2008/09 Martin Kippenberger. The Problem Perspective, Museum of Contemporary Art, Los Angeles;

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "2008/09 Martin Kippenberger. The Problem Perspective, Museum of Contemporary Art, Los Angeles;"

Transkript

1 Martin Kippenberger (1953* Dortmund, Germany, 1997 Vienna, Austria) Education Hamburger Hochschule für Bildende Kunst Grants and Awards 1996 Konrad-von-Soest-Preis Arthur Køpckes Mindefond Käthe-Kollwitz-Preis Solo exhibitions (selection) 2014 Martin Kippenberger. Window Shopping, Capitain Petzel, Berlin 2014 Martin Kippenberger. The Raft of Medusa, Skarstedt, New York 2013 Martin Kippenberger. Sehr gut/very Good, Hamburger Bahnhof, Museum für Gegenwart, Berlin 2011 Kippenberger miró a Picasso, Museo Picasso Málaga 2008/09 Martin Kippenberger. The Problem Perspective, Museum of Contemporary Art, Los Angeles; The Museum of Modern Art, New York 2006 Martin Kippenberger, Tate Modern, London; K 21, Düsseldorf 2004 Kippenberger: Pinturas, Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofia, Madrid 2003 La Biennale di Venezia, German pavilion (with Candida Höfer), Venice Nach Kippenberger/ After Kippenberger, Museum Moderner Kunst, Stiftung Ludwig, Vienna; Van Abbemuseum, Eindhoven

2 Schattenspiel im Zweigwerk: Martin Kippenberger Die Zeichnungen, Museum für neue Kunst in der Kunsthalle Tübingen Martin Kippenberger Das 2. Sein, Zentrum für Kunst und Medientechnologie, Karlsruhe 2000 Jacqueline: The paintings Pablo couldn t paint anymore, Metro Pictures, New York 1998 Martin Kippenberger, Kunsthalle Basel 1997/98 Respektive , Castello di Rivoli, Museo d Arte Contemporanea, Rivoli/Turin; Musée d art moderne et contemporain, Geneva 1997 Der Eiermann und seine Ausleger, Städtisches Museum Abteiberg, Mönchengladbach 1996 Vergessene Einrichtungsprobleme in der Villa Hügel (Villa Merkel), Villa Merkel, Galerie der Stadt Esslingen Bitte nicht auf die Bilder setzen, Galerie Mikael Andersen, Copenhagen Martin Kippenberger. L Atelier Matisse sous-loué à Spiderman, L Atelier Soardi, Nice 1994 The Happy End of Franz Kafka s Amerika, Museum Boijmans Van Beuningen, Rotterdam Don t wake up daddy (No despiertes papi), Galería Juana de Aizpuru, Madrid Das 2. Sein. Werke aus der Sammlung Grässlin, St. Georgen/ Schwarzwald, Brandenburgischer Kunstverein, Potsdam 1993 Candidature à une retrospective, Centre Georges Pompidou, Paris 1991 New Work (Put Your Eye In Your Mouth), San Francisco Museum of Modern Art The Beginning was a Retrospective, Karsten Schubert Ltd, London 1990 Martin Kippenberger, Villa Arson, Nice Unlängs verlängerte Originale. Multiples, Galerie Gisela Capitain, Cologne

3 Jetzt geh ich in den Birkenwald denn meine Pillen wirken bald, Anders Tornberg Gallery, Lund 1989 En cas de réclamation les sentiments vous seront remboursés, Halle Sud, Geneva Que calor, Museo de Arte Contemporáneo de Sevilla, Seville 1987 Peter. Die russische Stellung, Galerie Max Hetzler, Cologne Einfach geht der Applaus zugrunde, Galerie Grässlin-Ehrhardt, Frankfurt a. M Martin Kippenberger. Miete Strom Gas, Hessisches Landesmuseum, Darmstadt Martin Kippenberger + Albert Oehlen ,- für ein Hallöchen, Galerie Ascan Crone, Hamburg 1985 Martin Kippenberger. Hunger Bilder und Skulpturen, Galerie Bärbel Grässlin, Frankfurt Collagen und Fotografien. Helmut Newton für Arme. Selbstbeschmutzende Nestwärme bis 84, CCD Galerie, Düsseldorf 1982 Kippenberger: Das Leben ist hart und ungerecht, Forum Kunst, Rottweil 1981 Werner Kippenberger: Lieber Maler, male mir, Neue Gesellschaft für Bildende Kunst, Realismusstudio 14, Berlin 1977 Al Vostro servizio. Anlässlich der Italienreise Hin und Zurück, c/o Funccius Petersen, Feldbrunnenstraße3, Hamburg Group exhibitions (selection) 2014 Unter der Erde. Von Kafka bis Kippenberger, K21 Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf 2014 Musée à vendre pour cause de faillite,

4 Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien, Vienna 2013 The Feverish Library (continued), Capitain Petzel, Berlin 2012 Reflecting Fashion. Kunst seit der Moderne, Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien, Vienna 2011 Tankstelle Martin Bormann. Neuerwerbungen für die Sammlung, Museum Folkwang, Essen 2010 Jeder Künstler ist ein Mensch. Positionen des Selbstportraits, Staatliche Kunsthalle Baden-Baden 2009/10 Pop Life. Art in a Material World, Tate Modern, London; National Gallery of Canada, Ottawa; Hamburger Kunsthalle, Hamburg Art of Two Germanys. Cold War Cultures/ Kunst und Kalter Krieg. Deutsche Positionen , Deutsches Historisches Museum, Berlin; Germanisches Nationalmuseum, Nuremberg; Los Angeles County Museum of Art 2009 Deadline. 12 artistes face à la mort, Musée d art moderne de la ville de Paris 2008 Peripherer Blick und kollektiver Körper, Museion, Bozen 2006/07 Make Your Own Life: Artists In & Out of Cologne, Museum of Contemporary Art, North Miami; The Power Plant, Toronto; Institute of Contemporary Art, University of Pennsylvania, Philadelphia; The Henry Art Gallery, University of Washington, Seattle 2002 Lieber Maler, male mir: Radikaler Realismus nach Picabia, Centre Pompidou, Paris; Kunsthalle Wien, Vienna; Schirn Kunsthalle, Frankfurt 1997 documenta X, Kassel Skulptur.Projekte, Münster Memento Metropolis, Kulturfabriken Liljeholmen, Stockholm; Turbine Hallerne, Copenhagen; Hessenhuis, Antwerp

5 1992/93 Photography in Contemporary German Art: 1960 to the Present, Museum Ludwig, Cologne; Museum für Gegenwartskunst, Basel; Louisiana Museum of Modern Art, Humblebaek Post Human. Neue Formen der Figuration in der zeitgenössischen Kunst, DESTE Foundation for Contemporary Art, Athens, Castello di Rivoli, Museo d Arte Contemporanea, Rivoli/Turin, Musée d art contemporain, Lausanne 1992 Photography in Contemporary German Art: 1960 to the Present, Walker Art Center, Minneapolis; Dallas Museum of Art, Dallas; Modern Art Museum of Forth Worth, Texas; The Solomon R. Guggenheim Museum, New York 1990 Allegories of Modernism: Contemporary Drawing, The Museum of Modern Art, New York 1988/89 Refigured Painting: The German Image Neue Figuration. Deutsche Malerei , Schirn Kunsthalle, Frankfurt a. M.; Kunstmuseum Düsseldorf; Williams College Museum, Williamstown; MA Solomon R. Guggenheim Museum, New York; The Toledo Museum of Art 1988 The Multiple Object. European and American Sculptural Works Made in Editions, Bank of Boston Gallery, Boston 1987 Berlinart , Museum of Modern Art, New York; Museum of Modern Art, San Francisco Q.U.I., Centre national des arts plastiques, Villa Arson, Nice 1984 Von hier aus Zwei Monate neue deutsche Kunst in Düsseldorf, Halle 13 der Messe Düsseldorf 1984 Tiefe Blicke Kunst der achtziger Jahre aus der Bundesrepublik Deutschland, der DDR, Österreich und der Schweiz, Hessisches Landesmuseum, Darmstadt Werner Büttner, Martin Kippenberger, Albert Oehlen, Markus Oehlen, Metro Pictures, New York 1981 Rundschau Deutschland, Fabrik Lothringerstraße 13 in München und im Klapperhof Köln 1980 Finger für Deutschland, Atelier Jörg Immendorff, Düsseldorf

6 Other projects METRO-Net WORLD CONNECTION MOMAS Museum of Modern Art Syros, Kthma Canné Hrousa, Greece, Exhibitions Kippenberger Kunstverein Kassel in the Museum Fridericianum Kippenbergers Büro, Berlin-Kreuzberg S.O.36, Berlin Bibliography Gisela Capitain, Regina Fiorito, Lisa Franzen (eds.) for the Estate of Martin Kippenberger, Martin Kippenberger. Werkverzeichnis der Gemälde. Catalogue Raisonné of the Paintings. Volume Four , Cologne 2014 Martin Kippenberger. Sehr gute Bilder, Udo Kittelmann and Britta Schmitz (eds.) Nationalgalerie Staatliche Museen zu Berlin, Hamburger Bahnhof, Museum für Gegenwart, Berlin 2013 Stefan Hartmann, Martin Kippenberger und die Kunst der Persiflage, Berlin 2013 Josephine von Perfall, Kippenberger & friends. Gespräche über Martin Kippenberger, Berlin 2013 Kippenberger miró a Picasso, Eva Meyer-Hermann (ed.), Museo Picasso Málaga, 2011; Cologne Kippenberger, Susanne, Kippenberger. The Artist and His Families, Atlanta/New York 2011 English edition: Picture a Moon, Shining in the Sky. Conversation with Martin Kippenberger, 2nd edition, Starship (ed.), Berlin 2010 Martin Kippenberger. The Problem Perspective, The Museum of Contemporary Art, Los Angeles; Cambridge/London 2008

7 Martin Kippenberger, Doris Krystof and Jessica Morgan (eds.),, Tate Modern, London, and K21 Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf; London 2006 Manfred Hermes, Martin Kippenberger, Friedrich Christian Flick Collection (ed.), Cologne 2005 Martin Kippenberger. Lieber Maler, male mir. Dear painter, paint me, in collaboration with the Estate of Martin Kippenberger, Cologne; Gagosian Gallery, New York, 2005 Kippenberger. Pinturas. Paintings. Gemälde, Palacio de Velázquez, Parque del Retiro, Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía, Madrid; Cologne 2004 Martin Kippenberger. Multiples. Werkverzeichnis.Catalogue Raisonné. Oeuvrecatalogus, Kunstverein Braunschweig and Museum van Hedendaagse Kunst Antwerpen, Antwerp; Cologne 2003 Candida Höfer. Venedig Martin Kippenberger. Deutscher Pavillon. Padiglione Tedesco. German Pavilion. La Biennale di Venezia, Julian Heynen (ed.), Cologne 2003 Nach Kippenberger/ After Kippenberger, Eva Meyer-Hermann and Susanne Neuburger (eds.), Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien, Vienna, and Van Abbemuseum, Eindhoven; Vienna 2003 Martin Kippenberger. Das 2. Sein, Götz Adriani (ed.), ZKM Museum für Neue Kunst, Karlsruhe; Cologne 2003 Uwe Koch, Annotated catalogue raisonné of the books by Martin Kippenberger Kommentiertes Werkverzeichnis der Bücher von Martin Kippenberger , Köln 2002 Martin Kippenberger. Jacqueline: The paintings Pablo couldn t paint anymore, Metro Pictures, New York, 2000 Martin Kippenberger. Selbstbildnisse, The Happy End of Franz Kafka s Amerika, Sozialkistentransport, Laternen etc., Zdenek Felix (ed.), Deichtorhallen Hamburg; Cologne 1999 Martin Kippenberger, Kunsthalle Basel and Deichtorhallen Hamburg; Basel 1998 Roland Schappert, Martin Kippenberger - Die Organisation des Scheiterns, Cologne 1998 Martin Kippenberger: Die gesamten Plakate , Kunsthaus Zürich, Zurich; Zurich 1998 MARTIN KIPPENBERGER. The Last Stop West, Peter Noever (ed.), MAK Center for Art and Architecture, Los Angeles, and MAK, Vienna, Reihe Cantz; Ostfildern-Ruit 1998

8 MARTIN KIPPENBERGER. Der Eiermann und seine Ausleger, Städtisches Museum Abteiberg, Mönchengladbach; Cologne 1997 Martin Kippenberger. Kippenberger sans peine avec des clichès de reconnaissance.kippenberger leicht gemacht mit Erkennungsphotos. Conversations avec/ Gespräche mit Daniel Baumann et Jutta Koether, Musée d art moderne et contemporain, Geneva 1997 Martin Kippenberger. Prints, Hostrup-Pedersen & Johansen & Niels Borch Jensen, Copenhagen, 1997 Ohrt, Roberto, Kippenberger, Angelika Taschen and Burkhard Riemschneider (eds.), Cologne 1997 Martin Kippenberger. Metro-Net World Connection, Martin Kippenberger and Lukas Baumewerd (ed.), (made in Eile) Cologne 1995 Martin Kippenberger. Afb. [Abb.] [fig.]. The Happy End of Franz Kafka s Amerika. Sollicitatiegesprekken [Einstellungsgespräche] [Job interviews], Museum Boymans van Beuningen, Rotterdam, 1994 Martin Kippenberger. Pictures of an Exhibition, Forum for Contemporary Art, St Louis, 1993 Martin Kippenberger. Fred the frog rings the bell once a penny two a penny hot cross burns, Galerie Max Hetzler, Cologne, 1991 Kippenberger. Psychobuildings, Verlag der Buchhandlung Walther König, Cologne 1988 Martin Kippenberger. Miete Strom Gas, Hessisches Landesmuseum, Darmstadt, 1986 Martin Kippenberger. Die I.N.P. - Bilder. Für Dahn & Dokoupil, Wilfried Dickhoff (ed.), Galerie Max Hetzler, Cologne, 1984 Der Kippenberger, Thomas Grässlin, St Georgen, and Max-Ulrich Hetzler GmbH, Stuttgart (eds.), 1982

1961-67 Studies at the Düsseldorf Art Academy under Karl Otto Goetz and Gerhard Hoehme

1961-67 Studies at the Düsseldorf Art Academy under Karl Otto Goetz and Gerhard Hoehme SIGMAR POLKE 1941 Born in Oels/Schlesien, East Lives and works in Cologne, Education 1961-67 Studies at the Düsseldorf Art Academy under Karl Otto Goetz and Gerhard Hoehme Selected Exhibition 2009 Art

Mehr

Katharina Wulff. Born 1968 in Berlin, lives and works in Marrakech. Education: 1990-96 Studies of Painting, Hochschule der Künste, Berlin

Katharina Wulff. Born 1968 in Berlin, lives and works in Marrakech. Education: 1990-96 Studies of Painting, Hochschule der Künste, Berlin Katharina Wulff Born 1968 in Berlin, lives and works in Marrakech Education: 1990-96 Studies of Painting, Hochschule der Künste, Berlin Solo Exhibitions: 2014 For Example, Owners of the Chateau, Fürstenberg

Mehr

Ausstellungen Werke von Emma Kunz

Ausstellungen Werke von Emma Kunz 01.06.2013 24.11.2013 55. Biennale Venedig Biennale Venedig Venedig, Italien 20.11.2012-24.02.2013 Cartografías contemporáneas. Dibujando el pensamiento Caixaforum Madrid Madrid, 24.07.2012 28.10.2012

Mehr

2016 Natur, curated by Thomas Weski, Galerie Nordenhake Berlin (April 30 May 28)

2016 Natur, curated by Thomas Weski, Galerie Nordenhake Berlin (April 30 May 28) Michael Schmidt Born in 1945 in Berlin Lives and works in Berlin and Schnackenburg a.d. Elbe Upcoming Exhibitions 2020 A major retrospective of Schmidt s work curated by Thomas Weski is planned for 2020

Mehr

Das Plakat in Essen und der Welt - Nr. 11

Das Plakat in Essen und der Welt - Nr. 11 Oktober 2014 Das Plakat in Essen und der Welt - Nr. 11 Plakate von Martin Kippenberger im Museum Folkwang Ab dem 18. Oktober 2014 bis zum 18. Januar 2015 zeigt das Deutsche Plakat Museum im Museum Folkwang

Mehr

Werner Büttner. Born 1954, Jena, Germany 1989- Professor at HfbK, Hamburg. Lives and works Hamburg, Germanny

Werner Büttner. Born 1954, Jena, Germany 1989- Professor at HfbK, Hamburg. Lives and works Hamburg, Germanny Werner Büttner Werner Büttner Born 1954, Jena, Germany 1989- Professor at HfbK, Hamburg Lives and works Hamburg, Germanny Solo Exhibitions (Selection) 2015 The Marking of the Abyss, Marlborough Contemporary,

Mehr

1962-65 Werkkunstschule in Wiesbaden / School of Arts and Crafts in Wiesbaden, Germany

1962-65 Werkkunstschule in Wiesbaden / School of Arts and Crafts in Wiesbaden, Germany PETER ROEHR BIOGRAPHIE / BIOGRAPHY Geboren / born 1944 in Lauenburg, Germany Verstorben / died 1968 in Frankfurt, Germany AUSBILDUNG / EDUCATION 1959-62 Lehre als Leuchtreklame- und Schilderhersteller

Mehr

ALBERT OEHLEN. Born 1954 in Krefeld, Germany Lives in Switzerland and Spain. Education Hochschule für Bildende Kunst, Hamburg.

ALBERT OEHLEN. Born 1954 in Krefeld, Germany Lives in Switzerland and Spain. Education Hochschule für Bildende Kunst, Hamburg. ALBERT OEHLEN Born 1954 in Krefeld, Germany Lives in Switzerland and Spain Education 1981 Hochschule für Bildende Kunst, Hamburg Solo Exhibitions 2016 Recent Works, Guggenheim Bilbao, Bilbao Albert Oehlen:

Mehr

RAINER FETTING KURZBIOGRAFIE

RAINER FETTING KURZBIOGRAFIE RAINER FETTING KURZBIOGRAFIE 1949 Geboren in Wilhelmshaven 1971-78 Studium der Malerei an der Hochschule der Künste, Berlin, bei Prof. Jaenisch 1977 Mitbegründer der Galerie am Moritzplatz mit Helmut Middendorf,

Mehr

Peter Krauskopf GRAU

Peter Krauskopf GRAU Peter Krauskopf GRAU 02.11. - 15.12.2012 Galerie Jochen Hempel Lindenstrasse 35; D-10969 Berlin info@jochenhempel.com www.jochenhempel.com Peter Krauskopf beschäftigt der Prozess des Übermalens. Allen

Mehr

2011 Night & Day, Leopold-Hoesch-Museum, Düren Ulrich Rückriem: Sockel Passepartout, Kleiner Kosmos, Kunstverein Lippstadt, Lippstadt

2011 Night & Day, Leopold-Hoesch-Museum, Düren Ulrich Rückriem: Sockel Passepartout, Kleiner Kosmos, Kunstverein Lippstadt, Lippstadt ULRICH RÜCKRIEM Born 1938 in Düsseldorf Works and lives in Clonegal, Ireland Selected solo exhibitions 2015 Ulrich Rückriem, Annely Juda Fine Art, London Ulrich Rückriem, Koenig & Clinton, New York City,

Mehr

Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland. in Bonn

Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland. in Bonn Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland in Bonn Rotary Club Bonn 20. November 2012 20 Jahre Bundeskunsthalle: Bilanz und Ausblick 20. November 2012 2 Die Bundeskunsthalle in Kürze 1.

Mehr

PATRICK PAINTER INC GEORG BASELITZ Born, Deutschbaselitz, Germany Lives in Derneburg, Germany, and Imperia, Italy

PATRICK PAINTER INC GEORG BASELITZ Born, Deutschbaselitz, Germany Lives in Derneburg, Germany, and Imperia, Italy GEORG BASELITZ 1938 Born, Deutschbaselitz, Lives in Derneburg,, and Imperia, Italy R ECE N T SEL EC TED SO LO EXH IBI TIO N S 2011 Between Eagles and Pioneers, White Cube, London The Early Sixties, Michael

Mehr

Galerie Andreas Binder

Galerie Andreas Binder Galerie Andreas Binder A N T O N H I L L E R 1893 Geboren in München 1911 Besuch in der städtischen Bildhauerschule München unter Karl Killer 1913-23 Studium an der Akademie der Bildenden Künste in München

Mehr

OLAV CHRISTOPHER JENSSEN. Letharia

OLAV CHRISTOPHER JENSSEN. Letharia OLAV CHRISTOPHER JENSSEN Letharia The Letharia Paintings No. 23, 2012 243 x 212 cm The Letharia Paintings Holger Priess * Galerie Hamburg 2012 / 2013 The Letharia Paintings No. 22, 2012 165 x 145 cm The

Mehr

Liste der ausgestellten Werke

Liste der ausgestellten Werke Liste der ausgestellten Werke Erdgeschoss 1 Skulptur 4 Collagen Full-scale Maquette for House, 1996 Originalmaßstäbliches Modell für House Holz, Farbe 315 x 510,5 x 111,8 cm Collage for Bedroom, 1990 Collage

Mehr

G A G O S I A N G A L L E R Y. Albert Oehlen Biography

G A G O S I A N G A L L E R Y. Albert Oehlen Biography G A G O S I A N G A L L E R Y Albert Oehlen Biography Born in 1954, Krefeld, Lives in Switzerland. Education: 1981 Studied at the Hochschule für Bildende Kunst, Hamburg, 2000 09 Professorship in Painting

Mehr

2016 Kai Althoff: and then leave me to the common swifts, Museum of Modern Art, New York

2016 Kai Althoff: and then leave me to the common swifts, Museum of Modern Art, New York KAI ALTHOFF Born 1966 Cologne, Lives and works in and Cologne, Solo Exhibitions 2016 Kai Althoff: and then leave me to the common swifts, Museum of Modern Art, 2014 "Kai Althoff, Michael Werner, London

Mehr

MONIKA BAER Große Spritztour 6. März 12. Juni 2016. Fotodokumentation: Achim Kukulies FOYER

MONIKA BAER Große Spritztour 6. März 12. Juni 2016. Fotodokumentation: Achim Kukulies FOYER MONIKA BAER Große Spritztour 6. März 12. Juni 2016 Fotodokumentation: Achim Kukulies FOYER WECHSELAUSSTELLUNGSRAUM / LARGE EXHIBITION SPACE MITTLERER KLEEBLATTRAUM / MID CLOVERLEAF SPACE RECHTER

Mehr

CV EberliMantel For english version please scroll down

CV EberliMantel For english version please scroll down CV EberliMantel For english version please scroll down CV SIMONE EBERLI 1972 geboren in Altstätten, SG / Stipendiantin am Istituto Svizzero, Rom/I 1998-2003 Kunstakademie Düsseldorf/D, Meisterschülerin

Mehr

Special Timetable of Lufthansa German Airlines for 20APR10 Sonderflugplan der Deutschen Lufthansa für 20APR10

Special Timetable of Lufthansa German Airlines for 20APR10 Sonderflugplan der Deutschen Lufthansa für 20APR10 Special Timetable of Lufthansa German Airlines for 20APR10 Sonderflugplan der Deutschen Lufthansa für 20APR10 All flights listed here are most likely to be operated - short time cancellations might still

Mehr

Zentrum Paul Klee Bern. Pressebilder Jahresmedienkonferenz 2015. Klee in Bern

Zentrum Paul Klee Bern. Pressebilder Jahresmedienkonferenz 2015. Klee in Bern Pressebilder Jahresmedienkonferenz 2015 Zentrum Paul Klee Bern Bilder zum Download unter http://share.zpk.org/bisap3p1lc (Gültigkeit des Links: 13 Tage) Klee in Bern Paul Klee mit Will Grohmann im Atelier,

Mehr

Biographie und Bibliographie Franz Erhard Walther

Biographie und Bibliographie Franz Erhard Walther Biographie und Bibliographie Franz Erhard Walther Kurzbiographie 1939 geboren in Fulda, lebt und arbeitet in Hamburg und in der Rhön. 1957-59 Studium an der Werkkunstschule Offenbach. 1959-61 Studium an

Mehr

BT Fine Art Service Division

BT Fine Art Service Division Sehr geehrte Damen und Herren,, über 20 Jahre war ich als Geschäftsführer mit dem Team der früheren Josef Roggendorf GmbH (Köln - München) für Häuser des Goethe Institut weltweit tätig. Viele Projekte

Mehr

SELECTED SOLO EXHIBITIONS

SELECTED SOLO EXHIBITIONS DOKOUPIL Born in Bruntal (Krnov), 1954 Lives and works in Berlin, Madrid, Prague, Sao Paolo and Santa Cruz de Tenerife EDUCATION 1976-78 Studied in Cologne, Frankfurt am Main and New York, NY SELECTED

Mehr

Lebt und arbeitet in Istanbul und Frankfurt am Main. From Traditional To Contemporary" Museum Istanbul Modern, Istanbul

Lebt und arbeitet in Istanbul und Frankfurt am Main. From Traditional To Contemporary Museum Istanbul Modern, Istanbul EKREM YALCINDAG KURZBIOGRAFIE 1964 Geboren in Gölbasi, Türkei 1985-89 Akademie der Bildenden Künste (Dokuz Eylül Universität), Izmir 1990-93 Meisterschüler von Prof. Dr. Adem Genc 1994-99 Städelschule

Mehr

Julian Schnabel. OpernTurm, Frankfurt am Main

Julian Schnabel. OpernTurm, Frankfurt am Main Julian Schnabel OpernTurm, Frankfurt am Main Ahab, Julian Schnabel 2009 Das Gemälde in Frankfurt ist 14 Meter hoch und 13,4 Meter breit. Ich habe es im Freien gemalt. Ich hatte das Gebäude zuvor besucht,

Mehr

Wenn gewünscht, kann das Bild zusätzlich von Prof. Anne-Sophie Mutter signiert werden.

Wenn gewünscht, kann das Bild zusätzlich von Prof. Anne-Sophie Mutter signiert werden. Peter Angermann Das zu ersteigernde Bild Weiher bei Thurndorf Öl auf Leinwand 2007 60 x 80 cm Preis 4.500,-- Wenn gewünscht, kann das Bild zusätzlich von Prof. Anne-Sophie Mutter signiert werden. Vita

Mehr

2010 Albert Oehlen: Works from the Collection, Grässlin Art Space, St. Georgen, Germany

2010 Albert Oehlen: Works from the Collection, Grässlin Art Space, St. Georgen, Germany ALBERT OEHLEN 1954 Born in Krefeld, Germany Lives and works in Cologne SELECTED SOLO EXHIBITIONS 2011 Albert Oehlen, Carre d Art, Nimes Museum of Contemporary Art Galerie Max Hetzler Temporary, Berlin-Charlottenburg

Mehr

HARTWIG EBERSBACH JOCHEN HEMPEL GALERIE SPINNEREISTRASSE 7 D - 04179 LEIPZIG

HARTWIG EBERSBACH JOCHEN HEMPEL GALERIE SPINNEREISTRASSE 7 D - 04179 LEIPZIG HARTWIG EBERSBACH JOCHEN HEMPEL GALERIE SPINNEREISTRASSE 7 D - 04179 LEIPZIG 1940 1959-64 1964-79 1973 1978 1979 1979-83 1981-83 1982 1988 1989 1992 1997 2005 seit 2005 in Zwickau/Sachsen geboren, lebt

Mehr

MARTIN BOROWSKI Arbeiten 2010-2013

MARTIN BOROWSKI Arbeiten 2010-2013 MARTIN BOROWSKI Arbeiten 2010-2013 Museum 14, 2010 Öl / Leinwand 195 x 125 cm Ohr, 2010 Öl/Leinwand 41 x 26 cm Schiefe Lampe, 2011 Öl/Leinwand 65 x 45 cm Tasche, 2012 Öl/Leinwand 41 x 26 cm Graffiti mit

Mehr

GALLERIA RAFFAELLA CORTESE

GALLERIA RAFFAELLA CORTESE GALLERIA RAFFAELLA CORTESE JITKA HANZLOVÁ MONOGRAPHS & EXHIBITION CATALOGUES 2015 European Portrait Photography since 1990, Frits Gierstberg, BOZAR Books and Prestel Publishing, Munich, London, New York

Mehr

Eine Auswahl an MuseumPlus-Kunden

Eine Auswahl an MuseumPlus-Kunden Eine Auswahl an MuseumPlus-Kunden Eine Auswahl an MuseumPlus-Kunden (in alphabetischer Reihenfolge) Andorra Patrimoni Cultural d Andorra Belgien Musées royaux d Art et d Histoire, Brüssel Brasilien Casa

Mehr

KARL PFEFFERLE REICHENBACHSTRASSE

KARL PFEFFERLE REICHENBACHSTRASSE GALERIE KARL PFEFFERLE REICHENBACHSTRASSE 47 49 / RGB 80469 MÜNCHEN Arnulf Rainer Biografie / Biography 1929 geboren in Baden bei Wien 1947 49 Besuch der Staatsgewerbeschule in Villach bei Matura 1949

Mehr

TIMM RAUTERT GERHARD RICHTER IM ATELIER

TIMM RAUTERT GERHARD RICHTER IM ATELIER TIMM RAUTERT GERHARD RICHTER IM ATELIER Der Mensch und seine Arbeitswelt stellt ein zentrales, Thema Timm Rauterts dar, das sich wie ein roter Faden durch sein fotografisches Werk zieht. Dabei zeigt Rautert

Mehr

Andreas Tschersich. www.tschersich.ch. π Lichtsensibel Fotokunst aus der Sammlung, Aargauer Kunsthaus, Aarau 2012 (Foto: Dominic Büttner, Zürich)

Andreas Tschersich. www.tschersich.ch. π Lichtsensibel Fotokunst aus der Sammlung, Aargauer Kunsthaus, Aarau 2012 (Foto: Dominic Büttner, Zürich) ------------------------------------------------------------------------------------- Andreas Tschersich ------------------------------------------------------------------------------------- www.tschersich.ch

Mehr

THOMAS STIMM geboren 1948 in Wien, lebt in Wien und Burgau / born in 1948 in Vienna, lives in Vienna and Burgau

THOMAS STIMM geboren 1948 in Wien, lebt in Wien und Burgau / born in 1948 in Vienna, lives in Vienna and Burgau geboren 1948 in Wien, lebt in Wien und Burgau / born in 1948 in Vienna, lives in Vienna and Burgau Kunst in öffentlichen Sammlungen (Auswahl) / works in public collections (selection): Kunst im öffentlichen

Mehr

2011 New Museum, Museum Lobby, New York Shirana Shahbazi Much like Zero, Fotomuseum Winterthur, Winterthur, Switzerland

2011 New Museum, Museum Lobby, New York Shirana Shahbazi Much like Zero, Fotomuseum Winterthur, Winterthur, Switzerland Shirana Shahbazi Biography Born 1974 in Tehran, Iran Lives and works in Zurich 1985 Moves to Germany 1995-1997 Study of Photography and Design at the Fachhochschule Dortmund 1997-2000 Study of Photography

Mehr

76 Galerie, Ostrau Grüne Bilder, Galerie Karl Pfefferle, München Skizzen, Museum Weimar, Kabinett am Goetheplatz, Weimar

76 Galerie, Ostrau Grüne Bilder, Galerie Karl Pfefferle, München Skizzen, Museum Weimar, Kabinett am Goetheplatz, Weimar JIRI GEORG DOKOUPIL Born in Krnov, Former Czechoslovakia, 1954 Lives and works in Berlin, Madrid, Prague, Rio de Janerio and Santa Cruz de Tenerife Educated at Cooper Union, New York; University of Frankfurt,

Mehr

Sommerakademie 2012 Tecklenburg

Sommerakademie 2012 Tecklenburg Sommerakademie 2012 Tecklenburg 22. Juli - 9. August Fotografie - Zeichnen - Malen Landschaft - Mensch Figuration - Abstraktion Sommerakademie 2012 Tecklenburg Vom 22. Juli bis zum 9. August findet in

Mehr

G A G O S I A N G A L L E R Y. Albert Oehlen Biography

G A G O S I A N G A L L E R Y. Albert Oehlen Biography G A G O S I A N G A L L E R Y Albert Oehlen Biography Born in 1954, Krefeld, Lives in Switzerland. Education: 1981 Studied at the Hochschule für Bildende Kunst, Hamburg, 2000 09 Professorship in Painting

Mehr

Mag. a Andrea Winklbauer Kuratorin. Publikationen (Auswahl) a. Herausgegebene Bücher und Kataloge

Mag. a Andrea Winklbauer Kuratorin. Publikationen (Auswahl) a. Herausgegebene Bücher und Kataloge Mag. a Andrea Winklbauer Kuratorin Publikationen (Auswahl) a. Herausgegebene Bücher und Kataloge Euphorie und Unbehagen. Das jüdische Wien und Richard Wagner, Katalog der Ausstellung im Jüdischen Museum

Mehr

Einladung zur Eröffnung und zum Besuch der Ausstellung. Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 11-13 Uhr und 14-18 Uhr, Samstag 11-16 Uhr

Einladung zur Eröffnung und zum Besuch der Ausstellung. Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 11-13 Uhr und 14-18 Uhr, Samstag 11-16 Uhr Presseinformation Galerie Schrade Karlsruhe 11.06.2015 21. Juni bis 8. August 2015 Schult bei Schrade Picture Boxes. Trash People. Porträts. Tableaux. Videos. Livestream. Fotografien. Collagen. Zeichnungen.

Mehr

JUERGEN TELLER. 10. Juni bis 25. September Literatur zum Künstler... 1 Das Porträt... 3

JUERGEN TELLER. 10. Juni bis 25. September Literatur zum Künstler... 1 Das Porträt... 3 JUERGEN TELLER Enjoy Your Life 10. Juni bis 25. September 2016 Literatur zur Ausstellung Stand: 19.09.2016 Literatur zum Künstler... 1 Das Porträt... 3 Literatur zum Künstler Kc 100 Teller D/16 Juergen

Mehr

Art Karlsruhe repräsentiert durch: Galerie Renate Bender, München (D) Galerie LS, Nürnberg (D) Galerie Angelika Harthan, Stuttgart (D)

Art Karlsruhe repräsentiert durch: Galerie Renate Bender, München (D) Galerie LS, Nürnberg (D) Galerie Angelika Harthan, Stuttgart (D) TILL AUGUSTIN 1951 geboren in Bernried am Starnberger See, beginnt Till Augustin 1981 seine künstlerische Arbeit mit Studien und Experimenten in verschiedenen Materialien und Techniken. Der Autodidakt

Mehr

Martin Kippenberger NY (S) 1997 Käthe-Kollwitz-Preis 1996/97, Akademie der Künste Berlin

Martin Kippenberger NY (S) 1997 Käthe-Kollwitz-Preis 1996/97, Akademie der Künste Berlin 1997 Käthe-Kollwitz-Preis 1996/97, Akademie der Künste Berlin Konrad-von-Soest-Preis des Landschaftsverbandes Westfalen- Lippe 1990-1991 Professor an der Staatlichen Hochschule für Bildende Künste Städelschule,

Mehr

Self-Portrait (Selbstbildnis), 1906, oil on canvas, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster.

Self-Portrait (Selbstbildnis), 1906, oil on canvas, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster. August Macke 1887-19141914 Self-Portrait (Selbstbildnis), 1906, oil on canvas, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster. 1 2 Self-Portrait with Hat (Selbstporträt mit Hut), 1909,

Mehr

Susannah Martin. Biography 1964 Geboren in New York

Susannah Martin. Biography 1964 Geboren in New York LICHT FELD Gallery Davidsbodenstrasse 11 CH-4056 Basel T +41 (0)61 333 00 58 F +41 (0)61 333 00 59 M +41 (0)76 395 51 26 hadorn@mac.com Öffnungszeiten: Di. Fr. 13 30 h 18h Samstag nur nach Vereinbarung

Mehr

1953 Emigrates to West Berlin and then settles in Düsseldorf. 1961-67 Studies at the Düsseldorf Art Academy under Karl Otto Goetz and Gerhard Hoehme

1953 Emigrates to West Berlin and then settles in Düsseldorf. 1961-67 Studies at the Düsseldorf Art Academy under Karl Otto Goetz and Gerhard Hoehme SIGMAR POLKE 1941 Born on February 13 in Oels 1945 Flees with family to Thuringia 1953 Emigrates to West Berlin and then settles in Düsseldorf 1959-60 Apprentices as a glass-painter in Düsseldorf 1961-67

Mehr

Timm Rautert. galeriekleindienst Spinnereistraße 7 Haus 3 (11) Leipzig

Timm Rautert. galeriekleindienst Spinnereistraße 7 Haus 3 (11) Leipzig galeriekleindienst Spinnereistraße 7 Haus 3 (11) 04179 Leipzig Tel & Fax +49-(0)341-477 45 53 kontakt@galeriekleindienst.de www.galeriekleindienst.de Timm Rautert Das Werk von Timm Rautert schlägt Brücken

Mehr

Vier Elemente: Das Wasser

Vier Elemente: Das Wasser KUNST-RAUM-AKADEMIE Die KUNST-RAUM-AKADEMIE zeigt Vier Elemente: Das Wasser Wir laden Sie und Ihre Freunde herzlich zur Ausstellungseröffnung am Sonntag, 2. Februar 2014, um 11.00 Uhr ins Tagungshaus Weingarten

Mehr

Per Kirkeby. sculptures and blackboards. Kunsthandel Wolfgang Werner Bremen / Berlin

Per Kirkeby. sculptures and blackboards. Kunsthandel Wolfgang Werner Bremen / Berlin Per Kirkeby sculptures and blackboards Per Kirkeby sculptures and blackboards Kunsthandel Wolfgang Werner Bremen / Berlin 1978 Professur an der Kunstakademie, Karlsruhe (bis 1988). 1938 am 1. September

Mehr

A. R. PENCK GALERIE BRIGITTE SCHENK A L B E R T U S S T R A S S E 2 6 5 0 6 6 7 K Ö L N

A. R. PENCK GALERIE BRIGITTE SCHENK A L B E R T U S S T R A S S E 2 6 5 0 6 6 7 K Ö L N A. R. PENCK BIOGRAFIE 1939 Geboren am 5. Oktober in Dresden als Rolf Winkler 1945 Er lebt als kleiner Junge das brennende Dresden 1945-1953 Besuch der Volksschule; beginnt bereits als Zehnjähriger Ölbilder

Mehr

Raum Zeit Fläche. Projektraum JaLiMa e.v. Ausstellung. Andreas Breunig Max Frintrop 10.November 2012 16. Dezember 2012

Raum Zeit Fläche. Projektraum JaLiMa e.v. Ausstellung. Andreas Breunig Max Frintrop 10.November 2012 16. Dezember 2012 Raum Zeit Fläche Ausstellung Andreas Breunig 10.November 16. Dezember Die beiden miteinander befreundeten Künstler Andreas Breunig (1983* Eberbach i. Odw.) und (1982* Oberhausen Rhld.) haben gemeinsam

Mehr

GALERIE THADDAEUS ROPAC

GALERIE THADDAEUS ROPAC GALERIE THADDAEUS ROPAC GEORG BASELITZ Georg Baselitz, born Hans-Georg Kern in Deutschbaselitz near Dresden (Saxony) in 1938, now lives and works between Basel (Switzerland), the Ammersee (Bavaria) and

Mehr

Werner Büttner The Funnies, MOTInternational Brussels, Brüssel (G) 2011 Hans-Platschek-Preis für Kunst und Schrift

Werner Büttner The Funnies, MOTInternational Brussels, Brüssel (G) 2011 Hans-Platschek-Preis für Kunst und Schrift 2011 Hans-Platschek-Preis für Kunst und Schrift 2015 The Funnies, MOTInternational Brussels, Brüssel since 1989 Professur an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg 1980 Einrichtung einer Samenbank

Mehr

1950 in Vaduz, Fürstentum Liechtenstein geboren, lebt und arbeitet in Zürich und Vaduz

1950 in Vaduz, Fürstentum Liechtenstein geboren, lebt und arbeitet in Zürich und Vaduz Hanna Roeckle 1950 in Vaduz, Fürstentum Liechtenstein geboren, lebt und arbeitet in Zürich und Vaduz Ausbildung 1970 bis 1975 Schule für Gestaltung, Zeichenlehrerdiplom 1975 bis 1994 Lehrauftrag / Kunstunterricht

Mehr

Thomas Florschuetz Adaptation. 27. April 30. Juli 2016

Thomas Florschuetz Adaptation. 27. April 30. Juli 2016 Thomas Florschuetz Adaptation 27. April 30. Juli 2016 Thomas Florschuetz Adaptation 27. April - 30. Juli 2016 Die Galerie m zeigt in der langen Galerie neue Bilder von Thomas Florschuetz (*1957 Zwickau/Sachsen).

Mehr

Arnulf Rainer Biographie

Arnulf Rainer Biographie Presseinformation Baden bei Wien, September 2011 Arnulf Rainer Biographie 1929 Geboren in Baden bei Wien 1947 49 Besuch der Staatsgewerbeschule in Villach mit Matura 1949 Besuch der Hochschule für angewandte

Mehr

Architektur- und Kunstgeschichte: Bildrecherche

Architektur- und Kunstgeschichte: Bildrecherche UB-Tutor 08 Architektur- und Kunstgeschichte: Bildrecherche Abbildungssammlungen und Bilddatenbanken im Überblick Angela Karasch Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 7. 3 0. Einführung 7 1. Digitalbildsammlungen

Mehr

Special Timetable of Lufthansa German Airlines for 23FEB10-25FEB10 Sonderflugplan der Deutschen Lufthansa für 23FEB10-25FEB10

Special Timetable of Lufthansa German Airlines for 23FEB10-25FEB10 Sonderflugplan der Deutschen Lufthansa für 23FEB10-25FEB10 Special Timetable of Lufthansa German Airlines for 23FEB10-25FEB10 Sonderflugplan der Deutschen Lufthansa für 23FEB10-25FEB10 All flights listed will be operated - short time additions are possible Die

Mehr

Ausstellungsvorschau 2016 / Nächste Termine 6

Ausstellungsvorschau 2016 / Nächste Termine 6 PRESSEMAPPE ZUR AUSSTELLUNG Wiebke Siem Der Traum der Dinge 04.02. 19.06.2016 K20 Grabbeplatz, Labor Pressekonferenz und Vorbesichtigung: Mittwoch, 03.02.2016, 11.00 Uhr Dr. Marion Ackermann, Direktorin

Mehr

Studienabschlussarbeiten

Studienabschlussarbeiten Studienabschlussarbeiten Faculty of History and the Arts Ulla Schrägle: Das Tanzmotiv bei, und Man Ray. Drei Positionen der Avantgarde Master of Arts, 2003 Faculty of History and the Arts Department Kunstwissenschaften

Mehr

Kunsthaus Kannen. 2x2 FORUM FOR OUTSIDER ART 2015 EINE EUROPÄISCHE PLATTFORM FÜR ATELIERS, PROJEKTE, GALERIEN UND MUSEEN

Kunsthaus Kannen. 2x2 FORUM FOR OUTSIDER ART 2015 EINE EUROPÄISCHE PLATTFORM FÜR ATELIERS, PROJEKTE, GALERIEN UND MUSEEN Kunsthaus Kannen 2x2 FORUM FOR OUTSIDER ART 2015 EINE EUROPÄISCHE PLATTFORM FÜR ATELIERS, PROJEKTE, GALERIEN UND MUSEEN KUNSTMESSE / VORTRÄGE / WORKSHOPS / THEATER 01. 04. October 2015 Kunsthaus Kannen

Mehr

Albert Watson Retrospektive Pressemitteilung Biographie Presseabbildungen/Bildlegenden

Albert Watson Retrospektive Pressemitteilung Biographie Presseabbildungen/Bildlegenden Albert Watson Retrospektive Pressemitteilung Biographie Presseabbildungen/Bildlegenden PRESSEMITTEILUNG Albert Watson Retrospektive Ausstellung 8. September 30. Oktober 2010 Eröffnung 7. September 2010,

Mehr

Christian Marclay. Action. Medienmitteilung Aarau, Juli 2015. 30. August 15. November 2015 Aargauer Kunsthaus, Aarau

Christian Marclay. Action. Medienmitteilung Aarau, Juli 2015. 30. August 15. November 2015 Aargauer Kunsthaus, Aarau Medienmitteilung Aarau, Juli 2015 Christian Marclay Action 30. August 15. November 2015 Aargauer Kunsthaus, Aarau Der in Genf aufgewachsene und in New York und London lebende Christian Marclay (*1955)

Mehr

Thomas Demand. Modellstudien. 5. Oktober bis 6. Dezember 2015

Thomas Demand. Modellstudien. 5. Oktober bis 6. Dezember 2015 Inhalt 1. Pressemitteilung 2. Biographische Angaben 3. Pressefotos 4. Impressum Informationen Flyer Flyer Museum Insel Hombroich Flyer Raketenstation Hombroich Stiftung Insel Hombroich Tatjana Kimmel,

Mehr

Eine Ausstellung in der Deutschen Bundesbank aus der Reihe Perspektiven

Eine Ausstellung in der Deutschen Bundesbank aus der Reihe Perspektiven Helen Feifel Eine Ausstellung in der Deutschen Bundesbank aus der Reihe Perspektiven DER GEGENWART vom 18. Mai bis 10. Juli 2015 Abbildung Titel: Untitled 1, 2015 Übermalte Fotografie Deutsche Bundesbank

Mehr

http://www.columbia.edu/courses/corecurriculum/huma-c1121/syllabus95-96/diagrams/orders.jpeg

http://www.columbia.edu/courses/corecurriculum/huma-c1121/syllabus95-96/diagrams/orders.jpeg http://www.columbia.edu/courses/corecurriculum/huma-c1121/syllabus95-96/diagrams/orders.jpeg From Adrian Forty, Masculine, Feminine or Neuter? Depiction of male and female body in Hellenistic Sculpture:

Mehr

wir möchten Sie an dieser Stelle herzlich zur Frieze Art Fair 2009 einladen.

wir möchten Sie an dieser Stelle herzlich zur Frieze Art Fair 2009 einladen. Galerie Eva Presenhuber an der Frieze Art Fair 2009 in London 14. Oktober bis 18. Oktober 2009 Stand C3 Sehr geehrte Damen und Herren, wir möchten Sie an dieser Stelle herzlich zur Frieze Art Fair 2009

Mehr

Frühjahr 2014. Kandidaten für die Vorstandswahl Zeitraum 2014-2018

Frühjahr 2014. Kandidaten für die Vorstandswahl Zeitraum 2014-2018 Frühjahr 2014 Kandidaten für die Vorstandswahl Zeitraum 2014-2018 Präsident: Dr. Eckart Köhne *1966, Studium der Klass. Archäologie, Alte Geschichte und Christliche Archäologie in Bonn und Heidelberg;

Mehr

SEIICHI FURUYA: alive

SEIICHI FURUYA: alive Kunsthaus Graz, Lendkai 1, 8020 Graz, Austria office@camera-austria.at T. +43 / (0) 316 / 81 55 500, F. 81 55 509 www.camera-austria.at SEIICHI FURUYA: alive Eröffnung: Freitag, 10. Dezember 2004 Ausstellungsdauer:

Mehr

T. +43 / (0) 316 / 81 55 500, F. 81 55 509 www.camera-austria.at

T. +43 / (0) 316 / 81 55 500, F. 81 55 509 www.camera-austria.at Kunsthaus Graz, Lendkai 1, A-8020 Graz, Austria office@camera-austria.at T. +43 / (0) 316 / 81 55 500, F. 81 55 509 www.camera-austria.at What We Bought Koproduktion / Co-production steirischer herbst,

Mehr

ART VALLEY VALLEY. ART VALLEY TOUR I Karlsruhe Baden-Baden Strasbourg

ART VALLEY VALLEY. ART VALLEY TOUR I Karlsruhe Baden-Baden Strasbourg TOUR I Karlsruhe Baden-Baden Strasbourg ZKM Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe TAG 1 Fahren Sie nach Annweiler, D Besuchen Sie die Reichsburg Trifels 1 Fahren Sie nach Edenkoben, D Besuchen

Mehr

In Bewegung European Kunsthalle in der KUB Arena 27 04 30 06 2013

In Bewegung European Kunsthalle in der KUB Arena 27 04 30 06 2013 KUB Arena 2013.02 Presseinformation In Bewegung European Kunsthalle in der KUB Arena 27 04 30 06 2013 Kuratiert von Vanessa Joan Müller & Astrid Wege (European Kunsthalle) und Eva Birkenstock & Yilmaz

Mehr

2013 Jo Schöpfer und Wolfram Ullrich, Galerie Michael Sturm, Stuttgart, Germany Planar, Galeria Raquel Arnaud, Sao Paulo, Brazil

2013 Jo Schöpfer und Wolfram Ullrich, Galerie Michael Sturm, Stuttgart, Germany Planar, Galeria Raquel Arnaud, Sao Paulo, Brazil WOLFRAM ULLRICH Würzburg, Germany, 1961 lives and works in Stuttgart, Germany SOLO EXHIBITIONS 2015 Early Works, Galerie Lange + Pult, Zurich, Switzerland Progression, Kusseneers Gallery, Brussels, Belgium

Mehr

Eine Ausstellung in der Deutschen Bundesbank aus der Reihe Perspektiven

Eine Ausstellung in der Deutschen Bundesbank aus der Reihe Perspektiven emanuel seitz Eine Ausstellung in der Deutschen Bundesbank aus der Reihe Perspektiven DER GEGENWART vom 7. März bis 29. April 2016 Abbildung Titel: Ohne Titel, 2016 Deutsche Bundesbank Wilhelm-Epstein-Straße

Mehr

Georg Herold. Gerhardsen Gerner, Oslo (S) seit 1999 Professur an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf

Georg Herold. Gerhardsen Gerner, Oslo (S) seit 1999 Professur an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf seit 1999 Professur an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf 1993-1999 Professur an der Hochschule für Bildende Künste/Städelschule Frankfurt a. M. 1998 Günter-Fruhtrunk-Preis der Akademie der Bildenden

Mehr

ADAC Postbus Fahrplan

ADAC Postbus Fahrplan Linie 10 NRW Hannover Berlin (täglich) Route Bus 109 Bus 109 Bus 113 Bus 110 Bus 111 Bus 112 Bus 114 Bus 110 Bonn 07:55 13:55 Köln 08:40 14:40 Düsseldorf 06:45 11:45 Duisburg 9:45 12:45 Essen 07:20 12:20

Mehr

25. Januar 2010 Zentrum Karl der Grosse Kirchgasse 14, 8001 Zürich

25. Januar 2010 Zentrum Karl der Grosse Kirchgasse 14, 8001 Zürich Last Monday in Zürich Kunst trifft Informatik 25. Januar 2010 Zentrum Karl der Grosse Kirchgasse 14, 8001 Zürich Kunst trifft Informatik Nake: Klee (1965) Kunst trifft Informatik Gottfried Honegger: Computer

Mehr

Arnulf Rainer. Arnulf Rainer lebt in Wien, Oberösterreich, Bayern und Teneriffa.

Arnulf Rainer. Arnulf Rainer lebt in Wien, Oberösterreich, Bayern und Teneriffa. Arnulf Rainer Arnulf Rainer lebt in Wien, Oberösterreich, Bayern und Teneriffa. 1929 in Baden bei Wien geboren. 1945 entstehen erste Aquarelle menschenleerer Landschaften. 1947 sieht Rainer anlässlich

Mehr

Öffnungszeiten der Münchner Museen und Schlösser während der Weihnachtsfeiertage 2011/12 (Gesetzliche Feiertage: 25.12., 26.12., 01.01., 06.01.

Öffnungszeiten der Münchner Museen und Schlösser während der Weihnachtsfeiertage 2011/12 (Gesetzliche Feiertage: 25.12., 26.12., 01.01., 06.01. Öffnungszeiten der Münchner Museen und Schlösser während der Weihnachtsfeiertage 2011/12 (Gesetzliche Feiertage: 25.12., 26.12., 01.01., 06.01.) Ägyptisches Museum 2. Weihnachtsfeiertag (26.12.11) und

Mehr

2012 Common Places, c/o Berlin, Berlin, Germany Durchsicht, Galerie nächst St. Stephan Rosemarie Schwarzwälder, Vienna, Austria

2012 Common Places, c/o Berlin, Berlin, Germany Durchsicht, Galerie nächst St. Stephan Rosemarie Schwarzwälder, Vienna, Austria JÖRG SASSE 1962 born in Bad Salzuflen, Nordrhein-Westfalen, 1982-87 studied at the Kunstakademie Düsseldorf, 2003-07 Professor at the University Duisburg-Essen, (FB Art and Design) lives and works in Düsseldorf,,

Mehr

Biographische Angaben zu den Künstlerinnen und Künstlern der Ausstellung >Die fotografierte Stadt< 05.03.05 10.04.05 GFZK-2

Biographische Angaben zu den Künstlerinnen und Künstlern der Ausstellung >Die fotografierte Stadt< 05.03.05 10.04.05 GFZK-2 Biographische Angaben zu den Künstlerinnen und Künstlern der Ausstellung >Die fotografierte Stadt< 05.03.05 10.04.05 GFZK-2 Sibylle Bergemann - geb. 1941 in Berlin, gestorben 2011 - kaufmännische Lehre,

Mehr

PRESSEVORBERICHT NEUMEISTER AUKTION MODERNE UND ZEITGENÖSSISCHE KUNST M56 4. DEZEMBER 2014

PRESSEVORBERICHT NEUMEISTER AUKTION MODERNE UND ZEITGENÖSSISCHE KUNST M56 4. DEZEMBER 2014 1/8 PRESSEVORBERICHT AUKTIO MODERE UD ZEITGEÖSSISCHE KUST M56 4. DEZEMBER 2014 Vorbesichtigung: 27. ovember bis 1. Dezember 2014 Täglich von 9 bis 17.30 Uhr Samstag und Sonntag von 11 bis 17 Uhr Ansichten

Mehr

Andy Warhol Ausstellung: Headlines vom 11.02. 13.05.2012

Andy Warhol Ausstellung: Headlines vom 11.02. 13.05.2012 Andy Warhol Ausstellung: Headlines vom 11.02. 13.05.2012 The Corner Warhol Package Leistungen: 1 oder 2 Übernachtungen im Einzel- oder Doppelzimmer Frühstücksbüffet Inklusive Eintrittskarte(n) für die

Mehr

ACE GALLERY LOS ANGELES I N S T I T U T E O F C O N T E M P O R A R Y A R T

ACE GALLERY LOS ANGELES I N S T I T U T E O F C O N T E M P O R A R Y A R T ACE GALLERY LOS ANGELES I N S T I T U T E O F C O N T E M P O R A R Y A R T 5514 WILSHIRE BOULEVARD LOS ANGELES CALIFORNIA 90036 TEL 323.935.4411 FAX 323.202.1082 ACEGALLERY@ACEGALLERY.NET HANS-CHRISTIAN

Mehr

2008 Thea Djordjadze/Rosemarie Trockel. Un soir, j'ai assis la beauté sur mes genoux. And I found her bitter. Galerie Sprüth Magers, Cologne

2008 Thea Djordjadze/Rosemarie Trockel. Un soir, j'ai assis la beauté sur mes genoux. And I found her bitter. Galerie Sprüth Magers, Cologne ROSEMARIE TROCKEL 1952 born in Schwerte lives and works in Cologne AUSZEICHNUNGEN/ AWARDS 2008 Düsseldorfer Kunstpreis 2006 Westfälische Ehrengalerie 2004 Wolfgang-Hahn-Preis, Cologne 2001 Kulturpreis,

Mehr

Special Timetable of Lufthansa German Airlines for 22FEB10-25FEB10 Sonderflugplan der Deutschen Lufthansa für 22FEB10-25FEB10

Special Timetable of Lufthansa German Airlines for 22FEB10-25FEB10 Sonderflugplan der Deutschen Lufthansa für 22FEB10-25FEB10 Special Timetable of Lufthansa German Airlines for 22FEB10-25FEB10 Sonderflugplan der Deutschen Lufthansa für 22FEB10-25FEB10 All Flights listed here are most likeley to be operated - short time cancellatios

Mehr

Personal Exhibitions Kurt Schwitters

Personal Exhibitions Kurt Schwitters Personal Exhibitions Kurt Schwitters 1910 [Title unknown], Galerie Goyert, Cologne, 1919 1920 [Title unknown], Galerie Herbert Cramer, Frankfurt (Main), 1.6.1920 Werkpräsentationen in Schaufenstern, Residenz-Kaufhaus,

Mehr

Malte Spohr. Einzelausstellungen

Malte Spohr. Einzelausstellungen Malte Spohr 1958 in Hamburg geboren 1982-84 Studium an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg bei Prof. Friedrich Einhoff 1984-89 Studium an der HBK Braunschweig 1989-90 Meisterschüler bei

Mehr

Gerhard richter rot-blau-gelb

Gerhard richter rot-blau-gelb Barbara Klemm 2002 Gerhard Richter Der Maler, Grafiker und Fotograf Gerhard Richter ist einer der renommiertesten Künstler der Gegenwart Deutschlands. Nach der Ausbildung zum Schriften- und Werbemaler

Mehr

1914 Die Avantgarden im Kampf

1914 Die Avantgarden im Kampf 1914 Die Avantgarden im Kampf 8. November 2013 bis 23. Februar 2014 Stand:21.10.2013 Kinderliteraturliste iteraturliste zur Ausstellung Fl 150 BlaueR/3 Der Blaue Reiter : Münchner Gespann / Willi Blöß

Mehr

GÜNTHER FÖRG. Einzelausstellungen Auswahl / Solo Exhibitions Selection

GÜNTHER FÖRG. Einzelausstellungen Auswahl / Solo Exhibitions Selection GÜNTHER FÖRG 1952 geboren in Füssen/BRD, lebt und arbeitet in Freiburg i. Breisgau, Deutschland und Colombier, Schweiz 1973-79 Studium an der Akademie der Bildenden Künste München bei K.F. Dahmen 1996

Mehr

JOSEPH ZEHRER. geboren/born in 1954 in Perbing lebt/lives in Köln EINZELAUSSTELLUNGEN / SOLO EXHIBITIONS. 2012 "Strom", Galerie Christian Nagel, Köln.

JOSEPH ZEHRER. geboren/born in 1954 in Perbing lebt/lives in Köln EINZELAUSSTELLUNGEN / SOLO EXHIBITIONS. 2012 Strom, Galerie Christian Nagel, Köln. PROVINZ Editionen, Projekte Dr. Stephan Strsembski Alte Hattinger Str. 11 D-44789 Bochum T/F +49 (0) 234 6297 4046 mail@provinzeditionen.de JOSEPH ZEHRER geboren/born in 1954 in Perbing lebt/lives in Köln

Mehr

Dr. Marion Ackermann, Künstlerische Direktorin der Kunstsammlung-Nordrhein-Westfalen Dr. Julian Heynen, Kurator der Ausstellung Roman Ondák, Künstler

Dr. Marion Ackermann, Künstlerische Direktorin der Kunstsammlung-Nordrhein-Westfalen Dr. Julian Heynen, Kurator der Ausstellung Roman Ondák, Künstler PRESSEMAPPE ZUR AUSSTELLUNG Roman Ondák Within Reach of Hand or Eye 25. Februar 28. Mai 2012 K21 STÄNDEHAUS Pressekonferenz und Vorbesichtigung: Freitag, 24.02.2012, 10.00 Uhr Redner Dr. Marion Ackermann,

Mehr

KUNST IN DER HELABA. Paul Morrison (*1966), Ridge (Ausschnitt), 2003, Wandgemälde, Acryl, 350 x 2.000 cm

KUNST IN DER HELABA. Paul Morrison (*1966), Ridge (Ausschnitt), 2003, Wandgemälde, Acryl, 350 x 2.000 cm Seite 1 KUNST IN DER HELABA Paul Morrison (*1966), Ridge (Ausschnitt), 2003, Wandgemälde, Acryl, 350 x 2.000 cm Landesbank Hessen-Thüringen MAIN TOWER Neue Mainzer Straße 52-58 60311 Frankfurt am Main

Mehr

Werner Büttner. Born 1954, Jena, Germany Professor at HfbK, Hamburg. Lives and works Hamburg, Germanny

Werner Büttner. Born 1954, Jena, Germany Professor at HfbK, Hamburg. Lives and works Hamburg, Germanny Werner Büttner Born 1954, Jena, Germany 1989- Professor at HfbK, Hamburg Lives and works Hamburg, Germanny Solo Exhibitions (Selection) 2016 Poor Souls, Marlborough Chelsea, New York Boucle d attente dans

Mehr