Kammermusik-Katalog. Ein Verzeichnis von seit 1841 veröffentlichten Kammermusikwerken. zusammengestellt von. Prof. Dr.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kammermusik-Katalog. Ein Verzeichnis von seit 1841 veröffentlichten Kammermusikwerken. zusammengestellt von. Prof. Dr."

Transkript

1 Kammermusik-Katalog Ein Verzeichnis von seit 1841 veröffentlichten Kammermusikwerken zusammengestellt von Prof. Dr. Wilhelm Altmann Direktor der Musikabteilung (Deutschen Musiksammlung), der Preuß. Staatsbibliothek in Berlin a. D Sechste bis August 1944 ergänzte Auflage V e r l a g v o n F r i e d r i c h H o f m e i s t e r / L e i p z i g 1945

2 Inhaltsverzeichnis ' -. Seite Widmung..._ s III Vorwort zur ersten Auflage (1910) X Aus dem Vorwort zur vierten Auflage (1931) "XI Aus dem Vorwort zum Nachtrag der vierten Auflage (1936) XI Vorwort zur fünften und sechsten Auflage (1942).. ^.. r XII t Inhalt der sechsten Auflage des Kammermusik-Katalogs I. Kammermusikwerke für Streich- und Blasinstrumente 1. Dezette, Nonette, Oktette, Septette für Streichinstrumente ; Dezette, Nonette, Oktette; Septette für Streich- und Blasinstrumente Dezette, Nonette,Oktette, Septette für Blasinstrumente : Sextette für Streichinstrumente 6 5. Sextette für Streich- und Blasinstrumente 8 6. Sextetee für Blasinstrumente 8, 7. Quintette für Streichinstrumente' i a) für 2 Violinen, 2 Bratschen und Violoncell 9 i b) für 2 Violinen, Bratsche und 2 Violoncelle 12 c) für 2. Violinen, Bratsche, Violoncell und Kontrabass 14 d) für Violine, 2 Bratschen und 2 Violoncelle 16 e) für 3 Violinen, Bratsche und Violoncell 16 f) für 4 Violoncelle und Kontrabass, 16 A) für Mandoline, 2 Violinen, Bratsche und Violoncell Quintette für Streich- und Blasinstrumente. ' a) für Flöte, 2 Violinen, Bratsche (bzw. 1 V., 2 Br. od. 3 V.) und Violoncell 17 b) für Klarinette, 2 Violinen, Bratsche und Violoncell '. i7 c) in anderer Besetzung als bei a und b...- j Quintette für Blasinstrumente Quartette für Streichinstrumente a) für 2 Violinen, Bratsche und Violoncell 21 b) Quartette für Violine, Bratsche und 2 Violoncelle 62 c) Quartette für Violine, Bratsche, Violoncell und Kontrabass 62 d) Quartette für 3 Violinen -und Bratsche 62 e) Quartette für 3 Violinen und Violoncell 62 ' f) Quartette für 4 Violinen 63 g) Quartette für 4 Bratschen. 64 h) Quartette für 3 Bratschen und Violoncell 64. i) Quartette für 4 Violoncelle.,. 64 < k) Quartette für 4 Kontrabässe 65 II. Quartette für Streich- und Blasinstrumente,\ : ' 'Quartette für Blasinstrumente a)- für verschiedene Blasinstrumente." 67 b) Quartette für 4- Flöten 68 c) Quartette für 4 Klarinetten ; 69

3 VI. ' Inhalt, ' -,... ' Seite ' d) Quartette für 4 Saxophone 69 e) Quartette für 4 Fagotte 69, f) Quartette für 4 Hörner.. 69 g) Quartette für 4 Posaunen : Trios für Streichinstrumente a) für Violine, Bratsche und Violoncell bzw. Kontrabaß 70 b) Trios für 2 Violinen und Bratsche.V 75 c) Trios für 2 Violinen und Violoncell (Viola da gamba) 76 - d) Trios für 3 Violinen ^ :.., '. 79 e) Trios für 3 Violoncelle (Gamben) \ 81 f) Trios für bisher nicht berücksichtigte Kombinationen Trios für Streich- und Blasinstrumente : ' Trios für Blasinstrumente.. ' a) für verschiedene.'. 83 b) Trios für 3 Flöten... i...'..; 85 c) Trios für 3 Oboen.'. ' 86 d) Trios für 3 Klarinetten'..< " '. e) Trios für 3 Fagotte 86 f) Trios für 3 Hörner 87 g) Trios für 3 Trompeten (Cornets) '. 87 h) Trios für 3 Posaunen...-..".' Duos für Streichinstrumente. a) für 2 Violinen..'.. '. '. ' 87 b) Duos für Violine und Bratsche 100 c) Duos für Violine und Violoncell.*..'. 101 i d) Duos für Violine und Kontrabass 103 e) - Duos für 2 Bratschen ; : 103 f) Duos für Bratsche (Via d'am.) und Violoncell (Via da gamba, KB.) g) Duos für 2 Violoncelle bzw." Violoncell und Kontrabass '. 104 h) Duos für 2 Kontrabässe ; Duos für 1 Streich- und 1 Blasinstrument Duos für Blasinstrumente a) für verschiedene.' 107 b) Duos für 2 Flöten ; :...' 107 c) Duos für 2 Oboen d) Duos für 2 Klarinetten 111 e) Duos für 2 Saxophone..' 112 f) Duos für 2 Fagotte 112 g) Duos für 2-Hörner 112 k h) Duos für 2 Trompeten (Cornets ä piston), 113 i) Duos für 2 Posaunen ' 113 Anhang zu I: Sonaten und Suiten für.ein Streich- oder Blasinstrument allein a) für Violine allein.' 113 b) für Bratsche allein." 116 < c) für Violoncell allein.."...', 116 d) für Kontrabaß allein 117

4 Inhalt.VII '. Seite e) für Flöte allein..\.'...'..< 117 f) für Klarinette allein :.118 g) für Saxophon allein 118 h) für Posaune allein. 118 i II. Kammermusikwerke mit Klavier 19. Sextette, Septette usw. für"streich-, Blasinstrumente und Klavier...' Klavierquintette '. ~ a) für Klavier, 2 Violinen, Bratsche und Violoncell b)'-quintette für Klavier, Violine, 2 Bratschen und Violoncell 129 c) Quintette für Klavier, Violine, Bratsche und 2 Violoncelle 129 d) Quintette für Klavier, Violine, Brats'che, Violoncell und Kontrabass e) Quintette für Klavier, 2 Violinen, Violoncell und Kontrabass 130 f) Quintett für Klavier, 2 Violinen- und 2 Violoncelle'. i 130 g) Quintette für Klavier, 3 Violinen und Violoncell ". : 130 h). Quintette für Klavier und 1 4 Violinen :..., 130 i) Quintette für Klavier, Streiqh- und Blasinstrumente ". 130, k) Quintette für Klavier und 4 Blsainstrumente Klavierquartette. ' a) für Klavier, Violine, Bratsche und Violoncell 132. b) Quartette für Klavier, 2 Violinen und Violoncell 138 c) Quartette für Klavier, 2 Violinen und Bratsche 142 d) Quartette für Klavier und 3 Violinen 143 e) Quartett für Klavier,. 2 Bratschen und Violoncell 143 f) Quartett für 3 Violoncello mit Klavier. (.' g) Quartette für Klavier, Streich- und Blasinstrumente."v 143 h) Quartette für Klavier und Blasinstrumente...: i) Quartette für.klavier zu 4 Händen und 2 andere Instrumente..." 146 > k) Quartette für 2 Klaviere zu 8 Händen Klaviertrios - / -,.. a) für Klavier, Violine und Violoncell : 148 b) Trios, für Klavier, Violine und Bratsche ' c) Sonaten (Trios) für Klavier (Original) und 2 Violinen..." 177 d) Sonaten (Trios) für 2 Violinen mit für Klavier ausgesetztem bez. Bass. 179 e) Trios für Klavier, Bratsche und Violoncell 182 f) Trios für Klavier und 2 Violoncelle._ ' 182 g) Trios für Klavier, 1 Streich- und 1 Blas- oder Schlaginstrument \ h) Trios für -Klavier und 2 Blasinstrumente Duos für Klavier und 1 Streichinstrument a) Sonaten, Suiten und Variationen für Klavier (Original) und. Violine b) Sonaten für Violine mit für Klavier ausgesetztem beziffertem Bass. 214 c) Sonaten, für Klavier und.bratsche (bzw. Viole d'amour), 226 d) Sonaten für Klavier (Original) und Violoncell (Viola da gamba).../. 231 e) Sonaten für Violoncell (Gambe) mit für Klavier ausgesetztem, beziffer-. tem Bass '. -.'...' ' f) Sonaten für Klavier und Kontrabass..: Duos für Klavier und 1 Blasinstrument. a).für Klavier und Flöte 271. b)- Sonaten für Klavier und Oboe 278 c). Sonaten für Klavier und Englisch Hörn...: " d) Sonaten für Klavier und, Klarinette.: '. 280

5 VIII Inhalt / Seite e) Sonaten für Klavier und Saxophon 282 f) Sonaten für Klavier und Fagott.' ; 283 g) Sonaten für Klavier und Hörn 283 h) Sonaten für Klavier und Posaune 284 i) Sonaten für Klavier und Cornet ä Pistons (Trompete) k) Duos für Klavier und Harmonium..: Für 2 Klaviere zu 4 Händen a) Sonaten, Variationen u. a. (Originale) ;. 285 b) Bearbeitungen von KammermusiKwerken für 2 Klaviere zu 4 Händen Für 1 Klavier zu 4 ( Händen a) Sonaten, Variationen usw. (Originale) 295 b) Kammermusikwerke für 1 Klavier zu 4 Händen bearbeitet 308 III. Für Harfe und andere Instrumente 27. a) Sonaten für Harfe und Violine '. 319 b) für Harfe und Bratsche, bzw. Viole d'amour 'i.\ : 319 c) für Harfe und Violoncell : d) für Harfe und Flöte 319 e) für Harfe und Klarinette..' 319 f) für Harfe und Klavier 319 g) für Harfe und mindestens 2 andere Instrumente 320 IV. Für Gitarre (Laute) und andere Instrumente 28. Quintette. ' Quartette a) für 4 Gitarren 323 b) für Gitarre und Streich- bzw. Blasinstrumente Trios ' a) für 3 Gitarren.323 b) für Gitarre und^streich- bzw. Blasinstrumente Duos, a) für 2 Gitarren '. 324 b) für Flöte und Gitarre.325 c) für Klarinette und Gitarre 325 d) für Klavier und Gitarre 325 e) für Oboe und Gitarre 325 f) für Violine und Gitarre 325 V. Für Gesang, ' 32. für 1 Stimme mit Blas- oder Streichinstrument v für 1 Stimme mit 2 Streich- oder Blasinstrumenten für 1 Stimme mit 1 Streich- oder Blasinstrument und Klavier a) für 1 Stimme mit Violine und Klavier 328 b) für 1 Stimme mit Bratsche und Klavier 330 ba) für 1 Stimme mit Viola d'amore und Klavier 331

6 Inhalt IX c) für 1 Stimme mit Violoncell (Gambe) und Klavier 331 d) für 1 Stimme mit Kontrabass und Klavier 331 e) für 1 Stimme mit 1 Blasinstrument und Klavier (Harfe) Für 1 Stimme mit 3 Streich- oder Blasinstrumenten 332. a) für 1 Stimme mit 2 Streich- oder Blas- oder Schlaginstrumenten und. Klavier : Für 1 Stimme mit 3 Streich- oder Blas- oder Zupfinstrumenten und Klavier Für l' Stimme mit Streichquartett Für 1 Stimme mit Streichquartett und Klavier bzw. Harfe Für 1 Stimme mit anderer Begleitung als in 32/ Für 2 bzw. 3 bzw. 4 Stimmen mit Kammerbegleitung 339 VI. Genaue Angabe der nur kurz zitierten Verlagsfirmen 341 VIL Register über die in I V vorkommenden Tonsetzer und Sammelwerke 350

Systematik der Noten

Systematik der Noten Systematik der Noten Hauptgruppenübersicht A B C D E F G H K L M N O P Q R T U V W Y Gesang für Einzelstimmen Chormusik Klavierinstrumente Orgelinstrumente Harmonika-Instrumente Schlaginstrumente Zupfinstrumente

Mehr

Systematik Noten der Musikbibliothek

Systematik Noten der Musikbibliothek Systematik Noten der Musikbibliothek Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H K L M N O P Q Gesang für Einzelstimmen Chormusik Klavierinstrumente Orgelinstrumente Harmonika-Instrumente Schlaginstrumente Zupfinstrumente

Mehr

Systematik der Tonträger

Systematik der Tonträger Systematik der Tonträger A B C D E F G H J K L M N O P R S T U W X Y Vokalmusik: Einzelstimmen Vokalmusik: Chor Vokalmusik mit Sprechstimmen Bühnenmusik, Dramatische Musik Instrumentalmusik: Einzelinstrumente

Mehr

Tonträger-Systematik

Tonträger-Systematik Systematik der Musikhochschulbibliothek: Im Onlinekatalog können Sie über das Suchkriterium Systematikstelle nach der gewünschten Systematikgruppe suchen. Die Systematik erschließt die Medien nach Inhalt.

Mehr

Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten) Studienrichtung/Studium Sem. Akad. Grad Universitäten

Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten) Studienrichtung/Studium Sem. Akad. Grad Universitäten Studien an öffentlichen Universitäten Übersicht (Studienrichtung, Studiendauer, akademische Grade und Universitäten) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Künstlerische Studienrichtungen Stand: 10.11.2014

Mehr

Noten-Systematik 1. T = Partitur T 1 = Studienpartitur (großes Format) T 2 = Taschenpartitur (kleines Format)

Noten-Systematik 1. T = Partitur T 1 = Studienpartitur (großes Format) T 2 = Taschenpartitur (kleines Format) 1 Systematik der Musikhochschulbibliothek: Im Onlinekatalog können Sie über das Suchkriterium Systematikstelle nach der gewünschten Systematikgruppe suchen. Die Systematik erschließt die Medien nach Inhalt.

Mehr

Instrumentenratgeber. der Winterthurer. Musikschulen

Instrumentenratgeber. der Winterthurer. Musikschulen Instrumentenratgeber der Winterthurer Musikschulen Liebe Kinder und Eltern Liebe Musik-Interessierte Für euch haben wir diesen Instrumentenratgeber gestaltet. Ihr findet darin Informationen über die Instrumente,

Mehr

Systematik der Musik-Tonträger

Systematik der Musik-Tonträger Systematik der Musik-Tonträger TA Vokalmusik: Einzelstimmen TB Vokalmusik: Chor TD Bühnenmusik und andere dramatische Musik TE TF Instrumentalmusik: Einzelstimmen Instrumentalmusik: Kammermusik TG Instrumentalmusik:

Mehr

Saiteninstrumente. Streichinstrumente

Saiteninstrumente. Streichinstrumente Saiteninstrumente Ein Saiteninstrument ist ein Musikinstrument, das zur Tonerzeugung Saiten verwendet. Die Schwingungen der Saiten werden auf einen den Klang verstärkenden Resonanzkörper übertragen. Verschiedene

Mehr

Akustik und musikalische Aufführungspraxis

Akustik und musikalische Aufführungspraxis Jürgen Meyer Akustik und musikalische Aufführungspraxis Leitfaden für Akustiker, Tonmeister, Musiker, Instrumentenbauer und Architekten 5.aktualisierte Auflage & Edition Bochinsky Inhalt Vorwort zur fünften

Mehr

Anforderungen für die Eignungsprüfung an der Hochschule für Musik und Tanz Köln

Anforderungen für die Eignungsprüfung an der Hochschule für Musik und Tanz Köln Anforderungen für die Eignungsprüfung an der Hochschule für Musik und Tanz Köln Querflöte Oboe Klarinette Saxophon Fagott Horn Trompete Posaune Tuba Pauken und Schlagzeug Harfe Violine Viola Violoncello

Mehr

Inhalt. 2. Das musikalische Klangbild 2.1. Modellvorstellung 27

Inhalt. 2. Das musikalische Klangbild 2.1. Modellvorstellung 27 Inhalt Vorwort zur sechsten Auflage 11 Vorwort zur ersten Auflage 12 1. Einführung In die Akustik 1.1. Physikalische Grundbegriffe 13 1.1.1. Der Schalldruck 13 1.1.2. Die Schallschnelle 13 1.1.3. Die Schalleistung

Mehr

Eine gute musikalische Ausbildung bringt viele Vorteile für Kinder und Jugendliche:

Eine gute musikalische Ausbildung bringt viele Vorteile für Kinder und Jugendliche: Die Musikschule Mannheim in einfacher Sprache G. Der Unterricht für Kinder und Jugendliche Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern! Eine gute musikalische Ausbildung bringt viele Vorteile für

Mehr

Alban BERG. Vier Stücke für Klarinette und Klavier op. 5. Partitur. Bearbeitung für Klarinette und Ensemble von Thomas Heinisch (2011) Nr.

Alban BERG. Vier Stücke für Klarinette und Klavier op. 5. Partitur. Bearbeitung für Klarinette und Ensemble von Thomas Heinisch (2011) Nr. Alban BERG Vier Stücke für Klarinette und Klavier op. 5 Bearbeitung für Klarinette und Ensemble von Thomas Heinisch (2011) Nr. 7001 Partitur A-1020 WIEN, Stadtgutg. 10/4 Alban Berg: Vier Stücke für Klarinette

Mehr

2. Chronologie der Werke nach Entstehung

2. Chronologie der Werke nach Entstehung 2. Chronologie der Werke nach Entstehung 1782 Neun Variationen für Klavier c-moll WoO 63 1782/83 Lied Schilderung eines Mädchens WoO 107 Rondo für Klavier C-dur WoO 48 1783 Drei Klaviersonaten WoO 47 (vor

Mehr

Grundwissen MUSIK. Kompendium an Materialien zur Vorbereitung auf den schulinternen Jahrgangsstufentest in Klassenstufe 7

Grundwissen MUSIK. Kompendium an Materialien zur Vorbereitung auf den schulinternen Jahrgangsstufentest in Klassenstufe 7 Grundwissen MUSIK Kompendium an Materialien zur Vorbereitung auf den schulinternen Jahrgangsstufentest in Klassenstufe 7 Die offene Form dieser Materialsammlung zum Thema Grundwissen MUSIK erhebt keinen

Mehr

Siegfried-Idyll. Flöte. a tempo Sehr ruhig. Noch mehr zurückhaltend. Etwas zögernd. Ruhig bewegt. 60 poco rit a tempo. Sehr einfach. dolce. cresc.

Siegfried-Idyll. Flöte. a tempo Sehr ruhig. Noch mehr zurückhaltend. Etwas zögernd. Ruhig bewegt. 60 poco rit a tempo. Sehr einfach. dolce. cresc. Flöte 1 Siegfried-Idyll Ruhig bewegt Etwas zögernd Noch mehr zurückhaltend Richard Wagner (1813-1883) Bearbeitung: Matthias Kuhn (2008) a tempo Sehr ruhig 35 44 dolce più 60 poco rit a tempo dolce 69 80

Mehr

Flauto Oboe I, II Fagotto I, II Corno I, II in Re/D Clarino I, II in Re/D Timpani in Re-La/D-A Pianoforte Violino I Violino II Viola I, II Violoncello e Basso Allegro Konzert in d KV 466 3 p p p p 3 p

Mehr

Hinweise zum Material

Hinweise zum Material Hinweise zum Material Die Beschäftigung mit den bekanntesten Instrumenten ist ein zentraler Baustein des Musikunterrichts und bereitet auf das Themenfeld Werkhören" vor. Die einzelnen Instrumente lassen

Mehr

Musikschule. im Kulturhof Itzehoe

Musikschule. im Kulturhof Itzehoe Musikschule im Kulturhof Itzehoe Musizieren im Kulturhof Itzehoe Jeder Mensch bringt eine natürliche und entwicklungsfähige Musikalität mit auf die Welt. Schon im Mutterleib fühlt und hört man die Stimme

Mehr

Vier oder mehr Solo- Instrumente und Orchester Four or More Solo Instruments and Orchestra Quatre ou plus instruments seuls et orchestre

Vier oder mehr Solo- Instrumente und Orchester Four or More Solo Instruments and Orchestra Quatre ou plus instruments seuls et orchestre Vier oder mehr Solo- Instrumente und Orchester Four or More Solo Instruments and Orchestra Quatre ou plus instruments seuls et orchestre Bach, Johann Christian Sinfonia concertante C-Dur für Flöte, Oboe,

Mehr

Moll. Viertelnote. Notenwert. Intervall

Moll. Viertelnote. Notenwert. Intervall Musiktheorie 29 Ganze Note fröhlich traurig große Terz kleine Terz Tongeschlecht traurig fröhlich kleine Terz große Terz Tongeschlecht vier Schläge Halbe Note lang Halbe Note Viertelnote Achtelnote zwei

Mehr

bezeichnet nicht belegte Systemstellen, die nur Orientierungsfunktion haben

bezeichnet nicht belegte Systemstellen, die nur Orientierungsfunktion haben I. Systematik der NOTEN bezeichnet nicht belegte Systemstellen, die nur Orientierungsfunktion haben I. Systematik der NOTEN A Reihenpublikationen A I A II A III Gesamtausgaben (Präsenzbestand) Denkmälerausgaben,

Mehr

Elementare. Jeromy Bessler Norbert Opgenoorth. Musiklehre FÜR ANFÄNGER UND FORTGESCHRITTENE

Elementare. Jeromy Bessler Norbert Opgenoorth. Musiklehre FÜR ANFÄNGER UND FORTGESCHRITTENE Elementare Jeromy Bessler Norbert Opgenoorth Musiklehre FÜR ANFÄNGER UND FORTGESCHRITTENE Vorwort Die traditionelle Notenschrift ist die Sprache der Musik. Die Beherrschung dieser Sprache ist für Musiker

Mehr

Musikunterricht für Erwachsene

Musikunterricht für Erwachsene Schulen Einsiedeln MUSIKSCHULE Musikunterricht für Erwachsene Übersicht zum Angebot der Musikschule Einsiedeln «Musizieren verbessert das räumliche Vorstellungsvermögen sowie mathematische und verbale

Mehr

Hiermit melde ich mich zur Eignungsprüfung an mit dem Studienabschluss: (bitte ankreuzen) Hauptfach: (Siehe Anlage Hauptfächer)

Hiermit melde ich mich zur Eignungsprüfung an mit dem Studienabschluss: (bitte ankreuzen) Hauptfach: (Siehe Anlage Hauptfächer) FFrreei iil llaasssseenn füürr f EEi iinnggaannggsssst teemppeel ll (Standorte Aachen, Köln und Wuppertal) Antrag auf Zulassung zur künstlerischen Eignungsprüfung oder zur besonderen künstlerischen Begabtenprüfung

Mehr

Musikschule Unterrheintal Angeschlossene Schulgemeinden: Au, Balgach, Berneck, Diepoldsau, Heerbrugg, Oberegg, OMR, Widnau

Musikschule Unterrheintal Angeschlossene Schulgemeinden: Au, Balgach, Berneck, Diepoldsau, Heerbrugg, Oberegg, OMR, Widnau Schulprospekt Musikschule Unterrheintal Angeschlossene Schulgemeinden: Au, Balgach, Berneck, Diepoldsau, Heerbrugg, Oberegg, OMR, Widnau Die Musikschule Unterrheintal bietet Schülerinnen und Schülern,

Mehr

s i n n l i c h Musikfestwoche Meiringen Juli 2016 Die Festivalmusiker

s i n n l i c h Musikfestwoche Meiringen Juli 2016 Die Festivalmusiker Musikfestwoche Meiringen 1. 9. Juli 2016 s i n n l i c h Die Festivalmusiker Violine: Christian Altenburger, Isabelle van Keulen, Hyunjong Reents-Kang Viola: Christoph Schiller, Silvia Simionescu Cello:

Mehr

KAPITEL 11 - SCHULWESEN

KAPITEL 11 - SCHULWESEN KAPITEL - SCHULWESEN VOLKSSCHULEN inklusive Vorschulklassen Schulen Lehrer / Klasse / Lehrer / / / HAUPTSCHULEN / / / Schulen Lehrer / Klasse / Lehrer POLYTECHNISCHER LEHRGANG / / / Lehrer / Klasse / Lehrer

Mehr

Informationen zur Eignungsprüfung im Fach Musik (Lehramt Grund-, Haupt-, Realschule; BA Erziehungswissenschaft)

Informationen zur Eignungsprüfung im Fach Musik (Lehramt Grund-, Haupt-, Realschule; BA Erziehungswissenschaft) Universität Augsburg Philosophisch-Sozialwissenschaftliche Fakultät Leopold-Mozart-Zentrum Lehrstuhl für Musikpädagogik Informationen zur Eignungsprüfung im Fach Musik (Lehramt Grund-, Haupt-, Realschule;

Mehr

Inhaltsübersicht. 1 Geltungsbereich 2 Zugangsvoraussetzungen 3 Ziel des Studiums 4 Aufbau des Studiums, Regelstudienzeit 5 Prüfungen 6 In-Kraft-Treten

Inhaltsübersicht. 1 Geltungsbereich 2 Zugangsvoraussetzungen 3 Ziel des Studiums 4 Aufbau des Studiums, Regelstudienzeit 5 Prüfungen 6 In-Kraft-Treten Fachprüfungs- und -studienordnung für den Studiengang Master of Music (60 CP) an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar Gemäß 3 Abs. 1 in Verbindung mit 34 Abs. 3 Thüringer Hochschulgesetz (ThürHG)

Mehr

Musik! Musik! Die Musikinstrumente werden in drei Kategorien eingeteilt. Zupfinstrumente. Klavierinstrumente. Streichinstrumente

Musik! Musik! Die Musikinstrumente werden in drei Kategorien eingeteilt. Zupfinstrumente. Klavierinstrumente. Streichinstrumente Instrumente Musik! Musik! Die Musikinstrumente werden in drei Kategorien eingeteilt. 1. Saiteninstrumente Geige Cello Gitarre Banjo Harfe Cembalo Streichinstrumente Zupfinstrumente Klavierinstrumente Klavier

Mehr

Musikklasse am Gymnasium An der Stenner

Musikklasse am Gymnasium An der Stenner Musikklasse am Gymnasium An der Stenner Die MUSIKALISCHE AUSBILDUNG spielt am Gymnasium An der Stenner eine wichtige Rolle. Bereits seit Jahren bietet das Gymnasium neben dem traditionellen Musikunterricht

Mehr

Musikausbildung/Instrumentalunterricht ab 3 Jahren

Musikausbildung/Instrumentalunterricht ab 3 Jahren Musikausbildung/Instrumentalunterricht ab 3 Jahren Alle kinderinfo-listen gibt s auch auf www.kinderinfowien.at! Musikausbildung/Instrumentalunterricht ab 3 Jahren Diese Liste umfasst 9 Seiten. Auf den

Mehr

5. Semester: 27 Jahre (zu Beginn des Studiums)

5. Semester: 27 Jahre (zu Beginn des Studiums) HOCHSCHULE FÜR MUSIK UND THEATER Dirigieren Studienangebote: Bachelorstudium Regelstudienzeit: Abschluss: Berufsfeld: Höchstalter: 8 Semester Bachelor of Music Orchesterdirigent (Musiktheater/Konzert)

Mehr

I. II. I. II. III. IV. I. II. III. I. II. III. IV. I. II. III. IV. V. I. II. III. IV. V. VI. I. II. I. II. III. I. II. I. II. I. II. I. II. III. I. II. III. IV. V. VI. VII. VIII.

Mehr

KAPITEL 11 - SCHULWESEN

KAPITEL 11 - SCHULWESEN KAPITEL SCHULWESEN VOLKSSCHULEN inklusive Vorschulklassen Schuljahr Schulen Klassen Schüler Lehrer Schüler / Klasse Schüler / Lehrer / / / / / / / / / / / HAUPTSCHULEN Schuljahr Schulen Klassen Schüler

Mehr

Musikunterricht für Kinder und Jugendliche. Schuljahr 2016/17

Musikunterricht für Kinder und Jugendliche. Schuljahr 2016/17 Musikunterricht für Kinder und Jugendliche Schuljahr 2016/17 Musikschule Solothurn Lorenzenstrasse 1, 4500 Solothurn Büro Schulleitung: Telefon 032 623 93 49 (Dienstag bis Donnerstag, 14.00 bis 17.00 Uhr)

Mehr

Auszug aus der Anlage 1 zur Immatrikulationssatzung vom 11. November 2009 INHALTE DER AUFNAHMEPRÜFUNGEN NACH 6 8 DER IMMATRIKULATIONSSATZUNG

Auszug aus der Anlage 1 zur Immatrikulationssatzung vom 11. November 2009 INHALTE DER AUFNAHMEPRÜFUNGEN NACH 6 8 DER IMMATRIKULATIONSSATZUNG Auszug aus der Anlage 1 zur Immatrikulationssatzung vom 11. November 2009 Zuletzt aktualisiert durch Senatsbeschluss vom 14.11.2012 INHALTE DER AUFNAHMEPRÜFUNGEN NACH 6 8 DER IMMATRIKULATIONSSATZUNG Vorbemerkung

Mehr

Hiermit melde ich mich zur Eignungsprüfung an mit dem Studienabschluss: (bitte ankreuzen)

Hiermit melde ich mich zur Eignungsprüfung an mit dem Studienabschluss: (bitte ankreuzen) FFr reei iil llaasssseenn füür f r EEi iinnggaannggsssst teemppeel ll (Standorte Aachen, Köln und Wuppertal) Antrag auf Zulassung zur künstlerischen Eignungsprüfung oder zur besonderen künstlerischen Begabtenprüfung

Mehr

linos ensemble 40 Jahre

linos ensemble 40 Jahre linos ensemble 40 Jahre mit schwung, witz und ANSTECKENDER BEGEISTERUNG Liebe Freunde des Linos Ensembles, in der Saison 2016/17 feiert das Linos Ensemble sein 40-jähriges Bestehen. Zu diesem besonderen

Mehr

Auszug aus der Anlage 1 zur Immatrikulationssatzung vom 11. November 2009 Stand

Auszug aus der Anlage 1 zur Immatrikulationssatzung vom 11. November 2009 Stand Auszug aus der Anlage 1 zur Immatrikulationssatzung vom 11. November 2009 Stand 14.12.2013 INHALTE DER AUFNAHMEPRÜFUNGEN NACH 6 8 DER IMMATRIKULATIONSSATZUNG Vorbemerkung zur Prüfungsdauer in den künstlerischen

Mehr

ANGEBOT & ANMELDUNG 2015 / 2016

ANGEBOT & ANMELDUNG 2015 / 2016 ANGEBOT & ANMELDUNG 2015 / 2016 KONTAKT VORWORT Musikschule Steinen-Lauerz Leitung Petra Kohler Musigträff Postplatz 2 Postfach 17 6422 Steinen Trommelschule Tambourenverein Steinen Leitung Thomas Marty

Mehr

Benutzung der Notensystematik der UB der UdK Berlin und Aufstellung der Noten im Lesesaal

Benutzung der Notensystematik der UB der UdK Berlin und Aufstellung der Noten im Lesesaal Benutzung der Notensystematik der UB der UdK Berlin und Aufstellung der Noten im Lesesaal 1. Benutzung der Notensystematik Noten werden, anders als Bücher, in verschiedenen Ausgabeformen von den Musikverlagen

Mehr

Hamburger Konservatorium

Hamburger Konservatorium Hamburger Konservatorium Akademie und Musikschule Studienjahr für Musiker aus GUS Ländern Leitung: Gundel Deckert Betreuung: Iryna Laube Ekaterina Preu E-mail: ilaube@gmx.netposarfe@imail.de Sülldorfer

Mehr

Der. MUSIKZWEIG der Graf-Anton-Günther-Schule Information 2015

Der. MUSIKZWEIG der Graf-Anton-Günther-Schule Information 2015 der Graf-Anton-Günther-Schule Information 2015 für Schülerinnen und Schüler, deren besondere Fähigkeiten und Interessen im Bereich der Musik liegen für Schülerinnen und Schüler, deren besondere Fähigkeiten

Mehr

Studienplan Instrumentalstudium

Studienplan Instrumentalstudium Wildbergstraße 18, 4040 Linz Tel.: 0043-732-701000-Dw. 21 / 22 Fax: 0043-732-701000-Dw. 16 e-mail: studienbuero@bruckneruni.at www.bruckneruni.at Bachelor-Studium: Studienplan Instrumentalstudium Empfohlenes

Mehr

A n m e l d u n g. zur Tagesordnung der Sitzung. des Kulturausschusses. vom 02. März 2007. - öffentlicher Teil -

A n m e l d u n g. zur Tagesordnung der Sitzung. des Kulturausschusses. vom 02. März 2007. - öffentlicher Teil - Konzeption einer Musikhochschule Nürnberg auf der Basis der Empfehlungen der Gutzeit-Kommission A n m e l d u n g zur Tagesordnung der Sitzung des Kulturausschusses vom 02. März 2007 - öffentlicher Teil

Mehr

Akkordeon/Schwyzerörgeli Blockflöte Cornet Euphonium. Trompete Violine/Viola Violoncello Waldhorn. Musikalische Grundschule neu Tigerklarinette

Akkordeon/Schwyzerörgeli Blockflöte Cornet Euphonium. Trompete Violine/Viola Violoncello Waldhorn. Musikalische Grundschule neu Tigerklarinette Unser Angebot Akkordeon/Schwyzerörgeli Blockflöte Cornet Euphonium neu Fagott Gesang Gitarre Klarinette Klavier neu Kontrabass Oboe Posaune Querflöte/Piccolo Saxophon Schlagzeug neu Sing and play Trompete

Mehr

Einstieg Orchesterinstrumente

Einstieg Orchesterinstrumente 34 Musikinstrumente THEMA Stimmt s Stimmt das? Das Sinfonieorchester-Quiz Friedrich Neumann Der Klang des Sinfonieorchesters begegnet uns längst nicht nur in Konzertsälen, Theatern oder Opernhäusern, sondern

Mehr

Erläuterungen zu AB 31

Erläuterungen zu AB 31 Unterrichtsmaterialien: Glockenspiel Erläuterungen zu AB 31 Die Note d L spielt den KK auf dem Glockenspiel den Ton d vor. L spielt c und d.diese beiden Töne sind Nachbarn auf unserer Tonleiter. KK sollen

Mehr

Systematik der CDs und LPs

Systematik der CDs und LPs Systematik der CDs und LPs a aa ab ac Orchesterwerke Sinfonien Sinfonische Dichtungen, Suiten, Orchester-Konzerte, Ballettmusik, Programmmusik, Serenaden, Konzertwalzer, Konzertmitschnitte Ouvertüren,

Mehr

Metrum Rhythmus Hören Bewegung Ganzkörperlich / Tanz und feinmotorisch (z.b. Glockenspiel oder Blockflöte - im zweiten Unterreichtsjahr)

Metrum Rhythmus Hören Bewegung Ganzkörperlich / Tanz und feinmotorisch (z.b. Glockenspiel oder Blockflöte - im zweiten Unterreichtsjahr) Musikschule tonart Kontakt: Musikschulbüro Schweizerstraße 21 6845 Hohenems Telefon: 05576 77370 Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 9 bis 12 Uhr Angebotene Fächer Musikalische Früherziehung Musikalisch-elementare

Mehr

asdasghsjaasssaasj shshshsasasasasasa Die Note d Die Note d steht unter der ersten Notenlinie. Ringle die Note d rot ein!

asdasghsjaasssaasj shshshsasasasasasa Die Note d Die Note d steht unter der ersten Notenlinie. Ringle die Note d rot ein! AB 31 Die Note d s Die Note d steht unter der ersten Notenlinie. Ringle die Note d rot ein! asdasghsjaasssaasj Schreibe eine Zeile mit vielen d! Wie heißen diese Noten? shshshsasasasasasa Schreibe folgende

Mehr

MUSICA RARA MUSICA RARA USICA RARA MUSICA RARA MUSICA RARA 2011 MUSICA RARA MUSICA RARA MUSICA RARA MUSICA RARA 2011 MUSICA RARA 2011 MUSICA RARA

MUSICA RARA MUSICA RARA USICA RARA MUSICA RARA MUSICA RARA 2011 MUSICA RARA MUSICA RARA MUSICA RARA MUSICA RARA 2011 MUSICA RARA 2011 MUSICA RARA USICA RARA USICA RARA 2011 USICA RARA USICA RARA 2011 USICA RARA 2011 USICA RARA USICA RARA USICA RARA 2011 USICA RARA USICA RARA USICA RARA USICA RARA 2011 Breitkopf USICA RARA USICA RARA 2011 Breitkopf

Mehr

Beethoven. Seine Musik Sein Leben. Bearbeitet von Lockwood, Lewis Lockwood, Lewis, Hiemke, Sven Hiemke, Sven

Beethoven. Seine Musik Sein Leben. Bearbeitet von Lockwood, Lewis Lockwood, Lewis, Hiemke, Sven Hiemke, Sven Beethoven Seine Musik Sein Leben Bearbeitet von Lockwood, Lewis Lockwood, Lewis, Hiemke, Sven Hiemke, Sven 1. Auflage 2009. Buch. XII, 456 S. ISBN 978 3 476 02231 8 Format (B x L): 17 x 24 cm Gewicht:

Mehr

- Jürgen E. Reinhardt - Am See. U jezera - Walzer - Artikel-Nr Kleine Besetzung - Die vorliegende Ausgabe enthält folgende Stimmen:

- Jürgen E. Reinhardt - Am See. U jezera - Walzer - Artikel-Nr Kleine Besetzung - Die vorliegende Ausgabe enthält folgende Stimmen: GEMA-Werk.-Nr:14075800 - Jürgen E. Reinhardt - Am See U jezera - Walzer - Artikel-Nr. 0017 Arrangement für Blasorchester - Kleine Besetzung - Die vorliegende Ausgabe enthält folgende Stimmen: Direktion

Mehr

W.A. Mozart: Die Klavierkonzerte

W.A. Mozart: Die Klavierkonzerte 1 Ein Köchel der Klavierkonzerte von Stefan Schaub 2005 Eine Ergänzung zur CD Nr. 7 Juwelen der Inspiration: Die Klavierkonzerte von Mozart aus der Reihe KlassikKennenLernen (Naxos NX 8.520045) Ein Problem

Mehr

AG Angebot im 1. Halbjahr 2015 / 2016

AG Angebot im 1. Halbjahr 2015 / 2016 AG Angebot im 1. Halbjahr 2015 / 2016 Chor Klassen 5 AG-Leitung: Philipps Wer Spaß am Singen hat, sollte in den Sextanerchor kommen, der einmal in der Woche in der Aula probt! Wir arbeiten intensiv auf

Mehr

Arbeits- und Informationsblätter zum Kopieren

Arbeits- und Informationsblätter zum Kopieren Arbeits- und Informationsblätter zum Kopieren Liebe Lehrerin, lieber Lehrer Dieses Material wird den am Parcours der teilnehmenden Schulklassen zur Verfügung gestellt. Wir bitten Sie, sich an uns zu wenden,

Mehr

ORDNUNG für die Prüfungen im Studiengang Bachelor of Music, Künstlerisch-pädagogisches Profil, an der Hochschule für Musik Saar vom 30.

ORDNUNG für die Prüfungen im Studiengang Bachelor of Music, Künstlerisch-pädagogisches Profil, an der Hochschule für Musik Saar vom 30. ORDNUNG für die Prüfungen im Studiengang Bachelor of Music, Künstlerisch-pädagogisches Profil, an der Hochschule für Musik Saar vom 30. April 2008 Der Senat der Hochschule für Musik Saar hat gemäß 9 Abs.

Mehr

Begleitmaterial Midi (7-9 Jahre) zum. Kindermusikfest. Es spielt die NDR Radiophilharmonie.

Begleitmaterial Midi (7-9 Jahre) zum. Kindermusikfest. Es spielt die NDR Radiophilharmonie. Begleitmaterial Midi (7-9 Jahre) zum Kindermusikfest Es spielt die NDR Radiophilharmonie. Dirigent des Abschlusskonzerts: Jens Georg Bachmann Schauspieler des Abschlusskonzerts: Jörg Schade Beim Kindermusikfest

Mehr

Musikschulsatzung 4/3 S A T Z U N G

Musikschulsatzung 4/3 S A T Z U N G Musikschulsatzung 4/3 S A T Z U N G für die Städtische Musikschule Frankenthal (Pfalz) Musikschulsatzung (-MusschulS-) vom 15. Juni 1988 i. d. F. der 7. Änderungssatzung vom 15.04.2011 Der Stadtrat der

Mehr

Werkverzeichnis. Volker Luft (1964) opus 11: Eine Note ist eine Note, ist eine Note... für Harfe (Hommage an Gertrude Stein) (1997)

Werkverzeichnis. Volker Luft (1964) opus 11: Eine Note ist eine Note, ist eine Note... für Harfe (Hommage an Gertrude Stein) (1997) Werkverzeichnis Volker Luft (1964) opus 1: Owobombo (1994) für 3 E-Gitarren, 1 Akustikgitarre und Schlagwerk opus 2: Hoffnung (1995) für 2 E-Gitarren und 4 Akustikgitarren opus 3: Terrae salutare (1995)

Mehr

BLASINSTRUMENTE (AUSGENOMMEN BLOCKFLÖTE - QUERFLÖTE) II. I. Jahrgang. Übertrittsprüfung VORSTUDIUM. Künstlerisches Hauptfach

BLASINSTRUMENTE (AUSGENOMMEN BLOCKFLÖTE - QUERFLÖTE) II. I. Jahrgang. Übertrittsprüfung VORSTUDIUM. Künstlerisches Hauptfach BLASINSTRUMENTE (AUSGENOMMEN BLOCKFLÖTE - QUERFLÖTE) VORSTUDIUM I. II. Übertrittsprüfung Künstlerisches Hauptfach Sem Sem Sem Sem Oboe, Klarinette, Saxophon, Fagott, Horn, Trompete, 1 *) 1 1 1 Posaune,

Mehr

KAPITEL 11 - SCHULWESEN

KAPITEL 11 - SCHULWESEN KAPITEL SCHULWESEN VOLKSSCHULEN inklusive Vorschulklassen Schuljahr Schulen Klassen Schüler Lehrer Schüler / Klasse Schüler / Lehrer / 7 / 7 7 7 7 7 7 / HAUPTSCHULEN Schuljahr Schulen Klassen Schüler Lehrer

Mehr

EIN INSTRUMENT ERLERNEN

EIN INSTRUMENT ERLERNEN EIN INSTRUMENT ERLERNEN Die aktive Beschäftigung mit Musik und Tanz fördert die Entwicklung und Stärkung einer lebendigen und vielseitigen Persönlichkeit. Sie hilft mit, Toleranz und soziale Kompetenz

Mehr

Aufnahmebedingungen für den Studiengang Lehramt Musik an Gymnasien (Bachelor)

Aufnahmebedingungen für den Studiengang Lehramt Musik an Gymnasien (Bachelor) Aufnahmebedingungen für den Studiengang Lehramt Musik an Gymnasien (Bachelor) Inhalt 1. Das Erstinstrument wird als Erstfach zur doppelten Wertung angemeldet... 2 2. Gesang wird als Erstfach zur doppelten

Mehr

6-10 KREATIV ORCHESTER SACH INFORMATION

6-10 KREATIV ORCHESTER SACH INFORMATION SACH INFORMATION Wenn man heutzutage von der Fähigkeit, ein Musikinstrument zu spielen spricht, so denkt man wahrscheinlich in erster Linie an das Ziel, sein Kind als Solisten auftreten zu sehen. Tatsächlich

Mehr

Freude an der Musik ist unser. Programm

Freude an der Musik ist unser. Programm Freude an der Musik ist unser Programm 2016/17 Besuchen Sie mit Ihren Kindern unseren Instrumentenparcours: Samstag, 05.03.2016, 09.30 12.30 Uhr, Schulhaus Meiersmatt Anmeldeschluss: Mittwoch, 20. April

Mehr

2. Sinfonietta op Partitur. Reproduktion des Autographs. 53 gez. S Partitur. Ms. auf Transparentpapier (Druckvorlage). 62 gez. Bl.

2. Sinfonietta op Partitur. Reproduktion des Autographs. 53 gez. S Partitur. Ms. auf Transparentpapier (Druckvorlage). 62 gez. Bl. Mus.N. 94 Nachlaß Walter Abendroth Verzeichnis in Listenform Eigene Werke von Walter Abendroth, geordnet nach der Opuszahl (Werke ohne Opuszahl jeweils am Schluß). A. Musikhandschriften und Reproduktionen

Mehr

komponierte von 1950 bis Werke für Ensemble (ab 2 Spieler).

komponierte von 1950 bis Werke für Ensemble (ab 2 Spieler). komponierte von 1950 bis 2007 137 Werke für Ensemble (ab 2 Spieler). PARTITUREN, Compact Discs, Bücher, Poster, Videos, Spieluhren können direkt beim Stockhausen-Verlag bestellt werden. Ein vollständiges

Mehr

Konzert für Flauto d'amore, Oboe d'amore, Viola d'amore, Streicher, Fagott und Generalbass GWV 333

Konzert für Flauto d'amore, Oboe d'amore, Viola d'amore, Streicher, Fagott und Generalbass GWV 333 1 Konzert für Flauto d'amore, Oboe d'amore, Viola d'amore, Streicher, Fagott und Generalbass GWV 333-1 - Christoph Graupner (183-170) Flauto d Amore (Largo) Oboe d Amore Viola d'amore.... Violine I. Violine

Mehr

Grundwissen. Die Notenschrift. Violinschlüssel oder G-Schlüssel

Grundwissen. Die Notenschrift. Violinschlüssel oder G-Schlüssel Die Notenschrift Violinschlüssel oder G-Schlüssel Ein weiterer Notenschlüssel ist der Bassschlüssel oder F-Schlüssel. Er gibt an, dass der Ton f auf der 4. Notenlinie liegt. Tonleitern Die Durtonleiter

Mehr

Bachelorstudiengang Künstlerisch-päd. Ausbildung (B.Mus.)

Bachelorstudiengang Künstlerisch-päd. Ausbildung (B.Mus.) Bachelorstudiengang Künstlerisch-päd. Ausbildung (B.Mus.) Studienrichtungen: Instrumentalpädagogik (IP) Elementare Musikpädagogik (EMP) Rhythmik (RHY) Informationen für Studienbewerberinnen und -bewerber

Mehr

Die Musikinstrumente

Die Musikinstrumente Was weisst du über Musikinstrumente? Trompete Horn Trommel Gitarre Blockflöte Klavier Geige Tamburin Triangel Xylophon Flügel Violine Schreibe die Namen der gezeichneten Musikinstrumente in die richtigen

Mehr

Katharina Groß Pianistin

Katharina Groß Pianistin REPERTOIRE SOLO Komponist Werk Tonart Verzeichnis W. Arlen Saudades do Milhaud Arbeit macht frei J. S. Bach Präludium und Fuge Französische Suite C-Moll Cis-Dur gis-moll fis-moll gis-moll a-moll BWV 847

Mehr

H A Y D N K O N S JOSEPH HAYDN KONSERVATORIUM DES LANDES BURGENLAND

H A Y D N K O N S JOSEPH HAYDN KONSERVATORIUM DES LANDES BURGENLAND PRÜFUNGSANFORDERUNGEN SCHWERPUNKT H A Y D N K O N S JOSEPH HAYDN KONSERVATORIUM DES LANDES BURGENLAND www.haydnkons.at SCHWERPUNKT ZWEITES INSTRUMENT Blockflöte Zwei Vortragsstücke aus verschiedenen Stilepochen

Mehr

2 ABC. Alle Rechte vorbehalten.

2 ABC. Alle Rechte vorbehalten. Die in diesem Buch enthaltenen Lieder und Bearbeitungen sind urheberrechtlich geschützt. Nachdruck nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Verfügungsberechtigten erlaubt. Alle Rechte vorbehalten. Konzeption

Mehr

Fächerangebot Schuljahr 2015/16

Fächerangebot Schuljahr 2015/16 Fächerangebot Schuljahr 2015/16 Musikschule Region Baden Villa Burghalde Burghaldenstrasse 8 5400 Baden 056 222 51 14 musikschule@msrb.ch www.musikschulebaden.ch Herzlich willkommen! Liebe Interessentin,

Mehr

Ensembles im Gebirgsmusikkorps der Bundeswehr

Ensembles im Gebirgsmusikkorps der Bundeswehr Ensembles im Gebirgsmusikkorps der Bundeswehr Die kleine Blasbesetzung Neben dem großen symphonischen Blasorchester verfügt das Gebirgsmusikkorps der Bundeswehr auch über eine kleine Blasbesetzung. Diese

Mehr

Barock & Klassik. Music from the Baroque and Classical Period

Barock & Klassik. Music from the Baroque and Classical Period Barock & Klassik Music from the Baroque and Classical Period barock & Klassik Music from the Baroque and Classical Period Musique de l époque baroque et du classicisme sikorski musikverlage 20139 Hamburg

Mehr

Schulordnung für die Städtische Musikschule Neckarsulm

Schulordnung für die Städtische Musikschule Neckarsulm Schulordnung für die Städtische Musikschule Neckarsulm Der Gemeinderat der Großen Kreisstadt Neckarsulm hat am 19.07.2012 folgende Schulordnung für die Städtische Musikschule Neckarsulm beschlossen: 1

Mehr

musik mittelschule thüringen

musik mittelschule thüringen mittelschule thüringen Sehr geehrte Eltern! Die Entscheidung über die künftige Schullaufbahn Ihres Kindes nach der 4. Volksschulklasse steht an. Vielleicht überlegen Sie sich, Ihr Kind zum Besuch der Musikmittelschule

Mehr

Ludwig van Beethoven's Werke mit Opuses-Nummer

Ludwig van Beethoven's Werke mit Opuses-Nummer Ludwig van Beethoven's Werke mit Opuses-Nummer Opus 1 Nr. 1 (1795) Klavier-Trio Nr. 1 in Es-Dur Opus 1 Nr. 2 (1795) Klavier-Trio Nr. 2 in G-Dur Opus 1 Nr. 3 (1795) Klavier-Trio Nr. 3 in c-moll Opus 2 Nr.1

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt: Die Blasinstrumente. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt: Die Blasinstrumente. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Lernwerkstatt: Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Titel: School- - 3. 4. Schuljahr Bestellnummer: 44966 Kurzvorstellung:

Mehr

Bachelor Musik - Bachelorprüfung Stand März 2014. Hauptfach Blockflöte. Hauptfach Cembalo. Hauptfach Chordirigieren

Bachelor Musik - Bachelorprüfung Stand März 2014. Hauptfach Blockflöte. Hauptfach Cembalo. Hauptfach Chordirigieren Bachelor Musik - Bachelorprüfung Stand März 2014 Hauptfach Blockflöte Das Programm soll Werke aus folgenden Bereichen enthalten: - Renaissance/ Frühbarock - Hochbarock (ital. und franz. Stil)/ Spätbarock

Mehr

UNTERRICHTSANGEBOTE für Kinder und Jugendliche

UNTERRICHTSANGEBOTE für Kinder und Jugendliche UNTERRICHTSANGEBOTE für Kinder und Jugendliche Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern, eine qualifzierte musikalische Ausbildung schafft stets Freude an der Musik, ob im Chor, im Orchester,

Mehr

10 Jahre. 8 Jahre. Konzerte auf der Hessenbrückenmühle 2003-2012. Internationale Meisterklasse für Klassisches Saxophon 2005-2012

10 Jahre. 8 Jahre. Konzerte auf der Hessenbrückenmühle 2003-2012. Internationale Meisterklasse für Klassisches Saxophon 2005-2012 10 Jahre Konzerte auf der Hessenbrückenmühle 2003-2012 8 Jahre Internationale Meisterklasse für Klassisches Saxophon 2005-2012 Liebe Musikfreunde und Musikgäste, wir beginnen in diesem Jahr 2012 die 10.

Mehr

Projektarbeit Tatsiana Udavichenka IHK Zertifikatslehrgang Marketing in Theorie und Praxis

Projektarbeit Tatsiana Udavichenka IHK Zertifikatslehrgang Marketing in Theorie und Praxis Projektarbeit Tatsiana Udavichenka IHK Zertifikatslehrgang Marketing in Theorie und Praxis 1 Ensemble vor Ort Inhalt 1. Produkt- / Leistungsbeschreibung generell 2. Need / want 3. Markt (Beschreibung,

Mehr

WERKLISTE (Stand 2013) ORCHESTER:

WERKLISTE (Stand 2013) ORCHESTER: WERKLISTE (Stand 2013) ORCHESTER: CEPHEI für grosses orchester (76), [1998] STEINFLUT(Handschmeichler und Donnerkeile) für grosses Orchester (77), [2000] SOULFLIGHT (the edge) Concerto für Querflöte und

Mehr

Gesamt-Repertoire. Klavier-Trio

Gesamt-Repertoire. Klavier-Trio Gesamt-Repertoire Klavier-Trio Bohemian Rhapsody Auf der Suche nach Böhmen Was für ein Land ist eigentlich Böhmen? Auf der Suche nach dem wahren Böhmen nähern sich die Hamburg Chamber Players den schönsten

Mehr

VORANSICHT. Ein Feuerwerk mit Musik von Georg Friedrich Händel. Nach Beate-Manuela Dapper, Köln bearbeitet von Alexandra Nothacker

VORANSICHT. Ein Feuerwerk mit Musik von Georg Friedrich Händel. Nach Beate-Manuela Dapper, Köln bearbeitet von Alexandra Nothacker IV Musik hören Musik verstehen Beitrag 20 Ein Feuerwerk mit Musik von G. F. Händel 1 Open Air 1749 Ein Feuerwerk mit Musik von Georg Friedrich Händel Nach Beate-Manuela Dapper, Köln bearbeitet von Alexandra

Mehr

Fördert und fordert Kinder

Fördert und fordert Kinder Fördert und fordert Kinder Die Musikschule unteres Remstal der Städte Waiblingen und Weinstadt und der Gemeinden Korb und Kernen besteht nun seit über 25 Jahre. Sie ist... - die richtige Schule für junge

Mehr

w w w. h a y d n k o n s. a t E I S E N S TA D T - A U S T R I A

w w w. h a y d n k o n s. a t E I S E N S TA D T - A U S T R I A position12-13 w w w. h a y d n k o n s. a t E I S E N S TA D T - A U S T R I A Joseph Haydn Konservatorium Eisenstadt - JHK Als lebendiges Denkmal seines Namensgebers hat das Joseph Haydn Konservatorium

Mehr

Schulordnung der Musikschule der Stadt Aachen Blücherplatz 43, 52058 Aachen, Telefon: 0241/997900

Schulordnung der Musikschule der Stadt Aachen Blücherplatz 43, 52058 Aachen, Telefon: 0241/997900 Schulordnung der Musikschule der Stadt Aachen Blücherplatz 43, 52058 Aachen, Telefon: 0241/997900 1. Aufgabe Die Musikschule ist eine Bildungseinrichtung der Stadt Aachen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernstationen Musik: Instrumente / Musikinstrumente

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernstationen Musik: Instrumente / Musikinstrumente Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Lernstationen Musik: Instrumente / Musikinstrumente Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Nicole Weber Lernstationen

Mehr

Nur zu Prüfzwecken -

Nur zu Prüfzwecken - Das Orchester Begriffsverwirrung Ein,Orchester gab es schon im Theater der Antike. Allerdings war damit ein halbrunder Platz vor der Bu hne gemeint, von dem aus ein Chor das dramatische Geschehen kommentierte.

Mehr

AMTLICHES MITTEILUNGSBLATT

AMTLICHES MITTEILUNGSBLATT AMTLICHES MITTEILUNGSBLATT Herausgeber: Der Rektor Nr. 267 / 2016 Hochschule für Musik "Hanns Eisler" Berlin, den 13.12.2012 INHALT Zugangs- und Zulassungsordnung*) für die Zusatzstudienprogramme Konzertexamen

Mehr

KLANGVIELFALT ERLEBEN KAMMERKONZERTE

KLANGVIELFALT ERLEBEN KAMMERKONZERTE KAMMERKONZERTE KLANGVIELFALT ERLEBEN KAMMERKONZERTE Liebe Musikfreunde, den Blick nach vorn gerichtet, gehen wir nun in die erste Saison mit dem neuen SWR Symphonieorchester. Auch bei den Kammerkonzerten

Mehr