Aktuelle Bedrohungen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Aktuelle Bedrohungen"

Transkript

1 Aktuelle Bedrohungen DESY Montag, 28. Mai 2012 Agenda Social Media Social Engineering Cloud Computing Smart Phone Nutzung Hacker und Cracker Tipps DESY - Aktuelle Bedrohungen 2

2 Social Engineering SOCIAL MEDIA DESY - Aktuelle Bedrohungen DESY - Aktuelle Bedrohungen 4

3 DESY - Aktuelle Bedrohungen 5 Soziale Netzwerke Datenschutz und Social Media 6

4 Datenschutz und Social Media 7 Facebook, Google+ und Co. Datenschutzeinstellungen Statusmitteilungen Profil Freunde / Kontakte DESY - Aktuelle Bedrohungen 8

5 Collaboration CLOUD COMPUTING DESY - Aktuelle Bedrohungen 9 Cloud Computing DESY - Aktuelle Bedrohungen 10

6 Dropbox, TeamDrive, SkyDrive und Co. Verschlüsselung vor dem Hochladen Öffentlich oder nicht??? DESY - Aktuelle Bedrohungen 11 SMARTPHONES DESY - Aktuelle Bedrohungen 12

7 Katy und Disney DESY - Aktuelle Bedrohungen 13 Smartphone und Cloud Computing Doppeltes Risiko??? DESY - Aktuelle Bedrohungen 14

8 Bring Your Own Device verlorene Laptops pro Woche in den 7 größten Flughäfen Europas, dabei allein 300 in Frankfurt Ponemon Institute DESY - Aktuelle Bedrohungen 15 Android Ist Android das neue Windows? DESY - Aktuelle Bedrohungen 16

9 DESY - Aktuelle Bedrohungen 17 ios vs Android DESY - Aktuelle Bedrohungen 18

10 Mobile Master Forensic DESY - Aktuelle Bedrohungen 19 Oxygene Forensic Suite DESY - Aktuelle Bedrohungen 20

11 HACKER UND CRACKER DESY - Aktuelle Bedrohungen 21 Monthly Malware Statistics: April 2012 April in figures The following statistics were compiled in April using data collected from computers running Kaspersky Lab products: 280 million malicious programs were detected and neutralized; 134 million (48% of all threats) web-borne infections were prevented; More than 24 million malicious URLs were detected. Kaspersky, DESY - Aktuelle Bedrohungen 22

12 Hacker und Cracker Phishing Spear Phishing Super-targeted Malware Scareware Ransomware DESY - Aktuelle Bedrohungen 23 Gary McKinnon DESY - Aktuelle Bedrohungen 24

13 wie andere Jungs mit der elektrischen Eisenbahn spielen DESY - Aktuelle Bedrohungen 25 Wo schädliche Links platziert sind DESY - Aktuelle Bedrohungen 26

14 Das Problem: DESY - Aktuelle Bedrohungen 27 Phishing Mail DESY - Aktuelle Bedrohungen 28

15 Ebay-Site DESY - Aktuelle Bedrohungen 29 Phishing Website DESY - Aktuelle Bedrohungen 30

16 DESY - Aktuelle Bedrohungen 31 Scareware DESY - Aktuelle Bedrohungen 32

17 Ransomware DESY - Aktuelle Bedrohungen DESY - Aktuelle Bedrohungen 34

18 DESY - Aktuelle Bedrohungen 35 Allerdings: Hallo zusammen, ich habe auch seit dem mit der neuen Form des Trojaners zu kämpfen. Der Befall in einer kleinen Firma erfolgte am um Uhr, wohl durch das Öffnen der gezippten Abrechnung.exe. Habe alle 6 bekannten Tools ausprobiert, habe noch die Originaldateien zur Schlüsselgenerierung vorliegen. aber bislang hilft gar nichts in meinem Fall. Gibt es schon neue Erkenntnisse? Bislang hat ScareUncrypt bei mir die meiste Aussicht auf Erfolg versprochen DESY - Aktuelle Bedrohungen 36

19 Skype DESY - Aktuelle Bedrohungen 37 University of North Carolina DESY - Aktuelle Bedrohungen 38

20 DARPA Maschinelle Übersetzung DESY - Aktuelle Bedrohungen 39 Tipps Browserauswahl -Konten Do Not Track Ghostery-Ad-On ist kein Passwort! https://shouldichangemypassword.com/ https://passfault.appspot.com/password_strength.html#menu DESY - Aktuelle Bedrohungen 40

21 Sicheres Passwort?? DESY - Aktuelle Bedrohungen 41 So nicht! DESY - Aktuelle Bedrohungen 42

22 Der Tipp: GMV DESY - Aktuelle Bedrohungen 43 Buchtipp: DESY - Aktuelle Bedrohungen 44

23 Fragen / Kontakt Jens Olaf Krügermann Datenschutz / Datensicherheit kpp-group GmbH Zimmerstr. 23 / Berlin Fon: DESY - Aktuelle Bedrohungen 45

Mittelstand vs. Konzern Wer ist besser geschützt?

Mittelstand vs. Konzern Wer ist besser geschützt? IT SICHERHEIT: Mittelstand vs. Konzern Wer ist besser geschützt? Mittelstand Konzern Was sind die beiden größten Gefahren für Ihr Unternehmen? Wirtschaftliche Unwägbarkeiten 36,5% 14,2% Wirtschaftliche

Mehr

Symantec Mobile Computing

Symantec Mobile Computing Symantec Mobile Computing Zwischen einfacher Bedienung und sicherem Geschäftseinsatz Roland Knöchel Senior Sales Representative Endpoint Management & Mobility Google: Audi & Mobile Die Mobile Revolution

Mehr

Hendrik Pilz Director Technical Lab / Mobile Security hpilz@av-test.de. Mobile Security - Eine Marktübersicht

Hendrik Pilz Director Technical Lab / Mobile Security hpilz@av-test.de. Mobile Security - Eine Marktübersicht Mobile Security Eine Marktübersicht Hendrik Pilz Director Technical Lab / Mobile Security hpilz@av-test.de Über AV-TEST 25 Angestellte in Magdeburg und Leipzig Testlabor mit 100 PCs, 500 TB Test-Daten

Mehr

Mission Critical Mobile Solutions

Mission Critical Mobile Solutions Mission Critical Mobile Solutions Anwendungsmöglichkeiten sowie Sicherheitsaspekte im Bereich Mobility und Situational Awareness Dipl.-Ing. Rainer Halanek Dr. Dan Temmer FREQUENTIS 2012 Datum: 2012-06-05

Mehr

Webinar: Content Security in Zeiten von Facebook, Dropbox & Co.

Webinar: Content Security in Zeiten von Facebook, Dropbox & Co. Webinar: Content Security in Zeiten von Facebook, Dropbox & Co. Matthias Partl, M.A. Presales Consultant SFNT Germany GmbH 1 Agenda Web 2.0 Anwendungen im Überblick Trends im Umgang mit Web 2.0 Risiken

Mehr

Digitale Identitäten oder Mein digitales Ich STEFAN MIDDENDORF, VERBRAUCHERTAG 2015

Digitale Identitäten oder Mein digitales Ich STEFAN MIDDENDORF, VERBRAUCHERTAG 2015 oder Mein digitales Ich STEFAN MIDDENDORF, VERBRAUCHERTAG 2015 Erinnern Sie sich? 1999 Boris Becker macht Werbung für AOL ich bin drin das ist ja einfach! Fakten damals: WEB 1.0 V90-Modems Datenraten (56

Mehr

Sichere Kommunikation Angriffe auf Smartphones & Laptops. Volker Schnapp Fink Secure Communication GmbH

Sichere Kommunikation Angriffe auf Smartphones & Laptops. Volker Schnapp Fink Secure Communication GmbH Sichere Kommunikation Angriffe auf Smartphones & Laptops Volker Schnapp Fink Secure Communication GmbH Agenda Entwicklungen in der Kommunikation Trends Gefahren und Angriffe Gegenmaßnahmen Internetuser

Mehr

Informationen schützen Ihr Geschäft absichern ConSecur GmbH www.consecur.de

Informationen schützen Ihr Geschäft absichern ConSecur GmbH www.consecur.de Informationen schützen Ihr Geschäft absichern Aktuelle Bedrohungen und wie man sie mindert. Matthias Rammes rammes@consecur.de ConSecur GmbH Schulze-Delitzsch-Str. 2 D-49716 Meppen Fon +49 5931 9224-0

Mehr

Sicherheit: Theorie und Praxis

Sicherheit: Theorie und Praxis Cnlab / CSI 2012 Tablets im Business: Gadget oder sicheres Werkzeug? Sicherheit: Theorie und Praxis Zürich, 12. September 2012 Agenda Demo 1: Was nützt die PIN im Gerät? Wie arbeiten die verschiedenen

Mehr

UM ALLE DATEN ZU KOPIEREN. ZUNÄCHST die Daten des alten Telefons auf einen Computer kopieren

UM ALLE DATEN ZU KOPIEREN. ZUNÄCHST die Daten des alten Telefons auf einen Computer kopieren IPHONE UM ALLE DATEN des alten Telefons auf einen Computer Software von welcomehome.to/nokia auf Ihrem PC oder Mac. verbinden Sie Ihr altes Telefon über 3. Wenn Sie Outlook nutzen, öffnen Sie itunes, um

Mehr

Mobile Security Worauf Sie beim Einsatz von mobilen Geräten in Ihrem Unternehmen achten sollten

Mobile Security Worauf Sie beim Einsatz von mobilen Geräten in Ihrem Unternehmen achten sollten Siemens Enterprise Communications Group Volker Burgers, Consultant Mobile Security Worauf Sie beim Einsatz von mobilen Geräten in Ihrem Unternehmen achten sollten Version 1 Seite 1 BS MS Consulting & Design

Mehr

Verschlüsselt und versperrt sicheres mobiles Arbeiten Mario Winter

Verschlüsselt und versperrt sicheres mobiles Arbeiten Mario Winter Verschlüsselt und versperrt sicheres mobiles Arbeiten Mario Winter Senior Sales Engineer 1 Das Szenario 2 Früher Auf USB-Sticks Auf Netzlaufwerken Auf CDs/DVDs Auf Laptops & PCs 3 Jetzt Im Cloud Storage

Mehr

Ein paar Fakten zum Heft Seit 1995 Die grösste Schweizer Computerzeitschrift 46 353 Abonnenten 243 000 LeserInnen Alles rund ums digitale Leben

Ein paar Fakten zum Heft Seit 1995 Die grösste Schweizer Computerzeitschrift 46 353 Abonnenten 243 000 LeserInnen Alles rund ums digitale Leben Ein paar Fakten zum Heft Seit 1995 Die grösste Schweizer Computerzeitschrift 46 353 Abonnenten 243 000 LeserInnen Alles rund ums digitale Leben Computer Smartphones Tablets Heimelektronik Software Sichere

Mehr

Postfinance Sicherheitsfrühstück 27.3.2013 Unterwegs sicher vernetzt

Postfinance Sicherheitsfrühstück 27.3.2013 Unterwegs sicher vernetzt Postfinance Sicherheitsfrühstück 27.3.2013 Unterwegs sicher vernetzt Bedrohungen Herausforderungen Schutzmöglichkeiten für mobiles E-Banking Cnlab AG Engineering-Firma, Sitz Rapperswil (SG) Schwerpunkte

Mehr

Online Zusammenarbeit Kapitel 9 Gesamtübungen Gesamtübung 1 Online Zusammenarbeit

Online Zusammenarbeit Kapitel 9 Gesamtübungen Gesamtübung 1 Online Zusammenarbeit Online Zusammenarbeit Kapitel 9 Gesamtübungen Gesamtübung 1 Online Zusammenarbeit Fragenkatalog Beantworten Sie die folgenden theoretischen Fragen. Manchmal ist eine Antwort richtig, manchmal entscheiden

Mehr

4Brain IT-Netzwerke IT-Sicherheit

4Brain IT-Netzwerke IT-Sicherheit 4Brain IT-Netzwerke IT-Sicherheit Markus Hannemann Geschäftsführer IT-Counsultant 4Brain IT-Netzwerke IT-Sicherheit Essener Straße 59 46047 Oberhausen 0208 307791-81 info@4brain.de 1 Firmenportrait März

Mehr

Handbuch für Android 1.5

Handbuch für Android 1.5 Handbuch für Android 1.5 1 Inhaltsverzeichnis 1 Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 3 2. Installation... 5 3. Grundfunktionen... 5 3.1 Einrichtung von Boxcryptor

Mehr

OCG IT-Security. OCG IT-Security 2.0. Lernzielkatalog. Syllabus Version

OCG IT-Security. OCG IT-Security 2.0. Lernzielkatalog. Syllabus Version OCG IT-Security OCG IT-Security Lernzielkatalog 2.0 Syllabus Version Österreichische Computer Gesellschaft Wollzeile 1-3, 1010 Wien Tel: + 43 1 512 02 35-0 Fax: + 43 1 512 02 35-9 E-Mail: ocg@ocg.at Web:

Mehr

LICEN A 2016 das Tagesprogramm

LICEN A 2016 das Tagesprogramm LICEN A 2016 Agenda LICEN A 2016 das Tagesprogramm 08:30-09:00 Eintreffen 09:00-09:15 Begrüßung durch den Gastgeber 09:15-10:00 Der Weg in die Cloud: Rechtsfragen der und Vertragsgestaltung // Bird & Bird,

Mehr

Der Faktor Mensch. Ist teure Sicherheitssoftware wirkungslos durch soziale Netzwerke?

Der Faktor Mensch. Ist teure Sicherheitssoftware wirkungslos durch soziale Netzwerke? Unternehmens- und Informations- Management Consultants Der Faktor Mensch Ist teure Sicherheitssoftware wirkungslos durch soziale Netzwerke? Tim Hoffmann Cybercrime Eine Bedrohung auch für kleine und mittlere

Mehr

LICEN A 2016 das Tagesprogramm

LICEN A 2016 das Tagesprogramm Agenda das Tagesprogramm 08:30-09:00 09:00-09:15 09:15-10:00 10:00-10:45 10:45-11:00 11:00-12:00 12:00-13:00 13:00-14:00 14:00-14:15 14:15-15:15 15:15-15:30 15:30-16:30 16:30-17:00 Eintreffen Begrüßung

Mehr

AV-TEST. Sicherheitslage Android

AV-TEST. Sicherheitslage Android AV-TEST Sicherheitslage Android Sicherheitslage Android 1 SICHERHEITSLAGE ANDROID MEHR ALS 30 IT-SPEZIALISTEN MEHR ALS 15 JAHRE EXPERTISE IM BEREICH ANTIVIREN-FORSCHUNG UNTERNEHMENSGRÜNDUNG 2004 EINE DER

Mehr

UM ALLE DATEN ZU KOPIEREN. ZUNÄCHST die Daten des alten Telefons auf einen Computer kopieren

UM ALLE DATEN ZU KOPIEREN. ZUNÄCHST die Daten des alten Telefons auf einen Computer kopieren LUMIA mit WP8 IPHONE Daten des alten Telefons auf einen Computer kopieren Software von welcomehome.to/nokia auf Ihrem PC oder Mac. verbinden Sie Ihr altes Telefon über 3. Wenn Sie Outlook nutzen, öffnen

Mehr

mobile Geschäftsanwendungen

mobile Geschäftsanwendungen Virenschutz & mobile Geschäftsanwendungen Roman Binder Security Consultant, Sophos GmbH Agenda Die Angreifer Aktuelle Bedrohungen Malware-Trends Die Zukunft Schutzmaßnahmen Die Angreifer Professionalisierung

Mehr

ebusiness-lotse Magdeburg c/o tti Magdeburg GmbH

ebusiness-lotse Magdeburg c/o tti Magdeburg GmbH Smartphones im Allta ag - Was ist mit IT-Sicherheit und Datenschutz? ebusiness-lotse Magdeburg c/o tti Magdeburg GmbH im ekompetenz-netzwerk für Unte ernehmen Roland Hallau, Projektleiter Datenschutzbeauftragter

Mehr

SOCIAL MEDIA & PHOTOGRAPHY BOOTCAMP. Social Media & Fotografie. Workshop für Unternehmer & Mitarbeiter

SOCIAL MEDIA & PHOTOGRAPHY BOOTCAMP. Social Media & Fotografie. Workshop für Unternehmer & Mitarbeiter SOCIAL MEDIA & PHOTOGRAPHY BOOTCAMP Social Media & Fotografie Workshop für Unternehmer & Mitarbeiter Social Media & Mobile Photography Bootcamp. Lernen von den Profis. Dieses 2-tägige Social Media & Mobile

Mehr

Mobile Device Management

Mobile Device Management 1 Mobility meets IT Service Management 26. April 2012 in Frankfurt Mobile Device Management So finden Sie Ihren Weg durch den Endgeräte- Dschungel Bild Heiko Friedrich, SCHIFFL + Partner GmbH & Co.KG http://www.schiffl.de

Mehr

KASPERSKY ANTI-MALWARE PROTECTION SYSTEM BE READY FOR WHAT S NEXT. Kaspersky Open Space Security

KASPERSKY ANTI-MALWARE PROTECTION SYSTEM BE READY FOR WHAT S NEXT. Kaspersky Open Space Security KASPERSKY ANTI-MALWARE PROTECTION SYSTEM BE READY FOR WHAT S NEXT Kaspersky Open Space Security Cyber-Angriffe sind allgegenwärtig. Tag für Tag vereitelt die Technologie von Kaspersky Lab knapp 3 Millionen

Mehr

Trends im Suchmaschinen- und Social Media Marketing

Trends im Suchmaschinen- und Social Media Marketing Trends im Suchmaschinen- und Social Media Marketing Andreas Hörcher Finnwaa GmbH Jena, Leipzig, Saalfeld Jena, 2011 Agenda» (1) Kurze Vorstellung der Agentur» (2) Aktuelles» (3) Trends & Möglichkeiten

Mehr

Kinder im Internet. und Chatten. Dipl.-Ing., CISSP, GCIH fl@lantenhammer.org Feb. 2008

Kinder im Internet. und Chatten. Dipl.-Ing., CISSP, GCIH fl@lantenhammer.org Feb. 2008 Kinder im Internet Risiken und Gefahren beim Surfen und Chatten und was man beachten sollte Franz Lantenhammer Franz Lantenhammer Dipl.-Ing., CISSP, GCIH fl@lantenhammer.org Feb. 2008 Wo ist Klaus? Quelle:

Mehr

Soziale Netzwerke. Basisschutz leicht gemacht. 10 Tipps zur sicheren Nutzung von sozialen Netzwerken wie studivz, Facebook & Co.

Soziale Netzwerke. Basisschutz leicht gemacht. 10 Tipps zur sicheren Nutzung von sozialen Netzwerken wie studivz, Facebook & Co. Soziale Netzwerke Basisschutz leicht gemacht 10 Tipps zur sicheren Nutzung von sozialen Netzwerken wie studivz, Facebook & Co. www.bsi-fuer-buerger.de Sicher unterwegs in studivz, Facebook & Co. Die sozialen

Mehr

INTERNET SECURITY. Gib Beispiele für Cybercrime! Identitätsdiebstahl (Pretexting), Phishing, Pharming, Cyber-Mobbing, Cyber-Grooming

INTERNET SECURITY. Gib Beispiele für Cybercrime! Identitätsdiebstahl (Pretexting), Phishing, Pharming, Cyber-Mobbing, Cyber-Grooming Was versteht man unter Cybercrime? Computerkriminalität (Cybercrime) hat viele Gesichter und kann praktisch jederzeit und überall vorkommen. Grundsätzlich versteht man darunter jedes Verbrechen, das mit

Mehr

» Smartphones im Unternehmen: Must-have oder Donʼt-use?

» Smartphones im Unternehmen: Must-have oder Donʼt-use? » Smartphones im Unternehmen: Must-have oder Donʼt-use? Funktionen Sicherheit Integration» Nils Kaczenski Leiter Consulting & Support, WITstor Frau Bogen bekommt Besuch.? Hallmackenreuther GmbH DC, DNS,

Mehr

Cybergefahr. Wie wir uns gegen Cyber-Crime und Online-Terror wehren können. Bearbeitet von Eddy Willems

Cybergefahr. Wie wir uns gegen Cyber-Crime und Online-Terror wehren können. Bearbeitet von Eddy Willems Cybergefahr Wie wir uns gegen Cyber-Crime und Online-Terror wehren können Bearbeitet von Eddy Willems 1. Auflage 2015. Buch. XVIII, 188 S. Softcover ISBN 978 3 658 04760 3 Format (B x L): 16,8 x 24 cm

Mehr

2014 VMware Inc. All rights reserved.

2014 VMware Inc. All rights reserved. 2014 VMware Inc. All rights reserved. Partner Camp 2016 Der Click Weg to edit zum Master erfolgreichen title style VMware AirWatch-Partner Jürgen Wand / Horst Hamrik 26.04.2016 2014 VMware Inc. All rights

Mehr

Ransomware und MobileTAN. jedes Jahr etwas neues

Ransomware und MobileTAN. jedes Jahr etwas neues Ransomware und MobileTAN jedes Jahr etwas neues 1 IKARUS Security Software GmbH 26.02.2015 2 Android Malware in Zahlen 1000000 100000 10000 1000 100 10 PUP SMSTrojan Banking Fake Apps Dropper Spyware 1

Mehr

10.15 Frühstückspause

10.15 Frühstückspause 9:00 Begrüßung und Vorstellung der Agenda 9:15 10.15 Datenschutz, Compliance und Informationssicherheit: Wie halten Sie es mit Ihren Daten? Aktuelle Herausforderungen für mittelständische Unternehmen Thomas

Mehr

THEMA: CLOUD SPEICHER

THEMA: CLOUD SPEICHER NEWSLETTER 03 / 2013 THEMA: CLOUD SPEICHER Thomas Gradinger TGSB IT Schulung & Beratung Hirzbacher Weg 3 D-35410 Hungen FON: +49 (0)6402 / 504508 FAX: +49 (0)6402 / 504509 E-MAIL: info@tgsb.de INTERNET:

Mehr

Mobile Device Management eine Herausforderung für jede IT-Abteilung. Maximilian Härter NetPlans GmbH maximilian.haerter@netplans.

Mobile Device Management eine Herausforderung für jede IT-Abteilung. Maximilian Härter NetPlans GmbH maximilian.haerter@netplans. Mobile Device Management eine Herausforderung für jede IT-Abteilung Maximilian Härter NetPlans GmbH maximilian.haerter@netplans.de WER WIR SIND NETPLANS AUF EINEN BLICK NetPlans Systemhausgruppe Unternehmenspräsentation

Mehr

Social Media Manager

Social Media Manager 08. Dez. 2011 03. Dez. 2011 01. Dez. 2011 Social Media Manager Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in Grundlagen Web 2.0 / Social Media, Zielgruppen, Nutzverhalten, Trends, B2B und B2C Definition

Mehr

Neue Technologien sicher nutzen: IT-Sicherheit in der öffentlichen Verwaltung

Neue Technologien sicher nutzen: IT-Sicherheit in der öffentlichen Verwaltung Neue Technologien sicher nutzen: IT-Sicherheit in der öffentlichen Verwaltung Andreas Könen Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Memo Tagung 2. und 3. Juni 2014-1- Das BSI... ist eine unabhängige

Mehr

Umfassender Datenschutz. Sophos Partner Day

Umfassender Datenschutz. Sophos Partner Day Umfassender Datenschutz Sophos Partner Day Agenda Die Herausforderungen von heute SafeGuard Enterprise und Roadmap Mobillösungen und Roadmap Q&A Daten sind überall In der Cloud Firmenhandys/tablets Auf

Mehr

Fachvorträge und Ausstellung

Fachvorträge und Ausstellung 10. & 11. Okt., SIX Swiss Exchange Selnaustrasse 30, Zürich Fachvorträge und Ausstellung Smartphone Security / Management Rechtsgültige el. Signaturen aus der Cloud Datenbankverschlüsselung Web Application

Mehr

KASPERSKY ANTI-MALWARE PROTECTION SYSTEM BE READY FOR WHAT S NEXT. Kaspersky Open Space Security

KASPERSKY ANTI-MALWARE PROTECTION SYSTEM BE READY FOR WHAT S NEXT. Kaspersky Open Space Security KASPERSKY ANTI-MALWARE PROTECTION SYSTEM BE READY FOR WHAT S NEXT Open Space Security Cyber-Angriffe sind allgegenwärtig. Tag für Tag vereitelt die Technologie von Lab knapp 3 Millionen Angriffe auf unsere

Mehr

IKARUS mobile.security erneut für starke Erkennungsleistung ausgezeichnet

IKARUS mobile.security erneut für starke Erkennungsleistung ausgezeichnet Veröffentlichung: 30.05.2016 13:00 VB100: IKARUS als internationaler Top-Performer Schnell, unauffällig und zuverlässig: Spitzenresultate auf Windows 10 Veröffentlichung: 10.05.2016 14:55 Österreichische

Mehr

Soziale Netzwerke. Soziale Netzwerke Master Seminar "Aktuelle Themen der IT-Sicherheit"

Soziale Netzwerke. Soziale Netzwerke Master Seminar Aktuelle Themen der IT-Sicherheit Soziale Netzwerke Soziale Netzwerke Was sind Soziale Netzwerke? Internetplattform bestehend aus mehreren Benutzerprofilen Profile sind verknüpft durch Freundschaften, Gruppen, etc. Benutzer stellt freiwillig

Mehr

SMARTPHONE SECURITY. Sichere Integration mobiler Endgeräte

SMARTPHONE SECURITY. Sichere Integration mobiler Endgeräte Sichere Integration mobiler Endgeräte ÜBERSICHT PROFI MOBILE SERVICES.mobile PROFI Mobile Business Agenda Workshops Themen Business Case Design Business Case Zielgruppe / -markt Zielplattform BPM fachlich

Mehr

Handbuch für ios 1.4 1

Handbuch für ios 1.4 1 Handbuch für ios 1.4 1 Inhaltsverzeichnis 1. Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 4 2. Installation... 5 3. Grundfunktionen... 6 3.1. Einrichtung von Boxcryptor

Mehr

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud Einfach A1. A1.net/cloud Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre wichtigsten Daten auf Handy und PC Die Vodafone Cloud ist Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre Bilder, Videos, Musik und andere Daten. Der

Mehr

Obtaining personal data and asking for erasure

Obtaining personal data and asking for erasure Obtaining personal data and asking for erasure Do app vendors and website owners honour your privacy rights? Dominik Herrmann Universität Siegen Jens Lindemann Universität Hamburg Obtaining personal data

Mehr

Cloud-Computing. Selina Oertli KBW 28.10.2014

Cloud-Computing. Selina Oertli KBW 28.10.2014 2014 Cloud-Computing Selina Oertli KBW 0 28.10.2014 Inhalt Cloud-Computing... 2 Was ist eine Cloud?... 2 Wozu kann eine Cloud gebraucht werden?... 2 Wie sicher sind die Daten in der Cloud?... 2 Wie sieht

Mehr

tekom Frühjahrstagung 2012 Vortrag KT1

tekom Frühjahrstagung 2012 Vortrag KT1 tekom Frühjahrstagung 2012 Vortrag KT1 Mobile Dokumentation auf Tablet-PC s Seite 1 Georg Eck Geschäftsführer, Adobe Certified Expert, WebWorks University Coach Adobe WebWorks SAP Visual Enterprise Author

Mehr

ESET TeslaCrypt Decryptor: Schon über 32.000 Downloads, neuer Crysis-Filecoder auf dem Vormarsch

ESET TeslaCrypt Decryptor: Schon über 32.000 Downloads, neuer Crysis-Filecoder auf dem Vormarsch Veröffentlichung: 07.06.2016 16:05 ESET TeslaCrypt Decryptor: Schon über 32.000 Downloads, neuer Crysis-Filecoder auf dem Vormarsch USA, Deutschland und Italien führen Download-Statistik mit jeweils über

Mehr

DIE 3 SÄULEN DER MOBILEN SICHERHEIT

DIE 3 SÄULEN DER MOBILEN SICHERHEIT DIE 3 SÄULEN DER MOBILEN SICHERHEIT Thomas Uhlemann ESET Deutschland GmbH Thomas.Uhlemann@ESET.de BEDROHUNG: MALWARE MALWARE STATISTIK AV-TEST ESET MALWARE STATISTIK GLOBAL ESET MALWARE STATISTIK Deutschland

Mehr

SoLoMo (Social Local Mobile) Referent: Bastian Beyer Senior Berater Ray Sono AG

SoLoMo (Social Local Mobile) Referent: Bastian Beyer Senior Berater Ray Sono AG SoLoMo (Social Local Mobile) Referent: Bastian Beyer Senior Berater Ray Sono AG So Lo Mo Social Technologie, die Dialog und Verbindungen schafft Local Technologie, die den Standort des Nutzers mit einbezieht

Mehr

IT-Sicherheit. Quelle: https://www.bsi.bund.de/shareddocs/bilder/de/bsi/themen/grundschutzdeutsch/webkurs/pic1120_gif.gif%3f blob%3dnormal%26v%3d3

IT-Sicherheit. Quelle: https://www.bsi.bund.de/shareddocs/bilder/de/bsi/themen/grundschutzdeutsch/webkurs/pic1120_gif.gif%3f blob%3dnormal%26v%3d3 Quelle: https://www.bsi.bund.de/shareddocs/bilder/de/bsi/themen/grundschutzdeutsch/webkurs/pic1120_gif.gif%3f blob%3dnormal%26v%3d3 Wer bin ich? Carsten John Systemadministrator, am MPI seit 2004 seit

Mehr

Informationssicherheit: Praxisnahe Schutzmaßnahmen für kleine und mittlere Unternehmen

Informationssicherheit: Praxisnahe Schutzmaßnahmen für kleine und mittlere Unternehmen Informationssicherheit: Praxisnahe Schutzmaßnahmen für kleine und mittlere Unternehmen Claudiu Bugariu Industrie- und Handelskammer Nürnberg für 17. April 2015 Aktuelle Lage Digitale Angriffe auf jedes

Mehr

1&1 MOBILE WLAN-ROUTER USB

1&1 MOBILE WLAN-ROUTER USB & MOBILE WLAN-ROUTER USB SCHNELL START ANLEITUNG Router vorbereiten Per WLAN verbinden PIN eingeben Lossurfen DE0-09-05-000_800_SSA & Mobile WLAN-Router USB.indd 07.. 09:5 & Mobile WLAN-Router USB vorbereiten

Mehr

Sicherheitsbetrachtung der Cloudifizierung von Smart- Devices. SHE Informationstechnologie AG Roger Klose, Senior IT Security Consultant

Sicherheitsbetrachtung der Cloudifizierung von Smart- Devices. SHE Informationstechnologie AG Roger Klose, Senior IT Security Consultant Sicherheitsbetrachtung der Cloudifizierung von Smart- Devices SHE Informationstechnologie AG Roger Klose, Senior IT Security Consultant Agenda Definition Alltagssituationen Maßnahmen Zusammenfassung Definition

Mehr

Die Test-Revolution. On Demand, Skalierbar und Zugriff auf alle Geräte. www.testhub.com 1

Die Test-Revolution. On Demand, Skalierbar und Zugriff auf alle Geräte. www.testhub.com 1 Die Test-Revolution On Demand, Skalierbar und Zugriff auf alle Geräte www.testhub.com 1 Studie Nutzerreaktionen zur WhatsApp-Akquise www.testhub.com 2 Outline 1. Purpose of Research 2. Management Summary

Mehr

Facebook, Twitter, Xing & Co. erfolgreich für den Vertrieb nutzen. Ralf Scharnhorst, Scharnhorst Media. #fidelityroadshow

Facebook, Twitter, Xing & Co. erfolgreich für den Vertrieb nutzen. Ralf Scharnhorst, Scharnhorst Media. #fidelityroadshow Facebook, Twitter, Xing & Co. erfolgreich für den Vertrieb nutzen Ralf Scharnhorst, #fidelityroadshow Vom Marktplatz der Antike... ...über Brief und Telefon... ...zur Visitenkarte mit allen Kontaktdaten...

Mehr

Net at Work - Paderborn

Net at Work - Paderborn Net at Work - Paderborn E-Mail-Verschlüsselung: Kommunikation ohne Mitleser Stefan Cink Produktmanager Was wir tun Net at Work liefert Lösungen rund um die IT-gestützte Kommunikation und Zusammenarbeit

Mehr

SAP mit Microsoft SharePoint / Office

SAP mit Microsoft SharePoint / Office SAP mit Microsoft SharePoint / Office Customer Holger Bruchelt, SAP SE 3. Mai 2016 Disclaimer Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Dieses

Mehr

Cyber Risks Frankfurt 9. Mai 2012

Cyber Risks Frankfurt 9. Mai 2012 Cyber Risks Frankfurt 9. Mai 2012 Simon Milner Partner JLT Specialty Financial Risks Distinctive. Choice. Wie und wieso sind wir Cyberverlusten ausgesetzt? Mehr Löcher als ein Sieb Kriminelle suchen Informationen

Mehr

Reale Angriffsszenarien Advanced Persistent Threats

Reale Angriffsszenarien Advanced Persistent Threats IT-Sicherheit heute - Angriffe, Schutzmechanismen, Umsetzung Reale Angriffsszenarien Advanced Persistent Threats Jochen.schlichting@secorvo.de Seite 1 APT Ausgangslage Ablauf Abwehr Seite 2 Ausgangslage

Mehr

Aktuelle Probleme der IT Sicherheit

Aktuelle Probleme der IT Sicherheit Aktuelle Probleme der IT Sicherheit DKE Tagung, 6. Mai 2015 Prof. Dr. Stefan Katzenbeisser Security Engineering Group & CASED Technische Universität Darmstadt skatzenbeisser@acm.org http://www.seceng.de

Mehr

Sind Cloud Apps der nächste Hype?

Sind Cloud Apps der nächste Hype? Java Forum Stuttgart 2012 Sind Cloud Apps der nächste Hype? Tillmann Schall Stuttgart, 5. Juli 2012 : Agenda Was sind Cloud Apps? Einordnung / Vergleich mit bestehenden Cloud Konzepten Live Demo Aufbau

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Mobile Device Management 11 Vorwort und Einleitung 11

Inhaltsverzeichnis. Mobile Device Management 11 Vorwort und Einleitung 11 Inhaltsverzeichnis Mobile Device Management 11 Vorwort und Einleitung 11 1 Mobile Device Management Eine Übersicht 13 1.1 Mobile Endgeräte 13 1.2 Smartphones, Pads und Tablet-Computer 14 1.3 Betriebssysteme

Mehr

Mit Cloud Power werden Sie zum

Mit Cloud Power werden Sie zum Mit Cloud Power werden Sie zum Windows 8 und Windows Phones Apps Mark Allibone Noser Engineering AG History Channel Computing Technology 1960 Mainframe Computing 1970 Mini Computing 1980 Personal Computing

Mehr

Facebook. Dipl.-Inf. Martin Kunzelnick www.bitspirits.de info@bitspirits

Facebook. Dipl.-Inf. Martin Kunzelnick www.bitspirits.de info@bitspirits Dipl.-Inf. Martin Kunzelnick www.bitspirits.de info@bitspirits Übersicht Vorstellung Facebook Einführung Das eigene Konto Die eigene Fanpage Möglichkeiten & Integration Rechtliches, Datenschutz & Sicherheit

Mehr

Cloud Computing. Modul im Lehrgang Unternehmensführung für KMU. Daniel Zaugg dz@sdzimpulse.ch

Cloud Computing. Modul im Lehrgang Unternehmensführung für KMU. Daniel Zaugg dz@sdzimpulse.ch Cloud Computing Modul im Lehrgang Unternehmensführung für KMU Daniel Zaugg dz@sdzimpulse.ch Zielsetzungen Die Teilnehmenden verstehen die Bedeutung und die Funktionsweise von Cloud-Computing Die wichtigsten

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Thomas Schirmer, Manfred Schwarz. Mobile life. Was Ihnen Netbook, ipad & Co. wirklich bringen ISBN: 978-3-446-42500-2

Inhaltsverzeichnis. Thomas Schirmer, Manfred Schwarz. Mobile life. Was Ihnen Netbook, ipad & Co. wirklich bringen ISBN: 978-3-446-42500-2 Inhaltsverzeichnis Thomas Schirmer, Manfred Schwarz Mobile life Was Ihnen Netbook, ipad & Co wirklich bringen ISBN: 978-3-446-42500-2 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://wwwhanserde/978-3-446-42500-2

Mehr

IT-Trend-Befragung Xing Community IT Connection

IT-Trend-Befragung Xing Community IT Connection IT-Trend-Befragung Xing Community IT Connection Parameter der Befragung Befragt wurde die Xing-Gruppe IT-Security, 52.827 Mitglieder Laufzeit 16. 22.05.2011 (7 Tage) Vollständig ausgefüllte Fragebögen:

Mehr

Überblick zu den aktuellen Sicherheitsrisiken und Schwachstellen im IT-Bereich

Überblick zu den aktuellen Sicherheitsrisiken und Schwachstellen im IT-Bereich Fakultät Informatik, Institut für Systemarchitektur, Professur für Datenschutz und Datensicherheit (DuD) Überblick zu den aktuellen Sicherheitsrisiken und Schwachstellen im IT-Bereich Ivan Gudymenko ivan.gudymenko@mailbox.tu-dresden.de

Mehr

Zum starken Online-Ruf so geht s!

Zum starken Online-Ruf so geht s! Zum starken Online-Ruf so geht s! Agenda Vorstellung Einführung Social Media Steigerung der bundesweiten Bekanntheit Steigerung der regionalen Bekanntheit Stärkung des Online-Rufes Zusammenfassung Vorstellungsrunde

Mehr

Der Faktor Mensch. Ist teure Sicherheitssoftware ohne Betrachtung des Benutzers (Layer 8) nutzlos?

Der Faktor Mensch. Ist teure Sicherheitssoftware ohne Betrachtung des Benutzers (Layer 8) nutzlos? Der Faktor Mensch Ist teure Sicherheitssoftware ohne Betrachtung des Benutzers (Layer 8) nutzlos? Manfred Beth IT-Tag Saar 2015 15.10.2015 Saarbrücker Messegelände Referent Manfred Beth (Dipl.-Betriebswirt,

Mehr

Geschäftskommunikation für ganzheitlichen digitalen Dialog

Geschäftskommunikation für ganzheitlichen digitalen Dialog Initiative E-Mail im BVDW - Marketing-, Service-, und Geschäftskommunikation für ganzheitlichen digitalen Dialog am 26. Juli 2014, 11:00 bis 11:30 Uhr Initiative E-Mail BVDW Seite 1 07.07.2014 Marketing-,

Mehr

ERFOLGREICHE GLOBAL PLAYER VERTRAUEN AUF BLACKBERRY. global customers. Pharmaindustrie. Anwaltskanzleien. Automobilindustrie. Alle G7-Regierungen3

ERFOLGREICHE GLOBAL PLAYER VERTRAUEN AUF BLACKBERRY. global customers. Pharmaindustrie. Anwaltskanzleien. Automobilindustrie. Alle G7-Regierungen3 ERFOLGREICHE GLOBAL PLAYER VERTRAUEN AUF BLACKBERRY BlackBerry hat weltweit mehr EMM-Kunden als alle andere Anbieter zusammen1 10 der out of 10the größen 10 largest global customers Kunden3,5 Pharmaindustrie

Mehr

Informationssicherheit in Unternehmen

Informationssicherheit in Unternehmen Informationssicherheit in Unternehmen Risikofaktor Mensch Der Mensch als Risikofaktor im Computerzeitalter? Eine Frage, die man ohne weiteres mit ja beantworten kann. Denn zahlreiche Studien belegen vor

Mehr

Marketing mit Facebook & Co.

Marketing mit Facebook & Co. Internetmarketing für Unternehmer Marketing mit Facebook & Co. Internetmarketing für Unternehmen eine Überlebensfrage! www.hogeluecht-werbeberatung.de 1 Ein paar Worte zu mir: Meine Name ist Holger Hogelücht.

Mehr

Microsoft Enterprise Mobility Suite (EMS)

Microsoft Enterprise Mobility Suite (EMS) Microsoft Enterprise Mobility Suite (EMS) Executive Summary Die Enterprise Mobility Suite (EMS) ist ein Paket aus verschiedenen aufeinander abgestimmten Produkten rund um die Verwaltung und Sicherheit

Mehr

Mobile Security. Live-Hacking. Thomas Haase Laurenz Hommel

Mobile Security. Live-Hacking. Thomas Haase Laurenz Hommel Mobile Security Live-Hacking Thomas Haase Laurenz Hommel EINFÜHRUNG Verbreitung #1 Smartphone-Benutzer: [1] Weltweit: 1,76 Mrd. Deutschland: 40,4 Mio. Große Nutzerbasis und Potentiale zur Ausnutzung von

Mehr

CSI/Cnlab Herbsttagung. BLE-Demo

CSI/Cnlab Herbsttagung. BLE-Demo CSI/Cnlab Herbsttagung BLE-Demo BLE - Übersicht Verschiedene Bezeichnungen BLE, Bluetooth Low Energy, Bluetooth LE, Bluetooth Smart, (Bluetooth 4.0) Starke Verbreitung Smartphones (Android, ios, Windows

Mehr

Social Media im Reisebüro Eine do-it-yourself Anleitung. 2012 Amadeus IT Group SA

Social Media im Reisebüro Eine do-it-yourself Anleitung. 2012 Amadeus IT Group SA Social Media im Reisebüro Eine do-it-yourself Anleitung 2012 Amadeus IT Group SA Agenda Warum sollte ich mich im Bereich Social Media engagieren? Für wen soll ich mich in Social Media engagieren? Was kann

Mehr

Thema wählen WLAN. Smartphone. Selbstdatenschutz. «Sichere» Passwörter. Facebook Check. Quiz

Thema wählen WLAN. Smartphone. Selbstdatenschutz. «Sichere» Passwörter. Facebook Check. Quiz LIHGA 2014 Thema wählen Smartphone WLAN «Sichere» Passwörter Selbstdatenschutz Facebook Check Quiz Facebook Check Kernfragen Welche Angaben sind öffentlich? Was sehen die Freunde, die Freunde der Freunde

Mehr

DIE NEUE ART DER MICROSOFT-LIZENZIERUNG. Referent: Josef Beck

DIE NEUE ART DER MICROSOFT-LIZENZIERUNG. Referent: Josef Beck DIE NEUE ART DER MICROSOFT-LIZENZIERUNG Referent: Josef Beck Alte Welt Alte Welt Device-Lizenzierung Es dreht sich alles um den Arbeitsplatz Kauf von Lizenzen Entweder eigene Infrastruktur oder gehostet

Mehr

Mobile Apps in a Nutshell. Martin Straumann, Stv. BU Leiter Microsoft Technologien

Mobile Apps in a Nutshell. Martin Straumann, Stv. BU Leiter Microsoft Technologien Mobile Apps in a Nutshell Martin Straumann, Stv. BU Leiter Microsoft Technologien Einführung in die Mobile Welt Möglichkeiten mit Mobile Apps search.ch Windows Phone 7 App Interview mit Lukas Jakober Ein

Mehr

Biologie, Technologie, Psychologie

Biologie, Technologie, Psychologie Biologie, Technologie, Psychologie Arbeitsweisen der Malware-Autoren Thomas Uhlemann Chief Education & Product Manager ESET in Germany assisted by Robert Lipovský Malware Researcher ESET Slovakia Biologie

Mehr

Frankfurt (Main) I 06.11.2012. Mobile Security und Cloud Storage ungeschützt ein Risiko für Ihr Unternehmen? Referent: Jan Bakatselos (SOPHOS)

Frankfurt (Main) I 06.11.2012. Mobile Security und Cloud Storage ungeschützt ein Risiko für Ihr Unternehmen? Referent: Jan Bakatselos (SOPHOS) Frankfurt (Main) I 06.11.2012 Mobile Security und Cloud Storage ungeschützt ein Risiko für Ihr Unternehmen? Referent: Jan Bakatselos (SOPHOS) CloudMACHER 2012 www.cloudmacher.de Wer ist Sophos? Größter

Mehr

Brainloop Dox Häufig gestellte Fragen

Brainloop Dox Häufig gestellte Fragen Brainloop Dox Häufig gestellte Fragen 1. Wie kann ich ein Unternehmenskonto für Brainloop Dox erstellen? Zum Erstellen eines Unternehmenskontos für Brainloop Dox, besuchen Sie unsere Webseite www.brainloop.com/de/dox.

Mehr

IT-SICHERHEIT UND MOBILE SECURITY

IT-SICHERHEIT UND MOBILE SECURITY IT-SICHERHEIT UND MOBILE SECURITY Grundlagen und Erfahrungen Dr.-Ing. Rainer Ulrich, Gruppenleiter IT SECURITY Schäubles Handy bei Einbruch gestohlen Bei Wolfgang Schäuble ist eingebrochen worden. Die

Mehr

Mobile Datensicherheit Überblick ios und Android

Mobile Datensicherheit Überblick ios und Android Mobile Datensicherheit Überblick ios und Android Aldo Rodenhäuser Tom Sprenger Senior IT Consultant CTO 5. November 2013 Agenda Präsentation AdNovum Smartphone Daten Kommunikationskanäle Risikolandschaft

Mehr

DER FAKTOR MENSCH REGELUNGEN ZUR ORGANISATORISCHEN SICHERHEIT

DER FAKTOR MENSCH REGELUNGEN ZUR ORGANISATORISCHEN SICHERHEIT IT & MEDIA Darmstadt, 19. Februar 2015 DER FAKTOR MENSCH REGELUNGEN ZUR ORGANISATORISCHEN SICHERHEIT Vorstellung daschug Wer wir sind und was wir bieten Services Beratungsleistungen Check-Up Unser Portfolio

Mehr

ROFIN App Benutzerhandbuch. Version 1.0

ROFIN App Benutzerhandbuch. Version 1.0 ROFIN App Benutzerhandbuch Version 1.0 Inhaltsverzeichnis 1. Beschreibung 2. Passwort und Einstellungen 3. Support Tab 4. Vertriebs Tab 5. Web Tab 6. Häufig gestellte Fragen BESCHREIBUNG Die ROFIN App

Mehr

Digitale Identität. Candid Wüest Threat Researcher Symantec Switzerland

Digitale Identität. Candid Wüest Threat Researcher Symantec Switzerland Candid Wüest Threat Researcher Symantec Switzerland Agenda 1 Welche Informationen gibt es online 2 Wie kommen die Daten abhanden 3 Was wird mit den Daten angestellt 4 Q & A Candid Wüest 2 Was gehört dazu?

Mehr

CXO Community Day Der exklusive CeBIT-Tag für Datenschützer und Sicherheitsbeauftragte 13. März 2014

CXO Community Day Der exklusive CeBIT-Tag für Datenschützer und Sicherheitsbeauftragte 13. März 2014 CXO Community Day Der exklusive CeBIT-Tag für Datenschützer und Sicherheitsbeauftragte 13. März 2014 8.30 10.00 Uhr Getting inspired - Frühstück mit Vision Begrüßung: Jutta Jakobi Vice President CeBIT,

Mehr

Social Media Manager

Social Media Manager 08. Dez. 2011 Dietmar Bätzel Web - Programmierer 03. Dez. 2011 01. Dez. 2011 Social Media Manager Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in Grundlagen Web 2.0 / Social Media, Zielgruppen, Nutzverhalten,

Mehr

SEO für Blogger Erfolg in Google

SEO für Blogger Erfolg in Google SEO für Blogger Erfolg in Google BRUCE JACKSON SEO Agenda 1. SEO in 2015? 2. Wie kann ich mein Suchmaschinen Ranking verbessern? 3. Seiten Titel in 2015 4. Speed wir sind alle ungeduldig auch Google! 5.

Mehr

ANLEITUNG 1&1 Mobile WLAN-Router USB

ANLEITUNG 1&1 Mobile WLAN-Router USB SCHNELL-START ANLEITUNG & Mobile WLAN-Router USB. Router vorbereiten 2. Per WLAN verbinden. PIN eingeben 4. Lossurfen & Mobile WLAN-Router USB vorbereiten Mit dem & Mobile WLAN-Router USB kommen Sie ganz

Mehr

re-lounge GmbH MEDIENBÜRO

re-lounge GmbH MEDIENBÜRO re-lounge GmbH MEDIENBÜRO Think mobile: Die Bedeutung des mobilen Web für Unternehmen 26. JANUAR 2013 01 Ansprechpartner Oliver Schmitt // Geschäftsführer der re-lounge GmbH oliver.schmitt@re-lounge.com

Mehr