Python von Kopf bis Fuß

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Python von Kopf bis Fuß"

Transkript

1 Python von Kopf bis Fuß Paul Barry Deutsche Übersetzung von Lars Schulten O'REILLY Beijing Cambridge Farnham Köln Sebastopol Tokyo

2 f Inhalt (in Überblick) Einführung 1 Dürfen wir vorstellen: Python! Alle lieben Listen 2 Code teilen: Module mit Funktionen 3 Dateien und Ausnahmen: Fehlerbewältigung 4 Persistenz: Daten in Dateien speichern 5 Daten verstehen: Daten verarbeiten 6 Eigene Datenobjekte: Code und Daten bündeln 7 Webentwicklung: Die Teile zusammenfügen 8 Mobile Apps: Meine Geräte 9 Daten im Griff: Eingaben verarbeiten 10 Größere Dimensionen: Ins Leben treten 11 Komplexität bewältigen: Daten strukturieren Anhang Index Was übrig bleibt: Die Top-Ten der Dinge, die wir nicht behandelt haben r Inhalt (jetzt ausmirlich) Einführung Ihr Gehirn und Programmieren, sie versuchen,etwas zu lernen, und Ihr Hirn tut sein Bestes, damit das Gelernte nicht hängen bleibt. Es denkt nämlich:»wir sollten lieber ordentlich Platz für wichtigere Dinge lassen, z.b. für das Wissen darüber, welchetiere einem gefährlich werden könnten, oder dass es eine ganz schlechte Idee ist, nackt Snowboard zu fahren.«tja, wie schaffen wir es nun, Ihr Gehirn davon zu überzeugen, dass Ihr Leben davon abhängt, etwas über Python zu wissen? Für wen ist dieses Buch? Wir wissen, was Sie gerade denken Metakognition So machen Sie sich Ihr Gehirn Untertan Lies mich Die technischen Gutachter Danksagungen xxii xxiii xxv xxvii xxviii xxx xxxi VII

3 Dürfen Wir Vorstellen: Pytfen! 1 Alle lieben Listen Sie wollen wissen, was an Python so besonders sein soll? Die kurze Antwort ist: Vieles. Die lange Antwort beginnt mit der Feststellung, dass es auch Vieles gibt, das Ihnen vertraut sein sollte. Python hat viele Gemeinsamkeiten mit all den anderen Allzweck-Programmiersprachen, z.b. Anweisungen, Ausdrücke, Operatoren, Funktionen, Module, Methoden und Klassen. Eigentlich all den üblichen Kram. Aber dann gibt es eben auch viele zusätzliche Möglichkeiten, mit denen Python dem Programmierer das Leben erleichtert - also Ihnen. Sie werden Ihre Python-Reise mit Listen beginnen. Aber bevor wir uns diesen zuwenden, müssen wir uns einer anderen wichtigen Frage stellen... Was ist so toll an Python? Python 3 installieren Mit IDLE leichter Python lernen Effektiv mit IDLE arbeiten Mit komplexen Daten arbeiten Einfache Python-Listen erstellen Listen sind wie Arrays Der Liste weitere Daten hinzufügen Mit Listendaten arbeiten for-schleifen arbeiten mit Listen jeder Größe Listen in Listen speichern Eine Liste auf Listen prüfen Die Verarbeitung komplexer Daten ist kompliziert Mehrere Einbettungsstufen bewältigen Funktionen statt Codewiederholung In Python eine Funktion erstellen Rekursion als Retter! Ihr Python-Werkzeugkasten VIII

4 Code teilen Module mit Funktionen Wiederverwendbarer Code ist gut, teilbare Module sind besser. Wenn Sie Ihren Code als Python-Modul verteilen, öffnen Sie ihn für die gesamte Python-Gemeinschaft... und Teilen ist doch immer gut, oder? In diesem Kapitel werden Sie lernen, wie Sie eigene Module erstellen, installieren und verteilen. Dann laden Sie Ihr Modul auf Pythons Software-Distributionssite im Web, damit alle von Ihrer Arbeit profitieren können. Unterwegs werden Sie außerdem ein paar neue Tricks zu Pythons Funktionen aufschnappen. Zu gut, um es für sich zu behalten 34 Die Funktion in ein Modul umwandeln 35 г. py Module sind überall 36 Ihren Code kommentieren 37 Das Paket vorbereiten 40 Ihr Paket erstellen 41 Ein kurzer Überblick über Ihr Paket 42 Ein Modul zur Verwendung importieren 43 Pythons Module implementieren Namensräumc 45 Für die PyPI-Wcbsite registrieren 47 Ihren Code auf PyPI hochladen 48 Willkommen in der PyPI-Gemeinschaft 49 Verhalten mit einem weiteren Argument steuern 52 Bevor Sie neuen Code schreiben, sollten Sie BIF denken 53 Python gibt sein Bestes, um Ihren Code auszuführen 57 Ihren Code nachverfolgen 58 Herausfinden, was falsch ist 59 Den neuen Code auf PyPI hochladen 60 Sie haben Ihre API geändert 62 Optionale Argumente 63 Ihr Modul unterstützt beide APIs 65 Ihre API passt immer noch nicht 66 Der Ruf Ihres Moduls ist wiederhergestellt 70 Ihr Python-Werkzeugkasten 71 IX

5 Dcüeien und Дшп^Ьшвп Fehlerbewältigung Es ist einfach nicht genug, Listendaten im Code zu verarbeiten. Sie müssen Daten auch problemlos in Ihre Programme bringen. Sicher ist es keine Überraschung für Sie, dass Python das Lesen von Daten aus Dateien zu einem Kinderspiel macht. Das ist auch gut so. Bedenken Sie aber auch was alles schieflaufen kann, wenn Sie mit Daten arbeiten, die nicht unter der Kontrolle Ihres Programms stehen... Hier gibt es viele Stolpersteine, insofern sind bestimmte Strategien zur Problembehandlung erforderlich! Eine davon ist die Bewältigung außergewöhnlicher Situationen mit Pythons Mechanismen zur Ausnahmebehandlung, die in diesem Kapitel vorgestellt werden. Daten kommen von draußen her 74 '""' """""^ I split(bohnen) Es sind bloß Textzeilen 75 Ein genauer Blick auf die Daten 77 Machen Sie sich mit Ihren Daten vertraut 79 Machen Sic sich mit Ihren Methoden vertaut 80 Machen Sie sich (besser) mit Ihren Daten vertraut 82 Zwei sehr unterschiedliche Verfahren 83 Zusätzliche Logik ergänzen 84 Ausnahmen verarbeiten 88 Erst probieren, dann erholen 89 Den zu schützenden Code identifizieren 91 Bei Fehlern passen 93 Was ist mit anderen Fehlern? 96 Mehr Code zur Fehlerprüfung oder eine weitere Ausnahmebehandlungsstufe einführen 98 Und welches Verfahren ist jetzt besser? 99 Sie sind fertig... von einer kleinen Sache abgesehen 101 Machen Sie Ihre Ausnahmen wählerisch 102 Ihr Python-Werkzeugkasten 103 X

6 4 Persistenz Daten in Dateien speichern Es ist wunderbar, wenn man dateibasierte Daten verarbeiten kann. Aber was passiert mit Ihren Daten, wenn Sie fertig sind? Natürlich ist es am besten, Sie speichern Ihre Daten in einer Datei auf der Festplatte und verschaffen sich damit die Möglichkeit, sie später wieder nutzen zu können. Dass Sie Ihre im Speicher befindlichen Daten nehmen und auf der Festplatte speichern, ist das, worum es bei Persistenz geht. Python unterstützt die üblichen Werkzeuge zum Schreiben von Dateien und bietet einige coole Einrichtungen zur effizienten Speicherung von Python- Daten. Blättern Sie um und beginnen wir, uns mit Ihnen vertraut zu machen. Programme generieren Daten 106 Eine Datei im Schreibmodus öffnen 110 Nach einer Ausnahme bleiben Dateien offen! 114 try mit finally erweitern 115 Den Typ des Fehlers zu kennen, reicht nicht 117 Nutzen Sie with, um mit Dateien zu arbeiten 120 Standardformate sind für Dateien ungeeignet 124 Warum modifizieren wir nicht print_lvlq? 126 Daten konservieren 132 Mit dump speichern und mit load wiederherstellen 133 Allgemeine Datei-Ein-/Ausgabe ist das geeignetere Verfahren! 137 Ihr Python-Werkzeugkasten 138 L'Is this the right room tor an argument?', "No you haven't!", When?', "No you didn't'", "You didn't!", 'You did not t', 'Ah f (taking out his wallet and paying) Just the five minutes.', 'You most certainly did not! ', "Oh no you didn't'", "Oh no you didn't'", "Oh look, this isn't an argument'", No it isn't!", "It's just contradiction!", contradicted me! did just then!', this is futile!! 'It IS!', 'You just, 'You DID!', 'You '(exasperated) Oh,, 'Yes it is!'] xi

7 Inhalt Dctten Verstehen Daten verarbeiten Daten gibt es in den unterschiedlichsten Formen und Größen, Formaten und Kodierungen. Wollen Sie effektiv mit Ihren Daten arbeiten, müssen Sie sie häufig manipulieren und in ein allgemeines Format überführen, das eine effektive Verarbeitung, Sortierung und Speicherung erst möglich macht. In diesem Kapitel werden wir uns unterschiedliche Python-Werkzeuge ansehen, die Ihnen helfen, Ihre Daten so richtig auf Trab zu halten, und Sie zu einem Meister der Datenverarbeitung machen. Was warten Sie noch? Blättern Sie um und lassen Sie Ihren Trainer nicht warten... Trainer Tim braucht Ihre Hilfe Eines von zwei Sortierverfahren wählen Das Problem mit der Zeit Listen verstehen Iteration zur Entfernung von Duplikaten Duplikatfrei mit Sets Ihr Python-Werkzeugkasten О о

8 6 Eigene Dctfenobjekte Code und Daten bündeln Die gewählte Datenstruktur sollte Ihren Daten entsprechen. Und diese Wahl kann erhebliche Auswirkungen auf Ihren Code haben. Listen und Sets, so nützlich sie auch sein mögen, sind nicht das Einzige, was Python zu bieten hat. In Pythons Dictionaries können Sie Ihre Daten für den schnellen Zugriff optimieren, indem Sie statt Zahlen Namen mit Ihren Daten verknüpfen. Und wenn Pythons eingebaute Datenstrukturen es nicht bringen, können Sie mit Pythons class-anweisung Ihre eigenen definieren. Dieses Kapitel zeigt Ihnen, wie das geht. Trainer Tim ist wieder da (mit einem neuen Dateiformat) Mit einem Dictionary Daten verknüpfen Bündeln Sie Code und Daten in einer Klasse Eine Klasse definieren Mit class Klassen definieren Die Bedeutung von seif Das erste Argument jeder Methode ist seif Von Pythons eingebauten Listen erben Trainer Tim ist beeindruckt Ihr Python-Werkzeugkasten xiii

9 WebentWicklung Die Teile zusammenfügen Früher oder später werden Sie Ihre Anwendung mit anderen teilen wollen. Es gibt viele Möglichkeiten, das zu tun. Bringen Sie Ihren Code auf PyPI, senden Sie Rundmails aus, packen Sie Ihren Code auf eine CD oder einen USB-Stick oder installieren Sie Ihr Programm einfach von Hand auf den Rechnern der Leute, die es brauchen. Klingt nach einer Menge Arbeit... und langweiliger noch dazu. Und was ist, wenn Sie eine neue, bessere Version Ihres Codes geschaffen haben? Was passiert dann? Wie machen Sie das mit der Aktualisierung? Sehen wir den Tatsachen ins Gesicht: Das ist derart mühselig, dass Ihnen wahrscheinlich eine Menge Entschuldigungen einfallen, um sich davor zu drücken. Zum Glück ist das nicht notwendig: Erstellen Sie einfach eine Webanwendung. Und wie dieses Kapitel zeigen wird, ist die Webentwicklung mit Python ein Kinderspiel. auf derweii-*-* \-t>r. lr;rf-' hm JüHE Teilen ist gut Sie können Ihr Programm ins Web bringen Was muss Ihre Webapp tun? Webapps mit MVC entwerfen Die Daten modellieren Die Schnittstelle entwerfen Den Code strukturieren Auf dem Webserver Programme ausführen Die Sportlerliste anzeigen Das schreckliche 404! Ein weiteres CGI-Skript generieren Zur Fehleridentifikation CGI-Tracking aktivieren Eine kleine Änderung macht den Unterschied aus Ihre Webapp ist ein Volltreffer! Ihr Python-Werkzeugkasten i i n Г ramer Jim, Aktuell finden Sie hier nur die Laufzeiten meiner Sportler. Bis bald auf der Bahn! xiv

10 Mobile Apps Kleine Geräte Daten im Web bieten Ihnen die vielfältigsten Möglichkeiten. Es können nicht nur alle von überall her mit Ihrer Webapp interagieren, sie können das auch noch mit den unterschiedlichsten Geräten tun: PCs, Laptops, Tablets und sogar Handys. Und es sind nicht ausschließlich Menschen, die mit Ihrer Webapp interagieren: Bots sind kleine Programme, die Webinteraktionen automatisieren und üblicherweise nur Daten wollen, nicht das HTML, das der Mensch und sein Webbrowser benötigen. In diesem Kapitel werden Sie Python auf dem Handy von Trainer Tim dafür verwenden, um eine App zu schreiben, die mit den Daten Ihrer Webapp interagiert. Die Welt wird kleiner Trainer Tim nutzt Android Machen Sie sich keine Gedanken über Python 2 Die Entwicklungsumgebung einrichten SDK und Emulator konfigurieren Android-Scripting installieren und konfigurieren Python Ihrer SL4A-Installation hinzufügen Python auf Android Die Anforderungen Ihrer App definieren Die SL4A Android-API Unter Android aus einer Liste auswählen Das CGI-Skript für die Sportlerdaten Anscheinend haben sich die Daten geändert JSON kann mit eigenen Datentypen nicht umgehen Die App auf einem echten Gerät ausführen AndFTP konfigurieren Der Trainer ist von der Anwendung begeistert Ihr Python-Werkzeugkasten XV

11 Daten Ы QvM Eingaben verarbeiten Web und Handy sind nicht nur zur Datenanzeige geeignet. Beide sind auch ausgezeichnete Mittel, um Eingaben von Benutzern entgegenzunehmen. Natürlich müssen Sie die Daten irgendwo unterbringen, nachdem Ihre Webapp sie erhalten hat. Und worauf Ihre Wahl bei diesem»irgendwo«fällt, ist häufig dafür ausschlaggebend, ob eine Webapp erweiterungsfähig ist oder nicht. In diesem Kapitel werden Sie Ihre Webapp so erweitern, dass sie Daten aus dem Web akzeptiert (über einen Browser oder ein Android-Handy), und sich gleichzeitig ansehen, wie man das Datenverwaltungssystem im Hintergrund verbessert. Ihre Laufzeiten-App - bekannt im ganzen Land 294 Щ А Mit einem Formular oder Dialog Daten annehmen 295 Eine Vorlage für ein HTML-Formular erstellen 296 Die Daten werden an Ihr CGI-Skript geliefert 300 Dateneingaben unter Android 304 Zeit, die Serverdaten zu aktualisieren 308 Konflikte vermeiden 309 Sie benötigen eine bessere Strategie zur Datenspeicherung 310 Nutzen Sie ein Datenbankmanagement-System 312 Python enthält SQLite 313 Pythons Datenbank-API nutzen 314 Die Datenbank-API als Python-Code 315 Etwas Datenbank-Design bringt eine Menge 316 Das Datenbankschema definieren 317 Wie sehen die Daten aus? 318 Die Daten aus dem Pickle in SQLite übertragen 321 Welcher Sportler erhält welche ID? 322 Die Zeitdaten einfügen 323 SQLite-Verwaltungswerkzeuge 326 SQLite in die Webapp integrieren 327 Sie brauchen immer noch die Liste mit den Namen 332 Sportler-Daten auf Basis der ID 333 Sie müssen auch die Android-App anpassen 342 Die SQLite-basierten Sportlerdaten aktualisieren 348 Der DJLV ist begeistert! 349 Ihr Python-Werkzeugkasten 350 XVI

12 Größere Dimensionen Ins Leben treten 10 Das Web ist ein ausgezeichneter Ort für Ihre App... bis es ernst wird. Früher oder später werden Sie den Hauptgewinn ziehen und Ihre Webapp wird ein rasender Erfolg. Wenn das passiert, wird Ihre Webapp am Tag nicht mehr ein paar Mal, sondern tausend, vielleicht zehntausend Mal oder gar noch öfter besucht. Werden Sie dann bereit sein? Wird Ihr Webserver die Last bewältigen? Wie bringen Sie das in Erfahrung? Was wird es kosten? Wer wird es zahlen? Kann Ihr Datenmodell Abermillionen von Datenelementen verkraften, ohne dabei ins Schneckentempo zu fallen? Eine Webapp einzurichten und in Gang zu bringen, ist mit Python ein Kinderspiel, und heute, dank der Google App Engine, kann man mit Python auch größeren Anforderungen gewachsen sein. Blättern Sie um und finden Sie heraus wie. Walsichtungen überall 352 Die VKBFWW muss automatisieren 353 Ihre Webapp mit der Google App Engine aufbauen 354 Die App Engine installieren 355 Sicherstellen, dass die App Engine funktioniert 356 Die App Engine nutzt das MVC-Mustcr 359 Die Daten mit der App Engine modellieren 360 Ohne View bringt ein Modell wenig 363 Vorlagen in der App Engine verwenden 364 Djangos Formularvalidierungs-Framework 368 Ihr Formular prüfen 369 Die App Enginc-Webapp steuern 370 Eingaben mit Optionen beschränken 376 Der»leere Bildschirm des Todes«378 Die POST-Datcn in der Webapp verarbeiten 379 Die Daten in den Datenspeicher stecken 380 Das»Robustheitsprinzip«nicht verletzen 384 Datum und Zeit in (fast) allen Formen akzeptieren 385 Anscheinend sind Sie noch nicht fertig 388 Manchmal macht eine winzige Änderung einen gewaltigen Unterschied Die Google ID des Benutzers speichern 390 Die Webapp in die Cloud bringen 391 Die VKBFWW-Webapp ist aktiv! 394 Ihr Python-Werkzeugkasten 395 xvii

13 Komplexität bewältigen Daten strukturieren 11 Mit Python über bestimmte Problembereiche hinauswachsen. Ob es nun die Webentwicklung ist, das Datenbankmanagement oder mobile Apps, Python hilft Ihnen, die Arbeit zu erledigen, indem es Ihrer Programmierlösung nicht in die Quere kommt. Und dann gibt es andere Arten von Problemen: die, die nicht in einen bestimmten Bereich fallen. Probleme, die selbst so speziell sind, dass Sie sie auf eine ganz andere, eben ganz spezielle Weise betrachten müssen. Maßgeschneiderte Softwarelösungen für derartige Probleme sind Pythons Paradedisziplin. Deswegen werden Sie in diesem letzten Kapitel Ihre Python-Fertigkeiten bis zum Äußersten strecken müssen, um die anstehenden Probleme zu lösen. Welche Zeit ist für das nächste Rennen anzuvisieren? Und was ist das Problem? Beginnen wir mit den neuen Daten Die einzelnen Zeiten als Dictionary speichern Den Vorhersagecode analysieren Benutzcreingaben entgegennehmen Eingaben führen zu Problemen... Nach dem besten Treffer suchen Das Problem ist die Zeit Das Zeit-zu-Sekunden-zu-Zeit-Modul Die Zeit bleibt das Problem... Auf Android portieren Ihre Android-App ist eine Dialogsammlung Die App zusammensetzen... Ihre App ist ein Geschenk! Ihr Python-Werkzeugkasten V02 2mi :5km 5mi 10km 15km 10mi 20km. «'3* m a» "# гъ 3:00 9 Halb-Ma rathon km 'l: 11 30km 1 12 Maralhon 2: 4P :43 с :10 13:06 21:48 27:30 42:27 45:46 57:45 01:09 13:20 19:08 08:24 D :21 13:24 22:17 28:08 43:24 46:48 59:03 1 В/Ц НЕ * я = 02:32 14:59 31:08 11:17!_ :33 13:42 22:47 28:45 44:23 47:51 F :44 14:00 23:18 29:24 45:23 48:56 С : ВО н :08 14:38 24:22 30:45 47:27 51:09 1:01: :04:33 1:05:23 06:51 1:08:21 1:18:24 20:10 1:21:58 1:35:17 37:26 1:39:37 2:17:16 20:21 2:23:31 пи & * й % в а о, Л % V % % *= *= I :20 14:58 24:55 31:26 48:31 52:18 1:06:00 1:09:53 1:23:49 1:41:52 2:26:44 [ J! :33 15:18 25:28 32:09 49:36 53:29 1:07:29 1:11:28 1:25:49 1:44:09 2:30:02 XVIII

14 i Die Was übrig bleibt Top-Ten der Dinge, die wir nicht behandelt haben Sie haben es weit gebracht Aber das Lernen von Python ist eine Beschäftigung, die nie endet. Je mehr Python- Code Sie schreiben, desto mehr neue Möglichkeiten lernen Sie kennen, bestimmte Dinge zu tun. Auch in neue Werkzeuge und Techniken werden Sie sich einarbeiten müssen. Leider bietet ein Buch einfach nicht genug Platz, um alles aufzunehmen, was Sie eventuell über Python wissen müssen. Deswegen finden Sie hier eine Liste der zehn wichtigsten Dinge, die wir nicht behandelt haben, die Sie sich vielleicht aber als Nächstes ansehen sollten. 1. Eine»professionelle«IDE nutzen 2. Geltungsbereiche 3. Testen 4. Fortgeschrittene Spracheigenschaften 5. Reguläre Ausdrücke 6. Mehr zu Webframeworks 7. Objektrelationale Mapper und NoSQL 8. GUI-Programmierung 9. Was Sie vermeiden sollten 10. Andere Bücher XIX

Der Inhalt (im Überblick) Der Inhalt (jetzt ausführlich)

Der Inhalt (im Überblick) Der Inhalt (jetzt ausführlich) Der Inhalt Der Inhalt (im Überblick) Einführung xxi 1 Dürfen wir vorstellen: Python! Alle lieben Listen 1 2 Code teilen: Module mit Funktionen 33 3 Dateien und Ausnahmen: Fehlerbewältigung 73 4 Persistenz:

Mehr

Über den Autor 11. Einleitung 23

Über den Autor 11. Einleitung 23 Inhaltsverzeichnis Über den Autor 11 Einleitung 23 Über dieses Buch 23 Törichte Annahmen über den Leser 24 Symbole in diesem Buch 24 Über das Buch hinaus 25 Wie geht es weiter? 25 Teil I Die ersten Schritte

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Teil 1 Node.js... 1

Inhaltsverzeichnis. Teil 1 Node.js... 1 xiii Teil 1 Node.js... 1 1 Was ist Node.js? 3 1.1 Die Zeitalter des Webs................................... 3 1.1.1 1990 bis 2000: Das Web 1.0....................... 3 1.1.2 2000 bis 2010: Das Web 2.0.......................

Mehr

Apache. O'REILLY Beijing Cambridge Farnham Köln Paris Sebastopol Taipei Tokyo. Das umfassende Handbuch. Ben Laurie und Peter Laurie 2.

Apache. O'REILLY Beijing Cambridge Farnham Köln Paris Sebastopol Taipei Tokyo. Das umfassende Handbuch. Ben Laurie und Peter Laurie 2. 2.AUFLAGE Apache Das umfassende Handbuch Ben Laurie und Peter Laurie Deutsche Übersetzung von Peter Klicman, Jochen Wiedmann & Jörgen W. Lang O'REILLY Beijing Cambridge Farnham Köln Paris Sebastopol Taipei

Mehr

Einleitung 3. App Ideen generieren 4. Kopieren vorhandener Apps 4. Was brauchen Sie? 5. Outsourcing Entwicklung 6

Einleitung 3. App Ideen generieren 4. Kopieren vorhandener Apps 4. Was brauchen Sie? 5. Outsourcing Entwicklung 6 Inhaltsverzeichnis Einleitung 3 App Ideen generieren 4 Kopieren vorhandener Apps 4 Was brauchen Sie? 5 Outsourcing Entwicklung 6 Software und Dienstleistungen für Entwicklung 8 Vermarktung einer App 9

Mehr

Auf einen Blick. Elementare Anwendungsbausteine. Telefonfunktionen nutzen. Dateien und Datenbanken. Organizer und Multimedia

Auf einen Blick. Elementare Anwendungsbausteine. Telefonfunktionen nutzen. Dateien und Datenbanken. Organizer und Multimedia Auf einen Blick Auf einen Blick TEIL I Grundlagen 1 Android eine offene, mobile Plattform... 21 2 Hallo Android!... 43 3 Von der Idee zur Veröffentlichung... 73 TEIL II Elementare Anwendungsbausteine 4

Mehr

Übungen zur Android Entwicklung

Übungen zur Android Entwicklung Übungen zur Android Entwicklung Aufgabe 1 Hello World Entwickeln Sie eine Hello World Android Applikation und laden diese auf den Emulator. Leiten Sie hierfür die Klasse android.app.activity ab und entwerfen

Mehr

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud Einfach A1. A1.net/cloud Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre wichtigsten Daten auf Handy und PC Die Vodafone Cloud ist Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre Bilder, Videos, Musik und andere Daten. Der

Mehr

sendmail Kochbuch O'REILLY* Beijing Cambridge Famham Köln Paris Sebastopol Taipei Tokyo Craig Hunt Deutsche Übersetzung von Kathrin Lichtenberg

sendmail Kochbuch O'REILLY* Beijing Cambridge Famham Köln Paris Sebastopol Taipei Tokyo Craig Hunt Deutsche Übersetzung von Kathrin Lichtenberg sendmail Kochbuch Craig Hunt Deutsche Übersetzung von Kathrin Lichtenberg O'REILLY* Beijing Cambridge Famham Köln Paris Sebastopol Taipei Tokyo Vorwort XI Der Einstieg 1 1.1 Die neueste Version herunterladen

Mehr

Daten in der Cloud mit Access, Office 365 und Apps foroffice Dirk Eberhardt

Daten in der Cloud mit Access, Office 365 und Apps foroffice Dirk Eberhardt SOFTWARE- UND WEB-LÖSUNGEN Daten in der Cloud mit Access, Office 365 und Apps foroffice Dirk Eberhardt Agenda Was ist Office 365? Ab in die Cloud Bestehende Access-Anwendung plusmm Datenzugriff von lokal

Mehr

Vorwort. Hello World (2. Auflage)

Vorwort. Hello World (2. Auflage) zu Hello World (2. Auflage) von Warren und Carter Sande ISBN (Buch): 978-3-446-43806-4 ISBN (E-Book): 978-3-446-43814-9 Weitere Informationen und Bestellungen unter http://www.hanser-fachbuch.de/978-3-446-43806-4

Mehr

Schnellstarthandbuch. Hilfe aufrufen Klicken Sie auf das Fragezeichen, um Hilfeinhalt anzuzeigen.

Schnellstarthandbuch. Hilfe aufrufen Klicken Sie auf das Fragezeichen, um Hilfeinhalt anzuzeigen. Schnellstarthandbuch Microsoft Access 2013 unterscheidet sich im Aussehen deutlich von älteren Access-Versionen. Dieses Handbuch soll Ihnen dabei helfen, sich schnell mit der neuen Version vertraut zu

Mehr

Mai 2011. Deutsche Übersetzung von Marion Göbel verfaßt mit epsilonwriter

Mai 2011. Deutsche Übersetzung von Marion Göbel verfaßt mit epsilonwriter Aplusix 3 - Installationshandbuch Mai 2011 Deutsche Übersetzung von Marion Göbel verfaßt mit epsilonwriter 1. Arten der Installation Eine Server-Installation wird mit einem Kauf-Code durchgeführt. Ein

Mehr

Konfigurieren von Microsoft Windows Vista - Original Microsoft Training für Examen 70-620

Konfigurieren von Microsoft Windows Vista - Original Microsoft Training für Examen 70-620 Konfigurieren von Microsoft Windows Vista - Original Microsoft Training für Examen 70-620 Microsoft Press V Inhaltsverzeichnis Einführung Hardwarevoraussetzungen Softwarevoraussetzungen Verwenden der CD

Mehr

O'REILLY 8 Beijing Cambridge Farnham Köln Paris Sebastopol Taipei Tokyo

O'REILLY 8 Beijing Cambridge Farnham Köln Paris Sebastopol Taipei Tokyo 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. DNS und BIND 3. Auflage PaulAlbitz & Cricket Liu Deutsche Übersetzung

Mehr

So fegen Sie Dateimüll von Ihrem Rechner... 136 Welche Datei mit welchem Programm öffnen?... 138

So fegen Sie Dateimüll von Ihrem Rechner... 136 Welche Datei mit welchem Programm öffnen?... 138 Inhalt WINDOWS 8.1 FÜR SIE IM ÜBERBLICK... 11 Erster Einblick: So einfach nutzen Sie Windows 8.1... 12 Die neuen Apps entdecken... 16 Weitere nützliche Funktionen kennenlernen... 19 1 GENIAL 2 WINDOWS

Mehr

17 Datenbank aufteilen

17 Datenbank aufteilen 17 Datenbank aufteilen Warum teilt man eine Datenbank auf und was bedeutet dies? Eine Access-Datenbankdatei ist ein Monolith. Sie enthält alle notwendigen Objekte wie Tabellen, Abfragen, Formulare, Berichte,

Mehr

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation)

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation) Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers Folgende Aktionen werden in dieser Dokumentation beschrieben und sind zur Installation und Konfiguration des NVS Calender-Google-Sync-Servers notwendig.

Mehr

Was ist die Cloud und was haben Sie davon?

Was ist die Cloud und was haben Sie davon? 6 Entdecken Sie die Cloud mit Rainer! Was ist die Cloud und was haben Sie davon? Gestern Mittag hat Rainer ohne Pause durchgearbeitet. Vielleicht bekomme ich beim Essen bessere Laune, denkt er, und macht

Mehr

Kapitel 6,»Objektorientierte Programmierung«, widmet sich der objektorientierten Programmierung mit Python.

Kapitel 6,»Objektorientierte Programmierung«, widmet sich der objektorientierten Programmierung mit Python. 1.3 Aufbau des Buchs lichkeiten offen. Auf die Unterschiede der beiden Versionen gehe ich besonders ein, sodass ein späterer Umstieg von der einen zur anderen Version leichtfällt. Erste Zusammenhänge werden

Mehr

Die Wasser App. www.wasserapp.com

Die Wasser App. www.wasserapp.com Die Wasser App Die Wasser App ist ein innovatives Service für Ihre Bürger, welches Ihnen die hohen Kosten für die Wasserzählerstands-Erfassung um bis zu 70 % 1 reduzieren kann. Der Weg für Ihre Gemeinde

Mehr

Flowy Apps erzählt eine kurze Geschichte über REDS. Remotely Encrypted Distributed Storage

Flowy Apps erzählt eine kurze Geschichte über REDS. Remotely Encrypted Distributed Storage Flowy Apps erzählt eine kurze Geschichte über REDS Remotely Encrypted Distributed Storage Heute wird alles im Internet, auch bekannt als die Cloud, gemacht. Web-Entwickler platzieren ihre Webapps in der

Mehr

Checkliste für die Registrierung für Quantum View Inbound

Checkliste für die Registrierung für Quantum View Inbound Checkliste für die Registrierung für Quantum View Inbound Wenn Sie sich für das Abonnement registrieren lassen, werden Sie zur Eingabe von detaillierten Informationen aufgefordert, die Ihnen möglicherweise

Mehr

AppMachine. Einfach Bausteine kombinieren THE NEXT STEP IN APP BUILDING. Bauen Sie Ihre eigenen Apps. iphone & Android. 100% native Apps.

AppMachine. Einfach Bausteine kombinieren THE NEXT STEP IN APP BUILDING. Bauen Sie Ihre eigenen Apps. iphone & Android. 100% native Apps. AppMachine.com AppMachine THE NEXT STEP IN APP BUILDING Einfach Bausteine kombinieren Nutzen Sie 24 verschiedene Komponenten, um Ihre App zu bauen. Bauen Sie Ihre eigenen Apps. Ohne Programmierkenntnisse.

Mehr

Einführung in PHP. (mit Aufgaben)

Einführung in PHP. (mit Aufgaben) Einführung in PHP (mit Aufgaben) Dynamische Inhalte mit PHP? 2 Aus der Wikipedia (verkürzt): PHP wird auf etwa 244 Millionen Websites eingesetzt (Stand: Januar 2013) und wird auf etwa 80 % aller Websites

Mehr

Datenhaltung für Android. Model First

Datenhaltung für Android. Model First Datenhaltung für Android Model First Frederik Götz, Johannes Tysiak 26.05.2011 Unser Ziel! 26.05.2011 Datenhaltung in Android - Model First» Frederik Götz, Johannes Tysiak 2 Agenda Android Quickstart Datenhaltung

Mehr

QUECHUA PHONE 5 DAS ERSTE MOUNTAINPROOF SMARTPHONE. Gebrauchsanleitung Android. Schlagfest Dichtigkeit Autonomie Apps die für das Wandern

QUECHUA PHONE 5 DAS ERSTE MOUNTAINPROOF SMARTPHONE. Gebrauchsanleitung Android. Schlagfest Dichtigkeit Autonomie Apps die für das Wandern QUECHUA PHONE 5 DAS ERSTE MOUNTAINPROOF SMARTPHONE Barometer Höhenmesser Schlagfest Dichtigkeit Autonomie Apps die für das Wandern Gebrauchsanleitung Android Überführung von Daten Ihres ios- iphone auf

Mehr

Grundkurs MySQL und PHP

Grundkurs MySQL und PHP Martin Pollakowski Grundkurs MySQL und PHP So entwickeln Sie Datenbanken mit Open-Source-Software vieweg Inhaltsverzeichnis Anwendung und Nutzen von Datenbanken 1 1.1 Was ist eine Datenbank? 1 1.2 Abgrenzung

Mehr

Flowy Apps. Wolfgang-Heilmann-Preis 2014. another kind of working. 05.08.2014 Flowy Apps GmbH Fraunhoferstraße 13 24118 Kiel flowyapps.

Flowy Apps. Wolfgang-Heilmann-Preis 2014. another kind of working. 05.08.2014 Flowy Apps GmbH Fraunhoferstraße 13 24118 Kiel flowyapps. Flowy Apps another kind of working Wolfgang-Heilmann-Preis 2014 Wer sind wir eigentlich? Das Team hinter Flowy Apps Annika Schulz Torben Haase Veranstaltungskauffrau Medieninformatiker (B.Sc.) BWL Studentin

Mehr

ABAP - Next Generation

ABAP - Next Generation Rieh Heilman, Thomas Jung ABAP - Next Generation Galileo Press Bonn Boston Einführung 15 1.1 Anmelden und erste Schritte 26 1.1.1 Workbench Object Browser 26 1.1.2 Object-Browser-Liste 27 1.1.3 Workbench-Einstellungen

Mehr

Vereinfachen Sie komplexe Vorgänge durch vielfältige intuitive und professionelle Diagrammwerkzeuge.

Vereinfachen Sie komplexe Vorgänge durch vielfältige intuitive und professionelle Diagrammwerkzeuge. Versionsvergleich Vergleichen Sie die Hauptfunktionalitäten der Microsoft -Version zur Diagrammerstellung mit ihren Vorgängerversionen und überzeugen Sie sich, wie Sie und Ihr Geschäft von einem Upgrade

Mehr

MOS - Microsoft Office Specialist 2007

MOS - Microsoft Office Specialist 2007 MOS - Microsoft Office Specialist 2007 MOS Word 2007 Core 1. Dokumente erstellen und anpassen 1.1. Erstellen und Formatieren von Dokumenten 1.2. Layout von Dokumenten 1.3. Dokumente und Inhalte einfacher

Mehr

Einführung in SQL Datenbanken bearbeiten

Einführung in SQL Datenbanken bearbeiten Einführung in SQL Datenbanken bearbeiten Jürgen Thomas Entstanden als Wiki-Buch Bibliografische Information Diese Publikation ist bei der Deutschen Nationalbibliothek registriert. Detaillierte Angaben

Mehr

1. Einschränkung für Mac-User ohne Office 365. 2. Dokumente hochladen, teilen und bearbeiten

1. Einschränkung für Mac-User ohne Office 365. 2. Dokumente hochladen, teilen und bearbeiten 1. Einschränkung für Mac-User ohne Office 365 Mac-User ohne Office 365 müssen die Dateien herunterladen; sie können die Dateien nicht direkt öffnen und bearbeiten. Wenn die Datei heruntergeladen wurde,

Mehr

DRESDEN. Ermitteln von Sprunghöhen mit einem Windows Phone. ZfP-Sonderpreis der DGZfP beim Regionalwettbewerb Jugend forscht.

DRESDEN. Ermitteln von Sprunghöhen mit einem Windows Phone. ZfP-Sonderpreis der DGZfP beim Regionalwettbewerb Jugend forscht. ZfP-Sonderpreis der DGZfP beim Regionalwettbewerb Jugend forscht DRESDEN Ermitteln von Sprunghöhen mit einem Windows Phone Felix Guttbier Schule: Gymnasium Brandis Jugend forscht 2014 ERMITTELN VON SPRUNGHÖHEN

Mehr

Internet Security für alle Geräte INSTALLATION VON F-SECURE SAFE

Internet Security für alle Geräte INSTALLATION VON F-SECURE SAFE INSTALLATION VON F-SECURE SAFE 2 REGISTRIERUNGSANLEITUNG Klicken Sie auf den persönlichen SAFE-Link, den Sie erhalten haben oder geben Sie die Internetadresse ein, die sich auf dem F-Secure-Produkt befindet,

Mehr

Qlik Sense Cloud. Qlik Sense 2.0.2 Copyright 1993-2015 QlikTech International AB. Alle Rechte vorbehalten.

Qlik Sense Cloud. Qlik Sense 2.0.2 Copyright 1993-2015 QlikTech International AB. Alle Rechte vorbehalten. Qlik Sense Cloud Qlik Sense 2.0.2 Copyright 1993-2015 QlikTech International AB. Alle Rechte vorbehalten. Copyright 1993-2015 QlikTech International AB. Alle Rechte vorbehalten. Qlik, QlikTech, Qlik Sense,

Mehr

Das Praxisbuch Samsung Galaxy Tab 2 10.1 und 7.0

Das Praxisbuch Samsung Galaxy Tab 2 10.1 und 7.0 Rainer Gievers Das Praxisbuch Samsung Galaxy Tab 2 10.1 und 7.0 Für die Tablet-Modelle P3100 (3G), P3110 (Wi-Fi), P5100 (3G) und P5110 (Wi-Fi) Leseprobe Kapitel 13 ISBN 978-3-938036-57-0 Weitere Infos

Mehr

BS-Anzeigen 3. Handbuch für das Zusatzmodul modazs Import von Anzeigen aus der Anzeigenschleuder

BS-Anzeigen 3. Handbuch für das Zusatzmodul modazs Import von Anzeigen aus der Anzeigenschleuder BS-Anzeigen 3 Handbuch für das Zusatzmodul modazs Import von Anzeigen aus der Anzeigenschleuder Inhaltsverzeichnis Anwendungsbereich... 3 Betroffene Softwareversion... 3 Anzeigenschleuder.com... 3 Anmeldung...

Mehr

I.Auflage Das Nagios/Icinga-Kochbuch. Timo Kucza & Ralf Staudemeyer O'REILLY* Beijing Cambridge Farnham Köln Sebastopol Tokyo

I.Auflage Das Nagios/Icinga-Kochbuch. Timo Kucza & Ralf Staudemeyer O'REILLY* Beijing Cambridge Farnham Köln Sebastopol Tokyo I.Auflage Das Nagios/Icinga-Kochbuch Timo Kucza & Ralf Staudemeyer O'REILLY* Beijing Cambridge Farnham Köln Sebastopol Tokyo Inhalt Danksagungen Einleitung XI XIII 1 Nagios/Icinga installieren und Hostsystem

Mehr

Revolver Server Handbuch

Revolver Server Handbuch Revolver Server Handbuch 2011 Revolver Software GmbH 1 Schneller Start 1.1 Einführung 4 1.2 Installation 5 1.3 Server hinzufügen 9 1.4 Freischalt-Code eingeben 13 1.5 Server starten 16 1.6 Mit dem Client

Mehr

Features und Vorteile von Office 2010

Features und Vorteile von Office 2010 Features und Vorteile von Office 2010 Microsoft Office 2010 bietet Ihnen flexible und überzeugende neue Möglichkeiten zur optimalen Erledigung Ihrer Aufgaben im Büro, zu Hause und in Schule/Hochschule.

Mehr

APPS FÜR ANDROID ENTWICKELN

APPS FÜR ANDROID ENTWICKELN jan TITTEL jochen BAUMANN ELL N H C S IEG T S N I E APPS FÜR ANDROID ENTWICKELN AM BEISPIEL EINER REALEN APP Inhalt 1 Einführung.............................................. 1 1.1 Die Android-Plattform.................................................

Mehr

PC-Schulungen für f r Leute ab 40!

PC-Schulungen für f r Leute ab 40! PC-Schulungen für f r Leute ab 40! Eine Übersicht über den Inhalt und über die Struktur der Schulung Inhalt: 1.1 Einführung 1.2 Grundlagen 2. Die Anschlüsse sse am PC 2.1 Tastatur, Maus, Drucker und Co.

Mehr

Filmliste: Word 2007. Gemeinsame Funktionen. Modul 1: Überblick. Modul 2: Metadaten. Dauer

Filmliste: Word 2007. Gemeinsame Funktionen. Modul 1: Überblick. Modul 2: Metadaten. Dauer Gemeinsame Funktionen Modul 1: Überblick Das Bedienkonzept von Office 2007 01:56 Kontextabhängige Register 01:05 Die Schnellzugriffsleiste 03:02 Das OFFICE-Menü 00:39 Liste der zuletzt verwendeten Dokumente

Mehr

Fahrzeuggestaltung auf dem ipad

Fahrzeuggestaltung auf dem ipad Fahrzeuggestaltung auf dem ipad Fahrzeuggestaltung auf dem ipad 1 Was diese Anleitung behandelt 1.1 1.2 Überblick 4 Empfohlene Hilfsmittel 5 2 Benötigte Dateien zum ipad kopieren 2.1 2.2 2.3 Von Mac oder

Mehr

Folgeanleitung für Fachlehrer

Folgeanleitung für Fachlehrer 1. Das richtige Halbjahr einstellen Folgeanleitung für Fachlehrer Stellen sie bitte zunächst das richtige Schul- und Halbjahr ein. Ist das korrekte Schul- und Halbjahr eingestellt, leuchtet die Fläche

Mehr

Quickstart Booklet. Das ipad kurz erklärt.

Quickstart Booklet. Das ipad kurz erklärt. Quickstart Booklet Das ipad kurz erklärt. 1 2 So fängt Zukunft an. Ihr ipad kann alles sein, was es für Sie sein soll. Ihr Postfach. Ihr Webbrowser. Eine neue Art, die Kunden von Swiss Life wirkungsvoll

Mehr

Anleitung Erstanwendung für Fachlehrkräfte. Schritt 1: Installation und Registrierung von EasyGrade

Anleitung Erstanwendung für Fachlehrkräfte. Schritt 1: Installation und Registrierung von EasyGrade Anleitung Erstanwendung für Fachlehrkräfte 1. Installation von EasyGrade 2. Daten der Schule vom Stick ins EasyGrade bringen 3. Dateneingabe als Fachlehrkraft 4. Speichern einer Datensicherung als Fachlehrkraft

Mehr

Anleitung zur Aktualisierung

Anleitung zur Aktualisierung CONTREXX AKTUALISIERUNG 2010 COMVATION AG. Alle Rechte vorbehalten. Diese Dokumentation ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch die der Modifikation, der Übersetzung, des Nachdrucks und der Vervielfältigung,

Mehr

Calligra. Eine allgemeine Einführung

Calligra. Eine allgemeine Einführung Eine allgemeine Einführung Raphael Langerhorst Jost Schenck Deutsche Übersetzung: Maren Pakura Deutsche Übersetzung: Marco Wegner Deutsche Übersetzung: Hans-Frieder Hirsch 2 Inhaltsverzeichnis 1 Einführung

Mehr

YouTube: Video-Untertitel übersetzen

YouTube: Video-Untertitel übersetzen Der Easytrans24.com-Ratgeber YouTube: Video-Untertitel übersetzen Wie Sie mit Hilfe von Easytrans24.com in wenigen Schritten Untertitel für Ihre YouTube- Videos in mehrere Sprachen übersetzen lassen können.

Mehr

PDF Dateien für den Druck erstellen

PDF Dateien für den Druck erstellen PDF Dateien für den Druck erstellen System Mac OS X Acrobat Version 6 Warum eigentlich PDF? PDF wird nicht nur in der Druckwelt immer wichtiger. Das Internet ist voller Informationsschriften im PDF-Format,

Mehr

CRM2GO. Erste Schritte

CRM2GO. Erste Schritte CRM2GO Erste Schritte 1. Loggen Sie sich in CRM2GO ein... 3 2. Systemanforderungen... 3 3. Benutzeroberfläche und Grundfunktionen... 4 4. Filtern... 5 5. Funktionen... 6 5.1 Kontaktmanagement...6 5.2 Vertrieb...7

Mehr

Startanleitung Zipabox + Geräte

Startanleitung Zipabox + Geräte Startanleitung Zipabox + Geräte Benutzeraccount erstellen und Registrieren Ihres Systems 1. Öffnen Sie an Ihrem PC Ihren Browser und folgen Sie diesem Link my.zipato.com 2. Gehen Sie auf Register und folgen

Mehr

Fotos selbst aufnehmen

Fotos selbst aufnehmen Fotos selbst aufnehmen Fotografieren mit einer digitalen Kamera ist klasse: Wildes Knipsen kostet nichts, jedes Bild ist sofort auf dem Display der Kamera zu sehen und kann leicht in den Computer eingelesen

Mehr

Web und Mobile Apps Programmieren mit Dart

Web und Mobile Apps Programmieren mit Dart Web und Mobile Apps Programmieren mit Dart Marco Jakob Kalaidos Fachhochschule Schweiz majakob@gmx.ch Abstract: Bisher war es kaum realistisch, im Anfängerunterricht mobile oder webbasierte Applikationen

Mehr

Xp-Iso-Builder Anleitung

Xp-Iso-Builder Anleitung Xp-Iso-Builder Anleitung Willkommen bei der xp-iso-builder Anleitung, hier werden Ihnen die einzelnen Schritte vom aussuchen der Quell-CD bis hin zur Fertigstellung der benutzerdefinierten XP-CD einzeln

Mehr

Wichtige Informationen. zum

Wichtige Informationen. zum Wichtige Informationen zum RDV4M Eigenbestandsbesamer-Modul Stand, 14. November 2007 Inhalt 1. Anmeldung... 3 2. Erfassung... 4 2.1 Korrektur... 5 3. Dokumentation... 6 3.1 Geburtsmeldungen... 6 3.2 Allgemeiner

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Teil I Das richtige Maß finden... 17. Kapitel 1 Was tun Kids im Netz? 19. Kapitel 2 Was jedes Kind wissen muss!

Inhaltsverzeichnis. Teil I Das richtige Maß finden... 17. Kapitel 1 Was tun Kids im Netz? 19. Kapitel 2 Was jedes Kind wissen muss! o:/wiley/reihe_computing/facebook_surfen/3d/ftoc.3d from 06.05.2014 08:54:41 Über die Autorin... 11 Einleitung... 13 Teil I Das richtige Maß finden... 17 Kapitel 1 Was tun Kids im Netz? 19 Kids oder Teens,

Mehr

7 Dateien und Datenströme (Streams)

7 Dateien und Datenströme (Streams) 7 Dateien und Datenströme (Streams) Jörn Loviscach Versionsstand: 21. März 2014, 22:57 Die nummerierten Felder sind absichtlich leer, zum Ausfüllen beim Ansehen der Videos: http://www.j3l7h.de/videos.html

Mehr

Vorgehensweise lecturnity

Vorgehensweise lecturnity Vorgehensweise lecturnity I. Vorbereitung: 1. Erstellen Sie die Powerpoint-Folien, die Sie im Rahmen Ihrer Veranstaltung einsetzen möchten. Achten Sie darauf, dass alle Folien Titel haben. Auf aufwändige

Mehr

Einführung in die Cross-Plattform Entwicklung Das Intel XDK

Einführung in die Cross-Plattform Entwicklung Das Intel XDK Einführung in die Cross-Plattform Entwicklung Das Intel XDK Einführung Dieses Hands-on-Lab (HOL) macht den Leser mit dem Intel XDK vertraut. Es wird Schritt für Schritt die erste eigene Hybrid-App entwickelt

Mehr

Programme deinstallieren,

Programme deinstallieren, Programme deinstallieren, Programme mit Windows deinstallieren: Sie haben Programme auf Ihrem Rechner, die Sie gar nicht oder nicht mehr gebrauchen. Sie sollten solche Programme deinstallieren, denn die

Mehr

Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac

Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac Lieber WISO Mein Büro Anwender, WISO Mein Büro ist bisher eine reine Windows-Anwendung und lässt sich somit leider nicht direkt auf einem Macintosh

Mehr

Die Kunst des Lebens lehren

Die Kunst des Lebens lehren Inhalt: 1. Download der Stundenplandateien als.ics bzw..pdf 2. Import / Anzeige des Stundenplans 2.1 Import der Stundenplandatei in Outlook 2003 2.2 Import der Stundenplandatei bei Android-Mobiltelefonen

Mehr

Netzwerksicherheit HACKS

Netzwerksicherheit HACKS Netzwerksicherheit HACKS 2. Auflage Andrew Lockhart Deutsche Übersetzung der 1. Auflage von Andreas Bildstein Aktualisierung der 2. Auflage Kathrin Lichtenberg O'REILLT Beijing Cambridge Farnham Köln Paris

Mehr

Office 2007 Umsteiger Präsentationen für unterwegs vorbereiten

Office 2007 Umsteiger Präsentationen für unterwegs vorbereiten 1. Wenn Sie Ihre Präsentation fertig gestellt haben, müssen Sie sich Gedanken über den Vortrag machen: Brauchen Sie Begleitmaterial für Ihr Publikum? Welche technischen Voraussetzungen bestehen am Ort

Mehr

Programmieren für iphone und ipad

Programmieren für iphone und ipad Markus Stäuble Programmieren für iphone und ipad Einstieg in die App-Entwicklung für das ios 4 3., aktualisierte und erweiterte Auflage dpunkt.verlag 1 Einleitung 1 1.1 Begriffe 2 1.2 Was behandelt dieses

Mehr

Vectorworks Cloud Services Häufig gestellte Fragen

Vectorworks Cloud Services Häufig gestellte Fragen Vectorworks Cloud Services Häufig gestellte Fragen 1. Was sind die Vectorworks Cloud Services und was bieten sie? Was ist das Programm Vectorworks Cloud Services? Welche Apps sind für die Vectorworks Cloud

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Hinweise zum Gebrauch des Buches... XIII. Teil I Grundlagen der Web-Programmierung

Inhaltsverzeichnis. Hinweise zum Gebrauch des Buches... XIII. Teil I Grundlagen der Web-Programmierung Hinweise zum Gebrauch des Buches... XIII Teil I Grundlagen der Web-Programmierung 1 Entwicklung der Web-Programmierung... 3 1.1 DerWegzumWorldWideWeb... 3 1.2 Komponenten der frühen Technik..... 5 1.3

Mehr

7 SharePoint Online und Office Web Apps verwenden

7 SharePoint Online und Office Web Apps verwenden 7 SharePoint Online und Office Web Apps verwenden Wenn Sie in Ihrem Office 365-Paket auch die SharePoint-Dienste integriert haben, so können Sie auf die Standard-Teamsite, die automatisch eingerichtet

Mehr

Andy Kurt Vortrag: 7.11.14. OSX - Computeria Meilen

Andy Kurt Vortrag: 7.11.14. OSX - Computeria Meilen Andy Kurt Vortrag: 7.11.14 OSX - Computeria Meilen 1 von 10 Andy Kurt Vortrag: 7.11.14 Screen IT & Multimedia AG Webseite: www.screen-online.ch Link Fernwartung: http://screen-online.ch/service/fernwartung.php

Mehr

Tipps rund um die Suchmaschinen- Optimierung

Tipps rund um die Suchmaschinen- Optimierung Tipps rund um die Suchmaschinen- Optimierung Jimdo hat einige praktische Tipps und Wissenswertes rund um das Thema Suchmaschinenoptimierung zusammengestellt. Jeder kann jederzeit einsteigen und seine Seite

Mehr

1 Einleitung. Lernziele. das Drucklayout einer Tabelle mit der Seitenansicht kontrollieren

1 Einleitung. Lernziele. das Drucklayout einer Tabelle mit der Seitenansicht kontrollieren 1 Einleitung Lernziele das Drucklayout einer Tabelle mit der Seitenansicht kontrollieren mit dem Register Seitenlayout das Drucklayout einer Tabelle ändern Kopf- und Fußzeilen schnell einfügen Lerndauer

Mehr

Bauform ivu TG Bildsensor

Bauform ivu TG Bildsensor Bauform ivu TG Bildsensor Betriebshilfen Fehlerauffindung mit dem Emulator Der ivu-emulator ist ein Windows-Programm, mit dem Sie in einer Windows-Umgebung genauso arbeiten können wie am Sensor selbst.

Mehr

Qlik Sense Desktop. Qlik Sense 2.0.4 Copyright 1993-2015 QlikTech International AB. Alle Rechte vorbehalten.

Qlik Sense Desktop. Qlik Sense 2.0.4 Copyright 1993-2015 QlikTech International AB. Alle Rechte vorbehalten. Qlik Sense Desktop Qlik Sense 2.0.4 Copyright 1993-2015 QlikTech International AB. Alle Rechte vorbehalten. Copyright 1993-2015 QlikTech International AB. Alle Rechte vorbehalten. Qlik, QlikTech, Qlik

Mehr

Truecrypt. 1. Was macht das Programm Truecrypt?

Truecrypt. 1. Was macht das Programm Truecrypt? Truecrypt Johannes Mand 09/2013 1. Was macht das Programm Truecrypt? Truecrypt ist ein Programm, das Speicherträgern, also Festplatten, Sticks oder Speicherkarten in Teilen oder ganz verschlüsselt. Daten

Mehr

Kurzanleitung des Netzwerk Video Rekorders

Kurzanleitung des Netzwerk Video Rekorders Kurzanleitung des Netzwerk Video Rekorders Typ: JVS-ND6004-H3 JVS-ND6008-H3 JVS-ND6016-H2 Die Kurzanleitung soll dem Benutzer die Möglichkeit geben, den Rekorder in Betrieb zu nehmen. Die genauen Anweisungen

Mehr

Speichern. Speichern unter

Speichern. Speichern unter Speichern Speichern unter Speichern Auf einem PC wird ständig gespeichert. Von der Festplatte in den Arbeitspeicher und zurück Beim Download Beim Kopieren Beim Aufruf eines Programms Beim Löschen Beim

Mehr

S ecure File E xchange K urzanleitung

S ecure File E xchange K urzanleitung S ecure File E xchange K urzanleitung Inhalt Rollendefinitionen... 3 Neuen Ordner anlegen... 9 Hinzufügen oder Hochladen einer neuen Datei... 11 Datei löschen... 13 Dokument herunterladen... 14 Datei

Mehr

Warum wir WEB-Grips zur Zusammenarbeit nutzen

Warum wir WEB-Grips zur Zusammenarbeit nutzen WEB-Grips ist unser wichtigstes internes Tool. Wir haben es selbst entwickelt, um unseren Alltag zu erleichtern, unsere Prozesse und Abläufe zu ordnen kurz, den Überblick zu behalten. Wir haben es selbst

Mehr

CMS Contenido. Das zukunftssichere Content Management System - 1 -

CMS Contenido. Das zukunftssichere Content Management System - 1 - CMS Contenido Das zukunftssichere Content Management System Inhalt Seite Was ist ein CMS System 2 Das CMS Contenido 3 Historie 3 Lizenzkosten 3 Demo Version testen 3 Leistungen 4 Laufende Kosten (Hosting/Wartung)

Mehr

INHALT. Danksagung... Einleitung... 1 Projekt: Einfache Formen herstellen... 1. 2 Mit der Konsole herumspielen und feststellen, was kaputt ist...

INHALT. Danksagung... Einleitung... 1 Projekt: Einfache Formen herstellen... 1. 2 Mit der Konsole herumspielen und feststellen, was kaputt ist... INHALT Danksagung................................... Einleitung.................................... IX XI 1 Projekt: Einfache Formen herstellen.................. 1 Programmieren mit dem ICE Code Editor................................

Mehr

Mobile: Die Königsfrage

Mobile: Die Königsfrage Mobile: Die Königsfrage - Native App,Mobile Website oder doch Responsive Design? - Native App oder Mobile Website? Wer am Boom der mobilen Anwendungen teilhaben möchte, hat im Prinzip zwei Möglichkeiten:

Mehr

easytipp Die Arbeit mit einem USB-Stick Teil 1: Was ist ein Stick und wie beginne ich die Arbeit damit?

easytipp Die Arbeit mit einem USB-Stick Teil 1: Was ist ein Stick und wie beginne ich die Arbeit damit? Die Arbeit mit einem USB-Stick Teil 1: Was ist ein Stick und wie beginne ich die Arbeit damit? Sämtliche Angaben erfolgen ohne Gewähr. Irrtum und Druckfehler vorbehalten. Im Zweifelsfall fragen Sie uns

Mehr

CARL HANSER VERLAG. Christopher Allen. Oracle PL/SQL für Einsteiger Der Einsatz von SQL und PL/SQL in der Oracle-Datenbank 3-446-21801-7

CARL HANSER VERLAG. Christopher Allen. Oracle PL/SQL für Einsteiger Der Einsatz von SQL und PL/SQL in der Oracle-Datenbank 3-446-21801-7 CARL HANSER VERLAG Christopher Allen Oracle PL/SQL für Einsteiger Der Einsatz von SQL und PL/SQL in der Oracle-Datenbank 3-446-21801-7 www.hanser.de Inhaltsverzeichnis Danksagung...XI Einleitung...XIII

Mehr

2. ERSTELLEN VON APPS MIT DEM ADT PLUGIN VON ECLIPSE

2. ERSTELLEN VON APPS MIT DEM ADT PLUGIN VON ECLIPSE 2. ERSTELLEN VON APPS MIT DEM ADT PLUGIN VON ECLIPSE 2.1 Die Einrichtung der Benutzeroberfläche Das Einrichten einer Android-Eclipse-Entwicklungsumgebung zur Android-Entwicklung ist grundsätzlich nicht

Mehr

SANDBOXIE konfigurieren

SANDBOXIE konfigurieren SANDBOXIE konfigurieren für Webbrowser und E-Mail-Programme Dies ist eine kurze Anleitung für die grundlegenden folgender Programme: Webbrowser: Internet Explorer, Mozilla Firefox und Opera E-Mail-Programme:

Mehr

Professionell bloggen mit WordPress

Professionell bloggen mit WordPress Tom Alby Professionell bloggen mit WordPress ISBN-10: 3-446-41354-5 ISBN-13: 978-3-446-41354-2 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/978-3-446-41354-2 sowie im Buchhandel.

Mehr

CRM. Weitere Schritte

CRM. Weitere Schritte CRM Weitere Schritte 1. Allgemein... 3 2. Anpassen der Auswahllisten... 3 3. Aufgabenverwaltung... 4 4. Web2Lead... 6 4.1 Erstellen Sie ein individuelles Kontaktformular...6 4.2 Optionen...6 4.3 Benachrichtigungen...7

Mehr

Mobiles Intranet für alle Mitarbeiter

Mobiles Intranet für alle Mitarbeiter Mobiles Intranet für alle Mitarbeiter Für zwei Drittel Ihrer Mitarbeiter ist das Smartphone die wichtigste Quelle für Informationen. Wann nutzen Sie diesen Kanal für Ihr Unternehmen? Mit Ihrer MitarbeiterApp

Mehr

FAQ: Digitale Produkte

FAQ: Digitale Produkte FAQ: Digitale Produkte Allgemein Für welche Geräte bietet der Berliner KURIER digitale Anwendungen? Der Berliner KURIER hat Apps für ios ipad und Android. Ausserdem gibt es ein Web-E-Paper, dass sich mit

Mehr

Willkommen bei payleven

Willkommen bei payleven Willkommen bei payleven Der einfachsten Weg Kartenzahlungen zu akzeptieren. Starten Sie jetzt mit der kostenlosen payleven App. Lesen Sie alles über die unterschiedlichen Funktionen und Symbole des Chip

Mehr

VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch

VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch Workspace Portal 2.1 Dieses Dokument unterstützt die aufgeführten Produktversionen sowie alle folgenden Versionen, bis das Dokument durch eine neue Auflage ersetzt

Mehr

WICHTIG!: Speichern Sie die Backup Datei außerhalb Safe and itunes. Für weitere Infos schauen Sie bitte unter Safe Backup erstellen.

WICHTIG!: Speichern Sie die Backup Datei außerhalb Safe and itunes. Für weitere Infos schauen Sie bitte unter Safe Backup erstellen. Safe Anleitung Safe erlaubt Ihnen Ihre sensiblen Daten zu organisieren und zu speichern. Sie können beliebige Kategorien zur Organisation Ihrer Daten erstellen. Wir bieten Ihnen vordefinierte Vorlagen

Mehr

Das neue Office 2016. Auf gute Zusammenarbeit!

Das neue Office 2016. Auf gute Zusammenarbeit! Das neue Office 2016 Auf gute Zusammenarbeit! Das neue Office 2016: Immer und überall, wo es gerade gebraucht wird. Die neuen Funktionen. Das neue Office 2016 ist einfacher zu handhaben, individuell anpassungsfähiger

Mehr

Wie Sie mit Twitter neue Leads einsammeln

Wie Sie mit Twitter neue Leads einsammeln Wie Sie mit Twitter neue Leads einsammeln 10.03.2015 Worauf es ankommt, bisher unbekannte Kontakte via Twitter für sich zu begeistern Genau wie andere soziale Netzwerke ist auch Twitter eine gute Gelegenheit,

Mehr

100 neue Linux Server HACKS

100 neue Linux Server HACKS 100 neue Linux Server HACKS Bill von Hagen und Brian K. Jones Deutsche Übersetzung von Thomas Demmig und Andreas Bildstein O'REILLY 8 Beijing Cambridge Farnham Köln Paris Sebastopoi Taipei Tokyo Inhalt

Mehr

Ich möchte eine Bildergalerie ins Internet stellen

Ich möchte eine Bildergalerie ins Internet stellen Ich möchte eine Bildergalerie ins Internet stellen Ich habe viele Fotos von Blumen, von Häusern, von Menschen. Ich möchte zu einem Thema Fotos sammeln, eine Vorschau erstellen und die Fotos so in der Größe

Mehr