FAHRZEUG ERDGAS REGIONAL. ÜBERZEUGENDER ALLROUNDER Der ŠKODA Octavia III im Test

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "FAHRZEUG ERDGAS REGIONAL. ÜBERZEUGENDER ALLROUNDER Der ŠKODA Octavia III im Test"

Transkript

1 Ausgabe November 2014 ERDGAS FAHRZEUG REGIONAL ÜBERZEUGENDER ALLROUNDER Der ŠKODA Octavia III im Test KLIMAFREUNDLICH ZUM FÜHRERSCHEIN Fahrschule Totz setzt auf Erdgasantrieb SPANNENDES GEWINNSPIEL Wir verlosen ein Navigationsgerät

2 LIEBE LESERINNEN UND LESER, die kühlere Jahreszeit steht vor der Tür und damit auch die Zeit, in der wir den Drahtesel wieder häufiger zu Hause lassen und stattdessen ins beheizte Auto steigen. Guten Gewissens natürlich, wenn es sich dabei um ein Erdgasfahrzeug handelt, denn damit ist man wunderbar klimafreundlich unterwegs. Davon hat sich jetzt auch die Cuxhavener Fahrschule Totz überzeugt, die vor Kurzem drei VW Golf mit Erdgasantrieb in ihre Flotte aufgenommen hat. Wie sich die drei so im Alltag schlagen, lesen Sie in unserem Titelartikel auf den Seiten 4 und 5. Um Alltagstauglichkeit geht es auch in unserem Artikel zum neuen ŠKODA Octavia III G-TEC auf Seite 6. Wir haben den Tschechen für Sie auf Herz und Nieren geprüft. Prüfen sollten Sie auf jeden Fall Ihre Kfz-Versicherung. Bis zum können Sie noch wechseln. Warum sich das richtig lohnen kann, erfahren Sie auf dieser Seite. Und für alle, die hin und wieder mal vom Weg abkommen, lohnt sich ein Blick auf unser großes Gewinnspiel auf der Rückseite. Dabei können Sie nämlich ein praktisches Navigationsgerät für Ihr Auto gewinnen. Und jetzt wünsche ich Ihnen eine gemütliche Winterzeit und viel Spaß beim Lesen. Markus Schulte-Berndt, Leiter Vertrieb Privatkunden Tipp Kfz-Versicherung Stichtag : jetzt Kfz-Versicherung prüfen und sparen! Noch bis zum können Sie Ihre derzeitige Kfz-Versicherung kündigen. Und das kann sich lohnen. Denn andere Anbieter bieten häufig die gleichen Leistungen zu deutlich günstigeren Konditionen. Wir sagen Ihnen, worauf es beim Wechsel ankommt. Zunächst sollten Sie Ihre derzeitigen Versicherungskonditionen prüfen. Ist eine Vollkaskoversicherung zum Beispiel noch sinnvoll? Gibt es eingetragene Mitfahrer? Und wie sieht es mit den Altersgrenzen aus? Auch durch die Änderung Ihres bestehenden Vertrags lässt sich schon einiges einsparen. Außerdem besteht auch immer die Möglichkeit, bei Ihrem jetzigen Anbieter einen Preisnachlass auszuhandeln, wenn Sie nicht gleich wechseln wollen. Vergleichen lohnt sich Wenn Sie wechseln möchten, sollten Sie gut vergleichen. Durch den starken Konkurrenzkampf am Markt gibt es teilweise gravierende Preisunterschiede zwischen dem günstigsten und dem teuersten Vertrag liegen oft mehrere Hundert Euro. Das richtige Anschreiben Ihren Kfz-Versicherungsvertrag können Sie ohne die Angabe von Gründen kündigen. Allerdings muss Ihre Kündigung immer schriftlich und von Ihnen unterschrieben erfolgen. Vergessen Sie dabei nicht, Ihre Versicherungsnummer und das Kfz-Kennzeichen Ihres Fahrzeugs aufzuführen. Abwarten, dann kündigen Ganz wichtig: Ihren alten Versicherungsvertrag sollten Sie erst dann kündigen, wenn der neue Anbieter Ihrem neuen Vertrag bereits verbindlich zugestimmt hat. Dazu sind Versicherer nämlich nicht verpflichtet. Denken Sie an den Stichtag Ihre Kündigungsfrist sollten Sie immer im Auge behalten: Das Versicherungsjahr endet in der Regel am 31. Dezember. Da die Kündigung mit einer Frist von einem Monat vor Ablauf des Vertrages beim Versicherer eingehen muss, ist der Stichtag der 30. November, so Ingo Weber vom unabhängigen Vergleichsportal Verivox. Entscheidend ist aber nicht der Poststempel, sondern das Eingangsdatum. 2

3 Bericht Umweltaward Ausgezeichnet für die Umwelt Mit rund 85 Erdgasfahrzeugen im eigenen Fuhrpark ist das Deutsche Rote Kreuz Cuxhaven/Hadeln besonders umweltbewusst unterwegs. Und deshalb ging der Umweltaward von Volkswagen Financial Service und dem Naturschutzbund Deutschland in diesem Jahr unter anderem auch an die fleißigen Helfer vom DRK. Wir haben uns ganz bewusst für Erdgasfahrzeuge entschieden, um auch einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. Die Auszeichnung ist eine schöne Bestätigung für unser Engagement, so DRK-Prokurist Volker Kamps. Die neuen Fahrzeuge seien nicht nur eine ideale Antwort auf zunehmende ökologische Anforderungen, sondern mit ihrem geringen Verbrauch und durch den günstigen Preis für Erdgas als Kraftstoff auch eine Antwort auf die aktuellen Preise für konventionelle Kraftstoffe. Ein Dankeschön gilt dabei auch dem Energiedienstleister EWE, der die Anschaffung der Fahrzeuge gefördert und koordiniert hat, erklärt Kamps weiter. EWE betreibt zehn Prozent der deut- Gute Stimmung bei der Awardverleihung: Volker Kamps (Mitte), gemeinsam mit Gerhard Künne, Sprecher der Geschäftsführung der Volkswagen Leasing GmbH (rechts), und Olaf Tschimpke, NABU-Präsident (links) ahre DIE GRÜNE FLOTTE schen Erdgastankstellen und bietet so im Raum Ems-Weser-Elbe viele Anlaufstellen für die DRK-Fahrzeuge. Olaf Schröder, verantwortlich für die Vertriebspartnerkooperation im Geschäftsfeld Erdgas als Kraftstoff, ist ebenfalls stolz und bemerkt: Der Award unterstreicht den nachhaltigen Nutzen der CO₂-armen Erdgasfahrzeuge für den Umweltschutz. Glossar L wie Licht Kurze Tage viele Fahrten mit Licht. Ganz zwangsläufig kommen die Autoscheinwerfer zwischen Herbst und Frühjahr erheblich häufiger zum Einsatz. Entsprechend wichtig ist, dass sie auch einwandfrei funktionieren. Denn wer will bei Dunkelheit schon das unangenehme Gefühl erleben, ein plötzliches Hindernis auf der Fahrbahn nicht rechtzeitig zu erkennen oder selbst übersehen zu werden? hauptsächlich in Autos der oberen Preisklasse Anwendung, wird sich in Zukunft aber sicherlich auch in den niedrigeren Preissegmenten wiederfinden. Aber egal, für welche Scheinwerfertechnik Sie sich entscheiden, gesehen werden Sie zum Glück mit jedem Licht. Und die Auswahl ist groß: Gerade beim Thema Licht hat sich in der Automobilindustrie in den vergangenen 15 Jahren einiges getan. Zunächst gab es die konventionellen, mit einer Streuscheibe versehenen Parabolspiegel-Scheinwerfer. Es folgten die aufwendigeren Projektionsscheinwerfer. Dann kam das aktuell immer noch sehr beliebte weiß leuchtende Xenon-Licht (Gasentladungslampen). Ebenso leuchtstark, aber deutlich wirtschaftlicher arbeiten die neueren LED-Scheinwerfer. Die LED-Technik findet zurzeit 3

4 Titelthema Erdgasfahrzeuge im Einsatz Klimafreundlich zum Führerschein! In der Cuxhavener Fahrschule Totz lernen die Fahranfänger nicht nur, wie man richtig Auto fährt, sondern auch, wie man damit günstig und umweltfreundlich unterwegs ist. Als Fahrschulwagen kommen hier nämlich neuerdings drei VW Golf TGI BlueMotion mit Erdgasantrieb zum Einsatz. Und die überzeugen auf ganzer Strecke! Fahren mit der Nummer 1 Wenn es um die Wahl eines Fahrschulwagens geht, steht der VW Golf bei Schülern und Fahrlehrern an erster Stelle. Kein Fahrzeug tritt in Deutschland häufiger zur Führerscheinprüfung beim TÜV an. Kein Wunder, viele Fahranfänger entscheiden sich bei der Wahl ihres ersten Autos für einen VW Golf und häufig haben Eltern und sogar Großeltern ihre ersten Erfahrungen ebenfalls mit dem beliebten Wolfsburger gemacht. Perfekt geeignet Die Entscheidung, drei erdgasbetriebene Versionen des Golf in seine Fahrzeugflotte aufzunehmen, fällte Fahrschullehrer Joachim Totz, nachdem EWE ihm für eine Woche ein Erdgasfahrzeug zur Probe im Fahrschulbetrieb überlassen hatte. Neben der Praxistauglichkeit waren es vor allem die Wirtschaftlichkeit und die Umweltverträglichkeit der Erdgasfahrzeuge, die den Fahrlehrer überzeugen konnten. Die Zahlen stimmen Trotz des recht sportlichen 110-PS-Motors punktet der VW Golf TGI BlueMotion mit einer hervorragenden Umweltbilanz: Gerade einmal g/km setzt das Fahrzeug im Erdgasbetrieb an CO₂-Emissionen frei. Ebenso positiv fällt der Kraftstoffverbrauch ins Auge: Mit 3,5 kg CNG/100 km im kombinierten Verbrauch¹ ist der VW angenehm sparsam unterwegs. Im Interview auf der rechten Seite erfahren Sie, was Fahrschullehrer Joachim Totz sonst noch alles an seinen drei neuen Erdgas-Golf überzeugt. Der VW Golf TGI BlueMotion im Überblick: Ausstattung Verbrauch und Emission Motoren Getriebe Antriebskonzept bivalent (Betrieb mit Erdgas oder Benzin) Start-Stopp-System mit Bremsenergie-Rückgewinnung 4 Türen, Klimaanlage, Multikollisionsbremse Kraftstoffverbrauch Erdgas (CNG) kg/100 km: innerorts 4,5 / außerorts 2,9 / kombiniert 3,5¹ CO₂-Emission kombiniert (Erdgas (CNG)): g/km¹ Kraftstoffverbrauch Benzin l/100 km: innerorts 6,9 / außerorts 4,4 / kombiniert 5,3 CO₂-Emission kombiniert (Benzin): g/km¹ Effizienzklasse: A+¹ TGI BlueMotion: 1,4 l 81 kw (110 PS) 6-Gang-Schaltgetriebe oder 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe DSG Nähere Infos finden Sie unter 1) Herstellerangabe 4

5 Fahrschulinhaber Joachim Totz EFR: Herr Totz, was gab für Sie den Ausschlag, Ihre Fahrzeugflotte mit drei Erdgasfahrzeugen zu bestücken? Joachim Totz: Auf den Gedanken, auf Gasautos zu wechseln, kam ich, nachdem EWE mir einen Erdgas-Golf für eine Woche zur Verfügung gestellt hatte, um ihn im Fahrschulbetrieb zu testen. EFR: Wie zufrieden sind Sie mit den Fahrleistungen der Fahrzeuge? Joachim Totz: Bis jetzt sind wir, also meine Fahrlehrer und ich, sehr zufrieden mit der Fahrleistung der Fahrzeuge. Hier gibt es nichts zu beanstanden, ich habe die Entscheidung keinesfalls bereut. Auch dass die Fahrzeuge deutlich leiser fahren als mit herkömmlichem Dieselantrieb, ist meines Erachtens ein schöner Zusatzeffekt von Erdgasfahrzeugen, neben der Kostenersparnis natürlich. EFR: Welche Rolle spielt für Führerscheinanwärter der Fahrzeugtyp, auf dem sie lernen? Oder anders gefragt: Gibt es seitens Ihrer Fahrschüler Vorbehalte, auf einem Erdgasfahrzeug zu lernen? Joachim Totz: Vorbehalte haben die Fahrschüler gar nicht, im Gegenteil, Fahrschüler heutzutage sind sehr offen für moderne Technik, die auch die Umwelt entlastet. Zudem merken sie sehr schnell, wie gut sich die Autos fahren lassen. EFR: Mit der Kosteneinsparung durch den Erdgasantrieb sind Sie nach eigenem Bekunden sehr zufrieden. Wie zufrieden sind Sie mit dem aktuellen Ausbauzustand des Erdgastankstellennetzes? Joachim Totz: Die Kostenersparnis ist schon sehr erheblich im Vergleich zu unseren Dieselfahrzeugen. Der Ausbau des Erdgastankstellennetzes ist meines Erachtens aber durchaus noch steigerungsfähig. EFR: Inwieweit ist der Erdgasantrieb bei Ihren Kollegen bereits angekommen? Sind Sie in der Branche damit noch eher allein unterwegs oder können Sie sich dazu mit vielen Berufskollegen austauschen? Joachim Totz: Austausch findet auf jeden Fall statt. Inwieweit sich die Kollegen inspiriert fühlen, kann ich nach der kurzen Zeit noch nicht beurteilen. In Cuxhaven nutzen im Moment zwei Fahrschulen Erdgasautos. Vielen Dank für das Gespräch! Sie möchten mehr wissen? Fahrschulen, die sich für den Erdgasantrieb interessieren, können sich in den EWE ServicePunkten und KundenCentern dazu beraten lassen. Oder unter der kostenlosen Servicehotline Weitere Informationen finden Sie auch online unter Übrigens: In Zusammenarbeit mit der Volkswagen AG bieten wir besonders attraktive Konditionen für Fahrschulen. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem teilnehmenden Volkswagen-Partner. 5

6 Bericht Neues Erdgasmodell Überzeugender Allrounder: Der neue ŠKODA Octavia III ist da! Nach dem VW Golf TGI, dem Audi A3 Sportback g-tron und dem SEAT Leon TGI erobert nun auch die serienmäßige Erdgasvariante des ŠKODA Octavia III G-TEC unsere Straßen. Wir haben uns direkt mal für eine ausgiebige Testfahrt hinter das Steuer der Kombi-Version des Tschechen gesetzt. Erfahren Sie hier, wie er sich geschlagen hat. Perfekt abgestimmt Was beim ersten Anblick des neuen Octavia III sofort auffällt, ist der moderne und strukturierte Look. Schärfere Konturen und Lichtkanten haben das vorher eher bieder wirkende Design abgelöst und verleihen dem Fahrzeug ein angenehm selbstbewusstes Auftreten. Das setzt sich auch beim Fahrgefühl fort: Der 110 PS starke 1,4-Liter-Motor sorgt für einen überraschend kraftvollen Antrieb und zeigt, dass die Ingenieure seine Entwicklung konsequent auf die hohe Oktanzahl von Erdgas ausgerichtet haben. Einfach praxistauglich Das Fahrwerk reagiert selbst bei hektischen Lenkbewegungen jederzeit präzise und bietet gleichzeitig eine komfortable Federung. Obwohl der ŠKODA Octavia III G-TEC nicht gerade klein ausfällt, ist er dank seines geringen Wendekreises auch als Stadtfahrzeug perfekt geeignet. Sollten Sie hingegen eher auf Langstrecken unterwegs sein, ist das auch kein Problem: Allein der 15-kg-Erdgastank reicht für bis zu 400 Kilometer. Durch den zusätzlichen 50-Liter-Benzintank erhöht sich die Reichweite sogar auf Kilometer. Und das Beste: Mit einem Testverbrauch von nur rund vier Kilogramm H-Gas1 auf 100 Kilometer Strecke zahlen Sie lediglich 4,20 Euro pro 100 Kilometer. Starke Leistung. Selber fahren lohnt sich Erhältlich ist der ŠKODA Octavia III G-TEC ab sofort zu einem Einstiegspreis von Euro als Kombi. Die vergleichbare Limousine ist 640 Euro günstiger. Damit vereint er Praxistauglichkeit, jede Menge Fahrspaß und eine tolle Umweltbilanz dank Erdgasantrieb zu einem wirklich attraktiven Preis. Sollten Sie auf jeden Fall mal selbst erfahren! Der ŠKODA Octavia III G-TEC in Zahlen Ausstattung: Antriebskonzept bivalent (Betrieb mit Erdgas oder Benzin) Start-Stopp-System mit Bremsenergie-Rückgewinnung 4 Türen, Klimaanlage, Multikollisionsbremse Motoren: 1,4 l TSI G-TEC 81 kw (110 PS) Getriebe: 6-Gang-Schaltgetriebe Verbrauch und Emissionen: Kraftstoffverbrauch Erdgas (CNG) kg/100 km: innerorts 4,5 / außerorts 2,9 / kombiniert 3,5 CO₂-Emission kombiniert (Erdgas (CNG)): 97 g/km Kraftstoffverbrauch Benzin l/100 km: innerorts 7 / außerorts 4,5 / kombiniert 5,4 CO₂-Emission kombiniert (Benzin): 127 g/km Effizienzklasse: A+ 1) Angenommener Preis für 1 kg H-Gas = 1,05. 6

7 Preisbeispiel, November 2014 Bericht Vergleichbarkeit Kraftstoffpreise Für mehr Transparenz beim Kraftstoffpreis Die Initiative Erdgasmobilität CNG und Biomethan als Kraftstoffe befürwortet branchenübergreifend, dass an Tankstellen die Preisauszeichnung von Erdgas und Biomethan in Euro pro Benzinliter-Äquivalent erfolgt. So soll der Preis für die Menge Erdgas beziehungsweise Biomethan angegeben werden, die einen Liter Benzin ersetzt. Bislang wird der Preis für Erdgas und Biomethan nämlich pro Kilogramm angegeben. Die Hintergründe Zu den erdölbasierten Treibstoffen Benzin, Diesel und LPG sind in den letzten Jahren die alternativen Antriebe Erdgas und Elektro hinzugekommen, ergänzend bei Erdgas die nachhaltigen Optionen Biogas und e-gas. Der Kraftstoffmarkt wird also immer vielfältiger ein Trend, der sich voraussichtlich in den nächsten Jahren weiter fortsetzen wird. Richtig vergleichen Zu den unterschiedlichen Verkaufseinheiten (Liter, Kilogramm, kwh) kommen auch noch die voneinander abweichenden Energieinhalte. Ein Beispiel: Der Energiegehalt von einem Liter Superbenzin beträgt rund 8,6 kwh pro Liter. Der von einem Kilogramm Erdgas (H) beträgt etwa 13,3 kwh pro Kilogramm. Vergleicht man nun den Literpreis von Benzin mit dem Kilopreis von Erdgas, dann vergleicht man zwei unterschiedliche Energiemengen miteinander. Um also nicht Äpfel mit Birnen zu vergleichen, müsste man den Preis für die Erdgasmenge nehmen, die die Energie eines Liters Benzin enthält. Das wären 0,65 Kilogramm. Hat man nun einen Erdgaspreis von 1,05 Euro pro Kilogramm, dann beträgt der Preis des Erdgases je Benzinliter-Äquivalent 0,69 Euro. Transparenz ist wichtig Transparente Kraftstoffpreise aber sind ein wichtiger Baustein für den Verbraucher, um verschiedene Fahrzeugantriebe miteinander vergleichen zu können. Die Auszeichnung von Erdgas und Biomethan in Euro pro Benzinliter-Äquivalent am Preismast wäre also eine verbraucherfreundliche Lösung. Aus diesem Grund hat sich die Initiative Erdgasmobilität CNG und Biomethan als Kraftstoffe branchenübergreifend für eine solche Auszeichnung ausgesprochen. Es tut sich was Auch der Verein erdgas-mobil Niedersachsen-Bremen unterstützt diesen Lösungsansatz für eine bessere Vergleichbarkeit der Preise alternativer Kraftstoffe. Seit April dieses Jahres existiert eine Richtlinie für alle EU-Länder, die für Alternativkraftstoffe, insbesondere Erdgas und Bio-Erdgas sowie Wasserstoff, eine Preisauszeichnung nach dem Benzinliter-Äquivalent empfiehlt. Die Mitgliedstaaten der EU haben nun zwei Jahre Zeit, die Richtlinie in nationales Recht umzusetzen. Jetzt günstig einsteigen! Noch bis zum können Sie besonders günstig in den ŠKODA Citigo G-TEC mit Erdgasantrieb einsteigen: für nur 139 Euro monatlich im Leasing-Angebot. Informieren Sie sich jetzt unter der kostenlosen Rufnummer sowie in den EWE KundenCentern und ServicePunkten in der Region. Geschäftskunden erhalten das Angebot unter den gleichen Kontaktkanälen natürlich auch zu attraktiven Konditionen. Foto: ŠKODA 7

8 EWE VERTRIEB GmbH, Donnerschweer Str , Oldenburg An alle, die richtig günstig mobil sein möchten. Aktion Gewinnspiel Navigieren Sie sich zum Gewinn! Es ist nicht nur schön, wenn man günstig und klimafreundlich unterwegs ist, sondern es ist auch angenehm, wenn man ganz einfach immer den richtigen Weg findet. Damit Ihnen das künftig noch besser gelingt, können Sie jetzt bei unserem Gewinnspiel ein praktisches Navigationsgerät im Wert von 150 Euro für Ihr Auto gewinnen. So machen Sie mit: Kreuzen Sie einfach die richtigen Antworten auf unsere Fragen an. Die Buchstaben vor den richtigen Antworten ergeben ein Lösungswort, das Sie bis zum 12. Dezember 2014 unter Angabe Ihres Namens und Ihrer Anschrift an folgende -Adresse schicken: Betreff: EFR-Gewinnspiel. Wir wünschen Ihnen viel Glück und immer eine gute Fahrt! 1. Über wie viel PS verfügt der Motor des neuen ŠKODA Octavia III G-TEC? T 90 PS F 110 PS I 160 PS 5. Welche Maßangabe soll für mehr Transparenz beim Preisvergleich verschiedener Kraftstoffe sorgen? A Euro pro Methanliter-Äquivalent P Euro pro Erdgasliter-Äquivalent Z Euro pro Benzinliter-Äquivalent Gedruckt auf Papier aus nachhaltiger Forstwirtschaft. 2. Wie lautet der Stichtag, bis zu dem Sie Ihre Kfz-Versicherung in diesem Jahr noch kündigen können? A G K Welches Fahrzeugmodell ist das beliebteste Fahrschulauto in Deutschland? B VW up! T Nissan Micra H VW Golf 4. Wie viele Erdgasfahrzeuge hat die Cuxhavener Fahrschule Totz in ihre Flotte aufgenommen? R Drei O Vier I Sechs 6. Wie viele Erdgastankstellen gibt es in Deutschland circa? B Rund 400 E Rund 900 L Rund Wofür steht die Abkürzung EFR? B Erdgas Fahren Rockt U Erdgas Fahrzeug Regional L Erdgas Fürs Rheinland 8. Wie viel Geld spart man beim Tanken von Erdgas im Vergleich zu Benzin? T Rund ein Drittel R Rund zwei Drittel G Rund die Hälfte Lösungswort: Teilnahmebedingungen: Einsendeschluss ist der Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die zum Zeitpunkt der Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet haben. Die Gewinner werden unter allen richtigen und vollständigen Einsendungen ausgelost und telefonisch, per Post oder per benachrichtigt. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Das abgebildete Navigationsgerät entspricht einem Abbildungsbeispiel und nicht dem zu gewinnenden Modell. Mitarbeiter des EWE-Konzerns sowie ihre Angehörigen sind nicht teilnahmeberechtigt. Jeder Mitspieler ist nur zur einmaligen Teilnahme am Gewinnspiel berechtigt. Eine Teilnahme über Lotterie- oder Gewinnspieldienste ist ausgeschlossen. Impressum Herausgeber EWE VERTRIEB GmbH Donnerschweer Straße 22 26, Oldenburg Geschäftsführer: Dirk Brameier, Sebastian Jurczyk, Ludwig Kohnen, Norbert Westfal Handelsregister Amtsgericht Oldenburg: HRB Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE Verantwortlich für den Inhalt Konzernmarketing EWE AG, Tirpitzstraße 39, Oldenburg, Handelsregister Amtsgericht Oldenburg: HRB 33 Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE Gestaltung und Umsetzung: Frese & Wolff, Oldenburg Produktion: Rautenberg Druck, Leer

START-PRÄMIE von SpreeGas. Erdgas-Fahrzeuge. Informieren. Testen. Überzeugen. Eine Initiative von SpreeGas und Autohäusern in der Region

START-PRÄMIE von SpreeGas. Erdgas-Fahrzeuge. Informieren. Testen. Überzeugen. Eine Initiative von SpreeGas und Autohäusern in der Region 500 START-PRÄMIE von SpreeGas Erdgas-Fahrzeuge Informieren. Testen. Überzeugen. Eine Initiative von SpreeGas und Autohäusern in der Region Erdgas-Fahrzeuge Förderbedingungen START-PRÄMIE Erdgas-Fahrzeuge

Mehr

FREITAG, DER 13. KANN REINES GLÜCK BRINGEN

FREITAG, DER 13. KANN REINES GLÜCK BRINGEN FREITAG, DER 13. KANN REINES GLÜCK BRINGEN 13. MÄRZ 2015 Freitag, 13. März 2015 Am 13. März 2015 wird auf Initiative des Fachverbandes Gas Wärme in Zusammenarbeit mit renommierten Erdgasunternehmen erstmals

Mehr

Information zu Verbrauchswerten

Information zu Verbrauchswerten Information zu Verbrauchswerten Als vorsorgliche Maßnahme sind die in diesem Prospekt aufgeführten Werte für CO 2 -Emissionen und Verbrauch gegenwärtig in Überprüfung. Sobald die Überprüfung abgeschlossen

Mehr

ŠKODA OCTAVIA G-TEC ŠKODA OCTAVIA G-TEC

ŠKODA OCTAVIA G-TEC ŠKODA OCTAVIA G-TEC ŠKODA OCTAVIA G-TEC ŠKODA OCTAVIA G-TEC Information zu Verbrauchswerten Bei den angegebenen CO 2 - und Verbrauchswerten handelt es sich um eine Bandbreite von Werten, deren Einzelwerte im Rahmen der Typengenehmigung

Mehr

Erdgas: Kraftstoff mit vielen Vorteilen

Erdgas: Kraftstoff mit vielen Vorteilen Erdgas: Kraftstoff mit vielen Vorteilen Energie Südbayern GmbH Wer Erdgas tankt, fährt natürlich günstig Garantiert kostengünstig tanken? Mit Erdgas (Compressed Natural Gas, kurz CNG) funktioniert das

Mehr

load up!: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 5,5 (innerorts)/3,8 (außerorts)/4,4 (kombiniert), CO₂-Emissionen in g/km: 101 (kombiniert),

load up!: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 5,5 (innerorts)/3,8 (außerorts)/4,4 (kombiniert), CO₂-Emissionen in g/km: 101 (kombiniert), Der neue load up! load up!: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 5,5 (innerorts)/3,8 (außerorts)/4,4 (kombiniert), CO₂-Emissionen in g/km: 101 (kombiniert), Effizienzklasse: C. eco load up!: Kraftstoffverbrauch

Mehr

Fahren mit Erdgas. natürlich mobil

Fahren mit Erdgas. natürlich mobil Fahren mit Erdgas natürlich mobil Sicher ankommen Erdgas-Serienfahrzeuge werden fast immer bivalent angeboten. Das bedeutet, sie verfügen zusätzlich über einen Benzintank und haben Reichweiten bis zu 1.200

Mehr

Erdgasantriebe «Die Brückentechnologie in die Zukunft»,,,

Erdgasantriebe «Die Brückentechnologie in die Zukunft»,,, Erdgasantriebe «Die Brückentechnologie in die Zukunft» Agenda 1. Kurzvorstellung AMAG 2. Die Erdgas-Strategie des VW-Konzerns und der AMAG 3. Wie setzen wir die Erdgas-Strategie bei AMAG um? 2 Die AMAG

Mehr

Erdgas (CNG) und Autogas (LPG) Ford Focus Ford C-MAX Ford Transit. Feel the difference

Erdgas (CNG) und Autogas (LPG) Ford Focus Ford C-MAX Ford Transit. Feel the difference Erdgas (CNG) und Autogas (LPG) Ford Focus Ford C-MAX Ford Transit Feel the difference Pro Klima. Für die nächste Generation Seit jeher stellt sich Ford den großen Herausforderungen der Zukunft: Dazu zählt

Mehr

Umweltinitiative Erdgas-Auto

Umweltinitiative Erdgas-Auto Umweltinitiative Umweltinitiative Erdgas-Auto Attraktive Förderungen für Erdgas-Autos Volle Wohnbauförderung für Bio Erdgas und Erdgas Solar Die Umweltinitiative Erdgas-Auto ist eine Aktion der Energie

Mehr

Clever tanken mit Erdgas

Clever tanken mit Erdgas Clever tanken mit Erdgas Umweltschonend mobil Erdgasfahrzeuge verfügen im Vergleich zu Benzin und Diesel über eine hervorragende Umweltbilanz! Sie stoßen deutlich weniger Emissionen aus und reduzieren

Mehr

Chance Biomethan als Kraftstoff - Horst Seide

Chance Biomethan als Kraftstoff - Horst Seide Chance Biomethan als Kraftstoff - Horst Seide Agenda 01 l Status quo und Zielstellung Mobilität - Derzeitige Mobilitätsstruktur, Hauptprobleme der ölbasierten Mobilität, 02 l Schlüsselfaktoren CNG Mobilität

Mehr

Ausgabe Dezember 2013. Kraftstoff auf Erfolgskurs Erdgas und Co. im Wandel der Zeit. Neues Pkw-Label gibt Auskunft. Was geht und was nicht geht

Ausgabe Dezember 2013. Kraftstoff auf Erfolgskurs Erdgas und Co. im Wandel der Zeit. Neues Pkw-Label gibt Auskunft. Was geht und was nicht geht Ausgabe Dezember 2013 Erdgas fahrzeug regional Kraftstoff auf Erfolgskurs Erdgas und Co. im Wandel der Zeit Energieeffizienz beim Auto Neues Pkw-Label gibt Auskunft Günstiger zum Führerschein Was geht

Mehr

Nutzen Sie unser Förderprogramm.

Nutzen Sie unser Förderprogramm. 12 FÖRDERUNG VON UNS Nutzen Sie unser Förderprogramm. Als einer der führenden Energiedienstleister Nordrhein-Westfalens stehen wir Ihnen rund um das Thema Erdgasfahrzeug mit Rat und Tat zur Seite. Die

Mehr

Versteckte Effizienz. Audi A4 ultra und Audi A5 ultra.

Versteckte Effizienz. Audi A4 ultra und Audi A5 ultra. Versteckte Effizienz. Audi A4 ultra und Audi A5 ultra. Verborgene Qualitäten. Effizienz, die Sie erleben müssen. Sie müssen ultra nicht sehen, um ultra zu erleben. Denn ultra arbeitet im Verborgenen. ultra

Mehr

Neue Modelle und Neuerungen zum Modelljahreswechsel

Neue Modelle und Neuerungen zum Modelljahreswechsel von 6 13.06.014 16:35 Neue Modelle und Neuerungen zum Modelljahreswechsel Sehr geehrter Herr Mustermann, grün ist in auch bei Ihrer Flotte! Mit dem Audi A3 Sportback g-tron 1 als erstem Erdgas-Serienfahrzeug

Mehr

gute Gründe für Audi Energie. Audi Vorsprung durch Technik

gute Gründe für Audi Energie. Audi Vorsprung durch Technik gute Gründe für Audi Energie. Audi Vorsprung durch Technik Viel Spaß mit Effizienz. Fortschrittliche Mobilität, sportliches Fahren und Effizienz. Genießen Sie alle Annehmlichkeiten, die Sie von Audi kennen

Mehr

mit Erdgas im Tank Ganz in Ihrer Nähe... Wir fördern Erdgas-Autos! AVU-Treffpunkte in Ihrer Stadt: Breckerfeld Schulstraße 1

mit Erdgas im Tank Ganz in Ihrer Nähe... Wir fördern Erdgas-Autos! AVU-Treffpunkte in Ihrer Stadt: Breckerfeld Schulstraße 1 Ganz in Ihrer Nähe... AVU-Treffpunkte in Ihrer Stadt: Breckerfeld Schulstraße 1 Telefon 02332 73-827, Fax 02332 73-832 dienstags 9 13 Uhr, donnerstags 14 18 Uhr Ennepetal Voerder Straße 70 Telefon 02332

Mehr

T5 2.0 l BiFUEL. Umrüstung auf bivalenten Erdgas-/Benzinantrieb

T5 2.0 l BiFUEL. Umrüstung auf bivalenten Erdgas-/Benzinantrieb T5 2.0 l BiFUEL Umrüstung auf bivalenten Erdgas-/Benzinantrieb Eine Alternative, die sich rechnet T5-Umrüstung auf bivalenten Erdgas-/Benzinantrieb Gasbetriebene Fahrzeuge werden aus Gründen der Wirtschaftlichkeit,

Mehr

FIAT NATURAL POWER MIT ERDGASANTRIEB. GUT FÜR DIE UMWELT. GUT FÜRS BUSINESS.

FIAT NATURAL POWER MIT ERDGASANTRIEB. GUT FÜR DIE UMWELT. GUT FÜRS BUSINESS. FIAT NATURAL POWER MIT ERDGASANTRIEB. GUT FÜR DIE UMWELT. GUT FÜRS BUSINESS. Der Fiat Ducato Maxi Natural Power. NATURAL POWER FÜR MEHR LEISTUNG. Hohe Fahrleistung, niedriger Verbrauch, minimaler Schadstoffausstoß:

Mehr

Neues zur Erdgastechnik aus dem Hause Volkswagen

Neues zur Erdgastechnik aus dem Hause Volkswagen Neues zur Erdgastechnik aus dem Hause Volkswagen Neues zur Erdgastechnik aus dem Hause Volkswagen Matthias Leifheit Entwicklung Erdgas Speichersysteme 1 [CO 2 -Emissionen] Neues zur Erdgastechnik aus dem

Mehr

Biomethan als Kraftstoff Die Vorzüge auf einen Blick

Biomethan als Kraftstoff Die Vorzüge auf einen Blick Biomethan als Kraftstoff Die Vorzüge auf einen Blick Dr. Martin Lohrmann biogaspartner der workshop Berlin, 02. Dezember 2011 Biomethan Die Vorzüge auf einen Blick ersetzt fossiles Erdgas technisch unbedenkliche

Mehr

Erdgas als Kraftstoff sauber sicher sparsam

Erdgas als Kraftstoff sauber sicher sparsam XXXXXXXXXXX Xxxxxxxxx Erdgas als Kraftstoff sauber sicher sparsam 1 XXXXXXXXXXX kostengünstiger Xxxxxxxx kraftstoff Im Vergleich zu Benzin vermindern sich die Kraftstoffkosten bei Erdgas um rund die Hälfte.

Mehr

sauber sicher sparsam

sauber sicher sparsam Erdgas als Kraftstoff sauber sicher sparsam 1 Kraftstoff Erdgas die kostengünstige Alter native Im Vergleich zu Benzin vermindern sich die Kraftstoffkosten bei Erdgas um rund die Hälfte. Und dabei sind

Mehr

Das Pkw-Label: Wer vergleicht, fährt besser.

Das Pkw-Label: Wer vergleicht, fährt besser. Das Pkw-Label: Wer vergleicht, fährt besser. Wichtige Informationen für den Neuwagenkauf. 2 Effizienz entscheidet auch beim Autokauf. Wer beim Neuwagenkauf oder -leasing neben Ausstattung und Preis auch

Mehr

VDIK-Dialog, CNG als alternativer Kraftstoff der Zukunft Fahrwerk- und Aggregateentwicklung ŠKODA, Dr. Martin Hrdlička 04.06.2013

VDIK-Dialog, CNG als alternativer Kraftstoff der Zukunft Fahrwerk- und Aggregateentwicklung ŠKODA, Dr. Martin Hrdlička 04.06.2013 VDIK-Dialog, CNG als alternativer Kraftstoff der Zukunft Fahrwerk- und Aggregateentwicklung ŠKODA, Dr. Martin Hrdlička 04.06.2013 CO 2 - Emissionen weltweit LKW 6,0% PKW 5,5% Flugverkehr 3,0% Sonstiger

Mehr

News und Angebote. https://news.onlinenewsletter.audi-news.de/nlsendbrowserview?nset... 1 von 6 22.05.2013 11:13. Sehr geehrter Herr Mustermann,

News und Angebote. https://news.onlinenewsletter.audi-news.de/nlsendbrowserview?nset... 1 von 6 22.05.2013 11:13. Sehr geehrter Herr Mustermann, 1 von 6.05.013 11:13 Sehr geehrter Herr Mustermann, wie wäre es mit einem kraftvollen Audi Q7 als neues Flottenfahrzeug? Das Businesspaket für den Premium-SUV vereint alle Extras, die Ihre Geschäftsreisen

Mehr

100 % Bio-Erdgas im Auto tanken aus biogenen Reststoffen

100 % Bio-Erdgas im Auto tanken aus biogenen Reststoffen Information für Fahrschulen erdgas schwaben gmbh AUTO FAHREN MIT BIO-ERDGAS 100 % Bio-Erdgas im Auto tanken aus biogenen Reststoffen Überblick und Information Thomas Wöber, erdgas schwaben gmbh / gibgas

Mehr

NEU 2,20 ā Heft 7 Juli 2012 VAN-VERGLEICH: Ford C-Max gegen Opel ZaÞra Tourer, Renault Sc nic & VW Touran

NEU 2,20 ā Heft 7 Juli 2012 VAN-VERGLEICH: Ford C-Max gegen Opel ZaÞra Tourer, Renault Sc nic & VW Touran NEU 2 AUTO TEST Nr. 7 Juli 2012 Juli 2012 Nr. 7 AUTO TEST 3 Spurweite vo./hi. 1465 / 1457 Breite* 1693 / 1908 Höhe 1428 Radstand 2469 / Länge 4043 Ladekante 700 Spurweite vo./hi. 1465 / 1457 Breite* *1693

Mehr

Themen. Von der Nische zur Serie.

Themen. Von der Nische zur Serie. Themen 13.04.2015 Die dritte Säule Erdgas ist ein Kraftstoff mit Zukunft: nachhaltig, günstig, alltagstauglich. Grund genug für Volkswagen, die Palette der TGI Modelle breit auszubauen. Ein Report über

Mehr

Spartipp: Autokauf. Gut für den Geldbeutel. Gut fürs Klima.

Spartipp: Autokauf. Gut für den Geldbeutel. Gut fürs Klima. Spartipp: Autokauf. Gut für den Geldbeutel. Gut fürs Klima. Augen auf beim Autokauf. Tanken ist ein teurer Spaß. Das spüren vor allem Bürger, die beruflich oder privat auf ihr Auto angewiesen sind. Umso

Mehr

Erdgas als Kraftstoff

Erdgas als Kraftstoff Erdgas als Kraftstoff sauber sicher sparsam 1 Kraftstoff Erdgas die kostengünstige Alter native Im Vergleich zu Benzin vermindern sich die Kraftstoffkosten bei Erdgas um rund die Hälfte. Und dabei sind

Mehr

VDIK-Kongress Alternative Antriebe Erdgasmobilität aus Sicht von Škoda Fahrwerk- und Aggregateentwicklung ŠKODA, Dr. Martin Hrdlička 03.06.

VDIK-Kongress Alternative Antriebe Erdgasmobilität aus Sicht von Škoda Fahrwerk- und Aggregateentwicklung ŠKODA, Dr. Martin Hrdlička 03.06. VDIK-Kongress Alternative Antriebe Erdgasmobilität aus Sicht von Škoda Fahrwerk- und Aggregateentwicklung ŠKODA, Dr. Martin Hrdlička 03.06.2014 CO 2 - Emissionen weltweit LKW 6,0% PKW 5,5% Flugverkehr

Mehr

Volkswagen Caddy BiFUEL LPG

Volkswagen Caddy BiFUEL LPG Volkswagen Caddy BiFUEL LPG IAV die 1. Wahl für Flüssiggas Die weltweite Verteuerung der herkömmlichen Kraftstoffe Benzin und Diesel erfordert verstärkt die Entwicklung von alternativen Antriebssystemen

Mehr

FAQ-Erdgasfahrzeug. Was ist ein Erdgasfahrzeug? Wie verbreitet sind Erdgasfahrzeuge? Gibt es Erdgastankstellen in meiner Umgebung?

FAQ-Erdgasfahrzeug. Was ist ein Erdgasfahrzeug? Wie verbreitet sind Erdgasfahrzeuge? Gibt es Erdgastankstellen in meiner Umgebung? FAQ-Erdgasfahrzeug Hier finden Sie einige Informationen zum Thema Erdgasfahrzeug, die Ihnen ein klares Bild vermitteln sollen, was sie bei einem Wechsel beachten sollen. Was ist ein Erdgasfahrzeug? Ein

Mehr

Sparen Sie mit der Volkswagen Modellpalette.

Sparen Sie mit der Volkswagen Modellpalette. Bei Volkswagen ist weniger mehr. Mehr Ersparnis für Sie. VW Modelle bis 130 g/km CO 2 Sparen Sie mit der Volkswagen Modellpalette. Die Steuerreform ist per 1. Jänner 2016 in Kraft getreten. Auch Dienstwagennutzer

Mehr

Bio-/Erdgasfahrzeuge in Serie sauber und günstig Gas geben

Bio-/Erdgasfahrzeuge in Serie sauber und günstig Gas geben Information für Fahrschulen erdgas schwaben gmbh Autofahren mit Bio-/Erdgas Bio-/Erdgasfahrzeuge in Serie sauber und günstig Gas geben Überblick und Information Thomas Wöber, erdgas schwaben gmbh/gibgas

Mehr

Think Blue. Weniger verbrauchen. Mehr erreichen.

Think Blue. Weniger verbrauchen. Mehr erreichen. Think Blue. Weniger verbrauchen. Mehr erreichen. Think Blue. Der Erhalt der Umwelt gehört zu den drängendsten Themen unserer Zeit. Volkswagen stellt sich seiner gesellschaftlichen Verantwortung. Mit Think

Mehr

Aktionsprämien jetzt noch überzeugender Bis zum 31.12.2014 sichern

Aktionsprämien jetzt noch überzeugender Bis zum 31.12.2014 sichern News und Angebote Sehr geehrter Herr Mustermann, sichern Sie sich ab sofort bis zum 31. Dezember 2014 unsere Businesspaket- Aktionsprämien für den Audi A4 1 und den Audi A5 Sportback 2 : Die exklusiven

Mehr

1. wie viele Kraftfahrzeuge mit Erdgasantrieb (CNG/Biomethan) in Baden- Württemberg derzeit insgesamt zugelassen sind;

1. wie viele Kraftfahrzeuge mit Erdgasantrieb (CNG/Biomethan) in Baden- Württemberg derzeit insgesamt zugelassen sind; Landtag von Baden-Württemberg 15. Wahlperiode Drucksache 15 / 5660 27. 08. 2014 Antrag der Abg. Andreas Glück u. a. FDP/DVP und Stellungnahme des Ministeriums für Verkehr und Infrastruktur Pragmatischer

Mehr

Erdgas-Serienfahrzeuge/Pkw

Erdgas-Serienfahrzeuge/Pkw Erdgas-Serienfahrzeuge/Pkw Auszug aus dem derzeitigen Erdgasfahrzeugsortiment Audi A3 Sportback g-tron Fiat Punto Lounge Fiat Qubo My Qubo Fiat Doblò My Doblò Motorleistung im Gasbetrieb 81/110 51/70 51/70

Mehr

DER NEUE IBIZA ST. FREIRAUM FÜR IHR BUSINESS.

DER NEUE IBIZA ST. FREIRAUM FÜR IHR BUSINESS. EINE MARKE DER VOLKSWAGEN GRUPPE Ausgabe 1/ Juli 2010 DER NEUE IBIZA ST. FREIRAUM FÜR IHR BUSINESS. Machen Sie keine Kompromisse in Sachen Raumangebot und Design, denn der neue Ibiza ST macht es auch nicht.

Mehr

ErdgasMobil sauber und günstig fahren

ErdgasMobil sauber und günstig fahren ErdgasMobil sauber und günstig fahren 2 Einfach umweltschonend Einfach ErdgasMobil Erdgas ist ein reines Naturprodukt Erdgas ist aus organischen Substanzen unter Druck und Luftabschluss entstanden. Aufgrund

Mehr

FAHRZEUG REGIONAL ERDGAS. SUPERENTWICKLUNG E-GAS Ein Kraftstoff, der nie ausgeht. FRISCH REINGESCHNEIT Die neuen Erdgas-Modelle sind da

FAHRZEUG REGIONAL ERDGAS. SUPERENTWICKLUNG E-GAS Ein Kraftstoff, der nie ausgeht. FRISCH REINGESCHNEIT Die neuen Erdgas-Modelle sind da Ausgabe Dezember 2012 ERDGAS FAHRZEUG REGIONAL SUPERENTWICKLUNG E-GAS Ein Kraftstoff, der nie ausgeht FRISCH REINGESCHNEIT Die neuen Erdgas-Modelle sind da RIESENLEISTUNG Erdgas-LKWs mit 1.000 km Reichweite

Mehr

Repräsentativ-Stichprobe

Repräsentativ-Stichprobe Erhebung Erhebungsmethoden: Qualitative Vorstudie mit 2 Gruppendiskussionen (Privatautomobilisten) und 6 Einzelinterviews (Flottenverantwortlichen) Quantitative Studie Teil 1: Computergestützte Telefoninterviews

Mehr

Das neue Pkw-Label: Wer vergleicht, fährt besser.

Das neue Pkw-Label: Wer vergleicht, fährt besser. Das neue Pkw-Label: Wer vergleicht, fährt besser. Wichtige Informationen für den Neuwagenkauf. 2 Effizienz entscheidet auch beim Autokauf. Wer bei Neuwagenkauf oder -leasing neben Ausstattung und Preis

Mehr

Dzierzon Fachhandel GmbH Fachhandel für Schleiftechnik, Werkzeuge und Arbeitsschutz

Dzierzon Fachhandel GmbH Fachhandel für Schleiftechnik, Werkzeuge und Arbeitsschutz Praxisbeispiel Transport & Logistik: Dzierzon Fachhandel GmbH Pkw mit Erdgasantrieb im praktischen Flotteneinsatz Aktion - Best Practice Fachgroßhändler für Schleiftechnik, Zerspanung und Arbeitsschutz

Mehr

BlueMotionTechnologies Emissionsarm, sparsam und bereits heute verfügbar.

BlueMotionTechnologies Emissionsarm, sparsam und bereits heute verfügbar. TECHNOLOGIES BlueMotionTechnologies Emissionsarm, sparsam und bereits heute verfügbar. Verantwortung übernehmen! BlueMotionTechnologies Die Welt der Effizienz für Ihren Volkswagen BlueMotionTechnologies

Mehr

Dr. Christian A. Rumpke. 23. Februar 2010 EFFIZIENZ ENTSCHEIDET.

Dr. Christian A. Rumpke. 23. Februar 2010 EFFIZIENZ ENTSCHEIDET. Dr. Christian A. Rumpke Erdgas und Biomethan im künftigen Kraftstoffmix. 23. Februar 2010 1 Energiebasis und CO 2 Emissionen und im Verkehr. Abhängigkeit des Verkehrs vom Erdöl bislang über 90 Prozent

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Landeshauptmann-Stellvertreter Franz Hiesl Generaldirektor Dr. Leo Windtner und Geschäftsführer Klaus Dorninger am 13. März 2015 in der Energie AG Oberösterreich,

Mehr

Business Gas. Foto: Volkswagen AG, FIAT, Mercedes, Iveco. Fahren mit Erdgas. Die saubere und günstige Alternative

Business Gas. Foto: Volkswagen AG, FIAT, Mercedes, Iveco. Fahren mit Erdgas. Die saubere und günstige Alternative Business Gas Foto: Volkswagen AG, FIAT, Mercedes, Iveco Fahren mit Erdgas Die saubere und günstige Alternative Foto: Fololia.de Mit Erdgas besser unterwegs Natürlicher Kraftsto Erdgasantriebe beruhen auf

Mehr

Der up! CityVan. - keine NoVA - Vorsteuerabzug - AfA in 5 Jahren

Der up! CityVan. - keine NoVA - Vorsteuerabzug - AfA in 5 Jahren - keine NoVA - Vorsteuerabzug - AfA in 5 Jahren So groß, dass er den Namen Van verdient. Kleines Nutzfahrzeug, große Vorteile! Die Lackierungen. Auf den up! CityVan können Sie sich aus vielen Gründen freuen.

Mehr

77 * Bundesfreiwilliger sein und einen neuen Ford Fiesta fahren? Das machen wir! Ohne Versicherung bei allen teilnehmenden Händlern.

77 * Bundesfreiwilliger sein und einen neuen Ford Fiesta fahren? Das machen wir! Ohne Versicherung bei allen teilnehmenden Händlern. Bundesfreiwilliger sein und einen neuen Ford Fiesta fahren? Das machen wir! FORD FIESTA Trend monatl. Miete 77 * ohne Anzahlung * Ohne Versicherung bei allen teilnehmenden Händlern. Mach Dein Ding. Dein

Mehr

Kfz-Versicherung wechseln in drei Schritten

Kfz-Versicherung wechseln in drei Schritten Kfz-Versicherung wechseln in drei Schritten Kfz-Versicherung wechseln Schritt für Schritt zur neuen Police für Ihr Fahrzeug Auch vor Ablauf der regulären Vertragslaufzeit gibt es zulässige Gründe für einen

Mehr

E-Bike. 39. /Mt. Eine runde Sache. Umweltbewusst unterwegs. ab CHF. inkl. Ökostrom

E-Bike. 39. /Mt. Eine runde Sache. Umweltbewusst unterwegs. ab CHF. inkl. Ökostrom Eine runde Sache. E-Bike ab CHF 39. /Mt. inkl. Ökostrom Umweltbewusst unterwegs * Zuzüglich einer einmaligen Basisrate von CHF 500. im ersten Monat, spätestens zahlbar bei Abholung des E-Bikes. Umweltbewusst

Mehr

Gas ist nicht gleich Gas

Gas ist nicht gleich Gas Gas ist nicht gleich Gas Benzin- und Dieselpreise erklimmen immer neue Rekordhöhen. Auf der Suche nach bezahlbaren und technisch ausgereiften Alternativen rücken Erdgas und Flüssiggas als Kraftstoffe in

Mehr

Die technischen Daten der A-Klasse Limousine.

Die technischen Daten der A-Klasse Limousine. Motor und Fahrleistung A 160 CDI A 160 CDI BlueEFFICIENCY¹ A 180 CDI¹ Hubraum (cm³) 1.991 1.991 1.991 Nennleistung (kw bei 1/min)² (60/4.200) 60/4.200 ( ) 80/4.200 (80/4.200) Nenndrehmoment (Nm bei 1/min)²

Mehr

Gasmotoren als Schnittstelle zu alternativen Energien Seite 02. Zwei Jahrzehnte Volkswagen mit Erdgas Seite 03

Gasmotoren als Schnittstelle zu alternativen Energien Seite 02. Zwei Jahrzehnte Volkswagen mit Erdgas Seite 03 Volkswagen EcoFuel der neue eco up! Der neue eco up! Seite 02 Gasmotoren als Schnittstelle zu alternativen Energien Seite 02 Zwei Jahrzehnte Volkswagen mit Erdgas Seite 03 Erdgas und Biomethan sind wegweisende

Mehr

Information über Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch i.s.d. Pkw-EnVKV

Information über Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch i.s.d. Pkw-EnVKV Leistung: 50 kw (68 PS) Masse des Fahrzeugs: 890 kg Kraftstoffverbrauch: kombiniert: 3,6 l/100 km 4,1 l/100 km 3,4 l/100 km CO2-Emissionen: kombiniert: 84 g/km Jahressteuer für dieses Fahrzeug: Euro 20,00

Mehr

Erdgas als Kraftstoff Entwicklung Infrastruktur Technik Wirtschaftlichkeit

Erdgas als Kraftstoff Entwicklung Infrastruktur Technik Wirtschaftlichkeit Erdgas als Kraftstoff Entwicklung Infrastruktur Technik Wirtschaftlichkeit Dipl.-Ing. Claus Obermeyer E.ON Ruhrgas AG Technische Kundenberatung Verkehrssektor Energiereserven weltweit Quelle: Bundesanstalt

Mehr

DER BMW 3er FÜR GROSSKUNDEN. MIT EXKLUSIVEN PREISVORTEILEN.

DER BMW 3er FÜR GROSSKUNDEN. MIT EXKLUSIVEN PREISVORTEILEN. BMW 3er Limousine BMW 3er Touring www.bmwgroßkunden.de Freude am Fahren DER BMW 3er FÜR GROSSKUNDEN. MIT EXKLUSIVEN PREISVORTEILEN. UNSERE AUSSTATTUNGSPAKETE FÜR GROSSKUNDEN. BMW 3er BASIC PACKAGE. BMW

Mehr

BERLIN (dpa-afx) Trotz hoher Spritpreise: Fehlanzeige bei alternativen Antrieben

BERLIN (dpa-afx) Trotz hoher Spritpreise: Fehlanzeige bei alternativen Antrieben 25. März 2012 BERLIN (dpa-afx) Trotz hoher Spritpreise: Fehlanzeige bei alternativen Antrieben Trotz Rekordpreisen bei Benzin und Diesel kommen alternative Kraftstoffe und Antriebsarten in Deutschland

Mehr

DER NEUE SEAT IBIZA. Erleben, was drin ist. TECHNOLOGY TO ENJOY

DER NEUE SEAT IBIZA. Erleben, was drin ist. TECHNOLOGY TO ENJOY DER NEUE SEAT IBIZA. Erleben, was drin ist. TECHNOLOGY TO ENJOY ZEIT FÜR ETWAS NEUES. Der neue SEAT Ibiza ist so schön wie immer, aber persönlicher denn je. Mit neuen Akzenten, hochwertigen Materialien,

Mehr

Super E5. Ford Mustang Fastback 2,3l EcoBoost 6-Gang 233 kw. 1.655 kg. 8,0 l. 10,1 l. 6,8 l. Vorlage: www.pkw-label.de

Super E5. Ford Mustang Fastback 2,3l EcoBoost 6-Gang 233 kw. 1.655 kg. 8,0 l. 10,1 l. 6,8 l. Vorlage: www.pkw-label.de Ford Mustang Fastback 2,3l EcoBoost 6-Gang 233 kw 1.655 kg 8,0 l 10,1 l 6,8 l 179 214 1,536 2.458 Ersteller: 17.8.2015 Vorlage: www.pkw-label.de Ford S-MAX 1,5l EcoBoost 6-Gang 118 kw 1.645 kg 6,5 l 8,0

Mehr

GROSSES ABENTEUER. FAIRER PREIS.

GROSSES ABENTEUER. FAIRER PREIS. SIMPLY CLEVER SIMPLY CLEVER ŠKODA Clever Versicherung* nur 24,90! ODER Abbildung zeigt Sonderausstattung ŠkodaFabia Scout Beispielfinanzierung**: ŠKODA Fabia Cool Edition 1,4 l, 63 kw (86 PS) GROSSES ABENTEUER.

Mehr

Jetzt können Sie aus unseren Businesspaketen noch mehr herausholen. Wir packen schließlich immer mehr hinein.

Jetzt können Sie aus unseren Businesspaketen noch mehr herausholen. Wir packen schließlich immer mehr hinein. Vorsprung durch Technik www.audi.de Sie haben noch Fragen zu unseren Audi Modellen oder Leasingangeboten? Ihr Audi Partner freut sich darauf, Sie beraten zu dürfen. Jetzt können Sie aus unseren Businesspaketen

Mehr

>> smart passion. Sondermodell IVD-West 2010. So klein in den Kosten, daß man genauer hinschauen muß.

>> smart passion. Sondermodell IVD-West 2010. So klein in den Kosten, daß man genauer hinschauen muß. Sehr geehrte Damen und Herren, Offizieller Partner des IVD >> smart passion. Sondermodell IVD-West 2010. So klein in den Kosten, daß man genauer hinschauen muß. als offizieller Partner des IVD möchten

Mehr

kompakt Entdecken Sie viele attraktive Komplett-Angebote t für ausgewählte Toyota Modelle.

kompakt Entdecken Sie viele attraktive Komplett-Angebote t für ausgewählte Toyota Modelle. AUSGABE 01 10 fahrt kompakt DAS INFO-MAGAZIN VOM AUTOHAUS WEINBERGER Komplett-Wochen Entdecken Sie viele attraktive Komplett-Angebote t für ausgewählte Toyota Modelle. Toyota Komplett Paket* 4 Jahre Finanzierung

Mehr

Transparente Preisinformation für einen Kraftstoffmarkt im Wandel.

Transparente Preisinformation für einen Kraftstoffmarkt im Wandel. Positionspapier. Transparente Preisinformation für einen Kraftstoffmarkt im Wandel. Lösungsansätze für eine bessere Vergleichbarkeit der Preise alternativer Kraftstoffe. Position der Initiative Erdgasmobilität.

Mehr

Information über Kraftstoffverbrauch, CO 2 -Emissionen und Stromverbrauch i.s.d. Pkw-EnVKV

Information über Kraftstoffverbrauch, CO 2 -Emissionen und Stromverbrauch i.s.d. Pkw-EnVKV und i.s.d. Pkw-EnVKV Modell: KA, 3-türig, 1,2 Duratec 5-Gang-Schaltgetriebe Leistung: 51 kw Masse des Fahrzeugs: 989 kg kombiniert: 4,9 l/100 km innerorts: 5,8 l/100 km außerorts: 4,4 l/100 km kombiniert:

Mehr

Bericht: Vortragsveranstaltung "Erdgas ein Wegbereiter für Wasserstoff?"

Bericht: Vortragsveranstaltung Erdgas ein Wegbereiter für Wasserstoff? Bericht: Vortragsveranstaltung "Erdgas ein Wegbereiter für Wasserstoff?" Die VDE-Informationsveranstaltung "Erdgas ein Wegbereiter für Wasserstoff?" fand am Donnerstag, 24. Februar 2005 bei der EWF statt.

Mehr

Clever fahren, mit Gas sparen.

Clever fahren, mit Gas sparen. Clever fahren, mit Gas sparen. Wir finanzieren Ihre Umrüstung. NUR 52,31 IM MONAT * * Unsere Sonderkondition: 8,49 % eff. Jahreszins (Rate bei 2.000 Auszahlungsbetrag inkl. Risikoabsicherung, Laufzeit

Mehr

Co 2 nnect : CO 2 Ausstoß auf dem Weg zur Schule und Arbeitsstätte.

Co 2 nnect : CO 2 Ausstoß auf dem Weg zur Schule und Arbeitsstätte. Willkommen zum AgendaTag! Co 2 nnect : CO 2 Ausstoß auf dem Weg zur Schule und Arbeitsstätte. Wir gehen der Frage nach, welche CO 2 Emissionen von uns auf dem Weg zur Schule bzw. zur Arbeitsstätte verursacht

Mehr

Der Volkswagen Transporter EcoFuel

Der Volkswagen Transporter EcoFuel Der Volkswagen Transporter EcoFuel IAV GmbH die 1. Wahl für Erdgas Die weltweite Verteuerung der herkömmlichen Kraftstoffe Benzin und Diesel erfordert verstärkt die Entwicklung von alternativen Antriebssystemen

Mehr

DER BMW 1er FÜR GROSSKUNDEN. MIT EXKLUSIVEN PREISVORTEILEN.

DER BMW 1er FÜR GROSSKUNDEN. MIT EXKLUSIVEN PREISVORTEILEN. BMW 1er www.bmwgroßkunden.de Freude am Fahren DER BMW 1er FÜR GROSSKUNDEN. MIT EXKLUSIVEN PREISVORTEILEN. UNSERE AUSSTATTUNGSPAKETE FÜR GROSSKUNDEN. BMW 1er BASIC PACKAGE. BMW 1er NAVIGATION PACKAGE. Stand

Mehr

Biomethan als Chance. Die Sichtweise der deutschen Automobilindustrie. DENA-Symposium 21.01.2009. Dr. Thomas Schlick, VDA. Seite 1

Biomethan als Chance. Die Sichtweise der deutschen Automobilindustrie. DENA-Symposium 21.01.2009. Dr. Thomas Schlick, VDA. Seite 1 Biomethan als Chance Die Sichtweise der deutschen Automobilindustrie DENA-Symposium 21.01.2009 Dr. Thomas Schlick, VDA Seite 1 Biomethan als Chance Ausgangslage, Fächerstrategie, Antriebskonzepte Das Erdgasfahrzeug

Mehr

Chancen und Potenziale von SunGas als Kraftstoff aus Sicht eines Automobilherstellers Biogaspartner das Podium 18. Juni 2009

Chancen und Potenziale von SunGas als Kraftstoff aus Sicht eines Automobilherstellers Biogaspartner das Podium 18. Juni 2009 Chancen und Potenziale von SunGas als Kraftstoff aus Sicht eines Automobilherstellers Biogaspartner das Podium 18. Juni 2009 Dr. Ingo Drescher, Volkswagen Aktiengesellschaft TOP 3 der gesellschaftlichen

Mehr

Technische Daten Gültig für das Modelljahr 2015. Der Crafter

Technische Daten Gültig für das Modelljahr 2015. Der Crafter Technische Daten Gültig für das Modelljahr 2015 Der Crafter Kraftstoffverbrauch und CO 2 -Emissionen. Modelle mit der Abgasnorm EURO VI. Motor Leistung (kw/ps) Hinterachsübersetzung Kraftstoffverbrauch

Mehr

Rechtzeitig schalten. Ausgleich schaffen. Das Umwelt-Programm der Volkswagen Leasing GmbH.

Rechtzeitig schalten. Ausgleich schaffen. Das Umwelt-Programm der Volkswagen Leasing GmbH. Rechtzeitig schalten. Ausgleich schaffen. Das Umwelt-Programm der Volkswagen Leasing GmbH. Investitionen in die Zukunft. Das Umwelt-Programm. Werden Sie zum Vorreiter ökologischen Fuhrparkmanagements und

Mehr

Ihr Schlüssel zu einer umweltfreundlichen Flotte: unser Mobilitätsangebot für Unternehmen. Umweltbewusst unterwegs

Ihr Schlüssel zu einer umweltfreundlichen Flotte: unser Mobilitätsangebot für Unternehmen. Umweltbewusst unterwegs Ihr Schlüssel zu einer umweltfreundlichen Flotte: unser Mobilitätsangebot für Unternehmen. Umweltbewusst unterwegs Umweltbewusst unterwegs mit Energie Wasser Bern. Für Unternehmen wird der Individualverkehr

Mehr

PEUGEOT // Partner Tepee

PEUGEOT // Partner Tepee PEUGEOT // Partner Tepee Ganz schön praktisch. Komfort und Variabilität. Viel Platz auf allen Plätzen und das so komfortabel wie möglich. Und so variabel wie nötig. Hier geht der PEUGEOT Partner Tepee

Mehr

aktuell Die Forester-Premiere mit dem neuen Impreza. Liebe Leserin, lieber Leser,

aktuell Die Forester-Premiere mit dem neuen Impreza. Liebe Leserin, lieber Leser, Hdl. 462700 aktuell Neues aus Ihrem Autohaus Auto Sauer GmbH Weltgrößter Allrad-PKW-Hersteller Frühjahrsausgabe Die Forester-Premiere mit dem neuen Impreza. Besuchen Sie uns und fahren Sie Probe. Wir freuen

Mehr

GRÜNER WIRD S NICHT. Der Canter Eco Hybrid und Canter E-CELL.

GRÜNER WIRD S NICHT. Der Canter Eco Hybrid und Canter E-CELL. FUSO Eine Marke im Daimler-Konzern GRÜNER WIRD S NICHT. Der Canter Eco Hybrid und Canter E-CELL. DAS REINSTE SPARVERGNÜGEN. DER CANTER ECO HYBRID. Wer täglich alles gibt, der verdient ein Fahrzeug, das

Mehr

Information über Kraftstoffverbrauch, CO 2 -Emissionen und Stromverbrauch i.s.d. Pkw-EnVKV

Information über Kraftstoffverbrauch, CO 2 -Emissionen und Stromverbrauch i.s.d. Pkw-EnVKV Modell: KA, 3-türig, 1,2 Duratec Leistung: 51 kw Masse des Fahrzeugs: 989 kg kombiniert: 4,9 l/100 km innerorts: 5,8 l/100 km außerorts: 4,4 l/100 km kombiniert: 115 g/km D Jahressteuer für dieses Fahrzeug

Mehr

weniger als 5.000 km Stadtverkehr 5.000 bis unter 10.000 km Stadtverkehr 10.000 bis unter 15.000 km Stadtverkehr 15.000 bis unter 30.

weniger als 5.000 km Stadtverkehr 5.000 bis unter 10.000 km Stadtverkehr 10.000 bis unter 15.000 km Stadtverkehr 15.000 bis unter 30. Seite 2 Tabelle T2: Prozentualer Anteil Kurz-/ Langstrecke Sie fahren im Jahr... Kilometer. Wie viele Kilometer FAHREN Sie davon Kurzstrecke/ Stadtverkehr (bis max 50 Kilometer) und wie viele davon auf

Mehr

Audi e-gas Projekt: Audis Weg zu CO 2 -neutraler Mobilität. 2.11.2015 FH Flensburg, Ringvorlesung Elias Hammer Nachhaltige Produktentwicklung AUDI AG

Audi e-gas Projekt: Audis Weg zu CO 2 -neutraler Mobilität. 2.11.2015 FH Flensburg, Ringvorlesung Elias Hammer Nachhaltige Produktentwicklung AUDI AG Audi e-gas Projekt: Audis Weg zu CO 2 -neutraler Mobilität 2.11.2015 FH Flensburg, Ringvorlesung Elias Hammer Nachhaltige Produktentwicklung AUDI AG Allgemeine Trends in der Welt Lernen von der Natur Globalisierung

Mehr

Die technischen Daten der E-Klasse Limousine.

Die technischen Daten der E-Klasse Limousine. Motor und Fahrleistung E 200 CDI E 220 CDI E 280 CDI Zylinderanordnung/-anzahl R4 R4 V6 Hubraum (cm³) 2.148 2.148 2.987 Nennleistung (kw [PS] bei 1/min)¹ 100 [136]/3.800 125 [170]/3.800 140 [190]/4.000

Mehr

September 2014 VIAVISION NACHRICHTEN AUS DER MOBILEN ZUKUNFT. Mit Erdgas nachhaltig mobil Die CO 2 -freundliche Alternative

September 2014 VIAVISION NACHRICHTEN AUS DER MOBILEN ZUKUNFT. Mit Erdgas nachhaltig mobil Die CO 2 -freundliche Alternative September 2014 VOLKSWAGEN NACHRICHTEN AUS DER MOBILEN ZUKUNFT Mit Erdgas nachhaltig mobil Die CO 2 -freundliche Alternative ERDGAS Inhalt Interview mit 2 Dr. Heinz-Jakob Neußer Erdgas-Familie 3 Antrieb

Mehr

Hinweise zur Erstellung des Aushangs am Verkaufsort über Kraftstoffverbrauch, CO 2 - Emissionen und Stromverbrauch

Hinweise zur Erstellung des Aushangs am Verkaufsort über Kraftstoffverbrauch, CO 2 - Emissionen und Stromverbrauch Pkw-Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung Hinweise zur Erstellung des Aushangs am Verkaufsort über Kraftstoffverbrauch, CO 2 - Emissionen und Stromverbrauch Der Aushang am Verkaufsort muss mindestens

Mehr

Leistung in kw / PS. Hubraum in cm 3. Getriebe

Leistung in kw / PS. Hubraum in cm 3. Getriebe Alle Klassen Fahrzeugklasse 1 VW eco up! 1.0 BMT Erdgas CH 999 50 / 68 m5 Mini-Klasse 69.0 G 2.9 63 Euro5 A 88.2 ***** 1 Skoda Citigo 1.0 Green tec CNG Erdgas CH 999 50 / 68 m5 Mini-Klasse 69.0 G 2.9 63

Mehr

Einladung zu einem Flirt mit einem flotten Flitzer Groß im Geschäft die Business Packages für Großkunden

Einladung zu einem Flirt mit einem flotten Flitzer Groß im Geschäft die Business Packages für Großkunden Großkundenmagazin Ihres MINI Autohauses Dörr + Hess GmbH & Co. KG Einladung zu einem Flirt mit einem flotten Flitzer Groß im Geschäft die Business Packages für Großkunden Gross im Geschäft. Business Packages

Mehr

Mobilität 4 Rad Posten 3, 1. OG6 Lehrerinformation

Mobilität 4 Rad Posten 3, 1. OG6 Lehrerinformation Posten 3, 1. OG6 Lehrerinformation 1/6 Arbeitsauftrag Individuelle Mobilität durch ein eigenes Auto gehört heute praktisch zum Standard. Autos, welche mit alternativen Antriebsarten betrieben werden, (noch)

Mehr

Die technischen Daten der A-Klasse Limousine.

Die technischen Daten der A-Klasse Limousine. Motor und Fahrleistung A 160 CDI A 160 CDI BlueEFFICIENCY A 180 CDI Hubraum (cm³) 1.991 1.991 1.991 Nennleistung (kw [PS] bei 1/min)¹ 60 [82]/4.200 60 [82]/4.200 80 [109]/4.200 Nenndrehmoment (Nm bei 1/min)¹

Mehr

Steigen Sie ein in die Zukunft. Die Zukunft fährt vor. E-Mobility für Unternehmen. Mark-E Aktiengesellschaft Körnerstraße 40 58095 Hagen www.mark-e.

Steigen Sie ein in die Zukunft. Die Zukunft fährt vor. E-Mobility für Unternehmen. Mark-E Aktiengesellschaft Körnerstraße 40 58095 Hagen www.mark-e. Die Zukunft fährt vor. Wir bei Mark-E wissen, was Menschen von einem modernen Energiedienstleister erwarten. Und das seit über 100 Jahren. Mark-E gehört zur ENERVIE Unternehmensgruppe und zählt zu den

Mehr

Wir wissen, wie es läuft. Betriebskosten. Toyota Garantie. Toyota Anschlussgarantie- Programm.

Wir wissen, wie es läuft. Betriebskosten. Toyota Garantie. Toyota Anschlussgarantie- Programm. Taxi-Programm Wir wissen, wie es läuft. Wir wissen, dass an kaum ein anderes Fahrzeug höhere Ansprüche gestellt werden als an ein Taxi. Denn für Sie als Taxifahrer sind bedingungslose Zuverlässigkeit und

Mehr

Die technischen Daten des A-Klasse Coupés.

Die technischen Daten des A-Klasse Coupés. Motor und Fahrleistung A 160 CDI A 160 CDI BlueEFFICIENCY A 180 CDI Hubraum (cm³) 1.991 1.991 1.991 Nennleistung (kw [PS] bei 1/min)¹ 60 [82]/4.200 60 [82]/4.200 80 [109]/4.200 Nenndrehmoment (Nm bei 1/min)¹

Mehr

Fahren. Erfahren! Führerschein schon ab 17! Die wichtigsten Informationen zum Führerschein ab 17 in Hessen. Für Eltern, Begleiter und Fahranfänger!

Fahren. Erfahren! Führerschein schon ab 17! Die wichtigsten Informationen zum Führerschein ab 17 in Hessen. Für Eltern, Begleiter und Fahranfänger! Fahren. Erfahren! Führerschein schon ab 17! Die wichtigsten Informationen zum Führerschein ab 17 in Hessen. Für Eltern, Begleiter und Fahranfänger! Autofahren ab 17 warum eigentlich? Auto fahren ist cool.

Mehr

Das Audi Versicherungspaket für junge Fahrer.

Das Audi Versicherungspaket für junge Fahrer. Das Audi Versicherungspaket für junge Fahrer. 34,99 Euro monatlich für Kfz-Versicherung¹ Kraftstoffverbrauch des Audi A1 kombiniert zwischen 5,9 und 3,8 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert zwischen 139

Mehr

Change is good. Wir laden Sie herzlich ein: Unser Fest am 05.03.2016 von 9.00 bis 16.00 Uhr und am 06.03.2016 von 10.00 bis 16.00 Uhr!

Change is good. Wir laden Sie herzlich ein: Unser Fest am 05.03.2016 von 9.00 bis 16.00 Uhr und am 06.03.2016 von 10.00 bis 16.00 Uhr! Hdl. 2329 Change is good. > Die neuen SUV-Modelle Hyundai Tucson und Santa Fe > Die neuen PASSION Sondermodelle mit attraktiven Preisvorteilen > Der neue Hyundai i20 Active Wir feiern: vom 5. bis 6. März

Mehr

aller neuen Personenkraftwagenmodelle, die in Deutschland zum Verkauf angeboten werden

aller neuen Personenkraftwagenmodelle, die in Deutschland zum Verkauf angeboten werden Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle, die in Deutschland zum Verkauf angeboten werden Ausgabe 2012 1. Quartal Erstellt

Mehr