FTA17 Digital terrestrischer Receiver Bedienungsanleitung für Installation und Gebrauch des terrestrischen Receivers König DVB-T FTA17 BITTE ZUERST LESEN! Dieses Benutzerhandbuch hilft Ihnen, sich

Mehr

HDTV Satelliten-Receiver ZAPPIX HD+ Schnellstartanleitung. Version: Deutsch

HDTV Satelliten-Receiver ZAPPIX HD+ Schnellstartanleitung. Version: Deutsch HDTV Satelliten-Receiver ZAPPIX HD+ Schnellstartanleitung Version: 14.03.2013 - Deutsch Vorwort Vorwort Diese Schnell-Start-Anleitung beschreibt, wie Sie Ihren Zappix HD+ anschließen und dann ohne großen

Mehr

Installation DigiCard Sony TV-Geräte

Installation DigiCard Sony TV-Geräte Installation DigiCard Sony TV-Geräte Folgen Sie den Anweisungen dieser Anleitung um die DigiCard bei einem Sony TV-Gerät zu installieren. Bitte vergewissern Sie sich, dass Ihr TV-Gerät am Kabelnetz angeschlossen

Mehr

Installationsanleitung IPTV

Installationsanleitung IPTV Installationsanleitung IPTV 1.) Receiver anschließen Beachten Sie die Gebrauchsanleitungen der anderen Geräte sowie das grafische Anschluss-Beispiel auf der Seite 5. ACHTUNG Achten Sie darauf, dass alle

Mehr

iphone BAUM Braillezeile mit iphone verbinden

iphone BAUM Braillezeile mit iphone verbinden iphone BAUM Braillezeile mit iphone verbinden VoiceOver ist der Screenreader von Apple für das iphone (und den ipod touch). Dieser Screenreader ist auf jedem iphone installiert, denn er ist Bestandteil

Mehr

Swisscom TV einrichten

Swisscom TV einrichten Swisscom (Schweiz) AG Contact Center CH-3050 Bern www.swisscom.ch 125962 12/2010 Swisscom einrichten Swisscom -Box und Verkabelung Inhaltsverzeichnis Packungsinhalt Swisscom vorbereiten Geräte platzieren

Mehr

BeoVision 8. Neue Software Nachtrag

BeoVision 8. Neue Software Nachtrag BeoVision 8 Neue Software Nachtrag Bildschirmmenüs Ihr TV-Gerät wurde mit neuer Software und möglicherweise mit neuer Hardware ausgestattet. Die neuen Funktionen, die Sie dadurch erhalten, werden in diesem

Mehr

Fuugo TV für ios Deutsches Handbuch

Fuugo TV für ios Deutsches Handbuch Fuugo TV für ios Deutsches Handbuch mytv 2GO mytv 2GO-m Copyright Hauppauge Computer Works 2012 Fuugo is a registered Trademark of Axel Technologies Ltd. Einleitung Dieses Handbuch beschreibt die Verwendung

Mehr

Bedienungsanleitung Programmierbarer Digitaler Timer mit großem LCD Display

Bedienungsanleitung Programmierbarer Digitaler Timer mit großem LCD Display Bedienungsanleitung Programmierbarer Digitaler Timer mit großem LCD Display Item No.: EMT445ET A. Funktionen 1. Mit dieser programmierbaren digitalen Zeitschaltuhr können Sie spezielle Ein- und Ausschaltzeiten

Mehr

FAQ Häufig gestellte Fragen SL660

FAQ Häufig gestellte Fragen SL660 FAQ Häufig gestellte Fragen SL660 Bea-fon SL660-1- Inhalt 1. Frage:... 3 Wie verwende ich eine Speicherkarte?... 3 Tasten mit mehrfach Belegung... 4 Navigation:... 4 2. Frage:... 5 Das Telefon schaltet

Mehr

Elektrizitäts- und Wasserwerk Telefon der Stadt Buchs Telefax Buchs

Elektrizitäts- und Wasserwerk Telefon der Stadt Buchs Telefax Buchs Herzlichen Dank Sie haben sich für das interaktive Fernsehen myvision von Rii-Seez-Net entschieden. Damit haben Sie zurzeit eines der besten und interessantesten Fernseh-Angebote bei Ihnen zu Hause. Wir

Mehr

Änderungen in Technik, Design und Ausstattung vorbehalten AP_20512-HM /

Änderungen in Technik, Design und Ausstattung vorbehalten AP_20512-HM / LCD-TFT-Farb-Monitor Art. Nr.: 20512-HM Dieser LCD-TFT-Farbmonitor mit Metallgehäuse eignet sich zum universellen Einsatz. Die kompakten Abmessungen, die geringe Leistungsaufnahme und die individuellen

Mehr

Hirschmann SR 110 plus

Hirschmann SR 110 plus Hirschmann SR 110 plus Digitaler SAT-Receiver 940404-002 Bedienungsanleitung Seite 1 von 28 Copyright Triax GmbH Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Für Druckfehler übernehmen wir keine Haftung. Inhaltsverzeichnis

Mehr

MD4688_114x162mm :49 Uhr Seite 3 FUNKTIONEN 4 ALLGEMEINES 5

MD4688_114x162mm :49 Uhr Seite 3 FUNKTIONEN 4 ALLGEMEINES 5 MD4688_114x162mm 20.06.2002 15:49 Uhr Seite 3 INHALTSVERZEICHNIS FUNKTIONEN 4 ALLGEMEINES 5 EINSETZEN DER BATTERIE 5 PROGRAMMIERUNG DES GERÄTE-CODES 6 CODESUCHLAUF (MANUELLER SUCHLAUF) 7 CODESUCHLAUF (AUTOMATISCHER

Mehr

INSTALLATIONSANLEITUNG Digitalbox Set

INSTALLATIONSANLEITUNG Digitalbox Set INHALT: Digitalbox (Frontansicht) (Rückansicht) - Smartcard (Oberseite) (Unterseite) - Antennenkabel - Scartkabel - Netzkabel - Fernbedienung - Batterien (2xAA) - Bedienungsanleitung Seite 1 s t r INSTALLATIONSANLEITUNG

Mehr

Mit dieser Anleitung wollen wir die Bedienung des Mediaportal Client etwas erklären. Der MP Client kann entweder auf dem selben Rechner wie der

Mit dieser Anleitung wollen wir die Bedienung des Mediaportal Client etwas erklären. Der MP Client kann entweder auf dem selben Rechner wie der Mit dieser Anleitung wollen wir die Bedienung des Mediaportal Client etwas erklären. Der MP Client kann entweder auf dem selben Rechner wie der TV-Server installiert werden oder auf einem anderen im Netzwerk

Mehr

SEC24_WL-5m Inspektionskamera mit abnehmbarem, drahtlosem Monitor und Aufzeichnungsmöglichkeit auf SD- Speicherkarten

SEC24_WL-5m Inspektionskamera mit abnehmbarem, drahtlosem Monitor und Aufzeichnungsmöglichkeit auf SD- Speicherkarten SEC24_WL-5m Inspektionskamera mit abnehmbarem, drahtlosem Monitor und Aufzeichnungsmöglichkeit auf SD- Speicherkarten Die Inspektionskamera SEC24_WL ist eine wasserdichte Minikamera mit Verlängerungsschlauch

Mehr

Cardiofit Bedienungsanleitung

Cardiofit Bedienungsanleitung Cardiofit Bedienungsanleitung Seite 2: Kompatibilität prüfen / Installieren der Cardiofit APP Seite 4: Symbole im Hauptmenü / Erste Einstellungen in der APP Seite 5: Verschiedene Benutzer erstellen Seite

Mehr

Hirschmann S-HD 10 plus

Hirschmann S-HD 10 plus Hirschmann S-HD 10 plus HDTV SAT-Receiver 940540-001 Bedienungsanleitung Seite 1 von 48 Copyright Triax GmbH Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Für Druckfehler übernehmen wir keine Haftung. Inhaltsverzeichnis

Mehr

DIGITAL TERRESTRIAL RECEIVER MPEG-4. mini-triton 2 HD. Bedienungsanleitung

DIGITAL TERRESTRIAL RECEIVER MPEG-4. mini-triton 2 HD. Bedienungsanleitung DIGITAL TERRESTRIAL RECEIVER MPEG-4 mini-triton 2 HD Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung mini-triton 2 HD Inhalt ALLGEMEINE INFORMATIONEN Seite 1 Hauptmerkmale... Seite 1 Für Ihre Sicherheit... Seite

Mehr

BIO-SETUP UND SICHERHEIT

BIO-SETUP UND SICHERHEIT K A P I T E L 2 BIO-SETUP UND SICHERHEIT In diesem Kapitel wird erklärt, wie Sie mittels BIOS-Setup-Menü verschiedene Hardware-Einstellungen vornehmen können. Außerdem erfahren Sie Wissenswertes über eingebaute

Mehr

Fernbedienung. Ein/Aus. Zwischen DVD und AUX umschalten. Nach oben/unten navigieren. Nach rechts/links navigieren. Auswahl mit OK bestätigen.

Fernbedienung. Ein/Aus. Zwischen DVD und AUX umschalten. Nach oben/unten navigieren. Nach rechts/links navigieren. Auswahl mit OK bestätigen. web edition Quick Guide - RSE RÜCKSITZ-ENTERTAINMENT-SYSTEM DUAL-SCREEN Ihr Fahrzeug verfügt über eine exklusive Multimediaanlage. Das RSE-System erweitert die Stereoanlage des Fahrzeugs um einen DVD-

Mehr

M3-Digital Portable Music Player

M3-Digital Portable Music Player M3-Digital Portable Music Player Model:FM3121 Kurzanleitung Vor dem ersten Gebrauch A. Laden Sie den M3 vollständig auf 1. Es wird ein USB-Netzteil mit folgenden Spezifikationen empfohlen: DC 5V, 500mA;

Mehr

Fingerpulsoximeter. 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-300 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC?

Fingerpulsoximeter. 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-300 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC? Mini-FAQ v1.5 PO-300 Fingerpulsoximeter 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-300 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC? 2. Wie nehme ich mit dem PULOX PO-300 Daten auf

Mehr

Kurzanleitung Installation Conax CA-Modul & Sendersuchlauf

Kurzanleitung Installation Conax CA-Modul & Sendersuchlauf Kurzanleitung Installation Conax CA-Modul & Sendersuchlauf Loewe Jahrgang 2010/2011 Model Xelos A 32 und typähnliche Geräte Ausgabe Februar 2012 Zur Kurzanleitung Diese Kurzanleitung hilft Ihnen, Schritt

Mehr

Bedienungsanleitung Move IQ

Bedienungsanleitung Move IQ Bedienungsanleitung Move IQ Der Move IQ 1. LCD-Bildschirm 2. Home Taste: Bestätigen / Ansicht wechseln 3. Zurücktaste: Zurückblättern 4. Vortaste: Vorblättern 5. Power Taste: Gerät An / Ausschalten & Hintergrundbeleuchtung

Mehr

Überblick. Lieferumfang: 1. Auf diesem 1.5 digitalen Bilderrahmen können ca. 58 Fotos angesehen werden (direktes Herunter-/ Hochladen vom PC).

Überblick. Lieferumfang: 1. Auf diesem 1.5 digitalen Bilderrahmen können ca. 58 Fotos angesehen werden (direktes Herunter-/ Hochladen vom PC). 1.5 DIGITALER BILDERRAHMEN als Schlüsselanhänger Benutzerhandbuch Überblick 1. Auf diesem 1.5 digitalen Bilderrahmen können ca. 58 Fotos angesehen werden (direktes Herunter-/ Hochladen vom PC). 2. Integrierte

Mehr

1. Konfigurations-Funktionen innerhalb des Programmiermodus

1. Konfigurations-Funktionen innerhalb des Programmiermodus DALIeco Ergänzende Hinweise zur Inbetriebnahme 1. Konfigurations-Funktionen innerhalb des Programmiermodus... 1 1.1. Switch Off Delay... 2 1.2. Stand-by Level... 2 1.3. Stand-by Time... 2 1.4. Lichtsensor...

Mehr

Bedienungsanleitung DIGITALER MEDIA-PLAYER

Bedienungsanleitung DIGITALER MEDIA-PLAYER WATCH ME Bedienungsanleitung DIGITALER MEDIA-PLAYER Übersicht der Funktionen Watch me ist eine Bluetooth-Uhr mit MP3-Player und kapazitivem Touchscreen. Nutzer können mit ihren Fingern Icons antippen und

Mehr

Zusatz und Ergänzungen zur Bedienungsanleitung des Titan 5000PVR

Zusatz und Ergänzungen zur Bedienungsanleitung des Titan 5000PVR Zusatz und Ergänzungen zur Bedienungsanleitung des Titan 5000PVR - Stand 25.09.2006 - Eine Bedienungsanleitung kann noch so ausführlich geschrieben sein, dennoch ergeben sich im Alltag immer noch wiederkehrende

Mehr

Bedienungsanleitung Scart DVB T Receiver

Bedienungsanleitung Scart DVB T Receiver CM3 Computer ohg Schinderstr. 7 84030 Ergolding Bedienungsanleitung Bestimmungsgemäße Verwendung Dieser dient zum Empfang, zur Aufnahme und zur Wiedergabe von DVB T Übertragungen. Der Kunde versichert,

Mehr

Lieferumfang: Programmierbare 24 Kanal Funkzündanlage Für Brückenzünder A

Lieferumfang: Programmierbare 24 Kanal Funkzündanlage Für Brückenzünder A Bedienungsanleitung Programmierbare 24 Kanal Funkzündanlage Für Brückenzünder A Lieferumfang: -24 Kanal Empfänger (Case) (Blei-Gel Batterie intern) -24 Kanal Sender (Steppfunktion, ALL, und Programmierung)

Mehr

BIOS-KONFIGURATION UND SICHERHEITSMERKMAL

BIOS-KONFIGURATION UND SICHERHEITSMERKMAL K A P I T E L Z W E I BIOS-KONFIGURATION UND SICHERHEITSMERKMAL In diesem Kapitel werden der Zugang zum BIOS-Konfiguration Menü und das Einstellen der Hardware-Steuerungen erläutert. Daneben wird ebenfalls

Mehr

Bedienungsanleitung. Stand: 24.Februar tv AG Badenerstrasse 569 CH-8048 Zürich T: F: E: W:

Bedienungsanleitung. Stand: 24.Februar tv AG Badenerstrasse 569 CH-8048 Zürich T: F: E: W: Bedienungsanleitung Stand: 24.Februar 2013 Seite : 1 von 16 Inhaltsverzeichnis 1 Fernbedienung... 3 1.1 Tastenerklärung der Fernbedienung... 3 2 Installationsanleitung... 4 2.1 Einsetzen der Batterien

Mehr

Digitaler Bilderrahmen

Digitaler Bilderrahmen DENVER DPF 742 Bedienungsanleitung Digitaler Bilderrahmen WARNUNG Netzstecker/Steckdose müssen jederzeit frei zugänglich sein. 1 Einleitung Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb dieses digitalen Bilderrahmens.

Mehr

Betriebsanleitung Rückfahrvideosystem 7Zoll Funk

Betriebsanleitung Rückfahrvideosystem 7Zoll Funk Betriebsanleitung Made in China Importiert durch 87372 Rückfahrvideosystem 7Zoll Funk Bitte lesen Sie dieses Handbuch vor der Inbetriebnahme des Geräts und halten Sie sie es für späteres Nachschlagen bereit.

Mehr

Informationen zum Anniversary Update (Version 1607)

Informationen zum Anniversary Update (Version 1607) Microsoft Betriebssystem WINDOWS 10 Informationen zum Anniversary Update (Version 1607) Vorgängerversion heisst Version 1511 Wird von Microsoft zeitlich gestaffelt angeboten Kann aber auch selbst eingeleitet

Mehr

Ändern von Druckereinstellungen 1

Ändern von Druckereinstellungen 1 Ändern von Druckereinstellungen 1 Sie können eine Druckereinstellung über die Anwendungssoftware, den Lexmark Druckertreiber, die Bedienerkonsole des Druckers oder die druckerferne Bedienerkonsole des

Mehr

digitv Anschliessen und Bedienen der Set-Top-Box

digitv Anschliessen und Bedienen der Set-Top-Box digitv Anschliessen und Bedienen der Set-Top-Box Installation 1. Öffnen Sie an der Fernbedienung die Batteriefachabdeckung und legen Sie die beiliegenden Batterien vom Typ AAA mit der richtigen Polung

Mehr

Bedienungsanleitung SAT-FINDER SF418 LCD HD

Bedienungsanleitung SAT-FINDER SF418 LCD HD Bedienungsanleitung SAT-FINDER SF418 LCD HD Inhaltsverzeichnis 1. Wichtige Sicherheitshinweise... 2. Eigenschaften des Octagon Sat-Finder SF418 LCD HD... 3. Gerätebeschreibung 4. Hauptmenü (Beschreibung)..

Mehr

MODI UND ANZEIGEN KOMPASS ZEIT. Zeit. Datum Sekunden Dualzeit Sonnenaufgangsund -untergangszeiten Stoppuhr. Himmelsrichtungen Kursverfolgung.

MODI UND ANZEIGEN KOMPASS ZEIT. Zeit. Datum Sekunden Dualzeit Sonnenaufgangsund -untergangszeiten Stoppuhr. Himmelsrichtungen Kursverfolgung. Schnellanleitung de MODI UND ANZEIGEN ZEIT Datum Sekunden Dualzeit Sonnenaufgangsund -untergangszeiten Stoppuhr Countdown-Timer HÖHE & BARO Leer KOMPASS Zeit Himmelsrichtungen Kursverfolgung Höhenmesser

Mehr

Dimmer DPX Klemmleiste

Dimmer DPX Klemmleiste Bedienungsanleitung Dimmer DPX-620-3 Klemmleiste Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Produktansicht... 5 2.1. Frontansicht...

Mehr

Bedienungsanleitung DIGITALER MEDIA PLAYER

Bedienungsanleitung DIGITALER MEDIA PLAYER BTC245 BTC245 Bedienungsanleitung DIGITALER MEDIA PLAYER Übersicht der Funktionen Der BTC245 ist ein MP3-Player mit Touchscreen; Nutzer können den Bildschirm antippen und Untermenüs auswählen. 2.4 Zoll

Mehr

PCTV Systems Brandneu in TVCenter 6.4

PCTV Systems Brandneu in TVCenter 6.4 PCTV Systems Brandneu in TVCenter 6.4 PCTV Systems TVCenter Brandneu in TVCenter 6.4 D September 2010 2010 PCTV Systems S.à r.l. Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Handbuchs darf ohne ausdrückliche

Mehr

Basic Plus2 Raumthermostate für Fußbodenheizung

Basic Plus2 Raumthermostate für Fußbodenheizung MAKING MODERN LIVING POSSIBLE Benutzerhandbuch Basic Plus2 Raumthermostate für Fußbodenheizung www.waerme.danfoss.com Die Originalanweisungen sind in englischer Sprache verfasst. Bei anderen Sprachversionen

Mehr

Sentinel SE-1 by Bedienungsanleitung

Sentinel SE-1 by Bedienungsanleitung Sentinel SE-1 by Bedienungsanleitung Funktion: Bluetooth 2.1 microsd-karte Micro-USB UKW-Rundfunk Freisprechanlage Audioeingang LED-Leuchte Bedienung: LED-Leuchte zum nächsten Lied / Lautstärke + zum vorhergehenden

Mehr

Anleitung DISAG RM IV WM-Shot

Anleitung DISAG RM IV WM-Shot Anleitung DISAG RM IV WM-Shot Inhaltsverzeichnis Allgemeines... 2 SAM Modus... 3 Beschreibung:... 3 DISAG Einstellungen...3 WM-Shot Einstellungen:... 3 TEST:... 4 Handhabung in WM-Shot:... 5 DISAG Modus...

Mehr

Time Lapse. HD Video Kamera TLC200. Bedienungsanleitung EN-A3

Time Lapse. HD Video Kamera TLC200. Bedienungsanleitung EN-A3 Time Lapse HD Video Kamera TLC200 Bedienungsanleitung EN-A3 Die Brinno TimeLapse Kamera (TLC 200) nutzt eine einzigartige Zeitraffer und Energie sparende Technologien um die Kamera mit einer langlebigen

Mehr

54,6 cm / 21,5 LCD TV mit DVD Player LCD TV 2212

54,6 cm / 21,5 LCD TV mit DVD Player LCD TV 2212 E43401_Tevion_LCDTV2211_A4-CoverBDA 1 27.01.11 11:05 54,6 cm / 21,5 LCD TV mit DVD Player LCD TV 2212 Mit Fernbedienung C M Y CM MY CY CMY K Bedienungsanleitung V / 19 / 2011 LCD TV 2212 - Ausklapp Vorne.fm

Mehr

Das PhotoTAN-Gerät die einfache und sichere Login- und Freigabe-Lösung für Ihr E-Banking

Das PhotoTAN-Gerät die einfache und sichere Login- und Freigabe-Lösung für Ihr E-Banking Das PhotoTAN-Gerät die einfache und sichere Login- und Freigabe-Lösung für Ihr E-Banking Vielen Dank, dass Sie sich für PhotoTAN von Raiffeisen entschieden haben. Das PhotoTAN-Gerät von Raiffeisen können

Mehr

Push einrichten

Push  einrichten Push E-Mail einrichten Um Push E-Mail mit OMA-EMN oder IMAP Idle zu nutzen, wählen Sie die entsprechende Benachrichtigungs-Option im Internet oder im Vodafone live!-portal (Schritt 1) und nehmen zusätzlich

Mehr

DVB-T Receiver. XM-DVBT003 Bedienungsanleitung

DVB-T Receiver. XM-DVBT003 Bedienungsanleitung DVB-T Receiver XM-DVBT003 Bedienungsanleitung Hinweis Änderungen technischer Daten und des Designs aufgrund technisch bedingter Modelländerungen bleiben ohne vorherige Ankündigung vorbehalten. INHALT SICHERHEITSINFORMATION

Mehr

Benutzer/innen- Verwaltung

Benutzer/innen- Verwaltung Handbuch für Lehrer/innen schule.tugraz.at Benutzer/innen- Verwaltung 22.04.2016 v1.0.1 Inhaltsverzeichnis Voraussetzungen 1 Übersicht 1 Schulklassen verwalten 3 Schulklasse anlegen / Schulklasse editieren................

Mehr

Bild 1: Zeitschaltuhr mit allen Segmenten

Bild 1: Zeitschaltuhr mit allen Segmenten Elektronische Zeitschaltuhr Easy Best.-Nr. : 1175.. Bedienungsanleitung 1 Sicherheitshinweise Einbau und Montage elektrischer Geräte dürfen nur durch Elektrofachkräfte erfolgen. Bei Nichtbeachten der Anleitung

Mehr

Konfigurieren einer Net2 Eintrag-Monitor

Konfigurieren einer Net2 Eintrag-Monitor Konfigurieren einer Eintrag-Monitor Übersicht Der Entry Monitor ist ein Audio-/ Videomonitor für die Kommunikation mit Besuchern per Sprechanlage. Das Gerät wird über Ethernet (PoE) mit Strom versorgt,

Mehr

OS mini + Full HD Linux Receiver. Kurzanleitung

OS mini + Full HD Linux Receiver. Kurzanleitung OS mini + Full HD Linux Receiver + Kurzanleitung EDISION OS mini - DVB/S2 Tuner EDISION OS mini - DVB/S2 Tuner + DVB/S2 Tuner EDISION OS mini - DVB/S2 Tuner + DVB/C/T2 EDISION OS mini - DVB/C/T2 - MPEG-4,

Mehr

Gebrauchsanweisung. 1.Produkt Details: 1.1 Produkt Details

Gebrauchsanweisung. 1.Produkt Details: 1.1 Produkt Details Gebrauchsanweisung 1.Produkt Details: 1.1 Produkt Details HOME Taste: Power An/Au;Einschalten / Ausschalten des Displays, zurück zum Hauptmenü USB Eingang: Aufladen/Daten; Touch Screen: Jede Funktion (Hauptmenü)

Mehr

Novell. GroupWise 2014 effizient einsetzen. Peter Wies. 1. Ausgabe, Juni 2014

Novell. GroupWise 2014 effizient einsetzen. Peter Wies. 1. Ausgabe, Juni 2014 Peter Wies 1. Ausgabe, Juni 2014 Novell GroupWise 2014 effizient einsetzen GW2014 1 Novell GroupWise 2014 effizient einsetzen Menüleiste Navigationsleiste Symbolleisten Kopfleiste Favoritenliste Fensterbereich

Mehr

Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres GIGABYTE Notebooks.

Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres GIGABYTE Notebooks. Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres GIGABYTE Notebooks. Diese Anleitung erklärt die Inbetriebnahme Ihres Notebooks. Die Ausstattung des Notebooks kann je nach gekauftem Modell variieren. GIGABYTE behält

Mehr

Digitaler Satelliten Receiver MX 01. Details siehe Seite 21. Bedienungsanleitung

Digitaler Satelliten Receiver MX 01. Details siehe Seite 21. Bedienungsanleitung Digitaler Satelliten Receiver MX 01 Details siehe Seite 21 Bedienungsanleitung Version: 14.08.2008 Vorwort Vorwort Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank, dass Sie sich für den digitalen

Mehr

LED RF Controller RGBW

LED RF Controller RGBW LED RF Controller RGBW Fernbedienung schwarz: LC-002-002 weiß: LC-002-003 Empfänger: LC-002-001 1. Funktionsbeschreibung Diese RGB(W) Steuerung funktioniert mittels Funksignals und benötigt somit keinen

Mehr

Technische Daten Funkfernbedienung

Technische Daten Funkfernbedienung Technische Daten Funkfernbedienung - Separate Steuerung von bis zu 10 Empfängern - Reichweite bis zu 30 Meter - Farben individuell einstellbar - 10 Programme für Farbverlauf - Farbverlauf synchron oder

Mehr

Sky+ Ihr HD-Receiver für Kabelempfang (oder Sky+ HD-Receiver mit externer Festplatte) Installationsanleitung. Abbildungsbeispiel

Sky+ Ihr HD-Receiver für Kabelempfang (oder Sky+ HD-Receiver mit externer Festplatte) Installationsanleitung. Abbildungsbeispiel Sky+ Ihr HD-Receiver für Kabelempfang (oder Sky+ HD-Receiver mit externer Festplatte) Abbildungsbeispiel Installationsanleitung Lieferumfang HD-Receiver für Kabelempfang Installationsanleitung Sicherheitshinweise

Mehr

Einleitung. Der BLUETREK COMPACT CLASSIC verfügt über 3 Bedienknöpfe: - TALK Knopf (für Gespräche) (Hauptknopf) - VOL+ Knopf

Einleitung. Der BLUETREK COMPACT CLASSIC verfügt über 3 Bedienknöpfe: - TALK Knopf (für Gespräche) (Hauptknopf) - VOL+ Knopf English Deutsch Bevor Sie Ihren BLUETREK COMPACT CLASSIC erstmals in Betrieb nehmen, laden Sie es bitte etwa 3 Stunden lang ohne Unterbrechung auf, bis die Anzeige grün aufleuchtet. Für weitere Informationen

Mehr

HDS Gen2 Touch Combo Schnellstartanleitung

HDS Gen2 Touch Combo Schnellstartanleitung HDS Gen2 Touch Combo Schnellstartanleitung DE Übersicht 4 2 1 5 3 6 Nr. Beschreibung 1 Touchscreen 2 SD-Kartenleser 3 Wegpunkttaste. Wenn Sie diese Taste kurz drücken, gelangen Sie zum Wegpunktmenü. Über

Mehr

LS Milchkuh 4.0 Mobil für Android ab Version 2.1

LS Milchkuh 4.0 Mobil für Android ab Version 2.1 LS Milchkuh 4.0 Mobil für Android ab Version 2.1 Der Kuhplaner vom Landwirt für Landwirte Handbuch LS Milchkuh 4.0 Mobil Seite 1 von 8 INHALT INHALT... 2 VORWORT... 2 KONTAKT... 2 INSTALLATION... 3 DATENAUSTAUSCH

Mehr

Dia60_Tyb260_util_rev1.qxp :54 Uhr Seite 1 DIANA 60 TYBOX 260. Elektronische Raumtemperaturregler für Elektro-Fußboden-Direktheizung

Dia60_Tyb260_util_rev1.qxp :54 Uhr Seite 1 DIANA 60 TYBOX 260. Elektronische Raumtemperaturregler für Elektro-Fußboden-Direktheizung Dia60_Tyb260_util_rev1.qxp 27.06.2006 9:54 Uhr Seite 1 DIANA 60 TYBOX 260 Elektronische Raumtemperaturregler für Elektro-Fußboden-Direktheizung DIANA 60 - Raumtemperaturregler - Bestell-Nr.: 003217 TYBOX

Mehr

Infrarot-fernbedienung YB1FA

Infrarot-fernbedienung YB1FA Partner in Sachen Klima Bedienungsanleitung Infrarot-fernbedienung YB1FA Bitte lesen Sie diese Anleitung vor Anschluss und Inbetriebnahme des Gerätes gründlich durch. Benutzerinformation n Die Funktionen

Mehr

TFT-Flachbildschirm Benutzerhandbuch. für die Modelle: VMC-17LCD-1790P (17 - Art.-Nr ) VMC-19LCD-1990P (19 - Art.-Nr ) Eigenschaften:

TFT-Flachbildschirm Benutzerhandbuch. für die Modelle: VMC-17LCD-1790P (17 - Art.-Nr ) VMC-19LCD-1990P (19 - Art.-Nr ) Eigenschaften: TFT-Flachbildschirm Benutzerhandbuch für die Modelle: VMC-17LCD-1790P (17 - Art.-Nr. 32100) VMC-19LCD-1990P (19 - Art.-Nr. 32200) Eigenschaften: Hochqualitative Bilddarstellung in den Grössen 17"/19" Hohe

Mehr

Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres GIGABYTE Notebooks.

Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres GIGABYTE Notebooks. Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres GIGABYTE Notebooks. Diese Anleitung erklärt die Inbetriebnahme Ihres Notebooks. Die Ausstattung des Notebooks kann je nach gekauftem Modell variieren. GIGABYTE behält

Mehr

S1X Details siehe Seite 21

S1X Details siehe Seite 21 Digitaler Satelliten Receiver S1X Details siehe Seite 21 Bedienungsanleitung Version: 18.08.2008 Vorwort Vorwort Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank, dass Sie sich für den digitalen Satelliten-Receiver

Mehr

Danke für den Kauf JJC RM-DSLR2 Infrarot-Fernbedienung. Für die beste Leistung, lesen Sie bitte diese Anleitung sorgfältig vor dem Gebrauch.

Danke für den Kauf JJC RM-DSLR2 Infrarot-Fernbedienung. Für die beste Leistung, lesen Sie bitte diese Anleitung sorgfältig vor dem Gebrauch. JJC RM-DSLR2 Multi Infrarot Fernbedienung für kompatible Sony Modelle Design for SONY Alpha & NEX Cameras Danke für den Kauf JJC RM-DSLR2 Infrarot-Fernbedienung. Für die beste Leistung, lesen Sie bitte

Mehr

Notizen verwenden. Notizen erstellen und bearbeiten Notizen anzeigen und sortieren Notizen filtern Notizen drucken. Notizen erstellen und bearbeiten

Notizen verwenden. Notizen erstellen und bearbeiten Notizen anzeigen und sortieren Notizen filtern Notizen drucken. Notizen erstellen und bearbeiten 9 Notizen verwenden Lernziele Notizen erstellen und bearbeiten Notizen anzeigen und sortieren Notizen filtern Notizen drucken Notizen erstellen und bearbeiten OL03S-3-3 Im Notiz-Modul von Outlook können

Mehr

INSTALLATIONSANLEITUNG FÜR MULTI-4-ANLAGE mit Receiver DSR 2003 CI

INSTALLATIONSANLEITUNG FÜR MULTI-4-ANLAGE mit Receiver DSR 2003 CI INSTALLATIONSANLEITUNG FÜR MULTI-4-ANLAGE mit Receiver DSR 2003 CI In dieser Anleitung wird beschrieben wie die SAT-Antenne für den Empfang der Satelliten ASTRA 19,2 Ost, HOTBIRD 13 Ost, SIRIUS 5 Ost und

Mehr

TERRA X. Terrestrischer Digital Receiver. Bedienungsanleitung

TERRA X. Terrestrischer Digital Receiver. Bedienungsanleitung TERRA X Terrestrischer Digital Receiver Bedienungsanleitung 1. Einleitung 1.1 Kurzbeschreibung Dieser terrestrische Empfänger dient dem Empfang digitaler, gebührenfreier (nicht verschlüsselter) Dienste.

Mehr

Digitaler Satelliten Receiver MX 18. Bedienungsanleitung

Digitaler Satelliten Receiver MX 18. Bedienungsanleitung Digitaler Satelliten Receiver MX 18 Bedienungsanleitung Vorwort Vorwort Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank, dass Sie sich für den digitalen Satelliten Receiver MX 18 von Smart entschieden

Mehr

Beschreibung des Bedienteils (Zugangsmodul mit Bediensegmenten) GARAGE HAUS KOMPLETT SCHARF KOMPLETTE SCHARFSCHALTUNG

Beschreibung des Bedienteils (Zugangsmodul mit Bediensegmenten) GARAGE HAUS KOMPLETT SCHARF KOMPLETTE SCHARFSCHALTUNG Bedienungsanleitung Beschreibung des Bedienteils (Zugangsmodul mit Bediensegmenten) Für eine bequeme Steuerung und verständliche Zustandsanzeige stehen im System 100 verschiedene Bedienteile zur Verfügung.

Mehr

Einführung Touchscreen

Einführung Touchscreen Schulen Steinhausen Emilio Caparelli Iwan Hänni Bernhard Hasenmaile 2016 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 Bildschirm auf Touchscreen... 2 Schreiben auf den Screen... 3 Audio CD oder DVD über

Mehr

FAQ Häufig gestellte Fragen SL560

FAQ Häufig gestellte Fragen SL560 FAQ Häufig gestellte Fragen SL560 Inhaltsverzeichnis 1. Frage:... 3 Wie kann ich die Zeit der Rufumleitung zur Sprachbox verändern bzw. verlängern?... 3 2. Frage:... 4 Das Telefon läutet nicht mehr, was

Mehr

FAQ Häufig gestellte Fragen SL450

FAQ Häufig gestellte Fragen SL450 FAQ Häufig gestellte Fragen SL450 Inhaltsverzeichnis 1. Frage:... 3 Wie kann ich die Zeit der Rufumleitung zur Sprachbox verändern bzw. verlängern?... 3 2. Frage:... 4 Das Telefon läutet nicht mehr, was

Mehr

English. Deutsch AVR-X4100W. Français A/V-RECEIVER MIT NETZWERK. Kurzanleitung. Italiano. Bitte zuerst lesen... РУССКИЙ

English. Deutsch AVR-X4100W. Français A/V-RECEIVER MIT NETZWERK. Kurzanleitung. Italiano. Bitte zuerst lesen... РУССКИЙ English AVR-X4100W A/V-RECEIVER MIT NETZWERK Kurzanleitung Bitte zuerst lesen... Deutsch Français Italiano ESPAÑOL NEDERLANDS SVENSKA РУССКИЙ POLSKI Willkommen Vielen Dank, dass Sie sich für einen AV-Empfänger

Mehr

Betriebsanleitung Rückfahrvideosystem 7Zoll LCD

Betriebsanleitung Rückfahrvideosystem 7Zoll LCD Betriebsanleitung Made in China Importiert durch 87316 Rückfahrvideosystem 7Zoll LCD Bitte lesen Sie dieses Handbuch vor der Inbetriebnahme des Geräts und halten Sie sie esfür späteres Nachschlagen bereit.

Mehr

Bedienungsanleitung. LED-Leuchtmittel-Set CU-2CTW mit Fernbedienung

Bedienungsanleitung. LED-Leuchtmittel-Set CU-2CTW mit Fernbedienung Bedienungsanleitung LED-Leuchtmittel-Set CU-2CTW mit Fernbedienung Vielen Dank, dass Sie sich für das LED-Leuchtmittel-Set CU-2CTW mit Fernbedienung entschieden haben. Bitte lesen Sie die Bedienungsanleitung

Mehr

Race Uhr _W013. Bedienungsanleitung

Race Uhr _W013. Bedienungsanleitung Race Uhr _W013 Bedienungsanleitung Diese Uhr kommt mit einer 2-Jahres-Garantie. Für Garantiefragen kontaktieren Sie bitte ihren nächsten Fachhändler Ein Kaufnachweis ist erforderlich 1.0 Einleitung Danke,

Mehr

DigiCom 1A DigiCom 1 plus

DigiCom 1A DigiCom 1 plus +++ DIGITAL +++ DIGITAL +++ DIGITAL +++ DIGITAL +++ DIGITAL +++ DigiCom 1A DigiCom 1 plus zum Empfang von freien DVB-Satellitenprogrammen Bedienungsanleitung +++ DIGITAL +++ DIGITAL +++ DIGITAL +++ DIGITAL

Mehr

argus piccollo + HDip Bedienungsanleitung

argus piccollo + HDip Bedienungsanleitung argus piccollo + HDip Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung Edision 'argus piccollo + HDip' Fernbedienung Grundfunktionen Informationsleiste / InfoBar Edivision Programmliste Hauptmenü Funktionen Programm

Mehr

AsteraTouch. Kurzanleitung

AsteraTouch. Kurzanleitung AsteraTouch Kurzanleitung Herzlich Wilkommen. Die Kurzanleitung beschreibt das AsteraTouch und die wichtigsten Funktionen. Drücken sie den An/Aus Knopf für einige Sekunden um das Gerät anzuschalten. Die

Mehr

25. April Fiery Ticker

25. April Fiery Ticker 25. April 2014 2014 Electronics For Imaging. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen werden durch den Inhalt des Dokuments Rechtliche Hinweise für dieses Produkt abgedeckt. Inhalt 3 Inhalt...5

Mehr

2,4GHz Schnurlose Baby- Kamera mit 2,4" TFT-Display am Monitor

2,4GHz Schnurlose Baby- Kamera mit 2,4 TFT-Display am Monitor Kurzanleitung 2,4GHz Schnurlose Baby- Kamera mit 2,4" TFT-Display am Monitor Modell: DENVER BC-241 www.denver-electronics.com www.facebook.com/denverelectronics I. Übersicht des Geräts Kamera Lichtempfindliche

Mehr

48 MEDION Smart TV mit UHD Auflösung ab 29. September bei ALDI NORD erhältlich

48 MEDION Smart TV mit UHD Auflösung ab 29. September bei ALDI NORD erhältlich 48 MEDION Smart TV mit UHD Auflösung ab 29. September bei ALDI NORD erhältlich MEDION UHD-TV kommt mit HD Triple Tuner, 1.500 MPI und integriertem WLAN Essen, 19. September 2016 Mit dem MEDION X18066 ist

Mehr

HDS Gen3 Schnellstartanleitung

HDS Gen3 Schnellstartanleitung HDS Gen3 Schnellstartanleitung DE Übersicht 1 4 6 5 7 2 3 8 9 10 11 No. Taste Beschreibung 1 Touch screen 2 Seiten tasten Aktiviert den Startbildschirm 3 Cursor tasten Zentriert den Cursor, bedient die

Mehr

Anleitung: So installieren Sie Ihre neue Sat-Access-Karte. Damit der Kartenaustausch problemlos funktioniert.

Anleitung: So installieren Sie Ihre neue Sat-Access-Karte. Damit der Kartenaustausch problemlos funktioniert. Anleitung: So installieren Sie Ihre neue Sat-Access-Karte Damit der Kartenaustausch problemlos funktioniert. Das brauchen Sie Ihre neue Sat-Access-Karte Diese Installationsanleitung Empfangsgerät: Satelliten-Receiver

Mehr

HyperMedia Center Bedienungseinleitung Inhalt

HyperMedia Center Bedienungseinleitung Inhalt HyperMedia Center Bedienungseinleitung Inhalt V1.0 ANLEITUNG...! STEUERUNGENSMETHODEN...! HAUPT STEUERUNGSLEISTE...! FERNSEHEN...! EMPFANGSQUELLE...! SENDERLISTE...! AUFNAHMEPLANER...! EINSTELLUNGEN...!

Mehr

Movie Cube N150H. Benutzerhandbuch

Movie Cube N150H. Benutzerhandbuch Movie Cube N150H Benutzerhandbuch (v1.0) Inhaltsverzeichnis 1. Hauptmerkmale... 4 1.1 Gerätevorderseite... 4 1.2 Geräterückseite... 4 2. Fernbedienung... 5 3. Willkommensseite... 6 4. Installationsanleitung...

Mehr

Dokumentation. HiPath 8000 OpenStage 60/80. Kurzbedienungsanleitung. Communication for the open minded

Dokumentation. HiPath 8000 OpenStage 60/80. Kurzbedienungsanleitung. Communication for the open minded Dokumentation HiPath 8000 OpenStage 60/80 Kurzbedienungsanleitung Communication for the open minded Siemens Enterprise Communications www.siemens.de/open Bedienung Ihres Telefons Bedienung Ihres Telefons

Mehr