Bedienungsanleitung. Miracast Wireless Display IM10

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bedienungsanleitung. Miracast Wireless Display IM10"

Transkript

1 Bedienungsanleitung Miracast Wireless Display IM10

2 Inhaltsverzeichnis Bedienungsanleitung für das Miracast Wireless Display...3 Einrichten des Miracast Wireless Display...4 Überblick über die Hardware...4 Einschalten und Verbinden des Miracast Wireless Display an einen HD-Fernseher...4 Freigeben von Inhalten mithilfe von Screen Mirroring...5 Verbinden, wenn der Dongle nicht in Reichweite ist...7 Starten von Screen Mirroring, wenn der Dongle außer Reichweite ist...7 Zurücksetzen des Miracast Wireless Display...8 Rechtliche Informationen...9 Declaration of Conformity for IM

3 Bedienungsanleitung für das Miracast Wireless Display 3

4 Einrichten des Miracast Wireless Display Überblick über die Hardware 1 Micro USB-Port 2 Taste zum Zurücksetzen 3 HDMI-Port 4 Benachrichtigungsleuchte 5 Taste zum Verbinden Einschalten und Verbinden des Miracast Wireless Display an einen HD-Fernseher So schalten Sie das Miracast Wireless Display ein: Verwenden Sie das mit dem Dongle mitgelieferte Ladegerät. 1 Verbinden Sie ein Ende des Ladekabels mit dem Ladegerät. 2 Verbinden Sie das andere Ende des Kabels mit dem Micro USB-Anschluss des Dongles. Sobald der Dongle eingeschaltet ist, fängt eine weiße Benachrichtigungsleuchte an zu blinken. 4

5 So verbinden Sie das Miracast Wireless Display mit einem HD-Fernseher: 1 Schließen Sie ein Ende des HDMI-Kabels an den HDMI-Port des HD-Fernsehers an. 2 Verbinden Sie das andere Ende des HDMI-Kabels mit dem HDMI-Port des Miracast Wireless Display. Auf dem HD-Fernseher erscheint das Logo von Sony, wenn die Verbindung erfolgreich hergestellt wurde. Freigeben von Inhalten mithilfe von Screen Mirroring Starten von Screen Mirroring Je nach Mobilgerät und Android -Version gibt es verschiedene Möglichkeiten, den Bildschirm des Android -Geräts zu spiegeln. Beispielsweise können Sie die NFC- Funktion nutzen oder die Screen Mirroring-Funktion von Miracast verwenden. Lesen Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Android -Geräts nach, wie Sie Screen Mirroring einschalten können. Falls der Benutzer nicht an die Taste zum Verbinden auf dem Miracast Wireless Display kommt, muss der Verbindungsmodus auf dem Miracast Wireless Display geändert werden, damit eine Remote-Verbindung hergestellt werden kann. Weitere Informationen finden Sie unter Verbinden, wenn der Dongle nicht in Reichweite ist auf Seite 7. Wenn Sie ein Xperia Smartphone besitzen, können Sie zum Starten von Screen Mirroring die vorinstallierte Anwendung Smart-Kontakt verwenden. 5

6 So starten Sie Screen Mirroring mithilfe von NFC: 1 Vergewissern Sie sich, dass das Miracast Wireless Display eingeschaltet und mit dem HD-Fernseher verbunden ist und sich im Standby-Modus befindet. 2 Android -Gerät: Vergewissern Sie sich, dass die NFC-Funktion eingeschaltet und der Bildschirm aktiviert und entsperrt ist. 3 Platzieren Sie Ihr Android -Gerät über dem Miracast Wireless Display, sodass sich die NFC-Erkennungsbereiche der Geräte gegenseitig berühren. 4 Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm Ihres Android -Geräts und auf dem Bildschirm des HD-Fernsehers. Sie können auch das mitgelieferte NFC-Tag scannen, um Inhalte freizugeben. So starten Sie das Spiegeln des Bildschirms mithilfe der Screen Mirroring-Funktion von Miracast : 1 Vergewissern Sie sich, dass das Miracast Wireless Display eingeschaltet und mit dem HD-Fernseher verbunden ist und sich im Standby-Modus befindet. 2 Android -Gerät: Aktivieren Sie die Miracast Screen Mirroring-Funktion, wählen Sie das Miracast Wireless Display aus der Geräteliste aus und tippen Sie auf eine Verbindungsoption. 3 Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm des Android -Geräts und auf dem Bildschirm des HD-Fernsehers. So deaktivieren Sie Screen Mirroring mithilfe von NFC: 1 Vergewissern Sie sich, dass die NFC-Funktion auf Ihrem Android -Gerät eingeschaltet ist. 2 Platzieren Sie Ihr Android -Gerät über dem Miracast Wireless Display, sodass sich die NFC-Erkennungsbereiche der Geräte gegenseitig berühren. So deaktivieren Sie das Spiegeln des Bildschirms mithilfe der Screen Mirroring- Funktion von Miracast : 1 Öffnen Sie das Miracast Screen Mirroring-Menü auf Ihrem Android -Gerät. 2 Wählen Sie Miracast Wireless Display aus der Geräteliste aus und tippen Sie auf die entsprechende Option zum Trennen der Verbindung. 6

7 Verbinden, wenn der Dongle nicht in Reichweite ist Die meisten Benutzer stellen eine Verbindung zum Miracast Wireless Display her, indem sie die Taste zum Verbinden auf dem Dongle verwenden. Es handelt sich dabei um den Standardverbindungsmodus. Wenn sich der Dongle aber nicht in Reichweite befindet, weil er beispielsweise an einen Projektor angeschlossen oder an einer Decke angebracht ist, muss der Remote-Verbindungsmodus eingestellt werden. Sie können sich dann über einen PIN-Code mit dem Dongle verbinden. Der PIN-Code wird vom Projektor oder auf dem HD-Fernseher angezeigt, sobald Screen Mirroring auf Ihrem Android -Gerät aktiviert ist. So wechseln Sie zwischen Betriebsmodi: 1 Ziehen Sie das Ladekabel vom Miracast Wireless Display ab. 2 Halten Sie die Taste zum Verbinden gedrückt. 3 Stecken Sie, während Sie die Taste zum Verbinden gedrückt halten, das Ladekabel in den Micro USB-Anschluss des Miracast Wireless Display. 4 Lassen Sie die Taste zum Verbinden los. Nach Loslassen der Taste ändert sich der Modus. Starten von Screen Mirroring, wenn der Dongle außer Reichweite ist Das Miracast Wireless Display wird zusammen mit einem NFC-Tag ausgeliefert, den Sie zum Starten von Screen Mirroring anstelle des NFC-Erkennungsbereichs des Miracast Wireless Display scannen können. 7

8 Zurücksetzen des Miracast Wireless Display Setzen Sie das Miracast Wireless Display zurück, wenn es nicht wie erwartet funktioniert. Wenn Sie den Dongle zurücksetzen, werden alle Informationen zu gekoppelten Android -Geräten gelöscht. So setzen Sie das Miracast Wireless Display zurück: Halten Sie die Taste zum Zurücksetzen gedrückt, bis die Benachrichtigungsleuchte kurz erlischt und danach weiß blinkt. 8

9 Rechtliche Informationen Sony IM10 Lesen Sie vor der Verwendung das separat bereitgestellte Merkblatt Wichtige Informationen. Diese Bedienungsanleitung wird ohne jegliche Gewährleistung von Sony Mobile Communications AB oder einer regionalen Tochtergesellschaft veröffentlicht. Korrekturen und Änderungen dieser Bedienungsanleitung zur Beseitigung typografischer Fehler und redaktioneller Ungenauigkeiten sowie aufgrund von Verbesserungen der Programme und/oder Geräte können von Sony Mobile Communications AB jederzeit und ohne Ankündigung vorgenommen werden. Änderungen dieser Art werden in zukünftigen Ausgaben dieser Bedienungsanleitung berücksichtigt. Alle Rechte vorbehalten Sony Mobile Communications AB. Publikationsnummer: Sony ist eine Marke oder eingetragene Marke der Sony Corporation. Alle anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten. Alle in diesem Dokument verwendeten Produkt- und Firmennamen sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Eigentümer. Alle in diesem Dokument nicht ausdrücklich gewährten Rechte sind vorbehalten. Alle anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Eigentümer. Weitere Informationen finden Sie unter Alle Abbildungen dienen ausschließlich der Illustration und zeigen nicht immer exakte Darstellungen Ihres Zubehörs. Declaration of Conformity for IM10 We, Sony Mobile Communications AB of Nya Vattentornet SE Lund, Sweden declare under our sole responsibility that our product Sony type RW-0100 and in combination with our accessories, to which this declaration relates is in conformity with the appropriate standards EN :V1.7.1, EN :V1.4.1, EN :V1.3.1, EN :V2.1.1, EN :V1.7.1, EN and EN :2006+A11:2009+A1:2010 following the provisions of, Radio Equipment and Telecommunication Terminal Equipment directive 1999/5/EC. Lund, July 2013 Pär Thuresson, Quality Officer, SVP, Quality & Customer Services We fulfil the requirements of the R&TTE Directive (1999/5/EC). FCC Statement This device complies with Part 15 of the FCC rules. Operation is subject to the following two conditions: (1) This device may not cause harmful interference, and (2) This device must accept any interference received, including interference that may cause undesired operation. Any change or modification not expressly approved by Sony may void the user's authority to operate the equipment. This equipment has been tested and found to comply with the limits for a Class B digital device, pursuant to Part 15 of the FCC Rules. These limits are designed to provide reasonable protection against harmful interference in a residential installation. This equipment generates, uses and can radiate radio frequency energy and, if not installed and used in accordance with the instructions, may cause harmful interference to radio communications. However, there is no guarantee that interference will not occur in a particular installation. If this equipment does cause harmful interference to radio or television reception, which can be determined by turning the equipment off and on, the user is encouraged to try to correct the interference by one or more of the following measures: Reorient or relocate the receiving antenna. Increase the separation between the equipment and receiver. Connect the equipment into an outlet on a circuit different from that to which the receiver is connected. Consult the dealer or an experienced radio/tv technician for help. 9

10 Industry Canada Statement This device complies with RSS-210 of Industry Canada. Operation is subject to the following two conditions: (1) this device may not cause interference, and (2) this device must accept any interference, including interference that may cause undesired operation of the device. This Class B digital apparatus complies with Canadian ICES-003. Cet appareil numérique de la classe B est conforme à la norme NMB-003 du Canada. 10

Bedienungsanleitung. MHL to HDMI Adapter IM750

Bedienungsanleitung. MHL to HDMI Adapter IM750 Bedienungsanleitung MHL to HDMI Adapter IM750 Inhaltsverzeichnis Einführung...3 MHL to HDMI Adapter im Überblick...3 Erste Schritte...4 Smart-Kontakt...4 Aktualisieren von Smart-Kontakt...4 Verwendung

Mehr

Bedienungsanleitung. Xperia P TV Dock DK21

Bedienungsanleitung. Xperia P TV Dock DK21 Bedienungsanleitung Xperia P TV Dock DK21 Inhaltsverzeichnis Einführung...3 TV Dock Anschlüsse...3 Erste Schritte...4 LiveWare -Manager...4 Aktualisieren von LiveWare -Manager...4 Verwendung von TV Dock...5

Mehr

Magnetic Charging Dock DK30/DK31

Magnetic Charging Dock DK30/DK31 Bedienungsanleitung Magnetic Charging Dock DK30/DK31 Inhaltsverzeichnis Bedienungsanleitung für das Magnetic Charging Dock...3 Einführung...4 Laden leicht gemacht...4 Verwenden der Magnetischen Ladestation...5

Mehr

Wireless Charging Plate WCH10

Wireless Charging Plate WCH10 Bedienungsanleitung Wireless Charging Plate WCH10 Inhaltsverzeichnis Einführung...3 Laden leicht gemacht...3 Verwenden der drahtlosen Ladetafel...4 Laden des Geräts...4 Status der Benachrichtigungsleuchte...4

Mehr

Bedienungsanleitung. USB Charging Dock DK52

Bedienungsanleitung. USB Charging Dock DK52 Bedienungsanleitung USB Charging Dock DK52 Inhaltsverzeichnis Einführung...3 Informationen zur DK52 USB Charging Dock...3 Verwenden der DK52 USB Charging Dock...4 Verwendung der Halterungen...4 Laden...4

Mehr

VH110 Bedienungsanleitung

VH110 Bedienungsanleitung VH110 Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis Headset im Überblick...5 Einführung...6 Laden...7 Ein- und Ausschalten...8 Koppeln des Headsets...9 Koppeln des Headsets mit einem Telefon...9 Headset einschalten...10

Mehr

Presenter SNP6000. Register your product and get support at DE Benutzerhandbuch

Presenter SNP6000. Register your product and get support at  DE Benutzerhandbuch Register your product and get support at www.philips.com/welcome Presenter SNP6000 DE Benutzerhandbuch 1 a b c d e 2 3 4 Federal Communication Commission Interference Statement This equipment has been

Mehr

Markengeschichte. Hingabe unterscheidet uns. Hartnäckigkeit beschreibt uns.

Markengeschichte. Hingabe unterscheidet uns. Hartnäckigkeit beschreibt uns. Bedienungsanleitung Mit unserem Glauben gehen wir voran. Mit unserer Leidenschaft steigern wir unsere Erfahrung. Vergessen die eigenen Fehlschläge, aber nicht das unerfüllte Potential. Die Leidenschaft

Mehr

Bedienungsanleitung. Bluetooth -Stereoheadset SBH20

Bedienungsanleitung. Bluetooth -Stereoheadset SBH20 Bedienungsanleitung Bluetooth -Stereoheadset SBH20 Inhaltsverzeichnis Einführung...3 Zubehör im Überblick...3 Grundlagen...4 Anrufen...6 Musik hören...6 Multipoint-Technologie...7 Fehlerbehebung...7 Rechtliche

Mehr

Bedienungsanleitung. Bluetooth -Stereoheadset SBH20

Bedienungsanleitung. Bluetooth -Stereoheadset SBH20 Bedienungsanleitung Bluetooth -Stereoheadset SBH20 Inhaltsverzeichnis Einführung...3 Zubehör im Überblick...4 Grundlagen...5 Laden des Akkus...5 Einschalten des Headsets...5 Paaren des Headsets mit Ihrem

Mehr

Bedienungsanleitung. Stereo Bluetooth Headset SBH60

Bedienungsanleitung. Stereo Bluetooth Headset SBH60 Bedienungsanleitung Stereo Bluetooth Headset SBH60 Inhaltsverzeichnis Einführung...3 Funktionen im Überblick...3 Übersicht Hardware...3 Grundlagen...5 Laden des Akkus...5 Ein- und Ausschalten des Headsets...5

Mehr

Bedienungsanleitung. Style Cover Window SCR24

Bedienungsanleitung. Style Cover Window SCR24 Bedienungsanleitung Style Cover Window SCR24 Inhaltsverzeichnis Erste Schritte...3 Einführung...3 Überblick...3 Laden...3 One-touch-Einrichtung...4 Aneignen der Grundlagen...5 Interaktion mit dem Fenster...5

Mehr

Bedienungsanleitung. Stereo Bluetooth Headset SBH50

Bedienungsanleitung. Stereo Bluetooth Headset SBH50 Bedienungsanleitung Stereo Bluetooth Headset SBH50 Inhaltsverzeichnis Bedienungsanleitung für das Stereo Bluetooth Headset...3 Einführung...4 Funktionen im Überblick...4 Überblick über die Hardware...4

Mehr

Bedienungsanleitung. Bluetooth Speaker BSP10

Bedienungsanleitung. Bluetooth Speaker BSP10 Bedienungsanleitung Bluetooth Speaker BSP10 Inhaltsverzeichnis Einführung...3 Funktionen im Überblick...3 Übersicht Hardware...3 Status der Benachrichtigungsleuchte...3 Laden...4 Ihr Zubehör laden...4

Mehr

Bedienungsanleitung. Bluetooth Keyboard BKB50

Bedienungsanleitung. Bluetooth Keyboard BKB50 Bedienungsanleitung Bluetooth Keyboard BKB50 Inhaltsverzeichnis Grundlagen...3 Allgemeiner Überblick...3 Tastatur im Überblick...3 Laden der Tastatur...4 Ein- und Ausschalten...5 Erste Schritte...6 Einrichten

Mehr

FCC Information Federal Communications Commission (FCC) Statement

FCC Information Federal Communications Commission (FCC) Statement FCC Information This device complies with Part 15 of the FCC rules. Operation is subject to the following two conditions: (1) this device may not cause harmful interference, and (2) this device must accept

Mehr

Federal Communications Commission (FCC) Statement

Federal Communications Commission (FCC) Statement Federal Communications Commission (FCC) Statement 15.21 You are cautioned that changes or modifications not expressly approved by the part responsible for compliance could void the user's authority to

Mehr

www.snom.com User Manual Bedienungsanleitung snom Wireless Headset Adapter snom Schnurlos-Headset-Adapter Deutsch English

www.snom.com User Manual Bedienungsanleitung snom Wireless Headset Adapter snom Schnurlos-Headset-Adapter Deutsch English English snom Wireless Headset Adapter snom Schnurlos-Headset-Adapter Deutsch User Manual Bedienungsanleitung 2007 snom technology AG All rights reserved. Version 1.01 www.snom.com English snom Wireless

Mehr

Die Installation erfolgt in wenigen Schritten

Die Installation erfolgt in wenigen Schritten Bedienungsanleitung Die Installation erfolgt in wenigen Schritten 1 Laden Sie die App DriveDeck Sport aus dem Apple App Store oder Google Play Store auf Ihr Smartphone. DriveDeck Sport 3 2 Eingabe der

Mehr

Portable Hard Drive USB 2.0 Benutzerhandbuch

Portable Hard Drive USB 2.0 Benutzerhandbuch Portable Hard Drive USB 2.0 Benutzerhandbuch Deutsch Inhalt Einführung 3 Tragbare Festplatte anschliessen 3 Speichern und Übertragen von Daten 4 Trennen der Tragbaren Festplatte 5 Technischer Support 6

Mehr

Federal Communications Commission (FCC) Statement

Federal Communications Commission (FCC) Statement Federal Communications Commission (FCC) Statement 15.21 You are cautioned that changes or modifications not expressly approved by the part responsible for compliance could void the user's authority to

Mehr

room Hello Hallo Salut

room Hello Hallo Salut Hello eve room Salut Hallo Get Started Prise en main Erste Schritte 1 Download the Elgato Eve app from the App Store. Téléchargez l'app Elgato Eve sur l'app Store. Lade die Elgato Eve App aus dem App Store

Mehr

Verpackungsinhalt. Klebepads zur Wandmontage (4) HDMI Kabel (2) Netzteile (2) Empfänger. Sender. Trockenbauschrauben (2) Bedienungsanleitung

Verpackungsinhalt. Klebepads zur Wandmontage (4) HDMI Kabel (2) Netzteile (2) Empfänger. Sender. Trockenbauschrauben (2) Bedienungsanleitung WirelessHD Adapter Verpackungsinhalt Sender Empfänger Klebepads zur Wandmontage (4) HDMI Kabel (2) Netzteile (2) Trockenbauschrauben (2) Bedienungsanleitung WirelessHD Adapter Wand-/Deckenhalterungen (2)

Mehr

Bedienungsanleitung SOUNDGATE MIC. Für SoundGate 3

Bedienungsanleitung SOUNDGATE MIC. Für SoundGate 3 Bedienungsanleitung SOUNDGATE MIC Für SoundGate 3 Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres neuen SoundGate Mic. Ihr neues Gerät verbessert die Kommunikation in schwierigen Hörsituationen. Diese Bedienungsanleitung

Mehr

TELEFON-ADAPTER 2 INSTALLATIONSANLEITUNG UND BEDIENUNGSANLEITUNG

TELEFON-ADAPTER 2 INSTALLATIONSANLEITUNG UND BEDIENUNGSANLEITUNG TELEFON-ADAPTER 2 INSTALLATIONSANLEITUNG UND BEDIENUNGSANLEITUNG 2 Inhaltsverzeichnis Sicherheitshinweise 5 Einführung 7 Telefon-Adapter 2 Übersicht 8 Installation 9 Erste Inbetriebnahme des Telefon-Adapters

Mehr

Seite 1 Astro. MixAmp Pro Gebrauchsanleitung

Seite 1 Astro. MixAmp Pro Gebrauchsanleitung Seite 1 Astro MixAmp Pro Gebrauchsanleitung Seite 2 ASTRO Konzipiert für Profis, passend für jeden Gamer, gibt dir ASTRO Gaming's MixAmp Pro die volle Audio-Kontrolle, damit du so spielen kannst, wie es

Mehr

SensorView 890 HSD

SensorView 890 HSD SensorView 890 HSD 0290.005 SensorView 890 Übersicht Der SensorView 890 ermöglicht mit einem IP-65 Touchscreen Monitor die Konfiguration und Überwachung von einem oder mehreren Checkern der 4G Serie. SensorView

Mehr

ALL0256N. 150Mbps Wireless Outdoor Access Point. Benutzerhandbuch

ALL0256N. 150Mbps Wireless Outdoor Access Point. Benutzerhandbuch ALL0256N 150Mbps Wireless Outdoor Access Point Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis 1. PRODUKTÜBERSICHT... 3 1.3 LIEFERUMFANG... 4 1.4 SYSTEMANFORDERUNGEN... 4 1.5 LEDS... 4 1.6 ANSCHLÜSSE... 5 1.6 VERKABELUNG...

Mehr

Bedienungsanleitung. Smart Bluetooth Handset SBH52

Bedienungsanleitung. Smart Bluetooth Handset SBH52 Bedienungsanleitung Smart Bluetooth Handset SBH52 Inhaltsverzeichnis Bedienungsanleitung für das Smart Bluetooth Handset...3 Einführung...4 Funktionen im Überblick...4 Überblick über die Hardware...4 Statussymbole

Mehr

n e t w o r k r e p e a t e r w i r e l e s s 3 0 0 n 3 0 0 m b p s

n e t w o r k r e p e a t e r w i r e l e s s 3 0 0 n 3 0 0 m b p s n e t w o r k r e p e a t e r w i r e l e s s 3 0 0 n 3 0 0 m b p s H A N D B U C H N I - 7 0 7 5 4 7 D E U T S C H n e t w o r k r e p e a t e r w i r e l e s s 3 0 0 n 3 0 0 m b p s Zuallererst möchten

Mehr

Bedienungsanleitung. Game Control Mount GCM10

Bedienungsanleitung. Game Control Mount GCM10 Bedienungsanleitung Game Control Mount GCM10 Inhaltsverzeichnis Einführung...3 Informationen zum Game Control Mount...3 Verwenden des Game Control Mount...4 Anbringen des Gaming-Controllers und eines Telefons

Mehr

-SOFTWARE-PROGRAMM FÜR ADAPTER 7

-SOFTWARE-PROGRAMM FÜR ADAPTER 7 C A R D B U S A D A P T E R W I R E L E S S 3 0 0 N 3 0 0 M B P S H A N D B U C H N I - 7 0 7 5 2 4 D E U T S C H - L I E F E R U M FA N G 4 - T E C H N I S C H E D AT E N 4 - A N W E N D U N G S B E R

Mehr

W I R E L E S S N M B P S. H a n d b u c h N I

W I R E L E S S N M B P S. H a n d b u c h N I U S B A D A P T E R W I R E L E S S 3 0 0 N 3 0 0 M B P S H a n d b u c h N I - 7 0 7 5 3 5 D E U T S C H - L i e f e r u m fa n g 4 - T e c h n i s c h e D at e n 4 - A n w e n d u n g s b e r e i c h

Mehr

ACHTUNG VORSICHT. Weist auf eine erforderliche Erdung aus Sicherheitsgründen hin. Weist auf eine unerlaubte Vorgehensweise hin.

ACHTUNG VORSICHT. Weist auf eine erforderliche Erdung aus Sicherheitsgründen hin. Weist auf eine unerlaubte Vorgehensweise hin. SICHERHEITSSYMBOLE In dieser Bedienungsanleitung werden die unten dargestellten Sicherheitssymbole verwendet. Sie geben Hinweise auf äußerst wichtige Informationen. Bitte lesen Sie diese Informationen

Mehr

EN-9235TX-32 Schnellinstallationsanleitung

EN-9235TX-32 Schnellinstallationsanleitung EN-9235TX-32 Schnellinstallationsanleitung 09-2012 / v2.0 1 COPYRIGHT Copyright Edimax Technology Co., Ltd. all rights reserved. No part of this publication may be reproduced, transmitted, transcribed,

Mehr

G I G A B I T R O U T E R W I R E L E S S 3 0 0 N 3 0 0 M B P S W I T H U S B P O R T H A N D B U C H N I - 7 0 7 5 3 3

G I G A B I T R O U T E R W I R E L E S S 3 0 0 N 3 0 0 M B P S W I T H U S B P O R T H A N D B U C H N I - 7 0 7 5 3 3 G I G A B I T R O U T E R W I R E L E S S 3 0 0 N 3 0 0 M B P S W I T H U S B P O R T H A N D B U C H N I - 7 0 7 5 3 3 1 D E U T S C H L i e f e r u m fa n g 5 T e c h n i s c h e D at e n 5 A n w e n

Mehr

Benutzerhandbuch User Manual Manual d utilisation Modo de uso Manual User Manuale dell'utente

Benutzerhandbuch User Manual Manual d utilisation Modo de uso Manual User Manuale dell'utente Benutzerhandbuch User Manual Manual d utilisation Modo de uso Manual User Manuale dell'utente Haftungsausschluss Änderungen der Informationen in diesem Dokument sind vorbehalten. Der Hersteller gibt keine

Mehr

1) Aufbau ) Übersicht ) Bedienungsweise von Gerät... 4

1) Aufbau ) Übersicht ) Bedienungsweise von Gerät... 4 Bedienungsanweisung Inhaltverzeichnis 1) Aufbau... 3 2) Übersicht... 3 3) Bedienungsweise von Gerät... 4 Name der Hautteile... 4 Austauchen und Einstecken der Batterie... 4 Power ON/OFF... 4 Umschaltung

Mehr

B R O A D B A N D R O U T E R W I R E L E S S 3 0 0 N 3 0 0 M B P S H A N D B U C H N I - 7 0 7 5 3 4

B R O A D B A N D R O U T E R W I R E L E S S 3 0 0 N 3 0 0 M B P S H A N D B U C H N I - 7 0 7 5 3 4 B R O A D B A N D R O U T E R W I R E L E S S 3 0 0 N 3 0 0 M B P S H A N D B U C H N I - 7 0 7 5 3 4 D E U T S C H L i e f e r u m fa n g 5 T e c h n i s c h e D at e n 5 A n w e n d u n g s b e r e i

Mehr

Über Ihre AirPort Karte. Informationen über die AirPort Karte und die AirPort Software

Über Ihre AirPort Karte. Informationen über die AirPort Karte und die AirPort Software apple Über Ihre AirPort Karte Informationen über die AirPort Karte und die AirPort Software 1 Über Ihre AirPort Karte Die in Ihrem Computer installierte AirPort Karte bietet Ihnen folgende Möglichkeiten:

Mehr

TV-ADAPTER 2 INSTALLATIONSANLEITUNG BEDIENUNGSANLEITUNG

TV-ADAPTER 2 INSTALLATIONSANLEITUNG BEDIENUNGSANLEITUNG TV-ADAPTER 2 INSTALLATIONSANLEITUNG BEDIENUNGSANLEITUNG 2 Inhaltsverzeichnis Sicherheitshinweise 6 Einführung 8 TV-Adapter 2 Übersicht 9 Installation 11 Erste Inbetriebnahme des TV-Adapter 2 12 Verbinden

Mehr

Get Started Prise en main Erste Schritte

Get Started Prise en main Erste Schritte Get Started Prise en main Erste Schritte Get started Prise en main Erste Schritte 1 Insert the included ½ AA battery and place Eve Door & Window so that the areas marked with dots are facing each other.

Mehr

Synology Remote. Benutzerhandbuch

Synology Remote. Benutzerhandbuch Synology Remote Benutzerhandbuch Remote08312010 Inhaltsverzeichnis 4 Willkommen 5 Synology Remote auf einen Blick 6 Packungsinhalt 7 Erste Schritte 9 Musik mit Synology Remote genießen 12 Synology Remote

Mehr

8 Port Nway Gigabit Ethernet Switch User Manual English LINDY No FIRST EDITION (Jul 2009) LINDY ELECTRONICS LIMITED

8 Port Nway Gigabit Ethernet Switch User Manual English LINDY No FIRST EDITION (Jul 2009) LINDY ELECTRONICS LIMITED 8 Port Nway Gigabit Ethernet Switch User Manual English LINDY No. 25045 For Home and Office Use Tested to Comply with FCC Standards www.lindy.com LINDY ELECTRONICS LIMITED & LINDY-ELEKTRONIK GMBH - FIRST

Mehr

Bedienungsanleitung. Xperia SmartTags NT1/NT2

Bedienungsanleitung. Xperia SmartTags NT1/NT2 Bedienungsanleitung Xperia SmartTags NT1/NT2 Inhaltsverzeichnis Einführung...3 Erste Schritte...4 Einschalten der NFC-Funktion...4 NFC-Erkennungsbereich...4 Verwendung von Smart-Kontakt zum Verwalten von

Mehr

DigiMemo Bluetooth Sender für Smartphones

DigiMemo Bluetooth Sender für Smartphones DigiMemo Bluetooth Sender für Smartphones Bedienungsanleitung BTX-100 Vorbereitung... 1 Verbinden des Bluetooth Senders... 1 Installieren der DigiMemo Express Software auf Ihrem Telefon... 1 Einschalten

Mehr

Mobile Panel 277 IWLAN, Mobile Panel 277F IWLAN

Mobile Panel 277 IWLAN, Mobile Panel 277F IWLAN SIMATIC HMI Produktinformation Gültigkeit Diese Produktinformation enthält wichtige Hinweise. Die Produktinformation ist gültig für folgende Bediengeräte: Mobile Panel 277 IWLAN, Bestellnummern 6AV6 645-0DD01-0AX0

Mehr

Technische Beschreibung. Drahtlose Automatisierung Drahtloser Sensor-/Aktorverteiler WIOP100

Technische Beschreibung. Drahtlose Automatisierung Drahtloser Sensor-/Aktorverteiler WIOP100 Drahtlose Automatisierung Drahtloser Sensor-/Aktorverteiler Bitte beachten Sie folgende Hinweise Diese Beschreibung wendet sich an ausgebildetes Fachpersonal der Steuerungs- und Automatisierungstechnik,

Mehr

SmartWatch Bedienungsanleitung

SmartWatch Bedienungsanleitung SmartWatch Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis Einführung...3 Überblick...3 Laden...3 Erste Schritte...4 Ein- und Ausschalten...4 Einrichten...4 Installation von LiveWare -Manager...4 Barcode zum Herunterladen

Mehr

Hardwarehandbuch. CAN-IB120/PCIe Mini. PC/CAN-Interface. CAN-IB520/PCIe Mini. PC/CAN FD-Interface

Hardwarehandbuch. CAN-IB120/PCIe Mini. PC/CAN-Interface. CAN-IB520/PCIe Mini. PC/CAN FD-Interface Hardwarehandbuch CAN-IB120/PCIe Mini PC/CAN-Interface CAN-IB520/PCIe Mini PC/CAN FD-Interface HMS Technology Center Helmut-Vetter-Straße 2 88213 Ravensburg Germany Tel.: +49 (0)7 51 / 5 61 46-0 Fax: +49

Mehr

1,0m AG1 XBOX ONE CHAT KABEL Verbindet den Xbox One Controller mit dem Xbox Live Chat Port für die Sprachkommunikation Optisches Kabel

1,0m AG1 XBOX ONE CHAT KABEL Verbindet den Xbox One Controller mit dem Xbox Live Chat Port für die Sprachkommunikation Optisches Kabel Seite 1 Astro A50 Wireless Headset Gebrauchsanleitung Seite 2 ASTRO Gaming s A50 Wireless Headset ist die perfekte Gaming- Investition für jeden audiophilen Bürger, egal ob geschäftlich oder zum Vergnügen.

Mehr

Bedienungsanleitung. SmartWatch MN2

Bedienungsanleitung. SmartWatch MN2 Bedienungsanleitung SmartWatch MN2 Inhaltsverzeichnis Einführung...3 Überblick...3 Laden...3 Erste Schritte...4 Ein- und Ausschalten...4 Einrichten...4 Installation von Smart-Kontakt...4 Kopplung der SmartWatch...5

Mehr

BROADBAND ROUTER WIRELESS 300N 300 MBPS HANDBUCH NI-707521

BROADBAND ROUTER WIRELESS 300N 300 MBPS HANDBUCH NI-707521 BROADBAND ROUTER WIRELESS 300N 300 MBPS HANDBUCH NI-707521 DEUTSCH LIEFERUMFANG 5 TECHNISCHE DATEN 5 ANWENDUNGSBEREICH 6 HARDWARE-INSTALLATION 6 ROUTER-KONFIGURATION 9 WPS 14 CE/FCC 16 GARANTIE 19 3 BROADBAND

Mehr

BROADBAND ROUTER WIRELESS 150N 150 MBPS HANDBUCH NI-707538

BROADBAND ROUTER WIRELESS 150N 150 MBPS HANDBUCH NI-707538 BROADBAND ROUTER WIRELESS 150N 150 MBPS HANDBUCH NI-707538 DEUTSCH LIEFERUMFANG 4 TECHNISCHE DATEN 4 ANWENDUNGSBEREICH 4 HARDWARE-INSTALLATION 5 ROUTER-KONFIGURATION 6 WPS 11 CE/FCC 12 GARANTIE 15 BROADBAND

Mehr

2 & 4 Port Monitor Splitters

2 & 4 Port Monitor Splitters 2 & 4 Port Monitor Splitters User Manual Benutzerhandbuch Manuel Utilisateur Manuale d uso English Deutsch Francais Italiano LINDY No. 32407, 32408 www.lindy.com LINDY ELECTRONICS LIMITED & LINDY-ELEKTRONIK

Mehr

Quick Installation Guide TU2-ET100

Quick Installation Guide TU2-ET100 Quick Installation Guide TU2-ET100 Table of of Contents Contents... 1. Bevor Sie anfangen... 2. Installation... 1 1 2 Troubleshooting... 6 Version 08.30.2006 1. Bevor Sie anfangen Packungsinhalt TU2-ET100

Mehr

BROADBAND ROUTER WIRELESS 150N 150 MBPS HANDBUCH NI-707517

BROADBAND ROUTER WIRELESS 150N 150 MBPS HANDBUCH NI-707517 BROADBAND ROUTER WIRELESS 150N 150 MBPS HANDBUCH NI-707517 DEUTSCH LIEFERUMFANG 5 TECHNISCHE DATEN 5 ANWENDUNGSBEREICH 6 HARDWARE-INSTALLATION 6 ROUTER-KONFIGURATION 9 WPS 14 CE/FCC 16 GARANTIE 19 3 DEUTSCH

Mehr

Quick Installation Guide TE100-PCBUSR

Quick Installation Guide TE100-PCBUSR Quick Installation Guide TE100-PCBUSR Table of of Contents Contents Deutsch... 1. Bevor Sie anfangen... 2. Installation... 1 1 2 Troubleshooting... 3 Version 03.14.2006 1. Bevor Sie anfangen Packungsinhalt

Mehr

VirtuaTM Benutzer-Handbuch

VirtuaTM Benutzer-Handbuch Virtua TM Benutzer-Handbuch Inhalt Teile...1 Zusammenbau...6 Einschalten...14 Ausschalten...16 Verbrauchsmaterial Laden...17 Konfigurieren...20 DICOM Einstellungen...31 Software Installation...32 Fehlerbehebung...34

Mehr

Quick Installation Guide TBW-101UB TBW-102UB

Quick Installation Guide TBW-101UB TBW-102UB Quick Installation Guide TBW-101UB TBW-102UB Table of Contents Deutsch... 1. Bevor Sie anfangen... 2. Installation... 3. Cómo usar el adaptador Bluetooth... 1 1 2 4 Troubleshooting... 5 (Version 01.06.2006)

Mehr

Seite 1 Astro A40 +MixAmp Pro Gebrauchsanleitung

Seite 1 Astro A40 +MixAmp Pro Gebrauchsanleitung Seite 1 Astro A40 +MixAmp Pro Gebrauchsanleitung Seite 2 ASTRO Konzipiert für Profis, passend für jeden Gamer, bietet ASTRO Gaming's A40 + MixAmp Pro lang-anhaltenden Komfort bei vollständiger Audio-Kontrolle

Mehr

Quick Installation Guide TFM-560U

Quick Installation Guide TFM-560U Quick Installation Guide TFM-560U Table of of Contents Contents... 1. Bevor Sie anfangen... 2. Installation... 3. Prüfung der Installation... Troubleshooting... 1 1 2 5 6 Version 04.27.2006 1. Bevor Sie

Mehr

Bedienungsanleitung. Stereo Bluetooth Headset SBH54

Bedienungsanleitung. Stereo Bluetooth Headset SBH54 Bedienungsanleitung Stereo Bluetooth Headset SBH54 Inhaltsverzeichnis Einführung... 3 Funktionen im Überblick...3 Übersicht Hardware... 3 Symbole für den Status im Überblick...4 Grundlagen...6 Laden...

Mehr

ANLEITUNG. Manuel-User_Vaillant_DE.indd 1 06/11/2014 10:35:01

ANLEITUNG. Manuel-User_Vaillant_DE.indd 1 06/11/2014 10:35:01 ANLEITUNG 1 Manuel-User_Vaillant_DE.indd 1 06/11/2014 10:35:01 2 Manuel-User_Vaillant_DE.indd 2 06/11/2014 10:35:01 Der Thermostat Wie funktioniert s? Der Netatmo-Thermostat vergleicht den Sollwert (die

Mehr

Kurzanleitung. CyMotion Master Solar M86-21950. 2 Vorteile der. 1 Informationen auf Papier, als Direkthilfe und auf CD. 2.

Kurzanleitung. CyMotion Master Solar M86-21950. 2 Vorteile der. 1 Informationen auf Papier, als Direkthilfe und auf CD. 2. Kurzanleitung CyMotion Master Solar M86-21950 2 Vorteile der CyMotion Master Solar Die CyMotion Master Solar besteht aus der Tastatur, der Maus und dem Funk-Empfänger für beide Geräte. Es sind keine störenden

Mehr

Haftungsausschluss. Anerkennung von Markenzeichen. Federal Communications Commission (FCC)

Haftungsausschluss. Anerkennung von Markenzeichen. Federal Communications Commission (FCC) DE Haftungsausschluss Änderungen der Informationen in diesem Dokument sind vorbehalten. Der Hersteller gibt keine Zusicherungen oder Gewährleistungen hinsichtlich des hier dargestellten Inhalts und schließt

Mehr

Quickstart-Anleitung

Quickstart-Anleitung Quickstart-Anleitung For EU Countries: NOTICE This Product complies with the requirements of European Directive EMC 2004/108/EC. Dieses Produkt entspricht der europäischen Richtlinie EMC 2004/108/EC. Ce

Mehr

FCC German English Francais Italiano Español Czech

FCC German English Francais Italiano Español Czech 3... 4-14... 15-24... 25-35... 36-46... 47-56... 57-66... FCC German English Francais Italiano Español Czech 2 FCC: This device complies with part 15 of the FCC Rules. Operation is subject to the Following

Mehr

1. Schließen Sie den AnyCast Dongle an den HDMI Anschluss des Fernsehers, Monitors oder Beamers an.

1. Schließen Sie den AnyCast Dongle an den HDMI Anschluss des Fernsehers, Monitors oder Beamers an. 1. Schließen Sie den AnyCast Dongle an den HDMI Anschluss des Fernsehers, Monitors oder Beamers an. Wenn Ihr Gerät über kein HDMI Anschluss verfügt, benötigen Sie einen Adapter (nicht im Lieferumfang):

Mehr

HP Roar Plus Lautsprecher. Weitere Funktionen

HP Roar Plus Lautsprecher. Weitere Funktionen HP Roar Plus Lautsprecher Weitere Funktionen Copyright 2014 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Microsoft, Windows und Windows Vista sind eingetragene Marken der Microsoft- Unternehmensgruppe in

Mehr

ASUS GX800 Laser-Spielemaus Benutzerhandbuch

ASUS GX800 Laser-Spielemaus Benutzerhandbuch ASUS GX800 Laser-Spielemaus 1 6 Benutzerhandbuch 15G06S001000 G5761 Erste Ausgabe (V1) April 2010 Copyright 2010 ASUSTeK Computer Inc. Alle Rechte vorbehalten. Computer Inc. ( ASUS ) reproduziert, abgeschrieben,

Mehr

CU Port USB 2.0 Hub

CU Port USB 2.0 Hub CU8004-0000 4-Port USB 2.0 Hub Version: 1.1 Datum: 11.08.2006 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Vorwort 1 1.1 Hinweise zur Dokumentation 1 1.1.1 Haftungsbedingungen 1 1.1.2 Lieferbedingungen 1 1.1.3

Mehr

4CH AHD Digital Video Recorder kit

4CH AHD Digital Video Recorder kit 4CH AHD Digital Video Recorder kit with 4x 720P outdoor fixed Lens cameras Quick Installation Guide DN-16120 Connect directly to your DVR Connecting your cameras to your DVR: 1. Find the 60ft. BNC cable,

Mehr

LevelOne GSW-2420. Bedienerhandbuch. 24-Port Gigabit Switch. Version 1.0-0602

LevelOne GSW-2420. Bedienerhandbuch. 24-Port Gigabit Switch. Version 1.0-0602 LevelOne GSW-2420 24-Port Gigabit Switch Bedienerhandbuch Version 1.0-0602 FCC Certifications This Equipment has been tested and found to comply with the limits for a Class A digital device, pursuant to

Mehr

Übersicht...12. Hardwareinstallation...13. Schnellstart...13. Hardwareinstallationsdetails...14

Übersicht...12. Hardwareinstallation...13. Schnellstart...13. Hardwareinstallationsdetails...14 Inhaltsverzeichnis Übersicht...12 Hardwareinstallation...13 Schnellstart...13 Hardwareinstallationsdetails...14 Grafikplatinen, die zusätzliche Stromversorgung benötigen...14 SLI-Installation...15 Softwareinstallation...16

Mehr

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Mai / May 2015 Inhalt 1. Durchführung des Parameter-Updates... 2 2. Kontakt... 6 Content 1. Performance of the parameter-update... 4 2. Contact... 6 1. Durchführung

Mehr

Release Notes BRICKware 7.5.4. Copyright 23. March 2010 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1.0

Release Notes BRICKware 7.5.4. Copyright 23. March 2010 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1.0 Release Notes BRICKware 7.5.4 Copyright 23. March 2010 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1.0 Purpose This document describes new features, changes, and solved problems of BRICKware 7.5.4.

Mehr

CABLE TESTER. Manual DN-14003

CABLE TESTER. Manual DN-14003 CABLE TESTER Manual DN-14003 Note: Please read and learn safety instructions before use or maintain the equipment This cable tester can t test any electrified product. 9V reduplicated battery is used in

Mehr

Kurzübersicht. RS 2200/3200 Series VCD 4612

Kurzübersicht. RS 2200/3200 Series VCD 4612 RS 2200/3200 Series VCD 4612 1995-1998 SYMBOL TECHNOLOGIES, INC. All rights reserved. Symbol reserves the right to make changes to any product to improve reliability, function, or design. Symbol does not

Mehr

Wichtig: Vor der Installation beachten

Wichtig: Vor der Installation beachten Wichtig: Vor der Installation beachten Schalten Sie Netzwerkkamera sofort aus, falls Rauch oder ein ungewöhnlicher Geruch auftreten sollte. Halten Sie die Netzwerkkamera von Wasser und sonstiger Feuchtigkeit

Mehr

User guide. SmartBand SWR10

User guide. SmartBand SWR10 User guide SmartBand SWR10 Contents Grundlagen...3 Einführung...3 Übersicht Hardware...3 Aufladen Ihres SmartBands...3 Montage...4 SmartBand ausschalten...5 Einrichten des SmartBand...6 Vorbereiten des

Mehr

SICHERHEITSHINWEISE. Vor der Benutzung

SICHERHEITSHINWEISE. Vor der Benutzung Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb dieses activelife Trainer TM1! Bevor du anfängst deine neue dynamische Sitzmaschine zu benützen, packe sie bitte aus und baue sie zusammen. Suche dir dann einen geeigneten

Mehr

EG-Konformitätserklärung EC-Declaration of Conformity CE-Déclaration de Conformité Wir (we; nous) R. STAHL Schaltgeräte GmbH, Am Bahnhof 30, D-74638 Waldenburg 9160/..-1.-11 erklären in alleiniger Verantwortung,

Mehr

User Manual Bedienungsanleitung. www.snom.com. snom Wireless Headset Adapter snom Schnurlos-Headset-Adapter. English. Deutsch

User Manual Bedienungsanleitung. www.snom.com. snom Wireless Headset Adapter snom Schnurlos-Headset-Adapter. English. Deutsch English snom Wireless Headset Adapter snom Schnurlos-Headset-Adapter Deutsch User Manual Bedienungsanleitung 2007 snom technology AG All rights reserved. Version 1.00 www.snom.com English snom Wireless

Mehr

USB -> Seriell Adapterkabel Benutzerhandbuch

USB -> Seriell Adapterkabel Benutzerhandbuch USB -> Seriell Adapterkabel Benutzerhandbuch 1. Produkt Eigenschaften 1 2. System Vorraussetzungen 1 3. Treiber Installation (Alle Windows Systeme) 1 4. Den COM Port ändern 2 5. Einstellen eines RS232

Mehr

VIELEN DANK FÜR IHREN ERWERB VON FREYA - EINEM CLINT LAUTSPRECHER

VIELEN DANK FÜR IHREN ERWERB VON FREYA - EINEM CLINT LAUTSPRECHER DEUTSCH VIELEN DANK FÜR IHREN ERWERB VON FREYA - EINEM CLINT LAUTSPRECHER Willkommen in der Welt von Clint Asgard Lautsprechern. Mit Eleganz und Einfachheit als wichtige Faktoren entworfen und entwickelt

Mehr

ALL0305. WLAN Outdoor Bridge/AP. Kurzanleitung Version: 1.0

ALL0305. WLAN Outdoor Bridge/AP. Kurzanleitung Version: 1.0 ALL0305 WLAN Outdoor Bridge/AP Kurzanleitung Version: 1.0 Inhaltsverzeichnis 1 PRODUKTÜBERSICHT... 3 1.1 LIEFERUMFANG... 4 1.2 SYSTEMANFORDERUNGEN... 4 1.3 HARDWARE DETAILS... 4 1.4 VERKABELUNG... 4 2

Mehr

Wireless LAN-Einheit Bedienungsanleitung ELPAP03

Wireless LAN-Einheit Bedienungsanleitung ELPAP03 1 Wireless LAN-Einheit Bedienungsanleitung ELPAP03 Verwendete Bezeichnungen 2 f Allgemeine Hinweise Achtung q s Vorgehen [ (Name) ] "(Menübezeichnung)" Zeigt an, dass eine ungenügende Beachtung der Vorsichtsmaßnahmen

Mehr

EU Declaration of conformity

EU Declaration of conformity EU Declaration of conformity Confirm with the Directive 98/37/EC, Appendix II A: of the European Parliament and of the Council of 22 June 1998 on the approximation of the laws of the Member States relating

Mehr

Quick Installation Guide TE100-P1U

Quick Installation Guide TE100-P1U Quick Installation Guide TE100-P1U Table of of Contents Contents... 1. Bevor Sie anfangen... 2. Installation... 3. Konfiguration des Druckservers... 4. Hinzufügen des Netzwerkdruckers zu Ihren PC-Einstellungen...

Mehr

Bedienungs- anleitung

Bedienungs- anleitung Bedienungs- anleitung Anwendung Anleitung Version: 2.00 Software Version: 2.03 Sprache: Deutsch Besuchen Sie www.idigsystem.com für mehr Informationen Sicherheitsinformationen: Magnete Seien Sie beim Umgang

Mehr

EG-Konformitätserklärung

EG-Konformitätserklärung EG-Konformitätserklärung Dokument Nr.: GL-11/22/24/08 Hiermit erklären wir, die Firma in alleiniger Verantwortung die Konformität der Produktreihe Servoverstärker SERVOSTAR 300 mit folgenden einschlägigen

Mehr

SMART WATCH HAND- BUCH

SMART WATCH HAND- BUCH HAND- BUCH 2 4 STARTEN SIE IHRE HOROLOGISCHE 1GET THE APP Die MotionX-365- App aus dem App Store (ios) oder dem Play Store (Android) herunterladen. Unterstützte Versionen: mindestens ios 8.0 und Android

Mehr

Warnung vor der Installation

Warnung vor der Installation Warnung vor der Installation Videoserver bei Rauchentwicklung oder komischem Geruch sofort abschalten. Videoserver vor Wasser schützen. Den Videoserver sofort abschalten, wenn er nass geworden ist. Wenden

Mehr

Diese Anleitung gilt für folgendes Modell: SoundGate 2. Das SoundGate 2 ist für folgende Anwendungen bestimmt:

Diese Anleitung gilt für folgendes Modell: SoundGate 2. Das SoundGate 2 ist für folgende Anwendungen bestimmt: SOUNDGate 2 Bedienungsanleitung 2 Vielen Dank, dass Sie sich für das neue SoundGate 2 entschieden haben. Das SoundGate 2 ermöglicht eine kabellose Verbindung zwischen Ihrem Hörsystem und einer Vielzahl

Mehr

Art.-Nr. 4450900300 greentea. Art.-Nr. 4450900200 whitemusk MAGICUS. 1 Stück/piece 2,5. 4 x 4 x 4 x. 1 x

Art.-Nr. 4450900300 greentea. Art.-Nr. 4450900200 whitemusk MAGICUS. 1 Stück/piece 2,5. 4 x 4 x 4 x. 1 x MAGICUS Art.-Nr. 4450900300 greentea 1 Stück/piece Art.-Nr. 4450900200 whitemusk 2,5 4 x 4 x 4 x 1 x 1. 2. 1 x Option 2 Option 1 3. 1 3 4 2 4. I AUTO RUN Mo Tu We Th Fr Sa Su OK + Clear R 230VAC, 50Hz

Mehr

Quick Installation Guide TU-S9

Quick Installation Guide TU-S9 Quick Installation Guide TU-S9 Table of of Contents Contents Deutsch... 1. Bevor Sie anfangen... 2. Cómo se instala... 1 1 2 Troubleshooting... 5 Version 05.16.2007 1. Bevor Sie anfangen Packungsinhalt

Mehr

ALL0804W. Netzwerk USB Device Server. Schnell Installationshandbuch

ALL0804W. Netzwerk USB Device Server. Schnell Installationshandbuch ALL0804W Netzwerk USB Device Server Schnell Installationshandbuch 1. Einleitung In diesem Dokument können Sie lesen wie Sie den ALL0804W in Ihrer Microsoft Windows Umgebung installieren und konfigurieren.

Mehr

HEART RATE MONITOR. *only available with free SIGMA MOVE APP. TRAining. More RC MOVE

HEART RATE MONITOR. *only available with free SIGMA MOVE APP. TRAining. More RC MOVE HEART RATE MONITOR DE SPEED distance * BLUETOOTH wireless *only available with free SIGMA MOVE APP count TRAining analysis * COACH * Control * More Information www.sigma-qr.com RC MOVE 1 DEUTSCH Inhalt

Mehr

Bedienungsanleitung Radio Frequency System (RFS)

Bedienungsanleitung Radio Frequency System (RFS) Bedienungsanleitung Radio Frequency System (RFS) www.broncolor.com 1 Bedienungsanleitung b r o n c o l o r Radio Frequency System (RFS) Vor dem Benutzen Es freut uns, dass Sie sich für das in jeder Beziehung

Mehr