Schwangerschaft und Stillzeit Häufige Beschwerden natürlich behandeln

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Schwangerschaft und Stillzeit Häufige Beschwerden natürlich behandeln"

Transkript

1 Schwangerschaft und Stillzeit Häufige Beschwerden natürlich behandeln Aus der Natur für den Menschen Erhältlich in Ihrer Apotheke: Art.-Nr.: / 4E

2 Inhalt Vorwort 3 Beschwerden natürlich lindern mit Anthroposophischer Medizin 4 Was sind Globuli velati? 4 Wie nehme ich Globuli velati ein? 5 Zeit der Anpassung Die ersten drei Monate 8 Gewichtszunahme 9 Ernährung in der Schwangerschaft 10 Beschwerden natürlich lindern 12 Mund- und Zahnpflege 13 Zeit des Wohlfühlens Die mittleren drei Monate 16 Schwangerschaftsstreifen 16 Pflege der Sinne und Rhythmen 17 Beschwerden natürlich lindern 19 Zeit der Belastung Die letzten drei Monate 22 Hilfreiche Massagen 24 Beschwerden natürlich lindern 25 Vorbereitung auf die Geburt 30 Vorbereitung auf das Stillen 31 Der Klinikkoffer 32 Wochenbett und Stillzeit Das Wochenbett 36 Ernährung während der Stillzeit 39 Problemen beim Stillen natürlich begegnen 40 Säuglingszeit Dem Säugling Hülle geben 44 Die häufigsten Probleme in der Säuglingszeit 45 Einschlafstörungen nach Reizüberflutung 46 Die WALA Heilmittel GmbH 48 WALA Arzneimittel 50 Hebammenhilfe 51 Adressen 52 Informationen zu WALA Arzneimitteln 55 Sie sind an aktuellen Informationen interessiert? 56 Sachregister 57 Die Menschen in dieser Broschüre 60

3 Vorwort Eine Schwangerschaft stellt ein einzigartiges Erlebnis dar. In keiner Situa tion des Lebens gehen zwei Lebewesen eine derart tiefe Verbindung ein, nicht nur in körperlicher (physischer) Hinsicht, sondern auch im sensiblen Bereich des Seelisch-Geistigen. Die Zeit der Schwangerschaft ist deshalb oft mit einer Phase der Umorientierung hin zu einem neuen Lebensabschnitt verbunden. Mit dem Heranreifen des Kindes reift die Frau zur Mutter, der Mann geht zusammen mit ihr schwanger und erlebt ein neues Gefühl der Verantwortung. Bei jeder Schwangerschaft ist die Zeit bis zur Geburt eine wichtige und besondere Phase, um sich auf den neuen Erdenbürger vorzubereiten. In den neun Monaten der Schwangerschaft stellt sich der Organismus der Frau darauf ein, das heranwachsende Kind optimal zu versorgen. Immer wieder können damit körperliche Beschwerden verbunden sein. Diese Broschüre möchte Ihnen Ratschläge an die Hand geben, welche Erscheinungen ganz normal sind, wo rauf Sie achten sollten und welche WALA Arzneimittel während Schwangerschaft und Stillzeit Linderung verschaffen. Das Format der Broschüre haben wir so gewählt, dass sie in Ihre Mutterpasshülle hineinpasst. So können Sie beides zusammen aufbewahren. Wir wünschen Ihnen eine intensive, freuden volle Schwangerschaft. Manuela Burkhardt Lehrerin für Hebammenwesen, Hebamme und Heilpraktikerin 3

4 Beschwerden natürlich lindern mit Anthroposophischer Medizin Besonders in der Zeit der Schwangerschaft ist es wichtig, den Organismus bei Erkrankungen oder Beschwerden nicht mit Nebenwirkungen medizinischer Therapien zu belasten, sondern ihn mit einer ganzheitlichen Therapie in seiner Selbstheilung zu unterstützen. Die Anthroposophische Medizin geht genau diesen Weg. Bei der Behandlung einer Krankheit fragt sie nicht nur nach Symptomen, sondern nach den Ursachen. Ein anthroposophischer Arzt oder andere anthroposophisch arbeitende Therapeuten und Hebammen erfassen im ausführlichen Gespräch Ihre Lebenssituation, um zu erfahren, was Sie bedrückt und die Krankheitsursache sein könnte. Da die Anthroposophische Medizin eine Erweiterung, also Ergänzung, der Schulmedizin ist, kann der Arzt oder die Hebamme anthroposophische und konventionelle Therapien sinnvoll miteinander kombinieren. Anthroposophische Arzneimittel wie die WALA Arzneimittel wirken dabei aus dem Gleichgewicht geratenen Prozessen im Menschen entgegen. Die Anthroposophische Medizin versteht unter Krankheit einen eigentlich normalen Prozess, der aber am falschen Ort passiert. Ein Beispiel: Während der Verdauung entsteht Wärme. Ein aufgrund der vielseitigen Stoffwechselvorgänge warmer Bauch ist ganz normal und fühlt sich gut an. Ein heißer Kopf dagegen nicht. Im Kopf ist die Wärme am falschen Ort und verursacht Unwohlsein, zum Beispiel Kopfschmerz. aufgetrocknet wurde. Normalerweise ist eine gesonderte Berücksichtigung der durch die Einnahme zugeführten Kohlenhydratmenge für Diabetiker nicht erforderlich. Nehmen Sie als Diabetiker allerdings mehrere Globuli-Präparate zur gleichen Zeit, sollten Sie dies Ihrem Arzt mitteilen. Globuli velati sind alkoholfrei und deshalb für Schwangere und Säuglinge besonders gut geeignet, wenn das Arzneimittel für sie indiziert ist. Sie sind leicht dosierbar und schmecken im Unterschied zu vielen Arzneimitteln angenehm süß. Wie nehme ich Globuli velati ein? Die empfohlene Anzahl Globuli velati sollten Sie aus hygienischen Gründen in den Deckel des Gläschens geben. Die entnommene Dosis lassen Sie unter der Zunge zergehen. Etwa eine Viertelstunde nach Einnahme der Globuli velati sollten Sie nichts essen und trinken und die Zähne nicht putzen, um die Aufnahme des Arznei mittels über die Mundschleimhaut nicht zu beeinträchtigen. Sämtliche Dosierungsangaben gelten, soweit vom Arzt nicht anders verordnet. Spezielle Anwendungshinweise entnehmen Sie bitte den Präparateangaben, die sich am jeweiligen Seiten ende dieser Broschüre befinden. Bei länger anhaltenden oder unklaren Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden! Was sind Globuli velati? WALA Arzneimittel sind aus Substanzen der drei Naturreiche, der mineralischen, der pflanzlichen und der tierischen Welt, zu genau bedachten Kompositionen zusammengestellt, die die Selbstheilungskräfte des Organismus anregen (s. S. 50). Eine sehr häufige Darreichungsform der WALA Arzneimittel sind Globuli velati. Globuli velati sind Kügelchen aus Saccharose, auch Sucrose genannt und gemeinhin als Zucker bekannt, auf denen Arzneistofflösung 4 5

5 Ze it de r Anpassung 6

6 Die ersten drei Monate Eine Schwangerschaft ist ein prägender, natürlicher und schöner Abschnitt im Leben einer Frau und hat Auswirkungen auf viele Ebenen des körperlich-seelischen Daseins. Schwanger zu sein bedeutet, den eigenen Leib vorübergehend dem Ungeborenen zur Verfügung zu stellen. Der ganze Körper muss sich darauf einstellen, auch noch ein anderes Leben zu versorgen und zu ernähren. Die anderen Umstände haben mehr oder weniger ausgeprägte Folgen für das Leben der Schwangeren. Ihr körperliches Wohlsein, ihr Lebensrhythmus und ihr seelisches Befinden ändern sich, ohne dass sie einen Einfluss darauf hat. Die erste körperliche Veränderung wird meist an den Brüsten sichtbar: Der Warzenvorhof der Brustwarze wird dunkler. Diese Veränderung tritt schon sehr frühzeitig auf und gilt häufig als einer der ersten Hinweise auf die Schwangerschaft. Die Fettdepots in den Brüsten werden aufgefüllt, und die Brüste wachsen. Für die optimale Versorgung des Fötus muss der Stoffwechsel nun mehr leisten. Daher werden die Körperfunktionen beschleunigt: Das Herz schlägt schneller, die Atemfrequenz steigt. Gegen Ende der ersten drei Monate nimmt der Bauchumfang zu, die Gebärmutter lässt sich eventuell oberhalb des Schambeins durch die Bauchwand ertasten. Auf diese Umstellungsvorgänge reagiert der Körper mit Symptomen, die zwar unangenehm sein können, aber ganz normal sind: mit Übelkeit und Erbrechen, ausgefallenen Essensgelüsten, einem erhöhten Schlafbedürfnis und spannenden Brüsten. Mit diesen Anzeichen wird einer inneren Auseinandersetzung Ausdruck verliehen, da sich zwei individuelle Wesen aufeinander zubewegen und sich gegenseitig kennen lernen müssen. Die Frau ist in dieser Zeit oft unausgeglichen, verletzbar und labil, doch leider hat ihr persönliches Umfeld in diesem Stadium der Schwangerschaft oft noch kein Verständnis für diesen Zustand. Auch dem Partner fällt es häufig schwer, sich auf diese neue Situation einzustellen, da sich alles noch im Verborgenen abspielt. Oft sind diese so genannten Schwangerschaftsbeschwerden Ausdruck von Fragen und Ängsten über das zukünftige Leben. Entscheidungen müssen gefällt werden, die nicht nur das eigene Leben betreffen. Die Zeit der Verantwortung beginnt. Im Unterleib der Frau macht sich mit dem werdenden Kind eine kreative Aktivität bemerkbar, die auch ihre anregende Wirkung auf das Nerven-Sinnes-System hat. Essensgelüste sind die Folge. Geben Sie ihnen ruhig nach, denn Ihr Kind will Sie daran erinnern, dass Sie als Mutter noch so manches tun müssen, was Sie früher abgelehnt haben. Gelüste können auch ein Zeichen sein, dass Ihrem Körper ein wichtiger Stoff fehlt. Mit einer einfachen Umstellung der Essgewohnheiten können Sie ihner Herr werden. Bei extremem Verlangen nach Süßigkeiten allerdings sollte man sich fragen, ob nicht ein anderes Bedürfnis damit befriedigt werden will. Gewichtszunahme Gewichtszunahme während der Schwangerschaft Brust Fettgewebe Plazenta Kind Fruchtwasser Gebärmutter Blutvolumen Extrazelluläre Flüssigkeit 0,5 1 kg 3,5 6 kg 0,5 1 kg 3 4 kg 1 1,5 kg 1 1,5 kg 1,5 2 kg 1,5 3 kg 8 9

7 Das Gewicht in der Schwangerschaft ist ein oft diskutiertes Thema. Viele fragen sich, wie hoch die Gewichtszunahme sein sollte. Jede Frau hat jedoch ihren individuellen Weg und sollte ihn auch gehen. Bis zur zwölften Schwangerschaftswoche kann sich das Gewicht sogar verringern, was völlig normal ist. Doch meistens beginnt die Gewichtszunahme unmittelbar mit der beginnenden Schwangerschaft. Die offiziellen Empfehlungen liegen bei 10 bis 12 kg Gewichtszunahme während der gesamten Schwangerschaft. Sehr schlanke Frauen dürfen ruhig deutlich mehr zunehmen, während leicht übergewichtige Frauen sich an diese Werte halten sollten. Ernährung in der Schwangerschaft Die Ernährung in der Schwangerschaft soll dem werdenden Baby ausreichende und geeignete Nährstoffe für die Entwicklung bereitstellen, die Voraussetzungen für eine gute körperliche und seeli sche Leis tungsfähigkeit der Schwange ren schaffen und Nährstoffpolster für die Stillzeit aufbauen. Die Empfehlung, eine Schwangere solle für zwei essen, ist überholt, bitte lassen Sie sich hier nicht von wohlmeinenden Mitmenschen beeinflussen! Eine vollwertige Ernährung möglichst in Demeter-Qualität ist empfehlenswert, ebenfalls laktovegetarische Kost zur Nierenentlastung. Für die Ernährung günstig sind: frisches Gemüse und Obst, in Maßen Kartoffeln gut verträgliche Vollgetreideprodukte (z. B. Hirse, Couscous, Reis) Milch und gesäuerte Milchprodukte Fisch mehrere kleine Mahlzeiten Meiden sollten Sie: stark fetthaltige Lebensmittel stark gesalzene Lebensmittel zuckerhaltige Getränke und Lebensmittel rohe Milch und Produkte aus ihr, z. B. Rohmilchkäse rohes Fleisch, roher Fisch Alkohol und Nikotin Einschränken sollten Sie: Koffein (Kaffee, schwarzer Tee ) Phosphate (z. B. in Cola-Getränken, Fertigprodukten ) 10 11

8 Beschwerden natürlich lindern Mund- und Zahnpflege Müdigkeit Müdigkeit am Morgen ist oft ein Hinweis auf einen niedrigen Blutdruck. In diesem Fall helfen morgendliche kalte Beingüsse und anschließend eine Einreibung der Beine und Arme mit Dr. Hauschka Beintonikum in die noch feuchte Haut in Richtung Körpermitte. Damit unterstützen Sie den Kreislauf. Die Einnahme von 3 täglich 5 10 WALA Skorodit Kreislauf Globuli velati stabilisiert den Kreislauf. Übelkeit Durch die Hormonumstellung ist der Schwangeren oft übel. Wenn es Ihnen auch so geht, sollten Sie essen, worauf Sie Lust haben. Um die Tätigkeit des Verdauungssystems zu harmonisieren, können Sie 3 täglich 15 bis 30 Minuten vor den Mahlzeiten je 5 10 WALA Gentiana Magen Globuli velati einnehmen, die wegen der enthaltenen Brechnuss (Strychnos nux-vomica) zudem gegen Übelkeit helfen. Zusätzlich sind Spaziergänge an der frischen Luft, ein regelmäßiger Tagesablauf, viele kleine Mahlzeiten und ein kleines Frühstück im Bett, noch vor dem Aufstehen, hilfreich. Brechnuss Strychnos nux-vomica Die tropischen Regionen Asiens bis Nordaustraliens sind die Heimat der Brechnuss, eines kleinen immergrünen Baums mit aschgrauen, talerförmigen Samen. Deren Wirkung ist dosisabhängig. Gering dosiert steigert die Brechnuss den Muskeltonus, regt die Atmung und den Kreislauf an. In potenzierter Form wirkt sie entspannend auf die Verdauungsorgane und das zugehörige Nervensystem und ist bekannt für ihre gute Wirksamkeit gegen Übelkeit. Zusammen mit den hormonellen Änderungen in der Schwangerschaft verändern sich auch die Zähne und das Gewebe in der Mundhöhle, der Speichel wird meist säurehaltiger. Bereits kariöse Zähne können durch den veränderten Speichel vermehrt befallen werden. Das Zahnfleisch ist in der Regel besser durchblutet, sodass es häufiger zu Zahnfleischbluten kommen kann. Auch Wucherungen des Zahnfleisches können auftreten, die durch lokale Faktoren wie Zahnstein oder Kronenränder hervorgerufen werden. Sowohl Schwellungen als auch Wucherungen des Zahnfleisches können schmerzhaft sein und bluten leicht. Besonders wenn Ihr Zahnfleisch dazu neigt, häufig zu bluten, sollten Sie Ihre Zähne zudem gewissenhaft putzen, z. B. mit Dr.Hauschka Med Forte Zahncreme Minze, die vor Ent zündungen schützt und Zahnfleischblutungen vorbeugt. Dr.Hauschka Med Mundspülung Salbei beugt Entzündungen im Mundraum vor und stabilisiert die Mundflora, so können sich schädliche Bakterien erst gar nicht ansiedeln. Bei Zahnfleischbluten können Sie morgens und abends das Zahnfleisch mit WALA Mundbalsam flüssig behandeln. PRÄPARATEANGABEN Alle Anwendungsgebiete verstehen sich gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Gentiana Magen Globuli velati Anwendungsgebiete: Verdauungsschwäche, Übelkeit, Erbrechen, Blähungen. Warnhinweis: Arzneimittel enthält Sucrose. Mundbalsam flüssig Anwendungsgebiete: akute und chronisch-rezidivierende entzündliche Schleimhautaffektionen im Mundbereich. Warnhinweis: Arzneimittel enthält Lactose und 13,5 Vol.-% Alkohol. Skorodit Kreislauf Globuli velati Anwendungsgebiete: hypotone Kreislaufregulationsstörungen, Erschöp- 12 fungszustände. Warnhinweis: Arzneimittel enthält Sucrose und Lactose. 13

9 Zeit des Wohlfühlens

10 Die mittleren drei Monate Im mittleren Abschnitt einer Schwangerschaft erlebt die Frau meistens eine Zeit des Wohlbefindens. Sie ist im Einklang mit sich und dem Kind. Der Bauch rundet sich, und die ersten Kindsbewegungen werden spürbar beim ersten Kind oft in der 18. bis 20. Schwangerschaftswoche, beim zweiten bereits in der 16. bis 18. Woche. Wohlbefinden und Schönheit sind jetzt für viele Frauen wichtige Themen und finden oft Aufmerksamkeit, weil die hormonelle Umstellung auch körperliche Veränderungen mit sich bringt. Die Haut, die Haare, der Stoffwechsel im Allgemeinen, das ganze Körpergefühl und auch die Empfindsamkeit können sich in dieser Zeit verändern. Erste Schwangerschaftsstreifen am Bauch oder Oberschenkel können sichtbar werden. Schwangerschaftsstreifen Um Schwangerschaftsstreifen vorzubeugen, ist eine tägliche Massage von Brust, Bauch, Gesäß und Oberschenkel zu empfehlen. Bei einer bestehenden Bindegewebsschwäche lassen sich Schwangerschaftsstreifen nicht verhindern, höchstens mildern. Sehr gut hilft hier eine Zupfmassage mit einem schlehenblütenhaltigen Körperpflegeöl. Die Kombination aus Massage mit Schlehenblütenöl durchwärmt die Haut, sie ist danach besser durchblutet und dadurch dehnfähiger. Pflege der Sinne und Rhythmen Neben der Pflege der äußeren Hülle ist die Pflege der Sinne und Lebensrhythmen genauso wichtig. Da das Ungeborene die Welt über die innige Einheit mit der Mutter erlebt, können Sie sein kindliches Urvertrauen fördern, wenn Sie als werdende Mutter die Schönheiten der Natur oder der Kultur genießen. Die Wege dorthin sind vielseitig, können berührende Erlebnisse mit den vier Elementen Feuer, Luft, Erde, Wasser umfassen oder Musik und äußere wie innere Bilder, die Ihre Seele und die des heran wachsenden Kindes anregen. Etwa ab der 17. Schwangerschaftswoche kann das Kind im Mutterleib akustische Reize wahr nehmen, besonders gerne hören die Ungeborenen klassische Musik von z. B. Vivaldi und Mozart. Jede Frau wird spüren, wie sie ihrem Kinde nahe sein kann, da gerade in der Schwangerschaft die Wahrnehmung sehr sensibel ist. Eine Anregung zur inneren Begegnung mit dem Kind kann die Betrachtung von Madonnenbildern geben. Durchführung der Zupfmassage Die oberste Hautschicht zwischen Daumen und Zeigefinger nehmen, leicht nach oben abheben und danach wieder loslassen. Pro Hautpartie 5-mal wiederholen. Diese Massage regt Durchblutung und Stoffwechsel im Gewebe an

11 Wie auch immer Sie sich inhaltlich mit Ihrer Schwangerschaft beschäftigen, es bleibt eine verantwortungsvolle Auf gabe, sich so zu verhalten und das eigene Leben so zu gestalten, dass Sie dem Ungeborenen seine zukünftige Welt in all ihren wundervollen Facetten nahebringen. Denn was Sie in Ihren Gedanken, Ihren Gefühlen, Ihren Handlungen tragen, hat Einfluss auf das Gedeihen des Kindes, z. B. darauf, wie gut Sie Ihr Kind über die Plazenta ernähren können. PRÄPARATEANGABEN Alle Anwendungsgebiete verstehen sich gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Anagallis comp., Globuli velati Anwendungsgebiete: Anregung der Stoffwechselfunktionen bei Leber-/ Gallenerkrankungen mit Appetitmangel, Völlegefühl, Blähungsbeschwerden und Hautjucken; Ekzeme. Warnhinweis: Arzneimittel enthält Sucrose. Kupfer Salbe rot Wirkstoff: Cuprum oxydulatum rubrum. Anwendungsgebiete: periphere und venös hypostatische Durchblutungsstörungen, krampfartige Beschwerden des Magen-Darm-Traktes. Robinia comp., Globuli velati Anwendungsgebiete: Sodbrennen, Übersäuerung des Magensaftes, Geschwüre Beschwerden natürlich lindern Sodbrennen Während der Schwangerschaft kann der Mageneingangsmuskel so erschlaffen, dass Magensaft in Richtung Speiseröhre entweicht. Sodbrennen ist die Folge. Das wachsende Kind im Bauch drückt zusätzlich den Magen der Mutter nach oben und verstärkt die Symptome. Meiden Sie scharf gewürzte Speisen, Kaffee, Schwarztee, Mineralwasser mit viel Kohlensäure, zu viel tierische Eiweiße und Zucker, die den Magensaftrückfluss auslösen. Stattdessen sollten Sie leicht bittere Speisen bevorzugen und auf eine magnesiumreiche Ernährung achten, z. B. mit grünem Gemüse, ungeschältem Reis, Nüssen, Weizenkeimen und Haferflocken. Zur Regulierung der Magensaftsekretion können Sie zusätzlich 5 täglich 5 WALA Robinia comp., Globuli velati einnehmen. Verdauungsprobleme Wichtig ist die Umstellung auf ballaststoffreiche Vollwertnahrung mit Vollkornbrot, Kleie, Dörrobst, Äpfeln, grünem Blattgemüse und Salaten. Zusätzlich regt Milchsäure die Verdauung an, enthalten in Buttermilch, Molke, Sauermilch, Jog hurt und Sauer kraut. Beginnen Sie morgens damit, auf nüchternen Magen ein Glas lauwarmes Wasser zu trinken, und nehmen Sie über den Tag verteilt 2 3 Liter Flüssigkeit zu sich. Wenn sich die Verdauungsprobleme nicht bessern oder Sie die Ernährung nicht umstellen können, helfen 1 3 täglich 5 10 WALA Anagallis comp., Globuli velati. Sie regen die Leberfunktion und damit die Bildung von Gallensäuren an, die für eine gute Verdauung notwendig sind. Bei krampfartigen Beschwerden des Magen-Darm-Traktes hilft WALA Kupfer Salbe rot, die krampf lösend auf die Muskulatur wirkt. Besteht das Problem weiter, empfiehlt es sich, ab und zu einen Einlauf mit ca. 0,5 Liter lauwarmem Wasser oder Kamillentee (10 Blüten auf 0,5 Liter Wasser) durchzuführen. Einen so genannten Irrigator, mit dem man den Einlauf durchführt, können Sie in jedem Sanitätshaus oder in der Apotheke kaufen. 18 im Verdauungstrakt. Warnhinweis: Arzneimittel enthält Sucrose. 19

12 Ze it de r Belastung

13 Die letzten drei Monate Das dritte Trimenon, die Zeit vom achten Schwangerschaftsmonat bis zur Entbindung, wird oft als Stadium der Belastung bezeichnet. Diese Zeit steht ganz unter dem Zeichen der Lockerung, da der Körper immer mehr Platz für das heranwachsende Kind schaffen muss. Der Körperumfang wächst zu sehends. Da das Kind das Zwerchfell der Mutter nach oben drückt, atmen hochschwangere Frauen schwerer, werden kurzatmiger und ermüden schneller. Viele Frauen leiden unter Schlafstörungen. Die Brustdrüsen haben bereits ihre Tätigkeit aufgenommen und sondern manchmal bereits vor der Entbindung in geringen Mengen die so genannte Vormilch ab. Die Entwicklung des Fötus ist nahezu abgeschlossen das Ungeborene muss jetzt nur noch wachsen, Fettpolster ausbilden und seine Organfunktionen verfeinern. Leichte Schwangerschafts- oder Senkwehen setzen ein, die sich dadurch bemerkbar machen, dass der Bauch kurzfristig schmerzlos hart wird. Aconit Schmerzöl Malvenöl Melissenöl Bei schmerzhaften entzündlichen Erkrankungen, z. B. Hals-Nacken- Verspannungen und Ischiasbeschwerden Bei nervöser Erschöpfung; regt den aufbauenden Stoffwechsel an Bei krampfartigen Schmerzen im Bauchbereich; entspannt den Bauch 1 täglich die schmerzenden Stellen einreiben 1 2 täglich in den vorderen Brustbereich einmassieren 1 2 täglich in den Bauchbereich einmassieren Solum Öl Bei Nervenschmerzen und Wetterfühligkeit; hilft zu entspannen und sich von äußeren Einflüssen abzugrenzen 1 2 täglich Nacken und Schultern damit einreiben PRÄPARATEANGABEN Alle Anwendungsgebiete verstehen sich gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Aconit Schmerzöl Anwendungsgebiete: Nervenschmerzen, Neuralgien. Warnhinweis: Arzneimittel enthält Erdnussöl. Malvenöl Anwendungsgebiet: nervöse Erschöpfung, z. B. Rekonvaleszenz. Warnhinweis: Arzneimittel enthält Erdnussöl. Melissenöl Anwendungsgebiete: Blähungen und Bauchkrämpfe. Warnhinweis: Arzneimittel enthält Erdnussöl. Solum Öl Anwendungsgebiete: Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises, Wetterfühligkeit, Wirbelsäulensyndrome, Nervenschmerzen. Warnhinweis: Arzneimittel enthält Wollwachs

14 Beschwerden natürlich lindern Hämorrhoiden Linderung bringt eine leichte Massage mit WALA Quercus Salbe, wobei Sie die äußeren Hämorrhoiden mit sanftem Druck zurückdrücken können. Bei inneren Hämorrhoiden 2 täglich ein WALA Quercus Hämorrhoidalzäpfchen in den Darm einführen. Zusätzlich sollten Sie ballaststoffreich essen, um den Stuhl weich zu halten. Beckenbodengymnastik mit erhöhtem Becken verringert Blutstauungen im Anusbereich. Hilfreiche Massagen In der letzten Phase der Schwangerschaft leiden viele Frauen unter Rückenschmerzen und Verspannungen, ihre Beine oder Füße schmerzen, sie können nicht lange gehen oder stehen. Eine Massage kann dazu beitragen, Verspannungen zu lösen, das Wohlbefinden zu stärken und Beschwerden zu lindern. Einige Massagetechniken wie die Kreuzbeinmassage kann Ihr Partner in Geburtsvorbereitungskursen erlernen und jederzeit anwenden. Die Massagegriffe sollte er während der Schwangerschaft dabei grundsätzlich mit weniger Druck ausführen, da durch den hormonellen Einfluss das Bindegewebe lockerer ist. Übermäßige Schwangerschaftswehen Schwangerschaftswehen treten bereits ab der Frühschwangerschaft als unkoordinierte Kontraktionen auf und sind mit einer Frequenz von vier bis zehn Kontraktionen pro Tag normal und sogar hilfreich. Sie fördern die Blutzirkulation und das Wachstum der Gebärmutter. Stress und Angst kann die Häufigkeit der Schwangerschaftswehen jedoch übermäßig erhöhen. Wichtig sind in diesem Fall entspannungsfördernde Maßnahmen. Nehmen Sie ein Vollbad mit WALA Lavandula, Oleum aethereum 10 %, oder trinken Sie einen Tee aus Melisse, Majoran, Baldrian und Hopfenzapfen (zu gleichen Teilen, davon 2 Tassen am Tag trinken). Da auch eine Scheidenbesiedelung mit Bakterien Wehen auslösen kann, ist bei den ersten Anzeichen einer Scheidenentzündung die Behandlung mit WALA Majorana Vaginalgel sinnvoll. PRÄPARATEANGABEN Alle Anwendungsgebiete verstehen sich gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Lavandula, Oleum aethereum 10 % Wirkstoff: Lavandulae aetheroleum 10 %; Badezusatz, flüssig Anwendungsgebiete: Vegetative Gleichgewichtsstörungen mit nervöser Unruhe, Einschlafstörungen, Verspannungen und Krämpfen, Nervenschmerzen (Neuralgien). Majorana Vaginalgel Anwendungsgebiete: Scheidenentzündung, Entzündung der Schamteile, Scheidenausfluss. Warnhinweis: Bei der Behandlung mit Majorana Vaginalgel kann es bei gleichzeitiger Anwendung von Latex- Kondomen oder anderen Latex-haltigen Verhütungsmitteln zu einer Verminderung der Reißfestigkeit oder Dichtigkeit und damit zu einer Beeinträchtigung der Schutzwirkung dieser Verhütungsmittel kommen. Quercus Hämorrhoidalzäpfchen Anwendungsgebiete: Hämorrhoidalleiden, Entzündung der Afterumgebung. Quercus Salbe Anwendungsgebiete: Hämorrhoiden, mit Krampfadern einhergehende Erkrankungen, Stauungsekzeme. Warnhinweis: Arzneimittel enthält Erdnussöl und Wollwachs

15 Fühlen Sie sich stark beunruhigt, hilft die Einnahme von 5 täg lich 5 WALA Bryophyllum comp., Globuli velati, bei starken stressbedingten Beschwerden können Sie die Dosis auf 5 Globuli velati stündlich erhöhen (maximal 30 Globuli velati täglich). Bei stärkeren vorzeitigen Wehen sollten Sie die Hebamme oder einen Arzt aufsuchen. Passionsblume Passiflora caerulea Die neun bis zehn Meter hohe Kletterpflanze wendet sich in spiralförmigem Wachstum dem Licht und der Luft zu. Als die in Mittelamerika und Indien heimische Passionsblume im 17. Jahrhundert nach Europa importiert wurde, empfing man sie nicht nur ihrer Heilwirkung wegen enthusiastisch, sondern auch weil sie wegen ihrer dornenkronenähnlichen Blütenform von frommen Christen als Sinnbild der Kreuzigung Christi verstanden wurde. Die Passionsblume hilft überall dort, wo nervöse Zustände zu Beschwerden führen, z. B. bei nervöser Unruhe oder leichten Einschlafstörungen. Schlafstörungen Lagerungskissen helfen während der Spätschwangerschaft, sich in eine einigermaßen angenehme Lage zu betten. Gegen Abend sollten Sie weniger trinken, um in der Nacht nicht durch den Harndrang geweckt zu werden. Vor dem Einschlafen helfen positive Gedanken oder schöne Geschich ten und Bücher, um schlafraubende beunruhigende oder angst einflößende Bilder nicht aufkommen zu lassen. Entspannungsübungen vor dem Schlafengehen sind auf alle Fälle empfehlenswert. Ein Voll- oder Fußbad mit WALA Lavandula, Oleum aethereum 10 % (2 3 wöchentlich) unterstützt bei Einschlafstörungen sehr gut die Entspannung. Zusätzlich helfen 2 täglich 10 und vor dem Schlafengehen WALA Passiflora comp., Globuli velati die Unruhe zu mindern. Bewährt hat sich zudem das alte Hausmittel Milch mit Honig (und Anis), um abends zur Ruhe zu kommen. Nachdem das Schlafzimmer gut gelüftet ist, gehen Sie anschließend am bes ten mit Wollsocken ins Bett. PRÄPARATEANGABEN Alle Anwendungsgebiete verstehen sich gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bryophyllum comp., Globuli velati Anwendungsgebiete: Unruhe- und Erregungszustände, klimakterische Beschwerden und prämenstruelles Syndrom. Warnhinweis: Arzneimittel enthält Sucrose und Lactose. Lavandula, Oleum aethereum 10 % Wirkstoff: Lavandulae aetheroleum 10 %, Badezusatz, flüssig Anwendungsgebiete: Vegetative Gleichgewichtsstörungen mit nervöser Unruhe, Einschlafstörungen, Verspannungen und Krämpfen, Nervenschmerzen (Neuralgien). Passiflora comp., Globuli velati Anwendungsgebiete: Schlafstörungen, nervöse Unruhe. Warnhinweis: Arzneimittel enthält Sucrose

16 Schwere Beine rühren auch von einem schwachen Venensystem her. 3 täglich 10 WALA Renes/Borago comp., Globuli velati regen die Nierentätigkeit an und helfen bei Lymphstau. Das belebende und pflegende Dr. Hauschka Beintonikum bringt neue Leichtigkeit in müde, schwere Beine. Krampfadern Morgens die Beine warm/kalt abduschen und anschließend zur Belebung mit Dr. Hauschka Beintonikum einreiben. Bei starken Beschwerden die Beine mit verdünnter WALA Borago- Essenz behandeln: 10 ml Tinktur auf ca. 1 / 8 l lauwarmes Wasser geben und zu Umschlägen verwenden. Zur Dosierung liegt der Verpackung ein Messbecher bei. Nach der Behandlung Stützstrümpfe tragen. Bauen Sie Fußgymnastik in den Tagesablauf ein, gehen Sie z. B. ab und zu auf Zehenspitzen und legen Sie öfter am Tag die Füße hoch. Regel mäßige Spaziergänge sind ebenfalls hilfreich. Schwere Beine Bei Spannungsgefühl in den Beinen hilft es, den Blutstau zu mindern, indem Sie den venösen Rückstrom zum Herzen anregen. Massieren Sie dazu täglich etwa drei Minuten die Beine mit einer Bürste von den Zehen zu den Oberschenkeln oder duschen Sie die Beine warm/ kalt ab und verwenden Sie anschließend verdünnte WALA Borago- Essenz für Umschläge. Wadenkrämpfe Neben einer magnesiumreichen Ernährung wie unter Sodbrennen (s. S. 19) beschrieben sollten Sie 3 täglich 5 1 0, bei starken Beschwerden bis zu zweistündlich 5 WALA Magnesium phosphoricum comp., Globuli velati einnehmen, die durch ihre Komposition aus Mineralien und Heilpflanzen entkrampfend und entspannend wirken. PRÄPARATEANGABEN Alle Anwendungsgebiete verstehen sich gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Borago-Essenz Wirkstoff: Borago officinalis ex herba LA 20 % Anwendungsgebiete: mit Krampfadern einhergehende Erkrankungen mit venösen Stauungen, Venenentzündung mit Ausbildung einer Thrombose sowie begleitenden ekzematösen Hauterkrankungen. Warnhinweis: Arzneimittel enthält 25 Vol.-% Alkohol. Magnesium phosphoricum comp., Globuli velati Anwendungsgebiete: Muskelverhärtungen, Muskelkrämpfe, Weichteilrheumatismus. Warnhinweis: Arzneimittel enthält Sucrose und Lactose. Renes/Borago comp., Globuli velati Anwendungsgebiet: Lymphödeme. Warnhinweis: Arzneimittel enthält Sucrose

17 Vorbereitung auf die Geburt Zur Vorbereitung auf die Geburt ist eine Damm-Massage sehr hilfreich. Die Massage fördert die Durchblutung im Scheiden-Damm-Bereich, das Gewebe wird dehnfähiger und weicher. Dadurch lassen sich Ausmaß und Häufigkeit von Verletzungen während der Geburt mindern. Beginnen Sie mit der Massage acht Wochen vor dem errechneten Entbindungstermin. Die Damm-Massage Den Daumen sanft in die Scheide einführen und in Richtung After hinunterdrücken. Die Scheidenöffnung sorgsam so dehnen, bis Sie ein Brennen oder Stechen im Gewebe spüren. Langsam anschließend das Damm ge webe seitlich bis hin zu den Schamlippen massieren. Bei Entzündungen im Vaginalbereich dürfen Sie nicht massieren! Lindenblütensitzbad Ab der 38. Schwangerschaftswoche ist zusätzlich ein Lindenblütensitzbad empfeh lenswert. Dazu kochen Sie eine Handvoll Blüten mit 1 Liter Wasser auf, 10 Minuten ziehen lassen und absieben. Diesen Sud in das Sitzbad geben, das ca C warm sein sollte. Zweimal wöchentlich und ab Geburtstermin täglich durchführen; dies durchwärmt und entspannt den Beckenboden. Geburtsvorbereitungstee Einen Geburtsvorbereitungstee sollte jede Schwangere zur Harmonisierung der schwangerschaftsbedingten Veränderungen trinken. Er besteht aus: 35 g Himbeerblättern 30 g Frauenmantel 20 g Melissenblättern 5 g Ringelblumenblüten 10 g Rotbuschtee 10 Rosenblütenknospen Die Mischung wirkt kräftigend und auflockernd auf die Unterleibsorgane, enthält wichtige Vitamine und Mineralstoffe, gleicht aus, beruhigt und schützt. Die Zugabe von Rotbuschtee, Rosenblütenknospen und einigen Spritzern Zitrone geben dem Tee eine besondere Note. 1 EL dieser Mischung mit 1 Liter kochen dem Wasser übergießen und ca. 10 Minu ten ziehen lassen. Über den Tag verteilt trinken. Als Süßungsmittel eignet sich besonders gut Ahornsirup. Vorbereitung auf das Stillen Zur Vorbereitung auf das Stillen können Sie die Brust täglich mit kaltem Wasser abwaschen und anschließend mit einem rauen Handtuch vorsichtig abtrocknen. Lassen Sie austretende Vormilch (Kolostrum) zur Pflege der Brustwarze antrocknen, und verwenden Sie zur Vermeidung einer Austrockung keine Seife. Zur Abhärtung der Brustwarzen ist es vorteilhaft, öfter einen BHfreien Tag einzulegen

18 Der Klinikkoffer Hilfreiche Dinge für die Geburt Bequemes Nachthemd oder langes T-Shirt Warme Socken Kosmetikpräparate zur Pflege, z. B. eine Lippenpflege gegen trockene Lippen Traubenzuckerwürfel WALA Aconit Schmerzöl zur Massage des Kreuzbeins Kirschkernsäckchen als Wärmeauflage WALA Nicotiana comp., Globuli velati gegen krampfartige Unterbauchbeschwerden (Nachwehen) Fotoapparat Wichtige Telefonnummern und Personalausweis, Mutterpass, Stammbuch Eine Kleinigkeit zu essen für den Mann Nach der Geburt Kleie und Leinsamen (bereits am ersten Tag abends zu sich nehmen, auch wenn Sie einen Einlauf bekommen haben), viel Wasser trinken! Baumwollnachthemden in ausreichender Zahl, die Hemden sollten vorne aufknöpfbar sein, damit Sie stillen können, ohne das Hemd hochziehen zu müssen. Morgenmantel, flache Hausschuhe, Socken 2 bis 3 Stillbüstenhalter; Sportbüsten halter oder Bustiers sind auch geeignet; Stillbüstenhalter sollten feste Träger haben und ein bis zwei Nummern größer sein als Ihre Brust am Ende der Schwangerschaft Für das Neugeborene Kleidung, Mützchen und Söckchen nicht vergessen PRÄPARATEANGABEN Alle Anwendungsgebiete verstehen sich gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Aconit Schmerzöl Anwendungsgebiete: Nervenschmerzen, Neuralgien. Warnhinweis: Arzneimittel enthält Erdnussöl. Nicotiana comp., Globuli velati Anwendungsgebiet: Blähungen. Warnhinweis: Arzneimittel enthält Sucrose 32 und Lactose. 33

19 Wochenbett und Sti llze it

20 Das Wochenbett Geboren wird nicht nur das Kind durch die Mutter, sondern auch die Mutter durch das Kind. Gertrud von le Fort Das Wochenbett ist eine Zeit der körperlichen und seelischen Umstellung und dauert die ersten acht Wochen nach der Geburt. Früher hieß es: Die Frau sollte zwei Wochen das Bett nicht verlassen, vier Wochen lang nicht die Stube und sechs Wochen lang nicht das Haus. Diese Empfehlung hatte ihren Sinn, denn sie schützte die Frauen und schaffte einen Schonraum. Diese Zeit sollten Sie sich auch heute nehmen, um sich in aller Ruhe auf die neue Situation einzustellen und mit dem Kind einen individuellen Rhythmus zu finden. Im Gegensatz zu den Lockerungsprozessen in der Schwangerschaft sind das Wochenbett und die Stillzeit eine Zeit der Festigung. Vorteile des Stillens Die Muttermilch hat die für das Neugeborene optimale Zusammensetzung aus Fett, Eiweiß, Kohlenhydraten, Vitaminen, Mineralstoffen und Abwehrstoffen. Sie ist die lebensgemäße Nahrung und auch eine wichtige Allergieprophylaxe. Sie ist immer richtig temperiert und jederzeit bereit. Das Stillen unterstützt zudem den wichtigen Hautkontakt zwischen Mutter und Kind und fördert so die gesunde Entwicklung. Das Kind erhält die ungeteilte Aufmerksamkeit der Mutter und wird von ihr zwangsläufig immer mitgenommen. Es kann ein sehr tiefes Vertrauen wachsen, die Mutter wird zum völlig verlässlichen Partner. Stillen wirkt sich auch auf die Kiefer- und Zahnentwicklung aus. Das Saugen kräftigt Kiefer, Lippen und Zunge sowie die Kopf- und Halsmuskulatur, die dadurch eine ausgewogene Form und die richtige Stärke erhalten. Das Stillen strengt das Kind an, es wird müde und schläft zufrieden. Ohne diese Anstrengung entwickelt sich die Zahn- und Kieferstellung eventuell unregelmäßig. Zudem ist Stillen die umweltfreundlichste Ernährung, die es gibt. Übrigens: In den ersten Lebenstagen ist es durchaus normal, dass Babys bis zu zehn Prozent ihres Geburtsgewichts verlieren, das ist unabhängig vom Stillen. Innerhalb von 14 Tagen nehmen sie das verlorene Gewicht wieder zu. Stillen braucht Zeit Fast jede Frau kann ihr Baby stillen, wenn sie die nötige Geduld aufbringt und Unterstützung dabei erhält. Dabei gilt hier besonders, dass Mutter und Kind sich erst aufeinander einspielen müssen. Dafür brauchen sie Zeit und vor allem Ruhe. Halten Sie sich warm Die Brust reagiert sehr empfindlich auf Temperaturschwankungen. Es ist deshalb wichtig, dass Sie Ihren Oberkörper warm halten und vor Luftzug schützen, auch in den Sommermonaten. Sonst besteht Gefahr, dass sich die Brust entzündet. Richtiges Anlegen Egal, welche Stillhaltung Sie wählen: Achten Sie darauf, dass Sie das Baby zur Brust bringen, nicht umgekehrt, sonst verspannen Sie 37

Stillen. Das Beste für Mutter und Kind

Stillen. Das Beste für Mutter und Kind Stillen. Das Beste für Mutter und Kind Die ersten 6 Lebensmonate Begleitbroschüre zum Mutter - Kind - Pass Wissenswertes über die Muttermilch Die Muttermilch ist in ihrer Zusammensetzung optimal den

Mehr

Phase 1. Schwangerschaft. Schwangerschaft. Herzlichen Glückwunsch!

Phase 1. Schwangerschaft. Schwangerschaft. Herzlichen Glückwunsch! Phase 1 Herzlichen Glückwunsch! Vor Ihnen liegt ein neuer und spannender Lebensabschnitt und mit Sicherheit gehen Ihnen viele Fragen durch den Kopf. Sie freuen sich auf Ihr Baby, wollen aber auch alles

Mehr

Stillinformationen für Schwangere

Stillinformationen für Schwangere GRN-Klinik Sinsheim Mutter-Kind-Zentrum Stillinformationen für Schwangere www.grn.de GESUNDHEITSZENTREN RHEIN-NECKAR ggmbh Liebe werdende Mutter, gerade in der Schwangerschaft ist es wichtig, sich über

Mehr

Schwangerschaft und Geburt

Schwangerschaft und Geburt Schwangerschaft und Geburt Willkommen! Wir sind ein Verein. Unser Name ist: donum vitae Das heißt auf deutsch: Für uns ist jedes Leben ein Geschenk. Wir beraten Frauen und Männer. Zum Beispiel zu: Liebe

Mehr

Fragebogen. Geb.: Grösse: Gewicht: Krankenkasse. Wurden Sie als Kind gestillt? ja nein Wenn ja, wie lange?

Fragebogen. Geb.: Grösse: Gewicht: Krankenkasse. Wurden Sie als Kind gestillt? ja nein Wenn ja, wie lange? Fragebogen Name: Vorname: Geb.: Grösse: Gewicht: Adresse: Tel: PLZ/Ort Email: Krankenkasse Wurden Sie als Kind gestillt? ja nein Wenn ja, wie lange? Essen Sie rohe Sachen? ja nein (Salat, Früchte) Wenn

Mehr

herzlichen Glückwunsch, dass Sie sich für das Ernährungskonzept Bodymed - von Ärzten entwickelt für Ihr Wohlbefinden - entschieden haben.

herzlichen Glückwunsch, dass Sie sich für das Ernährungskonzept Bodymed - von Ärzten entwickelt für Ihr Wohlbefinden - entschieden haben. Kurs 1: Einführung und Konzeptvorstellung Sehr geehrte Kursteilnehmer, herzlichen Glückwunsch, dass Sie sich für das Ernährungskonzept Bodymed - von Ärzten entwickelt für Ihr Wohlbefinden - entschieden

Mehr

GRN-Klinik Sinsheim Mutter-Kind-Zentrum. Stillinformationen für Schwangere. GESUNDHEITSZENTREN RHEIN-NECKAR ggmbh

GRN-Klinik Sinsheim Mutter-Kind-Zentrum. Stillinformationen für Schwangere. GESUNDHEITSZENTREN RHEIN-NECKAR ggmbh GRN-Klinik Sinsheim Mutter-Kind-Zentrum Stillinformationen für Schwangere GESUNDHEITSZENTREN RHEIN-NECKAR ggmbh Impressum Mai 2014, GRN Gesundheitszentren Rhein-Neckar ggmbh Inhaltliche Konzeption: Gabriele

Mehr

Nichtrauchen. Tief durchatmen. In der Schwangerschaft

Nichtrauchen. Tief durchatmen. In der Schwangerschaft Nichtrauchen. Tief durchatmen In der Schwangerschaft Eine Schwangerschaft bietet die große Chance, mit dem Rauchen aufzuhören. Viele Frauen schaffen es, in der Schwangerschaft das Rauchen zu beenden. Sie

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN. Monika Mertens

HERZLICH WILLKOMMEN. Monika Mertens HERZLICH WILLKOMMEN. Ernährung Gesundheitsrisiko Nr.1 Ernährungsbedingte Erkrankungen: Belastung der Krankenkassen Mangel im Überfluss Überhang an Makronährstoffen, vor allem Fett und Industriezucker.

Mehr

Bildschirmarbeitsplatz. Kleine Entspannungsübungen für Zwischendurch

Bildschirmarbeitsplatz. Kleine Entspannungsübungen für Zwischendurch Bildschirmarbeitsplatz Kleine Entspannungsübungen für Zwischendurch Vermeiden Sie langes Sitzen! Vor oder nach dem Mittagessen "eine Runde um den Block gehen" Papierkorb weiter weg vom Schreibtisch stellen

Mehr

KURSPROGRAMM. Hebammen

KURSPROGRAMM. Hebammen KURSPROGRAMM Hebammen Sie bekommen Familienzuwachs Liebe werdende Eltern, um Sie auf die Geburt und auf das Leben mit Ihrem Kind vorzubereiten, bieten wir Ihnen in dieser Broschüre eine Vielzahl von Kursangeboten

Mehr

Was heisst denn schwanger? Ein kleiner Ratgeber für werdende Mütter.

Was heisst denn schwanger? Ein kleiner Ratgeber für werdende Mütter. Was heisst denn schwanger? Ein kleiner Ratgeber für werdende Mütter. Sie sind schwanger! Wir wünschen alles Gute und eine schöne Zeit. Schön, Sie während Ihrer Schwangerschaft begleiten zu dürfen. Gerne

Mehr

Sommer Sonne Hitze. Was ist ein Hitzestau? Was tun bei Hitzestau?

Sommer Sonne Hitze. Was ist ein Hitzestau? Was tun bei Hitzestau? Sommer Sonne Hitze Mit dem Sommer und der Sonne kann es auch in unseren Breiten zu länger andauernden Hitzeperioden kommen. Solche Perioden können zu ernsten Gesundheitsproblemen, wie Hitzestau und Hitzschlag,

Mehr

Die Lösung gegen Verstopfung, z. B. bei Parkinson Mit ParkoLax gezielt abführen

Die Lösung gegen Verstopfung, z. B. bei Parkinson Mit ParkoLax gezielt abführen Die Lösung gegen Verstopfung, z. B. bei Parkinson Mit ParkoLax gezielt abführen Verstopfung und Stoffwechsel Mit zunehmendem Alter verlangsamen sich viele Funktionen des Körpers so auch die Verdauungstätigkeit.

Mehr

Ernährung. ( aid infodienst, Idee: S. Mannhardt) Ernährung 1

Ernährung. ( aid infodienst, Idee: S. Mannhardt) Ernährung 1 Ernährung Ernährung ( aid infodienst, Idee: S. Mannhardt) Ernährung 1 Kleine Ernährungslehre Nährstoffe Energieliefernde Nährstoffe Hauptnährstoffe Eiweiße (Proteine) Kohlenhydrate Fette (Alkohol) Essentielle

Mehr

Gebrauchsinformation: Information für Patienten

Gebrauchsinformation: Information für Patienten Gebrauchsinformation: Information für Patienten Esberitox -Tabletten Trockenextrakt aus einer Mischung von Lebensbaumspitzen und -blättern, Purpursonnenhutwurzel, Blassfarbener Sonnenhutwurzel und Färberhülsenwurzel

Mehr

Klassenarbeit - Ernährung. Ordne die Wörter zu dem richtigen Feld ein. 3. Klasse / Sachkunde

Klassenarbeit - Ernährung. Ordne die Wörter zu dem richtigen Feld ein. 3. Klasse / Sachkunde 3. Klasse / Sachkunde Klassenarbeit - Ernährung Nahrungsmittelkreis; Zucker; Eiweiß; Nährstoffe; Vitamine; Getreide Aufgabe 1 Ordne die Wörter zu dem richtigen Feld ein. Brot, Paprika, Spiegelei, Öl, Quark,

Mehr

Gebrauchsinformation: Information für Anwender

Gebrauchsinformation: Information für Anwender Gebrauchsinformation: Information für Anwender Vitagutt Vitamin E 670 mg, Weichkapsel Zur Anwendung bei Erwachsenen Wirkstoff: 1000 mg all-rac-alpha-tocopherolacetat (entsprechend 670 mg RRR-alpha- Tocopherol-Äquivalente).

Mehr

P H Y T O D R I N K S

P H Y T O D R I N K S P H Y TO D R I N K S s c h ö n h e i t von i n n e n ERICSON LABORATOIRE SCHÖNHEIT VON INNEN & PHYTOERNÄHRUNG Schönheitspflege von innen heraus!!! Unsere sitzende Lebensweise, eine bisweilen allzu reichhaltige

Mehr

Ernährung bei Rheuma / Chronische Schmerzen

Ernährung bei Rheuma / Chronische Schmerzen Ernährung bei Rheuma / Chronische Schmerzen Vortrag der Rheumaliga Bern 19. September 2013 Referentin: Pia Sangiorgio Pia Sangiorgio, Zelltral GmbH Fellenbergstrasse 6, 3053 Münchenbuchsee Fon +41 31 869

Mehr

Woran Sie vor und nach Ihrer Augenlaserbehandlung denken sollten

Woran Sie vor und nach Ihrer Augenlaserbehandlung denken sollten Woran Sie vor und nach Ihrer Augenlaserbehandlung denken sollten Der sichere Weg zu einem Leben ohne Brille und Kontaktlinsen! 2 Herzlichen Glückwunsch! Sie haben sich für eine Augenlaserbehandlung entschieden

Mehr

Hepar-SL. Für ein ausgeglichenes Leben auch ohne Gallenblase

Hepar-SL. Für ein ausgeglichenes Leben auch ohne Gallenblase Hepar-SL Für ein ausgeglichenes Leben auch ohne Gallenblase Ein Leben ohne Gallenblase betrifft immer mehr Menschen. Auch Ihre Gallenblase wurde operativ entfernt, da Sie möglicherweise unter immer wieder

Mehr

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER. Normhydral - lösliches Pulver

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER. Normhydral - lösliches Pulver GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER Normhydral - lösliches Pulver p 1/5 Wirkstoffe: Wasserfreie Glucose, Natriumchlorid, Natriumcitrat, Kaliumchlorid Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage

Mehr

Jeden Moment. wohlfühlen. Mit NUK Schwangerschafts- und Stillwäsche.

Jeden Moment. wohlfühlen. Mit NUK Schwangerschafts- und Stillwäsche. Jeden Moment wohlfühlen. Mit NUK Schwangerschafts- und Stillwäsche. Einfach umwerfend schön Intelligent, attraktiv und anschmiegsam wie eine zweite Haut. In der Schwangerschaft und Stillzeit verändert

Mehr

Neugeborenes: von 37. vollendeten weniger als 42. Schwangerschaftswoche. Säugling: bis zur Vollendung des ersten Lebensjahr

Neugeborenes: von 37. vollendeten weniger als 42. Schwangerschaftswoche. Säugling: bis zur Vollendung des ersten Lebensjahr Neugeborenes: von 37. vollendeten weniger als 42. Schwangerschaftswoche Säugling: bis zur Vollendung des ersten Lebensjahr Kleinkind: in der Zeit vom 13. Lebensmonat bis zum vollendeten 4. Lebensjahr Mit

Mehr

INFORMATIONEN ZUR NACHSORGE VON ZAHNIMPLANTATEN

INFORMATIONEN ZUR NACHSORGE VON ZAHNIMPLANTATEN INFORMATIONEN ZUR NACHSORGE VON ZAHNIMPLANTATEN WORIN BESTEHT DIE NACHSORGE? Straumann-Implantate sind eine moderne Möglichkeit für Zahnersatz, wenn ein oder mehrere Zähne fehlen. Diese bekannte und hochwertige

Mehr

Mit Monurelle Cranberry und Monulab haben Sie Ihre Blasenentzündung im Griff!

Mit Monurelle Cranberry und Monulab haben Sie Ihre Blasenentzündung im Griff! Mit Monurelle Cranberry und Monulab haben Sie Ihre Blasenentzündung im Griff! Medizinprodukte Nur 1 Tablette pro Tag Auf Basis von Cranberry (Vaccinium macrocarpon) 2 oder 6 Tests Beugt mit doppelter Schutzfunktion

Mehr

Einleitung Seite 4. Kapitel I: Mädchen und Jungen, Männer und Frauen Seiten 5-13 VORSCHAU. Kapitel II: Freundschaft, Liebe, Partnerschaft Seiten 14-22

Einleitung Seite 4. Kapitel I: Mädchen und Jungen, Männer und Frauen Seiten 5-13 VORSCHAU. Kapitel II: Freundschaft, Liebe, Partnerschaft Seiten 14-22 Inhalt Einleitung Seite 4 Kapitel I: Mädchen und Jungen, Männer und Frauen Seiten 5-13 - Was willst du wissen? - Typisch Mädchen Typisch Jungen - Männer und Frauen - Frauenberufe Männerberufe - Geschlechtsrollen

Mehr

Ein Bildband zum Thema Bindung Babys verstehen lernen Für Eltern, Mütter und Väter

Ein Bildband zum Thema Bindung Babys verstehen lernen Für Eltern, Mütter und Väter Bindung macht stark! Ein Bildband zum Thema Bindung Babys verstehen lernen Für Eltern, Mütter und Väter Vorwort Liebe Eltern, Von Paderbornern für Paderborner eine sichere Bindung Ihres Kindes ist der

Mehr

Benachrichtigen und Begleiter

Benachrichtigen und Begleiter Persönlicher Geburtsplan von: Es geht los! benachrichtigen: Benachrichtigen und Begleiter meinen Partner meine Freundin meine Hebamme meine Doula Name, Telefonnummer Ich möchte, dass bei der Geburt folgende

Mehr

Diabetes. an Magnesiummangel denken!

Diabetes. an Magnesiummangel denken! Diabetes an Magnesiummangel denken! Etwa 8 Millionen Menschen in Deutschland sind Diabetiker. Neben einer erblichen Veranlagung sind einige Schlüsselfaktoren für die Entstehung des Diabetes mellitus Typ

Mehr

Patienteninformation Ich bin schwanger. Warum wird allen schwangeren Frauen ein Test auf

Patienteninformation Ich bin schwanger. Warum wird allen schwangeren Frauen ein Test auf Patienteninformation Ich bin schwanger. Warum wird allen schwangeren Frauen ein Test auf Schwangerschaftsdiabetes angeboten? Liebe Leserin, dieses Merkblatt erläutert, warum allen Schwangeren ein Test

Mehr

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) Gynäkologie Schwangerschaft Infertilität Kinderwunsch

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) Gynäkologie Schwangerschaft Infertilität Kinderwunsch Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) Gynäkologie Schwangerschaft Infertilität Kinderwunsch Inhaltsverzeichnis Infertilität und Kinderwunsch Schwangerschaftsbegleitung Stillzeit Menstruationsbeschwerden

Mehr

Die wichtigsten Mund- und Zahnkrankheiten

Die wichtigsten Mund- und Zahnkrankheiten Die wichtigsten Mund- und Zahnkrankheiten im Überblick Berlin / Hamburg, 27. August 2003 Körperliche Belastungen und altersbedingte körperliche Veränderungen wirken sich auch auf den Bereich der Mundhöhle

Mehr

Entspannung von Hals und Nacken

Entspannung von Hals und Nacken Entspannung von Hals und Nacken Entlastung von Hals- und Nackenmuskulatur Halten Sie sich mit beiden Händen am Stuhlsitz fest. Neigen Sie dann den Kopf langsam zur Seite, so dass sich das Ohr in Richtung

Mehr

Stomatologie Deutsch

Stomatologie Deutsch Stomatologie Deutsch 5. Zahnerkrankungen und krankheiten 1. Zahnerkrankungen. Arbeiten Sie zu zweit. Partner A deckt den Text für Partner B ab und umgekehrt. Lesen Sie sich jetzt den Text gegenseitig vor

Mehr

MAM Still - Leitfaden

MAM Still - Leitfaden MAM Still - Leitfaden Stillen Eine besondere Beziehung Stillen ist einfach wunderbar Soviel Nähe. Soviel Zärtlichkeit. Soviel Liebe. Wenn nur diese Unsicherheit nicht wäre: Wird es gleich funktionieren?

Mehr

Fragen& Antworten. zum Thema Stillen und Wochenbett

Fragen& Antworten. zum Thema Stillen und Wochenbett Fragen& Antworten zum Thema Stillen und Wochenbett Liebe Leserin, lieber Leser Technik?!! Ja, genau! Louise lernt gerade die technischen Grundlagen des Stillens. Richtiges Ansetzen und so... Hast du gerade

Mehr

Patienteninformationen zur Nachsorge von Zahnimplantaten. Optimale Pflege für Ihre. implantatgetragenen Zähne.

Patienteninformationen zur Nachsorge von Zahnimplantaten. Optimale Pflege für Ihre. implantatgetragenen Zähne. Patienteninformationen zur Nachsorge von Zahnimplantaten Optimale Pflege für Ihre implantatgetragenen Zähne. Mehr als eine Versorgung. Neue Lebensqualität. Herzlichen Glückwunsch zu Ihren neuen Zähnen.

Mehr

Mineralstoffe (Michael Büchel & Julian Appel)

Mineralstoffe (Michael Büchel & Julian Appel) Mineralstoffe (Michael Büchel & Julian Appel) Funktion & Vorkommen Kalzium ist beteiligt am Aufbau von Knochen und Zähnen. Wichtig für die Blutgerinnung und die Muskelarbeit. Hilft Nervensignale zu übermitteln.

Mehr

Geburt des Kindes. Sie erwarten ein Baby und haben noch viele Fragen?

Geburt des Kindes. Sie erwarten ein Baby und haben noch viele Fragen? Geburt des Kindes Sie erwarten ein Baby und haben noch viele Fragen? RUND UM DIE GEBURT ANGEBOT Es ist uns ein Anliegen, Ihre Fragen rund um die Geburt Ihres Babys zu beantworten. In diesem Folder finden

Mehr

Alkohol und Rauchen in der Schwangerschaft

Alkohol und Rauchen in der Schwangerschaft Alkohol und Rauchen in der alkohol in der Ihr Baby trinkt mit Wenn Sie in der Alkohol trinken, trinkt Ihr Baby mit. Es hat dann ungefähr die gleiche Menge Alkohol im Blut wie Sie selbst. Das stört die

Mehr

Alle von ihnen gemachten Angaben unterliegen dem Datenschutzgesetz und werden nicht weitergegeben.

Alle von ihnen gemachten Angaben unterliegen dem Datenschutzgesetz und werden nicht weitergegeben. Patientenfragebogen Kamener Straße 54 59067 Hamm Telefon: 0 23 81 / 97 31 430 Mail: kontakt@l heilpraktikerin-sylvia.de Internet: www.heilpraktikerin-sylvia.de Füllen sie diesen Fragebogen bitte sorgfältig

Mehr

werdende Eltern 1. bis 4. Freitag im Monat, 18.00 Uhr Personal-Cafeteria im Diakonie Krankenhaus kreuznacher diakonie, Ringstrasse 64

werdende Eltern 1. bis 4. Freitag im Monat, 18.00 Uhr Personal-Cafeteria im Diakonie Krankenhaus kreuznacher diakonie, Ringstrasse 64 Kursangebote der Elternschule (Aktueller Stand vom 10.08.2015) Vor der Geburt Informationsabende für werdende Eltern werdende Eltern 1. bis 4. Freitag im Monat, 18.00 Uhr Personal-Cafeteria im Diakonie

Mehr

Canephron N. Ein Ratgeber zum Thema Blasenentzündung*

Canephron N. Ein Ratgeber zum Thema Blasenentzündung* Blasenentzündung?* Canephron N Ein Ratgeber zum Thema Blasenentzündung* Tausendgüldenkraut Liebstöckel Rosmarin *Canephron N ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur unterstützenden Behandlung

Mehr

Alkohol ist gefährlich. Ein Heft in Leichter Sprache

Alkohol ist gefährlich. Ein Heft in Leichter Sprache Alkohol ist gefährlich Ein Heft in Leichter Sprache Inhalt Alkohol im Alltag Wie viel Alkohol ist im Getränk? Alkohol ist nicht wie andere Getränke Wie wirkt Alkohol? Tipps gegen Alkohol Alkohol und Medikamente

Mehr

Hilfreiches zum Thema Stillen

Hilfreiches zum Thema Stillen Hilfreiches zum Thema Stillen Für den besten Start ins Leben. Vorbereitung auf das Stillen Die Geburt eines Babys gehört zu den schönsten Dingen des Lebens, bringt manchmal jedoch auch Unsicherheiten mit

Mehr

- Milchbildungstee 2-4 Wochen vor Entbindung anfangen zu trinken - KEINE BRUSTWARZENABHÄRTUNG

- Milchbildungstee 2-4 Wochen vor Entbindung anfangen zu trinken - KEINE BRUSTWARZENABHÄRTUNG Schwangerschaft Vorbereitung auf das Stillen - Milchbildungstee 2-4 Wochen vor Entbindung anfangen zu trinken - KEINE BRUSTWARZENABHÄRTUNG Geburtsvorbereitend - Himbeerblättertee ab 36 Woche beginnen zu

Mehr

Gut versorgt durch den Tag!

Gut versorgt durch den Tag! Gut versorgt durch den Tag! Eine Portion deckt zu 100 % den Tagesbedarf eines Erwachsenen an lebensnotwendigen Nährstoffen Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente mit Gerstenmalzextrakt Calcium, Magnesium,

Mehr

Mein Kind beginnt zu essen Lösungen

Mein Kind beginnt zu essen Lösungen LÖSUNGEN: Modul : Beikoststart Mein Kind beginnt zu essen Lösungen Modul : Beikoststart ) Sehen Sie nun Henrys Babyvideoblog, Folge: Mahlzeit! Bearbeiten Sie die Aufgabe(n). http://www.eltern.de/baby/video-blog/babyvideoblog-4.html?eb_id=4489

Mehr

Verlassen Sie den Teufelskreislauf

Verlassen Sie den Teufelskreislauf Verlassen Sie den Teufelskreislauf Wir begleiten Sie! Den Teufelskreislauf verlassen: Wo ist der Ausgang? Menschen mit chronischen Schmerzen haben einen großen Leidensdruck. Ihr Alltag insbesondere ihre

Mehr

ERNÄHRUNGSQUIZ / Mit Vitaminen die Nase vorn

ERNÄHRUNGSQUIZ / Mit Vitaminen die Nase vorn Quelle: Artikel aus einer Tageszeitung geändert und gekürzt ERNÄHRUNGSQUIZ / Die Schüler einer 4. Klasse / 8. Schulstufe hatten den Auftrag, in Partnerarbeit 9 Quizaufgaben (9 Fragen + 9 Antworten) zu

Mehr

Schwangerschafts- und Stillwäsche. Rundum wohlfühlen in der Schwangerschaft und Stillzeit

Schwangerschafts- und Stillwäsche. Rundum wohlfühlen in der Schwangerschaft und Stillzeit Schwangerschafts- und Stillwäsche Rundum wohlfühlen in der Schwangerschaft und Stillzeit Medela ist der weltweite Marktführer im Bereich Stillprodukte und Milchpumpen. Umfangreiche Testprogramme sowie

Mehr

Institut für Ayurveda. Angebotsliste und Preise - Ayurveda Chikitsa. Wir verwenden rein biologische selber gekochte Kräuteröle

Institut für Ayurveda. Angebotsliste und Preise - Ayurveda Chikitsa. Wir verwenden rein biologische selber gekochte Kräuteröle Angebotsliste und Preise - Ayurveda Chikitsa Wir verwenden rein biologische selber gekochte Kräuteröle Gesundheits- und Ernährungsberatung Die wichtigste Medizin ist unser tägliches Essen Behandlungs Empfehlung

Mehr

Tropfschulung für Patienten mit Grünem Star (Glaukom)

Tropfschulung für Patienten mit Grünem Star (Glaukom) Tropfschulung für Patienten mit Grünem Star (Glaukom) Die Erkrankung Grüner Star (Glaukom) bzw. okuläre Hypertension (erhöhter Augeninnendruck) Der Augenarzt hat bei Ihnen Grünen Star oder erhöhten Augeninnendruck

Mehr

Znüni und Zvieri. Drei oder fünf Mal essen? Zwischenmahlzeiten: Wichtig für Kinder Gut ausgerüstet Gesundes Zvieri mit Milchprodukten

Znüni und Zvieri. Drei oder fünf Mal essen? Zwischenmahlzeiten: Wichtig für Kinder Gut ausgerüstet Gesundes Zvieri mit Milchprodukten www.swissmilk.ch NEWS ER Aktuelles aus Ernährungsforschung und -beratung Dezember 2009 Znüni und Zvieri Drei oder fünf Mal essen? Zwischenmahlzeiten: Wichtig für Kinder Gut ausgerüstet Gesundes Zvieri

Mehr

Fitmacher - Energie in Lebensmitteln

Fitmacher - Energie in Lebensmitteln Fitmacher - Energie in Lebensmitteln Welches Essen hält mich gesund und fit? Das Wichtigste auf einen Blick Ideenbörse für den Unterricht Wissen Rechercheaufgabe Erzähl-/Schreibanlass Welches Essen hält

Mehr

Pure Whey Protein Natural

Pure Whey Protein Natural Wie Ihnen das Pure Whey Protein Natural dabei hilft, sich um Ihr Wohlbefinden zu kümmern. Proteine sind essentiell für den reibungslosen Ablauf der Funktionen im menschlichen Körper. Sie werden beim Wachstum,

Mehr

Ausdruck 1 Kuchendiagramm Drogen

Ausdruck 1 Kuchendiagramm Drogen Ausdruck 1 Kuchendiagramm Drogen 1 Ausdruck 2 Auflösung Kuchendiagramm Drogen 2 Ausdruck 3 Gebrauchsinformation Alkohol A l k o h o l Wirkstoff: Ethanol C2H5OH Arzneimittel müssen für Kinder unzugänglich

Mehr

WAS IST DIABETES? 1. Zucker - Kraftstoff des Menschen

WAS IST DIABETES? 1. Zucker - Kraftstoff des Menschen WAS IST DIABETES? 1. Zucker - Kraftstoff des Menschen Traubenzucker liefert Energie Bei jedem Menschen ist ständig eine geringe Menge Traubenzucker (Glukose) im Blut gelöst. Dieser Blutzucker ist der Kraftstoff

Mehr

www.feinstoffliche-heilweisen.de

www.feinstoffliche-heilweisen.de Herzlich Willkommen in unserem ONLINE-Coaching-Kurs Ernährung. Ganz gewiss sind Sie gut informiert zum Thema gesunde Ernährung. Vielleicht haben Sie auch schon einen oder mehrere Versuche unternommen,

Mehr

2. Entspannungsübungen

2. Entspannungsübungen 1. Lerntypentest Zum Lernen werden Sinnesorgane benötigt. Neben Augen und Ohren gehören dazu auch der Geruchs-, Geschmacks- und Muskelsinn. Die Lerninhalte gelangen ganz einfach über die beteiligten Sinnesorgane

Mehr

Dr.rer.nat. Aleksandra Heitland

Dr.rer.nat. Aleksandra Heitland Name Vorname Geburtsdatum Strasse Postleitzahl und Wohnort Telefon Festnetz Telefon mobil Fax E-Mail Ich habe einen Termin für den um Uhr vereinbart Anmerkung: ist kein Platz zum Ausfüllen vorgesehen,

Mehr

Fragebogen zur Erfassung von Schlafstörungen bei Kindern und Jugendlichen

Fragebogen zur Erfassung von Schlafstörungen bei Kindern und Jugendlichen Fragebogen zur Erfassung von Schlafstörungen bei Kindern und Jugendlichen Die folgenden Fragen beziehen sich auf die Schlafgewohnheiten Ihres Kindes während der letzten 4 Wochen. Ihre Antworten sollten

Mehr

Hebammenpraxis. Angebote rund um die Geburt, für Sie und Ihr Kind

Hebammenpraxis. Angebote rund um die Geburt, für Sie und Ihr Kind Angebote rund um die Geburt, für Sie und Ihr Kind Vorwort Seite Gemeinsam in ein neues Leben! Eine Schwangerschaft und die Geburt eines Kindes ist wohl eine der intensivsten und zugleich schönsten Erfahrung

Mehr

Schwangerschaft - Geburt - Wochenbett

Schwangerschaft - Geburt - Wochenbett Schwangerschaft - Geburt - Wochenbett Inhalt Einleitung...3 Warum möchte ich in der imland Klinik Rendsburg entbinden?...4 Möchte ich bleiben oder möchte ich nach der Geburt nach Hause?...5 Wie möchte

Mehr

Information über das Stillen

Information über das Stillen Z UND HERZ Information über das Stillen Schwangerschaft und Geburt bringen Veränderungen in Ihr bisheriges Leben. Vielleicht haben Sie sich in der Zwischenzeit auch Gedanken über die Ernährung Ihres Kindes

Mehr

...trauen Sie sich wieder...

...trauen Sie sich wieder... ...trauen Sie sich wieder... Ernährung Wohlbefinden und Vitalität sind wesentliche Voraussetzungen für die persönliche Lebensqualität bis ins hohe Alter. Das Älter werden selbst ist leider nicht zu verhindern

Mehr

Mit Herz und Kompetenz Wir legen Wert darauf, dass die Geburt Ihres Kindes ein einmaliges Erlebnis für Sie wird.

Mit Herz und Kompetenz Wir legen Wert darauf, dass die Geburt Ihres Kindes ein einmaliges Erlebnis für Sie wird. Faszination Geburt Mit Herz und Kompetenz Wir legen Wert darauf, dass die Geburt Ihres Kindes ein einmaliges Erlebnis für Sie wird. Herzlich willkommen in der Klinik für Gynäkologie & Geburtshilfe der

Mehr

Vitamin C-Honig & Hagebutte mit Xylitol

Vitamin C-Honig & Hagebutte mit Xylitol Vitamin C-Honig & Hagebutte mit Ergänzt entsprechend die natürlichen Quellen von Hervorragender Geschmack und ausgewogener Inhalt an Bildet eine natürliche Quelle von Mineralien, Aminosäuren und Proteinen,die

Mehr

Ammenmärchen und Mythen über das Stillen

Ammenmärchen und Mythen über das Stillen Ammenmärchen und Mythen über das Stillen oder wie stillfreudige Mütter vom Stillen abgehalten werden Aus: Mythen zum Stillen von G. v.d. Ohe, www.bdl.de Stillberatung M. Biancuzzo 2007 Urban und Fischer,

Mehr

Anamnese. Name: MLC-Anamnese-ess-Tagebuch_2015_DRUCK.indd 1 03.03.15 09:26

Anamnese. Name: MLC-Anamnese-ess-Tagebuch_2015_DRUCK.indd 1 03.03.15 09:26 Anamnese Name: MLC-Anamnese-ess-Tagebuch_2015_DRUCK.indd 1 03.03.15 09:26 mylowcarb-coaching Anamnese Name: Vorname: Titel Straße: PLZ, Ort: Telefon: Mobil: Email-Adresse: Beruf: Hausarzt: Krankenkasse:

Mehr

VIPBODY DEFINIEREN (ABNEHMEN) LEICHT GEMACHT

VIPBODY DEFINIEREN (ABNEHMEN) LEICHT GEMACHT DEFINIEREN (ABNEHMEN) LEICHT GEMACHT Es mag für den einen noch zu früh sein, aber der Sommer ist schneller da als man denkt. Für viele heißt es daher jetzt schon langsam ans scharf werden zu denken und

Mehr

Arteriosklerose. Der Mensch ist nur so jung wie seine Gefäße. Werden Sie deshalb rechtzeitig aktiv!

Arteriosklerose. Der Mensch ist nur so jung wie seine Gefäße. Werden Sie deshalb rechtzeitig aktiv! Arteriosklerose Der Mensch ist nur so jung wie seine Gefäße. Werden Sie deshalb rechtzeitig aktiv! Was ist eigentlich Arteriosklerose? Was ist Arteriosklerose? Arteriosklerose ist eine Erkrankung, die

Mehr

Bettnässen: Balance, 2-4 Tropfen vor dem Zubettgehen auf Fußsohlen auftragen. Cypress, 2-4 Tropfen auf Blasenbereich auftragen.

Bettnässen: Balance, 2-4 Tropfen vor dem Zubettgehen auf Fußsohlen auftragen. Cypress, 2-4 Tropfen auf Blasenbereich auftragen. Allergien: Lemon, Lavendel & Pfefferminz, jeweils 1 Tropfen morgens und abends auf Fußsohlen auftragen. Zusätzlich jeweils 1 Tropfen auf einen Teelöffel mit ein wenig Honig oder Orangensaft zum Einnehmen

Mehr

Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette.

Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette. Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette. Die gezielte Vitaminergänzung bei medikamentös behandeltem Morbus Parkinson. Schließen Sie Ihre Vitaminlücken ganz gezielt. Hinweis PARKOVIT ist

Mehr

Für die dermatologisch geprüfte Pflege Ihrer Haut.

Für die dermatologisch geprüfte Pflege Ihrer Haut. Für die dermatologisch geprüfte Pflege Ihrer Haut. Empfindliche Haut braucht eine spezielle Pflege Die Haut ist das grösste Organ unseres Körpers. Sie schützt uns täglich vor verschiedensten äusseren Einflüssen.

Mehr

Fragebogen zur Erfassung von Schlafstörungen

Fragebogen zur Erfassung von Schlafstörungen Kantonsspital St.Gallen Departement Innere Medizin Pneumologie und Interdisziplinäres Zentrum für Schlafmedizin Sekretariat Direkt 071 494 11 81 Fax 071 494 63 19 CH-9007 St.Gallen Tel. 071 494 11 11 www.kssg.ch

Mehr

K ompetenzforum Homöopathie und Anthroposophie. Medizin der Zukunft

K ompetenzforum Homöopathie und Anthroposophie. Medizin der Zukunft K ompetenzforum Homöopathie und Anthroposophie Medizin der Zukunft D A S F O R U M Kompetenzforum: Idee und Umsetzung Das Kompetenzforum Homöopathie und Anthroposophie ist eine Initiative des BPI Landesverbandes

Mehr

Einfach Mama. Rezepte für eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft. Einfach ALDI.

Einfach Mama. Rezepte für eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft. Einfach ALDI. Einfach Mama. Rezepte für eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft. Für eine ausgewogene Ernährung während der Schwangerschaft. Die Ernährung während der Schwangerschaft ist ein wichtiges Thema

Mehr

NARBENBEHANDLUNG UND NARBENPFLEGE

NARBENBEHANDLUNG UND NARBENPFLEGE NARBENBEHANDLUNG UND NARBENPFLEGE www.triconmed.com ScarFX SELBSTHAFTENDES SILIKON NARBEN-PFLASTER WIRKSAMES SILIKON NARBEN- PFLASTER FÜR DIE DAUERHAFTE NARBENBEHANDLUNG ScarFX Silikon Narben-Pflaster

Mehr

SCHLANKE ARME FIT NACH DER BABYZEIT. Arm-Übung 1. Arm-Übung 2 SEITE 1. Schlanke Arme duch einen starken Bizeps. Ein strammer Trizeps für starke Arme

SCHLANKE ARME FIT NACH DER BABYZEIT. Arm-Übung 1. Arm-Übung 2 SEITE 1. Schlanke Arme duch einen starken Bizeps. Ein strammer Trizeps für starke Arme Du Deinen Bizeps. NetMoms Training Gezieltes Training für Bauch, Beine und Po hilft gegen hartnäckige Kilos nach der Babyzeit. Net- Moms zeigt Dir Übungen, die helfen und Spaß machen. Arm-Übung 1 Schlanke

Mehr

St. Josefs-Hospital Wiesbaden. Bindung Entwicklung Stillen

St. Josefs-Hospital Wiesbaden. Bindung Entwicklung Stillen St. Josefs-Hospital Wiesbaden Bindung Entwicklung Stillen Das Team der Entbindungsstation im St. Josefs-Hospital Wiesbaden: Wir sind für Sie und Ihr Baby da! Liebe Schwangere, liebe Familien, wir, das

Mehr

HARNWEGS- UND BLASENENTZÜNDUNG

HARNWEGS- UND BLASENENTZÜNDUNG HARNWEGS- UND BLASENENTZÜNDUNG Hilfreiche Informationen zu Ihrer Nierengesundheit Harnwegs- und Blasenentzündung Harnwegsinfekte kommen neben Infekten der Atem wege am häufigsten vor. Dabei können sämtliche

Mehr

Die Einnahme der Präparate BioMarine 570, BioMarine 1140 und BioCardine 900 durch Frauen in der Brutzeit.

Die Einnahme der Präparate BioMarine 570, BioMarine 1140 und BioCardine 900 durch Frauen in der Brutzeit. Herr Dr. Karol Włodarczyk Ginekologe- Gebutshelfer Spezialist für Transfuziologie Sexuologe Specjalistyczny Gabinet Lekarski Tarnów 1 Die Einnahme der Präparate BioMarine 570, BioMarine 1140 und BioCardine

Mehr

Lässig statt stressig

Lässig statt stressig Lässig statt stressig Tipps für ein erfolgreiches Studium Stille Nacht, grüblerische Nacht - Strategien für einen erholsamen Schlaf Dipl. Psych. Ellen Wiese Ablauf 1. Physiologie des Schlafes 2. Wofür

Mehr

Culmination Consulting GmbH

Culmination Consulting GmbH Trading and Serving Around the World Culmination Consulting GmbH FRISCHES GEMÜSE Exekutivzusammenfassung Culmination Consulting GmbH handelt mit mehr als tausend Tonnen frischem Obst und Gemüse auf nationalen

Mehr

SCHWANGER- SCHAFT & ERNÄHRUNG

SCHWANGER- SCHAFT & ERNÄHRUNG Kompetenz in Reis SCHWANGER- SCHAFT & ERNÄHRUNG von Prof.Dr.Fritsch Schwangerschaft und Ernährung Eine werdende Mutter ißt und trinkt für ihr Ungeborenes mit. In dieser Zeit ist nicht allein die Menge,

Mehr

Traditionelle Chinesische Medizin und Osteopathie

Traditionelle Chinesische Medizin und Osteopathie Traditionelle Chinesische Medizin und Osteopathie Die Traditionelle Chinesische Medizin Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) betrachtet Krankheiten aus einer völlig anderen Sicht als die Schulmedizin.

Mehr

Getränkeprotokoll ARBEITSBLATT 1. Tag 1 Tag 2 Tag 3

Getränkeprotokoll ARBEITSBLATT 1. Tag 1 Tag 2 Tag 3 Getränkeprotokoll ARBITSBLATT 1 1. Nimm dein Trinkverhalten unter die Lupe: Trage ein, was und wie viel du getrunken hast. Wie viel ergibt das pro Tag (ein kleines Glas oder eine Tasse = 0,2 Liter, ein

Mehr

Klein, fein und gemein Mikroben sind überall

Klein, fein und gemein Mikroben sind überall Klein, fein und gemein Mikroben sind überall vorgestellt von Ursula Obst Silke-Mareike Marten Kerstin Matthies Shigella dysenteriae Wir setzen einen Hefeteig an Die Mikroben werden Euch so vorgestellt:

Mehr

Natürliche Behandlung von Harnwegsinfekten es müssen nicht immer Antibiotika sein

Natürliche Behandlung von Harnwegsinfekten es müssen nicht immer Antibiotika sein Natürliche Behandlung von Harnwegsinfekten es müssen nicht immer Antibiotika sein Editorial Liebe Leserin, lieber Leser, Inhalt Harnwegsinfekte, umgangssprachlich auch als Blasenentzündungen bezeichnet,

Mehr

DAS NATÜRLICHE ZAHN- PFLEGESYSTEM NEYDENT. für den Erhalt Ihrer wertvollen Zähne und Ihres Zahnfleisches

DAS NATÜRLICHE ZAHN- PFLEGESYSTEM NEYDENT. für den Erhalt Ihrer wertvollen Zähne und Ihres Zahnfleisches DAS NATÜRLICHE ZAHN- PFLEGESYSTEM NEYDENT für den Erhalt Ihrer wertvollen Zähne und Ihres Zahnfleisches Neydent biologische Zahncreme für alle Mundbereiche, die Ihrem Zahnarzt am Herzen liegen Neydent

Mehr

Gutartige Vergrößerung der Prostata (BPH) - was nun?

Gutartige Vergrößerung der Prostata (BPH) - was nun? Gutartige Vergrößerung der Prostata (BPH) - was nun? Ursachen Untersuchungen Behandlungsmöglichkeiten Früher oder später trifft es fast jeden Mann: die gutartige Prostatavergrößerung, medizinisch BPH genannt.

Mehr

Die Reise durch deinen Wassertag

Die Reise durch deinen Wassertag Die Reise durch deinen Wassertag Lerne deinen Tag mit Wasser ganz neu kennen. Jede der Seifenblasen entführt dich zu einem anderen Moment deines Wassertags. Bestimmt hast du im Badezimmer schon mal ordentlich

Mehr

HiPP Sonden- und Trinknahrung verordnungsfähig. erlebe. Richtig gute. Lebensmittel auf Basis. natürlicher. Zutaten

HiPP Sonden- und Trinknahrung verordnungsfähig. erlebe. Richtig gute. Lebensmittel auf Basis. natürlicher. Zutaten HiPP Sonden- und Trinknahrung Richtig gute Lebensmittel auf Basis natürlicher Zutaten erlebe Nicht nur der Körper, sondern auch die Sinne zählen. Der Mensch ist, was er isst : Nicht umsonst gibt es dieses

Mehr

Dora Schweitzer. Stillen. Ihre Stillberatung für zu Hause Mütter berichten: Das hat mir geholfen

Dora Schweitzer. Stillen. Ihre Stillberatung für zu Hause Mütter berichten: Das hat mir geholfen Dora Schweitzer Stillen Ihre Stillberatung für zu Hause Mütter berichten: Das hat mir geholfen Dora Schweitzer Stillen Dora Schweitzer ist geprüfte Stillberaterin und lebt mit ihrer Familie im Saarland.

Mehr

Bieten Sie Ihrem Herzen, Ihrem Gehirn und Ihren Knochen nur das Beste

Bieten Sie Ihrem Herzen, Ihrem Gehirn und Ihren Knochen nur das Beste Bieten Sie Ihrem Herzen, Ihrem Gehirn und Ihren Knochen nur das Beste EcOmega Omega-3-Fettsäuren in einem Komplex aus vier starken Nährstoffen 1100 mg Omega-3-Fettsäuren + 1000 IE de Vitamin D 910 mg Omega-3-Fettsäuren

Mehr

Gelenke und Füße, siehe nächste Seite (nach eigener Wahl)

Gelenke und Füße, siehe nächste Seite (nach eigener Wahl) LZW - der Trainingsplan Mobilisieren Gelenke und Füße, siehe nächste Seite (nach eigener Wahl) Aufwärmen 5 Minuten locker und aufrecht gehen, um den Körper in Schwung zu bringen. Läufer-Armhaltung einnehmen.

Mehr

Fit in den Sommer. Mit Begeisterung Ihr TEAM GSFood. Allgemeine Infos für eine optimale Ernährung

Fit in den Sommer. Mit Begeisterung Ihr TEAM GSFood. Allgemeine Infos für eine optimale Ernährung Fit in den Sommer Wir möchten Ihnen durch dieses Programm einen kostenlosen Leitfaden bieten, um Fit in den Sommer zu kommen. Wir schlagen Ihnen vor, zuerst Ihre Muskeln aufzubauen. Mehr Muskeln verbrauchen

Mehr