Widget. Integrationshandbuch

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Widget. Integrationshandbuch"

Transkript

1 Widget Integrationshandbuch HTML5-Widget Version Gütersloh, Seite 1 von 40

2 Inhalt 1 Einleitung. 4 2 Nutzung und Nutzungsbedingungen HTML5-Widget Einfache Integration Die verschiedenen Darstellungen im Überblick PDF-Anzeige für Printtitel epub Anzeige für E-Books Audioausgabe (Hörprobe) Videoausgabe (Trailer) Veränderung der Darstellung Widget Standardansicht Menüauswahl Aktionen Menüauswahl Soziale Netzwerke In Facebook teilen Weiterempfehlen Menüauswahl Einstellungen Doppelseiten-Modus Die Integration im Detail - FAQ Die Menüleiste beim Aufruf automatisch einblenden Die Hintergrundfarbe ändern Die Breite/Höhe ändern Primär- und Sekundärnavigation Default/empfohlene Einstellungen (Aufruf nur mit ISBN) Das Widget Aussehen anpassen IconSets Die doppelseitige/einseitige Anzeige einschalten Einen Shop direkt verlinken Den Einkaufswagen ausblenden Eine sichere Verbindung (SSL) verwenden Den Klick-Teaser ausblenden Die Widgetsprache umstellen Die Darstellung der Menüpunkte beeinflussen Alle Konfigurationsparameter auf einen Blick 24 5 Die Implementierung in der Praxis. 28 Seite 2 von 40

3 5.1 Prüfung, ob ein Titel im BIC media Repository vorhanden ist Prüfung einer einzelnen ISBN mit der Funktion isinrepository.do Verfügbare Inhalte mit der Funktion availablemedia.do abfragen Implementierungsbeispiele Darstellung einer statischen Leseprobe im Tabreiter eines Browsers Beispielimplementierung Darstellung eines kleinen Widgets plus Pop-up-Widget Einfache Beispielimplementierung Beispielimplementierung mit der Abfrage der Verfügbarkeit sowie Timeout Darstellung Cover mit Pop-up-Widget Beispielimplementierung Leseprobe in einer Webseite integriert ohne Rahmen und Buttons Beispielimplementierung Audioplayer in eine Webseite integriert ohne Rahmen und Buttons Beispielimplementierung.. 40 Seite 3 von 40

4 1 Einleitung In diesem Handbuch wird die Integration des BIC media HTML5-Widgets in eine Webseite beschrieben. Das HTML5-Widget entspricht den aktuellen Bedürfnissen des Marktes und kann unter allen HTML5 fähigen Internetbrowsern wie z. B: IE10, Chrome oder Firefox angezeigt und genutzt werden. Darüber hinaus ist das BIC media HTML5-Widget sowohl auf mobilen ios als auch auf Android sowie mobilen Windows Geräten einsetzbar. Teil dieses Handbuchs ist ein FAQ-Bereich, in dem häufig auftretende Fragen zur Integration und deren Lösung beschrieben werden. 2 Nutzung und Nutzungsbedingungen Um das Widget nutzen zu können, müssen Sie zunächst die Nutzungsbedingungen akzeptieren. Die Vertragsbedingungen werden angenommen, indem dies ausdrücklich gegenüber arvato media erklärt wird, oder indem die Services tatsächlich genutzt werden, d.h. beispielsweise das Widget durch Integration des im Widget enthaltenen Links in den Quelltext einer Webseite oder die direkte oder indirekte Verlinkung auf das Widget oder dessen anderweitig hergestellte Abrufbarkeit. In diesen Fällen nimmt arvato media ab der Nutzung der Services die Anerkennung der Vertragsbedingungen an. Die vollständigen Nutzungsbedingungen finden Sie in einem gesonderten Dokument bzw. auch im Widget unter dem Punkt Zu meiner Webseite hinzufügen. Seite 4 von 40

5 3 HTML5-Widget Mit dem HTML5-Widget können die im BIC media System gespeicherten und aktivierten Inhalte (PDF, epub, Audio und Video) angezeigt werden. Sie benötigen hierfür lediglich die ISBN-Nummer des Inhalts. Ohne weitere Konfiguration präsentiert sich das Widget auf einer Homepage dann wie folgt: Menüleiste Abbildung 1: Startseite Alternativ können Sie das Widget in der aus vielen Shops bekannten Blick ins Buch Ansicht aufrufen. Dafür müssen Sie den Parameter clickteaser=yes setzten. Abbildung 2: Widget in der Blick ins Buch Ansicht Seite 5 von 40

6 3.1 Einfache Integration Die einfachste Möglichkeit zur Einbindung des Widgets in eine Website ist das Einbinden des erforderlichen Quellcodes in den HTML-Code einer Webseite: <script type='text/javascript' src='http://www.bic-media.com/mobile/js/dmrwidgethtml5.js'></script> <script type='text/javascript'> try { new DMRWidgetHTML5(' '); }catch (e) {} </script> Nachdem Sie das Widget in einer Webseite eingebunden und konfiguriert haben und eventuell den gleichen Quelltext auf einer anderen Seite einbinden möchten, können Sie den Quellcode direkt aus dem Widget kopieren und in den HTML Code der Webseite einbinden. Dazu wählen Sie in der Menüleiste den Menüpunkt Einstellungen aus und klicken dann auf den Button Zu meiner Webseite hinzufügen. Es öffnet sich ein Auswahlfenster, in dem der relevante Quelltext dargestellt wird. Bitte kopieren Sie den Quelltext in die Zwischenablage und fügen ihn anschließend in den HTML Code der gewünschten Webseite ein. Abbildung 3: Widget Anbindung Menüpunkt Einstellungen Zu meiner Webseite hinzufügen <script type='text/javascript' src='http://www.bicmedia.com/mobile/js/dmrwidgethtml5.js'></script> <script type='text/javascript'> try { new DMRWidgetHTML5(' '); }catch (e) {} </script> Beschreibung Menüpunkt: Einstellungen Auswahl: Zu meiner Webseite hinzufügen HTML-Code der in eine Webseite eingefügt werden kann Seite 6 von 40

7 3.2 Die verschiedenen Darstellungen im Überblick PDF-Anzeige für Printtitel Die PDF-Anzeige wird üblicherweise für die Darstellung von Print-Büchern verwendet. Sie hat ein fixed layout, mit den seitlichen Pfeiltasten kann in der Leseprobe vor und zurück geblättert werden. Die Darstellung kann mit dem Mausrad vergrößert werden. Mit dem Menüleisten-Symbol wird die Navigationsleiste angezeigt, die Ihnen weitere Funktionen zur Verfügung stellt epub Anzeige für E-Books Die epub-anzeige eignet sich besonders gut für die Darstellung von E-Books. Im Gegensatz zur PDF- Anzeige kann hier die Schriftgröße und der Schriftstil angepasst werden. Diese Anzeige ist immer einseitig. Mit den seitlichen Pfeiltasten können die einzelnen Kapitel aufgerufen werden. Innerhalb eines Kapitels wird der Inhalt von oben nach unten gescrollt. Seite 7 von 40

8 3.2.3 Audioausgabe (Hörprobe) In dem Widget ist ein Audioplayer integriert, mit dem vorhandene Hörproben (.mp3) abgespielt werden können Videoausgabe (Trailer) Für Leseproben/Hörproben können YouTube-Links für Videotrailer hinterlegt und im YouTube- Mediaplayer abgespielt werden. Seite 8 von 40

9 3.3 Veränderung der Darstellung Das Aussehen und Verhalten des Widgets ist vielseitig konfigurierbar. Die Konfigurationsparameter werden im JavaScript-Quellcode übergeben: new DMRWidgetHTML5 (' ','<Konfigurationsparameter>'); Im Folgenden werden die wichtigsten Einstellungen dargestellt und erläutert: Widget Standardansicht Die unten abgebildete Ansicht des Widgets entspricht der Minimalkonfiguration des Widgets. Dabei werden die wichtigsten Menüpunkte angezeigt. Je nachdem ob PDF oder epub Leseprobe, Audio bzw. Videodatei zu diesem Titel aufgeladen wurden, erscheinen auch die entsprechenden Menüpunkte in der Auswahlleiste. Leseprobe Audio Audio Video Aktionen Warenkorb Soziale Netzwerke Einstellungen Fullscreen Abbildung 4: Widget Standardansicht Seite 9 von 40

10 Funktionsbeschreibung der Buttons auf der Navigationsleiste Bezeichnung Parameter Werte Beschreibung Leseprobe book yes/no Aktiviert/deaktiviert die Anzeige der PDF-Leseprobe epub Leseprobe ebook yes/no Aktiviert/deaktiviert die Anzeige der epub-leseprobe Audio audio yes/no Aktiviert/deaktiviert die Hörprobe Video video yes/no Aktiviert/deaktiviert die Videoanzeige wenn im Onix übergeben Aktionen Menüpunkt: Aktionen Warenkorb buybutton yes/no Aktiviert/deaktiviert die Anzeige des Einkaufswagens Soziale Netzwerke Menüpunkt: Soziale Netzwerke Einstellungen Menüpunkt: Einstellungen Fullscreen Ansicht showfullscreenbutton yes/no Aktiviert/deaktiviert die Anzeige der Fullscreen-Ansicht Seite 10 von 40

11 3.3.2 Menüauswahl Aktionen Abbildung 5: Aktionen Abbildung 6: Über den Inhalt Abbildung 7: Seitenübersicht Bezeichnung Parameter Werte Beschreibung Über den Inhalt Zeigt den Inhalt der Onix Datei an (siehe Abbildung 6) Cover Zeigt das Cover an Seitenübersicht Zeigt die Seitenübersicht an (siehe Abbildung 7) Buch durchsuchen search yes/no Aktiviert/deaktiviert den Dialog Buch durchsuchen Einkaufswagen buybutton yes/no Aktiviert/deaktiviert die Anzeige des Einkaufswagen Link-Button links yes/no Zeigt den Button Links-Icon an wenn entsprechende Links im Backend definiert sind Seite 11 von 40

12 3.3.3 Menüauswahl Soziale Netzwerke Abbildung 8: Soziale Netzwerke Bezeichnung Parameter Werte Beschreibung In Facebook teilen showextrafacebookbutton yes/no Keine Funktion Weiterempfehlen showtafbutton yes/no Verschiebt den Button zur Weiterempfehlung aus der Sekundärnavigation in die Primärnavigation Seite 12 von 40

13 3.3.4 In Facebook teilen Der Button In Facebook teilen erzeugt in Facebook nachfolgenden Dialog, der es dem Anwender ermöglicht, den Titel inkl. Widget-Link in der eigenen Chronik zu veröffentlichen. Abbildung 9: In Facebook teilen Für und sind vergleichbare Funktionen im Menü soziale Netzwerke verfügbar Weiterempfehlen Dieser Menüpunkt erzeugt eine Mail inkl. Widget-Link, die an einen beliebigen Empfänger als Empfehlung verschickt werden kann. Abbildung 10: Weiterempfehlen Seite 13 von 40

14 3.3.6 Menüauswahl Einstellungen Abbildung 11: Einstellungen Bezeichnung Parameter Werte Beschreibung Zu meiner Website hinzufügen Informationen zu BIC media showlanguagebutton <yes no> Aktiviert/deaktiviert die Anzeige der Sprachumschaltung Zeigt den Quelltext für die Anbindung in eine Homepage an Zeigt Informationen zu BIC media an Die Einbindung des in Abbildung 11 dargestellten Widgets sieht wie folgt aus: <script src="http://www.bic-media.com/mobile/js/dmrwidgethtml5.js"></script> <script> try { new DMRWidgetHTML5( ' ', 'width=195,bgcolor=e9e8e8,icontype=rh,icontypesecondary=rh,clickteaser=yes,buyurl=h ttp://www.randomhouse.de/book/shoppingcart.jsp?edi=410475,openfsipn=yes,flipbook=ye s,widthpopup=800,heightpopup=600,buybuttontarget=_self'); } catch (e) {} </script > Die jeweiligen Konfigurationsparameter müssen immer durch <Name>=<Wert> übergeben werden. Bitte beachten Sie: Bei mehreren Konfigurationsparametern sind diese durch ein Komma zu trennen, nach dem Komma darf kein Leerzeichen enthalten sein. Seite 14 von 40

15 3.3.7 Doppelseiten-Modus Im Doppelseiten-Modus des Widgets (nur PDF-Anzeige) werden jeweils zwei Seiten gleichzeitig dargestellt. Abbildung 9: Widget im Doppelseiten-Modus Ohne Parameterangabe versucht das Widget immer den passenden Modus (single/doublepage) darzustellen (empfohlener Aufruf). Seite 15 von 40

16 3.4 Die Integration im Detail - FAQ In diesem Kapitel werden allgemeine Fragestellungen und deren Lösung zur Integration des Widgets beschrieben. Die Konfiguration des Widgets wird durch Übergabe zusätzlicher Parameter beim JavaScript-Aufruf vorgenommen. new DMRWidgetHTML5 ('<ISBN>', '<Parameter>'); Beachten Sie bitte, dass mehrere Parameter durch Komma getrennt angegeben werden müssen. Achten Sie auch darauf, dass zwischen den Parametern kein Leerzeichen enthalten ist Die Menüleiste beim Aufruf automatisch einblenden Um die Menüleiste automatisch beim Aufruf des Widgets einzublenden, fügen Sie folgenden Parameter der Parameterliste hinzu. In der kleinen Ansicht new DMRWidgetHTML5 ('<ISBN>','openIPN=yes'); In der Fullscreen-Ansicht new DMRWidgetHTML5 ('<ISBN>','openFSIPN=yes'); Die Hintergrundfarbe ändern Fügen Sie als Parameter bgcolor=<farbcode> hinzu. Der Farbcode muss als hexadezimale Zahl in der Form RRGGBB angegeben werden. Im Beispiel wird die Hintergrundfarbe auf Rot gesetzt. new DMRWidgetHTML5 ('<ISBN>','bgcolor=FF0000'); Die Breite/Höhe ändern Fügen Sie die Parameter width=xxx (Breite) und/oder height=xxx (Höhe) hinzu. Die Angaben werden in der Einheit Pixel angegeben. new DMRWidgetHTML5 ('<ISBN>','width=200,height=300'); Die Breite und Höhe im Popup-Fenster wird durch die Parameter widthpopup=xxx bzw. heightpopup=xxx gesteuert. new DMRWidgetHTML5 ('<ISBN>','widthPopUp=600,heightPopUp=750'); Seite 16 von 40

17 3.4.4 Primär- und Sekundärnavigation Unter der primären Navigation versteht man die erste Ebene der Navigation. Aus der Primärnavigationsleiste kann dann die Sekundärnavigation aufgerufen werden. Primärnavigationsleiste Sekundärnavigationsleiste Seite 17 von 40

18 3.4.5 Default/empfohlene Einstellungen (Aufruf nur mit ISBN) Bei dem Aufruf des Widgets nur mit der ISBN werden folgende Parameter standardmäßig gesetzt: Parameter Werte Beschreibung lang de deutsche Sprache bgcolor E9E8E8 Hintergrundfarbe layout auto Automatische Anpassung für Einzel/Doppelseite optimizesize yes Empfehlung, Parameter nicht setzen sondern die Automatik im Widget nutzen! yes - Die Bilder werden in der niedrigsten Auflösung an den Client gesendet und minimal vom Browser gerendert (niedriger Trafik/ aber bessere Qualität im IE) no - Der Browser bekommt die höchste Auflösung und rendert es selbst (bessere Qualität im Firefox, Chrome und Mobile Browsern aber langsam - da höhere Datenmengen ) metadata yes Der Navigationspunkt Über den Inhalt wird angezeigt links yes Der Navigationspunkt Links wird angezeigt search yes Der Navigationspunkt Buch durchsuchen wird angezeigt showlanguagebutton yes Die Menüauswahl Menüsprache wird angezeigt showfullscreenbutton yes Der Navigationspunkt Fullscreen wird angezeigt buybutton yes Der Navigationspunkt Einkaufswagen wird angezeigt tellafriend yes Der Navigationspunkt Weiterempfehlen wird angezeigt download yes Der Navigationspunkt Download als PDF wird angezeigt clickteaser no Blick ins Buch Ansicht wird nicht dargestellt uitheme a Sekundäre Navigation: Hintergrundfarbe weiß / Schrift schwarz icontype rh Primärnavigation-Icons in der Farbe anthrazit icontypesecondary rh Sekundärnavigation-Icons in der Farbe anthrazit showextrasearchbutton no Anzeige Buch durchsuchen Icon in der Sekundärnavigation showextrashopbutton yes Anzeige Einkaufswagen Icon in der Primärnavigation showtafbutton no Anzeige Weiterempfehlen Icon in der Sekundärnavigation showextrafacebookbutton no Anzeige Facebook Icon in der Sekundärnavigation Seite 18 von 40

19 Parameter Werte Beschreibung showextrafullscreenbutton yes Anzeige Fullscreen Icon in der Primärnavigation flipbook yes Sanftes Blättern in der doppelseitigen Darstellung Achtung, der Erstaufruf des Widgets dauert Initial länger, da alle Seiten der Leseprobe vorgeladen werden. epubscrolling no Das Kapitel-Blättern durch scrollen nicht erlauben Das Widget Aussehen anpassen Die in der Sekundärnavigation enthaltenen Menüs können in zwei unterschiedlichen Farb-Sets dargestellt werden. Durch das Setzten des Parameters uitheme = a wird die Hintergrundfarbe weiß und die Schrift schwarz angezeigt. Die umgekehrte Darstellung - Hintergrund schwarz und Schrift weiß erreichen Sie durch das Setzen des Parameters uitheme = b IconSets Mit den Parametern icontype und icontypesecondary können Sie aus den vorgegebenen IconSets wählen und das Aussehen und die Farbe der Icons verändern. Der Parameter icontype steuert dabei das IconSet für die Primärnavigation und der Parameter icontypesecondary das IconSet für die Sekundärnavigation. new DMRWidgetHTML5 ('<ISBN>', 'uitheme=a,icontype=a,icontypesecondary=b'); Im Widget sind 3 IconSets vorgegeben: Set Set a Beschreibung Set b Set rh Seite 19 von 40

20 Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, eigene IconSets zu kreieren und diese in BIC media einzubinden. Somit können Sie das Aussehen des Widgets Ihren individuellen Bedürfnissen anpassen. Bei Fragen zur Anbindung der Custom-Icons wenden Sie sich bitte an den BIC media Support Die doppelseitige/einseitige Anzeige einschalten Wenn das Widget ohne Layout-Parameter aufgerufen wird, versucht das Widget den passenden Modus automatisch zu wählen (einseitig/doppelseitig). Wenn Sie es explizit beeinflussen möchten, können Sie den Parameter entsprechend setzen. new DMRWidgetHTML5 ('<ISBN>','layout=doublepage'); Soll die doppelseitige Anzeige auch im Popup-Fenster greifen, fügen Sie den Parameter layoutpopup=doublepage hinzu. new DMRWidgetHTML5 ('<ISBN>','layout=doublepage,layoutPopUp=doublepage'); Einen Shop direkt verlinken Durch den Parameter buyurl=<link> können Sie einstellen, welche URL aufgerufen werden soll, wenn der Benutzer auf den Einkaufswagen klickt. new DMRWidgetHTML5 ('<ISBN>','buyUrl=<Ihr Link>'); Info: Ihr individueller Link muss mit dem Protokoll bzw. https:// beginnen. Links ohne dieses Präfix können vom BIC media Widget nicht interpretiert werden. Sie können weiterhin steuern, in welchem Fenster der Link für den Shop geöffnet werden soll. Dieser Parameter ist ein Standard-HTML-Parameter für Hyperlinks (_self, _top, etc ). Das folgende Beispiel zeigt, wie Sie den Shop in einem neuen Fenster öffnen: new DMRWidgetHTML5 ('<ISBN>','buyButtonTarget=_blank'); Seite 20 von 40

21 Haben Sie mehrere Inhalte für eine ISBN aufgeladen (z.b. zusätzliche Audio/Video), dann haben Sie die Möglichkeit die URL für den Einkaufswagen je nach angezeigtem Inhalt zu steuern: Bücher new DMRWidgetHTML5 ('<ISBN>','buyUrlBook=<Ihr Link>'); E-Books new DMRWidgetHTML5 ('<ISBN>','buyUrlEBook=<Ihr Link>'); Hörproben new DMRWidgetHTML5 ('<ISBN>','buyUrlAudio=<Ihr Link>'); Videos new DMRWidgetHTML5 ('<ISBN>','buyUrlVideo=<Ihr Link>'); INFO: Bitte beachten Sie, dass die Angabe eines speziellen Parameters den Wert von buyurl überschreibt Den Einkaufswagen ausblenden Das Symbol für den Einkaufswagen wird über den Parameter buybutton=yes/no gesteuert. Möchten Sie das Symbol für den Einkaufswagen ausblenden, geben Sie folgenden Parameter an: new DMRWidgetHTML5 ('<ISBN>','buyButton=no'); Eine sichere Verbindung (SSL) verwenden Möchten Sie das Widget in eine Webseite integrieren, die selbst mit HTTPS aufgerufen wird, dann müssen Sie das JavaScript wie folgt einbinden. <script type='text/javascript' src='https://www.bic-media.com/mobile/js/dmrwidgethtml5.js'></script> und folgenden Parameter beim Widgetaufruf setzen. try { new DMRWidgetHTML5('<ISBN>','https=yes'); }catch (e) {} Den Klick-Teaser ausblenden Das Verhalten des Klick-Teasers wird über den Parameter clickteaser=hover/yes/no angegeben. Seite 21 von 40

22 Konfigurieren Sie das Widget wie folgt: Ausblenden new DMRWidgetHTML5 ('<ISBN>','clickTeaser=no'); Einblenden, wenn der Benutzer die Maus auf dem Widget bewegt new DMRWidgetHTML5 ('<ISBN>','clickTeaser=hover'); Immer einblenden new DMRWidgetHTML5 ('<ISBN>','clickTeaser=yes'); Die Widgetsprache umstellen Das Widget ist mehrsprachig und kann entsprechend konfiguriert werden. Geben Sie dazu den Parameter lang=<code> an. Derzeit mögliche Sprachen sind: Code de en es Sprache Deutsch Englisch Spanisch Die Sprache auf Englisch umstellen new DMRWidgetHTML5 ('<ISBN>','lang=en'); Die Sprachunterstützung gilt nur für die Texte und Menüpunkte innerhalb des BIC media Widgets. Die Sprache wirkt sich daher nicht auf ein importiertes deutsches PDF oder epub aus; es wird weiterhin in Deutsch angezeigt, obwohl die Sprache umgestellt wurde Die Darstellung der Menüpunkte beeinflussen Die einzelnen Menüpunkte innerhalb des Widgets können separat ein- oder ausgeschaltet werden. In den folgenden Beispielen werden die Einträge im Menü jeweils ausgeschaltet. Benutzen Sie anstatt des Wertes no den Wert yes, um einen Menüpunkt explizit anzuzeigen. Ausschalten des Weiterempfehlen Icons new DMRWidgetHTML5 ('<ISBN>','tellafriend=no'); Ausschalten der Links new DMRWidgetHTML5 ('<ISBN>','links=no'); Seite 22 von 40

23 Ausschalten des Download-Icons new DMRWidgetHTML5 ('<ISBN>','download=no'); Bitte beachten Sie: Wenn Sie die Option im Backend Beispielseiten als PDF nicht aktiviert haben, so wird dieser Menüpunkt nicht angezeigt, auch wenn Sie download=yes explizit angeben. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, die Menüpunkte aus der Sekundärnavigation in die Primärnavigation zu übernehmen. Dazu können Sie folgende Parameter setzen: Buch durchsuchen-icon verschieben new DMRWidgetHTML5 ('<ISBN>','showExtraSearchButton=yes'); Shop-Icon verschieben new DMRWidgetHTML5 ('<ISBN>',' showextrashopbutton=yes'); Weiterempfehlen-Icon verschieben new DMRWidgetHTML5 ('<ISBN>','showTAFButton=yes'); Seite 23 von 40

24 4 Alle Konfigurationsparameter auf einen Blick In der nachfolgenden Liste sind alle Konfigurationsparameter des HTML5-Widgets beschrieben. Parameter Werte Beschreibung layout singlepage/doublepage/auto Bestimmt das Seitenlayout des Widgets width Eine Zahl; Default: 195 Die Breite des Widgets in Pixeln height Eine Zahl; Default: 315 Die Höhe des Widgets in Pixeln bgcolor Hexadezimaler Farbwert <RRGGBB> Die Hintergrundfarbe des Widgets layoutpopup <auto singlepage doublepage> Bestimmt das Seitenlayout des Widgets im PopUp-Fenster widthpopup Eine Zahl Die Breite des Widgets im PopUp-Fenster in Pixeln heightpopup Eine Zahl Die Höhe des Widgets im PopUp-Fenster in Pixeln showtooltip yes/no Bestimmt, ob der Tooltip angezeigt wird lang <de en es> Setzt die Widget-Sprache buyurl URL Die URL, auf die beim Klick auf den Buy- Button in allen Bereichen gesprungen werden soll buyurlbook URL Die URL, auf die beim Klick auf den Buy- Button im Leseprobenbereich gesprungen werden soll. Überschreibt den Parameter 'buyurl' für den Bereich 'Leseprobe' buyurlebook URL Die URL, auf die beim Klick auf den Buy- Button im Leseprobenbereich gesprungen werden soll. Überschreibt den Parameter 'buyurl' für den Bereich 'Ebook' buyurlaudio URL Die URL, auf die beim Klick auf den Buy- Button im Hörprobenbereich gesprungen werden soll. Überschreibt den Parameter 'buyurl' für den Bereich 'Hörprobe' buyurlvideo URL Die URL, auf die beim Klick auf den Buy- Button im Videobereich gesprungen werden soll. Überschreibt den Parameter 'buyurl' für den Bereich 'Video' buybuttontarget Text, z.b. _self, _top Bestimmt den Namen des Fensters, in dem der Buy-Link aufgeht startingpage Eine Zahl Die Seite, die bei Aufruf des Widgets angezeigt werden soll (nur PDF) buybutton yes/no Bestimmt, ob das Buy-Icon angezeigt wird tellafriend yes/no Bestimmt, ob das Tell-a-friend-Icon ( ) angezeigt wird Seite 24 von 40

25 Parameter Werte Beschreibung links yes/no Zeigt den Button Links-Icon an wenn entsprechende Links im Backend definiert sind download yes/no Zeigt den Button PDF-Download an wenn die Funktion im Backend freigeschaltet ist book yes/no Zeigt den Button 'Leseprobe PDF' an wenn eine Leseprobe zur ISBN vorhanden ist epub yes/no Zeigt den Button 'epub' an wenn eine Leseprobe zur ISBN vorhanden ist search yes/no Zeigt den Button 'Suche' an audio yes/no Zeigt den Button 'Hörprobe' an video yes/no Zeigt den Button 'Video' an wenn Links im Onix vorhanden sind metadata yes/no Zeigt den Button 'Über den Inhalt' an clickteaser yes/no Zeigt den "Klick"-Teaser an showtafbutton yes/no Zeigt den Button Weiterempfehlen in der Primärnavigation buttonorder book/ ebook/ audio /video Legt die Reihenfolge der verschiedenen Medien fest, sofern diese verfügbar sind. Es stehen zur Auswahl die Optionen audio, video, book, ebook. Diese sind in folgenden Formaten gültig: audio-video-book book-audio video-audio Das zu Beginn stehende Medium wird auch initial angezeigt. showlanguagebutton yes/no Zeigt den Button Sprachauswahl an showfullscreenbutton yes/no Aktiviert bzw. deaktiviert die Schaltfläche Vollbildmodus showextrasearchbutton yes/no Zeigt den Button Suche in der Primärnavigation an showextrashopbutton yes/no Zeigt den Button Shop in der Primärnavigation an https yes/no Wenn auf yes gesetzt, werden alle Anfragen des Widgets via HTTPS gesandt. Dies ist nützlich, wenn man das Widget in eine Seite einbindet, die vom Benutzer via HTTPS angesprochen wird, um Warnmeldungen zu unterdrücken. Seite 25 von 40

26 Parameter Werte Beschreibung showextrafacebookbutton yes/no Ohne Funktion epubscrolling yes/no Schalte in der PC-Version den "Kapitelwechsel" per Scrollen ein (epub) optimizesize yes/no Lädt die Leseprobenseiten mit (ungefähr) vorberechneter Größe (Default: für IE = yes / sonst = no) icontype <a b rh> Steuert das IconSet für die Primär- Navigation icontypesecondary <a b rh> Steuert das IconSet für die Sekundär- Navigation iconsize < > in Pixel Setzt die Icon-Größe in der Navigationsleiste (Default wird versucht, die optimale Icon - Größe zu der Größe des Widgets zu ermitteln) uitheme <a b> Setzt die Hintergrundfarbe (jquery-theme) für die Sekundäre und Tertiäre Navigation maxreaderwidth <Breite in Pixel> Setzt die Breite des Anzeigebereichs für die epub-darstellung (Default=850 Pixel) flipbook yes/no Aktiviert/deaktiviert bei der doppelseitigen Anzeige den Modus sanft Blättern borderwidth <Breite in Pixel> Breite des Rahmens um den iframe des HTML5-Widgets (Default=1) bordercolor <RGB-Hex-Wert> <RRGGBB> Farbe des Rahmens openfsipn yes/no Sichtbarkeit der Navigationsleiste beim Aufruf des Widgets navigationcontext book/ebook/audio Bestimmt den anfänglichen Navigationskontext. Üblicherweise startet das Widget mit einer Leseprobe (Print oder E-BOOK). Man kann aber mit diesem Parameter erzwingen, dass z.b. mit einer Hörprobe gestartet wird. In Verbindung mit weiteren Parametern wie playaudioonstart und nonavi kann die Hörprobe automatisch gestartet und die Navigation unterdrückt werden. playaudioonstart yes/no Erzwingt die automatische Wiedergabe der Hörprobe im Audio Context. (s. auch navigationcontext ) nonavi yes/no Unterdrückt die Navigation nomobileprecover yes/no Die Darstellung eines zusätzlichen Covers auf mobilen Geräten wird unterdrückt. showextradownloadbutton yes/no Der Download-Button wird in die primäre Navigation verschoben Seite 26 von 40

27 Parameter Werte Beschreibung resizable yes/no Ermöglicht das Vergrößern des Widgets auf den mobilen Geräten mit Gesten. utm_source utm_medium utm_campaign utm_term utm_content Es wird nicht empfohlen diesen Parameter zu setzen. Die derzeitigen Browser behandeln diese Funktion unzureichend und es kommt ggf. zu unerwünschten Effekten bei der Rückkehr zum Ausgangspunkt. Google-Analytics-Campagne Parameter wie in Google-Analytics beschrieben. Diese Parameter werden vom Widged an Google- Analytics unverändert durchgereicht. openipn yes/no Sichtbarkeit der Navigationsleiste beim Aufruf der kleinen Widgetdarstellung navigationtype manga Schaltet den Mangamode ein (von hinten nach vorn Lesen) Seite 27 von 40

28 5 Die Implementierung in der Praxis 5.1 Prüfung, ob ein Titel im BIC media Repository vorhanden ist Bevor ein Widget auf einer Webseite aufgerufen und angezeigt werden kann, muss geprüft werden, ob der Titel im BIC media Repository vorhanden ist. Für die Prüfung bietet BIC media zwei Methoden an: Prüfung einer einzelnen ISBN mit der Funktion isinrepository.do Dieser Webservice überprüft, ob ein Titel/ISBN vorhanden ist. Empfohlen wird die Nutzung dieser Funktion für Blogger oder Webshops. Hinweis: Die unsachgemäße bzw. übermäßige Nutzung dieses Webservices in einem kurzen Zeitfenster kann die Performance der BIC media-server negativ beeinflussen. Deshalb sollten überflüssige Abfragen auf jeden Fall vermieden werden. Aufruf: Ist der Titel vorhanden ist das Ergebnis <dmr> <true/> </dmr> Ist der Titel nicht vorhanden ist das Ergebnis dmr> <false/> </dmr> Verfügbare Inhalte mit der Funktion availablemedia.do abfragen Mit diesem Webservice können alle verfügbaren Inhalte des BIC media Repositories ermittelt werden. Erfolgt der Aufruf ohne Filter, werden alle Inhalte (bis zu ISBN s) zurückgegeben. Die Ausführung dieser Funktion kann dann einige Sekunden in Anspruch nehmen. Daher ist sie für eine Ad-Hoc-Abfrage nicht geeignet. Empfohlen wird die Filterung über den jeweiligen Verlag. Bei Bedarf kann die jeweilige Verlagsnummer vom BIC media Support erfragt werden. Üblicherweise wird der Titelbestand einmal pro Tag abgefragt und lokal gespeichert. Seite 28 von 40

29 Aufruf: liefert den Gesamtinhalt der BIC media Datenbank in der Form: <dmr> <availablemedia> <books> <book isbn=" " author= Paul Litt title= The great hunger clientname="arvato systems" remote="false" activationdate=" " modified=" t14:02: :00" removed="false"/> <!-- more books --> </books> <audios> <audio isbn=" " author= Paul Litt title= The great hunger clientname="arvato systems" remote="false" activationdate=" " modified=" t14:02: :00" removed="false"/> <!-- more audio --> </audios> <videos> <video isbn=" " author= Paul Litt title= The great hunger clientname="arvato systems" remote="false" activationdate=" " modified=" t14:02: :00" removed="true"/> <!-- more video --> </videos> <ebooks> <ebook </ebooks> </availablemedia> </dmr> Aufruf mit Verlagsfilter: liefert den Inhalt der BIC media Datenbank für Verlag1, Verlag2 und Verlagxx zurück. Seite 29 von 40

30 6 Implementierungsbeispiele 6.1 Darstellung einer statischen Leseprobe im Tabreiter eines Browsers Klick auf Hier geht s zur Leseprobe öffnet einen neuen Tabreiter im Browser Beispielimplementierung Seite 30 von 40

31 6.2 Darstellung eines kleinen Widgets plus Pop-up-Widget Die Webseite stellt das Buch als voll funktionsfähiges Widget im Kleinformat da. Ein Doppelklick auf das kleine Widget öffnet ein neues Fenster. Seite 31 von 40

32 6.2.1 Einfache Beispielimplementierung Diese Implementierung setzt voraus, dass im Vorfeld überprüft wurde, ob der Titel in dem BIC media Repository vorhanden ist. Siehe 5.1 (Webservices availablemedia.do bzw. isinrepository.do) <script src="http://www.bic-media.com/mobile/js/dmrwidgethtml5.js"></script> <script>try { } catch (e) { }; </script> new DMRWidgetHTML5(' '); Diese einfache Implementierung wird auch im Konfigurator dargestellt. Dort können auch die entsprechenden Parameter live ausprobiert werden. Konfigurator-Aufruf: Seite 32 von 40

Quickstart IMS Custom-Player Pro

Quickstart IMS Custom-Player Pro Quickstart IMS Custom-Player Pro Jedes IMS-MDN (Media Delivery Network) Konto bietet zum Abspielen von Flash Videos den Standard IMS Custom Player. Dieser Player wird von uns auf einem hoch performanten

Mehr

Arbeiten mit Acrobat. Vorstellung von Adobe Acrobat Bearbeitung des Dokuments Präsentationen erstellen Teamarbeit

Arbeiten mit Acrobat. Vorstellung von Adobe Acrobat Bearbeitung des Dokuments Präsentationen erstellen Teamarbeit Arbeiten mit Acrobat Vorstellung von Adobe Acrobat Bearbeitung des Dokuments Präsentationen erstellen Teamarbeit Vollbildmodus Wählen Sie das Menü Fenster Vollbildmodus. Die aktuell angezeigte Seite verdeckt

Mehr

Facebook iframe-tabs: individuelle Fanseiten-Reiter mit eigener Anwendung erstellen

Facebook iframe-tabs: individuelle Fanseiten-Reiter mit eigener Anwendung erstellen Facebook iframe-tabs: individuelle Fanseiten-Reiter mit eigener Anwendung erstellen Anfang März 2011 hat Facebook das Erstellen von sogenannten iframe-tabs als individuelle Gestaltungsmöglichkeit von Fanseiten

Mehr

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement HTL-Website TYPO3- Skriptum II Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig Qualitätsmanagement Erstellt Geprüft Freigegeben Name RUK Datum 02.06.2010 Unterschrift Inhaltsverzeichnis

Mehr

«Integration in WebSite» HTML-/Javascript-Code-Beispiele

«Integration in WebSite» HTML-/Javascript-Code-Beispiele QuickInfo «Integration in WebSite» HTML-/Javascript-Code-Beispiele Fragen? Ihre Umfrage soll direkt in resp. auf Ihrer WebSite erscheinen? Die Möglichkeiten für eine technische Integration an exakten Stellen

Mehr

Terminland Free / Easy / Profi Einbindung von Terminland in Ihre Website

Terminland Free / Easy / Profi Einbindung von Terminland in Ihre Website Terminland Free / Easy / Profi Einbindung von Terminland in Ihre Website Dokumentation: 2.0 Erstellt durch: Hartwig Schulz Datum: 18.02.2013 Einbindung von Terminland in Ihre Website Seite 1 von 14 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Manual streamlife Client. Version 1.4

Manual streamlife Client. Version 1.4 Manual streamlife Client Version 1.4 humanpage ermöglicht es den Betreiber gezielt mit Besuchern seiner Webseite in Kontakt zu treten. Der Webseitenbesucher hat auch die Möglichkeit per Video und/oder

Mehr

Multivariate Tests mit Google Analytics

Multivariate Tests mit Google Analytics Table of Contents 1. Einleitung 2. Ziele festlegen 3. Einrichtung eines Multivariate Tests in Google Analytics 4. Das JavaScript 5. Die Auswertung der Ergebnisse Multivariate Tests mit Google Analytics

Mehr

Joomla! 2.5 CMS. Kurzdokumentation. ql.de. Inhaltspflege.Dateiverwaltung. Stand: 06.02.2012 Dr. Mareike Riegel Ingo Holewczuk

Joomla! 2.5 CMS. Kurzdokumentation. ql.de. Inhaltspflege.Dateiverwaltung. Stand: 06.02.2012 Dr. Mareike Riegel Ingo Holewczuk Joomla! 2.5 CMS Kurzdokumentation ql.de Inhaltspflege.Dateiverwaltung Stand: 06.02.2012 Dr. Mareike Riegel Ingo Holewczuk Copyright 2012 Mareike Riegel 1 / 15 Inhaltsverzeichnis 1. Backend...3 1.1 Einloggen...3

Mehr

Spamschutz bei TYPO3. von Bernd Warken bei Fa. Netcos AG

Spamschutz bei TYPO3. von Bernd Warken bei Fa. Netcos AG Spamschutz bei TYPO3 von Bernd Warken bei Fa. Netcos AG Kapitel 0: Einleitung 3 0.1 Vorwort 3 0.2 Lizenz 3 Kapitel 1: Aktivierung und Konfiguration 4 1.1 config.spamprotectemailaddresses 4 1.2 config.spamprotectemailaddresses_atsubst

Mehr

Benutzerhandbuch. Gästebuch Software - YellaBook v1.0 http://www.yellabook.de. Stand: 01.08.2012. by YellaBook.de - Alle Rechte vorbehalten.

Benutzerhandbuch. Gästebuch Software - YellaBook v1.0 http://www.yellabook.de. Stand: 01.08.2012. by YellaBook.de - Alle Rechte vorbehalten. Benutzerhandbuch Gästebuch Software - YellaBook v1.0 http://www.yellabook.de Stand: 01.08.2012 Inhalt 1 Funktionen... 3 2 Systemanforderungen... 4 3 Installation... 4 4 Einbinden des Gästebuchs... 5 5

Mehr

Microsoft PowerPoint 2013 YouTube-Video einfügen

Microsoft PowerPoint 2013 YouTube-Video einfügen Hochschulrechenzentrum Justus-Liebig-Universität Gießen Microsoft PowerPoint 2013 YouTube-Video einfügen YouTube-Video einfügen in PowerPoint 2013 Seite 1 von 6 Inhaltsverzeichnis Einleitung... 2 Vorbereitungen...

Mehr

Schulung Open CMS Editor

Schulung Open CMS Editor Schulung Open CMS Editor Um Ihr Projekt im OpenCMS zu bearbeiten brauchen Sie lediglich einen Webbrowser, am besten Firefox. Vorgehensweise beim Einrichten Ihrer Site im OpenCMS Erste Schritte Wenn Sie

Mehr

Einbinden von iframes in eine Facebook Fan Page

Einbinden von iframes in eine Facebook Fan Page Eine kostenlose Ergänzung zum Buch: Facebook Fan Pages von Boris Pfeiffer 2011, Smiling Cat Publishing GmbH Einbinden von iframes in eine Facebook Fan Page Facebook hat mit der Einführung der neuen Fan

Mehr

Modul Video-/Audioplayer. Version 1.1

Modul Video-/Audioplayer. Version 1.1 Modul Video-/Audioplayer Version 1.1 Inhaltsverzeichnis 1. Wichtiger Hinweis...1 1.1 Datei-Formate...1 2. Datei-Upload...2 2.1 Datei-Upload über TYPO3...2 2.2 Datei-Upload per FTP...3 2.3 Datei-Upload

Mehr

Inhalt. Installation. Funktionen

Inhalt. Installation. Funktionen Inhalt Installation Funktionen Einstellungen Hintergrund Balken, Button Rabatt Fußzeile Kopfteil, linke Spalte Hauptnavigation Module Preiskategorien, Produkte Text Kontakt 3 4 5 5 6 7 8 9 10 11 12 13

Mehr

AJAX SSL- Wizard Referenz

AJAX SSL- Wizard Referenz AJAX SSL- Wizard Referenz Version 1.0.2+ - 04.04.2011 Präambel Die vorliegende Dokumentation beschreibt den AJAX basierten SSL- Wizard der CertCenter AG. Der SSL- Wizard kann mit wenigen Handgriffen nahtlos

Mehr

Webmodule. Informationen zur neuen Version der Online Auftragserfassung / Tracking & Tracing

Webmodule. Informationen zur neuen Version der Online Auftragserfassung / Tracking & Tracing Webmodule Informationen zur neuen Version der Online Auftragserfassung / Tracking & Tracing Seite - 1 - von 7 Stand 01/15 Allgemeine Hinweise Die Aufrufadresse (aktuell http://145.253.131.52/tdwebmodule/

Mehr

Bedienungsanleitung. Content-Management-System GORILLA

Bedienungsanleitung. Content-Management-System GORILLA Bedienungsanleitung Content-Management-System GORILLA Einloggen Öffnen Sie die Seite http://login.rasch-network.com Es öffnet sich folgendes Fenster. Zum Anmelden verwenden Sie die Benutzerdaten, die wir

Mehr

BFV Widgets Kurzdokumentation

BFV Widgets Kurzdokumentation BFV Widgets Kurzdokumentation Mit Hilfe eines BFV-Widgets lassen sich die neuesten Ergebnisse und die aktuellen Tabellen des BFV auf der eigenen nicht kommerziellen Webseite mit wenig Aufwand einbeten.

Mehr

TYPO3 Redaktoren-Handbuch

TYPO3 Redaktoren-Handbuch TYPO3 Redaktoren-Handbuch Kontakt & Support: rdv interactive ag Arbonerstrasse 6 9300 Wittenbach Tel. 071 / 577 55 55 www.rdvi.ch Seite 1 von 38 Login http://213.196.148.40/typo3 Username: siehe Liste

Mehr

Dokumentation Shopsystem

Dokumentation Shopsystem E-Commerce Solutions Frame Based Shops Anhang zur Dokumentation Shopsystem Version 1.0 Stand: Februar 2013 Technischer Support - KNV Serviceline Tel.: 0711 7860-1000 Fax: 0711 7860-2820 E-Mail: internethotline@knv.de

Mehr

Stubbe-CS. Kurssystem. Günter Stubbe. Datum: 19. August 2013

Stubbe-CS. Kurssystem. Günter Stubbe. Datum: 19. August 2013 Kurssystem Günter Stubbe Datum: 19. August 2013 Aktualisiert: 6. September 2013 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 5 2 Benutzer 7 2.1 Registrierung............................. 7 2.2 Login..................................

Mehr

Cmsbox Kurzanleitung. Das Wichtigste in Kürze

Cmsbox Kurzanleitung. Das Wichtigste in Kürze Cmsbox Kurzanleitung Cmsbox Kurzanleitung Das Wichtigste in Kürze Die Benutzeroberfläche der cmsbox ist nahtlos in die Webseite integriert. Elemente wie Texte, Links oder Bilder werden direkt an Ort und

Mehr

Manual WordPress - ContentManagementSystem

Manual WordPress - ContentManagementSystem Was ist WordPress? WordPress ist ein ContentManagementSystem (CMS) zur Verwaltung der Inhalte einer Website. Es bietet sich besonders zum Aufbau und Pflege eines Weblogs (Online-Tagebuch) an. Funktionsschema

Mehr

StickSecurity Home Edition 2006

StickSecurity Home Edition 2006 StickSecurity Home Edition 2006 Inhalt: 1. Konfiguration Sprache wählen Wechseldatenträger wählen 1. 1 Allgemein Bedienung Hotkey 2. Menü Aktionen Passwort Sonstige USB Stick Info USB Explorer USB Backup

Mehr

HTML5. Grundlagen der Erstellung von Webseiten. Linda York, Tina Wegener. 1. Ausgabe, Dezember 2011 HTML5

HTML5. Grundlagen der Erstellung von Webseiten. Linda York, Tina Wegener. 1. Ausgabe, Dezember 2011 HTML5 Linda York, Tina Wegener HTML5 Grundlagen der Erstellung von Webseiten 1. Ausgabe, Dezember 2011 HTML5 2 HTML5 - Grundlagen der Erstellung von Webseiten 2 Die erste Webseite mit HTML erstellen In diesem

Mehr

Übersichtlichkeit im Dokumentenmanagement

Übersichtlichkeit im Dokumentenmanagement Übersichtlichkeit im Dokumentenmanagement Workshop Software GmbH Siemensstr. 21 47533 Kleve 02821 / 731 20 02821 / 731 299 www.workshop-software.de Verfasser: SK info@workshop-software.de Datum: 02/2012

Mehr

Der Website-Generator

Der Website-Generator Der Website-Generator Der Website-Generator im Privatbereich gibt Ihnen die Möglichkeit, schnell eine eigene Website in einheitlichem Layout zu erstellen. In Klassen, Gruppen und Institutionen können auch

Mehr

DESIGN & DEVELOPMENT. TYPO3 Basics

DESIGN & DEVELOPMENT. TYPO3 Basics DESIGN & DEVELOPMENT TYPO3 Basics 1 Einleitung / Inhalt 2 / 21 Einleitung Dieses Dokument weist Sie durch die Funktion des Open Source CMS TYPO3. In wenigen, einfachen Schritten wird Ihnen bebildert erklärt,

Mehr

RÖK Typo3 Dokumentation

RÖK Typo3 Dokumentation 2012 RÖK Typo3 Dokumentation Redakteur Sparten Eine Hilfe für den Einstieg in Typo3. Innpuls Werbeagentur GmbH 01.01.2012 2 RÖK Typo3 Dokumentation Inhalt 1) Was ist Typo3... 3 2) Typo3 aufrufen und Anmelden...

Mehr

Anleitung BFV-Widget-Generator

Anleitung BFV-Widget-Generator Anleitung BFV-Widget-Generator Seite 1 von 6 Seit dem 1. Oktober 2014 hat der Bayerische Fußball-Verband e.v. neue Widgets und einen neuen Baukasten zur Erstellung dieser Widgets veröffentlicht. Im Folgenden

Mehr

Designänderungen mit CSS und jquery

Designänderungen mit CSS und jquery Designänderungen mit CSS und jquery In der epages-administration gibt es in den Menüpunkten "Schnelldesign" und "Erweitertes Design" umfangreiche Möglichkeiten, das Design der Webseite anzupassen. Erfahrene

Mehr

IVE-W530BT. Bluetooth Software Update Manual mit Windows 7 09.03.2015

IVE-W530BT. Bluetooth Software Update Manual mit Windows 7 09.03.2015 Bluetooth Software Update Manual mit Windows 7 IVE-W530BT 1 Einleitung In der Anleitung wird die Vorgehensweise zum aktualisieren der Radio Bluetooth Firmware beschrieben. Bitte beachten Sie alle Warnhinweise

Mehr

Depotbezogen in der Depotübersicht, indem Sie auf die Zahl der ungelesenen Dokumente in der Kopfspalte der Depotübersicht klicken.

Depotbezogen in der Depotübersicht, indem Sie auf die Zahl der ungelesenen Dokumente in der Kopfspalte der Depotübersicht klicken. Postbox FAQ/Hilfe Wie rufe ich die Postbox auf? Nach dem Einloggen in Ihren persönlichen Transaktionsbereich können Sie die Postbox an 3 unterschiedlichen Stellen aufrufen. Depotbezogen in der Depotübersicht,

Mehr

Live Update (Auto Update)

Live Update (Auto Update) Live Update (Auto Update) Mit der Version 44.20.00 wurde moveit@iss+ um die Funktion des Live Updates (in anderen Programmen auch als Auto Update bekannt) für Programm Updates erweitert. Damit Sie auch

Mehr

Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x

Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x Inhaltsverzeichnis: 1. EINLEITUNG 2. ORIENTIERUNG 2.1 Anmelden am CMS 2.2 Die Elemente des Silverstripe CMS 2.3 Funktion des Seitenbaums 2.4 Navigieren mit

Mehr

Anleitung zur Konfiguration der Web- Oberfläche

Anleitung zur Konfiguration der Web- Oberfläche Anleitung zur Konfiguration der Web- Oberfläche Roundshot Livecam D2 HD Software release: 4.05 (Mai 2013) Bedienungsanleitung Roundshot Livecam D2 HD - Version 3.0 Dezember 2009 - by Seitz Phototechnik

Mehr

OXOMI Katalog Tool. Benutzerhandbuch

OXOMI Katalog Tool. Benutzerhandbuch OXOMI Katalog Tool Benutzerhandbuch Inhalt Inhalt... 2 Oxomi auf unserer Homepage... 3 Oxomi im Online-Shop... 4 Navigation... 4 Suchfunktion... 6 Artikel aus dem Katalog in den Shop-Warenkorb übernehmen...

Mehr

A) Einleitung. Kurzanleitung. Weebly ist ein Websitegenerator mit dem du einfach eine eigene Website zusammen- bauen

A) Einleitung. Kurzanleitung. Weebly ist ein Websitegenerator mit dem du einfach eine eigene Website zusammen- bauen Kurzanleitung A) Einleitung Weebly ist ein Websitegenerator mit dem du einfach eine eigene Website zusammen- bauen kannst. Bei der Arbeit wirst du auch noch ein paar Wörter Englisch lernen. Die wichtigsten

Mehr

Handreichung fu r Autoren

Handreichung fu r Autoren Handreichung fu r Autoren Inhalt: 1. Wie und wo melde ich mich an? 2. Wo ändere ich mein Passwort? 3. Struktur des sogenannten Backend-Bereichs 4. Neue Datei (Inhaltselement) anlegen. a. Der Karteireiter

Mehr

Visual Web Developer Express Jam Sessions

Visual Web Developer Express Jam Sessions Visual Web Developer Express Jam Sessions Teil 1 Die Visual Web Developer Express Jam Sessions sind eine Reihe von Videotutorials, die Ihnen einen grundlegenden Überblick über Visual Web Developer Express,

Mehr

Erstellen einer Navigation in REDAXO Version 4.1.0 Dok. Version 1.0 Stand: 20.08.08

Erstellen einer Navigation in REDAXO Version 4.1.0 Dok. Version 1.0 Stand: 20.08.08 Erstellen einer Navigation in REDAXO Version 4.1.0 Dok. Version 1.0 Stand: 20.08.08 Ralf Völzke IT-Dienstleistungen Telefon: +49 6772-969250 Handy: +49 171-2067755 www.voelzke.de - Ralf Völzke Seite 1

Mehr

bestinformed Javaclient Version 4.2 Funktionsumfang

bestinformed Javaclient Version 4.2 Funktionsumfang bestinformed Javaclient Version 4.2 Inhaltsverzeichnis 1. Einführung...3 2. Anzeige von Infos...3 2.1 Laufband...3 2.2 Sound...4 2.3 Bilder...4 2.4 Popup...4 3. Javaclient Konfigurationsfenster...5 4.

Mehr

TYPO3 4.4.x - Schulungsunterlagen für Redakteure TZ-COM Thomas Zimmermann Computer GmbH (Reinhard Kreitner 10.08.2010)

TYPO3 4.4.x - Schulungsunterlagen für Redakteure TZ-COM Thomas Zimmermann Computer GmbH (Reinhard Kreitner 10.08.2010) TYPO3 4.4.x - Schulungsunterlagen für Redakteure TZ-COM Thomas Zimmermann Computer GmbH (Reinhard Kreitner 10.08.2010) Wichtige Begriffe:... 2 Was ist ein Content Management System (CMS)?... 2 Die Begriffe

Mehr

ODD-TV². ... die zukunftssichere Lösung für den modernen Wettanbieter! www.bookmaker5.com

ODD-TV². ... die zukunftssichere Lösung für den modernen Wettanbieter! www.bookmaker5.com ODD-TV²... die zukunftssichere Lösung für den modernen Wettanbieter! Arland Gesellschaft für Informationstechnologie mbh - Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Version 5.7.6 - /05/2010 Handbuch ODD-TV

Mehr

Version 1.9.1 Release

Version 1.9.1 Release Version 1.9.1 Release August 2013 Veröffentlichungsdatum: 29. August 2013, zwischen 7:00 und 10:00 Uhr http://www.seiteaufmobi.de Seite Auf Mobi - gomobi Deutschland - support.seiteaufmobi.de Checkpoint

Mehr

BillSAFE Payment Layer Integration Guide

BillSAFE Payment Layer Integration Guide BillSAFE Payment Layer Integration Guide letzte Aktualisierung: 10.06.2013 Inhaltsverzeichnis 1 Vorwort...2 1.1 Inhalt...2 1.2 Zielgruppe...2 1.3 Voraussetzungen...2 1.4 Feedback...2 1.5 Versionshistorie...3

Mehr

Verwendung der Support Webseite

Verwendung der Support Webseite amasol Dokumentation Verwendung der Support Webseite Autor: Michael Bauer, amasol AG Datum: 19.03.2015 Version: 3.2 amasol AG Campus Neue Balan Claudius-Keller-Straße 3 B 81669 München Telefon: +49 (0)89

Mehr

7 Das Anlegen einer neuen Tabelle im RichTextEditor

7 Das Anlegen einer neuen Tabelle im RichTextEditor 7 Das Anlegen einer neuen Tabelle im RichTextEditor Inhaltsverzeichnis 7 Das Anlegen einer neuen Tabelle im RichTextEditor 1 7.1 Vorbemerkung...................................... 1 7.2 Schritt 1: Von

Mehr

Dokumentation. Dokumentation Schnell-Einstieg für webedition User. PROLINK internet communications GmbH Merzhauser Str. 4 D-79100 Freiburg

Dokumentation. Dokumentation Schnell-Einstieg für webedition User. PROLINK internet communications GmbH Merzhauser Str. 4 D-79100 Freiburg Dokumentation Dokumentation Schnell-Einstieg für webedition User PROLINK internet communications GmbH Merzhauser Str. 4 D-79100 Freiburg fon: +49 (0)761-456 989 0 fax: +49 (0)761-456 989 99 mail: info@prolink.de

Mehr

Bedienungsanleitung. ClipVilla Video Producer BEDIENUNGSANLEITUNG - CLIPVILLA VIDEO PRODUCER

Bedienungsanleitung. ClipVilla Video Producer BEDIENUNGSANLEITUNG - CLIPVILLA VIDEO PRODUCER Bedienungsanleitung ClipVilla Video Producer Contents Bedienungsanleitung 1 ClipVilla Video Producer 1 Contents 2 So bedienen Sie den ClipVilla Video Producer 3 1.1) Neue Einträge in Ihrem Backend 3 1.2)

Mehr

http://www.jimdo.com Mit Jimdo eine Homepage erstellen Kapitel 16 Seite 1 Die eigene Homepage mit Jimdo http://benutzername.jimdo.com Der Benutzername

http://www.jimdo.com Mit Jimdo eine Homepage erstellen Kapitel 16 Seite 1 Die eigene Homepage mit Jimdo http://benutzername.jimdo.com Der Benutzername Kapitel 16 Seite 1 Die eigene Homepage mit Jimdo Mit Jimdo ist das Erstellen einer eigenen Homepage ganz besonders einfach. Auch ohne Vorkenntnisse gelingt es in kurzer Zeit, mit einer grafisch sehr ansprechenden

Mehr

Erstellen von Beiträgen

Erstellen von Beiträgen Erstellen von Beiträgen Hinweis Die Anleitung ist für den Microsoft Internet Explorer 10 erstellt. Wird ein anderer Webbowser wie Firefox, Safari oder Google Chrom usw. verwendet, kann die Darstellung

Mehr

SWL-ATV_Monitor2012. In dem Programm werden Programmteile vom VLC Player genutzt. Diese unterliegen der Open Source Lizenz von www.videolan.

SWL-ATV_Monitor2012. In dem Programm werden Programmteile vom VLC Player genutzt. Diese unterliegen der Open Source Lizenz von www.videolan. Was ist der SWL-ATV_Monitor2012? SWL-ATV_Monitor2012 Mit diesem Programm können alle bekannten ATV (Amateurfunk-TV-Relais) empfangen werden und zusätzlich die aktuellen SSTV (Slow-Scan-Television) Bilder

Mehr

Outlook Web App 2010. Kurzanleitung. interner OWA-Zugang

Outlook Web App 2010. Kurzanleitung. interner OWA-Zugang interner OWA-Zugang Neu-Isenburg,08.06.2012 Seite 2 von 15 Inhalt 1 Einleitung 3 2 Anmelden bei Outlook Web App 2010 3 3 Benutzeroberfläche 4 3.1 Hilfreiche Tipps 4 4 OWA-Funktionen 6 4.1 neue E-Mail 6

Mehr

Erste Schritte in der Benutzung von Microsoft SharePoint 2010

Erste Schritte in der Benutzung von Microsoft SharePoint 2010 Erste Schritte in der Benutzung von Microsoft SharePoint 2010 Inhalt 1. Einleitung... 1 2. Browserwahl und Einstellungen... 1 3. Anmeldung und die Startseite... 3 4. Upload von Dokumenten... 3 5. Gemeinsamer

Mehr

Video 1: Wie Sie eine Facebook Seite anlegen. Erstellen Sie ein kostenloses Facebook Konto auf http://www.facebook.com

Video 1: Wie Sie eine Facebook Seite anlegen. Erstellen Sie ein kostenloses Facebook Konto auf http://www.facebook.com Checklisten Video 1: Wie Sie eine Facebook Seite anlegen Erstellen Sie ein kostenloses Facebook Konto auf http://www.facebook.com Öffnen Sie die Seite http://www.facebook.com/pages/ und klicken Sie auf

Mehr

BillSAFE Modul JTL Shop ab V.3.17 und JTL Warenwirtschaft ab V.0.9.9.890

BillSAFE Modul JTL Shop ab V.3.17 und JTL Warenwirtschaft ab V.0.9.9.890 BillSAFE Modul JTL Shop ab V.3.17 und JTL Warenwirtschaft ab V.0.9.9.890 Herzlich willkommen, Sie haben sich für BillSAFE, den beliebtesten Rechnungskauf-Anbieter bei Deutschlands Online-Shoppern entschieden.

Mehr

Anleitung WordPress www.kindermuseum-hamburg.de

Anleitung WordPress www.kindermuseum-hamburg.de Anleitung WordPress www.kindermuseum-hamburg.de Stand: 17.8.2011 bureau fb Wohlers Allee 24a 22767 Hamburg Tel.: 040/756 018 17 E-Mail: info@bureaufb.de Inhaltsverzeichnis Anmelden/Einloggen... 3 Das Menü...4

Mehr

Bloggen mit Wordpress

Bloggen mit Wordpress Bloggen mit Wordpress Erstellen von Blogbeiträgen und Seiten. Eine Kurzanleitung für Einsteiger. von Michael Herrling www.marktpraxis.com/blog Version 1.0 Stand: 30.12.2009 Wordpress Login Hier anmelden

Mehr

PERSONAL HANDBUCH Version 3.4 Oktober 2010

PERSONAL HANDBUCH Version 3.4 Oktober 2010 PERSONAL HANDBUCH Version 3.4 Oktober 2010 Personal Auto DNS Handbuch Version 3.4 Oktober 2010 1998-2010 InterNetX GmbH Texte, Inhalte sowie Gestaltung dieses Handbuchs sind urheberrechtlich geschützt.

Mehr

Einführung in die Cross-Plattform Entwicklung Das Intel App Framework

Einführung in die Cross-Plattform Entwicklung Das Intel App Framework Einführung in die Cross-Plattform Entwicklung Das Intel App Framework Einführung Dieses Hands-on-Lab (HOL) macht den Leser mit dem Intel App Framework vom Intel XDK vertraut. Es wird Schritt für Schritt

Mehr

2. FAQ. 2.1 Headline Banner. Inhalt: 1.Installation. 1. Installation 2. FAQ 3. Einstellungen 4. Benötigen Sie weitere Hilfe?

2. FAQ. 2.1 Headline Banner. Inhalt: 1.Installation. 1. Installation 2. FAQ 3. Einstellungen 4. Benötigen Sie weitere Hilfe? Inhalt: 1. Installation 2. FAQ 3. Einstellungen 4. Benötigen Sie weitere Hilfe? 1.Installation Um das Electronics Theme zu installieren, gehen Sie in der Rubrik Design zum Template Store. Hier sehen Sie

Mehr

Password Depot für Android

Password Depot für Android Password Depot für Android * erfordert Android Version 2.3 oder höher Oberfläche... 3 Action Bar... 3 Overflow-Menü... 3 Eintragsleiste... 5 Kontextleiste... 5 Einstellungen... 6 Kennwörterdatei erstellen...

Mehr

Hinweis auf ein Problem mit einem Sicherheitszertifikat einer Webseite

Hinweis auf ein Problem mit einem Sicherheitszertifikat einer Webseite Hinweis auf ein Problem mit einem Sicherheitszertifikat einer Webseite Beim Aufruf der Speedport-Konfigurationsoberfläche erhält man einen Hinweis auf ein Problem mit dem Sicherheitszertifikat der Webseite.

Mehr

ActivityTools for MS CRM 2013

ActivityTools for MS CRM 2013 ActivityTools for MS CRM 2013 Version 6.10 April 2014 Benutzerhandbuch (Wie man ActivityTools für MS CRM 2013 benutzt) Der Inhalt dieses Dokuments kann ohne Vorankündigung geändert werden. "Microsoft"

Mehr

Aufsetzen Ihres HIN Abos

Aufsetzen Ihres HIN Abos Aufsetzen Ihres HIN Abos HIN Health Info Net AG Pflanzschulstrasse 3 8400 Winterthur Support 0848 830 740 Fax 052 235 02 72 support@hin.ch www.hin.ch HIN Health Info Net AG Grand-Rue 38 2034 Peseux Support

Mehr

SIUSPRINT+ Benutzerhandbuch

SIUSPRINT+ Benutzerhandbuch SIUSPRINT+ Benutzerhandbuch Inhaltsangabe SIUSPRINT+...3 Hauptfenster... 4 Hauptmenü...7 Datei...8 Bericht Designer...9 Ansicht... 10 Log-Fenster... 11 Einstellungen... 12 Applikations-Einstellungen...13

Mehr

Um einen Form-Mailer in Ihre Seite zu integrieren, kopieren Sie bitte den folgenden HTML-Code und fügen ihn in den Quelltext Ihrer Seite ein:

Um einen Form-Mailer in Ihre Seite zu integrieren, kopieren Sie bitte den folgenden HTML-Code und fügen ihn in den Quelltext Ihrer Seite ein: Was ist ein Kontaktformular / Form-Mailer? Über ein Kontaktformular können Besucher Ihrer Webseite, Ihnen direkt über die Webseite eine Nachricht zukommen lassen. Der Besucher füllt einfach die Felder

Mehr

Die Cargo Plattform bietet einen sicheren und einfachen Datentransfer mit einem modernen Web- Interface.

Die Cargo Plattform bietet einen sicheren und einfachen Datentransfer mit einem modernen Web- Interface. Die Cargo Plattform bietet einen sicheren und einfachen Datentransfer mit einem modernen Web- Interface. Inhaltsverzeichnis Erste Schritte Anmelden 2 Startseite 3 Dateimanager 4 CargoLink 5 Freigaben 6

Mehr

TimePunch SQL Server Datenbank Setup

TimePunch SQL Server Datenbank Setup TimePunch TimePunch SQL Server Datenbank Setup Benutzerhandbuch 26.11.2013 TimePunch KG, Wormser Str. 37, 68642 Bürstadt Dokumenten Information: Dokumenten-Name Benutzerhandbuch, TimePunch SQL Server Datenbank

Mehr

1 Websites mit Frames

1 Websites mit Frames 1 Websites mit Frames Mehrere Seiten in einer einzelnen Seite anzeigen - Was sind Frames und wie funktionieren sie? - Was sind die Vor- und Nachteile von Frames? - Wie erstellt man eine Frames- Webseite?

Mehr

bla bla OX App Suite Kalender und Kontakte synchronisieren mit CalDAV und CardDAV

bla bla OX App Suite Kalender und Kontakte synchronisieren mit CalDAV und CardDAV bla bla OX App Suite Kalender und Kontakte synchronisieren mit CalDAV und CardDAV OX App Suite OX App Suite: Kalender und Kontakte synchronisieren mit CalDAV und CardDAV Veröffentlicht Donnerstag, 06.

Mehr

4 Business Server Pages Grundlagen

4 Business Server Pages Grundlagen 27 4 Business Server Pages Grundlagen Wie bei zahlreichen Programmier-Tutorial, so wollen wir auch bei den Business Server Pages zunächst einfache Beispieldialoge erstellen, um die Grundlagen der Web-Dialogprogrammierung

Mehr

Userhandbuch. Version B-1-0-2 M

Userhandbuch. Version B-1-0-2 M Userhandbuch Version B-1-0-2 M Inhaltsverzeichnis 1.0 Was bietet mir SERVRACK?... 3 1.1 Anmeldung... 3 1.2 Passwort vergessen?... 3 1.3 Einstellungen werden in Realtime übernommen... 4 2.0 Die SERVRACK

Mehr

ClouDesktop 7.0. Support und Unterstützung. Installation der Clientsoftware und Nutzung über Webinterface

ClouDesktop 7.0. Support und Unterstützung. Installation der Clientsoftware und Nutzung über Webinterface ClouDesktop 7.0 Installation der Clientsoftware und Nutzung über Webinterface Version 1.07 Stand: 22.07.2014 Support und Unterstützung E-Mail support@anyone-it.de Supportticket helpdesk.anyone-it.de Telefon

Mehr

Vielen Dank, dass Sie sich für die Software der myfactory International GmbH entschieden haben.

Vielen Dank, dass Sie sich für die Software der myfactory International GmbH entschieden haben. Vielen Dank, dass Sie sich für die Software der myfactory International GmbH entschieden haben. Um alle Funktionen unserer Software nutzen zu können, sollten Sie bitte in Ihrem Browser folgende Einstellungen

Mehr

Filterregeln... 1. Einführung... 1. Migration der bestehenden Filterregeln...1. Alle eingehenden Nachrichten weiterleiten...2

Filterregeln... 1. Einführung... 1. Migration der bestehenden Filterregeln...1. Alle eingehenden Nachrichten weiterleiten...2 Jörg Kapelle 15:19:08 Filterregeln Inhaltsverzeichnis Filterregeln... 1 Einführung... 1 Migration der bestehenden Filterregeln...1 Alle eingehenden Nachrichten weiterleiten...2 Abwesenheitsbenachrichtigung...2

Mehr

Einbindung von Videos im ZMS

Einbindung von Videos im ZMS Einbindung von Videos im ZMS Videos können auf Ihrer ZMS-Website auf vier verschiedene Arten eingebunden werden: - Video-Link (z.b. You Tube) - Real Media Stream - Video-Datei - Flash-Datei Um ein Video

Mehr

Handbuch TweetMeetsMage

Handbuch TweetMeetsMage Handbuch TweetMeetsMage für Version 0.1.0 Handbuch Version 0.1 Zuletzt geändert 21.01.2012 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 1.1 Voraussetzungen... 3 1.2 Funktionsübersicht... 3 2 Installation... 4

Mehr

IMBA. Installationsanleitung. SQL Server-Datenbankadapter. Das Instrument für den fähigkeitsgerechten Personaleinsatz

IMBA. Installationsanleitung. SQL Server-Datenbankadapter. Das Instrument für den fähigkeitsgerechten Personaleinsatz Das Instrument für den fähigkeitsgerechten Personaleinsatz IMBA SQL Server-Datenbankadapter Installationsanleitung gefördert durch das Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung Vorbereitung

Mehr

isonata- für SONATA Music Server

isonata- für SONATA Music Server isonatafür SONATA Music Server Inhalt 1 Einleitung... 3 2 SONATA Music Server... 4 3 Voraussetzungen... 5 4 Einrichten... 6 4.1 isonata konfigurieren... 6 4.2 Nutzung mit Mobilgerät... 6 5 Homepage Ansicht...

Mehr

Proseminar: Website-Management-Systeme

Proseminar: Website-Management-Systeme Proseminar: Website-Management-Systeme Thema: Web: Apache/Roxen von Oliver Roeschke email: o_roesch@informatik.uni-kl.de Gliederung: 1.) kurze Einleitung 2.) Begriffsklärung 3.) Was ist ein Web? 4.) das

Mehr

Schulung Marketing Engine Thema : Einrichtung der App

Schulung Marketing Engine Thema : Einrichtung der App Schulung Marketing Engine Thema : Einrichtung der App Videoanleitung : http://www.edge-cdn.net/video_885168?playerskin=48100 Marketing Engine Tool : App Paket : Basis / Premium Version 1.0-09.07.2015 1

Mehr

Erste Schritte mit Elvis 3 ein Beispielprojekt

Erste Schritte mit Elvis 3 ein Beispielprojekt Erste Schritte mit Elvis 3 ein Beispielprojekt Um Sie mit Elvis 3 vertraut zu machen möchten wir mit Ihnen mit diesem Kapitel ein Beispielprojekt vom ersten Aufruf von Elvis 3 bis zum Testlauf aufbauen.

Mehr

Adobe Reader XI. Kurzanleitung

Adobe Reader XI. Kurzanleitung AT.010, Version 1.0 17.06.2013 Kurzanleitung Adobe Reader XI Der Adobe Reader ist eines der am häufigsten eingesetzten Werkzeuge zum Lesen und Drucken von PDF-Dateien. Das Programm beherrscht aber auch

Mehr

Migration in Access 2010

Migration in Access 2010 Inhalt dieses Handbuchs Microsoft Microsoft Access 2010 unterscheidet sich im Aussehen deutlich von Access 2003. Daher wurde dieses Handbuch erstellt, damit Sie schnell mit der neuen Version vertraut werden.

Mehr

Der erste Schirm ein Überblick

Der erste Schirm ein Überblick Der erste Schirm ein Überblick Zusatzmodule: Statistik Newsletter Veranstaltungskalender Mediendatenbank: Alle Dateien (Bilder, Videos, Excel-Listen, Word-Dokumente, PDF, ) speichern Sie in der Mediendatenbank

Mehr

Liebe Webseitenredakteure/-innen aus den diözesanen Steuerungsgruppen,

Liebe Webseitenredakteure/-innen aus den diözesanen Steuerungsgruppen, Liebe Webseitenredakteure/-innen aus den diözesanen Steuerungsgruppen, ergänzend zum vorläufigen Typo3-Handout Redakteursguide erhaltet ihr hier noch ein paar spezifische Informationen für eure diözesanen

Mehr

1 Einleitung... 3. 2 Allgemeine Einstellungen im TMANAGER... 5. 3 Die TBooking Konfiguration in 4 Schritten... 7

1 Einleitung... 3. 2 Allgemeine Einstellungen im TMANAGER... 5. 3 Die TBooking Konfiguration in 4 Schritten... 7 NEW - TBooking Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 2 Allgemeine Einstellungen im TMANAGER... 5 3 Die TBooking Konfiguration in 4 Schritten... 7 3.1 Einstellungen... 7 3.1.1 Leistungsauswahl für die Einstiegsseite...

Mehr

Handbuch zu AS Connect für Outlook

Handbuch zu AS Connect für Outlook Handbuch zu AS Connect für Outlook AS Connect für Outlook ist die schnelle, einfache Kommunikation zwischen Microsoft Outlook und der AS Datenbank LEISTUNG am BAU. AS Connect für Outlook Stand: 02.04.2013

Mehr

2010 Ing. Punzenberger COPA-DATA GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

2010 Ing. Punzenberger COPA-DATA GmbH. Alle Rechte vorbehalten. 2010 Ing. Punzenberger COPA-DATA GmbH Alle Rechte vorbehalten. Die Weitergabe und Vervielfältigung dieses Dokuments ist - gleich in welcher Art und Weise nur mit schriftlicher Genehmigung der Firma COPA-DATA

Mehr

Schnellanleitung für alle unterstützen Browser. Internet Explorer 7 (Detailanleitung) Internet Explorer 8 (Detailanleitung)

Schnellanleitung für alle unterstützen Browser. Internet Explorer 7 (Detailanleitung) Internet Explorer 8 (Detailanleitung) Für den Betrieb von GIDEON erforderliche Browsereinstellungen Anweisungen für den Systemadministrator: - Alle Popupblocker müssen generell oder zumindest für die Adresse *.lgbs.at deaktiviert sein - Der

Mehr

Veröffentlichen von mit der Kamera aufgenommenen Videos auf Webseiten

Veröffentlichen von mit der Kamera aufgenommenen Videos auf Webseiten Veröffentlichen von mit der Kamera aufgenommenen Videos auf Webseiten Dieses Dokument enthält Informationen über das Veröffentlichen von mit der Kamera aufgenommenen Videos auf einer Webseite. Anpassen

Mehr

TimeMachine. Installation und Konfiguration. Version 1.4. Stand 21.11.2013. Dokument: install.odt. Berger EDV Service Tulbeckstr.

TimeMachine. Installation und Konfiguration. Version 1.4. Stand 21.11.2013. Dokument: install.odt. Berger EDV Service Tulbeckstr. Installation und Konfiguration Version 1.4 Stand 21.11.2013 TimeMachine Dokument: install.odt Berger EDV Service Tulbeckstr. 33 80339 München Fon +49 89 13945642 Mail rb@bergertime.de Versionsangaben Autor

Mehr

Schooltas. by Hueber

Schooltas. by Hueber by Hueber Inhalt Was ist Schooltas? 3 Wie arbeitet Schooltas? 3 Richte Sie Ihren Account ein 3 Fügen Sie Bücher hinzu 5 Öffnen Sie Ihre Bücher 6 Texte und Zeichnungen 8 Persönliches Notizbuch 9 Fügen Sie

Mehr

Erweiterung für Premium Auszeichnung

Erweiterung für Premium Auszeichnung Anforderungen Beliebige Inhalte sollen im System als Premium Inhalt gekennzeichnet werden können Premium Inhalte sollen weiterhin für unberechtigte Benutzer sichtbar sein, allerdings nur ein bestimmter

Mehr

Schritte zu einer guten Über mich Seite in XING.

Schritte zu einer guten Über mich Seite in XING. Schritte zu einer guten Über mich Seite in XING. 1 1. Die Wirkung der Über mich Seite in XING Im neuen XING Layout spielt die Über mich Seite von der Sichtbarkeit und Optik eine zentralere Rolle. Beim

Mehr

Frames oder Rahmen im Browserfenster

Frames oder Rahmen im Browserfenster In dieser Ausbildungseinheit zeigen wir Ihnen, wie Frames oder auch Rahmen im Browserfenster erstellt werden. Dabei möchten wir anmerken, dass zu Frames bereits sehr viel Gegensätzliches geschrieben wurde.

Mehr