Informationsveranstaltung. Fernwärmegemeinschaft

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Informationsveranstaltung. Fernwärmegemeinschaft"

Transkript

1 Informationsveranstaltung Fernwärmegemeinschaft

2 Die Betriebssicherheitsverordnung Umsetzung in den Betrieben Referent : DI Günter Hammer TÜV Nord Anlagentechnik Bereich : Ost Region : Halle Ost Telefon : Telefax : E Mail :

3 Betroffene überwachungsbedürftige Anlagen z.b. Aufzüge/Hebezeuge Druckbehälteranlagen Rohrleitungen, die unter die DruckgeräteRL fallen Dampfkessel Tankanlagen Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen

4 Aufzüge: Definitionen Aufzugsanlagen, die 1. Aufzüge im Sinne der Aufzugsrichtlinie 2. Maschinen im Sinne des Anhangs IV, A 16 der Maschinenrichtlinie (MRL) 3. Personen-Umlaufaufzüge 4. Bauaufzüge mit Personenbeförderung oder 5. Mühlen-Bremsfahrstühle sind Güteraufzüge werden zukünftig wie Hebezeuge behandelt.

5 Prüfleistungen bei Aufzügen Bei Aufzügen nach Aufzugsrichtlinie entfallen die Abnahmeprüfungen zur Inbetriebnahme Abnahmeprüfungen bei Aufzügen nach Anh. IV, Ziff. A 16 der MRL bleiben (reduzierter Umfang) Bei Aufzügen nach Anhang IV, A16 werden Hauptprüfungen alle 4 Jahre durchgeführt, Zwischenprüfungen bleiben

6 Prüfleistungen bei Aufzügen Keine Anzeige der Errichtung durch den Betreiber (der Betreiber hat nach dem Inverkehrbringen ein halbes Jahr Zeit, mit einer ZÜS die Prüfungen zu vereinbaren) Rolle des Aufzugswärters wird zukünftig in Betriebsvorschriften geregelt

7 Prüfleistungen bei Dampfkesselanlagen zukünftig gilt die Definition gemäß DruckgeräteRL: PS > 0,5 bar und Temperatur > C Erlaubnispflicht mit Stellungnahme der ZÜS nur noch für Kategorie IV ( PS x V > 3000) Die Prüfungen können durch gleichwertige Verfahren ersetzt werden Besonders bei großen Wasserrohrkesseln: Streben nach Ersetzung der inneren Prüfung durch ein anderes Verfahren

8 Prüfleistungen bei Druckbehälter- und Dampfkesselanlagen Zukünftig dürfen die für bestimmte überwachungsbedürftige Anlagen in 15 BetrSichV festgelegten Prüffristen nicht überschritten werden D. h.: Nicht übernommen wurde die Regelung aus der DruckbehV, nach der die wiederkehrenden Prüfungen auch nach Fälligkeit innerhalb einer bestimmten Frist vorgenommen werden durften Gilt für bestehende Anlagen jedoch erst ab 2008

9 Prüfleistungen bei Rohrleitungen Wiederkehrende Prüfungen nach BetrSichV dürfen - wie bisher - unter folgenden Voraussetzungen von der Befähigten Person vorgenommen werden: bei einem mit der ZÜS abgestimmten Prüfprogramm Stichprobenweise Überprüfung durch ZÜS

10 Prüfleistungen bei Rohrfern- und Verbindungsleitungen Streichung der VbF und Einführung der Rohrfernleitungs- Verordnung: Verlängerung des Prüfintervalls bei Rohrfernleitungen von 2 auf 3 Jahre möglich Verbindungsleitungen werden Werksrohrleitungen mit allen wasserrechtlichen Konsequenzen (Anforderungen ergeben sich aus TRbF 50)

11 Prüfleistungen bei Füllanlagen Füllanlagen mit Druckgeräten zum Abfüllen von Druckgasen in ortsbewegliche Druckgeräte zur Abgabe an andere mit Füllraten >10 kg/h sind erlaubnispflichtig Den Antragsunterlagen ist die gutachterliche Äußerung einer ZÜS beizufügen

12 Prüfleistungen bei Füllanlagen vor Inbetriebnahme Unabhängig von der Bauart der betreffenden Druckgeräte sind Füllanlagen zur Befüllung von ortsbeweglichen Druckgeräten mit Druckgas und Anlagen zum Befüllen von Land-, Wasser-, und Luftgasfahrzeugen mit Druckgas durch die ZÜS zu prüfen Lediglich für Anlagen, in denen Druckgas-Lagerbehälter aus ortsbeweglichen Druckgeräten befüllt werden, kann die Befähigte Person infrage kommen.

13 Wiederkehrende Prüfungen bei Füllanlagen Wiederkehrende Prüfung gilt nur für Füllanlagen zum Befüllen von Land-, Wasser- und Luftfahrzeugen mit Druckgasen spätestens alle 5 Jahre - durch ZÜS

14 Überwachungsbedürftige Tankanlagen: Lageranlagen mit > 10 m³ Gesamtrauminhalt Füllstellen mit > 1 m³ / h Durchsatz Tankstellen und Flugfeldbetankungsanlagen Entleerstellen mit > 1m³ / h Durchsatz für folgende Flüssigkeiten sind überwachungsbedürftig: entzündliche ( Flammpunkt 21 bis 55 C) leichtentzündliche ( Flammpunkt < 21 C - nicht hochentzündlich) hochentzündliche Flüssigkeiten (Flammpunkt < 0 C - Siedebeginn < 35 C)

15 Erlaubnisbedürftig sind: Lageranlagen, Füllstellen, Tankstellen und Flugfeldbetankungsanlagen für leichtentzündliche oder hochentzündliche Flüssigkeiten sowie Flugfeldbetankungsanlagen für entzündliche Flüssigkeiten (Bei Flugfeldbetankungsanlagen gutachterliche Äußerung einer ZÜS erforderlich)

16 Prüfpflichtig sind: Lageranlagen (ohne Läger für ortsbewegliche Behälter) Füllstellen Tankstellen und Flugfeldbetankungsanlagen für leichtentzündliche, hochentzündliche und entzündliche Flüssigkeiten: vor Inbetriebnahme und wiederkehrend alle 5 Jahre durch ZÜS (einschl. Prüfung der elektrischen Einrichtungen)

17 Neue überwachungsbedürftige Anlagen: Anlagen mit entzündlichen Flüssigkeiten, die aufgrund ihrer Wasserlöslichkeit nach VbF nicht der Gefahrklasse A II zuzuordnen waren. Läger und Füllstellen für Gärungsspiritus mit < 82 Gew.% Alkohol. Bestehende Anlagen haben Bestandsschutz bis Ende 2007.

18 Generell Im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung für den Betrieb wird die Festlegung der Prüffristen und der in Frage kommenden Prüfverfahren vorgenommen. Sie sind im Wesentlichen abhängig von der Beschaffenheit der Bauteile und dem betrieblichen Umfeld. Bei der Bauteilfertigung sind die jeweils berücksichtigten Technischen Regeln und vorgenommenen Qualitätssicherungsmaßnahmen maßgeblich Sprechen Sie uns frühzeitig an!

19 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Zusammenstellung anlagenspezifischer Daten ( 15 Abs. 3 BetrSichV)

Zusammenstellung anlagenspezifischer Daten ( 15 Abs. 3 BetrSichV) 634 Ministerialblatt für das Land Nordrhein-Westfalen Nr. 25 vom 2. Juni 2005 Zusammenstellung anlagenspezifischer Daten ( 15 Abs. 3 BetrSichV) Anlage 1. Allgemeine Angaben zu Betreiber und Betriebsort

Mehr

Burkhard Schaper. Mitarbeiter der zugelassenen Überwachungsstelle TÜV NORD Systems GmbH. Prüfungen nach Betriebssicherheitsverordnung

Burkhard Schaper. Mitarbeiter der zugelassenen Überwachungsstelle TÜV NORD Systems GmbH. Prüfungen nach Betriebssicherheitsverordnung Prüfungen nach Betriebssicherheitsverordnung Burkhard Schaper Mitarbeiter der zugelassenen Überwachungsstelle TÜV NORD Systems GmbH Tel.: 0511/9986-1646 Mobil: 0160/8880028 Email: bschaper@tuev-nord.de

Mehr

Die novellierte Betriebssicherheitsverordnung

Die novellierte Betriebssicherheitsverordnung Die novellierte Betriebssicherheitsverordnung Die wichtigsten Fragen und ihre Antworten BetrSichV 2015 TÜV SÜD Industrie Service GmbH Inhalt Was ist, was regelt und wen betrifft die neue BetrSichV? E Was

Mehr

Neue Betriebssicherheitsverordnung. Änderungen im Bereich Explosionsschutz.

Neue Betriebssicherheitsverordnung. Änderungen im Bereich Explosionsschutz. . Änderungen im Bereich Explosionsschutz. Agenda. 1 2 3 Novellierung der Betriebssicherheitsverordnung Neuregelungen zu Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen Neuregelungen zu Anlagen in explosionsgefährdeten

Mehr

Informationsveranstaltung der TÜV SÜD Chemie Service GmbH

Informationsveranstaltung der TÜV SÜD Chemie Service GmbH Informationsveranstaltung der TÜV SÜD Chemie Service GmbH Die neue BetrSichV 2015 Änderung der GefStoffV - wesentliche Änderungen für Anlagen mit Explosionsgefahren BetrSichV 2015 Explosionsgefährdungen

Mehr

Vollzugshilfe. zur. Betriebssicherheitsverordnung. für den bergbaulichen Bereich

Vollzugshilfe. zur. Betriebssicherheitsverordnung. für den bergbaulichen Bereich Vollzugshilfe zur Betriebssicherheitsverordnung für den bergbaulichen Bereich Erarbeitet im Auftrag des Länderausschusses Bergbau zugestimmt am 11. Mai 2004 Vollzugshilfe Betriebssicherheitsverordnung

Mehr

Informationsblatt C zur Betriebssicherheitsverordnung

Informationsblatt C zur Betriebssicherheitsverordnung C1 Informationsblatt C zur Betriebssicherheitsverordnung Überwachungsbedürftige drucktechnische Anlagen - Druckbehälteranlagen, Dampfkesselanlagen, Rohrleitungen, Füllanlagen, ortsbewegliche Druckgeräte

Mehr

Informationsblatt E zur Betriebssicherheitsverordnung

Informationsblatt E zur Betriebssicherheitsverordnung E1 Informationsblatt E zur Betriebssicherheitsverordnung Überwachungsbedürftige Aufzugsanlagen - Aufzüge, Maschinen zum Heben von Personen, Bauaufzüge mit Personenbeförderung, Personen-Umlaufaufzüge, Mühlen-Bremsfahrstühle

Mehr

Prüfung von Druckanlagen. Regelungen der Betriebssicherheitsverordnung und der TRBS

Prüfung von Druckanlagen. Regelungen der Betriebssicherheitsverordnung und der TRBS Prüfung von Druckanlagen Regelungen der Betriebssicherheitsverordnung und der TRBS Prüfung von Druckanlagen, Guterl, 03-2011 28.03.2011 Waren- und Dienstleistungsverkehr im Binnenmarkt - Gerätesicherheit

Mehr

Betriebssicherheitsverordnung

Betriebssicherheitsverordnung Betriebssicherheitsverordnung Auswirkungen auf die Überwachung von Dampfkesseln, Druckbehältern und Rohrleitungen 26.11.2002 1 Beschaffenheitsanforderungen Beschaffenheitsanforderungen gemäß EG-RL Bauprod.-

Mehr

Neue Suche starten Trefferübersicht Detailinformationen. Betriebssicherheitsverordnung

Neue Suche starten Trefferübersicht Detailinformationen. Betriebssicherheitsverordnung Neue Suche starten Trefferübersicht Detailinformationen Betriebssicherheitsverordnung Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Bereitstellung von Arbeitsmitteln und deren Benutzung bei

Mehr

Vorwort 7. Einführung 9. Gesetze ProdSG Produktsicherheitsgesetz 21 ArbSchG Arbeitsschutzgesetz 59 ASiG Arbeitssicherheitsgesetz 77.

Vorwort 7. Einführung 9. Gesetze ProdSG Produktsicherheitsgesetz 21 ArbSchG Arbeitsschutzgesetz 59 ASiG Arbeitssicherheitsgesetz 77. Inhalt Inhalt Vorwort 7 Einführung 9 Gesetze ProdSG Produktsicherheitsgesetz 21 ArbSchG Arbeitsschutzgesetz 59 ASiG Arbeitssicherheitsgesetz 77 Verordnungen BetrSichV Betriebssicherheitsverordnung 87 ArbStättV

Mehr

Verband der TÜV e.v. Neue BetrSichV. Dr. Hermann Dinkler VdTÜV, Berlin

Verband der TÜV e.v. Neue BetrSichV. Dr. Hermann Dinkler VdTÜV, Berlin Verband der TÜV e.v. Neue Dr. VdTÜV, Berlin Formales > Beschluss Kabinett am 07.01.2015 > Veröffentlichung im BGBl. am 6. Februar 2015 > Inkrafttreten am 1. Juni 2015 > Änderung und GefStoffV - GefStoffV

Mehr

Betriebssicherheitsverordnung

Betriebssicherheitsverordnung Betriebssicherheitsverordnung 2015 Herausgeber Der Facility Manager Mandichostr. 18 86504 Merching www.facility-manager.de Am 1. Juni 2015 tritt die an das europäische Recht angeglichene neue Betriebssicherheitsverordnung

Mehr

Sicherer Betrieb von Tankstellen. wie sehen die Anforderungen nach dem Stand der Technik derzeit aus?

Sicherer Betrieb von Tankstellen. wie sehen die Anforderungen nach dem Stand der Technik derzeit aus? Sicherer Betrieb von Tankstellen wie sehen die Anforderungen nach dem Stand der Technik derzeit aus? Dr.-Ing. Dirk-Hans Frobese Physikalisch-Technische Bundesanstalt - PTB Braunschweig Betriebssicherheitsverordnung

Mehr

Landesamt für Arbeitsschutz

Landesamt für Arbeitsschutz Landesamt für Arbeitsschutz Liane Rabe Landesamt für Arbeitsschutz URL: http://bb.osha.de E-Mail: liane.rabe@las.brandenburg.de Verordnung zur Neuregelung der Anforderungen an den Arbeitsschutz bei der

Mehr

Prüfungen nach Betriebssicherheitsverordnung

Prüfungen nach Betriebssicherheitsverordnung DRGS Consulting wirtschaftliche und rechtssichere Umsetzung gesetzlicher Anforderungen beim Anlagenbetrieb Prüfungen nach Betriebssicherheitsverordnung Fachveranstaltung zur neuen Betriebssicherheitsverordnung

Mehr

Die neue Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)

Die neue Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) Die neue Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) Kabinettsentwurf vom August 2014 Tagung Sicher und gesund in die Zukunft Am 24./25. September 2014 in Damp BetrSichV, Gtl, 09-2014 Novellierung der BetrSichV

Mehr

Wirtschaftsverband Erdöl- und Erdgasgewinnung e.v.

Wirtschaftsverband Erdöl- und Erdgasgewinnung e.v. Seite 1 von 6 Vorbemerkung Die Druckbehälterverordnung (DruckbehälterV) wurde mit In-Kraft-Treten der Druckgeräteverordnung (14. GSGV) und der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) zurückgezogen. Während

Mehr

Explosionsschutz-Regeln (EX-RL) DGUV Regel

Explosionsschutz-Regeln (EX-RL) DGUV Regel 113-001 DGUV Regel 113-001 Explosionsschutz-Regeln (EX-RL) Sammlung technischer Regeln für das Vermeiden der Gefahren durch explosionsfähige Atmosphäre mit Beispielsammlung zur Einteilung explosionsgefährdeter

Mehr

Tabellen für die Prüfungen gemäß BetrSichV Anhang 2 Abschnitt 4 Punkt 5

Tabellen für die Prüfungen gemäß BetrSichV Anhang 2 Abschnitt 4 Punkt 5 TABELLE 1: HÖCHSTFRISTEN FÜR DIE WIEDERKEHRENDEN PRÜFUNGEN VON ANLAGENTEILEN DURCH EINE ZÜS Anlagenteil Tabelle Äußere Innere Festigkeitsprüfung Dampfkessel (BetrSichV Anhang 2 Abschnitt 4 Nummer 5.9)

Mehr

Im April 2007 beschloss der Arbeitskreis der Zugelassenen

Im April 2007 beschloss der Arbeitskreis der Zugelassenen Mängel und Prüfungen an Aufzugsanlagen im Jahr 2010 Von Dieter Roas, Martin Orth, Ernst-A. Siekhans Im April 2007 beschloss der Arbeitskreis der Zugelassenen Überwachungsstellen (ZÜS), Bereich Aufzugsanlagen

Mehr

Herzlich Willkommen! Albrecht Förster. heliotec Betriebs- und Verwaltungsgesellschaft mbh

Herzlich Willkommen! Albrecht Förster. heliotec Betriebs- und Verwaltungsgesellschaft mbh Herzlich Willkommen! Albrecht Förster 1 Der Betrieb von Druckanlagen im Licht der Betriebssicherheitsverordnung 25. Windenergietage 08.-10.11.2016, Potsdam Albrecht Förster 2 BetriebsSicherheitsVerordnung

Mehr

Existenzgründer/-innen

Existenzgründer/-innen Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen GESUND UND SICHER STARTEN für Existenzgründer/-innen und Übernehmer/-innen zum Thema Das Projekt wird im Rahmen des Modellprogramms zur Bekämpfung arbeitsbedingter

Mehr

Umsetzung der Betriebssicherheitsverordnung bei bestehenden Lageranlagen mit entzündlichen, leicht- und hochentzündlichen Flüssigkeiten

Umsetzung der Betriebssicherheitsverordnung bei bestehenden Lageranlagen mit entzündlichen, leicht- und hochentzündlichen Flüssigkeiten Umsetzung der Betriebssicherheitsverordnung bei bestehenden Lageranlagen mit entzündlichen, leicht- und hochentzündlichen Flüssigkeiten Werner Klipfel BASF AG WLE/AB - L 443 67056 Ludwigshafen Tel. +49

Mehr

A+A Forum. Qualitätsoffensive Befähigte Personen. Thema: Befähigte Person in der Metallindustrie. Vortrag , A+A Düsseldorf, Messegelände

A+A Forum. Qualitätsoffensive Befähigte Personen. Thema: Befähigte Person in der Metallindustrie. Vortrag , A+A Düsseldorf, Messegelände A+A Forum Qualitätsoffensive en Thema: in der Metallindustrie Vortrag 06.11.2009, A+A Düsseldorf, Messegelände Dr. Ing. Klaus Büdicker Schaeffler KG, Schweinfurt Schutzkonzept im Arbeitsschutz Auf der

Mehr

Edmund P.A. Brück Obmann in der Gütegemeinschaft Tankschutz e.v., Freiburg Tokheim Service-Gruppe Brühlweg Hösbach

Edmund P.A. Brück Obmann in der Gütegemeinschaft Tankschutz e.v., Freiburg Tokheim Service-Gruppe Brühlweg Hösbach Edmund P.A. Brück Obmann in der Gütegemeinschaft Tankschutz e.v., Freiburg Tokheim Service-Gruppe Brühlweg 63768 Hösbach Tel.: 06021/505-163 Fax: 06021/505-102 Handy: 0178/5805020 E-Mail: edmund.brueck@tokheim-service.de

Mehr

Mängelstatistik Aufzüge Licht am Ende des Aufzugsschachts

Mängelstatistik Aufzüge Licht am Ende des Aufzugsschachts Mängelstatistik Aufzüge Licht am Ende des Aufzugsschachts Von Axel Stohlmann Die Mängelstatistik Aufzüge ist ein fester und wichtiger Bestandteil des Anlagensicherheitsreports. Ziel der Mängelstatistik

Mehr

Aktuelle Entwicklungen im Bereich der Betriebssicherheitsverordnung und der Technischen Regeln zur Betriebssicherheitsverordnung

Aktuelle Entwicklungen im Bereich der Betriebssicherheitsverordnung und der Technischen Regeln zur Betriebssicherheitsverordnung Arbeitsmarkt und Arbeitsrecht Aktuelle Entwicklungen im Bereich der Betriebssicherheitsverordnung und der Technischen Regeln zur Betriebssicherheitsverordnung Herbert Heinken Bundesministerium für Wirtschaft

Mehr

DIE NEUE BETRIEBSSICHERHEITSVERORDNUNG 2015

DIE NEUE BETRIEBSSICHERHEITSVERORDNUNG 2015 DIE NEUE BETRIEBSSICHERHEITSVERORDNUNG 2015 Die neue Betriebssicherheitsverordnung 2015 Beschlussfassung der Bundesregierung am 27. August Bundesratsbeschluss am 28. November mit Änderungen BMAS u. BMWi:

Mehr

BGBl. Nr. 70 vom 27. September 2002 (S. 3777)

BGBl. Nr. 70 vom 27. September 2002 (S. 3777) Verordnung zur Rechtsvereinfachung im Bereich der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes bei der Bereitstellung von Arbeitsmitteln und deren Benutzung bei der Arbeit, der Sicherheit beim Betrieb überwachungsbedürftiger

Mehr

Abschnitt 1 Allgemeine Vorschriften 1 Anwendungsbereich 2 Begriffsbestimmungen

Abschnitt 1 Allgemeine Vorschriften 1 Anwendungsbereich 2 Begriffsbestimmungen Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Bereitstellung von Arbeitsmitteln und deren Benutzung bei der Arbeit, über Sicherheit beim Betrieb überwachungsbedürftiger Anlagen und über die

Mehr

Novellierung der BetrSichV was hat sich zum Explosionsschutz für Gasanlagenbetreiber

Novellierung der BetrSichV was hat sich zum Explosionsschutz für Gasanlagenbetreiber Novellierung der BetrSichV was hat sich zum Explosionsschutz für Gasanlagenbetreiber geändert? Dr. Albert Seemann Rheinsberg, 29. bis 30. September 2015 Gliederung des Vortrages Rechtliche Grundlagen Anforderungen

Mehr

Handout. Herzlich Willkommen zu unserem Vortrag. Neuerungen bei der Betriebssicherheitsverordnung für Aufzüge

Handout. Herzlich Willkommen zu unserem Vortrag. Neuerungen bei der Betriebssicherheitsverordnung für Aufzüge Handout Herzlich Willkommen zu unserem Vortrag Neuerungen bei der Betriebssicherheitsverordnung für Aufzüge 22.05.2014 1 Agenda I. Betriebssicherheitsverordnung II. Techn. Richtlinien 22.05.2014 2 22.05.2014

Mehr

Leitlinien zur Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) LV 35

Leitlinien zur Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) LV 35 Leitlinien zur Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) LV 35 Vorwort Die Betriebssicherheitsverordnung ist am 3.10.2002 in Kraft getreten. Sie fasst unter Berücksichtigung des Grundkonzeptes des Arbeitsschutzgesetzes

Mehr

Inhaltsübersicht. Abschnitt 1 Allgemeine Vorschriften. Abschnitt 2 Gemeinsame Vorschriften für Arbeitsmittel

Inhaltsübersicht. Abschnitt 1 Allgemeine Vorschriften. Abschnitt 2 Gemeinsame Vorschriften für Arbeitsmittel Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Bereitstellung von Arbeitsmitteln und deren Benutzung bei der Arbeit, über Sicherheit beim Betrieb überwachungsbedürftiger Anlagen und über die

Mehr

Inhaltsübersicht. Vollzitat:

Inhaltsübersicht. Vollzitat: Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Bereitstellung von Arbeitsmitteln und deren Benutzung bei der Arbeit, über Sicherheit beim Betrieb überwachungsbedürftiger

Mehr

Ein Service des Bundesministeriums der Justiz in Zusammenarbeit mit der juris GmbH - Inhaltsübersicht. BetrSichV

Ein Service des Bundesministeriums der Justiz in Zusammenarbeit mit der juris GmbH -  Inhaltsübersicht. BetrSichV Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Bereitstellung von Arbeitsmitteln und deren Benutzung bei der Arbeit, über Sicherheit beim Betrieb überwachungsbedürftiger Anlagen und über die

Mehr

DIE NEUE BETRIEBSSICHERHEITSVERORDNUNG

DIE NEUE BETRIEBSSICHERHEITSVERORDNUNG DIE NEUE BETRIEBSSICHERHEITSVERORDNUNG Ausgangslage und Forderungen Modernisierung von 2002 wird beibehalten Zentrales Anliegen: Verbesserung des Arbeitsschutzes (Instandhaltung, besondere Betriebszustände,

Mehr

TRBS Betrieb von Aufzugsanlagen Betreiberpflichten. TÜV SÜD Industrie Service GmbH

TRBS Betrieb von Aufzugsanlagen Betreiberpflichten. TÜV SÜD Industrie Service GmbH TRBS 3121 - Betrieb von Aufzugsanlagen Betreiberpflichten Bernd Schimanek Abteilung Fördertechnik Niederlassung Stuttgart Filderstadt, den 17.11.2011 Aufzüge Sicherheit muss sein! Sichere Aufzüge brauchen

Mehr

Novellierung der Betriebssicherheitsverordnung aus Sicht einer ZÜS. Dieter Roas TÜV SÜD Industrie Service GmbH Leiter ZÜS

Novellierung der Betriebssicherheitsverordnung aus Sicht einer ZÜS. Dieter Roas TÜV SÜD Industrie Service GmbH Leiter ZÜS Novellierung der Betriebssicherheitsverordnung aus Sicht einer ZÜS Dieter Roas TÜV SÜD Industrie Service GmbH Leiter ZÜS TÜV SÜD Industrie Service GmbH 14.10.2014 Überwachungsbedürftige Anlagen Aufzugsanlagen

Mehr

Novellierung der Betriebssicherheitsverordnung

Novellierung der Betriebssicherheitsverordnung Betreuungsgesellschaft für Umweltfragen Dr. Poppe AG Teichstr. 14-16, 34130 Kassel 0561/96 996-0 0561/96 996-60 info@bfu-ag.de http://www.bfu-ag.de Novellierung der Betriebssicherheitsverordnung 2015 Allgemeines

Mehr

Abschnitt 1 Allgemeine Vorschriften. 1 Anwendungsbereich

Abschnitt 1 Allgemeine Vorschriften. 1 Anwendungsbereich Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) in der Fassung vom 27. September 2002 (BGBl. 2002 Teil I Nr. 70 S.3777) zuletzt geändert durch Gesetz vom 31. Oktober 2006 (BGBl. 2006 I Nr.50 S. 2464) Abschnitt

Mehr

GV04 Gesetze und Verordnungen

GV04 Gesetze und Verordnungen Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Bereitstellung von Arbeitsmitteln und deren Benutzung bei der Arbeit, über Sicherheit beim Betrieb überwachungsbedürftiger Anlagen und über die

Mehr

Errichtung einer Erdgastankstelle für Landfahrzeuge

Errichtung einer Erdgastankstelle für Landfahrzeuge Vorgehensweise bei der Errichtung einer Erdgastankstelle für Landfahrzeuge (Lagermenge < 3t) Anita Franzkowiak, München 1. Aufstellung Aufstellung einer öffentlichen oder nicht öffentlichen Erdgastankstelle

Mehr

- Leseprobe - Betriebssicherheit Eine Vorschriftensammlung

- Leseprobe - Betriebssicherheit Eine Vorschriftensammlung A. Spier / K. Westermann (Hrsg.) 10. aktualisierte Auflage Betriebssicherheit Eine Vorschriftensammlung Die Inhalte dieses Werkes wurden von Verlag, Herausgebern und Autoren nach bestem Wissen und Gewissen

Mehr

Betriebssicherheitsverordnung. EU Zielsetzungen. EG-Vertrag Harmonisierung

Betriebssicherheitsverordnung. EU Zielsetzungen. EG-Vertrag Harmonisierung Europa EU Zielsetzungen Schaffung einer politischen und wirtschaftlichen Union der Mitgliedstaaten Freier Warenverkehr Freier Kapitalverkehr Freier Dienstl.- verkehr Freier Personenverkehr EG-Vertrag Harmonisierung

Mehr

Gesetzliche Grundlagen neue BetrSichV (Ausgegeben zu Bonn am 06. Februar 2015)

Gesetzliche Grundlagen neue BetrSichV (Ausgegeben zu Bonn am 06. Februar 2015) Am 01.Juni 2015 tritt die neue BetrSichV vom 06.02.2015 in Kraft. Gleichzeitig tritt die Betriebssicherheitsverordnung vom 27. September 2002, die zuletzt durch Artikel 5 des Gesetzes vom 08. November

Mehr

Kurzdarstellung der Anforderungen aus der Betriebssicherheitsverordnung und der BGV A 3

Kurzdarstellung der Anforderungen aus der Betriebssicherheitsverordnung und der BGV A 3 HARTMUT HARDT Rechtsanwalt Kurzdarstellung der Anforderungen aus der Betriebssicherheitsverordnung und der BGV A 3 Mai 2010 Annenstraße 137 58453 Witten an der Ruhr Tel.: 02302-956133 Fax: 02302-956136

Mehr

DIE NEUE BETRIEBSSICHERHEITSVERORDNUNG 2015

DIE NEUE BETRIEBSSICHERHEITSVERORDNUNG 2015 DIE NEUE BETRIEBSSICHERHEITSVERORDNUNG 2015 Die neue Betriebssicherheitsverordnung 2015 2009 - Beginn der Diskussion, erste Thesenpapiere 6. Februar 2015 - Verkündung im BGBl im (BGBL I S. 49) 1. Juni

Mehr

Inhaltsübersicht. Abschnitt 1 Allgemeine Vorschriften 1 Anwendungsbereich 2 Begriffsbestimmungen

Inhaltsübersicht. Abschnitt 1 Allgemeine Vorschriften 1 Anwendungsbereich 2 Begriffsbestimmungen Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Bereitstellung von Arbeitsmitteln und deren Benutzung bei der Arbeit, über Sicherheit beim Betrieb überwachungsbedürftiger Anlagen und über die

Mehr

4. Unterfränkische Fachtagung Arbeitsschutz

4. Unterfränkische Fachtagung Arbeitsschutz 4. Unterfränkische Fachtagung Arbeitsschutz Die befähigte Person 12.10.2010 Regierung von Unterfranken, Gewerbeaufsichtsamt Würzburg Dr.-Ing. Klaus Büdicker, Schaeffler Technologies GmbH & Co. KG Schweinfurt

Mehr

Betriebssicherheitsverordnung - Auswirkung auf den Brand- und Explosionsschutz - Jahresfachtagung

Betriebssicherheitsverordnung - Auswirkung auf den Brand- und Explosionsschutz - Jahresfachtagung Betriebssicherheitsverordnung - Auswirkung auf den Brand- und Explosionsschutz - Brände und Explosionen sind oft die unmittelbaren Auslöser von Unfällen. Unfälle sind oft die unmittelbaren Auslöser von

Mehr

Wiederkehrende Prüfung von Anlagen und Anlagenteilen

Wiederkehrende Prüfung von Anlagen und Anlagenteilen Wiederkehrende Prüfung von Anlagen und Anlagenteilen IGV Positionspapier 01.09.2016 Ind Industriegaseverband e.v. Französische Str. 8 10117 Berlin Telefon: 0203 206 458-800 Telefax: 030 206 458-815 e-mail:

Mehr

Betreiberpflichten und sicherheitstechnische Prüfungen an Biogasanlagen.

Betreiberpflichten und sicherheitstechnische Prüfungen an Biogasanlagen. Betreiberpflichten und sicherheitstechnische Prüfungen an Biogasanlagen. (Pflichten auf Grundlage der Betriebssicherheitsverordnung und der zu erwartenden bundesweiten VAUwS ) René Richter Sachverständiger

Mehr

Die Novelle der Betriebssicherheitsverordnung

Die Novelle der Betriebssicherheitsverordnung RAK - Veranstaltung Die Novelle der Betriebssicherheitsverordnung Staatliches Gewerbeaufsichtsamt Göttingen Lothar Schinkel lothar.schinkel@gaa-goe.niedersachsen.de goe.niedersachsen.de Allgemeines Zweck

Mehr

DIE NEUE BETRSICHV HARRY PAPILION, ARBEITS UND GESUNDHEITSSCHUTZ MOBIL

DIE NEUE BETRSICHV HARRY PAPILION, ARBEITS UND GESUNDHEITSSCHUTZ MOBIL DIE NEUE BETRSICHV HARRY PAPILION, ARBEITS UND GESUNDHEITSSCHUTZ HARRY.PAPILION@INFRASERV.COM MOBIL 01736590162 1 BETRIEBSSICHERHEITSVERORDNUNG 2.0 Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei

Mehr

Was ist bei dem Betrieb einer Aufzugsanlage zu beachten?

Was ist bei dem Betrieb einer Aufzugsanlage zu beachten? Was ist bei dem Betrieb einer Aufzugsanlage zu beachten? 1 Inhalt Nach welcher rechtlichen Grundlage müssen Aufzüge regelmäßig geprüft werden?... 2 Wer ist Betreiber einer Aufzugsanlage?... 2 Welche Aufzugsanlagen

Mehr

expertl^l verlag Druckbehälter und Rohrleitungen Herstellung, Betrieb und Prüfung Dipl.-Ing. Rudolf J. Fath

expertl^l verlag Druckbehälter und Rohrleitungen Herstellung, Betrieb und Prüfung Dipl.-Ing. Rudolf J. Fath Druckbehälter und Rohrleitungen Herstellung, Betrieb und Prüfung Dipl.-Ing. Rudolf J. Fath Dr.-Ing. Udo Heisel Dipl.-Ing. Ralf Rutscher Dr.-Ing. Arnold Schorpp Dipl.-Ing. (FH) Joachim Seibold 2., aktualisierte

Mehr

Betrieblicher Explosionsschutz Ein Überblick

Betrieblicher Explosionsschutz Ein Überblick Ein Überblick Folie Nr. 3 Referent: Ingenieurbüro - EXPLOSIONSSCHUTZ - Helmut Mätzig Büro: Urftstraße 114 41239 M gladbach Telefon: 02166 13 25 30 Fax: 02166 13 25 32 Email: Web: info@ihm-ex.de www.ihm-ex.de

Mehr

Betriebssicherheitsverordnung 2015 Wesentliche Änderungen auch der GefStoffV. 123rf.com Alexander Raths, auremar, kzenon

Betriebssicherheitsverordnung 2015 Wesentliche Änderungen auch der GefStoffV. 123rf.com Alexander Raths, auremar, kzenon Betriebssicherheitsverordnung 2015 Wesentliche Änderungen auch der GefStoffV 123rf.com Alexander Raths, auremar, kzenon Neufassung der BetrSichV Artikelverordnung Verordnung zur Neuregelung der Anforderungen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1. Druckbehälter - TRB. TRB-Nr. ZH 1-Nr. Ausgabe/ (neue (alte Fassung/ Bestell-Nr.) Bestell-Nr.) Stand. Titel.

Inhaltsverzeichnis. 1. Druckbehälter - TRB. TRB-Nr. ZH 1-Nr. Ausgabe/ (neue (alte Fassung/ Bestell-Nr.) Bestell-Nr.) Stand. Titel. Inhaltsverzeichnis 1. Druckbehälter - TRB TRB-Nr. ZH 1-Nr. Ausgabe/ BetrSichV TRBS 1111 TRBS 1201 TRBS 1201 Teil 2 TRBS 1201 Teil 3 TRBS 1203 TRBS 1203 Teil 2 TRBS 2141 TRBS 2141 Teil 1 TRBS 2141 Teil

Mehr

VORWORT zur dritten überarbeiteten Auflage

VORWORT zur dritten überarbeiteten Auflage 1 Stand 29. 08. 2008 VORWORT zur dritten überarbeiteten Auflage Im August 2005 veröffentlichte der Länderausschuss für Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik die Leitlinien zur Betriebssicherheitsverordnung

Mehr

Die Betriebssicherheitsverordnung

Die Betriebssicherheitsverordnung Die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) 2012 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Regelungen für den betrieblichen Arbeitsschutz Inhaltsverzeichnis 1. Warum eine solche Verordnung?...

Mehr

Die Neue BetrSichV

Die Neue BetrSichV FASI Fortbildung Unfallkasse Baden-Württemberg Karlsruhe 15.10.2015 Die Neue BetrSichV - 2015 MR Dipl.-Ing. Ralf Rutscher Gliederung Die neue Betriebssicherheitsverordnung Synopse Strukturelle Änderungen

Mehr

Die BetrSichV - Zusammenfassung der Anforderungen an Flüssiggasanlagen

Die BetrSichV - Zusammenfassung der Anforderungen an Flüssiggasanlagen Anlage 1 Die BetrSichV - Zusammenfassung der Anforderungen an Flüssiggasanlagen Inhalt A A1 Allgemeines Geltungsbereich A 1.1 A 1.2 Bereitstellung jeglicher Arbeitsmittel Überwachungsbedürftige Anlagen

Mehr

Informationsveranstaltung der TÜV SÜD Chemie Service GmbH. Die neue BetrSichV 2015. wesentliche Änderungen für Anlagen mit Druckgefahren

Informationsveranstaltung der TÜV SÜD Chemie Service GmbH. Die neue BetrSichV 2015. wesentliche Änderungen für Anlagen mit Druckgefahren Informationsveranstaltung der TÜV SÜD Chemie Service GmbH Die neue BetrSichV 2015 wesentliche Änderungen für Anlagen mit Druckgefahren TÜV SÜD Chemie Service GmbH Unverändert für Druckanlagen Prüfzuständigkeiten

Mehr

Aufzüge und Fahrtreppen. Aufzüge sicher betreiben

Aufzüge und Fahrtreppen. Aufzüge sicher betreiben Aufzüge und Fahrtreppen Aufzüge sicher betreiben Aufzüge im Fokus Täglich nutzen mehrere Millionen Menschen in Deutschland ca. 600.000 überwachungsbedürftige Aufzugsanlagen, Tendenz steigend. Aufzugsanlagen

Mehr

Neuerungen der Betriebssicherheitsverordnung im Überblick

Neuerungen der Betriebssicherheitsverordnung im Überblick Neuerungen der Betriebssicherheitsverordnung im Überblick Änderungen für Betreiber und verantwortliche Akteure Dipl.-Ing. Thoralf Lorenz Neuerungen der Betriebssicherheitsverordnung Gegenüberstellung alt

Mehr

2. Vorschriften, Regelwerke und Normen im Apparatebau

2. Vorschriften, Regelwerke und Normen im Apparatebau 2. Vorschriften, Regelwerke und Normen im Apparatebau 2.1 Einordnung und Begriffe Die Anfänge der modernen Normung und Vereinheitlichung im technischen Bereich sind mit der Typisierung des Gewindesystems

Mehr

Genehmigung und Überwachung von Biogas- und Tierhaltungsanlagen

Genehmigung und Überwachung von Biogas- und Tierhaltungsanlagen Dezernat Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik des Regierungspräsidiums Kassel Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) Genehmigung und Überwachung von Biogas- und Tierhaltungsanlagen

Mehr

Herausforderungen und Praxislösungen zur Betriebssicherheit technischer Anlagen aus Betreibersicht. Holger Rabanus

Herausforderungen und Praxislösungen zur Betriebssicherheit technischer Anlagen aus Betreibersicht. Holger Rabanus Herausforderungen und Praxislösungen zur Betriebssicherheit technischer Anlagen aus Betreibersicht Holger Rabanus Abfallwirtschaftsgesellschaft Wuppertal mbh Herausforderungen Praxislösungen Betrieb des

Mehr

Ingenieur- Dienstleistungen für die Energieversorgung Dipl.-Ing. Gerrit Brunken. nplan engineering GmbH Celler Straße Celle

Ingenieur- Dienstleistungen für die Energieversorgung Dipl.-Ing. Gerrit Brunken. nplan engineering GmbH Celler Straße Celle Ingenieur- Dienstleistungen für die Energieversorgung Dipl.-Ing. Gerrit Brunken nplan engineering GmbH Celler Straße 5 29229 Celle www.ceh4.de BetrSichV Betriebssicherheitsverordnung Neufassung Juni 2015

Mehr

Arbeitssicherheit in Verbindung mit der Betriebssicherheitsverordnung

Arbeitssicherheit in Verbindung mit der Betriebssicherheitsverordnung Arbeitssicherheit in Verbindung mit der Betriebssicherheitsverordnung TÜV NORD GmbH & Co. KG Historie zur Sicherheit von Arbeitsmitteln 19XX Verordnungen zu überwachungsbedürftigen Anlagen Druckbehälterverordnung,

Mehr

Neue TRBS 3151/TRGS 751 Vermeidung von Brand-, Explosions- und Druckgefährdungen an Tankstellen und Füllanlagen zur Befüllung von Landfahrzeugen 1

Neue TRBS 3151/TRGS 751 Vermeidung von Brand-, Explosions- und Druckgefährdungen an Tankstellen und Füllanlagen zur Befüllung von Landfahrzeugen 1 Neue TRBS 3151/TRGS 751 Vermeidung von Brand-, Explosions- und Druckgefährdungen an Tankstellen und Füllanlagen zur Befüllung von Landfahrzeugen 1 Dirk-Hans Frobese Physikalisch-Technische Bundesanstalt,

Mehr

Synopse zur neuen Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) Seite 1 von 75

Synopse zur neuen Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) Seite 1 von 75 Synopse zur neuen Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) Seite 1 von 75 1 Anwendungsbereich 1 Anwendungsbereich und Zielsetzung 1(1) Diese Verordnung gilt für die Bereitstellung von Arbeitsmitteln durch

Mehr

BGG/GUV-G 969. Prüfbescheinigung über die sicherheitstechnische Prüfung von Getränkeschankanlagen. Grundsatz. April 2012

BGG/GUV-G 969. Prüfbescheinigung über die sicherheitstechnische Prüfung von Getränkeschankanlagen. Grundsatz. April 2012 969 BGG/GUV-G 969 Grundsatz Prüfbescheinigung über die sicherheitstechnische Prüfung von Getränkeschankanlagen April 2012 Impressum Herausgeber: Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.v. (DGUV) Mittelstraße

Mehr

Landesamt für Arbeitsschutz, Gesundheitsschutz und technische Sicherheit Berlin

Landesamt für Arbeitsschutz, Gesundheitsschutz und technische Sicherheit Berlin LAGetSi-Info Landesamt für Arbeitsschutz, Gesundheitsschutz und technische Sicherheit Berlin Handlungshilfe für das Erlaubnisverfahren nach 18 der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) Erläuterungen

Mehr

Betriebssicherheitsverordnung TRIPLAN AG

Betriebssicherheitsverordnung TRIPLAN AG Betriebssicherheitsverordnung TRIPLAN AG BetrSichV 2 Teil A: Teil B: Teil C: Einführung Die Verordnung Was ist zu tun? Einführung 3 Kern: Vorgaben für die Bereitstellung und Benutzung von Arbeitsmitteln.

Mehr

Prüfung von Arbeitsmitteln Ermitteln von Prüffristen

Prüfung von Arbeitsmitteln Ermitteln von Prüffristen Prüfung von Arbeitsmitteln Ermitteln von Prüffristen Warum Wer Was Wie Wie oft Warum oder: wo steht denn das? gesunder Menschenverstand Ökonomie Anlässe: neu, verändert, Nichtben., Unfall,... Folie 2 Festlegung

Mehr

Die Einbindung der Betriebssicherheitsverordnung in den Betriebsablauf aus Sicht der Fachkraft für Arbeitssicherheit

Die Einbindung der Betriebssicherheitsverordnung in den Betriebsablauf aus Sicht der Fachkraft für Arbeitssicherheit Die Einbindung der Betriebssicherheitsverordnung in den Betriebsablauf aus Sicht der Fachkraft für Arbeitssicherheit Fachtagung München 21.11.2002 Dateiname 1 Anwendungen in der Praxis: Beratung durch

Mehr

Technische Überwachung

Technische Überwachung April 2013 ISSN 1434-9728 Technische Überwachung Anlagensicherheit Arbeits- und Gesundheitsschutz Umweltschutz Anlagensicherheits-Report 2013 der Zugelassenen Überwachungsstellen (ZÜS) Technische Sicherheit

Mehr

Prüfhandbuch für Flüssiggas-Anlagen

Prüfhandbuch für Flüssiggas-Anlagen Prüfhandbuch für Flüssiggas-Anlagen Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte

Mehr

Wiederkehrende Prüfung sicherheitsrelevanter Geräte und Anlagen in Laboratorien

Wiederkehrende Prüfung sicherheitsrelevanter Geräte und Anlagen in Laboratorien Wiederkehrende Prüfung sicherheitsrelevanter Geräte und Anlagen in Laboratorien Grundlagen für die organisatorische Umsetzung Dr. Birgit Wimmer Seite 1 Überwachungsbedürftige Anlagen GUV-V A1 -------------

Mehr

Aktualisierungen März 2009 und Januar 2010 zur dritten überarbeiteten Auflage August 2008

Aktualisierungen März 2009 und Januar 2010 zur dritten überarbeiteten Auflage August 2008 Stand Januar 2010 Leitlinien zur Betriebssicherheitsverordnung (LV 35) Aktualisierungen März 2009 und Januar 2010 zur dritten en Auflage August 2008 Der LASI hat auf seiner 53. Sitzung im März 2009 und

Mehr

Die neue Betriebssicherheitsverordnung

Die neue Betriebssicherheitsverordnung FORUM VERLAG HERKERT GMBH Mandichostraße 18 86504 Merching Telefon: 08233/381-123 E-Mail: service@forum-verlag.com www.forum-verlag.com Die neue Betriebssicherheitsverordnung Herausgeber: Jürgen Dabel

Mehr

Aufzüge. TLAtV. Hinweise für den Betrieb

Aufzüge. TLAtV. Hinweise für den Betrieb Aufzüge Hinweise für den Betrieb Vorbemerkung Dieses Merkblatt soll Betreiber von Aufzügen bei der Gewährleistung eines ordnungsgemäßen und sicheren Anlagenbetriebes unterstützen. Es bezieht sich vorrangig

Mehr

Österreichische Gefahrgutkonferenz 2014 Lagerung gefährlicher Güter Verordnung brennbarer Flüssigkeiten

Österreichische Gefahrgutkonferenz 2014 Lagerung gefährlicher Güter Verordnung brennbarer Flüssigkeiten Österreichische Gefahrgutkonferenz 2014 Lagerung gefährlicher Güter Verordnung brennbarer Flüssigkeiten MR DI. Dr. Michael Struckl, Bundesministerium für Wissenschaft Forschung und Wirtschaft OStBR DI

Mehr

Regensburg. Die novellierte Betriebssicherheitsverordnung. 12. März 2015

Regensburg. Die novellierte Betriebssicherheitsverordnung. 12. März 2015 Regensburg Die novellierte Betriebssicherheitsverordnung 12. März 2015 Copyright: StMUV Ref. 33 Stand: März 2015 Dipl.-Ing.(Univ) Andreas Neubig Gewerbedirektor 089-9214-2281 andreas.neubig@stmuv.bayern.de

Mehr

Befähigte Personen für Druckbehälter und Rohrleitungen

Befähigte Personen für Druckbehälter und Rohrleitungen Befähigte Personen für Druckbehälter und Rohrleitungen von Dipl.-Ing. (FH) Rudolf Weinzierl Autoren der 1. Auflagen 1995: Der Sachkundige für Druckbehälter": Dipl.-Ing. Norbert Bauer Der Sachkundige für

Mehr

Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Verwendung von Arbeitsmitteln. Betriebssicherheitsverordnung

Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Verwendung von Arbeitsmitteln. Betriebssicherheitsverordnung Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Verwendung von Arbeitsmitteln Betriebssicherheitsverordnung -BetrSichVeine Rechts- und Strukturreform TÜV Thüringen Unternehmensgruppe TÜV Thüringen

Mehr

Wie viel Sicherheit muss sein? Verantwortlichkeit der Tankstellenbetreiber für Arbeiten eigener und fremder Mitarbeiter

Wie viel Sicherheit muss sein? Verantwortlichkeit der Tankstellenbetreiber für Arbeiten eigener und fremder Mitarbeiter Edmund P.A. Brück Obmann in der Gütegemeinschaft Tankschutz e.v., Freiburg Tokheim Service-Gruppe Brühlweg 63768 Hösbach Tel.: 06021/505-163 Fax: 06021/505-102 Handy: 0178/5805020 E-Mail: edmund.brueck@tokheim-service.de

Mehr

Kap. 9 - Betrieb von Druckbehältern und Druckgasflaschen

Kap. 9 - Betrieb von Druckbehältern und Druckgasflaschen Kap. 9 - Betrieb von Druckbehältern und Druckgasflaschen Betriebssicherheitsverordnung Technische Regeln für Betriebssicherheit (TRGS) von Dampfsterilisatoren von Druckgasflaschen Umgang mit Sauerstoff-Flaschen

Mehr

DEKRA AG Anlagentechnik. Industrial

DEKRA AG Anlagentechnik. Industrial DEKRA AG Anlagentechnik Industrial Das DEKRA Siegel: Ihr Beleg für geprüfte Sicherheit. Ein Gewinn auch im Marketing Das DEKRA Siegel lässt sich gewinnbringend einsetzen, um sich nach außen bestens zu

Mehr

TRBS 1203 Befähigte Personen - Besondere Anforderungen Elektrische Gefährdungen

TRBS 1203 Befähigte Personen - Besondere Anforderungen Elektrische Gefährdungen TRBS 1203 Befähigte Personen - Besondere Anforderungen Elektrische Gefährdungen Dieser Teil stellt zusätzliche Anforderungen, die alle befähigten Personen erfüllen müssen, denen Prüfungen zum Schutz vor

Mehr

Betriebsvorschriften für Aufzüge

Betriebsvorschriften für Aufzüge Betriebsvorschriften für Aufzüge Betreibertag 2010 - Niggemeier & Leurs GmbH Mitgliedschaften VMA Vereinigung mittelständischer Aufzugsunternehmen VFA Verband für Aufzugstechnik VDI Verein Deutscher Ingenieure

Mehr

Stand: Dezember Handlungsempfehlung zur Bestellung von Druckgeräten und zur Ermittlung von Prüffristen in den Mitgliedsfirmen des WEG

Stand: Dezember Handlungsempfehlung zur Bestellung von Druckgeräten und zur Ermittlung von Prüffristen in den Mitgliedsfirmen des WEG Wirtschaftsverband Erdöl- und Erdgasgewinnung e.v. Stand: Dezember 2004 Handlungsempfehlung zur Bestellung von Druckgeräten und zur von Prüffristen in den Mitgliedsfirmen des WE Inhaltsverzeichnis: Vorbemerkung

Mehr

Holger Rabanus. Überwachungsbedürftige Anlagen. Herausforderungen für den Betreiber am Beispiel eines Müllheizkraftwerkes

Holger Rabanus. Überwachungsbedürftige Anlagen. Herausforderungen für den Betreiber am Beispiel eines Müllheizkraftwerkes Holger Rabanus Überwachungsbedürftige Anlagen Herausforderungen für den Betreiber am Beispiel eines Müllheizkraftwerkes Holger Rabanus Studium der Sicherheitstechnik (Abschluss 1993) Anstellung als Sicherheitsingenieur

Mehr

Technische Regeln für Betriebssicherheit TRBS 1203 Befähigte Personen

Technische Regeln für Betriebssicherheit TRBS 1203 Befähigte Personen Neufassung Ausgabe: März 2010 GMBl. Nr. 29 vom 12. Mai 2010 S. 627 Technische Regeln für Betriebssicherheit TRBS 1203 Befähigte Personen Vorbemerkung Diese Technische Regel für Betriebssicherheit (TRBS)

Mehr

Die geänderten Anforderungen an die Gefährdungsbeurteilung nach der Änderung der BetrSichV

Die geänderten Anforderungen an die Gefährdungsbeurteilung nach der Änderung der BetrSichV Die geänderten Anforderungen an die Gefährdungsbeurteilung nach der Änderung der BetrSichV Dip.-Ing.(FH) Dipl.-Inform.(FH) Mario Tryba Sicherheitsingenieur Vorbemerkungen: Die Gefährdungsbeurteilung ist

Mehr