KLUBSCHULE. Gekonnt kreativ

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "KLUBSCHULE. Gekonnt kreativ"

Transkript

1 KLUBSCHULE August bis Dezember 2015 Luzern Zug Sursee Erfolgserlebnisse Manchmal bewirkt Bildung anderes, als ursprünglich gedacht war. Fast immer führt sie zum gesetzten Ziel. Lohnen tut sich das Abenteuer Bildung immer. Dafür stehen die Porträts auf den SEITEN 12/13 Gekonnt kreativ Neue Perspektiven für ambi tionierte Kreative: Die Lehrgänge Bildnerisches Gestalten CAS und Fotografie CAS sind neu modular aufgebaut. Kreativlehrgänge, Schritt für Schritt, SEITE 14 Handelsschule Sie ist ein Klassiker, eine anerkannte Wegbereiterin für kaufmännische Karrieren. Eine moderne und fundierte kaufmännische Ausbildung, welche die Bedürfnisse des Markts trifft. SEITE 19 klubschule.ch Mit Förderung des Migros-Kulturprozent

2 EDITORIAL Ihre Aktien steigen Rendite, eine möglichst hohe, das erwarten Anleger. Was erwarten Sie, wenn Sie in Bildung investieren? Die Werte Ihrer Aktientitel können Sie kaum beeinflussen. Ihre Performance, den Kurs Ihrer persönlichen Aktie, den steuern Sie selber. Sie bestimmen den Weg, Sie setzen die Ziele. Treiben Sie Sport, stärken Sie Ihre Gesundheit. Sind Sie fit, bleiben Sie leistungsfähig. Bleiben Sie beweglich, wirken Sie kreativ. Wenn Sie Ihren Horizont erweitern, Ihr Wissen vertiefen, entwickelt sich Ihre Aktie auf dem Stellenmarkt zum gefragten Titel. Ihr physisches und Ihr geistiges Kapital wirkt nachhaltig, Börsencrash muss es keinen fürchten. Im Gegenteil, Erfolgserlebnisse beflügeln. Investieren Sie lustvoll in Ihre eigene Aktie. Stärken Sie die Werte, die Ihnen wichtig sind. Zu den sechshundert Kursen und Lehrgängen, die in Luzern, Zug und Sursee ausgeschrieben werden, sind neue und überraschende Themen wie «Urban Sketching» oder 3D-Drucken gekommen. Machen Sie sich schlau, es wird sich lohnen! Liebe Leserin, liebe Leser Sich in einen Kurs oder Lehrgang einschreiben, ist ein kleines Wagnis. Der Sprung über den eigenen Schatten lohnt sich immer. Wirklich erkennen können wir das oft erst später. Blicke ich um mich, bestätigt sich meine Überzeugung. Für unseren Spartenleiter Informatik & Neue Medien war der Lehrgang zum Microsoft System Engineer eine Art Initialzündung. Immer wieder beobach te ich die aufbauende Wirkung bei Wiedereinsteigerinnen, wenn sie erkennen, dass ihre Talente gefragt sind. Kolleginnen und Kollegen, die zeichnend oder fotografierend wirken, gönne ich die bewundernden Reaktionen auf ihre Werke. Wohin diese Anerkennungen führen? Oft überraschend weit. Das ist das Spannende. Wagen wir etwas, geben wir Überraschendem eine Chance, schaffen wir uns Perspektiven. Nehmen Sie Anlauf, wagen Sie Neues. Wir freuen uns auf Sie. Michael Achermann Leiter Klubschule Migros Luzern Wissen teilen, Wissen weitergeben lohnt sich auch für Unter nehmen. Blended Learning wirkt effizient und nachhaltig. Angebote für Unternehmen finden Sie auf Seite 7. 2

3 INHALT Seite 4 Seite 7 Seite 8 Sprachen Firmen & Institutionen Informatik & Neue Medien Seite 11 Seite 14 Ausbildung für Ausbildende Kultur & Kreativität Seite 17 Seite 19 Seite 23 Management & Wirtschaft Bewegung & Gesundheit Raum in Sicht Kantone fördern Ihre Weiterbildung Viele Kantone unterstützen Weiterbildungen ihrer Einwohnerinnen und Einwohner mit finanziellen Beiträgen. Dies auf den folgenden Stufen: Eidgenössischer Fachausweis (Berufsprüfung) Eidgenössisches Diplom (Höhere Fachprüfung) Höhere Fachschule für Wirtschaftsinformatik (dipl. HF) Diese Bildungsangebote der Klubschule erfüllen die Förderkriterien der Kantone: klubschule.ch/kantonsbeitrag 3

4 HORIZONTE FÜR FERNFAHRER Know-how trifft Savoir-vivre Sprachen sind Türöffner, im Job, im Alltag und ganz besonders auf Reisen. Ihr Wort zählt: Wenn Sie dank der Schnellbleiche für den Urlaub Ihre Gastgeber verstehen. Wenn Sie durch einen zertifizierten Abschluss überzeugend argumentieren. «Ich träume davon, wieder vor einer Klasse zu stehen. Was ich weiss, kann mir niemand mehr wegnehmen und ich möchte mein Wissen weitergeben.» Sadiq Oumari Mathematiklehrer aus Syrien. Lernt Deutsch in Sursee. Zeitgemässer Sprachunterricht Regionale Weltsprachen Die grösste Bildungsinstitution ist auch die modernste. LED-Touchscreen haben Beamer, Wandtafel und Hellraumprojektor abgelöst. Die Screens zeigen Websites in ihren aktuellsten Versionen, Filme und Präsentationen im grossen Format. Kommentare, Ergänzungen und Anpassungen setzen die Kursleitenden sofort und für alle sichtbar um. Über die Lernplattform stellen Sie zusätzliches Lernmaterial unkompliziert bereit. Welches sind in Ihrer Welt die interessanten Sprachen? Die Klassiker sind auch bei den Klubschulen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch. Die gros se Klubschul-Sprachreise führt von Arabisch zu Chinesisch, Japanisch und Finnisch zu Niederländisch, Portugiesisch, Griechisch und Kroatisch weiter über Schweizerdeutsch bis hin zu Türkisch und Thai. Latein? Klar doch! «Als Frau und Kurdin habe ich in Syrien so gut wie keine Entwicklungsmöglichkeiten. Hier schon, also gebe ich Vollgas. Mein Deutsch muss so schnell wie möglich C1 erreichen, damit ich studieren kann.» Jeenda Oumari will Pharmazeutik studieren. Lernt Deutsch in Luzern. Kostenlos Sprachen lernen Möchten Sie eine Sprache auffrischen? Mit der PodClub-App können Sie genau das tun. Für Deutsch, Französisch, Italienisch, Englisch und Spanisch: podclub.ch 4

5 SPRACHEN Aktuelles Angebot Die Klubschule spricht Ihre Sprache und Sprachen, die Ihnen Zugang zu neuen Welten verschaffen. Hauptsprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch Weitere Sprachen: Arabisch, Brasilianisch, Chinesisch, Finnisch, Griechisch, Latein, Japanisch, Kroatisch, Niederländisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Schweizerdeutsch, Thai, Türkisch Aufbaukurse Auffrischen und erhalten Standard ab CHF 556., exkl. Lehrmittel 21 Wochen à 2 Lektionen Auffrischen (Update) ab CHF 556., exkl. Lehrmittel 21 Wochen à 2 Lektionen Semi-Intensiv ab CHF 530., exkl. Lehrmittel 10 Wochen à 4 Lektionen Minirepetition CHF 273., exkl. Lehrmittel 4 6 Wochen à 2 3 Lektionen Intensiv (Deutsch) ab CHF 762., exkl. Lehrmittel 4 Wochen à 15 Lektionen Lernen mit Geduld CHF 798., exkl. Lehrmittel 21 Wochen à 2 Lektionen Lernen mit Power CHF 637., exkl. Lehrmittel 14 Wochen à 2 Lektionen Business (Geschäftssprache) CHF 578., exkl. Lehrmittel 21 Wochen à 2 Lektionen English for s CHF 410., exkl. Lehrmittel 12 Wochen à 1.5 Lektionen Reisen ab CHF 588., exkl. Lehrmittel 21 Wochen à 2 Lektionen Travel Express CHF 238., exkl. Lehrmittel 6 Wochen à 2 Lektionen Diplomkurse ab CHF , exkl. Lehrmittel ab 32 Wochen à 2 Lektionen Deutsch schreiben (ab Niveau B1) CHF 588., exkl. Lehrmittel 21 Wochen à 2 Lektionen Kommunikation (ab Niveau A2) CHF 556., exkl. Lehrmittel 21 Wochen à 2 Lektionen Konversation (ab Niveau B2) ab CHF 598., exkl. Lehrmittel 21 Wochen à 2 Lektionen Deutsche Sprache & Text Grammatik und Wortschatz ab CHF 315., exkl. Lehrmittel 10 Wochen à 2 Lektionen Rechtschreibung und Zeichensetzung ab CHF 315., exkl. Lehrmittel 10 Wochen à 2 Lektionen Stil und Ausdruck ab CHF 455., exkl. Lehrmittel 10 Wochen à 2 Lektionen Die Kurspreise variieren je nach Anzahl Lektionen und Gruppengrösse. Der Einstieg in laufende Kurse ist meistens möglich. 5

6 SPRACHEN Diplomübersicht Sichern Sie sich Ihr sprachliches Erfolgserlebnis Dank unserer langjährigen Erfahrung im Durchführen von Diplomvorbereitungskursen verschaffen wir Ihnen eine Prüfungserfolgschance von über 90 Prozent. Mit einem ausführlichen Eintrittstest klären wir Ihr Sprachniveau ab, beraten Sie eingehend und stellen homogene Klassen zusammen. Erweitern Sie Ihren Lebenslauf um eine weitere Schlüsselqualifikation. Bei allen Diplomkursen ist mit einem Heimstudium von 5 bis 8 Stunden pro Woche zu rechnen. Der Aufwand hängt von den Vorkenntnissen ab. Die Kurse dauern 32 bis 64 Lektionen, Kurspreis ab CHF Die aktuellen Termine, e und Lektionen finden Sie auf klubschule.ch. Für die markierten Diplome bieten wir spezielle Vorbereitungskurse mit prüfungsrelevantem Inhalt an. Niveau A1 Niveau A2 Niveau B1 Niveau B2 Niveau C1 Niveau C2 Sie können einfache Fragen verstehen und beantworten. Sie können sich in vertrauten Situationen mit kurzen Sätzen verstän digen. Sie finden sich in fast allen All tagssituationen sprachlich zurecht. Sie können Ihre Meinung zu vielen Themen spontan und klar ausdrücken. Sie kommunizieren fliessend, differenziert und praktisch fehlerfrei. Sie beherrschen die Sprache fast so gut wie Ihre Muttersprache. English telc English A1 telc English A2 telc English B1 Cambridge English: Key (KET) Cambridge English: Preliminary (PET) Cambridge English: Business Preliminary (BECP) Cambridge English: First (FCE) Cambridge English: Business Vantage (BECV) Cambridge English: Advanced (CAE) Cambridge English: Business Higher (BECH) Cambridge English: Proficiency (CPE) Deutsch telc Start Deutsch A1 telc Start Deutsch A2 telc Deutsch B1 telc Deutsch B2 Goethe Zertifikat B2 telc Deutsch C1 Goethe Zertifikat C1 Goethe Zertifikat C2 Français telc Français A1 telc Français A2 telc Français B1 telc Français B2 DELF A1 DELF A2 DELF B1 DELF B2 DALF C1 DALF C2 Italiano telc Italiano A1 telc Italiano A2 telc Italiano B1 telc Italiano B2 PLIDA A1 PLIDA A2 PLIDA B1 PLIDA B2 PLIDA C1 PLIDA C2 Español telc Español A1 telc Español A2 telc Español B1 telc Español B2 DELE Diploma Nivel A1 DELE Diploma Nivel A2 DELE Diploma Nivel B1 DELE Diploma Nivel B2 DELE Diploma Nivel C1 DELE Diploma Nivel C2 6

7 FORMEL FÜR FIRMEN Hier geht's zum Mehr Know-how, fachspezifisches Wissen und betriebsspezifische Kenntnisse ausbauen und vertiefen: Die Klubschule konzipiert Schulungen für Firmen nach Mass, praxisnah und den Bedürfnissen des Betriebs folgend. Blended Learning Das Know-how im Betrieb steigern bei vertretbaren Kosten, ohne dass die anstehenden Arbeiten liegen bleiben. Blended Learning, die Kombination von Selbststudium, klassischem Unterricht und Lernen in selbstorganisierten Gruppen, nimmt Rücksicht auf die Bedürfnisse des Betriebs. Diesem Anspruch folgend, stellen wir das für Sie passende, individuelle Lernpaket zusammen. «Unseren Vertriebspartnern wollten wir eine spezielle Verkaufsschulung bieten, die nachhaltig wirkt. So, dass sie Kundengespräche noch effektiver führen können. Das ist dank den kombinierten Lernmethoden sehr gut gelungen.» Mit dem «Whiskey»-Prinzip erfolgreiche Lernkombinationen planen W as ist das Problem? H ilft die Weiterbildung, etwas anders oder besser zu machen? I st vorgesehen, dass der Lernstoff regelmässig wiederholt wird? S ind unterschiedliche Lernformen, Lern methoden und Medien geplant? K önnen unterschiedliche Lernformen sinnvoll kombiniert werden? E rhalte ich eine Bestätigung für meine Lernfortschritte? Y eah! Oder: Wie werden Lernerfolge gefeiert? Kontakt Sie haben Fragen zu unseren Weiterbildungs möglichkeiten? Gerne beraten wir Sie persönlich. Firmen & Institutionen klubschule.ch/firmen Michele Spidalieri Geschäftsführer Internorm Fenster AG Schweiz, Cham. Verkaufsschulung für Vertriebspartner, Egerkingen. App mit Weiterbildungsideen Firmenspezifisches Kursangebot, kombinierte Kurse: Stöbern Sie in der kostenlosen Klubschul-App. klubschule.ch/themen/ Allgemeines/Weiterbildungsideen 7

8 PERSPEKTIVEN FÜR FREAKS Bit für Bit verstehen Anleitungen finden Sie überall, Anwendungen sind selbsterklärend, theoretisch. Meiden Sie Umwege, erschliessen Sie sich Nützliches in Kursen und Lehrgängen. Mit einem Diplom in der Tasche, darf es kommen, das nächste Update Ihr Karrieresprung. Windows 10 und Office 2016: neue Versionen Projekt im Griff mit Planungstools Neues Design, neue Funktionen: Windows 10 und Office 2016 machen einen Schritt vorwärts. Machen Sie ihn mit! Nutzen Sie die Neuerungen. Welche Ihnen besonders nützen, vermitteln die Kurse «Effektiver Umstieg auf Windows» und «Effektiver Umstieg auf Office». Die neue Software-Version von Windows ist ab Ende Juli im Handel erhältlich, die von Microsoft Office ab Spätsommer Die ent sprechenden Umsteigerkurse starten kurz nach dem Verkaufs start von Windows 10 und Office Die aktuellen Kursdaten werden auf klubschule.ch aus geschrieben. Seite 9 Gekonnt planen, strukturieren, kalkulieren, steuern und überwachen: Jedes Projekt erfordert seine eigenen Massnahmen. Nutzen Sie dafür effiziente Methoden. Machen Sie sich und Ihren Kollegen das Leben leicht. Gleisen Sie durchdacht auf, was später allen dient. Wir empfehlen die Kurse: «Scrum Master», «PRINCE2 Foundation». Seite 10 Prüfen Sie Ihr IT-Wissen kostenlos mit «iknow» Sie überlegen, welcher Informatikkurs am besten zu Ihnen passt? Oder möchten Sie herausfinden, ob Ihre Kenntnisse den jeweiligen Kursanforderungen entsprechen? Prüfen Sie Ihr IT-Wissen mit unserem Online-Test: klubschule.ch/iknow 8

9 INFORMATIK & NEUE MEDIEN Aktuelles Angebot Computer-Alltag Microsoft Office-Lehrgänge ECDL Standard 100 Lekt. CHF ECDL Expert 52 Lekt. CHF PC-Einstieg, Office-Kurse und Umstieg Computer einschalten, 24 Lekt. CHF 660. starten, benutzen Workshop Dateimanagement 4 Lekt. CHF 190. Word Stufe 1, 2 oder 3 16 Lekt. CHF 560. Excel Stufe 1, 2 oder 3 16 Lekt. CHF 560. PowerPoint Stufe 1 oder 2 16 Lekt. CHF 560. Präsentieren mit Prezi 8 Lekt. CHF 280. Outlook Stufe 1, 2 oder 3 8 Lekt. CHF 280. Selbstmanagement mit OneNote 8 Lekt. CHF 280. Access Stufe 1, 2 oder 3 16 Lekt. CHF 560. Effektiver Umstieg auf Windows 8 Lekt. CHF 280. Effektiver Umstieg auf Office 8 Lekt. CHF 280. Gold-Klub Informatik (50 plus) 36 Lekt. CHF 960. Computer einschalten, 36 Lekt. CHF 960. starten, benutzen 50plus Apple itunes, so funktioniert's! 8 Lekt. CHF 280. So benutze ich mein iphone 8 Lekt. CHF 230. Apple ipad für Einsteiger 8 Lekt. CHF 290. ipad effizizienter Einsatz 8 Lekt. CHF 280. im Berufsalltag Kursdaten und weitere Angebote: klubschule.ch Informationen: Grafik, Web & Programmierung Desktop Publishing Desktop Publisher mit DIPLOMA 152 Lekt. CHF Adobe CreativeSuite Kompakt 40 Lekt. CHF Adobe Photoshop Basis 16 Lekt. CHF 720. Adobe Photoshop Aufbau 16 Lekt. CHF 720. Adobe Illustrator Basis 16 Lekt. CHF 720. Adobe Illustrator Aufbau 16 Lekt. CHF 720. Adobe InDesign Basis 16 Lekt. CHF 720. Adobe InDesign Aufbau 16 Lekt. CHF 720. Adobe Photoshop Lightroom 16 Lekt. CHF 590. Photoshop Elements 16 Lekt. CHF 590. Bildbearbeitung Bilder organisieren mit 8 Lekt. CHF 250. Photoshop Elements Gestalten Sie Ihr eigenes Fotobuch 8 Lekt. CHF 280. Ganz einfach zu besseren Videos 16 Lekt. CHF 690. WebPublishing Webdesigner Publisher 84 Lekt. CHF mit DIPLOMA (M1) Webdesigner Expert 100 Lekt. CHF mit DIPLOMA (M2) Webdesigner Master 116 Lekt. CHF mit DIPLOMA (M3) Webdesigner Publisher 76 Lekt. CHF mit DIPLOMA für DTP-Absolventen Dreamweaver Basis 20 Lekt. CHF 840. HTML5 und CSS3 32 Lekt. CHF Web-Apps mit 16 Lekt. CHF 690. HTML5 & CSS3 Basis Responsive Webdesign 16 Lekt. CHF 680. Content Management Systeme Ihre eigene Website mit dem 8 Lekt. CHF 320. HomepageTool von Swisscom Ihre eigene Website mit WordPress 16 Lekt. CHF 680. WordPress als CMS Aufbau 16 Lekt. CHF 680. Eigene WordPress Themes erstellen 16 Lekt. CHF 680. Website mit Joomla! 16 Lekt. CHF 680. erstellen Basis Website mit Joomla! 16 Lekt. CHF 680. erstellen Aufbau Templates mit Joomla! erstellen 16 Lekt. CHF 680. Programmierung Einführung in die 16 Lekt. CHF 640. Programmierung mit VB/VBA VBA für Excel 16 Lekt. CHF

10 Weiterbildungen für IT-Profis / Höhere Berufsbildung Betriebssysteme und Netzwerk PC-Techniker mit DIPLOMA / CompTIA A+ 96 Lekt. CHF Netzwerk-Supporter mit DIPLOMA / CompTIA N+ 120 Lekt. CHF CCNA Cisco Certified Network Associate (Routing and Switching ) 72 Lekt. CHF Microsoft-Zertifikate NEU: Bei den MOC-Kursen sind Prüfungs-Voucher für die erforderlichen Prüfungen im Kursgeld inbegriffen. MCSA Windows Server 2012 (Full Track: MOC 20410, 20411, 20412) 105 Lekt. CHF MCSE Server Infrastructure (Full Track: MOC 20410, 20411, 20412, 20413, 20414) 175 Lekt. CHF MCSE Messaging Exchange 2013 (Upgrade MCSA 2012: MOC 20341, 20342) 70 Lekt. CHF MCSA Windows 8.1 (Full Track: MOC 20687, 20688) 70 Lekt. CHF MCSA Windows Server 2012 (Upgrade MCITP: MOC 20417) 35 Lekt. CHF Projekt- und Service-Management Scrum Master 16 Lekt. CHF PRINCE2 Foundation 24 Lekt. CHF Microsoft Project Grundlagen 16 Lekt. CHF 760. und praktische Anwendung Microsoft Project für 16 Lekt. CHF 760. Fortgeschrittene Toolbox für effizientes 16 Lekt. CHF 760. Projektmanagement Microsoft Visio Grundlagen 16 Lekt. CHF 760. Mindjet MindManager Basis 8 Lekt. CHF 280. ITIL Foundation 24 Lekt. CHF Höhere Berufsbildung Dipl. Wirtschaftsinformatiker/in HF 992 Lekt. CHF / CHF * Weitere Kurse für IT-Profis Cloud Computing 16 Lekt. CHF 760. Planung und Migration Wirtschaftsinformatiker/in mit eidg. Fachausweis 448 Lekt. CHF / CHF * System- und Netzwerktechniker/in mit eidg. Fachausweis 440 Lekt. CHF / CHF * Kursdaten und weitere Angebote: klubschule.ch Informationen: ICT Applikationsentwickler/in mit eidg. Fachausweis 456 Lekt. CHF / CHF * Mediamatiker/in mit eidg. Fachausweis 448 Lekt. CHF / CHF * * Kantonsbeiträge: Der tiefere gilt für bezugsberechtigte Personen (siehe Seite 3) Informationsveranstaltungen Freitag, 11. September in Sursee Dienstag, 20. Oktober in Zug Dienstag, 17. November in Luzern Beginn jeweils um Uhr 10

11 HORIZONTE FÜR AUSBILDENDE Wissen gekonnt vermitteln Eidg. Fachausweis Ausbilder/in Modul 1 zum SVEB-Zertifikat Lernveranstaltungen mit Erwachsenen durchführen, alle Fachrichtungen 112 Lektionen CHF / CHF * Start LU ZG Modul 1 für Sprachkursleitende zum SVEB- und EUROLTA-Zertifikat 112 Lektionen CHF / CHF * Start LU Modul 2: Gruppenprozesse in Lernveranstaltungen begleiten 45 Lektionen CHF / CHF * Start / Intensivwoche. Nicht im Kursgeld inbegriffen: Lehrmittel und Seminarpauschale (Übernachtung obligatorisch). Modul 3: Individuelle Lernprozesse unterstützen 32 Lektionen CHF / CHF 962. * Start LU Lehrmittel sind im Kursgeld nicht inbegriffen. Module 4 5: Bildungsangebote konzipieren und didaktisch gestalten 115 Lektionen CHF / CHF * Start LU Kennen Sie «fide»? Sie möchten einen wertvollen Beitrag zur Integration von Migrantinnen und Migranten leisten? Besuchen Sie drei Module und qualifizieren Sie sich als «Sprachkursleiterin/Sprachkursleiter im Integrationsbereich fide». Migration und Interkulturalität 24 Lektionen CHF 700. Start LU Fremd- und Zweitsprachendidaktik 24 Lektionen CHF 700. Start LU Szenariobasierter Unterricht 24 Lektionen CHF 700. Start LU Weitere Angebote Gleichwertigkeitsbeurteilung: SVEB-Zertifikat, eidg. Fachausweis Ausbilder/in 5 Lektionen à 60 Min. CHF 820. Start nach Vereinbarung Einstieg in den Sprachunterricht 24 Lektionen CHF 650. Start LU Informationsveranstaltung * Kantonsbeiträge: Der tiefere gilt für bezugsberechtigte Personen (siehe Seite 3) Dienstag, 15. September 2015 Beginn um Uhr in Luzern «Seit diesem Lehrgang stehe ich selbstsicher und mit Überzeugung vor der Klasse. So macht's richtig Spass mir und den Teilnehmenden.» Rosi Pirnstill Kursleiterin Sprachkurse Spanisch. Absolventin Lehrgang «Modul 1 für Sprachkursleitende zum SVEB- und EUROLTA-Zertifikat», Luzern 11

12 Offene Türen eingerannt Selamet Aydogdu ist blind. Den Weg bis zum Klassenzimmer kennt er auswendig, jede Kurve, jeden Randstein und jede Unebenheit. Sie sind bereits Applikationsentwickler. Warum haben Sie sich in diesen Lehrgang eingeschrieben? Ich wollte weiterkommen. Beim Kanton Aargau, meinem Arbeitgeber, will ich mehr Verantwortung übernehmen. Wie reagierte die Klubschule, als Sie sich angemeldet haben? Blinde Menschen treffen oft auf Vorbehalte. Beim Spartenleiter Höhere Berufsbildung, Iwan Müller, rannte ich aber offene Türen ein. Für ihn war gleich klar, dass ich am Lehrgang teilnehmen kann. Was musste die Klubschule in die Wege leiten, damit Sie alle Lerninhalte aufnehmen können? Die Klubschule hat mir beispielsweise den Stundenplan als Excel- Dokument zur Verfügung gestellt. Lehrmittel in gedruckter Form erhielt ich frühzeitig elektronisch. Welche Hilfsmittel stehen Ihnen zur Verfügung? Die Sprachausgabe an meinem Computer ist mir eine grosse Hilfe. Was mussten Sie zusätzlich organisieren? Die Sprachausgabe kann mir Grafiken, Diagramme und Bilder nicht vermitteln. Diese Inhalte wurden von der Schweizerischen Bibliothek für Blinde, Seh- und Lesebehinderte SBS meinen Bedürfnissen entsprechend aufbereitet. Die Kosten für diese Lehrmittelübertragung trägt die IV. Wie kamen Sie mit Ihren Kolleginnen und Kollegen im Lehrgang klar? Sehr gut. Ich scheue mich nicht, um Hilfe zu fragen, wenn ich welche brauche. Oft wird mir Hilfe angeboten, ohne dass ich frage. Dann sage ich gerne Ja, scheue mich aber auch nicht, Nein zu sagen, wenn ich selber klar komme. E R F O L G Pajechali auf geht s! «Mit meinem Truck führe ich meine Gäste, vom Baikalsee ausgehend, durch Sibirien. Der sibirische Sommer ist übrigens angenehm warm! Das wissen viele nicht, sonst gäbe es dort weit mehr Touristen, denn die Landschaften sind phänomenal. Auf einer Reise von Asien zurück in die Schweiz wurde mir klar: So richtig gut haben kann man s auch mit den Russen vor allem dann, wenn man ihre Sprache spricht. Und weil ich meinen Gästen mehr als nur die schönen Landschaften näher bringen will, besuche ich bei der Klubschule Migros Luzern einen Russischkurs. Mein Lastwagen ist jetzt so gut wie fertig ausgebaut. Also kann s losgehen. Oder wie Juri Gagarin sagte: Pajechali!» Lukas Achermann Leiter LKW-Werkstatt, Reiseleiter Pajechali-Reisen Teilnehmer Sprachkurse Russisch, Luzern 12

13 Selamet Aydogdu Applikations-Entwickler, Absolvent Lehrgang «ICT-Applikations-Entwickler mit eidgenössischem Fachausweis», Luzern E R L E B E N «Diese Pose! Super umgesetzt, ich bin total begeistert.» Paloma Amorena, Erwachsenenbildnerin, PodCasterin «Alicia», PodClub.ch Kursleiterin Sprachkurse Spanisch, Zürich Erschafferin von Palomas Ebenbild ist Claudia End, Gestalterin in Cham. Bevor sie die beliebten Upcycling- Figuren aus Zeitungspapier entwickelte, besuchte Sie zahlreiche Kreativkurse der Klubschule in Luzern und Zug. «Der Curso serio de Español ist mehr als ein Spanischkurs.» Der harte Kern des «Curso serio de Español» trifft sich seit über zwanzig Jahren. «In all den Jahren hatten wir zu fast jedem möglichen Thema mal eine Sachverständige oder einen Sachverständigen dabei», darüber freut sich «La Profesora». Angélica Wespi (Bildmitte) Kursleiterin Sprachkurse Spanisch, «Curso Serio de Español», Luzern Die chilenische Entlebucherin vermittelt nicht nur Spanischkenntnisse, sie fördert den Austausch in der Gruppe über ihre eigenen Lektüretipps hinaus. Ihr gefällt, dass sich die Gruppe zum Netzwerk entwickelt hat. Die Gruppe unternimmt Exkursionen, kocht und feiert gerne gemeinsam. Und sie schleppte auch schon Kisten, weil ein «Serioso» zügelte. Versteht sich, dass dabei stets Spanisch gesprochen wird. 13

14 CHANCEN FÜR TALENTE Vom Hobby zur Passion Irgendwann packt's einen. Der Versuch wird zum Hobby, das Ausloten von Möglichkeiten steigert sich zur Passion. Wenn die Zeit keine Rolle mehr spielt, wenn nur noch der Moment zählt, folgen meist auch bald die Komplimente was gibt es Schöneres? Gestaltungslehrgänge in drei Module gegliedert Gold, Silber und Edelsteine Die Lehrgänge «Bildnerisches Gestalten CAS» und «Fotografie CAS» gliedern sich in Grund-, Aufbau- und Abschlussmodul. Letzteres führt zum CAS (Certificate of Advances Studies). Der modulare Aufbau der Lehrgänge macht die Planung überschaubar. Als ambitionierte Kreativschaffende buchen Sie Modul um Modul, gehen Ihren Weg Schritt für Schritt. Seite 15 Was Sie anfassen, wird Schmuck. Schon im Entwurf eine Perle, brillant die Ausführung. Bringen Sie Augen zum Leuchten. Eignen Sie sich in den Kursen für Schmuck und Metall alle Arbeitsschritte eines vielfältigen Metiers an, im professionell ausgestatteten Atelier, unter versierter Anleitung. Seite 15 «Von den Lernenden wechsle ich zu den Lehrenden. Dank dem Lehrgang kann ich Wege, Möglichkeiten und Techniken des bildnerischen Gestaltens fundiert vermitteln.» Jacorine Meier-Bester Freischaffende Künstlerin, Immensee. Absolventin «Lehrgang Gestalten und Ausbilden», Dozentin «Lehrgang Bildnerisches Gestalten». 14

15 KULTUR & KREATIVITÄT Aktuelles Angebot Gestalterische Weiterbildungen Lehrgang Bildnerisches Gestalten CAS Grundmodul 98 Lektionen CHF Start LU Aufbaumodul 98 Lektionen CHF Start LU Frühjahr 2016 Abschlussmodul 56 Lektionen CHF Start LU 2016 Lehrgang Fotografie CAS Grundmodul 98 Lektionen CHF Start LU Aufbaumodul 98 Lektionen CHF Start LU Frühjahr 2016 Abschlussmodul 56 Lektionen CHF Start LU 2016 Floristik mit DIPLOMA SFV Grundmodul 96 Lektionen CHF Start LU / / ZG Aufbaumodul 96 Lektionen CHF Start LU Herbst 2015 Abschlussmodul 48 Lektionen CHF Start LU 2016 Pinsel & Stift Illustrationen & Comic zeichnen 20 Lekt. CHF 260. Aquarellieren 20 Lekt. CHF 260. Acrylmalen 20 Lekt. CHF 260. Acrylic Painting in English 20 Lekt. CHF 260. Ölmalen 20 Lekt. CHF der Malerei 20 Lekt. CHF 320. Painting and drawing 20 Lekt. CHF 260. Zeichnen und Malen 20 Lekt. CHF 260. Zeichnen und Malen mit Akt 5 Lekt. CHF 110. ZenZeichnen 20 Lekt. CHF 260. Kalligrafie 20 Lekt. CHF 260. Airbrush 15 Lekt. CHF 280. Urban Sketching 20 Lekt. CHF 300. Zeichnen unterwegs Zeichnen und Malen Intensiv 80 Lekt. CHF Holz, Stein & Papier Holzschnitzen 20 Lekt. CHF 260. Holzbildhauen 30 Lekt. CHF der Holzbearbeitung 15 Lekt. CHF 240. Bildhauen / Stein bearbeiten 30 Lekt. CHF 520. Karten für jede Gelegenheit 3 Lekt. CHF 45. Fasnachts-Atelier 16 Lekt. CHF 240. Grend selber gestalten Schmuck & Metall Schmuck gestalten/ 30 Lekt. CHF 420. Goldschmieden Art Clay Silver Workshop 7 Lekt. CHF 132. Edelsteinketten 9 Lekt. CHF 185. Schmuck Intensiv 80 Lekt. CHF Textiles Gestalten mit DIPLOMA 240 Lektionen CHF Start LU Mode & Design mit DIPLOMA 240 Lektionen CHF Start LU Informationsveranstaltungen Mittwoch, 26. August 2015 in Luzern Dienstag, 22. September 2015 in Zug Mittwoch, 4. November 2015 in Luzern Beginn jeweils um Uhr Keramik & Glas Tiffany 20 Lekt. CHF 270. Töpfern und Modellieren 20 Lekt. CHF des Töpferhandwerks 15 Lekt. CHF 210. Keramik Intensiv 80 Lekt. CHF Floristik Trendfloristik 3 Lekt. CHF der Floristik 12 Lekt. CHF 180. Floristik Intensiv 40 Lekt. CHF 600. Kursdaten und weitere Angebote: klubschule.ch Informationen:

16 Mode, Stoff & Garn Nähen 30 Lekt. CHF des Nähens 15 Lekt. CHF 240. Pfiffige Ideen mit Jersey 8 Lekt. CHF 150. Dessous-Workshop: 7 Lekt. CHF 130. Ein Hauch von Nichts Schnittmuster zeichnen 24 Lekt. CHF des Patchworks 15 Lekt. CHF 265. Fasnachts-Atelier 20 Lekt. CHF 390. Kostüm selbst nähen Mode Intensiv 80 Lekt. CHF Maschen im Trend 15 Lekt. CHF 195. Filzen Workshops 6 Lekt. CHF 90. Nähen mit trendschnitt Grundkenntnisse 16 Lekt. CHF 340. Jupe mit schrägen Falten 16 Lekt. CHF 340. Hose mit schrägem Verschluss 16 Lekt. CHF 340. Ballonkleid 16 Lekt. CHF 340. Mantel Oversized 24 Lekt. CHF 480. in Egg-Shape-Form Fotografie und Neue Medien Kamerakurs 4 Lekt. CHF 80. Spiegelreflexkamera Grundstufe 20 Lekt. CHF 380. Spiegelreflexkamera Aufbaustufe 20 Lekt. CHF 340. Photography Basics Part 1 20 Lekt. CHF 380. Photography Basics Part 2 20 Lekt. CHF 340. Der Kunst der Fotografie 20 Lekt. CHF 350. auf der Spur Fotografie Workshops 6 Lekt. CHF 150. Labortechnik Grundstufe 16 Lekt. CHF 290. Fotografie Intensiv 80 Lekt. CHF D-Drucken mit eigenem 4 Lekt. CHF 120. Laptop Workshop Kunst & Literatur Kunst kompakt 3,5 Lekt. CHF 140. Kunstepochen erkennen Lekt. CHF 370. Kreatives Schreiben Weekendkurs 12 Lekt. CHF 318. Musik Nebst Gesang und Jodeln stehen folgende Instrumente zur Auswahl: Schwyzerörgeli Panflöte Keyboard Saxofon Blues Harp Mundharmonika Alphorn Klavier Klarinette Trompete Gitarre Violine e pro Lektion: Gruppenunterricht CHF 22., Kleingruppe CHF 35., Einzelunterricht ab CHF 57.. Schönheit & Stil Make-up und Schönheitspflege 6 Lekt. CHF 165. Farbe und Stil für die gepflegte Frau 6 Lekt. CHF 200. Wohnen / Do-it-yourself 1 1 des Haushalthandwerks 6 Lekt. CHF 180. Altes Teil Neuer Style Workshop 4 Lekt. CHF 80. Weitere Kurse Lerntraining 64 Lekt. CHF 150. (nur für Kinder von Genossenschaftern) Kochen & Genuss Kochen Grundstufe 16 Lekt. CHF 420. Kochen Grundstufe für Senioren 16 Lekt. CHF 420. Kochen nach Feierabend 3 Lekt. CHF 75. Kochen wie ein Gourmet 4 Lekt. CHF 120. Leichte Küche 3 Lekt. CHF 75. Pfiffig Kochen für Senioren 3 Lekt. CHF 75. Adam kocht für Eva 4 Lekt. CHF 170. Eva kocht für Adam Kochen mit Steamer/Dampfgarer 4 Lekt. CHF 100. Molekulare Küche 4 Lekt. CHF 120. Kochen Thai-Style 3 Lekt. CHF 75. Fingerfood Thai-Style 3 Lekt. CHF 75. Thaiküche für Fortgeschrittene 3 Lekt. CHF 75. Tapas spanische Vorspeisen 3 Lekt. CHF 75. Sushi 3 Lekt. CHF 80. Asia-Wok-Gerichte 3 Lekt. CHF 75. Ägyptische Küche 3 Lekt. CHF 75. Mezze 3 Lekt. CHF 75. Japanische Küche 3 Lekt. CHF 75. Türkische Küche 3 Lekt. CHF 75. Fleisch raffiniert zubereitet 3 Lekt. CHF 120. Fischvariationen 3 Lekt. CHF 120. Langusten, Muscheln & Co. 3 Lekt. CHF 120. Vegane Küche 3 Lekt. CHF 75. Kochen zum Mitnehmen 4 Lekt. CHF 100. Vorspeisen & 3 Lekt. CHF 75. Desserts im Glas serviert Brot frisch aus der Backstube 4 Lekt. CHF 100. Cupcakes süsse Kreationen 4 Lekt. CHF 100. Pralinen selbst gemacht 3 Lekt. CHF 105. Green Gourmet Family für Kids 3 Lekt. CHF 60. Kochspass mit den Lilibiggs (2 Pers.) 3 Lekt. CHF 100. Getränke Weinseminar 3 Lekt. CHF 120. Cocktails und Longdrinks 3 Lekt. CHF 120. Gin-Tasting 3 Lekt. CHF 120. Was steckt drin im Gin Bierseminar von Frau zu Frau 3 Lekt. CHF 120. Kursdaten und weitere Angebote: klubschule.ch Informationen:

17 PERSPEKTIVEN FÜR AMBITIONIERTE Bewusst weiter denken Je mehr Sie wissen, desto grösser wird Ihr Handlungs spielraum. Setzen Sie auf Ihre eigene Aktie. Investieren Sie in bereicherndes, wertvolles Wissen, freuen Sie sich über Ihre Performance. Aufstieg, Jobwechsel das Kursziel setzen Sie. «Dank der Handelsschule habe ich meinen Traumjob gefunden.» Zuzana Elhadary Absolventin Handelsschule, Thun Beliebt, anerkannt und zeitgemäss Vertrauensperson mit Einfluss Die Handelsschule, bestens bewährt und breit anerkannt: Sie geht mit der Zeit, ihre Inhalte sind aktueller denn je. Die Klubschule überarbeitet die Themen laufend, die Fächer wurden wieder neu strukturiert. So bleibt sie, was sie immer schon war: Eine solide und moderne kaufmännische Grundausbildung. Je näher sie der praktischen Umsetzung kommt, desto höher ist ihr Nutzen. Legen Sie mit der neuen «Handelsschule mit DIPLOMA / ECDL Base» die Basis für Ihren beruflichen Aufoder Umstieg. Seite 19 Bei den Human Resources laufen viele Fäden zusammen. Personalassistenten wirken an diesem Dreh- und Angelpunkt, begünstigen Abläufe und sorgen für korrekte Prozesse. Spannende Aufgaben, die Einsicht in viele Themen verschaffen und breites Wissen erfordern. Mit der Ausbildung zur «Personal assistentin oder zum Personalassistenten mit Zertifikat» schaffen Sie die Grundlage, um später in den Planungen ein gewichtiges Wort mitzureden. Seite 19 «Dank der Handelsschule spiele ich beruflich in einer anderen Liga.» Baykal Kulaksizoglu Absolvent Handelsschule, Winterthur Alle Infos zur Handels schule auf klubschule.ch/handelsschule 17

18 MANAGEMENT & WIRTSCHAFT Aktuelles Angebot Kaufmännische Kurse Tastaturschreiben 24 Lekt. CHF 395. Finanzbuchhaltung 1 20 Lekt. CHF 450. Finanzbuchhaltung 2 20 Lekt. CHF 450. Finanzbuchhaltung 3 20 Lekt. CHF 540. Doppelte Buchhaltung mit 8 Lekt. CHF 290. Software Banana Kassenbuch mit Software Banana 8 Lekt. CHF 290. Geldanlage 1 8 Lekt. CHF 360. Geldanlage 2 12 Lekt. CHF 540. Marketing & Internet Online-Marketing mit 8 Lekt. CHF 490. Google AdWords Basic Online-Marketing mit 8 Lekt. CHF 490. Google AdWords Advanced Der kommerzielle Einsatz 8 Lekt. CHF 490. von Facebook Eine professionelle Facebook-Seite 4 Lekt. CHF 280. für Ihr Unternehmen, Praxis-Seminar Social Media Marketing (HWZ) 8 Lekt. CHF 490. Verkauf & Management Telefonieren Ihre Visitenkarte 8 Lekt. CHF 360. Projektmanagement 16 Lekt. CHF 690. Erfolgreiche Mitarbeiterführung 16 Lekt. CHF 690. Personalführung 24 Lekt. CHF 690. Konflikte lösen 16 Lekt. CHF 690. Wirkungsvoll präsentieren 16 Lekt. CHF 690. Körpersprache 8 Lekt. CHF 360. Erfolgreiche Kommunikation 16 Lekt. CHF 690. Arbeitstechnik und 16 Lekt. CHF 690. Zeitmanagement Nein sagen Nein meinen! 8 Lekt. CHF 360. Knigge Seminar 8 Lekt. CHF 360. Wer skizziert, der visualisiert 4 Lekt. CHF 280. Fass dich kurz 3 Minuten Rede 8 Lekt. CHF 360. Auftrittskompetenz mit Andy Wolf 8 Lekt. CHF 490. Kursdaten und weitere Angebote: klubschule.ch Informationen:

19 Kaufmännische Grundbildungen Verkauf & Marketing Handelsschule mit DIPLOMA / ECDL Base 296 Lektionen CHF Start LU / / / ZG / / Handelsschule 2 mit DIPLOMA / ECDL Core 145 Lektionen CHF Start LU Höhere Wirtschaftsschule mit DIPLOMA 220 Lektionen CHF Start LU Kaufmännische Weiterbildungen Technische Kauffrau / Technischer Kaufmann mit eidg. Fachausweis 610 Lektionen CHF / CHF * Start LU Sachbearbeiter/in Rechnungswesen mit DIPLOMA 150 Lektionen CHF Start LU ZG Sachbearbeiter/in Administration 82 Lektionen CHF Start LU SU Personalassistent/in mit Zertifikat 106 Lektionen CHF Start LU SU Medizinische Weiterbildungen Arzt- und Spitalsekretär/in mit DIPLOMA 220 Lektionen CHF Start LU / ZG Verkaufsmanager/in Detailhandel mit DIPLOMA 99 Lektionen CHF Start LU Merchandiser mit DIPLOMA 180 Lektionen CHF Start LU Marketing Grundlagen 56 Lektionen CHF Start LU Kommunikation Lehrgang 68 Lektionen CHF Start LU Kader & Führung Leadership mit Zertifikat SVF 148 Lektionen CHF / CHF * Start LU / ZG Management mit Zertifikat SVF 260 Lektionen CHF / CHF * Start LU ZG Unternehmensführung für KMU 140 Lektionen CHF Start LU Teamleiter/in 80 Lektionen CHF Start SU LU Projektmanagement mit DIPLOMA 126 Lektionen CHF Start SU LU ZG Informationsveranstaltungen Dienstag, 25. August 2015 in Zug Samstag, 29. August 2015 in Luzern Dienstag, 1. Dezember 2015 in Luzern Beginn jeweils um Uhr Samstag Beginn um 9.00 Uhr * Kantonsbeiträge: Der tiefere gilt für bezugsberechtigte Personen (siehe Seite 3) 19

20 BESTNOTEN FÜR FITTE Entspannt Bewegung leben Wenn die Form stimmt, fällt alles ein wenig leichter. Jagen Sie dem Ball nach, springen Sie ins Wasser, boxen Sie gegen Ihren Schatten. Das lohnt sich jetzt und später erst recht. Spannen Sie aus, begegnen Sie Ihren nächsten Aufgaben mit Haltung. Gemüse ist hui. Schoggi, Pommes und Chips sind pfui. Beweglich, locker und geschmeidig Fast wahr oder halb falsch? Gesund ernähren, Sie sagen wie. Als ErnährungsCoach mit DIPLOMA wissen Sie, wie Ernährung gesund erhält und fit macht. Sie verbinden Genuss mit Leistungsfähigkeit und Budget mit Nachhaltigkeit. Geben Sie Kindern, Jugend lichen, Sportlerinnen und Senioren eine Extraportion Lebens energie mit auf die Piste. Was gibt es Feineres? Seite 22 Athleten schwören drauf: Geschmeidige Faszien, straffes Bindegewebe, das bringt's. Gehen auch Sie vital und schmerzfrei durchs Leben. Genau darauf zielt das Faszien Yoga. Mit Übungen, die in Ihrem Alltag jederzeit Platz finden. Seite 21 «Kaum zur GroupFitness-Instruktorin ausgebildet, setzte mich die Klubschule Migros in Luzern und Sursee als Kursleiterin ein. Die zahlreichen GroupFitness- Module habe ich mit der Ausbildung Spiraldynamik ergänzt. Als Dozentin bilde ich jetzt selber GroupFitness-Instruktoren aus.» Claudia Müller Instruktorin GroupFitness und dipl. Ernährungsberaterin HF 20

Jederzeit einsteigen.

Jederzeit einsteigen. 2/ 2012 März Jederzeit einsteigen. Auch laufende Kurse haben noch Platz für Sie. www.klubschule.ch Sprachen Französisch Diplomkurse: DELF B1, DELF B2, DALF C1 Perfektionieren Sie Ihre Französisch-Kenntnisse

Mehr

Beruflich weiterkommen

Beruflich weiterkommen klubschule August 2012 Luzern Zug Sursee Freizeitkurse Gestalten Sie Ihren Alltag bunter und besuchen Sie einen unserer zahlreichen Kurse aus allen Bereichen des Lebens. Möchten Sie Ihr künstlerisches

Mehr

Sprachen lernen leute treffen

Sprachen lernen leute treffen Sprachen lernen leute treffen KURSPROGRAMM 2014 / 2015 www.sprachcaffe-duesseldorf.de Sprachen lernen & Leute treffen, ein Synonym für die angenehme und effektive Form, eine Sprache zu erlernen und Kulturen

Mehr

Direktionsassistent/-in. Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis

Direktionsassistent/-in. Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis Direktionsassistent/-in Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis MIT WISSEN WEITERKOMMEN 2 Berufsbild / Einsatzgebiet Direktionsassistentinnen und Direktionsassistenten mit

Mehr

Das neue Programm 1 / 2015

Das neue Programm 1 / 2015 Das neue Programm 1 / 2015 Arbeit und Beruf Bildungsberatung Wir beraten Sie kostenfrei und vertraulich. Individuelle Beratungsgespräche Kontakt telefonisch oder per Email Lernzentrum Die Nutzung ist

Mehr

www.sprachcaffe-duesseldorf.de

www.sprachcaffe-duesseldorf.de Sprachcaffe Düsseldorf Mit Sprachcaffe ins Ausland Reisen bildet, Sprachreisen bilden weiter! Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Latein und Chinesisch können Sie auch in unseren

Mehr

didactica Sprachinstitut Sprachkurse Übersetzungen Dolmetschen SPRACHKURSE

didactica Sprachinstitut Sprachkurse Übersetzungen Dolmetschen SPRACHKURSE didactica Sprachinstitut Sprachkurse Übersetzungen Dolmetschen SPRACHKURSE Was können wir für Sie tun? Möchten Sie Ihre Chancen im Beruf verbessern, sich flüssiger mit Ihren ausländischen Geschäftspartnern

Mehr

Dipl. Online Marketing Manager/in inkl. Social Media

Dipl. Online Marketing Manager/in inkl. Social Media Mai 2013 3 Inhalt Berufsbild 4 Kursziele 4 Bildungsverständnis 5 Voraussetzungen 5 Dipl. Online Marketing Manager/in inkl. Social Media Diplom/Titel 5 Zielgruppe 6 Kursprofil 6 Kursinhalte 6 Kursorganisation

Mehr

Kurs Datum Beginn Datum Ende Uhrzeit BeginnUhrzeit Ende Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 29. Februar 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat

Kurs Datum Beginn Datum Ende Uhrzeit BeginnUhrzeit Ende Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 29. Februar 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 29. Februar 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 18. April 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Dienstag, 29. Mai 2012 09:00

Mehr

Kursübersicht act-academy Kloten - 2. Halbjahr 2015

Kursübersicht act-academy Kloten - 2. Halbjahr 2015 Access 1 (Office 2007/2010/2013) 2 22.07.2015 09:00 23.07.2015 16:30 1100 2 09.09.2015 09:00 10.09.2015 16:30 1100 2 28.10.2015 09:00 29.10.2015 16:30 1100 2 09.12.2015 09:00 10.12.2015 16:30 1100 2 03.08.2015

Mehr

ICT ASSISTANT. Kurse. Informationen

ICT ASSISTANT. Kurse. Informationen ICT ASSISTANT Kurse Informationen Zielgruppe Der Lehrgang richtet sich an Erwachsene, welche sich praxisnahe ICT-Qualifikationen aneignen möchten und sich überlegen einen Berufswechsel vorzunehmen in ein

Mehr

Mein Profil. FURKAN FIDAN

Mein Profil. FURKAN FIDAN 14 Furkan Fidan. Mein Profil. FURKAN FIDAN Mobile: 41 76 535 45 90 E-Mail: hello@furkanfidan.com Geburtsdatum: 6. Oktober 1988 Nationalität: Schweiz Geschlecht: männlich Zivilstand: ledig 01 Zusammenfassung.

Mehr

Web Professional. Web Designer. in Zusammenarbeit mit:

Web Professional. Web Designer. in Zusammenarbeit mit: Web Professional Web Designer in Zusammenarbeit mit: 2 Berufsbild/Einsatzgebiet Initiiert und getragen von führenden Internet-Agenturen der Ostschweiz, bildet der Lehrgang «Web Professional» die praxisnahe

Mehr

Neu ab sofort: E-Learning für Windows 7, Office 2010 & 2013

Neu ab sofort: E-Learning für Windows 7, Office 2010 & 2013 Neu ab sofort: E-Learning für Windows 7, Office 2010 & 2013 Wann, wo, wie lange und wie Sie wollen, mit Online-Kursleiter Inklusive ECDL Diplom Training (Europäischer Computerführerschein) Inklusive Microsoft

Mehr

NEU in Easy Learning Version 6:

NEU in Easy Learning Version 6: NEU in Easy Learning Version 6: - NEU im Sortiment: Sprachkurs Englisch 3 für sehr fortgeschrittenes Englisch, 100 Lektionen auf Niveau B1-C1 - NEU im Sortiment: Komplettkurs Englisch inklusive Kurs 3:

Mehr

Englisch Französisch Spanisch Russisch Chinesisch Neu! SFS. Staatliche Fremdsprachenschule Hamburg. Abendkurse des Weiterbildungskollegs in:

Englisch Französisch Spanisch Russisch Chinesisch Neu! SFS. Staatliche Fremdsprachenschule Hamburg. Abendkurse des Weiterbildungskollegs in: SFS Staatliche Fremdsprachenschule Hamburg Abendkurse des Weiterbildungskollegs in: Englisch Französisch Spanisch Russisch Chinesisch Neu! www.sfs-hamburg.de SFS Staatliche Fremdsprachenschule Hamburg

Mehr

Let s learn English now!

Let s learn English now! www.thecambridgeinstitute.at Let s learn English now! Täglich Kursbeginn! The Cambridge Institute ist eine rein auf Englisch spezialisierte Sprachschule und befindet sich in bester Lage im Zentrum von

Mehr

Roman Bochsler +41 (0)79 799 15 41

Roman Bochsler +41 (0)79 799 15 41 Persönliche Daten Nationalität: Schweizer Geboren am 17. Oktober 1965, in Winterthur Stellenantritt: per sofort möglich Berufliches Profil Marketing-Kommunikationsspezialist - diplomierter Marketingleiter

Mehr

Erwachsenenbildung: Lehrgänge, Studiengänge, Kurse und Seminare

Erwachsenenbildung: Lehrgänge, Studiengänge, Kurse und Seminare Erwachsenenbildung: Lehrgänge, Studiengänge, Kurse und Seminare LEHRGÄNGE, STUDIENGÄNGE, KURSE UND SEMINARE Bildungsbereiche und Lehrgänge Marketing/Verkauf/Detailhandel MarKom-Zulassungsprüfung mit MarKom-Zertifikat

Mehr

Weiterbildungen für diplomierte Pflegefachpersonen. Schulung

Weiterbildungen für diplomierte Pflegefachpersonen. Schulung Weiterbildungen für diplomierte Pflegefachpersonen Schulung Weiterbildungssystematik Pflege Als ein Angebot des biz Oerlikon informieren und beraten wir vorwiegend Erwachsene, die im Gesundheits bereich

Mehr

INFORMATIK-ANWENDER II SIZ

INFORMATIK-ANWENDER II SIZ INFORMATIK-ANWENDER II SIZ SICHER IM ANWENDEN VON OFFICE-PROGRAMMEN Sie arbeiten schon mit einem PC und möchten jetzt Ihre Fähigkeiten professionalisieren. Als zertifizierter Informatik-Anwender II SIZ

Mehr

Bekleidungsgestalterin/Bekleidungsgestalter Fachrichtung Damenbekleidung

Bekleidungsgestalterin/Bekleidungsgestalter Fachrichtung Damenbekleidung Seite 1 Bekleidungsgestalterin/Bekleidungsgestalter Fachrichtung Damenbekleidung Der Beruf der Bekleidungsgestalterin/des Bekleidungsgestalters ist ein Dienstleistungsberuf, in welchem nebst kreativen

Mehr

Vorbereitungskurse Rechnungswesen für zukünftige Bachelor- Studierende an der Hochschule Luzern - Wirtschaft

Vorbereitungskurse Rechnungswesen für zukünftige Bachelor- Studierende an der Hochschule Luzern - Wirtschaft Vorbereitungskurse Rechnungswesen für zukünftige Bachelor- Studierende an der Hochschule Luzern - Wirtschaft Ziel Systematische Aufarbeitung bzw. Auffrischung der Grundkenntnisse im Fach Rechnungswesen

Mehr

Führungsfachleute. Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis

Führungsfachleute. Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis Führungsfachleute Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis 2 Berufsbild/Einsatzgebiet Die Ausbildung richtet sich an Führungspersonen aus dem unteren und mittleren Kader, d.h.

Mehr

Informationsabend kaufmännische Berufsmatura

Informationsabend kaufmännische Berufsmatura Informationsabend kaufmännische Berufsmatura Stefan Köpfer lic.iur. Leiter Abteilung Wirtschaft 1 Begrüssung Guido Missio lic.rer.pol. Rektor 2 Die Berufsschule Bülach Zwei Standorte Schulhaus Lindenhof

Mehr

Bei Ihrem letzten Aufenthalt im Ausland haben Sie gemerkt, dass Sie ohne Kenntnisse der jeweiligen Landessprache nicht weit kommen?

Bei Ihrem letzten Aufenthalt im Ausland haben Sie gemerkt, dass Sie ohne Kenntnisse der jeweiligen Landessprache nicht weit kommen? Fremdsprachenlernen an der VHS Mettmann-Wülfrath Bei Ihrem letzten Aufenthalt im Ausland haben Sie gemerkt, dass Sie ohne Kenntnisse der jeweiligen Landessprache nicht weit kommen? Sie spüren, dass Sie

Mehr

Heimbürokurs. Badstrasse 25 9410 Heiden Engelaustrasse 15 9010 St. Gallen www.himas.ch info@himas.ch

Heimbürokurs. Badstrasse 25 9410 Heiden Engelaustrasse 15 9010 St. Gallen www.himas.ch info@himas.ch Heimbürokurs Herzlichen Dank für Ihr Interesse an unseren Computerkursen. Gerne stellen wir Ihnen in dieser Broschüre den Heimbürokurs vor. Die Klassen werden in Senioren und jüngere Teilnehmer aufgeteilt.

Mehr

Nachdiplomstudium Organisations- und Logistikmanager/-in. Höhere Fachschule für Wirtschaft

Nachdiplomstudium Organisations- und Logistikmanager/-in. Höhere Fachschule für Wirtschaft Nachdiplomstudium Organisations- und Logistikmanager/-in Höhere Fachschule für Wirtschaft MIT WISSEN WEITERKOMMEN 2 Berufsbild / Einsatzgebiet Die Höhere Fachschule für Wirtschaft HFW an der bzb Weiterbildung

Mehr

Kaufmännische/r Sachbearbeiter/-in bzb

Kaufmännische/r Sachbearbeiter/-in bzb Kaufmännische/r Sachbearbeiter/-in bzb MIT WISSEN WEITERKOMMEN 2 Berufsbild / Einsatzgebiet Absolventen / Absolventinnen einer Bürolehre, einer einjährigen Handelsschule oder KV- Wiedereinsteiger /-innen

Mehr

Regionale Kursangebote 2015

Regionale Kursangebote 2015 Regionale Kursangebote 2015 BEO- Berufsorientierung mit Bewerbungsmanagement Bis 30.6.2015 laufender Einstieg 4 Einstiege im Zeitraum 01.07.2015 30.6.2016 Montag bis Donnerstag 8:00 13.00 Uhr 03.08.2015

Mehr

weiterbildung. nachhilfe. sprachkurse. Mit professionellen Lernkonzepten ans Ziel Weitere Informationen im Internet: www.lernstudio-barbarossa.

weiterbildung. nachhilfe. sprachkurse. Mit professionellen Lernkonzepten ans Ziel Weitere Informationen im Internet: www.lernstudio-barbarossa. weiterbildung. nachhilfe. sprachkurse. Mit professionellen Lernkonzepten ans Ziel Weitere Informationen im Internet: www.lernstudio-barbarossa.de NACHHILFE. Professioneller Nachhilfe- und Förderunterricht

Mehr

steigt. Als Sachbearbeiter/-in Rechnungswesen

steigt. Als Sachbearbeiter/-in Rechnungswesen Sachbearbeiter/in Rechnungwesen MIT DIPLOM EDUPOOL / KV SCHWEIZ DIE ZAHLEN IM GRIFF Sie können gut mit Zahlen umgehen? Die Nachfrage nach qualifizierten Fachleuten im Rechnungswesen steigt. Als Sachbearbeiter/-in

Mehr

Name, Vorname: Bitte tragen Sie hier den Namen des Teilnehmers, der Teilnehmerin ein, der/die über das Förderprogramm gefördert werden soll.

Name, Vorname: Bitte tragen Sie hier den Namen des Teilnehmers, der Teilnehmerin ein, der/die über das Förderprogramm gefördert werden soll. Nassauerring 15 47798 Krefeld Telefon: (0 2151) 763 71 96 E.Mail: akademie@business-enterprise.de Ansprechpartner: Katja Erdmann, Rainer Jost Ausbildungswünsche bitte per Fax an die Nummer (0 21 51) 763

Mehr

www.pwc.ch/careers Weiterkommen mit PwC Ihre Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten

www.pwc.ch/careers Weiterkommen mit PwC Ihre Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten www.pwc.ch/careers Weiterkommen mit PwC Ihre Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Support Wir stärken uns gegenseitig Ihre Weiterbildung ist uns sehr wichtig, denn sie schafft die Grundlage für die

Mehr

[ IHR WEITERBILDUNGSINSTITUT ]

[ IHR WEITERBILDUNGSINSTITUT ] [ IHR WEITERBILDUNGSINSTITUT ] bilcom bilcom ist...... Ihr Weiterbildungsinstitut mit BILDUNGSKOMPETENZ Verlässlich, qualitätsvoll und preiswert erreichen Sie mit uns Ihr Bildungsziel. Unser Ausbildungsangebot

Mehr

Kanton St. Gallen Berufs- und Weiterbildungszentrum Rapperswil-Jona WEITERBILDUNGSANGEBOT 2015/2016 AM BWZ RAPPI

Kanton St. Gallen Berufs- und Weiterbildungszentrum Rapperswil-Jona WEITERBILDUNGSANGEBOT 2015/2016 AM BWZ RAPPI Kanton St. Gallen Berufs- und Weiterbildungszentrum Rapperswil-Jona WEITERBILDUNGSANGEBOT 2015/2016 AM BWZ RAPPI LEHRGÄNGE WIRTSCHAFT HÖHERE FACHSCHULE FÜR WIRTSCHAFT (HFW) Lehrgang Gesamtdauer eidg. dipl.

Mehr

Für kaufmännische Fachkräfte in Anwaltskanzleien, Unternehmensrechtsdiensten, Rechtsabteilungen von Verwaltungen und Kanzleien eines Gerichts

Für kaufmännische Fachkräfte in Anwaltskanzleien, Unternehmensrechtsdiensten, Rechtsabteilungen von Verwaltungen und Kanzleien eines Gerichts Legal Office Management Weiterbildungen Für kaufmännische Fachkräfte in Anwaltskanzleien, Unternehmensrechtsdiensten, Rechtsabteilungen von Verwaltungen und Kanzleien eines Gerichts Neue Kurse ab Oktober

Mehr

Herzlich Willkommen am IFB

Herzlich Willkommen am IFB Herzlich Willkommen am IFB Die IFB Berufsfachschulen seit 1982 in Rosenheim Prinzregentenstraße 26, Rosenheim: 2 Gehminuten vom Busbahnhof - 10 Gehminuten vom Bahnhof - 5 Gehminuten Loretowiese Zentral

Mehr

Curriculum Vitae. Oliver Schüpbach Mutschellenstrasse 60 8038 Zürich. +41 79 216 29 02 oliver.schuepbach@adventique.com

Curriculum Vitae. Oliver Schüpbach Mutschellenstrasse 60 8038 Zürich. +41 79 216 29 02 oliver.schuepbach@adventique.com Curriculum Vitae Oliver Schüpbach Mutschellenstrasse 60 8038 Zürich +41 79 216 29 02 oliver.schuepbach@adventique.com Persönliche Angaben Geburtsdatum: 8. Mai 1972 Heimatort: Zivilstand: Arni BE Ledig

Mehr

KMU Finanzführung mit SIU Diplom. Ich scheue mich nicht mehr vor komplexeren Kalkulationen.

KMU Finanzführung mit SIU Diplom. Ich scheue mich nicht mehr vor komplexeren Kalkulationen. Ich scheue mich nicht mehr vor komplexeren Kalkulationen. Yves D. Unternehmer KMU Finanzführung mit SIU Diplom Die Weiterbildung für mehr Sicherheit und Kompetenz in der finanziellen Führung eines KMU

Mehr

B e w e r b u n g C h r i s t i a n S e i l e r

B e w e r b u n g C h r i s t i a n S e i l e r B e w e r b u n g C h r i s t i a n S e i l e r Zahlenflair Sprachen Detailorientiert Loyal Ruhig Flexibel Diskret Christian Seiler Hübeliackerweg 4 CH-50.34 Suhr +41 79 289 31 93 christian@christianseiler.ch

Mehr

Wir haben für jedes Thema die Richtigen.

Wir haben für jedes Thema die Richtigen. Trendico Trainings & Seminare Referenzen Kont@kt MS Office Word MS Office Excel MS Office Powerpoint MS Office Access MS Office Outlook Projektmanagement Knowhow Qualitäts- Management Knowhow Verwaltungs-

Mehr

DTP, Desktop Publishing Intensivkurs, pre2media

DTP, Desktop Publishing Intensivkurs, pre2media Betriebssystem Mac OS X 10. Organisation Adobe Bridge CS6 AVAM Kurstitel: DTP, Desktop Publishing Intensivkurs, pre2media 12 2012 by pre2media gmbh Layout Adobe InDesign CS6 Grafik Adobe Illustrator CS6

Mehr

WELCHER SPRACHKURS IST DER RICHTIGE?

WELCHER SPRACHKURS IST DER RICHTIGE? WELCHER SPRACHKURS IST DER RICHTIGE? Eine Kurzanleitung zur Auswahl und Bedienung der Sprachlernprogramme Sie wollen Ihre Sprachkenntnisse in Deutsch oder Englisch verbessern? Hierbei unterstützen Sie

Mehr

Office- und ECDL-Schulungen. PC-Schulungen durchführen wo SIE wollen!

Office- und ECDL-Schulungen. PC-Schulungen durchführen wo SIE wollen! Office- und ECDL-Schulungen PC-Schulungen durchführen wo SIE wollen! Inhaltsverzeichnis UNSERE DIENSTLEISTUNG 3 Einleitung/ECDL 3 Ortsungebundene Schulung/Spesen 3 Schulungsinhalt 3 Unterlagen und Hilfsmittel

Mehr

Höheres Wirtschaftsdiplom VSK

Höheres Wirtschaftsdiplom VSK Höheres Wirtschaftsdiplom VSK Höheres Wirtschaftsdiplom VSK Auf direktem Weg ins Kader mit einem anerkannten Diplom. Das Höhere Wirtschaftsdiplom VSK ist eine Generalistenausbildung und garantiert eine

Mehr

Die Schule. Qualifikationen. Informationstechnik. Mechatronik. Internat. Kontakt und Anreise

Die Schule. Qualifikationen. Informationstechnik. Mechatronik. Internat. Kontakt und Anreise Die Schule Qualifikationen Informationstechnik Mechatronik Internat Kontakt und Anreise Die Schule Ca.150 Schülerinnen und Schüler Zwei Drittel sind Fahrschüler Ein Drittel sind Internatsschüler Jugendliche

Mehr

WEITERBILDUNG HERBST 2011

WEITERBILDUNG HERBST 2011 Neu! auf Windows 7 Migration WEITERBILDUNG HERBST 2011 Deutsch Italienisch Englisch Französisch Portugiesisch Algebra Informatik Buchhaltung Suot Staziun 3, 7503 Samedan, Tel. 081 852 37 31, Fax 081 852

Mehr

Berufsbildner/in. Zentrum für berufliche Weiterbildung. Gaiserwalds 9015 St.Gal

Berufsbildner/in. Zentrum für berufliche Weiterbildung. Gaiserwalds 9015 St.Gal Berufsbildner/in Zentrum für berufliche Weiterbildung Gaiserwalds 9015 St.Gal Berufsbildner/in Überbetriebliche Kurse Das Berufsbild Sie arbeiten in einem überbetrieblichen Kurs oder an einem anderen dritten

Mehr

Gesundheit und Sport. Interne Weiterbildung. Fachhochschule des bfi Wien

Gesundheit und Sport. Interne Weiterbildung. Fachhochschule des bfi Wien Interne Weiterbildung Fachhochschule des bfi Wien Gesundheit und Sport Information und Anmeldung: Mag. a Evamaria Schlattau Personalentwicklung / Wissensmanagement Fachhochschule des bfi Wien Wohlmutstraße

Mehr

Samarpan P. Powels SEO, Online Marketing, Content Specialist, Webkonzepter, Frontend Expert

Samarpan P. Powels SEO, Online Marketing, Content Specialist, Webkonzepter, Frontend Expert Samarpan P. Powels SEO, Online Marketing, Content Specialist, Webkonzepter, Frontend Expert! kontakt@fyn-marketing.de (mailto:kontakt@fynmarketing.de) " http://www.fyn-marketing.de (http://www.fynmarketing.de)

Mehr

Kanton St.Gallen Berufs- und Weiterbildungszentrum Wil-Uzwil Weiterbildung SIZ Informatik-Anwender

Kanton St.Gallen Berufs- und Weiterbildungszentrum Wil-Uzwil Weiterbildung SIZ Informatik-Anwender Kanton St.Gallen Berufs- und Weiterbildungszentrum Wil-Uzwil Weiterbildung SIZ Informatik-Anwender Entdecke die Begabung in dir. Herzlich willkommen bei BZWU Weiterbildung Mit einer gezielten Weiterbildung

Mehr

Intensivtraining Rechnungswesen

Intensivtraining Rechnungswesen Intensivtraining Rechnungswesen Dipl. Betriebswirtschafter/-in HF, Dipl. Betriebswirtschafter/-in HF mit BM2 Fachleute im Finanz- & Rechnungswesen mit eidg. Fachausweis Treuhänder/-in mit eidg. Fachausweis

Mehr

Web Professional. Web Integrator. in Zusammenarbeit mit:

Web Professional. Web Integrator. in Zusammenarbeit mit: Web Professional Web Integrator in Zusammenarbeit mit: 2 Berufsbild/Einsatzgebiet Initiiert und getragen von führenden Internet-Agenturen der Ostschweiz, bildet der Lehrgang «Web Professional» die praxisnahe

Mehr

Fachübergreifende Kurse an den Landesberufsschulen deutscher Sprache

Fachübergreifende Kurse an den Landesberufsschulen deutscher Sprache AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL Deutsches Bildungsressort Bereich deutsche Berufsbildung PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE Dipartimento istruzione e formazione tedesca Area formazione professionale

Mehr

Eva Broß. Inhalt. Neumühler Str. 32 46149 Oberhausen F 0177 3 82 27 67 E mail@evabross.de

Eva Broß. Inhalt. Neumühler Str. 32 46149 Oberhausen F 0177 3 82 27 67 E mail@evabross.de Eva Broß Inhalt I. Lebenslauf II. Fertigkeiten III. Zeugnisse a. Comcave.College b. Arbeitszeugnis A. Teichmann c. Abschlusszeugnis Berufsschule d. Ausbildungszeugnis e. Prüfungszeugnis IHK IV. Arbeitsproben

Mehr

PC-Kurse August November 2015

PC-Kurse August November 2015 PC-Kurse August November 2015 in kleinen Gruppen mit maximal 7 Teilnehmern, besonders auch für Teilnehmer 50 plus geeignet Verbindliche Anmeldungen für die Kurse nehmen wir bis zwei Werktage vor dem jeweiligen

Mehr

Event Management Event Manager/Event Managerin (inkl. Sponsoring) mit Zertifikat HKV Aarau

Event Management Event Manager/Event Managerin (inkl. Sponsoring) mit Zertifikat HKV Aarau Event Management Event Manager/Event Managerin (inkl. Sponsoring) mit Zertifikat HKV Aarau EVENT MANAGEMENT Event Manager/Event Managerin (inkl. Sponsoring) Berufsbild Als Event Manager/-in erstellen Sie

Mehr

Kursprogramm. Sprachschule. Wintersemester 2012/2013. Seit 57 Jahren erfolgreich. 22. Oktober 2012 bis 18. April 2013

Kursprogramm. Sprachschule. Wintersemester 2012/2013. Seit 57 Jahren erfolgreich. 22. Oktober 2012 bis 18. April 2013 Sprachschule Eine Institution der raeber education ag Seit 57 Jahren erfolgreich Kursprogramm Wintersemester 2012/2013 22. Oktober 2012 bis 18. April 2013 Bederstrasse 4 beim Bahnhof Enge, 8027 Zürich

Mehr

Web Professional. Web Developer. in Zusammenarbeit mit:

Web Professional. Web Developer. in Zusammenarbeit mit: Web Professional Web Developer in Zusammenarbeit mit: 2 Berufsbild/Einsatzgebiet Initiiert und getragen von führenden Internet-Agenturen der Ostschweiz, bildet der Lehrgang «Web Professional» die praxisnahe

Mehr

Chefin- und Chef-Sein ist lernbar. Mit den Führungsausbildungen der SVF.

Chefin- und Chef-Sein ist lernbar. Mit den Führungsausbildungen der SVF. Chefin- und Chef-Sein ist lernbar. Mit den Führungsausbildungen der SVF. SVF für Kompetenz im Führungsalltag. Die Schweizerische Vereinigung für Führungsausbildung (SVF) engagiert sich seit ihrer Gründung

Mehr

Computerkurse für Seniorinnen und Senioren August 2015 bis März 2016

Computerkurse für Seniorinnen und Senioren August 2015 bis März 2016 Herisau, August 2015 Kursort: Computeria, Bachstr. 7, Computer Wir schulen Sie mit den Betriebssystemen Windows 8, 8.1 oder Windows 10, sowie diversen Mobile Geräten. Unsere Computerkurse werden mit 5

Mehr

Kursleiter / Kursleiterin Erwachsenenbildung

Kursleiter / Kursleiterin Erwachsenenbildung Kursleiter / Kursleiterin Erwachsenenbildung Ausbilder/Ausbilderin mit eidg. Fachausweis Modul 1 - SVEB Zertifikat ÜK-Leiter/-in im Nebenberuf In Zusammenarbeit mit dem ZbW Zentrum für berufliche Weiterbildung

Mehr

Microsoft Anwendersoftware

Microsoft Anwendersoftware Microsoft Anwendersoftware e gebühren* MS-Windows 20.09.13 28.10.13 189 MS Word für Windows MS Word - Aufbau MS Excel MS Excel - Aufbau MS Excel Datenanalyse MS Access MS Access - Aufbau 30.09.-01.10.13

Mehr

NSH Kaderschule. Wir bringen Sie ans Ziel. Rechnungswesen

NSH Kaderschule. Wir bringen Sie ans Ziel. Rechnungswesen NSH Kaderschule Wir bringen Sie ans Ziel Rechnungswesen Willkommen NSH Bildungszentrum Basel Seit über 60 Jahren können Sie am NSH Bildungszentrum Basel aus einem breiten und praxisorientierten Aus- und

Mehr

Termine 1. Halbjahr 2015 Januar Februar März April Mai Juni

Termine 1. Halbjahr 2015 Januar Februar März April Mai Juni Termine 1. Halbjahr 2015 Januar Februar März April Mai Juni DTP und Multimediakurse Adobe Acrobat 3D 23.-24.02.2015 29.-30.04.2015 29.-30.06.2015 Adobe Acrobat Druckvorstufe 19.-20.01.2015 x 16.-17.03.2015

Mehr

UT Netzwerkdienste. Administration Beratung Ausbildung Schulung. Trainings, Seminare und Workshops

UT Netzwerkdienste. Administration Beratung Ausbildung Schulung. Trainings, Seminare und Workshops UT Netzwerkdienste Administration Beratung Ausbildung Schulung Trainings, Seminare und Workshops Trainings und Seminare Seite 1 Schulungen, Seminare, Trainings und Workshops Die im Folgenden gelisteten

Mehr

Informationen neue HFP ab 2015

Informationen neue HFP ab 2015 Informationen neue HFP ab 2015 Richemont Kompetenzzentrum Information zum Projektstand Höhere Fachprüfung, Betriebsleiter/in Bäckerei-Konditorei-Confiserie Höhere Fachprüfung, Betriebsleiter/in Bäckerei-Konditorei-Confiserie

Mehr

Informationsabend kaufmännische Berufsmatura

Informationsabend kaufmännische Berufsmatura Informationsabend kaufmännische Berufsmatura Stefan Köpfer lic.iur. Leiter Abteilung Wirtschaft 1 Begrüssung Guido Missio lic.rer.pol. Rektor Elternabend E- und B-Profil 2 Die Berufsschule Bülach Zwei

Mehr

PSYCHOLOGY. www.fernuni.ch. Meine Uni Wann ich will, wo ich will! Bachelor of Science (B Sc) in. Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen?

PSYCHOLOGY. www.fernuni.ch. Meine Uni Wann ich will, wo ich will! Bachelor of Science (B Sc) in. Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen? Bachelor of Science (B Sc) in PSYCHOLOGY Deutsch oder zweisprachig Deutsch / Französisch Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen? www.fernuni.ch Ein Fernstudium - die perfekte Lösung Ein Fernstudium

Mehr

Banking & Finance Essentials

Banking & Finance Essentials Broschüre BFE Version 1.3 21.05.15 Der einfacheren Lesbarkeit halber wird die männliche Form verwendet, falls nicht in neutraler Form schreibbar. CYP Association Giessereistrasse 18 8005 Zürich +41 43

Mehr

1/ 2011 Oktober. Legen Sie los! www.klubschule.ch

1/ 2011 Oktober. Legen Sie los! www.klubschule.ch 1/ 2011 Oktober Legen Sie los! www.klubschule.ch Kopf, Herz und Hand. Excel Basis Tabellenkalkulation für Tabellenführer Entdecken Sie das Tabellenkalkulationsprogramm als unentbehrliches Hilfsmittel:

Mehr

Wir bringen Ihre beste Seite ins Web. ANGEBOT ONEPAGER. Webinc GmbH Schaffhauserstrasse 560 8052 Zürich. T. 044 272 88 22 info@webinc.ch www.webinc.

Wir bringen Ihre beste Seite ins Web. ANGEBOT ONEPAGER. Webinc GmbH Schaffhauserstrasse 560 8052 Zürich. T. 044 272 88 22 info@webinc.ch www.webinc. Wir bringen Ihre beste Seite ins Web. ANGEBOT ONEPAGER Diese übersichtliche Webseite ist besonders benutzerfreundlich, modern und responsive. Webinc GmbH Schaffhauserstrasse 560 8052 Zürich T. 044 272

Mehr

KAUFFRAU / KAUFMANN EFZ... BUSINESS ENGLISH...

KAUFFRAU / KAUFMANN EFZ... BUSINESS ENGLISH... KAUFFRAU / KAUFMANN EFZ... BUSINESS ENGLISH... Erweiterte Grundbildung KAUFFRAU / KAUFMANN EFZ... BUSINESS ENGLISH... Fasziniert Sie die Welt des internationalen Handels und der Sprachen? Gerade in der

Mehr

VHS Mönchengladbach - Online-Kurse der IT-Akademie

VHS Mönchengladbach - Online-Kurse der IT-Akademie Online-Kursnummer Kursname 2695 Digitale Kompetenz: Computergrundlagen 2696 Digitale Kompetenz: Das Internet, Cloud-Dienste und das World Wide Web 2697 Digitale Kompetenz: Produktivitätsprogramme 2698

Mehr

Wirtschaftsinformatiker/in eidg. Fachausweis

Wirtschaftsinformatiker/in eidg. Fachausweis 4 April 2013 5 Inhalt Einführung 4 Zielpublikum 4 Ausbildungsziel 5 Ausbildung in Modulen 5 Wirtschaftsinformatiker/in eidg. Fachausweis Abschlussprüfung 6 Zulassungsbedingungen 7 Kursinhalte 8 Unterrichtsmethodik/Vorgehen

Mehr

www.com-stuttgart.de IT-Trainings Offene Trainings/ Firmentrainings / Coachings

www.com-stuttgart.de IT-Trainings Offene Trainings/ Firmentrainings / Coachings www.com-stuttgart.de Offene Trainings/ Firmentrainings / Coachings Inhalt. Willkommen 03 After-Work-Trainings 04 Anwender-Trainings 06 Trainings für IT-Professionals 08 Firmen-Trainings 10.. Kontakt. ComCenter

Mehr

Einstufungstest Englisch B1 C2

Einstufungstest Englisch B1 C2 Einstufungstest Englisch B1 C2 Wir freuen uns darauf, Sie bald zu unterrichten und wünschen Ihnen viel Freude und Erfolg beim Englischlernen! Die Beantwortung der folgenden Fragen erleichtert es uns, für

Mehr

Lebenslauf. Maria De Matteis Blum. Persönliche Daten. Maria (Rufname: Mariella) De Matteis Blum. Unterdorfstrasse 3 / 8404 Stadel b.

Lebenslauf. Maria De Matteis Blum. Persönliche Daten. Maria (Rufname: Mariella) De Matteis Blum. Unterdorfstrasse 3 / 8404 Stadel b. Lebenslauf Maria De Matteis Blum Persönliche Daten Vorname Name Adresse Privat Adresse Geschäft Maria (Rufname: Mariella) De Matteis Blum Unterdorfstrasse 3 / 8404 Stadel b. Winterthur mdm-training / Goetzstrasse

Mehr

Category Manager/-in ECR. Ich konnte in meinem Betrieb das Category Management aufbauen und erfolgreich einführen.

Category Manager/-in ECR. Ich konnte in meinem Betrieb das Category Management aufbauen und erfolgreich einführen. Ich konnte in meinem Betrieb das Category Management aufbauen und erfolgreich einführen. Claudio F. Category Manager Category Manager/-in ECR Die Weiterbildung für Praktiker aus dem Category Management

Mehr

www.fernuni.ch (BLaw) Meine Uni Wann ich will, wo ich will! Schweizer Recht BACHELOR OF LAW Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen?

www.fernuni.ch (BLaw) Meine Uni Wann ich will, wo ich will! Schweizer Recht BACHELOR OF LAW Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen? Schweizer Recht BACHELOR OF LAW (BLaw) Deutsch oder zweisprachig Deutsch / Französisch Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen? www.fernuni.ch Ein Fernstudium - die perfekte Lösung Ein Fernstudium

Mehr

Zertifikatskurs Englisch B.B.Gymnasium Thie. Cambridge Certificate in Advanced English (CAE)

Zertifikatskurs Englisch B.B.Gymnasium Thie. Cambridge Certificate in Advanced English (CAE) Das Cambridge Certificate in Advanced English (kurz CAE) ) ist ein Sprachzertifikat der University of Cambridge. Es wird nur noch vom Cambridge Certificate of Proficiency in English übertroffen. Auf der

Mehr

BERUFSVORBEREITUNG 10. SCHULJAHR

BERUFSVORBEREITUNG 10. SCHULJAHR BERUFSVORBEREITUNG 10. SCHULJAHR Für kaufmännische Berufe, Detailhandel und medizinische Assistenzberufe Schulen fürs Leben BERUFSVORBEREITUNG /10. SCHULJAHR MIT ZWEI VERTIEFUNGSRICHTUNGEN Noch nicht fit

Mehr

Berufsfortbildungswerk des DGB GmbH Kaufmännisches Bildungszentrum

Berufsfortbildungswerk des DGB GmbH Kaufmännisches Bildungszentrum Berufsfortbildungswerk des DGB GmbH Kaufmännisches Bildungszentrum 57462 Olpe Ansprechpartnerin: Frau Bellenberg E-Mail: bellenberg.christine@bfw.de, kbz.olpe@bfw.de Mobil: 0175 1842647 Telefon: 02761

Mehr

Informatik-Anwender II SIZ

Informatik-Anwender II SIZ Aufbau-Lehrgang Informatik-Anwender II SIZ Dieser Lehrgang richtet sich an Personen mit soliden Office-Grundkenntnissen, welche nun Ihre Fähigkeiten erweitern und professionalisieren wollen. Sie werden

Mehr

Weiterbildungen für diplomierte Pflegefachpersonen. Führung

Weiterbildungen für diplomierte Pflegefachpersonen. Führung Weiterbildungen für diplomierte Pflegefachpersonen Führung Weiterbildungssystematik Pflege Als ein Angebot des biz Oerlikon informieren und beraten wir vorwiegend Erwachsene, die im Gesundheits bereich

Mehr

Ausbildung zum Webdesigner

Ausbildung zum Webdesigner Name Erwin Richter Geburtsdatum 31.07.1958 Wohnsitz Industriestraße 17, 2601 Sollenau Nebenwohnsitz Siedlergasse 28, 7201 Neudörfl Tel.: 0676/ 46 13 045 E-Mail: erwin.richter@ars17.at Webside: www.ars17.at

Mehr

MEHR WISSEN IST MEHR WERT

MEHR WISSEN IST MEHR WERT MEHR WISSEN IST MEHR WERT Weiterbildung für Unternehmen Wir sind Teil der www.vhs-norderstedt.de Kurse für Firmen Mehr Wissen rechnet sich immer Was sich hier summiert, sind Ihre Vorteile: Nutzen Sie die

Mehr

HFVESA. Höhere Fachschule Versicherung HFV Die Schule für Versicherungstalente

HFVESA. Höhere Fachschule Versicherung HFV Die Schule für Versicherungstalente Eidgenössisch anerkannte Höhere Fachschule HFVESA Höhere Fachschule Versicherung Ecole supérieure assurance Höhere Fachschule Versicherung HFV Die Schule für Versicherungstalente In der Schweiz sind vernetzte

Mehr

HR-Fachleute Betriebliches HR-Management mit eidg. Fachausweis

HR-Fachleute Betriebliches HR-Management mit eidg. Fachausweis inklusive Personalassistent/in Weiterbildung HR-Fachleute mit eidg. Fachausweis Bildungszentrum kvbl 09/03/18 Inhalt 1 Kurzbeschrieb 2 1.1 Berufsbild 2 1.2 Positionierung 2 1.3 Mögliche Teilnehmende 2

Mehr

WIR MACHEN LERNEN LEICHT.

WIR MACHEN LERNEN LEICHT. WIR MACHEN LERNEN LEICHT. www.mediatrain.com Profis machen Profis: Einfach, individuell und effizient. Versprochen! WIR MACHEN LERNEN LEICHT. FÜR SIE. Treten Sie ein in unser neues Universum des Lernens.

Mehr

Tennislehrer/in Swiss Tennis

Tennislehrer/in Swiss Tennis Ausschreibung Tennislehrer/in mit eidgenössischem Fachausweis (SBFI) 2015 Education Partners: - Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) - sportartenlehrer.ch (eidg. Berufsprüfung

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 8 Kontakt 9 GECS Die neue High-Tech-Weiterbildung 10 Seminare Informationstechnologie-IT. Multimedia.

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 8 Kontakt 9 GECS Die neue High-Tech-Weiterbildung 10 Seminare Informationstechnologie-IT. Multimedia. Vorwort 8 Kontakt 9 GECS Die neue High-Tech-Weiterbildung 10 Seminare Informationstechnologie-IT Basics Einführung IT für Anwender 11 Einführung PC und Windows Benutzeroberfl äche 12 B.Sc. Web- und Medieninformatik

Mehr

Die Softwarelösung für die Erwachsenenbildung und Personalentwicklung. Educase Unsere Kurse haben jetzt noch mehr Klasse!

Die Softwarelösung für die Erwachsenenbildung und Personalentwicklung. Educase Unsere Kurse haben jetzt noch mehr Klasse! Die Softwarelösung für die Erwachsenenbildung und Personalentwicklung Educase Unsere Kurse haben jetzt noch mehr Klasse! «Neben der Arbeit und dem Haushalt muss ich ja auch noch meine Kurse managen. Na,

Mehr

Sachbearbeiter/-in Sozialversicherungen. anerkannt von edupool.ch / KV Schweiz

Sachbearbeiter/-in Sozialversicherungen. anerkannt von edupool.ch / KV Schweiz Sachbearbeiter/-in Sozialversicherungen anerkannt von edupool.ch / KV Schweiz MIT WISSEN WEITERKOMMEN 2 Berufsbild / Einsatzgebiet Durch diese Ausbildung wird der Wirtschaft (Sozialversicherungen, öffentlichen

Mehr

Yofe! präsentiert: Traditionelle Thai Yoga Massage /Thai Massage mit Alexandre Molina / Schweiz

Yofe! präsentiert: Traditionelle Thai Yoga Massage /Thai Massage mit Alexandre Molina / Schweiz Yofe! präsentiert: Traditionelle Thai Yoga Massage /Thai Massage mit Alexandre Molina / Schweiz Was ist Traditionelle Thai Yoga Massage / Thai Massage? Traditionelle Thai Yoga Massage / Thai Massage steht

Mehr

SEMINAR PROGRAMM FRÜHJAHR 2016 DER TEMPOMACHER EINE STARKE ORGANISATION FÜR IHRE INTERESSEN. www.ooe-wb.at/la

SEMINAR PROGRAMM FRÜHJAHR 2016 DER TEMPOMACHER EINE STARKE ORGANISATION FÜR IHRE INTERESSEN. www.ooe-wb.at/la SEMINAR PROGRAMM FRÜHJAHR 2016 WIRTSCHAFTSBUND DER TEMPOMACHER EINE STARKE ORGANISATION FÜR IHRE INTERESSEN www.ooe-wb.at/la TEMPOMACHER FÜR DIE WIRTSCHAFT VORWORT Die oberösterreichischen Unternehmen

Mehr

Vitae. Dany Jeker. «Was ich tue, mache ich mit vollster Leidenschaft.» «Für das Können gibt es nur einen Beweis das Tun!»

Vitae. Dany Jeker. «Was ich tue, mache ich mit vollster Leidenschaft.» «Für das Können gibt es nur einen Beweis das Tun!» Curriculum Vitae Dany Jeker «Was ich tue, mache ich mit vollster Leidenschaft.» «Für das Können gibt es nur einen Beweis das Tun!» Kompetenzprofil Name Adresse EMail Dany Jeker Birmensdorferstr. 341 8055

Mehr

EUROPASS centro studi europeo sucht Praktikanten ab Oktober für eine Mindestdauer von 3 Monaten.

EUROPASS centro studi europeo sucht Praktikanten ab Oktober für eine Mindestdauer von 3 Monaten. Praktikumsangebot bei EUROPASS centro studi europeo EUROPASS centro studi europeo sucht Praktikanten ab Oktober für eine Mindestdauer von 3 Monaten. Unsere Angebote der verschiedenen Praktika sind hier

Mehr

Weiterbildungsangebot in Nordwalde. EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW

Weiterbildungsangebot in Nordwalde. EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW Weiterbildungsangebot in Nordwalde EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW Schlaumacher e. V. Volkshochschule Steinfurt Bahnhofstr. 17 (Eingang Wehrstr. 5) An der Hohen Schule

Mehr