facebook-ads werbung unter freunden Wie Social-Media-Advertising funktioniert BusinessVillage Stephan Meixner

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "facebook-ads werbung unter freunden Wie Social-Media-Advertising funktioniert BusinessVillage Stephan Meixner"

Transkript

1 facebook-ads Stephan Meixner werbung unter freunden Wie Social-Media-Advertising funktioniert BusinessVillage

2 Inhalt Über den Autor... 5 Vorwort: Die Spielregeln der Facebook-Ads Wachstum ohne Ende: Die Facebook-Story in Zahlen Erste Schritte: Das Facebook-Einmaleins im Überblick Willkommen im Klub: Die kostenlose Mitgliedschaft Kommunikation 2.0: Status-Updates, Nachrichten, Pinnwand-Postings Facebook-Fanpages: Das Herzstück vieler Kampagnen Diese Anzeige gefällt mir : Alle Werbemittel im Überblick Marketplace-Ads Sponsored Stories Facebook-Nutzer werden zu Werbeträgern Facebook-Targeting: Die Zielgruppe im Visier Die Targeting-Optionen im Überblick Ran an den Speck: Das Kampagnen-Setup

3 7. Der Werbeanzeigen-Manager: Alle Daten auf einen Klick Kampagnen-Analyse & Berichte Kampagnen-Steuerung: Testen, Testen, Testen Alles, was erlaubt ist: Die Facebook- Werberichtlinien

4 4. Diese Anzeige gefällt mir : Alle Werbemittel im Überblick

5 Facebook bietet Werbetreibenden prinzipiell drei verschiedene Werbeformate an, die sich für Kampagnen in dem Social Network buchen lassen: Die so genannten Marketplace Ads, die optionalen Sponsored Stories sowie als dritte Variante die Premium Ads, auch bekannt unter der Bezeichnung Engagement Ads. Die ersten beiden Werbeformen können Interessenten selbst gestalten und über das so genannte Self-Service-Tool von Facebook buchen, das sich im Social Network unter com/advertising/ beziehungsweise dem Menüpunkt Werbung in der unteren Navigationsleiste auf jeder Facebook- Seite aufrufen lässt. Marketplace Ad Sponsored Story Engagement Ad Eigener Anzeigentext - Eigenes Bild - Rich-Media-Content - Selbst buchbar - Für Einsteiger - Die dritte Werbform die Premium beziehungsweise Engagement-Ads dagegen stellt Facebook nur ausgewählten Werbepartnern zur Verfügung. Voraussetzung dafür ist, dass Werbetreibende mindestens US-Dollar Marketing-Budget (umgerechnet etwa Euro) investieren. Für dieses Geld sichern sich Werbetreibende aber den Vorteil, dass ihre Anzeigen immer auf den Startseiten der einzelnen Nutzer erscheinen: also direkt neben dem zentralen Newsfeed, der als Startseite nach dem Log-in voreingestellt ist. Die Anzeigen aus dem Self-Service-Tool von Facebook 48

6 dagegen erscheinen meist nur auf Profilseiten von Mitgliedern, die im Vergleich zum zentralen News-Feed deutlich weniger und oftmals kürzer besucht werden. Engagement Ads können zudem Rich-Media-Inhalte wie Videos oder Umfragen enthalten, während Self-Service-Ads nur aus einer frei wählbaren Grafik und einem individuellen Anzeigentext bestehen. Für die meisten Leser dieses Buchs dürften Engagement- Ads trotz einiger Vorzüge dennoch kaum interessant sein, da sich diese Werbeform überwiegend an erfahrene Facebook-Marketer mit fetten Budgets richtet. Es ist jedenfalls kein Zufall, dass vor allem große Marken wie ebay auf Facebook mit Engagement-Ads werben. Bei den Kapiteln zur Werbemittelgestaltung und Kampagnensteuerung liegt daher der Schwerpunkt auf den Werbeformen Marketplace-Ads sowie den Sponsored -Stories, die jedermann für kleines Geld buchen und ausprobieren kann. Achtung: Sponsored-Stories sind nur für Betreiber einer Facebook-Fanpage oder Anbieter einer Facebook-App buchbar, die mit Werbung im Social Network neue Fans für ihre Facebook-Angebote gewinnen möchten. Mit den Marketplace-Ads dagegen lassen sich neben Facebook-Angeboten auch externe Seiteninhalte bewerben: beispielsweise Homepages oder Online-Shops. Weiterer Unterschied: Marketplace-Ads erscheinen meist im Viererpack, während Sponsored Stories darüber einzeln platziert werden. 49

7 4.1 Marketplace-Ads Die Marketplace-Ads bestehen prinzipiell aus drei unterschiedlichen Komponenten. Neben dem eigentlichen Anzeigentext können Unternehmen noch mit einem Anzeigentitel werben. Dazu ist es möglich, ein Anzeigenbild nach Wahl in das Werbemittel zu integrieren. Damit unterscheiden sich Facebook-Ads schon einmal deutlich von anderen Online-Werbemaßnahmen wie Google AdWords, bei denen Werbetreibende nur reine Textanzeigen buchen können. Prinzipiell gilt: Für den eigentlichen Anzeigentext stehen maximal 135 Zeichen zur Verfügung, Bilder wiederum dürfen maximal eine Auflösung von 110 Pixel Breite und 80 Pixel Höhe haben. Diese Grundsätze gelten für alle Werbetreibenden, egal, ob nun externe Seiteninhalte beworben werden sollen oder Inhalte aus dem Facebook- Kosmos wie die eigene Fanpage. Je nach Werbeziel bietet Facebook allerdings unterschiedliche Anzeigenoptionen an, die im Folgenden Schritt für Schritt vorgestellt werden. Marketplace-Ads für Facebook-Inhalte Im Self-Service-Tool müssen Anzeigenkunden zunächst auswählen, dass sie ihre Fanpage bewerben möchten. Das geht, indem man im Menüpunkt Zielseite die gewünschte Fanpage auswählt: 50

8 Abb. 20: Bei Fanpage-Werbung erscheint der Like-Button in einer Anzeige, Quelle: Screenshot Im nächsten Schritt können Werbetreibende zwischen Gesponsorte Meldungen und Facebook-Werbeanzeigen wählen. Wir nehmen an dieser Stelle die zweite Option, da die Besonderheiten der Sponsored Stories zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Buch vorgestellt werden. Abb. 21: Die Landing Page sollte möglichst ein individueller Reiter sein, Quelle: Screenshot 51

Einführung in die Facebook Gesponserte Meldungen

Einführung in die Facebook Gesponserte Meldungen Juni 2011 Einführung in die Facebook Gesponserte Meldungen Facebook Anzeigen mit sozialem Charakter von Julia Rittig Facebook bietet neben Standard Werbeanzeigen seit 24.01.2011 ein neues Format an: gesponserte

Mehr

Internetmarketing mit Facebook & Co.

Internetmarketing mit Facebook & Co. Willkommen Internetmarketing mit Facebook & Co. von Holger Hogelücht Hogelücht Werbeberatung Workshopagenda Entwicklung einer Strategie So funktioniert Facebook Das Nutzerprofil im Überblick Eine Fanpage

Mehr

Facebook Ad Freak Seite 1

Facebook Ad Freak Seite 1 Facebook Ad Freak Seite 1 Inhaltsverzeichnis Einleitung... 4 Facebook Anzeigen verstehen... 5 Der Start...7 Kategorie-Arten... 12 Text in Anzeigen...14 Eine Zielgruppe festlegen... 15 Auswahl der Kampagne...

Mehr

Facebook Werbung Schritt für Schritt. Erstellung von Facebook Werbeanzeigen von Frank Noack und Peter Wein

Facebook Werbung Schritt für Schritt. Erstellung von Facebook Werbeanzeigen von Frank Noack und Peter Wein Facebook Werbung Schritt für Schritt Erstellung von Facebook Werbeanzeigen von Frank Noack und Peter Wein Inhalt Vorwort...... Seite 3 Den Ads Manager öffnen. Seite 4 Das Ziel der Kampagne... Seite 5 Die

Mehr

Social Media Advertising

Social Media Advertising Social Media Advertising Dieser Bericht stellt eine Übersicht der Möglichkeiten von Social Media Advertising dar. Allgemein: Social-Media-Advertising (SMA) beinhaltet die gezielte Bewerbung einer Marke

Mehr

Whitepaper. Gesponserte Meldungen auf Facebook

Whitepaper. Gesponserte Meldungen auf Facebook Whitepaper Gesponserte Meldungen auf Facebook Facebook bietet neben den bekannten Standard-Anzeigen auch das Format der Gesponserten Meldungen (Sponsored Posts) an. In diesem Whitepaper wird ein Überblick

Mehr

FACEBOOK MARKETING - 12 TIPPS FÜR ERFOLGREICHE FANSEITEN VERLEIHT IHRER MARKE IDENTITÄT

FACEBOOK MARKETING - 12 TIPPS FÜR ERFOLGREICHE FANSEITEN VERLEIHT IHRER MARKE IDENTITÄT FACEBOOK MARKETING - 12 TIPPS FÜR ERFOLGREICHE FANSEITEN VERLEIHT IHRER MARKE IDENTITÄT Aussagekräftiges Profilbild Facebook bietet viele Möglichkeiten eine Marke und ein Corporate Design auch in Social

Mehr

Placements für Facebook Ads Die richtigen Anzeigen auf dem richtigen Gerät

Placements für Facebook Ads Die richtigen Anzeigen auf dem richtigen Gerät April 2013 Placements für Facebook Ads Die richtigen Anzeigen auf dem richtigen Gerät von Daniel Schalling ALLFACEBOOK.DE 1 "Placements" sind besondere Anzeigenoptionen bei Facebook, die es ermöglichen,

Mehr

Werbung in Social Media

Werbung in Social Media Werbung in Social Media WAS SIE IM UMGANG MIT KOSTENPFLICHTIGER WERBUNG BEACHTEN SOLLTEN. In sozialen Netzwerken suchen Nutzer gezielt nach interessanten und relevanten Inhalten. Sie können in diesem Umfeld

Mehr

Austrian Performance Network Produktpräsentation

Austrian Performance Network Produktpräsentation Austrian Performance Network Produktpräsentation 01-2012 >> Was wünschen Sie sich für Ihre Werbung? Hohe Relevanz Ihrer Anzeige für den User / Analyse der Interessen / Inhaltliche Nähe / Hohe Aufmerksamkeitsrate

Mehr

- 1- (b) Engagement Ads Engagement Ads, auch Homepage Ads genannt, haben einen Vorteil gegenüber den Self-

- 1- (b) Engagement Ads Engagement Ads, auch Homepage Ads genannt, haben einen Vorteil gegenüber den Self- - 1- Whitepaper Facebook Marketing - Facebook Anzeigen Facebook Anzeigen sind ein effektives Mittel, um Seiten von Unternehmen, Applikationen oder externe Webseiten innerhalb des größten sozialen Netzwerkes

Mehr

Facebook Ads Whitepaper. Whitepaper. Facebook Ads. Facebook Ads. Die ersten Schritte. Die ersten Schritte. 2012 morefiremedia

Facebook Ads Whitepaper. Whitepaper. Facebook Ads. Facebook Ads. Die ersten Schritte. Die ersten Schritte. 2012 morefiremedia Whitepaper Whitepaper Facebook Ads Facebook Ads Die ersten Schritte Die ersten Schritte morefiremedia 2012 morefiremedia GmbH GmbH - 2012 1 Inhaltsverzeichnis: Werbeanzeigen/Gesponserte Meldung 3 Was kann

Mehr

Trends im Suchmaschinen- und Social Media Marketing

Trends im Suchmaschinen- und Social Media Marketing Trends im Suchmaschinen- und Social Media Marketing Andreas Hörcher Finnwaa GmbH Jena, Leipzig, Saalfeld Jena, 2011 Agenda» (1) Kurze Vorstellung der Agentur» (2) Aktuelles» (3) Trends & Möglichkeiten

Mehr

Warum Werbung im Internet?

Warum Werbung im Internet? Werbung auf Google Warum Werbung im Internet? Warum Werbung auf Google? Warum Werbung auf Google? Ein Interessent sucht auf Google nach ihrer Dienstleistung Ihre Anzeige erscheint bei relevanten Suchanfragen

Mehr

Superfans und Superhaters. Ø Thomas Thaler Ø am 21.05.2015 in Wien. Ø facebook.com/thalertom Ø twitter.com/thalertom Ø tom@thaler-enterprises.

Superfans und Superhaters. Ø Thomas Thaler Ø am 21.05.2015 in Wien. Ø facebook.com/thalertom Ø twitter.com/thalertom Ø tom@thaler-enterprises. @thalertom Superfans und Superhaters t Ø Thomas Thaler Ø am 21.05.2015 in Wien Ø facebook.com/thalertom Ø twitter.com/thalertom Ø tom@thaler-enterprises.com ecommerce Basics @thalertom Definition von (messbaren)

Mehr

Social-Media Kanäle clever vermarkten für Tageszeitungsverlage

Social-Media Kanäle clever vermarkten für Tageszeitungsverlage Social-Media Kanäle clever vermarkten für Tageszeitungsverlage Oliver Fahle Geschäftsführer prettysocial media GmbH Sponsoren Eine Veranstaltung der NEWSCAMP 2014 OLIVER FAHLE PRETTYSOCIAL MEDIA GMBH SOCIAL

Mehr

Marketing mit Facebook. ContentDay Salzburg

Marketing mit Facebook. ContentDay Salzburg Marketing mit Facebook ContentDay Salzburg Jens Wiese Blogger, Berater, Gründer allfacebook.de Warum Facebook Marketing wichtig ist Stand April 2015 Facebook Fakten: Über 1,3 Mrd. monatlich aktive Nutzer

Mehr

Online in Ihrer Region werben und neue Kunden gewinnen

Online in Ihrer Region werben und neue Kunden gewinnen ad4max GEO Basic Online in Ihrer Region werben und neue Kunden gewinnen ad4max GEO richtet sich speziell an Unternehmen, welche ihre Produkte und Dienstleistungen regional gezielt online bewerben wollen.

Mehr

derstandard.at Werbeformen Stand: 02.04.2015 Wie Sie die Welt erreichen. Die Werbeformen auf derstandard.at

derstandard.at Werbeformen Stand: 02.04.2015 Wie Sie die Welt erreichen. Die Werbeformen auf derstandard.at derstandard.at Werbeformen Stand: 02.04.2015 Wie Sie die Welt erreichen. Die Werbeformen auf derstandard.at Überblick Dynamisch platzierte Werbeformen Sie bestimmen wie viele UserInnen Sie erreichen wollen

Mehr

Schritt für Schritt zu mehr Erfolg

Schritt für Schritt zu mehr Erfolg Schritt für Schritt zu mehr Erfolg 18.03.2014, IHK Frankfurt Alexander Süßel Inhaltsangabe Facebook Fachjargon Fanaufbau Fanidalog Facebook Monitoring Tipps/Links Faktenlage Facebook Jargon EINLEITUNG

Mehr

MEDIADATEN. Hike+Bike Outdoor & Bike Shop JANUAR 2014. Outdoor & Bikeware Shop

MEDIADATEN. Hike+Bike Outdoor & Bike Shop JANUAR 2014. Outdoor & Bikeware Shop MEDIADATEN Hike+Bike Outdoor & Bike Shop JANUAR 2014 Outdoor & Bikeware Shop 2 Was ist Hike+Bike Outdoor & Bike Shop Hike+Bike Shop ist ein Outdoor- und Bikeware Shop aus München. Wir vertreiben mit einem

Mehr

Digital Marketing Mix. Sue Appleton: do_loop, Beratung und Design fürs Web

Digital Marketing Mix. Sue Appleton: do_loop, Beratung und Design fürs Web Digital Marketing Mix Sue Appleton: do_loop, Beratung und Design fürs Web GANZ ALLEINE AUF DER GROßEN WEITEN WELT MIT EINEM KOFFER VOLLER IDEEN: Stellen wir uns vor, du hast ein super Produkt entwickelt

Mehr

Mediadaten 2011. ca. 2,1 Mio. Visits ca. 5,2 Mio. PIs

Mediadaten 2011. ca. 2,1 Mio. Visits ca. 5,2 Mio. PIs Mediadaten 2011 1. Winload 2. Zielgruppe 3. Produktpräsentation 4. Display-Werbung 5. Google Adwords 6. Advertorials 7. Softwarepromotion 8. E-Mail-Marketing ca. 2,1 Mio. Visits ca. 5,2 Mio. PIs Quelle:

Mehr

Suchmaschinenmarketing AGOMA

Suchmaschinenmarketing AGOMA Suchmaschinenmarketing AGOMA agoma.de Augsburger Str. 670 Obertürkheim Tel: 0711 25 85 8888 Fax: 0711 25 85 888 99 Email: kontakt@agoma.de http://www.agoma.de Google Adwords Werbung - Mehr Umsatz und Gewinn

Mehr

3 FacebookTM. Traffic Strategien. von David Seffer www.facebooksecrets.de. Copyright 2009, Alle Rechte vorbehalten.

3 FacebookTM. Traffic Strategien. von David Seffer www.facebooksecrets.de. Copyright 2009, Alle Rechte vorbehalten. 3 FacebookTM Traffic Strategien von David Seffer www.facebooksecrets.de Copyright 2009, Alle Rechte vorbehalten. SIE DÜRFEN DIESEN REPORT ALS PDF-DOKUMENT IN UNVER- ÄNDERTER FORM AN KUNDEN, FREUNDE, BEKANNTE

Mehr

BILD Sport. Social Media

BILD Sport. Social Media BILD Sport Social Media Basisinformationen BILD Sport auf Facebook Reichweite 565.000 Fans BILD Sport* Konzept Integration der Kampagne innerhalb der BILD Sport Facebook Seite Durch eine starke Reichweite,

Mehr

Whitepaper. YouTube Ads Schritt für Schritt erklärt

Whitepaper. YouTube Ads Schritt für Schritt erklärt Whitepaper YouTube Ads Schritt für Schritt erklärt 1 I. Zahlen, Daten, Fakten YouTube wurde im Februar 2005 gegründet und schon ein Jahr später von Google für umgerechnet 1,3 Milliarden Euro gekauft. So

Mehr

Ihre Kunden binden und gewinnen!

Ihre Kunden binden und gewinnen! Herzlich Willkommen zum BWG Webinar Ihr heutiges Webinarteam Verkaufsexpertin und 5* Trainerin Sandra Schubert Moderatorin und Vernetzungsspezialistin Sabine Piarry, www.schubs.com 1 Mit gezielten Social

Mehr

7 Tipps für erfolgreichere Facebook Ads

7 Tipps für erfolgreichere Facebook Ads 7 Tipps für erfolgreichere Facebook Ads 29.04.2015 Wie Sie Ihre Werbung auf Facebook für einen möglichst hohen ROI optimieren Facebook ist eines der erfolgreichsten Mittel, um im Internet auf sich aufmerksam

Mehr

MEDIADATEN. Oktober 2012 Mediadaten mobiwatch.de Seite 1

MEDIADATEN. Oktober 2012 Mediadaten mobiwatch.de Seite 1 MEDIADATEN Oktober 2012 Mediadaten mobiwatch.de Seite 1 EINFÜHRUNG Eine Seite alle Infos: mobiwatch.de ist die zentrale Informationsseite im Internet für alle, die sich für Smartphones, Apps und mobiles

Mehr

GROSSE REICHWEITE VON QUALIFZIERTEN VIDEO-ADs

GROSSE REICHWEITE VON QUALIFZIERTEN VIDEO-ADs GROSSE REICHWEITE VON QUALIFZIERTEN VIDEO-ADs AUF RELEVANTEN SOCIAL NETWORKS MIT EINER BUCHUNG zusätzlich mit Display- und Branding-Ads kombinierbar. > 200.000 qualifizierte views /Monat > 200.000 qualifizierte

Mehr

Buchen Sie günstige Vorteilskombis Print/Online! MEDIADATEN ONLINE 2016 Nr. 58 gültig ab 1. Januar 2016

Buchen Sie günstige Vorteilskombis Print/Online! MEDIADATEN ONLINE 2016 Nr. 58 gültig ab 1. Januar 2016 Buchen Sie günstige Vorteilskombis Print/Online! MEDIADATEN ONLINE 2016 Nr. 58 gültig ab 1. Januar 2016 ONLINE-WERBEFORMATE 2 Super Banner: großflächige Werbung über dem Seitenkopf Format: 728 x 90 Pixel

Mehr

Facebook Ads. Erfolgreich werben im größten sozialen Netzwerk wir helfen Ihnen dabei!

Facebook Ads. Erfolgreich werben im größten sozialen Netzwerk wir helfen Ihnen dabei! Erfolgreich werben im größten sozialen Netzwerk wir helfen Ihnen dabei! Facebook Das weltweit größte soziale Netzwerk 93 % aller Social Media User in Deutschland nutzen Facebook 28 Mio. Menschen in Deutschland

Mehr

Mediadaten und Preisliste 2013

Mediadaten und Preisliste 2013 Feier@bend Online Dienste für Senioren AG Kaiserstraße 65 D-60329 Frankfurt a.m. Fon: (069)25628 0 Fax: (069) 25628 199 werbung@feierabend.de www.feierabend.de Mediadaten und Preisliste 2013 Inhalt Profil

Mehr

Golf Post Tourismus & Reisen

Golf Post Tourismus & Reisen GOLF POST Golf Post Tourismus & Reisen Marketing-Mix für Tourismusverbände 1 Golf Post Eine völlig neue Möglichkeit Golfer anzusprechen Golf Post ist ein unabhängiges, digitales Medium auf dem deutschsprachigen

Mehr

Social E-Commerce: Facebook Shopintegration

Social E-Commerce: Facebook Shopintegration Social E-Commerce: Facebook Shopintegration Mike Müller @mykeemueller Social Media Konferenz 2011 Zürich 24.03.2011 MySign AG 1 0.38% CHF 0.46 CHF 0.56 0.02% 0.02% Fr. 0.98 Fr. 0.95 4.85% CHF 6.47 CHF

Mehr

Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks. Im sozialen Netzwerk abholen - Mitarbeitersuche im Internet

Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks. Im sozialen Netzwerk abholen - Mitarbeitersuche im Internet Im sozialen Netzwerk abholen - Mitarbeitersuche im Internet Wie finden Sie momentan Mitarbeiter? Uta Herbert / pixelio.de Iconfinder.com Anzeigen? Innungen? Internet? Welche Möglichkeiten bietet das Internet?

Mehr

Online Magazin Netzpiloten.de Mediadaten 2015. Netzpiloten Magazin GmbH smart online publishing

Online Magazin Netzpiloten.de Mediadaten 2015. Netzpiloten Magazin GmbH smart online publishing Online Magazin Netzpiloten.de Mediadaten 2015 smart online publishing 2 Über 15 Jahre tägliche Expeditionen durch den digitalen Weltraum Die Netzpiloten sind ein Stück deutscher digitaler Mediengeschichte.

Mehr

Google AdWords. Leitfaden zur Einrichtung erweiterter Kampagnen. Ein Ratgeber von Thomas Issler & Erich Weber

Google AdWords. Leitfaden zur Einrichtung erweiterter Kampagnen. Ein Ratgeber von Thomas Issler & Erich Weber Google AdWords Leitfaden zur Einrichtung erweiterter Kampagnen Ein Ratgeber von Thomas Issler & Erich Weber Erweiterte Kampagnen in Google AdWords Seit Anfang Februar 2013 werden alle Google AdWords Kunden

Mehr

Unser Thema Cotta-Schule Online Marketing 2014/15

Unser Thema Cotta-Schule Online Marketing 2014/15 Unser Thema Quelle: fotolia :: slaved :: 49035197 Die Themen 1. Stunde Brainstorming :: Was verstehen Sie unter Social Media Marketing? 2. Stunde Wissen :: Social Media Eine Definition des Begriffs Wissen

Mehr

ad4max GEO Sommeraktion: Jetzt attraktive Rabatte sichern

ad4max GEO Sommeraktion: Jetzt attraktive Rabatte sichern ad4max GEO Basic Online in Ihrer Region werben und neue Kunden gewinnen ad4max GEO richtet sich speziell an Unternehmen, welche ihre Produkte und Dienstleistungen regional gezielt online bewerben wollen.

Mehr

BayLern Hilfe Inhalt:

BayLern Hilfe Inhalt: BayLern Hilfe Inhalt: 1. Anmeldung... 2 2. Übersicht Startseite, Gebuchte Kurse starten... 3 3. Kurs buchen und stornieren... 6 3.1. Kurs buchen... 6 3.2. Kurs mit Genehmigung buchen... 8 3.3. Weitere

Mehr

Mediaprodukte Online. gültig ab 1. November 2012

Mediaprodukte Online. gültig ab 1. November 2012 Mediaprodukte Online gültig ab 1. November 2012 Werbemöglichkeiten auf ntz.de Allgemeines 1. Displays 1.1 Viereck 1.2 Textanzeige 1.3 Rechteck 2. Advertorial 3. Channel 4. Ihr Ansprechpartner 5. Glossar

Mehr

Mediadaten und Preisliste 2015

Mediadaten und Preisliste 2015 Feier@bend Online Dienste für Senioren AG Kaiserstraße 65 60329 Frankfurt a.m. Fon: 069-25628 0 Fax: 069-25628 199 www.feierabend.de Inhalt Profil Feierabend.de Mediadaten und Preisliste 2015 Profil Platinnetz.de

Mehr

Werben auf www.hilfe-bei-burnout.de

Werben auf www.hilfe-bei-burnout.de Werben auf www.hilfe-bei-burnout.de Seit 2004 ist unser Portal Anlaufstelle für Betroffene im Internet Launch im Juli 2004 Als erstes deutsches Ratgeber- und Informationsportal im Internet zum Thema Burnout.

Mehr

1 ANLEITUNG: VOICE COMMUNITY-BLOG

1 ANLEITUNG: VOICE COMMUNITY-BLOG 1 ANLEITUNG: VOICE COMMUNITY-BLOG STARTSEITE Willkommen zum VOICE Community- Blog, der perfekten Social-Networkingund Blogging-Plattform, über die Sie Ihre Geschichte mit der Welt teilen können. Die Nutzung

Mehr

Die Online-Plattform für Ihre Unternehmensnachrichten und B2B-Werbung. Mediadaten 2015. Preisliste gültig ab 1. März 2015

Die Online-Plattform für Ihre Unternehmensnachrichten und B2B-Werbung. Mediadaten 2015. Preisliste gültig ab 1. März 2015 Die Online-Plattform für Ihre Unternehmensnachrichten und B2B-Werbung Mediadaten 2015 Preisliste gültig ab 1. März 2015 Regionaler Dialogpartner für Informationen aus der Metropolregion Hamburg Das Online-Wirtschaftsportal

Mehr

Facebook für Experten

Facebook für Experten Facebook für Experten Facebook professionell nutzen - gewusst wie Dabei sein ist alles! Facebook ist mittlerweile das größte soziale Netzwerk der Welt, laut eigener Aussage mit mehr als einer Milliarde

Mehr

Mediadaten und Werbeformen 2012

Mediadaten und Werbeformen 2012 Mediadaten und Werbeformen 2012 1 Display Werbung Präsenz im ersten Rang Größte deutschsprachige Spezialsuche im Bereich Möbel, Einrichten & Wohnen Über 1 Mio. Besuche/Monat (IVW Stand 11/2011) Über 7

Mehr

Performance Marketing in Österreich. Wien, 2012

Performance Marketing in Österreich. Wien, 2012 Performance Marketing in Österreich Wien, 2012 Das Unternehmen Innovative Werbeformate und Selbstbuchungsplattform Standort: Torstraße 33 10119 Berlin Fakten: Start: 2008 Mitarbeiter: +70 Netzwerk: +40

Mehr

Brand Community Allgemeine Features. Verfügbar bei jedem Profil

Brand Community Allgemeine Features. Verfügbar bei jedem Profil Verfügbar bei jedem Profil Profil-URL Jede ist unter einer speziellen MySpace-URL erreichbar. Auf dem Kundenprofil wird keine konkurrierende Werbung angezeigt. Optionales Feature: Share! Social Bookmarking

Mehr

Salzburg Digital Slide Ad

Salzburg Digital Slide Ad Slide Ad Präsentieren Sie Ihr Unternehmen in einer ganz neuen Form! Das neue Slide Ad gibt Ihnen die Möglichkeit bis zu 5 Bilder mit ergänzendem Text sowie einem individuell gestaltbaren Button abzubilden.

Mehr

Social Media Vergleich

Social Media Vergleich Social Media Vergleich Facebook Charakteristika der User Alle Altersgruppen, Nutzung bei jüngeren Usern geht zurück, Interesse an allen Themen und Branchen. Zahlen für die Schweiz 3.42 Mio Nutzer (in den

Mehr

Unser Thema Cotta-Schule Online Marketing 2014/15

Unser Thema Cotta-Schule Online Marketing 2014/15 Unser Thema Quelle: fotolia :: slaved :: 49035197 Google AdWords : Erstellen Sie ein Ablauf- bzw. Flussdiagramm Ihr Auftrag: Alles im Fluß Google AdWords ist ein Anzeigenformat das Google speziell für

Mehr

Online Marketing/ Social Media Seminare 2016 Schellinger Social Media Beratung

Online Marketing/ Social Media Seminare 2016 Schellinger Social Media Beratung Online Marketing/ Social Media Seminare 2016 Schellinger Social Media Beratung 1. Facebook Einstieg und Grundlagen für Unternehmen Sie wollen mit einem professionellen Auftritt auf Facebook Kunden gewinnen.

Mehr

E-Commerce Marketing mit INTEGR8

E-Commerce Marketing mit INTEGR8 E-Commerce Marketing mit INTEGR8 Einblicke in unsere Vorgehensweise Unsere Herangehensweise im E-Commerce Marketing zeichnet sich in erster Linie durch eine geschickte Kombination unterschiedlicher Performance

Mehr

SOCIAL MEDIA MARKETING

SOCIAL MEDIA MARKETING SOCIAL MEDIA MARKETING Social Media Marketing beschreibt die Nutzung sozialer Netzwerke für Marketingzwecke. Definition von Social Media Marketing Social Media bzw. Social Networks sind Angebote im Internet,

Mehr

Sue Appleton do_loop Beratung + Design fürs Web. Marke;ngstrategien für Gründer

Sue Appleton do_loop Beratung + Design fürs Web. Marke;ngstrategien für Gründer Sue Appleton do_loop Beratung + Design fürs Web Marke;ngstrategien für Gründer Ganz alleine auf der großen weiten Welt mit einem Koffer voller Ideen: Stellen wir uns vor, du hast ein super Produkt entwickelt

Mehr

Google AdWords. Wirtschaftsförderung Lübeck - 12.04.2012. Mittwoch, 11. April 12

Google AdWords. Wirtschaftsförderung Lübeck - 12.04.2012. Mittwoch, 11. April 12 Wirtschaftsförderung Lübeck - 12.04.2012 Google AdWords - Wichtige Zahlen & Fakten 40 Jahre jung 2 Kinder 1 Frau 15 Jahre autodidaktischer Onliner 17 Jahre Online-Marketing, Internetseiten, Suchmaschinen-

Mehr

Werbeformen. BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG

Werbeformen. BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG Werbeformen BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG 2014 2 / 19 Inhaltsverzeichnis Standardwerbemittel / 3er - Kombi 3 MobileAds für Smartphones 15-17 Wallpaper / Halfpage Ad 4 Kampagnensteuerung & -optimierung

Mehr

Stellen Sie sich vor, Sie inserieren in einer Zeitung oder in einem Magazin

Stellen Sie sich vor, Sie inserieren in einer Zeitung oder in einem Magazin Stellen Sie sich vor, Sie inserieren in einer Zeitung oder in einem Magazin und Sie bezahlen nichts für den Druck. Sie zahlen nichts für das Sehen / Gesehen werden durch die Leser. Sie bewerben mit einer

Mehr

Institut für Existenzgründungen und Unternehmensführung Wilfried Tönnis, M.A. Installationshandbuch

Institut für Existenzgründungen und Unternehmensführung Wilfried Tönnis, M.A. Installationshandbuch Institut für Existenzgründungen und Unternehmensführung Wilfried Tönnis, M.A. Installationshandbuch Installationshandbuch Seite 2 1. Über diese Apps Auf dieser Seite stehen fünf verschiedene Apps zur Verfügung,

Mehr

Ihr CMS für die eigene Facebook Page - 1

Ihr CMS für die eigene Facebook Page - 1 Ihr CMS für die eigene Facebook Page Installation und Einrichten eines CMS für die Betreuung einer oder mehrer zusätzlichen Seiten auf Ihrer Facebook Page. Anpassen der "index.php" Installieren Sie das

Mehr

Wochenblatt vom 24.03.2014 - Social-Media-Portale: Schutz Ihrer Privatsphäre

Wochenblatt vom 24.03.2014 - Social-Media-Portale: Schutz Ihrer Privatsphäre Birgit Puschmann Spitzsteinweg 1 83075 Au / Bad Feilnbach Handy: 0171 514 7686 Telefon 0 80 64 / 90 54 52 Telefax 0 80 64 / 90 54 51 E-Mail: bp@blic-voraus.de Internet: www.blic-voraus.de www.motiv-digital.de

Mehr

Whitepaper Retargeting

Whitepaper Retargeting 1 Herzlich willkommen bei Mirando! Seit über 10 Jahren sind wir Ihr Partner für erfolgreiche Onlinewerbung. Mirando bringt Portalbetreiber, Agenturen und Werbetreibende zusammen. 01 Hier erfahren Sie,

Mehr

WERBEMITTEL- SPEZIFIKATIONEN

WERBEMITTEL- SPEZIFIKATIONEN WERBEMITTEL- SPEZIFIKATIONEN INHALT 1. Standardwerbemittel Sonderplatzierungen Homepage / SignOut-Page Sonderplatzierungen Kategorie / Textlinks Werbemittel Mobile 2. Streaming 3. Allgemeine Hinweise STANDARDWERBEMITTEL

Mehr

SOCIAL MEDIA-MARKETING IM TOURISMUS. Chancen nutzen, Neue Zielgruppen erreichen! Oberschwaben-Tourismus, 13.10.2015

SOCIAL MEDIA-MARKETING IM TOURISMUS. Chancen nutzen, Neue Zielgruppen erreichen! Oberschwaben-Tourismus, 13.10.2015 SOCIAL MEDIA-MARKETING IM TOURISMUS Chancen nutzen, Neue Zielgruppen erreichen! Oberschwaben-Tourismus, 13.10.2015 2 Agenda Workshop 3 1. Vorstellung 2. Übersicht über Social Media Marketing Was bedeutet

Mehr

Online-Mediadaten 2012/2013

Online-Mediadaten 2012/2013 Online-Mediadaten 2012/2013 Für den Onlineauftritt, Web2.0 und Social Media Leistungen des Bundesverbandes Sekretariat und Büromanagement e.v. (bsb) www.bsb-office.de Homepage, Facebook, Google Plus, Xing

Mehr

Alexander Beck. Google AdWords. mitp

Alexander Beck. Google AdWords. mitp Alexander Beck Google AdWords mitp Über den Autor 13 Vorwort zur 2. Auflage 15 Vorwort zur ersten Auflage 16 Einleitung 17 Aufbau des Buches 18 Webseite zum Buch 20 Teil I Grundlagen und die ersten Schritte

Mehr

Mitarbeiter gewinnen.

Mitarbeiter gewinnen. HETTENBACH GMBH & CO KG WERBEAGENTUR GWA Werderstraße 134 74074 Heilbronn Tel. 0 71 31 / 79 30-0 Fax 0 71 31 / 79 30-299 E-Mail: stelleninfos@hettenbach.de Seite 1 MEDIUM A Detaillierte Infos zu Ihrem

Mehr

So schützt du deine Privatsphäre!

So schützt du deine Privatsphäre! Sicher unterwegs in acebook www.facebook.com So schützt du deine Privatsphäre! Stand: September 2014 1 Bedenke: Das Internet vergisst nicht! Leitfaden: Sicher unterwegs in Facebook Du solltest immer darauf

Mehr

Preisliste Nr. 1 MEDIADATEN. online! Online WERBEN MIT ERFOLG - In Darmstadt und der Region!

Preisliste Nr. 1 MEDIADATEN. online! Online WERBEN MIT ERFOLG - In Darmstadt und der Region! Gültig ab Juli2015 B+S Medienservice GbR Preisliste Nr. 1 MEDIADATEN Online WERBEN MIT ERFOLG - In Darmstadt und der Region! 2 Das sind wir! Die Online-Plattform des Darmstädter Tagblatt besteht seit Juni

Mehr

Teamlike Kurzanleitung. In Kooperation mit

Teamlike Kurzanleitung. In Kooperation mit Teamlike Kurzanleitung In Kooperation mit Inhaltsverzeichnis 03 Willkommen bei TeamLike 04 Anmeldung 05 Obere Menüleiste 06 Linke Menüleiste 07 Neuigkeiten 08 Profilseite einrichten 09 Seiten & Workspaces

Mehr

Erfolgreich mit Keyword- Advertising (AdWords)

Erfolgreich mit Keyword- Advertising (AdWords) Die strategische Werbe- & Internetagentur. Erfolgreich mit Keyword- Advertising (AdWords) Die sogenannten AdWords bieten reichlich Potenzial für deutliche Marketingerfolge - allerdings auch sinnloses Geldverbrennen.

Mehr

MEDIADATEN ONLINE PREISE UND INFORMATIONEN 2014

MEDIADATEN ONLINE PREISE UND INFORMATIONEN 2014 MEDIADATEN ONLINE PREISE UND INFORMATIONEN 2014 Inhalt gültig ab 01. November 2013 Inhaltsverzeichnis Standardwerbeformate... 3 Wallpaper... 4 Billboard... 5 EdgeAd... 6 Premium Fullsize... 7 Artikelwerbung...

Mehr

Google AdWords wie Sie den Erfolg Ihrer Werbung messbar machen. Tomas Herzberger Manager Digital Business

Google AdWords wie Sie den Erfolg Ihrer Werbung messbar machen. Tomas Herzberger Manager Digital Business Google AdWords wie Sie den Erfolg Ihrer Werbung messbar machen Tomas Herzberger Manager Digital Business IST SUCHMASCHINEN- MARKETING RELEVANT? Onlinenutzung in Deutschland Personen ab 14 Jahren 90 80

Mehr

Salzburg Digital Mediadaten

Salzburg Digital Mediadaten Mediadaten Zwei starke Plattformen für ein Bundesland Regionale Medien: Mit dem Nachrichtenportal www.salzburg.com, bekannt für Qualitätsjournalismus, und dem stark regionalen Nachrichtenportal www.salzburg24.at,

Mehr

Geheimnisse des Facebook Marketings

Geheimnisse des Facebook Marketings Geheimnisse des Facebook Marketings 1 Geheimnisse des Facebook Marketings Keines der vielen Marketinginstrumente, das Werbetreibenden im Internet heute zur Verfügung steht, ist so aufregend und verspricht

Mehr

Der Umgang mit Facebook

Der Umgang mit Facebook Der Umgang mit Facebook Thomas Wagner mi-service.de Webmontag Leipzig 07.02.2011 Kleine Träumerei Warum dieser Vortrag? (Auswahl zufällig) Rechtssicherheit zuerst Logo + Screenshots LOGO Nur diese Logovariante

Mehr

Werbeformen. BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG

Werbeformen. BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG Werbeformen BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG 2015 2 / 20 Inhaltsverzeichnis Standardwerbemittel / 3er - Kombi 2 MobileAds für Smartphones 16-18 Übersicht Werbemittelformate 4 Kampagnensteuerung &

Mehr

Werben mit CHIP Mobile Advertising

Werben mit CHIP Mobile Advertising Werben mit CHIP Mobile Advertising Mobile surfen auf m.chip.de und in der CHIP App CHIP Digital optimiert für mobile Endgeräte! Aktuelle News aus der digitalen Welt Test & Kaufberatung für IT- und Consumer

Mehr

Mit digitaler Kommunikation zum Erfolg. Sabine Betzholz-Schlüter 19. November 2015

Mit digitaler Kommunikation zum Erfolg. Sabine Betzholz-Schlüter 19. November 2015 Mit digitaler Kommunikation zum Erfolg Sabine Betzholz-Schlüter 19. November 2015 Überblick Warum digitale Kommunikation/ Internet-Marketing? Einfaches Vorgehen zur Planung und Umsetzung im Überblick Vorstellung

Mehr

Google AdWords. Erfolgreich werben bei Google wir helfen Ihnen dabei!

Google AdWords. Erfolgreich werben bei Google wir helfen Ihnen dabei! Google AdWords Erfolgreich werben bei Google wir helfen Ihnen dabei! Über Google AdWords Werben im Such- und/oder im Displaynetzwerk Suchnetzwerk Erreichen Sie Ihre Zielgruppe über die Google Suche genau

Mehr

Verknüpfen Sie Ihr Facebook Ad-Konto mit Nosto. Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie Ihr Nosto-Konto mit dem Konto für Ihre Facebook Ads verbinden.

Verknüpfen Sie Ihr Facebook Ad-Konto mit Nosto. Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie Ihr Nosto-Konto mit dem Konto für Ihre Facebook Ads verbinden. Verknüpfen Sie Ihr Facebook Ad-Konto mit Nosto Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie Ihr Nosto-Konto mit dem Konto für Ihre Facebook Ads verbinden. Starten Bevor Sie mit der Verbindung von Nosto und Facebook

Mehr

Mediadaten Onlinewerbung Internet Apps Newsletter

Mediadaten Onlinewerbung Internet Apps Newsletter Mediadaten Onlinewerbung Internet Apps Newsletter Online Werbemöglichkeiten Das weltweit bedeutendste Technologieereignis wird vom 8. bis 12. April 2013 in Hannover ausgerichtet. Die HANNOVER MESSE 2013

Mehr

Warum ist Facebook so erfolgreich

Warum ist Facebook so erfolgreich von David Seffer Warum ist Facebook so erfolgreich Facebook wurde im Februar 2004 von Mark Zuckerberg gegründet. Die Webseite wurde ursprünglich für die Studenten der Harvard-Universität erstellt und einige

Mehr

Whitepaper Advertiser

Whitepaper Advertiser 1 Herzlich willkommen bei Mirando! Seit über 10 Jahren sind wir Ihr Partner für erfolgreiche Onlinewerbung. Mirando bringt Portalbetreiber, Agenturen und Werbetreibende zusammen. 01 Hier erfahren Sie,

Mehr

Onlinewerbung. e-paper. Download unter www.crossvertise.com/downloads

Onlinewerbung. e-paper. Download unter www.crossvertise.com/downloads Onlinewerbung e-paper We efo e Ve s hafe Sie si h ei e Ü e li k ü e die i higste We efo e i I te et 6 Tipps u d T i ks Wo auf Sie ei Ih e O li e- We eka pag e a hte sollte 35 Inhaltsverzeichnis 1 Kurzvorstellung...

Mehr

Technische Spezifikationen

Technische Spezifikationen Technische Spezifikationen Inhaltsverzeichnis IAB Standard Formate.. 3 + 4 IAB Expandable Version.. 5 + 6 High Impact Formate Billboard. 7 High Impact Formate Wallpaper.. 8 High Impact Formate Fireplace..

Mehr

26.06.2013. Josef Wurm, Stephan Köhl, Berchtesgadener Land Tourismus. Facebook YouTube Google Pinterest. Verkaufs- Förderung.

26.06.2013. Josef Wurm, Stephan Köhl, Berchtesgadener Land Tourismus. Facebook YouTube Google Pinterest. Verkaufs- Förderung. Social Media für Fortgeschrittene Facebook YouTube Google Pinterest Josef Wurm, Stephan Köhl, Berchtesgadener Land Tourismus Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 1 Werbeformen & Werbeziele Online Werbeform

Mehr

Für Personalentscheider Für Rekruiter Für Jobanbieter Für Werbetreibende Für Agenturen

Für Personalentscheider Für Rekruiter Für Jobanbieter Für Werbetreibende Für Agenturen Für Personalentscheider Für Rekruiter Für Jobanbieter Für Werbetreibende Für Agenturen Zielgruppen: Studenten, Schüler, Saisonarbeiter, Nebenjobber Unternehmen, Personalagenturen, Privatpersonen Suchmaschinen:

Mehr

HAMBURGER ABENDBLATT Werbung ohne Beigeschmack 2016 Erreichen Sie mit uns Ihre Zielgruppe! Hamburg, Oktober 2010

HAMBURGER ABENDBLATT Werbung ohne Beigeschmack 2016 Erreichen Sie mit uns Ihre Zielgruppe! Hamburg, Oktober 2010 HAMBURGER ABENDBLATT Werbung ohne Beigeschmack 2016 Erreichen Sie mit uns Ihre Zielgruppe! Hamburg, Oktober 2010 Nutzen Sie unsere Reichweiten Mit uns erreichen Sie Ihre zukünftigen Gäste! 330.000 Leser

Mehr

SEO - Suchmaschinenoptimierung. Herzlich Willkommen zum Kurs Google AdWords für Einsteiger

SEO - Suchmaschinenoptimierung. Herzlich Willkommen zum Kurs Google AdWords für Einsteiger SEO - Suchmaschinenoptimierung Herzlich Willkommen zum Kurs AdWords für Einsteiger Google AdWords Was machen wir heute? 1. Einführung in die Welt von Google AdWords 2. Kampagnen-Setup 3. Keywords 4. Anzeigengruppen

Mehr

Social Media Marketing 1.0 Basics

Social Media Marketing 1.0 Basics Social Media Marketing 1.0 Basics Agenda Online Aktivitäten der User Änderungen & Herausforderungen Social Media im Tourismus Vorteile & Reichweite Portale Social Media im Tourismus Die Vorteile

Mehr

Online-Preisliste gültig ab 01. Januar 2014

Online-Preisliste gültig ab 01. Januar 2014 www.marktspiegel.de Online-Preisliste gültig ab 01. Januar 2014 Auch online erfolgreich werben mit dem MarktSpiegel! Online-Werbung auf marktspiegel.de Jetzt online schalten und zusätzliche Kunden erreichen!

Mehr

INSIDER-Report. Erfolgreich im Web. Weniger arbeiten und mehr verdienen. Manfred Gronych

INSIDER-Report. Erfolgreich im Web. Weniger arbeiten und mehr verdienen. Manfred Gronych INSIDER-Report Erfolgreich im Web Weniger arbeiten und mehr verdienen. Manfred Gronych Mai 2015 STOP! Bitte lesen Sie diesen Praxis-Report online, da er weiterführende Links enthält! ACHTUNG: Sie haben

Mehr

2014 / 2015. WERBEN AUF Weight Watchers Online Plattformen. WeightWatchers.de Wochen Newsletter Weight Watchers App

2014 / 2015. WERBEN AUF Weight Watchers Online Plattformen. WeightWatchers.de Wochen Newsletter Weight Watchers App 2014 / 2015 1 WERBEN AUF Weight Watchers Online Plattformen WeightWatchers.de Wochen Newsletter Weight Watchers App Ob unsere FRAUEN* Ihre Produkte lieben werden? 2 Weight Watchers Online Plattformen bieten

Mehr

Online-Servicewerbung TÜV NORD ServiceLister. Anleitung für Toyota Partner

Online-Servicewerbung TÜV NORD ServiceLister. Anleitung für Toyota Partner Online-Servicewerbung TÜV NORD ServiceLister Anleitung für Toyota Partner Inhalt dieser Anleitung 1. Anmeldung 2. Angebote nach Herstellervorgabe einstellen Variante 1: MicroCat Schnittstelle mit automatischer

Mehr

IHR VORTRAGS- & SEMINARPROGRAMM2012

IHR VORTRAGS- & SEMINARPROGRAMM2012 IHR VORTRAGS- & SEMINARPROGRAMM2012 creazwo Impulsvorträge Wir empfehlen besonders für die Einführung neuer, wichtiger Themen im Online-Marketing unsere Impulsvorträge zur Sensibilisierung. Oftmals gibt

Mehr

Wie Sie Facebook Ads effektiv und erfolgreich einsetzen

Wie Sie Facebook Ads effektiv und erfolgreich einsetzen Wie Sie Facebook Ads effektiv und erfolgreich einsetzen 23.03.2015 Fast 30 Millionen User mit hochwertiger und relevanter Werbung erreichen Keine andere Werbeform hat sich in den letzten Jahren so schnell

Mehr