Projektierung Türaussparungen. ECO Tür S12/K8. Comfort Tür S8/K8. Teleskop- und zentral öffnende Schiebetüren.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Projektierung Türaussparungen. ECO Tür S12/K8. Comfort Tür S8/K8. Teleskop- und zentral öffnende Schiebetüren."

Transkript

1 Projektierung Türaussparungen. Teleskop- und zentral öffnende Schiebetüren. Ein Unternehmen von ThyssenKrupp Elevator ThyssenKrupp Aufzüge tk

2 Einseitig öffnende 2-blättrige Teleskop-Schiebetür. Grundrisse. M2T In unseren Projektierungsunterlagen der verschiedenen Aufzugstypen sind in den Schachtgrundrissen und Höhenschnitten die Türaussparungen so gezeichnet, dass die Türen in Nischen sind und die Spalte zwischen Mauerleibung bzw. Türsturz und dem Türrahmen durch Betonierbzw. Putzarbeiten geschlossen und damit bequem an die Verwendete Abkürzungen: OFF = Fertigfußboden SB = Schachtbreite ST = Schachttiefe TB = Türbreite TH = Türhöhe Ausführung Die Tür ist nebenstehend in Linksausführung dargestellt. Sie ist jedoch auch spiegelbildlich in Rechtsausführung erhältlich. Abmessungen Bei den aufgeführten Abmessungen handelt es sich um Fertigmaße, wenn nicht anders angegeben. Die möglichen Abmessungen der Tür und des Schachtes entnehmen Sie Tür in Nische, mit Mauerumfassungszargen. Stockwerkshöhe Comfort Tür S12/K8 Die minimale Stockwerkshöhe beträgt TH+450 bei der optionalen Befestigung des Türgehänges an der darüber liegenden Türschwelle (SA12). Türrahmen bauseits mit Beton eingießen bzw. verputzen. Nach dem Setzen der Mauerumfassungszargen bauseits mit Beton ausgießen! Die Türschwellen sind zu untergießen und der Fußboden ist bauseits an die Schwellen anzuschließen. Der Fußboden ist bauseits an die Türschwellen anzuschließen. 2

3 Einseitig öffnende 2-blättrige Teleskop-Schiebetür. Höhenschnitte. bauseitige Wandverkleidung angepasst werden. Es sind jedoch auch, wie folgt für alle Türarten dargestellt, Türen ohne Nische oder mit Mauerumfassungszargen bei geänderten Maßen möglich. Sollten Ihre Anforderungen bzw. Wünsche über das nachfolgende Spektrum hinausgehen, so wenden Sie sich bitte an einen unserer erfahrenen Berater. Tür in Nische, mit Mauerumfassungszargen. 3

4 M2Z Türaussparungen. Zentral öffnende 2-blättrige Schiebetür. Grundrisse. Verwendete Abkürzungen: OFF = Fertigfußboden SB = Schachtbreite ST = Schachttiefe TB = Türbreite TH = Türhöhe Abmessungen Bei den aufgeführten Abmessungen handelt es sich um Fertigmaße, wenn nicht anders angegeben. Die möglichen Abmessungen der Tür und des Schachtes entnehmen Sie Einsatzmöglichkeiten Bei welchen Aufzugstypen diese Türart eingesetzt werden kann, entnehmen Sie Tür in Nische, mit Mauerumfassungszargen. Stockwerkshöhe Comfort Tür S12/K8 Die minimale Stockwerkshöhe beträgt TH+450 bei der optionalen Befestigung des Türgehänges an der darüber liegenden Türschwelle (SA12). Türrahmen bauseits mit Beton eingießen bzw. verputzen. Nach dem Setzen der Mauerumfassungszargen bauseits mit Beton ausgießen! Die Türschwellen sind zu untergießen und der Fußboden ist bauseits an die Schwellen anzuschließen. Der Fußboden ist bauseits an die Türschwellen anzuschließen. 4

5 Zentral öffnende 2-blättrige Schiebetür. Höhenschnitte. Tür in Nische, mit Mauerumfassungszargen. 5

6 Zentral öffnende 4-blättrige Teleskop-Schiebetür. Grundrisse. M4TZ Verwendete Abkürzungen: OFF = Fertigfußboden SB = Schachtbreite ST = Schachttiefe TB = Türbreite TH = Türhöhe Abmessungen Bei den aufgeführten Abmessungen handelt es sich um Fertigmaße, wenn nicht anders angegeben. Die möglichen Abmessungen der Tür und des Schachtes entnehmen Sie Einsatzmöglichkeiten Bei welchen Aufzugstypen diese Türart eingesetzt werden kann, entnehmen Sie Tür in Nische, mit Mauerumfassungszargen. Stockwerkshöhe Die minimale Stockwerkshöhe beträgt TH+450 bei der optionalen Befestigung des Türgehänges an der darüber liegenden Türschwelle (SA12). Die minimale Stockwerkshöhe beträgt TH+700 bei Verwendung der optional erhältlichen Schwerlasttürschwelle für eine Radlast bis 1500 kg (SA16). Türrahmen bauseits mit Beton eingießen bzw. verputzen. Nach dem Setzen der Mauerumfassungszargen bauseits mit Beton ausgießen! Die Türschwellen sind zu untergießen und der Fußboden ist bauseits an die Schwellen anzuschließen. Der Fußboden ist bauseits an die Türschwellen anzuschließen. 6

7 Zentral öffnende 4-blättrige Teleskop-Schiebetür. Höhenschnitte. Tür in Nische, mit Mauerumfassungszargen. 7

8 Weitere Hinweise und Daten zu Planung und Projektierung entnehmen Sie bitte unseren Planungshinweisen: Personen- und Lastenaufzüge ( ) Personenaufzüge ohne Triebwerksraum ( ) Projektierungsunterlagen: Personenaufzüge mit Triebwerksraum, in Gruppe angeordnet ( ) Personenaufzüge ohne Triebwerksraum, in Gruppe angeordnet ( ) ECO Schachttür S12 Comfort Fahrkorbtür K8 Planungshinweise und Projektierungsdaten ( ) Comfort Tür S8/K8 Planungshinweise und Projektierungsdaten ( ) Evolution classic Seilaufzug ohne Triebwerksraum ( ) Evolution compact Seilaufzug ohne Triebwerksraum und Schachtgrube ( ) Evolution flexible Seilaufzug ohne Triebwerksraum mit variablen Fahrkorbabmessungen, Nennlast kg ( ) Budget Seilaufzug ohne Triebwerksraum ( ) Hydraulikaufzug NH31 mit Triebwerksraum ( ) Seilaufzug NO51 mit Triebwerksraum ( ) Überreicht durch: ThyssenKrupp Aufzugswerke GmbH Ein Unternehmen von ThyssenKrupp Elevator Bernhäuser Straße 45, Neuhausen a.d.f., Deutschland Telefon: +49 (0) , Telefax: +49 (0) Internet: Printed in Germany /04 Die einzelnen Angaben in dieser Druckschrift gelten als zugesicherte Eigenschaften, soweit sie jeweils im Einzelfall ausdrücklich als solche schriftlich bestätigt sind. Vervielfältigung, Speicherung und Nachdruck nur mit Genehmigung des Herausgebers.

Projektierung Evolution classic. Seilaufzug ohne Triebwerksraum. Nennlast kg.

Projektierung Evolution classic. Seilaufzug ohne Triebwerksraum. Nennlast kg. Projektierung Evolution classic. Seilaufzug ohne Triebwerksraum. Nennlast 630 1050 kg. Ein Unternehmen von ThyssenKrupp Elevator ThyssenKrupp Aufzüge tk höher, schneller, weniger. Fakten, Daten und Maße.

Mehr

Projektierung Evolution flexible. Seilaufzug ohne Triebwerksraum mit variablen Fahrkorbabmessungen. Nennlast kg.

Projektierung Evolution flexible. Seilaufzug ohne Triebwerksraum mit variablen Fahrkorbabmessungen. Nennlast kg. Projektierung Evolution flexible. Seilaufzug ohne Triebwerksraum mit variablen Fahrkorbabmessungen. Nennlast 630 3000 kg. Ein Unternehmen von ThyssenKrupp Elevator ThyssenKrupp Aufzüge tk Evolution flexible

Mehr

Anlagedaten für die Modernisierung: Schachtgrube [mm] Schachtkopf [mm] Förderhöhe FH [m] Schachttiefe ST [mm] Schachtbreite SB [mm] Stichmaß FK [mm]

Anlagedaten für die Modernisierung: Schachtgrube [mm] Schachtkopf [mm] Förderhöhe FH [m] Schachttiefe ST [mm] Schachtbreite SB [mm] Stichmaß FK [mm] Kunde Anfrage Bestellung Firma Ansprechpartner An LiftEquip GmbH Elevator Components Telefon +49 (7158) 12-2929 Fax +49 (7158) 12-2971 E-Mail Kontakt@liftequip.de Datum Anlagedaten für die Modernisierung:

Mehr

Der neue Evolution compact. Mit nur 300 mm Schachtvertiefung ein Aufzug wie keiner.

Der neue Evolution compact. Mit nur 300 mm Schachtvertiefung ein Aufzug wie keiner. Der neue Evolution compact. Mit nur 300 mm Schachtvertiefung ein Aufzug wie keiner. Revolutionär: Nur 300 mm Schachtvertiefung. Ein Unternehmen von ThyenKrupp Elevator ThyenKrupp Aufzüge TK Der Evolution

Mehr

AUFZUGPROGRAMM BASIC

AUFZUGPROGRAMM BASIC AUFZUGPROGRAMM BASIC Schachttür in Ausführung Edelstahl geschliffen WILLKOMMEN IN DER VERTIKALEN WELT. Ohne Aufzüge wären die meisten Bauvorhaben heutzutage nicht realisierbar. Manche Gebäude dürften ohne

Mehr

AUFZUGPROGRAMM BASIC

AUFZUGPROGRAMM BASIC AUFZUGROGRAMM BASIC 2 Schachttür in Ausführung Edelstahl geschliffen WILLKOMMEN IN DER VERTIKALEN WELT. Ohne Aufzüge wären die meisten Bauvorhaben heutzutage nicht realisierbar. Manche Gebäude dürften

Mehr

Schindler Edition 5000 CARE Zuverlässig und robust

Schindler Edition 5000 CARE Zuverlässig und robust Zuverlässig und robust Ihr Aufzug für Seniorenheime, Pflegeheime und medizinische Einrichtungen Schindler Personenaufzüge Auf einen Blick Nutzlast Förderhöhe Türbreite Türhöhe Antrieb Geschwindigkeit 1.000

Mehr

Der funktionelle Aufzug für Wohngebäude

Der funktionelle Aufzug für Wohngebäude Der funktionelle Aufzug für Wohngebäude KONE EcoSpace Der neue KONE EcoSpace Ausgereifte Technik und funktionelles Design Der KONE EcoSpace ist speziell für den Einsatz in niedrigen Wohngebäuden entwickelt

Mehr

Lift 2. TWIN Die System-Revolution im Aufzugsbau. Zwei Kabinen. Ein Schacht. Ein Quantensprung. ThyssenKrupp Aufzüge

Lift 2. TWIN Die System-Revolution im Aufzugsbau. Zwei Kabinen. Ein Schacht. Ein Quantensprung. ThyssenKrupp Aufzüge TWIN Die System-Revolution im Aufzugsbau. Zwei Kabinen. Ein Schacht. Ein Quantensprung. Lift 2 Ein Unternehmen von ThyssenKrupp Elevator ThyssenKrupp Aufzüge TK Unglaublich, aber zwei. Erstmals genügt

Mehr

Schwelmer Symposium 2014 Aufzüge nach Maschinenrichtlinie Ihre Bedeutung im Markt

Schwelmer Symposium 2014 Aufzüge nach Maschinenrichtlinie Ihre Bedeutung im Markt Schwelmer Symposium 2014 Aufzüge nach Maschinenrichtlinie Ihre Bedeutung im Markt Dipl.-Ing. Volker Lenzner LiftEquip GmbH 1 Agenda Ausgangssituation Normative Rahmenbedingungen Praktische Lösungen Zusammenfassung

Mehr

GeNESIS. Wirtschaftliche Effizienz mit Design. Mit Sicherheit. Besser.

GeNESIS. Wirtschaftliche Effizienz mit Design. Mit Sicherheit. Besser. GeNESIS Wirtschaftliche Effizienz mit Design. Mit Sicherheit. Besser. Design, das überzeugt Unser modernes Bedientableau besticht durch sein Design und seine Funktionalität. Symbolbildmaterial GeNESIS

Mehr

Deutscher Ausschuss für Aufzüge (DAfA) Typische Gefährdungen aus EN durch Personen- und Lastenaufzüge, die nach TRA 200 errichtet wurden

Deutscher Ausschuss für Aufzüge (DAfA) Typische Gefährdungen aus EN durch Personen- und Lastenaufzüge, die nach TRA 200 errichtet wurden Deutscher Ausschuss für Aufzüge (DAfA) Dok. Nr. 42a 03.03.2005 Typische Gefährdungen aus durch Personen- und Lastenaufzüge, die nach TRA 200 errichtet wurden Deutscher Ausschuss für Aufzüge (DAfA) DAFA42A.DOC

Mehr

OTIS GeN2 Flex. Die hochflexible Aufzugslösung für Ihr bestehendes Gebäude. Ihre Vorteile:

OTIS GeN2 Flex. Die hochflexible Aufzugslösung für Ihr bestehendes Gebäude. Ihre Vorteile: OTIS GeN2 Die hochflexible Aufzugslösung für Ihr bestehendes Gebäude Der GeN2 ist der ideale Aufzug für bestehende Gebäude. Unabhängig, ob Austausch oder erstmalige Installation, diese Anlage passt sich

Mehr

Schindler 2600 Der beste Weg, klug zu handeln, ist Erfahrung. Unser Lastenaufzug liefert den Beweis.

Schindler 2600 Der beste Weg, klug zu handeln, ist Erfahrung. Unser Lastenaufzug liefert den Beweis. Der beste Weg, klug zu handeln, ist Erfahrung. Unser Lastenaufzug liefert den Beweis. Lasten- und Spezialaufzüge Mit dem sind Sie flexibel. Der Aufzug passt sich genau Ihren Bedürfnissen an. In der Größe,

Mehr

Deutscher Ausschuss für Aufzüge (DAfA) DAfA-Empfehlung. Auswahl und Einsatz von Aufzügen für Personen mit eingeschränkter Mobilität

Deutscher Ausschuss für Aufzüge (DAfA) DAfA-Empfehlung. Auswahl und Einsatz von Aufzügen für Personen mit eingeschränkter Mobilität Deutscher Ausschuss für Aufzüge (DAfA) Dok. Nr. 99 21.03.2014 DAfA-Empfehlung Auswahl und Einsatz von Aufzügen für Personen mit eingeschränkter Mobilität Rückfragen zu dieser Empfehlung können gerichtet

Mehr

Komfortlift. Der preisgünstige Personenaufzug für Zuhause. Die Aufzugmanufaktur

Komfortlift. Der preisgünstige Personenaufzug für Zuhause. Die Aufzugmanufaktur Komfortlift Der preisgünstige Personenaufzug für Zuhause Die Aufzugmanufaktur Machen Sie es sich bequem Bewegungsfreiheit für die ganze Familie Bei einer Förderhöhe unter 3 m kann im obersten Halt eine

Mehr

AuFzugprogramm classic

AuFzugprogramm classic AuFzugprogramm classic Inhalt. 1 2 So wird der Einlass zum Anlass. Richtungsweisend in Design und Funktion. Den Raum im Raum gestalten. Seite 6-7 Seite 8-13 Seite 14-21 Portale & Türrahmen 2 Tableaus &

Mehr

AuFzugprogramm classic

AuFzugprogramm classic AuFzugprogramm classic Inhalt. 1 Portale & 2 Tableaus & 3 Türrahmen Anzeigen Wände & Spiegel So wird der Einlass zum Anlass. Seite 6-7 Richtungsweisend in Design und Funktion. Seite 8-13 Den Raum im Raum

Mehr

Schindler 2600 Der beste Weg, klug zu handeln, ist Erfahrung. Unser Lastenaufzug liefert den Beweis.

Schindler 2600 Der beste Weg, klug zu handeln, ist Erfahrung. Unser Lastenaufzug liefert den Beweis. Der beste Weg, klug zu handeln, ist Erfahrung. Unser Lastenaufzug liefert den Beweis. Schindler Lastenaufzüge Mit dem sind Sie flexibel. Der Aufzug passt sich genau Ihren Bedürfnissen an. In der Grösse,

Mehr

Personenaufzüge Wohnhaus. Swisslift / Swisslift Compact / Magic. Gebäude: Alfred Müller AG

Personenaufzüge Wohnhaus. Swisslift / Swisslift Compact / Magic. Gebäude: Alfred Müller AG Personenaufzüge Wohnhaus Swisslift / Swisslift Compact / Magic Gebäude: Alfred Müller AG Magic Swisslift, Swisslift Compact oder Magic? Sie haben die Wahl. Sie planen einen Personenaufzug für ein Wohngebäude?

Mehr

AUFZUGPROGRAMM CLASSIC

AUFZUGPROGRAMM CLASSIC AUFZUGPROGRAMM CLASSIC INHALT. 1PORTALE & 2 TÜRRAHMEN TABLEAUS & ANZEIGEN 3 DECKEN & LICHT So wird der Einlass zum Anlass. Seite 6-7 Richtungsweisend in Design und Funktion. Seite 8-13 Aufzüge im neuen

Mehr

Moderne LED-Beleuchtung für jede Aufzugskabine: Elegant, wartungsarm und energiesparend

Moderne LED-Beleuchtung für jede Aufzugskabine: Elegant, wartungsarm und energiesparend SlimLED Moderne LED-Beleuchtung für jede Aufzugskabine: Elegant, wartungsarm und energiesparend Innovation Leuchtstarke, langlebige LED-Technik Perfekt zur Nachrüstung bei der Modernisierung Notlichtfunktion

Mehr

Schindler 2500 Perfektion ist, weiter zu denken als nötig. Unser Bettenaufzug zeigt, wie es geht.

Schindler 2500 Perfektion ist, weiter zu denken als nötig. Unser Bettenaufzug zeigt, wie es geht. Perfektion ist, weiter zu denken als nötig. Unser Bettenaufzug zeigt, wie es geht. Schindler Lasten- und Spezialaufzüge 2 Zweck mäßigkeit Der ist durchdacht. Bis ins letzte Detail. Er erfüllt alle Anforderungen,

Mehr

Sicherheit & Energieeffizienz 4. Maschinenraumlose Seilaufzüge 6. Seilaufzüge mit separatem Maschinenraum 10. Hydraulikaufzüge 14

Sicherheit & Energieeffizienz 4. Maschinenraumlose Seilaufzüge 6. Seilaufzüge mit separatem Maschinenraum 10. Hydraulikaufzüge 14 1185 3570 800 4800 785 805 Seilbetriebene Personenaufzüge ohne Maschinenraum Seilbetriebene Personenaufzüge mit Maschinenraum 805 Hydraulik-Personenaufzüge Personenaufzüge 95 Treppenlifte 600 (Treppe)

Mehr

Leitfaden zur sicheren Verwendung von Personen- und Lastenaufzügen nach dem Stand der Technik

Leitfaden zur sicheren Verwendung von Personen- und Lastenaufzügen nach dem Stand der Technik Seite: 1 Datum: 01.08.2016 Revision 1: 21.09.2016 1) Revision 2: 01.12.2016 2) Leitfaden zur sicheren Verwendung von Personen- und Lastenaufzügen nach dem Stand der Technik 1. Grundlagen Der Verwender/Arbeitgeber

Mehr

Homelift Aufzug im Privatbereich ein schnell wachsender Markt. Marcus Groth

Homelift Aufzug im Privatbereich ein schnell wachsender Markt. Marcus Groth Homelift Aufzug im Privatbereich ein schnell wachsender Markt Marcus Groth Gestatten Sie zuerst einen Ausblick auf den demographischen Wandel in Deutschland Demographischer Wandel Entwicklung der durchschnittlichen

Mehr

Schindler 2600 Der beste Weg, klug zu handeln, ist Erfahrung. Unser Lastenaufzug liefert den Beweis.

Schindler 2600 Der beste Weg, klug zu handeln, ist Erfahrung. Unser Lastenaufzug liefert den Beweis. Der beste Weg, klug zu handeln, ist Erfahrung. Unser Lastenaufzug liefert den Beweis. Schindler Lasten- und Spezialaufzüge Mit dem sind Sie flexibel. Der Aufzug passt sich genau Ihren Bedürfnissen an.

Mehr

Schindler 2400 Orientierung an der Masse und Liebe zum Detail sind kein Widerspruch. Bei unserem Serviceaufzug sind sie Programm.

Schindler 2400 Orientierung an der Masse und Liebe zum Detail sind kein Widerspruch. Bei unserem Serviceaufzug sind sie Programm. Orientierung an der Masse und Liebe zum Detail sind kein Widerspruch. Bei unserem Serviceaufzug sind sie Progra. Schindler Serviceaufzüge Viel Der passt. Er ist überall einsetzbar. InEinkaufszentren und

Mehr

ÖNORM EN 81-1/ -2:2010

ÖNORM EN 81-1/ -2:2010 NORMEN & GESETZE Ing. Eugen Ramoser Leitung Technik & Projektmanagement Manager Technische Regelwerke und Gesetze Experte im Komitee 017 (Aufzüge) im Austrian Standards Institute September 2011 ÖNORM EN

Mehr

Schindler 2200 Wie die Großen. Nur im Kleinen. Unser Kleingüteraufzug transportiert schnell und sicher.

Schindler 2200 Wie die Großen. Nur im Kleinen. Unser Kleingüteraufzug transportiert schnell und sicher. Wie die Großen. Nur im Kleinen. Unser Kleingüteraufzug transportiert schnell und sicher. Schindler Lasten und Spezialaufzüge Flexibilität Der kann viel. Ob leicht und empfindlich oder voluminös und schwer.

Mehr

Getriebe-Maschinen. Antriebstechnik für alle Fälle

Getriebe-Maschinen. Antriebstechnik für alle Fälle Getriebe-Maschinen Antriebstechnik für alle Fälle Die TW-Reihe TW45C horizontal rechts, B5 TW63 horizontal rechts, B5 TW45C bis zu 1000 kg und TW63 bis zu 2000 kg Variable Motorlage Je nach Platzbedarf

Mehr

Kompetenz in der Planung und Ausführung. hochwertiger Aufzugsanlagen. Berchtenbreiter Aufzüge. Referenz-Anlagen

Kompetenz in der Planung und Ausführung. hochwertiger Aufzugsanlagen. Berchtenbreiter Aufzüge. Referenz-Anlagen Kompetenz in der Planung und Ausführung hochwertiger Aufzugsanlagen Wo immer im Aufzugsbau individuelle Sonderlösungen gefragt sind, ist Berchtenbreiter der richtige Partner mit Kreativität und Flexibilität

Mehr

GeN2 Life. Einzigartiges Design für Ihren Aufzug. Mit Sicherheit. Besser.

GeN2 Life. Einzigartiges Design für Ihren Aufzug. Mit Sicherheit. Besser. GeN2 Life Einzigartiges Design für Ihren Aufzug Mit Sicherheit. Besser. Natural Natural Modern Modern Otis setzt Trends Der Aufzug als neuer Raum im Gebäude. Ausgehend von den Ausstattungsvarianten Natural

Mehr

Schindler 2400 Orientierung an der Masse und Liebe zum Detail sind kein Widerspruch. Bei unserem Personen-/Lastenaufzug sind sie Programm.

Schindler 2400 Orientierung an der Masse und Liebe zum Detail sind kein Widerspruch. Bei unserem Personen-/Lastenaufzug sind sie Programm. Orientierung an der Masse und Liebe zum Detail sind kein Widerspruch. Bei unserem Personen-/Lastenaufzug sind sie Progra. Schindler Lasten- und Spezialaufzüge Viel Der passt. Er ist überall einsetzbar.

Mehr

Produktvorteile Komforttür S8A / K8A

Produktvorteile Komforttür S8A / K8A Schachttür S8A Kabinentür K8A Produktvorteile Design Verkleidungen in zahlreichen Oberfl ächendesigns, Glastürblätter, Aluminium- und Edelstahlschwellen bis zur umgreifenden, nicht-sichtbaren Schwellenführung

Mehr

Schindler 2500 Perfektion ist, weiter zu denken als nötig. Unser Bettenaufzug zeigt, wovon wir sprechen.

Schindler 2500 Perfektion ist, weiter zu denken als nötig. Unser Bettenaufzug zeigt, wovon wir sprechen. Perfektion ist, weiter zu denken als nötig. Unser Bettenaufzug zeigt, wovon wir sprechen. Schindler Bettenaufzüge 2 Zweck mäßigkeit Der ist durchdacht. Bis ins letzte Detail. Er erfüllt alle Anforderungen,

Mehr

Zugänglichkeitt Die freundliche Plattform für alle Arten von Gebäuden

Zugänglichkeitt Die freundliche Plattform für alle Arten von Gebäuden AUFZUG FÜR PRIVATHäUSER AUFZUG FÜR PRIVATHÄUSER Zugänglichkeitt Die freundliche Plattform für alle Arten von Gebäuden Grenzenlose Beweglichkeit Aus dem Sortiment MP MOBILITY geht MP ARES MOBI als Lösung

Mehr

Schindler 2200 Viel Komfort auf wenig Raum. Schindler Kleingüter-Aufzüge

Schindler 2200 Viel Komfort auf wenig Raum. Schindler Kleingüter-Aufzüge Viel Komfort auf wenig Raum Schindler Kleingüter-Aufzüge Konzentration auf das Wesentliche. In jeder Situation. Überall richtig Wo auch ier Kleingüter transportiert werden müssen, dort ist der einsatzbereit.

Mehr

Schindler 3400 Wenn Aufzug fahren Eindruck macht. Unser flexibler Personenaufzug für Wohn- und Geschäftshäuser.

Schindler 3400 Wenn Aufzug fahren Eindruck macht. Unser flexibler Personenaufzug für Wohn- und Geschäftshäuser. Wenn Aufzug fahren Eindruck macht. Unser flexibler Personenaufzug für Wohn- und Geschäftshäuser. Schindler Personenaufzüge Vielfalt 2 Der das ist Vielfalt. Vielfalt, die Sie genießen können. Wir bauen

Mehr

Lösungen für die Modernisierung mit Komponenten

Lösungen für die Modernisierung mit Komponenten Internationale Fachzeitschrift für die Technologie von Aufzügen und Fahrtreppen International Trade Magazine for the technology of Elevators and Escalators lift report 1 2014 Lösungen für die Modernisierung

Mehr

Mobile Autoaufzug. Mobile Autoaufzug. Vertikale Mobilität.

Mobile Autoaufzug. Mobile Autoaufzug. Vertikale Mobilität. Mobile Autoaufzug Vertikale Mobilität. Swiss made Die Aufzugsreihe Mobile bietet vertikale Mobilität und beinhaltet alle Vorteile, die man von einem Fahrzeug-Aufzug erwarten kann. Autoaufzüge sind speziell

Mehr

Aufzugtüren-Systeme für den Umbau

Aufzugtüren-Systeme für den Umbau Modernisierung Aufzugtüren-Systeme für den Umbau www.meiller-aufzugtueren.de Modernisierung mit MEILLER ist Qualität, die nachhaltig wirkt. vorher nachher Die Modernisierung von Aufzügen gehört neben der

Mehr

Schindler 5500 Der Aufzug nach Mass. Schindler Personenaufzüge

Schindler 5500 Der Aufzug nach Mass. Schindler Personenaufzüge Der Aufzug nach Mass. Schindler Personenaufzüge Eckdaten Kapazität Förderhöhe Türbreite Türhöhe Türoptionen Antrieb Geschwindigkeit 630 bis 2500 kg bis zu150 m 800 bis 1400 2000 bis 2400 T2L, T2R, C2,

Mehr

P L A N U N G Version 2.0 Stand: 09 / 2016

P L A N U N G Version 2.0 Stand: 09 / 2016 P L A N U N G Version 2.0 Stand: 09 / 2016 Inhaltsverzeichnis - 2 - Kapitel Inhalt Seite 1 Planung / Kontakt / Zertifikat / Planungshilfe PL1 PL7 2 3 4 ADVANCE 5 (Tragkraft 300 kg 1000 kg) Personenaufzüge

Mehr

Ausbildungsthema Aufzüge

Ausbildungsthema Aufzüge 2001 M. Schlüter Seite 1 Index zum Ausbildungsthema : 1. Allgemeines 2. Aufbau eines Aufzugs 2.1. Fahrschacht und Schachtgrube 2.2. Maschinenraum 2.3. Antrieb 2.4. Tragmittel 2.5. Kabine 2.6. Führungsschiene

Mehr

UF600 UF600. Luftschleier für den Einsatz mit Luftauslass im Boden für große Tore im Industriebereich

UF600 UF600. Luftschleier für den Einsatz mit Luftauslass im Boden für große Tore im Industriebereich UF00 Luftschleier für den Einsatz mit Luftauslass im Boden für große Tore im Industriebereich Für Tore von einer Größe von bis zu (H x B): x m Vertikale Montage Einsatzbereich Der UF00 erzeugt eine sehr

Mehr

Aufzug DICTATOR DHM 500

Aufzug DICTATOR DHM 500 Aufzug DICTATOR DHM 500 Der Aufzug nach Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Mobilität ist eine der Grundlagen unseres heutigen Lebens. Der DICTATOR Aufzug DHM 500 ist die ideale Lösung, wenn z.b. in Einfamilienhäusern

Mehr

Kabinenabschluss. Sarah Reiße, Hütter-Aufzüge GmbH

Kabinenabschluss. Sarah Reiße, Hütter-Aufzüge GmbH Nachrüstung von Lastenaufzügen ohne Kabinenabschluss Sarah Reiße, Hütter-Aufzüge GmbH b 1. Vorstellung 2. Gründe für die Nachrüstung von Lastenaufzügen 3. Historie 4. Stand der Nachrüstung in Europa 5.

Mehr

Der Automatische Schiebetür Automatische Kabinenfalttür Schachtdrehtüren Garantierte Kompatibilität aller Systeme und Aufzugskomponente

Der Automatische Schiebetür Automatische Kabinenfalttür Schachtdrehtüren Garantierte Kompatibilität aller Systeme und Aufzugskomponente Der MaisonLift, ist ein hydraulischer Personenaufzug, lieferbar mit und ohne Schachtgerüst und vielseitig einsetzbar in mehrstöckigen Familienwohnhäusern, öffentliche Büros und Gebäuden mit kleinen Platzverhältnissen.

Mehr

Änderungen und wesentliche Veränderungen von Aufzugsanlagen

Änderungen und wesentliche Veränderungen von Aufzugsanlagen Ausgabe: August 2012 zuletzt geändert und ergänzt: GMBl 2014 S. 905 [Nr. 43] Technische Regeln für Betriebssicherheit en und en von Aufzugsanlagen TRBS 1121 Die Technischen Regeln für Betriebssicherheit

Mehr

Schindler 3100 Einfach praktisch. Unser Personenaufzug für kleine Wohngebäude bringt Sie einfach in Fahrt.

Schindler 3100 Einfach praktisch. Unser Personenaufzug für kleine Wohngebäude bringt Sie einfach in Fahrt. Schindler 3100 Einfach praktisch. Unser Personenaufzug für kleine Wohngebäude bringt Sie einfach in Fahrt. Schindler Personenaufzüge Wir halten, was wir versprechen. Und wir versprechen viel. Eine Wahl,

Mehr

Geschichte der Aufzugstechnik. Kurzübersicht Systeme. Komponenten / Sicherheitstechnik. ThyssenKrupp Aufzugswerke

Geschichte der Aufzugstechnik. Kurzübersicht Systeme. Komponenten / Sicherheitstechnik. ThyssenKrupp Aufzugswerke Personensicherheit Sicherheitstechnik im Aufzugsbau Vortrag im Rahmen des GÖPPINGER TECHNIKFORUM Dipl.-Ing. Holger Zerelles, Leiter Entwicklung High Rise and Safeties bei ThyssenKrupp Elevator Innovation

Mehr

Sicherheit. Betriebssicherheit bei bestehenden Aufzugsanlagen

Sicherheit. Betriebssicherheit bei bestehenden Aufzugsanlagen Betriebssicherheit bei bestehenden Aufzugsanlagen Aufzugswerke M. Schmitt + Sohn GmbH & Co.KG I 90402 Nürnberg I Hadermühle 9-15 I Fon +49 (0) 911 2404 0 I Fax +49 (0) 911 2404 111 service@schmitt-aufzuege.com

Mehr

PL ANUNGSHILFE KONE MaxiSpace

PL ANUNGSHILFE KONE MaxiSpace PL ANUNGSHILFE KONE MaxiSpace KONE MaxiSpace Planung KONE MaxiSpace Seilaufhängung 6:1 Seilaufhängung 10:1 Geschwindigkeit 1.0 m/s 0.63 m/s Nennlast 240...480 kg 320...800 kg Kabinentiefe/Schachttiefe

Mehr

Schiebeanlagen. Aus Aluminium und Kunststoff

Schiebeanlagen. Aus Aluminium und Kunststoff Schiebeanlagen Aus Aluminium und Kunststoff Zeitloses Wohndesign Schiebe- und Falt-Schiebeanlagen Schiebesysteme überzeugen durch perfekte Funktionalität und bieten dabei dank vielseitiger Öffnungsvarianten

Mehr

Schindler 2600 Der beste Weg, klug zu handeln, ist Erfahrung. Unser Lastenaufzug liefert den Beweis.

Schindler 2600 Der beste Weg, klug zu handeln, ist Erfahrung. Unser Lastenaufzug liefert den Beweis. Der beste Weg, klug zu handeln, ist Erfahrung. Unser Lastenaufzug liefert den Beweis. Schindler Lasten- und Spezialaufzüge Mit dem sind Sie flexibel. Der Aufzug passt sich genau Ihren Bedürfnissen an.

Mehr

Bodentürschließer WAB 180

Bodentürschließer WAB 180 Bodentürschließer WAB 180 für besonders schwere Türen bis 600 kg Der DICTATOR Bodentürschließer WAB 180 ist seit vielen Jahrzehnten bewährt - besonders im harten Einsatz an schweren Eingangstüren z.b.

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Unser Unternehmen

Inhaltsverzeichnis. Unser Unternehmen Aufzug VSpace Inhaltsverzeichnis Unser Unternehmen 2 SODIMAS in Frankreich 4 SODIMAS in der Welt 5 Unsere Referenzen 6 Kontinuierliche Innovation 8 Eine komplette Produktreihe von Aufzügen 10 ECO-Konzept

Mehr

Dedicated to People Flow TM. KONE TranSys TM

Dedicated to People Flow TM. KONE TranSys TM Dedicated to People Flow TM Lasten- und serviceaufzug ohne maschinenraum KONE TranSys TM Schwere Lasten jetzt leichter befördern Güter und schwere Lasten zu transportieren ist eine Spezialaufgabe für einen

Mehr

Aufzug DICTATOR DHM 500

Aufzug DICTATOR DHM 500 Aufzug DICTATOR DHM 500 Der Aufzug nach Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Mobilität ist eine der Grundlagen unseres heutigen Lebens. Der DICTATOR Aufzug DHM 500 ist die ideale Lösung, wenn z.b. in Einfamilienhäusern

Mehr

Fähre Schleswig-Holstein

Fähre Schleswig-Holstein Prüfbericht für die Fähre Schleswig-Holstein 1/19 Prüfbericht Fähre Schleswig-Holstein der Wyker Dampfschiffreederei Föhr-Amrum GmbH Ausgabe für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Prüfbericht

Mehr

DIN EN81 - A3 Sicherheitskonzept UCM

DIN EN81 - A3 Sicherheitskonzept UCM DIN EN81 - A3 Sicherheitskonzept UCM UCM: Unintended Car Movement Unbeabsichtigte Bewegung des Fahrkorbs von der Haltestelle weg bei geöffneter Tür Vorschrift Mit der 3. Änderung der Maschinenrichtlinie

Mehr

Wir von hier. lifeline. Komfort trifft Sicherheit. Aufzüge für Wohn- und Bürogebäude.

Wir von hier. lifeline. Komfort trifft Sicherheit. Aufzüge für Wohn- und Bürogebäude. Wir von hier. lifeline. Komfort trifft Sicherheit. Aufzüge für Wohn- und Bürogebäude. 2 lifeline. 3 lifeline. Unkompliziert, großzügig und flexibel. Laufruhe und Komfort. Der lifeline bringt Sie sicher

Mehr

KONE Motala 2000 ganz einfach zu etagenübergreifender Zugänglichkeit

KONE Motala 2000 ganz einfach zu etagenübergreifender Zugänglichkeit PLATTFORMAUFZUG für den nachträglichen EINBAU in bestehende GEBäUDE KONE Motala 2000 KONE Motala 2000 ganz einfach zu etagenübergreifender Zugänglichkeit Ob öffentliche Gebäude, Mehrfamilienhäuser oder

Mehr

Via alle Brere Tenero Garden Center. Giardini

Via alle Brere Tenero Garden Center. Giardini Via alle Brere 3 6598 Tenero 091 793 16 51 www.hackergiardini.ch Garden Center Giardini Gartenhäuser Katalog 2014 DESIGNO Fun Gartenhäuser Viel mehr als ein Gartenhaus! Ein völlig neues Freizeithaus-Konzept

Mehr

ISI 2040. Der Aufzug. Aufzugswerke M. Schmitt + Sohn GmbH & Co. KG Hadermühle 9 15 D-90402 Nürnberg. Schmitt + Sohn Aufzüge

ISI 2040. Der Aufzug. Aufzugswerke M. Schmitt + Sohn GmbH & Co. KG Hadermühle 9 15 D-90402 Nürnberg. Schmitt + Sohn Aufzüge Aufzugswerke M. Schmitt + Sohn GmbH & Co. KG Hadermühle 9 15 D-90402 Nürnberg Fon +49(0)911-2404 - 0 Fax +49(0)911-2404 - 111 neuanlage@schmitt-aufzuege.com service@schmitt-aufzuege.com www.schmitt-aufzuege.com

Mehr

markilux syncra 2 flex / syncra 2 uno flex Stilvoller Sonnen- und Wetterschutz für große Flächen. Schlank und schön

markilux syncra 2 flex / syncra 2 uno flex Stilvoller Sonnen- und Wetterschutz für große Flächen. Schlank und schön GROSSFLÄCENBESCATTUNGEN sicher zeitlos schön markilux syncra 2 flex / syncra 2 uno flex Stilvoller Sonnen- und Wetterschutz für große Flächen. Schlank und schön Windstabil bis Windwiderstandsklasse 2 (entspricht

Mehr

Pana40 Plus 2D / 3D Aufzug Detektor Systeme

Pana40 Plus 2D / 3D Aufzug Detektor Systeme Pana40 Plus 2D / 3D Aufzug Detektor Systeme Produkt Datenblatt Das Pana40 PLUS Detektor System bietet maximalen Schutz für die Aufzugbenutzer. Der traditionelle 2D Infrarot Lichtvorhang ist auch als 3D

Mehr

Türen. Getrennter Durchgang für Personen und Güter. Schlupftür für Menschen, integriert in das Sektionaltor. gleichen lichten Öffnung. für Güter.

Türen. Getrennter Durchgang für Personen und Güter. Schlupftür für Menschen, integriert in das Sektionaltor. gleichen lichten Öffnung. für Güter. Türen Getrennter Durchgang für Personen und Güter In ein Alpha ALU oder ISO Tor kann eine Schlupftür integriert werden. Wir empfehlen jedoch, wenn möglich, den Durchgang von Menschen und Gütern getrennt

Mehr

Betriebssicherheit Checkliste - Übersicht

Betriebssicherheit Checkliste - Übersicht Betriebssicherheit Betriebssicherheit Checkliste - zur Verbesserung der Sicherheit bestehender Aufzugsanlagen zeigt diese (als Auszug aus der DIN EN 81-80) wichtige Punkte, die bei einer Überprüfung zu

Mehr

Anlage 3 Stützweitentabellen

Anlage 3 Stützweitentabellen is - engineering GmbH Projekt: T-1005, Stützweitentabellen für ems isolierpaneel EM, besondere Temperaturen Seite: 1 Anlage 3 Stützweitentabellen INHALT Erläuterungen zu den Tabellen der Elemente zum Einsatz

Mehr

Verarbeitungsrichtlinie. Tektalan A2-TK-D

Verarbeitungsrichtlinie. Tektalan A2-TK-D Verarbeitungsrichtlinie Tektalan A2-TK-D Inhalt Produktbeschreibung... 2 Anwendungskurzzeichen nach DIN 4108-10... 2 Anwendungsbereiche... 2 Mitgeltende Dokumente... 2 Lagerung... 2 Werkzeuge... 3 Zubehör...

Mehr

Auf Knopfdruck die beste Lösung. SPKplus. Maschinenraumloser Aufzug Machineroomless lift

Auf Knopfdruck die beste Lösung. SPKplus. Maschinenraumloser Aufzug Machineroomless lift Auf Knopfdruck die beste Lösung. SPKplus Maschinenraumloser Aufzug Machineroomless lift EIN AUFZUG WIE DIE MENSCHEN, DIE IHN NUTZEN: UNKOMPLIZIERT, GROSSZÜGIG UND FLEXIBEL Der Haushahn SPKplus passt sowohl

Mehr

540 Personenaufzüge in Gebäuden

540 Personenaufzüge in Gebäuden 540 Personenaufzüge in Gebäuden Personenaufzüge in Gebäuden dienen dem Transport von Personen und von Lasten, die von einer Person begleitet werden. Mehrgeschossige Gebäude erfordern in vielen Fällen geeignete

Mehr

Immer schön cool bleiben! ems-isolier Kühlhauspaneel PU. Einsatz als abgehängte decken Belastungstabellen

Immer schön cool bleiben! ems-isolier Kühlhauspaneel PU. Einsatz als abgehängte decken Belastungstabellen Immer schön cool bleiben! ems-isolier Kühlhauspaneel PU Einsatz als abgehängte decken Belastungstabellen is - engineering GmbH Projekt: T-1005, Stützweitentabellen für ems isolierpaneel PU, besondere Temperaturen

Mehr

TITGEMEYER Tb1431D(0815)2. POLYSTIC Schnellverschlüsse

TITGEMEYER Tb1431D(0815)2. POLYSTIC Schnellverschlüsse TITGEMEYER Tb1431D(0815)2 POLYSTIC Schnellverschlüsse Leicht greifbarer Knopf Nylon Nennmaß ø d A ±0,8 B G * Farbe Artikel-Nr. 8,0 16,0 9,6 2,1-4,4 schwarz 409 001 16,0 9,6 2,1-4,4 weiß 409 002 16,0 9,6

Mehr

Der führende Komplettanbieter für Holzverbindungssysteme. Die neue HVP-Verbinder Serie Traglasten bis ca. 600 kn

Der führende Komplettanbieter für Holzverbindungssysteme. Die neue HVP-Verbinder Serie Traglasten bis ca. 600 kn Der führende Komplettanbieter für Holzverbindungssysteme Die neue HVP-Verbinder Serie Traglasten bis ca. 600 kn Verbinder www.pitzl.de - Der führende Komplettanbieter für Holzverbindungssysteme Neue HVP-Verbinder

Mehr

Technische Daten. Schiebetür 24. Schiebetür24/ST24 ist ein Produkt der BEVG GmbH Klinkstraße Bünde

Technische Daten. Schiebetür 24. Schiebetür24/ST24 ist ein Produkt der BEVG GmbH Klinkstraße Bünde Schiebetür 24 Technische Daten Schiebetür24/ST24 ist ein Produkt der BEVG GmbH Klinkstraße 23 32257 Bünde Produktion Franz-Werfel-Str. 44-50 32257 Bünde Fon 05223.65 Fax 05223.653 www.schiebetuer24.de

Mehr

Lödige Lastenaufzüge. Belastbare Alltagshelfer. Technology in Motion

Lödige Lastenaufzüge. Belastbare Alltagshelfer. Technology in Motion Lödige Lastenaufzüge Belastbare Alltagshelfer Technology in Motion Road Air Sea Intralogistik Lödige Industries - Wir machen Bewegung Die Kernkompetenz der Lödige Industries Gruppe liegt sowohl in der

Mehr

Magic Personenaufzug. Kurz und bündig, der neue Massstab für Aufzüge.

Magic Personenaufzug. Kurz und bündig, der neue Massstab für Aufzüge. Kurz und bündig, der neue Massstab für Aufzüge. 2 It s Magic Die Schweizer Innovation Magic setzt Massstäbe und eröffnet neue Freiheiten in der Planung. Das Aufzugssystem benötigt im Schachtkopf weniger

Mehr

SCHIEBETÜREN. Skizzen und Maße zu Schiebetürsystemen von ringo

SCHIEBETÜREN. Skizzen und Maße zu Schiebetürsystemen von ringo 464 SCHIEBETÜREN Skizzen und Maße zu Schiebetürsystemen von ringo Allgemeine Informationen... 48 Übersicht der Systeme SE I...50 Übersicht der Systeme SE II... SE I Tiger Holz... 54 SE I Flexible Glas...56

Mehr

7.92.10 Personenaufzüge

7.92.10 Personenaufzüge Ed. Züblin AG, Bereich Brandenburg / Sachsen-Anhalt Bessemerstr. 42 b 12103 Berlin BAUVORHABEN : 570-FYCH 2 Ministerien in Potsdam BAUHERR : STRABAG Real Estate GmbH 50679 Köln GESAMTPLANUNG : ANGEBOT

Mehr

Wir von hier. lifeline. Komfort trifft Wirtschaftlichkeit. Aufzüge für Wohn- und Bürogebäude.

Wir von hier. lifeline. Komfort trifft Wirtschaftlichkeit. Aufzüge für Wohn- und Bürogebäude. Wir von hier. lifeline. Komfort trifft Wirtschaftlichkeit. Aufzüge für Wohn- und Bürogebäude. 2 Eckdaten* Nutzlast Förderhöhe Türbreite Türhöhe Einseitiger Zugang Zweiseitiger Zugang Antriebssystem Geschwindigkeit

Mehr

Maik Becker Steigerung d. Energieeffizienz v. Lüftungssystemen für Wohn- und Gewerbeimmobilien durch intelligente Steuerung

Maik Becker Steigerung d. Energieeffizienz v. Lüftungssystemen für Wohn- und Gewerbeimmobilien durch intelligente Steuerung Maik Becker Steigerung d. Energieeffizienz v. Lüftungssystemen für Wohn- und Gewerbeimmobilien durch intelligente Steuerung Wenn du alles so machst, wie du es immer schon getan hast, wieso erwartest du

Mehr

Zollmessuhren mit metrischem Einspannschaft

Zollmessuhren mit metrischem Einspannschaft Zollmessuhren mit metrischem Einspannschaft Übersicht über wichtige technische Daten von Zollmessuhren mit metrischem Einspannschaft-Ø und Gewinde M 2,5 Type Skalen- 1 Zeiger- Bezifferung Messspanne Außenring-Ø

Mehr

Ihr Spezialist für Rollgitter, Scherengitter, Federwellen, Rolltore

Ihr Spezialist für Rollgitter, Scherengitter, Federwellen, Rolltore zertifiziert Scherengitter nrc 3 ach DIN N 1627-1630 Ihr Spezialist für Rollgitter, Scherengitter, Federwellen, Rolltore Scherengitter Technische Daten U-Profile Stahl verzinkt Stahl verzinkt und pulverbeschichtet

Mehr

ALL-INCLUSIVE 2015 HERBSTAKTION ALUMINIUM-HAUSTÜREN HAUSTÜREN ÜBERZEUGEND IN DESIGN, TECHNIK UND FUNKTION. Gültig bis

ALL-INCLUSIVE 2015 HERBSTAKTION ALUMINIUM-HAUSTÜREN HAUSTÜREN ÜBERZEUGEND IN DESIGN, TECHNIK UND FUNKTION. Gültig bis ALL-INCLUSIVE 2015 HAUSTÜREN ÜBERZEUGEND IN DESIGN, TECHNIK UND FUNKTION Gültig bis 31.12.2015 HERBSTAKTION ALUMINIUM-HAUSTÜREN IHRE PLUSPUNKTE + AUF NUMMER SICHER 3-FACH VERRIEGELUNG UND 2 STÜCK SICHERUNGSBOLZEN

Mehr

Berechnung der maximalen Bauteilhöhe inklusive Lattung ASSY Isotop Schrauben

Berechnung der maximalen Bauteilhöhe inklusive Lattung ASSY Isotop Schrauben Berechnung der maximalen Bauteilhöhe inklusive Lattung ASSY Isotop Schrauben 05.01.2017 Berechnung der maximalen Bauteilhöhe inklusive Lattung bei vorgegebener Schraubenlänge und Schraubenneigung Mögliche

Mehr

Mehr Mobilität für alle! Thoma Aufzüge

Mehr Mobilität für alle! Thoma Aufzüge Mehr Mobilität für alle! Thoma Aufzüge 2012 1 Das bessere Liftkonzept Komplettsystem aus Kabine und Gerüst Baumustergeprüfter Plattformlift Antrieb mit Elektromotor und Zahnriemen Geeignet für innen und

Mehr

ZWEIFLÜGELIGE TORE UND SEITENTÜREN KRUŽÍK

ZWEIFLÜGELIGE TORE UND SEITENTÜREN KRUŽÍK ZWEIFLÜGELIGE TORE UND SEITENTÜREN KRUŽÍK Zweiflügeliges Tor mit thermischer Trennung Zweiflügeliges Tor ohne thermische Trennung Seitentür mit thermischer Trennung Seitentür ohne thermische Trennung Hochwertige

Mehr

Aktenzahl Sachbearbeiter: Durchwahl Datum MA 37-A/ DI Dr. Eder 01/ Wien, 4. Nov Oberstadtbaurat

Aktenzahl Sachbearbeiter: Durchwahl Datum MA 37-A/ DI Dr. Eder 01/ Wien, 4. Nov Oberstadtbaurat Alle Dezernate Magistrat der Stadt Wien Magistratsabteilung 37 Baupolizei Fachgruppen Gruppe A (Aufzüge und Kesselanlagen) Dresdner Straße 73-75, 4. Stock A 1200 Wien Telefon: (+43 1) 4000-37140 Telefax:

Mehr

1. Elektrisch betriebener behindertengerechter Personenaufzug zur Beförderung von Personen und Lasten (Durchlader)

1. Elektrisch betriebener behindertengerechter Personenaufzug zur Beförderung von Personen und Lasten (Durchlader) Öffentliche Ausschreibung, 1170 Wien, Sautergasse 56 1. Elektrisch betriebener behindertengerechter Personenaufzug zur Beförderung von Personen und Lasten (Durchlader) 1.1. TECHNISCHE CHARAKTERISTIK Anzahl

Mehr

GARAGEN- PERFEKT BIS INS DETAIL

GARAGEN- PERFEKT BIS INS DETAIL 1 GARAGEN- PERFEKTTORETORE PERFEKT BIS INS DETAIL MASSANFERTIGUNG NACH IHREN WÜNSCHEN Unzählige Verkleidungsvarianten: verschiedene Holzoberflächen, ganzflächige Mehrschichtplatten, Kunststoffprofile oder

Mehr

Beginn einer neuen Ära im Bahnverkehr

Beginn einer neuen Ära im Bahnverkehr Transrapid International Ein Gemeinschaftsunternehmen von Siemens und ThyssenKrupp Beginn einer neuen Ära im Bahnverkehr Hochgeschwindigkeits-Magnetschwebebahn Transrapid in Shanghai das Pilotprojekt für

Mehr

Schränken und Schubladen o No-Ha 2.0 single: Unsichtbare Griff für Schränken und Schubladen. 5

Schränken und Schubladen o No-Ha 2.0 single: Unsichtbare Griff für Schränken und Schubladen. 5 No-Ha Collection Unsichtbare Klinke Türen o o o No-Ha 2.0 mini: Klinke und magnetisches Schloss in eine einzige Kassette...2 No-Ha 2.0 L mini: Klinke und magnetisches Schloss mit WC versiegelung 3 No-Ha

Mehr

Bautechnische Grundlagen

Bautechnische Grundlagen Bautechnische Grundlagen 3 In diesem Kapitel sollen nur die groben Grundbegriffe aus der Bautechnik erläutert werden, die in Berührung mit der Aufzugsanlage stehen. Im Aufzugsbau hat man durch den Aufzugsschacht

Mehr

6. Zusammenfassung und Anmerkungen

6. Zusammenfassung und Anmerkungen 6. Zusammenfassung und Anmerkungen 6.1 Allgemeines Seite 65 In der vorliegenden Typenstatik wurde das System Crosilux 2.0 statisch bemessen. Die Berechnung umfasst die Verglasung, die Unterkonstruktion

Mehr

Hindernisfreie Bauten Korrigenda C2 zur Norm SIA 500:2009

Hindernisfreie Bauten Korrigenda C2 zur Norm SIA 500:2009 SIA 500-C2:2011 Bauwesen 521 500-C2 Hindernisfreie Korrigenda C2 zur Norm SIA 500:2009 Referenznummer: SN 521500-C2:2011 de Gültig ab: 2011-06-01 Herausgeber: Schweizerischer Ingenieur- und Architektenverein

Mehr

Triebwerksraumlose Aufzüge

Triebwerksraumlose Aufzüge Triebwerksraumlose Aufzüge Inhalt Das Unternehmen...S. 4/5 Triebwerksraumlose Aufzüge...S. 6/7 Silens-Pro Top...S. 8/9 Silens-Pro Compact...S. 10/11 Ausstattungslinien... S. 12 Ausstattungslinie Ambiente...

Mehr