Köln, Sept Alles über elektronisches Informations-, Dokumenten- und Speicher management und technische Dokumentation

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Köln, 25.-27. Sept. 2007. www.dms-expo.de. Alles über elektronisches Informations-, Dokumenten- und Speicher management und technische Dokumentation"

Transkript

1 Alles über elektronisches Informations-, Dokumenten- und Speicher management und technische Dokumentation Köln, Sept Geld sparen, Zeit sparen! Kostenloser Eintritt bei Registrierung unter Ideeller Träger Diamond-Sponsor Gold-Sponsor Gold-Sponsor

2 02 DMS EXPO 2007 DMS EXPO Sie wollen Schwerpunkte auf der DMS 1/2 Ihre Dokumenten- und -Flut in den Griff bekommen, die Suchzeiten für all Ihre Dokumente auf wenige Sekunden beschränken, die Reaktionszeit für den Kunden deutlich kürzen, den Speicherbedarf für Ihre Daten signifikant reduzieren, gesetzliche Vorschriften zur Aufbe - wahrung steuerrelevanter Unterlagen leichter einhalten, die Erstellung technischer Dokumente erheblich vereinfachen oder den Dokumentenversand deutlich günstiger gestalten? Wir haben die Lösung(en): DMS EXPO, September 2007, Köln. Alles über elektronisches Informations-, Dokumenten- und Speichermanagement und Technische Dokumentation. Ideeller Träger der Fachmesse und der Konferenzinhalte ist der VOI-Verband Organisations- und Informationssysteme e.v. Die DMS EXPO in Köln präsentiert Ihnen die gesamte Bandbreite softwaregestützter Lösungen, die Ihre Arbeitsabläufe effizienter, einfacher und sicherer gestalten. Rund 100 frei zugängliche Vorträge, Diskussionsrunden und Workshops in der Messehalle und im angrenzenden Congress-Centrum führen Sie in die Thematik ein und zeigen Ihnen den wirtschaftlichen Nutzen, den Sie aus solchen Lösungen ziehen können. Sehen und prüfen Sie selbst! Schwerpunkt Business Process Management Die größte Ersparnis liegt oft weniger in den Produkten als vielmehr in den Prozessen. Wir zeigen Ihnen, wie geeignete Tools für Business Process Management helfen können, Ihre Unternehmensprozesse zu analysieren, zu modellieren und kontinuierlich zu optimieren. Serviceorientierte Software-Architekturen (SOA) ermöglichen heute die optimale Ausrichtung der Unternehmenssoftware auf Ihre Geschäftsprozesse und nicht mehr umgekehrt! Schwerpunkt Technische Dokumentation Die Erstellung produktbegleitender technischer Dokumente wie Aufbau- und Gebrauchsanleitungen, Kataloge oder On linehilfen bindet oft erhebliche Ressourcen und erfordert einen komplexen Abstimmungsprozess. Auf der DMS 2007 finden Sie Anbieter von Softwarelösungen und Dienstleister, die diesen Prozess deutlich vereinfachen und auch die Übersetzung umfassender Dokumentationen nicht mehr zum Unternehmensrisiko werden lassen.

3 04 DMS EXPO 2007 Schwerpunkte auf der DMS 2/2 DMS EXPO DMS 2007 parallel mit dem DMS Storage Forum und der Net Solutions Expo Schwerpunkt Langzeitarchivierung und Archivformate Sie müssen Dokumente langfristig aufbewahren? Sie wollen auch nach 30 oder mehr Jahren noch uneingeschränkten Zugriff auf die elektronisch archivierten Daten haben? Das PDF/A Competence-Center auf der DMS 2007 informiert Sie umfassend, welche elektronischen Formate nicht nur sicher, sondern auch (Speicher-)Platz sparend sind. Erfahren Sie, worauf Sie z.b. achten müssen, damit sich auch Ihre PDF- Dateien für die revisionssichere Langzeitarchivierung eignen. Postbearbeitung im Digitalen Büro Das Competence-Center Postbearbeitung des Verbandes Organisations- und Informationssysteme (VOI) demonstriert Ihnen auch zur DMS 2007 einfach und nachvollziehbar, wie Sie Ihren gesamten Posteingang einscannen, um ihn anschließend rein elektronisch weiterzuleiten, zu bearbeiten und zu archivieren. Ausgehende Post wird automatisiert erstellt und portooptimiert versandt bei vollständiger Kostentransparenz und -zuordnung. Zögern Sie nicht bestellen Sie noch heute unter Ihre kostenlose Eintrittskarte einschließlich Zugang zum hoch informativen Vortragsprogramm. Die DMS EXPO beschäftigt sich nicht nur intensiv mit der Archivierung und dem problemlosen Auffinden von Daten und Dokumenten, sondern auch mit der Integration intelligenter Speichersysteme für eine ständige und sichere Verfügbarkeit Ihrer Daten. Das Storage Forum der DMS EXPO gibt Ihnen wertvolle Tipps und zeigt Ihnen, wie und wo Sie Ihre Daten optimal speichern sollten. Was passt dazu besser, als eine parallele Veranstaltung für IT-Netzwerklösungen? Zeitgleich findet auf dem Kölner Messegelände die Net Solutions Expo statt, die sich mit Hardware, Software und Dienstleistungen rund um IT-Netzwerke beschäftigt. Mehr finden Sie unter Der Zugang zur Net Solutions Expo erfolgt über das DMS Storage Forum im zentralen Messeboulevard und ist mit Ihrem DMS-Ticket kostenlos und problemlos möglich! Wir führen Sie mit kompetenten Fachberatern Auf der DMS 2007 nehmen wir Sie an die Hand: Ausgewiesene, langjährige Branchenexperten führen Sie kostenlos, neutral und unverbindlich über die Messe, beantworten Ihre Fragen und zeigen den Mehrwert von DMS-Lösungen auch für Ihr Unternehmen auf. Die Führungen beginnen ab Uhr zu jeder vollen Stunde im Eingangsbereich der DMS EXPO. Verschaffen Sie sich den besten Überblick!

4 06 Keynotes und DMS-Vortragsprogramm Keynotes und Highlights der DMS 2007 Vortragsforen DMS Medienpartner 07 Starke Partner der DMS 2007: Die Medien Welche Rolle spielt DMS in Zukunft? Status und Ausblick einer erfolgreichen Branche auf dem Weg zum unverzichtbaren Infrastrukturlieferanten Bernhard Zöller, Mitglied im VOI-Vorstand (25.9.,11.00 h) DMS trifft SOA (service-orientierte Architektur) - neue Potentiale erkennen und innovativ umsetzen Dr. Wolfgang Martin, Chairman Wolfgang Martin Team (25.9.,12.00 h) Podiumsdiskussion: Die Zukunft von Enterprise Content Management Moderation: Dr. Ulrich Kampffmeyer, Geschäftsführer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung GmbH (25.9.,13.00 h) Podiumsdiskussion: Welche Qualifikation braucht der ECM-Anwender? Moderation: Elisabeth Grenzebach, Chefredaktion ECMguide.de (25.9.,14.15 h) Zahlreiche Fachmedien berichten jedes Jahr nicht nur von überzeugenden Praxisbeispielen aus dem Bereich elektronischer Informations- und Dokumentenmanagementlösungen, sondern weisen auch explizit auf die DMS EXPO hin, wo solche Lösungen umfassend getestet und erworben werden können. Dafür möchten wir uns ausdrücklich bedanken, insbesondere bei: BT Business Information Technology Compliance: Rechtliche Anforderungen an das Informationsmanagement Dr. Ulrich Kampffmeyer, Geschäftsführer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung GmbH (26.9.,10.00 h) ECM - in 7 Schritten zum Erfolg Renate Karl, Geschäftsführerin dsk-beratungs-gmbh (26.9., h) Aktenzeichen ECM - Geschäftsprozesse gelöst Dr. Daniel Holz, Sales Lead Germany, IBM Enterprise Content Management und Stefan Pfeiffer, Marketing Lead, IBM Enterprise Content Management (26.9.,12.00 h) Podiumsdiskussion: Aktuelle Speichertechnologien im Vergleich Moderation: Bernhard Zöller, Geschäftsführer Zöller & Partner GmbH (26.9.,13.00 h) Podiumsdiskussion: Technische Dokumentation mehr als eine lästige Pflicht? Moderation: Elisabeth Grenzebach, Chefredaktion ECMguide.de (26.9.,14.15 h) ECM-Strategien zur Konsolidierung der Systemvielfalt Bernhard Zöller, Geschäftsführer Zöller & Partner GmbH (27.9.,11.00 h) Wirtschaftlichkeit und Nutzen durch ECM-Lösungen: wie denken und handeln die Entscheider? Prof. Dr. Stefan Otto Sorg, Geschäftsführer IOT Dr. Sorg Unternehmensberatung (27.9., h) Podiumsdiskussion: Elektronische Archivierung - das Gedächtnis der Informationsgesellschaft Moderation: Dr. Ulrich Kampffmeyer, Geschäftsführer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung GmbH (27.9.,13.00 h)

5 08 Konferenzprogramm Konferenzprogramm 09 Das Konferenzprogramm des VOI-Forums auf der DMS 2007 Das ebenfalls hochkarätig besetzte VOI-Forum des Verbandes Organisations- und Informationssysteme greift aktuelle Themen auf und setzt sich intensiv mit Anwenderfragen auseinander. Das detaillierte Programm aller Foren der DMS 2007 finden Sie unter VOI Forum, Dienstag, 25. September :00-10:30 Automatische Bearbeitung der Eingangspost Dipl.-Ing. Peter Manias Consultec Dr. Ernst GmbH 10:30-11:00 Kosten und Zeit sparen durch automatisierte Posteingangsbearbeitung: Technologie, Anwendungen, Kundennutzen Leo Vondenbusch Docutec AG 11:00-11:30 Kosten und Benchmarking von Postprozessen Dipl.-Wi.-Ing. Klaus Gettwart MailConsult GmbH 11:30-12:00 Ist automatisierte Posteingangsbearbeitung eine Toolfrage? Guido Schmitz Pentadoc AG 12:00-12:30 Trend Shared Service Center jetzt auch im Bereich Finanzdienstleister Ralf Göbel foxray AG 13:00-13:30 DMS/ECM erfolgreich einführen Hans Kemeny BVMW e. V. 13:30-14:00 Absicherung und Zertifizierung von DMS/ECM am Beispiel der VOI Prüfkriterien für Dokumentenmanagementlösungen (PK-DML) Dipl. Inform. Ralf Kaspras InnoDataTech Ralf Kaspras 14:00-14:30 Verfahrensdokumentation für eine wirksame Projektund Prozesssteuerung nutzen Dr. Klaus-Peter Elpel Consultec Dr. Ernst GmbH 14:30-15:00 DMS Zertifizierung und Compliance Dipl. Phys. Jörg Rogalla C:1 Solutions GmbH 15:00-15:30 Talkrunde: Wie kann die Verwendung von Standards und Normen DMS / ECM-Lösungen absichern und optimieren? VOI Forum, Mittwoch, 26. September :30-10:00 Outsourcing Fokus & Ziele Wilhelm F. Flintrop 1st.-consulting 10:10-10:40 Outsourcing Chancen & Risiken Lothar Leger B&L Management Consulting GmbH 10:50-11:20 Outsourcing Wirtschaftlichkeit und ROI Friedrich Lothar Walther Ulshöfer IT GmbH & Co. KG 11:30-12:00 Outsourcing Anwenderbeispiele aus der Praxis Günther Schröer dms GmbH 12:00-12:45 GDPdU Finanzgerichte erweitern Recht auf Datenzugriff. Aktuelle Urteile. Was sind steuerlich relevante Daten? Welche Mindestauswertungsmöglichkeiten sind bereitzustellen? Steuern / Recht Outsourcing Planung und Einführung Postbearbeitung Stefan Groß Peters Schönberger & Partner GbR Martin Lamm Peters Schönberger & Partner GbR 12:50-13:35 Haftungsfragen des Informationsmanagements. Welche rechtlichen Auswirkungen haben s? Rechtsverbindliche Verträge über ? Haftungsfragen. Fragen des Datenschutzes. Dr. Jens Bücking esb Rechtsanwälte Thorsten Brand Zöller & Partner GmbH 13:40-14:25 Elektronische Abrechnung Chancen und Risiken aus praxisorientierter Sicht. Thesen zur Signatur und Abrechnung, werden auf ihre Fakten und die Bedeutung in der Praxis hin überprüft Oliver Berndt B&L Management Consulting GmbH Walter Steigauf UnITeK GmbH 14:30-15:00 Überblick Digitale Akte Joachim Matzkows IWiS IT-Consult GmbH 15:00-15:30 Personalakte Andreas Kalz OPTIMAL SYSTEMS GmbH 15:30-16:00 Einführung der Digitalen Akte anhand einer Muster GmbH Markus Wenig SRZ Berlin 16:00-16:30 Archivformate für die Digitale Akte Carsten Heiermann LuraTech Europe GmbH 16:30-17:00 Anwenderbericht : Kommunale Wasserwerke Leipzig Sven Golz Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH VOI Forum, Donnerstag, 27. September :30-10:10 Von der Gehirnforschung für das Wissensmanagement lernen Hans-Peter Schnurr Ontoprise GmbH 10:10-10:50 Informationsmanagement in serviceorientierten Architekturen Ulf Freiberg B&L Management Consulting GmbH 10:50-11:30 Optimiertes Informationsmanagement beim TÜV Austria - Erfahrungen bei der Implementierung und Nutzung von durchgängigen ECM Services Axel Morgner Inxire GmbH 11:30-12:00 Die Value Connect Initiative des VOI - Die Nutzung der Collaboration Services des VOI Ulf Freiberg stellv. Vorstandsvorsitzender, VOI e. V. 12:00-12:45 Case Study: "Vorteile des Document Lifecycle Management am Beispiel der HUK Coburg Versicherung" Karl-Heinz Reiß Kühn & Weyh Software GmbH 12:45-13:30 Geschäftsprozesse machen den Unterschied Vom Mehrwert einer integrierten ECM Plattform Stefan Pfeiffer FileNet GmbH, an IBM Company 13:30-14:15 Semi-automatische Datenerfassung als Alternative zur Capture-Strecke Johannes Schacht OCÉ Document Technologies GmbH Knowledge und SOA Digitale Akte Steuern und Recht

6 10 Messegelände Daten und Fakten 11 Die DMS 2007 auf dem Kölner Messegelände Daten und Fakten Hauptbahnhof Rheinterrassen Theater am Tanzbrunnen Hohenzollernbrücke Rheinpark Rheinparkhallen Auenweg Eingang West Messeallee West Messeallee Süd Eingang Süd A57 Zoobrücke Barmer Str. Boulevard Deutz-Mülheimer-Str. Messeallee Nord Messeplatz Messe-Kreisel Bahnhof Köln Messe/Deutz Sonderhalte ICE- und IC-Züge Pfälzischer Ring Eingang Ost Congress-Centrum Ost Eingang Nord Congress-Centrum Nord 3,4 Haltestelle Koelnmesse A3/A4 Autobahnkreuz Köln-Ost A3 Frankfurt/ Oberhausen A4 Olpe Termin, Ort und Öffnungszeiten Dienstag, 25. September bis Donnerstag, 27. September 2007 Messegelände Köln, Eingang Nord Dienstag und Mittwoch 9.00 bis Uhr Donnerstag 9.00 bis Uhr Eintrittspreise Tageskarte: Messekasse EUR 52,- (inkl. Katalog) Dauerkarte: Messekasse EUR 83,- (inkl. Katalog) Katalog: Messekasse EUR 16,- Dom Deutzer Brücke Fußweg Taxi 1, 9 1, 9 U Opladener Straße 3,4 Fähre: /Hbf S-Bahn Justinianstraße Kölnarena A4, Aachen A59, Flughafen Köln/Bonn Straßenbahnhaltestelle S-Bahn Koelnmesse Flughafen Köln/Bonn Kostenlose Eintrittskarte bei Vorregistrierung Bei einer Vorregistrierung unter erhalten Sie als Besucher kostenlos eine Dauerkarte für die Messe im Wert von EUR 83,- einschließlich Messekatalog! Pendelbus Bahnhof Tor Parkplatz DMS Mit einem Klick mittendrin Die beste Vorbereitung für Ihren Messebesuch: Hier finden Sie alles, was Sie für eine optimale Planung brauchen: alle Daten und Fakten zur DMS EXPO und viele Service-Angebote, z. B. zu Anreise und Zimmerreservierung. Außerdem steht Ihnen die aktuelle Aussteller-Datenbank zur Verfügung. Stellen Sie sich Ihr eigenes Messeprogramm zusammen schnell, übersichtlich und effizient. Eintrittskarte = Fahrausweis Die Besucher der DMS 2007 können mit ihren Eintrittskarten kostenlos Busse, Bahnen und Züge (2. Klasse) im Bereich des VRS Verkehrsverbund Rhein-Sieg benutzen. Hiervon ausgenommen sind zuschlagspflichtige Züge der Deutschen Bahn AG. DMS EXPO auf einen Blick Detaillierte Informationen über die Messe und das begleitende Konferenzprogramm erhalten Sie auch auf unserer Homepage

7 Köln faszinierend und lebenswert Köln ist eine faszinierende Stadt im Zentrum der internationalen Märkte. Köln verfügt über eine Top-Infrastruktur mit erstklassiger Anbindung an alle nationalen und internationalen Verkehrswege. Der Flughafen Köln/Bonn wird von 50 Flughäfen in aller Welt direkt angeflogen und ist Drehkreuz von attraktiven Lowcost-Carriern. Zu fünf internationalen Flughäfen (CGN, DUS, FRA, AMS, BRU) bestehen direkte Hochgeschwindigkeitsverbindungen ab Messebahnhof. Autobahnen aus allen Richtungen führen direkt zum Messegelände. Darüber hinaus besticht die Metropole am Rhein mit kulturellen Highlights, Einkaufsmöglichkeiten auf internationalem Niveau sowie einem faszinierenden Nightlife. Krönen Sie erfolgreiche Messetage mit einem Besuch der weltberühmten Philharmonie oder vertiefen Sie Messekontakte bei einem Kölsch in den traditionell urigen Brauhäusern der Altstadt. Herzlich willkommen in Köln! Koelnmesse GmbH Messeplatz 1, Köln Telefon Telefax

DMS EXPO. www.dms-expo.de. Lösungen für digitales Informations - management haben einen Namen: Köln, 9.-11. Sept. 2008

DMS EXPO. www.dms-expo.de. Lösungen für digitales Informations - management haben einen Namen: Köln, 9.-11. Sept. 2008 www.dms-expo.de Lösungen für digitales Informations - management haben einen Namen: DMS EXPO Köln, 9.-11. Sept. 2008 Geld sparen, Zeit sparen! Kostenloser Eintritt bei Registrierung unter www.dms-expo.de

Mehr

Besucherinformation. Answers for automation. Nürnberg, 26. 28.11.2013 mesago.de/sps

Besucherinformation. Answers for automation. Nürnberg, 26. 28.11.2013 mesago.de/sps Elektrische Automatisierung Systeme und Komponenten Internationale Fachmesse und Kongress Besucherinformation Nürnberg, 26. 28.11.2013 mesago.de/sps Answers for automation Willkommen zur SPS IPC Drives

Mehr

27. 28. Oktober 2011. Kongressprogramm 6. Kölner Schwimmbadund Wellness-Forum 27. 30. Oktober 2015 NEU: Eingang Nord Halle 6 C 50 / D 51

27. 28. Oktober 2011. Kongressprogramm 6. Kölner Schwimmbadund Wellness-Forum 27. 30. Oktober 2015 NEU: Eingang Nord Halle 6 C 50 / D 51 27. 28. Oktober 2011 Kongressprogramm 6. Kölner Schwimmbadund Wellness-Forum 27. 30. Oktober 2015 NEU: Eingang Nord Halle 6 C 50 / D 51 Willkommen zum 6. Kölner Schwimmbad- und Wellnessforum vom 27. bis

Mehr

Besucherinformation. Answers for automation. Elektrische Automatisierung Systeme und Komponenten Internationale Fachmesse und Kongress

Besucherinformation. Answers for automation. Elektrische Automatisierung Systeme und Komponenten Internationale Fachmesse und Kongress Elektrische Automatisierung Systeme und Komponenten Internationale Fachmesse und Kongress Besucherinformation Answers for automation Willkommen zur SPS IPC Drives 2014! Wenn Nürnberg zum Dreh- und Angelpunkt

Mehr

Microsoft Digital Pharma. Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma

Microsoft Digital Pharma. Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma Microsoft Digital Pharma Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma Zusammenfassung des Themas / Lösungsbeschreibung BancTec liefert Soft- und Hardwarelösungen zum Scannen, Erkennen,

Mehr

Raum für die Zukunft.

Raum für die Zukunft. Bielefelder Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft mbh Raum für die Zukunft. nscale for SAP und advice IT Service Provider zur revisionssicheren Archivierung Über die BGW Die BGW ist der größte Immobilien

Mehr

CSI Informationstechnik. consulting solutions. Vertragsmanagement: Fragen Idee Sicherheit Ablegen Wiederfinden Verteilen Verwalten 1

CSI Informationstechnik. consulting solutions. Vertragsmanagement: Fragen Idee Sicherheit Ablegen Wiederfinden Verteilen Verwalten 1 CSI Informationstechnik consulting solutions it-education Vertragsmanagement: Fragen Idee Sicherheit Ablegen Wiederfinden Verteilen Verwalten 1 consulting Organisationsberatung und IT-Dienstleistungen

Mehr

Besucherinformation. www.itandbusiness.de. Aktionscode: 20TECHT15. Part of IT & Business. messeticketservice.de

Besucherinformation. www.itandbusiness.de. Aktionscode: 20TECHT15. Part of IT & Business. messeticketservice.de Besucherinformation Part of IT & Business Aktionscode: 20TECHT15 messeticketservice.de Zusammen wachsen Das L-Bank Forum (Halle 1). Hard- und Software im Unternehmen dienen einem Ziel: betriebliche Abläufe

Mehr

digital business solution E-Mail-Management

digital business solution E-Mail-Management digital business solution E-Mail-Management 1 E-Mail-Management von d.velop ist weit mehr als nur die Archivierung elektronischer Post. Geschäftsrelevante Nachrichten und Anhänge werden inhaltlich ausgelesen

Mehr

Impressum. Herausgeber

Impressum. Herausgeber Impressum Herausgeber VOI voice of information Verband Organisations- und Informationssysteme e.v. Bismarkstr. 59 64293 Darmstadt Tel.: 06151 / 66 84 520 Fax: 06151 / 66 84 571 E-Mail voi@voi.de www.voi.de

Mehr

Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen.

Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen. Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen. Software für Macher. Die Welt dreht sich durch jene, die sich die Freiheit nehmen, neue Wege zu gehen. Unsere Vision Wir sind, was wir wissen. Dabei ist das Teilen

Mehr

ICH WILL RELEVANTE INFORMATIONEN UND EFFIZIENTERE ABLÄUFE!

ICH WILL RELEVANTE INFORMATIONEN UND EFFIZIENTERE ABLÄUFE! ICH WILL RELEVANTE INFORMATIONEN UND EFFIZIENTERE ABLÄUFE! MANAGED CONTENT SERVICES VON DER INFORMATIONSFLUT ZUM WETTBEWERBSVORTEIL Tag für Tag wächst die Menge an Informationen und Dokumenten in Form

Mehr

d.link400 IBM i Integration

d.link400 IBM i Integration IBM i Integration Bringen Sie mehr Transparenz in Ihren Wertschöpfungsprozess! Dank der Integration in führende ERP-Systeme auf der IBM i stehen digital archivierte Belege direkt in der bekannten 5250-Emulation

Mehr

ECM, Input/Output Solutions. CeBIT. 14. 18. März 2016 Hannover Germany. cebit.de. Global Event for Digital Business

ECM, Input/Output Solutions. CeBIT. 14. 18. März 2016 Hannover Germany. cebit.de. Global Event for Digital Business ECM, Input/Output Solutions CeBIT 14. 18. März 2016 Hannover Germany cebit.de Global Event for Digital Business CeBIT 2016 - Global Event for Digital Business 2 Die CeBIT bietet Entscheidern aus internationalen

Mehr

Digital Office. Warum DMS Warum MuP Warum ELO MuP Consulting. DMS optimierte Geschäftsprozesse. Firmenwissen auf einen Klick

Digital Office. Warum DMS Warum MuP Warum ELO MuP Consulting. DMS optimierte Geschäftsprozesse. Firmenwissen auf einen Klick DMS optimierte Geschäftsprozesse Firmenwissen auf einen Klick WARUM ein DMS/ECM Die Harmonisierung und Beschleunigung von Informationsprozessen sind in Zukunft die entscheidenden Erfolgsfaktoren im Wettbewerb.

Mehr

Seminar: Strategieworkshop Dokumentenmanagement (DMS/ECM)

Seminar: Strategieworkshop Dokumentenmanagement (DMS/ECM) Seminar: Strategieworkshop Dokumentenmanagement (DMS/ECM) Ziele des Seminars: Nach dem Besuch des Seminars: Sind Sie mit allen wichtigen Eckpunkten einer modernen DMS-Lösung vertraut Können Sie ein qualifiziertes

Mehr

digital business solution Elektronische Archivierung

digital business solution Elektronische Archivierung digital business solution Elektronische Archivierung 1 Weniger Papier im Archiv, mehr Transparenz in den Geschäftsabläufen, rechtsund revisionssichere Ablage sämtlicher Unternehmensinformationen auf zertifizierten

Mehr

Daten + Fakten. 40474 Düsseldorf. Täglich 09.00 bis 17.00 Uhr, am 15.03. bis 16.00 Uhr

Daten + Fakten. 40474 Düsseldorf. Täglich 09.00 bis 17.00 Uhr, am 15.03. bis 16.00 Uhr Daten + Fakten METAV 2014 Internationale Messe für Fertigungstechnik und Automation Daten + Fakten Messetermin 11. bis 15. März 2014 Ausstellungsort Messegelände, Stockumer Kirchstraße 61, 40474 Düsseldorf

Mehr

Den digitalen Wandel erfolgreich gestalten. 17. November 2015 in Neuss. Highlight: Betriebsprüfung bei Einsatz eines DMS

Den digitalen Wandel erfolgreich gestalten. 17. November 2015 in Neuss. Highlight: Betriebsprüfung bei Einsatz eines DMS ELO ECM-Tour 2015 Den digitalen Wandel erfolgreich gestalten 17. November 2015 in Neuss www.elo.com Highlight: Betriebsprüfung bei Einsatz eines DMS Welche elektronischen Daten/ Unterlagen erwartet der

Mehr

Besucherinformation. Answers for automation. Nürnberg, 24. 26.11.2015 sps-messe.de/besucher

Besucherinformation. Answers for automation. Nürnberg, 24. 26.11.2015 sps-messe.de/besucher Elektrische Automatisierung Systeme und Komponenten Internationale Fachmesse Besucherinformation Nürnberg, 24. 26.11.2015 Answers for automation Willkommen zur SPS IPC Drives 2015! Die ganze Welt der elektrischen

Mehr

ZUGFeRD-Führer CeBIT 2013

ZUGFeRD-Führer CeBIT 2013 Übersicht relevanter Hallen S. 12 ZUGFeRD-Führer CeBIT 2013 Inhalt ZUGFeRD-Standard für S. 2 elektronische Rechnungen Veranstaltungen S. 3 Messestände mit Piloten und - S. 4 Informationen Plan Halle 2

Mehr

Your Global Flagship Event. EuroShop

Your Global Flagship Event. EuroShop Your Global Flagship Event. EuroShop The World s Leading Retail Trade Fair 16 20 February 2014 Düsseldorf Germany www.euroshop.de D www.euroshop.de/besucherwelt Quad GmbH Halle 6 / A58 QUAD GmbH Premium-Distribution

Mehr

8» gueti Gründ «für Schweizer. Jetzt Gratis-Tageskarte sichern!

8» gueti Gründ «für Schweizer. Jetzt Gratis-Tageskarte sichern! 8» gueti Gründ «für Schweizer Einladung Business ohne Grenzen Betriebliche Abläufe digital abzubilden, sie zu steuern und zu verknüpfen über Abteilungen, Unternehmen und Grenzen hinweg zählt zu den wichtigsten

Mehr

d.link for microsoft sharepoint Das strategische ECM- und Archivsystem für Microsoft Sharepoint

d.link for microsoft sharepoint Das strategische ECM- und Archivsystem für Microsoft Sharepoint d.link for microsoft sharepoint Das strategische ECM- und Archivsystem für Microsoft Sharepoint Microsoft bietet mit SharePoint eine leistungsfähige Technologie- und Portalplattform. Mit d.link for microsoft

Mehr

Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten

Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten Vortrag für Montag, den 21 November im Rahmen des Seminars: Document Engineering Erstellt: Alexander Aßhauer Gliederung Um was geht es? Domänen, in denen diese

Mehr

2. Juli 2014. Fürstenfeldbruck

2. Juli 2014. Fürstenfeldbruck 2. Juli 2014 Fürstenfeldbruck SolutionDay 2014»Die innovativste Konferenz für den Mittelstand«Zusammen mit unseren marktführenden Partnern präsentieren wir Ihnen einen Tag geballte Informationen im Veranstaltungsforum

Mehr

digital business solution E-Mail-Management

digital business solution E-Mail-Management digital business solution E-Mail-Management 1 E-Mail-Management von d.velop ist weit mehr als nur die Archivierung elektronischer Post. Geschäftsrelevante Nachrichten und Anhänge werden inhaltlich ausgelesen

Mehr

15 Jahre TQMi. Zukunft der Arbeit und Führung. Einladung zum Jubiläumsanlass. Praxis-Referate zu:

15 Jahre TQMi. Zukunft der Arbeit und Führung. Einladung zum Jubiläumsanlass. Praxis-Referate zu: 15 Jahre TQMi Einladung zum Jubiläumsanlass Zukunft der Arbeit und Führung Praxis-Referate zu: Zukunfts-Entwicklung von Normen und Standards Wie gewinnt und führt man als IT-KMU neue (qualifizierte, junge)

Mehr

Vernetzen statt Verpassen:

Vernetzen statt Verpassen: 26 29 6 Vernetzen statt Verpassen: Auf der ersten Produktions- Fachmesse 2016! Jetzt registrieren und Online-Ticket sichern! Starten Sie 2016 mit einem Wettbewerbsvorteil: Wissen! Alles, was im Norden

Mehr

Verfahrensdokumentation nach GoBD & selbstdokumentierende Archivsysteme. Dr. Ulrich Kampffmeyer

Verfahrensdokumentation nach GoBD & selbstdokumentierende Archivsysteme. Dr. Ulrich Kampffmeyer Verfahrensdokumentation nach GoBD & selbstdokumentierende Dr. Ulrich Kampffmeyer Hamburg, 2016 Verfahrensdokumentation nach GoBD & selbstdokumentierende Dr. Ulrich Kampffmeyer, Geschäftsführer der PROJECT

Mehr

digital business solution Elektronische Archivierung

digital business solution Elektronische Archivierung digital business solution Elektronische Archivierung 1 Weniger Papier im Archiv, mehr Transparenz in den Geschäftsabläufen, rechts- und revisionssichere Ablage sämtlicher Unternehmensinformationen auf

Mehr

Willkommen. Wegweiser zur Messe München International und zum ICM Internationales Congress Center München MESSE MÜNCHEN INTERNATIONAL

Willkommen. Wegweiser zur Messe München International und zum ICM Internationales Congress Center München MESSE MÜNCHEN INTERNATIONAL Willkommen Wegweiser zur Messe München International und zum ICM Internationales Congress Center München MESSE MÜNCHEN INTERNATIONAL Mit Blick auf ein Europa ohne Grenzen baut München kontinuierlich die

Mehr

AQUANALE KÖLN, OKT INTERNATIONALE FACHMESSE FÜR SAUNA.POOL.AMBIENTE.

AQUANALE KÖLN, OKT INTERNATIONALE FACHMESSE FÜR SAUNA.POOL.AMBIENTE. AQUANALE KÖLN, 27. 30. OKT. 2015 INTERNATIONALE FACHMESSE FÜR SAUNA.POOL.AMBIENTE. Neu: Jetzt in den Hallen 6 & 7 Neu: Eingang Nord Neu: 8. Internationaler Schwimmteichkongress Vielfalt am Wasser EINTAUCHEN

Mehr

digital business solution E-Mail-Management

digital business solution E-Mail-Management digital business solution E-Mail-Management 1 E-Mail-Management von d.velop ist weit mehr als nur die Archivierung elektronischer Post. Geschäftsrelevante Nachrichten und Anhänge werden inhaltlich ausgelesen

Mehr

Kompetenznetzwerk Bau

Kompetenznetzwerk Bau 13. 16. Januar 2016 Kompetenznetzwerk Bau Information, Austausch, Trends und Weiterbildung von Fachleuten für Fachleute Gute Gründe für Ihren Besuch Willkommen auf der DEUBAUKOM, der wichtigsten Spezialmesse

Mehr

digital business solution Eingangspostverarbeitung

digital business solution Eingangspostverarbeitung digital business solution Eingangspostverarbeitung 1 Durch die digitale Bearbeitung und automatisierte Verteilung der Eingangspost lassen sich Liege- und Transportzeiten verringern, die Bearbeitung wird

Mehr

Your Global Flagship Event. EuroShop

Your Global Flagship Event. EuroShop Your Global Flagship Event. EuroShop The World s Leading Retail Trade Fair 16 20 February 2014 Düsseldorf Germany www.euroshop.de D www.euroshop.de/besucherwelt Kürten & Lechner GmbH Halle 3 / B92 Zum

Mehr

Enterprise Content Management im Gesundheitswesen - Defini8onen, Anforderungen und Lösungsansätze

Enterprise Content Management im Gesundheitswesen - Defini8onen, Anforderungen und Lösungsansätze Enterprise Content Management im Gesundheitswesen - Defini8onen, Anforderungen und Lösungsansätze 2. Workshop der Fachgruppe ECM- Systeme und IHE der Entscheiderfabrik 03. September 2013, Lübeck Dr. Carl

Mehr

Wir produzieren den Norden!

Wir produzieren den Norden! Wir freuen uns auf Sie! Öffnungszeiten: Di. Fr. 9 17 Uhr Eintrittspreise: Kasse Tageskarte Dauerkarte 12, Euro 29, Euro NEU: die NORTEC App Alle relevanten Informationen zur Vorbereitung und während Ihres

Mehr

Great Place to Work Deutschland seit April 2013 in der Hardefuststraße 7 in Köln

Great Place to Work Deutschland seit April 2013 in der Hardefuststraße 7 in Köln Great Place to Work Deutschland seit April 2013 in der Hardefuststraße 7 in Köln Wir sind umgezogen. Seit April 2013 befinden wir uns in der schönen Kölner Südstadt, nur wenige Meter vom Volksgarten entfernt.

Mehr

Persönliche Einladung Digitale Langzeitarchivierung

Persönliche Einladung Digitale Langzeitarchivierung Persönliche Einladung Digitale Langzeitarchivierung Mittwoch, 9. Januar 2008 IBM Forum Switzerland Zürich Altstetten Digitale Informationen nutzen und sicher auf diese zugreifen auch in 100 Jahren!? Informationen

Mehr

der intelligente Weg zu mehr Produktivität A f

der intelligente Weg zu mehr Produktivität A f .XLS SMS.DOC A f ECM ARENA bringt Ordnung in die Fülle an unstrukturierten Daten und Dokumenten in getrennten Systemen. Es vereint die Elemente digitales Dokumentenmanagement, revisionssichere elektronische

Mehr

NetWork Shop SAP Solution Manager 7.1

NetWork Shop SAP Solution Manager 7.1 NetWork Shop SAP Solution Manager 7.1 Termin 1 - Neuerungen zur Effizienzsteigerung und Kostensenkung Hamburg,.1.2012 15:00 Uhr 17:30 Uhr Diese Eröffnungsveranstaltung soll Ihnen neben einem allgemeinem

Mehr

DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT

DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT RECYCLE Die effiziente Lösung für Archivierung und Dokumentenmanagment DMS by tegos nutzt auch Funktionen von ecspand der Enterprise Content

Mehr

digital business solution Qualitätsmanagement

digital business solution Qualitätsmanagement digital business solution Qualitätsmanagement 1 Gutes Qualitätsmanagement setzt eine durchgängige, verpflichtende, nachvollziehbare Verwaltung von Informationen im gesamten Unternehmen voraus. Daher bietet

Mehr

DMS-Expo unbeschadet am neuen Ort angekommen

DMS-Expo unbeschadet am neuen Ort angekommen DMS-Expo unbeschadet am neuen Ort angekommen Eine Nachlese aus Sicht der Fachredaktionen Die DMS-Expo, Deutschlands Fachmesse für Digital Management Solutions, wird seit Jahren von vielen Zeitschriften

Mehr

Jetzt Handeln - Passgenaue ECM

Jetzt Handeln - Passgenaue ECM Jetzt Handeln - Passgenaue ECM Im SAP-Umfeld bieten wir Komplett-Lösungen auf Basis von Folders Management, Business Workflow und Add-on Produkten an. BeGlobal Unübersichtlicher Markt Über 300 mittelständische

Mehr

Ihre Informationen in guten. Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement

Ihre Informationen in guten. Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement Ihre Informationen in guten Händen. Mit Sicherheit. 4444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444 Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement

Mehr

Digitale Postbearbeitung Überblick Prozesskette

Digitale Postbearbeitung Überblick Prozesskette Digitale Postbearbeitung Überblick Prozesskette Peter Manias Consultec Dr. Ernst GmbH : manias@consultec.de www.consultec.de Telefon: 040-533242-0 Seminar 1 - Version 1.0 Folie 1 Agenda 1. Begriffsbestimmung

Mehr

Digitales Dokumentenmanagement. Kundennah. Flexibel. Zuverlässig.

Digitales Dokumentenmanagement. Kundennah. Flexibel. Zuverlässig. Digitales Dokumentenmanagement. Kundennah. Flexibel. Zuverlässig. Kundennah. Ihre Anforderungen & Ihre Prozesse Mit HyperDoc lässt sich die ansonsten ressourcenintensive Dokumentenverwaltung praxisorientiert,

Mehr

CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION

CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION > CIB Marketing CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION Dokumentenmanagement & Dokumentenarchivierung > Stand: Januar 2013 INHALT 1 CIB DOXIMA 2 1.1 The next generation DMS 3 1.2 Dokumente erfassen Abläufe optimieren

Mehr

REVISIONSFÄHIGE ARCHIVIERUNG MIT SHAREPOINT

REVISIONSFÄHIGE ARCHIVIERUNG MIT SHAREPOINT Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen REVISIONSFÄHIGE ARCHIVIERUNG MIT SHAREPOINT Lorenz Goebel, Geschäftsführer HanseVision GmbH Lorenz.Goebel@HanseVision.de HanseVision GmbH, ein Unternehmen der Bechtle

Mehr

Konjunktur und Trends in der ECM-Branche

Konjunktur und Trends in der ECM-Branche Konjunktur und Trends in der ECM-Branche Mit Bernhard Zöller, stellv. Vorstandsvorsitzender des Kompetenzbereichs ECM Hannover, 10.03.2014 ECM-Markt wächst in Deutschland auf 1,7 Mrd. Euro Entwicklung

Mehr

ICH WILL RELEVANTE INFORMATIONEN UND EFFIZIENTERE ABLÄUFE!

ICH WILL RELEVANTE INFORMATIONEN UND EFFIZIENTERE ABLÄUFE! ICH WILL RELEVANTE INFORMATIONEN UND EFFIZIENTERE ABLÄUFE! MANAGED CONTENT SERVICES VON DER INFORMATIONSFLUT ZUM WETTBEWERBSVORTEIL Tag für Tag wächst die Menge an Informationen und Dokumenten in Form

Mehr

digital business solution SharePoint SAP Integration

digital business solution SharePoint SAP Integration digital business solution SharePoint SAP Integration 1 So geht s. SAP ist das bekannteste und verbreitetste ERP-System und Rückgrat für die Abwicklung Ihres täglichen Kerngeschäfts. Microsoft SharePoint

Mehr

Doculife. Digitale Personalakte. Alle Mitarbeiterinformationen sicher und auf einen Blick

Doculife. Digitale Personalakte. Alle Mitarbeiterinformationen sicher und auf einen Blick Doculife. Digitale Personalakte Alle Mitarbeiterinformationen sicher und auf einen Blick Digitale Personalakte aus der Cloud. Wie denn das? Jörg Kralemann Document Future AG Regional Sales Executive Céline

Mehr

Experts in Finance Solutions

Experts in Finance Solutions Experts in Finance Solutions Industriell entwickelt. Softwareprojekte effizient umsetzen. Viele Unternehmen setzen über Jahre gewachsene Applikationen ein. Mit der Zeit genügen diese jedoch häufig nicht

Mehr

Einführung von DMS in 5 Schritten

Einführung von DMS in 5 Schritten Einführung von DMS in 5 Schritten Vorgespräch 01 - Grundlagen Präsentation 02 - Nutzenermittlung Workshop 03 - Lösungsdetails Angebot 04 - Kalkulation Einrichtung/Schulung 05 - Einführung Dokumentenmanagement

Mehr

10.15 Frühstückspause

10.15 Frühstückspause 9:00 Begrüßung und Vorstellung der Agenda 9:15 10.15 Datenschutz, Compliance und Informationssicherheit: Wie halten Sie es mit Ihren Daten? Aktuelle Herausforderungen für mittelständische Unternehmen Thomas

Mehr

Dokumenten-Technologien

Dokumenten-Technologien Dokumentenmanagement Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Hamburg 2001/2005 Dokumenten-Technologien Von Dr. Ulrich Kampffmeyer Geschäftsführer der PROJECT

Mehr

Your Information Platform

Your Information Platform Your Information Platform DIE INFORMATIONSPLATTFORM YOUR INFORMATION PLATFORM SICHER. INTELLIGENT. FLEXIBEL. DIE PERFEKTE LÖSUNG. Eine Information ist nur dann wertvoll, wenn sie verfügbar ist. Jederzeit,

Mehr

Elektronische Langzeitarchivierung - Kein Thema für kleine und mittlere Unternehmen, oder doch?

Elektronische Langzeitarchivierung - Kein Thema für kleine und mittlere Unternehmen, oder doch? Elektronische Langzeitarchivierung - Kein Thema für kleine und mittlere Unternehmen, oder doch? André Hüttemann CONTENiT AG 2014 by CONTENiT AG Ersteller: Andre Hüttemann, E-Mail andre.huettemann@contenit.de

Mehr

d.link for Microsoft Dynamics CRM d.3ecm Die strategische ECM-Plattform im Microsoft Dynamics CRM-Umfeld

d.link for Microsoft Dynamics CRM d.3ecm Die strategische ECM-Plattform im Microsoft Dynamics CRM-Umfeld d.3ecm Die strategische ECM-Plattform im Microsoft Dynamics CRM-Umfeld Gute Beziehungen gute Geschäfte! Beziehungen wachsen, wenn man stets gut informiert ist. unterstützt Sie dabei mit vielfältigen Funktionen.

Mehr

Inhalte des Marktmonitors:

Inhalte des Marktmonitors: Inhalte des Marktmonitors: 1. Erhebungsbasis 2. Ergebnisse in der Zusammenfassung 2.1 Funktionen auf Kundenseite 2.2 Thematische Schwerpunkte in der Zusammenarbeit 2.3 Typische Projektbudgets auf Kundenseite

Mehr

EuroCIS. Inspiration Innovation Vision. 24 26 February 2015. Besucherinformation. The Leading Trade Fair for Retail Technology

EuroCIS. Inspiration Innovation Vision. 24 26 February 2015. Besucherinformation. The Leading Trade Fair for Retail Technology EuroShop Trade Fairs Inspiration Innovation Vision EuroCIS The Leading Trade Fair for Retail Technology 24 26 February 2015 Düsseldorf, Germany www.eurocis.com D Besucherinformation Nr. 1 in Europa: EuroCIS

Mehr

digital business solutions smart IP office

digital business solutions smart IP office digital business solutions smart IP office Stetig vergrößert sich das Volumen an Dokumenten und Daten zu Vorgängen im Gewerblichen Rechtsschutz, die schnell und einfach auffindbar sein müssen. Optimieren

Mehr

Die aktuellen Top 10 IT Herausforderungen im Mittelstand

Die aktuellen Top 10 IT Herausforderungen im Mittelstand Die aktuellen Top 10 IT Herausforderungen im Mittelstand Ronald Boldt, SPI GmbH Über mich Ronald Boldt Leiter Business Solutions SPI GmbH Lehrbeauftragter für Geschäftsprozess orientiertes IT Management

Mehr

Your Global Flagship Event. EuroShop

Your Global Flagship Event. EuroShop Your Global Flagship Event. EuroShop The World s Leading Retail Trade Fair 16 20 February 2014 Düsseldorf Germany www.euroshop.de D www.euroshop.de/besucherwelt Your NATurALLY INNovATIve PArTNer For retail

Mehr

CENIT Beschwerdemanagement Beschwerden bearbeiten, analysieren und vermeiden. Stefan Jamin, Leiter ECM Zürich, 25.11.2014

CENIT Beschwerdemanagement Beschwerden bearbeiten, analysieren und vermeiden. Stefan Jamin, Leiter ECM Zürich, 25.11.2014 CENIT Beschwerdemanagement Beschwerden bearbeiten, analysieren und vermeiden Stefan Jamin, Leiter ECM Zürich, 25.11.2014 Beschwerden allgemein Beschwerden können in vielen verschiedenen Bereichen auftreten

Mehr

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! die Business Suite für Ihr Unternehmen Alexander Sturm Telefon: +49 (711) 1385 367 Alexander.Sturm@raber-maercker.de Agenda Kurzvorstellung Raber+Märcker Die Business Suite für Ihr

Mehr

inside improve IT-Themen auf den Punkt gebracht Erfolgreiche IT-Outsourcing Deals haben eine Gemeinsamkeit: Ein effizientes Provider Management

inside improve IT-Themen auf den Punkt gebracht Erfolgreiche IT-Outsourcing Deals haben eine Gemeinsamkeit: Ein effizientes Provider Management inside improve IT-Themen auf den Punkt gebracht Thesen zum Outsourcing Erfolgsfaktor Retained IT Erfolgsfaktor Due Diligence Erfolgsfaktor Innovation Erfolgreiche IT-Outsourcing Deals haben eine Gemeinsamkeit:

Mehr

Dokumentenmanagement ist ein Muss

Dokumentenmanagement ist ein Muss Dokumentenmanagement ist ein Muss Geführt von Johannes Tenge Hamburg, 2013 Dokumentenmanagement ist ein Muss Elektronische Dokumente gewinnen im Geschäftsalltag zunehmend an Bedeutung. Auch mittelständische

Mehr

Enterprise Content Management. Präsentationsversion des Vortrages. Das Handout beinhaltet eine ausführlichere Folienzusammenstellung.

Enterprise Content Management. Präsentationsversion des Vortrages. Das Handout beinhaltet eine ausführlichere Folienzusammenstellung. Enterprise Content Management P R O J E C T C O N S U L T GmbH GmbH 1 Präsentationsversion des Vortrages. Das Handout beinhaltet eine ausführlichere Folienzusammenstellung. Agenda State of the Art: Enterprise

Mehr

Besuchen Sie uns vom 6. März - 10. März 2012 auf der Cebit auf dem Stand der d.velop AG Halle 3 Stand H20.

Besuchen Sie uns vom 6. März - 10. März 2012 auf der Cebit auf dem Stand der d.velop AG Halle 3 Stand H20. Besuchen Sie uns vom 6. März - 10. März 2012 auf der Cebit auf dem Stand der d.velop AG Halle 3 Stand H20. Papierlos in die Zukunft Integration auf Knopfdruck mit d.3 und APplus Sollten Sie Probleme bei

Mehr

ICH WILL RELEVANTE INFORMATIONEN UND EFFIZIENTERE ABLÄUFE!

ICH WILL RELEVANTE INFORMATIONEN UND EFFIZIENTERE ABLÄUFE! ICH WILL RELEVANTE INFORMATIONEN UND EFFIZIENTERE ABLÄUFE! MANAGED CONTENT SERVICES VON DER INFORMATIONSFLUT ZUM WETTBEWERBSVORTEIL Tag für Tag wächst die Menge an Informationen und Dokumenten in Form

Mehr

Die Zertifizierungsstelle der TÜV Informationstechnik GmbH bescheinigt hiermit der. des VOI Verband Organisations- und Informationssysteme e. V.

Die Zertifizierungsstelle der TÜV Informationstechnik GmbH bescheinigt hiermit der. des VOI Verband Organisations- und Informationssysteme e. V. Die Zertifizierungsstelle der TÜV Informationstechnik GmbH bescheinigt hiermit der Bundesagentur für Arbeit Regensburger Straße 104 90478 Nürnberg für das eingesetzte Archivsystem earchiv-service die Erfüllung

Mehr

Die Mittelstandsoffensive erklärt IT

Die Mittelstandsoffensive erklärt IT Die Mittelstandsoffensive erklärt IT Jan Bischoff Bremer Software & Beratungs GmbH Fahrenheitstraße 10 28359 Bremen Web: www.bsb.net Email: info@bsb.net Die Mittelstandsoffensive erklärt IT Inhalt: - Allgemeine

Mehr

Diözese graz-seckau. nscale als zentrales Archiv für alle Dokumente

Diözese graz-seckau. nscale als zentrales Archiv für alle Dokumente Diözese graz-seckau nscale als zentrales Archiv für alle Dokumente Anforderungen: einführung eines zentralen Archivs für die diözesanen Dokumente übernahme von ca. 5000 Bestandsakten (ca. 1 Mio. Seiten)

Mehr

Büroplan Software GmbH & Co. KG. Büroplan Software GmbH & Co. KG. Business Solutions für den Mittelstand. www.bueroplan-software.

Büroplan Software GmbH & Co. KG. Büroplan Software GmbH & Co. KG. Business Solutions für den Mittelstand. www.bueroplan-software. Büroplan Software GmbH & Co. KG Büroplan Software GmbH & Co. KG Business Solutions für den Mittelstand www.bueroplan-software.de Die Büroplan Software GmbH & Co. KG Wir sind ein innovatives und mittelständisches

Mehr

AGILITA AG ECM-Lösungsportfolio. ECM-Tag, Baden 12. November 2013. Für Sie in Bewegung

AGILITA AG ECM-Lösungsportfolio. ECM-Tag, Baden 12. November 2013. Für Sie in Bewegung AGILITA AG ECM-Lösungsportfolio ECM-Tag, Baden 12. November 2013 Für Sie in Bewegung AGILITA stellt sich vor Schwesterfirma als SAP Service-Partner ABILITA AG, 8105 Regensdorf Standorte: Althardstrasse

Mehr

explore THe DynAMICS of

explore THe DynAMICS of explore THe DynAMICS of Internationale Fachmesse für Mechanische Verfahrens technik und Analytik Der TreffpunkT für MeCHAnISCHe VerfAHrenSTeCHnIk VoM 23. 25. AprIl In nürnberg, germany DynAMICS.powTeCH.De

Mehr

International die Nr. 1. Herzlich Willkommen! 31.1. - 3.2.2012. Dienstag - Freitag von 9 bis 18 Uhr Messe Stuttgart

International die Nr. 1. Herzlich Willkommen! 31.1. - 3.2.2012. Dienstag - Freitag von 9 bis 18 Uhr Messe Stuttgart Willkommen in Stuttgart 2012 Welcome to Stuttgart 2012 www.dach-holz.de International die Nr. 1 Herzlich Willkommen! Neu! 31.1. - 3.2.2012 Dienstag - Freitag von 9 bis 18 Uhr Messe Stuttgart Jetzt online!

Mehr

Jetzt schon vormerken: Besuchen Sie den windream-stand auf der CeBIT 2010!

Jetzt schon vormerken: Besuchen Sie den windream-stand auf der CeBIT 2010! Newsletter für Kunden und Interessenten der windream GmbH November 2009 windreamnews Jetzt schon vormerken: Besuchen Sie den windream-stand auf der CeBIT 2010! Ein großes Ereignis wirft schon jetzt seine

Mehr

EuroCIS The Leading Trade Fair for Retail Technology

EuroCIS The Leading Trade Fair for Retail Technology D EuroCIS The Leading Trade Fair for Retail Technology 28.2. 1.3.2012 Düsseldorf, Germany w w w. e u r o c i s. c o m Besucherinformation mit Rahmenprogramm Axis Communications GmbH Halle 9 / A10 - Gebäudesicherheit

Mehr

15. VDA-Mittelstandstag

15. VDA-Mittelstandstag 15. VDA-Mittelstandstag Zusammenarbeit in einer globalisierten Welt: Mittelstand auf Augenhöhe?! 7./8. Mai 2015 Gravenbruch VDA-MITTELSTANDSTAG 2015 15. VDA-Mittelstandstag 2015 Vorwort Arndt G. Kirchhoff

Mehr

Willkommen zum Webinar

Willkommen zum Webinar www.comarch.de/ecm Willkommen zum Webinar START: 9:30 Uhr Sprecher: Grauzone E-Mail-Archivierung Was sollten Sie beachten? Jan Reichelt Consultant ECM/EDI Robert Hohlstein Consultant ECM/EDI Agenda 1 Comarch

Mehr

Wege zum Psychologiestudium 26/01/2013

Wege zum Psychologiestudium 26/01/2013 26/01/2013 Schloßwenderstr. Berliner Allee die Uni Osnabrück für das Wintersemester 2012/13 für die 89 Studienplätze Studienmöglichkeiten an ausländischen Unis aufgezeigt, an denen die Zulassungschancen

Mehr

digital business solution Digitale Personalakte

digital business solution Digitale Personalakte digital business solution Digitale Personalakte 1 Gerade vertrauliche Personaldokumente müssen besonders sicher und rechtlich einwandfrei aufbewahrt werden in der digitalen Personalakte der d.velop AG.

Mehr

REVISIONSFÄHIGE ARCHIVIERUNG MIT SHAREPOINT AUF -STORAGE

REVISIONSFÄHIGE ARCHIVIERUNG MIT SHAREPOINT AUF -STORAGE Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen REVISIONSFÄHIGE ARCHIVIERUNG MIT SHAREPOINT AUF -STORAGE Lorenz Goebel, Geschäftsführer HanseVision GmbH Lorenz.Goebel@HanseVision.de HanseVision GmbH, ein Unternehmen

Mehr

letterscan Ihr Scan- und Daten-Dienstleister

letterscan Ihr Scan- und Daten-Dienstleister letterscan Ihr Scan- und Daten-Dienstleister Ihr Scan- und Datendienstleister Die letterscan GmbH & Co. KG ist Ihr zuverlässiger Partner für Scan- und Datendienstleistungen. Wir digitalisieren sämtliche

Mehr

» Datenstrategien für Energieversorger von Morgen Ist Big Data die Rettung?«

» Datenstrategien für Energieversorger von Morgen Ist Big Data die Rettung?« Workshop» Datenstrategien für Energieversorger von Morgen Ist Big Data die Rettung?«In Zusammenarbeit mit: Frankfurt am Main, 05.03.2015 Auszug unserer Netzwerkpartner THEMATIK Transparenz, Kontrolle und

Mehr

»Business Value Analytics in der Energiewirtschaft Welche Geschäftschancen bietet Big Data für Energieversorger«

»Business Value Analytics in der Energiewirtschaft Welche Geschäftschancen bietet Big Data für Energieversorger« Workshop»Business Value Analytics in der Energiewirtschaft Welche Geschäftschancen bietet Big Data für Energieversorger«Frankfurt am Main, 02.12.2014 In Zusammenarbeit mit: THEMATIK Transparenz, Kontrolle

Mehr

digital business solution Digitale Akten

digital business solution Digitale Akten digital business solution Digitale Akten 1 Gerade vertrauliche Personaldokumente müssen besonders sicher und rechtlich einwandfrei aufbewahrt werden in der digitalen Personalakte der d.velop AG. Vergessen

Mehr

digital business solution Eingangspostverarbeitung

digital business solution Eingangspostverarbeitung digital business solution Eingangspostverarbeitung 1 Durch die digitale Bearbeitung und automatisierte Verteilung der Eingangspost lassen sich Liege- und Transportzeiten verringern, die Bearbeitung wird

Mehr

Zertifizierung: ECM Enterprise Content Management Programm. Schauen Sie rein und werden Sie ECM-Practitioner! Vom Praxiswissen zum Spezialisten

Zertifizierung: ECM Enterprise Content Management Programm. Schauen Sie rein und werden Sie ECM-Practitioner! Vom Praxiswissen zum Spezialisten Vom Praxiswissen zum Spezialisten Das ECM Programm Internationales Zertifizierungsprogramm, das jetzt erstmalig in deutscher Sprache durchgeführt wird Individuelle Modulauswahl und Zeitplanung Durchgeführt

Mehr

8. Wissenstransfertag der Metropolregion Rhein-Neckar. 18. September 2014 Duale Hochschule Baden-Württemberg, Mannheim. www.wissenstransfertag-mrn.

8. Wissenstransfertag der Metropolregion Rhein-Neckar. 18. September 2014 Duale Hochschule Baden-Württemberg, Mannheim. www.wissenstransfertag-mrn. 18. September 2014 Duale Hochschule Baden-Württemberg, Mannheim 8. Wissenstransfertag der Metropolregion Rhein-Neckar Eine Veranstaltung in der www.wissenstransfertag-mrn.de Medienpartner Hauptsponsoren

Mehr

Herzlich Willkommen zu. Sitzungsmanagement einfach im Griff

Herzlich Willkommen zu. Sitzungsmanagement einfach im Griff Herzlich Willkommen zu Sitzungsmanagement einfach im Griff DMS EXPO 2006 Vortragszeit: 15:45 16:30 Uhr Karl Heift EDV - Leiter Karl-Heinz Breuch Teamleiter Kundenbetreuung VG Weißenthurm Kärlicher Straße

Mehr

ELO Archivierungssoftware. arbeitet jetzt Hand in Hand mit der ELO Archivierungssoftware.

ELO Archivierungssoftware. arbeitet jetzt Hand in Hand mit der ELO Archivierungssoftware. ELO Archivierungssoftware arbeitet jetzt Hand in Hand mit der ELO Archivierungssoftware. 1 ELO Dokumenten Management System Revisionssichere Archivierung von Daten Sichere und strukturierte Ablage von

Mehr

1. Geländeplan 2. Umgebungsplan Hannover mit Informationen zur An- und Abreise 3. Eintrittspreise 4. Stadtbahnplan Hannover 5. Restaurantadressen

1. Geländeplan 2. Umgebungsplan Hannover mit Informationen zur An- und Abreise 3. Eintrittspreise 4. Stadtbahnplan Hannover 5. Restaurantadressen Die wichtigsten Informationen zum Besuch der AGRITECHNICA 2009 10. - 14. November, Hannover Exklusivtage 08./09. November 1. Geländeplan 2. Umgebungsplan Hannover mit Informationen zur An- und Abreise

Mehr

CeBIT 2016 Informationen für Besucher

CeBIT 2016 Informationen für Besucher CeBIT 2016 Informationen für Besucher Global Event for Digital Business 14. 18. März 2016 Hannover Germany cebit.de Bereit für die digitale Transformation. 3.300 Unternehmen aus 70 Ländern mit innovativen

Mehr