100% FÜR DIE ZUKUNFT GERÜSTET

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "100% FÜR DIE ZUKUNFT GERÜSTET"

Transkript

1 100% FÜR DIE ZUKUNFT GERÜSTET Offene und nachrüstbare CAD/CAM Systeme DEUTSCH

2 UNENDLICH VIELE MÖGLICHKEITEN Unsere ganze Anstrengung richten wir auf Qualität, Perfektion, Präzision und schlaue Lösungen zum fairen Preis. Bei der Entwicklung unseres CAD/CAM Systems 5-TEC entstand die Erkenntnis, dass solche Prozesse nie abgeschlossen sind. Neugier, Suche nach Herausforderungen und der eigene Lernfortschritt führten uns zur Konzeption eines modularen Systems mit Multifunktionslösungen. Somit kann unser CAD/CAM System 5-TEC jederzeit nach Bedarf ganz einfach umgebaut, auf- und nachgerüstet werden. Es begleitet Sie auch morgen zuverlässig und zukunftssicher! Mit den neu entwickelten Fräsgeräten M4 und M6 Wet Heavy Metal beschreiten wir diese Richtung konsequent weiter. Nach der ersten CAD/CAM Euphorie haben viele Labore inzwischen eine sehr differenzierte Vorstellung davon, wie sie die CAD/CAM Technologie für sich nutzen möchten. Speziell für die Realisierung dieser Ansprüche haben wir die Fräsgerät-Kompaktlinie M1 konzipiert, welche in unterschiedlichen Ausstattungsvarianten erhältlich ist. 2

3 IN ALLE RICHTUNGEN OFFENE CAD/CAM SYSTEME Fräsgerät M1 Abutment Fräsgerät M1 Soft Fräsgerät M1 Wet Fräsgerät M1 Wet Heavy Metal Fräsgerät M4 Fräsgerät M5 Heavy Fräsgerät M6 Wet Heavy Metal Scanner S600 ARTI 3

4 OFFENE UND NACHRÜSTBARE FRÄSGERÄTE FRÄSGERÄT M1 ABUTMENT FRÄSGERÄT M1 SOFT FRÄSGERÄT M1 WET FRÄSGERÄT M1 WET HEAVY METAL 6x 8x 4x 8x 8x 4 ACHSEN TOOL CHANGER NASS 5+1 ACHSEN TOOL CHANGER KOMPOSIT 5+1 ACHSEN TOOL CHANGER NASS 5+1 ACHSEN TOOL CHANGER 4-FOLD ORBIT OPTIONAL 1x GLASS/KOMPOSIT 1x RAW-ABUTMENT 1x BRIDGE-ROD 4x GLASS/KOMPOSIT NASS METALL 4x GLASS/KOMPOSIT 3x RAW-ABUTMENT OPTIONAL 2x BRIDGE-ROD OPTIONAL 4 CAD/CAM KOMPLETTSYSTEM FRÄSGERÄT SCANNER PC+SCREEN MODELLIER CAM

5 FRÄSGERÄT M4 FRÄSGERÄT M5 HEAVY FRÄSGERÄT M6 WET HEAVY METAL SCANNER S600 ARTI 5+1 ACHSEN MODULAR 8x DOPPELSCHIENE 5+1 ACHSEN MODULAR MULTITASKING DOPPELSCHIENE 5+1 ACHSEN MODULAR TOOL CHANGER PC+SCREEN OPTIONAL MODELLIER OPTIONAL 32x TOOL CHANGER NASS METALL 16x TOOL CHANGER SPEED METALL 3x RAW-ABUTMENT OPTIONAL 3x NASS METALL BLANK CHANGER 1x10 RAW-ABUTMENT BRIDGE-ROD 2-BLANK-PLATE 4-BLANK-PLATE OPTIONAL 16x SPINDEL SOFT + TOOL CHANGER OPTIONAL 4x 4x 3x 2x NASS + GLASS/KOMPOSIT GLASS/KOMPOSIT RAW-ABUTMENT BRIDGE-ROD OPTIONAL OPTIONAL OPTIONAL 2x10 RAW-ABUTMENT BRIDGE-ROD OPTIONAL 3x10 GLASS/KOMPOSIT OPTIONAL 2x BRIDGE-ROD OPTIONAL LASER OPTIONAL bis zu 2x21 TOOL CHANGER OPTIONAL bis zu 14x BLANK CHANGER OPTIONAL BLANK CHANGER TOOL CHANGER 2-BLANK-PLATE 4-BLANK-PLATE 4-FOLD ORBIT = WERKSTÜCKWECHSELFUNKTION = WERKZEUGWECHSELFUNKTION = ARBEITSPLATTE MIT EINSÄTZEN FÜR ZWEI WERKSTÜCKE = ARBEITSPLATTE MIT EINSÄTZEN FÜR VIER WERKSTÜCKE = 4-FACH GELAGERTER ORBIT 5

6 COMING SOON! FRÄSGERÄT M4-5+1 Achsen-Simultan-Frästechnologie - Zur Bearbeitung von Zirkon, Kunststoff, Wachs, Holz, Sintermetall, Chrom-Cobalt, Titan sowie ausstattungsabhängig vorgefertigten Titanabutmentrohlingen Raw- Abutments, vorgefertigten Brückenrohlingen Bridge-Rods, Glaskeramik und Komposit BIS ZU 30 RAW-ABUTMENTS GLEICHZEITIG BEARBEITBAR - Mit extra großem Fräsbereich (38,5 x 15,9 cm) speziell geeignet zur Massenproduktion von Modellen (bis zu 20 Vollzahnkränze) - Werkzeugwechsel-Funktion und Werkzeugmagazin ermöglichen das automatische Austauschen von bis zu 32 Bearbeitungswerkzeugen - Automatisch ausfahrbares Schutzglas verhindert, dass Frässpäne und andere Schmutzpartikel auf die Werkzeuge im Werkzeugmagazin geraten - Verschiedene Halterungen einsetzbar: 2- und 4-Blank-Plate, Raw-Abutment Holder, Bridge-Rod Holder, Glass Ceramics Holder KUNSTSTOFFBLOCK (39,4 x 16,8 cm) ZUM FRÄSEN VON BIS ZU 10 MODELLEN - Alle für eine vollständige Zahnrestauration benötigten Materialien (z. B. Raw-Abutments, Glaskeramik, Metall, Kunststoff) können in nur einem Fräsvorgang bearbeitet werden 6

7 COMING SOON! FRÄSGERÄT M6 WET HEAVY METAL Achsen-Simultan-Frästechnologie mit Orbitsystem - Zur Bearbeitung von Zirkon, Kunststoff, Wachs, Holz, Sintermetall, Chrom-Cobalt, Titan, Glaskeramik, Komposit sowie ausstattungsabhängig vorgefertigten Titanabutmentrohlingen Raw-Abutments und vorgefertigten Brückenrohlingen Bridge-Rods AUTOMATISCHES AUSTAUSCHEN DES WERKSTÜCKS MIT DEM BLANK CHANGER - Werkstückwechsel-Funktion und Werkstückmagazin ermöglichen das automatische Austauschen von bis zu 14 Werkstücken - Werkzeugwechsel-Funktion und Werkzeugmagazin ermöglichen das automatische Austauschen von bis zu 49 Bearbeitungswerkzeugen - Individuelle Erweiterungsmöglichkeiten, z. B. Raw-Abutment Holder, Bridge-Rod Holder AUTOMATISCHES AUSTAUSCHEN DES WERKZEUGS MIT DEM TOOL CHANGER 7

8 NEW! PRETTAU ANTERIOR - Höchsttransluzentes Zirkon zur Herstellung von Teilund Einzelkronen, Inlays, Onlays, Veneers bis hin zu dreigliedrigen Brücken (vollanatomische Strukturen oder reduzierte Strukturen zum Verblenden mit Keramik) - Biegefestigkeit von 670 MPa (University of Pennsylvania) - Speziell für die Anwendung im Frontzahnbereich konzipiert - Ideale Alternative zu Lithium-Disilikat - Kann auch im Seitenzahnbereich eingesetzt werden INLAYS UND ONLAYS AUS PRETTAU ANTERIOR - Höhere Transparenz durch optimierte Mikrostruktur des Zirkons - Kein Keramikchipping und keine Abrasion zum Gegenzahn ROHLINGE PRETTAU ANTERIOR - Durchmesser: 95 mm, 98 mm, 98 mm mit Stufe - In 6 verschiedenen Höhen (von 10 bis 22 mm) - Zur Bearbeitung mit allen Fräsgeräten (außer M1 Abutment) FRONTZAHNÄSTHETIK AUS PRETTAU ANTERIOR 8

9 NEW! ANATOMIC COLOURED - Voreingefärbtes Zirkon zur Herstellung von Einzelkronen, Inlays, Onlays, Veneers, mehrgliedrigen bis hin zu vollzirkulären Brücken (vollanatomische Strukturen oder reduzierte Strukturen zum Verblenden mit Keramik) - Die farbgebenden Stoffe werden dem Zirkonpulver bereits in den ersten Produktionsschritten beigemischt - Flächendeckend homogene Färbung des Materials - Arbeitsschritt des manuellen Einfärbens hinfällig ANATOMIC COLOURED VOR UND NACH DEM SINTERPROZESS - Unterschiede bei der Charakterisierung, die sich durch verschiedene Arbeitsweisen der Zahntechniker ergeben, werden ausgeschlossen - In den 16 Farben der VITA-Farbskala erhältlich ROHLINGE ANATOMIC COLOURED - Durchmesser: 95 mm, 98 mm, 98 mm mit Stufe - In 4 verschiedenen Höhen (von 10 bis 22 mm) - Zur Bearbeitung mit allen Fräsgeräten (außer M1 Abutment) 4-GLIEDRIGE BRÜCKE AUS ANATOMIC COLOURED 9

10 MILLING SPINDLE HARD AUTOMATIC Frässpindel zur Bearbeitung von Zirkon, Kunststoff, Wachs, Holz, Sintermetall, Chrom-Cobalt, Titan, vorgefertigten Titanabutmentrohlingen Raw-Abutments, vorgefertigten Brückenrohlingen Bridge-Rods, Glaskeramik und Komposit. - Zur Verwendung in den Fräsgeräten M1 Abutment, M1 Wet Heavy Metal sowie M4, M5, M5 Heavy und M6 Wet Heavy Metal - Zur Nassbearbeitung geeignet - Möglichkeit des automatischen Werkzeugwechselns Zirkon Kunststoff Wachs Holz Sintermetall Chrom-Cobalt Titan Raw-Abutment Bridge-Rod Glaskeramik Komposit 10

11 MILLING SPINDLE SOFT AUTOMATIC Frässpindel zur Bearbeitung von Zirkon, Kunststoff, Wachs, Holz, Sintermetall, Glaskeramik und Komposit. - Zur Verwendung in den Fräsgeräten M1 Soft, M1 Wet, M4 sowie als zusätzliche zweite Spindel in den Fräsgeräten M5 und M5 Heavy - Zur Nassbearbeitung geeignet - Möglichkeit des automatischen Werkzeugwechselns Zirkon Kunststoff Wachs Holz Sintermetall Glaskeramik Komposit 11

12 CHROM-COBALT - Zur Herstellung von Metallgerüsten - Sehr gut mit Metallkeramik verblendbar - Gesundheitsverträglich und korrosionsbeständig - Stabiles, homogenes Werkstoffgefüge - Geringer Werkzeugverschleiß ROHLINGE CHROM-COBALT ROHLINGE CHROM-COBALT - Durchmesser: 95 mm - In 6 verschiedenen Höhen (von 10 bis 22 mm) - Zur Bearbeitung mit den Fräsgeräten M1 Wet Heavy Metal, M4, M5 Heavy, M6 Wet Heavy Metal sowie ausstattungsabhängig im Fräsgerät M5 - Fräszeit pro Einheit je nach Fräsgerät zwischen 30 und 60 Minuten BEARBEITUNG VON CHROM-COBALT MIT DEM FRÄSGERÄT M5 HEAVY 12

13 TITAN - Zur Herstellung jeglicher Art von metallischen Gerüsten und Versorgungen sowie von Steg- und Implantatkonstruktionen - Äußerst gesundheitsverträglich und korrosionsbeständig - Steigerung der Wertschöpfung durch Fräsen im eigenen Labor ROHLINGE TITAN NACH ASTM-STANDARD ROHLINGE TITAN 5 - Durchmesser: 95 mm - In 6 verschiedenen Höhen (von 10 bis 22 mm) - Zur Bearbeitung mit den Fräsgeräten M1 Wet Heavy Metal, M4, M6 Wet Heavy Metal sowie ausstattungsabhängig in den Fräsgeräten M5 und M5 Heavy - Fräszeit pro Einheit je nach Fräsgerät zwischen 30 und 60 Minuten FRÄSEN VON TITAN 5 IM EIGENEN LABOR MIT DEM FRÄSGERÄT M5 HEAVY 13

14 RAW-ABUTMENTS RAW-ABUTMENT HOLDER GOLDFARBEN ANODISIERTES RAW-ABUTMENT - Vorgefertigte Abutmentrohlinge aus biokompatiblem Titan 5 (ASTM-Standard) zur Herstellung von individuellen Abutments - Zur Bearbeitung mit dem Fräsgerät M1 Abutment sowie in Kombination mit Milling Spindle Hard Automatic, Nassbearbeitungsfunktion Wet Grinding/Wet Milling und Raw-Abutment Holder mit den Fräsgeräten M1 Wet Heavy Metal, M4, M5, M5 Heavy und M6 Wet Heavy Metal - Schnelle Fertigung (20 Minuten pro Abutment mit dem Fräsgerät M1 Abutment, Minuten mit den Fräsgeräten M1 Wet Heavy Metal, M4, M5, M5 Heavy und M6 Wet Heavy Metal) - Höchste Passgenauigkeit durch industriell vorgefertigten Implantatanschluss - Frei gestaltbare Abutmentgeometrie - Mit dem Titanium Spectral-Colouring Anodizer farbig (z. B. goldfarben) anodisierbar - Verfügbarkeit je nach Implantatsystem kontinuierliche Sortimenterweiterung RAW-ABUTMENTS MIT INDUSTRIELL VORGEFERTIGTEM IMPLANTATANSCHLUSS 14

15 BRIDGE-ROD TITAN 5 UND BRIDGE-ROD CHROM-COBALT - Zur Herstellung von maximal 4-gliedrigen Metallkonstruktionen aus Titan 5 (Nassbearbeitung) und Chrom-Cobalt (Trockenbearbeitung) - Zur Verblendung mit Keramik geeignet BRIDGE-ROD TITAN 5 - Zur Bearbeitung mit dem Fräsgerät M1 Abutment sowie in Kombination mit Milling Spindle Hard Automatic, Nassbearbeitungsfunktion Wet Grinding/Wet Milling und Bridge-Rod Holder mit den Fräsgeräten M1 Wet Heavy Metal, M4, M5, M5 Heavy und M6 Wet Heavy Metal - Schnelle Fertigung (30 Minuten pro Einheit) - Durchmesser: 15 mm; Höhe: 4 cm FRÄSEN VON BRIDGE-ROD CHROM-COBALT IM FRÄSGERÄT M1 ABUTMENT 15

16 SINTERMETALL - Chrom-Cobalt-Legierung zur Herstellung von Metallgerüsten zur Verblendung mit Keramik - Kein Verschmieren - Mit dem Zirkonofen 700 Ultra-Vakuum in Kombination mit speziellem Sinteradapter Sinterung ohne Schutzgas möglich ROHLINGE SINTERMETALL SINTERMETALL MIT KERAMIK VERBLENDET - Durchmesser: 95 mm - In 7 verschiedenen Höhen (von 10 bis 25 mm) - Zur Bearbeitung mit den Fräsgeräten M1 Soft, M1 Wet, M1 Wet Heavy Metal, M4, M5, M5 Heavy und M6 Wet Heavy Metal - Fräszeit pro Einheit je nach Fräsgerät zwischen 30 und 60 Minuten VOLLZIRKULÄRE BRÜCKE AUS SINTERMETALL 16

17 ZIRKONOFEN 700 ULTRA-VAKUUM FÜR ZIRKON UND SINTERMETALL - Zur Sinterung von Zirkon - In Kombination mit dem einfach einbaubaren Sinteradapter Sinter Metal Furnace Adapter auch zur Sinterung von Sintermetall (besonders wirtschaftlich, da kein zusätzlicher Sinterofen notwendig) - - Geringe Beanspruchung der Heizelemente SINTER METAL FURNACE ADAPTER NACHRÜSTBAR FÜR ZIRKONOFEN 700 ULTRA-VAKUUM - Keine Verschmutzung der Brennkammer, da diese hermetisch abgeriegelt ist ZIRKONOFEN 700 ULTRA-VAKUUM: MIT 4 HEIZELEMENTEN UND HOCHLEISTUNGS-VAKUUM-PUMPE SINTERN OHNE SCHUTZGAS MÖGLICH 17

18 NASSBEARBEITUNGSFUNKTION WET GRINDING/WET MILLING INTEGRIERT ODER ZUM EINFACHEN SELBSTNACHRÜSTEN Video online verfügbar - In Kombination mit Grindcontrol Basic oder Grindcontrol zur Nassbearbeitung von allen Glaskeramiken und Kompositen - In Kombination mit Milling Spindle Hard Automatic zur Bearbeitung von Titan - Verfügbar für die Fräsgeräte M1 Abutment, M1 Wet, M1 Wet Heavy Metal, M4, M5, M5 Heavy, M6 Wet Heavy Metal FÜR ALLE GLASKERAMIKEN NASSBEARBEITUNGSFUNKTION WET GRINDING/WET MILLING 18

19 Video online verfügbar TITANIUM SPECTRAL-COLOURING ANODIZER - Zur biokompatiblen, farbigen Beschichtung von Titankonstruktionen (z. B. Titanbasen und Raw-Abutments ) mit dem Ziel der Grauwertreduktion - Kein Durchscheinen metallischer Primärkonstruktionen unter Zirkonrestaurationen - Zeitgleiches Einfärben mehrerer Teile in Sekunden möglich - Leicht zu reinigende, herausnehmbare Porzellaneinsätze - Vergoldete Kabelanschlüsse ANODISIERTER TITANSTEG ANODISIERTE TITANBASEN - Visuelle Anzeige des Bearbeitungsstatus durch mehrfarbige LED-Beleuchtung - Durch Oxidschicht noch bessere Biokompatibilität sowie Osseointegration von Titan - Auch zur Farbcodierung von Arbeitsmaterialien wie z. B. Analog- und Implantatschrauben geeignet - Einfache Handhabung und Wartung VERSCHIEDENE FARBEN MÖGLICH 19

20 COMING SOON! SCHRIFTLASER - Schriftlaser zur individuellen Beschriftung von Meistermodellen - Blauer Diodenlaser - Wellenlänge: 490 nm - Leistung: 3 Watt - Hochpräzise Beschriftung in wenigen Sekunden - Verfügbar für die Fräsgeräte M5 und M5 Heavy SCHRIFTLASER INDIVIDUELLE BESCHRIFTUNG MIT DEM ZIRKONZAHN SCHRIFTLASER 20

21 DOPPELSCHIENEN-TECHNIK Y-Achse Z-Achse Z-Achse Y-Achse - Doppelachsen - Doppelschlittenkonstruktion - Schwingungsfrei - Stabil - Verwindungssteif - Ohne Zahnriemen DOPPELSCHIENEN-TECHNIK FÜR NOCH HÖHERE PRÄZISION 21

22 UNGEBUNDEN IN DIE ZUKUNFT MIT DEM OFFENEN SYSTEM OFFENER FREMDSCANNER Scan-Daten eines offenen Fremdscanners können problemlos mit unserer Modellier- Software verarbeitet und anschließend mit unseren Fräsgeräten gefräst werden. OFFENER FREMDSCAN OFFENE MODELLIER-SOFTWARE Mit dem Software-Modul CAD/CAM STL- Import können offene Daten einer anderen Modellier-Software in unsere Nesting-Software importiert und anschließend mit unseren Fräsgeräten gefräst werden. FREMDSCAN + OFFENE MODELLATIONSDATEN SOFTWARE-MODUL STL-IMPORT 22

23 OFFENER, VOLLAUTOMATISCHER SCANNER S600 ARTI Die offenen Scan-Daten unseres Scanners S600 ARTI sowie mit unserer Software modellierte Daten können mit allen unseren Fräsgeräten gefräst werden. Scanund Modellationsdaten können alternativ auch mit offenen Frässystemen anderer Anbieter oder in einem Fräszentrum verarbeitet werden. FRÄSGERÄTE M1 ABUTMENT, M1 SOFT, M1 WET, M1 WET HEAVY METAL, M4, M5, M5 HEAVY UND M6 WET HEAVY METAL FRÄSZENTRUM 23

24 INDIKATIONSSPEKTRUM BEI VOLLAUSSTATTUNG Käppchen Vollanatomische Kronen Vollanatomische Brücken Inlays Onlays Eierschalenprovisorien Aufbissschienen Modelle Teleskopkronen Abutments mit Klebebasis M5, M5 HEAVY 5+1 Achsen Simultan M6 WET HEAVY METAL, M4, M1 WET HEAVY METAL 5+1 Achsen Simultan M1 WET 5+1 Achsen Simultan M1 SOFT 5+1 Achsen Simultan M1 ABUTMENT 4 Achsen 24

25 Nur mit 5+1 Achsen fräsbar Geschiebe Stege Brücken mit Unterschnitten u. Divergenzen Totalprothesen Vollzirkonabutments Verschraubungen Raw- Abutments Bridge-Rods Metallgerüste Glaskeramik Komposit Laser 25

26 BEARBEITBARE MATERIALIEN Prettau Anterior Temp Basic Temp Premium Transpa Try-In I / Try-In II Raw-Abutment Prettau Zirkon Temp Basic Tissue Temp Premium Flexible Wachs Bridge-Rod Titan 5 und CrCo Anatomic Coloured Temp Basic X-Ray Temp Premium Flexible Transpa Sintermetall Holz ICE Zirkon Transluzent Temp Basic Transpa Tecno Med / Tecno Med Mineral Chrom-Cobalt Glaskeramik Zirkon Creative Temp Premium Burnout Titan Komposit 26

27 BEARBEITBARE MATERIALIEN BEI VOLLAUSSTATTUNG Fräsgerät M5 Fräsgerät M5 Heavy Zirkon Kunststoff Wachs Holz Sintermetall Chrom-Cobalt Titan Raw-Abutment Bridge-Rod Glaskeramik Komposit Schriftlaser Fräsgerät M6 Wet Heavy Metal Fräsgerät M4 Fräsgerät M1 Wet Heavy Metal Zirkon Kunststoff Wachs Holz Sintermetall Chrom-Cobalt Titan Raw-Abutment Bridge-Rod Glaskeramik Komposit Fräsgerät M1 Wet Zirkon Kunststoff Wachs Holz Sintermetall Glaskeramik Komposit Fräsgerät M1 Soft Zirkon Kunststoff Wachs Holz Sintermetall Komposit Fräsgerät M1 Abutment Raw-Abutment Bridge-Rod Glaskeramik Komposit 27

28 INDIVIDUELL GEFERTIGTE ABUTMENTS AUS ZIRKON ODER TITAN MODELL INTRAORAL Krone UNTERSTÜTZUNG VERSCHIEDENSTER IMPLANTATSYSTEME Mit Hilfe unserer Scanmarker können Zirkonaufbauten sowohl Abutmentschraube auf individuellen Zirkonabutments auf Titanbasen oder mit individuellen Raw-Abutments auf individuelles Zirkonabutment dem Implantat konstruiert werden. Je nach Implantatsystem Scanmarker White Scanmarker individuelles Raw-Abutment werden hierfür unterschiedliche Titanbasen und Raw-Abutments Titanbasis benötigt. Momentan sind über 500 Implantatsysteme auf dem Markt erhältlich. Die hierfür erforderlichen Komponenten implementieren wir kontiniuerlich in unsere Software. Laboranalog Implantat Implantat 28

29 Übersicht aller in der Software hinterlegten Implantatsysteme TITANBASEN IN 5 HÖHEN UND VERGOLDET - Neue Plattformhöhen von 1 mm bis 4 mm erhältlich, um die Implantate auf Gingivaniveau zu bringen - Alle Titanbasen auch vergoldet erhältlich die Goldbeschichtung erhöht die Biokompatibilität und der goldene Farbton reduziert den Grauwert der gesamten Restauration - Biokompatible, farbige Beschichtung von Titankonstruktionen auch mit dem Titanium Spectral-Colouring Anodizer möglich 29

30 VERWENDUNG DER VERSCHIEDENEN TITANBASEN KONISCH ZEMENTIERTE TITANBASIS NON HEX Diese Art der Titanbasen, ohne Verdrehsicherung, eignen sich zum Anfertigen von Brücken und mehrgliedrigen Elementen. Die Titanbasis hat einen konischen Schaft, was das Aufsetzen der Arbeit im Mund des Patienten Zements sorgen. PARALLEL ZEMENTIERTE TITANBASIS HEX Diese Art der Titanbasen besitzen, je nach Implantatsystem, die benötigte Verdrehsicherung. Dadurch wird gewährleistet, dass sich die aufzementierte Arbeit nicht mehr verdrehen lässt. Sie eignen sich vor allem für Einzelarbeiten. Für Brücken Für Einzelkronen Keine Verdrehsicherung für das Zirkonabutment Mit Verdrehsicherung für das Zirkonabutment Konischer Schaft mit spiralförmigen Rillen Paralleler Schaft 30

31 Übersicht aller in der Software hinterlegten Implantatsysteme NARROW TITANBASIS NON HEX Die Narrow Titanbasis NON HEX hat keine Verdrehsicherung. Da ihr diese Titanbasis speziell für dünne, tief im Knochen sitzende Implantate. NARROW TITANBASIS HEX Die Narrow Titanbasis HEX, mit Verdrehsicherung, eignet sich aufgrund speziell für dünne, tief im Knochen sitzende Implantate. Für Brücken Für Einzelkronen Keine Verdrehsicherung für das Zirkonabutment Mit Verdrehsicherung für das Zirkonabutment Konischer Schaft mit spiralförmigen Rillen Paralleler Schaft 31

32 NEW! LABORANALOGE - Die Laboranaloge replizieren die exakte Verbindung zum Implantat, was das Prüfen der Passgenauigkeit der Raw-Abutments und Titanbasen im Modell ermöglicht - Aus ASTM-geprüftem Titan Grade 5 LABORANALOGE AUS ASTM-GEPRÜFTEM TITAN GRADE 5 - Zur schnellen Unterscheidung der verschiedenen Durchmesser sind die Analoge auch voreingefärbt erhältlich oder können durch Anodisieren mit dem Titanium Spectral- Colouring Anodizer in verschiedenen Farben eingefärbt werden LABORANALOGE IM MODELL 32

33 Übersicht aller in der Software hinterlegten Implantatsysteme NEW! WHITE SCANMARKER - Zur Erfassung der Position und der Orientierung des Implantats bei Scanvorgängen und zur korrekten Ausrichtung der Restauration in der CAD/CAM-Software - Aus keramikverstärktem weißem Polyetheretherketon (PEEK) - - Speziell für die Anwendung im Mund des Patienten geeignet AUCH BEI BESONDERS ENG ODER TIEF SITZENDEN IMPLANTATEN EINSETZBAR - Auch für sehr eng oder tief gesetzte Implantate kann jeweils ein Scanmarker positioniert werden WHITE SCANMARKER AUS PEEK IM MODELL 33

34 SCANNER S600 ARTI - Vollautomatischer, optischer Streifenlicht-Scanner - Zusammen mit der Modellier-Software der perfekte Einstieg in die digitale Welt des Zahnersatzes auch ohne Fräsgerät - - Modell bis 360 dreh- und bis zu 100 neigbar: jede Objektstelle kann erfasst werden - Besonders großes Messfeld: für Artikulator-Scan und die Erfassung des gesamten Modells in einem Scanvorgang - Hochpräzise Achsenansteuerung - Intelligente Modellerfassungskonzepte - PlaneSystem kompatibel Zwei-Kamera-Scan Hochpräzise Achsenansteuerung für alle Artikulatoren 34

35 SCANNER S600 ARTI Scan von Meistermodellen im Laborartikulator exakte Übertragung der Position in den virtuellen Artikulator der Modelliersoftware Artikulator SAM Artikulator ARTEX Artikulator Asa Dental Artikulator HANAU Artikulator ARTEX BN Artikulator ARTEX CN Artikulator PANADENT Artikulator PS1 35

36 Video online verfügbar MOCK-UP SUPPORT EASY-FIX-SYSTEM - Für die schnelle und einfache Erfassung von nicht einartikulierten Modellen im Scanner S600 ARTI - Intelligentes weiterentwickeltes Erfassungskonzept mit magnetischer Aufnahmeplatte und - Fest verankerte Modellhalterbasis mit leicht abnehmbarer magnetischer Modellaufnahmeplatte - Durch zusätzlich erhältliche Spannvorrichtung können nicht einartikulierte Modelle und - Fixieren von kleineren Modellen mittels Spannkralle - Durch den speziellen Multi-Die Holder können mehrere Ober- und Unterkieferstümpfe gleichzeitig gescannt und anschließend in der Software frei zugeordnet werden 36

37 SCAN-SOFTWARE NOCH EINFACHER UND SCHNELLER SCANNEN - Virtuelles Einartikulieren möglich auch nach plaster schem PlaneSystem -Prinzip - anderen Modells - Multi-Die Option mehrere Ober-und Unterkieferstümpfe können gleichzeitig gescannt und in der Software frei zugeordnet werden; Scanzeit für eine 14-gliedrige Brücke: 45 Sekunden - Fine-Adjustment-Funktion zur Feinjustierung von Artikulator und Modellen - Abdruck-Scan und Doppelabruck-Scan - Scan- und Match-Funktion zum Scannen eines Elements von mehreren Seiten und dem anschließenden Zusammensetzen der Scans in der Software - Duplizieren von Scans PlaneSystem -Prinzip Multi-Die Option Scan- und Match-Funktion 37

38 PLANESYSTEM DIE DRITTE DIMENSION IN DER PATIENTENANALYSE - Neuer Ansatz zum Abgreifen und Übertragen von Patientenebenen - Abgreifen patientenindividueller Okklusionsebene und Asymmetrien mittels Ala-Tragus-Ebene und Natural Head Position (NHP) - Keine Übertragungsfehler durch Gesichts- bzw. Transferbogen - Ideal kombinierbar mit Gesichtsscanner Face Hunter - - Entwickelt in Zusammenarbeit mit ZTM Udo Plaster PLANESYSTEM BESTANDTEILE: - PlaneFinder zur Erfassung der natürlichen Kopfhaltung und des Okklusionslinienwinkels - PlanePositioner zum Fixieren und Einstellen der Modelle im Artikulator PS1 - Artikulator PS1 mit speziellen Geometrien für eine korrekte, naturgetreue Artikulation des Oberkiefers - CAD-PlaneTool PS1-3D Software für die Zuordnung der Zähne und der Modellation auf den virtuellen Artikulator der Modelliersoftware Abgreifen der individuellen Patientensituation Übertragung der Situation in den reellen Artikulator PS1 Übertragung der Situation in den virtuellen Artikulator PS1-3D der Modelliersoftware 38

39 3D-GESICHTSSCANNER FACE HUNTER - Scanner zur fotorealistischen 3D-Digitalisierung von Gesichtern - Planungssicherheit für Zahntechniker, Zahnarzt und Patient durch die Herstellung von Zahnrestaurationen in Bezug auf die Gesichtsphysiognomie des Patienten - Intuitive Bedienung: Digitalisierung mit nur einem Klick - Hohe Scangeschwindigkeit: unter 0,3 s pro Gesicht - Ideal in Kombination mit Software-Modul CAD/CAM Reality-Mode - Darstellungen im PDF- oder OBJ-Format exportierbar - Mit Laptop auch mobil einsetzbar % kompatibel mit dem PlaneSystem Virtuellen Artikulator PS1-3D 39

40 SOFTWARE-MODULE CAD/CAM FÜR ALLE ZIRKONZAHN FRÄSGERÄTE Inlays/Onlays/Veneers Prettau (Vollanatomie) Wax-up-, Situ- und Spiegelfunktionen Virtueller Artikulator Reality Mode ADVANCED BASIC Teleskopkronen Geschiebe Stege Okklusal verschraubte Brücken Abutments 40

41 Übersicht Softwaremodule MASTER MASTER Überpresskronen und Überpressbrücken STL-Import Schmuck Dicom Viewer Bite Splints Funktioniert nur in Kombination Als Einheit empfohlen Als Einheit empfohlen Eierschalenprovisorium Model Maker Modellguss Mock-Up Zusätzliche Module 41

42 NEW! SOFTWARE-MODUL CAD/CAM MOCK-UP - Möglichkeit der Kombination von digitalen Daten mit Facescans oder Fotos zur einfachen und schnellen ersten digitalen Aufstellung der Zähne - Möglichkeit der einfachen und schnellen Anfertigung eines Mock-Ups zur - Gestaltung der Restauration unter Berücksichtigung von ästhetischen Parametern anhand von Facescans oder Fotos - (z. B. fotorealistische Darstellung von verschiedenen Zahnfarben) - Fotomatch-Funktion: Möglichkeit des Ladens und Übereinanderlegens von Facescans und Fotos in der Software - Hilfslinien und -ebenen können in der Software angezeigt werden - PlaneSystem -kompatibel 42

43 NEW! SOFTWARE-MODUL CAD/CAM MODELLGUSS Freiform-Tool - Möglichkeit des einfachen Modellierens von verschiedenen Retentionen oder Modellgusssatteln - Umfangreiche Bibliothek von verschiedenen digitalen Präformaten 43

44 NEW! SOFTWARE-MODUL CAD/CAM MODEL MAKER - Möglichkeit der Herstellung von Modellen aus Intraoralscandaten - Möglichkeit der Herstellung von Modellen über das Scannen von Abdrücken - Möglichkeit der Herstellung von Geller-Modellen (mit abnehmbaren Stümpfen und Zähnen) - Möglichkeit der Herstellung von Modellen mit verklebten oder verschraubten (axial sowie transversal) Implantatanalogen - Möglichkeit der Herstellung von Modellen mit separaten Stümpfen und Zahnkränzen auf den in der Software hinterlegten Basisplatten - Möglichkeit des Einartikulierens von Scandaten mit verschiedenen Anschlüssen (z. B. spezielle Positionierplatten für Split-Cast System oder Miniartikulatoren) - Möglichkeit der Herstellung von ausgehöhlten Modellen für 3D Drucker (Materialersparnis) - Personalisierbare Einstellung der Parameter (Abstand zwischen Modell und Stumpf, Modelldicke etc.) - Automatische Ermittlung der Präparationsränder und deren Unterkehlung (Ditching) - Automatische Ausrichtung der Scandaten in Okklusion 44

45 SOFTWARE-MODUL CAD/CAM EIERSCHALENPROVISORIUM - Modul zur Anfertigung individueller Eierschalenprovisorien - Ästhetisch ansprechende und individuell gestaltete Sofortversorgung - Einstellbare Parameter: Präparationstiefe, Präparationsart und Wandstärke - Hauchdünn gestaltbar (0,3 mm) und gut anpassbar - Import von Intraoralscan-Daten möglich 45

46 SOFTWARE-MODUL CAD/CAM BITE SPLINTS - Modul zur Anfertigung von Aufbissschienen - Präzise Modellation der notwendigen Kontaktpunkte in Verbindung mit virtuellem Artikulator - Individuelle Gestaltung - Einstellbare Parameter: okklusale Stärke, Wandstärke, Glättung (Ausblocken) - Temp Premium Flexible sowie Temp Premium Flexible Transpa empfohlen 46

47 SOFTWARE-MODUL CAD/CAM DICOM VIEWER - Modul zur Visualisierung von DICOM-Daten und Abspeichern verschiedener Ebenen als STL-Dateien, um diese in der Software zu verwenden, z. B. Bohrschablonen - Zur vollen Integration dreidimensionaler Aufnahmen des Kiefers in die Software und kieferbezogenen Herstellung der Arbeiten geeignet 47

48 SOFTWARE-MODUL CAD/CAM REALITY MODE - Modul zur realistischen Darstellung von Zähnen, Zahnfarben, Gingiva und Modell - Detailgenaue Darstellung für wesentlich höhere Planungssicherheit - Zur besseren Veranschaulichung der Arbeit für Zahnarzt und Patient 48

49 SOFTWARE-MODUL CAD/CAM VIRTUELLER ARTIKULATOR - Modul zur Bewegungssimulation des Kiefergelenks im Artikulator - Der Zahntechniker kann seinen eigenen Labor-Artikulator im Scanner vermessen, einscannen und dessen Daten anschließend in der Software- Bibliothek hinterlegen - Sämtliche Bewegungen werden virtuell nachvollzogen - Dynamisches Anpassen von konstruierten Kontaktpunkten an den Antagonisten unter Berücksichtigung der Kaubewegungen - OK- und UK-Modelle mit Split-Cast-System werden automatisch in Okklusion gebracht 49

50 SOFTWARE-MODUL CAD/CAM STL-IMPORT - Modul zum Nesten und Fräsen fertig modellierter Zahnrestaurationsdateien anderer Frässysteme im offenen STL-Format 50

51 SOFTWARE-MODUL CAD/CAM SCHMUCK - Modul zur Herstellung geometrischer Formen als Grundlage für Ringe, - Enthält spezielle Frässtrategien und Basisformen - Freies Designen individueller Formen möglich* - Achtung nur in Kombination mit dem Software-Modul CAD/CAM STL-Import *externe 3D-Gestaltungssoftware vorausgesetzt, z. B. Google Sketchup 51

52 SOFTWARE-MODUL CAD/CAM ABUTMENTS - - Konzeption der Abutments unter Berücksichtigung der Sekundärkonstruktion, nach der Fertigstellung können diese gleichzeitig gefräst werden - Einstellbare Parameter: Abstand zur Sekundärkonstruktion, Schrumpfung, usw. - Semitransparente Einblendung der äußeren Zahnform, die das Anfertigen von Abutments wesentlich erleichtert - Unterstützt verschiedenste kostenlos hinterlegte Implantatsysteme, die sowohl direktverschraubt als auch als verklebte Titanbasen konstruiert werden können - Achtung nur in Kombination mit dem Software-Modul CAD/CAM Okklusal verschraubte Brücken 52

53 SOFTWARE-MODUL CAD/CAM OKKLUSAL VERSCHRAUBTE BRÜCKEN - Modul zur Gestaltung okklusal verschraubter Brücken und Stege mit - anatomischen Zahnform und Gingiva - Mit Hilfe der Scankörper berechnet die Software die Ausrichtung der bereits hinterlegten Implantate und übernimmt diese zur exakten Ausrichtung der Schraubkanäle - Achtung nur in Kombination mit dem Software-Modul CAD/CAM Abutments 53

54 SOFTWARE-MODUL CAD/CAM STEGE - Modul zur individuellen Anfertigung von Primär- oder Hybridstegen (auch implantatgetragen) - - Semitransparente Einblendung der äußeren Zahnform oder separater Situationsscans, die das Anfertigen von Stegen wesentlich erleichtert - - Einstellbare Parameter: Höhe, Dicke, lingualer und bukkaler Winkel, Mindesthöhe und -dicke sowie weitere vielfältige Individualisierungsmöglichkeiten - Anbringen von Geschieben und Retentionen sowie Ausstanzen von Löchern und Verankerungen möglich 54

55 SOFTWARE-MODUL CAD/CAM WAX-UP-, SITU- UND SPIEGELFUNKTION - Modul zum virtuellen Kopieren von eingescannten Wachs- oder Kunststoffmodellationen (Double-Scan) - Die bestehende Situation lässt sich direkt von einem Situationsmodell übernehmen. So können eigene ästhetisch ansprechende Modelle als anatomische Vorlage genutzt werden - Das Spiegeln des Meistermodells ermöglicht zeitsparendes und perfektes Kopieren der gegenüberliegenden Zähne 55

56 SOFTWARE-MODUL CAD/CAM ÜBERPRESSKRONEN UND -BRÜCKEN - Modul zur Anfertigung virtueller Überpresskronen und Überpressbrücken - Einstellbare Parameter: Schrumpfung, Mindestdicke, Schrumpfung auf lingualer Seite, Dicke der Überpresskrone und -brücke - Parallele Konstruktion von Primärgerüst und anatomischen Überpresselementen möglich 56

MATERIALVIELFALT Werkstoffe für die besten Lösungen

MATERIALVIELFALT Werkstoffe für die besten Lösungen MATERIALVIELFALT Werkstoffe für die besten Lösungen DEUTSCH MIT SORGFALT GEWÄHLT Wie der Tischler, der das beste Holz für seine Arbeit sorgfältig und mit Bedacht nach Farbe, Härte und Bearbeitungsmöglichkeiten

Mehr

Bestellmöglichkeiten / Lieferbedingungen

Bestellmöglichkeiten / Lieferbedingungen PRODUKTKATALOG Bestellmöglichkeiten / Lieferbedingungen Bestellmöglichkeiten Zirkonzahn Online-Shop mit attraktiven Bestellvorteilen: www.shop.zirkonzahn.com Telefonische Bestellhotline: +39 0474 066 600

Mehr

Virtuelle Welten DIGITALE ZAHNTECHNIK. dd TECHNIK. Ausgangssituation

Virtuelle Welten DIGITALE ZAHNTECHNIK. dd TECHNIK. Ausgangssituation dd TECHNIK DIGITALE ZAHNTECHNIK Möglichkeiten eines modernen CAD/CAM-Systems an einem konkreten Fallbeispiel Teil 2 Virtuelle Welten Ein Beitrag von Manfred Pörnbacher*, Bruneck/Südtirol Im zweiten Teil

Mehr

Tizian Scan Tizian CAD

Tizian Scan Tizian CAD Tizian Scan Tizian CAD (D) Complete Digital Workflow 2 Tizian Scan, Tizian CAD - Complete Digital Workflow IMPLA 3D Navi Import in CAD für Chirurgieschienen Tizian Smart-Scan Import der Scandaten in CAD

Mehr

PRECISION, RELIABILITY, SIMPLICITY. simeda. customized. Digitale Leistungsfähigkeit

PRECISION, RELIABILITY, SIMPLICITY. simeda. customized. Digitale Leistungsfähigkeit PRECISION, RELIABILITY, SIMPLICITY simeda customized & solutions Digitale Leistungsfähigkeit 2 Simeda ScanScan Der hochpräzise Scanner für die Implantologie! Mit dem auf industrielle Messtechnik spezialisierten

Mehr

activity Scanner Neu ACTIVITY 855 + ACTIVITY 885 3D Dental-Scanner made in Germany www.smartoptics.de

activity Scanner Neu ACTIVITY 855 + ACTIVITY 885 3D Dental-Scanner made in Germany www.smartoptics.de activity Scanner 3D Dental-Scanner made in Germany Neu ACTIVITY 855 + ACTIVITY 885 Made IN Germany Software Optische Dentalscanner Ergonomisch Präzise Schädelrichtiges Messen Schnell Einfache Bedienung

Mehr

INTEGRIERT EFFIZIENT VIELSEITIG OFFEN

INTEGRIERT EFFIZIENT VIELSEITIG OFFEN DE INTEGRIERT EFFIZIENT VIELSEITIG OFFEN Steg auf Titanbasen Brücke Abutment auf Titanbasis (individuell) Geschiebe Ringteleskop Ceramill Sintron Titanabutment (individuell) Ceramill TI-Forms Ceramill

Mehr

Computergestützte Herstellung einer 14-gliedrigen, implantatgetragenen Brücke

Computergestützte Herstellung einer 14-gliedrigen, implantatgetragenen Brücke Computergestützte Herstellung einer 14-gliedrigen, implantatgetragenen Brücke ZTM Kay Amberg, ZA Knut Amberg Insbesondere in der Kronen- und Brückenprothetik haben sich CAD/CAM-gefertigte Versorgungen

Mehr

ICX-Prothetik-Handbuch 3.0

ICX-Prothetik-Handbuch 3.0 ICX-Prothetik-Handbuch 3.0, 59 je IC X-I mpla ntat Alle Läng en, alle D urch mess *zzgl. er MwS t. w w w. m e d e n t i s. d e Das faire Premium-Implantat. m e d e nt is m e d i c a l G m b H G a r te

Mehr

Straumann CARES Visual 8.8

Straumann CARES Visual 8.8 Straumann CARES Visual 8.8 Software Update What s New Software Version 8.8.0. Erscheinungsdatum 5. Mai 2014 1. Neue Funktionen und Produkte der Straumann CARES Visual... 2 1.1 Individuell gefräste Stege

Mehr

Ästhetische Implantatrestauration imitiert die natürliche Erscheinung des fehlenden Zahnes/der fehlenden Zähne (inkl. Zahnfleisch!

Ästhetische Implantatrestauration imitiert die natürliche Erscheinung des fehlenden Zahnes/der fehlenden Zähne (inkl. Zahnfleisch! Ästhetische Implantatrestauration imitiert die natürliche Erscheinung des fehlenden Zahnes/der fehlenden Zähne (inkl. Zahnfleisch!) in Farbe, Form, Textur, Grösse, Volumen und optischen Eigenschaften Ein

Mehr

TRI Dental Implants TRI CAD-CAM Solution Januar 2013

TRI Dental Implants TRI CAD-CAM Solution Januar 2013 TRI Dental Implants TRI CAD-CAM Solution Januar 2013 s Titan Klebebasen mit TRI - Friction für zweiteilige Abutments und Brückengerüste. Verfügbar in 2 Gingivahöhen: TV70-07-F Titan-Klebebasis, 0,7mm Gingiva

Mehr

Everest Glaskeramik. Zahnersatz, CAD/CAM-gefräst. Spitzenleistung aus Glaskeramik: Die hohe Kunst der Zahnkultur.

Everest Glaskeramik. Zahnersatz, CAD/CAM-gefräst. Spitzenleistung aus Glaskeramik: Die hohe Kunst der Zahnkultur. Everest Glaskeramik. Zahnersatz, CAD/CAM-gefräst. Spitzenleistung aus Glaskeramik: Die hohe Kunst der Zahnkultur. Everest Glaskeramik. CAD/CAM-gefräst. Zwei Drittel aller Deutschen tragen Zahnersatz: 10

Mehr

ACTIVITY SCANNER NEU. 3D-Dentalscanner made in Germany. www.smartoptics.de

ACTIVITY SCANNER NEU. 3D-Dentalscanner made in Germany. www.smartoptics.de ACTIVITY SCANNER 3D-Dentalscanner made in Germany NEU MADE IN GERMANY SOFTWARE OPTISCHE DENTALSCANNER ERGONOMISCH PRÄZISE SCHÄDELRICHTIGES MESSEN SCHNELL EINFACHE BEDIENUNG OFFENE SCHNITTSTELLE www.smartoptics.de

Mehr

Onlay-Vollkeramik. Inlay-Keramik. Inlay-Gold. Kapitel 5 - Kombinationstechnik

Onlay-Vollkeramik. Inlay-Keramik. Inlay-Gold. Kapitel 5 - Kombinationstechnik Praxis Plus Display Praxis Plus Display - Füllungen und Praxis Plus Display - Verblendschalen MIT PERFEKTEN ZÄHNEN MITTEN IM LEBEN FÜLLUNGEN UND INLAYS VERBLENDSCHALEN APP starten Onlay-Vollkeramik Veneer

Mehr

Zementierte Brücke im Oberkiefer aus CoCrMo, keramisch verblendet, auf individualisierten Titanabutments des Frialit-Systems Xive

Zementierte Brücke im Oberkiefer aus CoCrMo, keramisch verblendet, auf individualisierten Titanabutments des Frialit-Systems Xive Zementierte Brücke im Oberkiefer aus CoCrMo, keramisch verblendet, auf individualisierten Titanabutments des Frialit-Systems Xive Die spannungsfreie Präzisionspassung der Suprastruktur auf den inserierten

Mehr

Kompetenz in Optischer 3D Vermessung

Kompetenz in Optischer 3D Vermessung Kompetenz in Optischer 3D Vermessung Kompetenz in Optischer 3D Vermessung Das QTSculptor System QTSculptor ist ein Komplettsystem für die exakte 3D Vermessung realer Objekte. Die Basis des Systems bilden

Mehr

U N T E R W E I S U N G S P L A N. für einen Lehrgang der überbetrieblichen beruflichen Bildung zur Anpassung an die technische Entwicklung im

U N T E R W E I S U N G S P L A N. für einen Lehrgang der überbetrieblichen beruflichen Bildung zur Anpassung an die technische Entwicklung im Kennziffer: ZAHN1/00 U N T E R W E I S U N G S P L A N für einen Lehrgang der überbetrieblichen beruflichen Bildung zur Anpassung an die technische Entwicklung im ZAHNTECHNIKERHANDWERK Zahntechniker/in

Mehr

Lückenschluss im digitalen Workflow

Lückenschluss im digitalen Workflow B 2129 E Die ganze Welt der Zahntechnik SONDERDRUCK 3 www.dlonline.de Lückenschluss im digitalen Workflow von Ztm. Roland Binder, Sulzbach-Rosenberg Ztm. Ralph Erhard, Karlsruhe Dipl.-Ing. Markus Kaiser,

Mehr

Hochwertiger Zahnersatz - eine sichere Investition

Hochwertiger Zahnersatz - eine sichere Investition Hochwertiger Zahnersatz - eine sichere Investition Menschen mit einem strahlenden Lächeln haben das gewisse Etwas. Sie wirken sympathisch und selbstbewusst. Diese Ausstrahlung und Sicherheit erhalten wir

Mehr

So perfekt wie ein natürlicher Zahn Biokeramisches Hochleistungs-Komposit. www.ceramident.de

So perfekt wie ein natürlicher Zahn Biokeramisches Hochleistungs-Komposit. www.ceramident.de So perfekt wie ein natürlicher Zahn Biokeramisches Hochleistungs-Komposit www.ceramident.de Zahnersatz ohne Kompromisse Qualitätsprodukt oder minderwertiger Kompromiss? Diese Frage sollten sich Patienten

Mehr

Vielseitigkeit eines CAD/CAM Systems für festsitzenden Zahnersatz auf Implantat und eigenen Zähnen

Vielseitigkeit eines CAD/CAM Systems für festsitzenden Zahnersatz auf Implantat und eigenen Zähnen Vielseitigkeit eines CAD/CAM Systems für festsitzenden Zahnersatz auf Implantat und eigenen Zähnen CAD-CAM und KNOW-HOW Ein Beitrag von ZTM Tanja Erhardt-Nusser und ZTM Natalie Erhardt/ Ulm Deutschland.

Mehr

SCANNERVIELFALT. 3Shape-Scanner für individuelle Ansprüche. www.wieland-dental.de

SCANNERVIELFALT. 3Shape-Scanner für individuelle Ansprüche. www.wieland-dental.de SCANNERVIELFALT 3Shape-Scanner für individuelle Ansprüche www.wieland-dental.de Willkommen in der digitalen Dentalwelt Handwerkliches Geschick, ein Blick für Farben und Formen sowie ein Verständnis für

Mehr

Kompetenzraster CAD/CAM 2. Lehrjahr Name: Klasse: Z

Kompetenzraster CAD/CAM 2. Lehrjahr Name: Klasse: Z Kompetenzraster CAD/CAM. Lehrjahr Name: Klasse: Z Prinzipieller Ablauf des digitalen Workflows Lernsituation : Darstellung der Herstellung einer Krone. nachlern weis Teilkompe tenzen Stufe Ich kann die

Mehr

Sie sehen keine Bilder? Folgen Sie bitte diesem Link.

Sie sehen keine Bilder? Folgen Sie bitte diesem Link. Sie sehen keine Bilder? Folgen Sie bitte diesem Link. Liebe Ceramill Anwender, Mit dem zweiten CAD/CAM Update in diesem Jahr können neue Materialien, wie die erste zirkondioxidverstärkte Lithiumsilikatkeramik

Mehr

Prothetik. Dr. Rüffert Haus der Zahnmedizin

Prothetik. Dr. Rüffert Haus der Zahnmedizin Prothetik Wir finden die für Sie optimale, individuelle Lösung Der Ersatz fehlender Zähne sollte nach Möglichkeit folgenden Ansprüchen gerecht werden: - natürlich und schön sein, - sich harmonisch in Kiefer

Mehr

Die rationelle Herstellung von Provisorien aus PMMA auf Implantaten

Die rationelle Herstellung von Provisorien aus PMMA auf Implantaten Publication Zusammenfassung Immer häufiger wird die Herstellung provisorischer Brücken für die Versorgung auf natürlichen Zähnen oder Implantaten in das Labor verlegt, da hier eine hohe Qualität erderlich

Mehr

PLANQUADRAT 21. 58 Swiss Dental Community 6. Jahrgang 1/13 ZAHNTECHNIK

PLANQUADRAT 21. 58 Swiss Dental Community 6. Jahrgang 1/13 ZAHNTECHNIK Implantatgestützte vollkeramische Einzelzahnversorgung eines Oberkieferfrontzahns Teil 2 PLANQUADRAT 21 Ein Beitrag von Ztm. Christian Thie, Blankenfelde, und Alexander Fischer, Berlin/beide Deutschland

Mehr

DEUTSCH 100% WEISS. Metallfreier Zahnersatz aus hochwertigem Zirkon

DEUTSCH 100% WEISS. Metallfreier Zahnersatz aus hochwertigem Zirkon DEUTSCH 100% WEISS Metallfreier Zahnersatz aus hochwertigem Zirkon 100% WEISS Zirkon ist das älteste und am häufigsten vorkommende Mineral in der Erdkruste. Aus diesem Element wird der Hochleistungswerkstoff

Mehr

MEIN HANDWERK. MEINE HEIMAT.

MEIN HANDWERK. MEINE HEIMAT. MEIN HANDWERK. MEINE HEIMAT. by Enrico Steger DEUTSCH MEINE WURZELN Die Wiege meiner Leistungen ist meine Heimat. Meine Heimat gibt mir Kraft, sie macht mich zu dem, der ich bin und zu dem, der ich sein

Mehr

12.05.2011. Merke: Es gibt keine Substanz, die einen chemischen Verbund mit Schmelz oder Dentin eingeht!! All Copyrights by P.-A.

12.05.2011. Merke: Es gibt keine Substanz, die einen chemischen Verbund mit Schmelz oder Dentin eingeht!! All Copyrights by P.-A. Lernfeld 12 Prothetik 02 Kronen + Brücken Zahnersatz kann in 3 Gruppen eingeteilt werden: 1. Festsitzender Zahnersatz 2. herausnehmbarer Zahnersatz 3. kombinierter festsitzend-herausnehmbarer Zahnersatz

Mehr

Persönliche Daten. Nachname. Vorname. Straße und Hausnummer. PLZ und Wohnort. E-Mail. Telefonnummer. Blutgruppe. Geburtsdatum. Bekannte Allergien

Persönliche Daten. Nachname. Vorname. Straße und Hausnummer. PLZ und Wohnort. E-Mail. Telefonnummer. Blutgruppe. Geburtsdatum. Bekannte Allergien Implantatpass 1 2 Persönliche Daten Vorname Nachname Straße und Hausnummer PLZ und Wohnort Telefonnummer E-Mail Geburtsdatum Blutgruppe Bekannte Allergien 3 Wichtig! Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter

Mehr

Kombinationszahnersatz. Stabilität, Ästhetik und hoher Tragekomfort. Lust auf schöne Zähne

Kombinationszahnersatz. Stabilität, Ästhetik und hoher Tragekomfort. Lust auf schöne Zähne Kombinationszahnersatz Stabilität, Ästhetik und hoher Tragekomfort. Lust auf schöne Zähne Kombinationszahnersatz Optimale Lösung Dank moderner zahntechnischer Methoden kann der Zahnarzt auch für ein Gebiss,

Mehr

Implantatprothetik bei extrem schwieriger Ausgangslage und großer Erwartungshaltung auf Patientenseite

Implantatprothetik bei extrem schwieriger Ausgangslage und großer Erwartungshaltung auf Patientenseite pip fotostory Implantatprothetik bei extrem schwieriger Ausgangslage und großer Erwartungshaltung auf Patientenseite Abb. 1-3: Parodontal stark geschädigtes Gebiss bei noch jungem Patienten. Extreme Klasse

Mehr

IMPLANTAT- PROTHETIK 2.0

IMPLANTAT- PROTHETIK 2.0 Minimalinvasive Versorgung einer traumatisierten Patientin IMPLANTAT- PROTHETIK 2.0 Ein Beitrag von Ztm. Christian Richter, Grieskirchen/Österreich Im Gegensatz zur Implantologie wird die prothetische

Mehr

Patienteninformationen

Patienteninformationen Patienteninformationen Herzlich willkommen zu unserer neuen Patienteninformation! Es ist uns wichtig, dass Sie als unsere Patientin oder als unser Patient mit allen Aspekten Ihrer Behandlung vertraut sind.

Mehr

Zirkonoxid in der Praxis

Zirkonoxid in der Praxis DE Zirkonoxid in der Praxis Maximale Natürlichkeit, Ästhetik und Verträglichkeit by Falko Noack, R&D Amann Girrbach by Zahntechnik Klingner by Falko Noack, R&D Amann Girrbach Werkstoff Zirkonoxid Die Keramik

Mehr

Implantate fürs Leben. www.implantatefuersleben.de

Implantate fürs Leben. www.implantatefuersleben.de Implantate fürs Leben www.implantatefuersleben.de Implantatbehandlung Vergleich natürlicher Zahn / implantatgetragene Prothese Einführung Natürlicher Zahn Zahnfleisch Keramikkrone Aufbau Zahnwurzel Knochen

Mehr

SHERAdigital. www.shera.de. - für Menschenwerk gemacht

SHERAdigital. www.shera.de. - für Menschenwerk gemacht 1 SHERAdigital - für Menschenwerk gemacht 2 Inhalt Seite 3 Seite 4 Seite 12 SHERAdigital für Menschenwerk gemacht. Die Scanner. Auf den Anfang kommt es an. Die Fräsmaschinen. Der wirtschaftliche Weg zu

Mehr

Klammerprothese / Vollprothese (auf Kunststoffbasis)

Klammerprothese / Vollprothese (auf Kunststoffbasis) Herausnehmbarer Zahnersatz (Prothesen) Klammerprothese / Vollprothese (auf Kunststoffbasis) Klammerprothese: Fehlen einige Zähne und es ist mit einem weiteren Zahnverlust zu rechnen, bietet sich die partielle

Mehr

Digitale Kieferorthopädie pur!

Digitale Kieferorthopädie pur! DE Digitale Kieferorthopädie pur! das gesamtpaket orthox von DENTAURUM steht für die pure digitale Kieferorthopädie: Ihr Einstieg in die digitale Zukunft! 2 + Der neue 3D-Modellscanner orthox scan inklusive

Mehr

Implant Studio. Implantatplanung und Erstellung von Bohrschablonen

Implant Studio. Implantatplanung und Erstellung von Bohrschablonen Implant Studio Implantatplanung und Erstellung von Bohrschablonen Fünf Gründe, Warum Implant Studio? die für eine digitale Implantatplanung und Bohrschablonen sprechen Kürzere Behandlungszeiten und geringere

Mehr

3Shape. Modell/Biss. über eingescanntes Bissregistrat oder mittels digitaler Abformdaten. ja, dynamisch ja. beliebig

3Shape. Modell/Biss. über eingescanntes Bissregistrat oder mittels digitaler Abformdaten. ja, dynamisch ja. beliebig MARKTÜBERSICHT CAD/CAM-SYSTEME CAD/CAM-Systeme 3M ESPE 3Shape Amann Girrbach 3M ESPE Lava 3Shape Dental System Ceramill Inhouse Digital 3M Deutschland GmbH, Seefeld/3M ESPE 3M Deutschland GmbH, Seefeld/3M

Mehr

Zentrum für Zahn, Mund- und Kieferheilkunde Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik. Grundlagen Prof. Dr. G. Heydecke

Zentrum für Zahn, Mund- und Kieferheilkunde Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik. Grundlagen Prof. Dr. G. Heydecke Zentrum für Zahn, Mund- und Kieferheilkunde Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik DOPPELKRONENSYSTEME Grundlagen Prof. Dr. G. Heydecke Geschiebeprothetik Kombiniert festsitzend-herausnehmbarer Zahnersatz

Mehr

Straumann positioniert sich auf der IDS 2015 mit zahlreichen Neuerungen als bevorzugter Gesamtlösungsanbieter

Straumann positioniert sich auf der IDS 2015 mit zahlreichen Neuerungen als bevorzugter Gesamtlösungsanbieter Medienmitteilung Straumann positioniert sich auf der IDS 2015 mit zahlreichen Neuerungen als bevorzugter Gesamtlösungsanbieter Köln/Basel, 11. März 2015: An Europas führender Dentalfachmesse, der Internationalen

Mehr

Versorgung eines Patienten mit CAD/CAMgefertigten

Versorgung eines Patienten mit CAD/CAMgefertigten Versorgung eines Patienten mit CAD/CAMgefertigten Goldrestaurationen Das Fräsen von Edelmetall als Bestandteil des digitalen Workflows Mit dem Einzug neuer Materialien (zum Beispiel Vollkeramik, Zirkonoxid,

Mehr

DIGITAL LAB EQUIPMENT

DIGITAL LAB EQUIPMENT DIGITAL LAB EQUIPMENT DE Inhouse. Now is the time! CERAMILL Ihre + Punkte _ Überzeugende Amortisationszeiten durch massive Ersparnis pro Einheit _ Volle Wertschöpfung im eigenen Labor auch für NEM CAD/CAM

Mehr

Digitale Konstruktionsverfahren in der CAD/CAM-Technologie

Digitale Konstruktionsverfahren in der CAD/CAM-Technologie Autor Anwender Status Aktuell Kategorie Übersicht Digitale Konstruktionsverfahren in der CAD/CAM-Technologie ZTM Kurt Reichel CAD/CAM-Technologien haben weltweit Einzug in die Mehrheit der Dentallabore

Mehr

Zahnarztpraxis Marc Gebhardt

Zahnarztpraxis Marc Gebhardt Zahnarztpraxis Marc Gebhardt www.interdentist.net www.zahnarztpraxis-gebhardt.net Patientin, 63 j. mit oberer totaler Prothese und festsitzendem Unterkieferzahnersatz Wunsch der Patientin ist ein ebenfalls

Mehr

2in1 Herausnehmbare Rehabilitation durch präzise Stegkonstruktion mit einem Datensatz

2in1 Herausnehmbare Rehabilitation durch präzise Stegkonstruktion mit einem Datensatz Publication Zusammenfassung Stegverankerungen haben sich seit Jahrzehnten im Therapiekonzept herausnehmbarer Totalprothetik bewährt. Die aktuelle CAD/CAM-Technik hat die hierfür bisher verwendeten präfabrizierten

Mehr

Ein Lächeln muss nicht teuer sein!

Ein Lächeln muss nicht teuer sein! Ein Lächeln muss nicht teuer sein! Ihr Partner für Qualität und Service: PRO DENTAL Leipzig UG Tel: 0341/3511300 Fax: 0341/5646012 Zahntechnikermeister Patrick Langos Lützowstraße 11a 04155 Leipzig Wir

Mehr

Smartes ZrO 2. Versorgung von Implantaten mit Suprastrukturen aus Zirkonoxid in meinem Labor seit vielen Jahren der Regelfall.

Smartes ZrO 2. Versorgung von Implantaten mit Suprastrukturen aus Zirkonoxid in meinem Labor seit vielen Jahren der Regelfall. Cercon ht: Erfahrungen und Ergebnisse mit einer neuen Zirkonoxid-Generation Smartes ZrO 2 Ein Beitrag von Ztm. Thomas Bartsch, Eschweiler/Deutschland Transluzente Zirkonoxide der neuen Generation haben

Mehr

Metallfreier Zahnersatz

Metallfreier Zahnersatz Metallfreier Zahnersatz Gesundheitsprävention für Ihre Patienten CERADENT zahntechnisches Labor GmbH Fachlabor für Umwelt-Zahntechnik PRODUKTHINWEISE Unser metallfreier Zahnersatz wird speziell für Patienten

Mehr

Kronen und Brücken. Funktion und Ästhetik bei optimalem Komfort. Lust auf schöne Zähne

Kronen und Brücken. Funktion und Ästhetik bei optimalem Komfort. Lust auf schöne Zähne Kronen und Brücken Funktion und Ästhetik bei optimalem Komfort. Lust auf schöne Zähne Kronen und Brücken Optimale Lösung Schöne und gesunde Zähne verleihen Sicherheit im Umgang mit anderen Menschen. Sie

Mehr

Workflow zur Planung und Herstellung einer Bohrschablone mit innovativer Software

Workflow zur Planung und Herstellung einer Bohrschablone mit innovativer Software Autor Anwender Status Innovativ Kategorie Anwenderbericht Workflow zur Planung und Herstellung einer Bohrschablone mit innovativer Software ZTM Stefan Remplbauer QR-Code scannen und den Beitrag auf Ihr

Mehr

Biokompatibler Zahnersatz

Biokompatibler Zahnersatz Biokompatibler Zahnersatz Teleskopierender Zahnersatz aus CoCrMo mit steuerbarer Friktion durch aktivierbare Friktionsstifte Brückenartige Gestaltung hohe Stabilität Großer Tragekomfort für den Patienten

Mehr

Kombinationszahnersatz. Stabilität, Ästhetik und hoher Tragekomfort. Lust auf schöne Zähne

Kombinationszahnersatz. Stabilität, Ästhetik und hoher Tragekomfort. Lust auf schöne Zähne Kombinationszahnersatz Stabilität, Ästhetik und hoher Tragekomfort. Lust auf schöne Zähne Kombinationszahnersatz Optimale Lösung Dank moderner zahntechnischer Methoden kann der Zahnarzt auch für ein Gebiss,

Mehr

Print@Dreve Generative Modelle. www.dreve.de/dentalmodelle

Print@Dreve Generative Modelle. www.dreve.de/dentalmodelle Print@Dreve Generative Modelle Generative Modelle Die fortschreitende Digitalisierung von zahntechnischen Prozessen ist ein Mega-Trend. Da ausschließlich digitale Arbeitsabläufe noch limitiert sind, ist

Mehr

Informationen für Patienten. Moderne und ästhetische Zahnersatzlösungen

Informationen für Patienten. Moderne und ästhetische Zahnersatzlösungen Informationen für Patienten Moderne und ästhetische Zahnersatzlösungen Warum Sie fehlende oder beschädigte Zähne nicht ignorieren sollten Emotionale Gesundheit Körperliche Gesundheit Ästhetische Verbesserungen

Mehr

Wirtschaftliche Sofortversorgung im Unterkiefer- Frontzahnbereich (isy by CAMLOG )

Wirtschaftliche Sofortversorgung im Unterkiefer- Frontzahnbereich (isy by CAMLOG ) Wirtschaftliche Sofortversorgung im Unterkiefer- Frontzahnbereich (isy by CAMLOG ) Viele Patienten wünschen einen festsitzenden Zahnersatz und oft kann dieser Wunsch durch eine der größten Entwicklungen

Mehr

Patientenwünsche flexibler erfüllen

Patientenwünsche flexibler erfüllen Pressemitteilung Heraeus Dental zeigt auf der IDS Neues für Praxis und Labor Patientenwünsche flexibler erfüllen Hanau, 27. Februar 2013 Die Anforderungen an zahnmedizinische Versorgungen steigen. Neben

Mehr

PRÄZISION GARANTIERT*, FLEXIBILITÄT INKLUSIVE!

PRÄZISION GARANTIERT*, FLEXIBILITÄT INKLUSIVE! PRÄZISION GARANTIERT*, FLEXIBILITÄT INKLUSIVE! Straumann CARES System 7.0 * Nur für Validated Workflow. Präzision steht für Übereinstimmung der Restauration mit den vom Zahntechniker gelieferten Designdaten.

Mehr

Patientenlexikon - Fachbegriffe einfach erklärt

Patientenlexikon - Fachbegriffe einfach erklärt Patientenlexikon - Fachbegriffe einfach erklärt Was versteht man unter Implantaten, künstlichen Kronen, Brücken, Inlays, Onlays, Veneers, Zahnprothesen, Teleskopen, Kombiarbeiten, Cover Denture, CAD/CAM,

Mehr

3Shape Dental System. Produktkatalog 2015

3Shape Dental System. Produktkatalog 2015 Dental Produktkatalog 2015 D500 D500 D500 mit Dental Full Contour D500 mit Dental Full Contour Auf Auf Demo- (, siehe Anmerkung 1) Demo- (, siehe Anmerkung 1) Senden Sie Ihre Bestellung an info@cctechnik.com

Mehr

Hintergrund. An der Spitze der digitalen Revolution

Hintergrund. An der Spitze der digitalen Revolution Hintergrund An der Spitze der digitalen Revolution Ein entscheidender Trend, der in unseren Augen die Dentalindustrie revolutionieren wird, ist der Ersatz konventioneller Methoden durch neue digitale Technologien.

Mehr

CoreNews. Einführung des digitalen Workflows. Ihr Dentallabor. Software. Vorteile für Ihr Labor

CoreNews. Einführung des digitalen Workflows. Ihr Dentallabor. Software. Vorteile für Ihr Labor Newsletter Juli / August 2014 CoreNews Sehr geehrte Core3dcentres Kundin, sehr geehrter Core3dcentres Kunde, CAD/CAM bedeutet permanente Weiterentwicklung von Hard- und Software, Materialien und neuen

Mehr

Dental Balance GmbH. Robert-Bosch-Str. 9a, 23909 Ratzeburg Tel. 04541/20 60 980 Preisliste für Labore - gültig ab 01.04.2010 Fax 04541/20 60 981

Dental Balance GmbH. Robert-Bosch-Str. 9a, 23909 Ratzeburg Tel. 04541/20 60 980 Preisliste für Labore - gültig ab 01.04.2010 Fax 04541/20 60 981 DENTAL BALANCE Dental Balance GmbH Preisliste für Labore - gültig ab 01.04.2010 Fax 04541/20 60 981 Leistung CAD/CAM Guss I.Leistung bei Modellanlieferung Scannen, Konstruieren und Ausarbeiten Die Kappen

Mehr

CARES. Individualisierte Implantatprothetik mit Straumann CARES (Computer Aided REstoration Service) www.straumann.com PROSTHETICS

CARES. Individualisierte Implantatprothetik mit Straumann CARES (Computer Aided REstoration Service) www.straumann.com PROSTHETICS PROSTHETICS CARES Individualisierte Implantatprothetik mit Straumann CARES (Computer Aided REstoration Service) www.straumann.com In Kooperation mit Inhalt 3 Dienstleistung und Produkte 4 Straumann CARES

Mehr

Der CS1 von CADstar. Das Scansystem läuft auf einem mitgelieferten Windows-PC und erfordert keinerlei spezifische Sachkenntnisse.

Der CS1 von CADstar. Das Scansystem läuft auf einem mitgelieferten Windows-PC und erfordert keinerlei spezifische Sachkenntnisse. 3d-scan & software CADstar GmbH ist zertifiziert nach DIN EN ISO 13485 Der CS1 von CADstar Mit dem CS1 wird CAD-CAM auch für kleinere Labors sinnvoll. Ultrapräzises, unverschlüsseltes und benutzerfreundliches

Mehr

Fast & Fixed. Am Anfang steht der Wunsch der. Implantatprothetik. Technik. Sofort-Implantation und Versorgung zahnloser Kiefer.

Fast & Fixed. Am Anfang steht der Wunsch der. Implantatprothetik. Technik. Sofort-Implantation und Versorgung zahnloser Kiefer. Technik ast & Fixed Autor: Dieter Grau, Ulm Indizes: Bohrschablone Kommunikation Sofort-Implantation Totalprothese Am Anfang steht der Wunsch der Patienten. Wir Zahntechniker und Zahnärzte haben dafür

Mehr

CoreNews. Newsletter Juli / August 2014. Einführung des digitalen Workflows

CoreNews. Newsletter Juli / August 2014. Einführung des digitalen Workflows Newsletter Juli / August 2014 CoreNews Sehr geehrte Core3dcentres Kundin Sehr geehrter Core3dcentres Kunde CAD/CAM bedeutet permanente Weiterentwicklung von Hard- und Software, Materialien und neuen Indikationen.

Mehr

cara Digital Solution 360 Eine Kompaktklasse für sich.

cara Digital Solution 360 Eine Kompaktklasse für sich. cara Digital Solution 360 Eine Kompaktklasse für sich. cara makes life so easy cara DS scan 3.2 Handlich, praktisch, tischfertig. Kompakt ist klasse! cara DS scan 3.2 ist ein leicht bedienbarer, leistungsstarker

Mehr

>> Quattro Mill Maxi Wet & Dry 5 Achsen simultan auch mit Wechsler

>> Quattro Mill Maxi Wet & Dry 5 Achsen simultan auch mit Wechsler >> Quattro Mill Maxi Wet & Dry 5 Achsen simultan auch mit Wechsler Die Quattro Mill Maxi Wet & Dry bietet kompakte 5-Achs-Simultanbearbeitung in bewährter Qualität. Durch die zweite Drehachse (B-Achse)

Mehr

Patienteninformation: Zahnersatz

Patienteninformation: Zahnersatz Patienteninformation: Zahnersatz Wie kann ein Zahn oder mehrere Zähne ersetzt werden? Prinzipiell unterscheidet man zwischen festsitzendem und herausnehmbarem Zahnersatz. Mit Hilfe unseres Dentallabors

Mehr

Hauptkatalog Material 2012 Golanov Bremen

Hauptkatalog Material 2012 Golanov Bremen Hauptkatalog Material 2012 Golanov Bremen White Peaks Dental Systems Zirkon mit lebenslanger Garantie isostatische Zirkon-Blanks Copran Zri Made in Germany aus eigener Fertigung in Wesel am Niederrhein

Mehr

Zahnimplantate von Astra Tech. Ganz wie natürliche Zähne

Zahnimplantate von Astra Tech. Ganz wie natürliche Zähne Zahnimplantate von Astra Tech Ganz wie natürliche Zähne Möglichkeiten des implantatgetragenen Zahnersatzes Wenn ein Zahn oder mehrere Zähne verloren gehen, sind Zahnimplantate in den meisten Fällen eine

Mehr

Konzept für den zahnlosen

Konzept für den zahnlosen Das alphatech Angulationskonzept Ein implantat-prothetisches Konzept für den zahnlosen Kiefer Robert Böttcher, Nadine Handschuck Indizes: zahnloser Kiefer, Angulation, Sofortversorgung Der demografische

Mehr

Der Barmenia-Zahnergänzungstarif ZGPlus. Erstattungsbeispiele zu Zahnersatz und Inlays aus der Praxis

Der Barmenia-Zahnergänzungstarif ZGPlus. Erstattungsbeispiele zu Zahnersatz und Inlays aus der Praxis Der Barmenia-Zahnergänzungstarif ZGPlus Erstattungsbeispiele zu Zahnersatz und Inlays aus der Praxis Einleitung Diese Präsentation soll Ihnen anhand einiger Beispiele aus der Praxis die Erstattung bei

Mehr

Sie lachen wieder. Metallfreier Zahnersatz - die weisse Lösung bei fehlenden Zähnen. Das Keramikimplantat.

Sie lachen wieder. Metallfreier Zahnersatz - die weisse Lösung bei fehlenden Zähnen. Das Keramikimplantat. und Sie lachen wieder. Metallfreier Zahnersatz - die weisse Lösung bei fehlenden Zähnen Das Keramikimplantat. Dauerhaft sicher, dauerhaft schön Liebe Patientin, Lieber Patient, die Gründe für Zahnverlust

Mehr

Implantatversorgung. F:\Die Zahnarztpraxis am Landratspark\Informationsmappe\aktuelles Wartezimmerbuch\Implantatversorgung.doc

Implantatversorgung. F:\Die Zahnarztpraxis am Landratspark\Informationsmappe\aktuelles Wartezimmerbuch\Implantatversorgung.doc Implantatversorgung Das Wort Implantation, welches sich von dem lateinischen "implantare" = einpflanzen ableitet, meint in zahnmedizinischer Hinsicht das Einbringen von chemisch stabilen, künstlichen Materialien

Mehr

ANWENDUNGSBEREICH CAD/CAM-SYSTEM. Laborgeräte in Edelstahl TRUST IN QUALITY

ANWENDUNGSBEREICH CAD/CAM-SYSTEM. Laborgeräte in Edelstahl TRUST IN QUALITY ANWENDUNGSBEREICH CAD/CAM-SYSTEM Laborgeräte in Edelstahl TRUST IN QUALITY CAD/CAM-SYSTEM AnySCAN-Streifenlichtscanner Höchste Präzision für Ihr Labor Das AnyCAD-System ist flexibel. Entscheiden Sie sich

Mehr

Dental System by 3shape

Dental System by 3shape Dental System by 3shape Neue Funktionen in Dental System 2013 Weitere Informationen zum neuesten Patch NEUE FUNKTIONEN IM DENTAL SYSTEM 2013 Das Dental System 2012 von 3Shape ist die Fortsetzung des weltweiten

Mehr

CADstar GmbH ist zertifiziert nach DIN EN ISO 13485 G A R A N T I E

CADstar GmbH ist zertifiziert nach DIN EN ISO 13485 G A R A N T I E 3d-scan & software CADstar GmbH ist zertifiziert nach DIN EN ISO 13485 G A R A N T I E G A R A N T I E ORIGINAL JAHRE 5 JAHRE 15 ORIGINAL G A R A N T I E ORIGINAL JAHRE 30 Der CS1+ von CADstar Mit dem

Mehr

CoreNews. Newsletter Oktober 2014. Digital generierte Bisshebungsschiene innoblanc splint plus Zahnfarben. Inhalt

CoreNews. Newsletter Oktober 2014. Digital generierte Bisshebungsschiene innoblanc splint plus Zahnfarben. Inhalt Newsletter Oktober 2014 CoreNews Sehr geehrte Core3dcentres Kundin Sehr geehrter Core3dcentres Kunde CAD/CAM bedeutet permanente Weiterentwicklung von Hard- und Software, Materialien und neuen Indikationen.

Mehr

BEGO SECURITY PATIENTENPASS. Sicherheit. Garantiert.

BEGO SECURITY PATIENTENPASS. Sicherheit. Garantiert. BEGO SECURITY PATIENTENPASS Sicherheit. Garantiert. 60 MONATE GARANTIE FÜR IHREN ZAHNERSATZ Name des Patienten Sehr geehrter Patient, Ihre prothetische Arbeit basiert auf Produkten der Firmen BEGO Bremer

Mehr

Infix -Kronen Meilenstein in der CAD/CAM-gestützten Herstellung von vollanatomischem Zahnersatz

Infix -Kronen Meilenstein in der CAD/CAM-gestützten Herstellung von vollanatomischem Zahnersatz 22-27_ZP_01_hajto 11.02.2010 17:20 Uhr Seite 22 Infix -Kronen Meilenstein in der CAD/CAM-gestützten Herstellung von vollanatomischem Zahnersatz Jan Hajtó Indizes: Vollkeramik, Zirkonoxid, Einzelkrone,

Mehr

Richtlinie. des Gemeinsamen Bundesausschusses

Richtlinie. des Gemeinsamen Bundesausschusses Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Bestimmung der Befunde und der sleistungen für die Festzuschüsse nach 55, 56 SGB V zu gewähren sind (Festzuschuss-Richtlinie) sowie über die Höhe der auf

Mehr

LEVA. Dentaltechnik Wir setzen Ihnen die Krone auf!

LEVA. Dentaltechnik Wir setzen Ihnen die Krone auf! 2 Inhaltsverzeichnis Unser Dentallabor 4 Schöne Zähne - ein Luxusgut? 5 Materialien 6+7 Implantate 8+9 Vollprothesen 10+11 Inlays und Veneers 12+13 Kronen und Brücken 14+15 Klammern und Teilprothesen 16+17

Mehr

VORSTELLUNG DES BICON - SYSTEMS

VORSTELLUNG DES BICON - SYSTEMS VORSTELLUNG DES BICON - SYSTEMS DAS BICON DESIGN DE Das Design eines Implantats bestimmt seine klinischen Fähigkeiten DAS BICON-SYSTEM ist ein einzigartiges Implantatsystem, das internationalen Zahnärzten

Mehr

Herzlich willkommen zur Informations-Veranstaltung. Ein Zahn ist verloren. Was nun?

Herzlich willkommen zur Informations-Veranstaltung. Ein Zahn ist verloren. Was nun? Herzlich willkommen zur Informations-Veranstaltung Ein Zahn ist verloren. Was nun? Programm a. Einführung b. Zahnverlust was passiert da? c. Vergleich Zahnimplantate - konventionelle Methoden d. Was ist

Mehr

Aktuelle CAD/CAM-Systeme zur Herstellung von keramischem Zahnersatz. Einleitung von R. Luthardt, H. Rudolph, O. Sandkuhl und M.

Aktuelle CAD/CAM-Systeme zur Herstellung von keramischem Zahnersatz. Einleitung von R. Luthardt, H. Rudolph, O. Sandkuhl und M. Aktuelle CAD/CAM-Systeme zur Herstellung von keramischem Zahnersatz Einleitung von R. Luthardt, H. Rudolph, O. Sandkuhl und M. Walter, Dresden Die vorliegende Artikelserie soll einen Überblick über die

Mehr

Titan. Gussmetalle. Tritan

Titan. Gussmetalle. Tritan Gussmetalle Tritan Titan Grade 1 Norm: DIN 17862, DIN EN ISO 22674 min. 99,5 % Titan Leichte Vergießbarkeit in dafür ausgelegten Gießapparaturen. Dentaurum liefert unter der Bezeichnung Tritan Reintitan

Mehr

» Wieder gut lachen «

» Wieder gut lachen « » Wieder gut lachen «zit Zahnimplantate aus Keramik oder Titan * Fragen Sie Ihren Zahnarzt oder www.wiedergutlachen.de Wann haben Sie das letzte Mal so richtig gelacht? Haben Sie sich getraut, dabei Ihre

Mehr

Digitale Zahnmedizin für alle Behandlungspartner.

Digitale Zahnmedizin für alle Behandlungspartner. Digitale Diagnose und Behandlungsplanung der nächsten Generation. NobelClinician Software Digitale Zahnmedizin für alle Behandlungspartner. Die NobelClinician Software setzt neue Maßstäbe mit erweiterten

Mehr

Patienteninformation zu implantatgestütztem Zahnersatz. Mehr als ein Zahnersatz. Ein neues, natürliches Lächeln.

Patienteninformation zu implantatgestütztem Zahnersatz. Mehr als ein Zahnersatz. Ein neues, natürliches Lächeln. Patienteninformation zu implantatgestütztem Zahnersatz Mehr als ein Zahnersatz. Ein neues, natürliches Lächeln. Mehr als Funktionalität. Absolutes Wohlbefinden. Sind Sie mit Ihrer Prothese zufrieden?

Mehr

Wie ent steht mei n Zahne rsatz

Wie ent steht mei n Zahne rsatz Wie ent steht mei n Zahne rsatz Wichtiges für die Arbeit des Zahntechnikers Für die Arbeit im zahntechnischen Labor macht der Zahnarzt Präzisionsabformungen vom Oberund Unterkiefer (5). Die oft sehr empfindlichen

Mehr

Update 2009 Digitale Fertigungstechniken

Update 2009 Digitale Fertigungstechniken Update 2009 Digitale Fertigungstechniken Ein Überblick über die neuesten Entwicklungen im CAD/CAM-Bereich Die computergestützte Herstellung von Zahnersatz verändert zunehmend das Tätigkeitsfeld des Zahntechnikers.

Mehr

ZahnPREMIUM. Für Ihr strahlendes Lächeln. Der private Zusatzschutz für perfekte Zahnvorsorge.

ZahnPREMIUM. Für Ihr strahlendes Lächeln. Der private Zusatzschutz für perfekte Zahnvorsorge. ZahnPREMIUM Für Ihr strahlendes Lächeln. Der private Zusatzschutz für perfekte Zahnvorsorge. Beste Rundum-Versorgung für Ihre Zahngesundheit. Nutzen Sie die Premium- Leistungen einer privaten Zusatzversicherung.

Mehr

DER INNOVATIVE WORKFLOW. Digital Denture. Bahnbrechendes System: Präzise und funktionell. www.wieland-dental.de

DER INNOVATIVE WORKFLOW. Digital Denture. Bahnbrechendes System: Präzise und funktionell. www.wieland-dental.de DER INNOVATIVE WORKFLOW Digital Denture Bahnbrechendes System: Präzise und funktionell www.wieland-dental.de Maßgeschneiderte digitale Lösungen für jedes Labor Digital Denture In wenigen Schritten zum

Mehr