Leistungsspektrum PLANundPARK GmbH, Stand Januar 2010

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Leistungsspektrum PLANundPARK GmbH, Stand Januar 2010"

Transkript

1 Beratung: PROF. DR.-ING. RUDOLF EGER 1978 Diplom an der TH in Darmstadt, Bauingenieur 1985 Promotion zum Dr.-Ing., TH Darmstadt Projektingenieur, Projektleiter, wissenschaftlicher Mitarbeiter, Leitender Angestellter (J.S.K., Frankfurt) 1989 Professor für Straßen- und Verkehrswesen an der FH Karlsruhe 2000 Professor für Straßen- und Verkehrswesen an der FH Wiesbaden seit 1989 Freischaffender Ingenieur seit 2002 Öff. bestellter und vereidigter Sachverständiger für "Garagen und Parkhausbau und für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik seit 2008 Berater der PLANundPARK GmbH, Darmstadt MITGLIEDSCHAFT IN VERBÄNDEN * Forschungsgesellschaft für Straßen und Verkehrswesen * Vereinigung der Straßenbau- und Verkehrsingenieure VSVI Hessen * Ingenieurkammer Hessen, freiwilliges Mitglied * Deutscher Werkbund BEISPIELPROJEKTE VERKEHRSPLANUNG FÜR: GEBIETSERSCHLIESSUNG OBJEKTERSCHLIESSUNG PARKIERUNGSANLAGEN FLUGHÄFEN, LANDSEITIGE ANBINDUNG 1

2 GUTACHTERLICHE BEGLEITUNG: ARBEITSSCHWERPUNKTE GEBIETSERSCHLIESSUNG PARKHÄUSER UND TIEFGARAGEN FLUGHAFENPLANUNG, LANDSEITIGE ANBINDUNG DATENABLEITUNG ZU FLÄCHEN- NUTZUNG UND VERKEHR WETTBEWERBSBERATUNG PRIVATGUTACHTEN GERICHTSGUTACHTEN ARBEITSWEISE BERATUNG BAUHERR, ARCHITEKT, INVESTOR, KOMMUNE PLANUNGSBEGLEITUNG VOM KONZEPT ZUR AUSFÜHRUNG BEHÖRDENABSTIMMUNGEN VOM KONZEPT... ZUR AUSFÜHRUNG 2

3 GEBIETSERSCHLIESSUNG 1996/ 1997 TRIFORUM NEU ISENBURG AG: JonesLangLasalle 1997 HANAU KLEIN-AUHEIM AG: JonesLangLasalle GUTACHTEN ZUR VERKEHRSERSCHLIESSUNG BEGLEITUNG BAULEITPLANUNG ENTWURFSPLANUNG VERKEHRSANLAGEN 3

4 GEBIETSERSCHLIESSUNG 2004 WETTBEWERB FREIHEITSPLATZ HANAU MIT BUSBAHNHOF ARCHITEKT: ECONOMOU, DARMSTADT. ERGEBNIS: ANKAUF 4

5 GEBIETSERSCHLIESSUNG WESTHAFEN FRANKFURT MAIN 2001 GUTACHTERVERFAHREN MASTERPLAN, AG: MAX BAUM, OFB BERATUNG ERSCHLIESSUNGS- UND GARAGENPLANUNG EINZELNER PROJEKTE (ENTWURFS- UND BAUANTRAGSPLANUNG) Quelle: OFB Internetseite 5

6 GEBIETSERSCHLIESSUNG 2001 OLYMPJA! FRANKFURT RHEIN-MAIN 2012 MACHBARKEITSSTUIDE VERKEHRSPLANUNG IN ZUSAMMENARBEIT MIT ZIV DARMSTADT IM PLANUNGSTEAM UNTER LEITUNG JOURDAN & MÜLLER RheinMainShuttle Quelle: Broschüre Machbarkeitsstudie 6

7 2003 CENTRE DE SOLAR, BEIJING, WETTBEWERB, 1. PREIS BEITRAG VERKEHRSPLANUNG ARCHITEKT: JOURDAN & MÜLLER, FRANKFURT GEBIETSERSCHLIESSUNG 7

8 GEBIETSERSCHLIESSUNG SEIT 2001 EHEMALIGER GÜTERBAHNHOF OST STADTWERK / SCHWEDLERBLOCK 2001 GUTACHTERVERFAHREN MASTERPLAN, GUTACHTEN ZUM BEBAUUNGSPLAN SEITHER BEGLEITUNG DER PLANUNG AG: MAX BAUM, ARDI GOLDMAN ARCHITEKTEN: KSP, ORTNER & ORTNER, MÄCKLER, LANDES 1700 Stadtwerk Stadt werk F.-Happ- Str. Verkehrsmenge [Kfz/24h], Grobschätzung Ausfahrt Parken/Andienung Andienung Einfahrt Parken/Andienung 8

9 GEBIETSERSCHLIESSUNG SEIT 2001 EHEMALIGER GÜTERBAHNHOF OST STADTWERK / SCHWEDLERBLOCK 2001 GUTACHTERVERFAHREN MASTERPLAN, GUTACHTEN ZUM BEBAUUNGSPLAN SEITHER BEGLEITUNG DER PLANUNG AG: MAX BAUM, ARDI GOLDMAN ARCHITEKTEN: KSP, ORTNER & ORTNER, MÄCKLER, LANDES GESAMTERSCHLIESSUNG: ALTERNATIVE KREISEL WEST: 9

10 GEBIETSERSCHLIESSUNG 2002 GUTACHTEN NEUBEBAUUNG BRANDDIREKTION OST (FEUERWACHE 1) VERKEHRSPLANERISCHER BEITRAG ZUR ARCHITEKTENPLANUNG 1. PREIS, ARCHITEKT: LANDES & PARTNER, FRANKFURT 10

11 GEBIETSERSCHLIESSUNG 2004 GUTACHTERLICHE STELLUNGNAHME ZUM VERKEHRSAUFKOMMEN KING KAMEHAMEHA BEACH CLUB OFFENBACH MAININSEL ARCHITEKT: ANGELA FRITSCH, DARMSTADT AG: KINGKAMEHAMEHA CLUB Quelle: Kfz/h Maininsel Offenbach, Spitzentag, ca Personen abends gleichzeitig (Pkw-Summe ca. 530 [Kfz/Richtung*24h], ca. 300 Stellplätze erforderlich) Einfahrt Ausfahrt 00:00 01:00 02:00 03:00 04:00 05:00 06:00 07:00 08:00 09:00 10:00 11:00 12:00 13:00 14:00 15:00 16:00 17:00 18:00 19:00 20:00 21:00 22:00 23:00 Einf ahrt Ausf ahrt Stunde 11

12 GEBIETSERSCHLIESSUNG 2004 GUTACHTERLICHE STELLUNGNAHME ZUR VERKEHRSERSCHLIESSUNG BERLINER PLATZ IN KRONBERG AG: STADT KRONBERG 12

13 GEBIETSERSCHLIESSUNG 2006 FRANKENALLEE FRANKFURT, UMGESTALTUNG GUTACHTERLICHE STELLUNGNAHME ZU DEN VERKEHRLICHEN RANDBEDINGUNGEN IM RAHMEN DER ENTWURFSPLANUNG LANDSCHAFTSARCHITEKT UND AG: IPACH UND DREISBUSCH, NEU-ISENBURG Entwurfsplanung: Ipach & Dreisbusch 13

14 GEBIETSERSCHLIESSUNG VERÖFFENTLICHUNGEN ZUM VERKEHRSAUFKOMMEN: 1999 FGSV ARBEITSPAPIER NR. 49 (LEITER) 2005 HINWEISE ZUR STANDORTENTWICKLUNG AN VERKEHRSKNOTEN (BEITRAG) 14

15 OBJEKTERSCHLIESSUNG 2001 THEATER- KONFERENZ- UND KULTURZENTRUM HANAU GUTACHTERLICHE BEGLEITUNG ERSCHLIESSUNGSFLÄCHEN ARCHITEKT: BRAUN; SCHLOCKERMANN & PARTNER; FRANKFURT AG: BS&P Quelle: 15

16 HAUS AM DOM, FRANKFURT MAIN 2001 WETTBEWERBSBERATUNG JOURDAN & MÜLLER, 1. PREIS GUTACHTERLICHE BEGLEITUNG ERSCHLIESSUNG ALLE PHASEN ARCHITEKT: JOURDAN & MÜLLER; FRANKFURT MAIN AG: BISTUM LIMBURG OBJEKTERSCHLIESSUNG Quelle: 16

17 OBJEKTERSCHLIESSUNG 2002 BLUE HEAVEN RADISSON SAS HOTEL ARCHITEKT: JOHN SEIFERT, FRANKFURT AG: HOCHTIEF PROJEKTENTWICKLUNG Gutachten zur Verkehrserschließung (Bauantrag) Beratung der Straßenanbindung Beratung Tiefgarage Westbf. Strab 16 gepl. Opel-Rondell 17

18 WESTENDDUO AG: HOCHTIEF PROJEKTENTWICKLUNG ARCHITEKT: KSP GUTACHTEN ZUM BEBAUUNGSPLAN UND ZUM BAUANTRAG BERATUNG GARAGENPLANUNG OBJEKTERSCHLIESSUNG VORPLANUNG UMBAUTEN KNOTENPUNKT UND STRASSENRAUM Vergleich der Verkehrsdaten HOCHTIEF und Tower 24 Vergleich der Verkehrsmengen HT Teilnutzung 02 HT Vollnutzung Tower 24 Kfz Gesamt/Ri*d Sp.h.morgens ZV Sp.h.morgens QV HT Teilnutzung HT Vollnutzung Tower Kenndaten Sp.h.nachm. ZV Sp.h.nachm. QV Stellplaetze 18

19 OBJEKTERSCHLIESSUNG FRANKFURTHOCH4 / PALAISQUARTIER (MAB-ZEIL) WETTBEWERB KSP 1. PREIS, BEITRAG VERKEHRSPLANUNG BERATUNG TIEFGARAGE ALLE PHASEN ARCHITEKT: KSP AG: MAB 19

20 OBJEKTERSCHLIESSUNG OPERNTURM BERATUNG TIEFGARAGE ALLE PHASEN ARCHITEKT: CHRISTOPH MÄCKLER AG: TISHMAN SPEYER MODELLFOTO: WEBSITE CHM 20

21 OBJEKTERSCHLIESSUNG AIRRAIL CENTER FRANKFURT ÜBERPRÜFUNG DER DATENANSÄTZE ZUM VERKEHRSAUFKOMMEN KONZEPTION DER VERKEHRSERSCHLIESSUNG ÜBERPRÜFUNG DER GARAGENPLANUNG ARCHITEKT: J.S.K. AG: AIRRAIL CENTER FRANKFURT MODELLFOTO: WEBSITE AIRRAIL 21

22 PARKIERUNGSANLAGEN: TIEFGARAGEN, PARKHÄUSER TIEFGARAGEN FLUGHAFEN FRANKFURT MAIN TIEFGARAGE OST PLANUNG J.S.K. PHASEN 1-4, BAUHERREN-PROJEKTLEITUNG FÜR DEN FLUGHAFEN TIEFGARAGE TERMINAL 2 PLANUNG J.S.K. ALLE PHASEN 22

23 PARKIERUNGSANLAGEN: TIEFGARAGEN, PARKHÄUSER MESSEPARKHAUS MESSE FRANKFURT: KONZEPTPLANUNG 1994 BERATUNG VERKEHRSPLANUNG MESSE UND J.S.K. ALLE PHASEN BIS INBETRIEBNAHME 2000/2001 BETREIBERAUSSCHREIBUNG 2000 AG: MESSE FRANKFURT AG 23

24 PARKIERUNGSANLAGEN: TIEFGARAGEN, PARKHÄUSER OFFENBACH-KAISERLEI: ALPHAHAUS ARCHITEKT UND AG: JOURDAN & MÜLLER PASAG: GUTACHTERLICHE BEGLEITUNG VORENTWURF BIS AUSFÜHRUNG Quelle: 24

25 PARKIERUNGSANLAGEN: TIEFGARAGEN, PARKHÄUSER GUTACHTERLICHE BEGLEITUNG TIEFGARAGEN- PLANUNG PROJEKTE ANGELA FRITSCH, HAFEN OFFENBACH ARCHITEKT UND AG: ANGELA FRITSCH, DARMSTADT Quelle:www.angelafritscharchitekten.de 25

26 GARAGEN, OBJEKTERSCHLIESSUNG FRANKFURTHOCH4 / PALAIS QUARTIER/ MY ZEIL WETTBEWERB KSP 1. PREIS, BEITRAG VERKEHRSPLANUNG BERATUNG ERSCHLIESSUNG UND TIEFGARAGE ALLE PHASEN ARCHITEKT: KSP AG: MAB DIE EINZIGE GARAGE MIT SEHR GUT : 26

27 GARAGEN AIRRAIL PARKING FRANKFURT DATENANSÄTZE ZUM VERKEHRSAUFKOMMEN UND GANGLINIEN BEGLEITUNG DER GARAGENPLANUNG ARCHITEKT: LENGFELD & WILISCH, DARMSTADT AG: AIRRAIL CENTER FRANKFURT Quelle: Stadt Frankfurt Juli

28 ANBINDUNG BAHNHOF 1995 BAHNHOF PAPESTRASSE BERLIN, VERKEHRSPLANERISCHER BEITRAG FÜR PROJEKTENTWICKLUNGSSTUDIE ARCHITEKT, AUFTRAGGEBER: J.S.K. FRANKFURT Bildquelle: J.S.K. Projektbroschüre 28

29 FRA TERMINAL 2 ARCHITEKT: J.S.K. FLUGHÄFEN, LANDSEITIGE ANBINDUNG PLANUNG UND PROJEKTLEITUNG DER VERKEHRSANLAGEN ARTIKEL: Landside access: the crucial factor 29

30 FLUGHÄFEN, LANDSEITIGE ANBINDUNG 1989 MACAU INTERNATIONAL AIRPORT VERKEHRSPLANUNG ZUM MASTERPLAN AG: FLUGHAFEN FRANKFURT MAIN, AIRCONSULT 30

31 FLUGHÄFEN, LANDSEITIGE ANBINDUNG MÜNSTER OSNABRÜCK BERATUNG VERKEHRSANLAGEN, WETTBEWERB UND ENTWURF ARCHITEKT: J.S.K. 31

32 FLUGHÄFEN, LANDSEITIGE ANBINDUNG 1992 KÖLN BONN, WETTBEWERB, 3. PREIS BEITRAG VERKEHRSPLANUNG ARCHITEKT: J.S.K., DÜSSELDORF 32

33 FLUGHÄFEN, LANDSEITIGE ANBINDUNG 1995 DRESDEN ABLEITUNG VERKEHRSDATEN UND VORPLANUNG DER VORFAHRT AG: ING. BÜRO SCHNEIDER & PARTNER, FRANKFURT + ZEIL a.m. 33

34 FLUGHÄFEN, LANDSEITIGE ANBINDUNG 1999 WIEN SCHWECHAT, WETTBEWERB, 2. PREIS BEITRAG VERKEHRSPLANUNG ARCHITEKT: DELUGAN_MEISSL, WIEN 34

35 FLUGHÄFEN, LANDSEITIGE ANBINDUNG FRANKFURT, TERMINAL 3 ARCHITEKT: CHRISTOPH MÄCKLER, FRANKFURT 2005 WETTBEWERB, 1. PREIS, BEITRAG VERKEHRSPLANUNG BERATUNG SYSTEMPLANUNG, AUFTRAGGEBER: CHRISTOPH MÄCKLER ARCHITEKTEN MODELLFOTO: CHM 35

36 FLUGHÄFEN, LANDSEITIGE ANBINDUNG 2008 WETTBEWERB ZAGREB, CROATIA, INTERNATIONAL AIRPORT, NEW PASSENGER TERMINAL, BEITRAG VERKEHRSPLANUNG ARCHITEKT: J.S.K., FRANKFURT. ERGEBNIS: ANKAUF 36

G Frankfurt Office Bethmannpark Friedberger Landstrasse 8 60316 Frankfurt am Main www.pbgm.de

G Frankfurt Office Bethmannpark Friedberger Landstrasse 8 60316 Frankfurt am Main www.pbgm.de P B G Frankfurt Office Bethmannpark Friedberger Landstrasse 8 60316 Frankfurt am Main www.pbgm.de Friedberger Landstraße 8 D-60316 Frankfurt am Main Tel. +49 (0)69-710 44 22 00 Fax. +49 (0)69-710 44 22

Mehr

Automatische Parksysteme - ein Überblick

Automatische Parksysteme - ein Überblick Automatische Parksysteme - ein Überblick Dr.-Ing. habil. Ilja Irmscher Geschäftsführer der GIVT Gesellschaft für Innovative VerkehrsTechnologien mbh Berlin Von der IHK zu Berlin öffentlich bestellter und

Mehr

GE Global Research Verkehrstechnisches Gutachten zur Erweiterung Stand April 2012

GE Global Research Verkehrstechnisches Gutachten zur Erweiterung Stand April 2012 GE Global Research Freisinger Landstraße 50, 85478 Garching Verkehrstechnisches Gutachten zur Erweiterung von GE Global Research Stand April 2012 Bearbeiter: Dipl.-Ing. Michael Angelsberger Planungsbüro

Mehr

Stadtplanung Berlin-Mitte, Alexanderstraße Bebauungsplan I-B4d

Stadtplanung Berlin-Mitte, Alexanderstraße Bebauungsplan I-B4d Stadtplanung, Alexanderstraße Bebauungsplan I-B4d Auftraggeber Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Abteilung II Behrenstraße 42 10117 Berlin Planung Architekten BDA - Stadtplaner SRL Carl Herwarth v.

Mehr

Anfahrtsbeschreibung

Anfahrtsbeschreibung Anfahrtsbeschreibung MAKROPLAN IM ZENTRUM DER RHEIN-MAIN-REGION // 2 MIKROPLAN IM HERZEN DER AIRPORT CITY FRANKFURT Hilton Terminal 2 Terminal 1 KPMG Regional- Bahnhof // 3 PERFEKTE ERREICHBARKEIT MIT

Mehr

Leistung: Projekt- und Mieterkoordination & Inbetriebnahmemanagement - Kosten: 320 Mio.

Leistung: Projekt- und Mieterkoordination & Inbetriebnahmemanagement - Kosten: 320 Mio. Entwicklung Bereich A-Plus am Flughafen Frankfurt Auftraggeber: Fraport AG Leistung: Projekt- und Mieterkoordination & Inbetriebnahmemanagement - Kosten: 320 Mio. Pflegeheim Sulzbach / Murr Leistung: Gutachten

Mehr

FaCTS & FIGUreS Kameha Grand Bonn

FaCTS & FIGUreS Kameha Grand Bonn FACTS & FIGURES Kameha Grand Bonn »Wir schaffen lieblingsplätze. freizonen für ihre gedanken, die sich zwischen fiktion und wirklichkeit bewegen.«carsten K. rath, Gründer & CEO der Lifestyle Hospitality

Mehr

Makro-Lageplan Makro-Lageplan

Makro-Lageplan Makro-Lageplan Anfahrtsbeschreibung Makro-Lageplan Anfahrtsbeschreibungen Anfahrt mit dem Auto Siehe folgende Folie. Anreise mit dem Flugzeug oder der Regionalbahn Gehen Sie in Richtung Fernbahnhof weiter siehe Anfahrt

Mehr

Vorschau. 4/10 Architektenforum. Energieeffiziente Fassadendämmung. Veranstaltungen ziehen Kreise.

Vorschau. 4/10 Architektenforum. Energieeffiziente Fassadendämmung. Veranstaltungen ziehen Kreise. 4/10 Architektenforum Vorschau Energieeffiziente Fassadendämmung 2253/321/22,5/0910 Das ist die neue Objektkategorie beim 19. Deutschen Fassadenpreis. Somit bietet der Wettbewerb nun auch diesem wichtigen

Mehr

Projekte Kosten Ausführung Auftraggeber. Bauleitung (LP6-8) 120 Mio 2015-2018 Ferdinand Heide Architekten Neubau Rhein-Main-Hallen Wiesbaden

Projekte Kosten Ausführung Auftraggeber. Bauleitung (LP6-8) 120 Mio 2015-2018 Ferdinand Heide Architekten Neubau Rhein-Main-Hallen Wiesbaden Referenzen Bauleitung (LP6-8) 120 Mio 2015-2018 Ferdinand Heide Architekten Neubau Rhein-Main-Hallen Wiesbaden Bauleitung (LP6-8) Neubau 20 Mio 2015-2017 DK real estate Oskar Wohnbebauung und Boarding-House,

Mehr

TÄTIGKEITSPROFIL UND LEISTUNGSBEREICHE

TÄTIGKEITSPROFIL UND LEISTUNGSBEREICHE TÄTIGKEITSPROFIL UND LEISTUNGSBEREICHE DIPL.-ING. (FH) HANSJOCHEN BLUDAU Beratender Ingenieur für das Bauwesen (BYIK-Bau) Von der Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern öffentlich bestellter

Mehr

Gewerbegebiet am Internationalen Flughafen Frankfurt

Gewerbegebiet am Internationalen Flughafen Frankfurt Gewerbegebiet am Internationalen Flughafen Frankfurt Agenda Standort Objektdaten Aktuelles Kontakt Quelle: Google Maps BEOS AG 2015, S. 2 Standort Erreichbarkeit Hervorragende Anbindung bedeutender Wirtschaftszentren

Mehr

portfolio alexandermitsch dipl. ing. (fh) architekt bdb

portfolio alexandermitsch dipl. ing. (fh) architekt bdb portfolio alexandermitsch dipl. ing. (fh) architekt bdb willkommen guten tag und herzlich willkommen! ich freue mich, ihnen auf den folgenden seiten einen querschnitt meiner arbeit zeigen zu können und

Mehr

MESSESTADT MÜNCHEN-RIEM 1. Jürgen Frauenfeld: Proyecto urbano sustentable del recinto ferial en Munich-Riem

MESSESTADT MÜNCHEN-RIEM 1. Jürgen Frauenfeld: Proyecto urbano sustentable del recinto ferial en Munich-Riem MESSESTADT MÜNCHEN-RIEM 1 Jürgen Frauenfeld: Proyecto urbano sustentable del recinto ferial en Munich-Riem MESSESTADT MÜNCHEN-RIEM 2 Messestadt Riem 7 km München Mitte Lageplan MUC International Airport

Mehr

Referenzliste. Arbeitssicherheit und Umwelt. SiGe-Koordination Sicherheitstechische Betreuung von Baustellen Gebäudegefahrstoffe

Referenzliste. Arbeitssicherheit und Umwelt. SiGe-Koordination Sicherheitstechische Betreuung von Baustellen Gebäudegefahrstoffe Sicherheitstechische Betreuung von Baustellen Gebäudegefahrstoffe Insgesamt wurden von unserem Büro bisher rund 300 Projekte aller Sparten und Größenordnungen betreut. Gerne benennen wir Ihnen einen Ansprechpartner

Mehr

OUT OF HOME VERSANDANDRESSEN WALLDECAUX

OUT OF HOME VERSANDANDRESSEN WALLDECAUX OUT OF HOME VERSANDANDRESSEN WALLDECAUX CITY LIGHT POSTER Aachen Augsburg Baden-Baden / Rastatt Berlin Bremen Dortmund / Unna Mo.-Fr. 07:00-15:00 Uh Dresden Düsseldorf Freiburg Gera Göttingen Gütersloh

Mehr

Projekte aus der Region Nord. aurelis. Wir entwickeln Potenziale.

Projekte aus der Region Nord. aurelis. Wir entwickeln Potenziale. Projekte aus der Region Nord aurelis. Wir entwickeln Potenziale. aurelis. Wir entwickeln Potenziale. aurelis verfügt deutschlandweit über ein vielfältiges Portfolio citynaher Flächen, der überwiegende

Mehr

Designer Outlet Center in Remscheid

Designer Outlet Center in Remscheid Designer Outlet Center in Remscheid Geplante Ansiedlung im Bereich Röntgen Stadion, Jahnplatz und Kirmesplatz in Remscheid Lennep Aktuelle Informationen zum Projekt 16. September 2014 Ausgangssituation

Mehr

SUBSTANZ SCHAFFT WERTE

SUBSTANZ SCHAFFT WERTE SUBSTANZ SCHAFFT WERTE AN UNSERE KUNDEN UND PARTNER Es liegt in der Natur des Menschen, sich selbst und seine Umwelt zu entwickeln. Motiviert von Ideen, Visionen, Trends und Funktionalitäten entstanden

Mehr

Handlungsbedarf bei Leiharbeit und Werkvertrag!

Handlungsbedarf bei Leiharbeit und Werkvertrag! Handlungsbedarf bei Leiharbeit und Werkvertrag! Gesetzgeber und Gerichte verschärfen Spielregeln für Leiharbeit, Werk- und Dienstverträge Einladung zum Arbeits(Rechts)Frühstück am 07. Februar 2014 in Frankfurt

Mehr

HANDLUNGSFELD. engineering future

HANDLUNGSFELD. engineering future HANDLUNGSFELD flächenentwicklung engineering future HANDLUNGSFELD FLÄCHENentwicklung Zukunft aus gutem Grund. www.engineering-future.eu Was wären Flächen ohne Perspektive? Projektarten Flächenentwicklung

Mehr

Presse November 2014. Die wichtigsten Daten auf einen Blick

Presse November 2014. Die wichtigsten Daten auf einen Blick Presse November 2014 Internationale Messe der Technologien und Services für Veranstaltungen, Installation und Produktion Johannes Weber Tel. +49 69 75 75-6866 johannes.weber@messefrankfurt.com www.messefrankfurt.com

Mehr

List of Reference. Health, Safety and Environment Our Services for Construction Sites

List of Reference. Health, Safety and Environment Our Services for Construction Sites Health, Safety and Environment Our Services for Construction Sites Altogether, our Company has supervised around 300 projects of all types and sizes. If desired, we provide the names of contact persons

Mehr

Innovationen in der Parkraumbewirtschaftung

Innovationen in der Parkraumbewirtschaftung Innovationen in der Parkraumbewirtschaftung Prof. Dr.-Ing. Petra K. Schäfer Professorin für Verkehrsplanung und Öffentlichen Verkehr Fachhochschule Frankfurt am Main Prof. Dr.-Ing. Petra K. Schäfer 1 Inhalt

Mehr

8800 m2 Büroflächen am Quadroplatz in Zürich. Im Brennpunkt von Verkehr und Geschäftsleben. business mit weitblick.

8800 m2 Büroflächen am Quadroplatz in Zürich. Im Brennpunkt von Verkehr und Geschäftsleben. business mit weitblick. 8800 m2 am Quadroplatz in Zürich. Im Brennpunkt von Verkehr und Geschäftsleben. business mit weitblick. Sie wollen mit Ihrem Unternehmen Grosses erreichen. Verschaffen Sie sich die hierfür notwendige Weitsicht!

Mehr

Architekten Generalplaner

Architekten Generalplaner GV Metrobasel, 4. Mai 2015 Burckhardt+Partner AG Architekten Generalplaner Burckhardt+Partner AG Architekten Generalplaner Basel Bern Genf Lausanne Zürich www.burckhardtpartner.ch Wer wir sind Architekten

Mehr

Ihr Porsche Park Service von Avis in Berlin-Tegel.

Ihr Porsche Park Service von Avis in Berlin-Tegel. Ihr Porsche Park Service von Avis in Berlin-Tegel. Bitte parken Sie Ihren Porsche im Parkhaus P2 auf der Avis Mietwagenfläche. Danach begeben Sie sich bitte an den Avis und zeigen Ihre Porsche Card S vor.

Mehr

Sicherheitsaudit für Straßen (SAS) Qualifizierung zu Auditoren für Außerortsstraßen und Ortsdurchfahrten

Sicherheitsaudit für Straßen (SAS) Qualifizierung zu Auditoren für Außerortsstraßen und Ortsdurchfahrten Sicherheitsaudit für Straßen (SAS) Qualifizierung zu Auditoren für Außerortsstraßen und Ortsdurchfahrten Ausbildungsplan Stand April 2003 Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen Arbeitsgruppe

Mehr

1983 offener wettbewerb kreissparkasse münchen hauptstelle 1. preis

1983 offener wettbewerb kreissparkasse münchen hauptstelle 1. preis referenzen 1983 offener wettbewerb kreissparkasse münchen hauptstelle 1. preis 1983 1986 hauptstelle der kreissparkasse am sendlinger-tor-platz in münchen mit gestaltung der wesentlichen teile der inneneinrichtung

Mehr

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Bildung Made in Germany Deutsche Duale Berufsbildung im Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Wir sind eine starke

Mehr

Referenzliste Jet-Ventilationssystem

Referenzliste Jet-Ventilationssystem Parkhaus Mainz-Südbahnhof Mainz ca. 400 1999 ³ TG Hanseplatz Erfurt ca. 250 2000 ² TG Kurhaus Ostseebad Rerik ca. 80 2000 TG CEUS-Bogengarage Stiftspl. Kaiserslautern ca. 180 2000 ²³ TG Sparkasse in Steinburg

Mehr

King & Spalding Frankfurt

King & Spalding Frankfurt King & Spalding Frankfurt King & Spalding LLP TaunusTurm Taunustor 1 60310 Frankfurt am Main Germany T: +49 69 257 811 000 F: +49 69 257 811 100 www.kslaw.com/offices/frankfurt Travel Directions From the

Mehr

Deutschland. Frankreich. Österreich. Liechtenstein Vaduz A13. Stuttgart. Strassburg. Ulm A81. A35 Freiburg i.b. Mulhouse. Schaffhausen.

Deutschland. Frankreich. Österreich. Liechtenstein Vaduz A13. Stuttgart. Strassburg. Ulm A81. A35 Freiburg i.b. Mulhouse. Schaffhausen. Parking Verreisen, einkaufen, entdecken: Im Flughafen Zürich. Ganz egal, aus welchen Gründen und wie lange Sie sich am Flughafen Zürich aufhalten, für alle Ihre Bedürfnisse stehen grosszügige Parkingmöglichkeiten

Mehr

Die Mitarbeiter. Projektleitung: Dipl.-Ing. Bauassessor Peter Neumann Dr.-Ing. Lars Krex

Die Mitarbeiter. Projektleitung: Dipl.-Ing. Bauassessor Peter Neumann Dr.-Ing. Lars Krex Die Mitarbeiter Konzept-Ingenieure: 15 Fachbauleiter Brandschutz: 5 Fachplaner Brandschutz: 4 Bauzeichner: 8 kaufmännische Angestellte: 5 Systemadministrator: 1 Freie Mitarbeiter: 2 Projektleitung: Dipl.-Ing.

Mehr

Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb. Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation

Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb. Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation Entwicklung Bruttoinlandsprodukt 2000-2011 IHK-Regionen Veränderungen des BIP von 2000 bis 2011 (in Prozent) 1 IHK-Region

Mehr

Häufig gestellte Fragen zum Sachverständigenwesen (FAQ s)

Häufig gestellte Fragen zum Sachverständigenwesen (FAQ s) Ein Merkblatt Ihrer IHK Häufig gestellte Fragen zum Sachverständigenwesen (FAQ s) Allgemeiner Hinweis Grundsätzlich ist die Bezeichnung Sachverständiger in Deutschland rechtlich nicht geschützt. Um gezielt

Mehr

Taxi : Taxistand vor dem Hauptbahnhof: Einzelfahrt ca. 12 Euro, Dauer ca. 10 Min.

Taxi : Taxistand vor dem Hauptbahnhof: Einzelfahrt ca. 12 Euro, Dauer ca. 10 Min. Wegbeschreibungen: Hauptbahnhof Arabella Congress Hotel Öffentliche Verkehrsmittel: Straßenbahnhaltestelle vor dem Haupteingang: Mit Tram Linie 12 (Richtung Rheinlandstraße/Schwanheim) bis Haltestelle

Mehr

Ausgewählte Referenzen auf dem Fachgebiet der Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinierung

Ausgewählte Referenzen auf dem Fachgebiet der Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinierung Ausgewählte Referenzen auf dem Fachgebiet der Gesundheitsschutzkoordinierung Bauherr Leistungen Auftraggeber/ Ansprechpartner/ Sicherung der Altlast Sonderabfalldeponie Münchehagen (bis 1998) Land Niedersachsen

Mehr

Karl-Heinz Röpke Architekten GmbH AG + Sitz : München HRB 12 80 05 Geschäftsführer Karl-Heinz Röpke, Dipl. Ing. Architekt BDA

Karl-Heinz Röpke Architekten GmbH AG + Sitz : München HRB 12 80 05 Geschäftsführer Karl-Heinz Röpke, Dipl. Ing. Architekt BDA RÖPKE ARCHITEKTEN Karl-Heinz Röpke Architekten GmbH AG + Sitz : München HRB 12 80 05 Geschäftsführer Karl-Heinz Röpke, Dipl. Ing. Architekt BDA Unser Büro bietet Planungsleistungen der Leistungsphasen

Mehr

SAONEHAUS. Saonestraße 3 + 3 a 60528 Frankfurt

SAONEHAUS. Saonestraße 3 + 3 a 60528 Frankfurt SAONEHAUS Saonestraße 3 + 3 a 60528 Frankfurt Eschborn Westkreuz FFM Main Mainz Wiesbaden Bus 51 Schwanheimer Ufer Anschlußstelle Westhafen (21) Abfahrt nur von Süden möglich Bus 51, 78 Goldsteinstraße

Mehr

VVG City-Logistik GmbH Tel: 0041 79 401 76 76 Fax: 0041 44 262 31 77 e-mail: f.meissner@active.ch

VVG City-Logistik GmbH Tel: 0041 79 401 76 76 Fax: 0041 44 262 31 77 e-mail: f.meissner@active.ch Hirtenstrasse 9, 60327 Frankfurt/Main Gutleuthafen - Seite 1/8 VVG City-Logistik GmbH Tel: 0041 79 401 76 76 Fax: 0041 44 262 31 77 e-mail: f.meissner@active.ch Vermietungsexposé für Lagerhalle inkl. Büro

Mehr

Die erfolgreiche Entwicklung im Umfeld des Flughafens Frankfurt/Rhein-Main

Die erfolgreiche Entwicklung im Umfeld des Flughafens Frankfurt/Rhein-Main AS&P Interkommunales - Albert Entwicklungskonzept Speer & Partner für GmbH die Stadtregion Architekten, FuldaPlaner Die erfolgreiche Entwicklung im Umfeld des Flughafens Frankfurt/Rhein-Main Dipl. -Ing

Mehr

office meeting virtual office coworking

office meeting virtual office coworking office meeting virtual office coworking office meeting virtual office coworking office meeting virtual office coworking office meeting virtual office coworking So funktioniert Ihr plug and work-office

Mehr

Wie renditestark ist Ihr Investment?

Wie renditestark ist Ihr Investment? Wie renditestark ist Ihr Investment? GGM Real Estate Management: Property Management Real Estate Asset Management Unternehmensportrait Kompetenzcenter für Property und Real Estate Asset Management innerhalb

Mehr

Benchmarking bei Bürogebäuden

Benchmarking bei Bürogebäuden Benchmarking bei Bürogebäuden Vorgehensweise und Hemmnisse bei der Umsetzung energiesparender Bauweise aus der Sicht einer Kommune Ingo Therburg, Energiereferat ENERGIE REFERAT AM M Klimasc ER ENERGIEFORUM

Mehr

Great Place to Work Deutschland seit April 2013 in der Hardefuststraße 7 in Köln

Great Place to Work Deutschland seit April 2013 in der Hardefuststraße 7 in Köln Great Place to Work Deutschland seit April 2013 in der Hardefuststraße 7 in Köln Wir sind umgezogen. Seit April 2013 befinden wir uns in der schönen Kölner Südstadt, nur wenige Meter vom Volksgarten entfernt.

Mehr

Parkplatzplanung für Innenstadt und Quartier Beiträge für attraktive Strassenräume

Parkplatzplanung für Innenstadt und Quartier Beiträge für attraktive Strassenräume Parkplatzplanung für Innenstadt und Quartier Beiträge für attraktive Strassenräume Und wir bewegen uns doch 7. November 2013 Erich Willi, Projektleiter Tiefbauamt der Übersicht vielfältige Ansprüche an

Mehr

Die Stadt und ihre Investitionen

Die Stadt und ihre Investitionen Die Stadt und ihre Investitionen Neben den Anforderungen des laufenden Betriebes plant die Stadt auch einzelne investive Projekte wie zum Beispiel den Umbau des Hallenbades, den Neubau der Dreifelder Sport-

Mehr

Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh

Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh Premiumimmobilien Portfolio Innerstädtische Büro- und Geschäftshäuser Core Core-Plus Volumina 5 bis 15 Mio. Neuwertige Objekte

Mehr

Verkauf der InterCity am neuen Hauptbahnhof Wien bestehend aus 5 Baufeldern. ÖBB-Immobilienmanagement GmbH Immobilienmanagement GmbH

Verkauf der InterCity am neuen Hauptbahnhof Wien bestehend aus 5 Baufeldern. ÖBB-Immobilienmanagement GmbH Immobilienmanagement GmbH Verkauf der InterCity am neuen Hauptbahnhof Wien bestehend aus 5 Baufeldern ÖBB-Immobilienmanagement GmbH Immobilienmanagement GmbH Inhaltsverzeichnis 3 Der Standort 4 Masterplan UVP 5 Das neue Zentrum

Mehr

Wilhelmsbader Symposium 2007

Wilhelmsbader Symposium 2007 Wilhelmsbader Symposium 2007 Trauma und Blutung Operative Therapie, Volumentherapie, Gerinnungstherapie INTENSIV ANÄSTHESIE Congress Park Hanau 30. Juni 2007 Wissenschaftliche Leitung und Organisation

Mehr

Karl Grage Projektmanufaktur GmbH Schanzenstraße 6-20 Geb. Aluhalle 5.9 51063 Köln Tel.: 0221/474545-0 info@kgpm.eu www.kgpm.eu

Karl Grage Projektmanufaktur GmbH Schanzenstraße 6-20 Geb. Aluhalle 5.9 51063 Köln Tel.: 0221/474545-0 info@kgpm.eu www.kgpm.eu Karl Grage Projektmanufaktur GmbH Schanzenstraße 6-20 Geb. Aluhalle 5.9 51063 Köln Tel.: 0221/474545-0 info@kgpm.eu www.kgpm.eu Profil "Nur wer die Bedürfnisse der Zukunft erkennt, kann in der Gegenwart

Mehr

Repräsentative Büroräume

Repräsentative Büroräume Repräsentative Büroräume in Groß-Gerau zu vermieten 190 m² / 330 m² / 520 m² / 665 m² Kontakt: Günter Lapp EMail: g.lapp@t-online.de Tel: 06152 / 20 62 Mobil: 0171 / 3647 729 Lage, makro: Groß-Gerau liegt

Mehr

GEWERBEHOF IN DER ALTEN KÖNIGSSTADT NEUBAU HAUS F STRASSBURGER STRASSE 55 10405 BERLIN-PANKOW (PRENZL. BERG) VORENTWURF M 1:1000 STAND: 11.03.

GEWERBEHOF IN DER ALTEN KÖNIGSSTADT NEUBAU HAUS F STRASSBURGER STRASSE 55 10405 BERLIN-PANKOW (PRENZL. BERG) VORENTWURF M 1:1000 STAND: 11.03. N Lageplan Saarbrücker Straße Schönhauser Allee A D C B Straßburger Straße E Neubau (geplant) F Einfahrt TG Neubau (im Bau) GEWERBEHOF IN DER ALTEN KÖNIGSSTADT NEUBAU HAUS F STRASSBURGER STRASSE 55 10405

Mehr

Goodman Eppertshausen Logistics Centre. 7.100 m² moderne und nachhaltige Lagerfläche. Flexible Laufzeiten. +Sofortige Nutzung

Goodman Eppertshausen Logistics Centre. 7.100 m² moderne und nachhaltige Lagerfläche. Flexible Laufzeiten. +Sofortige Nutzung Goodman Eppertshausen 7.100 m² moderne und nachhaltige Lagerfläche Flexible Laufzeiten +Sofortige Nutzung Goodman Eppertshausen Park 45, Büssingstraße, 64859 Eppertshausen Goodman Eppertshausen Park 45,

Mehr

Integrale Planung und Bauabwicklung mit BIM

Integrale Planung und Bauabwicklung mit BIM Wir bauen Zukunft...what s BIM, 21.11.2014 Integrale Planung und Bauabwicklung mit BIM DI(FH) Clemens Neubauer Leitung BIM-Management, Porr Design & Engineering GmbH Competence Center Design & Engineering

Mehr

Amtsblatt der Gemeinde Weilerswist

Amtsblatt der Gemeinde Weilerswist Amtsblatt der Gemeinde Weilerswist 13. Jahrgang Ausgabetag: 06.1.011 Nr. 33 Inhalt: 1. Öffentliche Bekanntmachung zur Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 71 im Bahnhofsumfeld Weilerswist Beschränkte Öffentlichkeitsbeteiligung

Mehr

BBK ADRESSEN. BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305

BBK ADRESSEN. BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305 BBK ADRESSEN BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305 Büro Bonn Weberstr. 61 53113 Bonn Tel. 0228 216107 Fax 0228 96699690 BADEN-WÜRTTEMBERG BBK Landesverband

Mehr

Inhaltsverzeichnis Aurelis Pressemappe... 1

Inhaltsverzeichnis Aurelis Pressemappe... 1 Pressemappe Inhaltsverzeichnis Aurelis Pressemappe Inhaltsverzeichnis Aurelis Pressemappe... 1 Unternehmensprofil Aurelis Real Estate GmbH & Co. KG... 2 Unternehmensstrategie... 2 Keyfacts... 3 Historie...

Mehr

Marktstudie. Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten. auszug september 2011. FFF Hospitality Consult GmbH

Marktstudie. Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten. auszug september 2011. FFF Hospitality Consult GmbH Marktstudie Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten auszug september 2011 Marktstudie Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten auszug september 2011 Büro Dresden Büro Berlin Inhalt 3 inhaltsverzeichnis

Mehr

65760 Eschborn, Frankfurter Straße 63-69

65760 Eschborn, Frankfurter Straße 63-69 Kontakt Herr Stefan Nesiba Union Investment Real Estate GmbH Asset Management Deutschland Asset Manager Tenant Relations Baseler Str. 10 60329 Frankfurt am Main Telefon: 0 69 / 2567 3592 Telefax: 0 69

Mehr

Fachkräftesicherung durch Berufsbildungsexport

Fachkräftesicherung durch Berufsbildungsexport Fachkräftesicherung durch Berufsbildungsexport Export beruflicher Bildung Das Interesse an deutscher dualer beruflicher Bildung hat weltweit stark zugenommen. Die Nachfrage ggü. AHKs und IHKs kommt von

Mehr

Bauen auf hohem Niveau. omnicon Gesellschaft für innovatives Bauen mbh

Bauen auf hohem Niveau. omnicon Gesellschaft für innovatives Bauen mbh Bauen auf hohem Niveau omnicon Gesellschaft für innovatives Bauen mbh 2 INHALT Inhalt Das Unternehmen Ihr Projekt ist unsere Stärke 04 Standorte 05 Meilensteine 06 Fakten 07 Im Sinne des Bauherren 08 Genau

Mehr

VISION WIRD REALITÄT

VISION WIRD REALITÄT VISION WIRD REALITÄT MANNHEIMS NEUES STADTQUARTIER AM HAUPTBAHNHOF 20. Juni 2014 Workshop zur Gebietsentwicklung im Landesprojekt ICE-Knoten Erfurt Dipl. Volkswirt Ottmar Schmitt Leiter Projektkoordination

Mehr

Andrea Böhme Liebenwerdaer Str. 51, 04895 Falkenberg Öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige der Handwerkskammer Falkenberg/Elster

Andrea Böhme Liebenwerdaer Str. 51, 04895 Falkenberg Öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige der Handwerkskammer Falkenberg/Elster Öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige PLZ-Gebiet 0 Andrea Böhme Liebenwerdaer Str. 51, 04895 Falkenberg Öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige der Handwerkskammer Falkenberg/Elster

Mehr

Komplett-Büro Virtuelles Büro Tages-Büro Konferenz-Räume

Komplett-Büro Virtuelles Büro Tages-Büro Konferenz-Räume Komplett-Büro Dussmann Office Komplett-Büro Virtuelles Büro Tages-Büro Konferenz-Räume Standorte Berlin - Europacenter Berlin - Friedrichstraße Dresden Düsseldorf Frankfurt am Main Hamburg Hannover Köln

Mehr

Exklusivgrundstück Ludwigsfeste in der Barockstadt Rastatt

Exklusivgrundstück Ludwigsfeste in der Barockstadt Rastatt Exklusivgrundstück Ludwigsfeste in der Barockstadt Rastatt Sehr geehrte Damen und Herren, Konversion ist eine der zentralen Aufgaben von Städten und Gemeinden. Der Stadt Rastatt ist die Bewältigung dieser

Mehr

ecambria experts IT-Projekte in der Krise Ursachen und Vermeidungsstrategien aus Sicht eines Gerichtssachverständigen

ecambria experts IT-Projekte in der Krise Ursachen und Vermeidungsstrategien aus Sicht eines Gerichtssachverständigen ecambria experts IT Gutachten Schlichtung Beratung IT-Projekte in der Krise Ursachen und Vermeidungsstrategien aus Sicht eines Gerichtssachverständigen Dr. Oliver Stiemerling* Diplom-Informatiker ecambria

Mehr

Dussmann Office. Virtuelles Büro. Komplett-Büro Virtuelles Büro Tages Büro Konferenz-Räume. Virtuelles Büro

Dussmann Office. Virtuelles Büro. Komplett-Büro Virtuelles Büro Tages Büro Konferenz-Räume. Virtuelles Büro Virtuelles Büro Dussmann Office Komplett-Büro Virtuelles Büro Tages Büro Konferenz-Räume Standorte Berlin - Europacenter Berlin - Friedrichstraße Dresden Düsseldorf Frankfurt am Main Hamburg Hannover Köln

Mehr

RUND 20.000 QUADRATMETER DIREKT IN BERLIN. WILLKOMMEN AUF DER ALTEN BÖRSE MARZAHN!

RUND 20.000 QUADRATMETER DIREKT IN BERLIN. WILLKOMMEN AUF DER ALTEN BÖRSE MARZAHN! auf mieten räume Börse lten A der 5 1 0 2. 7. 9 STAND: RUND 20.000 QUADRATMETER DIREKT IN BERLIN. WILLKOMMEN AUF DER ALTEN BÖRSE MARZAHN! RÄUME MIETEN AUF DER ALTEN BÖRSE DIE GESCHICHTE Gegründet um 1900

Mehr

Referenzliste für Sachverständigenwesen

Referenzliste für Sachverständigenwesen Diplom Betriebswirt Klas Ewald Referenzliste für Sachverständigenwesen Sachverständigentätigkeit mit langjähriger Erfahrng bei der Erstellng von betriebswirtschaftlichen, steer- nd familienrechtlichen

Mehr

Anreise zum Messeplatz der BEA bern expo AG Bern ist in geografischer und verkehrstechnischer Lage geradezu ein Idealfall. Mit der vorbildlichen

Anreise zum Messeplatz der BEA bern expo AG Bern ist in geografischer und verkehrstechnischer Lage geradezu ein Idealfall. Mit der vorbildlichen Anreise zum Messeplatz der BEA bern expo AG Bern ist in geografischer und verkehrstechnischer Lage geradezu ein Idealfall. Mit der vorbildlichen Verkehrsanbindung an das öffentliche Schienen- und Strassenverkehrsnetz

Mehr

House of Logistics & Mobility. Vorstellung erster Konzepte. Klaus-Peter Güttler Staatssekretär

House of Logistics & Mobility. Vorstellung erster Konzepte. Klaus-Peter Güttler Staatssekretär House of Logistics & Mobility Vorstellung erster Konzepte Klaus-Peter Güttler Staatssekretär Wiesbaden, den Logistik und Mobilität verbinden Wirtschaft Umwelt Infrastruktur Gesellschaft Personen Mobilität

Mehr

Karl Grage Projektmanufaktur GmbH Schanzenstraße 6-20 Geb. Aluhalle 5.9 51063 Köln Tel.: 0221/474545-0 info@kgpm.eu www.kgpm.eu

Karl Grage Projektmanufaktur GmbH Schanzenstraße 6-20 Geb. Aluhalle 5.9 51063 Köln Tel.: 0221/474545-0 info@kgpm.eu www.kgpm.eu Karl Grage Projektmanufaktur GmbH Schanzenstraße 6-20 Geb. Aluhalle 5.9 51063 Köln Tel.: 0221/474545-0 info@kgpm.eu www.kgpm.eu Profil "Nur wer die Bedürfnisse der Zukunft erkennt, kann in der Gegenwart

Mehr

Seminare Januar bis Juni 2013

Seminare Januar bis Juni 2013 Termin Ort Thema Referent Netto-Preis/ 22.01.2013 Köln Pauschalklauseln in Bauverträgen - Chancen und Risiken aus bau- und vergaberechtlicher Sicht Volker Schmidt, 23.01.2013 München Rechtliche Probleme

Mehr

Aktuelle Bauten und Projekte München 2014. steidle architekten. Gesellschaft von Architekten und Stadtplanern mbh. Genter Strasse 13 80805 München

Aktuelle Bauten und Projekte München 2014. steidle architekten. Gesellschaft von Architekten und Stadtplanern mbh. Genter Strasse 13 80805 München Aktuelle Bauten und Projekte München 2014 steidle architekten Gesellschaft von Architekten und Stadtplanern mbh Genter Strasse 13 80805 München Nymphenburger Höfe München _ Blick Richtung Norden Nymphenburger

Mehr

Dr. Ute Jasper Rechtsanwältin

Dr. Ute Jasper Rechtsanwältin Grundstücksgeschäfte der n Dr. Ute Jasper Rechtsanwältin Windparks, Einkaufszentren, Kitas Alles ohne Wettbewerb 16. November 2012 in Düsseldorf Aufbau zur Rechtslage Beispiele z.b. Kitas 2 3 Rechtslage

Mehr

IMMOBILIENMARKT BERLIN!

IMMOBILIENMARKT BERLIN! IMMOBILIENMARKT BERLIN! Zahlen, Daten, Fakten! ZIA-BFW-Kongress Berlin! Andreas Schulten! 28. August 2014! Wallstraße 61! 10179 Berlin! Tel. (030) 27 87 68-0! Fax (030) 27 87 68-68! info@bulwiengesa.de!

Mehr

GlobalTraining. The finest automotive learning. Wegbeschreibung Route Description

GlobalTraining. The finest automotive learning. Wegbeschreibung Route Description GlobalTraining. The finest automotive learning Wegbeschreibung Route Description Facts & Figures Global Training Center in Vaihingen > Gesamtnutzfläche: 32.000 qm > Kapazität: > Rund 200 fest angestellte

Mehr

plug and work 4 Königsallee Düsseldorf 20 Neuer Zollhof Düsseldorf 22 Arcus Park Leipzig 36 Friedrichstraße Stuttgart 38 StEP Stuttgart 40

plug and work 4 Königsallee Düsseldorf 20 Neuer Zollhof Düsseldorf 22 Arcus Park Leipzig 36 Friedrichstraße Stuttgart 38 StEP Stuttgart 40 plug and work 4 plug and work 6 plug and work 10 plug and work 12 plug and work 14 Die Standorte Flugfeld Böblingen 16 Altmarkt Dresden 18 Königsallee Düsseldorf 20 Neuer Zollhof Düsseldorf 22 AOC Frankfurt

Mehr

Dr.-Ing. Tomas Göpfert Dr.-Ing. Jörg Ackermann Prof. Dr.-Ing. Ninja Wohlfeil. Planung Entwicklung Weiterbildung

Dr.-Ing. Tomas Göpfert Dr.-Ing. Jörg Ackermann Prof. Dr.-Ing. Ninja Wohlfeil. Planung Entwicklung Weiterbildung Profil Ein fundiertes Fachwissen sowie unsere Kreativität und Flexibilität als Ingenieure ermöglichen es uns, Ihnen kompetente Forschungs- und Ingenieurdienstleistungen für das Bauwesen anzubieten. Die

Mehr

KURS EINFÜHRUNG IN DIE VERKEHRSPLANUNG. Olten 1. September 2015

KURS EINFÜHRUNG IN DIE VERKEHRSPLANUNG. Olten 1. September 2015 KURS EINFÜHRUNG IN DIE VERKEHRSPLANUNG Olten 1. September 2015 ANMELDE- SCHLUSS: 14. AUGUST 2015 KURSZIELE Haben Sie beruflich mit Verkehrsplanungsfragen zu tun, sind jedoch mit der Verkehrsplanung noch

Mehr

Ein Projekt der Priora Gruppe

Ein Projekt der Priora Gruppe Ein Projekt der Priora Gruppe AUSGANGS LAGE Priora wird ihre Grundstücke rund um den Flughafen im Rahmen einer Masterplanung städtebaulich neu ausrichten. Die Transformation in ein weltoffenes, pulsierendes

Mehr

Bebauungsplan Nr. 929 - Soerser Weg / Wohnbebauung Abwägungsvorschlag der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung

Bebauungsplan Nr. 929 - Soerser Weg / Wohnbebauung Abwägungsvorschlag der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung Der Oberbürgermeister Stadtentwicklung und Verkehrsanlagen Bebauungsplan Nr. 929 - Soerser Weg / Wohnbebauung Abwägungsvorschlag der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung für den Bereich zwischen der

Mehr

DIGITALES BAUEN ALLGEMEINE REFERENZLISTE PLANUNG

DIGITALES BAUEN ALLGEMEINE REFERENZLISTE PLANUNG ALLGEMEINE REFERENZLISTE PLANUNG seit 2000 1999-2001 Neubau Deutschlandzentrale Microsoft München Unterschleißheim 30.000 qm BGF, 45 Mio. Baukosten, 5 Geschosse Architekt: WSSA München. Auftraggeber: FOM

Mehr

Jahr 2011 Orrick-Haus Heinrich-Heine-Allee, Düsseldorf

Jahr 2011 Orrick-Haus Heinrich-Heine-Allee, Düsseldorf Jahr 2011 Orrick-Haus Heinrich-Heine-Allee, Düsseldorf Büro- und Geschäftshaus, 6.400 m² Gesamtfläche im Erdgeschoß ca. 1000 m² für den Einzelhandel in den Obergeschossen ca. 5.900 m² für Büros Terassenfläche

Mehr

Ingenieurkammer-Bau Nordrhein-Westfalen. 01 Versorgungswerk

Ingenieurkammer-Bau Nordrhein-Westfalen. 01 Versorgungswerk Ingenieurkammer-Bau Nordrhein-Westfalen 01 Versorgungswerk 01 Versorgungswerk Auch für Ingenieure offen: das Versorgungswerk der Architektenkammer NRW Das Versorgungswerk der Architektenkammer NRW bietet

Mehr

Kurz-CV. Akademischer Rat / Oberrat am. Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik I

Kurz-CV. Akademischer Rat / Oberrat am. Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik I Baars, Henning Dr. Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik I Keplerstr. 17 70174 Stuttgart 10.1991 04.1997 Studium des Fachs Wirtschaftsinformatik an der Universität zu Köln 04.1997 Diplom im Fach

Mehr

Effizientes Recruiting

Effizientes Recruiting Bildquelle: photocase.de Effizientes Recruiting career-tools.net die Idee Vision Das Karrienetzwerk career-tools.net ist die führende Plattform für Kompetenzentwicklung während des Studiums. Hier treffen

Mehr

Raimund Ernst, Rechtsanwalt

Raimund Ernst, Rechtsanwalt Industriebauseminar 2014 Mörfelden, 27.02.2014 Raimund Ernst, Rechtsanwalt Aktuelle Rechtsprechung für Planer und Ausführende Rechtsanwalt Raimund Ernst Lehrbeauftragter für Bau- Vergaberecht FH Frankfurt

Mehr

EXPOSÉ. Provisionsfrei. Hansastraße 24-36 80686 München. Highlights. Ansprechpartner. sehr gute Anbindung an das öffentliche.

EXPOSÉ. Provisionsfrei. Hansastraße 24-36 80686 München. Highlights. Ansprechpartner. sehr gute Anbindung an das öffentliche. EXPOSÉ Hansastraße 24-36 80686 München Provisionsfrei Highlights sehr gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz außenliegender Sonnenschutz ausreichend Tiefgaragenstellplätze und Lagerflächen vorhanden

Mehr

ALEXANDER VON HUMBOLDT-STIFTUNG

ALEXANDER VON HUMBOLDT-STIFTUNG ALEXANDER VON HUMBOLDT-STIFTUNG Alexander von Humboldt-Professur Auswahlausschuss Stand vom 02. Apr. 2013 lfd 1 Herr Aufderheide Alexander von Humboldt-Stiftung Dr. Enno Jean-Paul-Straße 12 53173 Bonn

Mehr

Vorstellung der Coaches an der Hochschule Ludwigshafen am Rhein und FH Worms

Vorstellung der Coaches an der Hochschule Ludwigshafen am Rhein und FH Worms Vorstellung der Coaches an der Hochschule Ludwigshafen am Rhein und FH Worms Kontakt: Hochschuldidaktik Ludwigshafen-Worms Leitung: Imke Buß Mail: imke.buss@hs-lu.de Frau Dr. Barbara Waldkirch 1995-2011:

Mehr

06/1989-09/1992; Promotion in Naturwissenschaften (Chemie) Universität Würzburg, Deutschland Abschluss: Dr. rer. nat.

06/1989-09/1992; Promotion in Naturwissenschaften (Chemie) Universität Würzburg, Deutschland Abschluss: Dr. rer. nat. School of Engineering and Architecture Prof. Dr. Udo Weis Werdegang 10/1983-04/1989; Studium Chemie Universität Würzburg, Deutschland Abschluss: Dipl.-Chem. 06/1989-09/1992; Promotion in Naturwissenschaften

Mehr

Fachgebiete an Hochschulen, die Studienarbeiten veröffentlichen

Fachgebiete an Hochschulen, die Studienarbeiten veröffentlichen Juni 2015 Fachgebiete an Hochschulen, die Studienarbeiten veröffentlichen Seite 1. Fachgebiete an Hochschulen in Rheinland-Pfalz... 2 2. Fachgebiete an Hochschulen außerhalb von Rheinland-Pfalz... 4 1

Mehr

Ihr Weg zur: 19. 25. APRIL MÜNCHEN. www.bauma.de 2

Ihr Weg zur: 19. 25. APRIL MÜNCHEN. www.bauma.de 2 Ihr Weg zur: 19. 25. ARIL ÜNCHEN www.bauma.de 2 Auf allen Wegen zur Weltleitmesse U-Bahn und S-Bahn: direkt, schnell und mit Ihrer Eintrittskarte kostenfrei zur bauma Ein umfassendes Verkehrskonzept sorgt

Mehr

Das Dom-Römer-Projekt

Das Dom-Römer-Projekt Das Dom-Römer-Projekt oder: Sehnsucht nach dem Alten? Kongress Jungbrunnen Stadt, 12.Juni 2013 Dieter von Lüpke, Stadtplanungsamt Frankfurt am Main Das Dom-Römer-Projekt: Der Vorzustand Paulskirche Dom-Römer-

Mehr

Hamburg Hannover Heidelberg Hinterzarten Ingolstadt Jena Karlsruhe Kassel Kiel. Mainz Mannheim Medebach Mönchengladbach München Münster Neuss Nürnberg

Hamburg Hannover Heidelberg Hinterzarten Ingolstadt Jena Karlsruhe Kassel Kiel. Mainz Mannheim Medebach Mönchengladbach München Münster Neuss Nürnberg www.germany.travel Das neue DZT-Messekonzept Mehr Angebot für Anbieter Aachen Augsburg Baden-Baden Baiersbronn Berlin Bielefeld Bochum Bonn Braunschweig Bremen Bremerhaven Chemnitz Cochem Darmstadt Dortmund

Mehr