Urlaub beendet UMZÜGE. Pippi und ihre Freunde sind zurück. Im Geistwinkel Lünen = / LKW-VERMIETUNG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Urlaub beendet UMZÜGE. Pippi und ihre Freunde sind zurück. Im Geistwinkel 41 44534 Lünen = 0 23 06 / LKW-VERMIETUNG"

Transkript

1 WERNE AM SONNTAG ZEITUNG FÜR WERNE, STOCKUM, HORST, HERBERN, CAPELLE, SÜDKIRCHEN, RÜNTHE Auflage: /26. Juli 2015 Nr. 30, 19. Jahrgang W E T T E R Sa 21 C/11 C So 23 C/14 C K O N T A K T WERNE AM SONNTAG Roggenmarkt Werne Tel / Fax / Urlaub beendet Pippi und ihre Freunde sind zurück Die Sommerpause ist zu Ende: an diesem Sonntag hebt sich in der Freilichtbühne um 16 Uhr wieder der Vorhang für Pippi Langstrumpf, ihre Freunde Thomas und Annika - und natürlich das Pferd Kleiner Onkel. Das Stück nach Astrid Lindgren hat seit der Premiere im Mai schon tausende Besucher begeistert. Seite 5 Foto: Thomas Wegener UMZÜGE LKW-VERMIETUNG seit 1863 Im Geistwinkel Lünen = / Kranken- & Altenpflege Psychiatrische Fachpflege Pflegeberatung Vermittlung von Hilfen 24 Stunden Rufbereitschaft auch an den Wochenenden und an Feiertagen Wartung Öl-/Gasfeuerung - Reparatur - Notdienst Großraum Dortmund-Lünen-Werne Heizung-Sanitär Brennwerttechnik Öl/Gas Thermische Solar-Anlagen Hybrid-Anlagen minitact Pellet-Anlagen Werne Telefon (02389)

2 2 WERNE AM SONNTAG L E U T E 25./26. Juli 2015 Tiere Fernsehmoderatorin Andrea Kaiser hat offensichtlich eine eigenartige Ausstrahlung auf wilde Tiere. Irgendwie scheint meine Wirkung auf Tiere selbigen auf die Blase zu gehen: Insgesamt haben mich zwei Affen, ein Alligator und eine Schildkröte angepinkelt, sagte die 33-Jährige, deren neue TV-Reihe Die wunderbare Welt der Tierbabys am Sonntag um Uhr auf Sat.1 startet. Benefiz Mit Tennis- Größen wie Steffi Graf, Andre Agassi, Navratilova und Andy Roddick will Popsänger Elton John bei einem Benefiz-Turnier Geld für den Kampf gegen Aids sammeln. Gespielt werde am 12. Oktober in Las Vegas, teilte John mit. Neben dem Tennis gebe es eine Auktion, bei der beispielsweise eine von ihm signierte Klavierbank für den guten Zweck versteigert werde. Verrohung Der Film- und TV-Star Til Schweiger (51) macht das Fernsehen mitverantwortlich für eine Verrohung im Internet. Viele Leute säßen den ganzen Tag vor dem Fernseher und sähen sich in Realityshows an, wie sich stumpfe Leute gegenseitig beleidigen, runtermachen, dissen. Und das prallt nicht an einem ab, sagte der Schauspieler im ARD- Nachtmagazin. Thriller Leonardo DiCaprio (40) nimmt es im ersten Trailer zu dem Westernthriller The Revenant mit Bären, Wilderern und Schneestürmen auf. Die Action-Szenen geben einen Einblick in das Überlebensdrama eines Trappers in der US-Wildnis im 19. Jahrhundert. The Revenant läuft im Dezember in den USA an, in Deutschland ist der Film ab Mitte Januar zu sehen. Check TV-Moderator und Ernährungsexperte Christian Rach (58) arbeitet wieder für RTL. Von Herbst an wird er im neuen Format Rach Undercover mit einem Kamerateam Lokale besuchen. Der Gastro-Experte werde Betriebe unter die Lupe nehmen, die auf Internet-Portalen negative Bewertungen erhalten haben. Rach wolle checken, ob die schlechten Noten gerechtfertigt seien. Insolvenz US-Rapper 50 Cent (40), der vergangene Woche Privatinsolvenz angemeldet hat, pflegt nach eigenen Angaben keinen luxuriösen Lebensstil. Es ist Entertainment, sagte der Musiker am Dienstag Medienberichten zufolge vor einem Gericht in New York. Der Schmuck, den er auf Fotos in sozialen Medien trägt, sei meist geliehen, Luxusautos seien gemietet. Unfall Auf dem Anwesen von Demi Moore in Beverly Hills ist während einer Poolparty ein junger Mann ertrunken. Die US- Schauspielerin und ihre Familie waren zu dem Zeitpunkt nicht zu Hause, bestätigte die Polizei. Der 21-Jährige war offenbar einer ihrer Mitarbeiter. Die 52-Jährige zeigte sich entsetzt vom Unglück. Ich bin in einem absoluten Schock, erklärte Moore. Trennung Die amerikanischen Country-Stars Miranda Lambert (31) und Blake Shelton (39) haben sich nach vierjähriger Ehe getrennt. Dies ist nicht die Zukunft, die wir uns vorgestellt haben, gaben die Musiker in einer gemeinsamen Erklärung bekannt. Sie hätten sich schweren Herzens dazu entschlossen, getrennte Wege zu gehen. Die Scheidung wurde bereits vollzogen. Ehe Die britische Sängerin Lily Allen fühlt sich zu jung für Sorgen um ihre Liebe. Allen ist seit 2011 mit dem Maler Sam Cooper verheiratet. Besorgt ist die Popsängerin um ihre Liebe nicht: Ich mache mir erst richtig Gedanken, wenn wir 50 sind, sagte die 30- Jährige dem Magazin Cosmopolitan. Dass Cooper ab und an auch in ihren Liedern vorkommt, überrasche ihn nicht. Hochzeit Mit einer Gartenparty feiert der Fürstenpalast von Monaco die Hochzeit von Pierre Casiraghi (27) mit Béatrice Borromeo (29). Casiraghis Onkel, Fürst Albert II. (57), sagte, dies habe das Brautpaar sich so gewünscht. Die standesamtliche Trauung findet am Samstag im Palast statt, am Nachmittag ist ein Cavagnëtu geplant, die monegassische Version eines Picknicks. Ihre Profis vor Ort G A R A G E N TO R E S O N N E N - & W E T T E R S C H U T Z Elektro Hanke GmbH H Sonnenschutztechnik H Ihr kompetenter Partner für Sonnen-, Wetter- und Sichtschutz Lippestraße Werne Tel.: 02389/ S C H U L Z E T T E L B E R AT U N G Schulzettelberatung natürlich bei Bonenstraße 1 in Werne T I S C H L E R E I Wir fertigen Einbauschränke, Wand- und Deckenverkleidungen, Laminatböden, Zimmertüren. H K H Karl-Wilhelm Flamme Tischlerei Rollladenbau WERNE Baaken 9 Tel. ( ) TO R A N T R I E B E S C H U L A R T I K E L Schulartikel natürlich bei Bonenstraße 1 in Werne R O L L L A D E N Neue Rollladen in Holz, Kunststoff o. Alu. Fenster- und Rollladenreparaturen H K Karl-Wilhelm H Flamme Tischlerei Rollladenbau WERNE Baaken 9 Tel. ( ) Werben, wo Werbung wirkt! WERNE AM SONNTAG Roggenmarkt Werne Telefon /

3 25./26. Juli 2015 L O K A L E S WERNE AM SONNTAG 3 Weil GLATT einfach SEXY ist! 20% Ferienrabatt gültig bis 12. August 2015 Gesund kochen macht Spaß: Zur Freude der Kinder übergaben Michael Zurhorst (2. v. r.) und Dr. Patrick Tonner vom Lions-Club Werne in Westfalen eine Spende über Euro. Fotos: Thomas Wegener In Wernutopia wird gesund gekocht Lions fördern Gesundes Essen / Auch Volksbank spendete Lasagne, Pfannkuchen, Eis mit Früchten - in Wernutopia schmeckt das Essen. Darüber hinaus ist es gesund - und es wird von den Kindern selbst zubereitet. WERNE Dass dies möglich ist, ist dem finanziellen Engagement des Lions-Clubs Werne in Westfalen zu verdanken. Seit drei Jahren schon unterstützen die Lions die Aktion Gesundes Essen - in diesem Jahr wieder mit Euro. Insgesamt übergaben Lions-Mitglied Dr. Patrick Tonner und der Vorsitzende des Fördervereins Michael Zurhorst den Betrag in Höhe von Euro. Mit den Euro Differenz unterstützen wir wie in den Jahren zuvor das städtische Ferienprogramm allgemein. Unter anderem möchten wir damit Kindern aus finanziell schlechter gestellten Familien die Teilnahme an Wernutopia ermöglichen, sagte Michael Zurhorst. Ohnehin passe die Aktion Gesundes Essen und das Ferienprogramm gut zum Ziel des Vereins, Jugendprojekte wie beispielsweise Klasse 2000 zu fördern. Ohne diese Förderung könnten wir Aktionen wie diese nicht anbieten, sagte Liane Jäger vom Dezernat Jugend und Familie dankbar. Ebenso dankbar waren die Kinder - denn sie durften ihren Wunsch-Speiseplan zusammenstellen, einkaufen gehen und dann selbst kochen. Unterstützt wurden sie dabei von Sabine Schlüter, im Hauptberuf Köchin im Offenen Ganztag an der Uhlandschule. Und weil die jährliche Unterstützung des Lions-Clubs in Westfalen großzügig ausfällt, konnte die Aktion wieder an mehreren Terminen angeboten werden. Weitere Unterstützung erhielt Wernutopia zudem von der Volksbank. Prokurist Martin Eikel und sein Kollege Philipp Gärtner übergaben in der Mini-Stadt, die übrigens jetzt zum Juwel umgezogen ist, den Betrag von 500 Euro - ebenfalls eine jährlich wiederkehrende Hilfe. Wir sind froh und dankbar, dass die Stadt dieses Ferienprogramm für Kinder, die nicht in den Urlaub fahren, anbietet, sagte Martin Eikel. Der Betrag, erläuterte Organisatorin Monika Frantzmann, werde für Sonderaktionen verwendet. thw Telefon / Casa Medici Norbert Rother Moormannplatz Werne / Krankengymnastik Lymphdrainage Massage REHA-Sport Fitness Wellness-Massage Akupunkt-Massage nach Penzel Heilpraktiker sektoral Physiotherapie Frankemöller House of exquisite tobacco and more Auf alle Pfeifen - außer Wasserpfeifen - 30%Rabatt Klimawartung 70 * inkl. Kältemittel & DesinfeKtion *(ausser unbefüllte anlagen) tüv-abnahme (regelmäßig) fahrzeugaufbereitung lackschaden-beseitigung (Spot-Repair) Rufen Sie uns an! Wernutopias Bürgermeister Linus Baum zeigt dankbar den Scheck über 500 Euro, den Volksbank-Prokurist Martin Eikel (l.) und sein Kollege Phillip Gärtner überreicht hatten. Industriegebiet Nordlippepark Eichenbusch 11c Werne Tel.: 02389/

4 4 WERNE AM SONNTAG L Ü C K E - R E I S E N Anzeige 25./26. Juli 2015 Mit Anton auf Nostalgie-Fahrt Lücke-Reisen fährt Bus von 1963 Er hört auf den Namen Anton - und er hat sich als zuverlässiger Reise-Begleiter erwiesen, mit dem man sich überall sehen lassen kann. Anton ist gutmütig und hat immer ein offenes Ohr für alle, die in die (nähere und weitere) Ferne schweifen wollen. Des Rätsels Lösung: Anton ist ein Bus. Und ein wunderschöner Oldtimer. Unverkennbar 60er Jahre: der Fahrerplatz. Capelle Als das Busunternehmen Lücke in Capelle Anton im April erwarb, hatte dieser bereits eine lange Karriere hinter sich. Geboren - oder richtiger: gebaut - wurde Anton 1963 in Mainz. Er ist ein Saturn II aus dem Haus Magirus- Deutz, dem es seine 125 Pferdestärken ermöglichten, 33 Personen sitzend - und 61 Personen stehend zu befördern. Mit seinem luftgekühlten V6 ist der Magirus schon viel herumgekommen. Jahrelang verrichtete Anton seinen Dienst bei der Hamburger Hochbahn. Schon 1970 wurde er in den vorläufigen Mein Name ist Anton: Es gehört nicht viel Fantasie dazu, sich eine nostalgische Fahrt mit dem 63er Magirus vorzustellen. Fotos: Thomas Wegener Ruhestand geschickt. Wie weitere zehn seiner Kollegen wurde er dann an die Verkehrsgesellschaft Kreis Lüdinghausen verkauft, von dort weiter zu einem Reiseunternehmen in Selm, wo er komplett restauriert wurde. Während etliche seiner Altersgenossen schon den letzten Weg zur Schrottpresse angetreten hatten, wurde der Bus 1972 auf den Namen Anton getauft. Im Dezember 1980 wurde Anton endgültig Oldtimer, ohne aber bereits die Rente im Visier zu haben. Zu einer Komplettrestaurierung spendierte ihm sein Besitzer eine neue Innenausstattung - jetzt mit Kühlschrank, Würstchenkocher und Kaffeemaschine. Im Dienst eines Frankfurter Unternehmers bereiste der Bus fortan vor allem den Spessart, bevor er 1996 zum OCR - Omnibus-Club Ruhr Lippe - wechselte, der ihn von Grund auf restaurierte stand Anton auf dem Podest: er nahm die Auszeichnung als einer der schönsten zwölf Oldtimer entgegen. Im April dieses Jahres kam Anton dann zu Lücke. Der Capeller Reiseunternehmer gönnte ihm ein schickes neues Gewand - eine historische Reisebus-Außenlackierung. Im neuen Outfit absolvierte der Bus dann im Mai seine erste Hochzeitsfahrt durch die Borkenberge. Jetzt freut sich Anton auf neue Aufgaben. Ob die vergnügliche Fahrt mit der Belegschaft oder mit Vereinsmitgliedern, Shuttle-Fahrten für Hochzeitsgesellschaften oder eine entspannende Fahrt zu einem Reiseziel - Anton ist wie gesagt offen für jeden Wunsch reisefreudiger Nostalgie-Fans. Und seit der Zeit, als Anton seinen Dienst im täglichen Linienbusverkehr versah, ist sein Innenraum geräumiger und damit für Reisende komfortabler geworden. Übrigens: Antons Besitzer planen die Touren natürlich auch. Also steht der nächsten gemütlichen Zeitreise nichts mehr im Wege. thw Ich bin Anton darf ich mich Ihnen vorstellen? Ob eine vergnügliche Fahrt mit der Belegschaft, Shuttle- Fahrten für Hochzeitsgesellschaften oder eine entspannende Überlandfahrt zum Reiseziel meine Ohren sind offen für die Ideen eines jeden Nostalgie-Fans MEINE AUSSTATTUNG Betagt aber Oho! Buchungen & Infos: Lücke - Magdheide Nordkirchen Tel.: /841 oder -/ Ich verfüge über einen komfortablen Innenraum mit 24 Sitzplätzen (+ 1 Begleiter) und eine gut ausgestattete Küche mit Kühlschrank, Kaffeemaschine und anderem mehr. Planen Sie mit meinem Besitzer Ihre Tour und steigen Sie ein! Reisen mit P ff

5 25./26. Juli 2015 L O K A L E S WERNE AM SONNTAG 5 ImmEr mittwochs von Uhr vor dem Klöcknerstraße Werne Frisch gegrillte Hähnchen & Schweinshaxen Einen guten Appetit wünscht Ihnen goldbraun und knusperfrisch Einfach lecker! Pippi ist zurück: am Sonntag (26. Juli) hebt sich um 16 Uhr erstmals nach der Sommerpause wieder der Vorhang für das stärkste Mädchen der Welt. Foto: Thomas Wegener Pippi beendet die Sommerpause Nächste Aufführung am 26. Juli Pippi, Herr Nilsson und Kleiner Onkel sind zurück aus dem Urlaub: die Freilichtbühne beendet an diesem Sonntag ihre Sommerpause. WERNE Seit der Premiere des Stücks im Mai hat Pippi Langstrumpf bereits unzählige Besucher begeistert. Am Sonntag (26. Juli) hebt sich um 16 Uhr wieder der Vorhang für das stärkste Mädchen der Welt und ihre Freunde Thomas und Annika. Pippi wird sie alle wieder zur Verzweiflung bringen: Frau Frau Prysselius, die Vorsitzende des Waisenrats, die Pippi nicht allein in der Villa Kunterbunt leben lassen will; die Polizisten Klang und Larsson, die erkennen müssen, dass sie gegen Pippi keine Chance haben. Pippi schafft es auch schnell, die Lehrerin des Ortes an den Rand des Nervenzusammenbruchs zu bringen. Denn mit der Plutimikation, dem Lesen und Schreiben hat das Mädchen wenig am Hut. Pippi sehnt sich nach ihrem zur See fahrenden Vater - als Kapitän Langstrumpf eines Tages mit der Hoppetosse auftaucht, stellt sich die Frage: geht Pippi mit ihm oder bleibt sie bei ihren Freunden? Karten sind in der Freilichtbühne ( , Mail: beim Westfälischen Anzeiger und in der Tourist-Info am Markt erhältlich. Pippi Langstrumpf ist noch am 29. Juli, am 2., 5. und 9. August jeweils ab 16 Uhr sowie am 15. August ab Uhr zu sehen. thw nicht kombinierbar mit anderen Angeboten; Abb. Muster WERNE AM SONNTAG K U R Z N O T I E R T Bürgeramt geschlossen HERBERN Anlässlich der Jacobi-Kirmes sind die Büros der Gemeindeverwaltung im Rathaus Ascheberg am kommenden Montag (27. Juli) ab 9 Uhr geschlossen. Das Bürgeramt in Herbern ist an diesem Vormittag ebenfalls komplett geschlossen.

6 6 WERNE AM SONNTAG L O K A L E S 25./26. Juli 2015 Ohne Stress beim BRT RSC fährt nach Boltenhagen Über einen hochwertigen Fahrradanhänger freut sich Michaela Sieke. Die Wernerin gewann den Hauptpreis beim Voting für das Open-Air-Kino der Stadtsparkasse, bei dem am 22. August in der Freilichtbühne wie berichtet die Komödie Honig im Kopf gezeigt wird. Gemeinsam mit Ehemann Michael und den Kindern Mika und Melina nahm Michaela Sieke den Hauptpreis und vier Open-Air-Eintrittskarten aus den Händen von Jens Kiera (l.), Hauptabteilungsleiter Stab, entgegen. Gewonnen haben unter den Voting-Teilnehmern auch Reinhard Benecke, der zwei Karten und zwei Liegestühle gewann. Katja Schaub freut saich ebenfalls über zwei Karten und eine Popcorn-Maschine. Je zwei Karten für das Capitol-Cinema- Center Werne haben Karolina Lelonek und Michael Evelt gewonnen. Foto: Thomas Wegener Vom 26. Juli bis zum 1. August findet das Bundesradsporttreffen im Ostseebad Boltenhagen statt. Der riesige Erfolg des Bundesradsportreffens im letzten Jahr in Werne hat nun auch viele Mitglieder des RSC mit dem Virus Bundesradsporttreffen infiziert. WERNE Schon immer waren einige Teilnehmer des Werner Vereins zu Gast bei der jährlich stattfindenden Veranstaltung, aber eine Gruppe dieser Stärke war bis dato nie dabei. Nachdem der RSC Werne das Bundesradsporttreffen 2014 in Werne organisiert und durchgeführt hat, möchten die Vereinsmitglieder in großer Zahl nun auch ohne Trubel und Stress das radsportliche Großereignis genießen. Boltenhagen liegt zwischen den alten Hansestädten Lübeck und Wismar an der mecklenburgischen Ostseeküste. Boltenhagen ist Seebad seit 1803 und zählt zu den ältesten deutschen Seebädern. Der bekannte Ostseeradweg verbindet Lübeck, den Klützer Winkel, die Hanse- und Welterbestadt Wismar und Heiligendamm, das älteste Ostseebad Deutschlands. Die Radsportler campen, übernachten in Wohnmobilien oder haben sich in Ferienwohnungen eingemietet. Einige Unerschrockene scheuen auch nicht die Anreise mit dem Rad nach Boltenhagen. Besonders Sportliche nehmen schon am Sonntag am Ostseemarathon teil, der über 226 Kilometer geht und über Höhenmeter hat. Andere suchen sich an den sieben Tagen eine der Touren zwischen 40 und 100 Kilometern aus. In Boltenhagen ist zurzeit Hochsaison, so dass den Sportlern auch ein umfangreiches kulturelles und kulinarisches Rahmenprogramm geboten wird. Die Vereinsmitglieder freuen sich auf viele gemeinsame Touren sowie auf ein gemütliches Beisammensein in Boltenhagen auch mit weiteren Wernern, die das BRT 2015 zum Anlass nehmen, an die Ostsee zu reisen. Auf was die Radsportler jetzt noch hoffen: Schönes Wetter so wie im vergangenen Jahr in Werne. Mit einer großen Zahl von Radsportlern ist der RSC Werne am Sonntag beim Bundesradsporttreffen in Boltenhagen vertreten. Foto: privat Kursprogramm in den Ferien WERNE Die Volkshochschule hält auch in den Ferien ein breites Kursprogramm bereit: In der Malwerkstatt für Kinder von sieben bis 13 Jahren vom 28. bis 30 Juli jeweils von bis Uhr sind nur noch zwei Plätze frei; am 30. und 31. Juli jeweils 10 bis 18 Uhr heißt es mal wieder Seid Ihr auf Sendung?. Jugendliche ab 16 Jahren drehen unter professioneller Anleitung einen Film; dieses Angebot ist kostenlos. Vom 3. bis 7. August kann man sich schon langsam im Fach Englisch wieder auf die Schule vorbereiten. Jeweils von 9 bis Uhr wird für Schüler aus dem 6. bis 8. Schuljahr und von bis Uhr für Interessenten aus der 9. Und 10. Klasse Englisch aufgefrischt, auch hier sind noch Plätze frei

7 F E E L - F I T- W E R N E 25./26. Juli 2015 Anzeige WERNE AM SONNTAG 7 Eröffnung in Kürze Das bietet Das bietet Dir Feel-Fit: Dir Feel-Fit: Fitness, Wellness, Fitness, Gesundheit Wellness, Gesundheit 300 m² Kursraum 300 m² Kursraum Großer Funktional Großer Funktional Trainings Bereich Trainings Bereich Individueller Individueller Trainingsplan Trainingsplan Cardio-Kino Cardio-Kino Expresszirkel Expresszirkel Training Training Training an Training 365 Tagen an 365 Tagen 25 Kurse/Woche 25 Kurse/Woche kostenlose Parkplätze kostenlose Parkplätze direkt vor der direkt Türvor der Saunalandschaft Tür Saunalandschaft mit Außenbereich mit Außenbereich kostenlose Duschen kostenlose Duschen BIST DU BEREIT FÜR NEUES!? Dein Kursplan: Kostenlose Kostenlose Getränkefl at Getränkefl at Trainerbetreuung Trainerbetreuung auf der Fläche auf der Fläche Persönlichkeit Persönlichkeit & niveau & niveau Ernährungsberatung Ernährungsberatung Lounge Bereich Lounge Bereich Fitnessbar Fitnessbar Nettes Publikum Nettes in Publikum jedem Alter in jedem Alter Zeit für Zeit Urlaub für Urlaub Zeit für Zeit Training für Training Zeit für Zeit dich für selbst dich selbst Informationen Informationen und Anmeldungen und Anmeldungen Sei mit dabei Sei mit dabei jeden Samstag jeden Samstag von von Uhr Uhr...werde...werde auch Du auch Gründungsmitglied Du Gründungsmitglied in der Bonenstraße in der Bonenstraße Werne Werne Sicher Dir Sicher jetzt Dir noch jetzt die noch Vorteile die Vorteile - nur noch - nur bis noch zum bis 31.Juli! zum 31.Juli! (unter Vorbehalt) Unser Team für Deine Kurse: Montag Gesunder Rücken 8:30-9:30 PilArtes 9:45-10:30 Feel-Fit 10:45-11:30 Rücken stark 17:15-18:05 Dienstag By By Problemzone Alexandra 8:30-9:15 Feel Fit 9:30-10:15 Power Gym 10:30-11:15 Dance-Fit Kids Mini 4-6 J. 15:00-16:00 Dance-Fit Kids 7-9 J. 16:00-17:00 VideoClip Teens ab 10 J. 17:00-18:00 Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag Rücken stark 8:30-9:15 Powergym 9:30-10:00 Zumba gold Marco 11:20-12:00 Feel-Fit Alexandra 8:30-9:15 BMW Alexandra 9:30-10:00 PilArtes 18:30-19:15 Feel-Fit 9:00-9:45 Powergym 10:00-10:45 Cross fit beginner Jörg 18:15-19:15 Body style Verena 10:30-11:20 Zumba Verena 11:30-12:30 Stretching Verena 12: Yoga Sabine 10:00-10:50 Power Yoga Sabine 11:00-12:00 Fitnessboxen Florian 15:00-15:45 Thai Chi Chuan Jörg 16:00-17:00 Niveau Erfahrung Qualifikation Erfolg HIP-HOP ab 14 J. Marco 18:15-19:05 Piloxing Marco 18:10-19:00 Feel-Fit 18:15-19:00 Zumba Verena 19:30-20:30 Fitnessboxen Florian 19:30-20:15 Urbanize Marco 19:15-20:00 Zumba Marco 19:10-20:00 Powergym 19:15-19:45 Bauch Total Verena 20: Marco Kids-Dance nicht inclusive Sabine Jörg Alexandra Florian Verena Marco -

8 8 WERNE AM SONNTAG L O K A L E S 25./26. Juli 2015 Gruselstunde um Mitternacht Nachts im Museum am 7. August WERNE Am Freitag (7. August) findet im Museum wieder die beliebte Veranstaltung Nachts im Museum für Kinder im Grundschulalter statt. Um Uhr treffen sich die Teilnehmer im Museum, um einen vergnüglichen und auch ein wenig gruseligen Abend mit den Museumsmitarbeitern zu erleben. Zunächst wird im Museumsgarten ein kleines Abendbrot zubereitet, danach ist Bastelstunde. Ein Film auf der Großleinwand im zweiten Museumsobergeschoss stimmt die Kinder dann auf den Höhepunkt des Abends ein, die Gruselstunde um Mitternacht. Im Stockdunkeln geht es in Begleitung der gespenstererfahrenden Betreuer vom Museumskeller bis in den Dachboden, wo einige Überraschungen auf die Teilnehmer warten. Aber keine Sorge: alles wird sich eine halbe Stunde nach Mitternacht aufklären, wenn auch die Eltern ihre Kinder vom Museum wieder abholen. Die Teilnahme kostet 12,50 Euro; einige wenige Plätze sind noch frei. Anmeldungen im Museum ( ). Kompositionen der Bachs Musica Sacra lädt zum Konzert Johann Sebastian Bach. WERNE Die Stiftung Musica Sacra Westfalica lädt ein zu ihrem nächsten Konzert in die Werner Christophorus-Kirche am Sonntag (16. August) ab 17 Uhr. Auf dem Programm stehen Chorund Orgelkompositionen der Familie Bach. Johann Sebastian ( ) war kein musikalischer Einzelfall, sondern entstammte einem weit verzweigten Musikergeschlecht, das über annähernd drei Jahrhunderte die Musikgeschichte durch herausragende Persönlichkeiten prägte. Neun Komponisten werden vorgestellt. Der Ausschnitt, den das Konzert bietet, reicht dabei von Johann ( ) bis zu Carl Philipp Emanuel ( ). Zu Gehör gebracht werden Motetten, Choräle und Orgelwerke. Die Kompositionen sind teils in extremen Lebenssituationen entstanden und haben nichts von ihrer Eindringlichkeit verloren. Ausführende sind das Verina Ensemble (Chor) und Claudius Stevens (Orgel). Die Gesamtleitung hat Kantor Dr. Hans-Joachim Wensing. Der Eintritt ist frei, um eine Spende zur Kostendeckung wird gebeten. Von Marita Lethen-Klein (3. v. r.) lassen sich (v. l.) Rita Petri, Christine Lokatis, Maria Stier, Kerstin Stolze, Hedwig Kozlowski und Karin Börger in die Geheimnisse des Bridge-Spiels einweihen. Weitere Verstärkung ist im Bridge Club Werne jederzeit willkommen. Foto: privat Sechs Neue vom Virus infiziert Verstärkung für den Bridge-Club / Unterricht für Anfänger Vier Spieler sitzen an einem Tisch, spielen aus, reizen, gewinnen Stiche - und sind dabei höchst konzentriert. Denn sie spielen Bridge. Seit 1997 gibt es den Bridge-Club Werne, dem jetzt sechs neue Mitspielerinnen beigetreten sind. WERNE Es braucht eine gewisse Zeit, um Bridge wirklich gut spielen zu können. Dann aber ist es kurzweilig und abwechselungsreich, sagt Marita Lethen-Klein, die im Verein als Ausbilderin tätig ist. Dass Bridge, das mit vier Spielern pro Tisch und 52 Karten gespielt wird, ganz offenbar Spaß macht, belegen die mittlerweile 52 Mitglieder um die Vorsitzende Marie-Thérèse Müller, die sich im wöchentlichen Wechsel dienstags oder mittwochs um 15 Uhr im Kolpinghaus treffen. Und der Bridge- Club freut sich über jeden weiteren Mitstreiter. Es dauert zwei bis zweieinhalb Jahre, bis ein Spieler Turnierreife hat, erläutert Marita Lethen- Klein, wer aber einmal von dem Virus Bridge besessen ist, den lässt er nicht mehr los. Intensiv weiht Marita Lethen-Klein jeden Neuling - Damen und Herren gleichermaßen - in die Geheimnisse des Bridge-Spiels ein - von Beginn an mit Karten. Wegen seiner Komplexität und dem taktischen Können der Spieler ist Bridge nicht ein Kartenspiel als Begleitung beim Kaffeeklatsch, sondern wie beispielsweise Schach ein anerkannter Sport. Denn entscheidend ist weniger das gute Blatt, als das, was die Spieler gemeinsam mit ihrem Spielpartner strategisch aus diesem Blatt machen. Im Zuge der Gewinnung neuer Mitglieder bietet der Bridge-Club ab Herbst wieder Bridge-Unterricht für Anfänger an. Wer mehr über die Faszination Bridge erfahren möchte, der wende sich an Marie-Thérèse Müller ( 2490) oder komme zu einem der Nachmittage ins Kolpinghaus - nächster Termin ist Mittwoch (29. Juli). thw N OT D I E N S T E R U F N U M M E R N Ö F F N U N G S Z E I T E N Notdienste Apothekennotdienst: Tel: Ärztlicher Notfalldienst: Tel.: Augenärztlicher Notfalldienst: Tel: Rettungsleitstelle: Tel: 02303/16001 Notruf: Polizei Feuer 112 Rufnummern und Öffnungszeiten Bürgerbüro Tel: , montags bis mittwochs 7.30 bis 16 Uhr, donnerstags 7.30 bis Uhr, freitags 7.30 bis 13 Uhr Bezirksverwaltung Stockum Tel: 3948, montags bis mittwochs 13 bis 16 Uhr, donnerstags 14 bis 17 Uhr Tourist-Info, Markt 19 Tel: , montags bis freitags 9 bis 13 Uhr, bis Uhr, samstags (1. April bis 31. Oktober) 10 bis 12 Uhr Familiennetz Werne Tel: Natursolebad geschlossen bis 2017 Museum Tel: , dienstags bis freitags 10 bis 12 Uhr, 14 bis 17 Uhr, sonntags 10 bis 13 Uhr Stadtbücherei Tel.: , dienstags, donnerstags, freitags 10 bis 12 Uhr, 14 bis 18 Uhr, mittwochs 14 bis 18 Uhr, samstags 10 bis 12 Uhr Fabi Werne Tel.: , montags bis freitags 9 bis 12 Uhr; zusätzlich montags bis mittwochs 15 bis 18 Uhr VHS Werne Tel , montags bis donnerstags 8.30 bis Uhr; freitags 8.30 bis 13 Uhr, montags, dienstags und donnerstags zudem 14 bis 18 Uhr (Schulferien bis 16 Uhr)

9 25./26. Juli 2015 A U S A L L E R W E LT WERNE AM SONNTAG 9 Der Zoo Gelsenkirchen freut sich über langbeinigen Nachwuchs. GELS Bei der ersten Geburt unter freiem Himmel im Giraffengehege hat das Muttertier Bashira am Montag einen kleinen Bullen bekommen. Einen Namen gebe es noch nicht, teilte die Zoom Erlebniswelt am Mittwoch mit. Das Jungtier habe es sehr eilig gehabt, auf die Welt zu kommen. Es habe nur eine knappe Stunde gedauert - dann sei das zwölfte Giraffenbaby seit der Eröffnung der Zoom Erlebniswelt Afrika im Jahr 2006 geboren worden. Aus rund zwei Metern Höhe plumpste das jüngste Herdenmitglied auf den weichen, matschigen Boden. Es ist das dritte Jungtier der achtjährigen Bashira. Der Giraffennachwuchs ist rund 1,75 Meter groß und etwa 70 Kilogramm schwer. dpa Langbeiniger Nachwuchs Erste Giraffengeburt unter freiem Himmel in Gelsenkirchen Giraffendame Bashira in der ZOOM Erlebniswelt in Gelsenkirchen mit ihrem Jungtier. Foto: dpa Kniffliger Rätselspaß mit Werne am Sonntag - jetzt jede Woche neu Bez. e. Dokumentensammlung/PC Vorname der dt. Sängerin Berg Berührungsverbot scheues Waldtier Stadt auf Sizilien fruchtbare Wüstenstelle Grazie, Liebreiz unweit westl. Großmacht (Abk.) Zeichen für Dezibel bejahrter Mann Verkünder nett; zärtlich Antilopenart Auspuffausstoß Schild des Zeus und der Athene Abzeichen einer Person großer Landschaftsgarten Glück, Wohltat Stadt an der Aare (Schweiz) Rabatte Hafenstadt in Spanien Fluss durch Riga Gegenteil von Uniform Hautausschlag Disney- Tierfigur:... und Strolch Zauberwort in 1001 Nacht Stadtteil von Werne Amtssprache in Indien Freizeiteinrichtung in Werne indian. Pfeilgift Sekret absonderndes Organ Schriftstück, Schriftbündel Behälter, Hülle Vorratsraum Grimme- Preis- Stadt Kurzform: Buchnummer Traubenernte Halbton unter g Abk.: Religion schnell; zügig Behälter für Wassertiere plumpes Säugetier Jetzt NEU in Werne! Tel.: / Wir Wir sind sind ihr Ihr kompetenter Partner für für neutrale KFZ-Gutachten. Sichern Sie Ihre berechtigten Ansprüche Kfz-Meister / Kfz-Sachverständiger (gepr. Westf Akademie Dortmund) Büro: Hermann-Hesse-Straße 22 Tel.: 02389/ Fax: 02389/ Web: die... der Wahl Abk.: deleatur Erklärer gereizt, unruhig Schweizer Stadt sl Frühlingsmonat hölzerne Wandvertäfelung nichtswürdiger Mensch Begriff der Wortlehre Gebetsabschluss Wunschbild auszeichnen Schwertwal Würfelmuster Berg bei St. Moritz selten durch, mittels (lat.) Gewässer kurz für: in dem ein Ganzkörpertraining unwohl betriebsam, agil Auflösung des letzten Rätsels Zeichen für Mangan Heilverfahren Zufluchtsort drohender Hundelaut amerik. Schriftsteller (Norman) beweglicher Zimmerschmuck Hönnestadt im Sauerland Durchschnittswert ausgelernter Handwerker Destillationsgefäß G T L E D B A N D A G E U N Z A H L K A T A R A K T M O O R L O R I C A E S A R T A L A R Z I T R O N E B O C H U M M I T T E J A T M G R O B S T I M M E E G A G G E R M A N E K L O A K E U U I T U N L N L E N K E R E B E E T R E N D I T E C H A R G E T T P H K I E S M A E S T R O P S S B E S E E L T D A E R H A L T T O R T E E R E M I T R A U P E U R I B L O G B E C K U M R U H E N T E U E R A T M E N R U E

10 10 WERNE AM SONNTAG L O K A L E S 25./26. Juli 2015 R A N D N O T I Z E N Sprechstunde verschoben WERNE Der Werner SC weist darauf hin, dass die Sprechstunde des Seniorenberaters Bernd Haverkamp vom 28. Juli auf den 4. August, 10 bis 12 Uhr, verschoben wird. An diesem Tag wird Bernd Haverkamp von der im WSC tätigen Gruppenleiterin für Herzsport, Bewegung und Demenz, Angelika Henser, unterstützt. Bei gutem Wetter ist beabsichtigt, die Sprechstunde vor der Geschäftsstelle des WSC an der Südmauer 26, durchzuführen. Beide informieren über Angebote und nehmen auch gern Anregungen für neue Aufgaben entgegen. Neue Rufnummern HERBERN Das Gemeindebüro St. Benedikt in Herbern ist ab sofort unter der neuen Nummer 02599/ zu erreichen. Die Fax-Nummer ist ; die Durchwahl von Pfarrer Joseph Vazhappandiyil lautet Rund Besucher genossen auf dem Kirchplatz beim Weinfest der CDU den Weine und das besondere Flair. Gute Gespräche bei einem edlen Tropfen Rund Besucher beim Weinfest der CDU auf dem Kirchplatz Sich treffen, ins Gespräch kommen, dazu ein gutes Tröpfchen genießen - und das umgeben vom stimmungsvollen Ambiente: dies ist das Erfolgsrezept des Weinfestes der CDU, dessen 16. Auflage am Samstag wieder rund Besucher auf dem Kirchplatz erlebten. WERNE Das Fest hatte kaum begonnen, als sich die Bierzelt-Garinturen und die verschiedenen Weisstände schon mit Besuchern aus Werne und der Umgebung gefüllt hatten. Nicht nur das Weingut Krollmann bot den Rebensaft an, gemeinsam mit Ständen der Frauen-Union und des Stilvoll -Wirts Andreas Nozar waren Anbaugebiete aus vielen Teilen der Erde vertreten. Andreas Nozar und Markus Bickmann mit seinen Pizzen und Flammkuchen wie auch die Junge Union mit dem Grillstand sorgten für die feste Grundlage. Spätestens als die Dämmerung hereinbrach und Kirche und Wärmehäuschen in stimmungsvolles Licht getaucht wurden, war klar, warum das Weinfest auch wegen seines Flairs zu den beliebtesten sommerlichen Freiluft-Veranstaltungen in Werne gehört. Zur genmütlichen Atmosphäre trug bei, dass Musik nur dezent im Hintergrund gespielt wurde. Ein Novum beim Weinfest war der Verkauf von Losen. Die Spielplatz- Initiative für den Spielplatz Happy Kids verloste von den Kaufleuten Wernes gespendete Gewinne. Wir haben der Spielplatz-Initiative bewusst hier eine Plattform geboten, um noch einmal die Werbetrommel zu rühren. Die Initiative ist eine gute Sache, sagte Hauptorganisator Markus Rusche. Am Rande des Festes übergab die CDU-Bürgerstiftung noch eine Spende in Höhe von 120 Euro Fotos: Thomas Wegener Eine Spende der CDU-Bürgerstiftung in Höhe von 120 Euro übergaben beim Weinfest die Geschäftsführerin Kornelia Dithmer (l.), der Kuratoriumsvorsitzende Rolf Weißner (2. v. l.) und die Vorsitzende Annegret Lohmann (2. v. r.) an Karsten Dahl (M.) und Joachim Wodetzki von der Tischtennis-Abteilung des WSC. an die Tischtennis-Abteilung des Werner SC. Das Geld wird, erläuterten Abteilungsleiter Joachim Wodetzki und Jugendwart Karsten Dahl, wird der Verein in ein mehrtägiges Training im August für Jugendliche auf dem Gelände des Zweitligisten TTC Ruhrstadt Herne verwenden. thw

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt

1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt I. Válaszd ki a helyes megoldást! 1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt 2. Wessen Hut liegt auf dem Regal? a) Der Hut von Mann. b) Der Hut des Mann. c) Der Hut

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

Leseverstehen TEST 1. 1. Lies die Texte! Sind die Sätze richtig oder falsch? 5 Punkte. 0. Martins bester Freund ist 14 Jahre alt.

Leseverstehen TEST 1. 1. Lies die Texte! Sind die Sätze richtig oder falsch? 5 Punkte. 0. Martins bester Freund ist 14 Jahre alt. Leseverstehen TEST 1 1. Lies die Texte! Sind die Sätze richtig oder falsch? 5 Punkte 0. Martin Berger kommt aus Deutschland Bielefeld. Sein bester Freund ist Paul, der auch so alt ist wie seine Schwester

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Lösungen. Leseverstehen

Lösungen. Leseverstehen Lösungen 1 Teil 1: 1A, 2E, 3H, 4B, 5F Teil 2: 6B (Z.7-9), 7C (Z.47-50), 8A (Z.2-3/14-17), 9B (Z.23-26), 10A (Z.18-20) Teil 3: 11D, 12K,13I,14-, 15E, 16J, 17G, 18-, 19F, 20L Teil 1: 21B, 22B, 23A, 24A,

Mehr

A1/2. Übungen A1 + A2

A1/2. Übungen A1 + A2 1 Was kann man für gute Freunde und mit guten Freunden machen? 2 Meine Geschwister und Freunde 3 Etwas haben oder etwas sein? 4 Meine Freunde und ich 5 Was haben Nina und Julian am Samstag gemacht? 6 Was

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Wise Guys Radio. Niveau: Untere Mittelstufe (B1) www.wiseguys.de. wiseguys.de

Wise Guys Radio. Niveau: Untere Mittelstufe (B1) www.wiseguys.de. wiseguys.de Wise Guys Radio Niveau: Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.wiseguys.de Wise Guys Radio Die Nachbarn werden sagen Es

Mehr

In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl Programm der GRÜNEN in leichter Sprache. MEHR GRÜN FÜR MÜNSTER. 1 grüne-münster.

In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl Programm der GRÜNEN in leichter Sprache. MEHR GRÜN FÜR MÜNSTER. 1 grüne-münster. In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl Programm der GRÜNEN in leichter Sprache. MEHR GRÜN FÜR MÜNSTER. 1 grüne-münster.de In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt Lenis großer Traum Lenis großer Traum Mit Illustrationen von Vera Schmidt Leni ist aufgeregt! Gleich kommt ihr Onkel Friedrich von einer ganz langen Reise zurück. Leni hat ihn schon lange nicht mehr gesehen

Mehr

Vorbereitungstreffen In Berlin war es schön. Es wurde sehr langsam gearbeitet, damit wir alles verstanden. Sogar Hausaufgaben durften wir in Deutsch

Vorbereitungstreffen In Berlin war es schön. Es wurde sehr langsam gearbeitet, damit wir alles verstanden. Sogar Hausaufgaben durften wir in Deutsch UNA- USA New York Vorbereitungstreffen In Berlin war es schön. Es wurde sehr langsam gearbeitet, damit wir alles verstanden. Sogar Hausaufgaben durften wir in Deutsch ausarbeiten. Wir fanden gut, dass

Mehr

Im Original veränderbare Word-Dateien

Im Original veränderbare Word-Dateien DaF Klasse/Kurs: Thema: Perfekt 9 A Übung 9.1: 1) Die Kinder gehen heute Nachmittag ins Kino. 2) Am Wochenende fährt Familie Müller an die Ostsee. 3) Der Vater holt seinen Sohn aus dem Copyright Kindergarten

Mehr

Bereich Waldschwimmbad: 24 Stunden Schwimmen im Juli 2014

Bereich Waldschwimmbad: 24 Stunden Schwimmen im Juli 2014 Bereich Waldschwimmbad: 24 Stunden Schwimmen im Juli 2014 Waldschwimmbad lädt zum 24 Stunden Schwimmen für jedermann Am 19./20. Juli 2014 können begeisterte Schwimmer wieder einmal rund um die Uhr Bahn

Mehr

SPRACHFERIEN KÜNZELSAU 2007

SPRACHFERIEN KÜNZELSAU 2007 CODENUMMER:.. SPRACHFERIEN KÜNZELSAU 2007 Anfänger I. Lies bitte die zwei Anzeigen. Anzeige 1 Lernstudio Nachhilfe Probleme in Mathematik, Englisch, Deutsch? Physik nicht verstanden, Chemie zu schwer?

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

Schritte 3. international. Diktat und Nacherzählung

Schritte 3. international. Diktat und Nacherzählung 1 Diktat und Nacherzählung Diktieren Sie erst den Text. Teilen Sie dann die Kopiervorlage an die Teilnehmer/innen aus. Die Teilnehmer/innen erzählen die Geschichte aus Ivankas Sicht nach. Vor einer Woche

Mehr

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. Januar bis Juli 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. Januar bis Juli 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg Freizeit-Angebote Januar bis Juli 2015 Offene Behindertenarbeit Friedberg Gemeinsam verschieden sein Eine wichtige Information Der Text im Heft ist in Leichter Sprache. Leichte Sprache verstehen viele

Mehr

Persönlicher Brief II./ Grammatiktraining

Persönlicher Brief II./ Grammatiktraining Persönlicher Brief II./ Grammatiktraining 1. Jana schreibt an Luisa einen Brief. Lesen Sie die Briefteile und bringen Sie sie in die richtige Reihenfolge. Liebe Luisa, D viel über dich gesprochen. Wir

Mehr

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache Begrüßung Lied: Daniel Kallauch in Einfach Spitze ; 150 Knallersongs für Kinder; Seite 14 Das Singen mit begleitenden Gesten ist gut möglich Eingangsvotum

Mehr

In dieser Straße liegt der Wohnung von meiner Gastfamilie

In dieser Straße liegt der Wohnung von meiner Gastfamilie Ich bin aus Frankreich am 8. April 2009 nach Deutschland gekommen. Ich war ein bisschen aufgeregt. Aber als zwei weibliche Personen mir gesagt haben: Hallo!, bin ich entspannter geworden. Am Anfang meines

Mehr

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. August bis Dezember 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. August bis Dezember 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg Freizeit-Angebote August bis Dezember 2015 Offene Behindertenarbeit Friedberg Gemeinsam verschieden sein Eine wichtige Information Der Text im Heft ist in Leichter Sprache. Leichte Sprache verstehen viele

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Junge Tafel zu Gast in Berlin

Junge Tafel zu Gast in Berlin Junge Tafel zu Gast in Berlin Corinna Küpferling (15), Aßlinger Tafel e.v. Für mich war der Aufenthalt in Berlin sehr interessant und informativ, weil ich die Gelegenheit hatte, mich mit anderen jungen

Mehr

Esame di ammissione SMS - Tedesco 2013

Esame di ammissione SMS - Tedesco 2013 Esame di ammissione SMS - Tedesco 2013 Sede di: Nome: HÖRVERSTEHEN:. / 42 P. LESEVERSTEHEN:. / 35 P. SCHREIBEN 1 + 2:. / 48 P. NOTE: NOTE: NOTE: GESAMTNOTE SCHRIFTLICHE PRÜFUNG: Hörverstehen 30 Min. 42

Mehr

1 = Roller fahren. Medien Sport Musik Tennis

1 = Roller fahren. Medien Sport Musik Tennis Meine Freizeit 47 1 Freizeit und Hobbys Was kennt ihr auf Deutsch? *** faulenzen *** das Schwimmbad *** Musik hören *** das Stadion *** 3 1 2 4 1 = Roller fahren 2 = 48 2 Geräusche und Dialoge Was hört

Mehr

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Einstufungstest Teil 1 (Schritte 1 und 2) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 1 Guten Tag, ich bin Andreas Meier. Und wie Sie? Davide Mondini. a) heißt

Mehr

www.pass-consulting.com

www.pass-consulting.com www.pass-consulting.com Das war das PASS Late Year Benefiz 2014 Am 29. November 2014 las der als Stromberg zu nationaler Bekanntheit gelangte Comedian und Schauspieler Christoph Maria Herbst in der Alten

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 326, Juni 2015 Nimm dir Zeit! Wer hat es nicht schon gehört oder selber gesagt: Ich habe keine Zeit! Ein anderer Spruch lautet: Zeit ist Geld. Es ist das die Übersetzung

Mehr

Aufgabe 2 Σχημάτιςε τον ενικό die Tasche - die Taschen. 1. die Schulen 2. die Schüler 3. die Zimmer 4. die Länder 5. die Männer

Aufgabe 2 Σχημάτιςε τον ενικό die Tasche - die Taschen. 1. die Schulen 2. die Schüler 3. die Zimmer 4. die Länder 5. die Männer Aufgabe 1 Πωσ λζγεται η γλώςςα 1. Man kommt aus Korea und spricht 2. Man kommt aus Bulgarien und spricht 3. Man kommt aus Albanien und spricht 4. Man kommt aus China und spricht 5. Man kommt aus Norwegen

Mehr

FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST

FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST REISEN UND KURSANGEBOTE 2015 3 MACHEN SIE MAL PAUSE Mit unserem Familien unterstützenden Dienst bieten wir Ihrer Familie mit Angehörigen mit Behinderungen, die sich den

Mehr

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz Wortschatz Was ist Arbeit? Was ist Freizeit? Ordnen Sie zu. Konzerte geben nach Amerika gehen in die Stadt gehen arbeiten auf Tour sein Musik machen Musik hören zum Theater gehen Ballettmusik komponieren

Mehr

Brüderchen und Schwesterchen

Brüderchen und Schwesterchen Brüderchen und Schwesterchen (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Einem Mädchen und einem Jungen war die Mutter gestorben. Die Stiefmutter war nicht gut zu den beiden Kindern. Darum sagte der Junge

Mehr

Valentinstag Segnungsfeier für Paare

Valentinstag Segnungsfeier für Paare Valentinstag Segnungsfeier für Paare Einzug: Instrumental Einleitung Es ist Unglück sagt die Berechnung Es ist nichts als Schmerz sagt die Angst Es ist aussichtslos sagt die Einsicht Es ist was es ist

Mehr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Programm Januar Mai 2011 Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Vor 125 Jahren hat Carl Benz das erste Automobil der Welt erfunden. Ungebrochen ist seitdem die Faszination, die das Auto in immer neuen innovativen

Mehr

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, wir hoffen, Sie hatten einen guten Jahresbeginn, und wünschen Ihnen ein gutes, zufriedenes, erfolgreiches und nicht zuletzt

Mehr

Pfarreiengemeinschaft DU & WIR

Pfarreiengemeinschaft DU & WIR DU & WIR für Interessierte unserer www..com / www.pfarrgemeinde-kobern.de 3. Jahrgang Nr. 26/2011 Die feierliche Messe mit Einführung der Gemeindereferentin Frau Hildegard Becker in die Ochtendung-Kobern

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

Gewöhnt man sich an das Leben auf der Strasse?

Gewöhnt man sich an das Leben auf der Strasse? Hallo, wir sind Kevin, Dustin, Dominique, Pascal, Antonio, Natalia, Phillip und Alex. Und wir sitzen hier mit Torsten. Torsten kannst du dich mal kurz vorstellen? Torsten M.: Hallo, ich bin Torsten Meiners,

Mehr

Heiraten in Heusenstamm. Ihr persönlicher Hochzeitsplaner

Heiraten in Heusenstamm. Ihr persönlicher Hochzeitsplaner Heiraten in Heusenstamm Ihr persönlicher Hochzeitsplaner 2 Ihre Hochzeit in Heusenstamm Inhalt Stilvoll fragen Der Heiratsantrag 2 Die Planung Wo, wann, wie heiraten? 4 Die Locations Kulinarisches und

Mehr

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Continuers. (Section I Listening and Responding) Transcript

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Continuers. (Section I Listening and Responding) Transcript 2014 HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION German Continuers (Section I Listening and Responding) Transcript Familiarisation Text Heh, Stefan, wohnt deine Schwester immer noch in England? Ja, sie arbeitet

Mehr

LIEBLINGSGERICHTE DER BERLINER

LIEBLINGSGERICHTE DER BERLINER IDIOMA NIVEL DESTREZA Alemán Básico Comprensión oral LIEBLINGSGERICHTE DER BERLINER Hören Sie den Text und wählen Sie die richtige Antwort. Nur eine Antwort ist richtig! (Aus: www.deutsch-perfekt.com,

Mehr

Német nyelvi verseny 2011. november 14. 8. osztály

Német nyelvi verseny 2011. november 14. 8. osztály Német nyelvi verseny 2011. november 14. 8. osztály Név: Iskola:. Felkészítőtanár:.. Pontszám:... I/1. Sehen Sie sich den Film an und kreuzen Sie die richtige Lösung an! (4P.) Wo findet der Hip-Hop Kurs

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 06 Hochzeit Der schönste Tag im Leben soll es werden das wünschen sich viele Paare von ihrer Hochzeit. Wie dieser Tag genau ablaufen soll, entscheidet jedes Paar individuell. Eine gute Planung gehört in

Mehr

Seite 1 Das trägerübergreifende Persönliche Budget So können Menschen mit Behinderung mehr selber bestimmen

Seite 1 Das trägerübergreifende Persönliche Budget So können Menschen mit Behinderung mehr selber bestimmen Seite 1 Das trägerübergreifende Persönliche Budget So können Menschen mit Behinderung mehr selber bestimmen Seite 2 Inhaltsverzeichnis Seite 4 6 Vorwort von Olaf Scholz Bundesminister für Arbeit und Soziales

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

Liebe Mitglieder, Paten und Freunde des Vereins Limulunga e. V.,

Liebe Mitglieder, Paten und Freunde des Vereins Limulunga e. V., Liebe Mitglieder, Paten und Freunde des Vereins Limulunga e. V., Sommer, Sonne, Urlaub, ein paar Tage ausspannen zu Hause oder anderswo, neue Eindrücke sammeln und dann wieder mit neuer Energie zurück

Mehr

Konzentrations- und AntistressTraining hinterm Lenkrad.

Konzentrations- und AntistressTraining hinterm Lenkrad. Gehen Sie im Fahren auf Antistresskurs! Konzentrations- und AntistressTraining hinterm Lenkrad. Tipps für stressfreies Autofahren von Dr. Wolfgang Schömbs Nutzen Sie Ihre Zeit im Auto heißt es im Covertext

Mehr

dass oder das? gesammelte Übungsmaterialien Ursula Mittermayer 3/2011

dass oder das? gesammelte Übungsmaterialien Ursula Mittermayer 3/2011 dass oder das? gesammelte Übungsmaterialien Ursula Mittermayer 3/2011 Es ist oft schwer zu erkennen, ob dass oder das geschrieben gehört. Das hilft dir beim Schreiben:Ersetze das durch welches oder dieses!

Mehr

Annabel Anderson Die erfolgreiche Sängerin im Interview

Annabel Anderson Die erfolgreiche Sängerin im Interview Annabel Anderson Die erfolgreiche Sängerin im Interview Annabel Anderson ist die musikalische Senkrechtstarterin des Jahres. Die sympathische Schlagersängerin aus Düsseldorf konnte in den vergangenen Monaten

Mehr

2010 HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Beginners. (Section I Listening) Transcript

2010 HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Beginners. (Section I Listening) Transcript 2010 HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans am Wochenende kommt. Er muss in deinem Zimmer schlafen

Mehr

TSV Infopost. Am Samstag - 13. Juni - 13.00 Uhr - ist es endlich soweit!!

TSV Infopost. Am Samstag - 13. Juni - 13.00 Uhr - ist es endlich soweit!! TSV Infopost 48. Ausgabe Juni 2015 Am Samstag - 13. Juni - 13.00 Uhr - ist es endlich soweit!! dann findet zum ersten Mal das TSV Sommerfest statt; Initiator ist der Ideenkreis Der TSV 07 Grettstadt spinnt!.

Mehr

LITERATUR. Pippi Langstrumpf (Inger Nilsson) mit dem Affen Herrn Nilsson. Vor 70 Jahren erschien der erste Pippi-Langstrumpf-Band.

LITERATUR. Pippi Langstrumpf (Inger Nilsson) mit dem Affen Herrn Nilsson. Vor 70 Jahren erschien der erste Pippi-Langstrumpf-Band. P I P P I L A N G S T R U M P F Das große Pippi-Quiz Vor 70 Jahren erschien das erste Buch über Pippi Langstrumpf, das stärkste Mädchen der Welt. Erfunden wurde sie von Astrid Lindgren. Wie gut kennst

Mehr

Was ist für mich im Alter wichtig?

Was ist für mich im Alter wichtig? Was ist für mich im Alter Spontane Antworten während eines Gottesdienstes der 57 würdevoll leben können Kontakt zu meiner Familie trotz Einschränkungen Freude am Leben 60 neue Bekannte neuer Lebensabschnitt

Mehr

Kinderrecht. Eine Broschüre der Stadtjugendpflege Trier in Zusammenarbeit mit dem triki-büro. auf Information

Kinderrecht. Eine Broschüre der Stadtjugendpflege Trier in Zusammenarbeit mit dem triki-büro. auf Information Kinderrecht Eine Broschüre der Stadtjugendpflege Trier in Zusammenarbeit mit dem triki-büro auf Information Zweite rheinland-pfälzische Woche der Kinderrechte vom 20.09. 27.09.2008 In Anlehnung an Artikel

Mehr

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben?

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben? 815 2380 2360 2317 2297 1 2 3 4 9. A Kannst du jetzt anrufen? Du rufst an. Will er jetzt nicht arbeiten? Er arbeitet jetzt nicht. Kann ich ab und zu nicht anrufen? Ich rufe ab und zu an. Wollen wir morgens

Mehr

Mädchen: Sicher im Internet

Mädchen: Sicher im Internet Mädchen: Sicher im Internet So chatten Mädchen sicher im Internet Infos und Tipps in Leichter Sprache FRAUEN-NOTRUF 025134443 Beratungs-Stelle bei sexueller Gewalt für Frauen und Mädchen Chatten macht

Mehr

Meine Füße sind der Rollstuhl M 2

Meine Füße sind der Rollstuhl M 2 Meine Füße sind der Rollstuhl M 2 Margit wird jeden Morgen um sieben Uhr wach. Sie sitzt müde im Bett und beginnt sich allein anzuziehen. Das ist schwer für sie. Sie braucht dafür sehr lange Zeit. Dann

Mehr

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31]

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] * MC:SUBJECT * file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] Kicker bauen eigenes Stadion Die Fußballschule von Hannover 96 war gleich

Mehr

ICH! Bewusst Zeit für mich

ICH! Bewusst Zeit für mich ICH! Bewusst Zeit für mich ICH! Zeit Ihr bewegtes Event im Hotel Feuriger Tatzlwurm 26.11. 29.11.2015 Durchatmen DURCHATMEN und ENTSCHLEUNIGEN am Tatzlwurm Ihre PREMIUM PERSONAL TRAINERIN & Dipl. Mental

Mehr

Steckbrief. Local Hero. Almuth von Trotha. Gemeinde Moosthenning. Geburtsdatum: Mitmenschlichkeit zeigen, Hilfe ist eine Pflicht!

Steckbrief. Local Hero. Almuth von Trotha. Gemeinde Moosthenning. Geburtsdatum: Mitmenschlichkeit zeigen, Hilfe ist eine Pflicht! Steckbrief Local Hero Name: Almuth von Trotha Wohnort: Schöndorf, Gemeinde Moosthenning Geburtsdatum: 23.09.1958 Beruf: Erzieherin Familienstand: Verheiratet, 2 Kinder Meine Aufgabe: Flüchtlingshilfe Leitspruch:

Mehr

Für Precious, der so viele Fragen hat, für Sadeq und all die anderen.

Für Precious, der so viele Fragen hat, für Sadeq und all die anderen. Für Precious, der so viele Fragen hat, für Sadeq und all die anderen. Franz-Joseph Huainigg Inge Fasan Wahid will Bleiben mit Illustrationen von Michaela Weiss 8 Es gab Menschen, die sahen Wahid komisch

Mehr

DR. SCHNELL Chemie spendet Produkte für die Münchner Tafel

DR. SCHNELL Chemie spendet Produkte für die Münchner Tafel PRESSEINFORMATION DR. SCHNELL Chemie spendet Produkte für die Münchner Tafel Bei der Verteilaktion der Münchner Tafel Anfang Juli im Münchner Stadtteil Milbertshofen wurden neben Lebensmitteln auch Handcreme,

Mehr

14-17 Uhr wöchentlich Kaffee - Treff am Montag mit leckeren selbstgebackenen Waffeln

14-17 Uhr wöchentlich Kaffee - Treff am Montag mit leckeren selbstgebackenen Waffeln Montag 10-12 Uhr Café und Musik (Tagesstätte) Neue Arbeit gemeinsames Singen und Klönen Seminarraum 14-17 Uhr Kaffee - Treff am Montag mit leckeren selbstgebackenen Waffeln 15-17 Uhr Rat und Sprechstunde

Mehr

empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren

empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren MOBI KIDS Einsteigen bitte! Mit Vincent die VAG erleben. empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren Hallo Kinder, bestimmt seid ihr schon mal mit euren Eltern oder Großeltern gemeinsam Bus, Straßenbahn oder U-Bahn

Mehr

A2 Lies den Text in A1b noch einmal. Welche Fragen kann man mit dem Text beantworten? Kreuze an und schreib die Antworten in dein Heft.

A2 Lies den Text in A1b noch einmal. Welche Fragen kann man mit dem Text beantworten? Kreuze an und schreib die Antworten in dein Heft. Seite 1 von 5 Text A: Elternzeit A1a Was bedeutet der Begriff Elternzeit? Was meinst du? Kreuze an. 1. Eltern bekommen vom Staat bezahlten Urlaub. Die Kinder sind im Kindergarten oder in der Schule und

Mehr

Optimal A1 / Kapitel 7 Reisen Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu.

Optimal A1 / Kapitel 7 Reisen Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu. Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu. am Strand spazieren gehen gut essen lange schlafen ein Zimmer reservieren im Hotel bleiben Leute fotografieren einen Ausflug machen im Internet Ideen suchen

Mehr

B1, Kap. 31, Ü 2a. Kopiervorlage 31a: Wortschlange. TN suchen in PA Wörter in der Wortschlange und klären sie gemeinsam mithilfe ihrer Wörterbücher.

B1, Kap. 31, Ü 2a. Kopiervorlage 31a: Wortschlange. TN suchen in PA Wörter in der Wortschlange und klären sie gemeinsam mithilfe ihrer Wörterbücher. Kopiervorlage 31a: Wortschlange B1, Kap. 31, Ü 2a TN suchen in PA Wörter in der Wortschlange und klären sie gemeinsam mithilfe ihrer Wörterbücher. Seite 1 Kopiervorlage 31b: Tabuspiel Sport B1, Kap. 31,

Mehr

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach.

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Tom und seine Teddys In Toms Kinderzimmer sah es wieder einmal unordentlich aus. Die Autos, Raketen, der Fußball und die Plüschtiere lagen

Mehr

1. Newsletter der Jungwacht Littau

1. Newsletter der Jungwacht Littau An: Newsletter Abonennte, Eltern der Jungwächter, Leitungsteam JWL, Club 91, Vollmondclub CC: Sekretariat, Kirchenrat, Pfarreirat 1. Newsletter der Jungwacht Littau Hallo liebe Eltern und Freunde der Jungwacht

Mehr

Wannsee VILLA THIEDE. Location-Partner der

Wannsee VILLA THIEDE. Location-Partner der Wannsee VILLA THIEDE Location-Partner der willkommen Direkt am schönen Wannsee befindet sich die Villa Thiede. Im Jahr 1906 wurde diese von dem Architekten Paul Baumgarten für den Erfinder Johann Hamspohn

Mehr

und jetzt bist Du hier

und jetzt bist Du hier und jetzt bist Du hier Unsere erste Begegnung mit Bewohnern des Roma-Hauses In den Peschen war am 12. März diesen Jahres in der Lise-Meitner-Gesamtschule. Die Schule hatte gemeinsam mit der RAA, heute

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Hm, also es ist seit meinem letzten Rundbrief so viel passiert, da weiß ich gar nicht wo ich anfang soll...

Hm, also es ist seit meinem letzten Rundbrief so viel passiert, da weiß ich gar nicht wo ich anfang soll... Kantate an Weihnachten äpoihoih öjgföjsg#ojgopjgojeojgojoeg Hallihallo ihr Lieben ;-) Ja, ich bins endlich mal wieder. Wollte mich eigentlich schon vieeel früher mal wieder melden, doch irgendwie ist immer

Mehr

HALLO AUS BERLIN PROGRAMME 7: "FREIZEIT" 1. Was mascht du am Wochenende? Wer sagt was? Verbinde!

HALLO AUS BERLIN PROGRAMME 7: FREIZEIT 1. Was mascht du am Wochenende? Wer sagt was? Verbinde! HALLO AUS BERLIN PROGRAMME 7: "FREIZEIT" 1. Was mascht du am Wochenende? Wer sagt was? Verbinde! Sebastian Daniel Arno Thomas Miriam Gar nichts... Schlafen! Gehst du auch zum Tanzen? Ich weiß nicht. Ich

Mehr

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m.

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m. Übungen zum Wortschatz Modul 1: Hören 2. Kreuzen Sie an: Richtig oder Falsch? Das Wetter morgen Auch an diesem Wochenende wird es in Deutschland noch nicht richtig sommerlich warm. Im Norden gibt es am

Mehr

Paralleler Kinder-Wortgottesdienst

Paralleler Kinder-Wortgottesdienst RUBRIK Paralleler Kinder-Wortgottesdienst In der Mitte befindet sich ein Adventskranz auf einem großen grünen Tuch. Rundherum liegen viele Tannenzweige. Begrüßung Liebe Kinder, ich freue mich, dass ihr

Mehr

Der Sport ist meine Leidenschaft

Der Sport ist meine Leidenschaft 3 Der Sport ist meine Leidenschaft Lisa Maria Hirschfelder trainiert beim Wassersportclub Lisa Maria Hirschfelder hat in den letzten Jahren fast alle großen Titel im Quadrathlon gewonnen, darunter 2015

Mehr

Hört ihr alle Glocken läuten?

Hört ihr alle Glocken läuten? Hört ihr alle Glocken läuten Hört ihr alle Glocken läuten? Sagt was soll das nur bedeuten? In dem Stahl in dunkler Nacht, wart ein Kind zur Welt gebracht. In dem Stahl in dunkler Nacht. Ding, dong, ding!

Mehr

Der Dienstag sah gleich zwei große Programmpunkte vor. Ein Highlight der Klassenfahrt war die Domführung.

Der Dienstag sah gleich zwei große Programmpunkte vor. Ein Highlight der Klassenfahrt war die Domführung. Sehr geehrte Damen und Herren der Bürgerstiftung Langen, sehr geehrter Herr Daneke, sehr geehrter Herr Reineke, nach Abschluss unserer Klassenfahrt nach Köln vom 06.06. 10.06.2011, die Sie als Stiftung

Mehr

Tapas, Flamenco, Sonnenschein und fröhliche Menschen - Mein Jahr in Spanien

Tapas, Flamenco, Sonnenschein und fröhliche Menschen - Mein Jahr in Spanien Tapas, Flamenco, Sonnenschein und fröhliche Menschen - Mein Jahr in Spanien Ich kann mich noch genau daran erinnern, wie vor etwa 2 Jahren der Wunsch in mir hochkam, ein Jahr ins Ausland zu gehen; alles

Mehr

Das ist der Kirchen-Tag Infos in Leichter Sprache

Das ist der Kirchen-Tag Infos in Leichter Sprache Das ist der Kirchen-Tag Infos in Leichter Sprache Inhalt Liebe Leserin, lieber Leser! Seite 3 Kirchen-Tag ist ein Fest mit guten Gesprächen Seite 5 Das ist beim Kirchen-Tag wichtig Seite 7 Gott danken

Mehr

Genießertage im Winzerhotel

Genießertage im Winzerhotel Bio-Weingut und Winzerhotel Therese & Lothar Schenkel Westerschooss 4 55239 Gau-Odernheim Telefon 06733 / 8644 Fax 06733 / 96 10 85 therese@weingut-schenkel.de www.weingut-schenkel.de Genießertage im Winzerhotel

Mehr

Test poziomujący z języka niemieckiego

Test poziomujący z języka niemieckiego Test poziomujący z języka niemieckiego 1. Woher kommst du? Italien. a) In b) Über c) Nach d) Aus 2. - Guten Tag, Frau Bauer. Wie geht es Ihnen? - Danke, gut. Und? a) du b) dir c) Sie d) Ihnen 3. Das Kind...

Mehr

Das Pfi ngstweide-netz Ein Netzwerk von und für Bewohner

Das Pfi ngstweide-netz Ein Netzwerk von und für Bewohner Das Pfi ngstweide-netz Ein Netzwerk von und für Bewohner 2. Das Angebot Ihr Engagement ist gefragt! Die Vielfalt der Bewohnerinteressen im Stadtteil macht das Netzwerk so besonders. Angeboten werden Hilfestellungen

Mehr

DU BIST MIR NICHT EGAL

DU BIST MIR NICHT EGAL DU BIST MIR NICHT EGAL Die 24. Projektwoche für Mädchen und junge Frauen vom 29.03. - 01.04.2016 Programmheft Sarstedt DU BIST MIR NICHT EGAL... lautet das Motto der 24. Projektwoche für Mädchen und junge

Mehr

Predigt des Erzbischofs em. Friedrich Kardinal Wetter beim Jubiläumsgottesdienst 1200 Jahre Götting am 26. Juli 2009 in Götting-St.

Predigt des Erzbischofs em. Friedrich Kardinal Wetter beim Jubiläumsgottesdienst 1200 Jahre Götting am 26. Juli 2009 in Götting-St. 1 Predigt des Erzbischofs em. Friedrich Kardinal Wetter beim Jubiläumsgottesdienst 1200 Jahre Götting am 26. Juli 2009 in Götting-St. Michael Unser Jubiläum führt uns weit zurück 1200 Jahre. Eine Urkunde

Mehr

1. Schreiben Sie die Wörter richtig. Schreiben Sie auch der, das, die. ( S.61)

1. Schreiben Sie die Wörter richtig. Schreiben Sie auch der, das, die. ( S.61) Lektion 6 Einkaufen 1. Schreiben Sie die Wörter richtig. Schreiben Sie auch der, das, die. ( S.61) a) buchlunghand die Buchhandlung g) gemetzrei b) menstandblu h) quebouti c) hauskauf i) theapoke d) permarktsu

Mehr

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir.

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. I HOFFNUNG Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. Wenn ich nicht mehr da bin, ist es trotzdem schön. Schließe nur die Augen, und du kannst mich sehn. Wenn

Mehr

Information für Gastgeber

Information für Gastgeber Ein Fest für die zeitgenössische Skulptur in Europa Sonntag, 19. Januar 2014 Information für Gastgeber Ansprechpartner: Isabelle Henn Mail: isabelle.henn@sculpture-network.org Tel.: +49 89 51689792 Deadline

Mehr

1. BORUSSIA-STIFTUNGS-TROPHY 2010

1. BORUSSIA-STIFTUNGS-TROPHY 2010 1. BORUSSIA-STIFTUNGS-TROPHY 2010 GLADBACH. WIR SIND BORUSSIA. Liebe Freunde der Borussia! Borussia Mönchengladbach ist der größte Verein der Region Mönchengladbach, einer der mitgliederstärksten und traditionsreichsten

Mehr

1 Auf Wohnungssuche... 1/11 12 20 2 Der Umzug... 1/13 14 24 3 Die lieben Nachbarn... 1/15 16 27

1 Auf Wohnungssuche... 1/11 12 20 2 Der Umzug... 1/13 14 24 3 Die lieben Nachbarn... 1/15 16 27 Inhalt CD/Track Seite Vorwort.................................................... 5 Einleitung.................................................. 1/1 5 A. Personen und Persönliches.............................

Mehr

OKTOBERFEST Leichte Lektüre - Stufe 1

OKTOBERFEST Leichte Lektüre - Stufe 1 OKTOBERFEST Leichte Lektüre - Stufe 1 DIE HAUPTPERSONEN Stelle die vier Hauptpersonen vor! (Siehe Seite 5) Helmut Müller:..... Bea Braun:..... Felix Neumann:..... Bruno:..... OKTOBERFEST - GLOSSAR Schreibe

Mehr

Emma und Jan gehen zum Straßenfest. Dort sehen sie eine Bühne. Auf der Bühne steht ein Clown und erzählt Witze. Alle Zuschauer lachen laut.

Emma und Jan gehen zum Straßenfest. Dort sehen sie eine Bühne. Auf der Bühne steht ein Clown und erzählt Witze. Alle Zuschauer lachen laut. Wendediktat 1. Lies den Text! 2. Merke dir Teile des Satzes! 3. Drehe das Blatt um! 4. Schreibe auf, was du dir merken konntest! 5. Kontrolliere deinen Text! Auf dem Straßenfest Emma und Jan gehen zum

Mehr

September bis November

September bis November September bis November im KULTURAMA Museum des Menschen, Zürich Die neue Webseite steht: http://www.kulturama.ch Newsletter Trotz kühleren Tagen, der Sommer ist noch nicht um! Und wir blicken mit Vorfreude

Mehr

B: bei mir war es ja die X, die hat schon lange probiert mich dahin zu kriegen, aber es hat eine Weile gedauert.

B: bei mir war es ja die X, die hat schon lange probiert mich dahin zu kriegen, aber es hat eine Weile gedauert. A: Ja, guten Tag und vielen Dank, dass du dich bereit erklärt hast, das Interview mit mir zu machen. Es geht darum, dass viele schwerhörige Menschen die Tendenz haben sich zurück zu ziehen und es für uns

Mehr