38. Jahrgang (164) Donnerstag, den 25. Oktober 2012 Nr. 43/2012

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "38. Jahrgang (164) Donnerstag, den 25. Oktober 2012 Nr. 43/2012"

Transkript

1 38. Jahrgang (164) Donnerstag, den 25. Oktober 2012 Nr. 43/2012

2 Rülzheim Ausgabe 43/2012 Wichtige Telefonnummern Verbandsgemeindeverwaltung / Verbands- und Ortsbürgermeister Hör, Rülzheim / Beigeordneter der Verbandsgemeinde Rülzheim Dreyer /5023 Ortsbürgermeister Schardt, Leimersheim / Ortsbürgermeister Rheude, Hördt /8358 Ortsbürgermeister Eiswirth, Kuhardt / Ortsbeigeordneter Rieder, Rülzheim / Ortsbeigeordneter Harder, Rülzheim / Ortsbeigeordnete Mendel, Rülzheim /3219 Freizeitzentrum Moby Dick Sauna/Badesee /92840 Fernsprechanschlüsse der Schulen in der Verbandsgemeinde Rülzheim Realschule plus/igs Rülzheim / Grundschule Rülzheim /8909 Grundschule Hördt /71001 Grundschule Leimersheim /2687 Grundschule Kuhardt /2717 Notrufe - Überfall - Verkehrsunfall Polizei-Notruf Bezirksbeamter Verbandsgemeinde Polizei-Inspektion Germersheim Kripo-Sicherheitsberatung Ludwigshafen / Polizei-Inspektion Wörth / Krankenhaus Kandel /710 Krankenhaus Germersheim /5040 MHD-Rettungsdienst und Krankentransport MHD - Geschäftsstelle DRK-Rettungsdienst u. Krankentransport Ambulante Dienste / Pflegedienst /94077 Feuerwehr-Rettungsdienst-Notarzt Notruf Kath. Pfarramt Rülzheim Hördt Kuhardt Leimersheim Seelsorglicher Notdienst des katholischen Pfarrverbandes Germersheim / Ev. Pfarramt Rülzheim Fax-Nr Evang.-Kath. Telefonseelsorge / und 0800/ Kinderschutzdienst Germersheim J.-Probst-Str. 7, Germersheim...Tel Bereitschaftsdienste Ärztlicher Notdienst Ortsgemeinden Rülzheim, Hördt und Kuhardt Ärztliche Notdienstzentrale, An Fronte Karl 2, Germersheim Souterrain Kreiskrankenhaus, Tel.: / Der Wochenenddienst beginnt jeweils am Freitag, Uhr bis Montag, 7.30 Uhr; der Mittwochsdienst von Uhr bis Donnerstag 7.30 Uhr und feiertags von 8.00 Uhr bis Folgetag 8.00 Uhr Ortsgemeinde Leimersheim Ärztliche Notfalldienstzentrale, Luitpoldstr. 14, Kandel Kreiskrankenhaus, Tel.: / Der Wochenenddienst beginnt jeweils am Freitag, Uhr bis Montag 7.00 Uhr; der Mittwochsdienst von Uhr bis Donnerstag 7.00 Uhr, an Feiertagen vom Vorabend Uhr bis zum Folgetag 7.00 Uhr Zahnärztlicher Notdienst Der Bereitschaftsarzt kann unter der Telefon-Nummer: / erfragt werden. Sprechzeiten: samstags von 9.00 bis Uhr; sonntags von bis Uhr und nachmittags eine Stunde nach Vereinbarung Apotheken-Bereitschaftsdienst Zu beachten ist, dass der Notdienst immer um 8.30 Uhr beginnt und am folgenden Tag um 8.30 Uhr endet, auch an Sonn- und Feiertagen Samstag, 27. Oktober Rhein-Apotheke Germersheim August-Keiler-Str. 10, Tel.: 07274/80 01 Sonntag, 28. Oktober Sonnen-Apotheke Bellheim Schulstraße 45, Tel Montag, 29. Oktober Mauritiusapotheke Rülzheim Mittlere Ortsstr. 88, Tel.:80 81 Dienstag, 30. Oktober St. Georgs-Apotheke Kandel Hauptstraße 95, Tel.: 07275/ Mittwoch, 31. Oktober Marien-Apotheke Herxheim Obere Hauptstr. 18, Tel.: 07276/ Donnerstag, 01. November Römer-Apotheke Jockgrim Buchstraße 1, Tel.: 07271/ Freitag, 02. November Sonnen-Apotheke Herxheim Untere Hauptstr. 127 Tel.: 07276/ Augenärztlicher Notdienst Am und Dr. Wehrle, Martin-Luther- Straße 35, Landau, Tel.: / Bereitschaftsdienst samstags, sonntags und an Feiertagen von bis Uhr. Dienstbereiter Augenarzt außerhalb der Sprechzeiten über Anrufbeantworter jeder Augenarztpraxis zu erfahren. Tierärztlicher Notdienst Der Bereitschaftsarzt ist bei dem jeweiligen Tierarzt telefonisch zu erfragen. Funk-Taxi Ralf Baumgart, Rülzheim, Tel.: / Funk: 0171 / Krankentransporte: R. Baumgart, Rülzheim, Tel.: R. Böhm, Hördt, Tel.: und / Bereitschaftsdienste: Gemeindewerke-Elektrizitätsversorungsunternehmen -EVU- Rülzheim Verbandsgemeindeverwaltung Rülzheim, Tel.: nach Dienstschluss: 0175 / Elektrizitätsversorgungsunternehmen -EVU Hördt- Verbandsgemeindeverwaltung Rülzheim, Tel.: nach Dienstschluss: 0175 / Gemeindewerke-Fernwärmeversorgung -FW- Rülzheim Verbandsgemeindeverwaltung Rülzheim, Tel.: nach Dienstschluss: Tel.: 0176 / Verbandsgemeindewerke-Abwasserbeseitigung Rülzheim Verbandsgemeindeverwaltung Rülzheim, Tel.: nach Dienstschluss: Tel.: 0178 / Stromversorgung der Pfalzwerke AG: für Kuhardt und Leimersheim: Netzteam Kandel, Landauer Str. 28, Tel.: / bei Störungen im Stromnetz: Tel.: 0800 / Wasserversorgung Germersheimer Südgruppe: 24-Stunden-Rufbereitschaft, Tel.: / ; bei Vermittlungsproblemen: / Internet Homepage: Gasversorgung Rülzheim Thüga Energienetze GmbH: / bei Störungen im Erdgasnetz: Tel.: 0800 / (kostenlos) Störung Breitbandverkabelung Hördt, Funk-Tel.: 0180 / Sozialstation e.v. Rülzheim Kuhardter Str. 37, Tel.: / , Fax: Bürozeiten Montag bis Freitag 08:00 bis 16:00 Uhr und nach Vereinbarung. Sie erreichen uns telefonisch rund um die Uhr. Wir bieten: pflegebedürftige Menschen ganzheitlich zu versorgen und die Behandlung des Arztes zu unterstützen, ambulanter Hospizdienst, Hauswirtschaftliche Versorgung, Verhinderungspflege, Betreuung im Tagestreff Herbstsonne für an demenzerkrankte Senioren, stundenweise Betreuung zu Hause, Pflegekurse und vieles mehr. Beratungs- und Koordinierungsstelle Kuhardter Str. 37, Tel.: / Hausnummern - deutlich sichtbar anbringen Hausnummern dienen speziell in Notsituationen. Grundstückseigentümer sollen die von der Verwaltung zugeteilte Hausnummer an gut sichtbarer Stelle, von der Straße aus betrachtet, neben dem Hauseingang anbringen.

3 Rülzheim Ausgabe 43/2012

4 Rülzheim Ausgabe 43/2012 Schwarzes Brett Terminmeldungen durch die Veranstalter Redaktion übernimmt keine Gewähr Freitag, 26. Oktober Samstag, 27. Oktober Sonntag, 28. Oktober Dienstag, 30. Oktober Mittwoch, 31. Oktober Donnerstag, 01. November Freitag, 02. November und Samstag, 03. November Samstag, 03. November und Sonntag, 04. November Samstag, 03. November Sonntag, 04. November Samstag, 27. Oktober Dienstag, 30. Oktober Mittwoch, 31. Oktober Donnerstag, 01. November Freitag, 02. November bis Sonntag, 04. November Sonntag, 04. November Sonntag, 28. Oktober Mittwoch, 31. Oktober Donnerstag, 01. November Freitag, 26. Oktober Samstag, 27. Oktober Sonntag, 28. Oktober Montag, 29. Oktober Mittwoch, 31. Oktober Freitag, 02. November Rülzheim Monatsversammlung / Obst- u. Gartenbauverein / Bürgerkeller Mitgliederversammlung mit Neuwahlen / SoVD Nacht der Sterne / Ortsgemeinde / Dampfnudel Lauf-/Walking-/Nordic-Walking-Treff / LG / Vereinshaus / Uhr Fußballheimspiel / SV Rülzheim II/TuS Knittelsheim / Rasenplatz 1 / Uhr Lauf-/Walking-/Nordic-Walking-Treff / LG / Vereinshaus / Uhr Atemwegs-/Herzgruppensport / Herzgruppe / Turnhalle Reformationstag / Prot. Kirchengem. / Gemeindezentrum Fußballheimspiel Viertelfinale Pokalspiel / SV Rülzheim II/FC Insheim I / Uhr Allerheiligen? Totengedenken / Kath. Pfarrgem. / Kirche/Friedhof Erwin Fischer Gedächtnisangeln / ASV Petri Heil / Campingsee Herbstgala / TSC Royal / Dampfnudel Lokalschau / KTZV P111 / Festwiesenhaus Lauf-/Walking-/Nordic-Walking-Treff / LG / Vereinshaus / Uhr Fußballheimspiel / SV Rülzheim/VfB Hassloch / Rasenplatz 1 / Uhr Hördt Schlachtfest / Angelsportverein / Vereinshalle / Uhr Gottesdienst f.d.lebenden u. verstorbenen Mitglieder / Musikverein / Pfarrkirche / Uhr Stammtisch / SoVD / Clubhaus TuS / Uhr Reformationstag / Prot. Kirchengem. Halloweenparty / KVH / Turnhalle / Uhr Allerheiligen? Trauermusik / Musikverein / Friedhof / Uhr Diaschau / Kath. Pfarrgemeinde / Turnhalle / Uhr Fußballheimspiel / TuS04 I/SV Scheibenhardt I / Uhr Fußballheimspiel / TuS04 II/FC Leimersheim II / Uhr Kuhardt Handballheimspiel / TSV Kuhardt/TV Ruchheim / Uhr Reformationstag / Ev. Kirchengemeinde Halloweenparty / Turn- u Sportverein Allerheiligen / Kath. Pfarrgemeinde Leimersheim Nordic-Walking-Treff / TGV / Sporthalle /08.30 Uhr Herbstkonzert / Musikverein / Sporthalle Messdieneraufnahmefeier / Pfälzerwaldverein / Uhr Lauftreff / TGV/SCL / Sporthalle / Uhr Nordic-Walking-Treff / TGV / Sporthalle / Uhr Seniorenwanderung / PWV / Uhr Nordic-Walking-Treff / TGV / Sporthalle /08.30 Uhr

5 Rülzheim Ausgabe 43/2012 Verbandsgemeinde Rülzheim Amtliche Mitteilungen Anmietung von Wohnraum zur Unterbringung von Asylbewerbern Die Verbandsgemeindeverwaltung Rülzheim sucht zur Unterbringung von Asylbewerbern (und ggf. Obdachlosen) freien Wohnraum zur Anmietung. Interessierte Vermieter können sich gerne mit der zuständigen Sachbearbeiterin von der Ordnungs- und Sozialbehörde - Frau Mayer - unter der Rufnummer / in Verbindung setzen. Sprechzeiten beim Schiedsamt Rülzheim Der vom Amtsgericht Germersheim für den Verbandsgemeindebezirk Rülzheim bestellte Schiedsmann Theo Geiger, hält seine Sprechstunden nach Vereinbarung ab. Der Schiedsmann ist für außergerichtliche Streitbeilegungen zuständig. In Schlichtungsverhandlungen wird relativ kostengünstig der Rechtsfrieden wieder hergestellt. Der Schiedsmann ist telefonisch unter / erreichbar. Sprechtag der Rentenversicherung Die Auskunfts- und Beratungsstelle Speyer der Deutschen Rentenversicherung hält bei der Verbandsgemeindeverwaltung Rülzheim am von bis Uhr einen Sprechtag ab. Die Fachberater informieren über alle Belange der gesetzlichen Rentenversicherung, über rechtliche Neuerungen und geben allgemeine Auskünfte zur zusätzlichen Altersvorsorge. Terminreservierungen werden unter Angabe der Versicherungsnummer bei der Verbandsgemeindeverwaltung Rülzheim, Frau Meissner, Telefon / , entgegengenommen. Mitzubringen ist der Personalausweis/Pass und alle die Rentenversicherung betreffenden Unterlagen. Rentenangelegenheiten Möchten Sie einen Rentenantrag oder Hinterbliebenenrentenantrag stellen? Brauchen Sie Hilfe bei der Kontoklärung Ihres Versichertenkontos bei der Deutschen Rentenversicherung? Als Ansprechpartnerin in unserem Haus steht Ihnen Frau Lena Meissner, Zimmer 1.10, gerne zur Verfügung. Bitte vereinbaren Sie rechtzeitig einen Termin unter der Telefonnummer / oder per Mitteilungen der ADD Trier Unternehmen stehen in der Pflicht - Bestellung eines Geldwäschebeauftragten zum Jahresende Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) weist als zuständige Behörde darauf hin, dass Unternehmen bis zum Ende dieses Jahres einen Geldwäschebeauftragten zu bestellen haben. Zu diesem Zweck haben rheinland-pfälzische Kommunen eine Allgemeinverfügung veröffentlicht. Nach Schätzungen werden jedes Jahr 50 Milliarden Euro aus krimineller Herkunft in Deutschland gewaschen, und dies lange nicht nur im Bankensektor. Auch deshalb, weil die Aufmerksamkeit der Banken äußerst hoch ist und Geldwäscher daher in andere noch vermeintlich unbeobachtete Räume ausweichen. Als Geldwaschanlagen können alle Wirtschaftsunternehmen missbraucht werden. Ein Risiko besteht insbesondere im Handel mit hochwertigen Gütern, wie beispielsweise Kunstgegenstände, Schmuck, Edelmetalle oder Kraftfahrzeuge. Bislang wurden rund hochwertige Güterhändler in Rheinland- Pfalz über ihre Pflichten nach dem Geldwäschegesetz schriftlich informiert. Daneben wurden bereits Unternehmen durch die Aufsichtsbehörde kontrolliert, um die Einhaltung der Vorschriften zu überwachen. Wer den gesetzlichen Vorgaben noch nicht nachgekommen ist, sollte dies zeitnah ändern, so die zuständige ADD-Referentin Anja Gilweit. Nachlässigkeit in Belangen der Geldwäscheprävention bedeutet nicht nur die Verletzung von Rechtsvorschriften mit hohen Bußgeldfolgen, sondern auch eine Beeinträchtigung der Rechtssicherheit des Wirtschaftsstandortes in Deutschland. Der nächste Schritt zur effektiven Geldwäscheprävention ist nun die Bestellung eines Geldwäschebeauftragten. Dieser ist im Unternehmen für die Umsetzung der Pflichten nach dem Geldwäschegesetz verantwortlich und soll zudem als Kontaktperson zu den Aufsichts- und Ermittlungsbehörden fungieren. Die Kreis- und Stadtverwaltungen in Rheinland-Pfalz werden im Oktober mittels einer Allgemeinverfügung die Bestellung eines Geldwäschebeauftragten anordnen. Dies betrifft insbesondere Unternehmen, die mit Edelmetallen (beispielsweise Gold, Silber und Platin), Edelsteinen, Schmuck und Uhren, Kunst und Antiquitäten, Kraftfahrzeugen, Schiffen, Motorbooten und Luftfahrzeugen handeln. Allerdings nur dann, wenn bestimmte Voraussetzungen kumulativ, wie zum Beispiel eine Beschäftigung von mehr als zehn Mitarbeitern oder mindestens eine Annahme von Bargeld im Wert von Euro im Jahr oder mehr, vorliegen. Weitere Informationen können bei der zuständigen Kreis- und Stadtverwaltung angefordert werden oder sind auf der Homepage der ADD zugänglich. Die Kreisverwaltung informiert Wohnraumförderung: Bauen, kaufen, modernisieren Mit den beiden Programmen Modernisierung und Wohneigentum unterstützt das Land Rheinland-Pfalz Bauherren oder Käufer im Rahmen der sozialen Wohnraumförderung. Die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) ist als Förderbank des Landes ist mit der Umsetzung der Wohnraumförderung beauftragt. Sie ist Partner und Berater für die Wohnungswirtschaft, für Bau- und Kaufinteressierte, für Modernisierer und für die Kreditwirtschaft in allen Fragen der Wohnraumförderung. So bietet die ISB beispielsweise jungen Familien, die sich für einen Hausbau entscheiden oder eine Eigentumswohnung kaufen möchten, zinsgünstige Darlehen über die Hausbank an. Auch Modernisierungen sind insbesondere vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und der steigenden Energiekosten ein aktuelles Thema. Den Bau oder Kauf von selbst genutzten Häusern und Wohnungen sowie den Ersatzneubau nach Abriss fördert das Land Rheinland- Pfalz mit Zinsgarantiedarlehen. Der Zinssatz beträgt in den ersten fünf Jahren 1,7 Prozent jährlich. Es handelt sich um eine einkommensabhängige Förderung. Die Höhe des Zinsgarantiedarlehens richtet sich neben der Höhe des Haushaltseinkommens und der Anzahl der zum Haushalt gehörenden Personen auch nach dem Standort des Objektes. Wer seine Wohnimmobilie modernisieren möchte, kann ein Zinsgarantiedarlehen in Höhe von 460 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche bei der Hausbank für einen Zinssatz von 1,7 Prozent jährlich beantragen. Bei der Modernisierung selbst genutzten Wohneigentums sind Einkommensgrenzen zu beachten. Handelt es sich um eine vermietete Wohnung, ist nach Abschluss der Arbeiten die Anfangsmiete festgelegt. Der Förderkatalog umfasst unter anderem energiesparende Maßnahmen, die Nutzung alternativer und regenerativer Energien, barrierefreie Maßnahmen sowie die nachhaltige Erhöhung des Gebrauchswerts. Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels gewinnen barrierefreie Maßnahmen stark an Bedeutung. Im Modernisierungsprogramm bietet das Land auch Investitionszuschüsse in Höhe von 25 Prozent der förderfähigen Kosten, die zwischen und Euro liegen müssen, an. Den Zuschuss gibt es nur für bestimmte Maßnahmen. Für Zinsgarantiedarlehen gilt: Im Wohneigentumsprogramm und bei der Modernisierung selbst genutzten Wohneigentums wird vor Antrag über die Hausbank eine Förderbestätigung für die Inanspruchnahme der Zinsgarantie benötigt. Diese Bestätigungen stellen die zuständigen Kreis- und Stadtverwaltungen aus. Informationen erteilt die Kreisverwaltung Germersheim, Herr Kindler, Tel / oder de. Ansprechpartner für alle Wohnraum- und Wirtschaftsförderprogramme ist die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB), Löwenhofstraße 1, Mainz, Telefon / , Internet Impressum Wochenzeitung HEIMATBRIEF Herausgeber: Kulturgemeinde e.v. Rülzheim, Tel / , Fax: 07272/ , Satz und Druck: Verlag + Druck Linus Wittich KG, Europaallee 2, Föhren, Tel /91470, Verantwortlich für den amtlichen Teil: der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Rülzheim, den nichtamtlichen Teil: Kulturgemeinde e.v. Rülzheim, die Anzeigen: Klaus Wirth, Verlag + Druck Linus Wittich KG, Europaallee 2, Föhren, Anzeigenannahme: Ullmer & Brüggemann OHG, Norbert Ullmer, Alexander Brüggemann, Spanierstr. 70, Essingen, Telefon: 06347/972080, Fax: 06347/ , Mobil 0170/ , Erscheinungsweise: wöchentlich, donnerstags, Auflage: Exemplare, Zustellung: kostenlos an alle Haushaltungen, Weiterer Bezug möglich bei: Verbandsgemeinde Rülzheim.

6 Rülzheim Ausgabe 43/2012 Rheinhauptdeich zwischen Leimersheim und Sondernheim wird ausgebaut Hochwasserschutz im Kreis ist so gut wie nie - Rhein-Unterlieger profitieren ebenfalls von Maßnahmen im Kreis Germersheim Der Ausbau des vorderen Rheinhauptdeiches zwischen Leimersheim und Sondernheim in der Hördter Rheinniederung hat begonnen. Den symbolischen Spatenstich vollzogen u. a. Umweltministerin Ulrike Höfken, Landrat Dr. Fritz Brechtel und Prof. Dr. Hans-Jürgen Seimetz, Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, am Mittwoch, den 17. Oktober. Die Kosten in Höhe von 6,2 Mio. Euro für den Ausbau trägt das Land Rheinland-Pfalz mit Unterstützung durch die Europäische Union. Ministerin Ulrike Höfken erklärte, dass der jetzt beginnende Deichausbau auf sechs Kilometer Länge Teil des Gesamtkonzepts zur Verbesserungen des rheinland-pfälzischen Hochwasserschutzes am Oberrhein ist. Hochwasserschutz spielt im Landkreis Germersheim seit jeher eine bedeutende Rolle, betonte Landrat Brechtel. Der Landkreis Germersheim leistet bereits zur Erreichung eines 200-jährigen Hochwasserschutzes einen bedeutenden Beitrag: Mit den Taschenpoldern Stixwörth, Wörth-Neupotz und der Deichrückverlegung bei Germersheim wurde bereits ein Retentionsvolumen von rund 23 Mio. m 3 geschaffen. Das heißt, dass der Kreis fast 50 % der gesetzlichen Verpflicht des 200-jährigen Hochwasserschutzes von Rheinland-Pfalz abdeckt haben die Kreise Germersheim und Südliche Weinstraße sowie die Stadt Landau zudem eine Hochwasserpartnerschaft gegründet, um gemeinsam in der Bevölkerung das Bewusstsein um das permanente Hochwasserrisiko und um die Notwendigkeiten des vorsorgenden Hochwasserschutzes auch entlang der Seitengewässer zu schärfen bzw. zu verbessern. Landrat Brechtel: Der Hochwasserschutz ist im Kreis so gut wie niemals zuvor in seiner Geschichte. Dazu kommt, dass wir gleichzeitig Hochwasserschutz für alle Unterlieger, von Speyer über Köln bis in die Niederlande, betreiben. Das ist ein immenser Solidarbeitrag, den unsere Gemeinden leisten. Im Gegenzug vertrauen wir darauf, dass die zugesagten akzeptanzverbessernden Maßnahmen ebenfalls zügig umgesetzt werden. Die Baumaßnahme Reserveraum für Extremhochwasser Hördter Rheinauen soll ein weiterer Meilenstein werden. Auf rund 870 ha Fläche können bei Extrem-Hochwasser bis zu 36 Mio. m 3 Wasser zurückgehalten werden. Dem Projekt vorausgegangen war ein umfassender Beteilungs- und Moderationsprozess, erklärte Prof. Dr. Hans-Jürgen Seimetz und erläuterte den weiteren Ablauf: Mit der Planung soll 2013 begonnen werden. Zusätzlich finden immer wieder Gespräche mit den regionalen Vertretern statt wegen der Regelung des zu erwartenden Baustellenverkehrs. Seimetz hob außerdem die beiden Planungsprojekte Revitalisierung des Rheinvorlands in Leimersheim und Germersheim, die als flankierende Projekte in diesem Rahmen ebenfalls in einem offenen Planungsprozess entwickelt würden, vor und bedankte sich beim Landkreis Germersheim und dessen Gemeinden für das vorbildhafte Engagement in Sachen Hochwasserschutz. Abschließend zeigt sich Landrat Dr. Fritz Brechtel froh, dass die Landesregierung beim Planfeststellungsverfahren unsere Anliegen übernommen hat. Dazu gehören die Forderungen, zunächst den Rheinhauptdeich komplett auszubauen, um dem Sicherheitsbedürfnis der Bürger nachzukommen, Materialtransport nicht durch Ortschaften zu führen und Akzeptanz fördernde Maßnahmen umzusetzen. Auch dankt Brechtel den beteiligten Gemeinden, insbesondere Hördt, Leimersheim, Kuhardt und Germersheim. Die Polizei bittet um Mithilfe Rülzheim: Tageswohnungseinbruch Am Donnerstag, , zwischen und Uhr, verschafften sich unbekannte Täter Zutritt in ein Einfamilienhaus in der Römerstraße. Die Einbrecher hebelten ein Fenster im Erdgeschoß auf und durchsuchten das zweistöckige Haus. Neben Bargeld wurde diverser Goldschmuck entwendet. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Hinweise nimmt die Polizei Germersheim, Telefon / 95 80, entgegen. Stellenausschreibung Die Ortsgemeinde Rülzheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Schülerhort Powerkids eine/n Erzieherin / Erzieher mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 20,50 Stunden. Der Einsatz erfolgt ausschließlich nachmittags. Der Besitz des Führerscheins Klasse B wäre wünschenswert. Wir erwarten: einen Abschluss zur/zum staatlich anerkannten /Erzieher/in, Freude im Umgang mit Kindern und Berücksichtigung der vielfältigen Bedürfnisse der Kinder, verantwortungsbewusste und teamorientierte Arbeitsweise, Engagement und Freude an der Weiterentwicklung der pädagogischen Qualität in der Einrichtung, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Team, den Eltern und dem Träger. Wir bieten: ein engagiertes und aufgeschlossenes Team sowie fachpädagogische Betreuung, Möglichkeit zur Mitgestaltung des pädagogischen Konzeptes, leistungsgerechte Bezahlung nach dem TVöD, die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schicken Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen mit den üblichen Unterlagen bis spätestens an: Verbandsgemeindeverwaltung Rülzheim, Personalabteilung, Am Deutschordensplatz 1, Rülzheim oder auch per an: Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden und daher auch in Kopie eingereicht werden können. Forstamt Pfälzer Rheinauen Verkauf von Brennholz aus Einschlag Winter 2012/2013 im Bereich des Forstreviers Rheinauen Um Brennholz frühzeitig und während der gesamten Wintermonate anbieten zu können, sind zwei zentrale Brennholzaufarbeitungsplätze eingerichtet. Ein Aufarbeitungsplatz befindet sich im Bereich Neuburg/Hagenbach ( Büchle-Sträßchen ), der zweite Platz im Bereich Hördt ( Heuweg, Forstpflanzgarten). Auf diese Plätze wird das gesamte Polterholz aus dem Staatswald des Forstreviers Rheinauen vorgefahren. Die Plätze sind wetter-unabhängig während der gesamten Aufarbeitungszeit (von Oktober bis März) auch mit PKW und Anhänger befahrbar. Für jeden Revierteil/jeden Aufarbeitungsplatz wird zukünftig ein wöchentlicher Holzabgabetermin stattfinden. Es stehen als Sortimente zur Auswahl: Polterholz und, soweit verfügbar, Schlagabraum. Polterholz: 5 Meter (ggf. 7 Meter) lang. Schlagabraum: Restholz bzw. Durchforstungsholz, im Bestand. Die Preise für Polterholz liegen je Raummeter (Ster) bei: Laub-Hartholz: 38,00 / rm (Ster) (inkl. MwSt.) (Buche, Esche, Eiche, Hainbuche, Ahorn, Birke, Robinie, Kirsche) Laub-Weichholz: (Erle, Linde) 30,00 / rm (Ster) (inkl. MwSt.) Pappel: 24,00 / rm (Ster) (inkl. MwSt.) Die Preise für Schlagabraum belaufen sich auf 15,00 bis 25,00 je Raummeter (Ster). (Ausnahme: Pappel) Für die Aufarbeitung von Schlagabraum ist in der Regel der Besitz eines Traktors mit Anhänger sinnvoll. Polterholz bzw. Schlagabraum sollte nach 4 Wochen aufgearbeitet sein. Für die Aufarbeitung von Brennholz (Schlagabraum und Industrieholz) ist die vorherige Teilnahme an einem Motorsägenkurs für Brennholz- Selbstwerber (MS-Basis) Voraussetzung!! Das Tragen der persönlichen Schutzausrüstung, die auch bei dem Motorsägenkurs überprüft wurde, ist zwingend erforderlich! Ablauf der Anmeldung für Schlagabraum-Interessenten im Winter 2012/2013: Vorlage einer Kopie der Teilnahmebestätigung an einem Motorsägenkurs für Brennholz-Selbstwerber (sofern noch nicht erfolgt) Angabe von Anschrift und Telefonnummer Nennung der gewünschten Holzmenge und des möglichen Aufarbeitungstermins Die Anmeldung mit Kopie der Teilnahmebestätigung Brennholz-Kurs, (falls noch nicht erfolgt), ist zu senden an: Forstamt Pfälzer Rheinauen, Am Hasenspiel 33, Bellheim. per oder direkt am Holzlagerplatz Hördt: Dienstag Uhr bis Uhr, bzw. Neuburg: Donnerstag Uhr bis Uhr. Am Do. 15. November 2012 findet keine Brennholzabgabe in Neuburg statt. Aufgrund der weiter steigenden Nachfrage nach Brennholz kann keine verbindliche Zusage über die mögliche Liefermenge gegeben werden! Die Abgabemenge wird zunächst auf 15 Raummeter (Ster) Polterholz bzw. 15 Raummeter (Ster) Schlagabraum pro Haushalt begrenzt. Es kann jedoch voraussichtlich mehr Polterholz als Schlagabraum zugeteilt werden. Ihr Forstamt Pfälzer Rheinauen

7 Rülzheim Ausgabe 43/2012 Nichtamtlicher Teil Geburtstage vom 27. Oktober November 2012 Ortsgemeinde Rülzheim Frau Walli Hoy, Mauritiusstraße 9 am zum 70. Geburtstag Herrn Otto Hackl, Daimlerring 34 am zum 72. Geburtstag Herrn Peter Kupper, Römerstraße 24 am zum 74. Geburtstag Frau Gertrud Stein, Lessingstraße 5 am zum 74. Geburtstag Frau Sonja Weber, Mozartstraße 21 am zum 80. Geburtstag Frau Gisela Kafadar, Römerstraße 68 am zum 75. Geburtstag Herrn Werner Liebel, Kuhardter Straße 24 am zum 72. Geburtstag Frau Irma Lewark, Gutenbergstraße 10 am zum 81. Geburtstag Ortsgemeinde Leimersheim Frau Gerda Keller, Otterbachstraße 17 am zum 77. Geburtstag Frau Hiltrud Wieland, Friedhofstraße 3 am zum 79. Geburtstag Frau Agata Auer, Hintergasse 7 Wir gratulieren am zum 75. Geburtstag Herrn Volker Schaffhauser, Obere Hauptstraße 40 am zum 71. Geburtstag Ortsgemeinde Hördt Herrn Albert Höfer, Spiegelbergstraße 19 am zum 83. Geburtstag Frau Rita Ziehl, Klosterstraße 17 am zum 77. Geburtstag Frau Irmgard Gundermann, Spiegelbergstraße 17 am zum 82. Geburtstag Ortsgemeinde Kuhardt Herrn Gerhard Hörner, Rosenstraße 17 am zum 71. Geburtstag Frau Franziska Nuber, Hauptstraße 53a am zum 75. Geburtstag Herrn Wolfram Prack, Rülzheimer Straße 4 am zum 71. Geburtstag Frau Elisabeth Lösch, Gartenstraße 17 am zum 79. Geburtstag Herrn Alwin Götz, Siedlerstraße 16 am zum 81. Geburtstag Volkshochschule Rülzheim VHS Rülzheim in eigener Sache: Wir suchen dringend Referenten für folgende Kurse: Autogenes Training Entspannung Pilates Qi Gong Tai Chi Italienisch Bewerbungen bitte nur vormittags bei VHS Rülzheim, Rathaus, Zimmer 2.01, Tel.: / oder per Die VHS Rülzheim bietet an: Offene Sportgymnastik für Männer und Frauen Gesundheitssport für Männer und Frauen ab 18 Jahren; Gymnastik, Kraft- und Lauftraining um einseitigen Alltagsbelastungen entgegenzuwirken, vernachlässigte Körper- und Muskelbereiche zu stärken etc. (Teilnahme auf eigene Gefahr) Ab Mittwoch, 17. Oktober 2012, Uhr, Sporthalle der Realschule plus/igs Rülzheim, Schulstr.17 Dauer: fortlaufend (außer in den Schulferien), Gebühr: 2 Euro/Std. Leitung: Otto Pfadt Anmeldung nicht erforderlich Offene Frauengymnastik ab 18 Jahren Ganzkörpergymnastik zur Verbesserung der Allgemeinkondition, Training der Beweglichkeit und Ausdauer etc. (Teilnahme auf eigene Gefahr) Jeden Montag, Uhr, Sporthalle B der Realschule plus/igs Rülzheim, Schulstr.17 Dauer: fortlaufend (außer in den Schulferien), Gebühr: 2 Euro/Std. Leitung: Lisa Seelinger Anmeldung nicht erforderlich Zumba Sie wollten schon immer einen Fitnesskurs, in dem Sie Spaß haben und dabei sportlich aktiv sind? Dann sind Sie bei uns genau richtig, denn Zumba ist Lebensfreude pur! Bei dieser Mischung aus Tanz und Fitness geht es nicht um das Zählen von Takten oder optische Perfektion. Wichtig ist, dass Sie Freude mitbringen, sich zu den exotischen Rhythmen (Salsa, Merenge, Cumbia, ) zu bewegen. Versuchen Sie es einfach! Das Zumba- Fieber wird auch Sie packen. Beginn Kurs 1: Donnerstag, 08. November 2012, Uhr Beginn Kurs 2: Donnerstag, 08. November 2012, Uhr Beginn Kurs 3: Donnerstag, 08. November 2012, Uhr Ort: kl. Turnhalle der Grundschule Rülzheim Dauer: 10 Termine, Gebühr: 60 Euro Leitung: Barbara Riedel Ganzheitliches Rückentraining Gymnastik für jedermann. Egal ob sportlich oder unsportlich, egal ob jung oder alt, hier sind Sie genau richtig. Mit funktioneller Rückengymnastik, Wahrnehmungsübungen und wohltuende Entspannung schaffen Sie den notwendigen Ausgleich für einen rückenstrapazierenden Alltag und tun sich etwas Gutes. Ziel dieser Übungen ist die Förderung Ihrer Gesundheit und die Vorbeugung von Rückenbeschwerden. Beginn: Montag, 12.November 2012, Uhr Ort: VHS Raum, Max-Planck-Str. 5, Rülzheim Dauer: 10 Termine, Gebühr: 40 Euro Leitung: Melanie Bauer Rückenfitness Haltungsschäden vorbeugen, Schwächen entgegenwirken: Im Mittelpunkt stehen gezielte Mobilisations- und Dehnübungen zur Beweglichkeit der Wirbelsäule sowie Kräftigungsgymnastik zur Rumpfstabilisation. Ziele: Rückenschmerzen lindern, vorbeugen, Rückenmuskulatur aufbauen und rückengerecht im Alltag umzusetzen. Beginn: Montag, 19. November 2012, Uhr Ort: VHS Raum, Max-Planck-Str. 5, Rülzheim Dauer: 5 Termine, Gebühr: 20 Euro Leitung: Melanie Bauer Bauch-Beine-Po am Vormittag Bauch-Beine-Po ist ein Kurs, der eine ganzheitliche Körperkräftigung bietet, mit Straffung der Problemzonen und darüber hinaus Kräftigung der Rückenmuskulatur. Hier werden gezielt die Muskelgruppen angesprochen, die im Alltag oft vernachlässigt werden. Der Kurs wird durch abwechslungsreiche Hilfmittel, einfache Elemente aus der Aerobic und fetziger Musik gestaltet. Die Stunde endet mit Dehnübungen für die hauptsächlich beanspruchte Muskulatur. Beginn: Mittwoch, 21. November 2012, Uhr Ort: VHS Raum, Max-Planck-Str. 5, Rülzheim Dauer: 5 Termine, Gebühr: 20 Euro Leitung: Traudel Bauer

8 Rülzheim Ausgabe 43/2012 Rückenfitness Haltungsschäden vorbeugen, Schwächen entgegenwirken: Im Mittelpunkt stehen gezielte Mobilisations- und Dehnübungen zur Beweglichkeit der Wirbelsäule sowie Kräftigungsgymnastik zur Rumpfstabilisation. Ziele: Rückenschmerzen lindern, vorbeugen, Rückenmuskulatur aufbauen und rückengerecht im Alltag umzusetzen. Beginn: Montag, 07. Januar 2013, Uhr Ort: VHS Raum, Max-Planck-Str. 5, Rülzheim Dauer: 10 Termine, Gebühr: 40 Euro Leitung: Melanie Bauer Rückenfitness Haltungsschäden vorbeugen, Schwächen entgegenwirken: Im Mittelpunkt stehen gezielte Mobilisations- und Dehnübungen zur Beweglichkeit der Wirbelsäule sowie Kräftigungsgymnastik zur Rumpfstabilisation Beginn Kurs 1: Mittwoch, 09. Januar 2013, Uhr Beginn Kurs 2: Mittwoch, 09. Januar 2013, Uhr Beginn Kurs 3: Mittwoch, 09. Januar 2013, Uhr Ort: VHS Raum, Max-Planck-Str. 5, Rülzheim Dauer: 11 Termine, Gebühr: 44 Euro Leitung: Elke Heinrich Bauch-Beine-Po am Abend Bauch-Beine-Po ist eine ganzheitliche Körperkräftigung mit Straffung der Problemzonen und Stärkung der Rückenmuskulatur. Hier werden gezielt die Muskelgruppen angesprochen, die im Alltag oft vernachlässigt werden. Durch abwechslungsreiche Hilfmittel, einfache Elemente aus der Aerobic und Training der einzelnen Zonen mit Musik wird einoptimales Trainingsergebnis geboten. Die Stunde endet mit Dehnübungen für die hauptsächlich beanspruchte Muskulatur. Geeignet ist der Kurs für alle, die vorbeugend etwas für ihre Gesundheit tun möchten. Bitte mitbringen: Isomatte und Turnschuhe Beginn: Dienstag, 15. Januar 2013, Uhr Ort: VHS Raum, Max-Planck-Str. 5, Rülzheim Dauer: 10 Termine, Gebühr: 40 Euro Leitung: Traudel Bauer Bauch-Beine-Po am Vormittag Bauch-Beine-Po ist eine ganzheitliche Körperkräftigung mit Straffung der Problemzonen und Stärkung der Rückenmuskulatur. Hier werden gezielt die Muskelgruppen angesprochen, die im Alltag oft vernachlässigt werden. Durch abwechslungsreiche Hilfmittel, einfache Elemente aus der Aerobic und Training der einzelnen Zonen mit Musik wird einoptimales Trainingsergebnis geboten. Die Stunde endet mit Dehnübungen für die hauptsächlich beanspruchte Muskulatur. Geeignet ist der Kurs für alle, die vorbeugend etwas für ihre Gesundheit tun möchten. Bitte mitbringen: Isomatte und Turnschuhe Beginn: Mittwoch, 16. Januar 2013, Uhr Ort: VHS Raum, Max-Planck-Str. 5, Rülzheim Dauer: 10 Termine, Gebühr: 40 Euro Leitung: Traudel Bauer Yoga Yoga ist eine aus Indien stammendes Jahrtausend alte Gesundheitslehre, die uns ermöglicht den Körper beweglich zu halten, Muskeln zu kräftigen, Lebensenergie zu aktivieren und den Geist positiv zu machen. Individuelle Besonderheiten wie z.b. Rücken-, Knie-, Gelenkbeschwerden usw. können durch Variationen problemlos den Übungen angepasst werden. Bitte mitbringen: Isomatte, warme Decke, Kissen zum sitzen und warme rutschfeste Socken. Beginn: Montag, 21. Januar 2013, Uhr Ort: Max-Planck-Str. 5, Rülzheim Dauer: 12 Termine, Gebühr: 72 Euro Leitung: Silvia Hartmann Yoga Yoga ist eine aus Indien stammendes Jahrtausend alte Gesundheitslehre, die uns ermöglicht den Körper beweglich zu halten, Muskeln zu kräftigen, Lebensenergie zu aktivieren und den Geist positiv zu machen. Individuelle Besonderheiten wie z.b. Rücken-, Knie-, Gelenkbeschwerden usw. können durch Variationen problemlos den Übungen angepasst werden. Bitte mitbringen: Isomatte, warme Decke, Kissen zum sitzen und warme rutschfeste Socken. Beginn: Dienstag, 22. Januar 2013, Uhr Ort: Max-Planck-Str. 5, Rülzheim Dauer: 12 Termine, Gebühr: 72 Euro Leitung: Silvia Hartmann Anmeldung bis spätestens 1 Woche vor Kursbeginn, nur vormittags bei VHS Rülzheim, Rathaus, Zimmer 2.01, Tel.: / oder per Geburtsvorbereitung - Schwangerschaftsgymnastik Psychosomatische Geburtsvorbereitung; durch entsprechende Gymnastik Schwangerschaftsbeschwerden lindern bzw. entgegenwirken, Erlernen und Üben von Atemtechniken zur Erleichterung der Wehen, Ängste abbauen durch Besprechen von geburtsbezogenen Themen, richtige Entspannung kennen lernen. Beginn der Kurse: Montag, 29. Oktober 2012, Uhr Dienstag, 04. Dezember 2012, Uhr Beginn: Montag, 14. Januar 2013, Uhr Beginn: Dienstag, 26. Februar 2013, Uhr Dauer: 7 Termine Leitung: Michaela Duttenhöffer Direktanmeldung bei Frau Duttenhöffer, Tel.: / oder 0175/ Rückbildungsgymnastik einmal anders Nach der Geburt soll der Körper wieder trainiert und vor möglichen Folgeerscheinungen bewahrt werden. Beginn der Kurse: Montag, 22. Oktober 2012, Uhr Dienstag, 04. Dezember 2012, Uhr Beginn: Montag, 07. Januar 2013, Uhr Dauer: 8 Termine Leitung: Michaela Duttenhöffer Direktanmeldung bei Frau Duttenhöffer, Tel.: / oder 0175/ Pflegestützpunkt Rülzheim Der Pflegestützpunkt informiert und berät hilfe- und pflegebedürftige, kranke oder behinderte Menschen und ihre Angehörigen über alle Unterstützungs- und Finanzierungsmöglichkeiten. Wir beraten Sie unabhängig, unverbindlich, kostenlos und unter Wahrung der Schweigepflicht. Bitte vereinbaren Sie einen persönlichen Termin im Pflegestützpunkt oder bei Ihnen zu Hause. Pflegestützpunkt Rülzheim, Kuhardter Straße 37, Rülzheim, Tel.: oder (Fr. Geiger, Fr. Pfirrmann) Ambulanter Hospizdienst im Kreis Germersheim Der ambulante Hospizdienst bietet unheilbar kranken und sterbenden Menschen kostenlos Begleitung und Beratung an. Unser Angebot richtet sich an alle Menschen, unabhängig von religiöser Orientierung, kultureller Herkunft und sozialer Stellung. Wir arbeiten mit ehrenamtlichen Hospizhelferinnen der Hospizgruppen Germersheim, Kandel und Wörth zusammen. Ansprechpartnerinnen: Frau Horn, Frau Merkle (Hospizschwestern) und Frau Odenwald (Hospizkoordinatorin), Tel.: 07274/ , Fax.: / , .: Caritas-Zentrum Germersheim Das Caritas-Zentrum Germersheim steht Ihnen mit seinem Beratungsund Hilfsangebot unter folgenden Telefonnummern zur Verfügung: Caritas-Zentrum Germersheim, 17er Str. 1, Tel.: 07274/ (Allgemeinde Lebens- und Sozialberatung, Schwangerenberatung, Ambulanter Hospizdienst, Erziehungs-, Ehe- und Lebensberatung, Kinderschutzdienst, Suchtberatung) Warenkorb, Bellheimer Str. 17, Tel.: 0152 / Stadtteilladen, In der kleinen Au, Tel.: / Suchtberatung Wörth, Ludwigstr. 4, Tel.: / Online Terminvereinbarung unter Das IFB Wörth bietet an Praxisstudium Geprüfter Technischer Betriebswirt - internationaler Titel: Master Professional of Technical Management (CCI) Das Institut für Bildungsförderung (IFB) in Wörth, bietet ab den berufsbegleitenden Lehrgang Geprüfte/r Technischer Betriebswirt / Technische Betriebswirtin (öffentlich-rechtlicher Abschluss) an. Nähere Infos erhalten Sie vom Institut für Bildungsförderung -gemeinnützige Bildungseinrichtung-, Tel: , oder auf der Website CDU Gemeindeverband Rülzheim Bürgersprechstunde Martin Brandl MdL Im Gespräch mit Ihrem Landtagsabgeordneten - Martin Brandl (CDU) lädt ein zur Bürgersprechstunde. Bringen Sie Ihre Anliegen und Fragen mit. Martin Brandl freut sich auf das persönliche Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern. Bürgersprechstunde am Montag, dem 29. Oktober, von bis Uhr im Bürgerbüro Martin Brandl in der Mittleren Ortsstraße 99 in Rülzheim. Eine telefonische Voranmeldung unter ist erforderlich. Weitere Informationen, auch über weitere Sprechstunden, ebenfalls telefonisch oder unter

9 Rülzheim Ausgabe 43/2012 Realschule Plus Rülzheim Bundesjugendspiele an der Realschule plus Bester Teilnehmer der diesjährigen Bundesjugendspiele an der Realschule plus wurde Alexander Lemzjakov mit 1412 Punkten, gefolgt von Christian Weber mit 1390 und Domenic Götz mit 1375 Punkten. Bei den Mädchen war es Diana Münch mit 1100 Punkten. Insgesamt gab es in den Klassenstufen 9 und 10 noch 27 Siegerurkunden und 13 Ehrenurkunden zu verteilen. Bei der Siegerehrung lobte Schulleiter Fritz Hock die erfolgreichen Schülerinnen und Schüler, dankte aber auch den beteiligten Lehrerinnen und Lehrern für ihren Einsatz. Sport-Fachleiterin Heike Beutler hatte mit kräftiger Unterstützug durch Lehrer Wolfgang Heckmann die Bundesjugendspiele Leichtathletik vorbereitet. Bei der Siegerehrung gab es aber nicht nur Urkunden, sondern auch Sachpreise. Ehrenurkunden durften entgegennehmen: Frank Eherer und Alexander Lemzjakov (9d), Kevin Preis (9a), Nicolas Delisio und Domenic Götz (beide 9b), Nico Biancu und Christian Weber (beide 9c), Julian Striebinger (10a), Elias Habbouchi, Jaimie Hans, Aristidis Papadopoulos und Markus Stadter (alle 10b) sowie Burhan Veli (10c). Zeitgleich mit den Bundesjugendspielen fand ein Fußballturnier der Realschul-Klassen statt. Die Mannschaft der 10b konnte dieses im Finale gegen die Klasse 9d für sich entscheiden und durfte den Wanderpokal, einen Sachpreis und die Urkunde entgegennehmen. Rektor Fritz Hock dankte dabei auch Schiedsrichter Wolfgang Weidemann, der nicht nur die Spiele neutral leitete, sondern das Turnier auch organisierte. Notruf 112 Möglicher Defekt an Gasheizung in Hördt So., , Uhr Ein Hausbewohner in einem Anwesen in der Neuen Magazinstraße in Hördt betrat den Heizungsraum im Keller. Ihm wurde sofort übel, worauf er den Raum verließ und die Feuerwehr alarmierte, weil er einen Defekt an der Gasheizung vermutete. Ein Trupp unter Atemschutz überprüfte den Heizungsraum. Brandschutzerziehung Mi., , Uhr 14 Vorschulkinder des Kindergartens Regenbogen, Rülzheim, besuchten mit ihren Erzieherinnen Ursula und Birgit, das Feuerwehrhaus. Carolin Leingang und Wolfgang Sinn besprachen mit ihnen, wie der Notruf 112 funktioniert und sie konnten sich verschiedene Feuerwehrgeräte anschauen und anfassen. Auf ihre Fragen hin wurde ein Standrohr am Unterflurhydranten vor dem Feuerwehrhaus gesetzt, damit die Kinder sahen, woher die Feuerwehr ihr Löschwasser bekommt. Es wurden Messungen auf Explosionsgefahr und Sauerstoffgehalt durchgeführt, die unauffällig verliefen. Eine natürliche Belüftung wurde hergestellt. Die Ursache, warum es dem Bewohner übel wurde, konnte von der Feuerwehr nicht geklärt werden. Ein Fachbetrieb wurde vom Hausbesitzer eingeschaltet. Rettungsdienst und Polizei waren ebenso vor Ort, wie 11 Wehrleute mit dem Kleinlöschfahrzeug und dem Mehrzweckfahrzeug aus Hördt und 5 Wehrleute mit dem Einsatzleitwagen 1, dem Tanklöschfahrzeug 20/25 und in der Feuerwehreinsatzzentrale. Maschinistenlehrgang Philipp Kapp, Michael Kuderna, Fabian Mohr(alle Rülzheim) und Mitja Ravnikar (Kuhardt) nahmen mit Erfolg am Kreislehrgang für Maschinisten bei der Freiwilligen Feuerwehr Hagenbach teil. In Theorie und Praxis wurden sie im Umgang mit Feuerlöschkreiselpumpen, Stromerzeugern und anderen Aggregaten für den Feuerwehreinsatz vertraut gemacht.

10 Rülzheim Ausgabe 43/2012 Die Schulklassenbetreuer der Feuerwehren des Landkreises erhielten einen zweiten Preis bei der Verleihung des Bürgerpreises der Sparkasse Germersheim-Kandel 2012, der das Thema Projekt Zukunft. Engagiert für junge Leute hatte. Als Sprecher der Schulklassenbetreuer im Landkreis nahm Wolfgang Sinn, Rülzheim, einen Scheck für die langjährige Brandschutz- und Aufklärungsarbeit an Kindergärten und Schulen, entgegen. Ausgewählt wurden die Preisträger von Landrat Dr. Fritz Brechtel, den Bürgermeistern Günther Tielebörger, Kandel, und Marcus Schaile, Germersheim, sowie den Sparkassenvorständen Siegmar Müller, Peter Dudenhöffer und Manfred Gehrlein. Bürgerpreis der Sparkasse Germersheim-Kandel für die Schulklassenbetreuer Mi., , Uhr Sozialstation Rülzheim e.v. Spende der Sparkasse Germersheim-Kandel an Sozialstation Rülzheim Im Rahmen eines Konzertes des Landesjugendorchesters mit dem Philharmonischen Staatsorchester Mainz in der Wörther Festhalle überreichte der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Germersheim-Kandel Siegmar Müller zu Beginn Spendenschecks an die drei Sozialstationen des Landkreise Germersheim. Siegmar Müller betonte in seiner Begrüßungsansprache, dass es für die Sparkasse Germersheim-Kandel ein besonderes Anliegen sei, über die originären Geschäfte hinaus die wertvolle Arbeit der Sozialstationen zu unterstützen und damit auch soziale Verantwortung zu übernehmen. Finanziert wurden die Spendengelder aus den Eintrittsgeldern der bis auf den letzten Platz ausverkauften Festhalle Wörth. Aufgestockt wurde dieser Betrag durch die Sparkasse Germersheim-Kandel, so dass Müller je einen Spendenscheck in Höhe von Euro an die drei Sozialstationen überreichen konnte. Wie schon in den Jahren zuvor, durfte auch die Sozialstation Rülzheim in diesem Jahr eine Spende entgegennehmen. Pflegedienstleiterin Gabi Xander- Decker bedankte sich bei der Scheckübergabe auch im Namen der Patienten und deren Angehörigen für dieses besondere Engagement und bei allen Konzertbesuchern, die diese Spendenaktion durch ihr Kommen unterstützt hatten. Das Geld wird ganz im Sinne der Aufgaben der Sozialstation und zum Wohl der Patienten verwendet werden. Pflegestützpunkt Rülzheim Der Pflegestützpunkt informiert und berät hilfe- und pflegebedürftige, kranke oder behinderte Menschen und ihre Angehörigen über alle Unterstützungs- und Finanzierungsmöglichkeiten. Wir beraten Sie unabhängig, unverbindlich, kostenlos und unter Wahrung der Schweigepflicht. Bitte vereinbaren Sie einen persönlichen Termin im Pflegestützpunkt oder bei Ihnen zu Hause. Pflegestützpunkt Rülzheim, Kuhardter Straße 37, Rülzheim, Tel.: oder (Fr. Geiger, Fr. Pfirrmann)

11 Rülzheim Ausgabe 43/2012 Südpfalz-Tourismus Foto wettbewerb Unter dem Motto: Klick die Vielfalt startet der Südpfalz Tourismus Verbandsgemeinde Rülzheim e.v. zum dritten Male einen Fotowettbewerb. Fotografieren Sie, was für Sie das Besondere an unserer Fitness- und Wohlfühlregion Rülzheim Region ausmacht. Naturschönheiten, Pflanzen, fröhliche Menschen, Feste, Geschichte unserer Verbandsgemeinde, Teilnahmebedingungen: Farbabzüge 13 x 18 cm oder digitale Fotoaufnahme 300dpi als JPG-Dateien, maximal 10 MB per Jeder Teilnehmer kann sich nur mit einer Aufnahme beteiligen. Das Bild muss von dem Einsender selbst stammen. Das Bild muss frei von Rechten Dritter sein. Auf der Rückseite des Bildes oder in Ihrer vermerken Sie bitte Ihren Namen und Ihre Anschrift, wann und wo das Foto aufgenommen wurde und weshalb das Motiv für Sie ein besonderes ist. Eine Rücksendung der Bilder kann aus organisatorischen Gründen nicht erfolgen. Mit der Mitwirkung an dem Fotowettbewerb erklären sich die Teilnehmer einverstanden, dass ihr Bild im Rahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit durch Südpfalz-Tourismus Verbandsgemeinde Rülzheim e.v. unentgeltlich, in gedruckten und digitalen Medien, veröffentlicht werden darf. Die Teilnahme ist kostenlos. Teilnehmen kann jeder, ausgenommen die Mitarbeiter der Verbandsgemeinde und den Gemeindewerken Rülzheim. Machen Sie mit und schicken Sie uns Ihr schönstes Foto. Auf dem Postweg oder per an: Südpfalz Tourismus Verbandsgemeinde Rülzheim e.v. Am Deutschordensplatz 1, Rülzheim Stichwort: Fotowettbewerb Einsendeschluss ist der 30. November 2012 Eine ausgewählte Jury wird die eingesandten Bilder anschauen und die gelungensten Motive davon auswählen. Attraktive Preise warten auf die Gewinner. Mitmachen lohnt sich!

12 Rülzheim Ausgabe 43/2012 Südpfalz-Stand auf der Offerta - Viel Interessantes und Leckeres auf der Karlsruher Messe vom 27. Oktober bis 4. November 2012 In herbstlichem Ambiente präsentiert sich die Vielfalt der Südpfalz auch in diesem Jahr auf der Offerta. Am Südpfalz-Stand in Halle 1 der Karlsruher Messe erhalten die Besucher nicht nur vielfältige Informationen zu Wander-, Radwander- und Einkehrmöglichkeiten, sie können sich auch bei einer Wein- oder Sektprobe von der Qualität der Südpfälzer Weine überzeugen. Vor allem am beliebten Südpfalztag, am Dienstag, 30. Oktober 2012, zeigt die Südpfalz ihre vielen Facetten. An allen Tagen vertreten ist das Reptilium Landau, die Straußenfarm Rülzheim sowie das Wein- und Sektgut Rosenhof aus Steinweiler und die Weingüter Kehrt aus Winden und Krebs aus Weingarten. Der Südpfalz-Tourismus Landkreis Germersheim e.v. und die Südpfalz- Tourismusvereine der Verbandsgemeinden informieren die Besucher gerne über die urigen Rheinauenlandschaften, den Bienwald und über die vielen touristische Einrichtungen und Freizeitmöglichkeiten in der Südpfalz. Außerdem ist ein ca. 6 m langes Modell des römischen Flusskriegsschiffes Lusoria Rhenana während der ganzen Messe am Stand zu besichtigen. Ortsgemeinde Rülzheim Öffentliche Bekanntmachungen 26. Sitzung des Werksausschusses Am Dienstag, , Uhr, findet im Sitzungssaal des Rathauses in Rülzheim eine Sitzung des Werksausschusses statt. A) Öffentlicher Teil 1. Auftragsvergabe; Umrüstung LED-Straßenbeleuchtung 2. Kenntnisgaben B) Nichtöffentlicher Teil Im nichtöffentlichen Teil der Sitzung werden Themen behandelt, die vom Ausschuss nur vorberaten werden und für die eine abschließende Entscheidung im Gemeinderat vorgesehen ist. Rülzheim, gez. Hör, Ortsbürgermeister Amtliche Mitteilungen Einladung zur Einweihung des Gewerbeund Industriegebiets Nord II in Rülzheim Das Gebiet ist durch zwei Kreisverkehrsanlagen - eine besteht bereits, die zweite befindet sich zurzeit im Bau - bestens erschlossen. Querungshilfen für Fußgänger und Radfahrer sollen am neuen Kreisel zusätzlich zur Verkehrssicherheit beitragen. Zur Einweihung des Gewerbe- und Industriegebiets Nord II der Ortsgemeinde Rülzheim ist die Bevölkerung hiermit ganz herzlich eingeladen. Wir treffen uns am südlichen Ende des Gebietes direkt im Anschluss an den Parkplatz des Edeka-Supermarkts. Reiner Hör Ortsbürgermeister Mikrozensus 2012 Interviewerinnen und Interviewer befragen wieder Haushalte Wie viele Männer und Frauen in Rheinland-Pfalz gehen einer selbstständigen Erwerbstätigkeit nach? Wie ist die Situation der Bevölkerung mit Migrationshintergrund? Wie hoch ist das monatliche Nettoeinkommen von Haushalten und Familien? Wie viele alleinerziehende Mütter und Väter sind erwerbstätig? Antworten auf diese von Politik, Wissenschaft und Medien, aber auch von den Bürgerinnen und Bürgern, häufig gestellten Fragen gibt der Mikrozensus. Die Erhebung erfolgt seit 1957 jährlich bei einem Prozent aller Haushalte in ganz Deutschland. Auch 2012 werden in Rheinland-Pfalz wieder rund 200 mit Laptops ausgerüstete Interviewerinnen und Interviewer das ganze Jahr über unterwegs sein, um Haushalte zu befragen. Monatlich werden durchschnittlich rund Haushalte in die Erhebung einbezogen. Die Internetseite zum Mikrozensus (www.mikrozensus.rlp.de) informiert darüber, wann und in welchen Gemeinden des Landes die Befragung stattfinden wird. Die Interviewerinnen und Interviewer wurden sorgfältig ausgewählt und intensiv auf ihre Aufgabe vorbereitet. Sie kündigen ihren Besuch einige Tage vorher schriftlich an und können sich durch einen Ausweis des Statistischen Landesamtes legitimieren. Außerdem geben sie den Befragten auch Informationsmaterial über die Erhebung an die Hand. Die Interviewerinnen und Interviewer sind ehrenamtliche Erhebungsbeauftragte, die ebenso zur strikten Geheimhaltung verpflichtet sind, wie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Statistischen Landesamt. Der Präsident des Statistischen Landesamtes Rheinland-Pfalz, Jörg Berres, appelliert an alle insbesondere an die im Jahr 2012 erstmalig befragten Haushalte bei der Mikrozensusbefragung mitzumachen. Nur so ist gewährleistet, dass zuverlässige Ergebnisse zustande kommen, die ein solides Fundament insbesondere für politische Entscheidungen darstellen. Hintergrund: Mikrozensus - Der Mikrozensus wird seit 1957 jedes Jahr bei einem Prozent aller Haushalte im gesamten Bundesgebiet durchgeführt. - Der Mikrozensus ist eine so genannte Flächenstichprobe, das heißt, es werden nach einem mathematischen Zufallsverfahren Straßenzüge bzw. Gebäude ausgewählt. Die Haushalte, die in diesen Gebäuden wohnen, werden befragt. - Die ausgewählten Haushalte sind zur Auskunft verpflichtet. Nur für einen kleinen Teil der Fragen, beispielsweise zum Übergang vom Erwerbsleben in den Ruhestand, ist die Beantwortung freigestellt. - Die Auskunftspflicht erstreckt sich über höchstens vier Jahre. In jedem Jahr wird zur Entlastung der Befragten ein Viertel der Haushalte durch andere ersetzt. - Die Interviewerinnen und Interviewer sind zur absoluten Geheimhaltung verpflichtet. Dasselbe gilt für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Statistischen Landesamtes. - Die Informationen darüber, in welchen Monaten die Interviewer in den einzelnen Gemeinden unterwegs sind, gibt es im Internet unter Nichtamtlicher Teil Am Mittwoch, den , wird um 11:00 Uhr das neue Gewerbe- und Industriegebiet Nord II offiziell eingeweiht. Die innere Erschließung ist mittlerweile abgeschlossen und das Gebiet kann alsbald seiner zukünftigen Bestimmung als Startplattform für lokale und überregionale Gewerbetreibende zugeführt werden. Dies möchten wir mit einer kleinen Feierstunde zelebrieren. Die Neuausweisung für Gewerbe und Industrie umfasst eine Fläche von über qm, wobei bedarfsgerecht auf die Gewerbetreibenden zugeschnitten Flächengrößen herausgemessen werden können. Neues aus der Kindertagesstätte I Regenbogen Feuerwehrprojekt Im August startete das vierwöchige Feuerwehrprojekt. Höhepunkt dieses Projekts war der Besuch bei der Feuerwehr. Herr Sinn nahm sich viel Zeit und erklärte unseren Kindern die Arbeit rund um die Feuerwehr. Natürlich durften sich die Kinder auch in ein Feuerwehrauto setzen. Ein herzliches Dankeschön an Herrn Sinn und seine Kollegin.

13 Rülzheim Ausgabe 43/2012 Besuch von der Polizei Ende September führte Herr Schnebel von der Polizei mit unseren Vorschulkindern einen lustigen Gesprächskreis und eine Fußgängerübung durch. Die Kinder übten alleine die Straße zu überqueren und richtiges Verhalten an einer Fußgängerampel. Vielen, vielen Dank an Herrn Schnebel, der auf lustige Weise den Kindern wichtige Verhaltensregeln im Straßenverkehr vermittelte. Förderkindergarten Spende der Jungen Union Der Förderkindergarten der Lebenshilfe durfte sich über eine größere Geldspende freuen. Mit einem Cocktailstand auf der Rülzheimer Kerwe sammelte die Junge Union Geld für den guten Zweck und bedachte unsere Einrichtung mit einem Teil des diesjährigen Erlöses. Eine zehnköpfige Abordnung der Jungen Union, darunter auch die 1. Vorsitzende Lisa Dudenhöffer, überreichte am Montag, dem , einen Scheck in Höhe von an Elisabeth Peter, Leiterin des Förderkindergartens, sowie Roswitha Kramny, stellvertretende Vorsitzende der Lebenshilfe e.v. Die jungen Leute zeigten großes Interesse an unserer Einrichtung, besichtigten die Räumlichkeiten und stellten zahlreiche Fragen zu unserem umfangreichen Förderangebot. Das gespendete Geld soll, genau wie die großzügigen Zuwendungen einiger privater Spender und Geschäftsleute aus Rülzheim, zur Neugestaltung unseres Spielplatzes verwendet werden. Geplant sind die Anschaffung einer Sitzgruppe sowie eines absenkbaren Sonnensegels für den Sandkasten. Wir möchten uns an dieser Stelle herzlich bei allen Spendern bedanken. Sie haben unseren Kindern dadurch große Freude bereitet. Der Förderkindergarten in Rülzheim ist eine Einrichtung für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf. Wenn Sie mehr über unsere Arbeit erfahren möchten, können Sie gerne unter einen unverbindlichen Besuch im Kiga vereinbaren oder uns auf unserer Internetseite unter Lebenshilfe Germersheim besuchen. Wir freuen uns über Ihr Interesse. Wir bitten Sie daher zur außerordentlichen Sitzung des Fördervereins am am Dienstag, , Uhr, im Lehrerzimmer der Grundschule Rülzheim zu kommen, um das Fortbestehen des Vereins zu sichern! Wichtig sind nicht nur Interessierte, die bereit sind im Vorstand mitzuwirken, sondern auch Interessierte, die wählen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie auch an diesem Abend dem Verein beitreten. Vielen Dank für Ihr Engagement ganz im Sinne unseres Mottos: Die Großen für die Kleinen. Folgende Mitglieder des jetzigen Vorstandes stehen für Fragen und Anregungen zur Verfügung: Susanne Hoffmann Klasse 3b, Veronika Weiß Klasse 3b, Andrea Bauch Klasse 2b, Ines Fischer Klasse 2b, Martina Ziehl Klasse 2a. Die Tagesordnung umfasst folgende Punkte: 1. Bericht Vorstand 2. Bericht Kassenprüfung 3. Satzungsänderung 4. Entlastung des Vorstandes 5. Wahl des Vorstandes 4. Anträge Frauenfrühstück Einladung Einladung Zum Frauenfrühstück am Mittwoch, dem 7. November 2012 von 9.00 bis Uhr im 3.Obergeschoß der Braunschen Stiftung Rülzheim. Andrea Philippi aus Rülzheim referiert über Shiatsu. Shiatsu - berührt und bewegt den ganzen Menschen und kann ihn in verschiedenen Lebenssituationen begleiten - ist eine energetische Ganzkörperarbeit entlang der Meridianbahnen - dient der Entspannung und wirkt gegen den Alltagsstress - bringt den Körper in Einklang Die Veranstaltung beginnt um Uhr mit einem gemeinsamen Frühstück, an das sich der Vortrag anschließt. Der Unkostenbeitrag beträgt pro Person 6 Euro.Wie immer sind Frauen und Männer aller Altersstufen herzlich eingeladen, in entspannter Atmosphäre einen interessanten und informativen Vormittag zu verbringen. Um vorherige Anmeldung wird bis zum Montag, bei Andrea Pfadt, Tel.: gebeten. Rülzheimer Weihnachtsmarkt Die Orts- und Kulturgemeinde e.v. Rülzheim bitten Vereine, wie auch sonstige Personen und Anbieter, die am Weihnachtsmarkt vom Freitag, dem 14. Dezember, bis Sonntag, dem 16. Dezember 2012, teilnehmen wollen, um baldmöglichste Anmeldung unter Bekanntgabe des jeweiligen Angebots. Anmeldung bei Frau Hengen, Tel.: / (nur donnerstagnachmittags), Meldeschluss: 08. November Braun sche Stiftung Neue Herbst- und Wintermode in der Braun schen Stiftung Am veranstaltete die Firma Stichling aus Lemberg die alljährliche beliebte Modenschau für unsere Seniorinnen und Senioren. Bei Kaffee und Kuchen erfreuten sich die Bewohner und ihre Angehörigen über die vielfältige Präsentation unserer hauseigenen Models. Unter der fachkundigen Moderation von Frau Anna-Maria Soligon wurde die aktuelle Herbst- und Wintermode vorgeführt. Ein besonderes Model flanierte dieses Mal über den Laufsteg, hierbei handelte es sich um den Hund Ina, der professionell die aktuelle Mode vorführte. Die Models ernteten viel Beifall für ihre gelungene Vorführung und freuen sich schon heute auf die Modenschau im Frühjahr Förderverein der Grundschule Rülzheim e.v. Vorstand gesucht Um das Fortbestehen des Fördervereins der Grundschule Rülzheim sicherzustellen, muss ein neuer Vorstand gewählt werden. Es werden 7 Personen gesucht, die die Arbeit des Fördervereins engagiert und verantwortungsbewusst fortführen. Von den bisherigen Vorstandsmitgliedern sind 5 bereit ihre Arbeit fortzusetzen (s. u.). Viele von Ihnen haben schon Erfahrungen in den Elternvertretungen der Kindergärten oder in anderen Vereinen gesammelt. Möchten Sie Ihre Erfahrungen im Vorstand des Fördervereins einbringen und sich für die Interessen der Grundschüler einsetzen? So können Sie sich mit Ihrer Motivation und Ihrem Engagement für die Interessen unserer Kinder an der Grundschule einbringen.

14 Rülzheim Ausgabe 43/2012 Kirchengemeinde Kath. Kirchengemeinde St. Mauritius Rülzheim Gottesdienstordnung Samstag, der 29. Woche im Jahreskreis Uhr Vorabendmesse Sonntag, Sonntag im Jahreskreis Uhr Amt für die Pfarrei Uhr Rosenkranz Montag, der 30. Woche im Jahreskreis Uhr Bilderbuchkino für Kinder ab 4 Jahren in der Bücherei. Frederick von Leo Lionni Uhr Vesper Dienstag, der 30. Woche im Jahreskreis Uhr Alten- und Krankenmesse Mittwoch, Hl. Wolfgang, Bischof von Regensburg Uhr Bilderbuchkino für Kinder ab 4 Jahren in der Bücherei. Frederick von Leo Lionni Uhr Vorabendmesse zum Hochfest Allerheiligen Donnerstag, Hochfest Allerheiligen Uhr Amt für die Pfarrei mitgestaltet vom Kirchenchor Uhr Friedhof: Wortgottesdienst und Segnung der Gräber mit dem Kirchenchor und dem Musikverein. Bitte Gesangbücher nicht vergessen.freitag, Allerseelen Ab Uhr Krankenkommunion auf den Stationen Uhr Abendmesse Samstag, Hl. Pirmin, Abtbischof Uhr Taufvorbereitungsgespräch im Pfarrheim Uhr Wort-Gottes-Feier im Altenheim Uhr Vorabendmesse Sonntag, Sonntag im Jahreskreis Uhr Amt für die Pfarrei Uhr Rosenkranz Kath. Öffentl. Bücherei St. Mauritius Rülzheim Geänderte Öffnungszeiten der KöB Rülzheim Da die Weihnachtsbuchausstellung am in den Räumen der Bücherei ausliegt, entfällt an diesem Samstag die Ausleihe. Nutzen Sie jedoch die Gelegenheit zu einem Besuch der Ausstellung! Einladung zum Bilderbuchkino Frederick von Leo Lionni - für Kinder ab 4 Jahren Der Winter naht. Alle Feldmäuse arbeiten Tag und Nacht, sammeln Körner und Nüsse, Weizen und Stroh. Alle - bis auf Frederick. Er sammelt Sonnenstrahlen, Farben und Wörter - das sind seine Vorräte für die kalten, grauen und langen Wintertage. Ein Klassiker der Kinderliteratur. Wo: Kath. Öffentl. Bücherei Rülzheim Wann: Montag, um Uhr und Mittwoch, um Uhr. Wir freuen uns auf euren Besuch! Flohmarkt in der KöB Rülzheim Auch in diesem Jahr gibt es bei unserer Buchausstellung im November wieder einen Bücherflohmarkt. Falls Ihre Regale überfüllt sind und Sie sich von einigen Exemplaren trennen möchten, dürfen Sie diese gerne während der Öffnungszeiten in der Bücherei abgeben. Der Verkaufserlös ist für den Kauf neuer Medien bestimmt. Im voraus herzlichen Dank. Buchtipp der KöB Rülzheim Neue Kriminalromane: Felicitas Mayall: Nachtgefieder. Als während ihrer Nachtschicht die verzweifelte Italienerin Donatella Cipriani im Präsidium auftaucht und um Hilfe bittet, weil sie mit intimen Fotos erpresst wird, lässt sich Kommissarin Laura Gottberg zunächst nur widerwillig auf den Fall ein, da sie schließlich gar nicht zuständig ist für Erpressungsfälle. Dann jedoch wird sie zu einem Toten in ein Münchener Luxushotel gerufen, bei dem es sich um den Geliebten der Italienerin handelt. Schnell stellt sich heraus, dass Donatella Cipriani, die Frau eines mächtigen italienischen Großindustriellen, auf einen Gigolo hereingefallen ist. Wie aber hängt dessen Tod mit der Erpressung zusammen? Laura Gottberg stürzt sich mit aller Kraft in den verworrenen Fall, der ihre ganze Aufmerksamkeit erfordert. Unterdessen ist ihr Freund, Commissario Angelo Guerrini, in Siena verbrecherischen Geldeintreibern auf der Spur und gerät ebenfalls in turbulente Ermittlungen. Für zusätzliche Verwirrung sorgt Guerrinis Exfrau Carlotta, die unvermittelt auftaucht und sich ihren Platz in Guerrinis Leben zurückerobern möchte. Die Fäden beider Kriminalfälle laufen in Italien zusammen, wo auch Laura und Angelo aufeinandertreffen, deren Beziehung mittlerweile einer harten Bewährungsprobe ausgesetzt ist. Gerda Maria Pflock: Flüchtige Spur. Tübingen. Die frisch gegründete Detektei von Svenja Dachs kann sich über einen Mangel an Aufträgen nicht beklagen. Mit Hilfe von Freundin Karin und Mutter Elly löst Svenja einige rätselhafte Fälle, nur die Suche nach dem verschwundenen Geschäftsmann Manfred Berger bleibt zunächst erfolglos. Die Ermittlungsreise führt bis nach Algerien und ganz allmählich kommen die drei Frauen der Lösung näher. Doch nach der Rückkehr ins beschauliche Tübingen geschieht ein grauenvoller Mord.... Ratlos? - Es gibt Bücher, die weiterhelfen! Eine freundliche Empfehlung Ihrer Bücherei Öffnungszeiten: Di Uhr, Mi Uhr, Do Uhr, Sa Uhr Tel , Weihnachtsbuchausstellung in der KöB Rülzheim Sa, : Uhr, Uhr So, : Uhr, Uhr Mo, : Uhr & Großer Bücherflohmarkt! Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Lesesommer-Preisverleihung in der KöB Rülzheim Kinder und Jugendliche haben sich am Lesesommer 2012 in 149 öffentlichen Bibliotheken beteiligt. Sie haben Bücher gelesen und für jedes Buch eine Bewertungskarte abgegeben. Bei der Übergabe der Zertifikate gab es bereits attraktive Preise in der Bücherei in Rülzheim zu gewinnen. Zusätzlich wurden nun vom Land insgesamt 40 Preisträger durch Christoph Kraus, Abteilungsleiter im Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur, sowie weiteren Glücksbringern gezogen. Vergangenen Donnerstag bekam nun die glückliche Gewinnerin, Jamie Amberger, von der Büchereileiterin Monika Hinrichs einen dieser Büchergutscheine überreicht. Sie hat bereits mehrere Titel auf ihrer Wunschliste, und muss sich nun entscheiden, mit welchem sie ihren eigenen Bestand erweitern wird. Anlässlich der Bibliothekstage Rheinland-Pfalz gibt es ab sofort in der Bücherei ein Kreuzworträtsel für Kinder bis 12 Jahre mit vielen Fragen aus der Märchen- und Bücherwelt. Landesweit werden unter den richtigen Lösungen eine Digitalkamera, ein Waveboard, ein Musik- Kopfhörer und Buchgutscheine ausgelost. In der Grundschule wurden die Rätsel auch verteilt. Der ausgefüllte Lösungs-Coupon muss bis zum 05. November 2012 in der KöB richtig ausgefüllt abgegeben werden. Vielleicht hat auch bei dieser Aktion ein Mitglied der Rülzheimer Bücherei Glück. Wir drücken auf jeden Fall allen die Daumen. Preisgewinner beim Lesesommer in der KöB Rülzheim Schönstattfamilie Rülzheim Die Schönstattfamilie Rülzheim lädt ein zur Gebetszeit: Atemholen im Heiligtum der Freude Meditation - Gesang - Gebet Schönstattzentrum Marienpfalz, Herxheim, Josef-Kentenich- Weg 1, Dienstag 30.Oktober 2012, ca Uhr. Kontakt: Anita Hörner, Hauptstr. 3, Kuhardt, Tel Prot. Kirchengemeinde Freitag, Uhr: Jungschar im Gemeindezentrum Uhr: Probe des Kinderkirchenchors im Gemeindezentrum Uhr: Probe des Ev. Flötenchors im Gemeindezentrum

15 Rülzheim Ausgabe 43/2012 Samstag, Uhr: Gottesdienst mit Abendmahl in Leimersheim im Kirchsaal in der Grundschule Sonntag, Sonntag nach Trinitatis Uhr - Achtung: Zeitumstellung: Gottesdienst mit Abendmahl in Rülzheim; zeitgleich findet der Kindergottesdienst statt Uhr: Klangfarben der Christuskirche (siehe Hinweis) Montag, Uhr: Probe des Kirchenchors im Gemeindezentrum Dienstag, Uhr: Krabbelgruppe i-tüpfelchen im Gemeindezentrum Uhr: Konfirmandenunterricht Gruppe I im Gemeindezentrum Uhr: Konfirmandenunterricht Gruppe II im Gemeindezentrum Mittwoch, Reformationstag - Gottesdienst in der Region Uhr: Zentraler Gottesdienst am Reformationstag für die Bienwaldregion in Jockgrim in der Ludowici-Kapelle (Parkring 10, Jockgrim). Anschließend Eröffnung der Taufausstellung Wachsen in einer starken Gemeinschaft. Freitag, Uhr: Achtung: Die Jungschar fällt aus! Uhr: Achtung: Probe des Kinderkirchenchors fällt aus! Uhr. Männertreff im Gemeindezentrum Uhr: Probe des Ev. Flötenchors im Gemeindezentrum Bürozeiten: Das Pfarrbüro in Rülzheim ist besetzt: Mittwoch von bis Uhr und von bis Uhr und Freitag von 9.00 bis Uhr. Sprechzeiten von Pfrin. Ehrlich nach Vereinbarung. Sollte das Büro nicht erreichbar sein, sprechen Sie bitte auf den Anrufbeantworter. Wir nehmen dann baldmöglichst Kontakt mit Ihnen auf. Pfarramt Rülzheim: Tel. : 84 43; Fax: ; Mail: Herzliche Einladung zu den Klangfarben der Christuskirche Im Themenjahr der EKD Reformation und Musik möchten wir die Musizierenden und alle anderen in unserer Kirchengemeinde zusammenbringen - zur Begegnung, zum Zuhören, zum Mit- und Miteinandersingen. So laden wir herzlich ein, am Sonntag, dem , um Uhr zu den Klangfarben der Christuskirche! Wir haben ein buntes und vielstimmiges Programm zusammengestellt und alle wirken mit, die dazu gehören: der Evangelische Kirchenchor, der Evangelische Flötenchor, unsere Organistinnen und Organisten - und alle sind eingeladen, die gerne auch mal mitsingen. An diesem Sonntag werden die Uhren umgestellt - wir wollen daraus eine Stunde mit Gewinn für alle machen. Herzliche Einladung am 28. Oktober in die Christuskirche! Kommen Sie, hören und singen Sie mit! Kleidersammlung Bethel Vom 7. bis zum 13. November sammeln wir wieder Kleider für Bethel! In dieser Zeit können Sie Ihre Kleider zwischen Uhr und Uhr im Gemeindezentrum, Hoppelgasse 35 in Rülzheim oder bei Fr. Agnes Emmerling, Obere Hauptstraße 17a in Leimersheim abgeben. Bitte nur gut erhaltene Kleidung und Wäsche, Handtaschen, Plüschtiere, Federbetten und Schuhe (bitte paarweise gebündelt) in die Sammlung geben! Es werden auch Briefmarken gesammelt! Hinweis Kleiderspenden Rülzheim: Außerhalb der Sammelzeit haben wir keinen Stauraum zur Verfügung, daher bitten wir Sie, Ihre Spenden nur in dieser Zeit (vom 7. bis 13. November) abzugeben und diese bitte nicht im Innenhof, sondern direkt in die Garage (mit Bethelplakat gekennzeichnet) abzustellen. Danke für Ihr Verständnis! Kulturgemeinde Frauenstammtisch des SoVD Der nächste Frauenstammtisch findet am Montag, dem , Uhr, im Nebenzimmer des Gasthauses Zur Krone statt. Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen. Auf viele Teilnehmer freut sich die Frauensprecherin. Ergebnisdienst DJK TTC Rülzheim Die Spielergebnisse vom vergangenen Wochenende: Schüler Kreisliga Süd: DJK TTC Rülzheim - TSV Speyer 1:6, Punkte: Im Einzel Jonas Höfer Jungen Kreisliga Südwest: DJK TTC Rülzheim - FVP Maximiliansau 0:6. Es spielten André Häfner, Jannik Seiler, Jonas Seiler und Lukas Schäffer. Herren Bezirksklasse Süd: DJK TTC Rülzheim - TTC Herxheim 9:7 Punkte: Im Doppel Hartweg/Dreyer (2), Vögeler/Dambach, Neu/Franz sowie im Einzel Mathias Dreyer, Michael Vögeler, Michael Neu, Hans- Dieter Franz und Peter Dambach Ersatzgeschwächt kam unsere 1.Mannschaft gegen Herxheim zu einem hauchdünnen Erfolg. Nach gutem Start mit 3 Doppelerfolgen und einer anschl. 5:2-Führung wendete sich das Blatt zum 6:7. In zwei dramatischen 5-Satz-Matches konnten dann Peter Dambach sowie das Schlussdoppel Dreyer/Hartweg die entscheidenden big points einfahren. Herren Kreisliga Süd: TV 03 Wörth 2 - DJK TTC Rülzheim 9:2 Punkte: Im Doppel Scharfenberger/Martin, Heid/Schmitt Herren Kreisliga Süd: DJK TTC Rülzheim 3 - TV Offenbach/Queich 2 1:9, Punkte: Im Einzel Martin Heid Herren Kreisklasse Süd A: FVP Maximiliansau 3 - DJK TTC Rülzheim 4 8:6, Punkte: Im Doppel Colling/Fischer sowie im Einzel Werner Fischer, Friedrich Scherrer, Herbert Colling und Willi Mayer (2) Herren Kreisklasse Südwest B: TV 03 Wörth 4 - DJK TTC Rülzheim 5 3:8, Punkte: Im Doppel Dreyer/Himalay, Meßmer/Johann sowie im Einzel Selim Himalay (3), Christian Johann (2) und Thomas Dreyer Tag des Regionalsports in der Dampfnudel am : Wie angekündigt veröffentlicht der DJK TTC Rülzheim an dieser Stelle die noch nicht abgeholten Gewinn-Nummern der insgesamt 50 Gewinne. Die Losnummern sind aufsteigend sortiert und verraten nicht die erreichte Platzierung: 002, 020, 031, 033, 044, 045, 079, 096, 101, 108, 162, 215, 221, 229, 243, 271, 272, 279, 297, 301, 311, 313, 320, 322, 329, 342, 358, 383, 400, 406, 407 und 412. Holen Sie gegen Vorlage des Losabschnittes Ihren Gewinn beim BraWo-Shop, Helle Eichen 2, Rülzheim an folgenden Tagen mit folgenden Öffnungszeiten ab: Di.u. Mi.: Uhr, Fr.: Uhr, Sa.: 9.30 Uhr Uhr Tischtennis-Vorschau: Mit folgenden Meisterschaftsspielen setzen die Tischtennisteams des DJK TTC Rülzheim die Vorrunde fort: Montag, : Uhr: Herren Kreisliga: DJK TTC Rülzheim 3 - TSV Kandel 4 Freitag, : Uhr: Herren Bezirksklasse: DJK TTC Rülzheim - TSV Kandel Uhr: Herren Kreisklasse A: TV Offenbach/Queich 3 - DJK TTC Rülzheim Uhr: Herren Kreisklasse B: DJK TTC Rülzheim 5 - (spielfrei) Samstag, : Uhr: Bambini Bezirksliga: TTFC Waldrohrbach - DJK TTC Rülzheim Uhr: Schüler Kreisliga: TTC Sondernheim 2 -DJK TTC Rülzheim Uhr: Jungen Kreisliga: TV 03 Wörth 2 - DJK TTC Rülzheim Uhr: Herren Kreisliga: TV Offenbach/Queich 2 - DJK TTC Rülzheim 2 Die Heimspiele finden in der Sporthalle der Regionalen Schule statt. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen. FCK-Fanclub Rülzheim e.v. 1. FCK Fanclub Kesselfleischessen Hallo FCK-Freunde, am findet wieder unser Kesselfleischessen im Clubhaus Herxheimweyer statt. Beginn ist Uhr. Preis pro Person 8,50 Euro. Anmeldungen bei allen Vorstandsmitgliedern. Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen. Förderverein Alten- und Pflegeheim Braun sche Stiftung e.v. Begegnungsfest am Klingbach Das Fest war ein voller Erfolg! Trotz schlechten Wetters waren viele Besucher gekommen, um mit den Bewohnern des Braun schen Stifts einen schönen und anregenden Nachmittag zu verbringen. Der Saal im 3. OG war schon zu Beginn gut gefüllt, später fand so mancher nur noch mit Mühe ein Plätzchen. Für die musikalische Unterhaltung sorgten Friedrich Wetzel und Luitpold Leingang, die mit reichlichem Applaus bedacht wurden. Die Ausstellungen des Sanitätshauses Römer (Rollstühle mit Elektrohilfe, Rollatoren, Massagegeräte etc).und der Ratsapotheke Wissel (Aromatherapie) fanden viele Interessenten. Reichliche Kuchenspenden sorgten dafür, dass alle eine tolle Auswahl an wunderbaren Kuchen und Torten hatten. Auch Leberkäs und Würstchen fanden reißenden Absatz, neuer Wein durfte natürlich auch nicht fehlen. Kalorien zählte an diesem Nachmittag wohl niemand. Dreihundert Tombola-Lose waren schon bald verkauft. Die etwa 100 Preise, die zum größten Teil von Rülzheimer Geschäftsleuten, einige aber auch von Bürgern gespendet worden waren, fanden begeisterte Gewinner. Die zwei Hauptpreise teilten sich eine Bewohnerin des Heims und zwei junge Damen aus dem Ort. Ein wunderbarer Zufall, der den Sinn diese Festes unterstreicht: Jung und Alt begegnen sich und feiern gemeinsam!

16 Rülzheim Ausgabe 43/2012 Für einen reibungslosen Ablauf sorgten die Mitglieder des Fördervereins, die tatkräftig und mit viel Routine den Ansturm bewältigten. Besonders danken wir den Beschäftigten des Braun schen Stifts, die den Mitgliedern des Fördervereins bei der Organisation und in der Küche tatkräftig zur Seite standen. Sie zeigten einmal mehr, dass für sie das Alten- und Pflegeheim nicht nur ein Arbeitsplatz ist, sondern auch ein persönliches Anliegen. Den Spendern der Kuchen, der Sachpreise und auch den Geldspendern sei an dieser Stelle herzlich gedankt. Es war nicht nur ein wunderbarer Nachmittag, denn der Erlös der Veranstaltung kommt wie immer den Bewohnern des Heims unmittelbar zu Gute. Förderverein Alten- und Pflegeheim Braun sche Stiftung, Kontakt: Dr. Janka, Herz- und Atemwegssportgruppe Rülzheim e.v. Wochenfahrt an den Gardasee Teil 1 Am Montag, dem , fuhren wir, wie immer pünktlich, um 8.00 Uhr los nach Garda am Gardasee. Die Reise führte uns über Ulm, weiter nach Österreich über den Fernpass bis nach Obsteig, wo wir unsere Mittagspause im Hotel Bergland machten. Danach fuhren wir in Richtung Innsbruck, Brennerpass, Etschtal, Roverto bis nach Garda. Zwischendurch wurden natürlich Pausen eingelegt. Nachdem wir um Uhr, bedingt durch die Staus, angekommen und die Zimmer verteilt waren, ging es gemeinsam zum Abendessen. Der restliche Abend war dann jeden Tag zur freien Verfügung. Man konnte an den See laufen und durch die Gässchen der Altstadt schlendern oder sich auch in der großen Bar aufhalten und verschiedene Kartenspiele spielen oder sich nur gut Unterhalten. Am Dienstag fuhren wir mit unserer örtlichen Reiseführerin nach Riva del Garda. Da hatten wir Zeit und konnten den Hafenbereich und die Altstadt erkunden. Dann fuhren wir mit dem Schiff nach Limone, wo wir auch reichlich Zeit hatten die Altstadt und den Markt zu besichtigen. GV Männerchor mit Frauenchor 1894 e.v. Rülzheim Wo sie so sanft ruhn, Sängerinnen/Sänger gedenken ihrer Verstorbenen Alljährlich im Oktober erinnert der GV Männerchor mit Frauenchor traditionell an seine Verstorbenen. Die Sängerinnen und Sänger gedenken mit einer Messe an die Vergänglichkeit des Daseins, an alle Toten des Vereins und insbesondere an die seit der letzten Trauerfeier verstorbenen Mitglieder. Aufgrund der neuen Gottesdienstordnung später als gewohnt, gestalteten die beiden Chorgruppen zusammen mit Chorleiter Joachim Kuhn und Vereinspianist Christoph Walther an diesem Sonntagmorgen den Gottesdienst in der kath. Pfarrkirche in Rülzheim. Nach dem Gottesdienst erfolgte hinter Sängerfahne und Kranz traditionell der gemeinsame Gang zum Friedhof, wo sich in der Einsegnungshalle, zusammen mit den Angehörigen, die Trauerfeier anschloss. Schon seit langen Jahrzehnten ist dies eine respektvolle Geste an die Verstorbenen des GV Männerchor mit Frauenchor. Seit dem vergangenen Oktober haben uns 6 treue Vereinsmitglieder für immer verlassen und wir trauern um: Karlheinz Liebel (2011) Karl Wolff, Willi Müller, Heinrich Schmidt, Otmar Völker, und Margarete Sittinger (2012). Vorsitzender Thomas Seelinger rief in seiner Laudatio noch einmal eindrucksvoll die Erinnerung an jeden Einzelnen wach und beide Chorgruppen des Vereins begleiteten diese bewegende Feierstunde mit einfühlsamen Weisen. Die Sonne kämpfte noch mit dem Herbstnebel, als sich Fahnenabordnung, Sängerinnen und Sänger im Anschluss danach zum Friedhofskreuz begaben, wo der Vorsitzende symbolisch für alle Verstorbenen des Vereins einen Kranz niederlegte. Mit einem allerletzten: Herr gib ihnen die ewige Ruhe endete auch im Jahr 2012 die Trauerfeier für die Toten des GV Männerchor mit Frauenchor 1894 e.v. Rülzheim. - Lasset sie in Frieden ruhen, wir werden sie alle in guter Erinnerung behalten - Danach ging es per Schiff weiter nach Malcesine. Hier hatten wir Zeit um etwas zu essen und durch die Altstadt zu schlendern. Am Mittwoch führte uns die Reise, wiederum begleitet von unserer Reiseleiterin, nach Castiglione del Stiviere. Die Stadt, in der der Hl. Aloisius von Gonzaga und die Idee zum Roten Kreuz geboren wurden. Hier besuchten wir das Internationale Museum des Roten Kreuz, das im Adelspalast Triulzi Longhi untergebracht ist. Das Museum erzählt von der Großzügigkeit der Bevölkerung von Castiglione, mit der sie die auf dem Schlachtfeld von Solferino (24. Juni 1859) verwundeten Soldaten aufgenommen und gepflegt hat. Dieser Umstand ließ den jungen Schweizer Henry Dunant die Idee einer neutralen Hilfsorganisation entstehen, die, von den verschiedenen Staaten anerkannt, auf sämtlichen Kriegsschauplätzen eingreifen kann. Nach der deutschsprachigen Führung ging es weiter zur Halbinsel Sirmione. Bei der Ankunft erwarteten uns zwei Boote, die uns um die Halbinsel herum fuhren. Vorbei an der Scaligerburg Castello Scaligero mit den typischen Schwalbenschwanzzinnen und an den im See aufsteigenden Heißwasser Thermalquellen, die sich durch Sprudelperlen im Wasser sichtbar machten. Das Thermalwasser ist reich an Schwefel, Brom und Jod. - Fortsetzung folgt. - Trauerfeier 2012 / Gang zur Einsegnungshalle Kleintierzuchtverein P111 Rülzheim 1961 e.v. Halloween steht vor der Tür - Kürbisschnitzen im Streichelzoo Am 27. und findet jeweils von bis Uhr für alle interessierten Kinder ein Kürbisschnitzen statt. Die Kürbisse werden gegen einen Unkostenbeitrag von 3.- Euro vom Verein zur Verfügung gestellt. Schnitzwerkzeuge können mitgebracht oder vor Ort geliehen werden. Am Sonntag werden dann um Uhr die schönsten Kürbisse prämiert. Jedes teilnehmende Kind erhält ein kleines Präsent. Bitte meldet euch bis spätestens bei Fam. Waldinger, Tel oder im Streichelzoo an. Der Verein sucht weiterhin ausgediente Bobby- Cars, Lauf- oder Dreiräder, Baggerfahrzeuge oder sonstige Fahrzeuge für den Streichelzoo.

17 Rülzheim Ausgabe 43/2012 Also, falls jemand beim Aufräumen oder Ausmisten feststellt, dass er so etwas nicht mehr benötigt, einfach vorbeibringen oder unter der oben angegebenen Tel.-Nr. melden, dann holen wir auch ab. Nur bitte keine defekten Sachen, die wir dann entsorgen müssen. Da jetzt vorm Winter noch einige Arbeiten im Streichelzoo zu erledigen sind, findet ab sofort jeden Samstag ein Arbeitseinsatz statt. Es wäre schön, wenn sich noch ein paar Freiwilige finden würden, um uns zu unterstützen. Für Essen und Trinken ist selbstverständlich gesorgt. Also kommt vorbei und packt mit an, es gibt viel zu tun. LG Rülzheim e.v. Flammkuchenfest der LG Am lädt die LG Rülzheim alle Helfer, ihre Jugendlichen, und Eltern, Freunde und Mitglieder zu einem gemütlichen Flammkuchenabend ins Festwiesenhaus Rülzheim ein. Beginn ist um Uhr, Anmeldung zwecks Planung bis bei Wolfgang Behr 0172 / , Stephan Hammer , Was für eine elende Quälerei, Berglaufserie in Bad Dürkheim Veranstaltungsort Bad Dürkheim, Laufstrecke 8,7 km, Höhenunterschied 510 m, das sieht auf den ersten Blick nicht gerade spektakulär aus, aber auch Rülzheimer Insider wissen, dass sich hinter diesen dürftigen Zahlen ein überaus knackiger Berglauf bis hoch zum Bismarckturm verbirgt. Tanja Grießbaum wurde ihrer herausragenden Rolle gerecht, sie bewältigte die Kletter-Strecke in min, das war Platz 2 der MHK hinter ihrer Dauerkonkurrentin aus Annweiler. Trainer Lars Drauth ließ ihr natürlich den Vortritt, so wie es sich gehört, und belegte in min Platz 7 der M40. Carsten Doll war der nächste Einläufer in min (4. M30) Für die beiden angehenden Oldtimer Werner Heiter (48.01 min) und Klaus Tüllmann (48.48 min) reichte es leider jeweils nur zum Platz 5 der AK M60 bzw. M55. Bernhard Wolff letztendlich vervollständigte das LG-Sextett in min (24. M50). Letzter Lauf zum PSDCup in Karlsruhe Ein imposantes Starterfeld war noch mal beim letzten Lauf des PSD- Cups in Karlsruhe vertreten. Insgesamt 6 Läufe gab es zu absolvieren, auch der Südpfalzlauf in Rülzheim am Pfingstmontag zählte dazu und brachte der LG Rülzheim ein großes Plus an Läufern und Läuferinnen. In Karlsruhe war Lars Draudt auf die 10 km mit der Zeit von 37:57 min der schnellste Läufer aus den Reihen der LG. Die restlichen Ergebnisse: Stefan Birner 39:05, Michael Waldinger 41:34, Andreas Stephan 42:17, David Pfadt 42:54, Markus Liebel 42:57, Andreas Hamburger 46:34, Thomas Wendt 46:37, Werner Andres 47:02. Auf der 5 km-strecke siegte Tanja Grießbaum völlig ungefährdet in 18:26 min. Beim 800 m Kinderlauf errang Cedric Wendt mit 2:58 Platz 1 in der AK m10. Die erfolgreichen Läufer des gesamten Cups Den gesamten Cup absolvierten Stefan Birner, Michael Waldinger, Harald Czenkowski, Andreas Stephan, Carsten Doll, Markus Liebel, Bernhard Wolff, Werner Andres und Andreas Hamburger. In der Gesamtwertung konnte Harald Czenkowski die Serie am erfolgreichsten abschließen, er kam in der Altersklasse M50 auf Rang 4. Modellsportverein Rülzheim e.v. Stammtisch des Modellsportvereins Rülzheim e.v. Wie jeden letzten Freitag des Monats findet auch am gegen 19.00Uhr wieder der Stammtisch des MSVR in der Pizzeria Waldschlössl statt. Auch am Hobby interessierte sind wie immer herzlich willkommen. KGR Rot-Weiss Die Stecher e.v. Rülzheim Wanderung der Vorstandschaft Am vergangenen Samstag trafen sich die Vorstandsmitglieder an der Narrenburg zu ihrer alljährlichen Wanderung. Dieses Mal führte uns die Tour bei strahlendem Sonnenschein über die Hohl nach Bellheim ins Weindelikat Hilsendegen. Da wir reich gefüllte Rucksäcke dabei hatten, mussten wir mehrere Trinkpausen eingelegen und gut gelaunt erreichten wir unser Ziel. Fleißige Helfer hatten bereits am Nachmittag Hausmacher- und Käseplatten vorbereitet und hungrig von der anstrengenden Wanderung machten wir uns darüber her. Bei neuem und altem Wein und einigen Spielen, die unser Vorstandsmitglied Dieter aus seinem Rucksack zauberte, verbrachten wir einen harmonischen Abend. Leider fiel aufgrund des mittlerweile einsetzenden Regens die geplante Fackelwanderung im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser. Dank kurzfristig organisierter Fahrgemeinschaften kamen wir aber wieder alle trocken zurück nach Rülzheim. Saisoneröffnung Anmeldungen für die Saisoneröffnung am ab Uhr im Pfarrzentrum sind bis spätestens 04. November bei Frank Völkel unter Tel oder bei Klaus Tüllmann unter Tel , mobil 0176 / oder möglich. Nähere Infos auch unter

18 Rülzheim Ausgabe 43/2012 Wir erwarten auch in diesem Jahr wieder ein volles Haus und freuen uns auf ein fachkundiges und gut gelauntes Publikum. Samstag, 17. November 2012, Uhr, Arena am See, Freizeitzentrum Rülzheim Einlass: Uhr Die After-Show-Party mit DJ TOMAX beginnt gegen Uhr. Open End. Sichern Sie sich rechtzeitig Ihre Tickets im Vorverkauf oder über das Internet. Lotto-Annahmestelle Leingang, Rülzheim, Tel.: Autohaus Hoffmann, Hatzenbühl, Tel.: / Bleistift Schreibwaren, Bellheim, Tel.: Schreibwaren Müller, Herxheim, Tel.: / Internet: Seien Sie alle herzlich willkommen! Musiktheater Rülzheim e.v. Musiktheater Rülzheim in Concert 2012 Herzliche Einladung ergeht an alle Musikfreunde zum traditionellen November-Konzert des Musiktheaters Rülzheim. Pfadfinder Rülzheim Gemeinsame Aktion der Pfadfinder und des Vogelschutzvereins Gemeinsam schaffen wir mehr. Nach diesem Motto traf sich die Wölflingsgruppe am Samstag, dem mit dem Vogelschutzverein. Aufgabe war es den alten Bierkeller von Müll und Gerümpel zu befreien, damit sich die heimischen Fledermäuse dort wieder ansiedeln. Vereint wurde kräftig der Müll rausgeschafft und nebenbei erfuhren die Wölflinge noch Wissenwertes über den alten Bierkeller und die Fledermäuse. Nach getaner Arbeit gab es im Vereinsheim des Vogelschutzes Würstchen für alle. Abschluss dieses Tages war eine Führung durch den Rülzheimer Wald. Dort konnten die Kinder eine Fledermaus bewundern und erhielten Einblick in die Welt der Fledermäuse. Der Vogelschutzverein und die Pfadfinder planen weitere gemeinsame Aktionen Obst- und Gartenbauverein e.v. Rülzheim Monatsversammlung Zum grünen Daumen Der OGV Rülzheim lädt herzlich zur kommenden Monatsversammlung am Freitag, dem um Uhr in den Bürgerkeller ein. Dabei wird in gemütlicher Runde alles Wissenswertes rund um den Garten im Herbst besprochen werden. Selbstverständlich werden wir versuchen, wie immer ihre Fragen zu speziellen Gartenthemen zu beantworten, ganz gleich, ob diese aus dem Bereich Zier-, Nutz- oder Obstgarten kommen. Baumpflanzaktion in der Lohe Wollten Sie schon immer mal einen Obstbaum pflanzen, wissen aber nicht was dabei zu beachten ist? Dann bieten wir Ihnen die Gelegenheit dazu dies zu lernen. Auf unserer Streuobstwiese sind mehrere Bäume nachzupflanzen. Diese Maßnahme weden wir am Samstag, ab Uhr durchführen. Sie dürfen uns gerne dabei helfen und gleich erfahren, was beim Pflanzen zu beachten ist. Sie finden uns auf der Streuobstwiese in Richtung Hördt auf der rechten Seite (direkt an der Landstraße). Bei Regen wird die Aktion auf verlegt. Pfälzerwald-Verein e.v. Ortsgruppe Rülzheim Regen, Riesling, Rietburgbahn Servus Wanderfreunde, unter dem Motto: Regen, Riesling, Rietburgbahn, startete am Sonntag, dem die junge Familiengruppe des PWV Rülzheim ihre geplante Monatswanderung zur Rietburg, Ludwígsturm und dem Schweizerhaus. Obwohl Petrus es nicht so gut mit uns meinte waren wir mit 32 Leute am Start. (Es gibt kein schlechtes Wetter, nur die falsche Bekleidung). Um Uhr gings in Rülzheim los, wir fuhren mit den eigenen Autos nach Rhodt unter der Rietburg. Dann trennte sich die Gruppe. Die einen fuhren mit der Bahn zur Rietburg und die Sportlichen in unserer Gruppe bezwangen den Berg zu Fuß.

19 Rülzheim Ausgabe 43/2012 Als alle oben angekommen waren, ging es weiter auf schönen Wanderwegen zum Ludwigsturm. Bei schönem Wetter kann man hier bis in den Schwarzwald sehen. Heute konnte man noch nicht mal die Schutzhütte sehen, die am Fuße des Turms erbaut ist. In der Schutzhütte machten wir unsere Rast. Da es immer mehr zu Regnen begann, gingen wir flott weiter zum Schweizerhaus das aber leider überfüllt war. Also beschlossen wir gemeinsam weiter zu gehen und gleich in unsere Hütte nach Rülzheim zu fahren. Dort angekommen erwartete uns ein reich gedeckter Tisch. Es gab Flammkuchen, neuen Wein, Kaffee und Kuchen. (Danke an die fleißigen Helfer) Ja, es war wieder eine schöne Tour mit super eindrücken und jedes Wetter hat seinen Reiz. So das Feedback von den Teilnehmern. Im nächsten Monat geht s weiter mit unserer Nachtwanderung. Infos gibts wie gewohnt am Anfang des Monats im Internet unter Heimatbrief und E- Mails. Mit der Führung im Rücken wurde das Spiel ausgeglichener, wobei Manuel Morio eine Großchance zum 2:0 nicht verwerten konnte. Nach dem Wechsel kamen die Gastgeber energischer aus der Kabine und gingen aggressiver in die Zweikämpfe. Der SVR hielt dagegen, kam immer wieder zu Möglichkeiten, vor dem Tor aber fehlte die Entschlossenheit. Wie aus dem Nichts, als Dominic Huppert sich - von der Sonne geblendet - bei einem hohen Ball verschätze, gelang dem FSV der Ausgleich. Trotz einer gelb-roten Karte für Steinweiler blieb es bei der insgesamt verdienten Punkteteilung. Collage der Rietburgtour 2012 SV 1920 Rülzheim e.v. Spielbericht 1.Mannschaft SVR - FC Lustadt 4:0 (1:0) Das Lokalderby gegen den Angstgegner FC Lustadt, gegen den man bei bisher vier Aufeinandertreffen drei Mal den Kürzeren zog, begann gemächlich: Gegenseitiges Abtasten und viel Mittelfeldgeplänkel prägten die Partie. In einem kampfbetonten Spiel schenkten sich die beiden Teams nichts, so dass ein 0:0-Pausenstand verdient gewesen wäre. Doch SVR-Torjäger Markus Hajok hatte etwas dagegen: Fünf Minuten vor dem Pausentee schob er nach einer verfehlten Direktabnahme den Ball zur 1:0-Führung über die Linie.Direkt nach der Pause schlug Hajok erneut zu: Eine wunderbare Kombination über mehrere Stationen vollendete er in der 50.Minute zur 2:0-Führung. Zwei Minuten später fand der Ball nach einer abgefälschten Hereingabe zu Sascha Tolbert, der das 3:0 besorgte. Danach verflachte das Spiel. Der SVR kontrollierte das Geschehen, ohne dabei zwingend zu werden. Fünf Minuten vor dem Ende hufte Andreas Kuhn den Ball mit einer sehenswerten Direktabnahme zum 4:0-Endstand in die Maschen. Spielbericht 2. Mannschaft FSV Steinweiler - SVR II 1:1 (0:1) Am vergangenen Wochenende musste die 1b zum Tabellendritten nach Steinweiler. Die Lilanen begannen stark, waren sehr präsent und machten mächtig Druck. In der 10. Minute passte Sebastian Werling auf Adrian Faulhaber, und der schob den Ball vorbei am FSV-Schlussmann ins Tor. Spielbericht B-Jugend SVR - SV Klingenmünster 6:2 (2:1) Zu Gast war am Donnerstagabend die Mannschaft aus Klingenmünster. In ungewohnter Konstellation musste sich unser Team formieren, da nur mit neun Mann gespielt wurde. Von Anfang an war Rülzheim die spielbestimmende Mannschaft. Schon nach ca. 15 Minuten ging der SVR durch Noah Fischer mit 1:0 in Führung. Keine zehn Minuten später traf Joshua Moos zum 2:0. Kurz vor der Halbzeitpause erzielten die Gäste den Anschlusstreffer und es stand nur noch 2:1. In der zweiten Halbzeit machte der SVR weiter Druck, und Noah Fischer erhöhte auf 3:1. Nach einem Foul im Strafraum gab es einen Elfmeter für Rülzheim, den Joshua Moos sicher zum 4:1 verwandelte. Die Gäste konnten nach einem Eckball zwar noch auf 4:2 aufschließen, doch der SVR hatte die bessere Kondition in der Schlussphase. Besonders Sabiel Kasumaj wirbelte die gegnerische Abwehr durcheinander; Noah Fischer nutzte dies und erhöhte auf 5:2. Zum Ende der Partie belohnte sich Sabiel Kasumaj selbst und erzielt das 6:2-Endergebnis. Besonders zu erwähnen wäre unser Ersatzkeeper Igor Woronkow, der auf ungewohnter Position eine tolle Leistung ablieferte. Spielbericht D-Jugend SVR - JFV Südpfalz 0:1 Gegen den verlustpunktfreien JFV Südpfalz zog sich die Bothe- Pfalzer-Mannschaft achtbar aus der Affäre. Einzig die letzte Durchschlagskraft in der Spitze fehlte, um den JFV zu gefährden. Beide Abwehr- und Mittelfeldreihen standen sehr kompakt, unterstützten dadurch aber ihre Offensivkräfte zu selten. Trotzdem hatten die SVR- D-Junioren ein leichtes Chancenplus. Als dann ein Freistoß vom SVR in der engmaschigen JFV-Abwehr abgefangen wurde, setzte deren Nr. 9 zum Sololauf aus der eigenen Hälfte an und markierte unwiderstehlich das Tor des Tages zum 0:1 -Sieg für seine Farben (18.). Nach dem Wechsel hatte noch zweimal Maverick die Möglichkeiten, den verdienten Ausgleich zu erzielen. Leider reichte es am Ende nicht ganz zum Punktgewinn. Aber auf dieser Leistung können die Jungs aufbauen. Team: Alexander Kühn (TW), Jonas Niederer, Luca Wagner, Pascal Bothe, Benjamin Mayer, Leon Lischka, Silas Wagner, Luca Pfalzer, Maverick Maschner, Marco Rotacker, Jetlir Berisha, Erik Schabenland, Simon Großhans, Niclas Schenk Mannschaftsfoto der SVR-D-Jugend

20 Rülzheim Ausgabe 43/2012 Spielbericht F-Jugend SVR - TSG Jockgrim II 13:2 (8:0) Der Anpfiff war kaum verhallt, da traf Moritz schon zur 1:0-Führung. Schnell zeigte sich, dass wir den Kickern aus Jockgrim fußballtechnisch und auch körperlich überlegen waren. Schnell konnten wir durch weitere Tore von Merlin, Max und Anton auf 6:0 wegziehen. Als faire Sportskameraden nahmen wir bei diesem eindeutigen Torverhältnis einen Mann vom Platz, um den tapfer kämpfenden Jungs aus Jockgrim zu einem ausgeglicheneren Spiel zu verhelfen. Tore schießen konnten und wollten wir unseren Fußballern aber natürlich nicht verbieten, und so hieß es zur Halbzeit durch weitere Treffer von Anton und Tom 8:0. Nach Wiederanpfiff verfielen unsere kurzzeitig Jungs dem Deutschland-Schweden -Syndrom und ließen die Jockgrimer mit einem Doppelschlag auf 8:2 herankommen. Zum Glück fingen wir uns schnell wieder und so konnte das frohe Toreschießen weitergehen. Anton, Max, Tom, Fabian und Moritz konnten ihr Team mit weiteren tollen Treffern zum verdienten Sieg führen. Respekt den Kickerfreunden aus Jockgrim, die bis zum Ende nicht aufgeben wollten und stets ihre Chancen suchten. Spielbericht F-Jugend SVR - SV Olympia Rheinzabern 3:3 (0:2) Zwei gleichwertige Mannschaften standen sich auf dem Platz gegenüber, auch wenn die Buben aus Rheinzabern fast allesamt einen Kopf größer waren. Den Einstieg in das Spiel verschliefen wir leider, und so konnte Rheinzabern schon in der ersten Minute das 0:1 erzielen. Durch das Tor wachgerüttelt, hielten unsere Jungs nun besser dagegen und kamen besser ins Spiel. In der ersten Hälfte agierten wir im Mittelfeld und in der Abwehr etwas zu unsicher und so konnte Rheinzabern zur Halbzeit auf 0:2 davonziehen. Wie ausgewechselt startete der SVR-Nachwuchs in die zweiten 20 Minuten und wurde prompt durch ein tolles Tor von Carlos mit dem Anschlusstreffer belohnt. Einsatzwillen und kämpferischer Einsatz brachten uns weitere Chancen, von denen Carlos eine weitere zum Ausgleich nutzen konnte. Drei Minuten vor Schluss gelang Rheinzabern erneut die Führung. Die SVR-Jungs wollten dieses Spiel aber nicht verlieren und warfen noch einmal alles nach vorne. Fast mit dem Schlusspfiff erzielte Carlos sein drittes Tor und zeigte mit einem lupenreinen Hattrick, wie wichtig so ein Klassetorjäger für seine Mannschaft ist. Spielbericht F3-Jugend SVR - Viktoria Herxheim 0:11 Gegen die körperlich und spielerich überlegene F1 aus Herxheim konnten unsere Rookies der Rülzheimer F3 wenig entegegenhalten. Dennoch ließen sie sich nicht entmudigen und kämpften tapfer weiter. Das dann doch sehr einseitig verlaufende Spiel endete schließlich 0:11 aus Sicht unserer F3.Bleibt nur zu hoffen, dass in der Winterpause die Paarungen neu ausgelost werden und unseren Rookies Gegner auf Augenhöhe zugelost werden. Jungs, ihr habt tapfer gekämpft. Ein Danke der Betreuer an die gesamte Mannschaft. Spielbericht G-Jugend SV Olympia Rheinzabern - SVR 10:2 (5:1) Unsere Mannschaft begann gut und hatte gleich zu Beginn eine riesengroße Chance, die aber nicht genutzt wurde. Rheinzabern machte es nach fünf Minuten besser und ging mit 1:0 in Führung. Die körperlichen Vorteile unseres Nachbarvereines zahlten sich weiter aus und so zogen sie auf 4:0 davon. Den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer erzielte Marcel Gaab, aber der Gastgeber traf nochmals zum 5:1-Halbzeitstand. Nach der Pause dasselbe Spiel, unsere Mannschaft bekam die robusteren Gegenspieler nicht in den Griff und so hieß es zwischenzeitlich 7:1. Einen weiteren Treffer unserer Mannschaft erzielte Bastian Sommer. Das Spiel endete mit 10:2 für den SVO Rheinzabern. Fazit des Spiels: Unsere Jungs haben in diesem Spiel alles gegeben, hatten aber an diesem Tag keine Chance gegen einen besseren Gegner. Am kommenden Samstag findet das letzte Vorrundenspiel zu hause um Uhr gegen den FC Bavaria Wörth statt. Team: Samuel Hochreiter (TW), David Hochdörffer, Luca Eichmann, Joel Häußler, Mario Pantuschky, Bastian Ebersoldt, Bastian Sommer, Marcel Gaab, Eduard Metaj, Marcel Kinder Ergebnisse: 1. Mannschaft: Rülzheim - Lustadt 4 : 0 2. Mannschaft: Steinweiler - Rülzheim 1 : 1 B-Jugend: Rülzheim - Klingenmünster II 6 : 2 C-Jugend: Rülzheim - Wörth 6 : 0 D-Jugend: Rülzheim - Büchelberg 0 : 1 E1-Jugend: Rülzheim - Jockgrim 1 : 0 E1-Jugend: Knittelsheim - Rülzheim 1 : 0 E2-Jugend: Rülzheim - Maximiliansau 2 : 1 F1-Jugend: Rülzheim - Rheinzabern 3 : 3 F1-Jugend: Rülzheim - Jockgrim II 13 : 2 F2-Jugend: Rülzheim - Neuburg II 3 : 6 F3-Jugend: Herxheim - Rülzheim 11 : 0 Vorschau: Freitag Mannschaft: Billigheim/Ingenheim - Rülzheim Uhr in Ingenheim Frauen: Albersweiler/Billigheim-Ingenheim - Rülzheim Uhr E2 - Jugend:Freckenfeld - Rülzheim Uhr Samstag B - Jugend: Rülzheim - Queichheim/Dammheim Uhr D - Jugend: Berg/Neuburg - Rülzheim Uhr G - Jugend: Rülzheim - Wörth Uhr Sonntag Mannschaft: Rülzheim - Knittelsheim Uhr C - Jugend:Maximiliansau - SG Rülzheim/Leimersheim Uhr F1 - Jugend: Hördt - Rülzheim Uhr F2 - Jugend: Kapsweyer - Rülzheim Uhr F3 - Jugend: Rülzheim - Sondernheim Uhr Dienstag E1 - Jugend: Rülzheim - Rheinzabern (Pokalspiel) Uhr Mittwoch Mannschaft: Rülzheim - Insheim (Pokalspiel) Uhr Sportkegelverein Rülzheim 1985 Spiel der 1. Mannschaft Kreisliga Süd 1. Mannschaft Spielschein Zum 2. Auswärtsspiel fuhren wir am frühen Samstag morgen Ersatzgeschwächt nach Bornheim, wo uns deren 2. Mannschaft erwartete und uns klar mit 5239:4796 besiegte. Bereits das Startpaar mit Walter Brnabic 801 Holz und Thomas Bauer gaben wir 138 Holz ab. Nach Helmut Bauer mit 394 Holz und Reinhold Stamm mit 405 Holz, sowie dem Jugendspieler Philipp Laubersheimer mit 375 Holz und Neuling Manuel Müller mit 348 Holz (welche alle nur 100 Wurf spielten) lagen wir im 2. Durchgang bereits mit 369 Holz zurück, was logischerweise vom Schlußpaar nicht mehr eingeholt werden konnte. Als Schlußpaar spielten dann noch Johannes Prager 787 Holz und der einzige Rülzheimer der zeigte was er konnte, Stefan Geil, mit 892 Holz. Wir hoffen das beim nächsten Spiel alle Mannen wieder einsatzfähig sind und wünschen jetzt schon Gut Holz! Weitere Infos zum Kegelsport unterwww.skv-ruelzheim.de Tennisclub Rülzheim e.v. Erfolgreiche U12 mit Kino belohnt Am vergangenen Samstag, , lud Jugendwartin Alexandra Kuhn unsere erfolgreiche U12-Jugendmannschaft im Namen des Vereins ins Kino ein. In der letzten Spielrunde belegte die Mannschaft den ersten Tabellenplatz und wurde nun mit dem Film Madagaskar 3 belohnt. Nochmals herzlichen Glückwunsch an die tolle Mannschaft. TC Rülzheim: erfolgreiche U12 im Kino, (v.l.) David Hellinger, Maximilian Deutsch, Anna-Lena Bürckmann, Benedikt Lutz

40. Jahrgang (164) Donnerstag, den 27. März 2014 Nr. 13/2014

40. Jahrgang (164) Donnerstag, den 27. März 2014 Nr. 13/2014 40. Jahrgang (164) Donnerstag, den 27. März 2014 Nr. 13/2014 Rülzheim - 2 - Ausgabe 13/2014 Wichtige Telefonnummern Verbandsgemeindeverwaltung... 07272/7002-1011 Verbands- und Ortsbürgermeister Hör, Rülzheim...

Mehr

ISB-Darlehen 2014 für selbst genutzten Wohnraum

ISB-Darlehen 2014 für selbst genutzten Wohnraum ISB-Darlehen 2014 für selbst genutzten Wohnraum Wohnpark am Ebenberg 18. Februar 2014 Ihr Referent: Michael Back Bereichsleiter Wohnraumförderung Markt www.isb.rlp.de Die ISB Wohnraum- und Wirtschaftsförderung

Mehr

Wohnraumförderung des Landes Rheinland-Pfalz

Wohnraumförderung des Landes Rheinland-Pfalz Wohnraumförderung des Landes Rheinland-Pfalz Neustadt, 20.01.2010 www.lth-rlp.de Ihr Referent: Michael Back Landestreuhandbank Rheinland-Pfalz (LTH) www.lth-rlp.de 1 Die LTH Seit 1. Januar 2009 selbstständige

Mehr

Schulkindergarten an der Alb

Schulkindergarten an der Alb Stadt Karlsruhe Schulkindergarten an der Alb Ein guter Ort zum Großwerden... Der Schulkindergarten an der Alb bietet Kindern mit Entwicklungsverzögerungen und Kindern mit geistiger Behinderung im Alter

Mehr

Mensch. Gesundheit. Medizin.

Mensch. Gesundheit. Medizin. Elternschule Vorwort Liebe Eltern, die Schwangerschaft, die Geburt und die erste Zeit mit dem Neugeborenen sind tief berührende Ereignisse. Sie sind für Mutter, Vater und Kind eine starke körperliche und

Mehr

Amtliches Mitteilungsblatt der GEMEINDE NEU WULMSTORF (auch unter: www.neu-wulmstorf.de )

Amtliches Mitteilungsblatt der GEMEINDE NEU WULMSTORF (auch unter: www.neu-wulmstorf.de ) Amtliches Mitteilungsblatt der GEMEINDE NEU WULMSTORF (auch unter: www.neu-wulmstorf.de ) Ausgabe: 11/2012 Datum: 03.05.2012 Informationen für die Einwohnerinnen und Einwohner Sprechzeiten der Gemeindeverwaltung

Mehr

38. Jahrgang (164) Donnerstag, den 17. Mai 2012 Nr. 20/2012

38. Jahrgang (164) Donnerstag, den 17. Mai 2012 Nr. 20/2012 38. Jahrgang (164) Donnerstag, den 17. Mai 2012 Nr. 20/2012 Rülzheim - 2 - Ausgabe 20/2012 Wichtige Telefonnummern Verbandsgemeindeverwaltung...07272/7002-1011 Verbands- und Ortsbürgermeister Hör, Rülzheim...

Mehr

UNSER SCHULTERSCHLUSS FÜR IHRE SICHERHEIT (präsentiert vom Rhein-Neckar Fernsehen)

UNSER SCHULTERSCHLUSS FÜR IHRE SICHERHEIT (präsentiert vom Rhein-Neckar Fernsehen) PRESSEMELDUNG Sehr geehrte Damen und Herren, auch 2014 sind zahlreiche Hilfs- und Rettungsorganisationen sowie die unter dem Motto: UNSER SCHULTERSCHLUSS FÜR IHRE SICHERHEIT (präsentiert vom Rhein-Neckar

Mehr

Tennisclub Leimersheim

Tennisclub Leimersheim 39. Jahrgang (164) Donnerstag, den 15. August 2013 Nr. 33/2013 30 Jahre Tennisclub Leimersheim 16. August 2013 Sommerfest für Vereinsmitglieder Bürgerhaus Leimersheim 18.00 Uhr 31. August 2013 Dorfmeisterschaft

Mehr

Allgemeinverfügung des Landkreises Verden zur Bestellung einer/ eines Geldwäschebeauftragten in Unternehmen, die mit hochwertigen Gütern handeln

Allgemeinverfügung des Landkreises Verden zur Bestellung einer/ eines Geldwäschebeauftragten in Unternehmen, die mit hochwertigen Gütern handeln Allgemeinverfügung des Landkreises Verden zur Bestellung einer/ eines Geldwäschebeauftragten in Unternehmen, die mit hochwertigen Gütern handeln Auf der Grundlage von 9 Absatz 4 Sätze 1 und 3 sowie 16

Mehr

AMTSBLATT Amtliches Bekanntmachungsorgan

AMTSBLATT Amtliches Bekanntmachungsorgan AMTSBLATT Amtliches Bekanntmachungsorgan Jahrgang 2015 Ausgabe - Nr. 30 Ausgabetag 07.08.2015 des Kreises Warendorf der Stadt Ahlen der Gemeinde Everswinkel der Stadt Telgte der Volkshochschule Warendorf

Mehr

werdende Eltern 1. bis 4. Freitag im Monat, 18.00 Uhr Personal-Cafeteria im Diakonie Krankenhaus kreuznacher diakonie, Ringstrasse 64

werdende Eltern 1. bis 4. Freitag im Monat, 18.00 Uhr Personal-Cafeteria im Diakonie Krankenhaus kreuznacher diakonie, Ringstrasse 64 Kursangebote der Elternschule (Aktueller Stand vom 10.08.2015) Vor der Geburt Informationsabende für werdende Eltern werdende Eltern 1. bis 4. Freitag im Monat, 18.00 Uhr Personal-Cafeteria im Diakonie

Mehr

Allgemeinverfügung der Region Hannover zur Bestellung einer oder eines Geldwäschebeauftragten in Unternehmen, die mit hochwertigen Gütern

Allgemeinverfügung der Region Hannover zur Bestellung einer oder eines Geldwäschebeauftragten in Unternehmen, die mit hochwertigen Gütern Allgemeinverfügung der Region Hannover zur Bestellung einer oder eines Geldwäschebeauftragten in Unternehmen, die mit hochwertigen Gütern handeln Auf Grundlage von 9 Abs. 4 Sätze 1 und 3 sowie 16 Abs.

Mehr

AMTSBLATT. Nr. 09/2015 Ausgegeben am 13.03.2015 Seite 69. Inhalt:

AMTSBLATT. Nr. 09/2015 Ausgegeben am 13.03.2015 Seite 69. Inhalt: AMTSBLATT Nr. 09/2015 Ausgegeben am 13.03.2015 Seite 69 Inhalt: 1. Bekanntmachung der Tagesordnung einer öffentlichen/ nicht öffentlichen Sitzung des Kreisausschusses des Landkreises Mayen-Koblenz am 16.03.2015

Mehr

Ergebnisse des Workshops Presse-/Öffentlichkeitsarbeit vom 16.06.2007

Ergebnisse des Workshops Presse-/Öffentlichkeitsarbeit vom 16.06.2007 Ergebnisse des Workshops Presse-/Öffentlichkeitsarbeit vom 16.06.2007 Zielsetzungen und Rahmenbedingungen (1) Zielsetzung EhrenamtMessen 2008: Erhebliche Steigerung der Medienwirkung nicht: nur Unterstützung

Mehr

Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO

Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO (Stand: Oktober 2015) Fantastische Superhelden Ein Gruppenangebot für Kinder, deren Familie von psychischer Erkrankung betroffen ist; für Jungen und Mädchen zwischen

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

kita zwärgeland Betriebsreglement Inhalt

kita zwärgeland Betriebsreglement Inhalt kita Betriebsreglement Inhalt 1. Einleitung 2. Sinn und Zweck 3. Trägerschaft 4. Leitung und Team 5. Aufnahmebedingungen 6. Anmeldung 7. Eingewöhnungen 8. Öffnungszeiten, Ferien und Feiertage 9. Betreuungsmöglichkeiten

Mehr

Bewegungsförderung 60+ Im Spannungsfeld zwischen Theorie und Praxis. Zweite Regionalkonferenz des Zentrums für Bewegungsförderung Nordrhein-Westfalen

Bewegungsförderung 60+ Im Spannungsfeld zwischen Theorie und Praxis. Zweite Regionalkonferenz des Zentrums für Bewegungsförderung Nordrhein-Westfalen Bewegungsförderung 60+ Im Spannungsfeld zwischen Theorie und Praxis Zweite Regionalkonferenz des Zentrums für Bewegungsförderung Nordrhein-Westfalen 26. Oktober 2010, Essen Posterausstellung: Strukturen

Mehr

Fragebogen Ehrensache! Vermittlungsstelle für bürgerschaftliches Engagement (für Einrichtungen)

Fragebogen Ehrensache! Vermittlungsstelle für bürgerschaftliches Engagement (für Einrichtungen) Fragebogen Ehrensache! Vermittlungsstelle für bürgerschaftliches Engagement (für Einrichtungen) Dieser Fragebogen richtet sich an Verbände, Initiativen, Vereine und Institutionen, die für konkrete Aufgaben

Mehr

Spenden. Spenden. im Gesamtwert von über 20 000 Euro haben u. a. erhalten:

Spenden. Spenden. im Gesamtwert von über 20 000 Euro haben u. a. erhalten: Spenden im Gesamtwert von über 20 000 Euro haben u. a. erhalten: Geldspende für Elmshorner Pfadfinder Hobbykünstler spendeten für die Selbsthilfegruppe alleinerziehender Mütter Hobbykünstler übernehmen

Mehr

AMTSBLATT. der Stadt Neustadt an der Weinstraße. Inhalt : Öffentliche Bekanntmachungen : Haushaltssatzung für das Jahr 2015

AMTSBLATT. der Stadt Neustadt an der Weinstraße. Inhalt : Öffentliche Bekanntmachungen : Haushaltssatzung für das Jahr 2015 AMTSBLATT der Stadt Neustadt an der Weinstraße Herausgabe, Verlag und Druck: Stadtverwaltung Neustadt an der Weinstraße Hauptabteilung Sachgebiet Öffentlichkeitsarbeit und Gremien Marktplatz 1 67433 Neustadt

Mehr

Satzung für den Seniorenbeirat. der Großen Kreisstadt Selb

Satzung für den Seniorenbeirat. der Großen Kreisstadt Selb Satzung für den Seniorenbeirat der Großen Kreisstadt Selb Die Stadt Selb erlässt auf Grund des Art. 23 der Gemeindeordnung für den Freistaat Bayern (GO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 22. August

Mehr

Künstlerförderwettbewerb 2014

Künstlerförderwettbewerb 2014 Künstlerförderwettbewerb 2014 Das Regierungspräsidium Karlsruhe fördert die Bildende Kunst in vielfältiger Weise. Ein wichtiger Ansatz dabei ist die Künstlerförderung durch den Ankauf von Arbeiten. Um

Mehr

Protokoll über die Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Röfingen am 06.07.2015 im Sitzungssaal des Rathauses Röfingen.

Protokoll über die Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Röfingen am 06.07.2015 im Sitzungssaal des Rathauses Röfingen. Protokoll über die Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Röfingen am 06.07.2015 im Sitzungssaal des Rathauses Röfingen. TAGESORDNUNG ÖFFENTLICHER TEIL: 1. Bauanträge 2. Baumaßnahmen in der Grundschule

Mehr

Ensinger Veranstaltungskalender 2014 Stand: Samstag, 15. März 2013

Ensinger Veranstaltungskalender 2014 Stand: Samstag, 15. März 2013 Termin: Samstag, 15.03.2014, 19:30 Uhr; Veranstaltung: Jahreskonzert des Musikverein Ensingen Beschreibung: Veranstaltung des Musikvereins Ensingen. Ort: Forchenwaldhalle; Veranstalter: Musikverein Ensingen

Mehr

Kunstvoll dekorierte Schalen nannte sich ein Kurs bei der Vhs Monheim. Im Bild Teilnehmerinnen zusammen mit der Dozentin Kathi Veninga-Käser (links). WIR ÜBER UNS Allgemeine Hinweise und Geschäftsbedingungen

Mehr

Gesundheit und Sport. Interne Weiterbildung. Fachhochschule des bfi Wien

Gesundheit und Sport. Interne Weiterbildung. Fachhochschule des bfi Wien Interne Weiterbildung Fachhochschule des bfi Wien Gesundheit und Sport Information und Anmeldung: Mag. a Evamaria Schlattau Personalentwicklung / Wissensmanagement Fachhochschule des bfi Wien Wohlmutstraße

Mehr

Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde Wissen für das Jahr 2014 vom 28.05.2014

Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde Wissen für das Jahr 2014 vom 28.05.2014 Die Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde Wissen für das Haushaltsjahr 2014 wird hiermit öffentlich bekannt gemacht. Die Haushaltssatzung hat folgenden Wortlaut: Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde Wissen

Mehr

Ausschreibung Fotowettbewerb Kalender

Ausschreibung Fotowettbewerb Kalender Ausschreibung Fotowettbewerb Kalender Das Projekt Augsburgs Wasser will Welterbe werden. Unter dem Titel Wasserbau und Wasserkraft, Trinkwasser und Brunnenkunst in Augsburg hat die Stadt Augsburg eine

Mehr

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Leichte Sprache Mobilitäts-Hilfe Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Das sind die Infos vom Januar 2013. 2 Liebe Leserinnen und Leser! Ich freue

Mehr

Ehrenamtliche. Nachhilfe. Für Kinder aus Familien in besonderen Lebenslagen

Ehrenamtliche. Nachhilfe. Für Kinder aus Familien in besonderen Lebenslagen Ehrenamtliche Nachhilfe Für Kinder aus Familien in besonderen Lebenslagen Worum es geht: Es gibt viele Familien in denen es Probleme gibt. Heute gehört so etwas oft dazu. Trennung der Eltern oder eine

Mehr

Sachbericht Kinder- und Jugendtelefon

Sachbericht Kinder- und Jugendtelefon Sachbericht Kinder- und Jugendtelefon 2011 1 1. Das Kinder- und Jugendtelefon in Landau Bereits seit 26 Jahren besteht beim Kinderschutzbund in Landau ein Sorgentelefon ( Kinder und Jugendtelefon ) für

Mehr

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, wir hoffen, Sie hatten einen guten Jahresbeginn, und wünschen Ihnen ein gutes, zufriedenes, erfolgreiches und nicht zuletzt

Mehr

Sollte Ihr Kind ausnahmsweise verhindert oder krank sein, teilen Sie dies bitte schriftlich oder telefonisch mit, notfalls auch nachträglich.

Sollte Ihr Kind ausnahmsweise verhindert oder krank sein, teilen Sie dies bitte schriftlich oder telefonisch mit, notfalls auch nachträglich. Information Die Hausaufgabenbetreuung findet Montag bis Freitag von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr statt. Sie können einzelne Wochentage auswählen und auch vorab bestimmen, ob Ihr Kind bis 15.00 Uhr oder bis

Mehr

Leitfaden. Goslarer Hilfesuchende. auswärtige Wohnungslose. Wegweiser. für. und. Stand: Juni 2009. Hrsg.:

Leitfaden. Goslarer Hilfesuchende. auswärtige Wohnungslose. Wegweiser. für. und. Stand: Juni 2009. Hrsg.: Wegweiser Leitfaden für Goslarer Hilfesuchende und auswärtige Wohnungslose Deutsches Rotes Kreuz Wachtelpforte 38 ARGE/ABF Robert-Koch-Str. 11 Diakonisches Werk Lukas-Werk Stand: Juni 2009 Caritasverband

Mehr

Lieber Bürgermeister, meine sehr geehrten Damen und Herren des Gemeinderats, Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger.

Lieber Bürgermeister, meine sehr geehrten Damen und Herren des Gemeinderats, Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger. Lieber Bürgermeister, meine sehr geehrten Damen und Herren des Gemeinderats, Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger. Wo steht der Verein Bubenreutheum im Moment? Wir haben in den letzten vier Jahren einen

Mehr

Tagespflegevereinbarung

Tagespflegevereinbarung Tagespflegevereinbarung (im Anstellungsverhältnis der Tagespflegeperson) zwischen den Erziehungsberechtigten... Anschrift...... und der Tagespflegeperson... Anschrift...... zur Betreuung von... geb.......

Mehr

Pausentraum. Patenschaften für den neuen Schulgarten der Grundschule Münsing

Pausentraum. Patenschaften für den neuen Schulgarten der Grundschule Münsing Pausentraum Patenschaften für den neuen Schulgarten der Grundschule Münsing Vorwort Idee Unterstützen Sie unseren Pausentraum! Patenschaft Die Idee Kinder brauchen Bewegung und Freiraum. Gerade in einer

Mehr

Die Stiftung nattvandring.nu

Die Stiftung nattvandring.nu Die Stiftung nattvandring.nu Die Stiftung Nattvandring.nu wurde von E.ON, einem der weltgrößten Energieversorger, in Zusammenarbeit mit der Versicherungsgesellschaft Skandia gebildet auf Initiative der

Mehr

Amtsblatt der Gemeinde Weilerswist

Amtsblatt der Gemeinde Weilerswist Amtsblatt der Gemeinde Weilerswist 13. Jahrgang Ausgabetag: 06.1.011 Nr. 33 Inhalt: 1. Öffentliche Bekanntmachung zur Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 71 im Bahnhofsumfeld Weilerswist Beschränkte Öffentlichkeitsbeteiligung

Mehr

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion, Goldbacher Straße 31, 63739 Aschaffenburg Telefon:0175/402 99 88 Ihr Ansprechpartner: Wolfgang Giegerich Aschaffenburg, 31.3.2015 Oberbürgermeister

Mehr

BÜRGERBEFRAGUNG 2009. Auswertung

BÜRGERBEFRAGUNG 2009. Auswertung BÜRGERBEFRAGUNG 2009 Auswertung ERSTELLT DURCH: KATRIN ALPERS / MICHAELA BOHN / BIRGIT TROJAHN 2009 Auswertung 2 Inhaltsverzeichnis. Einleitung 3 2. Auswertung 2. Wie oft besuchen Sie die Einrichtungen

Mehr

Kostenlos eine Homepage erstellen lassen

Kostenlos eine Homepage erstellen lassen Am Bürohochhaus 2-4 Silvia Schubbert Anja Schweppe Projektkoordinatorinnen Kostenlos eine Homepage erstellen lassen Azubi- und Studierendenprojekte suchen Praxisbeispiele Sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

Einladung. Tagesordnung

Einladung. Tagesordnung Weiden i.d.opf., 02.07.2012 Einladung für die am Donnerstag, 12.07.2012 um 14:30 Uhr stattfindende öffentliche Sitzung des Wirtschaftsbeirates im kleinen Sitzungssaal des Neuen Rathauses. Tagesordnung

Mehr

Fahrplanheft 2015 14. Dezember 2014 bis 12. Dezember 2015

Fahrplanheft 2015 14. Dezember 2014 bis 12. Dezember 2015 Fahrplanheft 2015 14. Dezember 2014 bis 12. Dezember 2015 MVV-Companion und MVG-Fahrinfo München Die kostenlosen Fahrplanauskunft-Apps des MVV und MVG im App-Store und bei Google Play für München und die

Mehr

Satzung des Vereins Die Benderstraße

Satzung des Vereins Die Benderstraße Satzung des Vereins Die Benderstraße 1 Name, Zweck und Sitz der Gemeinschaft In dem Verein Die Benderstraße schließen sich diejenigen Bürger zusammen, die an einer prosperierenden, erfolgreichen und lebenswerten

Mehr

Beratungs- und Familienzentrum München

Beratungs- und Familienzentrum München gefördert von der Beratungs- und Familienzentrum München Beratungs- und Familienzentrum München St.-Michael-Straße 7 81673 München Telefon 089 /43 69 08. 0 bz-muenchen@sos-kinderdorf.de www.sos-bz-muenchen.de

Mehr

Ein Projekt von ikule e.v. gefördert von SAP

Ein Projekt von ikule e.v. gefördert von SAP Ein Projekt von ikule e.v. gefördert von SAP Das Projekt Ziele Kultur ist kein abgeschlossenes und statisches Ganzes. Kultur ist dynamisch und wandelbar. Für dieses Verständnis möchte ikule (interkulturelles

Mehr

Geschäftsordnung. ( Stand: Juli 2014 )

Geschäftsordnung. ( Stand: Juli 2014 ) Geschäftsordnung ( Stand: Juli 2014 ) Vorstand 1 Der geschäftsführende Vorstand leitet den Verein und ist für eine ordnungsgemäße Geschäftsführung verantwortlich. Jedes Mitglied des Vorstandes leitet einen

Mehr

Paten für f r Ausbildung

Paten für f r Ausbildung Paten für f r Ausbildung Ein Kooperationsprojekt der Dekanate Karden-Martental und Cochem-Zell, der evangelischen Kirchen Cochem und Zell, der Aktion Arbeit des Bistums Trier, des Caritasverbandes Mosel-Eifel-Hunsrück

Mehr

ProVita-Getuschel Pflegedienst-Zeitung

ProVita-Getuschel Pflegedienst-Zeitung ProVita-Getuschel Pflegedienst-Zeitung 2. Ausgabe Februar 2013 Liebe Leser! Wir hoffen, Sie hatten einen schönen Start in das neue Jahr 2013, für das wir Ihnen alles Gute und viel Gesundheit wünschen.

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Amtliches Bekanntmachungsblatt der Stadt Heide

Amtliches Bekanntmachungsblatt der Stadt Heide Stadt Heide Amtliches Bekanntmachungsblatt der Stadt Heide 2015 Nr. 5 Mittwoch, 18. Februar 2015 von Seite 29 bis 35 Inhalt dieser Ausgabe: AMTLICHER TEIL Haushaltssatzung KDWV Seite 30 Eichung von Messgeräten

Mehr

Folgendes Kind wird/ folgende Kinder werden in das Betreuungsverhältnis aufgenommen:

Folgendes Kind wird/ folgende Kinder werden in das Betreuungsverhältnis aufgenommen: 1 Personendaten und Betreuungsort Folgender Vertrag wird zwischen der Kindertagespflegeperson Frau/ Herr Straße u. Hausnummer PLZ Wohnort Telefon Mobil E-Mail und den Eltern (Personensorgeberechtigten)

Mehr

EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015

EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015 EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015 Die Suche nach Sinn, Halt und Heimat wird den Menschen künftig bestimmen. Prof. Dr. Horst W. Opaschowski, Zukunftswissenschaftler DREIEICH IM FOKUS Liebe Bürgerinnen

Mehr

1. Der Verein führt den Namen freundeskreis-jazz e.v. und ist in das Vereinsregister eingetragen. 2. Der Sitz des Vereins ist Illingen.

1. Der Verein führt den Namen freundeskreis-jazz e.v. und ist in das Vereinsregister eingetragen. 2. Der Sitz des Vereins ist Illingen. Satzung des freundeskreis - e.v. 1 Name und Sitz 1. Der Verein führt den Namen freundeskreis-jazz e.v. und ist in das Vereinsregister eingetragen. 2. Der Sitz des Vereins ist Illingen. 2 Zweck des Vereins

Mehr

Ortsgemeinde Fluterschen

Ortsgemeinde Fluterschen Niederschrift 5/2014-2019 Seite 16 Ortsgemeinde Fluterschen Niederschrift über die Sitzung des Ortsgemeinderats Tag Dienstag, 20. Januar 2015 Ort Beginn der Sitzung Ende der Sitzung Landgasthof Koch 19:05

Mehr

Anmeldung für den Kinderhort der Stadt Preetz

Anmeldung für den Kinderhort der Stadt Preetz Anmeldung für den Kinderhort der Stadt Preetz Name, Vorname des Kindes: Straße: PLZ, Wohnort: Geburtsdatum: Name, Vorname der Eltern: Telefon (tagsüber): Geschlecht: männlich weiblich Mein/Unser Kind besucht

Mehr

PSD Bank. Wissen was Sinn macht. Informationen rund um Ihre PSD Bank

PSD Bank. Wissen was Sinn macht. Informationen rund um Ihre PSD Bank PSD Bank Wissen was Sinn macht Informationen rund um Ihre PSD Bank 2 Ihre Direktbank für die Region. Wir über uns Ihren Ursprung hat die PSD Bank 1872 als Selbsthilfeeinrichtung für alle Mitarbeiter der

Mehr

Die Stadt Brakel informiert: Energieausweis: Wer muss was? Fakten-Check der Energieberatung der Verbraucherzentrale

Die Stadt Brakel informiert: Energieausweis: Wer muss was? Fakten-Check der Energieberatung der Verbraucherzentrale Die Stadt Brakel informiert: Energieausweis: Wer muss was? Fakten-Check der Energieberatung der Verbraucherzentrale Klarheit schaffen über die energetische Qualität eines Gebäudes und über die zu erwartenden

Mehr

Im Folgenden finden Sie weitere Informationen über den Runden Tisch bzw. Stadtseniorenrat Sindelfingen:

Im Folgenden finden Sie weitere Informationen über den Runden Tisch bzw. Stadtseniorenrat Sindelfingen: Im Folgenden finden Sie weitere Informationen über den Runden Tisch bzw. Stadtseniorenrat Sindelfingen: Inhaltsverzeichnis: 1. Großes Potenzial für Seniorenarbeit 2. Gründung Runder Tisch - Seniorenarbeit

Mehr

- 1. Grußwort des Landrates Michael Makiolla zum 20-jährigen Jubiläum der Stiftung Weiterbildung am 21. Januar 2011 um 15.

- 1. Grußwort des Landrates Michael Makiolla zum 20-jährigen Jubiläum der Stiftung Weiterbildung am 21. Januar 2011 um 15. - 1 Grußwort des Landrates Michael Makiolla zum 20-jährigen Jubiläum der Stiftung Weiterbildung am 21. Januar 2011 um 15.00 Uhr in Unna Sehr geehrte Damen und Herren, ich darf Sie ganz herzlich zur Feier

Mehr

Allgemeinverfügung zur Bestellung eines Geldwäschebeauftragen

Allgemeinverfügung zur Bestellung eines Geldwäschebeauftragen Allgemeinverfügung zur Bestellung eines Geldwäschebeauftragen Aufgrund der 2 Abs. 1 Nr. 12, 9 Abs. 4, 16 Abs. 2 Nr. 9 des Gesetzes über das Aufspüren von Gewinnen aus schweren Straftaten (Geldwäschegesetz

Mehr

Widerspruchsfrist bei Google Street View beachten (Hinweise des Innenministeriums Baden-Württemberg und des Datenschutzbeauftragten Hamburg)

Widerspruchsfrist bei Google Street View beachten (Hinweise des Innenministeriums Baden-Württemberg und des Datenschutzbeauftragten Hamburg) Seite 1 Az. 042.50 Versandtag 18.08.2010 INFO 0664/2010 Widerspruchsfrist bei Google Street View beachten (Hinweise des Innenministeriums Baden-Württemberg und des Datenschutzbeauftragten Hamburg) Wer

Mehr

VEREINSSATZUNG HERZEN FÜR EINE NEUE WELT E.V. 1 NAME, SITZ, GESCHÄFTSJAHR UND DAUER

VEREINSSATZUNG HERZEN FÜR EINE NEUE WELT E.V. 1 NAME, SITZ, GESCHÄFTSJAHR UND DAUER VEREINSSATZUNG HERZEN FÜR EINE NEUE WELT E.V. 1 NAME, SITZ, GESCHÄFTSJAHR UND DAUER 1. Der Verein mit Sitz in Königstein im Taunus führt den Namen: Herzen für eine Neue Welt e.v. 2. Das Geschäftsjahr ist

Mehr

Ehrenamtliche Tätigkeit anbieten

Ehrenamtliche Tätigkeit anbieten Ehrenamtliche Tätigkeit anbieten Angaben zur Einrichtung und zum Träger Sie suchen ehrenamtliche Mitarbeiter*innen? Bitte füllen Sie den Fragebogen aus. Wir werden Ihre Daten in unsere Datenbank übernehmen

Mehr

Bauen Kaufen Finanzieren Versichern. Guter Zeitpunkt für Wertanlagen

Bauen Kaufen Finanzieren Versichern. Guter Zeitpunkt für Wertanlagen Bauen Kaufen Finanzieren Versichern Ein großes Angebot an Immobilien und Baugrundstücken, maßgeschneiderten Finanzierungen und perfekten Versicherungsschutz: All dies bietet das neue Immobilien- und Versicherungs-

Mehr

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil April 2014 Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil Pfarramt: Pater A. Schlauri: Alexander Burkart: Tel. 071 298 51 33, E-Mail: sekretariat@kirche-haeggenschwil.ch Tel. 071 868 79 79, E-Mail: albert.schlauri@bluewin.ch

Mehr

Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 4. Ausgabe 2014 9. September 2014

Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 4. Ausgabe 2014 9. September 2014 Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 4. Ausgabe 2014 9. September 2014 In dieser Ausgabe 1. Frühbucherfrist für MBA Gesundheitsmanagement und -controlling endet am 15. Oktober 2014 2. Start in das

Mehr

UMZUG. leicht gemacht. Informationen und Tipps zum Wohnungswechsel

UMZUG. leicht gemacht. Informationen und Tipps zum Wohnungswechsel UMZUG leicht gemacht Informationen und Tipps zum Wohnungswechsel Herzlich willkommen in Gera! Die Stadtverwaltung freut sich, Sie als neuen Bürger in Gera begrüßen zu können. Sicher können Sie bestätigen,

Mehr

Fundraising Mittelbeschaffung in schwierigen Zeiten

Fundraising Mittelbeschaffung in schwierigen Zeiten Programm: Fundraising Mittelbeschaffung in schwierigen Zeiten Beratungswerkstatt in Neustadt, 24. Februar 2010 10:00 Uhr Begrüßung und Einleitung Ingo Röthlingshöfer, Bürgermeister der Stadt Neustadt 10:10

Mehr

Beschäftigung von Minderjährigen

Beschäftigung von Minderjährigen Beschäftigung von Minderjährigen Möglichkeit und Grenzen der Beschäftigung Ihr Ansprechpartner: Ass. Robert Neuhaus Telefon: 02 03-28 21-346 Telefax: 02 03-2 65 33 1. Stundenweise Beschäftigung von schulpflichtigen

Mehr

Neues von der Seniorengruppe Strehlen

Neues von der Seniorengruppe Strehlen Newsletter 03/2014 Inhalt Unsere heutigen Themen sind: 1. Aktuelles vom Verein Neues vom Projekt Anlaufstellen für ältere Menschen Neues von der Seniorengruppe Strehlen 2. Weiterbildung Seniorenbegleiter/innen

Mehr

Messeförderung Gemeinschaftsstände

Messeförderung Gemeinschaftsstände PRODUKTINFORMATION (STAND 16.10.2015) Messeförderung Gemeinschaftsstände Ein Zuschuss der NBank Wenn Sie als kleines oder mittleres Unternehmen (KMU) oder Freiberufler Ihre Exportorientierung steigern

Mehr

Merkblatt zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten nach 4f, 4g BDSG

Merkblatt zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten nach 4f, 4g BDSG Merkblatt zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten nach 4f, 4g BDSG Wann ist das Bundesdatenschutzgesetz anwendbar? Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) gilt gemäß 1 Abs. 2 Nr. 3 BDSG für alle nicht öffentlichen

Mehr

Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. Mädchencenter Kolkata/Kalkutta

Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. Mädchencenter Kolkata/Kalkutta Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. www.lakegardens.org Spendenkonto: VR-Bank Rhein-Erft eg BLZ 371 612 89 Konto 101 523 1013 22.August 2013 Liebe Freundinnen und Freunde des Mädchencenters in Kalkutta,

Mehr

Ein Bildband zum Thema Bindung Babys verstehen lernen Für Eltern, Mütter und Väter

Ein Bildband zum Thema Bindung Babys verstehen lernen Für Eltern, Mütter und Väter Bindung macht stark! Ein Bildband zum Thema Bindung Babys verstehen lernen Für Eltern, Mütter und Väter Vorwort Liebe Eltern, Von Paderbornern für Paderborner eine sichere Bindung Ihres Kindes ist der

Mehr

Ambulante Pflegedienste im Kreis Düren Einsatzorte bitte beim jeweiligen Anbieter erfragen

Ambulante Pflegedienste im Kreis Düren Einsatzorte bitte beim jeweiligen Anbieter erfragen Ambulante Pflegedienste im Kreis Düren Einsatzorte bitte beim jeweiligen Anbieter erfragen Aldenhoven Häusliche Kranken- und Seniorenpflege Gertraud Biermann Ambulante Pflege & Wundmanagement Nikolausstr.

Mehr

SEB-NEWSLETTER Nr. 1/2014

SEB-NEWSLETTER Nr. 1/2014 Liebe ElternvertreterInnen, wir hoffen, Sie sind gut ins neue Jahr gestartet und wünschen Ihnen für den weiteren Verlauf alles erdenklich Gute! Zum Start unseres Schul-Jubiläums-Jahres haben wir einige

Mehr

AMTSBLATT. Nr. 24/2015 Ausgegeben am 14.08.2015 Seite 175. Inhalt:

AMTSBLATT. Nr. 24/2015 Ausgegeben am 14.08.2015 Seite 175. Inhalt: AMTSBLATT Nr. 24/2015 Ausgegeben am 14.08.2015 Seite 175 Inhalt: 1. Bekanntmachung der Feststellung des Jahresabschlusses der Vulkanpark GmbH für das Haushaltsjahr 2014 sowie der Auslegungsfrist g Herausgegeben

Mehr

Gesundheitsförderungsbeiträge der Krankenversicherer für Bewegungsangebote im Kursleiterbereich

Gesundheitsförderungsbeiträge der Krankenversicherer für Bewegungsangebote im Kursleiterbereich Gesundheitsförderungsbeiträge der Krankenversicherer für Bewegungsangebote im Kursleiterbereich Übersicht über alle Krankenversicherungen in der Schweiz, die Präventionsbeiträge aus Zusatzversicherungen

Mehr

Bekanntmachung der Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde St.Goar-Oberwesel für das Jahr 2015 vom 05.01.2015

Bekanntmachung der Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde St.Goar-Oberwesel für das Jahr 2015 vom 05.01.2015 Bekanntmachung der Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde St.Goar-Oberwesel für das Jahr 2015 vom 05.01.2015 Der Verbandsgemeinderat hat auf Grund von 95 Gemeindeordnung Rheinland- Pfalz in der Fassung

Mehr

Feuerwehr Ihre Sicherheit ist unser Hobby

Feuerwehr Ihre Sicherheit ist unser Hobby 14. 17. Juni 2013 67. Kreisfeuerwehrtag Projekt Feuerwehr der Zukunft der FFW Pohlheim-Holzheim Aktionszeitraum Mai bis Oktober 2011 Projekt Feuerwehr der Zukunft Seite 1/18 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine

Mehr

DEUTSCHKURSE. Programm. Anfänger - A1 - A2 - B1 - B2 - C1 - C2 monatlicher Kursbeginn aller Stufen

DEUTSCHKURSE. Programm. Anfänger - A1 - A2 - B1 - B2 - C1 - C2 monatlicher Kursbeginn aller Stufen DEUTSCHKURSE Programm 2015 Anfänger - A1 - A2 - B1 - B2 - C1 - C2 monatlicher Kursbeginn aller Stufen Deutsch Kompakt Plus 20 UE à 45 Minuten/Woche Diese Kurse sind Aufbaukurse, die Sie fortlaufend vom

Mehr

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN JAHRESBERICHT 2013 Foto: NW Gütersloh Liebe Freundinnen und Freunde von Trotz Allem, wir sind angekommen! Nach dem Umzug in die Königstraße

Mehr

ANMELDUNG / TEILNAHMEBEDINGUNGEN FOTOWETTBEWERB. Foto- und Malwettbewerb zum Thema Klima und Umwelt

ANMELDUNG / TEILNAHMEBEDINGUNGEN FOTOWETTBEWERB. Foto- und Malwettbewerb zum Thema Klima und Umwelt ANMELDUNG / TEILNAHMEBEDINGUNGEN FOTOWETTBEWERB Anmeldung Foto- und Malwettbewerb zum Thema Klima und Umwelt JA, ich nehme am Foto- und Malwettbewerb des Klima Projekt Neunkirchen teil und möchte ein Foto

Mehr

Buchwiesen Telefon 044 306 41 59 Fax 044 306 41 98 Email edgar.stierli@schulen.zuerich.ch

Buchwiesen Telefon 044 306 41 59 Fax 044 306 41 98 Email edgar.stierli@schulen.zuerich.ch Buchwiesen-Info 13/2 Liebe Eltern Mit diesem Quartalsbrief geben wir Ihnen einige Informationen zum letzten Schulquartal 2012/13 und zum neuen Schuljahr 2013/14 weiter. Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Seite 5: Grußwort: Bayerischer Ministerpräsident Horst Seehofer

Inhaltsverzeichnis. Seite 5: Grußwort: Bayerischer Ministerpräsident Horst Seehofer Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Seite 5: Grußwort: Bayerischer Ministerpräsident Horst Seehofer Seite 7: Grußwort: Oberbürgermeister der Stadt Landshut Hans Rampf Seite 9: Grußwort: BLSV-Kreisvorsitzender

Mehr

Verband alleinerziehender Mütter und Väter, OV-Frankfurt. Auftaktveranstaltung PAKKO-Passgenau in Arbeit mit Kind im Kreis Offenbach, 06.09.

Verband alleinerziehender Mütter und Väter, OV-Frankfurt. Auftaktveranstaltung PAKKO-Passgenau in Arbeit mit Kind im Kreis Offenbach, 06.09. Verband alleinerziehender Mütter und Väter, OV-Frankfurt Auftaktveranstaltung PAKKO-Passgenau in Arbeit mit Kind im Kreis Offenbach, 06.09.2012 Lebensform Alleinerziehen in Zahlen In Deutschland leben

Mehr

Kommunikationskonzept. Schule Rothenburg

Kommunikationskonzept. Schule Rothenburg Kommunikationskonzept (13. März 2013) Informations- und Kommunikationskonzept 1 Inhaltsverzeichnis 1. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN... 3 1.1 Zweck... 3 1.2 Geltungsbereich... 3 1.3 Grundsätze des Kommunikation...

Mehr

Wohnraummodernisierung, energiesparendes Bauen und Photovoltaikanlagen Wo Vater Staat noch mitfinanziert.

Wohnraummodernisierung, energiesparendes Bauen und Photovoltaikanlagen Wo Vater Staat noch mitfinanziert. Ran an die Fördermittel! Wohnraummodernisierung, energiesparendes Bauen und Photovoltaikanlagen Wo Vater Staat noch mitfinanziert. Energiespardose Haus am 29. in Kerpen-Horrem Seite 1 Themen Kreissparkasse

Mehr

Merkblatt: Regelapprobation

Merkblatt: Regelapprobation Merkblatt: Regelapprobation (Approbation als Zahnärztin oder Zahnarzt mit Abschluss im Regierungsbezirk Düsseldorf) Sprechzeiten (telefonisch): Montag und Freitag von 08.30 Uhr bis 11.30 Uhr Mittwoch von

Mehr

Gut für den Landkreis.

Gut für den Landkreis. Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen Bahnhofstraße 8 73728 Esslingen KundenService: Telefon 0711 398-5000 Telefax 0711 398-5100 kundenservice@ksk-es.de www.ksk-es.de Haben Sie Fragen zu unserem gesellschaftlichen

Mehr

Hessen-Darlehen. Kauf einer selbstgenutzten Bestandsimmobilie. Familienpläne für ein eigenes Zuhause realisieren

Hessen-Darlehen. Kauf einer selbstgenutzten Bestandsimmobilie. Familienpläne für ein eigenes Zuhause realisieren Hessen-Darlehen Kauf einer selbstgenutzten Bestandsimmobilie Familienpläne für ein eigenes Zuhause realisieren Förderziel Das Land Hessen fördert den Erwerb von Gebrauchtimmobilien zur Selbstnutzung mit

Mehr

SCHWANGERSCHAFT UND GEBURT. Unser Kursangebot

SCHWANGERSCHAFT UND GEBURT. Unser Kursangebot SCHWANGERSCHAFT UND GEBURT Unser Kursangebot Liebe werdende Eltern An allen drei Standorten Liestal, Bruderholz und Laufen bieten wir Ihnen vor und nach der Geburt ein umfangreiches Kursspektrum an. In

Mehr

Oetwil am See. Einladung. zur Gemeindeversammlung. von Montag, 28. September 2015, 20.00 Uhr, im Mehrzweckgebäude Breiti, Oetwil am See

Oetwil am See. Einladung. zur Gemeindeversammlung. von Montag, 28. September 2015, 20.00 Uhr, im Mehrzweckgebäude Breiti, Oetwil am See Oetwil am See Einladung zur Gemeindeversammlung von Montag, 28. September 2015, 20.00 Uhr, im Mehrzweckgebäude Breiti, Oetwil am See 1 Gemeindeversammlung vom 28. September 2015 Die Stimmberechtigten

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen

Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen In jeder Kirchengemeinde und Seelsorgeeinheit ist der Stil verschieden; jeder Autor hat seine eigene Schreibe. Hier finden Sie Briefvorschläge

Mehr