Vontobel Investment Banking. Die Welt der Rohstoffe Vontobel-Zertifikate auf die «JPMorgan Commodity Curve Indizes»

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Vontobel Investment Banking. Die Welt der Rohstoffe Vontobel-Zertifikate auf die «JPMorgan Commodity Curve Indizes»"

Transkript

1 Vontobel Investment Banking Die Welt der Rohstoffe Vontobel-Zertifikate auf die «JPMorgan Commodity Curve Indizes»

2 Inhaltsverzeichnis 25 Das Wichtigste in Kürze 26 Investment in Rohstoffe Schwellenländer treiben Nachfrage an Liquiditätsflut als Preistreiber Ideales Werkzeug zur Diversifikation Der Rohstoffmarkt 29 JPMCCI die Benchmark unter den Rohstoffindizes 10 Die Vorteile des JPMCCI im Überblick 11 Übersicht «JPMorgan Commodity Curve Indizes» (JPMCCI) 12 JPMCCI Aggregate 14 JPMCCI Energierohstoffe 16 JPMCCI Industriemetalle 18 JPMCCI Edelmetalle 20 JPMCCI Agrarrohstoffe 22 Allgemeingültige Produktdetails 24 Die Indexmethodik Aufnahme in den JPMCCI-Aggregate-Index Die Bedeutung des Open Interest Der Rollmechanismus «Contango» und «Backwardation» 27 Die Indexberechnung 28 Rohstoffe als Anlageklasse Vorteile der Diversifikation mit «JPMorgan Commodity Curve Indizes» (JPMCCI) Investment in JPMCC-Indizes als Inflationsabsicherung Korrelation zu anderen Assetklassen 31 Anhang 1: Der JPMCCI Aggregate im Vergleich mit der Konkurrenz Besonderheiten der einzelnen Indizes im Vergleich mit dem JPMCCI 33 Anhang 2: Bedeutende Risiken für Anleger 34 Lizenzhinweis/Rechtlicher Hinweis 3

3 4

4 Das Wichtigste in Kürze Der Rohstoffmarkt weist mittlerweile ein investiertes Vermögen von ca. 360 Milliarden US-Dollar auf (Stand: Dezember 2010) und etabliert sich zunehmend als unverzichtbares Segment des Kapitalmarktes. Ein nach strategischen Aspekten breit aufgestelltes Portfolio kommt heutzutage nicht daran vorbei, den Rohstoffmarkt abzudecken. Die Pluspunkte des innovativen Rohstoffindex: Innovatives Gewichtungskonzept für eine aus Investorensicht optimale Allokation Berücksichtigung der gesamten Terminkurve aller enthaltenen Rohstoff-Futures Ein Investment in Rohstoffe bringt dem Anleger dabei vielfältigen Nutzen: Kurven-Neutralität kann die Volatilität der Rollrenditen reduzieren und generiert eine höhere, risikoangepasste Rendite Absicherung gegen Inflation möglich Mit 36 Einzelrohstoffen sehr breite Aufstellung Breitere Diversifikation des Portfolios möglich Geringe oder negative Korrelation mit anderen Anlageklassen ermöglicht Portfolioabsicherung Konjunkturelle Zyklen und der demografische Wandel können mit Rohstoffen gut abgebildet werden Für Investitionen in Rohstoffe müssen jedoch die Besonderheiten des Marktes berücksichtigt werden. Es wird stets in Futures1 investiert, was einige Probleme mit sich bringt. Deren Laufzeiten sind begrenzt und müssen für ein längerfristiges Investment regelmässig verlängert werden. Bei diesem Prozess, dem sogenannten «Rollen», können Verluste entstehen. Es könnte jedoch ein noch viel grösseres Problem für den Anleger entstehen: Versäumt er es, den Future vor dem Laufzeitende zu verkaufen, wird der Rohstoff tatsächlich geliefert. Doch wer möchte schon einen Tankwagen vor der Tür stehen haben? Die Lösung sind Anlageprodukte. Bei einem Rohstoffindex können Anleger ohne Laufzeit begrenzung investieren und müssen sich nicht um die Laufzeiten kümmern, das übernimmt der Indexanbieter. Es gibt eine ganze Reihe von Rohstoffindizes, einige davon sind schon recht lange am Markt. Die Erfahrung hat hier jedoch gezeigt, dass viele die Probleme des Rohstoffmarktes nicht oder nur zum Teil optimal lösen. Als noch relativ junger Vertreter treten die «JPMorgan Commodity Curve Indizes» an, neuer Benchmark im Rohstoffindexsegment zu werden, da sie auf alle wichtigen Fragen die richtige Antwort parat haben. Diese neue Generation des Rohstoffinvestments war bisher institutionellen Anlegern vorbehalten. Mit den neuen Tracker-Zertifikaten auf eine Vielzahl von «JPMorgan Commodity Curve Indizes» eröffnet sich diese Möglichkeit nun auch Privatanlegern. Die Zertifikate geben den Anlegern ein professionelles Instrument in die Hand, mit dem sie ihren Anlageerfolg optimieren können. Zertifikate bieten eine interessante Möglichkeit für Investoren, die in Rohstoffe investieren möchten. Sie bieten den einfachsten Zugang zum Markt und eine grosse Vielfalt bei der Wahl der Einzelrohstoffe. Zusätzlich haben An leger die Auswahl, Zertifikate auch mit einer Währungs absicherung (resp. Quanto-Struktur) zu kaufen. Dies schützt Anleger vor negativen Währungseinflüssen, die Anlageerfolge zunichte machen. Auf den folgenden Seiten lesen Sie alles, was Sie über diese Produkte wissen müssen. Die Bank Vontobel AG gehört seit Jahren zu den Markt führern im Bereich strukturierte Produkte. In Zusammenarbeit mit J.P.Morgan wird das Beste aus zwei Welten vereint: Vontobel mit ihrer langjährigen Kompetenz als Emittentin von Zertifikaten sowie hochstehender Servicequalität in der Schweiz und Europa und J.P.Morgan mit ihrem umfassenden Know-how als Indexprovider im Rohstoffbereich weltweit. Wünschen Sie, über aktuelle Rohstofftrends informiert zu sein? Melden Sie sich an für unseren kostenlosen Rohstoff-Newsletter unter Future, auch Future-Kontrakt genannt, ist ein standardisierter, an einer Börse gehandelter Terminkontrakt, bei dem der Käufer an einem bestimmten Fälligkeitstag und zu einem bestimmten Preis eine festgesetzte Menge einer qualitativ definierten Ware (Warenterminkontrakt) oder einen festgelegten Betrag eines Finanzinstrumentes (Financial Future) zu kaufen oder zu verkaufen hat. Futures bieten eine grosse Auswahl an zugrunde liegenden Basiswerten an, darunter Indizes, Öl, Gold, Devisen usw. 1 5

5 Investment in Rohstoffe Die Ursprünge des Rohstoffhandels an den Finanzmärkten liegen sehr weit zurück. Die heute als «Tulpenmanie» bekannte, weltweit erste Finanz-Spekulationsblase in den 30er-Jahren des 17. Jahrhunderts war der Beginn einer langen Geschichte des Rohstoffhandels an den Finanzmärkten. Bereits damals arbeiteten die Marktteilnehmer mit Terminkontrakten, was sich bis heute bewährt hat. Im Jahr 1636 wurde die erste Terminbörse für den Handel mit Tulpenzwiebeln gegründet. Damit kann der börsennotierte Rohstoffhandel auf eine nahezu gleich lange Historie zurückblicken wie der börsennotierte Aktienhandel (1602). Ein weiterer bedeutender Schritt auf dem Weg zum heutigen Weltmarkt war die Gründung der berühmten Rohstoff-Terminbörse Chicago Board of Trade (CBOT) im Jahr Die CBOT führte 1864 die ersten standardisierten, börsengehandelten Terminkontrakte ein. Ein wichtiger Schritt, der die Handelbarkeit der Rohstoffe nochmals enorm erhöhte wurde die New York Mercantile Exchange (NYMEX) ins Leben gerufen, und 1898 folgte die heutige Chicago Mercantile Exchange (CME) unter dem Namen «Chicago Butter & Egg Board». CBOT, CME und NYMEX sind heute unter dem Dach der CME Group zu einem Unternehmen zusammengewachsen und wickeln Tag für Tag Transaktionen in Milliardenhöhe ab. Aber nicht nur in den USA, auch in Europa hat der Rohstoffhandel eine lange Tradition. Die London Metal Exchange wurde im Jahr 1877 gegründet und ist heute die weltweit wichtigste Futures-Börse für Industriemetalle. 6 Heute ist der Markt für Rohstoffe gigantisch. Als Beispiel sei der Kupfermarkt erwähnt: Für das Jahr 2010 wird die Nachfrage nach dem wichtigsten Industriemetall auf 19 Millionen Tonnen geschätzt. Bei einem Kupferpreis von 9000 Dollar je Tonne entspricht das einem Marktvolumen von 171 Milliarden Dollar. Laut Zahlen der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) lag alleine das Volumen der ausstehenden, nicht börsengehandelten RohstoffDerivate bei 2.85 Billionen US-Dollar. Die hohe Liquidität ist eine wichtige Voraussetzung für effiziente Märkte und macht den Markt auch für Privatanleger zugänglich. Über Zertifikate auf Einzelrohstoffe oder breiten Rohstoffindizes kann heute jeder Anleger dieses Segment in seiner ganzen Vielfalt in sein Portfolio integrieren. Es sprechen viele Gründe dafür, Rohstoffe bei der strategischen Portfolioplanung zu berücksichtigen: Schwellenländer treiben Nachfrage an In erster Linie sind Rohstoffe natürlich die Grundlage für die Produktion von Waren und Gütern. Daher sind Rohstoff-Investments konjunktursensitiv. Wächst die Weltwirtschaft, steigt auch die Nachfrage nach Öl, Kupfer und Co. Dass sich die offenbar unerschütterliche wirtschaftliche Dynamik der Schwellenländer längst von der Konjunktur in den Industrieländern abgekoppelt hat, steigert die Attraktivität der Anlageklasse «Rohstoffe» zusätzlich. Denn diese Entwicklung hat die Schwankungsbreite (Volatilität)

6 der Rohstoffpreise verringert, und die Notierungen hängen nicht mehr am Tropf der fragilen Konjunkturentwicklung in Europa, Japan und den USA. Dadurch gewinnt die Anlageklasse an Diversifikationspotenzial. Jedoch führt das enorme Wachstum in China, Indien und anderen Schwellenländern nicht nur dazu, dass Anleger ihr Depot damit besser diversifizieren können. Da viele Rohstoffvorkommen begrenzt sind, führt die langfristig stark steigende Nachfrage natürlich auch zu einer tendenziellen Verknappung. Dadurch werden die Rohstoffpreise langfristig vermutlich steigen und somit den Anlegern einen Wertzuwachs bescheren. Liquiditätsflut als Preistreiber Weiteren Rückenwind dürften die Rohstoffpreise durch die Nachwehen der Finanzkrise erhalten. Viele Notenbanken, allen voran das Federal Reserve System (Fed) der USA, haben versucht, die Krise durch Öffnung der Geldschleusen in allen Kanälen zu bekämpfen. Das Fed hat den Markt mit nahezu zwei Billionen Dollar frischem Geld versorgt. Dieses Kapital will natürlich investiert werden. Da es für derart gigantische Summen kurzfristig nicht genügend realwirtschaftliches Investitionspotenzial gibt, wandern grosse Teile des neuen Kapitals an die Kapitalmärkte. Zudem haben viele Notenbanken Staats- und Unternehmensanleihen in grossem Ausmass angekauft. Dadurch sind die Renditen für festverzinsliche Wertpapiere vielerorts auf ein Rekordtief gesunken, sodass grosse Summen in den Aktien- und den Rohstoffmarkt fliessen. Somit wird der Rohstoffmarkt von zwei Seiten in die Zange genommen: eine steigende realwirtschaftliche Nachfrage und liquiditätsgetrieben eine steigende Kapitalmarktnachfrage. Ideales Werkzeug zur Diversifikation Eine ausgewogene Aufstellung macht ein Portfolio resistenter gegen grosse Wertverluste. Das Portfolio sollte viele verschiedene Anlageklassen wie Aktien, Anleihen, Rohstoffe, Immobilien oder Währungen berücksichtigen und innerhalb dieser Klassen breit streuen. So steigt die Wahrscheinlichkeit, dass es Kursverluste in den anderen Segmenten abfangen oder zumindest mildern kann. Die bereits erwähnte Kontinuität der Nachfrage durch den Boom in den Schwellenländern erhöht den Nutzen des Portfolios als Diversifikationsanlage. Bei einem Konjunktureinbruch in Europa würden die Aktienkurse dem negativen Trend unter normalen Bedingungen folgen. Bleibt nun aber die Weltwirtschaft dank boomender Staaten wie China und Brasilien weiter auf Wachstumskurs, ändert sich die Nachfrage nach Rohstoffen nicht spürbar. Der Trend steigender Rohstoffpreise hätte in diesem theoretischen Szenario also weiter Bestand. Anleger, die in den europäischen Aktienmarkt investieren und dadurch Verluste erleiden, könnten diese mit einem Rohstoffinvestment ganz oder teilweise ausgleichen, je nach individueller Portfoliostruktur und Kursentwicklung der Rohstoffe. 7

7 Investment in Rohstoffe Der Rohstoffmarkt Der Rohstoffmarkt sollte für Anleger daher stärker in den Fokus rücken. Jedoch verfügt er über viele Eigenheiten, die Anleger kennen sollten. Der grundlegendste Unterschied zu anderen Märkten ist, dass Investoren ausschliesslich in Termingeschäfte, sogenannte Futures-Kontrakte, investieren können. Ein Investment in einen Futures-Kontrakt hat jedoch per Definition eine begrenzte Laufzeit. Wollen Anleger langfristig investieren, müssen die Kontrakte, kurz bevor sie auslaufen, in neue längerfristige Kontrakte überführt werden. Diesen Prozess nennt man in der Fachsprache «Rollen». Dabei können je nach Verlauf der Terminkurve Verluste oder zusätzliche Gewinne anfallen. Die Rollproblematik wird in dieser Broschüre im Kapitel «Indexmethodik» ausführlicher erläutert. Die begrenzte Laufzeit kann für einen Anleger, der direkt in den Future investiert, aber noch zu einem Problem ganz anderer Art führen: Hält man den Futures-Kontrakt bei Erreichen der Fälligkeit noch, wird der Rohstoff geliefert. Verpasst man also den rechtzeitigen Ausstieg, könnte es passieren, dass plötzlich pro Kontrakt ein Tankwagen mit Liter Brent-Öl oder ein Lkw mit 25 Tonnen Kupfer vor der Tür steht. Beides dürfte normale Anleger vor ein Lagerhaltungsproblem stellen. Eine einfachere Möglichkeit ist ein Investment in Rohstoffindizes wie den JPMCCI. Hier übernimmt der Indexanbieter die Aufgabe des Rollens und das Lagerhaltungsrisiko. Eine weitere Besonderheit des Futures-Handels ist die Tat sache, dass immer nur ein Bruchteil des Kapitals, das bewegt werden soll, investiert werden muss. Es muss lediglich eine Sicherheitsleistung, die sogenannte Margin, hinterlegt werden. Diese ist je nach Börse und Basiswert unterschiedlich. Ein Beispiel: An der Chicago Mercantile Exchange beträgt die Margin für Silber 6500 US-Dollar. 8 Am 9. Dezember 2010 betrug der Silberpreis ollar je Feinunze. Bei einer Kontraktgrösse von 5000 Feinunzen entsprach die Margin also 4.55% des eigentlichen Anlagevolumens. Das hat für die Anleger einen grossen Vorteil: Der nicht für den Kauf des Futures benötigte Betrag, in unserem Beispiel also 95.45% der eigentlichen Anlagesumme, kann verzinst angelegt werden und erhöht somit die Rendite. Man spricht dabei auch von «Collateralized Return». Collateralized Return plus Performance des Rohstoffes plus Rollrendite ergeben den sogenannten. Total-Return-Rohstoffinvestments lassen das Kapital somit praktisch doppelt für Sie arbeiten. Es gibt jedoch auch Indexvarianten, bei denen das Zinsergebnis nicht dazugerechnet wird. In diesem Fall spricht man von «Excess Return» (ER), (vgl. Seite 27). Rohstoffe werden von Anlegern vor allem gekauft, um sich vor unerwarteter Inflation zu schützen, die aus kurzfristig auftretenden Kriegen (z.b. Irak-Krieg), rauem Wetter (Dürreperioden, Fluten und Kälteperioden) und Währungsrisiken (Asien 1997, Russland 1998) resultiert. Das momentan tiefe Inflationsumfeld bietet günstige Einstiegsmöglichkeiten für Anleger. Der Rohstoffmarkt wird in unterschiedliche Kategorien eingeteilt (vgl. Übersicht Seite 11). Die verschiedenen Rohstoffgruppen, aber auch die einzelnen Rohstoffe werden in ihrer Wertentwicklung wiederum von unterschiedlichen Faktoren dominiert. Den grössten Einfluss auf die Preisentwicklung hat natürlich bei allen Gruppen das klassische Zusammenwirken von Angebot und Nachfrage. Die folgenden Erläuterungen sollen zeigen, welche Grössen Angebot und Nachfrage und somit die Roh stoffpreise beeinflussen können.

8 JPMCCI die Benchmark unter den Rohstoffindizes Rohstoffindizes gibt es viele. Die meisten versuchen den Markt möglichst exakt und ertragsreich abzubilden. Dabei besitzt jeder Index einen eigenen Charakter und eine eigene Methodik. Gerade für die Konstruktion von Rohstoff indizes gibt es zahlreiche Ansätze. Es gibt breit aufgestellte Indizes oder solche, die sich auf einige wenige Rohstoffe konzentrieren, und solche, die monatlich oder täglich neu gewichtet werden. Manche gibt es sogar schon seit 20 Jahren. Doch die Welt verändert sich, und im Zuge der fortschreitenden Globalisierung hat sich auch der Rohstoffmarkt verändert. Paradigmen lösen sich ab so auch die Anforderungen an funktio nierende Indexkonzepte. Die Bank Vontobel AG hat sich für den JPMCCI entschieden, da sie von der innovativen und intelligenten Methodik dieses Index überzeugt ist. Auf dem Markt der Rohstoffindizes ist der JPMCCI ein sehr innovativer Index. Daher kooperiert die Bank Vontobel mit dem Rohstoff-Marktführer J.P.Morgan, um ihren Kunden das Beste aus zwei Welten vereint anbieten zu können. Die «JPMorgan Commodity Curve»-Indexfamilie verschafft dem Anleger Zugang zu einer breiten Vielfalt an Rohstoffprodukten. Anleger haben die Möglichkeit, den Rohstoffmarkt individuell oder ganz einfach mit einem Produkt in seiner Gesamtheit abzubilden. Dabei können Anleger auf die innovative und intelligente Methodik der JPMCCIndizes zurückgreifen. Mit dem JPMCCI Aggregate, Subindizes und Einzelrohstoffindizes finden Anleger eine sehr breite Palette vor, um den Rohstoffmarkt mit einem oder mehreren Produkten massgeschneidert auf ihre Bedürfnisse abzubilden. Die gesamten Informationen zur «JPMorgan Commodity Curve»-Indexfamilie und unseren Zertifikaten finden Sie auf 9

9 Die Vorteile des JPMCCI im Überblick Folgende Vorteile bietet ein Rohstoffinvestment über die JPMCC-Indexfamilie dem Anleger: Dabei sind es vor allem vier Aspekte, die der JPMCCI als einziger Rohstoffindex gesamthaft berücksichtigt: Breitere Aufstellung des Portfolios durch eine Diversifikation über die Assetklassen hinweg. Auch innerhalb der Assetklasse «Rohstoffe» ist dank den JPMCC-Indizes eine breite Streuung möglich. Breite Diversifikation. Der JPMCCI bietet 36 Einzelrohstoffe, fünf Subindizes und einen Gesamtindex an. Dadurch wird es möglich, den Rohstoffmarkt in seiner ganzen Breite und Vielfalt abzubilden. Inflationsabsicherung. Schleichende Vermögensentwertung in Form von starken Preissteigerungen (Inflation) geht stets mit steigenden Rohstoffpreisen einher, da diese Teil des «Preiskorbes» bilden. Eine Anlage in Rohstoffe kann somit dazu beitragen, ein Portfolio gegen Entwertung in Form von Inflation abzusichern. Investition entlang der gesamten Futures-Kurve mit einer Gewichtung der einzelnen Laufzeiten nach dem Open Interest. Die Verteilung auf alle Laufzeiten, in denen es offene Positionen gibt, hilft den Einfluss des Rollprozesses auf die Gesamtrendite zu optimieren. Kursverlustabsicherung. Unter bestimmten Umständen können Rohstoffinvestments Kursverluste von Aktien ausgleichen. Das gilt insbesondere für Zeiten mit negativer Korrelation zwischen Aktien und Rohstoffen. Profitieren von einem Wirtschaftstrend. Langfristig führen Bevölkerungswachstum und Verknappung der Rohstoffe zu einem Aufwärtstrend bei den Preisen begrenzter Rohstoffe. Anleger können dieses Szenario zum Vermögensaufbau nutzen. Gewichtung nach dem Open Interest. Das gilt nicht nur bei der Verteilung auf die Laufzeiten, sondern auch bei der Gewichtung der Einzelrohstoffe im JPMCCI Aggregate. Die Kenngrösse Open Interest (vgl. Seite 24) gibt die Rolle des Rohstoffes aus Kapitalmarktsicht wieder, was für Investoren entscheidend ist. Sukzessive Rollprozesse. Müssen Kontrakte gekauft oder verkauft werden, geschieht dies nicht mit einer Transaktion. Das Volumen wird gezehntelt und sukzessive in den ersten zehn Handelstagen eines Monats verkauft. Dadurch werden Kursausreisser geglättet. Ein weiterer Vorteil des JPMCCI ist, dass sich sowohl die Einzelrohstoffe als auch die Subindizes und der Gesamtindex einfach über Zertifikate abbilden lassen. Vier Gründe, die für JPMCCI sprechen Es ist deutlich geworden, dass Rohstoffe sich längst vom Nischenprodukt zur Standardanlage am Kapitalmarkt entwickelt haben. Es gibt bei der Anlage in Rohstoffe ein paar Fallstricke (Stichwort Rollproblematik), die man aber umgehen kann, indem man auf die innovative Index konstruktion des JPMCCI-Konzeptes zurückgreift. Das Indexkonzept empfiehlt sich klar als Benchmark im Rohstoffsegment. Performance-Entwicklung JPMCCI, Gesamtindex Aggregate und 4 Subindizes von August 2010 bis August Wertentwicklung in % Aug 10 Sep 10 JPMCCI Aggregate Okt 10 Nov 10 Dez 10 JPMCCI Agriculture Jan 11 Feb 11 JPMCCI Energy Mär 11 Apr 11 Mai 11 JPMCCI Industrial Metals Jun 11 Jul 11 Aug 11 JPMCCI Precious Metals Frühere Wertentwicklungen und Simulationen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Steuern und allfällige Gebühren wirken sich negativ auf die Rendite aus. Quelle: Bloomberg, Stand am

10 Übersicht «JPMorgan Commodity Curve Indizes» (JPMCCI) Die JPMCC-Indexfamilie bietet mit 36 Einzelrohstoffen im Gesamtindex, Subindizes und Einzelrohstoffindizes einen umfangreichen Q uerschnitt, der den gesamten Rohstoffmarkt in seiner ganzen Vielfalt widerspiegelt und vor allem transparent wiedergibt. V ontobel hat in Zusammen arbeit mit J.P.Morgan das Beste aus zwei Welten vereint und emittiert als führende Zertifikate-Anbieterin seit anfangs 2011 strukturierte Produkte auf die JPMCCIndexfamilie. Anleger finden eine breite Produktpalette vor, mit Tracker -Zertifikaten (SVSP-Kategorisierung 1300) sowohl auf den Gesamtindex «JPMCCI Aggregate Total Return Index» als auch auf vier Subindizes sowie auf zwölf Einzelrohstoffindizes. Gesamtindex JPMCCI Aggregate TRI Subindizes Agrarrohstoffe Energierohstoffe Industriemetalle Edelmetalle JPMCCI Agriculture TRI JPMCCI Energy TRI JPMCCI Industrial Metals TRI JPMCCI Precious Metals TRI Einzelrohstoffindizes JPMCCI Baumwolle TRI JPMCCI Rohöl (Brent Crude Oil) TRI JPMCCI Mais TRI JPMCCI Rohöl (Crude Oil) TRI JPMCCI Kakao TRI JPMCCI Erdgas (Natural Gas) TRI JPMCCI Kupfer TRI JPMCCI Gold TRI JPMCCI Silber TRI JPMCCI Kaffee TRI JPMCCI Zucker TRI JPMCCI Weizen TRI 11

11 JPMCCI Aggregate (Gesamtindex) 12

12 JPMCCI Aggregate Der JPMCCI Aggregate bildet den gesamten Rohstoffmarkt mit 36 Einzelrohstoffindizes in einer Breite und Tiefe ab, die herkömmliche Rohstoffindizes nicht bieten. Im Gesamtindex machen die Energierohstoffe den Löwen anteil aus. Die Sektoren Agrarrohstoffe, Industriemetalle und Edelmetalle teilen sich die restlichen Anteile auf, wobei der Sektor Lebendvieh eine untergeordnete Rolle spielt. Daten per Quelle: Bloomberg 45.41% Energy 20.77% Agriculture 17.64% Industrial Metals 13.64% Precious Metals 12.55% Livestock Index-Codes JPMCCI Aggregate: ISIN GB00B4VL6563, Bloomberg JMCXTR, Reuters CHVONT074=JPML JPMCCI Einzelrohstoffe im Gesamtindex (JPMCCI Aggregate) Rohstoff Sektor Börse Gewichtung1 Rohstoff Sektor Börse Gewichtung1 Aluminum Industrial metals LME 5.34% Nickel Industrial metals LME 1.32% Beef Cattle Livestock CME 0.24% Orange Juice Agriculture NYBOT 0.09% Brent Crude Energy ICE 9.09% Palladium Precious metals NYMEX 0.18% Cocoa Agriculture NYBOT 0.51% Petrol (Gasoline) Energy NYMEX 3.25% Coffee Agriculture NYBOT 1.80% Platinum Precious metals NYMEX 0.27% Copper Industrial metals LME 7.18% RobustCoffee Agriculture LIFFE 0.23% Copper Industrial metals COMEX 1.43% Rough Rice Agriculture CBOT 0.06% Corn Agriculture CBOT 5.10% Silver Precious metals COMEX 3.12% Cotton Agriculture NYBOT 1.19% Crude Oil Energy NYMEX 19.44% Soya Bean Meal Agriculture CBOT 0.84% Soya Bean Oil Agriculture CBOT 1.11% Ethanol Energy CBOT 0.05% Soya Beans Agriculture CBOT 3.91% Gas Oil Energy ICE 5.32% Spring Wheat Agriculture MGE 0.25% Gold Precious metals COMEX 10.07% Heating Oil Energy NYMEX 4.18% Sugar Agriculture NYBOT 2.91% Tin Industrial metals LME 0.30% Lead Livestock CME 0.61% Wheat Agriculture CBOT 1.82% Lean Pork Livestock CME 0.78% White Sugar Agriculture LIFFE 0.31% Live Cattle Livestock CME 1.53% Winter Wheat Agriculture KCBOT 0.67% Natural Gas Energy NYMEX 4.08% Zinc Industrial metals LME 1.47% Nickel Industrial metals LME 1.32% Basiswerte Stand am ; Quelle: J.P.Morgan 1 VONCERTs (Tracker-Zertifikate) Kategorie Name Indexberechnung Indexwährung Valor Symbol Verfall Varianten Gesamtindex JPMCCI Aggregate TRI ETCCIU ETCCIC CHF Quanto ETCCIE EUR Quanto ETXCIU (COSI )2 die aktuelle Management- und Quanto-Fee ist unter unter den Produktdetails jederzeit abrufbar; 2 COSI Collateral Secured Instruments Investor Protection engineered by SIX Group; Weitere Informationen: Die Emittentin/Garantin dieser Produkte ist die Vontobel F inancial Products Ltd., DIFC Dubai/Vontobel Holding AG, Zürich (S&P A; Moody s A2). Die Produkte sind an der SIX Swiss Exchange kotiert. 1 Die aktuellen Preise, das Termsheet (Final Terms) mit den rechtlich verbindlichen Konditionen sowie weitere Informationen zu Chancen und Risiken der Produkte finden Sie unter 13

13 JPMCCI Energierohstoffe (Subindex) 14

14 JPMCCI Energierohstoffe Energierohstoffe sind die wohl essenziellste Rohstoffkate gorie. Ohne Energie geht in der modernen Welt nichts. Ohne Erdöl fährt zumindest derzeit noch kaum ein Fahrzeug. Ohne Erdgas würden viele Heizungen und Kraftwerke nicht funktionieren. Die Produktion von Gütern kommt nicht ohne Energie aus. Manchmal werden die Energierohstoffe sogar direkt als «Zutat»gebraucht. Beispielsweise werden Kunststoffe aus Erdöl hergestellt. Damit hat natürlich die Entwicklung der Weltwirtschaft einen massiven Einfluss auf die Preise der Energierohstoffe. Ebenfalls einen grossen, jedoch eher langfristigen Einfluss auf die Preise der Energierohstoffe haben politische Entscheidungen zur Energieversorgung. Steigen Länder etwa aus der Atomenergie aus, haben sie zunächst einen erhöhten Bedarf an fossilen Brennstoffen. Preisdämpfend könnte sich hingegen ein massiver Ausbau bei den er neuerbaren Energien auswirken, die börsennotierte fossile Brennstoffe ersetzen. Anleger, die in Energierohstoffe investieren, sollten die Zahlen zu den Lagerbeständen der wichtigsten Wirtschaftsnationen beobachten, wobei diese überwiegend einen kurzfristigen Einfluss auf die Preise haben. Mit dem Subindex JPMCCI Energierohstoffe können Anleger den Energiesektor in einem Produkt abbilden. Öl und Erdgas spielen naturgemäss die Hauptrolle in diesem Sektorindex. Wie erwähnt, ist der Energie sektor, gemessen am Handelsvolumen und der wirtschaftlichen Bedeutung der bedeutendste Rohstoffmarkt überhaupt. Die Rohölfutures WTI und Brent gelten d aher auch als die wichtigsten Rohstoffkontrakte mit der höchsten Visibilität weltweit. WTI Light Sweet Crude Oil und Brent Crude Oil nehmen im Index das höchste Gewicht ein und werden an zwei verschiedenen Terminbörsen gehandelt. Index-Codes JPMCCI Energierohstoffe: ISIN GB00B4X1VG03, Bloomberg JMCXENTR, Reuters CHVONT072=JPML Daten per Quelle: Bloomberg 42.81% Crude Oil 20.02% Brent Crude 11.71% Gas Oil 19.20% Heating Oil 8.99% Natural Gas 7.17% Gasoline 10.11% Basiswerte Kategorie VONCERTs (Tracker-Zertifikate) Name Indexberechnung Indexwährung Valor Symbol Verfall Varianten JPMCCI Energy TRI ETCENU ETCENC CHF Quanto ETCENE EUR Quanto ETXENU (COSI )2 Subindex Einzelrohstoffe CBOT Ethanol JPMCCI Brent Crude TRI ETCBCU JPMCCI Brent Crude TRI ETCBCC CHF Quanto1 JPMCCI Brent Crude TRI ETCBCE EUR Quanto1 JPMCCI Crude Oil TRI ETCCOU JPMCCI Crude Oil TRI ETCCOC CHF Quanto1 JPMCCI Crude Oil TRI ETCCOE EUR Quanto1 JPMCCI Natural Gas TRI ETCNGU JPMCCI Natural Gas TRI ETCNGE EUR Quanto1 JPMCCI Natural Gas TRI ETCNGC CHF Quanto1 die aktuelle Management- und Quanto-Fee ist unter unter den Produktdetails jederzeit abrufbar; 2 COSI Collateral Secured Instruments Investor Protection engineered by SIX Group; Weitere Informationen: Die Emittentin/Garantin dieser Produkte ist die Vontobel F inancial Products Ltd., DIFC Dubai/Vontobel Holding AG, Zürich (S&P A; Moody s A2). Die Produkte sind an der SIX Swiss Exchange kotiert. 1 Die aktuellen Preise, das Termsheet (Final Terms) mit den rechtlich verbindlichen Konditionen sowie weitere Informationen zu Chancen und Risiken der Produkte finden Sie unter 15

15 JPMCCI Industriemetalle (Subindex) 16

16 JPMCCI Industriemetalle Analog zu den Energierohstoffen gelten die Industrie metalle ebenfalls als sehr konjunktursensitive Rohstoffe. Zu den bedeutendsten Industriemetallen im Subindex JPMCCI Industriemetalle zählen Kupfer, Aluminium, Blei, Nickel, Zink und Zinn. Die Industriemetalle tragen ihren Namen, weil sie vor allem für die industrielle Produktion gebraucht werden. Das impliziert natürlich auch ihren allerwichtigsten Einfluss faktor: das Wirtschaftswachstum in den Industrieländern und industriell ausgerichteten Schwellenländern, allen voran China. Je mehr dort produziert wird, desto mehr Metalle werden benötigt. Ein weiterer Einflussfaktor sind Produktionsstörungen, die die Versorgung und damit das Angebot reduzieren. So kommt es beispielsweise in Chile, dem weltweit mit Abstand grössten Produzenten von Kupfer, immer wieder zu Arbeitskämpfen mit wochen langen Förderunterbrechungen. Als bedeutendste Handelsplätze für Industriemetalle gelten die London Metal Exchange (LME) und die Chicago Mercantile Exchange (CME). Kupfer und Aluminium kommt in der Realwirtschaft besondere Bedeutung zu, daher sind Kupfer und Aluminium im Subindex JPMCCI Industrie metalle überdurchschnittlich stark gewichtet. Um der Sonderrolle des Rohstoffes Kupfer gerecht zu werden, sind zwei verschiedene Börsen berücksichtigt, die Londoner Metal Exchange (LME) und die New Yorker Commodity Exchange (COMEX). Index-Codes JPMCCI Industriemetalle: ISIN GB00B4V1B392, Bloomberg JMCXIMTR, Reuters CHVONT073=JPML Daten per Quelle: Bloomberg 40.70% Copper 30.24% Aluminium 18.34% Zinc 18.10% COMEX Cooper 17.45% Nickel 13.46% Lead 11.71% Tin Basiswerte Kategorie VONCERTs (Tracker-Zertifikate) Name Indexberechnung Indexwährung Valor JPMCCI Industrial Metals TRI ETCIMU ETCIMC CHF Quanto ETCIME EUR Quanto ETXIMU (COSI )2 Subindex Einzelrohstoffe Symbol Verfall Varianten JPMCCI Copper TRI ETCCLU JPMCCI Copper TRI ETCCLC CHF Quanto1 JPMCCI Copper TRI ETCCLE EUR Quanto1 die aktuelle Management- und Quanto-Fee ist unter unter den Produktdetails jederzeit abrufbar; 2 COSI Collateral Secured Instruments Investor Protection engineered by SIX Group; Weitere Informationen: Die Emittentin/Garantin dieser Produkte ist die Vontobel F inancial Products Ltd., DIFC Dubai/Vontobel Holding AG, Zürich (S&P A; Moody s A2). Die Produkte sind an der SIX Swiss Exchange kotiert. 1 Die aktuellen Preise, das Termsheet (Final Terms) mit den rechtlich verbindlichen Konditionen sowie weitere Informationen zu Chancen und Risiken der Produkte finden Sie unter 17

17 JPMCCI Edelmetalle (Subindex) 18

18 JPMCCI Edelmetalle Seit Jahrhunderten gelten Edelmetalle als wichtiges Tauschmittel beim Anleger seit jeher als Inflationsschutz und «sicherer Hafen» in Krisenzeiten. Die Nachfragefaktoren sind bei den einzelnen Metallen dabei sehr unterschiedlich. Während Gold vor allem von der Schmuckindustrie und als Investment zur Inflationsabsicherung nachgefragt wird, spielt beim Silber auch die Nachfrage aus der klassischen Industrie eine wichtige Rolle. Die sogenannten Platin-Metalle, zu denen neben Platin auch Palladium gehört, sind dagegen ein wesentlicher Bestandteil von Kraftfahrzeug-Katalysatoren. Daher haben PlatinMetalle eine relativ hohe Sensitivität auf die weltweite Automobilkonjunktur. Schmuckindustrie und Investmentnachfrage spielen hier nur eine untergeordnete Rolle. Edelmetalle werden an vielen Börsen rund um die Uhr gehandelt. Neben den Preisen für Terminkontrakte gibt es auch sogenannte Spot-Preise für die direkte Auslieferung. Nicht zu vernachlässigen sind Edelmetalle in der Form von Barren oder Münzen. Basiswerte Kategorie Index-Codes JPMCCI Edelmetalle: ISIN GB00B4PCHS51, Bloomberg JMCXPMTR, Reuters CHVONT075=JPML Daten per Quelle: Bloomberg 73.85% Gold 22.89% Silver 11.96% Platinum 11.31% Palladium VONCERTs (Tracker-Zertifikate) Name Indexberechnung Indexwährung Valor Symbol Verfall Varianten JPMCCI Precious Metals TRI ETCPMU ETCPMC CHF Quanto ETCPME EUR Quanto ETXPMU (COSI )2 Subindex Einzelrohstoffe Beim Subindex JPMCCI Edelmetalle dominiert mit einer Gewichtung von mehr als zwei Dritteln Gold das Geschehen. Die Wertentwicklung unterscheidet sich hier nur wenig von derjenigen anderer Benchmark-Indizes, da Gold und Silber einen sehr flachen Futures-Kurven verlauf aufweisen. JPMCCI Gold TRI ETCGOU JPMCCI Silver TRI ETCSIU die aktuelle Management- und Quanto-Fee ist unter unter den Produktdetails jederzeit abrufbar; 2 COSI Collateral Secured Instruments Investor Protection engineered by SIX Group; Weitere Informationen: Die Emittentin/Garantin dieser Produkte ist die Vontobel F inancial Products Ltd., DIFC Dubai/Vontobel Holding AG, Zürich (S&P A; Moody s A2). Die Produkte sind an der SIX Swiss Exchange kotiert. 1 Die aktuellen Preise, das Termsheet (Final Terms) mit den rechtlich verbindlichen Konditionen sowie weitere Informationen zu Chancen und Risiken der Produkte finden Sie unter 19

19 JPMCCI Agrarrohstoffe (Subindex) 20

20 JPMCCI Agrarrohstoffe Der Agrarrohstoffmarkt ist hinsichtlich der Anzahl unterschiedlicher Rohstoffe und Rohstoffunterarten am vielfältigsten. Für die langfristige Nachfrageentwicklung spielen verschiedene Faktoren eine wichtige Rolle. Je stärker das weltweite Bevölkerungswachstum, desto mehr Nahrungsmittel werden benötigt, um alle Menschen zu ernähren. Auch die Verwendung zur Produktion von Bioethanol, also Biosprit, erhöht bei einigen Rohstoffen wie Mais und Zucker die Nachfrage. In Brasilien beispielsweise werden bereits mehr als 50% der Pkws mit Bioethanol angetrieben. Auch in den USA ist eine Beimischung mittlerweile Pflicht. Auf der Angebotsseite hat auch der Rohstoffpreis selber Auswirkungen. Die Grundnahrungsmittel sind teilweise Substitute in der Lebensmittelindustrie. Dadurch kann eine lange Preissteigerungsphase im Mais dazu führen, dass viele Bauern ihre Produktionskapazitäten zum Beispiel von Weizen auf Mais umstellen. Das Angebot wird wieder erhöht und der Preisanstieg auf lange Sicht gebremst. Einen starken, wenn auch eher kurz- bis mittelfristigen Effekt auf das Angebot können die Ernteerfolge haben. Diese wiederum hängen vor allem vom Wetter ab. Unwetter oder zu viel Regen beziehungsweise Dürre können Ernten verderben. Auf der anderen Seite können optimale Wetterbedingungen Ernten deutlich besser als erwartet ausfallen lassen. Basiswerte Kategorie Index-Codes JPMCCI Agrarrohstoffe: ISIN GB00B4P5SW59, Bloomberg JMCXAGTR, Reuters CHVONT071=JPML Daten per Quelle: Bloomberg 24.54% Corn 18.80% Soy Bean 13.99% Sugar 18.76% Wheat 18.65% Coffee 15.72% Cotton 15.33% Soy Bean Oil 14.05% Soy Bean Meal 13.20% Winter Wheat 12.43% Cocoa 11.50% Withe Sugar 11.19% Spring Wheat 1.13% RobustCoffee 10.41% Orange Juice 10.29% Rough Rice VONCERTs (Tracker-Zertifikate) Name Indexberechnung Indexwährung JPMCCI Agriculture TRI Subindex Einzelrohstoffe Die bedeutendsten Handelsplätze für Agrarrohstoffe sind die Chicago Mercantile Exchange (CME) sowie die Euronext LIFFE in London. Entsprechend der Vielfältigkeit des Agrarrohstoffmarktes sind im Subindex JPMCCI Agrarrohstoffe mit insgesamt 15 Einzelrohstoffen die meisten Rohstoffarten enthalten. Valor Symbol Verfall Varianten ETCAGU ETCAGC CHF Quanto ETCAGE EUR Quanto ETXAGU (COSI )2 JPMCCI Corn TRI ETCCRU JPMCCI Cocoa TRI ETCCAU JPMCCI Coffee TRI ETCCFU JPMCCI Cotton TRI ETCCTU JPMCCI Sugar TRI ETCSUU JPMCCI Wheat TRI ETCWHU die aktuelle Management- und Quanto-Fee ist unter unter den Produktdetails jederzeit abrufbar; 2 COSI Collateral Secured Instruments Investor Protection engineered by SIX Group; Weitere Informationen: Die Emittentin/Garantin dieser Produkte ist die Vontobel F inancial Products Ltd., DIFC Dubai/Vontobel Holding AG, Zürich (S&P A; Moody s A2). Die Produkte sind an der SIX Swiss Exchange kotiert. 1 Die aktuellen Preise, das Termsheet (Final Terms) mit den rechtlich verbindlichen Konditionen sowie weitere Informationen zu Chancen und Risiken der Produkte finden Sie unter 21

Vontobel Investment Banking. Die Welt der Rohstoffe Vontobel-Zertifikate auf die «JPMorgan Commodity Curve Indizes»

Vontobel Investment Banking. Die Welt der Rohstoffe Vontobel-Zertifikate auf die «JPMorgan Commodity Curve Indizes» Vontobel Investment Banking Die Welt der Rohstoffe Vontobel-Zertifikate auf die «JPMorgan Commodity Curve Indizes» Inhaltsverzeichnis 25 Das Wichtigste in Kürze 26 Investment in Rohstoffe Schwellenländer

Mehr

Frühere Wertentwicklung und Simulationen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Frühere Wertentwicklung und Simulationen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Die Welt der Zertifikate von Vontobel mit der Welt der Rohstoff-Indizes von J.P. Morgan kombinieren: Mit der neuen Rohstoff-Indexfamilie erschließen Sie sich die ganze Vielfalt der Rohstoffe. Mit der Emission

Mehr

ROHSTOFFE für Ihr Portfolio

ROHSTOFFE für Ihr Portfolio ROHSTOFFE für Ihr Portfolio September 2009 Rohstoffe für Ihr Portfolio Rohstoffe ideale Beimischung für ein diversifiziertes Portfolio Bedeutung von Rohstoffen für Investoren Die Portfoliotheorie ist die

Mehr

Rohstoffe. Besonderheiten & Investitionsmöglichkeiten. Peter Bösenberg Société Générale

Rohstoffe. Besonderheiten & Investitionsmöglichkeiten. Peter Bösenberg Société Générale Rohstoffe Besonderheiten & Investitionsmöglichkeiten Peter Bösenberg Société Générale Rohstoffe - Besonderheiten FTD (03.06.07) Das Metall ist teuer wie nie Denn der kleine Papagei ist ein Grund, warum

Mehr

Rohstoffe. Besonderheiten & Investitionsmöglichkeiten. Andreas Kotula

Rohstoffe. Besonderheiten & Investitionsmöglichkeiten. Andreas Kotula Rohstoffe Besonderheiten & Investitionsmöglichkeiten Andreas Kotula Agenda < Rohstoffmärkte und ihre Besonderheiten < Handelswährung < Rohstoffbörsen < Forward-Kurven < Rollvorgang < Investitionsmöglichkeiten

Mehr

SPÄNGLER IQAM COMMODITY INDEX. Handbuch

SPÄNGLER IQAM COMMODITY INDEX. Handbuch SPÄNGLER IQAM COMMODITY INDEX Handbuch Februar 2014 1. INVESTMENT PHILOSOPHIE DES SPÄNGLER IQAM COMMODITY INDEX Die Investment Philosophie des Index basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen, aufgrund

Mehr

ROLLTHEMATIK BEI ROHSTOFF-ZERTIFIKATEN

ROLLTHEMATIK BEI ROHSTOFF-ZERTIFIKATEN Raiffeisen Centrobank AG ROLLTHEMATIK BEI ROHSTOFF-ZERTIFIKATEN Dezember 2014 www.rcb.at Seite 1 ROHSTOFFMÄRKTE SPOT-MÄRKTE UND FUTURES ÒÒ Spot-Märkte: Unmittelbarer Tausch von Ware gegen Geld Kosten für

Mehr

Krisensicher in Rohstoffe investieren

Krisensicher in Rohstoffe investieren Krisensicher in Rohstoffe investieren Private Banking Kongress München 2013 Wolfgang Schrage Fonds in Feinarbeit. Seite 1 Krisensicher in Rohstoffe investieren Warum? Ertragsstark Niedrig korreliert mit

Mehr

Futures. Vontobel Mini Futures. Vontobel Investment Banking. Minimaler Einsatz, maximale Chance

Futures. Vontobel Mini Futures. Vontobel Investment Banking. Minimaler Einsatz, maximale Chance Vontobel Mini Futures Futures Minimaler Einsatz, maximale Chance Vontobel Investment Banking Vontobel Mini Futures mit minimalem Einsatz Maximales erreichen Anlegern, die das Auf und Ab der Märkte in attraktive

Mehr

Xetra. The market. Die führende Handelsplattform. Einfach in Rohstoffe, Volatilitäten oder Währungen investieren

Xetra. The market. Die führende Handelsplattform. Einfach in Rohstoffe, Volatilitäten oder Währungen investieren Xetra. The market. Die führende Handelsplattform für ETCs & ETNs Einfach in Rohstoffe, Volatilitäten oder Währungen investieren 2 3 Mit Rohstoffen lässt sich das Risiko eines Portfolios senken oder die

Mehr

Merrill Lynch Commodity Index Extra Fonds ETF AUF MERRILL LYNCH ROHSTOFFINDEX

Merrill Lynch Commodity Index Extra Fonds ETF AUF MERRILL LYNCH ROHSTOFFINDEX ETF AUF MERRILL LYNCH ROHSTOFFINDEX 1 Merrill Lynch Commodity Europe 1 Index Fund Extra Fonds (UCITS III Commodity ETF) 2 ETF auf Merrill Lynch Rohstoffindex Der Merrill Lynch Commodity Index Extra Fonds

Mehr

Heinrich Eibl. ETFs EXCHANGE TRADED FUNDS. FinanzBuch Verlag

Heinrich Eibl. ETFs EXCHANGE TRADED FUNDS. FinanzBuch Verlag Heinrich Eibl ETFs EXCHANGE TRADED FUNDS FinanzBuch Verlag 1 Was Sie über ETFs wissen sollten 1.1 Was genau sind ETFs? Die wortwörtliche Übersetzung des Begriffs Exchange Traded Funds heißt»börslich gehandelte

Mehr

UBS PERLES/PERLES Plus Investment mit reduziertem Risiko.

UBS PERLES/PERLES Plus Investment mit reduziertem Risiko. UBS PERLES/PERLES Plus Investment mit reduziertem Risiko. Performance PERLES ermöglichen Ihnen, einfach und effizient die Wertentwicklung eines Basiswertes nachzubilden. PERLES Plus bieten zudem eine bedingte

Mehr

Erfolgreich investieren in Öl

Erfolgreich investieren in Öl AKTUELLER ÖL-PREIS FORECAST In $/bbl 2009 2Q10 Die Schlüsselstellung von Öl in der Wirtschaft und die guten Eigenschaften zur Portfoliodiversikation machen Öl zu einer der sinnvollsten Depotbeimischungen.

Mehr

Alle Texte sind zum Abdruck freigegeben, Belegexemplar erbeten

Alle Texte sind zum Abdruck freigegeben, Belegexemplar erbeten DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 27: April 2013 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: Rohstoffe: Anleger setzen auf Gold und nicht auf

Mehr

Rohstoffderivate szenariobezogene Produktauswahl

Rohstoffderivate szenariobezogene Produktauswahl Rohstoffderivate szenariobezogene Produktauswahl Citigroup Global Markets Deutschland Mai 2010 Inhalt Rohstoffe als Anlageklasse Investitionsmöglichkeiten in Rohstoffe Weiterführende Informationsquellen

Mehr

Die strukturierten Fonds von Merrill Lynch FONDS ML ROHSTOFF GARANT FONDS

Die strukturierten Fonds von Merrill Lynch FONDS ML ROHSTOFF GARANT FONDS Die strukturierten Fonds von Merrill Lynch FONDS ML ROHSTOFF GARANT FONDS ML ROHSTOFF GARANT FONDS AUSGANGSLAGE Investoren suchen vermehrt nach Wegen, um weiterhin an steigenden Märkten zu partizipieren,

Mehr

JPMorgan Structured Products Zertifikat auf Brent Crude Oil

JPMorgan Structured Products Zertifikat auf Brent Crude Oil ÖL BONUS ZERTIFIKAT II JPMorgan Structured Products Zertifikat auf Brent Crude Oil ÖL BONUS ZERTIFIKAT II WKN JPM0HS ISIN GB00B010ST694 DIE VORTEILE AUF EINEN BLICK Rendite von mindestens 5,11% p. a.,

Mehr

Die führende Handelsplattform für ETCs & ETNs

Die führende Handelsplattform für ETCs & ETNs ETCs und ETNs auf Xetra 1 Xetra. The market. Die führende Handelsplattform für ETCs & ETNs Einfach in Rohstoffe, Volatilitäten oder Währungen investieren 2 ETCs und ETNs auf Xetra Mit Rohstoffen lässt

Mehr

Xetra. The market. Die führende Handelsplattform. Einfach in Rohstoffe, Volatilitäten oder Währungen investieren

Xetra. The market. Die führende Handelsplattform. Einfach in Rohstoffe, Volatilitäten oder Währungen investieren Xetra. The market. Die führende Handelsplattform für ETCs & ETNs Einfach in Rohstoffe, Volatilitäten oder Währungen investieren 2 Mit Rohstoffen lässt sich das Risiko eines Portfolios senken oder die Rendite

Mehr

Professionell handeln mit. CFDs. Instrumente und Strategien für das Trading

Professionell handeln mit. CFDs. Instrumente und Strategien für das Trading Professionell handeln mit CFDs Instrumente und Strategien für das Trading Grundlagen und Allgemeines zu CFDs Der CFD-Handel im Überblick CFDs (Contracts for Difference) sind mittlerweile aus der Börsenwelt

Mehr

Optimierte Rohstoffinvestments. Dirk Heß Citigroup Global Markets Deutschland AG Frankfurter Investmenttag, 01.06.2011

Optimierte Rohstoffinvestments. Dirk Heß Citigroup Global Markets Deutschland AG Frankfurter Investmenttag, 01.06.2011 Optimierte Rohstoffinvestments Dirk Heß Citigroup Global Markets Deutschland AG Frankfurter Investmenttag, 01.06.2011 Inhalt Rohstoffe als Assetklasse 2 Investitionsmöglichkeiten in Rohstoffe 7 Einbeziehung

Mehr

TraderWissen Compact. Spread Trading. Mike C. Kock 2009

TraderWissen Compact. Spread Trading. Mike C. Kock 2009 TraderWissen Compact Spread Trading by Mike C. Kock 2009 Gesunder Menschenverstand: eigentlich nur eine Anhäufung von Vorurteilen, die man bis zum 18. Lebensjahr erworben hat. Albert Einstein Index 1 Grundlagen...3

Mehr

PROFESSIONELLES INVESTIEREN & TRADEN MIT BÖRSENGEHANDELTEN FONDS TEIL 2: SHORT UND LEVERAGED ETP

PROFESSIONELLES INVESTIEREN & TRADEN MIT BÖRSENGEHANDELTEN FONDS TEIL 2: SHORT UND LEVERAGED ETP PROFESSIONELLES INVESTIEREN & TRADEN MIT BÖRSENGEHANDELTEN FONDS TEIL 2: SHORT UND LEVERAGED ETP DIE HEUTIGEN THEMEN IM ÜBERBLICK Einführung in Short ETPs und Leveraged ETPs Wie funktionieren Short ETPs?

Mehr

Gebührenfreie Sparpläne im Überblick

Gebührenfreie Sparpläne im Überblick Gebührenfreie Sparpläne im Überblick Deutsche Bank db X-trackers Aktien: Land / Region Land / Region -Bezeichnung ISIN A/T S/V Deutschland DAX db x-trackers DAX LU0274211480 T S EURO STOXX 50 (Price) (EUR)

Mehr

Investment Rohstoffe. Wettbewerb Machen Sie mit und gewinnen Sie einen Rohstoff-Geschenkkorb im Wert von CHF 350.

Investment Rohstoffe. Wettbewerb Machen Sie mit und gewinnen Sie einen Rohstoff-Geschenkkorb im Wert von CHF 350. Investment Rohstoffe JPMCCI eine neue Generation von Rohstoffinvestments (Seite 2 5) Strukturierte Produkte mit Referenzanleihen Ganz nach Ihrem Geschmack das Schuldnerrisiko diversifizieren und zusätzliche

Mehr

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 21: April 2012. Inhaltsverzeichnis

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 21: April 2012. Inhaltsverzeichnis DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 21: April 2012 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: Mit 26% zu 100% Erfolg 3. Aktuell/Tipps: Gewinne

Mehr

ETCs und ETNs der Commerzbank

ETCs und ETNs der Commerzbank Besichert investieren: Mit den neuen ETCs und ETNs der Commerzbank 8 laura SChWiERZECk, JÜRGEN BaND Die Möglichkeiten für Anleger, ihr Geld anzulegen, scheinen nahezu unbegrenzt. Von klassischen Aktieninvestments

Mehr

Nachhaltigkeits-Check

Nachhaltigkeits-Check Nachhaltigkeits-Check Name: Memory Express Return-Zertifikat auf ThyssenKrupp ISIN: DE000CZ35CX2 Emittent: Commerzbank AG Wertpapierart / Anlageart Das Expresszertifikat ist eine Unterform des Bonuszertifikats,

Mehr

Managed Futures eine alternative Anlageklasse. apano Hedgefonds Einführung in das Thema Managed Futures

Managed Futures eine alternative Anlageklasse. apano Hedgefonds Einführung in das Thema Managed Futures Managed Futures eine alternative Anlageklasse apano Hedgefonds Einführung in das Thema Managed Futures Stand: Das September Netzwerk 2009 1 1 Futures - die Vorläufer gibt es schon ewig Sinkende Preise

Mehr

$ Die 4 Anlageklassen

$ Die 4 Anlageklassen $ Die 4 Anlageklassen Die 4 Anlageklassen Es gibt praktisch nichts, was an den internationalen Finanzplätzen nicht gehandelt wird. Um den Überblick nicht zu verlieren, zeigt Ihnen BDSwiss welche 4 Anlageklassen

Mehr

Das kleine 1x1 der Rohstoffinvestments

Das kleine 1x1 der Rohstoffinvestments Das kleine 1x1 der Rohstoffinvestments IdeasWebinar vom 11. Juni 2015 Referent: Bent Olgin Müller, Head of Commodity and FX Derivatives Flow Trading Moderator: Christian Hermann, Produktmanager ideaswebinar

Mehr

ComStage ETF Commerzbank Commodity EW Index TR

ComStage ETF Commerzbank Commodity EW Index TR ComStage ETF Commerzbank Commodity EW Index TR ComStage ETF I Einfach Transparent Fair Gemeinsam mehr erreichen Inhalt I 3 Inhalt 04 Der Rohstoffmarkt Wachstum von Rohstoffinvestments Wichtiges auf einen

Mehr

Vontobel Investment Banking. Vontobel Voncash Mit Devisen und Gold Geldmarktanlagen optimieren

Vontobel Investment Banking. Vontobel Voncash Mit Devisen und Gold Geldmarktanlagen optimieren Vontobel Investment Banking Vontobel Voncash Mit Devisen und Gold Geldmarktanlagen optimieren Mit Devisen und Gold Geldmarktanlagen optimieren Das Wichtigste bei der Vermögensanlage ist die Verteilung

Mehr

Anlageklasse Aktienvolatilität Mit Strategie investieren

Anlageklasse Aktienvolatilität Mit Strategie investieren Anlageklasse Aktienvolatilität Mit Strategie investieren Inhalt 3 4 6 8 10 11 Mit Strategie zum Erfolg Commerzbank US Equity Volatility Balanced Strategie 04 Handelsansatz 04 Die Idee 04 Strategiedetails

Mehr

Mit Russland wachsen

Mit Russland wachsen Dresdner Bank Endlos-Zertifikat auf den DAXglobal Russia Index Mit Russland wachsen Das Dresdner Bank Endlos- Zertifikat auf den DAXglobal Russia Index Zur beeindruckenden Größe Russlands gesellt sich

Mehr

Entwicklung Rohstoffmärkte

Entwicklung Rohstoffmärkte BTV Marktinformation Firmenkunden 1.9. Entwicklung Rohstoffmärkte Seite 1/5 Entwicklung Rohstoffmärkte Aktuelle Entwicklung an den Rohstoffmärkten Trend ggü. Vormonat Aktuell Kalenderj. Tief/Hoch historische

Mehr

Verlag Schweizer Personalvorsorge. Demografie und Anlagestrategie

Verlag Schweizer Personalvorsorge. Demografie und Anlagestrategie Verlag Schweizer Personalvorsorge Demografie und Anlagestrategie Werner Strebel, Partner www.ppcmetrics.ch - 1 - Inhalt Asset Meltdown Volkswirtschaftliche Überlegungen zur Überalterung Demografie und

Mehr

Worst-of Pro Units in CHF und EUR

Worst-of Pro Units in CHF und EUR Kapitalschutz ohne Cap Zürich, Januar 2010 Produktbeschreibung Sie erwarten steigende Kurse der Basiswerte. Wir bieten 90% Kapitalschutz bei Verfall (Garantin: Bank Julius Bär & Co. AG, Moody s Aa3) unbegrenzte

Mehr

Index-Zertifikat auf den Vontobel Natural-Gas- Strategy Index

Index-Zertifikat auf den Vontobel Natural-Gas- Strategy Index Index-Zertifikat auf den Vontobel Natural-Gas- Strategy Index Leistung schafft Vertrauen 14. September 2009 Seite 2 Inhaltsverzeichnis 1. Investment Case: Natural Gas 2. Strategie Aktien vs. Futures 3.

Mehr

ComStage ETF Basket Tracker Zertifikat

ComStage ETF Basket Tracker Zertifikat ComStage ETF Basket Tracker Zertifikat Erläuterung und Konzept von Dekan am Robert Kennedy College (ein gemeinschaftliches Zentrum der University of Wales) Das ComStage ETF Basket Zertifikat kombiniert

Mehr

Weltspartags-Wochen! Gut aufgestellt mit den Zertifikaten der DekaBank.

Weltspartags-Wochen! Gut aufgestellt mit den Zertifikaten der DekaBank. Weltspartags-Wochen! Gut aufgestellt mit den Zertifikaten der DekaBank. Weltspartag 2014 Express- Zertifikat Relax der DekaBank Neue Perspektiven für mein Geld. 1 DekaBank Deutsche Girozentrale 1 Informationen

Mehr

DAXplus Covered Call Der Covered Call-Strategieindex

DAXplus Covered Call Der Covered Call-Strategieindex DAXplus Covered Call Der Covered Call-Strategieindex Investment mit Puffer In Zeiten, in denen Gewinne aus reinen Aktienportfolios unsicher sind, bevorzugen Anleger Produkte mit einer höheren Rendite bei

Mehr

Referentin: Alexandra Baldessarini, CEFA, CIIA

Referentin: Alexandra Baldessarini, CEFA, CIIA Referentin: Alexandra Baldessarini, CEFA, CIIA Aktionärsstruktur 10,0% 6,1% (per 31. Dezember 2007) 0,7% 58,2% 25,0% Ö. Volksbankenverbund 2 Zertifikate DZ-Bank-Gruppe Victoria Gruppe RZB Streubesitz Bilanzsumme

Mehr

Durchblick für Sie. Im Markt der Anlage - und Hebelprodukte.

Durchblick für Sie. Im Markt der Anlage - und Hebelprodukte. Durchblick für Sie. Im Markt der Anlage - und Hebelprodukte. Die UniCredit zählt zu den größten Bankengruppen Europas. onemarkets steht insbesondere in ihren Heimatmärkten Deutschland, Österreich und Zentral-

Mehr

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 24: Oktober 2012. Inhaltsverzeichnis

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 24: Oktober 2012. Inhaltsverzeichnis DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 24: Oktober 2012 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: Fremdwährungskonten immer beliebter 3. Aktuell/Tipps:

Mehr

[AEGIS COMPONENT SYSTEM]

[AEGIS COMPONENT SYSTEM] [AEGIS COMPONENT SYSTEM] Das AECOS-Programm ist ein schneller und einfacher Weg für Investoren, ein Portfolio zu entwickeln, das genau auf sie zugeschnitten ist. Hier sind einige allgemeine Hinweise, wie

Mehr

Anlagestrategien mit Hebelprodukten. Optionsscheine und Turbos bzw. Knock-out Produkte. Investitionsstrategie bei stark schwankenden Märkten

Anlagestrategien mit Hebelprodukten. Optionsscheine und Turbos bzw. Knock-out Produkte. Investitionsstrategie bei stark schwankenden Märkten Anlagestrategien mit Hebelprodukten Hebelprodukte sind Derivate, die wie der Name schon beinhaltet gehebelt, also überproportional auf Veränderungen des zugrunde liegenden Wertes reagieren. Mit Hebelprodukten

Mehr

KG FUNDS. world-of-futures.com GmbH & Co. III. Eupherie Handelssystem KG. world-of-futures.com

KG FUNDS. world-of-futures.com GmbH & Co. III. Eupherie Handelssystem KG. world-of-futures.com KG FUNDS world-of-futures.com GmbH & Co. III. Eupherie Handelssystem KG world-of-futures.com Was ist ein Handelssystem? Handelssysteme berechnen die wahrscheinliche Richtung einer Preisentwicklung, indem

Mehr

WGZ Discount-Zertifikate

WGZ Discount-Zertifikate ALLGEMEINES ZU WGZ BANK-ZERTIFIKATEN WGZ Discount-Zertifikate ZERTIFIKATE AUF AKTIEN ODER INDIZES Werbemitteilung! Bitte lesen Sie den Hinweis am Ende des Dokuments! Produktbeschreibung Das WGZ Discount-Zertifikat

Mehr

LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs

LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs Handeln Sie über 250 Fonds ohne Ausgabeaufschläge! 50 britische Pfund: Queen Elizabeth II. (*1926) Warum sollten Privatanleger Fonds über Lang & Schwarz außerbörslich

Mehr

Performance 2013: +138.63 %... Performance 2013: +56.04 %... Performance 2013: +44.90 %... Performance 2013: +18.17 %... Performance 2013: +7.81 %...

Performance 2013: +138.63 %... Performance 2013: +56.04 %... Performance 2013: +44.90 %... Performance 2013: +18.17 %... Performance 2013: +7.81 %... ALPHA STAR Rohstoff- & Devisen Trader 2013 Factsheet für 2013 Systematic Trading Absolute Return PORTFOLIO Performance 2013: +138.63 %... 2 DEVISEN Performance 2013: +56.04 %... Metalle Performance 2013:

Mehr

RICI Enhanced SM. Die neuen Rohstoffindizes von Jim Rogers. Produktinformation

RICI Enhanced SM. Die neuen Rohstoffindizes von Jim Rogers. Produktinformation Produktinformation Die neuen Rohstoffindizes von Jim Rogers RICI Enhanced SM The Royal Bank of Scotland plc handelt in bestimmten Jurisdiktionen als rechtsgeschäftlicher Vertreter der The Royal Bank of

Mehr

Anlageklasse Aktienvolatilität Die Funktionsweise verstehen

Anlageklasse Aktienvolatilität Die Funktionsweise verstehen Anlageklasse Aktienvolatilität Die Funktionsweise verstehen Was ist Aktienvolatilität? Anlagen in Aktienvolatilität bieten Gelegenheiten, die Anleger sich zunutze machen können. Allerdings bringen sie

Mehr

Hochschule Rhein-Main. Sommersemester 2015

Hochschule Rhein-Main. Sommersemester 2015 Vorlesung Hochschule Rhein-Main Sommersemester 2015 Dr. Roland Stamm 18. Mai 2015 LIBOR-Raten: Forwardrate: L(t, T ) = 1 P (t, T ) δ(t, T ) P (t, T ) = 1 δ(t, T ) 1 P (t, T ) = 1 + L(t, T ) δ(t, T ). f(t;

Mehr

COSI Credit Linked Note mit Referenzanleihe Leistung schafft Vertrauen

COSI Credit Linked Note mit Referenzanleihe Leistung schafft Vertrauen COSI Credit Linked Note mit Referenzanleihe Leistung schafft Vertrauen IB Financial Products Februar 2015 Seite 2 CLN bieten zurzeit mehr als herkömmliche Obligationen Sie suchen nach einer Alternative

Mehr

Worst-of Pro Units in CHF

Worst-of Pro Units in CHF Kapitalschutz ohne Cap (SVSP-Kat. 1100*) Zürich, Juni 2010 Produktbeschreibung Sie erwarten steigende Kurse der Basiswerte. Wir bieten 90% bzw. 95% Kapitalschutz bei Verfall (Garantin: Bank Julius Bär

Mehr

Überblick. Mike C. Kock @ First Okeanos Consulting & Trading 2015 2 28.09.2015

Überblick. Mike C. Kock @ First Okeanos Consulting & Trading 2015 2 28.09.2015 Mike C. Kock Überblick CoT Reporte Insider Positionen und Kapitalfluss Kaufsignal Lean Hogs Märkte im Überblick Platin Crash oder normal? Saisonalität Aktien Sep Saisonalität Einzelpositionen - Sep Saisonalität

Mehr

PROFESSIONELLES INVESTIEREN & TRADEN MIT BÖRSENGEHANDELTEN FONDS TEIL 3: ANLAGESTRATEGIEN

PROFESSIONELLES INVESTIEREN & TRADEN MIT BÖRSENGEHANDELTEN FONDS TEIL 3: ANLAGESTRATEGIEN PROFESSIONELLES INVESTIEREN & TRADEN MIT BÖRSENGEHANDELTEN FONDS TEIL 3: ANLAGESTRATEGIEN DIE HEUTIGEN THEMEN IM ÜBERBLICK Historische Wertentwicklung von Aktien, Renten, Rohstoffen Risiken von Aktien,

Mehr

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 13: Dezember 2010. Inhaltsverzeichnis

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 13: Dezember 2010. Inhaltsverzeichnis DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 13: Dezember 2010 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: Deutsche Aktien sind ein Schlager 3. Aktuell/Tipps:

Mehr

Inhalt. ETCs & ETNs. So funktioniert die Besicherung. Der Basiswert. Der Referenzwert. Chancen und Risiken. Übersicht an Basiswerten

Inhalt. ETCs & ETNs. So funktioniert die Besicherung. Der Basiswert. Der Referenzwert. Chancen und Risiken. Übersicht an Basiswerten ETCs & ETNs Inhalt I 3 Inhalt ETCs & ETNs 04 So funktioniert die Besicherung 05 Der Basiswert 06 Der Referenzwert 07 Chancen und Risiken 08 Übersicht an Basiswerten 09 Allgemeine Information und wichtige

Mehr

Gold als Kapitalanlage - Xetra-Gold als Produkt. 25. August 2014

Gold als Kapitalanlage - Xetra-Gold als Produkt. 25. August 2014 Gold als Kapitalanlage - Xetra-Gold als Produkt 25. August 2014 Deutsche Börse Commodities 1 Agenda Gold Geschichte Gold Krisen- und Inflationsindikator Gold Portfoliodiversifikation 5%-Empfehlung von

Mehr

Erfolgreich investieren in Rohstoffe. Goldman Sachs International INVEST, 25. April 2009 Christian Schmitz Executive Director chris.schmitz@gs.

Erfolgreich investieren in Rohstoffe. Goldman Sachs International INVEST, 25. April 2009 Christian Schmitz Executive Director chris.schmitz@gs. Erfolgreich investieren in Rohstoffe Goldman Sachs International INVEST, 25. April 2009 Christian Schmitz Executive Director chris.schmitz@gs.com 0 Übersicht Warum sollten Anleger Rohstoffinvestments in

Mehr

Bachelorarbeit. Anlageoptionen deutscher Investoren in Rohstoffe. Pierre Gliesche. Bachelor + Master Publishing

Bachelorarbeit. Anlageoptionen deutscher Investoren in Rohstoffe. Pierre Gliesche. Bachelor + Master Publishing Bachelorarbeit Pierre Gliesche Anlageoptionen deutscher Investoren in Rohstoffe Bachelor + Master Publishing Pierre Gliesche Anlageoptionen deutscher Investoren in Rohstoffe Originaltitel der Abschlussarbeit:

Mehr

Hinweise für den Referenten:

Hinweise für den Referenten: 1 Namensgebend für die Absolute-Return-Fonds ist der absolute Wertzuwachs, den diese Fonds möglichst unabhängig von den allgemeinen Marktrahmenbedingungen anstreben. Damit grenzen sich Absolute-Return-Fonds

Mehr

Auswahlkriterien für Rohstoffe zur Vermögensdiversifikation

Auswahlkriterien für Rohstoffe zur Vermögensdiversifikation Auswahlkriterien für Rohstoffe zur Vermögensdiversifikation Family Office Forum Wiesbaden 09. Mai 2012 Wolfgang Schrage Fonds in Feinarbeit. Seite 1 Auswahlkriterien für Rohstoffe zur Vermögensdiversifikation

Mehr

ZKB Silver ETF Exchange Traded Fund

ZKB Silver ETF Exchange Traded Fund ZKB Silver ETF Exchange Traded Fund Termsheet Ungesichert in CHF, EUR, GBP und USD sowie Währungsgesichert (gegen USD) in CHF, EUR und GBP Mit Möglichkeit der Sachauszahlung in Silber Produktmerkmale Im

Mehr

institut für banken und finanzplanung institute for banking and financial planning www.ibf-chur.ch / max.luescher@ibf-chur.ch

institut für banken und finanzplanung institute for banking and financial planning www.ibf-chur.ch / max.luescher@ibf-chur.ch institute for banking and financial planning www.ibf-chur.ch / max.luescher@ibf-chur.ch Weiterbildungsseminar vom Freitag, 27. März 2009 in Nuolen im Auftrag von Volkswirtschaftsdepartement, Kanton Schwyz

Mehr

Futures und Optionen. Einführung

Futures und Optionen. Einführung Futures und Optionen Einführung Plan Märkte Kassamarkt Terminmarkt Unterscheidung Funktionsweise Die statische Sichtweise Futures und Forwards Verpflichtungen Optionen Rechte und Verpflichtungen Grundpositionen

Mehr

Rohstoff-Risikoprämien: Narrengold oder Gelegenheit?

Rohstoff-Risikoprämien: Narrengold oder Gelegenheit? Picture Rohstoff-Risikoprämien: Narrengold oder Gelegenheit? Diese Präsentation richtet sich ausschliesslich an professionelle Anleger. The exclusive manager of Julius Baer Funds. Inhalt Seite 1. Zeitlose

Mehr

Eurex Optionen und Futures Grundstrategien

Eurex Optionen und Futures Grundstrategien Eurex Optionen und Futures Grundstrategien optionen 3 Optionen 3 01 Inhaltsverzeichnis 3 Unterschiede Traded-Options vs. Warrants 5 6 8 Der Handel mit Traded-Options Handel mit Eurex-Optionen via Swissquote

Mehr

T Termsheet (Fixed Terms) Vontobel Investment Banking CAPPED UNIT

T Termsheet (Fixed Terms) Vontobel Investment Banking CAPPED UNIT T Termsheet (Fixed Terms) CAPPED UNIT SVSP-BEZEICHUNG: KAPITALSCHUTZ MIT CAP (1120) +41(0)58 283 78 88 oder www.derinet.ch Capped Unit auf einen "Agriculture" Basket (QUANTO EUR) Kapitalschutz 100% PRODUKTBESCHREIBUNG

Mehr

Inflationsanleihe 06/10 Kundeninformation. Bei dieser Unterlage handelt es sich um eine Werbeinformation.

Inflationsanleihe 06/10 Kundeninformation. Bei dieser Unterlage handelt es sich um eine Werbeinformation. Kundeninformation Bei dieser Unterlage handelt es sich um eine Werbeinformation. Kategorie Kapitalschutz-Produkte, Quelle: Statistik Deutscher Derivate Verband, 4. Quartal 2009 Garantiert 2,75% p. a. für

Mehr

Indexleitfaden Brent Öl Future Long Index Faktor 2

Indexleitfaden Brent Öl Future Long Index Faktor 2 Indexleitfaden Brent Öl Future Long Index Faktor 2 (Future) Stand 30 Januar 2014 Inhalt 1. Allgemeine Bestimmungen... 3 2. Beschreibung und Funktionsweise... 3 2.1 Tägliche Verkettung... 3 3. Aufbau...

Mehr

Übersicht Rohstoffprodukte

Übersicht Rohstoffprodukte Übersicht Rohstoffprodukte 08. Credit Suisse GAINS Index Zertifikat Chancen 1:1-Partizipation an der Entwicklung des Credit Suisse GAINS S&P Excess Return Index (abzüglich Kosten) Möglichkeit, mit einem

Mehr

Das Société Générale Rohstoff Garantie 40 Zertifikat. Mit Kapitalgarantie und zusätzlicher Renditechance in Rohstoffe investieren.

Das Société Générale Rohstoff Garantie 40 Zertifikat. Mit Kapitalgarantie und zusätzlicher Renditechance in Rohstoffe investieren. Das Société Générale Rohstoff Garantie 40 Zertifikat Mit Kapitalgarantie und zusätzlicher Renditechance in Rohstoffe investieren. WKN SG0240 100% Kapitalgarantie 100% Partizipation 100% Währungssicherung

Mehr

LS Servicebibliothek 4: HANDEL MIT OPTIONSSCHEINEN & TURBOS

LS Servicebibliothek 4: HANDEL MIT OPTIONSSCHEINEN & TURBOS LS Servicebibliothek 4: HANDEL MIT OPTIONSSCHEINEN & TURBOS Optionsscheine dienen der Absicherung vorhandener Positionen oder der Spekulation. 2 argentinische Pesos: Präsident Bartolomé Mitre (1821-1906)

Mehr

Warum indexiert anlegen?

Warum indexiert anlegen? Warum indexiert anlegen? Hinder Asset Management AG Fon +41 44 208 24 24 info@hinder-asset.ch Beethovenstrasse 3, CH-8002 Zürich Fax +41 44 208 24 25 www.hinder-asset.ch «What's the point of looking for

Mehr

Entdecken Sie das Potenzial.

Entdecken Sie das Potenzial. Entdecken Sie das Potenzial. Für jedes Marktumfeld die passende Lösung. Strukturierte Produkte sind innovative und flexible Anlageinstrumente. Sie sind eine attraktive Alternative zu direkten Finanzanlagen

Mehr

Scoach Strategie-Indizes

Scoach Strategie-Indizes Scoach Strategie-Indizes Die neuen Benchmarks für Strukturierte Produkte. Neue Strategie-Indizes Eine optimale Ausgangssituation um zu gewinnen bietet das Zusammenspiel mit qualifizierten Partnern. Die

Mehr

Unsere Anlagelösungen. Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau

Unsere Anlagelösungen. Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau Unsere Anlagelösungen Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau Wir begleiten Sie zu Ihren Anlagezielen. Mit passenden Lösungen, preiswerten Dienstleistungen und fundierter Beratung

Mehr

Indexleitfaden zum 10X Long Index linked to Brent Crude Oil Future

Indexleitfaden zum 10X Long Index linked to Brent Crude Oil Future Datum: 25. Juni 2015 Version 1.0 Indexleitfaden zum 10X Long Index linked to Brent Crude Oil Future (ISIN CH0286842056) Bank Vontobel AG Gotthardstrasse 43 8002 Zürich Schweiz In diesem Leitfaden wird

Mehr

Ihre Werte in. guten Händen

Ihre Werte in. guten Händen Ihre Werte in guten Händen Reduzieren Sie Ihr Geldvermögen und erhöhen Sie ihr Sachvermögen! Darum jetzt eine Investition in Edelmetalle Edelmetalle sind endlich, wachsen nicht nach und können nur einmal

Mehr

Professionell handeln mit. CFDs. Instrumente und Strategien für das Trading. FinanzBuch Verlag

Professionell handeln mit. CFDs. Instrumente und Strategien für das Trading. FinanzBuch Verlag Professionell handeln mit CFDs Instrumente und Strategien für das Trading FinanzBuch Verlag Inhaltsverzeichnis Vorwort... 9 Grundlagen und Allgemeines zu CFDs... 13 Der CFD-Handel im Überblick... 13 Historie

Mehr

db X-trackers Informationen

db X-trackers Informationen db X-trackers Informationen Frankfurt 17. September 2013 Währungsgesicherte ETFs können Euro-Anleger vor einem Wertverlust der Anlagewährung schützen Vielen Anlegern ist nicht bewusst, dass bei ihren Investitionen

Mehr

Werbemitteilung. Bonitätsanleihen der Landesbank Berlin. Renditechancen unter der Lupe

Werbemitteilung. Bonitätsanleihen der Landesbank Berlin. Renditechancen unter der Lupe Werbemitteilung Bonitätsanleihen der Landesbank Berlin Renditechancen unter der Lupe Immer einen Blick wert: Bonitätsanleihen der LBB. Wer eine Anlagemöglichkeit mit attraktiven Zinsen sucht, hat nur wenig

Mehr

Indexleitfaden zum 8X Long Index linked to Silver (Troy Ounce)

Indexleitfaden zum 8X Long Index linked to Silver (Troy Ounce) Datum: 19. September 2014 Version 1.0 Indexleitfaden zum 8X Long Index linked to Silver (Troy Ounce) (ISIN CH0254849877) Bank Vontobel AG Gotthardstrasse 43 8002 Zürich Schweiz In diesem Leitfaden wird

Mehr

Was ist eine Aktie? Detlef Faber

Was ist eine Aktie? Detlef Faber Was ist eine Aktie? Wenn eine Firma hohe Investitionskosten hat, kann sie eine Aktiengesellschaft gründen und bei privaten Geldgebern Geld einsammeln. Wer eine Aktie hat, besitzt dadurch ein Stück der

Mehr

Rohstoffpreisanstieg Keine Gefahr für Österreichs Konjunktur 2004!

Rohstoffpreisanstieg Keine Gefahr für Österreichs Konjunktur 2004! ÖsterreichReport Konzernvolkswirtschaft und Marktanalysen http://economicresearch.ba-ca.com X P L I C I T Rohstoffpreisanstieg Keine Gefahr für Österreichs Konjunktur 2004! August 2004 Ein Mitglied der

Mehr

Begrüßung durch Dr. Wolfgang Gerhardt - Mitglied des Vorstandes

Begrüßung durch Dr. Wolfgang Gerhardt - Mitglied des Vorstandes Begrüßung durch Dr. Wolfgang Gerhardt - Mitglied des Vorstandes Seite 2 Rohstoffe als Anlagealternative Bildung ist der beste Anlageschutz Energierohstoffe Juli 2012 Seite 3 Rechtliche Hinweise Diese Präsentation

Mehr

Unsere Anlagelösungen. Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau

Unsere Anlagelösungen. Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau Unsere Anlagelösungen Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau Wir begleiten Sie zu Ihren Anlagezielen. Mit passenden Lösungen, preiswerten Dienstleistungen und fundierter Beratung

Mehr

Sonstige Formen von Wertpapieren

Sonstige Formen von Wertpapieren Ergänzungs-Lerneinheit 4: Sonstige Formen von Wertpapieren Ergänzungs-Lerneinheit 4 Sonstige Formen von Wertpapieren Alle SbX-Inhalte zu dieser Lerneinheit finden Sie unter der ID: 9294. Es wird in dieser

Mehr

Internationale Rohstoffmärkte:

Internationale Rohstoffmärkte: Internationale Rohstoffmärkte: Überblick und Konstruktion der wichtigsten Indizes Seminararbeit SoSe 14: F1_Finanzwirtschaft und Gesamtmärkte Datum: 19.05.2014 Maximilian Körner (Matrikelnummer: 40662)

Mehr

LS Servicebibliothek 5: SFD EINE INNOVATIVE ASSETKLASSE

LS Servicebibliothek 5: SFD EINE INNOVATIVE ASSETKLASSE LS Servicebibliothek 5: SFD EINE INNOVATIVE ASSETKLASSE SFD steht für Straight Forward Dealing sowie für neue Investmentstrategien für Privatanleger. 50 Renminbi: Mao Zedong, Revolutionär und Staatsmann

Mehr

Genießen Sie interessante Aussichten.

Genießen Sie interessante Aussichten. Genießen Sie interessante Aussichten. Odenwald Express-Zertifikat Relax der DekaBank. Neue Perspektiven für mein Geld. Informieren Sie sich jetzt. DekaBank Deutsche Girozentrale Unser Angebot. Odenwald

Mehr

Bausteine einer langfristigen Anlagestrategie

Bausteine einer langfristigen Anlagestrategie Bausteine einer langfristigen Anlagestrategie Teil 1: Welche Anlagestrategie passt zu mir? Teil 2: Welche Formen der Geldanlage gibt es? Teil 3: Welche Risiken bei der Kapitalanlage gibt es? Teil 4: Strukturierung

Mehr

ComStage ETF Commerzbank Commodity EW Index TR. Einführung

ComStage ETF Commerzbank Commodity EW Index TR. Einführung CoStage ETF Coerzbank Coodity EW Index TR Einführung Der Coerzbank Coodity EW Index TR (der Index ) ist ein Index, der die Wertentwicklung von 16 Rohstoffen nachvollzieht, die durch Terinkontrakte abgebildet

Mehr

Herzlich Willkommen zur Kurzpräsentation Sachwertinvestitionen in Edelmetalle

Herzlich Willkommen zur Kurzpräsentation Sachwertinvestitionen in Edelmetalle Herzlich Willkommen zur Kurzpräsentation Sachwertinvestitionen in Edelmetalle Aureus Golddepot GmbH Wir sind ein Tochterunternehmen der Exchange AG Deutschland Erfolgreich seit 1984 Mit derzeit 20 Filialen

Mehr

Einfache Derivate. Stefan Raminger. 4. Dezember 2007. 2 Arten von Derivaten 3 2.1 Forward... 3 2.2 Future... 4 2.3 Optionen... 5

Einfache Derivate. Stefan Raminger. 4. Dezember 2007. 2 Arten von Derivaten 3 2.1 Forward... 3 2.2 Future... 4 2.3 Optionen... 5 Einfache Derivate Stefan Raminger 4. Dezember 2007 Inhaltsverzeichnis 1 Begriffsbestimmungen 1 2 Arten von Derivaten 3 2.1 Forward..................................... 3 2.2 Future......................................

Mehr