KLEEBLATTMAGAZIN TRAF GLEICH VIER MAL IM DFB-POKAL: SERCAN SARARER NR. 02. printed by SAMSTAG, 06. AUGUST 2011: SPVGG GREUTHER FÜRTH DYNAMO DRESDEN

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "KLEEBLATTMAGAZIN TRAF GLEICH VIER MAL IM DFB-POKAL: SERCAN SARARER NR. 02. printed by SAMSTAG, 06. AUGUST 2011: SPVGG GREUTHER FÜRTH DYNAMO DRESDEN"

Transkript

1 SAMSTAG, 06. AUGUST 2011: SPVGG GREUTHER FÜRTH DYNAMO DRESDEN NR. 02 1, SAISON 2011/2012 ZWEITE BUNDESLIGA MIT VEREINSNACHRICHTEN KLEEBLATTMAGAZIN DAS OFFIZIELLE MAGAZIN DER SPVGG GREUTHER FÜRTH TRAF GLEICH VIER MAL IM DFB-POKAL: SERCAN SARARER printed by

2 ihr-guter-stern.de Junge Sterne Jetzt bei Auto Graf Langenzenn zum Sonderzins * finanzieren. * Unsere Verkäufer erstellen Ihnen gern ein individuelles Finanzierungsangebot. Auto Graf Langenzenn FREUNDLICH - FLEXIBEL - FAIR Autorisierter Mercedes-Benz Verkauf und Service Neuwagenverkauf in Kooperation mit der Mercedes-Benz Niederlassung Nürnberg Langenzenn, Mühlsteig 7 Telefon: , Fax:

3 KLEEBLATT-MAGAZIN NR ANSTOSS 3 DIE EUPHORIE WEITER BEFEUERN! Liebe Kleeblatt-Fans, liebe Zuschauer, die Scharte der Niederlage gegen Eintracht Frankfurt haben wir mit dem Sieg in Berlin ausgewetzt, die zweite Pokalrunde ist mit dem Erfolg in Hamburg- Eimsbüttel ebenfalls erreicht mit den Ergebnissen der vergangenen beiden Spiele können wir durchaus zufrieden sein. Doch haben wir auch gesehen, dass wir an bestimmten Abläufen noch arbeiten müssen, dass wir, wenn wir unsere Ziele erreichen wollen, noch eine Schippe drauflegen müssen. Es wird uns gelingen. Davon bin ich überzeugt, denn unsere Mannschaft ist willig und bereit dazu, hart an sich zu arbeiten. Positiv stimmt mich außerdem, dass unsere Verletzten in absehbarer Zeit wieder zurück kommen wenn wir vollzählig sind, können wir noch konzentrierter arbeiten. Das wird schon heute notwendig sein, denn mit Dynamo erwartet uns ein gefährlicher Gegner. Die Sachsen haben im Schlussspurt den Aufstieg geschafft und am vergangenen Wochenende im Pokal gezeigt, wozu sie fähig sind. Klar ist, liebe Kleeblatt-Fans, wir wollen gewinnen. Doch es wird kein Selbstläufer gegen eine Mannschaft, die nie aufgibt. Dennoch bin ich zuversichtlich, nicht zuletzt auf Grund der tollen Stimmung, die wir zuletzt in der Trolli ARENA hatten. Die Zuschauerentwicklung ist sehr erfreulich, unser neuer Dauerkartenrekord spornt uns zusätzlich an. Es hat sich eine Euphorie rund um die SpVgg entwickelt, die wir so lange wie möglich befeuern wollen. Heute natürlich mit einem Dreier im zweiten Heimspiel der Saison. Ihr Inhalt Top-Thema Pokal-Romantik in Hamburg 4 Der Gegner Dynamo Dresden Rückspiegel Die letzten beiden Pflichtspiele 15 Datenbank Namen, Zahlen, Tabelle Magazin Spielerportrait: Heinrich Schmidtgal 20 Neues vom Laubenweg 21 Ausstellung feiert Besucherin 23 SpVgg arbeitet mit Bürgerstiftung zusammen 25 Neuer Fanshop in VIP-Nord 33 Ronhof Racker 39 Fans 41 Poster Heinrich Schmidtgal 27 Nachwuchsleistungszentrum U23 43 U19, U17 45 NLZ-Tabellen 47 Partner Stechert Stahlrohrmöbel 49 Vereinsnachrichten Aus den Abteilungen Service Vorverkauf 59 Impressum 61 Nächster Gegner 62 TOP-THEMA S. 4

4 4 TOP-THEMA KLEEBLATT-MAGAZIN NR SAND, GRAS UND WIND In Eimsbüttel erlebte man Fußball, wie er an der Basis lebt Neben dem gut gefüllten Fanblock der Kleeblatt- Anhänger: Leere, leicht windschiefe Stufen, überstreut mit dahergewehtem Sand, bewachsen mit langen Grashalmen, die sich im heftigen Wind des typischen Hamburger Schmuddelwetters zu Boden biegen. Während ein paar Spatzen dazwischen nach Essbarem picken, werden sie von zwei einsamen Ordnern im gelben Friesennerz bewacht - der eine oder andere ältere Kleeblatt-Fan, der am vergangenen Wochenende mit nach Hamburg gereist war, wird sich mit ein bisschen Wehmut an den alten Ronhof erinnert haben, wie er jahrzehntelang Schauplatz der Spiele der SpVgg gewesen war, mit seinen Rängen aus aufgeschüttetem Erdreich und den alten Pappeln im Hintergrund, von denen man Die Vögel in Hamburg: Der Rabe unterm Tribünendach ist nur aus Plastik und soll wohl anderes Getier abschrecken. [Foto: Zink]

5 KLEEBLATT-MAGAZIN NR TOP-THEMA 5 der TV war dennoch von seiner eigenen neueren Spielstätte ausgewichen ins Stadion Hoheluft, jene durchaus traditionsreiche Anlage, in der die Eimsbüttler einst, als das Kleeblatt noch zu den Besten in Deutschland gehörte, zumindest im Hamburger Fußball eine große Nummer waren, teilweise sogar besser als der große HSV. Sogar Länderspiele waren ausgetragen worden in dem alten Rund. Die Holztribüne, die Besucher aus der Kleeblattstadt ein wenig an die des ASV Fürth in der Südstadt erinnert hat, gibt dem Stadion jedenfalls noch mehr historisches Flair. Fürther Südstadt-Nostalgie Die alte Tribüne im ehrwürdigen Stadion Hoheluft erinnerte in ihrer Holzbauweise an das Bauwerk des ASV Fürth an der Fürther Magazinstraße. Nostalgische Fußballgefühle inklusive. Stets guter Dinge Dieses Flair und der Spielverlauf mit einem jederzeit überlegenen Kleeblatt, welches sich der Aufgabe beim Sechstligisten problemlos und mit zehn Toren Vorsprung entledigte, hatten dafür gesorgt, dass die mitgereisten Kleeblatt-Fans guter Dinge waren und sich die Laune weder vom Regen noch von der leicht abenteuerlichen Verpflegungssituation verderben ließen: Dass man vergessen hatte, den Kleeblatt-Fans einen Versorgungsstand in den Block zu stellen, war die eine Sache dass diejenigen, sie sich doch durchkämpften zu einem Fortsetz. nächste Seite aus eine tolle Sicht hatte, wenn man als Kind hinaufgekraxelt war. Abgesehen von Testspielen in der Saisonvorbereitung lässt uns nur noch der Pokal das Fußballfeeling der guten alten Zeit hautnah erleben es sei denn, man spielt in der Euroleague-Qualifikation mit und darf dann zu weitestgehend unbekannten Standorten in unerforschten und entfernten Ländern wie Österreich, Andorra oder Estland aufbrechen. Einschlägige Mainzer Erlebnisse Unsere Mainzer Freunde dürften demnächst einschlägige Erlebnisse berichten, wenn sie von der Reise zum Auswärtsspiel bei einem rumänischen Provinz-Verein namens Metan zurückkommen. Eimsbüttel indes liegt nicht hinter dem Kaukasus, doch Mirko Reichel und Mike Büskens nahmen auf Plastikstühlen Modell Discounter Platz. [Foto: Zink]

6 6 TOP-THEMA KLEEBLATT-MAGAZIN NR Olivier Occean und sein Hamburger Gegenspieler strecken sich nach dem Ball. Im Hintergrund Stehränge, die an den alten Ronhof erinnerten. [Foto: Zink]

7 KLEEBLATT-MAGAZIN NR TOP-THEMA 7 Verkaufswagen, dort Bratwürste mit einer Menge Senf, aber ohne Brot oder Semmel geboten bekamen, wunderte dann doch andere Länder, andere Sitten, selbst wenn man längst noch nicht am Kaukasus war. Den Bierstand übernommen Um wenigstens dem Durst entgegenzuwirken, halfen einige bewanderte Spezialisten aus dem Bierland Franken sogar am Zapfhahn aus die Einheimischen hatten mit dem schäumenden Gerstensaft so ihre Probleme gehabt. Lustig auch das einheimische Publikum, das seine größte Gefühlswallung ausgerechnet nach dem 0:9 durch Sercan Sararer darbot: Mit lauter Anfeuerung versuchte man die eigenen Mannen aufzumuntern, schließlich galt es doch, die bei Fußballern ziemlich unbeliebte zweistellige Niederlage irgendwie doch noch zu vermeiden. Klatschen half auch nichts Aber alles Klatschen und Schreien half nichts, denn ausgerechnet Christian Rahn, der nur ein paar hundert Meter entfernt in Altona aufgewachsene Hamburger Jung, schmetterte den bedauernswerten Eimsbüttelern dann doch noch das 0:10 ins Netz was Mike Büskens, den bekennenden Fußball-Romantiker, zu einer gehörigen Portion Mitleid für die tapferen Gastgeber verleitete. Er hätte ihnen, so Büskens, gegönnt, nur einstellig zu verlieren. Den insgesamt sehr netten Gastgebern gönnen wir außerdem, im nächsten Jahr wieder die erste Endstand 11:0: Zehn Tore geschossen und einen Bierstand übernommen. Auch die Kleeblatt-Fans trafen ins Schwarze [Foto: Brandes] DFB-Pokalrunde zu erreichen. Die SpVgg stellt sich erneut gerne als Erstrundengegner zur Verfügung. Und Semmeln zu den Bratwürsten bringen die Kleeblatt-Anhänger dann einfach gleich von daheim mit. Jürgen Schmidt Hohes Gras auf Hoheluft: Die Kleeblatt-Fans lebten recht malerisch beim Ausflug nach Hamburg. [Foto: Brandes]

8 Werkzeugbau Formenbau Vorrichtungsbau Feinmechanik Ottmar Buchberger Mechanische Werkstatt GmbH Gartenstraße Tuchenbach Fernruf (0911)

9 KLEEBLATT-MAGAZIN NR KLEEBLATT MAGAZIN EMPFIEHLT: ERGO DIREKT VERSICHERUNGEN 9 NEU BEI ERGO DIREKT VERSICHERUNGEN: Berufsunfähigkeits-Schutz und Erwerbsunfähigkeits-Schutz. Machen Sie jetzt den Versicherungs-Check Jeder dritte Arbeiter und jeder fünfte Angestellte in Deutschland wird berufsunfähig, bevor er das Rentenalter erreicht. In vielen Fällen steht dann die Existenz auf dem Spiel. Die neuen Tarife der ERGO Direkt Versicherungen können in einem solchen Fall, durch Zahlung einer monatlichen Rente, den gewohnten Lebensstandard sichern. Mit dem ERGO Direkt Kunden Center sind Sie auf der sicheren Seite! Berufs- als auch Erwerbsunfähigkeit sind sensible Themen, mit denen sich keiner gern beschäftigt. Trotzdem ist es wichtig, gut informiert zu sein, wie man sich auch für eine solche Situation ein solides Einkommen sichern kann. Denn wer so krank wird, dass er auf Dauer berufsunfähig ist, kann ganz schnell finanzielle Sorgen haben. Mit Abschluss der richtigen Versicherung können Sie sich davor sinnvoll schützen. Ihre Arbeitskraft ist Ihr wichtigstes Kapital! Sorgen Sie jetzt vor! F: ERGO Direkt Versicherungen Verlassen Sie sich auf erfahrene Beratungskompetenz Was ist der Unterschied zwischen BERUFS- und ERWERBS UN FÄ- HIGKEITS-SCHUTZ? Welcher Versicherungs-Schutz kommt für Sie persönlich in Frage bzw. ist besonders vorteilhaft für Ihre Situation? Was ist eine Startphase? Zu all solchen Fragen beraten Sie die kompetenten Mitarbeiter im Kunden Center sehr gern individuell absolut vertraulich und diskret, das versteht sich von selbst. Machen Sie den Versicherungs-Check Natürlich bieten Ihnen ERGO Direkt Versicherungen noch viele andere attraktive Tarife. Am besten, Sie schauen einfach mal vorbei. Die Mitarbeiter des Kunden Centers prüfen alle Ihre bestehenden Versicherungen und Verträge bis ins Detail. Versicherung bedeutet persönliche Absicherung und das ist eine Frage des Vertrauens. Bei ERGO Direkt empfiehlt man Ihnen Ihr individuelles Versicherungs-Paket, perfekt auf Ihre persönliche Situation zugeschnitten. SEHR GUT urteilt Finanztest in seiner Ausgabe 07/11 und verleiht unserem BERUFSUNFÄHIGKEITS- SCHUTZ die Note 1,1 SIE SIND JEDERZEIT HERZLICH WILLKOMMEN! Das Kunden Center der ERGO Direkt Versicherungen hat immer von Montag bis Freitag, 8:00 bis 18:00 Uhr, für Sie geöffnet und ist auch ganz leicht erreichbar: Karl-Martell Straße 60 in Nürnberg, (Nähe Stadtgrenze). Für Autofahrer haben wir extra Parkplätze. Und sollten Sie uns lieber erst mal anrufen, erreichen Sie die freundlichen Mitarbeiter gebührenfrei unter der 0800 /

10 10 DER GEGNER KLEEBLATT-MAGAZIN NR HERBEIGESEHNTER AUFSTIEG Dynamo Dresden muss finanziell kleinere Brötchen backen HINTEN VON LINKS: Fort, Möckel, Bregerie, Leistner, Franke, Stoll, Schuppan, Knoll. 2. REIHE: Manager Menze, Trainer Loose, Torwarttrainer Koehler, Co-Trainer Däbritz, Jungnickel, Kegel, Koch, Solga, Arzt Lorenz, Team-Manager Beuchel, Zeugwart Adler, Physiotherapeuten Proehl und Lange. VORNE: Heller, Schnetzler, Jungwirth, Eilhoff, Fiel, Kirsten, Pfeffer, Trojan, Müller. Es war ein Aufstieg auf des Messers Schneide schon beim letzten Saisonspiel in Offenbach musste man bei Dynamo Dresden lange zittern, ehe der Sieg unter Dach und Fach war nach einer 2:0-Führung hatten die Kickers ausgeglichen, erst Dani Schahin hatte mit seinem 3:2-Siegtreffer das Tor zur Relegation aufgestoßen. Dort setzten sich die Sachsen wie bekannt in zwei Begegnungen gegen den VfL Osnabrück durch. Der Aufstieg für die im Jahr 2006 abgestiegenen Dresdner war von vielen Anhängern herbeigesehnt worden, doch war er nicht nur aus rein sportlicher Sicht wichtig. Die finanziellen Lasten der vergangenen Jahre drücken und so wäre beim Nichtaufstieg die Lizenz in Gefahr gewesen. In der Zweitklassigkeit können die Dresdner die Saison vor allem wegen der höheren TV-Gelder zwar leicht entspannter angehen, dennoch aber ist es nicht möglich, große Sprünge zu machen. So verließ eine ganze Reihe von Stammspielern den Aufsteiger. Im Angriff hinterließen besonders Alexander Esswein, der nach Nürnberg ging, und Dani Schahin, der zur SpVgg zurückkehrte, eine Lücke. Ganz geschlossen ist diese noch nicht. Zwar holte man sich mit Pavel Fort (ehedem Bielefeld) einen bulligen Stoßstürmer, doch einige andere Kandidaten, darunter der Dortmunder Rangelov, sprangen trotz aussichtsreicher Verhandlungen wieder ab. Externer Sponsorenpool Auf Grund des niedrigen Etats hat man sich nun bemüht, einen externen Sponsorenpool aufzustellen, der nach Medienberichten runde zwei Millionen Euro für Spieler zur Verfügung stellen soll. Bis Ende August hat man ja noch die Möglichkeit, auf dem zurzeit durchaus noch reichhaltig gefüllten Spielermarkt fündig zu werden. Trainer Ralf Loose hat auch schon angekündigt, dies tun zu wollen. Der gebürtige Dortmunder, der in der CRISTIAN FIEL war bereits in Aachen Kapitän und bekleidet dieses Amt nun auch in Dresden. [Foto: Zink]

11 KLEEBLATT-MAGAZIN NR Zweiten Liga zuletzt 2007/2008 den FC Augsburg betreut hatte, übernahm die Dresdner im April, als sie sich nach einem Durchhänger von Matthias Mauksch getrennt hatten. Loose führte die Sachsen nach oben und zum Aufstieg, doch warnte er jüngst vor überzogenen Erwartungen. Der Klassenverbleib ist demnach bei den Verantwortlichen der SG Dynamo das Maß aller Dinge. Trotz Chancen nur 1:1 In den ersten beiden Begegnungen zeigte sich, dass diese Einschätzung sicherlich realistisch ist. In Cottbus gab es nach durchaus ordentlicher erster Halbzeit eine letztlich verdiente 1:2-Niederlage, im Heimspiel gegen Rostock kam Dynamo trotz anfänglich vieler Chancen nicht über ein 1:1 hinaus. Umso erfreulicher gestaltete sich für den Aufsteiger die erste Pokalrunde. In Bielefeld war PAVEL FORT bereits in vorderster Linie zu Gange. Hier ein Zweikampf mit ASEN KARASLAVOV. [Foto: Zink] Dabei hatte es im Spiel gegen Vize- Meister Leverkusen lange nach einer klaren Niederlage ausgesehen. Doch trotz eines 0:3-Rückstandes kämpften sich die Sachsen wieder heran, erreichten die Verlängerung und sieg ten kurz vor Ende der 120 Minuten durch ein Tor von Schnetzler noch 4:3. Jürgen Schmidt MARCEL HELLER kam von Eintracht Frankfurt zu Dynamo und soll über die Flügel Druck machen. [Foto: Zink] DYNAMO DRESDEN: Lennéstraße Dresden GEGRÜNDET: 1950 VEREINSFARBEN: Schwarz-Gelb MITGLIEDER: 9000 PRÄSIDENT: Andreas Ritter SPORTLICHER LEITER: Steff en Menze TRAINER: Ralf Loose

12 12 DER GEGNER KLEEBLATT-MAGAZIN NR NOCHMAL TÄTIG WERDEN Coach Ralf Loose schließt weitere Verpflichtungen nicht aus Ralf Loose übernahm im April das Training bei Dynamo Dresden. Der Aufstieg schien damals in ziemlicher Reichweite, doch Loose und seine Mannen haben es über die Relegation doch noch geschafft. Nun steht der Klassenverbleib auf dem Programm. Kleeblatt-Magazin: Herr Loose, das Trans ferfenster ist noch bis Ende August geöff net. Steht ihr Kader schon end gültig fest oder ist noch mit Neuzugän gen zu rechnen? Der Sportchef sprach Mitte Juli gar von fünf Spie lern, die man noch bräuchte. Ralf Loose: Ja, wir müssen noch mal aktiv werden. Wir sondieren ständig den Transfermarkt. Außerdem ist nicht auszuschließen, dass auch unser Wunschspieler Dani Schahin nach Dresden zurückkehrt. Kleeblatt-Magazin: Der Start in die zweite Bundesliga mit nur einem Punkt aus den ersten beiden Spielen stellt Sie sicher nicht zufrieden. Gibt der Erfolg im DFB-Pokal-Spiel mit dem 4:3-Sieg (nach 0:3-Rückstand) gegen Vize- Meister Bayer Leverkusen Auftrieb für die Liga? Ralf Loose: Eigentlich haben wir einen guten Start hingelegt. Wir sind für unsere Spielweise nur noch nicht belohnt worden. Nach der Sensation im Pokal gehen wir selbstbewusst in das Spiel bei der SpVgg. DYNAMO kurz & knapp ZUGÄNGE: Knoll (Hertha BSC), Bregérie (FC Metz), Trojan (MSV Duisburg), Heller (Eintracht Frankfurt), Fort (Bielefeld), Schnetzler (Osnabrück), Eilhoff (beide Bielefeld), Leistner (Dy namo II), Stoll (Hansa Rostock), Möckel (RW Erfurt). ABGÄNGE: Walther (VFC Plauen), Grossert (SV Babelsberg), Keller (Heidenauer SV), Wagefeld (Hallescher FC), Herzig (Ein tracht Trier), Franke (TSG Neu strelitz), Bührer (Bahlinger SC), Kister (VfR Aalen), Hübener (Bielefeld), Röttger (RB Leipzig), Schahin (SpVgg), Strifler (Alemannia Aachen), Esswein (1. FCN). TRAINER: Ralf Loose (seit 14. April 2011). LETZTES SPIELJAHR: 3. Liga: 3. Platz, 65 Punkte, 55:37 Tore. G U V BILANZ: SPVGG DYNAMO (Siege Remis Niederlagen): 2 1 1, 7:5 Tore. Kleeblatt-Magazin: Wie geht man als Aufsteiger die Partie in Fürth an? Ralf Loose: Fürth ist eine der besten Mannschaften und ist in der zweiten Liga bereits etabliert. Aber unsere Mannschaft hat mit dem Aufstieg etwas Wunderbares erreicht. Zudem ist Dynamo ein Verein mit großer Tradition. Wir werden das Spiel deshalb entsprechend motiviert angehen. [Interview: C. Bald/J. Schmidt] RALF LOOSE führte die Dresdner ab April noch zum Aufstieg. [Foto: DFL]

13 MIT UNSEREN PARTNERN SIND WIR STARK. SpVgg Greuther Fürth HAUPTSPONSOR SpVgg Greuther Fürth AUSRÜSTER SpVgg Greuther Fürth EXKLUSIVPARTNER OFFIZIELLER FAHRZEUGPARTNER SpVgg Greuther Fürth PREMIUMPARTNER OFFIZIELLER HOTELPARTNER OFFIZIELLER TOURISTIKPARTNER NH Forsthaus Fürth / Nürnberg

14 Deutschlands große legale Sportwette DER SCHÖNSTE ANPFIFF ALLER ZEITEN. DIE BUNDESLIGA MIT ODDSET. Spielteilnahme erst ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Infos und Hilfe unter

15 KLEEBLATT-MAGAZIN NR RÜCKSPIEGEL 15 SpVgg Greuther Fürth 2 Eintracht Frankfurt 3 SpVgg: Grün Nehrig, Kleine, Karaslavov, Schmidtgal Fürstner (90. Pekovic), Prib, Klaus (62. Pektürk), Schröck Occean, Nöthe (73. Sararer). Eintracht: Kessler Jung, Russ, Schildenfeld, Djakpa Schwegler Rode, M. Lehmann (72. Köhler) Caio (80. Matmour), Meier Hoffer ( Gekas). SR: Gräfe. Zuschauer: Tore: 1:0 Nöthe (20.), 2:0 Nöthe (44.), 2:1 Meier (56.), 2:2 Meier (64.), 2:3 Matmour 89.). Gelbe Karten: Fürstner, Schmidtgal, Nehrig, Occean Caio, Russ. SPÄTES DUSELTOR Kleeblatt verlor durch abgefälschten Ball Union Berlin 0 SpVgg Greuther Fürth 4 Union: Höttecke Kohlmann, Madouni, Stuff, Pfertzel (60. Mattuschka) Ede (46. Mosquera, 63. Zoundi), Karl, Menz, Quiring Terodde, Silvio. Christopher Nöthe erzielt hier das 1:0 für das Kleeblatt. Lange Zeit war die SpVgg das bessere Team, in der letzten halben Stunde legten die Frankfurter zu, konnten aber nur durch ein abgefälschtes Tor gewinnen. F.: Zink EFFIZIENTER AUFTRITT SpVgg nutzte in Köpenick Chancen besser SpVgg: Grün Schmidtgal, Karaslavov, Kleine, Nehrig Schröck (83. Tyrala), Prib, Fürstner, Pektürk (68. Sararer) Occean, Nöthe (61. Pekovic). SR: Winkmann (Kerken). Zuschauer: Tore: 0:1 Schmidtgal (8.), 0:2 Occean (26.), 0:3 Occean (50.), 0:4 Nehrig (80., Foulelfmeter). Gelbe Karten: Stuff, Karl, Zoundi Nehrig. Gelbrote Karte: Schmidtgal (56.). Olivier Occean markiert sein erstes von zwei Toren. Für beide Teams gab es eine Reihe von Chancen, getroffen hat aber letztlich nur das Kleeblatt. Max Grün hielt zudem einen Elfmeter von Mattuschka. F.: Zink

16 MACHT RICHTIG DRUCK JUNGS! FLYERMEYER.DE WÜNSCHT DEM GESAMTEN TEAM UND SEINEN FANS EINE ERFOLGREICHE SAISON 2011/2012! FLYERMEYER.DE IST EXKLUSIVER DRUCKPARTNER DER SPVGG GREUTHER FÜRTH. BESUCHEN SIE AUCH UNSEREN ONLINE-SHOP UNTER: Brettergartenstr Nürnberg Tel.: (09 11) Fax: (09 11) Web:

17 KLEEBLATT-MAGAZIN NR SPIELPLAN HINRUNDE 2011/ , 18:00 Energie Cottbus - Dynamo Dresden 2: , 18:00 FSV Frankfurt - Union Berlin 1: , 20:30 SpVgg Greuther Fürth - Eintr. Frankfurt 2: , 13:00 FC St. Pauli - FC Ingolstadt 04 2: , 13:00 Erzgebirge Aue - Alemannia Aachen 1: , 15:30 Karlsruher SC - MSV Duisburg 3: , 15:30 Hansa Rostock - SC Paderborn 07 1: , 15:30 Braunschweig - München : , 20:15 Fort. Düsseldorf - VfL Bochum 2: , 18:00 FC Ingolstadt 04 - Erzgebirge Aue 0: , 18:00 VfL Bochum - FSV Frankfurt 1: , 20:30 MSV Duisburg - Energie Cottbus 1: , 15:30 München Karlsruher SC 2: , 15:30 Union Berlin - SpVgg Greuther Fürth 0: , 15:30 SC Paderborn 07 - Fort. Düsseldorf 1: , 15:30 Alemannia Aachen - Braunschweig 0: , 15:30 Dynamo Dresden - Hansa Rostock 1: , 20:15 Eintracht Frankfurt - FC St. Pauli 1: , 18:00 Union Berlin - SC Paderborn 07 -: , 18:00 FC St. Pauli - Alemannia Aachen -: August August August August , 18:00 Fort. Düsseldorf - FC Ingolstadt 04 -: , 13:00 SpVgg Greuther Fürth - Dynamo Dresden -: , 13:00 Energie Cottbus - München : , 13:30 FSV Frankfurt - MSV Duisburg -: , 13:30 Erzgebirge Aue - Karlsruher SC -: , 13:30 Braunschweig - Eintracht Frankfurt -: , 20:15 Hansa Rostock - VfL Bochum -: , 18:00 Dynamo Dresden - Union Berlin -: , 18:00 Karlsruher SC - Braunschweig -: , 20:30 VfL Bochum - FC St. Pauli -: , 13:00 SC Paderborn 07 - SpVgg Greuther Fürth -: , 13:00 Alemannia Aachen - Energie Cottbus -: , 13:30 MSV Duisburg - Hansa Rostock -: , 13:30 FC Ingolstadt 04 - FSV Frankfurt -: , 13:30 München Erzgebirge Aue -: , 20:15 Eintracht Frankfurt - Fort. Düsseldorf -: , 18:00 Fort. Düsseldorf - München : , 18:00 Hansa Rostock - Alemannia Aachen -: , 18:00 SpVgg Greuther Fürth - FC Ingolstadt 04 -: , 13:00 Braunschweig - Erzgebirge Aue -: , 13:00 Union Berlin - VfL Bochum -: , 13:30 Energie Cottbus - Karlsruher SC -: , 13:30 FSV Frankfurt - Eintracht Frankfurt -: , 13:30 Dynamo Dresden - SC Paderborn 07 -: , 20:15 FC St. Pauli - MSV Duisburg -: , 18:00 VfL Bochum - SpVgg Greuther Fürth -: , 18:00 FC Ingolstadt 04 - Hansa Rostock -: , 18:00 MSV Duisburg - Dynamo Dresden -: , 13:00 Karlsruher SC - FSV Frankfurt -: , 13:00 Alemannia Aachen - Fort. Düsseldorf -: , 13:30 München Union Berlin -: , 13:30 Braunschweig - FC St. Pauli -: , 13:30 Eintracht Frankfurt - SC Paderborn 07 -: , 20:15 Erzgebirge Aue - Energie Cottbus -: , 18:00 SC Paderborn 07 - Alemannia Aachen -: September , 18:00 SpVgg Greuther Fürth - MSV Duisburg -: , 18:00 Hansa Rostock - Braunschweig -: , 13:00 Fort. Düsseldorf - Karlsruher SC -: , 13:00 Energie Cottbus - Eintracht Frankfurt -: , 13:30 FSV Frankfurt - Erzgebirge Aue -: , 13:30 Union Berlin - FC Ingolstadt 04 -: , 13:30 FC St. Pauli - München : , 20:15 Dynamo Dresden - VfL Bochum -: , 18:00 FC Ingolstadt 04 - Dynamo Dresden -: September , 18:00 Erzgebirge Aue - Fort. Düsseldorf -: , 18:00 Eintracht Frankfurt - Hansa Rostock -: , 13:00 MSV Duisburg - Union Berlin -: , 13:00 Braunschweig - Energie Cottbus -: , 13:30 Alem. Aachen - SpVgg Greuther Fürth -: , 13:30 München FSV Frankfurt -: , 13:30 VfL Bochum - SC Paderborn 07 -: , 20:15 Karlsruher SC - FC St. Pauli -: , 18:00 SC Paderborn 07 - FC Ingolstadt 04 -: September , 18:00 FSV Frankfurt - Braunschweig -: , 18:00 FC St. Pauli - Erzgebirge Aue -: , 13:00 Union Berlin - Alemannia Aachen -: , 13:00 Fort. Düsseldorf - Energie Cottbus -: , 13:30 Hansa Rostock - Karlsruher SC -: , 13:30 SpVgg Greuther Fürth - München : , 13:30 VfL Bochum - MSV Duisburg -: , 20:15 Dynamo Dresden - Eintracht Frankfurt -: , 13:30 Alemannia Aachen - FSV Frankfurt -: , 13:30 FC Ingolstadt 04 - VfL Bochum -: , 13:30 Karlsruher SC - SpVgg Greuther Fürth -:- 2. Oktober* , 13:30 Braunschweig - Fort. Düsseldorf -: , 13:30 München Dynamo Dresden -: , 13:30 Energie Cottbus - FC St. Pauli -: , 13:30 MSV Duisburg - SC Paderborn 07 -: , 13:30 Eintracht Frankfurt - Union Berlin -: , 13:30 Erzgebirge Aue - Hansa Rostock -: , 13:30 SC Paderborn 07 - Braunschweig -: , 13:30 FSV Frankfurt - Energie Cottbus -: Oktober* , 13:30 Hansa Rostock - München : , 13:30 Dynamo Dresden - Alemannia Aachen -: , 13:30 Union Berlin - Karlsruher SC -: , 13:30 SpVgg Greuther Fürth - Erzgebirge Aue -: , 13:30 MSV Duisburg - FC Ingolstadt 04 -: , 13:30 FC St. Pauli - Fort. Düsseldorf -: , 13:30 VfL Bochum - Eintracht Frankfurt -: , 13:30 Karlsruher SC - VfL Bochum -: , 13:30 Eintracht Frankfurt - MSV Duisburg -: Oktober* , 13:30 Braunschweig - Dynamo Dresden -: , 13:30 Alemannia Aachen - FC Ingolstadt 04 -: , 13:30 München SC Paderborn 07 -: , 13:30 Erzgebirge Aue - Union Berlin -: , 13:30 Energie Cottbus - SpVgg Greuther Fürth -: , 13:30 Fort. Düsseldorf - Hansa Rostock -: , 13:30 FC St. Pauli - FSV Frankfurt -: , 13:30 FSV Frankfurt - Fort. Düsseldorf -: , 13:30 FC Ingolstadt 04 - Eintracht Frankfurt -:- 30. Oktober* 6. November* 20. Novmeber* 27. November* 4. Dezember* , 13:30 Hansa Rostock - Energie Cottbus -: , 13:30 Dynamo Dresden - Karlsruher SC -: , 13:30 SC Paderborn 07 - Erzgebirge Aue -: , 13:30 MSV Duisburg - München : , 13:30 Union Berlin - FC St. Pauli -: , 13:30 VfL Bochum - Alemannia Aachen -: , 13:30 SpVgg Greuther Fürth - Braunschweig -: , 13:30 Karlsruher SC - FC Ingolstadt 04 -: , 13:30 FC St. Pauli - SpVgg Greuther Fürth -: , 13:30 Braunschweig - Union Berlin -: , 13:30 FSV Frankfurt - Hansa Rostock -: , 13:30 Alemannia Aachen - MSV Duisburg -: , 13:30 Energie Cottbus - SC Paderborn 07 -: , 13:30 Fort. Düsseldorf - Dynamo Dresden -: , 13:30 München VfL Bochum -: , 13:30 Erzgebirge Aue - Eintracht Frankfurt -: , 13:30 Hansa Rostock - FC St. Pauli -: , 13:30 Eintracht Frankfurt - Alemannia Aachen -: , 13:30 Dynamo Dresden - Erzgebirge Aue -: , 13:30 FC Ingolstadt 04 - München : , 13:30 SC Paderborn 07 - Karlsruher SC -: , 13:30 SpVgg Greuther Fürth - FSV Frankfurt -: , 13:30 MSV Duisburg - Braunschweig -: , 13:30 Union Berlin - Fort. Düsseldorf -: , 13:30 VfL Bochum - Energie Cottbus -: , 13:30 FSV Frankfurt - SC Paderborn 07 -: , 13:30 Karlsruher SC - Alemannia Aachen -: , 13:30 Braunschweig - VfL Bochum -: , 13:30 Hansa Rostock - Union Berlin -: , 13:30 München Eintracht Frankfurt -: , 13:30 Energie Cottbus - FC Ingolstadt 04 -: , 13:30 Fort. Düsseldorf - SpVgg Greuther Fürth -: , 13:30 FC St. Pauli - Dynamo Dresden -: , 13:30 Erzgebirge Aue - MSV Duisburg -: , 13:30 FC Ingolstadt 04 - Braunschweig -: , 13:30 Eintracht Frankfurt - Karlsruher SC -: , 13:30 Dynamo Dresden - FSV Frankfurt -: , 13:30 SC Paderborn 07 - FC St. Pauli -: , 13:30 Union Berlin - Energie Cottbus -: , 13:30 SpVgg Greuther Fürth - Hansa Rostock -: , 13:30 MSV Duisburg - Fort. Düsseldorf -: , 13:30 Alemannia Aachen - München : , 13:30 VfL Bochum - Erzgebirge Aue -:- * Diese Spieltage sind noch nicht endgültig terminiert

18 18 DATENBANK KLEEBLATT-MAGAZIN NR ERGEBNISSE, ZAHLEN & FAKTEN Ergebnisse der 2. Bundesliga Der vergangene Spieltag FC Ingolstadt 04 Erzgebirge Aue 1:1 VfL Bochum FSV Frankfurt 1:0 MSV Duisburg Energie Cottbus 3:1 München 1860 Karlsruher SC 2:1 Union Berlin SpVgg Greuther Fürth 0:4 SC Paderborn 07 Fort. Düsseldorf 1:1 Alemannia Aachen Braunschweig 0:2 Dynamo Dresden Hansa Rostock 1:1 Eintracht Frankfurt FC St. Pauli 1:1 Der aktuelle Spieltag Union Berlin SC Paderborn 07 FC St. Pauli Alemannia Aachen Fort. Düsseldorf FC Ingolstadt 04 SpVgg Greuther Fürth Dynamo Dresden Energie Cottbus München 1860 FSV Frankfurt MSV Duisburg Erzgebirge Aue Karlsruher SC Braunschweig Eintracht Frankfurt Hansa Rostock VfL Bochum Der nächste Spieltag Dynamo Dresden Union Berlin Karlsruher SC Braunschweig VfL Bochum FC St. Pauli SC Paderborn 07 SpVgg Greuther Fürth Alemannia Aachen Energie Cottbus MSV Duisburg Hansa Rostock FC Ingolstadt 04 FSV Frankfurt München 1860 Erzgebirge Aue Eintracht Frankfurt Fort. Düsseldorf Torjäger Alexander Meier (Eintracht) 3 Olivier Occean (SpVgg) 2 Christopher Nöthe (SpVgg) 2 Fabian Boll (St. Pauli) 2 Alexander Iashvili (KSC) 2 Kevin Wolze (MSV) 2 Scorer PUNKTE, TORE/VORLAGEN Alexander Meier (Eintracht) 4 3/1 Olivier Occean (SpVgg) 3 2/1 Alexander Iashvili (KSC) 3 2/1 Fabian Boll (St. Pauli) 3 2/1 Torschützen der SpVgg Olivier Occean 2 Christopher Nöthe 2 Heinrich Schmidtgal 1 Bernd Nehrig 1

19 KLEEBLATT-MAGAZIN NR DATENBANK 19 TABELLE DER ZWEITEN BUNDESLIGA SP G U V Tore Diff Punkte 1 Eintracht Braunschweig : Energie Cottbus : FC St. Pauli : Fort. Düsseldorf : Eintracht Frankfurt : SC Paderborn : Erzgebirge Aue : SpVgg Greuther Fürth : Karlsruher SC : München : VfL Bochum : Hansa Rostock :3-1 1 Dynamo Dresden : FSV Frankfurt : FC Ingolstadt : FC Union Berlin : MSV Duisburg : Alemannia Aachen :3-3 0 Of zieller Jugendpartner der SpVgg Greuther Fürth ABF-Apotheke Breitscheidstrasse Rudolf-Breitscheid-Str Fürth ABF-Apotheke Königswarterstrasse Königswarterstr Fürth T: F: ABF-Apotheken ABF-Direktservice ABF-Kosmetikum ABF-Gesundheitsforum ABF-Pallitavservice ABF-Reinraumlabor

ST Heim Auswärts Distanz Team Montagsspiele davon ausw. Auf-/Absteiger Spiele in % AW-km AW-km im Schnitt 1 Bielefeld Rostock

ST Heim Auswärts Distanz Team Montagsspiele davon ausw. Auf-/Absteiger Spiele in % AW-km AW-km im Schnitt 1 Bielefeld Rostock 1 Bielefeld Rostock 852 1. Lautern 8 5 23,5% 4.048 506 2 Aachen St. Pauli 974 2. Bielefeld 7 4 Absteiger 20,6% 2.692 385 3 1860 Karlsruhe 600 3. St. Pauli 5 4 14,7% 3.346 669 4 Duisburg Düsseldorf 56 4.

Mehr

2. Bundesliga Saison 2010/ Spieltag ( )

2. Bundesliga Saison 2010/ Spieltag ( ) 2. Bundesliga Saison 2010/11 1. Spieltag (20.-23.8.) - TSV 1860 München Hertha BSC Berlin - Rot-Weiß Oberhausen SC Paderborn 07 - FC Erzgebirge Aue FC Energie Cottbus - Fortuna Düsseldorf SpVgg Greuther

Mehr

Liga-Heimspiele. des TSV 1860 München. seit 1972

Liga-Heimspiele. des TSV 1860 München. seit 1972 Liga-Heimspiele des TSV 1860 München seit 1972 Saison 1972/1973 (Regionalliga Süd) Jahn Regensburg 2 : 2 Samstag 05.08.1972 16.000 Grünwalder Stadion Stuttgarter Kickers 3 : 2 Samstag 19.08.1972 16.000

Mehr

3. LIGA. Aus der 3. Liga steigen drei Mannschaften in die Regionalligen ab, die den Unterbau der 3. LIGA bildet.

3. LIGA. Aus der 3. Liga steigen drei Mannschaften in die Regionalligen ab, die den Unterbau der 3. LIGA bildet. Auf Vorschlag der Spielklassenstruktur-Kommission beschlossen die Delegierten auf dem außerordentlichen Bundestag des Deutschen Fußball-Bundes in Frankfurt/Main am 8. Juni 2006 die Einführung der 3. Liga

Mehr

BUNDESLIGA. Umbenennung: MSV Duisburg bis 1966/67 Meidericher SV KFC Uerdingen 05 bis 1995 FC Bayer 05 Uerdingen

BUNDESLIGA. Umbenennung: MSV Duisburg bis 1966/67 Meidericher SV KFC Uerdingen 05 bis 1995 FC Bayer 05 Uerdingen Mit Beschluss des Bundestags des Deutschen Fußball-Bundes in Dortmund wurde am 28. Juli 1962 die als bundesweite Spielklasse des DFB gegründet. Die Zustimmung erfolgte mit einer großen Mehrheit, das Abstimmungsresultat

Mehr

http://kicker.de/fussball/bundesliga/spieltag/tabelle/liga/1/tabelle/1/saison/2007-08/spi...

http://kicker.de/fussball/bundesliga/spieltag/tabelle/liga/1/tabelle/1/saison/2007-08/spi... Bundesliga - Spieltag/Tabelle - kicker online http://kicker.de/fussball/bundesliga/spieltag/tabelle/liga/1/tabelle/1/saison/2007-08/spi... Seite 1 von 6 Links Klip RSS Sitemap Kontakt Impressum - Anzeige

Mehr

SPIELPLAN: SAISON 2012/ BUNDESLIGA

SPIELPLAN: SAISON 2012/ BUNDESLIGA SPIELPLAN: SAISON 2012/2013 2. BUNDESLIGA Datum Anstoß Nr. Heimverein Gastverein 02.08.2012 - Do UEL Q3 H 03.-06.08.2012 1 1 Hertha BSC SC Paderborn 07 03.-06.08.2012 1 2 1. FC Kaiserslautern 1. FC Union

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Fussball Bundesliga Saison 1969 / 70

Fussball Bundesliga Saison 1969 / 70 Fussball Bundesliga Saison 1969 / 70 1 Die Spiele der Bundesliga 1969/1970 am 1. Spieltag Sa 16.08. 15:30» Aachen -» 1860 München» 0:0 (0:0) Sa 16.08. 15:30» Hertha BSC -» Duisburg» 1:0 (1:0) Sa 16.08.

Mehr

Fussball Bundesliga Saison 1970 / 71

Fussball Bundesliga Saison 1970 / 71 Fussball Bundesliga Saison 1970 / 71 1 Die Spiele der Bundesliga 1970/1971 am 1. Spieltag Sa 15.08. 15:30» Hertha BSC -» K'lautern» 5:3 (2:3) Sa 15.08. 15:30» Braunschweig -» Schalke» 3:3 (2:1) Sa 15.08.

Mehr

SPIELPLAN: SAISON 2013/2014 2. BUNDESLIGA

SPIELPLAN: SAISON 2013/2014 2. BUNDESLIGA 19.-22.07.2013 1 1 Fortuna Düsseldorf FC Energie Cottbus 19.-22.07.2013 1 2 SpVgg Greuther Fürth Arminia Bielefeld 19.-22.07.2013 1 3 FSV Frankfurt 1899 Karlsruher SC 19.-22.07.2013 1 4 1. FC Union Berlin

Mehr

2. Bundesliga. Freigegeben zur Veröffentlichung mit Quellennachweis kurzinfo 2. Bundesliga

2. Bundesliga. Freigegeben zur Veröffentlichung mit Quellennachweis  kurzinfo 2. Bundesliga Mit dem Beschluss auf dem Bundestag des Deutschen Fußball-Bundes am 7. Juni 1980 in Düsseldorf wurde die als bundesweit eingleisige zweite Spielklasse des DFB zur Spielzeit 1981/82 eingeführt. Sie folgte

Mehr

KLEEBLATTMAGAZIN BERND NEHRIG: DER STÜRMER ÜBERZEUGT AUCH ALS AUSSENVERTEIDIGER NR. 06 SAISON 2011/2012 ZWEITE BUNDESLIGA.

KLEEBLATTMAGAZIN BERND NEHRIG: DER STÜRMER ÜBERZEUGT AUCH ALS AUSSENVERTEIDIGER NR. 06 SAISON 2011/2012 ZWEITE BUNDESLIGA. SONNTAG, 16. OKTOBER 2011: SPVGG GREUTHER FÜRTH ERZGEBIRGE AUE NR. 06 1, SAISON 2011/2012 ZWEITE BUNDESLIGA KLEEBLATTMAGAZIN DAS OFFIZIELLE MAGAZIN DER SPVGG GREUTHER FÜRTH BERND NEHRIG: DER STÜRMER ÜBERZEUGT

Mehr

Voetbal: Duitsland Bundesliga - Matchen

Voetbal: Duitsland Bundesliga - Matchen Voetbal: Duitsland Bundesliga - Matchen Handicap 8 X Einde HT HC X X >.5

Mehr

Ausgabe Okt. 2015. 3. Oktober 2015

Ausgabe Okt. 2015. 3. Oktober 2015 3. Oktober 2015 Teilnehmer: MSV Duisburg SV Rees VfL Bochum 1948 SC Paderborn 07 1. FC Köln Arminia Bielefeld Borussia Dortmund Bayer 04 Leverkusen Borussia M Gladbach Fortuna Düsseldorf FC Schalke 04

Mehr

Rückschau 3. Spieltag / Vorschau 4. Spieltag. Die Drittligawoche in Daten

Rückschau 3. Spieltag / Vorschau 4. Spieltag. Die Drittligawoche in Daten Rückschau 3. Spieltag / Vorschau 4. Spieltag Die Drittligawoche in Daten 09.-14.08.2016 Stand: 11. August 2016 Rückschau 3. Spieltag 2016/17 Top Facts Magdeburgs Christian Beck war beim 3-0-Sieg gegen

Mehr

1. Spieltag o8.2o Spieltag o o9.2o Spieltag o9.2o Spieltag 2o. / 21.o9.2o Spieltag o9.

1. Spieltag o8.2o Spieltag o o9.2o Spieltag o9.2o Spieltag 2o. / 21.o9.2o Spieltag o9. 1. Spieltag 26. - 28.o8.2o16 FR 2o:3o FC Bayern München - SV Werder Bremen 6 : 0 ( 2:0 ) SA 15:3o SG Eintracht Frankfurt - FC Schalke 04 1 : 0 ( 1:0 ) SA 15:3o FC Augsburg - VfL Wolfsburg 0 : 2 ( 0:1 )

Mehr

Spielplan 3. Liga Saison 2015/2016

Spielplan 3. Liga Saison 2015/2016 1. Spieltag 24.07.2015 20.30 4 1. FC Magdeburg FC Rot-Weiß Erfurt 24.-26.07.2015 1 FC Erzgebirge Aue VfL Osnabrück 24.-26.07.2015 2 SG Dynamo Dresden VfB Stuttgart II 24.-26.07.2015 3 SV Wehen Wiesbaden

Mehr

KLEEBLATTMAGAZIN EDDY PRIB UND MILORAD PEKOVIC: WOLLEN IM POKAL UND DER LIGA JUBELN SAISON 2011/2012 ZWEITE LIGA / DFB-POKAL MIT VEREINSNACHRICHTEN

KLEEBLATTMAGAZIN EDDY PRIB UND MILORAD PEKOVIC: WOLLEN IM POKAL UND DER LIGA JUBELN SAISON 2011/2012 ZWEITE LIGA / DFB-POKAL MIT VEREINSNACHRICHTEN DIENSTAG, 25. OKTOBER: SPVGG GREUTHER FÜRTH SC PADERBORN NR. 07 MONTAG, 31. OKTOBER: SPVGG GREUTHER FÜRTH EINTRACHT BRAUNSCHWEIG 1, SAISON 2011/2012 ZWEITE LIGA / DFB-POKAL MIT VEREINSNACHRICHTEN KLEEBLATTMAGAZIN

Mehr

KLEEBLATTMAGAZIN STEPHAN SCHRÖCK: DRIBBELSTARK AUCH AUF DER LINKEN SEITE NR. 03 SAISON 2011/2012 ZWEITE BUNDESLIGA. printed by

KLEEBLATTMAGAZIN STEPHAN SCHRÖCK: DRIBBELSTARK AUCH AUF DER LINKEN SEITE NR. 03 SAISON 2011/2012 ZWEITE BUNDESLIGA. printed by FREITAG, 19. AUGUST 2011: SPVGG GREUTHER FÜRTH FC INGOLSTADT 04 NR. 03 1, SAISON 2011/2012 ZWEITE BUNDESLIGA KLEEBLATTMAGAZIN DAS OFFIZIELLE MAGAZIN DER SPVGG GREUTHER FÜRTH STEPHAN SCHRÖCK: DRIBBELSTARK

Mehr

Wappen Welcher Verein bin ich?

Wappen Welcher Verein bin ich? Wappen Welcher Verein bin ich? 2 6 7 8 9 0 2 0.0.206 München 2 Tattoos Welcher Spieler bin ich? 2 0.0.206 München Tattoos Welcher Spieler bin ich? 6 0.0.206 München 8 Stadien Welches Stadion bin ich? Ich

Mehr

!!! !!! Bundesligaspielplan Saison 2015/16! Hinrunde:! 1. Spieltag 14. bis 16. August 2015! Heim - Gast!

!!! !!! Bundesligaspielplan Saison 2015/16! Hinrunde:! 1. Spieltag 14. bis 16. August 2015! Heim - Gast! Bundesligaspielplan Saison 2015/16 Hinrunde: 1. Spieltag 14. bis 16. August 2015 Heim - Gast Bayern München - Hamburger SV Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach Bayer Leverkusen - TSG 1899 Hoffenheim

Mehr

KLEEBLATTMAGAZIN CHRISTOPHER NÖTHE: FÜNF MAL ERFOLGREICH IN DER LAUFENDEN SAISON NR. 04 SAISON 2011/2012 ZWEITE BUNDESLIGA.

KLEEBLATTMAGAZIN CHRISTOPHER NÖTHE: FÜNF MAL ERFOLGREICH IN DER LAUFENDEN SAISON NR. 04 SAISON 2011/2012 ZWEITE BUNDESLIGA. FREITAG, 9. SEPTEMBER 2011: SPVGG GREUTHER FÜRTH MSV DUISBURG NR. 04 1, SAISON 2011/2012 ZWEITE BUNDESLIGA KLEEBLATTMAGAZIN DAS OFFIZIELLE MAGAZIN DER SPVGG GREUTHER FÜRTH CHRISTOPHER NÖTHE: FÜNF MAL ERFOLGREICH

Mehr

KLEEBLATTMAGAZIN HEUTE ZUM 202. MAL IM PFLICHTSPIELEINSATZ FÜR DIE SPVGG: KAPITÄN THOMAS KLEINE NR. 11 SAISON 2011/2012 ZWEITE BUNDESLIGA.

KLEEBLATTMAGAZIN HEUTE ZUM 202. MAL IM PFLICHTSPIELEINSATZ FÜR DIE SPVGG: KAPITÄN THOMAS KLEINE NR. 11 SAISON 2011/2012 ZWEITE BUNDESLIGA. SONNTAG, 12. FEBRUAR 2012: SPVGG GREUTHER FÜRTH SC PADERBORN NR. 11 1, SAISON 2011/2012 ZWEITE BUNDESLIGA KLEEBLATTMAGAZIN DAS OFFIZIELLE MAGAZIN DER SPVGG GREUTHER FÜRTH HEUTE ZUM 202. MAL IM PFLICHTSPIELEINSATZ

Mehr

Terminliste A-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel Süd-/ Südwest Spieljahr 2015/ 2016

Terminliste A-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel Süd-/ Südwest Spieljahr 2015/ 2016 Sonntag, 16. August 2015 11:00 Mittwoch, 19. August 2015 11:00 Sonntag, 23. August 2015 11:00 Samstag, 29. August 2015 11:00 Sonntag, 13. September 2015 11:00 Sonntag, 20. September 2015 11:00 1 1 SV Darmstadt

Mehr

BVB - Spieltermine 2016 /17

BVB - Spieltermine 2016 /17 Sonntag, 14.08.2016 Anstoß um 20:30 Uhr Bayern München Samstag, 20.08.2016 Anstoß um 20:45 Uhr SV Eintracht Trier 05 Samstag, 27.08.2016 Mainz 05 Samstag, 10.09.2016 Anstoß um 18:30 Uhr RB Leipzig - Samstag,

Mehr

Rahmenspielplan 3. Liga

Rahmenspielplan 3. Liga 1.. Spieltag 26.07.2014 18.00 1 VfL Osnabrück FC Energie Cottbus 26.07.2014 14.00 2 1. FSV Mainz 05 II DSC Arminia Bielefeld 26.07.2014 14.00 4 SSV Jahn Regensburg MSV Duisburg 26.07.2014 14.00 5 SV Wehen

Mehr

Leistungszentren. LZ DFL 35+1 DFB 20 Gesamt 55+1

Leistungszentren. LZ DFL 35+1 DFB 20 Gesamt 55+1 Leistungszentren Leistungszentren mit DFB-Zertifikat aktuell Für die 36 Vereine der DFL ist ein verpflichtend aktuell 35 +1 FC Würzburger Kickers als Aufsteiger aus der 3. LIGA mit einer Übergangsfrist

Mehr

Die Trainerzeitschrift des Deutschen Fußball-Bundes. http://fcb-kidsclub.de/de/events/einlaufkinder/

Die Trainerzeitschrift des Deutschen Fußball-Bundes. http://fcb-kidsclub.de/de/events/einlaufkinder/ Bayern München Einlaufkinder: Einteilung erfolgt meist über Verlosungen in den Medien, Sponsoren sind zuständig oder über Verlosungen im Kids-Club http://fcb-kidsclub.de/de/events/einlaufkinder/ Mitgliedschaft

Mehr

SPIELPLAN: SAISON 2014/ BUNDESLIGA

SPIELPLAN: SAISON 2014/ BUNDESLIGA 29./30.07.2014 UCL Q3 H 31. Juli 2014 - Do UEL Q3 H 01. Aug 2014 - Fr 20.30 1 4 Fortuna Düsseldorf Eintracht Braunschweig 02.-04.08.2014 1 1 1. FC Nürnberg FC Erzgebirge Aue 02.-04.08.2014 1 2 1. FC Kaiserslautern

Mehr

KLEEBLATTMAGAZIN ENDGÜLTIG IN FÜHRUNGSROLLE GESCHLÜPFT: STEPHAN FÜRSTNER NR. 05 SAISON 2011/2012 ZWEITE BUNDESLIGA. printed by

KLEEBLATTMAGAZIN ENDGÜLTIG IN FÜHRUNGSROLLE GESCHLÜPFT: STEPHAN FÜRSTNER NR. 05 SAISON 2011/2012 ZWEITE BUNDESLIGA. printed by SONNTAG, 25. SEPTEMBER 2011: SPVGG GREUTHER FÜRTH TSV 1860 MÜNCHEN NR. 05 1, SAISON 2011/2012 ZWEITE BUNDESLIGA KLEEBLATTMAGAZIN DAS OFFIZIELLE MAGAZIN DER SPVGG GREUTHER FÜRTH ENDGÜLTIG IN FÜHRUNGSROLLE

Mehr

SSV Newsletter. Nr. 1/2014. Themen: Hallenmasters, Baustelle Höing, D-Jugendturnier Foto: Carsten Rüßel

SSV Newsletter. Nr. 1/2014. Themen: Hallenmasters, Baustelle Höing, D-Jugendturnier Foto: Carsten Rüßel SSV Newsletter Nr. 1/2014 Themen: Hallenmasters, Baustelle Höing, D-Jugendturnier Foto: Carsten Rüßel Hallen Masters 2014 - Aus in der Vorrunde Hagen. Wir waren dabei. Das olympische Motto war dann auch

Mehr

Die Tabellenführung zu verteidigen ist natürlich unser Hauptziel. Und das wird nicht einfach, denn unsere Gegner wollen ja auch gewinnen.

Die Tabellenführung zu verteidigen ist natürlich unser Hauptziel. Und das wird nicht einfach, denn unsere Gegner wollen ja auch gewinnen. Unsere Hinrunde im Überblick Alle Punktspiele gewonnen, Tabellenführung erreicht, im Pokal ausgeschieden. Dazu einige gute Testspiele und zum Abschluss die ersten e mit unterschiedlichem Erfolg. Das ist

Mehr

DER ODDSET-BUNDESLIGAPLANER RÜCKRUNDE

DER ODDSET-BUNDESLIGAPLANER RÜCKRUNDE ES WIRD WIEDER HEISS. DER ODDSET-BUNDESLIGAPLANER RÜCKRUNDE 2016/2017 ODDSET bei ES WIRD WIEDER HEISS. FUSSBALL GEHT WIEDER LOS. JETZT WETTEN! DIE RÜCKRUNDE BEI ODDSET. Die ODDSET Sport Mobile App Ihr

Mehr

1. Spieltag. 2. Spieltag. 3. Spieltag. 4. Spieltag

1. Spieltag. 2. Spieltag. 3. Spieltag. 4. Spieltag 1. Spieltag 07.08.2009 20:30 VfL Wolfsburg VfB Stuttgart 2 0 08.08.2009 15:30 Borussia Dortmund 1. FC Köln 1 0 08.08.2009 15:30 1. FC Nürnberg Schalke 04 1 2 09.08.2009 15:30 SC Freiburg Hamburger SV 1

Mehr

Bundesliga-Spielplan für den VfB Stuttgart (fett) p pdf-datei by http://vfb-fansite.npage.de/ Erster Spieltag (15. bis 16. August)

Bundesliga-Spielplan für den VfB Stuttgart (fett) p pdf-datei by http://vfb-fansite.npage.de/ Erster Spieltag (15. bis 16. August) Bundesliga-Spielplan für den VfB Stuttgart (fett) p pdf-datei by http://vfb-fansite.npage.de/ Erster Spieltag (15. bis 16. August) Bayern München - Hamburger SV (Freitag, 20.30 Uhr) Schalke 04 - Hannover

Mehr

Spielertransfers der 1. Und 2. Bundesliga des Herrenfußballs

Spielertransfers der 1. Und 2. Bundesliga des Herrenfußballs FB: Sozialwissenschaften FG: Sportwissenschaft Semester: WS 2014/2015 GK Forschungsmethoden Leitung: Prof. Dr. Arne Güllich Spielertransfers der 1. Und 2. Bundesliga des Herrenfußballs Verfasst von: Brengel,

Mehr

BuLiTipp-Spielplan Saison 16/17 (Hinrunde)

BuLiTipp-Spielplan Saison 16/17 (Hinrunde) Spalte für das Masterspiel. Pro Spieltag nur ein Spiel mit einem großen M markieren! BuLiTipp-Spielplan Saison 16/17 (Hinrunde) 1 Fr 26.08.16 FC Bayern München SV Werder Bremen : Bemerkungen Eintracht

Mehr

2. BUNDESLIGA SAISON 2016/2017 SPIELPLAN

2. BUNDESLIGA SAISON 2016/2017 SPIELPLAN 26./27.07.2016 UCL Q3 H 28. Jul 2016 - Do UEL Q3 H 02./03.08.2016 UCL Q3 R 04. Aug 2016 - Do UEL Q3 R 05.08.2016 - Fr 20.30 1 5 1. FC Kaiserslautern Hannover 96 06.-08.08.2016 1 1 VfB Stuttgart FC St.

Mehr

WACKER BURGHAUSEN 3. LIGA Pressemappe 2011/2012

WACKER BURGHAUSEN 3. LIGA Pressemappe 2011/2012 WACKER BURGHAUSEN 3. LIGA Pressemappe 2011/2012 1 WACKER BURGHAUSEN Fußball GmbH (WBFG) Gründungsdatum: 01.07.2006 Geschäftsführer: Florian Hahn Dipl. Sportökonom (FH) SV Wacker Burghausen e.v. Gründungsdatum:

Mehr

Eintracht Frankfurt - Sport-Club Freiburg

Eintracht Frankfurt - Sport-Club Freiburg Spielvorschau Eintracht Frankfurt - Sport-Club Freiburg Bundesliga, Saison 2014/15, Spieltag 1 Samstag, 23. August 2014-15:30 Uhr 1 Top Opta Facts Gegen kein anderes aktuelles BL-Team holte Frankfurt durchschnittlich

Mehr

FC BAYERN MÜNCHEN VOR SCHALKE 04 UND BORUSSIA DORTMUND

FC BAYERN MÜNCHEN VOR SCHALKE 04 UND BORUSSIA DORTMUND allensbacher berichte Institut für Demoskopie Allensbach Oktober 20 FC BAYERN MÜNCHEN VOR SCHALKE 0 UND BORUSSIA DORTMUND Deutliche Unterschiede im Interesse an den 1 Bundesliga-Vereinen Besonders großer

Mehr

Neue Drittliga-Saison: HFC startet mit Auswärtsspiel gegen Erfurt

Neue Drittliga-Saison: HFC startet mit Auswärtsspiel gegen Erfurt Neue Drittliga-Saison: HFC startet mit Auswärtsspiel gegen Erfurt Der Hallesche FC muss in seinem ersten Spiel der neuen Fußball-Drittliga- Saison bei Rot-Weiß Erfurt antreten. Das geht aus der Ansetzungsliste

Mehr

Terminliste B-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel Süd-/ Südwest Spieljahr 2015/ 2016

Terminliste B-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel Süd-/ Südwest Spieljahr 2015/ 2016 Sonntag, 16. August 2015 11:00 Samstag, 22. August 2015 11:00 Sonntag, 30. August 2015 11:00 Samstag, 5. September 2015 11:00 Sonntag, 20. September 2015 11:00 Sonntag, 27. September 2015 11:00 1 1 SC

Mehr

DAS INTERESSE AN DEN 18 BUNDESLIGA-VEREINEN IN DER BEVÖLKERUNG: ERFOLG MACHT SEXY

DAS INTERESSE AN DEN 18 BUNDESLIGA-VEREINEN IN DER BEVÖLKERUNG: ERFOLG MACHT SEXY Allensbacher Kurzbericht 2. August 202 DAS INTERESSE AN DEN BUNDESLIGA-VEREINEN IN DER BEVÖLKERUNG: ERFOLG MACHT SEXY Parallel zum sportlichen Erfolg deutlich gestiegenes Interesse an Dortmund und Gladbach

Mehr

Betzky Wayne Hamberger Thomas Kaufmann Fred Lüdemann Markus 1.FC Nürnberg 1.FC Nürnberg 1.FC Nürnberg 1.FC Nürnberg Fortuna Düsseldorf Braunschweig

Betzky Wayne Hamberger Thomas Kaufmann Fred Lüdemann Markus 1.FC Nürnberg 1.FC Nürnberg 1.FC Nürnberg 1.FC Nürnberg Fortuna Düsseldorf Braunschweig Betzky Wayne Hamberger Thomas Kaufmann Fred Lüdemann Markus 1.FC Nürnberg 1.FC Nürnberg 1.FC Nürnberg 1.FC Nürnberg Fortuna Düsseldorf Braunschweig Greuther Fürth Braunschweig 1860 München 1.FC Kaiserslautern

Mehr

TV-Programm. Montag, Uhr Sport 1 2. Bundesliga: 31. Spieltag FC Ingolstadt FC Nürnberg

TV-Programm. Montag, Uhr Sport 1 2. Bundesliga: 31. Spieltag FC Ingolstadt FC Nürnberg TV-Programm Montag, 04.05.2015 01.15 Uhr Eurosport 2 MLS 2015 Major League Soccer 9. Spieltag: New York City FC Seattle Sounders FC Übertragung aus dem Yankee Stadium Montag, 04.05.2015 19.45 Uhr Sport

Mehr

Terminliste A-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel Süd-/ Südwest Spieljahr 2014/ 2015

Terminliste A-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel Süd-/ Südwest Spieljahr 2014/ 2015 Sonntag, 10.08.2014 11:00 Sonntag, 17.08.2014 11:00 Sonntag, 24.08.2014 11:00 Sonntag, 31.08.2014 11:00 Sonntag, 14.09.2014 11:00 Sonntag, 21.09.2014 11:00 1 1 Karlsruher SC 1. FC Nürnberg 1 2 FC Bayern

Mehr

Ihre persönliche Trikotpatenschaft beim VfR Aalen in der Saison 2015/16

Ihre persönliche Trikotpatenschaft beim VfR Aalen in der Saison 2015/16 Ihre persönliche Trikotpatenschaft beim VfR Aalen in der Saison 2015/16 01 // Einleitung DIE TRIKOTPATENSCHAFT GEHT IN DIE NÄCHSTE RUNDE! Ein exklusives Angebot für Partner, Fans und Förderer des VfR Aalen:

Mehr

SV Germania Grasdorf FC Lehrte

SV Germania Grasdorf FC Lehrte Saison 2013/2014 Heft 06 SV Germania Grasdorf FC Lehrte Sonntag, 6. Oktober, 15 Uhr Sportpark Ohestraße Als Döhrener Unternehmen unterstützen wir gerne den Sport in der Region. Wir freuen uns gemeinsam

Mehr

2. BUNDESLIGA SAISON 2015/2016 SPIELPLAN

2. BUNDESLIGA SAISON 2015/2016 SPIELPLAN 24.07.2015 20.30 1 9 MSV Duisburg 1. FC Kaiserslautern 25.07.2015 13.00 1 5 SpVgg Greuther Fürth Karlsruher SC 25.07.2015 15.30 1 6 FC St. Pauli DSC Arminia Bielefeld 25.07.2015 15.30 1 8 FSV Frankfurt

Mehr

2. BUNDESLIGA SAISON 2015/2016 SPIELPLAN

2. BUNDESLIGA SAISON 2015/2016 SPIELPLAN 24. Jul 2015 - Fr 20.30 1 9 MSV Duisburg 1. FC Kaiserslautern 25.-27.07.2015 1 1 Sport-Club Freiburg 1. FC Nürnberg 25.-27.07.2015 1 2 SC Paderborn 07 VfL Bochum 1848 25.-27.07.2015 1 3 Eintracht Braunschweig

Mehr

BUNDESLIGA 2007/2008

BUNDESLIGA 2007/2008 21. Jul 2007 - Sa 15.30 LiPo Sp 1 FC Schalke 04 Karlsruher SC 21. Jul 2007 - Sa 18.00 LiPo Sp 2 Werder Bremen FC Bayern München 21./22.07.2007 UIC R3 H Hamburger SV 24. Jul 2007 - Di 20.30 LiPo HF1 1.

Mehr

SV Germania Grasdorf SV Adler Hämelerwald

SV Germania Grasdorf SV Adler Hämelerwald Saison 2013/2014 Heft 07 SV Germania Grasdorf SV Adler Hämelerwald Sonntag, 13. Oktober, 15 Uhr Sportpark Ohestraße Als Döhrener Unternehmen unterstützen wir gerne den Sport in der Region. Wir freuen uns

Mehr

Tabelle Platz: Vereine Tore Punkte 1 : 2 : 3 : 4 : 5 : 6 : 7 : 8 : 9 : 10 : 11 : 12 : 13 : 14 : 15 : 16 : 17 : 18 :

Tabelle Platz: Vereine Tore Punkte 1 : 2 : 3 : 4 : 5 : 6 : 7 : 8 : 9 : 10 : 11 : 12 : 13 : 14 : 15 : 16 : 17 : 18 : 1. Spieltag Vereine Ergebnis Vereine Bayern München 0 Werder Bremen Eintr. Frankfurt 0 FC Schalke 04 TSG Hoffenheim 2 RB Leipzig FC Augsburg 0 : 2 VFL Wolfsburg Hamburger SV 1 FC Ingolstadt 04 1. FC Köln

Mehr

SPIELPLAN: SAISON 2012/2013 BUNDESLIGA

SPIELPLAN: SAISON 2012/2013 BUNDESLIGA SPIELPLAN: SAISON 2012/2013 BUNDESLIGA Datum Anstoß Nr. Heimverein Gastverein 02.08.2012 - Do UEL Q3 H 09.08.2012 - Do UEL Q3 R 12.08.2012 - So 20.00 DFL SCUP FC Bayern München Borussia Dortmund 14.08.2012

Mehr

Spielberichte 1. Mannschaft Saison 2009/2010

Spielberichte 1. Mannschaft Saison 2009/2010 Spielberichte 1. Mannschaft Saison 2009/2010 Spielberichte aus der Saison >> Niederlage gegen Tabellenersten Donauwörth, Revanche gegen Schweinfurt Am Samstag reiste der RSV Bayreuth nach Donauwörth, um

Mehr

Schriftliche Kleine Anfrage

Schriftliche Kleine Anfrage BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 20/9748 20. Wahlperiode 05.11.13 Schriftliche Kleine Anfrage des Abgeordneten Mehmet Yildiz (DIE LINKE) vom 28.10.13 und Antwort des Senats Betr.:

Mehr

Fussball-Bundeliga. Saison 1963 / 64

Fussball-Bundeliga. Saison 1963 / 64 Fussball-Bundeliga Saison 1963 / 64 1 Die Spiele der Bundesliga 1963/1964 am 1. Spieltag Sa 24.08. 17:00» Hertha BSC -» Nürnberg» 1:1 (0:1) Sa 24.08. 17:00» Bremen -» Dortmund» 3:2 (1:1) Sa 24.08. 17:00»

Mehr

Fussball-Bundeliga Saison 1964 / 65

Fussball-Bundeliga Saison 1964 / 65 Fussball-Bundeliga Saison 1964 / 65 1 Die Spiele der Bundesliga 1964/1965 am 1. Spieltag Sa 22.08. 16:00» Braunschweig -» 1860 München» 1:1 (1:0) Sa 22.08. 16:00» Dortmund -» Hannover» 0:2 (0:0) Sa 22.08.

Mehr

Fußball-Ergebnistipps, Saison 2015/16

Fußball-Ergebnistipps, Saison 2015/16 Fußball-Ergebnistipps, Saison 2015/16 V1.0, Sven Guyet 2015 1. Spieltag (14.-16.08.2015) FC Bayern M ünchen - Hamburger SV : Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach : Bayer 04 Leverkusen - TSG 1899

Mehr

Kinderkrebshilfe - Spendenaktion

Kinderkrebshilfe - Spendenaktion Kinderkrebshilfe - Spendenaktion 11 R ö g e n 1 0 2 3 8 4 3 B a d O l d e s l o e T e l. 0 4 5 3 1 / 7 1 5 1 0 1 Büro 2000 K.A.H. GmbH Eiffestraße 80 20537 Hamburg Tel. 040 / 55 30 07-85 Fax 040 / 55 30

Mehr

DYNAMO! DIE LEGENDE AUS ELBFLORENZ! HOSPITALITY TAGESKARTENANGEBOT SG DYNAMO DRESDEN

DYNAMO! DIE LEGENDE AUS ELBFLORENZ! HOSPITALITY TAGESKARTENANGEBOT SG DYNAMO DRESDEN DYNAMO! DIE LEGENDE AUS ELBFLORENZ! HOSPITALITY TAGESKARTENANGEBOT SG DYNAMO DRESDEN IN KAUM EINER STADT WIRD DER FUßBALL SOWIE DER HIESIGE VEREIN SO GELIEBT WIE IN DRESDEN. MIT DEM RÜCKENWIND DER HINRUNDE,

Mehr

Ausgabe Okt Oktober 2014

Ausgabe Okt Oktober 2014 3. Oktober 2014 Teilnehmer: MSV Duisburg SV Rees Borussia M Gladbach Rot-Weiß Oberhausen Fortuna Düsseldorf Bayer 04 Leverkusen SC Paderborn 07 Arminia Bielefeld VfL Bochum 1948 FC Schalke 04 Borussia

Mehr

Jahresabschluss der Roten Bullen mit Herbstmeisterehrung und Verabschiedung von Fränky Schiemer

Jahresabschluss der Roten Bullen mit Herbstmeisterehrung und Verabschiedung von Fränky Schiemer Medienin edieninfo Salzburg, 2014-12 12-12 Jahresabschluss der Roten Bullen mit Herbstmeisterehrung und Verabschiedung von Fränky Schiemer Herbstmeisterpokal durch Bundesliga Schiemer beendet Laufbahn

Mehr

DFB-Pokal- und Europa-Cup-Heimspiele. des TSV 1860 München. seit

DFB-Pokal- und Europa-Cup-Heimspiele. des TSV 1860 München. seit DFB-Pokal- und Europa-Cup-Heimspiele des TSV 1860 München seit 1972 DFB-Pokal 1973/74 Jahn Regensburg 0 : 0 n.v. Qualif., 2. Runde Freitag 03.08.1973 12.000 Grünwalder Stadion 1974/75 Wormatia Worms 3

Mehr

KLEEBLATTMAGAZIN MIT ZUSAMMENHALT WILL DAS KLEEBLATT-TEAM AUCH HEUTE ZUM ZIEL KOMMEN NR. 12 SAISON 2011/2012 ZWEITE BUNDESLIGA.

KLEEBLATTMAGAZIN MIT ZUSAMMENHALT WILL DAS KLEEBLATT-TEAM AUCH HEUTE ZUM ZIEL KOMMEN NR. 12 SAISON 2011/2012 ZWEITE BUNDESLIGA. SAMSTAG, 25. FEBRUAR 2012: SPVGG GREUTHER FÜRTH VFL BOCHUM NR. 12 1, SAISON 2011/2012 ZWEITE BUNDESLIGA KLEEBLATTMAGAZIN DAS OFFIZIELLE MAGAZIN DER SPVGG GREUTHER FÜRTH MIT ZUSAMMENHALT WILL DAS KLEEBLATT-TEAM

Mehr

Die Perron Frobenius Tabelle der Deutschen Fußballbundesliga

Die Perron Frobenius Tabelle der Deutschen Fußballbundesliga Die Perron Frobenius Tabelle der Deutschen Fußballbundesliga Günter Czichowski, Dirk Frettlöh Institut für Mathematik und Informatik Universität Greifswald Jahnstr. 15a 17487 Greifswald In der Fußballbundesliga

Mehr

JSG Dörverden - D2-Junioren (U12) - Saison 2011/2012

JSG Dörverden - D2-Junioren (U12) - Saison 2011/2012 JSG Dörverden - D2-Junioren - Saison 2011/2012 Kaderstatistik Name Vorname Mannschaft Position Einsätze Tore Gottschalk Tim D2-Junioren Tor 8 0 Thöhlke Mattes D2-Junioren Abwehr 8 1 Stottko Dominic D2-Junioren

Mehr

Terminliste B-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel West Spieljahr 2015/ 2016

Terminliste B-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel West Spieljahr 2015/ 2016 Sonntag, 16. August 2015 11:00 Sonntag, 16. August 2015 11:00 1 1 Rot-Weiß Oberhausen Borussia Mönchengladbach Sonntag, 16. August 2015 11:00 1 2 Sportfreunde Siegen VfL Bochum Sonntag, 16. August 2015

Mehr

LÖWEN NEWSLETTER 17. Oktober 2006

LÖWEN NEWSLETTER 17. Oktober 2006 17. Oktober 2006 Liebe Löwenfans, anbei wieder einige Infos. Beim Lesen dieses Newsletters wünsche ich Euch viel Vergnügen und hoffe natürlich, dass Ihr auf meine/unsere Anliegen eingeht. Falls es noch

Mehr

Seite 4 Seite 5 Seite 8

Seite 4 Seite 5 Seite 8 Wir sind wieder da! Club 100 Gegner Lage der Liga Seite 4 Seite 5 Seite 8 Liebe Zuschauer, liebe Fans von BW96, liebe Gäste, wir sind zurück von unseren beiden Ausflügen nach Norderstedt und Stellingen.

Mehr

Die Bundesliga Eine Unterrichtseinheit

Die Bundesliga Eine Unterrichtseinheit Die Bundesliga Eine Unterrichtseinheit 1. Lest die Kurze Einführung in die Bundesliga. 2. Benutzt das Arbeitsblatt Die Bundesliga-Redemittel : a. Sprecht mit den Schülern über die Bundesliga-Tabelle. b.

Mehr

Spieltage. 17.Runde : Runde : Runde : Runde :

Spieltage. 17.Runde : Runde : Runde : Runde : Spieltage 1.Runde : 11.10 17.10. 2.Runde : 11.10 17.10. 3.Runde : 11.10 17.10. 4.Runde : 11.10 17.10. 5.Runde : 18.10. 24.10. 6.Runde : 18.10. 24.10. 7.Runde : 18.10. 24.10. 8.Runde : 18.10. 24.10. 9.Runde

Mehr

Bundesligatip 2015/2016. Teilnehmer

Bundesligatip 2015/2016. Teilnehmer Bundesligatip 2015/2016 Teilnehmer Spieltag: 1 14.08.2015 Spieltag: 6 22.09.2015 Bayern München : Hamburger SV : Bayern München : Vfl Wolfsburg : Darmstadt 98 : Hannover 96 : Schalke 04 : Eintracht Frankfurt

Mehr

empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren

empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren MOBI KIDS Einsteigen bitte! Mit Vincent die VAG erleben. empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren Hallo Kinder, bestimmt seid ihr schon mal mit euren Eltern oder Großeltern gemeinsam Bus, Straßenbahn oder U-Bahn

Mehr

Gerhard Stalling AG Abteilung Sportverlag Blatt 1

Gerhard Stalling AG Abteilung Sportverlag Blatt 1 Gerhard Stalling AG Abteilung Sportverlag Blatt 1 Stalling-Sportbildhefte Saison 1949/50 und Saison 1950/51 Verlag: Gerhard Stalling AG Herausgeber: Abteilung Sportverlag Ausgabeort: Oldenburg Ausgabejahre:

Mehr

Ergebnis. Tipp. Punkte. Tipp. Ergebnis. Punkte. Tipp. Ergebnis. Punkte. Punkte

Ergebnis. Tipp. Punkte. Tipp. Ergebnis. Punkte. Tipp. Ergebnis. Punkte. Punkte 1. Spieltag 05.08.2011 Borussia Dortmund - Hamburger SV 06.08.2011 FC Bayern München - Bor. Mönchengladbach 06.08.2011 Hertha BSC - 1. FC Nürnberg 06.08.2011 FC Augsburg - SC Freiburg 06.08.2011 Hannover

Mehr

KLEEBLATTMAGAZIN SAISON 2010/2011 ZWEITE BUNDESLIGA. King Onuegbu: Bisher vier Treffer fürs Kleeblatt. Das offizielle Magazin der SpVgg Greuther Fürth

KLEEBLATTMAGAZIN SAISON 2010/2011 ZWEITE BUNDESLIGA. King Onuegbu: Bisher vier Treffer fürs Kleeblatt. Das offizielle Magazin der SpVgg Greuther Fürth Preis: 1, Sonntag, 23. Januar 2011: SpVgg Greuther Fürth Union Berlin N 10 KLEEBLATTMAGAZIN SAISON 2010/2011 ZWEITE BUNDESLIGA King Onuegbu: Bisher vier Treffer fürs Kleeblatt Das offizielle Magazin der

Mehr

6. Platz beim U9 Hallenturnier des ASV Aichwald - Spielbericht

6. Platz beim U9 Hallenturnier des ASV Aichwald - Spielbericht 6. Platz beim U9 Hallenturnier des ASV Aichwald - Spielbericht Hier die Teams des FC Bayern München U9, des VfL Bochum U9 und die SpVgg Rommelshausen U8 nach dem Turnier Das diesjährige U9 Hallenturnier

Mehr

Erstes Heimspiel der Rückrunde zur Saison 2015/2016

Erstes Heimspiel der Rückrunde zur Saison 2015/2016 Einen besonderen Dank für die Unterstützung bei: Möbel Weidinger Schuh & Sport Kasparak Bauer Alois Farben Schober nah und gut Rodler Kannamüller Alois Höpfl Max Krinninger Peter Sitter Markus ETH Eggersdorfer

Mehr

Hüttengaudi mit Fair Dynamite. Wir freuen uns schon, Euer Vorstand

Hüttengaudi mit Fair Dynamite. Wir freuen uns schon, Euer Vorstand Wir freuen uns schon, Euer Vorstand Eintrag v. 19.12.2011 Eintrag v. 15.11.2011 Hüttengaudi mit Fair Dynamite Unsere Fanclub-Kollegen aus Bünde laden die Bayern-Freunde zur gemeinsamen Weihnachtssause

Mehr

VR-Bundesliga-Tipp 2016/17

VR-Bundesliga-Tipp 2016/17 Aigner A. Aigner M. Angermeier Chr. Asbeck S. Bachmaier J. Bachmaier R. Bauer M. Bauer St. Borussia Dortmund 2 2 2 2 2 2 2 2 Bayer 04 Leverkusen 5 3 4 3 3 5 3 5 Borussia Mönchengladbach 6 6 3 4 5 4 5 3

Mehr

TSV Grolland - 1. Ü 40 - Saison 2012/2013

TSV Grolland - 1. Ü 40 - Saison 2012/2013 TSV Grolland - 1. Ü 40 - Saison 2012/2013 Kaderstatistik Name Vorname Mannschaft Position Einsätze Tore Burmeister Bernd 1. Ü 40 Tor 0 0 Dähne Michael 1. Ü 40 Tor 3 0 Pol Peter 1. Ü 40 Tor 16 4 Essow Thomas

Mehr

Liebe Fußballfreunde,

Liebe Fußballfreunde, 32. Hallenturnier vom 22-24.01.2014 HALLENaktuell Liebe Fußballfreunde, ich heiße Sie sehr herzlich zum nunmehr 32. Hallenfußballturnier unseres SV Unterweissach willkommen. Das traditionsreiche Turnier

Mehr

Rückblick auf den 12.Erzgebirgspokal in Mauersberg

Rückblick auf den 12.Erzgebirgspokal in Mauersberg Rückblick auf den 12.Erzgebirgspokal in Mauersberg Freie Presse Marienberg vom 30.06.09 Freie Presse Stollberg vom 30.06.09 Freie Presse Zschopau vom 30.06.09 Zum 12.Erzgebirgspokalturnier fanden auch

Mehr

Gegner der Stuttgarter Kickers in Ligaspielen von 1933/ /13

Gegner der Stuttgarter Kickers in Ligaspielen von 1933/ /13 Gegner der Stuttgarter Kickers in Ligaspielen von 1933/34-2012/13 Gegner Jahre Anzahl Alemannia Aachen 1981-2013 22 Spiele VfR Aalen 1940-2010 26 Spiele LR Ahlen 2000-2001 2 Spiele Bayern Alzenau 2009-2012

Mehr

Liebe Fans und Freunde der Adler

Liebe Fans und Freunde der Adler Liebe Fans und Freunde der Adler mit knapp 6.500 Dauerkartenfans genießen die Adler die stärkste Unterstützung aller Clubs in der DEL. Dieser Zusammenhalt ist einmalig und die Basis unserer gemeinsamen

Mehr

Müllroser SV Bilanz Ü35 Saison 2014/2015

Müllroser SV Bilanz Ü35 Saison 2014/2015 Müllroser SV Bilanz Ü35 Saison 2014/2015 Nach 4 Jahren in der von den meisten Spielern eher ungeliebten Staffel Nord wechselte der Müllroser SV wieder in die Staffel Süd, eine von 4 regionalen Kreisligen

Mehr

KLEEBLATTMAGAZIN. Kämpferisches Vorbild: Milorad Pekovic. Das offizielle Magazin der SpVgg Greuther Fürth. Preis: 1,

KLEEBLATTMAGAZIN. Kämpferisches Vorbild: Milorad Pekovic. Das offizielle Magazin der SpVgg Greuther Fürth. Preis: 1, Preis: 1, Freitag, 10. Dezember 2010: SpVgg Greuther Fürth Rot-Weiß Oberhausen N 9 KLEEBLATTMAGAZIN SAISON 2010/2011 ZWEITE BUNDESLIGA mit VEREINSNACHRICHTEN Kämpferisches Vorbild: Milorad Pekovic Das

Mehr

Auslosung beim DFB-Pokal Kombinatorik und Berechnung von Wahrscheinlichkeiten (Auszug)

Auslosung beim DFB-Pokal Kombinatorik und Berechnung von Wahrscheinlichkeiten (Auszug) Auslosung beim DFB-Pokal Kombinatorik und Berechnung von Wahrscheinlichkeiten (Auszug) Inhalt... 1 Stoffverteilung... 2 Vorbemerkungen... 3 Themen der Unterrichtsstunden 1 Anzahl der Kombinationen beim

Mehr

Terminliste B-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel West Spieljahr 2015/ 2016

Terminliste B-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel West Spieljahr 2015/ 2016 Sonntag, 16. August 2015 11:00 Samstag, 22. August 2015 11:00 Sonntag, 30. August 2015 11:00 Samstag, 5. September 2015 11:00 Sonntag, 20. September 2015 11:00 Sonntag, 27. September 2015 11:00 1 1 Rot-Weiß

Mehr

Bundesliga. Veranstalter: Guido.R. Datum: Platzierungsmodus: Punkte, Tordifferenz, Anzahl Tore, Direkter Vergleich.

Bundesliga. Veranstalter: Guido.R. Datum: Platzierungsmodus: Punkte, Tordifferenz, Anzahl Tore, Direkter Vergleich. Veranstalter: Guido.R Datum: 22.02.2014 Beginn: 15:30 Ort: Spieldauer: 90min Platzierungsmodus: Punkte, Tordifferenz, Anzahl Tore, Direkter Vergleich Teilnehmer 1 Fc Bayern München 10 VfL Wolfsburg 2 Eintracht

Mehr

Bundesliga-Spielplan Saison 2010/2011 Spielplan: Bundesliga

Bundesliga-Spielplan Saison 2010/2011 Spielplan: Bundesliga Bundesliga-Spielplan Saison 2010/2011 Spielplan: Bundesliga Datum Anstoß Nr. Heimverein Gastverein 29. Jul 2010 - Do UEL Q3 H 05. Aug 2010 - Do UEL Q3 R 07. Aug 2010 - Sa DFL SC FC Bayern München FC Schalke

Mehr

Sondertrikot zum Ronhof- Jubiläum

Sondertrikot zum Ronhof- Jubiläum Saison 2010/11 Ausgabe 2 10.09.2010 Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Sponsoren, Partner und Freunde der SpVgg Greuther Fürth, am Wochenende feiert der Sportpark Ronhof ein rundes Jubiläum. Vor genau

Mehr

Fussball-Bundeliga Saison 1965 / 66

Fussball-Bundeliga Saison 1965 / 66 Fussball-Bundeliga Saison 1965 / 66 1 Die Spiele der Bundesliga 1965/1966 am 1. Spieltag Sa 14.08. 16:00» T1900 Berlin -» Karlsruhe» 2:0 (0:0) Sa 14.08. 16:00» Braunschweig -» Dortmund» 4:0 (1:0) Sa 14.08.

Mehr

VfL Sindorf. FahrschuleCup Fußball Feldturnier für U11 / U10 - Junioren - Mannschaften. Samstag, den

VfL Sindorf. FahrschuleCup Fußball Feldturnier für U11 / U10 - Junioren - Mannschaften. Samstag, den Am Samstag, den 11.05.2014 Beginn 0900 Uhr Spielzeit 1 x 1000 min Pause 0200 min I. Teilnehmende Mannschaften Gruppe A und B II. Spielplan Vorrunde Gruppe A und B VfL Sindorf FahrschuleCup 2014 Fußball

Mehr

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit!

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir finden auch für Sie die passende Altersvorsorgelösung. Schön, dass wir immer länger leben Unsere Gesellschaft erfreut sich einer

Mehr

1. Spieltag: Fr.-So Spieltag: Fr.-So Spieltag: Fr.-So Spieltag: Fr.-So

1. Spieltag: Fr.-So Spieltag: Fr.-So Spieltag: Fr.-So Spieltag: Fr.-So DSFS Bundesliga-Tippwettbewerb BuLiTipp 1 1. Spieltag Fr.-So. 26.-28.8. 1. Spieltag Fr.-So. 26.-28.8. Bayern München Werder Bremen Borussia Dortmund 1. FSV Mainz 05 Bor. M'Gladbach Bayer Leverkusen Hertha

Mehr

TICKETINFOS. Informationen für das Auswärtsspiel/Hinspiel in Kiel: RELEGATIONSSPIELE 29. MAI & 2. JUNI 2015

TICKETINFOS. Informationen für das Auswärtsspiel/Hinspiel in Kiel: RELEGATIONSSPIELE 29. MAI & 2. JUNI 2015 Informationen für das Auswärtsspiel/Hinspiel in Kiel: Für das Auswärtsspiel am 29.05.2015 (Freitag, 20.30 Uhr) in Kiel stehen den Löwenfans 1.400 Tickets zur Verfügung (ausschließlich Stehplätze). Diese

Mehr