Isilon Scale Out NAS & Big Data

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Isilon Scale Out NAS & Big Data"

Transkript

1 Isilon Scale Out NAS & Big Data Ingmar Löke Senior Account Manager ISILON Storage Devision 1

2 Agenda Marktsituation Welche Treiber sind da draußen? Eingliederung im EMC Portfolio Produkt Überblick Isilon & Hadoop Ein Fallbeispiel: BackUp to Disk on Isilon 2

3 Marktsituation 3

4 The Big Bang of Information Vom Beginn der Zivilisation bis zum Jahr 2003, hat die Menscheit 5 Exabytes Informationen generiert. In Summe. Ende 2013, produzieren wir 5 Exabytes alle 10 Minuten. 4

5 80% der Daten sind unstrukturiert & Datei basiert! Source : 2011 IDC Digital Universe study 5

6 Vorkommen & Art der Daten Neue Technologien Unternehmen AIRBUS A380 GENERIERT 10TB DATEN ALLE 30 MINUTEN Telemetrie & Maschinen Struktur Video Überwachung Unstrukturiert Smart Grid STÄNDE ABLESEN ALLE 15 MIN GENERIERT 3,000X MEHR DATEN Geophysikalische Untersuchung Bildgebende Verfahren Öffentlich KOSTEN FÜR GENSEQUENZIERUNG REDUZIERT SICH $100M IN 2001 Medienbranche $10K IN 2011 Soziale Netze, Medien, Video-Daten Gen Sequenzierung 6

7 Eingliederung in das EMC Portfolio 7

8 Unterschiedliche Anwendungen benötigen unterschiedlichen Speicher Unstrukturiert Virtualisiert Strukturiert File Services Unstructured Data Archive NFS/CIFS/FTP/ HTTP NFS/iSCSI iscsi/fc/fcoe Vol1 Scale Vol2 Out Vol3 NAS Vol4 Vol Vol Vol Vol Vol Vol Vol Vol Lun1 Unified Lun2 Storage Lun3 Lun Lun Lun Lun Lun Lun Lun1 Lun2 Lun3 Lun4 Block Storage Lun Lun Lun Lun Lun Lun Lun Lun NAS NAS/SAN SAN/NAS 8

9 Produktüberblick 9

10 Was ist EMC Isilon? EMC Isilon ist ein geclustertes Network Attached Storage (NAS) System für Datei basierte oder unstrukturierte Daten Beispiele für Datei basierte oder unstrukturierte Daten : Medien Dateien Video, Musik, Digitale Bilder Unternehmensdaten -.doc,.ppt,.xls,.pdfs Machinendaten Sensordaten, Tests, Simulationen Beispiele für Block basierte oder strukturierte Daten: Transaktionsdaten Kreditkarten, ERP, Buchungsdaten Unternehmesanwendungen Alle rel. DB Systeme 10

11 Der Markt......und das Produkt OneFS S-Serie Performance Knotenarchitektur (3 Typen) 1 Laufwerk / Dateisystem 18TB (3 Knoten) 20PB (144 Knoten) Wirkliches Scale Out -> Skaliert linear (60sec) M+4 Ausfallsicherheit HDFS für Hadoop CIFS NFS FTP HTTP Reduced cost/tb X-Serie Zusammenarbeit NL-Serie Aktive Archive Versch. Software Optionen 11

12 Größtes und höchst skalierbares Filesystem Wesentlich höhere Skalierung als traditionelle Speichersysteme OneFS Skaliert von 18TB bis 20PB in einem einzigen Filesystem (Volume) Unter 60 Sekunden für einen unterbrechungsfreien Upgrade 12

13 Skalierbarkeit & Performance Scale-out Scale-up Scale-Out Scale-Up Skalierbarkeit Performance & Kapazität Nur Kapazität Performance Linear Degressiv bis negativ 13

14 Die neue Ebene der Effizienz Isilon AutoBalance BALANCED EMPTY FULL BALANCED EMPTY FULL BALANCED EMPTY FULL BALANCED EMPTY FULL BALANCED AutoBalance Automatisches Ausbalancieren der Daten über alle verfügbaren Cluster-Knoten reduziert Kosten, Komplexität und Risiken AutoBalance verschiebt Inhalte auf neue Knoten während das Cluster Online ist und in Produktion arbeitet Eliminiert hot spots Ermöglicht einen Speichernutzung von mehr als 80% EMPTY 14

15 EMC Isilon Hardware Portfolio A-Series S-Series Performance Accelerator Knoten Erhöht Performance IOPS-intensive Anwendungen, Random I/O X-Series Gleichzeitiger & sequentieller Durchsatz NL-Series Reduzierter Preis/TB Gute Preis/TB Rate, bis zu 20PB Speicher Kapazität 15

16 Hierarchisches Speichermanagement Isilon SmartPools Automatisiertes und Richtlinienbasiertes zuordnen und verschieben von Dateien/Ordnern innerhalb eines Filesystems Dateien Reduced cost/tb S-Serie Performance X-Serie Zusammenarbeit NL-Serie Aktive Archive Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten. 16

17 Das zuverlässigste Speichersystem Eingebaute Hochverfügbarkeit in der Cluster Architektur Mit N+2, N+3 und N+4 Absicherung, Daten sind 100% verfügbar Mit N+1 wenn Schutz, mehrere Platten sind Daten oder 100% Knoten ausfallen Verfügbar, auch wenn und eine Isilon Platte IQ bietet oder die ein in der Knoten ausfällt Industrie schnellsten Platten Wiederherstellungs- zeiten In weniger als einer Stunde! FAILED FAILED 100% AVAILABILITY 100% AVAILABILITY 100% AVAILABILITY 100% AVAILABILITY 100% AVAILABILITY 100% AVAILABILITY 100% AVAILABILITY 100% AVAILABILITY Vert Sp Im th se Copyright 2012 EMC Corporation. Alle Rechte vorbehalten. 17

18 EMC Isilon Software Suite Schutz der Daten Snapshot IQ Snapshots zur Wiederherstellung SyncIQ Asynchrone Replikation SmartConnect Failover Automatismus, Last Verteilung SmartLock Revisionssicherheit, durch KPMG zertifiziert Administrierbarkeit SmartPools Tiering des Speichers SmartQuotas Quota management InsightIQ Monitoren der Performance & Auswertung 18

19 Isilon-Scale-out-NAS Vorteile von Isilon beim Speichern von Enterprise-Daten Einfaches Management Ein einziges Dateisystem, ein einziges Volume, globaler Namespace Enorm skalierbar Skalierbar auf bis zu 20 PB in einem einzigen Volume Bisher unerreichte Effizienz Über 80 % Speicherauslastung, automatisches Speicher-Tiering und Isilon SmartDedupe Datensicherheit der Enterprise-Klasse Effiziente Backups und Disaster Recovery sowie N+1- bis N+4-Redundanz Robuste Sicherheits-und Complianceoptionen Rollenbasierte Zugriffskontrolle; Zugriffszonen; SEC 17a-4-vorgabenkonforme WORM- Datensicherheit Data-at-Rest-Verschlüsselung (DARE) mit SED-Option (Self-Encryption Drives) Integrierte Unterstützung für Dateisystemauditing Betriebliche Flexibilität Multiprotokollunterstützung einschließlich nativer Unterstützung für HDFS; REST-basierte Plattform-APIs REST für Objekt und Cloud-Computing 19

20 Isilon & Hadoop 20

21 Isilon & Hadoop Natives Hadoop brint Vorteile Klassische Hadoop Architektur Daten Sicherheit: 3x spiegeln Daten Aufnahme: Nur HDFS (Kein CIFS/NFS) Skalierbarkeit: Komplexität durch Direct Attached Storage Single Points of Failure: Name Node Replikation: Keine geographische Spiegelung 21

22 Fallbeispiel: BackUp on Isilon 22

23 Potentiale & Chancen Ein Beispiel: BackUp & Archiving Zertifiziert für 3rd Party BackUp Software BackUp Prozess NFS / CIFS 23

24 TSM Die typischen Herausforderungen Wachstum der Backupdatenmenge > 50% pro Jahr Backupfenster wird zukünftig nicht mehr ausreichen Der Diskpool kann nicht linear sowohl in Kapazität als auch Performance skalieren Limitierungen von klassischen Filesystemen erhöhen die Komplexität des Managements 24

25 Warum Backup/Archive auf Platte? Sehr viel schnellere Datensicherung insbesondere für unstrukturierte Daten. Zugriff und Rücksicherung erfolgt schneller. Deutlich reduzierter Workload durch Migration und Reklamation Verbesserter SLA Rücksicherungszeiten unabhängig von Anzahl der Bandlaufwerke Bei Einsatz von NFS keine SAN Infrastruktur erforderlich 25

26 und wie kann ISILON hier helfen? Bereitstellen eines einzelnen Filesystems Alle Clusterknoten zeigen gleiches Filesystem mehrere Mountpoints für den Diskpool Scale out NAS mit Speicherkapazität von 15TB bis zu 20PB ISILON kann auf bis zu 120GB/s skalieren Einfaches Wachstum und granulare Erweiterungsmöglichkeit in Kapazität und Performance Neuer Knoten ist in 60 Sekunden im Cluster Nachkauf erst dann, wenn erforderlich 26

27 27

EMC ISILON & TSM. Hans-Werner Rektor Advisory System Engineer Unified Storage Division. Oktober 2013

EMC ISILON & TSM. Hans-Werner Rektor Advisory System Engineer Unified Storage Division. Oktober 2013 EMC ISILON & TSM Hans-Werner Rektor Advisory System Engineer Unified Storage Division Oktober 2013 1 Tivoli Storage Manager - Überblick Grundsätzliche Technologie Incremental Forever Datensicherungsstrategie

Mehr

Isilon Solutions + OneFS

Isilon Solutions + OneFS Isilon Solutions + OneFS Anne-Victoria Meyer Universität Hamburg Proseminar»Ein-/Ausgabe Stand der Wissenschaft«, 2013 Anne-Victoria Meyer Isilon Solutions + OneFS 1 / 25 Inhalt 1. Einleitung 2. Hardware

Mehr

EMC ISILON BLEIBT MARKTFÜHRER FÜR SCALE-OUT NAS FÜR ARCHIVE

EMC ISILON BLEIBT MARKTFÜHRER FÜR SCALE-OUT NAS FÜR ARCHIVE EMC ISILON BLEIBT MARKTFÜHRER FÜR SCALE-OUT NAS FÜR ARCHIVE Isilon OneFS: Support für 20 PB Speicherplatz eine Kapazitätssteigerung von 33 % 1 Viele Architekturen sind für Archive nicht ideal Kostenintensiv

Mehr

EMC. Data Lake Foundation

EMC. Data Lake Foundation EMC Data Lake Foundation 180 Wachstum unstrukturierter Daten 75% 78% 80% 71 EB 106 EB 133 EB Weltweit gelieferte Gesamtkapazität Unstrukturierte Daten Quelle März 2014, IDC Structured vs. Unstructured

Mehr

TIM AG. NetApp @ BASYS. Dipl. Informatiker (FH) Harald Will Consultant

TIM AG. NetApp @ BASYS. Dipl. Informatiker (FH) Harald Will Consultant NetApp @ BASYS Dipl. Informatiker (FH) Harald Will Consultant Organisatorisch Teilnehmerliste Agenda NetApp @ BASYS Data ONTAP Features cdot die neue Architektur Flash die neue Technologie Live Demo Agenda

Mehr

PROFI UND NUTANIX. Portfolioerweiterung im Software Defined Data Center

PROFI UND NUTANIX. Portfolioerweiterung im Software Defined Data Center PROFI UND NUTANIX Portfolioerweiterung im Software Defined Data Center IDC geht davon aus, dass Software-basierter Speicher letztendlich eine wichtige Rolle in jedem Data Center spielen wird entweder als

Mehr

BIG DATA SPEICHER VON ISILON ISILON SCALE-OUT-NAS KURZÜBERSICHT. germany.emc.com/isilon

BIG DATA SPEICHER VON ISILON ISILON SCALE-OUT-NAS KURZÜBERSICHT. germany.emc.com/isilon BIG DATA SPEICHER VON ISILON ISILON SCALE-OUT-NAS KURZÜBERSICHT EINFACH SKALIERBAR germany.emc.com/isilon EFFIZIENT WAS IST ISILON? Isilon bietet leistungsstarke und dennoch einfache Lösungen für Unternehmen,

Mehr

EMC ISILON SCALE-OUT- SPEICHERPRODUKTREIHE

EMC ISILON SCALE-OUT- SPEICHERPRODUKTREIHE SCALE-OUT- SPEICHERPRODUKTREIHE Unstrukturierte Datenspeicher leicht gemacht ÜBERBLICK Einfaches Speichermanagement mit hoher Anwenderfreundlichkeit Enorme Skalierbarkeit von Kapazität und Performance

Mehr

Isilon-Data-Lake. Von Edge zu Core zu Cloud

Isilon-Data-Lake. Von Edge zu Core zu Cloud Isilon-Data-Lake Von Edge zu Core zu Cloud Isilon-Data-Lake Konsolidierte Speicherinfrastruktur für unstrukturierte Daten Scale-out-Architektur zur Unterstützung von schnellem Datenwachstum Unterstützt

Mehr

CentricStor FS. Scale out File Services

CentricStor FS. Scale out File Services CentricStor FS Scale out File Services Richard Schneider Product Marketing Storage 1 Was ist CentricStor FS? CentricStor FS ist ein Speichersystem für das Data Center Zentraler Pool für unstrukturierte

Mehr

TSM Storage Pool basierend auf Isilon OneFS-Scale-Out-Storage, dsmisi, GSCC und FlashDisk 25.11.2014

TSM Storage Pool basierend auf Isilon OneFS-Scale-Out-Storage, dsmisi, GSCC und FlashDisk 25.11.2014 TSM Storage Pool basierend auf Isilon OneFS-Scale-Out-Storage, dsmisi, GSCC und FlashDisk 25.11.2014 Stéphane Criachi Beratung Concat AG Stephane.Criachi@concat.de +49 172 7081 007 Agenda Zusammenarbeit

Mehr

EMC ISILON SCALE-OUT- SPEICHERPRODUKTREIHE

EMC ISILON SCALE-OUT- SPEICHERPRODUKTREIHE EMC ISILON SCALE-OUT- SPEICHERPRODUKTREIHE Storage Made Simple WESENTLICHE PUNKTE Einfaches Speichermanagement mit hoher Benutzerfreundlichkeit Massive Skalierbarkeit mit einfacher Flexibilität, die sich

Mehr

Hitachi File & Content Services: Hitachi NAS Plattform. Uwe Angst NAS Business Manager

Hitachi File & Content Services: Hitachi NAS Plattform. Uwe Angst NAS Business Manager Hitachi File & Content Services: Hitachi NAS Plattform Uwe Angst NAS Business Manager 1 Hitachi, Ltd. (NYSE:HIT/TSE:6501) Einer der One of the weltgrössten integrierten Elektronikkonzerne Gegründet 1910

Mehr

WISSENSWERTES ÜBER WINDOWS SCALE-OUT FILE SERVER

WISSENSWERTES ÜBER WINDOWS SCALE-OUT FILE SERVER WISSENSWERTES ÜBER WINDOWS SCALE-OUT FILE SERVER AGENDA 01 File Server Lösungen mit Windows Server 2012 R2 02 Scale-out File Server 03 SMB 3.0 04 Neue File Server Features mit Windows Server 2016 05 Storage

Mehr

Hyper-Converged - Weniger ist mehr!

Hyper-Converged - Weniger ist mehr! Hyper-Converged - Weniger ist mehr! oder wenn 2 > 3 ist! Name Position 1 Rasches Wachstum bei Hyper-Konvergenz Starke Marktprognosen für integrierte Systeme (Konvergent und Hyper-Konvergent) - 50 % jährlich

Mehr

Oracle Automatic Storage Management (ASM) Best Practices

Oracle Automatic Storage Management (ASM) Best Practices Oracle Automatic Storage Management (ASM) Best Practices Markus Michalewicz BU Database Technologies ORACLE Deutschland GmbH 2 Page 1 www.decus.de 1 Agenda ASM Funktionalität und Architektur Storage Management

Mehr

Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell

Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell André Plagemann SME DACH Region SME Data Protection DACH Region Dell Softwarelösungen Vereinfachung der IT. Minimierung von Risiken. Schnellere

Mehr

SAM-FS elektronisches Archivierungssystem im medizinischen Umfeld. Wolfgang Wagner Solution Sales Storage / Storage Practice Sun Microsystems GmbH

SAM-FS elektronisches Archivierungssystem im medizinischen Umfeld. Wolfgang Wagner Solution Sales Storage / Storage Practice Sun Microsystems GmbH SAM-FS elektronisches Archivierungssystem im medizinischen Umfeld Wolfgang Wagner Solution Sales Storage / Storage Practice Sun Microsystems GmbH The Sun StorageTek Portfolio Services Remote and On-site

Mehr

Die wichtigsten Funktionen von Red Hat Storage Server 2.0 im Überblick:

Die wichtigsten Funktionen von Red Hat Storage Server 2.0 im Überblick: Red Hat Storage Server Die wichtigsten Funktionen von Red Hat Storage Server 2.0 im Überblick: Offene Software Lösung für Storage Ansprache über einen globalen Namensraum Betrachtet Storage als einen virtualisierten

Mehr

Tiered Storage und Archivierung

Tiered Storage und Archivierung PoINT Software & Systems GmbH Tiered Storage und Archivierung mit dem PoINT Storage Manager PoINT Software & Systems GmbH PoINT Storage Manager Herausforderungen Tiered Storage Musterkonfiguration Vorteile

Mehr

HP converged Storage für Virtualisierung : 3PAR

HP converged Storage für Virtualisierung : 3PAR HP converged Storage für Virtualisierung : 3PAR Dr. Christoph Balbach & Copyright 2012 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without notice. Hochverfügbarkeit

Mehr

Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. 1

Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. 1 Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. 1 Software Defined Storage - wenn Storage zum Service wird - Jens Gerlach Regional Manager West Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights

Mehr

Isilon Solutions + OneFS

Isilon Solutions + OneFS Isilon Solutions + OneFS Anne-Victoria Meyer Betreuer: Dr. Julian Kunkel Proseminar: Ein-/Ausgabe - Stand der Wissenschaft 16. Oktober 2013 Contents 1 Einleitung 2 1.1 Scale-Out-NAS..........................

Mehr

Klicken. Microsoft. Ganz einfach.

Klicken. Microsoft. Ganz einfach. EMC UNIFIED STORAGE FÜR VIRTUALISIERTE MICROSOFT- ANWENDUNGEN Klicken. Microsoft. Ganz einfach. Microsoft SQL Server Microsoft SQL Server-Datenbanken bilden die Basis für die geschäftskritischen Anwendungen

Mehr

Geplante Speicherinfrastruktur der Universität Bielefeld

Geplante Speicherinfrastruktur der Universität Bielefeld Geplante Speicherinfrastruktur der Inhalt: 1 Speichertechnologien 2 Motivation 3 Anforderungen 4 Vorgehensweise 5 Mögliche Lösung Speichertechn.: Direct Attached Storage (DAS) Bisher eingesetzte Technologie

Mehr

Herzlich willkommen! 25.4. Bad Homburg 27.4. Hamburg 04.5. München

Herzlich willkommen! 25.4. Bad Homburg 27.4. Hamburg 04.5. München Herzlich willkommen! 25.4. Bad Homburg 27.4. Hamburg 04.5. München Storage over Ethernet NAS, iscsi, File Services Comeback des?! Agenda: Überblick Network Storage Hot for 2006 File Services WAFS / Acceleration

Mehr

Hadoop-as-a-Service (HDaaS)

Hadoop-as-a-Service (HDaaS) Hadoop-as-a-Service (HDaaS) Flexible und skalierbare Referenzarchitektur Arnold Müller freier IT Mitarbeiter und Geschäftsführer Lena Frank Systems Engineer @ EMC Marius Lohr Systems Engineer @ EMC Fallbeispiel:

Mehr

NEUE TECHNOLOGISCHE ANSÄTZE ZUM STORAGE TIERING

NEUE TECHNOLOGISCHE ANSÄTZE ZUM STORAGE TIERING NEUE TECHNOLOGISCHE ANSÄTZE ZUM STORAGE TIERING Frank Herold SrMgr PreSales EMEA Munich 20.06.2013 Quantum Lösungen BIG DATA DATENSICHERUNG CLOUD Mehrstufige Lösungen und Wide Area Storage Deduplizierungssysteme

Mehr

Speichermanagement auf Basis von Festplatten und optischer Jukebox

Speichermanagement auf Basis von Festplatten und optischer Jukebox Speichermanagement auf Basis von Festplatten und optischer Jukebox Horst Schellong DISC GmbH hschellong@disc-gmbh.com Company Profile Hersteller von optischen Libraries und Speichersystemen Gegründet 1994

Mehr

WILLKOMMEN 100.000. Quantum ist der weltweit GRÖSSTE Spezialist für Backup, Recovery und Archivierung von Daten.

WILLKOMMEN 100.000. Quantum ist der weltweit GRÖSSTE Spezialist für Backup, Recovery und Archivierung von Daten. 85 der Fortune 100-Unternehmen arbeiten mit Quantum 10 -mal Produkt des Jahres WILLKOMMEN Quantum ist der weltweit GRÖSSTE Spezialist für Backup, Recovery und Archivierung von Daten. 33 Jahre Branchenerfahrung

Mehr

Die Plattform für Ihre Datenfabrik unabhängig von Ort und Zeit

Die Plattform für Ihre Datenfabrik unabhängig von Ort und Zeit Die Plattform für Ihre Datenfabrik unabhängig von Ort und Zeit Ian Schroeder Senior Account Manager, NetApp Deutschland April 2015 noris network > Innovationstagung 2015 Weisheit? Wenn ich die Menschen

Mehr

PoINT Storage Manager Installation

PoINT Storage Manager Installation PoINT Software & Systems GmbH PoINT Storage Manager Installation (Neuss) Anforderungen Installation 1. Transparente NetApp MetroCluster Auslagerung und Archivierung 2. Transparente PACS Daten Archivierung

Mehr

DAS EMC ISILON ONEFS- BETRIEBSSYSTEM

DAS EMC ISILON ONEFS- BETRIEBSSYSTEM DAS EMC ISILON ONEFS- BETRIEBSSYSTEM Grundlage für die Isilon-Scale-out- Speicherplattform ZUSAMMENFASSUNG Dieses White Paper enthält eine Einführung in das EMC Isilon OneFS- Betriebssystem, die Grundlage

Mehr

Keep your SAN simple Spiegeln stag Replizieren

Keep your SAN simple Spiegeln stag Replizieren Keep your SAN simple Spiegeln stag Replizieren best Open Systems Day Mai 2011 Unterföhring Marco Kühn best Systeme GmbH marco.kuehn@best.de OS Unterstützung für Spiegelung Host A Host B Host- based Mirror

Mehr

HANA Solution Manager als Einstieg

HANA Solution Manager als Einstieg Markus Stockhausen HANA Solution Manager als Einstieg Collogia Solution Day Hamburg 28.04.2016 Agenda HANA Solution Manager als Einstieg 1 Überblick 2 Techniken 3 Sizing Collogia Unternehmensberatung AG,

Mehr

Sichere Daten mit OSL Storage Cluster

Sichere Daten mit OSL Storage Cluster Sichere Daten mit OSL Storage Cluster Alternative Konzepte für die Datensicherung und Katastrophenvorsorge Dipl.-Ing. Torsten Pfundt Gliederung Voraussetzungen für die Konzepte und Lösungen restorefreies

Mehr

Optimieren Sie Ihre Speicherinfrastruktur mit intelligenter Storage Management Software

Optimieren Sie Ihre Speicherinfrastruktur mit intelligenter Storage Management Software EXPERTENTREFFEN NETWORKING BEST PRACTICE KNOW HOW Optimieren Sie Ihre Speicherinfrastruktur mit intelligenter Storage Management Software Referent: Thomas Thalmann, Manager Products & Services Die Herausforderungen.

Mehr

Herzlich willkommen! 05.04. Hamburg 12.04. Frankfurt / Hanau 14.04. Düsseldorf / Neuss 11.05. München

Herzlich willkommen! 05.04. Hamburg 12.04. Frankfurt / Hanau 14.04. Düsseldorf / Neuss 11.05. München Herzlich willkommen! 05.04. Hamburg 12.04. Frankfurt / Hanau 14.04. Düsseldorf / Neuss 11.05. München Die Entscheidungslevel Analyse Automatische Klassifizierung Strukturierte/ Unstrukturierte Daten ILM

Mehr

Hochverfügbare Linux Cluster mit OSL Storage Cluster 4.0 und RSIO. 11. OSL Technologietage Berlin 24./25. September 2013

Hochverfügbare Linux Cluster mit OSL Storage Cluster 4.0 und RSIO. 11. OSL Technologietage Berlin 24./25. September 2013 Hochverfügbare Linux Cluster mit OSL Storage Cluster 4.0 und RSIO 11. OSL Technologietage Berlin 24./25. September 2013 Prinzipielles Clusterdesign Aufbau eines Linux HA-Clusters Was brauche ich für einen

Mehr

Peter Dikant mgm technology partners GmbH. Echtzeitsuche mit Hadoop und Solr

Peter Dikant mgm technology partners GmbH. Echtzeitsuche mit Hadoop und Solr Peter Dikant mgm technology partners GmbH Echtzeitsuche mit Hadoop und Solr ECHTZEITSUCHE MIT HADOOP UND SOLR PETER DIKANT MGM TECHNOLOGY PARTNERS GMBH WHOAMI peter.dikant@mgm-tp.com Java Entwickler seit

Mehr

Scale-Up oder Scale Out?

Scale-Up oder Scale Out? Scale-Up oder Scale Out? Ein Leben ohne Hindernisse mit dem neuen Speicher-Betriebssystem von NetApp Mathias Riediger System Engineer NetApp ein Portfolio Anbieter! EF-Series E-Series FAS 2220 FAS 2240

Mehr

Big Data in der Forschung

Big Data in der Forschung Big Data in der Forschung Dominik Friedrich RWTH Aachen Rechen- und Kommunikationszentrum (RZ) Gartner Hype Cycle July 2011 Folie 2 Was ist Big Data? Was wird unter Big Data verstanden Datensätze, die

Mehr

Flexible Skalierbare Hardware unabhängige Lösungen zur revisionssicheren & Lang-Zeit Datenarchivierung

Flexible Skalierbare Hardware unabhängige Lösungen zur revisionssicheren & Lang-Zeit Datenarchivierung Flexible Skalierbare Hardware unabhängige Lösungen zur revisionssicheren & Lang-Zeit Datenarchivierung Mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich Archivierung OPEN ARCHIVE 2010 2007 1992 2000 2004 Mainframe

Mehr

Die Jagd nach Backup-Duplikaten wird jetzt noch effektiver. DXi4700 Deduplizierungs-Appliance

Die Jagd nach Backup-Duplikaten wird jetzt noch effektiver. DXi4700 Deduplizierungs-Appliance Die Jagd nach Backup-Duplikaten wird jetzt noch effektiver DXi4700 Deduplizierungs-Appliance Vielleicht die effizienteste, günstigste und leistungsfähigste Die Appliance setzt branchenweit neue Maßstäbe

Mehr

dsmisi Storage Lars Henningsen General Storage

dsmisi Storage Lars Henningsen General Storage dsmisi Storage dsmisi MAGS Lars Henningsen General Storage dsmisi Storage Netzwerk Zugang C Zugang B Zugang A Scale-Out File System dsmisi Storage Netzwerk Zugang C Zugang B Zugang A benötigt NFS oder

Mehr

herzlich vsankameleon Anwendungsbeispiel Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten willkommen Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten

herzlich vsankameleon Anwendungsbeispiel Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten willkommen Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten herzlich willkommen vsankameleon Anwendungsbeispiel Powered by DataCore & Steffen Informatik vsan? Kameleon? vsan(virtuelles Storage Area Network) Knoten Konzept Titelmasterformat Alle HDD s über alle

Mehr

Hochleistungs-Disk-I/O

Hochleistungs-Disk-I/O Hochleistungs-Disk-I/O mit Lustre, dcache und AFS eine vergleichende Betrachtung Stephan Wiesand DESY DV 33. Treffen des ZKI AK Supercomputing Hamburg, 2010-03-04 Computing am DESY Standort Zeuthen Batch

Mehr

DEN TSM SERVER HOCHVERFÜGBAR MACHEN. Tipps zur Realisierung

DEN TSM SERVER HOCHVERFÜGBAR MACHEN. Tipps zur Realisierung DEN TSM SERVER HOCHVERFÜGBAR MACHEN Tipps zur Realisierung AGENDA 01 Ist eine HA-Lösung für TSM erforderlich 02 Besonderheiten bei TSM Version 6 03 Methoden der Absicherung des TSM-Betriebs 04 Entscheidungskriterien

Mehr

Storage Virtualisierung

Storage Virtualisierung Storage Virtualisierung Einfach & Effektiv 1 Agenda Überblick Virtualisierung Storage Virtualisierung Nutzen für den Anwender D-Link IP SAN Lösungen für virtuelle Server Umgebungen Fragen 2 Virtualisierung

Mehr

Backup & Recovery. Einfach & Effektiv. The heart of the network

Backup & Recovery. Einfach & Effektiv. The heart of the network Backup & Recovery Einfach & Effektiv Agenda Allgemeines zum Backup Backup Strategien Backup-to-Disk Tiered Storage - Hierarchisches Speicher Management D-Link und der Tiered Storage Ansatz wachstum Weltweites

Mehr

IT-Effizienzworkshop bei New Vision GmbH Entry und Midrange Disksysteme

IT-Effizienzworkshop bei New Vision GmbH Entry und Midrange Disksysteme IT-Effizienzworkshop bei New Vision GmbH Entry und Midrange Disksysteme IBM DSseries Familienüberblick DS5100, DS5300 FC, iscsi connectivity (480) FC, FDE, SATA, SSD drives Partitioning, FlashCopy, VolumeCopy,

Mehr

Magirus der IT-Infrastruktur und -Lösungsanbieter. Herzlich willkommen! 17.4. München 26.4. Düsseldorf. Seite 1. 03.5. Frankfurt

Magirus der IT-Infrastruktur und -Lösungsanbieter. Herzlich willkommen! 17.4. München 26.4. Düsseldorf. Seite 1. 03.5. Frankfurt Herzlich willkommen! 17.4. München 26.4. Düsseldorf Seite 1 03.5. Frankfurt Optimierung von IT-Infrastrukturen durch Serverund Storage-Virtualisierung IT-Infrastruktur- und -Lösungsanbieter Produkte, Services

Mehr

Manfred Helber Microsoft Senior PreSales Consultant

Manfred Helber Microsoft Senior PreSales Consultant Manfred Helber Microsoft Senior PreSales Consultant Agenda ROK Vorteile Extended Live Migration Extended Hyper-V Replica Hyper-V Cluster Erweiterungen Storage Quality of Service Auswahl geeigneter Serversysteme

Mehr

Heterogenes Speichermanagement mit V:DRIVE

Heterogenes Speichermanagement mit V:DRIVE Heterogenes Speichermanagement mit V:DRIVE V:DRIVE - Grundlage eines effizienten Speichermanagements Die Datenexplosion verlangt nach innovativem Speichermanagement Moderne Businessprozesse verlangen auf

Mehr

Solaris Cluster. Dipl. Inform. Torsten Kasch 8. Januar 2008

Solaris Cluster. Dipl. Inform. Torsten Kasch <tk@cebitec.uni Bielefeld.DE> 8. Januar 2008 Dipl. Inform. Torsten Kasch 8. Januar 2008 Agenda Übersicht Cluster Hardware Cluster Software Konzepte: Data Services, Resources, Quorum Solaris Cluster am CeBiTec: HA Datenbank

Mehr

Q5 AG Q5 AG S T O R A G E N EU D E F I N I E R T. Das Q5 Team begrüsst Sie zum Storage Innovation Spotlight 2014,mit dem Thema:

Q5 AG Q5 AG S T O R A G E N EU D E F I N I E R T. Das Q5 Team begrüsst Sie zum Storage Innovation Spotlight 2014,mit dem Thema: Q5 AG Das Q5 Team begrüsst Sie zum Storage Innovation Spotlight 2014,mit dem Thema: V ON MIRAGE ZU PREDATOR - E INE ILLUSION WIRD REALITÄT V ON M I R A G E ZU P R E D A T O R? A G E N D A 14:30 Begrüssung

Mehr

Oracle Database 10g Die RAC Evolution

Oracle Database 10g Die RAC Evolution Oracle Database 10g Die RAC Evolution Markus Michalewicz BU Database Technologies ORACLE Deutschland GmbH 2 Page 1 www.decus.de 1 RAC-Revolution, RAC-Evolution & Computing Oracle8i mit OPS Oracle9i Rel.

Mehr

SANTEC Video Technologies Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit

SANTEC Video Technologies Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit 1 SANTEC Video Technologies Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit Videoüberwachung Netzwerktechnik IR-Freilandsensorik Dienstleistungen Pivot3 Ressourcen sparen mit Pivot3 Server-/Storage-Lösungen

Mehr

Szenarien zu Hochverfügbarkeit und Skalierung mit und ohne Oracle RAC. Alexander Scholz

Szenarien zu Hochverfügbarkeit und Skalierung mit und ohne Oracle RAC. Alexander Scholz Hochverfügbar und Skalierung mit und ohne RAC Szenarien zu Hochverfügbarkeit und Skalierung mit und ohne Oracle RAC Alexander Scholz Copyright its-people Alexander Scholz 1 Einleitung Hochverfügbarkeit

Mehr

Kleine Speichersysteme ganz groß

Kleine Speichersysteme ganz groß Kleine Speichersysteme ganz groß Redundanz und Performance in Hardware RAID Systemen Wolfgang K. Bauer September 2010 Agenda Optimierung der RAID Performance Hardware-Redundanz richtig nutzen Effiziente

Mehr

Hochverfügbarkeit - wie geht das?

Hochverfügbarkeit - wie geht das? THINKIT DOIT ORBIT Hochverfügbarkeit - wie geht das? AGENDA Überblick Standby-Datenbanken FailSafe (Windows) Real Application Cluster (RAC) Architektur der Maximalen Verfügbarkeit Fragen? WAS IST HIGH

Mehr

EMC ISILON HD-SERIE NEUDEFINITION. Technische Daten. EMC Isilon HD400 ARCHITEKTUR

EMC ISILON HD-SERIE NEUDEFINITION. Technische Daten. EMC Isilon HD400 ARCHITEKTUR EMC ISILON HD-SERIE EMC Isilon HD400 Die rapide Zunahme unstrukturierter Datenmengen in Kombination mit den immer strengeren Complianceanforderungen führt zu einem wachsenden Bedarf an effizienten Datenarchivierungslösungen,

Mehr

Technische Anwendungsbeispiele

Technische Anwendungsbeispiele Technische Anwendungsbeispiele NovaBACKUP NAS Ihre Symantec Backup Exec Alternative www.novastor.de 1 Über NovaBACKUP NAS NovaBACKUP NAS sichert und verwaltet mehrere Server in einem Netzwerk. Die Lösung

Mehr

Storage as a Service im DataCenter

Storage as a Service im DataCenter Storage as a Service im DataCenter Agenda Definition Storage as a Service Storage as a Service und IT-Sicherheit Anwendungsmöglichkeiten und Architektur einer Storage as a Service Lösung Datensicherung

Mehr

Cloud OS. eine konsistente Plattform. Private Cloud. Public Cloud. Service Provider

Cloud OS. eine konsistente Plattform. Private Cloud. Public Cloud. Service Provider Cloud OS Private Cloud Public Cloud eine konsistente Plattform Service Provider Trends 2 Das Cloud OS unterstützt jedes Endgerät überall zugeschnitten auf den Anwender ermöglicht zentrale Verwaltung gewährt

Mehr

Migration von Ontap 7-Mode zu Clustered ONTAP

Migration von Ontap 7-Mode zu Clustered ONTAP Migration von Ontap 7-Mode zu Clustered ONTAP Steffen Schwung Agenda Überblick Warum überhaupt migrieren Prüfung der Voraussetzungen Vorbereitung der Migration Migrationswerkzeuge Management der Datenmigration

Mehr

MATRIX FÜR HITACHI VIRTUAL STORAGE PLATFORM-PRODUKTFAMILIE

MATRIX FÜR HITACHI VIRTUAL STORAGE PLATFORM-PRODUKTFAMILIE MATRIX FÜR HITACHI VIRTUAL STORAGE PLATFORM-PRODUKTFAMILIE 1 Technische Daten zur Kapazität Maximale (max.) Anzahl Laufwerke, einschließlich Reserve 264 SFF 264 LFF 480 SFF 480 LFF 720 SFF 720 LFF 1.440

Mehr

GESCHÄFTSKRITISCHE ORACLE- UMGEBUNGEN MIT VMAX 3

GESCHÄFTSKRITISCHE ORACLE- UMGEBUNGEN MIT VMAX 3 GESCHÄFTSKRITISCHE ORACLE- UMGEBUNGEN MIT VMAX 3 GESCHÄFTSKRITISCHE GRUNDLAGEN Leistungsstark Hybridspeicher mit flashoptimierten Performance-Service-Levels nach Maßfür geschäftskritische Oracle Workloads;

Mehr

Hochverfügbarkeit mit Windows Server vnext. Carsten Rachfahl Microsoft Hyper-V MVP

Hochverfügbarkeit mit Windows Server vnext. Carsten Rachfahl Microsoft Hyper-V MVP Hochverfügbarkeit mit Windows Server vnext Carsten Rachfahl Microsoft Hyper-V MVP Carsten Rachfahl www.hyper-v-server.de Roling Cluster Upgrade Herausforderung: Update eines Failover Clusters ohne Downtime

Mehr

Storage - Virtualisierung

Storage - Virtualisierung Storage - Virtualisierung Referent: Wolfgang Tiegges PDV-SYSTEME Gesellschaft für f r Systemtechnik mbh Geschäftsstelle Wetzlar Steinbühlstr hlstr.. 7 35578 Wetzlar Tel: 06441/569060-3 E-mail: wt@pdv-systeme.de

Mehr

OSL Storage Cluster - Produktübersicht Storage Networking & Virtualization Volume Management Clustering High Availability Disaster Protection

OSL Storage Cluster - Produktübersicht Storage Networking & Virtualization Volume Management Clustering High Availability Disaster Protection OSL Storage Cluster - Produktübersicht Storage Networking & Virtualization Volume Management Clustering High Availability Disaster Protection OSL Data Center Technology Frühjahrstour 2011 Berlin - Paderborn

Mehr

HP STOREVIRTUAL STORAGE. Erweiterbarer Speicher für virtualisierte Umgebungen

HP STOREVIRTUAL STORAGE. Erweiterbarer Speicher für virtualisierte Umgebungen STORAGE Erweiterbarer Speicher für virtualisierte Umgebungen STORAGE 1. HP Disk Storage Systeme 2. HP StoreVirtual Hardware 3. HP StoreVirtual Konzept 4. HP StoreVirtual VSA 5. HP StoreVirtual Management

Mehr

Data Protection von Microsoft Applikationen mit Tivoli Storage Manager

Data Protection von Microsoft Applikationen mit Tivoli Storage Manager Data Protection von Microsoft Applikationen mit Tivoli Storage Manager Windows 7 / 8 Windows Server 2008/2008 R2 Windows Server 2012 /2012 R2 Microsoft Hyper-V Exchange Server 2010/2013 Sharepoint 2010

Mehr

Speichervirtualisierung mit HP SVSP und DataCore Symphony ein Praxisbericht

Speichervirtualisierung mit HP SVSP und DataCore Symphony ein Praxisbericht Speichervirtualisierung mit HP SVSP und DataCore Symphony ein Praxisbericht Dipl-Ing. Matthias Mitschke IBH IT-Service GmbH Gostritzer Str. 67a 01217 Dresden http://www.ibh.de/ info@ibh.de www.ibh.de Speichervirtualisierung

Mehr

Frederik Wagner Leibniz-Rechenzentrum der Bayerischen Akademie der Wissenschaften

Frederik Wagner Leibniz-Rechenzentrum der Bayerischen Akademie der Wissenschaften Erfahrungen mit Single-Namespace NFS im HPC-Umfeld Frederik Wagner Leibniz-Rechenzentrum der Bayerischen Akademie der Wissenschaften Das Linux-Cluster am LRZ 2 Speichersysteme am Linux-Cluster Homeverzeichnisse

Mehr

MySQL Cluster. Kai Voigt MySQL AB kai@mysql.com. Kiel, 17. Februar 2006

MySQL Cluster. Kai Voigt MySQL AB kai@mysql.com. Kiel, 17. Februar 2006 MySQL Cluster Kai Voigt MySQL AB kai@mysql.com Kiel, 17. Februar 2006 1 Agenda Warum? Wie? Wie genau? Was sonst? 2 Warum? 3 Kosten runter Hochverfügbarkeit (99,999%) Redundante Daten und Systeme Wiederherstellung

Mehr

Tutorial Speichernetze

Tutorial Speichernetze Tutorial Speichernetze Speichervirtualisierung Speichernetze Grundlagen und Einsatz von Fibre Channel SAN, NAS, iscsi und InfiniBand dpunkt.verlag 2003 Agenda Probleme in Speichernetzen Speichervirtualisierung

Mehr

White. Paper. Die Enterprise Hadoop-Lösung von EMC. Isilon Scale-out-NAS und Greenplum HD. Februar 2012

White. Paper. Die Enterprise Hadoop-Lösung von EMC. Isilon Scale-out-NAS und Greenplum HD. Februar 2012 White Paper Die Enterprise Hadoop-Lösung von EMC Isilon Scale-out-NAS und Greenplum HD Von Julie Lockner, Senior Analyst, und Terri McClure, Senior Analyst Februar 2012 Dieses ESG White Paper wurde von

Mehr

TSM Kundenforum 17. Juni 2015

TSM Kundenforum 17. Juni 2015 TSM Kundenforum 17. Juni 2015 10:00-10:15 Begrüßung und Einführung Olaf von Heyer / Vorstand Concat 10:15-11:00 BIG Picture TSM, GSCC, dsmisi, MAGS, OneFS Storagepool Stephane Criachi / Concat 11:00-11:45

Mehr

GSCC General Storage Cluster Controller. TSM Verfügbarkeit

GSCC General Storage Cluster Controller. TSM Verfügbarkeit GSCC General Storage Cluster Controller TSM Verfügbarkeit Skyloft 17.06.2015 Karsten Boll GSCC Themen Historie und Überblick Design und Architektur IP Cluster (DB2 HADR) GSCCAD das GUI Trends GSCC Neuigkeiten

Mehr

NetApp Agile. Zero Downtime für Ihren Storage durch NetApp Cluster-Mode. Axel Frentzen Technical Partner Manager

NetApp Agile. Zero Downtime für Ihren Storage durch NetApp Cluster-Mode. Axel Frentzen Technical Partner Manager NetApp Agile Data Infrastructure Zero Downtime für Ihren Storage durch NetApp Cluster-Mode Axel Frentzen Technical Partner Manager Agenda Speed-Dating: NetApp in 3 Minuten NetApp ist einzigartig flexibel

Mehr

Think Fast: Weltweit schnellste Backup-Lösung jetzt auch für Archivierung

Think Fast: Weltweit schnellste Backup-Lösung jetzt auch für Archivierung Think Fast: Weltweit schnellste Backup-Lösung jetzt auch für Archivierung Weltweit schnellste Backup-Systeme Das weltweit erste System für die langfristige Aufbewahrung von Backup- und Archivdaten 1 Meistern

Mehr

Zertifizierte Sicherung für medizinische Daten

Zertifizierte Sicherung für medizinische Daten Zertifizierte Sicherung für medizinische Daten 10.09.08 wir sichern Terabytes. FAST LTA AG Hintergrund und Firmenhistorie 1985 1994 1999 2005 2006 2008 Erste FAST Gründung (Software Security, Kryptographie)

Mehr

EMC ISILON ONEFS-BETRIEBSSYSTEM

EMC ISILON ONEFS-BETRIEBSSYSTEM EMC ISILON ONEFS-BETRIEBSSYSTEM Scale-out-Speicher für die Big Data- und Objekt-Workloads von heute und morgen ÜBERBLICK Benutzerfreundliche Architektur mit einem einzigen Volume und Dateisystem Hochgradig

Mehr

Datensicherungsappliance MulEfunkEonale VTL im Einsatz

Datensicherungsappliance MulEfunkEonale VTL im Einsatz Datensicherungsappliance MulEfunkEonale VTL im Einsatz best Open Systems Day Mai 2011 Unterföhring Marco Kühn best Systeme GmbH marco.kuehn@best.de Agenda CentricStor CS1000-5000 CentricStor CS800 S2 Mai

Mehr

Anforderungen an zukünftige Storage- Infrastrukturen

Anforderungen an zukünftige Storage- Infrastrukturen Anforderungen an zukünftige Storage- Infrastrukturen Manuel Winter Account Manger NetApp Deutschland GmbH NetApp vertraulich eingeschränkte Nutzung 1 Agenda Das Zeitalter des enormen Datenwachstums Chance

Mehr

Ceph. Distributed Storage Julian mino Klinck GPN15-05.06.2015

Ceph. Distributed Storage Julian mino Klinck GPN15-05.06.2015 Distributed Storage Julian mino Klinck GPN15-05.06.2015 Julian mino! Interessen: Netzwerke # Karlsruhe Hardware $ gpn15@lab10.de Cocktails " twitter.com/julianklinck Hacking Musik- und Lichttechnik 2 Julian

Mehr

Software oder Appliance basierende Deduplikation Was ist die richtige Wahl? Storagetechnology 2010

Software oder Appliance basierende Deduplikation Was ist die richtige Wahl? Storagetechnology 2010 Software oder Appliance basierende Deduplikation Was ist die richtige Wahl? Storagetechnology 2010 Frank Herold Manager PreSales CEE Quantums Portfolio StorNextSoftware DXiSerie ScalarSerie ManagementTools

Mehr

Datenspeicherung im Zeitalter der Massendigitalisierung

Datenspeicherung im Zeitalter der Massendigitalisierung Datenspeicherung im Zeitalter der Massendigitalisierung Dr. Bernd Reiner Bernd.Reiner@lrz.de Übersicht Datenspeicherung zwischen Wunsch und Realität Anforderungen an ein LZA-Speichersystem Datenspeicher

Mehr

HSM & Archivierung im Netzwerk (ILM)

HSM & Archivierung im Netzwerk (ILM) Systemhaus Maitschke Ihr Partner HSM & Archivierung im Netzwerk (ILM) Systemhaus Maitschke Inh. Gerald Maitschke Tel. +49 89 94004804 Fax. +49 89 71034015 Mobil. +49 171 3357041 gerald@maitschke.de Mind.

Mehr

EMC VNX. Reimund Willig Senior Technology Consultant EMC Deuschland GmbH München

EMC VNX. Reimund Willig Senior Technology Consultant EMC Deuschland GmbH München EMC VNX Reimund Willig Senior Technology Consultant EMC Deuschland GmbH München Copyright 2011 2010 EMC EMC Corporation. Alle All Rechte rights vorbehalten. reserved. 1 VBLOCK Eine integrierte Lösung Virtualisierung

Mehr

Oracle 10g Automatic Storage Management

Oracle 10g Automatic Storage Management Oracle 10g Automatic Storage Management Martin Gosejacob BU Database STU ORACLE Deutschland GmbH 22/04/2004 DECUS IT-Symposium Speicher Management Trends Nachfrage nach Platten-Speicher wächst ständig

Mehr

Server virtualisieren mit Hyper-V Nils Kaczenski, Teamleiter Microsoft-Consulting

Server virtualisieren mit Hyper-V Nils Kaczenski, Teamleiter Microsoft-Consulting Server virtualisieren mit Hyper-V Nils Kaczenski, Teamleiter Microsoft-Consulting Hypervisoren im Vergleich VM1 VM2 VM3 VM4 Hypervisor Treiber VM Parent Treiber VM2 VM3 VM4 Hypervisor Hardware Hardware

Mehr

HMK Open Day 28. Januar 2009 Kronberg. Hierarchisches Storage Management mit SUN SAM-FS

HMK Open Day 28. Januar 2009 Kronberg. Hierarchisches Storage Management mit SUN SAM-FS HMK Open Day 28. Januar 2009 Kronberg Hierarchisches Storage Management mit SUN SAM-FS Die Herausforderungen Verwalten Sie große Datenmengen? Müssen Sie tagtäglich Ihre SLAs erfüllen? Wächst Ihr Datenbestand

Mehr

EXPERTENTREFFEN NETWORKING BEST PRACTICE KNOW-HOW. Herzlich Willkommen

EXPERTENTREFFEN NETWORKING BEST PRACTICE KNOW-HOW. Herzlich Willkommen EXPERTENTREFFEN NETWORKING BEST PRACTICE KNOW-HOW Herzlich Willkommen Die Storage Hypervisor Company Hochverfügbare und optimierte Performance in der virtualisierten Storage Umgebung Virtualisierungsebenen

Mehr

Michael Flachsel. Das SAN an der TUB. Aufbau und Funktion. 15. November 2007

Michael Flachsel. Das SAN an der TUB. Aufbau und Funktion. 15. November 2007 Michael Flachsel Das SAN an der TUB Aufbau und Funktion 15. November 2007 Struktur Produktion Backup 2 (c) 2007 Michael Flachsel TUB-SAN" Hardware 3 (c) 2007 Michael Flachsel TUB-SAN" Komponenten 8x IBM

Mehr

Vorstellung SimpliVity. Tristan P. Andres Senior IT Consultant

Vorstellung SimpliVity. Tristan P. Andres Senior IT Consultant Vorstellung SimpliVity Tristan P. Andres Senior IT Consultant Agenda Wer ist SimpliVity Was ist SimpliVity Wie funktioniert SimpliVity Vergleiche vsan, vflash Read Cache und SimpliVity Gegründet im Jahr

Mehr

Software Defined Storage in der Praxis

Software Defined Storage in der Praxis Software Defined Storage in der Praxis Jens Gerlach Regional Manager West Jens.gerlach@datacore.com - Vorteile und Nutzen für jede Unternehmensgröße - 1 Die Virtualisierungs Ebenen USERS Desktop Virtualisierung

Mehr

Neues in Hyper-V Version 2

Neues in Hyper-V Version 2 Michael Korp Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH http://blogs.technet.com/mkorp Neues in Hyper-V Version 2 - Virtualisieren auf die moderne Art - Windows Server 2008 R2 Hyper-V Robust Basis:

Mehr

EMC VSPEX MIT ISILON-SCALE-OUT-NAS

EMC VSPEX MIT ISILON-SCALE-OUT-NAS HANDBUCH ZUR PROVEN INFRASTRUCTURE-LÖSUNG EMC VSPEX MIT ISILON-SCALE-OUT-NAS EMC Lösungen Übersicht Dieses bietet technische Informationen für Design, Bereitstellung und Management einer EMC VSPEX Proven

Mehr