CONRAD INTERNET

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "CONRAD INTERNET http://www.conrad.com"

Transkript

1 CONRAD INTERNET Impressum Diese Bedienungsanleitung ist eine Publikation der Conrad Electronic SE, Klaus-Conrad-Straße 1, Hirschau. Alle Rechte einschließlich Übersetzung vorbehalten. Reproduktionen jeder Art, z. B. Fotokopie, Mikroverfilmung, oder die Erfassung in elektronischen Datenverarbeitungsanlagen, bedürfen der schriftlichen Genehmigung des Herausgebers. Nachdruck, auch auszugsweise, verboten. Diese Bedienungsanleitung entspricht dem technischen Stand bei Drucklegung. Änderung in Technik und Ausstattung vorbehalten. Copyright 2009 by Conrad Electronic SE. Imprint These operating instructions are published by Conrad Electronic SE, Klaus-Conrad-Straße 1, Hirschau/ Germany. No reproduction (including translation) is permitted in whole or part e.g. photocopy, microfilming or storage in electronic data processing equipment, without the express written consent of the publisher. The operating instructions reflect the current technical specifications at time of print. We reserve the right to change the technical or physical specifications. Copyright 2009 by Conrad Electronic SE. Note de l éditeur Cette notice est une publication de la société Conrad Electronic SE, Klaus-Conrad-Straße 1, Hirschau/ Allemagne. Tous droits réservés, y compris traduction. Toute reproduction, quel que soit le type, par exemple photocopies, microfilms ou saisie dans des traitements de texte electronique est soumise à une autorisation préalable écrite de l`éditeur. Impression, même partielle, interdite. Cette notice est conforme à la règlementation en vigueur lors de l impression. Données techniques et conditionnement soumis à modifications sans aucun préalable. Copyright 2009 par Conrad Electronic SE. Impressum Deze gebruiksaanwijzing is een publikatie van Conrad Electronic Benelux B.V. Alle rechten, inclusief de vertaling, voorbehouden. Reprodukties van welke aard dan ook, fotokopie, microfilm of opgeslagen in een geautomatiseerd gegevensbestand, alleen met schriftelijke toestemming van de uitgever. Nadruk, ook in uittreksel, verboden. Deze gebruiksaanwijzing voldoet aan de technische eisen bij het ter perse gaan. Wijzigingen in techniek en uitrusting voorbehouden. Copyright 2009 by Conrad Electronic Benelux B.V. BEDIENUNGSANLEITUNG OPERATING INSTRUCTIONS MODE D EMPLOI GEBRUIKSAANWIJZING 4 KANAL DVR (USB Version) 4-Channel DVR (USB Version) Bati DVR HD 4-canneaux (Version USB) Vierkanaals DVR HD rek (USB Versie) Version 10/09 Seite 5 21 Page Page Pagina Best.-Nr./ Item-No. / No de commande / Bestnr.: Diese Bedienungsanleitung gehört zu diesem Produkt. Sie enthält wichtige Hinweise zur Inbetriebnahme und Handhabung. Achten Sie hierauf, auch wenn Sie dieses Produkt an Dritte weitergeben. Heben Sie deshalb diese Bedienungsanleitung zum Nachlesen auf! Eine Auflistung der Inhalte finden Sie in dem Inhaltsverzeichnis mit Angabe der entsprechenden Seitenzahlen auf Seite 5. These Operating Instructions accompany this product. They contain important information on setting up and using the device. You should refer to these instructions, even if you are buying this product for someone else. Please retain these Operating Instructions for future use! A list of the contents can be found in the Table of contents, with the corresponding page number, on page 22. Le présent mode d emploi fait partie intégrante du produit. Il comporte des directives importantes pour la mise en service et la manipulation de l appareil. Tenir compte de ces remarques, même en cas de transfert du produit à un tiers. Conserver ce mode d emploi afin de pouvoir le consulter à tout moment. La table des matières avec indication des pages correspondantes se trouve à la page 40. Deze gebruiksaanwijzing hoort bij dit product. Zij bevat belangrijke informatie over de inbedrijfstelling en het gebruik. Let hierop, ook wanneer u dit product aan derden overhandigt. Bewaar daarom deze gebruiksaanwijzing om in voorkomende gevallen te kunnen raadplegen. In de inhoudsopgave op pagina 58 vindt u een lijst met inhoudspunten met vermelding van het bijbehorende. *02_10/09_04-SB

2 Inhaltsverzeichnis CH1 UP CH1 CH1 CH1 CH1 DOWN Einführung Bestimmungsgemäße Verwendung Merkmale Lieferumfang Erklärung der Symbole Sicherheitshinweise... 7 Produktsicherheit... 7 Persönliche Sicherheit... 7 Batteriesicherheit... 7 Sonstiges Batterieinstallation / Batteriewechsel Bedienungselemente... 9 A) Vorderseite... 9 B) Rückseite Einrichten der Hardware... 9 A) Anschluss der Festplatte... 9 B) Anschluss der Kamera(s) und des Monitors C) Anschluss des Netzteils D) Einstellung des Videoformats Inbetriebnahme A) Hochfahren der Festplatte B) Anzeigeelemente Konfiguration Auswahl Kamerakanal Auswahl Aufnahmekanal Auswahl Aufnahmemodus Bildfrequenz Aufnahme Videoqualität Aufnahmezeitplan Untermenü Einrichten der Festplatte Bewegungsauslösung einstellen Werkseinstellungen wiederherstellen Wiedergabe A) Wiedergabe in Echtzeit B) Wiedergabe von Videoaufnahmen Aufnehmen A) Aufnehmen B) Aufnahmezeit Computersoftware Installation und Betrieb USB-Anschluss Software-Funktionen des Programms DVR PLAY Pflege und Wartung Behebung von Störungen Entsorgung Technische Daten Menu SEL/EDIT 3 4

3 Einführung Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, wir bedanken uns für den Kauf dieses Produkts. Dieses Produkt entspricht den gesetzlichen nationalen und europäischen Anforderungen. Um diesen Zustand zu erhalten und einen gefahrlosen Betrieb sicherzustellen, müssen Sie als Anwender diese Bedienungsanleitung beachten! Lesen Sie sich vor Inbetriebnahme des Produkts die komplette Bedienungsanleitung durch, beachten Sie alle Bedienungs- und Sicherheitshinweise. Alle enthaltenen Firmennamen und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der jeweiligen Inhaber. Alle Rechte vorbehalten. Bei Fragen wenden Sie sich an unsere Technische Beratung: Deutschland: Tel.-Nr.: 0180/ Fax-Nr.: 0180/ Bitte verwenden Sie unser Formular im Internet unter der Rubrik Kontakt. Mo. bis Fr Uhr Österreich: Schweiz: Tel.-Nr.: 0848/ Fax-Nr.: 0848/ Mo. bis Fr bis Uhr, bis Uhr 76 5

4 1. Bestimmungsgemäße Verwendung Der digitale Videorekorder (DVR) dient zur Aufnahme von Videosignalen von Videoüberwachungskameras zur Überwachung sicherheitskritischer Zonen auf eine Festplatte (nicht im Lieferumfang enthalten). Er ist an Überwachungskameras und einen Monitor anzuschließen. Der DVR kann an bis zu vier Kameras und einen Monitor angeschlossen werden. Die Stromversorgung des Produktes muss ausschließlich über das im Lieferumfang enthaltene Netzteil erfolgen. Eine Verwendung ist nur in geschlossenen Räumen zulässig. Beachten Sie bitte, dass die Videoüberwachung von Personen ohne deren Zustimmung eine strafbare Handlung darstellt. Aus Sicherheits- und Zulassungsgründen (CE) ist das eigenmächtige Umbauen und/oder Verändern des Produktes nicht gestattet. Eine andere Verwendung als oben beschrieben ist nicht erlaubt und kann zur Beschädigung des Produkts führen. Darüber hinaus ist dies mit Gefahren, wie z. B. Kurzschluss, Brand, Stromschlag usw. verbunden. Kein Teil des Produkts darf geändert oder umgebaut werden. Lesen Sie die Bedienungsanleitung genau durch und bewahren Sie diese für späteres Nachschlagen auf. Sämtliche hierin enthaltenen Firmennamen und Produktbezeichnungen sind Markenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten. 2. Merkmale Bietet vier BNC Videoeingänge und einen BNC Videoausgang NTSC/ PAL-kompatibel Einschließlich einer IDE-Festplatten-Schnittstelle Integriert Bewegungsmeldung mit Zonenauswahl Ermöglicht kontinuierliche oder über Zeitplan bzw. Bewegungsmelder ausgelöste Aufnahme 3. Lieferumfang Digitaler Videorekorder mit Fernbedienung Netzteil Stromversorgungskabel USB-Kabel USB-Treiber CD Zwei Schlüssel Schrauben Betriebsanleitung 16. Verwijdering Verwijder gebruikte elektrische en elektronische apparatuur In het belang van ons milieu en om de gebruikte grondstoffen zo volledig mogelijk te recyclen, wordt de verbruiker verzocht om gebruikte en defecte apparaten naar de openbare verzamelplaatsen voor elektroafval te brengen. Het teken van de doorgestreepte afvalcontainer met wielen betekent dat dit product bij een verzamelpunt voor elektronisch afval afgegeven moet worden om het door recycling weer zo goed mogelijk tot grondstof te verwerken en opnieuw in de kringloop te brengen. Verwijdering van gebruikte batterijen/ accu s! De gebruiker is wettelijk verplicht om afgedankte batterijen en accu s in te leveren. Het is verboden om gebruikte batterijen bij het huishoudelijke afval te deponeren! Batterijen/accu s die gevaarlijke stoffen bevatten, zijn voorzien van het symbool met de doorgekruiste afvalbak. Het symbool geeft aan dat het verboden is om dit product via het huishoudelijke afval af te voeren. De chemische symbolen voor de betreffende gevaarlijke stoffen zijn Cd = cadmium, Hg = kwik, Pb = lood. Afgedankte batterijen en accu s kunnen gratis worden ingeleverd bij de plaatselijke inzamelpunten (gemeentewerf, afvalverwerking), bij onze winkels of bij een winkel waar batterijen/accu s worden verkocht. Zo vervult u uw wettelijke verplichtingen en draagt u bij tot de bescherming van het milieu! 17. Technische gegevens Bedrijfsspanning: 12 V= Opgenomen vermogen: 3 A Video formaat: PAL / NTSC Resolutie: Weergave: 720 x 480 (NTSC), 720 x 576 (PAL) Opname: 320 x 112, 640 x 224 (NTSC), 320 x 136, 640 x 272 (PAL) Video Compressie Formaat: Modifi ed motion JPEG Harde schijf capaciteit: over 200 GB Afmetingen (L x B x H): 258 x 132 x 80 mm 4. Erklärung der Symbole Das Blitzsymbol in einem Dreieck warnt vor ungeschützten, spannungsführenden Bauteilen bzw. -elementen im Gehäuseinneren, die eine ausreichende Gefahr bergen können, Personen dem Risiko eines elektrischen Schlags auszusetzen. Ein Ausrufezeichen in einem Dreieck bedeutet, dass an dieser Stelle wichtige Informationen in der Bedienungsanleitung aufgeführt sind. Lesen Sie die gesamte Bedienungsanleitung und die Gebrauchsanleitung des Herstellers vor dem Betrieb des Geräts sorgfältig durch, andernfalls besteht ein Gefährdungsrisiko. Das Hand -Symbol kennzeichnet besondere Informationen und Hinweise zum Betrieb des Geräts. 6 75

5 14. Onderhoud Gebruik geen koolstofbevattende schoonmaakmiddelen, benzine, alcohol of dergelijke substanties voor schoonmaakdoeleinden. Deze kunnen het oppervlak van het apparaat beschadigen. De dampen zijn tevens schadelijk voor de gezondheid en zijn explosief. Scherp gereedschap zoals schroevendraaiers of metaalborstels mogen niet gebruikt worden voor schoonmaakdoeleinden. Ontkoppel de DVR van het elektriciteitsnet vóór het schoon te maken. Gebruik alleen een droge, zachte doek om de behuizing van de DVR schoon te maken. Gebruik geen schuurmiddel of oplosmiddel! 15. Verhelpen van storingen U heeft met dit DVR een geavanceerd product aangeschaft. Problemen en defecten kunnen echter nog steeds voorkomen. Hieronder vindt u enkele manieren om eventuele storingen zelf te verhelpen. Probleem Neem altijd de veiligheidsinstructies in acht. De DVR werkt niet. Er is geen beeld op de aangesloten monitor. Er is alleen zwart-wit beeld op de angesloten monitor. De DVR neemt het camera videosignaal niet op. De verkeerde of geen camerabeelden worden opgenomen. De alarm instellingen reageren niet. Het menu is niet te openen. Mogelijke oorzaak Is de DVR aangesloten op het elektriciteitsnet? Zijn de camera s en monitor juist aangesloten? Zijn de onderdelen op het juiste elektriciteitsnet aangesloten? Is de monitor op de juiste video ingang aangesloten? Ondersteunen de camera s en monitor alleen zwart-wit weergave? Is het video formaat juist geselecteerd (zelfde video formaat als de monitor)? Is de DVR juist ingesteld? (Zie hoofdstuk 9.6) Is de DVR juist aangesloten? Is de alarmfunctie geactiveerd of de juiste camera geselecteerd? Zijn de instellingen juist geselecteerd? Zijn de gekozen instellingen juist? Is de DVR in de juiste display modus? Andere reparaties dan hierboven beschreven mogen uitsluitend door een erkend elektricien worden uitgevoerd. 5. Sicherheitshinweise Bei Schäden, die durch Nichtbeachtung dieser Bedienungsanleitung verursacht werden, erlischt der Garantieanspruch! Für Folgeschäden und bei Sach- und Personenschäden, die durch unsachgemäße Handhabung oder Nichtbeachten der Sicherheitshinweise verursacht werden, übernehmen wir keine Haftung! Wichtige Hinweise, die unbedingt zu beachten sind, werden in dieser Bedienungsanleitung durch das Ausrufezeichen gekennzeichnet. Produktsicherheit Die Lüftungsöffnungen an der Rückseite des DVR dürfen von keinem Gegenstand blockiert werden. Es muss eine ausreichende Luftzirkulation gewährleistet sein, da das Netzteil hauptsächlich über Umluft gekühlt wird. Das Gerät darf keinem starken mechanischen Druck ausgesetzt werden. Das Gerät darf keinen extremen Temperaturen, direktem Sonnenlicht, starken Vibrationen oder Feuchtigkeit ausgesetzt sein. Das Gerät darf keinen erheblichen mechanischen Belastungen oder starken Vibrationen ausgesetzt werden. Das Gerät darf keinen elektromagnetischen Feldern, extremen Temperaturen, direkter Sonneneinstrahlung oder Feuchtigkeit ausgesetzt werden. Lesen Sie vor Überprüfung die Herstellerhinweise für die jeweiligen Batterien durch. Das Gerät sollte nicht sofort eingesetzt werden, wenn es aus einem Bereich mit kalter Umgebungstemperatur in einen warmen Raum gebracht wurde. Kondenswasser kann das Gerät zerstören. Warten Sie mit dem Einsatz des Produkts, bis es sich an die veränderte Umgebungstemperatur angepasst hat. Persönliche Sicherheit Dieses Produkt ist kein Spielzeug und gehört nicht in Kinderhände und ist von Haustieren fernzuhalten! Wenn kein sicherer Betrieb mehr möglich ist, nehmen Sie das Gerät außer Betrieb, und schützen Sie es vor unbeabsichtigter Verwendung. Der sichere Betrieb ist nicht mehr gewährleistet, wenn das Gerät: - sichtbare Schäden aufweist, - nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert, - über einen längeren Zeitraum unter ungünstigen Umgebungsbedingungen gelagert wurde oder - erheblichen Transportbelastungen ausgesetzt wurde. Batteriesicherheit Beachten Sie auch die Sicherheitshinweise und Bedienungsanleitungen der übrigen Geräte, an die das Gerät angeschlossen wird, beispielsweise Kameras, Monitor und Festplatte. Achten Sie beim Einlegen von Batterien/Akkus auf die richtige Polung. Entfernen Sie die Batterien, wenn das Gerät für längere Zeit nicht benutzt wird, um Schäden durch auslaufende Batterien zu vermeiden. Ausgelaufene oder beschädigte Batterien können bei Hautkontakt zu Verätzungen führen, daher sollten Sie entsprechende Schutzhandschuhe tragen, wenn Sie diese handhaben. Bewahren Sie Batterien außerhalb der Reichweite von Kindern auf. Lassen Sie Batterien nicht unbeaufsichtigt herumliegen, da sie von Kindern oder Haustieren verschluckt werden könnten. Alle Batterien sollten zum gleichen Zeitpunkt ersetzt werden. Das Mischen von alten und neuen Batterien im Gerät kann zum Auslaufen der Batterien und zur Beschädigung des Geräts führen. Nehmen Sie keine Akkus auseinander, schließen Sie sie nicht kurz, und werfen Sie sie nicht ins Feuer. Versuchen Sie niemals, Batterien aufzuladen. Es besteht Explosionsgefahr! Sonstiges Das Produkt ist kein Spielzeug. Es gehört nicht in Kinderhände und ist von Haustieren fernzuhalten! In gewerblichen Einrichtungen sind die Unfallverhütungsvorschriften des Verbandes der gewerblichen Berufsgenossenschaften für elektrische Anlagen und Betriebsmittel zu beachten. In Schulen, Ausbildungsstätten, Hobby- und Selbsthilfewerkstätten ist der Umgang mit elektrischen Geräten durch geschultes Personal verantwortlich zu überwachen. Wartung, Anpassungs- und Reparaturarbeiten dürfen nur von einem Fachmann bzw. einer Fachwerkstatt durchgeführt werden. Sollten Sie noch Fragen haben, die in dieser Bedienungsanleitung nicht beantwortet werden, so wenden Sie sich bitte an unseren technischen Kundendienst oder andere Fachleute. 74 7

6 6. Batterieinstallation / Batteriewechsel Achten Sie beim Einlegen der Batterien auf korrekte Polarität. Entfernen Sie die Batterien, wenn das Gerät für längere Zeit nicht benutzt wird, um Schäden durch auslaufende Batterien zu vermeiden. Ausgelaufene oder beschädigte Batterien können bei Hautkontakt zu Verätzungen führen, daher sollten Sie entsprechende Schutzhandschuhe tragen, wenn Sie diese handhaben. Halten Sie Batterien außerhalb der Reichweite von Kindern. Lassen Sie Batterien nicht achtlos herumliegen, da die Gefahr besteht, dass Kinder oder Haustiere diese verschlucken. Ersetzen Sie stets alle Batterien gleichzeitig. Mischen von alten und neuen Batterien kann zum Auslaufen der Batterien und zur Beschädigung des Gerätes führen. Sorgen Sie dafür, dass Batterien nicht zerlegt, kurzgeschlossen oder ins Feuer geworfen werden. Laden Sie niemals Batterien wieder auf. Es besteht Explosionsgefahr! 1. Öffnen Sie den Batteriefachdeckel auf der Rückseite der Fernbedienung. 2. Legen Sie unter Beachtung der korrekten Polarität (siehe Markierung) die Batterien in das Batteriefach ein. (zwei 1,5 V-Batterien Typ AAA Micro). 3. Setzen Sie den Deckel wieder ein. 13. Computer software installeren en gebruiken Aansluiting van de USB 1. Verbind de USB poort (25) van de DVR met een USB poort van de computer via de meegeleverde USB kabel. 2. Plaats de CD met de software in een CD-ROM loopwerk van een computer als het besturingssysteem draait. 3. Selecteer de directory/map USB DRIVER van de CD. 4. Dubbelklik op het pictogram SETUP om het installatieprogramma te starten. 5. Volg alle aanwijzingen van de installatie wizard op om de software te installeren. 6. Start de software door aanklikken van het programmapictogram DRV PLAY. 7. Sluit de software wanneer u klaar bent Softwarefuncties van DRV PLAY Functies van de knoppen op het scherm # Knop Functieomschrijving 1 Opslag beeld Opslag van een stilstaand beeld 2 Opslag videoclip Opslag van een videobestand 3 Confi guratie Wijzigen van de confi guratie 4 Print Afdrukken van een beeld 5 Inhoudsopgave Overzicht van met de DVR opgenomen videobestanden 6 DVR/PC Modus Speel een video af van de computer / Speel een video af van de DVR 7 Kanaal 2 Kanaalselectie 8 Kanaal 1 Kanaalselectie 9 Viervoudige modus Kanaalselectie 10 Kanaal 3 Kanaalselectie 11 Kanaal 4 Kanaalselectie 12 Snel terugspelen Videobedrijf 13 Eén beeld terug Videobedrijf 14 Terugspelen (in afspeeltempo) Videobedrijf 15 Pauzeren Videobedrijf 16 Afspelen Videobedrijf 17 Eén beeld vooruit Stap één beeld vooruit 18 Snel vooruitspelen Videobedrijf 19 Doorzoekknop Navigeren binnen een videobestand 20 Volume regelknop Instellen geluidsvolume 21 Geluid AAN/UIT Activeren/onderdrukken geluid 22 Sluit afspeelvenster Sluiten van het afspeelvenster 23 Minimaliseren Reduceren de vensterafmetingen 8 73

7 12. Opnemen A) Direct afspelen 1. Druk op de knop REC (15) om de opname te starten. De opname modus dient op doorlopende opname te staan of bewegingsgeactiveerde opname, zie hiervoor hoofdstuk Druk op de knop STOP (16) om de opname te stoppen. 3. Het menu zal om een wachtwoord vragen. Voer het wachtwoord in om de opname te stoppen. B) Opnametijd Video format: PAL Beeldkwaliteit: Normaal (NORMAL) Harde schijf capaciteit: 200GB Opnametijd (uur) Frame aantal (Hz) QUAD Opname modus EACH 1 Camer s 2 Camera s 3 Camera s 4 Camera s Video format: NTSC Beeldkwaliteit: Normaal (NORMAL) Harde schijf capaciteit: 200GB Opnametijd (uur) Frame rate (Hz) QUAD Opname modus EACH 1 Camera 2 Camera s 3 Camera s 4 Camera s De volgende formule kan worden gebruikt om een schatting te maken voor opnametijd in quad modus in uren Harde schijf volume (Gigabytes) x 1024 x 1024 Aantal frames (kilobytes/ frame) x Beeldkwaliteit x 360 Bijvoorbeeld: bij een harde schijf van 2 gigabytes, opname in hoge beeldkwaliteit en met een frame aantal van 25 kilobytes, is het aantal opname uren 2 x 1024 x 1024 = uur 25 x 20 x 3600 hoog (HIGH): normaal (NORMAL): laag (LOW): 20 kilobytes per frame 15 kilobytes per frame 12 kilobytes per frame Het apparaat kan eveneens worden bediend via de afstandsbediening. De knoppen op de afstandsbediening hebben dezelfde functie als van de DVR zelf. 1. Wijs met de voorkant van de afstandsbediening in de richting van de afstandsbedieningssensor op het apparaat (21). 2. Volg de instructies zoals die zijn omschreven voor de knoppen van de DVR zelf. 7. Bedienungselemente (siehe Ausfaltseite, Seite 3) A) Vorderseite Videorecorder Fernbedienung 1. HDD LED - LED für den Festplatten-Zugriff 2. PWR LED - Power-LED 3. CH1 -Taste CH1 4. CH2 -Taste CH2 5. CH3 -Taste CH3 6. CH4 -Taste CH4 7. QUAD -Taste QUAD 8. MENU/ESC -Taste MENU 9. UP -Taste UP 10. DOWN -Taste DOWN 11. SEL/EDIT -Taste SEL/EDIT 12. Festplattenschloss 13. Festplatteneinschub 14. Einschubgriff 15. REC Aufnahme-Taste 16. STOP -Taste 17. FWD Vorlauf-Taste 18. PLAY Wiedergabe-Taste 19. PAUSE -Taste 20. REW Rücklauf-Taste 21. Sensor für Fernbedienung B) Rückseite 22. BNC Videoausgang BNC Videoeingänge 24. Anschlussbuchse für Netzteil 25. USB-Buchse 26. Erdung 27. Lüfter 8. Einrichten der Hardware A) Anschluss der Festplatte Öffnen Sie den Festplatteneinschub nicht, wenn der DVR am Netz angeschlossen ist. Sie können eine 8,9 cm (3,5 ) IDE-Festplatte mit über 200 GB am DVR anschließen. 1. Stellen Sie sicher, dass das Einschubschloss (12) in geöffneter Stellung ist. 2. Drehen Sie den Einschubgriff (14) vorsichtig nach links und ziehen Sie das Festplattenfach (13) heraus. 3. Schlagen Sie in der Bedienungsanleitung der Festplatte nach, wie der Jumper der Festplatte einzurichten ist. 4. Schließen Sie den IDE-Stecker und den 4-Pin-Stromversorgungsstecker an die Festplatte an. Stellen Sie sicher, dass der IDE-Stecker korrekt angeschlossen ist (Pin 1 der Datenleitung ist durch einen roten Streifen gekennzeichnet, Pin 1 an der Festplatte liegt auf der Seite der 4-Pin-Buchse für die Stromversorgung). 5. Schrauben Sie die 8,9 cm (3,5 ) IDE-Festplatte mittels der im Lieferumfang enthaltenen vier Schrauben am Festplatteneinschub fest. Die Befestigungsöffnungen befi nden sich an der Unterseite des Einschubfaches. 6. Schieben Sie das Festplattenfach wieder ein, bis es vollständig einrastet, und drehen Sie den Einschubgriff (14) dann nach rechts. 7. Schließen Sie das Festplattenfach mit dem Schlüssel ab. 72 9

8 B) Anschluss der Kamera(s) und des Monitors 1. Schließen Sie bis zu vier Kameras and die BNC Kameraeingänge (23) an. 2. Schließen Sie den Monitor an den BNC Ausgang (22) an. Um eine gesicherte BNC-Steckverbindung herzustellen, muss das Verbindungsteil zunächst gedreht werden, bis es sich in einer Linie mit den Pins der Buchse befi ndet. Drücken Sie das Verbindungsteil dann in die Buchse und drehen Sie es im Uhrzeigersinn, bis es fest angeschlossen ist, wobei Sie das Verbindungsteil während des Drehvorgangs gedrückt halten. Zum Ausstecken des BNC-Steckers ist dieser erst nach unten zu drücken und dann mit einer Drehbewegung gegen den Uhrzeigersinn zu lösen. C) Anschluss des Netzteils Halten Sie den Netzadapter nur mit trockenen Händen. Stecken Sie das Netzteil nicht durch Ziehen am Netzkabel aus, sondern verwenden Sie dabei stets den Griffbereich des Netzsteckers. 1. Stecken Sie den Niederspannungsstecker des Netzteils in die Netzteil-Anschlussbuchse (24) des DVR. 2. Verbinden Sie das Netzkabel mit dem Netzteil. 3. Schließen Sie das Netzteil an eine geerdete Steckdose. Der DVR schaltet sich nun automatisch ein. D) Einstellung des Videoformats Stellen Sie immer sicher, dass das Gerät nicht am Netz angeschlossen ist, wenn Sie das Gehäuse des DVR öffnen. Öffnen Sie das Gehäuse nur in trockener Umgebung. Regenwasser, Feuchte und fortgesetzte Kondensation innerhalb des Gehäuses können den DVR nachhaltig beschädigen und die Bildqualität während des Betriebs beeinträchtigen. Warten Sie nach dem Betrieb für einige Minuten, bis Sie das Gehäuse öffnen, da: - Die Kühlrippe auf der Leiterplatte nach dem Betrieb noch heiß sein könnte. - Möglicherweise sind die Kondensatoren im DVR noch geladen, obwohl das Gerät von allen Stromquellen getrennt wurde. Erden Sie sich selbst, indem Sie eine Erdungsmatte oder ein anti-statisches Armband verwenden, um während des Einbaus einer elektrostatischen Entladung (ESD) über Ihren Körper oder Ihre Kleider vorzubeugen. Integrierte Schaltkreise reagieren empfindlich auf elektrische Entladung. Im Fall von ESD können Sie beschädigt oder gar zerstört werden. 1. Entfernen Sie das Festplattenfach (13), wenn eine Festplatte installiert wird. 2. Entfernen Sie die vier Gummifüße an der Unterseite des Gehäuses und schrauben Sie die vier Schrauben ab. 3. Schieben Sie das Innenteil vorsichtig von der Rückseite des DVR aus heraus. 4. Ordnen Sie den Jumper, JS1, entweder den PAL oder NTSC Pins zu. 5. Setzen Sie den DVR wieder zusammen. 11. Afspelen A) Real-time playback 1. Press CH1 button (3) to display channel 1 on full screen. 2. Press CH2 button (4) to display channel 2 on full screen. 3. Press CH3 button (5) to display channel 3 on full screen. 4. Press CH4 button (6) to display channel 4 on full screen. 5. Press QUAD button (7) to display all four channel at the same time. 6. Press QUAD button (7) for 3 seconds to shuffl e among the activated channels and then display all channels in quad mode in sequence. B) Afspelen opgenomen video Om een videofragment uit de lijst af te spelen 1. Druk op de knop PLAY (18) om de opgenomen video af te spelen. 2. Druk op de knop MENU (8) om de lijst van opgenomen videofragmenten af te spelen. De fragmenten staan in chronologische volgorde. 3. Druk op de knop UP (9) of DOWN (10) om door het menu te navigeren. 4. Druk op de knop PLAY (18) om het videofragment af te spelen. Afspelen van opgenomen videofragmenten binnen een bepaalde tijd 1. Druk op de knop FWD (17) voor het video-starttijd veld. 2. Druk op de knop UP (9) of DOWN (10) om het te wijzigen tijdstip te selecteren. Een asterisk * geeft de geselecteerde tijd aan. 3. Druk op de knop SEL (11) om de geselecteerde getallen met één te verhogen. 4. Druk op de knop PLAY (18) om het geselecteerde videofragment af te spelen. Tijdens het afspelen 1. Druk op de knop CH1 (3), CH2 (4), CH3 (5) of CH4 (6) om het relevante camerakanaal te selecteren. 2. Druk op de knop QUAD (7) om alle vier de kanalen tegelijkertijd weer te geven. 3. Druk op de knop FEW (17) om vooruit te spoelen, druk tweemaal op de knop om twee keer zo snel vooruit te spoelen, druk driemaal op de knop om drie keer zo snel vooruit te spoelen. 4. Druk op de knop REW (20) om terug te spoelen. 5. Druk op de knop PAUSE (19) om het afspelen te pauzeren. 6. Druk op de knop STOP (16) om het afspelen te stoppen. 28% SEARCH TIME 07/07/07 18:30:21-07/07/07 18:31:15 > 01 TIME 02 TIME /07/ /07/ /07/ /07/ /07/ /07/ /07/05 18:30:21 15:20:11 20:45:35 17:08:01 12:01:10 09::55 06:19:48 (UP,DOWN) MOVE (PLAY) PLAY (MENU) EXIT (FEW) SELECT MODE (SEL) CHANGE 9. Inbetriebnahme A) Hochfahren der Festplatte Nach Anschluss des Netzteils fährt das Betriebssystem hoch und überprüft die installierte Festplatte. Ist die Festplatte noch nicht formatiert, so wird sie nun automatisch formatiert. Wird der DVR nach einem Stromausfall erneut gestartet, erscheint die Systemmeldung RECOVER HDD. 1. Drücken Sie die SEL -Taste (11), um die aufgrund des Stromausfalls verlorenen Daten wiederherzustellen. 2. Drücken Sie die MENU -Taste (8), um dies zu überspringen und zum normalen Modus zurückzukehren. Tritt ein Stromausfall während einer Aufnahme ein, wird der DVR nach einem Neustart mit der Aufnahme fortfahren

9 Het standaard wachtwoord bestaat uit het zes keer indrukken van de knop CH1 (3). B) Anzeigeelemente 10.9 Bewegingsdetectie instelling 1. Druk op de knop UP (9) of DOWN (10) om SETUP te selecteren in het submenu. 2. Druk op de knop SEL (11) om het bewegingsdetectie menu te openen. 3. Druk op de knop UP (9) of DOWN (10) om door het menu te navigeren. 4. Hieronder de uitleg van de opties in het menu. Duur van opname ( RECORD DURATION) Druk op de knop SEL (11) om de lengte van tijd in te stellen van opname na een bewegingsdetectie. (5, 10, 15, 20, 25 of 30 seconden) HDD grootte ( ALARM DURATION) Druk op de knop SEL (11) om de lengte van tijd in te stellen waarop het bericht weergegeven zal worden op het scherm na bewegingsdetectie. (5, 10, 15, 20, 25 of 30 seconden, uit (OFF) of altijd aan (CONT)) Bewegingsdetectie instelling ( DETECTION SETUP) De eerste vier opties geven de gevoeligheid van de bewegingssensoren weer van de respectievelijke kanalen, van 1 tot 9 (1 gevoeligste en 9 minst gevoelig). Selecteer OFF om de bewegingssensor uit te schakelen. 1. Selecteer één van de laatste vier opties om het bewegingsmasker van de respectievelijke kanalen te bepalen. 2. Druk op de knop UP (9) of DOWN (10) om de cursor naar boven of beneden te verplaatsen. 3. Druk op de knop REW (20) of FWD (17) om de cursor naar links of rechts te verplaatsen. 4. Druk op de knop SEL (11) om individuele cellen te markeren. Gemarkeerde gebieden, zwart gemaakt, zijn gedeactiveerd (beweging in dat gebied wordt niet gedetecteerd). 5. Druk op de knop MENU (8) om de instelling op te slaan en het menu voor bewegingsdetectie instelling af te sluiten. SETUP RECORD DURATION ALARM DURATION DETECTION SETUP 5 OFF DETECTION SETUP CHANNEL 1 CHANNEL 2 CHANNEL 3 CHANNEL 4 CHANNEL 1 CHANNEL 2 CHANNEL 3 CHANNEL 4 SENSITIVITY 5 SENSITIVITY 5 SENSITIVITY 5 SENSITIVITY 5 AREA SET AREA SET AREA SET AREA SET Fabrieksinstellingen terugzetten 1. Selecteer de optie met de SEL knop (11) om de instellingen terug te zetten naar de fabrieksinstellingen. 2. De DVR zal daarna opnieuw opstarten. a) Prozentsatz des belegten Festplattenspeichers f) Festplatteninformation: b) Aufnahmesymbol: erscheint wenn gerade aufgenommen wird M= Master, S= Slave c) Kanalnummern g) Aufnahmemodus: d) Darstellungsmodus: QUAD: 4-Kanal-Anzeige EACH: Einzelkanalanzeige T = Kontinuierliche Aufnahme A = Aufnahme über Bewegungsauslöser = Keine Aufnahme e) Status des DVR h) Datum: Jahr/ Monat/ Tag REC = Aufnahme i) Uhrzeit: Stunde: Minute: Sekunde PLAY = Wiedergabe j) Das Sternchen zeigt an, dass die Festplatte überschrieben FF1 FF2 FF3 REW PAUSE = Wiedergabe Schnellvorlauf = Wiedergabe Schnellvorlauf (2x) = Wiedergabe Schnellvorlauf (3x) = Rücklauf = Pause wird

10 10. Konfiguration MAIN MENU CAMERA SELECT RECORD SELECT RECORD MODE EACH RECORD FRAME RATE 25 VIDEO QUALITY HIGH RECORD SCHEDULE SUB MENU HARD DISK SETUP SETUP RESTORE FACTORY DEFAULT Instelling beeld 1. Druk op de knop UP (9) of DOWN (10) om PICTURE SETUP te selecteren in het submenu. 2. Druk op de knop SEL (11) om het menu beeldinstellingen te openen. 3. Druk op de knop UP (9) of DOWN (10) om door het menu te navigeren. 4. Druk op de knop REW (20) om de waarde te vermeerderen en de knop FWD (17) om te verminderen. 5. Druk op de knop CH1 (3), CH2 (4), CH3 (5) of CH14 (6) om het beeld van de relevante kanalen aan te passen of druk op de knop QUAD (7) om het beeld van alle vier de kanalen op hetzelfde scherm te zien. 6. Druk op de knop MENU (8) om de instellingen op te slaan en het submenu te verlaten. > HUE SATURATION CONTRAST BRIGHTNESS 1 3 HUE SATURATION CONTRAST BRIGHTNESS HUE SATURATION CONTRAST BRIGHTNESS 2 4 HUE SATURATION CONTRAST BRIGHTNESS (CH1 CH4, QUAD), SELECT CHANNEL (, ) MOVE (, ) ADJUST (MENU) EXIT Alle waardes kunnen tussen 0 en 99 gezet worden Drücken Sie die MENU -Taste (8) im Normalmodus nicht im Aufnahme- oder Wiedergabemodus, um zum Hauptmenü (MAIN MENU) zu gelangen. 2. Drücken Sie die UP - (9) oder DOWN -Tasten (10), um durchs Hauptmenü zu navigieren. 3. Drücken Sie die SEL -Taste (11), um eine Menüoption auszuwählen. 4. Drücken Sie die MENU -Taste (8), um das Hauptmenü zu verlassen Auswahl Kamerakanal Mit dieser Option kann der Kamerakanal ausgewählt werden, der auf dem Monitor angezeigt werden soll. OFF wird angezeigt, wenn der entsprechende Kanal deaktiviert wurde. 1. Drücken Sie die UP - (9) oder DOWN -Tasten (10), um CAMERA SELECT (Auswahl Kamerakanal) auszuwählen. 2. Drücken Sie die SEL -Taste, um die Kamerakanal-Einstellungen in folgender Sequenz zu ändern: ---4, --3-, --34, -2--, -2-4, -23-, -234, 1---, 1--4, 1-3-, 1-34, 12--, 12-4, 123-, 1234 to Die jeweilige Nummer zeigt an, welcher Kamerakanal aktiviert ist, - zeigt an, welcher Kamerakanal deaktiviert wurde bedeutet beispielsweise, Kanal 1 und 3 wurden deaktiviert, und Kanal 2 und 4 sind aktiviert. 4. Drücken Sie optional die Tasten CH1 (3), CH2 (4), CH3 (5) oder CH4 (6), um die jeweiligen Kanäle zu aktivieren bzw. zu deaktivieren. Die Einstellungen für RECORD SELECT (Auswahl Aufnahme) werden entsprechend den Einstellungen zu CAMERA SELECTION (Auswahl Kamerakanal) automatisch angepasst Auswahl Aufnahmekanal Diese Option dient zur Auswahl des Kamerakanals, dessen Videosignale aufgenommen werden sollen. 1. Drücken Sie die UP - (9) oder DOWN -Tasten (10), um RECORD SELECT (Auswahl Aufnahmekanal) auszuwählen. 2. Drücken Sie die SEL -Taste, um die Kamerakanal-Einstellungen in folgender Sequenz zu ändern: ---4, --3-, --34, -2--, -2-4, -23-, -234, 1---, 1--4, 1-3-, 1-34, 12--, 12-4, 123-, 1234 to Die jeweilige Nummer zeigt an, welcher Kamerakanal aktiviert ist, - zeigt an, welcher Kamerakanal deaktiviert wurde. 3. Drücken Sie optional die Tasten CH1 (3), CH2 (4), CH3 (5) oder CH4 (6), um die jeweiligen Kanäle zu aktivieren bzw. zu deaktivieren. Lediglich der aktivierte Kamerakanal kann bei der Auswahl des Aufnahmekanals ausgewählt werden Instelling tijd 1. Druk op de knop UP (9) of DOWN (10) om TIME SETUP te selecteren in het submenu. 2. Druk op de knop SEL (11) om het menu tijdsinstelling te openen. 3. Druk op de knop UP (9) of DOWN (10) om door het menu te navigeren. 4. Druk op de knop SEL (11) om het nummer met één te verhogen. 5. Druk op de knop MENU (8) om de instellingen op te slaan en het submenu te verlaten. De tijdsinstelling wordt als volgt weergegeven: maand/dag/jaar, uur: minuut: seconde Menu taalkeuze Gebruik de SEL/EDIT knop om de OSD taalkeuze optie te veranderen (Eng, Spa, Turk, Fra, Ned en Dui) Harde schijf management 1. Druk op de knop UP (9) of DOWN (10) om HARD DISK SETUP te selecteren in het submenu. 2. Druk op de knop SEL (11) om het menu voor de harde schijf management te openen. 3. Druk op de knop UP (9) of DOWN (10) om door het menu te navigeren. 4. Hieronder volgt de uitleg van de opties in het menu. Overschrijven functie (OVERWRITE ENABLED) Selecteer OVERWRITE ENABLED om de harde schijf overschrijffunctie in (YES) of uit (NO) te schakelen. - Wanneer het overschrijven is ingeschakeld, zal de opname doorgaan en de oudste opnames overschrijven wanneer de harde schijf vol is. - Wanneer het overschrijven is uitgeschakeld, zal de opname stoppen wanneer de harde schijf vol is. HDD grootte (HDD SIZE) Deze optie geeft de volledige capaciteit weer van de geïnstalleerde harde schijf in MB (Megabyte). HDD gebruikt (HDD USED) Deze optie geeft het gebruikte volume weer van de geïnstalleerde harde schijf in MB (Megabyte). Harde Schijf formatteren (HDD FORMAT) 1. Selecteer HDD FORMAT om de geïnstalleerde harde schijf te formatteren. Alle data op de harde schijf zal worden gewist. 2. Het menu zal om een wachtwoord vragen. Voer het wachtwoord in om het proces te starten. TIME SETUP 2007/07/07 18:33:27 HARD DISK SETUP OVERWIRTE ENABLED HDD SIZE HDD SIZE HDD FORMAT [YES] 82395MB 36218MB 12 69

11 10.7 Submenu SUB MENU AUTO RECORD PASSWORD SETUP PASSWORD CHANGE PICTURE SETUP TIME SETUP RESTORE FACTORY DEFAULT OFF OFF 1. Druk op de knop UP (9) of DOWN (10) om SUB MENU te selecteren. 2. Druk op de knop SEL (11) om het submenu in te gaan. 3. Druk op de knop MENU (8) om het submenu te verlaten Auto opname 1. Druk op de knop UP (9) of DOWN (10) om AUTO RECORD te selecteren in het submenu. 2. Druk op de knop SEL (11) om de automatische opname in of uit te schakelen. Wanneer auto opname is ingeschakeld, begint de opname wanneer er vijf minuten lang op geen enkele knop is gedrukt. 3. Druk op de knop REC (15) om de opname met kracht te starten (FORCE) Wachtwoord beveiliging 1. Druk op de knop UP (9) of DOWN (10) om PASSWORD SETUP te selecteren in het submenu. 2. Druk op de knop SEL (11) om wachtwoordbeveiliging in of uit te schakelen. Wanneer wachtwoordbeveiliging is ingeschakeld, is een wachtwoord vereist voor het openen van het hoofdmenu en voor het stoppen van opname. Wanneer wachtwoordbeveiliging is uitgeschakeld, is geen wachtwoord vereist voor het openen van het hoofdmenu of het stoppen van opname Wachtwoord wijzigen 1. Druk op de knop UP (9) of DOWN (10) om PASSWORD CHANGE te selecteren in het submenu. Druk op de knop SEL/EDIT om te bevestigen. 2. Voer het huidige wachtwoord in bij CURRENT PASSWORD, het nieuwe wachtwoord bij NEW PASSWORD en verifi eer het nieuwe wachtwoord in CONFIRM PASSWORD. Het ingevoerde wachtwoord zal gecontroleerd worden. Ledere knop, behalve de knop MENU (8), kan als wachtwoord worden gebruikt. 3. Het bericht Password Changed zal verschijnen en het scherm zal automatisch naar het submenu teruggaan. Wanneer een ingevoerd wachtwoord anders is dan het huidige wachtwoord, of het nieuwe wachtwoord niet hetzelfde is als het bevestigde wachtwoord, zal het bericht No Password Changed verschijnen en zal het scherm automatisch naar het submenu teruggaan. Het standaard wachtwoord bestaat uit het zes keer indrukken van de knop CH1 (3). CURRENT NEW CONFIRM PASSWORD PASSWORD PASSWORD : : : 10.3 Auswahl Aufnahmemodus Mit dieser Option können die Aufnahmemodi ausgewählt werden. 1. Drücken Sie die UP - (9) oder DOWN -Tasten (10), um RECORD MODE (Aufnahmemodus) auszuwählen. 2. Drücken Sie die SEL -Taste (11), um zwischen EACH und QUAD hin- und her zu wechseln. EACH: Videosignale der einzelnen Kamerakanäle werden jeweils in getrennten Dateien gespeichert. Der Benutzer kann das Video eines einzelnen Kanals auf Vollbildansicht schalten. QUAD: Komprimiert und nimmt alle vier Kanal-Videos in einer einzigen Datei auf. Benutzer können einzelne Kanäle dann nicht mehr vergrößern Bildfrequenz Aufnahme Diese Option dient dazu, die Bildfrequenz für das aufgenommene Video einzustellen. 1. Drücken Sie die UP - (9) oder DOWN -Tasten (10), um RECORD FRAME RATE (Bildfrequenz Aufnahme) auszuwählen. 2. Drücken Sie die SEL -Taste (11), um die Bildfrequenz auszuwählen. Die folgenden Optionen sind verfügbar: PAL: NTSC: Videoqualität Diese Option dient dazu, die Aufnahmequalität einzustellen. 1. Drücken Sie die UP - (9) oder DOWN -Tasten (10), um VIDEO QUALITY (Videoqualität) auszuwählen. 2. Drücken Sie die SEL -Taste (11), um die Videoqualität auf hoch (HIGH), normal (NORMAL) oder niedrig (LOW) zu setzen. HIGH: NORMAL: LOW: 20 kilobytes je Bild 15 kilobytes je Bild 12 kilobytes je Bild 10.6 Aufnahmezeitplan Diese Option dient dazu, den automatischen Aufnahmezeitplan einzustellen. Zeichenerklärung RECORD SCHEDULE >TTTAAAAAA AAAAAT< T = A = = Kontinuierliche Aufnahme Aufnahme über Bewegungsauslöser, das Videosignal wird nur aufgenommen, wenn Bewegung gemeldet wird. Aufnahme deaktiviert. 1. Drücken Sie die UP - (9) oder DOWN -Tasten (10), um RECORD SCHEDULE (Aufnahmezeitplan) auszuwählen. Drücken Sie die SEL/EDIT-Taste, um zu bestätigen. Das Menü für den Aufnahmezeitplan wird angezeigt. 2. Drücken Sie die UP - (9) oder DOWN -Tasten (10), um die Zeiten einzustellen. 3. Drücken Sie die SEL -Taste (11), um die Aufnahmemethode auszuwählen, T (kontinuierliche Aufnahme), A (Aufnahme über Bewegungsauslöser) oder (keine Aufnahme). 4. Drücken Sie die MENU -Taste (8), um das Hauptmenü zu verlassen und die Einstellungen zu speichern

12 10.7 Untermenü SUB MENU AUTO RECORD PASSWORD SETUP PASSWORD CHANGE PICTURE SETUP TIME SETUP RESTORE FACTORY DEFAULT OFF OFF 1. Drücken Sie die UP - (9) oder DOWN -Tasten (10), um SUB MENU (Untermenü) auszuwählen. 2. Drücken Sie die SEL -Taste (11), um das Untermenü aufzurufen. 3. Drücken Sie die MENU -Taste (8), um das Untermenü zu verlassen Automatische Aufnahme 1. Drücken Sie die UP - (9) oder DOWN -Tasten (10), um AUTO RECORD (Automatische Aufnahme) im Untermenü auszuwählen. 2. Drücken Sie die SEL -Taste (11), um die automatische Aufnahme ein- bzw. auszuschalten. Wenn die automatische Aufnahme AUTO RECORD eingeschaltet ist, beginnt das Gerät mit der Aufnahme, wenn für eine Zeitdauerdauer von fünf Minuten keine Taste mehr betätigt wird. 3. Betätigen Sie die REC (Aufnahme)-Taste (15) für 3 Sekunden, um die Aufnahme zu erzwingen (FORCE) Passwortschutz 1. Drücken Sie die UP - (9) oder DOWN -Tasten (10), um PASSWORD SETUP (Passwort einrichten) im Untermenü auszuwählen. 2. Drücken Sie die SEL -Taste (11), um den Passwortschutz einzurichten bzw. aufzuheben. Wurde der Passwortschutz eingerichtet, dann ist ein Passwort erforderlich, um zum Hauptmenü zu gelangen, und wenn die Aufnahme abgebrochen werden soll. Wurde der Passwortschutz aufgehoben, dann ist kein Passwort erforderlich, um zum Hauptmenü zu gelangen, oder wenn die Aufnahme abgebrochen werden soll Passwort ändern 1. Drücken Sie die UP - (9) oder DOWN -Tasten (10), um PASSWORD CHANGE (Passwort ändern) im Untermenü auszuwählen. Drücken Sie die SEL/EDIT-Taste, um zu bestätigen. 2. Geben Sie das aktuelle Passwort unter CURRENT PASSWORD (Aktuelles Passwort) und das neue Passwort unter NEW PASSWORD (Neues Passwort) ein und bestätigen Sie das neue Passwort unter CONFIRM PASSWORD (Passwort bestätigen). Das eingegebene Passwort wird angezeigt. 3. Jegliche Taste außer die MENU -Taste (8) kann zur Passworteingabe verwendet werden. 4. Die Nachricht Password changed (Passwort geändert) wird angezeigt, und der Bildschirm wird dann automatisch zum Untermenü zurückkehren. 5. Weicht das eingegebene Passwort vom aktuellen Passwort ab oder ist das neue Passwort nicht mit dem bestätigten Passwort identisch, so erscheint die Nachricht No Password Changed (Passwort nicht geändert) und die Bildschirmanzeige wird automatisch zum Untermenü zurückkehren. CURRENT NEW CONFIRM PASSWORD : PASSWORD : PASSWORD : 10.3 Opnamemodus selectie Met deze optie is de opname modus te bepalen. 1. Druk op de knop UP (9) of DOWN (10) om RECORD MODE te selecteren. 2. Druk op de knop SEL (11) voor schakeling tussen EACH en QUAD. EACH: Leder camerakanaal videosignaal zal in een aparte fi le opgenomen worden. De gebruiker kan de individuele kanalen vergroten naar een beeldvullende weergave. QUAD: Verklein en neem alle 4 kanalen op in één enkele fi le, hierbij kan de gebruiker de individuele kanalen echter niet vergroten Aantal opnameframes Met deze optie is het aantal frames in te stellen voor de op te nemen video. 1. Druk op de knop UP (9) of DOWN (10) om RECORD FRAME RATE te selecteren. 2. Druk op de knop SEL (11) om het frame aantal te selecteren. De volgende opties zijn beschikbaar: PAL: NTSC: Videokwaliteit Met deze optie is de opnamekwaliteit te bepalen. 1. Druk op de knop UP (9) of DOWN (10) om VIDEO QUALITY te selecteren. 2. Druk op de knop SEL (11) om de videokwaliteit op hoog (HIGH), normaal (NORMAL) of laag (LOW) in te stellen. hoog (HIGH): normaal (NORMAL): laag (LOW): 20 kilobytes per frame 15 kilobytes per frame 12 kilobytes per frame 10.6 Opname programmering Met deze optie is de automatische opname programmering in te stellen. Legenda RECORD SCHEDULE >TTTAAAAAA AAAAAT< T = A = = Doorlopende opname Bewegingsgeactiveerde opname, het videosignaal wordt alleen opgenomen bij beweging. Opname gedeactiveerd. 1. Druk op de knop UP (9) of DOWN (10) om RECORD SCHEDULE te selecteren. Druk op de knop SEL/EDIT om te bevestigen. Het menu voor opname programmering zal zichtbaar worden. 2. Druk op de knop UP (9) of DOWN (10) om langs de tijdslijn te navigeren. 3. Druk op de knop SEL (11) om de opnamemethode te selecteren, T (doorlopende opname), A (bewegingsgeactiveerde opname) of (geen opname). 4. Druk op de knop MENU (8) om het hoofdmenu te verlaten en om de instellingen op te slaan. Das Passwort gemäß Werkseinstellung besteht aus dem sechsmaligen Drücken der CH1 -Taste (3)

13 10. Configuratie MAIN MENU CAMERA SELECT RECORD SELECT RECORD MODE EACH RECORD FRAME RATE 25 VIDEO QUALITY HIGH RECORD SCHEDULE SUB MENU HARD DISK SETUP SETUP RESTORE FACTORY DEFAULT Bildqualität 1. Drücken Sie die UP - (9) oder DOWN -Tasten (10), um PICTURE SETUP (Bildqualität) auszuwählen. 2. Drücken Sie die SEL -Taste (11), um das Menü zum Einrichten der Bildqualität aufzurufen. 3. Drücken Sie die UP - (9) oder DOWN -Tasten (10), um durch das Menü zu navigieren. 4. Drücken Sie die REW -Taste (20), um den Wert zu erhöhen, und die FWD -Taste (17), um ihn zu verringern. 5. Drücken Sie optional die Tasten CH1 (3), CH2 (4), CH3 (5) oder CH4 (6), um das Bild des jeweiligen Kanals anzupassen, oder drücken Sie die QUAD -Taste (7), um die Bilder aller vier Kanäle gleichzeitig auf dem Bildschirm anzuzeigen. 6. Drücken Sie die MENU -Taste (8), um die Einstellungen zu speichern und das Untermenü zu verlassen. Alle Werte können von 0 bis 99 eingestellt werden. > HUE SATURATION CONTRAST BRIGHTNESS 1 3 HUE SATURATION CONTRAST BRIGHTNESS HUE SATURATION CONTRAST BRIGHTNESS 2 4 HUE SATURATION CONTRAST BRIGHTNESS (CH1 CH4, QUAD), SELECT CHANNEL (, ) MOVE (, ) ADJUST (MENU) EXIT Druk op de knop MENU (8) in de normale modus, niet tijdens de opname- of afspelen modus, om het hoofdmenu in te gaan (MAIN MENU). 2. Druk op de knop UP (9) of DOWN (10) om door het hoofdmenu te navigeren. 3. Druk op de knop SEL (11) om een menu optie te selecteren. 4. Druk op de knop MENU (8) om uit het hoofdmenu te gaan Selectie camerakanaal Met deze optie is te bepalen welk camerakanaal op de monitor zichtbaar zal zijn. OFF zal te zien zijn, wanneer het relevante kanaal is gedeactiveerd. 1. Druk op de knop UP (9) of DOWN (10) om CAMERA SELECT te selecteren. 2. Druk op de knop SEL om het camerakanaal in te stellen op één van de volgende mogelijkheden: ---4, --3-, --34, -2--, -2-4, -23-, -234, 1---, 1--4, 1-3-, 1-34, 12--, 12-4, 123-, 1234 tot Het nummer geeft aan welk camerakanaal geactiveerd is, - geeft aan welk camerakanaal gedeactiveerd is. Bijvoorbeeld, -2-4 betekent dat kanalen 1 en 3 gedeactiveerd zijn en kanalen 2 en 4 geactiveerd zijn. 3. Een andere mogelijkheid om de relevante kanalen te activeren of te deactiveren is om op de knop CH1 (3), CH2 (4), CH3 (5) of CH4 (6) te drukken. De instelling van RECORD SELECT zal automatisch wijzigen en de instelling van de CAMERA SELECTION volgen Selectie opnamekanaal Met deze optie is te bepalen welk camerakanaal videosignaal opgenomen zal worden. 1. Druk op de knop UP (9) of DOWN (10) om RECORD SELECT te selecteren. 2. Knop op de knop SEL om het camerakanaal in te stellen op één van de volgende mogelijkheden: ---4, --3-, --34, -2--, -2-4, -23-, -234, 1- --, 1--4, 1-3-, 1-34, 12--, 12-4, 123-, 1234 tot Het nummer geeft aan welk camerakanaal geactiveerd is, - geeft aan welk camerakanaal gedeactiveerd is. 3. Een andere mogelijkheid om de relevante kanalen te activeren of te deactiveren is om op de knop CH1 (3), CH2 (4), CH3 (5) of CH4 (6) te drukken. Alleen het geactiveerde camerakanaal kan geselecteerd worden als selectie opnamekanaal Uhrzeit einrichten 1. Drücken Sie die UP - (9) oder DOWN -Tasten (10), um TIME SETUP (Uhrzeit einrichten) auszuwählen. TIME SETUP 2. Drücken Sie die SEL -Taste (11), um das Menü zum Einrichten der Uhrzeit aufzurufen. 2007/07/07 18:33:27 3. Drücken Sie die UP - (9) oder DOWN -Tasten (10), um durch das Menü zu navigieren. 4. Drücken Sie die SEL -Taste (11), um die Ziffernstelle um den Wert Eins zu erhöhen. 5. Drücken Sie die MENU -Taste (8), um die Einstellungen zu speichern und das Untermenü zu verlassen. Das Uhrzeitformat wird in folgendem Format dargestellt: Monat/Tag/Jahr, Stunde: Minute: Sekunde Menü Sprachauswahl Wählen Sie die Taste SEL/EDIT, um die OSD-Sprachauswahloption zu ändern (Eng, Span, Türk, Frz, Nied und Deu) Einrichten der Festplatte 1. Drücken Sie die UP - (9) oder DOWN -Tasten (10), um HARD DISK SETUP (Einrichten der Festplatte) im Untermenü auszuwählen. OVERWIRTE ENABLED HDD SIZE 2. Drücken Sie die SEL -Taste (11), um das Menü zur Verwaltung der Festplatte aufzurufen. HDD SIZE HDD FORMAT 3. Drücken Sie die UP - (9) oder DOWN -Tasten (10), um durch das Menü zu navigieren. 4. Im Folgenden werden die verfügbaren Optionen des Menüs beschrieben. Überschreiben-Funktion (OVERWRITE ENABLED) Wählen Sie OVERWRITE ENABLED aus, um die Funktion des Überschreibens der PRESS (UP, DOWN), THEN (SELECT) Festplatte zu ermöglichen (YES) / oder zu deaktivieren (NO). - Ist die Funktion zum Überschreiben aktiviert, wird die Aufnahme fortgesetzt und die ältesten Aufnahmen überschrieben, wenn die Festplatte voll ist. - Ist die Funktion des Überschreibens deaktiviert, wird die Aufnahme bei voller Festplatte abgebrochen. Festplattengröße (HDD SIZE) Diese Option zeigt die komplette Kapazität der installierten Festplatte in MB (Megabyte) an. Festplattenspeicherbelegung (HDD USED) Diese Option zeigt die Festplattenspeicherbelegung der installierten Festplatte in MB (Megabyte) an. Formatieren der Festplatte (HDD FORMAT) 1. Wählen Sie HDD FORMAT aus, um die installierte Festplatte zu formatieren. Sämtliche Daten der Festplatte werden gelöscht. 2. Das Menü wird nach dem Passwort fragen. Geben Sie das Passwort ein, um den Prozess zu beginnen. Das Passwort gemäß Werkseinstellung besteht aus dem sechsmaligen Drücken der CH1 -Taste (3). HARD DISK SETUP [YES] 82395MB 36218MB 66 15

14 10.9 Bewegungsauslösung einstellen 1. Drücken Sie die UP - (9) oder DOWN -Tasten (10), um SETUP (Bewegungsauslösung einstellen) auszuwählen. 2. Drücken Sie die SEL -Taste(11), um das Menü zum Einstellen der Bewegungsauslösung aufzurufen. 3. Drücken Sie die UP - (9) oder DOWN -Tasten (10), um durch das Menü zu navigieren. 4. Im Folgenden werden die verfügbaren Optionen des Menüs beschrieben. Aufnahmedauer ( RECORD DURATION) Drücken Sie die SEL -Taste (11), um die Zeitdauer der Aufnahme nach Auslösen des Bewegungsmelders festzulegen. (5, 10, 15, 20, 25 oder 30 Sekunden) Festplattengröße ( ALARM DURATION) Drücken Sie die SEL -Taste (11), um die Zeitdauer der Bildschirmanzeige nach Auslösen des Bewegungsmelders festzulegen. (5, 10, 15, 20, 25 oder 30 Sekunden, aus (OFF) oder immer an (CONT)) Einrichten des Bewegungsmelders ( DETECTION SETUP) Die ersten vier Optionen zeigen die Empfi ndlichkeit des Bewegungsmelders des jeweiligen Kanals, von 1 bis 9 (wobei 1 die empfi ndlichste und 9 die am wenigsten empfi ndliche Einstellung ist). Wählen Sie OFF, um den Bewegungsmelder auszuschalten: 1. Wählen Sie eine der letzten vier Optionen, um die Bewegungsmaske der jeweiligen Kanäle einzurichten. 2. Drücken Sie die UP - (9) oder DOWN -Tasten (10), um den Cursor nach oben oder nach unten zu bewegen. 3. Drücken Sie die REW - (20) oder FWD -Tasten (17), um den Cursor nach rechts oder nach links zu bewegen. 4. Drücken Sie die SEL -Taste (11), um eine spezifi sche Zelle auszuwählen. Dunkel hinterlegte Zonen sind deaktiviert (Bewegung in dieser Zone werden nicht erkannt). 5. Drücken Sie die MENU -Taste (8), um die Einstellungen zu speichern und das Menü zum Einrichten des Bewegungsmelders zu verlassen. SETUP RECORD DURATION ALARM DURATION DETECTION SETUP 5 OFF DETECTION SETUP CHANNEL 1 CHANNEL 2 CHANNEL 3 CHANNEL 4 CHANNEL 1 CHANNEL 2 CHANNEL 3 CHANNEL 4 SENSITIVITY 5 SENSITIVITY 5 SENSITIVITY 5 SENSITIVITY 5 AREA SET AREA SET AREA SET AREA SET 9. Opstarten A) Harddisk opstarten Na het aansluiten op het elektriciteitsnet, zal het systeem opstarten en de geïnstalleerde harde schijf controleren. Wanneer de harde schijf niet geformatteerd is, zal dit automatisch gebeuren. Wanneer de DVR opnieuw gestart wordt na een stroomstoring, zal het systeem RECOVER HDD tonen. 1. Druk op de knop SEL (11) om de verloren data terug te halen na een stroomstoring. 2. Druk op de knop MENU (8) om het proces over te slaan en terug te keren naar de normale modus. Wanneer de stroomstoring is gedurende de opname, zal de DVR verder gaan opnemen na herstart. B) Display onderdelen Werkseinstellungen wiederherstellen 1. Wählen Sie diese Option mittels der SEL -Taste (11), um die Konfi guration wieder auf Werkseinstellung zurückzusetzen. 2. Der DVR wird danach neu gestartet. a) Percentage van gebruikte harde schijf ruimte f) Harde schijf informatie: b) Opname symbolen: verschijnen wanneer er wordt opgenomen M= Master S= Slave c) Kanaalnummers g) Opname modus: d) Weergave modus: QUAD: weergave van vier kanalen EACH: weergaven van enkel kanaal T = Doorlopende opname A = Bewegingsgeactiveerde opname = Geen opname e) Status van de DVR h) Datum: Jaar/ Maand/ Dag REC = Opname i) Tijd: Uur: Minuut: Seconde PLAY = Afspelen j) De asterisk geeft aan dat de harde schijf wordt FF1 FF2 FF3 REW PAUSE = Fast Forward afspelen = 2x Fast Forward afspelen = 3x Fast Forward afspelen = Terugspoelen = Pauze overschreven 16 65

15 B) Camera en monitor aansluiting 1. Sluit maximaal vier camera s aan op de BNC camera-ingangen (23). 2. Sluit de monitor aan op de BNC-uitgang (22). Om de BNC stekker veilig aan te sluiten, moet de stekker eerst licht gedraaid worden totdat hij is op één lijn staat met de geleidingspinnen op de stekkeringang. Duw vervolgens de stekker in de stekkeringang en draai met de wijzers van de klok mee, om de stekker vast te zetten. Om de BNC stekker los te maken moet de stekker eerst ingedrukt en vervolgens tegen de wijzers van de klok in worden gedraaid. C) Stroomadapter aansluiting Hanteer de stroomadapter met droge handen. Ontkoppel de stroomadapter niet door aan de stroomkabel te trekken, maar door de stekker vast te pakken en deze uit het stopcontact te halen. 1. Sluit de lage voltage stekker van de stroomadapter aan op de stroomingang (24) van de DVR. 2. Sluit de stroomkabel aan op de stroomadapter. 3. Steek de stekker in een geaard stopcontact. De DVR zal automatisch aan springen. D) Videoformaat instelling Wees er altijd zeker van dat de stroom van de DVR af is, voordat de behuizing wordt geopend. Open de behuizing alleen op een droge locatie. Regenwater, vocht en langdurige blootstelling aan condensatie in de behuizing kan schade veroorzaken aan de DVR en kan de beeldkwaliteit verstoren. Wacht een paar minuten na gebruik voordat de behuizing wordt geopend, omdat: - De radiator op de PCB nog heet kan zijn na gebruik. - De condensatoren in de DVR nog steeds geladen kunnen zijn, zelfs wanneer het apparaat niet langer op het elektriciteitsnet is aangesloten. Aard jezelf met een aardingsmat of antistatische polsbanden om statisch elektrische ontlading (ESD) van je lichaam en kleding tijdens installatie te voorkomen. Geïntegreerde circuits zijn gevoelig voor statische elektriciteit. Ze kunnen beschadigen of kapot gaan wanneer er een statisch elektrische ontlading optreedt. 1. Verwijder het compartiment van de harde schijf (13) wanneer een harde schijf geïnstalleerd is. 2. Verwijder de vier rubber voetjes aan de onderkant van de behuizing en schroef de vier schroefjes los. 3. Duw voorzichtig de binnenkant naar buiten via de achterkant van de DVR. 4. Zet de jumper, JS1, op PAL of NTSC pinnen. 5. Zet de DVR weer in elkaar. 11. Wiedergabe A) Wiedergabe in Echtzeit 1. Drücken Sie die CH1 -Taste (3), um Kanal 1 in Vollbildmodus wiederzugeben. 2. Drücken Sie die CH2 -Taste (4), um Kanal 2 in Vollbildmodus wiederzugeben. 3. Drücken Sie die CH3 -Taste (5), um Kanal 3 in Vollbildmodus wiederzugeben. 4. Drücken Sie die CH4 -Taste (6), um Kanal 4 in Vollbildmodus wiederzugeben. 5. Drücken Sie die QUAD -Taste (7), um alle vier Kanäle gleichzeitig auf dem Bildschirm wiederzugeben. 6. Drücken Sie die QUAD -Taste (7) für 3 Sekunden, um zwischen den aktivierten Kanälen hin- und her zu schalten und dann alle in Quad-Modus eingerichteten Kanäle hintereinander in Abfolge wiederzugeben. B) Wiedergabe von Videoaufnahmen Um einen Videoclip von der Liste auszuwählen 1. Drücken Sie die PLAY -Taste (18), um das aufgenommene Video abzuspielen. 2. Drücken Sie die MENU -Taste (8), um die die Liste aufgenommener Videoclips in chronologischer Reihenfolge aufzurufen. 3. Drücken Sie die UP - (9) oder DOWN -Tasten (10), um durch das Menü zu navigieren. 4. Drücken Sie die PLAY -Taste (18), um einen Videoclip abzuspielen. Um Videoclips einer spezifischen Uhrzeit wiederzugeben, 1. Drücken Sie die FWD -Taste (17), um die Startzeit des Videos festzulegen. 2. Drücken Sie die UP - (9) oder DOWN -Tasten (10), um die Ziffernstelle auszuwählen, die geändert werden soll. Ein Asterisk * zeigt die ausgewählte Ziffernstelle an. 3. Drücken Sie die SEL -Taste (11), um die Ziffernstelle um den Wert Eins zu erhöhen. 4. Drücken Sie die PLAY -Taste (18), um den ausgewählten Videoclip abzuspielen. Während der Wiedergabe 1. Drücken Sie optional die Tasten CH1 (3), CH2 (4), CH3 (5) oder CH4 (6), um die jeweiligen Kanäle anzuzeigen. 2. Drücken Sie die QUAD -Taste (7), um alle vier Kanäle gleichzeitig anzuzeigen. 3. Drücken Sie die FWD -Taste (17) zum Schnellvorlauf; drücken Sie die Taste zweimal zum Schnellvorlauf mit doppelter Geschwindigkeit; drücken Sie die Taste dreimal zum Schnellvorlauf mit dreifacher Geschwindigkeit. 4. Drücken Sie die REW -Taste (20) zum Rücklauf. 5. Drücken sie die PAUSE -Taste (19), um die Wiedergabe zu unterbrechen. 6. Drücken sie die STOP -Taste (16), um die Wiedergabe abzubrechen. 28% SEARCH TIME 07/07/07 18:30:21-07/07/07 18:31:15 > 01 TIME 02 TIME /07/ /07/ /07/ /07/ /07/ /07/ /07/05 18:30:21 15:20:11 20:45:35 17:08:01 12:01:10 09::55 06:19:48 (UP,DOWN) MOVE (PLAY) PLAY (MENU) EXIT (FEW) SELECT MODE (SEL) CHANGE 64 17

16 12. Aufnehmen A) Aufnehmen 1. Betätigen Sie die REC (Aufnahme)-Taste (15), um die Aufnahme zu beginnen. Der Aufnahmemodus muss auf kontinuierliche Aufnahme oder Aufnahme nach Bewegungsmeldung gestellt sein, lesen Sie dazu bitte Kapitel Drücken sie die STOP -Taste (16), um die Wiedergabe abzubrechen. 3. Das Menü wird nach dem Passwort fragen. Geben Sie das Passwort ein, um die Aufnahme abzubrechen. B) Aufnahmezeit Videoformat: PAL Bildqualität: NORMAL Festplattenkapazitä: 200GB Aufnahmezeit (in Stunden) Bildfrequenz (In Hz) QUAD Aufnahmemodus EACH 1 Kamera 2 Kameras 3 Kameras 4 Kameras ,3 155,3 77,7 51,8 38, ,6 323,6 161,8 107,9 80, ,5 485,5 242,7 161,8 121, ,3 647,3 323,6 215,8 161, ,6 3883,6 1941,8 1294,5 970,9 Videoformat: NTSC Bildqualität: NORMAL Festplattenkapazitä: 200GB Aufnahmezeit (In Stunden) Bildfrequenz (In Hz) QUAD Aufnahmemodus EACH 1 Kamera 2 Kameras 3 Kameras 4 Kameras ,5 129,5 64,7 43,2 32, ,9 258,9 129,5 86,3 64, ,4 388,4 194,2 129,5 97, ,8 554,8 277,4 184,9 138, ,6 3883,6 1941,8 1294,5 970,9 Die folgende Formel dient dazu, die Aufnahmezeit im Quad-Modus in Stunden zu schätzen Festplattengröße (Gigabytes) x 1024 x 1024 Bildfrequenz (kb/ Bild) x Bildqualität x 360 Beispiel: Einer Festplatte mit 2 GB und Aufnahme in hoher Bildqualität bei einer Bildfrequenz von 25 kb. Die Aufnahmezeit beträgt 2 x 1024 x 1024 = Stunden 25 x 20 x 3600 HIGH: NORMAL: LOW: 20 kilobytes je Bild 15 kilobytes je Bild 12 kilobytes je Bild Das Gerät kann auch mit der Fernbedienung betrieben werden. Die Tasten auf der Fernbedienung erfüllen die gleichen Funktionen wie die Tasten auf dem DVR. 1. Richten Sie das vordere Ende der Fernbedienung in Richtung des Fernbedienungssensors am Gerät (21). 2. Folgen Sie entsprechend der Anleitung für die Tasten auf dem DVR-Gerät. 7. Operationele onderdelen Zie uitvouwpagina, pagina 3 A) Voorkant Apparaat Afstandsbediening 1. HDD LED indicator voor laden harde schijf 2. PWR LED - stroomindicator 3. CH1 knop CH1 4. CH2 knop CH2 5. CH3 knop CH3 6. CH4 knop CH4 7. QUAD knop QUAD 8. MENU/ESC knop MENU 9. UP knop UP 10. DOWN knop DOWN 11. SEL/EDIT knop SEL/EDIT 12. Harde schijf slot 13. Harde schijf compartiment 14. Compartimenthendel 15. REC knop 16. STOP knop 17. FWD knop 18. PLAY knop 19. PAUSE knop 20. REW knop 21. Sensor voor de afstandsbediening B) Achterkant 22. BNC video-uitgang BNC video-ingang 24. Stroomingang 25. USB-A poort 26. Aarding aansluiting 27. Ventilator 8. Hardware montage A) Harde schijf aansluiting Open het harde schijf compartiment niet wanneer de DVR is aangesloten op het elektriciteitsnet. U kunt een 8,9 cm (3,5 ) IDE harde schijf van over 200 GB aansluiten op de DVR. 1. Let op dat het compartimentslot (12) open is. 2. Draai de compartimenthendel (14) voorzichtig naar links en trek het compartiment voor de harde schijf (13) naar buiten. 3. Lees de gebruiksaanwijzing van de harde schijf om de harde schijf jumper in te stellen. 4. Sluit de IDE stekker en de 4-pins stroomstekker aan op de harde schijf. Let op het juist aansluiten van de IDE stekker (pin 1 van de stekker is gemarkeerd met een rode strip, pin 1 op de harde schijf zit naast de 4-pins stroomingang). 5. Schroef de 8,9 cm (3,5 ) IDE harde schijf goed vast op het compartiment voor de harde schijf met de vier meegeleverde schroeven. De schroefgaatjes zitten onder het compartiment. 6. Plaats het compartiment voor de harde schijf terug in de gleuf, druk het terug totdat het volledig op zijn plaats zit, en draai vervolgens de hendel van het compartiment (14) naar rechts. 7. Zet de harde schijf vast door het compartiment op slot te doen met de sleutel

17 6. Plaatsen/verwisselen van de batterijen Zorg bij het invoeren van de batterij dat de polen juist gericht zijn. Verwijder de batterij indien het apparaat gedurende een langere periode niet gebruikt wordt, dit om schade door een lekkende batterij te voorkomen. Een lekkende of beschadigde batterij kan leiden tot brandwonden als het zuur in contact komt met de huid, daarom is het aangewezen beschermende handschoenen te dragen bij het verwijderen van een beschadigde batterij. Houdt batterijen buiten het bereik van kinderen. Laat batterijen niet rondslingeren. Het risico bestaat dat kinderen of huisdieren deze inslikken. Zorg ervoor dat de batterij niet uit elkaar gehaald, kortgesloten of in het vuur gegooid wordt. Laad een niet-heroplaadbare batterij nooit op, dit veroorzaakt explosiegevaar! 1. Neem het deksel van het batterijcompartiment aan de achterzijde van de afstandsbediening. 2. Plaats de batterijen (twee 1,5 V batterijen type Micro AAA) in het batterijcompartiment en let daarbij op de juiste polariteit ( + positief; - negatief). 3. Plaats het deksel terug. 13. Computersoftware Installation und Betrieb USB-Anschluss 1. Verbinden Sie mit Hilfe des mitgelieferten USB-Kabels die USB-Buchse (25) des DVR mit einem USB-Anschluss des Computers. 2. Legen Sie, sobald das Betriebssystem läuft, die Software-CD in das CD-Rom-Laufwerk des Computers. 3. Wählen Sie auf dem CD-Laufwerk das Verzeichnis USB-DRIVER aus. 4. Doppelklicken Sie auf das Symbol SETUP, um das Installationsprogramm zu starten. 5. Folgen Sie zur Installation der Software den Anweisungen des Installationsassistenten. 6. Starten Sie die Software, indem Sie auf das Programm-Symbol DVR PLAY klicken. 7. Schließen Sie das Software-Programm, wenn der Vorgang abschlossen ist Software-Funktionen des Programms DVR PLAY Funktionen der ON-SCREEN-Tasten # Taste Funktionsbeschreibung 1 Bild speichern Standbild speichern 2 Videoclip speichern Video speichern 3 Konfi guration Konfi guration ändern 4 Drucken Bild drucken 5 Vorgangsprotokoll Liste der vom DVR aufgezeichneten Videos 6 DVR/PC Modus Video über Computer abspielen / Video-Datei von DVR abspielen 7 Kanal 2 Kanalwahl 8 Kanal 1 Kanalwahl 9 Quad-Modus Kanalwahl 10 Kanal 3 Kanalwahl 11 Kanal 4 Kanalwahl 12 Zurückspulen Videobetrieb 13 Ein Bild zurück Videobetrieb 14 Rückwärts abspielen Videobetrieb 15 Pause Videobetrieb 16 Play Videobetrieb 17 Ein Bild vor Gehe zum nächsten Bild 18 Vorspulen Videobetrieb 19 Regler-Leiste Navigieren innerhalb einer Video-Datei 20 Lautstärkeregler-Leiste Audio-Lautstärke anpassen 21 Audio EIN/AUS Audio aktivieren/lautlos schalten 22 Abspielfenster schließen Abspielfenster schließen 23 Minimieren Fenstergröße reduzieren 62 19

18 14. Pflege und Wartung Verwenden Sie zum Reinigen keine Reinigungsmittel, die Kohlenstoffe, Benzin, Alkohol oder ähnliche Stoffe enthalten. Dies könnte die Oberfläche des Geräts beschädigen. Die Dämpfe können zudem gesundheitsschädlich sein und sind explosiv. Gegenstände mit scharfen Rändern, wie zum Beispiel Schraubenzieher oder Metallbürsten, dürfen nicht zum Reinigen verwendet werden Ziehen Sie das Netzteil des DVR vor dem Reinigen aus der Steckdose. Verwenden Sie ausschließlich trockene, weiche Tücher, um das Gehäuse des DVR zu reinigen. Verwenden Sie keine Scheueroder Lösungsmittel! 15. Behebung von Störungen Mit dem Kauf dieses digitalen Videorekorders haben Sie ein zuverlässiges Produkt erworben, das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Probleme und Störungen können jedoch auftreten. Im Folgenden wird beschrieben, wie Sie mögliche Störungen selbst beheben können. Störung Beachten Sie die Sicherheitshinweise unter allen Umständen. Der DVR funktioniert nicht. Kein Bild auf dem Monitor. Die Kamerabilder werden nur schwarz-weiß dargestellt. Der DVR nimmt das Kameravideosignal nicht auf. Es werden die falschen bzw. keine Kamerabilder aufgenommen. Die Alarmeingänge reagieren nicht. Sie können das Menü nicht öffnen. Mögliche Lösung Ist das Netzteil des DVR ans Stromnetz angeschlossen? Sind Kameras und Monitor korrekt angeschlossen? Sind die Geräte ans Stromnetz angeschlossen? Ist der Monitor am richtigen Videoeingang angeschlossen? Unterstützen die Kameras oder der Monitor nur Schwarz-Weiß- Bilder? Ist das richtige Videoformat ausgewählt (selbes Videoformat wie Monitor)? Ist der DVR korrekt eingestellt? (Lesen Sie hierzu bitte Kapitel 10.6) Haben Sie den DVR richtig angeschlossen? Haben Sie die Alarmfunktion aktiviert bzw. die korrekte Kamera ausgewählt? Haben Sie die richtigen Eingänge gewählt? Sind die Eingänge richtig gewählt? Befi ndet sich der DVR im korrekten Anzeigemodus? Reparaturen jenseits der oben beschriebenen sollten ausschließlich von autorisierten Elektrofachkräften durchgeführt werden. 5. Veiligheidsinstructies Wij zijn niet verantwoordelijk voor schade aan eigendom of lichamelijke letsels indien het product verkeerd gebruikt werd op om het even welke manier of beschadigd werd door het niet naleven van deze bedieningsinstructies. De waarborg vervalt dan! Het uitroepteken geeft belangrijke informatie aan voor deze bedieningsinstructies waaraan u zich strikt moet houden. Productveiligheid Stel het product niet bloot aan sterke mechanische belasting of intense trillingen. Stel het product niet bloot aan elektromagnetische velden, extreme temperaturen, direct zonlicht of vocht. De gebruiksaanwijzingen van de fabrikant van de respectievelijke batterijen dienen in acht genomen te worden, voordat ze worden testen. De ventilatiegaten aan de achterzijde van de DVR mogen niet geblokkeerd worden. Voldoende luchtstroom is noodzakelijk, omdat de stroomadapter wordt gekoeld door convectieventilatie. Stel het product niet bloot aan hoge mechanische belasting. Stel het product niet bloot aan extreme temperaturen, direct zonlicht, intense trillingen of vocht. Het product mag niet direct worden aangesloten nadat het van een koude omgeving naar een warme omgeving is gebracht. Condensatiewater kan de stroomadapter beschadigen. De stroomadapter heeft ongeveer 1 minuut nodig om te acclimatiseren voordat deze in gebruik kan worden genomen. Persoonlijke veiligheid Het product is geen speelgoed en dient buiten bereik te worden gehouden van kinderen en huisdieren! Indien er redenen zijn om aan te nemen dat het niet langer mogelijk is het apparaat veilig te gebruiken, dient het apparaat buiten werking te worden gesteld en beveiligd te worden tegen ongewenst gebruik. Veilig gebruik is niet langer mogelijk wanneer: -het apparaat zichtbare beschadiging vertoont, -het apparaat niet meer werkt, de netkabel of stekker versleten of beschadigd is, -het apparaat voor een langere periode in ongunstige omstandigheden is opgeslagen en -het apparaat onderhevig is geweest aan aanzienlijke transport stress. Batterijveiligheid Juiste polariteit dient in acht genomen te worden bij het installeren van de batterijen. Batterijen dienen uit het apparaat verwijderd te worden wanneer het voor langere tijd niet gebruikt wordt, om schade door lekkage te voorkomen. Lekkende of beschadigde batterijen kunnen brandwonden veroorzaken wanneer het zuur in contact komt met de huid, draag daarom beschermende handschoenen bij het hanteren van beschadigde batterijen. Batterijen dienen buiten bereik te worden gehouden van kinderen. Laat de batterij niet rondslingeren. Het gevaar op inslikken bestaat voor kinderen en huisdieren. Alle batterijen dienen tegelijkertijd vervangen te worden. Het mengen van oude met nieuwe batterijen in het apparaat kan leiden tot batterijlekkage en beschadiging van het apparaat. Batterijen mogen niet worden ontmanteld, kortgesloten of verbrand. Probeer nooit niet-oplaadbare batterijen op te laden. Het risico bestaat op een explosie! Diversen Neem de gebruiksaanwijzing van andere apparaten die aangesloten kunnen worden in acht, zoals de camera s, monitor en harddisk, voordat deze worden aangesloten en in gebruik worden genomen. In industriële omgevingen dienen Arbo-voorschriften ter voorkoming van ongevallen met betrekking tot elektrische installaties en bedrijfsmiddelen in acht te worden genomen. In scholen, trainingscentra, tijdens hobby- en doe-het-zelf cursussen, dient de hantering van het meetinstrument onder toezicht van getraind personeel te geschieden. Reparaties mogen alleen worden uitgevoerd door een vakman/gespecialiseerde onderhoudsdienst. Onderhoud, aanpassingen of reparaties mogen alleen door een deskundige/deskundige werkplaats worden uitgevoerd. Indien u vragen heeft die niet beantwoord worden in deze gebruiksaanwijzing, neemt u dan contact op met onze Technische Adviserende Dienst of andere deskundigen

19 1. Voorgeschreven gebruik De DVR, digitale videorecorder, neemt videosignalen op van gesloten televisiecircuit (CCTV) bewakingscamera s voor besloten ruimtes of ruimtes met een veiligheidsrisico naar een harde schijf (niet meegeleverd). Het dient aangesloten te worden op CCTV camera s en een monitor. De DVR kan aangesloten worden op maximaal vier camera s en een beeldscherm. Het product mag alleen gevoed worden via de bijgeleverde stroomadapter. Het is alleen ontworpen voor gebruik binnenshuis. Wees u ervan bewust dat het een criminele activiteit is om een persoon te observeren met een bewakingscamera zonder zijn medeweten en toestemming. Het eigenhandig ombouwen en/of veranderen van het product is niet toegestaan om veiligheids- en keuringsredenen (CE). Een andere toepassing dan hierboven beschreven, is niet toegestaan en kan leiden tot beschadiging van het product. Daarnaast bestaat het risico van bijv. kortsluiting, brand, elektrische schokken, enz. Lees de gebruiksaanwijzing grondig en bewaar deze voor raadpleging in de toekomst. Alle hierin opgenomen bedrijfs- en productnamen zijn handelsmerken van de respectievelijke eigenaren. Alle rechten voorbehouden. 2. Kenmerken Heeft vier BNC video-ingangen en één BNC video-uitgang Compatibel met NTSC/PAL Eén IDE harde schijf interface Integreert bewegingsdetector met gebiedsselectie Biedt continue opname geactiveerd door tijdsinstelling of beweging 3. Leveringsinhoud Digitale videorecorder Stroomadapter Hoofdkabel Twee sleutels Schroeven Gebruiksaanwijzing 16. Entsorgung Entsorgung von Elektrik- und Elektronikaltgeräten Im Interesse unserer Umwelt und um die verwendeten Rohstoffe möglichst vollständig zu recyceln, ist der Verbraucher aufgefordert, gebrauchte und defekte Geräte zu den öffentlichen Sammelstellen für Elektroschrott zu bringen. Das Zeichen der durchgestrichenen Mülltonne mit Rädern bedeutet, dass dieses Produkt an einer Sammelstelle für Elektronikschrott abgegeben werden muß, um es durch Recycling einer bestmöglichen Rohstoffwiederverwertung zuzuführen. Entsorgung verbrauchter Batterien / Akku Der Benutzer ist gesetzlich verpfl ichtet, unbrauchbare Batterien und Akkus zurückzugeben. Eine Entsorgung von verbrauchten Batterien im Hausmüll ist verboten! Batterien und Akkus, die gefährliche Substanzen enthalten, sind mit dem Symbol mit der durchgestrichenen Mülltonne gekennzeichnet. Das Symbol bedeutet, dass dieses Produkt nicht im Hausmüll entsorgt werden darf. Unter dem Symbol steht ein Kürzel für die im Produkt enthaltene gefährliche Substanz: Cd = Cadmium, Hg = Quecksilber, Pb = Blei. Sie können unbrauchbare Batterien und Akkus kostenlos bei entsprechenden Sammelstellen Ihres Müllentsorgungsunternehmens oder bei Läden, die Batterien führen, zurückgeben. Somit werden Sie Ihren gesetzlichen Pfl ichten gerecht und tragen zum Umweltschutz bei! 17. Technische Daten Stromversorgung: 12 V= Stromverbrauch: 3 A Videoformat: PAL / NTSC Aufl ösung: Anzeige: 720 x 480 (NTSC), 720 x 576 (PAL) Aufnahme: 320 x 112, 640 x 224 (NTSC), 320 x 136, 640 x 272 (PAL) Videokompressionsformat: Modifi ed motion JPEG Maximale Festplattenkapazität: über 200 GB Abmessungen (L x B x H): 258 x 132 x 80 mm 4. Verklaring van symbolen Het bliksem symbool met pijl in een gelijkbenige driehoek waarschuwt de gebruiker voor de aanwezigheid van onbeschermde spanning binnenin het apparaat dat van een dusdanige aard is, dat het voor personen een risico geeft op een elektrische schok. Een uitroepteken binnen een gelijkbenige driehoek wijst op belangrijke instructies in de gebruiksaanwijzing. Lees voor ingebruikname van het apparaat de volledige gebruiksinstructies, anders loopt u mogelijk gevaar. Het hand symbool wijst op speciale informatie en bedieningsadvies voor het apparaat

20 Table of contents Introduction Intended use Features Delivery contents Symbol explanation Safety instructions Product safety Personal safety Battery safety Miscellaneous Battery installation / change of batteries Operating elements A) Front panel B) Rear panel Hardware setup A) Hard disk connection B) Camera and monitor connection C) Power adapter connection D) Video format setting Starting up A) Hard disk boot up B) Display elements Configuration Camera channel selection Recording channel selection Record mode selection Recording frame rate Video quality Recording schedule Sub-menu Hard disk management Motion triggering setup Restore factory default Playback A) Real-time playback B) Recorded video playback Recording A) Recording B) Recording time Computer software setup and operation Connection of USB Software functions of DVR Play Maintenance Troubleshooting Disposal Technical data Inleiding Geachte klant, Hartelijk dank voor de aankoop van dit product. Het product voldoet aan de wettelijke nationale en Europese voorwaarden. Gelieve deze gebruiksaanwijzing goed op te volgen om deze toestand te behouden en een gebruik zonder gevaren te waarborgen! U dient vóór de ingebruikname van het product de gebruiksaanwijzing volledig te lezen en alle bedienings- en veiligheidsvoorschriften in acht te nemen. Alle fi rmanamen en productnamen zijn handelsmerken van de respectieve eigenaars. Alle rechten voorbehouden. Bij technische vragen kunt u zich wenden tot: Voor meer informatie kunt u kijken op of

Quick guide 360-45011

Quick guide 360-45011 Quick guide A. KEUZE VAN DE TOEPASSING EN: SELECTION OF APPLICATION CHOIX D UNE APPLICATION DE: AUSWAHL DER ANWENDUNGSPROGRAMME DIM Memory Off DIM Memory = Off User: Display: 1. EXIT Press Niko (Back light)

Mehr

Bedienungsanleitung... Seite 3 Bitte bewahren Sie die Anleitung auf!

Bedienungsanleitung... Seite 3 Bitte bewahren Sie die Anleitung auf! i-r Receive Connect Bedienungsanleitung... Seite 3 Bitte bewahren Sie die Anleitung auf! Operating Instructions... page 21 Please keep these instructions in a safe place! Notice d utilisation... page 39

Mehr

USB-Adapterkabel auf Seriell

USB-Adapterkabel auf Seriell USB-Adapterkabel auf Seriell Best.Nr. 722 238 Diese Bedienungsanleitung ist Bestandteil des Produktes. Sie enthält wichtige Hinweise zur Inbetriebnahme und Bedienung! Achten Sie hierauf auch, wenn Sie

Mehr

SanStore: Kurzanleitung / SanStore: Quick reference guide

SanStore: Kurzanleitung / SanStore: Quick reference guide SanStore Rekorder der Serie MM, MMX, HM und HMX Datenwiedergabe und Backup Datenwiedergabe 1. Drücken Sie die Time Search-Taste auf der Fernbedienung. Hinweis: Falls Sie nach einem Administrator-Passwort

Mehr

Easy Security Camera Set TX 28 Bedienungsanleitung

Easy Security Camera Set TX 28 Bedienungsanleitung Technaxx Easy Security Camera Set TX 28 Bedienungsanleitung Die Konformitätserklärung für dieses Gerät ist unter dem Internet-Link: www.technaxx.de/ (in Leiste unten Konformitätserklärung ) Vor Nutzung

Mehr

Bedienungsanleitung Digitaler Videorecorder DVR 4 USB V01 12/2006

Bedienungsanleitung Digitaler Videorecorder DVR 4 USB V01 12/2006 Bedienungsanleitung Digitaler Videorecorder DVR 4 USB V01 12/2006 1 Allgemeine Hinweise Öffnen Sie das Gerät nicht! Es besteht die Gefahr eines elektrischen Schlages! Das Gerät muss geerdet sein! Setzen

Mehr

1090/606 4 Kanal-Video-Umschalter

1090/606 4 Kanal-Video-Umschalter MV006500 / 10-2008 Allgemeines 1090/606 4 Kanal-Video-Umschalter Der Umschalter 1090/606, ist ein hochwertiger Mikroprozessor gesteuerter Video-Umschalter, der geeignet ist bis zu vier Kameras oder Videosignale

Mehr

WLAN Netzwerk-Videorecorder & Media-Server NAS

WLAN Netzwerk-Videorecorder & Media-Server NAS DEU Schnellstartanleitung WLAN Netzwerk-Videorecorder & Media-Server NAS für 2 SATA-HDDs PX-1091 WLAN Netzwerk-Videorecorder & Media-Server NAS für 2 SATA-HDDs Schnellstartanleitung 01/2009 - JG//CE//VG

Mehr

Quick Installation Guide Installatie handleiding Guide d installation rapide Kurzanleitung Installation

Quick Installation Guide Installatie handleiding Guide d installation rapide Kurzanleitung Installation Quick Installation Guide Installatie handleiding Guide d installation rapide Kurzanleitung Installation English Uitbreidingsmodule Nederlands Leveringsomvang schroef Uitbreidingsmodule tiptel KM-38

Mehr

Bedienungsanleitung -- 2 --

Bedienungsanleitung -- 2 -- Inhaltsverzeichnis Kapitel Thema Seite Sicherheitshinweise 3 1. DVR Features 4 2. Bedienelemente und Anschlüsse 4 2.1 Frontplatte 4 2.2 Rückseite mit Anschlüsse 5 2.3 Ferbedienung 5 3. Installation 6 3.1

Mehr

DVR USER S MANUAL ANLEITUNG HANDLEIDING 351.124. Digital Video Recorder

DVR USER S MANUAL ANLEITUNG HANDLEIDING 351.124. Digital Video Recorder DVR Digital Video Recorder USER S MANUAL ANLEITUNG HANDLEIDING 351.124 User Manual DVR Feature Chapter 1: DVR Features MPEG4 compression 4-Channel: 4 BNC Camera Inputs - 2 BNC Video Outputs 9-Channel:

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Installationsanleitung http:// www.pcinspector.de Verzichtserklärung Wir haben unser Bestes getan um sicherzustellen, dass die aufgeführten Installationsanweisungen in korrekter Weise wiedergegeben wurden

Mehr

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 2,5" HardDisk-Multimedia-Player "Noax" Bedienungsanleitung Sehr geehrte Kundin, Sehr geehrter Kunde, wir danken Ihnen für den Kauf dieses Produktes. Sie haben ein Produkt erworben, das entwickelt wurde,

Mehr

CMS-24 Anschluss/Schaltbox für den Einbau/Betrieb in Fahrzeugen

CMS-24 Anschluss/Schaltbox für den Einbau/Betrieb in Fahrzeugen CMS-24 Anschluss/Schaltbox für den Einbau/Betrieb in Fahrzeugen Vielen Dank dass Sie sich für dieses Produkt entschieden haben. Um die CMS-24 richtig anzuschließen und zu benutzen, lesen Sie bitte diese

Mehr

Einschaltoptimierung für Großverbraucher

Einschaltoptimierung für Großverbraucher B E D I E N U N G S A N L E I T U N G Version 09/12 Einschaltoptimierung für Großverbraucher Best.-Nr. 62 24 12 Inhaltsverzeichnis Seite 1. Einführung... 4 2. Bestimmungsgemäße Verwendung... 4 3. Lieferumfang...

Mehr

Sicherheitshinweise. Sicherheitshinweise. RoHS RoHS-Konform: Das Produkt entspricht den

Sicherheitshinweise. Sicherheitshinweise. RoHS RoHS-Konform: Das Produkt entspricht den Sicherheitshinweise Sicherheitshinweise Vorsicht: Gefahr eines Stromschlags bei Netzspannung Setzen Sie das Gerät keinesfalls Regen oder sonstiger Feuchtigkeit aus, falls es nicht ausdrücklich erlaubt

Mehr

SKF Wärmebildkamera TKTI 21 und 31

SKF Wärmebildkamera TKTI 21 und 31 SKF Wärmebildkamera TKTI 21 und 31 Kurzanleitung 1. Beschreibung der Kamera Anschlussklappe Linse der Infrarotkamera Linse der Digitalkamera Bedientasten Status- LED 3.5 Farbdisplay Mikrofon Batterieklappe

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG. Portable Data Carrier ETC. Datenübertragungsgerät für ETC MOBATIME BD-801048.00

BEDIENUNGSANLEITUNG. Portable Data Carrier ETC. Datenübertragungsgerät für ETC MOBATIME BD-801048.00 BEDIENUNGSANLEITUNG Portable Data Carrier ETC Datenübertragungsgerät für ETC MOBATIME BD-801048.00 Inhaltsverzeichnis 1 Sicherheit... 3 1.1 Sicherheitshinweise... 3 1.2 In dieser Anleitung verwendete Symbole

Mehr

Mobiler DVD-Player PDX-1285

Mobiler DVD-Player PDX-1285 Mobiler DVD-Player PDX-1285 10006077 Sehr geehrter Kunde, zunächst möchten wir Ihnen zum Erwerb Ihres Gerätes gratulieren. Bitte lesen Sie die folgenden Anschluss- und Anwendungshinweise sorgfältig durch

Mehr

Bitte lesen Sie dieses Kapitel zuerst.

Bitte lesen Sie dieses Kapitel zuerst. Bitte lesen Sie dieses Kapitel zuerst. Damit Sie Ihren digitalen MP3-Player von Anfang an richtig bedienen können, haben wir diese kurze Bedienungsanleitung für Sie erstellt. Hier stellen wir Ihnen das

Mehr

HD-SDI-Hybrid-CCTV 7 Servicemonitor

HD-SDI-Hybrid-CCTV 7 Servicemonitor HD-SDI-Hybrid-CCTV 7 Servicemonitor Art. Nr. 21211 Der VC-Servicemonitor ist Monitor und Testbildgenerator in einem. Über den hochauflösenden 7 -LCD/LED- Monitor werden analoge (FBAS), VGA-, HDMI- sowie

Mehr

Bedienungsanleitung 1

Bedienungsanleitung 1 Bedienungsanleitung 1 Deutsch 1. Sicherheitshinweise 2. Installation 3. Fehlersuche 8 9 9-10 2 Bedienungsanleitung 1. Sicherheitshinweise Bitte lesen Sie dieses Handbuch sorgfältig bevor Sie das Netzteil

Mehr

Quickstart JVC GZ-MG610SE Übersicht über die Kamera:

Quickstart JVC GZ-MG610SE Übersicht über die Kamera: Übersicht über die Kamera: 1 Ein- / Aus-Schalter 2 Taste zum Ein- / Ausschalten der Display-Anzeigen 3 Lautsprecher 4 Zoom (bei Aufnahme), Lautstärke (bei Wiedergabe) 5 Auslöse-Taste für Fotoaufnahme (Snapshot)

Mehr

Bedienungsanleitung. Gehäuse 3,5 Zoll IDE/SATA mit USB 2.0 LAN NAS UA0056/UA0057. Inhaltsverzeichnis

Bedienungsanleitung. Gehäuse 3,5 Zoll IDE/SATA mit USB 2.0 LAN NAS UA0056/UA0057. Inhaltsverzeichnis Gehäuse 3,5 Zoll IDE/SATA mit USB 2.0 LAN NAS UA0056/UA0057 Inhaltsverzeichnis Bedienungsanleitung 1.0 Sicherheitshinweise 2.0 Packungsinhalt 3.0 Abmessungen und technische Daten 4.0 Produktbeschreibung

Mehr

Bedienungsanleitung. Model No. : ETUS HD BOX. Deutsch

Bedienungsanleitung. Model No. : ETUS HD BOX. Deutsch Bedienungsanleitung Model No. : ETUS HD BOX Deutsch Inhaltsverzeichnis 1. Auschalten & Neustarten des Gerätes... 3 2. Hauptmenü... 3 3. Menüpunkt Einstellung... 4 3.1 PIN CODE:... 4 3.2 Reiter Video :...

Mehr

DB-R35DUS Benutzer Handbuch

DB-R35DUS Benutzer Handbuch DB-R35DUS Benutzer Handbuch Deutsch Detail Ansicht: Front Ansicht: 1. Power Anzeige 2. Wiederherstellung Anzeige 3. HDD1 Zugriffanzeige 4. HDD2 Zugriffsanzeige 5. HDD1 Fehleranzeige 6. HDD2 Fehleranzeige

Mehr

Upgrade your Life GV-R9700 INSTALLATIONSANLEITUNG. Radeon 9700 Grafikbeschleuniger. Rev. 101

Upgrade your Life GV-R9700 INSTALLATIONSANLEITUNG. Radeon 9700 Grafikbeschleuniger. Rev. 101 GV-R9700 Radeon 9700 Grafikbeschleuniger Upgrade your Life INSTALLATIONSANLEITUNG Rev. 101 1.HARDWARE-INSTALLATION 1.1. LIEFERUMFANG Das Pakte des Grafikbeschleunigers GV-R9700 enthält die folgenden Teile:

Mehr

HD Receiver ihd-fox C Einfach brillant fernsehen

HD Receiver ihd-fox C Einfach brillant fernsehen Kurzanleitung HD Receiver ihd-fox C Einfach brillant fernsehen Voreingestellte Geräte-PIN: 0000 VOR INBETRIEBNAHME DES GERÄTES ÜBERPRÜFEN DES LIEFERUMFANGS Bedienungsanleitung Kurzanleitung HDMI-Kabel

Mehr

DVD RECORDER USER MANUAL

DVD RECORDER USER MANUAL DVD RECORDER USER MANUAL DUTCH, ENGLISH, GERMAN AND FRENCH PLAYS O.A. DVD/CD/MP3/PICTURE CD INHOUD Welkom...............................................................2 Veiligheid.............................................................3

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG DENVER MPG-4054 NR Mediaplayer

BEDIENUNGSANLEITUNG DENVER MPG-4054 NR Mediaplayer Der MP4-Videoplayer ist ein kompletter Multimedia-Player. Das bedeutet, dass er Fotos und BEDIENUNGSANLEITUNG DENVER MPG-4054 NR Mediaplayer Text-E-Books anzeigen, sowie Ton aufzeichnen und wiedergeben

Mehr

WIRELESS SURVEILLANCE SYSTEM DRAADLOZE CAMERA- EN MONITORSET SYSTEME DE SURVEILLANCE SANS FIL DRAHTLOSE ÜBERWACHUNGSANLAGE INSTRUCTION MANUAL

WIRELESS SURVEILLANCE SYSTEM DRAADLOZE CAMERA- EN MONITORSET SYSTEME DE SURVEILLANCE SANS FIL DRAHTLOSE ÜBERWACHUNGSANLAGE INSTRUCTION MANUAL WIRELESS SURVEILLAN SYSTEM DRAADLOZE CAMERA- EN MONITORSET SYSTEME DE SURVEILLAN SANS FIL DRAHTLOSE ÜBERWACHUNGSANLAGE 351.023 INSTRUCTION MANUAL GEBRUIKSAANWIJZING MANUEL D UTILISATION BEDIENUNGSANLEITUNG

Mehr

MP3-Player S30. MP3 Player S30. Lecteur MP3 «S30» MP3-Speler S30

MP3-Player S30. MP3 Player S30. Lecteur MP3 «S30» MP3-Speler S30 Version 11/12 Impressum Diese Bedienungsanleitung ist eine Publikation der Conrad Electronic SE, Klaus-Conrad-Straße 1, 92240 Hirschau. Alle Rechte einschließlich Übersetzung vorbehalten. Reproduktionen

Mehr

USB 2.0 Externes Festplattengehäuse 3,5" (8,89 cm)

USB 2.0 Externes Festplattengehäuse 3,5 (8,89 cm) USB 2.0 Externes Festplattengehäuse 3,5" (8,89 cm) Benutzerhandbuch DA-71051 Vorwort Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb dieses Artikels! Lernen Sie eine neue Art der Datenspeicherung kennen. Es ist uns

Mehr

Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung. 1 - Inbetriebnahme. 1.1 - Gateway anschließen

Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung. 1 - Inbetriebnahme. 1.1 - Gateway anschließen Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung 1 - Inbetriebnahme Nachdem Sie die WeatherHub App von TFA Dostmann aus dem Apple App Store oder dem

Mehr

351.136 Instruction Manual Handleiding Gebrauchsanweisung

351.136 Instruction Manual Handleiding Gebrauchsanweisung Road Safety Guard 351.136 Instruction Manual Handleiding Gebrauchsanweisung English Thank you for purchasing Portable DVR from our company. In order to help you operate it correctly, please read this instruction

Mehr

Bedienungsanleitung Intenso TV-Star

Bedienungsanleitung Intenso TV-Star Bedienungsanleitung Intenso TV-Star V 1.0 1. Inhaltsübersicht 1. Inhaltsübersicht... 2 2. Hinweise... 3 3. Funktionen... 3 4. Packungsinhalt... 3 5. Vor dem Gebrauch... 4 6. Bedienung... 5 7. Erster Start...

Mehr

PO-250. Fingerpulsoximeter. 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC?

PO-250. Fingerpulsoximeter. 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC? Mini-FAQ v1.5 PO-250 Fingerpulsoximeter 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC? 2. Wie nehme ich mit dem PULOX PO-250 Daten auf

Mehr

Sicherheits-/Reinigungs-/Umwelthinweise STROMSCHLAGGEFAHR!!! Anschluss an Ihr Hausstromnetz Stützbatterie für Uhr (Knopfzelle CR-2025 nicht inkl.

Sicherheits-/Reinigungs-/Umwelthinweise STROMSCHLAGGEFAHR!!! Anschluss an Ihr Hausstromnetz Stützbatterie für Uhr (Knopfzelle CR-2025 nicht inkl. Sicherheits-/Reinigungs-/Umwelthinweise Ausnahmslos nur in trockenen Innenräumen betreiben. Niemals mit Wasser oder Feuchtigkeit in Verbindung bringen. Gerät niemals öffnen! STROMSCHLAGGEFAHR!!! Keiner

Mehr

Bedienungsanleitung Externe Laufwerke CD-/DVD-Brenner & 3,5 -Diskettenlaufwerk

Bedienungsanleitung Externe Laufwerke CD-/DVD-Brenner & 3,5 -Diskettenlaufwerk Bedienungsanleitung Externe Laufwerke CD-/DVD-Brenner & 3,5 -Diskettenlaufwerk Lesen Sie die Bedienungsanleitung, bevor Sie eines der externen Laufwerke anschließen oder einschalten Stand 02.03.2012 CD-/DVD-Brenner

Mehr

BUTLER 4011/4011C SIM HANDLEIDING MANUEL D UTILISATEUR GEBRAUCHSANWEISUNG MANUAL DE USUARIO

BUTLER 4011/4011C SIM HANDLEIDING MANUEL D UTILISATEUR GEBRAUCHSANWEISUNG MANUAL DE USUARIO BUTLER 4011/4011C SIM HANDLEIDING MANUEL D UTILISATEUR GEBRAUCHSANWEISUNG MANUAL DE USUARIO 1.2 Belangrijk Om de Nummerweergave te kunnen gebruiken, moet deze dienst geactiveerd zijn op uw telefoonlijn.

Mehr

Benutzerhandbuch. SATA/IDE - esata/usb 3,5" HDD-LAUFWERK. 1. Eigenschaften. 2. Systemanforderungen. 3. Treiber-Installation

Benutzerhandbuch. SATA/IDE - esata/usb 3,5 HDD-LAUFWERK. 1. Eigenschaften. 2. Systemanforderungen. 3. Treiber-Installation USB Treiber-Installation für Windows 98 SATA/IDE - esata/usb 3,5" HDD-LAUFWERK 1) Nachdem Sie den Ordner D:\JM20336 Windows 98SE Driver des CD-ROM-Treibers geöffnet haben und Sie den folgenden Bildschirm

Mehr

1 HYUNDAI-VIDEO-SONNENBRILLE Sunnyboy X4s:

1 HYUNDAI-VIDEO-SONNENBRILLE Sunnyboy X4s: 1 HYUNDAI-VIDEO-SONNENBRILLE Sunnyboy X4s: 1. Überblick: 1: Kamera-Linse 2: ON/OFF Ein/Abschalttaste 3: Funktionstaste 4: Indikator - Lampe 5: MicroSD( TF-Karte) Schlitz 6: 2.5 USB Anschluss 7: Akku (eingebaut)

Mehr

43,9 cm/17,3 Notebook MEDION AKOYA P7818 (MD 99095)

43,9 cm/17,3 Notebook MEDION AKOYA P7818 (MD 99095) 43,9 cm/17,3 Notebook MEDION AKOYA P7818 (MD 99095) Handleiding Mode d emploi Bedienungsanleitung Open Notebook Ordinateur ouvert Offenes Notebook 1 2 3 7 4 5 6 Aanzicht front - Vue de face - Vorderseite

Mehr

DIGITAL VIDEO REKORDER

DIGITAL VIDEO REKORDER 2009 B&S Technology GmbH Lütjenburg Alle Rechte vorbehalten, insbesondere (auch auszugsweise) die der Übersetzung, des Nachdrucks, der Wiedergabe durch Kopieren oder ähnliche Verfahren. B&S Technology

Mehr

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1 TVHD800x0 Port-Weiterleitung Version 1.1 Inhalt: 1. Übersicht der Ports 2. Ein- / Umstellung der Ports 3. Sonstige Hinweise Haftungsausschluss Diese Bedienungsanleitung wurde mit größter Sorgfalt erstellt.

Mehr

GBS-Module. BMS Module. GLT-Modul. Boîtier de contrôle GTC. P Handleiding 1. R Manual 21. Q Anleitung 41. S Mode d emploi 61. Model CA. Versie: 4.

GBS-Module. BMS Module. GLT-Modul. Boîtier de contrôle GTC. P Handleiding 1. R Manual 21. Q Anleitung 41. S Mode d emploi 61. Model CA. Versie: 4. P Handleiding 1 GBS-Module R Manual 21 BMS Module Q Anleitung 41 GLT-Modul S Mode d emploi 61 Boîtier de contrôle GTC Model CA Versie: 4.0 a Biddle bv Postbus 15 9288 ZG Kootstertille www.biddle.info GBS-MODULE

Mehr

Gefeliciteerd met uw nieuwe Conceptronic Home Media Store

Gefeliciteerd met uw nieuwe Conceptronic Home Media Store NEDERLANDS Conceptronic CH3ENAS Gebruiksaanwijzing Gefeliciteerd met uw nieuwe Conceptronic Home Media Store In deze gebruiksaanwijzing vindt u stap-voor-stap instructies voor installatie en gebruik van

Mehr

DEUTSCH NEDERLANDS ENGLISH ESPAÑOL FRANÇAIS FUR 8097

DEUTSCH NEDERLANDS ENGLISH ESPAÑOL FRANÇAIS FUR 8097 ENGLISH FRANÇAIS NEDERLANDS ESPAÑOL FUR 8097 Sicherheits- / Umwelt- / Aufstellhinweise Das Gerät ausnahmslos nur in trockenen Innenräumen betreiben. Niemals mit Feuchtigkeit in Verbindung bringen Kinder

Mehr

Tegelpatronen / motifs de carreaux / Verlegemuster / tile patterns

Tegelpatronen / motifs de carreaux / Verlegemuster / tile patterns Tegelpatronen / motifs de carreaux / Verlegemuster / tile patterns Het Mosa Design Team heeft een groot aantal grids ontwikkeld. Verdeeld over de twee formaatgroepen. Deze grids staan ook in de online

Mehr

Deutsche Version. Einleidung. Hardware installieren. LC201 Sweex Powerline Ethernet Adapter 200 Mbps

Deutsche Version. Einleidung. Hardware installieren. LC201 Sweex Powerline Ethernet Adapter 200 Mbps LC201 Sweex Powerline Ethernet Adapter 200 Mbps Einleidung Für die störungsfreie Funktion des Sweex Powerline Ethernet Adapter 200 Mbps ist es wichtig, eine Reihe von Punkten zu beachten: Setzen Sie den

Mehr

ALARMANLAGE MIT INTEGRIERTEN TELEFONWÄHLGERÄT MEGUARD MS800 HOMEGUARD MS8000. option KR21 art. no. 09169 20012 / 050204 ALL RIGHTS RESERVED MARMITEK

ALARMANLAGE MIT INTEGRIERTEN TELEFONWÄHLGERÄT MEGUARD MS800 HOMEGUARD MS8000. option KR21 art. no. 09169 20012 / 050204 ALL RIGHTS RESERVED MARMITEK ALARMANLAGE MIT INTEGRIERTEN TELEFONWÄHLGERÄT MEGUARD MS800 HOMEGUARD MS8000 option KR21 art. no. 09169 20012 / 050204 ALL RIGHTS RESERVED MARMITEK 2 1 7 8 4 6 3 5 1. SICHERHEITSHINWEISE a. Der HomeGuard

Mehr

Fingerpulsoximeter. A. Wie führt man einen Echtzeitdatentransfer vom PULOX PO-300 zum Computer durch und speichert diese Messdaten auf dem PC?

Fingerpulsoximeter. A. Wie führt man einen Echtzeitdatentransfer vom PULOX PO-300 zum Computer durch und speichert diese Messdaten auf dem PC? Mini-FAQ v1.5 PO-300 Fingerpulsoximeter A. Wie führt man einen Echtzeitdatentransfer vom PULOX PO-300 zum Computer durch und speichert diese Messdaten auf dem PC? B. Wie nimmt man mit dem PULOX PO-300

Mehr

Inhoudsopgave. Nederlands - 1 -

Inhoudsopgave. Nederlands - 1 - Inhoudsopgave Veiligheidsinformatie... 2 Aan de slag... 3 Meldingen & Kenmerken & Accessoires... 3 Afstandsbediening 1... 6 Aansluitingen... 7 Eerste installatie - USB-aansluiting... 8 TV menukenmerken

Mehr

Nokia Extra Power DC-11/DC-11K 9212420/2

Nokia Extra Power DC-11/DC-11K 9212420/2 Nokia Extra Power DC-11/DC-11K 5 2 4 3 9212420/2 2008-2010 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Einführung Mit dem Nokia Extra Power DC-11/ DC-11K (nachfolgend als DC-11 bezeichnet) können Sie die Akkus in

Mehr

HP Mobile-Fernbedienung (bestimmte Modelle) Benutzerhandbuch

HP Mobile-Fernbedienung (bestimmte Modelle) Benutzerhandbuch HP Mobile-Fernbedienung (bestimmte Modelle) Benutzerhandbuch Copyright 2008 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Windows und Windows Vista sind eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den

Mehr

Benutzerhandbuch. Kabelloser USB Videoempfänger. Modell BRD10

Benutzerhandbuch. Kabelloser USB Videoempfänger. Modell BRD10 Benutzerhandbuch Kabelloser USB Videoempfänger Modell BRD10 Einführung Herzlichen Glückwunsch zum Kauf des Extech BRD10 Kabellos USB Videoempfängers für die Anwendung mit der Extech Endoskop Produktserie.

Mehr

Orion. Benutzerhanduch. Festplattengehäuse für 3.5 Festplatten. (Deutsch)

Orion. Benutzerhanduch. Festplattengehäuse für 3.5 Festplatten. (Deutsch) Festplattengehäuse für 3.5 Festplatten Benutzerhanduch (Deutsch) v1.0 October 18, 2006 DE Inhaltsverzeichnis KAPITEL 1 - EINLEITUNG 1 SYMBOLERKLÄRUNG 1 DER ORION 1 ERHÄLTLICHE SCHNITTSTELLEN 1 LIEFERUMFANG

Mehr

ATA Festplatte. Hinweis: Online-Anweisungen finden Sie unter der Adresse http://www.apple.com/support/doityourself/.

ATA Festplatte. Hinweis: Online-Anweisungen finden Sie unter der Adresse http://www.apple.com/support/doityourself/. Deutsch Anweisungen zum Aus- und Einbau ATA Festplatte AppleCare Bitte folgen Sie diesen Anweisungen gewissenhaft. Geschieht dies nicht, können kann Ihr Computersystem beschädigt werden, und Ihr Garantieanspruch

Mehr

Installationsanleitung Orderman Max/Don und SOL Emulation Version 01.00

Installationsanleitung Orderman Max/Don und SOL Emulation Version 01.00 Installationsanleitung und SOL Emulation Version 01.00 NCR 2014 All rights reserved. Allgemeines 2014 by Orderman GmbH Bachstraße 59 5023 Salzburg Österreich www.orderman.com Irrtümer und Druckfehler vorbehalten.

Mehr

Hydra Super-S LCM. 4-Bay RAID Festplattengehäuse für vier 3.5-Zoll Serial ATA Festplatten. Benutzerhandbuch 18. August, 2011 - v1.0 www.akitio.

Hydra Super-S LCM. 4-Bay RAID Festplattengehäuse für vier 3.5-Zoll Serial ATA Festplatten. Benutzerhandbuch 18. August, 2011 - v1.0 www.akitio. 4-Bay RAID Festplattengehäuse für vier 3.5-Zoll Serial ATA Festplatten Benutzerhandbuch 18. August, 2011 - v1.0 www.akitio.com DE Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 1 1.1 Systemvoraussetzungen...

Mehr

SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise

SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise Benutzeranweisungen SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise 2008.01 (V 1.x.x) Deutsch Please direct all enquiries to your local JDSU sales company. The addresses can be found at: www.jdsu.com/tm-contacts

Mehr

SP-1101W/SP-2101W Quick Installation Guide

SP-1101W/SP-2101W Quick Installation Guide SP-1101W/SP-2101W Quick Installation Guide 05-2014 / v1.0 1 I. Produktinformationen I-1. Verpackungsinhalt I-2. Smart Plug-Schalter Schnellinstallationsanleitung CD mit Schnellinstallationsan leitung Vorderseite

Mehr

MobiAlarm Plus. deutsch. w w w. m o b i c l i c k. c o m

MobiAlarm Plus. deutsch. w w w. m o b i c l i c k. c o m MobiAlarm Plus w w w. m o b i c l i c k. c o m Contents 2 Bevor es losgeht Bevor es losgeht: SIM-Karte vorbereiten - PIN-Code ändern jede SIM-Karte ist vom Netzbetreiber aus mit einer eigenen PIN-Nummer

Mehr

FullHD-Mini-Mediaplayer MVP-25.HDD für 2,5 -SATA-Festplatten

FullHD-Mini-Mediaplayer MVP-25.HDD für 2,5 -SATA-Festplatten FullHD-Mini-Mediaplayer MVP-25.HDD für 2,5 -SATA-Festplatten Bedienungsanleitung PX-3667-675 FullHD-Mini-Mediaplayer MVP-25.HDD für 2,5 -SATA-Festplatten 10/2011 - EX:CK//EX:CK//GF INHALTSVERZEICHNIS

Mehr

BENUTZERHANDBUCH TAC-70072KC

BENUTZERHANDBUCH TAC-70072KC BENUTZERHANDBUCH TAC-70072KC www.facebook.com/denverelectronics Bevor Sie dieses Produkt anschließen, betreiben oder einstellen, lesen Sie bitte dieses Benutzerhandbuch sorgfältig und vollständig durch.

Mehr

DCS-3110 EVENT SETUP

DCS-3110 EVENT SETUP DCS-3110 EVENT SETUP Diese Anleitung erklärt die notwendigen Schritte für das Einstellen der Funktion Event Setup der IP-Kamera DCS-3110. Die Konfiguration erfolgt in vier Schritten: 1) Anmeldung an der

Mehr

EZ CAST Full HD WIFI Smart TV Streaming Dongle von 2-TECH

EZ CAST Full HD WIFI Smart TV Streaming Dongle von 2-TECH EZ CAST Full HD WIFI Smart TV Streaming Dongle von 2-TECH Kurzanleitung, Installation und Inbetriebnahme Lieferumfang: EZCast HDMI Stick 2-fach USB auf Micro USB Kabel HDMI Verlängerungskabel Diese Bedienungsanleitung

Mehr

Bedienungsanleitung. 2-fach Dockingstation. Mit One-Touch-Backup (OTB) und Kopierfunktion

Bedienungsanleitung. 2-fach Dockingstation. Mit One-Touch-Backup (OTB) und Kopierfunktion FANTEC MR-CopyDU3e Bedienungsanleitung 2-fach Dockingstation Mit One-Touch-Backup (OTB) und Kopierfunktion Hardware: PC und Notebooks, Macintosh esata, USB 1.1, USB 2.0 oder USB 3.0 Port Ausstattungsmerkmale:

Mehr

Intelligent Battery Seperator

Intelligent Battery Seperator BATTERY SEPARATOR Intelligent Battery Seperator Model No. BSB-250 DUAL OWNER S MANUAL / BEDIENUNGSANLEITUNG GEBRUIKSAANWIJZING Please read this manual before operating your seperator Characteristics Auto

Mehr

Bedienungsanleitung Pro-Ject DAC Box USB

Bedienungsanleitung Pro-Ject DAC Box USB Bedienungsanleitung Pro-Ject DAC Box USB Wir bedanken uns für den Kauf der DAC Box USB von Pro-Ject Audio Systems.! Warnt vor einer Gefährdung des Benutzers, des Gerätes oder vor einer möglichen Fehlbedienung.

Mehr

Nr. Name Beschreibung Es handelt sich um eine Multifunktionstaste mit

Nr. Name Beschreibung Es handelt sich um eine Multifunktionstaste mit Golden Eye A. Produktprofil Nr. Name Beschreibung Es handelt sich um eine Multifunktionstaste mit 1 Funktionstaste verschiedenen Funktionen in verschiedenen Modus- und Statusoptionen; einschließlich Ein-

Mehr

PIR Switch CEI 11 Page 4-12. PIR - Commutateur CEI 11 Page 13-22. PIR - Schalter CEI 11 Seite 23-31. PIR - Schakelaar CEI 11 Pagina 32-41

PIR Switch CEI 11 Page 4-12. PIR - Commutateur CEI 11 Page 13-22. PIR - Schalter CEI 11 Seite 23-31. PIR - Schakelaar CEI 11 Pagina 32-41 CONRA IM INTERNET http://www.conrad.de GB OPERATING INSTRUCTIONS BEIENUNGSAEITUNG NOTICE EMLPOI GEBRUIKSAANWIJZING Version 07/99 100 % recycling paper. Bleached without chlorine. GB Imprint These operating

Mehr

351.149 IP Camera with Pan/Tilt and SD recording

351.149 IP Camera with Pan/Tilt and SD recording 51.149 IP Camera with Pan/Tilt and SD recording Quickguide UK-NL-DE UK: IMPORTANT SAFETY INSTRUCTIONS 1) Read these instructions, 2) Keep these instructions, ) Heed all warnings, 4) Follow all instructions.

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch HP COMPAQ D230 MICROTOWER DESKTOP PC http://de.yourpdfguides.com/dref/864952

Ihr Benutzerhandbuch HP COMPAQ D230 MICROTOWER DESKTOP PC http://de.yourpdfguides.com/dref/864952 Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für HP COMPAQ D230 MICROTOWER DESKTOP PC. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über die

Mehr

Quick Installation Guide

Quick Installation Guide ND8321 / 8421 Network Video Recorder Quick Installation Guide English 繁 中 簡 中 日 本 語 Français Español Deutsch Português Italiano Türkçe Polski Русский Česky Svenska Nederlands Dansk Indonesia HDMI Local

Mehr

Size: 84 x 118.4mm * 100P *, ( ), ( ) *,

Size: 84 x 118.4mm * 100P *, ( ), ( ) *, Size: 84 x 118.4mm * 100P *, ( ), ( ) *, Geben Sie das Gerät am Ende der Lebensdauer nicht in den normalen Hausmüll. Bringen Sie es zum Recycling zu einer offiziellen Sammelstelle. Auf diese Weise helfen

Mehr

BEDIENUNGSHANDBUCH. für H5D-50c mit Wi-Fi

BEDIENUNGSHANDBUCH. für H5D-50c mit Wi-Fi BEDIENUNGSHANDBUCH für H5D-50c mit Wi-Fi SETTINGS > WI-FI (nur H5D-50c mit WLAN-Funktion) Im WLAN-Modus kann die Hasselblad Phocus Mobile-App auf einem iphone, ipod oder ipad auf dieselbe Weise genutzt

Mehr

VXE 3010 Artikel-Nr. 150 8301

VXE 3010 Artikel-Nr. 150 8301 VXE 3010 Artikel-Nr. 150 8301 Software-Update - Verbesserung der Display/SWC/Fernbedienungs- Funktion - MPEG: V0.77 MPEG date: 150619 MCU: V0.77 MCU Date: 20150317 TFT Version: V000.103 Wichtige Hinweise

Mehr

CarMedia. Bedienungsanleitung Instruction manual. AC-Services Albert-Schweitzer-Str.4 68766 Hockenheim www.ac-services.eu info@ac-services.

CarMedia. Bedienungsanleitung Instruction manual. AC-Services Albert-Schweitzer-Str.4 68766 Hockenheim www.ac-services.eu info@ac-services. CarMedia Bedienungsanleitung Instruction manual AC-Services Albert-Schweitzer-Str.4 68766 Hockenheim www.ac-services.eu info@ac-services.eu DE Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Hinweise... 3 2. CarMedia...

Mehr

Pleiades - Taurus. Benutzerhandbuch. Externes Festplattengehäuse für zwei 3.5 Serial ATA Festplatten. v1.0

Pleiades - Taurus. Benutzerhandbuch. Externes Festplattengehäuse für zwei 3.5 Serial ATA Festplatten. v1.0 Externes Festplattengehäuse für zwei 3.5 Serial ATA Festplatten Benutzerhandbuch v1.0 DE Inhaltsverzeichnis KAPITEL 1 - EINLEITUNG - 1 - KAPITEL 3 SYSTEMEINSTELLUNGEN - 6 - SYMBOLERKLÄRUNG - 1 - VERBINDUNG

Mehr

Technaxx Video Watch Compass HD 4GB Bedienungsanleitung

Technaxx Video Watch Compass HD 4GB Bedienungsanleitung Technaxx Video Watch Compass HD 4GB Bedienungsanleitung Die Konformitätserklärung für dieses Produkt finden Sie unter folgendem Internet-Link: www.technaxx.de//konformitätserklärung/video_watch_compass_hd_4gb

Mehr

Festplattenlaufwerk. Erforderliche Werkzeuge Flachkopfschraubendreher Torx T-8 Schraubendreher Kreuzschlitzschraubendreher (Phillips)

Festplattenlaufwerk. Erforderliche Werkzeuge Flachkopfschraubendreher Torx T-8 Schraubendreher Kreuzschlitzschraubendreher (Phillips) Deutsch Festplattenlaufwerk AppleCare Installationsanweisungen Bitte befolgen Sie diese Anweisungen gewissenhaft. Geschieht dies nicht, können die Geräte beschädigt werden und Ihr Garantieanspruch kann

Mehr

SP-2101W Quick Installation Guide

SP-2101W Quick Installation Guide SP-2101W Quick Installation Guide 05-2014 / v1.0 1 I. Produktinformationen... 2 I-1. Verpackungsinhalt... 2 I-2. Vorderseite... 2 I-3. LED-Status... 3 I-4. Schalterstatus-Taste... 3 I-5. Produkt-Aufkleber...

Mehr

USB DISK ANSCHLUSS WAHLTASTER. Vorteile dieses USB Interfaces:

USB DISK ANSCHLUSS WAHLTASTER. Vorteile dieses USB Interfaces: USB Floppy Disk Das USB Floppy Laufwerk ersetzt das 1.44MB Diskettenlaufwerk durch einen USB Stick. Bis zu 100 virtuelle Disketten können auf einem USB Stick (bis zu 4GB Größe) gespeichert werden. Vorteile

Mehr

Taurus Super-S LCM. Externes Festplattengehäuse mit RAID-Controller und LCD-Anzeige für zwei 3.5 SATA Festplatten

Taurus Super-S LCM. Externes Festplattengehäuse mit RAID-Controller und LCD-Anzeige für zwei 3.5 SATA Festplatten Externes Festplattengehäuse mit RAID-Controller und LCD-Anzeige für zwei 3.5 SATA Festplatten Benutzerhandbuch 2. August 2011 - v1.3 DE Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 1 1.1 Systemvoraussetzungen...

Mehr

WC055 Sweex Hi-Def 1.3M Zoom Trackcam USB 2.0. Wichtiger Hinweis! Installieren Sie zuerst den Treiber bevor die Sweex Webcam angeschlossen wird!

WC055 Sweex Hi-Def 1.3M Zoom Trackcam USB 2.0. Wichtiger Hinweis! Installieren Sie zuerst den Treiber bevor die Sweex Webcam angeschlossen wird! WC055 Sweex Hi-Def 1.3M Zoom Trackcam USB 2.0 Einleidung Damit Sie in den unbeschwerten Genuss der Sweex Webcam kommen, ist es wichtig, eine Reihe von Punkten zu beachten: Setzen Sie die Sweex Webcam nicht

Mehr

351.146 OUTDOOR IP Camera

351.146 OUTDOOR IP Camera 51.146 OUTDOOR IP Camera Quickguide UK-NL-DE UK: IMPORTANT SAFETY INSTRUCTIONS 1) Read these instructions, 2) Keep these instructions, ) Heed all warnings, 4) Follow all instructions. 5) Do not use this

Mehr

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Mai / May 2015 Inhalt 1. Durchführung des Parameter-Updates... 2 2. Kontakt... 6 Content 1. Performance of the parameter-update... 4 2. Contact... 6 1. Durchführung

Mehr

Videoüberwachungskamera Installationsanleitung

Videoüberwachungskamera Installationsanleitung Videoüberwachungskamera Installationsanleitung Video surveilance camera 11 Installation Guide Caméra vidéo de surveillance 19 Instructions d installation Videosorveglianza camera... 29 Istruzioni per il

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG Luftfeuchtigkeitsmesser zur Ermittlung des Wärmeindex

BEDIENUNGSANLEITUNG Luftfeuchtigkeitsmesser zur Ermittlung des Wärmeindex BEDIENUNGSANLEITUNG Luftfeuchtigkeitsmesser zur Ermittlung des Wärmeindex Modell RH25 Einleitung Vielen Dank für den Kauf des RH25 Luftfeuchtigkeitsmessers von Extech zur Ermittlung des Wärmeindex. Der

Mehr

wireless climate control

wireless climate control wireless climate control NL GEBRUIKERSHANDLEIDING 2 EN User Manual 17 FR Manuel d utilisation 32 DE Gebrauchsanleitung 48 Inhoudsopgave 1 Voorwoord... 3 2 Inleiding... 3 2.1 Beschrijving van het product...

Mehr

Kurzanleitung. Hotel Modus. Deutsch. Vestel Germany GmbH Parkring 6 85748 Garching bei München

Kurzanleitung. Hotel Modus. Deutsch. Vestel Germany GmbH Parkring 6 85748 Garching bei München Kurzanleitung Hotel Modus Deutsch Vestel Germany GmbH Parkring 6 85748 Garching bei München Inhaltsverzeichnis Einleitung... - 3-1. Funktionen... - 3-2. Hotel TV Menü öffnen... - 4-3. Hotel TV Menüpunkte...

Mehr

GmbH, Stettiner Str. 38, D-33106 Paderborn

GmbH, Stettiner Str. 38, D-33106 Paderborn Serial Device Server Der Serial Device Server konvertiert die physikalische Schnittstelle Ethernet 10BaseT zu RS232C und das Protokoll TCP/IP zu dem seriellen V24-Protokoll. Damit können auf einfachste

Mehr

Einbauanleitung für Grafikkarten (AGP, PCI, PCIe)

Einbauanleitung für Grafikkarten (AGP, PCI, PCIe) Einbauanleitung für Grafikkarten (AGP, PCI, PCIe) CM3 Computer ohg Schinderstr. 7 84030 Ergolding Hinweise Diese Einbauanleitung beschreibt den Einbau von Grafikkarten für Computer mit Hauptplatinen, die

Mehr

Montagehalterung für Festplattenlaufwerk Bedienungsanleitung

Montagehalterung für Festplattenlaufwerk Bedienungsanleitung Montagehalterung für Festplattenlaufwerk Bedienungsanleitung CECH-ZCD1 7020229 Kompatibles Gerät PlayStation 3-System (CECH-400x-Serie) Hinweise Um die sichere Verwendung dieses Produkts zu gewährleisten,

Mehr

SCOOTER CATALOGUE 2015

SCOOTER CATALOGUE 2015 SCOOTER CATALOGUE 2015 , t i e Rid! t i e v L Hartelijk dank voor het bekijken van de Razzo scooter brochure. Razzo scooters kenmerken zich niet alleen door de uitzonderlijke prijs/kwaliteit verhouding,

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch OREGON SL929 http://de.yourpdfguides.com/dref/2891939

Ihr Benutzerhandbuch OREGON SL929 http://de.yourpdfguides.com/dref/2891939 Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über die in der Bedienungsanleitung (Informationen,

Mehr

Wireless N 300Mbps Access Point

Wireless N 300Mbps Access Point Wireless N 300Mbps Access Point WL0053 Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis 1.0 Sicherheitshinweise 2.0 Einführung 3.0 Inbetriebnahme 4.0 Netzwerk Konfiguration 5.0 CE Erklärung 1.0 Sicherheitshinweise

Mehr

N150 WLAN-Router (N150R)

N150 WLAN-Router (N150R) Easy, Reliable & Secure Installationsanleitung N150 WLAN-Router (N150R) Marken Marken- und Produktnamen sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Inhaber. Informationen können ohne vorherige

Mehr