Der Lehrgang Social Media und Online Marketing Manager. Ziele des Lehrgangs

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Der Lehrgang Social Media und Online Marketing Manager. Ziele des Lehrgangs"

Transkript

1 Detailprogamm v 8 Präsenz-Module, 2 Online-Coaching > Berufsbegleitender zertifizierter Lehrgang Social Media und Online Marketing Manager

2 Der Lehrgang Social Media und Online Marketing Manager Als Social Media und Online Marketing Manager entscheiden Sie selbst, wann, wo, warum und wieviel Geld Sie für Marketing und Betreuung ihrer Präsenzen im Web investieren und Sie haben ihr Monitoring und ihre Analysen selbst in der Hand! Sie verfügen über das Rüstzeug, richtig erfolgreich im Internet und auf den sozialen Plattformen zu sein und können auch die derzeit rasant steigenden Zuwächse im Bereich der mobilen Internetpräsenzen für sich gewinnbringend nutzen. Die Inhalte umfassen das aktuelle Spektrum der Sozialen Medien im Internet. Wir orientieren uns jeweils am letzten Stand der Entwicklungen im Netz. Trainer aus der täglichen Praxis begleiten Sie vor Ort und via elearning auf der betreuten Lernplattform. Wertvolle Podcasts aus der Wissenschaft über aktuelle Trends werden vom Know-Center laufend aktuell zur Verfügung gestellt Sie sind somit immer am letzten Stand. Im Rahmen der Ausbildung wird als Echtprojekt ein Social-Media- und Online Marketing-Konzept für das eigene Unternehmen erstellt. Dieser Lehrgang schärft fachspezifisch Ihr Verständnis für zeitgemäßes Management mithilfe der sozialen Medien sowie Internetmarketing in der neuen World Of Openess. Ziele des Lehrgangs Sie wollen: > Kunden dauerhaft an Ihr Unternehmen binden? > im Netz präsent sein und dort professionell agieren? > alle Möglichkeiten des Marketings im Web beherrschen und gewinnbringend einsetzen > sich beruflich weiterentwickeln und neue Karrierechancen im Bereich Social Media nutzen? > ihren Internetauftritt effektiv gestalten und damit Besucher begeistern? > mit Kontinuität und wenig Budget große Ergebnisse erzielen? > einen hohen Bekanntheitsgrad erreichen und damit mehr Umsatz? > mit Kundennähe Vertrauen schaffen und damit die Stammkundenbindung positiv beeinflussen? > die Attraktivität und Sichtbarkeit ihres Unternehmens erhöhen? > den Traffic auf ihre Webseiten und Internetpräsenzen erhöhen? > aus der Masse so richtig hervorstechen? Zielgruppe Personen, die bereits im Internetmarketing tätig sind oder sich dafür qualifizieren wollen: Touristiker, Kaufleute, Handwerker, Non-Profit-Organisationen, Öffentliche Strukturen, Unternehmer und Führungskräfte aller Branchen, Rezeptionisten, Büroangestellte, Marketing- und PR-Angestellte, Absolventen verschiedener Schulund Studienrichtungen, die sich für dieses neue Berufsbild weiterqualifizieren wollen Voraussetzungen Grundkenntnisse in Internet, Textverarbeitung, Bildbearbeitung Abschluss Zertifizierung zum Social Media und Onlinemarketing Manager durch das Know-Center der TU Graz

3 Lehrgangsinhalte Teil 1: Erstellen einer Website, Blog und Landingpage mit dem CMS WordPress > Einführung Webdesign, Plattformen, Navigation, Planung, Farbenlehre, Positionierung, Typographie, Grafiken fürs Web > Einführung Wordpress, Erstellen von Seiten und Artikeln, Menüs, Kategorien, Impressum > Designvorgaben, Arbeiten mit Themes, Bereiche, Widgets, Quellen für Themes > Domain, Hosting, Plugins, Formulare, Quellen für Plugins > Grundlagen SEO und Onlinemarketing > Einführung in HTML und CSS, wertvolle Tools > Bezugsquellen von Bildern, Musik und Videos > Copyright, Lizenzmodelle, Zitate > Adminbereich und Benutzerverwaltung > Google Analytics, Webmastertools > Import und Exportfunktionen > Veröffentlichung eines Projektes Teil 2: Social Media und Onlinemarketing > Suchmaschinen-Optimierung onpage und offpage (SEO) > Grundlagen Online-Marketing - Social Media > Facebook - Profile erstellen und richtig nutzen > Marketing auf Facebook (Angebote und Werbeanzeigen) > Business-Networks wie Xing, LinkedIn zielgerichtet einsetzen > weitere Social Media Plattformen wie Google+, Pinterest, Twitter > effektives Texten für soziale Netze und Blogs > Social Media Marketing und Recht (Impressum, Urheberrecht, Datenschutz, usw.) > Google Analytics (Analyse der Website, Suchverhalten, Besucherfluss, usw.) > Google AdWords (Werbeanzeigen über Suchmaschine Google) > Video-Marketing mit YouTube > -Marketing und Newslettersysteme > Integration von Sozialen Netzwerken auf Websites > Monitoring-Tools und Analyse Werkzeuge Referentin Ursula Plaickner, Mühlwald, Social Media Managerin bei 2F Communication Deutschland, Österreich, Südtirol, Slowenien, Mitinhaberin Das Land-Palais foreveryoung-hotels in Mühlwald Hotline und Onlinetrainer stehen Ihnen bei allen Fragen rund um die Ausbildung zur Verfügung. In Online-Lerngruppen können Sie sich mit den Trainern und den Kurskollegen austauschen. Die mit dem Know-Center entwickelte blended learning-lernmethode mit einem Trainer vor Ort kombiniert mit betreutem Online-Coaching zu Hause führt Sie zum Erfolg.

4 Übersicht Termine und Lehrinhalte (Änderungen vorbehalten) Teil 1: Erstellen einer Website, Blog und Landingpage mit dem CMS WordPress 1 - Einführung Webdesign und Grundlagen WordPress Termin Zeit Die Teilnehmer erhalten Einblick in Struktur und Aufbau einer modernen Website. Sie sind in der Lage, ein moderneres CMS-System wie WordPress zu installieren und Inhalte zu erstellen. Inhalte: Vorbereitende Schritte > Konzeption einer Website > Navigation > Farblehre > Typographie > Umgang mit WordPress > Vorteile eines CMS-Systems Mo Di Arbeiten mit Themes / Grundlagen der Suchmaschinen-Optimierung Termin Zeit Die Teilnehmer erlangen ein Grundverständnis über die Notwendigkeit von SEO- Maßnahmen bei der Erstellung einer Website und können eine onpage-suchmaschinenoptimierung in den wesentlichen Punkten umsetzen. Des Weiteren sind sie in der Lage, Änderungen am Design der Website eigenständig durchzuführen. Inhalte: Einführung in Designvorlagen - Themes > Grundbegriffe der Suchmaschinenoptimierung > Verwendung und Suche von Keywords > Umsetzung von SEO- Maßnahmen mit Hilfe eines Plugins > richtig Domainwahl > Einsatz von Meta-Tags Mo Di Grundlagen HTML CSS PHP / CI-Anpassungen Theme Termin Zeit Die Teilnehmer lernen die Begrifflichkeiten von HTML, CSS und PHP kennen und können am Ende die HTML-Seiten lesen und interpretieren. Sie sind in der Lage CSS-Formate zu erkennen und abzuändern. Sie lernen die Verwendung von Web- Schriften. Sie sind in der Lage Design-Anpassung eigenständig vorzunehmen. Inhalte: Grundlagen HTML > Grundlagen CSS > Grundlagen PHP > Aufbau eines Theme > Anlegen und Verwenden eines Child-Themes > Umsetzen von Design- Anpassungen an CI-Vorgaben Mo Di Funktionserweiterungen mit Plugins Termin Zeit Die Teilnehmer erlangen die Fähigkeit, den Funktionsumfang einer WordPress- Installation mit Hilfe von Plugins zu erweitern und anzupassen. Sie lernen den Verwaltungsbereich zu nutzen und an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Inhalte: Verwendung und Qualitätsmerkmale von Plugins > Bezugsquellen > Bildergalerie einrichten > Benutzerverwaltung > interne und externe Verlinkung erstellen und überwachen > Favicon > Sitemap Mo Di FTP- und Datenbankzugriffe / Optimierung und Veröffentlichen der Website Online-Modul Expertenteam Leitung Die Teilnehmer erfahren die Möglichkeiten zu nutzen, die direkte Serverzugriffe und Zugriffe auf die Datenbank bieten. Sie lernen die Schwachstellen einer Website kennen und welche Analyse-Optimierungsmöglichkeiten bestehen. Sie sind in der Lage, die abschließenden Arbeiten vor Fertigstellung einer Website zu planen und durchzuführen und können einen Serverumzug mit der Website eigenständig durchführen. Inhalte: FTP-Client Filezilla > Zugriff auf das Webverzeichnis am Server > Datenbankzugriff per PHPmyAdmin > Analyse und Optimierungstools > Abläufe vor und nach Veröffentlichung einer Website > Google Webmaster Tools Individuelle Vereinbarung Michael Kollmannsberger

5 Teil 2: Social Media und Online Marketing 1 - Grundlagen / Facebook sowie Test des 1. Lehrgangsteils Termin Zeit Die Teilnehmer lernen die Vielfalt der Social Media Kanäle kennen und einzuschätzen. Sie können die verschiedenen Arten der Netzwerke unterscheiden und deren Verwendungszweck einschätzen. Inhalte: Abschlusstest - Teil 1 des Lehrgangs > Grundbegriffe Social Media - Social Media Guideline - Social Media Strategie > Business-Netzwerke Xing + LinkedIn >Facebook-Profile > Facebook-Pages > Facebook-Gruppen > Facebook Postings > Facebook-Insights > Gewinnspiele, Werbung, Kampagnen Mo Di Google+ / Twitter / Pinterest Suchmaschinen Optimierung OFFPAGE / Linkaufbau / Texten für das Web Die Teilnehmer erfahren die Unterschiede zwischen Facebook und Google+ und können deren Stärken einschätzen. Am Ende können sie die Vorteile der beiden wichtigsten Netzwerke für ihre Zwecke nutzen. Weiters sind sie in der Lage die Vorteile von Twitter und Pinterest für sich zu nutzen. Inhalte: Google+ Profil > Google Seite > Google - Gruppen > Sonderfunktionen wie Hangout, Bildbearbeitung, Nutzerverwaltung in Circles > Google Events > Google Business > Google Monitoring > Twitter-Profil > Twitter Funktionalität > Pinterest Profil > Pinterest Boards, Pinterest Karten Termin Mo Di Zeit 3 - Suchmaschinen-Optimierung on+ offpage / Linkaufbau / Texten für das Web Online-Modul Expertenteam Leitung Die Teilnehmer erweitern ihr Wissen aus dem ersten Teil über SEO-Maßnahmen und lernen, Keyword-Analyse stärker zu nutzen und das SEO-System durch externen Linkaufbau, sowie Aktivitäten in Social Media Kanälen zu nutzen. Sie erfahren, wie ein Blog als Marketinginstrument bei Social Media genutzt werden kann. Inhalte: Keyword-Analyse > Domainwahl > richtiges Texten, Seitenstrukturierung > Einsatz von Tags > interne und externe Verlinkung > Backlinkaufbau Individuelle Vereinbarung Michael Kollmannsberger 4 - Social Media und Recht / Google Analytics + Google Adwords Termin Zeit Die Teilnehmer erlernen, worauf bei Social Media Aktivitäten zu achten ist und lernen die rechtlichen Anforderungen auf allen Plattformen einzuhalten. Sie erlangen ein Grundverständnis für die verschiedenen Lizenzmodelle und worauf bei der Verwendung fremder Inhalte zu achten ist. Ferner erwerben sie Kompetenz im Umgang mit Google Analytics und beim Planen von Kampagnen mit Google Adwords. Inhalte: Verschiedene Lizenzmodelle > richtiges Zitieren > Umgang mit Bildern im Web > Google Analytics > Google Adwords > Erstellen und Planen von Kampagnen Mo Di Video-Marketing / -Marketing / Abschlussbesprechung - Test Termin Zeit Die Teilnehmer lernen einen Video-Kanal bei YouTube einzurichten und worauf bei der Erstellung guter Videos zu achten ist. Sie lernen verschiedene Möglichkeiten für -Marketing kennen und wie Kampagnen geplant und umgesetzt werden. Sie lernen für ihr Unternehmen/Projekt eine Social Media Guideline zu erstellen. Der Lehrgang schließt mit einem Abschlusstest und einer Projektbewertung der individuellen Projekte. Inhalte: YouTube > Video-Tools einsetzen > -Marketing > cleverreach > die optimale -Werbebotschaft > Social Guidelines > Einsatz eines Redaktionsplan für Social Media Aktivitäten Mo Di

6 Übersichtskalender Oktober November Dezember Januar Februar März April Mai Juni Infoveranstaltung am Di Die Vorstellung des Lehrgangs durch die Veranstalter Bildungshaus Kloster Neustift und das Institut 2f findet am Di., um Uhr im Bildungshaus Kloster Neustift statt. Die Infoveranstaltung umfasst einen Vortrag zum Thema Social Media - Chancen für kleine und mittelständische Unternehmen. Facebook, Internet & Co. effektiv und wirksam einsetzen. Anschließend folgt die Vorstellung des Lehrgangs Social Media und Online Marketing Manager, der am startet. Wer nutzt Social Media? Was kostet Social Media? Wie werden Unternehmen heute gesucht? Was können Sie tun, um gefunden zu werden? Wie funktioniert modernes Online-Marketing? Was macht Booking.com und Amazon erfolgreich? Was sind die neuen Megatrends im Internet? Wie können Sie Ihre Zielgruppe erreichen? Was macht ein Social Media Manager? Ausbildung zum Social Media Manager? Welche Plattform eignet sich für welches Ziel?

7 Kosten und Leistung 3.950,- EUR 2.150,- EUR 2.150,- EUR Lehrgangsgebühr für den gesamten Lehrgang Social Media und Online Marketing Manager mit 8 Modulen und 2 individuellen Online-Coachings Lehrgangsgebühr für den Lehrgangsteil 1 Webdesign, Erstellen von Webseiten und Blogs Lehrgangsgebühr für den Lehrgangsteil 2 Social Media und Online Marketing Die Lehrgangsgebühr beinhaltet den berufsbegleitenden Lehrgang Social Media und Online Marketing Manager inkl. Pausenverpflegung (Wasser, Äpfel, Süßigkeiten), umfangreiche schriftliche Lernunterlagen und Abschluss mit Zertifikat im Rahmen einer Zertifikatsverleihung. Sie zahlen als Anzahlung einen Betrag in Höhe von 300,- EUR. Die restliche Lehrgangsgebühr wird zu Beginn des Lehrgangs in Rechnung gestellt. Anmeldung Bitte verwenden Sie für Ihre Anmeldung/Bewerbung das Anmeldeformular, welches Sie unter auf der Seite des Lehrgangs finden. Anmeldeschluss ist Mo Bildungshaus Kloster Neustift Ansprechpartnerin: Franziska Roscher M.A. Stiftstr. 1, I Vahrn (BZ) Tel , Fax In Zusammenarbeit mit Institut 2F ist ein europäischer Weiterbildungskonzern und bietet seit 1987 Computer- und Internetschulungen im deutschsprachigen Raum an. Seit 1999 werden via 2F Communication Schulungen und Dienstleistungen für Webseiten Erstellung, SEO- Optimierung, Social Media und Online Marketing durchgeführt. der Technischen Universität Graz, Österreichs Kompetenzzentrum für Wissensmanagement und Wissenstechnologien

8 Fördermöglichkeiten Fördermöglichkeit durch die Abt. 35 Handwerk, Industrie und Handel Leider wurde mit Beschluss der Südtiroler Landesregierung vom die gesamte Wirtschaftsförderung für 2 Jahre ausgesetzt. Es steht daher für den Master-Lehrgang derzeit nur die nachstehende Fördermöglichkeit der Abt. 20 zur Verfügung. Fördermöglichkeiten durch die Abt. 20 Deutsche und ladinische Berufsbildung Die Landesabteilung für deutsche und ladinische Berufsbildung vergibt finanzielle Beiträge an Einzelpersonen für den Besuch von beruflichen Weiterbildungsmaßnahmen. Ansuchen können Personen mit privatrechtlichem Arbeitsvertrag, Personen, die in die Lohnausgleichskasse oder Mobilitätsliste eingetragen sind sowie Personen, die sich nachweislich auf Arbeitssuche befinden. Die Beiträge werden so lange gewährt, bis die Geldmittel erschöpft sind. Außerdem können Südtiroler Klein- und Kleinstunternehmen (bis höchstens 15 Angestellte) für die berufliche Weiterbildung ihrer Mitarbeiter unbürokratisch um eine Förderung in Form von betrieblichen Bildungsgutscheinen ansuchen. Zielgruppe der Bildungsmaßnahmen sind dabei deren Beschäftigte, unabhängig von ihrer Qualifikation und der Art des Arbeitsverhältnisses. In beiden Fällen muss die Genehmigung des Ansuchens vor Beginn der Weiterbildungsmaßnahme erfolgen. Die Bearbeitung der Gesuche erfolgt monatlich. Beachten Sie bitte, dass nur jene Gesuche, die innerhalb des 10. des jeweiligen Monats vorgelegt werden, noch im selben Monat bewertet und genehmigt werden können. Bitte wenden Sie sich auf jeden Fall für weitere Informationen direkt an die Abt. 20: Frau Inge Clementi, Tel , Frau Michaela Rogger, Tel , Internet:

Kundenbeziehungsmanagement

Kundenbeziehungsmanagement Detailprogramm 7 Module > Do. 17.09.2015 Sa. 06.02.2016 Berufsbegleitender Diplomlehrgang Kundenbeziehungsmanagement CRM Leitidee Unsere Unternehmen sehen sich heute mit einem immer schneller wandelnden

Mehr

Internetseite & Online Marketing

Internetseite & Online Marketing Internetseite & Online Marketing Worauf kleine und mittlere Handwerksbetriebe achten sollten. 11.2013 ebusinesslotse Oberfranken 13.11.2013 PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller 1 Wir realisieren anspruchsvolle

Mehr

Abendkurse Online Marketing und Social Media Marketing

Abendkurse Online Marketing und Social Media Marketing Abendkurse Online Marketing und Social Media Marketing Termine: Jeweils Dienstag 22.09.15 29.09.15 06.10.15 13.10.15 Uhrzeit: 18:00 bis 21:15 Uhr (inkl. 15 Minuten Pause) Kosten: jeweils 49,- (Bitte am

Mehr

SOCIAL MEDIA: MANAGEMENT, ERFOLGSMESSUNG UND KENNZAHLEN

SOCIAL MEDIA: MANAGEMENT, ERFOLGSMESSUNG UND KENNZAHLEN SOCIAL MEDIA: MANAGEMENT, ERFOLGSMESSUNG UND KENNZAHLEN SOCIAL MEDIA FORUM HOTEL 2014 REFERENT: STEFAN PLASCHKE MARKETING IM WANDEL! Das Marketing befindet sich in einer Lern- und Umbruchphase. Werbung

Mehr

Der eigene Internetauftritt. Die eigene Webseite für den Fotografen

Der eigene Internetauftritt. Die eigene Webseite für den Fotografen Der eigene Internetauftritt Die eigene Webseite für den Fotografen Thomas Högg, modulphoto.de, November 2013 IDEE UND VORAUSSETZUNGEN Seite 3 Was benötigt man für seinen Internetauftritt? Von der Idee

Mehr

Social Media. Die neuen Kundenbeziehungen

Social Media. Die neuen Kundenbeziehungen Geheimwaffe Kommunikation Social Media Die neuen Kundenbeziehungen Referent: Stefan Plaschke Internetmarketing- Berater- und Trainer Copyright Plaschke-Consulting, 2013 WAS IST SOCIAL MEDIA? Auch Web 2.0,

Mehr

Social Media Karriere

Social Media Karriere Social Media Strategy Blogger Relations Monitoring Social Publishing Trending Influencer identifizieren Engagement Social Media Newsroom Online Campaigning Contentmanagement Viral Marketing Machen Sie

Mehr

Weiterbildungsprogramm Sommersemester 2012 Medien, Marketing, Management

Weiterbildungsprogramm Sommersemester 2012 Medien, Marketing, Management Weiterbildungsprogramm Sommersemester 2012 Medien, Marketing, Management Medien > Photoshop I + II > InDesign I + II > Illustrator I + II > After Effects I + II > Final Cut I + II > Flash I + II Marketing

Mehr

Einführung... 12. 1. Aufbau eines Blogs... 15

Einführung... 12. 1. Aufbau eines Blogs... 15 Inhaltsverzeichnis Einführung... 12 1. Aufbau eines Blogs... 15 1.1. Ein Corporate Blog für etablierte Unternehmen... 15 1.1.1. Lohnt sich ein Corporate Blog für etablierte Unternehmen?... 15 1.1.2. Vorhandene

Mehr

Mit professionellem Corporate Publishing und systematischem Content Marketing erfolgreich kommunizieren, effektiv werben und effizient verkaufen

Mit professionellem Corporate Publishing und systematischem Content Marketing erfolgreich kommunizieren, effektiv werben und effizient verkaufen Detailprogamm Fr. 22.01. Sa. 23.07.2016, 7 Module Zertifizierung zum Content Marketing Manager mit der Zusatz-Qualifikation Customer Relationship Communication Management Diplom-Lehrgang Corporate Publishing

Mehr

INHALT WEBSEITEN, SOCIAL MEDIA, SUCHMASCHINEN & CO. CAPINIO.DE WARUM INTERNET & ONLINE MARKETING?

INHALT WEBSEITEN, SOCIAL MEDIA, SUCHMASCHINEN & CO. CAPINIO.DE WARUM INTERNET & ONLINE MARKETING? WEBSEITEN, SOCIAL MEDIA, SUCHMASCHINEN & CO. INHALT TIPPS UND TRICKS FÜR DEN ERFOLGREICHEN ONLINE-AUFTRITT Über capinio Internet & Online Marketing Basisarbeit: die eigene Webseite Suchmaschinen Social

Mehr

Saastal Marketing AG Ausbildung

Saastal Marketing AG Ausbildung Saastal Marketing AG Ausbildung SMAG Training ACADEMY DER LEISTUNGSTRÄGER/KUNDE IM FOKUS LEISTUNGSTRÄGER AN ERSTER STELLE DEN KUNDEN RELEVANT AUF DEN KUNDEN FOKUSSIERT ERGEBNIS-GETRIEBENE STRATEGIE PERSONALISIERT

Mehr

Vorstellung unserer Dienstleistungen. Unternehmenspräsentation

Vorstellung unserer Dienstleistungen. Unternehmenspräsentation Vorstellung unserer Dienstleistungen Unternehmenspräsentation SmartcheckDeutschland eröffnet dialogbereiten und weltoffenen Unternehmen die gesamte Klaviatur der digitalen Kommunikationsmöglichkeiten.

Mehr

Impesud Technology ist eine 2011 gegründete Webdienstleistungs- Gesellschaft. Wir analysieren deine Businessziele online und bieten dir unseren

Impesud Technology ist eine 2011 gegründete Webdienstleistungs- Gesellschaft. Wir analysieren deine Businessziele online und bieten dir unseren Impesud Technology ist eine 2011 gegründete Webdienstleistungs- Gesellschaft. Wir analysieren deine Businessziele online und bieten dir unseren Service im Bereich digitale Strategieplanung, Copywriting

Mehr

Online-Marketing & -Verkauf. Best-Practice für KMUs eine Entscheidungshilfe

Online-Marketing & -Verkauf. Best-Practice für KMUs eine Entscheidungshilfe Workshop WAS ERWARTET SIE? Gerhard Trittenwein, Seite 2 Inhalte Aktuelle Zahlen und Trends Eine Übersicht über die wichtigsten Online-Marketing Methoden und gängigsten Content Management Systeme als Entscheidungshilfe

Mehr

- Your Social Media Business -

- Your Social Media Business - Modulbeschreibung - Your Social Media Business - Viele Unternehmen in Deutschland nutzen das Online Business bereits zur Leadgenerierung, um ihre Kunden zu erreichen. Sie sind sich allerdings nicht über

Mehr

Professional Online Marketing Manager

Professional Online Marketing Manager Maßnahme Professional Online Marketing Manager (WE-Certified) Berufliche Weiterbildung nach 81 ff. SGB III Allgemeine Informationen Bildungsträger Name Straße, Nr. PLZ Ort Telefon Telefax Internetadresse

Mehr

Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht

Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Weingarten, 12.11.2014 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen

Mehr

SEO Standards im ecommerce Ist Ihr Shop wirklich up-to-date? ecommerce conference 2013 / Hamburg Tobias Jungcurt / SoQuero GmbH

SEO Standards im ecommerce Ist Ihr Shop wirklich up-to-date? ecommerce conference 2013 / Hamburg Tobias Jungcurt / SoQuero GmbH SEO Standards im ecommerce Ist Ihr Shop wirklich up-to-date? ecommerce conference 2013 / Hamburg Tobias Jungcurt / SoQuero GmbH Über SoQuero SoQuero Online Marketing performanceorientierte Online-Marketing-Agentur

Mehr

SEO Services von dmc. Mehr Erfolg mit Suchmaschinenoptimierung durch dmc

SEO Services von dmc. Mehr Erfolg mit Suchmaschinenoptimierung durch dmc SEO Services von dmc Mehr Erfolg mit Suchmaschinenoptimierung durch dmc Suchmaschinenoptimierung bei dmc Die Suchmaschinenoptimierung hat das Ziel bessere Positionen in den unbezahlten Suchergebnissen

Mehr

Professional Online Marketing Manager

Professional Online Marketing Manager Maßnahme Professional Online Marketing Manager (WE-Certified) Berufliche Weiterbildung nach 81 ff. SGB III Allgemeine Informationen Bildungsträger Name Straße, Nr. PLZ Ort Telefon Telefax Internetadresse

Mehr

Die Kunst des B2B Online-Marketing

Die Kunst des B2B Online-Marketing Die Kunst des B2B Online-Marketing Sechs wichtige Schritte für ein effizientes Onlinemarketing Aus: http://www.circlesstudio.com/blog/science-b2b-online-marketing-infographic/ SECHS SCHRITTE IM ÜBERBLICK

Mehr

Marketing im Internet

Marketing im Internet Existenzgründung Marketing im Internet Seien Sie von Anfang an gut aufgestellt. Einst lebten wir auf dem Land, dann in Städten und von jetzt an im Netz. Mark Zuckerberg im Film. The social Network. Projekt:

Mehr

DAS INTERNET IST WIE EINE WELLE: ENTWEDER, MAN LERNT AUF IHR ZU SCHWIMMEN, ODER MAN GEHT UNTER Bill Gates

DAS INTERNET IST WIE EINE WELLE: ENTWEDER, MAN LERNT AUF IHR ZU SCHWIMMEN, ODER MAN GEHT UNTER Bill Gates DAS INTERNET IST WIE EINE WELLE: ENTWEDER, MAN LERNT AUF IHR ZU SCHWIMMEN, ODER MAN GEHT UNTER Bill Gates 57 MILLIONEN USER IN DEUTSCHLAND KÖNNEN SICH NICHT IRREN... In nahezu allen Bereichen des täglichen

Mehr

Einfach Geld verdienen 100% kostenlos und seriös. einfachgeldverdienen.de

Einfach Geld verdienen 100% kostenlos und seriös. einfachgeldverdienen.de Einfach Geld verdienen 100% kostenlos und seriös Geld verdienen im Internet Ich zeige kostenlos, wie Du mit einer Homepage Geld verdienen kannst! Schritt für Schritt Anleitung Beispiele, Tools & Vorlagen

Mehr

Unsere LEistungen auf einen Blick

Unsere LEistungen auf einen Blick Everywhere COMMERCE Unsere LEistungen auf einen Blick Werte schaffen und Werte leben Von der ersten Idee über die Planung und Realisierung bis hin zu Betreuung und Optimierung bieten wir einen ganzheitlichen

Mehr

Mit digitaler Kommunikation zum Erfolg. Sabine Betzholz-Schlüter 19. November 2015

Mit digitaler Kommunikation zum Erfolg. Sabine Betzholz-Schlüter 19. November 2015 Mit digitaler Kommunikation zum Erfolg Sabine Betzholz-Schlüter 19. November 2015 Überblick Warum digitale Kommunikation/ Internet-Marketing? Einfaches Vorgehen zur Planung und Umsetzung im Überblick Vorstellung

Mehr

Praktikables Online-Marketing

Praktikables Online-Marketing Einführung ins Onlinemarketing Zusammenarbeit mit IHK Cottbus und ebusiness-lotse Südbrandenburg 07.10.2014 Einst lebten wir auf dem Land, dann in Städten und von jetzt an im Netz. Mark Zuckerberg im Film.

Mehr

SEM Search Engine Marketing

SEM Search Engine Marketing byteflare SEO Search Engine Optimization Analyse, Konzept und Consulting byteflare ist eine Onlinemarketingagentur, deren Fokus auf SEM liegt. Suchmaschinenmarketing besteht aus Suchmaschinenoptimierung

Mehr

Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing

Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing WiPeC - Experten für Vertrieb & Marketing 2.0 www.kundengewinnung-im-internet.com WiPeC-Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social

Mehr

Webdesign-Fragebogen

Webdesign-Fragebogen Webdesign-Fragebogen 1 Kontakt & Kommunikation Bitte geben Sie hier Ihre vollständigen Kontaktdaten ein und teilen Sie uns mit, wie wir Sie am besten erreichen können. Firma / Name: Ansprechpartner: Anschrift:

Mehr

SMO Services. Mehr Erfolg durch Social Media Optimization (SMO) von dmc Steigerung von Umsatz Erhöhung der Markenbekanntheit

SMO Services. Mehr Erfolg durch Social Media Optimization (SMO) von dmc Steigerung von Umsatz Erhöhung der Markenbekanntheit SMO Services Mehr Erfolg durch Social Media Optimization (SMO) von dmc Steigerung von Umsatz Erhöhung der Markenbekanntheit Einführung Das Web ist längst kein einseitiger Kommunikationskanal mehr. Social

Mehr

Professional Online-Marketing-Manager

Professional Online-Marketing-Manager Maßnahme Professional (WE-Certified) Berufliche Weiterbildung nach 81 ff. SGB III Allgemeine Informationen Bildungsträger Name Straße, Nr. PLZ Ort Telefon Telefax Internetadresse E-Mail Ansprechpartner

Mehr

Das bietet Schäfer WebService

Das bietet Schäfer WebService Das bietet Schäfer WebService Experte für mobiles Webdesign und Newsletter-Marketing Viele Webdesigner sind hervorragende Programmierer und erstellen Webseiten nach dieser Priorität. Ob die meisten Besucher

Mehr

Leistungen. Vielfältigkeit ist unsere Stärke:

Leistungen. Vielfältigkeit ist unsere Stärke: Leistungen Vielfältigkeit ist unsere Stärke: OnlineMarketing Unsere Leistungen für Sie: ÜBERSICHT Als Full-Service Agentur bieten wir das gesamte Spektrum rund um Ihren digitalen Auftritt im Internet.

Mehr

Werben und Marketing im Internet 2013

Werben und Marketing im Internet 2013 Kurse, Workshops und Seminare Portfolio www.beratungskreis.de Matthias Kletzsch Hauptstr. 89 72127 Kusterdingen-Wankheim Phone 07071-400406 Mobil 0177 4759001 www.silvercoach.de pr@silvercoach.de Grundlagen-Seminar

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Michael Firnkes. SEO und Social Media. Handbuch für Selbstständige und Unternehmer. ISBN (Buch): 978-3-446-43550-6

Inhaltsverzeichnis. Michael Firnkes. SEO und Social Media. Handbuch für Selbstständige und Unternehmer. ISBN (Buch): 978-3-446-43550-6 sverzeichnis Michael Firnkes SEO und Social Media Handbuch für Selbstständige und Unternehmer ISBN (Buch): 978-3-446-43550-6 ISBN (E-Book): 978-3-446-43608-4 Weitere Informationen oder Bestellungen unter

Mehr

Preisliste. Dienstleistung Beschreibung Preis in

Preisliste. Dienstleistung Beschreibung Preis in Preisliste Dienstleistung Beschreibung Preis in Website Website-Erstellung Erstellung einer CMS-Website 6 Webdesign SEO-Optimierung SEO laufende Optimierung - Anmeldung des CMS-Hostings bei Worldsoft -

Mehr

Andreas Kaufmann Dipl.-Kfm.(FH) akaufmann@die-webboxer.de

Andreas Kaufmann Dipl.-Kfm.(FH) akaufmann@die-webboxer.de Thema: Schwarze Schafe im Tourismus- SEO Andreas Kaufmann Dipl.-Kfm.(FH) akaufmann@die-webboxer.de 07. 03. 2013 Wir bringen Ihre Webseite garantiert auf Platz 1 Entweder wir erreichen unser Ziel, oder

Mehr

Webinar Suchmaschinen-Optimierung. Florian Stahl Geschäftsführer der Icos Akademie

Webinar Suchmaschinen-Optimierung. Florian Stahl Geschäftsführer der Icos Akademie Webinar Suchmaschinen-Optimierung Florian Stahl Geschäftsführer der Icos Akademie So finden Sie sich im Webinar zurecht Audio Über den blauen Link Einstellungen können Sie verschiedene Audio-Geräte Ihres

Mehr

Social Media Karriere

Social Media Karriere Social Media Strategy Monitoring Blogger Relations Trending Social Publishing Engagement Influencer identifizieren Contentmanagement Social Media Newsroom Viral Marketing Online Campaigning Machen Sie

Mehr

Online Marketing/ Social Media Seminare 2016 Schellinger Social Media Beratung

Online Marketing/ Social Media Seminare 2016 Schellinger Social Media Beratung Online Marketing/ Social Media Seminare 2016 Schellinger Social Media Beratung 1. Facebook Einstieg und Grundlagen für Unternehmen Sie wollen mit einem professionellen Auftritt auf Facebook Kunden gewinnen.

Mehr

Keyword Analyse so werden Sie im Internet gefunden

Keyword Analyse so werden Sie im Internet gefunden Keyword Analyse so werden Sie im Internet gefunden Um im Internet mehr neue Interessenten und Kunden zu gewinnen, also Online Verkäufe zu generieren, ist ein wichtiger Schritt die richtige Keyword-Analyse.

Mehr

Erfolgreiches Online-Marketing. Ihre Vorteile und Ziele der modernen Kommunikation

Erfolgreiches Online-Marketing. Ihre Vorteile und Ziele der modernen Kommunikation Ihre Vorteile und Ziele der modernen Kommunikation 23.04.2014 Dozentenvorstellung Katja Raasch Leitung Produktberatung, Praxiswerkstatt, Trainerin Schlütersche Verlagsgesellschaft mbh & Co. KG Mailto:raasch@schluetersche.de

Mehr

Checkliste für Ihre neue Webseite/Relaunch/Webshop

Checkliste für Ihre neue Webseite/Relaunch/Webshop Checkliste für Ihre neue Webseite/Relaunch/Webshop Ziele Ihrer Webseite? Neue Kunden gewinnen Bestehenden Kunden einen neuen Verkaufskanal bieten Informationen zu unseren Produkten / Dienstleistungen einfach

Mehr

DIGITALKONSULAT010100100101001000100100100101101001011001011001DK. Unsere Leistungen

DIGITALKONSULAT010100100101001000100100100101101001011001011001DK. Unsere Leistungen Unsere Leistungen 1 Beratung / Konzeption / Umsetzung Wie können Sie Ihr Unternehmen, Ihre Produkte oder Dienstleistungen auf den digitalen Plattformen zeitgemäß präsentieren und positionieren? Das Digitalkonsulat

Mehr

«Nutzung Social Media bei KMU»

«Nutzung Social Media bei KMU» «Nutzung Social Media bei KMU» Gewerbeapéro Seftigen, 23.3.2016 Wer hat twitter? #seftigen @mbinggeli Welche Ziele haben Sie online? Grundtypen von KMU (1 bis 500 MA) Gewerbe / Industrie Handel Dienstleistungen

Mehr

Lokales Suchmaschinenmarketing. Gefunden werden mit den RegioHelden

Lokales Suchmaschinenmarketing. Gefunden werden mit den RegioHelden Lokales Suchmaschinenmarketing Gefunden werden mit den RegioHelden Agenda 1. RegioHelden GmbH 2. Einführung Suchmaschinenmarketing (SEM) 3. AdWords Bezahlte Anzeigen 4. Messbarkeit der Maßnahmen 5. Suchmaschinenoptimierung

Mehr

SUCHMASCHINEN- OPTIMIERUNG / SEO

SUCHMASCHINEN- OPTIMIERUNG / SEO SUCHMASCHINEN- OPTIMIERUNG / SEO Zur besseren Auffindbarkeit in den Suchmaschinen präsentieren Sie sich ganz oben in den Suchergebnissen! Besser gefunden werden bei Google & Co.: auf die richtigen Keywords

Mehr

INFOS & PREISE Stand: 30.5.2012. DER INTERNETMACHER, Manuel Schmöllerl, Telefon: +43 664 1170402, info@internetmacher.at, www.internetmacher.

INFOS & PREISE Stand: 30.5.2012. DER INTERNETMACHER, Manuel Schmöllerl, Telefon: +43 664 1170402, info@internetmacher.at, www.internetmacher. INFOS & PREISE Stand: 30.5.2012 WEBDESIGN Der Internetmacher erstellt Internetauftritte, optimiert diese für Mensch und (Such)maschine und macht Unternehmen online bekannter. Kompetenz in Online-Medien

Mehr

Allgemeine Leistungsübersicht

Allgemeine Leistungsübersicht Leistungsübersicht Social Media Social Network Allgemeine Leistungsübersicht Stand 30.06.2010 Von Business Factory GmbH Im Römerquartier 5, 4800 Zofingen Zentrale: +41 62 745 05 50 Fax +41 62 745 05 59

Mehr

Online-Marketing für Selbstständige

Online-Marketing für Selbstständige mitp Business Online-Marketing für Selbstständige von David Asen 1. Auflage Online-Marketing für Selbstständige Asen schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Thematische Gliederung:

Mehr

1. Was ist Social-Media? 2. Die 7-Social-Media-Bausteine. 3. Anwendungen. 4. Plattformen. 5. Vorstellung einiger Plattformen

1. Was ist Social-Media? 2. Die 7-Social-Media-Bausteine. 3. Anwendungen. 4. Plattformen. 5. Vorstellung einiger Plattformen Der Unterschied zwischen PR (Public relations) und Social Media ist der, dass es bei PR um Positionierung geht. Bei Social Media dagegen geht es darum zu werden, zu sein und sich zu verbessern. (Chris

Mehr

Erfolgsbausteine im Online-Marketing Schulungsthemen. cki.kommunikationsmanagement Dr. Sabine Holicki

Erfolgsbausteine im Online-Marketing Schulungsthemen. cki.kommunikationsmanagement Dr. Sabine Holicki Erfolgsbausteine im Online-Marketing Schulungsthemen cki.kommunikationsmanagement Dr. Sabine Holicki Online-Marketing worum es geht Das Internet ist zur Selbstverständlichkeit geworden. Entsprechend hoch

Mehr

METHOD CLOUD WEB IHRE WEBSEITE AUS DER CLOUD

METHOD CLOUD WEB IHRE WEBSEITE AUS DER CLOUD METHOD CLOUD WEB IHRE WEBSEITE AUS DER CLOUD Suchmaschinenoptimiert, schnell, günstig - Method Cloud. Mit der Web Cloud vom Online Spezialisten Method gehen Sie schnell, effizient, ohne Risiko und ohne

Mehr

Unsere LEistungen auf einen Blick

Unsere LEistungen auf einen Blick Everywhere COMMERCE Unsere LEistungen auf einen Blick STAR COOPERATION Seit der Gründung im Jahr 1997 bündelt die STAR COOPERATION mit ihren Geschäftsfeldern Consulting & Business IT, Engineering & EE-Solutions

Mehr

Online Marketing Manager

Online Marketing Manager Online Marketing Manager Verdienst: 72.000 EUR zzgl. Bonus p. a. Ähnliche freie Stellen in Deutschland: ca. 3.000-4.000 Online Marketing Manager Lehrgangsbeschreibung Einführung Online Marketing Manager

Mehr

Social Media für Unternehmen

Social Media für Unternehmen Berliner Volksbank Unternehmer Campus Social Media für Unternehmen Berlin, 3. November 2011 Social Media für Unternehmen 1 Social Media für Unternehmen 1. Welchen Nutzen bringt der Social-Media-Einsatz?

Mehr

Wie aus Online-Traffic Kunden werden Online Umsätze und Erträge steigern!

Wie aus Online-Traffic Kunden werden Online Umsätze und Erträge steigern! Wie aus Online-Traffic Kunden werden Online Umsätze und Erträge steigern! Innovative Methoden zur Optimierung digitaler Vetriebsprozesse Burkhard Köpper jaron GmbH Hessen IT Kongress 2009 Frankfurt, den

Mehr

IHK Bochum Social Media Manager (IHK) BAR 2014 Blended Learning November 2014 bis Januar 2015 Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in

IHK Bochum Social Media Manager (IHK) BAR 2014 Blended Learning November 2014 bis Januar 2015 Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in IHK Bochum BAR Blended Learning November bis Januar Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in Grundlagen Social Media, Wichtiges zur Facharbeit, Einführung Lernplattform 04. Nov Einführung/

Mehr

Von der Idee bis zur Realisierung alles aus einer Hand.

Von der Idee bis zur Realisierung alles aus einer Hand. Fragebogen zur Firmen Homepage Briefing, Realisierung, Online-Stellung, Wartung und Betreuung Von der Idee bis zur Realisierung alles aus einer Hand. Als Grundlage eines Angebotes für die Konzeption und

Mehr

räber Neue Kunden gewinnen Mit Online-Marketing zum Ziel Content- und Online-Marketing für KMU

räber Neue Kunden gewinnen Mit Online-Marketing zum Ziel Content- und Online-Marketing für KMU marketing internet räber Content- und Online-Marketing für KMU Neue Kunden gewinnen Mit Online-Marketing zum Ziel Gefunden werden und überzeugen Im Jahre 2010 waren rund 227 Millionen Webseiten im Netz

Mehr

Social Media Manager

Social Media Manager 08. Dez. 2011 03. Dez. 2011 01. Dez. 2011 Social Media Manager Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in Grundlagen Web 2.0 / Social Media, Zielgruppen, Nutzverhalten, Trends, B2B und B2C Definition

Mehr

Locken, lotsen, liefern Digitale Kundenakquise

Locken, lotsen, liefern Digitale Kundenakquise Locken, lotsen, liefern Digitale Kundenakquise Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg Einführung ins Online- Marketing Entweder - oder Und? Kundenakquise mit SEO/SEA You have mail! Email-Marketing für

Mehr

PACKEN WIR S AN FACEBOOK & CO. FÜR IHREN HAND- WERKSBETRIEB

PACKEN WIR S AN FACEBOOK & CO. FÜR IHREN HAND- WERKSBETRIEB PACKEN WIR S AN FACEBOOK & CO. FÜR IHREN HAND- WERKSBETRIEB In einem 1-Tages-Seminar zum zielgerichteten und gewinnbringenden Einsatz von Social Media im Handwerk. Als Handwerker erfolgreich im Zeitalter

Mehr

Palme & Eckert Web-Marketing

Palme & Eckert Web-Marketing Palme & Eckert Web-Marketing Hosting, Support & Monitoring Basis für ein optimales Online-Management Basis für ein optimales Online-Management Keine Kundennummer, kein Passwort, kein unüberschaubares Online-Kunden-Center

Mehr

Fragebogen zum Webdesign

Fragebogen zum Webdesign Fragebogen zum Webdesign Als Grundlage eines Angebotes für die Konzeption und Realisierung benötigen wir von Ihnen einige Informationen. Mit diesem unverbindlichen Fragebogen erhalten wir die Möglichkeit,

Mehr

Christian Arndt geb. Schräder christian.arndt@ohnetomate.de 0163-2 85 09 30

Christian Arndt geb. Schräder christian.arndt@ohnetomate.de 0163-2 85 09 30 Christian Arndt geb. Schräder christian.arndt@ohnetomate.de 0163-2 85 09 30 Voraussetzungen: Domain Hoster / ftp-zugang Datenbank (MySQL) PHP 5.5 Wordpress 4.0: EasyApps, AppWizzard (Name ist abhängig

Mehr

Digitale Analyse: Erfolgsmessung in digitalen Medien

Digitale Analyse: Erfolgsmessung in digitalen Medien Internet für Existenzgründer: Digitale Analyse: Erfolgsmessung in digitalen Medien IHK Bonn/Rhein-Sieg, 17. März 2015 Internet für Existenzgründer Digitale Analyse: Erfolgsmessung in digitalen Medien Was

Mehr

Preisliste - Dienstleistungen

Preisliste - Dienstleistungen Preisliste - Dienstleistungen Softwareentwickler - EDV-Spezialist - Diplomphysiker Firmenname: IT-Service @ Boris Unrau Dernburgstraße 19 14057 Berlin IT-Service@Unrau.EU +49/1578/5226747 1 Einleitung

Mehr

cis SEO Bundles KMU, speziell entwickelte Rankingoptimierung für klein und mittelständische Unternehmen

cis SEO Bundles KMU, speziell entwickelte Rankingoptimierung für klein und mittelständische Unternehmen cis SEO Bundles KMU, speziell entwickelte Rankingoptimierung für klein und mittelständische Unternehmen Die eigene Webseite ist schon lange nicht mehr nur eine eigene Visitenkarte im Netz! Das Internet

Mehr

Social Media Krisen. Marcus Strobel

Social Media Krisen. Marcus Strobel Social Media Krisen Marcus Strobel Aufwärmprogramm Social Media Hass & Liebe zugleich Digitale Visitenkarte Gilt für Personen, Unternehmen & Marken Treiber der Entwicklung Wo stehen wir heute? Das Social

Mehr

Learning by Doing - mit Blended Learning zum Experten für Blended Learning und Online Learning

Learning by Doing - mit Blended Learning zum Experten für Blended Learning und Online Learning Learning by Doing - mit Blended Learning zum Experten für Blended Learning und Online Learning Konrad Fassnacht FCT Akademie GmbH 1 Kursangebot der FCT Akademie und der CLC 2.0 Kurs Vom Trainer zum Live

Mehr

Firmenpräsentation im Web

Firmenpräsentation im Web Firmenpräsentation im Web Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Ulm, 23.03.2015 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen 11 Förderprojekte 10

Mehr

NETTBIZ WEB DESIGN GRAFIK PROGRAMMIERUNG HOSTING

NETTBIZ WEB DESIGN GRAFIK PROGRAMMIERUNG HOSTING NETTBIZ WEB DESIGN GRAFIK PROGRAMMIERUNG HOSTING Jedes Unternehmen wird sich im Laufe der Zeit neuen Herausforderungen stellen und weiter entwickeln. Auch Ihre Kommunikation sollte in der Lage sein mit

Mehr

CHECKLISTEN. zum Seminar. DER ERFOLGREICHE START INS INTERNET Website-Konzeption und Online-Marketing

CHECKLISTEN. zum Seminar. DER ERFOLGREICHE START INS INTERNET Website-Konzeption und Online-Marketing CHECKLISTEN zum Seminar DER ERFOLGREICHE START INS INTERNET Website-Konzeption und Online-Marketing CHECKLISTE INHALT Unter welchen Keywords möchte ich gefunden werden? Welche Short-Mid-Long-Tail-Keywords

Mehr

1.5.2 Datenschutz Facebook-Partys Abmahnungen Keine Angst vor Ihren Kunden... 40

1.5.2 Datenschutz Facebook-Partys Abmahnungen Keine Angst vor Ihren Kunden... 40 o:/wiley/reihe_computing/760336/3d/ftoc.3d from 02.07.2013 11:33:32 Inhaltsverzeichnis Einführung... 15 1 Was bringt Social Media?... 21 1.1 So funktionieren soziale Netzwerke... 21 1.2 Vielfältige Möglichkeiten

Mehr

Social Media Marketing. Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc.

Social Media Marketing. Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc. Social Media Marketing Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc. Social Media Marketing bei dmc Social Media sind eine Vielfalt digitaler Medien und Technologien, die es

Mehr

Online-Marketing-Manager/-in (IHK) Zertifikatslehrgang Bielefeld

Online-Marketing-Manager/-in (IHK) Zertifikatslehrgang Bielefeld Online-Marketing-Manager/-in (IHK) Zertifikatslehrgang Bielefeld 26. Mai 2. Juni 2015 Online-Marketing-Manager/-in (IHK) Zertifikatslehrgang Mittlerweile sind 76,5 Prozent aller in Deutschland lebenden

Mehr

SEM, SEO, PPC, SMO, SEA, ETC. WAS IST DAS? MARKUS VÖLSE - ECOMPLEXX. your digital identity www.ecomplexx.com

SEM, SEO, PPC, SMO, SEA, ETC. WAS IST DAS? MARKUS VÖLSE - ECOMPLEXX. your digital identity www.ecomplexx.com SEM, SEO, PPC, SMO, SEA, ETC. WAS IST DAS? your digital identity www.ecomplexx.com MARKUS VÖLSE - ECOMPLEXX WER WIR SIND ecomplexx in Kürze Referent Gegründet Umsatz Mitarbeiter Vorstand Headquarters Büros

Mehr

Palme & Eckert Web-Marketing

Palme & Eckert Web-Marketing Palme & Eckert Web-Marketing Website & Suchmaschine Die mitwachsende Website für mehr Umsatz Die mitwachsende Website für mehr Umsatz Gleich, welche konkreten Ziele mit einer Website verfolgt werden, soll

Mehr

Online Marketing Seminar

Online Marketing Seminar Online Marketing Seminar Online Marketing bzw. Werbung im Internet ist heute ein unverzichtbarer Bestandteil des Marketing Mix und das nicht nur für große Unternehmen. Lernen Sie in unserem Online Marketing

Mehr

Checkliste Webseiten-Relaunch

Checkliste Webseiten-Relaunch Checkliste Webseiten-Relaunch Bei der Realisierung eines neuen Internetauftritts sollten folgende Fragen bedacht bzw. Anforderungen umgesetzt werden: Fragen im Vorfeld Wer koordiniert auf Auftraggeberseite

Mehr

Praktikables Online-Marketing

Praktikables Online-Marketing Der Grundstein für Ihren Online-Erfolg 4. Südbrandenburger ebusiness-tag ebusiness-lotse Südbrandenburg Cottbus den 24.09.2015 Einst lebten wir auf dem Land dann in Städten und von jetzt an im Netz. Mark

Mehr

Palme & Eckert Web-Marketing

Palme & Eckert Web-Marketing Palme & Eckert Web-Marketing Google AdWords, Facebook & Co. Viele Website-Besucher zu haben ist gut - qualifizierte Besucher zu haben, die Kunden werden können, deutlich besser. Neben den Suchmaschinen

Mehr

Über uns. / suchmaschinenwerbung Beginner / suchmaschinenwerbung Expert / Suchmaschinenoptimierung Beginner

Über uns. / suchmaschinenwerbung Beginner / suchmaschinenwerbung Expert / Suchmaschinenoptimierung Beginner Digital consulting Seminare / suchmaschinenwerbung Beginner / suchmaschinenwerbung Expert / Suchmaschinenoptimierung Beginner / suchmaschinenoptimierung Expert / Social Media Marketing Über uns Wir bieten

Mehr

Social Media Manager

Social Media Manager 01. März. 25. Feb. 06.03.201 Julia Wolk Facebook Marketing 23. Feb. Social Media Manager Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in Grundlagen Web 2.0 / Social Media, Zielgruppen, Nutzverhalten,

Mehr

Online-Marketing: Die Chance für den Tourismus? ecomm Berlin 15.06.2011

Online-Marketing: Die Chance für den Tourismus? ecomm Berlin 15.06.2011 Online-Marketing: Die Chance für den Tourismus? ecomm Berlin 15.06.2011 Christine Roos c:roos consulting training coaching www.croos-consulting.com info@croos-consulting.com ja: Darstellung, Kommunikation,

Mehr

Erfolgreicher im Web - Einführung in google

Erfolgreicher im Web - Einführung in google Erfolgreicher im Web - Einführung in google Agenda Warum google? Die Suchmaschinenoptimierung (SEO) Google Konto erstellen Google My Business einrichten Google Analytics Warum google? Marktanteile von

Mehr

Online Marketing Werben im Internet

Online Marketing Werben im Internet Werben im Internet Winfried Kempfle Marketing Services Kompetenzbereiche Motto: Kompetenz schafft Effizienz! Strategisches Marketing Marktanalyse Online Marketing Tools - Tools - Tools Wettbewerbsanalyse

Mehr

Communications.» Social Media. Digital zum attraktiven Arbeitgeber

Communications.» Social Media. Digital zum attraktiven Arbeitgeber Communications» Social Media Digital zum attraktiven Arbeitgeber » Online & Social Media Recruiting verstärkt Ihre Präsenz Um im Informationsdschungel des World Wide Web den Überblick zu behalten, ist

Mehr

Social Media Einsatz in saarländischen Unternehmen. Ergebnisse einer Umfrage im Mai 2014

Social Media Einsatz in saarländischen Unternehmen. Ergebnisse einer Umfrage im Mai 2014 Social Media Einsatz in saarländischen Unternehmen Ergebnisse einer Umfrage im Mai 2014 Social Media Nutzung in saarländischen Unternehmen Umfrage vom 06.05.2014 28.05.2014 Zehn Fragen 174 Teilnehmer Social

Mehr

Online-Marketing Manager/in mit DIPLOMA/ IAB-Zertifizierung

Online-Marketing Manager/in mit DIPLOMA/ IAB-Zertifizierung Online-Marketing Manager/in mit DIPLOMA/ IAB-Zertifizierung www.klubschule.ch www.facebook.com/klubschulemigros 2/5 Das Internet ist mittlerweile die grösste Marketing- und Verkaufsplattform der Welt.

Mehr

Online-Services. Sichtbar im Web.

Online-Services. Sichtbar im Web. Online-Services. Sichtbar im Web. Online-Services Sichtbar im Web. Website im Responsive Design 3 Mobile Website 4 Suchmaschinenwerbung 5 Suchmaschinenoptimierung 6 Google+ Local / Google Places 7 Firmen-Video

Mehr

Detailprogamm. Mi. 22.02. Mi. 09.05.2012 Lehrgang KlimaHaus Energieberater

Detailprogamm. Mi. 22.02. Mi. 09.05.2012 Lehrgang KlimaHaus Energieberater Detailprogamm Mi. 22.02. Mi. 09.05.2012 Lehrgang KlimaHaus Energieberater Lehrgang KlimaHaus Energieberater Weiterbildung im Umfang von 120 Stunden für Absolventen der Planerkurse zum KlimaHaus Experten

Mehr

Preisliste 2015 twin Homepage BUSINESS

Preisliste 2015 twin Homepage BUSINESS Preisliste 2015 twin Homepage BUSINESS Das Homepage System beinhaltet in der STANDARD Version folgenden Funktionsumfang: SYSTEM Content Management System basierend auf WordPress Einfaches Erstellen und

Mehr

CHECKLISTE SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG

CHECKLISTE SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG CHECKLISTE SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG Suchmaschinenoptimierung, auch Search Engine Optimization (SEO) genannt, ist ein Marketing-Instrument, das dazu dient, Websites auf den Ergebnisseiten der Suchmaschinen

Mehr

Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing

Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Biberach, 17.09.2014 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen

Mehr

Suchmaschinenoptimierung mit WebsiteBaker -Webmarketing

Suchmaschinenoptimierung mit WebsiteBaker -Webmarketing Suchmaschinenoptimierung mit WebsiteBaker -Webmarketing Erfolgreiches Webmarketing mit einem eigenen Internetauftritt Die Voraussetzung für ein erfolgreiches Webmarketing ist immer eine benutzer-freundliche

Mehr

Internet Services. Internet für Unternehmer. Worauf achten erfolgreiche Unternehmer heute in Bezug auf das Internet?

Internet Services. Internet für Unternehmer. Worauf achten erfolgreiche Unternehmer heute in Bezug auf das Internet? Internet Services Internet für Unternehmer. Worauf achten erfolgreiche Unternehmer heute in Bezug auf das Internet? Internet Services 22.04.2016 Seite: 1 Rasantes Wachstum Die Entwicklung des Internets

Mehr