KUNSTGARTEN PALMENGARTEN. Mai bis Oktober 2012

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "KUNSTGARTEN PALMENGARTEN. Mai bis Oktober 2012"

Transkript

1 KUNSTGARTEN PALMENGARTEN Mai bis Oktober 2012

2 Kunstgarten Palmengarten Ob das Paradies Natur oder Garten war, wird man nicht endgültig be ant worten können. Aber ein Garten soll für seinen Besitzer immer das Paradies abbilden. So unterschiedlich die Vorstellungen davon, so unterschiedlich sind auch die Gärten. Der Garten, oft beschrieben als Sehnsuchtsort, an dem alles besser, leichter friedlicher und freier sein soll eben das Paradies oder wie man für den Palmengarten oft hört, eine Oase. Gärten spiegeln die Ideen ihres Gestalters wider, Harmonie, Schönheit, Ruhe, Kontemplation, der Garten als Ort des Philosophierens oder der Selbstversorgung. Botanische Gärten, wie auch der Palmengarten sind im Zuge von Entdeckungsreisen entstanden. So kamen tropische Pflanzen nach Europa und mit ihnen Glashäuser in die europäischen Gärten. Heute gehört der Palmengarten mit einer der größten Sammlungen leben der Pflanzen zu den bedeutendsten botanischen Gärten weltweit. In jedem Fall ist ein Garten immer gestaltete, überformte Natur, d. h. man arbeitet mit und an der Natur, verändert sie bzw. stellt sie neu zusammen. Er ist ein Ding zwischen Kunst und Natur. Kunstwerke waren und sind oft Teile dieser Inszenierung. Sie ergänzen die Gestaltung mit Pflanzen, erläutern oder überhöhen sie. Im Palmengarten stehen seit Anbeginn Skulpturen, z. B. eine von Theseus und Persephone, der Fruchtbarkeitsgöttin. Oder andere, die die Jahreszeiten symbolisieren. Es gibt Skulpturen im Palmengarten, die von den großbürgerlichen Frankfurter Familien wie den Rothschilds und den von Bethmanns als Geschenke kamen. In diesem Sommer freuen wir uns, Stefan Szczesny mit seinen Schatten skulpturen im Palmengarten und in der Stadt zu haben. Ein Künstler, der das Thema Paradies nicht nur als Metapher nutzt, sondern es sozusagen als Über- oder Unterschrift zu seinen Skulpturen verwendet. Die Pflanzen, die Frauen oder auch umgekehrt, das pralle Leben, sehr diesseitige Fruchtbarkeitsgöttinnen zusammen mit oft tropisch üppigen Gewächsen oder prall-satte Blütenbouquets sein Bild vom Paradies. Karin Wittstock Kultur im Palmengarten

3 Schattenskulptur No , Stahlplatte geschnitten, 300 x 150 cm im Palmengarten Fotos: Horst Hamann

4 Schattenskulptur»Eva 11«2006, Stahlplatte geschnitten, 300 x 150 cm am Nizza

5 Schattenskulptur No , Stahlplatte geschnitten, 300 x 150 cm im Rothschildpark

6 Schattenskulptur o. T. 2010, Stahlplatte geschnitten, 150 x 300 cm an der Messe

7 »Pêcheur méditerranéen«2011, Aluminium vergoldet, 150 cm im Palmengarten

8 Stefan Szczesny Durch Museumsausstellungen, eine weltweite Präsenz in bedeutenden Galerien und zahlreiche Publikationen hat sich der 1951 in München geborene Künstler international einen Namen gemacht. Akademische Stipendien führten ihn in frühen Jahren unter anderem nach Florenz (Villa Ro mana), Rom (Villa Massimo) und Paris wo er von Eugéne Delacroix die Maxime übernahm, dass ein Bild vor allem die Aufgabe hat, ein Fest für das Auge zu sein. Seit 1974 war Stefan Szczesnys Kunst in erstklassigen Museen in Berlin, München, Paris, Rom, Venedig (Biennale) Sevilla und weiteren europäischen Metropolen sowie in New York und Chicago zu sehen. Der Rom-Preis und der Internationale Senefelder Preis für Druckgrafik sind nur einige von zahlreichen Auszeichnungen, mit denen der Künstler geehrt wurde. Stefan Szczesny ist ein durch und durch mediterraner Mensch. Inspiriert von der schönen Natur, dem Meer, den betörenden Düften, dem Licht und vor allem aber an einem speziellen Lebensgefühl von Freiheit, Naturverbundenheit und Sinnlichkeit entwickelte er an der Côte d Azur das Credo eines Radikal-Optimisten: Die Welt ist schön. Genießt sie mit allen Sinnen!

9 »Anbre«1994, Acryl, Gouache auf Leinwand, 280 x 250 cm Galerie am Palmenhaus Stefan Szczesny ist einer der produktivsten europäischen Künstler. Voller Schaffensdrang erschließt er sich neben der Malerei auch weitere kreative Felder wie Grafik, Skulptur, Fotografie, Bühnenbild, Mode und Design. In jüngster Zeit verleihen stählerne»schattenskulpturen«seinem Werk eine neue Dimension. Von herausragender Bedeutung ist das keramische Oeuvre, das nunmehr Arbeiten umfasst, die größtenteils im südfranzösischen Grimaud erstellt wurden. Für Furore sorgte Stefan Szczesny auf der Expo 2000 in Hannover. Seinerzeit fertigte er für den Auftritt des World Wildlife Found (WWF) aus Keramikstücken zwölf großformatige Wandbilder, ein Weltkarte des Lebens, die im Pavillon der WWF-Umweltstiftung als zentrales Kunstwerk gezeigt wurde.

10 o.t. 2012, Acryl, Collage auf Papier, 25 x 15 cm Galerie am Palmenhaus Für das Zustandekommen dieser Ausstellung danken wir: Jaguar Land Rover Deutschland GmbH Biljana Rakic, art consultant Winfried Rothermel, abcdruck, Heidelberg Außer im Palmengarten sind im Sommer 2012 Skulpturen von Stefan Szczesny an der Messe, im Rothschildpark, am Mainufer- Nizza, in der Galerie Hanna Bekker vom Rath, sowie in den Hotels Frankfurter Hof, Hessischer Hof und Roomers zu sehen.

11 Vase No Vase No

12 o.t. 2005, Acryl auf Digitalfotografie / Alubond, 75 x 100 cm Öffnungszeiten täglich 9 18 Uhr Palmengarten der Stadt Frankfurt am Main Siesmayerstraße Frankfurt am Main Telefon: (069) Fax: (069) Atelier Stefan Szczesny Espace des Lices 7, Bd. Louis Blanc B. P. 115 F Saint-Tropez, France Telefon: Fax: Zur Ausstellung ist ein Art Journal erschienen. Dieses ist in der Ausstellung für 5,- erhältlich.

Lebensstil, für den Stefan Szczesnys Kunst ebenso steht wie die Marke Jaguar, so Axel Ecke, Brand Director Jaguar Deutschland.

Lebensstil, für den Stefan Szczesnys Kunst ebenso steht wie die Marke Jaguar, so Axel Ecke, Brand Director Jaguar Deutschland. Presseinformation Tropical Cocktail im Palmengarten Jaguar feiert exklusive Preview der Ausstellung Kunstgarten im Palmengarten von Stefan Szczesny mit prominenten Gästen Schwalbach/Frankfurt, 27. Juni

Mehr

REINHARD BAUMANN. Gollierplatz München fon fax

REINHARD BAUMANN. Gollierplatz München fon fax REINHARD BAUMANN Gollierplatz 4 80339 München fon +4989503727 fax +49895023205 www.reinhardbaumann.de rb@reinhardbaumann.de REINHARD BAUMANN Gollierplatz 4 80339 München fon 089/503727 fax 089/5023205

Mehr

Jutta Vogeler Kunstkatalog

Jutta Vogeler Kunstkatalog Jutta Vogeler Kunstkatalog Pelikanviertel Hannover Willkommen in meiner ArtBox! Reise ins Ungewisse I -VII Die Bilder sind in traditionellen Schichten aufgebaut. Die Oberfläche ist die Addition der

Mehr

Pressemappe. Christian Kleiner. Moderne Kunst & Kunstleasing

Pressemappe. Christian Kleiner. Moderne Kunst & Kunstleasing Pressemappe Christian Kleiner Moderne Kunst & Kunstleasing Künstlerische Vita Christian Kleiner Geboren am 8.4.1967 in Hindelang/, aufgewachsen in Österreich und zur Zeit in als freischaffender Künstler

Mehr

WANDA PRATSCHKE PORTFOLIO 2016

WANDA PRATSCHKE PORTFOLIO 2016 WANDA PRATSCHKE PORTFOLIO 2016 Ausstellung Herzdamen Karmeliterkloster, Frankfurt 25. Februar bis 25. Mai 2014 BEI DER ARBEIT GROSSE LIEGENDE 2009 Gips für H 105 B 210 T 105 cm GROSSE LIEGENDE, 2009/2011,,

Mehr

T h o m a s K l e e A c r y l m a l e r e i

T h o m a s K l e e A c r y l m a l e r e i Thomas Klee A c r y l m a l e r e i 1 Thomas Klee B i o g r a f i e Thomas Klee wurde am 01. Mai 1971 in Vöcklabruck geboren und wuchs in Seewalchen am Attersee auf. Sein beruflicher Werdegang führte ihn

Mehr

Christstr.32a 14059 Berlin Robert Witzgall Tel. 030 7842087 www.architekturgalerie-phoenix.com a.rtz@t-online.de

Christstr.32a 14059 Berlin Robert Witzgall Tel. 030 7842087 www.architekturgalerie-phoenix.com a.rtz@t-online.de Forum für Gesamtkunstwerk Bau Christstr.32a 14059 Berlin Robert Witzgall Tel. 030 7842087 www.architekturgalerie-phoenix.com a.rtz@t-online.de Christstrasse 32a Christstrasse 32a Christstrasse 32a

Mehr

Paul Klee und Wassily Kandinsky in Leichter Sprache

Paul Klee und Wassily Kandinsky in Leichter Sprache Zentrum Paul Klee Klee ohne Barrieren Paul Klee und Wassily Kandinsky in Leichter Sprache 2 Die frühen Jahre Paul Klee Paul Klee ist 1879 in Bern geboren. Hier verbringt er seine Kindheit und Jugend. Seine

Mehr

September oktober. September oktober. Programm 2012 NEPENTHES

September oktober. September oktober. Programm 2012 NEPENTHES September oktober September oktober Programm 2012 NEPENTHES Ausstellungen September 2012 noch bis Gut Gewürzt 23. September Der Welt der Gewürze kann man sich aus unterschiedlichen Richtungen nähern. Wir

Mehr

KUNST IN DER HELABA. Paul Morrison (*1966), Ridge (Ausschnitt), 2003, Wandgemälde, Acryl, 350 x 2.000 cm

KUNST IN DER HELABA. Paul Morrison (*1966), Ridge (Ausschnitt), 2003, Wandgemälde, Acryl, 350 x 2.000 cm Seite 1 KUNST IN DER HELABA Paul Morrison (*1966), Ridge (Ausschnitt), 2003, Wandgemälde, Acryl, 350 x 2.000 cm Landesbank Hessen-Thüringen MAIN TOWER Neue Mainzer Straße 52-58 60311 Frankfurt am Main

Mehr

ARIANE HAGL. Malerei Gouache auf Papier 100 x 70

ARIANE HAGL. Malerei Gouache auf Papier 100 x 70 ARIANE HAGL Malerei 2007-2011 Gouache auf Papier 100 x 70 Biografie 1964 in Florenz (Italien) geboren; auf der Insel Elba aufgewachsen 1983-1997 Studium und Ausbildungsjahre

Mehr

Gerhard richter rot-blau-gelb

Gerhard richter rot-blau-gelb Barbara Klemm 2002 Gerhard Richter Der Maler, Grafiker und Fotograf Gerhard Richter ist einer der renommiertesten Künstler der Gegenwart Deutschlands. Nach der Ausbildung zum Schriften- und Werbemaler

Mehr

UMSCHLG_Lipp 23.04.2009 13:28 Uhr Seite 1

UMSCHLG_Lipp 23.04.2009 13:28 Uhr Seite 1 UMSCHLG_Lipp 23.04.2009 13:28 Uhr Seite 1 KARSTA LIPP UMSCHLG_Lipp 23.04.2009 13:28 Uhr Seite 2 Zeichnen, Fotografieren... Karsta Lipp Das Meer holt sich den Sand zurück. Am Horizont Mahdia. Wie schön.

Mehr

luisekrolzik künstlerportfolio biographie / installationen / malerei / collagen / drucke / skulpturen / ausstellungen / la fábrica

luisekrolzik künstlerportfolio biographie / installationen / malerei / collagen / drucke / skulpturen / ausstellungen / la fábrica luisekrolzik künstlerportfolio biographie / installationen / malerei / collagen / drucke / skulpturen / ausstellungen / la fábrica Mich faszinieren Farben und Formen und ich liebe das Zusammenspiel von

Mehr

Francesca Woodman Werke aus der Sammlung Verbund 30.1 bis Vertikale Galerie in der Verbund-Zentrale, Am Hof 6a, 1010 Wien

Francesca Woodman Werke aus der Sammlung Verbund 30.1 bis Vertikale Galerie in der Verbund-Zentrale, Am Hof 6a, 1010 Wien 1 Francesca Woodman Werke aus der Sammlung Verbund 30.1 bis 21.5. 2014 Vertikale Galerie in der Verbund-Zentrale, Am Hof 6a, 1010 Wien http://www.walkinginside.at/ heinrich@tinhofer.com Hinter der Fassade

Mehr

Das Bild spricht. Verena Peter, Marianne Müller-Morgen Bilder Valeriu Turcan Ikonen

Das Bild spricht. Verena Peter, Marianne Müller-Morgen Bilder Valeriu Turcan Ikonen Einladung Das Bild spricht Verena Peter, Marianne Müller-Morgen Bilder Valeriu Turcan Ikonen Ausstellung 2. März bis 13. April 2014 Während den Geschäftsöffnungszeiten Vernissage Sonntag, 2. März von 14

Mehr

GOMAR. lat. alter germ. Volksstamm,... der; gomarisch: a. erfindungsreich, b. humorvoll, c. gewaltig

GOMAR. lat. alter germ. Volksstamm,... der; gomarisch: a. erfindungsreich, b. humorvoll, c. gewaltig GOMAR GOMAR lat. alter germ. Volksstamm,... der; gomarisch: a. erfindungsreich, b. humorvoll, c. gewaltig 1 2 Schriftbilder 2010/11 3 4 Raum für Bilder Wandobjekt, bedrucktes Plexiglas, bxh: 160x92 cm

Mehr

farbenspiel im brennpunkt Eine Ausstellung des KünstlerTreffs Longerich mit Unterstützung der AVG Köln

farbenspiel im brennpunkt Eine Ausstellung des KünstlerTreffs Longerich mit Unterstützung der AVG Köln farbenspiel im brennpunkt Eine Ausstellung des KünstlerTreffs Longerich mit Unterstützung der AVG Köln Karl Fuck Gerda Hagedoorn hat sich ganz der abstrakten Malerei zugewandt. Davon profitieren heute

Mehr

K U N S T P R O J E K T

K U N S T P R O J E K T K U N S T P R O J E K T An der Weide 8, 28857 Syke, Tel. 04242-957 10 W I R B E D A N K E N U N S FÜR D I E U N T E R S T Ü T Z U N G U N S E R E S P R O J E K T E S 2009 by Gerd Schnapp-Ebmeier... bei

Mehr

MäRz VERkaUfSaUSStELLUNg MIt RaRItätENBöRSE UNd NEUEENERgIE

MäRz VERkaUfSaUSStELLUNg MIt RaRItätENBöRSE UNd NEUEENERgIE 2013 14. 17. März Verkaufsausstellung Mit Raritätenbörse und NeueEnergie LIEBE BESUCHERINNEN, LIEBE BESUCHER, Die Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Und was gibt es Schöneres, als in den allerersten

Mehr

Galerie Michael Radowitz

Galerie Michael Radowitz Stefan Kleinhanns vis-a-vis Galerie Michael Radowitz Stefan Kleinhanns vis-a-vis Galerie Michael Radowitz Ich will Kunst als Poesie. Poesie! Kunst ist Poesie! Jean-Christophe Ammann Vis-A-vis ZUR AUSSTELLUNG

Mehr

Himmel Wasser Erde Paradies auf Zeit

Himmel Wasser Erde Paradies auf Zeit Einladung Himmel Wasser Erde Paradies auf Zeit Bilder von Liselotte H. Itschner und Helene Furrer Skulpturen von Kurt Sieber Ausstellung 18. August bis 6. Oktober 2012 Während den Geschäftsöffnungszeiten

Mehr

K U N S T I N D E R G L A S H A L L E

K U N S T I N D E R G L A S H A L L E K U N S T I N D E R G L A S H A L L E 2009 Maria Heyer-Loos Manfred Martin Dietmar Schönherr Monica Pérez Michael Salten Heike Rambow CHC Geiselhart Renate Scherg www.kreis-tuebingen.de Sehr geehrte Damen

Mehr

Tanja Maria Ernst. Bergsee 01. Aquarell auf Papier. 76 x 56 cm

Tanja Maria Ernst. Bergsee 01. Aquarell auf Papier. 76 x 56 cm Tanja Maria Ernst Tanja Maria Ernst Bergsee 01 2014 Aquarell auf Papier 76 x 56 cm Tanja Maria Ernst somewhere 03 2014 Aquarell und Gouache auf Papier 76 x 56 cm Tanja Maria Ernst See 01 2014 Aquarell

Mehr

alf eck Portrait Ralf Klimmeck beschränkt sich nicht nur auf einzelne künstlerische Stilarten, vielmehr verwendet er verschiedene

alf eck Portrait Ralf Klimmeck beschränkt sich nicht nur auf einzelne künstlerische Stilarten, vielmehr verwendet er verschiedene 1 Portrait Ralf Klimmeck beschränkt sich nicht nur auf einzelne künstlerische Stilarten, vielmehr verwendet er verschiedene alf Stile, die für die Umsetzung seiner Visionen jeweils erforderlich sind. Somit

Mehr

STIFTER x 3 Die Künstlerfamilie Alfred, Georg und Wolfgang Stifter

STIFTER x 3 Die Künstlerfamilie Alfred, Georg und Wolfgang Stifter Museen der Stadt Linz NORDICO Museum der Stadt Linz Pressemappe STIFTER x 3 Die Künstlerfamilie Alfred, Georg und Wolfgang Stifter 7. Mai bis 29. August 2010 DVR-Nummer 0002852 NORDICO Museum der Stadt

Mehr

Ausstellung Markus Tepe, Oldenburgische Landesbank, Oldenburg, 7. Nov. - Ende Jan. 2013

Ausstellung Markus Tepe, Oldenburgische Landesbank, Oldenburg, 7. Nov. - Ende Jan. 2013 Seite: 1 / 7 4. OG 01 Dunkle Brandung, Kreta, 2008, Lithografie auf Bütten, 34 x 42 cm (Steinmaß) 4. OG 02 Meer vor Klippen, 2009, Lithografie auf Bütten, 34 x 42 cm (Steinmaß) 4. OG 03 Olivenhain, Kreta,

Mehr

Vier Elemente: Das Wasser

Vier Elemente: Das Wasser KUNST-RAUM-AKADEMIE Die KUNST-RAUM-AKADEMIE zeigt Vier Elemente: Das Wasser Wir laden Sie und Ihre Freunde herzlich zur Ausstellungseröffnung am Sonntag, 2. Februar 2014, um 11.00 Uhr ins Tagungshaus Weingarten

Mehr

Hans Joachim Staude. Fondazione Giorgio Cini Venedig, Isola di San Giorgio Maggiore

Hans Joachim Staude. Fondazione Giorgio Cini Venedig, Isola di San Giorgio Maggiore Hans Joachim Staude Fondazione Giorgio Cini Venedig, Isola di San Giorgio Maggiore Ausstellung (18. 22. November 2015) und wissenschaftliche Tagung (18. 19. November 2015) Hans Joachim Staude Ein Projekt

Mehr

WINTER- LICHTER bis

WINTER- LICHTER bis WINTER- LICHTER 12.12.15 bis 24.1.16 WINTERLICHTER 12. Dezember 2015 bis 24. Januar 2016 An langen Winterabenden verwandelt sich der Palmengarten zu einem zauberhaften Ort winterlicher Träu me. Hunderte

Mehr

Künstler: Chantal Maquet Adresse: Venloer Straße 725, Köln Kontakt: Tel.: 0221/

Künstler: Chantal Maquet Adresse: Venloer Straße 725, Köln Kontakt: Tel.: 0221/ Gemeinschaftsbüro Datierung: 2013 Öl auf Leinwand 100 x 100 cm auf der Rückseite Preis: 1.800,00 Chantal Maquet Adresse: Venloer Straße 725, 50827 Köln Kontakt: mail@chantal-maquet.com, Tel.: 0221/16819686

Mehr

Lotte Dietmar. Stefan Gebhardt. Frederick Vidal N A C H H A L L 2 WARTE FÜR KUNST. Frankfurter Str Kassel. täglich um 17.

Lotte Dietmar. Stefan Gebhardt. Frederick Vidal N A C H H A L L 2 WARTE FÜR KUNST. Frankfurter Str Kassel. täglich um 17. Lotte Dietmar Stefan Gebhardt Frederick Vidal N A C H H A L L 2 WARTE FÜR KUNST Frankfurter Str. 54 34121 Kassel täglich um 17.00 Uhr geöffnet www.warte-kunst.de 30.06. bis 09.07.2012 Eröffnung der Ausstellung

Mehr

TEXT SEITE 1 SEITE 3 SEITE 5

TEXT SEITE 1 SEITE 3 SEITE 5 PETER NOWOTNY TEXT Peter Nowotny (*1953) lebt und arbeitet in Bad Abbach und hat bereits mehrfach in Regensburger Museen ausgestellt. In seinen Werken reduziert Nowotny in technisch versierter Weise die

Mehr

Studienabschlussarbeiten

Studienabschlussarbeiten Studienabschlussarbeiten Faculty of History and the Arts Ulla Schrägle: Das Tanzmotiv bei, und Man Ray. Drei Positionen der Avantgarde Master of Arts, 2003 Faculty of History and the Arts Department Kunstwissenschaften

Mehr

Auf dem Weg. Eunji An Riccarda Pickert Marcus Scheunemann Tobias Stutz Andreas Vogler

Auf dem Weg. Eunji An Riccarda Pickert Marcus Scheunemann Tobias Stutz Andreas Vogler Auf dem Weg Eunji An Riccarda Pickert Marcus Scheunemann Tobias Stutz Andreas Vogler Auf dem Weg Die Galerie in Bewegung präsentiert zur 4. Landshuter Kunstnacht 2009 Arbeiten von Studenten der Nürnberger

Mehr

Kunst und Kultur. Materialien zur Politischen Bildung von Kindern und Jugendlichen.

Kunst und Kultur. Materialien zur Politischen Bildung von Kindern und Jugendlichen. Kunst und Kultur Materialien zur Politischen Bildung von Kindern und Jugendlichen www.demokratiewebstatt.at Mehr Information auf: www.demokratiewebstatt.at Was ist Kunst? Übung: Was ist Kunst? Seit es

Mehr

Begeisterung? «Kunstliebhaber schätzen Sicherheit.» Helvetia Kunstversicherung Artas. Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da.

Begeisterung? «Kunstliebhaber schätzen Sicherheit.» Helvetia Kunstversicherung Artas. Was immer Sie vorhaben. Wir sind für Sie da. Begeisterung? «Kunstliebhaber schätzen Sicherheit.» Franz von Stuck (1863 1928) Susanna im Bade, 1904, Öl auf Leinwand, 134.5x98 cm* Helvetia Kunstversicherung Artas. Was immer Sie vorhaben. Wir sind für

Mehr

Archäologische Staatssammlung München. Ostermontag (01.04.)

Archäologische Staatssammlung München. Ostermontag (01.04.) Öffnungszeiten der Münchner Museen und Schlösser über Ostern 2013 (Gesetzliche Feiertage: Karfreitag, 29. März 2013, Ostersonntag, 31. März 2013 und Ostermontag, 01. April 2013) Ägyptisches Museum, Karsamstag

Mehr

Michael Bauch. Malerei. 12. Februar 27. März 2010

Michael Bauch. Malerei. 12. Februar 27. März 2010 Malerei 12. Februar 27. März 2010 Limmatstrasse 214 CH-8005 Zürich t. +41 (0)43 205 2607 f. +41 (0)43 205 2608 info@lullinferrari.com www.lullinferrari.com Pressemitteilung Wir freuen uns sehr, Ihnen neue

Mehr

Anne Karweck-Kim Malerei

Anne Karweck-Kim Malerei Anne Karweck-Kim Malerei Die Muster meiner Kindheit Ausstellungsansicht zur Rauminstallation anläßlich der Ausstellung Wir sind Woanders Künstlerhaus Dosenfabrik, Hamburg, o.t. (Vorstellung) 149 x 107

Mehr

Horst Gander. Werkverzeichnis 2011

Horst Gander. Werkverzeichnis 2011 Horst Gander Werkverzeichnis 2011 Farbdoppelzeile 02.02.2011, 22 x 250 cm, Acryl, Acrylfarbe, Holz, Aluminium Farbdoppelzeile 02.02.2011, 2, 22 x 250 cm, Acryl, Acrylfarbe, Holz, Aluminium Uferfi ltrat,

Mehr

KUNSTGALERIE BECH. IN SCHORNDORF.

KUNSTGALERIE BECH. IN SCHORNDORF. IN SCHORNDORF. DIE MISSION DER KUNSTGALERIE BECH EINZIGARTIG UND AUSSERGEWÖHNLICH. Öffentliche Anerkennung nährt die Künste, formulierte schon Cicero treffend. Einzigartigen Werken und außergewöhnlichen

Mehr

Skulpturenweg Golfpark Oberkirch. Sponsoren:

Skulpturenweg Golfpark Oberkirch. Sponsoren: Skulpturenweg Golfpark Oberkirch Sponsoren: Skulpturenweg Golfpark Oberkirch Ihr Standort Restaurant OASE (Parkplätze kostenlos) 1 Hanspeter Sidler 2 Barbara Jäggi 3 Urs Heinrich 4 Richard Zürcher 5 Hanspeter

Mehr

MONIKA BAER Große Spritztour 6. März 12. Juni 2016. Fotodokumentation: Achim Kukulies FOYER

MONIKA BAER Große Spritztour 6. März 12. Juni 2016. Fotodokumentation: Achim Kukulies FOYER MONIKA BAER Große Spritztour 6. März 12. Juni 2016 Fotodokumentation: Achim Kukulies FOYER WECHSELAUSSTELLUNGSRAUM / LARGE EXHIBITION SPACE MITTLERER KLEEBLATTRAUM / MID CLOVERLEAF SPACE RECHTER

Mehr

Schwimmer Sigrid von Lintig Malerei

Schwimmer Sigrid von Lintig Malerei Schwimmer Sigrid von Lintig Malerei Wirklichkeit und Bildpoesie Die Malerei bedient sich bisweilen der Fotografie, einem künstlerischen Medium, das der Wirklichkeit am nächsten steht. Über die Fotografie

Mehr

Das Tier kam CHL Mischtechnik,1993 67,6 x 64 cm Preis: 420,-

Das Tier kam CHL Mischtechnik,1993 67,6 x 64 cm Preis: 420,- 1 Das Tier kam CHL Mischtechnik,1993 67,6 x 64 cm Preis: 420,- 3 beschwipster Elefant HS Bronze farbig patiniert 13,0 x 15,0 cm, Preis: 2100,- im Ozean CHL Mischtechnik 1994 61 x 90 cm, Preis: 580,- 4

Mehr

Veranstaltungen März 2017

Veranstaltungen März 2017 Veranstaltungen März 2017 Mi, 1.3., 16 18 Uhr Workshop für Jugendliche: Atelier Mappenkurs Für Studiengänge wie Freie Kunst, Design oder auch Fotografie benötigen Studienbewerber/innen eine sogenannte

Mehr

Ausstellung im Jüdischen Museum Frankfurt vom 28. November 2013 bis 23. Februar Eröffnung: Mittwoch, 27. November 2013, 20 Uhr

Ausstellung im Jüdischen Museum Frankfurt vom 28. November 2013 bis 23. Februar Eröffnung: Mittwoch, 27. November 2013, 20 Uhr 1938. Kunst, Künstler, Politik Ausstellung im Jüdischen Museum Frankfurt vom 28. November 2013 bis 23. Februar 2014 Eröffnung: Mittwoch, 27. November 2013, 20 Uhr Pressevorbesichtigung: Mittwoch, 27. Nov.

Mehr

MALEN IST WIE PUTZEN. Kunst ist zwar nicht das Brot, aber der Wein des Lebens. (Jean Paul) 1763

MALEN IST WIE PUTZEN. Kunst ist zwar nicht das Brot, aber der Wein des Lebens. (Jean Paul) 1763 Kunst ist zwar nicht das Brot, aber der Wein des Lebens. (Jean Paul) 1763 Denis Bury, Jan Kolata, Heike Kati Barath (von links nach rechts) Xi an Art Museum, China, 2010, Foto Denis Bury, Leipzig MALEN

Mehr

Kunstvermittlungsangebot für die Schulen in der Ausstellung Strukturen und Realität für Primar- und OS-Schüler, initiiert vom Kunstverein Oberwallis

Kunstvermittlungsangebot für die Schulen in der Ausstellung Strukturen und Realität für Primar- und OS-Schüler, initiiert vom Kunstverein Oberwallis 1 Kunstvermittlungsangebot für die Schulen in der Ausstellung Strukturen und Realität für Primar- und OS-Schüler, initiiert vom Kunstverein Oberwallis Céline Salamin, Stilleben Öl auf Leinwand 34,5 x 60

Mehr

Städte-Gedichte. Eine bunte Reise. Tatin Giannaro. von. Verlegerin Dr. Olga-Tatjana Rauch, Kronberg

Städte-Gedichte. Eine bunte Reise. Tatin Giannaro. von. Verlegerin Dr. Olga-Tatjana Rauch, Kronberg Städte-Gedichte Eine bunte Reise von Tatin Giannaro Verlegerin Dr. Olga-Tatjana Rauch, Kronberg Impressum Alle Rechte vorbehalten. Vollständige Ebook Ausgabe im Epub-Format, Version 1.0, 12/2016. Verlegerin

Mehr

DIE VERSAMMLUNG DER NÄGEL 2015 Acryl auf Leinwand 140 x 160 cm. GEISHAS (diverse Werknummern) 2015 Holz, farbig gefasst verschiedene Höhen

DIE VERSAMMLUNG DER NÄGEL 2015 Acryl auf Leinwand 140 x 160 cm. GEISHAS (diverse Werknummern) 2015 Holz, farbig gefasst verschiedene Höhen ANDREA DAMP wurde 1977 auf Rügen geboren. Sie studierte von 1998-2004 Freie Kunst an der UdK Berlin bei Prof. Hans-Jürgen Diehl mit einem Abschluss als Meisterschülerin. Von wässrig, fast aquarellig, bis

Mehr

Mehrere Jahre lang dauerte die bauliche Ertüchtigung

Mehrere Jahre lang dauerte die bauliche Ertüchtigung Sperrfrist: 8.Juli 2015, 18.00 Uhr Es gilt das gesprochene Wort. Grußwort des Bayerischen Staatsministers für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, Dr. Ludwig Spaenle, bei der Wiedereröffnung der

Mehr

Ralf-Rainer Odenwald. Kunststücke, Öl über Collage auf Leinwand. signiert und datiert. 140 x 160 cm, 6.500,-

Ralf-Rainer Odenwald. Kunststücke, Öl über Collage auf Leinwand. signiert und datiert. 140 x 160 cm, 6.500,- Kunststücke, 2010 140 x 160 cm, 6.500,- Patty, Emmy, Helene u. Coco Bilderzyklus Gören, 2010 je 80 x 60 cm, je 1.800,- Rondo, 2009 120 x 195 cm, 7.000,- Karusell, 2006 130 x 150 cm, Minou Bilderzyklus

Mehr

WINTER- LICHTER. 13.12.14 bis 25.1.15 WEIHNACHTS- AUSSTELLUNG 27.11 28.12.

WINTER- LICHTER. 13.12.14 bis 25.1.15 WEIHNACHTS- AUSSTELLUNG 27.11 28.12. WINTER- LICHTER 13.12.14 bis 25.1.15 WEIHNACHTS- AUSSTELLUNG 27.11 28.12. WINTERLICHTER 13. Dezember 2014 bis 25. Januar 2015 An langen Winterabenden verwandelt sich der Palmengarten zu einem zauberhaften

Mehr

Eine Ausstellung in der Deutschen Bundesbank aus der Reihe Perspektiven

Eine Ausstellung in der Deutschen Bundesbank aus der Reihe Perspektiven emanuel seitz Eine Ausstellung in der Deutschen Bundesbank aus der Reihe Perspektiven DER GEGENWART vom 7. März bis 29. April 2016 Abbildung Titel: Ohne Titel, 2016 Deutsche Bundesbank Wilhelm-Epstein-Straße

Mehr

Schüler an der staatlichen Fachschule für Keramikgestaltung, Höhr-Grenzhausen, Abschluss als Keramikgestalter

Schüler an der staatlichen Fachschule für Keramikgestaltung, Höhr-Grenzhausen, Abschluss als Keramikgestalter Peter Thumm 1957 geboren in Frechen 1975-1978 Keramikerausbildung bei Heiner Balzar, Höhr-Grenzhausen 1978-1980 Arbeit im eigenen Atelier, Frechen 1980-1983 Schüler an der staatlichen Fachschule für Keramikgestaltung,

Mehr

duft trifft kunst was geschieht, wenn man begnadeten künstlern einen außergewöhnlichen duft auf ihre besondere weise interpretieren lässt?

duft trifft kunst was geschieht, wenn man begnadeten künstlern einen außergewöhnlichen duft auf ihre besondere weise interpretieren lässt? duft trifft kunst duft trifft kunst was geschieht, wenn man begnadeten künstlern einen außergewöhnlichen duft auf ihre besondere weise interpretieren lässt? die idee ist ganz einfach: drei bekannte deutsche

Mehr

HANDVEREDELTE DRUCKE

HANDVEREDELTE DRUCKE HANDVEREDELTE DRUCKE NEUHEITEN 2017 Aktuelle handveredelte Drucke in feinster Qualität, Leinwand auf Holzkeilrahmen 1000 und 1 Katzen 90 x 90 cm Veronique Puts Cootje 120 x 90 cm Veronique Puts Ich schnarche

Mehr

PROJEKT INNER DRESS. (Thomas Kirchgrabner, Maximilian Lehner, ISA STEIN, Barbara Wetzlmair. Jakob Kaiser)

PROJEKT INNER DRESS. (Thomas Kirchgrabner, Maximilian Lehner, ISA STEIN, Barbara Wetzlmair. Jakob Kaiser) PROJEKT INNER DRESS (Thomas Kirchgrabner, Maximilian Lehner, ISA STEIN, Barbara Wetzlmair Jakob Kaiser) 2016 1 Medieninformation INNER DRESS In der Ausstellung TIME SPACE EXISTENCE von 28 Mai bis 27 Nov.

Mehr

Gastaussteller Marlene und Karl Reidel

Gastaussteller Marlene und Karl Reidel Gastaussteller Marlene und Karl Reidel Kunstausstellung Gastausstellerin Marlene Reidel Gastausstellerin Marlene Reidel Geboren am 20.12.1923. 1958 Deutscher Jugendbuchpreis für "Kasimirs Weltreise" 1960+62

Mehr

Einladung zur Eröffnung und zum Besuch der Ausstellung. Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag 13 Uhr - 17 Uhr, Sonntag 11-17 Uhr

Einladung zur Eröffnung und zum Besuch der Ausstellung. Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag 13 Uhr - 17 Uhr, Sonntag 11-17 Uhr Newsletter Galerie Schrade Mochental 09.03.2016 20. März bis 5. Juni 2016 Dietrich Klinge Skulpturen und Arbeiten auf Papier Einladung zur Eröffnung und zum Besuch der Ausstellung Die Ausstellung wird

Mehr

CHRISTIAN AWE - BEGEGNUNG

CHRISTIAN AWE - BEGEGNUNG Landesvertretung Niedersachsen, Berlin 2016 - Offizielle Präsentation 20. Juni 2016. Der Berliner Künstler Christian AWE setzt mit seinem für die Landesvertretung Niedersachsen geschaffenen Wandbild ein

Mehr

Sunday Sketching. Pressetext. Christoph Niemann

Sunday Sketching. Pressetext. Christoph Niemann Pressetext Christoph Niemann ist einer der kreativsten und gefragtesten Illustratoren unserer Zeit. Seine Arbeiten zieren die Titelblätter vieler renommierter Magazine, wie New Yorker, ZEITmagazin, WIRED

Mehr

ERICH KRAFT MALER UND GRAFIKER SCHLOSS BUCHENECK HELTENSTRASSE 42 69181 LEIMEN TELEFON 0 62 24 76 88 17

ERICH KRAFT MALER UND GRAFIKER SCHLOSS BUCHENECK HELTENSTRASSE 42 69181 LEIMEN TELEFON 0 62 24 76 88 17 Erich Kraft VITA Erich Kraft, geboren 1950 in Sandhausen Schriftsetzerlehre Besuch der Werkkunstschule Mannheim Schüler bei Hans Nagel Grafik-Designer Künstlerische Arbeiten ab 1970 1976 Gründung der Werbeagentur

Mehr

Erzählen, wie das Leben ist

Erzählen, wie das Leben ist Ulrike v. der Osten Erzählen, wie das Leben ist Zur Bildauffassung von Ulrike v.der Osten Angelica Horn Ulrike v.der Osten erzählt in ihren Bildern, ohne Geschichten zu erzählen. In ihren Bildern ist eine

Mehr

Kunstkalender der Kunstwerkstatt im Bramscher Bahnhof Heilpädagogische Hilfe Bersenbrück (HpH)

Kunstkalender der Kunstwerkstatt im Bramscher Bahnhof Heilpädagogische Hilfe Bersenbrück (HpH) 2017 BRITTA RICHTER, BINGO (Bild oben) Strukturen ordnen den Alltag. Ordnung gibt Sicherheit. Britta Richters Bilder sind aufgeräumt. Zahlenreihen, Kalender und Listen sind ihr Thema. Kunstkalender der

Mehr

Abstrakte Malerei. Newsletter 30. März 2012. Galerie Schrade - Schloß Mochental. Erich Fuchs und Hans Kuhn im Prälatenflügel

Abstrakte Malerei. Newsletter 30. März 2012. Galerie Schrade - Schloß Mochental. Erich Fuchs und Hans Kuhn im Prälatenflügel Newsletter 30. März 2012 Galerie Schrade - Schloß Mochental 31. März 20. Mai 2012 Abstrakte Malerei Erich Fuchs und Hans Kuhn im Prälatenflügel Ausstellungsort: Galerie Schrade Schloß Mochental Tel. 07375-418

Mehr

Jazz in June in Erinnerung an Mike Gehrke

Jazz in June in Erinnerung an Mike Gehrke Jazz in June in Erinnerung an Mike Gehrke Lieber Herr Heinemann, lieber Herr Scheibe, danke, dass wir heute wieder hier sein dürfen und gemeinsam ein wunderschönes Konzert in dieser besonderen Atmosphäre

Mehr

MATHIAS WEIS INTERIEURS. Galerie Epikur Wuppertal

MATHIAS WEIS INTERIEURS. Galerie Epikur Wuppertal MATHIAS WEIS INTERIEURS Galerie Epikur Wuppertal Küchenstücke, 1999, Öl / Lw., 120 x 210 cm, einzeln je 22 x 28 cm Titel: Atelier, 2007, Öl/Lw., 20 x 30 cm Zur Eröffnung der Ausstellung Mathias Weis -

Mehr

Kunst ist für alle da

Kunst ist für alle da Kunst ist für alle da Privatsammlungen in der Öffentlichkeit Allgemeine Hintergründe¹ Öffentliche Privatsammlungen Entwicklung seit den 1990er Jahren Beweggründe Warum Privatsammler an die Öffentlichkeit

Mehr

Die Kunst der Pflanzenverwendung Grundgedanken

Die Kunst der Pflanzenverwendung Grundgedanken Die Kunst der Pflanzenverwendung Grundgedanken BSLA Tagung 2015 Neophyten, Zwischen kultureller Bereicherung und ökologischer Bedrohung 4. September 2015, botanischer Garten Zürich Prof. Mark Krieger Landschaftsarchitekt,

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Vincent van Gogh -... anmalen und weitergestalten

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Vincent van Gogh -... anmalen und weitergestalten Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: -... anmalen und weitergestalten Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de Inhalt Seite Biografie... 4

Mehr

Schulcurriculum für das Fach Kunst

Schulcurriculum für das Fach Kunst Schulcurriculum für das Fach Kunst Fach: Kunst Jahrgangsstufe 1 Finden von Ausdrucksformen Einführung unterschiedlicher sachgerechter Umgang mit 2 für die eigene Persönlichkeit, Techniken Wachsmalkreiden,

Mehr

Ein Rundgang durch die Ausstellung Destination Wien 2015 für Kinder ab 6 Jahren

Ein Rundgang durch die Ausstellung Destination Wien 2015 für Kinder ab 6 Jahren Kunsthalle Wien #Destination KINDERBOOKLET 17/4 31/5 2015 www.kunsthallewien.at Ein Rundgang durch die Ausstellung Destination Wien 2015 für Kinder ab 6 Jahren In der Ausstellung Destination Wien 2015

Mehr

LAGEPLAN PALMENGARTEN LICHTBLICKE DER STADT FRANKFURT AM MAIN

LAGEPLAN PALMENGARTEN LICHTBLICKE DER STADT FRANKFURT AM MAIN WINTER- LICHTER 10. Dezember 22. Januar 2017 WINTERLICHTER 10. Dezember 22. Januar 2017 An langen Winterabenden verwandelt sich der Palmengarten zu einem zauberhaften Ort winterlicher Träume. Hunderte

Mehr

Liliana Herzig Landschaften

Liliana Herzig Landschaften Liliana Herzig Landschaften Titel: Wäldchen im Frühling 2 Liliana Herzig Landschaften ZITAT:»Die Formen der Kunst sind vielfältig wie das Leben sie müssen unabhängig bleiben von Trends und Moden, von Diktaten

Mehr

Arbeitsblatt für Schüler und Lehrer der Klassen 9 bis 12

Arbeitsblatt für Schüler und Lehrer der Klassen 9 bis 12 H A U S DERK U N S T Bis 21.09.14 Arbeitsblatt für Schüler und Lehrer der Klassen 9 bis 12 KÜNSTLER UND WERK Hier tackern Tutti IV ist die zweite Auftragsarbeit in der Serie Der Öffentlichkeit - Von den

Mehr

galerie schürmann a u f Zeche Zollverein bettina hachmann manuel schroeder andré schweers anja weinberg

galerie schürmann a u f Zeche Zollverein bettina hachmann manuel schroeder andré schweers anja weinberg 2010 galerie schürmann a u f Zeche Zollverein bettina hachmann manuel schroeder andré schweers anja weinberg Die Galerie Die Galerie Schürmann hat sich seit der Eröffnung im Jahr 1993 zum Anlaufpunkt für

Mehr

Skulptur des 18. Jahrhunderts in Deutschland I ROLAND KANZ Do 14-16, HS IX

Skulptur des 18. Jahrhunderts in Deutschland I ROLAND KANZ Do 14-16, HS IX LEHRVERANSTALTUNGEN DES KUNSTHISTORISCHEN INSTITUTS IM WINTERSEMESTER 2016/2017 STAND: 06.10.2016, ÄNDERUNGEN SIND NOCH MÖGLICH! Kunst zwischen den Kriegen (ca. 1914-1945) Do 16-18, HS IX VORLESUNGEN Skulptur

Mehr

2im frauenmuseum. Werkauswahl von Sophia Carta

2im frauenmuseum. Werkauswahl von Sophia Carta Kunst Messe. 2im frauenmuseum Werkauswahl von Sophia Carta Das Bonner Frauenmuseum eröffnet die 23. Kunstmesse vom 22.-24. November 2013 mit neuen Positionen renommierter Künstlerinnen und junger Nachwuchstalente

Mehr

Die kleine wilde Frau auf der tendence lifestyle: Stoff-Skulptur macht Mut zur inneren Stimme. Das Geschenk für Individualisten.

Die kleine wilde Frau auf der tendence lifestyle: Stoff-Skulptur macht Mut zur inneren Stimme. Das Geschenk für Individualisten. Presse-Mitteilung August 2006 Die kleine wilde Frau auf der tendence lifestyle: Stoff-Skulptur macht Mut zur inneren Stimme. Das Geschenk für Individualisten. Die Künstlerin zeigt erstmals ihre neue Stoff-Skulptur

Mehr

Auftragskunst MARTIN SULLIVAN

Auftragskunst MARTIN SULLIVAN Auftragskunst MARTIN SULLIVAN KUNST oder suppe Jeder Kunstliebhaber kennt Amerikas bekannteste Tomaten Suppe. Nicht weil Andy Warhol als Illustrator die ordinäre Dose entworfen hätte. Vielmehr weil er

Mehr

Hesperus Im Mehr der Sterne

Hesperus Im Mehr der Sterne Einladung Hesperus Im Mehr der Sterne Bilder, Skulpturen und Objekte von Inge Louven Ausstellung 31. Oktober bis 13. Dezember 2009 Während den Geschäftsöffnungszeiten Vernissage ArtPéro Intermezzo Advents-ArtPéro

Mehr

Richard Sweeney. Papierskulpturen

Richard Sweeney. Papierskulpturen Richard Sweeney Papierskulpturen Richard Sweeney Papierskulpturen Inspiration und Anleitungen Richard Sweeney besuchte die Batley School of Art and Design und studierte dreidimensionales Design an der

Mehr

Was passiert, wenn die Welt durch das Fenster eines fahrenden Zuges gesehen wird? Wie wirken sich die Beschleunigung der Dinge, die Reiz- und

Was passiert, wenn die Welt durch das Fenster eines fahrenden Zuges gesehen wird? Wie wirken sich die Beschleunigung der Dinge, die Reiz- und FAN NY J ACQ UIER Was passiert, wenn die Welt durch das Fenster eines fahrenden Zuges gesehen wird? Wie wirken sich die Beschleunigung der Dinge, die Reiz- und Bilderflut der Medien oder die Erfindung

Mehr

The Victorian House. London Food & Drink Company. Juli September 2016

The Victorian House. London Food & Drink Company. Juli September 2016 The Victorian House London Food & Drink Company K u & n s t G e n u s s Juli September 2016 Entdecken Sie mit uns gemeinsam die Schätze der Münchner Museen. Zusammen mit renommierten Kunsthistorikern möchten

Mehr

Fotografie THOMAS WREDE. King Kong 150 x 194 cm

Fotografie THOMAS WREDE. King Kong 150 x 194 cm Fotografie THOMAS WREDE King Kong 150 x 194 cm MANHATTAN PICTURE WORLDS JEDER KANN KNIPSEN, AUCH EIN AUTOMAT. ABER NICHT JEDER KANN BE - OBACHTEN, FRIEDRICH DÜRRENMATT (1921-1990). TATSÄCHLICH GELINGT

Mehr

Ausstellerverzeichnis 2010

Ausstellerverzeichnis 2010 www.kunstboerse-nottuln.de.tl Ausstellerverzeichnis 2010 Alte Amtmannei, unten Melanie Bode, Malerei Ulli Messing, Glasobjekte Sandra Flohr, Aquarelle Hans von Lützau, Malerei Alte Amtmannei, oben Eleonore

Mehr

Dieses Kunst-Malbuch gehört

Dieses Kunst-Malbuch gehört Dieses Kunst-Malbuch gehört Prestel München Berlin London New York Jeder Mensch, der geboren wird, hat ein unglaubliches Kapital an Kreativität, jeder Mensch, der geboren wird, ist mit dem Ursprung, mit

Mehr

Künstler: Bettina Reichert Adresse: Bahnhofstr. 24, Kell am See Kontakt: Tel.: 06589/1515 oder 0151/

Künstler: Bettina Reichert Adresse: Bahnhofstr. 24, Kell am See Kontakt:  Tel.: 06589/1515 oder 0151/ ohne Titel Datierung: 2013 Mischtechnik 80 x 80 cm Preis: 500,00 Bettina Reichert Adresse: Bahnhofstr. 24, 54427 Kell am See Kontakt: www.bettinareichert.de; Tel.: 06589/1515 oder 0151/22163378 1967 in

Mehr

Idealisierung & Manipulation Realismus Fotorealismus Hyperrealismus. Galerie Atzenhofer

Idealisierung & Manipulation Realismus Fotorealismus Hyperrealismus. Galerie Atzenhofer Idealisierung & Manipulation Realismus Fotorealismus Hyperrealismus Galerie Atzenhofer José Antonio Sorolla Gallén José Antonio Sorolla Gallén The Photographer Öl auf Leinwand 30 x 60 cm Green Flag Öl

Mehr

PALMENGARTEN LAGEPLAN DER STADT FRANKFURT AM MAIN

PALMENGARTEN LAGEPLAN DER STADT FRANKFURT AM MAIN HERBST- FEST 17. 18. September 2016 HERBSTFEST SA, 17. SEPTEMBER, 14 19.30 UHR SO, 18. SEPTEMBER, 11 18 UHR Das traditionelle Herbstfest findet an zwei Tagen statt und bietet das ganze Wochenende hindurch

Mehr

ETAGE. Vernissage am. Galerie Leuenroth Fahrgasse 8 Frankfurt / Main. 29. Mai 2015 ab 19 Uhr

ETAGE. Vernissage am. Galerie Leuenroth Fahrgasse 8 Frankfurt / Main. 29. Mai 2015 ab 19 Uhr ETAGE Vernissage am 29. Mai 2015 ab 19 Uhr Galerie Leuenroth Fahrgasse 8 Frankfurt / Main Galerie Leuenroth Hans Bohlmann 1971 in Karlsburg bei Greifswald geboren 1978-88 Besuch der polytechnischen Oberschule

Mehr

SURFACES. ADOLF FLEISCHMANN GRENZGÄNGER ZWISCHEN KUNST UND MEDIZIN

SURFACES. ADOLF FLEISCHMANN GRENZGÄNGER ZWISCHEN KUNST UND MEDIZIN PRESSEINFORMATION SURFACES. ADOLF FLEISCHMANN GRENZGÄNGER ZWISCHEN KUNST UND MEDIZIN Eine Kooperation mit dem Deutschen Medizinhistorischen Museum, Ingolstadt Ausstellung: 25.10.2015 28.02.2016 im Museum

Mehr

HOTTE. Horst Wilhelm Breuer STONES

HOTTE. Horst Wilhelm Breuer STONES HOTTE Horst Wilhelm Breuer STONES Hotte - Steine im Zentrum der Malerei In der Malerei von Hotte dreht sich vieles um steinerne Fundstücke vom Strand in Florida, wohin er regelmäßig über Jahre zurückkehrte.

Mehr

Titelabbildung: Nestbeschmutzer IV, 2013, Acryl, Öl auf MDF, cm

Titelabbildung: Nestbeschmutzer IV, 2013, Acryl, Öl auf MDF, cm Christoph Primm Die Stärke von Christoph Primm ist das Spannungsverhältnis von Farbe und Struktur. Er schichtet sie zu komplexen Kompositionen und macht das Malerische selbst zum Gegenstand der Betrachtung.

Mehr

Der endgültige Plan mit weiteren Details und allen Wegbeschreibungen wird Ihnen im Zug nach Paris übergeben.

Der endgültige Plan mit weiteren Details und allen Wegbeschreibungen wird Ihnen im Zug nach Paris übergeben. FRANKFURTER MALAKADEMIE e.v. freie Kunstschule seit 1987 PARIS Die Exkursion, 29. Juli 04. August 2013 Tagesplan, Stand 25.07.2013 Der endgültige Plan mit weiteren Details und allen Wegbeschreibungen wird

Mehr

GUIDO MESSER FIGURATIVE KUNST IM ZENTRUM WEIKERSHEIM

GUIDO MESSER FIGURATIVE KUNST IM ZENTRUM WEIKERSHEIM GUIDO MESSER FIGURATIVE KUNST IM ZENTRUM WEIKERSHEIM Stadt Weikersheim Marktplatz 7 97990 Weikersheim Tel. 07934-102 - 0 Fax 07934-102 - 58 info@weikersheim.de www.weikersheim.de GUIDO MESSER FIGURATIVE

Mehr

Anne Karweck-Kim Malerei

Anne Karweck-Kim Malerei Die Muster meiner Kindheit Ausstellungsansicht zur Rauminstallation anläßlich der Ausstellung Wir sind Woanders Künstlerhaus Dosenfabrik, Hamburg, 2008 o.t. (Vorstellung) 149 x 107 cm Öl, Kreide / Nessel

Mehr