BEWERBUNG ZUR TEILNAHME AM AUSWAHLVERFAHREN

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "BEWERBUNG ZUR TEILNAHME AM AUSWAHLVERFAHREN"

Transkript

1 BEWERBUNG ZUR TEILNAHME AM AUSWAHLVERFAHREN EINZELBEWERBUNG ARBEITSGEMEINSCHAFT (siehe Anlage 2) Bei Arbeitsgemeinschaften ist für jeden Teilnehmer ein gesonderter Bewerbungsbogen ausfüllen! BEWERBUNGSBOGEN FÜR: LANDSCHAFTSARCHITEKT(IN) STADTPLANER(IN) ARCHITEKT(IN) FEDERFÜHRENDES BÜRO (bei Arbeitsgemeinschaften ist ein federführendes Büro benennen) Name / Bezeichnung des Büros / Name des Ansprechpartners RECHTLICHER STATUS Natürliche Person Juristische Person (Geschäftszweck auf Planungsleistung ausgerichtet) BÜROPROFIL Bezeichnung des Büros Straße PLZ / Ort Land Telefon Fax / Webseite Anzahl der Führungskräfte Anzahl der Mitarbeiter Versicherungssumme Personenschäden 1 Arbeitsschwerpunkte Leistungsspektrum Versicherungssumme Sachschäden 1 Summe Jahresumsatz der letzten 3 Geschäftsjahre (brutto) Teilnahmeberechtigung: Name Fachrichtung Eintragung 2 1 Bei Auswahl des Bewerbers ggf. vorlegen 2 Eintragung als Landschaftsarchitekt / Stadtplaner / Architekt (Institution, Mitgliedsnummer), alternative Befähigungsnachweise nach den Richtlinien 85/384 EWG und 89/48 EWG 1

2 KATEGORIE A : REFERENZEN SERFOLGE VERGLEICHBARER PROJEKTE (seit 2000) Wettbewerbsbezeichnung Auslober Jahr Preissumme Platzierung AUSGEFÜHRTE VERGLEICHBARE PROJEKTE (seit 2000) Projekt Bauherr Bearbeitete Leistungsphasen Baubeginn/ Fertigstellung Baukosten (KG 500 in Euro) KATEGORIE B Kleine Büroeinheit max. 5 Mitarbeiter / Büroinhaber Berufsanfänger Diplomzeugnis aller Inhaber 2005 oder später ANLAGENVERZEICHNIS Nachweis r Führung der Berufsbezeichnung: Kammerurkunde, alternative Befähigungsnachweise nach den Richtlinien 85/384 EWG und 89/48 EWG unterschriebene Erklärungen nach 7 und 11 VOF (Anlage 1) Erklärung bei Arbeitsgemeinschaft (Anlage 2) Zusätzlich Kategorie A: max. 3 Referenzprojekte je ein DIN A4- Blatt (einseitig bedruckt) Zusätzlich Kategorie B: Nachweis als Berufsanfänger durch Kopie Diplomzeugnis / Master aller Büroinhaber oder Erklärung als kleinere Büroorganisation und entsprechende Qualitätsnachweise der Eignung max. 3 Seiten DIN A4 (einseitig bedruckt) Ich / Wir erkläre(n) die Richtigkeit und Vollständigkeit aller Angaben. Im Falle der Auswahl werde(n) ich / wir verbindlich am Wettbewerb teilnehmen. Es liegen keine Mehrfachbewerbungen vor. Teilnahmehindernisse gemäß RPW 4 Abs. (2) liegen nicht vor. Rechtsverbindliche Unterschrift 2

3 HINWEISE ZUR ABGABE VON BEWERBUNGSFORMULAR REFERENZBLÄTTERN: - Voraussetng für die Teilnahme am Verfahren ist das fristgerechte Vorliegen der vollständig ausgefüllten und rechtsverbindlich unterschriebenen Formblätter sowie aller geforderten Anlagen. - Die vollständigen Bewerbungsunterlagen müssen bis 07. Mai 2010 bis spätestens 16:00 Uhr unter folgender Adresse: quaas_stadtplaner Schillerstraße 20 D Weimar Kennwort Gartenzeitreise in Papierform in einem verschlossenen Umschlag vorliegen. Bewerbungen per Fax oder sind nicht lässig. - Bewerber haben sich eigenverantwortlich der Kategorie A oder B ordnen. - Maximal drei Referenzprojekte können durch jeweils ein DIN A 4 großes Blatt (einseitig bedruckt) illustriert werden. Andere Formate der Bewerbung als DIN A 4 werden von der Auslobung ausgeschlossen. Überzählige Blätter werden nicht berücksichtigt, das Auswahlgremium behält sich in diesem Fall eine Auswahl der wertenden Referenzblätter vor. - Die eingesandten Bewerbungsunterlagen werden nicht rückgesandt. Eine gesonderte Benachrichtigung der Bewerber, die nicht ausgewählt / ausgelost werden, erfolgt nicht. - Mehrfachbewerbungen sind nicht lässig und führen automatisch m Ausschluss. Wer am Tage der Auslobung bei einer Teilnehmerin / einem Teilnehmer angestellt ist oder in anderer Form als Mitarbeiter/in an dessen Wettbewerb teilnimmt, ist von der eigenen Teilnahme ausgeschlossen. 3

4 ANLAGE 1 1. UNABHÄNGIGKEITSERKLÄRUNG nach 7 Abs. 2 VOF Ich erkläre, dass keine / folgende Verknüpfung mit anderen Unternehmen besteht, und dass ich auf folgende Art auf den Auftrag bezogen in relevanter Weise mit Anderen sammenarbeiten werde: Verknüpfung mit anderen Unternehmen: Zusammenarbeit mit Anderen: 2. AUSSCHLUSSKRITERIEN nach 11 VOF Ich erkläre, dass keine Person, deren Verhalten meinem Unternehmen rechnen ist, rechtskräftig auf Grund von in VOF 11 Abs. 1 genannten Tatbeständen verurteilt worden ist. Ich erkläre außerdem, dass sich mein Unternehmen nicht im Insolvenzverfahren oder in Liquidation befindet oder seine Tätigkeit eingestellt hat oder sich auf Grund eines in den einzelstaatlichen Rechtsvorschriften vorgesehenen gleichartigen Verfahrens in entsprechender Lage befindet, auf Grund eines rechtskräftigen Urteils aus Gründen bestraft worden ist, die die berufliche Zuverlässigkeit in Frage stellen, im Rahmen seiner beruflichen Tätigkeit einer schweren Verfehlung schuldig gemacht hat, die vom Auftraggeber nachweislich festgestellt wurde, der Verpflichtung r Zahlung der Steuern und Abgaben nach den Rechtsvorschriften des Mitgliedsstaates des Auftraggebers entzogen oder schuldig gemacht hat, bei der Erteilung von Auskünften, die gemäß den 7, 10, 12 und 13 VOF eingeholt werden können, in erheblichem Maße falscher Erklärungen schuldig gemacht oder die Auskünfte unberechtigter Weise nicht erteilt. Mit der Unterschrift versichere(n) ich/wir die Richtigkeit und Vollständigkeit aller Angaben. Rechtsverbindliche Unterschrift des/der Verfasser(s) 4

5 ANLAGE 2 ERKLÄRUNG DER ARBEITSGEMEINSCHAFT 1. Der bevollmächtigte / federführende Vertreter 2. das Mitglied 3. das Mitglied 4. das Mitglied erklären, dass der bevollmächtigte Vertreter die Arbeitsgemeinschaft gegenüber dem Auftraggeber rechtsverbindlich vertritt und berechtigt ist, im Rahmen des Vergabeverfahrens uneingeschränkt im Namen aller Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft handeln. dass der bevollmächtigte Vertreter berechtigt ist, Zahlungen des Auftraggebers für jedes Mitglied mit befreiender Wirkung annehmen. dass sie sich im Falle einer Auftragserteilung einer Arbeitsgemeinschaft sammenschließen. die Mitglieder gesamtschuldnerisch haftend auch über die Auflösung der ARGE hinaus auftreten

1.0 Angaben zum Büro / zur Person. Hinweise für die Bewerbung:

1.0 Angaben zum Büro / zur Person. Hinweise für die Bewerbung: Bewerbung zur Teilnahme am Realisierungswettbewerb mit städtebaulichem und landschaftsplanerischem Ideenteil: Konzentration der Steuerverwaltung auf dem Areal Mars-, Deroy- und Arnulfstrasse in München

Mehr

Formblätter zur Bewerbung_BEWERBERGEMEINSCHAFT

Formblätter zur Bewerbung_BEWERBERGEMEINSCHAFT Staatsbetrieb Sächs. Immobilien- und Baumanagement Niederlassung Chemnitz Eingangsstempel Zentrale Vergabestelle Brückenstraße 12 09111 Chemnitz Kennwort: WB Aktienspinnerei Chemnitz Bewerber: Bewerbung

Mehr

Bewerbungsunterlagen für die Auswahl

Bewerbungsunterlagen für die Auswahl LBBW Immobilien Kommunalentwicklung GmbH Frau Monika Singer Fritz-Elsas-Straße 31 70174 Stuttgart (Adresse des Bewerbers) Projekt: hier: Nichtoffener städtebaulicher und freiraumplanerischer Wettbewerb

Mehr

Sanierungstreuhand Ulm. in Ulm. Verhandlungsverfahren nach VOF. Freianlagenplanung / Stadtplanung / Verkehrsplanung. Bewerbungsunterlagen

Sanierungstreuhand Ulm. in Ulm. Verhandlungsverfahren nach VOF. Freianlagenplanung / Stadtplanung / Verkehrsplanung. Bewerbungsunterlagen Sanierungstreuhand Ulm Planungswettbewerb Umgestaltung Theodor-Heuss Heuss-Platz in Ulm Verhandlungsverfahren nach VOF Freianlagenplanung / Stadtplanung / Verkehrsplanung Bewerbungsunterlagen Bewerbungsfrist

Mehr

Nichtoffener städtebaulicher, freiraumplanerischer Realisierungswettbewerb mit Ideenteil,

Nichtoffener städtebaulicher, freiraumplanerischer Realisierungswettbewerb mit Ideenteil, (Adresse des/der Bewerber) LBBW Immobilien Kommunalentwicklung GmbH Herr Lutz Fricke Fritz-Elsas-Straße 31 70174 Stuttgart Projekt: hier: Nichtoffener städtebaulicher, freiraumplanerischer Realisierungswettbewerb

Mehr

Nicht offener Wettbewerb mit Auswahlverfahren

Nicht offener Wettbewerb mit Auswahlverfahren Bewerbungsbogen zur Teilnahme Brühläcker Konstanz-Dettingen Verfahrensbetreuung und Vorprüfung kohler grohe architekten Julius-Hölder-Straße 26 70597 Stuttgart T 0711 769 639 30 F 0711 769 639 31 E wettbewerb@kohlergrohe.de

Mehr

Neubau Aula mit Betreuungseinrichtung Senden-Wullenstetten. Leistungen: Objektplanung gemäß HOAI 34

Neubau Aula mit Betreuungseinrichtung Senden-Wullenstetten. Leistungen: Objektplanung gemäß HOAI 34 Vergabeverfahren nach 74,17 VgV - Bewerbungsformular Projekt: Neubau Aula mit Betreuungseinrichtung Senden-Wullenstetten Leistungen: Objektplanung gemäß HOAI 34 Aktenzeichen (falls vorhanden): Allgemeine

Mehr

Ausbau der Nonnenbachschule zum Primarschulhaus Kressbronn. Nicht offener Wettbewerb mit Auswahlverfahren

Ausbau der Nonnenbachschule zum Primarschulhaus Kressbronn. Nicht offener Wettbewerb mit Auswahlverfahren Bewerbungsbogen zur Teilnahme Ausbau der Nonnenbachschule zum Primarschulhaus Kressbronn Verfahrensbetreuung und Vorprüfung kohler grohe architekten Julius-Hölder-Straße 26 70597 Stuttgart T 0711 769 639

Mehr

Name des Büros. Ansprechpartner

Name des Büros. Ansprechpartner Adresse: Straße: PLZ/ Ort: Land: Telefon: Fax: E-Mail: Internetadresse: Bearbeitende Niederlassung Weitere Niederlassungen Gründungsdatum des Büros Ansprechpartner Telefon: E-Mail: 2009 GBM, Essen Seite

Mehr

NEUES WOHNEN IN CHORWEILER-NORD

NEUES WOHNEN IN CHORWEILER-NORD Nichtoffener Wettbewerb nach der Richtlinie für Planungswettbewerbe (RPW 2013) Bewerbung auf Teilnahme am Wettbewerb Lostopf A: erfahrenes Büro Lostopf B: junges Büro Bewerbung als Einzelbewerber Bietergemeinschaft

Mehr

Bewerbungsbogen zur Teilnahme Planungskonkurrenz Katholische Kindertagesstätte Mariä Himmelfahrt Reutlinger Straße 6 Stuttgart - Degerloch

Bewerbungsbogen zur Teilnahme Planungskonkurrenz Katholische Kindertagesstätte Mariä Himmelfahrt Reutlinger Straße 6 Stuttgart - Degerloch Bewerbungsbogen zur Teilnahme Planungskonkurrenz Katholische Kindertagesstätte Mariä Himmelfahrt Reutlinger Straße 6 Stuttgart - Degerloch Beschränkt offenes Verfahren mit Auswahlverfahren Verfahrensbetreuung

Mehr

Information zum Bewerbungsverfahren. bis zum , 13:00 Uhr. C4C competence for competitions achatzi dahms gbr Lützowstr.

Information zum Bewerbungsverfahren. bis zum , 13:00 Uhr. C4C competence for competitions achatzi dahms gbr Lützowstr. Bewerbungsunterlagen Eingangsdatum Eingangsnummer Projekt: Gestaltung der 1.700 qm großen Dauerausstellung für die Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung im Rahmen des Umbaus des Deutschlandhauses, Berlin

Mehr

Wettbewerbsverfahren Ulmer Höh - Bewerberbogen Seite 1 von 7. der/des Teilnehmerin/Teilnehmers

Wettbewerbsverfahren Ulmer Höh - Bewerberbogen Seite 1 von 7. der/des Teilnehmerin/Teilnehmers Wettbewerbsverfahren Ulmer Höh - Bewerberbogen Seite 1 von 7 Bewerberbogen Bewerbung als erfahrenes Büro Bewerbung als junges Büro* Team: Architekt/in Stadtplaner/in (oder vergleichbare Berufsbezeichnung)

Mehr

Vergabe von Dienstleistungen gem. der Verdingungsordnung für freiberufliche Leistungen - VOF -

Vergabe von Dienstleistungen gem. der Verdingungsordnung für freiberufliche Leistungen - VOF - Vergabe von Dienstleistungen gem. der Verdingungsordnung für freiberufliche Leistungen - VOF - HIRTHE BDA Stadtplaner Schienerbergweg 27 88048 Friedrichshafen Nr. Eingangsstempel B Technische Ausrüstung,

Mehr

An die Gemeinde Dielheim Hauptstraße Dielheim

An die Gemeinde Dielheim Hauptstraße Dielheim An die Gemeinde Dielheim Hauptstraße 37 69234 Dielheim Verhandlungsverfahren zur Vergabe öffentlicher Dienstleistungen gemäß VgV für die Sanierung und Erweiterung der Leimbachtalschule in Dielheim Objektplanung

Mehr

Bewerbungsbogen zur Teilnahme. VOF-Verfahren Sanierung Eberhard-Bauer-Halle, Esslingen. Architektenleistungen gem.

Bewerbungsbogen zur Teilnahme. VOF-Verfahren Sanierung Eberhard-Bauer-Halle, Esslingen. Architektenleistungen gem. Bewerbungsbogen zur Teilnahme VOF-Verfahren Sanierung Eberhard-Bauer-Halle, Esslingen Architektenleistungen gem. HOAI 2013 LPH 1-9 Verfahrensbetreuung und Vorprüfung kohler grohe architekten Julius-Hölder-Straße

Mehr

VOF Art der geforderten Erklärungen und Nachweise Erklärung des Bewerbers J/N *)

VOF Art der geforderten Erklärungen und Nachweise Erklärung des Bewerbers J/N *) Auftraggeber Deutsche Provinz der Salesianer Don Boscos St.-Wolfgangs-Platz 10, D-81669 München Eingang des Bewerbungsbogens: Bewerber-Nr.: fristgerecht Bemerkungen Bitte die hinterlegten Felder ausfüllen

Mehr

(Bewertungsergebnis max. 5 Punkte: Bei Bewerbergemeinschaft: Ermittlung der Summe aus den Ergebnissen der einzelnen Mitglieder der BG;

(Bewertungsergebnis max. 5 Punkte: Bei Bewerbergemeinschaft: Ermittlung der Summe aus den Ergebnissen der einzelnen Mitglieder der BG; Projekt DigiNet im BayStMI - Generalplanerauftrag ANLAGE - Auswahlkriterien - Auswahlverfahren Legende: KG = Kriteriengruppe K = Kriterium BG = Bietergemeinschaft HU = Hauptunternehmer SU = Unterauftragnehmer

Mehr

BEWERBUNGSBOGEN. Bewerber (Architekt) Straße. PLZ + Ort. Tel.-Nr

BEWERBUNGSBOGEN. Bewerber (Architekt) Straße. PLZ + Ort. Tel.-Nr (in Anlehnung an die VOF. Ein Anspruch auf Verhinderung der Auftragsvergaben im Wege des Primärrechtschutzes besteht nicht, da die Vergabe unterhalb des Schwellenwertes des 100 Abs.1 GWB liegt.) Eingang

Mehr

Vergabe von Dienstleistungen gem. der Verdingungsordnung für freiberufliche Leistungen - VOF - Bewerbungsbogen Architektenleistungen

Vergabe von Dienstleistungen gem. der Verdingungsordnung für freiberufliche Leistungen - VOF - Bewerbungsbogen Architektenleistungen Vergabe von Dienstleistungen gem. der Verdingungsordnung für freiberufliche Leistungen - VOF - Nr. Eingangsstempel Bewerbungsbogen Architektenleistungen Bürobezeichnung: Projekt: Neubau 2-Feldsporthalle

Mehr

Bewerbungsbogen. Antrag auf Teilnahme am Bewerbungsverfahren gem. VOF Deckblatt. Klinikum Landau - Südliche Weinstraße GmbH

Bewerbungsbogen. Antrag auf Teilnahme am Bewerbungsverfahren gem. VOF Deckblatt. Klinikum Landau - Südliche Weinstraße GmbH Bewerbungsbogen Antrag auf Teilnahme am Bewerbungsverfahren gem. VOF Deckblatt Projekt: Klinikum Landau Südliche Weinstraße GmbH Aufstockung und Umstrukturierung des Bettenhauses der Klinik Bad Bergzabern

Mehr

bevollmächtigter Vertreter der Arge / Verfasser

bevollmächtigter Vertreter der Arge / Verfasser Bewerber- Erklärung im vorgeschalteten Teilnahmewettbewerb für das EU-weite Verhandlungsverfahren " Wohnen an der Landesgartenschau" (zutreffendes ausfüllen: Bauträger und Architekturbüro getrennt) Bauträger

Mehr

Bewerbungsbogen zur Teilnahme. VOF-Verfahren Sanierung Uhland-Gymnasium, Tübingen. Architektenleistungen gem. HOAI 2013 LPH 3-9

Bewerbungsbogen zur Teilnahme. VOF-Verfahren Sanierung Uhland-Gymnasium, Tübingen. Architektenleistungen gem. HOAI 2013 LPH 3-9 Bewerbungsbogen zur Teilnahme VOF-Verfahren Sanierung Uhland-Gymnasium, Tübingen Architektenleistungen gem. HOAI 2013 LPH 3-9 Verfahrensbetreuung und Vorprüfung kohler grohe architekten Julius-Hölder-Straße

Mehr

TEILNAHMEANTRAG. Stadt Starnberg Planungswettbewerb Neubau Kinderhaus in Starnberg-Perchting. Ablauf der Bewerbungsfrist, am

TEILNAHMEANTRAG. Stadt Starnberg Planungswettbewerb Neubau Kinderhaus in Starnberg-Perchting. Ablauf der Bewerbungsfrist, am BewerberNr.:... 1) TEILNAHMEANTRAG Stadt Starnberg Planungswettbewerb Neubau Kinderhaus in Starnberg-Perchting Ablauf der Bewerbungsfrist, am 17.01.2017 bis 12:00 Uhr Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit

Mehr

Wohnbau Sintstraße Linz"

Wohnbau Sintstraße Linz An den GWG Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft der Stadt Linz Eisenhandstraße 30 A-4021 Linz Teilnahmeantrag im Wohnbau Sintstraße Linz" Wir beantragen die Teilnahme am oben angeführten Wettbewerb im Bewerberkreis

Mehr

Bewerbungsformular Klinikum Passau Umbau und Instandsetzung St. Josef-Spital Maierhof

Bewerbungsformular Klinikum Passau Umbau und Instandsetzung St. Josef-Spital Maierhof Bewerbungsformular Klinikum Passau Umbau und Instandsetzung St. Josef-Spital Maierhof VOF-Verfahren Planungsleistungen nach 34 HOAI, Leistungsphasen 2-9 Verbindliche Hinweise zum Ausfüllen des Bewerbungsformulars

Mehr

Sanierung/Umbau/Erweiterung Gemeinschaftsschule Sachsenheim

Sanierung/Umbau/Erweiterung Gemeinschaftsschule Sachsenheim LBBW Immobilien Kommunalentwicklung GmbH Frau Monika Singer Fritz-Elsas-Straße 31 70174 Stuttgart (Adresse des/der Bewerbers) Projekt: Sanierung/Umbau/Erweiterung Gemeinschaftsschule Sachsenheim hier:

Mehr

Antrag auf Teilnahme am Verhandlungsverfahren / Bewerbungsformular

Antrag auf Teilnahme am Verhandlungsverfahren / Bewerbungsformular - Änderungen und Erweiterungen in den vorgegebenen Texten sind nicht zulässig. - Die Bewerbung mit den geforderten Unterlagen ist im Original in Papierform einzureichen. - Die geforderten Auskünfte und

Mehr

Bitte füllen Sie das Bewerbungsformular vollständig aus und senden es fristgerecht mit zugehörigen Anlagen unterschrieben zurück an:

Bitte füllen Sie das Bewerbungsformular vollständig aus und senden es fristgerecht mit zugehörigen Anlagen unterschrieben zurück an: Sehr geehrte Damen und Herren, für Ihre Bewerbung zur Teilnahme Vergabeverfahren für die ausgeschriebene Leistung haben Sie zwingend das nachfolgende Bewerbungsformular zu verwenden. Änderungen in den

Mehr

Bewerbungsbogen zur Vergabe von freiberuflichen Leistungen in Anlehnung an das VOF Verfahren

Bewerbungsbogen zur Vergabe von freiberuflichen Leistungen in Anlehnung an das VOF Verfahren Bewerbungsbogen zur Vergabe von freiberuflichen Leistungen in Anlehnung an das VOF Verfahren Öffentlicher Auftraggeber: Land Berlin vertreten durch das Umwelt- und Naturschutzamt, Bezirksamt Lichtenberg

Mehr

Bei Investorengemeinschaften müssen alle Teilnehmer separat die Bewerbererklärung ausfüllen. /Ort / Datum

Bei Investorengemeinschaften müssen alle Teilnehmer separat die Bewerbererklärung ausfüllen. /Ort / Datum Bewerber- Erklärung im 2-phasigen Verfahren zur Grundstücksveräußerung " Wohnen an der Landesgartenschau" (zutreffendes ausfüllen: Investor / Investorengemeinschaft und Architekturbüro getrennt) Investor

Mehr

Teilnahmeformular. Sanierung des Christa-und-Peter-Scherpf Gymnasiums in Prenzlau nichtoffener Realisierungswettbewerb. Teilnehmer

Teilnahmeformular. Sanierung des Christa-und-Peter-Scherpf Gymnasiums in Prenzlau nichtoffener Realisierungswettbewerb. Teilnehmer Teilnahmeformular Teilnehmer bevollmächtigter Vertreter Anschrift Land Telefon E-Mail Arbeitsgemeinschaft mit Ich/wir erkläre(n) hiermit, dass der satzungsgemäße Geschäftszweck des teilnehmenden Büros

Mehr

Zutreffendes bitte ankreuzen und vorgesehene Felder ausfüllen Schlusstermin für den Eingang der Bewerbung , es zählt der Eingang bei BSMF!

Zutreffendes bitte ankreuzen und vorgesehene Felder ausfüllen Schlusstermin für den Eingang der Bewerbung , es zählt der Eingang bei BSMF! BSMF - Beratungsgesellschaft für Stadterneuerung und Modernisierung mbh zu Hdn. Herrn Arne Kilian Uhlandstraße 11 Eingangsstempel BSMF 60314 Frankfurt am Main Deutschland Begrenzt offener anonymer Realisierungswettbewerb

Mehr

ANTRAG AUF TEILNAHME AM VERHANDLUNGSVERFAHREN (BEWERBUNGSBOGEN)

ANTRAG AUF TEILNAHME AM VERHANDLUNGSVERFAHREN (BEWERBUNGSBOGEN) ANTRAG AUF TEILNAHME AM VERHANDLUNGSVERFAHREN (BEWERBUNGSBOGEN) für das Projekt: Neubau eines 6-zügigen Gymnasiums mit 3-fach-Sporthalle und Tiefgarage am Salzsenderweg in 81927 München Bewerbung für folgende

Mehr

e121 (Bekanntmachung Öffentliche Ausschreibung) Stand April 2016 Vergabestelle:

e121 (Bekanntmachung Öffentliche Ausschreibung) Stand April 2016 Vergabestelle: Vergabestelle: Gemeinde Noer vertreten durch das Amt Dänischenhagen Sturenhagener Weg 14 24229 Dänischenhagen Tel.: 04349 809 305 Fax: 04349 809 925 email: info@amt-daenischenhagen.de Datum: 13.09.2016

Mehr

Dieser Wettbewerb fällt nicht unter die Richtlinie 200/18/EG.

Dieser Wettbewerb fällt nicht unter die Richtlinie 200/18/EG. Wettbewerbsbekanntmachung Dieser Wettbewerb fällt nicht unter die Richtlinie 200/18/EG. Auftraggeber: Siemens Wohnungsgesellschaft mbh & Co OHG Abteilung Bauvorhaben Rupert-Mayer-Straße 44 81379 München

Mehr

Nr September Jahrgang. Inhaltsverzeichnis: Seite: 1. Nachruf Hecke Benno 267

Nr September Jahrgang. Inhaltsverzeichnis: Seite: 1. Nachruf Hecke Benno 267 Amtsblatt Landkreis Straubing-Bogen Heimat des Bayerischen Rautenwappens - Sprechzeiten: Mo. bis Fr. 7.45 bis 12.00 Uhr, Mo. bis Mi. 13.00 bis 16.00 Uhr, Do. bis 17.00 Uhr KFZ-Zulassung und Führerscheinstelle:

Mehr

Dokumentenvorlage zum Teilnahmewettbewerb. Lieferung von Chemikalien im Versorgungsgebiet der KWL Rahmenvereinbarung

Dokumentenvorlage zum Teilnahmewettbewerb. Lieferung von Chemikalien im Versorgungsgebiet der KWL Rahmenvereinbarung Dokumentenvorlage zum Teilnahmewettbewerb Lieferung von Chemikalien im Versorgungsgebiet der KWL Rahmenvereinbarung 2016-2020 Die nachfolgenden Dokumente stellen eine Hilfe zur Vereinfachung der Bewerbungsunterlagen

Mehr

Sanierung und Erweiterung der Schwimmhalle Mitte in Leipzig Verhandlungsverfahren zur Vergabe der Objekt- und Freianlagenplanung ab LP 4

Sanierung und Erweiterung der Schwimmhalle Mitte in Leipzig Verhandlungsverfahren zur Vergabe der Objekt- und Freianlagenplanung ab LP 4 Bewerbungsbogen Registrierung AG: Eingangsdatum: Einzureichen bis 09.06.2016 bei: Funke Management und Bauberatung Holbeinstr. 31 04229 Leipzig Eingangsnummer: Projektbezeichnung: Sanierung und Erweiterung

Mehr

PRÜFUNG DER EINGEREICHTEN BEWERBUNGEN

PRÜFUNG DER EINGEREICHTEN BEWERBUNGEN Projekt: Auftraggeber: SANIERUNG, UMBAU UND ERWEITERUNG DER HISTORISCHEN REITHALLE IN EUTIN Stadt Eutin Fachbereich Bauen Lübecker Straße 17 23701 Eutin PRÜFUNG DER EINGEREICHTEN BEWERBUNGEN durch die

Mehr

PRÜFUNG DER EINGEREICHTEN BEWERBUNGEN

PRÜFUNG DER EINGEREICHTEN BEWERBUNGEN Projekt: SektVO 2016/S 032-052306 Los 1 - Technische Ausrüstung gem. 55 HOAI, Bereich HLS (ALG 1-3) und ALG 8 Auftraggeberin: Flughafen Hannover-Langenhagen GmbH Postfach 42 02 80 30662 Hannover PRÜFUNG

Mehr

Wettbewerbsbekanntmachung Wohnen am Alexanderplatz in Berlin. Dieser Wettbewerb fällt nicht unter die Richtlinie 200/18/EG oder der GRW

Wettbewerbsbekanntmachung Wohnen am Alexanderplatz in Berlin. Dieser Wettbewerb fällt nicht unter die Richtlinie 200/18/EG oder der GRW Wettbewerbsbekanntmachung Wohnen am Alexanderplatz in Berlin Dieser Wettbewerb fällt nicht unter die Richtlinie 200/18/EG oder der GRW Auftraggeber: bauart zweite Beteiligungs GmbH & Co. Georgenkirchstr.

Mehr

Gemeinde Schallstadt. Nichtoffener Planungswettbewerb (VOF/RPW) Neubau Rathaus. Vorgaben und Informationen zur Bewerbung am TEILNAHMEWETTBEWERB

Gemeinde Schallstadt. Nichtoffener Planungswettbewerb (VOF/RPW) Neubau Rathaus. Vorgaben und Informationen zur Bewerbung am TEILNAHMEWETTBEWERB Vorgaben und Informationen zur Bewerbung am TEILNAHMEWETTBEWERB Nichtoffener Planungswettbewerb (VOF/RPW) TEILNAHMEWETTBEWERB Auftraggeber: Gemeinde Schallstadt Bürgermeisteramt Schallstadt Kirchstraße

Mehr

Landesgartenschau Bad Lippspringe 2017 GmbH, Friedrich-Wilhelm-Weber-Platz 1, 33175 Bad Lippspringe Seite: 1

Landesgartenschau Bad Lippspringe 2017 GmbH, Friedrich-Wilhelm-Weber-Platz 1, 33175 Bad Lippspringe Seite: 1 Friedrich-Wilhelm-Weber-Platz 1, 33175 Bad Lippspringe Seite: 1 Aufgabenbeschreibung: Die Stadt Bad Lippspringe, einziger Heilklimatischer Kurort und Staatlich anerkanntes Heilbad in Nordrhein-Westfalen,

Mehr

Auswahlkriterien in Wettbewerben und VOF-Vergabeverfahren. Less is more. Was? Wann?

Auswahlkriterien in Wettbewerben und VOF-Vergabeverfahren. Less is more. Was? Wann? Auswahlkriterien in Wettbewerben und VOF-Vergabeverfahren Less is more Was? Wann? 1 2 Grundsätze (1) Aufträge werden an fachkundige, leistungsfähige und zuverlässige Unternehmen vergeben. Fachkunde Leistungsfähigkeit

Mehr

Städtebaulicher und landschaftsplanerischer Realisierungswettbewerb Messestadt Riem 4. BA Wohnen. Wettbewerbsbekanntmachung (aktualisierte Fassung)

Städtebaulicher und landschaftsplanerischer Realisierungswettbewerb Messestadt Riem 4. BA Wohnen. Wettbewerbsbekanntmachung (aktualisierte Fassung) Seite 1 von 5 Städtebaulicher und landschaftsplanerischer Realisierungswettbewerb Messestadt Riem 4. BA Wohnen Wettbewerbsbekanntmachung (aktualisierte Fassung) Ausloberin Landeshauptstadt München vertreten

Mehr

Wettbewerb»Erweiterung Josef Albers Museum Quadrat«in Bottrop

Wettbewerb»Erweiterung Josef Albers Museum Quadrat«in Bottrop Die Unterlagen sind zu richten an: Stadt Bottrop Fachbereich Tiefbau und Stadterneuerung Zentrale Vergabestelle Stichwort:»Wettbewerb Erweiterung Josef-Albers Museum Quadrat«Ernst-Wilczok-Platz 2 46236

Mehr

Teilnahmeantrag für den vorgeschalteten öffentlichen Teilnahmewettbewerb zu Vergabe-Nr.:

Teilnahmeantrag für den vorgeschalteten öffentlichen Teilnahmewettbewerb zu Vergabe-Nr.: Teilnahmeantrag für den vorgeschalteten öffentlichen Teilnahmewettbewerb zu Vergabe-Nr.: 50-001-2015 Bezeichnung der Leistung: Handels- und haushaltsrechtliche Jahresabschlussprüfung 2015 bis längstens

Mehr

Neubau Wohngebäude in München Freiham/Nord WA 4 Nord, WA 5.1 Nord, WA 5.2

Neubau Wohngebäude in München Freiham/Nord WA 4 Nord, WA 5.1 Nord, WA 5.2 Bestätigung Eingang (Auszufüllen von Drees & Sommer) An Drees & Sommer Herr Martin Bitter Geisenhausenerstr. 17 81379 München Datum: Uhrzeit: Unterschrift: Persönlich Per Post / Kurier (Schlusstermin 18.07.2016,

Mehr

Bewerbungsbogen für das Verhandlungsverfahren nach SektVO

Bewerbungsbogen für das Verhandlungsverfahren nach SektVO Bewerbungsbogen für das Verhandlungsverfahren nach SektVO Projekt: Umbau eines denkmalgeschützten Bestandsgebäudes für die Nutzung als Büro- und Werkstatt-/Lagerflächen Leistungen: Los 2 Technische Ausrüstung

Mehr

Verhandlungsverfahren (VgV) Stadtverwaltung Düsseldorf Rechtsamt - Submissionsstelle - Brinckmannstraße Düsseldorf

Verhandlungsverfahren (VgV) Stadtverwaltung Düsseldorf Rechtsamt - Submissionsstelle - Brinckmannstraße Düsseldorf Absender Verhandlungsverfahren (VgV) Betrifft: Objektplanung Gebäude Schule Tersteegenstraße/ Felix-Klein-Straße --------------------------------------------------------------------------- Ablauf der Abgabefrist:

Mehr

Bewerbungsbogen. Brandschutzsachverständiger/Gutachten Schadstoffe/Abbruch (Schadstoffgutachten / -Kataster)

Bewerbungsbogen. Brandschutzsachverständiger/Gutachten Schadstoffe/Abbruch (Schadstoffgutachten / -Kataster) Bewerbungsbogen Präqualifikationsverfahren für Architektur- und Ingenieurbüros Vergabeverfahren für Aufträge unterhalb des Schwellenwertes für VOF-Verfahren 1.1 Allgemeine Angaben Büroname Anschrift Tel.

Mehr

F 1 Angaben zum Bewerber/ den Unternehmen der Bewerbergemeinschaft. 1. Für den Teilnahmeantrag eines Bieters bitte nachfolgende Tabelle ausfüllen:

F 1 Angaben zum Bewerber/ den Unternehmen der Bewerbergemeinschaft. 1. Für den Teilnahmeantrag eines Bieters bitte nachfolgende Tabelle ausfüllen: F 1 Angaben zum Bewerber/ den Unternehmen der Bewerbergemeinschaft 1. Für den Teilnahmeantrag eines Bieters bitte nachfolgende Tabelle ausfüllen: Name des Bieters Gesellschaftsstruktur und ggf. Konzernzugehörigkeit

Mehr

Wettbewerb Campus der Hochschule für Musik und Tanz in Köln Fragen zur Wettbewerbsbewerbung, V4_Stand

Wettbewerb Campus der Hochschule für Musik und Tanz in Köln Fragen zur Wettbewerbsbewerbung, V4_Stand Wettbewerb Campus der Hochschule für Musik und Tanz in Köln Fragen zur Wettbewerbsbewerbung, V4_Stand 27.11.2014 1. Fragen zur EU-Bekanntmachung EU-Bekanntmachung, III.2 Angaben zu einem besonderen Berufsstand,

Mehr

Stadt Schwerte Hansestadt an der Ruhr. Ausschreibung Trägerschaft offene Ganztagsschulen, zeitsichere Schule und Randzeitenbetreuung

Stadt Schwerte Hansestadt an der Ruhr. Ausschreibung Trägerschaft offene Ganztagsschulen, zeitsichere Schule und Randzeitenbetreuung Stadt Schwerte Hansestadt an der Ruhr Ausschreibung Trägerschaft offene Ganztagsschulen, zeitsichere Schule und Randzeitenbetreuung Anlage 5: 15.12.2016 An die Stadt Schwerte Hansestadt an der Ruhr - Vergabestelle

Mehr

AUSSCHREIBUNG. Nichtoffener Realisierungswettbewerb NEUBAU DES STÄDTISCHEN KINDERGARTENS IN KANDERN IM FORSTAREAL. Ausloberin:

AUSSCHREIBUNG. Nichtoffener Realisierungswettbewerb NEUBAU DES STÄDTISCHEN KINDERGARTENS IN KANDERN IM FORSTAREAL. Ausloberin: AUSSCHREIBUNG Nichtoffener Realisierungswettbewerb NEUBAU DES STÄDTISCHEN KINDERGARTENS IN KANDERN IM FORSTAREAL Ausloberin: Stadtverwaltung Kandern Waldeckstraße 39 79400 Kandern Vertreten durch: Herrn

Mehr

Land Berlin (Sondervermögen Immobilien des Landes Berlin) c/o BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH Warschauer Str. 41/42

Land Berlin (Sondervermögen Immobilien des Landes Berlin) c/o BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH Warschauer Str. 41/42 Veröffentlichung einer Bekanntmachung nach VOB/ A 1.) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle) Name Straße PLZ; Ort Telefon Telefax E-Mail Land Berlin (Sondervermögen Immobilien des Landes Berlin) c/o

Mehr

I. FORMBLATT BEWERBERERKLÄRUNG

I. FORMBLATT BEWERBERERKLÄRUNG I.a Antrag zur Teilnahme am Bewerbungsverfahren A. Bewerber Angaben zur Bewerbung Erfahrenes Büro Junges Büro (Bitte Zutreffendes ankreuzen!) Büroname Architekt/in (bei jur. Person Bevollmächtigte/r Vertreter/in)

Mehr

Datum: Vergabenummer: 23/2012/12

Datum: Vergabenummer: 23/2012/12 e121 (Bekanntmachung Öffentliche Ausschreibung) Vergabestelle: Gemeinde Ganderkesee Die Bürgermeisterin Vergabestelle Mühlenstraße 2 email: b.toenjes@ganderkesee.de Datum: 03.07.2012 Vergabenummer: 23/2012/12

Mehr

Eigenerklärung zur Eignung Teilnahmewettbewerb

Eigenerklärung zur Eignung Teilnahmewettbewerb Name und Anschrift des Bewerbers Vergabestelle Eigenerklärung zur Eignung Teilnahmewettbewerb (vom Bewerber, bei Bewerbergemeinschaft von jedem Mitglied und im Falle der Eignungsleihe von den anderen Unternehmern

Mehr

Ausschreibung Kampagne Pflegestärkungsgesetze 2014 ff. Kontaktdaten des vertretungsberechtigten Ansprechpartners im weiteren Verfahren

Ausschreibung Kampagne Pflegestärkungsgesetze 2014 ff. Kontaktdaten des vertretungsberechtigten Ansprechpartners im weiteren Verfahren Anhang b zu den erläuternden Unterl. Ausschreibung Kampagne Pflegestärkungsgesetze 2014 ff. AZ.: LS4-15712-2014 Vordruck I Kontaktdaten des vertretungsberechtigten Ansprechpartners im weiteren Verfahren

Mehr

Druck und Verarbeitung Broschüre Nachhaltigkeit Natürlich und Einzigartig

Druck und Verarbeitung Broschüre Nachhaltigkeit Natürlich und Einzigartig Deutsche Zentrale für Tourismus e.v. Vergabestelle Stichwort: Druck und Verarbeitung Broschüre Nachhaltigkeit Beethovenstr. 69 60325 Frankfurt am Main Vergabeart: Öffentliche Ausschreibung Ablauf der Angebotsfrist:

Mehr

Teilnahmeantrag (Bewerbungsbogen) VOF

Teilnahmeantrag (Bewerbungsbogen) VOF Eingang des Teilnahmeantrages: Bewerber-Nr.: Teilnahmeantrag (Bewerbungsbogen) VOF Bitte Zutreffendes ausfüllen bzw. ankreuzen und die entsprechenden Nachweise beifügen. Am vorgegebenen Wortlaut des Bewerbungsbogens

Mehr

Eigenerklärungen zur Eignung

Eigenerklärungen zur Eignung Eigenerklärungen zur Eignung Bewerber / Bieter Umsatz des Unternehmens in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren, soweit er Bauleistungen und andere Leistungen betrifft, die mit der zu vergebenden

Mehr

MITARBEITERPROFILE ORGANIGRAMM

MITARBEITERPROFILE ORGANIGRAMM ANLAGE zum Bewerbungsbogen Teil IV Punkt 4.3.2 Zusätzliche Angaben zum für die Ausführung des Auftrags verantwortlichen Personal MITARBEITERPROFILE ORGANIGRAMM Vorgesehene Projektorganisation - Organigramm

Mehr

Wettbewerb Umbau und Erweiterung zum Justizzentrum Schweinfurt

Wettbewerb Umbau und Erweiterung zum Justizzentrum Schweinfurt Teilnahmeantrag Wettbewerb (VOF und RPW) Eingang der Bewerbung:.... Bewerber-Nr.:... Bek. im Supplement des Amtsblatts der EU vom 13.04.2016 Nr. 2016/S 072-126547 Maßnahme Baumaßnahme zur Unterbringung

Mehr

Exposé. Stadtwerke München GmbH (SWM) Emmy-Noether-Straße 2 80287 München

Exposé. Stadtwerke München GmbH (SWM) Emmy-Noether-Straße 2 80287 München Exposé Eigentümer Stadtwerke München GmbH (SWM) Emmy-Noether-Straße 2 80287 München Ansprechpartner /-in SWM Kaufmännischer Service, Bereich Immobilien Asset Management Frau Weiskopf Telefon: 089/23 61-53

Mehr

ANTRAG. auf Anerkennung als VgV-Betreuer. Anschriften / Kontaktdaten. Qualifikation und Nachweise

ANTRAG. auf Anerkennung als VgV-Betreuer. Anschriften / Kontaktdaten. Qualifikation und Nachweise ANTRAG auf Anerkennung als VgV-Betreuer Eingegangen: Ich beantrage hiermit die Anerkennung als VgV-Betreuer: ING S4 Mitgliedsnummer 1. Angaben zur Person 1.1 Name 1.2 Akademische Grade, Dienstbezeichnungen,

Mehr

ANTRAG AUF TEILNAHME AM VERHANDLUNGSVERFAHREN - BEWERBUNGSBOGEN

ANTRAG AUF TEILNAHME AM VERHANDLUNGSVERFAHREN - BEWERBUNGSBOGEN VgV- Verfahren - Generalsanierung der Edmund-Grom-Grund-+ Mittelschule, Hohenroth Ingenieurplanung nach 53 HOAI, Lph 3 und 5-9 ANTRAG AUF TEILNAHME AM VERHANDLUNGSVERFAHREN - BEWERBUNGSBOGEN Für das Projekt

Mehr

Bekanntmachung der Öffentlichen Ausschreibung

Bekanntmachung der Öffentlichen Ausschreibung Bekanntmachung der Öffentlichen Ausschreibung [X] Ja [ ] Nein 1. Auftraggeber Name: Robert Koch-Institut, Beschaffung Straße: Nordufer 20 PLZ: 13353 Ort: Land: Berlin Deutschland Telefonnummer +49 30-18754-2503

Mehr

Eigenerklärung des Bewerbers zu Gründen, die gemäß 6 EG Abs. 4 VOL/A zwingend zum Ausschluss von der Teilnahme am Vergabeverfahren führen

Eigenerklärung des Bewerbers zu Gründen, die gemäß 6 EG Abs. 4 VOL/A zwingend zum Ausschluss von der Teilnahme am Vergabeverfahren führen Eigenerklärung des Bewerbers zu Gründen, die gemäß 6 EG Abs. 4 VOL/A zwingend zum Ausschluss von der Teilnahme am Vergabeverfahren führen Der Bewerber versichert, dass gem. 6 EG Abs. 4 VOL/A keine Gründe

Mehr

Deutschland-Radebeul: Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden 2016/S Wettbewerbsbekanntmachung

Deutschland-Radebeul: Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden 2016/S Wettbewerbsbekanntmachung 1 / 5 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:383271-2016:text:de:html -Radebeul: Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden 2016/S 210-383271 Wettbewerbsbekanntmachung

Mehr

Maßnahme: GMC Gebäude-Modernisierungs- und Energie-Check Energieberatungsleistungen

Maßnahme: GMC Gebäude-Modernisierungs- und Energie-Check Energieberatungsleistungen EIGENERKLÄRUNG ZUR EIGNUNG Bitte Zutreffendes ausfüllen bzw. ankreuzen und die entsprechenden Nachweise beifügen. Alle Anlagen zu diesem Antrag sind auf der letzten Seite vollständig aufzulisten. Diese

Mehr

Interessenbekundungserklärung. für den Neubau und Betrieb eines Alp Dorf Fest Hauses in Balderschwang

Interessenbekundungserklärung. für den Neubau und Betrieb eines Alp Dorf Fest Hauses in Balderschwang Interessenbekundungserklärung für den Neubau und Betrieb eines Alp Dorf Fest Hauses in Balderschwang Interessent Namen des Unternehmens Geschäftsführung/Inhaber (Vorname, Nachname) Anschrift (Straße, PLZ,

Mehr

Nichtoffener Realisierungswettbewerb mit Ideenanteil Neubau einer Kindertagesstätte für die Evangelische Kirchengemeinde Konstanz mit Wohnbebauung

Nichtoffener Realisierungswettbewerb mit Ideenanteil Neubau einer Kindertagesstätte für die Evangelische Kirchengemeinde Konstanz mit Wohnbebauung Nichtoffener Realisierungswettbewerb mit Ideenanteil Neubau einer Kindertagesstätte für die Evangelische Kirchengemeinde Konstanz mit Wohnbebauung 1.0 Allgemeines Der Durchführung dieses Wettbewerbs liegen

Mehr

Bekanntmachung. Planungswerkstatt im Dialog Lustgarten Potsdamer Mitte. 1. Auftraggeber / Auslober. Vorbereitung und Durchführung des Verfahrens

Bekanntmachung. Planungswerkstatt im Dialog Lustgarten Potsdamer Mitte. 1. Auftraggeber / Auslober. Vorbereitung und Durchführung des Verfahrens Bekanntmachung Planungswerkstatt im Dialog Lustgarten Potsdamer Mitte 1. Auftraggeber / Auslober Landeshauptstadt Potsdam FB Stadtplanung und Stadterneuerung Hegelallee 6-10 14461 Potsdam Koordination:

Mehr

Bekanntmachung Neue Weststadt Esslingen nichtoffener zweiphasiger städtebaulicher und landschaftsplanerischer Realisierungswettbewerb

Bekanntmachung Neue Weststadt Esslingen nichtoffener zweiphasiger städtebaulicher und landschaftsplanerischer Realisierungswettbewerb Bekanntmachung Neue Weststadt Esslingen nichtoffener zweiphasiger städtebaulicher und landschaftsplanerischer Realisierungswettbewerb Auslober Stadt Esslingen vertreten durch den Oberbürgermeister, das

Mehr

Vergabeverfahren Schülerbeförderung Bayerische Landesschule für Körperbehinderte München 2014 ; Angebotsschreiben

Vergabeverfahren Schülerbeförderung Bayerische Landesschule für Körperbehinderte München 2014 ; Angebotsschreiben Name und Anschrift des Bieters Schülerbeförderung Bayerische Landesschule für Körperbehinderte München 2014 Seite 1 von 5 Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst Frau

Mehr

ÖFFENTLICHES BESCHAFFUNGSWESEN

ÖFFENTLICHES BESCHAFFUNGSWESEN ÖFFENTLICHES BESCHAFFUNGSWESEN Soziale, wirtschaftliche und fachliche Anforderungen Dieses Formular ist zwingend der Ausschreibung beizulegen! Zur Kontrolle der Einhaltung der sozialen, wirtschaftlichen

Mehr

Eigenerklärung. - gem. 21 Abs. 1 Satz 1 oder 2 Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz oder

Eigenerklärung. - gem. 21 Abs. 1 Satz 1 oder 2 Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz oder Eigenerklärung Gemäß Artikel 4a und 21a des Zweiten Gesetzes zum Abbau bürokratischer Hemmnisse insbesondere in der mittelständischen Wirtschaft (MEG II) vom 7. September 2007 (Stand: 06.05.2008) Firma:

Mehr

1/ 9 ENOTICES_Schober 15/11/2011- ID: Standard-Formular 12 - DE Nichtoffener Realisierungswettbewerb Erweiterung FOS/BOS Kaufbeuren (RPW)

1/ 9 ENOTICES_Schober 15/11/2011- ID: Standard-Formular 12 - DE Nichtoffener Realisierungswettbewerb Erweiterung FOS/BOS Kaufbeuren (RPW) 1/ 9 ENOTICES_Schober 15/11/2011- ID:2011-158569 Standard-Formular 12 - DE Europäische Union Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, L-2985 Luxembourg Fax

Mehr

Deutschland-Meckenheim: Bürobedarf aus Papier und andere Artikel 2015/S 118-213510. Auftragsbekanntmachung. Lieferauftrag

Deutschland-Meckenheim: Bürobedarf aus Papier und andere Artikel 2015/S 118-213510. Auftragsbekanntmachung. Lieferauftrag 1/6 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:213510-2015:text:de:html Deutschland-Meckenheim: Bürobedarf aus Papier und andere Artikel 2015/S 118-213510 Auftragsbekanntmachung

Mehr

Erziehung heißt nicht ein Gefäß füllen, sondern eine Flamme entzünden. (Sokrates) Leitspruch des Phoenixgymnasiums Dortmund

Erziehung heißt nicht ein Gefäß füllen, sondern eine Flamme entzünden. (Sokrates) Leitspruch des Phoenixgymnasiums Dortmund Erziehung heißt nicht ein Gefäß füllen, sondern eine Flamme entzünden. (Sokrates) Leitspruch des Phoenixgymnasiums Dortmund Ankündigung eines begrenzten Wettbewerbes zur Erlangung von neuen freiraumplanerischen

Mehr

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber / Auftraggeber

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber / Auftraggeber Europäische Union Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670 ojs@publications.europa.eu Infos und Online-Formulare:

Mehr

Angebot für Auftrag: Lieferung eines LKWs 7,5 Tonnen mit Kofferaufbau

Angebot für Auftrag: Lieferung eines LKWs 7,5 Tonnen mit Kofferaufbau Name und Anschrift des Bieters Einreichfrist: 09.06.2016, 10 Uhr Zuschlagsfrist/Angebotsbindefrist endet am: 31.08.2016 An Staatstheater Stuttgart Frau Michaela Klapka Referat Innenrevision/Datenschutz

Mehr

Neubau einer Kirche mit Pfarrhaus im Kirchenzentrum Seliger Pater Rupert Mayer in Poing

Neubau einer Kirche mit Pfarrhaus im Kirchenzentrum Seliger Pater Rupert Mayer in Poing Bekanntmachung eines Wettbewerbes nach RPW 2008 Neubau einer Kirche mit Pfarrhaus im Kirchenzentrum Seliger Pater Rupert Mayer in Poing 1. Gegenstand, Anlaß und Aufgabe Neubau der Pfarrkirche Poing und

Mehr

LANDES- UND BDA-PREIS. für Architektur und Städtebau im Saarland Ministerium für Umwelt und Bund Deutscher Architekten Saarland

LANDES- UND BDA-PREIS. für Architektur und Städtebau im Saarland Ministerium für Umwelt und Bund Deutscher Architekten Saarland LANDES- UND BDA-PREIS für Architektur und Städtebau im Saarland 2008 Ministerium für Umwelt und Bund Deutscher Architekten Saarland L A N D E S - U N D B D A - P R E I S für Architektur und Städtebau im

Mehr

Deutschland-Rehau: Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden 2016/S Wettbewerbsbekanntmachung

Deutschland-Rehau: Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden 2016/S Wettbewerbsbekanntmachung 1 / 5 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:404759-2016:text:de:html -Rehau: Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden 2016/S 222-404759 Wettbewerbsbekanntmachung

Mehr

Eigenerklärung zum Nichtvorliegen von Ausschlussgründen nach 123, 124 GWB

Eigenerklärung zum Nichtvorliegen von Ausschlussgründen nach 123, 124 GWB Eigenerklärung zum Nichtvorliegen von Ausschlussgründen nach 123, 124 GWB Offenes Verfahren nach VgV (Bezeichnung) Ausschreibungs-Nr: EU-H12/1/4/16 Angaben zum Bewerber/Bieter 1 : Name/Firma: Hausanschrift:

Mehr

Eigenerklärung zur Eignung (vom Bewerber/Bieter bzw. Mitglied der Bewerber-/Bietergemeinschaft auszufüllen sofern nicht eine EEE eingereicht wird)

Eigenerklärung zur Eignung (vom Bewerber/Bieter bzw. Mitglied der Bewerber-/Bietergemeinschaft auszufüllen sofern nicht eine EEE eingereicht wird) Eigenerklärung zur Eignung (vom Bewerber/Bieter bzw. Mitglied der Bewerber-/Bietergemeinschaft auszufüllen sofern nicht eine EEE eingereicht wird) Maßnahmennummer Vergabenummer Maßnahme Leistung Bewerber

Mehr

Stadt Bietigheim-Bissingen. VOF-Auswahlverfahren Tragwerksplanung Neubau (Ball-)Sporthalle

Stadt Bietigheim-Bissingen. VOF-Auswahlverfahren Tragwerksplanung Neubau (Ball-)Sporthalle Stadt Bietigheim-Bissingen VOF-Auswahlverfahren Tragwerksplanung Stand: 11.August 2014 Stadtplan Quelle: Stadt Bietigheim-Bissingen Übersicht Termine Standort Ballsporthalle 2 TEI LNAHMEWETTB EWER B Bekanntmachung

Mehr

VERGABEVERFAHREN: Offenes Verfahren RAHMENVEREINBARUNG ULTRASCHALLGERÄTE AKH WIEN. Formblätter für die Rahmenvereinbarung

VERGABEVERFAHREN: Offenes Verfahren RAHMENVEREINBARUNG ULTRASCHALLGERÄTE AKH WIEN. Formblätter für die Rahmenvereinbarung VERGABEVERFAHREN: Offenes Verfahren RAHMENVEREINBARUNG ULTRASCHALLGERÄTE AKH WIEN Formblätter für die Rahmenvereinbarung AUFTRAGGEBER: Stadt Wien vertreten durch den Wiener Krankenanstaltenverbund Allgemeines

Mehr

Ich/wir erkläre(n) entsprechend des 6 VOL/A (Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen Ausgabe 2009):

Ich/wir erkläre(n) entsprechend des 6 VOL/A (Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen Ausgabe 2009): Eignungskriterien Die Bieterin / der Bieter hat mit der Abgabe des Angebots folgende Anforderungen an die Eignung (Fachkunde, Zuverlässigkeit, Leistungsfähigkeit) zu erfüllen: Eigenerklärung Ich/wir erkläre(n)

Mehr

Errichtung eines 4-zügigen Gymnasiums Schmiedestraße Düsseldorf

Errichtung eines 4-zügigen Gymnasiums Schmiedestraße Düsseldorf Vergabeverfahren ARGE Architektur/TGA/Tragwerksplanung - Formale Prüfung nach Ausschlusskriterien Bewerber / Kriterium Verweis Bieter 1 Bieter 2 Bieter 3 Bieter 4 Bieter 5 Bieter Bieter 7 laufende Nummer,

Mehr

Teilnahmebedingungen. Bewertungsmatrix

Teilnahmebedingungen. Bewertungsmatrix Bewertungsmatri III.1.) Teilnahmebedingungen Bewerbung vom: III.1.1. Formale Ausschlussgründe / Mindestkriterien ja nein III.1.1.a. Erfolgte fristgerechter Eingang der Unterlagen beim Auftraggeber (VgV

Mehr

Bekanntmachung Ruhrpromenade und Henne-Boulevard/Winziger Platz in Meschede Begrenzter städtebaulicher und freiraumplanerischer Wettbewerb

Bekanntmachung Ruhrpromenade und Henne-Boulevard/Winziger Platz in Meschede Begrenzter städtebaulicher und freiraumplanerischer Wettbewerb Bekanntmachung Ruhrpromenade und Henne-Boulevard/Winziger Platz in Meschede Begrenzter städtebaulicher und freiraumplanerischer Auslober Stadt Meschede, vertreten durch den Bürgermeister Uli Hess 59872

Mehr

Firmen Selbstauskunft

Firmen Selbstauskunft Stadt Halberstadt Vergabestelle Domplatz 49 38820 Halberstadt oder Fax: 03941/552002 E-Mail: vergabestelle@halberstadt.de Firmen Selbstauskunft Zur Datenerfassung bzw. aktualisierung Der Firmendatei der

Mehr

Musterformblatt für vorzulegende Nachweise und Erklärungen. - Bewerber -

Musterformblatt für vorzulegende Nachweise und Erklärungen. - Bewerber - Musterformblatt für vorzulegende Nachweise und Erklärungen - Bewerber - Die Abgabe der folgenden Eigenerklärungen ist zwingend. Dafür kann dieser Vordruck verwendet werden. Die Eintragungen können leserlich

Mehr

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt Leistung: Auftragsgegenstand ist die Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination (SiGe-Koordination) gemäß Baustellenverordnung (BaustellV) und Regeln zum Arbeitsschutz auf Baustellen (RAB) für alle

Mehr

Eigenerklärung zur Eignung

Eigenerklärung zur Eignung Eigenerklärung zur Eignung (bei Bewerber-/Bietergemeinschaften von jedem Mitglied vorzulegen) 1. Erklärung zur Zuverlässigkeit Ich/Wir erkläre(n), dass keine schwere Verfehlung vorliegt, die meine/unsere

Mehr