Berufliches Schulzentrum Matthäus Runtinger Regensburg Berufsoberschule Wirtschaft. Informationen zur Anmeldung an der BOS 2016/17

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Berufliches Schulzentrum Matthäus Runtinger Regensburg Berufsoberschule Wirtschaft. Informationen zur Anmeldung an der BOS 2016/17"

Transkript

1 Berufliches Schulzentrum Matthäus Runtinger Regensburg Berufsoberschule Wirtschaft Informationen zur Anmeldung an der BOS 2016/17 Vorbemerkungen: Hier erhalten Sie Hinweise und Informationen zur form- und fristgerechten Anmeldung an der Berufsoberschule Wirtschaft der Stadt Regensburg. Für die Anmeldung und das Aufnahmeverfahren an der BOS gelten die rechtlichen Bestimmungen der 25 ff. FOBOSO. Den Gesetzestext der FOBOSO sowie sämtliche relevante Informationen über die Schulart Berufsoberschule finden Sie auch auf folgenden Internetpräsenzen: Berufliche Oberschule Bayern Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus Sollten Sie individuelle Einzelfragen haben, wenden Sie sich bitte an folgende Stellen: Außenstellenleiter: StD Peter Schneider, Tel (v.a. bei schulrechtlichen Fragen) Beratungslehrer: StD Klaus Kuchlmaier BSZ M. Runtinger Haus 1, Prüfeninger Str. 100, Regensburg, Zi. 025 Tel.: , Kontaktaufnahme und Fragen nach Möglichkeit über Liegen mehr Anmeldungen vor, als auf Grund unserer begrenzten Kapazität aufgenommen werden können, erfolgt die Aufnahme nach folgenden Kriterien: schulische Eignung (Zeugnisnoten in Deutsch, Englisch, Mathematik sowie Noten im Abschlusszeugnis der Berufsschule bzw. Berufsfachschule). Für korrekt angemeldete Bewerber, die nicht aufgenommen werden können, gibt es die Möglichkeit, innerhalb der ersten 10 Schultage, über die MB-Dienststelle einer anderen bayerischen Berufsoberschule mit freien Plätzen zugeteilt zu werden. Achten Sie bitte in Ihrem eigenen Interesse auf die Einhaltung sämtlicher Fristen, Termine und Formalien. Bei Nichteinhaltung erfolgt keine Aufnahme!

2 Kontaktdaten Postanschrift: BSZ M. Runtinger Haus 2 BOS Wirtschaft St.-Peters-Weg Regensburg Telefon: Fax: Schulhomepage: Menü: BOS Wirtschaft Öffnungszeiten des Sekretariats: während der Schulzeit Montag Freitag: während des Anmeldezeitraumes ( ) Montag Donnerstag: Freitag: während der Sommerferien erste und letzte Ferienwoche übrige Ferien 07:30 Uhr 12:30 Uhr 07:30 Uhr 12:00 Uhr und 13:00 Uhr 15:00 Uhr 07:30 Uhr 12:00 Uhr 09:00 Uhr 12:30 Uhr geschlossen Informationen zur Anmeldung 2016/17 SCPE 2

3 Anmeldeverfahren Wann muss ich mich anmelden? Anmeldezeitraum: Eine Aufnahme bei verspäteter Anmeldung ist nur bei freien Kapazitäten möglich und liegt im Ermessen der Schule! Wo muss ich mich anmelden? Im Sekretariat der Städt. BOS Wirtschaft, St.-Peters-Weg 17, Regensburg. Jeder Bewerber (in Ausnahmefällen ein Bevollmächtigter) muss persönlich im Sekretariat das Anmeldeformular ausfüllen und die erforderlichen Unterlagen abgeben. Eine Online-Anmeldung wie an manchen anderen Schulen ist hier nicht möglich. Welche Unterlagen muss ich mitbringen? 1. Zeugnis über den Berufsabschluss (Kammer, schulische Berufsausbildung) oder Nachweis einer mindestens fünfjährigen Berufserfahrung. 2. Zeugnis über den mittleren Schulabschluss. (Ausnahme: Bewerber für Vorklasse ohne MS; dafür Zeugnis mit letztem allgemeinbildenden Bildungsabschluss). 3. Abschlusszeugnis der Berufsschule/Berufsfachschule, Fremdsprachenschule 4. Geburtsschein oder Geburtsurkunde. 5. Amtliches Führungszeugnis, sofern Schulbesuch nicht unmittelbar fortgesetzt wird. Berufsschulabsolventen mit Schulende Februar > Führungszeugnis erforderlich! (Antrag bei der Gemeinde, der Stadt bzw. den Bürgerbüros). 6. Lichtbild. 7. Lückenloser Lebenslauf. 8. Anmeldeformular der Schule. Die Formulare für Lebenslauf und Anmeldung stehen auf unserer Homepage zum Download bereit. Unleserliche oder unvollständig ausgefüllte Formulare werden nicht bearbeitet! Informationen zur Anmeldung 2016/17 SCPE 3

4 Anmeldeverfahren In welcher Form muss ich meine Unterlagen vorlegen? Wir benötigen bei der Anmeldung die Kopien der Unterlagen und gleichzeitig deren Originale bzw. beglaubigte Abschriften zur Einsichtnahme. Die Originale erhalten Sie dann wieder zurück. Wenn Sie bei der Anmeldung noch nicht alle Unterlagen zur Verfügung haben, reichen Sie diese bitte sofort nach Erhalt, spätestens jedoch bis Mittwoch in der ersten vollen Sommerferienwoche, nach. Nach welchen Kriterien erfolgt die Aufnahme? Vorklasse ohne mittleren Schulabschluss 31 (2) FOBOSO Vorklasse mit mittlerem Schulabschluss 31 (1) FOBOSO BOS FOBOSO BOS (6) FOBOSO Informationen zur Anmeldung 2016/17 SCPE 4

5 Vorklasse Aufnahme in den Vorkurs der Berufsoberschule 30 FOBOSO Hinweis: An der städtischen BOS Wirtschaft Regensburg wird kein Vorkurs angeboten! Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an die Staatliche Berufsoberschule Regensburg (Tel ; Der Vorkurs findet an Samstagen statt und kann bereits noch während der Berufsausbildung (letztes Ausbildungsjahr) besucht werden. Alternativ hierzu bereitet auch ein halbjährig geführter Vorkurs der Virtuellen Berufsoberschule (VIBOS; auf den Besuch der 12. Jahrgangsstufe der BOS vor. Termine hierzu entnehmen Sie bitte der Internetpräsenz der VIBOS. Aufnahme in die Vorklasse der Berufsoberschule 31 FOBOSO Nicht alle Bewerber mit einem mittleren Schulabschluss dürfen in die Vorklasse aufgenommen werden, denn die Vorklasse ist für Bewerber gedacht, die einen mittleren Schulabschluss über einen qualifizierten beruflichen Bildungsabschluss, die Berufsfachschule oder die Berufsschule erworben haben. Eine Aufnahme ist auch möglich, bei mittlerem Schulabschluss über Mittelschule oder Wirtschaftsschule ohne Mathematik. Bewerber für die Vorklasse ohne mittleren Schulabschluss müssen gemäß 31 (2) FOBOSO eine Aufnahmeprüfung in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik absolvieren. Die Aufnahmeprüfung findet am Mittwoch, an unserer Schule statt. Die Anmeldung zur Prüfung erfolgt um 8:00 Uhr mit der Einschreibung im Sekretariat; um 9:00 Uhr ist Prüfungsbeginn. Hilfsmittel: Deutsch und Englisch: keine Hilfsmittel; Mathematik: Taschenrechner und Formelsammlung. Das Niveau der Aufnahmeprüfung entspricht dem qualifizierenden Hauptschulabschluss. Zur Vorbereitung finden Sie entsprechende Literatur im Buchhandel. Informationen zur Anmeldung 2016/17 SCPE 5

6 BOS 12 Aufnahme in die Berufsoberschule 28 FOBOSO Die Aufnahme in die BOS 12 setzt den Nachweis eines mittleren Schulabschlusses, die notwendige und entsprechende berufliche Vorbildung sowie die Eignung der Bewerber für diesen Bildungsgang voraus. Die Eignung für den Bildungsgang der Berufsoberschule ist gegeben: bei Vorliegen der Erlaubnis zum Vorrücken in die 11. Jahrgangsstufe des Gymnasiums. bei einem Notendurchschnitt im mittleren Schulabschluss von mind. 3,5 in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik. wenn in allen Fächern im Jahreszeugnis der Vorklasse oder des Vorkurses mindestens die Note 4 (mindestens 4 Punkte) erzielt wurde. Sonderfälle: Fall 1: Das Zeugnis über den mittleren Schulabschluss weist keine Note in Mathematik aus. Hier gibt es zwei Möglichkeiten: Ersatz der fehlenden Note durch die Mathematiknote im Zeugnis des Vorkurses oder der Vorklasse, sofern diese im Kalenderjahr der Aufnahme besucht wurden. Ersatz der fehlenden Note durch das Notenergebnis der Feststellungsprüfung. Fall 2: Aufgrund unzureichender Noten (Noten 4, 5 oder 6) in den Fächern D, E, M im Zeugnis über den mittleren Schulabschluss erreichen Sie den geforderten Notendurchschnitt von 3,5 nicht. Hier gibt es zwei Möglichkeiten: Ersatz der unzureichenden Note (oder Noten) durch Noten im Zeugnis des Vorkurses oder der Vorklasse, sofern diese im Kalenderjahr der Aufnahme besucht wurden. Ersatz der schlechten Note (oder Noten) durch das Notenergebnis der Feststellungsprüfung. Die Feststellungsprüfung findet am Mittwoch, an unserer Schule statt Die Anmeldung zur Prüfung erfolgt um 8:00 Uhr mit der Einschreibung im Sekretariat; um 9:00 Uhr ist Prüfungsbeginn. Hilfsmittel: Deutsch und Englisch: keine Hilfsmittel; Mathematik: Taschenrechner und Formelsammlung. Das Niveau der Feststellungsprüfung entspricht dem Realschulabschluss. Zur Vorbereitung finden Sie entsprechende Literatur im Buchhandel. Informationen zur Anmeldung 2016/17 SCPE 6

7 Vorklasse oder BOS 12? Viele Bewerber, die einen mittleren Schulabschluss über einen qualifizierten beruflichen Bildungsabschluss, die Berufsfachschule, die Berufsschule, die Mittelschule oder die Wirtschaftsschule ohne Mathematik erworben haben weisen Notenschnitte auf, die einen direkten Einstieg in die BOS 12 erlauben. Diesen Bewerbern empfehlen wir allerdings aus langjähriger Erfahrung heraus dringend den Besuch der Vorklasse, da die in der beruflichen Oberstufe geforderten Grundkenntnisse in den Prüfungsfächern Deutsch, Englisch, Mathematik und BWR oftmals nicht wirklich vorliegen. Eine kritische Selbsteinschätzung ist hier dringend notwendig. Eine gute Orientierung bietet dabei die Prüfungsvorbereitungsliteratur für den Realschulabschluss. Bedenken Sie: Die bestehenden Defizite können dazu führen, dass die Probezeit in der BOS 12 nicht bestanden wird. Tipp für alle Vorklassen- und BOS 12 - Einsteiger Nutzen Sie die Zeit vor Beginn des Schuljahres noch intensiv zur Auffrischung Ihrer Kenntnisse. Um die qualitativen und quantitativen Anforderungen des Lehrstoffs an der BOS bewältigen zu können, müssen die Grundlagen dafür gesichert sein. Informationen zur Anmeldung 2016/17 SCPE 7

8 BOS 13 Aufnahme in die Jahrgangsstufe 13 der Berufsoberschule 28,6 FOBOSO Betrifft Schüler einer anderen BOS, die in die 13. Klasse der Städt. BOS Wirtschaft in Regensburg wechseln wollen. die nach der Fachhochschulreife an der FOS 12 und einer Berufsausbildung in die 13. Klasse der Städt. BOS Wirtschaft in Regensburg wechseln wollen. Betrifft externe Bewerber mit Fachhochschulreife, die die fachgebundene Hochschulreifeprüfung ablegen wollen. mit fachgebundener Hochschulreife, die lediglich eine Ergänzungsprüfung in einer zweiten Fremdsprache ablegen wollen. Beachte: Anmeldefristen (siehe: Wichtige Termine für Bewerber) Hier sind zusätzlich folgende Unterlagen notwendig: Abschlusszeugnis der Fachhochschulreife o. Jahreszeugnis BOS 12 mit Vorrückungserlaubnis Ein Zeugnis, das ggf. den Nachweis einer mindestens vier Jahre lang belegten zweiten Fremdsprache (Zubringerregelung) nachweist. Informationen zur Anmeldung 2016/17 SCPE 8

9 Nach der Anmeldung ca. 14. KW 2016 Nach dem Anmeldezeitraum werden Ihre Daten in unser Schulverwaltungssystem übertragen, die eingereichten Unterlagen gesichtet und die Aufnahmevoraussetzungen überprüft. Sie erhalten von uns ein Schreiben mit folgenden beiliegenden Blättern zugesendet: 1. Anmeldebescheinigung zur Vorlage bei Behörden. 2. Benachrichtigung über den Aufnahmestatus mit Hinweis auf ggf. noch fehlende Unterlagen und Nachweise. 3. Rückmeldeblatt, das Sie im Zeitraum bis bitte wieder an uns zurücksenden. Aufnahmestatus Endgültig aufgenommen ist, wer alle vorgeschriebenen Aufnahmevoraussetzungen erfüllt hat und sämtliche geforderten Unterlagen und Nachweise eingereicht hat. Vorläufig aufgenommen ist, wer alle vorgeschriebenen Aufnahmevoraussetzungen erfüllt hat, jedoch einzelne Unterlagen noch nicht eingereicht hat. Die Warteliste 1 erfasst alle Bewerber, bei denen die Aufnahmevoraussetzungen noch nicht erfüllt sind. Die Warteliste 2 erfasst alle Bewerber, die sich verspätet angemeldet haben. Sobald sich Ihr Aufnahmestatus ändert, werden Sie von uns schriftlich benachrichtigt. Informationen zur Anmeldung 2016/17 SCPE 9

10 Wichtige Termine für Bewerber Anmeldung zur Latinumsprüfung 15. Januar 2016 Anmeldung für die externe Teilnahme an der Abschlussprüfung und Ergänzungsprüfung für eine zweite Fremdsprache 01. März 2016 Anmeldezeitraum Vorklasse, 12. und 13. Kl. Vom Informationsabend (Pflichtveranstaltung) Dienstag, , 18:00 Uhr für alle Bewerber der 12. Klassen Allgemeine Informationen zum Schul- und Unterrichtsbetrieb Individuelle Beratung in den Fächern Englisch, Deutsch, Mathematik und Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen Bei unentschuldigter Nichtteilnahme an dieser Pflichtveranstaltung: Keine Aufnahme an unserer BOS Platzvergabe an Mitbewerber Anmeldung zur zweiten Fremdsprache Möglichkeit zur Abgabe noch fehlender Anmeldeunterlagen Ergänzungsprüfung 2. Fremdsprache Rückmeldung Vorklasse, BOS 12 und 13: Senden Sie uns die Rückmeldung bitte nur im genannten Rückmeldezeitraum zu (nicht vorher und nicht nachher!) Bei vorzeitiger oder nicht rechtzeitiger oder nicht erfolgter Rückmeldung: Streichung der Aufnahme Platzvergabe an Mitbewerber Aufnahme-/Feststellungsprüfung (keine vorherige Anmeldung erforderlich) Mittwoch, , 08:00 Uhr Einschreibung im Sekretariat 09:00 Uhr Beginn der Prüfung Abgabe ausstehender Unterlagen spätestens bis 03. August 2016 Danach nur noch in begründeten Sonderfällen! Informationen zur Anmeldung 2016/17 SCPE 10

11 Wichtige Termine für Bewerber Benachrichtigungen über den Aufnahmestatus: Alle Bewerber, die endgültig aufgenommen sind, werden bis spätestens Freitag, 29. Juli 2016 schriftlich benachrichtigt. Bewerber, die bis zu diesem Termin keine schriftliche Benachrichtigung über die endgültige Aufnahme erhalten haben, verbleiben auf vorläufig oder auf der Warteliste gem. letzter Benachrichtigung. Eine endgültige Entscheidung über deren Aufnahme bzw. Nichtaufnahme wird erst zu Beginn des neuen Schuljahres in der 38. KW getroffen. Während der Sommerferien ist das Sekretariat geschlossen. Anfragen über eine Aufnahme an der BOS können in dieser Zeit nicht beantwortet werden. Schulbeginn Schuljahr 2016/17 Montag, , 08:00 Uhr 1. Schultag Beantragung von BAFöG Für die Vorklasse sind Landratsämter bzw. Städte zuständig. Für 12. und 13. Klasse ist immer die Stadt Regensburg zuständig. Bei der Stadt Regensburg sollten die Anträge wegen der langen Bearbeitungszeiten ab Mitte Juni (nicht früher) gestellt werden! Schulbescheinigungen werden erst bei tatsächlichem Schulantritt zu Beginn des neuen Schuljahres (Ende 1. Schulwoche) ausgestellt! Informationen zur Anmeldung 2016/17 SCPE 11

Die Fachoberschule. Aufgabe der Fachoberschule. Aufnahme in die Fachoberschule. Probezeit

Die Fachoberschule. Aufgabe der Fachoberschule. Aufnahme in die Fachoberschule. Probezeit Die Fachoberschule Aufgabe der Fachoberschule Ziel der Fachoberschule ist es, Schüler mit einem mittleren Schulabschluss innerhalb von zwei Schuljahren (Jahrgangsstufe 11 und 12) zur allgemeinen Fachhochschulreife

Mehr

Therese - von - Bayern - Schule Staatliche Berufliche Oberschule für Wirtschaft Fachoberschule und Berufsoberschule München

Therese - von - Bayern - Schule Staatliche Berufliche Oberschule für Wirtschaft Fachoberschule und Berufsoberschule München Therese - von - Bayern - Schule Staatliche Berufliche Oberschule für Wirtschaft Fachoberschule und Berufsoberschule München Informationen zum Besuch der Berufsoberschule Ausbildung an der Berufsoberschule

Mehr

Berufsoberschule. Information der Bildungsberatung. Wer? Personen mit abgeschlossener Berufsausbildung oder mindestens fünfjähriger Berufstätigkeit

Berufsoberschule. Information der Bildungsberatung. Wer? Personen mit abgeschlossener Berufsausbildung oder mindestens fünfjähriger Berufstätigkeit Information der Bildungsberatung Berufsoberschule Stand: Januar 2016 Wer? Personen mit abgeschlossener Berufsausbildung oder mindestens fünfjähriger Berufstätigkeit Was? Mittlerer Schulabschluss, Fachhochschulreife

Mehr

Therese - von - Bayern - Schule Staatliche Berufliche Oberschule für Wirtschaft Fachoberschule und Berufsoberschule München

Therese - von - Bayern - Schule Staatliche Berufliche Oberschule für Wirtschaft Fachoberschule und Berufsoberschule München Therese - von - Bayern - Schule Staatliche Berufliche Oberschule für Wirtschaft Fachoberschule und Berufsoberschule München Informationen zum Besuch der Fachoberschule AUSBILDUNG AN DER FACHOBERSCHULE

Mehr

Berufliche Oberschule Staatliche Fachoberschule und Berufsoberschule Aschaffenburg Ottostraße 1 63741 Aschaffenburg

Berufliche Oberschule Staatliche Fachoberschule und Berufsoberschule Aschaffenburg Ottostraße 1 63741 Aschaffenburg Berufliche Oberschule Staatliche Fachoberschule und Berufsoberschule Aschaffenburg Ottostraße 1 63741 Aschaffenburg 06021 440-29-0 E-mail: sekretariat@fosbos-aschaffenburg.de Fax 06021 440-29-29 Homepage:

Mehr

Herzlich Willkommen an der Fachoberschule Starnberg. Informationsabend am 21. Januar 2016

Herzlich Willkommen an der Fachoberschule Starnberg. Informationsabend am 21. Januar 2016 Herzlich Willkommen an der Fachoberschule Starnberg Informationsabend am 21. Januar 2016 Namen und Begriffe Fachoberschule (FOS) Berufsoberschule (BOS) Das bayerische Schulwesen weiterführende berufliche

Mehr

Informationsveranstaltung 20.01.2016

Informationsveranstaltung 20.01.2016 Staatliche Fachoberschule und Berufsoberschule Siglfinger Straße 50 85435 Tel.-Nr.: 08122/8809490 Fax: 08122/8809498484 E-Mail: info@fosbos-erding.de Internet: www.fosbos-erding.de Informationsveranstaltung

Mehr

Informationen zur Anmeldung an der Staatlichen Berufsoberschule Würzburg für das Schuljahr 2015/2016

Informationen zur Anmeldung an der Staatlichen Berufsoberschule Würzburg für das Schuljahr 2015/2016 Berufliche Oberschule Würzburg Mozartstr. 9, 97074 Würzburg Telefon: 0931/7953-600 Telefax: 0931/7953-699 sekretariat@fosbos-wuerzburg.de www.fosbos-wuerzburg.de Sprechzeiten Sekretariat: Mo Do: 7:30 16:15

Mehr

Fachhochschulreife (FOS 12) Fachgebundene und allgemeine Hochschulreife (FOS 13) FOBOSO (Schulordnung für die Berufliche Oberschule)

Fachhochschulreife (FOS 12) Fachgebundene und allgemeine Hochschulreife (FOS 13) FOBOSO (Schulordnung für die Berufliche Oberschule) Bildung und Sport Information der Bildungsberatung Fachoberschule Stand: März 2015 Wer? Personen mit mittlerem Schulabschluss und einem Notenschnitt von 3,5 in Deutsch, Englisch und Mathematik Personen

Mehr

Berufsoberschule (BOS) Informationsveranstaltungen 2017: Donnerstag, 26. Januar und Dienstag, 21. Februar, jeweils ab 19:00 Uhr in der Schule

Berufsoberschule (BOS) Informationsveranstaltungen 2017: Donnerstag, 26. Januar und Dienstag, 21. Februar, jeweils ab 19:00 Uhr in der Schule erufliche berschule Rosenheim Westerndorfer tr. 45, 83024 Rosenheim Tel.: 08031-2843-0, Fax: 08031-2843-435 info@fosbos-rosenheim.de www.fosbos-rosenheim.de F erufsoberschule () Informationsveranstaltungen

Mehr

Informationen zur FOS Stand: 26.02.2013 Quelle: homepage KuMi

Informationen zur FOS Stand: 26.02.2013 Quelle: homepage KuMi Informationen zur FOS Stand: 26.02.2013 Quelle: homepage KuMi Die Ziele: Fachhochschulreife und allgemeine Hochschulreife (FOS 13) Die Fachoberschule (FOS) wird zusammen mit der Berufsoberschule (BOS)

Mehr

Herzlich Willkommen zum heutigen Informationsabend!

Herzlich Willkommen zum heutigen Informationsabend! Herzlich Willkommen zum heutigen Informationsabend! Allgemeine Übersicht Gymnasium 1. Einführungsklasse Besuch einer speziell eingerichteten 10. Klasse an einem Gymnasium. Voraussetzungen: Notendurchschnitt

Mehr

Berufliche Oberschule

Berufliche Oberschule Berufliche Oberschule Augsburg Staatliche Fachoberschule und Berufsoberschule Unter dem Dach der Beruflichen Oberschule sind die Schularten Fachoberschule und Berufsoberschule vereinigt. Die Berufliche

Mehr

Informationen über die Fachoberschulen (für Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe bzw. Q11/12)

Informationen über die Fachoberschulen (für Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe bzw. Q11/12) Otto-von-Taube-Gymnasium Gauting 28.01.2016 -Beratungslehrer- Informationen über die Fachoberschulen (für Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe bzw. Q11/12) Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen

Mehr

Die Berufliche Oberschule FOS / BOS. Ausbildung Abschlüsse Anschlüsse

Die Berufliche Oberschule FOS / BOS. Ausbildung Abschlüsse Anschlüsse Die Berufliche Oberschule FOS / BOS Ausbildung Abschlüsse Anschlüsse Die Berufliche Oberschule Bayern (FOS / BOS) Die Berufliche Oberschule ist die richtige Wahl für Schülerinnen und Schüler mit einem

Mehr

Informationsveranstaltung 20. Jan. 2016

Informationsveranstaltung 20. Jan. 2016 Staatliche Fachoberschule und Berufsoberschule Siglfinger Straße 50 85435 Tel.-Nr.: 08122/8809490 Fax: 08122/8809498484 E-Mail: info@fosbos-erding.de Internet: www.fosbos-erding.de Informationsveranstaltung

Mehr

Hinweise zu Möglichkeiten der Schullaufbahn im Schuljahr 2014/2015

Hinweise zu Möglichkeiten der Schullaufbahn im Schuljahr 2014/2015 Hinweise zu Möglichkeiten der Schullaufbahn im Schuljahr 2014/2015 Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, diese Hinweise bieten Ihnen eine erste Orientierung zu Möglichkeiten der weiteren Schullaufbahn

Mehr

Schulische Möglichkeiten nach der 10. Klasse des Gymnasiums. Inhalt:

Schulische Möglichkeiten nach der 10. Klasse des Gymnasiums. Inhalt: Schulische Möglichkeiten nach der 10. Klasse des Gymnasiums Inhalt: Möglichkeiten nach Erreichen des Klassenziels der 10. Klasse Möglichkeiten bei Nichterreichen der Vorrückungserlaubnis: 1. Wiederholung

Mehr

Mein Kind in der Mittelstufe

Mein Kind in der Mittelstufe Mein Kind in der Mittelstufe StD Christian Borzel Gymnasium Königsbrunn Schulberatungsstelle Schwaben Meine Themen... Förderangebote am Gymnasium Möglichkeiten bei Nichterreichen des Klassenziels Wechsel

Mehr

Informationen zur Anmeldung an der BOS zum Schuljahr 2014/15

Informationen zur Anmeldung an der BOS zum Schuljahr 2014/15 Berufliches Schulzentrum Matthäus Runtinger Regensburg Berufsoberschule Wirtschaft Informationen zur Anmeldung an der BOS zum Schuljahr 2014/15 Normale Öffnungszeiten des Sekretariats: Montag Freitag 07:45

Mehr

Berufsoberschule. Information der Bildungsberatung. Bildung und Sport. Wer?

Berufsoberschule. Information der Bildungsberatung. Bildung und Sport. Wer? Bildung und Sport Information der Bildungsberatung Berufsoberschule Stand: März 2015 Wer? Personen mit abgeschlossener Berufsausbildung oder mindestens fünfjähriger Berufstätigkeit Was? Mittlerer Schulabschluss,

Mehr

Herzlich Willkommen an der Mittelschule Regen. zum Informationsabend zum Übertritt in eine M-Klasse!

Herzlich Willkommen an der Mittelschule Regen. zum Informationsabend zum Übertritt in eine M-Klasse! Herzlich Willkommen an der Mittelschule Regen zum Informationsabend zum Übertritt in eine M-Klasse! Ralf Schwarz Beratungslehrer Kontakt: 09922/2130 MS Zwiesel Das bayerische Schulsystem eröffnet jeder

Mehr

Wege im bayerischen Schulsystem. Informationsabend in der 3. Jahrgangsstufe

Wege im bayerischen Schulsystem. Informationsabend in der 3. Jahrgangsstufe Informationsabend in der 3. Jahrgangsstufe Was erwartet Sie heute Abend? Ablauf der Übertrittsphase Wege im bayerischen Schulsystem Grundlegende Voraussetzungen Ihres Kindes Fragen Übertrittsphase 5. Klasse:

Mehr

Fachhochschulreife (FOS 12) Fachgebundene und allgemeine Hochschulreife (FOS 13) FOBOSO (Schulordnung für die Berufliche Oberschule)

Fachhochschulreife (FOS 12) Fachgebundene und allgemeine Hochschulreife (FOS 13) FOBOSO (Schulordnung für die Berufliche Oberschule) Information der Bildungsberatung Fachoberschule Stand: Januar 2016 Wer? Personen mit mittlerem Schulabschluss und einem Notenschnitt von 3,5 in Deutsch, Englisch und Mathematik Personen mit der Erlaubnis

Mehr

Berufsoberschule Künzelsau

Berufsoberschule Künzelsau Karoline-Breitinger-Schule Künzelsau Hauswirtschaftliche Schule Gewerbliche Schule Künzelsau Berufsoberschule Künzelsau Sozialoberschule Technische Oberschule Wirtschaftsoberschule Zweijährige Berufsoberschulen

Mehr

Informationen für die Fachoberschule

Informationen für die Fachoberschule Aloys-Fischer-Schule Berufliche Oberschule Jahnstr. 5, 94469 Deggendorf Tel.: (0991) 28090810, Fax: (0991) 280908181 E-Mail: info@afs-fosbos.de Homepage: www.afs-fosbos.de Informationen für die Fachoberschule

Mehr

25 Wege zum mittleren Schulabschluss in Bayern (Überarbeitet: September 2013)

25 Wege zum mittleren Schulabschluss in Bayern (Überarbeitet: September 2013) STAATLICHE SCHULBERATUNGSSTELLE FÜR NIEDERBAYERN SELIGENTHALER STR. 36, 84034 LANDSHUT TELEFON 0871 43031-0 * TELEFAX 0871 43031-10 E-MAIL: info@sbndb.de Homepage: www.schulberatung.bayern.de 25 Wege zum

Mehr

Ausbildung Abschlüsse Anschlüsse

Ausbildung Abschlüsse Anschlüsse Die bayerische Realschule Ausbildung Abschlüsse Anschlüsse 1 Die Bayerische Realschule Die Realschule ist die richtige Schulwahl für Schülerinnen und Schüler, die - an theoretischen Fragen interessiert

Mehr

Weiterführende Schulen im Großraum Nürnberg / Fürth / Erlangen

Weiterführende Schulen im Großraum Nürnberg / Fürth / Erlangen Berufsinformationszentrum (BiZ) Ludwig-Quellen-Str. 20 9 90762 Fürth Tel.: 0911 2024 480 Merkblatt: 1.0 Stand: November 2015 Weiterführende Schulen im Großraum Nürnberg / Fürth / Erlangen Bildungsziel

Mehr

Berufliche Schulen - Wege zu Hochschulzugangsberechtigungen

Berufliche Schulen - Wege zu Hochschulzugangsberechtigungen Durchlässigkeit ein Problem der Voraussetzungen oder der Bekanntheit? Berufliche Schulen - Wege zu Hochschulzugangsberechtigungen Schuck, SB-OFR, 2010 1 Aus Frankenpost, Ressort Wirtschaft, 15.06.2010

Mehr

Herzlich Willkommen. zur Arbeitsgruppe 7 Durchlässigkeit im Bayerischen Schulsystem

Herzlich Willkommen. zur Arbeitsgruppe 7 Durchlässigkeit im Bayerischen Schulsystem Herzlich Willkommen zur Arbeitsgruppe 7 Durchlässigkeit im Bayerischen Schulsystem Referent: StD Roland Schuck, Dipl.Hdl. Leiter der Staatlichen Schulberatungsstelle für Oberfranken Theaterstraße 8, 95028

Mehr

Montessori Lauf / FOS. mit den Zweigen. Wirtschaft/Verwaltung/Recht, Neu ab SJ 2012/13: Gestaltung

Montessori Lauf / FOS. mit den Zweigen. Wirtschaft/Verwaltung/Recht, Neu ab SJ 2012/13: Gestaltung Die Montessori Fachoberschule Die Monte-FOS mit den Zweigen Wirtschaft/Verwaltung/Recht, Sozialwesen Neu ab SJ 2012/13: Gestaltung Fragen? 09123/18 349 18 - k.feld@monte-lauf.de lauf de Montessori FOS

Mehr

Mittlerer Schulabschluss an beruflichen Schulen

Mittlerer Schulabschluss an beruflichen Schulen Information der Bildungsberatung Mittlerer Schulabschluss an beruflichen Schulen (Stand: Juni 2016) Inhalt: 1. An welchen beruflichen Schulen in Bayern kann man den mittleren Schulabschluss erreichen?

Mehr

Schulische Möglichkeiten nach der 9. Klasse des Gymnasiums. Inhalt:

Schulische Möglichkeiten nach der 9. Klasse des Gymnasiums. Inhalt: Schulische Möglichkeiten nach der 9. Klasse des Gymnasiums Inhalt: A Möglichkeiten nach Erreichen des Klassenziels der 9. Klasse B Möglichkeiten bei Nichterreichen der Vorru ckungserlaubnis: 1. Wiederholung

Mehr

Wirtschaftsgymnasium der Friedrich-List-Schule Karlsruhe

Wirtschaftsgymnasium der Friedrich-List-Schule Karlsruhe Wirtschaftsgymnasium der Friedrich-List-Schule Karlsruhe Informationen über Anmeldung und Aufnahme in das Wirtschaftsgymnasium zum Schuljahr 2014/2015 Eingangsstufe 2 Aufnahmevoraussetzung Schulabschluss

Mehr

Fit für das Studium mit einem Abschluss an der BOS (Berufsoberschule)

Fit für das Studium mit einem Abschluss an der BOS (Berufsoberschule) Fit für das Studium mit einem Abschluss an der BOS (Berufsoberschule) Abitur (fachgebunden oder allgemein) Universität Jgst. 13 FOS BOS Fach- Hochschule Jgst. 12 FOS BOS Jgst. 11 Fachprakt. Ausbildung

Mehr

25 Wege zum mittleren Schulabschluss in Bayern (Überarbeitet: September 2013)

25 Wege zum mittleren Schulabschluss in Bayern (Überarbeitet: September 2013) Staatliche Schulberatung für Schwaben 86150 Augsburg, 24.03.2014 Beethovenstr. 4, Tel. 08 21/ 5 09 16-0 Fax 08 21/ 5 09 16-12 E-Mail: sbschw@as-netz.de http://www.schulberatung.bayern.de 25 Wege zum mittleren

Mehr

Das bayerische Schulsystem: Viele Wege führen zum Ziel

Das bayerische Schulsystem: Viele Wege führen zum Ziel Das bayerische Schulsystem: Viele Wege führen zum Ziel Begleitmaterial zum Informationsabend für die Eltern der 3. Jahrgangsstufe Referat Öffentlichkeitsarbeit Fachliche Beratung: Dr. Franz Knoll, Leiter

Mehr

Mittlerer Schulabschluss an beruflichen Schulen

Mittlerer Schulabschluss an beruflichen Schulen Bildung und Sport Information der Bildungsberatung Mittlerer Schulabschluss an beruflichen Schulen (Stand: November 2013) Inhalt: 1. An welchen beruflichen Schulen in Bayern kann man den mittleren Schulabschluss

Mehr

Schulversuch zur Erprobung der Doppelqualifizierung. Fachhochschulreife an Berufsfachschulen des Gesundheitswesens

Schulversuch zur Erprobung der Doppelqualifizierung. Fachhochschulreife an Berufsfachschulen des Gesundheitswesens Schulversuch zur Erprobung der Doppelqualifizierung Berufsausbildung und Fachhochschulreife an Berufsfachschulen des Gesundheitswesens Schulversuch zur Erprobung der Doppelqualifizierung Berufsausbildung

Mehr

Volksschule. (Grundschule, Haupt-/ Mittelschule) 1. Übertrittsmöglichkeiten aus der Volksschule (Regelklasse) in den M Zug ( 33 MSO, Art.

Volksschule. (Grundschule, Haupt-/ Mittelschule) 1. Übertrittsmöglichkeiten aus der Volksschule (Regelklasse) in den M Zug ( 33 MSO, Art. QUELLE: STAATLICHE SCHULBERATUNGSSTELLE FÜR NIEDERBAYERN SELIGENTHALER STR. 36, 84034 LANDSHUT TELEFON 0871 43031-0 * TELEFAX 0871 43031-10 E-MAIL: info@sbndb.de Homepage: www.schulberatung.bayern.de Übertrittsmöglichkeiten

Mehr

Ausbildung Abschlüsse Anschlüsse

Ausbildung Abschlüsse Anschlüsse Die Berufliche Oberschule FOS / BOS Ausbildung Abschlüsse Anschlüsse nachträgliche Änderungen wird keine Haftung übernommen. Die Berufliche Oberschule Bayern (FOS / BOS) Die Berufliche Oberschule ist die

Mehr

begrüßen Sie ganz herzlich

begrüßen Sie ganz herzlich begrüßen Sie ganz herzlich zur Informationsveranstaltung über die Berufliche Oberschule (FOS und BOS) Was erwartet Sie am heutigen Abend? Teil 1: Teil 2: Allgemeine Informationen zur FOS und BOS im Verlauf

Mehr

Berufliche Oberschule Cham. Fachoberschule und Berufsoberschule Cham

Berufliche Oberschule Cham. Fachoberschule und Berufsoberschule Cham Berufliche Oberschule Cham Fachoberschule und Berufsoberschule Cham Ihre Chancen mit der FOS/BOS Cham Mögliche Abschlüsse und Ausbildungsrichtungen Ihre Eintrittskarten Aufnahmevoraussetzungen Ihre Ausbildungsrichtung

Mehr

25 Wege zum mittleren Schulabschluss in Bayern Überarbeitet und aktualisiert von Sophie Amann (Stand: Dezember 2014)

25 Wege zum mittleren Schulabschluss in Bayern Überarbeitet und aktualisiert von Sophie Amann (Stand: Dezember 2014) STAATLICHE SCHULBERATUNGSSTELLE FÜR NIEDERBAYERN SELIGENTHALER STR. 36, 84034 LANDSHUT TELEFON 0871 43031-0 * TELEFAX 0871 43031-10 E-MAIL: info@sbndb.de Homepage: www.schulberatung.bayern.de 25 Wege zum

Mehr

Beiblatt. zum Amtsblatt der Bayerischen Staatsministerien für Unterricht und Kultus und Wissenschaft, Forschung und Kunst

Beiblatt. zum Amtsblatt der Bayerischen Staatsministerien für Unterricht und Kultus und Wissenschaft, Forschung und Kunst Seite 177 * Beiblatt zum Amtsblatt der Bayerischen Staatsministerien und Wissenschaft, Forschung und Kunst Nummer 15* Ausgegeben in München am 17. August 2011 Jahrgang 2011 Inhalt Seite Prüfung 2012 zum

Mehr

Fachoberschule - Wirtschaft und Verwaltung - mit dem Schwerpunkt Wirtschaft BFS. 1 - jährig 4 Tage Schule 1 Tag prakt. Ausbildung

Fachoberschule - Wirtschaft und Verwaltung - mit dem Schwerpunkt Wirtschaft BFS. 1 - jährig 4 Tage Schule 1 Tag prakt. Ausbildung 1 REALSCHULE Ausbildung SI BFS SI FOS erw SI BG 1. Jahr 1 - jährig 4 Tage Schule 1 Tag prakt. Ausbildung 11. Klasse 2 Tage Schule 3 Tage Praktikum 11. Klasse 2. Jahr BFS - Abschluss + ggf. ESI 12. Klasse

Mehr

Uffenheim, Herzlich Willkommen in der Christian-von-Bomhard Schule in Uffenheim!

Uffenheim, Herzlich Willkommen in der Christian-von-Bomhard Schule in Uffenheim! Uffenheim, 05.03.2013 Herzlich Willkommen in der Christian-von-Bomhard Schule in Uffenheim! Wir vereinen drei Schularten unter einem Dach Realschule Wahlpflichtfächer gruppen I,II,III a+b Zusatzangebote

Mehr

Maximilian-Kolbe-Schule. Menschen Bildung - Zukunft

Maximilian-Kolbe-Schule. Menschen Bildung - Zukunft Maximilian-Kolbe-Schule Menschen Bildung - Zukunft Maximilian-Kolbe-Schule "Die berufliche Oberschule" FOS und BOS in Neumarkt i.d.opf. ein Überblick von Schulleiter Markus Domeier 75 Lehrerinnen und Lehrer

Mehr

Handlungsmöglichkeiten in den verschiedenen Jahrgangsstufen des Gymnasiums

Handlungsmöglichkeiten in den verschiedenen Jahrgangsstufen des Gymnasiums Handlungsmöglichkeiten in den verschiedenen Jahrgangsstufen des Gymnasiums Höchstausbildungsdauer Die Höchstausbildungsdauer beträgt beim G8 zehn Schuljahre. Wiederholen einer Jahrgangsstufe Bitte beachten

Mehr

Duale Berufsoberschule I - Teilzeitunterricht. Berufsoberschule II. - Vollzeitunterricht

Duale Berufsoberschule I - Teilzeitunterricht. Berufsoberschule II. - Vollzeitunterricht David-Roentgen-Schule Neuwied Duale Berufsoberschule I - Teilzeitunterricht Berufsoberschule I Berufsoberschule II - Vollzeitunterricht Neuwied 1. Duale Berufsoberschule I / Fachhochschulreifeunterricht

Mehr

Informationen zur BERUFSOBERSCHULE (BOS) Fachoberschule und Berufsoberschule Cham

Informationen zur BERUFSOBERSCHULE (BOS) Fachoberschule und Berufsoberschule Cham Informationen zur BERUFSOBERSCHULE (BOS) Fachoberschule und Berufsoberschule Cham Ihre Chancen mit der BOS Cham Mögliche Abschlüsse und Ausbildungsrichtungen Ihre Eintrittskarten Aufnahmevoraussetzungen

Mehr

Wirtschaftsoberschule Stuttgart (Oberstufe der Berufsoberschule Fachrichtung Wirtschaft)

Wirtschaftsoberschule Stuttgart (Oberstufe der Berufsoberschule Fachrichtung Wirtschaft) Wirtschaftsoberschule Stuttgart (Oberstufe der Berufsoberschule Fachrichtung Wirtschaft) Kaufmännische Schule 1 Hasenbergstrasse 26 70178 Stuttgart Telefon: 0711/61927-16 Email: kaufmaennische.schule.1@stuttgart.de

Mehr

24 Wege zum mittleren Schulabschluss in Bayern

24 Wege zum mittleren Schulabschluss in Bayern Staatliche Schulberatung Sign. 1-QualBy-10 für Stand: 05/2011 S c h w a b e n 86150 Augsburg, Hallstr. 9 Tel. 0821 / 50916-0 Fax. -12 E-Mail: sbschw@as-netz.de Homepage: www.schulberatung.bayern.de 24

Mehr

Duale Berufsoberschule - Teilzeitform - Inhaltsverzeichnis. Duale Berufsoberschule (Teilzeit) 2. Fachtafel 2. Aufnahmevoraussetzungen 3

Duale Berufsoberschule - Teilzeitform - Inhaltsverzeichnis. Duale Berufsoberschule (Teilzeit) 2. Fachtafel 2. Aufnahmevoraussetzungen 3 Duale Berufsoberschule - Teilzeitform - Inhaltsverzeichnis Duale Berufsoberschule (Teilzeit) 2 Fachtafel 2 Aufnahmevoraussetzungen 3 Bewerbungsverfahren 3 Dauer der Schulzeit und der Unterrichtszeiten

Mehr

zwischen der Staatlich anerkannten Berufsfachschule für Fremdsprachenberufe der Volkshochschule Landshut e.v. nachfolgend Schulleitung genannt und

zwischen der Staatlich anerkannten Berufsfachschule für Fremdsprachenberufe der Volkshochschule Landshut e.v. nachfolgend Schulleitung genannt und Beschulungsvertrag für die Ausbildung Staatlich geprüfte/r Fremdsprachenkorrespondent/in Hochschulreife zu Beginn des Schuljahres zwischen der Staatlich anerkannten Berufsfachschule für Fremdsprachenberufe

Mehr

Das bayerische Schulsystem: Viele Wege führen zum Ziel

Das bayerische Schulsystem: Viele Wege führen zum Ziel Das bayerische Schulsystem: Viele Wege führen zum Ziel Begleitmaterial zum Informationsabend für die Eltern der 3. Jahrgangsstufe Referat Öffentlichkeitsarbeit Fachliche Beratung: Dr. Franz Knoll, Leiter

Mehr

Wirtschaftsgymnasium der Friedrich-List-Schule Karlsruhe

Wirtschaftsgymnasium der Friedrich-List-Schule Karlsruhe Wirtschaftsgymnasium der Friedrich-List-Schule Karlsruhe 1 2 Informationen über Anmeldung und Aufnahme in das Wirtschaftsgymnasium zum Schuljahr 2016/2017 Eingangsstufe 3 Aufnahmevoraussetzung Schulabschluss

Mehr

Regionales Berufsbildungszentrum des Kreises Steinburg AöR. Fachoberschule. 1. Technik. 2. Wirtschaft

Regionales Berufsbildungszentrum des Kreises Steinburg AöR. Fachoberschule. 1. Technik. 2. Wirtschaft Regionales Berufsbildungszentrum Fachoberschule 1. Technik 2. Wirtschaft Sept. 2013 Regionales Berufsbildungszentrum Juliengardeweg 9-25524 Itzehoe Telefon: 04821 683-0 Fax: 04821 683-55 E-Mail: info@rbz-steinburg.de

Mehr

Bewerberverfahren der. Altenpflegeausbildung im Saarland. Altenhilfe- Qualifikations- Zentrum

Bewerberverfahren der. Altenpflegeausbildung im Saarland. Altenhilfe- Qualifikations- Zentrum Bewerberverfahren der Altenpflegeausbildung im Saarland Ernst Neff, Schulleiter AQZ im Auftrag der: saarländischen Pflegegesellschaft und der vier staatlich anerkannten Altenpflegeschulen im Saarland Empfehlungen

Mehr

Infoblatt Zweijährige Berufsfachschule für Wirtschaft

Infoblatt Zweijährige Berufsfachschule für Wirtschaft Berufliche Schule für Wirtschaft und Verwaltung Berufliches Gymnasium Zweijährige Berufsfachschule Einjährige Höhere Berufsfachschule Zweijährige Höhere Berufsfachschulen Berufsschulen Infoblatt Zweijährige

Mehr

Cäcilienschule, Peterstr. 69, 26382 Wilhelmshaven, Tel.: (0 44 21) 2 17 60

Cäcilienschule, Peterstr. 69, 26382 Wilhelmshaven, Tel.: (0 44 21) 2 17 60 Anmeldung für den Jahrgang 10 des Schuljahres 2015/2016 Die Anmeldung für den Jahrgang 10 des Schuljahres 2015/2016 erfolgt an den allgemein bildenden Gymnasien am Donnerstag, 12. Februar 2015 und am Freitag,

Mehr

Kinder sind Persönlichkeiten

Kinder sind Persönlichkeiten HERZLICH WILLKOMMEN! STAATLICHE SCHULBERATUNGSSTELLE Informationsveranstaltung über das differenzierte bayerische Schulsystem, dessen Durchlässigkeit und vielfältige Anund Abschlussmöglichkeiten Kinder

Mehr

Abschlüsse für Realschüler

Abschlüsse für Realschüler Oberschule Hilter Hilter-Borgloh, 2013/2014 Abschlüsse für Realschüler Voraussetzungen für alle Abschlüsse: - eine mündliche Englischprüfung, - drei zentrale schriftliche Arbeiten, (Deutsch, Mathematik,

Mehr

Carl-von-Linde-Schule Realschule Kulmbach

Carl-von-Linde-Schule Realschule Kulmbach Carl-von-Linde-Schule Realschule Kulmbach Die Realschule...... vermittelt eine breite allgemeine und berufsvorbereitende Bildung.... legt den Grund für eine Berufsausbildung und eine spätere qualifizierte

Mehr

Informationen für Schülerinnen und Schüler im Jahrgang 9 und 10

Informationen für Schülerinnen und Schüler im Jahrgang 9 und 10 Informationen für Schülerinnen und Schüler im Jahrgang 9 und 10 und was kommt danach? Informationen und Voraussetzungen für weiterführende Schulen 0 Informationen und Voraussetzungen für weiterführende

Mehr

Realschule plus Anne-Frank Ludwigshafen Herzlich willkommen zum Informationsabend Weiterführende Schulen

Realschule plus Anne-Frank Ludwigshafen Herzlich willkommen zum Informationsabend Weiterführende Schulen Realschule plus Anne-Frank Ludwigshafen Herzlich willkommen zum Informationsabend Weiterführende Schulen 1 Wie geht es weiter mit dem Abschluss der Sekundarstufe? 1. Bildungswege mit dem Sekundarabschluss

Mehr

Informationen zum Zwischenzeugnis

Informationen zum Zwischenzeugnis Datum: 29.01.2016 Telefon: 892867 0 Telefax: 892867 35 Heike Rackow Beratungslehrkraft Referat für Bildung und Sport Städt. Louise-Schroeder- Gymnasium Pfarrer-Grimm-Str. 1 80999 München Informationen

Mehr

Mittelschule, Realschule oder Gymnasium? Welche Schulart ist für Ihr Kind geeignet?

Mittelschule, Realschule oder Gymnasium? Welche Schulart ist für Ihr Kind geeignet? 1. Zeugnisse in der vierten Klasse Der Zwischenbericht Der Zwischenbericht, der am 22. Januar 2016 verteilt wird zeigt den aktuellen Notenstand Ihres Kindes. Obwohl der Zwischenbericht keine bindende Wirkungen

Mehr

Die Realschule. Ein Überblick

Die Realschule. Ein Überblick Die Realschule Ein Überblick Bildungsauftrag der Realschule Die Realschule vermittelt eine erweiterte Allgemeinbildung und unterstützt die Schülerinnen und Schüler bei der beruflichen Orientierung Der

Mehr

Grundschulempfehlung und Weiterführende Schularten

Grundschulempfehlung und Weiterführende Schularten Grundschulempfehlung und Weiterführende Schularten Übersicht: Die Grundschulempfehlung Das Übergangsverfahren Das besondere Beratungsverfahren Das Schulsystem in Baden-Württemberg Die weiterführenden Schularten:

Mehr

Wegweiser zu den Weiterführenden Schulen

Wegweiser zu den Weiterführenden Schulen Mittelschule/ Oberschule Wegweiser zu den Weiterführenden Schulen Elternabend zum Übergang nach Klasse 4 am 27. September 2016, 19.30 Uhr in der Aula des Bischöflichen Maria-Montessori-Schulzentrums Leipzig

Mehr

1. Schulische Vorbildung Berufliche Vorbildung

1. Schulische Vorbildung Berufliche Vorbildung Fachakademie für Sozialpädagogik Schlierseestr. 47, 81539 München 089/233-43750 Fax: 089/233-43755 www.sozpaedfs.musin.de Landeshauptstadt München Referat für Bildung und Sport September 2014 Merkblatt

Mehr

Herzlich Willkommen zur Informationsveranstaltung über die Fachoberschule (FOS) OStD Markus Domeier, Schulleiter

Herzlich Willkommen zur Informationsveranstaltung über die Fachoberschule (FOS) OStD Markus Domeier, Schulleiter Herzlich Willkommen zur Informationsveranstaltung über die Fachoberschule (FOS) OStD Markus Domeier, Schulleiter Was erwartet Sie am heutigen Abend? Teil 1: Teil 2: Allgemeine Informationen zur FOS (Aula)

Mehr

Sozialassistent/-in. Zweijährige Berufsfachschule. Schwerpunkt Persönliche Assistenz REGIONALES KOMPETENZZENTRUM EUROPASCHULE

Sozialassistent/-in. Zweijährige Berufsfachschule. Schwerpunkt Persönliche Assistenz REGIONALES KOMPETENZZENTRUM EUROPASCHULE Zweijährige Berufsfachschule Sozialassistent/-in Schwerpunkt Persönliche Assistenz REGIONALES KOMPETENZZENTRUM FÜR DIENSTLEISTUNGSBERUFE EUROPASCHULE Pflegen, Versorgen und Betreuen Ausbildungsziel Berufsabschluss

Mehr

Abschlüsse und Anschlüsse der Sekundarstufe I an der Gemeinschaftsschule

Abschlüsse und Anschlüsse der Sekundarstufe I an der Gemeinschaftsschule Abschlüsse und Anschlüsse der Sekundarstufe I an der Gemeinschaftsschule Ministerium für Kultus, Jugend und Sport An der Gemeinschaftsschule lernen alle Schülerinnen und Schüler nach ihrem individuellen

Mehr

Duale Berufsausbildung oder schulische Berufsausbildung

Duale Berufsausbildung oder schulische Berufsausbildung mit ohne 10. Klasse Werkrealschule 1-jährige Berufsfachschule (meist erstes Ausbildungsjahr bei Ausbildungsberufen des Handwerks) Berufseinstiegsjahr Freiwilligendienste: FSJ, FÖJ, BFD FWD* 2-jährige Berufsfachschule

Mehr

Berufsfachschule für Kaufmännische Assistentinnen und Assistenten

Berufsfachschule für Kaufmännische Assistentinnen und Assistenten Berufsfachschule für Kaufmännische Assistentinnen und Assistenten Die Aufnahmevoraussetzung für die BFS für Kaufmännische Assistentinnen und Assistenten ist der Realschulabschluss. Die Ausbildung dauert

Mehr

Informationen über die verschiedenen Wege nach der 10. Klasse

Informationen über die verschiedenen Wege nach der 10. Klasse Informationen über die verschiedenen Wege nach der 10. Klasse K.Huber RS Maria Stern November 2014 Erzieher/in+Fachhochschulreife/ Fachgebundene Hochschulreife Fachhochschulreife (Fachabitur) Allgemeine

Mehr

für den VORKURS für die Jahrgangsstufe 1 des Kollegs für die Jahrgangsstufe 2 des Kollegs Persönliche Daten (graue Felder bitte nicht beschriften)

für den VORKURS für die Jahrgangsstufe 1 des Kollegs für die Jahrgangsstufe 2 des Kollegs Persönliche Daten (graue Felder bitte nicht beschriften) STAATLICHES INSTITUT ZUR ERLANGUNG DER HOCHSCHULREIFE ANMELDUNG für den VORKURS für die Jahrgangsstufe 1 des Kollegs für die Jahrgangsstufe 2 des Kollegs Persönliche Daten (graue Felder bitte nicht beschriften)

Mehr

WiSS-Info. Städtische Wirtschaftsschule Senden

WiSS-Info. Städtische Wirtschaftsschule Senden WiSS-Info Städtische Wirtschaftsschule Senden Was ist die Wirtschaftsschule? Sie ist eine berufsvorbereitende Schule, die eine allgemeine Bildung und eine berufliche Grundbildung im Berufsfeld Wirtschaft

Mehr

Merkblatt. über die Externenprüfung zum Erwerb des. Hauptschulabschlusses nach Klasse 9 oder 10

Merkblatt. über die Externenprüfung zum Erwerb des. Hauptschulabschlusses nach Klasse 9 oder 10 Merkblatt über die Externenprüfung zum Erwerb des Hauptschulabschlusses nach Klasse 9 oder 10 entsprechend der Verordnung über die Externenprüfung zum Erwerb der Abschlüsse der Sekundarstufe I vom 22.10.2007

Mehr

1. Begrüßung und Aufteilung der Kinder auf Betreuungsgruppen (Thomas Bauer)

1. Begrüßung und Aufteilung der Kinder auf Betreuungsgruppen (Thomas Bauer) Programm: 1. Begrüßung und Aufteilung der Kinder auf Betreuungsgruppen (Thomas Bauer) 2. Die verschiedenen Wege im bayerischen Schulsystem (Thea Tröger-Hartmann) 3. Berichte einer (ehemaligen) Schülerin

Mehr

Gesundheit und Soziales

Gesundheit und Soziales Fachoberschule Gesundheit und Soziales Schwerpunkt Sozialpädagogik REGIONALES KOMPETENZZENTRUM FÜR DIENSTLEISTUNGSBERUFE EUROPASCHULE Erfahrung durch die Praxis Allgemein- und Berufsbildung Die Fachoberschule

Mehr

Das bayerische Schulsystem: Viele Wege führen zum Ziel

Das bayerische Schulsystem: Viele Wege führen zum Ziel Das bayerische Schulsystem: Viele Wege führen zum Ziel Begleitmaterial zum Informationsabend für die Eltern der 3. Jahrgangsstufe Referat Öffentlichkeitsarbeit Fachliche Beratung: Dr. Franz Knoll, Leiter

Mehr

Informationen zur FACHOBERSCHULE (FOS) Fachoberschule und Berufsoberschule Cham

Informationen zur FACHOBERSCHULE (FOS) Fachoberschule und Berufsoberschule Cham Informationen zur FACHOBERSCHULE (FOS) Fachoberschule und Berufsoberschule Cham Ihre Chancen mit der FOS Cham Mögliche Abschlüsse und Ausbildungsrichtungen Ihre Eintrittskarten Aufnahmevoraussetzungen

Mehr

Regionales Berufsbildungszentrum. Berufsfachschule. Sozialpädagogische Assistentin/ Sozialpädagogischer Assistent. Regionales Berufsbildungszentrum

Regionales Berufsbildungszentrum. Berufsfachschule. Sozialpädagogische Assistentin/ Sozialpädagogischer Assistent. Regionales Berufsbildungszentrum Regionales Berufsbildungszentrum des Kreises Steinburg AöR Berufsfachschule Sozialpädagogische Assistentin/ Sozialpädagogischer Assistent Okt 011 Regionales Berufsbildungszentrum des Kreises Steinburg

Mehr

Die neuen Übertrittsregelungen auf einen Blick

Die neuen Übertrittsregelungen auf einen Blick Die neuen Übertrittsregelungen auf einen Blick Informationen bzgl. der GRUNDSCHULE Übertrittszeugnis Alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 4 erhalten Anfang Mai ein Übertrittszeugnis. Dieses

Mehr

Regionales Berufsbildungszentrum. Berufsfachschule. Sozialpädagogische Assistentin/ Sozialpädagogischer Assistent. Regionales Berufsbildungszentrum

Regionales Berufsbildungszentrum. Berufsfachschule. Sozialpädagogische Assistentin/ Sozialpädagogischer Assistent. Regionales Berufsbildungszentrum Regionales Berufsbildungszentrum des Kreises Steinburg AöR Berufsfachschule Sozialpädagogische Assistentin/ Sozialpädagogischer Assistent November 015 Regionales Berufsbildungszentrum des Kreises Steinburg

Mehr

Bitte wählen Sie zunächst die Fachschule für Keramiktechnik aus!

Bitte wählen Sie zunächst die Fachschule für Keramiktechnik aus! Staatliche Fachschulen für Keramik, Höhr-Grenzhausen Tool zur Ermittlung der erforderlichen Voraussetzungen zum Schulbesuch. Mit diesem Tool können Sie selbst überprüfen, ob Sie die Voraussetzungen zum

Mehr

Bildungsauftrag und Unterrichtsangebot Eignung Übertrittsmöglichkeiten Realschulabschluss - kein Abschluss ohne Anschluss

Bildungsauftrag und Unterrichtsangebot Eignung Übertrittsmöglichkeiten Realschulabschluss - kein Abschluss ohne Anschluss Tagesordnung I. Die bayerische Realschule Bildungsauftrag und Unterrichtsangebot Eignung Übertrittsmöglichkeiten Realschulabschluss - kein Abschluss ohne Anschluss II. Die Städtische Realschule für Mädchen

Mehr

Berufsfachschule für Gesundheit und Pflege Berufsfachschule für Hauswirtschaft und Ernährung Kaufmännische Berufsfachschule (Wirtschaftsschule)

Berufsfachschule für Gesundheit und Pflege Berufsfachschule für Hauswirtschaft und Ernährung Kaufmännische Berufsfachschule (Wirtschaftsschule) Zweijährige Berufsfachschulen, zur Fachschulreife führend Berufsfachschule für Gesundheit und Pflege Berufsfachschule für Hauswirtschaft und Ernährung Kaufmännische Berufsfachschule (Wirtschaftsschule)

Mehr

71 Zulassung. 2. das Abschluss- oder Austrittszeugnis der zuletzt besuchten Schule in beglaubigter Abschrift,

71 Zulassung. 2. das Abschluss- oder Austrittszeugnis der zuletzt besuchten Schule in beglaubigter Abschrift, Berufliche Schulen Kempten III Staatliche Berufsschule III Kempten (Allgäu) Staatliche Berufsfachschule für Kinderpflege Staatliche Berufsfachschule für Sozialpflege Staatliche Abschlussprüfung für andere

Mehr

2. Die Anmeldung erfolgt durch die Eltern über die bisher besuchte Schule bis spätestens 31. März.

2. Die Anmeldung erfolgt durch die Eltern über die bisher besuchte Schule bis spätestens 31. März. SAALBURGSCHULE USINGEN 06081 1021-0 06081 13339 poststelle@sbs.usingen.schulverwaltung.hessen.de Informationsblatt ZWEIJÄHRIGE BERUFSFACHSCHULE Fachrichtung Wirtschaft Schwerpunkte: - Ernährung/Gastronomie/Hauswirtschaft

Mehr

Hauswirtschaftlich-sozialpädagogische Schule Albstadt

Hauswirtschaftlich-sozialpädagogische Schule Albstadt Erzieherinnenausbildung Anmeldung zur Schulfremdenprüfung HWS Albstadt Johannesstraße 6 72458 Albstadt Tel: 07431 121 151 FAX: 07431 121 158 Email: info@hws-albstadt.de Die Meldung zur Prüfung muss bis

Mehr

Übertritt ans Gymnasium Beilngries

Übertritt ans Gymnasium Beilngries Übertritt ans Gymnasium Beilngries Sehr geehrte Eltern, Ihr Kind besucht gerade die 4. oder 5. Klasse und fragt sich nun, wie es mit dem Schulbesuch weitergehen soll. Die Zwischenberichte haben Sie schon

Mehr

Wege im bayerischen Schulsystem. Informationsabend in der 3. Jahrgangsstufe

Wege im bayerischen Schulsystem. Informationsabend in der 3. Jahrgangsstufe Wege im bayerischen Schulsystem Informationsabend in der 3. Jahrgangsstufe Inhalte des Vortrags Gelungene Lernprozesse als Voraussetzung für Schulerfolg Übertrittsphase Wege im Bayerischen Schulsystem

Mehr

Realschule plus Anne-Frank Ludwigshafen Herzlich willkommen zum Informationsabend Weiterführende Schulen

Realschule plus Anne-Frank Ludwigshafen Herzlich willkommen zum Informationsabend Weiterführende Schulen Realschule plus Anne-Frank Ludwigshafen Herzlich willkommen zum Informationsabend Weiterführende Schulen 1 Überblick 1. Bildungswege mit dem Abschluss der Berufsreife (Berufsreife) 2. Bildungswege mit

Mehr

Übertritt an die Realschule. Herzlich willkommen zum Info-Abend

Übertritt an die Realschule. Herzlich willkommen zum Info-Abend Übertritt an die Realschule Herzlich willkommen zum Info-Abend Ein Weg im bayerischen Bildungssystem: Die Realschule Der Bildungsauftrag der Realschule Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und

Mehr

Informationen über das Bildungsangebot im Landkreis Hersfeld Rotenburg

Informationen über das Bildungsangebot im Landkreis Hersfeld Rotenburg Staatliches Schulamt für den Landkreis Hersfeld-Rotenburg und den Werra-Meißner-Kreis Übergang von der Grundschule zur Sekundarstufe I Informationen über das Bildungsangebot im Landkreis Hersfeld Rotenburg

Mehr