Aesculap Service Systems instacount PLUS. Hardware-Empfehlungen für instacount PLUS

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Aesculap Service Systems instacount PLUS. Hardware-Empfehlungen für instacount PLUS"

Transkript

1 Aesculap Service Systems istacout PLUS Hardware-Empfehluge für istacout PLUS Rev. März 2015

2 Hardware-Empfehluge für istacout PLUS Lieber Kude, wir freue us, dass Sie sich für istacout PLUS etschiede habe. Sie erhalte eie hochwertige Istrumete-Maagemet-Software, die Sie zuküftig zuverlässig ud professioell durch de Istrumetekreislauf führt. Um eie möglichst hohe Verfügbarkeit vo Hardware ud Software zu gewährleiste, habe wir i dieser Hardware-Empfehlug usere lagjährige Projekterfahrug eifließe lasse ud führe lediglich Produkte auf, die sich i Qualität, Stabilität, Verfügbarkeit ud im Zusammespiel mit istacout PLUS bewährt habe. Wir bitte Sie deshalb zu beachte, dass adere als hier aufgeführte Hardware zu Probleme führe ka. Möglicherweise ka bei adere Abieter ur geriger bis gar kei Support geleistet werde. I Ihrem Iteresse bitte wir Sie deshalb, de Hardware- Empfehluge möglichst achzukomme. Sollte eie hausseitige Beschaffug der Hardware i Betracht gezoge werde, bitte wir um rechtzeitige Kotaktaufahme ud Absprache mit us. Ziel ist ei reibugsloser Istallatiosverlauf, i dem uter aderem auch usere Hardware-Aforderuge mit Ihre Wüsche ud Vorstelluge abgegliche werde. A dieser Stelle möchte wir Sie aktuell auch darüber iformiere, dass wir vo WLAN-Istallatioe abrate. I Projekte problemlos umsetzbar, köe WLAN-Netzwerke doch ohe das Zutu der eigesetzte Hardware ud Software istabil sei. Um solche Probleme im Vorfeld aus dem Weg zu gehe, empfehle wir ach wie vor Kabeletzwerke. Geeigete Stadarddrucker für istacout PLUS Etikettedrucker GK420t Hersteller: Zebra Abmessuge: 194x191x254 (WxHxT i mm) Thermotrasferdrucker zum Bedrucke vo Stadard-Etikettematerial mit 1-Zoll-Ker Netzwerkfähig (Pritserver ka als Zubehör zusätzlich bestellt werde) Wird automatisch mit Abrisskate ausgeliefert Desweitere für de Eisatz mit istacout freigegebe: cab Mach 4 cab M4 cab A4+ Zebra Z4M Geeigete Stadarddrucker für istacout PLUS Es werde Etikettedrucker agebude, die das Thermo Trasfer-Druckverfahre beherrsche. Eie Auflösug vo 203 dpi ist ausreiched. Etikettedrucker werde vorzugsweise per Etheretschittstelle am hausitere Netzwerk ageschlosse. Etikettedrucker ZT230 Hersteller: Zebra Abmessuge: 242x277x432 (WxHxT i mm) Thermotrasferdrucker zum Bedrucke vo Stadard-Etikettematerial, wie z.b. das Verbrauchsmaterial vo Aesculap (Prospekt-Nr. E02602) Netzwerkfähig (Netzwerkkarte bzw. Pritserver ka als Zubehör zusätzlich bestellt werde), mit iterem Aufwickler oder mit Scheidemesser Notwedige Kompoete für ZT230 mit Abrisskate: ZT230-Etikettedrucker (wird automatisch mit Abrisskate ausgeliefert) Notwedige Kompoete für ZT230 (T3E200) mit itere Aufwickler: ZT230-Etikettedrucker, iterer Aufwickler eigebaut. Notwedige Kompoete für ZT230 (T2E200) mit Scheidemesser: ZT230-Etikettedrucker, Scheidemesser Empfehlug: Drucker mit Netzwerkkarte bestelle Als Drucker speziell zur Chargedokumetatio werde Color-Laserdrucker, asoste Moochrom-Laserdrucker empfohle, die midestes PCL5 beherrsche ud über eie Netzwerkschittstelle verfüge. Farblaserdrucker BROTHER HL-4150CDN Hersteller: Brother Farblaserdrucker zum Ausdruck der Chargedokumetatio Netzwerkfähig & Duplexfähig Notwedige Kompoete: Netzwerkkabel oder USB-Kabel Laserdrucker BROTHER HL-2250DN Hersteller: Brother Laserdrucker zum Ausdruck vo Setliste, Begleitscheie, Statistike usw. Netzwerkfähig Notwedige Kompoete: Netzwerkkabel oder USB-Kabel Es wird grudsätzlich empfohle, alle Drucker als Netzwerkdrucker i das System zu itegriere. 2 3

3 Hardware-Empfehluge für istacout PLUS Schittstelle Maagemet für istacout PLUS ComCoTec Coect-Modul Hersteller: ComCoTec 1fach serieller Device Server RS232 zu Etheret, uterstützt PoE Eisatzgebiet: PDI Adapter Uiversal ComCoTec istacout PLUS PDI Device Server NPort 5110 Hersteller: MOXA 1fach serieller Device Server RS232 zu Etheret Eisatzgebiet: istacout PLUS PDI, seriell geerisch Device Server NPort 5210 Hersteller: MOXA 2fach serieller Device Server RS232 zu Etheret Eisatzgebiet: istacout PLUS PDI, seriell geerisch Device Server NPort 5410 Hersteller: MOXA 4fach serieller Device Server RS232 zu Etheret Eisatzgebiet: istacout PLUS PDI, seriell geerisch Netzteil otwedig Barcode Scaer für istacout PLUS Es köe Barcode Scaer agebude werde, die über eie serielle Schittstelle RS232 oder eie USB Schittstelle verfüge. Barcode Scaer mit USB Schittstelle müsse de IBM-Hadheld/IBM SurePos Modus uterstütze. Bei Notebooks, die über keie serielle Port verfüge, empfiehlt sich der Eisatz des Adapters ATEN UC 232 A (USB to RS 232 Adapter). Adere Adapter müsse im Eizelfall geprüft werde. Barcode Scaer LS 2208 Hersteller: Motorola Kabelgebudeer Scaer ermöglicht das Eilese vo Strichcodes Aschlüsse: LS 2208: seriell ud USB / LI 2208: ur USB (KEIN Tastatur-Scaer) Schutzklasse: IP43 Notwedige Kompoete für komplettes serielles Kit: kabelgebudeer Scaer LS2208, Städer für Scaer, Netzteil, serielles Kabel 7feet für LS2208, Netzkabel Barcode Scaer LS 3578 FZ Hersteller: Motorola Kabelloser Fukscaer ermöglicht das Eilese vo Strichcodes (KEIN Tastatur-Fukscaer) Aschlüsse: seriell, USB (KEIN Tastatur-Laserscaer) Schutzklasse: IP65 Notwedige Kompoete für komplettes serielles Kit: serieller Fukscaer LS3578-FZ mit Akku, Basis-Ladestatio, Netzteil, RS232-Kabel (USB-Versio erfordert Netzteil für die Ladestatio) Device Server NPort 5610 Hersteller: MOXA 8fach serieller Device Server RS232 zu Etheret Eisatzgebiet: istacout PLUS PDI, seriell geerisch Netzteil otwedig Barcode Scaer 3800g Hersteller: Hoeywell Kabelgebudeer RED LED Scaer ermöglicht das Eilese vo Strichcodes Aschlüsse: seriell, USB (KEIN Tastatur-Laserscaer) Schutzklasse: IP41 Notwedige Kompoete für komplettes serielles Kit: kabelgebudeer LED Scaer 3800g, Netzteil ud Netzkabel, serielles Kabel für 3800g Das ComCoTec Coect-Modul ud die NPort-Server diee der direkte Netzwerkabidug vo Maschie (R&Ds, Sterilisatore) mit seriellem Aschluss. Für de Eisatz mit istacout PLUS freigegebe (ur serielle Aschlussvariate): Grypho D120 Symbol LS 3478-FZ HHP IT 3800 LR Datalogic Powersca PBT 7100 Metrologic 9540 Imageteam 5620 HHP IT 8400 Motorola LI/LS 4278 (auch USB) Techische Date NICHT für de Eisatz mit istacout PLUS freigegebe: Grypho Datalogic BT 100 PSC Quicksca 6000 Plus I Termial Server-Umgebuge (z. B. Widows Termial Server, Citrix) ist ur der Eisatz vo serielle Scaer möglich. 4 5

4 Data Matrix Scaer für istacout PLUS Sostiges Zubehör Data Matrix Scaer DMT100 Hersteller: IOSS Feststatioierter Scaer zur Erfassug vo Data Matrix-Codes Aschlüsse: seriell Leseabstad: 0 mm / auf Kotakt Peta Medical i5/i7 Touchscree Hersteller: Peta Desifizierbarer ud abwaschbarer Touchscree für de spezielle Eisatz im Nassbereich (Schutzklasse IP65) Ausgestattet mit USB, 100 / 1000 MBit Etheret ud serielle Aschlüsse 21,5 Zoll Data Matrix Scaer WR-100X Hersteller: TPL Visio Feststatioierter Scaer zur Erfassug vo Data Matrix-Codes Aschlüsse: seriell Leseabstad: 0 mm / auf Kotakt Idustrielle Kabel-Laghubtastatur Wasserresistet, spülmaschiefest ud kabelgebude (Schutzklasse: IP68) Bediekomfort etspricht eier herkömmliche PC-Tastatur Aschluss per PS/2 oder USB Data Matrix Scaer Data Ma 8600 Schutzklasse: IP65 Hersteller: Cogex Flexibler Scaer zur Erfassug vo Data Matrix-Codes Aschlüsse: seriell Arbeitsabstad: mm frei kofigurierbar Idustrielle Fuk-Laghubtastatur Wasserresistet, spülmaschiefest ud kabellos (2,4 GHz) (Schutzklasse: IP68) Bediekomfort etspricht eier herkömmliche PC-Tastatur Aschluss über USB Fukempfäger Des Weitere für de Eisatz mit istacout PLUS freigegebe: Cogex Data Ma 7500, seriell Cogex Data Ma 8100, seriell SICK IT 6300 DPM Motorola DS 6707-DP20341 ZZR Bei diese Scaer ka icht garatiert werde, dass dere Leseeigeschafte für ei zufriedestelledes Eizelistrumetetrackig ausreiched sid. I Termial Server-Umgebuge (z. B. Widows Termial Server, Citrix) ist ur der Eisatz vo serielle Data Matrix Scaer möglich. Idustrielle Maus Wasserresistet, spülmaschiefest ud kabelgebude (Schutzklasse: IP68) Bediekomfort etspricht eier herkömmliche PC-Maus Aschluss über PS/2 oder USB Idustrielle Fuk-Maus Wasserresistet, spülmaschiefest ud kabellos (2,4 GHz) (Schutzklasse: IP68) Bediekomfort etspricht eier herkömmliche PC-Maus Aschluss über USB Fukempfäger 6 7

5 Hardware-Empfehluge für istacout PLUS Webcam Logitech C920 USB HD Pro Hersteller: Logitech Auflösug: 1920 x 1080 Px, Autofokus, 24-bit Farbtiefe Schittstelletyp: USB Awedugsbereich: Zur Erstellug vo Set-, Setschabloe- ud Artikelbilder Uterstützug i lokale ud Cliet-Server Istallatioe, sowie vo Citrix (ur Citrix Desktop ab 5.6 ud 7) Webcam Microsoft LifeCam Studio Hersteller: Microsoft Auflösug: 1920 x 1080 Px, Autofokus, 24-bit Farbtiefe Schittstelletyp: USB Awedugsbereich: Zur Erstellug vo Set-, Setschabloe- ud Artikelbilder Uterstützug i lokale ud Cliet-Server Istallatioe, sowie vo Citrix (ur Citrix Desktop ab 6.5 ud 7) Crystal Reports Hersteller: Busiess Objects vo SAP Ab der istacout -Versio 2.7 köe Berichte mit Hilfe vo Crystal Reports erstellt bzw. agepasst werde Notwedige Versio vo Crystal Reports: 2008 Vorgabe für die Ausstattug vo Server Hardware Prozessor Fileserver Diet der Speicherug vo Charge-, Medie-, Sicherugsdateie. Datebak- & Lizezserver Hostet die Datebak ud stellt de Lizezserver bereit. Termialserver Hostet istacout PLUS i Termial-Server Umgebuge Schittstelle-Server Stellt Schittstelle Software für RDAs ud Sterilisatore & ggf. otwedige Drittabieter- Kompoete bereit. AMD oder Itel server grade Prozessor 2 Kere +2 Kere 2 Kere +2 Kere 4 Kere +2 Kere 2 Kere +2 Kere Arbeitsspeicher 4 GB RAM +1 GB RAM 4 GB RAM +2 GB RAM 6 GB RAM +2 GB RAM 2 GB RAM +2 GB RAM Festplatte freier Speicher Raid5, mit mid. 3 Festplatte 75 GB +25 GB 75 GB idetisch 30 GB idetisch 30 GB idetisch Netzwerkschittstelle 1 GBit Bereitstellug erfolgt hausseitig, ikl. aller aktive/passive Netzwerkkompoete. Software Virtualisierug möglich (Vmware, Hyper-V, Citrix - Xe) Betriebssystem Widows 2008, Widows 2008 R2, Widows 2012, Widows 2012 R2 Stadardsoftware ab MS SQL Server 2008 R2 Citrix (ab 6.5) oder Widows Termial Server system-spezifische Softwarekompoete.NET 4.5.1, istacout Licese Server Acrobat Reader, DevExpress Rutime, Crystal Reports Rutime, Barcodeschriftarte,.NET 4.5.1, VCRedist 2013, Widows Media Player Die Kompoete werde durch de Servicetechiker eigerichtet. Acrobat Reader, DevExpress Rutime, Crystal Reports Rutime, Barcodeschriftarte, VCRedist 2013,.NET Samsug DB32D LED Hersteller: Samsug Auflösug: 1920 x 1080 Px, 32 Zoll, A-si TFT / S-PVA Aschlüsse: HDMI, DVI-D, 15 pi D-Sub, Compoet, Composite Video Helligkeit: 350cd/m² VESA Norm 200 x 200 mm Für die Azeige des Workflowmoitors, zur Uterstützug bei der Chargezusammestellug, etc. Der jährliche Datezuwachs ist abhägig vo der Größe der Istallatio (Azahl der Arbeitsplätze, Maschie) ud de Betriebszeite. Er liegt circa zwische 5 ud 10GB pro Jahr. Bitte berücksichtige Sie die Hiweise auf de Folgeseite. Wert für 10 User bzw. 6 Schittstelle Wert je weitere 25 User bzw. 10 Schittstelle Samsug DH40D LED Hersteller: Samsug Auflösug: 1920 x 1080 Px, 40 Zoll Aschlüsse: DVI-D, HDMI, DisplayPort 1.2 Helligkeit: 700 cd/m² VESA Norm: 200 x 200 mm Features: Helligkeitssesor, 24/7 Dauerbetrieb, Ferwartug per RJ45 Für die Azeige des Workflowmoitors, zur Uterstützug bei der Chargezusammestellug, etc. 9 8

6 PC für istacout.decon Vorgabe für die Ausstattug vo Cliets Beim Eisatz im ureie Bereich empfiehlt sich der Eisatz eies PCs der Schutzklasse IP65, z.b. Peta Medical i5/i7. Diese spezielle Computer sid gege Schmutz ud Strahlwasser geschützt ud köe dadurch leichter dekotamiiert werde. PC PC f. Stammdateerfassug Istacout PLUS wird lokal ausgeführt. Hardware Prozessor AMD oder Itel Prozessor AMD oder Itel Prozessor 2 Kere, ab 2,4 GHz 2 Kere, ab 2,4 GHz Thi Cliet Für de Eisatz i Termial-Server Umgebuge Schittstelle - Server (Server für istacout.pdi) Alterativ ka auch ei Cliet-Betriebssystem zum Eisatz komme. Falls eie evtl. otwedige Schittstellesoftware des Desifektore-/Sterilisatoreherstellers virtuelle Umgebuge uterstützt, wird die Virtualisierug empfohle. Ei Zugriff auf de Schittstelle-Server zu Kotrollzwecke für die ZSVA-Beschäftigte ist sicherzustelle. Das ka per VMware Ifrastructure Cliet oder VNC erfolge. Es ist zu beachte, dass die Schittstellesoftware ud eiige istacout PDIs als Applikatio eie geöffete Beutzersessio voraussetze! Datesicherug 10 Arbeitsspeicher 2 GB RAM 4 GB RAM 512 MB Festplatte 40 GB freier Speicher 40 GB freier Speicher Netzwerkschittstelle 100 MBit/1 GBit Schittstelle für USB, RS232 USB, RS232 RS232 systemspezif. Hardware Laufwerk DVD-ROM DVD-ROM Moitor 19 Zoll, 1280x1024 Px 19 Zoll, 1280x1024 Px 19 Zoll, 1280x1024 Px Software Betriebssystem Widows Vista, Widows 7, Widows 8 Widows 7 embedded Liux Stadardsoftware ab MS SQL Server 2008 R2 als lokaler oder zetraler Datebak-Server system-spezifische Softwarekompoete Acrobat Reader, DevExpress Rutime, Crystal Reports Rutime, Barcodeschriftarte,.NET 4.5.1, VCRedist 2013, Widows Mediaplayer Die Kompoete werde durch de Servicetechiker eigerichtet. Ferwartug VNC VNC, Teamviewer Bitte berücksichtige Sie die Hiweise auf de Folgeseite. Wa wird kei separater istacout Server beötigt? We Sie bereits eie MS SQL Server eisetze, der de Hardware-Empfehluge etspricht, ka die istacout PLUS- Datebak auf diesem beutzt werde. Zum Speicher der Berichts-, Media- ud Prozessdate-Dateie ka ei vorhadeer Fileserver/SAN verwedet werde. Es reicht aus, istacout PLUS ausschließlich auf de Cliets zu istalliere. Es wird auf eie geeigete Sicherug sowie Archivierug der Chargedate ud der Datebak higewiese. Ideal ist die Itegratio i die hauseigee Sicherugs-/Archivierugsroutie. Autarke PCs zur Stammdateerfassug köe auf USB-Festplatte gesichert werde. Die Größe der zu sicherde Date richtet sich ach Azahl der Geräte, dere Chargedate gesichert werde solle. Im Mittel falle ca GB/Jahr a. Die Datebakgröße bewegt sich im Mittel zwische 6 bis 8 GB. Lizezschutz De Lizezschutz überimmt der Ivitec Licese Server softwarebasiert als Widows-Diest. Ei Dogle wird icht verwedet. Ferwartug VPN oder SSL-Webaccess Nach eier zetrale Eiwahl auf eie Remote-Server oder de istacout-server, ist ei Cliet per VNC, Dameware, pcaywhere am leichteste zu supporte. Alterativ ka die Ferwartug per Remote Desktop erfolge. Iteretzugag Ab istacout-versio 3.0 ist der Abruf vo Herstelleriformatioe zu Artikelstammdate über das Iteret aus der Applikatio heraus möglich. Dafür ist ei Iteretzugag erforderlich. Thi Cliets Thi Cliets müsse über eie serielle Aschluss verfüge. Vor der Istallatio ist die Fuktioalität dieses Aschlusses mit eiem Barcodescaer zu prüfe. Notwedige Badbreite je Sessio ca. 60 kbyte. Systembedigte Hardware Für de Eisatz i der Hardware-Empfehlug icht aufgeführter Hardware mit der Systemlösug istacout PLUS bedarf es eies Tests ud der Freigabe. Sollte eie hausseitige Beschaffug i Betracht gezoge werde, so bittet das istacout PLUS - Supportteam vorab um Kotaktaufahme. Ger stelle wir Ihe eie Übersicht der freigegebee systembedigte Kompoete auf Afrage zur Verfügug. Uterstützug Für weitere Frage zu de Systemvoraussetzuge ud zu systembedigter Hardware steht Ihe user istacout PLUS - Supportteam gere telefoisch / (motags bis freitags vo 8 Uhr bis 16:30 Uhr) oder per zur Verfügug. 11

7 Ivitec GmbH & Co. KG Düsseldorfer Ladstraße Duisburg Deutschlad Tel Fax Vertrieb Österreich Sterilog Istrumetemaagemet GmbH Otto Brau-Straße Maria Ezersdorf Österreich Tel Fax Vertrieb Schweiz B. Brau Medical AG Seesatz Sempach Schweiz Tel Fax Aesculap AG Am Aesculap-Platz Tuttlige Deutschlad Tel Fax Die Hauptproduktmarke Aesculap ist eigetragede Marke der Aesculap AG. INVITEC ud istacout sid eigetragee Marke der INVITEC GmbH & Co.KG. Microsoft, Widows ud SQL Server sid ei ge tragee Marke der Microsoft Corporatio. Alle adere Name vo Uterehme, Produkte ud Diest leistuge sid Marke oder ei getragee Marke der jeweilige Uterehme. Techische Äderuge vorbehalte. Dieser Prospekt darf ausschließlich zur Abietug ud dem A- ud Verkauf userer Erzeugisse diee. Nachdruck, auch auszugsweise, verbote. Bei Missbrauch behalte wir us die Rückahme der Kataloge ud Preisliste sowie Regressmaßahme vor. Aesculap a B. Brau compay Prospekt Nr. E /PDF/6

8 Serverbasierte Zentrale

8 Serverbasierte Zentrale 8 Serverbasierte Zetrale Serverbasierte Zetrale 9 Serverbasierte Zetrale Eiführug l 10 Schwesterrufserver l FN 6120/00 11 19 -TFT-Farbmoitor l FN 6120/19 11 Laserdrucker l FN 6020/90 11 Echtzeituhr, USB

Mehr

ASP Application-Service- Providing

ASP Application-Service- Providing ASP Applicatio-Service- Providig Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio Ageda ASP... 4 3 Highlights... 5 3.1 Der Termialserver... 5 3.2 Dateüberahme/Ibetriebahme... 5 3.3 Sicherheit...

Mehr

HONORAR Honorarabrechnung

HONORAR Honorarabrechnung HONORAR Hoorarabrechug Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Freie Formulargestaltug... 5 3.2 Positiosvorschläge aus Leistuge bzw. Gegestadswerte...

Mehr

Neu! 19,99. D-Netz Qualität zum besten Preis! 729, Supergünstig! Mai 2013. ab 9,99 /Monat. Surfen & Telefonieren inkl. Tablet-PC ab 0,!

Neu! 19,99. D-Netz Qualität zum besten Preis! 729, Supergünstig! Mai 2013. ab 9,99 /Monat. Surfen & Telefonieren inkl. Tablet-PC ab 0,! Mai 2013 1&1 All-Net-Flat D-Netz Qualität zum beste Preis! * 729, 1&1 Tablet-FLAT 1&1 DSL ab 9, /Moat Surfe & Telefoiere ikl. Tablet-PC ab!* Mehr auf Seite 6-9. * Weitere Iformatioe fide Sie auf de Folgeseite.

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Leistungsbeschreibung... 3. 2 Integration in das Agenda-System... 4

Inhaltsverzeichnis. 1 Leistungsbeschreibung... 3. 2 Integration in das Agenda-System... 4 USt Umsatzsteuer Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Kompakte Erfassugsmaske auf Basis der Steuerformulare... 5 3.2 Orgaschaft & Kosolidierug...

Mehr

LS Retail. Die Branchenlösung für den Einzelhandel auf Basis von Microsoft Dynamics NAV

LS Retail. Die Branchenlösung für den Einzelhandel auf Basis von Microsoft Dynamics NAV LS Retail Die Brachelösug für de Eizelhadel auf Basis vo Microsoft Dyamics NAV akquiet Focus auf das Wesetliche User Focus liegt immer auf der Wirtschaftlichkeit: So weig wie möglich, soviel wie ötig.

Mehr

Die allgemeinen Daten zur Einrichtung von md cloud Sync auf Ihrem Smartphone lauten:

Die allgemeinen Daten zur Einrichtung von md cloud Sync auf Ihrem Smartphone lauten: md cloud Syc / FAQ Häufig gestellte Frage Allgemeie Date zur Eirichtug Die allgemeie Date zur Eirichtug vo md cloud Syc auf Ihrem Smartphoe laute: Kototyp: Microsoft Exchage / ActiveSyc Server/Domai: mailsyc.freeet.de

Mehr

Sichtbar im Web! Websites für Handwerksbetriebe. Damit Sie auch online gefunden werden.

Sichtbar im Web! Websites für Handwerksbetriebe. Damit Sie auch online gefunden werden. Sichtbar im Web! Websites für Hadwerksbetriebe. Damit Sie auch olie gefude werde. Professioelles Webdesig für: Hadwerksbetriebe Rudum-sorglos-Pakete Nur für Hadwerksbetriebe Webdesig zu Festpreise - ukompliziert

Mehr

Wenig Zeit für viel Arbeit? Reibungsloser Wechsel zu iskv_21c

Wenig Zeit für viel Arbeit? Reibungsloser Wechsel zu iskv_21c Click it Weig Zeit für viel Arbeit? Reibugsloser Wechsel zu iskv_21c Zeit zu wechsel Seit dem Jahr 2006 ist klar: Das ISKV-Basissystem wird i absehbarer Zeit ausgediet habe. Mit der Neuetwicklug iskv_21c

Mehr

KASSENBUCH ONLINE Online-Erfassung von Kassenbüchern

KASSENBUCH ONLINE Online-Erfassung von Kassenbüchern KASSENBUCH ONLINE Olie-Erfassug vo Kassebücher Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Ituitive Olie-Erfassug des Kassebuchs... 5 3.2 GoB-sicher

Mehr

CRM Maxx. Die Kundenmanagement-Software. Die innovative Softwarelösung für eine gewinnbringende Gestaltung Ihrer Vertriebsund Marketingprozesse

CRM Maxx. Die Kundenmanagement-Software. Die innovative Softwarelösung für eine gewinnbringende Gestaltung Ihrer Vertriebsund Marketingprozesse CRM Maxx Die Kudemaagemet-Software Die iovative Softwarelösug für eie gewibrigede Gestaltug Ihrer Vertriebsud Marketigprozesse CRM Maxx die itelligete CRM-Software Die besodere Fuktioalität ud Vielseitigkeit

Mehr

Lehrstück: Green IT an Hannoveraner Schulen

Lehrstück: Green IT an Hannoveraner Schulen Lehrstück: Gree IT a Haoveraer Schule Workshop der Deutsche Umwelthilfe Gree IT: Mehr Effiziez, weiger Koste 3. Februar 2011, Leipzig Erich Weber Geschäftsführer christma iformatiostechik + medie GmbH

Mehr

Verkehrsmanagementsysteme

Verkehrsmanagementsysteme Efficiet. Techology. Efficiet. Techology. Worldwide. Worldwide. Verkehrsmaagemetsysteme Produktkatalog Fahrscheidrucker Bordrecher Mobile Verkaufssysteme eticketig EKS Automate Bedarfsverkehr Verkaufsapplikatioe

Mehr

CampusSourceEngine HISLSF

CampusSourceEngine HISLSF Kopplug Hochschuliformatiossysteme ud elearig CampusSourceEgie Dipl.-Iform. Christof Veltma Uiversität Dortmud leartec, Karlsruhe, 14.02.2006 - Hochschuliformatiossysteme allgemei: Iformatiossysteme ud

Mehr

Das FSB Geldkonto. Einfache Abwicklung und attraktive Verzinsung. +++ Verzinsung aktuell bis zu 3,7% p.a. +++

Das FSB Geldkonto. Einfache Abwicklung und attraktive Verzinsung. +++ Verzinsung aktuell bis zu 3,7% p.a. +++ Das FSB Geldkoto Eifache Abwicklug ud attraktive Verzisug +++ Verzisug aktuell bis zu 3,7% p.a. +++ zuverlässig servicestark bequem Kompeteter Parter für Ihr Wertpapiergeschäft Die FodsServiceBak zählt

Mehr

DMS Dokumenten- Management-System

DMS Dokumenten- Management-System DMS Dokumete- Maagemet-System Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Scae, verschlagworte ud archiviere i eiem Arbeitsgag... 5 3.2 Dokumete

Mehr

Die Geräteplattform. Funktionsumfang. Funktionsumfang. Schnittstellen

Die Geräteplattform. Funktionsumfang. Funktionsumfang. Schnittstellen Die Geräteplattform Die Geräteplattform I der Idustrie schreitet die Elektrifizierug rasat vora. Immer wichtiger wird hier die Asteuerug vo Hochleistugsverbraucher über uterschiedliche Schittstelle. Für

Mehr

DCP Manufaktur - Digital Cinema Mastering

DCP Manufaktur - Digital Cinema Mastering DCP Maufaktur Sebastia Böhm ud Alexis Michaltsis GbR PREISLISTE (Stad: 05.02.2014) Alle Preise sid Nettopreise i EURO, zzgl. 19% MwSt. Mit Erscheie eier eue Preisliste verliere die hier agegebee Preise

Mehr

ProjectFinder Der Kommunen Optimierer! Lassen Sie sich ProjectFinder noch heute vorführen. Warum auch Sie ProjectFinder nutzen sollten

ProjectFinder Der Kommunen Optimierer! Lassen Sie sich ProjectFinder noch heute vorführen. Warum auch Sie ProjectFinder nutzen sollten ProjectFider Der Kommue Optimierer! Lasse Sie sich ProjectFider och heute vorführe. Warum auch Sie ProjectFider utze sollte re re abwickel ojekte r P ich e r g fol Er Op tim ie e Si Ih g u Pla Behalte

Mehr

Kunde Studie: Erfolgsfaktoren von Online-Communities

Kunde Studie: Erfolgsfaktoren von Online-Communities Kude Studie: Erfolgsfaktore vo Olie-Commuities Titel Frakfurt, des Projekts 17. September 2007 Durchgeführt vo: HTW Dresde, Prof. Dr. Ralph Sotag BlueMars GmbH, Tobias Kirchhofer, Dr. Aja Rau Mit freudlicher

Mehr

egovweb egovweb für öffentliche Verwaltungen

egovweb egovweb für öffentliche Verwaltungen egovweb für öffetliche Verwaltuge E-Govermet begit bei de Prozesse Verwaltugsverfahre beihalte viele mehr oder weiger komplexe Etscheidugsprozesse. Etspreched hoch sid die Aforderuge a die Flexibilität

Mehr

Wir verbessern jede Photovoltaik-Anlage!

Wir verbessern jede Photovoltaik-Anlage! Wir verbesser jede Photovoltaik-Alage! Kompetez durch Erfahrug Solarpark Katharierieth II 2.0 MWp Sichere Erträge seit 2011 eergizig a clea future Solarpark Westmill 5.0 MWp Solarpark Huge 2.9 MWp Solarpark

Mehr

echurchweb echurchweb für Kirchgemeinden

echurchweb echurchweb für Kirchgemeinden echurchweb für Kirchgemeide echurchweb begit bei de Prozesse Verwaltugsverfahre beihalte viele mehr oder weiger komplexe Etscheidugsprozesse. Etspreched hoch sid die Aforderuge a die Flexibilität ud Modularität

Mehr

easy san Die Branchensoftware für den Sanitätsfachhandel auf Basis von Microsoft Dynamics NAV easy san

easy san Die Branchensoftware für den Sanitätsfachhandel auf Basis von Microsoft Dynamics NAV easy san easy sa Die Brachesoftware für de Saitätsfachhadel auf Basis vo Microsoft Dyamics NAV easy sa easy sa Flexible Lösuge für eie dyamische Markt Kaum ei Markt ist so aspruchsvoll ud dyamisch wie die Gesudheitsbrache.

Mehr

Remote Control Services. www.r-c-t.biz www.r-c-s.biz ON / OFF. Messen Kommunizieren Auswerten Agieren

Remote Control Services. www.r-c-t.biz www.r-c-s.biz ON / OFF. Messen Kommunizieren Auswerten Agieren Remote Cotrol www.r-c-t.biz www.r-c-s.biz C ON / OFF 0...5 V Messe Kommuiziere Auswerte Agiere Die RCS Web Applikatio Itelligete Ferberwachug via Iteret Alle Takihalte, Zählerstäde, Temperature, Gebäude

Mehr

beck-shop.de 2. Online-Marketing

beck-shop.de 2. Online-Marketing beck-shop.de 2. Olie-Marketig aa) Dateschutzrechtliche Eiwilligug immer erforderlich Ohe Eiwilligug des Nutzers ist eie Erhebug persoebezogeer Date icht zulässig. Eie derartige Eiwilligug ka auch icht

Mehr

Das Digitale Archiv des Bundesarchivs

Das Digitale Archiv des Bundesarchivs Das Digitale Archiv des Budesarchivs 2 3 Ihaltsverzeichis Das Digitale Archiv des Budesarchivs 4 Techische Ifrastruktur 5 Hilfsmittel zur Archivierug 5 Archivierugsformate 6 Abgabe vo elektroische Akte

Mehr

Titelseite. Avid ISIS Client-Handbuch

Titelseite. Avid ISIS Client-Handbuch Titelseite Avid ISIS Cliet-Hadbuch Ihalt Kapitel 1 Setup ud Istallatio vo Avid ISIS Cliet Maager.................. 5 Itel PRO/1000-Board- ud Treiber-Istallatio................................ 5 Itel PRO/1000-Steckplatzaordug....................................

Mehr

Potenzial-Evaluations-Programm

Potenzial-Evaluations-Programm T e l. + 4 1 3 1 3 1 2 0 8 8 0 i m d e @ i m d e. e t w w w. i m d e. e t Potezial-Evaluatios-Programm für Maagemet, Verkauf ud Sachbearbeitug vo Persoalexperte für Persoalexperte. Vorauswahl (MiiPEP)

Mehr

Die neue arzt-wirtschaft.de

Die neue arzt-wirtschaft.de 2016 Die eue arzt-wirtschaft.de 2 Porträt ud techische Agabe 3 Preise/Werbeforme Webseite 4 Preise/Werbeforme Advertorial 5 Preise/Werbeforme Newsletter 6 Asprechparter 7 2016 Die eue arzt-wirtschaft.de...

Mehr

Verlagsprogramm. Bestellung. Printausgaben. Onlineausgaben. Datum VN/BAG Bestellzeichen. zur Fortsetzung bis auf Widerruf zum einmaligen Bezug

Verlagsprogramm. Bestellung. Printausgaben. Onlineausgaben. Datum VN/BAG Bestellzeichen. zur Fortsetzung bis auf Widerruf zum einmaligen Bezug Bestellug Datum VN/BAG Bestellzeiche Pritausgabe zur Fortsetzug bis auf Widerruf zum eimalige Bezug Verlage Ausgabe 2015/2016 Zeitschrifte Ausgabe 2015 Verlagsvertretuge Ausgabe 2015/2016 Verlagsauslieferuge

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Leistungsbeschreibung... 3

Inhaltsverzeichnis. 1 Leistungsbeschreibung... 3 FIBU Kosterechug Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Highlights... 4 2.1 Variable oder fixe Kostestelleverteilug... 4 2.2 Mehrstufiges Umlageverfahre... 5 2.3 Kosolidierugsebee für die Wertekotrolle...

Mehr

6. SATW Workshop Ingenieurnachwuchsförderung «Informatische Bildung fördern» 17 Fragebogen sind eingegangen. Nicht alle Fragen wurden beantwortet.

6. SATW Workshop Ingenieurnachwuchsförderung «Informatische Bildung fördern» 17 Fragebogen sind eingegangen. Nicht alle Fragen wurden beantwortet. Cloud Computig Bildug, Schule, Orgaisatio sehr 3. Wie iformativ war die Verastaltug. Wie ützlich war die Verastaltug. Wie war die Verastaltug vorbereitet?. Wie ware die Nachmittags-Workshops? icht http://www.bfs.admi.ch/bfs/portal/de/idex/theme//0/key/blak/0.html

Mehr

INNOVATE THE FUTURE. Komplexe Aufgaben verlangen anspruchsvolle. Lösungen. Wägen, Dosieren und Fördern mit System.

INNOVATE THE FUTURE. Komplexe Aufgaben verlangen anspruchsvolle. Lösungen. Wägen, Dosieren und Fördern mit System. INNOVATE THE FUTURE» Komplexe Aufgabe verlage aspruchsvolle Lösuge Wäge, Dosiere ud Förder mit System. » VarioBatch Produktiosud Materialmaagemet Gip ei iovatives Uterehme erfahre Was muss ei Produktiosleitsystem

Mehr

MCC - MyCallCenter for SwyxWare

MCC - MyCallCenter for SwyxWare MCC - MyCallCeter for SwyxWare ... is what you get: MCC - MyCallCeter MCC - MyCallCeter steht für professioelle Softwarelösuge, die bereits i der Kozeptiosphase die Praxis im Auge habe. Kosequet auf Zeit-

Mehr

Digitales Belegbuchen

Digitales Belegbuchen Digitales Belegbuche Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Belege scae ud sede... 5 3.2 Belege buche... 6 3.3 Schelle Recherche... 7 3.4

Mehr

HS Personalmanagement

HS Personalmanagement HS Persoalmaagemet Betriebswirtschaftliche Lösuge für kleie ud mittlere Uterehme. Ihre Zeit ist wertvoll. 2 HS Persoalmaagemet HS Programme zum Persoalmaagemet: Ihre Zeit ist wertvoll. Ihr Nutze auf eie

Mehr

Contrexx Versionen und Preise

Contrexx Versionen und Preise where specials are the orm Pragma Solutio Adria Wüthrich Wikelstrasse 14 CH-5223 Riike Telefo +41 56 249 42 82 ifo@pragma-solutio.com www.pragma-solutio.com Cotrexx Versioe ud Preise Cotrexx Versio Free

Mehr

Erleben Sie. Ihre professionelle. Unified Communications. Lösung

Erleben Sie. Ihre professionelle. Unified Communications. Lösung Erebe Sie Ihre professioee Uified Commuicatios Lösug Der Ker der IBM -Seheiser Kooperatio Wir biete usere beiderseitige Kude die vostädige Kompatibiität zwische Seheiser Headsets ud IBM Sametime ab Versio

Mehr

Das Media-Organisationssystem.

Das Media-Organisationssystem. Das Media-Orgaisatiossystem. motivatio Die Idee Kommuikatio Orgaisatio kreative Idee, soder auch vo eier effektive ud fache Mediaplaug ud schafft die Grudlage, um die zielgruppegerechte Mediaplaug. Mediaplaer,

Mehr

Erleben Sie. Ihre professionelle. Unified Communications. Lösung

Erleben Sie. Ihre professionelle. Unified Communications. Lösung Erebe Sie Ihre professioee Uified Commuicatios Lösug Exzeete Soudquaität bei Headset- Fexibiität Der Ker der IBM -Seheiser Kooperatio: Wir biete usere beiderseitige Kude die vostädige Kompatibiität zwische

Mehr

Innovative Komplettlösungen vom Spezialisten! engineering in its entirety

Innovative Komplettlösungen vom Spezialisten! engineering in its entirety Iovative Komplettlösuge vom Spezialiste! egieerig i its etirety Ihre Effiziez user Atrieb Bracheuabhägige Etwicklugsdiestleistuge ud Produktlösuge etlag Ihrer Wertschöpfugskette, Projekte ud Produkte aus

Mehr

cubus EV als Erweiterung für Oracle Business Intelligence

cubus EV als Erweiterung für Oracle Business Intelligence cubus EV als Erweiterug für Oracle Busiess Itelligece... oder wie Oracle-BI-Aweder mit Essbase-Date vo cubus outperform EV Aalytics (cubus EV) profitiere INHALT 01 cubus EV als Erweiterug für die Oracle

Mehr

Kunde. Kontobewegung

Kunde. Kontobewegung Techische Uiversität Müche WS 2003/04, Fakultät für Iformatik Datebaksysteme I Prof. R. Bayer, Ph.D. Lösugsblatt 4 Dipl.-Iform. Michael Bauer Dr. Gabi Höflig 17.11. 2003 Abbildug E/R ach relatioal - Beispiel:

Mehr

LEISTUNGEN BUCHFÜHRUNG ÜBER INTERNET. AbaWebTreuhand Abacus

LEISTUNGEN BUCHFÜHRUNG ÜBER INTERNET. AbaWebTreuhand Abacus LEISTUNGEN BUCHFÜHRUNG ÜBER INTERNET AbaWebTreuhad Abacus ABAWEB TREUHAND Mit dieser modere Softwarelösug vereifache wir die Buchführug ud die Zusammearbeit zwische usere Kude ud us. Sie beötige keie eigee,

Mehr

DDR-RAM Double Data Rate-RAM

DDR-RAM Double Data Rate-RAM DDR- Double Data Rate- SD Beispiel: PC133 Chip-Ker ( ), -Buffer (im Speicherchip itegrierter Zwischespeicher) ud der extere Speicherbus arbeite mit gleicher Frequez vo 133 MHz. Nur bei aufsteigeder Flake

Mehr

LOHN KUG, ATZ, Pfändung, Darlehen und Bescheinigungswesen

LOHN KUG, ATZ, Pfändung, Darlehen und Bescheinigungswesen LOHN KUG, ATZ, Pfädug, Darlehe ud Bescheiigugswese Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Highlights... 4 2.1 Elektroischer AAG-Erstattugs-Atrag... 4 2.2 Elektroische EEL-Bescheiigug... 5 2.3 Kurzarbeitergeld...

Mehr

Bau- und Wohncenter Stephansplatz

Bau- und Wohncenter Stephansplatz Viele gute Grüde, auf us zu baue Bau- ud Wohceter Stephasplatz Parter der Bak Austria Silvia Nahler Tel.: 050505 47287 Mobil: 0664 20 22 354 Silvia.ahler@cityfiace.at Fiazservice GmbH Ralph Decker Tel.:

Mehr

OnC PressSens Präzise Druck- und Niveau- transmitter für alle Anwendungen

OnC PressSens Präzise Druck- und Niveau- transmitter für alle Anwendungen OC PressSes Präzise Druck- ud Niveau- trasmitter für alle Aweduge 1 OC TrasValve 300 mit OC PressSes 154 2 OC PressSes 125 3 OC PressSes 154 Hochwertige Drucksesore für alle Aforderuge I der Papierproduktio

Mehr

PrivatKredit. Direkt ans Ziel Ihrer Wünsche

PrivatKredit. Direkt ans Ziel Ihrer Wünsche PrivatKredit Direkt as Ziel Ihrer Wüsche Erlebe Sie eue Freiräume. Leiste Sie sich, was Ihe wichtig ist. Sie träume scho seit lagem vo eier eue Aschaffug, wie z. B.: eiem eue Auto eue Möbel Oder es stehe

Mehr

Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa. Herausforderung und Chance

Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa. Herausforderung und Chance Neueruge im Zahlugsverkehr für Deutschlad ud Europa Herausforderug ud Chace Ageda Allgemeie Iformatioe & aktueller Stad Rechtliche Rahmebediguge SEPA-Überweisug SEPA-Lastschrifte SEPA-Basis-Lastschrifte

Mehr

Geld. Frühlingsputz für Ihre Finanzen. Leckere Oster-Lämmchen. Tolle Vorteile für werdende Muttis. April 2011

Geld. Frühlingsputz für Ihre Finanzen. Leckere Oster-Lämmchen. Tolle Vorteile für werdende Muttis. April 2011 Geld Lebe Editio s a Wom April 2011 Frühligsputz für Ihre Fiaze Leckere Oster-Lämmche Tolle Vorteile für werdede Muttis Frühligsputz für Ihre Fiaze Versicheruge: welche sid ihr Geld wert? Das Thema Sicherheit

Mehr

Reengineering mit Sniffalyzer

Reengineering mit Sniffalyzer Reegieerig mit Siffalyzer Dr. Walter Bischofberger Wid River Ic. wbischofberger@acm.org http://www.widriver.com/siff 30.10.01 2001 Wid River Systems, Ic. 1 Das Siffgate Projekt Motivatio Schaffe eier Plattform

Mehr

Warum auch Sie ProjectFinder nutzen sollten. ProjectFinder! Das Projektmanagement-Tool für die Branche Logistik. Seit über 20 Jahren

Warum auch Sie ProjectFinder nutzen sollten. ProjectFinder! Das Projektmanagement-Tool für die Branche Logistik. Seit über 20 Jahren ProjectFider! Das Projektmaagemet-Tool für die Brache Logistik Seit über 20 Jahre Ihr Systemhausparter i Ulm, Augsburg, Kirchheim & Neresheim Warum auch Sie ProjectFider utze sollte re re abwickel ojekte

Mehr

FN 6000 Schwesternrufsysteme. Systemkatalog

FN 6000 Schwesternrufsysteme. Systemkatalog FN 6000 Schwesterrufsysteme Systemkatalog 3 Ihalt Vorwort 5 01 Serverbasierte Zetrale 9 02 Kompakt-Lichtrufzetrale 21 03 Stromversorguge ud USV-Eiheite 29 04 Zimmerelektroik ohe Sprachkommuikatio 37 05

Mehr

FAKTURA Auftragsverwaltung und Fakturierung

FAKTURA Auftragsverwaltung und Fakturierung FAKTURA Auftragsverwaltug ud Fakturierug Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Weiterleite vo Belege... 5 3.2 Effizietes Zusammespiel vo

Mehr

Hard- und Softwarevoraussetzungen CAQ=QSYS Professional 7.36

Hard- und Softwarevoraussetzungen CAQ=QSYS Professional 7.36 Hard- und Softwarevoraussetzungen CAQ=QSYS Professional 7.36 Freigabedatum: 9. Januar 2009 Datenbanksystem MS SQL 2000 SP4 MS SQL 2005 MS SQL 2005 SP1 Oracle 9.2.0.6 Oracle 9.2.0.10 Oracle 10.2.0.1 Datenbankserver

Mehr

CRM Kunden- und Lieferantenmanagement

CRM Kunden- und Lieferantenmanagement CRM Kude- ud Lieferatemaagemet Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Schelle ud eifache Ersteirichtug... 5 3.2 Zetrales Kotakterfassugsfester...

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Leistungsbeschreibung... 3. 2 Integration in das Agenda-System... 4. 3 Funktionsübersicht... 5. ARCHIV Archivierung

Inhaltsverzeichnis. 1 Leistungsbeschreibung... 3. 2 Integration in das Agenda-System... 4. 3 Funktionsübersicht... 5. ARCHIV Archivierung ARCHIV Archivierug Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Fuktiosübersicht... 5 Autor: Markus Bergehrer ARCHIV Archivierug 2 1 Leistugsbeschreibug Mit Ageda ARCHIV

Mehr

Aussteller- und Sponsoreninformation. zur 17. Internet World am 19.-20. März 2013

Aussteller- und Sponsoreninformation. zur 17. Internet World am 19.-20. März 2013 Aussteller- ud Sposoreiformatio zur 17. Iteret World am 19.-20. März 2013 Date ud Fakte Seit 1997 ist die Iteret World die E-Commerce-Messe der Evet für Iteret-Professioals ud Treffpukt für Etscheider

Mehr

System Center 2012. Ganzheitliche Verwaltung Ihrer Infrastruktur, Anwendungen, Private und Public Cloud. www.microsoft.

System Center 2012. Ganzheitliche Verwaltung Ihrer Infrastruktur, Anwendungen, Private und Public Cloud. www.microsoft. System Ceter 2012 Gazheitliche Verwaltug Ihrer Ifrastruktur, Aweduge, Private ud Public Cloud www.microsoft.com/systemceter Ihalt System Ceter 2012 Virtual Machie Maager 3 Verwaltug heterogeer virtueller

Mehr

FIBU Kontoauszugs- Manager

FIBU Kontoauszugs- Manager FIBU Kotoauszugs- Maager Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Highlights... 4 2.1 Buchugsvorschläge i der Buchugserfassug... 4 2.2 Vergleichstexterstellug zur automatische Vorkotierug... 5 2.3

Mehr

Windows 7, Windows XP, Windows XP Embedded, Windows 7 Embedded Standard, Linux

Windows 7, Windows XP, Windows XP Embedded, Windows 7 Embedded Standard, Linux pyramid IPB-F330A04 FEATURES Front-IO: 2 x PCIe, 2 x PCI 4x USB 3.0, 2 x USB 2.0 Intel Core i3-3220 120GB SSD 2 x 1GbE LAN Montage: Desktop Abbildung ähnlich / kann Sonderausstattung enthalten Pyramid

Mehr

HS Auftragsbearbeitung für DATEV

HS Auftragsbearbeitung für DATEV HS Auftragsbearbeitug für DATEV Optimales Zusammespiel mit DATEV für Effiziez, Sicherheit ud Komfort. Flexibel, praxisgerecht, wirtschaftlich Die Herausforderug EFFIZiENTE PROZESSE EINFACH, FLEXIBEL, KOSTENGÜNSTIG

Mehr

Bereichsleitung Fitness und GroupFitness (IST)

Bereichsleitung Fitness und GroupFitness (IST) Leseprobe Bereichsleitug Fitess ud GroupFitess (IST) Studieheft Persoalmaagemet Autori Corelia Trikaus Corelia Trikaus ist Diplom-Ökoomi ud arbeitet als wisseschaftliche ud pädagogische Mitarbeiteri bei

Mehr

Die Instrumente des Personalmanagements

Die Instrumente des Personalmanagements 15 2 Die Istrumete des Persoalmaagemets Zur Lerorietierug Sie solle i der Lage sei:! die Ziele, Asätze ud Grüde eier systematische Persoalplaug darzulege;! die Istrumete der Persoalplaug zu differeziere;!

Mehr

SPIRIT. einstieg. 2007 SOFTTECH Software Technologie GmbH

SPIRIT. einstieg. 2007 SOFTTECH Software Technologie GmbH SPIRIT eistieg 2007 SOFTTECH Software Techologie GmbH SPIRIT eistieg Wichtiger Hiweis Alle Rechte vorbehalte. Kei Teil dieses Dokumets darf i irgedeier Form (Druck, Fotokopie oder ei aderes Verfahre) ohe

Mehr

Der Durchbruch in der Zusammenarbeit. Health Relations

Der Durchbruch in der Zusammenarbeit. Health Relations Der Durchbruch i der Zusammearbeit Health Relatios Warum isoft Health Relatios? Der demografische Wadel hat Folge für die Behadlugsbediguge: Es müsse immer mehr Patiete versorgt werde bei gleichzeitig

Mehr

1741 SWITZERLAND EQUAL WEIGHTED INDEX

1741 SWITZERLAND EQUAL WEIGHTED INDEX 1741 Switzerlad Idex Series 1741 SWITZERLAND EQUAL WEIGHTED INDEX Reglemet Versio vom 01.07.2015 1741 Switzerlad Equal Weighted Idex 2 INHALTSVERZEICHNIS 1 Eileitug 3 2 Idex Spezifikatioe 4 3 Idex Uiversum

Mehr

B>O?BFQBO&K 0CEGLCÁ1RMNI? +?PISQÁJGE *?AGÁ&MFLCP Î0601,/Á$3BOPFLKÁ

B>O?BFQBO&K 0CEGLCÁ1RMNI? +?PISQÁJGE *?AGÁ&MFLCP Î0601,/Á$3BOPFLKÁ "?R?5?PCFMSQGLEKGR#2* 2MMJQ.MQGRGMLGCPSLE $SLIRGMLQ@CPCGAFC PAFGRCIRSPIMLXCNRC B>O?BFQBO&K 0CEGLCÁ1RMNI? +?PISQÁJGE *?AGÁ&MFLCP >PBIÉÁÁ!BWBJ?BOÁ Î0601,/Á$3BOPFLKÁ &KE>IQPSBOWBF@EKFP 'LF?JRQTCPXCGAFLGQ

Mehr

DTS Systeme. Datacenter I Systemintegrator I Security

DTS Systeme. Datacenter I Systemintegrator I Security DTS Systeme Dataceter I Systemitegrator I Security DTS SYSTEME Usere Kerkompeteze DATACENTER I SYSTEMINTEGRATOR I SECURITY persölich.techisch.authetisch DTS SYSTEME Beratug, Implemetierug ud Betrieb Als

Mehr

Systemvoraussetzungen. Hardware und Software MKS AG

Systemvoraussetzungen. Hardware und Software MKS AG Goliath.NET Systemvoraussetzungen Hardware und Software MKS AG Version: 1.4 Freigegeben von: Stefan Marschall Änderungsdatum: 20.10.2013 Datum: 29.10.2013 Goliath.NET-Systemvoraussetzungen Hardware-Software.docx

Mehr

Dokumentation. HiPath BizIP. Bedienung Informationen und wichtige Bedienprozeduren. Communication for the open minded

Dokumentation. HiPath BizIP. Bedienung Informationen und wichtige Bedienprozeduren. Communication for the open minded Dokumetatio HiPath BizIP Bedieug Iformatioe ud wichtige Bedieprozedure Commuicatio for the ope mided Siemes Eterprise Commuicatios www.siemes.de/ope PC 1 3 Steckeretzteil 4 Kopfhörer 1 5 Hörer optipoit

Mehr

HS Finanzbuchhaltung

HS Finanzbuchhaltung HS Fiazbuchhaltug Betriebswirtschaftliche Lösuge für kleie ud mittlere Uterehme. Greze durchbreche. Ziele verwirkliche. So eifach halte Sie Kurs auf klare Fiaze. 2 HS Fiazbuchhaltug HS Fiazbuchhaltug:

Mehr

Crossmediale Redaktionssysteme als Basis für mehrmediales Publizieren

Crossmediale Redaktionssysteme als Basis für mehrmediales Publizieren Crossmediale Redaktiossysteme als Basis für mehrmediales Publiziere Crossmediales Publiziere, Cotet-Maagemet-Systeme, Digital Asset Maagemet (DAM), E-Books Verlage wadel sich zu itegrierte Medieuterehme.

Mehr

Lösungen zu Kontrollfragen

Lösungen zu Kontrollfragen Lehrstuhl für Fiazwirtschaft Lösuge zu Kotrollfrage Fiazwirtschaft Prof. Dr. Thorste Poddig Fachbereich 7: Wirtschaftswisseschaft 2 Forme der Fremdfiazierug (Kapitel 6) Allgemeier Überblick 89. Ma ka die

Mehr

Nur wer die richtigen Fragen stellt, kann die intelligenteste Lösung finden. Industrielle Computersysteme

Nur wer die richtigen Fragen stellt, kann die intelligenteste Lösung finden. Industrielle Computersysteme Nur wer die richtige Frage stellt, ka die itelligeteste Lösug fide. Idustrielle Computersysteme Die IoNet Computer GmbH wurde 1998 gegrüdet. Der Hersteller ud Etwickler vo idustrielle Computersysteme betreut

Mehr

Wir machen einen Haken dran.

Wir machen einen Haken dran. Wir mache eie Hake dra. MAN Service Complete. Der Komplettservice für Auflieger, Ahäger ud Abauteile. 1 MAN Service Complete. Maximaler Service, maximale Effiziez. Mehr für die Kude bewege das ist die

Mehr

Internet-Zahlungsverfahren aus Sicht der Händler: Ergebnisse der Umfrage IZH5

Internet-Zahlungsverfahren aus Sicht der Händler: Ergebnisse der Umfrage IZH5 Iteret- aus Sicht der Hädler: Ergebisse der Umfrage IZH5 Vorab-Kurzauswertug ausgewählter Aspekte Dezember 2009 1 Gegestad ud ausgewählte Ergebisse der Studie Mit der aktuelle füfte Umfragewelle zum Thema

Mehr

Modellierung und Requirements Management Ein starkes Team

Modellierung und Requirements Management Ein starkes Team advertorial Rudolf Hauber Susae Mühlbauer (Rudolf.Hauber@HOOD-Group.com) betreut bei der HOOD Group als Seior Cosultat das Thema Aforderugsmodellierug ud ist dort für de Bereich Aerospace ud Defese zustädig.

Mehr

Wirtschaftsmathematik

Wirtschaftsmathematik Studiegag Betriebswirtschaft Fach Wirtschaftsmathematik Art der Leistug Studieleistug Klausur-Kz. BW-WMT-S1 040508 Datum 08.05.004 Bezüglich der Afertigug Ihrer Arbeit sid folgede Hiweise verbidlich: Verwede

Mehr

Die KOMET GRUPPE ist der Experte der Innenbearbeitung

Die KOMET GRUPPE ist der Experte der Innenbearbeitung 1 Die KOMET GRUPPE ist der Experte der Iebearbeitug Seit Jahrzehte sid die Uterehme KOMET, Dihart ud JEL mit ihre Präzisioswerkzeuge für Bohre, Reibe ud Gewide führed ud richtugsweised. Durch die Zusammeführug

Mehr

Funktionsumfang. MagicNet X

Funktionsumfang. MagicNet X Funktionsumfang 46'' Kontrast: 10.000:1 Der 460DXn basiert neben seinem PID- (Public Information Display) Panel mit 700 cd/m² Helligkeit, dynamischem Kontrast von 10.000:1 und 8 ms Reaktionszeit auf einem

Mehr

ANLAG Anlagenbuchführung

ANLAG Anlagenbuchführung ANLAG Alagebuchführug Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Alagegüter aus der Buchugserfassug überehme... 5 3.2 Zugag oder Vortrag... 7

Mehr

Benutzerhandbuch packetalarm SSL VPN Client. Copyright 2010 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1.1x.xx

Benutzerhandbuch packetalarm SSL VPN Client. Copyright 2010 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1.1x.xx Beutzerhadbuch packetalarm SSL VPN Cliet Copyright 2010 Fukwerk Eterprise Commuicatios GmbH Versio 1.1x.xx Ziel ud Zweck Haftug Marke Copyright Richtliie ud Norme Dieses Dokumet ist Teil des Beutzerhadbuchs

Mehr

Organisatorische Strukturen und Stammdaten in ERP-Systemen

Organisatorische Strukturen und Stammdaten in ERP-Systemen Attributame Beschreibug Name des Lerobjekts Autor/e Zielgruppe Vorwisse Lerziel Beschreibug Dauer der Bearbeitug Keywords Orgaisatorische Strukture ud Stammdate i ERP-Systeme FH Vorarlberg: Gasser Wirtschaftsiformatik

Mehr

EAI Enterprise Application Integration

EAI Enterprise Application Integration EAI Eterprise Applicatio Itegratio Erfahruge aus Itegratiosprojekte Harald Lage Hamburg, 25. Oktober 2002 Ageda Kurzvorstellug sd&m Eiführug EAI EAI Projekte bei der E.ON Eergie Erfahruge sd&m AG, 25.10.2002,

Mehr

AUTOHAUS ANGENENDT. Wir Verkaufen Ihr Auto! 2-3 Privat-Fahrzeugvermittlung Niederrhein 4 4-5 5 6 6 7 7

AUTOHAUS ANGENENDT. Wir Verkaufen Ihr Auto! 2-3 Privat-Fahrzeugvermittlung Niederrhein 4 4-5 5 6 6 7 7 AUTOHAUS ANGENENDT Als Mitglied im Budesverbad freier Kfz Hädler (BvfK) biete wir Ihe zusätzlich zum Verkauf vo Neu-/ Jahres-/ ud Gebrauchtwage spezielle Serviceagebote a, die i dieser Form eizigartig

Mehr

lobodms.com lobo-dms Systemvoraussetzungen

lobodms.com lobo-dms Systemvoraussetzungen lobodms.com lobo-dms Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines... 3 1.1 Betriebssystem... 3 1.2 Windows Domäne... 3 1.3 Dateisystem... 3 2 Server... 3 2.1 Hardware... 4 2.2 Betriebssystem... 4 2.3 Software... 4

Mehr

Hinweise zur Software in Ihrem Sony Notebook

Hinweise zur Software in Ihrem Sony Notebook Hiweise zur Software i Ihrem Soy otebook PCG-FX101/PCG-FX103/PCG-FX105K/ PCG-FX108K/PCG-FX109K Bitte ubedigt zuerst lese Bitte ubedigt zuerst lese Hiweis Dieses Produkt ethält Software, die Eigetum vo

Mehr

Intel Core i5 Prozessor (2*1,7Ghz) - 4 GB DDR3 Arbeitsspeicher

Intel Core i5 Prozessor (2*1,7Ghz) - 4 GB DDR3 Arbeitsspeicher ACER Aspire V5 Mutimedia Notebook Set (15,6 ) Intel Core i3 Prozessor (2*1,4Ghz) - 4 GB DDR3 Arbeitsspeicher 500 GB SATA2 Festplatte - DVD+/- Kombilaufwerk, Card Reader Nvidia GeForce GT620M Grafik - 1,3

Mehr

Sony Notebook Benutzerhandbuch PCG-VX71P

Sony Notebook Benutzerhandbuch PCG-VX71P Soy otebook Beutzerhadbuch PCG-VX71P Bitte ubedigt zuerst lese Bitte ubedigt zuerst lese Hiweis 2002 Soy Corporatio. Alle Rechte vorbehalte. Ohe vorherige schriftliche Geehmigug darf dieses Hadbuch ud

Mehr

F 2.7 Hardware + Software Voraussetzungen. Wichtige Information über Microsoft Windows 10.x

F 2.7 Hardware + Software Voraussetzungen. Wichtige Information über Microsoft Windows 10.x [F 2.7 Bestätigung Datensicherung und HW-Voraussetzungen rev 2.1.docx] [Erstellt: 29.01.2009] [Rev. 2.1 vom 29.07.2015] [Genehmigt: QB] [Seite 1/10] Vertrieb&Verwaltung Wichtige Information über Microsoft

Mehr

Xantaro Maintenance Services & Operations. XTAC User Guide

Xantaro Maintenance Services & Operations. XTAC User Guide Xataro Maiteace Services & Operatios XTAC User Guide XTAC WORKFLOW Das Xataro Techical Assistace Ceter (XTAC) ist die zetrale Schittstelle für alle techikbezogee Frage ud Theme für Ihre bei Xataro erworbee

Mehr

Erleben Sie. Ihre professionelle. Unified Communications. Lösung

Erleben Sie. Ihre professionelle. Unified Communications. Lösung Erebe Sie Ihre professioee Uified Commuicatios Lösug Der Ker der Seheiser-Cisco Kooperatio Das DevCoect Program vo Seheiser ud Cisco bietet ei breites Spektrum a Premium Headsets, die mit de Teefoe vo

Mehr

SCHEIDBACH Computerhandel KG EDV-FACHBETRIEB MIT PERSÖNLICHER BERATUNG ASUS - LENOVO - TOSHIBA FUJITSU - HP. Notebook Preisliste. JUNI/Juli 2015-1 ***

SCHEIDBACH Computerhandel KG EDV-FACHBETRIEB MIT PERSÖNLICHER BERATUNG ASUS - LENOVO - TOSHIBA FUJITSU - HP. Notebook Preisliste. JUNI/Juli 2015-1 *** SCHEIDBACH Computerhandel KG EDV-FACHBETRIEB MIT PERSÖNLICHER BERATUNG ASUS - LENOVO - TOSHIBA FUJITSU - HP Notebook Preisliste JUNI/Juli 2015-1 *** Achtung: wir verkaufen unsere Notebooks ausschließlich

Mehr

Vom Serverkammerl zum Data Center

Vom Serverkammerl zum Data Center Vom Serverkammerl zum Data Ceter Magistratsabteilug 14 Leitug IKT-Betrieb Alteberger Ig. Christia christia.alteberger@wie.gv.at +43 1 4000 91701 +43 676 8118 91701 Serverkammerl Data Ceter Iterer IKT-Diestleister

Mehr

Raiffeisenblatt. Im URLAUB Sicher und einfach bezahlen. WUNSCHKREDIT Erfüllen Sie sich jetzt Ihre Träume. u g

Raiffeisenblatt. Im URLAUB Sicher und einfach bezahlen. WUNSCHKREDIT Erfüllen Sie sich jetzt Ihre Träume. u g Ausgabe 01ƒ/ƒ2015 Raiffeiseblatt Das Kudemagazi der Raiffeisebak Parkstette eg Im URLAUB Sicher ud eifach bezahle WUNSCHKREDIT Erfülle Sie sich jetzt Ihre Träume ie S e Nutz re e pp s A u g i k a VR-B

Mehr

Netzwerkbetrieb mit lokalen Workstations (Server Client)

Netzwerkbetrieb mit lokalen Workstations (Server Client) Workstation Hardware Netzwerkbetrieb mit lokalen Workstations (Server Client) Prozessor: Arbeitsspeicher: Bildschirmauflösung: Netzwerkgeschwindigkeit: freier Festplattenspeicher: Drucker: min. 2 GHz min.

Mehr