UNSERE THEMEN CEE NEWS. 5 Branchen. 2 Neuheit. 3 Innovation. 6 Digital. 4 International. 7 Inside. Kundenprojekte. Ratenzahlung & PRE-CHECK

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "UNSERE THEMEN CEE NEWS. 5 Branchen. 2 Neuheit. 3 Innovation. 6 Digital. 4 International. 7 Inside. Kundenprojekte. Ratenzahlung & PRE-CHECK"

Transkript

1 CEE NEWS UNSERE THEMEN 2 Neuheit Ratenzahlung & PRE-CHECK 3 Innovation Riskmanagementtool 4 International Schweiz, die vergessene Welt 5 Branchen Kundenprojekte 6 Digital Web 2.0 & easyversand 7 Inside Veranstaltungen uvm.

2 Neues Zahlungsmittel: Ratenzahlung Neuheit Mit der Ratenzahlung bietet Wirecard CEE seinen Kunden im Warenversand ein weiteres Zahlungsmittel zur Auswahl an. Damit stellen Sie als Händler Ihren Kunden die Möglicheit zur Verfügung, den Kaufbetrag bequem in Raten abzuzahlen. Mit der Echtzeit-Risikoprüfung besteht auf Händler-Seite kein Zahlungsausfallrisiko und Sie erhalten die komplette Kaufsumme bereits kurz nachdem der Kauf abgeschlossen wurde. Der Käufer bezahlt über flexibel wählbare Raten, die über den integrierten Ratenrechner generierbar sind. Das Bezahlverfahren kann für Kunden aus Österreich, Deutschland und der Schweiz angeboten werden (abhängig vom Akzeptanzvertrag). Dank des praktischen Baukastensystems von Wirecard CEE kann das zusätzliche Zahlungsmittel einfach und schnell in bestehende Lösungen integriert werden. So einfach funktioniert die Ratenzahlung: 1. Der Kunde wählt Ratenzahlung als Zahlungsmethode 2. Über den integrierten Ratenrechner wählt der Kunde die Wunschrate oder Laufzeit aus 3. Nach der positiven Echtzeit-Risikoprüfung kann die Bestellung abgeschlossen werden 4. Sie erhalten die gesamte Kaufsumme garantiert zeitnah nach dem Kauf Christina Beck Personenbezogenes Risikomanagement Die Einführung der neuen Bezahlmethode Kauf auf Rechnung stellt neue Herausforderungen an die Usability der Bezahlprozesse und somit auch an die Schnittstellen der Wirecard CEE Bezahlplattform. Welchen Kunden soll der Rechnungskauf angeboten werden? Da der Rechnungskauf bei Konsumenten sehr beliebt ist, sollte die Zahlungsoption natürlich jedem Kunden zur Verfügung stehen. Ohne vorgelagerten Risk Check kann es jedoch zu unerwünschten Kaufabbrüchen kommen nämlich dann, wenn der Kunde Rechnungskauf auswählt, schlussendlich aber vom Finanzdienstleister abgelehnt wird. Gerade dort brechen Konsumenten oft ab, weil sie die Bestellung mit keinem anderen Zahlungsmittel abschließen wollen. Reduzierung der Kaufabbrüche dank PRE-CHECK: Mit Werkzeugen des personenbezogenen Risikomanagements der Wirecard CEE Zahlungsplattform können Sie Zahlungsabbrüche wesentlich reduzieren. In Zusammenarbeit mit der payolution GmbH, die bei erfolgreichem Rechnungskauf die Forderungen gebenüber dem Konsumenten übernimmt, stellt die Plattform eine Vorprüfung (PRE-CHECK) der Bestelldaten zur Verfügung. Das Ergebnis dieser Prüfung gibt Aufschluss darüber, ob dem Konsumenten Kauf auf Rechnung angeboten werden kann. Ist die Prüfung positiv und somit eine Ablehnung des Rechnungskaufes nahezu auszuschließen, könnte ihm Kauf auf Rechnung als bevorzugte Zahlungsart angezeigt werden. Ihre Vorteile Bessere Usability Weniger Kaufabbrüche Höhere Konversion Wirecard CEE_News Seite 2

3 Innovation Garantiert sichere Umsätze Betrugsbekämpfung verschafft sichere Umsätze: Wirecard CEE bietet mit der Fraud Prevention Suite ein Risikomanagementtool, das Betrug erkennt, bevor er entsteht. Waren und Dienstleistungen online einzukaufen ist für Verbraucher längst zur Selbstverständlichkeit geworden. Doch wachsende Absatzzahlen bedeuten vor allem im grenzüberschreitenden Handel häufig ein höheres Risiko von Zahlungsausfällen. Ein systematisches und integriertes Risikomanagement, das Zahlungsausfällen vorbeugt und Umsätze steigert, wird damit immer mehr zu einem zentralen Thema für Shopbetreiber. Wirecard CEE bietet mit ihrer Fraud Prevention Suite eine Lösung, die auf der Basis von Datenanalysen Betrugsmuster in Echtzeit erkennt und verdächtige Transaktionen identifiziert, bevor ein Schaden entsteht. Kern der Lösung ist eine hocheffiziente Analytik. Dabei gilt es, das Verhältnis zwischen erkanntem Betrug und abgelehnten regulären Transaktionen zu optimieren. Denn wird eine Transaktion fälschlicherweise als Betrug eingestuft, belastet dies den Umsatz. Maßgeschneidertes Risikomanagement Wirecard CEE entwickelt auf der Basis einer Datenanalyse maßgeschneiderte Regeln für die Zahlungsabwicklung; je nach Branche oder auch für einzelne Versandhändler. Zu unterscheiden ist, ob Zahlungsunfähigkeit oder -unwilligkeit die Ursache des Zahlungsausfalls ist. Der Onlinebetrug nimmt international an Raffinesse zu, sagt Roland Toch, Geschäftsführer der Wirecard CEE. Auf Basis unserer langjährigen Erfahrung haben wir in Kombination mit neuen Softwareentwicklungen eine Lösung aufgebaut, die Online-Betrug erkennt, bevor der Schaden entsteht. Dabei sind die Verhaltensmuster der Zahlungsunwilligen je nach Branche komplett unterschiedlich, so dass es erforderlich ist, branchenspezifische betrugsrelevante Parameter in die Betrugserkennung einfließen zu lassen. Betrug sicher vermeiden Zur Entwicklung einer individualisierten Betrugsprävention analysiert die Wirecard-CEE-Lösung zunächst jede einzelne Zahlungstransaktion. Ziel dieser Überprüfung ist es, die spezifischen Muster oder Kombinationen von Attributen zu erkennen, die die Betrugswahrscheinlichkeit auf ein für den Händler nicht mehr akzeptables Maß ansteigen lassen. Dabei werden, neben den vom Händler zur Verfügung gestellten Daten, weitere Informationen herangezogen, etwa das Ausgabeland der Kreditkarte und das Land, in dem die IP-Adresse registriert ist. Je mehr Daten verfügbar sind, desto präziser ist die Betrugsprävention. Individuelle Lösungen Die Fraud Prevention Suite von Wirecard CEE konfigurieren Händler entsprechend ihren eigenen Anforderungen. Ein wichtiger Bestandteil der Betrugsprävention ist die Einbeziehung von bisherigen Zahlungserfahrungen. Diese verwaltet der Händler über seine eigene so genannte Hotlist. In diese Hotlist können sowohl Daten eingetragen werden, bei deren Auftreten eine Transaktion zu stoppen ist (Sperrliste oder Blacklist) als auch Daten, bei deren Auftreten eine Transaktion unabhängig von weiteren Prüfungen immer zugelassen wird (Whitelist). Hotlists sind für alle wichtigen Parameter einer Transaktion verfügbar, unter anderem für Kontonummer, Kartennummer oder -Adresse. Die Betrugsprävention kann individuell an die speziellen Bedürfnisse eines Händlers angepasst werden. Auf der Grundlage einer repräsentativen Menge von Zahlungstransaktionen und Zahlungserfahrungen wird eine individuelle Datenanalyse durchgeführt und das für den Händler optimale Regelwerk zur Betrugserkennung aufgebaut. Zusätzlich fließen die Erfahrungen aus bestehenden branchenspezifischen Lösungen in das Regelwerk ein. Dieses wird kontinuierlich überwacht und regelmäßig angepasst. Lösungen für verschiedene Marktsegmente Wirecard CEE bietet fertige Regelwerke für verschiedene Marktsegmente an, die sofort und ohne vorhergehende Analyse der Zahlungsgeschichte einsatzfähig sind. Die segmentspezifischen Regelwerke werden kontinuierlich von Wirecard CEE überwacht und regelmäßig an die neuesten Trends der Märkte angepasst. Jeder Händler profitiert so von den langjährigen Erfahrungen internationaler Händler im gleichen Marktsegment. Praxisbeispiel eines deutschen Onlineshops: Ablehnungen wegen Berugsverdacht ( ) Wirecard AG Wirecard CEE_News Seite 3

4 International News aus aller Welt Aktuell und knapp- DOs and DONTs Trends aus dem In- und Ausland - was ist In und was ist Out im E-Commerce. Zukunft: Interoperables Online-Banking- System für Deutschland und Österreich Online-Bezahlverfahren bieten viele Vorteile auf Händler- wie auf Konsumenten-Seite. Der Kunde kann Zahlungen über das gewohnte Online-Bankingsystem seiner Hausbank durchführen auf Händler-Seite werden schnelle Geldeingänge bei geringem Ausfall-Risiko verzeichnet. Bisher hatten die verschiedenen Online-Bezahlverfahren einen entscheidenden Nachteil: man musste sich als Händler mit Bezahlverfahren wie eps (Österreich) oder giropay (Deutschland) auch automatisch auf ein Zielland festlegen. Zukünftig soll durch die Zusammenarbeit der beiden Anbieter eine interoperable E-Payment-Lösung für Deutschland und Österreich geschaffen werden, die Kunden grenzüberschreitende Einkäufe mit Ihrem Online-Banking-Zugang erlaubt und den Händlern damit einen breiteren Kundenkreis zugänglich macht. Zusammenarbeit, die sich auszahlt Nachdem die Standardisierungs-Bemühungen für ein europäisches Online-Überweisungsverfahren im European Payment Council derzeit nicht weitergeführt werden, nahmen Joerg Schwitalla, Geschäftsführer giropay GmbH und Mag. Robert Reiger, Geschäftsführer STUZZA Ges.m.b.H. das Projekt selbst in die Hand. Schließlich wollen unsere Kunden in Zeiten des europäischen Binnenmarks mit ihrem Online-Bezahlsystem auch in Shops anderer EU-Länder einkaufen, erklärt Schwitalla. Reiger pflichtet bei: Die wirtschaftliche Vernetzung zwischen Österreich und Deutschland ist überaus intensiv. Daher liegt es nahe, die Online-Überweisungssysteme eps und giropay miteinander zu verbinden. Blick in die Zukunft & Zielmarkt: D-A-(CH) Region oder Schweiz, die vergessene Welt Fragt man Onlinehändler welche Länder sie als ihre Zielmärkte betrachten, bekommt man häufig die D-A-CH Region (Deutschland, Österreich und Schweiz) als Antwort. Sieht man sich dann die Onlineshops an, zeigt sich allerdings ein anderes Bild. Der Focus liegt hier entweder im deutschen oder österreichischen Markt. Im Bestell- und Bezahlprozess fehlt dann schon mal der Schweizer Franken als Bezahlwährung, womit der Kunde das Wechselrisiko tragen muss. Auch bei den Bezahlarten ist die Auswahl eher begrenzt und beschränkt sich bei den Onlinebezahlverfahren häufig auf die Kreditkarte. Besonders im sensiblen Bereich der Bezahlung sollte man aber keine Abstriche machen. Die Wirecard CEE Bezahlplattform bietet ihren Kunden zusätzliche Optionen um ihnen mehr Umsatz zu ermöglichen. Hierzu zählen die Möglichkeit, Zahlungen in Fremdwährungen durchzuführen, die Mehrsprachigkeit der Bezahlseite und ein angepasstes Zahlungmittelportfolio. Worauf Sie achten sollten: Währungen: Weisen Sie im Shop die Zahlungsbeträge in Schweizer Franken aus und geben sie als Transkationswährung Schweizer Franken an Sprache: Berücksichtigen Sie, dass als Sprache neben Deutsch auch Italienisch und Französisch angeboten wird Erreichen Sie mehr Kunden durch zusätzliche Zahlungsoptionen wie Ratenzahlung, Kauf auf Rechnung oder SOFORT Überweisung Wirecard CEE_News Seite 4

5 Branchen Foto: Gerhard Kampitsch NHL Star Michael Grabner und Stürmerkollege Derek Ryan mit den beliebten VSV Sweatern. Unternehmen: Eishockeyclub VSV Branche: Retail, Ticketing Produktlösung: QPAY Wirecard CEE Kunde seit: 2009 Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! Kosten dort, Kosten da. So günstig wie möglich ist nicht immer clever. Die Erfahrungen vom Start und Betrieb eines Online Shops. Der Eishockeyclub VSV aus Villach hat vor drei Jahren einen professionellen Merchandising Shop gestartet und schnell festgestellt, das kleine Investitionen die Arbeitsabläufe dabei extrem vereinfachen und die Umsätze steigern. Nachdem als Start ein stationärer Fanshop in der Eishalle in Villach ausreichend erschien, wurde dank der breiten Fangemeinde in ganz Europa bald der Ruf nach einer Online-Lösung laut. So wurde schnellstens ein Onlineshop aufgebaut und der Versandhandel in Gang gesetzt. Das war anfangs eine nette Idee. Die Kunden bestellten, bekamen die Bankdaten per Mail und wir warteten auf die Überweisung. Sobald das Geld da war, haben wir versendet, erzählt Manager Stefan Widitsch. Doch schon nach zwei Monaten war klar, dass das System der Selbstüberweisung viele Tücken in sich hatte und dadurch extremen Arbeitsaufwand verursachte. Nach kurzer Recherche war klar: Wirecard CEE ist der richtige Partner was die automatisierte Zahlungsabwicklung betrifft. Die Kreditkartenzahlung mit MasterCard und Visa wurde sowohl im online Bereich als auch im Ticketing und im Shop der Eishalle eingeführt. Und siehe da, die Umsätze stiegen, die Bezahlung funktionierte reibungslos. Doch ganz konnte man sich im Online Shop von der Zahlung per Überweisungen nicht trennen. Auch hier haben wir gesehen, dass Automatismus das Zauberwort ist. Wir haben heuer die SOFORT Überweisung eingeführt und die Selbstüberweisung komplett gestrichen. Die Funktionsweise ist die selbe, nur dass die Überweisung eben sofort und exakt gemacht wird und keine Abweichungen da sind, weiß der Manager des erfolgreichen Eishockeyclubs. Fazit: Die Kunden lassen durch die automatischen Bezahlarten mehr Geld pro Einkauf im Fanshop liegen. Nach genauer Auswertung der Daten der vergangenen drei Jahre geht man wieder einen Schritt weiter: Wirecard CEE ist für uns ein toller Partner. Wir müssen Bezahlprodukte nicht in einem Paket kaufen, sondern können kombinieren wie wir möchten. Aktuell werden wir die Weihnachtsaktion mit der Diners Club Kreditkarte nutzen, bei der wir die Möglichkeit haben, zu verschwindend geringen Konditionen drei Monate zu testen ob unsere Kunden Diners Club Kreditkarten nutzen. Das ist einfach perfekt, man kann sich anschauen welche Auswirkung so etwas auf sein Geschäft hat, freut sich Widitsch über die tolle Aktion. Abschließen möchte er mit einer Binsenweisheit aus dem Eishockey, die auch zu 100% ins Geschäftsleben übertragen werden kann: Mit 100% der Schüsse, die man nicht aufs Tor schießt, erzielt man keinen Treffer. Wer nichts probiert auch nichts gewinnt. Unternehmen: carsharing24/7 Produktlösung: QPAY Wirecard CEE Kunde seit: 2012 Mietautos waren gestern: Das neue Zauberwort heißt Carsharing. Das eigene Fahrzeug, das im Schnitt 23 Stunden täglich am Parkplatz oder in der Garage steht, ist der teuerste und am schlechtesten genutzte Gebrauchsgegenstand unserer Zeit. Doch es gibt eine Lösung! Robert Reithofer ist Gründer und Betreiber der Plattform carsharing24/7 und hat sich mit dem Problem dieser ungenutzten Ressourcen beschäftigt. Auf seiner Website stellt er nun den passenden Lösungsvorschlag bereit, von dem Autobesitzer und auch Teilzeit-Auto-Nutzer profitieren. In unserer Community bieten Privatpersonen ihre Fahrzeuge an, um diese mit anderen zu teilen. So werden Kosten gesenkt und die Umwelt geschont, erzählt Reithofer über das Prinzip seiner Entwicklung. Die Plattform ermöglicht PKW-Besitzern, ihr Fahrzeug anderen Personen zur Verfügung zu stellen, wenn sie dieses gerade nicht benötigen. Menschen, die nur selten ein Auto brauchen profitieren von den günstigen Mietpreisen, die carsharing24/7 seinen Mitgliedern bieten kann. Derzeit wickelt carsharing24/7 die anfallenden Versicherungs- Zahlungen über Wirecard CEE ab. Zukünftig sollen auch die Mietpreise direkt über die Plattform bezahlt werden können. Wir sind mit Wirecard CEE als Partner sehr zufrieden. Das Preis- Leistungsverhältnis stimmt, die Beratung ist top! Wir haben uns mit der Umsetzung des Bezahlsystems in Neuland vorgewagt die Experten von Wirecard CEE haben uns hier persönlich und umfangreich beraten, sagt Reithofer. Besonders auf die einfache und schnelle Abwicklung der Zahlungen, die auf der Plattform mittels Kreditkarte möglich sind, wurde großer Wert gelegt. In Zukunft sollen noch weitere Zahlungsmittel ins Portfolio aufgenommen werden. Natürlich war auch die Sicherheit ein wichtiger Faktor bei der Umsetzung. Reithofer meint außerdem: Die Anbindung der Bezahllösung von Wirecard CEE an unser Shop-System und das Customizing des Templates haben super funktioniert. Wir sind froh, einen regionalen und kompetenten Ansprechpartner für die Zahlungsabwicklung gefunden zu haben. Wirecard CEE_News Seite 5

6 Digital Digitale Verkaufsförderung im Web 2.0 Die Full-Service-Internetagentur Interwall, deren Expertenteam an den Standorten Dornbirn und Wien mittlerweile über 20 Personen umfasst, ist Spezialist in den Bereichen Online Marketing und E-Commerce. Das im September 2011 gegründete Unternehmen kann als Teil der team neusta Gruppe alle Kunden-Anforderungen im Online-Bereich erfüllen. Alexander Meyer, Geschäftsführer der Agentur Interwall, legt großen Wert auf die optimale Betreuung jedes einzelnen Kunden. Für uns gibt es keine großen oder kleinen Aufträge die enge Bindung zu unseren Kunden ist für uns die Grundlage einer langfristigen und erfolgreichen Partnerschaft. Die Kunden, zu denen Unternehmen wie Rauch Fruchtsäfte, MAM Baby oder Milka gehören, werden von der Planung über den Aufbau und Betrieb bis zur Vermarktung ihres Online-Shops unterstützt. Die Online-Shops unserer Kunden sind mittlerweile in 38 Ländern vertreten. Shop- Lösungen können wir mit verschiedenen Systemen wie Hybris, Demandware, Magento uvm. realisieren, sagt der Geschäftsführer des Technik- und Kommunikationsspezialisten Interwall. Anzeige Bei modernen Unternehmenspräsenzen im Internet geht es heutzutage auch darum, mit dem Konsumenten direkt in Dialog zu treten und als Unternehmen ständig greifbar zu sein. Dafür sorgen die Experten von Interwall, indem verschiedenste Kanäle und Portale wie Twitter, Facebook und Printerest in die Marketing- Aktivitäten miteinbezogen werden. Wir beraten unsere Kunden auch gerne in der Hinsicht, in welchen Blogs oder Websites ihr Unternehmen für seine Kunden präsent sein sollte, sagt Meyer. Wir entwickeln ganzheitliche Lösungen und decken im Online-Bereich alle Möglichkeiten ab. Managing Partner DI (FH) Alexander Meyer Interwall GmbH Kolonitzgasse 9, 1030 Wien CAMPUS Dornbirn, Hintere Achmühlerstraße 1, 6850 Dornbirn Tel.: interwall.at easyversand Staatspreis Multimedia und e-business 2011 des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend KATEGORIESIEGER Cloud Services, E-Government, e-services Die digitale Revolution im Postwesen Oliver Bernecker MSc DI Peter Danner Absender easyversand Empfänger easyversand organisiert als externer Partner alle postologischen Prozesse physisch wie elektronisch von der Datenübernahme, Versandaufbereitung, Druck, bis hin zum physischen oder elektronischen Versand und Archivierung. Zertifiziert, Garantiert, Konkurrenzlos sparsam! Die steirischen Unternehmer Oliver Bernecker, MSc und DI Peter Danner bieten mit dem Unternehmen exthex und dem easyversand Service Firmen und Behörden die Möglichkeit, bei Versand von Dokumenten enorm Kosten zu sparen. easyversand basiert auf exdp-excellent Data Processing der, A-8051 Graz, Göstinger Straße 213 Anzeige Wirecard CEE_News Seite 6

7 Inside Wirecard vor Ort: Veranstaltung Datum/Zeit Ort hybris Global Customer Days München jet ticket Anwendertreffen Referent: Roland Toch Wien Online Handel-Kongress Bonn ICE London Travel Technology London Mobile World Congress Barcelona Call Center World (CCW) Berlin ITB Berlin Internorga Hamburg Internet World München WHD.global Rust QPAY: Neue Zusatzfunktion Für die QPAY-Bezahllösung ist ab sofort ein neues Feature verfügbar. Über einen Parameter können Online Händler steuern, welche Kreditkartenmarken für die Zahlung akzeptiert werden sollen. Dadurch haben Sie z.b. die Möglichkeit einem eingeschränkten Benutzerkreis (z.b. Stammkunden) Kreditkartenzahlungen ohne Eingabe des 3D Secure Passwortes anzubieten das erhöht die Usability des Zahlungsprozesses und somit die Zufriedenheit Ihrer Kunden. Verlängerung der wiederkehrenden Zahlungen Händler haben nun die Möglichkeit, den Zeitraum in dem die Kreditkartendaten Ihrer Kunden für wiederkehrende Zahlungen zur Verfügung stehen auf mehr als 400 Tage zu verlängern. Wussten Sie, dass... Sie die Möglichkeit haben, die Akzeptanz der Diners Club Kreditkarte völlig unverbindlich und zu 0% Disagio in den ersten 3 Monaten zu testen? Der Vertrag ist jederzeit kündbar außerdem schenken wir Ihnen die Hälfte der Einrichtungsgebühren! Wenn Sie Interesse daran haben, Ihr Zahlungsmittel-Portfolio zu erweitern und Ihren Kunden dadurch mehr Auswahl zu bieten, sollten Sie diese Aktion nicht versäumen! Auf gute Zusammenarbeit Mit der hobex AG dürfen wir seit Kurzem einen weiteren Acquirer zu unseren Partner zählen. Wir freuen uns über die erfolgreiche Kooperation. Nachblick: Wirecard CEE News Automatische Abrechnung - die Sonderoptionen Folgene Sonderoptionen können bei der automatische Abrechnung manuell eingestellt werden: Durchführung zu einem anderen Zeitpunkt Wöchentliche Durchführung (dadurch weniger Tagesabschlüsse & weniger Buchungszeilen für Fibu) Verzögerte Buchung von Zahlungen (z.b.: automatische Verbuchung nach 5 Tagen = Kundenservice) Verzögerte Buchung je nach Zahlungsart konfigurierbar Wirecard CEE_News Seite 7

8 Möchten auch Sie Ihr Unternehmen in unserer nächsten Ausgabe präsentieren? Mehr Infos über Ihre Möglichkeiten: Kontakt Sie wünschen mehr Informationen zu unseren Inhalten oder Sie möchten uns ein Feedback geben? Nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung. Viele Grüße, Kerstin Papst Telefon: +43 (0) 316 / Impressum/Imprint Herausgeber/Publisher: Wirecard CEE GmbH, Primoschgasse 3, 9020 Klagenfurt Web: Telefon: +43 (0) 316/ , Fax: +43 (0) 316/ Geschäftsführung: Christa Wagner, Roland Toch Verantwortlich für den Inhalt: Wirecard CEE Fotos & Quelle: Hersteller, Bilderarchive, economyaustria.at, Layout/Grafik: Wirecard CEE, Redaktion: Kerstin Papst Die Inhalte dieser Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Produkte und Dienstleistungen

Produkte und Dienstleistungen Produkte und Dienstleistungen Deutsche Payment mehr als nur ein Zahlungsdienstleister Fallbeispiel: Ein Kunde möchte in Ihrem Online- Shop einen Artikel bestellen, bricht aber den Bestellvorgang ab. Unsere

Mehr

Wirecard CEE Leistungen aus einer Hand

Wirecard CEE Leistungen aus einer Hand Wirecard CEE Leistungen aus einer Hand November 2012 - Roland Toch, GF 2012 Wirecard CEE GF Roland Toch 1 Roland Toch, GF Wirecard CEE roland.toch@wirecard.at T: + 43 (0) 316 813681-40 Agenda 1. Wirecard

Mehr

Warum Bezahlverfahren über Erfolg und Misserfolg im E-Commerce entscheiden.

Warum Bezahlverfahren über Erfolg und Misserfolg im E-Commerce entscheiden. Warum Bezahlverfahren über Erfolg und Misserfolg im E-Commerce entscheiden. Sage Pay Sage Pay ist einer der führenden Payment Service Provider Europas und Teil der Sage Group, einer der weltweit führenden

Mehr

ONLINE. Die perfekte Schnittstelle im Netz.

ONLINE. Die perfekte Schnittstelle im Netz. ONLINE Die perfekte Schnittstelle im Netz. Einfach bezahlen im Internet. Moderne Lösungen für den bargeldlosen Zahlungsverkehr im Web machen hobex heute zu einem gefragten Partner im Internet. So individuell

Mehr

Payment-Trendstudie: Diese Zahlungsmittel nutzt der europäische Onlinehandel

Payment-Trendstudie: Diese Zahlungsmittel nutzt der europäische Onlinehandel Payment-Trendstudie: Diese Zahlungsmittel nutzt der europäische Onlinehandel Berlin, 9.10.2014 Payment-Trendstudie: Diese Zahlungsmittel nutzt der europäische Onlinehandel Das meistverbreitete Zahlungsmittel

Mehr

apt-webshop-system Zahlungs-Schnittstellen

apt-webshop-system Zahlungs-Schnittstellen apt-webshop-system 1 Historie Version Datum Autor Kommentar 1 24.04.2008 Axel Uhlmann Ersterstellung 2 Ipayment ipayment unterstützt Ihren Geschäftserfolg im Internet, indem es Ihren Kunden die sichere

Mehr

Warum bieten Sie Ihren Kunden nicht mehr Möglichkeiten für Online-Einkäufe?

Warum bieten Sie Ihren Kunden nicht mehr Möglichkeiten für Online-Einkäufe? Warum bieten Sie Ihren Kunden nicht mehr Möglichkeiten für Online-Einkäufe? Vielfältiger verkaufen mit den sicheren B+S Bezahllösungen für E-Commerce und Mailorder. Wie ermöglichen Sie Ihren Kunden sicherste

Mehr

Mehr Umsatz mit attraktiven Zahlarten

Mehr Umsatz mit attraktiven Zahlarten Mehr Online-Umsatz mit Rechnungskauf, Ratenkauf und Lastschrift Kim Barthel Vertriebsleiter von Billpay Mehr Umsatz mit attraktiven Zahlarten Welche Zahlungsverfahren bieten Online-Shops Wie groß Ihren

Mehr

Stellschrauben im epayment - richtig einsetzen für mehr Effizienz

Stellschrauben im epayment - richtig einsetzen für mehr Effizienz Stellschrauben im epayment - richtig einsetzen für mehr Effizienz Die ausschlaggebenden Parameter für eine effiziente Zahlungsabwicklung im Online-Shop ERFOLG BRAUCHT DIE PASSENDEN INSTRUMENTE 2009 EXPERCASH

Mehr

DATENBLATT SHOPSYSTEME

DATENBLATT SHOPSYSTEME DATENBLATT SHOPSYSTEME Stand: 08/2003 Zahlungsmittel und -methoden im Internet Wie authentifiziert sich ein Käufer gegenüber dem Verkäufer und wie bezahlt er die bestellte Ware? Da sich jeder Internetnutzer

Mehr

Online-Bezahlsysteme. Ein Merkblatt der Industrie- und Handelskammer Hannover

Online-Bezahlsysteme. Ein Merkblatt der Industrie- und Handelskammer Hannover Online-Bezahlsysteme Ein Merkblatt der Industrie- und Handelskammer Hannover Im Online-Handel wird eine Vielzahl unterschiedlicher Bezahlverfahren angeboten. So verschieden die einzelnen Zahlungsverfahren

Mehr

Der POSH-Service im Überblick

Der POSH-Service im Überblick Der POSH-Service im Überblick Die wichtigsten Informationen zu Ihrem virtuellen Terminal auf einen Blick Copyright Mai 2004 montrada GmbH Der POSH-Service im Überblick 2 1 Einführung... 3 2 Die Funktionen

Mehr

Übersicht: Bezahlsystem-Anbieter

Übersicht: Bezahlsystem-Anbieter https://www.bsi-fuer-buerger.de Übersicht: Bezahlsystem-Anbieter 1. PayPal PayPal gehört zum ebay-konzern und ist Anbieter eines Bezahlkomplettsystems. Der Dienst positioniert sich dabei zwischen Käufer

Mehr

Übersicht: Bezahlsystem-Anbieter

Übersicht: Bezahlsystem-Anbieter https://www.bsi-fuer-buerger.de 1. PayPal Übersicht: Bezahlsystem-Anbieter PayPal gehört zum ebay-konzern und ist Anbieter eines Bezahlkomplettsystems. Der Dienst positioniert sich dabei zwischen Käufer

Mehr

Erfolgsfaktor E-Payment. Horst Kühn I SIX Payment Services (Germany) GmbH www.six-payment-services.com I www.saferpay.com

Erfolgsfaktor E-Payment. Horst Kühn I SIX Payment Services (Germany) GmbH www.six-payment-services.com I www.saferpay.com Erfolgsfaktor E-Payment Horst Kühn I SIX Payment Services (Germany) GmbH wwwsix-payment-servicescom I wwwsaferpaycom Erfolgsfaktor Elektronische Zahlungsmittel E-Payment-Sicherheit E-Payment-Lösung Erfolgsfaktor

Mehr

Thomas Grabner Prokurist

Thomas Grabner Prokurist Die Rolle eines PSPs bei der Akzeptanz von Zahlungen über das Internet OÖ Exporttag 2006, WKO Oberösterreich, 16 Oktober 2006 QENTA paymentsolutions Beratungs und Informations GmbH Thomas Grabner Prokurist

Mehr

WIRECARD CHECKOUT PORTAL THE EASIEST WAY TO RECEIVE PAYMENTS

WIRECARD CHECKOUT PORTAL THE EASIEST WAY TO RECEIVE PAYMENTS WIRECARD CHECKOUT PORTAL THE EASIEST WAY TO RECEIVE PAYMENTS Wie Sie mit nur wenigen Klicks alle Bezahlverfahren für Ihr Online-Geschäft aktivieren. Use case SUPR - Supreme NewMedia GmbH Christian Reindl,

Mehr

Globale Payment-Strategie, umfangreiche Betrugsprävention und Compliance

Globale Payment-Strategie, umfangreiche Betrugsprävention und Compliance Computop Paygate Cartridges Globale Payment-Strategie, umfangreiche Betrugsprävention und Compliance Qual der Wahl Die optimale Cartridge für Ihr Shop- oder ERP-System Unternehmen können heute unter vielen

Mehr

DAS INNOVATIVE PAYMENT-MODUL FÜR IHREN SHOPWARE-SHOP

DAS INNOVATIVE PAYMENT-MODUL FÜR IHREN SHOPWARE-SHOP DAS INNOVATIVE PAYMENT-MODUL FÜR IHREN SHOPWARE-SHOP DAS INNOVATIVE PAYMENT-MODUL FÜR IHREN SHOPWARE-SHOP Das NOVALNET Payment-Modul für Shopware bietet seinen Nutzern eine Vielzahl an hilfreichen Features,

Mehr

Grundsätzliche Informationen zum Thema Zahlung und Zahlarten

Grundsätzliche Informationen zum Thema Zahlung und Zahlarten Grundsätzliche Informationen zum Thema Zahlung und Zahlarten Die Bezahlung in unserem Online-Shop ist für unsere Kunden wahlweise per PayPal, Sofortüberweisung.de, Kreditkarte, Rechnung, Vorkasse oder

Mehr

BillSAFE Rechnungskauf Risikolos zu mehr Umsatz. 4 Wie funktioniert BillSAFE für den Verkäufer? 3 Nehmen Sie die BillSAFE Willkommens-Tour

BillSAFE Rechnungskauf Risikolos zu mehr Umsatz. 4 Wie funktioniert BillSAFE für den Verkäufer? 3 Nehmen Sie die BillSAFE Willkommens-Tour BillSAFE Rechnungskauf Risikolos zu mehr Umsatz 3 Nehmen Sie die BillSAFE Willkommens-Tour 5 Fünf Gründe für Rechnungskauf 8 Kunden mit zufriedenen Kunden 4 Wie funktioniert BillSAFE für den Verkäufer?

Mehr

Sie wollen ganz nach oben? Wir sichern sie ab. Mehr Umsatz. Ohne Risiko. Mit BillSAFE.

Sie wollen ganz nach oben? Wir sichern sie ab. Mehr Umsatz. Ohne Risiko. Mit BillSAFE. Sie wollen ganz nach oben? Wir sichern sie ab. Mehr Umsatz. Ohne Risiko. Mit BillSAFE. Steigern Sie Ihren Umsatz mit dem beliebtesten Rechnungskauf-Anbieter bei Deutschlands Online-Shoppern* KUNDENSIEGER

Mehr

Shopgate und Computop besiegeln strategische Partnerschaft

Shopgate und Computop besiegeln strategische Partnerschaft Shopgate und Computop besiegeln strategische Partnerschaft Der Mobile Commerce Anbieter Shopgate und der internationale Payment Service Provider Computop geben ihre Zusammenarbeit bekannt. Bamberg, 18.

Mehr

BUSINESS. THE YAPITAL WAY.

BUSINESS. THE YAPITAL WAY. BUSINESS. THE YAPITAL WAY. WILLKOMMEN BEI YAPITAL. EINKAUFEN UND BEZAHLEN ÜBER ALLE KANÄLE HINWEG. EINFACH, SCHNELL UND SICHER Mit Yapital verkaufen Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen auf einfache,

Mehr

Zahlungsmöglichkeiten u. Kaufpreiserstattung

Zahlungsmöglichkeiten u. Kaufpreiserstattung Zahlungsmöglichkeiten u. Kaufpreiserstattung (Stand 01.08.2012) 1. Kaufpreiserstattung Sobald Ihre Rücksendung bei uns eingetroffen ist und geprüft wurde, erhalten Sie von uns per E-Mail eine Bestätigung

Mehr

Pago Online-Überweisung sicher, schnell und bequem im Internet bezahlen

Pago Online-Überweisung sicher, schnell und bequem im Internet bezahlen Pago Online-Überweisung sicher, schnell und bequem im Internet bezahlen Präsentation für European E-Commerce Academy Pago etransaction Services GmbH 06. Oktober 2004 Informationen zu Pago Pago etransaction

Mehr

Global. Multichannel. Payment Processing

Global. Multichannel. Payment Processing Global. Multichannel. Payment Processing Mit dem Computop Paygate ist es Ihnen möglich, weltweit neue Märkte und Absatzkanäle zu erschließen. Die passenden Zahlungsmethoden sind ein wichtiger Erfolgsfaktor,

Mehr

CEE-NEWS. bilder. 2_Innovation eps - der neue Standard. 3_Neuheiten International - Join us! 4_International Kreditkartenverbreitung in DE

CEE-NEWS. bilder. 2_Innovation eps - der neue Standard. 3_Neuheiten International - Join us! 4_International Kreditkartenverbreitung in DE 02.2012 bilder CEE-NEWS 2_Innovation eps - der neue Standard 3_Neuheiten International - Join us! 4_International Kreditkartenverbreitung in DE 5_Branchen Ticketverkauf & Reisen 6_Entwicklung Kreditkarten-Scan

Mehr

CEE NEWS SERVICE NEUHEIT 01.2013. Der personalisierte Bezahlprozess. Kostenlose Plugins für Shopware. E-Commerce ABC: Was Sie wissen sollten

CEE NEWS SERVICE NEUHEIT 01.2013. Der personalisierte Bezahlprozess. Kostenlose Plugins für Shopware. E-Commerce ABC: Was Sie wissen sollten 01.2013 CEE NEWS SERVICE Der personalisierte Bezahlprozess NEUHEIT Kostenlose Plugins für Shopware E-Commerce ABC: Was Sie wissen sollten INNOVATION Collecting Model: ein Vertrag - eine Schnittstelle Seite

Mehr

ABO-COMMERCE. Den Kunden hab ich!...das passende E-Payment vorausgesetzt ERFOLG BRAUCHT DIE PASSENDEN INSTRUMENTE

ABO-COMMERCE. Den Kunden hab ich!...das passende E-Payment vorausgesetzt ERFOLG BRAUCHT DIE PASSENDEN INSTRUMENTE ABO-COMMERCE Den Kunden hab ich!...das passende E-Payment vorausgesetzt ERFOLG BRAUCHT DIE PASSENDEN INSTRUMENTE ExperCash Das Unternehmen Zahlungsarten alle gängigen nationalen und internationalen Bezahlarten

Mehr

Online- Zahlungsverkehr für Shopbetreiber

Online- Zahlungsverkehr für Shopbetreiber LOGISTIK HEUTE 2007 Online- Zahlungsverkehr für Shopbetreiber Einsparpotenziale nutzen, Risiko minimieren Johannes F. Sutter Geschäftsführer Telekurs Card Solutions GmbH Telekurs Card Solutions 22. Mai

Mehr

Information- und Preisblatt Stand: November 2010

Information- und Preisblatt Stand: November 2010 VR-Pay virtuell Komplettlösungen für Ihre Zahlungsabwicklung im Versandhandel «Elektronic Banking» Telefon 01802 876534* -mit Flatrate 06183 91841725 Telefax 06183 91841729 e-mail ebl@vrbank-mkb.de Internet

Mehr

Zahlen bitte - einfach, schnell und sicher! E-Payment-Lösungen für Profis und Einsteiger

Zahlen bitte - einfach, schnell und sicher! E-Payment-Lösungen für Profis und Einsteiger Zahlen bitte - einfach, schnell und sicher! E-Payment-Lösungen für Profis und Einsteiger SIX Card Solutions Deutschland GmbH Christoph Bellinghausen 2011 Agenda Zahlen bitte - einfach, schnell und sicher!

Mehr

Produktpräsentation. Bekannt aus: Zertifiziert:

Produktpräsentation. Bekannt aus: Zertifiziert: Produktpräsentation Bekannt aus: Zertifiziert: Es gibt viele Internetnutzer, die bei Ihnen kaufen möchten! Es aber nicht können. Marktbedarf Das Barzahlen System erschließt Neukunden für Ihren Onlineshop

Mehr

Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung

Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung Globales Payment Processing im Omni-Channel-Vertrieb ERFOLG BRAUCHT DIE PASSENDEN INSTRUMENTE Internationalisierung Potenziale nutzen Quelle: European

Mehr

Rechnungskauf Online. langfristiger Trend statt kurzfristiger Hype

Rechnungskauf Online. langfristiger Trend statt kurzfristiger Hype Rechnungskauf Online langfristiger Trend statt kurzfristiger Hype Warum überhaupt Rechnung anbieten? 2 Am liebsten würden Kunden per Rechnung zahlen Kreditkarte und PayPal liegen gleichauf Häufigkeit,

Mehr

SAFE AND SIMPLE ONLINE PAYMENT.

SAFE AND SIMPLE ONLINE PAYMENT. SAFE AND SIMPLE ONLINE PAYMENT. Das Unternehmen Die -Unternehmensgruppe 1999 14 Mio. 16.000 Zu 100 % Gründung Kunden Anbieter Tochterunternehmen der zertifiziert PCI-DSS-zertifiziert Standorte: London,

Mehr

Sicher, einfach, leistungsstark E-Payment mit ConCardis. Sicher Präventionstools schützen Sie vor Forderungsausfall

Sicher, einfach, leistungsstark E-Payment mit ConCardis. Sicher Präventionstools schützen Sie vor Forderungsausfall 1640912 Sicher, einfach, leistungsstark E-Payment mit ConCardis Sicher Präventionstools schützen Sie vor Forderungsausfall Einfach leicht und schnell in Ihren Webshop zu integrieren Leistungsstark nutzen

Mehr

Ein Online-Shop ist nichts Neues und fast jeder kennt die wichtigsten Ziele:

Ein Online-Shop ist nichts Neues und fast jeder kennt die wichtigsten Ziele: Online-Shops Die Filialen der Zukunft? Ein Online-Shop ist nichts Neues und fast jeder kennt die wichtigsten Ziele: Darstellung des Portfolios, Kundenbindung, Gewinnung neuer Kunden, Generierung von Umsatz

Mehr

Zahlungssysteme für den Online-Handel - Chancen und Risiken

Zahlungssysteme für den Online-Handel - Chancen und Risiken Zahlungssysteme für den Online-Handel - Chancen und Risiken keybits ohg Full Service Agentur Referent: Hartmut Meixner www.keybits.de Essen, 26.11.2011 keybits ohg Orientierung.Wertschöpfung.Nachhaltigkeit.

Mehr

Pago Report 2007. Trends im Kauf- und Zahlverhalten in den relevanten E- Commerce-Branchen

Pago Report 2007. Trends im Kauf- und Zahlverhalten in den relevanten E- Commerce-Branchen Pago Report 2007 Trends im Kauf- und Zahlverhalten in den relevanten E- Commerce-Branchen Übersicht Porträt alles, was Sie über Pago wissen sollten Pago Report Insiderwissen über Online-Handel Pago Report

Mehr

I t n t erna i ti l ona Z er h a l hlungsverk h ehr Handeln ohne Grenzen Johannes F. Sutter Sutter 2008

I t n t erna i ti l ona Z er h a l hlungsverk h ehr Handeln ohne Grenzen Johannes F. Sutter Sutter 2008 Internationaler ti Zahlungsverkehr h Handeln ohne Grenzen Johannes F. Sutter 2008 SIX Card Solutions Ihr Profi für die technische Abwicklung des bargeldlosen Zahlungsverkehrs & bedeutendster Plattformanbieter

Mehr

So binden Sie PayPal optimal in Ihren Onlineshop ein.

So binden Sie PayPal optimal in Ihren Onlineshop ein. So binden Sie PayPal optimal in Ihren Onlineshop ein. 2 Mit PayPal mehr Umsatz generieren. Die leicht verständlichen Schritt-für-Schritt-Anweisungen zur Einbindung von PayPal in Ihrem Onlineshop können

Mehr

Erfolg im Online Business Welche zentralen Elemente müssen Sie bei der Planung beachten? SIX Card Solutions Deutschland GmbH Marcus Lilienthal 2011

Erfolg im Online Business Welche zentralen Elemente müssen Sie bei der Planung beachten? SIX Card Solutions Deutschland GmbH Marcus Lilienthal 2011 Erfolg im Online Business Welche zentralen Elemente müssen Sie bei der Planung beachten? SIX Card Solutions Deutschland GmbH Marcus Lilienthal 2011 Die Online-Käufe nehmen zu, die Bedenken der User ab!

Mehr

ClickandBuy 2011, ecommerce conference Frühjahr 2011, Andreas Schulz

ClickandBuy 2011, ecommerce conference Frühjahr 2011, Andreas Schulz ClickandBuy 2011, ecommerce conference Frühjahr 2011, Andreas Schulz 1 Boost your Business! Now for tomorrow! Andreas Schulz, Senior Sales Executive ClickandBuy ClickandBuy 2011, ecommerce conference Frühjahr

Mehr

Risikomanagement Schützen Sie sich vor Zahlungsstörungen! Risk Management Minimizing payment defaults!

Risikomanagement Schützen Sie sich vor Zahlungsstörungen! Risk Management Minimizing payment defaults! Risikomanagement Schützen Sie sich vor Zahlungsstörungen! Risk Management Minimizing payment defaults! Warum Risikomanagement? HÄNDLER wünscht: Preiswerte & sichere Zahlverfahren KUNDE wünscht: Preiswerte

Mehr

KOMPLETT-LÖSUNGEN FÜR IHRE ZAHLUNGS AB - WICK LUNG IM VERSAND - HANDEL. Überreicht durch: CardProcess GmbH Wachhausstraße 4 76227 Karlsruhe

KOMPLETT-LÖSUNGEN FÜR IHRE ZAHLUNGS AB - WICK LUNG IM VERSAND - HANDEL. Überreicht durch: CardProcess GmbH Wachhausstraße 4 76227 Karlsruhe Überreicht durch: KOMPLETT-LÖSUNGEN FÜR IHRE ZAHLUNGS AB - WICK LUNG IM VERSAND - HANDEL CardProcess GmbH Wachhausstraße 4 76227 Karlsruhe Geschäftsstelle Ettlingen Am Hardtwald 3 76275 Ettlingen Geschäftsstelle

Mehr

ClickandBuy 2011, 4. plentymarkets User-Treffen, Andreas Schulz

ClickandBuy 2011, 4. plentymarkets User-Treffen, Andreas Schulz ClickandBuy 2011, 4. plentymarkets User-Treffen, Andreas Schulz 1 Boost your Business! Now! Andreas Schulz, Senior Sales Executive, ClickandBuy ClickandBuy 2011, 4. plentymarkets User-Treffen, Andreas

Mehr

Die Software-Komplettlösung für Ihren Onlineshop und Ihr Ladengeschäft

Die Software-Komplettlösung für Ihren Onlineshop und Ihr Ladengeschäft Die Software-Komplettlösung für Ihren Onlineshop und Ihr Ladengeschäft Software-Komplettlösung für Ihren Onlineshop und Ihr Ladengeschäft / 2 SHOPiMORE Unternehmensdaten > Hauptsitz: Voitsberg, Österreich

Mehr

Erfolgsfaktor Payment Automatisierte Zahlungsabwicklung für mehr Umsatz. 2014 PAYONE GmbH & Co. KG Alle Rechte vorbehalten.

Erfolgsfaktor Payment Automatisierte Zahlungsabwicklung für mehr Umsatz. 2014 PAYONE GmbH & Co. KG Alle Rechte vorbehalten. Erfolgsfaktor Payment Automatisierte Zahlungsabwicklung für mehr Umsatz Aber wie funktioniert Payment? Wie komme ich an mein Geld? Was kostet eine Paymentlösung? Akzeptiert meine Zielgruppe PayPal? Muss

Mehr

Es gibt viele Internetnutzer, die bei Ihnen kaufen möchten! Es aber nicht können.

Es gibt viele Internetnutzer, die bei Ihnen kaufen möchten! Es aber nicht können. Produktpräsentation Es gibt viele Internetnutzer, die bei Ihnen kaufen möchten! Es aber nicht können. Marktbedarf Nicht jeder Internetnutzer kauft online ein und das hat auch gute Gründe 20,8% der Internetnutzer

Mehr

Februar 2014 FLASH INSIGHT. Apples Mobile Payment Der Game Changer am POS

Februar 2014 FLASH INSIGHT. Apples Mobile Payment Der Game Changer am POS Februar 2014 FLASH INSIGHT Apples Mobile Payment Der Game Changer am POS Copyright Die Nutzung der Inhalte und Darstellungen in Drittdokumenten ist nur mit vorheriger Zustimmung von MÜCKE, STURM & COMPANY

Mehr

Shop Branding und Payment Solutions: Whitelabel-Lösungen und nachhaltige Kundenbeziehungen

Shop Branding und Payment Solutions: Whitelabel-Lösungen und nachhaltige Kundenbeziehungen Inhalt 1 Die Welt der Zahlungsarten 2 Auswahl des Anbieters vs. Shopbranding 3 Whitelabeling, Co-Branding, Kommunikation a Praxisbeispiele b Stimmen aus der Literatur Shop Branding und Payment Solutions:

Mehr

So bestelle ich bei Dentaler KURZANLEITUNG. In 4 Schritten bestellt AUSFÜHRLICHE ANLEITUNG 1. SCHRITT - DEN WARENKORB FÜLLEN

So bestelle ich bei Dentaler KURZANLEITUNG. In 4 Schritten bestellt AUSFÜHRLICHE ANLEITUNG 1. SCHRITT - DEN WARENKORB FÜLLEN So bestelle ich bei Dentaler KURZANLEITUNG In 4 Schritten bestellt AUSFÜHRLICHE ANLEITUNG 1. SCHRITT - DEN WARENKORB FÜLLEN Einen Artikel in den Warenkorb legen Die Bestellmenge anpassen Artikel wieder

Mehr

Herausforderung Payment. Die Do s und Dont s für einen Onlinehändler

Herausforderung Payment. Die Do s und Dont s für einen Onlinehändler Herausforderung Payment Die Do s und Dont s für einen Onlinehändler Frankfurt a.m., 07. November 2011 Fragen über Fragen: Wie komme ich an mein Geld? Was kostet eine Paymentlösung? Akzeptiert meine Zielgruppe

Mehr

for better business WHO WE ARE

for better business WHO WE ARE WHO WE ARE WHO WE ARE UNTERNEHMENSPROFIL Die a1m GmbH ist ein technischer Diesnstleister für die Zahlungsindustrie mit Sitz in Berlin. Das Unternehmen wurde von erfahrenen Spezialisten gegründet, die,

Mehr

BETRUGSERKENNUNG IM ONLINE-SHOP

BETRUGSERKENNUNG IM ONLINE-SHOP BETRUGSERKENNUNG IM ONLINE-SHOP Juli 2013 Händlerbund Studie 578 befragte Online-Händler www.haendlerbund.de OB UND WIE ONLINE-HÄNDLER AUF BETRUGSERKENNUNG REAGIEREN, ZEIGEN DIE ERGEBNISSE DER HÄNDLERBUND

Mehr

B+S Bezahllösungen. Für den öffentlichen Dienst. Wie sehr rechnet sich mehr Effizienz im Kundenservice?

B+S Bezahllösungen. Für den öffentlichen Dienst. Wie sehr rechnet sich mehr Effizienz im Kundenservice? B+S Bezahllösungen Für den öffentlichen Dienst Wie sehr rechnet sich mehr Effizienz im Kundenservice? D Warum kompliziert, wenn es so einfach geht? Kartenzahlung ist heute eine Selbstverständlichkeit,

Mehr

Erfolgsfaktor Payment

Erfolgsfaktor Payment Zahlen bitte einfach, schnell und sicher! Erfolgsfaktor Payment SIX Card Solutions Deutschland GmbH Johannes F. Sutter 2011 www.saferpay.com Erfolgsfaktor Zahlungsmittel 1. Mehr Zahlungsmittel mehr Umsatz!

Mehr

Globales Payment Alles mit einer Integration Tim-Markus Kaiser

Globales Payment Alles mit einer Integration Tim-Markus Kaiser Globales Payment Alles mit einer Integration Tim-Markus Kaiser Head of Channel Management Globales Payment Alles mit einer Integration Deutschlands beliebteste Bezahlmethoden Mobile Payment One-Click-Payment

Mehr

Unkompliziert bargeldlos!

Unkompliziert bargeldlos! MasterCard und Visa Unkompliziert bargeldlos! Ihre -Karte mit den attraktiven Leistungen für den Alltag und auf Reisen. card services Ein Unternehmen der Aduno Gruppe www.aduno-gruppe.ch Angebot. Massgeschneidert.

Mehr

das innovative Online-Gutschein-System Der Mehrwert für Ihre Gäste das Plus für Ihren Umsatz in Zusammenarbeit mit

das innovative Online-Gutschein-System Der Mehrwert für Ihre Gäste das Plus für Ihren Umsatz in Zusammenarbeit mit das innovative Online-Gutschein-System Der Mehrwert für Ihre Gäste das Plus für Ihren Umsatz in Zusammenarbeit mit Sie möchten Ihren Umsatz steigern, und neue Kunden gewinnen? Wir machen s möglich: in

Mehr

hobex BUSINESS NEWS NEUES ONLINETICKET-SYSTEM Einfach bargeldlos zahlen. Ausgabe 01/2015

hobex BUSINESS NEWS NEUES ONLINETICKET-SYSTEM Einfach bargeldlos zahlen. Ausgabe 01/2015 hobex BUSINESS NEWS Einfach bargeldlos zahlen. Ausgabe 012015 NEUES ONLINETICKET-SYSTEM Erfahren Sie, wie Sie mit hobex zu einem Online-Ticket-System für Ihren Betrieb gelangen! NFC Trend 2015 Das kontaktlose

Mehr

Aduno Gruppe. the smart way to pay 26.08.2014

Aduno Gruppe. the smart way to pay 26.08.2014 Aduno Gruppe the smart way to pay 26.08.2014 Inhaltsübersicht Key Facts Aduno Gruppe Bezahllösungen der Aduno Payment Services Innovative Lösungen Mobile & Loyalty Entwicklung und Prognosen E-Commerce

Mehr

Handelsverband Baden-Württemberg zu Gast bei STAR COOPERATION

Handelsverband Baden-Württemberg zu Gast bei STAR COOPERATION Handelsverband Baden-Württemberg zu Gast bei STAR COOPERATION Böblingen, 22.01.2014 Everywhere Commerce in der U-Bahn Retailer Tesco U-Bahn Seoul Shopping QR Code +30% Umsatz Everywhere Commerce im Kleidergeschäft

Mehr

Strukturierte Bonitätsinformationen für schnelle Entscheidungen.

Strukturierte Bonitätsinformationen für schnelle Entscheidungen. Strukturierte Bonitätsinformationen für schnelle Entscheidungen. Bonitätsprüfung für Onlineshops: Neue Entwicklungen und Trends München, 24.03.15 Bürgel ist seit 130 Jahren eine der führenden Auskunfteien

Mehr

Bezahlsysteme im Onlineshop

Bezahlsysteme im Onlineshop Bezahlsysteme im Onlineshop Träger des BIEG Hessen Frankfurt am Main Fulda Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern Offenbach am Main 1/7 Bezahlsysteme im Onlineshop Rasantes Wachstum im Onlinehandel mit Lebensmitteln.

Mehr

Zahlen bitte einfach, schnell und sicher! Erfolgsfaktor E-Payment Johannes F. Sutter SIX Card Solutions Deutschland GmbH www.saferpay.

Zahlen bitte einfach, schnell und sicher! Erfolgsfaktor E-Payment Johannes F. Sutter SIX Card Solutions Deutschland GmbH www.saferpay. Zahlen bitte einfach, schnell und sicher! Erfolgsfaktor E-Payment Johannes F. Sutter SIX Card Solutions Deutschland GmbH www.saferpay.com Erfolgsfaktor Zahlungsmittel Haben Zahlungsverfahren einen Einfluss

Mehr

E-Commerce in Deutschland

E-Commerce in Deutschland E-Commerce in Deutschland Was Online-Händler bewegt Ergebnisse aus dem Projekt E-Commerce-Leitfaden www.ecommerce-leitfaden.de Die Umsätze im E-Commerce nehmen weiter zu E-Commerce-Umsätze in Deutschland

Mehr

Sicher, diskret und bequem bezahlen

Sicher, diskret und bequem bezahlen MasterCard / Visa Gold International in Euro oder US-Dollar Sicher, diskret und bequem bezahlen card services Ein Unternehmen der Aduno Gruppe www.aduno-gruppe.ch Ein ganzes Paket von Vorteilen Kein Währungsrisiko

Mehr

So binden Sie PayPal optimal in Ihren Shop ein.

So binden Sie PayPal optimal in Ihren Shop ein. So binden Sie PayPal optimal in Ihren Shop ein. Mit PayPal mehr Umsatz generieren Die leicht verständlichen Schritt-für-Schritt-Anweisungen zur Einbindung von PayPal in Ihrem Shop können die -Rate und

Mehr

Ihr Partner für den bargeldlosen Zahlungsverkehr

Ihr Partner für den bargeldlosen Zahlungsverkehr Ihr Partner für den bargeldlosen Zahlungsverkehr Seamless payment - grenzenlose Bezahllösungen lautet die Antwort auf die Herausforderungen an kartengestütztes Bezahlen über alle Verkaufskanäle hinweg.

Mehr

Best Practice Experience

Best Practice Experience Best Practice Experience BillSAFE Rechnungskauf optimal integrieren WHITE LABEL Warum Best Practice Experience? 45% der Online-Shopper in Deutschland würden am liebsten per Rechnung zahlen 1. Machen Sie

Mehr

Bei SCS bezahlen Sie ohne Risiko. 1. Vorkasse. 2. Kreditkarte. Sie können zwischen folgenden Zahlungsmethoden wählen:

Bei SCS bezahlen Sie ohne Risiko. 1. Vorkasse. 2. Kreditkarte. Sie können zwischen folgenden Zahlungsmethoden wählen: Bei SCS bezahlen Sie ohne Risiko Sie können zwischen folgenden Zahlungsmethoden wählen: 1. Vorkasse 2. Kreditkarte 3. PayPal 4. SOFORT Überweisung 5. giropay 6. Rechnung (BillSAFE) 7. Bar oder EC-Karte

Mehr

Innovative Zahlungslösungen für Mobile Devices Das Distanzgeschäft national &international

Innovative Zahlungslösungen für Mobile Devices Das Distanzgeschäft national &international Innovative Zahlungslösungen für Mobile Devices Das Distanzgeschäft national &international 2013 Wirecard CEE Roland Toch, GF 1 1. Wirecard Gruppe Die Kombination aus PSP und Bank 2013 Wirecard CEE Roland

Mehr

Online-Händler unterschätzen die Gesamtkosten von Bezahlverfahren

Online-Händler unterschätzen die Gesamtkosten von Bezahlverfahren Pressemitteilung frei zur Veröffentlichung ab sofort Regensburg, 9. September 2014 Online-Händler unterschätzen die Gesamtkosten von Bezahlverfahren Kosten sind für Online-Händler das wichtigste Kriterium

Mehr

Warum sind Ihre zufriedenen Kunden manchmal unzufrieden? Erfolgreicher mit den kundenfreundlichen Bezahlsystemen von B+S Card Service

Warum sind Ihre zufriedenen Kunden manchmal unzufrieden? Erfolgreicher mit den kundenfreundlichen Bezahlsystemen von B+S Card Service Warum sind Ihre zufriedenen Kunden manchmal unzufrieden? Erfolgreicher mit den kundenfreundlichen Bezahlsystemen von B+S Card Service Sie bieten Ihren Kunden noch nicht alle Arten der Kartenzahlung? Kartenzahlung

Mehr

Athenos... for Multi Channel Sales

Athenos... for Multi Channel Sales 5 Herausforderungen - Eine Antwort KƉƟŵŝĞƌƚĞ ƵŌƌĂŐƐďĞĂƌďĞŝƚƵŶŐ ƵŶĚ >ŽŐŝƐƟŬ WůĂƪŽƌŵƺďĞƌŐƌĞŝĨĞŶĚĞ ŶŐĞďŽƚƐǀĞƌǁĂůƚƵŶŐ Athenos... for Multi Channel Sales Leichtere Angebotserstellung Reibungslose Zahlungsabwicklung

Mehr

Maßnahmen für sicheren Umsatz im E-Commerce. E-Commerce-Tag Nürnberg, 27. November 2013. 2012 Boniversum. Folie 1

Maßnahmen für sicheren Umsatz im E-Commerce. E-Commerce-Tag Nürnberg, 27. November 2013. 2012 Boniversum. Folie 1 Maßnahmen für sicheren Umsatz im E-Commerce E-Commerce-Tag Nürnberg, 27. November 2013 Folie 1 Boniversum Wissen schafft Fairplay.» Die Creditreform Boniversum GmbH ist ein Tochterunternehmen der Creditreform

Mehr

Newsletter 01/2015 Abrechnungsmodelle im E-Payment

Newsletter 01/2015 Abrechnungsmodelle im E-Payment Zum aktuellen Thema: In diesem Newsletter wollen wir einen unverbindlichen Überblick über die beiden möglichen Bezahlmodelle Prepaid und Postpaid für Online-Händler im Bereich Online-Payment für die Planung

Mehr

Wie international sind deutsche Online-

Wie international sind deutsche Online- E-Commerce ohne Grenzen: Wie international sind deutsche Online- Händler in Sachen Payment? Die Relevanz spezifischer Online-Zahlverfahren für Zielgruppen aus dem Ausland TrifonenkoIvan,Orsk/Shutterstock.com

Mehr

Checkliste. Integration Saferpay Payment Page. Version 2.3. 110.0084 SIX Payment Services

Checkliste. Integration Saferpay Payment Page. Version 2.3. 110.0084 SIX Payment Services Checkliste Integration Saferpay Payment Page Version 2.3 110.0084 SIX Payment Services Einleitung Vielen Dank, dass Sie sich für Saferpay als E-Payment-Plattform entschieden haben. Dieses Dokument soll

Mehr

VR-Pay virtuell / JTL Shop

VR-Pay virtuell / JTL Shop NetzKollektiv VR-Pay virtuell / JTL Shop / Installation und Konfiguration der Payment-Schnittstelle VR-Pay virtuell an JTL Shop Netzkollektiv Finkenweg 8 41362 Jüchen T 02871 8855148 F 02871 8855697 info@netzkollektiv.de

Mehr

Die 10 größten Irrtümer im E-Payment

Die 10 größten Irrtümer im E-Payment Die 10 größten Irrtümer im E-Payment Wo das E-Payment immer wieder für Fragenzeichen sorgt ERFOLG BRAUCHT DIE PASSENDEN INSTRUMENTE EXPERCASH GmbH Einer der führenden Full-Service Provider für komplettes

Mehr

Der einfache Weg zu Ihrem erfolgreichen Event. Vertrauen Sie dem Marktführer für Business Events. Sparen Sie dabei auch noch Zeit und Ressourcen!

Der einfache Weg zu Ihrem erfolgreichen Event. Vertrauen Sie dem Marktführer für Business Events. Sparen Sie dabei auch noch Zeit und Ressourcen! Der einfache Weg zu Ihrem erfolgreichen Event Verkaufen Sie mehr Tickets, erhöhen Sie Ihre Reichweite und bieten Sie Ihren Teilnehmern einen ausgezeichneten Service mit unserer Event-Software amiando.

Mehr

Wie sicher sind Zahlungen im Internet?

Wie sicher sind Zahlungen im Internet? Wie sicher sind Zahlungen im Internet? Internet ist ein öffentliches Medium, wie z. B. die Post auch. Wenn ich einen Brief aufgebe muss ich (leider) damit rechnen, dass er verloren gehen kann oder dass

Mehr

c a r d c o m p l e t e ZAHLUNGSKARTEN-TRANSAKTIONEN IN DER HOTELLERIE RESERVIERUNG ANZAHLUNG CHECK OUT FERNABSATZ & E-COMMERCE

c a r d c o m p l e t e ZAHLUNGSKARTEN-TRANSAKTIONEN IN DER HOTELLERIE RESERVIERUNG ANZAHLUNG CHECK OUT FERNABSATZ & E-COMMERCE c a r d c o m p l e t e ZAHLUNGSKARTEN-TRANSAKTIONEN IN DER HOTELLERIE FERNABSATZ & E-COMMERCE Zahlungskarten, vor allem Kreditkarten, haben in der Hotellerie einen hohen Stellenwert und eine unterstützende

Mehr

S Sparkasse. GiroCheckout: Die Bezahllösung für Kommunen

S Sparkasse. GiroCheckout: Die Bezahllösung für Kommunen S Sparkasse GiroCheckout: Die Bezahllösung für Kommunen Das E-Government Gesetz (EGovG) Durch das E-Government Gesetz sind Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen künftig in der Lage, ihre Behördengänge

Mehr

SICHER ZAHLEN MIT DER KREDITKARTE IM INTERNET. Sicher Online einkaufen

SICHER ZAHLEN MIT DER KREDITKARTE IM INTERNET. Sicher Online einkaufen SICHER ZAHLEN MIT DER KREDITKARTE IM INTERNET Sicher Online einkaufen Shopping per Mausklick Einkaufen im Internet wird zunehmend beliebter. Ob Kleidung, Schuhe, Elektrogeräte, Möbel, Reisen oder gar Lebensmittel.

Mehr

Steigern Sie Ihren Umsatz, indem Sie Ihren mobilen Onlineshop optimieren.

Steigern Sie Ihren Umsatz, indem Sie Ihren mobilen Onlineshop optimieren. Steigern Sie Ihren Umsatz, indem Sie Ihren mobilen Onlineshop optimieren. 2 Mit PayPal Vertrauen schaffen. Die verständlichen und einfach umsetzbaren Anweisungen zur Optimierung Ihres mobilen Onlineshops

Mehr

Connector für SAP Business One. Ausgezeichneter Kundenservice, schnell und effizient wie nie zuvor!

Connector für SAP Business One. Ausgezeichneter Kundenservice, schnell und effizient wie nie zuvor! Connector für SAP Business One Ausgezeichneter Kundenservice, schnell und effizient wie nie zuvor! Kunden nutzen heutzutage verschiedene Kommunikationskanäle, um mit dem Verkäufer in Kontakt zu treten.

Mehr

Kurzpräsentation. Käufersiegel.at - Ihr E-Commerce Dienstleister www.kaeufersiegel.at

Kurzpräsentation. Käufersiegel.at - Ihr E-Commerce Dienstleister www.kaeufersiegel.at Kurzpräsentation Käufersiegel.at - Ihr E-Commerce Dienstleister www.kaeufersiegel.at Schafft Vertrauen. AGB-Service damit handeln Sie rechtssicher signalisieren Sie Transparenz verbessern Sie Ihre Conversions

Mehr

Fraud Prevention Aktuelle Studienergebnisse und Best Practice

Fraud Prevention Aktuelle Studienergebnisse und Best Practice Fraud Prevention Aktuelle Studienergebnisse und Best Practice In jeder Geschäftsbeziehung besteht die Möglichkeit, dass Zahlungen ausfallen. Insbesondere im Distanzhandel, bei dem Geschäftsbeziehungen

Mehr

4SELLERS Connect. Ausgezeichneter Kundenservice, schnell und effizient wie nie zuvor!

4SELLERS Connect. Ausgezeichneter Kundenservice, schnell und effizient wie nie zuvor! 4SELLERS Connect Ausgezeichneter Kundenservice, schnell und effizient wie nie zuvor! Die Zeiten, als Kundenservice im Online-Handel lediglich eine Notwendigkeit zur Abwicklung von Reklamationen war, sind

Mehr

Weshalb ist eine PCI Zertifizierung bei der Akzeptanz von Online-Zahlungen wichtig? Lorenz Würgler Head of Channel Management, Moneybookers Ltd.

Weshalb ist eine PCI Zertifizierung bei der Akzeptanz von Online-Zahlungen wichtig? Lorenz Würgler Head of Channel Management, Moneybookers Ltd. Weshalb ist eine PCI Zertifizierung bei der Akzeptanz von Online-Zahlungen wichtig? Lorenz Würgler Head of Channel Management, Moneybookers Ltd. 1 Agenda Bezahloptionen in Deutschland Kreditkarte als Zahlungsmittel

Mehr

Neue E-Payment-Studie Fakten aus dem deutschen Online-Handel

Neue E-Payment-Studie Fakten aus dem deutschen Online-Handel Pressemitteilung frei zur Veröffentlichung ab sofort Regensburg, 31. März 2011 Neue E-Payment-Studie Fakten aus dem deutschen Online-Handel Aktuelle E-Commerce-Leitfaden-Studie Zahlungsabwicklung im E-Commerce

Mehr