Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis"

Transkript

1

2

3 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Veranstaltungen Seite 4 Gut zu wissen Seite 8 1. Vorsitzender Seite 10 Statusbericht Seite 15 Tabelle Seite 16 Verbandsspiele Seite 17 TSV bei HR4 Seite 20 Aktueller Spendenstand Kunstrasen Seite 22 Spielervorstellung Seite 24 Freundeskreis Bédarrides Seite 29 Mountainbike Seite 32 Rennrodler Seite 34 Heiss auf Eis Seite 36 Nordic Walking Seite 39 Heimatbühne Seite 41 MGV Seite 42 Gymnastik Abteilung Seite 44 Rezept Seite 46 Rätsel Seite 48 Blitz Redaktion Seite 53 Wichtige Rufnummern Seite 54 Unser Fan Schal für nur 15,-- Seite 3

4 Veranstaltungen 2012 Veranstaltungen 2012 Seite 4

5 TSV 09 Blitz-Report Seite 5

6 Seite 6 TSV 09 Blitz-Report

7 TSV 09 Blitz-Report Kontaktadressen JSG Ulfenbachtal Kontakt: Uwe Schäfer Torsten Schmidt Dieter Schmidt Tel.: 0170 / Tel.: / Tel./Fax.: / 6852 Fax: / Fax: / Ein herzliches Dankeschön Für die ausgeführten Arbeiten um den Rasenplatz bedanken wir uns bei allen Helfern die sich an der Maßnahme beteiligt haben. Der Vorstand Der TSV gratuliert nachträglich allen Geburtstagskindern Wir wünschen all unseren Kunden frohe Ostern! Seite 7

8 Gut zu wissen Gut zu wissen Helferfest am Im Sportlerheim Benefizveranstaltung für Jolien Kolb am Derby gegen SV Hammelbach am HR4 Dein Verein am Spritzenparty am im Sportlerheim TSV Grillfest am in der Grillhütte MGV Grillfest am in der Grillhütte Kerwe in der Nibelungenhalle Singstunde des MGV Donnerstags um 19:30Uhr - In der Alten Schule Seite 8

9 TSV 09 Blitz-Report Seite 9

10 1. Vorsitzender Bericht des 1. Vorsitzenden Bei allen Akteuren, die eine tolle Show boten, allen Helfern, die für einen reibungslosen Ablauf vor und hinter der Bühne sorgten, sowie den aktiven Fußballspielern, die den Bardienst an beiden Sitzungen übernommen haben, möchte ich mich bedanken Liebe Blitz-Leser, zur 1. Ausgabe 2012 begrüße ich Euch recht herzlich und bedanke mich bei allen Inserenten, die uns immer wieder die Treue halten und unseren Verein finanziell unterstützen. Mit Erfolg und guter Unterhaltung haben wir beide Elferratssitzungen abgehalten, die wie alle Jahre wieder sehr gut besucht waren. Ein ganz besonderes Event: HR 4 Mein Verein, kommt am nach Gras-Ellenbach. Hier ist unsere Wintersport Abteilung zusammen mit uns allen gefordert, die gestellte 48-Stunden-Aufgabe zu meistern. Weitere Informationen werden wir noch bekannt geben. Unsere Jahreshauptversammlung fand am im Hotel Siegfriedbrunnen statt. Sie war gut besucht. Es fanden Neuwahlen statt, bei denen es einige Veränderungen im Vorstand gab. 1. Vorsitzender Michael Press Beisitzer Abt. Seniorenfußball Markus Golz 2.Vorsitzender Walter Mink Beisitzer Abt. Soma Heinz Dörsam u. P. Bauer Schriftführer Ottmar Bauer Beisitzer Abt. Gymnastik K. Schmidt u. W. Walter Kassenwart W. Schierenbeck Beisitzer Abt. Wintersport Stefan Ningel Stellv. KV Dennis Sauter. Beisitzer Abt. Tanz Steffi Schmidt Jugendwart Uwe Schäfer Beisitzer Abt. JSG, Blitz Dieter Schmidt Stellv.JUG-W Edgar Schmidt Ich danke allen ausgeschiedenen Vorstandskolleginnen und Kollegen für die gute Zusammenarbeit und wünsche mir mit dem neu zusammengesetzten Vorstand, dass es weiterhin so reibungslos abläuft. Seite 10

11 1. Vorsitzender Außerdem wurden verdiente Mitglieder für 25 und 40 Jahre geehrt Unser Augenmerk liegt jetzt im Frühjahr auf weiteren Außenarbeiten um den Kunstrasenplatz, wozu ich die fleißigen Helfer weiter um ihre Mithilfe bitte. Weitere Arbeitsplanungen und Abläufe sowie Termine wollen wir an unserem Helferfest am bekannt geben. Ich freue mich auf euer kommen. Mit sportlichem Gruß Michael Press 1. Vorsitzender Seite 11

12 Seite 12 TSV 09 Blitz-Report

13 Seite 13 TSV 09 Blitz-Report

14 TSV 09 Blitz-Report Seite 14

15 Statusbericht Statusbericht Fußball Die Winterpause dieses Jahr konnte Dank des neuen Kunstrasenplatzes unter optimalen Bedingungen durchgeführt werden. Auch das Wetter hatte gegensätzlich der vergangen Jahre ein Einsehen mit den Fussballakteuren. Die Schnee- und Frostphase dauerte nur verhältnismäßig kurz an, so dass die Trainigseinheiten mit Trockenen Schuhen und äusserlich sauberer Kleidung beendet werden konnten. Trainer Mathias Schwinn bereitete das Team mit sechs Vorbereitungsspielen auf die Rückrunde 2011/ 12 vor. Alle Testspiele wurden auf heimischem Platz ausgetragen, was auch der Geselligkeit und vor allem dem Umsatz im Sportlerheim in die Karten spielte. Wer als Zuschauer bei diesen Partien anwesend war konnte auch erkennen, dass eine merkliche Verbesserung der Spielanlage im Vergleich zum Vorjahr zu erkennen ist. Dies spiegelte sich auch in überwiegenden positiven Ergebnissen in den Testspielen wieder. Der Kader der TSV- Kicker wurde durch Horst- Christian Werner (SV Hammelbach), Dennis Zelic (Eintracht Wald-Michelbach), Mircea Mera und Doru Vasile (beide aus Rumänien) verstärkt. Leider sind auch zwei Abgänge zu verzeichnen. Armin Gandenberger (KSV Reichelsheim) und Pavel Plonka (zurück nach Polen) haben den Verein verlassen. Wir wünschen beiden für Ihre sportliche wie auch private Zukunft alles Gute. Die aktuelle Tabellensituation des TSV Gras-Ellenbach gibt Grund zum Anlass, eventuell auf eine Überraschung am Ende der Saison zu hoffen. Mit dem dritten Tabellenplatz (Relegationsplatz) hält man mit vier Punkten Rückstand Kontakt zur Tabellenspitze. Man darf auf die kommende Rückrunde also gespannt sein. Die Unterstützung unserer Fans ist daher unverzichtbar für weitere sportliche Erfolge. Aber um diesen Support brauchen wir uns ja bekanntlich keine Sorgen machen. Sportliche Grüße Marcus Golz Abt. Fussball Seite 15

16 Tabelle Tabelle / Verbandsspiele 2012 Seite 16

17 Verbandsspiele Seite 17

18 Seite 18 TSV 09 Blitz-Report

19 OWK Wanderplan 2012 Seite 19

20 TSV 09 Blitz-Report TSV Gras-Ellenbach in hr4 Seit einigen Jahren kämpfen auf hr4 am Sonntagnachmittag in der Sendung mein Verein bei hr4 Vereine um den Titel Verein des Jahres. Mit dieser Sendereihe möchte hr4 hessischen Vereinen eine Plattform geben, sich in ihrer Heimatregion vorzustellen. Der Sender wird neben den Aufgaben des Vereins auch das Vereinsleben, die Region und die Menschen, die dem Verein das Gesicht geben, vorstellen. Am Sonntag, dem 22. April, wird sich auch der TSV Gras-Ellenbach an diesem Wettbewerb beteiligen und versuchen, ins Finale im Sommer bei der Schmucker-Brauerei einzuziehen. Dabei müssen einige Aufgaben bewältigt werden. Zunächst bekommt der TSV im Rahmen der 48-Stunden- Aufgabe am Freitagnachmittag eine Aufgabe gestellt, die innerhalb der nächsten 48 Stunden gelöst werden muss. Für die vollständige Lösung dieser Aufgabe gibt s dann Punkte. Diese Aufgabe kann sich auf Umgestaltungen am Sportplatz oder in der Gemeinde beziehen. Ebenso können Fußballer, Kneipp-Girls oder Wintersportler betroffen sein. Weiter muss der Verein im Rahmen eines Quiz zur Region innerhalb von 60 Sekunden 5 Fragen beantworten. Dazu werden 2 Quizkandidaten bereit stehen, wobei von außen bei der Lösung der Fragen geholfen werden darf. Jede richtige Antwort bringt 100 Punkte. Außerdem gibt s Punkte beim Geschicklichkeitsspiel Hoch hinaus mit hr4. Dabei sollen sechs Vereinsmitglieder oder Gäste in einer vorgegebenen Zeit einen möglichst hohen Turm mit Hilfe von Bausteinen errichten. Und zum Schluss bietet das Ebbeldouble Das Schützenspiel die Möglichkeit alle Punkte aus dem Quiz zu verdoppeln oder zu verdreifachen. Der Verein stellt einen Schützen, der mit einer Kinderarmbrust versucht, ein vorgegebenes Ziel, nämlich einen Äpfel aus Kunststoff, zu treffen. Es stehen zwei Äpfel in unterschiedlicher Größe im Ziel. Für Spannung und action wird also gesorgt sein. Nähere Infos gibt es im Internet unter auf der Homepage von hr4 und dem dortigen Verweis auf die Sendereihe Mein Verein in hr4. Dort ist auch nachzulesen wie hoch die Trauben für den TSV an diesem Nachmittag hängen werden. Auf jeden Fall braucht der Verein an diesem Wochenende breite Unterstützung. Bei der Bewältigung der 48- Stunden-Aufgabe ebenso wie bei der Lösung der Anforderungen am Sonntagnachmittag. Seite 20

21 TSV 09 Blitz-Report Seite 21

22 Seite 22 TSV 09 Blitz-Report

23 TSV 09 Blitz-Report Seite 23

24 TSV 09 Blitz-Report präsentiert. Tim Hartmann Spitznamen: Timmy Wohnort: Reichelsheim / Laudenau Alter: 11 Sortliches Idol: Felix Loch Berufswunsch: Schreiner / Polizist Hobbys: Fußball, Musik hören, schwimmen Lieblingsgetränk: Cola, Spezi Lieblingsessen: Döner, Pommes, Pizza Das beste am Rodeln: Die Geschwindigkeit Sportliche Highlights: Teilnahme Deutsche Meisterschaften Sportliches Ziel: Olympia 1. Platz Meine größte Macke : Das Chaosprinzip, Zappeligkeit Meine Schwäche: Mein Gewicht und meine Größe Meine Rodelstärke: Die Technik Seite 24

25 TSV 09 Blitz-Report präsentiert. Spieler: Patrick Oberle Spitznamen: - Wohnort: Scharbach Familienstand: ledig Geburtsdatum: Sternzeichen: - Beruf: Student Hobbys: Fußball, Gitarre, Ski Lieblingsgetränk: Weizen, Cola- Apfelwein Lieblingsessen: Jägerschnitzel Lieblingsfilm: - Sexiest woman alive: Daniela Lebensmotto: - Lieblingsverein: TSV09, Eintracht Frankfurt Spielerstationen: SV Affolterbach, JSG Ulfenbachtal Position beim TSV: Mittelfeld Seite 25

26 Seite 26 TSV 09 Blitz-Report

27 Freundeskreis Bédarrides Seite 27

28 Fasnacht 2012 Fasnacht 2012 in Bildern Seite 28

29 Fasnacht 2012 Seite 29

30 TSV 09 Blitz-Report Öffnungszeiten täglich ab Uhr 17:30-23:00 Uhr Mittwoch Ruhetag Durchgehend an Sonn und Feiertagen Seite 30

31 TSV 09 Blitz-Report Vital-Wellen-Therapie Jemand, der aufhört zu werben, um Geld zu sparen könnte genauso gut seine Uhr stehen lassen, um Zeit zu sparen. (Henry Ford) Seite 31

32 Mountainbike Mountainbike maßgeblich mitwirken, erreicht als Zwischenschritt einen Meilenstein: in der Maiausgabe der führenden Fachzeitschrift MOUNTAINBIKE, mit einer Auflage von Exemplaren, wird ein mehrseitiger Bericht über Die Mountainbike- Konzeption des Geo-Naturpark Bergstraße- Odenwald, an der die TSV-ler Gerald Kessler und Peter Bauer die bereits beschilderten Rundstrecken im Odenwald erscheinen. Darüber hinaus stehen im Frühjahr die Beschilderungen und Vernetzungen der Strecken von Wald-Michelbach, Rimbach, Fürth2+3, Gras- Ellenbach, Hammelbach, Siedelsbrunn und Aschbach an. Im Sommer folgen, rechtzeitig zum Schmuckerfest, die Strecken in Mossau und vielleicht noch in Lindenfels. Seite 32

33 Mountainbike der Rundstrecke Nördliche Bergstraße am in Alsbach an (Parkplatz Sperbergrund,10.00 Uhr). Alleine im Überwald stehen dann Touristen und einheimischen Mountainbikern mehr als 200 Km beschilderter Strecken zur Verfügung. Alle Biker aus dem Odenwald sind wie immer herzlich eingeladen. Näheres darüber, aber auch über die gesamte Konzeption findet man einfach bei: In Bearbeitung sind Rundstrecken in Breuberg, Höchst, Reichelsheim, Beerfelden, Brombachtal, Gorxheimertal, Bensheim und Mörlenbach. Als nächstes steht die Einweihung Seite 33

34 Rennrodler Reichelsheimer Duo vertritt die hessischen Farben erfolgreich Marie Köhler wird achte bei den Deutschen Meisterschaften der Rennrodler Jugend B Winterberg, bei den Deutschen Meisterschaften der Rennrodler Jugend B überraschten die Reichelsheimer Rennrodler Marie Köhler und Calvin Meister mit hervorragenden Ergebnissen. Marie die sich im Verlauf der Saison im vorderen Feld ihrer Klasse behaupten konnte, belegte mit der dritt schnellsten Startzeit Platz acht bei der Konkurrenz der Mädchen. Bei besten Wetter Bedingungen zeigte Marie Nervenstärke und fuhr zwei fehlerfreie Läufe ins Ziel. Bei einem Starterfeld von mehr als 25 Sportlerinnen war dies ihr bestes Ergebnis bei einer Deutschen Meisterschaft. Calvin Meister begeisterte im Qualifying mit einem für ihn überragenden zwölften Platz. Eingeplant war eine Platzierung unter den Top 25. Zum Schluss wurde es, bedingt durch zwei kleinere Fahrfehler, Platz zwanzig bei einem Teilnehmerfeld von mehr als 35 Sportlern. Bis Rang 15 ging es hier nur um hundertstel Sekunden, sodass bei zwei optimalen Läufen ein Platz unter den ersten 15 möglich gewesen wäre. Ich bin trotzdem mehr als zufrieden mit unseren Sportlern, die dieses Jahr die jüngsten in ihrer Klasse waren. so Michael Deckers Sportwart des HBSV. Bei den beiden braucht man kein Prophet zu sein, um Platzierungen unter den Top 8 im nächsten Jahr vorauszusagen. Tim Jöst erreichte den 29. Platz und rundete das gute hessische Ergebnis ab. Stefan Meister, Jugendwart des Hessischen Bob und Schlittensportverband, zeigte sich zufrieden Marie und Calvin haben das bestätigt was wir von ihnen erwartet haben. Seite 34

35 Rennrodler Wir wünschen all unseren Kunden frohe Ostern! Seite 35

36 Heiss auf Eis Heiss auf Eis in Reichelsheim 2012 Seite 36

37 Heiss auf Eis Seite 37

38 Seite 38 TSV 09 Blitz-Report

39 Nordic Walking NORDIC WALKING beim TSV 09 Auf die zweimal wöchentlich stattfindenden Walking-Treffs des TSV 09 wird nochmals hingewiesen: Dienstag und Freitag nach Absprache Ansprechpartner: Waltraud Walter Tel /7701 oder Karin Schmidt Tel./Fax: 06207/6852. Viele Wege führen zum Ziel. Aber keiner so effizient wie Nordic Walking. Seite 39

40 TSV 09 Blitz-Report Spielerportraits TSV 09 Gras-Ellenbach Seite 40

41 TSV 09 Blitz-Report Spielerportraits TSV 09 Gras-Ellenbach Seite 41

42 Seite 42 MGV

43 TSV 09 Blitz-Report Seite 43

44 Gymnastik-Abteilung 25 jähriges Jubiläum Waltraud Walter Als Übungsleiterin der Gymnastikgruppe Bei der Weihnachtsfeier 2011 überraschten wir unsere Gymnastikleiterin Waltraud: Wir hatten ihr 25jähriges Jubiläum als Leiterin unserer Gymnastikgruppe natürlich nicht vergessen! Mit einer Fotopräsentation riefen wir die letzten 25 Jahre in Erinnerung. Da gab es viel Gelächter bei den älteren Bildern, über die damals aktuellen Frisuren und Michael Press gratulierte Waltraud im Namen des gesamten TSV 09 und überbrachte eine Urkunde sowie ein Geschenk. Karin übernahm dies für die Gymnastikgruppe. die Mode. Ausflug nach Stuttgart 1986 Gymnastik macht Spaß, wie man hier deutlich sieht: Gymnastik-Gruppe 1999 und Nikolaus-Turnen im Dezember 2005 Seite 44

45 Gymnastik-Abteilung Dank ihrer innovativen Anleitungen kennen wir alle aktuellen Gymnastik-Geräte, haben viel Abwechslung bei den Trainingseinheiten und gebrauchen Muskeln, von denen wir nicht meinen, dass es sie überhaupt gibt. Was haben wir mit Waltraud außer der Gymnastik natürlich in diesen 25 Jahren schon alles unternommen. Bei uns kommen Kultur, Spaß und Geselligkeit keineswegs zu kurz! Ein Beispiel Waltraud steht für Walking-Kurse WALTRAUD A tmen nicht vergessen L Step auf dem Steppbrett T ae Boe mit Musik R elaxing ist nicht A rbeiten mit dem Flex-Stab U nd noch acht, sieben, sechs. Durchatmen und von vorne ist hier unser zweitägiger Ausflug nach Trier und Luxemburg 2005: Trier 2005: Umtrunk in der Jugendherberge: Waltraud hatte Geburtstag Also liebe Waltraud, auf die nächsten 25 Jahre, mit dir bleiben wir immer fit und aktiv! Deine Gymnastikfrauen. PS: Die Gymnastikgruppe trifft sich donnerstags von bis h in der Sporthalle der Grundschule Wahlen (außer in den Ferien). Neuzugänge sind jederzeit willkommen! Bei Fragen Tel /7701 oder 06207/6852. Seite 45

46 Rezept Rezept - Pilzpfanne mit Hähnchen Portionen: 4 Zubereitungsdauer: 15 min Garzeit: 20 min Schwierigkeitsgrad: leicht Ein Rezept für den Sattmacher-Tag ohne Zählen. Pilze und Hähnchen in einer cremigen Sauce. Zutaten 1 Stück (mittelgroß) Zwiebel/n 200 g frische/r Champignon/s, braun 200 g Pfifferlinge, (ersatzweise weiße Champignons) 500 g Hähnchenbrustfilet, roh 180 g Reis, trocken, Langkorn 1 Prise(n) Salz 2 TL Pflanzenöl 1 Prise(n) Pfeffer 200 g Cocktailtomaten 100 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (1/2 TL Instantpulver) 200 g Frischkäse (bis 1 % Fett absolut), mit Kräutern 1 TL Weizenmehl 1 EL Wasser 1 EL (gehackt) Petersilie Anleitung Zwiebel schälen und würfeln. Champignons und Pfifferlinge trocken abreiben, gegebenenfalls waschen und in Stücke schneiden. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und würfeln. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Hähnchenbrustwürfel darin ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten waschen, vierteln, hinzufügen und weitere ca. 2-3 Minuten braten. Mit Brühe ablöschen und Frischkäse einrühren. Mehl mit Wasser anrühren, zufügen und ca. 3-5 Minuten köcheln lassen. Pilzpfanne mit Petersilie verfeinern und mit Reis servieren. Seite 46

47 TSV 09 Blitz-Report Seite 47

48 Sudoku Sudoku Rätsel Die Lösung des Gewinnspiels ergibt sich aus den Zahlen die mit einem grauen Kreis hinterlegt sind. Diese müssen in der Reihenfolge von oben nach unten aufgeschrieben werden. Die Auflösung soll an folgende Adresse gehen: Birgit Press - Ludwigstr Wald- Michelbach Seite 48

49 TSV 09 Blitz-Report Seite 49

50 TSV 09 Blitz-Report Der TSV 09 Gras-Ellenbach wünscht all seinen Mitgliedern, Freunden und Gönnern frohe Ostern! Seite 50

51 TSV 09 Blitz-Report d Seite 51

52 TSV 09 Blitz-Report TSV-09 BLITZ Redaktion Beitrittserklärung: Name: Vorname: Straße:. Wohnort:. Geburtsdatum:.. Datum: Unterschrift:. Einzugsermächtigung: Kto.-Nr.:.. BLZ:.. Hiermit ermächtige ich den TSV 09 Gras-Ellenbach den Jahresbetrag in Höhe von.. Von meinem o.a. Konto einzuziehen. Datum: Unterschrift Kontoinhaber:.. Kunstrasen Erwachsene Familie Kinder / Jugendliche (falls kein Elternteil Mitglied) Sonst sind Kinder / Jugendliche beitragsfrei.. / Jahr 30,00 / Jahr 40,00 / Jahr 12,00 / Jahr Seite 52

53 TSV 09 Blitz-Report Redaktion Um eine bessere Qualität der Werbeanzeigen zu gewährleisten, bitten wir Sie uns Ihre Anzeige in digitaler Form zukommen zu lassen. Dank an unsere Sponsoren Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Sponsoren, Spendern und Gönnern für die werbenden Anzeigen. Seite 53

54 Wichtige Rufnummern Wichtige Rufnummern Notrufe Polizei Feuerwehr. 112 Rettungsdienst 06252/19222 Krankentransporte Taxi Laudenklos Röth Krankentransporte 06253/5002 Ärzte Notdienstzentrale Wochenende / Dr. Kl. Henß Dr. Kadel Dr. Körner Dr. Maletz/Schlegelmilch Dr. Unfried Dr. Bärenz /5717 Dr. Fuckner / Fachärzte Dr. Henß Dr. Riegel 1600 H. J. Mikkat Zahnärzte A. Bundschuh Dr. Scholl 2108 Dr. Steuker Dr. A. & F. Weigand Dr. Richter (Wahlen) Krankenhäuser Heppenheim /7010 Weinheim /890 Lindenfels 06255/ Evg. Ref. Kirchgde.: /5433 Gemeinde Grasellenbach Rathaus /94940 Fax /21026 Schwimmbad Ham /4874 Bauhof Scharbach Kurverwaltung Gras-Ellenbach Tel 2554 Fax Hammelbach / Kindergärten Wahlen 2851 Hammelbach /21414 Polizeistation Wald-Michelbach Pflegedienste Sozialstation Diakonie Weiß-Reh 6422 Seniorenhilfe Rechtsanwältin Fromm-Frymark, Notarin Tierärzte Dr. Lammer Dr. Michel Schlüsseldienst Notöffnungen 24h Holzfachmarkt Lipp / Möbel + Küchen Möbel Becher Allianz Versicherungen.6852 Sportlerheim Seite 54

55

56

Tolle Rezepte aus unseren Videos: Für Sie zusammengestellt

Tolle Rezepte aus unseren Videos: Für Sie zusammengestellt Tolle Rezepte aus unseren Videos: Für Sie zusammengestellt Lasagne Classico ProPoints Wert: 11 / Portion Portionen: 4 ZUBEREITUNGSDAUER: 35 Minuten Backzeit: ca. 45 Minuten SCHWIERIGKEITSGRAD: leicht Schmeckt

Mehr

Schmidt - Im Erzfeld 21 Tel./Fax: 06207 / 6852 _ Vertretung LVR-Fr. Mavromaras Tel.: 0173 / 3793842

Schmidt - Im Erzfeld 21 Tel./Fax: 06207 / 6852 _ Vertretung LVR-Fr. Mavromaras Tel.: 0173 / 3793842 Schmidt - Im Erzfeld 21 Tel./Fax: 06207 / 6852 _ Vertretung LVR-Fr. Mavromaras Tel.: 0173 / 3793842 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Veranstaltungen Seite 4 Gut zu wissen Seite 8 1. Vorsitzender Seite

Mehr

Newsletter 4/5 2015. turn- und sportverein adelhausen 1962 e.v. Informationen des TuS Adelhausen für Freunde und Gönner des Ringkampfsports

Newsletter 4/5 2015. turn- und sportverein adelhausen 1962 e.v. Informationen des TuS Adelhausen für Freunde und Gönner des Ringkampfsports turn- und sportverein adelhausen 1962 e.v. Wir alle sind Ringer! Newsletter 4/5 2015 Informationen des TuS Adelhausen für Freunde und Gönner des Ringkampfsports Liebe Freunde und Fans des Ringkampfsports,

Mehr

Kaiserschmarren Pfannkuchentorte Mexikanische Maispfannkuchen mit Avokado Süße Crepes Champignon- Schinken- Pfannkuchen

Kaiserschmarren Pfannkuchentorte Mexikanische Maispfannkuchen mit Avokado Süße Crepes Champignon- Schinken- Pfannkuchen Kaiserschmarren Pfannkuchentorte Mexikanische Maispfannkuchen mit Avokado Süße Crepes Champignon- Schinken- Pfannkuchen Weitere Rezepte finden Sie unter www.stadtwerke-herne.de Kaiserschmarren 100g Weizenmehl

Mehr

Amarettini Himbeer Vanilletrifle für 4 Personen. Zutaten:

Amarettini Himbeer Vanilletrifle für 4 Personen. Zutaten: Amarettini Himbeer Vanilletrifle für 4 Personen Zutaten: - 200g Magerquark - 200g fettarmen Joghurt - 200g Vanillepudding - 20g brauner Zucker - 1 TL Vanillezucker - 1 EL Zitronensaft - 150g Amarettini

Mehr

16. Oktober 2008. Slow Food mittleres Ruhrgebiet: Griechische trifft westfälische Küche. Linsen-Bulgur-Puffer mit Joghurtsauce

16. Oktober 2008. Slow Food mittleres Ruhrgebiet: Griechische trifft westfälische Küche. Linsen-Bulgur-Puffer mit Joghurtsauce 16. Oktober 2008 Slow Food mittleres Ruhrgebiet: Griechische trifft westfälische Küche Linsen-Bulgur-Puffer mit Joghurtsauce Spinatwaffeln mit Tsatsiki Griechische Wirsingrouladen Griechischer Grießkuchen

Mehr

Leckere Salate - knackig und gesund -

Leckere Salate - knackig und gesund - 28. September 2006 Leckere Salate - knackig und gesund - Weißkohlsalat Kopfsalat mit Bananen-Sesam-Dressing warmer Endiviensalat mit Kartoffeln Kartoffelsalat mit Petersilie und Erbsen Herbstlicher Batavia

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Vegetarisch genießen Rezepte

Vegetarisch genießen Rezepte Auftaktveranstaltung, 29.03.2014 Vegetarisch genießen Rezepte Paprika-Nuss-Aufstrich Zutaten: 1 rote Paprikaschoten 1 EL Öl 1 TL Paprikapulver (edelsüß) etwas Cayennepfeffer, Salz 1 Knoblauchzehe (durchgepresst)

Mehr

Becel Cuisine: die herzgesunde Alternative fürs Braten, Kochen und Backen

Becel Cuisine: die herzgesunde Alternative fürs Braten, Kochen und Backen Becel Cuisine: die herzgesunde Alternative fürs Braten, Kochen und Backen Hamburg, Januar 2012: Herzgesund kochen und gleichzeitig genießen dafür gibt es die Diät-Pflanzencreme Becel Cuisine! Die Alternative

Mehr

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung!

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung! Alles Gute! 61 1 1 Wünsche und Situationen Was kennst du? Was passt zusammen? 2 3 4 5 6 Frohe Weihnachten! Frohe Ostern! Gute Besserung! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Guten Appetit!

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Hier wird mit Liebe gekocht!

Hier wird mit Liebe gekocht! Hier wird mit Liebe gekocht! 10 sparen! Mehr Infos auf der Rückseite. 24. 2. 2. 3. 2014 Singlebox Unsere Hotline: 01 544 3900 oder hilfe@kochabo.at Wir sind für dich da: Montag: 09:00 22:30 Dienstag bis

Mehr

Rezepte Zum Projekt Speise um die Der Welt

Rezepte Zum Projekt Speise um die Der Welt Rezepte Zum Projekt Speise um die Der Welt Erstellt durch die 4. Klasse der Evangelische Volksschule Salzburg Tajine Zutaten: 800 g Putenfleisch 2 große Zwiebeln 4 große Tomaten 2 Paprikaschoten 6 Knoblauchzehen

Mehr

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1 Leseverstehen Aufgabe 1 Blatt 1 insgesamt 25 Minuten Situation: Sie suchen verschiedene Dinge in der Zeitung. Finden Sie zu jedem Satz auf Blatt 1 (Satz A-E) die passende Anzeige auf Blatt 2 (Anzeige Nr.

Mehr

AOK KochWerkstatt Aktuelle Küchentrends

AOK KochWerkstatt Aktuelle Küchentrends AOK - Die Gesundheitskasse Neckar-Fils AOK KochWerkstatt Aktuelle Küchentrends After-Work-Küche AOK-KochWerkstatt Bezirksdirektion Neckar-Fils After-Work-Küche Ab nach Hause und rein in die Küche. Gesund

Mehr

Kreuztaler TanzClub (KTC) Casino e.v.

Kreuztaler TanzClub (KTC) Casino e.v. Kreuztaler TanzClub (KTC) Casino e.v. Geschäftsordnung zur Satzung des KTC (Stand: 19.03.2002) Stand: 16.02.04 (Auslage im KTC - Clubhaus) Inhaltsübersicht: Seite I Allgemeines zum Vorstand 3 I a) Die

Mehr

Leichte Gerichte für einen bunten Sommer

Leichte Gerichte für einen bunten Sommer Leichte Gerichte für einen bunten Sommer Blattsalat mit Schafskäse und Tomaten kalorienarm, sehr cholesterinarm + 2 Köpfe Kopfsalat + 40 g Schafskäse + 6 Tomaten + 1,5 EL Olivenöl + 1 EL Balsamicoessig

Mehr

REZEPTE (Fingerfood) (zum Mitnehmen) Zusammengestellt von Ernährungsexpertin Dr. habil Gülin Tunali

REZEPTE (Fingerfood) (zum Mitnehmen) Zusammengestellt von Ernährungsexpertin Dr. habil Gülin Tunali REZEPTE (Fingerfood) (zum Mitnehmen) Zusammengestellt von Ernährungsexpertin Dr. habil Gülin Tunali BAGUETTE MIT GEBRATENEM ANTIPASTI-GEMÜSE (Zutaten für 2 Portionen) szeit:20 Minuten 2 Baguettebrötchen

Mehr

Pressespiegel. Kärnten radelt 2013. Wörthersee autofrei Ossiacher See autofrei

Pressespiegel. Kärnten radelt 2013. Wörthersee autofrei Ossiacher See autofrei Pressespiegel Kärnten radelt 2013 Wörthersee autofrei Ossiacher See autofrei Kärnten aktiv Veranstaltungs- und Catering GmbH Tessendorfer Straße 35 9020 Klagenfurt am Wörthersee 0664 / 21 31 412 office@kaernten-aktiv.at

Mehr

Birnen in Rotwein an Vanilleeis

Birnen in Rotwein an Vanilleeis Chetkoch.de Rezept: Birnen in Rotwein an Vanilleeis http ://www chefkoch. de/rezepteldrucken/8 I 7 6 8 1 1 8 6 2990 57 I 23 09 48... CHEFKOCH.DE M( Birnen in Rotwein an Vanilleeis Die Birnen schälen, halbieren

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

JEDEN MITTWOCH GIBT S KLIMARETTEN!

JEDEN MITTWOCH GIBT S KLIMARETTEN! JEDEN MITTWOCH GIBT S KLIMARETTEN! HINTERGRUNDINFORMATIONEN ZUM KLIMATELLER der leckere Klimaschutz. WAS IST DER KLIMATELLER? Die Viehwirtschaft verursacht weltweit mit einem Anteil von 18 % soviele Treibhausgase

Mehr

Rezepte für Bohnen Linsen & Co: Zum Beispiel Kidney- Bohnen-Burger oder Erbsen-Minz-Aufstrich

Rezepte für Bohnen Linsen & Co: Zum Beispiel Kidney- Bohnen-Burger oder Erbsen-Minz-Aufstrich Rezepte für Bohnen Linsen & Co: Zum Beispiel Kidney- Bohnen-Burger oder Erbsen-Minz-Aufstrich Björn Freitag präsentiert eine Vielzahl von Rezeptideen rundum die Hülsenfrüchte Zutaten für den Patty 2 Dosen

Mehr

Ein Rezept meiner Krankenkasse

Ein Rezept meiner Krankenkasse Sommersalat mit Melone szeit: ca. 30 Minuten Pro Portion: 74,2 kcal 2,0 g Fett 11 g KH 24,4 % kcal aus Fett 1 kleiner Kopf grüner Blattsalat 150 g Salatgurke 300 g Wassermelone 1 rote Zwiebel Für das Dressing

Mehr

DAL Suppe dreifärbig

DAL Suppe dreifärbig DAL Suppe dreifärbig Katrin Frühwirth für 4 Personen 20 g Olivenöl 100 g Schalotten 50 g Gelbe Linsen 50 g Rote Linsen 50 g Beluga Linsen 10 g Knoblauch 10 g Tomatenmark 1 Liter Gemüsesuppe 1/8 l Kokosmilch

Mehr

Einladung zu STIMMEN ON STAGE Chöre auf dem STAC Festival

Einladung zu STIMMEN ON STAGE Chöre auf dem STAC Festival Einladung zu STIMMEN ON STAGE Liebe Freunde der Chormusik, wir möchten euch hiermit herzlich zu Stimmen on Stage, ein besonderes Event mit Chören, auf dem STAC Festival einladen. Datum: Sonntag, 12. Oktober

Mehr

DOWNLOAD. Sachtexte: E-Mails schreiben. Ulrike Neumann-Riedel. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Sachtexte verstehen kein Problem!

DOWNLOAD. Sachtexte: E-Mails schreiben. Ulrike Neumann-Riedel. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Sachtexte verstehen kein Problem! DOWNLOAD Ulrike Neumann-Riedel Sachtexte: E-Mails schreiben Sachtexte verstehen kein Problem! Klasse 3 4 auszug aus dem Originaltitel: Vielseitig abwechslungsreich differenziert Eine E-Mail schreiben Wie

Mehr

Sommerferien. Sommer in Bezau. für Einheimische und Gäste. Sport Spiel Spaß

Sommerferien. Sommer in Bezau. für Einheimische und Gäste. Sport Spiel Spaß Sommerferien für Einheimische und Gäste 2013 Sport Spiel Spaß Sommer in Bezau Bezauer Sommerprogramm 2013 Dieses Ferienprogramm wurde vom Familienverband Bezau zusammengestellt. An dieser Stelle bedanken

Mehr

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS Turn- und Sportverein 1895 OFTERSHEIM TRADITION SEIT 1895 119 Jahre Liebe zum Verein DIE TWIRLINGS Die STELLEN TWIRLINGS SICH VOR stellen sich vor OKTOBERFEST FAMILIENTAG AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE

Mehr

Chochclub vom 28. November 2015

Chochclub vom 28. November 2015 Chochclub vom 28. November 2015 ********************** Apero *********************** Crostini mit Kräuterseitling und Haselnuss ********************** Vorspeise *********************** Kürbis-Limonen-Suppe

Mehr

JR 224 SCHREIBEN III 3 SKS

JR 224 SCHREIBEN III 3 SKS JR 224 SCHREIBEN III 3 SKS Lerntechnik: Richtig Schreiben Vor dem Schreiben: die Aufgabenstellung zuerst genau durchlesen Wie ist die Situation? Wer schreibt? Was möchte er/sie von Ihnen? Welche Beziehung

Mehr

TSV Elmshausen 1894 e.v. Kooperations- und Sponsoren-Broschüre

TSV Elmshausen 1894 e.v. Kooperations- und Sponsoren-Broschüre Kooperations- und Sponsoren-Broschüre Nachdem den Sportvereinen immer mehr Zuschüsse durch die öffentliche Hand gekürzt werden, sind wir auf Sponsoren, Spender und Förderer angewiesen. Die Vorstandsmitglieder

Mehr

Basis Schnitt Seminar + Erfolgspaket

Basis Schnitt Seminar + Erfolgspaket Basis Schnitt Seminar + Erfolgspaket Der "IntensivAbSchnitt" in Lörrach bei der Friseurschule Amann & Bohn vom 21.06.2010 bis 02.07.2010 von Madeleine Traxel Übersicht / Zusammenfassung Meine Arbeitskollegin

Mehr

3. Inzwischen Mini-Knödel in kochendem Wasser bei mittlerer Hitze 7 Minuten garen, herausnehmen und zu den gefüllten Hackbällchen servieren.

3. Inzwischen Mini-Knödel in kochendem Wasser bei mittlerer Hitze 7 Minuten garen, herausnehmen und zu den gefüllten Hackbällchen servieren. Mein KinderKochBuch Das Buch gehört: 1. Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Entsprechend der Anzahl der Mozzarellakugeln die Hackfleischmasse portionieren. Mit feuchten Händen kleine Bällchen formen.

Mehr

Die Schülerzeitung GHS

Die Schülerzeitung GHS Die Schülerzeitung der GHS Unser Team Die Schülerzeitung stellt sich vor: Wir treffen uns immer am 1. und 3. Dienstag zur Konferenz um 13.30Uhr vor dem Schwarzen Brett. Wer bei der Schülerzeitung mitmachen

Mehr

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach.

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Tom und seine Teddys In Toms Kinderzimmer sah es wieder einmal unordentlich aus. Die Autos, Raketen, der Fußball und die Plüschtiere lagen

Mehr

Erstes Heimspiel der Rückrunde zur Saison 2015/2016

Erstes Heimspiel der Rückrunde zur Saison 2015/2016 Einen besonderen Dank für die Unterstützung bei: Möbel Weidinger Schuh & Sport Kasparak Bauer Alois Farben Schober nah und gut Rodler Kannamüller Alois Höpfl Max Krinninger Peter Sitter Markus ETH Eggersdorfer

Mehr

Esame di ammissione SMS - Tedesco 2013

Esame di ammissione SMS - Tedesco 2013 Esame di ammissione SMS - Tedesco 2013 Sede di: Nome: HÖRVERSTEHEN:. / 42 P. LESEVERSTEHEN:. / 35 P. SCHREIBEN 1 + 2:. / 48 P. NOTE: NOTE: NOTE: GESAMTNOTE SCHRIFTLICHE PRÜFUNG: Hörverstehen 30 Min. 42

Mehr

Persönlicher Brief II./ Grammatiktraining

Persönlicher Brief II./ Grammatiktraining Persönlicher Brief II./ Grammatiktraining 1. Jana schreibt an Luisa einen Brief. Lesen Sie die Briefteile und bringen Sie sie in die richtige Reihenfolge. Liebe Luisa, D viel über dich gesprochen. Wir

Mehr

age 4sellers hallent hallent 4sellers age sonntag, 28.12.2014: a-junioren u19 highlight-hallencup Freitag, 02.01.2015: 4sellers herren-hallencup

age 4sellers hallent hallent 4sellers age sonntag, 28.12.2014: a-junioren u19 highlight-hallencup Freitag, 02.01.2015: 4sellers herren-hallencup titel GRUSSWORTE Liebe Gäste und Fußballfreunde! Ich darf Sie zu den 4SELLERS Hallentagen 2014/2015 herzlich willkommen heißen. Mit großer Freude darf ich feststellen, dass ein hochkarätiges Teilnehmerfeld

Mehr

Reit- und Fahrverein Brieselang e.v. (gemeinnützig) Der Reit- und Fahrverein Brieselang e.v. stellt sich vor

Reit- und Fahrverein Brieselang e.v. (gemeinnützig) Der Reit- und Fahrverein Brieselang e.v. stellt sich vor Der Reit- und Fahrverein Brieselang e.v. stellt sich vor Überblick 1998 mit 11 Mitgliedern gegründet 2014: 150 Reiter und Fahrer 92 Kinder und Jugendliche bis 26 Jahre 19 Mitglieder über 50 Jahre 35 Mitglieder

Mehr

Backfischstäbchen mit Tomatensalsa und Kartoffel-Lauch- Auflauf

Backfischstäbchen mit Tomatensalsa und Kartoffel-Lauch- Auflauf Backfischstäbchen mit Tomatensalsa und Kartoffel-Lauch- Auflauf Für 4 Personen Zubereitungszeit: 30 Minuten Bildquelle: iglo GmbH, Abdruck honorarfrei Zutaten: 8 Tomaten 1 Chilischote 200 Gramm Mozzarella

Mehr

Cremesuppe von roten Linsen

Cremesuppe von roten Linsen Cremesuppe von roten Linsen Zutaten für 5 Personen 1 kleine Zwiebel 2 Knoblauchzehen 10 g Rapsöl 240 g rote Linsen ¾ l Gemüsebrühe 150 ml ungesüßte Kokosmilch (aus der Dose, 5 7 % Fett) Salz, Pfeffer;

Mehr

Anregungen für ein Osterbuffet - Ein Koch- und Backkurs für Väter mit ihren Kindern

Anregungen für ein Osterbuffet - Ein Koch- und Backkurs für Väter mit ihren Kindern Anregungen für ein Osterbuffet - Ein Koch- und Backkurs für Väter mit ihren Kindern Joghurtsuppe mit Himbeeren 500 g Magerjoghurt 250 g Crème frâiche 1 Zitrone 3 EL Puderzucker 350 g frische oder TK-Himbeeren

Mehr

Power PUR Verbindliche Anmeldung Nailartvernissage 29.11.15 mit Herrn Glööckler Name, Vorname: Studioname: Straße: PLZ/Ort: Telefon: Email: Hiermit melde ich mich verbindlich zur Nailartvernissage am 29.11.15

Mehr

Polizeiskimeisterschaften alpin/nordisch

Polizeiskimeisterschaften alpin/nordisch Einladung zu den 19. Internationalen offenen alpin/nordisch der Gewerkschaft der Polizei Service GmbH vom 15. 17. März 2013 in Ofterschwang 19.Internationale Offene Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, hiermit

Mehr

Angebote für Mütter, Väter und Kinder. 1. Ausgabe im Schuljahr 2009/10. Ideen für thematische Veranstaltungen: (September 2009)

Angebote für Mütter, Väter und Kinder. 1. Ausgabe im Schuljahr 2009/10. Ideen für thematische Veranstaltungen: (September 2009) Ideen für thematische Veranstaltungen: Wir möchten die thematischen Veranstaltungen gerne Ihren Interessen anpassen. Es sollen Themen rund um Schule und Erziehung in lockerer Atmosphäre behandelt werden.

Mehr

Stadtverordnetenversammlung

Stadtverordnetenversammlung Niederschrift über die Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Lindenfels am Donnerstag dem 15. Dezember 2011, 19.00 Uhr im Kursaal des Haus des Gastes (Bürgerhaus) Lindenfels Kernstadt, Burgstr.

Mehr

Kochwerkstatt. 01. März 2013. mit Prof. Dr. Petra Kolip. Linsenlust

Kochwerkstatt. 01. März 2013. mit Prof. Dr. Petra Kolip. Linsenlust Kochwerkstatt 01. März 2013 mit Prof. Dr. Petra Kolip Lutherschule Bielefeld Linsenlust Amuse-Gueule: Kleine Käsestrudel mit Lauch und Belugalinsen ******* Suppe: Linsen-Apfelsuppe mit Wasabi (gelbe Linsen)

Mehr

125 ml Rosinenwasser (worin zuvor die Rosinen eingeweicht wurden) Morgenstund nach Grundrezept zubereiten und etwas abkühlen lassen.

125 ml Rosinenwasser (worin zuvor die Rosinen eingeweicht wurden) Morgenstund nach Grundrezept zubereiten und etwas abkühlen lassen. Zmorga Bananen Kiwi Smoothie 1 Banane, in Scheiben 2 Kiwis, in Scheiben 5 Orangen, ausgepresst Alles zusammen pürieren. Apfel Birnen Smoothie 1 Birne, in kleinen Stücken 1 Apfel, in kleinen Stücken ½ Banane,

Mehr

Einfach Mama. Rezepte für eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft. Einfach ALDI.

Einfach Mama. Rezepte für eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft. Einfach ALDI. Einfach Mama. Rezepte für eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft. Für eine ausgewogene Ernährung während der Schwangerschaft. Die Ernährung während der Schwangerschaft ist ein wichtiges Thema

Mehr

Testinventar zur Talentdiagnostik im Tennis

Testinventar zur Talentdiagnostik im Tennis Testinventar zur Talentdiagnostik im Tennis Modul IV FT-2: Nachfolgefragebogen für Tennistalente Stand: Juni 2004 Prof. Dr. Achim Conzelmann, Marion Blank, Heike Baltzer mit Unterstützung des Deutschen

Mehr

1 Auf Wohnungssuche... 1/11 12 20 2 Der Umzug... 1/13 14 24 3 Die lieben Nachbarn... 1/15 16 27

1 Auf Wohnungssuche... 1/11 12 20 2 Der Umzug... 1/13 14 24 3 Die lieben Nachbarn... 1/15 16 27 Inhalt CD/Track Seite Vorwort.................................................... 5 Einleitung.................................................. 1/1 5 A. Personen und Persönliches.............................

Mehr

Heute kochen wir Quorn TM!

Heute kochen wir Quorn TM! Heute kochen wir Quorn TM! Rezepte für Gross und Klein Kochen Sie heute zur Abwechslung doch einmal vegetarisch! Mit Quorn gelingt das kinderleicht! Leckere Rezepte für die ganze Familie finden Sie in

Mehr

Wir, das Johanniter-Team, möchten uns auf diesem Wege für Ihre Treue zu uns bedanken.

Wir, das Johanniter-Team, möchten uns auf diesem Wege für Ihre Treue zu uns bedanken. NEWSLETTER Telefon: 0203/ 47 12 20 Telefax: 0203/ 47 99 80 7 Mobil: 0172/ 20 38 33 8 email: info@zum-johanniter.de http://www.zum-johanniter.de facebook.com/zumjohanniter Duisburg Duisburg im im November

Mehr

Aufgabe 2 Σχημάτιςε τον ενικό die Tasche - die Taschen. 1. die Schulen 2. die Schüler 3. die Zimmer 4. die Länder 5. die Männer

Aufgabe 2 Σχημάτιςε τον ενικό die Tasche - die Taschen. 1. die Schulen 2. die Schüler 3. die Zimmer 4. die Länder 5. die Männer Aufgabe 1 Πωσ λζγεται η γλώςςα 1. Man kommt aus Korea und spricht 2. Man kommt aus Bulgarien und spricht 3. Man kommt aus Albanien und spricht 4. Man kommt aus China und spricht 5. Man kommt aus Norwegen

Mehr

Pressespiegel. Kärnten radelt 2014. Wörthersee autofrei Ossiacher See autofrei

Pressespiegel. Kärnten radelt 2014. Wörthersee autofrei Ossiacher See autofrei Pressespiegel Kärnten radelt 2014 Wörthersee autofrei Ossiacher See autofrei Kärnten aktiv Veranstaltungs- und Catering GmbH Tessendorfer Straße 35 9020 Klagenfurt am Wörthersee 0664 / 21 31 412 office@kaernten-aktiv.at

Mehr

Urgesund - 9 Schlüssel für deine Gesundheit Rezepte. Warmer Frühstücks-Shake

Urgesund - 9 Schlüssel für deine Gesundheit Rezepte. Warmer Frühstücks-Shake Warmer Frühstücks-Shake 150 ml Kaffee 100 ml Milch (Mandel-, Reis-, Kokosmilch) 1 TL Zimt oder Vanille 1 TL Kokosöl Süßen nach Bedarf Den Kaffee wie gewohnt zubereiten. Hast du es eilig, funktioniert das

Mehr

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, wir hoffen, Sie hatten einen guten Jahresbeginn, und wünschen Ihnen ein gutes, zufriedenes, erfolgreiches und nicht zuletzt

Mehr

Amtliche Mitteilungen der Gemeindeverwaltung

Amtliche Mitteilungen der Gemeindeverwaltung Nr. 27 Frammersbach, 03.07.2014 Amtliche Mitteilungen der Gemeindeverwaltung Der Markt Frammersbach, Landkreis Main Spessart, 4600 Einwohner, sucht zum ehestmöglichen Zeitpunkt eine/n technischen Mitarbeiter/in

Mehr

Schülerfirmenworkshop Wertschätzung regionaler Lebensmittel Pausensnacks saisonal, regional und bio! 06.05.2015

Schülerfirmenworkshop Wertschätzung regionaler Lebensmittel Pausensnacks saisonal, regional und bio! 06.05.2015 Schülerfirmenworkshop Wertschätzung regionaler Lebensmittel Pausensnacks saisonal, regional und bio! 06.05.2015 Aktiv-Smoothie Rote-Linsen-Aufstrich Ampelquark Fruitella Hackepeter, vegan Minipizza Gemüsebratling

Mehr

Die Gruppenleiter Ameland 2011 stellen sich kurz vor.

Die Gruppenleiter Ameland 2011 stellen sich kurz vor. Die Gruppenleiter Ameland 2011 stellen sich kurz vor. Jeremias Klug: Name: Jeremias Klug (Jere) Alter: 16 Jahre Schule: Scharnhorstgymnasium Hobbys: Gitarre spielen, Hockey, Musik hören Annelie Jackwerth

Mehr

Hüttengaudi mit Fair Dynamite. Wir freuen uns schon, Euer Vorstand

Hüttengaudi mit Fair Dynamite. Wir freuen uns schon, Euer Vorstand Wir freuen uns schon, Euer Vorstand Eintrag v. 19.12.2011 Eintrag v. 15.11.2011 Hüttengaudi mit Fair Dynamite Unsere Fanclub-Kollegen aus Bünde laden die Bayern-Freunde zur gemeinsamen Weihnachtssause

Mehr

Clubabend am 23.7.2015

Clubabend am 23.7.2015 Clubabend am 23.7.2015 Es ist Juli, NRW hat Sommerferien und der RCB hat seinen vierten Clubabend in diesem Jahr. Der Einladung zum geselligen Beisammensein folgten diesmal 25 Gäste. Unsere kulinarische

Mehr

Spieler: Patrick Kleinlehner Bisherige Vereine: SV Gaflenz. Spieler: Georg Ganser Bisherige Vereine: FC Waidhofen/Ybbs SV Viehdorf

Spieler: Patrick Kleinlehner Bisherige Vereine: SV Gaflenz. Spieler: Georg Ganser Bisherige Vereine: FC Waidhofen/Ybbs SV Viehdorf Bericht Kampfmannschaft: Nach einer durchwachsenen Herbstsaison, hat die Sektion Fußball Änderungen im sportlichen Bereich veranlasst, wobei wir einige neue Gesichter vorstellen möchten. Trainer: Wolfgang

Mehr

Zubereitung. Zubereitung. Zubereitung

Zubereitung. Zubereitung. Zubereitung 30 g gekeimte Körner 20 g grobe Haferflocken (wichtig) 25 g geraspelte Äpfel mit Schale 1 EL Sonnenblumenkerne 1 EL Leinsamen 1 Tasse Milch (ca. 150 ml) 2 Tassen Dickmilch (ca. 300 ml) 1 Tasse Orangensaft

Mehr

KOHL & KRAUT. Neue Rezeptideen einfach lecker!

KOHL & KRAUT. Neue Rezeptideen einfach lecker! KOHL & KRAUT Neue Rezeptideen einfach lecker! ROTKOHL-SALAT 1 Glas Kühne Rotkohl Fix & Fertig (720 ml / 700 g) 400 g Kassler 2 Äpfel 100 g Kühne Sellerie Salat 100 g Walnüsse 200 g Schmand 1 Bund Frühlingslauch

Mehr

Protokoll Duingen, 26.10.2012

Protokoll Duingen, 26.10.2012 Protokoll Duingen, 26.10.2012 Jahreshauptversammlung des DSJ-Fanfarenzuges von 1958 Tagesordnung: 1. Begrüßung 2. Ehrung verstorbener Mitglieder 3. Verlesung der Tagesordnung und Genehmigung 4. Verlesung

Mehr

Jugendrundschreiben Nr. 1 Saison 2007/2008

Jugendrundschreiben Nr. 1 Saison 2007/2008 Westdeutscher Tischtennisverband e.v. Kreis Minden-Lübbecke Jugendwart Michael Walke, Westerholtweg 13, 32351 Stemwede, Tel.: 05745/300056 p. 05772/562320 d, e-mail: walke@vr-web.de Stemwede, 31.07.2007

Mehr

Anmeldung zur Sommermachane 2015 Zeitraum: 31.07.2015 11.08.2015 Region: Österreich, Salzburger Land

Anmeldung zur Sommermachane 2015 Zeitraum: 31.07.2015 11.08.2015 Region: Österreich, Salzburger Land Anmeldung zur Sommermachane 2015 Zeitraum: 31.07.2015 11.08.2015 Region: Österreich, Salzburger Land Angaben zum Kind Name des Kindes: Vorname: Geburtsdatum des Kindes: Handynummer des Kindes: Emailadresse

Mehr

Rezeptideen mit Allos Frucht Pur. www.allos.de

Rezeptideen mit Allos Frucht Pur. www.allos.de Rezeptideen mit Allos Frucht Pur www.allos.de www.allos.de Allos Frucht Pur steht für puren Fruchtgenuss eine besonders ausgewogene, leckere Rezeptur erlesene Bio-Früchte die natürliche Süße aus der Agave

Mehr

Kürbis, Kürbis, Kürbis, Kürbis, Kürbis

Kürbis, Kürbis, Kürbis, Kürbis, Kürbis Kürbisbaquette 100 g Dinkelkörner 30 Sek./Stufe 10 schroten 400 g Mehl 50 g Kürbis, in Stücken 5 Sek./Stufe 8 raspeln 1 Tl. Salz 1 Prise Zucker 40 g Kürbiskernöl 240 g lauwarmes Wasser 1 Würfel Hefe in

Mehr

AUSGANGSEVALUATION Seite 1 1. TEIL

AUSGANGSEVALUATION Seite 1 1. TEIL Seite 1 1. TEIL Adrian, der beste Freund Ihres ältesten Bruder, arbeitet in einer Fernsehwerkstatt. Sie suchen nach einem Praktikum als Büroangestellter und Adrian stellt Sie dem Leiter, Herr Berger vor,

Mehr

TSV Infopost. Am Samstag - 13. Juni - 13.00 Uhr - ist es endlich soweit!!

TSV Infopost. Am Samstag - 13. Juni - 13.00 Uhr - ist es endlich soweit!! TSV Infopost 48. Ausgabe Juni 2015 Am Samstag - 13. Juni - 13.00 Uhr - ist es endlich soweit!! dann findet zum ersten Mal das TSV Sommerfest statt; Initiator ist der Ideenkreis Der TSV 07 Grettstadt spinnt!.

Mehr

PARTYSNACKS. 28. April 2005. Mozzarella-Brötchen Schafskäsepäckchen mit Spinat Käsefrikadellen vom Blech Gefüllte Pilze aus dem Ofen Thunfischmousse

PARTYSNACKS. 28. April 2005. Mozzarella-Brötchen Schafskäsepäckchen mit Spinat Käsefrikadellen vom Blech Gefüllte Pilze aus dem Ofen Thunfischmousse 28. April 2005 PARTYSNACKS Mozzarella-Brötchen Schafskäsepäckchen mit Spinat Käsefrikadellen vom Blech Gefüllte Pilze aus dem Ofen Thunfischmousse Weitere Rezepte finden Sie unter www.stadtwerke-herne.de

Mehr

Quinoa Das Wunderkorn der Inka

Quinoa Das Wunderkorn der Inka Quinoa Das Wunderkorn der Inka Herkunft Quinoa wird von den Inkas und anderen Völkern der Anden seit über 5000 Jahren kultiviert. Es wächst dort unter harten Bedingungen auf bis zu 4000 Metern Höhe und

Mehr

100 g Charentais-Melone 180 g Joghurt nature, mager etwas Pfefferminze, frisch 1 Scheibe ebalance-brot

100 g Charentais-Melone 180 g Joghurt nature, mager etwas Pfefferminze, frisch 1 Scheibe ebalance-brot Znüni und Zvieri Früchte-Zvieri 1 Apfel 3 Erdbeeren Melonenjoghurt 100 g Charentais-Melone 180 g Joghurt nature, mager etwas Pfefferminze, frisch Beeren-Frischkäse-Schnitte 1 EL Philadelphia Balance 100

Mehr

turn- und sportverein adelhausen 1962 e.v. Newsletter 12016 Informationen des TuS Adelhausen für Freunde und Gönner des Ringkampfsports

turn- und sportverein adelhausen 1962 e.v. Newsletter 12016 Informationen des TuS Adelhausen für Freunde und Gönner des Ringkampfsports turn- und sportverein adelhausen 1962 e.v. Wir alle sind Ringer! Newsletter 12016 Informationen des TuS Adelhausen für Freunde und Gönner des Ringkampfsports Liebe Freunde und Fans des Ringkampfsports,

Mehr

Hauptversammlung. Dazu werden euch die Vorstandsmitglieder und funktionsträger des Motorsportclubs separate Berichte vortragen

Hauptversammlung. Dazu werden euch die Vorstandsmitglieder und funktionsträger des Motorsportclubs separate Berichte vortragen Hauptversammlung Zur heutigen Hauptversammlung für das vergangene Jahr 2006 möchte Ich Sie meine Damen und Herren Mitglieder hier im Gasthaus Grüner Wald im Rötenbach herzlich willkommen heißen. Begrüßen

Mehr

Triple-Sieg ist perfekt 3. ZEP Meistertitel in Serie in höchster Spielklasse

Triple-Sieg ist perfekt 3. ZEP Meistertitel in Serie in höchster Spielklasse Triple-Sieg ist perfekt 3. ZEP Meistertitel in Serie in höchster Spielklasse ZEP Meister Saison 2006 / 2007 hintere Reihe von links: Patrick Wickli, Philipp Rinaldi, Andreas Baumann, Yves Meier, Thomas

Mehr

InterKulTreff Kochkurs: spanische Küche

InterKulTreff Kochkurs: spanische Küche InterKulTreff Kochkurs: spanische Küche Mojo canario con papas arrugadas Bild: de.wikipedia.org/wiki/spanien Mojo rojo: - 300 ml Olivenöl Virgen Extra - 150 ml Weinessig/Essig Balsamico - 1 roter Paprika

Mehr

Die Kosten für diese Werbemaßnahmen betragen im Paket ( mindestens 15 Heimspiele mit je 2 Durchsagen 180,-- oder für ein einzelnes Spiel 15,-- )

Die Kosten für diese Werbemaßnahmen betragen im Paket ( mindestens 15 Heimspiele mit je 2 Durchsagen 180,-- oder für ein einzelnes Spiel 15,-- ) Fußball wird in unseren Dörfern seit je her gespielt. Trotz vielfältiger anderer Freizeitangebote ist der Fußball nach wie vor die Nr. 1 in unserer Region. Zu unserer SG gehören die Orte Manderscheid,

Mehr

Gesund Kochen im Alltag

Gesund Kochen im Alltag Gesund Kochen im Alltag Nie hungrig einkaufen gehen. Einkaufsliste schreiben und sich beim Einkaufen an diese halten. Keine Vorräte an Süßigkeiten und Knabbereien anlegen. Bei Süßigkeiten und Knabbereien

Mehr

Lafer!Lichter!Lecker! Menü am 16. Mai 2015

Lafer!Lichter!Lecker! Menü am 16. Mai 2015 Lafer!Lichter!Lecker! Menü am 16. Mai 2015 Vorspeise: Spargelsalat mit Frischkäse-Nuss-Bällchen von Horst Lichter 150 g Nussmischung 1 Bund grüner Spargel 1 Bund weißer Spargel 1 Zitrone 1 TL Senf 3 EL

Mehr

Vorbereitungstreffen In Berlin war es schön. Es wurde sehr langsam gearbeitet, damit wir alles verstanden. Sogar Hausaufgaben durften wir in Deutsch

Vorbereitungstreffen In Berlin war es schön. Es wurde sehr langsam gearbeitet, damit wir alles verstanden. Sogar Hausaufgaben durften wir in Deutsch UNA- USA New York Vorbereitungstreffen In Berlin war es schön. Es wurde sehr langsam gearbeitet, damit wir alles verstanden. Sogar Hausaufgaben durften wir in Deutsch ausarbeiten. Wir fanden gut, dass

Mehr

soziale magazin V e r a n t w o r t u n G Stiftung Bahn-Sozialwerk AuSgAbe 4/2014 Zugestellt durch die deutsche Post

soziale magazin V e r a n t w o r t u n G Stiftung Bahn-Sozialwerk AuSgAbe 4/2014 Zugestellt durch die deutsche Post AuSgAbe 4/2014 Stiftung Bahn-Sozialwerk magazin Zugestellt durch die deutsche Post soziale V e r a n t w o r t u n G l e b e n Geschichten der hilfe titel Die Solidarität einer großen Gemeinschaft Seiten

Mehr

Das wird benötigt: Brettchen, Messer, Zitronenpresse, Kanne, Standmixer, kleine Löffelchen, Esslöffel, Becher

Das wird benötigt: Brettchen, Messer, Zitronenpresse, Kanne, Standmixer, kleine Löffelchen, Esslöffel, Becher AKTIV-SMOOTHIE Zutaten für ca. 20 Portionen 4 kleine Bananen 2 Liter Multivitaminsaft 6 EL Haferflocken 10 EL Magerquark 4 EL Zitronensaft Bei Bedarf: Zimt und Honig 1. Die Bananen in kleine Stücke schneiden

Mehr

Rezeptideen, die es in sich haben. Kompakt und kalorienreich

Rezeptideen, die es in sich haben. Kompakt und kalorienreich Rezeptideen, die es in sich haben. Kompakt und kalorienreich Entdecken Sie die Vielfalt mit Fortimel Energy und Fortimel Compact! Guten Appetit! Neutrale Variante für Herzhaftes! Liebe Leserin, lieber

Mehr

18. Expertenforum des Bundesverbandes Deutscher Internetportale (BDIP e.v.) zum Thema: Soziale Netzwerke und Datenschutz.

18. Expertenforum des Bundesverbandes Deutscher Internetportale (BDIP e.v.) zum Thema: Soziale Netzwerke und Datenschutz. Bundesverband Deutscher Internet-Portale e.v. Brehmstraße 40, D-30173 Hannover Telefon (0511) 168-43039 Telefax 590 44 49 E-mail info@bdip.de Web www.bdip.de An Städte, Gemeinden und Landkreise, Portaldienstleister

Mehr

Montessori Kinderhaus Weimersheim Kinderhaus-Elternbrief Januar bis April 2016

Montessori Kinderhaus Weimersheim Kinderhaus-Elternbrief Januar bis April 2016 Montessori Kinderhaus Weimersheim Kinderhaus-Elternbrief Januar bis April 2016 Pädagogische Inhalte, Informationen und Termine Liebe Kinderhauseltern Das Kinderhausteam wünscht allen Eltern nachträglich

Mehr

Backstage in der Hotelküche

Backstage in der Hotelküche Ort: Die Hilton Hotelküche Tag: fast immer Samstags Uhrzeit: meist 15.00 Uhr Dauer: ca. 3 Stunden Kosten: ab 69 Euro, inkl. Kochmontur und dem gemeinsamen Essen Das Outfit von Cook mal gehört nach dem

Mehr

Schritt für Schritt zum kleinen Genießer

Schritt für Schritt zum kleinen Genießer Schritt für Schritt zum kleinen Genießer Für die Einführung von Beikost gibt es einen ungefähren Zeitplan, wie er von verschiedenen Instituten empfohlen wird. Es werden dabei nach und nach die Milchmahlzeiten

Mehr

Allgemeiner Sport-Club Theresianum Mainz e.v.

Allgemeiner Sport-Club Theresianum Mainz e.v. Mitgliedsantrag - Seite 1 Hiermit beantrage/n ich/wir meinen/unseren Beitritt zum ASC : Nr. Nachname Vorname m/w Geb.-Datum Sportgruppe 1 2 3 4 5 Straße / Hausnummer PLZ / Wohnort Telefon Handy email Eltern

Mehr

Német nyelvi verseny 2011. november 14. 8. osztály

Német nyelvi verseny 2011. november 14. 8. osztály Német nyelvi verseny 2011. november 14. 8. osztály Név: Iskola:. Felkészítőtanár:.. Pontszám:... I/1. Sehen Sie sich den Film an und kreuzen Sie die richtige Lösung an! (4P.) Wo findet der Hip-Hop Kurs

Mehr

Hier hat ExOS gespendet:

Hier hat ExOS gespendet: Hier hat ExOS gespendet: Nicola Weis Donnerstag, 8. März 2012 18:28 Walter Tritt walter.tritt@t-online.de Re: [avh] Afrika Lieber Fuß, Eure Spende ist angekommen, vielen herzlichen

Mehr

Personen und Persönliches. A. Personen und Persönliches. A. Übung 1: Der erste Tag im Sprachkurs. A. Personen und Persönliches

Personen und Persönliches. A. Personen und Persönliches. A. Übung 1: Der erste Tag im Sprachkurs. A. Personen und Persönliches Personen und Persönliches A. Übung 1: Der erste Tag im Sprachkurs 6 1/2 1 a) Bitte hören Sie und ergänzen Sie die Tabelle mit den wichtigsten Informationen. Name Abdullah Claire Philipp Elena Heimatland

Mehr

Persönlicher Brief I / Informeller Brief - Schreiben

Persönlicher Brief I / Informeller Brief - Schreiben Persönlicher Brief I / Informeller Brief - Schreiben 1. Ergänzen Sie die Merkmale des persönlichen Briefes nach der Übung 2. und übersetzen Sie sie ins Tschechische. 2. 1. 3. Frankfurt, den 2. Februar

Mehr

M i t c o o k i n g C a t r i n f r i s c h i n d e n K r ä u t e r f r ü h l i n g

M i t c o o k i n g C a t r i n f r i s c h i n d e n K r ä u t e r f r ü h l i n g 40 M i t c o o k i n g C a t r i n f r i s c h i n d e n K r ä u t e r f r ü h l i n g Kräuter Nach dem Winter wird die Sehnsucht nach frühlingshaftem Grün immer stärker. Dies äußert sich bisweilen in

Mehr

Programm 2009 / 2010. Schifreizeiten & Sportaktivitäten der SSGO. www.ssg-odenwald.de

Programm 2009 / 2010. Schifreizeiten & Sportaktivitäten der SSGO. www.ssg-odenwald.de Programm 2009 / 2010 Schifreizeiten & Sportaktivitäten der SSGO www.ssg-odenwald.de Vorwort Liebe Schiclubmitglieder, liebe zukünftige Schiclubmitglieder, liebe Interessenten, in diesem Jahr wurde der

Mehr