für Windows Versionshinweise: Version Dokumentversion: MINDJET Seite 1

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "für Windows Versionshinweise: Version 11.1.353 20.11.2012 Dokumentversion: 121120 MINDJET Seite 1"

Transkript

1 für Windows Versionshinweise: Version Dokumentversion: MINDJET Seite 1

2 Inhalt Übersicht... 3 Mindjet für Windows... 3 NEUE UND OPTIMIERTE FUNKTIONALITÄTEN... 3 Schlüsselfunktionen in Mindjet 11 für Windows... 3 Neue Funktionen in Mindjet 11 für Windows... 5 BEHOBENE PROBLEME IN VERSION BEHOBENE PROBLEME IN VERSION BEKANNTE PROBLEME IN VERSION BEKANNTE PROBLEME IN VERSION NICHT MEHR VORHANDENE FUNKTIONEN IN VERSION NICHT MEHR VORHANDENE FUNKTIONEN IN VERSION MINDJET Seite 2

3 Übersicht Mindjet ist ideal zum visuellen Erfassen und Austauschen von Ideen, zur Informationsstrukturierung, zur Planung und zur teamorientierten und teamübergreifenden Projektrealisierung. Durch die Ergänzung des Mappings mit Funktionen für Zusammenarbeit und Aufgabenverwaltung stellt Mindjet eine Komplettlösung dar, die Benutzern von der Ideenentwicklung und Planung bis hin zum Aufgaben- und Projektmanagement in einer einzigen Umgebung alles bietet. Die intuitive Arbeitsumgebung von Mindjet erleichtert das Erfassen, Strukturieren und Weitergeben von Planungen wie auch das Koordinieren aller Beteiligten in der nachfolgenden Durchführungsphase. Mindjet kann auf Windows und Mac Desktops, über das Internet, auf Mobilgeräten (ipad, iphone und Android) sowie On-Premise (auf Microsoft SharePoint-Basis; Serverlizenz separat erhältlich) genutzt werden. Mindjet für Windows Mindjet für Windows ist der neue Name unseres Windows-Desktop-Produkts (bislang bekannt als MindManager ). Mindjet für Windows ist Teil der neuen Mindjet Software, die Ihnen das visuelle Erfassen und den Austausch von Ideen, die Informationsstrukturierung und Planung, sowie eine teamübergreifende Projektrealisierung ermöglicht. Zu den Funktionen zählen: Information Mapping, Dateiverwaltung und austausch sowie integriertes Aufgabenmanagement. Mit Mindjet können Sie Hyperlinks, Anhänge, Notizen oder Bilder einfügen und so in Echtzeit mit anderen Benutzern zusammenarbeiten und gemeinsam Ideen entwickeln. Sie können damit auch Aufgaben, Ressourcen und Abgabetermine definieren und überwachen und so gewährleisten, dass Projekte rechtzeitig abgeschlossen werden. NEUE UND OPTIMIERTE FUNKTIONALITÄTEN Schlüsselfunktionen in Mindjet 11 für Windows Werkzeuge für die Entscheidungsfindung Zweigformeln: Über die neuen Zweigformeln lassen sich u.a. Gesamtsummen von Zweigen berechnen und Was-wäre-wenn-Analysen durchführen. Über die Funktion Eigenschaften können Sie Werte hinzufügen und bearbeiten, die Sie in den Formeln verwenden möchten. Ziehen Sie per Drag-and-Drop einen Unterzweig mit einem Zahlenwert in einen Überzweig und die Ergebnisse werden automatisch berechnet. Vorlagen: Neue, aktualisierte Projektvorlagen nutzen die Funktion für Zweigformeln. Neue Vorlagen enthalten: Kosten-Nutzen-Analysen (einfach und detailliert) sowie Umsatzprognosen. Aufgabenmanagement MINDJET Seite 3

4 Online-Aufgabensynchronisierung: Erstellen Sie in Ihrer Map Aufgaben und Projekte direkt aus Zweigen. Diese online Mindjet-Aufgaben können anschließend sowohl über die Desktop App als auch über die Mindjet Web App oder die Mobile Apps aktualisiert werden. Aufgaben-Dashboards: Erstellen Sie Aufgaben-Dashboards-Maps, um den Status von (Online) Projekten und Aufgaben aus Mindjet-Aufgaben zu verfolgen und zu aktualisieren. Zeigen Sie den Status von Aufgaben an, die einzelnen Personen oder bestimmten Projekten zugewiesen wurden. Aufgaben an SharePoint senden: Benutzer können ihre SharePoint-Investitionen noch besser nutzen, indem Sie alternativ zum Synchronisieren von Aufgaben in der Cloud aus Mindjet 11 Windows direkt aus einer Map Aufgaben in Aufgabenlisten eines On-Premise Sharepoint-Servers übertragen und synchronisieren. Noch mehr Benutzerfreundlichkeit Individuelle Menüs: Passen Sie die Standard-Menüs an oder erstellen Sie Ihre eigene Multifunktionsleiste im Mindjet-Menüband. So sind die häufigsten Befehle für einen schnellen Zugriff für noch mehr Produktivität immer verfügbar. Online Dateiverwaltung: Mit der Mindjet Desktop App lassen sich Dateien online verwalten. Mindjet für Windows öffnet automatisch den zuletzt geöffneten Online-Ordner und zeigt nützliche Informationen wie etwa Dateigröße und Zeit der Bearbeitung an. Mit einem einzigen Befehl können Benutzer mehrere Dateien zum Download oder Löschen auswählen. Filterindikator: Der Filterindikator macht darauf aufmerksam, dass wegen eines gesetzten Filters nicht alle Zweige der Map angezeigt werden und ermöglicht zudem eine rasche Gesamtansicht der Map. Der Indikator besteht aus einer in der linken unteren Ecke der Map eingeblendeten Meldung, die anzeigt, dass ein Filter oder die Funktion Zweig allein stellen aktiv ist oder dass die Funktion Ein/Ausblenden verwendet wird. MINDJET Seite 4

5 Neue Funktionen in Mindjet 11 für Windows Zweigformeln: Fügen Sie den Zweigen Ihrer Map Eigenschaftsfelder mit Zahlenwerten oder Formeln hinzu und benutzen Sie diese, um über untergeordnete Zweige Berechnungen (Summe, Durchschnitt, Minimum, Maximum, Anzahl) durchzuführen. Die berechneten Eigenschaften werden dynamisch aktualisiert, d. h. ihr Wert wird automatisch aktualisiert, wenn Sie Unterzweige mit der zu berechnenden Eigenschaft in den Zweig einfügen oder daraus entfernen, oder wenn Sie die Eingabeeigenschaften bearbeiten oder vorhandenen Unterzweigen neu hinzufügen. Mit der neuen AutoCalc- Funktion können Sie berechnete Eigenschaften und (optional) die in den Berechnungen zu verwendenden Eingabeeigenschaften automatisch erstellen. Neue, aktualisierte Mapvorlagen zeigen diese Funktionalitäten. Sie finden diese Funktionalität im Register Einfügen, in der Gruppe Zweigdaten, unter Eigenschaften und AutoCalc. Task Management Erstellen Sie in Aufgaben (in der Mindjet Cloud) online konkrete Aufgaben und Projekte direkt aus Zweigen einer Desktop-Map. Aufgabenzuweisungen, die mit der Desktop App erstellt wurden, lassen sich dabei auch über Mindjet Web oder die Mindjet Mobile Apps aktualisieren, und die aktualisierten Informationen werden automatisch in den Zweigen der Desktop App dargestellt. Diese Funktion finden Sie im Register Start in der Gruppe Aufgaben senden an (Mindjet-Aufgaben). Aufgaben- Dashboards Erstellen Sie Aufgaben-Dashboards-Maps, um den Status von (Online) Projekten und Aufgaben aus Mindjet-Aufgaben zu verfolgen und zu aktualisieren. Benutzen Sie dazu fertige Abfragen wie Meine überfälligen Aufgaben oder Alle heute fälligen Aufgaben oder erstellen Sie eigene Abfragen. Informieren Sie sich über Aufgaben, die in der kommenden Woche fällig sind, oder zeigen Sie den Aufgabenfortschritt und Abgabetermine an, um die Aufgaben hervorzuheben, die möglicherweise nicht rechtzeitig abgeschlossen werden können. Mit Aufgaben-Dashboards können Benutzer sich stets über den Projektstatus auf dem Laufenden halten und sich diesbezüglich mit anderen austauschen. Diese Funktion finden Sie im Register Einfügen in der Gruppe Map- Daten (Mindjet-Aufgaben). MINDJET Seite 5

6 Aufgaben an SharePoint senden Erstellen Sie zügig sofort umsetzbare Microsoft SharePoint-Aufgaben aus einem in Ihrer Map erstellten Plan. Die neue Funktion zum Senden von Aufgaben an SharePoint nutzt die Aufgabenattribute Titel, Priorität, Start- und Enddatum und Grad der Erledigung, um die entsprechenden Einträge in einer Microsoft SharePoint-Aufgabenliste zu erstellen. Diese Funktion finden Sie im Register Start in der Gruppe Aufgaben senden an (SharePoint). Menü anpassen Passen Sie die Standard-Menüs an oder erstellen Sie Ihre eigene Multifunktionsleiste im Mindjet-Menüband. So sind Ihre häufigsten Befehle für einen schnellen Zugriff und noch mehr Produktivität immer verfügbar. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Menü in der Multifunktionsleiste, um im Kontextmenü die Option zur Anpassung des Menübands einzublenden. Erweiterte Zweigeigenschaften (früher: benutzerdefinierte Eigenschaften) Das Zuweisen und Arbeiten mit Zweigeigenschaften wurde erleichtert: Kopieren und Einfügen von Eigenschaften zwischen Zweigen Erweitertes Menü zum Definieren von Eigenschaften Doppelklicken, um eine Eigenschaftsdefinition oder einen Wert zu bearbeiten Automatische Anpassung der Anzeige langer Eigenschaftswerte Gleichzeitiges Ein-/Ausblenden der Eigenschaftsanzeige von mehreren Zweigen Verbessertes Ausdrucken und Anzeigen von Eigenschaften Suche nach bestimmten Eigenschaften Exportieren von Eigenschaften in CSV-Dateien zur Verwendung in Excel und anderen Anwendungen Diese Funktion finden Sie im Register Einfügen in der Gruppe Zweigdaten, wählen Sie dazu Eigenschaften. Dokumente online in Mindjet-Dateien verwalten (früher Bestandteil von Mindjet Connect) Mit folgenden Verbesserungen lassen sich die online gespeicherten Dateien aus Mindjet für Windows noch effizienter verwalten: Automatische Rückkehr zum zuletzt benutzten Online-Ordner Erstellen von Hyperlinks auf bestimmte Dokumentversionen (nicht nur auf das Hauptdokument) Anzeige von Dateigröße und des Zeitpunkts der letzten Änderung Mehrfachauswahl von Dateien für die meisten Vorgänge Diese Funktionen finden Sie im Fenster Mindjet-Dateien. MINDJET Seite 6

7 Filterindikator Nummerierungs- und Symbolausrichtung Der Filterindikator macht darauf aufmerksam, dass wegen eines gesetzten Filters nicht alle Zweige der Map angezeigt werden und ermöglicht zudem eine rasche Gesamtansicht der Map. Der Indikator besteht aus einer in der linken unteren Ecke der Map eingeblendeten Meldung, die anzeigt, dass ein Filter oder die Funktion Zweig allein stellen aktiv ist oder dass die Funktion Ein/Ausblenden verwendet wird. Symbole (z. B. Priorität und Status) sowie die Zweignummerierung werden nun oben mit dem Zweigtext ausgerichtet. Dies betrifft Zweige mit mehrzeiligem Text und eingeschalteter Zweignummerierung oder hinzugefügten Markierungssymbolen. Optimierter Power- Filter Neue Tastenkombinationen Benutzte Filter lassen sich nun direkt im Dialog Power-Filter bzw. in der Power- Filter-Auswahl entfernen. Tastenkombinationen Nächstes Status-Symbol Strg + Alt + P (Neu: fügt ein Symbol hinzu, falls noch keines vorhanden) Vorheriges Status-Symbol Strg + Umschalt + Alt + P Text anhängen Leerzeichen (ersetzt voreingestellten Zweigtext) Text voranstellen Umschalt + Leertaste Zuvor ausgewählten Zweig markieren Rücktaste (auch im Register Start des Menübands unter Auswählen zu finden) Nächsten ausgewählten Zweig markieren Umschalt + Rücktaste Element des Suchmenüs Strg + Umschalt + Alt + F 100% Zoom Strg + 0 Alle Symbole entfernen Strg + Alt + 0 (früher Strg + 0) Suchergebnisse Zuletzt verwendete Dateien festpinnen Zeigt Suchergebnisse von oben nach unten oder radial an. Zu finden im Aufgabenbereich für die Suche. Behalten Sie Ihre wichtigsten Dateien immer im Griff, indem Sie die Dateien in der Liste der zuletzt geöffneten Dateien festpinnen. Zu finden im Register Datei, unter Zuletzt verwendet. BEHOBENE PROBLEME IN VERSION Brainstorming Wenn Brainstorming-Zweigeinstellungen nach dem Löschen aller Standardzweigeinstellungen bearbeitet werden, tritt ein Fehler auf. MINDJET Seite 7

8 Der Fehler ist behoben. Export/Integration Mindjet-Symbole waren in Microsoft Office schwer zu finden/zugänglich. Aktualisierte Symbole werden auf der ersten Registerkarte der Office-Anwendung angezeigt. Unter Office 2003 und Windows XP stürzt Mindjet ab und die Verbindung zwischen Mindjet und dem Server wird deaktiviert, wenn der Registry-Schlüssel genutzt wird. Mindjet stürzt nicht mehr ab. Unter Office 2003 und Windows XP stürzt Mindjet ab, wenn Benutzer Aufgaben an Outlook senden. Mindjet stürzt nicht mehr ab. Ein Fehler tritt auf, wenn ein Objekt von Outlook an Mindjet gesendet wird, nachdem in Mindjet die Outlook-Integration deaktiviert wurde. Der Fehler ist behoben. Die Outlook-Abfrage gibt möglicherweise, je nach Zeitzone, falsche Ergebnisse zurück. Die Abfrage liefert korrekte Ergebnisse. Outlook 2010 stürzt ab, wenn mehrere s, Termine oder Stornierungs- s an eine Mindjet-Map gesendet werden. Es kommt nicht mehr zum Absturz. Das System stürzt ab, wenn eine Map versendet wird, da Mindjet Viewer und Outlook nicht auf Ihrem Computer eingerichtet sind. Es kommt nicht mehr zum Absturz. Microsoft Office-Dokumente werden nicht im integrierten Browser geöffnet. Office-Dokumente werden im integrierten Browser geöffnet. Mindjet-Symbole für das Senden an Mindjet fehlen in Outlook 2010 (32-Bit-Version). Die Symbole sind jetzt sichtbar. Eine falsche Meldung wird beim Versuch eingeblendet, Outlook-Funktionen anzuwenden, wenn Outlook noch nicht eingerichtet ist. Die richtige Meldung wird nun angezeigt. Eine angehängte oder verknüpfte Office-Datei, die im integrierten Browser geöffnet wurde, lässt sich nach dem Schließen des Browsers nicht wieder öffnen. Die Datei oder der Link lässt sich nun im Browser öffnen. MINDJET Seite 8

9 Allgemeine Benutzerfreundlichkeit In Netzlaufwerken gespeicherte Dateien lassen sich nur langsam speichern, weil Mindjet prüft, ob der Laufwerkpfad ein Pfad für SharePoint-Dateien ist. Die Mindjet-Optionen wurden um eine Option ergänzt, die in der Standardeinstellung nicht prüft, ob es sich beim Laufwerkpfad um einen Pfad für SharePoint-Dateien handelt. Beim Zugriff von Mindjet auf SharePoint-Laufwerke muss diese Option unter den Mindjet-Optionen auf der Registerkarte für das Öffnen und Speichern aktiviert werden. Die Aufhebung der Registrierung von Msscript.ocx schlägt bei der Deinstallation unter Windows 8 fehl. Die Deinstallation verläuft fehlerfrei. Selbst wenn für Zweigformen, bei denen es sich um spezielle Zweige (z. B. verknüpfte Zweige oder Zweige mit Eigenschaften) handelt, Keine Linie gewählt ist, wird eine gepunktete Linie angezeigt. Es wird keine Linie mehr angezeigt. Installieren/Deinstallieren Die Aufhebung der Registrierung von Msscript.ocx schlägt bei der Deinstallation unter Windows 8 fehl. Die Deinstallation verläuft fehlerfrei. Markierungsindex Mindjet stürzt ab, wenn Benutzer im Bereich Markierungsindex auf die Schaltfläche zur Konfiguration klicken. Das Dialogfeld zur Konfiguration wird geöffnet. Mindjet-Dateien (vorher Mindjet Connect) Benutzer mit Bearbeitungsrechten können Maps nur im Bearbeitungsmodus öffnen. Es wurde eine Option für das Öffnen von Maps im schreibgeschützten Modus hinzugefügt. Wenn Mindjet während der Übersendung von noch ausstehenden Änderungen an den Server beendet wird, gehen die ausstehenden Änderungen verloren. Mindjet bietet jetzt eine Wahlmöglichkeit: Sie können warten, bis die Änderungen gespeichert sind, oder Mindjet sofort beenden. Wenn die Internetverbindung getrennt und wieder hergestellt wird oder das System in den Standby-Modus schaltet, stellt Mindjet keine erneute Verbindung her. Unter Windows 7 und höher stellt Mindjet eine erneute Verbindung her. MINDJET Seite 9

10 Fehler und möglicher Datenverlust unter Windows XP, wenn das System aus dem Standby- Modus eingeschaltet wird. Kein Fehler und kein Datenverlust. Bei der Interaktion mit großen Dateien gehen Statusangaben verloren. Statusangaben werden auch beim Öffnen, Auschecken und Einchecken von Dateien sowie beim Verwerfen von Checkouts weiterhin aktualisiert. Ein Fehler tritt auf, wenn im Namen einer Datei oder eines Ordner.. vorkommt. Der Fehler tritt nicht mehr auf. Während einer simultanen Bearbeitung wird die Schrift nicht in der gewählten Farbe angezeigt, wenn ein anderer Benutzer den markierten Zweig verschiebt. Die vorgenommenen Änderungen sind nun für alle Beteiligten während der simultanen Bearbeitung sichtbar. Während einer simultanen Bearbeitung sind die Änderungen eines Benutzers an einem Zweig mit einem Hyperlink, der in die Map eingefügt wurde, für andere Benutzer nicht erkennbar. Die vorgenommenen Änderungen sind nun für alle Beteiligten während der simultanen Bearbeitung sichtbar. In der japanischen Version wird bei einer Freigabe für einen neuen Benutzer der Name dieses Benutzers nicht in der Liste der ausgewählten Benutzer angezeigt. Der Name des neuen Benutzers wird jetzt in der Liste der ausgewählten Benutzer angezeigt. Nachdem die Verbindung zum Netzwerk getrennt wurde, scheint für Mindjet die Verbindung einige Sekunden lang weiterzubestehen, sodass der Eindruck entsteht, man könne noch Änderungen vornehmen. Ein schnellerer Wechsel in den Offline-Modus wurde realisiert. Das Sortieren von Mindjet-Dateiversionen funktioniert nicht, wenn es mehr als 10 Versionen gibt. Das Sortieren funktioniert ordnungsgemäß. Verschiedenes Zahlreiche Übersetzungsprobleme bei den Sprachen Deutsch, Französisch und Japanisch. Übersetzungen wurden hinzugefügt oder verbessert. Der Dateiexplorer-Map Part generiert einen Fehler, wenn er in der Standard-Start-Map verwendet wird. Der Fehler ist behoben. MINDJET Seite 10

11 Bei Zweig-Erinnerungen treten Fehler auf, wenn eine Mindjet Web-Map vom Fenster Zweig- Erinnerung aus geöffnet wird. Der Fehler tritt nicht mehr auf. Ein Fehler tritt auf, wenn der Computer bei geöffnetem integrierten Browser in den Standby- Modus geschaltet wird. Der Fehler ist behoben. In der deutschen Version ist die URL-/Adresszeile nicht mehr sichtbar, wenn das Fenster des integrierten Browsers über 50% der Bildschirmfläche einnimmt. Die Adresszeile bleibt eingeblendet, wenn das Browser-Fenster vergrößert wird. Statt im Textfeld des integrierten Browsers wirkt sich die Tastenkombination Strg+Rücktaste in der Map aus. Die Tastenkombination funktioniert im Browser, ohne den Inhalt der Map zu beeinflussen. Statt im integrierten Browser wirkt sich die Tastenkombination Strg+X in der Map aus. Die Tastenkombination funktioniert im Browser, ohne den Inhalt der Map zu beeinflussen. Eine Namensänderung an einer Online-Map unter Mindjet-Dateien wird nicht in die Registerkarte der geöffneten Map übernommen. Der Name wird auf der Registerkarte aktualisiert. Das Sortieren von Zweiginhalten führte in manchen Fällen zum Absturz von Mindjet. Es kommt nicht mehr zum Absturz. Bei der Anwendung eines Facebook-Map Parts tritt ein Fehler auf. Facebook- und MySpace-Map Parts wurden entfernt. Aufgaben Benutzer können Mindjet-Aufgaben nicht über die Desktop-Anwendung öffnen. Die Mindjet-Aufgaben wurden in der Multifunktionsleiste um eine Option ergänzt, mit der sich Mindjet Web für die Aufgaben öffnen lässt. Das Startdatum kann nicht an Mindjet-Aufgaben gesendet oder damit synchronisiert werden. Das Startdatum lässt sich an Mindjet-Aufgaben senden und damit synchronisieren. Die Projektliste der Mindjet-Aufgaben ist nicht alphabetisch sortiert. Die Einträge in der Projektliste werden in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet. Änderungen am Datumsformat in Mindjet Web haben falsche Abfrageergebnisse in der Desktop-Anwendung zur Folge. MINDJET Seite 11

12 Die Abfrageergebnisse sind korrekt. Das Senden eines Zweiges mit Eigenschaften an Mindjet-Aufgaben, oder das Hinzufügen der Eigenschaften zu einer Mindjet-Aufgabe ist nicht möglich. Sie können Zweige mit Eigenschaften an Mindjet-Aufgaben senden oder den Mindjet-Aufgaben die Eigenschaften hinzufügen. Zweige, die ohne Status an Mindjet-Aufgaben gesendet werden, haben beim Zurücksenden nicht den Status Nicht fertig. Mindjet-Aufgaben haben nun einen Statusanzeiger. Die Pulldown-Liste der Ressourcen wird immer im Aufgabenbereich angezeigt. Die Pulldown-Liste der Ressourcen wird standardmäßig eingeblendet und bleibt erhalten, wenn Sie den Bereich verbreitern oder verschmälern. Die Eingabe eines Wertes größer als 20 in das Skalierungsfeld für das Drucken von Gantt- Diagrammen bewirkt einen Absturz. Es kommt nicht mehr zum Absturz, und Gantt-Diagramme werden gedruckt. Die Ergebnisse zur Ressourcenauslastung werden nicht richtig sortiert. Die Ergebnisse werden wie erwartet sortiert. Das Kopieren/Einfügen von Gantt-Diagrammen in eine Map oder in andere Dateien ist nicht möglich. Es wurde eine Option zum Kopieren von Gantt-Diagramm-Bildern in die Zwischenablage hinzugefügt. Zweignotizen Beim Speichern von Maps werden aus Notizen Leerzeichen gelöscht. Leerzeichen bleiben erhalten, wenn die Map gespeichert wird. In der Gliederungsansicht funktioniert das Löschen mehrerer Zweignotizen nicht. Die Notizen für alle Zweige werden entfernt. BEHOBENE PROBLEME IN VERSION Analyseansichten Neu erstellte Ansichten enthalten immer noch Zweige aus gelöschten Ansichten. Neue Ansichten enthalten keine Zweige aus gelöschten Ansichten. Wenn beim Anzeigen einer Folie eine Analyseansicht erstellt wird, tritt ein Ausnahmefehler auf. MINDJET Seite 12

13 Beim Anzeigen einer Folie kann jetzt eine Analyseansicht erstellt werden. Ein Klick mit der linken Maustaste auf einen Zweig in der Ansicht verschiebt den Zweig an die Position des Mauszeigers. Ein Klick mit der linken Maustaste auf den Zweig blendet das Kontextmenü ein, verschiebt den Zweig aber nicht mehr. Wenn bei geöffneter Analyseansicht eine andere Map geschlossen wird, wird eine Ausnahmefehlermeldung angezeigt. Es wird keine Ausnahmefehlermeldung mehr angezeigt. Brainstorming Nach dem Schließen und erneuten Öffnen der App bleiben Brainstorming-Karten nicht als Favoriten markiert. Nach dem erneuten Öffnen der App bleiben die Karten als Favoriten markiert. Wenn Karten große Bilder hinzugefügt werden, wird auf allen Betriebssystemen außer auf Windows 7 ein Ausnahmefehler ausgegeben, wonach nicht genug Arbeitsspeicher vorhanden ist. Große Bilder können nun auf allen unterstützten Betriebssystemen ordnungsgemäß hinzugefügt werden. Export Nach dem Exportieren einer Map mit Bild aus dem Hauptthema in eine Mindjet Viewer SWF- Datei wird ein Skriptfehler ausgegeben. Das Exportieren wird jetzt erfolgreich abgeschlossen. Mindjet Viewer unterstützt nur einen Hyperlink. Mindjet Viewer unterstützt jetzt mehrere Hyperlinks. Beim Export als Webseite kann es manchmal zum Einfrieren der Ansicht oder Absturz kommen, wenn in Maps Namen für Hauptthemen verwendet werden, die in Windows bereits reserviert sind (z. B.: CON, PRN, NUL, COM1 bis COM9, LPT1 bis LPT9). Es wird eine Fehlermeldung angezeigt und der Export wird abgebrochen. Zweigbilder werden in Mindjet Viewer Maps nicht angezeigt. Zweigbilder werden jetzt auch im Viewer angezeigt. Der Export nach Microsoft Project scheitert, wenn für Speichern unter/dateityp die Einstellung Microsoft Project 2007 angegeben wird. Der Export nach Project funktioniert jetzt problemlos, wenn Dateien als Microsoft Project 2007 gespeichert werden. MINDJET Seite 13

14 Der Export nach Microsoft Project scheitert, wenn in den erweiterten Optionen von Microsoft Project die Einstellung Projektsammelvorgang anzeigen aktiviert ist. Der Export wird erfolgreich abgeschlossen. Allgemeine Benutzerfreundlichkeit Falsche, doppelte oder nicht funktionale Anzeige von Tastenkombinationen auf der Multifunktionsleiste in den jeweiligen Sprachversionen. Die Tastenkombinationen auf der Multifunktionsleiste wurden für verschiedene Tasten in den verschiedenen Sprachen korrigiert. Mindjet reagiert nicht mehr oder stürzt sogar ab, wenn wiederholt auf die Schaltfläche Neue Map im Fenster Mindjet-Dateien (vormals Mindjet Connect) geklickt wird. Mindjet bleibt nicht mehr hängen und stürzt nicht mehr ab. Die Schaltfläche zum Hinzufügen von Kommentaren ist in der Kalkulationstabelle im Zweig deaktiviert. Die Schaltfläche zum Hinzufügen von Kommentaren ist jetzt aktiviert. Der Name im Arbeitsmappen-Register ändert sich nicht, wenn ein Benutzer das Kontrollkästchen Dateinamen in Arbeitsmappen-Registern aktiviert hat. Der Name im Register wird jetzt korrekt geändert. Beim Vergrößern auf 400% werden Status- und Prioritätssymbole unscharf angezeigt. Beim Vergrößern auf 400% werden Status- und Prioritätssymbole scharf angezeigt. Installieren/Deinstallieren Der Inhalt der Zwischenablage wird gelöscht, wenn Microsoft Office Apps geschlossen werden und das Mindjet (MindManager) Add-In aktiviert ist. Der Inhalt der Zwischenablage bleibt nun auch nach dem Schließen der Office Apps erhalten. Markierungsindex Der Markierungsindex ist deaktiviert, wenn ein Zweig an eine neue verknüpfte Map versendet wird. Der Markierungsindex ist jetzt aktiviert, wenn ein Zweig an eine neue verknüpfte Map gesendet wird. Eine Ausnahmefehlermeldung wird angezeigt, nachdem Änderungen im Dialogfeld zum Konfigurieren in einer schreibgeschützten Map gespeichert werden. Der Fehler ist behoben. In verschiedenen Betriebssystemen werden Markierungen im Index-Register abgeschnitten. MINDJET Seite 14

15 Die Markierungen werden im Index-Register nicht länger abgeschnitten. Mindjet-Dateien (vorher Mindjet Connect) Beim Löschen einer Online-Map, die immer noch auf dem Desktop geöffnet ist, kommt es zum Absturz. Der Fehler ist behoben. Die App stürzt nicht mehr ab, wenn eine noch geöffnete Online-Map gelöscht wird. Beim Start kommt es aufgrund eines leeren beschädigten Offline-Cache zum Absturz. Es kommt nicht zum Absturz, der beschädigte Offline-Cache wurde gelöscht. Die Desktop App stürzt ab, wenn ein Web-Benutzer einen Zweig mit einem Anhang löscht. Der Fehler ist behoben. Mindjet schaltet nicht in den Offline-Modus, nachdem die Internetverbindung deaktiviert wurde. Mindjet schaltet jetzt in den Offline-Modus. Die Liste der Benutzer einer Online-Map verdeckt die Schaltfläche zum Anzeigen der Map, wenn eine Folie geöffnet ist. Die Schaltfläche zum Anzeigen der Map ist jetzt gut sichtbar und zugänglich. Wenn eine Online-Map als lokale Map gespeichert wird, zeigt das Map-Symbol immer noch eine Online-Map an. Der Fehler ist behoben. Mindjet kann keine Verbindung mehr herstellen, wenn die Netzwerkverbindung erst einmal verloren gegangen ist. Mindjet versucht, die Verbindung nach dem Verlust der Netzwerkverbindung erneut herzustellen. Wenn der Name einer Map aus Mindjet-Dateien geändert wird, wird der neue Name nicht in der Liste der zuletzt geöffneten Dateien angezeigt Namensänderungen spiegeln sich jetzt in der Liste der zuletzt geöffneten Dateien wider. Der Anzeiger für Map-Benutzer zeigt in der Mapansicht falsche Informationen, wenn mehrere Benutzer dieselbe Map bearbeiten oder anzeigen. Der Anzeiger für Map-Benutzer in der Mapansicht kann jetzt von allen Benutzern in der Map angezeigt werden und ist für alle Benutzer zugänglich. Wenn ein Benutzer eine Online-Map offline anzeigt, sieht es für die anderen immer noch so aus, als sei der Benutzer online. Ein Offline-Benutzer erscheint für andere nicht mehr online. MINDJET Seite 15

16 Wenn ein Benutzer eine neue Map erstellt, solange der Status Verbinden lautet, kann keine Verbindung hergestellt werden. Mindjet stellt eine Verbindung her und die neue Map wird geöffnet. Erfolgt im Dialogfeld zur Anmeldung ein paar Minuten lang keine Eingabe, funktioniert der Anmeldevorgang nicht mehr und ein Fehler wird eingeblendet. Der Anmeldevorgang funktioniert jetzt richtig, vorausgesetzt es werden die richtigen Anmeldedaten eingegeben. In den Zweignotizen einer lokalen Map kommt es zu Datenverlust, wenn eine Online-Map gleichzeitig geöffnet ist und automatisch gespeichert wird. Kein Datenverlust. Zweignotizen werden in der lokalen Map korrekt gespeichert. Wenn ein Hyperlink in einer Datei erstellt wird, die online in Mindjet-Dateien gespeichert ist, werden nur Maps in der Dateiliste angezeigt. Alle Online-Dateien werden in der Liste angezeigt. Bei der gemeinsamen Bearbeitung kam es zu Datenverlusten, wenn der Rechner eines Benutzers in den Standby-Modus geschaltet wurde. Kein Datenverlust. Die Datenintegrität ist gewährleistet, wenn der Computer eines Benutzers in den Standby-Modus geschaltet wird. Wenn der Hauptordner eines Kontos ausgewählt ist, werden unterschiedliche Kontodaten für Desktop-Benutzer und für Web-Benutzer angezeigt. Richtige und identische Kontoinformationen werden jetzt sowohl für Desktop- als auch für Web- Benutzer angezeigt. Benutzer sehen Änderungen in Ordnern nicht automatisch. Änderungen in Ordnern werden sofort, ohne vorherige Aktualisierung angezeigt. Benutzer können gelöschte Versionen aus der Liste der zuletzt geöffneten Dateien öffnen. Es wird nun eine Meldung angezeigt, dass die Version gelöscht wurde. Es wird nur eine Version einer Datei gelöscht, auch wenn mehrere Map-Versionen ausgewählt wurden. Es kann immer nur eine Version einer Datei gelöscht werden. Zuletzt geöffnete Versionen werden nicht in der Liste der zuletzt geöffneten Dateien angezeigt. Zuletzt geöffnete Versionen werden jetzt in der Liste der zuletzt geöffneten Dateien angezeigt. Wenn ein Benutzer eine schreibgeschützte, ausgecheckte Map anzeigt und die Map anschließend wieder eingecheckt wird, wird die Map für den Benutzer, der sie im schreibgeschützten Modus anzeigt, nicht aktualisiert. MINDJET Seite 16

17 Der Inhalt der Map wird jetzt für alle Benutzer aktualisiert und die Map ist nicht mehr länger schreibgeschützt. Mitglieder der Zugriffsliste eines Ordners oder einer Datei werden nicht sortiert. Mitglieder der Zugriffsliste eines Ordners oder einer Datei werden jetzt alphabetisch sortiert. Kopieren und Einfügen eines Hyperlinks für einen Zweig in einer Online-Map zeigt auf eine Cache-Version der Map auf dem lokalen Laufwerk. Der Hyperlink zeigt jetzt richtig auf die Online-Map. Der Benutzer wird über den Hyperlink nicht zum richtigen Ordner geführt, wenn die Mindjet Desktop App geschlossen wird. Der Benutzer wird jetzt zum richtigen Ordner geführt. Der Speicherort einer Online-Map wird in den Map-Eigenschaften falsch als Name der Map angezeigt. Der Speicherort einer Online-Map wird jetzt mit Ordnername/Pfad angegeben. Hyperlinks auf Online-Inhalte funktionieren nicht, wenn sie mit Internet Explorer geöffnet werden. Hyperlinks funktionieren jetzt richtig. Wenn ein Computer eine Verbindung erstellt, nachdem er im Standby-Modus war, erscheinen einige Dateien als nicht verfügbar, selbst wenn der Verbindungsstatus Verbunden lautet. Alle Online-Dateien erscheinen jetzt verfügbar, wenn der Computer aus dem Standby-Modus angeschaltet wird. Auf den Zugriffslisten für Dateien und Ordner werden Elemente fälschlich als Hyperlink angezeigt, wenn mit der Maus darauf gedeutet wird. Der Fehler ist behoben. Beim erneuten Verbinden eines Laptops mit einer Andockstation geht die Verbindung verloren. Der Fehler ist behoben. Mindjet versucht erneut eine Verbindung herzustellen, wenn ein Laptop mit einer Andockstation verbunden wird. Verschiedenes Die Bing-Suche funktioniert nicht. Die Bing-Suche wurde entfernt. In einer Kalkulationstabelle zeigt der maximale berechnete Wert einer negativen Zahl immer 0 an. Der maximale berechnete Wert von negativen Zahlen wird nun korrekt in der Kalkulationstabelle angezeigt. MINDJET Seite 17

18 Mindjet greift auch im Leerlauf auf eine Datei zu, dadurch wird die CPU unnötig belastet. Der Fehler ist behoben. Trennlinien bleiben in der Symbolleiste für den Schnellzugriff nicht dort, wo sie hingehören. Trennlinien bleiben fixiert, bis sie manuell entfernt werden. Bei der Tastenkombination Alt + H + R, wenn eine Ressource ausgewählt und anschließend die Alt-Taste gedrückt wird, kommt es zum Absturz. Der Fehler ist behoben, die Tastenkombination wird nun angezeigt, wenn die Alt-Taste gedrückt wird. Präsentationen Präsentationen und die Walk Through-Ansicht werden nicht als Vollbild angezeigt, wenn die Aufgabenleiste automatisch ausgeblendet wird. Präsentationen und die Walk Through-Ansicht werden als Vollbild angezeigt, wenn die Aufgabenleiste automatisch ausgeblendet wird. Aufgaben Auf ein unzulässiges Argument folgt ein Laufzeitfehler, wenn eine Ressource aus einem Zweig entfernt wird und gleichzeitig mehrere Zweige mit verschiedenen Ressourcen ausgewählt sind. Der Fehler ist behoben. Wenn nach Ressourcen gesucht wird, werden die Zweige in den Suchergebnissen aufgelistet, sie sind jedoch inaktiv und können nicht ausgewählt werden. Bei der Suche nach Ressourcen können die Zweige in den Suchergebnissen gewählt werden. Aufgaben lassen sich nicht mit Microsoft Outlook synchronisieren, wenn s aus Outlook angehängt sind. Die Aufgaben werden mit Outlook synchronisiert und Änderungen werden gespeichert. Maps mit einem Anfangs- oder Enddatum für Aufgaben, das vor 1970 liegt, können nicht geöffnet werden. Mindjet Desktop und Web Apps unterstützen keine Aufgaben mehr (Bearbeiten/Erstellen), deren Daten vor 1970 liegen. Wenn bei Gantt-Diagrammen ein Anfangs- oder Enddatum eingegeben wird, das vor 1970 liegt, tritt ein Fehler auf. Mindjet Desktop und Web Apps unterstützen keine Aufgaben mehr (Bearbeiten/Erstellen), deren Daten vor 1970 liegen. MINDJET Seite 18

19 Zweignotizen In der deutschen Version werden Notizen nicht geöffnet, wenn Bilder und Text in die Notizen eingefügt werden und es gibt zahlreiche Fehlermeldungen. Es werden keine Fehlermeldungen mehr angezeigt. Bilder werden nicht eingefügt. Bilder, die in Notizen eingefügt wurden, können nicht angemessen bearbeitet werden (Ändern von Breite und Höhe). In Notizen eingefügte Bilder können jetzt richtig bearbeitet werden. Nicht lateinische Zeichen werden in den Notizen beschädigt angezeigt. Zeichen werden jetzt korrekt in den Notizen angezeigt. Fehlerhafte Hyperlinks (nur ein Anführungszeichen statt zwei ) sorgen dafür, dass die App nicht mehr reagiert, wenn die Notiz geöffnet wird. Mindjet reagiert wieder. In der deutschen Version werden Notizen nicht gespeichert, wenn Text aus einer angehängten kopiert und eingefügt wird. Der Fehler ist behoben. Notizen werden gespeichert, es treten keine Fehler auf. MINDJET Seite 19

20 BEKANNTE PROBLEME IN VERSION Beim Export nach Microsoft Word wird die Dauer für schreibgeschützte Zweige in Minuten angegeben. Übergangslösung: Keine. Map-Überlagerungen beim Laden verschwinden nicht, wenn den gewählten Online-Maps 5-MB- Anhänge hinzugefügt werden. Übergangslösung: Laden Sie Anhänge auf Mindjet-Dateien hoch und fügen Sie sie über Hyperlinks, anstatt in Form von Anhängen, hinzu. Bei der japanischen Version kann die Anwendung abstürzen, wenn ein Excel-Bereich ausgewählt wird. Übergangslösung: Keine. Die Desktop-Anwendung lässt derzeit das Senden von Sammelaufgaben (Roll-Ups) an Outlook oder SharePoint zu. Da die Desktop-Anwendung bei solchen Zweigen davon ausgeht, dass sie schreibgeschützt sind, und aus deren Unterzweigen Informationen bezieht, kann das Ändern der Datumsangaben aus der Quelle zur Präsentation fehlerhafter Sammelinformationen in der Map führen. Übergangslösung: Vermeiden Sie das Senden von Klammerzweigen an Outlook oder SharePoint. Die Aufhebung der Registrierung von Msscript.ocx schlägt beim Versuch fehl, unter Windows 8 mit Office 2013 ein Upgrade von auf vorzunehmen. Übergangslösung: ausgeführt. Wenn Sie im Meldungsdialogfeld auf OK klicken, wird das Upgrade ordnungsgemäß Mindjet-Aufgaben werden nicht aktualisiert, wenn die Map schreibgeschützt geöffnet wird. Übergangslösung: Dieses Verhalten ist korrekt. Keine Übergangslösung verfügbar. BEKANNTE PROBLEME IN VERSION Probleme, die durchgestrichen sind, wurden behoben. Wenn Mindjet geschlossen wird, ohne dass jede Online-Map einzeln gespeichert wird, kann es zu Datenverlust in den Maps kommen, in denen es Änderungen gab, und die noch nicht automatisch gespeichert wurden. Übergangslösung: Schließen Sie jede Online-Map einzeln (drücken Sie Strg + W) oder speichern Sie jede Online-Map einzeln (drücken Sie Strg + S), bevor Sie Mindjet schließen. Wenn Sie das Risiko reduzieren möchten, können Sie die Option für die automatische Speicherung im Register für den Online-Zugriff der Mindjet-Optionen auf eine Zeit von unter 10 Minuten zurücksetzen, um häufiger zu speichern. MINDJET Seite 20

für Windows Versionshinweise: Version 14.0.334 12.09.2013 Dokumentversion: 130912 MINDJET Seite 1

für Windows Versionshinweise: Version 14.0.334 12.09.2013 Dokumentversion: 130912 MINDJET Seite 1 für Windows Versionshinweise: Version 14.0.334 12.09.2013 Dokumentversion: 130912 MINDJET Seite 1 Inhalt Behobene Probleme in Version 14.0.334... 3 Allgemeine Benutzerfreundlichkeit... 3 Import/ Export/

Mehr

Mindjet MindManager für Windows Versionshinweise:

Mindjet MindManager für Windows Versionshinweise: Mindjet MindManager für Windows Versionshinweise: 27. Oktober 2015 Dokumentversion: 16.0.159 Mindjet Corporation Gebührenfrei (nur in den USA): +1 877 Mindjet 1160 Battery Street East San Francisco CA

Mehr

Mindjet MindManager. Version 9 für Windows, Service Pack 2

Mindjet MindManager. Version 9 für Windows, Service Pack 2 Mindjet MindManager Version 9 für Windows, Service Pack 2 : 29. März 2011 In MindManager 9 für Windows behobene Probleme MindManager 9 Build 9.2.504 Voneinander abhängige Aufgaben mit einer Gesamtdauer

Mehr

Benutzerhandbuch. Version 1.0

Benutzerhandbuch. Version 1.0 Benutzerhandbuch Version 1.0 Inhalt Einführung in MindManager MapShare... 1 Was ist eine Map?... 1 Anzeigen einer Map von einer SharePoint-Liste... 2 Bearbeiten einer Map von einer SharePoint-Liste...

Mehr

Skyfillers Hosted SharePoint. Kundenhandbuch

Skyfillers Hosted SharePoint. Kundenhandbuch Skyfillers Hosted SharePoint Kundenhandbuch Kundenhandbuch Inhalt Generell... 2 Online Zugang SharePoint Seite... 2 Benutzerpasswort ändern... 2 Zugriff & Einrichtung... 3 Windows... 3 SharePoint als

Mehr

Versionshinweise: Version 15.1.173 09. Dezember 2014

Versionshinweise: Version 15.1.173 09. Dezember 2014 Versionshinweise: Version 15.1.173 09. Dezember 2014 Dokumentversion: 141209 Mindjet Corporation Gebührenfrei (nur in den USA): +1 877 Mindjet 1160 Battery Street East San Francisco CA 94111 USA Telefon:

Mehr

Klicken Sie auf den Ordner mit der Bezeichnung Microsoft Office und wählen Sie den Eintrag Microsoft Outlook 2010.

Klicken Sie auf den Ordner mit der Bezeichnung Microsoft Office und wählen Sie den Eintrag Microsoft Outlook 2010. 8 DAS E-MAIL-PROGRAMM OUTLOOK 2010 Im Lieferumfang von Office 2010 ist auch das E-Mail-Programm Outlook 2010 enthalten. ten. Es bietet Funktionen, um E-Mails zu verfassen und zu versenden, zu empfangen

Mehr

Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange

Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange Version 3.0, 15. April 2014 Exchange Online via Browser nutzen Sie können mit einem Browser von einem beliebigen Computer aus auf Ihr MIT-Hosted Exchange

Mehr

Versionshinweise Version 10.2.404 Januar 2013

Versionshinweise Version 10.2.404 Januar 2013 Versionshinweise Version 10.2.404 Januar 2013 Dokumentversion: 130110 Mindjet Versionshinweise MindManager 2012 für Windows Version 10.2.404 Seite: 2 Inhalt Versionshinweise Version 10.2.404... 1 Inhalt...

Mehr

Mindjet MindManager 6

Mindjet MindManager 6 Mindjet MindManager 6 Dagmar Herzog Das Handbuch für Basic 6 und Pro 6 ISBN 3-446-40562-3 Leseprobe Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/3-446-40562-3 sowie im Buchhandel

Mehr

Das Anwendungsfenster

Das Anwendungsfenster Das Word-Anwendungsfenster 2.2 Das Anwendungsfenster Nach dem Start des Programms gelangen Sie in das Word-Anwendungsfenster. Dieses enthält sowohl Word-spezifische als auch Windows-Standardelemente. OFFICE-

Mehr

Brainloop Secure Connector für Microsoft PowerPoint Version 4.5 Benutzerleitfaden

Brainloop Secure Connector für Microsoft PowerPoint Version 4.5 Benutzerleitfaden Brainloop Secure Connector für Microsoft PowerPoint Version 4.5 Benutzerleitfaden Copyright Brainloop AG, 2004-2015. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentenversion 1.2 Sämtliche verwendeten Markennamen und

Mehr

7 SharePoint Online und Office Web Apps verwenden

7 SharePoint Online und Office Web Apps verwenden 7 SharePoint Online und Office Web Apps verwenden Wenn Sie in Ihrem Office 365-Paket auch die SharePoint-Dienste integriert haben, so können Sie auf die Standard-Teamsite, die automatisch eingerichtet

Mehr

Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business

Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business Der Umstieg Microsoft Outlook 2013 hat ein anderes Erscheinungsbild als Lotus Notes 8.5, aber Sie werden schnell feststellen, dass Sie mit Outlook alles

Mehr

MindManager für Windows Versionshinweise

MindManager für Windows Versionshinweise MindManager für Windows Versionshinweise 11. Februar 2016 Freigabeversion: 16.1.193 Mindjet Corporation Gebührenfrei (nur in den USA): +1 877 Mindjet 1160 Battery Street East San Francisco CA 94111 USA

Mehr

Fiery Driver Configurator

Fiery Driver Configurator 2015 Electronics For Imaging, Inc. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen werden durch den Inhalt des Dokuments Rechtliche Hinweise für dieses Produkt abgedeckt. 16. November 2015 Inhalt

Mehr

Zugriff auf die Multifunktionsleiste mithilfe der Tastatur

Zugriff auf die Multifunktionsleiste mithilfe der Tastatur en 2 Zugriff auf die Multifunktionsleiste mithilfe der Tastatur 1. Drücken Sie die ALT-TASTE. Die Zugriffstasteninfos werden für jedes Feature angezeigt, das in der aktuellen Ansicht verfügbar ist. Das

Mehr

McAfee Security-as-a-Service -

McAfee Security-as-a-Service - Handbuch mit Lösungen zur Fehlerbehebung McAfee Security-as-a-Service - Zur Verwendung mit der epolicy Orchestrator 4.6.0-Software Dieses Handbuch bietet zusätzliche Informationen zur Installation und

Mehr

Erste Hilfe bei Problemen mit Iustec Mandat

Erste Hilfe bei Problemen mit Iustec Mandat Erste Hilfe bei Problemen mit Iustec Mandat Inhaltsverzeichnis 1. Nach dem Programmstart werden Sie aufgefordert, die Verbindung zu Ihrem Daten-Ordner neu herzustellen, obwohl Sie keine neue Version von

Mehr

Startup-Anleitung für Macintosh

Startup-Anleitung für Macintosh Intralinks VIA Version 2.0 Startup-Anleitung für Macintosh Intralinks-Support rund um die Uhr USA: +1 212 543 7800 GB: +44 (0) 20 7623 8500 Zu den internationalen Rufnummern siehe die Intralinks-Anmeldeseite

Mehr

Handbuch für ios 1.4 1

Handbuch für ios 1.4 1 Handbuch für ios 1.4 1 Inhaltsverzeichnis 1. Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 4 2. Installation... 5 3. Grundfunktionen... 6 3.1. Einrichtung von Boxcryptor

Mehr

Handbuch für Android 1.5

Handbuch für Android 1.5 Handbuch für Android 1.5 1 Inhaltsverzeichnis 1 Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 3 2. Installation... 5 3. Grundfunktionen... 5 3.1 Einrichtung von Boxcryptor

Mehr

MindGenius ist eine Mindmap-Software zur Erfassung, Verwaltung und Visualisierung von Ideen und Informationen.

MindGenius ist eine Mindmap-Software zur Erfassung, Verwaltung und Visualisierung von Ideen und Informationen. MindGenius ist eine Mindmap-Software zur Erfassung, Verwaltung und Visualisierung von Ideen und Informationen. MindGenius wurde speziell für die Bedürfnisse von Unternehmen entwickelt, um die täglich anfallenden

Mehr

Outlook Web App 2010 Kurzanleitung

Outlook Web App 2010 Kurzanleitung Seite 1 von 6 Outlook Web App 2010 Einleitung Der Zugriff über Outlook Web App ist von jedem Computer der weltweit mit dem Internet verbunden ist möglich. Die Benutzeroberfläche ist ähnlich zum Microsoft

Mehr

O UTLOOK EDITION. Was ist die Outlook Edition? Installieren der Outlook Edition. Siehe auch:

O UTLOOK EDITION. Was ist die Outlook Edition? Installieren der Outlook Edition. Siehe auch: O UTLOOK EDITION Was ist die Outlook Edition? Outlook Edition integriert Microsoft Outlook E-Mail in Salesforce. Die Outlook Edition fügt neue Schaltflächen und Optionen zur Outlook- Benutzeroberfläche

Mehr

Virtueller Seminarordner Anleitung für die Dozentinnen und Dozenten

Virtueller Seminarordner Anleitung für die Dozentinnen und Dozenten Virtueller Seminarordner Anleitung für die Dozentinnen und Dozenten In dem Virtuellen Seminarordner werden für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seminars alle für das Seminar wichtigen Informationen,

Mehr

2. Word-Dokumente verwalten

2. Word-Dokumente verwalten 2. Word-Dokumente verwalten In dieser Lektion lernen Sie... Word-Dokumente speichern und öffnen Neue Dokumente erstellen Dateiformate Was Sie für diese Lektion wissen sollten: Die Arbeitsumgebung von Word

Mehr

Kurzanleitung für die mobile Novell Messenger 3.0.1-App

Kurzanleitung für die mobile Novell Messenger 3.0.1-App Kurzanleitung für die mobile Novell Messenger 3.0.1-App Mai 2015 Novell Messenger 3.0.1 und höher ist für unterstützte ios-, Android- und BlackBerry-Mobilgeräte verfügbar. Da Sie an mehreren Standorten

Mehr

VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch

VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch Workspace Portal 2.1 Dieses Dokument unterstützt die aufgeführten Produktversionen sowie alle folgenden Versionen, bis das Dokument durch eine neue Auflage ersetzt

Mehr

Erste Hilfe bei Problemen mit Neo

Erste Hilfe bei Problemen mit Neo bei Problemen mit Neo Inhaltsverzeichnis 1. Neo startet nicht... 1 2. Verschiedene Probleme nach dem Start von Neo... 2 3. Nach dem Programmstart werden Sie gefragt, ob Sie Microsoft Access erwerben bzw.

Mehr

Dateipfad bei Word einrichten

Dateipfad bei Word einrichten Dateipfad bei Word einrichten Word 2003 1. In der Menüleiste klicken Sie auf Ansicht, anschließend auf den Unterpunkt Kopf- und Fußzeile : 2. Wechseln Sie nun in die Fußzeile. 3. Im Autotext-Menü klicken

Mehr

Hinweise zu Java auf dem Mac:

Hinweise zu Java auf dem Mac: Hinweise zu Java auf dem Mac: 1. Möglichkeit zum Überprüfen der Java-Installation / Version 2. Installiert, aber im Browser nicht AKTIVIERT 3. Einstellungen in der Java-KONSOLE auf Deinem MAC 4. Java Hilfe

Mehr

Mit Mindjet Software und Vorlagen IT- Projekte planen

Mit Mindjet Software und Vorlagen IT- Projekte planen Erste Schritte Anleitung Mit Mindjet Software und Vorlagen IT- Projekte planen 68% aller IT-Projekte sind nicht erfolgreich. Viele dieser Fehlschläge sind auf schlechte Anforderungsanalysen zurückzuführen,

Mehr

Vielen Dank, dass Sie sich für die Software der myfactory International GmbH entschieden haben.

Vielen Dank, dass Sie sich für die Software der myfactory International GmbH entschieden haben. Vielen Dank, dass Sie sich für die Software der myfactory International GmbH entschieden haben. Um alle Funktionen unserer Software nutzen zu können, sollten Sie bitte in Ihrem Browser folgende Einstellungen

Mehr

Kurzanleitung. Installation

Kurzanleitung. Installation Kurzanleitung Mindjet MindManager Version 9 für Mac ist die führende Informations-Mapping-Lösung, mit der sich Ideen und Informationen mühelos erfassen, strukturieren und kommunizieren lassen. So können

Mehr

Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0)

Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0) Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0) 1 Einleitung... 2 2 Download und Installation... 2 3 Einrichten von VirtualBox am Beispiel Windows XP... 7 4 Einrichten von Windows XP... 26

Mehr

Schnellstarthandbuch. Ein Dialogfeld öffnen Klicken Sie auf das Symbol zum Starten eines Dialogfelds, um weitere Optionen für eine Gruppe anzuzeigen.

Schnellstarthandbuch. Ein Dialogfeld öffnen Klicken Sie auf das Symbol zum Starten eines Dialogfelds, um weitere Optionen für eine Gruppe anzuzeigen. Schnellstarthandbuch Microsoft Excel 2013 unterscheidet sich im Aussehen deutlich von älteren Excel-Versionen. Dieses Handbuch soll Ihnen dabei helfen, sich schnell mit der neuen Version vertraut zu machen.

Mehr

Outlook Web App 2010. Kurzanleitung. Zürich, 09. Februar 2011. Eine Dienstabteilung des Finanzdepartements

Outlook Web App 2010. Kurzanleitung. Zürich, 09. Februar 2011. Eine Dienstabteilung des Finanzdepartements Zürich, 09. Februar 2011 Eine Dienstabteilung des Finanzdepartements Seite 2 von 10 Impressum Herausgeberin Stadt Zürich Organisation und Informatik Service Betrieb KITS-Center Wilhelmstr. 10 Postfach,

Mehr

Die neue Datenraum-Center-Administration in. Brainloop Secure Dataroom Service Version 8.30

Die neue Datenraum-Center-Administration in. Brainloop Secure Dataroom Service Version 8.30 Die neue Datenraum-Center-Administration in Brainloop Secure Dataroom Service Version 8.30 Leitfaden für Datenraum-Center-Manager Copyright Brainloop AG, 2004-2014. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentversion:

Mehr

Windows 7. Der Desktop und seine Elemente. Der Desktop

Windows 7. Der Desktop und seine Elemente. Der Desktop Windows 7 Der Desktop und seine Elemente Der Desktop Nach der erfolgten Anmeldung an den Computer wird der DESKTOP angezeigt Der Desktop ist mit einem Schreibtisch zu vergleichen auf welchem Dokumente

Mehr

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation)

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation) Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers Folgende Aktionen werden in dieser Dokumentation beschrieben und sind zur Installation und Konfiguration des NVS Calender-Google-Sync-Servers notwendig.

Mehr

Migration in Access 2010

Migration in Access 2010 Inhalt dieses Handbuchs Microsoft Microsoft Access 2010 unterscheidet sich im Aussehen deutlich von Access 2003. Daher wurde dieses Handbuch erstellt, damit Sie schnell mit der neuen Version vertraut werden.

Mehr

Password Depot für Android

Password Depot für Android Password Depot für Android * erfordert Android Version 2.3 oder höher Oberfläche... 3 Action Bar... 3 Overflow-Menü... 3 Eintragsleiste... 5 Kontextleiste... 5 Einstellungen... 6 Kennwörterdatei erstellen...

Mehr

Dateiverwaltung mit dem Windows-Explorer

Dateiverwaltung mit dem Windows-Explorer Dateiverwaltung mit dem Windows-Explorer Hinweis: Die Beschreibungen für die Aktionen mit Dateien gelten jeweils für Ordner analog. Sie können Aktionen wie Umbenennen, Löschen, Kopieren und Verschieben

Mehr

CardScan Version 7.0.5

CardScan Version 7.0.5 CardScan Version 7.0.5 Copyright 2005. CardScan, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Dokument enthält wichtige Informationen, die in die sonstige CardScan-Dokumentation nicht mehr aufgenommen werden konnten.

Mehr

Verbinden von Outlook mit ihrem Office 365 Konto

Verbinden von Outlook mit ihrem Office 365 Konto Webmailanmeldung Öffnen sie in ihrem Browser die Adresse webmail.gym-knittelfeld.at ein. Sie werden automatisch zum Office 365 Anmeldeportal weitergeleitet. Melden sie sich mit ihrer vollständigen E-Mail-Adresse

Mehr

Ein Word-Dokument anlegen

Ein Word-Dokument anlegen 34 Word 2013 Schritt für Schritt erklärt Ein Word-Dokument anlegen evor Sie einen Text in Word erzeugen können, müssen Sie zunächst einmal ein neues Dokument anlegen. Die nwendung stellt zu diesem Zweck

Mehr

TYPO3 Redaktoren-Handbuch

TYPO3 Redaktoren-Handbuch TYPO3 Redaktoren-Handbuch Kontakt & Support: rdv interactive ag Arbonerstrasse 6 9300 Wittenbach Tel. 071 / 577 55 55 www.rdvi.ch Seite 1 von 38 Login http://213.196.148.40/typo3 Username: siehe Liste

Mehr

Symbolleiste für den Schnellzugriff Mit den Befehlen im Menüband vertraut machen Das Menüband ein- oder ausblenden Menüband-Anzeigeoptionen STRG+F1

Symbolleiste für den Schnellzugriff Mit den Befehlen im Menüband vertraut machen Das Menüband ein- oder ausblenden Menüband-Anzeigeoptionen STRG+F1 Schnellstarthandbuch Microsoft Project 2013 unterscheidet sich im Aussehen deutlich von älteren Project-Versionen. Dieses Handbuch soll Ihnen dabei helfen, sich schnell mit der neuen Version vertraut zu

Mehr

@HERZOvision.de. Kurzanleitung WebClient. v 1.0.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de

@HERZOvision.de. Kurzanleitung WebClient. v 1.0.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de @HERZOvision.de Kurzanleitung WebClient v 1.0.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 E-Mails direkt im Browser bearbeiten... 3 Einführung in den WebClient

Mehr

Ute Kalff Windows7 www.utekalff.de. Zusammenfassung aus Windows-Hilfe

Ute Kalff Windows7 www.utekalff.de. Zusammenfassung aus Windows-Hilfe Zusammenfassung aus Windows-Hilfe Anmerkung: Peek, Shake und Desktophintergrund-Diashow sind nicht in Windows 7 Home Basic oder Windows 7 Starter enthalten. Öffnen Sie in der Systemsteuerung den Eintrag

Mehr

VVA und Microsoft Internet Explorer Pop-up Blocker

VVA und Microsoft Internet Explorer Pop-up Blocker VVA und Microsoft Internet Explorer Pop-up Blocker Inhaltsverzeichnis 1 VVA UND MICROSOFT INTERNET EXPLORER POP-UP BLOCKER... 2 1.1 WAS SIND POPUP S... 2 1.2 VARIANTE 1... 3 1.3 VARIANTE 2... 5 1.4 ÜBERPRÜFEN

Mehr

OP 2005: Änderungen Mailimport

OP 2005: Änderungen Mailimport OP 2005: Änderungen Mailimport 02.01.2008 Dokumentation Original auf SharePoint Doku zu OP 2005 JT-Benutzerkonfiguration - EMail In dieser Registerkarte können Sie die E-Mail-Konfiguration, des Benutzers

Mehr

CBS-Heidelberg Helpdesk Filr-Dokumentation S.1

CBS-Heidelberg Helpdesk Filr-Dokumentation S.1 CBS-Heidelberg Helpdesk Filr-Dokumentation S.1 Dokumentation der Anwendung Filr von Novell G Informationen zu Filr, die über diese Dokumentation hinausgehen, finden Sie im Internet unter: http://www.novell.com/de-de/documentation/novell-filr-1-1/

Mehr

Importieren und Exportieren von Inhalt

Importieren und Exportieren von Inhalt Importieren und Exportieren von Inhalt Willkommen bei Corel DESIGNER, dem umfassenden vektorbasierten Zeichenprogramm zur Erstellung technischer Grafiken. In diesem Tutorial importieren Sie eine AutoCAD

Mehr

Vergleich: Positionen der Word 2003-Befehle in Word

Vergleich: Positionen der Word 2003-Befehle in Word Seite 1 von 6 Word > Erste Schritte Vergleich: Positionen der Word 2003-Befehle in Word 2007 Dieser Artikel enthält eine Einführung in die grundlegenden Elemente der neuen Microsoft Office Word 2007- Benutzeroberfläche

Mehr

KODAK D4000 Duplex Photo Printer-Treiber für WINDOWS

KODAK D4000 Duplex Photo Printer-Treiber für WINDOWS ReadMe_Driver.pdf 11/2011 KODAK D4000 Duplex Photo Printer-Treiber für WINDOWS Beschreibung Der D4000-Druckertreiber ist ein MICROSOFT-Druckertreiber, der speziell für die Verwendung mit dem D4000 Duplex

Mehr

Arbeiten mit Blättern und Fenstern

Arbeiten mit Blättern und Fenstern 5 Arbeiten mit Blättern und Fenstern In diesem Kapitel: n Blätter in einer Arbeitsmappe auswählen n Blätter hinzufügen, Blätter löschen n Blätter verschieben, Blätter kopieren n Blätter aus- und einblenden

Mehr

Benutzerhandbuch Managed ShareFile

Benutzerhandbuch Managed ShareFile Benutzerhandbuch Managed ShareFile Kurzbeschrieb Das vorliegende Dokument beschreibt die grundlegenden Funktionen von Managed ShareFile Auftraggeber/in Autor/in Manuel Kobel Änderungskontrolle Version

Mehr

Meldung Lokale Anwendung inkompatibel oder Microsoft Silverlight ist nicht aktuell bei Anmeldung an lokal gespeicherter RWE SmartHome Anwendung

Meldung Lokale Anwendung inkompatibel oder Microsoft Silverlight ist nicht aktuell bei Anmeldung an lokal gespeicherter RWE SmartHome Anwendung Meldung Lokale Anwendung inkompatibel oder Microsoft Silverlight ist nicht aktuell bei Anmeldung an lokal gespeicherter RWE SmartHome Anwendung Nach dem Update auf die Version 1.70 bekommen Sie eine Fehlermeldung,

Mehr

Eltako FVS. Verwendung von Systemfunktionen. Grenzenlose Flexibilität und Komfort in der Gebäudeinstallation

Eltako FVS. Verwendung von Systemfunktionen. Grenzenlose Flexibilität und Komfort in der Gebäudeinstallation Eltako FVS Verwendung von Systemfunktionen Grenzenlose Flexibilität und Komfort in der Gebäudeinstallation 1. Erstellen einer Systemfunktion 1. Beachten Sie zur Voreinstellung/Inbetriebnahme Ihres FVS-Systems

Mehr

Das Startmenü. Das Startmenü anpassen

Das Startmenü. Das Startmenü anpassen Das Startmenü Über das Startmenü gelangen Sie zu allen Programmen und Funktionen des Computers. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche Start. Die meistgenutzten Programme finden Sie in der linken Liste.

Mehr

Whitepaper. Produkt: combit address manager / combit Relationship Manager. Datenabgleich zwischen Notebook und Desktop-PC / Server

Whitepaper. Produkt: combit address manager / combit Relationship Manager. Datenabgleich zwischen Notebook und Desktop-PC / Server combit GmbH Untere Laube 30 78462 Konstanz Whitepaper Produkt: combit address manager / combit Relationship Manager Datenabgleich zwischen Notebook und Desktop-PC / Server Datenabgleich zwischen Notebook

Mehr

Zitieren mit Write-N-Cite 4 (Anleitung für Windows)

Zitieren mit Write-N-Cite 4 (Anleitung für Windows) Zitieren mit Write-N-Cite 4 (Anleitung für Windows) Eine Installationsanleitung für Write-N-Cite 4 finden Sie unter http://www.ulb.uni-muenster.de/literaturverwaltung/refworks/write-n-cite.html. Schritt

Mehr

Einstellungen des Datei-Explorers

Einstellungen des Datei-Explorers Einstellungen des Datei-Explorers Die Ordnerstruktur des Explorers Der Datei-Explorer ist der Manager für die Verwaltung der Dateien auf dem Computer. Er wird mit Klick auf in der Taskleiste oder mit Rechtsklick

Mehr

für Windows Versionshinweise: Version September 2014 Dokumentversion: Mindjet Corporation

für Windows Versionshinweise: Version September 2014 Dokumentversion: Mindjet Corporation für Windows Versionshinweise: Version 15.0.160 9. September 2014 Dokumentversion: 140909 Mindjet Corporation 1160 Battery Street East San Francisco CA 94111 USA www.mindjet.com Gebührenfrei (nur in den

Mehr

Durchführung eines Upgrades von Windows 7 auf Windows 8

Durchführung eines Upgrades von Windows 7 auf Windows 8 Durchführung eines Upgrades von Windows 7 auf Windows 8 Stand: August 2012 CSL-Computer GmbH & Co. KG Sokelantstraße 35 30165 Hannover Telefon: 05 11-76 900 100 Fax 05 11-76 900 199 shop@csl-computer.com

Mehr

Novell Filr Inhaltsverzeichnis

Novell Filr Inhaltsverzeichnis Novell Filr Inhaltsverzeichnis 1. Webanwendung...2 1.1 Aufbau...2 1.2 Funktionen...2 1.2.1 Meine Dateien...2 1.2.2 Für mich freigegeben...3 1.2.3 Von mir freigegeben...4 1.2.4 Netzwerkordner...4 1.2.5

Mehr

für Redakteure mit Pfiff

für Redakteure mit Pfiff Open Source CMS für Redakteure mit Pfiff http://typo3.org/ (Aktuelle Version: 4.3.0 Jänner 2010 V8.2) Ausgabe: SCHILF Sporthauptschule Imst MUIGG Herbert Alle Rechte vorbehalten. email: herbert.muigg@1start.at

Mehr

12. Dokumente Speichern und Drucken

12. Dokumente Speichern und Drucken 12. Dokumente Speichern und Drucken 12.1 Überblick Wie oft sollte man sein Dokument speichern? Nachdem Sie ein Word Dokument erstellt oder bearbeitet haben, sollten Sie es immer speichern. Sie sollten

Mehr

Kurzanleitung. Installation

Kurzanleitung. Installation Kurzanleitung Mindjet für Mac ist die führende Informations-Mapping-Lösung, mit der sich Ideen und Informationen mühelos erfassen, strukturieren und kommunizieren lassen. So können Sie Beiträge aus verschiedenen

Mehr

Das EDV-Cockpit mit MindManager für SharePoint

Das EDV-Cockpit mit MindManager für SharePoint Das EDV-Cockpit mit MindManager für SharePoint 2010 MindBusiness GmbH 29.03.2010 - 2 - Inhalt Mindjet MindManager für SharePoint: Das EDV-Cockpit... 3 Vorbereitungen in SharePoint... 3 Aufbau der Map...

Mehr

Office 2010 Die neue Oberfläche

Office 2010 Die neue Oberfläche OF.001, Version 1.0 02.04.2013 Kurzanleitung Office 2010 Die neue Oberfläche Die Benutzeroberfläche von Office 2010 wurde gegenüber Office 2003 radikal überarbeitet mit dem Ziel, die Arbeit mit Office

Mehr

Arbeiten mit dem Blattschutz ab EXCEL XP

Arbeiten mit dem Blattschutz ab EXCEL XP Arbeiten mit dem Blattschutz ab EXCEL XP In vielen Fällen bietet sich an, dass Tabellen- und Diagrammblätter innerhalb einer Arbeitsmappe geschützt Das ist aus mehreren Gründen angebracht. Einmal hat man

Mehr

Installationsanleitung - Command WorkStation 5.5 mit Fiery Extended Applications 4.1

Installationsanleitung - Command WorkStation 5.5 mit Fiery Extended Applications 4.1 Installationsanleitung - Command WorkStation 5.5 mit Fiery Extended Applications 4.1 Fiery Extended Applications Fiery Extended Applications (FEA) 4.1 ist ein Softwarepaket für Fiery Druckcontroller mit

Mehr

Outlook Web App 2010. Kurzanleitung

Outlook Web App 2010. Kurzanleitung Outlook Web App 2010 Kurzanleitung Zürich, 30. Mai 2016 Erstellerin Stadt Zürich Organisation und Informatik Service Betrieb KITS-Center Wilhelmstrasse 10 Postfach, 8022 Zürich Tel. +41 44 412 91 11 Fax

Mehr

10. Die Programmoberfläche

10. Die Programmoberfläche DIE PROGRAMMOBERFLÄCHE 10. Die Programmoberfläche Menüband 10.1. Mit dem Menüband arbeiten Die Benutzeroberfläche von Office 2010 wurde gegenüber der Version 2003 komplett neu gestaltet. Anstelle von Menüzeile

Mehr

Im Folgenden wird Ihnen an einem Beispiel erklärt, wie Sie Excel-Anlagen und Excel-Vorlagen erstellen können.

Im Folgenden wird Ihnen an einem Beispiel erklärt, wie Sie Excel-Anlagen und Excel-Vorlagen erstellen können. Excel-Schnittstelle Im Folgenden wird Ihnen an einem Beispiel erklärt, wie Sie Excel-Anlagen und Excel-Vorlagen erstellen können. Voraussetzung: Microsoft Office Excel ab Version 2000 Zum verwendeten Beispiel:

Mehr

WebDAV 1. ALLGEMEINES ZU WEBDAV 2 3. BEENDEN EINER WEBDAV-VERBINDUNG 2 4. WINDOWS EXPLORER (WINDOWS XP) 3 5. WINDOWS EXPLORER (WINDOWS 7 ) 6

WebDAV 1. ALLGEMEINES ZU WEBDAV 2 3. BEENDEN EINER WEBDAV-VERBINDUNG 2 4. WINDOWS EXPLORER (WINDOWS XP) 3 5. WINDOWS EXPLORER (WINDOWS 7 ) 6 WebDAV 1. ALLGEMEINES ZU WEBDAV 2 2. HINWEISE 2 3. BEENDEN EINER WEBDAV-VERBINDUNG 2 4. WINDOWS EXPLORER (WINDOWS XP) 3 5. WINDOWS EXPLORER (WINDOWS 7 ) 6 5.1 Office 2003 6 5.2 Office 2007 und 2010 10

Mehr

SharePoint 2010. für Site Owner. Dr. Benjamin S. Bergfort. 1. Ausgabe, Juni 2014

SharePoint 2010. für Site Owner. Dr. Benjamin S. Bergfort. 1. Ausgabe, Juni 2014 SharePoint 2010 Dr. Benjamin S. Bergfort 1. Ausgabe, Juni 2014 für Site Owner SHPSO2010 4 SharePoint 2010 für Site Owner 4 Subsites, Listen und Bibliotheken In diesem Kapitel erfahren Sie wie Sie Subsites

Mehr

ALT+TAB: Zwischen geöffneten Programmen wechseln. Windows-Logo+L: Computer sperren (ohne STRG+ALT+ENTF zu drücken)

ALT+TAB: Zwischen geöffneten Programmen wechseln. Windows-Logo+L: Computer sperren (ohne STRG+ALT+ENTF zu drücken) Tastenkombinationen für das Windows-System F1: Hilfe STRG+ESC: Öffnen Menü Start ALT+TAB: Zwischen geöffneten Programmen wechseln ALT+F4: Programm beenden UMSCHALT+ENTF: Objekt dauerhaft löschen Windows-Logo+L:

Mehr

SIHLNET E-Mail-Konfiguration

SIHLNET E-Mail-Konfiguration SIHLNET E-Mail-Konfiguration Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines...2 2. OWA...2 2.1. Anmeldung... 2 2.2. Arbeiten mit OWA... 3 2.2.1. Neue E-Mail versenden... 3 2.2.2. E-Mail beantworten / weiterleiten...

Mehr

Arbeiten mit Acrobat. Vorstellung von Adobe Acrobat Bearbeitung des Dokuments Präsentationen erstellen Teamarbeit

Arbeiten mit Acrobat. Vorstellung von Adobe Acrobat Bearbeitung des Dokuments Präsentationen erstellen Teamarbeit Arbeiten mit Acrobat Vorstellung von Adobe Acrobat Bearbeitung des Dokuments Präsentationen erstellen Teamarbeit Vollbildmodus Wählen Sie das Menü Fenster Vollbildmodus. Die aktuell angezeigte Seite verdeckt

Mehr

Der Task-Manager von Windows 7

Der Task-Manager von Windows 7 Der von Windows 7 Der kann mehr als nur Programme abschießen: Er hilft beim Konfigurieren der Windows-Dienste und beim Lösen von Problemen. Der Windows wird oft nur dazu benutzt, um hängende Anwendungen

Mehr

1 MAKROS AUFZEICHNEN. 1.1 Einführung

1 MAKROS AUFZEICHNEN. 1.1 Einführung Makro Aufzeichnen Makro + VBA 2010 effektiv 1 MAKROS AUFZEICHNEN 1.1 Einführung Sie können Excel sehr einfach automatisieren, indem Sie ein Makro aufzeichnen. Ähnlich wie bei einem Kassettenrecorder werden

Mehr

Gestalten eigener Menüleisten in MS-Office 97/2000/XP/2003

Gestalten eigener Menüleisten in MS-Office 97/2000/XP/2003 Gestalten eigener Menüleisten in MS-Office 97/2000/XP/2003 In MS-Office können eigene (benutzerdefinierte) Menüsysteme erstellt werden. Weiterhin existiert natürlich auch die Möglichkeit in das existierende

Mehr

für Fortgeschrittene Den Überblick behalten - Literatur verwalten Arbeiten schreiben Inhalt

für Fortgeschrittene Den Überblick behalten - Literatur verwalten Arbeiten schreiben Inhalt Arbeiten schreiben 1 Den Überblick behalten - Literatur verwalten für Fortgeschrittene Inhalt 1. RefShare (Datenbank freigeben / veröffentlichen)... 3 2. Referenzen in Texte einfügen... 5 3. Referenzen

Mehr

Betriebssystem Windows 8

Betriebssystem Windows 8 Betriebssystem Windows 8 Inhaltsverzeichnis Startbildschirm...1 Neuanordnen der Kacheln auf der Startseite...1 So ändern Sie das Tastaturlayout für eine Sprache...2 Anschließen eines weiteren Monitors

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch NAVMAN F-SERIES DESKTOP F20 http://de.yourpdfguides.com/dref/1220723

Ihr Benutzerhandbuch NAVMAN F-SERIES DESKTOP F20 http://de.yourpdfguides.com/dref/1220723 Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für NAVMAN F-SERIES DESKTOP F20. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über die NAVMAN

Mehr

2. Den Aufbau des Bildschirms in Office 2013 im Griff haben

2. Den Aufbau des Bildschirms in Office 2013 im Griff haben Aufruf der Office-Programme klassisch oder per Touchscreen 2 2. Den Aufbau des Bildschirms in Office 2013 im Griff haben Mit Office 2007 verabschiedete Microsoft sich von der gewohnten Menüleiste mit den

Mehr

Hilfe zur Dokumentenverwaltung

Hilfe zur Dokumentenverwaltung Hilfe zur Dokumentenverwaltung Die Dokumentenverwaltung von Coffee-CRM ist sehr mächtig und umfangreich, aber keine Angst die Bedienung ist kinderleicht. Im Gegensatz zur Foto Galeria können Dokumente

Mehr

Überprüfung der digitalen Unterschrift in PDF

Überprüfung der digitalen Unterschrift in PDF Überprüfung der -Dokumenten Um die digitale Unterschrift in PDF-Dokumenten überprüfen zu können sind die folgenden Punkte erforderlich: Überprüfung der Stammzertifikats-Installation und ggf. die Installation

Mehr

3 Task-Leiste Ziele des Kapitels:

3 Task-Leiste Ziele des Kapitels: 3 Task-Leiste Ziele des Kapitels: $ Die Task-Leiste ist ein zentrales Element von Windows 95. Dieses Kapitel zeigt Ihnen, wie Sie die Task-Leiste bei Ihrer Arbeit mit Windows 95 sinnvoll einsetzen können.

Mehr

Wichtig: Um das Software Update für Ihr Messgerät herunterzuladen und zu installieren, müssen Sie sich in einem der folgenden Länder befinden:

Wichtig: Um das Software Update für Ihr Messgerät herunterzuladen und zu installieren, müssen Sie sich in einem der folgenden Länder befinden: Ein Software Update für das FreeStyle InsuLinx Messgerät ist erforderlich. Lesen Sie dieses Dokument sorgfältig durch, bevor Sie mit dem Update beginnen. Die folgenden Schritte führen Sie durch den Prozess

Mehr

CRM SharePoint Schnittstelle. Benutzerhandbuch. Dokumentenversionen 5.4.13, 6.0.1, 7.0.1

CRM SharePoint Schnittstelle. Benutzerhandbuch. Dokumentenversionen 5.4.13, 6.0.1, 7.0.1 CRM SharePoint Schnittstelle Benutzerhandbuch Dokumentenversionen 5.4.13, 6.0.1, 7.0.1 Inhalt 1. Vorwort...3 2. Funktionsbeschreibung...4 2.1. Die Menüleiste in der CRM SharePoint Schnittstelle... 4 2.1.1.

Mehr

SharePoint Schnittstelle für Microsoft Dynamics CRM 2011

SharePoint Schnittstelle für Microsoft Dynamics CRM 2011 SharePoint Schnittstelle für Microsoft Dynamics CRM 2011 Benutzerhandbuch zur SharePoint Schnittstelle für MS CRM 2011 Schnittstellenversion: 5.2.2 Dokumentenversion: 3.1 Inhalt 1. Vorwort... 4 2. Funktionsbeschreibung...

Mehr

VisiScan 2011 für cobra 2011 www.papyrus-gmbh.de

VisiScan 2011 für cobra 2011 www.papyrus-gmbh.de Überblick Mit VisiScan für cobra scannen Sie Adressen von Visitenkarten direkt in Ihre Adress PLUS- bzw. CRM-Datenbank. Unterstützte Programmversionen cobra Adress PLUS cobra Adress PLUS/CRM 2011 Ältere

Mehr

Dokumentation Eigenwartung

Dokumentation Eigenwartung Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines... 3 1.1 Copyright... 3 1.2 Einstieg... 3 2 Ordner Navigation... 4 3 Menüleiste... 5 3.1 Alle/Keine Elemente auswählen... 5 3.2 Kopieren... 5 3.3 Ausschneiden... 5 3.4

Mehr

Installationsanleitung STATISTICA. Concurrent Netzwerk Version mit Ausleihfunktion

Installationsanleitung STATISTICA. Concurrent Netzwerk Version mit Ausleihfunktion Installationsanleitung STATISTICA Concurrent Netzwerk Version mit Ausleihfunktion Hinweise: ❶ Die Installation der Concurrent Netzwerk-Version beinhaltet zwei Teile: a) die Server Installation und b) die

Mehr

Dateiverwaltung mit dem Windows-Explorer

Dateiverwaltung mit dem Windows-Explorer Dateiverwaltung mit dem Windows-Explorer Hinweis: Die Beschreibungen für die Aktionen mit Dateien gelten jeweils für Ordner analog. Sie können Aktionen wie Umbenennen, Löschen, Kopieren und Verschieben

Mehr