DMS EXPO. Lösungen für digitales Informations - management haben einen Namen: Köln, Sept. 2008

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DMS EXPO. www.dms-expo.de. Lösungen für digitales Informations - management haben einen Namen: Köln, 9.-11. Sept. 2008"

Transkript

1 Lösungen für digitales Informations - management haben einen Namen: DMS EXPO Köln, Sept Geld sparen, Zeit sparen! Kostenloser Eintritt bei Registrierung unter Ideeller Träger Diamond- Sponsor Gold- Sponsoren

2 DMS Was erwartet Sie auf der DMS 2008? Das ewige Suchen nach s, Unterlagen, Akten, Belegen und Informationen aller Art hat ein Ende: zur DMS EXPO, in Köln. Die DMS EXPO ist mit rund 400 Ausstellern die weltweit größte Veranstaltung ihrer Art für das elektronische, hocheffiziente und einfache Management von Unternehmens- und Pro duktinformationen. Hier erfahren Sie in kürzester Zeit, wie Sie in Sekundenschnelle Zugriff auf alle gewünschten Dokumente haben dem Prüfer vom Finanzamt auf Knopfdruck sämtliche steuerrelevanten Unterlagen bereitstellen Ihre gesamten Geschäftsprozesse durch den Einsatz elektronischer Informationsmanagement-Lösungen deutlich beschleunigen Rechnungen mit elektronischer Signatur steuerrechtlich sicher elektronisch versenden umfangreiche Produktinformationen und Dokumentationen schneller und einfacher erstellen und übersetzen Informationen und Dokumente zeit- und platzsparend langzeitarchivieren und vieles mehr Wir haben die Lösung(en)! Ideeller Träger der Messe und der Konferenzinhalte ist der VOI-Verband Organisations- und Informationssysteme e.v. Rund 400 Aussteller, die garantiert eine Lösung für Ihre Dokumentenflut haben Auf der DMS EXPO gibt es kein durch Papier und/oder zu viel Information verursachtes Geschäftsproblem, für das wir nicht die Lösung hätten. Wir zeigen Ihnen für jede Branche, aber auch für jeden Unternehmensbereich Anwendungen, die sich in der Praxis bereits bestens bewährt haben. Ein umfangreiches, frei zugängliches Konferenzprogramm Auf drei großen Foren und mehreren kleinen Bühnen erklären wir Ihnen anschaulich und praxisgerecht den Nutzen von elektronischem Dokumentenmanagement, diskutieren über Sinn und Unsinn elektronischer Signaturen, klären über die digitale Steuer - außenprüfung auf und vieles mehr. Informieren Sie sich unter über das aktuelle Konferenz - programm. Das Sonderforum Produktinformation Erstellen Übersetzen Publizieren Die Erstellung umfangreicher Dokumenta - tionen über die eigenen Produkte stellt die Verantwortlichen oft vor ganz besondere Heraus - forderungen. Dazu gehören Handbücher und Gebrauchsanweisungen genauso wie Kataloge oder Online-Shops. Das DMS-Forum Produktinformation zeigt Ihnen, wie einfach die Erstellung und Übersetzung komplexer Textdokumentationen sein kann. Mit Special Conference am Mittwoch, den

3 DMS Das Sonderforum Business Process Management Die Einführung eines elektronischen Dokumentenmanagement-Systems führt regelmäßig zu einer deutlichen Optimierung der Geschäftsprozesse. Auf dem BPM-Sonder forum zeigen wir Ihnen darüber hinaus Lösungen, mit denen Sie Ihre Prozesse über den gesamten Lebenszyklus modellieren, implementieren, messen und optimieren können. Mit ganztägiger Vortragsreihe am Donnerstag, den Der Praxistag für Kommunen Umsetzung der EU-Dienstleistungsrichtlinie Sie haben die IT-Verantwortung in Ihrer Kommune, Ihrer Stadt oder Ihrem Landkreis? Dann verpassen Sie bitte auf keinen Fall den Praxistag für Kommunen am Dienstag, den Diskutieren Sie mit zahlreichen Experten aus Politik und Wissenschaft über die Umsetzung der EU-Dienstleistungsrichtlinie und den Einheit lichen Ansprechpartner. Mehr Infos und Programm unter Stündliche Führungen durch die Messehalle mit ausgewiesenen Fachleuten So viel guten Rat bekommen Sie selten: Auf der DMS 2008 begrüßen Sie anerkannte Fachberater der DMS-Branche, führen Sie kostenfrei durch die Messehalle und beantworten Ihre Fragen. Die Führungen beginnen täglich ab Uhr und starten zu jeder vollen Stunde unmittelbar am Halleneingang. Stündliche Vorführungen am Showcase Supported by Postbearbeitung Die Post kommt an, wird geöffnet, eingescannt, ausgelesen und anschließend automatisch über das Unternehmensnetzwerk an den richtigen Sachbearbeiter geschickt. Dieser findet auch alle weiteren benötigten Informationen unmittelbar auf seinem Bildschirm. Vom Posteingang bis zur abschließenden Bearbeitung vergehen nur Minuten. Das Showcase Postbearbeitung des VOI zeigt Ihnen, wie einfach es geht! Sonderforum Archivierung und Langzeitarchivierung Supported by Welche Dateiformate sind in 100 Jahren noch lesbar? Sollten Bilder grundsätzlich in s/w archiviert werden oder darf es auch Farbe sein? Wie konvertiere ich bereits archivierte Formate in andere, platz - sparendere oder sicherere Formate? Fragen dieser Art beantwortet gerne das PDF/A Competence Center auf der DMS Vergabe des 3. Innovationspreises für die anwenderfreundlichsten Neuentwicklungen Am Dienstag, den , lüften wir um Uhr das Geheimnis, welche Innovationen der DMS-Branche bei den Anwendern am besten ankommen. Die Jury sind Sie als vorregistrierter Messebesucher erhalten Sie von uns einen Link zur Abstimmung. Machen Sie mit auch Sie können gewinnen! Zögern Sie nicht bestellen Sie noch heute unter Ihre kostenlose Eintrittskarte zur DMS 2008!

4 06 Keynotes und DMS-Vortragsprogramm DMS Medienpartner 07 Keynotes und Highlights der DMS 2008 Vortragsforen Ihre Unterstützung ist Gold wert: die Medien Die Branche im Aufwind. Gründe für den Boom im Markt für Dokumenten- und Content Management. Bernhard Zöller, stellvertretender VOI-Vorstandsvorsitzender (9.9., 11:00 h) Die Anhörung: Ein Dialog über EuroSOX, GDPdU und juristische Offenlegungspflichten. Ulrich Leuthner, Program Director, ECM Product Marketing, und Stefan Pfeiffer, Marketing Lead ECM, IBM Deutschland GmbH (9.9., 12:00 h) Podiumsdiskussion: Compliance Rechtliche Anforderungen fordern durchgängige Informationssysteme. Moderation: Dr. Ulrich Kampffmeyer, Geschäftsführer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung GmbH (9.9., 13:00 h) Records Management Neue Standards schaffen die Voraussetzungen für einheitliche Lösungen. Dr. Ulrich Kampffmeyer, Geschäftsführer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung GmbH (10.9., 10:00 h) Produktinformationen im Unternehmensprozess - Vom Informationszum Prozessmanagement Prof. Dr. Wolfgang Ziegler, Dozent für Technische Redaktion an der Hochschule Karlsruhe (10.9., 10:30 h) Rechtssicherheit beim elektronischen Rechnungsversand von der elektronischen Signatur bis zur digitalen Ablage. Stefan Groß, Steuerberater, PSP GbR (10.9., 12:00 h) Podiumsdiskussion Produktinformation: Welche Lösung hilft dem Anwender? Moderation: Elisabeth Grenzebach, Inhaberin der Agentur Wortwirtschaft GbR (10.9., 12:30 h) Podiumsdiskussion: Sinn und Unsinn elektronischer Signaturen. Die häufigsten Missverständnisse und Probleme aus der Praxis Moderation: Bernhard Zöller, Geschäftsführer Zöller & Partner GmbH (10.9., 13:00 h) Was bedeutet ECM? Status des Marktes und Abgrenzung der Kategorien Archivierung, DMS, Collaboration. Trends und Ausblick Bernhard Zöller, Geschäftsführer Zöller & Partner GmbH (11.9., 10:00 h) Die Rolle von SharePoint Server 2007 in den Themen ECM, Collaboration und Enterprise 2.0. Peter Fischer, Product Solution Manager SharePoint & Enterprise Search, Microsoft Deutschland GmbH (11.9., 11:00 h) Digitale Außenprüfung Was bedeutet Datenzugriff? Frank Meier-Garweg, Rechtsanwalt, e s b Rechtsanwälte Stuttgart (11.9., 12:00 h) Podiumsdiskussion: ECM 2.0 die Integration von Web- Technologien in das Enterprise Content Management. Moderation: Dr. Ulrich Kampffmeyer, Geschäftsführer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung GmbH (11.9., 13:00 h) Ohne ihre Berichterstattung wären Lösungen für elektronisches Informations- und Dokumentenmanagement noch immer ein Geheimtipp. In zahlreichen Ausgaben berichten die Medien in leichter und verständlicher Form über die Einführung, die Anwendung und den Nutzen von DMS-Systemen. Wir bedanken uns insbesondere bei: BT Business Information Technology

5 08 Konferenzprogramm Konferenzprogramm 09 Das Konferenzprogramm des VOI-Forums auf der DMS 2008 Das VOI-Forum in der Messehalle setzt sich zusammen aus dem geballten Wissen der Experten des Verbandes Organisationsund Informationssysteme (VOI) und diskutiert und präsentiert aktuelle Themen, Trends und Technologien im DMS-Umfeld. Das detaillierte Programm aller Foren der DMS 2008 finden Sie unter VOI Forum, Dienstag, 9. September 2008 Outsourcing 10:00-10:30 Auf den Punkt gebracht - Strategien für Outsourcing Lothar Leger B&L Management Consulting GmbH 10:30-11:00 Einfach Compliance? Compliance & Outsourcing Regeln und rechtlicher Rahmen Wilhelm F. Flintrop EASY Software AG 11:00-11:30 Ausgerechnet Tatsachen: Die digitale Personalakte Günther Schröer dms GmbH 11:30-12:00 Output-Management Lösungen und Services bei dokumentenbasierenden Prozessen Christoph Schaefer Formware GmbH 12:00-12:30 Ausgerechnet.Tatsachen: Wie Dienstleister Projekte managen Thomas Rick Behrens & Schuleit GmbH 1:0 für das Informationsmanagement 13:00-13:30 "Was ist es denn?" Informationsmanagement - Ein Fokusthema für jedes Unternehmen Guido Schmitz Pentadoc AG 13:30-14:00 "Was kann ich denn?" - Wie ermittle ich archivierungspflichtige Informationen aus meinem Informationsaufkommen? Hendrik Vogel Infoflex GmbH 14:00-14:30 "Was muss ich denn?" Rechtliche Aspekte dazu Lothar Walther Ulshöfer GmbH & Co. KG 14:30-15:00 "Was bringt es denn?" - Kosten-/Nutzenpotenziale Doris Störtzer Scintillations Ltd. 15:00-15:30 "Wir machen es!" Aus der Praxis für die Praxis DFB Deutscher Fußballbund Hans-Peter Andresen AWP Consult GmbH VOI Forum, Mittwoch, 10. September Management 09:30-10:00 Einführung Management Joachim Matzkows IWiS IT-Consult 10:00-10:30 Organisation des Eingangs Volker Brendel prisma GmbH 10:30-11:00 Daten- und Archivformate für s Olaf Drümmer callas software GmbH 11:00-11:30 Signaturen in s Enrico Entschew secrypt GmbH 11:30-12:00 s im Kontext eines DMS-Systems Sven Zimmermann forcont business technology gmbh Neues aus dem Bereich Steuern & Recht 12:00-12:30 Euro-SOX Dr. Jens Bücking esb Rechtsanwälte 12:30-13:00 Elektronische Rechnungen in der Praxis Oliver Berndt B&L Management Consulting GmbH 13:00-13:30 Eingangsrechnungsbearbeitung international Dr. Dietmar Weiß DWB Beratung 13:30-14:00 Verfahrensdokumentation Anspruch und Wirklichkeit Gerhard Schmidt compario 14:00-14:30 Die -Flut richtig bewältigen Stefan Groß Peters Schönberger & Partner GbR Digitale Postbearbeitung 14:30-15:00 Elektronischer Posteingang und digitale Dokumentenverarbeitung in kleinem Maßstab Christina Sattel Petter Optic Electronics 15:00-15:30 Die Rolle von ECM Systemen bei der digitalen Postbearbeitung Ulrich Gerke Zöller & Partner GmbH 15:30-16:00 Wie sieht ein automatisierter Geschäftsprozess in der Postbearbeitung aus? Peter Manias Consultec Dr. Ernst GmbH 16:00-16:30 Revisionssicherer Digitaler Posteingang beim Dienstleister Markus Ramirez Rhenus Document Services GmbH 16:30-17:00 Grundlagen der Eingangspost-Digitalisierung Hans Baumeister Imaging Business Machines GmbH VOI Forum, Donnerstag, 11. September 2008 DMS/ECM-Lösungen zukunfts- und revisionssicher gestalten 09:30-10:00 Standards- und Normen im DMS/ECM-Umfeld Welche sind aktuell und wohin geht der Trend? Dipl.-Inform. Thorsten Brand Zöller & Partner GmbH 10:00-10:30 Digitalisierung - Papiervernichtung - Langzeitarchivierung - Sensible DMS/ECM-Themen aus der Praxis beleuchtet Dipl.-Inform. Ralf Kaspras InnoDataTech Ralf Kaspras 10:30-11:00 Rechts- und Revisionssicherheit für DMS/ECM-Lösungen Nutzung einer standardisierten Vorgehensweise Dr. Klaus-Peter Elpel Consultec Dr. Ernst GmbH 11:00-11:30 Verfahrensdokumentation und Zertifizierung von DMS/ECM- Lösungen - Darstellung einer Vorgehensweise auf Grundlage der VOI PK-DML und Zertifizierungs verfahren des TÜViT Dipl.-Inform. Joachim Faulhaber TÜV Informationstechnik GmbH 11:30-12:00 Compliance und ECM ganzheitlich betrachtet Compliance für Daten und Dokumente in einer DMS/ECM-integrierten SAP-Umgebung Dipl.-Phys. Jörg Rogalla C1: Solutions GmbH Elektronische Signaturen 12:00-12:30 Adobe LiveCycle Formulare unterschreiben und signieren? Rolf Schmoldt Signature Perfect KG 12:30-13:00 Elektronische Signatur im ECM-Workflow Dr. Bernd Wild intarsys consulting GmbH 13:00-13:30 Chancen und Risiken elektronischer Rechnungen Oliver Berndt B&L Management Consulting GmbH 13:30-14:00 Das ecard-api-framework - Rahmenwerk für langfristig beweiskräftige elektronische Signaturen Dr. Detlef Hühnlein secunet Security Networks AG

6 10 Messegelände Daten und Fakten 11 Die DMS auf dem Kölner Messegelände Daten und Fakten Hauptbahnhof Dom Rheinterrassen Theater am Tanzbrunnen Hohenzollernbrücke Deutzer Brücke Rheinpark Rheinparkhallen Auenweg Eingang West 1, 9 Messeallee West Messeallee Süd Eingang Süd A57 Zoobrücke Barmer Str. Messeallee Nord Messe-Kreisel Bahnhof Köln Messe/Deutz Sonderhalte ICE- und IC-Züge 1, 9 U Opladener Straße 3,4 Justinianstraße Boulevard Deutz-Mülheimer-Str. Messeplatz Pfälzischer Ring Eingang Ost Congress-Centrum Ost Kölnarena Eingang Nord Congress-Centrum Nord 3,4 Haltestelle Koelnmesse A4, Aachen A59, Flughafen Köln/Bonn A3/A4 Autobahnkreuz Köln-Ost A3 Frankfurt/ Oberhausen A4 Olpe Termin, Ort und Öffnungszeiten Dienstag, 09. September bis Donnerstag, 11. September 2008 Messegelände Köln, Eingang Nord Dienstag und Mittwoch 9.00 bis Uhr Donnerstag 9.00 bis Uhr Eintrittspreise Tageskarte: Messekasse EUR 52,- (inkl. Katalog) Dauerkarte: Messekasse EUR 83,- (inkl. Katalog) Katalog: Messekasse EUR 16,- Fußweg Taxi Pendelbus Fähre: /Hbf S-Bahn Bahnhof Straßenbahnhaltestelle S-Bahn Koelnmesse Flughafen Köln/Bonn Tor Kostenlose Eintrittskarte bei Vorregistrierung Bei einer Vorregistrierung unter erhalten Sie als Besucher kostenlos eine Dauerkarte für die Messe im Wert von EUR 83,- einschließlich Messekatalog! Parkplatz DMS Mit einem Klick mittendrin Die beste Vorbereitung für Ihren Messebesuch: Hier finden Sie alles, was Sie für eine optimale Planung brauchen: alle Daten und Fakten zur DMS EXPO und viele Service-Angebote, z. B. zu Anreise und Zimmerreservierung. Außerdem steht Ihnen die aktuelle Aussteller-Datenbank zur Verfügung. Stellen Sie sich Ihr eigenes Messeprogramm zusammen schnell, übersichtlich und effizient. Eintrittskarte = Fahrausweis Die Besucher der DMS 2008 können mit ihren Eintrittskarten kostenlos Busse, Bahnen und Züge (2. Klasse) im Bereich des VRS Verkehrsverbund Rhein-Sieg benutzen. Hiervon ausgenommen sind zuschlagspflichtige Züge der Deutschen Bahn AG. DMS EXPO auf einen Blick Detaillierte Informationen über die Messe und das begleitende Konferenzprogramm erhalten Sie auch auf unserer Homepage

7 Köln faszinierend und lebenswert Köln ist eine faszinierende Stadt im Zentrum der internationalen Märkte. Köln verfügt über eine Top-Infrastruktur mit erstklassiger Anbindung an alle nationalen und internationalen Verkehrswege. Der Flughafen Köln/Bonn wird von 50 Flughäfen in aller Welt direkt angeflogen und ist Drehkreuz von attraktiven Low-cost-Carriern. Zu fünf internationalen Flughäfen (CGN, DUS, FRA, AMS, BRU) bestehen direkte Hochgeschwindigkeitsverbindungen ab Messebahnhof. Autobahnen aus allen Richtungen führen direkt zum Messegelände. Darüber hinaus besticht die Metropole am Rhein mit kulturellen Highlights, Einkaufsmöglichkeiten auf internationalem Niveau sowie einem faszinierenden Nightlife. Krönen Sie erfolgreiche Messetage mit einem Besuch der weltberühmten Philharmonie oder vertiefen Sie Messekontakte bei einem Kölsch in den traditionell urigen Brauhäusern der Altstadt. Herzlich willkommen in Köln! Koelnmesse GmbH Messeplatz 1, Köln Telefon Telefax

Köln, 25.-27. Sept. 2007. www.dms-expo.de. Alles über elektronisches Informations-, Dokumenten- und Speicher management und technische Dokumentation

Köln, 25.-27. Sept. 2007. www.dms-expo.de. Alles über elektronisches Informations-, Dokumenten- und Speicher management und technische Dokumentation www.dms-expo.de Alles über elektronisches Informations-, Dokumenten- und Speicher management und technische Dokumentation Köln, 25.-27. Sept. 2007 Geld sparen, Zeit sparen! Kostenloser Eintritt bei Registrierung

Mehr

digital business solution E-Mail-Management

digital business solution E-Mail-Management digital business solution E-Mail-Management 1 E-Mail-Management von d.velop ist weit mehr als nur die Archivierung elektronischer Post. Geschäftsrelevante Nachrichten und Anhänge werden inhaltlich ausgelesen

Mehr

CSI Informationstechnik. consulting solutions. Vertragsmanagement: Fragen Idee Sicherheit Ablegen Wiederfinden Verteilen Verwalten 1

CSI Informationstechnik. consulting solutions. Vertragsmanagement: Fragen Idee Sicherheit Ablegen Wiederfinden Verteilen Verwalten 1 CSI Informationstechnik consulting solutions it-education Vertragsmanagement: Fragen Idee Sicherheit Ablegen Wiederfinden Verteilen Verwalten 1 consulting Organisationsberatung und IT-Dienstleistungen

Mehr

Unternehmensprozesse Optimieren Wissen ist Macht Daten und Informationen Professionell Managen

Unternehmensprozesse Optimieren Wissen ist Macht Daten und Informationen Professionell Managen Unternehmensprozesse Optimieren Wissen ist Macht Daten und Informationen Professionell Managen, M.Sc. IM Universität Koblenz-Landau Institut für Wirtschafts- und Verwaltungsinformatik Professur für Betriebliche

Mehr

ZUGFeRD-Führer CeBIT 2013

ZUGFeRD-Führer CeBIT 2013 Übersicht relevanter Hallen S. 12 ZUGFeRD-Führer CeBIT 2013 Inhalt ZUGFeRD-Standard für S. 2 elektronische Rechnungen Veranstaltungen S. 3 Messestände mit Piloten und - S. 4 Informationen Plan Halle 2

Mehr

Seminar: Strategieworkshop Dokumentenmanagement (DMS/ECM)

Seminar: Strategieworkshop Dokumentenmanagement (DMS/ECM) Seminar: Strategieworkshop Dokumentenmanagement (DMS/ECM) Ziele des Seminars: Nach dem Besuch des Seminars: Sind Sie mit allen wichtigen Eckpunkten einer modernen DMS-Lösung vertraut Können Sie ein qualifiziertes

Mehr

der intelligente Weg zu mehr Produktivität A f

der intelligente Weg zu mehr Produktivität A f .XLS SMS.DOC A f ECM ARENA bringt Ordnung in die Fülle an unstrukturierten Daten und Dokumenten in getrennten Systemen. Es vereint die Elemente digitales Dokumentenmanagement, revisionssichere elektronische

Mehr

Dokumenten-Technologien

Dokumenten-Technologien Dokumentenmanagement Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Hamburg 2001/2005 Dokumenten-Technologien Von Dr. Ulrich Kampffmeyer Geschäftsführer der PROJECT

Mehr

2. Juli 2014. Fürstenfeldbruck

2. Juli 2014. Fürstenfeldbruck 2. Juli 2014 Fürstenfeldbruck SolutionDay 2014»Die innovativste Konferenz für den Mittelstand«Zusammen mit unseren marktführenden Partnern präsentieren wir Ihnen einen Tag geballte Informationen im Veranstaltungsforum

Mehr

d.link400 IBM i Integration

d.link400 IBM i Integration IBM i Integration Bringen Sie mehr Transparenz in Ihren Wertschöpfungsprozess! Dank der Integration in führende ERP-Systeme auf der IBM i stehen digital archivierte Belege direkt in der bekannten 5250-Emulation

Mehr

Raum für die Zukunft.

Raum für die Zukunft. Bielefelder Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft mbh Raum für die Zukunft. nscale for SAP und advice IT Service Provider zur revisionssicheren Archivierung Über die BGW Die BGW ist der größte Immobilien

Mehr

CeBIT 2016 Informationen für Besucher

CeBIT 2016 Informationen für Besucher CeBIT 2016 Informationen für Besucher Global Event for Digital Business 14. 18. März 2016 Hannover Germany cebit.de Bereit für die digitale Transformation. 3.300 Unternehmen aus 70 Ländern mit innovativen

Mehr

amball ECM business day

amball ECM business day amball ECM business day 14. April 2011 Chaos raus, ECM rein: In betrieblichen Abläufen Zeit und Kosten sparen Agenda Beam me up, Scotty - Automatische Beleglesung zwischen Science Fiction und Realität

Mehr

27. 28. Oktober 2011. Kongressprogramm 6. Kölner Schwimmbadund Wellness-Forum 27. 30. Oktober 2015 NEU: Eingang Nord Halle 6 C 50 / D 51

27. 28. Oktober 2011. Kongressprogramm 6. Kölner Schwimmbadund Wellness-Forum 27. 30. Oktober 2015 NEU: Eingang Nord Halle 6 C 50 / D 51 27. 28. Oktober 2011 Kongressprogramm 6. Kölner Schwimmbadund Wellness-Forum 27. 30. Oktober 2015 NEU: Eingang Nord Halle 6 C 50 / D 51 Willkommen zum 6. Kölner Schwimmbad- und Wellnessforum vom 27. bis

Mehr

Besucherinformation. Answers for automation. Nürnberg, 26. 28.11.2013 mesago.de/sps

Besucherinformation. Answers for automation. Nürnberg, 26. 28.11.2013 mesago.de/sps Elektrische Automatisierung Systeme und Komponenten Internationale Fachmesse und Kongress Besucherinformation Nürnberg, 26. 28.11.2013 mesago.de/sps Answers for automation Willkommen zur SPS IPC Drives

Mehr

EINLADUNG. Office 2020: Dokumentenmanagement in der Zukunft Seminar der Rhenus Office Systems am 24.09.2014 im Sicherheitsarchiv Frankfurt

EINLADUNG. Office 2020: Dokumentenmanagement in der Zukunft Seminar der Rhenus Office Systems am 24.09.2014 im Sicherheitsarchiv Frankfurt EINLADUNG Office 2020: Dokumentenmanagement in der Zukunft Seminar der Rhenus Office Systems am 24.09.2014 im Sicherheitsarchiv Frankfurt Programm - Mittwoch, 24.09.2014 08:45 Uhr Empfang, Begrüßungskaffee

Mehr

Begrüßung. Informationstag "Elektronische Signatur" Gemeinsame Veranstaltung von TeleTrusT und VOI Berlin,

Begrüßung. Informationstag Elektronische Signatur Gemeinsame Veranstaltung von TeleTrusT und VOI Berlin, Informationstag "Elektronische Signatur" Gemeinsame Veranstaltung von TeleTrusT und VOI Berlin, 14.09.2012 Begrüßung Prof. Dr. (TU NN) Norbert Pohlmann Vorstandsvorsitzender TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit

Mehr

Vernetzen statt Verpassen:

Vernetzen statt Verpassen: 26 29 6 Vernetzen statt Verpassen: Auf der ersten Produktions- Fachmesse 2016! Jetzt registrieren und Online-Ticket sichern! Starten Sie 2016 mit einem Wettbewerbsvorteil: Wissen! Alles, was im Norden

Mehr

Besucherinformation. www.itandbusiness.de. Aktionscode: 20TECHT15. Part of IT & Business. messeticketservice.de

Besucherinformation. www.itandbusiness.de. Aktionscode: 20TECHT15. Part of IT & Business. messeticketservice.de Besucherinformation Part of IT & Business Aktionscode: 20TECHT15 messeticketservice.de Zusammen wachsen Das L-Bank Forum (Halle 1). Hard- und Software im Unternehmen dienen einem Ziel: betriebliche Abläufe

Mehr

Microsoft Digital Pharma. Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma

Microsoft Digital Pharma. Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma Microsoft Digital Pharma Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma Zusammenfassung des Themas / Lösungsbeschreibung BancTec liefert Soft- und Hardwarelösungen zum Scannen, Erkennen,

Mehr

EINLADUNG. Office 2020: Dokumentenmanagement in der Zukunft Seminar der Rhenus Office Systems am 15.10.2014 in München

EINLADUNG. Office 2020: Dokumentenmanagement in der Zukunft Seminar der Rhenus Office Systems am 15.10.2014 in München EINLADUNG Office 2020: Dokumentenmanagement in der Zukunft Seminar der Rhenus Office Systems am 15.10.2014 in München Programm - Mittwoch, 15.10.2014 08:45 Uhr Empfang, Begrüßungskaffee 09:00 Uhr Begrüßung

Mehr

Herzlich Willkommen zum Webcast. Dokumentenmanagement - Microsoft Dynamics NAV-Integration mit ecspand

Herzlich Willkommen zum Webcast. Dokumentenmanagement - Microsoft Dynamics NAV-Integration mit ecspand Herzlich Willkommen zum Webcast Dokumentenmanagement - Microsoft Dynamics NAV-Integration mit ecspand Navigate GmbH Systeme und Consulting www.navigate-online.de 1 Ihr Referent Elisabeth Fischer Vertriebsbeauftragte

Mehr

Den digitalen Wandel erfolgreich gestalten. 17. November 2015 in Neuss. Highlight: Betriebsprüfung bei Einsatz eines DMS

Den digitalen Wandel erfolgreich gestalten. 17. November 2015 in Neuss. Highlight: Betriebsprüfung bei Einsatz eines DMS ELO ECM-Tour 2015 Den digitalen Wandel erfolgreich gestalten 17. November 2015 in Neuss www.elo.com Highlight: Betriebsprüfung bei Einsatz eines DMS Welche elektronischen Daten/ Unterlagen erwartet der

Mehr

digital business solution Eingangspostverarbeitung

digital business solution Eingangspostverarbeitung digital business solution Eingangspostverarbeitung 1 Durch die digitale Bearbeitung und automatisierte Verteilung der Eingangspost lassen sich Liege- und Transportzeiten verringern, die Bearbeitung wird

Mehr

digital business solution Elektronische Archivierung

digital business solution Elektronische Archivierung digital business solution Elektronische Archivierung 1 Weniger Papier im Archiv, mehr Transparenz in den Geschäftsabläufen, rechtsund revisionssichere Ablage sämtlicher Unternehmensinformationen auf zertifizierten

Mehr

Enterprise Content Management. Präsentationsversion des Vortrages. Das Handout beinhaltet eine ausführlichere Folienzusammenstellung.

Enterprise Content Management. Präsentationsversion des Vortrages. Das Handout beinhaltet eine ausführlichere Folienzusammenstellung. Enterprise Content Management P R O J E C T C O N S U L T GmbH GmbH 1 Präsentationsversion des Vortrages. Das Handout beinhaltet eine ausführlichere Folienzusammenstellung. Agenda State of the Art: Enterprise

Mehr

Die Aktive Projektakte. Archiv- und Digitalisierungslösungen für den Anlagenbau

Die Aktive Projektakte. Archiv- und Digitalisierungslösungen für den Anlagenbau Die Aktive Projektakte Archiv- und Digitalisierungslösungen für den Anlagenbau DIE AKTIVE PROJEKTAKTE Meterweise Ordner im Büro und Archive, die sich über mehrere Büroetagen verteilen: Bei der Realisierung

Mehr

Elektronische Langzeitarchivierung - Kein Thema für kleine und mittlere Unternehmen, oder doch?

Elektronische Langzeitarchivierung - Kein Thema für kleine und mittlere Unternehmen, oder doch? Elektronische Langzeitarchivierung - Kein Thema für kleine und mittlere Unternehmen, oder doch? André Hüttemann CONTENiT AG 2014 by CONTENiT AG Ersteller: Andre Hüttemann, E-Mail andre.huettemann@contenit.de

Mehr

Verfahrensdokumentation nach GoBD & selbstdokumentierende Archivsysteme. Dr. Ulrich Kampffmeyer

Verfahrensdokumentation nach GoBD & selbstdokumentierende Archivsysteme. Dr. Ulrich Kampffmeyer Verfahrensdokumentation nach GoBD & selbstdokumentierende Dr. Ulrich Kampffmeyer Hamburg, 2016 Verfahrensdokumentation nach GoBD & selbstdokumentierende Dr. Ulrich Kampffmeyer, Geschäftsführer der PROJECT

Mehr

digital business solution Digitale Akten

digital business solution Digitale Akten digital business solution Digitale Akten 1 Gerade vertrauliche Personaldokumente müssen besonders sicher und rechtlich einwandfrei aufbewahrt werden in der digitalen Personalakte der d.velop AG. Vergessen

Mehr

Marco Grimm, Thorsten Fiedler Techn. Consultant, Senior Manager Consulting SAPERION AG, MERENTIS GmbH

Marco Grimm, Thorsten Fiedler Techn. Consultant, Senior Manager Consulting SAPERION AG, MERENTIS GmbH Marco Grimm, Thorsten Fiedler Techn. Consultant, Senior Manager Consulting SAPERION AG, MERENTIS GmbH Agenda SAPERION End-to-End ECM Integration mit Microsoft Produkten Nutzen von End-to-End ECM MERENTIS

Mehr

Einführung von DMS in 5 Schritten

Einführung von DMS in 5 Schritten Einführung von DMS in 5 Schritten Vorgespräch 01 - Grundlagen Präsentation 02 - Nutzenermittlung Workshop 03 - Lösungsdetails Angebot 04 - Kalkulation Einrichtung/Schulung 05 - Einführung Dokumentenmanagement

Mehr

digital business solution E-Mail-Management

digital business solution E-Mail-Management digital business solution E-Mail-Management 1 E-Mail-Management von d.velop ist weit mehr als nur die Archivierung elektronischer Post. Geschäftsrelevante Nachrichten und Anhänge werden inhaltlich ausgelesen

Mehr

MICROSOFT SHAREPOINT 2013

MICROSOFT SHAREPOINT 2013 MICROSOFT SHAREPOINT 2013 Lösungsansätze zur Realisierung der Anforderungen der Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen (GDPdU) AGENDA 01 Microsoft SharePoint 2013 eine Übersicht

Mehr

Enterprise Content Management im Gesundheitswesen - Defini8onen, Anforderungen und Lösungsansätze

Enterprise Content Management im Gesundheitswesen - Defini8onen, Anforderungen und Lösungsansätze Enterprise Content Management im Gesundheitswesen - Defini8onen, Anforderungen und Lösungsansätze 2. Workshop der Fachgruppe ECM- Systeme und IHE der Entscheiderfabrik 03. September 2013, Lübeck Dr. Carl

Mehr

Inhalte des Marktmonitors:

Inhalte des Marktmonitors: Inhalte des Marktmonitors: 1. Erhebungsbasis 2. Ergebnisse in der Zusammenfassung 2.1 Funktionen auf Kundenseite 2.2 Thematische Schwerpunkte in der Zusammenarbeit 2.3 Typische Projektbudgets auf Kundenseite

Mehr

d.link for Microsoft Dynamics CRM d.3ecm Die strategische ECM-Plattform im Microsoft Dynamics CRM-Umfeld

d.link for Microsoft Dynamics CRM d.3ecm Die strategische ECM-Plattform im Microsoft Dynamics CRM-Umfeld d.3ecm Die strategische ECM-Plattform im Microsoft Dynamics CRM-Umfeld Gute Beziehungen gute Geschäfte! Beziehungen wachsen, wenn man stets gut informiert ist. unterstützt Sie dabei mit vielfältigen Funktionen.

Mehr

DMS-Expo unbeschadet am neuen Ort angekommen

DMS-Expo unbeschadet am neuen Ort angekommen DMS-Expo unbeschadet am neuen Ort angekommen Eine Nachlese aus Sicht der Fachredaktionen Die DMS-Expo, Deutschlands Fachmesse für Digital Management Solutions, wird seit Jahren von vielen Zeitschriften

Mehr

Impressum. Herausgeber

Impressum. Herausgeber Impressum Herausgeber VOI voice of information Verband Organisations- und Informationssysteme e.v. Bismarkstr. 59 64293 Darmstadt Tel.: 06151 / 66 84 520 Fax: 06151 / 66 84 571 E-Mail voi@voi.de www.voi.de

Mehr

Besucherinformation. Answers for automation. Elektrische Automatisierung Systeme und Komponenten Internationale Fachmesse und Kongress

Besucherinformation. Answers for automation. Elektrische Automatisierung Systeme und Komponenten Internationale Fachmesse und Kongress Elektrische Automatisierung Systeme und Komponenten Internationale Fachmesse und Kongress Besucherinformation Answers for automation Willkommen zur SPS IPC Drives 2014! Wenn Nürnberg zum Dreh- und Angelpunkt

Mehr

digital business solution E-Mail-Management

digital business solution E-Mail-Management digital business solution E-Mail-Management 1 E-Mail-Management von d.velop ist weit mehr als nur die Archivierung elektronischer Post. Geschäftsrelevante Nachrichten und Anhänge werden inhaltlich ausgelesen

Mehr

DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT

DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT RECYCLE Die effiziente Lösung für Archivierung und Dokumentenmanagment DMS by tegos nutzt auch Funktionen von ecspand der Enterprise Content

Mehr

Daten + Fakten. 40474 Düsseldorf. Täglich 09.00 bis 17.00 Uhr, am 15.03. bis 16.00 Uhr

Daten + Fakten. 40474 Düsseldorf. Täglich 09.00 bis 17.00 Uhr, am 15.03. bis 16.00 Uhr Daten + Fakten METAV 2014 Internationale Messe für Fertigungstechnik und Automation Daten + Fakten Messetermin 11. bis 15. März 2014 Ausstellungsort Messegelände, Stockumer Kirchstraße 61, 40474 Düsseldorf

Mehr

EINLADUNG. Office 2020: Dokumentenmanagement in der Zukunft Seminar der Rhenus Office Systems am 03.07.2014 in der BayArena in Leverkusen

EINLADUNG. Office 2020: Dokumentenmanagement in der Zukunft Seminar der Rhenus Office Systems am 03.07.2014 in der BayArena in Leverkusen EINLADUNG Office 2020: Dokumentenmanagement in der Zukunft Seminar der Rhenus Office Systems am 03.07.2014 in der BayArena in Leverkusen Programm - Donnerstag, 03.07.2014 08:45 Uhr Empfang, Begrüßungskaffee

Mehr

We make IT matter. Unternehmenspräsentation. Dr. Oliver Janzen Düsseldorf Mai 2015

We make IT matter. Unternehmenspräsentation. Dr. Oliver Janzen Düsseldorf Mai 2015 We make IT matter. Unternehmenspräsentation Dr. Oliver Janzen Düsseldorf Mai 2015 KOMPETENZ Unsere Kernkompetenz: Ganzheitliche Unterstützung bei der Weiterentwicklung der IT. IT-Dienstleistung, von der

Mehr

10.15 Frühstückspause

10.15 Frühstückspause 9:00 Begrüßung und Vorstellung der Agenda 9:15 10.15 Datenschutz, Compliance und Informationssicherheit: Wie halten Sie es mit Ihren Daten? Aktuelle Herausforderungen für mittelständische Unternehmen Thomas

Mehr

BürgerService. Einfach mehr Service!

BürgerService. Einfach mehr Service! BürgerService Einfach mehr Service! Stand September 2008 Einfach mehr Service Das Angebot des BürgerService Liebe Bürgerinnen und Bürger, sehr geehrte Besucherinnen und Besucher des BürgerService im, das

Mehr

REVISIONSFÄHIGE ARCHIVIERUNG MIT SHAREPOINT

REVISIONSFÄHIGE ARCHIVIERUNG MIT SHAREPOINT Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen REVISIONSFÄHIGE ARCHIVIERUNG MIT SHAREPOINT Lorenz Goebel, Geschäftsführer HanseVision GmbH Lorenz.Goebel@HanseVision.de HanseVision GmbH, ein Unternehmen der Bechtle

Mehr

Einladung. HR Business Days 2012: Documents to Cloud. www.hr-business-days.de. 14.02.2012 Köln 15.02.2012 Hamburg

Einladung. HR Business Days 2012: Documents to Cloud. www.hr-business-days.de. 14.02.2012 Köln 15.02.2012 Hamburg Einladung HR Business Days 2012: 08.02.2012 Stuttgart 09.02.2012 München 14.02.2012 Köln 15.02.2012 Hamburg www.hr-business-days.de Programm Ab 08:30 Come Together mit Frühstück 09:00-09:30 Begrüßung und

Mehr

digital business solution Digitale Akten

digital business solution Digitale Akten digital business solution Digitale Akten 1 Schnelle Recherche von Dokumenten, perfekte Übersicht in einer klaren Struktur (Aktenplan) und motivierte Mitarbeiter, die keine wertvolle Zeit mehr mit der Suche

Mehr

Fünf einfache Möglichkeiten, wie Sie Ihre Unternehmenskosten senken.

Fünf einfache Möglichkeiten, wie Sie Ihre Unternehmenskosten senken. Fünf einfache Möglichkeiten, wie Sie Ihre Unternehmenskosten senken. Enterprise Content Management ist Software für digitale Archivierung, Dokumentenmanagement und Workflowprozesse. Mit ECM hat jeder Mitarbeiter

Mehr

digital business solution Elektronische Archivierung

digital business solution Elektronische Archivierung digital business solution Elektronische Archivierung 1 Weniger Papier im Archiv, mehr Transparenz in den Geschäftsabläufen, rechts- und revisionssichere Ablage sämtlicher Unternehmensinformationen auf

Mehr

Herzlich Willkommen. Handeln statt abwarten, aber wie? Wie beginne ich ein DMS Projekt. Hans Lemke. Agenda 2015 - das digitale Dokument März 2015

Herzlich Willkommen. Handeln statt abwarten, aber wie? Wie beginne ich ein DMS Projekt. Hans Lemke. Agenda 2015 - das digitale Dokument März 2015 Agenda 2015 - das digitale Dokument März 2015 Herzlich Willkommen Handeln statt abwarten, aber wie? Wie beginne ich ein DMS Projekt. Hans Lemke REV_20150319_AGENDA2015_HLE Handeln statt abwarten! Warum

Mehr

Willkommen. Wegweiser zur Messe München International und zum ICM Internationales Congress Center München MESSE MÜNCHEN INTERNATIONAL

Willkommen. Wegweiser zur Messe München International und zum ICM Internationales Congress Center München MESSE MÜNCHEN INTERNATIONAL Willkommen Wegweiser zur Messe München International und zum ICM Internationales Congress Center München MESSE MÜNCHEN INTERNATIONAL Mit Blick auf ein Europa ohne Grenzen baut München kontinuierlich die

Mehr

digital business solution Microsoft Integration

digital business solution Microsoft Integration digital business solution Microsoft Integration 1 Nie war effizientes Dokumentenmanagement einfacher: Perfekt integriert in die bekannten Oberflächen aus Microsoft Office, Microsoft Dynamics AX, NAV und

Mehr

E I N L A D U N G IT-FORUM OBERFRANKEN 2012

E I N L A D U N G IT-FORUM OBERFRANKEN 2012 E I N L A D U N G IT-FORUM OBERFRANKEN 2012 1 3 0 3 2 0 1 2 IT-FORUM OBERFRANKEN GREEN TECH Oberfranken ist eine leistungsstarke IT-Region. Diese Tatsache ist jedoch sowohl regional als auch überregional

Mehr

digital business solution Digitale Personalakte

digital business solution Digitale Personalakte digital business solution Digitale Personalakte 1 Gerade vertrauliche Personaldokumente müssen besonders sicher und rechtlich einwandfrei aufbewahrt werden in der digitalen Personalakte der d.velop AG.

Mehr

Abrechnung von Transportleistungen. Wir kümmern uns. Und Sie können beruhigt weiterarbeiten.

Abrechnung von Transportleistungen. Wir kümmern uns. Und Sie können beruhigt weiterarbeiten. Abrechnung von Transportleistungen Wir kümmern uns. Und Sie können beruhigt weiterarbeiten. Mit der RZH habe ich ein Team für meine Abrechnung, das mir den Rücken freihält. Das hilft mir enorm und rechnet

Mehr

Besuchen Sie uns vom 6. März - 10. März 2012 auf der Cebit auf dem Stand der d.velop AG Halle 3 Stand H20.

Besuchen Sie uns vom 6. März - 10. März 2012 auf der Cebit auf dem Stand der d.velop AG Halle 3 Stand H20. Besuchen Sie uns vom 6. März - 10. März 2012 auf der Cebit auf dem Stand der d.velop AG Halle 3 Stand H20. Papierlos in die Zukunft Integration auf Knopfdruck mit d.3 und APplus Sollten Sie Probleme bei

Mehr

All-in Signing Service

All-in Signing Service All-in Signing Service Elektronische Signatur neu definiert 12. Juni 2014 Renaissance Zürich Tower Hotel Willkommen zur Premiere Persönliche Einladung zu unserem All-in Signing Service Launch Wollen Sie

Mehr

digital business solution Microsoft Integration

digital business solution Microsoft Integration digital business solution Microsoft Integration 1 Nie war effizientes Dokumentenmanagement einfacher: Perfekt integriert in die bekannten Oberflächen aus Microsoft Office, Microsoft Dynamics AX, NAV und

Mehr

ECM, Input/Output Solutions. CeBIT. 14. 18. März 2016 Hannover Germany. cebit.de. Global Event for Digital Business

ECM, Input/Output Solutions. CeBIT. 14. 18. März 2016 Hannover Germany. cebit.de. Global Event for Digital Business ECM, Input/Output Solutions CeBIT 14. 18. März 2016 Hannover Germany cebit.de Global Event for Digital Business CeBIT 2016 - Global Event for Digital Business 2 Die CeBIT bietet Entscheidern aus internationalen

Mehr

Weg mit dem Papier: Unterlagen scannen und elektronisch archivieren

Weg mit dem Papier: Unterlagen scannen und elektronisch archivieren Weg mit dem Papier: Unterlagen scannen und elektronisch archivieren Praktische Erfahrungen aus der Betriebsprüfung Simon Schramer Betriebsprüfer Finanzamt Trier Trier, 26.11.2015 Folie 1 Themenübersicht

Mehr

Häufig gestellte Fragen zum Thema: Rechnungen per email

Häufig gestellte Fragen zum Thema: Rechnungen per email Häufig gestellte Fragen zum Thema: Rechnungen per email Töns-Rügemer-Dieffenbacher GmbH & Co. KG Hauptstrasse 59 66953 Pirmasens Tel.: (06331) 266 00 Fax: (0800) 598 63 67 info@toens.de Töns-Rügemer-Dieffenbacher

Mehr

AQUANALE KÖLN, OKT INTERNATIONALE FACHMESSE FÜR SAUNA.POOL.AMBIENTE.

AQUANALE KÖLN, OKT INTERNATIONALE FACHMESSE FÜR SAUNA.POOL.AMBIENTE. AQUANALE KÖLN, 27. 30. OKT. 2015 INTERNATIONALE FACHMESSE FÜR SAUNA.POOL.AMBIENTE. Neu: Jetzt in den Hallen 6 & 7 Neu: Eingang Nord Neu: 8. Internationaler Schwimmteichkongress Vielfalt am Wasser EINTAUCHEN

Mehr

REVISIONSFÄHIGE ARCHIVIERUNG MIT SHAREPOINT AUF -STORAGE

REVISIONSFÄHIGE ARCHIVIERUNG MIT SHAREPOINT AUF -STORAGE Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen REVISIONSFÄHIGE ARCHIVIERUNG MIT SHAREPOINT AUF -STORAGE Lorenz Goebel, Geschäftsführer HanseVision GmbH Lorenz.Goebel@HanseVision.de HanseVision GmbH, ein Unternehmen

Mehr

Von der Ablage zum Dokumentenmanagement

Von der Ablage zum Dokumentenmanagement Von der Ablage zum Dokumentenmanagement Michael Nohl, abanet AG Ein Unternehmen der Step Ahead Gruppe Rainer Eholzer, DocuWare Europe GmbH Einen Schritt voran. From Documents to Value Von der Ablage zum

Mehr

Digital Office. Warum DMS Warum MuP Warum ELO MuP Consulting. DMS optimierte Geschäftsprozesse. Firmenwissen auf einen Klick

Digital Office. Warum DMS Warum MuP Warum ELO MuP Consulting. DMS optimierte Geschäftsprozesse. Firmenwissen auf einen Klick DMS optimierte Geschäftsprozesse Firmenwissen auf einen Klick WARUM ein DMS/ECM Die Harmonisierung und Beschleunigung von Informationsprozessen sind in Zukunft die entscheidenden Erfolgsfaktoren im Wettbewerb.

Mehr

15 Jahre TQMi. Zukunft der Arbeit und Führung. Einladung zum Jubiläumsanlass. Praxis-Referate zu:

15 Jahre TQMi. Zukunft der Arbeit und Führung. Einladung zum Jubiläumsanlass. Praxis-Referate zu: 15 Jahre TQMi Einladung zum Jubiläumsanlass Zukunft der Arbeit und Führung Praxis-Referate zu: Zukunfts-Entwicklung von Normen und Standards Wie gewinnt und führt man als IT-KMU neue (qualifizierte, junge)

Mehr

Teil A: Anbieterinformationen

Teil A: Anbieterinformationen Herzlich Willkommen zur aktuellen Umfrage zum Thema "Enterprise Content Management" der Zeitschrift ERP Management! Wie gewohnt wird ein Auszug der Ergebnisse in der kommenden Ausgabe 2/2016 veröffentlicht.

Mehr

Wir begrüßen Sie herzlich zum Workshop. Digitale Archivierung im Rahmen der GoBD

Wir begrüßen Sie herzlich zum Workshop. Digitale Archivierung im Rahmen der GoBD Wir begrüßen Sie herzlich zum Workshop Digitale Archivierung im Rahmen der GoBD 1 Ihre Referenten Harald Hensle Frank Behrens In Kooperation mit: Stb. Oliver Frank 2 Agenda GoBD seit 01.01.2015 (Frank

Mehr

Ganzheitliches Informations- und Dokumentenmanagement von A-Z. Das Seminar mit vielen praxisnahen Beispielen aus

Ganzheitliches Informations- und Dokumentenmanagement von A-Z. Das Seminar mit vielen praxisnahen Beispielen aus Das ABC des ECM Ganzheitliches Informations- und Dokumentenmanagement von A-Z Das Seminar mit vielen praxisnahen Beispielen aus dem ECM-Bereich Das Seminar im Überblick Was verbinden Sie mit der Abkürzung»

Mehr

21. 25. August 2013 (Mittwoch Sonntag) 21. August 2013: Fachbesucher- und Medientag*

21. 25. August 2013 (Mittwoch Sonntag) 21. August 2013: Fachbesucher- und Medientag* Veranstaltungsname gamescom Datum der Veranstaltung 21. 25. August 2013 (Mittwoch Sonntag) 21. August 2013: Fachbesucher- und Medientag* Veranstalter Turnus Ideelle Träger * Der Veranstalter kann am Nachmittag

Mehr

Dokumentenmanagement ist ein Muss

Dokumentenmanagement ist ein Muss Dokumentenmanagement ist ein Muss Geführt von Johannes Tenge Hamburg, 2013 Dokumentenmanagement ist ein Muss Elektronische Dokumente gewinnen im Geschäftsalltag zunehmend an Bedeutung. Auch mittelständische

Mehr

digital business solution SharePoint SAP Integration

digital business solution SharePoint SAP Integration digital business solution SharePoint SAP Integration 1 So geht s. SAP ist das bekannteste und verbreitetste ERP-System und Rückgrat für die Abwicklung Ihres täglichen Kerngeschäfts. Microsoft SharePoint

Mehr

Zertifizierung: ECM Enterprise Content Management Programm. Schauen Sie rein und werden Sie ECM-Practitioner! Vom Praxiswissen zum Spezialisten

Zertifizierung: ECM Enterprise Content Management Programm. Schauen Sie rein und werden Sie ECM-Practitioner! Vom Praxiswissen zum Spezialisten Vom Praxiswissen zum Spezialisten Das ECM Programm Internationales Zertifizierungsprogramm, das jetzt erstmalig in deutscher Sprache durchgeführt wird Individuelle Modulauswahl und Zeitplanung Durchgeführt

Mehr

Die Zertifizierungsstelle der TÜV Informationstechnik GmbH bescheinigt hiermit dem Unternehmen

Die Zertifizierungsstelle der TÜV Informationstechnik GmbH bescheinigt hiermit dem Unternehmen Die Zertifizierungsstelle der TÜV Informationstechnik GmbH bescheinigt hiermit dem Unternehmen Ceyoniq Technology GmbH Boulevard 9 33613 Bielefeld für die Enterprise Content Management-Anwendung nscale

Mehr

ViFlow Benutzertagung MS-SharePoint: Vom Modell zum Betrieb

ViFlow Benutzertagung MS-SharePoint: Vom Modell zum Betrieb ViFlow Benutzertagung MS-SharePoint: Vom Modell zum Betrieb 03.05.2007 Matthias Gehrig (Online Consulting AG) Online Consulting AG Weststrasse 38 CH-9500 Wil Tel. +41 (0) 71 913 31 31 Fax +41 (0) 71 913

Mehr

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! die Business Suite für Ihr Unternehmen Alexander Sturm Telefon: +49 (711) 1385 367 Alexander.Sturm@raber-maercker.de Agenda Kurzvorstellung Raber+Märcker Die Business Suite für Ihr

Mehr

Vertragsmanagement im Rechtsbereich. Die Lösung im Überblick. Michael Grötsch, 29.01.2016, Berlin

Vertragsmanagement im Rechtsbereich. Die Lösung im Überblick. Michael Grötsch, 29.01.2016, Berlin Vertragsmanagement im Rechtsbereich Die Lösung im Überblick Michael Grötsch, 29.01.2016, Berlin Circle Unlimited AG Lösungsanbieter für SAP- und Microsoftintegriertes Dokumenten-, Vertrags- und Lizenzmanagement

Mehr

BTC NetWork Forum ECM 2010: Referenten

BTC NetWork Forum ECM 2010: Referenten Harald Ederer, BTC AG, Leitung WCMS/DMS Competence Center ECM/BPM Herr Ederer war nach seinem Studium als Diplom Kaufmann (FH Osnabrück) für verschiedene Unternehmen in Bremen und Oldenburg tätig, bevor

Mehr

explore THe DynAMICS of

explore THe DynAMICS of explore THe DynAMICS of Internationale Fachmesse für Mechanische Verfahrens technik und Analytik Der TreffpunkT für MeCHAnISCHe VerfAHrenSTeCHnIk VoM 23. 25. AprIl In nürnberg, germany DynAMICS.powTeCH.De

Mehr

Open Source Dokumentenmanagement-System agorum core

Open Source Dokumentenmanagement-System agorum core Open Source Dokumentenmanagement-System agorum core Die agorum Software GmbH 1998: Unternehmensgründung in Ostfildern bei Stuttgart 2000: Spezialisierung auf Informations- und Wissensmanagement 2002: Entwicklung

Mehr

Your Information Platform

Your Information Platform Your Information Platform DIE INFORMATIONSPLATTFORM YOUR INFORMATION PLATFORM SICHER. INTELLIGENT. FLEXIBEL. DIE PERFEKTE LÖSUNG. Eine Information ist nur dann wertvoll, wenn sie verfügbar ist. Jederzeit,

Mehr

Prozesse einfach modellieren und verständlich publizieren

Prozesse einfach modellieren und verständlich publizieren Prozesse einfach modellieren und verständlich publizieren Qualität im Dialog München Prozesse einfach modellieren und verständlich publizieren 2 Herzlich Willkommen zur Präsentation Dipl.-Ing. Marco Idel

Mehr

NetWork Shop SAP Solution Manager 7.1

NetWork Shop SAP Solution Manager 7.1 NetWork Shop SAP Solution Manager 7.1 Termin 1 - Neuerungen zur Effizienzsteigerung und Kostensenkung Hamburg,.1.2012 15:00 Uhr 17:30 Uhr Diese Eröffnungsveranstaltung soll Ihnen neben einem allgemeinem

Mehr

In 6 Schritten erfolgreich zu meinem DMS.

In 6 Schritten erfolgreich zu meinem DMS. 1. 2. 2.1 3. 4. 4.1 agorum In 6 Schritten erfolgreich zu meinem DMS. Der zielgerichtete Weg zu Ihrem DMS langjähriger Nutzen garantiert. Die Schritte im Überblick Wir finden, Dokumentenmanagement soll

Mehr

Digitale Betriebsprüfung

Digitale Betriebsprüfung Digitale Betriebsprüfung 1 Digitale Betriebsprüfung Warum digitale Betriebsprüfung: Die digitale Betriebsprüfung ergänzt die bisherige Form der Betriebsprüfung. Seit dem 01.01.2002 sind alle Unternehmen,

Mehr

Microsoft SharePoint als Technologieplattform am Beispiel Projektmanagement mit Prios Foundation

Microsoft SharePoint als Technologieplattform am Beispiel Projektmanagement mit Prios Foundation Microsoft SharePoint als Technologieplattform am Beispiel Agenda Vorstellung INNEO SharePoint als Unternehmensplattform Prios Foundation Folie 2 2010 2009 INNEO Solutions GmbH INNEO Solutions GmbH Zahlen

Mehr

Umfassende Integration von Microsoft Dynamics NAV, AX und CRM in ELO und Microsoft SharePoint

Umfassende Integration von Microsoft Dynamics NAV, AX und CRM in ELO und Microsoft SharePoint PRESSEINFORMATION - Seite 1 von 5 - DMS EXPO 2008: Halle 7, Stand G003/1002 Umfassende Integration von Microsoft Dynamics NAV, AX und CRM in ELO und Microsoft SharePoint Angelburg, 29. August 2008. - ACTIWARE

Mehr

Die d.velop AG. Herzlich Willkommen Auto. Eingangsrechnungsverarbeitung Zeit ist Geld Arbeiten ohne Papier. Anbieter von integralen Lösungen für

Die d.velop AG. Herzlich Willkommen Auto. Eingangsrechnungsverarbeitung Zeit ist Geld Arbeiten ohne Papier. Anbieter von integralen Lösungen für Herzlich Willkommen Auto. Eingangsrechnungsverarbeitung Zeit ist Geld Arbeiten ohne Papier 1 Silke Nixdorf MSP Medien Systempartner GmbH & Co.KG Eingangsrechnungsverarbeitung Die d.velop AG Anbieter von

Mehr

ICH WILL RELEVANTE INFORMATIONEN UND EFFIZIENTERE ABLÄUFE!

ICH WILL RELEVANTE INFORMATIONEN UND EFFIZIENTERE ABLÄUFE! ICH WILL RELEVANTE INFORMATIONEN UND EFFIZIENTERE ABLÄUFE! MANAGED CONTENT SERVICES VON DER INFORMATIONSFLUT ZUM WETTBEWERBSVORTEIL Tag für Tag wächst die Menge an Informationen und Dokumenten in Form

Mehr

Führungsaufgabe Records Management Die beste digitale Aktenlösung sorgt für Transparenz und Ordnung

Führungsaufgabe Records Management Die beste digitale Aktenlösung sorgt für Transparenz und Ordnung 20.11.2014 @ Dr. Ulrich Kampffmeyer, PROJECT CONSULT Unternehmensberatung GmbH Stephan Kizina, SER Solutions Deutschland GmbH GotoWebinar Ihre Oberfläche Das sehen sie am rechten Bildschirm: Verkleinern

Mehr

KnowTech Kongress für Wissensmanagement, Social Media und Collaboration

KnowTech Kongress für Wissensmanagement, Social Media und Collaboration KnowTech Kongress für Wissensmanagement, Social Media und Collaboration 28.-29. Oktober 2015, Congress Park Hanau Beteiligungsmöglichkeiten zur Veranstaltung KnowTech Daten und Fakten Jährlicher, seit

Mehr

Suchen und Finden leicht gemacht: Vorgänge und Akten im Team bearbeiten

Suchen und Finden leicht gemacht: Vorgänge und Akten im Team bearbeiten Der neue Microsoft Office SharePoint Server 2007 in der öffentlichen Verwaltung Suchen und Finden leicht gemacht: Vorgänge und Akten im Team bearbeiten Günter Thurner ECM Solution Sales Specialist Microsoft

Mehr

Ganzheitliches E-Mail Management unter Storage Management Aspekten Fluch oder Segen?

Ganzheitliches E-Mail Management unter Storage Management Aspekten Fluch oder Segen? Ganzheitliches E-Mail Management unter Storage Management Aspekten Fluch oder Segen? Stefan Ehmann Bedeutung von E-Mails E-Mail hat sich zu einem zentralen Element der Unternehmens Kommunikation entwickelt

Mehr

CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION

CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION > CIB Marketing CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION Dokumentenmanagement & Dokumentenarchivierung > Stand: Januar 2013 INHALT 1 CIB DOXIMA 2 1.1 The next generation DMS 3 1.2 Dokumente erfassen Abläufe optimieren

Mehr

Lassen Sie uns heute über morgen reden!

Lassen Sie uns heute über morgen reden! Webinare und Events für die Industrie Dienstleister Lassen Sie uns heute über morgen reden! Industrie 4.0, SAP S/4HANA, SAP Simple Finance, SEPTEMBER DEZEMBER 2015 Wir beraten Sie entlang Ihrer Wertschöpfung.

Mehr

d.link for Microsoft Dynamics CRM d.3 Die strategische ECM-Plattform im Microsoft Dynamics CRM-Umfeld

d.link for Microsoft Dynamics CRM d.3 Die strategische ECM-Plattform im Microsoft Dynamics CRM-Umfeld d.3 Die strategische ECM-Plattform im Microsoft Dynamics CRM-Umfeld Gute Beziehungen gute Geschäfte! Beziehungen wachsen, wenn man stets gut informiert ist. d.link for Microsoft Dynamics CRM unterstützt

Mehr

smartdox connect for sap b1 Dokumentenmanagement mit SAP Business One

smartdox connect for sap b1 Dokumentenmanagement mit SAP Business One smartdox connect for sap b1 Dokumentenmanagement mit SAP Business One Die Integration stellt eine direkte Verbindung zwischen dem ERP-System SAP Business One und dem DMS-System d.3ecm der d.velop AG her.

Mehr