PETITIONING TO LEGALIZE CANNABIS (GERMANY) LIMITED

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "PETITIONING TO LEGALIZE CANNABIS (GERMANY) LIMITED"

Transkript

1 Aktien Verkaufsprospekt der PETITIONING TO LEGALIZE CANNABIS (GERMANY) LIMITED

2 PETITIONING TO LEGALIZE CANNABIS (GERMANY) LIMITED MUSTER MUSTER MUSTER Muster Aktie Wertpapiere für die erste Tranche über Stück

3 Sehr geehrte Anlegerinnen und Anleger, Sponsoren und Förderer, die PETITIONING TO LEGALIZE CANNABIS (GERMANY) LIMITED betätigt sich auf dem globalen Markt der Cannabis-Legalisierung und mit dem Vertrieb und der Vermarktung von legalen Hanfprodukten in Deutschland. Wir haben uns zum Ziel gesetzt die Menschen über Hanf aufzuklären und Vorurteilen zu beseitigen. Unser oberstes Ziel ist die Legalisierung von Hanf in Deutschland voranzutreiben, sowie die Vermarktung und den Vertrieb von legalen Hanfprodukten aufzubauen. Nach der Legalisierung von Cannabis wird die Gesellschaft in die Produktion und den Vertrieb von weiteren Cannabis Produkten in Deutschland aufnehmen. Weitere Unternehmenszweige sollen dann zeitnah erschlossen werden. Durch innovative Einstellungen den Märkten und den Kunden gegenüber soll dem Hanf zu mehr Wirtschaftlichkeit und Rentabilität verholfen werden. Wir wollen eine Ideen- und Realisierungsschmiede sein und gleichzeitig unseren sozialen Verbindlichkeiten gerecht zu werden. Daher wird der Cannabis Verband Bayern auch dafür Sorgen, dass nach der Legalisierung die Bürger ihr Recht im Bezug auf Hanf wahrnehmen können und sich die dann neue Rechtslage seitens der Legislative und Exekutive eingehalten wird. Weiter wird darauf geachtet, dass die Cannabis Social Clubs ihre Rechte wahrnehmen können und dabei dem Jugendschutz nachgegangen wird. Wussten Sie schon, dass Cannabis für über Produkte aus dem Bereichen Werkstoff, Baumaterial, Kosmetika, Medikamente, Nahrung- und Futtermittel, Biomasse, Öle, Ölprodukte, also auch Treibstoff und Kunststoffe, sowie Papiere, Vliese, Zellstoffe, natürliche Dämmstoffe und jede Art von textilen Stoffen, wie Kleidung, Netze, Seile, Tücher, oder Teppiche verwendet werden kann? Hanf ist Öko-Werkstoff. Und beim Hanf besteht noch ein Bedarf an effizienten Projekten. Hanf- Produkte sind dabei vielseitig. Mit seinen bisher bekannten überragenden Eigenschaften kann er genutzt werden um viele Probleme in der Energieversorgung, im Gesundheitswesen, im ökologischem Umgang mit der Natur und in vielen anderen Bereichen umweltfreundlich und dauerhaft zu lösen. X X L M E S S E Hanf ist eine der am schnellsten wachsenden, jährlich wiederkehrenden Pflanzen in der Flora mit sehr reichhaltiger Faserernte. Im Vergleich zur Baumwolle hat die Hanffaser eine 9-fache Reißstärke (Zugkraft). Die starke Wurzel der Pflanze verhindert zudem die Erosion des Unterbodens. Dabei ist die Pflanze im Wachstum äußerst umweltfreundlich, weil sie weder mit Pestiziden noch mit Dünger behandelt werden muss und dem Boden sogar Nährstoffe zuführt. Für den Start der Geschäftsaktivitäten hat sich die PETITIONING TO LEGALIZE CANNABIS (GERMANY) LIMITED die vorhandenen Entwicklungsergebnisse von mehreren außergewöhnlich erfolgversprechenden internationalen Konzepten angeeignet und hierfür Vermarktungsstrategien erarbeitet, die nun zügig und sicher umgesetzt werden sollen - auch im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit für die Legalisierung. Denn hierauf liegt unsere oberste Priorität. Anziehungspunkt im Jahr 2015 wird deshalb die Internationale Messe Cannabis XXL sein. Sie findet erstmals vom 10. bis 12. Juli 2015 statt und wird einem Gästekreis aus ganz Deutschland und Europa neue Impulse geben. X X L KONGRESS Die PETITIONING TO LEGALIZE CANNABIS (GERMANY) LIMITED baut auf die Erfahrung und das Know-How von Topexperten. Um im nationalem und internationalem Rahmen schnell und erfolgreich Marktchancen nutzen zu können, ist eine finanzielle Unabhängigkeit bzw. ein ausreichendes finanzielles Potenzial unabdingbar. Mit dem vorliegenden Verkaufsprospekt bieten wir Ihnen die äußerst aussichtsreiche Beteiligung an der PETITIONING TO LEGALIZE CANNABIS (GERMANY) LIMITED an. Wir möchten mit Ihnen gemeinsam die Chancen Hanf-Marktes nutzen und die Früchte dieser Arbeit mit Ihnen teilen. Der vorliegende Verkaufsprospekt informiert Sie ausführlich über das Unternehmen und die dahinter stehenden Personen. Aber auch die Chancen und die Risiken der Aktien Beteiligung werden erläutert. Wir würden uns freuen, Sie als Aktieninhaber begrüßen zu können und bedanken uns bereits jetzt für das uns entgegengebrachte Vertrauen. Für ein persönliches Gespräch stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Vaclav Cerveny Direktor X X L FESTIVAL

4 Eine Kapitalanlage mit hohem Nutzen für die Legalisierung - Gesundheit - Wirtschaft - Umweltschutz Mit einem Aktienkauf unterstützen Sie in erster Linie den Kampf für die Legalisierung des Hanfs in Bayern und Deutschland. Sie beteiligen sich mit uns am Hanf-Markt der Gegenwart und der Zukunft. Alternativ können Sie Ihren Aktienkauf aber auch als eine Spende für den guten Zweck betrachten. Im Gegensatz zu einer normalen Spende, für die Sie eine Quittung erhalten, sind Sie mit einem Aktienkauf aber ein Mitglied unseres Unternehmens und können an den Jahresversammlungen teilnehmen und sich vielleicht auch über Renditen freuen. Bis zu einer Legalisierung in Deutschland werden alle Gewinne der Gesellschaft ausschließlich für die Legalisierung verwendet. Nach der Legalisierung werden die Gewinne aber an die Anteilseigner ausgeschüttet und die Aktien werden zur Wertanlage und Sie als Aktieninhaber auch Ihren Vorteil an der wirtschaftlichen Nutzung des Hanfs. Denn nach der Legalisierung geht unsere Arbeit weiter und Sie profitieren immer an unserer Seite. Sie sehen also anstatt einer Spende können Sie mit dem gleichem Geldbetrag bei uns Legalisierungs- Aktien erwerben. Nach dem Kauf erhalten Sie (auf Hanfpapier) gedrucktes, dekoratives personalisiertes Wertpapier das Sie als Anteileigner ausweist. Dieses können Sie im Rahmen aufhängen und damit ihre Unterstützung für den Hanf eindrucksvoll präsentieren. Gehören auch Sie jetzt zu den ersten und bestellen Sie Ihre Aktien ab April 2015 direkt über unser Büro oder unseren Online Shop. Nach Eingang des Kaufvertrages und der Zahlung erhalten Sie 14 Tage später Ihre persönliche Aktie (auf Hanfpapier gedruckt) per Post zugestellt. 2

5 Investoren setzen ihr Kapital nur dort ein, wo Gewinne durch ein funktionierendes und nachhaltiges Konzept erwirtschaftet werden. Die Chancen und die Risiken einer Beteiligung werden nach ausgewählten Kriterien beurteilt. Als Gegenleistung für die Beteiligung wird eine hohe Rendite erwartet. Auch die PETITIONING TO LEGALIZE CANNABIS (GERMANY) LIMITED und Sie haben Ihr Kapital nicht zu verschenken. Unsere überdurchschnittliche Rendite wird nicht in Form von Zinsen sondern in Form einer Wertsteigerung des Unternehmens gesucht. Ablauf eines Beteiligungshearings Erst die Vorauswahl, dann die Projektprüfung, Detailprüfung, Verhandlungen und eine eventuelle Einigung. Für diese Hearings wird eine intensive, professionelle Vorbereitung vorausgesetzt und es bedarf einer genauen strategischen Planung. Aus diesen Gründen nimmt die Bedeutung einer individuellen und fachlichen Beratung durch qualifizierte Unternehmen immer mehr zu. Lassen Sie sich von uns bei Ihren Entscheidungen unterstützen. Ihr Ziel sollte es sein, die vorhandenen Finanzmittel optimal einzusetzen, um den bestmöglichen wirtschaftlichen Erfolg zu erzielen. Wir helfen Ihnen, indem wir Sie über unser Projekt bis ins Detail informieren und hoffen, dass wir Ihre Bedürfnisse und Vorstellungen befriedigen können. Aus diesem Grunde stehen wir Ihnen jederzeit auch persönlich für weitere Beratung und alle weiteren Fragen immer zur Verfügung. Im Grunde gibt es ein einfaches Mittel für Erfolg Nämlich den gesunden Menschenverstand - klingt plausibel, dennoch leider oft zu selten gebraucht. Unternehmer mit gesundem Menschenverstand lernen besser Möglichkeiten zu erkennen und schneller auf Änderungen im Markt zu reagieren. In der Idee und Umsetzung eines marktfähigen Produktes liegt die wesentliche Leistung des Unternehmers. Erst im Vertrieb und der Behauptung im Markt liegt jedoch der Erfolg. Marktfähig Mit den Verkaufserlösen des Produktes lassen sich die betrieblichen Kosten decken und es bleibt genug Geld übrig, um davon überdurchschnittliche Renditen erfüllen zu können. Über die Marktfähigkeit eines Produktes entscheidet nicht der Business Plan - sondern ausschließlich der Markt. Es muss auch dafür gesorgt werden, dass das Produkt bzw. die Dienstleistung durch stetige Ausrichtung auf den Markt wettbewerbsfähig bleibt. Dies haben die reichsten deutschen Unternehmer, die Gebrüder Albrecht, frühzeitig erkannt. Wie Veröffentlichungen zu entnehmen ist, haben sie in der Anfangszeit ihres Unternehmens Zeit und Geld mit kostspieligen Budgetplanungssitzungen und anschließenden unerschöpflichen Soll-Ist- Abweichungs-Analysen vergeudet. Chancen Die Aktieninhaber partizipieren am Jahresüberschuss der Gesellschaft durch die Gewinnbeteiligung und werden von der Gesellschaft in Form von Dividenden bedient. Antizyklisch investieren um in neue Märkte und neue Projekte mit Immobiliensicherheit zu investieren. Denn die aktuelle Situation des öffentlichen Kapitalmarkts sollte von institutionellen Investoren als günstige Gelegenheit gesehen werden. Keine Flucht in festverzinsliche Wertpapiere, sondern antizyklisches Investitionsverhalten ist in der vorherrschenden Wirtschaftslage notwendig, um langfristig überdurchschnittliche Renditen zu erzielen. Die Geschäftsleitung unserer Gesellschaft verfügt über hervorragende Kontakte und langjährige Erfahrungen in der Szene. Das Risiko der PETITIONING TO LEGALIZE CANNABIS (GERMANY) LIMITED wird durch die vielfältigen Aktivitäten gestreut, so dass die PETITIONING TO LEGALIZE CANNABIS (GERMANY) LIMITED unempfindlicher gegen lokale Schwankungen und Rezessionen ist. Auch ein späterer Börsengang würde sich positiv auf die getätigten Beteiligungen auswirken. Emissionsprospekt 4 Aktien PETITIONING TO LEGALIZE CANNABIS (GERMANY) LIMITED München 17. April

6 Risiken Die Entwicklung von Konkurrenz kann nicht ausgeschlossen werden. Diese würde zum Verlust von Marktanteilen für die PETITIONING TO LEGALIZE CANNABIS (GERMANY) LIMITED führen und ihre Umsatzerlöse schmälern. Die Realisierbarkeit und die Kosten eines Projektes sowie die Absatzchancen eines neu entwickelten Konzepts lassen sich im voraus nur schwer einschätzen. Es besteht das Risiko, dass die Gesellschaft Projekte in Angriff nimmt, die nicht realisierbar sind oder Produkte vertreibt, die am Markt nicht abgesetzt werden können. Dabei würde die Gesellschaft die Entwicklungskosten tragen müssen, ohne entsprechende, diese Kosten zumindest kompensierende, Umsatzerlöse erzielen zu können. Die Aktien sind am Verlust der Gesellschaft beteiligt. Die Rekapitalisierung des investierten Kapitals des Kapitalanlegers ist nur durch Verkauf an Dritte am freien Markt möglich. Eine solche Veräußerung kann sich allerdings als schwierig erweisen. Daher kann die Veräußerbarkeit der Aktie unter Umständen stark eingeschränkt sein. Gewichtung von Chancen und Risiken Die PETITIONING TO LEGALIZE CANNABIS (GERMANY) LIMITED ist ein junges, flexibel ausgerichtetes Unternehmen mit einzigartigen Veranstaltungs- und Marketingstrategien in der Legalisierungs- Szene. Hinsichtlich der Devise "know your Shareholder" pflegen gerade US-Unternehmen den direkten Kontakt zu Ihren Kunden. Aktien ermöglichen der Gesellschaft eine neue Qualität der Investor- Relationship-Arbeit. Dadurch ergibt sich auch eine zusätzliche Kundenbindung an unsere Legalisierungsarbeit. Die PETITIONING TO LEGALIZE CANNABIS (GERMANY) LIMITED hat bereits im Vorfeld großes Interesse bei möglichen Investoren geweckt und es bestehen gute Vermarktungschancen. Insgesamt überwiegen daher bei der Aktien-Beteiligung an der PETITIONING TO LEGALIZE CANNABIS (GERMANY) LIMITED die Chancen die Risiken. Wagnishinweis Dieser Beteiligungsprospekt lädt ein zu einer langfristigen unternehmerischen Aktien-Beteiligung an der PETITIONING TO LEGALIZE CANNABIS (GERMANY) LIMITED mit guten Gewinnchancen, aber auch mit entsprechenden Risiken. Denn jede unternehmerische Tätigkeit stellt ein Wagnis dar und unterliegt betrieblichen und marktbedingten Schwankungen. Dies gilt in gleichem Maß auch für eine unternehmerische Beteiligung; sie ist stets eine R i s i k o a n l a g e. Den erhöhten Renditechancen aus der unmittelbaren Beteiligung an einem Unternehmen stehen entsprechende allgemeine und spezielle unternehmerische Risiken gegenüber. Somit kann prinzipiell auch ein Verlust des eingesetzten Wagniskapitals eines Anlegers nicht ausgeschlossen werden. Einen solchen denkbaren Verlust sollte der Kapitalanleger vor dem Hintergrund seiner eigenen Vermögensverhältnisse und Anlageziele bedenken und gegebenfalls wirtschaftlich verkraften können. Die Anlegergelder werden nicht in ein einzelnes, vorher bestimmtes Objekt bzw. Projekt investiert, sondern werden für die unternehmerische Tätigkeit im Rahmen des satzungsmäßig bestimmten operativen Geschäfts der PETITIONING TO LEGALIZE CANNABIS (GERMANY) LIMITED für mehrere, z. T. auch später festzulegende Vorhaben verwendet. Die Beteiligung an der PETITIONING TO LEGALIZE CANNABIS (GERMA- NY) LIMITED ist weder mündelsicher noch besteht eine sonstige Einlagensicherung. Die unternehmerischen Beteiligungsgelder unterliegen zudem keiner gesonderten staatlichen Aufsicht, so dass es sich in erster Linie um eine Vertrauensinvestition des Anlegers mit guten Chancen aber auch allen unternehmerischen Risiken handelt. 4 5

7 Werdegang des Unternehmens Der Cannabis Verband Bayern organisierte und führte seit dem Februar 2014 mehrere Demonstrationen zum Thema Cannabis in München durch. Während der ersten Demonstrationen hat sich eine Gruppe organisiert und es entstand das Volksbegehren-Team. Das Volksbegehren Team Beauftragter: Vaclav Wenzel Cerveny - stellvertretender Beauftragter: Torsten Hergesell weitere Beaufragte: Manfred Gotzler, Ursula Steiner, Dominik Grilz, Christian Teske Im späten Frühjahr erarbeitete der Cannabis Verband Bayern zusammen mit dem Volksbegehren Team das Volksbegehren "JA zur Legalisierung von Cannabis in Bayern" und sammelt seit Ende April 2014 Unterschriften hierfür. Weiterhin organisierte der Cannabis Verband Bayern die Grüne Münchner Wochen, um in der Münchner Fußgängerzone Aufklärungsarbeit zum Thema Cannabis zu leisten und Unterschriften für das Volksbegehren zu sammeln. Innerhalb einer Woche kamen so Unterschriften zusammen. Im August 2014 traf der Cannabis Verband Bayern die Entscheidung die Legalisierung in Zukunft als Limited mit Shares fortzuführen. Die PETITIONING TO LEGALISE CANNABIS (GERMANY) LIMITED wurde gegründet. Die Eintragung der Gesellschaft erfolgte am 2. September Der Cannabis Verband Bayern ist seit diesem Zeitpunkt eine selbständige Abteilung der Limited. Im September 2014 fand die zweite Grüne Münchner Woche statt und weitere Unterschriften wurden fürs Volksbegehren gesammelt. Auch die Vorbereitungen für eine Hanfmesse wurden abgeschlossen. Nach über elf Jahren wird wieder eine Hanf Messe in Deutschland, die Cannabis XXL vom 10. bis 12. Juli 2015 stattfinden, organisiert und durchgeführt von unserer PETITIONING TO LEGALISE CANNABIS (GERMANY) LIMITED. X X L M E S S E Die Messe Die Cannabis XXL soll einen Rahmen bilden für das Volksbegehren als politisches Happening. Zudem soll die Messe als Kulturevent und der Weiterbildung dienen. Das offizielle Einreichen des Volksbegehrens "JA zur Legalisierung von Cannabis in Bayern" wird daher am 10. Juli 2015 um 10:00 Uhr beim Bayerischem Landtag mit über Unterschriften ein großes Medienaufsehen erregen. Die anschließende politische Podiumsdiskussion auf dem Messegelände weckt bereits im Vorfeld großes Interesse, denn es haben sich mehrere Bundestagsabgeordnete und Landtagsabgeordnete bereit erklärt auf der Bühne mitzuwirken. Durch diesen politischen Hintergrund wird die Cannabis XXL Messe im Fokus der Berichterstattung stehen. Der Cannabis Verband hat sich in 2014 auch auf den Hanfmessen in Zürich, Wien, Prag und in 2015 auf der Hanfmesse in Barcelona der Szene vorgestellt und einige wichtige Kontakte knüpfen können. Wichtige Kontakte konnten auch im Dezember 2014 im Bundestag, während einer Cannabis- Legalisierungsdebatte gestärkt werden. Seit Ende Januar 2015 ist auch unsere Homepage online. X X L KONGRESS HANF Laden und weiteres Vorgehen Seit März hat die Gesellschaft Ihre Geschäftsräume am Isartor Platz in der Morassistraße 4, München, inklusive einem HANF der etwas andere Bio Laden. Hier könnt Ihr einen Einblick in unsere Arbeit gewinnen oder vor Ort für das Volksbegehren unterschreiben. Zudem haben Sie auch die Möglichkeit legale Lebensmittel und Getränke wie z.b. Hanfmehl, Hanf-Öl, Hanfsamen, CBD-Öl, den Cannabis Energy Drink und anderes zu erwerben und vorab zu probieren. Seit April bis Juli 2015 finden weitere Grüne Münchner Tage in der Münchner Fußgängerzone und anderen Städten in Bayern statt, um die nötigen Unterschriften zu erreichen X X L FESTIVAL Emissionsprospekt 6 Aktien PETITIONING TO LEGALIZE CANNABIS (GERMANY) LIMITED München 17. April

8 Gegenstand des Prospektes Gegenstand des Angebotes dieses Wertpapier-Verkaufsprospektes ist der Verkauf der ersten Charge von Stück Aktien an der PETITIONING TO LEGALIZE CANNABIS (GERMANY) LIMITED nach EU Recht. Die Aktien werden in Sammelurkunden zu maximal 100 Stück pro Aktienurkunde als Namensaktie elektronisch verbrieft. Einmalig erhält jeder Erwerber dieser erster Charge eine persönliche Namensaktienurkunde auf Hanfpapier gedruckt zugestellt. Einsichtnahme in die Unterlagen Die in diesem Prospekt genannten Unterlagen, welche die PETITIONING TO LEGALIZE CANNABIS (GERMANY) LIMITED betreffen, können von ernsthaft interessierten Anlegern in den Geschäftsräumen der Gesellschaft nach vorheriger Absprache mit der Geschäftsleitung während der Geschäftszeiten eingesehen werden. Zielplanungen Dieser Prospekt enthält zukunftsgerichtete Aussagen - insbesondere subjektive Zielvorstellungen zur künftigen Entwicklung der PETITIONING TO LEGALIZE CANNABIS (GERMANY) LIMITED, die jedoch mit Unsicherheiten und Risiken verbunden sind. Diese Aussagen geben die gegenwärtigen Einschätzungen und Erwartungen des Unternehmens im Hinblick auf zukünftige Ereignisse wieder. Diese Einschätzungen können Wahrnehmungs- oder Beurteilungsfehler beinhalten und können sich somit als unzutreffend erweisen. Es wird darauf hingewiesen, dass eine Vielzahl von Faktoren (siehe Risikobelehrung im Prospektteil) dazu führen können, dass die tatsächliche Entwicklung der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage des Unternehmens erheblich von den in diesem Prospekt geäußerten Zielvorstellungen abweicht. Verantwortlichkeit für den Prospektinhalt Für den Inhalt dieses Emissionsprospektes übernimmt die PETITIONING TO LEGALIZE CANNABIS (GERMANY) LIMITED Bayerwald Str München Büro & Hanfladen: Morassi Str München Telefon: 089 / Mobil: 0157 / Fax: 089 / Internet: Direktor: Vaclav Cerveny die Verantwortung. Sie erklärt, dass ihres Wissens die Angaben richtig und keine wesentlichen Umstände ausgelassen worden sind. München, 17. April 2015 Vaclav Cerveny, Direktor 6

9 Die nächsten Ziele des Unternehmens im Hanfbusiness Cannabis XXL Messe & Cannabis Verband Büro mit Hanfshop In unseren Geschäftsräumen könnt Ihr seit Mitte März 2015 für das bevorstehende Volksbegehren unterschreiben und euch über zukünftige Aktionen informieren. Hier habt Ihr auch die Möglichkeit euch uns im Legasisierungskampf anzuschließen. Mit gesundem Hanföl, Hanfmehl, Hanfpasta und einer Vielzahl von legalen Lebensmitteln präsentieren wir Hanfprodukte im Hanfshop zum probieren. Testet Euch durch das bemerkenswerte Angebot und erlebt, wie vielseitig der gesunde Hanf in der Küche eingesetzt werden kann. Um nur einiges zu nennen: Gesunde Hanfsamen, Hanfkekse, Hanfpralinen, Hanfbratwurst, Hanfcrèpes und Hanfwaffeln. Vertriebs-Marktplatz Wir sichern uns die Vertriebsrechte neuer und bereits bestehender Hanf-Lebensmittel und legalen Hanf- Produkten am Markt. Diese Dienstleistungen können insbesondere kleine Start-Up Unternehmen nutzen und sich ausschließlich auf die Entwicklung und Produktion ihrer Produkte konzentrieren. Wir nutzen unsere überregionalen Verbindungen und Vertriebsnetze um die Produkte über die Grenzen hinaus bekannt zu machen und an die Verbraucher zu bringen. Gerne würden wir auch Ihr hochwertiges Hanfprodukt unter die Leute bringen, egal ob es Lebensmittel, Textilien, Kosmetik, Wellness oder etwas Innovatives ist. Hanf als Rohstoff für den Bau Wusstet Ihr schon, dass man ökologisch und naturverbunden ein komplettes Haus nur aus Hanf bauen könnte? Einfach genial. Lernt mit uns die Vielseitigkeit von Hanf kennen. Für 2016 ist ein Muster-Hanfhaus in der Nähe von München geplant. Vorgespräche mit einem Architekten-Team haben diesbezüglich bereits im Herbst 2014 stattgefunden. Dieses Muster-Hanfhaus soll dann öffentlich zugänglich sein und als eine Art Hanfmuseum dienen. Nach Vorbild des Muster-Hanfhauses könnte dann auch euer Haus entstehen. Solltet euer Betrieb Hanf-Energiebaustoffe anbieten und an einer Zusammenarbeit interessiert sein, dann bitten wir euch, euch bei uns melden. Cannabis Social Clubs Das Ziel vom Cannabis Verband Bayern für 2015 ist die Vernetzung in den 90 Wahlkreisen in Bayern, um dort jeweils einen Cannabis Social Club zu gründen. Ein Stimmkreis umfasste zur Landtagswahl 2013 rund Einwohner. Somit wären wir in jedem Wahlkreis Bayerns vertreten und könnten für jeden Social Club einen Antrag auf Anbausondergenehmigung stellen und damit gleichzeitig beim gesamten Landtag mit 90 Anträgen Druck ausüben. Der CSC Weiden e.v. ist der erste bereits eingetragene CSC Club in Bayern. Für 2016 ist dann auch ein eigenes Muster CSC Hanfclubhaus geplant - mit allem was dazu gehört. Vereinsräume und Eventräume, eine Musteranbauhalle mit Labor und vieles mehr. Dieses Muster CSC Hanfclubhaus soll der Politik in Pionierarbeit zeigen wie ein legaler Anbau realisiert werden kann. Bis zur Legalisierung werden die Mitglieder in den Anbauräume ihren grünen Daumen mit der Züchtung von Tomaten und Peperoni schulen. Bis heute wurden bereits 12 CSC Clubs gegründet und die Notarielen Anmeldungen ins Vereinsregister sind vollzogen. Cannabis XXL Hotel & Resort - Cannabis XXL Burger and Friends Nach den Erfahrungen des Muster-Hanfhauses, ist dann für 2017 ein Hanfhotel, ausschließlich aus Hanf- Baustoffen, geplant. In diesem Cannabis XXL Hotel & Resort sollen dem Gast die Vorteile der gesamten Hanfprodukte näher gebracht werden. Angefangen mit Hanfhandtüchern, Hanfbettwäsche, Hanfmatratzen und Hanfbetten bis hin zu den Hanf-Körperpflegemitteln. Im eigenem Hotelrestaurant Cannabis XXL Burger & Friends wird der Gast mit internationalen Hanfspeisen und Hanfgetränken verköstigt. Energie aus Hanf Wusstet Ihr, dass wir keine Energiekrise hätten, würden wir Hanf als Energieträger einsetzen? Dass der Hanfmarkt derzeit weltweit boomt, liegt vor allem an dem enormen ökologischen Potenzial der Powerpflanze - ob als Hanfbriketts oder Hanfpellets. Erlebt auf der Messe, wie man Hanfbriketts daheim nutzen kann. Hanfbriketts haben einen hohen Brennwert, etwa wie Buchenholz.Hanf leistet einen wichtigen Beitrag zum globalen Kampf gegen den Klimawandel. Informiert euch am Gemeinschaftsstand der Baubranche auf der Cannabis XXL. Cannabis als Medizin Das Thema Cannabismedizin reicht zurück, soweit wir denken können. Auf der Bühne des Cannabis XXL -Kongresses tauschen sich Experten, Unternehmer und Journalisten über die neusten Alternativen auf Cannabisbasis aus. Unter anderem werden Top-Gastredner aus Israel und den USA über ihre Erfahrungswerte mit Cannabis als Medizin berichten. Einen besonderen Stellenwert wollen wir der Nutzung von CBD-Öl widmen, damit Ihr erfahren könnt, wie man es anwenden kann. (In Deutschland und in vielen Ländern sind CBD-Öle jetzt schon erlaubt). Festival vom 10. bis 12. Juli 2015 während der Hanfmesse Ab 20:00 Uhr werden Top-Künstler für Unterhaltung und beste Stimmung sorgen. Auf der Bühne werden weltbekannte Namen auftreten. Unter anderem Hans Söllner & Friends und Uwe Banton & Friends, lasst euch überraschen. Für das leibliche Wohl sorgen diverse Stände mit Hanfspezialitäten und für Entspannung zwischendurch finden im Außenbereich auch tagsüber Unterhaltung und Livemusik statt. 7

10 Unternehmens Daten PETITIONING TO LEGALISE CANNABIS (GERMANY) LIMITED Im Handelsregister von Großbritannien (Companies House) ist unter der Firmennummer (Registration Number) die PETITIONING TO LEGALISE CANNABIS (GERMANY) LIMITED mit Sitz in (Registered Office) in The Picasso Building, Caldervale Road, Wakefield WF1 5PF, West Yorkshire, Großbritannien, eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach englischem Recht, eingetragen. Die Eintragung erfolgte am 2. September Gegenstand des Unternehmens ist: Die Legalisierung von Cannabis in Deutschland voranzutreiben. Die Vermarktung und Vertrieb von legalen Hanfprodukten. Betreiben des Geschäfts einer allgemeinen Handelsgesellschaft. Betreiben von Handel oder anderen Geschäften, die nach Meinung des Board of Directors für die Gesellschaft von Vorteil sind, sowie ausführen aller Handlungen, die zum Erreichen der Geschäftsziele geeignet und förderlich sind. Das von dem Gesellschafter gezeichnete Kapital der Gesellschaft beträgt Pfund Sterling. Sacheinlagen wurden weder vereinbart noch geleistet. Der Gesellschaftsvertrag wurde am 1. September 2014 auf unbestimmte Zeit geschlossen. Alleiniger Director (Geschäftsführer) der Gesellschaft ist Vaclav Cerveny, geboren in Klattau, am 24. Mai 1961, Bayerwaldstraße 31, München. Die Gesellschaft wird durch mindestens einen Director (Geschäftsführer) vertreten. Die Directors (Geschäftsführer) der Gesellschaft vertreten die Gesellschaft gemeinschaftlich. Ist nur ein Director (Geschäftsführer) der Gesellschaft bestellt, so vertritt dieser die Gesellschaft allein. Im Handelsregister Amtsgericht München unter HRB eingetragen Die PETITIONING TO LEGALISE CANNABIS (GERMANY) LIMITED hat in Deutschland eine Zweigniederlassung unter der Firma PETITIONING TO LEGALISE CANNABIS (GERMANY) LIMITED Niederlassung Deutschland mit Sitz in Bayerwaldstraße 31, München. Die inländische Geschäftsanschrift der Zweigniederlassung: Bayerwaldstraße 31, München Gegenstand der Zweigniederlassung ist Das oberste Ziel ist, die Legalisierung von Cannabis in Deutschland voranzutreiben. Die Vermarktung, Vernetzung und Vertrieb von legalen Hanfprodukten auszubauen. Nach der Legalisierung wird die Gesellschaft in die Produktion und den Vertrieb von Cannabispflanzen und deren Produkten in Deutschland einsteigen. Der Cannabis Verband Bayern wird dafür Sorge tragen, dass nach der Legalisierung der Jugendschutz gewährleistet ist, die Vertriebsregeln eingehalten werden, die Bürger zu ihrem Recht kommen und die Politik sich auch an die neue Rechtslage hält. Seit dem 1. März 2015 neue Geschäftsräume bezogen: HANF der etwas andere Bio Laden & Büro vom Volksbegehren und der Cannabis XXL Messe Morassistraße 4, München Tel Fax geöffnet Dienstag bis Samstag 11:00 bis 18:00 Uhr 8 weitere Unternehmenszweige werden zu den schon bestehenden kommen Online Shop ( Cannabis Messe ( Getränke Vertrieb ( Fast Food ( Verwaltung (

11 2015 Das Jahr der Cannabis Legalisierung in Deutschland? Nach über elf Jahren wird wieder eine Cannabis-Messe in Deutschland stattfinden. Und dies ausgerechnet im "bravsten" Bundesland Bayern. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um neue Kunden zu gewinnen und um ein Teil der Legalisierung in Deutschland und Europa zu werden! Während unserer Unterschriftensammlung zum Volksbegehren "JA zu Cannabis in Bayern" hat die überwiegende Mehrheit der Befürworter ein reges Interesse an mehr Informationen bekundet. Viele wissen zwar "irgendwie Bescheid, sind aber trotzdem immer wieder überrascht, wie viele Facetten Hanf als Rohstoff, Nahrung, Genußmittel und Medizin hat. Die Aussicht selbst Teil einer "Legalisierung" zu sein, erfüllt viele mit Spannung und Aufregung. Man spürt wahrhaftig eine Art "Aufbruchsstimmung". Die Menschen erkennen, dass sich die Zeiten geändert haben. Nutzen Sie das zunehmende Interesse und diese Aufbruchsstimmung, um Ihren Kundenkreis zu erweitern und um nach der Legalisierung von Cannabis in Bayern gleich einer der ersten am Markt zu sein! Durch ihre Teilnahme an der Münchner Hanfmesse tragen auch Sie einen großen Beitrag zur Legalisierung in Deutschland bei. Denn durch Ihre Anwesenheit erhält das bayerische Volksbegehren "JA zur Legalisierung von Cannabis in Bayern" einen höheren Stellenwert bei der Presse und im Bewußtsein der Bevölkerung. Bedenken Sie: "fällt" Bayern, wird der Rest von Deutschland folgen müssen! Das offizielle Einreichen des Volksbegehrens am 10. Juli 2015 um 10:00 Uhr beim Bayerischem Landtag mit über Unterschriften wird ein großes Medienaufsehen erregen und die in diesem Rahmen stattfindende Hanf-Messe wird einen starken Fokus der Berichterstattung erfahren. Dies bietet ideale Möglichkeiten sich und Ihre Produkte zu präsentieren! Also sehen wir uns im Juli 2015 in München und gehen gemeinsam in den Käfig des bayerischen Löwen, um ihn in Sachen Hanf zu zähmen! Wir haben die ersten Schritte vorbereitet. Sie können nun ihren Stand anmelden und mit uns gemeinsam eine erfolgreiche Veranstaltung 2015 erleben. Nur gemeinsam sind wir stark. Nur gemeinsam können wir die Legalisierung erreichen! Lassen Sie sich diesen wichtigen Meilenstein auf dem Weg zur Legalisierung nicht entgehen! Kommen und präsentieren Sie sich in München! Und vormerken: 8. bis 10 Juli Cannabis XXL, die Zweite PETITIONING TO LEGALISE CANNABIS (GERMANY) LIMITED Cannabis Verband Bayern Bayerwald Str München Büro & Hanfladen: Morassi Str München Tel.: 089 / Fax: 089 / Mobil:

12 Einige Anregungen zum Nachlesen über die zukünftige Möglichkeiten von Hanf Homepage des Hash Marihuana Hemp Museum Amsterdam Hanffasern für Industrielle Zwecke Die Fasern der Hanfpflanze gehören zu den längsten und kräftigsten Pflanzenfasern überhaupt. In der Galerie des Hash Marihuana & Hemp Museums können Hanffaserstränge aus verschiedenen Verarbeitungsstadien von Besuchern besichtigt und angefasst werden. Obwohl Hanfstoffe früher in dem Ruf standen, eher rau und grob zu sein, beweisen die ausgestellten Textilien aus Hanf und Hanfmischgewebe, dass diese äußerst vielseitige Faser so zäh wie ein Schiffstau, aber gleichzeitig seidenweich sein kann. Die ersten Kleider wurden aus Hanffasern hergestellt Erst der Hanfanbau hat es der Menschheit ermöglicht, das Tragen von Tierhäuten und Fellen aufzugeben zu Gunsten von fortschrittlicherer Bekleidung aus Webstoffen. Die ältesten bekannten Gewebe wurden nämlich aus Hanf hergestellt. Hierfür wurden die langen, starken Pflanzenfasern zuerst zu einem einfachen Faden gedreht; dann wurden die Fadenstränge zur Verstärkung der Reihe nach miteinander verflochten. Verkreuztes Weben ermöglichte die Verarbeitung der Stränge zu Netzen für die Fischerei oder die Jagd. Im Zuge der Weiterentwicklung der Webtechnik konnte man die Fadennetze immer weiter verfeinern, bis aus dem groben Netz echte Stoffgewebe geworden sind. Eines der Highlights der Museums-Sammlung ist eine chinesische Festtracht, die, gemäß der jahrtausendelanger Tradition aus Hanf von Hand angefertigt wurde. Hanf und die Geschichte der Segelschiffe Nach Holz war Hanf das beim Schiffbau am zweithäufigsten benutzte Material und spielte somit eine ausschlaggebende Rolle bei der Erforschung und Besiedlung des Erdballs durch den Menschen. Seit der Zeit vor den Phöniziern (also vor dem 5. Jahrhundert v. Chr.) bis zum späten 19. Jahrhundert hat man sich bei allen langen Seereisen auf Segel, Taue und Takelage aus Hanf verlassen. Keine andere Naturfaser ist nämlich imstande, den Naturgewalten des offenen Meeres und der dauernden Belastung durch Salzwasser zu widerstehen. Für einen typischen Dreimaster verbrauchte man zwischen 60 und 100 Tonnen Hanf für Segel und die Takelage. Die entscheidende Rolle des Hanfs im Zeitalter der Entdeckungen wird in den prächtigen, bis ins Detail nachgebauten, Schiffsmodellen deutlich, die im Museum und in der Museums-Galerie ausgestellt sind. Darüber hinaus zeigt das Museum zahlreiche Beispiele für Hanfstränge, vom feinen Faden bis zum mächtigen Ankerseil mit 30 cm Umfang. Außerdem hatte Hanf auch eine wichtige Funktion beim Abdichten der Schiffe. Bei der Kombination von Hanfstängeln und Fasern mit Kiefernholz-Teer entsteht eine Dichtungsmasse, die man Kalfaterwerg nennt. Dieses alte Verbundmaterial wurde als Abdichtungsmittel der Fugen zwischen den losen oder grünen Holzplanken eines Schiffsrumpfs verwendet. Moderne Verwendungen der Hanffaser Die Hanffaser ist das naheliegende Material für haltbare Kleidung, und so wurde sie auch von Levi Strauss ausgewählt, als er Mitte des 19. Jahrhunderts mit der Anfertigung von Hanfgewebe-Overalls für Bergarbeiter begann. Diese strapazierfähigen Hosen waren die original 'Levi's' - und damit die direkten Vorfahren der Levi's Kultjeans. Dieselben Qualitäten, die Hanf zur einzigen geeigneten Faser für Seereisen werden ließen, machen ihn auch zum idealen Schuhmaterial. Daher haben sowohl Nike als auch Addidas Laufschuhe aus Hanf hergestellt, die im Museum zu sehen sind. Moderne Verarbeitungstechniken ermöglichten die Herstellung von Hanftextilien, die viel weicher sind als traditionelle Hanfkleidung, zugleich aber dieselbe Festigkeit und Haltbarkeit aufweisen. Hanfkleidung ist einer der am schnellsten wachsenden Sektoren moderner industriellen Hanfnutzung denn die heutige junge Generation hat die erstaunlichen Vorzüge von Kleidung aus Hanf allmählich wiederentdeckt. Hanf contra Baumwolle Hanfkleidung steht der Baumwolle in punkto Weichheit und Vielseitigkeit in nichts nach, ist jedoch fester und haltbarer und kann zudem Wasser besser absorbieren. Baumwolle laugt den Boden, auf dem sie angebaut wird, rasch aus. Doch wenn Hanf richtig angebaut wird, wahrt er die Qualität des Bodens oder verbessert sie sogar. Der industrielle Baumwollanbau erfordert zusätzlich enorme Mengen an Chemikalien zum Züchten und Weiterverarbeiten der Pflanze. Ganz im Gegensatz zu Hanf, bei dem dies nicht der Fall ist. Alles in allem bestechen Hanftextilien durch eine hochwertigere Qualität 10

13 Hanfsamenöl für Industrielle Zwecke Früher war Hanfsamenöl ein alltäglicher, wesentlicher Bestandteil eines durchschnittlichen Haushalts. Beispielsweise wurden die Heime unserer Vorfahren von Öllampen erleuchtet wie die im Hash Marihuana & Hemp Museum ausgestellte Lampe, die noch stets mit klarem grünen Hanfsamenöl gefüllt ist. Unsere Vorfahren benutzten außerdem Seifen und Waschmittel auf der Basis von Hanföl, um sich selbst und ihre Kleidung zu waschen. Darüber hinaus eigneten sich die nährenden und konservierenden Eigenschaften des Hanföls perfekt zur Pflege von Lederwaren. Die Vielseitigkeit des Hanföls Das aus Hanfsamen extrahierte Öl kann ohne weitere Verarbeitung als Nahrungsmittel oder zu industriellen Zwecken verwendet werden. Die Vielseitigkeit des Hanfsamenöls machte ihn bis ins frühe 20. Jahrhundert hinein zu einem weitverbreiteten und wertvollen Produkt des Hanfanbaus. Hanföl wurde zum Beispiel in Farben, Lacken, Dichtungsstoffen und Schmiermitteln für Maschinen und Druckfarben verwendet. Mit Ölfarben auf Basis von Hanföl haben die alten niederländischen Meister ihre Kunstwerke gemalt, die in der Museums-Galerie ausgestellt sind. Hanföl für Pferde Dass Hanföl auch bei Pflege von Pferden eingesetzt werden kann, gehört sicherlich zu den weniger bekannten Anwendungen der Cannabispflanze. Tatsächlich wurde Hanfsamenöl jahrhundertelang zur Behandlung von Pferdehufen verwendet, da es ein sehr effektives Mittel gegen das Spalten und Ablösen des Hufes ist, ein Leiden das zu ernsten Gesundheitsproblemen führen kann, wenn sich der Spalt entzündet. Hanfsamenöl wird ebenfalls zur Pflege von Sattel und Zaumzeugs genutzt, denn es hält das Leder geschmeidig und ist witterungs- und schweißbeständig. So fühlen sich sowohl das Pferd als auch der Reiter einfach wohler. Das Leder- und Huföl auf Hanfbasis können in der Galerie des Hash Marihuana & Hemp Museums besichtigt werden. Die Zukunft des Hanföls Bei der Zusammensetzung der Hanfsamenöle offenbart sich eine bemerkenswerte Bandbreite; einige von ihnen sind darum nützlicher für industrielle Zwecke als andere. Entsprechende Züchtungsprogramme, bei denen gezielt diejenigen Sorten gezüchtet und veredelt werden, deren Samen einen hohen Gehalt der gewünschten Inhaltsstoffe aufweisen, sind bereits angelaufen. Zurzeit ist das Interesse am Potential des Hanfsamenöls als Treibstoff und als Bindemittel in Hanfplastik besonders groß, denn auf Erdöl basierende Treibstoffe und Kunststoffe verursachen beträchtliche Umweltschäden und werden voraussichtlich wesentlich teurer, wenn das Erdöl in Zukunft immer knapper wird. Hanf Für Industrielle Zwecke: Plastik Hanfplastik, das hört sich ganz nach dem Material der Zukunft an: Leicht, langlebig, aber biologisch abbaubar; also ein potentielles Ersatzmaterial für viele aus Erdöl hergestellte Kunststoffe, ein Material das weit weniger umweltschädlich produziert werden kann. Tatsache ist, dass Plastikwerkstoffe in der industriellen Nutzung von Hanfs keineswegs neu sind. Wegen des hohen Zellulosegehalts beruhten bereits die ersten Kunststoffe auch auf einer Komponente aus Hanf. Zellulose sorgt für die Stabilität der Pflanzenzellwände. Diese Plastikarten sind unter dem Namen Biokunststoffe bekannt, um sie von den auf Erdöl basierten Materialien zu unterscheiden. Hanfplastik-Produkte für das 21. Jahrhundert Zurzeit ist die zum Kauf angebotene Menge von Produkten aus Hanfplastik ziemlich begrenzt, ein Umstand der hauptsächlich an den fast weltweiten Restriktionen des industriellen Hanfanbaus (ebenso wie des Anbaus aller anderen Cannabisarten) liegt. Es gibt jedoch durchaus Unternehmen, die mit bemerkenswertem Erfolg daran sind, Hanfplastik populär zu machen. Sie verwenden das Material in Massenartikeln wie CD- und DVD-Hüllen, in der Unterhaltungselektronik und sogar bei Musikinstrumenten verwenden. Beispiele solcher Artikel können im Hash Marihuana & Hemp Museum besichtigt werden, darunter auch ein Highlights dieser Sammlung: eine elektrische Gitarre mit einem ganz und gar aus Hanfplastik bestehenden Klangkörper. Emissionsprospekt 12 Aktien PETITIONING TO LEGALIZE CANNABIS (GERMANY) LIMITED München 17. April

14 Hunderte von Anwendungsmöglichkeiten Zelluloid wird, wie schon der Name sagt, aus Zellulose hergestellt. Es war einer der ersten Kunststoffe. Das Material wurde 1869 als Alternative zu Elfenbein, das schon damals nur mehr begrenzt verfügbar war, entwickelt und ursprünglich für Billardbälle verwendet. Nun begannen die Hersteller mit verschiedenen Formeln zu experimentieren und entdeckten hunderte neuer Anwendungsmöglichkeiten. Unter anderem Verpackungsmaterialien, Röhren, Telefonapparate, elektrische Isolierungen, Fußballhelme und natürlich Zellophan. Das Effizienteste Gewächs für Biokunststoffe Nach der Abtrennung der Fasern von den Hanfstängeln besteht das übrigbleibende Werg zu 77 % aus Zellulose, was Hanf zum effizientesten Gewächs für pflanzliche, biologisch abbaubare Kunststoffe macht. So liefert Holz nur 40 bis 50 % Zellulose und kann in Bezug auf die Erntemenge pro Quadratmeter, die Wachstumsgeschwindigkeit und Umweltverträglichkeit nicht mit industriell genutztem Hanf konkurrieren. Leider brachten das Hanfverbot und die Dämonisierung von Cannabis unter dem Namen Marihuana die Erforschung des industriellen Potentials von Hanf als Werkstoffkomponente ausgerechnet in dem Moment zum Erliegen, als die Kunststoffindustrie kurz vor dem Durchbruch stand. Das Comeback von Hanfplastik In den letzten Jahren hat Hanfplastik jedoch einen neuerlichen Aufschwung erlebt, der immer mehr an Fahrt gewinnt. Eine wachsende Zahl von weitblickenden Unternehmen wendet sich umweltfreundlichen Produkten und Verfahren zu, weil sie erkennen, dass der langfristige Schaden für unseren Planeten nicht durch den kurzfristigen Gewinn einer Industrie aufgewogen wird, die nicht nachhaltig wirtschaftet. Einer der Faktoren, die Plastik so populär gemacht haben, war sein niedriger Preis für den Verbraucher. Daher sind die großen, ausschließlich am Gewinn orientierten Unternehmen nun gezwungen, nach Alternativen zu Plastik zu suchen, wenn sie ihre Kunden behalten wollen, denn der Nachschub an billigem Erdöl, dem Hauptbestandteil aller aus Öl gefertigten Kunststoffe beginnt zu schwinden, was den Preis des Endprodukts zwangsläufig in die Höhe treibt. Henry Fords Hanfauto Eine der bekannteren Anwendungen von Hanfplastik dürfte wohl Henry Fords experimentelles Plastikauto auf pflanzlicher Basis sein, das sich zu 70 % aus Zellulosefasern aus Hanf, Stroh und Sisal zusammensetzte. Das Auto wurde 1941 entwickelt, also während der vorübergehenden, erneuten Legalisierung von Hanf. Dahinter stand die Absicht, mit Hilfe der Hanfgewächse amerikanischen Bauern ein Auto zu bauen, welches diese sich leisten konnten. Schon ein Jahr später wurden dieselben Bauern zum Hanfanbau für Kriegszwecke geradezu ermutigt, dies durch einen Film mit dem Titel Hemp For Victory (Hanf für den Sieg). Leider wurde das Hanfplastikauto nicht der Massenproduktion übergeben. Bei den restlichen 30 % des Materials von Fords Hanfplastikauto handelte es sich um einen Harzbinder. Die Bindemittel für Hanfplastik können aus Naturmaterialien hergestellt werden, unter anderem auch aus dem Öl der Hanfsamen. Moderne Hanfkunststoffe sind beispielsweise unter Verwendung von Altpapier und Zucker als Bindemittel produziert worden. Verminderung der Erderwärmung Wie alle nachhaltigen Hanfprodukte und andere Baumaterialien auf Pflanzenbasis verschließt Hanfplastik Kohlenstoff. Hanfpflanzen absorbieren bei ihrem Wachstum nämlich CO2, wobei sie den Kohlenstoff (das Grundelement aller Pflanzen und Tiere) speichern und den Sauerstoff freisetzen. Der geerntete Hanf besteht also im Wesentlichen aus dem aus der Atmosphäre absorbierten Kohlenstoff. Wenn Hanf zur Herstellung von langlebigen Materialien verwendet wird, dann verhindert dies, dass dieser Kohlenstoff wieder als CO2 an die Atmosphäre abgegeben wird. So hilft diese Fähigkeit des Hanfs bei der Bekämpfung der Erderwärmung, wohingegen die Produktion von Kunststoffen aus 2 Erdöl enorme CO Emissionen verursacht und giftige Nebenprodukte freisetzt. 12

15 Hanf als Nahrungsmittel Hanfsamen gehören zu den nahrhaftesten Getreidekörnern die wir kennen. Reich an hochwertigem Protein und arm an gesättigten Fetten, enthalten sie alle für den Menschen essenziellen Fettsäuren. Der Verzehr der Samen dieser Pflanze war höchstwahrscheinlich die früheste Begegnung der Menschheit mit Cannabis, als Jäger und Sammler die zahllosen Vögel und andere Tiere nachahmten, die die nahrhaften Hanfsamen ebenfalls hamsterten. Das Hash Marihuana & Hemp Museum Das Hash Marihuana & Hemp Museum zeigt eine Auswahl moderner, auf Hanfsamen basierender Nahrungsmittel und Nahrungsergänzungsmittel. Die Besucher können aber auch Bücher mit Informationen und Rezepten über die Ernährung mit Hanf durchblättern. Hier kann jeder, vom gelegentlichen Cannabiskoch bis hin zum Gourmet-Chefkoch, Ideen für gesunde, neue Gerichte finden. Im Geschenkeshop des Museums kann man diverse Rezeptbücher erwerben. Wichtiger Hinweis: Die Hanfsamen und Ernährungsprodukte, die aus ihnen gewonnen werden, enthalten keinerlei psychotrope Bestandteile (da diese vornehmlich in den Blüten der reifen weiblichen Pflanze produziert werden, und weil essbare Hanfsamen stets von industriell genutztem Hanf stammen). Hanfsamen und Hanfsamenprodukte können also von Menschen jeden Alters und Lebensstils gegessen werden. Ihr Genuss wird keinerlei berauschende Wirkung haben und in jedem Fall nur gesundheitsfördernd sein! Hanfsamen, die für den menschlichen Verzehr hergestellt werden, enthalten normalerweise etwa 25 % Protein, 34 % Kohlenhydrate und 31 % Fett (hauptsächlich in Form von Hanfsamenöl) ebenso wie einen hohen Anteil an Ballaststoffen und verschiedene wertvolle Vitamine und Mineralien. Auch Hanfsamenkerne sind eine gesunde, nicht-allergene Alternative zu Nüssen, da sie roh oder als Hanfnuss- Butter zubereitet verzehrt werden können. Diese und weitere Information über die zukünftige Möglichkeiten Hanf & Cannabis wieder näher an alle Menschen zu bringen erfahren Sie auch auf der Website des Hash Marihuana Hemp Museum Amsterdam unter Emissionsprospekt 14 Aktien PETITIONING TO LEGALIZE CANNABIS (GERMANY) LIMITED München 17. April

16 PETITIONING TO LEGALIZE CANNABIS (GERMANY) LIMITED Bayerwald Str München Cannabis Verband Büro & Hanfladen: Morassi Str. 4 Telefon: 089 / München Mobil: 0157 / Fax: 089 / Neukunde bestehender Kunde X X L M E S S E Beteiligungserklärung (Zeichnungsschein) für Aktien Beteiligung nach EU Recht Herr Frau Firma geboren/gegründet am Vorname Name Strasse PLZ / Ort Telefon Fam.-Stand Beruf Bank BLZ Konto-Nr. Ich, der/die Unterzeichnende, zeichne und übernehme hiermit die nachfolgend bezeichnete Anzahl der Aktien der PETITIONING TO LEGALIZE CANNABIS (GERMANY) LIMITED. Aktien zu 100, Agio Summe: entfällt Euro Euro Euro (in Worten ) (in Worten ) (in Worten ) Bitte überweisen Sie den Gesamtbetrag Ihrer Bestellung auf unser Konto. Kontoinhaber: Cerveny Kontonummer: Bankleitzahl: IBAN: DE BIC: INGDDEFF Bank: Ing-DiBa Franfurt am Main Die Gewährung von Aktien gegen Einzahlung von Stammkapital in Höhe von insgesamt Stück Aktien und einem Gesamtvolumen von beruht auf den Aktien Bedingungen im Verkaufsprospekt in Verbindung mit den oben genannten Beteiligungskonditionen. Der Inhalt des Verkaufsprospektes der PETITIONING TO LEGALIZE CANNABIS (GERMANY) LIMITED vom 17. April 2015, insbesondere die dort Angabenvorbehalte und Risikohinweise sind mir bekannt. Den Verkaufsprospekt sowie eine Durchschrift dieser Beitrittserklärung habe ich mit Datum meiner Unterschrift mir ausgedruckt. Ich willige in die Verarbeitung, Auskunftserteilung sowie Nachfrage meiner Daten bei Dritten ein. Die Bezahlung der Beteiligungs Aktien Anteile erfolgt auch über die online Bestellung und das dort angebotene Bestellformular und die dort angebotenen Zahlungsmöglichkeiten. Die Aktien Anteile werden nach erfolgtem Zahlungseingang dann auf Hanfpapier mit Ihrem Namen und Daten gedruckt und nach Ablauf der 14 tätiger Wiederrufszeit per Post an Sie persönlich zugestellt. Chancen und Risikohinweise Ort / Datum Unterschrift Bei diesem Angebot zur Beteiligung mit Aktien Kapital handelt es sich nicht um eine sogenannte mündelsichere Kapitalanlage, sondern um eine Unternehmensbeteiligung mit den im Prospekt beschriebenen Chancen und Risiken. Eine Kapitalanlage in eine Unternehmensbeteiligung stellt wie jede unternehmerische Tätigkeit ein Wagnis dar. Somit kann prinzipiell ein Verlust des eingesetzten Kapitals des Anlegers nicht ausgeschlossen werden. Der Kapitalanleger sollte daher stets einen Teil- oder gar Totalverlust aus dieser Anlage wirtschaftlich verkraften können (siehe Risikobelehrung im Emissionsprospekt). Widerrufsbelehrung Meine Beitrittserklärung als Aktien Beteiligter an der PETITIONING TO LEGALIZE CANNABIS (GERMANY) LIMITED kann ich widerrufen. Der Widerruf kann ohne Begründung in Textform innerhalb von zwei Wochen erfolgen. Die Frist beginnt mit der Bestätigung und Unterzeichnung eines Exemplars dieser Beteiligungserklärung und des Emissionsprospekts. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung. Der Widerruf ist zu richten an: PETITIONING TO LEGALIZE CANNABIS (GERMANY) LIMITED Bayerwald Str München Büro & Hanfaden: Morassi Str München Dienstag bis Samstag von 11:00 bis 18:00 Uhr geöffnet Ort / Datum Unterschrift Ort / Datum Unterschrift Geschäftsführung Kopie dieser Beteiligungserklärung per Post, Fax oder einsenden oder in der Morassi Str. 4 abgeben

Es gilt das gesprochene Wort. Anrede

Es gilt das gesprochene Wort. Anrede Sperrfrist: 28. November 2007, 13.00 Uhr Es gilt das gesprochene Wort Statement des Staatssekretärs im Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus, Karl Freller, anlässlich des Pressegesprächs

Mehr

40-Tage-Wunder- Kurs. Umarme, was Du nicht ändern kannst.

40-Tage-Wunder- Kurs. Umarme, was Du nicht ändern kannst. 40-Tage-Wunder- Kurs Umarme, was Du nicht ändern kannst. Das sagt Wikipedia: Als Wunder (griechisch thauma) gilt umgangssprachlich ein Ereignis, dessen Zustandekommen man sich nicht erklären kann, so dass

Mehr

Welches Übersetzungsbüro passt zu mir?

Welches Übersetzungsbüro passt zu mir? 1 Welches Übersetzungsbüro passt zu mir? 2 9 Kriterien für Ihre Suche mit Checkliste! Wenn Sie auf der Suche nach einem passenden Übersetzungsbüro das Internet befragen, werden Sie ganz schnell feststellen,

Mehr

Musterdepot +134% seit Auflegung 01.01.2010 Trading Depot für alle kurzfristig orientieren Anleger

Musterdepot +134% seit Auflegung 01.01.2010 Trading Depot für alle kurzfristig orientieren Anleger Der Börsenbrief für Gewinne in jeder Marktphase. Musterdepot +134% seit Auflegung 01.01.2010 Trading Depot für alle kurzfristig orientieren Anleger Herzlich willkommen bei das-siegerdepot.de. Sie haben

Mehr

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Widerrufsbelehrung Nutzt der Kunde die Leistungen als Verbraucher und hat seinen Auftrag unter Nutzung von sog. Fernkommunikationsmitteln (z. B. Telefon, Telefax, E-Mail, Online-Web-Formular) übermittelt,

Mehr

Besten Dank, dass Sie sich überlegen, eine Website von Daynox erstellen zu lassen!

Besten Dank, dass Sie sich überlegen, eine Website von Daynox erstellen zu lassen! Besten Dank, dass Sie sich überlegen, eine Website von Daynox erstellen zu lassen! Inhalt 1 Die Erstellung der Webseite... 3 2 Bezahlung... 4 3 Support... 5 4 Anschrift... 6 5 Haftung/Garantie/Mängel...

Mehr

Widerrufsbelehrung der Free-Linked GmbH. Stand: Juni 2014

Widerrufsbelehrung der Free-Linked GmbH. Stand: Juni 2014 Widerrufsbelehrung der Stand: Juni 2014 www.free-linked.de www.buddy-watcher.de Inhaltsverzeichnis Widerrufsbelehrung Verträge für die Lieferung von Waren... 3 Muster-Widerrufsformular... 5 2 Widerrufsbelehrung

Mehr

Wertpapiere in den Augen der Vorarlberger. Eine Studie von IMAS International im Auftrag von Erste Bank & Sparkassen

Wertpapiere in den Augen der Vorarlberger. Eine Studie von IMAS International im Auftrag von Erste Bank & Sparkassen Wertpapiere in den Augen der Vorarlberger Eine Studie von IMAS International im Auftrag von Erste Bank & Sparkassen Studiendesign Auftraggeber: Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen Durchführungszeitraum:

Mehr

Die Gesellschaftsformen

Die Gesellschaftsformen Jede Firma - auch eure Schülerfirma - muss sich an bestimmte Spielregeln halten. Dazu gehört auch, dass eine bestimmte Rechtsform für das Unternehmen gewählt wird. Für eure Schülerfirma könnt ihr zwischen

Mehr

Wichtig ist die Originalsatzung. Nur was in der Originalsatzung steht, gilt. Denn nur die Originalsatzung wurde vom Gericht geprüft.

Wichtig ist die Originalsatzung. Nur was in der Originalsatzung steht, gilt. Denn nur die Originalsatzung wurde vom Gericht geprüft. Das ist ein Text in leichter Sprache. Hier finden Sie die wichtigsten Regeln für den Verein zur Förderung der Autonomie Behinderter e. V.. Das hier ist die Übersetzung der Originalsatzung. Es wurden nur

Mehr

Entwicklung des Dentalmarktes in 2010 und Papier versus Plastik.

Entwicklung des Dentalmarktes in 2010 und Papier versus Plastik. Sehr geehrter Teilnehmer, hier lesen Sie die Ergebnisse aus unserer Umfrage: Entwicklung des Dentalmarktes in 2010 und Papier versus Plastik. Für die zahlreiche Teilnahme an dieser Umfrage bedanken wir

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Staatsminister Helmut Brunner Stefan Marquard das Gesicht der Schulverpflegung in Bayern Start des Projekts Mensa-Check mit Stefan

Mehr

Leit-Bild. Elbe-Werkstätten GmbH und. PIER Service & Consulting GmbH. Mit Menschen erfolgreich

Leit-Bild. Elbe-Werkstätten GmbH und. PIER Service & Consulting GmbH. Mit Menschen erfolgreich Leit-Bild Elbe-Werkstätten GmbH und PIER Service & Consulting GmbH Mit Menschen erfolgreich Vorwort zu dem Leit-Bild Was ist ein Leit-Bild? Ein Leit-Bild sind wichtige Regeln. Nach diesen Regeln arbeiten

Mehr

Was meinen die Leute eigentlich mit: Grexit?

Was meinen die Leute eigentlich mit: Grexit? Was meinen die Leute eigentlich mit: Grexit? Grexit sind eigentlich 2 Wörter. 1. Griechenland 2. Exit Exit ist ein englisches Wort. Es bedeutet: Ausgang. Aber was haben diese 2 Sachen mit-einander zu tun?

Mehr

Hiermit melde ich mich verbindlich für die oben genannte Veranstaltung an.

Hiermit melde ich mich verbindlich für die oben genannte Veranstaltung an. Anmeldeformular Zertifikat zum CRM in der Gesundheitswirtschaft Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder aus und senden oder faxen Sie die Anmeldung unterschrieben an uns zurück und legen einen kurzen

Mehr

Kulturelle Evolution 12

Kulturelle Evolution 12 3.3 Kulturelle Evolution Kulturelle Evolution Kulturelle Evolution 12 Seit die Menschen Erfindungen machen wie z.b. das Rad oder den Pflug, haben sie sich im Körperbau kaum mehr verändert. Dafür war einfach

Mehr

Lineargleichungssysteme: Additions-/ Subtraktionsverfahren

Lineargleichungssysteme: Additions-/ Subtraktionsverfahren Lineargleichungssysteme: Additions-/ Subtraktionsverfahren W. Kippels 22. Februar 2014 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 2 2 Lineargleichungssysteme zweiten Grades 2 3 Lineargleichungssysteme höheren als

Mehr

Gutes Leben was ist das?

Gutes Leben was ist das? Lukas Bayer Jahrgangsstufe 12 Im Hirschgarten 1 67435 Neustadt Kurfürst-Ruprecht-Gymnasium Landwehrstraße22 67433 Neustadt a. d. Weinstraße Gutes Leben was ist das? Gutes Leben für alle was genau ist das

Mehr

Leichte-Sprache-Bilder

Leichte-Sprache-Bilder Leichte-Sprache-Bilder Reinhild Kassing Information - So geht es 1. Bilder gucken 2. anmelden für Probe-Bilder 3. Bilder bestellen 4. Rechnung bezahlen 5. Bilder runterladen 6. neue Bilder vorschlagen

Mehr

Widerrufrecht bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen

Widerrufrecht bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen Widerrufrecht bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen Häufig werden Handwerker von Verbrauchern nach Hause bestellt, um vor Ort die Leistungen zu besprechen. Unterbreitet der Handwerker

Mehr

Pflegeversicherung von AXA: Langfristige Erhaltung der Lebensqualität als zentrale Herausforderung

Pflegeversicherung von AXA: Langfristige Erhaltung der Lebensqualität als zentrale Herausforderung Pflegeversicherung von AXA: Langfristige Erhaltung der Lebensqualität als zentrale Herausforderung E-Interview mit Lutz Lieding Name: Lutz Lieding Funktion/Bereich: Geschäfts- und Produktpolitik Organisation:

Mehr

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen.

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen. Das Deutschlandlabor Folge 09: Auto Manuskript Die Deutschen sind bekannt dafür, dass sie ihre Autos lieben. Doch wie sehr lieben sie ihre Autos wirklich, und hat wirklich jeder in Deutschland ein eigenes

Mehr

Die Post hat eine Umfrage gemacht

Die Post hat eine Umfrage gemacht Die Post hat eine Umfrage gemacht Bei der Umfrage ging es um das Thema: Inklusion Die Post hat Menschen mit Behinderung und Menschen ohne Behinderung gefragt: Wie zufrieden sie in dieser Gesellschaft sind.

Mehr

Finanzdienstleistungen

Finanzdienstleistungen Methodenblatt Finanzdienstleistungen Ein Quiz für junge Leute Zeit Material 30 bis 40 Minuten beiliegende Frage und Auswertungsbögen Vorbereitung Das Satzergänzungs oder Vier Ecken Spiel aus Projekt 01

Mehr

Die Bundes-Zentrale für politische Bildung stellt sich vor

Die Bundes-Zentrale für politische Bildung stellt sich vor Die Bundes-Zentrale für politische Bildung stellt sich vor Die Bundes-Zentrale für politische Bildung stellt sich vor Deutschland ist ein demokratisches Land. Das heißt: Die Menschen in Deutschland können

Mehr

Grünes Wahlprogramm in leichter Sprache

Grünes Wahlprogramm in leichter Sprache Grünes Wahlprogramm in leichter Sprache Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, Baden-Württemberg ist heute besser als früher. Baden-Württemberg ist modern. Und lebendig. Tragen wir Grünen die Verantwortung?

Mehr

L10N-Manager 3. Netzwerktreffen der Hochschulübersetzer/i nnen Mannheim 10. Mai 2016

L10N-Manager 3. Netzwerktreffen der Hochschulübersetzer/i nnen Mannheim 10. Mai 2016 L10N-Manager 3. Netzwerktreffen der Hochschulübersetzer/i nnen Mannheim 10. Mai 2016 Referentin: Dr. Kelly Neudorfer Universität Hohenheim Was wir jetzt besprechen werden ist eine Frage, mit denen viele

Mehr

Lassen Sie sich dieses sensationelle Projekt Schritt für Schritt erklären:

Lassen Sie sich dieses sensationelle Projekt Schritt für Schritt erklären: Lassen Sie sich dieses sensationelle Projekt Schritt für Schritt erklären: Gold Line International Ltd. Seite 1 STELLEN SIE SICH VOR: Jeder Mensch auf der Erde gibt Ihnen 1,- Dollar Das wäre nicht schwer

Mehr

SEPA Single Euro Payments Area. Das neue europaweit einheitliche Zahlungssystem.

SEPA Single Euro Payments Area. Das neue europaweit einheitliche Zahlungssystem. SEPA Single Euro Payments Area Das neue europaweit einheitliche Zahlungssystem. Das ist neu im europäischen Zahlungsverkehr. Sind Ihnen auf Ihrem Kontoauszug die Begriffe IBAN und BIC aufgefallen? Sie

Mehr

l Auftrag mit Einzugsermächtigung

l Auftrag mit Einzugsermächtigung Rechtliche Überprüfung der Widerrufsbelehrung in Immobiliendarlehensverträgen l Auftrag mit Einzugsermächtigung Bitte füllen Sie diesen Auftrag vollständig aus und senden Sie ihn mit dem erteilten SEPALastschriftmandat

Mehr

Egal, ob Sie neu bauen oder renovieren mit DATALIGHT bekommen Sie ein zukunftssicheres Strom- und Datennetz in einem. Und das bedeutet grenzenlose

Egal, ob Sie neu bauen oder renovieren mit DATALIGHT bekommen Sie ein zukunftssicheres Strom- und Datennetz in einem. Und das bedeutet grenzenlose FREIHEIT ERLEBEN EINFACH LEBEN Grenzenlos, frei und unabhängig: Leben Sie das Leben, wie Sie es wollen. Warum sollten Sie sich Gedanken darüber machen, ob Ihr Datennetzwerk für die neuesten Technologien

Mehr

Abacus GmbH Mandanten-Informationen

Abacus GmbH Mandanten-Informationen Abacus GmbH Mandanten-Informationen Wir wünschen schöne Ostern und dass Ihre Geldanlagen schöne Eierchen ins Körbchen legen. Wenn nicht, dann gibt s hier eine Alternative Thema: Neu: vermögensverwaltende

Mehr

tipps für schülerinnen und schüler Fragen und Antworten Interview mit Unternehmen Fragebogen Interview mit Unternehmen Antwortbogen

tipps für schülerinnen und schüler Fragen und Antworten Interview mit Unternehmen Fragebogen Interview mit Unternehmen Antwortbogen tipps für schülerinnen und schüler Fragen und Antworten Interview mit Unternehmen Fragebogen Interview mit Unternehmen Antwortbogen Fragen und Antworten 1. Warum dieser Zukunftstag? Uns, dem Organisationsteam,

Mehr

Catherina Lange, Heimbeiräte und Werkstatträte-Tagung, November 2013 1

Catherina Lange, Heimbeiräte und Werkstatträte-Tagung, November 2013 1 Catherina Lange, Heimbeiräte und Werkstatträte-Tagung, November 2013 1 Darum geht es heute: Was ist das Persönliche Geld? Was kann man damit alles machen? Wie hoch ist es? Wo kann man das Persönliche Geld

Mehr

Persönliche Zukunftsplanung mit Menschen, denen nicht zugetraut wird, dass sie für sich selbst sprechen können Von Susanne Göbel und Josef Ströbl

Persönliche Zukunftsplanung mit Menschen, denen nicht zugetraut wird, dass sie für sich selbst sprechen können Von Susanne Göbel und Josef Ströbl Persönliche Zukunftsplanung mit Menschen, denen nicht zugetraut Von Susanne Göbel und Josef Ströbl Die Ideen der Persönlichen Zukunftsplanung stammen aus Nordamerika. Dort werden Zukunftsplanungen schon

Mehr

Schnellstart - Checkliste

Schnellstart - Checkliste Schnellstart - Checkliste http://www.ollis-tipps.de/schnellstart-in-7-schritten/ Copyright Olaf Ebers / http://www.ollis-tipps.de/ - Alle Rechte vorbehalten - weltweit Seite 1 von 6 Einleitung Mein Name

Mehr

Gründe für fehlende Vorsorgemaßnahmen gegen Krankheit

Gründe für fehlende Vorsorgemaßnahmen gegen Krankheit Gründe für fehlende Vorsorgemaßnahmen gegen Krankheit politische Lage verlassen sich auf Familie persönliche, finanzielle Lage meinen, sich Vorsorge leisten zu können meinen, sie seien zu alt nicht mit

Mehr

Stellen Sie bitte den Cursor in die Spalte B2 und rufen die Funktion Sverweis auf. Es öffnet sich folgendes Dialogfenster

Stellen Sie bitte den Cursor in die Spalte B2 und rufen die Funktion Sverweis auf. Es öffnet sich folgendes Dialogfenster Es gibt in Excel unter anderem die so genannten Suchfunktionen / Matrixfunktionen Damit können Sie Werte innerhalb eines bestimmten Bereichs suchen. Als Beispiel möchte ich die Funktion Sverweis zeigen.

Mehr

Berufsunfähigkeit? Da bin ich finanziell im Trockenen.

Berufsunfähigkeit? Da bin ich finanziell im Trockenen. Berufsunfähigkeit? Da bin ich finanziell im Trockenen. Unsere EinkommensSicherung schützt während des gesamten Berufslebens und passt sich an neue Lebenssituationen an. Meine Arbeitskraft für ein finanziell

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Onlineshop. Datenblatt. Stand 2015

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Onlineshop. Datenblatt. Stand 2015 Stand 2015 Datenblatt des s der X-CEN-TEK GmbH & Co. KG (XCT) Stand: 2015/10 1 Allgemeines Alle Leistungen, die aufgrund einer Bestellung über den von der X-CEN-TEK GmbH & Co. KG (XCT) für den Kunden erbracht

Mehr

geben. Die Wahrscheinlichkeit von 100% ist hier demnach nur der Gehen wir einmal davon aus, dass die von uns angenommenen

geben. Die Wahrscheinlichkeit von 100% ist hier demnach nur der Gehen wir einmal davon aus, dass die von uns angenommenen geben. Die Wahrscheinlichkeit von 100% ist hier demnach nur der Vollständigkeit halber aufgeführt. Gehen wir einmal davon aus, dass die von uns angenommenen 70% im Beispiel exakt berechnet sind. Was würde

Mehr

Kommunikations-Management

Kommunikations-Management Tutorial: Wie kann ich E-Mails schreiben? Im vorliegenden Tutorial lernen Sie, wie Sie in myfactory E-Mails schreiben können. In myfactory können Sie jederzeit schnell und einfach E-Mails verfassen egal

Mehr

Begeisterung und Leidenschaft im Vertrieb machen erfolgreich. Kurzdarstellung des Dienstleistungsangebots

Begeisterung und Leidenschaft im Vertrieb machen erfolgreich. Kurzdarstellung des Dienstleistungsangebots Begeisterung und Leidenschaft im Vertrieb machen erfolgreich Kurzdarstellung des Dienstleistungsangebots Überzeugung Ulrich Vieweg Verkaufs- & Erfolgstraining hat sich seit Jahren am Markt etabliert und

Mehr

1. Fabrikatshändlerkongress. Schlussworte Robert Rademacher

1. Fabrikatshändlerkongress. Schlussworte Robert Rademacher Robert Rademacher Präsident Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe - Zentralverband - 1. Fabrikatshändlerkongress Schlussworte Robert Rademacher 24. Oktober 2008 Frankfurt Es gilt das gesprochene Wort Meine sehr

Mehr

Studieren- Erklärungen und Tipps

Studieren- Erklärungen und Tipps Studieren- Erklärungen und Tipps Es gibt Berufe, die man nicht lernen kann, sondern für die man ein Studium machen muss. Das ist zum Beispiel so wenn man Arzt oder Lehrer werden möchte. Hat ihr Kind das

Mehr

Vibono Coaching Brief -No. 39

Vibono Coaching Brief -No. 39 Gemüse hat doch auch Kohlenhydrate! Wieso kann man mit Gemüse also überhaupt abnehmen? Vibono GmbH 2011-2012, www.vibono.de Kann man mit Gemüse abnehmen, wenn es doch auch Kohlenhydrate hat? Diese Frage

Mehr

Besuchsbericht zu meinem Besuch im Waisenhaus in Hoi An Dez 2013/Jan 2014

Besuchsbericht zu meinem Besuch im Waisenhaus in Hoi An Dez 2013/Jan 2014 Waisenhaus in Hoi An, Vietnam AKTION Besuchsbericht zu meinem Besuch im Waisenhaus in Hoi An Dez 2013/Jan 2014 Wieder einmal habe ich das Zentrum für Waisen und behinderte Kinder in Hoi An, Vietnam besucht.

Mehr

Sicher auf Erfolgskurs. Mit Ihrem Treuhand-Betriebsvergleich

Sicher auf Erfolgskurs. Mit Ihrem Treuhand-Betriebsvergleich Sicher auf Erfolgskurs Mit Ihrem Treuhand-Betriebsvergleich Leistungsübersicht Der neue Treuhand-IBV eines der besten Instrumente für Ihre Unternehmensführung Weil Sie jetzt ganz leicht den Überblick behalten

Mehr

Fragebogen zur Ersteinschätzung möglicher Schadensersatzansprüche aus fehlerhafter Anlageberatung

Fragebogen zur Ersteinschätzung möglicher Schadensersatzansprüche aus fehlerhafter Anlageberatung Fragebogen zur Ersteinschätzung möglicher Schadensersatzansprüche aus fehlerhafter Anlageberatung Sehr geehrte Mandantin/sehr geehrter Mandant, der vorliegende Fragebogen soll uns bei der Beurteilung helfen,

Mehr

Wer wir sind. Qualität ist das Ergebnis gewissenhafter Arbeit. Denn nur die setzt sich durch. Unser Profil

Wer wir sind. Qualität ist das Ergebnis gewissenhafter Arbeit. Denn nur die setzt sich durch. Unser Profil Wer wir sind Unser Profil Die Geschichte der CORYX Software GmbH begann im Jahr 2001 im fränkischen Coburg. Ein kleines Team rund um Unternehmensgründer Uwe Schenk übernahm den Support für das Reuters

Mehr

Qualität und Verlässlichkeit Das verstehen die Deutschen unter Geschäftsmoral!

Qualität und Verlässlichkeit Das verstehen die Deutschen unter Geschäftsmoral! Beitrag: 1:43 Minuten Anmoderationsvorschlag: Unseriöse Internetanbieter, falsch deklarierte Lebensmittel oder die jüngsten ADAC-Skandale. Solche Fälle mit einer doch eher fragwürdigen Geschäftsmoral gibt

Mehr

In diesem Tutorial lernen Sie, wie Sie einen Termin erfassen und verschiedene Einstellungen zu einem Termin vornehmen können.

In diesem Tutorial lernen Sie, wie Sie einen Termin erfassen und verschiedene Einstellungen zu einem Termin vornehmen können. Tutorial: Wie erfasse ich einen Termin? In diesem Tutorial lernen Sie, wie Sie einen Termin erfassen und verschiedene Einstellungen zu einem Termin vornehmen können. Neben den allgemeinen Angaben zu einem

Mehr

Das neue Widerrufsrecht

Das neue Widerrufsrecht Das neue Widerrufsrecht Gestaltungshinweise für die Widerrufsbelehrung für den Verkauf von Dienstleistungen nach dem Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie und zur Änderung des Gesetzes zur

Mehr

Premium Service für Suchmaschineneintrag - - Wir bringen Sie nach ganz vorne! -

Premium Service für Suchmaschineneintrag - - Wir bringen Sie nach ganz vorne! - Premium Service für Suchmaschineneintrag - - Wir bringen Sie nach ganz vorne! - Sehr geehrter Kunde, heute möchten wir Ihnen unseren neuen Premium Service vorstellen. Haben Sie Ihre Homepage schon ins

Mehr

Wasserkraft früher und heute!

Wasserkraft früher und heute! Wasserkraft früher und heute! Wasserkraft leistet heute einen wichtigen Beitrag zur Stromversorgung in Österreich und auf der ganzen Welt. Aber war das schon immer so? Quelle: Elvina Schäfer, FOTOLIA In

Mehr

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Widerrufsbelehrung der Firma Widerrufsbelehrung - Verträge für die Lieferung von Waren Ist der Kunde Unternehmer ( 14 BGB), so hat er kein Widerrufs- und Rückgaberecht gem. 312g BGB i. V. m. 355 BGB. Das

Mehr

Widerrufsbelehrung. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Widerrufsbelehrung. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein

Mehr

ONLINE-AKADEMIE. "Diplomierter NLP Anwender für Schule und Unterricht" Ziele

ONLINE-AKADEMIE. Diplomierter NLP Anwender für Schule und Unterricht Ziele ONLINE-AKADEMIE Ziele Wenn man von Menschen hört, die etwas Großartiges in ihrem Leben geleistet haben, erfahren wir oft, dass diese ihr Ziel über Jahre verfolgt haben oder diesen Wunsch schon bereits

Mehr

Startseite, wenn Sie auf unseren Online-Shop gehen

Startseite, wenn Sie auf unseren Online-Shop gehen Startseite, wenn Sie auf unseren Online-Shop gehen Auswahl treffen: - einloggen mit bestehendem Login - falls kein Login vorhanden: Einfach über Kunde werden neu anmelden und sich selber ein Login vergeben

Mehr

Unternehmensleitbild. Vision Mission Werte Spielregeln

Unternehmensleitbild. Vision Mission Werte Spielregeln Unternehmensleitbild Vision Mission Werte Spielregeln Liebe Kolleginnen und Kollegen! Wir genießen heute bei unseren Geschäftspartnern einen ausgezeichneten Ruf. Dazu haben die langjährige erfolgreiche

Mehr

Muster für die Anmeldung der Zweigniederlassung einer Ltd.

Muster für die Anmeldung der Zweigniederlassung einer Ltd. Muster für die Anmeldung der Zweigniederlassung einer Ltd. Amtsgericht Charlottenburg Registergericht 14046 Berlin In der neuen Handelsregistersache X Ltd. melden wir, die unterzeichnenden directors der

Mehr

Teilnehmerlogin VHS Meppen Anleitung, Stand: 28.07.2015

Teilnehmerlogin VHS Meppen Anleitung, Stand: 28.07.2015 Volkshochschule Meppen Postfach 17 62 49707 Meppen Teilnehmerlogin VHS Meppen Anleitung, Stand: 28.07.2015 Ansprechpartner: Oliver Hankofer, Tel.: 05931 9373-35 oliver.hankofer@vhs-meppen.de Freiherr-vom-Stein-Str.

Mehr

Papa - was ist American Dream?

Papa - was ist American Dream? Papa - was ist American Dream? Das heißt Amerikanischer Traum. Ja, das weiß ich, aber was heißt das? Der [wpseo]amerikanische Traum[/wpseo] heißt, dass jeder Mensch allein durch harte Arbeit und Willenskraft

Mehr

Das Persönliche Budget in verständlicher Sprache

Das Persönliche Budget in verständlicher Sprache Das Persönliche Budget in verständlicher Sprache Das Persönliche Budget mehr Selbstbestimmung, mehr Selbstständigkeit, mehr Selbstbewusstsein! Dieser Text soll den behinderten Menschen in Westfalen-Lippe,

Mehr

Papierverbrauch im Jahr 2000

Papierverbrauch im Jahr 2000 Hier findest du Forschertipps. Du kannst sie allein oder in der kleinen Gruppe mit anderen Kindern bearbeiten! Gestaltet ein leeres Blatt, schreibt Berichte oder entwerft ein Plakat. Sprecht euch in der

Mehr

Vertrauen in Medien und politische Kommunikation die Meinung der Bürger

Vertrauen in Medien und politische Kommunikation die Meinung der Bürger Vortrag Vertrauen in Medien und politische Kommunikation die Meinung der Bürger Christian Spahr, Leiter Medienprogramm Südosteuropa Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, herzlich

Mehr

Staatssekretär Dr. Günther Horzetzky

Staatssekretär Dr. Günther Horzetzky #upj15 #upj15 Staatssekretär Dr. Günther Horzetzky Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie,

Mehr

Wissen aufbauen, um Karriere zu machen WAHL DER RICHTIGEN RECHTSFORM FÜR IHR UNTERNEHMEN

Wissen aufbauen, um Karriere zu machen WAHL DER RICHTIGEN RECHTSFORM FÜR IHR UNTERNEHMEN Wissen aufbauen, um Karriere zu machen WAHL DER RICHTIGEN RECHTSFORM FÜR IHR UNTERNEHMEN Die richtige Wahl treffen Es gibt viele Unternehmensformen, welche dabei für Sie die richtige ist, hängt von vielen

Mehr

4. Das neue Recht der GmbH ein Überblick

4. Das neue Recht der GmbH ein Überblick 4. Das neue Recht der GmbH ein Überblick Wie sieht die GmbH-Reform eigentlich aus und was sind ihre Auswirkungen? Hier bekommen Sie einen kompakten Überblick. Einer der wesentlichen Anstöße, das Recht

Mehr

Die 5 besten Internet-Ressourcen für Ihren Urlaub

Die 5 besten Internet-Ressourcen für Ihren Urlaub Die 5 besten Internet-Ressourcen für Ihren Urlaub Auch Sie möchten gerne einmal wieder in den Urlaub fahren? Eine entspannte Woche, oder sogar zwei in einem fernen Land verbringen? Sich dabei Wohlfühlen

Mehr

Guide DynDNS und Portforwarding

Guide DynDNS und Portforwarding Guide DynDNS und Portforwarding Allgemein Um Geräte im lokalen Netzwerk von überall aus über das Internet erreichen zu können, kommt man um die Themen Dynamik DNS (kurz DynDNS) und Portweiterleitung(auch

Mehr

Leitbild. für Jedermensch in leicht verständlicher Sprache

Leitbild. für Jedermensch in leicht verständlicher Sprache Leitbild für Jedermensch in leicht verständlicher Sprache Unser Leitbild Was wir erreichen wollen und was uns dabei wichtig ist! Einleitung Was ist ein Leitbild? Jede Firma hat ein Leitbild. Im Leitbild

Mehr

Professionelle Seminare im Bereich MS-Office

Professionelle Seminare im Bereich MS-Office Der Name BEREICH.VERSCHIEBEN() ist etwas unglücklich gewählt. Man kann mit der Funktion Bereiche zwar verschieben, man kann Bereiche aber auch verkleinern oder vergrößern. Besser wäre es, die Funktion

Mehr

Eva Douma: Die Vorteile und Nachteile der Ökonomisierung in der Sozialen Arbeit

Eva Douma: Die Vorteile und Nachteile der Ökonomisierung in der Sozialen Arbeit Eva Douma: Die Vorteile und Nachteile der Ökonomisierung in der Sozialen Arbeit Frau Dr. Eva Douma ist Organisations-Beraterin in Frankfurt am Main Das ist eine Zusammen-Fassung des Vortrages: Busines

Mehr

Leseprobe. Bruno Augustoni. Professionell präsentieren. ISBN (Buch): 978-3-446-44285-6. ISBN (E-Book): 978-3-446-44335-8

Leseprobe. Bruno Augustoni. Professionell präsentieren. ISBN (Buch): 978-3-446-44285-6. ISBN (E-Book): 978-3-446-44335-8 Leseprobe Bruno Augustoni Professionell präsentieren ISBN (Buch): 978-3-446-44285-6 ISBN (E-Book): 978-3-446-44335-8 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://wwwhanser-fachbuchde/978-3-446-44285-6

Mehr

Entdecke das Investier in Dir! Mit einem Fondssparplan von Union Investment. Start

Entdecke das Investier in Dir! Mit einem Fondssparplan von Union Investment. Start Entdecke das Investier in Dir! Mit einem Fondssparplan von Union Investment Start Stellen Sie sich vor: Sie zahlen 10 Jahre monatlich 100, Euro in einen Sparplan ein (100 x 12 x 10 Jahre), so dass Sie

Mehr

I.O. BUSINESS. Checkliste Effektive Vorbereitung aktiver Telefonate

I.O. BUSINESS. Checkliste Effektive Vorbereitung aktiver Telefonate I.O. BUSINESS Checkliste Effektive Vorbereitung aktiver Telefonate Gemeinsam Handeln I.O. BUSINESS Checkliste Effektive Vorbereitung aktiver Telefonate Telefonieren ermöglicht die direkte Kommunikation

Mehr

Also heißt es einmal mehr, immer eine eigene Meinungen bilden, nicht beeinflussen lassen, niemals von anderen irgend eine Meinung aufdrängen lassen.

Also heißt es einmal mehr, immer eine eigene Meinungen bilden, nicht beeinflussen lassen, niemals von anderen irgend eine Meinung aufdrängen lassen. Seite 1 von 5 Wirtschaft, Finanzen und IT Computer und Technologie Internetseiten Übersichtlich alle verfügbaren Internetseiten von wirfinit. de und darüber hinaus, weitere empfehlenswerte Internetseiten

Mehr

Zahlenwinkel: Forscherkarte 1. alleine. Zahlenwinkel: Forschertipp 1

Zahlenwinkel: Forscherkarte 1. alleine. Zahlenwinkel: Forschertipp 1 Zahlenwinkel: Forscherkarte 1 alleine Tipp 1 Lege die Ziffern von 1 bis 9 so in den Zahlenwinkel, dass jeder Arm des Zahlenwinkels zusammengezählt das gleiche Ergebnis ergibt! Finde möglichst viele verschiedene

Mehr

Auswertung des Fragebogens zum CO2-Fußabdruck

Auswertung des Fragebogens zum CO2-Fußabdruck Auswertung des Fragebogens zum CO2-Fußabdruck Um Ähnlichkeiten und Unterschiede im CO2-Verbrauch zwischen unseren Ländern zu untersuchen, haben wir eine Online-Umfrage zum CO2- Fußabdruck durchgeführt.

Mehr

FAQ Spielvorbereitung Startspieler: Wer ist Startspieler?

FAQ Spielvorbereitung Startspieler: Wer ist Startspieler? FAQ Spielvorbereitung Startspieler: Wer ist Startspieler? In der gedruckten Version der Spielregeln steht: der Startspieler ist der Spieler, dessen Arena unmittelbar links neben dem Kaiser steht [im Uhrzeigersinn].

Mehr

RISIKOLEBEN OPTIMAL SICHER VERSORGT, WENN ES DARAUF ANKOMMT

RISIKOLEBEN OPTIMAL SICHER VERSORGT, WENN ES DARAUF ANKOMMT RISIKOLEBEN OPTIMAL SICHER VERSORGT, WENN ES DARAUF ANKOMMT FINANZIELLE SICHERHEIT IST IM ERNSTFALL UNVERZICHTBAR Ein Todesfall verändert das Leben Ihrer Angehörigen nachhaltig. Wenn Sie frühzeitig vorsorgen,

Mehr

Antrag für ein Schlichtungs-Verfahren

Antrag für ein Schlichtungs-Verfahren Eingangsstempel Antrag für ein Schlichtungs-Verfahren Dieser Antrag ist in Leichter Sprache geschrieben. Das sieht man auch am gelben, runden Zeichen. Im Text finden Sie immer wieder unterstrichene Wörter.

Mehr

Wir nehmen Strom von EWB! Das bringt was!

Wir nehmen Strom von EWB! Das bringt was! Wir nehmen Strom von EWB! Das bringt was! 05223 967-167 Gut für uns! Strom von EWB EWB Strom vom Stadtwerk aus Bünde Wir tun was. Für Sie. Gut für uns alle. Energieversorgung vor Ort sollte eine Selbstverständlichkeit

Mehr

Eltern- Newsletter KOMMUNALE KINDERTAGESSTÄTTE ARCHE NOAH. März 2013. 2013 Ausgabe 2. T H E M E N I N D I E S E R AUSGABE: Zähne putzen

Eltern- Newsletter KOMMUNALE KINDERTAGESSTÄTTE ARCHE NOAH. März 2013. 2013 Ausgabe 2. T H E M E N I N D I E S E R AUSGABE: Zähne putzen 2013 Ausgabe 2 sches Eltern- Newsletter März 2013 KOMMUNALE KINDERTAGESSTÄTTE ARCHE NOAH DER ORTSGEMEINDE KETTIG T H E M E N I N D I E S E R AUSGABE: Zähne putzen in der Kita Brandschutzwoche Organisatori-

Mehr

Schärfere Haftung in Sachen Umwelt.

Schärfere Haftung in Sachen Umwelt. Schärfere Haftung in Sachen Umwelt. Das Umweltschadensgesetz. Wichtige Informationen zum USchadG! DER FELS IN DER BRANDUNG Das neue Umweltschadensgesetz. Umweltschutz hat in Deutschland einen sehr hohen

Mehr

GUT. Für die Gemeinschaft. 30.000,00 Euro.

GUT. Für die Gemeinschaft. 30.000,00 Euro. GUT. Für die Gemeinschaft. Wir fördern Vereine, Verbände, soziale Einrichtungen, Schulen, Kindergärten, Jugendstätten, Hilfsorganisationen und sonstige Institutionen, die sich mit ihrem Vorhaben für die

Mehr

Elternumfrage 2015. Kindergarten (mit Krippe und Vorschule) Phorms Campus München

Elternumfrage 2015. Kindergarten (mit Krippe und Vorschule) Phorms Campus München Elternumfrage 2015 Kindergarten (mit Krippe und Vorschule) Phorms Campus München Ergebnisse der Elternumfrage 2015 Um die Auswertung der Elternumfrage 2015 richtig lesen und interpretieren zu können, sollten

Mehr

Antworten in Anhang dieser Brief! Montag, 23. Juli 2012

Antworten in Anhang dieser Brief! Montag, 23. Juli 2012 1&1 Internet AG Elgendorfer Straße 57 56410 Montabaur support@hosting.1und1.de rechnungsstelle@1und1.de info@1und1.de KdNr.: 25228318 Antworten in Anhang dieser Brief! Montag, 23. Juli 2012 Betreff: zwei

Mehr

LEBENSQUALITÄT IM MITTELPUNKT WOHNEN

LEBENSQUALITÄT IM MITTELPUNKT WOHNEN E I N S I E D E L N LEBENSQUALITÄT IM MITTELPUNKT WOHNEN WÜRDE ACHTEN E I N S I E D E L N LEBENSQUALITÄT IM MITTELPUNKT ALLMEINDSTRASSE 1 8840 EINSIEDELN 055 418 85 85 TELEFON 055 418 85 86 FAX INFO@LANGRUETI-EINSIEDELN.CH

Mehr

Vermögensanlagen-Informationsblatt gemäß 13 Vermögensanlagengesetz

Vermögensanlagen-Informationsblatt gemäß 13 Vermögensanlagengesetz Vermögensanlagen-Informationsblatt gemäß 13 Vermögensanlagengesetz 1. Bezeichnung der Vermögensanlage Crowdinvesting (Schwarmfinanzierung) für die RAD Medical GmbH, Dorfstrasse 30, 14822 Niederwerbig 2.

Mehr

ÜBERGABE DER OPERATIVEN GESCHÄFTSFÜHRUNG VON MARC BRUNNER AN DOMINIK NYFFENEGGER

ÜBERGABE DER OPERATIVEN GESCHÄFTSFÜHRUNG VON MARC BRUNNER AN DOMINIK NYFFENEGGER GOOD NEWS VON USP ÜBERGABE DER OPERATIVEN GESCHÄFTSFÜHRUNG VON MARC BRUNNER AN DOMINIK NYFFENEGGER In den vergangenen vierzehn Jahren haben wir mit USP Partner AG eine der bedeutendsten Marketingagenturen

Mehr

Meinungen zu nachhaltigen Geldanlagen

Meinungen zu nachhaltigen Geldanlagen Auftraggeber: Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen e.v. 19. Oktober 15 32274/Q5554 Angaben zur Untersuchung Grundgesamtheit: Stichprobengröße: Die in Privathaushalten lebenden deutschsprachigen Personen

Mehr

WER PLAN A HAT, SOLLTE AUCH IMMER AN PLAN BE DENKEN! IRENE BEGUS - PLAN BE

WER PLAN A HAT, SOLLTE AUCH IMMER AN PLAN BE DENKEN! IRENE BEGUS - PLAN BE WER PLAN A HAT, SOLLTE AUCH IMMER AN PLAN BE DENKEN! IRENE BEGUS - PLAN BE Irene Begus geboren am 10.4.1972, verheiratet in Katzelsdorf, 2 Kinder PROFIL IRENE BEGUS Basis meiner Arbeit und mein wichtigstes

Mehr

Warum Sie jetzt kein Onlinemarketing brauchen! Ab wann ist Onlinemarketing. So finden Sie heraus, wann Ihre Website bereit ist optimiert zu werden

Warum Sie jetzt kein Onlinemarketing brauchen! Ab wann ist Onlinemarketing. So finden Sie heraus, wann Ihre Website bereit ist optimiert zu werden CoachingBrief 02/2016 Warum Sie jetzt kein Onlinemarketing brauchen! Eine Frage gleich zu Anfang: Wie viele Mails haben Sie in dieser Woche erhalten, in denen behauptet wurde: Inhalt Ihre Webseite sei

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern, Freunde,

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern, Freunde, Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern, Freunde, wenn ich mir die vergangenen zwei Jahre so vor Augen führe, dann bildete die Aufnahmezeremonie immer den Höhepunkt des ganzen Jahres. Euch heute, stellvertretend

Mehr

WAS finde ich WO im Beipackzettel

WAS finde ich WO im Beipackzettel WAS finde ich WO im Beipackzettel Sie haben eine Frage zu Ihrem? Meist finden Sie die Antwort im Beipackzettel (offiziell "Gebrauchsinformation" genannt). Der Aufbau der Beipackzettel ist von den Behörden

Mehr

Sich einen eigenen Blog anzulegen, ist gar nicht so schwer. Es gibt verschiedene Anbieter. www.blogger.com ist einer davon.

Sich einen eigenen Blog anzulegen, ist gar nicht so schwer. Es gibt verschiedene Anbieter. www.blogger.com ist einer davon. www.blogger.com Sich einen eigenen Blog anzulegen, ist gar nicht so schwer. Es gibt verschiedene Anbieter. www.blogger.com ist einer davon. Sie müssen sich dort nur ein Konto anlegen. Dafür gehen Sie auf

Mehr

Woche 1: Was ist NLP? Die Geschichte des NLP.

Woche 1: Was ist NLP? Die Geschichte des NLP. Woche 1: Was ist NLP? Die Geschichte des NLP. Liebe(r) Kursteilnehmer(in)! Im ersten Theorieteil der heutigen Woche beschäftigen wir uns mit der Entstehungsgeschichte des NLP. Zuerst aber eine Frage: Wissen

Mehr