Yoga nach der Geburt. Inhalt. Einleitung. Körperliche Veränderungen nach der Geburt Gebärmutter Brüste Becken Beckenboden Bauchmuskulatur Wirbelsäule

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Yoga nach der Geburt. Inhalt. Einleitung. Körperliche Veränderungen nach der Geburt Gebärmutter Brüste Becken Beckenboden Bauchmuskulatur Wirbelsäule"

Transkript

1 Yoga nach der Geburt Inhalt Einleitung Körperliche Veränderungen nach der Geburt Gebärmutter Brüste Becken Beckenboden Bauchmuskulatur Wirbelsäule Seelische Veränderungen nach der Geburt Gefühlsschwankungen Stressreaktionen Körperübungen Wann ist der richtige Zeitpunkt für körperliche Übungen? Was ist nach einem Kaiserschnitt zu beachten? Übungen zur Rückbildung in den ersten Tagen nach der Geburt Übungen zur Rückbildung 2-6 Wochen nach der Geburt Übungen zur Rückbildung 6-12 Wochen nach der Geburt Entspannungsübungen/ Bewusste Wahrnehmung der Gefühle Meditation für Mütter Danke 1

2 Yoga nach der Geburt Ausarbeitung von Julia Königer im März 2006 Einleitung Schwangerschaft und Geburt sind tiefgreifende Erfahrungen im Leben einer Frau und bringen körperliche, emotionale und geistige Veränderungen mit sich. Die körperliche Belastung während der Schwangerschaft, die hormonellen Veränderungen nach der Geburt und das neue Leben mit dem Kind beanspruchen die Kräfte der Mutter in erhöhtem Maße und müssen verarbeitet werden. Hierzu bietet sich die Praxis des Hatha-Yoga ideal an. Durch die Arbeit am Körper wird der Ganze Mensch (Körper, Geist und Seele) erfasst und entwickelt. Die meisten bekannten Übungen zur Geburtsvorbereitung oder Rückbildungsgymnastik basieren auf den jahrtausendealten Yogaübungen, den Atem und Entspannungstechniken. Die Asanas werden langsam, sanft und rhythmisch ausgeführt. Jegliches Leistungsprinzip entfällt dabei. Übermäßig anstrengende Übungen sind zur Regeneration nach der Schwangerschaft nicht geeignet. Ein gezieltes körperliches und geistiges Training nach (und auch schon während der Schwangerschaft) trägt sehr zum Wohlbefinden bei. Zu den Übungen gehören z. B. gezielte Atemtherapie, leichte Bewegungsübungen zur Förderung des Stoffwechsels und Übungen zur Straffung der Bauch- und Beckenbodenmuskulatur. Durch das Anregen des Kreislaufs und des Stoffwechsels werden die Rückbildungsprozesse beschleunigt. Entspannungsübungen sollen helfen, einerseits die neue Rolle als Mutter mit all ihren Anforderungen anzunehmen und andererseits offen und sensibel die Bedürfnisse des Kindes wahrnehmen zu können. Im Folgenden wird geschildert, welche körperlichen und seelischen Veränderungen eine Frau nach der Geburt erfährt und welche Übungen dazu ausgleichend wirken können. Körperliche Veränderungen nach der Geburt Die Gebärmutter, die kurz vor der Geburt eine Gewicht von bis zu 1 kg angenommen hat, bildet sich zurück. Gezielte Übungen können die Rückbildung der Gebärmutter unterstützen; vor allem Lagepositionen zur Entspannung wirken gut (siehe Übung ). Die Brüste haben sich während der Schwangerschaft vergrößert (Einlagerung von Fett und Wachstum von Milchbildungszellen). Die Brust kann bis zu 800 g zunehmen. Da die Bänder in der Schwangerschaft lockerer sind, wird das Brustgewebe häufig überdehnt und sackt herunter. Daher ist ein Training der Brustmuskulatur wichtig (siehe Übung ). Durch das Gewicht der Brüste kommt es häufig zu einer Vorwölbung der Brustwirbelsäule. Wenn dazu noch eine ungünstige Haltung während des Stillens und Tragens des Babys dazukommt, können schnell Verspannungen und Schmerzen im Schulter- Nacken- und Brustwirbelbereich entstehen. Das Weitmachen des Brustkorbs, die Aufrichtung der Wirbelsäule, sowie Dehnübungen können Verspannungen vorbeugen und lindern (siehe Übung ). Das Becken: Während der Schwangerschaft sind die Symphyse und die Gelenke des Kreuzbeins sehr empfindlich. Durch die Elastizität der Bänder, können diese Gelenke überbeweglich und somit instabil werden. Die Symphyse kann gut einen halben cm auseinanderweichen, was zu Unannehmlichkeiten in diesem Bereich führen kann. 2

3 Der Beckenboden hat eine ganz entscheidende Bedeutung für das körperliche und seelische Wohlbefinden jeder Frau. Seine Muskulatur erfüllt wichtige Haltefunktionen und wirkt sich sehr auf das Körpergefühl aus. Auch das sexuelle Empfinden wird durch diese Muskeln beeinflusst. Durch Schwangerschaft und Geburt kommt es zu einer Erschlaffung des Beckenbodens. Er wird locker und dehnbar, um dem Baby den Weg in die Welt zu erleichtern. Aber auch schon während der Schwangerschaft ist der Beckenboden sehr belastet, da er die Last der Plazenta trägt. Extreme Überdehnung kann folgende Auswirkungen haben: Inkontinenz, Gebärmutteroder Blasenvorfall, Hämorrhoiden, Verdauungsbeschwerden (Verstopfung), Schmerzen im unteren Rücken, sexuelle Unlust. Nicht nur Übungen zur Stärkung des Beckenbodens sind nach der Geburt wichtig, sondern zunächst dessen bewusste Wahrnehmung und kontrollierte Bewegung (siehe Übung ). Ein kontrollierbarer Beckenboden können Haltung und Empfinden verbessert werden. Seine Wahrnehmung ist nicht so einfach, wie bei einem Muskel, der ein Gelenk bewegt. Bei der Geburt dehnt sich die Muskulatur und die Haut des Scheidenausgangs bis zum äußersten. Es gibt keine vergleichbare Situation, in der sich der Mensch mehr öffnet, als in diesem Moment (jedenfalls körperlich). Häufig entstehen dabei Risse im Gewebe oder der Damm wird sogar geschnitten. Auch wenn die Wunden meist schnell heilen, bedeuten diese eine Verletzung in einem sehr sensiblen Bereich. Viele Frauen fühlen sich im wahrsten Sinne des Wortes zerrissen und es bedarf eines einfühlsamen Umgangs mit dieser Situation. Das Training des Beckenbodens fördert die Wundheilung in diesem Bereich. Bei Schmerzen während des Übens, muss die Übung allerdings sofort abgebrochen werden. Die Bauchmuskulatur wird durch die Schwangerschaftshormone elastischer und sie dehnen sich extrem in alle Richtungen. Die beiden geraden Bauchmuskeln weichen aufgrund der wachsenden Gebärmutter auseinander. Die geraden Bauchmuskeln sollen in den ersten ca. 8 Wochen nach der Geburt nicht trainiert werden, da sich sonst dieses Auseinanderweichen verstärken könnte, was wiederum des Beckenboden belastet. Zunächst sollten der Beckenboden und die schrägen Bauchmuskeln trainiert werden, die dann die geraden stützen können (siehe Übung ). Die Bauchmuskeln haben eine Stützfunktion für die Wirbelsäule - deshalb bitte bewusst bewegen! Die Wirbelsäule ist in ihrer Stabilität noch lange nach der Geburt durch folgendes beeinträchtigt: o Die Elastizität der Bänder und Bandscheiben ist erhöht (häufiger Grund für Kreuzbeinschmerzen). o Der wachsende Babybauch verändert den Körperschwerpunkt. Es kommt zu einer Beckenkippung und einer stärkeren Krümmung der Wirbelsäule, die den Rücken stark belastet. o Durch die großen Brüste wird im Brustwirbelbereich eine verstärkte Wölbung nach außen hervorgerufen (Kyphose). Die Brustmuskulatur wird somit verkürzt und die Schultermuskulatur überdehnt. o Das Steißbein wird bei der Geburt häufig zurück gedrängt oder sogar gebrochen, was schmerzen beim Sitzen verursacht. Diese Veränderungen bleiben nach der Schwangerschaft zunächst erhalten. Einerseits, weil die Haltung manchmal so automatisiert wird, dass sie nach der Schwangerschaft beibehalten wird. Andererseits, weil die Schwangerschaftshormone, die die Bänder weich machen, erst langsam abgebaut werden, die Bauchmuskulatur noch immer überdehnt ist und die Brüste durch die Milchproduktion oft noch schwerer sind als während der Schwangerschaft. 3

4 Durch ungünstige Haltungen beim Stillen oder Wickeln des Babys werden diese Probleme noch verstärkt und des kommt zu Rückenschmerzen in verschiedenen Bereichen. Nicht immer auftretende aber häufige Beschwerden Krampfadern: In der Schwangerschaft werden die Venen elastischer und die Zirkulation des Blutes funktioniert nicht mehr optimal, wobei der Rückfluss des Blutes behindert ist. Die Venen können anschwellen oder Krampfadern entstehen. Günstig sind viel Bewegung, Hochlagern der Beine und kreisende Übungen der Fußgelenke (siehe Übung ). Hämorrhoiden sind Krampfadern im Bereich des Anus, die aufgrund der Entspannung der Gefäße auftreten können. Beckenbodentraining fördert den Rückgang der Hämorrhoiden. Verstopfung tritt nach der Geburt häufig auf aufgrund von Bewegungsmangel, schwachen Bauchmuskeln (wenig Druck nach unten), Angst vor Schmerzen im Beckenbodenbereich oder auch erhöhtem Flüssigkeitsbedarf durch das Stillen. Übungen, die den Stoffwechsel aktivieren und genug Flüssigkeitszufuhr können hier helfen (siehe Übung ). Seelische Veränderungen nach der Geburt Gefühlsschwankungen Die Geburt bedeutet Anfang eines neuen Lebens aber auch der Abschied von einem alten Leben. Die Frau geht eine Beziehung zu ihrem Baby, und diese wird sehr eng sein. Nicht nur Freude, sondern auch Ängste, Unsicherheiten und Widerstände kommen dabei auf. Das Baby fordert viel Aufmerksamkeit und man hat weniger Unabhängigkeit. Eigene Ziele und Verhaltensmuster stehen oft im Widerspruch mit den Bedürfnissen des Babys und müssen an die neue Lebenssituation angepasst werden. Das bedeutet eine große Umstellung, für die man sich viel Zeit und Ruhe nehmen sollte, um bewusst wahrzunehmen, was geschieht. Außer der Änderung der Lebenssituation und der wachsenden Verantwortung gibt es weitere Gründe für Gefühlsschwankungen nach der Geburt: das überwältigendes Erlebnis der Geburt, die Umstellung der Hormone, die Schwächung des Körpers durch die Geburt und wenig Schlaf. Wer über die nötigen Energiequellen verfügt, kann diese Anstrengungen und Anforderungen ausgleichen. Wichtige Energiequellen sind: o Gefühle bewusst wahrnehmen und akzeptieren o viel Ausruhen uns Entspannungsübungen o Austausch mit anderen Müttern, soziale Kontakte o dosierte Bewegung Die neue Situation kann aber auch als Chance genutzt werden, um gestärkt und erwachsen aus dieser Zeit herauszugehen. Man kann die Herausforderungen im neunen Leben mit dem Baby entdecken und mit Begeisterung feststellen, wie man sich auch selbst dabei neu entdeckt. 4

5 Stressreaktionen Völlige Erschöpfung und Stress sind der ersten Zeit nach der Schwangerschaft für viele leider allzu vertraute Gefühle. Stress entsteht aber immer dann, wenn man glaubt, die Situation nicht bewältigen zu können und man sich einer Situation machtlos gegenüber sieht. Der Stress wirkt ganzheitlich auf körperlicher, emotionaler und mentaler Ebene. Folgende Faktoren können nach der Geburt zu Stressreaktionen führen: Körperlich: Emotional: Sozial: geringer Schlaf, empfindliche Brüste, Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich, Kopfschmerzen, Verstopfung, Wunden Gefühl es nicht zu schaffen, Unzulänglichkeit Gefühl der Einsamkeit Weinen des Babys Gefühl des Freiheitsverlusts Zerrissensein zwischen verschiedenen Rollen Vermissen des Berufs Wenig Kontakt Freunde mit anderen Lebenssituationen Ständige Ratschläge von Verwandten Neue Rolle als Mutter Welche dieser Faktoren zu Stress führt ist von den Erfahrungen der Mutter anhängig. Da der Stress eine ganz subjektive Reaktion ist, kann man durch Erkennen des Stresses und gezielte Entspannung vorbeugen. Körperübungen Wann ist der richtige Zeitpunkt für körperliche Übungen? In den Tagen nach der Geburt kann man mit einigen Beckenboden den Entspannungsübungen beginnen. Mit Übungen für das Herz-Kreislaufsystem und die Bauchmuskulatur sollte man im Allgemeinen etwa 4 bis 6 Wochen warten, bis die Gebärmutter weitgehend zurückgebildet und Wunden verheilt sind. Die richtige Zeit um mit Körperübungen zu beginnen hängt aber auch von der Zahl der Geburten ab und davon, ob man vor der Geburt regelmäßig Übungen praktiziert hat. Bei guter körperlicher Verfassung und nach dem ersten Kind kann schon früher wieder geübt werden. Da die Gelenke nach der Geburt flexibler und weniger stabil sind, sollte man extreme Dehnungen vor allem im Knie- und Elenbogenbereich vermeiden. Erst 4 Monate nach der Geburt kann man wieder ohne Bedenken alle Dehnübungen durchführen. Alle Bewegungen sollten sehr bewusst ausgeführt werden. Bei Brustentzündungen sollte man auf Übungen in Bauchlage verzichten. Man hat am meisten Ruhe und Konzentration bei den Übungen, wenn man weiß, dass das Kind von jemand anderem versorgt wird oder eine Weile schlafen wird. Leichte Yogaübungen (wie sie hier vorgestellt werden) stellen kein Problem während der Stillzeit dar. Beginnt man jedoch wieder mit anstrengenderen, schweißtreibenden Übungen (z. B. schneller Sonnengruß oder Atemreduktion), so sollte man direkt nach dem Stillen üben, damit genug Zeit für die Regeneration bleibt. Die Milch kann sonst durch zu viel Laktat sauer werden und dem Kind nicht mehr schmecken. 5

6 Was ist nach einem Kaiserschnitt zu beachten? Bei einem Kaiserschnitt sollte mit Bauchmuskelübungen gewartet werden, bis die Narbe gut verheilt ist (bitte den Arzt fragen). Atemübungen helfen die Blutzirkulation anzuregen und verbessern damit die Wundheilung. Die Lunge wird gereinigt, was vor allem nach einer Vollnarkose wichtig ist. Beckenbodenübungen sind auch nach einem Kaiserschnitt wichtig, da nicht nur die Geburt, sonder auch die Schwangerschaft die Beckenbodenmuskeln sehr beansprucht. Übungen zur Rückbildung in den ersten Tagen nach der Geburt Für die Atmung: Atem in den Bauch fließen lassen Wir liegen auf dem Rücken und stellen beide Füße auf den Boden auf. Wir lenken unsere Aufmerksamkeit auf unsere Atmung und beobachten den Verlauf von Einatmung und Ausatmung. Wir spüren die Atembewegungen tief im Bauchraum und im Beckenraum, an den Flanken und im Rückenraum. Beim Einatmen hebt sich die Bauchdecke, beim Ausatmen sinkt sie entspannt zurück. Wir nehmen einfach nur wahr und lassen uns ein wenig Zeit den Atem fließen zu lassen. Zur Lockerung des Nackens: Kopfkreisen - mit der Ausatmung Kopf zur Seite sinken lassen, mit der Einatmung zur Mitte zurückkommen, dann zur anderen Seite; - mit der Ausatmung Kopf nach vorne sinken lassen, mit der Einatmung zur Mitte zurückkommen, dann Kopf nach hinten sinken lassen; - Kopf kreisen Weitere Wirkung: ein lockerer Nacken fördert auch einen lockeren Beckenboden; förderlich auch für den Milchfluss, denn bei verspanntem Nacken kann der Milchflussreflex blockiert werden. Für den Beckenboden: Wahrnehmungsübung Wir sitzen im Schneidersitz. (Bei Dammnaht besser im liegen üben, da die Naht sonst spannen kann.) Wir denken uns ein Gummiband zwischen dem Schambein und dem Steißbein. Wir stellen uns vor, dass sich dieses Gummiband anspannen lässt und spannen dabei einen Teil der Beckenbodenmuskeln an. Wir halten eine Weile und lassen dann bewusst wieder los. Wir spüren den entspannten Beckenboden.(Mehrmals wiederholen!) Nun denken wir uns ein Gummiband, das von einem zum anderen Sitzhöcker verläuft. Wieder stellen wir uns vor, dieses anzuspannen und aktivieren dabei einen anderen Teil der Beckenbodenmuskeln. Wieder entspannen. Nun stellen wir uns beide Gummibänder gleichzeitig vor und spannen damit den gesamten Beckenboden vollständig an. 6

7 Kleine Beckenschaukel Wir liegen auf dem Rücken und stellen beide Füße auf den Boden auf. Die Fersen sind nah am Po, die Beine sind weiter als beckenbreit geöffnet damit der Beckenboden mitarbeitet. Wir spannen bei jeder Ausatmung den Beckenboden fest an und drücken die Lendenwirbelsäule und das Becken auf den Boden.. Wir versuchen dabei die Beckenbodenmuskulatur wie einen Aufzug nach oben zu ziehen und anzuhalten. Wir halten eine Weile diese Spannung. Beim Einatmen (tief in den Bauch atmen) lassen wir langsam wieder los und kippen das Becken nach vorne (Wirbelsäule hebt sich). Weitere Wirkung: entlastet den Rücken Für die Straffung der Bauchdecke: Aktive, tiefe Bauchatmung Wir liegen auf dem Rücken und legen die Hände auf den Bauch. Wir atmen tief ein und spüren, wie unsere Hände etwas auseinanderweichen, da sich der Bauch mit Luft füllt. Wir ziehen die Bauchmuskeln aktiv nach innen in Richtung Wirbelsäule und lassen den Brustkorb völlig nach unten und innen fallen. Wir atmen regelmäßig und langsam aus und ein. Für die Aktivierung der Durchblutung (Vorbeugen von Thrombose): Kreisen von Fuß- und Handgelenken Wir sitzen auf dem Boden, strecken die Beine nach vorne aus und stützen uns mit den Händen hinter dem Rücken ab (damit die Bauchmuskulatur nicht zu sehr belastet wird!). Wir kreisen abwechselnd rechts und links die Fußspitzen. Richtung auch wechseln. Dann sitzen wir im Fersensitz (kein Schneidersitz bei Dammnähten in den ersten Tagen!) und kreisen die Handgelenke. Richtung auch wechseln. Zur Entlastung des Rückens Entenübung Ausgehend vom Vierfüßlerstand drehen wir Hüfte und Oberkörper mit dem Kopf langsam zur gleichen Seite. Rechts und Links im Wechsel. Steißbein umkreisen Wir liegen auf dem Boden, ziehen die Beine etwas zum Oberkörper heran und fassen die Knie mit den Händen. Nun um kreisen wir das Steißbein. In beide Richtungen. Zur Förderung des Wochenflusses (damit kein Stau entsteht): Lagerung der Gebärmutter Wir legen uns auf den Bauch mit einem weichen Kissen unter der Hüfte, damit die Organe sanft heruntergedrückt werden und so einfacher wieder in ihre Ursprungsposition rücken können. Den Kopf legen wir auf die gefalteten Hände. Wir achten auf die Atmung und versuchen ihr ganzes Gewicht an den Boden ab zu geben. Wir bleiben in dieser Position so lange es uns angenehm ist. 7

8 Übungen zur Rückbildung 2-6 Wochen nach der Geburt Für den Beckenboden: Halbe Brücke Wir liegen auf dem Rücken und stellen beide Füße hüftbreit nebeneinander auf den Boden auf. Beim Ausatmen spannen wir den Beckenboden an und ziehen ihn wie einen Aufzug nach oben. Wir kippen nun auch das Schambein nach oben, so dass sich der untere Rücken etwas vom Boden abhebt. Wir halten die Spannung einige Sekunden und senken das Becken dann bei einer Einatmung langsam zur Ausgangsposition zurück. Wurde diese Übung bereits öfter trainiert, so kann man das Becken immer weiter in die Luft heben. Dabei sollte man Wirbel für Wirbel den Rücken langsam auf- und abrollen. Bitte kein Hohlkreuz machen und immer den Beckenboden und die untere Rückenmuskulatur anspannen! Variation: Wir klemmen ein Kissen zwischen unsere Knie und drücken bei der Übung das Kissen zusammen. Das intensiviert die Wirkung für die Beckenbodenmuskulatur. Beckenbodenübung mit überkreuzten Beinen Wir Liegen auf dem Rücken, ein Bein ist auf dem Boden aufgestellt, das andere Bein kreuzen wir über das aufgestellte, so dass die Fessel auf dem Oberschenkel liegt. Wir drücken nun beim Ausatmen den Fuß auf den Boden, die Lendenwirbelsäule auf den Boden und das überkreuzte Bein auf den Oberschenkel. Beim Einatmen lassen wir die Spannung los. Zur Förderung der Durchblutung und Anregung des Kreislaufs: Radfahren Wir liegen auf dem Rücken und haben die Füße hüftbreit aufgestellt. Wir fahren Rad mit einem Bein, das andere bleibt aufgestellt (in beide Richtungen). Dabei machen wir möglichst große Kreise. 6 Wochen nach der Geburt kann auch mit beiden Beinen gleichzeitig Radgefahren werden. Venenpumpe Wir liegen auf dem Rücken, ziehen die Beine zunächst zum Bauch an und strecken sie dann senkrecht in die Luft (bitte nicht beide Beine gleichzeitig gestreckt anheben, wegen der Belastung der Bauchmuskeln). Die gesamte Wirbelsäule sollte auf dem Boden aufliegen. Nun strecken und beugen wir die fußspitzen im Wechsel. Anschließend die Füße in beide Richtungen kreisen. Anmerkung: Eventuell anfangs mit einem Kissen in der Kreuzbeinregion unterstützen. Für die schräge Bauchmuskulatur: Wir liegen auf dem Boden, die Beine sind beckenbreit aufgestellt. Die Hände liegen hinter dem Kopf, wir heben den Oberkörper leicht an, so dass der rechte Ellenbogen und das linke Knie sich entgegen kommen. Seite wechseln. Nun strecken wir das rechte Bein zur Decke. Wir strecken die linke Hand aus und heben den Oberkörper leicht an, so dass die Hand die Außenseite des Beins berührt. 8

9 Für die Brustmuskulatur: Ellenbogen Zusammenführen Wir liegen auf dem Rücken und haben die Füße hüftbreit aufgestellt. Wir versuchen mit unserer Wirbelsäule so viel Kontakt wie möglich zum Boden herzustellen. Nun führen wir die Ellenbogen vor dem Körper zusammen, halten einen Augenblick die Stellung und öffnen dann wieder. Zur Entlastung und Stärkung des Rückens: Katze-Pferd Wir beginnen im Vierfüßlerstand. Beim Ausatmen machen wir mit dem Rücken einen Buckel und ziehen den Kopf dabei ein. Beim Einatmen wird der Rücken wieder gerade, wir lassen den Brustkorb durchhängen und der Kopf schaut nach vorne. Variationen: - Diagonal ein Bein und einen Arm ausstrecken und wieder heranziehen. - Diagonal ein Bein und einen Arm ausstrecken und halten Demütige Haltung Wir sitzen im Fersensitz und beugen lassen den Oberkörper auf die Oberschenkel und den Kopf Richtung Boden sinken. Die Arme sind seitlich neben dem Körper. Das Gesäß bleibt dabei auf den Fersen! Wir atmen bewusst in den Bauch. Die Bauchorgane werden dabei gegen die Oberschenkel gedrückt und dadurch massiert. Variation: Wir strecken nun einen Arme nach vorne, den anderen nach hinten und heben den Kopf ein Stück vom Boden ab. Kopf, Arme und Rücken bilden eine parallele Linie zum Boden. Krokodil Wir liegen auf dem Rücken und stellen die Füße auf den Boden auf, die Beine bleiben geschlossen. Wir lassen die Knie zu einer Seite fallen, der Kopf dreht in die entgegengesetzte Richtung. Leichte Gleichgewichtsübungen: Körpergewicht verlagern Wir verlagern unser Gleichgewicht nach vorne auf die Zehenspitzen, nach hinten auf die Fersen und zur Seite. Auf Zehenspitzen, Arme öffnen Wir strecken unsere Arme gerade nach vorne, die Handflächen zeigen zueinander und berühren sich. Wir rollen nun langsam beim Einatmen auf unsere Zehenspitzen und öffnen dabei weit die Arme, der Brustkorb wird weit. Beim Ausatmen rollen wir wieder ab und kommen in die Ausgangsstellung zurück. (Wenn die leichten Gleichgewichtsübungen gut gehen, kann man auch alle klassischen Gleichgewichtsübungen des Yoga wieder üben.) 9

10 Übungen zur Rückbildung 6-12 Wochen nach der Geburt Schulterstand an der Wand Wir Liegen auf dem Boden und mit den Bienen an einer Wand. Wir berühren mit den ganzen Beinen und den Sitzknochen die Wand. Wir winkeln die Knie an zu stellen die Füße gegen die Wand auf. Nun rollen wir die Lenden Wirbelsäule über den Boden auf und ab. Nach einigen Malen beginnen wir die Wirbelsäule Stück für Stück weiter aufzurollen, bis wir fast im Schulterstand sind (nur mit den Füßen an der Wand). Auf diese Weise kann man sich langsam wieder an die Übung des Schulterstandes herantasten. Schulterstand mit Fersendruck Wenn wir im Schulterstand die Fersen fest gegeneinander drücken, so trainiert das besonders gut die Beckenbodenmuskeln. Bauchmuskelübung auf den Ellenbogen Wir stützen uns auf Knie und Ellenboden. Knie und Ellenboden sind jeweils hüftbreit auseinander, die Fußspitzen berühren sich. Nun drücken wir den Spann der Füße auf den Boden und heben die Knie ein wenig von Boden ab. Der Rücken soll dabei gerade bleiben. Weitere klassische Asanas, die in dieser Zeit förderlich sind: Für die Rückenmuskeln: Halbe Heuschrecke, seitliche Beinhebeübung, Boot auf dem Bauch Für die Dehnung des Rückens: Vorwärtsbeuge, Drehsitz Für die Bauchmuskeln: Beinhebeübung (zunächst mit einem Bein), Boot auf dem Rücken (zunächst diagonal mit einem Arm und einem Bein) Entspannungsübungen/ Bewusste Wahrnehmung der Gefühle Wenn Gefühle bewusst wahrgenommen werden, wird es leichter, diese einzuordnen und anzunehmen. Die Gefühle nach der Geburt können sehr widersprüchlich sein. So möchte man z. B. einmal jede Sekunde mit seinem Baby verbringen und fühlt sich ein anderes Mal von seiner Nähe eingeengt. Bei Entspannungsübungen und Meditationen kann man versuchen, die Gefühle und Gedanken einfach anzunehmen und nicht erklären oder rechtfertigen zu wollen. In den Entspannungen kann man Themen, die Frauen nach der Geburt beschäftigen mit einbeziehen. Man kann z. B. - die Ängste um das Kind abbauen, indem man sich vorstellt, dass es behütet ist. Die Gedanken an das Kind sollen für einen Augenblick völlig losgelassen werden; - negative Erlebnisse der Geburt verarbeiten (peinliche Erfahrungen, Gefühl versagt zu haben, Ängste), indem die Gefühle als normal zugelassen und dann losgelassen werden; 10

11 - die Wahrnehmung des Körpers in der Beckenboden- und der Bauchregion üben und in diesen Bereich bewusst loslassen, um dort entstandene Blockaden und Verspannungen zu lösen; - Freude an der Wahrnehmung des weiblichen Körpers wecken; - Lebenskraft und Starksein spüren... Viele weitere Aspekte sind möglich. Eine Meditation für Mütter von Nancy McBrine Sheehan (Ist vielleicht weniger für eine Yogastunde als für die Meditation zu Hause) Mir selbst eine gute Mutter sein In einer Gesellschaft, in der es nur darum geht, wie man Kinder am besten großzieht, verspüre ich ein großes Bedürfnis, das Beste für meine Kinder mit dem zu verbinden, was eine ausgeglichene Mutter braucht. Mir ist klar, dass ständiges Geben bedeutet, sich selbst aufzugeben. Und wenn ich mich selbst aufgebe, bin ich keine gute Mutter und mein Ich ist nicht gesund. Daher lerne ich jetzt, zuerst Frau zu sein und dann Mutter. Ich lerne, meine eigenen Gefühle loszulassen. Und meine Kinder nicht ihrer persönlichen Würde zu berauben, indem ich ihre Gefühle auch achte. Ich respektiere, dass ein gesundes Kind eigene Gefühle hat und Eigenschaften, die ihm ganz allein gehören und die ganz anders sind als meine. Ich lerne, wie wichtig es ist, Gefühle aufrichtig zu äußern, denn Kinder lassen sich nichts vormachen. Sie kennen ihre Mutter besser, als sie sich selbst kennt. Ich begreife, dass ich meine Vergangenheit nur überwinden kann, wenn ich mich ihr stelle. Sonst werden die Kinder genau das aufnehmen, das ich überwinden will. Ich merke, dass kluge Worte auf taube Ohren stoßen, wenn meine Taten meinen Worten widersprechen. Denn Kinder sind im Nachmachen oft besser als im Zuhören. Ich spüre, dass Traurigkeit und Schmerz genauso ihren Platz im Leben haben müssen wie Glück und Freude. Und dass es ein Zeichen für Erfüllung ist, wenn wir uns erlauben, alles zu fühlen, was das Leben zu bieten hat. Ich verstehe, dass ich keine Erfüllung erlangen kann, indem ich mich selbst aufgebe. Aber indem ich mir selbst etwas schenke und es mit anderen teile, lerne ich, dass der beste Weg, meinen Kindern ein erfülltes Leben nahe zu bringen, nicht der ist, mein Leben zu opfern, sondern der, selbst ein erfülltes Leben zu leben. Ich versuche meine Kinder zu lehren, dass ich viel lernen muss. Denn ich verstehe, dass Loslassen der beste Weg ist, sie zu halten. Danke Ich danke den Frauen, die mich vor, während bzw. nach der Geburt begleitet haben und mir dabei viel Wissen vermittelt haben, aber vor allem geholfen haben, die körperlichen und seelischen Veränderungen zu bewältigen. Danke vor allem an die Hebammen Beate Götz, Silke Ammer und Hiltrud Donner, die Kinderkrankenschwester Dorte und die Gymnastiklehrerin Gabi Mundigl. 11

Übungen im Sitzen. Dehnung der Hals- und Nackenmuskulatur - Kopfheber. Mobilisation des Schultergürtels und der Brustwirbelsäule - Schulterdreher

Übungen im Sitzen. Dehnung der Hals- und Nackenmuskulatur - Kopfheber. Mobilisation des Schultergürtels und der Brustwirbelsäule - Schulterdreher Übungen im Sitzen Dehnung der Hals- und Nackenmuskulatur - Kopfheber Mobilisation des Schultergürtels und der Brustwirbelsäule - Schulterdreher Arme entspannt neben den Oberschenkeln hängen lassen Schultern

Mehr

SCHLANKE ARME FIT NACH DER BABYZEIT. Arm-Übung 1. Arm-Übung 2 SEITE 1. Schlanke Arme duch einen starken Bizeps. Ein strammer Trizeps für starke Arme

SCHLANKE ARME FIT NACH DER BABYZEIT. Arm-Übung 1. Arm-Übung 2 SEITE 1. Schlanke Arme duch einen starken Bizeps. Ein strammer Trizeps für starke Arme Du Deinen Bizeps. NetMoms Training Gezieltes Training für Bauch, Beine und Po hilft gegen hartnäckige Kilos nach der Babyzeit. Net- Moms zeigt Dir Übungen, die helfen und Spaß machen. Arm-Übung 1 Schlanke

Mehr

Yoga im Büro Rückenschule Hannover - Ulrich Kuhnt

Yoga im Büro Rückenschule Hannover - Ulrich Kuhnt Rückenschule Hannover - Ulrich Kuhnt Was ist Yoga? Yoga ist vor ca. 3500 Jahren in Indien entstanden. Es ist eine Methode, die den Körper, den Atem und den Geist miteinander im Einklang bringen kann. Dadurch

Mehr

LEITFADEN FÜR DIE SCHWANGERSCHAFT

LEITFADEN FÜR DIE SCHWANGERSCHAFT LEITFADEN FÜR DIE SCHWANGERSCHAFT Wie man die Übungen während der Schwangerschaft abändern kann... Bitte vergewissere dich, dass du all diese Abänderungen verstehst und dass du weißt, wie du sie in der

Mehr

Fitnessplan: Wochen 7 12

Fitnessplan: Wochen 7 12 Fitnessplan: Wochen 7 12 Jetzt haben Sie sich mit unserem einführenden Fitnessprogramm eine Fitnessbasis aufgebaut und sind bereit für unser Fitnessprogramm für Fortgeschrittene. Auch hier haben Sie die

Mehr

Die Rückenschule fürs Büro

Die Rückenschule fürs Büro Die Rückenschule fürs Büro Seite 1 von 5 Wenn möglich halten Sie Meetings und Besprechungen im Stehen ab und nutzen Sie für den Weg zum Mittagessen die Treppe und nicht den Fahrstuhl. Die Rückenschule

Mehr

Baustein zur Unterweisung: Ausgleichstraining am Arbeitsplatz

Baustein zur Unterweisung: Ausgleichstraining am Arbeitsplatz Baustein zur Unterweisung: Ausgleichstraining am Arbeitsplatz für Die dargestellten Ausgleichsübungen können Sie regelmäßig zwischendurch am Arbeitsplatz durchführen. Nehmen Sie die jeweils beschriebene

Mehr

Bleiben Sie fit machen Sie mit! Lockerungs und Entspannungsübungen für Beschäftigte im Fahrdienst

Bleiben Sie fit machen Sie mit! Lockerungs und Entspannungsübungen für Beschäftigte im Fahrdienst Bleiben Sie fit machen Sie mit! Lockerungs und Entspannungsübungen für Beschäftigte im Fahrdienst 1 Bleiben Sie fit Machen Sie mit! Wer jeden Tag, auf dem Fahrersitz dafür sorgt, dass Bahn und Bus sich

Mehr

Beweglich bleiben mit der KKH. Übungen für mehr Beweglichkeit und Muskelkraft

Beweglich bleiben mit der KKH. Übungen für mehr Beweglichkeit und Muskelkraft Beweglich bleiben mit der KKH Übungen für mehr Beweglichkeit und Muskelkraft Inhalt Allgemeine Übungsanleitung 4 Armbeuger (Bizeps) 5 Armstrecker (Trizeps) 5 Nackenmuskulatur 6 Rückenmuskeln 6 Bauchmuskeln

Mehr

Rückbildungsgymnastik

Rückbildungsgymnastik Clemenshospital GmbH AKADEMISCHES LEHRKRANKENHAUS DER WESTFÄLISCHEN WILHELMS- UNIVERSITÄT MÜNSTER Düesbergweg 124 48153 Münster Telefon 0251.976-0 Telefax 0251.976-4440 info@clemenshospital.de www.clemenshospital.de

Mehr

Übungen zur Kräftigung und Stabilisierung der Muskulatur

Übungen zur Kräftigung und Stabilisierung der Muskulatur Übungen zur Kräftigung und Stabilisierung der Muskulatur speziell für das Pistolenschießen Inhaltsverzeichnis 1. Einführung 3 2. Kraftausdauer-Untersuchung einiger Muskelgruppen 4 3. Konditionstest-Kraft,

Mehr

Gelenke und Füße, siehe nächste Seite (nach eigener Wahl)

Gelenke und Füße, siehe nächste Seite (nach eigener Wahl) LZW - der Trainingsplan Mobilisieren Gelenke und Füße, siehe nächste Seite (nach eigener Wahl) Aufwärmen 5 Minuten locker und aufrecht gehen, um den Körper in Schwung zu bringen. Läufer-Armhaltung einnehmen.

Mehr

Übungen mit dem Theraband für zu Hause (Teil 2) Allgemeine Hinweise zu den Übungen

Übungen mit dem Theraband für zu Hause (Teil 2) Allgemeine Hinweise zu den Übungen Übungen mit dem Theraband für zu Hause (Teil 2) Die Anleitungen aus der Reihe Übungen für zu Hause wurden für die Ambulante Herzgruppe Bad Schönborn e.v. von Carolin Theobald und Katharina Enke erstellt.

Mehr

Training. Weich Wird knackig Lässt das Fett verschwinden und schärft die konturen

Training. Weich Wird knackig Lässt das Fett verschwinden und schärft die konturen Po Training Weich Wird knackig Lässt das Fett verschwinden und schärft die konturen PLatt Wird rund kräftigt die gesäßmuskulatur und formt einen schönen Po SchWach Wird Stark auch Bauch, rücken und Schultern

Mehr

aerobic & class entspannung Yoga zu zweit

aerobic & class entspannung Yoga zu zweit aerobic & class entspannung Yoga zu zweit 20 trainer 1/2009 entspannung aerobic & class Mit Partneryoga Brücken bauen Als Paar gemeinsam Yoga zu praktizieren, kann Beziehungen vertiefen. Durch Paarübungen

Mehr

Kleiner Übungsleitfaden Fit im Büro

Kleiner Übungsleitfaden Fit im Büro Kleiner Übungsleitfaden Fit im Büro Der Rückenaktivator Der gesamte obere Rücken profitiert von dieser Bewegungsidee, die auch im Sitzen ausgeführt werden kann. Wir empfehlen bei überwiegend sitzender

Mehr

Entspannung von Hals und Nacken

Entspannung von Hals und Nacken Entspannung von Hals und Nacken Entlastung von Hals- und Nackenmuskulatur Halten Sie sich mit beiden Händen am Stuhlsitz fest. Neigen Sie dann den Kopf langsam zur Seite, so dass sich das Ohr in Richtung

Mehr

Die 11+ Ein komplettes Aufwärmprogramm

Die 11+ Ein komplettes Aufwärmprogramm Die 11+ Ein komplettes Aufwärmprogramm Teil 1 & 3 A A }6m Teil 2 B A: Laufübungen B: Zurückrennen B! FELDVORBEREITUNG A: Running exercise B: Jog back 6 Markierungen sind im Abstand von ca. 5 6 m in zwei

Mehr

Prävention. Fit auf langen Fahrten

Prävention. Fit auf langen Fahrten Prävention Fit auf langen Fahrten Treib Sport oder bleib gesund? Das geflügelte Wort hat im heutigen Arbeitsleben keinen Platz mehr. Denn der Beruf hat uns zunehmend sesshaft gemacht. Ob im Büro oder auf

Mehr

Heike Drechsler stärkt Ihnen den Rücken

Heike Drechsler stärkt Ihnen den Rücken Heike Drechsler stärkt Ihnen den Rücken Die erfolgreiche Leichtathletin und Gesundheitsexpertin der BARMER GEK hat für Sie elf einfache Übungen für zu Hause zusammengestellt. Ein paar Minuten Gymnastik

Mehr

StretchingÜbungen zur gezielten Dehnung bestimmter Muskelgruppen

StretchingÜbungen zur gezielten Dehnung bestimmter Muskelgruppen StretchingÜbungen zur gezielten Dehnung bestimmter Muskelgruppen 1. Dehnung der hinteren Oberschenkelmuskulatur im Liegen Rückenlage, beide Hände umfassen den Oberschenkel eines Beines. Knie langsam strecken,

Mehr

Bildschirmarbeitsplatz. Kleine Entspannungsübungen für Zwischendurch

Bildschirmarbeitsplatz. Kleine Entspannungsübungen für Zwischendurch Bildschirmarbeitsplatz Kleine Entspannungsübungen für Zwischendurch Vermeiden Sie langes Sitzen! Vor oder nach dem Mittagessen "eine Runde um den Block gehen" Papierkorb weiter weg vom Schreibtisch stellen

Mehr

WS 301 Gladiator Workout-Best of!

WS 301 Gladiator Workout-Best of! WS 301 Gladiator Workout-Best of! Gladiator Workout - Die 5 motorischen Eigenschaften (Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Schnelligkeit und Koordination) werden hier fürs Gruppentraining neu definiert. Lass

Mehr

Vorwort: Werner Eisele. Reha-Zentrum Schwäbisch Gmünd

Vorwort: Werner Eisele. Reha-Zentrum Schwäbisch Gmünd Vorwort: Werner Eisele Reha-Zentrum Schwäbisch Gmünd In Deutschland und den anderen Industriestaaten stehen Rückenschmerzen an der Spitze der Beschwerden. Die Sozialmedizin hat hierfür eine biopsychosoziale

Mehr

Dehnprogramm für Läufer, Radler und alle Bewegungsbegeisterten

Dehnprogramm für Läufer, Radler und alle Bewegungsbegeisterten Dehnprogramm für Läufer, Radler und alle Bewegungsbegeisterten Wadenmuskulatur Move: Mit leichtem Ausfallschritt gerade hinstellen, das hintere Bein leicht beugen. Die Fußspitzen zeigen nach vorne und

Mehr

Fit am Arbeitsplatz! Ein einfaches Trainingsprogramm für mehr Bewegung am Arbeitsplatz.

Fit am Arbeitsplatz! Ein einfaches Trainingsprogramm für mehr Bewegung am Arbeitsplatz. Fit am Arbeitsplatz! Ein einfaches Trainingsprogramm für mehr Bewegung am Arbeitsplatz. Einführung Liebe Leserinnen und liebe Leser Einseitige Körperhaltungen wie langes Sitzen oder Stehen führen zu Bewegungsmangel

Mehr

Myofasziale Entspannung durch Selbstmassage

Myofasziale Entspannung durch Selbstmassage Myofasziale Entspannung durch Selbstmassage Erfolg = workout + rollout Massieren Kräftigen Dehnen Mobilisieren Einführung Übungen mit der Black Roll können Verspannungen im Gesäss- und Rückenbereich lösen.

Mehr

Aktive Pause am Arbeitsplatz

Aktive Pause am Arbeitsplatz Aktive Pause am Arbeitsplatz Inhaltsübersicht Richtig Sitzen am Arbeitsplatz Mobilisation Wirbelsäule/ Schulter-Nacken-Bereich Kräftigung Rumpfmuskulatur Übungen für die Augen ein bewegter Arbeitstag Richtig

Mehr

Stabilisationsübungen mit Christoph Reisinger

Stabilisationsübungen mit Christoph Reisinger sübungen mit Christoph Reisinger Christoph Reisinger Fitnessexperte,Personaltrainer und Konditionstrainer des SKNV St.Pölten stellt Ihnen Übungen für Hobbysportler vor. Ich habe das Vergnügen euch in den

Mehr

Rahmentrainingskonzeption Drachenboot Nationalmannschaft Allgemeine Athletik

Rahmentrainingskonzeption Drachenboot Nationalmannschaft Allgemeine Athletik Rahmentrainingskonzeption Drachenboot Nationalmannschaft Allgemeine Athletik Version 1.5 im November 2013 Erstellt durch Martin Alt Bundestrainer Drachenboot 1. Übungsdurchführung Maximalkraft (gemäß

Mehr

Yoga-Tools für Supermanager Damit Sie nichts mehr umwirft

Yoga-Tools für Supermanager Damit Sie nichts mehr umwirft Eric Czotscher, Danja Hetjens Yoga-Tools für Supermanager Damit Sie nichts mehr umwirft Inhalt Sie sind Supermanager 7 Bevor Sie loslegen 9 Wenn die Arbeit Sie schon am Sonntagabend einholt 13 Gegen zu

Mehr

Fit im Büro. Übungen, mit denen Sie auch im Büro fit bleiben. Abnehmen und dauerhaft Gewicht halten - leicht gemacht. Bonus-Report

Fit im Büro. Übungen, mit denen Sie auch im Büro fit bleiben. Abnehmen und dauerhaft Gewicht halten - leicht gemacht. Bonus-Report Fit im Büro Übungen, mit denen Sie auch im Büro fit bleiben. Bonus-Report Hallo und herzlich Willkommen zu Ihrem Bonusreport Fit im Büro. Ich heiße Birgit, und habe es mir zur Aufgabe gemacht Ihnen bei

Mehr

Mike Diehl I Felix Grewe FIT. Bodyweight- Über 100. Übungen EINFACH

Mike Diehl I Felix Grewe FIT. Bodyweight- Über 100. Übungen EINFACH Mike Diehl I Felix Grewe EINFACH FIT. Über 100 Bodyweight- Übungen Training ohne Geräte Danksagung Ich danke meiner bezaubernden Frau Rike für ihre Unterstützung bei der Arbeit an diesem Buch. Mike Diehl

Mehr

Gymnastik im Büro Fit durch den Tag

Gymnastik im Büro Fit durch den Tag Gymnastik im Büro Fit durch den Tag Und so wird s gemacht: Bei allen folgenden Übungen sitzen Sie gerade auf Ihrem Stuhl. Die Hände entspannt auf die Oberschenkel legen: Kopf nach rechts drehen und das

Mehr

Pilates Matwork B-Lizenz. Leseprobe

Pilates Matwork B-Lizenz. Leseprobe Pilates Matwork B-Lizenz Inhaltsverzeichnis Kapitel 1 - Einführung... 3 1.1 Joseph H. Pilates... 3 1.2 Pilates im Fitness Studio... 4 1.3 Planung einer Pilates Stunde... 5 1.3.1 Unterrichtsablauf... 5

Mehr

«Top 10» für den Winter.

«Top 10» für den Winter. «Top 10» für den Winter. Suva Freizeitsicherheit Postfach, 6002 Luzern Auskünfte Tel. 041 419 51 11 Bestellungen www.suva.ch/waswo Fax 041 419 59 17 Tel. 041 419 58 51 Autoren Dr. Hans Spring, Leiter Sportmedizinischer

Mehr

HATHA YOGA 1 EINE YOGASTUNDE FÜR EINSTEIGER. E-Book zum Download. Charlotte Toma. Inhalt: Die erste Yogastunde für Hatha-Yoga Einsteiger.

HATHA YOGA 1 EINE YOGASTUNDE FÜR EINSTEIGER. E-Book zum Download. Charlotte Toma. Inhalt: Die erste Yogastunde für Hatha-Yoga Einsteiger. HATHA YOGA 1 EINE YOGASTUNDE FÜR EINSTEIGER E-Book zum Download Inhalt: Die erste Yogastunde für Hatha-Yoga Einsteiger. Mit Bildern veranschaulicht und leicht verständlich beschrieben. Einführungstipps

Mehr

Widerstandsband Übungen

Widerstandsband Übungen Widerstandsband-Übungen für Anfänger bis Fortgeschrittene Widerstandsband Übungen HERUNTERLADBARES ÜBUNGSBUCH Inhalt Disclaimer Produktpflege Sicherheit Körperzonen Bilder der Übungen Übungsguide Türverankerung

Mehr

Jeden Moment. wohlfühlen. Mit NUK Schwangerschafts- und Stillwäsche.

Jeden Moment. wohlfühlen. Mit NUK Schwangerschafts- und Stillwäsche. Jeden Moment wohlfühlen. Mit NUK Schwangerschafts- und Stillwäsche. Einfach umwerfend schön Intelligent, attraktiv und anschmiegsam wie eine zweite Haut. In der Schwangerschaft und Stillzeit verändert

Mehr

DAS GUTE-LAUNE- WORKOUT

DAS GUTE-LAUNE- WORKOUT DAS GUTE-LAUNE- WORKOUT Unser einzigartiges 6-Wochen-Muskelaufbau-Programm trainiert Agonist, Antagonist und Synergist nacheinander (siehe Seite 16). Nach jedem Training folgt das Dehnen. Dadurch wird

Mehr

Standfest und sicher im Alter Anleitung zur Sturzvorbeugung

Standfest und sicher im Alter Anleitung zur Sturzvorbeugung Kreiskliniken Traunstein - Trostberg GmbH Standfest und sicher im Alter Anleitung zur Sturzvorbeugung Geriatrische Rehabilitation Kreisklinik Trostberg Standfest und sicher im Alter Liebe Senioren, im

Mehr

Bewegungsübungen und Alltagsbewegungen

Bewegungsübungen und Alltagsbewegungen Bewegungsübungen und Alltagsbewegungen Bewegungsübungen Übung 1: Ausgleichsübung für die Halswirbelsäule. Hinweis: Wiederholen Sie diese Übung fünfmal. Legen Sie die Hände entspannt auf Ihre Oberschenkel,

Mehr

Der Marathon : Einsichten und Konsequenzen

Der Marathon : Einsichten und Konsequenzen Der Marathon : Einsichten und Konsequenzen Die Laufleistung : Eine einfache Formel Die Aufgabe, die Anforderungen eines Marathons zu beschreiben, ist ganz einfach zu lösen: Jeder weiß, daß die Strecke

Mehr

UniversitätsKlinikum Heidelberg. Patienteninformation der Neurochirurgischen Klinik nach operativem Eingriff an der Wirbelsäule

UniversitätsKlinikum Heidelberg. Patienteninformation der Neurochirurgischen Klinik nach operativem Eingriff an der Wirbelsäule UniversitätsKlinikum Heidelberg Patienteninformation der Neurochirurgischen Klinik nach operativem Eingriff an der Wirbelsäule 3 Neurochirurgie Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, jedes Jahr

Mehr

Das Trainingsprogramm «Die 11».

Das Trainingsprogramm «Die 11». Das Trainingsprogramm «Die 11». Suva Postfach, 6002 Luzern Auskünfte Telefon 041 419 51 11 Bestellungen www.suva.ch/waswo Fax 041 419 59 17 Tel. 041 419 58 51 Fachträgerschaft: Prof. Dr. J. Dvorak, FIFA-Medical

Mehr

II. Konditions- und Koordinationsübungen K2

II. Konditions- und Koordinationsübungen K2 II. Konditions- und Koordinationsübungen K2 Die K2 bestehen aus zwölf Konditions- und Koordinationsübungen, die in dieser Reihenfolge eine Übungsserie bilden. Durch die einzelnen Übungen werden abwechselnd

Mehr

DEUTSCHE ANLEITUNG 1

DEUTSCHE ANLEITUNG 1 DEUTSCHE ANLEITUNG 1 Willkommen in der ERGOBABY Familie Vom Moment der Geburt an wird es für Sie nichts schöneres geben als Ihr Baby ganz nah bei sich zu tragen. Und Ihr Baby wird es lieben, Ihren vertrauten

Mehr

STARKE MITTE STARK IM LEBEN. Gesundheit

STARKE MITTE STARK IM LEBEN. Gesundheit Gesundheit STARKE MITTE STARK IM LEBEN Er ist das Powerzentrum unseres Körpers der Beckenboden. Um ihn zu aktivieren, hat Körpertherapeutin Irene Lang-Reeves speziell für BRIGITTE WOMAN ein Übungsprogramm

Mehr

Übung Nr. 1 Langhantelbankdrücken (flach)

Übung Nr. 1 Langhantelbankdrücken (flach) Übung Nr. 1 Langhantelbankdrücken (flach) Kräftigung der Brustmuskulatur Nebenziele: Kräftigung der Schulter- und Armmuskulatur Schulter-Horizontal-Adduktoren, Schultergürtel-Protraktoren, Ellbogen-Extensoren

Mehr

GANZKÖRPERTRAINING MIT GUMMIBÄNDERN

GANZKÖRPERTRAINING MIT GUMMIBÄNDERN GANZKÖRPERTRAINING MIT GUMMIBÄNDERN Autoren: Dominik Wagner 2015 WWW.KNSU.DE Seite 1 Übersicht Einführung o Die Gummibänder o Einsatzgebiete o Das Prinzip Sicherheitshinweise Arbeitsmaterial o Beine: Powerwalk

Mehr

Kniebeuge (squat) Die Hantelstange liegt nicht auf dem 7. Halswirbel, sondern darunter auf dem Trapezius (Kapuzenmuskel)

Kniebeuge (squat) Die Hantelstange liegt nicht auf dem 7. Halswirbel, sondern darunter auf dem Trapezius (Kapuzenmuskel) Kniebeuge (squat) Beanspruchte Muskelkette: Quadrizeps - Gesäß (Glutaeus maximus) - Rückenstrecker (autochthone Rückenmuskulatur). Auch die übrige Beinmuskulatur (Hamstrings und Adduktoren) sowie die Bauchmuskulatur

Mehr

PRESSEINFORMATION. Noch drei, noch zwei... Büro-Fitness und gesunde leckere Snacks

PRESSEINFORMATION. Noch drei, noch zwei... Büro-Fitness und gesunde leckere Snacks PRESSEINFORMATION Noch drei, noch zwei... Büro-Fitness und gesunde leckere Snacks Übungen fürs Büro von Personal Trainer Jochen Schmidt machen fit und die neuen Fitness BiteBoxen unterstützen einen ausgewogenen

Mehr

Nutzen Sie Ihren Sitz-Steh-Tisch

Nutzen Sie Ihren Sitz-Steh-Tisch Nutzen Sie Ihren Sitz-Steh-Tisch - und sorgen Sie für mehr Gesundheit, Schwung und Wohlbefinden in Ihrem Arbeitsalltag... www.linak.de/deskline www.deskfit.de In einer modernen Arbeitsumgebung ist das

Mehr

KURSPROGRAMM. Hebammen

KURSPROGRAMM. Hebammen KURSPROGRAMM Hebammen Sie bekommen Familienzuwachs Liebe werdende Eltern, um Sie auf die Geburt und auf das Leben mit Ihrem Kind vorzubereiten, bieten wir Ihnen in dieser Broschüre eine Vielzahl von Kursangeboten

Mehr

Krafttraining Teil 1. Übungskatalog für Handball-spezifisches Krafttraining. von Erik Wudtke

Krafttraining Teil 1. Übungskatalog für Handball-spezifisches Krafttraining. von Erik Wudtke Krafttraining Teil 1 Übungskatalog für Handball-spezifisches Krafttraining von Erik Wudtke Bankdrücken bench press Hinweis: Achte unbedingt darauf, dass Du kein Hohlkreuz machst, weil Du sonst die Gesundheit

Mehr

Fit for Work. Balance und Fußreflexzonen Set. Das effektive Ausgleichstraining für mehr Bewegung am Arbeitsplatz

Fit for Work. Balance und Fußreflexzonen Set. Das effektive Ausgleichstraining für mehr Bewegung am Arbeitsplatz Fit for Work Balance und Fußreflexzonen Set Das effektive Ausgleichstraining für mehr Bewegung am Arbeitsplatz Bewegungsmangel als Schmerzursache Allein in Deutschland arbeiten über 17 Millionen Menschen

Mehr

Teilen wir die Arbeit g e re c ht?

Teilen wir die Arbeit g e re c ht? www.eltern.de 6/2013 3,20 15.5.2013 Österreich 3,50 Schweiz 5,90 sfr 4 190606 003201 06 Teilen wir die Arbeit g e re c ht? Was Balance zwischen Müttern und Vätern so schwierig macht. Und was hilft Geldverdienen

Mehr

Einfach gut! IM.PULSE e-book. by IM.PULSE/Bastian Klinzing, www.impulse-info.de

Einfach gut! IM.PULSE e-book. by IM.PULSE/Bastian Klinzing, www.impulse-info.de Einfach gut! IM.PULSE e-book by IM.PULSE/Bastian Klinzing, www.impulse-info.de Das Einfache ist nicht immer das Beste. Aber das Beste ist immer einfach. Heinrich Tessenow (1876-1950), dt. Architekt Über

Mehr

ARES KINESIOLOGY TAPE

ARES KINESIOLOGY TAPE Taping Guide ARES KINESIOLOGY TAPE >Allgemeine Instruktionen >Grundlagen Kinesiology Taping >Tape - Anlagen Inhaltsverzeichnis Was ist ARES TAPE? Wie funktioniert ARES TAPE? Allgemeine Instruktionen

Mehr

Training mit der Freihantel: Die 10 besten Übungen

Training mit der Freihantel: Die 10 besten Übungen Training mit der Freihantel: Die 10 besten Übungen Freihanteltraining bietet einen großen Vorteil gegenüber Gerätetraining: Es werden zusätzlich zur trainierten Muskulatur auch stabilisierende Muskelschlingen

Mehr

PROGRESSIVE MUSKELENTSPANNUNG - PMR

PROGRESSIVE MUSKELENTSPANNUNG - PMR PROGRESSIVE MUSKELENTSPANNUNG - PMR Die progressive Muskelentspannung ist ein Entspannungsverfahren, das der US-amerikanische Arzt und Physiologe Edmund Jacobson (1885-1976) in den 20er Jahren des vergangenen

Mehr

Physiotherapeutisches Übungsprogramm für Patientinnen nach Brustoperationen. Hotline: (0 40) 18 18-82 10 10 www.brustgesundheitszentrum.

Physiotherapeutisches Übungsprogramm für Patientinnen nach Brustoperationen. Hotline: (0 40) 18 18-82 10 10 www.brustgesundheitszentrum. Physiotherapeutisches Übungsprogramm für Patientinnen nach Brustoperationen Hotline: (0 40) 18 18-82 10 10 www.brustgesundheitszentrum.de Liebe Patientin, mit dieser Anleitung möchten wir Ihnen Anregungen

Mehr

Circuitblätter Krafttraining in der Turnhalle

Circuitblätter Krafttraining in der Turnhalle Circuitblätter Krafttraining in der Turnhalle Inhalt Schwerpunkt Nr Bizeps Bizeps 1 Ruderübung Rücken / Schulter 2 Klimmzüge Oberarm / Brust / Rücken 3 Liegestützen Brust / Oberarm 4 Mini-Kreuzhang Rücken

Mehr

Schräge Bauchmuskulatur. Schräger innerer Bauchmuskel (m.obliquus internus abd.)

Schräge Bauchmuskulatur. Schräger innerer Bauchmuskel (m.obliquus internus abd.) Bauchmuskulatur Gerader Bauchmuskel (m.rectus abdominis) Schräger äußerer Bauchmuskel (m.obliquus externus) Schräger innerer Bauchmuskel (m.obliquus internus) Aus der gebeugten Hüfte heraus beide Knie

Mehr

Aerobic mit Bauch. Ein Workout, das Mutter und Baby gut tut. Und den Blutzucker reguliert.

Aerobic mit Bauch. Ein Workout, das Mutter und Baby gut tut. Und den Blutzucker reguliert. schwangerschafts-special VOM ARZT EMPFOHLEN Aerobic mit Bauch Ein Workout, das Mutter und Baby gut tut. Und den Blutzucker reguliert. Von Andrea Tresch Aerobic für den Oberkörper: Sie können dieses Workout

Mehr

www.tcm-institut.de TCM-Diagnose Druck-Diagnose und Manueller Provokationstest bei Schmerzen am Bewegungsapparat Wenjun Zhu 24.06.

www.tcm-institut.de TCM-Diagnose Druck-Diagnose und Manueller Provokationstest bei Schmerzen am Bewegungsapparat Wenjun Zhu 24.06. TCM-Diagnose Druck-Diagnose und Manueller Provokationstest bei Schmerzen am Bewegungsapparat Wenjun Zhu 24.06.2010 I. Die 8 Hauptleinen (Ba Gang) der TCM und Druck-Diagnose Als Diagnose gibt es im TCM

Mehr

Aktive Pausen / Bewegungspausen während des Unterrichts

Aktive Pausen / Bewegungspausen während des Unterrichts WARUM? Aktive Pausen / Bewegungspausen während des Unterrichts Unterbrechungen des Unterrichts, in denen gezielte Bewegungsübungen gemacht werden, stellen entgegen vielen Vorbehalten keine verlorene Unterrichtszeit

Mehr

Gesundheitstraining für den ganzen Körper

Gesundheitstraining für den ganzen Körper Gesundheitstraining für den ganzen Körper Kräftigungsübungen mit dem Theraband für ein bewegtes Leben Vorwort Nach fast zwei Jahren Training mit dem Theraband entstand der Wunsch einen kleinen Trainingsratgeber

Mehr

6-10 KREATIV ATMUNG SACH INFORMATION ATEMVORGANG

6-10 KREATIV ATMUNG SACH INFORMATION ATEMVORGANG SACH INFORMATION Die Atmung ist die natürlichste Sache der Welt könnte man meinen. Atmen kann jeder. Wir atmen ein und wieder aus. Wir denken nicht nach, wir atmen einfach. Die Atmung steht unter den lebenswichtigen

Mehr

Kopfüber mal was Neues probieren

Kopfüber mal was Neues probieren Kopfüber mal was Neues probieren Pilates ist kein reines Matten-Workout: In speziellen Studios trainieren vor allem Fortgeschrittene auch an großen Geräten. Dass der stylishe Cadillac (Foto) ursprünglich

Mehr

Dem Rücken etwas Gutes tun

Dem Rücken etwas Gutes tun Dem Rücken etwas Gutes tun mit praktischen Übungen für den Berufsalltag Unser Rücken ist so konstruiert, dass er Vieles ohne Probleme aushält. Ob Erschütterungen, das Heben schwerer Lasten oder extreme

Mehr

Gutachten. 2x dreidimensionales Sitzen. Dr. med. Peter Schleicher München

Gutachten. 2x dreidimensionales Sitzen. Dr. med. Peter Schleicher München Gutachten 2x dreidimensionales Sitzen Dr. med. Peter Schleicher München I. Pathogenese degenerativer Wirbelsäulenveränderungen Mehr als 60% aller atraumatischen degenerativen Wirbelsäulenveränderungen

Mehr

130 Übungen für komplettes Training. Von Doris St-Arnaud

130 Übungen für komplettes Training. Von Doris St-Arnaud 130 Übungen für komplettes Training Von Doris St-Arnaud ZUR AUTORIN Doris St-Arnaud, Fitness-Spezialistin, Ausbilderin und Vortragsrednerin Doris besitzt eine 25-jährige Erfahrung im Bereich der körperlichen

Mehr

Gymnastik für die Wirbelsäule - Dreher -Edelmann Starker Bauch und starker Rücken - Christoph Baur

Gymnastik für die Wirbelsäule - Dreher -Edelmann Starker Bauch und starker Rücken - Christoph Baur Übungen aus: Quelle: Fit im Alltag - RoRo Reihe Gymnastik für die Wirbelsäule - Dreher -Edelmann Starker Bauch und starker Rücken - Christoph Baur Wirbelsäulengymnastik - Silke Grotkasten Schongymnastik

Mehr

Anleitung zur Progressiven Muskelentspannung nach Jacobson

Anleitung zur Progressiven Muskelentspannung nach Jacobson Anleitung zur Progressiven Muskelentspannung nach Jacobson MediClin Bliestal Kliniken Blieskastel Fachklinik für Psychosomatische Medizin Prävention l Akut l Reha l Pflege MediClin Ein Unternehmen der

Mehr

Brustmuskulatur. Bezeichnung / Nr: Butterfly, 15. Vorbereitung. Durchführung. Agonisten Grosser Brustmuskel. Stabilisatoren

Brustmuskulatur. Bezeichnung / Nr: Butterfly, 15. Vorbereitung. Durchführung. Agonisten Grosser Brustmuskel. Stabilisatoren Bezeichnung / Nr: Butterfly, 15 Hebel vertikal stellen und auf Sitz setzen. Sitzhöhe justieren, dass Oberarme waagerecht bewegt werden können. Ellenbogen hinter Armpolster legen. Unterarme zeigen nach

Mehr

weg-mit-dem-rückenschmerz.de

weg-mit-dem-rückenschmerz.de Energie Ernährung Bewegung 3-Elemente-Medizin nach Dr. Josef Fischer weg-mit-dem-rückenschmerz.de Mehr Lebensqualität durch Bewegung Medizinische Trainingstherapien in der Praxis Dr. med. Josef Fischer

Mehr

Hier geht s zur Gratis-App Rückenschule. Einfache Übungen für einen starken Rücken Ihre Rückenschule für zu Hause

Hier geht s zur Gratis-App Rückenschule. Einfache Übungen für einen starken Rücken Ihre Rückenschule für zu Hause Hier geht s zur Gratis-App Rückenschule Einfache Übungen für einen starken Rücken Ihre Rückenschule für zu Hause Einfache Übungen für einen starken Rücken Ihre Rückenschule für zu Hause Inhalt Vorwort

Mehr

und entspannter Position

und entspannter Position Rheumaliga Zürich Schlafen und Liegen SLEEP Schlafen und Liegen in ergonomischer und entspannter Position Ein erholsamer Schlaf gibt uns Energie für den Alltag, ganz nach dem Sprichwort In der Ruhe liegt

Mehr

Langlaufen tut gut. Bergwinter Tirol. Tipps für den Langlauf-Urlaub in Tirol. www.tirol.at/langlaufen Tirol / Herz der Alpen

Langlaufen tut gut. Bergwinter Tirol. Tipps für den Langlauf-Urlaub in Tirol. www.tirol.at/langlaufen Tirol / Herz der Alpen Langlaufen tut gut Tipps für den Langlauf-Urlaub in Tirol Bergwinter Tirol Tirol / Herz der Alpen Langlaufen Gesunde Bewegung im Bergwinter Tirol Tirol bewegt und Tirol lädt zur Bewegung ein. An sonnigen

Mehr

Schonende Lockerungs- und Entlastungsübungen. Allgemeine Hinweise

Schonende Lockerungs- und Entlastungsübungen. Allgemeine Hinweise Allgemeine Hinweise Kräftige Muskeln, elastische Bänder und starke Sehnen schützen die Gelenke unseres Bewegungsapparats. Ausgewogene Bewegung und gezieltes sportliches Training halten die Muskeln kräftig

Mehr

Hebammenpraxis. Angebote rund um die Geburt, für Sie und Ihr Kind

Hebammenpraxis. Angebote rund um die Geburt, für Sie und Ihr Kind Angebote rund um die Geburt, für Sie und Ihr Kind Vorwort Seite Gemeinsam in ein neues Leben! Eine Schwangerschaft und die Geburt eines Kindes ist wohl eine der intensivsten und zugleich schönsten Erfahrung

Mehr

Ganzkörper-Training mit Cable-Cross-Funktion. Muskelaufbau, Definition und Bodytoning mit einer kompakten Kraftstation

Ganzkörper-Training mit Cable-Cross-Funktion. Muskelaufbau, Definition und Bodytoning mit einer kompakten Kraftstation Art.-Nr. 3929 Kraftstation Autark 600 Ganzkörper-Training mit Cable-Cross-Funktion. Muskelaufbau, Definition und Bodytoning mit einer kompakten Kraftstation Die Autark 600 von FINNLO ist eine kompakte

Mehr

Wohlfühlort / innerer sicherer Ort

Wohlfühlort / innerer sicherer Ort Wohlfühlort / innerer sicherer Ort Der innere sichere Ort soll die Erfahrung von Sicherheit und Geborgenheit vermitteln (Reddemann und Sachse, 1997). Früh und komplex traumatisierte Personen haben den

Mehr

Nach der Babypause zurück zur Traumfigur mit Macrolane

Nach der Babypause zurück zur Traumfigur mit Macrolane Nach der Babypause zurück zur Traumfigur mit Macrolane Endlich ist es da, das neue Familienmitglied! Nach neunmonatigem Warten können viele Mütter ihr Glück kaum fassen, wenn mit der Geburt des Kindes

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Danksagung 1

Inhaltsverzeichnis. Danksagung 1 Inhaltsverzeichnis Danksagung 1 I. Einführung 2 I.1 Klassischer Liegestütz 2 I.1.1 Anfängerposition 3 I.1.1.1 Liegestütz auf den Unterarmen 3 I.1.1.2 Liegestütz gegen die Wand 4 I.2 Positiver Liegestütz

Mehr

It s Teatime die zelebrierte Auszeit

It s Teatime die zelebrierte Auszeit Entspannungsübungen It s Teatime die zelebrierte Auszeit Tee kommt eine ganz herausragende Rolle beim Genießen der kleinen Freuden zu. Er wird nicht umsonst seit Jahrtausenden mit Momenten der Entspannung,

Mehr

Ergonomie am Arbeitsplatz und im Alltag. Ihrer Gesundheit zuliebe

Ergonomie am Arbeitsplatz und im Alltag. Ihrer Gesundheit zuliebe Ergonomie am Arbeitsplatz und im Alltag Ihrer Gesundheit zuliebe Wie viele Stunden sitzen Sie pro Tag? Wie oft schalten Sie Bewegungs- oder Entspannungspausen ein? Ist Ihr Arbeitsplatz gesundheitsfreundlich

Mehr

GehWege. Walken für Sie

GehWege. Walken für Sie GehWege Walken ist leicht und schnell erlernbar. Walken für Sie Walken entlastet Ihren Bewegungsapparat und ist daher auch für schwere Menschen und für Menschen mit Knie- und Rückenproblemen geeignet.

Mehr

Slingtrainer Manual. Der Basis-Trainingsguide für ein erfolgreiches Slingtraining

Slingtrainer Manual. Der Basis-Trainingsguide für ein erfolgreiches Slingtraining Slingtrainer Manual Der Basis-Trainingsguide für ein erfolgreiches Slingtraining Rainer Herrmann Daniel Adam Impressum Slingtrainer Manual Der Basis-Trainingsguide für ein erfolgreiches Slingtraining 2011

Mehr

Verschiedene Trainingsmöglichkeiten zu SP 10

Verschiedene Trainingsmöglichkeiten zu SP 10 Verschiedene Trainingsmöglichkeiten zu SP 10 Übersicht der Muskeln: Vor dem Training sollten Sie den Körper durch gezielte leichte Übungen mit Gewichten aufwärmen. Dehnübungen sowie gymnastische Übungen

Mehr

Muskelfunktionstests

Muskelfunktionstests Muskelfunktionstests Grobbeurteilung der Muskelfunktionsfähigkeit ohne Hilfegeräte Weiterführende Literatur: Lenhard / Seibert Funktionelles Bewegungstraining Muskuläre Dysbalancen erkennen, beseitigen

Mehr

Fit mit der. Trainingsstation D A S O R I N A L I G. Ihre professionelle Anleitung für das tägliche Training. www.thera-band.de

Fit mit der. Trainingsstation D A S O R I N A L I G. Ihre professionelle Anleitung für das tägliche Training. www.thera-band.de Fit mit der Trainingsstation VERLANGEN D A S O R SIE I N A L I G Ihre professionelle Anleitung für das tägliche Training www.thera-band.de Inhalt Einleitung...2 Die Trainingsstation...3 Material und Eigenschaften...4

Mehr

Möglichkeiten und Grenzen für Aktivitäten im Wasser während der Schwangerschaft

Möglichkeiten und Grenzen für Aktivitäten im Wasser während der Schwangerschaft Reiner Cherek Möglichkeiten und Grenzen für Aktivitäten im Wasser während der Schwangerschaft Vortrag auf dem Kongress: Gesund durch Schwimmen des Deutschen Schwimmverbandes in Sindelfingen vom 30. Mai

Mehr

mit miha bodytec 1. Gibt es Einschränkungen für das Training nach der Geburt?

mit miha bodytec 1. Gibt es Einschränkungen für das Training nach der Geburt? FAQ zum EMS-Training mit miha bodytec nach der Schwangerschaft 1. Gibt es Einschränkungen für das Training nach der Geburt? Beim Training nach der Geburt gibt es tatsächlich ein paar Einschränkungen. Die

Mehr

4. Schiessausbildung. Korn und Halteraum (Ziel) 4.1. Stellung

4. Schiessausbildung. Korn und Halteraum (Ziel) 4.1. Stellung 4. Schiessausbildung 4.1. Stellung Anschlag liegend mit Zweibeinstütze Beim Aufstellen der Zweibeinstützen achte man darauf, dass diese senkrecht stehen und nicht klemmen. Der Körper liegt flach, gerade

Mehr

Schwangerschaft und Geburt

Schwangerschaft und Geburt Schwangerschaft und Geburt Willkommen! Wir sind ein Verein. Unser Name ist: donum vitae Das heißt auf deutsch: Für uns ist jedes Leben ein Geschenk. Wir beraten Frauen und Männer. Zum Beispiel zu: Liebe

Mehr

Gut dastehen beschwerdefrei im Stehberuf

Gut dastehen beschwerdefrei im Stehberuf Gut dastehen beschwerdefrei im Stehberuf Beschwerdefrei im Stehberuf gut dastehen Ganz gleich, ob als Verkäufer im Handel, als Koch in der Kantine, als Pfleger im Seniorenheim oder als Arbeiter am Fließband:

Mehr

Seminar und Einzel-Coaching zur Stärkung der Eigenkompetenz für Führungskräfte und Manager

Seminar und Einzel-Coaching zur Stärkung der Eigenkompetenz für Führungskräfte und Manager Workshop-Angebot 2015 / 2016 Gesund führen Seminar und Einzel-Coaching zur Stärkung der Eigenkompetenz für Führungskräfte und Manager Ohne Stress kein Erfolg? Um ein Unternehmen verantwortungsvoll zu führen

Mehr

Verlassen Sie den Teufelskreislauf

Verlassen Sie den Teufelskreislauf Verlassen Sie den Teufelskreislauf Wir begleiten Sie! Den Teufelskreislauf verlassen: Wo ist der Ausgang? Menschen mit chronischen Schmerzen haben einen großen Leidensdruck. Ihr Alltag insbesondere ihre

Mehr