Rakuten JUNI Erfolgreich mit -Marketing! So generieren Sie neue Kunden. Mehr Erfolg durch die Rakuten Akademie. Auf nach Japan!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Rakuten 01 15. JUNI 2012. Erfolgreich mit E-Mail-Marketing! So generieren Sie neue Kunden. Mehr Erfolg durch die Rakuten Akademie. Auf nach Japan!"

Transkript

1 Rakuten JUNI 2012 Erfolgreich mit -Marketing! Was kann -Marketing? Und wie nutzt man es richtig? Alles über das neue Werbe-Tool Rakuten Mail So generieren Sie neue Kunden Experten-Tipps zum Thema Suchmaschinen-Marketing Mehr Erfolg durch die Rakuten Akademie Besuchen Sie die Rakuten Webinare und werden Sie zum E-Commerce-Profi Auf nach Japan! Shopstar-Gewinner besuchen Rakuten in Tokio

2 Bis zu Empfehlen Sie uns weiter -Anzeige für SIE! Händler werben Händler: Jetzt Prämie sichern! Sie sind zufriedener Händler bei Rakuten? Dann empfehlen Sie uns doch einfach weiter und profitieren Sie von Ihren Empfehlungen! Für jeden neuen Händler, der durch eine Empfehlung über Ihre Shopverwaltung einen Shop (Multishops sind ausgenommen) bei Rakuten Deutschland eröffnet, erhalten Sie eine Prämie in Höhe von 50 Prozent der Grundgebühr der 1. Vertragslaufzeit des geworbenen Händlers.* Und so einfach geht s: 1. Kontaktdaten des potentiellen Händlers im Formular der Empfehlungsmail vollständig eintragen 2. Meldet sich der Interessent unter bis zum an, erthalten Sie Ihre Prämie in Höhe von 50 Prozent der Konditionen des neuen Händlers auf Ihr Konto überwiesen! Jetzt weiterempfehlen und Prämie sichern! * Bitte beachten Sie, dass der Betrag Ihrer Provision anhand der jeweils vereinbarten Konditionen des geworbenen Händlers berechnet wird. Die Einstiegskonditionen der Grundgebühren in der ersten Vertragslaufzeit können je nach Vertriebsaktion variieren. Der jeweilige Betrag wird Ihnen umgehend nach der Anmeldung des geworbenen Händlers bekannt gegeben. Eine Empfehlung gilt als erfolgreich, wenn der empfohlene Händler einen Dienstvertrag mit Rakuten schließt. Die Auszahlung der Prämie erfolgt anschließend innerhalb von 14 Tagen (bzw. nach Beginn des geworbenen Vertrages) auf Ihre bei Rakuten eingetragene Bankverbindung. 2

3 Editorial Liebe Rakuten Händler! S einen Händlern mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, ihnen ganz praktische Tipps und Tricks zur Optimierung des eigenen Shops zu vermitteln und sie ständig mit allen wichtigen Neuigkeiten und Trends aus der Branche des E-Commerce zu versorgen kurz: das Empowerment unserer Händler, das ist der Traum von Rakuten. Um diesem Anspruch noch ein Stück näher zu kommen, gibt es jetzt Rakuten DREAM, eine Zeitschrift, die Ihnen Information und Hilfestellung bietet und sechs Mal im Jahr erscheinen wird für Sie natürlich kostenlos. Passend zum Launch unseres neuen Tools Rakuten Mail dreht sich in der ersten Ausgabe von Rakuten DREAM alles ums Thema -Marketing. Wie wichtig dieses Instrument ist, welche Funktionen Ihnen Rakuten Mail bietet und wie Sie diese optimal für sich nutzen können dies und noch Einiges mehr erfahren Sie in unserem Titelthema. Tipps und Tricks zu verschiedenen Themen gibt es in unserer ECC-Lounge. Sie wollen schnell und einfach neue Kunden generieren? Praktische Hinweise und echte Profi-Kniffe verraten Ihnen unsere E-Commerce-Consultans zum Serienstart zum Thema SEM (Search Engine Marketing). Aber nicht nur Mitglieder des Rakuten Teams, auch die Händler kommen zu Wort: In jeder Ausgabe stellen wir Ihnen Rakuten Händler vor, die in der Rubrik Erfolgstory von ihrem Einstieg in den Online-Handel, ihren Erfahrungen und Erfolgsgeheimissen berichten und wichtige Ratschläge weitergeben. Neben wichtigen Trends und neuen Entwicklungen im E-Commerce halten wir Sie auch in jeder Ausgabe über wichtige Veränderungen und Vorhaben unseres Unternehmens auf dem Laufenden. Sie sehen: Wir haben uns Einiges einfallen lassen, um Sie zu allen wichtigen Themen im E-Commerce zu informieren wir wünschen eine inspirative, informative und vor allem nützliche Lektüre! Beate Rank Geschäftsführerin Rakuten Deutschland 3

4 Inhalt News Blitzlicht...5 Die wichtigsten Neuigkeiten der E-Commerce Branche Rakuten News...6 Was bei Rakuten passiert in Deutschland und der ganzen Welt Termine und Veranstaltungen...7 Wichtige Messen, Kongresse und Tagungen Empowerment aus erster Hand...8 Shopstars besuchen Rakuten in Japan ECC-Lounge Shopstars in Japan...8 Die Shopstargewinner treffen bei ihrer Reise nach Tokio Rakuten-Mitbegründer Seichu und besuchen den Hauptsitz des Unternehmens, den Rakuten-Tower SEM - Vom Einsteiger zum Aufsteiger...10 Erfahren Sie alles Wissenswerte über das Search Engine Marketing Mehr Erfolg durch die Rakuten Akademie...15 Im Interview mit Rakuten DREAM erklärt Projektleiterin Karina Prüßing die Konzepte und Pläne der Rakuten Akademie Topthema -Marketing...17 Erfahren Sie, wie Sie das unterschätze Marketing-Tool richtig, schnell und effizient nutzen Handel Alles was Recht ist...20 Rakuten-Justiziar Sven Steinacker beantwortet rechtliche Fragen aus dem E-Commerce ECC-Lounge...10 Vom Einsteiger zum Aufsteiger: Ganz praktische Tipps und Tricks von den erfahrenen Rakuten-Mitarbeitern gibt es in unserer ECC-Lounge. Diesmal: Wie nutze ich Search Engine Marketing? Außerdem: Karina Prüßing, Projektleiterin der Rakuten Akademie, im Interview. Auswertung ECC Konjunkturindex Handel...21 Der e-kix zeigt Trends und Stimmungen im deutschen Online- Handel Rakuten Erfolgstory...22 Canan Dalbuz-Zehner, Betreiberin des Shops World of School, über den Weg zum Erfolg mit Rakuten Ausblick und Impressum Ausblick...23 Erfahren Sie, was Sie in der nächsten Ausgabe erwartet! Impressum...23 Topthema: -Marketing...17 Erfahren Sie alles über -Marketing und die Funktionen unseres neuen Werbe-Tools Rakuten Mail. Außerdem: Daniel Eißenhut, Client Service Director bei emarsys, erläutert im Gespräch mit Rakuten DREAM Möglichkeiten und Potenziale des -Marketings. 4

5 News Blitzlicht Die wichtigsten Neuigkeiten der E-Commerce Branche Google Shopping wird kostenpflichtig Händler müssen bald für ihre Präsenz bei Google Shopping zahlen, wie Internet World Business berichtet. Die kostenlose Google Product Search werde durch die kostenpflichtigen Product Listing Ads (PLA) ersetzt. Diese konnten auch schon für das normale Google-Ranking gebucht werden. In Deutschland sei die Umstellung nicht vor 2013 geplant. SEO: Neue Google-Updates Das neue SEO-Update Penguin soll seit dem Start Ende April bessere Suchergebnisse erzielen. Google straft damit Seiten ab, die ihre Positionierung durch SEO-Spam beeinflussen: etwa durch häufig verwendete Keywords, doppelten Content oder Verlinkungen von Blogs mit wenig Informationsgehalt. Noch weiter greift das neueste Google-Update Venice. Seiten mit lokalem Bezug werden nun bevorzugt angezeigt. Jeder User erhält abhängig von seiner IP-Adresse auf seinen Standort zugeschnittene Ergebnisse. Empfehlungen zum Umgang mit dieser Neuerung finden Sie in der nächsten Ausgabe von Rakuten DREAM. Informationen zum Venice-Update finden Sie hier: Informationen zum Penguin-Update finden Sie hier: Über die Hälfte der Europäer nutzt Internet Rund 427 Millionen Europäer nutzen jede Woche das Internet. Das sind etwa 65 Prozent. Über ein Drittel benutze dabei mehr als ein Endgerät. Dies geht aus einer Befragung des Interactive Advertising Bureaux (IAB) Europe zum Mediennutzungsverhalten hervor. Durchschnittlich 14,8 Stunden pro Woche seien die Nutzer online. Laut Internet World Business bestellen 87 Prozent bei Online-Shops. europe Exzellenz statt Multichannel Eine neue Studie der Strategieberatung SMP und des Marktforschers Innofact zeigt, dass die meisten Kunden keinen Wert auf Multichannel-Strategien legen. Der Befragung unter Endverbrauchern zufolge interessieren Kunden sich kaum für vernetzte Angebote im Handel. Stattdessen honorieren Endverbraucher die Exzellenz einzelner Vertriebswege stärker als die Integration. Während bei stationären Geschäften Service und Lage ausschlaggebend für den Erfolg sind, seien bei Online-Geschäften neben dem Preis die Tiefe des Sortiments, Verfügbarkeiten, Lieferung und Bezahlarten entscheidend. Versandhäuser im Umbruch Nach über 60 Jahren das Aus für den Neckermann-Katalog: Der Versandhändler setzt nur noch auf sein Online-Geschäft. Bereits 80 Prozent der Umsätze werden aktuell über den Online-Shop erwirtschaftet. Durch den Umbruch ist die Hälfte der rund Arbeitsplätze in dem Frankfurter Unternehmen gefährdet. Auch Gegenspieler OTTO will verstärkt auf das Internet setzen. Rund 75 Prozent des Umsatzes verbucht der Online-Handel. 5

6 News News Rakuten Deutschland Mitarbeiter bei Rakuten Deutschland: Aus drei mach 120! Rakuten Deutschland mit Sitz in Bamberg hat in den vergangenen Jahren eine beeindruckende Wachstumskurve hingelegt und im April dieses Jahres die 100-Personen-Grenze geknackt. Imposante Bilanz: Startete Rakuten 2007 (damals unter dem Namen Tradoria) mit lediglich drei Mitarbeitern darunter die beiden Gründer Beate Rank und Tobias Kobier zählte das Unternehmen ein Jahr später bereits 16 Mitarbeiter. Seit dem Anschluss an die international tätige Rakuten Gruppe ist das Unternehmen noch dynamischer gewachsen: 2011 beschäftigte Rakuten Deutschland 86 Mitarbeiter, aktuell zählen wir bereits 120 Mitglieder zu unserem Team! Und: Ein Ende des Wachstums ist nicht in Sicht! Deutscher Online-Handelskongress: Rakuten bietet Alternative zu Ebay und Amazon What s hot, what s new? unter diesem Motto fand kürzlich der diesjährige Deutsche Online- Handelskongress in Frankfurt am Main statt. Eine der prominenten Redner aus Deutschland und dem europäischen Ausland war Beate Rank, Geschäftsführerin von Rakuten Deutschland. Vor führenden Branchenexperten der On- und Offline-Welt referierte sie darüber Warum der Handel Alternativen zu Amazon und Ebay braucht und gab tiefe Einblicke in die Strukturen, Strategien und Synergien innerhalb der internationalen Rakuten Gruppe. Für Sie ist klar: In fünf Jahren wird Rakuten Deutschland Amazon und Ebay überholt haben! Omotenashi: Fokus auf Service und Kundenbeziehung Über 4 Stunden tägliche Gesprächszeit am Telefon, mehr als 111 Tickets pro Tag und permanent für Sie und Ihre Kunden im Einsatz: Das sind die Werte, die unser Service Team täglich für Sie erreicht. Auf dem Weg zur Gestaltung eines echten Einkaufserlebnisses im Internet liegt der Aufbau loyaler Beziehungen zwischen Käufern und Verkäufern. Dabei setzen wir auf Omotenashi, einen japanischen Kodex für Gastfreundlichkeit und Service- Mentalität. Das Konzept beruht auf dem Bewusstsein, dass jede Technologie immer durch persönlichen Kontakt und Interaktion unterstützt wird. Auch in Zukunft soll Omotenashi zu einer Verbesserung der Servicequalität und Kundenbindung beitragen, um die Zufriedenheit Ihrer und unserer Kunden weiter zu steigern. Rakuten Checkout jetzt auch für Oxid und Shopware Der Rakuten Checkout steht jetzt auch Online-Händlern, die die Shopsysteme von OXID oder Shopware nutzen, zur Verfügung: + Dank neuer, kostenloser Module lässt sich der Rakuten Checkout nun mit wenigen Klicks in den eigenen Shop integrieren. Der Rakuten Checkout bietet zahlreiche Vorteile wie hundertprozentige Auszahlungsgarantie und zehn unterschiedliche Zahlungsarten; und das ohne monatliche Grund- oder Einrichtungsgebühr. News Rakuten Global Rakuten steigt bei sozialem Foto-Netzwerk Pinterest ein TOKIO/NEW YORK. Rakuten ist mit dem größten Anteil an einem 100-Millionen-Dollar-Investment, an dem sich auch die bestehenden Kapitalgeber Andreesen Horowitz, Bessemer Venture Partners und FirstMark Capital sowie eine Anzahl privater Investoren beteiligt haben, bei dem Sozialen Netzwerk Pinterest eingestiegen. Das Konzept von Pinterest ist, dass sich Nutzer Fotos an ihre virtuellen Pinnwände heften können, die andere Teilnehmer dann teilen, liken und kommentieren können. Sowohl Hiroshi Mikitani, CEO von Rakuten, als auch Ben Silbermann, Mitbegründer und CEO von Pinterest, betonen die vielseitigen Synergien, die die künftige Zusammenarbeit bringe. E-Commerce ist ein lebendiger Prozess, bei dem Verkäufer und Kunden miteinander kommunizieren können, Dinge neu entdecken, sich gegenseitig beraten und Einkaufen so zu einem unterhaltsamen Erlebnis machen. Wir sehen enorme Synergien zwischen der Vision von Pinterest und dem E-Commerce Modell von Rakuten. Wir freuen uns darauf, Pinterest sowohl in Japan als auch in zahlreichen anderen Märkten weltweit einzuführen, erklärt Rakuten- CEO Hiroshi Mikitani. 6 Rakuten übernimmt Streaming-Anbieter Wuaki.tv Barcelona/Tokio. Rakuten übernimmt mit dem Streaming- und Video-on-Demand-Anbieter Wuaki.tv mit Hauptsitz in Barcelona das vierte europäische Unternehmen in nur zwei Jahren. Mit der Akquisition baut Rakuten seine globale Präsenz weiter aus und wird erstmals auf dem spanischen Markt aktiv.wuaki.tv bietet über das Internet Premium-Content für Smart TVs an und verfügt unter anderem über Vertriebsvereinbarungen mit großen Hollywood- Filmgesellschaften. Synergien ergeben aus dem Bestreben beider Unternehmen, international zu expandieren, während Video-on-Demand unser digitales Angebot erweitert, betont Hiroshi Mikitani, Chairman und CEO von Rakuten, der vom enormen Potenzial von Video-on-Demand- Diensten gerade in Anbetracht des wachsenden Medienkonsums über mobile Geräte und E-Reader überzeugt ist. Starker Partner in den USA: Rakuten investiert in AHAlife New York. Mit einer Investition von über 10 Millionen Dollar in den amerikanischen Luxus- Onlineshop AHAlife.com erweitert Rakuten sein globales Netzwerk weiter. Rakuten CEO Hiroshi Mikitani sieht für AHAlife und sein Konzept des bewussten Konsums noch enorme Wachstumspotenziale. Vertretungen von Rakuten gibt es bereits in 18 Ländern und vier Kontinenten.

7 News Foto: RapidEye / istock Termine und Veranstaltungen Unmittelbarer Erfahrungsaustausch, persönliche Gespräche, individuelle Anfragen: Unser Team ist auf allen wichtigen Messen für den E-Commerce für Sie vor Ort. Nutzen Sie die Gelegenheit, um sich mit unserem Team, weiteren Experten und Dienstleistern und natürlich anderen Online-Händlern auszutauschen. Wann und wo? Unsere Tipps verraten es Ihnen. Afterbuy BBQ Auf dem Afterbuy BBQ treffen sich 2012 zum 6. Mal neben den Entscheidern und Spezialisten der Branche auch Shopbetreiber jeder Größe. Auch Rakuten wird beim Afterbuy BBQ, das sich als Schnittstelle zwischen Unternehmen und Händlern versteht, als Aussteller vor Ort sein. K5 Konferenz In München treffen sich an zwei Tagen im September die 500 stärksten Online-Händler aus ganz unterschiedlichen Branchen auf der K5 Konferenz. Im Fokus stehen gegenseitiges Kennenlernen und der Austausch von Erfahrungen. Auch Rakuten wird in München präsent sein. Wann: Wo: Was: Weitere Informationen: , ganztägig ab 10 Uhr Krefeld Fachvorträge, Podiumsdiskussionen, Workshops Wann: Wo: Eisbach Studios München Was: Fachvorträge, Q&A Sessions Weitere Informationen: 3. Mobile Gipfel 2012 Das Managementforum der Verlagsgruppe Handelsblatt gehört zu den Top-Veranstaltern von Kongressen für die Branchen Handel und Konsumgüterindustrie und richtet auch den 3. Mobile Gipfel 2012 aus. Als Highlights der Veranstaltung erwarten Sie Vorträge zu Themen wie M-Commerce Entdecke die Möglichkeiten! Neue Businesskonzepte im Mobilen Internet, Rechtliche Aspekte im Mobile Commerce Worauf Sie unbedingt achten sollten! und Wie das Smartphone den Onlinehandel verändert Chancen und Visionen. Zu den rund 150 erwarteten Teilnehmern zählen vorwiegend Geschäftsführer, Führungskräfte und Entscheider der Branche. Auch Rakuten Deutschland ist vor Ort für Sie vertreten. Erik Meierhoff, Head of Product Development bei der Rakuten Deutschland GmbH, wird in seinem Beitrag mit dem Titel Think global, act local Wie Rakuten Deutschland die internationalen Erfahrungen in seine lokale M-Commerce Strategie einfließen lässt auf den Rakuten-Kurs in Sachen M-Commerce eingehen. Wann: Wo: Düsseldorf Was: Fachvorträge, Podiumsdiskussionen Weitere Informationen: 7

8 News Empowerment aus erster Hand Auf Entdeckungsreise: Shopstar-Gewinner besuchen Rakuten- Tower in Tokio, treffen Rakuten-Mitbegründer Seichu und tauschen sich mit japanischen Kollegen aus Ende April war es endlich soweit: Die bereits auf der Live!12 prämierten Rakuten Shopstar-Gewinner traten ihre Reise ins ferne Asien an, um in Tokio den Rakuten-Tower, den Hauptsitz der Firma in Japan, zu besuchen. Dort empfing sie kein Geringerer als Masatada Kobayashi, kurz Seichu, der im Jahr 1997 mit vier anderen Visionären Rakuten gegründet hat. Ist der Händler glücklich und erfolgreich, ist es Rakuten auch, fasste Seichu die Firmen- Philosophie des Empowerment zusammen. Beim Treffen mit ihren japanischen Kollegen hatten die deutschen Online-Händler die Gelegenheit, ihre eigenen Shops vorzustellen und sich von der einen oder anderen innovativen Idee inspirieren zu lassen. Die Gespräche mit den Kollegen werden uns im Tagesgeschäft sehr gut weiterhelfen, zeigen sich Kerstin und Reinhard Zeus von Heartware begeistert. Neben dem beruflichen Austausch blieb unseren Shopstars auch genügend Zeit, um Tokios faszinierende Sehenswürdigkeiten zu besichtigen, die fremde Kultur zu bestaunen und sich auf kulinarische Erlebnisreisen zu begeben. Ausgestattet mit 500 Euro Taschengeld hatten die Shopstar-Gewinner bei ihrer Shopping-Tour durch Tokios pulsierende Einkaufsmeilen Ein unvergesslicher Ausblick: Tokios imposante gleich doppelt Spaß!

9 News Austausch der Händler mit den japanischen E-Commerce-Consultants Workshop mit Masatada Kobayashi (Senior Executive Officer und Gründungsmitglied von Rakuten, Inc.) Rakuten Shopstars was ist das? ffrakuten prämiert jedes Jahr in mehreren Kategorien seine erfolgreichsten und einfallsreichsten Händler ffdabei locken aufregende Preise: Das nächste Mal für die Gewinner bei der Rakuten EXPO im Frühjahr Welche Prämien genau vergeben werden, erfahren Sie in Kürze seien Sie also gespannt! Unsere Shopstars 2012: Kerstin Zeus (Design Star) Heartware Andreas Tillmann (Rating Star) Kids and Science Gerhard Zelle (Young Star) Gerhard Zelle Infrarotheizungen Giovanni Rattu (Conversion Star) Stemborg Versandhandel Stefan Henninger (Shipping Star) Schlemmerblockshop Skyline beim Blick aus der Hotel-Lobby 9

10 ECC-Lounge SEM Was ist das eigentlich? SEM (Search Engine Marketing) ist ein wichtiger Bestandteil eines umfassenden Online-Marketings. Hierbei geht es darum, Ihren Shop, bzw. Angebote und Produkte als Werbeanzeige bei der Listung eines Suchmaschinen-Anbieters (wie Google) erscheinen zu lassen. Bereits im Frühjahr fanden zwei Workshops statt, bei denen die Rakuten ECCs unseren Händlern die Vorteile und Funktionalitäten von SEM und SEO näher brachten. Hier in unserer ECC-Lounge stellen wir Ihnen jetzt die wichtigsten Basis-Tipps zur Nutzung von SEM vor ergänzt durch die speziellen Tricks unserer ECCs. Das Rakuten Deutschland E-Commerce-Consultant Team sorgt seit Januar 2012 für die individuelle Weiterentwicklung der Rakuten Online-Shops: Florian, George, Holger, Millen, Franco, Frank, Andreas (v.l.). 10

11 ECC-Lounge SEM - Vom Einsteiger zum Aufsteiger Erfolg durch Professionalität: In unserer Rakuten DREAM ECC-Lounge dreht sich alles um Support, die Rakuten Akademie und natürlich Tipps von unseren ECCs, um Ihren Internetauftritt weiter zu optimieren und so noch erfolgreicher zu werden. Dabei geben unsere E-Commerce Consultans ganz praktische Tipps und Anleitungen in dieser Ausgabe zu den Themen SEM und SEO. Google AdWords ist das kostenpflichtige Angebot, die marktführende Suchmaschine zu Werbezwecken zu nutzen. Die Verwendung von Google AdWords bringt den enormen Vorteil, dass Sie mit Ihrer Annonce spezielle Zielgruppen ansprechen, da die Werbeanzeige nur dann geschaltet wird, wenn sie thematisch zum Inhalt der Sucheingabe oder der Homepage passt. Rakuten Händler können sich für das Connect!-Modul Google AdWords ganz einfach über Ihre Shopverwaltung anmelden. Mit der Integration des Google Conversion Tracking haben Sie außerdem die Möglichkeit, Verkäufe in Ihrem Rakuten Shop, die über eine Google AdWords Anzeige zu Stande kamen, auszuwerten. So können Sie die Effizienz Ihrer Google AdWords Kampagnen steigern, da Sie genau analysieren können, welche Anzeigen und Suchbegriffe Verkäufe erzielen. Integrieren Sie Conversion Tracking in Ihren Rakuten- Shop: Fügen Sie die Paramater google_conversion_id und google_conversion_label in Ihre Rakuten Software ein. So geht s: ff Klicken Sie auf der Startseite des Google Ad- Words Kontos auf den Link Conversion Tracking ffklicken Sie auf eine (neue) Aktion erstellen fffüllen Sie die Felder wie im Bild dargestellt aus ffdurch Anklicken des Buttons Aktion sichern und Code abrufen erhalten Sie die benötigten Parameter Platzieren Sie Ihre Annoncen Zur Platzierung Ihrer Annonce haben Sie folgende Möglichkeiten: ffim Google-Such-Werbenetzwerk: Ihre Annonce erscheint bei der Ergebnislistung mit dem Hinweisbalken Anzeige versehen und teilweise farbig unterlegt als eine von maximal elf zum Suchinhalt passenden Annoncen entweder auf den ersten drei Positionen, am rechten Seitenrand oder unter den organischen Suchergebnissen. ffim Display-Werbenetzwerk: Ihre Annonce wird direkt auf den Webseiten geschaltet, die thematisch zu Ihrem Produkt passen. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Seiten persönlich auswählen möchten oder ob Google anhand der Keywords die thematisch passenden Platzierungen treffen soll. Füllen Sie die Felder wie hier angegeben aus, um Conversion Tracking in Ihren Shop zu integrieren. 11

12 ECC-Lounge Schalten Sie Displaywerbung auf der zu Ihrem Sortiment passenden Website. So erscheint Ihre Anzeige: Die möglichen Positionen sind rot umrandet. Ihr Google AdWords-Konto 1. Startseite: Hier wird eine Übersicht über Ihr Konto mit den wichtigsten Leistungsdaten präsentiert. 2. Kampagnen: Hinter diesem Reiter verbergen sich alle Kampagnen, die Sie bislang durchgeführt haben oder noch durchführen. Für jede einzelne Anzeigenstrecke werden die wichtigsten Kennzahlen wie Klickpreise oder Position aufgeführt. 3. Werbechancen: Dieser Reiter hilft Ihnen, Ihre Kampagnen zu optimieren. Er ist mit einem persönlichen Assistenten vergleichbar, der Sie dabei unterstützt, weitere Keywords zu ermitteln und Ihr Budget optimal zu nutzen. 4. Tools und Analysen: Google bietet eine Reihe hilfreicher Tools und Applikationen an, mit denen Sie Ihr Konto, Ihre Anzeigen, Anzeigengruppen und Keywords überwachen und Änderungen vornehmen können. 5. Abrechnung: Unter diesem Menüpunkt sind alle Rechnungen von Google verzeichnet sowie die Zahlungsmodalitäten wie Zahlungsart oder Rechnungsadresse. 6. Mein Konto: Abrechnungsinformationen und Login-Daten für Ihr Konto finden Sie hier. Google AdWords Navigationsübersicht nach der Anmeldung Florian Rittweger ist seit November 2011 Leiter des Rakuten ECC-Teams. Der gelernte Fachinformatiker war jahrelang als Key Account bei Google im Bereich AdWords tätig, außerdem als ECC bei der Internetagentur Webvertizer. Bei Rakuten ist er für alle Fragen in den Bereichen SEO, SEM und Produktauswahl der richtige Ansprechpartner. 12

13 ECC-Lounge Bei der Einstellung der Kampagne haben Sie zahlreiche Anpassungsmöglichkeiten, um Ihre Anzeigen möglichst zielgruppengerecht zu platzieren. Tipp Stellen Sie sich auf Ihre Kunden ein! Für jede Ihrer Kampagnen können Sie Keywords, ein Tagesbudget sowie einen Maximalpreis pro Klick auf die Anzeige festlegen (= Cost per Click, CPC). Durch zahlreiche Anpassungsoptionen wie die der Wahl von bestimmten Tagen und Uhrzeiten können Sie Ihre Anzeigen optimal an Ihre Zielgruppe anpassen. Die Kosten sind dabei abhängig vom Erfolg: Sie müssen nur bezahlen, wenn Ihre Anzeige tatsächlich angeklickt wurde. Während bei der Anzeigenschaltung im Google Such-Werbenetzwerk meist die Conversion im Vordergrund steht, ist die Nutzung des Display-Werbenetzwerks prinzipiell zur Steigerung des eigenen Bekanntheitsgrades und der Platzierung neuer Produkte geeignet. Deshalb sollten Sie für diese beiden Bereiche immer gesonderte Kampagnen anlegen. Ein Beispiel: Zwei Händler haben beide bei gleichem Qualitätsfaktor das Keyword Damenschuhe hinterlegt. Händler A bietet darauf 10 Cent, Händler B 20 Cent. Also gewinnt Händler B. Jedoch muss er nicht die vollen 20 Cent, die er eigentlich geboten hat, bezahlen, sondern das nach ihm höchste Gebot lediglich um einen Cent übertreffen. Hier erhält er den Zuschlag dann folglich für elf Cent pro Klick. So wählen Sie die passenden Keywords: ffnutzen Sie zur Recherche passender Keywords das von Google zur Verfügung gestellte Keyword-Tool (verfügbar unter dem Reiter Tools und Analysen). ffder Traffic-Estimator (verfügbar unter dem Reiter Tools und Analysen) hilft Ihnen, die aktuellen CPC- Gebote für ein spezielles Keyword zu ermitteln und so ihr Budget besser zu verwalten. ffversetzen Sie sich in den Google-Nutzer hinein: Welche Schlagwörter würden Sie zur Suche verwenden? Der Rang Ihrer Anzeige errechnet sich dann aus folgenden Faktoren, welche miteinander multipliziert werden: `` Dem CPC ihres Keywords: Bei jeder Suchanfrage läuft im Hintergrund eine Auktion ab: Je höher das Gebot des Google AdWords-Nutzers auf ein Keyword ist, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass die Anzeige in den vorderen Rängen gelistet wird. Ihr persönliches Maximalgebot haben Sie eingangs festgelegt. `` Dem Qualitätsfaktor, der sich errechnet aus dem Verhältnis von Einblendungen und tatsächlichen Klicks auf eine Anzeige, der Qualität und Ladezeit der Zielseite sowie der Relevanz des Keywords zur Zielseite. Tipp Wählen Sie Ihre Keywords spezifisch: Prinzipiell haben Sie die Möglichkeit, sehr viele Keywords zu hinterlegen und diese allgemein zu halten. Dies führt zwar zu einer häufigen Listung, aber aufgrund der starken Konkurrenz auch zu einem hohen CPC. Besser ist es, speziell auf Ihr Kaufangebot abgestimmte Keywords zu wählen, wodurch die Anzeige selber nicht so häufig erscheint, Sie jedoch den interessierten Kunden viel direkter ansprechen können, was zur Steigerung der Conversion führt. 13

14 ECC-Lounge So konzipieren Sie Ihre persönliche Werbekampagne Richtig gliedern Um eine möglichst hohe Relevanz für den Kunden und für den Qualitätsfaktor, der über Preis und Listung ihrer Annonce entscheidet, zu erreichen, sollten Sie Ihre Kampagne so eng und spezifisch wie möglich gliedern. Es empfiehlt sich eine Gliederungsstruktur auf mehreren Ebenen: und texten! `` Suchen Sie sich einen Aufhänger: Bewerben Sie spezielle Angebote, Rabatte und Aktionen wie Versandkostenfrei oder Osterrabatt und bauen Sie diese in Ihren Text ein. `` Achten Sie auf sinnvolle Texte, die der Beschreibung und Bewerbung des Produkts dienen. Verwenden Sie dabei Keywords, aber nicht inflationär und nur dann, wenn sie in den Kontext passen. Tipp Kampagne: Anzeigengruppen: KeyWord & Anzeigen Schuhe: Damenpumps: Rote Damenpumps Rosa Damenpumps Damenpumps Jede Kampagne sollte in mehrere Ebenen gegliedert werden, wobei die Begriffe, die Ihren Artikel beschreiben, auf jeder Ebene spezifischer werden sollten. Bringen Sie Struktur in Ihr Konto: Suchen Sie aus Ihrem Angebot die zehn bis zwanzig auch im Preisvergleich stärksten Artikel heraus. Sie haben die Möglichkeit, eine Kampagne in über hundert Anzeigengruppen zu unterteilen, so dass jede Anzeigengruppe für einen Artikel steht. Verfassen Sie zu jeder Anzeigengruppe eine eigene Keywordliste sowie ganz gezielte Anzeigentexte - am besten drei verschiede Varianten pro Artikel bzw. pro Anzeigengruppe. `` Fordern Sie den Kunden direkt zum Kauf auf und vermeiden Sie Floskeln wie Infos hier!, wenn Sie eigentlich eine Verkaufsabsicht verfolgen. `` Seriosität ist Trumpf: Überprüfen Sie Ihren Text immer auf Korrektheit und vermeiden Sie Rechtschreib- und Grammatikfehler. Am besten laufen Anzeigen, deren Texte produktspezifisch formuliert sind. Bauen Sie Keywords mit einer Keyword Insertion {Keyword:..} ein und geben Sie den Preis inklusive Versandkosten an. Es ist immer von Vorteil, besondere Stärken zu betonen: Hinweise wie Sofort lieferbar oder Sicher über Trusted Shop bestellen wirken überzeugend. Ganz wichtig: Verlinken Sie die Annonce direkt mit dem beworbenen Produkt und vermeiden Sie den Umweg über die Startseite! Denn: Führt der Link eines bestimmten Produkts den Interessenten auf eine allgemeine Seite, besteht eine hohe Abbruchgefahr! Sie möchten sich weiter in das Thema SEM vertiefen und die Potenziale von Suchmaschinen-Marketing voll nutzen? Wir bieten Ihnen eine umfangreiche Anleitung von unseren ECCs für Ihren Start ins Suchmaschinen-Marketing, die Sie Schritt für Schritt bei der Einrichtung Ihres Adwords- Kontos und erfolgreicher Kampagnen unterstützt. Hier finden Sie den ersten Teil Erste Schritte und Grundeinstellungen unserer kostenlosen SEM-Schulung zum Download (PDF): Übrigens: Die weiteren Teile der Schulung mit wichtigen Hinweisen und professionellen Tipps zu Feineinstellungen, Tools und Analysen finden Sie in den kommenden Ausgaben unseres Händler Newsletters. Seien Sie gespannt! Tipp Franco Salerno Der Spezialist in Sachen Search Engine Marketing (SEM) hat langjährige Erfahrung im Vertrieb von AdWords Kampagnen bei Google Outsourcing Partnern. Bei Rakuten entwickelt Franco Vertriebsstrategien und berät Händler in allen Belangen des SEO und SEM. In den E-Commerce kam er durch seine Arbeit bei der Firma Salesplus in Erlangen. 14

15 ECC-Lounge Foto: hartcreations / istock Interaktiv und individuell: Mehr Erfolg durch die Rakuten Akademie Projektleiterin Karina Prüßing im Gespräch mit Rakuten DREAM Erfolgreich durch professionelles Know-how: Am 16. April startete die Rakuten Akademie mit dem ersten Webinar, mittlerweile finden täglich verschiedene Kurse zu unterschiedlichen Terminen statt. Effektives -Marketing mit Rakuten. Neueinsteiger erhalten beim Aufbau ihres Shops professionelle Unterstützung mit dem Webinar Einrichtung des Rakuten-Shops: In sieben Schritten zum Erfolg. Rakuten Dream: Karina, warum hat Rakuten eine Akademie für die Händler gegründet? Karina: Die Rakuten Akademie setzt das Konzept des Empowerment perfekt um: Wir wollen den Händlern das Know-how unserer Experten weitergeben, damit sie ihren Shop eigenständig optimieren können und so ein partnerschaftliches Verhältnis schaffen. Deshalb ist auch das Programm der Webinare sehr stark am Bedarf der Händler ausgerichtet. Rakuten Dream: Welche Inhalte werden vermittelt und wer kann an den Kursen teilnehmen? Karina: Wir bieten zurzeit zwei Webinare an, wobei sich eins besonders für Einsteiger eignet, das andere eher für Händler, die bereits ein wenig Erfahrung gesammelt haben. Diese werden bei der Steigerung ihrer Umsätze unterstützt, indem wir Schulungen zu verschiedenen Instrumenten des Online-Marketings und der speziellen Tools von Rakuten anbieten wie in unserem ersten Webinar Rakuten Mail: Rakuten Dream: Was ist das Besondere an den angebotenen Webinaren? Karina: Die Inhalte orientieren sich schon in der Konzeption sehr stark an den Bedürfnissen der Händler, darüber hinaus sind die Webinare interaktiv. Dadurch, dass die Teilnehmerzahl auf 20 Personen begrenzt ist, möchten wir sicherstellen, dass unsere Fachkräfte aus den Bereichen Support, ECC und technischem Vertrieb, die die Webinare leiten, alle Fragen individuell beantworten können. Dass uns dies gelingt, zeigt sich an den positiven Rückmeldungen der Teilnehmer. Rakuten Dream: Welche Kosten entstehen den Online- Händlern durch die Teilnahme an der Rakuten Akademie? Karina: Die Webinare sind Bestandteil unseres Serviceangebots und dienen dem Empowerment der Händler. Daher sind alle Webinare der Rakuten Akademie völlig kostenfrei. 15

16 ECC-Lounge Topthema Rakuten Dream: Welche Kurse sind für die Zukunft geplant? Karina: Wir möchten unser Angebot auch über die Webinare hinaus ausweiten: Für den Frühsommer planen wir eine Präsenzschulung, die als ganztägiger Workshop in Bamberg stattfindet. Thematisch wird es dabei um die optimale Nutzung von SEO (Search Engine Optimization) gehen. Das Tolle an den Workshops ist, dass die Händler die Möglichkeit haben, alle Anwendungen direkt und unter Anleitung auszuprobieren, wobei Mitglieder des Rakuten Teams für Fragen und Tipps zur Verfügung stehen werden. Die Rakuten Akademie Informieren Sie sich jetzt über alle aktuellen Termine und Webinare unter: Sie vermissen ein Thema? Teilen Sie uns jetzt Ihre Themenwünsche mit, die häufigsten Antworten werden von uns in neuen Webinaren oder Workshops angeboten! Hier gelangen Sie zur Umfrage. https://www.surveymonkey.com/s/dvrvwc6 Karina PrüSSing Verantwortlich für alle Belange der Rakuten Akademie ist Karina Prüßing, die als Projektleiterin das Konzept und die Inhalte der Rakuten Akademie erarbeitet hat. Karina, die als Pädagogin (M.A.) spezialisiert auf das Gebiet Erwachsenenbildung ist, gehört seit Dezember 2011 zum Team von Rakuten Deutschland. Für Rakuten DREAM beantwortete sie die wichtigsten Fragen rund um das Thema Rakuten Akademie. Das Umsatzplus mit Zahlungsgarantie Vorteilsangebot: gültig bis 31. August! Sie betreiben einen eigenen Onlineshop und sind auf der Suche nach einem unabhängigen Zahlungssystem, mit dem Sie Ihre Umsätze schnell steigern können? Dann ist der Rakuten Checkout das Richtige für Sie. Bis zum unter anmelden Für die ersten Euro, die Sie über den Rakuten Checkout umsetzen, fallen keinerlei Provisionskosten an! * Ihr Gutscheincode: Dream1 10 ZAHLUNGS- ARTEN Jetzt unter registrieren! * Alle Händler, die sich bis zum erstmals für den Rakuten Checkout (ehemals Tradoria Checkout) anmelden, bezahlen auf einen Umsatz (Warenwert inkl. Versandkosten) von bis zu 3.000,- Euro keine Payment-, Vermittlungs- und Servicegebühren. Das Guthaben steht bis zu 60 Tage nach der Anmeldung zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie unter 16

17 Topthema Foto: marekuliasz / istock Nutzen Sie alle Potenziale und Vorteile des unterschätzten Tools und werben Sie flexibel, schnell und persönlich! Insbesondere in den letzten Jahren hat -Marketing immer mehr an Bedeutung gewonnen und gilt bereits als eine der bedeutendsten Online-Marketing-Strategien. Trotzdem wird das Tool noch immer zu wenig genutzt und häufig in seiner Effizienz unterschätzt. Studien belegen, wie wichtig -Marketing gerade für Online- Händler geworden ist. Laut einer Untersuchung von Epsilon International zum letzten Quartal 2011 liegt die Öffnungsrate von Werb s in Deutschland bei 24,5 Prozent. Experten betonen zudem die hohe Effizienz von -Marketing: 25 Prozent des gesamten Online-Umsatzes lassen sich auf den direkten Kaufanstoß durch eine zurückführen. -Marketing bietet zudem enorme praktische Vorteile: Die Händler können ihre Kunden direkt und individuell ansprechen, außerdem ihre Produkte äußerst flexibel bewerben. Gerade im E-Commerce stellt die zweifellos das adäquate Mittel dar, um interessierte Kunden schnell und direkt zu erreichen immerhin nutzen 82 Prozent aller Deutschen die Mail als Kommunikationsmittel. Mit Rakuten-Mail bietet Rakuten seinen Händlern seit kurzem ein professionelles -Marketing-Tool, damit diese alle Vorteile dieses Marketing-Tools alle Vorteile für sich nutzen können ganz einfach, schnell und ohne großen Aufwand. In wenigen Schritten können Sie professionelle -Werbekampagnen erstellen und versenden. Der Versand erfolgt über den renommierten Spezialisten emarsys, einen der zahlreichen Kooperationspartner von Rakuten Deutschland. Exklusiv im Gespräch mit Rakuten Deutschland ist der Client Service Director von emarsys, Daniel Eisenhut, welcher uns wichtige Fragen zum Thema -Marketing beantwortet. Rakuten Dream: Herr Eisenhut, mit emarsys unterstützen Sie weltweit mehr als führende Unternehmen bei ihrem professionellen -Marketing. Welche Trends sehen Sie in diesem Bereich? Eisenhut: Leider ist es bei vielen Unternehmen noch üblich nach dem Motto Spray and Pray zu arbeiten, d.h. ich schieße mit einem Mailing auf eine große Zielgruppe und bete, dass einige Empfänger vielleicht klicken und vielleicht etwas kaufen. Dies ist der Status, den viele E-Commerce Unternehmen im Moment haben, egal wie groß oder klein. Das Problem hierbei: Die Kunden bekommen irrelevanten Content, der Sie nicht interessiert. Die Leute verstehen so langsam, dass es keinen Sinn macht, mit nur einem Verteiler zu arbeiten. Am Ende des Tages ist auch die Marketing-Automation der Schlüssel zum Erfolg. Shop-Betreiber müssen sich mit der Frage 17

18 Topthema beschäftigen: Wie kann ich meine Kunden differenziert ansprechen? Handelt es sich um einen Erstbesteller oder einen Stammkunden? Erstkunden müssen in der Regel eher incentiviert werden, um Sie zu regulären Kunden zu machen. Der Trend geht weg von Ich biete alles an und hoffe, dass der Kunde etwas findet, hin zu relevantem Content zur richtigen Zeit an die richtige Zielgruppe. Rakuten Dream: Welche wichtigen Funktionen sollte ein Anbieter heutzutage für ein erfolgreiches - Marketing bereitstellen? Eisenhut: Zum Einen natürlich die Segmentierung. Zum Anderen das Aufsetzen von Automation auf diese Segmentierungen. Die Kür im -Marketing sind momentan die sogenannten Predicitve Analytics. Bei ihnen dreht sich Rakuten Dream: Was ist der größte Fehler, den ein Unternehmen im Zusammenhang mit -Marketing begehen kann? Eisenhut: Ein häufiger Fehler ist, dass die wenigsten Unternehmen Ihre Kommunikationskanäle miteinander verknüpfen. Multichannel-Marketing hat immer noch eine sehr große Bedeutung. Oft sind die einzelnen Kanäle im Versandhandel nicht miteinander verzahnt. Auf Printmaßnahmen folgt beispielsweise nur selten eine hundert prozentig abgestimmte -Marketing Kampagne. Ein guter Marketing-Mix ist sehr wichtig, doch genauso bedeutend ist, dass zwischen den einzelnen Bereichen sauber kommuniziert wird, denn unterm Strich verpufft die Wirksamkeit der einzelnen Kanäle, so dass letztlich Umsatz verloren geht. Jeder Tag ohne -Marketing ist ganz klar ein Tag mit verlorenem Umsatz! alles um die Frage: Was kann ich dem Kunden aufgrund seines Verhaltens zukünftig anbieten? Das Verhalten kann sein Kaufverhalten, sein Lese- und Öffnungsverhalten in Newslettern, aber auch das Verhalten auf Websites, sprich Der Rakuten Kooperationspartner emarsys unterstützt mehr als weltweit führende Unternehmen dabei, ihren Return on Investment durch maßgeschneidertes -Marketing, -Zustellbarkeit und kundenbindende Maßnahmen zu steigern. Dank eines umfassenden Service-Portfolios ist emarsys in der Lage, alle Bereiche des elektronischen Kundenbindungsmarketings abzudecken. Mit über 5 Milliarden versendeten s pro Monat weist der weltweit führende Anbieter von -Marketing-Lösungen eine besondere Expertise auf, von der Sie als Rakuten Händler nur profitieren können. Denn: Beim Versand Ihrer Rakuten Mail-Kampagnen setzen wir auf diesen renommierten Partner. Rakuten Dream: Spam ist nach wie vor ein großes Problem im -Marketing, sowohl für Unternehmen, als auch für Verbraucher. Wie können sich Unternehmen davor schützen, dass Ihre s beim Verbraucher im Spam Ordner landen? Eisenhut: Wenn man relevanten Content zur richtigen Zeit an den richtigen Kunden sendet, sind zum Einen die Spam- Rate und die Abmeldequote deutlich geringer, zum Anderen fühlt sich der Kunde eher betreut als belästigt. Ein Online- Händler alleine kann sich allerdings nur mit sehr viel Geld gegen Spam wehren. Bei einem Alleingang reden wir dann von Kosten im 6-stelligen Bereich. Der andere Weg führt über einen -Marketing Provider wie emarsys, welcher zur CSA gehört (CSA: Certified Sender Alliance). Wir haben ein eigenes Team, welches die Kampagnen auf Zustellbarkeit überprüft, somit sind unsere Kunden auf der sicheren Seite. das Surfverhalten sein. Aus diesen drei Töpfen soll mit Hilfe verschiedener Algorithmen der nächste Schritt des Kunden abgeleitet werden. Dadurch können personenbezogene Produktempfehlungen auf Basis ihres bisherigen Verhaltens an die Kunden weitergegeben werden. Dies läuft ähnlich wie bei Recommendation Engines, nur auf Basis mehrerer Kennzahlen mit unterschiedlichen Gewichtungen. Rakuten Dream: Abschließend Ihr Rat an alle Unternehmer, die noch kein -Marketing einsetzen? Eisenhut: Fangen Sie sofort damit an! Jeder Tag ohne -Marketing ist ganz klar ein Tag mit verlorenem Umsatz. Es ist die kostengünstigste Maßnahme, um mit Ihren Kunden sauber und messbar zu kommunizieren, Marketing und Kundenbindung zu betreiben, um letztendlich mehr Umsatz zu generieren. Daniel Eisenhut ist Client Service Director bei emarsys und seit 2011 für den gesamten Kundenbereich verantwortlich. Mit einem abgeschlossenem Informatik-Studium und 6 erfolgreichen Jahren im -Marketing ist er das Gesicht beim Kunden und gibt uns heute Auskunft über aktuelle Trends, Anforderungen und Probleme in diesem Bereich. 18

19 Topthema Rakuten Mail In wenigen Schritten zu effektivem -Marketing Seit April 2012 bietet Rakuten Deutschland mit Rakuten Mail ein professionelles -Marketing-Tool. Kostenlos und in wenigen Schritten können angeschlossene Händler jetzt Newsletter- und -Kampagnen erstellen und an ihre Kunden versenden. Hohe Effizienz, Flexibilität und Schnelligkeit sind nur einige der vielen Vorteile, die -Marketing bietet. Hier stellen wir Ihnen einzelne Features von Rakuten Mail vor. 1 Gewinnen Sie neue Newsletter-Abonnenten mit einer individuellen Anmelde-Seite! Bei Rakuten Mail haben Sie die Möglichkeit, ein individuelles Newsletter-Anmeldeformular in Ihren Online-Shop zu integrieren. Durch verschiedene Vorteilsangebote wie z.b. Gutschein- oder Rabattaktionen können sie Besucher Ihres Online-Shops im Handumdrehen zu Newsletter-Abonnenten machen. Zeigen Sie Ihren Kunden, dass Sie von regelmäßigen Newslettern profitieren und vergrößern Sie somit völlig kostenlos Ihren Datenpool. 3 2 Profitieren Sie von geprüften und anpassungsfähigen Templates! Vorgefertigte Templates, die bei über Clients auf optimale Darstellung getestet wurden, stehen Ihnen kostenlos als Vorlagen zur Verfügung und können gemäß Ihren eigenen Anforderungen angepasst werden. Auch automatisierte Mailings (sogenannte Trigger s) lassen sich den entsprechenden Anlässen in ihrer optischen Dartellung anpassen. Erzielen Sie höhere Umsätze durch zusätzliche Empfängergruppen-Kriterien! Unterteilen Sie Ihre Empfänger durch verschiedene Kriterien, um so die Empfängergruppen Ihrer Newsletter weiter zu verfeinern. Mit den Selektionskriterien können Sie bei Rakuten Mail nun Ihre Empfänger auf Basis des tatsächlichen Kaufverhaltens nach ``Herstellern, ``Shop-Kategorien ``und Rakuten-Kategorien unterteilen und entsprechende Kampagnen anstoßen, die auf ihre Empfänger zugeschnitten sind. 5 4 Erstellen und verwalten Sie Verteilerlisten! Mit Rakuten Mail können Sie schnell und einfach individuelle Empfängerlisten erstellen. Damit gelingt es, sogenannte Streuverluste zu minimieren. Mit der Versendung zielgruppengerechter Angebote werden somit diejenigen Kunden erreicht, auf die das Angebot zugeschnitten ist. Automatischer Spam-Schutz und Validitätsprüfung Wir denken für Sie mit: Durch die neue Validitätsprüfung der Produktlinks werden fehlerhafte Verlinkungen in Ihren Mailings noch vor der Versendung vermieden. Sowohl bei der Aktivierung, als auch zum tatsächlichen Versandzeitpunkt Ihrer Kampagnen findet eine Überprüfung statt. Zusätzlich bieten wir über unseren Kooperationspartner emarsys im Bereich Zustellbarkeit ein Rundum- Sorglos-Paket mit einer von SenderScore akzeptierten Zustellrate von 99% an. 19

20 Handel Alles was Recht ist Button-Lösung : Rakuten erledigt das für Sie! Die Button-Lösung kommt: Zum tritt die vom Bundestag verabschiedete Button-Lösung in Kraft, die Internetnutzer vor versteckten Kosten beim Online-Shopping und unseriösen Geschäften schützen soll. Für Online-Händler bedeutet der Beschluss, dass sowohl das Design der Bestell-Buttons als auch die Formulierung des Textes bestimmten Vorgaben entsprechen müssen. Außerdem sind die Anbieter verpflichtet, dem Kunden die Produktinformationen, vor allem den Gesamtpreis der Ware, klar verständlich zur Verfügung stellen. Für Sie als Rakuten Händler gibt es allerdings gute Neuigkeiten ``Das Shopping Portal und die angebundenen Shops erfüllen dank unserer hohen Qualitäts-Standards bereits heute einen Großteil der genannten Voraussetzungen ``Keinerlei Handlungsbedarf für Sie: Wo eventuell Anpassungsbedarf besteht, werden wir alle nötigen Änderungen für Sie vornehmen Aktuell klären wir noch intern, wie sich die wesentlichen Merkmale der Ware darstellen lassen und ob hier nochmal die komplette Artikelbeschreibung erscheinen muss. Natürlich halten wir Sie zu diesem Thema in unserem Forum und im Newsletter weiter auf dem Laufenden! Neue Kennzeichnungspflicht für Textilerzeugnisse Seit dem ist eine neue EU-Verordnung über die Bezeichnungen von Textilfasern und die damit zusammenhängende Etikettierung und Kennzeichnung der Faserzusammensetzung von Textilerzeugnissen in Kraft getreten. Textilerzeugnisse, die noch vor dem in Verkehr gebracht wurden (und noch nach den alten Regeln etikettiert und gekennzeichnet sind), dürfen noch bis zum vertrieben werden. Unklar ist, wie diese Textilerzeugnisse im Internet gekennzeichnet werden müssen. Ratsam ist es daher, ab sofort ausnahmslos die neuen Kennzeichnungsregeln beim Vertrieb über das Internet zu berücksichtigen selbst wenn die Textilerzeugnisse noch nach den alten Regeln gekennzeichnet bzw. etikettiert worden sind. Ausführliche Informationen darüber, welche Erzeugnisse gekennzeichnet werden müssen erhalten Sie in unserem Forum! Sven Steinacker ist seit 2009 Justiziar und Datenschutzbeauftragter bei Rakuten Deutschland. Seit dem Abschluss seiner Ausbildung zum Industriekaufmann und dem angeschlossen Jurastudium in Osnabrück kümmert er sich um alle rechtlichen Belange unserer Händler: AGB, Datenschutz, Nutzungsbedingungen und Trusted Shops Zertifizierungen gehören ebenso zu seinen Aufgabengebieten wie die regelmäßige Information der Händler über rechtliche Neuerungen. 20

21 Handel Auswertung ECC Konjunkturindex Handel E-Commerce: Guter Start ins zweite Quartal 2012 Die deutschen Onlinehändler blicken zufrieden auf ihren Geschäftsstart ins zweite Quartal 2012 zurück. Obwohl der Wert des e-kix - dem Stimmungsbarometer im deutschen Online-Handel - gegenüber dem Vormonat leicht gesunken ist, erreicht die aktuelle Geschäftslage 100,3 Indexpunkte und liegt damit satte 9 Punkte über dem Vorjahreswert. Bei der Geschäftserwartung scheinen die befragten Händler ihre Prognosen etwas an die tatsächlich erzielten Umsätze anzupassen. Trotz des leichten Rückgangs auf immer noch beachtliche 132,7 Punkte, gehen über 45% der Online-Händler davon aus, dass ihre Umsätze weiter steigen werden. Lediglich 12% der Befragten rechnen mit einer Verschlechterung der Geschäftslage. Setzen Sie in Ihrem Online-Shop Kundenbewertungen ein? (Im Falle einer Bejahung, Mehrfachnennungen möglich.) 59,7 % Ja, Kunden können unseren Shop bewerten 43,2 % Ja, Kunden können einzelne Produkte bewerten 47,5 % Ja, wir verkaufen über eine Online-Plattform mit Bewertung 9,8 % Nein, und haben es auch nicht vor 12,5 % Nein, planen es aber für die Zukunft Kundenbewertungen wichtiges Feedback-Instrument Die Zusatzfrage des Monats Mai zeigt eindrucksvoll den hohen Stellenwert von Kundenbewertungen sowohl bei Händlern, als auch bei Shoppern. Knapp 78% aller Online-Händler setzen in ihrem Shop bereits Bewertungssysteme ein. Weitere 12% planen dies für die Zukunft. Somit verzichtet lediglich jeder zehnte Online-Händler auf dieses Feedback-Instrument. Noch wichtiger sind Kundenbewertungen für die Käufer selbst. Überwältigende 80% von ihnen nutzen bei der Entscheidung für ein bestimmtes Produkt solche Bewertungen. Auch bei der Auswahl des richtigen Online-Shops vertrauen weit mehr als die Hälfte der Shopper auf Kundenbewertungen. Wie häufig nutzen Sie beim Online- Shopping Kundenbewertungen...?... bei der Entscheidung für ein bestimmtes Produkt... bei der Entscheidung für einen Online-Shop Denken Sie daran: Über Trusted Shops können Sie als Händler bei Rakuten Deutschland ganz einfach anschauliche Kundenbewertungen für einzelne Produkte und Ihren eigenen Shop integrieren. Nutzen Sie jetzt den Social-Proof-Effekt, um mit dieser kostenlosen Möglichkeit vom positiven Feedback Ihrer Kunden zu profitieren! nie selten eher selten häufig sehr häufig immer 1,7 % 2,5 % 5,5 % 10,9 % 13,5 % 21,5 % 29,5 % 32,5 % 35,7 % 23,8 % 14,1 % 8,8 % 21

22 Handel Rakuten Erfolgsstory Bereits einige Erfahrung im Online-Handel hat Canan Dalbuz-Zehner, die in ihrem Shop World of School alles rund um Schulranzen und -rucksäcke anbietet. Mit Rakuten erlebte der Online-Shop einen enormen Aufschwung: Für ihren beeindruckenden Start wurde sie noch im selben Jahr mit dem zweiten Platz im Shopstar Wettbewerb prämiert. Rakuten Dream: Frau Dalbuz-Zehner, Sie vertreiben Rücksäcke und Schulranzen. Wie kamen Sie auf die Idee und was ist das Besondere an Ihrem Sortiment? Canan Dalbuz-Zehner: Die Idee stammt noch aus der Grundschulzeit unserer Kinder: Auf der Suche nach guten Schulranzen im Internet ist uns aufgefallen, dass da gerade im Bereich von hochwertigen Artikeln durchaus noch Potenzial vorhanden ist. Alle Produkte, die wir anbieten, sind entsprechend getestet und mit Siegeln zertifiziert. Rakuten Dream: Wann, wie und warum haben Sie den Entschluss gefasst, sich als Onlinehändler selbstständig zu machen? Dalbuz-Zehner: Wir, mein Mann und ich, haben unser Ladengeschäft in Wremen eröffnet und wollten unser Sortiment gleichzeitig im Internet anbieten. Das haben wir anfangs auf eigene Faust versucht, was sehr schwierig war, da wir keinerlei Erfahrung im Onlinehandel hatten. Das war gerade zu Beginn ohne professionelle Unterstützung auch sehr kostenaufwendig, ohne wirklich Erfolg zu bringen. Rakuten Dream: Warum haben Sie sich für die Rakuten Mietshop-Lösung entschieden? Dalbuz-Zehner: Ich bin damals von Rakuten (ehemals Tradoria) direkt angesprochen worden und habe daraufhin das Angebot erst einmal eingehend geprüft. Das Konzept hat mir gleich gut gefallen. Ausschlaggebend für die Entscheidung war für mich, dass ich mit Rakuten die Option des Rechnungskaufes anbieten kann und außerdem die Rechtssicherheit. Dafür, dass ich mich um diese Dinge nicht kümmern muss, bin ich jetzt noch sehr dankbar. Rakuten Dream: Wie hat sich Ihr Shop entwickelt, nachdem Sie sich für Rakuten als Partner entschieden hatten? Dalbuz-Zehner: Wir sind im März 2010 bei Rakuten eingestiegen, und ab Mai hatten wir tatsächlich sehr gute Verkaufszahlen. Wir hatten den gut laufenden Online-Shop als Ziel und dachten, dass der Weg dorthin sehr beschwerlich werden würde. Auch als wir bei Rakuten einstiegen, waren wir erst mal skeptisch, ob wir da wirklich so viel Unterstützung bekommen. Umso positiver waren wir überrascht: Die Beratung war schnell und individuell, zeigte außerdem bald erste Erfolge. Besser hätte der Start nicht sein können. Auch im Bereich SEO und SEM haben wir mit Rakuten sehr positive Erfahrungen gemacht: Die Nutzung von Suchmaschinen ist heute für einen erfolgreichen Shop unumgänglich, die Einstellungen aber nicht ganz einfach, daher ist es toll, dass wir einen sehr kompetenten Ansprechpartner dafür haben. Rakuten Dream: Welche Tipps würden Sie Neueinsteigern im Online-Handel geben? Dalbuz-Zehner: Wer mit dem Gedanken spielt, einen Mietshop zu betreiben, sollte vor dem Einstieg alle Angebote sehr intensiv prüfen, um für sich das richtige zu finden. Dabei kommt man an Rakuten einfach nicht vorbei, ich würde die Lösung jedem Online-Händler empfehlen. Insgesamt sollte man sich Zeit nehmen und keine Wunder erwarten: Ein Online-Shop braucht erst einmal Zeit, bis er richtig anläuft. Uns kam die Rakuten Mietshop-Lösung dabei sehr gelegen und hat uns wirklich geholfen, unsere Verkaufszahlen deutlich zu steigern. 22

SEM Google AdWords Schulung, Teil 1. Rakuten Deutschland GmbH

SEM Google AdWords Schulung, Teil 1. Rakuten Deutschland GmbH SEM Google AdWords Schulung, Teil 1 1 SEM-Schulung: Inhalt 1. Was ist SEM? Begriffsglossar Überblick Teil 1: 2. Das Prinzip von Google Adwords Auktionsverfahren Platzierungsmöglichkeiten 3. Erste Schritte

Mehr

Die Grundlage für den Betrieb eines erfolgreichen Online Shops ist zu allererst, dass dieser technisch einwandfrei funktioniert.

Die Grundlage für den Betrieb eines erfolgreichen Online Shops ist zu allererst, dass dieser technisch einwandfrei funktioniert. Als Shop-Betreiber sind Sie ständig mit einer Fülle von neuen Herausforderungen konfrontiert. Wachsender Wettbewerb und laufend neue Anforderungen an das digitale Marketing machen eine ganzheitliche Online

Mehr

Online-Shop Management. Wir machen Ihren Online-Shop erfolgreich!

Online-Shop Management. Wir machen Ihren Online-Shop erfolgreich! Online-Shop Management Wir machen Ihren Online-Shop erfolgreich! Alle Online-Maßnahmen werden eng mit Ihnen abgestimmt. Nur das Zusammenspiel aller Bereiche bringt Ihrem Online-Shop Erfolg. Wir haben das

Mehr

Ihre Firmenpräsentation im Web - auf was Sie achten sollten.

Ihre Firmenpräsentation im Web - auf was Sie achten sollten. Ihre Firmenpräsentation im Web - auf was Sie achten sollten. Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Christian Baumgartner Ulmer Cross Channel Tag, 27.04.2015 Agenda Die ersten Schritte

Mehr

Einfach mal Googeln. Was aber, wenn Ihre Internetseite dabei nicht gefunden wird?

Einfach mal Googeln. Was aber, wenn Ihre Internetseite dabei nicht gefunden wird? Einfach mal Googeln. Was aber, wenn Ihre Internetseite dabei nicht gefunden wird? Eine informative, schön gestaltete und funktionale Internetseite gehört ins Portfolio Ihres Unternehmens. Was nützt jedoch

Mehr

Suchmaschinenoptimierung - Status Quo und Zukunft

Suchmaschinenoptimierung - Status Quo und Zukunft Thema des Interviews: Suchmaschinenoptimierung - Status Quo und Zukunft Interviewpartner: Christian Mauer Informationen zum Interviewpartner: Christian Mauer ist Geschäftsführer der SUMO GmbH. SUMO ist

Mehr

Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing

Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Biberach, 17.09.2014 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen

Mehr

Facebook Landingpages // Das kleine Einmaleins

Facebook Landingpages // Das kleine Einmaleins Gabriel Beck Facebook Landingpages // Das kleine Einmaleins Facebook Landingpages // Das kleine Einmaleins Die Nutzerzahlen von Facebook steigen unaufhörlich (siehe Nutzerzahlen bei facebook Marketing)-

Mehr

AdWords Professional Kurs. by netpulse AG

AdWords Professional Kurs. by netpulse AG AdWords Professional Kurs by netpulse AG Inhaltsverzeichnis Einleitung... 3 Kursaufbau... 3 Google zertifizierter AdWords-Spezialist... 3 Modul 1 Wie AdWords wirklich funktioniert... 4 Modul 2 Die bessere

Mehr

Werbung mit Google AdWords Grundlagen & Feinheiten

Werbung mit Google AdWords Grundlagen & Feinheiten Werbung mit Google AdWords Grundlagen & Feinheiten Werbung mit Google AdWords kann sehr wirkungsvoll sein... die Voraussetzung für den erfolgreichen Einsatz von Google AdWords ist aber immer eine => benutzerfreundliche

Mehr

Google Wie komme ich nach oben? Bonn, den 08.09.2015 Sabina Bravo Sanchez

Google Wie komme ich nach oben? Bonn, den 08.09.2015 Sabina Bravo Sanchez Google Wie komme ich nach oben? Bonn, den 08.09.2015 Sabina Bravo Sanchez 5.3 Milliarden Suchanfragen in Deutschland pro Monat (lt. Sistrix 2012 geschätzt) Europa ist Googleland Google ist eine Diva! SEM

Mehr

Ein Online-Shop ist nichts Neues und fast jeder kennt die wichtigsten Ziele:

Ein Online-Shop ist nichts Neues und fast jeder kennt die wichtigsten Ziele: Online-Shops Die Filialen der Zukunft? Ein Online-Shop ist nichts Neues und fast jeder kennt die wichtigsten Ziele: Darstellung des Portfolios, Kundenbindung, Gewinnung neuer Kunden, Generierung von Umsatz

Mehr

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung... Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...8 Affiliate Marketing...9 Video Marketing... 10 2 Online Marketing

Mehr

SEO Services von dmc. Mehr Erfolg mit Suchmaschinenoptimierung durch dmc

SEO Services von dmc. Mehr Erfolg mit Suchmaschinenoptimierung durch dmc SEO Services von dmc Mehr Erfolg mit Suchmaschinenoptimierung durch dmc Suchmaschinenoptimierung bei dmc Die Suchmaschinenoptimierung hat das Ziel bessere Positionen in den unbezahlten Suchergebnissen

Mehr

Suchmaschinenmarketing AGOMA

Suchmaschinenmarketing AGOMA Suchmaschinenmarketing AGOMA agoma.de Augsburger Str. 670 Obertürkheim Tel: 0711 25 85 8888 Fax: 0711 25 85 888 99 Email: kontakt@agoma.de http://www.agoma.de Google Adwords Werbung - Mehr Umsatz und Gewinn

Mehr

Conversion-Optimierung Wie Sie Ihre Besucher zu Kunden machen

Conversion-Optimierung Wie Sie Ihre Besucher zu Kunden machen Conversion-Optimierung Wie Sie Ihre Besucher zu Kunden machen Der Leitfaden gibt Ihnen wichtige Tipps zur Steigerung der Conversion-Rate für Ihren Reifenshop im Internet. Inhalte des Leitfadens Einführung

Mehr

Sven Deutschländer Hinter den Kulissen von Google

Sven Deutschländer Hinter den Kulissen von Google Sven Deutschländer Hinter den Kulissen von Google Bild: Connie Zhou/Google Entstehung und Entwicklung von Google 1998 Gründung von Google => neuartiges Vorgehen beim Erstellen von Suchergebnissen 2000

Mehr

Das bietet Schäfer WebService

Das bietet Schäfer WebService Das bietet Schäfer WebService Experte für mobiles Webdesign und Newsletter-Marketing Viele Webdesigner sind hervorragende Programmierer und erstellen Webseiten nach dieser Priorität. Ob die meisten Besucher

Mehr

Amazon Gesponserte Produkte vs. Amazon Produktanzeigen

Amazon Gesponserte Produkte vs. Amazon Produktanzeigen Amazon Gesponserte Produkte vs. Amazon Produktanzeigen Amazon Gesponserte Produkte vs. Amazon Produktanzeigen.................................................................................... 2 Amazon

Mehr

Google Werbung, die sofort wirkt. Werden Sie gefunden! Timo Heinrich - t.heinrich@online-werbung.de. Google Werbung, die sofort wirkt

Google Werbung, die sofort wirkt. Werden Sie gefunden! Timo Heinrich - t.heinrich@online-werbung.de. Google Werbung, die sofort wirkt Werden Sie gefunden! - Wichtige Zahlen & Fakten 40 Jahre jung 2 Kinder 1 Frau 15 Jahre autodidaktischer Onliner 5 Jahre Google AdWords Professional service & media online-werbung GmbH 2 Worum geht es?

Mehr

«Online-Marketing: Erfolgsstrategien für KMU s»

«Online-Marketing: Erfolgsstrategien für KMU s» März 2013 Contrexx Partnertag 2013 Online Marketing Erfolgstrategien «Online-Marketing: Erfolgsstrategien für KMU s» Contrexx Partnertag 21. März 2013 Inhalt Ziele der Webseite und Online Marketing Übersicht

Mehr

Online Shops. Der Weg vom stationären Handel zum Internethandel oder ist der Internetshop die Lösung aller Verkaufsprobleme?

Online Shops. Der Weg vom stationären Handel zum Internethandel oder ist der Internetshop die Lösung aller Verkaufsprobleme? Online Shops Der Weg vom stationären Handel zum Internethandel oder ist der Internetshop die Lösung aller Verkaufsprobleme? Die Zahlen sprechen für sich! Rasanten Steigerungen im Onlinegeschäft Immer mehr

Mehr

Online-Services. Sichtbar im Web.

Online-Services. Sichtbar im Web. Online-Services. Sichtbar im Web. Online-Services Sichtbar im Web. Website im Responsive Design 3 Mobile Website 4 Suchmaschinenwerbung 5 Suchmaschinenoptimierung 6 Google+ Local / Google Places 7 Firmen-Video

Mehr

Firmenpräsentation im Web

Firmenpräsentation im Web Firmenpräsentation im Web Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Ulm, 23.03.2015 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen 11 Förderprojekte 10

Mehr

AdWords MEHR ERFOLG FÜR IHREN FIXFERTIG SHOP

AdWords MEHR ERFOLG FÜR IHREN FIXFERTIG SHOP MEHR ERFOLG FÜR IHREN FIXFERTIG SHOP Was ist das? Was sind Google AdWords? Werbung auf den Google-Suchseiten Werbeanzeigen, die zusammen mit den organischen, nicht kommerziellen Suchergebnissen auf den

Mehr

Google AdWords Seminar

Google AdWords Seminar Google AdWords Seminar Kampagnen optimieren Erfolge messen! Mittwoch, den 30.09.2015 IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern WIV GmbH seit 1999 Clamecystraße 14-16 63571 Gelnhausen www.wiv-gmbh.de info@wiv-gmbh.de

Mehr

Kaufkräftige Zielgruppen gewinnen

Kaufkräftige Zielgruppen gewinnen Kaufkräftige Zielgruppen gewinnen Wie Sie Besucher auf Ihre Webseite locken, die hochgradig an Ihrem Angebot interessiert sind 2014 David Unzicker, alle Rechte vorbehalten Hallo, mein Name ist David Unzicker

Mehr

Online Marketing - Google AdWords

Online Marketing - Google AdWords Online Marketing - Google AdWords Joachim Schröder Google Partner Academy Trainer TILL.DE - Ihr Referent Referent Joachim Schröder Computerindustrie seit 1986 Marketing seit 1992 Internetagentur seit 1996

Mehr

Unsere Vorträge im Überblick

Unsere Vorträge im Überblick Unsere Vorträge im Überblick Themenbereich Online-Marketing E-Mail-Marketing der nächsten Generation: Mit Leadgewinnung, Marketing Automation und Mobiloptimierung mehr aus Ihren E-Mails herausholen Mobile

Mehr

ekomi Google Whitepaper 17/02/2011

ekomi Google Whitepaper 17/02/2011 ekomi Google Whitepaper 17/02/2011 Mit Kundenbewertungen bessere Konversionsraten in Google erzielen Im E-Commerce ist Google mittlerweile eine der wichtigsten Traffic- und Einnahmequellen im gesamten

Mehr

Mag a. Regina Leutgeb. Effizient(er) werben mit. Google AdWords! Wie Sie mit AdWords-Textanzeigen Ihre Umsätze steigern.

Mag a. Regina Leutgeb. Effizient(er) werben mit. Google AdWords! Wie Sie mit AdWords-Textanzeigen Ihre Umsätze steigern. Mag a. Regina Leutgeb Effizient(er) werben mit Google AdWords! Wie Sie mit AdWords-Textanzeigen Ihre Umsätze steigern. Inhaltsverzeichnis 1. Die grundlegenden Elemente von Google Adwords... 6 1.1. Funktionsweise

Mehr

INTERAKTIV E-MAIL-MARKETING. Für professionelle Newsletter & E Mailings. 2011 Interaktiv GmbH Creative Information Solutions

INTERAKTIV E-MAIL-MARKETING. Für professionelle Newsletter & E Mailings. 2011 Interaktiv GmbH Creative Information Solutions INTERAKTIV E-MAIL-MARKETING Für professionelle Newsletter & E Mailings 2011 Interaktiv GmbH Creative Information Solutions INHALTSVERZEICHNIS 02 03 05 08 Wie mache ich E-Mail-Marketing? 03 Was wir bieten!

Mehr

AdWords Professional Kurs. by netpulse AG

AdWords Professional Kurs. by netpulse AG AdWords Professional Kurs by netpulse AG Inhaltsverzeichnis Einleitung... 3 Kursaufbau... 3 Google zertifizierter AdWords-Spezialist... 3 Modul 1 Keywords, der Schlüssel zum Erfolg... 4 Modul 2 Anzeigen

Mehr

Vom Kunden gefunden werden: Internet-Marketing für Online-Shops. Eine gute Adresse: Den richtigen Domain-Namen wählen

Vom Kunden gefunden werden: Internet-Marketing für Online-Shops. Eine gute Adresse: Den richtigen Domain-Namen wählen Vom Kunden gefunden werden: Internet-Marketing für Online-Shops Dieser kleine Leitfaden soll Ihnen aufzeigen, dass man bei einem Online-Shop nicht nur am Design und an den Artikeln arbeiten muss, sondern

Mehr

Mit einer Software alle Vertriebskanäle verwalten. So einfach ist das. www.dreamrobot.de

Mit einer Software alle Vertriebskanäle verwalten. So einfach ist das. www.dreamrobot.de Mit einer Software alle Vertriebskanäle verwalten. So einfach ist das. Ein Tag im Leben eines Online-Händlers: Das Leben kann mit DreamRobot so einfach sein! Zeit sparen mit DreamRobot: So kann Ihnen DreamRobot

Mehr

Marketing im Internet

Marketing im Internet Marketing im Internet Social Media Intercity-Meeting RC Günzburg und RC Dillingen 30. April 2012 Daniel Müller Head of Business Development & Sales Lusini GmbH AGENDA 1. Intro: Was ist Online Marketing?

Mehr

... hab ich gegoogelt. webfinder. Suchmaschinenmarketing !!!!!!

... hab ich gegoogelt. webfinder. Suchmaschinenmarketing !!!!!! ... hab ich gegoogelt. webfinder Suchmaschinenmarketing G egoogelt ist längst zu einem geflügelten Wort geworden. Wer googlet, der sucht und wer sucht, soll Sie finden. Und zwar an vorderster Position,

Mehr

Locken, lotsen, liefern Digitale Kundenakquise

Locken, lotsen, liefern Digitale Kundenakquise Locken, lotsen, liefern Digitale Kundenakquise Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg Einführung ins Online- Marketing Entweder - oder Und? Kundenakquise mit SEO/SEA You have mail! Email-Marketing für

Mehr

Lokales Suchmaschinenmarketing. Gefunden werden mit den RegioHelden

Lokales Suchmaschinenmarketing. Gefunden werden mit den RegioHelden Lokales Suchmaschinenmarketing Gefunden werden mit den RegioHelden Agenda 1. RegioHelden GmbH 2. Einführung Suchmaschinenmarketing (SEM) 3. AdWords Bezahlte Anzeigen 4. Messbarkeit der Maßnahmen 5. Suchmaschinenoptimierung

Mehr

Online Marketing. Pflicht und Kür Einführung in Google AdWords. Patrick Walgis

Online Marketing. Pflicht und Kür Einführung in Google AdWords. Patrick Walgis Online Marketing Pflicht und Kür Einführung in Google AdWords Patrick Walgis Trends im Online Marketing Quelle: Online Marketing Beratungsbrief von Torsten Schwarz, Januar 2007 Online Marketing nach Zielgruppe

Mehr

ONLINE MARKETING SOLUTIONS AG marketing meets vision

ONLINE MARKETING SOLUTIONS AG marketing meets vision ONLINE MARKETING SOLUTIONS AG marketing meets vision WAS UNS AUSMACHT Einer der führenden deutschen Anbieter im Bereich Online-Marketing Messbare Methoden und transparente Online-Dienstleistungen Erfahrung

Mehr

Webshop Booster bh II

Webshop Booster bh II Webshop Booster bh II E Commerce Trends und Facten Kunden mit Newslettern gewinnen Online Marketing mit Google Social Media und Facebook Erfahrungsaustausch 1 E Commerce Trends E Commerce daszugpferd der

Mehr

E-Mail Marketing Runde um Runde

E-Mail Marketing Runde um Runde Wir powern Ihr E-Mail Marketing Runde um Runde Mehr Response durch Interessen-Tracking Mit relevanten Inhalten punkten Möchten Sie als werbetreibendes Unternehmen heute nicht in der Flut von Informationen

Mehr

Online Marketing Seminar

Online Marketing Seminar Online Marketing Seminar Online Marketing bzw. Werbung im Internet ist heute ein unverzichtbarer Bestandteil des Marketing Mix und das nicht nur für große Unternehmen. Lernen Sie in unserem Online Marketing

Mehr

REGIONALES SUCHMASCHINENMARKETING. Juri Rupp 4market GmbH & Co. KG

REGIONALES SUCHMASCHINENMARKETING. Juri Rupp 4market GmbH & Co. KG REGIONALES SUCHMASCHINENMARKETING Juri Rupp 4market GmbH & Co. KG JURI RUPP Geschäftsführer 4market GmbH & Co. KG Seit 2001 in der IT-Branche tätig Seit 2004 Schwerpunkt Internet Webdesign E-Commerce Online

Mehr

digital expertise by messe frankfurt Erfolgreich werben in der Google Suche

digital expertise by messe frankfurt Erfolgreich werben in der Google Suche digital expertise by messe frankfurt Erfolgreich werben in der Google Suche Klick auf den ersten Blick: Ihre Anzeige bei Google. Die Messe Frankfurt ist offiziell anerkannter Google AdWords Premium- KMU-Partner

Mehr

Suchmaschinen-Marketing Update 2009 09.09.08..pulse für Oswald 2008

Suchmaschinen-Marketing Update 2009 09.09.08..pulse für Oswald 2008 Suchmaschinen-Marketing Update 2009 09.09.08 Imre Sinka -.pulse Web-Agentur Status Generationen-Wechsel Google 10 Jahre alt Löcher im Algorithmus Platz für Spam Suchresultate durch Spam in Frage gestellt

Mehr

10 Punkte für Ihre perfekte AdWords-Kampagne

10 Punkte für Ihre perfekte AdWords-Kampagne Suchmaschinenwerbung in Pharmaunternehmen 10 Punkte für Ihre perfekte AdWords-Kampagne Olivier Le Moal - Fotolia.com 2 10 Punkte für Ihre perfekte AdWords-Kampagne Vorwort Liebe Leserinnen und Leser, Werbung

Mehr

WIV GmbH seit 1999. Clamecystrasse 14-16 63571 Gelnhausen www.wiv-gmbh.de weidmann@wiv-gmbh.de. Tel.: 06051 9711-0 Fax: 06051 9711-22

WIV GmbH seit 1999. Clamecystrasse 14-16 63571 Gelnhausen www.wiv-gmbh.de weidmann@wiv-gmbh.de. Tel.: 06051 9711-0 Fax: 06051 9711-22 Google AdWords Kampagnen optimieren Erfolge messen Wer sind wir? WIV GmbH seit 1999 Clamecystrasse 14-16 63571 Gelnhausen www.wiv-gmbh.de weidmann@wiv-gmbh.de Tel.: 06051 9711-0 Fax: 06051 9711-22 Geschäftsführer:

Mehr

Virtual Roundtable Online-Marketing: Instrumente, Bedeutung, Entwicklungen.

Virtual Roundtable Online-Marketing: Instrumente, Bedeutung, Entwicklungen. 1 Virtual Roundtable Online-Marketing: Instrumente, Bedeutung, Entwicklungen. E-Interview mit: Torsten Schwarz Inhaber Absolit Consulting, Geschäftsführer marketing-börse GmbH Kurzeinführung in das Titel-Thema:

Mehr

CONTENT MARKETING. In 4 Schritten zur effizienten Strategie

CONTENT MARKETING. In 4 Schritten zur effizienten Strategie CONTENT MARKETING In 4 Schritten zur effizienten Strategie Durch die Verbreitung von relevantem, qualitativ gutem Content über Ihre eigene Internetpräsenz hinaus können Sie den Traffic auf Ihrer Webseite

Mehr

Cross Device & Multi-Channel

Cross Device & Multi-Channel Cross Device & Multi-Channel analysieren und optimieren e-day 2014 6.3.2014 Wer ich bin Siegfried Stepke, M.A. Gründer und Geschäftsführer e-dialog Country Manager der Digital Analytics Association stepke@e-dialog.at

Mehr

Keyword Advertising. Mehr Erfolg durch Keyword Advertising von dmc Neukundengewinnung und Umsatzsteigerung durch Suchmaschinenmarketing

Keyword Advertising. Mehr Erfolg durch Keyword Advertising von dmc Neukundengewinnung und Umsatzsteigerung durch Suchmaschinenmarketing Keyword Advertising Mehr Erfolg durch Keyword Advertising von dmc Neukundengewinnung und Umsatzsteigerung durch Suchmaschinenmarketing Einführung Suchmaschinen sind zu einem unverzichtbaren Instrument

Mehr

GEFUNDEN WERDEN. WAS GOOGLE GUT FINDET CONLABZ GMBH, WWW.CONLABZ.DE TIMO HERBORN + DANIEL SCHMIDT

GEFUNDEN WERDEN. WAS GOOGLE GUT FINDET CONLABZ GMBH, WWW.CONLABZ.DE TIMO HERBORN + DANIEL SCHMIDT GEFUNDEN WERDEN. WAS GOOGLE GUT FINDET CONLABZ GMBH, WWW.CONLABZ.DE TIMO HERBORN + DANIEL SCHMIDT conlabz für hartmann//koch ONLINE-MARKETING AUS DER WÜSTE IN DIE INNENSTADT...oder: Wie werden Angebote

Mehr

Tipps rund um die Suchmaschinen- Optimierung

Tipps rund um die Suchmaschinen- Optimierung Tipps rund um die Suchmaschinen- Optimierung Jimdo hat einige praktische Tipps und Wissenswertes rund um das Thema Suchmaschinenoptimierung zusammengestellt. Jeder kann jederzeit einsteigen und seine Seite

Mehr

SEO MED. Mehr Patienten übers Internet

SEO MED. Mehr Patienten übers Internet Mehr Patienten übers Internet Über Uns: SEOMED ist der deutsche Dienstleister für Online-Marketing in der Medizin. Wir unterstützen Ärzte sämtlicher Fachrichtungen dabei, über Kommunikationswege im Internet

Mehr

Da sein, wo der Kunde Sie sucht: Marketing in Suchmaschinen. Innocel - 22. November 2006

Da sein, wo der Kunde Sie sucht: Marketing in Suchmaschinen. Innocel - 22. November 2006 Da sein, wo der Kunde Sie sucht: Marketing in Suchmaschinen Innocel - 22. November 2006 1. Warum Suchmaschinen-Marketing? Was ist Suchmaschinen-Marketing? Warum Suchmaschinen-Marketing? Das Internet besteht

Mehr

MARKETING CLUB ROSTOCK e.v.

MARKETING CLUB ROSTOCK e.v. MARKETING CLUB ROSTOCK e.v. Erfolgreiches Online Marketing für Ihr Unternehmen Internetwerbung boomt nach wie vor Massive Zuwächse im Bereich Online-Marketing: Im Jahr 2011 13,2 % Steigerung Im Jahr 2012

Mehr

SEM - Suchmaschinenmarketing

SEM - Suchmaschinenmarketing 1 Das wachstumsstärkste Online Medium richtig nutzen So optimieren Sie den Online-Auftritt Ihres Unternehmens SEM - Suchmaschinenmarketing Was ist dieses SEM eigentlich? 2 Defi nition: SEM (Search Engine

Mehr

DER SCHNACK FÜR ZWISCHENDURCH

DER SCHNACK FÜR ZWISCHENDURCH FOLIE 1 MESSBAR MEHR ERFOLG DER SCHNACK FÜR ZWISCHENDURCH Performance Marketing 27. August 2012 FOLIE 2 WEIL ES MEHR ALS EIN BACKLINK IST! FOLIE 3 PERFORMANCE-MARKETING (ENGL.: PERFORMANCE: LEISTUNG) IST

Mehr

Tipps zum Pflegen der Texte auf deiner Mrs.Sporty Clubseite

Tipps zum Pflegen der Texte auf deiner Mrs.Sporty Clubseite Tipps zum Pflegen der Texte auf deiner Mrs.Sporty Clubseite In dieser Anleitung findest du konkrete Tipps und Beispiele, wie du deine Texte auf der neuen Clubseite gestalten kannst, damit: 1. deine Clubseite

Mehr

Über uns. / suchmaschinenwerbung Beginner / suchmaschinenwerbung Expert / Suchmaschinenoptimierung Beginner

Über uns. / suchmaschinenwerbung Beginner / suchmaschinenwerbung Expert / Suchmaschinenoptimierung Beginner Digital consulting Seminare / suchmaschinenwerbung Beginner / suchmaschinenwerbung Expert / Suchmaschinenoptimierung Beginner / suchmaschinenoptimierung Expert / Social Media Marketing Über uns Wir bieten

Mehr

Umsatz steigern, neue Kunden erreichen

Umsatz steigern, neue Kunden erreichen Umsatz steigern, neue Kunden erreichen Umsatz steigern, neue Kunden erreichen Carlo Siebert Adwords Berater Carlo Siebert Adwords Berater Carlo Siebert Erste Onlinemarketing Erfahrung vor 9 Jahren Affiliate

Mehr

ANTWORTEN AUF DIE 16 WICHTIGSTEN SEO-FRAGEN

ANTWORTEN AUF DIE 16 WICHTIGSTEN SEO-FRAGEN AGENTUR FÜR INBOUND MARKETING AdWords /SEA Apps Content Marketing Conversions Design Inbound Marketing Monitoring SEO Social Media Websites Whitepaper ANTWORTEN AUF DIE 16 WICHTIGSTEN SEO-FRAGEN 2 SEO,

Mehr

Internetauftritt für mittelständische Unternehmen. Referentin: Patricia Kastner (Geschäftsführerin CONTENTSERV GmbH)

Internetauftritt für mittelständische Unternehmen. Referentin: Patricia Kastner (Geschäftsführerin CONTENTSERV GmbH) Internetauftritt für mittelständische Unternehmen Referentin: Patricia Kastner (Geschäftsführerin CONTENTSERV GmbH) Agenda Thema CONTENTSERV Kurzvorstellung Der passende Internetauftritt in Abhängigkeit

Mehr

Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht

Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Weingarten, 12.11.2014 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen

Mehr

Online-Marketing mit Google

Online-Marketing mit Google Online-Marketing mit Google Träger des BIEG Hessen Frankfurt am Main Fulda Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern Offenbach am Main 1/5 Warum Google? Wer heute über Suchmaschinen spricht, meint Google. Mit einem

Mehr

Performance (Hardware, Anzahl der Kunden pro Server) und Sichtbarkeit (SEO Suchmaschinenoptimierung) eine tragende Rolle.

Performance (Hardware, Anzahl der Kunden pro Server) und Sichtbarkeit (SEO Suchmaschinenoptimierung) eine tragende Rolle. bewegt. Vorwort Im Zeitalter der globalen Vernetzung durch das Internet ist ein wirksamer Auftritt im World Wide Web unverzichtbar. Sei es Neukundenakquise, die Schaffung von Synergien oder die Erschließung

Mehr

Lokales Suchmaschinen Marketing 10.05.2011. Feliks Eyser RegioHelden GmbH

Lokales Suchmaschinen Marketing 10.05.2011. Feliks Eyser RegioHelden GmbH Lokales Suchmaschinen Marketing 10.05.2011 Feliks Eyser RegioHelden GmbH RegioHelden GmbH RegioHelden ist eine Spezialagentur für lokale Internetwerbung. 12 Mitarbeiter Stuttgart-Mitte >500 Google Kampagnen

Mehr

Suchmaschinenoptimierung. Grundlagen zur Optimierung der eigenen Internetseite

Suchmaschinenoptimierung. Grundlagen zur Optimierung der eigenen Internetseite Suchmaschinenoptimierung Grundlagen zur Optimierung der eigenen Internetseite Gliederung Überblick Arbeitsweise von Suchmaschinen Internetseiten optimieren No-Gos Praxis Ein Überblick Suchmaschinen Google

Mehr

Retargeting. Einführung in das Online-Marketing-Tool. von Markus Kaspers. Erstauflage

Retargeting. Einführung in das Online-Marketing-Tool. von Markus Kaspers. Erstauflage Retargeting Einführung in das Online-Marketing-Tool von Markus Kaspers Erstauflage Retargeting Kaspers schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Thematische Gliederung: E-Commerce,

Mehr

Plug-n-Play-Lösungen für Ihren Internetauftritt

Plug-n-Play-Lösungen für Ihren Internetauftritt Plug-n-Play-Lösungen für Ihren Internetauftritt Das Internet bietet unendlich viele Möglichkeiten um sich zu präsentieren, Unternehmen zu gründen und Geld zu verdienen. Fast ohne Aufwand kann jeder dort

Mehr

Regionales Internet-Marketing Neue Wege der Kundenansprache

Regionales Internet-Marketing Neue Wege der Kundenansprache Regionales Internet-Marketing Neue Wege der Kundenansprache Thomas Kleinert Institut für Wirtschaftsinformatik (IWi) im DFKI 19. März 2013 ebusiness-lotse Saar KEG-Saar Projekt ist beendet ebusiness-lotse

Mehr

Das neue Online-Ticketportal

Das neue Online-Ticketportal Das neue Online-Ticketportal Ticketing around Europe Eigenes Partnerprofil für Anbieter von touristischen Leistungen (Events, Touren etc.) Schnelle und unkomplizierte Einpflege von Veranstaltungen Eigenständige

Mehr

Google Adwords Workshop

Google Adwords Workshop Google Adwords Workshop Christian Hörner, Wirtschaftsinformatiker M.Sc. Gernot Gawlik, Wirtschaftsinformatiker B.Sc. MainIT, Eibelstadt, 27.06.2013 Agenda Kurze Vorstellung Was ist Google Adwords? Funktionsweise

Mehr

Online Handel und Internetshops. Dennis Bohne Bad Belzig, 4. September 2014

Online Handel und Internetshops. Dennis Bohne Bad Belzig, 4. September 2014 Online Handel und Internetshops Dennis Bohne Bad Belzig, 4. September 2014 Was ist ein ebusiness- Lotse? Mittelstand-Digital: Förderprojekt des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Initiative "ekompetenz-netzwerk

Mehr

Effizient und erfolgreich verkaufen. Evaluation. Heinz Krienbühl. Business Unit Manager. 26. März 2010

Effizient und erfolgreich verkaufen. Evaluation. Heinz Krienbühl. Business Unit Manager. 26. März 2010 Effizient und erfolgreich verkaufen. Evaluation. PIM. Shop-Software. Software Tools. Übersicht. Namics. Heinz Krienbühl. Business Unit Manager. 26. März 2010 3/25/2010 2 E-Commerce. Vision und Realität.

Mehr

So richten Sie Rakuten Mail richtig ein!

So richten Sie Rakuten Mail richtig ein! So richten Sie Rakuten Mail richtig ein! Viele Händler denken sich: Newsletter erstellen und versenden? Das ist mir zu kompliziert! Nicht jedoch mit unserem kostenlosen E-Mail-Marketing-Tool Rakuten Mail!

Mehr

DM Solutions. hosting your ideas.

DM Solutions. hosting your ideas. DM Solutions hosting your ideas. Vorwort Im Zeitalter der globalen Vernetzung durch das Internet ist ein wirksamer Auftritt im World Wide Web unverzichtbar. Sei es Neukundenakquise, die Schaffung von

Mehr

Optimale Positionierung im Gründerumfeld

Optimale Positionierung im Gründerumfeld Optimale Positionierung im Gründerumfeld Ein Portal unter Beteiligung der FRANKFURT BUSINESS MEDIA, des Fachverlags der F.A.Z.-Gruppe Das Portal in den Medien (Auswahl) H1 2015 2,3 Mio. Besuche 5,2 Mio.

Mehr

Zwei Wochen Mobilegeddon : Wie die beliebtesten Online-Shops für Lebensmittel das neue Google-Update verkraftet haben

Zwei Wochen Mobilegeddon : Wie die beliebtesten Online-Shops für Lebensmittel das neue Google-Update verkraftet haben MEDIENINFORMATION Zwei Wochen Mobilegeddon : Wie die beliebtesten Online-Shops das neue Google-Update verkraftet haben Searchmetrics untersuchte Mobile SEO und Desktop SEO für die zehn beliebtesten Lebensmittelshops:

Mehr

- Gekürzte Fassung - Erfolgreich selbst vermarkten Orientierung im Ökosystem Internet

- Gekürzte Fassung - Erfolgreich selbst vermarkten Orientierung im Ökosystem Internet - Gekürzte Fassung - Erfolgreich selbst vermarkten Orientierung im Ökosystem Internet Vorstellung Martin Schmitz #Hotelfachmann #Hotelbetriebswirt #Dozent #Trainer #Strategie #Seminare #Hotelakademie #Marketingflotte

Mehr

Google Adwords Werbung

Google Adwords Werbung Google Adwords Werbung Anleitung um ein GoogleAdwords-Konto zu eröffnen und den Google Gutschein einzulösen. Sie lernen auch Ihre Einstellungen zu kontrollieren und zu bearbeiten. Version 1.1 www.worldsoft.info

Mehr

VERÖFFENTLICHT VON: ag-pictures Andreas Grzesiak Espenweg 5 86971 Peiting. 2015 Andreas Grzesiak Alle Rechte vorbehalten. www.ag-pictures.

VERÖFFENTLICHT VON: ag-pictures Andreas Grzesiak Espenweg 5 86971 Peiting. 2015 Andreas Grzesiak Alle Rechte vorbehalten. www.ag-pictures. VERÖFFENTLICHT VON: ag-pictures Andreas Grzesiak Espenweg 5 86971 Peiting 2015 Andreas Grzesiak Alle Rechte vorbehalten. www.ag-pictures.com Über Andreas Grzesiak: Andreas Grzesiak hat sich schon in jungen

Mehr

Suchmaschinenmarketing Im Detail: Google AdWords

Suchmaschinenmarketing Im Detail: Google AdWords Suchmaschinenmarketing Im Detail: Google AdWords Mit AdWords erfolgreich bei Google werben! Ein Online Marketing Vortrag von Michael Schöttler (Geschäftsführer der imwebsein GmbH) auf Einladung von Vorstellung

Mehr

Werben Sie dort, wo nach Ihnen gesucht wird! Vorteile von Google Adwords

Werben Sie dort, wo nach Ihnen gesucht wird! Vorteile von Google Adwords Google Adwords TM Werben Sie dort, wo nach Ihnen gesucht wird! Google Adwords (Wortspiel auf englisch Adverts = Werbeanzeigen und Words = Worte) ist als Keyword-Advertising eine Form der Internetwerbung

Mehr

Connected E-Mail-Marketing. So funktioniert E-Mail Marketing heute!

Connected E-Mail-Marketing. So funktioniert E-Mail Marketing heute! Connected E-Mail-Marketing So funktioniert E-Mail Marketing heute! Herbert Hohn Inxmail Academy / Enterprise Sales E-Mail-Marketing macht Online-Shops erfolgreich! Effizienz von Online-Werbemitteln Pop-ups

Mehr

Prof. Dr. Wolf Knüpffer Teamleiter ebusiness Lotse Metropolregion Nürnberg Hochschule für angewandte Wissenschaften Ansbach IKT-Forum 4.

Prof. Dr. Wolf Knüpffer Teamleiter ebusiness Lotse Metropolregion Nürnberg Hochschule für angewandte Wissenschaften Ansbach IKT-Forum 4. Internet und E-Commerce: Neue Chancen für Handel und KMU Prof. Dr. Wolf Knüpffer Teamleiter ebusiness Lotse Metropolregion Nürnberg Hochschule für angewandte Wissenschaften Ansbach IKT-Forum 4. März 2015

Mehr

Grundlagen und die größten Irrtümer.

Grundlagen und die größten Irrtümer. Nr. SEO für jedermann. Grundlagen und die größten Irrtümer. Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenmarketing (SEM) werden immer wieder verwechselt: Doch SEO beschäftigt sich mit der Optimierung

Mehr

Wir sind web-netz, die Online-Marketing-Agentur. Google AdWords als ecommerce-boost Aktuelle Trends im SEA. web-netz GmbH www.web-netz.

Wir sind web-netz, die Online-Marketing-Agentur. Google AdWords als ecommerce-boost Aktuelle Trends im SEA. web-netz GmbH www.web-netz. Wir sind web-netz, die Online-Marketing-Agentur. Google AdWords als ecommerce-boost Aktuelle Trends im SEA web-netz GmbH www.web-netz.de 1 Agenda 1. Vorstellung 2. Google AdWords for Search 3. Product

Mehr

Mehr Sichtbarkeit im Internet

Mehr Sichtbarkeit im Internet Mehr Sichtbarkeit im Internet 10. November 2015 Immobilienforum 2015 Sebastian Otten Projektleiter (ComFair GmbH) Online Marketing Manager ComFair GmbH 1 Status Quo? ComFair GmbH 2 Was ist Online Marketing?

Mehr

Optimieren Sie Ihre n2n Webseite

Optimieren Sie Ihre n2n Webseite N2N Autor: Bert Hofmänner 5.10.2011 Optimieren Sie Ihre n2n Webseite Einer der wichtigsten Faktoren für den Erfolg Ihrer Webseite in Suchmaschinen sind deren Inhalte. Diese können Sie mit einem Content

Mehr

Whitepaper. YouTube Ads Schritt für Schritt erklärt

Whitepaper. YouTube Ads Schritt für Schritt erklärt Whitepaper YouTube Ads Schritt für Schritt erklärt 1 I. Zahlen, Daten, Fakten YouTube wurde im Februar 2005 gegründet und schon ein Jahr später von Google für umgerechnet 1,3 Milliarden Euro gekauft. So

Mehr

MARKETING 3.0. Neue Kanäle für mehr Geschäftserfolg

MARKETING 3.0. Neue Kanäle für mehr Geschäftserfolg MARKETING 3.0 Neue Kanäle für mehr Geschäftserfolg 3.4.2013 Über e-dialog gegründet 2003 23 angestellte Mitarbeiter Märkte: D-A-CH (plus Konzerntöchter) Branchen: alle, die Geschäft machen Seite 2 Was

Mehr

Seonaptics ist ein online Marketing Unternehmen mit dem Kerngeschäft Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenmarketing (SEA bzw. SEM).

Seonaptics ist ein online Marketing Unternehmen mit dem Kerngeschäft Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenmarketing (SEA bzw. SEM). Willkommen! Seonaptics ist ein online Marketing Unternehmen mit dem Kerngeschäft Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenmarketing (SEA bzw. SEM). Auf den nachfolgenden Seiten wollen wir Ihnen

Mehr

SEO und Online-Marketing

SEO und Online-Marketing SEO und Online-Marketing Grundlegendes Fachwissen aus der SEO Welt Präsentiert von Dr. SEO und dem new time seo Team Inhaltsverzeichnis Präsentiert von Dr. SEO und dem new time seo Team 1 Einführung in

Mehr

E-Mail Kampagnen mit Maildog

E-Mail Kampagnen mit Maildog E-Mail Kampagnen mit Maildog Dokumentversion 2.0 1 E-Mail Marketing leicht gemacht Das Maildog Newslettersystem bietet alles um erfolgreiche Newsletterkampagnen durchzuführen. Newsletter erstellen Erstellen

Mehr

Unser Unternehmen. Unsere Webagentur übernimmt sowohl komplette Projekte als auch einzelne Kampagnen.

Unser Unternehmen. Unsere Webagentur übernimmt sowohl komplette Projekte als auch einzelne Kampagnen. Unser Unternehmen Zangger Websolutions ist eine junge, moderne Webagentur, welche darauf spezialisiert ist, attraktive und hochwertige Homepages sowie Online-Shops zu realisieren. Unsere Webagentur übernimmt

Mehr

SEO. Geheimnis PRAXIS. bhv. Tipps, Tricks und Know-how aus der Praxis eines erfahrenen SEO-Experten

SEO. Geheimnis PRAXIS. bhv. Tipps, Tricks und Know-how aus der Praxis eines erfahrenen SEO-Experten bhv PRAXIS Dirk Schiff 2. Auflage Geheimnis SEO Der Turbo für Ihre Webseite: Wie Sie bei Google gefunden werden Neue Kunden und mehr Besucher: Soziale Netzwerke machen s möglich Backlinks, das SEO-Gold:

Mehr