Verarbeitung großer Datenmengen in der Cloud

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Verarbeitung großer Datenmengen in der Cloud"

Transkript

1 Verarbeitung großer Datenmengen in der Cloud Seminar Aktuelle Software-Engineering-Praktiken für das World Wide Web Andy Stumpp

2 Übersicht Motivation Was ist Cloud Computing? Sicherheitsaspekte Rechtliche Aspekte Amazon Web Services (AWS) Beispielanwendung Bedeutung für das Software Engineering Zusammenfassung Ausblick Andy Stumpp : Verarbeitung großer Datenmengen in der Cloud

3 Motivation Cloud Computing in aller Munde Schnelles Wachstum Immer mehr Anbieter Microsoft: neue Server pro Monat! Vergleich: Facebook betreibt ca Server Hype oder nicht Hype? Bedeutung für das Software Engineering Quelle: Amazon Andy Stumpp : Verarbeitung großer Datenmengen in der Cloud

4 Entwicklung des Cloud Computing John McCarthy: computation may someday be organized as a public utility (1960) 2001: Salesforce.com bietet mit neuem Cloud- Technologiemodell CRM-Lösung an. Juli 2002: Amazon gibt den Start der Amazon Web Services (AWS) bekannt. 2006: Amazon s Elastic Compute Cloud (EC2) März 2007: Einzug des Begriffs in Wikipedia (engl.) November 2007: Blue Cloud von IBM 2008: Microsoft Windows Azure Google App Engine Andy Stumpp : Verarbeitung großer Datenmengen in der Cloud

5 Was ist Cloud Computing? The interesting thing about Cloud Computing is that we ve redefined Cloud Computing to include everything that we already do. Larry Ellison, CEO of Oracle A lot of people are jumping on the [cloud] bandwagon, but I have not heard two people say the same thing about it. There are multiple definition out there of the cloud. Andy Isherwood, HP Vice President Andy Stumpp : Verarbeitung großer Datenmengen in der Cloud

6 Was ist Cloud Computing? Definition orientiert sich an: Individuelle Dienstleistungen und Geschäftsmodelle Cloud Computing steht für einen Pool aus abstrahierter, hochskalierbarer und verwalteter Infrastruktur, die Kundenanwendungen vorhält und nach Verbrauch abrechnet (Forrester Research). Merkmale des Cloud Computing (nach Forrester Research) Vordefinierte und abstrahierte Infrastruktur Volle Virtualisierung Dynamische Infrastruktursoftware Abrechnung nach Verbrauch Keine langfristigen Verträge Andy Stumpp : Verarbeitung großer Datenmengen in der Cloud

7 Ziele des Cloud Computing Rechenkapazitäten in Unternehmen werden nicht ständig ausgelastet Also: Kapazitäten bei Bedarf abrufen Kostenersparnis Anbieter versprechen außerdem: Hohe Skalierbarkeit Hohe Zuverlässigkeit & Sicherheit Einfaches Deployment Keine Wartung & Updates Flexibilität Vielfältige Einsatzgebiete: Online-Software: Google Maps, CRM, Office Forschung, Data-Mining: rechenintensive Aufgaben Infrastruktur durch Virtualisierung, Online-Backups, Lasttests Andy Stumpp : Verarbeitung großer Datenmengen in der Cloud

8 Warum ist Cloud Computing interessant? Lebenszyklus eines Startup in der Wirtschaft: 1. Gute Idee 2. Schreibe Business-Plan 3. Suche Kapital 4. Falls erfolgreich 5. Kaufe Computer 6. Installiere Computer 7. Starte Entwicklung Lebenszyklus mit Cloud Computing in der Wirtschaft: 1. Gute Idee 2. Suche Cloud Provider 3. Starte Entwicklung sofort 4. Bezahle den aktuellen Ressourcenverbrauch Andy Stumpp : Verarbeitung großer Datenmengen in der Cloud

9 Cloud Computing ist besonders interessant für: Start-Ups: Problem: Keine vorhersehbare Wachstumsgeschwindigkeit Fehlende Investoren für Hard- und Software Nutzen: Große Infrastrukturen und professioneller Betrieb Geringere Kosten für Betrieb und Wartung Konzentration auf Kernaufgaben Durch Skalierbarkeit schnelles Wachstum möglich Abhängig von der Situation: Was soll überhaupt gehostet werden? Nutzungsdauer/Monat? Andy Stumpp : Verarbeitung großer Datenmengen in der Cloud

10 Abgrenzung zum Grid Computing Grid Computing: Von Electrical Power Grid Ressourcen verfügbar machen wie der Strom aus der Steckdose Orientiert sich an Bedürfnissen des Verteilten und Hochleistungsrechnens Föderativer Ansatz Spezielle Anwendungen Unterschiedliche Zugangsregelungen Cloud Computing: Skalierbare IT-Dienste für Potentiell große Zahl externer Nutzer Heterogene Anwendungen Andy Stumpp : Verarbeitung großer Datenmengen in der Cloud

11 Abgrenzung zum Grid Computing Was ist neu? Illusion von unendlichen IT-Ressoucen on-demand Pay for use Business-Modell auf kurzfristiger Basis Keine vorherige Begutachtung, Planung etc. Andy Stumpp : Verarbeitung großer Datenmengen in der Cloud

12 Typen von Clouds Infrastructure as a Service (IaaS): Rechnerkapazitäten Speicherkapazitäten Netzwerkinfrastruktur (Firewalls, Load-Balancer) Virtual Machines Platform as a Service (PaaS): Plattform selbst wird zur Verfügung gestellt Infrastruktur versteckt Einsatz: SaaS-Lösungen entwickeln und betreiben Software as a Service (SaaS): Software über das Internet; CRM, Office-Lösungen uvm. Andy Stumpp : Verarbeitung großer Datenmengen in der Cloud

13 Typen von Clouds Technische Unterschiede: Andy Stumpp : Verarbeitung großer Datenmengen in der Cloud

14 Organisatorische Unterschiede Neben technischen Abstufungen gibt es auch organisatorische Unterschiede: Public Clouds Anbieter und Benutzer gehören unterschiedlicher Organisation an Abhängigkeit vom Anbieter gebunden an kommerzielles Geschäftsmodell Private Clouds Cloud innerhalb der Organisation/Unternehmen Management und Betrieb innerhalb des Unternehmens Vorteil: Sicherheit, Datenschutz Hybrid Clouds Public und Private Clouds gemischt Ziel: Belastungsspitzen abfangen, Failover Andy Stumpp : Verarbeitung großer Datenmengen in der Cloud

15 Sicherheit in der Cloud Fraunhofer-Studie hat Cloud-Angebote nach IT-Schutzzielen untersucht Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit, Authentizität, Zurechenbarkeit und Schutz der Privatsphäre Kernpunkte: Service Level Agreements zu ungenau Sicherheitszertifikate: ISO/IEC Statement on Auditing Standard 70 Type II Report Unterschiedliche Qualitätsmerkmale Fazit: Wer auf Cloud Computing setzt, muss sich darüber im Klaren sein, dass die Verantwortung über die Daten in der Regel bei ihm bleibe Andy Stumpp : Verarbeitung großer Datenmengen in der Cloud

16 Rechtliche Aspekte in der Cloud Länderspezifische Gesetze und rechtliche Anforderungen Daten landen auf ausländischen Servern Rechtliche Problemfelder entstehen: Weltweit uneinheitliche Datenschutz Länderspezifische Krypto-Exportgesetze Momentan orientiert man sich an ASP (Application Service Providing) und Outsourcing-Verträgen Resultat: Schwierig, bei der Datenhaltung klare Grenzen zu erkennen Schwer zu beantworten: Werden gesetzliche Regelungen erfüllt? Andy Stumpp : Verarbeitung großer Datenmengen in der Cloud

17 Cloud-Anbieter Andy Stumpp : Verarbeitung großer Datenmengen in der Cloud

18 Amazon Web Services (AWS) Amazon Web Services Kategorie: Infrastructure as a Service Angebot umfasst über 20 Cloud-Dienste Rechnerkapazitäten File Hosting Datenbank Hadoop-Cluster Lastverteilung Skalierung Uvm. Andy Stumpp : Verarbeitung großer Datenmengen in der Cloud

19 Amazon AWS Preisbeispiel Quelle: Amazon Andy Stumpp : Verarbeitung großer Datenmengen in der Cloud

20 Amazon Web Services (AWS) Andy Stumpp : Verarbeitung großer Datenmengen in der Cloud

21 Amazon Elastic MapReduce MapReduce Framework zur Verarbeitung von großen Datensätzen Bereitstellung und Management der benötigten Berechnungsinfrastruktur Aufteilung der Berechnungen => Parallele Ausführung Keine High-End Server notwendig! Skalierbar Master-Knoten koordiniert die Arbeiten der restlichen Knoten Beliebig viele Slave-Knoten zuschaltbar Quelle: Amazon Andy Stumpp : Verarbeitung großer Datenmengen in der Cloud

22 MapReduce Nutzt verteiltes Dateisystem Fehlertoleranz gegenüber Hardwareausfällen Notwendig durch Verzicht auf teure Spezialhardware Hadoop Eine von vielen MapReduce-Implementierungen Basiert auf Java Unterstützt Simple Storage Service (S3) Eclipse IBM MapReduce Tools Andy Stumpp : Verarbeitung großer Datenmengen in der Cloud

23 Wie funktioniert MapReduce? Zwei separat ablaufende Prozesse Map Reduce Dateninput Viele unstrukturierte Daten Map Aus Eingabedaten ( k 1, v1 ) geeignete Key/Value-Paare bilden map( k1, v1 ) list ( k2, v2) Gruppierung der Daten => Zwischenergebnisse Map-Berechnungen sind voneinander unabhängig Reduce Sobald alle Map-Aufrufe abgeschlossen Aufruf für jede Zwischenwertliste reduce ( k2, list ( v2)) ( k2, v3) Gruppierte Key/Value-Paare verarbeiten Andy Stumpp : Verarbeitung großer Datenmengen in der Cloud

24 MapReduce Beispielanwendung Beispiel: Worthäufigkeit Phase 1 Input: (1, Feedback schafft Verbesserung. ) (2, Verbesserung ist gut. ) (3, Gut ist uns nicht gut genug. ) Output (Zwischenergebnispaare): ( feedback, 1), ( schafft,1), ( verbesserung, 1) ( verbesserung, 1), ( ist, 1), ( gut, 1) ( gut, 1), ( ist, 1), ( uns, 1), ( nicht, 1), ( gut, 1), ( genug, 1) Andy Stumpp : Verarbeitung großer Datenmengen in der Cloud

25 MapReduce Beispielanwendung Zwischenergebnispaare ( feedback, 1), ( schafft,1), ( verbesserung, 1) ( verbesserung, 1), ( ist, 1), ( gut, 1) ( gut, 1), ( ist, 1), ( uns, 1), ( nicht, 1), ( gut, 1), ( genug, 1) Framework sammelt Paare in Zwischenergebnislisten 1. Schritt: feedback, [1] verbesserung, [1] gut, [1] 2. Schritt: schafft, [1] ist, [1, 1] Usw. Andy Stumpp : Verarbeitung großer Datenmengen in der Cloud

26 MapReduce Beispielanwendung Sobald Map-Phase endet, kann die Reduce-Phase gestartet werden Für jede Zwischenergebnisliste parallel! schafft, [1] => [1] ist, [1, 1] => [2] Output: [ ( feedback, 1), ( schafft,1), ( verbesserung, 2), ( ist, 2), ( gut, 3), ( gut, 1), ( uns, 1), ( nicht, 1), ( genug, 1) ] Andy Stumpp : Verarbeitung großer Datenmengen in der Cloud

27 Map-Funktion Tokens erzeugen Zwischenergebnispaar einfügen Andy Stumpp : Verarbeitung großer Datenmengen in der Cloud

28 Reduce-Funktion Alle Einsen summieren Wort Anzahl Vorkommnisse Andy Stumpp : Verarbeitung großer Datenmengen in der Cloud

29 Demo Demo Andy Stumpp : Verarbeitung großer Datenmengen in der Cloud

30 Software-Engineering Prinzipien Inwiefern finden sich zentrale Prinzipien des Software Engineering im Cloud Computing wieder? Strukturierung Für ein komplexes System eine reduzierte Darstellung finden : Architektur APIs verbergen komplexe Sachverhalte Abstraktion: Amazon Machine Images Modularisierung: Web Services für unterschiedliche Aufgaben, unabhängige Nutzung Trennung der Funktionsbereiche schafft Flexibilität Andy Stumpp : Verarbeitung großer Datenmengen in der Cloud

31 Software-Engineering Prinzipien Mehrfachverwendbarkeit: Vom Anbieter: Infrastruktur + vordefinierte AMIs Nutzer: konfigurierte AMIs können parallel nebeneinander laufen Schnellere Datenverarbeitung Aus Mehrfachverwendbarkeit resultiert Kosten- und Zeitersparnis Standardisierung: Intern: HTTP, SSL/TLS, AJAX, XML, JSON, REST Cloud-Dienste untereinander: Keine einheitlichen Schnittstellen Keine einheitlichen Sicherheitsprinzipien Andy Stumpp : Verarbeitung großer Datenmengen in der Cloud

32 Nutzen des Cloud Computing Kann die Qualität von Softwareprodukten durch Cloud Computing gesteigert werden? Skalierbarkeit: Infrastruktur erlaubt, einfacher hoch und runter zu skalieren als bei der herkömmlichen Entwicklung Unkomplizierte Verwaltung der Instanzen Performanz: Eng verbunden mit der Skalierung Load Balancer sorgt für automatische Lastverteilung Andy Stumpp : Verarbeitung großer Datenmengen in der Cloud

33 Nutzen des Cloud Computing Portierbarkeit: Plattformabhängige APIs Abhängigkeiten gegenüber dem Anbieter! Zuverlässigkeit: Amazon EC2 / Windows Azure: 99,95% Verfügbarkeit App Engine: 99,9% Entschädigung bei niedriger Verfügbarkeit Weitere Aspekte Korrektheit, Benutzbarkeit und Wartbarkeit werden eher nicht beeinflusst durch Cloud Computing Andy Stumpp : Verarbeitung großer Datenmengen in der Cloud

34 Fazit Kostenkontrolle (Pay-for-use) Skalierbarkeit (Speicher, CPU, Bandbreite) Flexibilität Einfachheit => Usability Keine Ressourcenplanung (Over-/Underprovisioning) EC2 macht einen ausgereiften Eindruck Fehlende Transparenz für den Kunden: Wo liegen meine Daten? Rechtssicherheit, Datenschutzbestimmungen Sicherheitskonzept Kein Datenzugriff bei Internet-Störung Abhängigkeit um Anbieter Cloud Computing kein Hype! Andy Stumpp : Verarbeitung großer Datenmengen in der Cloud

35 Ausblick Noch zu untersuchen: Portierung von Anwendungen/Datenbanken auf die Cloud Entwicklung der Cloud: Marktforscher von IDC erwarten starkes Wachstum von 26% Andy Stumpp : Verarbeitung großer Datenmengen in der Cloud

36 Übersicht Motivation Was ist Cloud Computing? Sicherheitsaspekte Rechtliche Aspekte Amazon Web Services (AWS) Beispielanwendung Bedeutung für das Software Engineering Zusammenfassung Ausblick Andy Stumpp : Verarbeitung großer Datenmengen in der Cloud

Gliederung. Was ist Cloud Computing Charakteristiken Virtualisierung Cloud Service Modelle Sicherheit Amazon EC2 OnLive Vorteile und Kritik

Gliederung. Was ist Cloud Computing Charakteristiken Virtualisierung Cloud Service Modelle Sicherheit Amazon EC2 OnLive Vorteile und Kritik Cloud Computing Gliederung Was ist Cloud Computing Charakteristiken Virtualisierung Cloud Service Modelle Sicherheit Amazon EC2 OnLive Vorteile und Kritik 2 Bisher Programme und Daten sind lokal beim Anwender

Mehr

Information Systems & Semantic Web University of Koblenz Landau, Germany. Cloud Computing. Steffen Staab

<is web> Information Systems & Semantic Web University of Koblenz Landau, Germany. Cloud Computing. Steffen Staab Information Systems & Semantic Web University of Koblenz Landau, Germany Cloud Computing Cloud Computing if you do not have Cloud Computing in your business proposal you do not get VC funding. P. Miraglia@Austin,

Mehr

It's all in the Cloud! Cloud Computing Grundlagen

It's all in the Cloud! Cloud Computing Grundlagen It's all in the Cloud! Cloud Computing Grundlagen Folie: 1/25 Agenda Einleitung - Cloud Computing Begriffe Überblick - Wer bietet was? Der Weg zur Private Cloud Einblick - RRZK und Cloud Computing Anmerkung

Mehr

Cloud Computing: Hype oder Chance auch. für den Mittelstand?

Cloud Computing: Hype oder Chance auch. für den Mittelstand? Prof. Dr.-Ing. Rainer Schmidt HTW Aalen Wirtschaftsinformatik Überblick Was ist Cloud-Computing und wieso ist es für Unternehmen wichtig? Wie können Unternehmen mit Hilfe einer Cloud- Computing-Strategie

Mehr

Cloud Computing Services. oder: Internet der der Dienste. Prof. Dr. Martin Michelson

Cloud Computing Services. oder: Internet der der Dienste. Prof. Dr. Martin Michelson Cloud Computing Services oder: Internet der der Dienste Prof. Dr. Martin Michelson Cloud Cloud Computing: Definitionen Cloud Computing ist eine Form der bedarfsgerechten und flexiblen Nutzung von IT-Dienstleistungen.

Mehr

Cloud Computing mit mathematischen Anwendungen

Cloud Computing mit mathematischen Anwendungen Cloud Computing mit mathematischen Anwendungen Vorlesung SoSe 2009 Dr. Marcel Kunze Karlsruhe Institute of Technology (KIT) Steinbuch Centre for Computing (SCC) KIT the cooperation of Forschungszentrum

Mehr

Cloud Computing - die Lösung der Zukunft

Cloud Computing - die Lösung der Zukunft Cloud Computing - die Lösung der Zukunft Agenda: 08:30 08:40 Begrüssung Herr Walter Keller 08:40 09:00 Idee / Aufbau der Cloud Herr Daniele Palazzo 09:00 09:25 Definition der Cloud Herr Daniele Palazzo

Mehr

Seminar Cloud Data Management WS09/10. Tabelle1 Tabelle2

Seminar Cloud Data Management WS09/10. Tabelle1 Tabelle2 Seminar Cloud Data Management WS09/10 Tabelle1 Tabelle2 1 Einführung DBMS in der Cloud Vergleich verschiedener DBMS Beispiele Microsoft Azure Amazon RDS Amazon EC2 Relational Databases AMIs Was gibt es

Mehr

Anforderungen an Cloud Computing-Modelle

Anforderungen an Cloud Computing-Modelle Anforderungen an Cloud Computing-Modelle Rechtsanwalt Martin Kuhr, LL.M. 26.11.2010 6. Darmstädter Informationsrechtstag oder: zwischen Wolkenhimmel und Haftungshölle F.A.Z. Wer steht vor Ihnen? - Rechtsanwalt

Mehr

Cloud Computing. ITA Tech Talk, Oberursel, 28.09.2010. Nicholas Dille IT-Architekt, sepago GmbH

Cloud Computing. ITA Tech Talk, Oberursel, 28.09.2010. Nicholas Dille IT-Architekt, sepago GmbH Cloud Computing ITA Tech Talk, Oberursel, 28.09.2010 Nicholas Dille IT-Architekt, sepago GmbH Wer ist Nicholas Dille? IT-Architekt bei der sepago Strategieberatung Technische Konzeption Kernkompetenzen

Mehr

Sicht eines Technikbegeisterten

Sicht eines Technikbegeisterten Cloud und Mobile Apps Quo Vadis? Bernhard Bauer Institut für Software und Systems Engineering Universität Augsburg Oder... IT Arbeitsplatz der Zukunft Sicht eines Technikbegeisterten IT Arbeitsplatz der

Mehr

Hosting in der Private Cloud

Hosting in der Private Cloud Security Breakfast 26.10.2012 Hosting in der Private Cloud Praxis, Compliance und Nutzen Stephan Sachweh, Technischer Leiter Pallas GmbH Hermülheimer Straße 8a 50321 Brühl information(at)pallas.de http://www.pallas.de

Mehr

Stefan Kusiek BFW-Leipzig

Stefan Kusiek BFW-Leipzig Stefan Kusiek BFW-Leipzig Schnellere Geräte (CPU, HDD, RAM, ) Mehrere Geräte (CPU, HDD, RAM, ) Mehrere Geräte (Rechner, Server, ) Cluster Preiswerter????? Mindestgröße Installation Konfiguration Wartung

Mehr

Linux Server in der eigenen Cloud

Linux Server in der eigenen Cloud SÜD IT AG World of IT Linux Server in der eigenen Cloud Infrastructure as a Service (IaaS) Michael Hojnacki, ProtoSoft AG Quellen: SUSE Cloud 4 Präsentation (Thore Bahr) Diverse Veröffentlichungen Stahlgruberring

Mehr

Cloud Computing und Sicherheit - Geht denn das?

Cloud Computing und Sicherheit - Geht denn das? Cloud Computing und Sicherheit - Geht denn das? Alex Didier Essoh Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik 4. Grundschutz-Tag, 19.11.2009 Cloud Computing Was ist Cloud Computing? Was ist aus

Mehr

Über den Wolken... Architekturaspekte beim Cloud-Computing. Jürgen Lind, iteratec GmbH November 2010

Über den Wolken... Architekturaspekte beim Cloud-Computing. Jürgen Lind, iteratec GmbH November 2010 Über den Wolken... Architekturaspekte beim Cloud-Computing Jürgen Lind, iteratec GmbH November 2010 Cloud Computing als fest stehender Begriff Cloud Computing 2 Definition und Abgrenzung "Cloud Computing"

Mehr

Christian Metzger Thorsten Reitz Juan Villar. Cloud Computing. Chancen und Risiken aus technischer und unternehmerischer Sicht HANSER

Christian Metzger Thorsten Reitz Juan Villar. Cloud Computing. Chancen und Risiken aus technischer und unternehmerischer Sicht HANSER Christian Metzger Thorsten Reitz Juan Villar Cloud Computing Chancen und Risiken aus technischer und unternehmerischer Sicht HANSER Inhalt Vorwort, XI 1 Ist die Zukunft schon da? 1 1.1 Allgemeine Definition

Mehr

Verarbeitung großer Datenmengen in der Cloud

Verarbeitung großer Datenmengen in der Cloud Verarbeitung großer Datenmengen in der Cloud Andy Stumpp andystumpp@brilliantvision.de Abstract: Hohe Rechenkapazitäten sind oft erforderlich, aber an hohe Kosten gebunden. In der Praxis werden diese Kapazitäten

Mehr

Platform as a Service (PaaS) 15.01.2010 Prof. Dr. Ch. Reich

Platform as a Service (PaaS) 15.01.2010 Prof. Dr. Ch. Reich Platform as a Service (PaaS) 15.01.2010 Prof. Dr. Ch. Reich Cloud Computing Deployment Typen: Private cloud Besitzt das Unternehmen Community cloud Gemeinsame Nutzung durch Gemeinschaft Public cloud Öffentliche

Mehr

Einführung Cloud Computing. Dr. Alexander Wöhrer, Fakultät für Informatik

Einführung Cloud Computing. Dr. Alexander Wöhrer, Fakultät für Informatik Einführung Cloud Computing Dr. Alexander Wöhrer, Fakultät für Informatik DIE Cloud noch Fragen? http://www.boston.com/business/ticker/cloud320.jpg Cloud computing Mittels virtualisierter Ressourcen und

Mehr

Cloud Computing. D o m i n i c R e u t e r 19.07.2011. Softwarearchitekturen

Cloud Computing. D o m i n i c R e u t e r 19.07.2011. Softwarearchitekturen Cloud Computing D o m i n i c R e u t e r 19.07.2011 1 Seminar: Dozent: Softwarearchitekturen Benedikt Meurer GLIEDERUNG Grundlagen Servervirtualisierung Netzwerkvirtualisierung Storagevirtualisierung

Mehr

&ORXGXQG6DD6 Was Ihre IT meist nicht weiß, aber Geschäftsführung und Management unbedingt wissen sollten

&ORXGXQG6DD6 Was Ihre IT meist nicht weiß, aber Geschäftsführung und Management unbedingt wissen sollten ([SHUWHQZLVVHQNRPSDNW± 7KHPHQVFKZHUSXQNW&ORXG&RPSXWLQJ &ORXGXQG6DD6 Was Ihre IT meist nicht weiß, aber Geschäftsführung und Management unbedingt wissen sollten Josef P. Heger 11. September 2012 Frankfurt/

Mehr

Azure und die Cloud. Proseminar Objektorientiertes Programmieren mit.net und C# Simon Pigat. Institut für Informatik Software & Systems Engineering

Azure und die Cloud. Proseminar Objektorientiertes Programmieren mit.net und C# Simon Pigat. Institut für Informatik Software & Systems Engineering Azure und die Cloud Proseminar Objektorientiertes Programmieren mit.net und C# Simon Pigat Institut für Informatik Software & Systems Engineering Agenda Was heißt Cloud? IaaS? PaaS? SaaS? Woraus besteht

Mehr

Software as a Service, Cloud Computing und aktuelle Entwicklungen Seminarvorbesprechung

Software as a Service, Cloud Computing und aktuelle Entwicklungen Seminarvorbesprechung Software as a Service, Cloud Computing und aktuelle Entwicklungen Seminarvorbesprechung A. Göbel, Prof. K. Küspert Friedrich-Schiller-Universität Fakultät für Mathematik und Informatik Lehrstuhl für Datenbanken

Mehr

Seminarvortrag. Cloud Computing. Christophe Sokol 26.01.2012

Seminarvortrag. Cloud Computing. Christophe Sokol <sokol@inf.fu-berlin.de> 26.01.2012 Seminarvortrag Cloud Computing Christophe Sokol 26.01.2012 Ablauf des Vortrags Hintergrund: Der Plat_Forms-Wettbewerb Was ist Cloud Computing? Aufgaben lösen in der Cloud 3 / 23

Mehr

GIS in der Cloud: Beispiele von ESRI und con terra

GIS in der Cloud: Beispiele von ESRI und con terra GIS in der Cloud: Beispiele von ESRI und con terra Dr. Matthias Bluhm ESRI Deutschland GmbH 9. März 2011, Darmstadt 2 ESRI Deutschland GmbH, 2011 GmbH 2010 ESRI Unternehmensgruppe (in Deutschland und der

Mehr

Der Cloud-Dienst Windows Azure

Der Cloud-Dienst Windows Azure Der Cloud-Dienst Windows Azure Master-Seminar Cloud Computing Wintersemester 2013/2014 Sven Friedrichs 07.02.2014 Sven Friedrichs Der Cloud-Dienst Windows Azure 2 Gliederung Einleitung Aufbau und Angebot

Mehr

Clouds. Erwartungen der Nutzer. Wolkig bis Heiter. (c) 2013, Peter Sturm, Universität Trier. Er ist verwöhnt! Er ist nicht dankbar!

Clouds. Erwartungen der Nutzer. Wolkig bis Heiter. (c) 2013, Peter Sturm, Universität Trier. Er ist verwöhnt! Er ist nicht dankbar! Clouds Wolkig bis Heiter Erwartungen der Nutzer Er ist verwöhnt! Verfügbarkeit Viele Anwendungen Intuitive Interfaces Hohe Leistung Er ist nicht dankbar! Mehr! Mehr! Mehr! Moore 1 Erwartungen der Entwickler

Mehr

Cloud Computing. Chancen und Risiken aus technischer und unternehmerischer Sicht. von Christian Metzger, Thorsten Reitz, Juan Villar. 1.

Cloud Computing. Chancen und Risiken aus technischer und unternehmerischer Sicht. von Christian Metzger, Thorsten Reitz, Juan Villar. 1. Cloud Computing Chancen und Risiken aus technischer und unternehmerischer Sicht von Christian Metzger, Thorsten Reitz, Juan Villar 1. Auflage Hanser München 2011 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de

Mehr

SKILLCLUSTER Schwalbenrainweg 30a 63741 Aschaffenburg Tel.: +49 (0)700-SCLUSTER Fax: +49 (0)700-SKILLS4U Mail: ping@skillcluster.

SKILLCLUSTER Schwalbenrainweg 30a 63741 Aschaffenburg Tel.: +49 (0)700-SCLUSTER Fax: +49 (0)700-SKILLS4U Mail: ping@skillcluster. MEGATREND CLOUDCOMPUTING THE NETWORK IS THE COMPUTER Eine 25 Jahre alte Vision BANDBREITEN Grundlagen sind geschaffen DEFINITION Cloud Computing über andere gegenwärtig diskutierte Ansätze (Software as

Mehr

Hybride Cloud Datacenters

Hybride Cloud Datacenters Hybride Cloud Datacenters Enterprise und KMU Kunden Daniel Jossen Geschäftsführer (CEO) dipl. Ing. Informatik FH, MAS IT Network Amanox Solutions Unsere Vision Wir planen und implementieren für unsere

Mehr

Cloud Computing Technologien. Maxim Schnjakin 16. April 2013

Cloud Computing Technologien. Maxim Schnjakin 16. April 2013 Cloud Computing Technologien Maxim Schnjakin 16. April 2013 Agenda 1 Cloud Computing Technologien Worum geht s? Seminarthemen Was soll gemacht werden? Organisation Wie soll s ablaufen? Definition of Cloud

Mehr

Die Spezialisten für innovative Lösungen im Bereich Document Output Management

Die Spezialisten für innovative Lösungen im Bereich Document Output Management Die Spezialisten für innovative Lösungen im Bereich Document Output Management Agenda Wer ist Rasterpunkt Einführung Software as a Service Hat SaaS Marktpotential? SaaS im Document Output Management: Konvertierung

Mehr

Datenschutzgerechtes CloudComputing -Risiken und Empfehlungen -

Datenschutzgerechtes CloudComputing -Risiken und Empfehlungen - Datenschutzgerechtes CloudComputing -Risiken und Empfehlungen - Dr. Thomas Reinke Die Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht Brandenburg (Bereich Technik und Organisation)

Mehr

Vertragsgestaltung t beim Cloud-Computing

Vertragsgestaltung t beim Cloud-Computing Vertragsgestaltung t beim Cloud-Computing RA Mag. Roland Marko, LL.M. Wolf Theiss Rechtsanwälte GmbH Wien, 18.6.2010 1 Vielzahl unterschiedlicher Cloud Computing-Produkte keine einheitliche Definition

Mehr

Cloud-Computing. 1. Definition 2. Was bietet Cloud-Computing. 3. Technische Lösungen. 4. Kritik an der Cloud. 2.1 Industrie 2.

Cloud-Computing. 1. Definition 2. Was bietet Cloud-Computing. 3. Technische Lösungen. 4. Kritik an der Cloud. 2.1 Industrie 2. Cloud Computing Frank Hallas und Alexander Butiu Universität Erlangen Nürnberg, Lehrstuhl für Hardware/Software CoDesign Multicorearchitectures and Programming Seminar, Sommersemester 2013 1. Definition

Mehr

Cloud Computing: Eine Einführung. Dr. Frank Schönefeld Raik Dittrich T-Systems Multimedia Solutions GmbH

Cloud Computing: Eine Einführung. Dr. Frank Schönefeld Raik Dittrich T-Systems Multimedia Solutions GmbH Cloud Computing: Eine Einführung Dr. Frank Schönefeld Raik Dittrich T-Systems Multimedia Solutions GmbH Fachtagung Dynamisierung IT, Schloss Vollrads 8.9. 2009 SaaS Cloud Computing Google Apps IaaS PaaS

Mehr

Vertrags- und Lizenzfragen im Rahmen des Cloud Computing LES Arbeitsgruppenmeeting 13. Mai 2011

Vertrags- und Lizenzfragen im Rahmen des Cloud Computing LES Arbeitsgruppenmeeting 13. Mai 2011 Vertrags- und Lizenzfragen im Rahmen des Cloud Computing LES Arbeitsgruppenmeeting 13. Mai 2011 Heymann & Partners Übersicht Erscheinungsformen des Cloud Computing Vertragsgestaltung beim Cloud Computing

Mehr

Cloud-Architekturen auf verschiedenen Ebenen Seminar: Datenbankanwendungen im Cloud Computing

Cloud-Architekturen auf verschiedenen Ebenen Seminar: Datenbankanwendungen im Cloud Computing Cloud-Architekturen auf verschiedenen Ebenen Seminar: Datenbankanwendungen im Cloud Computing Andreas Wixler INSTITUTE FOR PROGRAM STRUCTURES AND DATA ORGANIZATION, FACULTY OF INFORMATICS KIT University

Mehr

(Oracle) BPM in der Cloud

(Oracle) BPM in der Cloud ti&m seminare (Oracle) BPM in der Cloud Integration, Chancen und Risiken Alexander Knauer Architect ti&m AG Version 1.0 28. Januar 2013 ti&m AG Buckhauserstrasse 24 CH-8048 Zürich Belpstrasse 39 CH-3007

Mehr

Cloud Computing. IM-Briefing 3.12.2009

Cloud Computing. IM-Briefing 3.12.2009 Cloud Computing IM-Briefing 3.12.2009 Cloud Computing IM-Breefing 3.12.2009 Fragestellung Was ist eine Cloud Vergangenheit, Gegenwart Motivation - Treiber Technische Ausprägungen Anwendungsfälle Abhängigkeit

Mehr

Cloud Data Management

Cloud Data Management Cloud Data Management Kapitel 1: Einführung Dr. Michael Hartung Sommersemester 2012 Universität Leipzig Institut für Informatik http://dbs.uni-leipzig.de 1 Cloud Computing: Hype Google Trends 2 Cloud Computing:

Mehr

Cloud Computing. 9. Februar 2010 Thorsten Zenker, T-Systems International, ICT Operations

Cloud Computing. 9. Februar 2010 Thorsten Zenker, T-Systems International, ICT Operations Cloud Computing. 9. Februar 2010 Thorsten Zenker, T-Systems International, ICT Operations Situation: Megathema Cloud Computing Cloud Computing ist ein Megatrend Computerwoche, 31.10.08 Massiver Trend zu

Mehr

MICROSOFTS CLOUD STRATEGIE

MICROSOFTS CLOUD STRATEGIE MICROSOFTS CLOUD STRATEGIE Sebastian Weber Head of Technical Evangelism Developer Platform & Strategy Group Microsoft Deutschland GmbH Slide 1 WAS IST CLOUD COMPUTING? Art der Bereitstellung von IT-Leistung

Mehr

3.Vorlesung Cluster-, Grid- und Cloud-Computing Hochschule Mannheim

3.Vorlesung Cluster-, Grid- und Cloud-Computing Hochschule Mannheim Christian Baun 3.Vorlesung Cluster-, Grid- und Cloud-Computing Hochschule Mannheim SS2010 1/42 3.Vorlesung Cluster-, Grid- und Cloud-Computing Hochschule Mannheim Christian Baun Forschungszentrum Karlsruhe

Mehr

dynamic cloud @ internet4you Christoph Streit Technology Evangelist, internet4you 30. Oktober 2012

dynamic cloud @ internet4you Christoph Streit Technology Evangelist, internet4you 30. Oktober 2012 dynamic cloud @ internet4you Christoph Streit Technology Evangelist, internet4you 30. Oktober 2012 vorstellung Christoph Streit Über 15 Jahre Erfahrung in der IT Branche Co-Founder und früherer CTO der

Mehr

Cloud-Computing Seminar Hochschule Mannheim

Cloud-Computing Seminar Hochschule Mannheim Christian Baun Cloud-Computing Seminar Hochschule Mannheim WS0910 1/20 Cloud-Computing Seminar Hochschule Mannheim Christian Baun Fakultät für Informatik, Hochschule Mannheim, cray@unix-ag.uni-kl.de 9.10.2009

Mehr

Unternehmen-IT sicher in der Public Cloud

Unternehmen-IT sicher in der Public Cloud Unternehmen-IT sicher in der Public Cloud Safely doing your private business in public David Treanor Team Lead Infrastructure Microsoft Certified Systems Engineer (MCSE) Microsoft Certified Systems Administrator

Mehr

Vorbesprechung Hauptseminar "Cloud Computing"

Vorbesprechung Hauptseminar Cloud Computing Vorbesprechung Hauptseminar "Cloud Computing" Dimka Karastoyanova, Johannes Wettinger, Frank Leymann {karastoyanova, wettinger, leymann}@iaas.uni-stuttgart.de Institute of Architecture of Application Systems

Mehr

Cloud Data Management

Cloud Data Management Cloud Data Management Kapitel 1: Einführung Lars Kolb Wintersemester 2013/14 Universität Leipzig http://dbs.uni-leipzig.de/ Cloud Computing: Hype Google Trends Gartner Hype Cycle (August 2012) http://www.gartner.com/it/page.jsp?id=2124315

Mehr

Die EBCONT Unternehmensgruppe.

Die EBCONT Unternehmensgruppe. 1200 Wien, Handelskai 94-96 Johannes Litschauer, Alex Deles IT-Infrastruktur IT-Betrieb (managed Services) Cloud / Elastizität 1200 Wien, Handelskai 94-96 Johannes Litschauer, Alex Deles Enterprise Solutions

Mehr

Cloud-Computing - Überblick

Cloud-Computing - Überblick Cloud-Computing - Überblick alois.schuette@h-da.de Alois Schütte 24. November 2014 1 / 20 Inhaltsverzeichnis 1 Was ist Cloud-Computing Warum beschäftigt man sich mit Cloud Computing? 2 Aufbau der Veranstaltung

Mehr

Was ist die Cloud? CCW interner Vortrag für Themenabend Erstellt: Mai 2012, Heiko Ehmsen Dauer: ca. 30 Minuten. Inhalt

Was ist die Cloud? CCW interner Vortrag für Themenabend Erstellt: Mai 2012, Heiko Ehmsen Dauer: ca. 30 Minuten. Inhalt Was ist die Cloud? CCW interner Vortrag für Themenabend Erstellt: Mai 2012, Heiko Ehmsen Dauer: ca. 30 Minuten Inhalt 1. Einführung Geschichte 2. Grundidee der Cloud-Technik (Virtualisierung, Skalierbarkeit,

Mehr

Einführung in Cloud Computing und SaaS

Einführung in Cloud Computing und SaaS Blockseminar Software as a Service, Cloud Computing und aktuelle Entwicklungen Einführung in Cloud Computing und SaaS robert.steingraeber@uni-jena.de Gliederung 1) Einführung und Definition 2) Klassifikationen

Mehr

Heiter bis wolkig Sicherheitsaspekte und Potentiale von Cloud Computing für die öffentlichen Verwaltung

Heiter bis wolkig Sicherheitsaspekte und Potentiale von Cloud Computing für die öffentlichen Verwaltung Heiter bis wolkig Sicherheitsaspekte und Potentiale von Computing für die öffentlichen Verwaltung Hardy Klömpges Public Sector Deutschland Führungskräfteforum, Bonn 14.10.2010 Copyright Siemens AG 2010.

Mehr

Magento goes into the cloud Cloud Computing für Magento. Referent: Boris Lokschin, CEO

Magento goes into the cloud Cloud Computing für Magento. Referent: Boris Lokschin, CEO Magento goes into the cloud Cloud Computing für Magento Referent: Boris Lokschin, CEO Agenda Über symmetrics Unsere Schwerpunkte Cloud Computing Hype oder Realität? Warum Cloud Computing? Warum Cloud für

Mehr

Cloud-Computing Seminar - Vergleichende Technologien: Grid-Computing Hochschule Mannheim

Cloud-Computing Seminar - Vergleichende Technologien: Grid-Computing Hochschule Mannheim Sven Hartlieb Cloud-Computing Seminar Hochschule Mannheim WS0910 1/23 Cloud-Computing Seminar - Vergleichende Technologien: Grid-Computing Hochschule Mannheim Sven Hartlieb Fakultät für Informatik Hochschule

Mehr

Cloud Computing Chancen für KMU

Cloud Computing Chancen für KMU Cloud Computing Chancen für KMU Sascha A. Peters Cluster Manager IT FOR WORK 31. Oktober 2012 Cloud Computing Worüber reden alle? Fragen zum Thema Cloud Was ist Cloud Computing und wofür wird es genutzt?

Mehr

Herzlich Willkommen zum Business Frühstück. Unternehmensserver in der Cloud Der Mittelstand befreit sich vom IT-Ballast

Herzlich Willkommen zum Business Frühstück. Unternehmensserver in der Cloud Der Mittelstand befreit sich vom IT-Ballast Herzlich Willkommen zum Business Frühstück Unternehmensserver in der Cloud Der Mittelstand befreit sich vom IT-Ballast Agenda ab 09:00 Uhr Eintreffen 09:30 Uhr Begrüßung Clemens Dietl, m.a.x. Informationstechnologie

Mehr

REST-basierte Web-Services mit PHP (1)

REST-basierte Web-Services mit PHP (1) REST-basierte Web-Services mit PHP (1) REST nutzt direkt die HTTP-Operationen Daher ist es (vgl. SOAP) einfacher, einen REST-basierten Webservice direkt mit PHP zu implementieren. Einige PHP-Frameworks,

Mehr

Von Markus Schmied und Manuel Bundschuh. New Trends in IT Das Wikireferat

Von Markus Schmied und Manuel Bundschuh. New Trends in IT Das Wikireferat Cloud Computing Von Markus Schmied und Manuel Bundschuh New Trends in IT Das Wikireferat Was ist Cloud-Computing? Definition Entstehung Varianten Software-as-a-Service Utility-Computing Risiken Einsatzbereiche

Mehr

Heiter bis wolkig Sicherheitsaspekte und Potentiale von Cloud Computing für die öffentlichen Verwaltung

Heiter bis wolkig Sicherheitsaspekte und Potentiale von Cloud Computing für die öffentlichen Verwaltung Heiter bis wolkig Sicherheitsaspekte und Potentiale von Computing für die öffentlichen Verwaltung Jörg Thomas Scholz Leiter Professional Services Public Sector Deutschland, Siemens AG Führungskräfteforum,

Mehr

Grundlagen des Grid Computing

Grundlagen des Grid Computing Grundlagen des Grid Computing Cloud Computing ICA Joh.. Kepler Universität t Linz Cloud Computing Zugriff auf Programme und Daten Von überall her Jederzeit Singulärer Zugriffspunkt Daten: Photos, Dokumente

Mehr

WINDOWS AZURE IM ÜBERBLICK GANZ NEUE MÖGLICHKEITEN

WINDOWS AZURE IM ÜBERBLICK GANZ NEUE MÖGLICHKEITEN WINDOWS AZURE IM ÜBERBLICK GANZ NEUE MÖGLICHKEITEN Dr. Bernd Kiupel Azure Lead Microsoft Schweiz GmbH NEUE MÖGLICHKEITEN DURCH UNABHÄNGIGKEIT VON INFRASTRUKTUR BISHER: IT-Infrastruktur begrenzt Anwendungen

Mehr

Middleware Cloud Computing

Middleware Cloud Computing Middleware Cloud Computing Tobias Distler, Jürgen Kleinöder Organisation Lehrstuhl für Informatik 4 Verteilte Systeme und Betriebssysteme Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Wintersemester

Mehr

Sind Cloud Apps der nächste Hype?

Sind Cloud Apps der nächste Hype? Java Forum Stuttgart 2012 Sind Cloud Apps der nächste Hype? Tillmann Schall Stuttgart, 5. Juli 2012 : Agenda Was sind Cloud Apps? Einordnung / Vergleich mit bestehenden Cloud Konzepten Live Demo Aufbau

Mehr

Private Cloud mit Eucalyptus am SCC

Private Cloud mit Eucalyptus am SCC Private Cloud mit Eucalyptus am SCC Christian Baun 15. Dezember 2009 KIT The cooperation of Forschungszentrum Karlsruhe GmbH und Universität Karlsruhe (TH) http://www.kit.edu Cloud-Comuting = Grid-Computing?!

Mehr

Cloud Computing Technologische Ansätze, Plattformen und Lösungen für die öffentliche Hand

Cloud Computing Technologische Ansätze, Plattformen und Lösungen für die öffentliche Hand Cloud Computing Technologische Ansätze, Plattformen und Lösungen für die öffentliche Hand Michael Grözinger National Technology Officer Microsoft Deutschland GmbH 1 Agenda Cloud Computing wofür steht das?

Mehr

Einführung in Hadoop

Einführung in Hadoop Einführung in Hadoop Inhalt / Lern-Ziele Übersicht: Basis-Architektur von Hadoop Einführung in HDFS Einführung in MapReduce Ausblick: Hadoop Ökosystem Optimierungen Versionen 10.02.2012 Prof. Dr. Christian

Mehr

Cloud Computing mit OpenStack

Cloud Computing mit OpenStack Cloud Computing mit OpenStack B1 Systems GmbH http://www.b1-systems.de Cloud Computing Cloud Computing Servicemodelle Software as a Service (SaaS) Platform as a Service (PaaS) Infrastructure as a Service

Mehr

Vorstellung Studienprojekt. Policy4TOSCA. Umsetzung eines Policy-Frameworks für sicheres und energieeffizientes Cloud Computing

Vorstellung Studienprojekt. Policy4TOSCA. Umsetzung eines Policy-Frameworks für sicheres und energieeffizientes Cloud Computing Vorstellung Studienprojekt Policy4TOSCA Umsetzung eines Policy-Frameworks für sicheres und energieeffizientes Cloud Computing Institute of Architecture of Application Systems (IAAS) www.iaas.uni-stuttgart.de

Mehr

Cloud Computing: Chancen und Herausforderungen. Dr. Mathias Petri IHK Cottbus, 29. Mai 2013

Cloud Computing: Chancen und Herausforderungen. Dr. Mathias Petri IHK Cottbus, 29. Mai 2013 Cloud Computing: Chancen und Herausforderungen Dr. Mathias Petri IHK Cottbus, 29. Mai 2013 StoneOne 2013 Über StoneOne Gründung 2007 in Berlin Entwicklung von Softwarebausteinen für Software as a Service

Mehr

Was darf das Grid kosten?

Was darf das Grid kosten? Was darf das Grid kosten? Dr. Marcel Kunze Steinbuch Centre for Computing Abteilung Integration und Virtualisierung Die Kooperation von Darf das Grid was kosten? Infrastruktur: Geschäftsmodell oder Sponsoring?

Mehr

synergetic AG Open House 2012 Ihr Unternehmen in der Wolke - Cloud Lösungen von synergetic

synergetic AG Open House 2012 Ihr Unternehmen in der Wolke - Cloud Lösungen von synergetic synergetic AG Open House 2012 Ihr Unternehmen in der Wolke - Cloud Lösungen von synergetic Markus Krämer Vorsitzender des Vorstandes der synergetic AG Verantwortlich für Strategie und Finanzen der synergetic

Mehr

Hybride Cloud Datacenter

Hybride Cloud Datacenter Hybride Cloud Datacenter Enterprise und KMU Kunden Daniel Jossen Geschäftsführer (CEO) dipl. Ing. Informatik FH, MAS IT Network Amanox Solutions Dynamisches IT-Startup Unternehmen mit Sitz in Bern Mittlerweile

Mehr

Ausgewählte Kapitel der Systemsoftware: Cloud Computing

Ausgewählte Kapitel der Systemsoftware: Cloud Computing Ausgewählte Kapitel der Systemsoftware: Cloud Computing Zunächst heiter bis wolkig, später dauerhaft bedeckt Timo Hönig Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Lehrstuhl Informatik 4 (Verteilte

Mehr

Was ist Windows Azure? (Stand Juni 2012)

Was ist Windows Azure? (Stand Juni 2012) Was ist Windows Azure? (Stand Juni 2012) Windows Azure Microsofts Cloud Plattform zu Erstellung, Betrieb und Skalierung eigener Cloud-basierter Anwendungen Cloud Services Laufzeitumgebung, Speicher, Datenbank,

Mehr

Mobile Backend in der

Mobile Backend in der Mobile Backend in der Cloud Azure Mobile Services / Websites / Active Directory / Kontext Auth Back-Office Mobile Users Push Data Website DevOps Social Networks Logic Others TFS online Windows Azure Mobile

Mehr

Cloud Computing. Vorlesung an der Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft im Sommersemester 2015 Michael Fischer und Georg Magschok

Cloud Computing. Vorlesung an der Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft im Sommersemester 2015 Michael Fischer und Georg Magschok Cloud Computing Vorlesung an der Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft im Sommersemester 2015 Michael Fischer und Georg Magschok mf@wanulator.de gio@eglikoe.de Die Vorlesung im Web: http://www.home.hs-karlsruhe.de/~mage0003/

Mehr

Compass Security AG [The ICT-Security Experts]

Compass Security AG [The ICT-Security Experts] Compass Security AG [The ICT-Security Experts] Live Hacking: Cloud Computing - Sonnenschein oder (Donnerwetter)? [Sophos Anatomy of an Attack 14.12.2011] Marco Di Filippo Compass Security AG Werkstrasse

Mehr

GoGrid Hochschule Mannheim

GoGrid Hochschule Mannheim Christoph Eikermann GoGrid Hochschule Mannheim WS0910 1/25 GoGrid Hochschule Mannheim Christoph Eikermann Fakultät für Informatik Hochschule Mannheim c.eikermann@googlemail.com 11.12.2009 Christoph Eikermann

Mehr

Technologiepolitische Aktionslinie des BMWi zum Internet der Dienste

Technologiepolitische Aktionslinie des BMWi zum Internet der Dienste Innovationspolitik, Informationsgesellschaft, Telekommunikation Technologiepolitische Aktionslinie des BMWi zum Internet der Dienste Dr. Andreas Goerdeler, Referatsleiter Entwicklung konvergenter IKT www.bmwi.de

Mehr

Hybrid-Szenarien in der Virtualisierung

Hybrid-Szenarien in der Virtualisierung Hybrid-Szenarien in der Virtualisierung Gemeinsame Nutzung von On Premise und Cloud-Lösungen Thorsten Podzimek, SAC GmbH Netzwerke Serversysteme Client-Service Groupware Darmstadt 29.09.2015 Status Quo

Mehr

Hype oder Fortschritt??

Hype oder Fortschritt?? Cloud Computing (im juristischen Bereich) Hype oder Fortschritt?? Datenbanken und Informationssysteme (DBIS) Humboldt-Universität zu Berlin Johann-Christoph Freytag Xinnovations,, E-Justice-Forum 20. September

Mehr

Public und Private Cloud-Dienste mit KOALA komfortabel steuern

Public und Private Cloud-Dienste mit KOALA komfortabel steuern Public und Private Cloud-Dienste mit KOALA komfortabel steuern ix CeBIT Forum 2011 Christian Baun, Marcel Kunze 4. März 2011 STEINBUCH CENTRE FOR COMPUTING (SCC) KIT Universität des Landes Baden-Württemberg

Mehr

Software as a Service

Software as a Service Software as a Service Andreas Von Gunten http://www.ondemandnotes.com http://www.andreasvongunten.com SaaSKon 2008 11. November 2008 Das Problem - Komplexität Software selber zu betreiben, bedeutet zunehmende

Mehr

Ein Cloud-basierter Marktplatz für vertrauenswürdige Dienste aus Wirtschaft und Verwaltung

Ein Cloud-basierter Marktplatz für vertrauenswürdige Dienste aus Wirtschaft und Verwaltung Ein Cloud-basierter Marktplatz für vertrauenswürdige Dienste aus Wirtschaft und Verwaltung Dr.-Ing. Matthias Flügge April 2012 Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS 1 Motivation Lebenslage

Mehr

ITK-Trends 2010: Hardware and Software. Engineered to work together. Rolf Kersten EMEA Hardware Product Marketing, Oracle

ITK-Trends 2010: Hardware and Software. Engineered to work together. Rolf Kersten EMEA Hardware Product Marketing, Oracle ITK-Trends 2010: Hardware and Software. Engineered to work together. Rolf Kersten EMEA Hardware Product Marketing, Oracle SAFE HARBOR STATEMENT The following is intended to outline our general product

Mehr

JEAF Cloud Plattform Der Workspace aus der Cloud

JEAF Cloud Plattform Der Workspace aus der Cloud JEAF Cloud Plattform Der Workspace aus der Cloud Juni 2014 : Aktuelle Situation Heutige Insellösungen bringen dem Nutzer keinen Mehrwert Nutzer sind mobil Dateien und Applikationen sind über Anbieter und

Mehr

Anforderungen an Cloud- Rechenzentren

Anforderungen an Cloud- Rechenzentren Anforderungen an Cloud- Rechenzentren Student der Wirtscha3sinforma6k an der Universität zu Köln 1 Vorstellung Oktober 2009 bis September 2012 Bachelorstudium der Wirtscha3sinforma6k an der Wirtscha3s-

Mehr

Dr. Uwe Jasnoch Intergraph SG&I Deutschland GmbH

Dr. Uwe Jasnoch Intergraph SG&I Deutschland GmbH Dr. Uwe Jasnoch Intergraph SG&I Deutschland GmbH Definition Cloud Computing Was ist cloud computing? on demand Computer Center mit pay as you go Konzepten Direkte Verfügbarkeit von Rechenkapazitäten, die

Mehr

Überblick IBM Offerings für Cloud-Provider

Überblick IBM Offerings für Cloud-Provider - IBM Cloud Computing März, 2011 Überblick IBM Offerings für Cloud-Provider Juerg P. Stoll Channel Development Executive for Cloud IMT ALPS juerg.stoll@ch.ibm.com +41 79 414 3554 1 2010 IBM

Mehr

RECHTLICHE ASPEKTE DER DATENHALTUNG. von Andreas Dorfer, Sabine Laubichler

RECHTLICHE ASPEKTE DER DATENHALTUNG. von Andreas Dorfer, Sabine Laubichler RECHTLICHE ASPEKTE DER DATENHALTUNG von Andreas Dorfer, Sabine Laubichler Gliederung 2 Definitionen Rechtliche Rahmenbedingungen C3-Framework Servicemodelle 3 Software as a Service (SaaS) salesforce.com,

Mehr

CLOUD, GRID und Virtualisierung

CLOUD, GRID und Virtualisierung CLOUD, GRID und Virtualisierung Benjamin Schmidt 1 Hintergrund 2 Vollvirtualisierung Sämtliche Hardwarekomponenten (u.a. Netzwerkkarte, SCSI Controller) werden emuliert Erlaubt die Verwendung eines unmodifizierten

Mehr

MIA - ein Cloud-basierter Marktplatz für Informationen und Analysen

MIA - ein Cloud-basierter Marktplatz für Informationen und Analysen MIA - ein Cloud-basierter Marktplatz für Informationen und Analysen Ansprechpartner: Dr. Alexander Löser Alexander.Loeser@TU-Berlin.de empulse GmbH Fraunhofer FIRST Neofonie GmbH Technische Universität

Mehr

Mobile Backend in. Cloud. Azure Mobile Services / Websites / Active Directory /

Mobile Backend in. Cloud. Azure Mobile Services / Websites / Active Directory / Mobile Backend in Cloud Azure Mobile Services / Websites / Active Directory / Einführung Wachstum / Marktanalyse Quelle: Gartner 2012 2500 Mobile Internet Benutzer Desktop Internet Benutzer Internet Benutzer

Mehr

Cloud Computing mit OpenStack

Cloud Computing mit OpenStack Cloud Computing mit OpenStack B1 Systems GmbH http://www.b1-systems.de Cloud Computing Fragen Was ist Cloud Computing? Was ist Infrastructure As A Service? Was ist OpenStack...... und aus welchen Komponenten

Mehr

Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud

Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud Viele Clouds, viele Trends, viele Technologien Kommunikation Private Apps Prozesse Austausch Speicher Big Data Business Virtual Datacenter

Mehr

COBIT 5 Controls & Assurance in the Cloud. 05. November 2015

COBIT 5 Controls & Assurance in the Cloud. 05. November 2015 COBIT 5 Controls & Assurance in the Cloud 05. November 2015 Charakteristika der Cloud On-Demand Self Service Benötigte IT-Kapazität selbstständig ordern und einrichten Broad Network Access Zugriff auf

Mehr

Ruben Deyhle 11.02.2011 Proseminar Konzepte für Daten- und Prozess-Management. Cloud Computing mit Windows Azure

Ruben Deyhle 11.02.2011 Proseminar Konzepte für Daten- und Prozess-Management. Cloud Computing mit Windows Azure Ruben Deyhle 11.02.2011 Proseminar Konzepte für Daten- und Prozess-Management Cloud Computing mit Windows Azure 2 Ablauf Charakterisierung Aufbau von Windows Azure Compute-, Storage- und Datenbank-Dienst

Mehr