FINANZ PLUS. Sich Wünsche erfüllen zum Beispiel mit Geldanlagen in Aktienfonds. Sicher vor Hagel und Sturm mit der Sparkassen Versicherung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "FINANZ PLUS. Sich Wünsche erfüllen zum Beispiel mit Geldanlagen in Aktienfonds. Sicher vor Hagel und Sturm mit der Sparkassen Versicherung"

Transkript

1 FINANZ PLUS Die Zeitschrift für Privatkunden, Freiberufler und Gewerbetreibende Ausgabe Das Thema: Sich Wünsche erfüllen zum Beispiel mit Geldanlagen in Aktienfonds Außerdem: Sicher vor Hagel und Sturm mit der Sparkassen Versicherung Mit Mobile Banking schnell und unkompliziert zu Ihrer Sparkassen-Filiale... er der.. numm se:... e ic v r e s Die S us Sparka Taun icht ber n nfrei, a kosteumsonst...

2 Vorstandsmitglied Axel Warnecke über die Themen dieser Ausgabe Vertrauen ist unbezahlbar Sehr geehrte Kundinnen und Kunden, gemeinsam blicken wir auf ein bewegtes Jahr zurück, das uns alle in besonderer Weise gefordert hat. Axel Warnecke, Mitglied des Vorstandes der Taunus Sparkasse Die Finanzmarkt- und Wirtschaftskrise hat die deutsche Bankenlandschaft zum einen in ihren Grundfesten erschüttert, zum anderen aber auch zu einer Rückbesinnung auf Sicherheit und Stabilität geführt. Die Mehrheit der Bundesbürger, die um ihre Einschätzung zu Ansehen, Vertrauenswürdigkeit und Beratungskompetenz einzelner Finanzdienstleister gebeten wurden, fällt ein eindeutiges Votum: Die Sparkassen liegen in jeder dieser Kategorien nicht nur klar an erster Stelle, sondern haben ihr Renommee und die Loyalität der Kunden im Zuge der Marktverwerfungen zusätzlich festigen können, sprich: Die Sparkassen genießen ein hohes Vertrauen der Menschen. Vor diesem Hintergrund möchte ich mich ganz besonders für Ihr Vertrauen bedanken, das Sie der Taunus Sparkasse in diesem Jahr entgegengebracht haben. Vertrauen ist ein wichtiger Wert, der mit Geld nicht zu bezahlen ist. Die Weihnachtszeit ist die Zeit der Besinnung, der Ruhe, der Freude und Traditionen. Auch die Taunus Sparkasse legt Wert auf Tradition und deshalb unterstützen wir jedes Jahr zu Weihnachten soziale Projekte und Institutionen in der Region, um für die Menschen, die Unterstützung brauchen, Weihnachten zur schönsten Zeit des Jahres zu machen. Auf aufwendig gedruckte Weihnachtskarten verzichten wir stattdessen. Die Taunus Sparkasse hat eine gesellschaftliche Verpflichtung. Die Gewinne, die sie macht, kommen den Menschen vor Ort zugute, die zu ihrer Erzielung beigetragen haben: Allein im vergangenen Jahr hat die Taunus Sparkasse knapp Euro an Spenden und Sponsoring zur Verfügung gestellt. In vielen Fällen wird damit auch ehrenamtliche Arbeit in den verschiedensten Vereinen und Gruppen gefördert. Auch der Bürgerpreis 2009 ist ein Teil dieser Verpflichtung, den wir auch im nächsten Jahr wieder ausloben werden. In dieser Ausgabe von Finanz Plus haben wir unter anderem einen Rückblick der Bürgerpreisübergabe für Sie vorbereitet, damit Sie einen Eindruck von dem ehrenamtlichen Engagement in unserer Region bekommen. Ich wünsche Ihnen frohe und besinnliche Weihnachten im Kreise Ihrer Familie und Freunde sowie ein gutes und erfolgreiches Jahr Ihr Inhalt INFO & SERVICE 3 Bürgerpreis 2009 Umweltschutz geht jeden an 5 Der Kreativwettbewerb der Taunus Sparkasse zum Weltspartag Sicher vor Hagel und Sturm mit der Sparkassen Versicherung 6 Die neuen Geschäftsbedingungen für Karten und Online-Banking 8 Das ipphone Design- und Kultobjekt und jetzt auch Sparkassen-Filiale WERTPAPIERE 7 Thomas Pfaff, Leiter Produktmanagement, über die Geldanlage in Aktienfonds Das Thema IMMOBILIEN 4 Planung von A bis Z mit den Immobilienspezialisten der Taunus Sparkasse

3 3 INFO & SERVICE Bürgerpreis 2009 Umweltschutz geht jeden an Die Taunus Sparkasse zeichnete Preisträger mit dem Bürgerpreis aus Preisgeld um Euro auf insgesamt Euro aufgestockt. Acht Menschen aus der Region erhielten den Bürgerpreis der Taunus Sparkasse. Die Auszeichnung übernahmen die Landräte des Main-Taunus-Kreises und des Hochtaunuskreises, Berthold R. Gall und Ulrich Krebs, in ihren Funktionen als Kuratoriumsvorsitzende der Gemeinnützigen Stiftung der Taunus Sparkasse, gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden des Institutes, Hans-Dieter Homberg. Erstmals fand die Preisübergabe im Landratsamt in Hofheim statt. Bereits im vierten Jahr in Folge hat die Taunus Sparkasse ihren Bürgerpreis damit an engagierte Bürger aus der Region vergeben. Unter dem Motto Umwelt schützen Zukunft sichern konnten sich seit Februar Personen und Projekte bewerben, die sich persönlich für den nachhaltigen Erhalt und die Pflege der Umwelt einsetzen. Um einen Eindruck über das Engagement zu erhalten, sind beispielhaft die Umwelt-Paten aus Schmitten im Taunus, Stefan Kunze oder Hans-Jörg Sommer zu nennen. Alle Preisträger, auch die nicht ausgewählten Projekte, setzen sich ehrenamtlich und mit sehr viel Leidenschaft für Natur und Umwelt ein. Die Umwelt-Paten sind eine Gruppe von ehrenamtlichen, überparteilichen Vereinen und Privatleuten, die sich den Schutz der direkten Umwelt auf die Fahnen geschrieben hat. Ziel des Projektes, beim dem Gruppen, Vereine, Ortsteil-Feuerwehren und Privatpersonen aus dem Luftkurort eingebunden werden, ist es, in Eigeninitiative Müll zu beseitigen und ein mittel- und langfristig hohes Maß an Umweltbewusstsein in der Schmittener Bevölkerung und damit ein sauberes Gemeindebild zu schaffen. 85 Patenschaften sind bereits verteilt. Gemeinden aus dem Umland haben bereits Interesse an dem Projekt angemeldet. Stefan Kunze aus Bad Soden arbeitet seit 1980 ehrenamtlich und ohne finanzielle Unterstützung engagiert und intensiv an dem Forschungsprojekt Biologische Intervention, das durch das Hessische Ministerium für Umwelt, ländlichen Raum und Verbraucherschutz unterstützt wird. Ziel des Projektes und Inhalt seiner Arbeit ist die biologische und ökologische Revitalisierung der kranken Hans-Dieter Homberg, Vorstandsvorsitzender der Taunus Sparkasse (Fünfter von links), freut sich gemeinsam mit den Preisträgern. Wälder auf wissenschaftlicher Basis. Und Hans-Jörg Sommer aus Friedrichsdorf, der auf vielfältige Weise ehrenamtlich für den Umweltschutz tätig ist will mit seiner Arbeit für den Erhalt der Streuobstwiesen rund um Friedrichsdorf Kindern und Jugendlichen in Verbindung mit ehrenamtlichen Tätigkeiten den Naturschutz näherbringen. Eines dieser umweltpädagogischen Projekte ist der Apfeltag, der seit 2001 fester Bestandteil des kulturellen Lebens geworden ist. Der Bürgerpreis und das damit verbundene Preisgeld ist Ausdruck dafür, dass die Taunus Sparkasse ehrenamtliches Engagement honoriert, so Hans-Dieter Homberg. Umweltschutz, sagte der Vorstandsvorsitzende, ist ein aktuelles Thema, das jeden angeht. Unsere Gesellschaft braucht Menschen wie Sie. Weil die Qualität der eingereichten Bewerbungen insgesamt sehr hoch war, hat sich das Kuratorium der Gemeinnützigen Stiftung der Taunus Sparkasse dazu entschieden, das ursprünglich ausgeschriebene Preisgeld von Euro um Euro auf Euro zu erhöhen. Die Taunus Sparkasse wird auch im nächsten Jahr wieder einen Bürgerpreis ausloben. Die Vorbereitungen laufen bereits und das Thema für 2010 wird frühzeitig bekannt gegeben.

4 4 IMMOBILIEN..Alles aus einer Hand:.. Baufinanzierung,... Bausparen... und Versicherung Unsere Rundum-Betreuung Mit den Immobilienspezialisten der Taunus Sparkasse können Sie vom Anfang bis zum Ende planen Eine repräsentative Umfrage der Sparkassen Versicherung macht es deutlich: Die Deutschen sind entweder unter- oder überversichert. Der häufigste Fehler ist, dass möglichst viele Versicherungen abgeschlossen werden und die so günstig wie möglich. Doch was nützen Preis und Anzahl, wenn Versicherungen doppelt oder unnötig sind und die Leistung nicht stimmt? Kaufen ist nur der erste Schritt Die Erfahrung zeigt, dass sich nach dem Erwerb einer Immobilie oder dem Bau eines Hauses viele frischgebackene Hausherren oft alleingelassen fühlen. Als ein Beispiel ist die große Vielfalt an Versicherungsleistungen zu nennen. Angefangen von der Idee der eigenen vier Wände über die Baufinanzierung und das Bausparen bis hin zu unserem Hausund Versicherungscheck Sie erhalten alle Informationen aus einer Hand. Die Immobilienspezialisten der Taunus Sparkasse begleiten Sie von Anfang an so lange, wie Sie uns brauchen. Sorgen Sie rechtzeitig vor! Bei einer Baufinanzierung, einer Hausratsund Wohngebäudeversicherung ist es nämlich immens wichtig, dass Sie stets Ihren Ansprechpartner haben. Eine kleine Kerze führt bei Unachtsamkeit schnell zum Hausbrand und Ihr Traum von den eigenen vier Wänden ist zerplatzt. Damit es erst gar nicht zu Bränden, Blitzeinschlägen und sogar Einbrüchen kommt, bieten wir Ihnen nach dem Erwerb einer Immobilie exklusiv einen Hauscheck an, der Sie bezüglich der möglichen Gefahrenquellen des Hauses und dementsprechend über geeignete Vorsorgemaßnahmen aufklärt. Von der Sicherung der Steckdosen und Anbringung von Rauchmeldern bis hin zur Beratung über die Energieeffizienz Ihrer Immobilie ist alles inbegriffen. Für ein Beratungsgespräch mit unseren Immobilienexperten können Sie über das Kontaktformular auf oder unter der kostenlosen Servicerufnummer einen Termin vereinbaren.

5 5 INFO & SERVICE Weltspartag 2009: Der Kreativwettbewerb der Taunus Sparkasse Geldmonster Wecker Kiga-Roboter/Bauchredner Der diesjährige Weltspartag stand wieder ganz im Zeichen der Kreativität. Unter dem Motto Sei kreativ und gestalte deine eigene Spardose konnten alle zwischen 3 und 99 Jahren am Wettbewerb teilnehmen. Ziel war es, ein möglichst kreatives Sparbehältnis zu gestalten. Kindergartengruppen aus den Städten Hochheim, Oberursel und Bad Homburg haben in den jeweiligen Filialen dafür gesorgt, dass dort einiges los war. Es war wirklich toll, wie viele verschiedene Materialien von den Teilnehmern verwendet wurden. Gips, Holz, alte Blechdosen, Pappe, Moos sind nur einige Materialien, aus denen Spardosen gebastelt wurden, so Melanie Richter, zuständige Referentin für den Jugendmarkt und Organisatorin des Kreativwettbewerbs. Insgesamt wurden 300 Kunstwerke abgegeben, wovon rund 150 in die engere Auswahl des Wettbewerbs kamen. 60 Teilnehmer haben einem Verkauf ihrer Dose für einen guten Zweck zugestimmt. Der Verkaufserlös wird der Hochtaunuskreis-Jugend- und Kinder- Stadtteilhilfe Gluckenstein sowie der Main- Taunus-Stiftung, dabei speziell der Jugendhilfe, zugutekommen. Der nächste Weltspartag ist bereits in Planung. Sicher durch das Unwetter: Wenn Hagel, Sturm und Gewitter drohen, dann wissen Sie es zuerst Die Sparkassen Versicherung bietet ab sofort exklusiv für ihre Kunden einen Service an, der in dieser Form einzigartig ist. Wind & Wetter nennt sich der Unwetterservice, der sich frühzeitig und auf die Postleitzahl genau meldet, wenn Hagel, Sturm und Gewitter drohen. Das funktioniert präziser als jeder lokale Wetterdienst, denn bei rund Wetterstationen, verteilt auf das gesamte Bundesgebiet, ist jeder Bereich abgedeckt. Die Daten selbst werden von der Meteomedia GmbH, einem Unternehmen des bekannten ARD- Wetterexperten Jörg Kachelmann, bereitgestellt, was Qualität und Aktualität verspricht. Rechtzeitig informiert Bei aufziehenden Wettergefahren bekommen Sie automatisch eine SMS auf Ihr Handy und/ oder eine geschickt, um beispielsweise Ihr Auto in die Garage fahren oder noch schnell die Gartenmöbel in Sicherheit bringen zu können. Damit ersparen Sie sich nicht nur den Schaden, sondern auch dessen aufwendige Folgen. Die Anmeldung kann schnell und einfach über das Internet unter oder über einen Anmeldegutschein im Wind & Wetter -Flyer erfolgen. Im Internet kann man zudem die Standardeinstellung seinen persönlichen Bedürfnissen anpassen. Die Anmeldedaten erhalten Sie mit Ihrem Begrüßungsbrief, in dem auch weitere Informationen stehen. Sicher ist sicher Und keine Panik: Falls es doch zum Schadensfall kommt, hat das natürlich keinen Einfluss auf die Versicherungsleistungen der SV. Melden Sie sich schnell und einfach über das Internet unter an!

6 6 INFO & SERVICE Neue allgemeine Geschäftsbedingungen Karten und Online-Banking: Sparkassen übernehmen zusätzliche Haftung Bei den 432 Sparkassen in Deutschland gelten seit dem 31. Oktober 2009 neue Geschäftsbedingungen für Kunden. Die meisten Änderungen ergeben sich aus der Umsetzung der EU-Zahlungsdiensterichtlinie in deutsches Recht. Die Neuerungen betreffen das Kartengeschäft, den Zahlungsverkehr sowie die allgemeinen Geschäftsbedingungen. In den vergangenen Tagen haben die Kunden der Taunus Sparkasse die neuen AGB per Post erhalten. Hier die wichtigsten Änderungen im Überblick: 1) SparkassenCard: Sparkassen übernehmen zusätzliche Haftung Bei Schäden durch eine missbräuchliche Nutzung von Zahlungskarten sieht die neue EU-Gesetzgebung vor, dass Kunden mit 150 Euro (mit-)haften. Die Sparkassen gehen über das gesetzliche Niveau hinaus und ersetzen dem Kunden den vollen Schaden. Voraussetzung ist, dass der Kunde sorgfältig mit der Karte und der Geheimzahl (PIN) umgegangen ist. Daneben gilt wie bisher: Sobald der Kunde seine Karte gesperrt hat, zum Beispiel über den zentralen Sperrnotruf , übernimmt die Sparkasse die Haftung für eventuelle Schäden. Mehr Sicherheit für Sie 2) Online-Banking: Kontensperre kann Haftung begrenzen Aktuell bieten rund 200 Sparkassen ihren Kunden an, über den zentralen Sperrnotruf zusätzlich zur Kartensperrung auch ihre Online-Banking-Anwendung sperren zu lassen. Damit kann Internetbetrügern beispielsweise bei einer Infizierung des heimischen PCs mit einer unerwünschten Schadsoftware kurzfristig das Handwerk gelegt werden. Schon heute kann jeder Kunde seinen Online-Banking-Zugang auch per Anruf bei der Sparkasse sowie per Mausklick im Online-Banking- Angebot sperren. Sobald ein Kunde sein Online-Banking gesperrt hat, haftet er nicht für eventuelle Schäden durch missbräuchliche Nutzung. Vor der Sperranzeige ist die Haftung auf 150 Euro begrenzt, sofern der Kunde seinen Sorgfaltspflichten entsprochen hat. 3) Überweisungen: Kontonummer und Bankleitzahl maßgeblich Überweisungen ganz gleich ob sie im Online-Banking, am Serviceterminal oder per Überweisungsbeleg eingereicht werden werden maßgeblich anhand der Kontonummer und der Bankleitzahl ausgeführt. Ein Abgleich mit dem Namen des Empfängers, wie er bisher bei Überweisungsbelegen vorgeschrieben war, entfällt. Das entspricht dem neuen Grundsatz, Inlandsüberweisungen und grenzüberschreitende Überweisungen im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) gleich zu behandeln. 4) Längere Widerspruchsfrist und neues Sonderkündigungsrecht Entsprechend der neuen gesetzlichen Regelungen für Zahlungsdienste verlängert sich die Widerspruchsfrist bei zukünftigen Änderungen in den Kundenbedingungen von bisher sechs Wochen auf zwei Monate. Bei Änderungen von Konditionen von Zahlungsdiensten (zum Beispiel Überweisungen, Girokonto) haben die Kunden zusätzlich ein fristloses und kostenfreies Sonderkündigungsrecht. Weitere ausführliche Informationen stellt die Taunus Sparkasse im Internet unter zur Verfügung.

7 7 WERTPAPIERE Thomas Pfaff, Leiter Produktmanagement, über die Geldanlage in Aktienfonds Attraktive Anlagealternative Regelmäßiges Sparen ist vorteilhaft, wenn man sich ein finanzielles Polster schaffen möchte, aber es muss nicht das übliche Sparbuch sein, auf das man seine monatlichen Sparraten einzahlt. Bei einer entsprechend realistischen Risikoeinschätzung ist ein Aktienfonds eine gute und interessante Alternative zur konservativen Geldanlage. Thomas Pfaff über die Vor- und Nachteile des Sparens in Aktienfonds. Herr Pfaff, wie können Sie uns einen Aktienfonds einfach beschreiben? Ein Aktienfonds ist, um es bildhaft zu erklären, ein großer Topf, in den verschiedene Aktien hineingekauft werden. Nehmen wir einmal den DekaFonds einen der ältesten deutschen Investmentfonds mit einem hervorragenden Rating der Agentur Morningstar: Dieser Fonds kauft Thomas Pfaff größtenteils deutsche Aktienwerte wie beispielsweise Siemens und SAP. Welche Werte letztlich ge- oder verkauft werden, bestimmt der Fondsmanager. Er verwaltet und analysiert den Inhalt des Fonds. durch die bereits erwähnte Risikostreuung ein Ausfall begrenzt. Das Risiko schätze ich somit als überschaubar ein. Wichtig ist hierbei, dass wir über einen mittel- bis langfristigen Zeitraum sprechen. Jemand, der weiß, dass er das Geld in ein, zwei Jahren wieder benötigt, und der sonst über keinerlei finanzielle Reserven verfügt, für den ist ein Aktienfonds nicht die richtige Geldanlage, für einen Anleger, der mittel- bis langfristig von einer positiven Wertentwicklung profitieren will, schon. Wie kann sich ein Sparer an einem solchen Fonds beteiligen? Eine Beteiligung an einem Fonds ist schon mit kleinen Beträgen ab 25 Euro monatlich möglich. Was für Vorteile hat das regelmäßige Sparen in einem Fonds? Das regelmäßige Sparen sichert dem Anleger beim Zukauf seiner Aktien unterschiedliche Werte. Steht der Kurs hoch, bekommt er für seine monatliche Rate weniger Anteile, ist der Markt allerdings unten, bekommt er für das gleiche Geld wesentlich mehr. Dann spricht man vom Cost- Average-Effekt. Das sichert eine gute Durchmischung der eingekauften Werte. Butter bei die Fische, wie es so schön heißt. Wenn ich monatlich 100 Euro spare, womit kann ich dann rechnen? Hätten Sie vor 15 Jahren regelmäßig 100 Euro in dem DekaFonds gespart, hätten Sie bis heute eine Wertentwicklung von über 21 Prozent erreicht. Bei einem Zeitraum von 25 Jahren wären es sogar fast 110 Prozent gewesen. Gibt es sonst noch Vorteile? Sollte der Anlagebetrag aus vermögenswirksamen Leistungen stammen, besteht die Möglichkeit einer staatlichen Förderung. Sie haben vorhin das Risiko erwähnt, wie hoch schätzen Sie dies ein? Betrachten wir doch noch einmal den DekaFonds, der in einigen der größten deutschen Unternehmen investiert: Dieser Fonds kann auf eine 53-jährige Historie sowie ein hervorragendes Rating zurückblicken. Auf die letzten 20 Jahre gesehen hat der DekaFonds eine positive Entwicklung von rund 200 Prozent erreicht. Zudem wird Wem würden Sie diese Anlage empfehlen? Jeder Anleger hat andere Erwartungen an seine persönliche Geldanlage. Diese Frage kann man daher nicht pauschalisieren. Welcher Aktienfonds geeignet ist und welche Geldanlagen und Vorsorgemaßnahmen in die persönliche Lebensplanung des Kunden passen, klärt man am besten während eines S-Finanzchecks mit einem Berater der Taunus Sparkasse. Der S-Finanzcheck ist Teil eines ganzheitlichen Beratungssystems, das alle persönlichen Lebensumstände sowie Wünsche und Ziele des Kunden berücksichtigt, bevor man zu einer Anlageempfehlung kommt. Wie kann ich mit einem Kundenberater der Taunus Sparkasse einen Gesprächstermin vereinbaren? Am einfachsten über die kostenfreie Servicenummer

8 8 INFO & SERVICE Das iphone: Design- und Kultobjekt und jetzt auch Sparkassen-Filiale Seit der Einführung des iphones Ende 2007 ist ein Smartphone nicht nur Design- und Kultobjekt in einem, sondern es hat die Internetnutzung und damit die Handywelt grundlegend verändert und revolutioniert. Mit dem vollflächigen Display, der kinderleichten intuitiven Bedienerführung und der Touch-Screen-Technologie macht Internet im Taschenformat endlich Spaß. Mit Mobile Banking schnell und unkompliziert zu einer der Sparkassen-Filialen oder zu einem der Sparkassen-Geldautomaten Die mobile Sparkassen-Filiale Bereits seit mehreren Wochen führen die Sparkassen mit ihren Mobile-Banking-Angeboten auf Platz 1 die Topliste der Finanzanwendungen für das iphone und den ipod touch an. Rund Mal wurden im App Store, der Internetplattform für iphone-anwendungen von Apple, die Sparkassen- Angebote heruntergeladen. Das iphone ist auf dem besten Weg, die mobilste Sparkassen- Filiale Deutschlands zu werden, sagte Heinrich Haasis, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV). Die Apps Drei Anwendungen machen das Mobile Banking für Kunden äußerst komfortabel und praktisch zugleich. Mit dem kostenlosen Filialfinder kann man sich den Weg zu einer der rund Sparkassen-Filialen oder zu einem der Sparkassen-Geldautomaten zeigen lassen. Das dichteste Service- Netz der deutschen Kreditwirtschaft ist damit auch in fremden Städten immer problemlos erreichbar. Einen Blick auf den aktuellen Kontostand erlaubt S-Finanzstatus und zwar für alle Konten, die ein Kunde bei seiner Sparkasse führt. Voraussetzung ist, dass das jeweilige Konto für das Online-Banking freigeschaltet ist. Auch diese Applikation ist kostenlos im App Store zu bekommen. Das S-Banking kann zum Preis von 6,99 Euro auf das iphone oder den ipod touch geladen werden. Zusätzlich zur Kontostandsanzeige können mit S-Banking auch Umsätze eingesehen und Überweisungen getätigt werden. Selbst die eigenen Konten bei anderen Kreditinstituten lassen sich mit S-Banking ansteuern. Voraussetzung ist, dass die Konten für das Online-Banking freigeschaltet sind. Die Taunus Sparkasse verlost 50 Mal die kostenpflichtige S-Banking-Applikation für iphone und ipod touch. Schreiben Sie eine mit dem Betreff S-Banking an taunus-sparkasse.de und mit ein wenig Glück haben Sie in Zukunft Ihre eigene Sparkassen- Filiale in der Tasche! Die Gewinner erhalten dann per eine Benachrichtigung mit den weiteren Schritten. Die Taunus Sparkasse wünscht allen Teilnehmern viel Glück. Weitere Informationen zu den Mobile-Banking- Apps erhalten Sie auch im Internet unter Bildquellen: Seite 1, 4, 5, 6, 7: Deutscher Sparkassen Verlag GmbH Servicetelefon: Internet: IMPRESSUM Herausgeber: Taunus Sparkasse, Unternehmenskommunikation Ludwig-Erhard-Anlage Bad Homburg v. d. Höhe Auflage: Servicetelefon: Internet:

FINANZ PLUS. Qualität erlebbar machen. Interview mit dem Vorstandsmitglied Axel Warnecke. Den Kunden im Fokus Kundenbefragung zum Qualitätsverständnis

FINANZ PLUS. Qualität erlebbar machen. Interview mit dem Vorstandsmitglied Axel Warnecke. Den Kunden im Fokus Kundenbefragung zum Qualitätsverständnis FINANZ PLUS Die Zeitschrift für Privatkunden, Freiberufler und Gewerbetreibende Ausgabe 01 2010 Das Thema: Qualität erlebbar machen Interview mit dem Vorstandsmitglied Axel Warnecke Außerdem: Den Kunden

Mehr

MENSCHEN VERSTEHEN. SICHERHEIT GEBEN. ZUKUNFT DENKEN.

MENSCHEN VERSTEHEN. SICHERHEIT GEBEN. ZUKUNFT DENKEN. S Erzgebirgssparkasse MENSCHEN VERSTEHEN. SICHERHEIT GEBEN. ZUKUNFT DENKEN. Das Leistungsversprechen Ihrer Erzgebirgssparkasse. Sparkassen-Finanzgruppe Wir wollen, dass die Menschen in der Region durch

Mehr

Die Finanzkrise wirft viele Fragen auf wir geben Ihnen Antworten

Die Finanzkrise wirft viele Fragen auf wir geben Ihnen Antworten S Finanzgruppe Die Finanzkrise wirft viele Fragen auf wir geben Ihnen Antworten Informationen für die Kunden der Sparkassen-Finanzgruppe Die Finanzkrise bewegt die Menschen in Deutschland. Deswegen beantworten

Mehr

Ihre Sparkasse im Zeichen der neuen Möglichkeiten!

Ihre Sparkasse im Zeichen der neuen Möglichkeiten! Tatjana Ertl-Halilaj Sekretärin KreditCenter Ihre Sparkasse im Zeichen der neuen Möglichkeiten! Einfach mehr möglich machen. 025_01_Kundenbroschüre_RZ-Bonn.indd 1 Marion Siebigteroth Finanzberaterin Filialdirektion

Mehr

SEPA-Workshop. Fragen und Antworten. 30. Oktober 2013

SEPA-Workshop. Fragen und Antworten. 30. Oktober 2013 SEPA-Workshop Fragen und Antworten 30. Oktober 2013 Bundesverband deutscher Banken e. V. Burgstraße 28 10178 Berlin Telefon: +49 30 1663-0 Telefax: +49 30 1663-1399 www.bankenverband.de USt.-IdNr. DE201591882

Mehr

Finanziell in Topform mit dem Sparkassen-Finanzkonzept.

Finanziell in Topform mit dem Sparkassen-Finanzkonzept. s-sparkasse Finanziell in Topform mit dem Sparkassen-Finanzkonzept. Sicherheit, Altersvorsorge, Vermögen. Werden Sie zum Champion im modernen Finanz- Mehrkampf mit dem richtigen Trainings programm bringen

Mehr

Mobile-Banking. Meine Bank in der Hosentasche. Benjamin Ahrens 21.01.2013

Mobile-Banking. Meine Bank in der Hosentasche. Benjamin Ahrens 21.01.2013 Mobile-Banking Meine Bank in der Hosentasche Zu meiner Person Sparkasse Hildesheim IT-Systems Administrator (IHK) Berater Online Banking Vertrieb Telefon 05121 580-5176 Speicherstraße 11 Telefax 05121

Mehr

s Sparkasse Germersheim-Kandel

s Sparkasse Germersheim-Kandel s Sparkasse Germersheim-Kandel Pressemitteilung Sparkasse Germersheim-Kandel führt neues Sicherungsverfahren für Mobile-Banking-Kunden ein Mehr Sicherheit und Komfort für Bankgeschäfte im Internet Schnell

Mehr

meine immer-erreichbar bank

meine immer-erreichbar bank Mehr Informationen hier: www.postbank.de direkt@postbank.de Telefon: 0228 5500 5555 Postbank Finanzcenter/Partnerfilialen der Deutschen Post www.postbank.de/filial-suche Postbank Finanzberatung, Ihr persönlicher

Mehr

Wenn s um Online Banking geht, ist nur eine Bank meine Bank.

Wenn s um Online Banking geht, ist nur eine Bank meine Bank. Wenn s um Online Banking geht, ist nur eine Bank meine Bank. Vorteile von Raiffeisen ELBA-internet, Raiffeisen ELBA-mobil und der Raiffeisen Meine Bank App im Überblick. Raiffeisen ELBA-internet: Ihr direkter

Mehr

MeinGiro, da ist mehr für mich drin!

MeinGiro, da ist mehr für mich drin! MeinGiro, da ist Das Konto, das mehr drauf hat als Geld. Das Sparkassen-Girokonto. Entdecken Sie jetzt die neuen MeinGiro-Konten. Wie auch immer Ihre ganz persönlichen Ziele aussehen, unser Finanzkonzept

Mehr

Die Finanzkrise wirft viele Fragen auf wir geben Ihnen Antworten

Die Finanzkrise wirft viele Fragen auf wir geben Ihnen Antworten S Finanzgruppe Die Finanzkrise wirft viele Fragen auf wir geben Ihnen Antworten Informationen für die Kunden der Sparkassen-Finanzgruppe Die Finanzkrise bewegt die Menschen in Deutschland. Deswegen beantworten

Mehr

Finanzdienstleistungen Vertrauen. Leben. Zukunft.

Finanzdienstleistungen Vertrauen. Leben. Zukunft. Finanzdienstleistungen Vertrauen. Leben. Zukunft. Vertrauen. Leben. Zukunft. Wenn Sie in die Zukunft schauen, können Sie nicht die Zusammenhänge erkennen, man kann sie nur beim Rückblick verbinden. Sie

Mehr

S Finanzgruppe Sparkassenverband. Bayern. Wunschbarometer 2006 Sonderauswertung. Bayern. www.sparkassenverband-bayern.de www.dsgv.

S Finanzgruppe Sparkassenverband. Bayern. Wunschbarometer 2006 Sonderauswertung. Bayern. www.sparkassenverband-bayern.de www.dsgv. S Finanzgruppe Sparkassenverband Bayern www.sparkassenverband-bayern.de www.dsgv.de Wunschbarometer 200 Sonderauswertung Bayern Im Fokus: Bayern Das Wunschbarometer 200 Zum zweiten Mal veröffentlicht der

Mehr

Pressemitteilung. Viele Wege führen zur Sparkasse. Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015

Pressemitteilung. Viele Wege führen zur Sparkasse. Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015 Pressemitteilung Viele Wege führen zur Sparkasse Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015 Bilanz des größten Kreditinstituts am Bodensee bleibt in turbulenten Zeiten stabil Kreditvergabe an Privatleute

Mehr

Finden Sie das Girokonto, das zu Ihnen passt.

Finden Sie das Girokonto, das zu Ihnen passt. Finden Sie das Girokonto, das zu Ihnen passt. Liebe Leser und Leserinnen, das ist eine Broschüre in Leichter Sprache. Leichte Sprache können viele Menschen besser verstehen. Zum Beispiel: Menschen mit

Mehr

Für jeden das Richtige: Sparkassen-PrivatKonten

Für jeden das Richtige: Sparkassen-PrivatKonten ISIC International Student Identity Card* Handykartenschutz mit Handy-/Laptop Versicherung* Reisebuchungs- mit 5 % Rückvergütung Frankfurter Sparkasse 6055 Frankfurt am Main Line 069 4 18 4 frankfurter-sparkasse.de

Mehr

Fakten, Analysen, Positionen 39 Sparkassen sind in der Finanzmarktkrise noch wichtiger geworden

Fakten, Analysen, Positionen 39 Sparkassen sind in der Finanzmarktkrise noch wichtiger geworden S Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband Fakten, Analysen, Positionen 39 Sparkassen sind in der Finanzmarktkrise noch wichtiger geworden Die Stabilität der Sparkassen angesichts der Finanzmarktkrise

Mehr

S P E C T R A K T U E L L ANLAGEMARKT: ÖSTERREICHER WOLLEN WIEDER MEHR GELD VERDIENEN. FONDS UND AKTIEN IM AUFWÄRTSTREND. 5/00

S P E C T R A K T U E L L ANLAGEMARKT: ÖSTERREICHER WOLLEN WIEDER MEHR GELD VERDIENEN. FONDS UND AKTIEN IM AUFWÄRTSTREND. 5/00 S P E C T R A A ANLAGEMARKT: ÖSTERREICHER WOLLEN WIEDER MEHR GELD VERDIENEN. FONDS UND AKTIEN IM AUFWÄRTSTREND. 5/00 K T U E L L I:\pr-artik\aktuell00\aktuell00_5\Anlagen00 Anlagemarkt: Österreicher wollen

Mehr

Sparkasse UnnaKamen mit stabiler Geschäftsentwicklung in 2014

Sparkasse UnnaKamen mit stabiler Geschäftsentwicklung in 2014 Pressemitteilung Sparkasse UnnaKamen mit stabiler Geschäftsentwicklung in 2014 Unna, 18. Februar 2015 Der Vorstand der Sparkasse UnnaKamen zieht im Rahmen seines Jahrespressegespräches ein positives Fazit

Mehr

Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren

Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren Presseinformation 20. März 2015 Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren Geschäftsjahr 2014 mit gutem Wachstum in allen Bereichen Die Sparkasse Westmünsterland blickt auf ein zufriedenstellendes

Mehr

Unser Schul-Service!

Unser Schul-Service! Unser Schul-Service! Unser Schul-Service Schüler werden fit für die Wirtschaft Zur Lösung von Alltagsproblemen ist eine fundierte Allgemeinbildung wichtig. Das gilt auch für das Wirtschaftsleben. Für uns,

Mehr

Service-Guide. Stand: 01/2013.! Unser Service

Service-Guide. Stand: 01/2013.! Unser Service Service-Guide Stand: 01/2013! Unser Service 1 Inhalt Unsere Konten Konto Plus 4 Konto Plus: alle Vorteile auf einen Blick 5 Konto Freedom 6 Konto Freedom: alle Vorteile auf einen Blick 7 Wählen Sie den

Mehr

Grundlagenstudie Investmentfonds 2009 des BVI Bundesverband Investment und Asset Management. Frankfurt am Main, Dezember 2009

Grundlagenstudie Investmentfonds 2009 des BVI Bundesverband Investment und Asset Management. Frankfurt am Main, Dezember 2009 Grundlagenstudie Investmentfonds 2009 des BVI Bundesverband Investment und Asset Management Frankfurt am Main, Dezember 2009 1 Zielsetzung Die Studie dient dem Ziel, Erkenntnisse über den Besitz von Investmentfonds,

Mehr

Willkommen im Internet. Tipps und Tricks für Einsteiger und Profis.

Willkommen im Internet. Tipps und Tricks für Einsteiger und Profis. Inhalt 4 Internet-Grundlagen S Verbands-Sparkasse Wesel 6 8 10 Datensicherheit Schutz vor Viren & Co. 16 26 Willkommen im Internet. Tipps und Tricks für Einsteiger und Profis. 28 32 36 E-Mail Suchen &

Mehr

Mehr für Mitarbeiter

Mehr für Mitarbeiter Im Fokus Unternehmertum Partnerprogramm Company & More Das Company & More -Partnerprogramm bietet Mitarbeitern attraktive Konditionen. Mehr für Mitarbeiter Motivierte Mitarbeiter sind das wertvollste Kapital

Mehr

Hilft auch, wenn sich Dinge nicht so einfach erklären lassen: Die Kfz-Versicherung der SV.

Hilft auch, wenn sich Dinge nicht so einfach erklären lassen: Die Kfz-Versicherung der SV. Hilft auch, wenn sich Dinge nicht so einfach erklären lassen: Die Kfz-Versicherung der SV. Sparkassen-Finanzgruppe Ohne Hick-Hack, Stress und Papierkram. Dafür mit Sofort-Garantie. Hand auf s Herz: Was

Mehr

Ein guter Tipp, der sich doppelt lohnt: Naspa Freundschaftswerbung

Ein guter Tipp, der sich doppelt lohnt: Naspa Freundschaftswerbung Ein guter Tipp, der sich doppelt lohnt: Naspa Freundschaftswerbung Sparkassen-Finanzgruppe Freundschaftswerbung Gutes sollte man mit Freunden teilen: eine edle Flasche Wein, frisch gebackene Muffins oder

Mehr

Sparkasse Ingolstadt INGOLSTADT BUCHT UM. DU AUCH? SICHER DIR UNSER EINMALIGES INTERNET ANGEBOT FÜR SPARKASSENKUNDEN.

Sparkasse Ingolstadt INGOLSTADT BUCHT UM. DU AUCH? SICHER DIR UNSER EINMALIGES INTERNET ANGEBOT FÜR SPARKASSENKUNDEN. INGOLSTADT BUCHT UM. DU AUCH? EIN SCHICKES SAMSUNG GALAXY TAB 4 LEGEN WIR NOCH OBENDRAUF. SICHER DIR UNSER EINMALIGES INTERNET ANGEBOT FÜR SPARKASSENKUNDEN. Sparkasse Ingolstadt ONLINEBANKING MIT BLITZ

Mehr

Passagierbefragung zu Geldanlagen und Banken am Frankfurt Airport. Frankfurt, Juli 2011

Passagierbefragung zu Geldanlagen und Banken am Frankfurt Airport. Frankfurt, Juli 2011 Passagierbefragung zu Geldanlagen und Banken am Frankfurt Airport Frankfurt, Juli 2011 Methodik Durchführung: MaFRA-Service/SMR Social and Market Research GmbH Zeitraum: 28. März bis 27. April 2011 Stichprobe:

Mehr

Jahresbericht 2014. der Stiftung Evangelisch-Reformierte Kirchengemeinde Lüneburg-Uelzen GEMEINSAM STIFTEN GEHEN

Jahresbericht 2014. der Stiftung Evangelisch-Reformierte Kirchengemeinde Lüneburg-Uelzen GEMEINSAM STIFTEN GEHEN Jahresbericht 2014 der Stiftung Evangelisch-Reformierte Kirchengemeinde Lüneburg-Uelzen GEMEINSAM STIFTEN GEHEN Unsere Geschichte Am 03. November 2010 wurde durch einen gemeinsamen Beschluss der Gemeindevertretung

Mehr

Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft

Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft Hohe Zuwächse in der privaten Immobilienfinanzierung 2014 Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft Nürnberg (SN). Die Bilanz der Sparkasse Nürnberg für das zurückliegende Jahr fällt positiv aus: Zuwächse

Mehr

Schutz für Ihren Hausrat. Schützen Sie Ihre persönlichen Dinge mit unserer HausratVersicherung

Schutz für Ihren Hausrat. Schützen Sie Ihre persönlichen Dinge mit unserer HausratVersicherung Schutz für Ihren Hausrat Schützen Sie Ihre persönlichen Dinge mit unserer HausratVersicherung Schützen Sie Ihren Hausrat Ihr Zuhause steckt voller persönlicher Dinge, wie Möbel, Kleidung, elektronische

Mehr

Folge Deinem Stern und der Erfolg wird Dir sicher sein

Folge Deinem Stern und der Erfolg wird Dir sicher sein Folge Deinem Stern und der Erfolg wird Dir sicher sein Vorwort Früh übt sich, wer ein Meister werden will Vielleicht kennen Sie diesen Spruch und wissen auch, was er bedeutet? Alles, was wir im Laufe unseres

Mehr

Der Kontowecker Leitfaden zur Einrichtung

Der Kontowecker Leitfaden zur Einrichtung Der Kontowecker Leitfaden zur Einrichtung Kontowecker Registrierung Für die Freischaltung des Kontoweckers melden Sie sich mit Ihrem Anmeldenamen und Ihrer PIN im Online-Banking an. Klicken Sie in der

Mehr

Presseinformation. Wachstumskurs wird fortgesetzt. Sparkasse Emsland größter Finanzierer der emsländischen Wirtschaft in der Region

Presseinformation. Wachstumskurs wird fortgesetzt. Sparkasse Emsland größter Finanzierer der emsländischen Wirtschaft in der Region Presseinformation Meppen, 20. Januar 2015 Wachstumskurs wird fortgesetzt Sparkasse Emsland größter Finanzierer der emsländischen Wirtschaft in der Region Mehr Beratung, mehr Kredit- und Einlagengeschäfte

Mehr

Fragen und Antworten zur Sicherheit von Geldanlagen

Fragen und Antworten zur Sicherheit von Geldanlagen S Finanzgruppe Fragen und Antworten zur Sicherheit von Geldanlagen Informationen für die Kunden der Sparkassen-Finanzgruppe Im Zusammenhang mit der internationalen Finanzmarktkrise stellen sich Kunden

Mehr

Fragen und Antworten zur Sicherheit von Geldanlagen

Fragen und Antworten zur Sicherheit von Geldanlagen S Finanzgruppe Fragen und Antworten zur Sicherheit von Geldanlagen Informationen für die Kunden der Sparkassen-Finanzgruppe Im Zusammenhang mit der internationalen Finanzmarktkrise stellen sich Kunden

Mehr

Projekte mit Kran51 realisieren

Projekte mit Kran51 realisieren Projekte mit Kran51 realisieren Projekt initiieren 1. Nimm Kontakt auf mit folgenden Personen und beschreibe Ihnen dein Vorhaben: Isabelle Reiff (Präsidentin) praesident@kran51.de Thorsten Kellermann (Vorstand)

Mehr

BBBank-Filiale Magdeburg

BBBank-Filiale Magdeburg BBBank-Filiale Magdeburg Die BBBank Ihr Partner seit mehr als 90 Jahren Profitieren Sie von unserer Erfahrung: Die BBBank ist seit 1921 erfolgreich am Markt. Die BBBank ist die einzige bundesweit tätige

Mehr

SEPA aktuell. 1. Februar 2014: Nur noch 1 Jahr, um Ihr Unternehmen SEPA-fit zu machen! Die SEPA-Überweisung

SEPA aktuell. 1. Februar 2014: Nur noch 1 Jahr, um Ihr Unternehmen SEPA-fit zu machen! Die SEPA-Überweisung Nr. 03 München 01/2013 SEPA aktuell 1. Februar 2014: Nur noch 1 Jahr, um Ihr Unternehmen SEPA-fit zu machen! Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, Ihrem Unternehmen bleibt jetzt noch gut ein Jahr,

Mehr

Sparkasse. Neuer Anstrich für Ihren Zahlungsverkehr

Sparkasse. Neuer Anstrich für Ihren Zahlungsverkehr Sparkasse Neuer Anstrich für Ihren Zahlungsverkehr Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, nach der Einführung des Euro als gemeinsame Währung folgt nun die Schaffung des einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraums

Mehr

SCHADENSERVICE-APP: GUIDELINE

SCHADENSERVICE-APP: GUIDELINE SCHADENSERVICE-APP: GUIDELINE Wiener Städtische revolutioniert die Schadensmeldung: Als Nummer 1 am österreichischen Versicherungsmarkt setzt die Wiener Städtische neue Maßstäbe im Kundenservice: Das einzigartige

Mehr

CheckPoint Berufseinstieg

CheckPoint Berufseinstieg CheckPoint Berufseinstieg Wir wünschen Ihrer Karriere das Beste. Sparkassen-Finanzgruppe Alles im Blick, alles im Griff Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem neuen Job! Das erste richtige Gehalt auf dem Konto

Mehr

Pressemitteilung. Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran. Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014

Pressemitteilung. Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran. Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014 Pressemitteilung Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014 Größtes Kreditinstitut am Bodensee legt Bilanz vor Immobiliengeschäft wächst Realwirtschaft

Mehr

Weil Ihre Sicherheit für uns an erster Stelle steht. Wir sind für Sie da immer und überall! Online Banking. Aber sicher.

Weil Ihre Sicherheit für uns an erster Stelle steht. Wir sind für Sie da immer und überall! Online Banking. Aber sicher. Wir sind für Sie da immer und überall! Haben Sie noch Fragen zu den neuen TAN-Verfahren der Commerzbank? Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Weil Ihre Sicherheit für uns an erster Stelle steht. phototan

Mehr

Kinderleicht für die Kinder vorsorgen. ZukunftsPlan

Kinderleicht für die Kinder vorsorgen. ZukunftsPlan Frankfurter Sparkasse 60255 Frankfurt am Main ServiceLine 069 24 1822 24 frankfurter-sparkasse.de Stand 6.2006 Kinderleicht für die Kinder vorsorgen. ZukunftsPlan Frankfurter Sparkasse 60255 Frankfurt

Mehr

50 gute Bank-Urteile (kleine Auswahl) Immer wieder klagen Bankkunden - und bekommen Recht!

50 gute Bank-Urteile (kleine Auswahl) Immer wieder klagen Bankkunden - und bekommen Recht! Kredit- & Kontenprüfung AFW Peter Zapf, Hafenstr. 85, 59067 Hamm Tel.: 02381-76767, Fax.: 02381-374492 (kleine Auswahl) Streit bei Girokonten 1. Hat eine Bank Selbstverpflichtung zum Girokonto für jedermann

Mehr

Wer die Region liebt, ördert sie.

Wer die Region liebt, ördert sie. n ac h h a lt i g k ei t s b i l a n z 2010 Wer die Region liebt, ördert sie. So ördern wir die Region Unser finanzielles Engagement im Jahr 2010 im Überblick spenden und sponsoring Gesamt: 839.000 Euro

Mehr

Wortschatz zum Thema: Studentenkonto

Wortschatz zum Thema: Studentenkonto 1 Wortschatz zum Thema: Studentenkonto Rzeczowniki: der Gaststudent, -en der Kunde, -n die Bank, -en die Bank-Filiale, -n der Automat, -en der Geldautomat, -en der Bankautomat, -en das Geld das Abheben

Mehr

Wenn s um Online-Banking geht, ist nur eine Bank meine Bank.

Wenn s um Online-Banking geht, ist nur eine Bank meine Bank. Wenn s um Online-Banking geht, ist nur eine Bank meine Bank. Vorteile von Raiffeisen ELBA-internet im Überblick. www.raiffeisenbank.at Raiffeisen ELBA-internet: Ihr direkter Draht zur Raiffeisenbank. Erledigen

Mehr

DER EINFACH-INVESTIEREN- ANLAGECHECK

DER EINFACH-INVESTIEREN- ANLAGECHECK DER EINFACH-INVESTIEREN- ANLAGECHECK Die ersten Schritte zum erfolgreichen Sparen und Anlegen sind leicht. Nehmen Sie sich einfach etwas Zeit und füllen Sie die folgenden Listen aus. Bei Fragen zu Ihrer

Mehr

MeinGiro, da ist mehr für mich drin!

MeinGiro, da ist mehr für mich drin! MeinGiro, da ist mehr für mich drin! Mit uns haben Sie gute Karten. MARKUS MUSTERMANN 1234567890 0987654321 00/00 Wir bieten Ihnen für jede Lebenssituation und jeden Bedarf die passende Karte. Und dazu

Mehr

Das Sparkonto. 2. Wenn du ein Sparkonto eröffnest, erhältst du als Nachweis ein.

Das Sparkonto. 2. Wenn du ein Sparkonto eröffnest, erhältst du als Nachweis ein. Das Sparkonto 1. Warum eröffnen Menschen Sparkonten? Weil sie Geld möchten. 2. Wenn du ein Sparkonto eröffnest, erhältst du als Nachweis ein. 3. Deine Ersparnisse sind auf einem Sparkonto sicherer als

Mehr

Vorsorge / Gesundheit / Versicherungen Geldanlage / Investment / Beteiligung Bankprodukte / Finanzierung / Immobilien. Ansprechpartner: Unternehmen:

Vorsorge / Gesundheit / Versicherungen Geldanlage / Investment / Beteiligung Bankprodukte / Finanzierung / Immobilien. Ansprechpartner: Unternehmen: In Zukunft beraten. Ansprechpartner: Vorsorge / Gesundheit / Versicherungen Geldanlage / Investment / Beteiligung Bankprodukte / Finanzierung / Immobilien Michael Saez Cano Mobil 0176 20 99 61 59 Mail

Mehr

Geldanlage auf Bankkonten

Geldanlage auf Bankkonten Das Tagesgeldkonto ist ein verzinstes Konto ohne festgelegte Laufzeit. Dabei kann der Kontoinhaber jederzeit in beliebiger Höhe über sein Guthaben verfügen. Kündigungsfristen existieren nicht. Je nach

Mehr

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Münchens Kinder zählen auf uns! Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Josef Schörghuber-Stiftung für Münchner Kinder Denninger Straße 165, 81925 München Telefon 0 89/ 92 38-499, Telefax

Mehr

Ihre Visa Prepaid-Karte. Was Ihre neue Karte leistet.

Ihre Visa Prepaid-Karte. Was Ihre neue Karte leistet. Ihre Visa Prepaid-Karte Was Ihre neue Karte leistet. 2 Inhalt So starten Sie 3 Inhaltsverzeichnis Ihre Visa Prepaid-Karte: eine gute Entscheidung So starten Sie 3 Ihre Visa Prepaid-Karte: eine gute Entscheidung

Mehr

Postident...5 Ich wohne nicht in oder in der Nähe Ihres Geschäftsgebietes. Wie kann ich mich legitimieren?.5 Was ist das Postident-Verfahren?...

Postident...5 Ich wohne nicht in oder in der Nähe Ihres Geschäftsgebietes. Wie kann ich mich legitimieren?.5 Was ist das Postident-Verfahren?... Sparkasse Langen-Seligenstadt Elektronische Medien Frankfurter Str. 120-126 63263 Neu-Isenburg e-medien@sls-direkt.de Dezember 2009 SLS-direktCash Häufig gestellte Fragen (FAQ) Kontoeröffnung...3 Wer kann

Mehr

Checkliste für die Geldanlageberatung

Checkliste für die Geldanlageberatung Checkliste für die Geldanlageberatung Bitte füllen Sie die Checkliste vor dem Termin aus. Die Beraterin / der Berater wird diese Angaben im Gespräch benötigen. Nur Sie können diese Fragen beantworten,

Mehr

Entdecke das Investier in Dir! Mit einem Fondssparplan von Union Investment. Start

Entdecke das Investier in Dir! Mit einem Fondssparplan von Union Investment. Start Entdecke das Investier in Dir! Mit einem Fondssparplan von Union Investment Start Stellen Sie sich vor: Sie zahlen 10 Jahre monatlich 100, Euro in einen Sparplan ein (100 x 12 x 10 Jahre), so dass Sie

Mehr

Der Kundenmonitor Banken 2010

Der Kundenmonitor Banken 2010 Der Kundenmonitor Banken 2010 Highlightthema II: Social Banking Dr. Oliver Gaedeke oliver.gaedeke@psychonomics.de +49 221 42061 364 Sven Hiesinger sven.hiesinger@psychonomics.de +49 221 42061 570 Studieninhalte

Mehr

Das sichere und einfache Online-Bezahlsystem aus Deutschland: paydirekt

Das sichere und einfache Online-Bezahlsystem aus Deutschland: paydirekt Presse-Information Hoya, 21.08.2015 Das sichere und einfache Online-Bezahlsystem aus Deutschland: paydirekt Lange Straße 74 27318 Hoya Ihr Ansprechpartner: Nicole Brunken Telefon 04251 828-167 Telefax

Mehr

Freundschaftswerbung. Top-Produkte für Ihre Freunde Top-Prämien für Sie.

Freundschaftswerbung. Top-Produkte für Ihre Freunde Top-Prämien für Sie. Freundschaftswerbung. Top-Produkte für Ihre Freunde Top-Prämien für Sie. Für jede Neukundenwerbung:1 freie Prämienwahl! * Die Tochtergesellschaften der Volkswagen Financial Services AG erbringen unter

Mehr

Fragen und Antworten zum chiptan-verfahren

Fragen und Antworten zum chiptan-verfahren Fragen und Antworten zum chiptan-verfahren Was ist das chiptan-verfahren? Beim chiptan-verfahren wird die für Ihre Online-Banking-Transaktion benötigte TAN mittels eines kleinen Kartenlesegerätes, eines

Mehr

Pressemitteilung. Die Kreissparkasse St. Wendel 2015: Mehr qualifizierte Beratung im neu strukturierten Geschäftsstellennetz

Pressemitteilung. Die Kreissparkasse St. Wendel 2015: Mehr qualifizierte Beratung im neu strukturierten Geschäftsstellennetz Pressemitteilung Die Kreissparkasse St. Wendel 2015: Mehr qualifizierte Beratung im neu strukturierten Geschäftsstellennetz Konzentration stärkt Beratungskompetenz St. Wendel, 27. Juli 2015 Die Kreissparkasse

Mehr

Ein gutes Gefühl Beim Anlegen und Vorsorgen. Baloise Fund Invest (BFI)

Ein gutes Gefühl Beim Anlegen und Vorsorgen. Baloise Fund Invest (BFI) Ein gutes Gefühl Beim Anlegen und Vorsorgen Baloise Fund Invest (BFI) Baloise Fund Invest (BFI) bietet Ihnen eine vielfältige Palette an Anlagefonds. Dazu gehören Aktien-, Obligationen-, Strategieund Garantiefonds.

Mehr

LBB-INVEST informiert Nr. 4 / 2014. Vermögenswirksame Leistungen. Der Zuschuss vom Chef für Ihr Vermögen damit Sie sich später etwas leisten können.

LBB-INVEST informiert Nr. 4 / 2014. Vermögenswirksame Leistungen. Der Zuschuss vom Chef für Ihr Vermögen damit Sie sich später etwas leisten können. LBB-INVEST informiert Nr. 4 / 2014 Vermögenswirksame Leistungen. Der Zuschuss vom Chef für Ihr Vermögen damit Sie sich später etwas leisten können. Vermögenswirksame Leistungen Investieren Sie mit geschenktem

Mehr

Fragen und Antworten zu der EU- Zahlungsdiensterichtlinie und. den neuen Geschäftsbedingungen

Fragen und Antworten zu der EU- Zahlungsdiensterichtlinie und. den neuen Geschäftsbedingungen Fragen und Antworten zu der EU- Zahlungsdiensterichtlinie und den neuen Geschäftsbedingungen Warum bekomme ich neue Bedingungen zum Zahlungsverkehr zugeschickt? Aufgrund unserer AGB sind wir verpflichtet,

Mehr

Service-Guide. Unser Service für Sie auf einen Blick.

Service-Guide. Unser Service für Sie auf einen Blick. Service-Guide Unser Service für Sie auf einen Blick. Inhalt Unser Konto Girokonto Mein Konto 4 Girokonto Mein Konto : alle Vorteile auf einen Blick 5 Geldautomat und giro-/maestro-/kreditkarten giro-/maestro-karte

Mehr

Mobile Banking und APPs Banking der Zukunft. -Spezialanalyse aus dem INTEGRAL Austrian Internet Monitor

Mobile Banking und APPs Banking der Zukunft. -Spezialanalyse aus dem INTEGRAL Austrian Internet Monitor Mobile Banking und APPs Banking der Zukunft -Spezialanalyse aus dem INTEGRAL Austrian Internet Monitor INTEGRAL Austrian Internet Monitor - Erhebungsmethode: - Kontinuierliche Telefoninterviews (CATI)

Mehr

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 14: Februar 2011. Inhaltsverzeichnis

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 14: Februar 2011. Inhaltsverzeichnis DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 14: Februar 2011 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: ETF-Anleger setzen auf Aktienmärkte 3. Aktuell/Tipps:

Mehr

Vortrag Sparen. PM 08.07.2014 Seite 1

Vortrag Sparen. PM 08.07.2014 Seite 1 Vortrag Sparen PM Seite 1 Was bedeutet Sparen? Seite 2 Was ist Sparen eigentlich? Definition: Sparen bedeutet den wirtschaftlichen Einsatz der nicht verbrauchten Mittel (Geld). bedeutet Sparen Konsumverzicht

Mehr

S Sparkasse Hattingen

S Sparkasse Hattingen Tipps zum Umgang mit Ihrem Elektronischen Postfach Sie finden Ihr Elektronisches Postfach (epostfach) im geschützten Online-Banking-Bereich. Im Prinzip funktioniert es wie ein Briefkasten. Wir legen Ihnen

Mehr

Sparkassen-Privatgirokonto: Unabhängigkeit mit XL-Leistung.

Sparkassen-Privatgirokonto: Unabhängigkeit mit XL-Leistung. Sparkassen-Privatgirokonto: Unabhängigkeit mit XL-Leistung. Mit 6 Monate Geld-zurück-Garantie. www.sskm.de Kontoverlegung zum Nulltarif. PrivatgirokontoClassic viel Service, Top-Preis/ Leistung. Das PrivatgirokontoClassic

Mehr

Kartenzahlung Onlinebanking; Electronic-Cash; elektronischer Zahlungsverkehr. Kontoauszugsdrucker Sparbuch, Aktien, Festgeld

Kartenzahlung Onlinebanking; Electronic-Cash; elektronischer Zahlungsverkehr. Kontoauszugsdrucker Sparbuch, Aktien, Festgeld Themenbereich 4 Geld/Geldinstitute 1. Aufgabenbereich Auslandsgeschäfte Bargeldloser Zahlungsverkehr EDV-Service Dienstleitungen Geldanlage Bereitstellung von Krediten Beispiele Bereitstellen von ausländischen

Mehr

DANKE PRIVATE BANKING. für Ihr Vertrauen. Das besondere Banking

DANKE PRIVATE BANKING. für Ihr Vertrauen. Das besondere Banking DANKE für Ihr Vertrauen PRIVATE BANKING Das besondere Banking Sie leisten viel und haben hohe Ansprüche an sich und Ihre Umwelt. Sie wissen, wie wichtig Partnerschaften im Leben sind, die auf Vertrauen

Mehr

Finanzielle Bruchlandung -

Finanzielle Bruchlandung - Finanzielle Bruchlandung - Wie hab ich meine Schulden am besten im Griff? Andreas Schweighofer Kundenberater Raiffeisenbank Salzburg Lehen Sind deine Wünsche realisierbar? Sind deine Wünsche realisierbar?

Mehr

Vodafone InfoDok. CallYa KontoServer 22 9 22 und wie Sie Ihr CallYa-Konto sonst noch aufladen können

Vodafone InfoDok. CallYa KontoServer 22 9 22 und wie Sie Ihr CallYa-Konto sonst noch aufladen können CallYa KontoServer 22 9 22 und wie Sie Ihr CallYa-Konto sonst noch aufladen können Ihr CallYa-Guthaben schnell und bequem verwalten Prüfen Sie Ihr Guthaben mit Ihrem Handy oder online bei MeinVodafone.

Mehr

MeinGiro, da ist mehr für mich drin!

MeinGiro, da ist mehr für mich drin! MeinGiro, da ist mehr für mich drin! Das MeinGiroStart ein Rundumsorglos-Paket für die finanzielle Unabhängigkeit. MeinGiro, da ist mehr für mich drin! Das MeinGiroStart kann alles, was ein Girokonto können

Mehr

Ihr Geld in erfahrenen Händen

Ihr Geld in erfahrenen Händen Typisch FFB Ihr Geld in erfahrenen Händen Service nach Maß für Ihre Fondsanlagen Als eine der führenden unabhängigen Fondsbanken in Deutschland ist die FFB seit über zehn Jahren ein starker Partner für

Mehr

Finanzdienstleistungen. Extrazinsen? (K)ein Kunststück!

Finanzdienstleistungen. Extrazinsen? (K)ein Kunststück! Finanzdienstleistungen Extrazinsen? (K)ein Kunststück! Das Vorteilskonto: alle Vorteile in einem Konto Das Vorteilskonto ist perfekt für Geld, auf das Sie ständig zugreifen können möchten: Zum Beispiel,

Mehr

DIE SICHERE GELDANLAGE

DIE SICHERE GELDANLAGE Die flexible Sparcard! SPAREN BEI DER BAUGENOSSENSCHAFT BERGEDORF-BILLE DIE SICHERE GELDANLAGE HIER STECKT VIEL DRIN! Grußwort 3 Sparcard 4 Online-Banking 4 Basissparen Die clevere Geldanlage 5 Aktivsparen

Mehr

Liebe Direktorinnen und Direktoren! Liebe Lehrerinnen und Lehrer!

Liebe Direktorinnen und Direktoren! Liebe Lehrerinnen und Lehrer! Maximilianstraße 7, A-6020 Innsbruck, Anruf zum Nulltarif: 0800/22 55 22 Liebe Direktorinnen und Direktoren! Liebe Lehrerinnen und Lehrer! Es ist uns ein Anliegen, längerfristig das Bewusstsein im Umgang

Mehr

Jetzt Wechselprämie sichern. Ich freue mich auf Sie!

Jetzt Wechselprämie sichern. Ich freue mich auf Sie! S Kreissparkasse Höchstadt/Aisch Jetzt Wechselprämie sichern. Ich freue mich auf Sie! Jetzt Konto eröffnen und 20-Euro-Gutschein sichern! www.kreissparkasse-hoechstadt.de/adelsdorf Sehr geehrte Damen,

Mehr

Kurzbericht 2009. Sparkasse Landshut

Kurzbericht 2009. Sparkasse Landshut Kurzbericht 2009 Sparkasse Landshut Geschäftsentwicklung 2009. Wir ziehen Bilanz. Globale Finanzmarkt- und Wirtschaftskrise: das beherrschende Thema 2009. Ihre Auswirkungen führten dazu, dass erstmalig

Mehr

Drei Präsente für Glücksmomente. BauSparen mit Wüstenrot, Santander FondsSparen oder 1 2 3 Girokonto

Drei Präsente für Glücksmomente. BauSparen mit Wüstenrot, Santander FondsSparen oder 1 2 3 Girokonto Drei Präsente für Glücksmomente BauSparen mit Wüstenrot, Santander FondsSparen oder 1 2 3 Girokonto Fröhliche Dreinachten: 3 Produkte 3 Geschenke Wir setzen dem Baum die Krone auf! Sichern Sie sich jetzt

Mehr

Muster Anlagevorschlag

Muster Anlagevorschlag Muster Anlagevorschlag Allgemeines Warum Valiant Bank? Wer wir sind Valiant gehört zu den Top 10 der an der Schweizer Börse kotierten Banken. Sie beschäftigt über 1'000 Mitarbeitende, zählt rund 400'000

Mehr

Knete, Kohle, Kröten. wir reden über Geld redet mit! Auswertung einer Umfrage zum Finanzverhalten von Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Knete, Kohle, Kröten. wir reden über Geld redet mit! Auswertung einer Umfrage zum Finanzverhalten von Jugendlichen und jungen Erwachsenen Knete, Kohle, Kröten wir reden über Geld redet mit! Auswertung einer Umfrage zum Finanzverhalten von Jugendlichen und jungen Erwachsenen Erstellt im Rahmen der Schuldenprävention des SKM - Kath. Verein

Mehr

Onlineaccess. Kartenverwaltung und mehr Sicherheit per Mausklick.

Onlineaccess. Kartenverwaltung und mehr Sicherheit per Mausklick. Onlineaccess Kartenverwaltung und mehr Sicherheit per Mausklick. Alle Daten online verfügbar. Dank dem kostenlosen Onlineaccess haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cornèrcard in einem geschützten persönlichen

Mehr

Wertpapiere in den Augen der Vorarlberger. Eine Studie von IMAS International im Auftrag von Erste Bank & Sparkassen

Wertpapiere in den Augen der Vorarlberger. Eine Studie von IMAS International im Auftrag von Erste Bank & Sparkassen Wertpapiere in den Augen der Vorarlberger Eine Studie von IMAS International im Auftrag von Erste Bank & Sparkassen Studiendesign Auftraggeber: Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen Durchführungszeitraum:

Mehr

Das Sparverhalten der Österreicher 2011

Das Sparverhalten der Österreicher 2011 Das Sparverhalten der Österreicher 2011 Eine IMAS Studie im Auftrag von Erste Bank & Sparkassen Peter Bosek, Privat- und Firmenkundenvorstand Erste Bank Wolfgang Pinner, Experte für ethisch-nachhaltige

Mehr

Symposium Gesellschaftliche Innovationen LMU München am 14. und 15. Juli 2014

Symposium Gesellschaftliche Innovationen LMU München am 14. und 15. Juli 2014 Symposium Gesellschaftliche Innovationen LMU München am 14. und 15. Juli 2014 1. Kurzdarstellung der GLS Bank 2. Die Leih- und Schenkgemeinschaft 3. Der Bürgschaftskredit 4. Mikrokredite mit der GLS Bank

Mehr

Alles bestens. Sicherheit von der Küste. Seit 1818.

Alles bestens. Sicherheit von der Küste. Seit 1818. NV-Versicherungen VVaG Alles bestens. Sicherheit von der Küste. Seit 1818. Vertrauen Sie auf fast 200 Jahre Erfahrung. Ruhige See, schönes Wetter und eine sanfte Brise. Ein guter Tag, um zum Krabbenfang

Mehr

Sparstudie 2014: Gibt s noch Futter für das Sparschwein? September 2014 IMAS International

Sparstudie 2014: Gibt s noch Futter für das Sparschwein? September 2014 IMAS International Sparstudie 2014: Gibt s noch Futter für das Sparschwein? September 2014 IMAS International Studiendesign Auftraggeber: Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen Durchführungszeitraum: 29.07. - 08.08.

Mehr

SEPA der neue einheitliche Zahlungsverkehr

SEPA der neue einheitliche Zahlungsverkehr Stichtag: 01. Februar 2014 SEPA der neue einheitliche Zahlungsverkehr Warten Sie nicht bis zum 01. Februar 2014. Stellen Sie mit uns bereits jetzt Ihren Zahlungsverkehr um! 1822direkt Gesellschaft der

Mehr

S P E C T R A K T U E L L VERLIEBT INS (BAU)SPAREN: SICHERHEITSDENKEN DOMINIERT DEN ANLAGEMARKT 7/02. I:\PR-ARTIK\Aktuell02\07\Deckbl-Aktuell.

S P E C T R A K T U E L L VERLIEBT INS (BAU)SPAREN: SICHERHEITSDENKEN DOMINIERT DEN ANLAGEMARKT 7/02. I:\PR-ARTIK\Aktuell02\07\Deckbl-Aktuell. S P E C T R A A VERLIEBT INS (BAU)SPAREN: SICHERHEITSDENKEN DOMINIERT DEN ANLAGEMARKT 7/02 K T U E L L I:\PR-ARTIK\Aktuell02\07\Deckbl-Aktuell.doc VERLIEBT INS (BAU)SPAREN: SICHERHEITSDENKEN DOMINIERT

Mehr

S Sparkasse Mainfranken Würzburg. Für alle, die sich ein eigenes Bild machen.

S Sparkasse Mainfranken Würzburg. Für alle, die sich ein eigenes Bild machen. S Sparkasse Mainfranken Würzburg Für alle, die sich ein eigenes Bild machen. Das kostenlose Girokonto für Schüler, Studenten, Auszubildende und Teilnehmer am Bundesfreiwilligendienst von 18 bis 27 Jahre.

Mehr

Endlich erledigt, dieses wir müssen was für die Rente tun -Gefühl. Sparkassen- IndexGarant. So geht Rente heute.

Endlich erledigt, dieses wir müssen was für die Rente tun -Gefühl. Sparkassen- IndexGarant. So geht Rente heute. s- Sparkasse Mit EURO STOXX 50 Beteiligung Endlich erledigt, dieses wir müssen was für die Rente tun -Gefühl. Sparkassen- IndexGarant. So geht Rente heute. Sparkassen-Finanzgruppe 52-007_A1_IndexGarant_3c_2014.indd

Mehr