Drahtlose APP-Kamera. Installations- und Betriebsanleitungen. Modell: C905IP Version 2.6

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Drahtlose APP-Kamera. Installations- und Betriebsanleitungen. Modell: C905IP Version 2.6"

Transkript

1 Drahtlose APP-Kamera Installations- und Betriebsanleitungen Modell: C905IP Version 2.6 BITTE LESEN SIE DIESEN ANLEITUNGEN SORGFÄLTIG BEVOR SIE DIESES PRODUKT IN BETRIEB NEHMEN UND BEWAHREN SIE DIESES HANDBUCH FÜR ZUKÜNFTIGE REFERENZ AUF.

2 INHALT EINLEITUNG... 2 BETRIEBSBEREICH DRAHTLOSER GERÄTE... 2 WICHTIGE SICHERHEITSVORKEHRUNGEN... 2 INHALT DES SETS... 4 SICHERHEITS- UND INSTALLATIONSTIPPS... 5 KURZANLEITUNG... 7 KAMERA-ÜBERSICHT... 9 DIE APP HERUNTERLADEN UND INSTALLIEREN Die App herunterladen APP-Einrichtung LIVE-AUFNAHME / SCHNAPPSCHUSS / AUFZEICHNUNG IHRE SCHNAPPSCHÜSSE ANSEHEN IHRE VIDEOS ABSPIELEN ÜBERSICHT DER HAUPTSEITE ERWEITERTE EINSTELLUNG Admin-Passwort Benachrichtigung Ereignis-Mitteilung Zeitzone Zeitumstellung Gerätepasswort Video-Einstellungen Wi-Fi-Einstellung Empfindlichkeitseinstellung Einstellung Formatierung der SD-Karte Überschreibt die SD-Karte Die Gerätefirmware aktualisieren Geräteinformation PRODUKTSPEZIFIKATION SPEICHERMEDIENVERWALTUNG ANHANG: ZEITZONEN DER WELT

3 EINLEITUNG BITTE VOR INBETRIEBNAHME LESEN Bitte seien Sie beim installieren von CCTV-Geräten immer vorsichtig, besonders wenn es eine anerkannte Richtlinie gibt. Fragen Sie nach den jeweiligen Bestimmungen, die auf die gesetzlichen Installationen der Videoaufzeichnung/-überwachung zutreffen. Zustimmungen Dritter könnten erforderlich sein. BETRIEBSBEREICH DRAHTLOSER GERÄTE Stellen Sie sicher, dass der Signalempfang, der von der/n drahtlose(n) Kamera(s) empfangen wurde, der bestmögliche Empfang zwischen Kamera(s) und Wi-Fi-Router ist. Wenn nötig, reduzieren Sie die Entfernung zwischen der/n Kamera(s) und dem Wi-Fi-Router, um die allgemeine Systemleistung zu verbessern. Drahtloses Beschreibbares CCTV-Set einer Farbkamera, das auf einer sicheren 2,4GHz Frequenz betrieben wird, das in hohem Maße Störung von Produkten wie drahtlosen Routern, Mobiltelefonen oder Mikrowelle verringern kann. WICHTIGE SICHERHEITSVORKEHRUNGEN Schäden, die durch Nichteinhaltung dieser Betriebsanleitung verursacht wurden, führen zum Erlöschen der Gewährleistung! Wir werden keinerlei Haftung für Schäden an Gegenständen oder Personen übernehmen, die durch unsachgemäße Handhabung oder Nichteinhaltung der Sicherheitshinweise entstehen! Alle Gewährleistungsansprüche werden in solchen Fällen nichtig und ungültig. 1. Lassen Sie die Kamera nicht fallen, beschädigen Sie sie nicht und nehmen Sie die Kamera auch nicht auseinander; ansonsten erlischt die Garantie. 2. Vermeiden Sie jeglichen Kontakt mit Wasser und trocken Sie vor der Nutzung Ihre Hände. 3. Ziehen Sie niemals am Netzkabel. Verwenden Sie den Stecker um das Netzkabel aus der Steckdose zu ziehen. 4. Setzen Sie die Kamera nicht hohen Temperaturen oder direktem Sonnenlicht aus. Dies könnte die Kamera beschädigen oder vorübergehend zu Fehlfunktionen der Kamera führen. 5. Verwenden Sie die Geräte mit Sorgfalt. Vermeiden Sie hartes Drücken auf das Kameragehäuse. 6. Zu Ihrer eigenen Sicherheit, vermeiden Sie es die Kamera bei Sturm oder Blitzschlag zu verwenden oder auszuschalten. 7. Entfernen Sie das Netzteil während langer Zeiträume zwischen Verwendung. 8. Verwenden Sie nur Zubehör und Netzteile, die vom Hersteller mitgeliefert wurden. 9. Um die Vorschriften, die auf die elterliche Verantwortung zutrifft einzuhalten, bewahren Sie die Geräte außerhalb der Reichweite von Kindern auf. 10. Überprüfen Sie, dass Netzkabel nicht durch scharfe Kanten eingedrückt oder beschädigt werden, wann immer die Geräte in Betrieb sind. 2

4 FCC Einhaltungserklärung: Dieses Gerät erfüllt Teil 15 der FCC Regeln. Der Betrieb unterliegt den folgenden Bedingung: (1) dieses Gerät darf keine schädlichen Störungen verursachen und (2) dieses Gerät muss muss alle Störungen annehmen, einschließlich Störungen, die unerwünschte Störungen auf dem Gerät verursachen können. Produkte mit dem CE-Zeichen entsprechen den EMV-Richtlinien (2004/108/EC); Niederspannungsrichtlinien (73/23/EEC); R&TTE(1999/5/EC); RoHS-Richtlinie (2011/65/EU) die von der Kommission der Europäischen Gemeinschaft festgelegt wurden. Die Einhaltung dieser Richtlinien impliziert die Konformität mit folgenden europäischen Normen: EMV: EN LVD: EN Radio: EN FCC-/CE-WARNHINWEIS Dieses Gerät wurde getestet und unterliegt den gemäß Teil 15 der FCC-Vorschriften und ETSI(EN) für digitale Geräte der Klasse B festgelegten Beschränkungen. Diese Regeln sind dazu bestimmt, einen angemessenen Schutz gegen Störungen in einem Wohngebiet zu bieten. Dieses Gerät erzeugt, verwendet und kann Funkfrequenzenergie aussenden und kann dadurch schädliche Interferenzen für die Funkkommunikation hervorrufen. Es besteht allerdings keine Garantie, dass in einer bestimmten Installation doch Störungen auftreten können. Sollte das Gerät Störungen im Rundfunk- und Fernsehempfang verursachen, was durch Ausund Einschalten des Gerätes festgestellt werden kann, empfehlen wir, die Störung durch eine oder mehrere der folgenden Maßnahmen zu beheben: -Richten Sie die Empfangsantenne neu aus. -Bewegen Sie das Gerät weg vom Receiver. -Stecken Sie das Gerät in eine Steckdose, an deren Stromkreis nicht auch der Empfänger angeschlossen ist. -Bitten Sie den Händler oder einen erfahrenen Radio-/Fernsehtechniker um Hilfe. Sie werden hiermit darauf hingewiesen, dass jede Veränderung oder Modifikation des Geräts, die nicht ausdrücklich von der für die Einhaltung verantwortlichen Partei genehmigt wird, die Betriebserlaubnis für dieses Gerät zunichte machen. ENTSORGUNG Wenn das Kamerasystem nicht mehr funktioniert oder nicht mehr repariert werden kann, muss es gemäß der gültigen gesetzlichen Vorschriften entsorgt werden. Entsorgung von Altbatterien/Akkus: Sie sind gesetzlich verpflichtet (Batterieverordnung), alle Altbatterien und Akkus zurückzugeben. Die Entsorgung von Altbatterien/Akkus zusammen mit dem Haushaltsmüll ist verboten! Batterien/Akkus, die Gefahrstoffe beinhalten, sind mit den Symbolen auf der Seite markiert. Diese Symbole zeigen an, dass es verboten ist, diese Batterien/Akkus im Haushaltsmüll zu entsorgen. Die Abkürzungen für die entsprechenden Schwermetalle sind: Cd=Kadmium, Hg=Quecksilber, Pb=Blei. Sie können die Altbatterien und Akkus, die nicht mehr aufgeladen werden können an den entsprechenden Sammelstellen Ihrer Gemeinde, in Märkten oder wo auch immer Batterien oder Akkus verkauft werden zurückgeben. Wenn Sie diese Anweisungen befolgen, halten Sie sich an die gesetzlichen Vorschriften und leisten einen Beitrag zum Umweltschutz! 3

5 INHALT DES SETS A Drahtlose App-Camera x 1 B Kameraständer x 1 C Kamera-Antenne x 1 D Netzteil x 1 E Schraubenpaket x 1 F Handbuch-CD x 1 G Kurzanleitung x 1 Erforderliche Werkzeuge: elektrische Bohrmaschine 5mm Steinbohrer 15mm Steinbohrer Nr. 2 Philips Schraubendreher 4

6 SICHERHEITS- UND INSTALLATIONSTIPPS Versuchen Sie nicht das Gerät zu öffnen, wenn das Steckernetzteil verbunden ist, um ein Risiko von Personenverletzungen zu vermeiden. Bei Installation von CCTV-Kamera(s), folgen Sie immer dem Rat des Herstellers wenn Sie Elektrowerkzeuge, Treppen, Leitern, etc. verwenden und tragen Sie eine geeignete Schutzausrüstung (z.b. Sicherheitsbrille) beim Bohren von Löchern. Bevor Sie Löcher in Wände bohren, überprüfen Sie die Wände auf versteckte Elektrokabel und Wasserrohre. Die Verwendung eines Kabel-/Rohrdetektors ist ratsam. Es ist auch ratsam zu vermeiden, dass die Kameras extremen Wetterbedingungen ausgesetzt werden (z.b. unter einer Rinne, die anfällig für Wasserlecks ist). Bei der Installation einer Kamera an dieses Gerät, ist es ratsam Kabel-Schutzrohre zu verwenden, um alle Video-/Netzverlängerungskabel davor zu schützen, dass Sie äußeren Bedingungen ausgesetzt werden und die Gelegenheiten, dass sich jemand an den Kabeln zu schaffen macht zu verhindern/reduzieren. Nachdem Sie ein Loch in eine externe Wand gebohrt haben für ein Kabel, stellen Sie sicher, dass das Loch um das Kabel herum versiegelt ist, indem Sie ein Versiegelungsmittel verwenden, um Luftzüge zu vermeiden. Zur Vermeidung von Feuer oder Stromschlaggefahr, versuchen Sie nicht das Gehäuse zu öffnen, während das Gerät Regen, Wasser oder nassen Bedingungen ausgesetzt ist. Es befinden sich keine Teile im Gerät, die vom Benutzer gewartet werden können. Überlassen Sie die Wartungsarbeiten qualifiziertem Fachpersonal. Vermeiden Sie die Kamera(s) direkt auf die Sonne oder Büsche, Zweigen oder bewegende Objekte zu richten, die könnte unnötigerweise dazu führen, dass die Kamera infolge des Winds zum Beispiel aufzeichnet. 5

7 Nachtsicht Die Kamera verfügt über eingebaute Infrarot-LEDs, um Ihnen zu ermöglichen, dass Sie nachts für 24-Stunden-Überwachung sehen können. Die LEDs werden nachts automatisch aktiviert und das angesehen Bild wird schwarz-weiß. Der Nachtsichtbereich ist bis zu 5 Meter. Kamera-Installation Stellen Sie den Kameraständer auf eine stabile Oberfläche Lösen Sie die Flügelschraube Stellen Sie den richtigen Blickwinkel ein und sichern Sie dann das Gelenk mit einem T-Bolzen 6

8 KURZANLEITUNG Dieses Kapitel führt Sie durch die Grundschritte, um Ihre Kamera schnell zu installieren und zu konfigurieren. Schritt 1. Verbinden Sie die Kamera mit dem WiFi-Router Verbinden Sie das Ethernetkabel der Kamera mit dem WiFi-Router, den Ihr mobiles Gerät verwendet. Verbinden Sie das Netzteil mit der Kamera und der Steckdose. Hinweis: Wenn Sie die WAPP-Kamera an ein Netzwerk anschließen und sie zunächst eingeschaltet haben, wir die APP versuchen die IP-Adresse vom DHCP-Server zu erhalten. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Netzwerk das DHCP-Protokoll unterstützt. Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort NACHDEM Sie gesehen haben, dass die LEDs der Betriebsanzeige und der Signalanzeige EINgeschaltet sind. Schritt 2. 2 Laden Sie die App OMGuard aus dem APP Store oder von Google Play herunter Starten Sie die APP, klicken Sie die Taste und dann die Taste SUCHEN. Die APP wird das DID-Konto automatisch ausführen. Geben Sie das Standardpasswort des Geräts ein und klicken Sie SPEICHERN. Sie können auch das bereitgestellte DID-Konto manuell eingeben. Hinweis: Sie können das Standardpasswort später zu Ihrem eigenen Passwort ändern. Siehe Abschnitt PASSWORT DES GERÄTES. Fahren Sie fort mit dem nächsten Schritt NACHDEM Sie den Status VERBUNDEN auf dem Hauptbildschirm gesehen haben. 7

9 Schritt 3. Das WiFi-Netzwerk einrichten Erweitert Klicken Sie auf die Taste Erweitert, geben Sie das Standardpasswort des Admins ein und scrollen Sie zur Spalte Wi-Fi-Einstellung. Siehe Kapitel Erweiterte Einrichtung, um das drahtlose Netzwerk einzustellen. Sobald Sie die Wi-Fi-Einstellung beendet haben, dauert es mehrere Minuten, bis die Kamera neu gestartet ist und die Verbindung hergestellt hat. Bitte starten Sie die APP erneut wenn die LED der Signalanzeige aufleuchten. Ihr mobiles Gerät kann nun das Video der drahtlosen APP-Kamera empfangen. Sie können das Ethernetkabel ziehen und die Kamera zur Überwachung an einem geeigneten Ort platzieren. Für beste Systemleistung: iphone4 / ipad / ipad2: Nicht mehr als 6 registrierte Geräte Neues ipad / ipad mini: Nicht mehr als 12 registrierte Geräte APP-Name: OMGuard DID: (Wie geliefert) Standardpasswort des Geräts: Standardpasswort des Admins:

10 KAMERA-ÜBERSICHT Antenne Infrarot-LEDs Signalanzeige Betriebsanzeige EDS RJ-45-Stecker Ständer Netzkabel/Reset-Taste SMA-Stecker 9

11 DIE APP HERUNTERLADEN UND INSTALLIEREN Die APP OMGuard wurde entwickelt, um das Live-Kamera-Video mit Ihrem Smartphone oder Tablet entfernt zu sehen. Bitte folgen Sie diesen Schritten, um die APP herunterzuladen, zu installieren und zu verwenden. Die App herunterladen 1. Klicken Sie auf Ihrem Smartphone oder Tablet auf den APP Store/ Play Store. 2. Suchen Sie OMGuard im APP Store/ Play Store 3. Klicken Sie auf die zu wählende App und klicken Sie auf die Taste Herunterladen. 4. Drücken Sie die Taste Akzeptieren und Herunterladen, um die APP herunterzuladen. 5. Sobald der Download vollständig ist, erscheint das App-Symbol auf Ihrem Smartphone und/oder Tablet. APP-Einrichtung 1. Stellen Sie sicher, dass Ihre Kamera richtig mit dem Netzwerk verbunden wurde (siehe Abschnitt Kurzanleitung). 2. Suchen Sie das Symbol OMGuard in Ihren Anwendungen und klicken Sie auf das Symbol um die App zu starten. Der Startbildschirm erscheint. 3. Drücken Sie auf das Symbol, um eine neue Kamera hinzuzufügen. Klicken Sie dann auf die Taste SUCHEN für eine schnelle Einrichtung. Die APP wird automatisch nach (einer) Kamera(s) in Ihrem lokalen Netzwerk (LAN) suchen und den DID-Code in der DID-Spalte durchführen. Geben Sie das Standardpasswort ein. 10

12 (ios) (Android) Hinweis: Wenn Sie das Standardpasswort eingeben, wird das System feststellen, dass Sie es geändert haben. Bitte folgen Sie der Anweisung im Abschnitt Gerätepasswort, um das Standardpasswort in ihren persönlichen Sicherheitscode zu ändern. 4. Klicken Sie auf SAVE, um die Kameraeinstellungen abzuschließen. 5. Siehe Abschnitt KAMERA HINZUFÜGEN, um weitere Kameras hinzuzufügen. In den meisten Fällen, können Sie die Kamera gemäß der oben genannten Schritte erfolgreich hinzufügen. Dennoch könnten die Wi-Fi-fähigen Geräte wie diese WAPP-Kamera das Netzwerk eventuell nicht finden, wenn der Wi-Fi-Router die Funktion SSID-Broadcasting ausschaltet. Bitte aktivieren Sie die SSID-Broadcasting, um die Einstellungen zu vervollständigen. Aufgrund der Sicherheitsbedenken wird empfohlen, das WPA/WPA2/ WPA2-PSK-Protokoll für das Wi-Fi-Netzwerk zu verwenden. Hinweis: Die meisten Wi-Fi-Router übertragen den SSID (Service Set Identifier) standardmäßig. Dies ist der Name Ihres drahtlosen Netzwerks und SSID-Broadcasting ist wie Ihr Wi-Fi-fähiges Gerät Netzwerke findet. 11

13 LIVE-AUFNAHME / SCHNAPPSCHUSS / AUFZEICHNUNG Wenn Sie die App auf Ihrem Smartphone oder Tablet starten, ist das Bild, das auf Ihrem Hauptbildschirm angezeigt wird, das neueste Bild der vorher eingerichteten Sitzung. Drücken Sie das Kamera-Verzeichnis, um den Live-Aufnahme-Modus zu öffnen. Sie können auch einen Schnappschuss aufnehmen oder einen Videoclip mit den unten angegebenen Symbolen aufzeichnen. Sie können das Gerät seitlich drehen für eine horizontale Ansicht. (ios) Drücken, um Bildschirmbilder festzuhalten. Die Schnappschüsse werden auf der Kamerarolle Ihres mobilen Geräts gespeichert. Drücken, um die Lautstärke im Live-Aufnahme-Modus ein-/auszuschalten. Drücken, um aufzunehmen und erneut drücken, um die Aufnahme zu stoppen. Wenn das System mit der Aufzeichnung beginnt, werden die Videoclips auf der Speicherkarte gespeichert. Bitte stellen Sie sicher, dass die SD-Karte richtig eingesteckt wurde Drücken, um zur Hauptseite zurückzukehren. (Android) Hinweis: Sobald die Aufzeichnung durch die Bewegungserkennung oder manuell gestartet wurde, wird die APP mit der Aufzeichnung mindestens 2 Minuten fortfahren. Der Benutzer kann die Aufzeichnung während dieses Zeitraums nicht fortsetzen. 12

14 IHRE SCHNAPPSCHÜSSE ANSEHEN Für ios Ihre Schnappschüsse werden mit dem Zeitstempel versehen und im Ordner Kamerarolle > Schnappschuss auf Ihrem mobilen Gerät gespeichert. Für Android Ihre Schnappschüsse werden mit dem Zeitstempel versehen und im Ordner Fotogalerie > Schnappschuss auf Ihrem mobilen Gerät gespeichert. IHRE VIDEOS ABSPIELEN Wenn die Kamera mit der Aufzeichnung beginnt, werden die Videoclips auf der Speicherkarte gespeichert. Sie können die Videos auf Ihrem mobilen Gerät entfernt abspielen. Drücken Sie das Symbol KAMERA-EINSTELLUNG auf der Hauptseite. (ios) (Android) 13

15 Drücken Sie das Symbol EREIGNISLISTE. Der Bildschirm EVENT LIST zeigt die Videoclips, die innerhalb einer Stunde aufgezeichnet wurden an und listet sie auf. Drücken Sie die Datei, die Sie von der Liste abspielen wollen. (ios) (Android) Wenn Sie ein vorheriges Video suchen möchten, drücken Sie auf das Symbol SEARCH und wählen Sie auf der Zeitabschnittliste. (ios) (Android) 14

16 Die APP beginnt das Video abzuspielen. Drücken Sie das Symbol Pause, um die Videowiedergabe zu stoppen. Drücken Sie es erneut zur Fortsetzung. (ios) (Android) Sie können auf das Video auf einem PC abspielen. Bitte verwenden Sie den QuickTime Player, den VLC Player oder FFDshow für die beste Leistung. Um das Video mit dem Windows Media Player abzuspielen, wird empfohlen FFmpeg von herunterzuladen. Aufgrund unvorhersehbarer Netzwerk-Umgebung und schwankender Upload-/Downloadgeschwindigkeit könnten Sie auf einen leeren Bildschirm stoßen, wenn Sie versuchen einen Videoclip abzuspielen. Ist dies der Fall, lassen Sie bitte den Abspielmodus und wiederholen Sie die Schritte von der Ereignisliste eine Minute später. Das APP-Layout könnte abweichen, je nach Größe des Displays Ihres mobilen Geräts. Siehe Freigabevermerk vom APP Store/Play Store. 15

17 ÜBERSICHT DER HAUPTSEITE Die HAUPTSEITE listet alle Kameraverbindungen vertikal auf. Scrollen Sie die Schnappschuss-Liste herunter, um die Kamera auszuwählen oder drücken Sie das Kameragehäuse, um das Video zu aktivieren, dass Sie ansehen möchten. Sie können auch noch mehr Kameras hinzufügen, erweiterte Einstellungen konfigurieren, den Kameraverbindungsstatus aktualisieren und die APP-Version mit den unten angegebenen Symbolen überprüfen. (ios) (Android) Das Symbol KAMERA HINZUFÜGEN, ermöglicht Ihnen mehr Kameras hinzuzufügen. Das System unterstützt bis zu 4 gleichzeitige Benutzerverbindungen. 1. Verbinden Sie die Kamera mit dem Wi-Fi-Router mit dem Ethernetkabel auf der Rückseite. 2. Drücken Sie das Symbol KAMERA HINZUFÜGEN. Die Systeminformationskarte erscheint. Spezifizieren Sie einen Namen oder verwenden Sie den Standardsystemnamen für Ihre Kamera im Feld SYSTEMNAME. 3. Geben Sie den DID-Code ein, der Ihnen mit Ihrer Kamera in der DID-Spalte bereitgestellt wurde. 4. Geben Sie das Standardpasswort in die Spalte Sicherheitscode ein. 16

18 Überprüfen Sie die Option Enable Alert, um eine Benachrichtigung an die -Adresse zu senden, den Sie bestimmen wann immer die Bewegungserkennung ausgelöst wird. Sie können auch die Funktion -Benachrichtigung in den Erweiterten Einstellungen einrichten. 5. Klicken Sie auf SAVE, um die Kameraeinstellungen abzuschließen. Die APP versucht, eine Kameraverbindung aufzubauen. Sobald die Kamera erfolgreich verbunden ist, wird der Status Connected in der oberen linken Ecke angezeigt. 6. Wiederholen Sie die Schritte 2 bis 5, um mehre Kameras hinzuzufügen. 17

19 Das Symbol KAMERAEINSTELLUNG ermöglicht Ihnen, die erweiterten Einstellungen zu konfigurieren, die Kameraverbindung zu entfernen und die aufgezeichneten Videoclips aufzuzeichnen. Drücken Sie das Symbol KAMERAEINSTELLUNG. Das folgende Symbol erscheint im Verzeichnis. (ios) (Android) Drücken Sie das Symbol ERWEITERTE EINSTELLUNG, um die Kamerakonfiguration einzurichten. Drücken Sie das Symbol LÖSCHEN, um die Kameraverbindung zu entfernen. Drücken Sie das Symbol EREIGNISLISTE, um die aufgezeichneten Ereignisse zu prüfen oder abzuspielen. 18

20 Das Symbol INFORMATIONEN ermöglicht Ihnen, die PIN-Sperre und die Funktion Push-Benachrichtigung zu aktivieren und die App-Information zu prüfen. SETUP PIN LOCK (ios) (Android) Wenn Sie die PIN-Sperre aktivieren, wird der Benutzer gebeten den PIN-Code einzugeben, wenn Sie die APP starten. 1. Aktivieren Sie die Funktion Enable lock when starting. Dann geben Sie Ihren PIN-Code ein. 2. Bestätigen Sie Ihren PIN-Code erneut. Hinweis: Wenn Sie Ihren PIN-Code vergessen haben, deinstallieren Sie bitte die APP und installieren sie erneut auf Ihrem mobilen Gerät. ANMELDEN (PUSH-BENACHRICHTIGUNG) DIe WAPP-Kamera unterstützt die Funktion Bewegungserkennung. Wenn ein Ereignis am Kamerastandort erkannt wird, bekommen Sie eine Push-Benachrichtigung auf das mobile Gerät für das Ereignis, das von der Kamera erkannt wurde. Für ios Wenn Sie es aktivieren/deaktivieren möchten, folgen Sie bitten den Schritten auf Ihrem mobilen ios-gerät: 1. Starten Sie die Einstellungen von Ihrem Home-Bildschirm. 19

21 2. Drücken Sie auf Benachrichtigungen. 3. Scrollen Sie nach unten, um die APP OMGuard zu finden und drücken Sie drauf. 4. Schalten Sie den Kippschalter im Benachrichtigungscenter auf EIN/AUS. Hinweis: Es dauert etwas bis sich die Änderungen auf ios auswirken, normalerweise innerhalb von 2 Stunden. Für Android Wenn Sie es aktivieren/deaktivieren möchten, folgen Sie bitten den unten angegebenen Schritten: Hinweis: Die Internetverbindung und die Störung eines drahtlosen Netzwerks könnte die Leistung des Push-Benachrichtigungsservice beeinflussen. ÜBER APP/API Versionsinfo (ios) (Android) Drücken Sie auf das Symbol ÜBER, um wenn notwendig die APP-Version und die API Kernel-Version zu prüfen. 20

22 ERWEITERTE EINSTELLUNG Die APP OMGuard bietet erweiterte Funktionen für Ihre Kamera, um die Leistung zu optimieren. Sie können die Funktionen ERWEITERTE EINSTELLUNG verwenden, um die Standard-Kameraeinstellungen gemäß Ihren Anforderungen zu modifizieren. Dieses Kapitel beschreibt Ihnen detailliert wie die Kamera individuell eingerichtet wird. Admin-Passwort Der Sicherheitscode, um die erweiterten Einstellungen zu aktualisieren -Benachrichtigung Sendet -Benachrichtigungen wann immer eine Bewegung von der Kamera erkannt wird Ereignis-Mitteilung Empfängt Push-Benachrichtigung über Ihr mobiles Gerät Zeitzone Richtet die Zeitzone für Ihr System ein Zeitumstellung Wendet Sie die Zeitumstellungsregeln bei den Zeiteinstellungen des Systems an Sicherheitscode des Geräts Das Gerätepasswort, um Zugang zur APP-Kamera zu bekommen. Video-Einstellung Konfigurieren Sie die Videoqualität und die lokale Stromfrequenz Wi-Fi-Einstellung Verwalten Sie Ihr Wi-Fi-Netzwerk Empfindlichkeitseinstellung Richten Sie die Kameraempfindlichkeit für Bewegungserkennung ein -Einstellung Richten Sie Ihr -Konto für -Benachrichtigung ein Formatierung der SD-Karte Formatiert die SD-Karte Überschreibt die SD-Karte Überschreibt automatisch die vorhandenen Dateien auf der Speicherkarte sobald die Kapazität nicht ausreicht Die Gerätefirmware aktualisieren Die Kamera-Firmware aktualisieren Geräteinformation Überprüfen Sie die APP und die API Kernel-Version Hinweis: Es könnte bei einigen Routern länger als eine Minute dauern die registrierten Geräte zu aktualisieren. Wenn Sie die erweiterten Einstellungen abgeschlossen haben und zur Geräteliste zurückgekehrt sind, warten Sie bitte eine Weile, um Ihrem Router die Beendigung der Kameraregistrierung zu ermöglichen. 21

23 Admin-Passwort Das Admin-Passwort ist ein spezifischer Sicherheitscode, um die erweiterten Einstellungen zu aktualisieren. Das Standardpasswort ist Bitte verwenden Sie diese Funktion, um das Standardpasswort in Ihr persönliches Admin-Passwort zu ändern. Zum Schutz Ihrer Systemkonfiguration müssen Sie jedes Mal wenn Sie die erweiterte Einstellung ändern, Ihr Admin-Passwort eingeben. Hinweis: Wenn Sie Ihr Admin-Passwort vergessen haben, drücken Sie bitte die Reset-Taste an der Kamera DC-Buchse, um das Passwort durch standardmäßigen Andministratorwert zu ersetzen (siehe Abschnitt Kamera-Übersicht). -Benachrichtigung Die WAPP-Kamera ist imstande -Benachrichtungen zu senden, um Ihnen mitzuteilen wenn eine Bewegung innerhalb des Erfassungsbereichs aufgetreten ist. Bei Aktivierung wird die Funktion -Benachrichtigung eine Benachrichtigungsinfo an das -Konto senden, dass Sie im Abschnitt -Einstellung eingestellt haben. Ereignis-Mitteilung Die WAPP-Kamera ist imstande, Sie durch die Funktion Push- Benachrichtigung an Ihrem Smartphone zu benachrichtigen, wann immer ein Aufzeichnungsereignis stattfindet. Wenn Sie Push-Benachrichtigungen erhalten möchten: 1. Aktivieren Sie die Funktion Ereignisbenachrichtigung in der APP OMGuard. 2. Stellen Sie sicher, dass Sie die Funktion Push-Benachrichtigung für Ihr Smartphone aktiviert haben. Zeitzone Die Drop-Down-Liste zeigt die Zeitzonen der Welt an. Wählen Sie die richtige Zeitzone für Sie. Siehe ANHANG: ZEITZONEN DER WELT für Ihre Einstellung. Hinweis: Bitte passen Sie die Systemzeit erneut manuell an während der Zeitumstellung. 22

24 Zeitumstellung Die Regeln der Zeitumstellung sind mit der Information der Zeitzone verbunden. Wenn Ihr Datum/Ihre Zeit in dem Zeitraum der Zeitumstellung ist, aktivieren Sie bitte diese Funktion, um das System angemessen anzupassen. Gerätepasswort Das Gerätepasswort ist ein spezifischer Sicherheitscode, um Zugang zur Kamera zu haben. Das Standardpasswort der Kamera ist Bitte verwenden Sie diese Funktion, um das Standardpasswort in Ihren persönlichen Sicherheitscode zu ändern. 1. Geben Sie das alte Passwort ein. 2. Geben Sie das neue Passwort ein und bestätigen Sie das neue Passwort erneut. 3. Drücken Sie OK um die Einstellung zu speichern. Hinweis: Ändern Sie das Passwort entsprechend der Seite Systeminformationen. Video-Einstellungen Dieser Abschnitt ermöglicht Ihnen, die Videoqualität und den Umgebungsmodus zu konfigurieren. Videoqualität Richten Sie die Videoqualität ein auf Besseres Bild oder Besseres Streaming. Umgebungsmodus Wählen Sie die entsprechende Option gemäß Ihrer lokalen Stromfrequenz. Wi-Fi-Einstellung Die Wi-Fi-Einstellung ermöglicht Ihnen, die drahtlose Verbindung zu wählen und die Wi-Fi-Umgebung einzurichten. Wenn Sie die Taste Manage Wi-Fi network drücken, erkennt das Systems automatischen die nächsten Wi-Fi-Router und zeigt sie in der Drop-Down-Liste an. Wählen Sie den entsprechenden Wi-Fi-Router und geben Sie wenn notwendig das Passwort des Wi-Fi-Routers ein Aufgrund der Sicherheitsbedenken wird empfohlen, das WPA/WPA2/ WPA2-PSK-Protokoll für das Wi-Fi-Netzwerk zu verwenden. 23

25 Hinweis: 1. Wenn die Wi-Fi-Verbindung abgeschlossen ist und Sie das Ethernetkabel gezogen haben, wird die Kamera neu starten und es wird mehrere Minuten dauern um die Verbindung herzustellen. Bitte starten Sie die APP erneut, wenn Sie sehen, dass die grüne Signalanzeige aufleuchtet. 2. Die WAPP-Kamera wurde entwickelt, um mit den legalen Wi-Fi-Kanälen in Ihrer Region zu funktionieren. Siehe Handbuch des Wi-Fi-Routers, um einen geeigneten Kanal für Ihre WAPP-Kamera zu wählen. Empfindlichkeitseinstellung Richten Sie die Empfindlichkeit des Bewegungssensors ein von AUS, NIEDRIG bis HOCH. Wenn Sie die Empfindlichkeitseinstellung auf NIEDRIG oder HOCH konfigurieren, wird das System mit der Aufzeichnung beginnen wann immer eine Bewegung innerhalb des Blickwinkels der Kamera stattfindet. Bitte passen Sie die Einstellung an, um die erwartete Bewegungserkennung zu erhalten. Wenn Sie die Empfindlichkeitseinstellung auf AUS schalten, wird das System die Funktion Bewegungserkennung ausschalten. -Einstellung Die -Einstellung ermöglicht Ihnen, die -Umgebung, das -Konto und dass Passwort zu konfigurieren. Das Gmail-Konto wird empfohlen. Durch klicken auf das Kontrollkästchen SSL verwenden, werden die Daten verschlüsselt verschickt. Verwenden Sie nur das SMTP das SSL unterstützt. Hinweis: Die folgende Konfiguration wird empfohlen. SMTP-Server: smtp.gmail.com SMTP-Port: 465 SSL empfohlen. 24

26 Formatierung der SD-Karte Die Formatierung Ihrer Speicherkarte wird alle Daten LÖSCHEN und Sie können die Daten nicht zurückbekommen. Bitte sichern Sie Ihre Videodateien BEVOR Sie Ihre Speicherkarte formatieren. Überschreibt die SD-Karte Diese Funktion wird die ältesten Dateien überschreiben, wenn die Kapazität der Speicherkarte voll ist. Das Anschalten dieser Funktion wird dem System ermöglichen, mit dem Überschreiben der alten Dateien zu beginnen, wenn die verfügbare Kapazität der Speicherkarte nicht ausreicht. Dies stellt sicher, dass die meisten aktuellen Videoaufzeichnungen gespeichert werden können, so dass Sie keine wichtigen Informationen verpassen. Die Gerätefirmware aktualisieren Aktualisieren Sie die Gerätefirmware, um die Leistung und Zuverlässigkeit zu verbessern. Bitte laden Sie zuerst die Firmware auf die Micro-Speicherkarte herunter. Stecken Sie dann die Micro-Speicherkarte in den Speicherkartenslot der WAPP-Kamera und verwenden Sie diese Funktion, um die Gerätefirmware zu aktualisieren. Es wird dringend empfohlen, das Ethernetkabel einzustecken, wenn Sie die Gerätefirmware aktualisieren. Die Kamera wird nach erfolgreicher Aktualisierung der Firmware neu starten. Geräteinformation Dieser Abschnitt beinhaltet die Geräteversion, die gesamte Größe und die verfügbare Größe der Speicherkarte. 25

27 FEHLERBEHEBUNG WENN... Die APP die Kamera nicht finden kann Der Wi-Fi-Router nicht in der Drop-Down-Liste angezeigt wird LÖSUNG Stellen Sie sicher, dass Ihr Netzwerk das DHCP-Protokoll unterstützt. Stellen Sie sicher, dass die Kamera und Ihr mobiles Gerät mit demselben Wi-Fi-Router verbunden sind für die erste Einstellung. Stellen Sie sicher, dass der Wi-Fi-Router aktiviert ist. Stellen Sie sicher, dass die Kamera richtig eingeschaltet ist. Verwenden Sie die Funktion KAMERA HINZUFÜGEN, um die Kamera manuell hinzufügen. Stellen Sie sicher, dass die Funktion SSID-Broadcasting am Wi-Fi-Router aktiviert ist. Konsultieren Sie wenn notwendig den Hersteller Ihres Wi-Fi-Routers für die Einstellungen. Ändern Sie das drahtlose Sicherheitsprotokoll Ihres Wi-Fi-Routers in WPA/WPA2/WPA2-PSK. Aufgrund der Sicherheitsbdenken wird das WEP-Protokoll für einige Wi-Fi-Router nicht empfohlen. Hinweis: WPA/WPA2/WPA2-PSK Verschlüsselungsprotokolle sind neuere und effektivere Sicherheitsstandards für drahtlose Netzwerke als das ältere und weniger sichere WEP-Protokoll. Kein Bild erscheint Stellen Sie sicher, dass das Netzteil nicht beschädigt oder defekt ist und in eine Steckdose mit Strom gesteckt ist. Stellen Sie die Kamera an einen anderen Standort, um den besten Empfang von drahtlosen Signalen zu erhalten. Stellen Sie sicher, dass die Kamera korrekt in der App konfiguriert. Stellen Sie sicher, dass das mobile Gerät richtig mit 3G/4G/Wi-Fi verbunden ist. 26

28 Schlechtes drahtloses Signal Schlechte Bildqualität Die Bewegungserkennung nicht funktioniert oder überreagiert. Die APP keine Videoclips aufzeichnen kann Drahtlose Geräte wie eine drahtlose Stereoanlage können die Signalstärke verringern. Lassen Sie soviel Platz wie möglich zwischen der Kamera/dem mobilen Gerät und diesen drahtlosen Geräten. Reinigen Sie die Kameralinse mit dem Linsenreinigungstuch. Flecken oder Staub auf der Linse können auch Bildqualitätsprobleme verursachen. Stellen Sie sicher, dass die Empfindlichkeitseinstellung EINgeschaltet ist (siehe Abschnitt Empfindlichkeitseinstellung ). Passen Sie die Empfindlichkeit der Bewegungserkennung an (siehe Abschnitt Empfindlichkeitseinstellung ). Im Bewegungserkennungsmodus ein bewegendes Objekt innerhalb des Blickwinkels der Kamera notwendig ist, um den Bewegungssensor für die Aufzeichnung auszulösen Stellen Sie sicher, dass das Datum und die Zeit des Systems richtig eingerichtet wurden. Stellen Sie sicher, dass die SD-Karte richtig eingesteckt wurde Stellen Sie sicher, dass die Funktion Bewegungserkennung aktiviert wurde. (siehe Abschnitt Empfindlichkeitseinstellung ). Bitte formatieren Sie die SD-Karte, wenn Sie zum ersten Mal verwendet wird (siehe Abschnitt Formatierung der SD-Karte ) Der -Benachrichtigung nicht funktioniert Stellen Sie sicher, dass die Funktion -Benachrichtigung aktiviert ist (siehe Abschnitt -Benachrichtigung ). Für die Funktion -Benachrichtigung wird das Gmail-Konto empfohlen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Systemkonfiguration so eingerichtet haben wie im Abschnitt -Benachrichtigung empfohlen. Stellen Sie sicher, dass die -Adresse richtig eingegeben wurde. 27

Drahtlose APP-Kamera. Installations- und Bedienungsanleitung C935IP. Version 1.0

Drahtlose APP-Kamera. Installations- und Bedienungsanleitung C935IP. Version 1.0 Drahtlose APP-Kamera Installations- und Bedienungsanleitung C935IP Version 1.0 BITTE LESEN SIE DIESE ANLEITUNGEN SORGFÄLTIG BEVOR SIE DIESES PRODUKT IN BETRIEB NEHMEN UND BEWAHREN SIE DIESES HANDBUCH FÜR

Mehr

HowTo: Ereigniseinrichtung

HowTo: Ereigniseinrichtung HowTo: Ereigniseinrichtung [Szenario] Sobald die Kamera eine Bewegung erkennt soll ein Videoclip auf einem FTP Server gespeichert werden und eine Email Benachrichtigung mit Snapshots verschickt werden.

Mehr

Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung. 1 - Inbetriebnahme. 1.1 - Gateway anschließen

Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung. 1 - Inbetriebnahme. 1.1 - Gateway anschließen Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung 1 - Inbetriebnahme Nachdem Sie die WeatherHub App von TFA Dostmann aus dem Apple App Store oder dem

Mehr

DIGITUS Plug&View OptiView

DIGITUS Plug&View OptiView DIGITUS Plug&View OptiView Bedienungsanleitung DN-16028 1. Einleitung: DIGITUS Plug&View bietet P2P Cloud-Dienste an, um die komplizierte Netzwerkeinstellung bei der Kamerainstallation zu vermeiden. Alles

Mehr

SP-1101W/SP-2101W Quick Installation Guide

SP-1101W/SP-2101W Quick Installation Guide SP-1101W/SP-2101W Quick Installation Guide 05-2014 / v1.0 1 I. Produktinformationen I-1. Verpackungsinhalt I-2. Smart Plug-Schalter Schnellinstallationsanleitung CD mit Schnellinstallationsan leitung Vorderseite

Mehr

Wireless N 300Mbps Access Point

Wireless N 300Mbps Access Point Wireless N 300Mbps Access Point WL0053 Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis 1.0 Sicherheitshinweise 2.0 Einführung 3.0 Inbetriebnahme 4.0 Netzwerk Konfiguration 5.0 CE Erklärung 1.0 Sicherheitshinweise

Mehr

SP-2101W Quick Installation Guide

SP-2101W Quick Installation Guide SP-2101W Quick Installation Guide 05-2014 / v1.0 1 I. Produktinformationen... 2 I-1. Verpackungsinhalt... 2 I-2. Vorderseite... 2 I-3. LED-Status... 3 I-4. Schalterstatus-Taste... 3 I-5. Produkt-Aufkleber...

Mehr

WLAN Netzwerk-Videorecorder & Media-Server NAS

WLAN Netzwerk-Videorecorder & Media-Server NAS DEU Schnellstartanleitung WLAN Netzwerk-Videorecorder & Media-Server NAS für 2 SATA-HDDs PX-1091 WLAN Netzwerk-Videorecorder & Media-Server NAS für 2 SATA-HDDs Schnellstartanleitung 01/2009 - JG//CE//VG

Mehr

N150 WLAN-Router (N150R)

N150 WLAN-Router (N150R) Easy, Reliable & Secure Installationsanleitung N150 WLAN-Router (N150R) Marken Marken- und Produktnamen sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Inhaber. Informationen können ohne vorherige

Mehr

Deutsche Version. Einleidung. Installation unter Windows 2000, XP und Vista. LW302 Sweex Wireless LAN PCI Card 300 Mbps

Deutsche Version. Einleidung. Installation unter Windows 2000, XP und Vista. LW302 Sweex Wireless LAN PCI Card 300 Mbps LW302 Sweex Wireless LAN PCI Card 300 Mbps Einleidung Setzen Sie die Sweex Wireless LAN PCI Card 300 Mbps 802.11n keinen extremen Temperaturen aus. Legen Sie das Gerät nicht in direktes Sonnenlicht oder

Mehr

Bedienungsanleitung 1

Bedienungsanleitung 1 Bedienungsanleitung 1 Wir gratulieren Ihnen zum Kauf der GoXtreme WiFi Action-Kamera. Bitte lesen Sie diese Anleitung genau vor der Inbetriebnahme durch, um die beste Leistung des Produkts zu gewährleisten.

Mehr

Creatix 802.11g Adapter CTX405 V.1/V.2 Handbuch

Creatix 802.11g Adapter CTX405 V.1/V.2 Handbuch Creatix 802.11g Adapter CTX405 V.1/V.2 Handbuch 1 Sicherheitshinweise für Creatix 802.11g Adapter Dieses Gerät wurde nach den Richtlinien des Standards EN60950 entwickelt und getestet Auszüge aus dem Standard

Mehr

Kurzanleitung (Für Windows & Mac OS) Innenraum IP-Kamera

Kurzanleitung (Für Windows & Mac OS) Innenraum IP-Kamera Kurzanleitung (Für Windows & Mac OS) Innenraum IP-Kamera Modell: FI8910W Farbe: Schwarz/Weiß Modell: FI8918W Farbe: Schwarz/Weiß Modell: FI8907W Farbe: Schwarz/Weiß Modell: FI8909W Farbe: Schwarz/Weiß

Mehr

Installationshandbuch. PTZ Domekamera CONVISION CC-8654

Installationshandbuch. PTZ Domekamera CONVISION CC-8654 Installationshandbuch PTZ Domekamera CONVISION CC-8654 Stand: September 2014 Convision Systems GmbH Warnung vor gefährlicher elektrischer Spannung. Zur Wartung befolgen Sie bitte die Anweisungen des Handbuches.

Mehr

IC-W1 Schnellstartanleitung

IC-W1 Schnellstartanleitung IC-W1 Schnellstartanleitung HINWEIS: Das IC ist ein Indoor-Gerät. Achten Sie darauf, das Gerät in einem trockenen geschützten Raum zu installieren. Die Exposition gegenüber Regen und extremen Wetterbedingungen

Mehr

Einfach zu installierende Kabellos-Technologie STARTER-PACK HOME VIEW GEBRAUCHSANLEITUNG. www.my-serenity.ch

Einfach zu installierende Kabellos-Technologie STARTER-PACK HOME VIEW GEBRAUCHSANLEITUNG. www.my-serenity.ch Einfach zu installierende Kabellos-Technologie STARTER-PACK HOME VIEW GEBRAUCHSANLEITUNG www.my-serenity.ch Kennenlernen Ihres Systems Diese HD IP Tag-/Nacht-Kamera mit Bewegungssensor überwacht Ihr Haus

Mehr

EZ CAST Full HD WIFI Smart TV Streaming Dongle von 2-TECH

EZ CAST Full HD WIFI Smart TV Streaming Dongle von 2-TECH EZ CAST Full HD WIFI Smart TV Streaming Dongle von 2-TECH Kurzanleitung, Installation und Inbetriebnahme Lieferumfang: EZCast HDMI Stick 2-fach USB auf Micro USB Kabel HDMI Verlängerungskabel Diese Bedienungsanleitung

Mehr

Android System Seite 4-11 ios Seite 12-19

Android System Seite 4-11 ios Seite 12-19 Cloud Router System Diagramm Seite 1 Anschluss-Diagramm Seite 2 Hauptfunktionen Seite 2 Technisch Parameter Seite 3 Funktionsbeschreibung auf dem Smartphone Seite 4-19 Android System Seite 4-11 Anwendung

Mehr

Software-Installationsanleitung

Software-Installationsanleitung Software-Installationsanleitung In dieser Anleitung wird beschrieben, wie die Software über einen USB- oder Netzwerkanschluss installiert wird. Für die Modelle SP 200/200S/203S/203SF/204SF ist keine Netzwerkverbindung

Mehr

Installation/ Anschluss an den Fernseher:

Installation/ Anschluss an den Fernseher: Installation/ Anschluss an den Fernseher: 1. Verbinden Sie das mitgelieferte USB Anschlusskabel über den Micro USB Stecker mit der entsprechenden Buchse des EZ Cast Sticks 2. Stecken Sie den HDMI Stick

Mehr

Verbinden von Outlook mit ihrem Office 365 Konto

Verbinden von Outlook mit ihrem Office 365 Konto Webmailanmeldung Öffnen sie in ihrem Browser die Adresse webmail.gym-knittelfeld.at ein. Sie werden automatisch zum Office 365 Anmeldeportal weitergeleitet. Melden sie sich mit ihrer vollständigen E-Mail-Adresse

Mehr

3G Mobiler Breitband Router

3G Mobiler Breitband Router 3G Mobiler Breitband Router WL0082 Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis 1.0 Sicherheitshinweise 2.0 Einführung 3.0 Inbetriebnahme 4.0 Netzwerk Konfiguration 5.0 CE Erklärung 1.0 Sicherheitshinweise Stellen

Mehr

Kurzanleitung. LinkStation Live. Deutsch. Packungsinhalt: LinkStation Live

Kurzanleitung. LinkStation Live. Deutsch. Packungsinhalt: LinkStation Live Deutsch Kurzanleitung LinkStation Live Packungsinhalt: LinkStation Live (2,1 m) Stromkabel LinkNavigator-Installations-CD Kurzanleitung (dieses Handbuch) Garantieerklärung www.buffalo-technology.de V.

Mehr

Anleitung für Update SolvisNetbox auf 1.1.16 und MySol 1.00. Stand: 21. November 2014

Anleitung für Update SolvisNetbox auf 1.1.16 und MySol 1.00. Stand: 21. November 2014 Anleitung für Update SolvisNetbox auf 1.1.16 und MySol 1.00 Stand: 21. November 2014 Seite ii Inhalt 1 Inhalt des Updates 1 2 Vorbereitung 2 3 Update der SolvisNetbox (Firmware) 3 4 Manuelles Update der

Mehr

Einbindung Axis-Kamera M1004-W. März 2015

Einbindung Axis-Kamera M1004-W. März 2015 1 Einbindung Axis-Kamera M1004-W März 2015 2 INHALT: 1. Einleitung 2. Beschreibung der Kamera 3. Bedeutung der Kontrolllampen 4. Befestigung der Kamera 5. Installation und Einbindung in TaHoma 5.1. Einbindung

Mehr

Kurzanleitung der IP Kamera

Kurzanleitung der IP Kamera Kurzanleitung der IP Kamera Die Kurzanleitung soll dem Benutzer die Möglichkeit geben, die IP Kamera in Betrieb zu nehmen. Die genauen Anweisungen finden Sie als Download auf unserer Internetseite: www.jovision.de

Mehr

FAQ für Transformer TF201

FAQ für Transformer TF201 FAQ für Transformer TF201 Dateien verwalten... 2 Wie greife ich auf meine in der microsd-, SD-Karte und einen USB-Datenträger gespeicherten Daten zu?... 2 Wie verschiebe ich eine markierte Datei in einen

Mehr

DisplayKEY USB-Dock. Installations- Anweisungen

DisplayKEY USB-Dock. Installations- Anweisungen DisplayKEY USB-Dock Installations- Anweisungen i 10102895P1-01, Rev A, DE Inhaltsverzeichnis Einführung 1 Systemanforderungen 1 Software Installieren und Dock Anschließe 1 DNS Einrichten 2 Manuelle esync

Mehr

Netzteil 7.5 V 1.5A (Gleichstrom) Sollte eines dieser Teile fehlen, wenden Sie sich bitte an Ihren Fachhändler.

Netzteil 7.5 V 1.5A (Gleichstrom) Sollte eines dieser Teile fehlen, wenden Sie sich bitte an Ihren Fachhändler. Dieses Produkt kann mit jedem aktuellen Webbrowser eingerichtet werden (Internet Explorer 6 oder Netscape Navigator ab Version 7). DI-524 AirPlus G 802.11g/2.4GHz Wireless Router Vor dem Start 1. Wenn

Mehr

Wireless-LAN USB Stick

Wireless-LAN USB Stick Wireless-LAN USB Stick 150 Mbps Modell: LW-05 LW-UWD-02 Bedienungsanleitung Quick Guide Bitte lesen Sie diese Anleitung für eine ordnungsgemäße Bedienung sorgfältig durch und heben Sie sie zum Späteren

Mehr

Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments

Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments Diese Anleitung erläutert das Herunterladen des G800SE-HTML-Dokuments von der Ricoh- Website und das Aktualisieren des HTML-Dokuments. Nehmen Sie folgende

Mehr

Bedienungsanleitung MR-35US (USB 2.0) MR-35US2 (USB 2.0 plus esata) MR-35U3 (USB 3.0) Externes Gehäuse. für 3,5 SATA zu USB 2.0/eSATA / USB 3.

Bedienungsanleitung MR-35US (USB 2.0) MR-35US2 (USB 2.0 plus esata) MR-35U3 (USB 3.0) Externes Gehäuse. für 3,5 SATA zu USB 2.0/eSATA / USB 3. MR-35US (USB 2.0) MR-35US2 (USB 2.0 plus esata) MR-35U3 (USB 3.0) Bedienungsanleitung Externes Gehäuse für 3,5 SATA zu USB 2.0/eSATA / USB 3.0 MR-35US (USB 2.0) MR-35US2 (USB 2.0 plus esata) MR-35U3 (USB

Mehr

Remote Update User-Anleitung

Remote Update User-Anleitung Remote Update User-Anleitung Version 1.1 Aktualisiert Sophos Anti-Virus auf Windows NT/2000/XP Windows 95/98/Me Über diese Anleitung Mit Remote Update können Sie Sophos-Produkte über das Internet aktualisieren.

Mehr

TBS MOI DVB-S2 Streaming Box - Quick Start Guide

TBS MOI DVB-S2 Streaming Box - Quick Start Guide TBS MOI DVB-S2 Streaming Box - Quick Start Guide Inhalt 1. Übersicht 1.1. Auf einen Blick 1.2. Leistungsbeschreibung 1.3. Systemvoraussetzungen 1.4. Packungsumfang 2. Anschluss der Hardware 3. Software

Mehr

Kurzanweisung der Jovision IP Kamera

Kurzanweisung der Jovision IP Kamera Kurzanweisung der Jovision IP Kamera Diese Kurzanleitung soll dem Benutzer die Möglichkeit geben, die IP Kamera im Standard Modus in Betrieb zu nehmen. Die genauen Anweisungen, die Jovision IP Kamera Detail

Mehr

Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG. Kurzanleitung

Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG. Kurzanleitung Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Einführung... 3 2. Systemanforderungen... 3 2.1 Windows...3 2.2 Mac...4 2.3 ios (iphone, ipad und ipod touch)...4 3. Avira

Mehr

Vielen Dank für den Kauf Ihrer E5336 Modem. Dieses

Vielen Dank für den Kauf Ihrer E5336 Modem. Dieses Vielen Dank für den Kauf Ihrer E5336 Modem. Dieses Handbuch beschreibt die Funktionen des E5336 Modem. Copyright Huawei Technologies Co., Ltd. 2012. All rights reserved. THIS DOCUMENT IS FOR INFORMATION

Mehr

Kurzanleitung des Netzwerk Video Rekorders

Kurzanleitung des Netzwerk Video Rekorders Kurzanleitung des Netzwerk Video Rekorders Typ: JVS-ND6004-H3 JVS-ND6008-H3 JVS-ND6016-H2 Die Kurzanleitung soll dem Benutzer die Möglichkeit geben, den Rekorder in Betrieb zu nehmen. Die genauen Anweisungen

Mehr

>> Bitte zuerst lesen... Installation des ZyXEL Prestige 642R/R-I

>> Bitte zuerst lesen... Installation des ZyXEL Prestige 642R/R-I >> Bitte zuerst lesen... Installation des ZyXEL Prestige 642R/R-I Lieferumfang * Inbetriebnahme 1 Ethernet-Anschlusskabel (patch-cable) für Anschluss an Switch/Hub Ethernet-Anschlusskabel gekreuzt (crossover)

Mehr

Anleitung für die Firmware-Aktualisierung

Anleitung für die Firmware-Aktualisierung Anleitung für die Firmware-Aktualisierung Diese Anleitung erläutert das Herunterladen der G800-Firmware von der Ricoh-Website und das Aktualisieren der Firmware. Nehmen Sie folgende Schritte vor, um die

Mehr

Benutzerhandbuch. Kabelloser USB Videoempfänger. Modell BRD10

Benutzerhandbuch. Kabelloser USB Videoempfänger. Modell BRD10 Benutzerhandbuch Kabelloser USB Videoempfänger Modell BRD10 Einführung Herzlichen Glückwunsch zum Kauf des Extech BRD10 Kabellos USB Videoempfängers für die Anwendung mit der Extech Endoskop Produktserie.

Mehr

STREAMING-BOX FÜR DRAHTLOSES FERNSEHEN

STREAMING-BOX FÜR DRAHTLOSES FERNSEHEN STREAMING-BOX FÜR DRAHTLOSES FERNSEHEN Kurzanleitung zur Installation DN-70310 1. Produkteinführung Vielen Dank, dass Sie sich für die Streaming-Box für drahtloses Fernsehen von DIGITUS entschieden haben.

Mehr

DUO-LINK On-The-Go-Flash- Laufwerk für iphone- und ipad- Nutzer Benutzerhandbuch

DUO-LINK On-The-Go-Flash- Laufwerk für iphone- und ipad- Nutzer Benutzerhandbuch DUO-LINK On-The-Go-Flash- Laufwerk für iphone- und ipad- Nutzer Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 2. Systemanforderungen 3. Technische Beschreibungen 4. Installation der DUO-LINK App 5.

Mehr

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation)

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation) Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers Folgende Aktionen werden in dieser Dokumentation beschrieben und sind zur Installation und Konfiguration des NVS Calender-Google-Sync-Servers notwendig.

Mehr

Anleitung zur Installation der Volvo V40 Event-App

Anleitung zur Installation der Volvo V40 Event-App Anleitung zur Installation der Volvo V40 Event-App 1. Volvo App Store herunterladen 2. Die Volvo V40 Event-App herunterladen 3. Updates für die Volvo V40 Event-App 4. Die Volvo V40 Event-App verwenden

Mehr

Brainloop Secure Dataroom Version 8.30. QR Code Scanner-Apps für ios Version 1.1 und für Android

Brainloop Secure Dataroom Version 8.30. QR Code Scanner-Apps für ios Version 1.1 und für Android Brainloop Secure Dataroom Version 8.30 QR Code Scanner-Apps für ios Version 1.1 und für Android Schnellstartanleitung Brainloop Secure Dataroom Version 8.30 Copyright Brainloop AG, 2004-2015. Alle Rechte

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG DENVER MPG-4054 NR Mediaplayer

BEDIENUNGSANLEITUNG DENVER MPG-4054 NR Mediaplayer Der MP4-Videoplayer ist ein kompletter Multimedia-Player. Das bedeutet, dass er Fotos und BEDIENUNGSANLEITUNG DENVER MPG-4054 NR Mediaplayer Text-E-Books anzeigen, sowie Ton aufzeichnen und wiedergeben

Mehr

Wie richte ich einen D-Link-WLAN-Router für meinen SDT-DSL-Internetzugang ein? Anschluss des Routers an die sdt.box

Wie richte ich einen D-Link-WLAN-Router für meinen SDT-DSL-Internetzugang ein? Anschluss des Routers an die sdt.box Wie richte ich einen D-Link-WLAN-Router für meinen SDT-DSL-Internetzugang ein? Anschluss des Routers an die sdt.box Verbinden Sie den Router mit der sdt.box, indem Sie das beigefügte Netzwerkkabel des

Mehr

Leitfaden für die Installation der freien Virtual Machine. C-MOR Videoüberwachung auf einem VMware ESX Server

Leitfaden für die Installation der freien Virtual Machine. C-MOR Videoüberwachung auf einem VMware ESX Server Diese Anleitung illustriert die Installation der Videoüberwachung C-MOR Virtuelle Maschine auf VMware ESX Server. Diese Anleitung bezieht sich auf die Version 4 mit 64-Bit C-MOR- Betriebssystem. Bitte

Mehr

A1 Festnetz-Internet. Mit A1 WLAN Box (TG788A1vn)

A1 Festnetz-Internet. Mit A1 WLAN Box (TG788A1vn) Einfach A1. Installationsanleitung A1 Festnetz-Internet Mit A1 WLAN Box (TG788A1vn) Willkommen Bequem zuhause ins Internet einsteigen. Kabellos über WLAN. Mit dem Kauf von A1 Festnetz- Internet für Zuhause

Mehr

Handbuch der Sendeeinstellungen

Handbuch der Sendeeinstellungen Handbuch der Sendeeinstellungen In dieser Anleitung wird erläutert, wie Sie mit dem Tool für die Einstellung der Sendefunktion das Gerät für das Scannen von Dokumenten zum Senden per E-Mail (Senden per

Mehr

TECHNISCHE DOKUMENTATION GSM MODEM SPZ-GSM-MODEM

TECHNISCHE DOKUMENTATION GSM MODEM SPZ-GSM-MODEM TECHNISCHE DOKUMENTATION GSM MODEM SPZ-GSM-MODEM Technische Daten GSM-Modem Type: Bestellnummer: Gewicht: Spannungsversorgung: Leistungsaufnahme: Betriebstemperatur: Lagertemperatur: Relative Luftfeuchtigkeit:

Mehr

Memas. Tablet einrichten und mit einem Nutzerkonto verbinden

Memas. Tablet einrichten und mit einem Nutzerkonto verbinden Tablet einrichten und mit einem Nutzerkonto verbinden Es gibt mehrere Alternativen für die Wahl eines geeigneten Tablets. Diese Anleitung basiert auf den Tablets, die wir für unser Programm getestet haben:

Mehr

YESSS! MF112 HSUPA USB Modem HSUPA/HSDPA/UMTS/EDGE/GPRS/GSM

YESSS! MF112 HSUPA USB Modem HSUPA/HSDPA/UMTS/EDGE/GPRS/GSM YESSS! MF112 HSUPA USB Modem HSUPA/HSDPA/UMTS/EDGE/GPRS/GSM Einleitung Das ZTE MF112 ist ein 3G-USB-Modem und funktioniert in folgenden Netzwerken: HSUPA/ HSDPA/UMTS/EDGE/GPRS/GSM. Über eine USB-Schnittstelle

Mehr

Anleitung der IP Kamera von

Anleitung der IP Kamera von Anleitung der IP Kamera von Die Anleitung soll dem Benutzer die Möglichkeit geben, die IP Kamera in Betrieb zu nehmen. Weitere Anweisungen finden Sie auf unserer Internetseite: www.jovision.de 1. Prüfung

Mehr

Bedienungsanleitung. Gehäuse 3,5 Zoll IDE/SATA mit USB 2.0 LAN NAS UA0056/UA0057. Inhaltsverzeichnis

Bedienungsanleitung. Gehäuse 3,5 Zoll IDE/SATA mit USB 2.0 LAN NAS UA0056/UA0057. Inhaltsverzeichnis Gehäuse 3,5 Zoll IDE/SATA mit USB 2.0 LAN NAS UA0056/UA0057 Inhaltsverzeichnis Bedienungsanleitung 1.0 Sicherheitshinweise 2.0 Packungsinhalt 3.0 Abmessungen und technische Daten 4.0 Produktbeschreibung

Mehr

Willkommen bei payleven

Willkommen bei payleven Willkommen bei payleven Der einfachsten Weg Kartenzahlungen zu akzeptieren. Starten Sie jetzt mit der kostenlosen payleven App. Lesen Sie alles über die unterschiedlichen Funktionen und Symbole des Chip

Mehr

Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange

Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange Version 3.0, 15. April 2014 Exchange Online via Browser nutzen Sie können mit einem Browser von einem beliebigen Computer aus auf Ihr MIT-Hosted Exchange

Mehr

Bedienungsanleitung Intenso TV-Star

Bedienungsanleitung Intenso TV-Star Bedienungsanleitung Intenso TV-Star V 1.0 1. Inhaltsübersicht 1. Inhaltsübersicht... 2 2. Hinweise... 3 3. Funktionen... 3 4. Packungsinhalt... 3 5. Vor dem Gebrauch... 4 6. Bedienung... 5 7. Erster Start...

Mehr

DCS-3110 EVENT SETUP

DCS-3110 EVENT SETUP DCS-3110 EVENT SETUP Diese Anleitung erklärt die notwendigen Schritte für das Einstellen der Funktion Event Setup der IP-Kamera DCS-3110. Die Konfiguration erfolgt in vier Schritten: 1) Anmeldung an der

Mehr

nio & nio Premium App Text

nio & nio Premium App Text nio & nio Premium App Text Zusammenfassung Das folgende Dokument stellt den gesamten Text der nio App und der nio Premium App dar. Überschriften in Großbuchstaben bezeichnen die Hauptmenüs innerhalb der

Mehr

Dies ist eine Schritt für Schritt Anleitung wie man den Router anschließt und mit dem Internet verbindet.

Dies ist eine Schritt für Schritt Anleitung wie man den Router anschließt und mit dem Internet verbindet. Schnellinstallations Anleitung: Dies ist eine Schritt für Schritt Anleitung wie man den Router anschließt und mit dem Internet verbindet. 1) Verkabeln Sie Ihr Netzwerk. Schließen Sie den Router ans Stromnetz,

Mehr

Technaxx Video Watch Compass HD 4GB Bedienungsanleitung

Technaxx Video Watch Compass HD 4GB Bedienungsanleitung Technaxx Video Watch Compass HD 4GB Bedienungsanleitung Die Konformitätserklärung für dieses Produkt finden Sie unter folgendem Internet-Link: www.technaxx.de//konformitätserklärung/video_watch_compass_hd_4gb

Mehr

SWITCH Pager DSE 408

SWITCH Pager DSE 408 Betriebsanleitung SWITCH Pager DSE 408 Für Ihre Sicherheit. Vor Inbetriebnahme lesen! Einführung Verehrte Kundin, verehrter Kunde Dieser SwitchPager ist ausschliesslich zum privaten Gebrauch bestimmt.

Mehr

Einrichtung des WLAN an der DHBW- Karlsruhe

Einrichtung des WLAN an der DHBW- Karlsruhe Einrichtung des WLAN an der DHBW- Karlsruhe Inhalt 1. Allgemeines zu DHBW-KA und eduroam... 2 2. Voraussetzungen... 2 3. Installation unter Windows 7... 3 3.1. Automatische Einrichtung des Profiles...

Mehr

CycloAgent v2 Bedienungsanleitung

CycloAgent v2 Bedienungsanleitung CycloAgent v2 Bedienungsanleitung Inhalt Einleitung...2 Aktuelle MioShare-Desktopsoftware deinstallieren...2 CycloAgent installieren...4 Anmelden...8 Ihr Gerät registrieren...9 Registrierung Ihres Gerätes

Mehr

Bluetooth V2.0 Earclip Headset BT0005

Bluetooth V2.0 Earclip Headset BT0005 Bluetooth V2.0 Earclip Headset BT0005 Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis 1.0 Sicherheitshinweise 2.0 Packungsinhalt 3.0 Abmessungen 4.0 Funktionsübersicht 5.0 Aufladen der Batterie 6.0 An- / Ausschalten

Mehr

WLAN Konfiguration unter Windows XP

WLAN Konfiguration unter Windows XP WLAN Konfiguration unter Windows XP Konfiguration für die Verwendung Ihres PCs mit WLAN unter WindowsXP Inode empfiehlt Ihnen für die Verwendung des WLAN-Moduls aktuell installierte Treiber für Ihre WLAN-Karte.

Mehr

ReelBox Series: Anschließen an ein kabelgebundenes Netzwerk (Ethernet-LAN) 1. Anschließen an ein kabelgebundenes Netzwerk (Ethernet-LAN)

ReelBox Series: Anschließen an ein kabelgebundenes Netzwerk (Ethernet-LAN) 1. Anschließen an ein kabelgebundenes Netzwerk (Ethernet-LAN) ReelBox Series: Anschließen an ein kabelgebundenes Netzwerk (Ethernet-LAN) Einbindung der ReelBox in ein Netzwerk Die ReelBox kann in wenigen Schritten in ein bestehendes Netzwerk eingebunden werden. Die

Mehr

Installation und Bedienung. Repeater N/G

Installation und Bedienung. Repeater N/G Installation und Bedienung Repeater N/G Das ist der FRITZ!WLAN Repeater N/G Der FRITZ!WLAN Repeater erweitert die WLAN-Reichweite Ihres Funknetzwerks. Für die Erweiterung eines Netzwerks wird der FRITZ!WLAN

Mehr

Wireless-G Router für 3G/UMTS Broadband

Wireless-G Router für 3G/UMTS Broadband KURZANLEITUNG Wireless-G Router für 3G/UMTS Broadband Lieferumfang Wireless-G Router für 3G/UMTS Broadband Installations-CD-ROM Benutzerhandbuch und Kurzanleitung auf CD-ROM Netzteil mit Adaptern für Großbritannien,

Mehr

PRIMARE APP Benutzerhandbuch - Android

PRIMARE APP Benutzerhandbuch - Android PRIMARE APP Benutzerhandbuch - Android 2 Benutzerhandbuch für die Primare App Inhaltsverzeichnis Verwendung der Primare APP 4 Installation der Primare App 4 Verbindung zu MM30, NP30, oder PRE60 4 Eine

Mehr

P E U G E O T A L E R T Z ONE N A V I G A T I O N S S Y S T E M T O U C H S C R E E N - T A B L E T I N S T A L L A T I O N S A N L E I T U N G

P E U G E O T A L E R T Z ONE N A V I G A T I O N S S Y S T E M T O U C H S C R E E N - T A B L E T I N S T A L L A T I O N S A N L E I T U N G PEUGEOT ALERT ZONE NAVIGATIONSSYSTEM-ANLEITUNG FÜR TOUCHSCREEN TABLET Dieses Dokument erläutert das Verfahren für Kauf, Herunterladen und Installation der Peugeot Alert Zone Karten-Updates und Datenbanken

Mehr

Benutzerhandbuch TG-3468. 10/100/1000Mbps-PCI-E-Gigabit-Netzwerkadapter

Benutzerhandbuch TG-3468. 10/100/1000Mbps-PCI-E-Gigabit-Netzwerkadapter Benutzerhandbuch TG-3468 10/100/1000Mbps-PCI-E-Gigabit-Netzwerkadapter COPYRIGHT & WARENZEICHEN Spezifikationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. ist ein eingetragenes Warenzeichen von

Mehr

Installationsanleitung für den WLAN- Booster für Mobilgeräte WN1000RP

Installationsanleitung für den WLAN- Booster für Mobilgeräte WN1000RP Installationsanleitung für den WLAN- Booster für Mobilgeräte WN1000RP Inhalt Erste Schritte.......................................... 3 Ihr WLAN-Booster...................................... 4 Vorderseite

Mehr

Bedienungsanleitung. Dokumentenscanner

Bedienungsanleitung. Dokumentenscanner Bedienungsanleitung Dokumentenscanner 1. Wesentliche Merkmale 1. Scannen in Farbe oder Monochrom 2. 900 / 600 / 300 dpi Auflösung 3. Speichern im JPG oder PDF Format 4. Speichern der JPG oder PDF Datei

Mehr

Anleitung zur Schnellinstallation. Live! Titanium

Anleitung zur Schnellinstallation. Live! Titanium Anleitung zur Schnellinstallation Live! Titanium Inhalt 1. Live! Überblick... 2. Montage... 3. Netzwerkinstallation... 4. Einrichtung drahtloser Netzwerke... 5. Konfigurieren Sie Ihr Live!... 6. Fehlerbehebung...

Mehr

Installation. NETGEAR 802.11ac Wireless Access Point WAC120. Lieferumfang. NETGEAR, Inc. 350 East Plumeria Drive San Jose, CA 95134 USA.

Installation. NETGEAR 802.11ac Wireless Access Point WAC120. Lieferumfang. NETGEAR, Inc. 350 East Plumeria Drive San Jose, CA 95134 USA. Marken NETGEAR und das NETGEAR-Logo sind Marken und/oder eingetragene Marken von NETGEAR, Inc. und/oder seiner Tochtergesellschaften in den USA und/oder anderen Ländern. Informationen können ohne vorherige

Mehr

Internet Security für alle Geräte INSTALLATION VON F-SECURE SAFE

Internet Security für alle Geräte INSTALLATION VON F-SECURE SAFE INSTALLATION VON F-SECURE SAFE 2 REGISTRIERUNGSANLEITUNG Klicken Sie auf den persönlichen SAFE-Link, den Sie erhalten haben oder geben Sie die Internetadresse ein, die sich auf dem F-Secure-Produkt befindet,

Mehr

Keine Kabel. Keine Drähte. Keine Sorgen.

Keine Kabel. Keine Drähte. Keine Sorgen. Drahtloses HD-Kamera-Sicherheitssystem Keine Kabel. Keine Drähte. Keine Sorgen. Von Kindern und Haustieren bis zum leeren Haus oder dem Ladengeschäft nach Feierabend, stets geht es um Sicherheit. Egal

Mehr

Doro Experience. Kurzanleitung

Doro Experience. Kurzanleitung Doro Experience Kurzanleitung 2 Willkommen Dieses Handbuch ermöglicht Ihnen das Kennenlernen der Hauptfunktionen und Dienste der Software Doro Experience und hilft Ihnen bei den ersten Schritten. 3 Bevor

Mehr

Erstellen einer Wiederherstellungskopie

Erstellen einer Wiederherstellungskopie 21 Sollten Sie Probleme mit Ihrem Computer haben und Sie keine Hilfe in den FAQs (oft gestellte Fragen) (siehe seite 63) finden können, können Sie den Computer wiederherstellen - d. h. ihn in einen früheren

Mehr

Keine Kabel. Keine Drähte. Keine Sorgen.

Keine Kabel. Keine Drähte. Keine Sorgen. Keine Kabel. Keine Drähte. Keine Sorgen. Von Kindern und Haustieren bis zum leeren Haus oder dem Ladengeschäft nach Feierabend, stets geht es um Sicherheit. Egal ob tags oder nachts, drinnen oder draußen,

Mehr

4-441-095-42 (1) Network Camera

4-441-095-42 (1) Network Camera 4-441-095-42 (1) Network Camera SNC easy IP setup-anleitung Software-Version 1.0 Lesen Sie diese Anleitung vor Inbetriebnahme des Geräts bitte genau durch und bewahren Sie sie zum späteren Nachschlagen

Mehr

Wichtig: Um das Software Update für Ihr Messgerät herunterzuladen und zu installieren, müssen Sie sich in einem der folgenden Länder befinden:

Wichtig: Um das Software Update für Ihr Messgerät herunterzuladen und zu installieren, müssen Sie sich in einem der folgenden Länder befinden: Ein Software Update für das FreeStyle InsuLinx Messgerät ist erforderlich. Lesen Sie dieses Dokument sorgfältig durch, bevor Sie mit dem Update beginnen. Die folgenden Schritte führen Sie durch den Prozess

Mehr

DOK. ART GD1. Citrix Portal

DOK. ART GD1. Citrix Portal Status Vorname Name Funktion Erstellt: Datum DD-MMM-YYYY Unterschrift Handwritten signature or electronic signature (time (CET) and name) 1 Zweck Dieses Dokument beschreibt wie das auf einem beliebigem

Mehr

Daten Sichern mit dem QNAP NetBak Replicator 4.0

Daten Sichern mit dem QNAP NetBak Replicator 4.0 Daten Sichern mit dem QNAP NetBak Replicator 4.0 Was ist NetBak Replicator: Der NetBak Replicator ist ein Backup-Programm von QNAP für Windows, mit dem sich eine Sicherung von Daten in die Giri-Cloud vornehmen

Mehr

QUECHUA PHONE 5 DAS ERSTE MOUNTAINPROOF SMARTPHONE. Gebrauchsanleitung Android. Schlagfest Dichtigkeit Autonomie Apps die für das Wandern

QUECHUA PHONE 5 DAS ERSTE MOUNTAINPROOF SMARTPHONE. Gebrauchsanleitung Android. Schlagfest Dichtigkeit Autonomie Apps die für das Wandern QUECHUA PHONE 5 DAS ERSTE MOUNTAINPROOF SMARTPHONE Barometer Höhenmesser Schlagfest Dichtigkeit Autonomie Apps die für das Wandern Gebrauchsanleitung Android Überführung von Daten Ihres ios- iphone auf

Mehr

1 HYUNDAI-VIDEO-SONNENBRILLE Sunnyboy X4s:

1 HYUNDAI-VIDEO-SONNENBRILLE Sunnyboy X4s: 1 HYUNDAI-VIDEO-SONNENBRILLE Sunnyboy X4s: 1. Überblick: 1: Kamera-Linse 2: ON/OFF Ein/Abschalttaste 3: Funktionstaste 4: Indikator - Lampe 5: MicroSD( TF-Karte) Schlitz 6: 2.5 USB Anschluss 7: Akku (eingebaut)

Mehr

Die Absicherung Ihres drahtlosen Heimnetzwerkes

Die Absicherung Ihres drahtlosen Heimnetzwerkes Die Absicherung Ihres drahtlosen Heimnetzwerkes Allgemeiner Hinweis zur Verschlüsselung: Wir raten Ihnen Ihr WLAN mit WPA-PSK, noch besser mit WPA2-PSK abzusichern, sofern dies Ihre WLAN Adapter zulassen.

Mehr

Handbuch VERBINDUNG ZUM TERMINAL SERVER

Handbuch VERBINDUNG ZUM TERMINAL SERVER Handbuch VERBINDUNG ZUM TERMINAL SERVER Einleitung Dieses Dokument beschreibt Ihnen, wie Sie sich auf einen Terminalserver (TS) mithilfe von einem Gerät, auf den die Betriebssysteme, Windows, Mac, IOS

Mehr

Wireless-G ADSL-Gateway mit SRX200 Netzstromadapter Benutzerhandbuch auf CD-ROM Netzwerkkabel Kurzanleitung (nicht bei allen Modellen enthalten)

Wireless-G ADSL-Gateway mit SRX200 Netzstromadapter Benutzerhandbuch auf CD-ROM Netzwerkkabel Kurzanleitung (nicht bei allen Modellen enthalten) A Division of Cisco Systems, Inc. Lieferumfang Wireless-G ADSL-Gateway mit SRX200 Netzstromadapter Benutzerhandbuch auf CD-ROM Netzwerkkabel Kurzanleitung (nicht bei allen Modellen enthalten) 2,4 GHz 802.11g

Mehr

DIGITUS Plug&View IP-Kameras

DIGITUS Plug&View IP-Kameras DIGITUS Plug&View IP-Kameras Kurz-Installationsanleitung (QIG) Verpackungsinhalt 1 x Plug&View IP-Kamera 1 x Netzteil mit Anschlusskabel 1 x Ethernetkabel 1 x Schnellinstallationsanleitung 1 x CD mit Dienstprogrammen

Mehr

UPC WLAN Installationsanleitung für das Modem TWG 870

UPC WLAN Installationsanleitung für das Modem TWG 870 UPC WLAN Installationsanleitung für das Modem TWG 870 LAN Ethernet Konfiguration (UPC-Internet auf Ihrem PC installieren): 1 Verbinden Sie das eine Ende des Antennenkabels mit der UPC Kabel-Anschlussdose

Mehr

CompuLok Zentrale. Software Interface. Digitalzentrale für DCC und Motorola Format

CompuLok Zentrale. Software Interface. Digitalzentrale für DCC und Motorola Format CompuLok Zentrale Software Interface Digitalzentrale für DCC und Motorola Format Inhalt CompuLok Software Interface... 3 Das Software Interface... 3 Installation... 3 Treiber installieren.... 3 Hinweis

Mehr

VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch

VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch Workspace Portal 2.1 Dieses Dokument unterstützt die aufgeführten Produktversionen sowie alle folgenden Versionen, bis das Dokument durch eine neue Auflage ersetzt

Mehr

LAN-Ports Hier werden PC s mit Netzwerkkarte angeschlossen. Reset Taste Hier kann das Gerät auf Werkseinstellungen zurückgesetzt werden

LAN-Ports Hier werden PC s mit Netzwerkkarte angeschlossen. Reset Taste Hier kann das Gerät auf Werkseinstellungen zurückgesetzt werden Beginn der Installation: Anschluß des Routers an das lokale, bereits vorhandene Netzwerk (Beispiel anhand eines DI-614+, DI-624, DI-624+) WAN-Port Hier wird das DSL- Modem eingesteckt LAN-Ports Hier werden

Mehr

Busch-Welcome für mybusch-jaeger. In wenigen Schritten verbunden. 1. Im mybusch-jaeger Portal registrieren und anmelden.

Busch-Welcome für mybusch-jaeger. In wenigen Schritten verbunden. 1. Im mybusch-jaeger Portal registrieren und anmelden. Busch-Welcome für mybusch-jaeger In wenigen Schritten verbunden 1. Im mybusch-jaeger Portal registrieren und anmelden. 2. Verbinden des IP-Gateways mit dem mybusch-jaeger Portal. 3. Welcome für mybusch-jaeger

Mehr

Welche Mindestsystemanforderungen sind für die Installation von Registry Mechanic erforderlich?

Welche Mindestsystemanforderungen sind für die Installation von Registry Mechanic erforderlich? Erste Schritte mit Registry Mechanic Installation Welche Mindestsystemanforderungen sind für die Installation von Registry Mechanic erforderlich? Um Registry Mechanic installieren zu können, müssen die

Mehr