Bedienungsanleitung. Miracast Wireless Display IM10

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bedienungsanleitung. Miracast Wireless Display IM10"

Transkript

1 Bedienungsanleitung Miracast Wireless Display IM10

2 Inhaltsverzeichnis Bedienungsanleitung für das Miracast Wireless Display...3 Einrichten des Miracast Wireless Display...4 Überblick über die Hardware...4 Einschalten und Verbinden des Miracast Wireless Display an einen HD-Fernseher...4 Freigeben von Inhalten mithilfe von Screen Mirroring...5 Verbinden, wenn der Dongle nicht in Reichweite ist...7 Starten von Screen Mirroring, wenn der Dongle außer Reichweite ist...7 Zurücksetzen des Miracast Wireless Display...8 Rechtliche Informationen...9 Declaration of Conformity for IM

3 Bedienungsanleitung für das Miracast Wireless Display 3

4 Einrichten des Miracast Wireless Display Überblick über die Hardware 1 Micro USB-Port 2 Taste zum Zurücksetzen 3 HDMI-Port 4 Benachrichtigungsleuchte 5 Taste zum Verbinden Einschalten und Verbinden des Miracast Wireless Display an einen HD-Fernseher So schalten Sie das Miracast Wireless Display ein: Verwenden Sie das mit dem Dongle mitgelieferte Ladegerät. 1 Verbinden Sie ein Ende des Ladekabels mit dem Ladegerät. 2 Verbinden Sie das andere Ende des Kabels mit dem Micro USB-Anschluss des Dongles. Sobald der Dongle eingeschaltet ist, fängt eine weiße Benachrichtigungsleuchte an zu blinken. 4

5 So verbinden Sie das Miracast Wireless Display mit einem HD-Fernseher: 1 Schließen Sie ein Ende des HDMI-Kabels an den HDMI-Port des HD-Fernsehers an. 2 Verbinden Sie das andere Ende des HDMI-Kabels mit dem HDMI-Port des Miracast Wireless Display. Auf dem HD-Fernseher erscheint das Logo von Sony, wenn die Verbindung erfolgreich hergestellt wurde. Freigeben von Inhalten mithilfe von Screen Mirroring Starten von Screen Mirroring Je nach Mobilgerät und Android -Version gibt es verschiedene Möglichkeiten, den Bildschirm des Android -Geräts zu spiegeln. Beispielsweise können Sie die NFC- Funktion nutzen oder die Screen Mirroring-Funktion von Miracast verwenden. Lesen Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Android -Geräts nach, wie Sie Screen Mirroring einschalten können. Falls der Benutzer nicht an die Taste zum Verbinden auf dem Miracast Wireless Display kommt, muss der Verbindungsmodus auf dem Miracast Wireless Display geändert werden, damit eine Remote-Verbindung hergestellt werden kann. Weitere Informationen finden Sie unter Verbinden, wenn der Dongle nicht in Reichweite ist auf Seite 7. Wenn Sie ein Xperia Smartphone besitzen, können Sie zum Starten von Screen Mirroring die vorinstallierte Anwendung Smart-Kontakt verwenden. 5

6 So starten Sie Screen Mirroring mithilfe von NFC: 1 Vergewissern Sie sich, dass das Miracast Wireless Display eingeschaltet und mit dem HD-Fernseher verbunden ist und sich im Standby-Modus befindet. 2 Android -Gerät: Vergewissern Sie sich, dass die NFC-Funktion eingeschaltet und der Bildschirm aktiviert und entsperrt ist. 3 Platzieren Sie Ihr Android -Gerät über dem Miracast Wireless Display, sodass sich die NFC-Erkennungsbereiche der Geräte gegenseitig berühren. 4 Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm Ihres Android -Geräts und auf dem Bildschirm des HD-Fernsehers. Sie können auch das mitgelieferte NFC-Tag scannen, um Inhalte freizugeben. So starten Sie das Spiegeln des Bildschirms mithilfe der Screen Mirroring-Funktion von Miracast : 1 Vergewissern Sie sich, dass das Miracast Wireless Display eingeschaltet und mit dem HD-Fernseher verbunden ist und sich im Standby-Modus befindet. 2 Android -Gerät: Aktivieren Sie die Miracast Screen Mirroring-Funktion, wählen Sie das Miracast Wireless Display aus der Geräteliste aus und tippen Sie auf eine Verbindungsoption. 3 Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm des Android -Geräts und auf dem Bildschirm des HD-Fernsehers. So deaktivieren Sie Screen Mirroring mithilfe von NFC: 1 Vergewissern Sie sich, dass die NFC-Funktion auf Ihrem Android -Gerät eingeschaltet ist. 2 Platzieren Sie Ihr Android -Gerät über dem Miracast Wireless Display, sodass sich die NFC-Erkennungsbereiche der Geräte gegenseitig berühren. So deaktivieren Sie das Spiegeln des Bildschirms mithilfe der Screen Mirroring- Funktion von Miracast : 1 Öffnen Sie das Miracast Screen Mirroring-Menü auf Ihrem Android -Gerät. 2 Wählen Sie Miracast Wireless Display aus der Geräteliste aus und tippen Sie auf die entsprechende Option zum Trennen der Verbindung. 6

7 Verbinden, wenn der Dongle nicht in Reichweite ist Die meisten Benutzer stellen eine Verbindung zum Miracast Wireless Display her, indem sie die Taste zum Verbinden auf dem Dongle verwenden. Es handelt sich dabei um den Standardverbindungsmodus. Wenn sich der Dongle aber nicht in Reichweite befindet, weil er beispielsweise an einen Projektor angeschlossen oder an einer Decke angebracht ist, muss der Remote-Verbindungsmodus eingestellt werden. Sie können sich dann über einen PIN-Code mit dem Dongle verbinden. Der PIN-Code wird vom Projektor oder auf dem HD-Fernseher angezeigt, sobald Screen Mirroring auf Ihrem Android -Gerät aktiviert ist. So wechseln Sie zwischen Betriebsmodi: 1 Ziehen Sie das Ladekabel vom Miracast Wireless Display ab. 2 Halten Sie die Taste zum Verbinden gedrückt. 3 Stecken Sie, während Sie die Taste zum Verbinden gedrückt halten, das Ladekabel in den Micro USB-Anschluss des Miracast Wireless Display. 4 Lassen Sie die Taste zum Verbinden los. Nach Loslassen der Taste ändert sich der Modus. Starten von Screen Mirroring, wenn der Dongle außer Reichweite ist Das Miracast Wireless Display wird zusammen mit einem NFC-Tag ausgeliefert, den Sie zum Starten von Screen Mirroring anstelle des NFC-Erkennungsbereichs des Miracast Wireless Display scannen können. 7

8 Zurücksetzen des Miracast Wireless Display Setzen Sie das Miracast Wireless Display zurück, wenn es nicht wie erwartet funktioniert. Wenn Sie den Dongle zurücksetzen, werden alle Informationen zu gekoppelten Android -Geräten gelöscht. So setzen Sie das Miracast Wireless Display zurück: Halten Sie die Taste zum Zurücksetzen gedrückt, bis die Benachrichtigungsleuchte kurz erlischt und danach weiß blinkt. 8

9 Rechtliche Informationen Sony IM10 Lesen Sie vor der Verwendung das separat bereitgestellte Merkblatt Wichtige Informationen. Diese Bedienungsanleitung wird ohne jegliche Gewährleistung von Sony Mobile Communications AB oder einer regionalen Tochtergesellschaft veröffentlicht. Korrekturen und Änderungen dieser Bedienungsanleitung zur Beseitigung typografischer Fehler und redaktioneller Ungenauigkeiten sowie aufgrund von Verbesserungen der Programme und/oder Geräte können von Sony Mobile Communications AB jederzeit und ohne Ankündigung vorgenommen werden. Änderungen dieser Art werden in zukünftigen Ausgaben dieser Bedienungsanleitung berücksichtigt. Alle Rechte vorbehalten Sony Mobile Communications AB. Publikationsnummer: Sony ist eine Marke oder eingetragene Marke der Sony Corporation. Alle anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten. Alle in diesem Dokument verwendeten Produkt- und Firmennamen sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Eigentümer. Alle in diesem Dokument nicht ausdrücklich gewährten Rechte sind vorbehalten. Alle anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Eigentümer. Weitere Informationen finden Sie unter Alle Abbildungen dienen ausschließlich der Illustration und zeigen nicht immer exakte Darstellungen Ihres Zubehörs. Declaration of Conformity for IM10 We, Sony Mobile Communications AB of Nya Vattentornet SE Lund, Sweden declare under our sole responsibility that our product Sony type RW-0100 and in combination with our accessories, to which this declaration relates is in conformity with the appropriate standards EN :V1.7.1, EN :V1.4.1, EN :V1.3.1, EN :V2.1.1, EN :V1.7.1, EN and EN :2006+A11:2009+A1:2010 following the provisions of, Radio Equipment and Telecommunication Terminal Equipment directive 1999/5/EC. Lund, July 2013 Pär Thuresson, Quality Officer, SVP, Quality & Customer Services We fulfil the requirements of the R&TTE Directive (1999/5/EC). FCC Statement This device complies with Part 15 of the FCC rules. Operation is subject to the following two conditions: (1) This device may not cause harmful interference, and (2) This device must accept any interference received, including interference that may cause undesired operation. Any change or modification not expressly approved by Sony may void the user's authority to operate the equipment. This equipment has been tested and found to comply with the limits for a Class B digital device, pursuant to Part 15 of the FCC Rules. These limits are designed to provide reasonable protection against harmful interference in a residential installation. This equipment generates, uses and can radiate radio frequency energy and, if not installed and used in accordance with the instructions, may cause harmful interference to radio communications. However, there is no guarantee that interference will not occur in a particular installation. If this equipment does cause harmful interference to radio or television reception, which can be determined by turning the equipment off and on, the user is encouraged to try to correct the interference by one or more of the following measures: Reorient or relocate the receiving antenna. Increase the separation between the equipment and receiver. Connect the equipment into an outlet on a circuit different from that to which the receiver is connected. Consult the dealer or an experienced radio/tv technician for help. 9

10 Industry Canada Statement This device complies with RSS-210 of Industry Canada. Operation is subject to the following two conditions: (1) this device may not cause interference, and (2) this device must accept any interference, including interference that may cause undesired operation of the device. This Class B digital apparatus complies with Canadian ICES-003. Cet appareil numérique de la classe B est conforme à la norme NMB-003 du Canada. 10

Bedienungsanleitung. MHL to HDMI Adapter IM750

Bedienungsanleitung. MHL to HDMI Adapter IM750 Bedienungsanleitung MHL to HDMI Adapter IM750 Inhaltsverzeichnis Einführung...3 MHL to HDMI Adapter im Überblick...3 Erste Schritte...4 Smart-Kontakt...4 Aktualisieren von Smart-Kontakt...4 Verwendung

Mehr

Bedienungsanleitung. Bluetooth -Stereoheadset SBH20

Bedienungsanleitung. Bluetooth -Stereoheadset SBH20 Bedienungsanleitung Bluetooth -Stereoheadset SBH20 Inhaltsverzeichnis Einführung...3 Zubehör im Überblick...4 Grundlagen...5 Laden des Akkus...5 Einschalten des Headsets...5 Paaren des Headsets mit Ihrem

Mehr

Bedienungsanleitung. Stereo Bluetooth Headset SBH50

Bedienungsanleitung. Stereo Bluetooth Headset SBH50 Bedienungsanleitung Stereo Bluetooth Headset SBH50 Inhaltsverzeichnis Bedienungsanleitung für das Stereo Bluetooth Headset...3 Einführung...4 Funktionen im Überblick...4 Überblick über die Hardware...4

Mehr

SensorView 890 HSD

SensorView 890 HSD SensorView 890 HSD 0290.005 SensorView 890 Übersicht Der SensorView 890 ermöglicht mit einem IP-65 Touchscreen Monitor die Konfiguration und Überwachung von einem oder mehreren Checkern der 4G Serie. SensorView

Mehr

Bedienungsanleitung SOUNDGATE MIC. Für SoundGate 3

Bedienungsanleitung SOUNDGATE MIC. Für SoundGate 3 Bedienungsanleitung SOUNDGATE MIC Für SoundGate 3 Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres neuen SoundGate Mic. Ihr neues Gerät verbessert die Kommunikation in schwierigen Hörsituationen. Diese Bedienungsanleitung

Mehr

Get Started Prise en main Erste Schritte

Get Started Prise en main Erste Schritte Get Started Prise en main Erste Schritte Get started Prise en main Erste Schritte 1 Insert the included ½ AA battery and place Eve Door & Window so that the areas marked with dots are facing each other.

Mehr

Bedienungsanleitung. Stereo Bluetooth Headset SBH54

Bedienungsanleitung. Stereo Bluetooth Headset SBH54 Bedienungsanleitung Stereo Bluetooth Headset SBH54 Inhaltsverzeichnis Einführung... 3 Funktionen im Überblick...3 Übersicht Hardware... 3 Symbole für den Status im Überblick...4 Grundlagen...6 Laden...

Mehr

USB -> Seriell Adapterkabel Benutzerhandbuch

USB -> Seriell Adapterkabel Benutzerhandbuch USB -> Seriell Adapterkabel Benutzerhandbuch 1. Produkt Eigenschaften 1 2. System Vorraussetzungen 1 3. Treiber Installation (Alle Windows Systeme) 1 4. Den COM Port ändern 2 5. Einstellen eines RS232

Mehr

SICHERHEITSHINWEISE. Vor der Benutzung

SICHERHEITSHINWEISE. Vor der Benutzung Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb dieses activelife Trainer TM1! Bevor du anfängst deine neue dynamische Sitzmaschine zu benützen, packe sie bitte aus und baue sie zusammen. Suche dir dann einen geeigneten

Mehr

VIELEN DANK FÜR IHREN ERWERB VON FREYA - EINEM CLINT LAUTSPRECHER

VIELEN DANK FÜR IHREN ERWERB VON FREYA - EINEM CLINT LAUTSPRECHER DEUTSCH VIELEN DANK FÜR IHREN ERWERB VON FREYA - EINEM CLINT LAUTSPRECHER Willkommen in der Welt von Clint Asgard Lautsprechern. Mit Eleganz und Einfachheit als wichtige Faktoren entworfen und entwickelt

Mehr

Snom 3xx/7xx Serie. Manuelle Neukonfiguration. Dokumentenversion 1.0

Snom 3xx/7xx Serie. Manuelle Neukonfiguration. Dokumentenversion 1.0 Snom 3xx/7xx Serie Manuelle Neukonfiguration Dokumentenversion 1.0 Snom 3xx/7xx Serie Mauelle Neukonfiguration Copyright Hinweis Copyright 2016 finocom AG Alle Rechte vorbehalten. Jegliche technische Dokumentation,

Mehr

HELSINKI Bedienungsanleitung

HELSINKI Bedienungsanleitung HELSINKI Bedienungsanleitung IMPORTANT SAFETY INSTRUCTIONS Regulatory Safety Information 1 Read these instructions. 2 Keep these instructions. 3 Heed all warnings. 4 Follow all instructions. 5 Do not use

Mehr

JABRA stone3. Gebrauchsanweisung. jabra.com/stone3. jabra

JABRA stone3. Gebrauchsanweisung. jabra.com/stone3. jabra JABRA stone3 Gebrauchsanweisung.com/stone3 Inhalt 1. Willkommen... 3 2. Headset ÜBERSICHT... 4 3. Trageform... 5 3.1 Wechseln der Eargels 4. Aufladen des Akkus... 6 4.1 Akkustatus 5. Verbindung... 8 5.1

Mehr

Quick Installation Guide TPE-224WS

Quick Installation Guide TPE-224WS Quick Installation Guide TPE-224WS Table of of Contents Contents Deutsch... 1. Bevor Sie anfangen... 2. Installation der Hardware... 3. Webmanagement-Programm... 1 1 2 3 Troubleshooting... 6 Version 03.13.2006

Mehr

Bedienungs- anleitung

Bedienungs- anleitung Bedienungs- anleitung Anwendung Anleitung Version: 2.00 Software Version: 2.03 Sprache: Deutsch Besuchen Sie www.idigsystem.com für mehr Informationen Sicherheitsinformationen: Magnete Seien Sie beim Umgang

Mehr

OSLO Bedienungsanleitung

OSLO Bedienungsanleitung OSLO Bedienungsanleitung IMPORTANT SAFETY INSTRUCTIONS Regulatory Safety Information 1 Read these instructions. 2 Keep these instructions. 3 Heed all warnings. 4 Follow all instructions. 5 Do not use this

Mehr

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Zeichengenehmigung

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Zeichengenehmigung Blatt / page 2 Dieses Blatt gilt nur in Verbindung mit Blatt 1 des sausweises Nr.. This supplement is only valid in conjunction with page 1 of the. Espresso-Kaffeebereiter mit Mühle Espresso coffee maker

Mehr

Quick Installation Guide. TEG-224WSplus

Quick Installation Guide. TEG-224WSplus Quick Installation Guide TEG-224WSplus Table of of Contents Contents... 1. Bevor Sie anfangen... 2. Installation der Hardware... 3. Webmanagement-Programm... Troubleshooting... 1 1 2 3 6 Version 04.28.2006

Mehr

Deceleration Technology. Rotary Dampers with high-torque range WRD-H 7550 WRD-H 9565 WRD-H

Deceleration Technology. Rotary Dampers with high-torque range WRD-H 7550 WRD-H 9565 WRD-H Rotary Dampers with high-torque range WRD-H 7550 WRD-H 9565 WRD-H 12070 Deceleration Technology ONLINE CALCULATION AND 2D / 3D CAD DOWNLOAD M m L F Benefits Material: - Aluminium and steel Applications:

Mehr

Google Cloud Print Anleitung

Google Cloud Print Anleitung Google Cloud Print Anleitung Version 0 GER Zu den Hinweisen In diesem Benutzerhandbuch wird für Hinweise der folgende Stil verwendet: Hinweise informieren Sie darüber, wie auf eine bestimmte Situation

Mehr

Externe Geräte. Teilenummer des Dokuments: In diesem Handbuch wird die Verwendung optionaler externer Geräte mit dem Computer erläutert.

Externe Geräte. Teilenummer des Dokuments: In diesem Handbuch wird die Verwendung optionaler externer Geräte mit dem Computer erläutert. Externe Geräte Teilenummer des Dokuments: 406856-041 April 2006 In diesem Handbuch wird die Verwendung optionaler externer Geräte mit dem Computer erläutert. Inhaltsverzeichnis 1 Verwenden eines USB-Geräts

Mehr

AirPrint Anleitung DCP-J562DW DCP-J785DW MFC-J480DW MFC-J680DW MFC-J880DW MFC-J985DW

AirPrint Anleitung DCP-J562DW DCP-J785DW MFC-J480DW MFC-J680DW MFC-J880DW MFC-J985DW AirPrint Anleitung DCP-J562DW DCP-J785DW MFC-J480DW MFC-J680DW MFC-J880DW MFC-J985DW Vor der Verwendung des Brother-Geräts Erläuterungen zu den Hinweisen Marken Wichtiger Hinweis Erläuterungen zu den Hinweisen

Mehr

Anleitung / User Manual

Anleitung / User Manual 3,5 USB HDD Enclosure Anleitung / User Manual Die Sicherung von Daten innerhalb der Festplatte ist nicht durch den Hersteller garantiert. Wir sind nicht verantwortlich für Datenverlust, fertigen Sie regelmäßig

Mehr

Hama GmbH & Co KG Postfach Monheim/Germany Tel. +49 (0)9091/502-0 Fax +49 (0)9091/

Hama GmbH & Co KG Postfach Monheim/Germany Tel. +49 (0)9091/502-0 Fax +49 (0)9091/ www.hama.de Hama GmbH & Co KG Postfach 80 86651 Monheim/Germany Tel. +49 (0)9091/502-0 Fax +49 (0)9091/502-274 hama@hama.de www.hama.de 00062248-05.05 Multimedia Kit für/for Audi Naviplus/ VW/Seat/Skoda

Mehr

Erste Schritte mit Classroom Lehrerhandbuch für die Classroom App für ipad. Fußzeile Identifier_Produkt Name Reviewer-Handbuch Monat

Erste Schritte mit Classroom Lehrerhandbuch für die Classroom App für ipad. Fußzeile Identifier_Produkt Name Reviewer-Handbuch Monat Erste Schritte mit Classroom Lehrerhandbuch für die Classroom App für ipad Fußzeile Identifier_Produkt Name Reviewer-Handbuch Monat 2016 1 Einführung in Classroom Classroom ist eine leistungsstarke neue

Mehr

Aufgabenstellung Wie können zwei PCs an einer DCF77- oder GPS-Funkuhr betrieben werden?

Aufgabenstellung Wie können zwei PCs an einer DCF77- oder GPS-Funkuhr betrieben werden? SICLOCK Application Note AN-0006 Titel Y Kabel Aufgabenstellung Wie können zwei PCs an einer DCF77- oder GPS-Funkuhr betrieben werden? Schlüsselwörter SICLOCK DCFRS, WinGPS, GPS1000, DCF77-Empfangsdienst

Mehr

Level 1 German, 2012

Level 1 German, 2012 90886 908860 1SUPERVISOR S Level 1 German, 2012 90886 Demonstrate understanding of a variety of German texts on areas of most immediate relevance 9.30 am Tuesday 13 November 2012 Credits: Five Achievement

Mehr

Verbinden Sie Ihr Hausgerät mit der Zukunft. Quick Start Guide

Verbinden Sie Ihr Hausgerät mit der Zukunft. Quick Start Guide Verbinden Sie Ihr Hausgerät mit der Zukunft. Quick Start Guide Die Zukunft beginnt ab jetzt in Ihrem Haushalt! Schön, dass Sie Home Connect nutzen * Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Kaffeevollautomaten

Mehr

VGM. VGM information. HAMBURG SÜD VGM WEB PORTAL - USER GUIDE June 2016

VGM. VGM information. HAMBURG SÜD VGM WEB PORTAL - USER GUIDE June 2016 Overview The Hamburg Süd VGM-Portal is an application which enables to submit VGM information directly to Hamburg Süd via our e-portal web page. You can choose to insert VGM information directly, or download

Mehr

HP UC Freisprecheinrichtung. Benutzerhandbuch

HP UC Freisprecheinrichtung. Benutzerhandbuch HP UC Freisprecheinrichtung Benutzerhandbuch Copyright 2014, 2015 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Bluetooth ist eine Marke ihres Inhabers und wird von Hewlett-Packard Company in Lizenz verwendet.

Mehr

G7467 Erste Ausgabe März 2012

G7467 Erste Ausgabe März 2012 Kurzanleitung G7467 Erste Ausgabe März 2012 Copyright 2012 ASUSTek Computers, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Handbuch, einschließlich der darin beschriebenen Produkte und Software, darf ohne die

Mehr

Conformity Declaration according to the Directive on the Restriction of Hazardous Substances (RoHS) 2011/65/EU

Conformity Declaration according to the Directive on the Restriction of Hazardous Substances (RoHS) 2011/65/EU Conformity Declaration according to the Directive on the Restriction of Hazardous Substances (RoHS) 2011/65/EU We hereby declare that the following products and their associated spare parts and accessories

Mehr

Installationsanleitung für den N150 Wireless Micro USB-Adapter WNA1000M

Installationsanleitung für den N150 Wireless Micro USB-Adapter WNA1000M Installationsanleitung für den N150 Wireless Micro USB-Adapter WNA1000M N150 Wireless Micro USB-Adapter Ressourcen-CD Marken NETGEAR, das NETGEAR-Logo und Connect with Innovation sind Marken und/oder eingetragene

Mehr

Name: Klasse: Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reifeprüfung AHS. 18. September Englisch. Schreiben

Name: Klasse: Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reifeprüfung AHS. 18. September Englisch. Schreiben Name: Klasse: Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reifeprüfung AHS 18. September 2015 Englisch (B2) Schreiben Hinweise zum Beantworten der Fragen Sehr geehrte Kandidatin, sehr geehrter Kandidat!

Mehr

Handbuch. Desktop KVM Switch. deutsch.

Handbuch. Desktop KVM Switch. deutsch. Handbuch Desktop KVM Switch deutsch Handbuch_Seite 2 Inhalt 1. Einleitung 3 2. Eigenschaften 3 3. Verpackungsinhalt 4 4. Spezifikationen 4 5. Systemvorraussetzungen 5 6. Installation 5 6.1 Single Installation

Mehr

Eee Pad Schnelleinstieg

Eee Pad Schnelleinstieg Eee Pad Schnelleinstieg TF101G 3G-Verbindungsmanager Installieren der SIM-Karte G6779 1. Benutzen Sie im Auswurfloch eine gerade gebogene Büroklammer, um den SIM-Karteneinschub auszufahren. 3. Entfernen

Mehr

Correspondence between initialisation table and Common Criteria Evaluation

Correspondence between initialisation table and Common Criteria Evaluation Correspondence between initialisation table and Common Criteria Evaluation The following table provides information about the evaluted variants of the ZKA Banking Signature Card V7.x (SECCOS6 Operating

Mehr

POST MARKET CLINICAL FOLLOW UP

POST MARKET CLINICAL FOLLOW UP POST MARKET CLINICAL FOLLOW UP (MEDDEV 2.12-2 May 2004) Dr. med. Christian Schübel 2007/47/EG Änderungen Klin. Bewertung Historie: CETF Report (2000) Qualität der klinischen Daten zu schlecht Zu wenige

Mehr

AU-D2. Coaxial/Optical Audio Converter OPERATION MANUAL

AU-D2. Coaxial/Optical Audio Converter OPERATION MANUAL AU-D2 Coaxial/Optical Audio Converter OPERATION MANUAL Table of Contents 1. Introduction 1 2. Features 1 3. Operation Controls and Functions 2 3.1 Input Panel Diagram 2 3.2 Output Panel Diagram 2 3.3 Switcher

Mehr

Nokia Pop-Port TM -Adapter CA-55 Installationshandbuch Ausgabe 1

Nokia Pop-Port TM -Adapter CA-55 Installationshandbuch Ausgabe 1 Nokia Pop-Port TM -Adapter CA-55 Installationshandbuch 9238687 Ausgabe 1 Copyright 2005 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Der Inhalt dieses Dokuments darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung durch Nokia

Mehr

1. Hardware Configuration Hardware-Konfiguration Software-Konfiguration Software Configuration...4

1. Hardware Configuration Hardware-Konfiguration Software-Konfiguration Software Configuration...4 Einzel- und Verbundkonfiguration Stand-alone and Multi-unit Configuration Inhaltsverzeichnis 1. Hardware-Konfiguration... 2 1.1 Netzwerkadressen...2 1.2 Verkabelung...2 Contents 1. Hardware Configuration...2

Mehr

5,25" Multi Front Panel + Cardreader 50plus

5,25 Multi Front Panel + Cardreader 50plus Handbuch 5,25" Multi Front Panel + Cardreader 50plus deutsch Handbuch_Seite 2 Inhaltsverzeichnis 1. Packungsinhalt 3 2. Treiber- und Geräteinstallation 3 2.1 Treiberinstallation für Windows 98 3 2.2 Treiberinstallation

Mehr

BT Drive Free

BT Drive Free Communication BT Drive Free 112 1 021 104 112 www.blaupunkt.com Inhalt BT Drive Free 112...2 Bluetooth-Technologie...2 Sicherheits- und allgemeine Informationen...3 Entsorgungshinweise...4 Lieferumfang...4

Mehr

FR-IB100/PCIe. FlexRay PCI Express Interface-Karte BENUTZERHANDBUCH DEUTSCH

FR-IB100/PCIe. FlexRay PCI Express Interface-Karte BENUTZERHANDBUCH DEUTSCH FR-IB100/PCIe FlexRay PCI Express Interface-Karte BENUTZERHANDBUCH 4.01.0103.10000 2.0 DEUTSCH Wichtige Benutzerinformation Haftung Dieses Dokument wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Bitte informieren

Mehr

Westfalia Bedienungsanleitung. Nr

Westfalia Bedienungsanleitung. Nr Bedienungsanleitung Nr. 106634 Bedienungsanleitung Kreuzlinienlaser Artikel Nr. 69 04 87 Instruction Manual Cross Laser Article No. 69 04 87 Laserstrahlen Laser beams Nivellierschrauben Level Screws EIN/AUS-Schalter

Mehr

Radiophone. Antares T60. Bedienungs- und Einbauanleitung

Radiophone. Antares T60. Bedienungs- und Einbauanleitung Radiophone ntares T60 edienungs- und Einbauanleitung EINUNLEITUNG D Sicherheitshinweise Für die Dauer der Montage und des nschlusses beachten Sie bitte folgende Sicherheitshinweise. - Minuspol der atterie

Mehr

JABRA BOOST. Benutzerhandbuch. jabra.com/boost

JABRA BOOST. Benutzerhandbuch. jabra.com/boost Benutzerhandbuch jabra.com/boost 2014 GN Netcom A/S. Alle Rechte vorbehalten. Jabra ist eine eingetragene Handelsmarke von GN Netcom A/S. Alle anderen hier enthaltenen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer

Mehr

Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit Pool water quality the German philosophy

Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit Pool water quality the German philosophy Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit Pool water quality the German philosophy Christiane Höller Bavarian Health and Food Safety Authority Legal regulations 1979 Federal Law on

Mehr

Betriebsanleitung RVA 434WL. 2.4G Digitaler Wireless Receiver/Transmitter

Betriebsanleitung RVA 434WL. 2.4G Digitaler Wireless Receiver/Transmitter Betriebsanleitung RVA 434WL 2.4G Digitaler Wireless Receiver/Transmitter Bitte lesen Sie dieses Handbuch vor der Inbetriebnahme des Gerätes und bewahren Sie es sorgfältig auf. Inhalt 1. Vorsichtsmaßnahmen...

Mehr

DATENBLATT / FACT SHEET

DATENBLATT / FACT SHEET DATENBLATT / FACT SHEET ART.-NR: SQUEEZE 3 PENDELLEUCHTE / SUSPENDED LUMINAIRE LED.next höheneinstellbare Pendelleuchte für den Home- und Loungebereich. Einzeln oder aber auch in Gruppen anwendbar. Lichtaustritt

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch SONY ERICSSON K800I

Ihr Benutzerhandbuch SONY ERICSSON K800I Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für SONY ERICSSON K800I. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über die SONY ERICSSON

Mehr

Benutzerhandbuch Bluetooth GPS-Empfänger BT-359 Ver. 1.0

Benutzerhandbuch Bluetooth GPS-Empfänger BT-359 Ver. 1.0 Benutzerhandbuch Bluetooth GPS-Empfänger BT-359 Ver. 1.0 1 1. BT-359 auf einen Blick 1.1 Erscheinungsform und Funktion 1. Bluetooth-Status-LED-Diode 2. GPS-Status-LED-Diode 3. Betriebsanzeige-LED-Diode

Mehr

JABRA SPORT Coach Wireless

JABRA SPORT Coach Wireless JABRA SPORT Coach Wireless Benutzerhandbuch jabra.com/sportcoachwireless 2015 GN Netcom A/S. Alle Rechte vorbehalten. Jabra ist eine eingetragene Handelsmarke von GN Netcom A/S. Alle anderen hier enthaltenen

Mehr

BeoLink Active. Installationsanleitung

BeoLink Active. Installationsanleitung BeoLink Active Installationsanleitung 2 CAUTION RISK OF ELECTRIC SHOCK DO NOT OPEN VORSICHT: Um elektrische Schläge zu vermeiden, sollten Sie die Abdeckung (oder Rückseite) nie entfernen. Im Inneren befinden

Mehr

WDS Einrichtung fuer WHR-G300NV2 / WZR-HP-G300NH / WHR-HP-G300N und. WHR-HP-GN Router Modelle

WDS Einrichtung fuer WHR-G300NV2 / WZR-HP-G300NH / WHR-HP-G300N und. WHR-HP-GN Router Modelle WDS Einrichtung fuer WHR-G300NV2 / WZR-HP-G300NH / WHR-HP-G300N und Wie funktioniert s? WHR-HP-GN Router Modelle - Alle Geraete muessen eine Firmware installiert haben, welche WDS unterstuetzt, deswegen

Mehr

English. Deutsch AVR-X4100W. Français A/V-RECEIVER MIT NETZWERK. Kurzanleitung. Italiano. Bitte zuerst lesen... РУССКИЙ

English. Deutsch AVR-X4100W. Français A/V-RECEIVER MIT NETZWERK. Kurzanleitung. Italiano. Bitte zuerst lesen... РУССКИЙ English AVR-X4100W A/V-RECEIVER MIT NETZWERK Kurzanleitung Bitte zuerst lesen... Deutsch Français Italiano ESPAÑOL NEDERLANDS SVENSKA РУССКИЙ POLSKI Willkommen Vielen Dank, dass Sie sich für einen AV-Empfänger

Mehr

Einführung in die Computerlinguistik reguläre Sprachen und endliche Automaten

Einführung in die Computerlinguistik reguläre Sprachen und endliche Automaten Einführung in die Computerlinguistik reguläre Sprachen und endliche Automaten Dozentin: Wiebke Petersen May 3, 2010 Wiebke Petersen Einführung CL (SoSe2010) 1 Operationen auf Sprachen Seien L Σ und K Σ

Mehr

ARRILITE 750 PLUS Spare Parts Catalog Ersatzteil Katalog

ARRILITE 750 PLUS Spare Parts Catalog Ersatzteil Katalog 1 ARRILITE 750 PLUS Spare Parts Catalog Ersatzteil Katalog Notice / Hinweis: Contact / Kontakt: i. The Spare Parts prices are subject to change without notice. / Preise für Ersatzteile können jederzeit

Mehr

WLAN-Einstellungsleitfaden

WLAN-Einstellungsleitfaden WLAN-Einstellungsleitfaden WLAN-Verbindungen mit dem Drucker Verbinden mit einem Computer über einen WLAN-Router Direkte Verbindung an einen Computer Verbindung mit einem Mobilgerät über einen WLAN-Router

Mehr

Logitech Tablet Keyboard for ipad

Logitech Tablet Keyboard for ipad Logitech Tablet Keyboard for ipad Logitech Tablet Keyboard Tastaturfunktionen 1 2 10 12 14 3 4 5 6 7 8 9 11 13 $ % & [ [, / fn alt ctrl cmd cmd alt 1. Home 2. FN + 4 Sprache wechseln 3. FN + 5 Diashow

Mehr

Installation Guide/ Installationsanleitung. Spring 16 Release

Installation Guide/ Installationsanleitung. Spring 16 Release Guide/ Installationsanleitung Spring 16 Release Visit AppExchange (appexchange.salesforce.com) and go to the CONNECT for XING listing. Login with your Salesforce.com user is required. Click on Get It Now.

Mehr

ISO SPICE Erste Eindrücke

ISO SPICE Erste Eindrücke ISO 15504 SPICE Erste Eindrücke Klaus Franz Muth Partners GmbH, Wiesbaden 06122 5981-0 www.muthpartners.de klaus.franz@muthpartners.de SPiCE ISO 15504 1 Stand der Dinge 29. Januar 2005 ISO/IEC 15504 PUBLICATION

Mehr

robbe Modellsport GmbH & Co. KG Metzloser Strasse 38 D Grebenhain Transmitter FX-32 2,4 GHz

robbe Modellsport GmbH & Co. KG Metzloser Strasse 38 D Grebenhain Transmitter FX-32 2,4 GHz Konformitätserklärung gemäß dem Gesetz über Funkanlagen und Telekommunikationsendeinrichtungen (FTEG) und der Richtlinie 1999/5/EG (R&TTE) Declaration of Conformity in accordance with the Radio and Telecommunications

Mehr

How to create a Gift Certificate Wie man ein Gift Certificate (Gutschein) erstellt

How to create a Gift Certificate Wie man ein Gift Certificate (Gutschein) erstellt 1) Login www.lopoca.com Username, Password 2) Click My Finances Gift Certificates Summary: Overview of your Gift Certificates Übersicht Ihrer Gift Certificates Create new: Create new Gift Certificate Neues

Mehr

Bluetooth Plug & Play Freisprechanlage

Bluetooth Plug & Play Freisprechanlage Bluetooth Plug & Play Freisprechanlage für bluetoothfähige Mobiltelefone A. Produktbeschreibung Das SUPERTOOTH VOICE, Ihre neue Bluetooth Plug & Play Freisprecheinrichtung, unterstützt das Bluetooth Headset-

Mehr

DATENBLATT / FACT SHEET

DATENBLATT / FACT SHEET DATENBLATT / FACT SHEET ART.-NR: FARBTEMPERATUR: 010-123 2700K 009-203 3000K 010-607 4000K SQUEEZE 4 PENDELLEUCHTE / SUSPENDED LUMINAIRE LED.next höheneinstellbare Pendelleuchte für den Home- und Loungebereich.

Mehr

Controller Bedienungsanleitung

Controller Bedienungsanleitung Controller Bedienungsanleitung ab Software Version 1.0 (Anleitung Version 1.0) email: service@glp.de Internet: http://www.glp.de Inhaltsverzeichnis 1 Gerätebeschreibung und Funktionen... 2 2 Anschluss

Mehr

Kurzanleitung. Deutsch CUH-2016A / CUH-2016B

Kurzanleitung. Deutsch CUH-2016A / CUH-2016B Kurzanleitung Deutsch CUH-2016A / CUH-2016B 7028390 Los geht's! Schließen Sie das PS4 -System an Ihr Fernsehgerät an. Befolgen Sie die Schritte bis unten, um das PlayStation 4- System an Ihr Fernsehgerät

Mehr

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Zeichengenehmigung

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Zeichengenehmigung Blatt / page 2 Dieses Blatt gilt nur in Verbindung mit Blatt 1 des sausweises Nr. This supplement is only valid in conjunction with page 1 of the. Steckdose Socket-outlet Typ(en) / Type(s): 6211..EMS Si/I

Mehr

EINFÜHRUNG. Soyntec dank für den gekauft von Nexoos 550 series. Wir wünschen das Sie, unseres Produkt genießen.

EINFÜHRUNG. Soyntec dank für den gekauft von Nexoos 550 series. Wir wünschen das Sie, unseres Produkt genießen. EINFÜHRUNG Soyntec dank für den gekauft von Nexoos 550 series. Wir wünschen das Sie, unseres Produkt genießen. Nexoos ist die kompletteste und vielseitig lösung um die verschidensten speicher Karten zu

Mehr

Installation des Glancetron 1290 Magnetkartenlesers

Installation des Glancetron 1290 Magnetkartenlesers 31.05.2012 Installation des Glancetron 1290 Magnetkartenlesers Inhaltsverzeichnis Installation des Glancetron 1290 Magnetkartenlesers... 1 1. Installation des Glancetron 1290 Magnetkartenlesers... 1 1.1.

Mehr

Gebrauchsanweisung. 1.Produkt Details: 1.1 Produkt Details

Gebrauchsanweisung. 1.Produkt Details: 1.1 Produkt Details Gebrauchsanweisung 1.Produkt Details: 1.1 Produkt Details HOME Taste: Power An/Au;Einschalten / Ausschalten des Displays, zurück zum Hauptmenü USB Eingang: Aufladen/Daten; Touch Screen: Jede Funktion (Hauptmenü)

Mehr

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Zeichengenehmigung

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Zeichengenehmigung VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Zeichengenehmigung Name und Sitz des Genehmigungs-Inhabers / Name and registered seat of the Certificate holder Jacob GmbH Elektrotechnische Fabrik, Gottlieb-Daimler-Straße

Mehr

ACDEFG. Hotmetal Borders

ACDEFG. Hotmetal Borders 1 1 a123b c456d g44h i11j i 11 j k44l o44p q11r q11r s44t u11v u11v w44x A$$B A$$B * + + C//D E%"%F E%"%F * + G?&?H I%"%J I%"%J K?&?L M$$N M$$N * + + O//P Q11R Q 11 R S44T U123V U 123 V 8 W456X y11z y

Mehr

Harmony Smart Keyboard. Installationshandbuch

Harmony Smart Keyboard. Installationshandbuch Harmony Smart Keyboard Installationshandbuch Contents / Inhalt Sommaire / Inhoud Deutsch.................16 3 Inhalt 1 5 2 3 6 1 2 4 1. Harmony Smart Keyboard Ermöglicht Texteingabe, Navigation auf Computern

Mehr

ACHTUNG! ERSTICKUNGSGEFAHR durch verschluckbare Kleinteile. Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet. Warnhinweise

ACHTUNG! ERSTICKUNGSGEFAHR durch verschluckbare Kleinteile. Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet. Warnhinweise ACHTUNG! ERSTICKUNGSGEFAHR durch verschluckbare Kleinteile. Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet. Warnhinweise Bitte bewahren Sie diese Anleitung zum späteren Nachschlagen auf. Das Easi-Scope 2 enthält

Mehr

Bitte befolgen Sie diese Sicherheitshinweise genau, um Gefahren und Schäden für Menschen und Sachwerte auszuschließen.

Bitte befolgen Sie diese Sicherheitshinweise genau, um Gefahren und Schäden für Menschen und Sachwerte auszuschließen. Montage- und Inbetriebnahmeanleitung für die Fachkraft VIESMANN Funk-Fernbedienung für Vitotwin 300-W, Typ C3HA Best.-Nr. 7494 494 Sicherheitshinweise Bitte befolgen Sie diese Sicherheitshinweise genau,

Mehr

Bedienungsanleitung LED SPINFIRE

Bedienungsanleitung LED SPINFIRE Bedienungsanleitung LED SPINFIRE Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Übersicht... 4 2.1. XLR Stecker Belegung... 4 2.2. DMX

Mehr

Verbinden Sie Ihren Kaffeevollautomaten mit der Zukunft.

Verbinden Sie Ihren Kaffeevollautomaten mit der Zukunft. Verbinden Sie Ihren Kaffeevollautomaten mit der Zukunft. Home Connect. Eine App für alles. Home Connect ist die erste App, die für Sie wäscht, spült, backt, Kaffee kocht und in den Kühlschrank schaut.

Mehr

JABRA CLASSIC. Benutzerhandbuch. jabra.com/classic

JABRA CLASSIC. Benutzerhandbuch. jabra.com/classic Benutzerhandbuch jabra.com/classic INHALT 1. WILLKOMMEN... 3 2. HEADSET ÜBERSICHT... 4 3. TRAGESTIL... 5 3.1 WECHSELN DER EARGELS 3.2 ANBRINGEN DES OHRBÜGELS 4. AKKU AUFLADEN... 7 5. VERBINDEN... 8 6.

Mehr

BEREITEN SIE SICH ZUM JOGGEN VOR

BEREITEN SIE SICH ZUM JOGGEN VOR BEREITEN SIE SICH ZUM JOGGEN VOR Deutsch 1 Schalten Sie die Mütze durch Drücken und Halten der EIN/AUS-Taste ein. Die Mütze gibt drei Signaltöne ab und das Licht blinkt blau. 2 Setzen Sie die Mütze auf.

Mehr

MultiPortSwitch. VGA Umschalter. Version 1.0 As of April 19 th 2004 Subject to change!

MultiPortSwitch. VGA Umschalter. Version 1.0 As of April 19 th 2004 Subject to change! MultiPortSwitch VGA Umschalter Version 1.0 As of April 19 th 2004 Subject to change! Document version: Version Date Name Comment 1.00 29.03.2004 J. Klein Compiled Distributed by: idata industrielle Datensysteme

Mehr

iphone BAUM Braillezeile mit iphone verbinden

iphone BAUM Braillezeile mit iphone verbinden iphone BAUM Braillezeile mit iphone verbinden VoiceOver ist der Screenreader von Apple für das iphone (und den ipod touch). Dieser Screenreader ist auf jedem iphone installiert, denn er ist Bestandteil

Mehr

Einrichtungshandbuch

Einrichtungshandbuch Einrichtungshandbuch Dieses Handbuch enthält Informationen zum Einrichten einer Netzwerkverbindung für den Drucker. Drahtlose Verbindung Vorbereitung der Verbindung Druckereinrichtung Auswahl der Vorgehensweise

Mehr

INSTALLATIONSANLEITUNG Digitalbox Set

INSTALLATIONSANLEITUNG Digitalbox Set INHALT: Digitalbox (Frontansicht) (Rückansicht) - Smartcard (Oberseite) (Unterseite) - Antennenkabel - Scartkabel - Netzkabel - Fernbedienung - Batterien (2xAA) - Bedienungsanleitung Seite 1 s t r INSTALLATIONSANLEITUNG

Mehr

USB 2.0 Ultimate Card Reader int. 3.5"

USB 2.0 Ultimate Card Reader int. 3.5 Handbuch USB 2.0 Ultimate Card Reader int. 3.5" deutsch Handbuch_Seite 2 Inhalt 1. Verpackungsinhalt 3 2. Layout 3 3. Hardware Installation 3 4. 4-poliger USB-Anschlussstecker 4 5. USB-Motherboardanschluss

Mehr

Ändern von Druckereinstellungen 1

Ändern von Druckereinstellungen 1 Ändern von Druckereinstellungen 1 Sie können eine Druckereinstellung über die Anwendungssoftware, den Lexmark Druckertreiber, die Bedienerkonsole des Druckers oder die druckerferne Bedienerkonsole des

Mehr

Freie Anleitung Freebie

Freie Anleitung Freebie Freie Anleitung Freebie 18-11-2012 Armband 'Cordula Spirali' - Bracelet 'Cordula Spirali' Spiralkette Spiral Rope Level: Länge (inkl. Verschluss) length (incl. clasp) >> 18,5 cm 7.3" Materialbedarf für

Mehr

Cardiofit Bedienungsanleitung

Cardiofit Bedienungsanleitung Cardiofit Bedienungsanleitung Seite 2: Kompatibilität prüfen / Installieren der Cardiofit APP Seite 4: Symbole im Hauptmenü / Erste Einstellungen in der APP Seite 5: Verschiedene Benutzer erstellen Seite

Mehr

drawbar eye series 2010

drawbar eye series 2010 drawbar eye series 2010 directive 94/20/EG / class S DIN 74054-40A / material St52-3 (no. 1.0570) / with bush 40 mm parameters for centre-axle trailer s ṣhaft cross section order no H x B mm length A mm

Mehr

Installation DigiCard Sony TV-Geräte

Installation DigiCard Sony TV-Geräte Installation DigiCard Sony TV-Geräte Folgen Sie den Anweisungen dieser Anleitung um die DigiCard bei einem Sony TV-Gerät zu installieren. Bitte vergewissern Sie sich, dass Ihr TV-Gerät am Kabelnetz angeschlossen

Mehr

Optimieren Sie die Mobilität dank eines kompakten Kartenlesers

Optimieren Sie die Mobilität dank eines kompakten Kartenlesers On-the-Go USB Kartenleser für mobil Geräte - SD & Micro SD Karten StarTech ID: FCREADU2OTGB Mit diesem OTG-Kartenleser können Sie schnell SD - und MicroSD -Karten mit einem OTG-fähigen Tablet oder Smartphone

Mehr

SAP Identity Management 8.0. Product Availability Matrix Customer

SAP Identity Management 8.0. Product Availability Matrix Customer SAP Identity Management 8.0 Product Availability Matrix Customer Disclaimer This PAM represents current planning for SAP Identity Management only and not for other SAP products and can be subject to changes

Mehr

Prüfbericht Test report Index 0

Prüfbericht Test report Index 0 Prüfbericht Test report 15-0467 Index 0 Auftraggeber / Customer Gutmann Kabel Lehenwiesenweg 1-5 D-91781 Weißenburg in Bayern Leitungstyp / Cable type Material & Compound / Material & Compound Farbe /

Mehr

Word. Verweise. Textmarken, Querverweise, Hyperlinks

Word. Verweise. Textmarken, Querverweise, Hyperlinks Word Verweise Textmarken, Querverweise, Hyperlinks Inhaltsverzeichnis 1 Textmarken... 4 1.1 Hinzufügen einer Textmarke... 4 1.2 Ändern einer Textmarke... 4 1.2.1 Anzeigen von Klammern für Textmarken...

Mehr

Anleitung DISAG RM IV WM-Shot

Anleitung DISAG RM IV WM-Shot Anleitung DISAG RM IV WM-Shot Inhaltsverzeichnis Allgemeines... 2 SAM Modus... 3 Beschreibung:... 3 DISAG Einstellungen...3 WM-Shot Einstellungen:... 3 TEST:... 4 Handhabung in WM-Shot:... 5 DISAG Modus...

Mehr

Bedienungsanleitung K25i Mini Keyboard

Bedienungsanleitung K25i Mini Keyboard Bedienungsanleitung K25i Mini Keyboard Herzlichen Glückwunsch zum Kauf des K25i Mini Keyboards. Dieses Keyboard funktioniert als Tastatur, Air Maus und programmierbare Infrarot (IR) Fernbedienung. Bequem

Mehr

Which data and when?

Which data and when? PRO-data for market access in Germany where and when? Frank-Ulrich Fricke PRO-data for market access in Germany where and when? AMNOG the German assessment Which data and when? Requirements to be met Seite

Mehr

FAHRZEUGSTECKVERBINDER CONNECTORS FOR VEHICLES

FAHRZEUGSTECKVERBINDER CONNECTORS FOR VEHICLES FAHRZEUGSTECKVERBINDER CONNECTORS FOR VEHICLES Radial gedichtete Flachkontaktgehäuse mit Sekundärverriegelung Die Steckergehäuse zur Aufnahme von Flachkontakten der Größen 1,2 mm; 1,5 mm; 2,8 mm; 4,8 mm

Mehr

Bedienungsanleitung. Menü. Besuchen Sie Informationen. Anleitung Version: Software Version: 2.03.

Bedienungsanleitung. Menü. Besuchen Sie  Informationen. Anleitung Version: Software Version: 2.03. Bedienungsanleitung Menü Anleitung Version: 2.00 Software Version: 2.03 Sprache: Deutsch Besuchen Sie www.idigsystem.com für mehr Informationen Sicherheitsinformationen: Magnete Seien Sie beim Umgang mit

Mehr