Sie sind in bester Gesellschaft

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Sie sind in bester Gesellschaft"

Transkript

1 Der Atlas 2016 Norbert Eisele-Hein Das Skiatlas-eMagazin Ihre Zielgruppe: User Gutgebildet Konsumfreudig Hohes Einkommen Der Skiatlas für ipads, Tablets und Smartphones Im itunes Store, bei Google Play und im Amazon App Shop Vereint das Beste aus Print und Internet Wird laufend aktualisiert und erweitert iphone angekündigt Magazin-Optik, multi-mediale Darstellungsmöglichkeiten, interaktive Features Anzeigen sind aktualisierbar während der Laufzeit Foto: Kleinwalsertal Tourismus und Tourist-Info Oberstdorf Kostenlos im itunes Store User der aktuellen Version vergleichbar mit Abonnenten einer Zeitschrift

2 Sie sind in bester Gesellschaft Rund 35 Millionen Tablet-User In Deutschland werden dieses Jahr 31 Millionen Menschen ein Tablet oder ipad nutzen. In der Schweiz und in Österreich gibt es jeweils etwa 2,3 Millionen Nutzer von ipads und Tablets. Am beliebtesten sind die flachen Touch-Screen-Geräte bei den 30- bis 49-Jährigen (34 % nutzen so ein Gerät, in der Schweiz 49%), gefolgt von den 14- bis 29-Jährigen (30 %) und den 50- bis 64-Jährigen (26 %). Quellen: BITKOM, Weissbuch In bester emagazin-gesellschaft Fast alle großen Verlage setzen auf die neue Medienform emagazin, auch Digital-Magazin genannt. Hier nur einige: ADAC Motorwelt, Audi Magazin, Auto Bild, Brigitte, Capital, Chip, Computer Bild, Der Spiegel, Die Welt, Die Zeit, Fit for Fun, Focus, Geo, GQ, Men s Health, Red Bulletin, Stern, Süddeutsche Zeitung. Ideale Zielgruppe Die rund 35 Millionen ipad- und Tablet-User im deutsch-sprachigen Raum sind eine hochattraktive Zielgruppe: Sie sind überwiegend jung, gut gebildet, konsum freudig und verfügen über ein hohes Einkommen. 76 Prozent bezeichnen ihre wirtschaftliche Situation als gut oder sehr gut. Zwei Drittel der ipad-user lesen Zeitschriften und Bücher auf dem Tablet. Für 78 Prozent ist das ipad ständiger Begleiter, bei 42 Prozent ist es der private Hauptcomputer. Quelle: ipad-studien im Panel von Axel Springer Media Impact Perfekter Werbeträger emagazin-anzeigen kombinieren die Vorzüge von gedruckten Anzeigen mit Ads im Internet. Sie bieten ein hohes Aufmerksamkeitspotential, multi-mediale Darstellungsmöglichkeiten, eine breite Vielfalt von Interaktionsmöglichkeiten und die Möglichkeit, die Anzeige während der Laufzeit zu aktualisieren. Wer in Apps Werbung schaltet, der wirkt moderner (79 % der Befragten), zeitgemäßer (77 % der Befragten), innovativer (76 % der Befragten), interessanter (47 % der Befragten) sowie hochwertiger und sympathischer (je 30 % der Befragten). Vor allem interaktive Anzeigen entfalten maximale Werbe wirkung: 43 % der ipad-user tippen auf sie. Quelle: ipad-studien im Panel von Axel Springer Media Impact User sind Abonnenten Gut User haben die aktuelle Version von Schnee & mehr Der Atlas heruntergeladen und auf ihrem ipad, Tablet oder Android-Smartphone (iphone angekündigt) installiert. Sie sind vergleichbar mit Abonnenten einer Zeitschrift, da sie laufend aktuelle Releases mit neuen Inhalten erhalten. Garantierte Qualität Hinter Schnee & mehr Der Atlas steht die langjährige Redaktion des DSV Skiatlas. Sie trägt die bewährten Inhalte des traditionsreichen Standardwerkes in die moderne und interaktive Welt der emagazine. In Pistenpläne kann man sich nun hinein zoomen, Diaschauen, Filme und Webcams zeigen, wie es vor Ort aussieht, mit einem Tippen hat der User aktuelle Pistenzustandsberichte. ammertal.info

3 Sie haben zwei Möglichkeiten Premium-Plus-Darstellung für Skigebiete Werben mit interaktiven Anzeigen Foto: Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG / Oliver Farys Von der Aussichtsplattfrom Alpspixx nahe der Alpspitzbahn-Bergstation blickt man auf ein schönes Stück Deutschland. Verlinkung auf Webcam Verlinkung auf Wetter Verlinkung auf Pistenzustandsbericht Verlinkung zur Homepage Diaschau integrieren Filme abspielen Bilder zoombar (z.b. der Pistenplan) Angelieferte Javascripts, htmls, html5s einbinden Audiodateien einspielen Neu: Einbindung von Youtube 360-Grad-Panoramen (nur ios) Aufgefallen! Eine interaktive Anzeige in Schnee & mehr Der Atlas bringt maximale Werbewirkung für Hotels, Gastronomie, Sportfachgeschäfte, Ausrüster, Bergbahnen, Tourismus verbände. 43 Prozent der ipad-user tippen auf sie.* *ipad-studien im Panel von Axel Springer Media Impact Verlinkung zur Homepage (ist immer dabei) Diaschau 10 Bilder (ab ½ Seite Anzeige) oder Film als Link eingebunden (ab ½ Seite Anzeige) oder Angelieferte Anwendung im Format html5 (ab 2/1 Seiten)

4 Premium-Plus-Darstellung für Skigebiete Wahlweise 6, 10 oder mehr Seiten Premium-Darstellung plus interaktive Features Sichern Sie sich eine attraktive Präsenz bei rund 35 Millionen ipad- und Tablet-Usern im deutschsprachigen Raum, überwiegend jungen, gebildeten und wohlhabenden Menschen, die als Trendsetter gelten. Neu wird die App auch für Android-Smartphone-Nutzer und demnächst für iphone-nutzer angeboten. Premium Plus 6 Seiten 1.500, Premium Plus 10 Seiten 2.700,-- Große Bilder, aussagekräftige Pisten - panoramen, eine überzeugende und engagierte Beschreibung sowie attraktive interaktive Features: Wintersportregionen, die sich für die Premium-Plus-Partnerschaft entscheiden, sehen im neuen emagazin Schnee & mehr Der Atlas bedeutend besser aus. Sie werden auch garantiert nicht überblättert, dafür sorgt schon der Kapitelumfang von sechs bis zehn oder mehr Seiten gegenüber der Basic-Darstellung*. Garmisch-Partenkirchen Skivergnügen bis in den Mai Keiner ist bekannter als der Wintersportort zu Füßen der Zugspitze. Schon die Winter-Olympiade 1936 ließ die Welt auf die Marktgemeinde im Werdenfelser Land blicken. Diese hatte sich erst ein Jahr zuvor aus den beiden Ortsteilen Garmisch und Par ten kir chen zum Olympiaort fusioniert. Seitdem finden Jahr für Jahr hochrangige internationale Wintersportver-anstaltungen zu Füßen des höchsten Bergs in Deutschland, der Zugspitze (2962 m), statt. Ein herausragendes Event ist das Neujahrsskispringen, das 2008 erstmals auf der neuen Großschanze stattfand. Außerdem locken die FIS Weltcup-Rennen auf der Kandahar-Strecke stets tausende Wintersportbegeisterte an den Pistenrand. Auf den für die Ski-WM 2011 ausgebauten Pisten im Skigebiet Garmisch- Classic stürzen sich nun wieder die Freizeit-Abfahrer ins Tal. Wie eh und je ist die legendäre Kandahar-Abfahrt das Highlight für ambitionierte Skifahrer und Snowboarder. Aber nicht nur die kommen vor der malerischen Kulisse von Alpspitze und Zugspitze auf ihre Kosten. Allein die wunderbare Lage zwi schen Kramer-Massiv, Wetterstein- und Estergebirge formt ein wahres Bilderbuch-Bergpanorama, das sich bei Langlaufen und Wandern genießen lässt. Zurück zum Kapitelanfang Unsere Top Tipps BESTE PISTEN [B] Kandahar EISKALTER GENUSS [D] Gletscherrodeln HÖHENLAGE m PISTEN 62 km gesamt 48% beschneibar Leicht 10 km Mittel 43 km Schwer 9 km PREISE Erw. 6 T. ab 143 / Kin. 6 T. ab 71 / 1 T. 15 TOP FÜR PAARE Einer testet die rassigen Talabfahrten, der ander die Flaniermeilen HOCHGENUSS [G] Restaurant Gletschergarten NEU Wetter wand eckbahn Tippen Sie auf die Bilder für weitere Informationen! Leistungen Premium Plus: Premium-Plus-Partner erhalten eine Darstellung mit Verlinkungen und interaktiven Features (siehe folgende Seite) und sichern sich den jeweils vereinbarten Umfang der redaktionellen Darstellung. Sie haben aber entsprechend der gesetzlichen Lage keinen Einfluss auf den redaktionellen Inhalt. Der Umfang der Redaktion kann sich durch Anzeigen um maximal eine ¼-Seite verringern, bei mehr Anzeigen auch erweitern. Die Premium-Plus-Partnerschaft ist ein Jahr gültig, das nächste Komplett-Release ist für November 2015 geplant. Lech-Zürs Tourismus *) Basic-Eintrag: Der Wert eines Skiatlanten liegt auch und gerade in der Vollständigkeit. Deshalb finden die User in diesem emagazin alle wichtigen Skigebiete europa- und weltweit vor. Der kostenlose Grundeintrag umfasst allerdings nur 1 Seite, hat keine Verlinkungen oder interaktive Features. Für aktuelle Basisinfos verweist Schnee & mehr Der Atlas auf

5 Features der Premium-Plus-Darstellung Verlinkung auf Webcam Verlinkung auf Wetter Filme, Diaschauen, der aktuell eingeblendete Pistenzustandsbericht: Interaktive Features sind das Salz in der Suppe in einem modernen emagazin. Das alles und noch viel mehr können Sie den Usern der App Schnee & mehr Der Atlas bieten, wenn Ihre Wintersportregion das Premium-Plus-Paket bucht. Sie können sich mit formatfüllenden und zusätzlichen Detail-Pistenplänen präsentieren, mit 3D-Animationen und Panoramaviews. Der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt. Der Nutzer wird animiert, sich aktiv mit der Region zu beschäftigen, hat dabei noch Spaß und wird auf solche Gebiete aufmerksam. Foto: Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG / Oliver Farys Z ü k zum Kapitelanfang Von der Aussichtsplattfrom Alpspixx nahe der Alpspitzbahn-Bergstation blickt man auf ein schönes Stück Deutschland. h d h d Verlinkung auf Pistenzustandsbericht Verlinkung zur Homepage /Facebook Diaschau integrieren Filme abspielen Bilder zoombar/vergrößerbar (z.b. der Pistenplan) Angelieferte Javascripts, htmls, html5s einbinden (z.b. Panoramaviews,aktive Pistenpläne, 3D-Animationen) Audiodateien einspielen Skilifte Warth Neu: Einbindung von Youtube 360-Grad-Panoramen (nur ios)

6 Werben mit interaktiven Anzeigen Verlinkung zur Homepage (ist immer dabei) Eine interaktive Anzeige in Schnee & mehr Der Atlas bringt maximale Werbewirkung für Hotels, Gastronomie, Sportfachgeschäfte, Ausrüster, Bergbahnen, Tourismus verbände. 43 Prozent der ipad-user tippen auf sie.* * Quelle: ipad-studien im Panel von Axel Springer Media Impact Aufgefallen! Eine interaktive Anzeige in Schnee & mehr Der Atlas bringt maximale Werbewirkung für Hotels, Gastronomie, Sportfachgeschäfte, Ausrüster, Bergbahnen, Tourismus verbände. 43 Prozent der ipad-user tippen auf sie.* *ipad-studien im Panel von Axel Springer Media Impact Diaschau 10 Bilder (ab ½ Seite Anzeige) oder Film als Link eingebunden (ab ½ Seite Anzeige) oder Angelieferte Anwendung im Format html5 (ab 2/1 Seiten) Tomas Zuccareno

7 Specials Klein und groß: Verlinkung einer Anzeigen-Miniatur auf Ihre ganzseitige Anzeige Klein und aktiv: Ihre Anzeige als Diaschau Das perfekte Outfit für die rote Piste Das perfekte Outfit für die blaue Piste Eine interaktive Anzeige in Schnee & mehr Der Atlas bringt maximale Werbewirkung für Hotels, Gastronomie, Sportfachgeschäfte, Ausrüster, Bergbahnen, Tourismus verbände. 43 Prozent der ipad-user tippen auf sie.* Aufgefallen! *ipad-studien im Panel von Axel Springer Media Impact

8 Specials Ihre Anzeige im Inhaltsverzeichnis Ihre Anzeige ohne Grafikkosten Promotion Hotel & Spa Falkensteiner Reindel s Partenkirchner Hof Wellness vom Feinsten Consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus.aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus. 1 Massage nach Wahl inklusive Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus. Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper Prämiertes Gourmet Restaurant Consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus.aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus. Aliquam lorem ante, dapibus in. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in lorem ante, dapibus in. Reindl s Gourmetpauschale Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus. Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper Zurück zum Kapitelanfang

9 Specials Bewerben Sie Ihre App: der direkte Weg zur Ihrer Zielgruppe Fallen Sie auf mit Ihrem Logo: individuell, präsent und verlinkt

10 Anzeigenformate 1/4 Seite (nur Hochformat) bei Skigebiet 500, 1 Inhaltsverzeichnis (Länderübersicht) * 1.300, 2 Inhaltsverzeichnissen (Länderübers.) * 1.800, 3 Inhaltsverzeichnissen (Länderübers.) * 2.300, allen Inhaltsverzeichnissen (Länderübers.) * 3.000, 1 zentralen Rücksprungseite 2.000, * Inhaltsverzeichnisse/Länderübersichten gibt es zu Österreich, Schweiz, Italien, Frankreich, Deutschland, Osteuropa/Skandinavien, Nordamerika, Weltweit. Anzeige 1/2 Seite (nur Hochformat) mit einer Verlinkung und einem interaktiven Feature (Diaschau 10 Bilder oder als Link eingebundenem Film bei Skigebiet 800, 1 Inhaltsverzeichnis (Länderübersicht) * 2.500, 2 Inhaltsverzeichnissen (Länderübers.) * 3.500, 3 Inhaltsverzeichnissen (Länderübers.) * 4.000, allen Inhaltsverzeichnissen (Länderübers.) * 5.000, 1 zentralen Rücksprungseite 3.500, Anzeigen inkl. Satz und Gestaltung im vorgegebenen Layout: z.b. für Hotel, Sportgeschäfte, Restaurants: ohne interaktive Features 800, mit 1 interaktivem Feature 900, Anzeige 1 Seite mit einer Verlinkung und einem interaktiven Feature (Diaschau 10 Bilder oder als Link eingebundenem Film bei Skigebiet 1.500, Sonderformate und Sonder-Features auf Anfrage Alle Preise AE-fähig (15 Prozent) und zzgl. ges. MwSt. Zahlungskonditionen: Zehn Tage nach Rechnungserhalt netto, 2% Skonto innerhalb von 10 Tagen. Rücktritt: Schriftlich bis 2 Wochen vor Anzeigenschluss. Laufzeit: Die Anzeige wird in Schnee & mehr Der Atlas ein Jahr lang veröffentlich. Das nächste Komplett-Release ist für November 2015 geplant.

11 Technische Angaben Ihre Partner Format Die App Schnee & mehr Der Atlas ist im Format 1024 x 768 Pixel aufgebaut. Datenanlieferung 1. Anzeigen (Anlieferung als GIF oder JPG / 132 DPI) Formate: ¼ Seite hoch: 256 x 768 Pixel ½ Seite hoch: 512 x 768 Pixel 1/1 Seite: 1024 x 768 Pixel Bitte platzieren Sie die Anzeigenkennzeichnung Anzeige (10 pt in Arial) oben rechts. Anzeigen Melanie Dittmayer MDC Marketing Kagerbauerstr. 11 D Pullach Tel. +49/(0) 89/ Interaktive Elemente Bilder: JPG (max. Qualität) in Größe des Bildrahmens, Profil srgb, Auflösung 132 dpi Videos: mp4/m4v-format Audio: mp3 Format Animation: html5 (bitte Ordnerstruktur anfordern) Wichtige Hinweise Anzeigen werden von uns technisch geprüft. Bei Funktions- oder Performanceproblemen muss der Ersteller die Änderungen vornehmen. Medien, die eine Speichergröße von 1 MB übersteigen, müssen ausgelagert werden und sind somit nur über eine aktive Internetverbindung erreichbar. Diaschauen, Sounds, Videos und Animationen dürfen nur auf Useraktionen hin starten (z.b. Play-Button). Die Verwendung von Touch-APIs ist nicht gestattet, da sie die Navigation der App stören. Apple-Endgeräte unterstützen keine Flash-Inhalte. Flash-Anwendungen werden als weiße Fläche angezeigt. Mit auf das ipad optimierten Microsites hat Ihre Anzeige maximale Aufmerksamkeit. Das Tracken der Anzeige innerhalb der App ist nicht gestattet. Wir behalten uns eine Prüfung der Landing Page vor. Um die Gesamterscheinung der App nicht zu beeinträchtigen, können wir die Implementierung der Landing Page stoppen. Verlag Schnee & mehr Der Atlas erscheint im SRT Verlag GbR Rainer Krause, Hans-Werner Rodrian Loisach-Ufer Wolfratshausen Tel. +49/(0) 8171/ Fax +49/(0) 8171/ Ansprechpartner: Rainer Krause Hans-Werner Rodrian Montafon/Eddy Gröger

12 Allgemeine Geschäftsbedingungen für Werbung in Schnee & mehr Der Atlas 1. Geltung der Bedingungen Angebote und Leistungen erfolgen ausschließlich zu nach - stehenden Bedingungen. Diese gelten somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals vereinbart werden. Abweichende oder entgegenstehende Bedingungen werden nicht Vertragsinhalt, auch wenn diesen nicht ausdrücklich widersprochen wird. Abweichungen von diesen Bedingungen bedürfen der Schriftform. 2. Vertragsschluss und Ablehnung von Anzeigenaufträgen 2.1. Angebote des Verlags sind freibleibend. Die Angaben in den Mediadaten sind bestmöglich ermittelt, aber nur annähernd und unverbindlich Ein Anzeigenvertrag kommt zustande, wenn die Bestellung des Kunden vom Verlag schriftlich, in der Regel durch eine Auftragsbestätigung, angenommen oder die Leistung auch teilweise erbracht wird Der Verlag kann Anzeigenaufträge wegen des Inhalts, der Herkunft oder der technischen Form nach einheitlichen, sachlich gerechtfertigten Grundsätzen ablehnen und von Anzeigenverträgen zurücktreten, wenn der Inhalt der Anzeigen gegen Gesetze oder behördliche Bestimmungen verstößt oder deren Veröffentlichung für den Verlag unzumutbar ist, z.b. bei Anzeigen mit pornografischen oder extremistischen Inhalten. Tritt in einem solchen Fall der Verlag vom Vertrag zurück, ist ein Schadensersatzanspruch des Kunden ausgeschlossen, es sei denn, dem Verlag fällt Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last. 3. Storno Angenommene und damit rechtsverbindliche Aufträge unterliegen folgenden Stornofristen und Stornogebühren 1 Woche vor Anzeigenschluss = 25 % des Auftragswertes 1 Woche nach Anzeigenschluss = 50 % des Auftragswertes Ab Druckunterlagenschluss-Termin = 75 % des Auftragswertes 4. Anzeigenplatzierung Der Verlag veröffentlicht die Anzeigen an einer geeigneten Stelle nach eigener Wahl, es sei denn, dass die Schaltung der Anzeige an einem bestimmten Platz vereinbart ist. In jenem Fall müssen dem Verlag sämtliche Unterlagen so rechtzeitig vorgelegt werden, dass die Anzeige an der vertraglich vereinbarten Stelle veröffentlicht werden kann. Wenn das nicht der Fall ist, ist der Verlag in der Wahl des Anzeigenplatzes frei. 5. Mitwirkungspflicht des Kunden Der Kunde hat dem Verlag alle für die ordnungsgemäße Veröffentlichung der Anzeige erforderlichen Unterlagen nach den Vorgaben in den Mediadaten einwandfrei und rechtzeitig, spätestens zum jeweiligen Termin (DU-Termin) zur Verfügung zu stellen. Für ungeeignetes oder beschädigtes Material hat der Kunde Ersatz zu liefern. Die Kosten für die Anfertigung von fehlerfreiem Material oder vom Kunden gewünschter oder zu vertretender Änderungen hat der Kunde zu tragen. 6. Inhalt der Anzeige Der Kunde trägt die Verantwortung für den Inhalt der Anzeige. Er sichert zu, dass durch die Anzeige Rechte Dritter nicht verletzt werden. Der Kunde stellt den Verlag von Ansprüchen Dritter frei, die dem Verlag aus der Ausführung des Auftrags, auch wenn er storniert sein sollte, erwachsen. Der Verlag ist nicht verpflichtet, Anzeigen darauf zu überprüfen, ob sie Rechte Dritter beeinträchtigen oder ob sie den wettbewerbsrechtlichen Bestimmungen entsprechen. Der Kunde kennzeichnet alle Anzeigen oben rechts mit dem Wort Anzeige in Schriftgröße 10 pt und Schriftart Arial. 7. Erscheinungstermine und Lieferverzug 7.1. Erscheinungstermine sind nur dann verbindlich, wenn sie als Fixtermine vereinbart sind Die Einhaltung von Terminen und Fristen setzt voraus, dass der Kunde seiner Mitwirkungspflicht nachkommt, insbesondere dem Verlag alle zur Ausführung des Auftrags erforderlichen Unterlagen und etwa erforderliche Genehmigungen vorliegen Beruht die Nichteinhaltung eines Termins oder einer Frist auf höherer Gewalt oder unvorhersehbaren Ereignissen (insbesondere Materialbeschaffungsschwierigkeiten, Streik, Aussperrung, Betriebsstörungen, behördlichen Anordnungen etc., auch wenn sie bei den Lieferanten oder Unterlieferanten eintreten), die vom Verlag weder vorsätzlich noch grob fahrlässig zu vertreten sind, verlängert sich die Frist entsprechend. Soweit der Verlag die Verzögerung fahrlässig zu vertreten hat, ist der Kunde nur berechtigt, nach Setzung einer angemessenen Nachfrist vom Vertrag zurückzutreten. Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen, es sei denn, dem Verlag fällt Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last. 8. Anzeigenpreise Die Anzeigenpreise ergeben sich aus der jeweils gültigen Preisliste. Vereinbarte oder eingeräumte Rabatte gelten nur für die in Auftrag gegebene Anzeigenmenge. 9. Probeabzüge und Belegexemplare Probeabzüge werden nur als PDF ohne interaktive Elemente und ohne Links sowie nur auf ausdrücklichen Wunsch geliefert. Als Beleg kann sich der Kunde die Gratis-App vom itunes-shop herunterladen. 10. Zahlungsbedingungen und Vorauskasse Rechnungen sind auch ohne Fristsetzung spätestens innerhalb von 30 Kalendertagen nach Rechnungsdatum zur Zahlung fällig. Nach Fristablauf kommt der Kunde in Zahlungsverzug und hat den Rechnungsbetrag mit einem Zinssatz von 8% über dem jeweils gültigen Basiszinssatz gemäß 247 BGB zu verzinsen Der Verlag behält sich vor, die Anzeigenschaltung nur gegen sofortige Zahlung oder Vorauskasse durchzuführen. Kommt der Kunde seinen Zahlungsverpflichtungen nicht vertragsgemäß nach, kommt er mit seiner Zahlung in Rückstand oder überschreitet er die Fälligkeitstermine, stellt er seine Zahlungen ein oder werden andere Umstände bekannt, die die Kreditwürdigkeit in Frage stellen, so kann unbeschadet bestehender Stundungs- und Ratenzahlungsabreden Vorauszahlung in Auftrag gegebener Anzeigen sowie die sofortige Zahlung aller offenen, auch der noch nicht fälligen Rechnungen verlangt sowie die Weiterarbeit an noch laufenden Anzeigenaufträgen eingestellt werden Auch bei anders lautenden Bestimmungen wird die Zahlung zunächst auf die ältere Schuld, hier zunächst auf die Zinsen und dann auf die Hauptsache verrechnet Der Kunde ist zur Aufrechnung oder Zurückbehaltung nur berechtigt, wenn die Ansprüche vom Verlag anerkannt oder die Ansprüche rechtskräftig festgestellt sind. 11. Haftungsregelung bei Sach- und Rechtsmängeln Der Verlag gewährleistet eine dem üblichen technischen Standard entsprechende, bestmögliche Wiedergabe der Anzeige im Rahmen der durch die Unterlagen gegebenen Möglichkeiten. Mängelansprüche verjähren in 12 Monaten. Die Frist beginnt mit dem Tag des Erscheinens der Anzeige. Den Kunden trifft die volle Beweislast für alle Gewährleistungsvoraussetzungen. Der Kunde hat die veröffentlichte Anzeige unverzüglich zu überprüfen und eventuelle Mängel innerhalb einer Woche nach Erscheinungsdatum zu rügen. Tut er das nicht, sind Mängelansprüche ausgeschlossen Liegt ein vom Verlag zu vertretender Mangel vor, so ist er durch Schaltung einer Ersatzanzeige in der nächsterreichbaren Ausgabe zur Nacherfüllung berechtigt. Schlägt die Nacherfüllung fehl, so kann der Kunde vom Vertrag zurücktreten oder den Anzeigenpreis mindern. Bei nur geringfügigen Leistungsmängeln besteht kein Rücktrittsrecht. Die Nacherfüllungsansprüche stehen nur dem Kunden zu und sind nicht abtretbar Wenn der Kunde vom Vertrag zurücktritt, steht ihm daneben kein Schadensersatzanspruch zu. Wenn er statt vom Vertrag zurückzutreten Schadensersatzansprüche geltend macht, so beschränkt sich die Ersatzpflicht auf die Differenz zwischen Anzeigenpreis und dem Wert der mangelhaften Anzeige. Dies gilt nicht im Falle der Arglist des Verlags. 12. Haftungsbeschränkungen Der Verlag haftet unbeschränkt nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, bei einer fahrlässigen Pflichtverletzung auch für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Bei leichter Fahrlässigkeit haftet der Verlag bei Vermögensschäden einschließlich entgangenem Gewinn nur bei der Verletzung solcher Pflichten, auf deren Erfüllung der Kunde in besonderem Maße vertrauen durfte. Der Höhe nach ist in diesem Falle die Haftung auf den vertragstypischen und in derartigen Fällen vorhersehbaren und vom Kunden nicht beherrschbaren Durchschnittsschaden begrenzt. 13. Gerichtsstand, Erfüllungsort und anzuwendendes Recht Gerichtsstand und Erfüllungsort ist der Sitz des Verlags in Wolfratshausen, sofern der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtliches Sondervermögen ist. Der Verlag ist alternativ berechtigt, bei dem für den Sitz des Kunden zuständigen Gericht zu klagen. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. 14. Sonstiges Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt. Unwirksame oder fehlende Klauseln sind durch wirksame Klauseln, die dem gewollten Zweck am nächsten kommen, hilfsweise durch entsprechende gesetzliche Regelungen zu ersetzen. Stand: Mai 2012 (Änderungen vorbehalten)

rettungsdienst.de Das größte deutschsprachige Nachrichten-Portal für das Rettungswesen Media-Daten 2010 Online-Preisliste Nr. 4 gültig ab 1.01.

rettungsdienst.de Das größte deutschsprachige Nachrichten-Portal für das Rettungswesen Media-Daten 2010 Online-Preisliste Nr. 4 gültig ab 1.01. Europas führende Fachzeitschrift zum Thema Rettungswesen Das größte deutschsprachige Nachrichten-Portal für das Rettungswesen 1 Online-Preisliste Nr. 4 gültig ab 1.01.2010 Media-Daten 2010 Ihre Werbeplattform

Mehr

Unternehmenspräsentation. Wien 2012

Unternehmenspräsentation. Wien 2012 factsandfigures Unternehmenspräsentation Wien 2012 Unternehmensprofil factsandfigures Präsentations- Design Consulting Power- Point Training Trainings Videos Unser Portfolio (1/2) Präsentationsdesign PowerPoint

Mehr

DIEREFERENZ.DE Die Onlinezeitung der Event- und Veranstaltungsbranche

DIEREFERENZ.DE Die Onlinezeitung der Event- und Veranstaltungsbranche DIEREFERENZ.DE Die Onlinezeitung der Event- und Veranstaltungsbranche DIEREFERENZ.DE ist die Tageszeitung der Veranstaltungsbranche. Inhaltlich decken wir die gesamte Bandbreite ab, von der One-Man-Show

Mehr

Bewerbung bei den Big 4 und im Consulting

Bewerbung bei den Big 4 und im Consulting Bewerbung bei den Big 4 und im Consulting Tipps & Tricks 3. Juli 2015 Felix Heckert felix-heckert.de Bewerbung bei den Big 4 und im Consulting Wie bewirbt man sich bei Den BIG 4 (KPMG, PWC, Deloitte, E&Y)

Mehr

Traffic: 12 Monate. Page Impressions Visits 500.000 443.238 440.456 450.000 400.000 379.765 368.487 362.077 355.666 351.521 350.000 318.973 314.

Traffic: 12 Monate. Page Impressions Visits 500.000 443.238 440.456 450.000 400.000 379.765 368.487 362.077 355.666 351.521 350.000 318.973 314. Traffic: 12 Monate 500.000 450.000 440.456 443.238 400.000 350.000 379.765 351.521 355.666 362.077 368.487 315.689 318.973 314.408 300.000 286.451 250.000 248.793 222.958 Page Impressions Visits 200.000

Mehr

Corporate Design Manual

Corporate Design Manual Corporate Design Manual (C)V.Schuster 2013 Auf offiziellen Dokumenten wird der Claim immer mit gesetzt. Wie in dem unterem Beispiel gezeigt. Logo Die Puzzleteile wurden gewählt um die Verbundenheit der

Mehr

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande.

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande. AGB Arena Stadthotels GmbH, Frankfurt/M. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag I. Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB ) gelten für Hotelaufnahme Verträge

Mehr

Allgemeine Geschäfts-, Liefer- und Zahlungsbedingungen der Klaiber + Heubach GmbH & Co. KG (freigegeben am 31.03.2014)

Allgemeine Geschäfts-, Liefer- und Zahlungsbedingungen der Klaiber + Heubach GmbH & Co. KG (freigegeben am 31.03.2014) Allgemeine Geschäfts-, Liefer- und Zahlungsbedingungen der Klaiber + Heubach GmbH & Co. KG (freigegeben am 31.03.2014) Geltungsbereich dieser Bedingungen 1. Diese Allgemeinen Geschäfts-, Liefer- und Zahlungsbedingungen

Mehr

Unverbindliches Muster für Allgemeine Auftragsbedingungen für Übersetzer Stand: Oktober 2008

Unverbindliches Muster für Allgemeine Auftragsbedingungen für Übersetzer Stand: Oktober 2008 Unverbindliches Muster für Allgemeine Auftragsbedingungen für Übersetzer Stand: Oktober 2008 Hinweise: Die nachfolgenden Allgemeinen Auftragsbedingungen für Übersetzer sind ein unverbindliches Muster.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der REWE Verlag GmbH, Domstraße 20, 50668 Köln für Anzeigen und andere Werbemittel in Zeitschriften

Allgemeine Geschäftsbedingungen der REWE Verlag GmbH, Domstraße 20, 50668 Köln für Anzeigen und andere Werbemittel in Zeitschriften Allgemeine Geschäftsbedingungen der REWE Verlag GmbH, Domstraße 20, 50668 Köln für Anzeigen und andere Werbemittel in Zeitschriften Geltungsbereich Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend kurz

Mehr

AIRPORT DÜSSELDORF. Ihr Premium Dienstleister für Bewegtbildwerbung

AIRPORT DÜSSELDORF. Ihr Premium Dienstleister für Bewegtbildwerbung AIRPORT DÜSSELDORF Ihr Premium Dienstleister für Bewegtbildwerbung Airport Subnetze Airport Subnetze Ansprechpartner 0211-90 295 443 Simone.Podlich@cittadino.de 0211-90 295 23 Katharina.Schmidt@cittadino.de

Mehr

AIRPORT BERLIN-SCHÖNEFELD. Ihr Premium Dienstleister für Bewegtbildwerbung

AIRPORT BERLIN-SCHÖNEFELD. Ihr Premium Dienstleister für Bewegtbildwerbung AIRPORT BERLIN-SCHÖNEFELD Ihr Premium Dienstleister für Bewegtbildwerbung Airport Subnetze Airport Subnetze Airport Subnetze Ansprechpartner 0211-90 295 443 Simone.Podlich@cittadino.de 0211-90 295 23

Mehr

MEDIADATEN VON WWW.CBR1000RR.DE - 2010

MEDIADATEN VON WWW.CBR1000RR.DE - 2010 MEDIADATEN VON WWW.CBR1000RR.DE - 2010 Honda Fireblade Homepage Inhalt I. Die Fireblade-Homepage II. Die Aktivitäten im Fireblade-Forum in Zahlen III. Mögliche Position des Werbebanners IV. Bannerwerbepreise

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN

Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN 1. Anbieter, Anwendungsbereich 1.1. Anbieter des auf der Website www.event-manager.berlin präsentierten Dienstes ist Sven Golfier

Mehr

XITIX Agentur & Verlag Hildebrandtstraße 9 40215 Düsseldorf Tel.: 0211.37 02 43 Fax: 0211.37 02 42 www.libelle-magazin.de info@libelle-magazin.

XITIX Agentur & Verlag Hildebrandtstraße 9 40215 Düsseldorf Tel.: 0211.37 02 43 Fax: 0211.37 02 42 www.libelle-magazin.de info@libelle-magazin. Stadtmagazin für Leute mit Kindern Mediadaten Nr. 08 2012 INFORMATIONEN Informationen Mediadaten Nr. 08 2012 Zum Heft Die»Libelle«ist das Stadtmagazin für Familien in Düsseldorf und Umgebung. Idee Die»Libelle«fördert

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Huth Sport Marketing GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Huth Sport Marketing GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der Huth Sport Marketing GmbH Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden Bestandteil eines jeden mit uns abgeschlossenen Lehrgangsvertrags. Abweichungen bedürfen

Mehr

Magazin der Valeo-Verbundkliniken. Analysiert. Abgefahren. Ausgebildet

Magazin der Valeo-Verbundkliniken. Analysiert. Abgefahren. Ausgebildet N o 04 März 2013 Magazin der Valeo-Verbundkliniken Analysiert Die Betten sind meist alle belegt, die Schlangen in der Notaufnahme eher lang. Wie kommt es, dass die Kassen nicht auch prall gefüllt sind?

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Präambel

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Präambel Allgemeine Geschäftsbedingungen Präambel S-CAD erbringt Leistungen insbesondere in den Bereichen Schulung und Datenanlage für imos- Software sowie darüber hinaus Leistungen bei Arbeitsvorbereitung, Planung

Mehr

LAuF- TerMIne. aktiv Laufen - SPEZIAL Die große Saisonvorschau 2016 inklusive aller Lauftermine. Saisonstart. Ausrüstung Des Läufers neue Kleider

LAuF- TerMIne. aktiv Laufen - SPEZIAL Die große Saisonvorschau 2016 inklusive aller Lauftermine. Saisonstart. Ausrüstung Des Läufers neue Kleider Media-Information 2016 aktiv Laufen - SPEZIAL Die große Saisonvorschau 2016 inklusive aller Lauftermine Marken Verlag GmbH Pollenalarm: Laufspaß trotz Allergie Trailschuhtest 2015 Schlingentraining für

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ -

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ - Seite 1 von 5 Stand: 06.2007 Allgemeine Geschäftsbedingungen Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ - I. Geltungsbereich 1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma SK Software Consulting GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma SK Software Consulting GmbH SKSC AGBs.docx RiR 01.01.2011 S. 1 Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma SK Software Consulting GmbH (im Folgenden kurz SKSC genannt) 1. Geltungsbereich Für alle Angebote, Bestellungen, Lieferungen

Mehr

Telefon. Telefax. E-Mail. Internet. USt.-Ident-Nr. Herr

Telefon. Telefax. E-Mail. Internet. USt.-Ident-Nr. Herr Marketing Angebote 1 1. ONLINE WERBUNG 1.1 Logo in Ausstellerliste www.psi-messe.com ohne Begrenzung PSI-Ausstellerliste 188,00 1.2 Logo in der Ausstellergalerie Logos über jeder Seite der Online Ausstellerliste

Mehr

Mediadaten 2015 «take it» Preise und Leistungen gültig ab 01.01.2015

Mediadaten 2015 «take it» Preise und Leistungen gültig ab 01.01.2015 Mediadaten 2015 «take it» Preise und Leistungen gültig ab 01.01.2015 Verbandszeitschrift des Schweizerischen Bankpersonalverbands Der Schweizerische Bankpersonalverband SBPV vertritt und fördert die sozialen,

Mehr

Website-Mietvertrag. zwischen der. und der

Website-Mietvertrag. zwischen der. und der Website-Mietvertrag zwischen der Firma SCHOWEB-Design Andrea Bablitschky Kirchenweg 1 91738 Pfofeld Tel: 0 98 34 / 9 68 24 Fax: 0 98 34 / 9 68 25 Email: info@schoweb.de http://www.schoweb.de nachfolgend

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der synthesis business solutions GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der synthesis business solutions GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der synthesis business solutions GmbH 1. Gegenstand der Bedingungen, Geltungsbereich 1.1. Gegenstand dieser Bedingungen sind die Lieferungen und Leistungen der synthesis

Mehr

2 Sonstige Leistungen und Lieferungen

2 Sonstige Leistungen und Lieferungen 1 Anwendungsbereich (1) Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen und Leistungen der Fa. Stahlbau Schäfer GmbH mit ihren Vertragspartnern (Auftraggebern). (2) Abweichende

Mehr

EGELHOF Einkaufsbedingungen

EGELHOF Einkaufsbedingungen EGELHOF Einkaufsbedingungen 1 Geltung Unsere Bestellungen erfolgen ausschließlich auf der Grundlage unserer Allgemeinen Einkaufsbedingungen in der jeweils geltenden Fassung. Abweichende Vereinbarungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Prepared by: Brenton Withers, Freiberuflicher Übersetzer 21. Oktober 2014 Word-Transfer 1 Geltungsbereich 1 - Für die gesamten gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen

Mehr

Corporate Design STYLE GUIDE

Corporate Design STYLE GUIDE Corporate Design STYLE GUIDE Stand 01/2014 Die Wort- / Bildmarke 1 Das Markenzeichen In der Wort- / Bildmarke sind reale Unternehmensmerkmale und -werte in der Visualisierung ausgedrückt. Die Stern-Animation

Mehr

Nutzungsbedingungen für My FERCHAU Experts

Nutzungsbedingungen für My FERCHAU Experts Nutzungsbedingungen für My FERCHAU Experts 1. Allgemeines, Anwendung, Vertragsschluss 1.1 Mit dem ersten Login (vgl. Ziffer 3.1) zu My FERCHAU Experts (im Folgenden Applikation ) durch den Nutzer akzeptiert

Mehr

Spectabilität, sehr geehrter Herr Professor Bicker, sehr geehrte Damen und Herren,

Spectabilität, sehr geehrter Herr Professor Bicker, sehr geehrte Damen und Herren, Universitätsmedizin, 68135 Mannheim An den Dekan der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg Habilitationsausschuss XXX UNIVERSITÄTSKLINIK DR. MED. XXX TEL.: +49-0621-383-XXX FAX: +49-0621-383-XXX

Mehr

Liefer- und Zahlungsbedingungen der Firma Pro Metall GmbH, Fellbach

Liefer- und Zahlungsbedingungen der Firma Pro Metall GmbH, Fellbach Liefer- und Zahlungsbedingungen der Firma Pro Metall GmbH, Fellbach 1 Geltungsbereich Die nachfolgenden Bestimmungen gelten für alle erstmaligen, laufenden und zukünftigen Geschäftsbeziehungen zwischen

Mehr

Manual der Landesregierung Stand Mai 2010

Manual der Landesregierung Stand Mai 2010 Manual der Landesregierung Stand Mai 2010 Gebrauchsanweisungen, Beipackzettel, Handbücher. Sie erweisen sich entweder als sehr praktisch oder sehr lästig. Gerade Handbücher, die zu viele Informationen

Mehr

Tagungs- und Seminarguide

Tagungs- und Seminarguide Tagungs- und Seminarguide Hotels und Veranstaltungsorte Tagungshotels Bildungszentren Kongresszentren Eine Verlagsbeilage von sieben kooperierenden Verlagen: Eine Verlagsbeilage von acht kooperirenden

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Unsere Leistung wird nur aufgrund der nachfolgenden Bedingungen erbracht. Dies gilt auch, wenn im Einzelfall nicht gesondert auf die AGB Bezug genommen wird. Sie gelten

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Online-Shop B2B) 1 Geltungsbereich und Anbieter

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Online-Shop B2B) 1 Geltungsbereich und Anbieter Allgemeine Geschäftsbedingungen (Online-Shop B2B) 1 Geltungsbereich und Anbieter (1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Sie bei dem Online-Shop der, Geschäftsführer:,

Mehr

W&V Extra Automobil: Marken & Marketing

W&V Extra Automobil: Marken & Marketing W&V Extra Automobil: Marken & Marketing Zum Automotive Brand Contest 2014 Juni 2014 DAS KONZEPT Pünktlich zum Automotive Brand Contest 2014 am 02. Oktober 2014 erscheint erstmalig das W&V Extra zum Wettbewerb.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen 1 Allgemeines/Geltungsbereich 1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen. 2. Abweichende, entgegen stehende oder ergänzende Allgemeine

Mehr

Allgemeine Bedingungen für alle Schulungen und Seminare

Allgemeine Bedingungen für alle Schulungen und Seminare Allgemeine Bedingungen für alle Schulungen und Seminare 1. Geltungsbereich 1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die gesamte Geschäftsverbindung zwischen dem Teilnehmer der Schulung (im

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Hotelzimmer im Landhaus Alte Scheune

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Hotelzimmer im Landhaus Alte Scheune Allgemeine Geschäftsbedingungen für Hotelzimmer im Landhaus Alte Scheune 1. Geltungsbereich a) Die Hotel-AGB gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Hotelzimmern, zur Beherbergung und Tagung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der emco electroroller GmbH für die Vermittlung von Kaufverträgen auf der Internetseite emco-elektroroller.

Allgemeine Geschäftsbedingungen der emco electroroller GmbH für die Vermittlung von Kaufverträgen auf der Internetseite emco-elektroroller. Allgemeine Geschäftsbedingungen der emco electroroller GmbH für die Vermittlung von Kaufverträgen auf der Internetseite emco-elektroroller.de 1. Vertragspartner / Vermittlerstellung der emco electroroller

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Softwarewartung (Maintenance) I. Allgemeines 1) Die nachfolgenden Vertragsbedingungen von Open-Xchange für die Wartung von Software (AGB Wartung) finden in der jeweils

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen I. Allgemeines 1. Geltungsbereich a) Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Rechtsbeziehungen zwischen der Ideas Embedded GmbH (Betreiberin)

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Modern Golfacademy

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Modern Golfacademy ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Modern Golfacademy 1 Allgemeines, Geltungsbereich Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen Modern Golfacademy und den

Mehr

Bedingungen der DRS-DellenReparaturService Hagelschaden GmbH für die Ausführung von Arbeiten an Kraftfahrzeugen

Bedingungen der DRS-DellenReparaturService Hagelschaden GmbH für die Ausführung von Arbeiten an Kraftfahrzeugen Bedingungen der DRS-DellenReparaturService Hagelschaden GmbH für die Ausführung von Arbeiten an Kraftfahrzeugen Für alle durch den Kunden ( Auftraggeber ) bei der DRS-DellenReparaturService Hagelschaden

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Royalty Free Lizenz

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Royalty Free Lizenz Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Royalty Free Lizenz 1 Geltungsbereich (1) Die nachfolgenden Bestimmungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Bodenbender luftbild verlag - Dr. Jörg Bodenbender

Mehr

Lizenzvertrag. - Profi cash -

Lizenzvertrag. - Profi cash - Lizenzvertrag - Profi cash - zwischen der Volks- und Raiffeisenbank Prignitz eg Wittenberger Str. 13-14 19348 Perleberg - nachstehend Bank genannt - und - nachstehend Kunde genannt - Seite 1 von 6 1. Vertragsgegenstand

Mehr

Einzelclipping. Pressespiegel. Medienspiegel

Einzelclipping. Pressespiegel. Medienspiegel Produktübersicht Produkte Einzelclipping Pressespiegel Onlineportal Medienspiegel Analysen Einzelclipping Wir recherchieren für Sie und stellen Ihnen die Ergebnisse täglich bis spätestens 07:00 zu Verfügung.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Überlassung von Standard-Software

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Überlassung von Standard-Software Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Überlassung von Standard-Software Stand: 1. Februar 2001 1. Gegenstand 1.1 Sämtlichen Lieferungen und Leistungen im Zusammenhang mit der Überlassung von Standard-

Mehr

Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen der Perfekt Finanzservice GmbH

Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen der Perfekt Finanzservice GmbH Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen der Perfekt Finanzservice GmbH Anschrift Perfekt Finanzservice GmbH Augustinusstraße 9B 50226 Frechen Kontakt Telefon: 02234/91133-0 Telefax: 02234/91133-22

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines 1.1. Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen, Leistungen und Angebote von The-BIT Büro für IT

Mehr

E-Learning Vertragsbedingungen

E-Learning Vertragsbedingungen 1. Angebot und Vertragsschluss E-Learning Vertragsbedingungen 1.1 Das Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen ( Lizenznehmer") im Sinne des 14 BGB. Verbrauchern ist diese Leistung nicht zugänglich.

Mehr

2.) Gegenstand dieser AGB ist die Durchführung von Werbung in den von MMN vermarkteten Angeboten seiner Partner.

2.) Gegenstand dieser AGB ist die Durchführung von Werbung in den von MMN vermarkteten Angeboten seiner Partner. AGB Von Mark Moritz Nolte autoblognetwork Römerstr. 16 44651 Herne Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend die AGB ) regeln das Verhältnis zwischen Vermarkter (Mark Moritz Nolte,

Mehr

Allgemeine Nutzungsbedingungen für Nutzer des Online-Abrechnungs-Service ( ProAcc )

Allgemeine Nutzungsbedingungen für Nutzer des Online-Abrechnungs-Service ( ProAcc ) Allgemeine Nutzungsbedingungen für Nutzer des Online-Abrechnungs-Service ( ProAcc ) I. Leistungsgegenstand Die an das Abrechnungsverfahren angeschlossenen Agenturen bieten im Zusammenwirken mit der Omnicom-Beteiligungs

Mehr

weiterbildung aktuell 2015/2016

weiterbildung aktuell 2015/2016 Das Nachschlagewerk für Personalentwicklung... Österreichs Anbieter auf einen Blick mediadaten weiterbildung aktuell 2015/2016... das Nachschlagewerk für die Personalentwickung Wen erreicht es? Österreichs

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der Salzburger Land Tourismus GmbH als Auftragnehmerin ihrer Business-Partner

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der Salzburger Land Tourismus GmbH als Auftragnehmerin ihrer Business-Partner ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der Salzburger Land Tourismus GmbH als Auftragnehmerin ihrer Business-Partner 1. Allgemeines Die Salzburger Land Tourismus GmbH mit Sitz in Hallwang, im Folgenden kurz SalzburgerLand

Mehr

3.2 ) Schadensersatzansprüche wegen Leistungsverzögerung sind ausgeschlossen, soweit nicht grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz vorliegt.

3.2 ) Schadensersatzansprüche wegen Leistungsverzögerung sind ausgeschlossen, soweit nicht grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz vorliegt. Seite 1 von 5 Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Allgemeines 1.1 ) Leistungen der erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Der Auftraggeber erkennt die zum Zeitpunkt der

Mehr

Einkaufsbedingungen der Firma MBA Design & Display Produkt GmbH (Stand: Mai 2015) 1 Allgemeines Gültigkeit

Einkaufsbedingungen der Firma MBA Design & Display Produkt GmbH (Stand: Mai 2015) 1 Allgemeines Gültigkeit Einkaufsbedingungen der Firma MBA Design & Display Produkt GmbH (Stand: Mai 2015) 1 Allgemeines Gültigkeit (1) Unsere Einkaufsbedingungen gelten ausschließlich; entgegenstehende oder von unseren Einkaufsbedingungen

Mehr

ß ñ. Sarah Schneider Sprachdienste s p a n i s c h - d e u t s c h e s S p r a c h b ü r o

ß ñ. Sarah Schneider Sprachdienste s p a n i s c h - d e u t s c h e s S p r a c h b ü r o Allgemeine Geschäftsbedingungen für Übersetzungen 1. Geltungsbereich (1) Diese Auftragsbedingungen gelten für Verträge zwischen dem Übersetzer und seinem Auftraggeber, soweit nicht etwas anderes ausdrücklich

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen REALIZE GmbH - Agentur für Live Marketing 1 Geltungsbereich 1.1. Den vertraglichen Leistungen der REALIZE GmbH liegen die nachfolgenden Geschäftsbedingungen zugrunde. 1.2.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Vorträge und Seminare der Firma Roger Rankel - Marketingexperte - Inhaltsverzeichnis:

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Vorträge und Seminare der Firma Roger Rankel - Marketingexperte - Inhaltsverzeichnis: Seite 1 von 6 Allgemeine Geschäftsbedingungen für Vorträge und Seminare der Firma Roger Rankel - Marketingexperte - Inhaltsverzeichnis: 1. Geltungsbereich...1 2. Vertragsschluss...2 3. Vertragsgegenstand;

Mehr

Veranstaltungsauftrag

Veranstaltungsauftrag Wissenswertes Veranstaltungsauftrag Perfekt zum Aperitif MENÜ I MENÜ II MENÜ III MENÜ IV MENÜ V Vegetarisch APERITIF WEINEMPFEHLUNG WEINEMPFEHLUNG ZUSATZLEISTUNGEN Allgemeine Geschäftsbedingungen - Restaurant

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Hugo-Asbach-Str. 14A D-65385 Rüdesheim Telefon: +49 6722 494014 Mobil: +49 172 6845019 Allgemeine Geschäftsbedingungen hs@horst-schackmann.de www.horst-schackmann.de 1 Geltungsbereich und Anwendung Nachfolgende

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) I Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Ferienwohnungen zur Beherbergung, sowie alle für den Kunden

Mehr

Allgemeine Liefer- und Zahlungsbedingungen der Firma Dr. R. Pfleger GmbH

Allgemeine Liefer- und Zahlungsbedingungen der Firma Dr. R. Pfleger GmbH Stand: Februar 2009 Allgemeine Liefer- und Zahlungsbedingungen der Firma Dr. R. Pfleger GmbH 1. Allgemeines Diese Allgemeinen Liefer- und Zahlungsbedingungen gelten für alle Rechtsbeziehungen zu unseren

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN. der Fahrrad Graf OHG

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN. der Fahrrad Graf OHG ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der Fahrrad Graf OHG - Stand: 2002 - Alle unsere Lieferungen und Leistungen erfolgen zu folgenden Geschäftsbedingungen: 1. Geltungsbereich Für alle unsere Lieferungen und

Mehr

3 Preise, Zahlungsbedingungen, Aufrechnungs- und Zurückbehaltungsrecht

3 Preise, Zahlungsbedingungen, Aufrechnungs- und Zurückbehaltungsrecht Allgemeine Einkaufsbedingungen der Uedelhoven GmbH & Co. KG 1 Geltungsbereich dieser Bedingungen 1.1 Alle unsere Bestellungen erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Allgemeinen Einkaufsbedingungen. Diese

Mehr

Art und Umfang der Leistungen werden jeweils durch gesonderte Verträge vereinbart.

Art und Umfang der Leistungen werden jeweils durch gesonderte Verträge vereinbart. Allgemeine Geschäftsbedingungen für Firmenkunden der BKA 1 Geltungsbereich Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Vertragsbeziehungen und vorvertraglichen Verhandlungen der BKA - nachfolgend BKA genannt

Mehr

HOME ÜBER ALETSCHBAU KAUFEN VERKAUFEN WIR BAUEN FÜR SIE KONTAKT AKTUELL UNSER CREDO TEAM REFERENZEN

HOME ÜBER ALETSCHBAU KAUFEN VERKAUFEN WIR BAUEN FÜR SIE KONTAKT AKTUELL UNSER CREDO TEAM REFERENZEN ÜBER ALETSCH VER UNSER CREDO TEAM REFERENZEN AKTUELL ean commodo ligula eget dolor. Aenean massa ean commodo ligula eget dolor. Aenean massa ÜBER ALETSCH VER LOREMIP SUM LORE IPSUM LORE ÜBER ALETSCH VER

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Webdesign)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Webdesign) 1 Geltungsbereich Allgemeine Geschäftsbedingungen (Webdesign) Dieser Vertrag mit der Firma innofabrik (im Nachfolgenden Anbieter genannt), erfolgt ausschließlich unter Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der VisumCompany (Einzelunternehmer Frank Lehmann)

Allgemeine Geschäftsbedingungen der VisumCompany (Einzelunternehmer Frank Lehmann) Allgemeine Geschäftsbedingungen der VisumCompany (Einzelunternehmer Frank Lehmann) Stand: 11.06.2007 1. Geltungsbereich Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der VisumCompany (im folgenden "Auftragnehmer

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Lichtraum GmbH. Für Verträge mit Unternehmen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Lichtraum GmbH. Für Verträge mit Unternehmen Allgemeine Geschäftsbedingungen der Lichtraum GmbH Für Verträge mit Unternehmen 1. Gültigkeit der Allgemeinen Liefer- und Geschäftsbedingungen (1) Diese Allgemeinen Liefer- und Geschäftsbedingungen gelten

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Allgemeines 2. Vertragsabschluss 3. Preise und Bezahlung 4. Lieferung/Leistung und Abnahme 5. Eigentumsvorbehalt 6. Urheberrecht 7. Gewährleistung und Schadenersatz 8.

Mehr

Inhalte einsetzen und Formatieren

Inhalte einsetzen und Formatieren Inhalte einsetzen und Formatieren Damit wir die Standard Formatierung des Layouts/Templates sehen können, erstellen wir einen Beitrag und einen Menüpunkt Formate. In diesen Beitrag werden wir dann einen

Mehr

Das Internet der Dinge

Das Internet der Dinge Das Internet der Dinge Horst Hellbrück Kompetenzzentrum CoSA Fachbereich Elektrotechnik & Informatik Fachhochschule Lübeck http://www.cosa.fh-luebeck.de 19.05.2014 Horst Hellbrück - Internet der Dinge

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der OpenVista GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der OpenVista GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der OpenVista GmbH 1 Geltungsbereich 1. Sämtliche Lieferungen, Leistungen und Angebote der OpenVista GmbH erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Mehr

+43 664 392 44 55. Allgemeine Geschäftsbedingen der jake.at Werbeagentur

+43 664 392 44 55. Allgemeine Geschäftsbedingen der jake.at Werbeagentur Allgemeine Geschäftsbedingen der jake.at Werbeagentur in Abstimmung mit den Einheitlichen Geschäftsbedingungen der österreichischen Werbeagenturen*, Ausgabe 2002, empfohlen vom Fachverband Werbung und

Mehr

AGB ATTENTION. Dezember 2015

AGB ATTENTION. Dezember 2015 AGB ATTENTION. Dezember 2015 ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ATTENTION. DIE EVENTAGENTUR GMBH, FN 441496 i Bürgerstrasse 6, 4020 Linz, UID-Nr.: ATU69960125 ALLGEMEIN Für sämtliche Rechtsgeschäfte zwischen

Mehr

3. Preise Die Preise verstehen sich ohne die Kosten für Verpackung und Fracht.

3. Preise Die Preise verstehen sich ohne die Kosten für Verpackung und Fracht. Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Geltung der Bedingungen Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind ausschließlich zur Verwendung im unternehmerischen Geschäftsverkehr bestimmt. Die Lieferungen,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der K.H. Dewert GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der K.H. Dewert GmbH K. H. Dewert GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der K.H. Dewert GmbH I. Geltung der Bedingungen 1. Wir schließen ausschließlich zu den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend: Bedingungen)

Mehr

A. Allgemeine Regelungen

A. Allgemeine Regelungen Allgemeine Geschäftsbedingungen der Feitsch Gesellschaft für Software-Entwicklung mbh Stand: 11/2013 A. Allgemeine Regelungen 1 Geltungsbereich 1. Die folgenden Bedingungen regeln abschließend alle Vertragsbeziehungen

Mehr

Medien aus Leidenschaft

Medien aus Leidenschaft FR I Druck- und Verlagshaus Medien aus Leidenschaft Oktober 2010 INHALT Einführung und Bekanntheit des ipad in Deutschland Prognosen zum Marktwachstum des ipad und des Tablet-PC s Die Nutzer des ipad Werbung

Mehr

Preisliste Firmenverzeichnis 2015 - Kontakt 089-230 018 225

Preisliste Firmenverzeichnis 2015 - Kontakt 089-230 018 225 Premium Card Anzeige auf erster Trefferseite bei muenchen.de 768,- pro Jahr* pro Rubrik Business Card Anzeige auf erster Trefferseite bei muenchen.de nach Premium Cards 396,- pro Jahr* pro Rubrik Partner

Mehr

Einkaufsbedingungen. 1 Allgemeines

Einkaufsbedingungen. 1 Allgemeines Einkaufsbedingungen 1 Allgemeines 1. Es gelten ausschließlich unsere Einkaufsbedingungen. Entgegenstehende oder abweichende allgemeine Geschäftsbedingungen erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN SCHLUND NETWORKS

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN SCHLUND NETWORKS ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN SCHLUND NETWORKS 1. ALLGEMEINES, GELTUNGSBEREICH 1.1 Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden auch AGB ) gelten für alle unsere Geschäftsbeziehungen

Mehr

Das CAPITAL emagazine

Das CAPITAL emagazine Das CAPITAL emagazine Gruner + Jahr Media Sales Brand Solutions Sept 2014 CAPITAL emagazine: Opulenz und journalistische Qualität auf dem Tablet CAPITAL emagazine das meistgelesene Wirtschafts- Monatsmagazin

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Webshops der Firma Industriecenter Holger Specht

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Webshops der Firma Industriecenter Holger Specht Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Webshops der Firma Industriecenter Holger Specht 1 Allgemeines 2 Vertragsabschluss 3 Preise, Fälligkeit, Zahlungsweise, Aufrechnung 4 Gefahrübergang 6 Eigentumsvorbehalt

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der K.H. Dewert GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der K.H. Dewert GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der K.H. Dewert GmbH I. Geltung der Bedingungen 1. Wir schließen ausschließlich zu unseren nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ab. Sie gelten auch für alle künftigen

Mehr

Mediadaten 2015 company.news

Mediadaten 2015 company.news Mediadaten 2015 company.news Mittelstandsbank Gültig ab 1. Januar 2015 Inhalt Kurzcharakteristik Zielgruppe Erscheinungsweise und -termine Auflage, Verkaufspreis und Vertrieb nformate und -preise Beilagen

Mehr

AGB für Aufträge bis zu 50.000 Nettoauftragswert. Allgemeine Geschäftsbedingungen für Aufträge bis zu einem Nettowert von 50.

AGB für Aufträge bis zu 50.000 Nettoauftragswert. Allgemeine Geschäftsbedingungen für Aufträge bis zu einem Nettowert von 50. Seite 1 von 5 Allgemeine Geschäftsbedingungen für Aufträge bis zu einem Nettowert von 50.000,00 1. Geltungsbereich 1.1. Diese Lieferbedingungen gelten ausschließlich; entgegenstehende oder abweichende

Mehr

Allgemeine Einkaufsbedingungen der Bolasco Import GmbH

Allgemeine Einkaufsbedingungen der Bolasco Import GmbH Allgemeine Einkaufsbedingungen der Bolasco Import GmbH 1. Allgemeines Geltungsbereich 1.1 Unsere Allgemeinen Einkaufsbedingungen (nachfolgend: AEB ) gelten ausschließlich; entgegenstehende oder von unseren

Mehr

Allgemeine Verkaufsbedingungen Fa. Drahtzug Stein combicore GmbH & Co. KG, Altleiningen -zur Verwendung im Geschäftsverkehr gegenüber Unternehmen-

Allgemeine Verkaufsbedingungen Fa. Drahtzug Stein combicore GmbH & Co. KG, Altleiningen -zur Verwendung im Geschäftsverkehr gegenüber Unternehmen- Allgemeine Verkaufsbedingungen Fa. Drahtzug Stein combicore GmbH & Co. KG, Altleiningen -zur Verwendung im Geschäftsverkehr gegenüber Unternehmen- 1 Geltungsbereich Für alle Lieferungen, auch solche aus

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für medienpolitik.net. 1. Werbeauftrag

Allgemeine Geschäftsbedingungen für medienpolitik.net. 1. Werbeauftrag Seite 1 von 6 Allgemeine Geschäftsbedingungen für medienpolitik.net 1. Werbeauftrag (1) Werbeauftrag im Sinne der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist der Vertrag über die Schaltung eines

Mehr

des Bestellscheins oder durch (auch nur teilweise) Erbringung der Leistungen durch den Verlag zustande.

des Bestellscheins oder durch (auch nur teilweise) Erbringung der Leistungen durch den Verlag zustande. Allgemeine Geschäftsbedingungen für web2mobil 1. Ausschließlicher Geltungsbereich Die Ebner Verlag GmbH & Co KG, Karlstraße 3, 89073 Ulm (nachfolgend Verlag" genannt) bietet unter der URL www.web2mobil.de

Mehr

ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN 1. Geltungsbereich... 1 2. Gewährleistung... 1 3. Angebote... 3 4. Untersuchungs- und RÜGEPFLICHT... 3 5. Haftung... 3 6. Eigentumsvorbehalt... 4 7. Zahlung... 4 8. Verschwiegenheitsverpflichtung...

Mehr

der Auftragnehmer Büro-Service Scriptomed Steven, Kaiserstr. 13, 42781 Haan.

der Auftragnehmer Büro-Service Scriptomed Steven, Kaiserstr. 13, 42781 Haan. Vertragspartner Partner dieses Vertrages sind der Auftraggeber und der Auftragnehmer Büro-Service Scriptomed Steven, Kaiserstr. 13, 42781 Haan. Bedient sich eine Partei bei der Durchführung dieses Vertrages

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Beratung und Softwareerstellung

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Beratung und Softwareerstellung Allgemeine Geschäftsbedingungen für Beratung und Softwareerstellung der Firma winformation Informationstechnologie, Stephan Mechler (im Folgenden winformation genannt) 1. Geltung Die allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. 1 Allgemeines/Geltungsbereich

Allgemeine Geschäftsbedingungen. 1 Allgemeines/Geltungsbereich Allgemeine Geschäftsbedingungen 1 Allgemeines/Geltungsbereich Die Geschäftsbedingungen gelten für all unsere gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen und werden damit Bestandteil jedes Vertrages

Mehr

(6) Für den Vertragsschluss steht ausschließlich die deutsche Sprache zur Verfügung.

(6) Für den Vertragsschluss steht ausschließlich die deutsche Sprache zur Verfügung. Allgemeine Geschäftsbedingungen 1 Geltungsbereich (1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") des Bröhan- Museums, Schloßstraße 1a, 14059 Berlin (nachfolgend "Verkäufer"), gelten für

Mehr

FAX NR.040/35018-199

FAX NR.040/35018-199 FAXBESTELLFORMULAR FAX NR.040/35018-199 An CorinaDunkel AgenturfürAudiovisueleKommunikation Warburgstrasse50 20354Hamburg Kaufpreis:Euro5.740,00 (zzgl.19% MwST) NachEingangIhrerBestelungsowiederrechtsverbindlichunterzeichneten

Mehr