Seit 9 Jahren der Kick-off Jahreskongress für die online Handel & e-commerce Branche. Online Handel 2013

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Seit 9 Jahren der Kick-off Jahreskongress für die online Handel & e-commerce Branche. Online Handel 2013"

Transkript

1 Seit 9 Jahren der Kick-off Jahreskongress für die online Handel & e-commerce Branche Online Handel und 24. Januar 2013 Hotel Kameha Grand, Bonn Wie die Digitalisierung den Handel revolutioniert #OHK13 SonderpreiS für Händler: 990 Highlight am 23. Januar 2013 Verleihung des Deutschen Online-Handels-Awards 2013 Agenda 2013: Interaktiver Handel 2013 Erste Prognosen und Trends für das kommende Jahr Neue E-Geschäftsfelder Wo liegen neue Märkte und wo gibt es Nischen? Internationale Benchmarks Weltweite Erfolgskonzepte und warum sie funktionieren Couch Commerce Potentiale und Erfolgsstrategien für Mobile und Tablets Neue E-Commerce Trends aus dem Wilden Westen Auf welche zukunftsstarken Themen setzt das Silicon Valley aktuell? Neue E-Commerce-Konzepte Social Selling und TV-Commerce Big Data Nachfragetrends erkennen und integrieren Multi-Channel wird zu Noline SoLoMo intelligent verzahnen Kundenbindung im Interaktiven Handel Neuromarketing Empathie und Emotionen im World Wide Web Digitale Trends Welchen Herausforderungen muss sich der Interaktive Handel zukünftig stellen? + Sessions zu den Themen: Online Marketing & Targeting Logistik & Fulfillment Online & Mobile Payment SEO & Conversion Optimierung B2B E-Commerce Mit Vorträgen u.a. von: Will Young, Zappos David Wish, WARNACO (Calvin Klein) Guido Jaenisch, SportScheck Prof. Peter Wippermann, Trendbüro Holger Olthoff, glaskoch B. Koch jr. GmbH & Co. KG Jörg Warnken, GERRY WEBER Retail GmbH Tom Feller, Manufactum GmbH & Co. KG Sucharita Mulpuru, Forrester Research / USA Katja Felke, BUTLERS GmbH & CO. KG Heiko Eckert, mytheresa.com Susann Weinschenk, Weinschenk Institute Alastair Bruce, Google Germany GmbH Eine Veranstaltung von Mit freundlicher Unterstützung von Top-Sponsoren Sponsoren Partner Sponsor der Studie Erfolgsfaktoren im E-Commerce

2 Ihre Referenten (u.a.) Highlight des Abends: Treffen Sie die besten Multi-Channel-Händler der Branche am Abend des ersten Kongresstages, bei der Verleihung des Deutschen Online-Handels-Awards 2013! Will Young, Director of Engineering, Zappos David Wish, Vice President, Global Digital Marketing & Commerce, WARNACO (Calvin Klein Underwear, Calvin Klein Jeans, Speedo and Chaps) Alastair Bruce, Director, Google Germany GmbH Dr. Gunnar Clausen, Partner, Simon-Kucher & Partners Heiko Eckert, Head of Online Marketing, mytheresa.com Katja Felke, Head of E-Commerce, BUTLERS GmbH & CO. KG Tom Feller, Leiter E-Commerce, Manufactum GmbH & Co. KG Prof. Dr. Gerrit Heinemann, Professor für Management und Handel, Hochschule Niederrhein Achim Himmelreich, Partner, Mücke, Sturm & Company und Vorsitzender der Fachgruppe e-commerce im BVDW E-Commerce-Center (ECC) am Institut für Handelsforschung Holger Olthoff, Leiter ecommerce/versandhandel, glaskoch B. Koch jr. GmbH & Co. KG Torben Knappe, boatoon.com Michael Sommer, Partner Manager, Intershop Communications AG Christian Litsch, selbstständiger Berater und freier Journalist in San Francisco (ehemals L OREAL, LVMH, OTTO GROUP/ Heine) Roman Burdick, Leiter Shopping Platforms, United Internet Media AG Markus Meyer, Verkaufsförderung, eismann Tiefkühl-Heimservice GmbH Sucharita Mulpuru, Vice-President and Principal Analyst, Forrester Research / USA Guido Jaenisch, SportScheck Mo Mosavi, saymo Dirk Ploss, Online-Marketing-Experte und Inhaber der PLOSS CONSULTING Buchautor und Journalist, Verlag Spielfigur Olaf Rotax, Partner Digital & Multi- Channel, dilligenz Dr. Jan Schemm, Leiter Web Applications, Customer and Web Intelligence, Migros- Genossenschafts-Bund Stefan Schicker, LL.M. Rechtsanwalt, SKW Schwarz Rechtsanwälte Ingo Schloo, zentrada.network Prof. Dr. Ralph Sonntag, Marketing, insbesondere Multimedia-Marketing, Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden Jörg Warnken, Head of E-Commerce International, GERRY WEBER Retail GmbH Susann Weinschenk, Founder and Principal, Weinschenk Institute Philipp Winklhofer, Bereichsleitung E-Commerce, Atelier Goldener Schnitt Prof. Peter Wippermann, Gründer, Trendbüro Manfred K. Wolff, Vorsitzender des Vorstandes, BDOA e.v. Dr. Andreas Bersch, General Manager, BRANDPUNKT Alexander Brand, Geschäftsführer & Gründer, Urban Brand (windeln.de) Daniel Harari, VP Client Services, emarsys emarketing Systems AG Christian Sauer, CEO, Webtrekk GmbH Sebastian Labud, Geschäftsführung, Tredex GmbH (Runners Point)

3 Herzlich Willkommen zum Jahreskongress Online Handel 2013 Sehr geehrte Damen und Herren, immer noch tun sich viele stationäre Händler mit ihrem eigenen Onlineshop schwer. Die meisten von ihnen haben mit einer Internetstrategie viel zu lange gewartet. Sie haben unterschätzt, wie viel Umsatz den Läden durch das Netz entgeht. Langsam steigen aber auch die klassischen stationären Händler über Onlineshops in das Versandgeschäft ein. Doch der Marktplatz im Internet ist begehrt. Immer mehr Startups erobern mit innovativen Ideen wie Schuhflatrates oder dem Abverkauf direkt vom Laufsteg die Gunst des Kunden. Das Kongress Hotel Der Jahreskongress Online Handel findet im Hotel Kameha Grand in Bonn statt. Dieses Hotel bietet mit seiner raffinierten Architektur und seinem trendsetzenden Design die perfekte Kulisse für kreative Gedanken und eindrucksvolle Präsentationen. Das gewaltige Wachstum des E-Commerce wird klar, blickt man auf die letzten Jahre zurück. Bereits 2011 konnte der Online Handel in Deutschland kräftig zulegen und wird auf 21,7 Mrd. Euro beziffert. Für 2012 wird nach ersten Hochrechnungen ein weiteres Wachstum von 16,5 Prozent auf 25,3 Mrd. Euro prognostiziert. Nach Berechnungen des EHI Retail Institute wird der Anteil des Online Handels am gesamten Einzelhandelsumsatz bis zum Jahr 2025 sogar einen Umsatzanteil von bis zu 27 Prozent erreichen. Die Zahlen zeigen deutlich: Stationärer und Online-Handel werden in Zukunft immer enger zusammenwachsen. Bereits heute betreibt jeder zweite der größten Online-Shops in Deutschland auch stationäre Geschäfte. Dabei spielt ein perfektes Multichannelmanagement für die Händler eine immer größere Rolle. Der Kunde lässt sich nicht mehr in getrennten Kanälen bedienen, er kauft wann und wo ihm gerade danach ist. Wie Sie Ihr Multichannelmanagement perfektionieren und welche Trends in den kommenden Jahren auf Sie zukommen, erfahren Sie auf dem 9. Jahreskongress Online Handel. Wir freuen uns darauf, Ihnen auch in diesem Jahr neue Impulse und innovative Ideen vermitteln zu können und mit Ihnen spannende Denkanstöße zu teilen. Mit besten Grüßen Stefanie Pracht, Geschäftsführerin Barbara Wiestler, Projektleiterin Kongressmesse Interactive World 2013 Auf der Kongressmesse, der Interactive World 2013, haben Sie auch in diesem Jahr die Möglichkeit, Ihre Ideen und Lösungsansätze dem hochkarätigen Fachpublikum des 9. Jahreskongresses Online Handel sowie des 2. Deutschen Cross-Channel-Kongresses zu präsentieren. Hier treffen Sie Top-Kunden und -Entscheider aus Handel, Online Business und E-Commerce. Sie sind Spezialist für Themen rund um Multi-Channel, Online Handel, E-Commerce, Mobile, Online Marketing oder Social Media? Dann dürfen Sie bei der Interactive World 2013 nicht fehlen! Themenfelder und Ausstellungsbereiche der Messe sind u.a.: w Online-Shopsysteme w Digitales Marketing w Cross-Channel und POS-Marketing w SoLoMo w Help Desk/Support Center w Usability w Delivery-Lösungen w In-Video-Shopping w Fulfillment und Logistik w Zahlungssysteme und Payment w Customer Care und Kundenbindung w Webkataloge w Behavioral Targeting w Web Services und Service Provider w Web Development und Design Sie sind daran interessiert als Sponsor oder Aussteller dabei zu sein? Dann fordern Sie unverbindlich detaillierte Informationen an & sichern Sie sich Ihren Platz! Frau Alexandra Hebig, Sales Managerin Sponsoring & Ausstellung, freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme: Telefon: 069/ Nutzen Sie die Möglichkeit in unmittelbarer Anbindung an die Kongresse Ihre Lösungsansätze und Dienstleistungen für mehr Erfolg im Netz vorzustellen. Top-Sponsoren Sponsoren Sponsor der Studie Erfolgs faktoren im E-Commerce

4 Erster Kongresstag Mittwoch, 23. Januar 2013 Interaktiver Handel 2013 Erste Prognosen und Trends für das neue Jahr Begrüßung durch Management Forum und den Vorsitzenden Prof. Dr. Gerrit Heinemann Von Online zu No-Line Prof. Dr. Gerrit Heinemann, Professor für Management und Handel, Hochschule Niederrhein Online-Handel 2013 Was war, was ist, was wird E-Commerce Center (ECC) am Institut für Handelsforschung The future of retail upcoming trends for 2013 Internationale Benchmarks Erfolgskonzepte aus den USA und warum sie funktionieren Social ecommerce Why is it so hard? Will Young, Director of Engineering, Zappos Made to Order: Customization for the Masses David Wish, Vice President, Global Digital Marketing & Commerce, WARNACO (Calvin Klein Underwear, Calvin Klein Jeans, Speedo and Chaps) Web-Exzellenz Die Top-Player der Branche zeigen ihre Erfolgsstrategie Sucharita Mulpuru, Vice-President and Principal Analyst, Forrester Research / USA Aussteller Elevator Pitch Digitale Messung von Multichannel Christian Sauer, CEO, Webtrekk GmbH Kommunikations- und Kaffeepause Digitale Strategie 2013: Making the web work for you Alastair Bruce, Director, Google Germany GmbH Kommunikations- und Mittagspause Kameha Dome Grand Event Universal Session 1 Best of B2C Relevante Trends für die Branche Session 2 Couch-Commerce Potentiale und Erfolgsstrategien für Mobile und Tablets Session 3 Cross-Channel Von Shop und Online zu Multi-Channel Dr. Andreas Bersch, General Manager, BRANDPUNKT Buchautor und Journalist, Verlag Spielfigur E-Commerce Center (ECC) am Institut für Handelsforschung LEONARDO Glasliebe 5.0 Holger Olthoff, Leiter ecommerce/versandhandel, glaskoch B. Koch jr. GmbH & Co. KG Online-Handel mit erklärungsbedürftigen Produkten. Voraussetzungen, Tools und kritische Erfolgsfaktoren Torben Knappe, boatoon.com Einblicke. Ausblicke. Die Manufactum ipad App wird zwei. Tom Feller, Leiter E-Commerce, Manufactum GmbH & Co. KG Laufend schneller bei RUNNERS POINT mit Intershop 7 Trends setzen! Michael Sommer, Partner Manager, Intershop Communications AG Sebastian Labud, Geschäftsführung, Tredex GmbH Die Herausforderungen an den Handel im digitalen Zeitalter Aus Points-of-Interest werden Points-of-Sale Achim Himmelreich, Partner, Mücke, Sturm & Company und Vorsitzender der Fachgruppe e-commerce im BVDW Entwicklungsschritte auf dem Weg vom stationären Einzelhändler zum Cross Channel Retailer Dr. Jan Schemm, Leiter Web Applications, Customer and Web Intelligence, Migros-Genossenschafts-Bund Kurze Wechselpause Session 4 Big Data Nachfragetrends erkennen und integrieren Session 5 Neue E-Commerce Konzepte: Social Selling und TV-Commerce Session 6 Cross-Channel Commerce als Chance für den stationären Handel Dr. Andreas Bersch, General Manager, BRANDPUNKT Buchautor und Journalist, Verlag Spielfigur E-Commerce- Center (ECC) am Institut für Handelsforschung Kundenbeziehungen der Zukunft Big Data und Social CRM Wie Online Händler Nutzen aus dem Social Web ziehen können Dr. Andreas Bersch, General Manager, BRANDPUNKT Social Selling Chancen, Risiken und verdammt große Dummheiten Dirk Ploss, Online-Marketing-Experte und Inhaber der PLOSS CONSULTING Cross-Channel Management Chancen und Herausforderungen für den Vertrieb Oliver Stalp, VP Online Channel Development, Internet Vertrieb und Service, Telekom Deutschland GmbH Increasing ROI with Big Data-Driven Customer Lifecycle Communication Daniel Harari, Client Services, emarsys emarketing Systems AG Facebook als Schaufenster Hendrik Maat, CEO / Founder, zadego GmbH Conversion Optimierung von Suchergebnisseiten am Beispiel von Smartshopping.de Roman Burdick, Leiter Shopping Platforms, United Internet Media AG Kommunikations- und Kaffeepause Prof. Dr. Gerrit Heinemann, Professor für Management und Handel, Hochschule Niederrhein Neue E-Commerce-Trends aus dem Wilden Westen Auf welche zukunftsstarken Themen setzt das Silicon Valley aktuell? Christian Litsch, selbstständiger Berater und freier Journalist in San Francisco (ehemals L OREAL, LVMH, OTTO GROUP/ Heine) Best Practice (Vortragstitel in Absprache) The top 10 things every Ecommerce professional needs to know about people Susann Weinschenk, Founder and Principal, Weinschenk Institute Ende des offiziellen Vortragsprogramms des 1. Kongresstages und Get-together auf der Interactive World 2013 Sponsor des Sektempfangs Verleihung des Deutschen Online-Handels-Awards Präsentiert werden die Ergebnisse einer aktuellen Befragung des ECC, in der Konsumenten zu ihrem Online-Shopping-Verhalten befragt wurden. Seien Sie dabei, wenn die am besten bewerteten Online-Shops ausgezeichnet werden. Guido Jaenisch, SportScheck Preisverleihung und Party erfolgen mit freundlicher Unterstützung des HDE und des ECC in Zusammenarbeit mit Hermes After Show Party in der Pure Gold Bar

5 Zweiter Kongresstag Donnerstag, 24. Januar Grand Event Kameha Dome Universal Online Marketing Buchautor und Journalist, Verlag Spielfigur 2 B2B E-Commerce Prof. Dr. Ralph Sonntag, Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden 3 Cross-Channel Preisstrategien und rechtliche Rahmenbedingungen E-Commerce-Center (ECC) am Institut für Handelsforschung Trends und Tricks im Marketing: Informationen, Gespräche und platte Werbung Adrian Hotz, Projektmanager, E-Commerce-Center (ECC) am Institut für Handelsforschung B2B E-Commerce Märkte der Zukunft Prof. Dr. Ralph Sonntag, Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden Preisstrategien im Multi-Channel Handel Dr. Gunnar Clausen, Partner, Simon-Kucher & Partners Best Ager und Gender Commerce Zielgruppenansprache im Multi-Channel Philipp Winklhofer, Bereichsleitung E-Commerce, Atelier Goldener Schnitt Personalisierung als Erfolgsfaktor im Online Handel (TBD) Heiko Eckert, Head of Online Marketing, mytheresa.com B2B ecommerce und Social Media am Praxisbeispiel SindoPower & PowerGuru Dr. Walter Demmelhuber, SEMIKRON Group und Dozent der Universität Erlangen/Nürnberg (FAU) So funktioniert Großhandel im Internet und in Europa Ingo Schloo, zentrada.network Rechtsstrategien für den Handel im Social Web Sichere Basis für Big Data, SoLoMo richtig einbinden, Problembewusstsein schärfen Stefan Schicker, LL.M. Rechtsanwalt, SKW Schwarz Rechtsanwälte Kommunikations- und Kaffeepause Conversion Optimierung und Usability 5 Payment, Order Management und Fulfillment 6 Cross-Channel Mobile und digitale Medien für Vertrieb und Kundenbindung Buchautor und Journalist, Verlag Spielfigur Manfred K. Wolff, Vorsitzender des Vorstandes, BDOA e.v. Aline Eckstein, Bereichsleiterin, E-Commerce-Center (ECC) am Institut für Handelsforschung Usability als Erfolgsfaktor im Lebensmittel Online Handel Mo Mosavi, saymo GmbH Eiskalte Shop-Optimierung im e-food Markus Meyer, Verkaufsförderung, eismann Tiefkühl-Heimservice GmbH Zahlungsabwicklung: Abläufe & Alternativen heute Was wir aus der Vergangenheit für die Zukunft lernen Manfred K. Wolff, Vorsitzender des Vorstandes, BDOA e.v. windeln.de Logistik bei 10% Wachstum im Monat Alexander Brand, Geschäftsführer & Gründer, Urban Brand (windeln.de) Digitale Trends als Chance für neue Geschäftsfelder und Markenreichweite Katja Felke, Head of E-Commerce, BUTLERS GmbH & CO. KG Omnichannel Viele Wege führen zum Kunden? Jörg Warnken, Head of E-Commerce International, GERRY WEBER Retail GmbH Mittags- und Kommunikationspause Prof. Dr. Gerrit Heinemann, Professor für Management und Handel, Hochschule Niederrhein Consumer Centricity Wenn der Kunde im Mittelpunkt steht und nicht mehr stört Prof. Peter Wippermann, Gründer, Trendbüro Erfolg im Online Handel Ausgewählte Ergebnisse der Studie Erfolgsfaktoren im E-Commerce E-Commerce Center (ECC) am Institut für Handelsforschung + Referent in Absprache Erfolg im Multi-Channel Die wichtigsten Erfolgsfaktoren einer Multi-Channel-Strategie 10 Möglichkeiten jedes Multi-Channel-Projekt zum Scheitern zu bringen Ausblick in die Zukunft von Multi-Channel Olaf Rotax, Partner Digital & Multi-Channel, dilligenz Ende des Kongresses Die Partner BDOA e.v. (Bundesverband der Dienstleister für Online-Anbieter e.v.) Zweck des Vereins ist die Förderung der Berufsbildung im Bereich Online-Dienstleistungen, die wissenschaftliche Förderung von Standards bei der Integration verschiedener Leistungseinheiten von Online-Mehrwertdiensten zu Systemen sowie die Förderung aktueller diesbezüglicher wissenschaftlicher Fachkenntnisse durch Weiterbildungsmöglichkeiten und Publikationen auf universitärer und sonstiger wissenschaftlich anerkannter Ebene. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Ziele i.s.d. 51 ff. AO. Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.v. ist die Interessenvertretung für Unternehmen im Bereich interaktives Marketing, digitale Inhalte und interaktive Wertschöpfung. Der BVDW ist interdisziplinär verankert und hat damit einen ganzheitlichen Blick auf die Themen der digitalen Wirtschaft. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, Effizienz und Nutzen digitaler Medien transparent zu machen und so den Einsatz in der Gesamtwirtschaft, Gesellschaft und Administration zu fördern. Im ständigen Dialog mit Politik, Öffentlichkeit und anderen Interessengruppen stehend, unterstützt der BVDW ergebnisorientiert, praxisnah und effektiv die dynamische Entwicklung der Branche. Die Summe aller Kompetenzen der Mitglieder, gepaart mit den definierten Werten und Emotionen des Verbandes, bilden die Basis für das Selbstverständnis des BVDW. Wir sind das Netz. Mit freundlicher Unterstützung von Das E-Commerce-Center an der IfH Institut für Handelsforschung GmbH beschäftigt sich seit dem Jahr 1999 mit dem Online-Handel. Die Online-Experten befassen sich in wissenschaftlichen Studien, Auftragsprojekten und Veranstaltungen mit Fragestellungen unter anderem zu den Themen Multi-Channel, Payment, Mobile und Online-Marketing. Zu den Kunden des ECC gehören sowohl Handelsunternehmen als auch Dienstleister und Hersteller, die von der empirisch basierten Forschung und der praxisrelevanten Beratung der Online-Experten profitieren. Das ECC liefert im Verbund mit den Branchenspezialisten des IFH Köln praxisrelevantes Wissen für die Vorbereitung und Absicherung von Unternehmensentscheidungen. Ausführliche Informationen finden Sie unter: und Mit mehr als geprüften Onlinepräsenzen ist der Händlerbund der größte Onlinehandelsverband Europas und ein führender Anbieter von Rechtstexten im Internet. Im Rahmen einer Mitgliedschaft werden die Onlinepräsenzen von Onlinehändlern und Webseiten-Betreibern von spezialisierten Rechtsanwälten des Händlerbundes rechtlich abgesichert. Je nach Leistungspaket bietet der Händlerbund dabei eine umfassende rechtliche Prüfung der Internetpräsenz, die individuelle Erstellung und ein regelmäßiges Update aller nötigen Rechtstexte, inklusive AGB, Impressum und Datenschutzerklärung mit Haftungsübernahme-Garantie und einen kostenfreien Inkassoservice. Darüber hinaus bekommen UNLIMITED - Mitglieder eine kostenfreie Vertretung im Abmahnfall. Der Händlerbund bietet damit die Möglichkeit zum einfachen rechtssicheren Handeln im Internet.

6 Partner und Sponsoren Top-Sponsoren Sponsor der Studie Erfolgsfaktoren im E-Commerce Die Berliner Webtrekk GmbH ist ein führender Anbieter für High-End- Webanalyse und Pionier der Rohdaten-Technologie. Als Innovationstreiber der Branche entwickelt Webtrekk neue Analyse-Technologien, die auch die komplexesten Anforderungen erfüllen und nahezu unbegrenzte Auswertungsmöglichkeiten bieten. Die Software ist TÜV zertifiziert und erfüllt auch höchste Datenschutzanforderungen. Highlights: NEU: SafeTag Andere Pixel und Features einfacher in die eigene Website integrieren Quick-Insights Frontend Webanalysedaten schneller nutzen! Live-Analytics Alle 10 Sekunden automatische Aktualisierung HbbtV- & TV Tracking Den Erfolg Ihrer TV-Kampagnen messen Social Media Analyzer Alle Social-KPIs auf einen Blick Mobile & App Tracking Analyse & Erfolgsmessung von mobilen Anwendungen Unter der Marke Hermes operieren elf spezialisierte Gesellschaften, die entlang der Handels-Wertschöpfungskette alle global nachgefragten Services erbringen. Von der Warenbeschaffung über die Transportlogistik und das Fulfilment bis hin zur Distribution an den Endkunden Hermes ist weltweit der einzige Dienstleister, der handelsnah aufgestellt einen derartigen Full Service anbietet. Damit etabliert sich das Unternehmen für immer mehr international agierende Distanzhändler als logischer Partner. www. hermesworld.com KPS ist spezialisiert auf Business Transformation und Prozessoptimierung und zählt im Bereich Handel/Konsumgüterindustrie zu den führenden Häusern in Europa. Die KPS Rapid Transformation Methodology liefert eine völlig neue Dimension der Projektumsetzung: Strategieentwicklung, Prozessdesign und Implementierung laufen soweit wie möglich simultan ab, Projektlaufzeiten werden deutlich reduziert. Hierbei integriert KPS die gesamte Wertschöpfungskette und sämtliche Cross-Channel-Varianten über alle Vertriebskanäle zu einer effizienten und wirtschaftlichen Implementierung. Unsere Kunden profitieren von einer bisher nicht gekannten Projekttransparenz und der permanenten Nachverfolgbarkeit der definierten Projektziele und Leitlinien. Die konsequente Fokussierung auf Ziele sowie professionelles Projektmanagement ermöglichen häufig schon eine Amortisation der Projektkosten während des Projektverlaufs Das E-Commerce-Center an der IfH Institut für Handelsforschung GmbH beschäftigt sich seit dem Jahr 1999 mit dem Online-Handel. Die Online- Experten befassen sich in wissenschaftlichen Studien, Auftragsprojekten und Veranstaltungen mit Fragestellungen unter anderem zu den Themen Multi-Channel, Payment, Mobile und Online-Marketing. Zu den Kunden des ECC gehören sowohl Handelsunternehmen als auch Dienstleister und Hersteller, die von der empirisch basierten Forschung und der praxisrelevanten Beratung der Online-Experten profitieren. Das ECC liefert im Verbund mit den Branchenspezialisten des IFH Köln praxisrelevantes Wissen für die Vorbereitung und Absicherung von Unternehmensentscheidungen. Ausführliche Informationen finden Sie unter: und Die Sponsoren Die Creditreform Boniversum GmbH wurde 1997 mit Sitz in Neuss gegründet und ist 100%ige Tochter der Creditreform Gruppe. Durch die B2C-Bonitätsauskünfte von Boniversum werden Unternehmen vor Zahlungsausfällen geschützt und können ihre Umsätze sicher ausweiten. Daneben bietet Boniversum weitere Dienste wie Adressvalidierungen, Identifizierungen, Bestandskunden-Monitoring und Betrugsprävention an. Mehr Informationen unter und Copernica ist einer der führenden Softwareanbieter für die Durchführung erfolgreicher Direktmarketing-Kampagnen. Copernica ermöglicht den einfachen und schnellen Versand automatisierter ings mit individuellen Inhalten in professionellem Layout. Darüber hinaus bietet Copernica vielfältige Möglichkeiten, um -Kampagnen mit SMS, Webseiten und Umfragen sowie personalisierten Drucksachen zu kombinieren. Zudem verfügt die webbasierte Anwendung über ausführliche Kampagnenanalysen. Creditreform ist Marktführer für B2B-Bonitätsprüfung und im Inkasso der größte Dienstleister gemessen an der Kundenzahl. Unsere Mitgliedsunternehmen werden ortsnah durch 130 Geschäftsstellen betreut. Für den Online-Handel bietet Creditreform neben den Kernleistungen im Bereich Wirtschafts informationen und Forderungsmanagement (B2C und B2B) inno vative Lösungen für die Aktualisierung von Adressbeständen und das Bestandskunden-Monitoring sowie flexible Systeme und Schnitt stellen. emarsys ist einer der weltweit größten Anbieter von Automatisierungslösungen für , Social und Mobile Marketing und versendet über 50 Milliarden s jährlich für mehr als 1000 Kunden, darunter bedeutende Unternehmen wie ebay, Volvo, Zalando-Lounge, ESCADA, Swiss Airlines, Zurich und Siemens. Die Intershop Communications AG steht seit Anfang der 1990er Jahre für globale E-Commerce-Lösungen von herausragender Qualität sowie umfassende Erfahrung und Kompetenz im Online-Handel. Von dieser profitieren mehr als 500 große und mittelständische Unternehmen weltweit. Zu ihnen zählen u. a. HP, BMW, Bosch, Otto, Deutsche Telekom und Mexx. Wir unterstützen Sie als Shop-Manager bei der Optimierung Ihrer Prozesse online und offline, zu jeder Zeit und an jedem Ort der Welt. Maxymiser ist weltweiter Innovationsführer für die Optimierung von Online Angeboten durch Testing- und Personalisierungs- Lösungen. Bekannte Marken wie Sony, Hertz, Lufthansa und Immowelt vertrauen auf Maxymiser Experten, um Conversion-Rates und Umsätze effizient zu steigern. Das 2006 gegründete Unternehmen ist in privater Hand und unterhält u.a. Offices in London, München, Düsseldorf, New York und San Francisco. SEEN MEDIA entwickelt und vermarktet seit mehr als 10 Jahren maßgeschneiderte digitale Display-systeme für den Einsatz am PoS und PoI. Die Full Service Digital Signage Agentur bietet alle Leistungen aus einer Hand, von der Beratung über die Konzeption, die Content Kreation, die Bereit-stellung der Technik bis hin zu Rollout, Service und Support. Mehr als verkaufte Digital Signage Software-Lizenzen und zufriedene Kunden in über 90 Ländern beweisen die hohe Akzeptanz und Performance der SEEN MEDIA Lösungen. Mehr Informationen finden Sie unter Sommer & Co. ist die führende Full-Service-Agentur für Web-TV, Werbefilme, DRTV und Streaming. Unsere Leistungen: Konzeption und Produktion von Videos für Ihre Internetseite, Werbefilmen, TVSpots und Video-Werbebannern im eigenen TV-Studio (Produktvideos, Imagefilme, Werbefilme etc.) sowie Video-Streaming auf unseren leistungsfähigen Streamingservern. Bereits seit über 7 Jahren erfolgreich im Markt tätig, sind wir im Bereich Online- Videos /Web- TV das Unternehmen der ersten Stunde. com Die Social Network Akademie (SNA) ist der Spezialist für die sozialen Netzwerke. Wir schulen, planen und setzen Social Media Themen in der Praxis um. Unsere Muttersprache ist die des Web 2.0 setzten Sie sich mit uns in Verbindung und profitieren Sie davon. Die Wirecard AG zählt zu den führenden internationalen Anbietern elektronischer Zahlungs- und Risikomanagementlösungen. Weltweit unterstützt sie über Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen bei der Automatisierung ihrer Zahlungsprozesse und der Minimierung von Forderungsausfällen. Die Wirecard Bank AG ist als Kreditkarten-Acquirer in 69 Ländern weltweit aktiv; mit mehr als 100 Transaktions- und 18 Auszahlungswährungen. Die Medienpartner Die absatzwirtschaft Zeitschrift für Marketing ist mit einer verkauften Auflage von rd Exemplaren Deutschlands führende Monatszeitschrift für Marketing. Recherchiert und geschrieben für Führungskräfte in den Unternehmen, deckt sie alle Praxisfragen des modernen Marketings und Vertriebs ab und informiert über Trends, Best Practices, neue Methoden sowie die Entwicklung aufseiten der Medien und Marketing-Dienstleister Die dotsource GmbH ist Intershop Technologie- und Implementierungspartner, Magento Gold Partner und Oxid Premium Solution Partner. Die Internetagentur dotsource realisiert hochwertige E-Commerce-Projekte und Social- Commerce-Lösungen auf Basis von Intershop Enfinity Suite und Magento, u.a.für Otto und Plus Online. Mit einer ausgewogenen Berichterstattung von selbst verfassten Fach-Beiträgen/Artikelserien und qualifizierten Fachbeiträgen von Gast-Autoren bietet ecommerce-vision.de einen Mehrwert und eine Informationsquelle für die unterschiedlichen Spielfelder im Ecommerce Das e-commerce Magazin ist die Pflichtlektüre all derer, die im Internet werben, suchen, auswählen, kaufen und bezahlen möchten kurz: einen Handel von Dienstleistungen und Produkten im Internet abwickeln wollen. Unser Blickwinkel ist dabei die Sales- und Marketingperspektive. Das e- commerce Magazin will ihnen mit Hintergrundberichten, Trendanalysen, Fallbeispielen, Interviews und Kurzmeldungen praxisnah und zielgerichtet das Wissen vermitteln, das ihnen hilft, denn unternehmerischen Alltag besser zu gestalten. esales4u ist das E-Commerce Portal mit Tipps und aktuellen Informationen für mehr Erfolg im Online Handel. Unter finden Online Shop Betreiber und E-Commerce Verantwortliche aktuelle Berichte aus der Welt des Online Handels, interessante Studienergebnisse rund um das Thema Online Shopping, einen Veranstaltungskalender mit den wichtigsten Branchenterminen und vieles mehr. estrategy Ihr kostenloses E-Commerce & Online-Marketing-Magazin Beim estrategy-magazin handelt es sich um ein quartalsweise erscheinendes, kostenloses Web-Magazin, das interessante Themen rund um E- Commerce, Online-Marketing, Webentwicklung und Mobile beleuchtet. Die estrategy gehört inzwischen zur Pflichtlektüre vieler Shop- und Website- Betreiber, Agenturen, Unternehmensberatungen, (Online)-Marketers und IT- Verantwortlicher. Das estrategy-magazin kann unter de kostenfrei heruntergeladen werden. Das Business Blog futurebiz berichtet seit 2009 intensiv über die Themen Marketing und Commerce im Social Web. Hinter dem Blog steht die Agentur BRANDPUNKT aus Berlin, die in Deutschland zu den führenden Agenturen im Social Media Marketing zählt. Fischer s Archiv, Kampagnen pur Fischer s Archiv dokumentiert seit 1996 herausragende Kampagnen. Agenturen und Werbungtreibende können ihre Arbeiten unter hochladen und der Fachöffentlichkeit präsentieren. Die Redaktion wählt monatlich die interessantesten Kampagnen für die Veröffentlichung im hochwertigen Printmagazin aus. fischers-archiv.de Auf seinem Blog OnlinehändlerNews.de informiert der Händlerbund über aktuelle Rechtsurteile, wichtige Entwicklungen im Bereich E-Commerce und die neuesten Trends im Online-Marketing. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit OnlinehändlerNews.de! Das Dienstleisterverzeichnis marketing-börse ist das größte deutschsprachige Spezialverzeichnis für Marketing. Rund Anbieter von Außenwerbung über Suchmaschinen-Optimierung bis Zielgruppenanalyse sind bequem zu finden. Shopanbieter.de bietet seit 2005 täglich die wichtigsten Informationen zum E-Commerce in einer thematischen Breite, die alle Aspekte des Onlinehandels abdeckt. Dies gilt auch für die kostenlosen, praxisorientierten Ratgeber im Know-how-Bereich und den umfangreichen, kommentierten Dienstleister-Katalog. Das erste deutsche Social Media Magazin behandelt alle Themen rund um Web 2.0 und Social Media. Neben der Aufbereitung aktueller Themen spürt das Magazin neue Trends auf und informiert über Chancen und Gefahren im Umgang mit dem Social Web. Seit 1998 berichtet ONEtoONE monatlich über den Dialog über alle Medien. Der Untertitel steht für den Fokus der Dialogorientierung und alle für ein erfolgreiches Marketing sinnvollen Kommunikationsformen. ONEtoONE berichtet über On- und Offline-Medien, da unterschiedliche Branchen, Ziele und Strategien abweichende Wege erfordern. Die Wertschöpfungskette im Markt dialogorientierter Kommunikation umfasst die Konzeption und Realisierung von Dialogkampagnen, die Auslieferung von Waren, die Zahlungsabwicklung und die Betreuung nach dem Kauf. Nutzer von ONEtoONE sind Anwender und Anbieter von One-to-one-Lösungen. Das zentrada.network ist mit 8 zentrada-ländermarktplätzen und über gewerblichen Mitgliedern das führende Einkäufernetzwerk für den Onlinegroßhandel von Konsumgütern in Deutschland und in Europa.

7 - Seit 9 Jahren der Kick-off Jahreskongress für die online Handel & e-commerce Branche Online Handel 2013 Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH Eschersheimer Landstraße 50, Frankfurt am Main 23. und 24. Januar 2013 Hotel Kameha Grand, Bonn Fax-Anmeldung: 069 / Ja, hiermit melde ich mich/melden wir uns an zum Top-Jahreskongress Online Handel 2013 am 23. und 24. Januar 2013 ( 1.290,- zzgl. MwSt. p. P.) Ja, hiermit melde ich mich/melden wir uns an zum Top-Jahreskongress Online Handel 2013 am 23. und 24. Januar 2013 Sonderpreis für Händler: 990 Wir interessieren uns für Sponsoring-/Ausstellungsmöglichkeiten auf dem Top-Jahreskongress Online Handel Senden Sie uns bitte unverbindlich nähere Informationen zu. Ja, als Dankeschön möchte ich kostenlos 3 Ausgaben der absatzwirtschaft inkl. Online-Archiv erhalten. Mit der Übermittlung meiner Daten an den Fachverlag der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH zum Zwecke der Zustellung bin ich einverstanden. Das Abonnement endet automatisch. Internet 1. Name Vorname Position Telefon* Abteilung Fax * * Mit der Angabe meiner -Adresse und Telefonnummer erkläre ich mich einverstanden, dass mich Management Forum über diese und weitere Veranstaltungen per /telefonisch informiert. Firma Straße PLZ Ort 2. Name Vorname Position Telefon* Abteilung Fax * * Mit der Angabe meiner -Adresse und Telefonnummer erkläre ich mich einverstanden, dass mich Management Forum über diese und weitere Veranstaltungen per /telefonisch informiert. 3. Name Vorname Position Telefon* Abteilung Fax 15% * * Mit der Angabe meiner -Adresse und Telefonnummer erkläre ich mich einverstanden, dass mich Management Forum über diese und weitere Veranstaltungen per /telefonisch informiert. Datum Unterschrift Kontakt Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH Eschersheimer Landstraße 50, Frankfurt am Main Tel.: +49 (0) 69 / Fax: +49 (0) 69 / Internet: Veranstaltungsort Hotel Kameha Grand Bonn Am Bonner Bogen 1, Bonn Tel.: +49 (0) 228 / Fax: +49 (0) 228 / EZ: 195,- inkl. Frühstück Weitere Hotels finden Sie auf unserer Homepage. Zimmerreservierung Das Veranstaltungshotel hält bis spätestens ein begrenztes Zimmerkontingent für Sie bereit. Bitte nehmen Sie die Reservierung direkt im Hotel unter Berufung auf den Kongress Online Handel 2013 vor. Kongressgebühr/Anmeldebedingungen Bitte nehmen Sie die Anmeldung auf dem nebenstehenden Vordruck vor. Die Gebühr für diesen zweitägigen Kongress beträgt 1.290,- zzgl. MwSt. p.p. Nehmen mehr als zwei Personen aus einem Unternehmen am Kongress teil, gewähren wir ab dem dritten Teilnehmer 15% Preisnachlass. Die Kongressgebühr enthält die Tagungsgetränke und das Mittagessen. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und Rechnung. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung fällig, spätestens jedoch vor Kongressbeginn. Bei schriftlicher Stornierung der Anmeldung wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50, erhoben, wenn die Absage spätestens bis 21. Dezember 2012 schriftlich bei Management Forum eingeht. Bei Nichterscheinen des Teilnehmers bzw. einer Abmeldung nach dem 21. Dezember 2012 wird die gesamte Kongressgebühr fällig. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich. Der Veranstalter behält sich Referenten- sowie Themenänderungen vor. Datenschutz Sie können der Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten für Zwecke der Werbung jederzeit bei der Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH, Eschersheimer Landstraße 50, Frankfurt am Main, Telefon: +49 (0) 69 / , Telefax: +49 (0) 69 / , (verantwortlich i.s.d. BDSG) widersprechen. Registrierung Der Kongresscounter ist jeweils eine Stunde vor Kongressbeginn zur Registrierung geöffnet. Als Ausweis für die Kongressteilnahme gelten Namensschilder, die Ihnen am Veranstaltungstag gemeinsam mit den Tagungsunterlagen am Kongresscounter ausgehändigt werden. Exklusiv für Kongressteilnehmer Unter allen Anmeldungen verlosen wir 6 Exemplare der soeben erschienen Auflage: No-Line-Handel Gerrit Heinemann 1002

3. Deutscher Cross-Channel-Kongress

3. Deutscher Cross-Channel-Kongress www.managementforum.com/cross-channel 3. Deutscher Cross-Channel-Kongress Die neue Kundenorientierung im Handel 22. und 23. Januar 2014 Hotel Kameha Grand, Bonn Mit Vorträgen u.a. von: Wilhelm Josten,

Mehr

MEHRWERT DURCH DIGITALISIERUNG

MEHRWERT DURCH DIGITALISIERUNG MEHRWERT DURCH DIGITALISIERUNG Als das einst größte Segelschiff der Welt sank, ging eine ganze Branche baden. Veranstalter In Zusammenarbeit mit Unter der Schirmherrschaft von Mit Unterstützung von Kofinanziert

Mehr

Digital Commerce im Wandel

Digital Commerce im Wandel Seit 10 Jahren der Kick-Off Jahreskongress für die Online Handels & E-Commerce Branche 10.Online Handel 2014 22. und 23. Januar 2014 Hotel Kameha Grand, Bonn Digital Commerce im Wandel Frühbucherpreis

Mehr

Social Media Monitoring. Jetzt Teilnahme ab 90,- sichern! Achtung: begrenztes Platzkontingent! Listbroking 3.0. Programmatic Buying

Social Media Monitoring. Jetzt Teilnahme ab 90,- sichern! Achtung: begrenztes Platzkontingent! Listbroking 3.0. Programmatic Buying Dialogmarketing 22. September 2014 Köln 23. September 2014 Frankfurt 30. September 2014 Berlin Customer Journey Kundendialog Social Media Monitoring Social Web Jetzt Teilnahme ab 90,- sichern! Achtung:

Mehr

Fachtagung für visuelles Marketing

Fachtagung für visuelles Marketing Eine gemeinsame Veranstaltung von 36. internationale Fachtagung für visuelles Marketing Mehr verkaufen durch einzigartige Inszenierung 09. September, Frankfurt, Radisson Blu Hotel Finales Programm Stephan

Mehr

Wir sind web-netz, die Online-Marketing-Agentur. Ihr Partner für Online-Marketing, Webentwicklung, Beratung & Schulung.

Wir sind web-netz, die Online-Marketing-Agentur. Ihr Partner für Online-Marketing, Webentwicklung, Beratung & Schulung. Wir sind web-netz, die Online-Marketing-Agentur. Ihr Partner für Online-Marketing, Webentwicklung, Beratung & Schulung. CERTIFIED DEVELOPER ADWORDS web-netz GmbH in 72 Sekunden DIE AGENTUR STELLT SICH

Mehr

Susanne Böttcher. Pressemappe. ARCUS Park, Torgauer Straße 233, 04347 Leipzig Telefon: +49 (0) 341-926 590 Telefax: +49 (0) 341-926 59 100

Susanne Böttcher. Pressemappe. ARCUS Park, Torgauer Straße 233, 04347 Leipzig Telefon: +49 (0) 341-926 590 Telefax: +49 (0) 341-926 59 100 Pressemappe Pressekontakt: Susanne Böttcher ARCUS Park, Torgauer Straße 233, 04347 Leipzig Telefon: +49 (0) 341-926 590 Telefax: +49 (0) 341-926 59 100 susanne.boettcher@haendlerbund.de Stand Januar 2014

Mehr

Ausstellerund Sponsoreninformation

Ausstellerund Sponsoreninformation Ausstellerund Sponsoreninformation 07.-08. März 2017 Messe München Daten und Fakten Seit 1997 ist die Internet World die E-Commerce-Messe der Event für Internet-Professionals und Treffpunkt für Entscheider

Mehr

Unsere LEistungen auf einen Blick

Unsere LEistungen auf einen Blick Everywhere COMMERCE Unsere LEistungen auf einen Blick Werte schaffen und Werte leben Von der ersten Idee über die Planung und Realisierung bis hin zu Betreuung und Optimierung bieten wir einen ganzheitlichen

Mehr

Statements der United E-Commerce Partner

Statements der United E-Commerce Partner Statements der United E-Commerce Partner econda GmbH - Katrin Maaß, Partner Manager Das Netzwerk United E-Commerce ist für uns eine gute Möglichkeit, uns mit starken Partnern im Magento-Umfeld zu positionieren.

Mehr

Unsere LEistungen auf einen Blick

Unsere LEistungen auf einen Blick Everywhere COMMERCE Unsere LEistungen auf einen Blick STAR COOPERATION Seit der Gründung im Jahr 1997 bündelt die STAR COOPERATION mit ihren Geschäftsfeldern Consulting & Business IT, Engineering & EE-Solutions

Mehr

IntelliShop lädt zur vierten E-Commerce Expertenwoche

IntelliShop lädt zur vierten E-Commerce Expertenwoche PRESSEMITTEILUNG IntelliShop lädt zur vierten E-Commerce Expertenwoche Kostenlose Webinar-Reihe für E-Commerce-Entscheider Karlsruhe, 28. Januar 2014. Mit der 4. E-Commerce Expertenwoche vom 3. bis 7.

Mehr

Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden

Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden Sehr geehrte Damen und Herren, die rasant voranschreitende Digitalisierung

Mehr

hinter hochwertigen Dienstleistungen und Produkten stehen effiziente Strukturen und präzise Prozesse.

hinter hochwertigen Dienstleistungen und Produkten stehen effiziente Strukturen und präzise Prozesse. Köln, 27. April 2011 Liquidität mit Sicherheit. Ihre Prozesse im Delkrederegeschäft. Sehr geehrte Damen und Herren, hinter hochwertigen Dienstleistungen und Produkten stehen effiziente Strukturen und präzise

Mehr

6. Juni 2012, X-TRA, Zürich

6. Juni 2012, X-TRA, Zürich Programm Anmeldung: www.marketinghub.ch/forum 6. Juni 2012, X-TRA, Zürich Experten aus Wissenschaft und Praxis stellen ihre Sichtweise auf die facettenreiche Marketing-Efficiency-Thematik dar und zeigen

Mehr

27. Mai 2015, itelligence AG, Königsbreede 1, 33605 Bielefeld Fokustag E-Commerce Neue IT-Chancen für Geschäftsmodelle im B2B und B2C

27. Mai 2015, itelligence AG, Königsbreede 1, 33605 Bielefeld Fokustag E-Commerce Neue IT-Chancen für Geschäftsmodelle im B2B und B2C Persönliche Einladung 27. Mai 2015, itelligence AG, Königsbreede 1, 33605 Bielefeld Fokustag E-Commerce Neue IT-Chancen für Geschäftsmodelle im B2B und B2C Mit Kundenerfahrungsbericht DÜRKOPP ADLER AG

Mehr

Handelsverband Baden-Württemberg zu Gast bei STAR COOPERATION

Handelsverband Baden-Württemberg zu Gast bei STAR COOPERATION Handelsverband Baden-Württemberg zu Gast bei STAR COOPERATION Böblingen, 22.01.2014 Everywhere Commerce in der U-Bahn Retailer Tesco U-Bahn Seoul Shopping QR Code +30% Umsatz Everywhere Commerce im Kleidergeschäft

Mehr

Einladung. Towers Watson Business Breakfast. Shared Services und HR-Technologie effizient einsetzen

Einladung. Towers Watson Business Breakfast. Shared Services und HR-Technologie effizient einsetzen Einladung Towers Watson Business Breakfast Shared Services und HR-Technologie effizient einsetzen Am Dienstag, den 6. März 2012, in Köln Am Mittwoch, den 7. März 2012, in Frankfurt Am Donnerstag, den 8.

Mehr

Dachmarkenforum 2015. Multi-Channel Ι Omni-Channel Ι Cross-Marketing. Mittwoch, 11. März 2015. Dachmarkenforum.com. aus Online Betrachtung!

Dachmarkenforum 2015. Multi-Channel Ι Omni-Channel Ι Cross-Marketing. Mittwoch, 11. März 2015. Dachmarkenforum.com. aus Online Betrachtung! Dachmarkenforum 2015 Multi-Channel Ι Omni-Channel Ι Cross-Marketing aus Online Betrachtung! Mittwoch, 11. März 2015 Halle 29 Ι Showroom Seidensticker Rheinmetall Allee 3 Ι Düsseldorf Dachmarkenforum.com

Mehr

Ausstellerund Sponsoreninformation

Ausstellerund Sponsoreninformation Ausstellerund Sponsoreninformation 01.-02. März 2016 Messe München Daten und Fakten Seit 1997 ist die Internet World die E-Commerce-Messe der Event für Internet-Professionals und Treffpunkt für Entscheider

Mehr

IntelliShop lädt zur dritten E-Commerce Expertenwoche

IntelliShop lädt zur dritten E-Commerce Expertenwoche PRESSEMITTEILUNG IntelliShop lädt zur dritten E-Commerce Expertenwoche Trends und Wissensupdate als Webinar-Reihe für E-Commerce-Entscheider Karlsruhe, 4. Juni 2013. Mit der 3. E-Commerce Expertenwoche

Mehr

Erfolgsfaktoren im E-Commerce Deutschlands Top Online-Shops

Erfolgsfaktoren im E-Commerce Deutschlands Top Online-Shops Erfolgsfaktoren im E-Commerce Deutschlands Top Online-Shops Eine Zusammenfassung der Studie des E-Commerce-Center Handel (ECC Handel) in Zusammenarbeit mit Hermes. Diese Studie stellt die Grundlage für

Mehr

25. Juni 2014, Essen. Neue Workshop-Reihe Neue Erfolgsstrategien für mehr Umsatz jetzt! Exklusiv für Leistungserbringer in der Hilfsmittelversorgung:

25. Juni 2014, Essen. Neue Workshop-Reihe Neue Erfolgsstrategien für mehr Umsatz jetzt! Exklusiv für Leistungserbringer in der Hilfsmittelversorgung: 25. Juni 2014, Essen Neue Workshop-Reihe Neue Erfolgsstrategien für mehr Umsatz jetzt! Exklusiv für Leistungserbringer in der Hilfsmittelversorgung: Inhaber, Geschäftsführer und Vertriebs- und Marketingverantwortliche

Mehr

DEUTSCHER MARKETING TAG & DEUTSCHER MARKETING PREIS

DEUTSCHER MARKETING TAG & DEUTSCHER MARKETING PREIS DEUTSCHER MARKETING TAG & DEUTSCHER MARKETING PREIS 3. Dezember 2015 ICS Internationales Congresscenter Stuttgart Individualisierung 4.0 2015 Diese Referenten sollten Sie nicht verpassen: Audi Quattro

Mehr

INTERNETAGENTUR FÜR ONLINE MARKETING

INTERNETAGENTUR FÜR ONLINE MARKETING INTERNETAGENTUR FÜR ONLINE MARKETING NEUE MEDIEN E-COMMERCE ONLINE MARKETING WWW.WEBNEO.DE AGENTUR ONLINE MARKETING AUS ERFAHRUNG E-COMMERCE AUS ÜBERZEUGUNG NEUE MEDIEN AUS LEIDENSCHAFT AGENTUR Willkommen

Mehr

die e-commerce agentur Ihr OXID & Shopware Spezialist

die e-commerce agentur Ihr OXID & Shopware Spezialist die e-commerce agentur Ihr OXID & Shopware Spezialist Umsatzmaximierung! Mit E-Commerce Kunden finden & binden für Ihren Vertriebserfolg Was können wir für Sie tun? Sie wollen einen neuen Shop konzipieren

Mehr

EINFACH. SICHER. HANDELN.

EINFACH. SICHER. HANDELN. Der größte Onlinehandelsverband Europas mit über 45.000 geschützten Onlinepräsenzen. Händlerbund Beirat Sprachrohr der E-Commerce-Branche EINFACH. SICHER. HANDELN. Wer wir sind Der Händlerbund strebt eine

Mehr

Best Practices. von 1000 Versandhändlern FOLIENTITEL STEHT HIER. Michael Schorb, Sales Manager SUBHEADLINE STEHT HIER

Best Practices. von 1000 Versandhändlern FOLIENTITEL STEHT HIER. Michael Schorb, Sales Manager SUBHEADLINE STEHT HIER Michael Schorb, Sales Manager FOLIENTITEL STEHT HIER SUBHEADLINE STEHT HIER Data Textmasterformat driven bearbeiten E-Commerce Best Practices von 1000 Versandhändlern FOLIENTITEL Agenda STEHT HIER SUBHEADLINE

Mehr

Trendkonferenz am 23.04.2015

Trendkonferenz am 23.04.2015 Trendkonferenz am 23.04.2015 xrm, ganzheitliches Beziehungsmanagement Nicht nur Kunden, auch Mitarbeiter, Partner oder Lieferanten bilden das Beziehungsnetzwerk von Unternehmen. Für ein stabiles Netzwerk

Mehr

COMARCH LOYALTY MANAGEMENT. Loyalität stärken, Engagement erhöhen und Gewinne maximieren

COMARCH LOYALTY MANAGEMENT. Loyalität stärken, Engagement erhöhen und Gewinne maximieren COMARCH LOYALTY MANAGEMENT Loyalität stärken, Engagement erhöhen und Gewinne maximieren GESCHÄFTLICHE HERAUSFORDE- RUNGEN Kundenorientierte Unternehmen müssen heute aus einer Vielzahl an Möglichkeiten

Mehr

Wie auch Sie online noch erfolgreicher

Wie auch Sie online noch erfolgreicher Mehr Reichweite, mehr Umsatz, mehr Erfolg Wie auch Sie online noch erfolgreicher werden 30.07.2015 dmc digital media center GmbH 2015 2 Unternehmensgruppe dmc.cc ist nicht nur Berater, sondern der konsequente

Mehr

VERANSTALTUNGEN IN 10 SCHRITTEN ZUM EIGENEN ONLINE-SHOP

VERANSTALTUNGEN IN 10 SCHRITTEN ZUM EIGENEN ONLINE-SHOP VERANSTALTUNGEN IN 10 SCHRITTEN ZUM EIGENEN ONLINE-SHOP Veranstaltungsreihe für Hamburger Einzel- und Großhändler Herausgeber: Handelskammer Hamburg Adolphsplatz 1 20457 Hamburg Postfach 11 14 49 20414

Mehr

Bühne frei für Diversity!

Bühne frei für Diversity! So wird Ihre in- und externe Diversity-Kommunikation zum Erfolg Am 17.07.2012 in München Die Themen Erfolgsfaktoren - Wie Sie Menschen mit Ihrer in- und externen DiversityKommunikation gewinnen Kommunikationskonzept

Mehr

36. KVD Service Congress Service für den Markt der Zukunft - Integration von Technologie und Mensch

36. KVD Service Congress Service für den Markt der Zukunft - Integration von Technologie und Mensch JETZT 300 EUR0 SPAREN Nutzen Sie den Frühbucher-Preis bis zum 30. April 2016 und sparen Sie bei der Teilnahmegebühr! 36. KVD Service Congress Service für den Markt der Zukunft - Integration von Technologie

Mehr

PC-DMIS Update Seminar 2009

PC-DMIS Update Seminar 2009 Update Seminare 2009 08. - 09. September 2009 10. - 11. September 2009 17. - 18. September 2009 24. - 25. September 2009 01. - 02. Oktober 2009 13. - 14. Oktober 2009 20. - 21. Oktober 2009 The World s

Mehr

Näher am Kunden mit Microsoft Business Intelligence

Näher am Kunden mit Microsoft Business Intelligence Nürnberg, April 2014 Näher am Kunden mit Microsoft Business Intelligence Schnellere AHA-Effekte aus Small Data. Big Data. All Data - Online wie Offline. Sehr geehrte Damen und Herren, die rasant voranschreitende

Mehr

INTERNETAGENTUR FÜR ONLINE MARKETING

INTERNETAGENTUR FÜR ONLINE MARKETING INTERNETAGENTUR FÜR ONLINE MARKETING NEUE MEDIEN E-COMMERCE ONLINE MARKETING WWW.WEBNEO.DE AGENTUR ONLINE MARKETING AUS ERFAHRUNG E-COMMERCE AUS ÜBERZEUGUNG NEUE MEDIEN AUS LEIDENSCHAFT AGENTUR Willkommen

Mehr

Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010. The World s Leading Metrology Software

Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010. The World s Leading Metrology Software Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010 The World s Leading Metrology Software Begrenzte Teilnehmerzahl! Melden Sie sich jetzt an unter pcdmis-news.de@hexagonmetrology.com PC-DMIS Update Seminar 2010

Mehr

Kundenansprache über Social Media. Heidi Pastor www.ecc-handel.de

Kundenansprache über Social Media. Heidi Pastor www.ecc-handel.de Kundenansprache über Social Media Heidi Pastor www.ecc-handel.de 1 Kurzprofil: E-Commerce-Center Handel Langzeitprojekt für das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) Teil der Kompetenzzentren

Mehr

Einladung. Dachmarkenforum 2011 Zukunftsweisende Strategien im Mode Einzelhandel Mittwoch, 05. Okt. 2011. Airporthotel Am Hülserhof 57 Düsseldorf

Einladung. Dachmarkenforum 2011 Zukunftsweisende Strategien im Mode Einzelhandel Mittwoch, 05. Okt. 2011. Airporthotel Am Hülserhof 57 Düsseldorf Einladung Dachmarkenforum 2011 Zukunftsweisende Strategien im Mode Einzelhandel Mittwoch, 05. Okt. 2011 Airporthotel Am Hülserhof 57 Düsseldorf Zukunftsweisende Strategien im Mode Einzelhandel Sie sind

Mehr

Aussteller- und Sponsoreninformationen 2012

Aussteller- und Sponsoreninformationen 2012 Die Konferenz für Trends im Online Marketing Aussteller- und Sponsoreninformationen 2012 Sponsoren 2011 Veranstalter Mit freundlicher Unterstützung von Daten & Fakten Das Konzept Das Online Marketing Forum

Mehr

Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht

Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Weingarten, 12.11.2014 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen

Mehr

Die Zukunft des E-Commerce

Die Zukunft des E-Commerce Die Zukunft des E-Commerce Augmented Reality Bild X-Ray App 2015: Augmented Reality wird alltäglich Alle Voraussetzung erfüllt durch die Verbreitung von Webcams und Smartphones mit Kamera Augmented

Mehr

Social Media Finance. Social Media Sales & Services Social Media & Recht Social Media Monitoring & Erfolgsmessung

Social Media Finance. Social Media Sales & Services Social Media & Recht Social Media Monitoring & Erfolgsmessung Workshops Social Media Finance Social Media Sales & Services Social Media & Recht Social Media Monitoring & Erfolgsmessung Veranstaltungsort Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main Börsenplatz 4

Mehr

E-Business im Mittelstand Fakten, Trends und Prognosen

E-Business im Mittelstand Fakten, Trends und Prognosen E-Business im Mittelstand Fakten, Trends und Prognosen Bremen, 09. Juni 2010 Dr. Kai Hudetz www.ecc-handel.de 1 E-Commerce-Center Handel den Online-Handel im Fokus! Seit 1999 Förderprojekt des Bundesministeriums

Mehr

Antrag auf Teilnahme am Preferred Business Partner- Programm

Antrag auf Teilnahme am Preferred Business Partner- Programm Rückschreiben BEVH- Services Friedrichstraße 60 Atrium Friedrichstraße 10117 Berlin Antrag auf Teilnahme am Preferred Business Partner- Programm Sehr geehrte Damen und Herren, anbei senden wir Ihnen das

Mehr

EXPLORING RETAIL 15 KONGRESS-TRIO: ZUGANG ZU DREI PARALLELEN FACHFOREN. Die Power des stationären Handels. Neue Wege in der Handelswerbung

EXPLORING RETAIL 15 KONGRESS-TRIO: ZUGANG ZU DREI PARALLELEN FACHFOREN. Die Power des stationären Handels. Neue Wege in der Handelswerbung 25. + 26. Juni 2015 Van der Valk Airporthotel Düsseldorf www.managementforum.com/exploring-retail KONGRESS-TRIO: ZUGANG ZU DREI PARALLELEN FACHFOREN EXPLORING RETAIL 15 Die Power des stationären Handels

Mehr

10. Juni 2010 Marshall Haus / Messe Berlin

10. Juni 2010 Marshall Haus / Messe Berlin Affiliate Marketing Facebook Tracking Online- PR SEM E-Mail- Marketing Communities Banner Suchmaschinenmarketing Google Mobile SEO Videos Adwords Micro- Blogging Xing SMS Suchmaschinenoptimierung Twitter

Mehr

Trend in Prozent Studie Connected Commerce (SoLoMoCo)

Trend in Prozent Studie Connected Commerce (SoLoMoCo) Trend in Prozent Studie Connected Commerce (SoLoMoCo) Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.v. Carola Lopez Zielsetzung und Methodik der Studie Ziel der BVDW Studie ist es, den steigenden Einfluss

Mehr

Emotionalisierung von Marken. durch zielgruppenfokussierte Content-Strategien

Emotionalisierung von Marken. durch zielgruppenfokussierte Content-Strategien Emotionalisierung von Marken durch zielgruppenfokussierte Content-Strategien // Stefan Sobczak Geschäftsführer Netshops Commerce GmbH Veranstalter Digital Commerce Day 15 E-Commerce Dozent Leuphana Universität

Mehr

Von Multi-Channel zu Cross-Channel Ergebnisse einer aktuellen Studie

Von Multi-Channel zu Cross-Channel Ergebnisse einer aktuellen Studie Von Multi-Channel zu Cross-Channel Ergebnisse einer aktuellen Studie Köln, 19. Mai 2011 Dr. Kai Hudetz www.ecc-handel.de Agenda Cross-Channel-Management als Herausforderung Zentrale Ergebnisse unserer

Mehr

9. Wissenstransfertag der Metropolregion Rhein-Neckar. 24. September 2015 SRH Hochschule Heidelberg. www.wissenstransfertag-mrn.de.

9. Wissenstransfertag der Metropolregion Rhein-Neckar. 24. September 2015 SRH Hochschule Heidelberg. www.wissenstransfertag-mrn.de. 24. September 2015 SRH Hochschule Heidelberg 9. Wissenstransfertag der Metropolregion Rhein-Neckar Eine Veranstaltung in der www.wissenstransfertag-mrn.de Medienpartner Hauptsponsoren Sehr geehrte Damen

Mehr

HANDELSIMMOBILIEN-KONGRESS 15

HANDELSIMMOBILIEN-KONGRESS 15 11. DEUTScHER HANDELSIMMOBILIEN-KONGRESS 15 27. und 28. Januar 2015 swissôtel Berlin Am Kurfürstendamm Peter Schönhofen KARE Design Matthias Klein ORSAY Lothar Schäfer Adler Modemärkte Andreas conrad PENNY

Mehr

Interkulturelle virtuelle Teams erfolgreich führen

Interkulturelle virtuelle Teams erfolgreich führen Interkulturelle virtuelle Teams erfolgreich führen Ziel des Seminars Die internationale Zusammenarbeit gewinnt in vielen Unternehmen durch neue globale Netzwerke einen immer höheren Stellenwert. Der Projektleiter

Mehr

SimProgno Studie 2011. Ergebnisse einer empirischen Studie zur Thematik der Entscheidungsunterstützung im Online-Shop-Management Juli 2011

SimProgno Studie 2011. Ergebnisse einer empirischen Studie zur Thematik der Entscheidungsunterstützung im Online-Shop-Management Juli 2011 SimProgno Studie 2011 Ergebnisse einer empirischen Studie zur Thematik der Entscheidungsunterstützung im Online-Shop-Management Juli 2011 Management Summary über 75% der Entscheider sind zufrieden mit

Mehr

Intelligentes Mobile Marketing und Social-Media-Marketing

Intelligentes Mobile Marketing und Social-Media-Marketing 5. d i a l o g m a r k e t i n g k o n g r e s s s t u t t g a r t Intelligentes Mobile Marketing und Social-Media-Marketing Mobile-Commerce, Smartphones, Tablet PCs, Old Media versus New Media, neue Geschäftsmodelle

Mehr

Andreas Herrmann Experte für strategisches Marketing und Verkauf. STEIGENBERGER Hotel Treudelberg

Andreas Herrmann Experte für strategisches Marketing und Verkauf. STEIGENBERGER Hotel Treudelberg Wissen schafft ERFOLG! Seminar Rhetorik- und Redetraining Mit Andreas Herrmann Experte für strategisches Marketing und Verkauf R Trainings-Fakten für FAIR-trauen der ikademie GmbH Seminarort und Zeit ****

Mehr

Kundenzufriedenheit im Service im Umfeld von schnellen Veränderungen im Markt Exklusiver Termin am 22. Januar 2016 in Mainz

Kundenzufriedenheit im Service im Umfeld von schnellen Veränderungen im Markt Exklusiver Termin am 22. Januar 2016 in Mainz Kundenzufriedenheit im Service im Umfeld von schnellen Veränderungen im Markt Exklusiver Termin am 22. Januar 2016 in Mainz European Service Institute Oktober 2015 Hintergrund Durch neue Trends und Veränderungen

Mehr

Connected E-Mail-Marketing. So funktioniert E-Mail Marketing heute!

Connected E-Mail-Marketing. So funktioniert E-Mail Marketing heute! Connected E-Mail-Marketing So funktioniert E-Mail Marketing heute! Herbert Hohn Inxmail Academy / Enterprise Sales E-Mail-Marketing macht Online-Shops erfolgreich! Effizienz von Online-Werbemitteln Pop-ups

Mehr

LEAD Institut. Wechseln Sie Ihre Perspektive

LEAD Institut. Wechseln Sie Ihre Perspektive LEAD Institut LEAD Institut Wechseln Sie Ihre Perspektive Flügel und Partner Personalberatung bietet im Rahmen des LEAD Institutes - Leipziger Executive Active Development Seminare, Workshops und Coachings

Mehr

powered by Data Driven Marketing in E-Commerce CPX Performance Marketing Gipfel Online Marketing Forum Online B2B Conference Social Media Conference

powered by Data Driven Marketing in E-Commerce CPX Performance Marketing Gipfel Online Marketing Forum Online B2B Conference Social Media Conference powered by Konferenzen 2016 Data Driven Marketing in E-Commerce CPX Performance Marketing Gipfel Online Marketing Forum Online B2B Conference Social Media Conference ecommerce conference Data Driven Marketing

Mehr

26.03.2015. Connected Retail. Serviceplan Gruppe: Building best brands. ecommerce goes Local Shop. Christian Rößler München, 24.3.

26.03.2015. Connected Retail. Serviceplan Gruppe: Building best brands. ecommerce goes Local Shop. Christian Rößler München, 24.3. Connected Retail ecommerce goes Local Shop Serviceplan Gruppe: Building best brands Christian Rößler München, 24.3.2015 1 Das Haus der Kommunikation Eine Kultur. Eine Vision. Ein Weg. building best brands

Mehr

Social Media Marketing für KMU

Social Media Marketing für KMU Social Media Marketing für KMU Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Chancen und Risiken des Web 2.0 Am 10. November 2011 in München Die Themen Grundlagen Wie Sie sich einen Überblick über die

Mehr

EINL ADUNG. »Effiziente Kunden-Kommunikation via Web-to-Print Unternehmenskommunikation der Zukunft.« Marketing Prozess Controlling MANAGEMENTEXKURS

EINL ADUNG. »Effiziente Kunden-Kommunikation via Web-to-Print Unternehmenskommunikation der Zukunft.« Marketing Prozess Controlling MANAGEMENTEXKURS Der erfolgreiche Entscheider-Event geht in die 2. Runde! Veranstalter Offizieller Medienpartner EINL ADUNG MANAGEMENTEXKURS Marketing Prozess Controlling Kostenreduktion und Prozessoptimierung im B2B/B2C-Marketing:»Effiziente

Mehr

Cloud Computing Potenziale nutzen, Herausforderungen managen

Cloud Computing Potenziale nutzen, Herausforderungen managen www.pwc.de/de/events Cloud Computing Potenziale nutzen, Herausforderungen managen Talk am Abend 18. Mai 2011, Mannheim Cloud Computing Potenziale nutzen, Herausforderungen managen Kosteneinsparungen und

Mehr

PACKEN WIR S AN FACEBOOK & CO. FÜR IHREN HAND- WERKSBETRIEB

PACKEN WIR S AN FACEBOOK & CO. FÜR IHREN HAND- WERKSBETRIEB PACKEN WIR S AN FACEBOOK & CO. FÜR IHREN HAND- WERKSBETRIEB In einem 1-Tages-Seminar zum zielgerichteten und gewinnbringenden Einsatz von Social Media im Handwerk. Als Handwerker erfolgreich im Zeitalter

Mehr

DIE DISKUSSIONSREIHE DER F.A.Z. INTELLIGENTE NETZE: NEUE GESCHÄFTSMODELLE FÜR DEN MITTELSTAND? 15. Januar 2014, Hamburg, Brahms Kontor

DIE DISKUSSIONSREIHE DER F.A.Z. INTELLIGENTE NETZE: NEUE GESCHÄFTSMODELLE FÜR DEN MITTELSTAND? 15. Januar 2014, Hamburg, Brahms Kontor perspektiven mittelstand DIE DISKUSSIONSREIHE DER F.A.Z. #4 INTELLIGENTE NETZE: NEUE GESCHÄFTSMODELLE FÜR DEN MITTELSTAND? 15. Januar 2014, Hamburg, Brahms Kontor WIE SICHERT DER MITTELSTAND SEINE WETTBEWERBSFÄHIGKEIT?

Mehr

Mit Webinaren Geld verdienen?

Mit Webinaren Geld verdienen? Südwestdeutscher Zeitschriftenverleger-Verband e.v. SZV-ABENDGESPRÄCH Mit Webinaren Geld verdienen? Online-Seminare als Geschäftsmodell für Verlage Für wen sich Webinare eignen Wie Sie Webinare richtig

Mehr

infach nionex Der Fullservice-Partner für Ihren Erfolg!

infach nionex Der Fullservice-Partner für Ihren Erfolg! infach nionex Der Fullservice-Partner für Ihren Erfolg! Auf einen Blick Unternehmen Beratung Kreation Realisierung Betreuung Beratung. Kreation. Realisierung. Betreuung. Digitale Kommunikation für Ihren

Mehr

Samarpan P. Powels SEO, Online Marketing, Content Specialist, Webkonzepter, Frontend Expert

Samarpan P. Powels SEO, Online Marketing, Content Specialist, Webkonzepter, Frontend Expert Samarpan P. Powels SEO, Online Marketing, Content Specialist, Webkonzepter, Frontend Expert! kontakt@fyn-marketing.de (mailto:kontakt@fynmarketing.de) " http://www.fyn-marketing.de (http://www.fynmarketing.de)

Mehr

20. September 2005. Performance und Tuning, Migration und Betrieb

20. September 2005. Performance und Tuning, Migration und Betrieb Workshop Performance und Tuning, Migration und Betrieb Wie kann die Performance von laufenden Anwendungen und Entwicklungszeiten reduziert werden? Worauf kommt es beim Betrieb von Cognos Anwendungen an?

Mehr

EVERYWHERE COMMERCE & GOOGLE ANALYTICS

EVERYWHERE COMMERCE & GOOGLE ANALYTICS EVERYWHERE COMMERCE & GOOGLE ANALYTICS WER WIR SIND 1997 2005 2014 Gründung der STAR COOPERATION GmbH als Tochter der Daimler-Benz AG mit Fokus auf Dienstleistungen. DATEN UND FAKTEN Mitarbeiterstamm der

Mehr

AMC-Partner bei der dmexco

AMC-Partner bei der dmexco -Partner bei der dmexco 16./17. September 2015 Finanzmarkt GmbH Nr. 1 Adobe Adobe ist der weltweit führende Anbieter für Lösungen im Bereich digitales Marketing und digitale Medien. Mit den Werkzeugen

Mehr

Die Zukunft hat begonnen Handel 2020

Die Zukunft hat begonnen Handel 2020 Die Zukunft hat begonnen Handel 2020 Dr. Kai Hudetz IFH Institut für Handelsforschung GmbH Berlin, 3. Juni 2014 Agenda 1 2 3 Handel 2014 Status quo 5 Thesen zum Handel 2020 Was der Handel jetzt schon lernen

Mehr

Nachhaltig wirtschaften und trotzdem profitieren. Wie geht das?

Nachhaltig wirtschaften und trotzdem profitieren. Wie geht das? Ein Produkt des Nachhaltig wirtschaften und trotzdem profitieren. Wie geht das? Die optimale Kommunikation für nachhaltige Lead-Generierung Solution Forum die individuelle Kommunikationsplattform zur Ansprache

Mehr

Benchmarking im Forderungsmanagement

Benchmarking im Forderungsmanagement neues SemInAR Benchmarking im 12. November 2015 in Berlin 3. Dezember 2015 in Düsseldorf Steuern Sie Ihr Forderungs- und Inkassomanagement effizienter und erfolgreicher durch Benchmarking im! Themen B2C-

Mehr

E-Commerce mit der richtigen Strategie erfolgreich im Internet verkaufen

E-Commerce mit der richtigen Strategie erfolgreich im Internet verkaufen 2-Tages-Seminar: E-Commerce mit der richtigen Strategie erfolgreich im Internet verkaufen Lernen Sie in nur 2 Tagen, wie Sie professionelle Marketing- und Vertriebskonzepte für den Online-Handel und Mobile

Mehr

Die diskussionsreihe der f.a.z. WOHER KOMMEN DIE INNOVATIONEN? 9. Oktober 2013, München

Die diskussionsreihe der f.a.z. WOHER KOMMEN DIE INNOVATIONEN? 9. Oktober 2013, München perspektiven mittelstand Die diskussionsreihe der f.a.z. #3 WOHER KOMMEN DIE INNOVATIONEN? 9. Oktober 2013, München WIE SICHERT DER MITTELSTAND SEINE WETTBEWERSFÄHIGKEIT? So lautet die Kernfrage der Diskussionsreihe»PERSPEKTIVEN

Mehr

7. Revisorenfrühstück Versicherungen

7. Revisorenfrühstück Versicherungen www.pwc.de/de/events 7. Revisorenfrühstück Versicherungen Business Breakfast 27. November 2013, Köln 28. November 2013, Frankfurt am Main 4. Dezember 2013, Hannover 5. Dezember 2013, Stuttgart 11. Dezember

Mehr

Hotelmanagement- und Hotelpachtvertrag Chancen und Risiken

Hotelmanagement- und Hotelpachtvertrag Chancen und Risiken Wissen und Erfahrung im Dialog Hotelpachtvertrag Chancen und Risiken 07. Dezember 2004 in Frankfurt am Main Themen Einzelheiten bei Hotelpachtverträgen Checkliste für Vertragsverhandlungen Strategien für

Mehr

SAP für den Stahlhandel

SAP für den Stahlhandel Persönliche Einladung Partner 29. April 2009 SAP Niederlassung, Ratingen Einladung Sehr geehrte Damen und Herren, der Stahlhandel ist in einer Phase des Wandels. Die anhaltende Konsolidierung in der Branche

Mehr

WILLKOMMEN im Grebenhain! Donnerstag, 22.05.2014 14 18 Uhr alternativ Freitag, 23.05.2014 9 13 Uhr

WILLKOMMEN im Grebenhain! Donnerstag, 22.05.2014 14 18 Uhr alternativ Freitag, 23.05.2014 9 13 Uhr WILLKOMMEN im Grebenhain! Donnerstag, 22.05.2014 14 18 Uhr alternativ Freitag, 23.05.2014 9 13 Uhr Was Sie erwartet Insight STI Group Die Idee hinter dem Insight-Center Kathrin Bönsel, Leitung Insight-Center

Mehr

SPH AG veredelt Release 3 von Microsoft Dynamics AX mit Modulen f...

SPH AG veredelt Release 3 von Microsoft Dynamics AX mit Modulen f... 1 von 5 08.05.2014 11:07 Pressemeldungen SPH AG veredelt Release 3 von Microsoft Dynamics AX mit Modulen für e-commerce und Retail SPH AG veredelt Release 3 von Microsoft Dynamics AX mit Modulen für e-commerce

Mehr

Frühstück zum Thema. Basel. Bern. Security und Mobile Device Management E-Mail in Unternehmen. 25. Oktober 2011 08:15-10:15 Uhr Hotel Victoria

Frühstück zum Thema. Basel. Bern. Security und Mobile Device Management E-Mail in Unternehmen. 25. Oktober 2011 08:15-10:15 Uhr Hotel Victoria Frühstück zum Thema Mobile Security und Mobile Device Management Secure E-Mail in Unternehmen Interoperabilität Mobile Security und Secure E-Mail In Zusammenarbeit mit Basel Bern 25. Oktober 2011 08:15-10:15

Mehr