accessnews access feiert den 500. Career Event November 2008 Im Fokus Editorial Liebe Leserinnen und Leser,

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "accessnews access feiert den 500. Career Event www.access.de November 2008 Im Fokus Editorial Liebe Leserinnen und Leser,"

Transkript

1 November 2008 accessnews Im Fokus access feiert den 500. Career Event Die Career Events feiern Jubiläum: Mit access Banking findet im Januar 2009 die 500. Veranstaltung statt. Für uns eine tolle Bestäti gung unseres Konzepts: Seit 1992 bringen wir erfolgreich hochqualifizierte Bewerber mit attraktiven Unternehmen aus verschiedensten Branchen zusammen. Editorial 1991 wird access als Gesellschaft für Personal- und Hochschulmarketing gegründet. Die Idee: Für Unternehmen und Kandidaten eine neuartige Plattform zu schaffen, die beiden Seiten die Möglichkeit gibt, sich persönlich und fachlich kennen zu lernen. Unsere Events geben den teilnehmenden Unternehmen sowie den Kandidaten vielfältige Gelegenheiten, sich über Qualifikationen, Ziele und Karrieremöglichkeiten auszutauschen. Bei der Bearbeitung von Fallstudien, bei Einzelgesprächen, auf der Firmen - messe sowie beim Dinner oder Get-together stellen die Kandidaten ihr fachliches Know-how sowie ihre Sozialkompetenz unter Beweis. Diese Programmmodule garantieren hochwertige Kontakte, die vielfach zu erfolgreichen Rekrutierungen führen. Das Konzept hat sich bis heute bewährt: Von unseren rund Event-Teilnehmern haben mehr als bei einem der teilnehmenden Unternehmen ihre Wunsch position gefunden. Seit 1997 haben 341 Unternehmen Mal auf unsere Kompetenz vertraut. Die hohe Anzahl an Wiederholungsbuchern bestätigt unseren Anspruch access excellent recruiting! Die Top Ten der am Career Event teilnehmenden Unternehmen seit Accenture GmbH 2. BearingPoint GmbH 3. KPMG AG 4. IDS Scheer AG 5. Daimler AG access Banking Eine Konstante der Career Events Zum ersten Mal fand ein access Banking Career Event im Januar 1992 in der Nähe von Frankfurt am Main statt. Damals vertrauten die Bayerische Landesbank, die BfG Bank AG, die Commerzbank, die Société Générale sowie die WestLB auf die noch neue Form der Bewerbersuche. Seitdem bieten wir kontinuierlich in jedem Jahr einen Banking Career Event an. Eindrücke vom Career Event Banking Robert Bosch GmbH 7. PricewaterhouseCoopers AG 8. Deutsche Bank AG 9. Commerzbank AG 10. Henkel AG & Co. KGaA Liebe Leserinnen und Leser, Kaufen Sie billig, verkaufen Sie nie ist eine der meist zitierten Börsenweis hei - ten von US-Guru Warren Buffet, der es mit Umsicht und langfristigen Enga ge - ments zu einem der reichsten Männer der Welt gebracht hat. Ähnlich wie André Kostolany, der uns empfiehlt: Kaufe dann, wenn die Zittrigen verkaufen. Nun gibt es gerade in der Finanzwelt Situationen, in denen es schwer fällt, ruhig zu bleiben das zeigen auch die aktuellen Entwicklungen. Dabei lohnt es sich in hektischen Zeiten besonders, der allgemeinen Unruhe einen klaren, nachhaltigen Kurs entgegenzusetzen. Auch nach dem 11. September 2001 haben sich viele Unternehmen zu übereilten Reaktionen hinreißen lassen Einstellungsstopps und der Rückzug vom Recruiting-Markt waren die Folge. Dem Image dieser Unternehmen hat das langfristig geschadet: Beratungsgesellschaften, Banken, Ver - sicherungen und viele andere Unter - nehmen, die vor 2001 in den Rankings hervorragend positioniert waren, konnten danach nie wieder zur alten Stärke zurückfinden. Sie hatten auch im Personalmarketing viel an Marken - präsenz und Budgets verspielt. Heute können wir von solchen Erfahrungen profitieren. Denn jede Phase des Wandels bietet immer auch die Chance für positive Veränderung. Die Karten werden sozusagen neu gemischt. Fortsetzung Seite 2 Fortsetzung Editorial Seite 2

2 Seite 2 accessnews November 2008 Das gilt auch für das kommende Jahr: Der War for Talents geht weiter, das Arbeitskräfteangebot wird nach einer Studie des IAB sogar noch stärker als in den Vorjahren zurückgehen. * Umso wichtiger also, dass Sie standhaft bleiben, wenn man Ihre Budgets infrage stellen will. Denn jetzt ist die Zeit, die Right Potentials an Bord zu holen: Wer sich offen und proaktiv dem Dialog mit dem Nachwuchs stellt, macht auf sich aufmerksam und schafft Vertrauen. Wer sich dagegen zurückzieht, schwächt seine Position in einer jungen, aktiven Zielgruppe. Keine gute Zeit für die Zittrigen, aber viele Chancen für Un - ter nehmen, sich mit Stärke und Enga - gement auf dem Markt zu profilieren. Herzlichst, Ihr Norbert Wangnick Vorstand access AG * Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB): Kurzbericht 13/2008, S. 7. (http://doku.iab.de/kurzber/2008/kb1308.pdf) Das Konzept ist bis heute nahezu unverändert, dafür sind die Anforderungen der Un ter nehmen an den Bewerbermarkt heute viel differenzierter. War damals nur ein Studium der Wirtschaftswissenschaften sowie Interesse am Bankengeschäft gefordert, sind für die Unternehmen heute spezifische Studienschwerpunkte, einschlägige Praktika sowie Auslandsaufenthalte ein Muss. Auf diese veränderten Bedingungen haben wir uns natürlich eingestellt und suchen heute deutschlandweit nach den passenden Kandidaten. Die häufigsten Teilnehmer an Banking Events seit 1992 Unternehmen Anzahl WestLB 17 Bayern LB 15 Commerzbank 15 KfW 15 HypoVereinsbank 14 Deutsche Bank 13 Der bevorstehende access Banking Career Event findet vom 19. bis 21. Januar in Bad Honnef statt und wird damit die Event-Saison 2009 eröffnen. Dieses Mal präsentieren sich Bayerische Landesbank, BearingPoint, Commerzbank, Deutsche Bank, Deutsche Postbank AG, Helaba Landesbank Hessen-Thüringen, HSBC Trinkaus & Burkhardt, HypoVereinsbank/ UniCredit Group, KfW IPEX-Bank und KPMG. Besonders freuen wir uns, dass zwei der Unternehmen von 1992 auch bei der kommenden Veranstaltung wieder mit dabei sein werden. Darüber hinaus danken wir allen Unternehmen, die uns bereits viele Male als Recruiting-Partner für den Bereich Banking beauftragt haben. Im Laufe von 500 Career Events hat sich nicht nur das Layout geändert. Geblieben ist aber unser Ziel: Wir finden für jedes Unternehmen die Right Potentials! Und das jetzt schon zum 500. Mal. Wir finden, dass das ein Anlass zum Feiern ist: Auf dem access Banking Career Event 2009 lassen wir die Korken knallen! Melanie Blömer & Nadine Hildach Consultants Recruiting Events Career Event Banking Broschüren

3 accessnews November 2008 Seite 3 access Recruiting Process Management Claus-Peter Sommer übernimmt weltweite Leitung des RPO bei der Kelly Services Inc. Auch die Produktbereiche von access und Kelly Services wachsen weiter zusammen: Ab Januar 2009 firmiert der Bereich access Recruiting Process Management als Teil der Kelly Outsourcing and Consulting Group offiziell unter der Marke Kelly OCG. Unsere Fusion mit Kelly Services Inc. schreitet voran. Jetzt sind zwei wichtige Schritte vollzogen worden, um die Kompetenzen beider Unternehmen für das weltweite Geschäft weiter zusammenzuführen: Im Zentrum des globalen Geschäfts für Recruiting Process Outsourcing (RPO) steht ab sofort das in Genf angesiedelte neue Center of Excellence, dessen Leitung Claus-Peter Sommer als Global Practice Leader for RPO übernimmt. Claus-Peter Sommer Vice President, Kelly Outsourcing & Consulting Group, Global Practice Lead, RPO & Vorstand access AG Im zweiten Schritt wird auch das Produktportfolio zusammengelegt: Unser bisheriger Bereich RPM Recruiting Process Management wird mit Wirkung zum offiziell mit der Kelly OCG Outsourcing and Consulting Group verschmelzen, die Bezeichnung access RPM wird dann in Kelly OCG umbenannt. Die Kernmarke access we care for careers wird neben Kelly OCG als erfolgreiche Recruiting-Marke weitergeführt und umfasst dann zentral das größte Geschäftsfeld der access AG, die Recruiting Solutions (Recruiting Events, Personalberatung und Channel Marketing), die wie bisher von der access-zentrale in Köln betreut werden. Seit einem Jahr ist die access AG Teil von Kelly Services Inc. Wir haben die Zeit intensiv genutzt, um Know-how und Prozesse zu verbinden und Strukturen zu schaffen, von denen unsere Kunden auch im internationalen Rahmen profitieren können, erklärt Claus-Peter Sommer. Durch unser globales Netzwerk können wir bestehenden und zukünftigen Kunden noch flexiblere Dienstleistungen unter einer starken, einheitlichen Dachmarke anbieten. Gleichzeitig garantieren wir große Kontinuität in allen lokalen Märkten auch dafür steht der Name access. Christiane Kook Marketing Customer Relations & Sales access Channel Marketing Effizientes Employer Branding Wie positioniere ich mein Unternehmen als attraktive Arbeitgebermarke auf einem zunehmend komplexen Bewerbermarkt? Diese Frage hat in den letzten Jahren immer mehr Unternehmen veranlasst, sich aktiv mit dem Thema Employer Branding zu beschäftigen. Das Ziel: die zu transportierenden Botschaften mit möglichst wenig Streuverlust bei der jeweiligen Zielgruppe Absolventen wie Professionals zu platzieren. Wie ein solches Employer Branding erfolgreich umgesetzt werden kann, zeigt unsere hocheffiziente Lösung access Channel Marketing. Die Ausgangssituation ist für alle Unternehmen gleich: Gute Fach- und Führungskräfte sind rar und werden stark umworben. Dabei sind die sogenannten Aktivsucher relativ einfach und schnell über Stellenbörsen zu finden. Schwieriger und meist interessanter wird es bei den Passivsuchern : Kandidaten, die als Market Observer nicht selbst am Stellenmarkt in Erscheinung treten, aber durchaus ihren Marktwert testen wollen und einem Wechsel aufgeschlossen gegenüber stehen. Wie aber erreicht man diese attraktive Gruppe, die bei den Professionals etwa 60 Prozent der potenziellen Bewerber ausmacht? Unser access Channel Marketing ist genau auf diese und andere attraktive Bewerber - zielgruppen ausgerichtet. Etwa 75 % der access Kandidaten sind bereits Professio nals

4 Seite 4 accessnews November 2008 die Studienschwerpunkte liegen im Bereich Wirtschaftswissenschaften, Inge nieurs - wissenschaften und Informationstechnologie. Jährlich kommen mehr als neue Talente hinzu. Insgesamt bieten wir Ihnen mit unserem einzigartigen access Netzwerk wertvolle Kon - takte zu Studenten, Absolventen, Professionals, Hochschulen und Alumni-Vereini gun - gen. Unser Vorteil liegt darin, dass wir beide Seiten des War for Talents im Auge haben. Auf der einen Seite unterstützen wir die Unternehmen bei der Rekrutierung auf der anderen Seite sind wir aber auch der Karrierebegleiter für unsere Kandidaten, so Stefan Renzewitz, Leiter des Bereichs Candidates Attraction & Placement bei access. Unser Netzwerk ist über 15 Jahre gewachsen und damit auch die Kontakte. Die Kandi - daten wissen, dass wir seriös und nachhaltig arbeiten und in Karrierethemen immer ein vertrauensvoller Partner sind. Er ist überzeugt davon, dass ein langfristig angelegtes Employer Branding mit maßgeschneiderten Angeboten zur zielgenauen Ansprache die Effizienz des Recruitings und vor allem die Qualität der Bewerber mit akademischem Hintergrund nachhaltig steigert. Die Bandbreite unserer Aktivitäten ist entsprechend groß: vom Hochschulmarketing direkt auf dem Campus auch im Namen der Kunden über postalische oder elektronische Direct Mailings bis hin zum systematischen Online-Personalmarketing. Von der Bewerbung ausgewählter Events und Diplomarbeiten bis hin zur maßgeschneiderten Komplettlösung mit Multi-Channeleffekten. Die Maßnahmen sind vielseitig und skalierbar, die Streuverluste im Gegensatz zu herkömmlichen Print- oder Onlinekampagnen gering. Wir können dank einer ausgereiften Datenbankstruktur zielgenau selektieren: Absolvent oder Professional, Schwerpunkt - fächer, relevante Berufs- oder Auslandserfahrung, gewünschte Zielposition oder eben der aktuelle Stand des Studiums, um nur einige zu nennen. Auszug aus dem Produktportfolio Direct Mailings: Per oder postalisch versorgt access die vom Unternehmen definierte Zielgruppe mit Werbematerial. Auf Wunsch liefert access die Informa tio nen auch an Hochschulen, Professoren, Assistenten, Career Offices und studentische Initiativen. access Karriere-Newsletter: Mit einer hoch qualifizierten Leserschaft (99% Akade - miker aus dem Wirtschafts-, Ingenieur- und IT-Bereich) zählt der Karriere-News - letter zu den Top-Medien in diesem Segment. Gern werden zum Beispiel Unterneh - mensveranstaltungen, Auswahltage oder sonstige Karriereangebote beworben. Es gibt eine Ausgabe für Studenten/Absolventen (rund Abonnenten) und eine Ausgabe für Professionals (rund Abonnenten). access-directory: Im Unternehmensverzeichnis auf stellen Arbeit geber detailliert ihr Unternehmensprofil vor. Es können Unternehmensdaten, Infor matio - nen zu den gesuchten Zielgruppen, Mitarbeiterinterviews, ein Foto oder optional ein Firmenvideo hinterlegt werden. Angebot: Zum Relaunch von access.de geplant für Januar 2009 gibt es bereits jetzt ein exklusives Herbstangebot: Wenn Sie das access-directory, Ihre Unternehmensdar - stellung, noch in diesem Jahr buchen, erhalten Sie die ersten drei Monate kostenfrei. Kommen Sie gern auf uns zu! Lasse Seidel Key Account Manager Customer Relations & Sales

5 accessnews November 2008 Seite 5 access Recruiting Process Management SAP entscheidet sich für access als Recruitingpartner Um die Rekrutierung von Mitarbeitern noch flexibler und effizienter zu gestalten, entschied die SAP AG im vergangenen Jahr, mit einem externen Dienstleister zusammenzuarbeiten. SAP wählte access aus, um durch die Bereitstellung von Recruiting- Spezialisten die bestehende SAP-Mannschaft zu unterstützen. Inzwischen sind je nach dem aktuellen Bedarf zwischen 10 und 14 unserer Mitarbeiter für SAP im Einsatz. Der größte Teil von ihnen ist für den Hauptsitz in Walldorf, weitere sind für die Standorte Wien und Budapest tätig. Dieses Team im Team hat das Ziel, pro Jahr insgesamt etwa 800 Stellen in den SAP-Geschäfts berei - chen Global Service & Support, Development und Consulting zu besetzen, und kann jederzeit flexibel erweitert oder verkleinert werden. Implementierung in zwei Phasen Für die Zusammenarbeit mit SAP haben wir ein eigenes Modell entworfen, das zwei aufeinanderfolgende Phasen enthält: In der ersten Phase waren alle Mitglieder des access-projektteams für vier bis sechs Monate ständig bei SAP in Walldorf. In dieser Zeit lernten sie die internen Recruiting-Prozesse, die Besonderheiten und die Arbeits - kultur genau kennen und etablierten die reibungslose Zusammenarbeit mit dem Recruiting-Team von SAP. Alle Recruiter, ob intern oder extern, arbeiten Hand in Hand daran, die gesetzten Ziele zu erreichen, berichtet access-projektleiterin Julia Toigo. Wolfgang Brickwedde, Director SAP EMEA Recruitment für Development and Service & Support. Die enge Zusammenarbeit mit der SAP Recruiting-Abteilung wird in der zweiten Pro - jekt phase fortgeführt. Unsere Recruiter sind nun überwiegend am access Firmensitz in Köln tätig, reisen aber, wann immer es die Dienstleistung erfordert, an die SAP- Standorte. So etwa, wenn mit einem Fachbereich eine neue Recruiting-Strategie besprochen wird, und vor allem, um persönliche Interviews mit Kandidaten durchzuführen. Alle anderen Aufgaben lassen sich sehr effizient über Telefon oder abwickeln. So wird der komplette Rekrutierungsprozess, der von SAP stringent vorgegeben wird, dauerhaft sichergestellt von der Abstimmung der Personalmarketingund Beschaffungsstrategien über die Stellenausschreibung, die telefonische Voraus - wahl der Bewerber, die Abstimmung der vorausgewählten Kandidaten mit dem Fach - bereich und das gemeinsame persönliche Interview bis hin zu den Vertrags- und Gehaltsverhandlungen. Ein Erfolgsmodell: Recruiting Process Management (RPM) SAP liegt mit diesem Recruitingmodell vollkommen im Trend. In Zeiten, in denen flexible und kosteneffiziente Prozesse für Unternehmen ein wichtiger Wettbewerbsfaktor sind, steigt auch im Bereich Recruiting die Nachfrage nach externer Unterstützung. Gerade im Recruiting ist bei den immer kürzeren Planungszyklen in Unternehmen Flexibilität oberstes Gebot. Wir sind für diese Anforderungen gerüstet: Zusätzlich zu unseren eigenen Kapazitäten stehen uns für umfangreiche internationale Projekte auch die unseres Mutterkonzerns Kelly Services in 43 Ländern der Erde zur Verfügung. Der Bedarf an neuen Mitar bei tern kann sehr schnell ansteigen oder sinken, deshalb ist die Koo peration mit externen Dienst leis tern, die mit unseren Recrui ting- Prozessen arbeiten, für uns der optimale Weg. Die Zusam men arbeit mit den access-recruitern ist sehr erfolgreich. Sie sind en ga giert, kennen unsere Prozesse gut und arbeiten sehr eigenverantwortlich. Das ist exakt was wir brauchen, um unsere Kapazitäten entsprechend unserem Bedarf auszubauen, erklärt Wolfgang Brickwedde, Director SAP EMEA Recruitment für Development and Service & Support. Julia Toigo Manager Recruiting Process Management

6 Seite 6 accessnews November 2008 access Personalberatung Welche Jobbörse ist die richtige? Jobbörsen sind heute für jedes Unternehmen eine wichtige Schnittstelle zum Bewer - bermarkt. Aber welche Jobbörse ist für Ihre Ausschreibung die richtige? Wo informieren sich Ihre Zielgruppen? Und worin unterscheiden sich die einzelnen Angebote? In seiner Studie Jobbörsen im Vergleich wertet Prof. Dr. Christoph Beck von der Fachhochschule Koblenz Stellenanzeigen der sechs führenden Internet- Stellenmärkte Deutschlands aus *. Dazu analysiert er Aspekte wie die Jobstruktur, den Anteil unterschiedlicher Unternehmensklassen, die Zielgruppen und die Matching- Qualität der Schnellsuche von Online-Ausschreibungen. Das Ziel: die Charakteristika der verschiedenen Angebote herauszustellen und so die Transparenz in einem unübersichtlichen Markt zu erhöhen. Die Ergebnisse bestätigen, dass der Online-Markt nur schwierig zu fassen ist. Es gibt eine starke Segmentierung der einzelnen Angebote, die sich durch Qualität und Publi - kum, Zielgruppen und Berufsfelder voneinander abgrenzen. Dabei müssen Publikum und Anzeigenbestand miteinander korrespondieren. Das Fazit: Keine Jobbörse kann alle Zielgruppen gleichermaßen bedienen, der Markt zwingt die Jobbörsen vielmehr zur Spezialisierung. Für uns zeigen diese Ergebnisse vor allem eins: Mit unseren Online-Aktivitäten sind wir genau richtig aufgestellt. Wir haben mit allen großen Jobbörsen Rahmenverträge, beobachten die Angebote permanent und können dadurch gezielt Stellen in den geeigneten Jobbörsen schalten zu einem Preis, der am Markt einmalig ist. Auch bei der anzeigen- und netzwerkgestützten Suche profitieren Sie von unserem Service. Wir können damit das bieten, was der Online-Markt selbst vermissen lässt: ein Höchstmaß an Transparenz und Effizienz. Bei Fragen rund um das Thema Jobbörsen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Arne tom Wörden Leiter Search & Selection * Studie Jobbörse im Vergleich unter Fakten & Analysen Germany s Next Top Employer Die beliebtesten Arbeitgeber Deutschlands: Wer beim Kampf um Talente die Nase vorn hat ermitteln Universum Communications und access in einem exklusiven Ranking. Wie effektiv ist Employer Branding? Welche strategischen Maßnahmen sichern einen Vorsprung im Arbeitgeber-Image? Und welche Unternehmen konnten sich erfolgreich in den relevanten Zielgruppen positionieren? Das Beratungsunternehmen Universum Communications befragte in Kooperation mit access knapp Wirtschafts wissen - schaftler, Ingenieure, Informatiker und Naturwissenschaftler mit Berufserfahrung per Online-Befragung nach ihren persönlichen Jobfavoriten. Die Ergebnisse werden zurzeit noch ausgewertet, doch ein Ergebnis steht schon jetzt fest: Die Ansprüche von Fachkräften haben sich gewandelt, und vielen Unternehmen mangelt es im War for Talents an langfristigen Strategien, um hochqualifizierte Mitarbeiter zu binden. Wer sich im Wettbewerb um die Talente behaupten will, muss sich zunehmend mit persönlichen Wünschen und neuen Karrierevorstellungen der umworbenen Akade - miker beschäftigen, erklärt Stefan Lake von Universum Communications. Dabei ist es nicht immer das Geld, mit dem man sich die Arbeitskraft von so genannten Right Potentials sichern kann. Die Work-Life-Balance und ein gutes Arbeitsklima stehen weit oben auf der Wunschliste der begehrten Fachkräfte. Deshalb lohnt es sich, den Leit satz Tue Gutes und rede darüber zu beachten, um qualifizierte Mitarbeiter zu be kommen, vor allem aber, um sie auch zu halten. Denn den konstanten Vollzeit mitar beiter wird es in Zukunft nicht mehr geben. Elternzeit, Sabbaticals, Weiterbildungen und die

7 accessnews November 2008 Seite 7 Pflege der Angehörigen gehören in Zukunft zum Alltag einer lebenszyklusorientierten Personalarbeit, die deshalb bei der langfristigen Planung von Personalabteilungen eine Rolle spielen sollte. Die offiziellen Ergebnisse der Studie mit den Arbeitgeber-Ranglisten der verschiedenen Fachrichtungen werden noch im November im Universum Professional Survey 2008 in Kooperation mit access veröffentlicht. Haben Sie Interesse an Ihrem unternehmensspezifischen Rangplatz? Dann setzen Sie sich einfach mit unseren Kollegen von Universum in Verbindung (siehe rechts). Kontakt: Stefan Lake Universum Communications Tel.: +49 / 221 / Christina Hennig Key Account Manager Customer Relations & Sales Termine access ist Sponsor des recruiting convent 2009 Am 16. und 17. März 2009 ist es wieder soweit: Auf Schloss Bensberg treffen sich führende HR-Spezialisten zum recruiting convent Auch wir sind als Teil nehmer und Sponsor mit von der Partie. Unter dem Motto Perspektivenwechsel für Personalmarketing & Recruiting Von anderen lernen findet zum dritten Male die Jahrestagung von und für Insider des Personalmarketings und der Personalbeschaffung statt. Hier geben dieses mal nicht nur hochkarätige Referenten aus dem HR-Bereich Ihre Erfahrungen mit Praxispro jekten weiter, sondern auch Experten von Communication, Produktmarketing, Internet spe - zialisten und Wissenschaftler. Von anderen lernen hat beim recruiting convent 2009 eine zweifache Bedeutung: Was kann Personalmarketing und Recruiting z. B. von den Disziplinen Unternehmenskommunikation, Produktmarketing, Internetökonomie lernen, aber auch von anderen HR-Projekten. Den Rahmen für dieses exklusive Jahres - ereignis bildet auch dieses Mal wieder das Grandhotel Schloss Bensberg bei Köln. Schloss Bensberg Der recruiting convent 2009 wird wie schon in der Vergangenheit ein Stelldichein der Personalmarketing- und Recruiting-Kompetenz in Deutschland, erklärt Veran stal - ter Prof. Dr. Christoph Beck. So wird die 3. Insider-Jahrestagung für Recruiter Einblick in eine Vielzahl von aktuellen Fakten und Studien sowie echten Best-practice-Lösungs - an sätzen geben, sowie wertvolle Erfahrungen weitergeben und auch den einen oder anderen Perspektivwechsel vornehmen. Zu den Referenten zählen unter anderem Wolfgang Brickwedde von SAP (Director SAP EMEA Recruitment, Development and Service & Support) und Claus-Peter Sommer (Vice President, Kelly Outsourcing & Consulting Group, Global Practice Lead, RPO & Vorstand access AG), die in ihrem gemeinsamen Vortrag u.a. folgende Themen aufgreifen werden: die Organisation bzw. Gestaltung der Recruitingprozesse bei SAP und die Herausforderungen des internationalen Recruitings in EMEA, die Kandidaten gewinnung durch aktive Kandidatenansprache, neudeutsch Sourcing, sowie die neuesten Entwicklungen und Trends im Recruiting. Ein detailliertes Programm mit Informationen zur Veranstaltung, zu den Referenten sowie zur Anmeldung finden Sie unter Über den recruiting convent hinaus können Sie uns 2009 auf folgenden Veranstaltungen treffen: 15. Handelsblatt Jahrestagung Personal im 21. Jahrhundert Februar 2009, Dorint Sofitel Bayerpost, München 17. DGFP-Kongress in Verbindung mit der Fachmesse PERSONAL & WEITERBILDUNG Juni 2009, Rhein-Main-Hallen, Wiesbaden, Halle 9, Stand 903 Christiane Kook Marketing Customer Relations & Sales

8 Recruiting ist unser Geschäft. Alle Recruiting-Lösungen aus einer Hand: Recruiting Process Management Personalberatung Recruiting Events Personalmarketing E-Recruiting Ausgezeichnete Bewerber sind schwer einzufangen. Für die Suche und Auswahl der begehrtesten Exemplare haben wir die geeigneten Methoden für Sie entwickelt: sorgfältig gestaltete Prozesse, zielsichere Personalberatung, attraktive Recruiting Events, unwiderstehliches Personalmarketing und effektives E-Recruiting. Informieren Sie sich unter 0221 / oder

9 accessnews November 2008 Seite 9 access Career Events Karriere auf der Überholspur Mit einem Career Event der besonderen Art auf dem Nürburgring und auf Schloss Montabaur positionierten sich sechs Unternehmen des genossenschaftlichen FinanzVerbundes mit einem erfolgreichen gemeinsamen Auftritt. 80 Teilnehmer und Teilnehmerinnen konnten im August 2008 richtig Gas geben: Sie nahmen am außergewöhnlichen Career Event des genossenschaftlichen FinanzVerbundes teil, der neben handfesten Karriere-Aussichten auch Action und Abenteuer versprach. Die Idee des starken gemeinsamen Auftritts unterstützten wir mit der Gesamt kon zep - tion, dem Motto und dem entsprechendem Programm für das Vorhaben der sechs Unternehmen aus den Reihen der Verbundgruppe (Bundesverband der Deutschen Volks- und Raiffeisenbanken, DZ BANK, GAD eg, R+V Versicherung, Union Investment, WGZ BANK) sowie in Kooperation mit der Akademie deutscher Genossenschaften. Im Vordergrund stand das Ziel, das Image des genossenschaftlichen FinanzVerbundes bei den Zielgruppen nachhaltig positiv zu beeinflussen und Kandidaten für den Ver - bund und die teilnehmenden Verbundpartner zu begeistern. Karriere auf der Überholspur! Career Event auf Schloss Montabaur und dem Nürburgring August 2008 Top-Arbeitgeber aus der Bank- und Finanzbranche Konkrete Einstiegspositionen Persönliche Gespräche Fallstudien Erstellung Ihres individuellen Persönlichkeitsprofils Karriereberatung Tagungsort: Schloss Montabaur Backstage Tour auf dem Nürburgring Fahrsicherheitstraining Offroad Parcours Sie sind Student/in oder Absolvent/in der Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftsinformatik oder Informatik? Dann sichern Sie sich Ihre Pole-Position und bewerben Sie sich bis zum 25. Juli 2008 unter: Das Programm war vielfältig: Nach intensiven fachlichen Gesprächen, interessanten Fallstudien und einem für alle Seiten informativen Beisammensein auf Schloss Montabaur erwartete die Kandidaten ein spannendes Erlebnisprogramm auf dem Nürburgring: Beim Fahrsicherheitstraining, einer Backstage-Tour und dem Offroad- Parcours-Abenteuer konnten Teilnehmer und Unternehmensvertreter gemeinsam das Motto der Veranstaltung in die Tat umsetzen. Spannendes Erlebnisprogramm auf dem Nürburgring Teilnehmer des Events waren Studierende sowie Absolventen und Absolventinnen der Wirtschaftswissenschaften, -mathematik und -informatik mit Know-how und ersten Erfahrungen im Bereich Banking. Die von uns konzipierten und durchgeführten Wer - be maßnahmen generierten über 200 qualifizierte Bewerbungen, so dass sich die teilnehmenden Unternehmen in einer wichtigen Zielgruppe erfolgreich neu positionieren konnten. Auch die Teilnehmer waren von der Kombination aus Karriereplanung und Action begeistert: Der Event bot eine einzigartige Gelegenheit, mehrere Unternehmen des Verbundes an drei spannenden Tagen intensiv kennen zu lernen. Durch das tolle Erlebnis programm auf dem Nürburgring und die ungezwungene Umgangsweise mit den Unternehmensvertretern hatte ich nach dem Event ein viel positiveres Bild von den Unternehmen als vorher. Super fand ich die zahlreichen Gesprächsmöglichkeiten mit den Unternehmensvertretern, insbesondere im Rahmen der Firmenmesse und der Interviews. Aus meiner Sicht war der Event voll und ganz gelungen. Einmal mehr zeigte sich, wie eine gelungene Kombination aus fachlichen Inhalten und Erlebnisprogramm für Recruiting-Zwecke und Imagepflege erfolgreich eingesetzt werden kann. Gemeinsam stark: durch das Zusammenwirken von verschiedenen Unter - nehmen konnte die Anzahl qualifizierter Bewerbungen deutlich gesteigert werden ein Modell, das auch die beteiligten Unternehmen auf die Überholspur führt. Johann-Henrik Winner Leiter Recruiting Events

10 Seite 10 accessnews November 2008 Kooperationspartner: StepStone Wechselbereitschaft durch Wettbewerbsdruck Employer Branding ist ein heiß diskutiertes Thema ob auf Branchentreffs wie der Zukunft Personal oder in zahlreichen Fachmedien. Doch trotz der hohen Aufmerk - samkeit für das Thema werden viele Unternehmen nicht als Traumarbeitgeber wahrgenommen. Sieben von zehn Fach- und Führungskräften überlegen, in den nächsten zwei Jahren ihre Stelle zu wechseln. Das belegt eine Studie der Universität Lüneburg, die in Zu - sammenarbeit mit dem Hanseatischen Personalkontor und StepStone erstellt wurde und für die qualifizierte Arbeitnehmer befragt wurden. Der Grund für die Übertrittsbereitschaft: Fachkräfte fühlen sich einem verschärften Wettbewerbsdruck um attraktive Arbeitsplätze ausgesetzt, so die Studie. Hinzu kommt, dass häufig die Qualität der Tätigkeit nicht der Ausbildung entspricht, was wiederum zu Frust bei den Mitarbeitern führt. Folge dieser Entwicklung: Der größte Teil der Befragten trägt sich mit dem Gedanken, den Arbeitgeber zu wechseln. Nur 37 Prozent wollen versuchen, beim jetzigen Arbeitgeber eine bessere Stelle zu erhalten. Kontakt: StepStone Deutschland AG Sascha Theisen Public Relations Tel.: +49 / 211 / Internet: Vor allem große Unternehmen schneiden bei der Beurteilung nicht gut ab. Der Wett - be werbsdruck in größeren Firmen wird als deutlich stärker wahrgenommen, zugleich werden die internen Aufstiegsmöglichkeiten hier als deutlich schlechter empfunden. Das Resultat ist vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels fatal. 71 Prozent der deutschen Unternehmen registrieren derzeit einen Mangel an Fach- und Führungs - kräften. Um diese Kräfte zu halten, müssen sie ihre Arbeitgebermarke stärken und diese täglich für ihre Mitarbeiter erlebbar machen, so Frank Hensgens, Vorstand der StepStone Deutschland AG. Nach Berechnungen des Instituts der deutschen Wirt - schaft kostet der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft pro Jahr rund 20 Milliar den Euro. access Career Events Für Talente, die etwas bewegen wollen: Neuer Career Event Supply Chain Management & Logistics Um weltweite Warenströme kosteneffizient zu managen und auf immer komplexere Beschaffungsabläufe flexibel zu reagieren, sind Unternehmen im Supply Chain Management und Logistikbereich auf talentierte Nachwuchskräfte angewiesen. Die Anforderungen sind hoch, vielversprechende Berufseinsteiger sehr begehrt. Das gilt auch und gerade für den Logistikbereich. Mit unserem access Supply Chain Management & Logistics Career Event geben wir Ihnen jetzt die Chance, hoch qualifizierte Studierende und Absolventen kennen zu lernen, die tatsächlich mehr bewegen wollen als nur Ihre Waren. Die Veranstaltung bietet maximal acht teilnehmenden Unternehmen Kontakt zu rund 60 bis 100 Studenten und Absolventen der Fachbereiche BWL, Wirtschaftswissen - schaften und (Wirtschafts-)Ingenieurwesen, z. B. mit den Schwerpunkten Material - wirtschaft/logistik, Einkauf/Beschaffung, Produktionslogistik, Transportwesen/Verkehr und Organisation/Planung. Teilnehmende Unternehmen bisher * : Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG Deutsche Post AG J&M Management Consulting AG Terex Demag GmbH * Nachzüglerpaket noch möglich!

11 accessnews November 2008 Seite 11 Die Anregung zu dem Event kam aus dem Kundenkreis: Wie schon in der Vergangen - heit z. B. bei den Events access Retail oder access Sales haben wir die Nach - frage zahlreicher Kunden aufgegriffen und in ein neues Veranstaltungskonzept umgesetzt. Dazu haben wir im Laufe des Jahres 2008 verschiedene Gespräche mit Unter - neh mensvertretern geführt sowie einen Round-Table in Frankfurt organisiert, bei dem wir ebenso wichtige Informationen und Anregungen sammeln konnten wie auf dem Osnabrücker Logistiktag im September Im Februar 2009 wird access Supply Chain Management & Logistics erstmals als access first -Event für Absolventen stattfinden. Langfristig planen wir bereits, auch einen Professional-Event zu diesem Thema anzubieten. Die teilnehmenden Unterneh - men des Absolventen-Events werden dann ein Vorbuchungsrecht haben. Gunnar Merbach Key Account Manager Customer Relations & Sales Fakten & Analysen Unser Buchtipp: Personalmarketing 2.0 Themen wie Fachkräftemangel und Arbeitgeberattraktivität halten den Arbeitsmarkt für Hochqualifizierte und Nachwuchstalente weiter in Bewegung. In unserem Buch - tipp Personalmarketing 2.0 geben HR-Fachleute aus verschiedensten Bereichen einen Überblick über aktuelle Aspekte aus Theorie und Praxis. Früher waren es die Unternehmen, die sich die Bewerber aussuchten heute sind es mehr und mehr die hochqualifizierten Kandidaten selbst, die sich für ein Unterneh - men entscheiden. Das heutige Personalmarketing steht jetzt vor der Herausforderung, ein positives Arbeitgeber-Image aufzubauen und nachhaltig zu kommunizieren, um in den jeweiligen Zielgruppen wirklich präsent zu sein. Das Buch Personalmarketing 2.0 vereint anwendungsorientierte Wissenschaft mit Fallbeispielen aus der Praxis und richtet sich an alle, die modernes Personalmarketing verantworten, umsetzen und/ oder lehren: Personalmanager, Experten aus Personalmarketing und Recruiting sowie Berater und Wissenschaftler. Herausgeber ist Prof. Dr. Christoph Beck, der an der University of Applied Sciences in Koblenz das Lehrgebiet Human Resource Management im Fachbereich Betriebswirtschaft verantwortet. Der Band enthält auch einen Beitrag von Norbert Wangnick, Vorstand der access AG, zum Thema Recruiting Events als Instrument des Personalmarketings. Weitere Themen sind: Employer Branding Talent-Management E-Assessment Jobmessen Web 2.0 Bewerbermanagement Online-Anzeigen Recruiting im Mittelstand Christoph Beck: Personalmarketing 2.0 Vom Employer Branding zum Recruiting. Luchterhand Erhältlich zum Preis von 34,50 bei Wolters Kluwer Deutschland unter Christiane Kook Marketing Customer Relations & Sales

12 Seite 12 accessnews November 2008 Recruiting Events Terminübersicht 2009 access-first Career Events for Graduates Neu! Neu! Thema Datum Ort WiWi Ing. IT Anmeldeschluss access Banking Bad Honnef Nachzüglerpaket möglich access Electrical Engineering Frankfurt Nachzüglerpaket möglich access Supply Chain Bonn Nachzüglerpaket möglich Management/Logistics access Trainee Fulda access Finance, Frankfurt Controlling & Audit access Retail Bad Honnef access Consulting Bad Honnef access Women in Technology Bad Honnef access Information Technology Frankfurt access Pharma/Life Sciences voraussichtlich offen Naturwissenschaftler offen Mai/Juni 2009 access Engineering Frankfurt access Sales Bad Honnef access Financial Services & Bad Honnef Risk Management access voraussichtlich Montabaur Juristen offen Juni 2009 access Trainee Fulda access Consulting Bad Honnef access Investment Banking Bad Honnef access Finance, Frankfurt Controlling & Audit access-next Career Events for Professionals Neu! Thema Datum Ort WiWi Ing. IT Anmeldeschluss access Energy-Markets & Montabaur Nachzüglerpaket möglich -Industries access IT Consulting Montabaur access Information Technology Montabaur access Automotive & Mobility Montabaur access Business Consulting Montabaur Wir informieren und beraten Sie gern über aktuelle Veranstaltungen. Tel.: +49 / 221 / Fax: +49 / 221 / Stand 10/2008. Änderungen in Themen und Terminen vorbehalten. Impressum: access AG, Schanzenstr. 23, Köln, Tel.: +49 / 221 / , Fax: -800, Verantwortlich: Norbert Wangnick, Vorstand; Christiane Kook, Marketing Customer Relations & Sales, Auflage: Stück, Erscheinungsweise: dritteljährlich

Hochschulranking 2011 heute in der Wirtschaftswoche

Hochschulranking 2011 heute in der Wirtschaftswoche Pressemitteilung Sperrfrist 18. April 9.00 Uhr Hochschulranking 2011 heute in der Wirtschaftswoche Personaler sehen eine deutliche Verbesserung der Jobaussichten für Berufseinsteiger Köln, 18.04.2011 Die

Mehr

Career Click. Finance, Controlling & Audit. Online Career Event für Studierende, Absolventen und Professionals 9. Dezember 2015

Career Click. Finance, Controlling & Audit. Online Career Event für Studierende, Absolventen und Professionals 9. Dezember 2015 Career Click Finance, Controlling & Audit Online Career Event für Studierende, Absolventen und Professionals 9. Dezember 2015 Reduzierter Zeit- und Reiseaufwand Schnelle und direkte Kandidatenansprache

Mehr

Interessante Recruiting Communities in Sozialen Netzwerken für Recruiter & Co.

Interessante Recruiting Communities in Sozialen Netzwerken für Recruiter & Co. Recruiter Community net/rec Gruppe besteht seit: 09.08.2010 Mitglieder in dieser Gruppe: 4.182 Beiträge in dieser Gruppe: 1.467 Geschlossene Gruppe Wolfgang Brickwedde (ICR) Jeden Monat zahlreiche Beiträge,

Mehr

RECRUITING & EMPLOYER BRANDING SOCIAL MEDIA MIT PROF. DR. HEIKE SIMMET HOCHSCHULE BREMERHAVEN

RECRUITING & EMPLOYER BRANDING SOCIAL MEDIA MIT PROF. DR. HEIKE SIMMET HOCHSCHULE BREMERHAVEN RECRUITING & EMPLOYER BRANDING MIT SOCIAL MEDIA Was heißt Employer Branding? Employer Branding ist die identitätsbasierte, intern wie extern wirksame Entwicklung zur Positionierung eines Unternehmens als

Mehr

Vom Arbeitgeber zur Spitzenposition im Arbeitsmarkt Wettbewerb

Vom Arbeitgeber zur Spitzenposition im Arbeitsmarkt Wettbewerb Vom Arbeitgeber zur Spitzenposition im Arbeitsmarkt Wettbewerb Mit der richtigen Strategie und kompetenter Umsetzung an die Spitze im Arbeitsmarkt Die Dynamik der Märkte nimmt mit rasanter Geschwindigkeit

Mehr

Personalmarketing Ref. Nr.: 4929

Personalmarketing Ref. Nr.: 4929 Praktikant (w/m) Hochschul-/Personalmarke Personalmarketing Ref. Nr.: 4929 Die ist in die internationale Kelly Outsourcing & Consulting Group eingegliedert und führender Anbieter von Recruiting-Dienstleistungen

Mehr

Recruiting und Employer Branding mit e-fellows.net. München, 1. Oktober 2014

Recruiting und Employer Branding mit e-fellows.net. München, 1. Oktober 2014 Recruiting und Employer Branding mit e-fellows.net München, 1. Oktober 2014 Zusammenfassung Karrierenetzwerk e-fellows.net bietet ein einzigartiges Netzwerk für Studium und Karriere für motivierte Schüler,

Mehr

employer branding rücken sie ihr unternehmen ins rampenlicht und holen sie top-talente an bord

employer branding rücken sie ihr unternehmen ins rampenlicht und holen sie top-talente an bord employer branding rücken sie ihr unternehmen ins rampenlicht und holen sie top-talente an bord Was wollen Talente und Führungskräfte von morgen? wir wollten es genau wissen und haben nachgefragt: Schon

Mehr

Employer Branding - Der Kampf um Talente

Employer Branding - Der Kampf um Talente Employer Branding - Der Kampf um Talente Nachwuchssicherung in Zeiten des demografischen Wandels Impulsvortrag Branchenkreis Marketing in der Logistik Sabine Hübner-Henninger Michael Schulz 1 Gliederung

Mehr

Vernetzung Ihrer (Social) Recruiting-Maßnahmen - u.a. im jeweils passenden fachlichen Kontext - über die neue Competence Site

Vernetzung Ihrer (Social) Recruiting-Maßnahmen - u.a. im jeweils passenden fachlichen Kontext - über die neue Competence Site Köln - Berlin Betreiber von Deutschlands führendem Kompetenz-Netzwerk Vernetzung Ihrer (Social) Recruiting-Maßnahmen - u.a. im jeweils passenden fachlichen Kontext - über die neue Competence Site Wie wir

Mehr

Personalmarketing. - Employer Branding

Personalmarketing. - Employer Branding Personalmarketing - Employer Branding Die Schwierigkeiten bei der Rekrutierung von qualifizierten Fach- und Führungskräften sind nach wie vor groß: Rekrutierungskosten steigen, die Qualität der Bewerbungen

Mehr

Career Service. E-Recruiting an der Leuphana Stellenbörse Jobs & Praktika aktuell

Career Service. E-Recruiting an der Leuphana Stellenbörse Jobs & Praktika aktuell Career Service E-Recruiting an der Leuphana Stellenbörse Jobs & Praktika aktuell 1 Zielgruppenorientiertes E-Recruiting Ihr direkter Weg zum akademischen Nachwuchs Im Wettbewerb um Absolventinnen und Absolventen

Mehr

Mediadaten. Wer wir sind. Unsere Statistik. Unsere Vorteile. Unsere Kunden Geschlecht

Mediadaten. Wer wir sind. Unsere Statistik. Unsere Vorteile. Unsere Kunden Geschlecht Mediadaten Wer wir sind IT Job Board ist seit 2002 eine der führenden IT-Stellenbörsen in Europa. Unser Erfolg beruht auf der Erfahrung aus tausenden von Rekrutierungskampagnen mit unseren Kunden, der

Mehr

www.competence-site.de Seite 1

www.competence-site.de Seite 1 Deutsche RPO-Kompetenz jetzt weltweit verantwortlich! Claus-Peter Sommer übernimmt weltweite Leitung des Geschäftsbereichs RPO der Outsourcing and Consulting Group von Kelly Services Inc. Name: Claus-Peter

Mehr

IT-Fachkräfte begeistern und gewinnen

IT-Fachkräfte begeistern und gewinnen IT-Fachkräfte begeistern und gewinnen Personalkongress IT (Haus der bayerischen Wirtschaft) Dr. Hubert Staudt Vorstandsvorsitzender Mittwoch, 9.04. 12:00-12:30 1 2 IT-Fachkräfte begeistern und gewinnen:

Mehr

Innovationshemmnis Fachkräftemangel - Wie können mittelständische Unternehmen ihren Fachkräftebedarf decken?

Innovationshemmnis Fachkräftemangel - Wie können mittelständische Unternehmen ihren Fachkräftebedarf decken? Innovationshemmnis Fachkräftemangel - Wie können mittelständische Unternehmen ihren Fachkräftebedarf decken? Trends der Zeitarbeit bei Projektarbeit, Fachkräfte- und Ingenieurmangel Referent: Klaus D.

Mehr

Moderne und zielgruppengerechte Recruiting-Strategien für den Mittelstand

Moderne und zielgruppengerechte Recruiting-Strategien für den Mittelstand Moderne und zielgruppengerechte Recruiting-Strategien für den Mittelstand Prof. Dr. Armin Trost HFU Business School, Furtwangen 06. September 2011 Vortrag auf der SPECTARIS Mitgliederversammlung 2011 Vier

Mehr

Erfolgreiches Recruiting mit dem XING Talentmanager. Social Recruiting im größten deutschsprachigen Netzwerk für Professionals

Erfolgreiches Recruiting mit dem XING Talentmanager. Social Recruiting im größten deutschsprachigen Netzwerk für Professionals Erfolgreiches Recruiting mit dem XING Talentmanager Social Recruiting im größten deutschsprachigen Netzwerk für Professionals Agenda Einleitung: Active Sourcing von Kandidaten Präsentation des XING Talentmanagers

Mehr

AMICENT. Menschen begeistern. Mitarbeiter gewinnen. INTERGEO 2015 Karriere-Forum

AMICENT. Menschen begeistern. Mitarbeiter gewinnen. INTERGEO 2015 Karriere-Forum AMICENT Menschen begeistern. Mitarbeiter gewinnen. INTERGEO 2015 Karriere-Forum Fakten & Reichweite Die INTERGEO ist die Kommunikationsplattform Nummer 1! Legen Sie auf der INTERGEO 2015 die Grundlage

Mehr

CREATING CAREERS BEWERBER BROSCHÜRE

CREATING CAREERS BEWERBER BROSCHÜRE CREATING CAREERS BEWERBER BROSCHÜRE WER SIND WIR? Unter der Dachmarke AVANTGARDE Experts rekrutieren die AVANTGARDE Talents GmbH und die AVANTGARDE Experts GmbH im Auftrag ihrer Kunden Fach- und Führungskräfte

Mehr

Talent Search and Human Resources Service connecting the German and the Spanish market

Talent Search and Human Resources Service connecting the German and the Spanish market Talent Search and Human Resources Service connecting the German and the Spanish market Philosophy Why Conectum? Talent, job and mobility In einem globalisierten Markt wird es immer öfter zu einer Realität,

Mehr

Personalentscheider im Dialog. am 24./25. Juni 2013 in Stuttgart

Personalentscheider im Dialog. am 24./25. Juni 2013 in Stuttgart Personalentscheider im Dialog am 24./25. Juni 2013 in Stuttgart Mit der Marke und einer nachhaltigen Personalstrategie Mitarbeiter finden und binden. Was müssen sich Personalentscheider heute einfallen

Mehr

Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation.

Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. Internet Briefing. Social War for Talents. Employer Branding. Namics. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 01. März 2011 Agenda. à Ausgangslage à Übersicht Employer Branding à Social Media und

Mehr

Ein Unternehmen der Mumme Gruppe

Ein Unternehmen der Mumme Gruppe my360 hrm GmbH - Ihre 360 Personalberatung Eschborner Landstraße 55 D-60489 Frankfurt am Main T: +49 (0)69-971 990 10-0 F: +49 (0)69-971 990 10-9 www.my360hrm.de Ein Unternehmen der Mumme Gruppe Ihre 360

Mehr

www.media-gates.de Die Media-Agentur

www.media-gates.de Die Media-Agentur www.media-gates.de Die Media-Agentur Sie haben hervorragende Jobs. Wir sagen es Ihren zukünftigen Mitarbeitern. mediagates Ihre Media-Agentur für erfolgreiches Personalmarketing. Die Gewinnung und Bindung

Mehr

Rückblick auf das Expertenforum. Was Recruiting und Produktmarketing voneinander lernen können

Rückblick auf das Expertenforum. Was Recruiting und Produktmarketing voneinander lernen können Rückblick auf das Expertenforum Was Recruiting und Produktmarketing voneinander lernen können Was Recruiting und Produktmarketing voneinander lernen können Mittwoch, 17. November 2010 Hochhaus des Süddeutschen

Mehr

Power für Ihr Recruiting! job and career at Hannover Messe 2014 der Energieschub für Ihr Recruiting

Power für Ihr Recruiting! job and career at Hannover Messe 2014 der Energieschub für Ihr Recruiting Power für Ihr Recruiting! job and career at Hannover Messe 2014 der Energieschub für Ihr Recruiting AUSSTELLERINFORMATION 7. - 11. April 2014 Unternehmensgruppe Veranstalter Besucherprofil Wen treffen

Mehr

Wolfgang Brickwedde. Candidate Experience verbessern mit Multi-Jobposting

Wolfgang Brickwedde. Candidate Experience verbessern mit Multi-Jobposting Wolfgang Brickwedde Candidate Experience verbessern mit Multi-Jobposting Agenda Candidate Experience & Multi-Jobposting Die Herausforderungen für Recruiter bei der Nutzung von Jobbörsen und E-Recruiting

Mehr

Der HR-Fitnesscheck im Mittelstand Michael Kolb QRC Group Personal- und Unternehmensberatung

Der HR-Fitnesscheck im Mittelstand Michael Kolb QRC Group Personal- und Unternehmensberatung Der HR-Fitnesscheck im Mittelstand Michael Kolb QRC Group Personal- und Unternehmensberatung Gunzenhausen 21.01.2015 Vorstellung Michael Kolb, Vorstand der QRC Group Personal- und Unternehmensberatung

Mehr

Employer Branding Die Arbeitgebermarke als Erfolgsfaktor Prof. Dr. Eric Kearney GISMA Business School / Leibniz Universität Hannover

Employer Branding Die Arbeitgebermarke als Erfolgsfaktor Prof. Dr. Eric Kearney GISMA Business School / Leibniz Universität Hannover Employer Branding Die Arbeitgebermarke als Erfolgsfaktor Prof. Dr. Eric Kearney GISMA Business School / Leibniz Universität Hannover Potsdam, 06.11.2012 Was ist Employer Branding? Brand = Marke Eine Marke

Mehr

POLE POSITION. Mit dem VDI drei Längen voraus: Technik.Netzwerk.Karriere.

POLE POSITION. Mit dem VDI drei Längen voraus: Technik.Netzwerk.Karriere. POLE POSITION Mit dem VDI drei Längen voraus: Technik.Netzwerk.Karriere. VDI: Ihr Sprungbrett für die Zukunft Ingenieure, Naturwissenschaftler, Informatiker mit fast 150.000 Mitgliedern ist der VDI Europas

Mehr

Talent Management wirkt

Talent Management wirkt Pressemitteilung Studie: HR Manager bestätigen Zusammenhang zwischen strategischer Personalentwicklung und Unternehmensperformance Talent Management wirkt München, 31. Oktober 2007. Systematische Maßnahmen

Mehr

Great Place to Work Siegerlounge. fair.versity Austria 2015. Die Karriere - & Weiterbildungsmesse für vielfältige Talente

Great Place to Work Siegerlounge. fair.versity Austria 2015. Die Karriere - & Weiterbildungsmesse für vielfältige Talente fair.versity Austria 2015 Die Karriere - & Weiterbildungsmesse für vielfältige Talente Freitag, 23. Oktober 2015, im MAK Wien fair.versity Austria 2015 I 23. Oktober 2015 Die fair.versity ist die erste

Mehr

ARBEITGEBERMARKETING. Gute Mitarbeiter finden und binden

ARBEITGEBERMARKETING. Gute Mitarbeiter finden und binden Gute Mitarbeiter finden und binden ARBEITGEBERMARKETING COM.SENSE UG für Kommunikationsberatung (haftungsbeschränkt), Augsburg www.comsense.de, Gisela Blaas Kampf am Arbeitsmarkt Bereits 38 Prozent der

Mehr

VOLL AUF KURS. Ihre Recruiting-Spezialisten für das Prüf- und Zertifizierungswesen, Industrie und Handelsunternehmen

VOLL AUF KURS. Ihre Recruiting-Spezialisten für das Prüf- und Zertifizierungswesen, Industrie und Handelsunternehmen VOLL AUF KURS Ihre Recruiting-Spezialisten für das Prüf- und Zertifizierungswesen, Industrie und Handelsunternehmen ÜBER UNS Gemeinsam stark auf hoher See wir setzen auf effizientes Teamplay Schwäble &

Mehr

Employer Branding als strategisches Instrument fu r KMU

Employer Branding als strategisches Instrument fu r KMU Employer Branding als strategisches Instrument fu r KMU 1. Wirtschaftswissenschaftliches Forum Essen Wirtschaftliche Implikationen des demographischen Wandels Herausforderungen und Lösungsansätze 29. September

Mehr

Employer Branding Profil von XING und kununu

Employer Branding Profil von XING und kununu Employer Branding Profil von XING und kununu Präsentieren Sie sich als Wunsch-Arbeitgeber. Mit einem Employer Branding Profil gestalten Sie Ihren Ruf als Arbeitgeber aktiv mit. Profitieren Sie durch die

Mehr

WEB 2.0 Personal Recruiting der neuen Generation Gezielte Personalsuche in sozialen Netzwerken wie Xing, Facebook, LinkedIn und Universitäts-Foren

WEB 2.0 Personal Recruiting der neuen Generation Gezielte Personalsuche in sozialen Netzwerken wie Xing, Facebook, LinkedIn und Universitäts-Foren WEB 2.0 Personal Recruiting der neuen Generation Gezielte Personalsuche in sozialen Netzwerken wie Xing, Facebook, LinkedIn und Universitäts-Foren Mit welchen Instrumenten betreiben Sie Ihr Personalmarketing?

Mehr

Einsatz von Social Media in der Nachwuchsgewinnung bei der Deutschen Bahn

Einsatz von Social Media in der Nachwuchsgewinnung bei der Deutschen Bahn Einsatz von Social Media in der Nachwuchsgewinnung bei der Deutschen Bahn DB Mobility Logistics AG Linda Gäbel Personalmarketing und Nachwuchsgewinnung Beroobi-Fachtagung, Bonn, 06.12.2010 Warum Social

Mehr

Wir sind sehr zufrieden mit der tollen Zusammenarbeit und werden auf jeden Fall auch bei

Wir sind sehr zufrieden mit der tollen Zusammenarbeit und werden auf jeden Fall auch bei Mediadaten Wer wir sind IT Job Board ist seit 2002 eine der führenden IT-Stellenbörsen in Europa. Unser Erfolg beruht auf der Erfahrung aus tausenden von Rekrutierungskampagnen mit unseren Kunden, der

Mehr

Recruiting von hochqualifizierten Studenten und Young Professionals

Recruiting von hochqualifizierten Studenten und Young Professionals Recruiting von hochqualifizierten Studenten und Young Professionals access AG das Unternehmen Sitz in Köln 1991 Gründung als GmbH (Idee: Schnittstelle zwischen Bewerbern und Arbeitgebern) 2000 Umfirmierung

Mehr

Best Practice Witt-Gruppe Schlüsselfaktoren eines erfolgreichen Talentmanagements

Best Practice Witt-Gruppe Schlüsselfaktoren eines erfolgreichen Talentmanagements Best Practice Witt-Gruppe Schlüsselfaktoren eines erfolgreichen Talentmanagements Personal 2013 29.11.2013 Susan Risse Leitung HR-Marketing & Employer Branding Die Witt-Gruppe einer der führenden textilen

Mehr

Deutschland begeistern Ihre Karriere bei Tata Consultancy Services. Jetzt als Hochschulabsolvent oder Praktikant durchstarten

Deutschland begeistern Ihre Karriere bei Tata Consultancy Services. Jetzt als Hochschulabsolvent oder Praktikant durchstarten Deutschland begeistern Ihre Karriere bei Tata Consultancy Services Jetzt als Hochschulabsolvent oder Praktikant durchstarten Tata Consultancy Services (TCS) IT- und Outsourcing-Services von der strategischen

Mehr

Das sind einige der Antworten, bzw. Gedanken, die zum Denken anregen sollten oder können:

Das sind einige der Antworten, bzw. Gedanken, die zum Denken anregen sollten oder können: Was in aller Welt ist eigentlich Online-Recruitment? Der Begriff Online steht für Viele im Bereich der HR-Werbung und Adressierung für kostengünstig und große Reichweiten. Also einen Weg, seine Botschaft

Mehr

1,63 Mio. potenzielle Bewerber 2. 310.000 Job- & Ausbildungsangebote. 11.000 lokale Stellen- & Lehrstellenmärkte. 2 Apps für die Stellensuche INHALT

1,63 Mio. potenzielle Bewerber 2. 310.000 Job- & Ausbildungsangebote. 11.000 lokale Stellen- & Lehrstellenmärkte. 2 Apps für die Stellensuche INHALT STELLENMARKT 2015 INHALT Das Unternehmen 5 Der Stellenmarkt 7 Recruiting auf allen Kanälen 8 Mehr als nur ein Stellenmarkt 11 Effizient rekrutieren 12 1,63 Mio. potenzielle Bewerber 2 1 310.000 Job- &

Mehr

Siemens Schweiz AG. Arbeiten bei einem der beliebtesten Arbeitgeber der Schweiz. siemens.ch/jobs

Siemens Schweiz AG. Arbeiten bei einem der beliebtesten Arbeitgeber der Schweiz. siemens.ch/jobs Siemens Schweiz AG Arbeiten bei einem der beliebtesten Arbeitgeber der Schweiz siemens.ch/jobs Einstiegsmöglichkeiten für Studierende & Absolvierende. Einstiegsmöglichkeiten für Studierende Praktikum Eine

Mehr

Ist Ihr Unternehmen optimal gesichert?

Ist Ihr Unternehmen optimal gesichert? Ein Produkt des Ist Ihr Unternehmen optimal gesichert? Die optimale Kommunikation für nachhaltige Lead-Generierung Solution Forum die individuelle Kommunikationsplattform zur Ansprache Ihrer Zielgruppe

Mehr

RECRUITING-ERFOLGE IM MITTELSTAND

RECRUITING-ERFOLGE IM MITTELSTAND RECRUITING-ERFOLGE IM MITTELSTAND 7 DINGE, DIE SIE VERBESSERN KÖNNEN WIEBKE ZUM HINGST MONSTER WORLDWIDE DEUTSCHLAND GMBH Monster MONSTER Erfinder des Online-Recruitings im Jahr 1994 20 Jahre Monster.com

Mehr

Von Jobsuchenden besser gefunden werden

Von Jobsuchenden besser gefunden werden Alte Welt der Personaler Ich hä2e da einen Job. Neue Welt der Personaler Arbeite für uns! Arbeite für uns! Arbeite für uns! Arbeite für uns! O=mals die Haltung... Social Media Wo sind meine Bewerber? Arbeiten

Mehr

Delphi-Roundtable Talent Management 2020: HR-Abteilungen auf dem Weg zum strategischen Player

Delphi-Roundtable Talent Management 2020: HR-Abteilungen auf dem Weg zum strategischen Player Delphi-Roundtable Talent Management 2020: HR-Abteilungen auf dem Weg zum strategischen Player Name: Funktion/Bereich: Organisation: Stefan Schüßler Vertriebsleiter Personalwirtschaftssysteme SAP Deutschland

Mehr

Communications.» Employer Branding. Auf dem Weg zum attraktiven Arbeitgeber

Communications.» Employer Branding. Auf dem Weg zum attraktiven Arbeitgeber Communications» Employer Branding Auf dem Weg zum attraktiven Arbeitgeber » Rekrutierung und Bindung Manager und Kandidaten haben unterschiedliche Perspektiven Was ein Personaler denkt: Wir sind ein Familienunternehmen.

Mehr

Employer Branding in der Finanzindustrie: Wie können Konzepte aus dem Marketing im Recruiting genutzt werden?

Employer Branding in der Finanzindustrie: Wie können Konzepte aus dem Marketing im Recruiting genutzt werden? Employer Branding in der Finanzindustrie: Wie können Konzepte aus dem Marketing im Recruiting genutzt werden? Employer Branding in der Finanzindustrie: Wie können Konzepte aus dem Marketing im Recruiting

Mehr

Woher nehmen, wenn nicht stehlen? Personalmarketing in der Sozialwirtschaft

Woher nehmen, wenn nicht stehlen? Personalmarketing in der Sozialwirtschaft Thomas Müller Woher nehmen, wenn nicht stehlen? Personalmarketing in der Sozialwirtschaft Betrachtet man die langfristigen Auswirkungen des demografischen Wandels, stellt sich die Frage, wie Unternehmen

Mehr

Sie denken in Zahlen? Dann haben wir etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Finance. Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen

Sie denken in Zahlen? Dann haben wir etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Finance. Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen Sie denken in Zahlen? Dann haben wir etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Finance Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen Wir sind Ihr Karriere- Partner! Heute und auf lange Sicht!

Mehr

Effizientes Recruiting

Effizientes Recruiting Bildquelle: photocase.de Effizientes Recruiting career-tools.net die Idee Vision Das Karrienetzwerk career-tools.net ist die führende Plattform für Kompetenzentwicklung während des Studiums. Hier treffen

Mehr

WHITEPAPER Die Mitarbeiter von morgen begeistern:

WHITEPAPER Die Mitarbeiter von morgen begeistern: WHITEPAPER Die Mitarbeiter von morgen begeistern: Talente gewinnen, halten und fördern Die Mitarbeiter von morgen begeistern Talente gewinnen, halten und fördern Ist Ihr Recruiting auf dem neuesten Stand?

Mehr

was ist ihr erfolgscode?

was ist ihr erfolgscode? was ist ihr erfolgscode? der Starten Sie Ihre Karriere in e! nch ilbra internationalen Text intelligent threads. ihr erfolgscode. Persönlichkeit und Individualität der Mitarbeiter sind die Basis unseres

Mehr

THINK FORWARD. EXECUTIVE SEARCH & TALENT SOURCING RECRUITMENT PROCESS CONTINGENT WORKFORCE BUSINESS PROCESS HUMAN RESOURCES CONTINGENT HUMAN

THINK FORWARD. EXECUTIVE SEARCH & TALENT SOURCING RECRUITMENT PROCESS CONTINGENT WORKFORCE BUSINESS PROCESS HUMAN RESOURCES CONTINGENT HUMAN RECRUITMENT RECRUITMENT THINK FORWARD. CAREER TRANSITION & ORGANIZATIONAL Talent Sourcing mit access Outsourcing und Consulting mit Zwei Marken, ein Partner an Ihrer Seite Die Marke access steht seit über

Mehr

Studie: Die meisten Einstellungen über Stellenbörsen, Social Media noch wenig wichtig für Personalsuche

Studie: Die meisten Einstellungen über Stellenbörsen, Social Media noch wenig wichtig für Personalsuche Presseinformation Recruiting Trends 2011 Schweiz Eine Befragung der Schweizer Top-500-Unternehmen Studie: Die meisten Einstellungen über Stellenbörsen, Social Media noch wenig wichtig für Personalsuche

Mehr

Eine Studie von Hays

Eine Studie von Hays Eine Studie von Hays HINTERGRUND DER STUDIE Presenter's name & Date. 2003 users: Go View Header & Footer to edit text / 2007 users: Go Insert Header & Footer to edit text 2 REKRUTIERUNGSPROZESSE AUF DEM

Mehr

Communications.» Social Media. Digital zum attraktiven Arbeitgeber

Communications.» Social Media. Digital zum attraktiven Arbeitgeber Communications» Social Media Digital zum attraktiven Arbeitgeber » Online & Social Media Recruiting verstärkt Ihre Präsenz Um im Informationsdschungel des World Wide Web den Überblick zu behalten, ist

Mehr

Empfehlungen empfehlen sich. TRENDS IN DER PERSONALGEWINNUNG.

Empfehlungen empfehlen sich. TRENDS IN DER PERSONALGEWINNUNG. Empfehlungen empfehlen sich. TRENDS IN DER PERSONALGEWINNUNG. Die richtige Wahl der Marketing Kanäle. Bewerbersicht Mitarbeitersicht 40% 40% 38% Empfehlungen* Online Stellenbörsen 20% Sonstige, Karriereseiten

Mehr

EXPERIS. Professionelle Unterstützung bei der Besetzung von Finance & Banking, IT und Engineering- Positionen sowie Executive Search

EXPERIS. Professionelle Unterstützung bei der Besetzung von Finance & Banking, IT und Engineering- Positionen sowie Executive Search EXPERIS Professionelle Unterstützung bei der Besetzung von Finance & Banking, IT und Engineering- Positionen sowie Executive Search Wer wir sind Experis eine Marke des weltweit führenden Personaldienstleisters

Mehr

Mediadaten Juli 2013. Wer wir sind. Unsere Statistik. Unsere Vorteile. Unsere Kandidaten. Unsere Kunden

Mediadaten Juli 2013. Wer wir sind. Unsere Statistik. Unsere Vorteile. Unsere Kandidaten. Unsere Kunden Mediadaten Juli 2013 Wer wir sind IT Job Board.de ist seit 2002 eine der führenden IT-Stellenbörsen in Deutschland und Europa. Jeden Tag bringen wir tausende von Bewerbern mit den richtigen Unternehmen

Mehr

IKT Veranstaltung. zum Thema. Social Media Mitarbeiterrekrutierung Ein Weg aus dem Fachkräftemangel?! HS Ansbach 27.06.2013 14.00 18.

IKT Veranstaltung. zum Thema. Social Media Mitarbeiterrekrutierung Ein Weg aus dem Fachkräftemangel?! HS Ansbach 27.06.2013 14.00 18. IKT Veranstaltung zum Thema Christian Hödl Social Media Mitarbeiterrekrutierung Ein Weg aus dem Fachkräftemangel?! HS Ansbach 14.00 18.00 Uhr Agenda Wie und wofür setzen Unternehmen soziale Medien ein?

Mehr

ROBERT WALTERS EMPLOYEE INSIGHTS SURVEY 2015. www.robertwalters.de KEY FACTS AUS DEUTSCHLAND

ROBERT WALTERS EMPLOYEE INSIGHTS SURVEY 2015. www.robertwalters.de KEY FACTS AUS DEUTSCHLAND ROBERT WALTERS EMPLOYEE INSIGHTS SURVEY 2015 In unserer Employee Insights Survey haben wir mehr als 6.700 Professionals aus Belgien, Deutschland, Frankreich, Irland, Luxemburg, Spanien, Schweiz und den

Mehr

RECRUITING KARRIERE- / BEWERBUNGSBERATUNG OUTPLACEMENT-BERATUNG VERGÜTUNGSBERATUNG

RECRUITING KARRIERE- / BEWERBUNGSBERATUNG OUTPLACEMENT-BERATUNG VERGÜTUNGSBERATUNG Die Diplom-Kaufmann unterstützt kleine und mittlere Unternehmen unterschiedlicher Branchen professionell und kompetent bei der Suche und Auswahl von Fach- und Führungskräften. Je nach Marktumfeld und den

Mehr

SHILTON SHARPE QUARRY

SHILTON SHARPE QUARRY SHILTON SHARPE QUARRY LEGAL RECRUITMENT IN-HOUSE GERMANY SHILTON SHARPE QUARRY WIR SIND ANDERS ALS ANDERE PERSONALBERATUNGEN. SPEZIALISIERUNG Shilton Sharpe Quarry ist ein seit 2003 ausschließlich im Bereich

Mehr

Internationales Recruiting kommt nicht in Schwung

Internationales Recruiting kommt nicht in Schwung Pressemitteilung Studie: Nur wenige Unternehmen schauen sich nach Bewerbern im Ausland um Internationales Recruiting kommt nicht in Schwung München, 3. September 2008. Am internationalen Arbeitsmarkt gibt

Mehr

Nachhaltig wirtschaften und trotzdem profitieren. Wie geht das?

Nachhaltig wirtschaften und trotzdem profitieren. Wie geht das? Ein Produkt des Nachhaltig wirtschaften und trotzdem profitieren. Wie geht das? Die optimale Kommunikation für nachhaltige Lead-Generierung Solution Forum die individuelle Kommunikationsplattform zur Ansprache

Mehr

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren,

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Damen und Herren, Grußworte Das Team auch in diesem Jahr möchte ich Sie recht herzlich zur Firmenkontaktmesse Treffpunkt an die TU Kaiserslautern einladen. Sie haben die Möglichkeit, dort

Mehr

Workshop 3: Recruiting durch Social Media. Prof. Dr. Thorsten Petry, Wiesbaden Business School, Hochschule RheinMain

Workshop 3: Recruiting durch Social Media. Prof. Dr. Thorsten Petry, Wiesbaden Business School, Hochschule RheinMain Workshop 3: Recruiting durch Social Media, Wiesbaden Business School, Hochschule RheinMain Recruiting durch Social Media igz Landeskongress Bayern Würzburg, 07. Oktober 2014 Lehrstuhl Organisation & Personalmanagement

Mehr

STUDIENERGEBNISSE TALENTMANAGEMENT IM MITTELSTAND. FOM Hochschule für Oekonomie & Management in Essen DER BEFRAGUNG ZUM THEMA.

STUDIENERGEBNISSE TALENTMANAGEMENT IM MITTELSTAND. FOM Hochschule für Oekonomie & Management in Essen DER BEFRAGUNG ZUM THEMA. FOM Hochschule für Oekonomie & Management in Essen STUDIENERGEBNISSE DER BEFRAGUNG ZUM THEMA TALENTMANAGEMENT IM MITTELSTAND Verfasser: Prof. Dr. Anja Seng Professorin für Betriebswirtschaftslehre, insb.

Mehr

Gute Arbeit! Unsere Personaldienstleistungen machen den Unterschied.

Gute Arbeit! Unsere Personaldienstleistungen machen den Unterschied. Gute Arbeit! Unsere Personaldienstleistungen machen den Unterschied. »Wir rekrutieren die besten Mitarbeiter.«Auf einen Blick Die Gess Group gehört zu den Top-Personaldienstleistungsunternehmen in Deutschland

Mehr

Kickstarter. #active sourcing

Kickstarter. #active sourcing kickstarter Kickstarter #active sourcing by ntro Intro Durch unsere langjährige Erfahrung in der HR Management Beratung können wir unseren Kunden kontinuierlich maßgeschneiderte Angebote anbieten, um sie

Mehr

Heads! Trend Circle 2014 Aktuelle Karrierestrategien. Braucht man in Zukunft noch Personalberater? 11 Fragen an 100 Topmanager

Heads! Trend Circle 2014 Aktuelle Karrierestrategien. Braucht man in Zukunft noch Personalberater? 11 Fragen an 100 Topmanager Heads! Trend Circle 2014 Aktuelle Karrierestrategien Braucht man in Zukunft noch Personalberater? 11 Fragen an 100 Topmanager Heads! Trend Circle 2014 Aktuelle Karrierestrategien Braucht man in Zukunft

Mehr

SOURCING & RECRUITING IM WEB 2.0 GROUP HR _TALENT RELATIONS MANAGEMENT

SOURCING & RECRUITING IM WEB 2.0 GROUP HR _TALENT RELATIONS MANAGEMENT SOURCING & RECRUITING IM WEB 2.0 GROUP HR _TALENT RELATIONS MANAGEMENT 2 MEDIA-SATURN 3 MEDIA-SATURN: EUROPÄISCHER MARKTFÜHRER Mehr als 60,000 Mitarbeiter 19 Mrd. Umsatz 2,4 Mio. qm Gesamtverkaufsfläche

Mehr

Wer wir sind. Was wir bieten. Personalberatung. ManpowerGroup Weltweit: ManpowerGroup in Österreich: Zeitarbeit. ManpowerGroup Solutions

Wer wir sind. Was wir bieten. Personalberatung. ManpowerGroup Weltweit: ManpowerGroup in Österreich: Zeitarbeit. ManpowerGroup Solutions MANPOWER Professionelle Unterstützung bei der Suche von administrativem, kaufmännischem, technischem und gewerblichem Personal sowie Mitarbeitern für Events, Hotellerie und Gastronomie. Wer wir sind ManpowerGroup

Mehr

recruiting trends im mittelstand

recruiting trends im mittelstand recruiting trends im mittelstand 2013 Eine empirische Untersuchung mit 1.000 Unternehmen aus dem deutschen Mittelstand Prof. Dr. Tim Weitzel Dr. Andreas Eckhardt Dr. Sven Laumer Alexander von Stetten Christian

Mehr

Unter Mitwirkung von:

Unter Mitwirkung von: Eine vergleichende Analyse von 3.600 Stellenanzeigen bei den Internet-Stellenmärkten: Monster.de Jobpilot.de Jobscout24.de Jobware.de StepStone.de Stellenanzeigen.de Mit freundlicher Unterstützung von

Mehr

Warum im Recruiting plötzlich alles ganz anders machen?

Warum im Recruiting plötzlich alles ganz anders machen? Hochschul-Absolventen-Suche: Warum im Recruiting plötzlich alles ganz anders machen? weil übliche Recruitingmaßnahmen bei Hochschulabsolventen nicht mehr so gute Resultate erzielen wie früher. Thesen 2012*:

Mehr

Weltweite Trends in der Personal - beschaffung 2013

Weltweite Trends in der Personal - beschaffung 2013 Weltweite Trends in der Personal - beschaffung 2013 Überblick für Deutschland 5 Top-Trends in der Personalgewinnung, die Sie kennen sollten 2013, LinkedIn Corporation. Alle Rechte vorbehalten. LinkedIn

Mehr

Sie sind auf der Suche nach Ihrem Praktikum für das SS 2010?

Sie sind auf der Suche nach Ihrem Praktikum für das SS 2010? Lösungen über einer Milliarde Kunden rund um den Globus, erstaunliche Verbindungen zu knüpfen, verblüffende Ideen zu verwirklichen und eindrucksvolle Ziele zu erreichen. der Welt mit erstklassigen Technologien

Mehr

Shilton Sharpe Quarry

Shilton Sharpe Quarry Shilton Sharpe Quarry Legal Recruitment in-house germany SHILTON SHARPE QUARRY Wir sind anders als andere Personalberatungen. SPEZIALISIERUNG Shilton Sharpe Quarry ist ein seit 2003 ausschließlich im Bereich

Mehr

Mediadaten 2013. Wer wir sind. Unsere Statistik. Unsere Vorteile. Unsere Kandidaten. Unsere Kunden. Besuche 54.000 Besucher 39.000

Mediadaten 2013. Wer wir sind. Unsere Statistik. Unsere Vorteile. Unsere Kandidaten. Unsere Kunden. Besuche 54.000 Besucher 39.000 Mediadaten 2013 Wer wir sind IT Job Board.de ist seit 2002 eine der führenden IT-Stellenbörsen in Deutschland und Europa. Jeden Tag bringen wir tausende von Bewerbern mit den richtigen Unternehmen zusammen.

Mehr

http://www.youtube.com/watch?v=a9j LJ4cm3W8 3 36

http://www.youtube.com/watch?v=a9j LJ4cm3W8 3 36 Video http://www.youtube.com/watch?v=a9j LJ4cm3W8 3 36 1 Personalgewinnung durch Social Media Gianni Raffi, Senior HR Manager Recruitment 2.0 2 Kurzportrait Gianni S. Raffi Verheiratet 2 Kinder Tanzen,

Mehr

Universität Potsdam. Partnerkreis Industrie und Wirtschaft der Universität Potsdam. Leistungsangebot

Universität Potsdam. Partnerkreis Industrie und Wirtschaft der Universität Potsdam. Leistungsangebot Universität Potsdam Partnerkreis Industrie und Wirtschaft der Universität Potsdam Leistungsangebot Prof. Oliver Günther, Ph.D. Präsident der Universität Potsdam Willkommen an der Universität Potsdam! Wir

Mehr

4. Thüringer Firmenkontaktmesse

4. Thüringer Firmenkontaktmesse www.academix-thueringen.de 4. Thüringer Firmenkontaktmesse 4. Dezember 2014 10 18 Uhr Messe Erfurt Werden Sie Aussteller! Anmeldungen ab sofort unter www.academix-thueringen.de In Zukunft Thüringen Die

Mehr

Praktikantenprogramm der DGVFM

Praktikantenprogramm der DGVFM Praktikantenprogramm der DGVFM für Studenten/innen der Mathematik Semester 2011/2012 Jetzt bewerben bis 1. Dezember 2011 www.aktuar-praktikum.de 2 Unsere Partner 3 Das Praktikantenprogramm Der erste Schritt

Mehr

Warum zukünftig die Arbeitgeber überzeugen müssen Die Suche nach der Seele des Unternehmens

Warum zukünftig die Arbeitgeber überzeugen müssen Die Suche nach der Seele des Unternehmens Warum zukünftig die Arbeitgeber überzeugen müssen Die Suche nach der Seele des Unternehmens HFU Business School, Furtwangen Vortrag auf dem HR Innovation Day: 2 Jahre Nerd-Zone in Karlsruhe Max Fleischer

Mehr

Jetzt drei Anzeigen kostenlos! (pro Unternehmen) Jobmensa. Über 300.000 Traumkandidaten - ob Schüler, Student oder Absolvent

Jetzt drei Anzeigen kostenlos! (pro Unternehmen) Jobmensa. Über 300.000 Traumkandidaten - ob Schüler, Student oder Absolvent Jetzt drei Anzeigen kostenlos! (pro Unternehmen) Jobmensa Über 300.000 Traumkandidaten - ob Schüler, Student oder Absolvent Frühzeitiges Employer Branding und Recruiting bereits im Studium Jobmensa: Das

Mehr

statt Kommunikation NR.

statt Kommunikation NR. ESSENZ - Das TheMenPapieR von WOLF Fokus: Employer Branding Identifikation statt Kommunikation NR. 06 Der War for Talents tobt und Unternehmen brauchen eine Strategie, um die besten Fach- und Führungskräfte

Mehr

Recruiting Days. 30. / 31. Oktober 2012

Recruiting Days. 30. / 31. Oktober 2012 Internationale Talente kennen lernen auf den Recruiting Days der am 30. / 31. Oktober 2012 1 Berlin, im März 2012 Einladung zu den Recruiting Days am 30. und 31. Oktober 2012 in Berlin Sehr geehrte Damen

Mehr

Windkraft Zulieferer Forum war Besuchermagnet auf Hannover Messe

Windkraft Zulieferer Forum war Besuchermagnet auf Hannover Messe Windkraft Zulieferer Forum war Besuchermagnet auf Hannover Messe Plarad etabliert Forum als Kommunikationsplattform für Akteure der Windkraftbranche Plarad, Maschinenfabrik Wagner GmbH & Co. KG, Much,

Mehr

Talentmanagement IPA. Personalentwicklung und Arbeitsorganisation

Talentmanagement IPA. Personalentwicklung und Arbeitsorganisation Talentmanagement IPA Institut für Personalentwicklung und Arbeitsorganisation Sie wissen, dass Fluktuationskosten sich in wissensbasierten Unternehmen zu einem zentralen Problem entwickeln. Sie haben erkannt,

Mehr

Dual Career NetzWerkDarmStadt Eine Initiative von Stadt, Wissenschaft und Wirtschaft

Dual Career NetzWerkDarmStadt Eine Initiative von Stadt, Wissenschaft und Wirtschaft Dual Career NetzWerkDarmStadt Eine Initiative von Stadt, Wissenschaft und Wirtschaft Merck KGaA Human Resources Sourcing & Recruiting - Attraction & Bonding Silke Wünsche Frankfurt, 6. November 2012 Inhalt

Mehr

EXPERTENsucHe. Gewinnen Sie mit uns den entscheidenden Vorsprung

EXPERTENsucHe. Gewinnen Sie mit uns den entscheidenden Vorsprung EXPERTENsucHe Gewinnen Sie mit uns den entscheidenden Vorsprung Expertensuche Leicht gemacht 2 Imagebroschüre Wir kümmern uns um Ihr Recruiting, Sie kümmern sich um Ihr Geschäft. Die richtigen Experten

Mehr

Praktikantenprogramm der DGVFM

Praktikantenprogramm der DGVFM Praktikantenprogramm der DGVFM für Studenten/innen der Mathematik Semester 2012/2013 Jetzt bewerben bis 1. Dezember 2012 www.aktuar-praktikum.de 2 Unsere Partner 3 Das Praktikantenprogramm Der erste Schritt

Mehr

Professor Armin Trost und die Promerit AG: Personalmanagement in Zeiten von Social Media, E-Recruiting und Personalentwicklung 2.0

Professor Armin Trost und die Promerit AG: Personalmanagement in Zeiten von Social Media, E-Recruiting und Personalentwicklung 2.0 Professor Armin Trost und die Promerit AG: Personalmanagement in Zeiten von Social Media, E-Recruiting und Personalentwicklung 2.0 Name: Professor Dr. Armin Trost Funktion/Bereich: Partner Organisation:

Mehr

meet@grossregion Die Karrieremesse für Akademiker in der Großregion

meet@grossregion Die Karrieremesse für Akademiker in der Großregion meet@grossregion Die Karrieremesse für Akademiker in der Großregion LUXEXPO Luxemburg 10 circuit de la Foire Internationale 1347 Luxemburg-Kirchberg 5. Februar 2015 10 16 Uhr In Kooperation mit Treffen

Mehr