Neue Beleuchtung am Swarte-Moor-See Oberbürgermeister löst Versprechen ein

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Neue Beleuchtung am Swarte-Moor-See Oberbürgermeister löst Versprechen ein"

Transkript

1 HUGO BLATT Ofenerdiek, Seite 12 Ausgabe 7 Juli 2007 Neue Beleuchtung am Swarte-Moor-See Oberbürgermeister löst Versprechen ein Zusage des OB wird umgesetzt! Beim Gang um den Ofenerdieker Swarte-Moor-See kann der aufmerksame Spaziergänger fortschreitende Aktivitäten zur Installation der restlichen Beleuchtung des Schul- und Wanderweges erkennen. Das Erdkabel ist teilweise verlegt und die Positionen der Lampen sind erkennbar. Somit Der Vorstand des Bürgervereins und Mitglieder des Schiffs-Modellbau-Club Oldenburg freuen sich gemeinsam über die neue Beleuch- ausgehen, dass können wir davon tung am Swarte-Moor-See. Foto: Fred Vosteen rechtzeitig zum Be- ginn der dunklen Jahreszeit die Beleuchtung dieses attraktiven Weges fertiggestellt sein wird. Der Vorstand des Bürgervereins ist erfreut über die Umsetzung der Zusage von Oberbürgermeister Dr. Schwandner, die er kurz nach der April-Versammlung dem Bürgerverein gegeben hatte. Der Jetzt eingetroffen playmobil Polizeiboot Aktionspreis nur Solange Vorrat reicht limitierte Auflage!!! Ofenerdieker Str Oldenburg Tel. (0441) Dank geht auch an den Rat und die Verwaltung der Stadt Oldenburg für diese Verbesserungsmaßnahme bezüglich der Sicherheit der SchülerInnen und der Erholungssuchenden. Hans-Gerd Tabke 1. Vors. Bürgerverein Ofenerdiek Ofenerdieker Str. / Ecke Karuschenweg Tel Institut für Haut- und Zahnkosmetik Inh. Heidrun Brüntjen AKTION Meeresrauschen Kurz-Urlaub für die Sinne. Erleben Sie einen Kurz-Urlaub für Körper, Geist und Seele und genießen Sie eine umfangreiche Verwöhnbehandlung für Ihr Wohlbefinden. 90 Minuten 45 (statt 60 ) Neue Öffnungszeiten: Mo. Fr und Uhr, Mo. + Mi. bis 20 Uhr nach Vereinbarung Paul-Tantzen-Str Oldenburg Tel Fax Wir laden Sie herzlich ein zu unserer Straßenmodenschau am jeweils um u Uhr Aktionspreise. zum Straßenfest!!! Ausgefallene Mode für außergewöhnliche Frauen in den Größen MODETREFF

2 HUGO BLATT Mitgliedsfirmen im Handel und Gewerbe Ofenerdiek e.v. Mit der Pferdekutsche durch die Ofenerdieker Festmeile! Kein Benzin oder Dieselkraftstoff, sondern nur ein wenig Heu und ein paar Möhren und schon setzen sich die beiden Pferde mit einer wetterfesten Kutsche in Bewegung. Die Wendestation dieser Kutsche ist bei Möbel Weirauch am Stiekelkamp, oder auch unterwegs, wenn der Verkehr und natürlich das Platzangebot es zulassen. HUGO Vorstandsmitglied Hilbert Schoe möchte diese erfolgreiche Attraktion vom letzten Straßenfest wiederholen und setzt auf viele begeisterte Mitfahrer, die sich einmal durch das Flohmarkt- und Straßenfestgetümmel von Möbel Weirauch am Stiekelkamp, über die Weißenmoorstraße, Ofenerdieker Straße und Paul-Tantzenstraße kutschieren lassen möchten. Ausgabe 7 Ofenerdiek 2007 Nur noch wenige Stunden und dann startet am Samstag, dem 14. Juli 2007, das 3. Straßenfest von H.U.G.O.!!! Bereits in den frühen Morgenstunden des 14. Juli 2007 wird es geschäftiger und hektischer auf den Straßen im Stadtteil Ofenerdiek zugehen, als an den restlichen 51 Wochenenden des Jahres. Hupende Autos, ungeduldig wartende Busfahrer und hektisch ausladende Flohmarktbeschicker bestimmen das Straßenbild. Wäre es nicht der Straßenflohmarkt zum HUGO Straßenfest, könnte man meinen, die Ofenerdieker planen die längste Tapeziertischmeile der Welt für das Guinnesbuch der Rekorde. Von Möbel Weirauch am Stiekelkamp bis zum Friseursalon Frohmüller zieht sich die Festmeile hin und zwischen den Flohmarkt-, Angebots- und Aktionsständen leuchten in dicken Trauben die gelbschwarzen Luftballons der HUGO Mitgliedsfirmen. Noch bis kurz vor Redaktionsschluss gingen die letzten Anmeldungen für das 3. HUGO Straßenfest am Samstag, dem 14. Juli 2007 von bis Uhr, beim HUGO Blatt Redakteur ein. Eine Garantie für Vollständigkeit können wir nicht geben, denn zwischen dem Redaktionsschluss und dem Erscheinungstermin des Blattes liegen mehr als 10 Tage dazwischen, aber dafür berichtet dann die NordwestZeitung unmittelbar vor dem Fest ganz aktuell. Nachfolgend aber, als kleine Orientierungshilfe, die gemeldeten Aktionen: Die Gaststätte Lachmann, Ofenerdieker Straße 100, ist mit einem Getränke- und Imbißstand im Kreuzungsbereich Ofenerdieker Straße / Karuschenweg, bei der Genossenschaft, vertreten. Der Salon Frohmüller, Ofenerdieker Straße 74, bietet vor dem Geschäft tolle Aktivitäten z.b.: Handmassage, Nageldesign, Augenbrauen färben. Für Kids gibt es bunte Strähnchen und Zöpfe. Maschinenhaarschnitt. Der Erlös wird gespendet. Marienkäfer, Ofenerdieker Straße 64, bietet am Geschäft die Ruheoase (Tische mit Sonnenschirmen Kaffee u. Kuchenbüffet für die kleine Straßenfest-Pause), Kinderspiele (Sandburgen bauen, mit Kreide malen), Blutdruckund Blutzuckerkontrolle. Ofenerdieker Obstkorb, Paul- Tantzen-Straße 12, hat vor dem Geschäft ein Glücksrad aufgebaut und bietet von 10 bis 18 Uhr Erbeeren mit Schlagsahne an. A & R Ideenreich, Karuschenweg 3a, präsentiert vor und im Geschäft die Verköstigung von Feinkostwaren und Bio-Sommerweine. Große Ausstellung Dekorations- und Geschenkartikel. Modetreff, Ofenerdieker Straße / Ecke Karuschenweg präsentiert die aktuelle Mode je nach Wetterlage als Straßenmodenschau direkt vor dem Geschäft, jeweils um und um Uhr. Teeladen Oldendorf Dit un Dat, Karuschenweg 1 / Ecke Ofenerdieker Straße, erfüllt aus dem großen Angebot Geschenkwünsche und speziell zum Straßenfest Kaffee to go = 1 Euro. Hörgeräte Hahm, Karuschenweg 1a / Ecke Ofenerdieker Straße, bietet gratis den computergesteuerten Hörtest, ein Gewinnspiel und weitere Überraschungen direkt vor dem Geschäft. Zauberblüte, Ofenerdieker Straße 59, präsentiert unter dem Thema: Wir zaubern für Sie Ihre Traumhochzeit in allen Variationen. Die Zauberblüte zeigt gemeinsam mit dem Frisuren-

3 HUGO BLATT Ofenerdiek, Seite 2 Ausgabe 7 Juli 2007 Raiffeisenbank feiert Neueröffnung Die Mitarbeiter auf dem Bild von links nach rechts: Bernd Biemann, Ingrid Lübken und Stefan Slowig. Am 04. Juli 2007 eröffnete die Raiffeisenbank Oldenburg ihre neue Geschäftstelle direkt neben dem alten Gebäude an der Ofenerdieker Straße. Entstanden ist eine Bankfiliale, die dem neuesten Stand der Technik entspricht. Die neue Geschäftsstelle verfügt über helle, geschmackvoll gestaltete Räumlichkeiten, die neben einer hohen Funktionalität eine Wohlfühlatmosphäre vermitteln. Nicht nur der Bereich der Beratungszimmer wurde deutlich erweitert, auch im Servicebereich hat sich einiges getan. So gibt es neben den bekannten Geräten wie Geldautomat, Überweisungsterminal und Kontoauszugsdrucker künftig auch einen Einzahlungsautomaten. Alle diese Geräte stehen den Kunden 24 Stunden täglich zur Verfügung. Während der Öffnungszeiten widmen sich die drei Mitarbeiter auf Wunsch gerne der Einweisung in die neue Technik. Unter Hochdruck werden noch letzte Arbeiten erledigt und dann präsentiert sich freundlich und einladend die neue Geschäftsstelle der Raiffeisenbank in dem Eckhaus Ofenerdieker Straße / Ecke Paul- Tantzen-Straße. Foto: Fred Vosteen Die Neueröffnung nach längerer Bauzeit soll natürlich auch gefeiert werden. So wird es zum großen HUGO-Strassenfest am Samstag, den 14. Juli 2007 einen Tag der offenen Tür in den neuen Räumen geben. Hierbei wird allen Kunden und interessierten Ofenerdiekern die Möglichkeit gegeben, sich die neue Bank einmal ganz genau anzuschauen.

4 HUGO BLATT Ofenerdiek, Seite 11 Ausgabe 7 Juli 2007 RANDLOSE BRILLE inkl. Kunststoff-Gläser*, Federscharnier, verschiedene Formen und Farben nur49,- *Gläser aus Hightech- Kunststoff bis ± dpt 4,0 cyl 2,0 Ofenerdieker Straße Oldenburg Tel. 0441/ Meridol Zahnpasta 75 ml für 2,19 statt 2,45 Ofenerdieker Straße 32, Oldenburg, Telefon / F R I S U R E N Frisurenstübchen Jürgens Sie finden uns beim Straßenfest am am Stand vor der Zauberblüte. Lassen Sie sich überraschen. S T Ü B C H E N Ihr Installateur seit 1990 HILBERT SCHOE Heizung - Sanitär - Elektro Die neue Heizung Solar-Energie frei Haus! MARGITTA VON HÄFEN Wir zaubern für Ihre Traumhochzeit in allen Variationen. Ofenerdieker Str. 59, Oldenburg, Telefon (04 41) Öffnungszeiten: Mo.-Fr Uhr / Uhr; Sa Uhr Langenweg Oldenburg Tel NEU ab Saison 2007 NEU Das mobile Cafe für alle Anlässe! Ob Betriebsfeste, Stadtfeste, Wochenmärkte, Sportfeste, Jubiläen, Präsentationen und viele andere Anlässe haben wir immer was Neues. Info 0441 / Fa. G. Mess

5 HUGO BLATT Ofenerdiek, Seite 10 Ausgabe 7 Juli Fußball C Jugend vom SV Ofenerdiek holt Meistertitel Die 1. Fußball C-Jugend vom SV Ofenerdiek holte sich nach dem letzten Meisterschaftsspiel gegen den Tabellenzweiten TSV Ganderkesee, welches mit 4:1 gewonnen wurde, den Titel. Die Mannschaft hat alle Spiele in der 1. Kreisklasse Oldenburg-Land gewonnen und wurde mit 30 Punkten und einem Torverhältnis von 49:11 souverän Meister in der 1. Kreisklasse Oldenburg-Land. Direkt nach dem Spiel bekam die Mannschaft einen Satz Meister T- Shirts von der Burdenski-Werbung gesponsert. Mit dem Bürgerverein Ofenerdiek auf Tagestour nach Ostfriesland Der Bürger- und Gartenbauverein Ofenerdiek e.v. lädt am 25. August 2007 zu einer erlebnisreichen Tagestour ein. Der Bus startet um 8.00 Uhr vom Neukauf Markt Parkplatz nach Jever, wo die Besichtigung einer Blaudruckerei geplant ist. Weiter führt die Fahrt nach Carolinensiel, hier können Sie sich zwischen einer Fahrt mit dem Raddampfer Concordia oder einem Spaziergang entlang der Harle entscheiden. Nach dem Spaziergang oder der Schifffahrt, die in Harlesiel endet, steht ein leckeres Fischessen auf dem Speiseplan. Nach dem ausführlichen Mittagessen führt die Busfahrt weiter nach Norden zum Besuch des Ostfriesischen Tee- und Volkskundemuseums. Mit einer Teestunde endet die Tagestour und um ca Uhr erreicht die Reisegesellschaft des Bürgervereins wieder den Heimathafen Ofenerdiek. Die Kosten dieser Tagestour betragen 37,50 Euro. Nähere Informationen und Anmeldung bei Ingrid Wachtendorf unter Tel. 0441/ C Jugend auf dem Foto von links nach rechts: Hintere Reihe: Trainer Dieter Heinemann, Deniz Gök, Daniel Ziegler, Yannic Harms, Niklas Frahmann, Finn Schütte, Stephan Hartmann-Scholten, Kamjar Arzideh. Mittlere Reihe: Marcel Fuge, Arne Mannhaupt, Mark Deharde, Morten Ramke, Jannes Müller, Trainerin Anja Buske. Knieend:Kuschjar Arzideh, Philipp Fischer, Rudi Litau, Johannes Ehlers. Liegend: Lukas Hartz. Bild: SVO AUFTRITT! Alles paletti? Neue Sommerschuhe müssen sein! Tolle Schuh-Ideen für junge Trendsetter UNTERNEHMENSBERATUNG natürlich nur in der Ofenerdieker Str. 32! Häusliche Kranken- und Altenpflege Wir pflegen Sie dort, wo Sie zu Hause sind! Von Mensch... Rose-Marie Müller Telefon / zu Mensch Häusliche Kranken- u. Altenpflege Behandlungspflege: z.b. Wundversorgung, Injektionen usw. Überleitung von der Klinik nach Hause Vermittlung von weiteren Dienstleistungen Rufbereitschaft (24 Stunden) Beim diesjährigen HUGO-Fest wird das Pflegezentrum Rose-Marie Müller mit Ihnen auf eine Sinnesreise gehen. Die Reise endet mit einem Quiz mit Chancen auf einen attraktiven Preis. Lassen Sie sich überraschen. Natürlich stehen wir auch für Blutdruck- und Blutzuckermessungen für sie bereit. Möchten Sie sich über die Pflege von Senioren informieren? Wir stehen für alle Fragen rund um die Pflege zu Ihrer Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. SILVIA BRÜGGEMANN Steuerberater Telefon: / Telefax: / Praxis für Ergotherapie und Kinesiologie FACHKOMPETENTE AUSBILDUNG zum/ 8. Sept zur Heilpraktiker/in für Psychotherapie neuer Kurs! Körperorientierte Psychotherapie, Einzel- u. Paarbegleitung KINESIOLOGIE / Klärung bei Wendepunkten im Leben Themenzentr. Aufstellungsarbeit in Zusammenarbeit mit Telke Harms INSTITUT FÜR FORT- UND WEITERBILDUNG Marion Mahadevi Strauß Ofenerdieker Str. 59 a Oldenburg Tel Fax

6 HUGO BLATT Ofenerdiek, Seite 3 Ausgabe 7 Juli 2007 HUGO Straßenfest, Samstag, 14. Juli 2007 Fortsetzung von Seite 1 stübchen Jürgens alles zum Thema Hochzeit: Brautfrisuren an echten Bräuten und die schönsten Brautsträuße. Den passenden Schmuck stellt die Goldschmiede Mansholt zur Verfügung. Die aufgehübschten Bräute gehen mit Infomaterial umher und laufen evtl. auf der Modenschau vom Modetreff mit. Mansholt - Goldschmiede, Ofenerdieker Straße 59, ist umgeben mit Flohmarktständen, auf denen Dekomaterial und Edelsteine angeboten werden. In der benachbarten Zauberblüte statten wir Hochzeitspaare mit entsprechendem Brautschmuck aus; an einem Aktionsstand sind weitere Überraschungen geplant. Das Seniorenwohnstift Ofenerdiek, Langenweg 152, ist bei der Goldschmiede Mansholt, Ofenerdieker Straße 59, mit einem Informtions- und Aktionsstand vertreten. Frisurenstübchen Jürgens, Ofenerfeld 23, zeigt vor der Zauberblüte Brautfrisuren, Hochzeitsfrisuren, Wimpernwelle usw. Reisebüro Estrellitas, Waltraud Widera, Ofenerdieker Straße 59a, bietet süße Überraschungen für Kinder, Koffergurte und Schlüsselanhänger für Ihren nächsten Urlaub, Kindermalwettbewerb mit einem Urlaubsthema, die 3 besten Bilder bekommen einen Preis, durchgehend geöffnet, tolle Familien Reiseangebote. Raiffeisenbank Oldenburg, Ofenerdieker Straße 52, lädt ein zum Tag der offenen Tür mit Besichtigung der neuen Geschäftsräume. Auf dem Parkplatz ist für die Kinder eine Hüpfburg und eine Rollenrutsche aufgebaut. Gewinnspiele und weitere Aktionen warten auf die Gäste. Wolle Timmer, Ofenerdieker Straße 185, ist mit einem interessanten Flohmarktstand vor der Raiffeisenbank vertreten. Dellas-Optik, Ofenerdieker Str. 44. Ein umfangreiches Angebot erwartet die Straßenfestbesucher und reicht von Bungee Run, einer Kletterwand, Getränkeausschank, Glücksrad, Clown mit Luftballongestalten, Oldtimer-Vorführung moderiert von dem VfB Stadionsprecher Heiko Büsselmann. Jens Mühlena präsentiert den HUGO Internetauftritt. Jens Mühlena, Bürgerbuschweg 101, präsentiert neben Dellas- Optik den Internet-Auftritt von HUGO und gibt Einblicke in die Internet-Gestaltung. Sander & Sohn, Ofenerdieker Straße 40. Zur Vorführung stehen: Kochen mit Siemens-Induktionsherden, sofort heiß, sofort kalt. In der Haushaltswarenabteilung zeigen wir Ihnen Haushaltshelfer, die Ihnen die tägliche Arbeit in Kostenlose Parkplätze für HUGO Straßenfestbesucher am Langenweg eingerichtet! Handel und Gewerbe Ofenerdiek e.v. hat zum Straßenfest 2007 wieder ausreichend Parkplätze für Besucher eingerichtet. Auf der Wiese am Langenweg (am Swarte-Moor-See), gegenüber der Einfahrt zum Bardieksweg, steht eine ausreichend große Parkfläche bis Uhr zur Verfügung. der Küche erleichtert. Da der Nici -Bär zur Zeit in Urlaub ist, hat sich das Nici -Schaf mit Namen Joll-Mäh angekündigt. Hier können wieder Fotos gemacht werden, die einige Tage später bei der Firma Sander + Sohn kostenlos abgeholt werden können. EDV Service Hempen, Ofenerdieker Straße 32c, Telefon-/Internetberatung. Beratung bzw. Vorführung Einrichten eines Internetzuganges u.v.m. von Uhr vor dem Geschäft von RA Müller, Ofenerdieker 34. Fisch Lachmann, Ofenerdieker Straße 34, lädt zum Fischessen ein. Viele leckere Spezialitäten, z. T. frisch aus der Pfanne im Pavillon, direkt vor dem Geschäft. AUFTRITT - Ofenerdieker Straße 32 - Aktivitäten vor dem Schuhgeschäft; viele Einzelstücke zu sagenhaften Sonderpreisen; Kinderkleidung. Malwettbewerb. Diek-Apotheke, Ofenerdieker Straße 32. Den ganzen Tag direkt vor dem Geschäft Malwettbewerb, Basketballspiel, Rätsel lösen, Olivenölkosmetik-Werbung mit 10% Rabatt im Verkauf. Wiggers, Sanitätshaus - Orthopädietechnik, Ofenerdieker Straße 28, ist mit Aktions-, Flohmarktständen und einer Kindermalaktion mit attraktiven Preisen direkt vor dem Geschäft vertreten (bis 18 Uhr). Landessparkasse zu Oldenburg, Ofenerdieker Straße 2, startet auf dem Parkplatz von 10 bis 18 Uhr Spielattraktionen für Kinder (wahrscheinlich Cashbox ), + Gewinnspiel sowie einen eigenen Flohmarkt. Obendrauf, Weißenmoorstraße 299, serviert wird Flammkuchen, Kaffee und Kuchen natürlich hausgemacht im Obendrauf. TUI TRAVELStar Reisebüro Petra Recht, Weißenmoorstraße 295, informiert rund um das Thema Reisen. Höhepunkt ist die Verlosung eines Fahrrades u. diverser Reisegutscheine. Beim Reisebüro steht je nach Verfügbarkeit ein moderner Reisebus zur Besichtigung bereit. Den ganzen Tag über bietet das Reisebüro aktuelle und günstige Reisen an. Rosenapotheke, Ofenerdieker Straße 4. Zum Straßenfest bieten wir an, die Fitness zu testen mit einem Sport- und Spiele-Parcours für Groß und Klein und führen zusätzlich wieder kostenlose Blutdruckmessungen durch. Müller Egerer, direkt am Ofenerdieker Bahnhofsplatz / Ecke Weißenmoorstraße, hat vor dem Geschäft den Aktionsbäcker mit seinem mobilen Backofen; hier erleben Sie die Kunst des Backens live. Während des gesamten Tages ist ein Bäcker mit einem Fahrrad voller frischer Bretsel auf der Straßenfest-Meile unterwegs. Pflegezentrum / Pflegedienst Rose-Marie Müller, Weißenmoorstraße. Beim diesjährigen HUGO-Fest wird das Pflegezentrum Rose-Marie Müller mit Ihnen auf eine Sinnesreise gehen. Die Reise endet mit einem Quiz mit Chancen auf einen attraktiven Preis. Lassen Sie sich überraschen. Natürlich stehen wir auch für Blutdruck- und Blutzuckermessungen für Sie bereit. Möchten Sie sich über die Pflege von Senioren informieren? Wir stehen für alle Fragen rund um die Pflege zu Ihrer Verfügung. EP Waringer & Müller, Weißenmoorstraße 290, Telefon-Gewinnspiel mit der EWE-Tel, Basketballgewinnspiel. CDU - Nord, vertreten durch Paul-Dieter Reck, wird am Ofenerdieker Bahnhof mit einem Info- und Spielestand vertreten sein. Gewinnen Sie beim Jakkolospiel Reisen nach Berlin. Neu ab sofort: Öffnungszeiten (ohne Voranmeldung) Mo Fr Uhr, Sa Uhr u. nach Vereinbarung. Herr Dipl.-Ing. (FH) A. Ghalkhani von der IHK Oldenburg öffentlich bestellter und vereidigter Kfz-Sachverständiger GTÜ-Kfz- Prüfzentrum Oldenburg Felix-Wankel-Str Oldenburg Fon: 0441/ Fax: 0441/ Mobil: / Leihinstrumente für Zuhause 4 Wochen probieren erst dann entscheiden! MUSIK-UNTERRICHT Einzel-/Gruppen-/ Hausunterricht Keyboard, Orgel, Akkordeon, Klavier, Blockflöte, Querflöte, Klarinette, Geige, Saxophon, Bass-, Elektro- und Konzertgitarre, Schlagzeug und musikal. Früherziehung/Rhythmik. Bandworkshop und kostenloser Kinderchor. Information Anmeldung Verkauf Musikschule / Shop Alexanderstraße 204 Christian Robotta Telefon / oder

7 HUGO BLATT Ofenerdiek, Seite 4 Ausgabe 7 Juli 2007 HUGO Straßenfest, Samstag, 14. Juli 2007 Fortsetzung von Seite 3 AZO - AnhängerZentrum Oldenburg, Weißenmoorstraße 32, stellt im Bereich des Kulturzentrums Ofenerdiek, Weißenmoorstraße 289, Anhänger aus. Das Allianz Versicherungsunternehmen Schiffgen informiert im Bereich des Kulturzentrums Ofenerdiek, Weißenmoorstraße 289, rund um das Versicherungswesen und bietet sportlichen Einsatz an einer Torwand. SPD-Ortverein Nord und Landtagskandidat Jürgen Krogmann radeln mit der Rikscha für die Oldenburger Tafel! Lassen Sie sich von dem SPD-Ortsverein Nord und dem SPD Landtagskandidaten Jürgen Krogmann mit der Rikscha während des Hugo- Straßenfestes durch die Festmeile fahren. Spenden Sie dabei für die Oldenburger Tafel. Gewinnen Sie eine Reise nach Berlin mit der SPD-Bundestagsabgeordneten Gesine Multhaupt, in dem Sie den Minigolf-Ball mit möglichst wenigen Schlägen einputten. Honda Harmdierks, Ekernstraße 6, präsentiert vor dem Kulturzentrum an der Weißenmoorstraße 289 ein interessantes Gewinnspiel und eine Ausstellung aller aktuellen Modelle. Terrazza, Restaurant & Bar, mediterrane Küche, Weißenmoorstraße 284, serviert Gyros mit Beilagen bei durchgehend geöffneter Gastronomie. Bücherbiene, lesen - spielen - schenken, Weißenmoorstraße 282, ist vertreten mit Sonderangeboten (z.b. von Nici) und tollen Flohmarktartikeln. Horst Klawonn (Hamburg- Mannheimer), Weißenmoorstraße 271, veranstaltet einen Luftballon-Weitflug, Aktivitäten und Informationen rund um das Thema Versicherungen. BastelEcke, Weißenmoorstraße 280. Direkt vor dem Geschäft Verkauf von Bastelartikeln und Wundertüten, eigener Flohmarkt mit Angeboten und selbstgebastelten Gegenständen solange der Vorrat reicht. Von Uhr open air mit Jazz, Blues, Swing mit den Lighttones (Trio) ebenfalls an der Weißenmoorstraße 280. Zweirad Beilken zeigt in den großen Geschäftsräumen an der Weißenmoorstraße 271 Aktuelles aus der Fahrradindustrie, Zubehör und Fahrradkleidung. Lilly-Top, Aktuelle Kinderbekleidung, Weißenmoorstraße 256. Direkt vor unserer Tür findet um Uhr und um Uhr eine Kindermodenschau statt. Schnäppchenpreise: 3 für 2 und Spieleecke. Bistro DAIAHU, Weißenmoorstraße / Ecke Stiekelkamp serviert Spezialitäten frisch vom Grill und am Nachmittag selbstgebackenen Kuchen. Weirauch Möbel - Nur zum Straßenfest Gartenmöbel 10% ermäßigt. Aktion: Hüpfburg, Poppkornmaschine, Airbrush. Ein Künstler fertigt von Ihnen gratis ein Portrait oder erstellt eine Karrikatur. Ein Boutique-Flohmarkt = alle Artikel nur 50 Cent und auf dem Parkplatz ist die Wendestation des HUGO Ponyexpress. Hilbert Schoe - Haustechnik, Langenweg 130 zeigt auf der Ausstellungsfläche von Möbel Weirauch am Stiekelkamp am Info-Stand die neue Heizung: Solar-Energie frei Haus und Berufs-Informationen für SchülerInnen. Wilfried Grote, Neusüdender Weg 31a, informiert auf dem Parkplatz von Möbel Weirauch am Stiekelkamp umfassend über neueste Energietechnik am Haus (Brötje-Informationsmobil). Eis Stuckenberg, Weißenmoorstraße 227, ist mit leckeren Eisspezialitäten auf dem Straßenfest bei Dellas-Optik vertreten. Änderungen vorbehalten! TUI TRAVELStar Reisebüro Petra Recht Weißenmoorstraße Oldenburg Telefon / GmbH & Co.KG Ofenerdieker Str. 28 Telefon: / Oldenburg Telefax: / Kindermalaktion zum HUGO Straßenfest Während des HUGO Straßenfestes sind wir direkt vor unserem Geschäft mit einem Aktionsstand vertreten! Rechtsanwalt Fachanwalt für Familienrecht Ofenerdieker Straße 28 Tel. (04 41) Oldenburg Fax (04 41) Tätigkeitsschwerpunkte: Erbrecht (u. a. Testamente) Ehe- und Verkehrsrecht, Mietrecht Je komplizierter die Technik, HUGO Straßenfest! Wir feiern Sie sparen!! Große Basketball-Aktion mit tollen Gewinnen Telefon-Gewinnspiel mit der EWE-Tel Super-Sonderangebote / Siehe Zeitungsbeilage EP: Waringer & Müller Weißenmoorstraße 290 Tel / Fax: 0441/ desto wichtiger der Fachmann!

8 HUGO BLATT Ofenerdiek, Seite 9 Ausgabe 7 Juli 2007 Der Deutsche Siedlerbund feierte seine neue Namensgebung Verein für Wohneigentum im Kulturzentrum Ofenerdiek Vor zahlreichen Gästen hob der Deutsche Siedlerbund am Samstag, dem 16. Juni 2007, im Kulturzentrum Ofenerdiek, seinen neuen Namen Verein für Wohneigentum aus der Taufe. Erst sehr kurzfristig hatten die Organisatoren sich entschieden, die Feier im Kulturzentrum Ofenerdiek zu veranstalten. Sie mussten innerhalb weniger Tage ein abwechslungsreiches Programm planen und auf die Beine stellen. Zahlreiche Ehrengäste waren zu dieser bedeutungsvollen Feierstunde erschienen, unter ihnen: Bernhard Ellberg, 2. stellv. Bürgermeister der Stadt Oldenburg, Egon Düser, 2. stellv. Bürgermeister der Gemeinde Rastede, Paul-Dieter Reck, CDU-Fraktion im Rat der Stadt Oldenburg, Rainer Zietlow, SPD-Fraktion im Rat der Stadt Oldenburg und als Vertreter der GSG Oldenburg, Margrit Conty, SPD-Fraktion im Rat der Stadt Oldenburg und VWE-Mitglied, Gerti Suntrup, SPD-Fraktion im Rat der Stadt Oldenburg. Bürgermeister Ellberg überbrachte die Grüße der Stadt Oldenburg und stellvertretend auch für die umliegenden Gemeinden. Er wies ausdrücklich auf die Wichtigkeit von Institutionen, wie den Verband Wohneigentum, hin. Die Umbenennung von Deutscher Siedlerbund in Verband Wohneigentum sei sinnvoll und zeitgemäß. Der Kreisvorsitzende Voß gab einen Rückblick auf 58 Jahre Siedlergemeinschaften in Oldenburg und Ammerland. Er bedauerte, dass sich heute der Selbstbau-Gedanke, der für einige Oldenburger Stadtviertel der eigentliche Grundstein war, nicht mehr durchsetzt. Gründe hierfür seien oft Misstrauen und Zukunftsängste potenzieller Bauherren. Er forderte Staat und Kommunen auf, wieder verlässliche Partner der Eigenheimbesitzer zu werden, so wie es der Deutsche Siedlerbund auch immer gewesen sei. Auch die Entwässerungsprobleme in einigen Oldenburger Stadtteilen und die Vision programmierter Verkehrsstaus, nach Fertigstellung des Jade-Weser-Ports, waren Thema seines Vortrags. Auf die Konsequenzen des Klimawandels für Hauseigentümer und die Möglichkeit, wirtschaftlich sinnvolle Maßnahmen zur energetischen Eigenheimsanierung zu ergreifen, wies Thomas Myslik hin. Im Herbst 2007 werde man deshalb VWE-Mitglieder schulen, um eine nachbarschaftliche Energieberatung in den Siedlergemeinschaften anbieten zu können. Thomas Myslik ist Energieexperte der BUND Kreisgruppe Oldenburg-Stadt und Mitglied der Gemeinschaft Haßforter Straße im Verband Wohneigentum. Zum Abschluss ließen die Gäste 200 mit Adresskarten versehene Ballons steigen. Den Findern winkt ein Ausflug zum Tierpark Thüle. Auf dem Foto, hintere Reihe, v.l.n.r.: Erich Hohlen, Manfred Setje-Eilers, Manfred Schulz. Vordere Reihe: Jochen Voß, Horst Kellner, Gudrun Kellner, Christa Voß, Bodo Koesling und Heinrich Braaf. Foto: Fred Vosteen Wenn es doch mal passiert... und der berühmte Schutzengel gerade in Urlaub war, dann haben Sie ja noch uns!!!! Horst Klawonn Versicherungsfachmann (BWV) Generalagentur der Hamburg- Mannheimer Versicherungs-AG Ich mache Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot! Weißenmoorstraße Oldenburg Ruf (0441) , Fax Funktelefon / Ein Unternehmen der ERGO Versicherungsgruppe. Fliegen? Nein Danke! Insektenschutzgitter Von NEHER

9 HUGO BLATT Ofenerdiek, Seite 8 Ausgabe 7 Juli 2007 JadeWeserPort: Die unendliche Geschichte Politische Aussagen auf dem Prüfstand des Bürgervereins Brief des Bürgervereins Ofenerdiek e.v. an den Oberbürgermeister der Stadt Oldenburg: Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, der NWZ vom ist zu entnehmen, dass Sie sich mit den Fraktionsvorsitzenden im Rat der Stadt Oldenburg darauf geeinigt haben, dass die Alexanderstraße unter die Bahnlinie Oldenburg - Wilhelmshaven verlegt werden soll. Mit dieser Blitz-Einigung bei Bahnübergang - Überschrift des NWZ-Artikels, treffen Rat und Verwaltung eine Entscheidung, die für die Bewohner Ofenerdieks bzw. im Stadtnorden unabsehbare Folgen haben wird! Seit Beginn unseres Engagements für verträgliche Lösungen zur Bewältigung der Verkehrslasten im Zusammenhang mit dem Jade-Weser-Port in Wilhelmshaven haben wir immer darauf hingewiesen, dass gerade Seniorenwohnstift Ofenerdiek feierte mit einem großen Sommerfest 23-jähriges Bestehen Das Seniorenwohnstift Ofenerdiek feierte am 1. Juli 2007 mit einem Sommerfest das 23-jährige Bestehen. Seit 23 Jahren gehört das Sommerfest zur Tradition des Hauses. Doch, wie schon so oft in den letzten Jahren, musste wegen der Wetterlage das Fest in den Räumen des Hauses gefeiert werden, was der guten Stimmung aber keinen Abbruch tat. Mit einem großen Kuchenbüfet des Café Probst startete das Fest um Uhr, danach konnten sich die Gäste beim Dosenwerfen oder am Glücksrad die Zeit vertreiben und einen der zahlreichen Preise gewinnen. Reichlich Erfrischungen gab es am Eis- und Getränkestand. Die Harmonikafreunde sorgten mit toller Musik für schwungvolle Unterhaltung. Den Abschluß des Sommerfestes bildete das große Büfet mit leckeren Salaten und Grillspezialitäten. Dank vieler helfender Hände, vielen gutgelaunten Gästen und Bewohnern, war es rundum ein schönes und gelungenes Sommerfest im Seniorenwohnstift. Sabine Sander Pflegedienstleitung , 20 Uhr: Konzertabend im Kulturzentrum Ofenerdiek Die Deutsch-Finnische Gesellschaft ist Veranstalter dieses Konzertabends mit dem Duo MR. MÄLÄSKÄ, Folk, Pekka Pentikäinen und Perttu Paappanen aus Finnland. Das Duo gastierte bereits mehrere Male in den USA, Kanada und vielen europäischen Ländern und ist erstmals im Kulturzentrum Ofenerdiek auf der Bühne. Weitere Informationen folgen auch in der Tagespresse. Karten bei Dellas-Optik und an den bekannten Vorverkaufsstellen. Auch Helmut Mrochen vom Bistro Obendrauf, ganz links auf dem Foto sieht mit großen Sorgen dem wachsenden Schienenverkehr am Bahnhof Ofenerdiek entgegen und hofft auf eine Umgehungsstrecke. Foto: Fred Vosteen dieser Kreuzungspunkt für den Stadtnorden sehr kritisch zu bewerten ist. Dass dieser vom Straßenverkehr schon heute sehr stark belastete Bereich durch die Schienenverkehre zum / vom Jade-Weser-Port über die Grenze seiner Belastbarkeit strapaziert wird, ist wohl allen klar. Klar muss aber auch gesagt werden, dass, wenn die jetzt vereinbarte Blitz-Einigung umgesetzt wird, es in Ofenerdiek verkehrsmäßig für die Zukunft sehr schlecht aussieht. Es bliebe dann nur noch eine Hochlegung der Schienenstrecke im Bereich von der nördlichen Stadtgrenze bis über Bürgerfelde hinaus. Der Verkehrskollaps bleibt, er wird nur verlagert und zwar in das Zentrum von Ofenerdiek! Ein Stadtteil wird dann zwei geteilt. Es sei an die negativen Folgen für die Ofenerdieker Geschäfte erinnert. Hier steht die Existenz der Betriebe, sowie die Arbeitsplätze der Mitarbeiter auf dem Spiel. Des weiteren ist an die älteren Bewohner des Stadtteils zu denken, die Probleme bekommen werden, ihre Einkaufsstätten, Ärzte, Apotheke, Kirche usw. zu erreichen. Die Ereichbarkeit der Schulen, sowie der kulturellen und sportlichen Einrichtungen im Stadtteil wird auch für unsere Kinder und Jugendlichen problematisch werden. Es werden Zustände entstehen, die den gewohnten Lebensrhythmus erheblich, und zwar nur negativ, verändern werden. Seit Beginn der Diskussion um die Verkehrsbelastungen hat sich der BV Ofenerdiek stets für verträgliche Lösungen für alle eingesetzt. Wir waren an Gesprächen beteiligt, wo wir unsere Bedenken einbringen konnten, so Hans-Gerd Tabke, der 1. Vorsitzende des Bürgervereins Ofenerdiek. Wir bemühen uns weiterhin um verträgliche Lösungen. Wir vermissen aber bei der jetzt getroffenen Entscheidung zwischen Ihnen, Herr Oberbürgermeister und den Fraktionsvorsitzenden ein Votum der Bürger bzw. eine aktive Bürgerbeteiligung! Die Einrichtung des Runden Tisches zum Bahnlärm findet jetzt erstmalig statt. Aus unserer Sicht ist es denkbar, auch über diesen Bereich mit den Interessengruppen zu diskutieren. Denn das eine Problem schließt das andere nicht aus. Weil die zwischen Ihnen und den Fraktionsvorsitzenden getroffene Verständigung sicherlich noch keine verbindliche Entscheidung zum Bau der Unterführung der Straße Alexanderstraße darstellt, bitte ich die Angelegenheit weiterhin zu diskutieren und die Bürger mit einzubeziehen. Mit freundlichen Grüssen gez. Hans-Gerd Tabke 1. Vorsitzender

Bereich Waldschwimmbad: 24 Stunden Schwimmen im Juli 2014

Bereich Waldschwimmbad: 24 Stunden Schwimmen im Juli 2014 Bereich Waldschwimmbad: 24 Stunden Schwimmen im Juli 2014 Waldschwimmbad lädt zum 24 Stunden Schwimmen für jedermann Am 19./20. Juli 2014 können begeisterte Schwimmer wieder einmal rund um die Uhr Bahn

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

VERANSTALTUNGEN STAMMHAUS

VERANSTALTUNGEN STAMMHAUS VERANSTALTUNGEN STAMMHAUS MAI NOVEMBER 2014 STAMMHAUS WEINSTUBE Wir bieten Ihnen...... eine reichhaltige Tageskarte regionaler Spezialitäten und nationaler Küche, abgerundet mit einem schmackhaften Salatbuffet.

Mehr

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Die Eröffnung der Badesaison Das Ritual zur Eröffnung der (Haupt-)Badesaison ist gleichzeitig Highlight zum Festprogramm 200 Sommer - Seebad Travemünde.

Mehr

Seniorenhaus St. Franziskus

Seniorenhaus St. Franziskus Seniorenhaus Ihr Daheim in Philippsburg: Seniorenhaus Bestens gepflegt leben und wohnen In der freundlichen, hell und modern gestalteten Hauskappelle finden regelmäßig Gottesdienste statt. Mitten im Herzen

Mehr

D e i T e B T U B U F an an- -Car C d ar Teilnehmende Betriebe 2006/2007

D e i T e B T U B U F an an- -Car C d ar Teilnehmende Betriebe 2006/2007 Die TBU Fan-Card Teilnehmende Betriebe 2006/2007 Herzlich Willkommen! Schön, dass Sie sich für die TBU-Fan-Card interessieren. Das Ziel, welches hinter der TBU-Fan-Card steht ist einfach zu erklären: Wir

Mehr

Kulinarischer Kalender

Kulinarischer Kalender Kulinarischer Kalender Unsere Veranstaltungen Oktober bis Dezember 2015 im Hotel Neckartal Tafelhaus Fishy Friday Freitag, 9. Oktober, ab 19 Uhr Wasserspiele Freitag, 30. Oktober, ab 19 Uhr Fischfang auf

Mehr

Leseverstehen TEST 1. 1. Lies die Texte! Sind die Sätze richtig oder falsch? 5 Punkte. 0. Martins bester Freund ist 14 Jahre alt.

Leseverstehen TEST 1. 1. Lies die Texte! Sind die Sätze richtig oder falsch? 5 Punkte. 0. Martins bester Freund ist 14 Jahre alt. Leseverstehen TEST 1 1. Lies die Texte! Sind die Sätze richtig oder falsch? 5 Punkte 0. Martin Berger kommt aus Deutschland Bielefeld. Sein bester Freund ist Paul, der auch so alt ist wie seine Schwester

Mehr

Newsletter Oktober der Musikschule Leimen

Newsletter Oktober der Musikschule Leimen Newsletter Oktober der Musikschule Leimen Interesse am Newsletter? Dann einfach per Mail über abonnieren.newsletter(at)musikschule-leimen.de anmelden. MUSIKSCHULVERWALTUNG IN DEN HERBSTFERIEN GESCHLOSSEN

Mehr

Das Pfi ngstweide-netz Ein Netzwerk von und für Bewohner

Das Pfi ngstweide-netz Ein Netzwerk von und für Bewohner Das Pfi ngstweide-netz Ein Netzwerk von und für Bewohner 2. Das Angebot Ihr Engagement ist gefragt! Die Vielfalt der Bewohnerinteressen im Stadtteil macht das Netzwerk so besonders. Angeboten werden Hilfestellungen

Mehr

1.000 Euro Spende an "Hoffnung für Kinder"

1.000 Euro Spende an Hoffnung für Kinder 1.000 Euro Spende an "Hoffnung für Kinder" Einen Auftritt von Johannes Kalpers bei der ARD-Live-Sendung "Immer wieder sonntags" in Rust nahm Paul Seeger, der Vorsitzende des Freundeskreises zum Anlass,

Mehr

Liebe Weinfreunde, verehrte Kunden,

Liebe Weinfreunde, verehrte Kunden, PROGRAMMHEFT 2015 WEINGUT ECKEHART GRÖHL Uelversheimer Straße 4 55278 Weinolsheim Telefon 0 62 49-93 98 8 Telefax 0 62 49-93 99 8 E-Mail: info@weingut-groehl.de www.weingut-groehl.de 1 Liebe Weinfreunde,

Mehr

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS Turn- und Sportverein 1895 OFTERSHEIM TRADITION SEIT 1895 119 Jahre Liebe zum Verein DIE TWIRLINGS Die STELLEN TWIRLINGS SICH VOR stellen sich vor OKTOBERFEST FAMILIENTAG AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE

Mehr

Erste Bordmesse findet am 9. Jänner 2016 statt!

Erste Bordmesse findet am 9. Jänner 2016 statt! Periodisches Mitteilungsblatt der Marinekameradschaft Admiral Sterneck Medieninhaber (Verleger), Herausgeber und Hersteller: MK Admiral Sterneck A-9020 Klagenfurt, Villacher Straße 4, EMail: karl-heinz.fister@aon.at

Mehr

KREATIVE KÜNSTLER PAUSE

KREATIVE KÜNSTLER PAUSE KREATIVE KÜNSTLER PAUSE Moderne Snacks flexibel genießen Sie planen eine Tagung, einen Workshop oder eine Konferenz im finden Sie die richtige Arbeitsatmosphäre. Dort, wo sonst Künstler und Dirigenten

Mehr

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, wir hoffen, Sie hatten einen guten Jahresbeginn, und wünschen Ihnen ein gutes, zufriedenes, erfolgreiches und nicht zuletzt

Mehr

Werden Sie unser Werbepartner

Werden Sie unser Werbepartner Werden Sie unser Werbepartner...unser Waldstadion Wir bieten an : Bandenwerbung im Stadion Werbung auf unserem Ankündigungsplakat Plakatwerbung für Events Werbung auf unserer Homepage Werbung in unserem

Mehr

Unsere GINKGO-TOUR Juli 2009 September 2009

Unsere GINKGO-TOUR Juli 2009 September 2009 Wir sagen DANKE mit diesem Infobrief Der BUNTE KREIS Allgäu Unsere GINKGO-TOUR Juli 2009 September 2009 WIR SAGEN DANKE an alle, die uns so toll bei der diesjährigen Ginkgo-Tour der Christiane-Eichenhofer-Stiftung,

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

Lloydstraße 4-6 Überseestadt Bremen. H. Siedentopf (GmbH & Co. KG) Lloydstraße 4-6 28217 Bremen T: 0421-800 47-18 F: 0421-800 47-52

Lloydstraße 4-6 Überseestadt Bremen. H. Siedentopf (GmbH & Co. KG) Lloydstraße 4-6 28217 Bremen T: 0421-800 47-18 F: 0421-800 47-52 Lloydstraße 4-6 Überseestadt Bremen H. Siedentopf (GmbH & Co. KG) Lloydstraße 4-6 28217 Bremen T: 0421-800 47-18 F: 0421-800 47-52 www.siedentopf.de info@siedentopf.de SCHÖNER ARBEITEN IN DER ÜBERSEESTADT

Mehr

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1 Leseverstehen Aufgabe 1 Blatt 1 insgesamt 25 Minuten Situation: Sie suchen verschiedene Dinge in der Zeitung. Finden Sie zu jedem Satz auf Blatt 1 (Satz A-E) die passende Anzeige auf Blatt 2 (Anzeige Nr.

Mehr

SPARKASSE HOHENLOHEKREIS PRESSEINFORMATION VOM 1. SEPTEMBER 2015 36. NEUWAGENMARKT IN KÜNZELSAU

SPARKASSE HOHENLOHEKREIS PRESSEINFORMATION VOM 1. SEPTEMBER 2015 36. NEUWAGENMARKT IN KÜNZELSAU 36. Neuwagenmarkt lockt mit neuesten Modellen und attraktivem Begleitprogramm in die Künzelsauer Innenstadt Autoschau auf dem Künzelsauer Neuwagenmarkt Am 10. und 11. Oktober 2015 wird die Kreisstadt Künzelsau

Mehr

Seniorenzentrum Bergheim. Kirchstraße 16. 69115 Heidelberg. Telefon: 06221 / 18 24 28. Telefax: 06221 / 65 61 88

Seniorenzentrum Bergheim. Kirchstraße 16. 69115 Heidelberg. Telefon: 06221 / 18 24 28. Telefax: 06221 / 65 61 88 Seniorenzentrum Bergheim Kirchstraße 16 69115 Heidelberg Telefon: 06221 / 18 24 28 Telefax: 06221 / 65 61 88 E-Mail: szbergheim@asb-rhein-neckar.de Homepage: www.seniorenzentren-hd.de Öffnungszeiten: 01.07.2013

Mehr

INFOBRIEF FEBRUAR - MÄRZ 2016 HEILSARMEE RHEINECK

INFOBRIEF FEBRUAR - MÄRZ 2016 HEILSARMEE RHEINECK INFOBRIEF FEBRUAR - MÄRZ 2016 HEILSARMEE RHEINECK INFOBRIEF Februar März 2016 Seite 2 Unser Leitbild unsere Identität? Leitbild Heilsarmee Zentrum Rheintal, Rheineck Gott hat nie aufgehört, dich zu lieben,

Mehr

«Wir sagen danke!» Ausstellungsrabatte

«Wir sagen danke!» Ausstellungsrabatte Einladung_A5_RZ_4.9._Layout 1 04.09.14 14:48 Seite 2 «Wir sagen danke!» Einladung zum 50-jährigen Jubiläum der Garage Bosshardt. Grosses Oktoberfest, Samstag und Sonntag, 4./5. Oktober 2014. Es erwartet

Mehr

Altenwohnanlage Rastede

Altenwohnanlage Rastede Altenwohnanlage Rastede Wir informieren Sie gern Damit Sie einen möglichst umfassenden Eindruck von unseren Leistungen und von der Atmosphäre unseres Hauses bekommen, laden wir Sie herzlich zu einem Besuch

Mehr

Ein Zuhause wie ich es brauche.

Ein Zuhause wie ich es brauche. Ein Zuhause wie ich es brauche. HERZLICH WILLKOMMEN Im AltersZentrum St. Martin wohnen Sie, wie es zu Ihnen passt. In unmittelbarer Nähe der Surseer Altstadt bieten wir Ihnen ein Zuhause, das Sie ganz

Mehr

Pflegehelden Pflege und Betreuung rund um die Uhr. Pflege von Herzen. Für ein besseres Leben. 24 Stunden

Pflegehelden Pflege und Betreuung rund um die Uhr. Pflege von Herzen. Für ein besseres Leben. 24 Stunden Pflegehelden Pflege und Betreuung rund um die Uhr Einfach, Pflege von Herzen. Für ein besseres Leben. 24 Stunden Betreuung zuhause. Von Mensch zu Mensch. zuverlässig und bewährt. Pflege zuhause: Die bessere

Mehr

Pflege und Betreuung rund um die Uhr Pflege von Herzen für ein besseres Leben Einfach, zuverlässig und bewährt 24 Stunden Betreuung zuhause. Von Mensch zu Mensch. Pflege zuhause: die bessere Wahl So lange

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Premium-Wohnen und Komfortpflege

Premium-Wohnen und Komfortpflege Pflegeheim München Kursana Villa Information Premium-Wohnen und Komfortpflege Kursana Villa München Entdecken Sie die Dimensionen einer gehobenen Wohn- und Pflegekultur Herzlich willkommen in der Kursana

Mehr

Der Herbst ist der Frühling des Winters

Der Herbst ist der Frühling des Winters 04/2015 Der Herbst ist der Frühling des Winters Veranstaltungen Oktober November Dezember 2015 Vorwort Liebe Mitglieder und Freunde unseres Vereins, mit diesem Veranstaltungsprogramm 04/2015 laden wir

Mehr

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen vom.09. bis 4.0.205 00 Liter Freibier am.09. um 6 Uhr! Wiesntisch zu gewinnen bis 27.09.205! Hofbräu Obermenzing Dein Wirtshaus mit Tradition. In der Verdistraße

Mehr

Termine 2015. www.siedler-schoenau.de. Fischer Überdachungen. Telefon:0621 / 31 11 33 Fax: 0621 / 3 10 43. Fr. 6. Februar 19. 11 Uhr Siedlerfastnacht

Termine 2015. www.siedler-schoenau.de. Fischer Überdachungen. Telefon:0621 / 31 11 33 Fax: 0621 / 3 10 43. Fr. 6. Februar 19. 11 Uhr Siedlerfastnacht www.siedler-schoenau.de Termine 2014 Sa.-So. 13.-14. September ab 10. 00 Uhr Schönauer Kerwe Sa. 20. September ab 10. 00 Uhr Zwickelfest So. 30. November 15. 00 Uhr Kinderbescherung So. 30. November 19.

Mehr

NORD FINANZ MAKLER. André Kunowski Geschäftsführer Achtern Habberg 12 27386 Bothel Tel. 04266/981833 Fax 04266/981835

NORD FINANZ MAKLER. André Kunowski Geschäftsführer Achtern Habberg 12 27386 Bothel Tel. 04266/981833 Fax 04266/981835 53 04 3655 N 9 30 2755 O wwwnordfinanzmaklerde info@nordfinanzmaklerde NORD FINANZ MAKLER FINANZ- & VERSICHERUNGSLÖSUNGEN UNTERNEHMENSBERATUNG Unternehmensberatung für - effektives Lohn- & Gehaltskostenmanagement

Mehr

Klassenfahrt 7a, 7b, 7c nach Arendsee

Klassenfahrt 7a, 7b, 7c nach Arendsee Klassenfahrt 7a, 7b, 7c nach Arendsee Am 22.04.2014 fuhren die Klassen 7a, 7b und 7c zur Klassenfahrt nach Arendsee. Um 8.00 Uhr wurden wir von zwei modernen Reisebussen abgeholt. Arendsee liegt in der

Mehr

Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden

Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden Bei uns trifft man sich täglich um den Vor- oder Nachmittag

Mehr

40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT

40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT 2014 NÄFELS 29. OKTOBER BIS 02. NOVEMBER LINTH-ARENA SGU, NÄFELS 40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT MIT IHNEN ALS AUSSTELLER GLARNER MESSE HERZLICH WILLKOMMEN ZUR 40. GLARNER MESSE Sehr geehrte Damen und Herren

Mehr

Unsere KultKarten-Deals im April!

Unsere KultKarten-Deals im April! Neues von der KultKarte! Schauen Sie doch mal rein! Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier. Unsere KultKarten-Deals im April! Lieber Herr Römer, Eier bemalen, kleine Überraschungen

Mehr

Rückblick auf den 12.Erzgebirgspokal in Mauersberg

Rückblick auf den 12.Erzgebirgspokal in Mauersberg Rückblick auf den 12.Erzgebirgspokal in Mauersberg Freie Presse Marienberg vom 30.06.09 Freie Presse Stollberg vom 30.06.09 Freie Presse Zschopau vom 30.06.09 Zum 12.Erzgebirgspokalturnier fanden auch

Mehr

Hof Ligges KÜRBISSE KARTOFFELN DEKORATIONEN. Saison 2015. www.hof-ligges.de

Hof Ligges KÜRBISSE KARTOFFELN DEKORATIONEN. Saison 2015. www.hof-ligges.de Hof Ligges KÜRBISSE KARTOFFELN DEKORATIONEN Saison 2015 www.hof-ligges.de Fotos: Kerstin von Broich Kürbiszeit Start im doppelten Sinne! Ja, es geht wieder los auf dem Hof Ligges. Ende August präsentieren

Mehr

25 Jahre hi-tech gross

25 Jahre hi-tech gross 25 Jahre hi-tech gross Aktionen zum jubiläumsjahr plus heisse monats-schnäppchen Feiern Sie mit uns 25 Wochen lang! Staunen, sparen, geschenke, schnäppchen, belohnung und noch mehr... www.werbeagentur-pur.de

Mehr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Programm Januar Mai 2011 Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Vor 125 Jahren hat Carl Benz das erste Automobil der Welt erfunden. Ungebrochen ist seitdem die Faszination, die das Auto in immer neuen innovativen

Mehr

Aufbau der Tafel inkl. Tischdecken und Reinigung der Tischwäsche. Bereitstellung von Geschirr, Besteck, Gläsern und Geschirrtüchern

Aufbau der Tafel inkl. Tischdecken und Reinigung der Tischwäsche. Bereitstellung von Geschirr, Besteck, Gläsern und Geschirrtüchern Villa Gückelsberg Dr. Sylva-Michèle Sternkopf Tel.: 03726 792919-0 Fax: 03726 792919-10 E-Mail: contact@sternkopf.biz www.villa-gueckelsberg.de 2013 Liebe Gäste, wir freuen uns, dass Sie Ihre Veranstaltung

Mehr

Club Tegel. Ein Pflegeheim der besonderen Art. domino-world Club Tegel Buddestraße 10 13507 Berlin www.domino-world.de

Club Tegel. Ein Pflegeheim der besonderen Art. domino-world Club Tegel Buddestraße 10 13507 Berlin www.domino-world.de Club Tegel Ein Pflegeheim der besonderen Art domino-world Club Tegel Buddestraße 10 13507 Berlin www.domino-world.de Wir alle werden einmal alt das Älterwerden gehört zum Leben. Für uns heißt das aber

Mehr

Festsaal Restaurant Hotel Biergarten Clubräume. Wir l(i)eben Gastronomie.

Festsaal Restaurant Hotel Biergarten Clubräume. Wir l(i)eben Gastronomie. Festsaal Restaurant Hotel Biergarten Clubräume Wir l(i)eben Gastronomie. sh e l drei Sterne für komfort, GaStlichkeit & ein lächeln Herzlich willkommen in der Schifferstadt im Herzen des Emslandes und

Mehr

Lukullisches und Erlebenswertes rund um den Bergsträßer Wein. Berg sträßer Wein frühling. Verkehrsverein Bensheim e.v. 23. April 31.

Lukullisches und Erlebenswertes rund um den Bergsträßer Wein. Berg sträßer Wein frühling. Verkehrsverein Bensheim e.v. 23. April 31. Lukullisches und Erlebenswertes rund um den Bergsträßer Wein 23. April 31. Mai 2016 Berg sträßer Wein frühling Verkehrsverein Bensheim e.v. Berg sträßer Wein treff Samstag, 23. April 2016 Samstag, 23.

Mehr

Legden im Münsterland

Legden im Münsterland Herzlich willkommen Legden im Münsterland Tradition & Herzlichkeit seit 1884 Herzlich willkommen seit 1884 bei uns auf HermannsHöhe. Ehemals das Landgasthaus an der Zollstation, heute ein modern ausgestattetes

Mehr

Kulinarischer Kalender Oktober bis Dezember 2015

Kulinarischer Kalender Oktober bis Dezember 2015 moevenpick-restaurants.com Kulinarischer Kalender Oktober bis Dezember 2015 Mövenpick Restaurants ein Stück Schweizer Kultur Kulinarischer Gruß Qualität hat Gesichter Liebe Gäste, am Airport Nürnberg erwartet

Mehr

Stadtbezirk Hombruch: Angebote

Stadtbezirk Hombruch: Angebote Stadtbezirk Hombruch: Angebote dieferien für 2013 Stadt Dortmund Jugendamt Einleitung Osterferien Ferien 2013 im Stadtbezirk Hombruch Liebe Eltern, liebe Jugendlichen und Kinder, mit diesem kleinen Heft

Mehr

Camps & Events Winter Frühling 2016

Camps & Events Winter Frühling 2016 Camps & Events Winter Frühling 2016 Wir kümmern uns um die wichtigsten Menschen auf der Welt: Ihre Kinder. Unser professionelles Asprini Team betreut diese so sorgsam, als wären es die eigenen. Vom Kleinkind

Mehr

SONNENBRILLEN. Gutschein Für 1 x Wimpern färben und Augenbrauen zupfen

SONNENBRILLEN. Gutschein Für 1 x Wimpern färben und Augenbrauen zupfen HUGO BLATT Ofenerdiek, Seite 12 Ausgabe 6 Juni 2007 Marianne Grundmann übt mit ihrer SVO Gruppe Showprogramm für Matjesfest ein Die SVO Übungsleiterin Marianne Grundmann hat am 10. April eine Akrobatikgruppe

Mehr

Mein Bremen- Portfolio

Mein Bremen- Portfolio Tolle Reise! Joachim Kothe Mein Bremen- Portfolio Tagebuch und Sammelheft von einem Ausflug nach Bremen (D) Ich habe eine Menge gesehen! Mein Name: Ich war in Bremen am mit meiner Klasse / Gruppe: begleitet

Mehr

Newsletter 2/2013. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 2/2013. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, nach einem schönen, langen Sommer beginnt nun der Start in den Herbst- und für die Schule ein wahrscheinlich ereignisreiches

Mehr

VR-BankCard PLUS Goldwerte Vorteile für Händler.

VR-BankCard PLUS Goldwerte Vorteile für Händler. VR-BankCard PLUS Goldwerte Vorteile für Händler. VR-BankCard PLUS Genossenschaftsbanken ermöglichen ganz neue Vertriebschancen für Ihr Unternehmen. Die VR-BankCard PLUS eröffnet Ihnen ganz neue Vertriebschancen.

Mehr

Die zahlreichen geladenen Gäste füllten den Servicebereich mit Leben und

Die zahlreichen geladenen Gäste füllten den Servicebereich mit Leben und Ausgabe 41 10/2015 Rückblick: Feierliche Eröffnung am 19.06.2015 Am 19. Juni hat der Vorstand und Aufsichtsrat zur feierlichen Eröffnung und Segnung des neuen Bankgebäudes eingeladen. Die zahlreichen geladenen

Mehr

2. Rundbrief. Hallo liebe Leser,

2. Rundbrief. Hallo liebe Leser, 2. Rundbrief Hallo liebe Leser, hier ist er endlich, mein 2. Rundbrief. Seit dem letzten Rundbrief ist einiges passiert. Ich werde heute über meine Aufgaben hier vor Ort schreiben und sonstige Dinge meines

Mehr

Liebe Sammlerfreunde,

Liebe Sammlerfreunde, Liebe Sammlerfreunde, der Termin für unser nächstes Sammlertreffen steht fest. Es wird der 29.März 2014 in Bonn sein. Anlässlich der Ausstellung von IJzebrands Sammlung im Arithmeum werden wir uns dort

Mehr

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz Wortschatz Was ist Arbeit? Was ist Freizeit? Ordnen Sie zu. Konzerte geben nach Amerika gehen in die Stadt gehen arbeiten auf Tour sein Musik machen Musik hören zum Theater gehen Ballettmusik komponieren

Mehr

pflegezentrum Stadt Südliches Anhalt Ortsteil Gröbzig

pflegezentrum Stadt Südliches Anhalt Ortsteil Gröbzig pflegezentrum Stadt Südliches Anhalt Ortsteil Gröbzig Pflege mit Niveau und Ambiente Pflegeheim Das Pflegezentrum Fuhneaue liegt im Landkreis Anhalt Bitterfeld im südlichen Anhalt. Es ist ideal gelegen

Mehr

Feuerbach bewegt. gesund fit schön. Gesundheitstag. Gesundheitswoche. Abschlussveranstaltung. So, 6. März 2016, 10 18 Uhr, Festhalle Feuerbach

Feuerbach bewegt. gesund fit schön. Gesundheitstag. Gesundheitswoche. Abschlussveranstaltung. So, 6. März 2016, 10 18 Uhr, Festhalle Feuerbach gesund fit schön Feuerbach bewegt Gesundheitstag So, 6. März 2016, 10 18 Uhr, Festhalle Feuerbach Gesundheitswoche Mo, 7. März bis Fr, 11. März 2016, an verschiedenen Orten in Feuerbach Abschlussveranstaltung

Mehr

im Wert von mindestens 460,-

im Wert von mindestens 460,- im Wert von mindestens 460,- Dieses Gutscheinheft für Ihren Sommerurlaub hat einen Wert von mindestens 460,- und kostet nur 10,-. Mit den 30 Gutscheinen können Sie viele Angebote im Ort günstiger oder

Mehr

Schützen- und Volksfest

Schützen- und Volksfest 120 Jahre 1895 2015 Schützen- Volksfest 10. 12. Juli 2015 Sonntag ist Kindertag wechselnde Fahrgeschäfte Liebe Dorfbewohner, liebe Kinder, liebe Schützenschwestern/-brüder liebe Gäste! Ebenso gibt es wieder

Mehr

FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND

FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND WEIHNACHTEN WIR HOLEN FÜR SIE DIE STERNE VOM HIMMEL...... damit Ihr Firmenevent zu einem vollen Erfolg wird. Freuen Sie sich auf ein

Mehr

Für SIE in HASSELS. Monatsprogramm September 2015. Caritasverband Düsseldorf e. V. Hubertusstraße 5, 40219 Düsseldorf Tel.

Für SIE in HASSELS. Monatsprogramm September 2015. Caritasverband Düsseldorf e. V. Hubertusstraße 5, 40219 Düsseldorf Tel. Für SIE in HASSELS Monatsprogramm September 2015 Caritasverband Düsseldorf e. V. Hubertusstraße 5, 40219 Düsseldorf Tel. 0211/ 16 0 20 www.caritas-duesseldorf.de info@caritas-duesseldorf.de Wir stellen

Mehr

Blockwoche (10.-14. Februar 2014)

Blockwoche (10.-14. Februar 2014) Blockwoche (10.-14. Februar 2014) Von Bruno Micheroli, Informationsbeauftragter der Oberstufe Eine bunte Palette von attraktiven Angeboten: Schneesportlager, Berufswahlvorbereitung und Workshops Die diesjährige

Mehr

Hiestand & Suhr: Erfolgreiches 1. Messehalbjahr 2015

Hiestand & Suhr: Erfolgreiches 1. Messehalbjahr 2015 Mai 2015 Messeerfolg³ Hiestand & Suhr: Erfolgreiches 1. Messehalbjahr 2015 Freiburg/ Mit gleich drei erfolgreichen Messen konnte sich Hiestand & Suhr im ersten Halbjahr 2015 einem breiten Publikum präsentieren.

Mehr

Einladung und Anmeldung zum 1. Büsumer Drachenbootrennen am 13. Juli 2013 in der Familienlagune Perlebucht 04.03.2013

Einladung und Anmeldung zum 1. Büsumer Drachenbootrennen am 13. Juli 2013 in der Familienlagune Perlebucht 04.03.2013 Einladung und Anmeldung zum 1. Büsumer Drachenbootrennen am 13. Juli 2013 in der Familienlagune Perlebucht 04.03.2013 Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Drachenbootfreunde, wir freuen uns, Ihnen in diesem

Mehr

Veranstaltungen im Preuswald 2015 Juni - September

Veranstaltungen im Preuswald 2015 Juni - September Veranstaltungen im Preuswald 2015 Juni - September Stadtteilbüro Preuswald Juni Juli August September Sa 08.08.2015 Springkraut Aktion 10.00- ca 12.00 h Treffpunkt: Reimser Straße vor dem Haus 33 Mi 12.08.2015

Mehr

21423 Winsen (Luhe) 21423 Winsen (Luhe) Tel.: 04171-74329

21423 Winsen (Luhe) 21423 Winsen (Luhe) Tel.: 04171-74329 Thiemo Lux Simon Stroetenga Goethestraße 44 Pestalozzistraße 1a 21423 Winsen (Luhe) 21423 Winsen (Luhe) Tel.: 04171-74329 Tel.: ThiemoLux@gmx.de Simon.Stroetenga@gmx.de Winsen/ Luhe, im Juni 2010 Unterstützung

Mehr

Die Partnerangebote für die Familien der Gemeinde Ascheberg

Die Partnerangebote für die Familien der Gemeinde Ascheberg GEMEINDE ASCHEBERG Ascheberg Herbern Davensberg Die Partnerangebote für die Familien der Gemeinde Ascheberg Geh doch mal wieder ins Freibad! beheiztes Freibad 24 0 modernes 50m Edelstahlbecken Wärmehalle

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 06 Hochzeit Der schönste Tag im Leben soll es werden das wünschen sich viele Paare von ihrer Hochzeit. Wie dieser Tag genau ablaufen soll, entscheidet jedes Paar individuell. Eine gute Planung gehört in

Mehr

BLATT HUGO. Mitgliedsfirmen im Handel und Gewerbe Ofenerdiek e.v.

BLATT HUGO. Mitgliedsfirmen im Handel und Gewerbe Ofenerdiek e.v. HUGO BLATT Mitgliedsfirmen im Handel und Gewerbe Ofenerdiek e.v. Höhepunkte auf dem HUGO Straßenfest: Hilbert Schoe, Haustechnik GmbH, bietet eine Fahrt mit dem Ponyexpress zum Nulltarif durch den Stadtteil

Mehr

Kunden- und Händlerbefragung in Schiefbahn IHK Mittlerer Niederrhein,

Kunden- und Händlerbefragung in Schiefbahn IHK Mittlerer Niederrhein, Kunden- und Händlerbefragung in Schiefbahn IHK Mittlerer Niederrhein, Andree Haack, Christin Worbs Diese Folien sind Bestandteil einer Präsentation und ohne mündliche Erläuterung nicht vollständig. Umfrage

Mehr

Projekt Seniorentag im Sportverein

Projekt Seniorentag im Sportverein Projekt Seniorentag im Sportverein anhand des Beispiels eines Vereins in Harxheim Ziel der Veranstaltung ist die Gewinnung neuer Vereinsmitglieder aus dem Bereich der Gruppe der älteren Menschen. Organisation

Mehr

mainart n i mar getshöchheim 03. - 05. September 2010 Kunst Kultur Kulinarisches mainartkulturverein e.v. Veranstalter + Gemeinde Margetshöchheim

mainart n i mar getshöchheim 03. - 05. September 2010 Kunst Kultur Kulinarisches mainartkulturverein e.v. Veranstalter + Gemeinde Margetshöchheim n o i t mainart o m mar getshöchheim in 03. - 05. September 2010 Kunst Kultur Kulinarisches in den Straßen und Höfen im Altort Veranstalter mainartkulturverein e.v. + Gemeinde Margetshöchheim , Hallo liebe

Mehr

www.kirwari.de richt Mitglieder-Info Kirwaverein Ammersricht Kultur im Kuhstall: Da Huawa, da Meier und I am Mi., 17.11.2010

www.kirwari.de richt Mitglieder-Info Kirwaverein Ammersricht Kultur im Kuhstall: Da Huawa, da Meier und I am Mi., 17.11.2010 Mitglieder-Info Kirwaverein Ammersricht richt Gut gestartet: Kuhstall-Runde jeden 1. Mittwoch im Monat im Stüberl Kultur im Kuhstall: Da Huawa, da Meier und I am Mi., 17.11.2010 30.01.2010: Ammersrichter

Mehr

inhalt Liebe kick it münchen Fans!

inhalt Liebe kick it münchen Fans! inhalt Herausgeber: kick it münchen Redaktion: Anna Wehner und Alexandra Annaberger Auflage: 1000 Stück Stand: August 2013 Struktur & Orte 6 Vision & Werte 8 Konzept 11 Geschichte 12 kick it Bereiche 14

Mehr

Ferienfaltblatt 2015

Ferienfaltblatt 2015 Ferienfaltblatt 2015 Schulferien 2015 in NRW Ostern 30.03. 11.04.15 Sommer 29.06. 11.08.15 Herbst 05.10. 17.10.15 Winter 23.12. 06.01.16 (ohne Gewähr) Osterferien Ferienspiele 30.03. 02.04.15 Städt. Jugendtreff

Mehr

Audi. Ingolstadt. Erlebnisführungen. Audi. Forum Ingolstadt

Audi. Ingolstadt. Erlebnisführungen. Audi. Forum Ingolstadt Audi Forum live Ingolstadt Erlebnisführungen Audi Forum Ingolstadt Erlebnisführungen Ein spannender Blick hinter die Kulissen Erleben Sie die Marke Audi im Werk Ingolstadt in ihrer ganzen Vielfalt: im

Mehr

Blumengärten Hirschstetten. Veranstaltungen

Blumengärten Hirschstetten. Veranstaltungen Blumengärten Hirschstetten Veranstaltungen 2015 Natur genießen! Die Blumengärten Hirschstetten entführen alle ihre Besucherinnen und Besucher zu einem in Wien einzigartigen Freizeiterlebnis: Entdecken

Mehr

Klinikum Mittelbaden. Erich-burger-heim

Klinikum Mittelbaden. Erich-burger-heim Klinikum Mittelbaden Erich-burger-heim Herzlich willkommen Das Erich-Burger-Heim ist nach dem ehemaligen Oberbürgermeister der Stadt Bühl, der gleichzeitig Hauptinitiator für die Errichtung eines Pflegeheims

Mehr

im SEEHOF zum Erlebnis machen April bis Juni 2013 Veranstaltungen & Aktionen

im SEEHOF zum Erlebnis machen April bis Juni 2013 Veranstaltungen & Aktionen Veranstaltungen & Aktionen April bis Juni 2013 im SEEHOF zum Erlebnis machen *Preise und Terminänderungen vorbehalten April bis Juni 2013* Musikanten Stammtisch Musikanten und Musikliebhaber treffen sich

Mehr

SHOPPINGZEIT! 20 Monatsgutscheine für alle, die eine grosse Auswahl lieben. Gültig bis am 3. Oktober 2015.

SHOPPINGZEIT! 20 Monatsgutscheine für alle, die eine grosse Auswahl lieben. Gültig bis am 3. Oktober 2015. SHOPPINGZEIT! 20 Monatsgutscheine für alle, die eine grosse Auswahl lieben. Gültig bis am 3. Oktober 2015. Im Pfister-Center Suhr gibt es immer Spannendes zu entdecken! Liebe Besucherinnen und Besucher

Mehr

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU Die Messe mit Schwung. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. AARGAUER MESSE AARAU 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN GOLDENE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN GOLDENE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN GOLDENE HOCHZEIT Goldene Hochzeit Einladung 1 91,5 mm Breite / 80 mm Höhe Stader Tageblatt 175,17 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 133,28 Stader- /Buxtehuderund Altländer Tageblatt 243,71

Mehr

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung!

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung! Alles Gute! 61 1 1 Wünsche und Situationen Was kennst du? Was passt zusammen? 2 3 4 5 6 Frohe Weihnachten! Frohe Ostern! Gute Besserung! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Guten Appetit!

Mehr

AUS ALLER WELT. Die Welt zu Gast in Ludwigshafen. am Buffet zu bedienen. Frische Salate, verschiedene Hauptgänge und leckere Desserts

AUS ALLER WELT. Die Welt zu Gast in Ludwigshafen. am Buffet zu bedienen. Frische Salate, verschiedene Hauptgänge und leckere Desserts AUS ALLER WELT Die Welt zu Gast in Ludwigshafen Sie haben Besuch aus aller Welt dann ist das Hotel der richtige Tagungsort. Hier können Ihre Gäste direkt nach einer Übernachtung und einem ausgiebigen Frühstücksbuffet

Mehr

Alten- und Pflegeheim Luisenhaus. Kassel

Alten- und Pflegeheim Luisenhaus. Kassel Alten- und Pflegeheim Luisenhaus 34131 Kassel Unser Team Team Unser 12 Lage des Heimes Das Hauptgebäude des Luisenhauses ist mit dem zweistöckigen Terrassenhaus verbunden und bietet insgesamt 156 Bewohnern

Mehr

Werden Sie Sponsor, Partner oder Förderer!

Werden Sie Sponsor, Partner oder Förderer! 4 6. Sept. + 17 Okt. Werden Sie Sponsor, Partner oder Förderer! Das Landesjazzfestival 2015 in Karlsruhe Der Jazzclub Karlsruhe lässt das international besetzte Landesjazzfestival Baden-Württemberg 2015

Mehr

Wolfgang Böhme Reichsbodenweg 55 Olga Böhme-Wolf und Caroline

Wolfgang Böhme Reichsbodenweg 55 Olga Böhme-Wolf und Caroline Wolfgang Böhme Reichsbodenweg 55 Olga Böhme-Wolf und Caroline 90768 Fürth Phone 0911 64 79 104 mailto:wolfgang@villa-boehme.de Fürth, 4.Advent 2010 Liebe Verwandte und Freunde, Weihnachten 2010 steht vor

Mehr

MODETREFF. Schützenfest in Ofenerdiek am 17., 19. u. 20. Mai 07. Frühlings- Schnupperbehandlung. Institut für Haut- und Zahnkosmetik

MODETREFF. Schützenfest in Ofenerdiek am 17., 19. u. 20. Mai 07. Frühlings- Schnupperbehandlung. Institut für Haut- und Zahnkosmetik HUGO BLATT Ofenerdiek, Seite 12 Ausgabe 4 April 2007 Schützenfest in Ofenerdiek am 17., 19. u. 20. Mai 07 Der Stadtteil Ofenerdiek steht im Monat Mai ganz im Zeichen der Schützen. Diesmal hat der Sportschützenverein

Mehr

1. Jazzmeile Kreuzlingen

1. Jazzmeile Kreuzlingen SPONSORING Inhalt 1. JazzMeile Kreuzlingen 2. Geschichte & Idee 3. Vorstand & Organisation 4. 4-Tage-Konzept 5. Finanzierung 6. Sponsoring Hierarchiestufen 7. Vorteile 8. Danke für Ihre wertvolle Unterstützung

Mehr

veranstaltungen restaurant lammbock

veranstaltungen restaurant lammbock veranstaltungen restaurant lammbock Die Lammbock-Philosophie Eigentlich ist es ganz einfach: allem voran wollen wir gute bürgerliche Küche auf den Tisch bringen. Ihr Essen soll Ihnen schmecken, und Sie

Mehr

FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST

FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST REISEN UND KURSANGEBOTE 2015 3 MACHEN SIE MAL PAUSE Mit unserem Familien unterstützenden Dienst bieten wir Ihrer Familie mit Angehörigen mit Behinderungen, die sich den

Mehr

Wenn s am Schönsten ist DIE RIVIERA ERLEBEN ZUR ZEIT DER BLÜTE

Wenn s am Schönsten ist DIE RIVIERA ERLEBEN ZUR ZEIT DER BLÜTE Wenn s am Schönsten ist DIE RIVIERA ERLEBEN ZUR ZEIT DER BLÜTE 6. bis 12. April 2016 DIE BLUMENRIVIERA (LIGURIEN) Ligurien? Wir kennen die einzelnen Orte dieses italienisch mediterranen Gebietes dem Namen

Mehr

Termine von April Dezember 2015

Termine von April Dezember 2015 Termine von April Dezember 2015 So 29.03.2015 Mo 30.03.2015 Di 31.03.2015 und Mi 01.04.2015 Do 02.04.2015 Mi 29.04.2015 Palmsonntagsgottesdienst um 10.45 Uhr Der Kindergarten gestaltet den Palmsonntagsgottesdienst

Mehr

GEWINNSPIEL 1. Preis: Wellness- Wochenende Wert ca. 600 Euro

GEWINNSPIEL 1. Preis: Wellness- Wochenende Wert ca. 600 Euro Freitag 6. September Samstag 7. September Sonntag 8. September GEWINNSPIEL 1. Preis: Wellness- Wochenende Wert ca. 600 Euro LIVE- MUSIK Modenschau Sonntag 14.30 Uhr KOSTENLOSES PortrÄt Samstag + Sonntag

Mehr

Nah am Kunden! 27. Oktober- 4.November 2012. Messe Nürnberg www.consumenta.de. Regionales. Gesundheit. Exklusives. Wohnen. Reitsport.

Nah am Kunden! 27. Oktober- 4.November 2012. Messe Nürnberg www.consumenta.de. Regionales. Gesundheit. Exklusives. Wohnen. Reitsport. Nah am Kunden! Energie+Bau Regionales Gesundheit Exklusives Wohnen Reitsport Eigenheim analog und digital Heimwerken Frauenthemen Kunsthandwerk 27. Oktober- 4.November 2012 Messe Nürnberg www.consumenta.de

Mehr