Sehr geehrtes Mitglied!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Sehr geehrtes Mitglied!"

Transkript

1 DEHOGA Spezial - Ausgabe September 2009 Sehr geehrtes Mitglied! Sachsen hat gewählt. Die Ergebnisse sind Ihnen bekannt. Wir haben die Aussagen der Parteien zu unserer Wahlcheckliste noch genau im Ohr. Wir werden die neue Regierung zu gegebener Zeit fragen, wie unsere konkreten Forderungen nun umgesetzt werden. Dabei geht es uns auf Landesebene vor allem um das neue Gaststättengesetz. Mit seiner Neufassung besteht die Chance, der Schwarzgastronomie Einhalt zu gebieten. Wir sind für ein reges Vereinsleben und wollen uns daran auch beteiligen. Aber wir fordern nachdrücklich Gleichbehandlung für alle, die gastronomisch tätig sind - von der Hygiene bis zur Abrechnung beim Finanzamt! Vor den Wahlen zum Deutschen Bundestag hat der DEHOGA ebenfalls eine klare Forderungsliste an alle Parteien übermittelt. Von einigen Abgeordneten haben wir Antworten erhalten, von anderen nicht. Wir werden an Versprechungen erinnern! Das ist bei Politikern mehr als notwendig! Ihr Jan Burghardt Vorstandsvorsitzender Inhalt - Verbandstag "Rund um's Internet! Anregungen für die eigene Homepage! - Gäste 2009 Internationale Fachmesse in Leipzig November Künstlersozialkasse - Geht mich das was an?! - Unser DEHOGA-Ball - diesmal in der legendären Kakadu Bar Dresdem! - Das Internetportal des DEHOGA Sachsen - Aktion der Woche - Dresdner Kulinaria & Vinum 5. bis 7. März Sonderangebot - Unser neues Fördermitglied stellt sich vor: Personalpiloten! - Meine Meinung ist! Verbandstag "Rund um's Internet" - für Profis und Einsteiger Anregungen für den Verkauf über die eigene Hompepage Der Verkauf von Produkten und Leistungen aller Art über den Weg des Internets - einschließlich derer unserer Branche - nimmt in beeidruckender Art und Weise zu. Viele unserer Mitgliedsbetriebe nutzen diesen Vertriebskanal

2 aktiv, einige teilweise, andere noch gar nicht. Aus diesem Grund haben wir das Thema für die Gestaltung eines Verbandstages ausgewählt, um Profis gleichermaßen wie Einsteigern Anregungen zu geben, wie auf diesem Weg (mehr) Geld zu verdienen ist. Mit Hilfe unserer Fördermitglieder und Partner sind u. a. folgende Themen vorgesehen: web 2.0, Bloggen, Chatten, Twittern Was ist wichtig?! - St. Matthes, emagio Corporate Design - Anspruch und Wirklichkeit - die Firmenidentität im World Wide Web - A. Schwerg-Peters, Colosseum Competence Homepage mit typo 3 und selbst gepflegt - St. Matthes, emagio Homepage - immer aktuell - D. Oswald, agentur onicom Online-Buchung - der schnellste Weg zwischen Kunde und Unternehmen Fabio Corbelli, caesar-data & software ltd. Newsletter - Instrument zur Kundenbindung und -gewinnung K. Voigt, creativ clicks Speisekarten per Klick erstellen und drucken - M. Schramm, hsr-gast Internet und Recht - wo sind die Fallstricke? - RA T. Erdmann, Hirsch, Thiem & Collegen Integrierte Lösung für die Kundenverwaltung Christoph van Lück - MICROSOFT Bewertungsportale - Fluch oder Chance!? Konsequenzen für das After- Sales- Marketing - Dr. C. Steinhauser, Intelligent Services Am Programm wird noch gefeilt. Für die Teilnehmer besteht die Möglichkeit, alle Probleme zu diskutieren. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Termin: Montag, 19. Oktober 2009, gegen Uhr Ort: Radisson Blu Park Hotel, Dresden Radebeul, Nizzastr. 55, Radebeul Eintritt: 30 Euro für Verbandsmitlgieder Einladungen werden rechtzeitig verschickt. Weitere Informationen finden Sie unter Gäste Internationale Fachmesse vom 8. bis 11.November in Leipzig Termin bitte vormerken! Diesen Termin sollten Sie sich unbedingt vormerken. Auch in diesem Jahr erwartet Sie wieder ein interessantes Rahmenprogramm. Das Fachprogramm im Überblick (Auszug): Wettbewerbe Leidenschaft und Professionalität - Internationaler Leipziger Preis der Köche - Kochen auf hohem Niveau Teams aus aller Welt im Wettstreit - Original Chinesischer Gemüseschnitzwettbewerb Traumhaft schöne Werke aus Obst und Gemüse Ideen für Kenner - Top Tafel Besucher bewerten den perfekt gedeckten Tisch Marktplatz Hotel Neue Einrichtungsideen - Design klassisch bis trendig modern - Bäderwelten Entspannungsprogramme - Licht Innovationen für Ihr Hotel - Ausgeschlafen gut liegen im Hotelbett

3 - Die Weisheit der Massen: Hotelbewertungsportale - Sternenglanz: Neue Deutsche Hotel- und G-Klassifizierung - Feel the Power: Energie und Kosten sparen - Ärger als Chance: Beschwerdemanagement Forum Gastronomie Kaffeespezialitäten Ideen für die kalte Jahreszeit - Wein- und Sektservice Aktuelles für Kenner - Hummer tranchieren keine Angst vor großen Tieren - Whisky und Schokolade Genüsse kombinieren Weitere Informationen unter: Künstlersozialkasse - was geht mich das an?! Warum? Wer? Was? Wann? Wieviel? Zusammen mit unserem Fördermitglied ECOVIS WWS Steuerberatung möchten wir ein Spezialseminar (3 Std. + 2 Std. für spezielle Fallgestaltungen und Fragen) zu dem Thema Abgaben an die Künstlersozialversicherung, kurz KSK, anbieten. Als Referent konnte Herr Rechtsanwalt Andri Jürgensen gewonnen werden, der eine auf Kunst, Kultur & Medien spezialisierte Kanzlei führt und in diesem Bereich über ein breites und fundiertes Wissen verfügt. Herr Jürgensen hat ein solches Seminar bereits mit Erfolg im Sommer beim Tourismusverband Ostallgäu durchgeführt. Hintergrund ist die gesetzliche Verpflichtung der Unternehmer, für das Engagement von "Künstlern" im Sinne der KSK eine Abgabe von gegenwärtig 4,4% auf das gezahlte Honorar zu entrichten. Künstler sind auch selbständige Webdesigner, Fotografen, Layouter etc. Die Abgabeverpflichtung wird von den rd Rentenversicherungsprüfern bei den üblichen Prüfungen mitgeprüft. Das Aufspührungsrisiko ist dementsprechend groß. Mehrere Beispiele aus unserem Verband verdeutlichen zudem, dass die Strafen bei Nichtbeachtung dieser Abgabepflicht empfindlich hoch sein können. Ziel soll sein, die Teilnehmer über die Grundlagen der Abgabepflicht zu informieren, Klarheit über die Rechtslage zu verschaffen um Einzelfragen dann so weit wie möglich selbst und ohne Rückgriff auf externes Fachwissen klären zu können. Inhaltlich steht die praktische Umsetzung im Mittelpunkt. Wenn bereits spezielle Probleme in diesem Bereich in der Praxis aufgetaucht sind, können diese, bei rechzeitiger Bekanntgabe an den DEHOGA Dresden e.v. in das Seminar eingebaut werden. Die Realisierung des Seminars hängt von der Teilnehmerzahl ab. Es sollten mindestens 15 Teilnehmer erreicht werden, damit das Seminar wirtschaftlich durchgeführt werden kann. Die Kosten je Teilnehmer belaufen sich auf ca. 150,00. Wir bitten Sie um eine entsprechende Rückmeldung bis zum Montag, 2. Oktober 2009, ob Sie an einem solchen Seminar Interesse haben. André Rogge Rückmeldung bitte an Unser DEHOGA-Ball in der legendären Dresdnder Kakadu-Bar!

4 Wir garantieren am 1. November 2009 beste Unterhaltung in der legendären Tanzbar im Parkhotel Weißer Hirsch. Prickelnde Atmosphäre schon bei der Begrüßung, Partyshow vier Stunden non Stopp mit den Jolly Jumpers und ab Mitternacht Disko bis 2.00 Uhr, sowie Gambling, Karaoke und Raucherlounge und weitere Showeinlagen. Buffet und Fingerfood lassen auch kulinarisch keine Wünsche offen. Wein, Bier und AfG sowie Kaffee sind im Kartenpreis inbegriffen. Vom Haus wird eine Barkarte für individuellen Trinkgenuß gegen Selbstzahlung vorbereitet. Gemütliche Sitzgruppen stehen für unsere Gäste zur Verfügung, weitere Sitzgruppen unterscheiden sich nur in der Art der Polsterung bzw. normaler Bestuhlung an den Tischen. Dem tragen wir in der Preisgestaltung Rechnung. Wir platzieren Sie nach Wunsch. Sitzplätze sind für 79,00, Normalbestuhlung an Tischen sind für 74,00 erhältlich. Wir bitten um Abendgaderobe. Bestellen Sie jetzt in Ihrer Geschäftsstelle unter oder per Mail Internetportal des DEHOGA Sachsen und der Regionalverbände - Aktion der Woche Bewährt hat sich im vergangenen Jahr die Aktion der Woche. Die User bekommen diese sofort bei Öffnung unseres Portals angezeigt. Wenn Sie diese zusätzliche (kostenfreie) Werbemöglichkeit für Ihre Offerte nutzen wollen, stehen für Mitglieder unseres Regionalverbandes jetzt noch folgende Kalenderwochen zur Verfügung: KW Bei Interesse bitten wir um Anmeldung bis zum Freitag der Vorwoche! Ansprechpartner: Gerhard Schwabe unter Dresdner Kulinaria & Vinum 5. bis 7. März 2010 Sonderangebot für unseren Regionalverband! Die Leitung der Dresdner Kulinaria & Vinum bietet unserem Regionalverband einen Gemeinschaftsstand für mindestens fünf Gastronomen zu attraktiven Sonderkon- ditionen an. Der Blockstand mit 20 m 2 bietet für den einzelnen Teilnehmer 4 m 2 inkl. Standbau, Teppichboden, gemeinsame Nutzung einer abschließbaren Kabine, je zwei Ausstellerausweise, je fünf kostenfreie Eintrittskarten für Kunden, je einen Eintrag ins Ausstellerverzeichnis sowie je einen Tisch mit 4

5 Stühlen. Im Gesamtpreis pro Teilnehmer sind weiterhin enthalten: Mietgläser inkl. Spülservice, Kraftstrom bis 10 KW inkl. Zähler, Wasser- und Abwasseranschluss sowie pauschale Wasserkosten. Für die drei Messetage betragen die Kosten pro Teilnehmer 348,00 Euro (ohne Mwst). Bitte teilen Sie uns bis zum 30. September 2009 mit, ob Sie dieses Angebot nutzen wollen. (Bei mehr als fünf Interessenten entscheidet der Eingang der Teilnahmeerklärung!) Geschäftsstelle Dresden: Unser neues Fördermitglied stellt sich vor: PersonalPiloten Ihr Spezialist für Personal in Gastronomie und Hotellerie Liebe Unternehmerin, lieber Unternehmer, Ihr Erfolg steht und fällt mit Ihrem Personal. Gutes Personal wird aber immer rarer. Deshalb: Wir unterstützen Sie in allen Fragen der Personalsuche. Wir suchen für Sie passende Bewerber, sprechen interessante Kandidaten direkt an, übernehmen das komplette Bewerbungsmanagement und präsentieren Ihnen nur die besten Kandidaten. (Dafür analysieren wir die Unterlagen, laden die Kandidaten zu Erstgesprächen und führen Lebenslaufrecherche durch.) Ihre Vorteile: - Sie können eine Stelle professionell, schnell und risikoarm besetzen. - Dabei sparen Sie viel Zeit und Nerven für Ihr Kerngeschäft. - Sie profitieren von unserer professionellen und unbürokratischen Zuarbeit. - Sie profitieren von unserem Branchenwissen und unserer Exzellenz- Datenbank. - Wir arbeiten für Sie individuell und passgenau. - Unser Erfolgshonorar wird Sie überraschen. Rufen Sie uns an! Wir freuen uns, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Ihre PersonalPiloten Mit uns landen Sie richtig! entsorgt. Ihr Ansprechpartner: Gabriele Geißler (Foto) Hoyerswerdaer Str. 31, Dresden, Telefon: Kontakt und Informationen unter

6 Meine Meinung ist: Nachdem die neue Koalition in Sachsen das Eintreten für den ermäßigten Mehrwertsteuersatz im Bundesrat fest vereinbart hat, liegt die letzte Hürde in Berlin. Ein Ende der wettbewerbsverzerrenden Mehrwertsteuer ist aber weder mit einer schwarz/roten und schon überhaupt nicht mit einer linken Regierung zu machen. Die FDP wird sich weiterhin für eine Aufhebung des Kündigungsschutzes in Betrieben bis zu 20 Mitarbeitern und eine Änderung des Jugendarbeits-schutzgesetzes einsetzen. Es kann nicht angehen, dass wir mit Regelungen, die noch aus einer Zeit stammen, in der 16jährige um 22 Uhr ins Bett mussten, im Jahr 2009 minderjährigen Schulabgängern die Chance auf einen Ausbildungsplatz nehmen. Wir stehen für eine Abschaffung der vielen Tausend unnützen bürokratischen Gängelungen, die dem Mittelstand das Leben schwer machen. Mit der geplanten Abschaffung zweier Landesdirektionen in Sachsen ist zudem ein erster Schritt zur Verschlankung des Staates getan. Wir wollen einen starken Staat, aber keinen mit Übergewicht. Deutschland hat als Reise- und Kongressland ein enormes Potenzial, das wir noch abschöpfen können. Dazu gehört eine spürbar verbesserte Ausstattung der DZT. Auch dafür stehen wir Liberalen. Hotellerie und Gastronomie können sich auf die FDP als starken Partner und Vertreter des Mittelstandes verlassen Johannes H. Lohmeyer, DEHOGA-Mitglied und Kandidat der FDP zum Bundestag Hinweis Newsletter Sie erhalten diesen Newsletter als Mitglieder oder Partner des DEHOGA Sachsen - Regionalverband Dresden. Sollten Sie keinen Newsletter mehr wünschen senden Sie bitte eine an mit dem Betreff "abbestellen". Impressum DEHOGA Sachsen - Regionalverband Dresden e.v. Tel Amtsgericht Dresden Vereinsregister-Nr. 28

DEHOGA Spezial - Ausgabe März 2010

DEHOGA Spezial - Ausgabe März 2010 DEHOGA Spezial - Ausgabe März 2010 Sehr geehrter Herr Schwabe! Was in 21 Ländern Europas normal ist, wird in Deutschland zum Skandal! Unsere Branche hatte noch nie ein derartiges Medienecho, wie seit Einführung

Mehr

DEHOGA Spezial - Ausgabe Januar 2014. Inhalt

DEHOGA Spezial - Ausgabe Januar 2014. Inhalt DEHOGA Spezial - Ausgabe Januar 2014 Inhalt Sehr geehrte Mitglieder! Das Jahr 2014 stellt uns alle vor neue Herausforderungen. Vor allem die Pläne der Bundesregierung in bezug auf die Energiepolitik in

Mehr

MESSE NÜRNBERG, Halle 12 29. + 30. Okt. 2016. Ausstelleranmeldung 2016. in Kombination. www.start-messe.de

MESSE NÜRNBERG, Halle 12 29. + 30. Okt. 2016. Ausstelleranmeldung 2016. in Kombination. www.start-messe.de MESSE NÜRNBERG, Halle 12 in Kombination NÜRNBERG, Halle 12 Die START ist Deutschlands führende Messe rund um die Themen Existenzgründung, Selbstständigkeit, Unternehmensentwicklung und Franchising. Von

Mehr

Keine Scheidung ist einfach.

Keine Scheidung ist einfach. FLICK Scheidungen 02 Keine Scheidung ist einfach. Daher ist es wichtig, einen Fachmann als Ansprechpartner zu haben, der Sie in allen Belangen unterstützt. Kompetenz, persönliche Betreuung und gewissenhafte

Mehr

Häufig gestellte Fragen FAQs

Häufig gestellte Fragen FAQs www.world-of-photonics.com Häufig gestellte Fragen FAQs SAVE THE DATE LASER World of PHOTONICS Datum: 26. - 29.6.2017 Auf dieser Seite haben wir für Sie die häufig gestellten Fragen zur LASER World of

Mehr

Von der Idee bis zur Existenzgründung (und danach)

Von der Idee bis zur Existenzgründung (und danach) STARTUP Von der Idee bis zur Existenzgründung (und danach) Ausgesuchte Experten geben hilfreiche Impulse zu zentralen Themen im Umfeld Ihrer Existenzgründung. im Technologie- und Gründerzentrum Oldenburg

Mehr

DEHOGA Spezial - Ausgabe August 2013. Inhalt

DEHOGA Spezial - Ausgabe August 2013. Inhalt DEHOGA Spezial - Ausgabe August 2013 Inhalt - DEHOGA-Wahlcheck: Gespräch mit Arnold Vaatz, CDU - DEHOGA-Wahlcheck: Gespräch mit Thomas Jurk, SPD - Umfrage zu den Auswirkungen des Hochwassers - Bautzen

Mehr

Wirtschaftsförderung Rhein-Kreis Neuss - September 2014. Sehr geehrte Damen und Herren,

Wirtschaftsförderung Rhein-Kreis Neuss - September 2014. Sehr geehrte Damen und Herren, Seite 1 von 9 Neues & Informelles Logistikforum Rheinland Save the date: Mittelstandsbarometer 2014 Gründer- und Unternehmertag 2014 STARTERCENTER Rhein-Kreis Neuss September 2014 In Teilzeit ausbilden

Mehr

Führungskräfte online finden und gezielt ansprechen

Führungskräfte online finden und gezielt ansprechen S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Führungskräfte online finden und gezielt ansprechen

Mehr

KREATIV. PROFESSIONELL. MODERN. TECHNISCH. STILSICHER. SCHLICHT. SCHÖN.

KREATIV. PROFESSIONELL. MODERN. TECHNISCH. STILSICHER. SCHLICHT. SCHÖN. hypothalamus ein Unternehmen der Stengl Vermögensverwaltungs GmbH Location: Auf dem Thie 15 48431 Rheine T +49.5971.9626327 F +49.5973.9003891 Office: Emsdettener Str. 45 48485 Neuenkirchen T +49.5973.7369930

Mehr

ESN präsentiert vom 26. bis 28. Mai auf der SWUG in Magdeburg Jahr folgende Schwerpunktthemen:

ESN präsentiert vom 26. bis 28. Mai auf der SWUG in Magdeburg Jahr folgende Schwerpunktthemen: Ausgabe Februar 2009 Sehr geehrte Damen und Herren, herzlich willkommen zu unserer aktuellen Newsletter-Ausgabe Geodaten-Management/GIS. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und freuen uns auf Ihre

Mehr

Allgemeine Fragen zur Messe und zum Messenetzwerk

Allgemeine Fragen zur Messe und zum Messenetzwerk productronica.com Allgemeine Fragen zur Messe und zum Messenetzwerk Welche Veranstaltungen gehören zum Messenetzwerk productronica? Die productronica in München ist die Weltleitmesse für Entwicklung und

Mehr

AVO-MEISTER-FACHSEMINAR

AVO-MEISTER-FACHSEMINAR EINLADUNG AVO-MEISTER-FACHSEMINAR TRENDS & TECHNOLOGIEN am 21. und 22. April 2015 in der Fleischerschule Augsburg Das Seminarziel Der Verbraucher verlangt heute ein abwechslungsreiches und qualitativ hochwertiges

Mehr

EINLADUNG Fachtag Altenhilfe

EINLADUNG Fachtag Altenhilfe EINLADUNG Fachtag Altenhilfe Mai Juni 2014 FACHTAG ALTENHILFE Sehr geehrte Damen und Herren, in diesem Jahr beschäftigen sich die Fachtage Altenhilfe von Curacon mit aktuellen Themen aus den Bereichen

Mehr

TRADITION VERBINDET. ZEIT VEREINT.

TRADITION VERBINDET. ZEIT VEREINT. TRADITION VERBINDET. ZEIT VEREINT. TRADITION VERBINDET. ZEIT VEREINT. VINOTORIUM - das Projekt Genuss und Lebensfreude erleben diese Maxime ist für uns eng verbunden mit der sonnenverwöhnten Weinregion

Mehr

Die smartapp. Machen Sie Ihre Webseite mobil und erreichen Sie Ihre Gäste bequem auch unterwegs! unterwegs mobil, ganz einfach.

Die smartapp. Machen Sie Ihre Webseite mobil und erreichen Sie Ihre Gäste bequem auch unterwegs! unterwegs mobil, ganz einfach. Die smartapp Machen Sie Ihre Webseite mobil und erreichen Sie Ihre Gäste bequem auch unterwegs! Mobile Web unterwegs mobil, ganz einfach Die Zukunft ist mobil Ihr Vorteil der smartapp Mobile Web Unsere

Mehr

TrustYou Analytics. Reputations-Management für Hotels und Hotelketten

TrustYou Analytics. Reputations-Management für Hotels und Hotelketten TrustYou Analytics Reputations-Management für Hotels und Hotelketten 06.12.2010 TrustYou 2010 1 Wissen Sie, was über Ihr Hotel im Internet gesagt wird? Im Internet gibt es mittlerweile Millionen von Hotelbewertungen,

Mehr

Der smartvoucher. Geschenkgutscheine online verkaufen. Direkt über Ihre Webseite Umsatz generieren! www.smartvoucher.ch

Der smartvoucher. Geschenkgutscheine online verkaufen. Direkt über Ihre Webseite Umsatz generieren! www.smartvoucher.ch Der smartvoucher Geschenkgutscheine online verkaufen. Direkt über Ihre Webseite Umsatz generieren! www.smartvoucher.ch Die Geschenkidee für Ihre Gäste Verkaufen Sie online Geschenkgutscheine! Gutschein

Mehr

Buchkremerstraße 1-7 52064 Aachen. Telefon: 0241/4777-145 Telefax: 0241/4777-146 Mail: info@forum-m-aachen.de. www.forum-m-aachen.

Buchkremerstraße 1-7 52064 Aachen. Telefon: 0241/4777-145 Telefax: 0241/4777-146 Mail: info@forum-m-aachen.de. www.forum-m-aachen. Buchkremerstraße 1-7 52064 Aachen Telefon: 0241/4777-145 Telefax: 0241/4777-146 Mail: info@forum-m-aachen.de www.forum-m-aachen.de Willkommen im forum M An einem der schönsten Plätze Aachens, unweit des

Mehr

Einladung zum CRM-Forum. Die kundenfokussierte Unternehmensführung Was es ist, was es bringt und wie es geht. CRM Gipfeltour

Einladung zum CRM-Forum. Die kundenfokussierte Unternehmensführung Was es ist, was es bringt und wie es geht. CRM Gipfeltour Einladung zum CRM-Forum Die kundenfokussierte Unternehmensführung Was es ist, was es bringt und wie es geht CRM Gipfeltour Sehr geehrte Damen und Herren, mehr denn je wird eine intensive Kundenbindung

Mehr

Hotel-Widget. Werben mit Empfehlungen

Hotel-Widget. Werben mit Empfehlungen Hotel-Widget Werben mit Empfehlungen Editorial Web 2.0 hat die Tourismusbranche grundlegend verändert. Hotelbewertungsportale und Online-Reiseführer werden monatlich von mehreren Millionen Internetnutzern

Mehr

Rekrutieren Sie. im Internet. Ihre Laufkundschaft. Wir machen sie bekannt! www.lokales-online-marketing.com. Lokales online Marketing

Rekrutieren Sie. im Internet. Ihre Laufkundschaft. Wir machen sie bekannt! www.lokales-online-marketing.com. Lokales online Marketing Rekrutieren Sie Ihre Laufkundschaft im Internet Lokales online Marketing Wir machen sie bekannt! 20 aller Suchanfragen haben % einen lokalen Bezug Aber Finden Ihre Kunden Ihr Geschäft? Im Lokalen Geschäft

Mehr

Intensiv-Seminare für Gründer in Designberufen.

Intensiv-Seminare für Gründer in Designberufen. businessworkshop.de Trainings für Designer Kombi-Vorteil: 10% Rabatt bei Buchung beider Seminartage. Intensiv-Seminare für Gründer in Designberufen. 27. November 2015, 10.00 bis ca. 18.00 Uhr, in Düsseldorf:

Mehr

WEB 2.0 Personal Recruiting der neuen Generation Gezielte Personalsuche in sozialen Netzwerken wie Xing, Facebook, LinkedIn und Universitäts-Foren

WEB 2.0 Personal Recruiting der neuen Generation Gezielte Personalsuche in sozialen Netzwerken wie Xing, Facebook, LinkedIn und Universitäts-Foren WEB 2.0 Personal Recruiting der neuen Generation Gezielte Personalsuche in sozialen Netzwerken wie Xing, Facebook, LinkedIn und Universitäts-Foren Mit welchen Instrumenten betreiben Sie Ihr Personalmarketing?

Mehr

Fit für Morgen Externe Abschlussprüfung

Fit für Morgen Externe Abschlussprüfung DEHOGA-Dienstleistung Fit für Morgen Externe Abschlussprüfung Stand 8.11.2013 Ihre Ansprechspartnerin Stefanie Weber > sweber@dehogabw.de Telefon: 07331 932500 DEHOGA Akademie Hausener Straße 19 73337

Mehr

keinen schnelleren Weg zum Gast. Versende Newsletter um deine Gäste über neue Speisekarten, Menüpläne, Aktionen, Events, Angebote und

keinen schnelleren Weg zum Gast. Versende Newsletter um deine Gäste über neue Speisekarten, Menüpläne, Aktionen, Events, Angebote und MARKETING NEWSLETTERSYSTEM Die E-Mail ist und bleibt der kostengünstigste, flexibelste und effizienteste Kommunikationsweg. Besonders in der Gastronomie gibt es keinen schnelleren Weg zum Gast. Versende

Mehr

Das Pfi ngstweide-netz Ein Netzwerk von und für Bewohner

Das Pfi ngstweide-netz Ein Netzwerk von und für Bewohner Das Pfi ngstweide-netz Ein Netzwerk von und für Bewohner 2. Das Angebot Ihr Engagement ist gefragt! Die Vielfalt der Bewohnerinteressen im Stadtteil macht das Netzwerk so besonders. Angeboten werden Hilfestellungen

Mehr

Intensiv-Seminare für Gründer in Designberufen.

Intensiv-Seminare für Gründer in Designberufen. businessworkshop.de Trainings für Designer Kombi-Vorteil: 10% Rabatt bei Buchung beider Seminartage. Zusatztermine aufgrund hoher Nachfrage! Intensiv-Seminare für Gründer in Designberufen. 06. Dezember

Mehr

Hotellerie Gastronomie Catering/GV. Besuchen Sie uns auf Facebook: www.facebook.de/hogapage. HOGAPAGE.de. Die Jobbörse für Hotel & Gastronomie

Hotellerie Gastronomie Catering/GV. Besuchen Sie uns auf Facebook: www.facebook.de/hogapage. HOGAPAGE.de. Die Jobbörse für Hotel & Gastronomie Hotellerie Gastronomie Catering/GV Besuchen Sie uns auf Facebook: www.facebook.de/hogapage Unsere Vorteile auf einen Blick Finden Sie mit Ihren Stellenanzeigen die richtigen Bewerber. Nutzen Sie unser

Mehr

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren,

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Damen und Herren, Grußworte Das Team auch in diesem Jahr möchte ich Sie recht herzlich zur Firmenkontaktmesse Treffpunkt an die TU Kaiserslautern einladen. Sie haben die Möglichkeit, dort

Mehr

Sehr geehrte Mitglieder! Ihr Marco Bensen Vorsitzender

Sehr geehrte Mitglieder! Ihr Marco Bensen Vorsitzender Seite 1 von 5 DEHOGA Spezial - Ausgabe Juni 2014 Inhalt Sehr geehrte Mitglieder! nach den Kommunalwahlen stehen nun auch in unserem Verband die Wahlen zum Sächsischen Landtag auf der Tagesordnung. Die

Mehr

Antworten auf häufig gestellte Fragen FAQs

Antworten auf häufig gestellte Fragen FAQs it2industry.de Antworten auf häufig gestellte Fragen FAQs Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zur IT2Industry, der Fachmesse und Open Conference für intelligente, digital vernetzte Arbeitswelten.

Mehr

DAS INTERNET IST WIE EINE WELLE: ENTWEDER, MAN LERNT AUF IHR ZU SCHWIMMEN, ODER MAN GEHT UNTER Bill Gates

DAS INTERNET IST WIE EINE WELLE: ENTWEDER, MAN LERNT AUF IHR ZU SCHWIMMEN, ODER MAN GEHT UNTER Bill Gates DAS INTERNET IST WIE EINE WELLE: ENTWEDER, MAN LERNT AUF IHR ZU SCHWIMMEN, ODER MAN GEHT UNTER Bill Gates 57 MILLIONEN USER IN DEUTSCHLAND KÖNNEN SICH NICHT IRREN... In nahezu allen Bereichen des täglichen

Mehr

12. + 13. September 2015

12. + 13. September 2015 12. + 13. September 2015 Messe Freiburg Seit 2013 findet jährlich die FREI-CYCLE Designmesse für Recycling & Upcycling in Freiburg statt. Dahinter steht die Idee, Kunst & Design, nachhaltige Produktion

Mehr

Telefontraining: Schwer auf Draht!

Telefontraining: Schwer auf Draht! Telefontraining: Schwer auf Draht! 22. und 23.Juni 2009 Bochum Trainerin: Daniela Weber Beraterin und Trainerin der Spirit & Consulting GmbH, Bochum Zielgruppe: Mitarbeiter/innen aus dem Vertrieb und vertriebsnahen

Mehr

Revolutionäres Stammkunden-Service für Restaurants

Revolutionäres Stammkunden-Service für Restaurants Revolutionäres Stammkunden-Service für Restaurants www.tapdine.com Die Stammkunden-Philosophie Restaurants, Cafes und Wirte brauchen für Ihre Gäste ein optimales Kunden-Service, vor allem auch außerhalb

Mehr

Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010. The World s Leading Metrology Software

Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010. The World s Leading Metrology Software Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010 The World s Leading Metrology Software Begrenzte Teilnehmerzahl! Melden Sie sich jetzt an unter pcdmis-news.de@hexagonmetrology.com PC-DMIS Update Seminar 2010

Mehr

Kölner Haie Supporter Club 2015/2016 Partnerschaften

Kölner Haie Supporter Club 2015/2016 Partnerschaften Partnerschaften Classic & Plus Partnerschaft Der Supporter Club der Kölner Haie geht in die fünfte Saison. Bereits über 1.500 Einzelunternehmen der Kölner Region haben sich seit 2011 für eine Supporter

Mehr

Die Frankfurter Buchmesse: World Tour Wir bringen das Oktober-Gefühl aus Frankfurt auf Bühnen in aller Welt.

Die Frankfurter Buchmesse: World Tour Wir bringen das Oktober-Gefühl aus Frankfurt auf Bühnen in aller Welt. Die Frankfurter Buchmesse: World Tour 2016 Wir bringen das Oktober-Gefühl aus Frankfurt auf Bühnen in aller Welt. www.buchmesse.de/dgs www.wirsindhierinfrankfurt.de www.buchmesse.de/businessclub #fbm16

Mehr

Sächsischer Baustammtisch

Sächsischer Baustammtisch Sächsischer Baustammtisch Leipziger Straße 3 09599 Freiberg Tel.: 03731/215006 Fax: 03731/33027 Handy: 0172 3510310 Internet: www.saechsischer-baustammtisch.de Mail: info@saechsischer-baustammtisch.de

Mehr

Sehr geehrter Herr Matthes!

Sehr geehrter Herr Matthes! DEHOGA Spezial - Ausgabe Juli 2009 Sehr geehrter Herr Matthes! Nach den Kommunal- und Europawahlen steht nun die Wahl zum Sächsischen Landtag am 30. August 2009 bevor. In der letzten Ausgabe hatten wir

Mehr

LEITFADEN für Ihre Aktuellen Angebote in der App von Das Örtliche

LEITFADEN für Ihre Aktuellen Angebote in der App von Das Örtliche 01 LEITFADEN für Ihre Aktuellen Angebote in der App von Das Örtliche Sie werben dort, wo Ihre Kunden unterwegs sind! Holen Sie Kunden mit Gutscheinen, Sonderangeboten oder einfach durch die perfekte Kommunikation

Mehr

Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010. The World s Leading Metrology Software

Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010. The World s Leading Metrology Software Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010 The World s Leading Metrology Software Zusatztermim aufgrund großer Resonanz: am 2. und 3. September in Wetzlar! PC-DMIS Update Seminar 2010 Sehr geehrter PC-DMIS

Mehr

FREITAG 03. APRIL 2009 10.00 16:30 UHR

FREITAG 03. APRIL 2009 10.00 16:30 UHR MELCHERS SEMINARE Jahrestagung Arbeitsrecht 2009 Arbeitsrechtliches Krisenmanagement FREITAG 03. APRIL 2009 10.00 16:30 UHR heidelberg Im Breitspiel 21 A rbei t srech t l iche s Krisenmanagement Thematik

Mehr

5. Thüringer Firmenkontaktmesse

5. Thüringer Firmenkontaktmesse www.academix-thueringen.de 5. Thüringer Firmenkontaktmesse 3. Dezember 2015 10 18 Uhr Messe Erfurt Werden Sie Aussteller! Anmeldungen ab sofort unter www.academix-thueringen.de 2 In Zukunft Thüringen In

Mehr

Ihre Anmeldeunterlagen

Ihre Anmeldeunterlagen Ihre Anmeldeunterlagen Sehr geehrter Aussteller, sehr geehrte Damen und Herren, heute erhalten Sie Ihre Anmeldeunterlagen zur Hochzeitsmesse HOCHZEITSWELT Bad Nauheim am 17. und 18. Januar 2015. Die HOCHZEITSWELT

Mehr

Grundlagen der Gesprächsführung, verbale Ausdrucksmöglichkeiten und Körpersprache sowie praktische Übungen zur Gesprächsführung

Grundlagen der Gesprächsführung, verbale Ausdrucksmöglichkeiten und Körpersprache sowie praktische Übungen zur Gesprächsführung Montag, 18 Januar 2016 Das Gastgespräch erfolgreich verkaufen Grundlagen der Gesprächsführung, verbale Ausdrucksmöglichkeiten und Körpersprache sowie praktische Übungen zur Gesprächsführung Grundlagen

Mehr

ANMELDUNG Teil 1. Anmeldeformular / Kontaktdaten. Ja, wir nehmen gerne an der Hochzeitsmesse/Babymesse 2014 teil.

ANMELDUNG Teil 1. Anmeldeformular / Kontaktdaten. Ja, wir nehmen gerne an der Hochzeitsmesse/Babymesse 2014 teil. ANMELDUNG Teil 1 Anmeldeformular / Kontaktdaten Ja, wir nehmen gerne an der Hochzeitsmesse/Babymesse 2014 teil. Nein, wir können leider nicht teilnehmen. Firma Ansprechpartner Straße/ HNr. PLZ / Ort Telefon

Mehr

Raum für Veranstaltungen. Das Casino Baden-Baden

Raum für Veranstaltungen. Das Casino Baden-Baden Ihre besondere Veranstaltung. Raum für Veranstaltungen. Das Casino Baden-Baden Im Casino Baden-Baden, einem der schönsten weltweit, können Sie sich der Faszination vom Spiel, vielseitigen Entertainment

Mehr

Termine und Anmeldung Exzellenz in der Ausbildung von Business-Coachingkompetenzen

Termine und Anmeldung Exzellenz in der Ausbildung von Business-Coachingkompetenzen Termine und Anmeldung Exzellenz in der Ausbildung von Business-Coachingkompetenzen Termine 2010/2011 Ausbildungen mit Ort und Beginn European Business Coach intensiv... Stuttgart... 13.12.2010 European

Mehr

Eventkonzept Staff Event 6to2. Das Fest für alle Hotelmitarbeitenden IDEE

Eventkonzept Staff Event 6to2. Das Fest für alle Hotelmitarbeitenden IDEE Eventkonzept Staff Event 6to2 Das Fest für alle Hotelmitarbeitenden IDEE LUZERN HOTELS hat die Hotel-Mitarbeiter-Party Staff Event 4to4 im Jahr 2001 ins Leben gerufen, um jedes zweite Jahr allen Mitarbeitenden

Mehr

KREATIVE KÜNSTLER PAUSE

KREATIVE KÜNSTLER PAUSE KREATIVE KÜNSTLER PAUSE Moderne Snacks flexibel genießen Sie planen eine Tagung, einen Workshop oder eine Konferenz im finden Sie die richtige Arbeitsatmosphäre. Dort, wo sonst Künstler und Dirigenten

Mehr

Partnerpaket für den gemeinsamen Messeauftritt von DGNB und BAK auf der EXPO REAL 6. 8. Oktober 2014

Partnerpaket für den gemeinsamen Messeauftritt von DGNB und BAK auf der EXPO REAL 6. 8. Oktober 2014 Partnerpaket für den gemeinsamen Messeauftritt von DGNB und BAK auf der EXPO REAL 6. 8. Oktober 2014 DGNB und BAK auf der Expo Real 2014 Sustainability - Made in Germany Unter diesem Motto präsentieren

Mehr

Einladung. Wäschepflege-Fachtagung 13. September 2012

Einladung. Wäschepflege-Fachtagung 13. September 2012 Einladung Wäschepflege-Fachtagung 13. September 2012 Schulthess Wäschepflege-Fachtagung vom 13. September 2012 Neue Wege begehen Sehr geehrte Damen und Herren Wir als führender Schweizer Anbieter für Wäschereilösungen

Mehr

Handlungsbedarf bei Leiharbeit und Werkvertrag!

Handlungsbedarf bei Leiharbeit und Werkvertrag! Handlungsbedarf bei Leiharbeit und Werkvertrag! Gesetzgeber und Gerichte verschärfen Spielregeln für Leiharbeit, Werk- und Dienstverträge Einladung zum Arbeits(Rechts)Frühstück am 07. Februar 2014 in Frankfurt

Mehr

9. 10. APRIL 2016. FRISEURE & HAIRSTYLISTEN Messe Graz, Halle A EG. Die Fachmesse für. www.hair-messe.at. www.facebook.com/friseurfachmesse

9. 10. APRIL 2016. FRISEURE & HAIRSTYLISTEN Messe Graz, Halle A EG. Die Fachmesse für. www.hair-messe.at. www.facebook.com/friseurfachmesse Die Fachmesse für FRISEURE & HAIRSTYLISTEN Messe Graz, Halle A EG 9. 10. APRIL 2016 www.facebook.com/friseurfachmesse www.hair-messe.at HAIRLICH Von Profis für Profis : Zugang n ur für Fachbesu cher. n

Mehr

Häufig gestellte Fragen FAQs

Häufig gestellte Fragen FAQs www.ifat.de Häufig gestellte Fragen FAQs Save the date IFAT Datum: 30.5. - 3.6.2016 Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zur IFAT. Allgemeine Fragen rund um die Messe Wo finde ich Informationen

Mehr

Seite 1 von 6 08.12.2015. DEHOGA Spezial - Ausgabe November 2015. Inhalt

Seite 1 von 6 08.12.2015. DEHOGA Spezial - Ausgabe November 2015. Inhalt Seite 1 von 6 DEHOGA Spezial - Ausgabe November 2015 Inhalt Sehr geehrte Mitglieder! Die sächsische Mannschaft bei den Deutschen Meisterschaften in den gastgewerblichen Ausbildungsberufen hat mit dem 4.

Mehr

Club 95 der Telekom Baskets Bonn

Club 95 der Telekom Baskets Bonn Pünktlich zum 20 jährigen Jubiläum der wird mit dem Club 95 ein neues regionales Unternehmernetzwerk geboren. Speziell kleine und mittelständische Unternehmen erfahren im Club 95 einen interessanten Mix,

Mehr

myfeldschloesschen.ch Auch online steht Ihnen als Gastronom wertvolles Wissen zur Verfügung Seite 9

myfeldschloesschen.ch Auch online steht Ihnen als Gastronom wertvolles Wissen zur Verfügung Seite 9 Nr. 6 Juni 2013 myfeldschloesschen.ch Auch online steht Ihnen als Gastronom wertvolles Wissen zur Verfügung Seite 9 «Eine wertvolle Sache» Lebensmittelinspektor lobt den Gastroservice von Feldschlösschen

Mehr

Ehrenamtliches und freiwilliges Engagement im Landkreis Neunkirchen. Fortbildungen 2008. 2. Halbjahr

Ehrenamtliches und freiwilliges Engagement im Landkreis Neunkirchen. Fortbildungen 2008. 2. Halbjahr Ehrenamtliches und freiwilliges Engagement im Landkreis Neunkirchen Fortbildungen 2008 2. Halbjahr Inhalt Fortbildungen 2. Halbjahr, 2008 13.08. Modem, DSL & Flatrate 19.08. Online auf s Amt 26.08. Kaffee-Kuchen-Internet

Mehr

WEBDESIGN MIT WORDPRESS DRUCKSACHEN SOCIAL MEDIA STACHOWITZ. Werbung.Medien.Web

WEBDESIGN MIT WORDPRESS DRUCKSACHEN SOCIAL MEDIA STACHOWITZ. Werbung.Medien.Web WEBDESIGN MIT WORDPRESS DRUCKSACHEN SOCIAL MEDIA Willkommen Sehr geehrter Simon, ich lade dich ein, mit mir auf eine kleine Lesereise durch die vorliegende Broschüre zu gehen. Mit meiner Werbeagentur hast

Mehr

Leadgenerierung E-Mail Marketing Mobile Lösungen. Silver Performance Marketing GmbH Kurgartenstraße 37 90762 Fürth

Leadgenerierung E-Mail Marketing Mobile Lösungen. Silver Performance Marketing GmbH Kurgartenstraße 37 90762 Fürth Leadgenerierung E-Mail Marketing Mobile Lösungen Individuelle Online Marketing Kampagnen kreativ konzipieren, gestalten und umsetzen, dafür steht die Silver Performance Marketing GmbH. Dabei haben wir

Mehr

CeBIT 2011: windream wieder in Halle 3, Stand J 20

CeBIT 2011: windream wieder in Halle 3, Stand J 20 Newsletter für Kunden und Interessenten der windream GmbH Februar 2011 windreamnews Start frei für das IT-Event des Jahres! CeBIT 2011: windream wieder in Halle 3, Stand J 20 Nun ist es bald wieder so

Mehr

Die fünf Grundschritte zur erfolgreichen Unternehmenswebsite

Die fünf Grundschritte zur erfolgreichen Unternehmenswebsite [Bindungsorientierte Medienkommunikation] Die fünf Grundschritte zur erfolgreichen Unternehmenswebsite die kaum jemand macht* *Wer sie macht, hat den Vorsprung TEKNIEPE.COMMUNICATION Ulrich Tekniepe Erfolgreiche

Mehr

Business-Life-Impuls. Professionelle Kundenveranstaltung für KMU erleben. verbinden. vernetzen.

Business-Life-Impuls. Professionelle Kundenveranstaltung für KMU erleben. verbinden. vernetzen. Business-Life-Impuls Professionelle Kundenveranstaltung für KMU erleben. verbinden. vernetzen. trainer power marketing Top-Referenten für Impulsreferat und Keynote Erleben Unterhaltung Ein Abend, von dem

Mehr

Gemeinschaftsstand ERP-Park 29.09. 01.10.2015, Stuttgart. in Kooperation mit

Gemeinschaftsstand ERP-Park 29.09. 01.10.2015, Stuttgart. in Kooperation mit Gemeinschaftsstand ERP-Park 29.09. 01.10.2015, Stuttgart in Kooperation mit Zahlen und Fakten Aussteller und Besucher 2014 2014: 377 Aussteller aus 13 Ländern 2014: 8.564 Fachbesucher, davon 9% aus dem

Mehr

Sehr geehrte Mitglieder!

Sehr geehrte Mitglieder! Seite 1 von 6 DEHOGA Spezial - Ausgabe April 2015 Inhalt Sehr geehrte Mitglieder! - Arbeitszeiterfassung direkt in der Gastronomiekasse! - Projektpartner gesucht! - KarriereStart für 2016! Unsere Mitgliederversammlung

Mehr

Vorschau auf Veranstaltungen 2013

Vorschau auf Veranstaltungen 2013 Vorschau auf Veranstaltungen 2013 für Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer ERFA-Anlässe Ort: Kosten: Jung-Unternehmer-Zentrum Flawil, Seminarraum 1. OG Für Jungunternehmer/-innen kostenlos Donnerstag,

Mehr

fit for the future Einladung zum Seminar für Existenzgründer vom 31. Juli bis 03. August 2014 auf der Insel Mallorca

fit for the future Einladung zum Seminar für Existenzgründer vom 31. Juli bis 03. August 2014 auf der Insel Mallorca fit for the future Einladung zum Seminar für Existenzgründer vom 31. Juli bis 03. August 2014 auf der Insel Mallorca Herzlich willkommen zum Seminar fit for the future vom 31. Juli bis 03. August 2014

Mehr

1&1 Erfolgs- Mehr Erfolg für Ihren Internet-auftritt. Homepage oder Ihrem. Machen Sie Ihr Angebot bekannt! Seite 2 Schaffen Sie Vertrauen!

1&1 Erfolgs- Mehr Erfolg für Ihren Internet-auftritt. Homepage oder Ihrem. Machen Sie Ihr Angebot bekannt! Seite 2 Schaffen Sie Vertrauen! Starten Sie mit Ihrer Homepage oder Ihrem E-SHOP richtig durch! 1&1 Erfolgs- Check-Heft Mehr Erfolg für Ihren Internet-auftritt alles aus einer Hand. Sie haben eine 1&1 Homepage oder einen 1&1 E-Shop.

Mehr

10. Juni 2010 Marshall Haus / Messe Berlin

10. Juni 2010 Marshall Haus / Messe Berlin Affiliate Marketing Facebook Tracking Online- PR SEM E-Mail- Marketing Communities Banner Suchmaschinenmarketing Google Mobile SEO Videos Adwords Micro- Blogging Xing SMS Suchmaschinenoptimierung Twitter

Mehr

1. Kapitel: Profil anlegen - 4 -

1. Kapitel: Profil anlegen - 4 - Handbuch Inhalt 1. Kapitel: Profil anlegen 2. Kapitel: Einloggen 3. Kapitel: Management-Konto 4. Kapitel: Eintrag verwalten 5. Kapitel: Bilder hinzufügen 6. Kapitel: Mein Profil 7. Kapitel: Foren - 2 -

Mehr

CHECKLISTE zur optimalen Vorbereitung und Durchführung von Innungsversammlungen

CHECKLISTE zur optimalen Vorbereitung und Durchführung von Innungsversammlungen CHECKLISTE zur optimalen Vorbereitung und Durchführung von Innungsversammlungen Ausgangssituation Rückläufige Mitgliedszahlen und abnehmender Organisationsgrad in vielen Innungen Häufig schlecht besuchte

Mehr

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung... Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...8 Affiliate Marketing...9 Video Marketing... 10 2 Online Marketing

Mehr

SOCIALMEDIA. Mit Social Media-Marketing & mobilen Services sind Sie ganz nah bei Ihren Kunden. ERFOLGREICHE KUNDENBINDUNG IM WEB 2.

SOCIALMEDIA. Mit Social Media-Marketing & mobilen Services sind Sie ganz nah bei Ihren Kunden. ERFOLGREICHE KUNDENBINDUNG IM WEB 2. SOCIALMEDIA Analyse ihres Internet-Portals MIT FACEBOOK & CO. ERFOLGREICHE KUNDENBINDUNG IM WEB 2.0 Social Media Marketing mit Facebook, Google+ und anderen Plattformen Social Gaming für Ihren Unternehmenserfolg

Mehr

Einladung. I. Symposium Gesundheit - Mensch - Erfolg. Freitag, 20.09.2013 Technologie- und Gründerzentrum (TGZ) 56759 Kaisersesch

Einladung. I. Symposium Gesundheit - Mensch - Erfolg. Freitag, 20.09.2013 Technologie- und Gründerzentrum (TGZ) 56759 Kaisersesch Veranstalter: JUNGLAS & OLBRICH Praxis für Psychotherapie und Coaching evitare Unternehmensberatung Einladung Freitag, 20.09.2013 Technologie- und Gründerzentrum (TGZ) 56759 Kaisersesch I. Symposium Gesundheit

Mehr

Konfuzius (551-479 v.chr.), chin. Philosoph

Konfuzius (551-479 v.chr.), chin. Philosoph Wenn die Worte nicht stimmen, dann ist das Gesagte nicht das Gemeinte. Wenn das, was gesagt wird, nicht stimmt, dann stimmen die Werke nicht. Gedeihen die Werke nicht, so verderben Sitten und Künste. Darum

Mehr

JAHRESTAGUNG DES MARKENVERBANDES 30. SEPTEMBER 2015

JAHRESTAGUNG DES MARKENVERBANDES 30. SEPTEMBER 2015 JAHRESTAGUNG DES MARKENVERBANDES 30. SEPTEMBER 2015 EINLADUNG Sehr geehrte Damen und Herren, Marken haben sich als Identitäts- und Orientierungssystem in unserem Wirtschaftssystem etabliert. Als verlässlicher

Mehr

"Profi Werbesprecher-Set für Internet-Marketing"

Profi Werbesprecher-Set für Internet-Marketing Übersichtsliste des Produkts: "Profi Werbesprecher-Set für Internet-Marketing" Audio-Box mit 267 Sprachtakes Reproduktionen, Übersetzungen, Weiterverarbeitung oder ähnliche Handlungen zu kommerziellen

Mehr

TIEFKUHL TAGUNG16. 20.-21.6.2016, Köln

TIEFKUHL TAGUNG16. 20.-21.6.2016, Köln TIEFKUHL TAGUNG16 20.-21.6.2016, Köln DIE ZUKUNFT IM BLICK Perspektiven für die Tiefkühlbranche Liebe dti-mitglieder, sehr verehrte Gäste der TIEFKÜHLTAGUNG 2016, zum 60. Geburtstag laden wir Sie herzlich

Mehr

Full-Service für aussagekräftige Homepages für Selbständige sowie kleine & mittlere Unternehmen

Full-Service für aussagekräftige Homepages für Selbständige sowie kleine & mittlere Unternehmen Full-Service für aussagekräftige Homepages für Selbständige sowie kleine & mittlere Unternehmen Seite 1 von 10 Homepages speziell für kleine Betriebe Sie möchten gerne als Freiberufler, Selbständiger,

Mehr

Inka Grebner Diplomgrafikerin Hofer Straße 44 04317 Leipzig Telefon: 03 41/ 8 63 27 82 Telefax: 03 41/ 1 49 76 46 Email: info@grebner-grafik.de www.grebner-grafik.de Wer ich bin Jahrgang 1974, studierte

Mehr

Professionelles Preismanagement

Professionelles Preismanagement S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Professionelles Preismanagement Was Führungskräfte

Mehr

Website-Check: Erfolgreiche Internet-Auftritte unter der Lupe

Website-Check: Erfolgreiche Internet-Auftritte unter der Lupe Agentur für Internet und Printmedien www.suscho.de 2009, Susanne Scholl, www.suscho.de 1 Über 42 Millionen Deutsche nutzen regelmäßig das Internet. (Quelle: Marktplatz Mittelstand, Stand 28.05.09) 2009,

Mehr

Wäschepflege-Fachtagung Dienstag, 25. Juni 2013

Wäschepflege-Fachtagung Dienstag, 25. Juni 2013 Einladung Wäschepflege-Fachtagung Dienstag, 25. Juni 2013 JETZT ANMELDEN! Schulthess Wäschepflege-Fachtagung vom 25. Juni 2013 Führend in die Zukunft Sehr geehrte Damen und Herren Wir als führender Schweizer

Mehr

Herzlich Willkommen beim Webinar: Erstkontakt über Kaltakquise

Herzlich Willkommen beim Webinar: Erstkontakt über Kaltakquise Herzlich Willkommen beim Webinar: Erstkontakt über Kaltakquise Grundsätzliches zum Erstkontakt über Kaltakquise Normalerweise läuft der Erstkontakt per Telefon ab Ziel: Persönlicher Beratungstermin vor

Mehr

Das Beste für mehr Gastlichkeit

Das Beste für mehr Gastlichkeit Das Beste für mehr Gastlichkeit 02 Editorial Liebe Gastgeber, liebe Kunden und Partner! Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen gern unsere Leistungsvielfalt für professionelle Gastgeber vor. Vom Moccalöffel

Mehr

Twitter, Facebook & Co. - Brauche ich das in meinem Unternehmen? Hubert Pflumm Unabhängige Medienagentur Hubert Pflumm

Twitter, Facebook & Co. - Brauche ich das in meinem Unternehmen? Hubert Pflumm Unabhängige Medienagentur Hubert Pflumm Twitter, Facebook & Co. - Brauche ich das in meinem Unternehmen? 09 Hubert Pflumm Unabhängige Medienagentur Hubert Pflumm 7. BVMW Pecha Kucha Nacht 11. Oktober 2011 Vineria Nürnberg Social Media Marketing

Mehr

Herzlich. Wilkommen. Die Werbefee macht's möglich! Sprite63 Home. Werbung soll Spaß machen! Ich begrüße Sie auf meiner Homepage

Herzlich. Wilkommen. Die Werbefee macht's möglich! Sprite63 Home. Werbung soll Spaß machen! Ich begrüße Sie auf meiner Homepage macht's möglich! Sprite18 Ich begrüße Sie auf meiner page Herzlich Wilkommen Ich möchte Sie an meiner Liebe zur Werbung teilhaben lassen und ihnen ein Stück meiner Arbeitsphilosophie auf Ihren Lebensweg

Mehr

Checkliste zur Stärkung des Direktvertriebs

Checkliste zur Stärkung des Direktvertriebs 1. Wissen und Know How aufbauen: Wissen Sie, wie viele Buchungen und welchen Umsatz sie über die jeweiligen Onle Buchungsportale generieren? Können Sie identifizieren, woher die Buchung origär stammt,

Mehr

SAP-MITTELSTANDSTREFF IDEEN, STRATEGIEN, POTENZIALE FÜR UNTERNEHMER UND ENTSCHEIDER

SAP-MITTELSTANDSTREFF IDEEN, STRATEGIEN, POTENZIALE FÜR UNTERNEHMER UND ENTSCHEIDER SAP-MITTELSTANDSTREFF IDEEN, STRATEGIEN, POTENZIALE FÜR UNTERNEHMER UND ENTSCHEIDER 08. September, 14. September, 06. Oktober, 20. Oktober, 10. November, 17. November, 30. November 2010 Einladung IDEEN,

Mehr

Durchschnittlich besuchen jährlich ca. 2000 Interessierte den Jungunternehmertag. Der Eintritt ist frei, Anmeldung obligatorisch.

Durchschnittlich besuchen jährlich ca. 2000 Interessierte den Jungunternehmertag. Der Eintritt ist frei, Anmeldung obligatorisch. WAS ist der Jungunternehmertag? Der Jungunternehmertag ist eine regelmäßige Informationsveran - staltung für GründerInnen & JungunternehmerInnen, die einmal pro Jahr veranstaltet wird. Alle Informationen,

Mehr

DEHOGA Spezial - Ausgabe Oktober 2012. Inhalt

DEHOGA Spezial - Ausgabe Oktober 2012. Inhalt DEHOGA Spezial - Ausgabe Oktober 2012 Inhalt - Sind Sie ein Erlebnis? - Auf nach Berlin zum Branchentag des DEHOGA 2012! - Der Ausbilderwegweiser ist da! - Kunden werben per Mail - Neues Merkblatt! - Es

Mehr

Wo immer Sie sind ab hier sind es nur zwei Schritte nach Hause.

Wo immer Sie sind ab hier sind es nur zwei Schritte nach Hause. Wo immer Sie sind ab hier sind es nur zwei Schritte nach Hause. Die Komplettstand-Angebote der expopharm Komplettstand-Angebote Willkommen zu Hause. Die expopharm ist das Zuhause der Branche: 25.000 Fachbesucher*

Mehr

Das epunkt Partnermodell

Das epunkt Partnermodell Das Partnermodell Internet Recruiting GmbH OK Platz 1a, 4020 Linz Österreich T.+43 (0)732 611 221-0 F.+43 (0)732 611 221-20 office@.com www..com Gerichtsstand: Linz FN: 210991g DVR: 4006973 UID: ATU60920427

Mehr

Mehr Buchungen im Tourismus dank Internet. Donnerstag 29. März 2012 Hochschule Luzern Wirtschaft

Mehr Buchungen im Tourismus dank Internet. Donnerstag 29. März 2012 Hochschule Luzern Wirtschaft Mehr Buchungen im Tourismus dank Internet Donnerstag 29. März 2012 Hochschule Luzern Wirtschaft Kontext Wie sichtbar ist Ihr Tourismusangebot im Internet? Finden Gäste Ihre Seite, wenn sie naturtouristische

Mehr

HRM. erecruitment. Ihr persönliches Power-Booklet

HRM. erecruitment. Ihr persönliches Power-Booklet HRM erecruitment Ihr persönliches Power-Booklet HRM erec ganz persönlich Sie sind an zusätzlichen Informationen zum Thema erec interessiert? Sie möchten, dass einer unserer Spezialisten in Ihrem Unternehmen

Mehr

IHRE ERSTEN SCHRITTE MIT TAGWERK

IHRE ERSTEN SCHRITTE MIT TAGWERK IHRE ERSTEN SCHRITTE MIT TAGWERK Willkommen bei tagwerk. In unserer PDF Anleitung finden Sie die ersten Schritte in tagwerk einfach und anschaulich erklärt. WAS SIE HIER FINDEN: 1. Dokumentieren: Wie Sie

Mehr

Homepage-Informationen für Ihre zukünftige Business-Homepage - Full-Service zum fairen Preis

Homepage-Informationen für Ihre zukünftige Business-Homepage - Full-Service zum fairen Preis Homepage-Informationen für Ihre zukünftige Business-Homepage - Full-Service zum fairen Preis Seite 1 von 10 Homepages speziell für kleine Betriebe Sie möchten gerne als Freiberufler, Selbständiger, kleiner

Mehr