Appell an die Verantwortlichen der katholischen Kirche Schweiz und alle Katholikinnen und Katholiken

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Appell an die Verantwortlichen der katholischen Kirche Schweiz und alle Katholikinnen und Katholiken"

Transkript

1 Segen statt Brot für Homosexuelle und Geschiedene Appell an die Verantwortlichen der katholischen Kirche Schweiz und alle Katholikinnen und Katholiken Bischof Vitus Huonder will, dass homosexuelle, wiederverheiratet geschiedene, im Konkubinat lebende sowie die Pille und Kondome verwendende Katholikinnen und Katholiken künftig mit vor der Brust verschränkten Armen zur Kommunion gehen und anstelle des Lebensbrotes einen Segen erhalten. Einen Segen, der für uns diesen Namen nicht verdient, weil wir ihn als eine Art Trostpreis verstehen. Wie kann dieselbe Hand, die das Brot verweigert, obwohl es da ist, segnen? Und wer möchte von dieser verweigernden Hand gesegnet werden? Mit der beschämenden Geste der verschränkten Arme werden die Menschen öffentlich als mangelhaft bzw. «irregulär» ausgewiesen. Wir empfinden es als zutiefst demütigend und anmassend, völlig unbescholtenen Menschen, deren einziges «Vergehen» darin besteht, dass sie sich lieben, dass sie für ihre Sexualität Verantwortung übernehmen und es nach einer gescheiterten Beziehung nochmals versuchen, von der Gemeinschaft auszuschliessen, die miteinander das Brot teilt. Wer dagegen als katholischer Machthaber in Politik und Wirtschaft Kinder, Frauen und Männer, insbesondere arme, durch Zustände der Ungerechtigkeit leiden lässt, bekommt von der Kirche die Hostie fraglos in die offene Hand gelegt. Wir freuen uns über das klare Nein breiter Kirchenkreise zu den hängigen KirchensteuerInitiativen. Und wir vermissen schmerzlich das deutliche Nein zur Initiative des Churer Bischofs, die Menschen klassifiziert und ausgrenzt. Aber nicht nur die staatskirchenrechtlichen Gremien, die Bischöfe und die KirchenlehrerInnen tragen Verantwortung, sondern wir alle. Im Blick auf Jesus von Nazaret, der nie geschwiegen hat, wo die Würde eines Menschen angetastet und Gesetze über diese gestellt wurden, und im Blick auf alle durch die Kirche verletzten Menschen, rufen wir auf, für eine Kirche hinzustehen, die den Menschen keine Lasten auflegt, sondern ihnen beim Leben hilft. Simone CurauAepli, Unternehmerin, Lektorin und Kommunionhelferin, Weinfelden Dr. Regula Grünenfelder, Theologin, Zug Jacqueline Keune, freischaffende Theologin, Luzern Dieser Aufruf kann noch bis Donnerstag, 16. Januar 2014, Uhr, unterzeichnet werden (mit Angabe von Namen, beruflicher Tätigkeit/Funktion, Wohnort) durch eine Mail an Danach wird der Appell mit allen Namen den Schweizer Bischöfen übergeben werden. Dieser Appell wird unterstützt von Getrud Würmli, Gemeindeleiterin/Theologin, Zürich Erwin Koller, Dr. theol., Präsident HerbertHaagStiftung für Freiheit in der Kirche, Uster Wolf SüdbeckBaur, Redaktor der Zeitschrift aufbruch Sepp Riedener, Theologe, Sozialarbeiter, Seelsorger auf der Gasse, Luzern Prof. Dr. Helen SchüngelStraumann, Bibelwissenschaftlerin Christine Gleicher, Theologin und Hebamme, Luzern Dietrich Wiederkehr, Kapuziner, Prof. emeritus Theol. Fakultät Universität Luzern

2 Beat Poletti, Leitung Fachbereich Spiritualität katholische Kirche BL/BS Alois Metz, Pfarreileiter, Luzern Bernadette InauenWehrmüller, Pfarreimitarbeiterin, Luzern Josef Moser, Arbeiterpriester, Luzern Martin Berchtold, Seelsorger, Dekanatsleiter Dekanat Aarau Renate Put, Theologin, KatharinaWerk Basel Anton Rotzetter, Dr. theol., Kapuziner, Dozent für Spiritualität, Freiburg Walter Achermann, lic. theol., Zürich Barbara Ruch, Theologin, Bellach Antoinette Brem, freischaffende Theologin/Seelsorgerin, Luzern Dr. Justin Rechsteiner, KollegiatsStift St. Leodegar Luzern Claire Renggli, St. Gallen Andreas Pinsini, Katechet m.b.a., Zürich Monika Hungerbühler, röm.kath. Theologin, Leiterin offene Kirche Elisabethen Basel Dr. Doris Strahm, Theologin und Publizistin, Basel Guido Büchi, em. Pfarrer, Therwil Benedetg Beeli, Theologe/Religionspädagoge (pens.), OberwilLieli Li Hangartner, Bereichsleiterin «Offene Angebote», RomeroHaus Luzern Moni Egger, Theologin, Thalwil José AmreinMurer, Theologe, Küssnacht am Rigi Maria Neumann, Eutoniepädagogin, St. Gallen Martha Paula Kaufmann, Organisationsberaterin, St. Gallen Andreas Baumeister, Theologe und Journalist, Liestal Monika Schmid, Gemeindeleiterin/Pfarreibeauftragte, Effretikon Gielia Degonda, SCSC Ingenbohl, Künstlerin Markus Zahno, Sozialarbeiter und Theologe, Luzern Rolf Maienfisch, Spitalseelsorger, Chabrey Markus Kappeler, Leiter rex verlag luzern, Emmen Otto Heigold, Dozent, LuzernReussbühl Roswitha HeigoldZahner, Hauswirtschaftslehrerin, LuzernReussbühl P. Willi Anderau, OFMCap, Zürich Robert Wattinger, Steuerkommissär, Effretikon Alexandra Wattinger, Pflegeexpertin, Effretikon Agnes Oeschger, Theologin und Klinikseelsorgerin im Bistum Basel Thomas Gröbli, Theologe und Ethiker, Baden Angela Büchel Sladkovic, Dr. theol., Worb Alexandra Krütli, Illnau Monika Zimmerli, Musikerin, Winterberg Barbara Lehner, freischaffende Theologin/Seelsorgerin Sarah Achermann, Bankangestellte, Bassersdorf Hermann Meyer, ehem. Pfarreirat Effretikon Felix Hafner, Prof. Dr. iur., Basel Christine Frötscher, Soziologin, Langnau im Emmental Martin Wildisen, Innenarchitekt, Lindau Barbara Wildisen, Hausfrau, Lindau Pierre Stutz, spiritueller Autor und Begleiter, Lausanne Bea Hollenstein, ehrenamtliche Pfarreimitarbeiterin, Tagelswangen Ute van Appeldorn, Pfarreibeauftragte Pfarrei St. Franziskus Bassersdorf/Nürensdorf Urs Rehmann, Theologe, Leiter Blindenbibliothek Landschlacht, Landschlacht Br. Josef Haselbach, Kapuziner, Wil

3 Béatrice Bowald, Dr. theol., CoLeitung Pfarramt für Industrie und Wirtschaft BS/BL Joseph ThaliKernen, Diakon, Allschwil Denise Brand, Sozialbegleiterin und HGULeiterin, Pfaffhausen Pia Thomann, Kirchenpflerin, Bassersdorf Elisabeth Pfulg, Organistin, Fällanden Rita Pürro Spengler, theol Erwachsenenbildnerin, Schmitten Ruth Lydia Koch, Theologin/Pastoralassistentin, Luzern Stefan Lauffer, Kirchenmusiker, Winterthur Martin Trittenbass, Geschäftsführer, Finanzvorstand der kath. Kirchgemeinde Dübendorf Imelda Greber, Ing. FH, Bern Tanja Lademann, ehrenamtliche Pfarreimitarbeiterin, Fällanden Melanie Altorfer, Konstrukteurin und Oberministrantin, Winterberg August Durrer, Pfarrer i. R., Zürich Br. Patrik Schäfli, Kapuziner, Schwyz Br. Nikodem Röösli, Kapuziner, Schwyz Stephan Kaufmann, Zürich Silvia LetschBrunner, Dr. theol., Mitarbeiterin Pfarrei Dübendorf, Benglen Hanni Felber, Teamleiterin Frauenverein St. Martin, Effretikon Gaby Zimmermann, Gemeindeleiterin, Romanshorn Philippe Domont, dip. Ing. ETH, Zürich Rita SpahrBritschgi, Hilfssakristanin, Benglen Esther Burri, Theologin (pens.), Winterthur Reto Burri, Betagtenbetreuer, Sakristan (pens.), Winterthur Br. Walter Ludin, Kapuziner, Journalist, Luzern Toni Steiner, Dominikaner, ehem. Leiter der Bibelpastoralen Arbeitsstelle, Zürich Petra Hippelein, Jugendseelsorgerin, Romanshorn Elke Kreiselmeyer, röm.kath. Theologin und Gemeindeleiterin, Therwil Carole Probst Schilter, Mitglied Kirchenpflege IllnauEffretikon, Lindau Klaus Gersbach, Ing. HTL Obstbau, Effretikon Annalis Gersbach, Effretikon Peter Bischof, Geschäftsführer Katholische Kirchgemeinde Luzern Guido Brändle, Polygraphic Engineer HF, Fällanden Goar Blum, kaufm. Angestellter, ehem. Pfarreiratspräsident, Dübendorf Helga KaufmannHeckel, Mitglied Pfarreirat, Bassersdorf Margrit Schenker, Organistin, Zürich Nicole Sommer Hollenwäger, Juristin und Jugendarbeiterin, Brütten Erwin Troxler, Theologe und Hortleiter, Brugg Gabi Fehr, Krankenpflegerin FaSRK, Lektorin und Kommunionhelferin, Fällanden Lukas FriesSchmid, Theologe, Kerngemeinschaft Sunnehügel, Schüpfheim Sandra Schmid Fries, Theologin, Kerngemeinschaft Sunnehügel, Schüpfheim Hansuli Matter, Architekt, Baden Martina Broich, Seelsorgerin und Kantonspräses Jungwacht Blauring Zürich, Embrach Anne Miranda Keller, Hausfrau, Fällanden Simone Rudiger, Theologin, Basel Felix Mihatsch, Arzt, Basel Willi Kaufmann, lic. iur., Synodale Kirchgemeinde Kloten, Mitglied Pfarreirat, Bassersdorf Claudia Nimmrichter, Optikerin, Bassersdorf Paola Iten, Hettiswil b/hindelbank Rita Niederöst, Fällanden Bruno Hungerbühler, Liegenschaftsverwalter Pfarrei Bassersdorf, Nürensdorf

4 Guido Gassmann, Pastoralassistent, Luzern Annkatrin Bryner, Lehrerin und Organistin, Winterthur Cristina Disteli, med. Laborantin, Solothurn Stefan Rüde, Redaktionsassistent der Printmedien der Schweizer Kapuziner, Olten Bruno Kessler, Schreiner, Effretikon Franziska Brüngger, Katechetin (pens.), Effretikon Peter Stettler, Sozialwissenschaftler, Bern Andrea Gisler, Theologin/Seelsorgerin i. A. in Dagmersellen, Uffikon/Buchs Gisela Tschudin, Pfarreibeauftragte St. Martin, Zürich Waldtraud Borer, Pfaffhausen Fides David, Chorleiterin, Pfaffhausen Silvia Guerra, Gemeindeleiterin, Allschwil Jutta Fürst, Fitnesstrainerin, Fällanden Silvia Friedli, Pfarreisekretärin, Fällanden Roswitha Zimmerli, Pflegefachfrau, Fällanden Silvia BosshardtWigger, Direktorin SRK Kanton Zürich, Fällanden Beat Michel, Versicherungskaufmann, Fällanden Susanne Janser Burri, Fällanden Edith EggerWittmann, Fällanden Walter EggerWittmann, Fällanden Heinz Haller, Fällanden Oskar Burri, Fällanden Christin Bernet, Fällanden Katharina Klee, Pfaffhausen Cordula Schärer, Physiotherapeutin, Mitglied Pastoralgruppe, Murten Prof. Dr. Richard Hirt, Gemeindepräsident Fällanden, alt Kantonsrat CVP, Benglen Verena Fischer Irmgard Bichler, Schwerzenbach Claire Husmann, ehrenamtliche Pfarreimitarbeiterin, Bassersdorf Barbara KesslerSchlatter, Kindergärtnerin und ehem. Katechetin, Effretikon Thomas Aepli, ehem. Kirchenpfleger, Schwerzenbach Irmgard Schaufelberger, Schwerzenbach Urs Schaufelberger, Schwerzenbach Karin Good, Kassiererin, Fällanden Tiziana Piperata, Hausfrau, Fällanden Hanspeter Piperata, Maler, Fällanden Angela Rüthemann, Hausfrau und Tourismusfachfrau, Fällanden Gabriela Gasser, kaufm. Angestellte, Tagelswangen Armin Rosenast, Kloten Jacqueline Rosenast, Kloten Edith Brunner, Psychiatriefachfrau, Benglen Sitha JollerSchenker, Koordinatorin Marketing AidsHilfe Schweiz, Brüttisellen Angelika Locher, Kirchenpflegerin, Dübendorf Br. Hans Portmann, Kapuziner, Rapperswil Judith Bamert, HGUMutter und Pfarreiratsmitglied, Bassersdorf Paul Friedli, Fällanden Manuela Zuber, kaufm. Angestellte und ehem. Kirchenpflegerin, Dübendorf René Graf, dipl. Ing. ETH, Luzern Konrad Schelbert, Gemeindeleiter, Seewen Silvia Strahm Bernet, Theologin und Bibliotheksmitarbeiterin, Luzern

5 Urban Schwegler, Dr. theol., Kommunikationsverantwortlicher/Redaktor Pfarreiblatt Katholische Kirche Stadt Luzern Jutta Böhringer, Mitglied Kirchenpflege, Schwerzenbach Meinrad Furrer, Pfarreibeauftragter St. Katharina von Siena, Fällanden Dr. Toni BernetStrahm, Theologe, Luzern Dr. Christoph Riedo, Seelsorger, Düdingen Sandro BernetDurrer, Senior Manager Telekom, Fällanden Christine BernetDurrer, Gymnasiallehrerin, Fällanden Ingrid Bruderhofer, Pastoralassistentin Pfarrei St. Johannes, Luzern Peter Koller, Gemeindeleiter Pfarrei St. Urban, Winterthur Ester ČápWyrsch, Religionspädagogin i. A., Effretikon Judith von Rotz, Theologin/Pastoralassistentin, Kriens Antonella Bizzini, Juristin, Weinfelden Maria Quagliarelli, Katechetin m.b.a., Fällanden Christoph WiederkehrKäppeli, Diakon, Pfarreileiter Gelterkinden und Kienberg Nina Limacher, Bassersdorf Dr. Wolfram Limacher, Bassersdorf Heidi Ott, Katechetin, Pfungen Florian Flohr, Theologe, Luzern Hännes Broich, Gemeindeleiter/Seelsorger, Embrach Silvia Brändle, Krankenpflegerin FASRK/Komplementärtherapeutin, Fällanden Andreas Pinsini, Katechet, Zürich Monika Hess, Hausfrau und KVMitglied, Herdern Edgar Hess, Schreiner und Messmer, Herdern Yvonne Joos, Theologin und Projektverantwortliche Menschenrechte, St. Gallen Andrea Breu, ehrenamtliche Pfarreimitarbeiterin, Frauenfeld Katharina Jost Graf, Theologin, Dagmersellen Lisbeth SchmidKeiser, ehem. Mitarbeiterin Bethlehem Mission Immensee, Luzern Stephan Guggenbühl, Pfarrer, Appenzell Claudia PutortiKnaus, Fahrlehrerin, Fällanden Br. Josef Regli, Kapuziner und Seelsorger, Luzern Beatrice HelblingWehrli, Sozialarbeiterin, Pfarrei St. Urban, Winterthur Toni SchweglerDonat, Muri Annegret SchweglerDonat, Muri Stephan Wälti, Pfarreiseelsorger, Wallenwil Barbara Ege, Pfaffhausen HansPeter Ege, Pfaffhausen Josy Eugster, Fällanden Georg Schmucki, Pfarrer i. R. und Kanonikus, St. Gallen Rosmarie Brugger Mühlbacher, St. Gallen André Brugger Mühlbacher, St. Gallen Toni Bühlmann, mitarbeitender Priester, Romanshorn Ivo Zurkinden, Theologe, Organist, Sigrist, Chorleiter, Bern Roman Ambühl, Theologe und Sinnsorger, Cham Cornelia Antoni, HGUMutter und Hausfrau, Bassersdorf Angela Hartmann, Marketingleiterin, Dietlikon Helene Peter, Lektorin, Effretikon Rosi Faller Ade, Primarlehrerin, Frauenfeld Martin Vollmeier, Grafiker, Luzern Hanna Ley Bachmann, ehem. Katechetin, dipl. Tanz und Bewegungstherapeutin, Illnau

6 Monika Lauper, Spitalseelsorgerin Fricktal und Pastoralassistentin, Rheinfelden Jost Baumgartner, Effretikon Christa Baumgartner, Effretikon Rosanna BürkerPagani, Altrichterin Sozialversicherungsgericht Kanton Zürich, Benglen Nadia Rudolf von Rohr, CoVorsteherin Franziskanische Gemeinschaft, Morschach Urs Schnyder, ehem. Pfarreiratspräsident und Kirchenpfleger, Schwerzenbach Dr. med. Sabina Ludin, Hinterkappelen Virginie Schmutz, Katechetin mit pastoralen Aufgaben, Winterthur Susi GünterLutz, Gemeindeleiterin, Bettlach Franz GünterLutz, Gemeindeleiter, Bettlach Gerda Wyss, Pfarreisekretärin, Winterthur Paul Bachmann, Illnau Tamara Bolliger, kaufm. Angestellte, ehem. Ministrantin, Lagereiterin, SternsingerLeiterin, Kommunionhelferin, Lektorin, Nürensdorf Severin Hosang, Student Politikwissenschaft, Leiter Ministranten, Tagelswangen Maria Lehmann, Pfaffhausen Maria Klemm, Theologin Pfarrei FrenkendorfFüllinsdorf, Augst Susanne Andrea Birke, Leiterin Frauenstelle kath. Kirche Aargau Benjamin Ruch, Theologe und Mittelschulseelsorger, Baden Br. Dr. Thomas Morus Huber, Kapuziner, Wil Joachim Seefelder, Kirchenmusiker, Winterthur Vreni Schult, Pfarreisekretärin, Winterthur Niklaus Rimann, Pfarreirat, verantwortlich für Seniorenarbeit Pfarrei St. Urban, Winterthur Irmgard SchmidFäh, Theologin, Obernau Andreas Lehner, Projektleiter Prävention AidsHilfe Schweiz, Zürich Daniel Neff, Therapeut, Arlesheim Claudia Mennen, Leitung Bildung und Propstei, Wislikofen Patrick Schönenberger Peng, soziokultureller Animator, Betreuer, Basel Matthias Loretan, Diakon und Gemeindeleiter Seelsorgeverband Altnau, Güttingen, Münsterlingen Michael Weisshar, Gemeindeleiter Pfarrei St. Marien, Winterthur Beatrice Kappeler, Arbeitsteam Aktiv im Ruhestand Pfarrei St. Urban, Winterthur Marlise von Gunten, Pfarreirätin, Winterthur Berti Verena, Hausfrau, engagierte Christin, Pfaffhausen Peter Brader, Architekt, ehem. Pfarreiratspräsident, Schwerzenbach Dietrich E. Würges, Winterthur Marianne Würges, Winterthur Maria SchneebeliGrent, Benglen Marcel Campana, Bauleiter, Winterthur Elisabeth CampanaSchraner, Pfarreirätin, Damenschneiderin, Winterthur Lisa Hollenstein, Architektin, Winterthur Verena Schönenberger, Oberstufenlehrerin, Kollegienrätin Bistum St. Gallen, Uzwil MarieThérèse JekerIndermühle, ehem. Kirchenrätin, Grossmutter, Basel Irene Rapold, Winterthur Brigitte Ludin, Musiktherapeutin, Murten Bodo Belser, Theologe/Pastoralassistent Pfarrei St. Paul, Rothrist Dieter MüllerFlury, Gemeindeleiter St. Stefan, Wiesendangen Claudia Jaun, Theologin, Luzern Kurt AdlerSacher, Mediator und Bereichsleiter Bildung Mobil kath. Kirche Aargau José Oliveira, Theologe, Allschwil Gilberte Broccon, Winterthur

7 Richard Broccon, Winterthur Paul Mäder, Betagtenseelsorger, St. Gallen Stella Brunner, Transgenderfrau, Theatermacherin, Baden Markus Mathieu, Fällanden Helene Mathieu, Fällanden Stephan Lauper, Pastoralassistent St. Anton, Wettingen Yvonne Andrist, ehem. Katechetin, Ottikon Bea Roth, Lektorin, Bassersdorf Brigitta Hillenbrand, Kindergärtnerin, Sissach Claudia Schüpbach, Katechetin m.b.a., Schwerzenbach Zuzana Hinnen, Katechetin, Adlikon Regina Rossbach Marsicovetere, Spitalseelsorgerin, Dornach Ciril Berther, Priester im Ruhestand, Oetwil an der Limmat Peter Spinatsch, em. Gemeindeleiter, Bern Monika Rohrer, Religionspädagogin, Winterthur Peter Bernd, Gemeindeleiter und Pfarrer, Füllinsdorf Falk Hollenwäger, WirtschaftsInformatiker, Brütten Franziska Siegrist, Logopädin, ehem. HGUMutter, Winterthur Richard Bilgeri, Kirchenpfleger, Romanshorn Marco Rezzonico, Primarlehrer, Musiktherapeut, ehrenamtliche pfarreiliche Jugendarbeit, Seuzach Mirjam Lacko, Katechetin, Winterberg Peter Zürn, Theologe, Erwachsenenbildner, Dättwil Christine Imholz, Pfarreimitarbeiterin AarburgOftringen und RothristMurgenthal, Rothrist Brigitta Beglinger, pensionierte Fachperson Betreuung, Wald Lukretia AppertSprecher, Zürich Richard Fallegger, Kirchenpfleger, Winterthur Martin Mohr, Physiker, Lektor und Kommunionhelfer, Illnau Ursula Mohr Stengel, Theologin, Religionslehrerin, Lektorin und Kommunionhelferin, Illnau Karin Mauron, Möbelschreinerin, dipl. Arbeitsagogin, Winterthur Josef Wirth, Pfarrer, St. Gallen Dominika Notter, Theologin/Pastoralassistentin, Luzern Judith Fallegger, wiederverheiratete Familienmanagerin und Lektorin, Winterthur Haymo Empl, Synodale, Winterthur Mathilde Empl, Winterthur Linus Oeschger, Jurist, Winterthur Br. Ephrem Bucher, OFMCap, Guardian Kapuzinerkloster Mels Mario Holderegger, Lindau Josy Holderegger, Lindau Josef Jeker, Pfarreirat Heiliggeist, Basel Dr. Olivia Forrer, Fachhochschule Nordwestschweiz, Fachstelle Religion, Campus BruggWindisch Luzern, 8. Januar 2014

Appell an die Verantwortlichen der katholischen Kirche Schweiz und alle Katholikinnen und Katholiken

Appell an die Verantwortlichen der katholischen Kirche Schweiz und alle Katholikinnen und Katholiken Segen statt Brot für Homosexuelle und Geschiedene Appell an die Verantwortlichen der katholischen Kirche Schweiz und alle Katholikinnen und Katholiken Bischof Vitus Huonder will, dass homosexuelle, wiederverheiratet

Mehr

Appell an die Verantwortlichen der katholischen Kirche Schweiz und alle Katholikinnen und Katholiken

Appell an die Verantwortlichen der katholischen Kirche Schweiz und alle Katholikinnen und Katholiken Segen statt Brot für Homosexuelle und Geschiedene Appell an die Verantwortlichen der katholischen Kirche Schweiz und alle Katholikinnen und Katholiken Bischof Vitus Huonder will, dass homosexuelle, wiederverheiratet

Mehr

15. Kleinkaliber Gemeindeund Firmenschiessen Rapperswil Jona 2010. Ranglisten STADTSCHÜTZEN RAPPERSWIL

15. Kleinkaliber Gemeindeund Firmenschiessen Rapperswil Jona 2010. Ranglisten STADTSCHÜTZEN RAPPERSWIL 15. Kleinkaliber Gemeindeund Firmenschiessen Rapperswil Jona 2010 Ranglisten STADTSCHÜTZEN Gruppenrangliste Kategorie A (Aktive und Nichtaktive) 1. Luminati André 71 Stadtschützen Rapperswil OK Hanslin

Mehr

Ergebnisse. Gemeinderat Worb. Name, Beruf und Wohnort des Kandidaten

Ergebnisse. Gemeinderat Worb. Name, Beruf und Wohnort des Kandidaten 1 01 Evangelische Volkspartei Sitze: 2 1. Gfeller Niklaus, Gemeindepräsident / Dr. phil. nat. / Grossrat, Rüfenacht 2. Leiser Thomas, Schreiner/Geschäftsführer/Mitglied GGR, 1'385 740 1. Zimmermann-Oswald

Mehr

Aerztinnen und Aerzte mit eigener Praxis im Zürcher Limmattal

Aerztinnen und Aerzte mit eigener Praxis im Zürcher Limmattal Allgemeine innere Medizin Herr Dr. med. Theo Leutenegger FMH für Allgemeine innere Medizin Schöneggstrasse 26 Telefon: 044 741 20 20 Fax: 044 742 01 61 praxis.leutenegger@bluewin.ch Allgemeine Medizin

Mehr

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Zeitraum TCG - wer Anzahl TCG Tätigkeit Anzahl TSV Tätigkeit Pakete Pakete Zeltaufbau Mi, 15.9. Joachim Wuttke 3 Zeltaufbau 3 Zeltaufbau

Mehr

Akademischer Betriebsorganisator MBA in General Management. Batista Nada Akademischer Betriebsorganisator 19.11.2010. MBA in General Management

Akademischer Betriebsorganisator MBA in General Management. Batista Nada Akademischer Betriebsorganisator 19.11.2010. MBA in General Management Barang Abdul Ghafour Batista Nada 19.11.2010 Berzkovics Günter Bespalowa Anna 11.07.2012 Blieberger Herbert 24.09.2012 Bokon Verena Chwojka Cornelia, Dipl.Päd. 19.11.2010 Eckl Ingrid 02.09.2011 Fromme

Mehr

Kirchenmanagement. Schwarzsee (FR), Do 22. bis Sa 24. Oktober 2015 und Wislikofen (AG), Do 28. bis Sa 30. Januar 2016.

Kirchenmanagement. Schwarzsee (FR), Do 22. bis Sa 24. Oktober 2015 und Wislikofen (AG), Do 28. bis Sa 30. Januar 2016. Basis-Lehrgang Kirchenmanagement Schwarzsee (FR), Do 22. bis Sa 24. Oktober 2015 und Wislikofen (AG), Do 28. bis Sa 30. Januar 2016 Römisch-Katholische Zentralkonferenz der Schweiz (RKZ) Hirschengraben

Mehr

Referenzliste - Visuelle- und Taktile Markierungen

Referenzliste - Visuelle- und Taktile Markierungen Referenzliste - Visuelle- und Taktile Markierungen Hauptbahnhof - Zürich Ausgeführt 1997, Bern Tel. 044 245 25 21 Röntgen-/Langstrasse, Zürich Ausgeführt 1998 Stadtpolizei Zürich Herr Marcel Fäh Tel. 044

Mehr

Autorinnen und Autoren

Autorinnen und Autoren 455 Autorinnen und Autoren PD Dr. Johanna Anneser Ärztin für Neurologie, Palliativmedizin Palliativmedizinischer Dienst Klinikum rechts der Isar Technische Universität München D-81675 München PD Dr. med.

Mehr

ICT-Postenlauf / Zeit für Fachgruppen / Verabschiedungen

ICT-Postenlauf / Zeit für Fachgruppen / Verabschiedungen Letzter Schultag im Schuljahr 2010/11 ICT-Postenlauf / Zeit für Fachgruppen / Verabschiedungen ICT-Postenlauf Ziel: bereits existierende Angebote der KSH präsentieren und die Lehrpersonen auf den Geschmack

Mehr

Fachfrauen - Verzeichnis

Fachfrauen - Verzeichnis Ammann Priska Dipl. Arch. ETH SIA PAF Architektin und Stadtplanerin Ammann Albers StadtWerke, Zürich www.stadtwerke.ch Ammann(at)stadtwerke.ch Brander Stefanie lic.phil.hist. Leiterin Fachstelle für Gleichstellung

Mehr

ORGANIGRAMM HOLDING. Maréchaux Holding AG. Maréchaux Filiale Härkingen / Sursee. Turnkey Services AG. Elektro Imholz AG Altdorf

ORGANIGRAMM HOLDING. Maréchaux Holding AG. Maréchaux Filiale Härkingen / Sursee. Turnkey Services AG. Elektro Imholz AG Altdorf ORGANIGRAMM HOLDING Maréchaux Holding AG Delegierter des VR: Ernst Maréchaux Dipl. El.-Ing. ETH Maréchaux Elektro AG Luzern Moosmatt Promotion AG Meggen Maréchaux Elektro AG Stans Maréchaux AG Luzern Maréchaux

Mehr

EKNZ. Offenlegung Interessenverbindung gem. Art. 52 HFG (Stand: 01.01.2014) Name, Arbeitgeber, Funktion Interessenverbindung i

EKNZ. Offenlegung Interessenverbindung gem. Art. 52 HFG (Stand: 01.01.2014) Name, Arbeitgeber, Funktion Interessenverbindung i EKNZ Offenlegung Interessenverbindung gem. Art. 52 HFG (Stand: 01.01.2014) Name, Arbeitgeber, Funktion Interessenverbindung i Präsident Prof. Dr. med. André P. Perruchoud Riehen Mitglied des Verwaltungsrates,

Mehr

Newsletter 3/2011 26. August 2011

Newsletter 3/2011 26. August 2011 Newsletter 3/2011 26. August 2011 Liebe Kolleginnen und Kollegen Auch wenn er noch bis zweite Hälfte September dauert, ist der Sommer 2011 für viele Menschen der schlechteste seit Jahren. Da nützt kein

Mehr

Liebe Blattnerinnen und Blattner, liebe Einheimische und Auswärtige

Liebe Blattnerinnen und Blattner, liebe Einheimische und Auswärtige Heyd r oi nuch äswaa än Trukkättu Foto? Liebe Blattnerinnen und Blattner, liebe Einheimische und Auswärtige Alle anderen Talgemeinden besitzen eine Familienchronik. Blatten nicht. Das ändert sich jetzt.

Mehr

1 R U W 7 u n 0 e d e i 0 v it F e e R e r r r e s b ib o it il ur m ä d t g e 6 u F n r g ei s b s u te rg lle 1701 P. Frib P.

1 R U W 7 u n 0 e d e i 0 v it F e e R e r r r e s b ib o it il ur m ä d t g e 6 u F n r g ei s b s u te rg lle 1701 P. Frib P. Weiterbildungsstelle Universität Freiburg Rue de Rome 6 1700 Freiburg P.P. 1701 Fribourg Eine Weiterbildung der Universität Freiburg 6. 7. September 2012 9. Freiburger Sozialrechtstage Gesellschaft und

Mehr

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Stadt-/Markt-/ Gemeinde: FERNITZ-MELLACH Gemeinderatswahl am 22.03.2015 Wahlkundmachung Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Die Gemeindewahlbehörde hat nachstehendes Wahlergebnis festgestellt I. STIMMEN

Mehr

Offizielle Ergebnisliste 4. Mitterberger Triathlon den jeder konn!

Offizielle Ergebnisliste 4. Mitterberger Triathlon den jeder konn! Mitterberg Ort und Datum: Mitterberg, 01.07.2012 Veranstalter: Steirischer Skiverband (5000) Durchführender Verein: Union Sportverein Mitterberg Triathlon Kampfgericht: Gesamtleitung: Chefkampfrichter:

Mehr

holzbautechnik burch A3.A03

holzbautechnik burch A3.A03 1. Der Zimmermann/Holzbaufachmann / Die Zimmerin/Holzbaufachfrau...3 Nicht zuschauen die Zukunft mitgestalten!...3 Wissen ist Macht - Bildung heisst überleben!...3 «... und das ist sein Stolz, dort gibt

Mehr

S e n a t I. begangenen Finanzvergehens,

S e n a t I. begangenen Finanzvergehens, Finanzamt Linz Bahnhofplatz 7 4020 Linz Sachbearter AR Gottfried Haas Telefon 0732/6998-528378 Fax 0732/6998-59288081 e-mail: Gottfried.Haas@bmf.gv.at DVR 0009466 Geschäftsverteilungsplan für die gem.

Mehr

Adressliste Praktikumsplätze Oktober 2012

Adressliste Praktikumsplätze Oktober 2012 Name Adresse Aku Herb. Tuina Ernährung Arnold Sarah Prais: Grüngasse 18, 8004 Zürich Tel: 079 522 66 49 info@saraharnold.ch Barmet Pascale Prais: Russenweg 7, 8008 Zürich Tel: 043 444 06 06 info@prais-barmet.ch

Mehr

STANDORTE PARTNERAGENTUREN AUF EINEN BLICK PAX FÜR SIE IM EINSATZ

STANDORTE PARTNERAGENTUREN AUF EINEN BLICK PAX FÜR SIE IM EINSATZ STANDORTE PARTNERAGENTUREN AUF EINEN BLICK PAX FÜR SIE IM EINSATZ MIT EINEM KLICK PAX IN IHRER REGION Pax ist für Sie im Einsatz. Mit einem Klick auf den Namen Ihrer Region gelangen Sie direkt zu den Kontaktdaten

Mehr

Adressliste Praktikumsplätze November 2012. Name Adresse Aku Herb. Tuina Ernährung TAO CHI Praxis Christine Dam

Adressliste Praktikumsplätze November 2012. Name Adresse Aku Herb. Tuina Ernährung TAO CHI Praxis Christine Dam Name Adresse Aku Herb. Tuina Ernährung TAO CHI Prais Christine Dam Prais: Baslerstrasse 71, 8048 Zürich Tel: 079 688 29 30 www.taochi.ch, www.tcm-dam.ch christine@tcm-dam.ch Arnold Sarah Barmet Pascale

Mehr

Die Hochzeiten. Das Hotel mit den romantischen Hochzeitsplätzen. alpina

Die Hochzeiten. Das Hotel mit den romantischen Hochzeitsplätzen. alpina alpina Die Hochzeiten Das Hotel mit den romantischen Hochzeitsplätzen Am magischen Ort, wo Ihnen der Vierwaldstättersee zu Füssen liegt und die Rigi den Rücken stärkt, lässt es sich verlieben: Liebe besteht

Mehr

Mitgliederverzeichnis 2009

Mitgliederverzeichnis 2009 Mitgliederverzeichnis 2009 Sektion Nordwestschweiz Das Netzwerk des Baugewerbes www.prorenova.ch www.publicimmo.ch Organe der Sektion Sektionpräsidentin Sektionsekretariat Frau Susanne Rykart ProRenova

Mehr

Bezirksverband Wachtendonk Im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften

Bezirksverband Wachtendonk Im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften Liebe Schießmeister/in Ich möchte euch die Ergebnisse des Pokalschießens, der RWK und der Bez.-Meisterschaft bekannt geben. Beim Pokalschießen am 22.10.2014 wurden Pokalsieger: Schüler aufgelegt: Vereinigte

Mehr

Organigramm der KEPLER-FONDS KAG

Organigramm der KEPLER-FONDS KAG Organigramm der KEPLER-FONDS KAG Stand per 29.04.2014 Dir. Andreas Lassner-Klein Dir. Dr. Robert Gr ndlinger, MBA Assistenz: Tanja Merkinger Portfoliomanagement Prok. Mag. Uli Kr mer, CPM (Leiter) Prok.

Mehr

98 Stimmberechtigte, gemäss Stimmrechtsausweis Präsident Thomas Gisler

98 Stimmberechtigte, gemäss Stimmrechtsausweis Präsident Thomas Gisler Katholische Kirchgemeinde Kreuzlingen-Emmishofen Protokoll Im Anhang: Schreiben des Bischofs 2. ordentliche Kirchgemeindeversammlung 2011 Budget 2012 Mittwoch, 30.11.2011, 20.00 Uhr, Ulrichshaus Eingeladen

Mehr

_ TCM-BTS-Zertifikat. acusanvet@hotmail.com. Tierarten: Kleintiere Therapieform: Akupunktur, chinesische Phytotherapie

_ TCM-BTS-Zertifikat. acusanvet@hotmail.com. Tierarten: Kleintiere Therapieform: Akupunktur, chinesische Phytotherapie Stand 15.6.2015, Seite 1/6 AARGAU _ Pastor Liliana Rain 15, 5000 Aarau (AG) T: N: 076 346 75 52 ACUSANVET acusanvet@hotmail.com Tierarten: Kleintiere Therapieform: Akupunktur, chinesische Phytotherapie

Mehr

Beat Giauque, Präsident Regionalkonferenz Bern-Mittelland. Lisa Stalder, Der Bund

Beat Giauque, Präsident Regionalkonferenz Bern-Mittelland. Lisa Stalder, Der Bund Holzikofenweg 22 Postfach 8623 3001 Bern Beschlüsse Telefon +41 (0)31 370 40 70 Fax +41 (0)31 370 40 79 info@bernmittelland.ch www.bernmittelland.ch 3. Regionalversammlung Donnerstag, 1. Juli 2010, 14.30-16.45

Mehr

Qualitätsrelevante Dokumente Organigramm (QD 5.01) Präsidium. Landesgeschäftsführung. Jugendrotkreuz/ Freiwilligendienste

Qualitätsrelevante Dokumente Organigramm (QD 5.01) Präsidium. Landesgeschäftsführung. Jugendrotkreuz/ Freiwilligendienste Controlling Qualitätsmanagement Revision Präsidium Landesgeschäftsführung Datenschutzbeauftragter* Sicherheitsbeauftragter Beschwerdestelle nach AGG * extern mit Koordination durch Controlling Rettungsdienst/

Mehr

VASK Schweiz Suisse Svizzera Svizra

VASK Schweiz Suisse Svizzera Svizra VASK Schweiz Suisse Svizzera Svizra Schweizerischer Dachverband der kantonalen und regionalen VASK Vereinigungen der Angehörigen von Schizophrenie- und Psychisch-Kranken Postfach 747-6015 Reussbühl Tel

Mehr

Aktuelle Führungsfragen in Unternehmen und Non-Profit-Organisationen

Aktuelle Führungsfragen in Unternehmen und Non-Profit-Organisationen Zentrum für Religionsverfassungsrecht Vorlesungsreihe Aktuelle Führungsfragen in Unternehmen und Non-Profit-Organisationen Bild: Kloster Mariastein Frühjahrssemester 2013 Universität Luzern, Frohburgstrasse

Mehr

Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1

Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1 Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1 1 525 SV Tell Urexweiler 1149 Ringen 320 Gindorf, Stephan 376 321 Schreiner, Philipp 390 322 Zimmer, André 383 2 302 SV Tell 1929 Fürth 1140

Mehr

Ihre Ansprechpartner Durchwahl Tel. Durchwahl Fax E-Mail Christoph Weß Kaufmännischer Direktor

Ihre Ansprechpartner Durchwahl Tel. Durchwahl Fax E-Mail Christoph Weß Kaufmännischer Direktor / Gelderland-Klinik Betriebsleitung / Abteilungsleitungen Betriebsleitung Christoph Weß Kaufmännischer Direktor 1000 c.wess@clemens-hospital.de Heike Günther 1002/1004 3000 verwaltung@clemens-hospital.de

Mehr

Geschäftsverteilungsplan. der Stadtverwaltung Kaufbeuren. (Stand: 01.07.2014)

Geschäftsverteilungsplan. der Stadtverwaltung Kaufbeuren. (Stand: 01.07.2014) Geschäftsverteilungsplan der Stadtverwaltung Kaufbeuren (Stand: 01.07.2014) - 1 - Verwaltungsleitung Oberbürgermeister: Stellvertreter 2. Bürgermeister: Weiterer Stellvertreter 3. Bürgermeister: Herr Stefan

Mehr

DFA Uster Jahresbericht 2013

DFA Uster Jahresbericht 2013 1 Tätigkeit Unser Jahresbericht vermittelt Ihnen wiederum einen kleinen Einblick in unsere Tätigkeit. Die Zahl der Beratungen und Sachhilfe bewegen sich ähnlich wie in den Jahren zuvor. Etwa 80% der KlientenInnen

Mehr

KursreferentInnen: Empfehlungen der BENEVOL-Stellen

KursreferentInnen: Empfehlungen der BENEVOL-Stellen Freiwillige Baviera, Valentina Praisgemeinschaft am 044 241 61 16 baviera@bavieraberatung.ch lic.iur, Dozentin Fachhochschule, Limmatquai, Organisationsberaterin SAAP Limmatquai 102, 8001 Zürich Dürst,

Mehr

Kontaktperson Brigitte Steimen (Vorstandsmitglied) Stiftung Bühl (IVG)

Kontaktperson Brigitte Steimen (Vorstandsmitglied) Stiftung Bühl (IVG) Fachgruppen von INSOS ZH Übersichtsliste Fach- und Erfa-Gruppen (Stand Oktober 2015) Fachgruppen Fachgruppen werden von INSOS Zürich direkt koordiniert und geleitet. Über die Arbeit der Fachgruppen wird

Mehr

Kindertageseinrichtungen im Landkreis Garmisch-Partenkirchen

Kindertageseinrichtungen im Landkreis Garmisch-Partenkirchen Kindertageseinrichtungen im Landkreis Garmisch-Partenkirchen Stand: Oktober 2014 Bad Bayersoien Kath. Kindergarten St. Georg Brandstatt 7 82435 Bad Bayersoien Träger: Caritas-Zentrum Garmisch-Partenkirchen

Mehr

SMM 2015 Nationalliga A

SMM 2015 Nationalliga A SMM 2015 Nationalliga A Schwarz-Weiss Bern I Echallens I (Aufsteiger) Genève I Luzern I Neuchâtel I Riehen I Winterthur I Zürich I Réti I Wollishofen (Aufsteiger) I SMM 2015 Nationalliga B Ostgruppe Bodan

Mehr

Informationen über den Reformierten Stadtverband

Informationen über den Reformierten Stadtverband Informationen über den Reformierten Stadtverband Adresse: Verband der stadtzürcherischen evangelisch-reformierten Kirchgemeinden Stauffacherstrasse 10 8004 Zürich Telefon: 043 322 15 30 Fax: 043 322 15

Mehr

NPM-Erfahrungen Sozialversicherungsgericht ZH. Übersicht

NPM-Erfahrungen Sozialversicherungsgericht ZH. Übersicht Übersicht Typische NPM-Merkmale Das Gericht in Kürze Ausgangslage 1998 Reorganisation per 1999 Mehrjahresplanung (KEF), Globalbudget, Jahresziele Controlling Personal, Information Perspektiven 1 Typische

Mehr

«Mehr Chancen für alle durch Lernen von den Besten.»

«Mehr Chancen für alle durch Lernen von den Besten.» «Mehr Chancen für alle durch Lernen von den Besten.» Bildung ist für unsere Zukunft entscheidend Jedes Kind zählt! Das Forum Bildung ist die einzige unabhängige Organisation, die sich ohne politische Scheuklappen

Mehr

it il t F ei s rg lle

it il t F ei s rg lle Weiterbildungsstelle Universität Freiburg Rue de Rome 6 1700 Freiburg P.P. 1701 Fribourg Eine Weiterbildung der Universität Freiburg 23. - 24. September 2010 8. Freiburger Sozialrechtstage Möglichkeiten

Mehr

Pfarrei Sarmenstorf, Uezwil, Oberniesenberg

Pfarrei Sarmenstorf, Uezwil, Oberniesenberg Pfarrei Sarmenstorf, Uezwil, Oberniesenberg Tel. 056 667 20 40 / www.pfarrei-sarmenstorf.ch Pfarradministrator: Varghese Eerecheril, eracheril@gmail.com Sekretariat: Silvana Gut, donnerstags 09-11 Uhr

Mehr

Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern

Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern Bundesland Kompetenzzentrum Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern Ansprechperson Adresse Telefonnummer E-Mail-Adresse Niederösterreich Amstetten Helmut Kern 3300 Amstetten, Hauptplatz

Mehr

SMM 2012 Nationalliga A. SMM 2012 Nationalliga B. Genève Luzern Mendrisio (Aufsteiger) Neuchâtel (Aufsteiger) Reichenstein

SMM 2012 Nationalliga A. SMM 2012 Nationalliga B. Genève Luzern Mendrisio (Aufsteiger) Neuchâtel (Aufsteiger) Reichenstein SMM 2012 Nationalliga A Genève Luzern Mendrisio (Aufsteiger) Neuchâtel (Aufsteiger) Reichenstein Riehen Winterthur Zürich Réti Wollishofen SMM 2012 Nationalliga B Ostgruppe Baden Bodan Engadin Bianco Nero

Mehr

HEFTI. HESS. MARTIGNONI.

HEFTI. HESS. MARTIGNONI. Aarau HEFTI. HESS. MARTIGNONI. HHM Lösungen für die Region Aarau Vom Standort Aarau aus wird das gesamte Leistungsspektrum der HHM angeboten. Dazu zählen im Kerngeschäft das klassische, das die Planung

Mehr

Robert Greuter Alcan Packaging Kreuzlingen AG

Robert Greuter Alcan Packaging Kreuzlingen AG Robert Greuter Alcan Packaging Kreuzlingen AG Andreas Mägli Alcon Grieshaber AG Jürg Bühlmann Amino AG Michael Messmer Amino AG Werner Straub Axima AG Valentino Tognali Berna Biotech AG Christian Bachofen

Mehr

Vossloh AG: Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Vossloh AG: Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung Nachricht vom 24.11.2011 17:41 Vossloh AG: Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung Vossloh AG 24.11.2011 17:41 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt

Mehr

Kontaktstellen der Kantone für die Erteilung von Betriebsnummern nach der Verordnung über den Verkehr mit Abfällen (VeVA)

Kontaktstellen der Kantone für die Erteilung von Betriebsnummern nach der Verordnung über den Verkehr mit Abfällen (VeVA) Kontaktstellen der Kantone für die Erteilung von Betriebsnummern nach der Verordnung über den Verkehr mit Abfällen (VeVA) Points de contact des cantons pour les demandes de numéros d identification selon

Mehr

DEUTSCHE HOCHSCHULMEISTERSCHAFTEN 2009 Rennrad (Straßen-Einer) Ausrichter: DSHS Köln 01. August 2009 Nürburgring Ergebnis Männer

DEUTSCHE HOCHSCHULMEISTERSCHAFTEN 2009 Rennrad (Straßen-Einer) Ausrichter: DSHS Köln 01. August 2009 Nürburgring Ergebnis Männer Ergebnis Männer 1 3031 Hench, Christoph WG Würzburg DHM 1 03:16:46.956 2 3039 Schweizer, Michael FHöV NRW Köln DHM 2 03:16:55.261 00:00:08 3 3043 Schmidmayr, Simon HS Rosenheim DHM 3 03:16:55.346 00:00:08

Mehr

Mitglieder sacam. Kanton Zürich

Mitglieder sacam. Kanton Zürich er sacam Dr. med. Gertraud Albers Eichstrasse 2 Tel. 044 932 61 00 / Fax 044 932 61 01 www.tcm-hausaerzte.ch Dr. med. Pierre-Ami Béguin Bremgartnerstr. 9 8953 Dietikon Tel. 044 741 22 95 / Fax 044 741

Mehr

Neue Frauenklinik. Ihre Ansprechpartner. Kompetenz, die lächelt.

Neue Frauenklinik. Ihre Ansprechpartner. Kompetenz, die lächelt. Neue Frauenklinik Ihre Ansprechpartner Kompetenz, die lächelt. Chefarzt Chefarztsekretariat: Tel. 041 205 35 02 Sprechstunde: Tel. 041 205 36 09 Prof. Dr. med. Andreas Günthert Facharzt Gynäkologie und

Mehr

Trotzdem deshalb denn

Trotzdem deshalb denn Ein Spiel für 3 bis 5 Schülerinnen und Schüler Dauer: ca. 30 Minuten Kopiervorlage zu deutsch.com 2, Lektion 23A, A4 bis A7 Hinweise für Lehrerinnen und Lehrer: Mit diesem Spiel üben die Schülerinnen und

Mehr

Informationsabend. Herzlich willkommen! Diploma of Advanced Studies (DAS) DAS Führung und Betriebswirtschaft

Informationsabend. Herzlich willkommen! Diploma of Advanced Studies (DAS) DAS Führung und Betriebswirtschaft Informationsabend Diploma of Advanced Studies (DAS) Führung und Betriebswirtschaft Das Angebot für (angehende) Führungskräfte Herzlich willkommen! Matthias Meyer, Studiengangleiter DAS Führung und Betriebswirtschaft

Mehr

Zusammensetzung Mitglieder / Ersatzmitglieder der Gesundheitsplattform

Zusammensetzung Mitglieder / Ersatzmitglieder der Gesundheitsplattform Zusammensetzung er / er der Gesundheitsplattform Stand 14. April 2014 er mit Stimmrecht Krankenanstaltenreferentin (Vorsitzende) /er Finanzreferentin /er der Landesregierung /er der Kärntner Landesregierung

Mehr

Bayerische Meisterschaften 2005 am 23./24. April in Selb

Bayerische Meisterschaften 2005 am 23./24. April in Selb in deutscher und englischer Kurzschrift, Texterfassung (Schnell- und Perfektionsschreiben), Textbearbeitung/Textgestaltung (Autorenkorrektur) und in der Kombinationswertung Ergebnisliste Schirmherren:

Mehr

BauchhypnosetherapeutInnen - Liste

BauchhypnosetherapeutInnen - Liste BauchhypnosetherapeutInnen - Liste Österreich-September 2014 Postleitzahl und Ort Name Abrechnung Telefon Email 1014 Wien Dr. Königswieser Veronika 01/3674570 Zehetweg 4/7 3100 St. Pölten Doz. Dr. Bankl

Mehr

Vorstand Brohltalbund Herrn Anrede Name Vorname Straße PLZ Ort Telefon Fax Handy E-Mail Dem Präses Herrn Lieber Schützenbruder Bollig Pfarrer Peter

Vorstand Brohltalbund Herrn Anrede Name Vorname Straße PLZ Ort Telefon Fax Handy E-Mail Dem Präses Herrn Lieber Schützenbruder Bollig Pfarrer Peter Vorstand Brohltalbund Herrn Anrede Name Vorname Straße PLZ Ort Telefon Fax Handy E-Mail Dem Präses Herrn Lieber Schützenbruder Bollig Pfarrer Peter Kirchstraße 28 56659 Burgbrohl 02636/2216 02636/3423

Mehr

Nachname Vorname Firma Ahrens Jörg Neuwerter GmbH. Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg. Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner

Nachname Vorname Firma Ahrens Jörg Neuwerter GmbH. Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg. Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner Ahrens Jörg Neuwerter GmbH Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner Baumann Ulf F. Die Ostholsteiner Block Carmen Aust Fashion Bobzin Stefan Schulz Eicken Gohr

Mehr

Stadt Luzern. Anlässlich der 30. Ratssitzung des Grossen Stadtrates vom 25. Mai 2012 wurden folgende Beschlüsse gefasst:

Stadt Luzern. Anlässlich der 30. Ratssitzung des Grossen Stadtrates vom 25. Mai 2012 wurden folgende Beschlüsse gefasst: Stadt Luzern Grosser Stadtrat E-Mail Print- und AV-Medien Stadt Luzern Grosser Stadtrat 30. Sitzung vom 24. Mai 2012 Ergebnisse Medienmitteilung Luzern, 25. Mai 2012 Anlässlich der 30. Ratssitzung des

Mehr

Aus Verben werden Nomen

Aus Verben werden Nomen Nach vom, zum, beim und das wird aus dem Tunwort ein Namenwort! Onkel Otto kann nicht lesen. Er musš daš Lesen lernen. Karin will tanzen. Sie muss daš Tanzen üben. Paula kann nicht gut zeichnen. Sie muss

Mehr

«DIE GENERALISTEN UND SPEZIALISTEN FÜR KOMPLEXE PROJEKTE VOM ENTWURF BIS ZUR SCHLÜSSELÜBERGABE.»

«DIE GENERALISTEN UND SPEZIALISTEN FÜR KOMPLEXE PROJEKTE VOM ENTWURF BIS ZUR SCHLÜSSELÜBERGABE.» Profil «DIE GENERALISTEN UND SPEZIALISTEN FÜR KOMPLEXE PROJEKTE VOM ENTWURF BIS ZUR SCHLÜSSELÜBERGABE.» ARCHITEKTEN UND GENERALPLANER. SEIT 1922. PROJEKTMANAGEMENT Wir planen, überwachen und steuern den

Mehr

Programmübersicht, Stand: 04.07.2013

Programmübersicht, Stand: 04.07.2013 Programmübersicht, Stand: 04.07.2013 Freitag, 26.07.2013 bis 16.00 Uhr Individuelle Anreise nach Bozen Hotel Magdalenerhof Rentscher Straße 48 / A Via Rencio 39100 Bozen - Bolzano Tel.: +39 0471 97 82

Mehr

Synodalbeschluss über die Umsetzung des Pastoralen Orientierungsrahmens Luzern, Erster Teil

Synodalbeschluss über die Umsetzung des Pastoralen Orientierungsrahmens Luzern, Erster Teil III / Nr. 85a Synodalbeschluss über die Umsetzung des Pastoralen Orientierungsrahmens Luzern, Erster Teil vom 3. November 1999 Die Synode der römisch-katholischen Landeskirche des Kantons Luzern, gestützt

Mehr

Besonders begrüsste der Präsident die beiden Ehrenpräsidenten mit Gattin. Im weiteren gab er die Appelliste bekannt:

Besonders begrüsste der Präsident die beiden Ehrenpräsidenten mit Gattin. Im weiteren gab er die Appelliste bekannt: Präsident: Aktuar: Roger Brossard Albert Weiss 1. Begrüssung Der Präsident Roger Brossard begrüsste um 10.00 Uhr die anwesenden Mitglieder zur 100. Generalversammlung. Der Männerchor Wangen a./aare eröffnete

Mehr

Programm der Demokratiekonferenz

Programm der Demokratiekonferenz Programm der Demokratiekonferenz Gegenseitige Blicke über die Grenze: Bürgerbeteiligung und direkte Demokratie in Deutschland und der Schweiz 21./22. Juni 2012, Aarau, Grossratssaal Organisiert von der

Mehr

Landesamt für Gesundheit und Soziales 3

Landesamt für Gesundheit und Soziales 3 Landesamt für Gesundheit und Soziales 3 Ethik-Kommission des Landes Berlin Stand: 20.08.2012 er und Stellvertreter Ausschuss 1 Facharzt/in PD Dr. med. K. Chirurgie/ (* Thomas Moesta Chefarzt einer chirurgischen

Mehr

Behandlungsfehler/Haftpflichtfälle beim Trauma des Bewegungsapparates

Behandlungsfehler/Haftpflichtfälle beim Trauma des Bewegungsapparates Foto: Christoph Engler Behandlungsfehler/Haftpflichtfälle beim Trauma des Bewegungsapparates Einladung zum interdisziplinären Fachsymposium Suva/SGTV Donnerstag, 30. Juni 2011, Zentrum Paul Klee, Bern

Mehr

STANDORTE PARTNERAGENTUREN AUF EINEN BLICK PAX FÜR SIE IM EINSATZ

STANDORTE PARTNERAGENTUREN AUF EINEN BLICK PAX FÜR SIE IM EINSATZ STANDORTE PARTNERAGENTUREN AUF EINEN BLICK PAX FÜR SIE IM EINSATZ MIT EINEM KLICK PAX IN IHRER REGION Pax ist für Sie im Einsatz. Mit einem Klick auf den Namen Ihrer Region gelangen Sie direkt zu den Kontaktdaten

Mehr

MEDIENINFORMATIONEN LEBENSLÄUFE DER LEITUNGSORGANE PAX HOLDING UND PAX, SCHWEIZERISCHE LEBENSVERSICHERUNGS-GESELLSCHAFT AG

MEDIENINFORMATIONEN LEBENSLÄUFE DER LEITUNGSORGANE PAX HOLDING UND PAX, SCHWEIZERISCHE LEBENSVERSICHERUNGS-GESELLSCHAFT AG MEDIENINFORMATIONEN LEBENSLÄUFE DER LEITUNGSORGANE PAX HOLDING UND PAX, SCHWEIZERISCHE LEBENSVERSICHERUNGS-GESELLSCHAFT AG LEBENSLÄUFE DER LEITUNGSORGANE VERWALTUNGSRAT UND GESCHÄFTSLEITUNG Verwaltungsrat

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT Einladung 1 91,5 mm Breite / 70 mm Höhe Stader Tageblatt 153,27 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 116,62 Altländer Tageblatt 213, Zu unserer am Sonnabend, dem 21. September

Mehr

Mittelfranken BTV-Portal 2015

Mittelfranken BTV-Portal 2015 SV Denkendorf (06063) Hauptstr. 64 /alter Sportplatz, 85095 Denkendorf Neugebauer, Franziska, Dörndorfer Str. 16, 85095 Denkendorf T 08466 1464 Rupprecht, Udo, Krummwiesen 26, 85095 Denkendorf udo@rupprecht-saegetechnik.de

Mehr

AREA SALES MANAGER. Ihr erster Ansprechpartner für Ihr Anliegen

AREA SALES MANAGER. Ihr erster Ansprechpartner für Ihr Anliegen WAGO verbindet AREA SALES MANAGER Ihr erster Ansprechpartner für Ihr Anliegen 6 3 5 Wir s sind für die Kunden in unserem zugeteilten Gebiet zuständig. Als erster Ansprechpartner widmen wir uns ganz Ihrem

Mehr

Musik & Liturgie Aus- und Weiterbildungsangebote in der Deutschschweiz

Musik & Liturgie Aus- und Weiterbildungsangebote in der Deutschschweiz Lust auf Bildung? Musik & Liturgie Aus- und Weiterbildungsangebote in der Deutschschweiz Hier finden Sie einen Überblick über die liturgischen Bildungsmöglichkeiten im Bereich Kirchenmusik in der Deutschschweiz.

Mehr

Die Organisation (Stand: 12/2011)

Die Organisation (Stand: 12/2011) Die Organisation (Stand: 12/2011) 79 80 Die Organisation Das AMS Österreich ist als Dienstleistungsunternehmen öffentlichen Rechts in eine Bundes-, neun Landes- und 100 Regionalorganisationen gegliedert:

Mehr

Selbst- und Fremdbestimmung am Lebensende Wer entscheidet über das Sterben?

Selbst- und Fremdbestimmung am Lebensende Wer entscheidet über das Sterben? Rechtswissenschaftliche Fakultät Weiterbildung Recht TAGUNG Selbst- und Fremdbestimmung am Lebensende Wer entscheidet über das Sterben? Rechtliche und interdisziplinäre Perspektiven DONNERSTAG, 24. SEPTEMBER

Mehr

ZUG. Rang 1. Zug ist auch dieses Jahr top vor allem dank den tiefen Steuern und dem guten Arbeitsmarkt. städte

ZUG. Rang 1. Zug ist auch dieses Jahr top vor allem dank den tiefen Steuern und dem guten Arbeitsmarkt. städte ZUG Rang 1. Zug ist auch dieses Jahr top vor allem dank den tiefen Steuern und dem guten Arbeitsmarkt. die besten städte Wo gibt es die attraktivsten Jobs, den grössten Wohlstand, die höchste Dynamik und

Mehr

Fachgruppe(n): Stand: 20.11.2012. Beratung und Unterstützung B&U. Arbeitgeberadresse CH. Kanton BE

Fachgruppe(n): Stand: 20.11.2012. Beratung und Unterstützung B&U. Arbeitgeberadresse CH. Kanton BE Stand: 20.11.2012 Fachgruppe(n): Beratung und Unterstützung B&U Arbeitgeberadresse Kanton BE Frau Bettina Aschilier Tel 031/910 25 16 b.aschilier@blindenschule.ch, Leitung Frau Margaretha Glauser Tel 031/910

Mehr

Geschäftsbericht 2013 Rendita Freizügigkeitsstiftung

Geschäftsbericht 2013 Rendita Freizügigkeitsstiftung Geschäftsbericht 2013 Rendita Freizügigkeitsstiftung RENDITA Freizügigkeitsstiftung RENDITA Fondation de libre passage RENDITA Fondazione di libero passaggio Postfach 4701 Telefon +41 (0)844 000 702 8401

Mehr

Future.Talk 5 / 2014. Altersvorsorge im internationalen Vergleich: Wo steht die Schweiz? Mittwoch, 27. August 2014, 13:30 18:30 Uhr, Kursaal Bern

Future.Talk 5 / 2014. Altersvorsorge im internationalen Vergleich: Wo steht die Schweiz? Mittwoch, 27. August 2014, 13:30 18:30 Uhr, Kursaal Bern Future.Talk 5 / 2014 Mittwoch, 27. August 2014, 13:30 18:30 Uhr, Kursaal Bern I.VW-HSG in Kooperation mit dem World Demographic & Aging Forum Future.Talk 5 / 2014: Hintergrund und Ziel Praktisch alle Industrienationen

Mehr

1. Zuknftskongress des DStGB

1. Zuknftskongress des DStGB Albrecht, Jörg Stadtverwaltung Ludwigsburg, Technische Dienste Battenfeld, Jens ESO Offenbacher Diestleistungsgesellschaft mbh, Leiter Straßenreinigung Bleser, Ralf Betriebshof Bad Homburg, Betriebsleiter

Mehr

Erfolgsfaktor Fachkräfte Moderne Konzepte des Personalmanagements in der MEM-Industrie

Erfolgsfaktor Fachkräfte Moderne Konzepte des Personalmanagements in der MEM-Industrie 13. SWISSMEM SYMPOSIUM Donnerstag, 27. August 2015 9.30-17.00 Uhr, Lake Side Zürich Erfolgsfaktor Fachkräfte Moderne Konzepte des Personalmanagements in der MEM-Industrie www.swissmem.ch/symposium Qualifizierte

Mehr

www.smartcity-schweiz.ch www.energiestadt.ch «Smart Cities Projekte, Werkzeuge und Strategien für die Zukunft» Mittwoch, 3. Dezember 2014, Basel

www.smartcity-schweiz.ch www.energiestadt.ch «Smart Cities Projekte, Werkzeuge und Strategien für die Zukunft» Mittwoch, 3. Dezember 2014, Basel www.smartcity-schweiz.ch www.energiestadt.ch «Smart Cities Projekte, Werkzeuge und Strategien für die Zukunft» Mittwoch, 3. Dezember 2014, Basel «Smart City Energiestädte auf dem Weg zu einer ressourcen-effizienten

Mehr

Buchwiesen Telefon 044 306 41 59 Fax 044 306 41 98 Email edgar.stierli@schulen.zuerich.ch

Buchwiesen Telefon 044 306 41 59 Fax 044 306 41 98 Email edgar.stierli@schulen.zuerich.ch Buchwiesen-Info 13/2 Liebe Eltern Mit diesem Quartalsbrief geben wir Ihnen einige Informationen zum letzten Schulquartal 2012/13 und zum neuen Schuljahr 2013/14 weiter. Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern

Mehr

KKK - Jahresrückblick 2012

KKK - Jahresrückblick 2012 Herzlich Willkommen KKK - Jahresrückblick 2012 Motto 2012 Wir kochen Regional! Unter Mithilfe unserer Mitglieder, Unterstützer und Sponsoren konnten tolle Veranstaltungen verwirklicht werden. Gast 12 Klagenfurt

Mehr

Bestenliste Vorspiel SSL Berlin Langbahn ab 2004

Bestenliste Vorspiel SSL Berlin Langbahn ab 2004 weiblich... 2 50m Schmetterling... 2 100m Schmetterling... 2 200m Schmetterling... 2 50m Rücken... 2 100m Rücken... 2 200m Rücken... 2 50m Brust... 2 100m Brust... 3 200m Brust... 3 50m Freistil... 3 100m

Mehr

DACHTECH. TECH GmbH. Referenz- Objekte SPENGLERARBEITEN FLACHDACH DACHAB ABDICHTUNGEN BLITZSCHUTZANLAGEN DACHSERVICE

DACHTECH. TECH GmbH. Referenz- Objekte SPENGLERARBEITEN FLACHDACH DACHAB ABDICHTUNGEN BLITZSCHUTZANLAGEN DACHSERVICE DACHTECH TECH GmbH SPENGLERARBEITEN FLACHDACH DACHAB ABDICHTUNGEN BLITZSCHUTZANLAGEN DACHSERVICE Referenz- Objekte Objekt: Franz AG, Badenerstrasse 333, Zürich Bauherr: Karmon AG Planung und Ausführung

Mehr

Kleine Geschichte der S-Bahn Zürich

Kleine Geschichte der S-Bahn Zürich Kleine Geschichte der S-Bahn Zürich Stand Dezember 2010 S BAHN ZÜRICH 1 Kleine Geschichte der S Bahn Zürich 1967 Doppelspur Stäfa Uerikon Doppelspur Erlenbach Herrliberg Feldmeilen 1968 Doppelspur Küsnacht

Mehr

Symposium Tumorzentrum 13.Dezember 2012. Sarkomzentrum: Interdisziplinäre Qualität mit Zukunft. Prof. Bruno Fuchs

Symposium Tumorzentrum 13.Dezember 2012. Sarkomzentrum: Interdisziplinäre Qualität mit Zukunft. Prof. Bruno Fuchs Symposium Tumorzentrum 13.Dezember 2012 Sarkomzentrum: Interdisziplinäre Qualität mit Zukunft Prof. Bruno Fuchs Historie 2005 Gründung des Labors für MSK (Tumor-)Forschung 2007 Gründung des Sarkomboardes

Mehr

Gemeinde - Mitteilungen - Hl. Kreuz, Waren - Maria Königin des Friedens, Röbel - Hl. Familie, Malchow

Gemeinde - Mitteilungen - Hl. Kreuz, Waren - Maria Königin des Friedens, Röbel - Hl. Familie, Malchow Gemeinde - Mitteilungen - Hl. Kreuz, Waren - Maria Königin des Friedens, Röbel - Hl. Familie, Malchow 15.August - 30. September 2015 PASTORALER RAUM NEUSTRELITZ WAREN MARIA, HILFE DER CHRISTEN & HEILIG

Mehr

gynäkologie und gynäkologische onkologie

gynäkologie und gynäkologische onkologie gynäkologie und gynäkologische onkologie Prof. Dr. med. Ossi R. Köchli Gynäkologie & Geburtshilfe & Gynäkologische Onkologie FMH Rämistrasse 35-8001 Zürich Telefon: +41 44 252 65 85 Fax: +41 44 252 65

Mehr

Concret AG Effingerstrasse 25 3008 Bern. www.concret-ag.ch info@concret-ag.ch. Tel. (+41) 031 302 86 86 Fax (+41) 031 302 86 89.

Concret AG Effingerstrasse 25 3008 Bern. www.concret-ag.ch info@concret-ag.ch. Tel. (+41) 031 302 86 86 Fax (+41) 031 302 86 89. Jahresbericht 2013 INHALTSVERZEICHNIS EDITORIAL... 3 BERICHT... 4 Kunden... 4 Marketing / Kundenbetreuung... 5 Audit der Schweizerischen Akkreditierungsstelle... 5 Geschäftsstelle / Personal... 5 GREMIEN

Mehr

e d 0 F e R t F e 6 ei s rg lle

e d 0 F e R t F e 6 ei s rg lle Weiterbildungsstelle Universität Freiburg Rue de Rome 6 1700 Freiburg P.P. 1701 Fribourg Weiterbildung der Universität Freiburg 7. Freiburger Sozialrechtstage Was darf dem erkrankten oder verunfallten

Mehr

Gesundheit/Pflege. Infostelle für Altersfragen 041 854 02 82 Bezirk Küssnacht. info@alter-kuessnacht.ch. Mo+Mi 10.00-12.00 Uhr Di+Do 14.00-16.

Gesundheit/Pflege. Infostelle für Altersfragen 041 854 02 82 Bezirk Küssnacht. info@alter-kuessnacht.ch. Mo+Mi 10.00-12.00 Uhr Di+Do 14.00-16. 20 Infostelle für Altersfragen 041 854 02 82 Bezirk Küssnacht info@alter-kuessnacht.ch Seemattweg 6, 6403 Küssnacht www.alter-kuessnacht.ch Mo+Mi 10.00-12.00 Uhr Di+Do 14.00-16.00 Uhr Fachstelle für Gesellschaftsfragen

Mehr

Walter Braun Die (Psycho-)Logik des Entscheidens. Verlag Hans Huber Wirtschaftspsychologie in Anwendung

Walter Braun Die (Psycho-)Logik des Entscheidens. Verlag Hans Huber Wirtschaftspsychologie in Anwendung Datentypen 1 Walter Braun Die (Psycho-)Logik des Entscheidens Verlag Hans Huber Wirtschaftspsychologie in Anwendung Wissenschaftlicher Beirat: Prof. Dr. Dieter Frey, München Prof. Dr. Lutz Jäncke, Zürich

Mehr

Netzwerkpartner Übergangsoptimierung Bremen-Nord

Netzwerkpartner Übergangsoptimierung Bremen-Nord :ehrensache Agentur für freiwilliges Engagement der Stadt Oldenburg Kulturzentrum PFL Peterstraße 3 26121 Oldenburg Ansprechpartner: Monika Engelmann-Bölts Telefon: 0441 235-2311 E-Mail: ehrensache@stadt-oldenburg.de

Mehr