ACHTUNG: Um die volle Leistung der Powerbank zu erreichen müssen Sie den Akku min. 2-3x komplett laden

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ACHTUNG: Um die volle Leistung der Powerbank zu erreichen müssen Sie den Akku min. 2-3x komplett laden"

Transkript

1 Bedienungsanleitung Power-Bänke Nr. / / / / / 6 Nr. 6 Nr. Nr. Nr. Nr. Nr. ACHTUNG: Um die volle Leistung der Powerbank zu erreichen müssen Sie den Akku min. -x komplett laden Lesen und beachten Sie die Bedienungsanleitung, bevor Sie das Gerät anschließen oder einschalten. Bestimmungsgemäße Verwendung Die Power-Bänke dienen als Ladegerät für portable Geräte. Sie liefern eine Versorgungsspannung von V DC, die Sie Ihrem Gerät über verschiedene zur Verfügung stellen. Damit können Sie verschiedene Geräte wie Handys, Smartphones etc., die mit einer Versorgungsspannung von VDC arbeiten, aufladen bzw. betreiben. Der Kunde versichert, sich vor Einsatz des Geräts mit den damit verbundenen gesetzlichen Bestimmungen vertraut gemacht zu haben. Die nicht bestimmungsgemäße Verwendung entbindet CM-Computer ohg von allen Verpflichtungen im Schadensfall. Gleiches gilt für eigenmächtige Änderungen am Gerät. Information: Warenzeichen oder Handelsnamen, die in dieser Anleitung aufgeführt werden, dienen ausschließlich der Beschreibung und bedeuten nicht, dass sie frei verfügbar sind. Sie sind Eigentum des entsprechenden Inhabers der Rechte. Bitte prüfen Sie den. Sollte etwas fehlen oder durch den Transport beschädigt sein, dürfen Sie das Gerät NICHT in Betrieb nehmen! Wenden Sie sich in diesem Fall mit dem Kaufbeleg an Ihren Fachhändler. CM-Computer

2 Sicherheitshinweise Lesen Sie die Bedienungsanleitung sorgfältig durch, bevor Sie die Power-Bank verwenden. Meiden Sie Umgebungen mit hoher Staubentwicklung und/oder hoher Luftfeuchtigkeit. Vermeiden Sie den Kontakt mit Flüssigkeiten. Setzen Sie die Power-Bank nicht für einen längeren Zeitraum übermäßig hohen Temperaturen, wie z. B. direkter Sonneneinstrahlung, aus. Das Gehäuse und die internen Komponenten können beschädigt werden. Bewahren Sie die Power-Bank außerhalb der Reichweite von Kindern auf. Power-Bank aufladen Bevor Sie Ihre Power-Bank nutzen können, muss Sie aufgeladen werden.. Stecken Sie dazu, den für den () Ihrer Power-Bank geeigneten, auf das USB-Kabel. Der Ihrer Power-Bank ist mit In bzw. Input bezeichnet.. Stecken Sie das USB-Kabel in den () Ihrer Power-Bank.. Stecken Sie das USB-Kabel in die USB-Buchse Ihres Computers oder Ihrer USB-Stromversorgung. Die LEDs Ihrer Power-Bank zeigen Ihnen an, dass die Power-Bank geladen wird. Details siehe Power-Bank Nr. X. Gerät aufladen. Stecken Sie den geeigneten für Ihr Gerät in das USB-Kabel.. Stecken Sie den USB-Stecker in den oder einen () Ihrer Power-Bank. Der (USB-Buchse) Ihrer Power-Bank ist mit Out bzw. Output bezeichnet.. Stecken Sie anschließend das USB-Kabel in Ihr Gerät. Die LEDs Ihrer Power-Bank zeigen Ihnen an, dass das Gerät geladen wird. Details siehe Power-Bank Nr. X. Power-Bank Nr. Power-Bank Nr. USB-kabel 6 x Bedienungsanleitung (USB-Buchse) Ein-/Ausschalter (Funktionsprüfung) (Mini-USB) - Schnelles Blinken: Power-Bank wird geladen - Langsames Blinken: Gerät wird geladen Rote LED (Power-Bank in Betrieb) Batterie Abmessungen Gewicht Power-Bank Nr. Power Bank, HL 000A V DC, A V DC, A 000 mah Li-Polymer 09 x 6 x mm 97 g Nokia.0, Sony PSP, microusb, Samsung, mini USB, Apple Power-Bank Nr. USB-kabel 7 x Bedienungsanleitung Tragetasche (USB-Buchse) Wenn Gerät geladen wird: - Kurz drücken: Ladezustand Wenn Power-Bank geladen wird: - Kurz drücken: Funktionsprüfung - Blinken: Gerät wird geladen Taschenlampe CM-Computer

3 Power-Bank Nr. Power Bank V DC,, A V DC, A 000 mah Nokia.0 und., LG, microusb, Samsung, mini USB, Apple Power-Bank Nr. mit USB-kabel Trageschlaufe 7 x Bedienungsanleitung Power-Bank Nr. Power-Bank Nr. USB-kabel x Bedienungsanleitung (USB-Buchse) - Kurz drücken: Ein-/Ausschalten (miniusb bzw. microusb) - Ladezustand in % Taschenlampe Mobile Power, MP 00 V DC, A V DC, A 6000 mah Nokia.0 und., Sony PSP, microusb, Samsung, miniusb, Apple x (USB-Buchse A bzw. A) - Kurz drücken: Ladezustand - Kurz drücken: Angeschlossenes Gerät laden (microusb) Rote LED - Leuchtet, wenn Gerät geladen wird - Erlischt, wenn das Gerät vollständig geladen ist Taschenlampe Power Bank V DC, A x V DC, A x V DC, A 8000 mah Nokia.0, Sony PSP, Micro-USB, Mini-USB, Apple CM-Computer

4 Power-Bank Nr. Power-Bank Nr. USB-kabel 8 x Bedienungsanleitung Power-Bank Nr. 6 Power-Bank Nr. 6 USB-kabel x Bedienungsanleitung (USB-Buchse x A) - Kurz drücken: Ein-/Ausschalten - Lang drücken: Ladezustand (miniusb) LED - Rotes blinken: Power-Bank wird geladen - Lila: Gerät wird geladen - Rotes blinken: Power-Bank fast leer +Power, MP-T V DC, A x V DC, A x V DC, A 000 mah Lila: Entladebetrieb LED Rotes blinken: Akku leer Rotes blinken: Ladebetrieb Nokia.0, Micro-USB, Mini-USB, Samsung, Sony Ericsson, Apple, PSP LG Pos. Bedeutung (USB-Buchse A) (miniusb) mini USB (nehmen Sie unseren mitgelieferten mini USB und stecken Ihn an Ihr Laptop oder an Ihr USB Ladegerät (nicht dabei) zum aufladen der Powerbank nehmen Sie unser USB Kabel und den passenden und stecken Ihn in den USB Anschluss der Powerbank um Ihr Gerät zu laden +Power, 00CM V DC, A x V DC, A LED (versteckt im weißen Plastik) leuchtet Rot Powerbank ist noch nicht voll, weiterladen leuchtet Blau Powerbank ist fertig geladen Farben 00 mah Nokia.0, Micro-USB, Mini-USB, Apple Schwarz,grau, silber rot, pink lila, grün, blau und goldfarben Stand: CM-Computer

5 Entsorgung Wollen Sie Ihr Gerät entsorgen, bringen Sie es zur Sammelstelle Ihres kommunalen Entsorgungsträgers (z. B. Wertstoffhof). Nach dem Elektro- und Elektronikgerätegesetz sind Besitzer von Altgeräten gesetzlich verpflichtet, alte Elektro- und Elektronikgeräte einer getrennten Abfallerfassung zuzuführen. Das nebenstehende Symbol bedeutet, dass Sie das Gerät auf keinen Fall in den Hausmüll werfen dürfen! Gefährdung von Gesundheit und Umwelt durch Akkus und Batterien! Akkus und Batterien nie öffnen, beschädigen, verschlucken oder in die Umwelt gelangen lassen. Sie können giftige und umweltschädliche Schwermetalle enthalten. Sie sind gesetzlich verpflichtet, Akkus und Batterien beim batterievertreibenden Handel sowie bei zuständigen Sammelstellen, die entsprechende Behälter bereitstellen, sicher zu entsorgen. Die Entsorgung ist unentgeltlich. Die Symbole bedeuten, dass Sie Akkus und Batterien auf keinen Fall in den Hausmüll werfen dürfen und sie über Sammelstellen der Entsorgung zugeführt werden müssen. Verpackungsmaterialien entsorgen Sie entsprechend der lokalen Vorschriften. Gewährleistung Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt zwei Jahre. Sie beginnt mit dem Datum der Ablieferung, also der Entgegennahme durch den Kunden. Im Falle eines Mangels der Ware hat der Kunde das Recht auf Nacherfüllung. Ist der Kunde Verbraucher, kann er zwischen der Beseitigung des Mangels oder der Lieferung einer mangelfreien Sache wählen. Wir können die gewählte Art der Nacherfüllung verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Verbraucher ist. Ist der Kunde Unternehmer, obliegt uns die Wahl zwischen Beseitigung des Mangels oder Lieferung einer mangelfreien Sache. Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen hat der Kunde zudem die gesetzlichen Rechte auf Minderung oder Rücktritt sowie auf Schadensersatz. Eine von einem Hersteller unserer Ware gegebenenfalls zugesagte Herstellergarantie besteht daneben unverändert fort. CM-Computer ohg Schinderstr Ergolding CM-Computer Stand:

Bedienungsanleitung FM-Transmitter für Geräte mit Dock-Anschluss

Bedienungsanleitung FM-Transmitter für Geräte mit Dock-Anschluss Bedienungsanleitung FM-Transmitter für Geräte mit Dock-Anschluss Lesen Sie die Bedienungsanleitung, bevor Sie den FM-Transmitter für Geräte mit Dock-Anschluss anschließen oder einschalten. Stand 27.02.2012

Mehr

Bedienungsanleitung Scart DVB T Receiver

Bedienungsanleitung Scart DVB T Receiver CM3 Computer ohg Schinderstr. 7 84030 Ergolding Bedienungsanleitung Bestimmungsgemäße Verwendung Dieser dient zum Empfang, zur Aufnahme und zur Wiedergabe von DVB T Übertragungen. Der Kunde versichert,

Mehr

CM3-Computer ohg Schinderstr Ergolding. Bedienungsanleitung. Multifunktionsuhr

CM3-Computer ohg Schinderstr Ergolding. Bedienungsanleitung. Multifunktionsuhr CM3-Computer ohg Schinderstr. 7 84030 Ergolding Bedienungsanleitung Multifunktionsuhr Bestimmungsgemäße Verwendung Diese Multifunktionsuhr dient zur Erinnerung oder zum Wecken zu einer bestimmten Uhrzeit

Mehr

Size: 60 x mm * 100P

Size: 60 x mm * 100P Size: 60 x 84.571mm * 100P *, ( ), ( ) *, Elektrische und elektronische Geräte dürfen nach der europäischen WEEE-Richtlinie nicht mit dem Hausmüll entsorgt werden. Deren Bestandteile müssen getrennt der

Mehr

Bedienungsanleitung DENVER. nics. German / Deutsch

Bedienungsanleitung DENVER.  nics. German / Deutsch Bedienungsanleitung DENVER PBA-10001 www.facebook.dk/denver-electronics nics Übersicht des Geräts A. LED-Taschenlampe B. Taste C. LED-Betriebsanzeige D. USB-Ausgang E. Mikro-USB-Eingang F. Mikro-USB-Anschluss

Mehr

Kurzanleitung Websteckdose - Die IP-Steckdose mit WLAN und Temperatursensor

Kurzanleitung Websteckdose - Die IP-Steckdose mit WLAN und Temperatursensor Kurzanleitung Websteckdose - Die IP-Steckdose mit WLAN und Temperatursensor Hinweis: Vor Inbetriebnahme unbedingt lesen! 6. März 2015 Wöhlke EDV-Beratung GmbH Grützmacher Str. 4 28844 Weyhe www.woehlke-websteckdose.de

Mehr

Flacher Universal-Akku mit Micro USB-Anschluss, Lightning und USB Ladekabel

Flacher Universal-Akku mit Micro USB-Anschluss, Lightning und USB Ladekabel Flacher Universal-Akku mit Micro USB-Anschluss, Lightning und USB Ladekabel 01 SICHERHEITSHINWEISE Bitte lesen Sie sich die folgenden Sicherheitshinweise genau durch, bevor Sie den iwalk verwenden. Falsche

Mehr

Außensirene. Bedienungsanleitung de/de

Außensirene. Bedienungsanleitung de/de Außensirene Bedienungsanleitung 20.12.2012 de/de Olympia Business Systems Vertriebs GmbH Zum Kraftwerk 1 45527 Hattingen Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Außensirene... 4 Garantie... 4 Benutzerinformationen...

Mehr

Bedienungsanleitung Starterset Funksteckdosen, 3 Stück inkl. Fernbedienung

Bedienungsanleitung Starterset Funksteckdosen, 3 Stück inkl. Fernbedienung DE Bedienungsanleitung Starterset Funksteckdosen, 3 Stück inkl. Fernbedienung NC-5381-675 Starterset Funksteckdosen, 3 Stück inkl. Fernbedienung 01/2011 - EX:MH//EX:CK//SS Inhaltsverzeichnis Ihr neues

Mehr

Sehr geehrte Kundin, Sehr geehrter Kunde,

Sehr geehrte Kundin, Sehr geehrter Kunde, DVB-T Notebook Antenne Aktiv, 20 db PE-8126 Bedienungsanleitung Sehr geehrte Kundin, Sehr geehrter Kunde, wir danken Ihnen für den Kauf dieses Produktes. Sie haben ein Produkt erworben, das entwickelt

Mehr

CM3 Computer ohg Schinderstr Ergolding. Wireless HDMI Kit. Bedienungsanleitung. Premiumpaket. Standardpaket

CM3 Computer ohg Schinderstr Ergolding. Wireless HDMI Kit. Bedienungsanleitung. Premiumpaket. Standardpaket CM3 Computer ohg Schinderstr. 7 84030 Ergolding Wireless HDMI Kit Bedienungsanleitung Standardpaket Premiumpaket Inhaltsverzeichnis Sicherheitshinweise.......................................................

Mehr

Bedienungsanleitung Handsender HSE 1 BiSecur / HSE 2 BiSecur

Bedienungsanleitung Handsender HSE 1 BiSecur / HSE 2 BiSecur DE Bedienungsanleitung Handsender HSE 1 BiSecur / HSE 2 BiSecur TR20A092-C RE / 12.2013 Inhaltsverzeichnis DEUTSCH 1 Zu dieser Anleitung...4 2 Sicherheitshinweise...4 2.1 Bestimmungsgemäße Verwendung...4

Mehr

Nokia Wireless Charging Plate DT-900 Bedienungsanleitung

Nokia Wireless Charging Plate DT-900 Bedienungsanleitung Nokia Wireless Charging Plate DT-900 Bedienungsanleitung Ausgabe 1.1 2 Informationen zum kabellosen Ladegerät Mit dem Nokia Tischladestation DT-900 (Kabellos) können Sie Ihr Mobiltelefon oder ein anderes

Mehr

Dockingstation Best.-Nr Bedienungs- und Montageanleitung. 1 Sicherheitshinweise. 2 Geräteaufbau. Dockingstation

Dockingstation Best.-Nr Bedienungs- und Montageanleitung. 1 Sicherheitshinweise. 2 Geräteaufbau. Dockingstation Dockingstation Best.-Nr. 2883.. Bedienungs- und Montageanleitung 1 Sicherheitshinweise Einbau und Montage elektrischer Geräte dürfen nur durch Elektrofachkräfte erfolgen. Dabei sind die geltenden Unfallverhütungsvorschriften

Mehr

Nokia Wireless Charging Pillow by Fatboy DT-901 Bedienungsanleitung

Nokia Wireless Charging Pillow by Fatboy DT-901 Bedienungsanleitung Nokia Wireless Charging Pillow by Fatboy DT-901 Bedienungsanleitung Ausgabe 1.0 2 Informationen zum kabellosen Ladegerät Mit dem Nokia Ladekissen (Kabellos) - Fatboy DT-901 können Sie Ihr Mobiltelefon

Mehr

Digital Audio Converter

Digital Audio Converter DE MK387 Digital Audio Converter Vielen Dank, dass Sie sich für unseren Digital Audio Converter entschieden haben. Bitte lesen Sie die Anleitung sorgfältig bevor Sie mit der Einrichtung beginnen. Bitte

Mehr

Nokia Wireless Charging Plate DT-900 Bedienungsanleitung

Nokia Wireless Charging Plate DT-900 Bedienungsanleitung Nokia Wireless Charging Plate DT-900 Bedienungsanleitung Ausgabe 1.0 2 Informationen zum kabellosen Ladegerät Mit dem Nokia Tischladestation DT-900 (Kabellos) können Sie Ihr Mobiltelefon oder ein anderes

Mehr

Bedienungsanleitung Adapter-Stecker

Bedienungsanleitung Adapter-Stecker DE Bedienungsanleitung Adapter-Stecker 60003248 Ausgabe 08.2016 2016-08-24 Inhaltsverzeichnis 1 Zu dieser Anleitung 3 1.1 Struktur der Warnhinweise 3 1.2 Verwendete Symbole 4 1.3 Verwendete Signalwörter

Mehr

S/PDIF-Audio-Adapter Toslink/Koaxial-Digital auf analoges Stereo-Cinch. Bedienungsanleitung

S/PDIF-Audio-Adapter Toslink/Koaxial-Digital auf analoges Stereo-Cinch. Bedienungsanleitung S/PDIF-Audio-Adapter Toslink/Koaxial-Digital auf analoges Stereo-Cinch Bedienungsanleitung PX-3678-675 S/PDIF-Audio-Adapter Toslink/Koaxial-Digital auf analoges Stereo-Cinch 03/2012 - EX:CK//EX:CK//FRG

Mehr

1.0 Sicherheitshinweise Herzlichen Glückwunsch zum Kauf dieses Produkts!

1.0 Sicherheitshinweise Herzlichen Glückwunsch zum Kauf dieses Produkts! Elektrische und elektronische Geräte dürfen nach der europäischen WEEE-Richtlinie nicht mit dem Hausmüll entsorgt werden. Deren Bestandteile müssen getrennt der Wiederverwertung oder Entsorgung zugeführt

Mehr

Anleitung zur Aktualisierung des USB-Treibers für Smartinterfaces

Anleitung zur Aktualisierung des USB-Treibers für Smartinterfaces Anleitung zur Aktualisierung des USB-Treibers für Smartinterfaces Anleitung zur Aktualisierung unter Windows 7 Windows installiert nach Anschließen des Smartinterfaces die entsprechenden Treiber selbständig.

Mehr

USB-Bluetooth Dongle und Kartenlesegerät

USB-Bluetooth Dongle und Kartenlesegerät USB-Bluetooth Dongle und Kartenlesegerät PE-4093 BEDIENUNGSANLEITUNG Eigenschaften......1 Systemvoraussetzungen...... 1 Vor der Inbetriebnahme......1 1. Den Treiber installieren........2 2. Bluetooth Services

Mehr

HP UC Freisprecheinrichtung. Benutzerhandbuch

HP UC Freisprecheinrichtung. Benutzerhandbuch HP UC Freisprecheinrichtung Benutzerhandbuch Copyright 2014, 2015 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Bluetooth ist eine Marke ihres Inhabers und wird von Hewlett-Packard Company in Lizenz verwendet.

Mehr

NASS & TROCKEN AKKU-HANDSTAUBSAUGER MM 5913

NASS & TROCKEN AKKU-HANDSTAUBSAUGER MM 5913 NASS & TROCKEN AKKU-HANDSTAUBSAUGER MM 5913 Netzadapter.. TUV PRODUCT SERVICE BEDIENUNGSANLEITUNG Bitte lesen Sie vor Inbetriebnahme und Gebrauch diese Anweisung aufmerksam durch. geprüfte Sicherheit LIEBE

Mehr

Lithium Power Pack 12V, Starthilfe max. 900A

Lithium Power Pack 12V, Starthilfe max. 900A Lithium Power Pack 12V, Starthilfe max. 900A Art.-Nr.16523 Bedienungsanleitung Vor Inbetriebnahme lesen Sie die Bedienungsanleitung sorgfältig durch und laden Sie das Gerät für 6-8 Stunden! Technische

Mehr

Bastelset "Hexapod Monster" Bediienungsanlleiitung Sehr geehrte Kundin, Sehr geehrter Kunde, wir danken Ihnen für den Kauf dieses Produktes. Sie haben ein Produkt erworben, das entwickelt wurde, um den

Mehr

Auto Verstärker SUB-120

Auto Verstärker SUB-120 Auto Verstärker SUB-120 10005122 Sehr geehrter Kunde, zunächst möchten wir Ihnen zum Erwerb Ihres Gerätes gratulieren. Bitte lesen Sie die folgenden Anschluss- und Anwendungshinweise sorgfältig durch und

Mehr

ANHANG. DB 100plus. Bedienungsanleitung Operating Instructions Mode d emploi Bedieningshandleiding

ANHANG. DB 100plus. Bedienungsanleitung Operating Instructions Mode d emploi Bedieningshandleiding ANHANG DB 100plus Bedienungsanleitung Operating Instructions Mode d emploi Bedieningshandleiding Diese Ausklappseite zeigt Ihnen eine Übersicht über Ihr DB 100plus. Please open this page for At a glance

Mehr

RingFlash 100/200. Bedienungsanleitung. Mode d emploi. Operating Instructions. Gebruiksaanwijzing. RingFlash 100/200

RingFlash 100/200. Bedienungsanleitung. Mode d emploi. Operating Instructions. Gebruiksaanwijzing. RingFlash 100/200 RingFlash 100/200 Operating Instructions Mode d emploi Bedienungsanleitung Gebruiksaanwijzing RingFlash 100/200 Sicherheitsinformationen Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung sorgfältig durch. Öffnen

Mehr

HEIMZUSATZ LX2 / LX4. Ladegerät für LX2 plus / LX2 advanced Ladegerät für LX4 plus / LX4 advanced. Bedienungsanleitung

HEIMZUSATZ LX2 / LX4. Ladegerät für LX2 plus / LX2 advanced Ladegerät für LX4 plus / LX4 advanced. Bedienungsanleitung HEIMZUSATZ LX2 / LX4 Ladegerät für LX2 plus / LX2 advanced Ladegerät für LX4 plus / LX4 advanced Bedienungsanleitung Allgemeines Mit dem HEIMZUSATZ LX2 wird der im Meldeempfänger LX2 plus / LX2 advanced

Mehr

Bedienungsanleitung Nachtsichtgerät Sperbereule

Bedienungsanleitung Nachtsichtgerät Sperbereule Bedienungsanleitung Nachtsichtgerät Sperbereule 1 Bedienungsanleitung 130113 Nachtsichtgerät Sperbereule Sehr geehrter Kunde! Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung aufmerksam vor der Inbetriebnahme

Mehr

Bedienungsanleitung. Bedienungsanleitung

Bedienungsanleitung. Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung Bedienung des TING-Stifts 5 3 2 7 10 9 6 8 11 1 4 1 Ein- / Ausschalter Zum Ein- bzw. Ausschalten 2 Sekunden gedrückt halten. 2 Wiedergabe / Pause Startet oder unterbricht

Mehr

Bedienungsanleitung Handsender HSE 2 BiSecur

Bedienungsanleitung Handsender HSE 2 BiSecur DE EN FR NL IT ES PT Bedienungsanleitung Handsender HSE 2 BiSecur Operating instructions Hand transmitter HSE 2 BiSecur Instructions d utilisation Emetteur HSE 2 BiSecur Bedieningshandleiding Handzender

Mehr

Einbauanleitung RGB-TFT Display Kit DM8000

Einbauanleitung RGB-TFT Display Kit DM8000 RGB-TFT Display Kit Einbauanleitung RGB-TFT Display Kit DM8000 Vielen Dank Wir freuen uns dass Sie sich für eines unserer Produkte entschieden haben und wünschen Ihnen viel Spaß damit. Für weitere innovative

Mehr

1.0 Sicherheitshinweise

1.0 Sicherheitshinweise Geben Sie das Gerät am Ende der Lebensdauer nicht in den normalen Hausmüll. Bringen Sie es zum Recycling zu einer offiziellen Sammelstelle. Auf diese Weise helfen Sie die Umwelt zu schonen. 1.0 Sicherheitshinweise

Mehr

Bedienungsanleitung STEREOMAN 2. Trendiger Stereo-Kopfhörer für kabellosen Musikgenuss in HiFi-Qualität

Bedienungsanleitung STEREOMAN 2. Trendiger Stereo-Kopfhörer für kabellosen Musikgenuss in HiFi-Qualität Bedienungsanleitung STEREOMAN 2 Trendiger Stereo-Kopfhörer für kabellosen Musikgenuss in HiFi-Qualität 1 Inhaltsverzeichnis 1 Inhaltsverzeichnis...................................2 2 Lieferumfang / Abbildungen...........................3

Mehr

USB-Netzwerkkarte 10/100Mbit

USB-Netzwerkkarte 10/100Mbit DEU USB-Netzwerkkarte 10/100Mbit Bedienungsanleitung PX-4837-675 USB-Netzwerkkarte 10/100Mbit 05/2012 - EX:MH//EX:MH//FZ DEU INHALTSVERZEICHNIS Ihre neue Netzwerkkarte... 5 Wichtige Hinweise zu Beginn...

Mehr

SVR 12/24 V und SVR Akku 12V Installationsanleitung

SVR 12/24 V und SVR Akku 12V Installationsanleitung SVR 12/24 V und SVR Akku 12V Installationsanleitung Inhaltsverzeichnis Allgemeines...3 Installation Inbetriebnahme...4 Installation...4 Anschluss von Fernschaltgeräten...5 Anschluss eines externen Akkus...6

Mehr

Lieferumfang. Funktionsübersicht

Lieferumfang. Funktionsübersicht 3D Videokonverter Sehr geehrter Kunde, zunächst möchten wir Ihnen zum Erwerb Ihres Gerätes gratulieren. Bitte lesen Sie die folgenden Anschluss- und Anwendungshinweise sorgfältig durch und befolgen Sie

Mehr

oneconcept 3D-Konverter

oneconcept 3D-Konverter oneconcept 3D-Konverter 10006321 10011457 Adresse: CHAL-TEC Vertriebs- + Handels GmbH, Wallstraße 16, 10179 Berlin, Germany Sehr geehrter Kunde, zunächst möchten wir Ihnen zum Erwerb Ihres Gerätes gratulieren.

Mehr

Anleitung EX SATA 2 / 3 Umschalter für bis zu 4 HDD s oder SSD s. Vers. 1.3 /

Anleitung EX SATA 2 / 3 Umschalter für bis zu 4 HDD s oder SSD s. Vers. 1.3 / Anleitung EX-3465 SATA 2 / 3 Umschalter für bis zu 4 HDD s oder SSD s Vers. 1.3 / 02.11.15 Inhaltsverzeichnis 1. BESCHREIBUNG 3 2. AUFBAU 3 3. HARDWARE INSTALLATION 4 3.1 Hardwareinstallation 4 3.2 Hot

Mehr

TIQ GERMAN / DEUTSCH

TIQ GERMAN / DEUTSCH TIQ-10093 GERMAN / DEUTSCH Wichtige Sicherheitshinweise WARNUNG: Lesen Sie alle Sicherheitshinweise aufmerksam durch, bevor Sie den Tablet-PC in Betrieb nehmen. 1. Zum Test der elektrostatischen Entladung

Mehr

NX Interaktiver Lernspiel-Stift. für Tablets. Bedienungsanleitung

NX Interaktiver Lernspiel-Stift. für Tablets. Bedienungsanleitung NX-1175-675 Interaktiver Lernspiel-Stift für Tablets Bedienungsanleitung 2 NX-1175-675 Inhalt Lieferumfang...5 Produktdetails...6 Inbetriebnahme...7 Download der Kalala Smart Park App...8 Mikrofon einschalten...9

Mehr

Sonnenschutz-Plissee für Dachfenster 110 x 160 cm

Sonnenschutz-Plissee für Dachfenster 110 x 160 cm Sonnenschutz-Plissee für Dachfenster 110 x 160 cm Achtung! Dieses Symbol kennzeichnet Hinweise, bei deren Nichtbeachtung Gefahren für den Benutzer oder Sachschäden am Produkt entstehen. Haftung Bei Nichtbeachtung

Mehr

Boost-4 Kurzanleitung Für Informationen und Unterstützung:

Boost-4 Kurzanleitung Für Informationen und Unterstützung: Boost-4 Kurzanleitung Für Informationen und Unterstützung: www.lenco.eu 1. Bedienelemente und Anschlüsse Rückansicht 1 2 3 16 Draufsicht 4 5 6 7 8 9 10 1 Vorderansicht 11 12 13 14 15 Element Beschreibung

Mehr

Installationsanleitung für Vodafone SpeedModem 200

Installationsanleitung für Vodafone SpeedModem 200 Installationsanleitung für Vodafone SpeedModem 200 Make the most of now. Liebe Vodafone-Kundin, lieber Vodafone-Kunde, herzlichen Glückwunsch zum Erwerb des Vodafone SpeedModem 200. Diese Installationsanleitung

Mehr

Bedienungsanleitung ELECTRA II

Bedienungsanleitung ELECTRA II Bedienungsanleitung ELECTRA II Vielen Dank, dass Sie sich für Elvapo entschieden haben. Mit der Elvapo ELECTRA II erhalten Sie eine praktische, kompakte und hochwertige elektrische Zigarette. Durch den

Mehr

Speedport Powerline 100 Bedienungsanleitung

Speedport Powerline 100 Bedienungsanleitung Speedport Powerline 100 Bedienungsanleitung Willkommen Vielen Dank, dass Sie sich für den Speedport Powerline 100 der Deutschen Telekom entschieden haben. Mit dem Speedport Powerline 100 können sich netzwerkfähige

Mehr

FUNK IMPULS ÜBERTRAGUNGSSYSTEM HL 615

FUNK IMPULS ÜBERTRAGUNGSSYSTEM HL 615 FUNK IMPULS ÜBERTRAGUNGSSYSTEM HL 615 BEDIENUNGSANLEITUNG Version x03/2015 TAGHeuer Timing Page 1 / 8 1. Allgemeines Das neue Radio HL 615 ist die nächste logische Entwicklung in der Impulsübertragung

Mehr

Flexible Schwanenhals Endoskop Kamera USB LED

Flexible Schwanenhals Endoskop Kamera USB LED Flexible Schwanenhals Endoskop Kamera USB LED 10005638 Sehr geehrter Kunde, zunächst möchten wir Ihnen zum Erwerb Ihres Gerätes gratulieren. Bitte lesen Sie die folgenden Anschluss- und Anwendungshinweise

Mehr

Nokia Pop-Port TM -Adapter CA-55 Installationshandbuch Ausgabe 1

Nokia Pop-Port TM -Adapter CA-55 Installationshandbuch Ausgabe 1 Nokia Pop-Port TM -Adapter CA-55 Installationshandbuch 9238687 Ausgabe 1 Copyright 2005 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Der Inhalt dieses Dokuments darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung durch Nokia

Mehr

JABRA BOOST. Benutzerhandbuch. jabra.com/boost

JABRA BOOST. Benutzerhandbuch. jabra.com/boost Benutzerhandbuch jabra.com/boost 2014 GN Netcom A/S. Alle Rechte vorbehalten. Jabra ist eine eingetragene Handelsmarke von GN Netcom A/S. Alle anderen hier enthaltenen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer

Mehr

WARNUNG: NUTZUNG AUF EIGENE GEFAHR WARNUNG: Die Verwendung von Kopfhörern beim Führen eines Kraftfahrzeugs, Motorrads oder Fahrrads kann gefährlich

WARNUNG: NUTZUNG AUF EIGENE GEFAHR WARNUNG: Die Verwendung von Kopfhörern beim Führen eines Kraftfahrzeugs, Motorrads oder Fahrrads kann gefährlich 1 WARNUNG: NUTZUNG AUF EIGENE GEFAHR WARNUNG: Die Verwendung von Kopfhörern beim Führen eines Kraftfahrzeugs, Motorrads oder Fahrrads kann gefährlich sein und ist in einigen Ländern gesetzlich verboten.

Mehr

5,25" Multi Front Panel + Cardreader 50plus

5,25 Multi Front Panel + Cardreader 50plus Handbuch 5,25" Multi Front Panel + Cardreader 50plus deutsch Handbuch_Seite 2 Inhaltsverzeichnis 1. Packungsinhalt 3 2. Treiber- und Geräteinstallation 3 2.1 Treiberinstallation für Windows 98 3 2.2 Treiberinstallation

Mehr

NPA-AC1D Adapter-Ladeset für Notebooks Bedienungsanleitung

NPA-AC1D Adapter-Ladeset für Notebooks Bedienungsanleitung NPA-AC1D Adapter-Ladeset für Notebooks Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines 3 2. Lieferumfang 3 3. Inbetriebnahme des Produktes 4 4. Sicherheitshinweise 5 5. Kompatibilitätsliste 6-7 6. Technische Spezifikationen

Mehr

Praktische Accessoires für unterwegs: Die neuen mobilen USB-Ladegeräte von Sony

Praktische Accessoires für unterwegs: Die neuen mobilen USB-Ladegeräte von Sony Praktische Accessoires für unterwegs: Die neuen mobilen USB-Ladegeräte von Sony Sony präsentiert mit den tragbaren USB-Ladegeräten eine praktische mobile Stromquelle, die alle portablen Geräte auch dann

Mehr

Art. Nr POWER PACK 5 IN 1 Starthilfe: 600 Ampere

Art. Nr POWER PACK 5 IN 1 Starthilfe: 600 Ampere Art. Nr. 16547 POWER PACK 5 IN 1 Starthilfe: 600 Ampere Bedienungsanleitung Bitte lesen Sie vor Gebrauch die Bedienungsanleitung und Sicherheitshinweise sorgfältig durch. Beachten Sie auch die Bedienungsanleitung

Mehr

Headset für Major-Bediengeräte. Technische Daten. Bestellinformationen

Headset für Major-Bediengeräte. Technische Daten. Bestellinformationen Headset Headset für Major-Bediengeräte Das Headset für den professionellen Gebrauch in Büros,Call Centern und Leitstellen im Zusammenhang mit dem Einsatz von traditionellen Festnetztelefonen. Es ist aufgrund

Mehr

AC-100 effektpedal. bedienungsanleitung

AC-100 effektpedal. bedienungsanleitung AC-100 effektpedal bedienungsanleitung Musikhaus Thomann Thomann GmbH Hans-Thomann-Straße 1 96138 Burgebrach Deutschland Telefon: +49 (0) 9546 9223-0 E-Mail: info@thomann.de Internet: www.thomann.de 24.07.2015,

Mehr

Nokia Bluetooth Headset BH-110 Bedienungsanleitung

Nokia Bluetooth Headset BH-110 Bedienungsanleitung Nokia Bluetooth Headset BH-110 Bedienungsanleitung Ausgabe 1.0 2 Einführung Informationen zum Headset Bei Verwendung des Nokia Bluetooth Headsets BH-110 können Sie Anrufe per Freisprechfunktion tätigen

Mehr

Mobile Starthilfe für PKWs mit Power Banks, mah

Mobile Starthilfe für PKWs mit Power Banks, mah Mobile Starthilfe für PKWs mit Power Banks, 9.000 mah Bedienungsanleitung 31889 Lesen Sie diese Bedienungsanleitung sorgfältig durch, bevor Sie dieses Produkt verwenden. Missachtung kann ernsthafte Verletzungen

Mehr

Externe GSM-Antenne V Nachtrag zur Installation

Externe GSM-Antenne V Nachtrag zur Installation Externe GSM-Antenne 970.191 V1 2015.04 de Nachtrag zur Installation Externe GSM-Antenne Sicherheitshinweise de 3 1 Sicherheitshinweise VORSICHT! Lesen Sie diese Sicherheitshinweise vor der Installation

Mehr

ALBRECHT MAX-treme. Bedienungsanleitung. Bluetooth Lautsprecher. Deutsch / English / Français / Italiano / Español. Deutsch 1

ALBRECHT MAX-treme. Bedienungsanleitung. Bluetooth Lautsprecher. Deutsch / English / Français / Italiano / Español. Deutsch 1 ALBRECHT MAX-treme Bluetooth Lautsprecher Bedienungsanleitung Deutsch / English / Français / Italiano / Español Deutsch 1 1 Verpackungsinhalt 1. Lautsprecher 2. Audiokabel 3. USB-Kabel 4. Bedienungsanleitung

Mehr

Bedienungsanleitung CU-100RGB. RGB-LED-Controller (2,4 GHz) mit berührungsempfindlichem Farbring

Bedienungsanleitung CU-100RGB. RGB-LED-Controller (2,4 GHz) mit berührungsempfindlichem Farbring Bedienungsanleitung CU-100RGB RGB-LED-Controller (2,4 GHz) mit berührungsempfindlichem Farbring Vielen Dank, dass Sie sich für den RGB-LED-Controller mit berührungsempfindlichem Farbring entschieden haben.

Mehr

Deutsch Bedienungsanleitung Eierkocher

Deutsch Bedienungsanleitung Eierkocher Deutsch Bedienungsanleitung Eierkocher 25302 KORONA electric GmbH, Sundern/Germany www.korona-electric.de Bestimmungsgemäßer Gebrauch Lesen Sie vor Inbetriebnahme des Gerätes die folgenden Sicherheitshinweise

Mehr

Starthilfegerät mit Luftkompressor

Starthilfegerät mit Luftkompressor Bedienungsanleitung Starthilfegerät mit Luftkompressor DE Art. 31310 www.kraftwerktools.com ACHTUNG! DIE NEGATIVE KLEMME NIEMALS AN DIE NEGATIVE POLKLEMME ANSCHLIESSEN. DAS STARTHILFEGERÄT VOR REGEN UND

Mehr

CamRanger PT Hub & MP- 360 Kurzanleitung

CamRanger PT Hub & MP- 360 Kurzanleitung CamRanger PT Hub & MP- 360 Kurzanleitung Systemvoraussetzungen Zur Verwendung des CamRanger PT Hub mit einem motorisiertem Stativkopf wird ein CamRanger zur Steuerung benötigt. Stellen Sie sicher, dass

Mehr

Bedienungsanleitung CU-1RGB

Bedienungsanleitung CU-1RGB Bedienungsanleitung CU-1RGB RGB-LED-Fernbedienung (2,4 GHz) mit berührungsempfindlichem Farbring und RGB-LED-Lampe Vielen Dank, dass Sie sich für den RGB-LED-Controller mit berührungsempfindlichem Farbring

Mehr

Actioncam Minikamera

Actioncam Minikamera Actioncam Minikamera 10004650 Sehr geehrter Kunde, zunächst möchten wir Ihnen zum Erwerb Ihres Gerätes gratulieren. Bitte lesen Sie die folgenden Anschluss- und Anwendungshinweise sorgfältig durch und

Mehr

Bedienungsanleitung. Heizbare Einlegesohlen. DIETZ GmbH Reha-Produkte Descostraße Karlsbad-Ittersbach / Germany

Bedienungsanleitung. Heizbare Einlegesohlen. DIETZ GmbH Reha-Produkte Descostraße Karlsbad-Ittersbach / Germany Bedienungsanleitung Heizbare Einlegesohlen DIETZ GmbH Reha-Produkte Descostraße 10 76307 Karlsbad-Ittersbach / Germany Tel.: +49 (0) 72 48 / 91 86-0 Fax: +49 (0) 72 48 / 91 86-86 E-Mail: info@dietz-reha.de

Mehr

Nokia Funk-Headset HS-36W Bedienungsanleitung Ausgabe 2 DE

Nokia Funk-Headset HS-36W Bedienungsanleitung Ausgabe 2 DE Nokia Funk-Headset HS-36W Bedienungsanleitung 9239251 Ausgabe 2 DE KONFORMITÄTSERKLÄRUNG Wir, NOKIA CORPORATION, erklären voll verantwortlich, dass das Produkt HS-36W den Bestimmungen der Direktive 1999/5/EC

Mehr

E200BT BENUTZERHANDBUCH

E200BT BENUTZERHANDBUCH BENUTZERHANDBUCH E200BT Inhaltsangabe 1 Wichtige Sicherheitshinweise 2 Gehörschutz 2 Allgemeine Informationen 2 2 Kabelloses Bluetooth-Headset von Onkyo 3 Lieferumfang 3 Andere Geräte 3 Überblick über

Mehr

Elektro Golf Trolley yourtrolley Model One. Bedienungsanleitung

Elektro Golf Trolley yourtrolley Model One. Bedienungsanleitung Elektro Golf Trolley yourtrolley Model One Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Vor dem ersten Gebrauch... 3 2. Laden und Handhabung der Batterie... 3 3. Befestigen der Batterie... 3 4. Montage der

Mehr

Battery BacPac. Battery BacPac Benutzerhandbuch

Battery BacPac. Battery BacPac Benutzerhandbuch Battery BacPac Battery BacPac Benutzerhandbuch GoPro erweitert Kameramerkmale durch Software-Updates. Die Original HD HERO und die HD HERO2 müssen aktualisiert werden, um sie mit dem Battery BacPac kompatibel

Mehr

Crystal Cases Beispielabbildung

Crystal Cases Beispielabbildung Crystal Cases Beispielabbildung 10599 Crystal Case für Blackberry Curve 8900 10383 Crystal Case für Blackberry Storm 9500 10601 Crystal Case für HTC Touch 3G 10602 Crystal Case für HTC Touch HD 10603 Crystal

Mehr

Bedienungsanleitung K25i Mini Keyboard

Bedienungsanleitung K25i Mini Keyboard Bedienungsanleitung K25i Mini Keyboard Herzlichen Glückwunsch zum Kauf des K25i Mini Keyboards. Dieses Keyboard funktioniert als Tastatur, Air Maus und programmierbare Infrarot (IR) Fernbedienung. Bequem

Mehr

Portabler Kopfhörerverstärker Mini³

Portabler Kopfhörerverstärker Mini³ Portabler Kopfhörerverstärker Mini³ Einleitung Entwickelt wurde der Mini³ von den AMB Laboratories. Auf der Homepage des Mini³ http://www.amb.org/audio/mini3 befinden sich ausführliche Informationen in

Mehr

Black Box Super Black Box

Black Box Super Black Box Black Box Super Black Box Bedienungsanleitung Deutsch INHALT 1. GERÄTEBESCHREIBUNG 1 2. SICHERHEITSHINWEISE 1 2.1. 2.2. 2.3. Bevor Sie beginnen 1 2.1.1. Bei Gefahr: Netzstecker ziehen 1 2.1.2. Gehäuse

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG MODELL: BH-100

BEDIENUNGSANLEITUNG MODELL: BH-100 BEDIENUNGSANLEITUNG Headset mit Bluetooth MODELL: BH-100 www.lenco.com Ü BERSICHT DES HEADSETS 1 Betriebstaste 2 Lautstärke + / Nächster Titel 3 Lautstärke - / Vorheriger Titel 4 Mikrofon 5 LED-Anzeige

Mehr

MiniMax Bluetooth -Lautsprecher. Kurzanleitung zur Installation

MiniMax Bluetooth -Lautsprecher. Kurzanleitung zur Installation MiniMax Bluetooth -Lautsprecher Kurzanleitung zur Installation Einleitung Der MiniMax ist möglicherweise der weltweit kleinste drahtlose Bluetooth -Lautsprecher mit kristallklarem und tollem Klang. Es

Mehr

Technische Daten Funkfernbedienung

Technische Daten Funkfernbedienung Technische Daten Funkfernbedienung - Separate Steuerung von bis zu 10 Empfängern - Reichweite bis zu 30 Meter - Farben individuell einstellbar - 10 Programme für Farbverlauf - Farbverlauf synchron oder

Mehr

Kfz-Bluetooth Freisprecheinrichtung BT X22

Kfz-Bluetooth Freisprecheinrichtung BT X22 Technaxx Kfz-Bluetooth Freisprecheinrichtung BT X22 Bedienungsanleitung Anrufe direkt von Ihrem Mobiltelefon via Bluetooth über die Freisprecheinrichtung führen und empfangen Dieses Gerät ist konform mit

Mehr

Bedienungsanleitung Akku-Luftpumpe. GB Instruction-manual Cordless pressure pump. Instrucciones de manejo Bomba de aire de acumulador

Bedienungsanleitung Akku-Luftpumpe. GB Instruction-manual Cordless pressure pump. Instrucciones de manejo Bomba de aire de acumulador D Bedienungsanleitung Akku-Luftpumpe GB Instruction-manual Cordless pressure pump Art.-No. 01740 E P Instrucciones de manejo Bomba de aire de acumulador Manual de instruções Bomba de ar com bateria Akku-Luftpumpe

Mehr

Betriebsanleitung Rückfahrvideosystem 7Zoll Funk

Betriebsanleitung Rückfahrvideosystem 7Zoll Funk Betriebsanleitung Made in China Importiert durch 87372 Rückfahrvideosystem 7Zoll Funk Bitte lesen Sie dieses Handbuch vor der Inbetriebnahme des Geräts und halten Sie sie es für späteres Nachschlagen bereit.

Mehr

Speichermodule Benutzerhandbuch

Speichermodule Benutzerhandbuch Speichermodule Benutzerhandbuch Copyright 2009 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Hewlett-Packard ( HP ) haftet ausgenommen für die Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder nach dem

Mehr

Bedienungsanleitung. Innen- und Außen Wetterstation Modell THB367SS Artikelnummer

Bedienungsanleitung. Innen- und Außen Wetterstation Modell THB367SS Artikelnummer Bedienungsanleitung DE Innen- und Außen Wetterstation Modell THB367SS Artikelnummer 2-1060 Wir gratulieren Ihnen zum Kauf unserer SUNARTIS Innen- und Außen Wetterstation. Die Wetterstation bietet Ihnen

Mehr

Bedienungsanleitung Messwagen für MeGAS Ver x 1150 x 500 (H x L x B)

Bedienungsanleitung Messwagen für MeGAS Ver x 1150 x 500 (H x L x B) Bedienungsanleitung Messwagen für MeGAS Ver. 1300 x 1150 x 500 (H x L x B) MESA Industrie-Elektronik GmbH Elbestraße 10, D-45768 Marl Telefon: +49(0)2365/915 220 / Telefax: +49(0)2365/915 225 Email: info@mesa-gmbh

Mehr

DUALSHOCK 4 Wireless-Controller Bedienungsanleitung CUH-ZCT2E

DUALSHOCK 4 Wireless-Controller Bedienungsanleitung CUH-ZCT2E DUALSHOCK 4 Wireless-Controller Bedienungsanleitung CUH-ZCT2E 7028423 DE Vor der Inbetriebnahme ˎˎLesen Sie diese Bedienungsanleitung und die Bedienungsanleitungen kompatibler Hardware bitte gründlich

Mehr

WARNUNG! Nicht für Kinder unter 36 Monate wegen verschluckbarer Kleinteile geeignet - Erstickungsgefahr. Made in China, im Namen der TTS Group Ltd

WARNUNG! Nicht für Kinder unter 36 Monate wegen verschluckbarer Kleinteile geeignet - Erstickungsgefahr. Made in China, im Namen der TTS Group Ltd Garantie & Support Dieses Produkt verfügt über ein Jahr Garantie für e während der normalen Nutzung. Durch falsche Behandlung des Easi-Speak oder Öffnen des Gerätes erlischt diese Garantie. Sämtliche auf

Mehr

G7467 Erste Ausgabe März 2012

G7467 Erste Ausgabe März 2012 Kurzanleitung G7467 Erste Ausgabe März 2012 Copyright 2012 ASUSTek Computers, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Handbuch, einschließlich der darin beschriebenen Produkte und Software, darf ohne die

Mehr

Überblick. Lieferumfang: 1. Auf diesem 1.5 digitalen Bilderrahmen können ca. 58 Fotos angesehen werden (direktes Herunter-/ Hochladen vom PC).

Überblick. Lieferumfang: 1. Auf diesem 1.5 digitalen Bilderrahmen können ca. 58 Fotos angesehen werden (direktes Herunter-/ Hochladen vom PC). 1.5 DIGITALER BILDERRAHMEN als Schlüsselanhänger Benutzerhandbuch Überblick 1. Auf diesem 1.5 digitalen Bilderrahmen können ca. 58 Fotos angesehen werden (direktes Herunter-/ Hochladen vom PC). 2. Integrierte

Mehr

Nokia Bluetooth Headset BH /1

Nokia Bluetooth Headset BH /1 Nokia Bluetooth Headset BH-100 6 7 9 8 10 9255557/1 KONFORMITÄTSERKLÄRUNG Hiermit erklärt die NOKIA CORPORATION, dass das Gerät HS-78W die zentralen Anforderungen sowie weitere relevante Bestimmungen der

Mehr

Mini-Backofen Modell: MB 1200P

Mini-Backofen Modell: MB 1200P Mini-Backofen Modell: MB 1200P Bedienungsanleitung Bitte lesen Sie die Bedienungsanleitung vor Inbetriebnahme sorgfältig durch und heben Sie diese für späteren Gebrauch gut auf. Sicherheitshinweise - Diese

Mehr

VGA 2/1 3/1 a.e. Montageanleitung VGA 3/ o.a o.a.

VGA 2/1 3/1 a.e. Montageanleitung VGA 3/ o.a o.a. VGA 2/1 3/1 a.e. Montageanleitung Audio VGA ON ON IN 2 Audio IN 2 VGA 2/1 VGA 3/1 8639461 8639471 8639861 o.a. 8639871 o.a. TLS Communication GmbH Tel.: +49 (0) 2103 50 06-0 Marie-Curie-Straße 20 Fax:

Mehr

Der Bellman Visit 868 Armbandempfänger, BE1560 und das Bellman Visit Ladegerät des Armbandempfängers

Der Bellman Visit 868 Armbandempfänger, BE1560 und das Bellman Visit Ladegerät des Armbandempfängers 2 Der Bellman Visit 868 Armbandempfänger, BE1560 und das Bellman Visit Ladegerät des Armbandempfängers Einleitung Vielen Dank, dass Sie sich für Produkte von Bellman & Symfon entschieden haben. Das Bellman

Mehr

Video-Grabber PVG-100 Best.Nr

Video-Grabber PVG-100 Best.Nr Video-Grabber PVG-100 Best.Nr. 721 941 Diese Bedienungsanleitung ist Bestandteil des Produktes. Sie enthält wichtige Hinweise zur Inbetriebnahme und Bedienung! Achten Sie hierauf, auch wenn Sie das Produkt

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS. Sicherheitshinweise... 2 Inbetriebnahme Technische Daten... 9 Konformitätsinformation Funkkopfhörer MD

INHALTSVERZEICHNIS. Sicherheitshinweise... 2 Inbetriebnahme Technische Daten... 9 Konformitätsinformation Funkkopfhörer MD FUNKKOPFHÖRER MD 41659 Medion Service Center Franz-Fritsch-Str. 11 A-4600 Wels Hot-Line:0810-001048 Fax:07242-93967592 E-Mail:Service-Austria@medion.at BEDIENUNGSANLEITUNG 12/04 www.medion.com Überblicik

Mehr

Einbau Power Reduction Card- Optionskarte in SOLPLUS Wechselrichter

Einbau Power Reduction Card- Optionskarte in SOLPLUS Wechselrichter Solutronic Energy GmbH Küferstrasse 18 D-73257 Köngen Fon +49 (0) 70 24-9 61 28-0 Fax +49 (0) 24-9 61 28-50 www.solutronic.de Einbau Power Reduction Card- Optionskarte in SOLPLUS 25-55 Wechselrichter Abb.:

Mehr

RFID Zylinder Installation Schritt-für-Schritt Handbuch. Sicherheitstechnik

RFID Zylinder Installation Schritt-für-Schritt Handbuch. Sicherheitstechnik RFID Zylinder Installation Schritt-für-Schritt Handbuch Sicherheitstechnik Selbst Sicherheit schaffen. Produkthinweis. Hinweis Elektronisches Zylinderschloss nach DIN18252, EN1303, Schutzart IP45 Bei Schäden,

Mehr