Mit Sicherheit mehr Vermögen. M.E.T. Fonds - PrivatMandat - Mit Sicherheit mehr Vermögen -

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Mit Sicherheit mehr Vermögen. M.E.T. Fonds - PrivatMandat - Mit Sicherheit mehr Vermögen -"

Transkript

1 M.E.T. Fonds - PrivatMandat - Mit Sicherheit mehr Vermögen -

2 Was genau zeichnet die vermögendsten Kapitalanleger dieser Welt aus? Was ist deren Geheimnis und wie können Sie diese Geheimnisse NUTZEN?

3 Agenda Wie kam es zur aktuellen Situation? Hintergründe? Gab es vergleichbare Situationen in der Historie? Gibt es Möglichkeiten daraus Nutzen zu ziehen, also wo liegen die Chancen?

4 M.E.T. Fonds PrivatMandat - seit Auflage -

5 Hintergründe Emerging Markets Performance -treiber Ausstieg Emerging Markets Nordafrika und Libyen Erdbeben /Tsunami Japan Umstieg in etablierte Märkte (Industrieländer) Wiedereinstieg in die Märkte Rücksetzer (Rebound) Griechenland -krise und damit verbunden EUR/USD

6 % 10-20% Investiert sein Nicht investiert sein Investiert sein 10-20% % 1.420,

7 Wer hätte sie nicht gern die Glaskugel?

8 Bärenmarkt-Ralley oder Bullen-Markt?

9

10 BOVESPA - 3 Jahre -

11 BOVESPA - 1 Jahr -

12 DAXGLOBAL Africa - 1 Jahr -

13 DAX - 6 Monate -

14 S&P 500 Index - 6 Monate -

15 S&P 500 Index - 1 Jahr -

16

17 DAX - 6 Monate -

18 All Ordinaries - 1 Jahr -

19

20 DAX - 6 Monate -

21 All Ordinaries - 1 Jahr -

22 All Ordinaries - 1 Jahr -

23

24 DAX - 6 Monate -

25 BSE Sensex- 1 Jahr -

26 BSE Sensex- 1 Jahr -

27 Investmentansatz M.E.T. Fonds-PrivatMandat grundsätzlich 20% je Markt Schwankungsbreite 0% - 35%

28 Asset Allocation Emerging Market 5,6 % Kasse 94,4 % Europa Asien Trends Amerika Emerging Market Kasse Stand

29 Größte Positionen - Aufteilung nach Märkten - Europa 0 % Amerika 0 % Asien 0 % Emerging Markets 5,6 % FIDELITY FUNDS --MALAYSIA FUND FUND 2,2% 2,2% LYXOR ETF ETF RUSSIA (DJ (DJ RUSINDEX TITANS 10) 10) 1,2% 1,2% ALLIANZ RCM RCM INDONESIA 2,2% 2,2% Trends 0 % Stand

30 Asset Allocation Kasse 14,4% Trends 13,1% Emerging Market 16,1% Asien 10,7% Europa 33,2% Amerika 12,5% Europa Asien Trends Amerika Emerging Market Kasse Stand

31 Größte Positionen - Aufteilung nach Märkten - Europa 33,2% UBS UBS EQUITY FUND FUND --SMALL CAPS CAPS GERMANY 4,2% 4,2% DWS DWS GERMAN SMALL/MID CAP CAP 4,2% 4,2% DB DB A-TRACKERS MSCI MSCI EUROPE SMALL CAP CAP 8,4% 8,4% ISHARES TECDAX 4,0% 4,0% NORDEA 1 NORDIC EQUITY SMALL CAP CAP FUND FUND 4,2% 4,2% DWS DWS AKTIEN STRATEGIE DEUTSCHLAND 4,1% 4,1% NORDEA 1 NORDIC EQUITY FUND FUND 4,1% 4,1% Amerika 12,5% COMSTAGE ETF ETF MSCI MSCI USA USA SMALL CAP CAP 4,1% 4,1% MORGAN STANLEY INVESTMENT FUNDS US US GROWTH FUND FUND II 4,2% 4,2% FRANKLIN U.S. U.S. OPPORTUNITIES FUND FUND 4,2% 4,2% Asien 10,7% LINGOHR-ASIEN-SYSTEMATIC 4,2% 4,2% TEMPLETON ASIAN ASIAN SMALLER COMPANIES FUND FUND 4,2% 4,2% INVESCO GT GT KOREA 2,3% 2,3% Emerging Markets 16,1% BARING ASEAN FRONTIERS FUND FUND 4,1% 4,1% FIDELITY FUNDS --MALAYSIA FUND FUND 2,1% 2,1% ALLIANZ RCM RCM THAILAND 2,8% 2,8% PIONEER AT-EASTERN EUROPE 3,8% 3,8% LYXOR ETF ETF RUSSIA (DJ (DJ RUSINDEX TITANS 10) 10) 1,2% 1,2% ALLIANZ RCM RCM INDONESIA 2,1% 2,1% Trends 13,1% STABILITAS --SILBER+WEISSMETALLE 3,9% 3,9% DB DB PLATINUM IV IV RICI RICI INDEX INDEX FUND FUND 4,0% 4,0% STABILITAS --GOLD+RESOURCEN 1,1% 1,1% PICTET-AGRICULTURE 4,1% 4,1% Stand

32

33 Investitionsquote M.E.T. Fonds -PrivatMandat

34 Wir sagen was wir tun und tun was wir sagen!

35 Agenda Wie kam es zur aktuellen Situation? Hintergründe? Gab es vergleichbare Situationen in der Historie? Gibt es Möglichkeiten daraus Nutzen zu ziehen, also wo liegen die Chancen?

36 Historie MET- Strategie MET - Strategie - 12% - 15% % - 12% MET - Fonds % % Jan. Jan Jun. Jun Dez. Dez Jun. Jun Dez. Dez Jun. Jun Dez. Dez Jun. Jun Dez. Dez Jun. Jun Dez. Dez Jun. Jun Dez. Dez Jun. Jun Dez. Dez Jun. Jun Dez. Dez Jun. Jun Dez. Dez Jun. Jun Dez. Dez Jun. Jun Dez. Dez Jun. Jun Dez. Dez. Apr M.E.T. Fonds - PrivatMandat MSCI World

37 M.E.T. Strategie 2010 M.E.T. Fonds - PrivatMandat % Jan 10 Feb 10 Mrz 10 Apr 10 Mai 10 Jun 10 Jul 10 Aug 10 Sep 10 Okt 10 Nov 10 Dez 10 M.E.T. Fonds - PrivatMandat

38 M.E.T. Strategie 2009 M.E.T. Fonds - PrivatMandat % Jan 09 Feb 09 Mrz 09 Apr 09 Mai 09 Jun 09 Jul 09 Aug 09 Sep 09 Okt 09 Nov 09 Dez 09 M.E.T. Fonds - PrivatMandat

39 M.E.T. Strategie 2006 M.E.T. Fonds - PrivatMandat % Jan 06 Feb 06 Mrz 06 Apr 06 Mai 06 Jun 06 Jul 06 Aug 06 Sep 06 Okt 06 Nov 06 Dez 06 M.E.T. Fonds - PrivatMandat

40 M.E.T. Strategie 2004 M.E.T. Fonds - PrivatMandat % Jan 04 Feb 04 Mrz 04 Apr 04 Mai 04 Jun 04 Jul 04 Aug 04 Sep 04 Okt 04 Nov 04 Dez 04 M.E.T. Fonds - PrivatMandat

41 Agenda Wie kam es zur aktuellen Situation? Hintergründe? Gab es vergleichbare Situationen in der Historie? Gibt es Möglichkeiten daraus Nutzen zu ziehen, also wo liegen die Chancen?

42 Was haben der Kauf eines Neuwagens und das Investment in Aktien gemeinsam?

43 Wer sich ein neues Auto kauft, kauft bewusst oder unbewusst, ob er will oder nicht, auch den Stau mit! Wenn wir dann im Stau stehen finden wir das nicht wirklich toll und könnten vor Wut sogar ins Lenkrad beißen. Aber, der Stau gehört genau so zum neuen Auto wie das tolle Fahrgefühl, die gute Straßenlage, der tolle Geruch des Neuwagens und, und Das Eine gibt es ohne das Andere nicht!

44 Wer Aktien oder Aktienfonds kauft, hat bewusst oder unbewusst, ob er will oder nicht, auch den Rückgang der Kurse mitgekauft. Wenn dann der Rückgang der Kurse da ist, finden wir das nicht wirklich toll und könnten vor Wut heulen. Aber, der Rückgang der Kurse gehört genau so zu den Aktien und Aktienfonds, wie die auf mittel- bis langfristige Sicht überdurchschnittliche und substanzwertsichernde Rendite. Das Eine gibt es ohne das Andere nicht!

45 Wer also die Resultate der Performancetabelle haben möchte, muss bei einem dynamischen Investment auch Volatilitäten von 10%-20% akzeptieren! Das Eine gibt es ohne das Andere nicht!

46 Jahr Rendite in % M.E.T. Fonds Rendite in % MSCI World Index M.E.T. Fonds Aus wurden... MSCI World Aus wurden ,88 +23, ,97-14, ,18-17, ,43-21, ,93 +30, ,92 +12, ,24 +7, ,74 +17, ,16 +7, ,84-42, ,50 +26, ,70 +9, / ,20 +3, Rendite p.a. 17,7% 1,53%

47 Der M.E.T. Fonds-PrivatMandat ist ein dynamischer, weltweit investierender Aktiendachfonds und bringt auf Dauer gesehen höhere Performance, bei höherer Volatilität!

48 M.E.T. Strategie vs. MSCI World 2008 bis 04/ MET - Strategie MET - Fonds M.E.T. Fonds - PrivatMandat MSCI World

49

50 Volatilität hat wie alles Andere im Leben auch 2 Seiten. Sie bietet neben dem eher unangenehmen Hin und Her, Auf und Ab der Kurse auch wirklich günstige Einstiegschancen! Wer jetzt einsteigt und investiert,

51 Was genau zeichnet die vermögendsten Kapitalanleger dieser Welt aus? Anitzyklisches Verhalten Sie kaufen in Krisen günstig ein.

52

53

54 Was genau unterscheidet Schuhgeschäfte während Rabattaktionen von Aktienmärkten in Tiefs?

55 Bei Rabattaktionen in Schuhgeschäften laufen alle hin und kaufen gleich mehrere Paar Schuhe. Bei Rabatten am Aktienmarkt laufen alle weg und kaufen Staatspapiere oder Festgeld.

56

57 Chancen Anhaltend positives Wirtschaftswachstum Steigende Inflationsraten Weiterhin lockere Geldpolitik, hohe Liquidität Attraktive Aktienbewertungen Aktien sind alternativlos Umschichtung zugunsten von Aktien Flexibles Handeln Risiken Hoher Verschuldungsgrad der Industrieländer Euroschuldenkrise Überhitzungen diverser Märkte Übergang in Seitwärtsmärkte und damit verbundene Fehlsignale Fazit Vorsichtiger Optimismus ist angebracht! Kunden, die diese Chance zum Einstieg nutzen, werden am Ende des Jahres mit einer exzellenten Performance belohnt.

58 Fragen

59 Vielen Dank für Ihr Interesse!

Mit Sicherheit mehr Vermögen. Herzlich Willkommen zur Telefonkonferenz

Mit Sicherheit mehr Vermögen. Herzlich Willkommen zur Telefonkonferenz Herzlich Willkommen zur Telefonkonferenz Agenda 1 2 3 Rückblick 2011 MET Fonds - PrivatMandat NEUgeld und NEUkunden mit dem MET KombiProdukt Die weltweit erfolgreichsten TOP-Vermögensverwalter unter einem

Mehr

Factsheet per 31.08.2009 M.E.T. Fonds PrivatMandat

Factsheet per 31.08.2009 M.E.T. Fonds PrivatMandat ARDGE Factsheet per 1..29 ARDGE 1. Nov. - 1. Okt. 1, Mit der dem Fonds zu Grunde liegenden Strategie wird seit 19 erfolgreich das Ziel überdurchschnittliche Fondsvermögen bis zu 1% in sicherere Anlageformen

Mehr

HANSARD EUROPE LIMITED FONDS INFORMATIONEN FONDS ERHÄLTLICH IM DX PLAN

HANSARD EUROPE LIMITED FONDS INFORMATIONEN FONDS ERHÄLTLICH IM DX PLAN HANSARD EUROPE LIMITED FONDS INFORMATIONEN FONDS ERHÄLTLICH IM DX PLAN INTERNE FONDS (Bitte beachten: Die Mindestanlage fu r jeden internen Fonds beträgt 4.000 in der jeweiligen Währung.) Name des B02

Mehr

Investmentfonds Wertentwicklungen in EUR bis zum 30. September 2015 absteigend sortiert nach Spalte : 10 Jahre kum.

Investmentfonds Wertentwicklungen in EUR bis zum 30. September 2015 absteigend sortiert nach Spalte : 10 Jahre kum. Ausdruck [Aktien Deutschland.FRA] vom 21.10.2015 Seite 1 von 5 absteigend sortiert nach Spalte : 1 DWS Deutschland Aktienfonds Deutschland 2,93 % 84,31 % 179,48 % 425,87 % 10,82 % 8,65 % 2 DWS Aktien Strategie

Mehr

P R E S S E M I T T E I L U N G

P R E S S E M I T T E I L U N G P R E S S E M I T T E I L U N G Nominierte Fonds der Feri EuroRating Awards 2013 stehen fest Deutschland: Aberdeen und BlackRock am häufigsten nominiert, Allianz Global Investors mit fünf Chancen auf einen

Mehr

Fidelity Investments International. Mag. Marion Schaflechner Leiterin Vertrieb Österreich / Direktor

Fidelity Investments International. Mag. Marion Schaflechner Leiterin Vertrieb Österreich / Direktor Fidelity Investments International Mag. Marion Schaflechner Leiterin Vertrieb Österreich / Direktor Aktienfonds Nie wieder?? Die letzten 3 Jahre 180 15/10/04 160 140 120 100 80 60 40 2002 2003 2004 MSCI

Mehr

Ausgangssituation und Vorstellung der Strategie

Ausgangssituation und Vorstellung der Strategie Ausgangssituation und Vorstellung der Strategie In unsicheren Zeiten sind mehr denn je sichere Anlageformen gefragt, die attraktive Renditechancen nutzen. Die Fonds-Trading-Strategie setzt dieses Ziel

Mehr

GECAM Adviser Fund - Best of Equity - Wertentwicklung - Nur für den internen Gebrauch

GECAM Adviser Fund - Best of Equity - Wertentwicklung - Nur für den internen Gebrauch GECAM Adviser Fund - Best of Equity - Wertentwicklung - Nur für den internen Gebrauch 1 GECAM Adviser Fund - Best of Equity Asset Allocation (Peergroups) Der GECAM Best of Equity setzt sich aus den jeweils

Mehr

InveXtra AG. Fondsauswahl. zu folgenden Suchkriterien: Stand: 20.07.2011. ja ja ja. ETF-Fonds: Kauf / Einzahlung möglich: Sparplan-Fähigkeit:

InveXtra AG. Fondsauswahl. zu folgenden Suchkriterien: Stand: 20.07.2011. ja ja ja. ETF-Fonds: Kauf / Einzahlung möglich: Sparplan-Fähigkeit: InveXtra AG Fondsauswahl Stand: 20.07.2011 zu folgenden Suchkriterien: ETF-Fonds: Kauf / Einzahlung möglich: Sparplan-Fähigkeit: ja ja ja Fondsname verwahrbar seit VL-zulagenberechtigt Zeichnungsfristende

Mehr

Beilage zur Einkommensteuererklärung 2006. Franz und Maria MUSTER

Beilage zur Einkommensteuererklärung 2006. Franz und Maria MUSTER Beilage zur Einkommensteuererklärung 2006 "Einkünfte aus Kapitalvermögen" und "Sonstige Einkünfte" im Kalenderjahr 2006 aus weissen ausländischen Investmentfonds auf ausländischen Depots Franz und Maria

Mehr

Indizes Wertentwicklungen in EUR bis zum 31. Dezember 2011 aufsteigend sortiert nach Spalte : 1 Jahr

Indizes Wertentwicklungen in EUR bis zum 31. Dezember 2011 aufsteigend sortiert nach Spalte : 1 Jahr Ausdruck vom 13.01.2012 Seite 1 2010 2009 2008 2007 1 Jahr 1 BSE 30 (Indien) 32,42 % 80,59 % -59,14 % 47,49 % -35,78 % 2 ISE 100 37,05 % 93,45 % -62,05 % 53,55 % -35,68 % 3 MSCI India 30,81 % 99,44 % -63,07

Mehr

Fonds-Bezeichnung ISIN Anlage-Schwerpunkt Region

Fonds-Bezeichnung ISIN Anlage-Schwerpunkt Region 1 VORSORGE Lebensversicherung AG Fondsübersicht A Aberdeen Global Chinese Equity Fund A2 LU0231483743 Aktienfonds All Cap China China Aberdeen Global Emerging Markets Equity Fund LU0132412106 Aktienfonds

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA OKTOBER 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Auf dem europäischen ETF-Markt kam es im September 214 erstmalig seit einem Jahr zu Nettomittelrückflüssen; diese beliefen sich auf insgesamt zwei Milliarden Euro.

Mehr

Bundeszentralamt für Steuern. Steuerliche Erfassung der im Kalenderjahr 2003 zugeflossenen Erträge aus ausländischen Investmentanteilen

Bundeszentralamt für Steuern. Steuerliche Erfassung der im Kalenderjahr 2003 zugeflossenen Erträge aus ausländischen Investmentanteilen ASA Ltd. 864253 USD 21.02.2003 30.05.2003 22.08.2003 21.11.2003 BTV-AVM Dynamik 74629 EUR 31.12.2003x 01.04.2003 BTV-AVM Wachstum A0DM87 EUR 31.12.2003x 01.04.2003 ABN AMRO Funds - Europe Bond Fund 973682

Mehr

Im Vergleich: Investmentfonds vs. ETFs

Im Vergleich: Investmentfonds vs. ETFs Im Vergleich: Investmentfonds vs. ETFs Invest Stuttgart, 24.04.2009 Kristijan Tomic Bereichsleiter Produktmanagement, Sparkassen Broker Der Sparkassen Broker Online Broker der Über 175.000 Kunden Kundenvermögen:

Mehr

Investmentfonds-Angebot

Investmentfonds-Angebot Inländische Dachfonds 3 en Fonds-Mix 25 AT0000784855 2 3,00% 2,50% EUR T 14:30 3 en Fonds-Mix 50 AT0000784863 2 3,50% 2,50% EUR T 14:30 3 en Renten-Dachfonds AT0000744594 2 3,00% 2,50% EUR T 14:30 3 en

Mehr

Aktienfonds Deutschland Wertentwicklungen in EUR bis zum 30. Juni 2012 aufsteigend sortiert nach Spalte : 1 Jahr

Aktienfonds Deutschland Wertentwicklungen in EUR bis zum 30. Juni 2012 aufsteigend sortiert nach Spalte : 1 Jahr Ausdruck für Max Mustermann, vom 04.09.2012 Seite 1 Bezeichnung WKN Kosten per Transaktion Anteilspreis Rücknahme Stichtag Anteilspreis 1 Monat 1 ETFX DAX 2x Long A0X895 0,00 % 112,87 13.07.2012 4,05 %

Mehr

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF)

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Hinweis: Für den Erwerb bzw. den von Anteilen oder Aktien an Investmentvermögen an Exchange Traded Funds (ETF) ist die Abgabe

Mehr

Empfehlungsliste. Investment Office 4. Quartal, 2012 Nr. 2. Name des Anlagefonds Anlagefonds 12.10. High Low Thesau. Datum Mmgt.

Empfehlungsliste. Investment Office 4. Quartal, 2012 Nr. 2. Name des Anlagefonds Anlagefonds 12.10. High Low Thesau. Datum Mmgt. Liquidität Valor Sub-Anlagekategorie des Whrg. Kurs per 52 Wochen Swisscanto Money Market Fund 1'363'887 Geldmarkt CHF 148.85 ne 18.03.1991 0.09 T Obligationen Valor Sub-Anlagekategorie des Whrg. Kurs

Mehr

Die Fonds auf einen Blick

Die Fonds auf einen Blick Die Fonds auf einen Blick 3 fa c el l e in ive Strateg lus ien Ex k Alle Strategien und Investmentfonds für die fondsgebundene Vorsorge h un d schn Exklusive Anlagestrategien Made in Germany Strategie

Mehr

Risikoklassifizierung von Strukturierten Finanzprodukten nach KID und DDV. Frankfurt, 22. September 2010 Philipp Henrich

Risikoklassifizierung von Strukturierten Finanzprodukten nach KID und DDV. Frankfurt, 22. September 2010 Philipp Henrich Risikoklassifizierung von Strukturierten Finanzprodukten nach KID und DDV Frankfurt, 22. September 2010 Philipp Henrich Regulierung: Produkteignung und -vergleichbarkeit MiFID - Key Information Document

Mehr

Aktuelle Anteile am Musterportfolio der GLANG-GLOBAL-STRATEGY

Aktuelle Anteile am Musterportfolio der GLANG-GLOBAL-STRATEGY Aktuelle Anteile am Musterportfolio der GLANG-GLOBAL-STRATEGY Stand: 03.03. DJ Euro Stoxx 50 Short ETF DBX1SS 0,0 Seite 3 DBx-Trackers S&P 500 Short ETF DBX1AC 0,0 Seite 7 Dbx-Tracker HSI Short Daily Index

Mehr

Ausgewählte Fonds in Fondspolicen Bewertung des Handelsblatt-Portfolios im FONDS-TACHO

Ausgewählte Fonds in Fondspolicen Bewertung des Handelsblatt-Portfolios im FONDS-TACHO Assekurata FONDS-TACHO Der FONDS-TACHO zeigt auf, wie sich ein Fonds - gemessen an seiner Vergleichsgruppe - in der Vergangenheit entwickelt hat. In die Gesamtbeurteilung eines Fonds fließen Kennzahlen

Mehr

Swiss Life Synchro / Swiss Life Temperament Fondsperformance Stand Januar 2010

Swiss Life Synchro / Swiss Life Temperament Fondsperformance Stand Januar 2010 Swiss Life Synchro / Swiss Life Temperament performance Stand Januar 21 Strategie: Balanced Performance Analyse Performance 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre 14,4% p.a. 2,7% p.a. 1,8% p.a. 12,%,3% 13,1% 8. 6. 4.

Mehr

Deutsche Bank Private Wealth Management. PWM Marktbericht. Björn Jesch, Leiter Portfoliomanagement Deutschland Frankfurt am Main, 29.

Deutsche Bank Private Wealth Management. PWM Marktbericht. Björn Jesch, Leiter Portfoliomanagement Deutschland Frankfurt am Main, 29. PWM Marktbericht Björn Jesch, Leiter Portfoliomanagement Deutschland Frankfurt am Main, 29. August 2011 USA versus Euroland Krisenbarometer Interbankenmarkt Vergleich der Interbankengeldmärkte Spread zwischen

Mehr

Allokationsübersicht CS MACS Dynamic

Allokationsübersicht CS MACS Dynamic 90-0032 Allokationsübersicht CS (D) AG Asset Management 40 Neutrale Quote 30 20 10 0 Liquidität Renten Aktien Europa Aktien USA Aktien Japan Aktien Emerging Markets Rohstoffe & Gold Immobilien Dies ist

Mehr

Neues aus der Welt der Hedge Funds. Mai 2007

Neues aus der Welt der Hedge Funds. Mai 2007 Neues aus der Welt der Hedge Funds Mai 2007 Hedge Funds: ein Überblick Page 2 Anzahl der Hedge Funds Weltweit gibt es zwischen 7.500 und 8.500 Hedge Funds Ein paar Beispiele: Citadel Man Group Fortress

Mehr

PFS Pensionskassen Monitor Resultate und Entwicklungen 2014

PFS Pensionskassen Monitor Resultate und Entwicklungen 2014 PFS Pensionskassen Monitor Resultate und Entwicklungen 2014 PFS Pension Fund Services AG Sägereistrasse 20 CH-8152 Glattbrugg T +41 43 210 18 18 F +41 43 210 18 19 info@pfs.ch www.pfs.ch Inhalt PFS Pensionskassen

Mehr

Rendite und Sicherheit eine mögliche Kombination?

Rendite und Sicherheit eine mögliche Kombination? Rendite und Sicherheit eine mögliche Kombination? Hohe Performance ist die Folge von Sicherheit nicht von Chancen! Dipl. Math. Nat. Olaf-Johannes Eick Multi-Invest Gesellschaft für institutionelles Advisoring

Mehr

Transaktionskosten Kosten, welche bei Kauf/Verkauf von Fondsanteilen anfallen

Transaktionskosten Kosten, welche bei Kauf/Verkauf von Fondsanteilen anfallen Transaktionskosten Kosten, welche bei Kauf/Verkauf von Fondsanteilen anfallen Transparenz bis ins kleinste Detail Skandia zeigt auf, welche Transaktionskosten bei einem Kauf/Verkauf von Fondsanteilen anfallen.

Mehr

Fonds-Finder Die 100 beliebtesten Fonds bei der DAB Bank im Vormonat.

Fonds-Finder Die 100 beliebtesten Fonds bei der DAB Bank im Vormonat. Fonds-Finder Die 100 beliebtesten Fonds bei der im Vormonat. ANLAGESCHWERPUNKT FONDSNAME WKN DAB Werbemitteilung* Gültig im Oktober 2015 Absolute Return Invesco Pan Europ.Structur.Eq. 796421 78 5,26% min.

Mehr

Tel.: 0800 / 11 55 700

Tel.: 0800 / 11 55 700 A2A OFFENSIV 100% Dachfonds dynamisch Welt EUR 3 DE0005561658 ACATIS Aktien Global Fonds UI A 100% Aktienfonds All Cap Welt EUR 3 DE0009781740 ACATIS Champions Select - Acatis Aktien Deutschland ELM 100%

Mehr

Aktuelle Berechnung der FondsNote

Aktuelle Berechnung der FondsNote Aktuelle Berechnung der Fonds Hinweis zu diesem PDF: In diesem PDF sind Lesezeichen integriert, welche Ihnen das Navigieren im PDF zur Fonds erleichtern sollen. Klicken Sie einfach auf den Reiter Lesezeichen.

Mehr

Aktuelle Berechnung der FondsNote

Aktuelle Berechnung der FondsNote Aktuelle Berechnung der Fonds Hinweis zu diesem PDF: In diesem PDF sind Lesezeichen integriert, welche Ihnen das Navigieren im PDF zur Fonds erleichtern sollen. Klicken Sie einfach auf den Reiter Lesezeichen.

Mehr

LBBW Multi Global. Die ausgewogene Balance aus Sicherheit und Rendite: Informationen für 15.01.2015. Fonds in Feinarbeit.

LBBW Multi Global. Die ausgewogene Balance aus Sicherheit und Rendite: Informationen für 15.01.2015. Fonds in Feinarbeit. Die ausgewogene Balance aus Sicherheit und Rendite: LBBW Multi Global Diese Informationen sind ausschließlich für professionelle Investoren bestimmt. Keine Weitergabe an Privatkunden! Informationen für

Mehr

Tel.: 0800 / 11 55 700

Tel.: 0800 / 11 55 700 ACATIS Aktien Global Fonds UI A 100% Aktienfonds > All Cap Welt EUR 3 DE0009781740 ACATIS Champions Select - Acatis Aktien Deutschland ELM 100% Aktienfonds > All Cap Deutschland EUR 3 LU0158903558 AGIF

Mehr

Aktuelle Berechnung der FondsNote

Aktuelle Berechnung der FondsNote Aktuelle Berechnung der Fonds Hinweis zu diesem PDF: In diesem PDF sind Lesezeichen integriert, welche Ihnen das Navigieren im PDF zur Fonds erleichtern sollen. Klicken Sie einfach auf den Reiter Lesezeichen.

Mehr

Das Sutor PrivatbankPortfolio dynamisch+ ist fü r

Das Sutor PrivatbankPortfolio dynamisch+ ist fü r Das Sutor PrivatbankPortfolio dynamisch+ Für Wachstum ohne Anleihen-Netz Geld anlegen ist in diesen unruhigen Finanzzeiten gar keine einfache Sache. Folgende Information kann Ihnen dabei helfen, Ihr Depot

Mehr

Performance & Risiko Reporting

Performance & Risiko Reporting Performance & Risiko Reporting C o n s a l t i s A G G r u p p e : B ü r o V a d u z, L a n d s t r a s s e 5 1, 9 4 9 0 V a d u z B ü r o B e r l i n, K a n a d a - A l l e e 1 2, 1 4 5 1 3 B e r l i

Mehr

ZUSATZSEITE. Anlagemöglichkeiten. WWK BasisRente invest WWK Premium FondsRente WWK Premium FondsRente kids

ZUSATZSEITE. Anlagemöglichkeiten. WWK BasisRente invest WWK Premium FondsRente WWK Premium FondsRente kids ZUSATZSEITE Anlagemöglichkeiten WWK BasisRente invest FondsRente FondsRente kids WWK Lebensversicherung auf Gegenseitigkeit Marsstraße 37, 80335 München Telefon (0 89) 5114-20 20 Fax (0 89) 5114-2337 E-Mail:

Mehr

Kapitalmarkt: Herausforderungen 2007

Kapitalmarkt: Herausforderungen 2007 Kapitalmarkt: Herausforderungen 2007 Swisscanto Asset Management AG Thomas Härter, Chief Strategist Bern, 08.01.2007 Inhaltsverzeichnis 1. Konjunkturaussichten 2. Anleihenmärkte und Währungen 3. Aktienmärkte

Mehr

Bundeszentralamt für Steuern. Steuerliche Erfassung der im Kalenderjahr 2002 zugeflossenen Erträge aus ausländischen Investmentanteilen

Bundeszentralamt für Steuern. Steuerliche Erfassung der im Kalenderjahr 2002 zugeflossenen Erträge aus ausländischen Investmentanteilen Bundeszentralamt für Steuern Steuerliche Erfassung der im Kalenderjahr 2002 zugeflossenen Erträge aus ausländischen Investmentanteilen Erträge nach 17 Abs. 1 und 18 Abs. 1 des Gesetzes über den Vertrieb

Mehr

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF)

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds () Hinweis: Für den Erwerb bzw. den von Anteilen oder Aktien an Investmentvermögen an Exchange Traded Funds () ist die Abgabe eines

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006 Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: FIDELITY FUNDS - Asia Pacific Property Fund (USD) [12976] FIDELITY FUNDS - Euro Short Term Bond Fund (Euro) [12978]

Mehr

ic LowVol Zertifikat Alternativer Basket CHF konstante Rendite tiefe Volatilität

ic LowVol Zertifikat Alternativer Basket CHF konstante Rendite tiefe Volatilität Alternativer Basket CHF konstante Rendite tiefe Volatilität Index 1. Daten und Fakten 2. Vorteile 3. Zusammensetzung des Basekts 4. Performance 5. Anhang Disclaimer Diese Dokumentation ist keine Aufforderung

Mehr

Die Geldpolitik macht die heißen Marktrisiken kalt - Jetzt erst recht! Robert Halver Leiter Kapitalmarktanalyse Baader Bank AG

Die Geldpolitik macht die heißen Marktrisiken kalt - Jetzt erst recht! Robert Halver Leiter Kapitalmarktanalyse Baader Bank AG Die Geldpolitik macht die heißen Marktrisiken kalt - Jetzt erst recht! 1 Robert Halver Leiter Kapitalmarktanalyse Baader Bank AG Dreifach-Katastrophe in Japan Verschuldung jetzt schon außer Kontrolle 240

Mehr

Der Anleger im Spannungsfeld von langfristigen Renditen, kurzfristigen Verwerfungen und der Inflationsdrohung

Der Anleger im Spannungsfeld von langfristigen Renditen, kurzfristigen Verwerfungen und der Inflationsdrohung Der Anleger im Spannungsfeld von langfristigen Renditen, kurzfristigen Verwerfungen und der Inflationsdrohung Prof. Dr. Erwin W. Heri Universität Basel und Swiss Finance Institute, Zürich Die Finanzmärkte

Mehr

Aktuelle Berechnung der FondsNote

Aktuelle Berechnung der FondsNote Aktuelle Berechnung der Fonds Hinweis zu diesem PDF: In diesem PDF sind Lesezeichen integriert, welche Ihnen das Navigieren im PDF zur Fonds erleichtern sollen. Klicken Sie einfach auf den Reiter Lesezeichen.

Mehr

Stiftungsratsreporting Unabhängige Gemeinschaftsstiftung Zürich per 31. Dezember 2014. Performance Report Plus

Stiftungsratsreporting Unabhängige Gemeinschaftsstiftung Zürich per 31. Dezember 2014. Performance Report Plus Stiftungsratsreporting Unabhängige Gemeinschaftsstiftung Zürich per 31. Dezember 2014 Performance Report Plus Inhaltsverzeichnis Deckungsgradschätzer 1 2 Mandat Albin Kistler 3 Compliance Report 4 Performanceübersicht

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - September 2007

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - September 2007 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - September 2007 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: ABN AMRO Alternative Investments ABN AMRO Absolute Return Advantage Fund (ausl. Dachfonds

Mehr

Externer Meilenstein. Manueller Sammelrollup Unterbrechung. Inaktiver Vorgang. Inaktiver Meilenstein Inaktiver Sammelvorgang

Externer Meilenstein. Manueller Sammelrollup Unterbrechung. Inaktiver Vorgang. Inaktiver Meilenstein Inaktiver Sammelvorgang Nr. Vorgasname Dauer Anfang Fertig stellen VorgWer 1 Kick Off 0 Tage Di 05.02.13 Di 05.02.13 Alle 2 Grobkonzept erstellen 20 Tage Di 05.02.13 Mo 04.03.131 CN 3 Vorauswahl Shopsysteme 21 Tage Di 05.02.13

Mehr

Mai 2010. StarCapital. StarPlus Allocator. Globale Trends aufspüren und nutzen. www.starcapital.de 1

Mai 2010. StarCapital. StarPlus Allocator. Globale Trends aufspüren und nutzen. www.starcapital.de 1 StarCapital StarPlus Allocator Globale Trends aufspüren und nutzen www.starcapital.de 1 Profiteure selbst in tiefen Rezessionen Performance unterschiedlicher Asset-Klassen Mai 2010 Alle Angaben in EUR

Mehr

Inovesta Classic OP Inovesta Opportunity OP

Inovesta Classic OP Inovesta Opportunity OP Inovesta Classic OP Inovesta Opportunity OP halbjahresberichte zum 31. märz 2011 fondsverwaltung: oppenheim kapitalanlagegesellschaft mbh fondsvertrieb: oppenheim fonds trust gmbh Inhaltsverzeichnis HALBJAHRESBERICHTE

Mehr

Fondsanlageliste Geldmarkt

Fondsanlageliste Geldmarkt Fondsanlageliste Geldmarkt Geldmarkt Schweiz Pictet (CH)- Money Market (CHF)-P 1'129'231 CHF 996.94 991.01 0.60% 4.29% 4.79% 987.52 1'009.50 Ja UBS (Lux) Money Market Fund - CHF 601'221 CHF 1'154.06 1'148.79

Mehr

Fondsrente mit Strategie. Mit attraktiven Anlagestrategien für einen entspannten Ruhestand vorsorgen

Fondsrente mit Strategie. Mit attraktiven Anlagestrategien für einen entspannten Ruhestand vorsorgen Fondsrente mit Strategie Mit attraktiven Anlagestrategien für einen entspannten Ruhestand vorsorgen Vorsorgen mit MV FondsMix exklusiv Für einen entspannten Ruhestand braucht es ein sicheres Einkommen.

Mehr

Ein Produkt aus der PRIMA Fondsfamilie Top20 C Der Klügere denkt nach

Ein Produkt aus der PRIMA Fondsfamilie Top20 C Der Klügere denkt nach Ein Produkt aus der PRIMA Fondsfamilie Top20 C Der Klügere denkt nach 2 PRIMA TOP 20 Welchen Ertrag bringt Ihnen langfristig Ihr Geld? Girokonto: lächerliche 0,0 bis 0,5% p.a. Sparbuch: unbefriedigende

Mehr

Der Referent - Vermögensberater

Der Referent - Vermögensberater Der Referent - Vermögensberater Werner Giesswein, Vermögensberatung verheiratet, 3 Kinder 30jährige Erfahrung als Inhaber und Berater verschiedener Unternehmen Vermögensberater seit 2009 Vorstand und Beirat

Mehr

First Private Frankfurt Oktober 2013. Aktive Multi Asset Strategie First Private Wealth Richard Zellmann, CFA Geschäftsführer

First Private Frankfurt Oktober 2013. Aktive Multi Asset Strategie First Private Wealth Richard Zellmann, CFA Geschäftsführer First Private Frankfurt Oktober 2013 Aktive Multi Asset Strategie First Private Wealth Richard Zellmann, CFA Geschäftsführer Multi Asset = Stress vermeiden Seite 2 Auszeichnungen 2007 2013 FWW FundStars

Mehr

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF)

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds () Hinweis: Für den Erwerb bzw. den von Anteilen oder Aktien an Investmentvermögen an Exchange Traded Funds () ist die Abgabe eines

Mehr

Krisensicher in Rohstoffe investieren

Krisensicher in Rohstoffe investieren Krisensicher in Rohstoffe investieren Private Banking Kongress München 2013 Wolfgang Schrage Fonds in Feinarbeit. Seite 1 Krisensicher in Rohstoffe investieren Warum? Ertragsstark Niedrig korreliert mit

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: AVIVA INVESTORS - AUSTRALIAN RESOURCES FUND AVIVA INVESTORS - GLOBAL EQUITY INCOME FUND

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot Karoinvest e.u. Neubauer Karoline, Schweizersberg 41, 47 Roßleithen Musterdepot Anlageempfehlung Ihr Berater: Karoinvest e.u. Neubauer Karoline Schweizersberg 41 47 Roßleithen Ansprechpartner Frau Karoline

Mehr

Erfolg mit Vermögen. TrendConcept Vermögensverwaltung GmbH Taktische Vermögenssteuerung-Absolute Return dynamisch Aktien Gold Rohstoffe

Erfolg mit Vermögen. TrendConcept Vermögensverwaltung GmbH Taktische Vermögenssteuerung-Absolute Return dynamisch Aktien Gold Rohstoffe Erfolg mit Vermögen Taktische Vermögenssteuerung-Absolute Return dynamisch Aktien Gold Rohstoffe Copyright by Copyright by TrendConcept: Das Unternehmen und der Investmentansatz Unternehmen Unabhängiger

Mehr

Name Kunde / Veranstaltung. UniDividendenAss Der Aktienfonds mit dividendenstarken Titeln. Frankfurt am Main Stand: Februar 2010

Name Kunde / Veranstaltung. UniDividendenAss Der Aktienfonds mit dividendenstarken Titeln. Frankfurt am Main Stand: Februar 2010 Name Kunde / Veranstaltung UniDividendenAss Der Aktienfonds mit dividendenstarken Titeln Frankfurt am Main Stand: Februar 2010 18.02.2010 2 Übersicht 1 Dividendenstarke Unternehmen und die Dividendenrendite

Mehr

Mit Sicherheit mehr Vermögen. M.E.T. Fonds - PrivatMandat - Mit Sicherheit mehr Vermögen -

Mit Sicherheit mehr Vermögen. M.E.T. Fonds - PrivatMandat - Mit Sicherheit mehr Vermögen - M.E.T. Fonds - PrivatMandat - Mit Sicherheit mehr Vermögen - Agenda 1 2 3 4 5 6 Trends, Trendfolger, Trendwenden Das typische Anlegerverhalten Ist die Kaufen und Halten - Strategie noch aktuell Welche

Mehr

Fondsgebundene Vorsorgeprodukte. Das Basler Fondsspektrum

Fondsgebundene Vorsorgeprodukte. Das Basler Fondsspektrum Fondsgebundene Vorsorgeprodukte Das Basler Fondsspektrum 1 2 Tag für Tag ein gutes Gefühl Auf die Auswahl kommt es an Alle Welt spricht von Fonds und fondsgebundenen Produkten. Doch was können sie leisten

Mehr

Absolute Return im Rentenmanagement

Absolute Return im Rentenmanagement Absolute Return im Rentenmanagement Präsentation für den Wiesbadener Investorentag 22. Juni 2012 Reuterweg 49 60323 Frankfurt / Main Telefon (069) 150 49 680-0 Telefax (069) 150 49 680-29 info@gp-im.de

Mehr

DWS Investment GmbH. 60612 Frankfurt am Main. An die Anteilinhaber der richtlinienkonformen Sondervermögen. Astra-Fonds. Barmenia Renditefonds DWS

DWS Investment GmbH. 60612 Frankfurt am Main. An die Anteilinhaber der richtlinienkonformen Sondervermögen. Astra-Fonds. Barmenia Renditefonds DWS DWS Investment GmbH 60612 Frankfurt am Main An die Anteilinhaber der richtlinienkonformen Sondervermögen Astra-Fonds Barmenia Renditefonds DWS Basler-Aktienfonds DWS Basler-International DWS Basler-Rentenfonds

Mehr

Aktuelle Berechnung der FondsNote

Aktuelle Berechnung der FondsNote Aktuelle Berechnung der Fonds Hinweis zu diesem PDF: In diesem PDF sind Lesezeichen integriert, welche Ihnen das Navigieren im PDF zur Fonds erleichtern sollen. Klicken Sie einfach auf den Reiter Lesezeichen.

Mehr

Analyse DWS Benchmarküberprüfung

Analyse DWS Benchmarküberprüfung Analyse DWS Benchmarküberprüfung Herausgeber FWW GmbH Münchner Str. 14 Autor Thomas Polach FWW Research Service tp@fww.de Datum der Erstellung : 02.11.2009 Inhaltsverzeichnis Einleitung 4 Methode 5 Zusammenfassung

Mehr

Aktuelle Berechnung der FondsNote

Aktuelle Berechnung der FondsNote Aktuelle Berechnung der Fonds Hinweis zu diesem PDF: In diesem PDF sind Lesezeichen integriert, welche Ihnen das Navigieren im PDF zur Fonds erleichtern sollen. Klicken Sie einfach auf den Reiter Lesezeichen.

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006

Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006 Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: ACMBernstein SICAV - Asian Technology Portfolio ACMBernstein SICAV - International Health Care Portfolio ACMBernstein

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA SEPTEMBER 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Die Netto-Mittelzuflüsse auf dem europäischen ETF-Markt zeigten auch im August 214 einen positiven Trend; sie beliefen sich auf insgesamt sechs Milliarden Euro

Mehr

Aktuelle Berechnung der FondsNote

Aktuelle Berechnung der FondsNote Aktuelle Berechnung der Fonds Hinweis zu diesem PDF: In diesem PDF sind Lesezeichen integriert, welche Ihnen das Navigieren im PDF zur Fonds erleichtern sollen. Klicken Sie einfach auf den Reiter Lesezeichen.

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA NOVEMBER 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der ETF-Markt in Europa konnte im Oktober 214 nach der kurzzeitigen Schwäche im Vormonat wieder zulegen; die Nettomittelzuflüsse betrugen insgesamt 6,1 Milliarden

Mehr

Vorwort 9. Einführung: ETFs die Erfolgsstory unter den Anlageprodukten 11

Vorwort 9. Einführung: ETFs die Erfolgsstory unter den Anlageprodukten 11 Inhalt Vorwort 9 Einführung: ETFs die Erfolgsstory unter den Anlageprodukten 11 1. Kapitel 1: Wie funktionieren ETFs? 19 1.1 ETFs sind Investmentfonds mit Besonderheiten...... 19 1.2 Was unterscheidet

Mehr

D e Ent n w t icklun u g n g de d r Ka K pi p ta t lmä m rkte t - Be B richt h t de d s Fo F n o d n s d ma m na n ge g rs

D e Ent n w t icklun u g n g de d r Ka K pi p ta t lmä m rkte t - Be B richt h t de d s Fo F n o d n s d ma m na n ge g rs Allianz Pensionskasse AG Quartalsbericht 01/2015 VRG 14 / Sub-VG 2 (ehem. VRG 14) Stand 31.03.2015 Die Entwicklung der Kapitalmärkte - Bericht des Fondsmanagers 1. Quartal 2015 Der Start der Anleihekäufe

Mehr

In diesen Angaben sind bereits alle Kosten für die F o n d s s o w i e f ü r d i e S u t o r B a n k l e i s t u n g e n

In diesen Angaben sind bereits alle Kosten für die F o n d s s o w i e f ü r d i e S u t o r B a n k l e i s t u n g e n Das konservative Sutor PrivatbankPortfolio Vermögen erhalten und dabei ruhig schlafen können Geld anlegen ist in diesen unruhigen Finanzzeiten gar keine einfache Sache. Folgende Information kann Ihnen

Mehr

Wir informieren Sie!

Wir informieren Sie! Wir informieren Sie! 1. Aktuelles vom Markt 2. Portfolio per 3. Bericht des Fondsmanagers per 4. Vermögensaufstellung per 1 AKTUELLES August 2015 24.08.2015 20.08.2015 2 Portfolio Strategische Asset Allokation

Mehr

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!*

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* Info August 2015 Allianz Investmentbank AG Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* www.allianzinvest.at ABS-Cofonds Allianz Adifonds - A - EUR** Allianz Adiverba - A - EUR** Allianz Aktien Europa**

Mehr

Anlagetechnische Ergebnisse, Asset Allocation und Marktausblick

Anlagetechnische Ergebnisse, Asset Allocation und Marktausblick Schweizer Pensionskassen 2010 Anlagetechnische Ergebnisse, Asset Allocation und Marktausblick Peter Bänziger Leiter Asset Management / CIO Swisscanto Gruppe 1 Teilnehmer 278 Autonome und teilautonome Vorsorgeeinrichtungen

Mehr

Asset Allocation. Cash 8,0% 13% 15%

Asset Allocation. Cash 8,0% 13% 15% Vontobel Fund - Balanced Portfolio (O) Fondsbeginn (01.02.2005) 5,22% 1 Monat 0,41% Sharpe Ratio (RF: 2,18%) 2,50 Volatilität (1 Jahr) 2,80% Volumen 15.405.161 Inventarwert T 105,23 Duration der Der VONTOBEL

Mehr

Beste Fondsinformationen 2006

Beste Fondsinformationen 2006 Vereinfachte Verkaufsprospekte (simplified prospectus) 2. AT0000672068 AT0000747175 AT0000986377 AT0000805361 BondPortfolio Euro 7-10 y. (A) Spängler Global Technology Trust Raiffeisen-Europa-Aktien Fonds

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. risikobewußt 100.000. Musterdepot - risikobewußt Otto-Nuschke-Str.13 01987 Schwarzheide

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. risikobewußt 100.000. Musterdepot - risikobewußt Otto-Nuschke-Str.13 01987 Schwarzheide W & P Assekuranz Carsten Walendy, Otto-Nuschke-Str. 13, 01987 Schwarzheide Musterdepot - risikobewußt Otto-Nuschke-Str.13 01987 Schwarzheide Anlageempfehlung risikobewußt 100.000 Finanz- und Versicherungsmakler

Mehr

Ausverkauf an den Rentenmärkten? Lösungen für Nullzins-Politik, drohendem Zinsschock und Aktien-Korrekturen.

Ausverkauf an den Rentenmärkten? Lösungen für Nullzins-Politik, drohendem Zinsschock und Aktien-Korrekturen. Ausverkauf an den Rentenmärkten? Lösungen für Nullzins-Politik, drohendem Zinsschock und Aktien-Korrekturen. apano HI Strategie 1 Sicherheit ohne Anleihen: Mischfonds 2.0 Vermögensverwaltender Mischfonds

Mehr

Fidelity Funds - Multi Asset Strategic Fund. Trevor Greetham Asset Allocation Director, Fidelity International

Fidelity Funds - Multi Asset Strategic Fund. Trevor Greetham Asset Allocation Director, Fidelity International Fidelity Funds - Multi Asset Strategic Fund Trevor Greetham Asset Allocation Director, Fidelity International TEIL 1 Warum Allradantrieb für s Depot? Die vier Phasen des globalen Wirtschaftszyklus Inflation

Mehr

Wegweisend. meinepolice.com: Der Investmentwegweiser für Ihre Fondspolice. Maßstäbe in Vorsorge seit 1871

Wegweisend. meinepolice.com: Der Investmentwegweiser für Ihre Fondspolice. Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 Wegweisend meinepolice.com: Der Investmentwegweiser für Ihre Fondspolice Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 Stichtag der Performancedaten: 31. Mai 2015 Investmentwegweiser Exklusive Lösungen Expertenpolice

Mehr

Depotreport Erstellt am 04.11.2013

Depotreport Erstellt am 04.11.2013 Erstellt für Herrn Max Mustermann Musterweg 1 59872 Meschede Deutschland Überreicht von Finanzberatung Mellin Axel Mellin Anschrift Kontakt Theodor-Storm-Str. 14 Telefon: 0291 9086437 59872 Meschede Fax:

Mehr

PICTET BVG 2005 Die neue Index Familie für Schweizer Pensionskassen

PICTET BVG 2005 Die neue Index Familie für Schweizer Pensionskassen PICTET BVG 2005 Die neue Index Familie für Schweizer Pensionskassen Roger Buehler Performance Attribution Roundtable Januar 2006 Zürich Überblick Die Grundsätze für die neuen BVG 2005 Indizes Was ändert

Mehr

Bundeszentralamt für Steuern. Anmerkungen. Fonds WKN Währung

Bundeszentralamt für Steuern. Anmerkungen. Fonds WKN Währung Bundeszentralamt für Steuern Steuerliche Erfassung der im Kalenderjahr 2001 zugeflossenen Erträge aus ausländischen Investmentanteilen Erträge nach 17 Abs. 1 und 18 Abs. 1 des Gesetzes über den Vertrieb

Mehr

LOYS Fonds Trading Strategie

LOYS Fonds Trading Strategie Ausgangssituation und Vorstellung der Strategie In unsicheren Zeiten sind mehr denn je sichere Anlageformen gefragt, die attraktive Renditechancen nutzen. Die LOYS Fonds-Trading-Strategie setzt dieses

Mehr

Fonds-Finder Die 100 beliebtesten Fonds bei der DAB Bank im Vormonat.

Fonds-Finder Die 100 beliebtesten Fonds bei der DAB Bank im Vormonat. Fonds-Finder Die 100 beliebtesten Fonds bei der im Vormonat. ANLAGESCHWERPUNKT FONDSNAME WKN DAB Werbemitteilung* Gültig im September 2015 Absolute Return DWS Concept - Kaldemorgen DWSK00 82 5,26% 50,00%

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - Juli 2007

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - Juli 2007 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - Juli 2007 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: AIG Invest (Lux) - Absolute Fund AIG Privat Bank AG, Zürich NON-, traditionelle Anlagen

Mehr

Prime Selections Anteilsgebundene Anlagestrategien. Fund of Fund Konzept

Prime Selections Anteilsgebundene Anlagestrategien. Fund of Fund Konzept Prime Selections Anteilsgebundene Anlagestrategien Fund of Fund Konzept 1 Fund of Fund - Konzept Das Fund of Fund Konzept kann als Weiterentwicklung der klassischen Vermögensverwaltung gesehen werden.

Mehr

Gebührenfreie Sparpläne im Überblick

Gebührenfreie Sparpläne im Überblick Gebührenfreie Sparpläne im Überblick Deutsche Bank db X-trackers Aktien: Land / Region Land / Region -Bezeichnung ISIN A/T S/V Deutschland DAX db x-trackers DAX LU0274211480 T S EURO STOXX 50 (Price) (EUR)

Mehr

Contracts for Difference (CFDs) Kennzahlen Q2 2009

Contracts for Difference (CFDs) Kennzahlen Q2 2009 RESEARCH CENTER FOR FINANCIAL SERVICES Contracts for Difference (CFDs) Kennzahlen Q2 29 Statistik im Auftrag des Contracts for Difference Verband e. V. München, im Juli 29 Steinbeis Research Center for

Mehr

Sparplan schlägt Einmalanlage

Sparplan schlägt Einmalanlage Sparplan schlägt Einmalanlage Durch den Cost-Average-Effekt hat der DAX-Sparer seit Anfang des Jahrtausends die Nase deutlich vorne 29. Oktober 2013 Herausgeber: VZ VermögensZentrum GmbH Bleichstraße 52

Mehr

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!*

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* Info Oktober 2015 Allianz Investmentbank AG Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* www.allianzinvest.at Für Privatinvestoren ABS-Cofonds Allianz Adifonds - A - EUR** Allianz Adiverba - A - EUR** Allianz

Mehr

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!*

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* Info April 2015 Allianz Investmentbank AG Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* www.allianzinvest.at ABS-Cofonds Adirenta - A - EUR Adirenta - P2 - EUR Adireth - AT - EUR Allianz Adifonds - A - EUR**

Mehr

Einzelfondsliste (Stand per 01.01.2014)

Einzelfondsliste (Stand per 01.01.2014) Einzelfondsliste (Stand per 01.01.2014) Im Rahmen des Einzelfondspicking stehen Ihnen neben gemanagten Portefeuilles (siehe Bedingungs-Merkblatt zur Fondspolizze) eine Reihe von Einzelfonds zur Verfügung.

Mehr