Leistungsspektrum PLANundPARK GmbH, Stand Januar 2010

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Leistungsspektrum PLANundPARK GmbH, Stand Januar 2010"

Transkript

1 Beratung: PROF. DR.-ING. RUDOLF EGER 1978 Diplom an der TH in Darmstadt, Bauingenieur 1985 Promotion zum Dr.-Ing., TH Darmstadt Projektingenieur, Projektleiter, wissenschaftlicher Mitarbeiter, Leitender Angestellter (J.S.K., Frankfurt) 1989 Professor für Straßen- und Verkehrswesen an der FH Karlsruhe 2000 Professor für Straßen- und Verkehrswesen an der FH Wiesbaden seit 1989 Freischaffender Ingenieur seit 2002 Öff. bestellter und vereidigter Sachverständiger für "Garagen und Parkhausbau und für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik seit 2008 Berater der PLANundPARK GmbH, Darmstadt MITGLIEDSCHAFT IN VERBÄNDEN * Forschungsgesellschaft für Straßen und Verkehrswesen * Vereinigung der Straßenbau- und Verkehrsingenieure VSVI Hessen * Ingenieurkammer Hessen, freiwilliges Mitglied * Deutscher Werkbund BEISPIELPROJEKTE VERKEHRSPLANUNG FÜR: GEBIETSERSCHLIESSUNG OBJEKTERSCHLIESSUNG PARKIERUNGSANLAGEN FLUGHÄFEN, LANDSEITIGE ANBINDUNG 1

2 GUTACHTERLICHE BEGLEITUNG: ARBEITSSCHWERPUNKTE GEBIETSERSCHLIESSUNG PARKHÄUSER UND TIEFGARAGEN FLUGHAFENPLANUNG, LANDSEITIGE ANBINDUNG DATENABLEITUNG ZU FLÄCHEN- NUTZUNG UND VERKEHR WETTBEWERBSBERATUNG PRIVATGUTACHTEN GERICHTSGUTACHTEN ARBEITSWEISE BERATUNG BAUHERR, ARCHITEKT, INVESTOR, KOMMUNE PLANUNGSBEGLEITUNG VOM KONZEPT ZUR AUSFÜHRUNG BEHÖRDENABSTIMMUNGEN VOM KONZEPT... ZUR AUSFÜHRUNG 2

3 GEBIETSERSCHLIESSUNG 1996/ 1997 TRIFORUM NEU ISENBURG AG: JonesLangLasalle 1997 HANAU KLEIN-AUHEIM AG: JonesLangLasalle GUTACHTEN ZUR VERKEHRSERSCHLIESSUNG BEGLEITUNG BAULEITPLANUNG ENTWURFSPLANUNG VERKEHRSANLAGEN 3

4 GEBIETSERSCHLIESSUNG 2004 WETTBEWERB FREIHEITSPLATZ HANAU MIT BUSBAHNHOF ARCHITEKT: ECONOMOU, DARMSTADT. ERGEBNIS: ANKAUF 4

5 GEBIETSERSCHLIESSUNG WESTHAFEN FRANKFURT MAIN 2001 GUTACHTERVERFAHREN MASTERPLAN, AG: MAX BAUM, OFB BERATUNG ERSCHLIESSUNGS- UND GARAGENPLANUNG EINZELNER PROJEKTE (ENTWURFS- UND BAUANTRAGSPLANUNG) Quelle: OFB Internetseite 5

6 GEBIETSERSCHLIESSUNG 2001 OLYMPJA! FRANKFURT RHEIN-MAIN 2012 MACHBARKEITSSTUIDE VERKEHRSPLANUNG IN ZUSAMMENARBEIT MIT ZIV DARMSTADT IM PLANUNGSTEAM UNTER LEITUNG JOURDAN & MÜLLER RheinMainShuttle Quelle: Broschüre Machbarkeitsstudie 6

7 2003 CENTRE DE SOLAR, BEIJING, WETTBEWERB, 1. PREIS BEITRAG VERKEHRSPLANUNG ARCHITEKT: JOURDAN & MÜLLER, FRANKFURT GEBIETSERSCHLIESSUNG 7

8 GEBIETSERSCHLIESSUNG SEIT 2001 EHEMALIGER GÜTERBAHNHOF OST STADTWERK / SCHWEDLERBLOCK 2001 GUTACHTERVERFAHREN MASTERPLAN, GUTACHTEN ZUM BEBAUUNGSPLAN SEITHER BEGLEITUNG DER PLANUNG AG: MAX BAUM, ARDI GOLDMAN ARCHITEKTEN: KSP, ORTNER & ORTNER, MÄCKLER, LANDES 1700 Stadtwerk Stadt werk F.-Happ- Str. Verkehrsmenge [Kfz/24h], Grobschätzung Ausfahrt Parken/Andienung Andienung Einfahrt Parken/Andienung 8

9 GEBIETSERSCHLIESSUNG SEIT 2001 EHEMALIGER GÜTERBAHNHOF OST STADTWERK / SCHWEDLERBLOCK 2001 GUTACHTERVERFAHREN MASTERPLAN, GUTACHTEN ZUM BEBAUUNGSPLAN SEITHER BEGLEITUNG DER PLANUNG AG: MAX BAUM, ARDI GOLDMAN ARCHITEKTEN: KSP, ORTNER & ORTNER, MÄCKLER, LANDES GESAMTERSCHLIESSUNG: ALTERNATIVE KREISEL WEST: 9

10 GEBIETSERSCHLIESSUNG 2002 GUTACHTEN NEUBEBAUUNG BRANDDIREKTION OST (FEUERWACHE 1) VERKEHRSPLANERISCHER BEITRAG ZUR ARCHITEKTENPLANUNG 1. PREIS, ARCHITEKT: LANDES & PARTNER, FRANKFURT 10

11 GEBIETSERSCHLIESSUNG 2004 GUTACHTERLICHE STELLUNGNAHME ZUM VERKEHRSAUFKOMMEN KING KAMEHAMEHA BEACH CLUB OFFENBACH MAININSEL ARCHITEKT: ANGELA FRITSCH, DARMSTADT AG: KINGKAMEHAMEHA CLUB Quelle: Kfz/h Maininsel Offenbach, Spitzentag, ca Personen abends gleichzeitig (Pkw-Summe ca. 530 [Kfz/Richtung*24h], ca. 300 Stellplätze erforderlich) Einfahrt Ausfahrt 00:00 01:00 02:00 03:00 04:00 05:00 06:00 07:00 08:00 09:00 10:00 11:00 12:00 13:00 14:00 15:00 16:00 17:00 18:00 19:00 20:00 21:00 22:00 23:00 Einf ahrt Ausf ahrt Stunde 11

12 GEBIETSERSCHLIESSUNG 2004 GUTACHTERLICHE STELLUNGNAHME ZUR VERKEHRSERSCHLIESSUNG BERLINER PLATZ IN KRONBERG AG: STADT KRONBERG 12

13 GEBIETSERSCHLIESSUNG 2006 FRANKENALLEE FRANKFURT, UMGESTALTUNG GUTACHTERLICHE STELLUNGNAHME ZU DEN VERKEHRLICHEN RANDBEDINGUNGEN IM RAHMEN DER ENTWURFSPLANUNG LANDSCHAFTSARCHITEKT UND AG: IPACH UND DREISBUSCH, NEU-ISENBURG Entwurfsplanung: Ipach & Dreisbusch 13

14 GEBIETSERSCHLIESSUNG VERÖFFENTLICHUNGEN ZUM VERKEHRSAUFKOMMEN: 1999 FGSV ARBEITSPAPIER NR. 49 (LEITER) 2005 HINWEISE ZUR STANDORTENTWICKLUNG AN VERKEHRSKNOTEN (BEITRAG) 14

15 OBJEKTERSCHLIESSUNG 2001 THEATER- KONFERENZ- UND KULTURZENTRUM HANAU GUTACHTERLICHE BEGLEITUNG ERSCHLIESSUNGSFLÄCHEN ARCHITEKT: BRAUN; SCHLOCKERMANN & PARTNER; FRANKFURT AG: BS&P Quelle: 15

16 HAUS AM DOM, FRANKFURT MAIN 2001 WETTBEWERBSBERATUNG JOURDAN & MÜLLER, 1. PREIS GUTACHTERLICHE BEGLEITUNG ERSCHLIESSUNG ALLE PHASEN ARCHITEKT: JOURDAN & MÜLLER; FRANKFURT MAIN AG: BISTUM LIMBURG OBJEKTERSCHLIESSUNG Quelle: 16

17 OBJEKTERSCHLIESSUNG 2002 BLUE HEAVEN RADISSON SAS HOTEL ARCHITEKT: JOHN SEIFERT, FRANKFURT AG: HOCHTIEF PROJEKTENTWICKLUNG Gutachten zur Verkehrserschließung (Bauantrag) Beratung der Straßenanbindung Beratung Tiefgarage Westbf. Strab 16 gepl. Opel-Rondell 17

18 WESTENDDUO AG: HOCHTIEF PROJEKTENTWICKLUNG ARCHITEKT: KSP GUTACHTEN ZUM BEBAUUNGSPLAN UND ZUM BAUANTRAG BERATUNG GARAGENPLANUNG OBJEKTERSCHLIESSUNG VORPLANUNG UMBAUTEN KNOTENPUNKT UND STRASSENRAUM Vergleich der Verkehrsdaten HOCHTIEF und Tower 24 Vergleich der Verkehrsmengen HT Teilnutzung 02 HT Vollnutzung Tower 24 Kfz Gesamt/Ri*d Sp.h.morgens ZV Sp.h.morgens QV HT Teilnutzung HT Vollnutzung Tower Kenndaten Sp.h.nachm. ZV Sp.h.nachm. QV Stellplaetze 18

19 OBJEKTERSCHLIESSUNG FRANKFURTHOCH4 / PALAISQUARTIER (MAB-ZEIL) WETTBEWERB KSP 1. PREIS, BEITRAG VERKEHRSPLANUNG BERATUNG TIEFGARAGE ALLE PHASEN ARCHITEKT: KSP AG: MAB 19

20 OBJEKTERSCHLIESSUNG OPERNTURM BERATUNG TIEFGARAGE ALLE PHASEN ARCHITEKT: CHRISTOPH MÄCKLER AG: TISHMAN SPEYER MODELLFOTO: WEBSITE CHM 20

21 OBJEKTERSCHLIESSUNG AIRRAIL CENTER FRANKFURT ÜBERPRÜFUNG DER DATENANSÄTZE ZUM VERKEHRSAUFKOMMEN KONZEPTION DER VERKEHRSERSCHLIESSUNG ÜBERPRÜFUNG DER GARAGENPLANUNG ARCHITEKT: J.S.K. AG: AIRRAIL CENTER FRANKFURT MODELLFOTO: WEBSITE AIRRAIL 21

22 PARKIERUNGSANLAGEN: TIEFGARAGEN, PARKHÄUSER TIEFGARAGEN FLUGHAFEN FRANKFURT MAIN TIEFGARAGE OST PLANUNG J.S.K. PHASEN 1-4, BAUHERREN-PROJEKTLEITUNG FÜR DEN FLUGHAFEN TIEFGARAGE TERMINAL 2 PLANUNG J.S.K. ALLE PHASEN 22

23 PARKIERUNGSANLAGEN: TIEFGARAGEN, PARKHÄUSER MESSEPARKHAUS MESSE FRANKFURT: KONZEPTPLANUNG 1994 BERATUNG VERKEHRSPLANUNG MESSE UND J.S.K. ALLE PHASEN BIS INBETRIEBNAHME 2000/2001 BETREIBERAUSSCHREIBUNG 2000 AG: MESSE FRANKFURT AG 23

24 PARKIERUNGSANLAGEN: TIEFGARAGEN, PARKHÄUSER OFFENBACH-KAISERLEI: ALPHAHAUS ARCHITEKT UND AG: JOURDAN & MÜLLER PASAG: GUTACHTERLICHE BEGLEITUNG VORENTWURF BIS AUSFÜHRUNG Quelle: 24

25 PARKIERUNGSANLAGEN: TIEFGARAGEN, PARKHÄUSER GUTACHTERLICHE BEGLEITUNG TIEFGARAGEN- PLANUNG PROJEKTE ANGELA FRITSCH, HAFEN OFFENBACH ARCHITEKT UND AG: ANGELA FRITSCH, DARMSTADT Quelle:www.angelafritscharchitekten.de 25

26 GARAGEN, OBJEKTERSCHLIESSUNG FRANKFURTHOCH4 / PALAIS QUARTIER/ MY ZEIL WETTBEWERB KSP 1. PREIS, BEITRAG VERKEHRSPLANUNG BERATUNG ERSCHLIESSUNG UND TIEFGARAGE ALLE PHASEN ARCHITEKT: KSP AG: MAB DIE EINZIGE GARAGE MIT SEHR GUT : 26

27 GARAGEN AIRRAIL PARKING FRANKFURT DATENANSÄTZE ZUM VERKEHRSAUFKOMMEN UND GANGLINIEN BEGLEITUNG DER GARAGENPLANUNG ARCHITEKT: LENGFELD & WILISCH, DARMSTADT AG: AIRRAIL CENTER FRANKFURT Quelle: Stadt Frankfurt Juli

28 ANBINDUNG BAHNHOF 1995 BAHNHOF PAPESTRASSE BERLIN, VERKEHRSPLANERISCHER BEITRAG FÜR PROJEKTENTWICKLUNGSSTUDIE ARCHITEKT, AUFTRAGGEBER: J.S.K. FRANKFURT Bildquelle: J.S.K. Projektbroschüre 28

29 FRA TERMINAL 2 ARCHITEKT: J.S.K. FLUGHÄFEN, LANDSEITIGE ANBINDUNG PLANUNG UND PROJEKTLEITUNG DER VERKEHRSANLAGEN ARTIKEL: Landside access: the crucial factor 29

30 FLUGHÄFEN, LANDSEITIGE ANBINDUNG 1989 MACAU INTERNATIONAL AIRPORT VERKEHRSPLANUNG ZUM MASTERPLAN AG: FLUGHAFEN FRANKFURT MAIN, AIRCONSULT 30

31 FLUGHÄFEN, LANDSEITIGE ANBINDUNG MÜNSTER OSNABRÜCK BERATUNG VERKEHRSANLAGEN, WETTBEWERB UND ENTWURF ARCHITEKT: J.S.K. 31

32 FLUGHÄFEN, LANDSEITIGE ANBINDUNG 1992 KÖLN BONN, WETTBEWERB, 3. PREIS BEITRAG VERKEHRSPLANUNG ARCHITEKT: J.S.K., DÜSSELDORF 32

33 FLUGHÄFEN, LANDSEITIGE ANBINDUNG 1995 DRESDEN ABLEITUNG VERKEHRSDATEN UND VORPLANUNG DER VORFAHRT AG: ING. BÜRO SCHNEIDER & PARTNER, FRANKFURT + ZEIL a.m. 33

34 FLUGHÄFEN, LANDSEITIGE ANBINDUNG 1999 WIEN SCHWECHAT, WETTBEWERB, 2. PREIS BEITRAG VERKEHRSPLANUNG ARCHITEKT: DELUGAN_MEISSL, WIEN 34

35 FLUGHÄFEN, LANDSEITIGE ANBINDUNG FRANKFURT, TERMINAL 3 ARCHITEKT: CHRISTOPH MÄCKLER, FRANKFURT 2005 WETTBEWERB, 1. PREIS, BEITRAG VERKEHRSPLANUNG BERATUNG SYSTEMPLANUNG, AUFTRAGGEBER: CHRISTOPH MÄCKLER ARCHITEKTEN MODELLFOTO: CHM 35

36 FLUGHÄFEN, LANDSEITIGE ANBINDUNG 2008 WETTBEWERB ZAGREB, CROATIA, INTERNATIONAL AIRPORT, NEW PASSENGER TERMINAL, BEITRAG VERKEHRSPLANUNG ARCHITEKT: J.S.K., FRANKFURT. ERGEBNIS: ANKAUF 36

IBL Ingenieurbüro Limmer GmbH Seite 1 von 6

IBL Ingenieurbüro Limmer GmbH Seite 1 von 6 Referenzliste über Bauvorhaben mit zweischaligen Fassaden Projekt Architekt -Leistungsbereiche Kategorie 1: Ausgeführte Bauvorhaben mit zweischaligen Fassaden Commerzbank-Erweiterung der Zentrale, Sir

Mehr

ADAC Postbus Fahrplan

ADAC Postbus Fahrplan Linie 10 NRW Hannover Berlin (täglich) Route Bus 109 Bus 109 Bus 113 Bus 110 Bus 111 Bus 112 Bus 114 Bus 110 Bonn 07:55 13:55 Köln 08:40 14:40 Düsseldorf 06:45 11:45 Duisburg 9:45 12:45 Essen 07:20 12:20

Mehr

G Frankfurt Office Bethmannpark Friedberger Landstrasse 8 60316 Frankfurt am Main www.pbgm.de

G Frankfurt Office Bethmannpark Friedberger Landstrasse 8 60316 Frankfurt am Main www.pbgm.de P B G Frankfurt Office Bethmannpark Friedberger Landstrasse 8 60316 Frankfurt am Main www.pbgm.de Friedberger Landstraße 8 D-60316 Frankfurt am Main Tel. +49 (0)69-710 44 22 00 Fax. +49 (0)69-710 44 22

Mehr

Stadt Beschreibung (Deutsch) Beschreibungstext

Stadt Beschreibung (Deutsch) Beschreibungstext Stadt Beschreibung (Deutsch) Beschreibungstext Augsburg Fernbushaltestelle Biberbachstraße, 86154 Augsburg Die Haltestelle des ADAC Postbusses befindet sich am nördlichen Rand Augsburgs im Stadtteil Oberhausen

Mehr

Studium an der Universität Bayreuth mit anschließendem Referendariat in Mainz

Studium an der Universität Bayreuth mit anschließendem Referendariat in Mainz Seite 1 1.2 Stefan Dausner Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht Studium an der Universität Bayreuth mit anschließendem Referendariat in Mainz 1991 bis 2002 Tätigkeit als Justitiar und Geschäftsführer

Mehr

Anfahrtsbeschreibung

Anfahrtsbeschreibung Anfahrtsbeschreibung MAKROPLAN IM ZENTRUM DER RHEIN-MAIN-REGION // 2 MIKROPLAN IM HERZEN VON FRANKFURT AIRPORT CITY * * Zugang vom Parkhaus: Ebene 6; Zugang von THE SQUAIRE: Ebene 5 (Atrium) // 3 PERFEKTE

Mehr

INGENIEURKOMPETENZ BERATEN PLANEN AUSSCHREIBEN BAULEITEN KOORDINIEREN ERFASSEN AUFBEREITEN AUSWERTEN BEWERTEN PRÄSENTIEREN

INGENIEURKOMPETENZ BERATEN PLANEN AUSSCHREIBEN BAULEITEN KOORDINIEREN ERFASSEN AUFBEREITEN AUSWERTEN BEWERTEN PRÄSENTIEREN INGENIEURKOMPETENZ Die RÖVER Ingenieurgesellschaft mbh ist ein unabhängiges Planungsbüro mit langjähriger Erfahrung in der Beratung, Planung und Baubetreuung für die Bereiche Verkehrstechnik, Stadtgestaltung,

Mehr

GE Global Research Verkehrstechnisches Gutachten zur Erweiterung Stand April 2012

GE Global Research Verkehrstechnisches Gutachten zur Erweiterung Stand April 2012 GE Global Research Freisinger Landstraße 50, 85478 Garching Verkehrstechnisches Gutachten zur Erweiterung von GE Global Research Stand April 2012 Bearbeiter: Dipl.-Ing. Michael Angelsberger Planungsbüro

Mehr

PERFEKTE ERREICHBARKEIT MIT BUS, BAHN UND FLUGZEUG

PERFEKTE ERREICHBARKEIT MIT BUS, BAHN UND FLUGZEUG PERFEKTE ERREICHBARKEIT MIT BUS, BAHN UND FLUGZEUG Anreise mit dem Zug (Fernverkehr): Mit der Deutschen Bahn können Sie deutschlandweit und aus dem gesamten europäischen Ausland anreisen. THE SQUAIRE ist

Mehr

Liste der öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen für die Honorare der Architekten und Ingenieure

Liste der öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen für die Honorare der Architekten und Ingenieure Liste der öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen für die Honorare der Architekten und Ingenieure Namen von öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen für die Honorare von Architekten

Mehr

Liste der öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen für die Honorare der Architekten und Ingenieure

Liste der öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen für die Honorare der Architekten und Ingenieure Liste der öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen für die Honorare der Architekten und Ingenieure Namen von öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen für die Honorare von Architekten

Mehr

Automatische Parksysteme - ein Überblick

Automatische Parksysteme - ein Überblick Automatische Parksysteme - ein Überblick Dr.-Ing. habil. Ilja Irmscher Geschäftsführer der GIVT Gesellschaft für Innovative VerkehrsTechnologien mbh Berlin Von der IHK zu Berlin öffentlich bestellter und

Mehr

1.2 Herausgeber und Autoren

1.2 Herausgeber und Autoren Seite 1 1.2 1.2 Der Herausgeber Joachim Lorenz Architekt Dipl.-Ing.Dipl.-Ing. Studium der Architektur und des Bauingenieurwesens Von der Oldenburgischen Industrie- und Handelskammer öffentlich bestellter

Mehr

Stadtplanung Berlin-Mitte, Alexanderstraße Bebauungsplan I-B4d

Stadtplanung Berlin-Mitte, Alexanderstraße Bebauungsplan I-B4d Stadtplanung, Alexanderstraße Bebauungsplan I-B4d Auftraggeber Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Abteilung II Behrenstraße 42 10117 Berlin Planung Architekten BDA - Stadtplaner SRL Carl Herwarth v.

Mehr

Leistung: Projekt- und Mieterkoordination & Inbetriebnahmemanagement - Kosten: 320 Mio.

Leistung: Projekt- und Mieterkoordination & Inbetriebnahmemanagement - Kosten: 320 Mio. Entwicklung Bereich A-Plus am Flughafen Frankfurt Auftraggeber: Fraport AG Leistung: Projekt- und Mieterkoordination & Inbetriebnahmemanagement - Kosten: 320 Mio. Pflegeheim Sulzbach / Murr Leistung: Gutachten

Mehr

STADTRADELN-Teilnahme hessischer Kommunen im Jahr 2014

STADTRADELN-Teilnahme hessischer Kommunen im Jahr 2014 STADTRADELN-Teilnahme hessischer Kommunen im Jahr 2014 Übersicht: Kommune Zeitraum erradelte km Bad Hersfeld 25.05.2014-14.06.2014 127.782 km 18.401 kg Birkenau 01.07.2014-21.07.2014 24.850 km 3.578 kg

Mehr

Anfahrtsbeschreibung

Anfahrtsbeschreibung Anfahrtsbeschreibung MAKROPLAN IM ZENTRUM DER RHEIN-MAIN-REGION // 2 MIKROPLAN IM HERZEN DER AIRPORT CITY FRANKFURT Hilton Terminal 2 Terminal 1 KPMG Regional- Bahnhof // 3 PERFEKTE ERREICHBARKEIT MIT

Mehr

The Squaire Frankfurt

The Squaire Frankfurt Frankfurt 1 DIE LOCATION 2 DIE LOCATION 3 The Squaire ist mit 660m das längste Hochhaus Europas. Die Verschmelzungaus square und air beschreibt den öffentlichen Platz als Treffpunkt mit seiner einzigartigen

Mehr

1.2 Herausgeber und Autoren

1.2 Herausgeber und Autoren Seite 1 1.2 1.2 Der Herausgeber Manfred v. Bentheim Geboren am 05.10.1948 in Berlin 1966 1969 Ausbildung zum Bauzeichner 1969 1979 Studium FH und RWTH Aachen, Schwerpunkt Planungstheorie 1980 1986 freiberufliche

Mehr

REFERENZEN CLIMALEVEL ENERGIESYSTEME

REFERENZEN CLIMALEVEL ENERGIESYSTEME REFERENZEN CLIMALEVEL ENERGIESYSTEME WIR KÖNNTEN IHNEN JETZT VIEL ÜBER UNS ERZÄHLEN. WIR KÖNNEN IHNEN ABER AUCH EINFACH VIEL VON UNS ZEIGEN. Natürlich sind wir begeistert und ausgesprochen angetan von

Mehr

ICE-Übersicht. Jahresfahrplan 2008. Zug Startbahnhof Zielbahnhof ICE Name

ICE-Übersicht. Jahresfahrplan 2008. Zug Startbahnhof Zielbahnhof ICE Name ICE-Übersicht Jahresfahrplan 2008 Quelle: Marcus Grahnert http://www.fernbahn.de Zug Startbahnhof Zielbahnhof ICE Name ICE 5 Hamburg Hbf Interlaken Ost ICE 1 ICE 10 Frankfurt(Main)Hbf Bruxelles/Brussel

Mehr

BARC CRM-Tagung. Herausforderung moderne Kundenbeziehung Ein Tag im Leben Ihres Kunden. 05. November 2014 Frankfurt. Teilnehmerinfopaket.

BARC CRM-Tagung. Herausforderung moderne Kundenbeziehung Ein Tag im Leben Ihres Kunden. 05. November 2014 Frankfurt. Teilnehmerinfopaket. BARC CRM-Tagung Herausforderung moderne Kundenbeziehung Ein Tag im Leben Ihres Kunden 05. November 2014 Frankfurt Teilnehmerinfopaket Kontakt Alice Beinschroth Eventmanagement Tel: +49 (0)931-880651-52

Mehr

FaCTS & FIGUreS Kameha Grand Bonn

FaCTS & FIGUreS Kameha Grand Bonn FACTS & FIGURES Kameha Grand Bonn »Wir schaffen lieblingsplätze. freizonen für ihre gedanken, die sich zwischen fiktion und wirklichkeit bewegen.«carsten K. rath, Gründer & CEO der Lifestyle Hospitality

Mehr

Anhang 3: Unfallschwerpunkte Wilhelmsburg und Finkenwerder

Anhang 3: Unfallschwerpunkte Wilhelmsburg und Finkenwerder Anhang 3: Unfallschwerpunkte Wilhelmsburg und Finkenwerder 3 Anhang 4: Unfallschwerpunkte Neugraben 4 Anhang 5: SPD-Antrag Sprung über die Elbe: StadtRad Hamburg auch nach Harburg 5 Anhang 6: Hafenerlebnisroute,

Mehr

Inhalt. und Wirtschaftsökonomie. Wir sind international tätig und können auf erfolgreiche Projekte in Großbritannien,

Inhalt. und Wirtschaftsökonomie. Wir sind international tätig und können auf erfolgreiche Projekte in Großbritannien, Profil Inhalt Profil 3 Ericusspitze 4 Centrum Galerie 6 One Hyde Park 7 Leistungen 8 Neue Elbphilharmonie 10 Skyline Plaza 13 The Squaire Airrail Center 14 Learning Center 16 Filmpalast am ZKM 17 Peek

Mehr

Innenstadtmanagement Ludwigshafen

Innenstadtmanagement Ludwigshafen Innenstadtmanagement Ludwigshafen Pressekonferenz vom 04. Februar 2014 Dr. Wolfgang Haensch (CIMA Partner und Büroleiter Köln) Dr.-Ing. Suzanne Mösel (GIU Geschäftsführerin) 1 CIMA Beratung + Management

Mehr

Kurzdarstellung. Geschäftsbereich Verkehrsinfrastrukturplanung. SSP Consult, Beratende Ingenieure GmbH

Kurzdarstellung. Geschäftsbereich Verkehrsinfrastrukturplanung. SSP Consult, Beratende Ingenieure GmbH Kurzdarstellung Geschäftsbereich Verkehrsinfrastrukturplanung SSP Consult, Beratende Ingenieure GmbH Ihr Partner für Verkehrsinfrastrukturplanung und Straßenverkehrstechnik 01.07.11 V4.0 Schutzvermerk

Mehr

Der Hauptstadt-Airport Berlin Brandenburg International. Gerd Rosenbaum, Marketing und Unternehmenskommunikation, Berliner Flughäfen 23.06.

Der Hauptstadt-Airport Berlin Brandenburg International. Gerd Rosenbaum, Marketing und Unternehmenskommunikation, Berliner Flughäfen 23.06. Der Hauptstadt-Airport Berlin Brandenburg International Gerd Rosenbaum, Marketing und Unternehmenskommunikation, Berliner Flughäfen 23.06.2010 Berliner Flughäfen Verkehrsergebnisse PASSAGIERZAHLEN IM JAHRESVERGLEICH

Mehr

oliver stolzenberg architekt Referenzliste Stand 11 / 2013

oliver stolzenberg architekt Referenzliste Stand 11 / 2013 Wohnhaus Mügelner Straße, Dresden 2013-2014 Denkmalgerechte Sanierung, und Erweiterung LP 1-5 Villa Augustinstraße/Dresden 2013-2014 Sanierung, LP 1-9 Villa Uhlandstraße/Dresden 2013-2014 Neugestaltung

Mehr

KCAP / ASTOC ARCHITECTS & PLANNERS /// Projekte an der Schnittstelle von Stadtplanung und Architektur

KCAP / ASTOC ARCHITECTS & PLANNERS /// Projekte an der Schnittstelle von Stadtplanung und Architektur KCAP / ASTOC ARCHITECTS & PLANNERS /// Projekte an der Schnittstelle von Stadtplanung und Architektur STRATEGISCHE MASTERPLANUNG STÄDTEBAU BÜROGEBÄUDE WOHNUNGSBAU INFRASTRUKTUR REVITALISIERUNG INTERIOR

Mehr

5. Frankfurter Abwassersymposium 25. Juni 2009. Anfahrtsplan. SAALBAU Gallus Frankenallee 111 60327 Frankfurt am Main

5. Frankfurter Abwassersymposium 25. Juni 2009. Anfahrtsplan. SAALBAU Gallus Frankenallee 111 60327 Frankfurt am Main Veranstaltungsort: Anfahrtsplan SAALBAU Gallus Frankenallee 111 60327 Frankfurt am Main Tagungstelefon: 0511 / 394 33 30 Anfahrt Frankfurt am Main Veranstaltungsort Saalbau Gallus Hauptbahnhof Wir empfehlen

Mehr

TERMINAL. Anfahrtsweg P2 TERMINAL. Flughafenstraße 120 40474 Düsseldorf 02 11-4 21-66 37 www.dus-parken.de

TERMINAL. Anfahrtsweg P2 TERMINAL. Flughafenstraße 120 40474 Düsseldorf 02 11-4 21-66 37 www.dus-parken.de Anfahrtsweg P2 Von der Autobahn A44 kommend nehmen Sie die Abfahrt Flughafen Düsseldorf. Dann folgen Sie der Beschilderung Richtung, bis die Einfahrt in das Parkhaus P2 auf der rechten Seite ausgeschildert

Mehr

König und Heunisch Planungsgesellschaft Beratende Ingenieure für Bauwesen

König und Heunisch Planungsgesellschaft Beratende Ingenieure für Bauwesen König und Heunisch Planungsgesellschaft Flugzeughangar, Seoul Kylltalbrücke, BAB 60 Victoria-Turm, Mannheim Wohn-, Büro- und Verwaltungsbauten Mainside Westhafen, Frankfurt/Main Bürogebäude Hanauer Landstraße,

Mehr

Z E R T I F I K A T. Dieses Zertifikat ist gültig vom 25.06.2014 bis 04.07.2016 Zertifikats-Registrier-Nr.: 90610385/2 Duplikat

Z E R T I F I K A T. Dieses Zertifikat ist gültig vom 25.06.2014 bis 04.07.2016 Zertifikats-Registrier-Nr.: 90610385/2 Duplikat Z E R T I F I K A T ISO 9001:2008 DEKRA Certification GmbH bescheinigt hiermit, dass das Unternehmen Service Zertifizierter Bereich: industrielle Reinigung, Instandhaltungstätigkeiten, technische Dienste,,

Mehr

Straßenbahnanbindung Frankfurter Bogen

Straßenbahnanbindung Frankfurter Bogen 1 Straßenbahnanbindung Frankfurter Bogen Thomas Dorscheid, VGF 25. September 2007 Verkehrsausschuss, Frankfurt am Main 2 Streckenverlauf 3 Daten Länge: rd. 3500m Haltestellen: 9 Straßenbahn, 6 Bus Kosten:

Mehr

VISION WIRD REALITÄT

VISION WIRD REALITÄT VISION WIRD REALITÄT MANNHEIMS NEUES STADTQUARTIER AM HAUPTBAHNHOF 23. April 2013 FORUM "Transferwerkstatt Stadtumbau West" Dipl. Volkswirt Ottmar Schmitt Leiter Projektkoordination Glückstein-Quartier

Mehr

Referenzliste. Arbeitssicherheit und Umwelt. SiGe-Koordination Sicherheitstechische Betreuung von Baustellen Gebäudegefahrstoffe

Referenzliste. Arbeitssicherheit und Umwelt. SiGe-Koordination Sicherheitstechische Betreuung von Baustellen Gebäudegefahrstoffe Sicherheitstechische Betreuung von Baustellen Gebäudegefahrstoffe Insgesamt wurden von unserem Büro bisher rund 300 Projekte aller Sparten und Größenordnungen betreut. Gerne benennen wir Ihnen einen Ansprechpartner

Mehr

Projekte Kosten Ausführung Auftraggeber. Bauleitung (LP6-8) 120 Mio 2015-2018 Ferdinand Heide Architekten Neubau Rhein-Main-Hallen Wiesbaden

Projekte Kosten Ausführung Auftraggeber. Bauleitung (LP6-8) 120 Mio 2015-2018 Ferdinand Heide Architekten Neubau Rhein-Main-Hallen Wiesbaden Referenzen Bauleitung (LP6-8) 120 Mio 2015-2018 Ferdinand Heide Architekten Neubau Rhein-Main-Hallen Wiesbaden Bauleitung (LP6-8) Neubau 20 Mio 2015-2017 DK real estate Oskar Wohnbebauung und Boarding-House,

Mehr

Makro-Lageplan Makro-Lageplan

Makro-Lageplan Makro-Lageplan Anfahrtsbeschreibung Makro-Lageplan Anfahrtsbeschreibungen Anfahrt mit dem Auto Siehe folgende Folie. Anreise mit dem Flugzeug oder der Regionalbahn Gehen Sie in Richtung Fernbahnhof weiter siehe Anfahrt

Mehr

Gewerbegebiet am Internationalen Flughafen Frankfurt

Gewerbegebiet am Internationalen Flughafen Frankfurt Gewerbegebiet am Internationalen Flughafen Frankfurt Agenda Standort Objektdaten Aktuelles Kontakt Quelle: Google Maps BEOS AG 2015, S. 2 Standort Erreichbarkeit Hervorragende Anbindung bedeutender Wirtschaftszentren

Mehr

Frankfurt - Hahn. Für Logistik - Gewerbe - Industrie - Einzelhandel - Sonderthemen

Frankfurt - Hahn. Für Logistik - Gewerbe - Industrie - Einzelhandel - Sonderthemen Der clevere Standort am Airport Frankfurt - Hahn Für Logistik - Gewerbe - Industrie - Einzelhandel - Sonderthemen Entwicklungsgesellschaft Hahn mbh 1. Informationen zum Standort 2. Informationen zum Flughafen

Mehr

Technischer Fortschritt und wirtschaftliche Entwicklung

Technischer Fortschritt und wirtschaftliche Entwicklung Technischer Fortschritt und wirtschaftliche Entwicklung Beiträge zur Geschichte des Industriestandorts Frankfurt - Darmstadt Herausgeber VEREIN DEUTSCHER INGENIEURE Bezirksverein Frankfurt - Darmstadt

Mehr

Referenzliste. Arbeitssicherheit und Umwelt. SiGe-Koordination Sicherheitstechische Betreuung von Baustellen Gebäudegefahrstoffe

Referenzliste. Arbeitssicherheit und Umwelt. SiGe-Koordination Sicherheitstechische Betreuung von Baustellen Gebäudegefahrstoffe Sicherheitstechische Betreuung von Baustellen Gebäudegefahrstoffe Insgesamt wurden von unserem Büro bisher rund 350 Projekte aller Sparten und Größenordnungen betreut. Gerne benennen wir Ihnen einen Ansprechpartner

Mehr

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Reinhold Maier

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Reinhold Maier Univ.-Prof. Dr.-Ing. Reinhold Maier ARBEITEN UND VERÖFFENTLICHUNGEN: A. ARBEITEN IN DER AUSBILDUNG: (an der Universität (TH) Karlsruhe) 1. Abgrenzung von Stadtstrukturen Seminararbeit, Karlsruhe 1972 2.

Mehr

S8/S9. Frankfurt Flughafen Regionalbahnhof. Wiesbaden Hauptbahnhof. Rüsselsheim Opelwerk. - Römisches Theater. Mainz-Bischofsheim.

S8/S9. Frankfurt Flughafen Regionalbahnhof. Wiesbaden Hauptbahnhof. Rüsselsheim Opelwerk. - Römisches Theater. Mainz-Bischofsheim. S8/S9 Wiesbaden Hbf Mainz Hbf (S8) / Mainz-Kastel (S9) Flughafen Frankfurt Hbf Offenbach Marktplatz Hanau Hbf Kundendialog DB Regio Hessen, Tel.: (01805) 99 66 33 (0,14 Euro/Min. aus dem dt. Festnetz)

Mehr

Sossenheim Volkshaus. Sossenheimer Friedhof. Sossenheimer Straße. Frankfurter Straße. Industriepark Höchst. Industriepark Höchst. Tor K801.

Sossenheim Volkshaus. Sossenheimer Friedhof. Sossenheimer Straße. Frankfurter Straße. Industriepark Höchst. Industriepark Höchst. Tor K801. Eschborn Frankfurt am Main Eschborn West Ludwig-Erhard-Straße Eschborn Bahnhof Heinrich.-v.- Kleist-Schule Berliner-/Hamburger Str. Alfred-Herrhausen-Allee Mergenthalerallee Frankfurter Straße Sossenheimer

Mehr

portfolio alexandermitsch dipl. ing. (fh) architekt bdb

portfolio alexandermitsch dipl. ing. (fh) architekt bdb portfolio alexandermitsch dipl. ing. (fh) architekt bdb willkommen guten tag und herzlich willkommen! ich freue mich, ihnen auf den folgenden seiten einen querschnitt meiner arbeit zeigen zu können und

Mehr

Radverkehr als Rückgrat der (Nah-)Mobilität

Radverkehr als Rückgrat der (Nah-)Mobilität Radverkehr als Rückgrat der (Nah-)Mobilität Veränderungen im Mobilitätsverhalten Nahmobilität und Radverkehr Beispiele zur Infrastruktur Kommunikation und Dialog Fazit 1 Veränderungen im Mobilitätsverhalten

Mehr

Mainz-Bischofsheim. Mainz-Gustavsburg. Mainz-Kastel. Offenbach Kaiserlei - Ledermuseum - Marktplatz S1 S2 S1 S2 S1 S2

Mainz-Bischofsheim. Mainz-Gustavsburg. Mainz-Kastel. Offenbach Kaiserlei - Ledermuseum - Marktplatz S1 S2 S1 S2 S1 S2 Wiesbaden Hauptbahnhof Wiesbaden Ost Mainz Nord - Hauptbahnhof - Römisches Theater Mainz-Gustavsburg Mainz-Kastel Mainz-Bischofsheim Rüsselsheim Opelwerk Rüsselsheim Raunheim Kelsterbach Ffm Flughafen

Mehr

Name Adresse PLZ/Ort Bezeichnung/ Fachgebiet / HWK/IHK

Name Adresse PLZ/Ort Bezeichnung/ Fachgebiet / HWK/IHK 1 Jochen Schulz Wettinstraße 19 01896 Pulsnitz öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger der Handwerkskammer Dresden (Textilien, Leder, Pelz, Teppiche, Heimtextilien) 2 Stefan Targatz Klandorfer

Mehr

EUROPAVIERTEL WEST MEHR STADT, MEHR LEBEN VORTRAG VON THOMAS REINHARD AM 10. JUNI 2011. RVI_Juni_2011.pptx 1 aurelis. Ideen finden Stadt.

EUROPAVIERTEL WEST MEHR STADT, MEHR LEBEN VORTRAG VON THOMAS REINHARD AM 10. JUNI 2011. RVI_Juni_2011.pptx 1 aurelis. Ideen finden Stadt. EUROPAVIERTEL WEST MEHR STADT, MEHR LEBEN VORTRAG VON THOMAS REINHARD AM 10. JUNI 2011 RVI_Juni_2011.pptx 1 aurelis. Ideen finden Stadt. INHALT EUROPAVIERTEL OST UND WEST DER RAHMENPLAN 3 EUROPAVIERTEL

Mehr

P i e p e n b r o c k S e r vi c e G m b H + C o. K G

P i e p e n b r o c k S e r vi c e G m b H + C o. K G ZERTIFIKAT ISO 9001:2008 DEKRA Certification GmbH bescheinigt hiermit, dass das Unternehmen P i e p e n b r o c k S e r vi c e G m b H + C o. K G Zertifizierter Bereich: industrielle Reinigung, Instandhaltungstätigkeiten,

Mehr

Rüsselsheim Opelwerk. Mainz-Bischofsheim. Mainz-Gustavsburg. Mainz-Kastel. Offenbach Kaiserlei - Ledermuseum - Marktplatz S1 S2 S1 S2 S1 S2 S1 S2

Rüsselsheim Opelwerk. Mainz-Bischofsheim. Mainz-Gustavsburg. Mainz-Kastel. Offenbach Kaiserlei - Ledermuseum - Marktplatz S1 S2 S1 S2 S1 S2 S1 S2 Wiesbaden Hauptbahnhof Wiesbaden Ost Mainz Nord - Hauptbahnhof - Römisches Theater Mainz-Gustavsburg Mainz-Kastel Mainz-Bischofsheim Rüsselsheim Opelwerk Rüsselsheim Raunheim Kelsterbach Ffm Flughafen

Mehr

Projekte aus der Region Nord. aurelis. Wir entwickeln Potenziale.

Projekte aus der Region Nord. aurelis. Wir entwickeln Potenziale. Projekte aus der Region Nord aurelis. Wir entwickeln Potenziale. aurelis. Wir entwickeln Potenziale. aurelis verfügt deutschlandweit über ein vielfältiges Portfolio citynaher Flächen, der überwiegende

Mehr

Vorschau. 4/10 Architektenforum. Energieeffiziente Fassadendämmung. Veranstaltungen ziehen Kreise.

Vorschau. 4/10 Architektenforum. Energieeffiziente Fassadendämmung. Veranstaltungen ziehen Kreise. 4/10 Architektenforum Vorschau Energieeffiziente Fassadendämmung 2253/321/22,5/0910 Das ist die neue Objektkategorie beim 19. Deutschen Fassadenpreis. Somit bietet der Wettbewerb nun auch diesem wichtigen

Mehr

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Reinhold Maier:

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Reinhold Maier: Univ.-Prof. Dr.-Ing. Reinhold Maier: ARBEITEN UND VERÖFFENTLICHUNGEN: (Stand 04-2008) A. ARBEITEN IN DER AUSBILDUNG: (an der Universität (TH) Karlsruhe) 1. Abgrenzung von Stadtstrukturen Seminararbeit,

Mehr

S 8 Wiesbaden Hauptbahnhof gültig vom 18.01.2013 bis 14.12.2013

S 8 Wiesbaden Hauptbahnhof gültig vom 18.01.2013 bis 14.12.2013 Die RMV-Fahrplanauskunft wird täglich aktualisiert. Sie erhalten somit den jeweils uns bekannten aktuellen Stand. Beeinträchtigungen auf der Strecke und Sonderverkehre können zu Abweichungen vom Regelfahrplan

Mehr

Referenzliste Jet-Ventilationssystem

Referenzliste Jet-Ventilationssystem Parkhaus Mainz-Südbahnhof Mainz ca. 400 1999 ³ TG Hanseplatz Erfurt ca. 250 2000 ² TG Kurhaus Ostseebad Rerik ca. 80 2000 TG CEUS-Bogengarage Stiftspl. Kaiserslautern ca. 180 2000 ²³ TG Sparkasse in Steinburg

Mehr

le flair das Viertel voller Leben Projektinformation

le flair das Viertel voller Leben Projektinformation le flair das Viertel voller Leben Projektinformation Ansprechpartnerin: Gabriele Stegers Tel.: 0201 824-2282 Fax: 0201 824-1728 Projektadresse Projektlage Infrastruktur Grundstück Grundstücksveräußerer

Mehr

bau werk stadt architekten + stadtplaner

bau werk stadt architekten + stadtplaner büroinhaber jürgen gruber geb. 1959 dipl. ing. architekt+stadtplaner diplom 1988, TU-stuttgart adresse breitscheidstr. 78 70176 stuttgart tel. 0711 / 636 80 90 fax 0711 / 636 80 91 bws@bau-werk-stadt.com

Mehr

OUT OF HOME VERSANDANDRESSEN WALLDECAUX

OUT OF HOME VERSANDANDRESSEN WALLDECAUX OUT OF HOME VERSANDANDRESSEN WALLDECAUX CITY LIGHT POSTER Aachen Augsburg Baden-Baden / Rastatt Berlin Bremen Dortmund / Unna Mo.-Fr. 07:00-15:00 Uh Dresden Düsseldorf Freiburg Gera Göttingen Gütersloh

Mehr

Veranstaltungsprogramm von November 2010 bis Mai 2011 Themen und Termine

Veranstaltungsprogramm von November 2010 bis Mai 2011 Themen und Termine Veranstaltungsprogramm von November 2010 bis Mai 2011 Themen und Termine Thema Leitung Termin 1. Unbehinderte Mobilität Herr Kohaupt 17.11.2010 (Mi) - Der hessische Leitfaden und neue Regelwerke (FGSV,

Mehr

TA Europe. Europaweite technische Berater für Investoren, Banken und Eigentümer in Real Estate und Infrastruktur

TA Europe. Europaweite technische Berater für Investoren, Banken und Eigentümer in Real Estate und Infrastruktur TA Europe Europaweite technische Berater für Investoren, Banken und Eigentümer in Real Estate und Infrastruktur Über uns Technical Advisors Europe (TA Europe) ist ein europäisches Beratungsunternehmen

Mehr

HANDLUNGSFELD. engineering future

HANDLUNGSFELD. engineering future HANDLUNGSFELD flächenentwicklung engineering future HANDLUNGSFELD FLÄCHENentwicklung Zukunft aus gutem Grund. www.engineering-future.eu Was wären Flächen ohne Perspektive? Projektarten Flächenentwicklung

Mehr

Designer Outlet Center in Remscheid

Designer Outlet Center in Remscheid Designer Outlet Center in Remscheid Geplante Ansiedlung im Bereich Röntgen Stadion, Jahnplatz und Kirmesplatz in Remscheid Lennep Aktuelle Informationen zum Projekt 16. September 2014 Ausgangssituation

Mehr

Die VEGIS Immobilien Unternehmensgruppe

Die VEGIS Immobilien Unternehmensgruppe Die VEGIS Immobilien Unternehmensgruppe UNSERE PHILOSOPHIE Unsere Hauptaufgabe sehen wir in der nachhaltigen Entlastung unserer Kunden. Durch die Bereitstellung unserer objektspezifischen Lösungen stellen

Mehr

MESSESTADT MÜNCHEN-RIEM 1. Jürgen Frauenfeld: Proyecto urbano sustentable del recinto ferial en Munich-Riem

MESSESTADT MÜNCHEN-RIEM 1. Jürgen Frauenfeld: Proyecto urbano sustentable del recinto ferial en Munich-Riem MESSESTADT MÜNCHEN-RIEM 1 Jürgen Frauenfeld: Proyecto urbano sustentable del recinto ferial en Munich-Riem MESSESTADT MÜNCHEN-RIEM 2 Messestadt Riem 7 km München Mitte Lageplan MUC International Airport

Mehr

TÄTIGKEITSPROFIL UND LEISTUNGSBEREICHE

TÄTIGKEITSPROFIL UND LEISTUNGSBEREICHE TÄTIGKEITSPROFIL UND LEISTUNGSBEREICHE DIPL.-ING. (FH) HANSJOCHEN BLUDAU Beratender Ingenieur für das Bauwesen (BYIK-Bau) Von der Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern öffentlich bestellter

Mehr

Mit jedem Projekt den Kunden erfolgreicher machen.

Mit jedem Projekt den Kunden erfolgreicher machen. 2 wer wir sind 3 Unsere philosophie Mit jedem Projekt den Kunden erfolgreicher machen. 4 wer wir sind 5 unsere leistungen Wir entwickeln, planen und bauen Immobilien zum Wohnen, Arbeiten und Einkaufen.

Mehr

7. Frankfurter Abwassersymposium am 9. Juni 2011. Anfahrtsplan. SAALBAU Gallus Frankenallee 111 60327 Frankfurt am Main

7. Frankfurter Abwassersymposium am 9. Juni 2011. Anfahrtsplan. SAALBAU Gallus Frankenallee 111 60327 Frankfurt am Main Veranstaltungsort: Anfahrtsplan SAALBAU Gallus Frankenallee 111 Tagungstelefon: 0511 / 394 33 30 Anfahrt Frankfurt am Main Veranstaltungsort Saalbau Gallus Hauptbahnhof Wir empfehlen die Anreise mit öffentlichen

Mehr

WOHN.LEBEN IM STADTPALAIS

WOHN.LEBEN IM STADTPALAIS WOHN.LEBEN IM STADTPALAIS Ein außergewöhnliches Objekt, das viele Möglichkeiten bietet Gelegen im Herzen der pulsierenden Stadt Mainz bietet der Eltzer Kultur Hof mit seiner Fassade im Barockstil einen

Mehr

SCHLEY & PARTNER GMBH ARCHITEKTEN KIRCHWIES 4

SCHLEY & PARTNER GMBH ARCHITEKTEN KIRCHWIES 4 STADTPLANUNG VERKEHRSPLANUNG SCHLEY & PARTNER GMBH ARCHITEKTEN KIRCHWIES 4 UND INGENIEURE 66119 SAARBRÜCKEN TELEFON: + 49 0681 / 88 366 0 TELEFAX: + 49 0681 / 88 366 44 INTERNET: www.schley schley-partner.com

Mehr

Bern Fraubrunnen Interlaken. Firmenpräsentation

Bern Fraubrunnen Interlaken. Firmenpräsentation Bern Fraubrunnen Interlaken Firmenpräsentation Firmenorganisation - Geschäftsbereiche Führung Geschäftsbereiche Verkehrsplanung Planung und Verkehr PV Sansoni Marino Umwelt Wasserbau Geschäftsleitung GL

Mehr

Presse-Information. Silvester: Busse und Bahnen fahren die ganze Nacht. 27. Dezember 2013

Presse-Information. Silvester: Busse und Bahnen fahren die ganze Nacht. 27. Dezember 2013 Presse-Information 27. Dezember 2013 Silvester: Busse und Bahnen fahren die ganze Nacht Das neue Jahr steht vor der Tür und wird in Frankfurt und der Region an vielen Stellen mit großen und kleinen Feiern

Mehr

Gebuchte Internet- Surfgeschwindigkeit. nach Wohnort und Alter des Kunden

Gebuchte Internet- Surfgeschwindigkeit. nach Wohnort und Alter des Kunden Gebuchte Internet- Surfgeschwindigkeit nach Wohnort und Alter des Kunden CHECK24 2015 Agenda 1 2 3 4 Zusammenfassung Methodik Surfgeschwindigkeit nach Bundesland Surfgeschwindigkeit in den 30 größten deutschen

Mehr

Linienfahrplan 2013 61 62 OF-67 77 651 n7 n81

Linienfahrplan 2013 61 62 OF-67 77 651 n7 n81 Linienfahrpl 2013 62 n7 Gateway Gardens ist optimal den Nahverkehr gebunden. Alle 2 bis 15 uten kommen Sie von hier zu den Flughafen-Terminals und nach überall im Rhein-Main-Nahverkehrsnetz. ie Bus linien,

Mehr

Investorenauswahlverfahren Lindenauer Hafen in Leipzig

Investorenauswahlverfahren Lindenauer Hafen in Leipzig Investorenauswahlverfahren Lindenauer Hafen in Leipzig 1 Der Standort 2 Lage in der Stadt Leipzig 3 Hafenbecken von Norden 4 Hafen Leipzig und Umgebung 5 Leipziger Gewässerverbund 6 Radwegenetz 7 SEKo

Mehr

Immobilienentwicklungen rund um den Frankfurter Flughafen. Rainer Koepke 06. Dezember 2006

Immobilienentwicklungen rund um den Frankfurter Flughafen. Rainer Koepke 06. Dezember 2006 Immobilienentwicklungen rund um den Frankfurter Flughafen Rainer Koepke 06. Dezember 2006 Die Geschichte des Frankfurter Flughafens Fotos: Quelle: Fraport AG Die Geschichte des Frankfurter Flughafens 1924:

Mehr

Bürovorstellung und Referenzliste Planungsbüro Barz Leipzig

Bürovorstellung und Referenzliste Planungsbüro Barz Leipzig Bürovorstellung und Referenzliste Planungsbüro Barz Leipzig PLANUNGSBÜRO BARZ PLANUNGSBÜRO IM BAUWESEN BERATENDER INGENIEUR Neue Straße 5 04229 Leipig Tel.: +49 (0) 341-9 83 42 26 Fax: +49 (0) 341-9 83

Mehr

Mainz-Kastel. Offenbach Kaiserlei - Ledermuseum - Marktplatz 1+2 1+2

Mainz-Kastel. Offenbach Kaiserlei - Ledermuseum - Marktplatz 1+2 1+2 Wiesbaden Hauptbahnhof Wiesbaden Ost Mainz Nord - Hauptbahnhof - Römisches Theater Mainz-Gustavsburg Mainz-Kastel Mainz-Bischofsheim Rüsselsheim Opelwerk Rüsselsheim Raunheim Kelsterbach Frankfurt Flughafen

Mehr

Marketing Lounge der FrankfurtRheinMain GmbH International Marketing of the Region. Tagungen Meetings Events

Marketing Lounge der FrankfurtRheinMain GmbH International Marketing of the Region. Tagungen Meetings Events Marketing Lounge der FrankfurtRheinMain GmbH International Marketing of the Region Tagungen Meetings Events Tagen im Herzen der Region FrankfurtRheinMain Nur 15 Minuten von der Frankfurter Innenstadt entfernt

Mehr

GESCHÄFTSSTELLEN der ReiseBank AG

GESCHÄFTSSTELLEN der ReiseBank AG GESCHÄFTSSTELLEN der Aachen Theaterstraße 5 in der Aachener Bank eg 52062 Aachen +49 (241) 9 12 68 72 9 12 68 73 Augsburg Viktoriastraße 1 86150 Augsburg +49 (821) 3 19 77 16 3 19 77 46 Berlin Bahnhof

Mehr

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Bildung Made in Germany Deutsche Duale Berufsbildung im Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Wir sind eine starke

Mehr

Referenzenliste ausgewählter Projekte aus vorangehender Tätigkeit als Projektleiter

Referenzenliste ausgewählter Projekte aus vorangehender Tätigkeit als Projektleiter Referenzenliste ausgewählter Projekte aus vorangehender Tätigkeit als Projektleiter ARGE Vorfeldflächen N3, 5 Mio Bauoberleitung für Neubau der Vorfeldflächen Leistungszeitraum: April 1990 Sept 1993 Berliner

Mehr

Ausgewählte Referenzen auf dem Fachgebiet der Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinierung

Ausgewählte Referenzen auf dem Fachgebiet der Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinierung Ausgewählte Referenzen auf dem Fachgebiet der Gesundheitsschutzkoordinierung Bauherr Leistungen Auftraggeber/ Ansprechpartner/ Sicherung der Altlast Sonderabfalldeponie Münchehagen (bis 1998) Land Niedersachsen

Mehr

THE SQUAIRE eine neue Dimension von Arbeit und Leben Seite 2. Das NEW WORK CITY Konzept Seite 3. Zahlen, Daten, Fakten Seite 4

THE SQUAIRE eine neue Dimension von Arbeit und Leben Seite 2. Das NEW WORK CITY Konzept Seite 3. Zahlen, Daten, Fakten Seite 4 Presseinformation Inhalt THE SQUAIRE eine neue Dimension von Arbeit und Leben Seite 2 Das NEW WORK CITY Konzept Seite 3 Zahlen, Daten, Fakten Seite 4 Unternehmensinformation Seite 5 THE SQUAIRE eine neue

Mehr

KULTFLYER PROMOTION IM BAHNHOF 2015. November 2014 l Ströer Media SE

KULTFLYER PROMOTION IM BAHNHOF 2015. November 2014 l Ströer Media SE KULTFLYER PROMOTION IM BAHNHOF 2015 November 2014 l Ströer Media SE < 2 > Kultflyer - Promotion im Bahnhof Kultflyer - Promotion im Bahnhof Bahnhöfe sind ideal zum schnellen Verteilen großer Mengen an

Mehr

Peter Seitz. Ingenieur- und Sachverständigengesellschaft mbh. Tragwerksplanung. Peter Seitz Ingenieur- und Sachverständigengesellschaft mbh

Peter Seitz. Ingenieur- und Sachverständigengesellschaft mbh. Tragwerksplanung. Peter Seitz Ingenieur- und Sachverständigengesellschaft mbh Ingenieur- und Sachverständigengesellschaft mbh PETER SEITZ Dipl.-Ing. (FH) für Bauwesen Beratender Ingenieur Bay. - Ing. Kammer Sachverständiger für vorbeugenden Brandschutz EIPOS/IHK BZ Dresden Mitglied

Mehr

Anfahrt DB Schenker Headquarters

Anfahrt DB Schenker Headquarters Anfahrt DB Schenker Headquarters Das DB Schenker Headquarters liegt im neuen Stadtteil Gateway Gardens gegenüber Terminal 2 des Frankfurter Flughafens. Postanschrift Edmund-Rumpler-Straße 3 60549 Frankfurt

Mehr

KONSTA Planungsgesellschaft

KONSTA Planungsgesellschaft Erschließung Niederberg 1/2/5 in Neukirchen-Vluyn Niederrheinallee, derzeit Landstraße Gewerbeerschließungen Seite 1 Auftraggeber: Montan Grundstücksgesellschaft. und Stadt Neukirchen- Vluyn Flächengröße:

Mehr

Bleyle Quartier in Ludwigsburg fertiggestellt

Bleyle Quartier in Ludwigsburg fertiggestellt Bleyle Quartier in Ludwigsburg fertiggestellt DQuadrat REAL ESTATE und WOLFF & MÜLLER haben die letzten Bauarbeiten planmäßig abgeschlossen, die Mieter sind eingezogen in nur zwei Jahren hat sich das ehemalige

Mehr

Fachkonferenz Vermögen & Stiftung

Fachkonferenz Vermögen & Stiftung Fachkonferenz Vermögen & Stiftung EINTRITT FREI 12. November 2009 Mövenpick Hotel Stuttgart Airport Flughafenstraße 50 70629 Stuttgart Das Programm 9:30 Uhr Einlass und Registrierung 10:00 Uhr Eröffnungsplenum

Mehr

Die Mitarbeiter. Projektleitung: Dipl.-Ing. Bauassessor Peter Neumann Dr.-Ing. Lars Krex

Die Mitarbeiter. Projektleitung: Dipl.-Ing. Bauassessor Peter Neumann Dr.-Ing. Lars Krex Die Mitarbeiter Konzept-Ingenieure: 15 Fachbauleiter Brandschutz: 5 Fachplaner Brandschutz: 4 Bauzeichner: 8 kaufmännische Angestellte: 5 Systemadministrator: 1 Freie Mitarbeiter: 2 Projektleitung: Dipl.-Ing.

Mehr

Handlungsbedarf bei Leiharbeit und Werkvertrag!

Handlungsbedarf bei Leiharbeit und Werkvertrag! Handlungsbedarf bei Leiharbeit und Werkvertrag! Gesetzgeber und Gerichte verschärfen Spielregeln für Leiharbeit, Werk- und Dienstverträge Einladung zum Arbeits(Rechts)Frühstück am 07. Februar 2014 in Frankfurt

Mehr

REFERENZEN. Unser Beitrag zur Architektur:

REFERENZEN. Unser Beitrag zur Architektur: REFERENZEN Unser Beitrag zur Architektur: Erschließung und Sicherung hochwertiger Natursteinvorkommen, perfekte Verarbeitung in eigenen Werken, umfassendes Know-how eigener Ingenieurbüros für Steinbautechnik.

Mehr

Stadt Land Fluss. Deutschland kennen lernen.

Stadt Land Fluss. Deutschland kennen lernen. Stadt Land Fluss. Deutschland kennen lernen. 1. Kapitel: Das ist Deutschland Das ist Deutschland. Und das sind Deutschlands Nachbarn in Europa Wo wir leben. Ein Kompass zeigt die Himmelsrichtungen. Auf

Mehr

Linienfahrplan 61 62 OF-67 651 n7 n81

Linienfahrplan 61 62 OF-67 651 n7 n81 Linienfahrpl 62 OF-67 n7 Gateway Gardens ist optimal den Nahverkehr gebunden. Im 5- bis -uten-takt kommen Sie von hier zu den Flughafen-Terminals und nach überall im Rhein-Main-Nahverkehrsnetz. Die Buslinien,

Mehr

DEUTSCHER BETON- UND BAUTECHNIK-VEREIN E.V.

DEUTSCHER BETON- UND BAUTECHNIK-VEREIN E.V. Die Bauberater und ihre Spezialgebiete Es betreuen fünf Bauberater die Bauberatungsgebiete Ost, Nord, West, Mitte/Südwest, und Süd. Der Beratungsbedarf jährlich lässt sich an über 800 Bauvorhaben festmachen.

Mehr