Neue MEDIEN im Bestand der STADTbücherei Jülich Stand

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Neue MEDIEN im Bestand der STADTbücherei Jülich Stand 30.6.2014"

Transkript

1 Neue MEDIEN im Bestand der STADTbücherei Jülich Stand Bestseller Die aktuellen Bestsellerlisten finden Sie hier: https://www.spiegel.de/kultur/uebersicht-bestseller-a html Im Bereich Romane halten wir die Top 20 vor, bei den Sachbüchern bis Top 10. Romane Hörbuch Filme Musik Romane 15 Ahe Engl. Ahern, Cecelia: How to fall in love / Cecelia Ahern. - New York : Harper & Row Publishers, S. Psychotherapeutin Christine kann den jungen Adam nur davon abhalten, sich umbringen, indem sie ihm verspricht, dass bis zu seinem nächsten Geburtstag sein Leben wieder lebenswert ist und er wieder mit seiner großen Liebe zusammen ist. Doch dann verliebt sie sich selbst in Adam. IK: Liebe 15 Bec Engl. Beckett, Simon: Stone bruises / Simon Beckett. - London [u.a.] : Bantam Press, S. Ein abgelegener, heruntergekommener Hof in Südfrankreich. Sean ist auf seiner Flucht vor der Polizei in eine Tierfalle geraten. Eigentlich mag der Eigenbrötler Arnaud keine Fremden, aber er macht dem jungen Engländer ein Angebot, das er gerne annimmt - ein verhängnisvoller Fehler, wie sich bald zeigen wird. IK: Thriller 4 Ben Bennett, Ben: Mademoiselle Melon erlebt ein Wunder : Roman / Ben Bennett. - Dt. Taschenbuchausg. - München : Blanvalet, S.

2 Am Vormittag des 24. Dezember schlägt bei Pauline Pardieu die Liebe ein wie der Blitz aus heiterem Himmel. Auf dem Wochenmarkt des südfranzösischen Städtchens Cavaillon beim Melonenkauf sieht sie den gut aussehenden Léonard und weiß, dass er es ist, nachdem sie sich schon immer sehnte. Ihn trifft die Liebe ebenfalls. Nach einem kurzen Flirt gehen die Parfümeurin und der Pariser Chocolatier auseinander, um sich in einer Woche am selben Ort zur selben Stunde wieder zu treffen. Pauline wartet vergeblich. Was sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht weiß, ist, dass Léonard kurz vor dem Date tödlich verunglückte. Eine Katastrophe - mitnichten; nun schalten sich himmlische Mächte ein und frau darf auf ein Happy End hoffen. IK: Liebe 6 Bur Burgheim, M. G.: Besitz wird überbewertet : ein Einbrecher-Roman / M. G. Burgheim. - Frankfurt am Main : Fischer Scherz, S. Also, wenn es mit der Studium der Germanistik nicht so recht klappt, kann man ja immer noch Einbrecher werden. Alfie jedenfalls versucht sich nach dem Studienabbruch und dem Einzug zu Hause bei seinen Eltern als Seiteneinsteiger in diesem Job. Seine Brüder Jupp und Robbser haben ihn engagiert, und der kleine Bruder lernt schnell im neuen Fach. Zumal er auch bei seiner neuen Flamme Julia seine Kenntnisse gut gebrauchen kann. Doch dann überstürzen sich die Ereignisse, als nämlich "Vadder" Karl-Heinz vermutlich entführt wird. Die 3 kampferprobten Brüder betätigen sich als Detektive und finden tatsächlich eine Spur. Ob sie sie verfolgen sollen, ist nicht so ganz klar, denn eigentlich will niemand so recht den Vater zurück, und nicht für alle geht das Abenteuer gut aus. IK: Heiteres 2 Chil Child, Lee: Wespennest : ein Jack-Reacher-Roman / Lee Child. - München : Blanvalet, cm Jack Reacher hört in Nebraska von einer Frau, die mehrfach von ihrem Mann verprügelt wurde. Als er den Schläger stellt und ihm die Nase bricht, tritt er eine Gewaltlawine los, denn er hat einen der gefürchteten Duncan-Brüder angefasst, die seit Jahren die Bewohner des Ortes bedrohen und ausrauben. IK: Thriller Fröhlich, Alexandra: Meine russische Schwiegermutter und andere Katastrophen : Roman / Alexandra Fröhlich. - Orig.-Ausg. - München : Knaur-Taschenbuch- Verl., S. 6 Frö Die Hamburger Rechtsanwältin Paula verliebt sich in den smarten Russen Artjom und heiratet ihn fast vom Fleck weg. Dass sie dabei die ganze skurrile Sippschaft und besonders ihre

3 exzentrische Schwiegermutter mitheiratet, damit hat sie nicht gerechnet. Und so steht sie schon bald mit ihr nachts auf dem Friedhof, um dort heimlich den 2 Zentner schweren Haushund zu begraben. Die Autorin, die selbst mit einem Russen verheiratet war, beschreibt in ihrem Debütroman mit herrlich trockenem Humor die äußerst durchsetzungsfähige Schwiegermutter mit ausgefallenem Modegeschmack und die ganze trinkfeste, aber liebenswerte russische Verwandtschaft. Das Zusammentreffen mit der kühlen hanseatischen Juristin und ihrer Familie wird mit viel Sinn für Situationskomik und Slapstick geschildert. Die schräge russisch-deutsche Beziehungskomödie ist sehr witzig und überaus unterhaltsam geschrieben und wird nicht nur Lesern von Wladimir Kaminer viel Spaß machen. IK: Heiteres 10 Frö Fröhlich, Susanne: Frisch gemacht! : Roman / Susanne Fröhlich. - ungekürzte Lizenzausg. - Frankfurt/M. : Krüger, S. IK: Frauen Frost, Jeaniene: Im Feuer der Begierde : Roman / Jeaniene Frost. - München : Penhaligon, S. (Cat & Bones / Jeaniene Frost ; [4]) Fortsetzung von "Dunkle Flammen der Leidenschaft" um den Vampir Vlad und seine Geliebte Leila. Nachdem ihre Beziehungsprobleme einigermaßen geklärt sind, entscheiden sie sich zur Hochzeit, die allerdings für Leila ihre Verwandlung mit sich bringt. Nach "Dunkle Flammen der Leidenschaft" (ID-A 6/13) wird die Geschichte von Vlad und Leila weiterentwickelt. Beziehungsprobleme der beiden Liebenden machen sich breit. Der Vampir Vlad verhält sich zunächst ziemlich reserviert und verschwindet nach seinen Auseinandersetzungen oft in der Finsternis. Leila verliert ihre übernatürlichen Fähigkeiten, muss einen Bombenanschlag überstehen, 3 Tage im Koma liegen und eine Nahtoderfahrung aushalten. Schließlich willigt sie in die Hochzeit mit Vlad ein, hat jedoch Angst, dann ihre menschliche Gestalt zu verlieren und in eine Vampirin verwandelt zu werden. Inmitten von Ghulen und der rachsüchtigen Ex-Geliebten ihres Mannes braucht sie viel Blut, damit ihre Liebe mehr als ein flüchtiges Aufflackern bleibt. - Zur Fortsetzung überall. IK: Horror 15 Geo Engl. George, Elizabeth: Believing the lie : [an Inspector Lynley novel] / Elizabeth George. - Internat. ed. - New York, New York [u.a.] : Signet, S.

4 Der Neffe eines sehr reichen Geschäftsmannes aus dem Lake District ist ums Leben gekommen. Angeblich handelte es sich um einen Unfall, doch Lynley wird gebeten, Nachforschungen anzustellen. Schon bald stößt er nicht nur auf zahlreiche Mordmotive sondern auch auf düstere Geheimnisse. IK: Krimi 10 Has Hasselbusch, Birgit: Sechs Richtige und eine Falsche : Roman / Birgit Hasselbusch. - Orig.-Ausg. - München : Dt. Taschenbuch-Verl., S. Mit dem "Mr. Right" hat es bei der 33-jährigen Jule bisher nicht geklappt. Klar ist nur, dass der derzeitige "Kandidat" Ulf wohl nicht der richtige ist. Zum Glück muss sie sich im Moment keine Gedanken darüber machen. Sie arbeitet nämlich für einen Hamburger Radiosender und soll eine Story über Lottomillionäre machen. Zunächst interviewt sie ihre Freunde, was diese mit einem Lottogewinn anstellen würden. Auf wundersame Weise werden diese Wünsche plötzlich erfüllt - anonym und alle sind versehen mit einem Glücksklee- Aufkleber. Niemand kann ihr weiterhelfen: weder Ziehvater Carl, der gleichzeitig ihr Vermieter ist und ihr schon durch manch schwierige Situation geholfen hat, noch Markus Röck von der Lottozentrale, den sie im Laufe ihrer Recherchen kennengelernt hat. Als sie dann auch noch in einer Radiosendung als Scherz behauptet, sie sei die geheimnisvolle Gewinnerin, nimmt das Chaos vollends seinen Lauf... Birgit Hasselbuschs Suche nach dem Glück ist eine humorvolle Geschichte mit sympathischen Charakteren. IK: Frauen 11 Hob Hobsbawn, Eric: Gefährliche Zeiten : ein Leben im 20. Jahrhundert / Eric Hobsbawn. - München : Deutscher Taschenbuch Verl., S. ; Ill. IK: Biographie 8 Lor Lorentz, Iny: Der weiße Stern : Roman / Iny Lorentz. - Orig.- Ausg. - München : Knaur, S. Nach ihrer Flucht aus Preußen landen Gisela und Walther in der mexikanischen Provinx Tejas, wo sie bald Kontakt zu den Komantschen knüpfen. Als Gisela ihr erstgeborenes Kind nicht stillen kann, kauft Walther die junge Nizhoni, die dem Paar nicht nur in dieser Krise beisteht. IK: Geschichte

5 4 Maa Maaser, Eva: Eine Gurke macht noch keinen Frühling : Roman / Eva Maaser. - Vollst. Taschenbuchausg. - München : Knaur, S. Um das von ihrer verstorbenen Großtante Ella geerbte Haus mit Garten zu besichtigen, reist Carlotta mit ihrer Tochter Meggie aus Berlin in das kleine westfälische Dorf Nienborg. Da die alleinerziehende Mutter Geld braucht, will sie das idyllische Anwesen verkaufen. Doch da ist die Leiche im Gurkenbeet, und ein merkwürdiger Geruch zieht durch das Haus. Als dann noch offensichtliche Einbruchspuren, ein rätselhaftes Medaillon und überraschende Besucher im Haus ihrer Tante auftauchen, darunter der allzu anziehende Dieter, bleibt Carlotta nichts anderes übrig, als auf eigene Faust zu ermitteln. IK: Familie 8 Tho Thomas, Charlotte: Das ferne Land : historischer Roman / Charlotte Thomas. - Orig.-Ausg. - Köln : Lübbe, S. Der jungen Katharina wurde bisher im Leben nichts geschenkt. Nachdem ihr Ehemann mit ihrem Vermögen durch Arabien reist, um Geschäfte zu machen und sie Köln nach dem Tod des strengen Vaters verlassen musste, kann sie endlich aufatmen und von ihrem Weingut auf Candia, heute Kreta, leben. Da bricht 1645 erneut ihre Welt zusammen. Die Osmanen erobern plündernd die Insel und sie erfährt, dass ihr Ehemann im fernen Arabien gestorben ist. Als sie selbst in den Orient reist, um nach den Weihrauchvorräten zu suchen, wird sie von Massimo begleitet, der eine zwielichtige Rolle als Diplomat spielt. Die Erfolgsautorin führt den Leser sinnlich und spannungsgeladen in die farbenprächtige Welt des alten Orient. Sie erzählt glaubhaft von einer starken Liebe, die durch die aufregendsten Abenteuer trägt. In Katharina verkörpert sie einen starken und klugen Frauentyp, in Massimo einen besonderen, einfühlsamen Kämpfer. IK: Geschichte 2 Wal Walker, Martin: Reiner Wein : der sechste Fall für Bruno Chef de police ; Roman / Martin Walker. - Zürich : Diogenes, S. Bruno Courrèges, Polizeichef der Gemeinde Saint-Denis, kommt auf die Spur eines großen Eisenbahnraubs durch die französische Résistance, dessen Beute betrübliche Verwendung fand. Daneben wird eine Enthüllungsstory über Frankreichs Nuklearverteidigung plötzlich vereitelt. 6. Fall des Chef de police. IK: Krimi

6 Hörbuch Berndorf, Jacques: Eifel-Filz : ein Eifel-Krimi / Jacques Berndorf. Sprecher: Jacques Berndorf. Hörbuchfassung: Nicolai Steinhart. - Gekürzte Lesung - München : Audio-Media-Verl., CD, 459 Min. Auf einem Golfplatz in der Eifel werden die Leichen eines Paares gefunden. Als der Journalist Siggi Baumeister sich einschaltet, deutet alles auf eine Liebestragödie hin. IK: Krimi CD Kinder Bibi & Tina : das Original-Hörspiel zum Kinofilm - Kiddinx, Auf Schloss Falkenstein findet ein großes Pferderennen statt. In der hübschen Sophia von Gelenberg haben Bibi und Tina eine starke Konkurrentin und die hat auch noch ein Auge auf Tinas Freund Alex geworfen. Als wäre das nicht genug, versucht der Pferdezüchter Hans Kakmann, Graf Falko das Fohlen Socke abzuschwatzen. Am Tag des Rennens weiß Bibi nicht mehr, worum sie zuerst kämpfen soll: um den Sieg, um Socke oder um die Freundschaft mit Tina, die durch Liebeskummer und allerlei Schummeleien auf eine harte Probe gestellt wird. Birr, Tilman: On se left you see se Siegessäule : Erlebnisse eines Stadtbilderklärers / Tilman Birr. - Der Hörverlag, CD, 2 Std. 27 Min. Eine sehr lustige Beschreibung der Erlebnisse eines Fremdenführers in Berlin. IK: Heiteres Cornwell, Patricia: Flucht : Kay Scarpetta / Patricia Cornwell. - Audio Media, CD, 467 Minuten

7 Dr. Kay Scarpetta, Chief Medical Examiner in Richmond, Virginia, wird in einen besonders aufsehenerregenden Fall verwickelt: Die erfolgreiche Schriftstellerin Beryl Madison ist bestialisch ermordet worden. Und obwohl sie sich schon seit längerem bedroht fühlte, hat sie ihren Mörder anscheinend freiwillig ins Haus gelassen. Scarpettas einziger Anhaltspunkt ist ein verschwundenes Manuskript, an dem Beryl lange gearbeitet hat. Sein brisanter Inhalt scheint kostbarer zu sein als ein Menschenleben... IK: Krimi Der kleine Drache Kokosnuss und der geheimnisvolle Tempel / Ingo Siegner. - cbj audio, CD Kinder Der kleine Drache Kokosnuss, Matilda und Oskar sind erschüttert: Für die nächste Woche wird der Weltuntergang vorausgesagt! Klar, dass die drei Freunde nicht tatenlos zusehen, bis es soweit ist. Sie wollen herausfinden, was es mit dieser Prophezeiung auf sich hat. Orakelchen, der Zukunftsexperte der Dracheninsel, meint, die Antwort könnte im verbotenen Tempel in den Himmelskratzer-Bergen zu finden sein. Die Freunde begeben sich auf eine gefährliche Reise... CD Kinder Der kleine Ritter Trenk und der ganz gemeine Zahnwurm / Kirsten Boie. - Jumbo, Zahnwurm statt Zahnfee: Ritter Wertolt in Not und Trenk im Glück. Weil Trenks Vater die Abgaben nicht bezahlen kann, nimmt der böse Ritter Wertolt die kleine Mia-Mina gefangen. Trenk, Thekla und Ferkelchen machen sich auf zur Burg, um sie zu retten. Dort hat sich der Zahnwurm eingenistet und bereitet dem Ritter böse Schmerzen. Potz Blitz! Wenn das nicht eine Riesenchance für die drei mutigen Retter ist! Ein Vorleseband vom Lieblingsritter mit vielen farbigen Bildern von Barbara Scholz. Die drei??? und das blaue Biest (Band 167) CD Kinder Im Film-Erlebnispark Movie Empire gehen seltsame Dinge vor sich. Ein Unbekannter verübt hinterhältige Sabotage-Akte und bringt damit die Shows und Besucher in Gefahr. Aber wem könnte daran gelegen sein, den Park zu ruinieren? Als wäre das nicht genug, taucht immer wieder ein blau schimmerndes Monstrum auf, das einem mythischen Mantikor ähnelt. Furchtlos nehmen die drei??? die Ermittlungen auf. Bis sie eines Nachts plötzlich dem Biest gegenüberstehen... IK: Hörspiel

8 Jugendbibliothek Die Jägerin / Cristin Terrill. Mit Britta Steffenhagen und Jodie Ahlborn. - Der Audio Verl., CD, 375 Min. - (Zeitsplitter / Cristin Terrill) Die Erfindung der Zeitreisemaschine hat die Welt an den Rand des Abgrundes katapultiert. Em muss in der Zeit zurückreisen, um diese Erfindung zu verhindern. Doch nicht nur ein gefährlicher Zeitsprung belastet sie, es scheint, nur der Mord an ihrer großen Liebe kann die Erde retten. Ab 14. IK: Thriller CD Kinder Wil Die Wilden Küken - Es spukt / Thomas Schmid. - Oetinger Audio, CD - (Die Wilden Küken ; 4) Hilfe, Kükengespenster! Gruselspaß für Bandenmädchen Bandentreffen der Wilden Küken! Die Mädchen sinnen auf Rache, nachdem Oberküken Lilli in eine besonders fiese Falle der Grottenolme getappt ist. Während die beiden Banden noch darum wetteifern, wer wem den größten Schrecken einjagen kann, machen die Küken eine aufregende Entdeckung: Im Straßengraben finden sie ein unheimliches Hexenbrett. Ob man damit tatsächlich die Geister aus dem Jenseits anrufen kann? Dobelli, Rolf: Die Kunst des klaren Denkens : Denkfehler, die Sie besser anderen überlassen / Rolf Dobelli. Gelesen von Frank Elstner. - Freiburg/Br. : Herder, ca. 70 Minuten Der Schweizer Autor Rolf Dobelli zeigt, witzig und spritzig, an 52 Beispielen, dass wir oft auf Denkfehler hereinfallen, und verrät, wie wir diese vermeiden können. IK: Gesellschaft Jugendbibliothek Es gibt Dinge, die kann man nicht erzählen / Kirsten Boie. - Jumbo, CD Thulani hat keine Eltern mehr und lebt bei seiner Großmutter. Er dürfte in der nahegelegenen Stadt in die Schule gehen, wenn er den Totenschein seiner Eltern vorlegt. Doch der Oberste im Dorf wird ihn nicht in die große Stadt begleiten, also bekommt Thulani keine Ausbildung. Sipho freut sich, dass diesmal er das Ei gefunden hat und wird wütend, als er es nicht selbst essen darf. Bei dem nachfolgenden Streit bricht ein Brand aus, doch Sipho hatte aus Trotz zuvor kein Wasser geholt. Sonto und ihre Geschwister sind Waisen und machen sich auf eine

9 lange Reise, während der Sonto den jüngeren Kindern aus dem Erinnerungsbuch der Mutter vorliest. Und Thuli möchte neue Schuhe für die kleine Schwester kaufen, weil diese Voraussetzung für den Schulbesuch sind. Niemand möchte ihre handgefertigte Ware kaufen, doch die Trucker haben Arbeit für ein junges Mädchen... IK: Familie Förg, Nicola: Funkensonntag : ein Allgäu-Krimi / Nicola Förg. Sprecher: Hans Jürgen Stockerl. Regie: Iris Seyband... - Gekürzte Lesung - München : Audio-Media-Verl., CD, 373 Min. - Am Sonntag nach Aschermittwoch, dem Funkensonntag, wird ein toter Mann aus dem großen Funkenfeuer gezogen. Es ist Adi Feneberg, der beliebte Braumeister der kleinen Lokalbrauerei. Kommissar Weinzirl und Tourismusdirektorin Jo Kennerknecht müssen herausfinden, wer den Toten auf dem Gewissen hat... IK: Krimi Huby, Felix: Bienzle und die letzte Beichte : ein Oberschwaben-Krimi / Felix Huby. Sprecher: Martin Umbach. Regie: Stephanie Mende... - Gekürzte Lesung - München : Audio-Media- Verl., CD in Doppelbox Zum 80. Geburtstag von Tante Gerlinde fährt Kommissar Bienzle nach Felsenbronn. Dort sind mehrere Menschen, zuletzt Großbauer Autenrieth, zu Tode gekommen - unter dubiosen Umständen, wie Polizeichef Langlott meint. Bienzle lässt sich nicht lange bitten und fühlt den Felsenbronnern auf den Zahn... IK: Krimi Neuhaus, Nele: Mordsfreunde : ein Taunus-Krimi / Nele Neuhaus. Sprecherin: Julia Nachtmann. Regie: Margrit Osterwold. - Gekürzte Lesung - München : Audio-Media-Verl., CD, 452 Min. Im Opel-Zoo im Taunus wird in einem Tiergehege eine menschliche Hand gefunden. Sie gehört zum Leichnam des Lehrers und Umweltschützers Hans-Ulrich Pauly, der sich Feinde gemacht hat. Ein schwieriger Fall für Oliver von Bodenstein und Pia Kirchhoff. Fortsetzung von "Eine unbeliebte Frau".

10 IK: Krimi Demnächst: Northup, Solomon: 12 years a slave : die wahre Geschichte ; Roman / Solomon Northup. Gelesen von Sascha Rothermund. - Ungekürzte Lesung - Hamburg : Osterwold audio, MP3-CD Der freie Afroamerikaner Solomon Northup lebt 1841 mit Frau und Kindern im Bundesstaat New York. Eines Tages wird er von 2 Fremden als Geigenspieler engagiert. Sie betäuben ihn und verkaufen ihn als Sklaven an einen Plantagenbesitzer in Louisiana. Eine 12 Jahre dauernde Odyssee beginnt... Northups authentischer Bericht von 1853, Vorlage für die erfolgreiche, Oscar-prämierte Verfilmung, liegt nun auch als ungekürzte Hörbuchfassung mit einem Nachwort des Regisseurs Steve McQueen vor. Sascha Rothermund, im Film die deutsche Stimme von Benedict Cumberbatch alias William Ford, liest die bewegenden Memoiren auf zurückhaltende Art, was den Originaltext noch besser zur Geltung bringt. Filme Cfq 13 / DVD Filmreise zu den Burgen und Schlössern in unserer Region / ein Film von Monika Rickes & Günter Frühauf Minuten Der Film zeigt Burg Trips, Geilenkirchen Schloss Zweibrüggen, Übach-Palenberg Burg Rode, Herzogenrath Schloss Schönau, Richterich Burg Röthgen, Eschweiler Schloss Merode, Langerwehe Schloss Burgau, Niederau Burg Nideggen, Nideggen Burg Hengebach, Heimbach Rotes Haus, Monschau Burg Monschau, Monschau Burg Stolberg, Stolberg Die Eiskönigin : Völlig unverfroren - Disney, Minuten DVD Kinder E Königstochter Anna, begibt sich - begleitet von dem kantigen Naturburschen Kristoff und dessen treuem Rentier Sven - auf eine abenteuerliche Reise, um ihre Schwester Elsa zu finden, die mit ihren Zauberkräften das Königreich Arendelle im ewigen Winter gefangen hält. Auf ihrer gefährlichen Mission setzen den beiden nicht nur die Naturelemente zu, sie

11 begegnen auch mystischen Trollen, müssen sich einem Schneemonster stellen und finden im urkomischen Schneemann Olaf einen ebenso treuen wie unverzichtbaren Begleiter. DVD Spielfilm F Fack Ju Göhte / Buch und Regie: Bora Dagtekin. Mit Elyarsch M'Barek, Karoline Herfurz... - Constantin Film, ca. 113 Minuten Auf sein vergrabenes Diebesgut wurde einfach eine verdammte Turnhalle gebaut. Der Ex- Knacki Zeki Müller (Elyas M`Barek) hat keine andere Wahl und muss als vermeintlicher Aushilfslehrer an der Goethe-Gesamtschule anheuern. Und jetzt hat das deutsche Bildungssystem ein Problem mehr. Den krassesten Lehrer aller Zeiten. Während er nachts nach seiner Beute gräbt, bringt er tagsüber mit seinen ruppigen aber nachhaltigen Lehrmethoden die Chaotenklasse 10b auf Spur. Ohne zu ahnen, in wen sie sich da gerade verliebt, ermahnt die überkorrekte Referendarin Lisi Schnabelstedt (Karoline Herfurth) ihren vermeintlichen Kollegen emsig zu pädagogischer Verantwortung und erweckt in dem Raubein moralische Restwerte zum Leben. DVD Spielfilm F The Following : die komplette erste Staffel - Warner, DVD, 627 Minuten Als der berüchtigte Serienmörder Joe Carroll (James Purefoy) aus der Todeszelle entkommt und weiter mordet, übernimmt der vom Leben gezeichnete ehemalige FBI-Agent Ryan Hardy (Golden-Globe -Preisträger Kevin Bacon) den Fall und arbeitet dabei eng mit der FBI- Spezialistin Debra Parker und dem intelligenten Newcomer Mike Weston zusammen. Gemeinsam entdecken sie bald, dass Carroll ein Netzwerk von ihm blindlings ergebenen Killern um sich schart, die jederzeit und überall auftauchen können, um die diabolische Mission ihres Führers zu erfüllen. Während Carroll das Netz um Hardy, dessen Ex-Frau und Sohn zusammenzieht, bemüht sich der Agent, die Unschuldigen zu schützen, seinen Erzfeind dingfest zu machen und den Kult der irren Serienmörder zu vernichten. Diese Edition der von Kevin Williamson (Scream, The Vampire Diaries) konzipierten gruseligen Serie enthält die 15 mitreißenden Episoden der ersten Staffel. Niemand sollte sie sich allein anschauen. DVD Kinder H Hanni & Nanni 3 / nach dem Jugendbuch-Klassiker von Enid Blyton. Mit Sophia & Jana Münster, Hannelore Elsner, Heine Ferch, Suzanne von Borsody, Anja Kling, Katharina Thalbach... - Universal, Minuten Die Hebamme DVD Spielfilm Heb

12 / nach dem Bestseller von Kerstin Cantz. - Constantin Film, Minuten Von Kindesbeinen an ist die 19-jährige Gesa (Josefine Preuß) fasziniert von der Kunst der Geburtshilfe und träumt davon den Hebammeneid abzulegen. Nach dem Tod ihrer Mutter macht sich Gesa auf den Weg in die Universitätsstadt Marburg, um bei der angesehenen Stadthebamme Elgin Gottschalk (Lisa Maria Potthoff) in die Lehre zu gehen. Doch Elgin weist Gesa zurück. So bleibt ihr keine andere Wahl, als ihre Ausbildung zur Hebamme in Marburgs "Gebärhaus" zu absolvieren, wo unverheiratete, schwangere Frauen unter teils unwürdigen Bedingungen als Studienobjekte ausgenutzt werden. Ohne Rücksicht auf Schamgefühle und Schmerzen der Schwangeren lehrt der renommierte Medicus, Professor Kilian (Axel Milberg), angehenden Medizinern und Hebammenschülerinnen am lebenden Objekt die Vorgänge während der Schwangerschaft und bei der Geburt. Zu Gesas engsten Vertrauten werden ihre Mitschülerin Lotte (Alicia von Rittberg) und der Leiter des anatomischen Instituts des Hauses, Dr. Clemens Heuser (Andreas Pietschmann). Er ist fasziniert von seinem Beruf und betrachtet die Toten mit ganz eigenen Augen. Wie durch einen glücklichen Zufall verschafft ihm eine mysteriöse Selbstmordserie immer neue Untersuchungsobjekte. Doch was steckt hinter der rätselhaften Selbstmordserie? DVD Spielfilm H Der Hobbit 2 : Smaugs Einöde / vom Regisseur der "Der Herr der Ringe" Trilogie. - Warner, Minuten SY: DVD Spielfilm Zusammen mit Zauberer Gandalf und 13 Zwergen unter der Führung von Thorin Eichenschild versucht er das verlorene Zwergenreich Erebor zu befreien. Die Gefährten erreichen schließlich den Einsamen Berg, wo sie sich der größten Gefahr stellen müssen - einem Monster, das alle bisherigen an Grässlichkeit übertrifft: Der Drache Smaug fordert nicht nur den ganzen Mut der Gefährten heraus, sondern stellt auch ihre Freundschaft auf eine harte Probe - bis sie sich schließlich fragen müssen, ob ihre Reise überhaupt noch einen Sinn ergibt. DVD Jugend T Die Tribute von Panem : Catching Fire - Berlin : Studiocanal GmbH, DVD, 142 Minuten - (Band 2) Musik CD Rock / Pop Cic

13 Cicero, Roger: Was immer auch kommt / Roger Cicero. - Warner, CD Rock / Pop Del Delay, Jan: Hammer & Michel / Jan Delay. - Universal, CD Rock / Pop Lou Louisan, Annett: Zu viel Information / Annett Louisan. - Sony, CD Rock / Pop Man Mando Diao: Aelita / Mando Diao. - Universal, CD Rock / Pop Sam Samy Deluxe: Männlich / Samy Deluxe. - Universal, Santana: Corazon / Santana. - Sony, CD Rock / Pop San CD Klassik Schub Schubert, Franz: Winterreise / Franz Schubert. Gesungen von Jonas Kaufmann. - Sony, CD Rock / Pop Unh Unheilig: Alles hat seine Zeit : Best of Unheilig / Unheilig. - Universal Music, CD Rock / Pop Wes Westernhagen, Marius Müller: Alphatier / Marius Müller Westernhagen. - Sony, 2014.

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir.

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. I HOFFNUNG Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. Wenn ich nicht mehr da bin, ist es trotzdem schön. Schließe nur die Augen, und du kannst mich sehn. Wenn

Mehr

Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012).

Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012). Buchbesprechung: Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor. Joke van Leuween (2012). Zentrales Thema des Flucht- bzw. Etappenromans ist der Krieg, der Verlust der Muttersprache und geliebter

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Wenn der Papa die Mama haut

Wenn der Papa die Mama haut Pixie_Umschlag2 22:48 Uhr Herausgegeben von: Seite 1 Wenn der Papa die Mama haut Sicherheitstipps für Mädchen und Jungen Landesarbeitsgemeinschaft Autonomer Frauenhäuser Nordrhein-Westfalen Postfach 50

Mehr

Tina hat Liebeskummer - Arbeitsblätter

Tina hat Liebeskummer - Arbeitsblätter 1. Kapitel: Das ist Tina Wer ist Tina? Fülle diesen Steckbrief aus! Name: Alter: Geschwister: Haarfarbe: Warum ist Tina glücklich? Wie heißt Tinas Freund? Was macht Tina gern? Wie sieht der Tagesablauf

Mehr

2 Finden Sie in dem Silbenrätsel sechs Berufe. Schreiben Sie die Berufe mit Artikel.

2 Finden Sie in dem Silbenrätsel sechs Berufe. Schreiben Sie die Berufe mit Artikel. Zwischentest, Lektion 1 3 Name: 1 Ergänzen Sie die Verben. machen kommst heißen ist bist komme 1. Ich aus Frankreich. 4. Wie Sie? 2. Mein Name Sergej. 5. Wer du? 3. Woher du? 6. Was Sie beruflich? 2 Finden

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

Interview mit Martin Widmark

Interview mit Martin Widmark Das folgende Interview wurde per Email durchgeführt, da Martin Widmark zurzeit in Melbourne (Australien) weilt. Sein Wunsch war, dieses Interview in der Du-Form zu führen. Deshalb finden sich im Gespräch

Mehr

Segen bringen, Segen sein

Segen bringen, Segen sein 1 Segen bringen, Segen sein Text & Musik: Stephanie Dormann Alle Rechte bei der Autorin Ein tolles Lied für den Aussendungs- oder Dankgottesdienst. Der thematische Bezug in den Strophen führt in die inhaltliche

Mehr

DOCH EINEN SCHMETTERING HAB ICH HIER NICHT GESEHEN

DOCH EINEN SCHMETTERING HAB ICH HIER NICHT GESEHEN DIE INTERNETPLATTFORM FÜR DARSTELLENDES SPIEL LILLY AXSTER DOCH EINEN SCHMETTERING HAB ICH HIER NICHT GESEHEN Eine Collage über Kinder und Jugendliche in Konzentrationslagern unter Verwendung authentischen

Mehr

dessen deren Probleme er verstehen kann. deren Bankkonto groß ist.

dessen deren Probleme er verstehen kann. deren Bankkonto groß ist. 05-18a Aufbaustufe II / GD (nach bat) A. dessen & deren Er träumt von einer Frau, die sehr aufgeschlossen und interessiert ist. die er auf Händen tragen kann über die er sich jeden Tag freuen kann. mit

Mehr

Stolpersteine 1: Die Sache mit dem Kasus

Stolpersteine 1: Die Sache mit dem Kasus Stolpersteine 1: Die Sache mit dem Kasus Die Verwendung des richtigen Kasus (Falles) kann immer wieder Probleme bereiten. Lernen Sie hier die gängigsten Stolpersteine kennen, um auf darauf vorbereitet

Mehr

Die TOS-hörfabrik!!! TOS-HÖRFABRIK 06/2014 1

Die TOS-hörfabrik!!! TOS-HÖRFABRIK 06/2014 1 Die TOS-hörfabrik 1 Geschichte TOS-hörfabrik Das Leben ist Hörspiel. Im Hörspiel ist Leben. 2007 trafen sich Tobias Schier und Tobias Schuffenhauer. Mehr oder weniger zufällig kam das Gespräch auf das

Mehr

DIE SPENDUNG DER TAUFE

DIE SPENDUNG DER TAUFE DIE SPENDUNG DER TAUFE Im Rahmen der liturgischen Erneuerung ist auch der Taufritus verbessert worden. Ein Gedanke soll hier kurz erwähnt werden: die Aufgabe der Eltern und Paten wird in den Gebeten besonders

Mehr

AN DER ARCHE UM ACHT

AN DER ARCHE UM ACHT ULRICH HUB AN DER ARCHE UM ACHT KINDERSTÜCK VERLAG DER AUTOREN Verlag der Autoren Frankfurt am Main, 2006 Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das der Aufführung durch Berufs- und Laienbühnen, des öffentlichen

Mehr

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse Platons Höhle von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Zur Vorbereitung: Warst Du auch schon in einer Höhle? Wo? Warum warst Du dort? Was hast Du dort

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Passende Reden. für jede Gelegenheit. Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe

Passende Reden. für jede Gelegenheit. Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe Passende Reden für jede Gelegenheit Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe Rede des Paten zur Erstkommunion Liebe Sophie, mein liebes Patenkind, heute ist

Mehr

Moritz Freiherr Knigge und Michael Schellberg. Wie wir uns und anderen das Leben zur Hölle machen

Moritz Freiherr Knigge und Michael Schellberg. Wie wir uns und anderen das Leben zur Hölle machen Moritz Freiherr Knigge und Michael Schellberg Wie wir uns und anderen das Leben zur Hölle machen J e d e r n i c k t u n d k e i n e r f ü h lt s i c h a n g e s p r o c h e n Da bin ich ganz bei Ihnen.

Mehr

Kopiervorlage 25a: Eine Biografie B1, Kap. 25, Ü 2

Kopiervorlage 25a: Eine Biografie B1, Kap. 25, Ü 2 Kopiervorlage 25a: Eine Biografie B1, Kap. 25, Ü 2 Wählen Sie eine Person aus und schreiben Sie ihre Biografie. Familie/Freunde Der Vater / Die Mutter war / ist von Beruf. hat als gearbeitet. Schule/Ausbildung/Arbeit

Mehr

Aus Verben werden Nomen

Aus Verben werden Nomen Nach vom, zum, beim und das wird aus dem Tunwort ein Namenwort! Onkel Otto kann nicht lesen. Er musš daš Lesen lernen. Karin will tanzen. Sie muss daš Tanzen üben. Paula kann nicht gut zeichnen. Sie muss

Mehr

Simson, Gottes Starker Mann

Simson, Gottes Starker Mann Bibel für Kinder zeigt: Simson, Gottes Starker Mann Text: Edward Hughes Illustration: Janie Forest Adaption: Lyn Doerksen Deutsche Übersetzung 2000 Importantia Publishing Produktion: Bible for Children

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

BERUFEN UM IN DEINER HERRLICHKEIT ZU LEBEN

BERUFEN UM IN DEINER HERRLICHKEIT ZU LEBEN Seite 1 von 9 Stefan W Von: "Jesus is Love - JIL" An: Gesendet: Sonntag, 18. Juni 2006 10:26 Betreff: 2006-06-18 Berufen zum Leben in deiner Herrlichkeit Liebe Geschwister

Mehr

MIT TEN UNTER UNS. Ein Integrationsangebot

MIT TEN UNTER UNS. Ein Integrationsangebot MIT TEN UNTER UNS Ein Integrationsangebot AUS ALLEN L ÄNDERN MIT TEN IN DIE SCHWEIZ Damit Integration gelingt, braucht es Offenheit von beiden Seiten. Wer bei «mitten unter uns» als Gastgebende, Kind,

Mehr

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt Lenis großer Traum Lenis großer Traum Mit Illustrationen von Vera Schmidt Leni ist aufgeregt! Gleich kommt ihr Onkel Friedrich von einer ganz langen Reise zurück. Leni hat ihn schon lange nicht mehr gesehen

Mehr

1 Die Infos im Sozial-Kompass Europa. Die Infos im Sozial-Kompass Europa. Der Sozial-Kompass Europa

1 Die Infos im Sozial-Kompass Europa. Die Infos im Sozial-Kompass Europa. Der Sozial-Kompass Europa Die Infos im Sozial-Kompass Europa Der Sozial-Kompass Europa Herzlich Willkommen beim Sozial-Kompass Europa. Dieser Text erklärt den Sozial-Kompass in Leichter Sprache. In diesem Text steht: Was ist Europa.

Mehr

Englisch. Französisch. Türkisch. Spanisch. Englisch. Englisch

Englisch. Französisch. Türkisch. Spanisch. Englisch. Englisch 1 BASIS Russisch Mandarin JUNI Türkisch APRIL Kroatisch FEBER Themengebiete: Begrüßung und Vorstellung, die Anwendung der Höflichkeitsform, Unterschiede zwischen verschiedenen Sprachen und Kulturen, Bedeutung

Mehr

$#guid{28 155E CC-460 1-4978-936 F-01A54 643094 C}#$ U we T i m m Vortrag von Marie-Luise Jungbloot & Sven Patric Knoke 2009

$#guid{28 155E CC-460 1-4978-936 F-01A54 643094 C}#$ U we T i m m Vortrag von Marie-Luise Jungbloot & Sven Patric Knoke 2009 Uwe Timm Vortrag von Marie-Luise Jungbloot & Sven Patric Knoke 2009 Gliederung 1. Was bedeuten die 68er für uns? 2. Wie entwickelte sich Timms Leben? 2.1. Kindheit 2.2. Abitur und Studium 2.3. politisches

Mehr

Begrüßung: Heute und jetzt ist jeder willkommen. Gott hat in seinem Herzen ein Schild auf dem steht: Herzlich Willkommen!

Begrüßung: Heute und jetzt ist jeder willkommen. Gott hat in seinem Herzen ein Schild auf dem steht: Herzlich Willkommen! Die Prinzessin kommt um vier Vorschlag für einen Gottesdienst zum Schulanfang 2004/05 Mit dem Regenbogen-Heft Nr. 1 Gott lädt uns alle ein! Ziel: Den Kindern soll bewusst werden, dass sie von Gott so geliebt

Mehr

Der Bernsteinmond oder Das geheimnisvolle Mädchen

Der Bernsteinmond oder Das geheimnisvolle Mädchen Empfehlung: ab 13 (6./7. Schulstufe) Inhaltsangabe: Professor Fritz, ein sehr bekannter Archäologe, beschäftigt sich schon sehr lange mit dem Leben der Menschen in der Bronzezeit. Der Altertumsforscher

Mehr

Datum geplante Uhrzeit TV Programm 04.03.2015 20:02 FUSSBALL 2 / 2.HZ BL 23.Rd. Admira Wa-RedBull Sbg 05.03.2015 19:55 ZIB 20 07.03.

Datum geplante Uhrzeit TV Programm 04.03.2015 20:02 FUSSBALL 2 / 2.HZ BL 23.Rd. Admira Wa-RedBull Sbg 05.03.2015 19:55 ZIB 20 07.03. 04.03.2015 20:02 FUSSBALL 2 / 2.HZ BL 23.Rd. Admira Wa-RedBull Sbg 05.03.2015 19:55 ZIB 20 07.03.2015 11:59 FIS Ski-WC H Abfahrt (Kvitfjell/NOR) 08.03.2015 19:10 Sport II 12.03.2015 22:02 UEFA EL 1/8 Fin.

Mehr

Gib nicht auf zu beten, denn Gott wird dich unterstützen!

Gib nicht auf zu beten, denn Gott wird dich unterstützen! Gib nicht auf zu beten, denn Gott wird dich unterstützen! Einsingen: Trading my sorrows Musik: That I will be good Begrüßung Heute wird der Gottesdienst der Jugendkirche von den Konfirmanden der Melanchthongemeinde

Mehr

ERBEN UND VERERBEN SIMPLIFIED

ERBEN UND VERERBEN SIMPLIFIED Judith Engst ERBEN UND VERERBEN SIMPLIFIED FinanzBuch Verlag Was geschieht, wenn kein Testament oder Erbvertrag besteht?»geht es nicht auch ohne Testament?«, fragen sich viele Menschen, die nicht gern

Mehr

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Glockengeläut Intro Gib mir Sonne Begrüßung Wir begrüßen euch und Sie ganz herzlich zum heutigen Jugendgottesdienst hier in der Jugendkirche. Wir

Mehr

Die gesetzliche Erbfolge

Die gesetzliche Erbfolge Die gesetzliche Erbfolge Was und wie wird geerbt? Gesamtrechtsnachfolge. Mit dem Tode eines Menschen geht sein Vermögen ohne dass die Erbin oder der Erbe etwas tun muss oder Kenntnis von dem Erbfall hat

Mehr

Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4

Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4 Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4 Kapitel 1 S. 7 1. Was macht Frau Tischbein in ihrem Haus? 2. Wer ist bei ihr? 3. Wohin soll Emil fahren? 4. Wie heisst die

Mehr

ZUM LESEN VERLOCKEN. Brigitte Blobel. Eine Erarbeitung von Grit Richter

ZUM LESEN VERLOCKEN. Brigitte Blobel. Eine Erarbeitung von Grit Richter ZUM LESEN VERLOCKEN ZUM LESEN VERLOCKEN ARENA Neue Materialien für den Unterricht Klassen 4 bis 6 Brigitte Blobel Falsche Freundschaft Gefahr aus dem Internet Arena-Taschenbuch ISBN 978-3-401-02962-7 167

Mehr

Warum ist die Schule doof?

Warum ist die Schule doof? Ulrich Janßen Ulla Steuernagel Warum ist die Schule doof? Mit Illustrationen von Klaus Ensikat Deutsche Verlags-Anstalt München Wer geht schon gerne zur Schule, außer ein paar Grundschülern und Strebern?

Mehr

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben?

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben? 815 2380 2360 2317 2297 1 2 3 4 9. A Kannst du jetzt anrufen? Du rufst an. Will er jetzt nicht arbeiten? Er arbeitet jetzt nicht. Kann ich ab und zu nicht anrufen? Ich rufe ab und zu an. Wollen wir morgens

Mehr

Die drei??? im Haus des Henkers

Die drei??? im Haus des Henkers Die drei??? im Haus des Henkers Marco Sonnleitner Eine Serie von Überfällen hält die Polizei von Rocky Beach in Atem. Als ein harmlos wirkender Mann ganz unerwartet den letzten Raub gesteht, ist Justus,

Mehr

April 2015. Highlights. syfy.de

April 2015. Highlights. syfy.de April 2015 Highlights syfy.de Staffel 1-4 Ab 20. April, ab 20.15 Uhr, Mo-Do Alien-Technologien und übersinnliche Phänomene was Gründerin Queen Victoria einst fast das Leben kostete, gehört mehr als 100

Mehr

Auswirkungen eines Tsunamis auf die Bevölkerung

Auswirkungen eines Tsunamis auf die Bevölkerung Auswirkungen eines Tsunamis auf die Bevölkerung (Tsunami= japanisch: Große Welle im Hafen ) Am 26. Dezember 2004 haben in Südostasien(Thailand, Sri Lanka, Indien etc.) zwei Tsunamis (Riesenwellen) das

Mehr

Beschreibungen. Topic 2 - Persönliche. Geschichte 1: Das intelligente Mädchen. 2.1 Das intelligente Mädchen. New Vocabulary. Name: Date: Class:

Beschreibungen. Topic 2 - Persönliche. Geschichte 1: Das intelligente Mädchen. 2.1 Das intelligente Mädchen. New Vocabulary. Name: Date: Class: Topic 2 - Persönliche Beschreibungen Geschichte 1: Das intelligente Mädchen TPR words: rennt gibt schreit Cognates: der / ein Polizist der Mann intelligent die Bank New Vocabulary 2.1 Das intelligente

Mehr

Biblioteca ALEMAN BÁSICO 1

Biblioteca ALEMAN BÁSICO 1 Biblioteca ALEMAN BÁSICO 1 Adel und edle Steine Felix & Theo Langenscheidt 000245S 830-3-B1 Berliner Pokalfieber Felix & Theo Langenscheidt 000248H 830-3-B1 Der 80. Geburtstag Scherling, Theo Langenscheidt

Mehr

Hinduismus. Man sollte sich gegenüber anderen. nicht in einer Weise benehmen, die für einen selbst unangenehm ist; Hinduismus 1

Hinduismus. Man sollte sich gegenüber anderen. nicht in einer Weise benehmen, die für einen selbst unangenehm ist; Hinduismus 1 Hinduismus Man sollte sich gegenüber anderen nicht in einer Weise benehmen, die für einen selbst unangenehm ist; das ist das Wesen der Moral. Ingrid Lorenz Hinduismus 1 Die Wurzeln des Hinduismus reichen

Mehr

Hört ihr alle Glocken läuten?

Hört ihr alle Glocken läuten? Hört ihr alle Glocken läuten Hört ihr alle Glocken läuten? Sagt was soll das nur bedeuten? In dem Stahl in dunkler Nacht, wart ein Kind zur Welt gebracht. In dem Stahl in dunkler Nacht. Ding, dong, ding!

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

Tokio Hotel Durch den Monsun

Tokio Hotel Durch den Monsun Oliver Gast, Universal Music Tokio Hotel Niveau: Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.tokiohotel.de Tokio Hotel Das Fenster

Mehr

SEX AND THE CITY: DAS OFFIZIELLE BUCH ZUM FILM. Pressemitteilung zur Neuerscheinung am 29. Mai 2008

SEX AND THE CITY: DAS OFFIZIELLE BUCH ZUM FILM. Pressemitteilung zur Neuerscheinung am 29. Mai 2008 SEX AND THE CITY: DAS OFFIZIELLE BUCH ZUM FILM Pressemitteilung zur Neuerscheinung am 29. Mai 2008»Sex and the City«ist zurück! Die Tränen waren nach dem romantischen Serienfinale kaum getrocknet, da tauchten

Mehr

Ich hatte keine Zeit für dich «Thema: Zeit in der Familie»

Ich hatte keine Zeit für dich «Thema: Zeit in der Familie» «Thema: Zeit in der Familie» Weiteres Material zum Download unter www.zeitversteher.de Doch die Erkenntnis kommt zu spät für mich Hätt ich die Chance noch mal zu leben Ich würde dir so viel mehr geben

Mehr

Übersetzt von Udo Lorenzen 1

Übersetzt von Udo Lorenzen 1 Kapitel 1: Des Dao Gestalt Das Dao, das gesprochen werden kann, ist nicht das beständige Dao, der Name, den man nennen könnte, ist kein beständiger Name. Ohne Namen (nennt man es) Ursprung von Himmel und

Mehr

Ein Teddy reist nach Indien

Ein Teddy reist nach Indien Ein Teddy reist nach Indien Von Mira Lobe Dem kleinen Hans-Peter war etwas Merkwürdiges passiert: Er hatte zum Geburtstag zwei ganz gleiche Teddybären geschenkt bekommen, einen von seiner Großmutter und

Mehr

Spaziergang zum Marienbildstock

Spaziergang zum Marienbildstock Maiandacht am Bildstock Nähe Steinbruch (Lang) am Freitag, dem 7. Mai 2004, 18.00 Uhr (bei schlechtem Wetter findet die Maiandacht im Pfarrheim statt) Treffpunkt: Parkplatz Birkenhof Begrüßung : Dieses

Mehr

Trotzdem deshalb denn

Trotzdem deshalb denn Ein Spiel für 3 bis 5 Schülerinnen und Schüler Dauer: ca. 30 Minuten Kopiervorlage zu deutsch.com 2, Lektion 23A, A4 bis A7 Hinweise für Lehrerinnen und Lehrer: Mit diesem Spiel üben die Schülerinnen und

Mehr

Oma Lulu zum 75. Geburtstag

Oma Lulu zum 75. Geburtstag Oma Lulu zum 75. Geburtstag Oma Lulu ist die Beste! Oma Lulu ist die Beste! Oma Lulu zum 75. Geburtstag von: Inhalt Liebe Oma Lulu Vorwort Seite 5 Beiträge: Herzlichen Glückwunsch von Lisa Seite 6 Zum

Mehr

Kurzer Bericht über die

Kurzer Bericht über die SAB Patenschaft Projekt Patenkind: AN Chivan Pateneltern: Polzien, Christine und Peter Kurzer Bericht über die Lebens-Situation der Müllsammlerfamilie AN und die Durchführung des humanitären Projektes

Mehr

Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil

Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil Von Johannes Fröhlich Boleslav Kvapil wurde 1934 in Trebic in der Tschechoslowakei geboren. Er arbeitete in einem Bergwerk

Mehr

anfassen schlafen sprechen trinken fahren wohnen duschen geben

anfassen schlafen sprechen trinken fahren wohnen duschen geben Übung 1 Fülle die Lücken mit dem richtigen Infinitiv aus! 1. Möchtest du etwas, Nic? 2. Niemand darf mein Fahrrad 3. Das ist eine Klapp-Couch. Du kannst hier 4. Nic, du kannst ihm ja Deutsch-Unterricht

Mehr

Spielfilme für Kinder und Jugendliche auf Video

Spielfilme für Kinder und Jugendliche auf Video Spielfilme für Kinder und Jugendliche auf Video Maar, Paul: Das Sams. Videokassette.- München: Kinowelt Home Entertainment GmbH, (o.j.). Signatur: DW- Spr. CV/ 15 Der Zauberer von Oz. Videokassette.-...Turner

Mehr

Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings bei PINK entstanden

Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings bei PINK entstanden Alles gut!? Tipps zum Cool bleiben, wenn Erwachsene ständig was von dir wollen, wenn dich Wut oder Aggressionen überfallen oder dir einfach alles zu viel wird. Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings

Mehr

Ausgabe 2 / 2015 Franzberg Echo

Ausgabe 2 / 2015 Franzberg Echo Ausgabe 2 / 2015 Franzberg Echo ~ Themen ~ Skilager Vorlesewettbewerb-Kreisausscheid Auswertung zum Sprachentag Allerlei Österliches und vieles mehr ~ Druck und Vertrieb ~ Staatliche Regelschule Franzberg

Mehr

26. November 2014 Universität Zürich. Dr.med. Timo Rimner Christen an den Hochschulen

26. November 2014 Universität Zürich. Dr.med. Timo Rimner Christen an den Hochschulen 26. November 2014 Universität Zürich Dr.med. Timo Rimner Christen an den Hochschulen Aktuelle Lage und Hintergrund Gott eine Person oder eine Energie? Gottes Weg zum Menschen Der Weg des Menschen zu Gott

Mehr

Anne Frank, ihr Leben

Anne Frank, ihr Leben Anne Frank, ihr Leben Am 12. Juni 1929 wird in Deutschland ein Mädchen geboren. Es ist ein glückliches Mädchen. Sie hat einen Vater und eine Mutter, die sie beide lieben. Sie hat eine Schwester, die in

Mehr

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.bourani.de Andreas

Mehr

Beitrag: Fragwürdige Familiengutachten Eltern verlieren Sorgerecht

Beitrag: Fragwürdige Familiengutachten Eltern verlieren Sorgerecht Manuskript Beitrag: Fragwürdige Familiengutachten Eltern verlieren Sorgerecht Sendung vom 8. September 2015 von Beate Frenkel und Michael Haselrieder Anmoderation: Text: In ein paar Tagen hat Armin Geburtstag.

Mehr

die Karten, die Lebensmittel und die Wasserflasche. Das war schon zuviel: Er würde das Zelt, das Teegeschirr, den Kochtopf und den Sattel

die Karten, die Lebensmittel und die Wasserflasche. Das war schon zuviel: Er würde das Zelt, das Teegeschirr, den Kochtopf und den Sattel die Karten, die Lebensmittel und die Wasserflasche. Das war schon zuviel: Er würde das Zelt, das Teegeschirr, den Kochtopf und den Sattel zurücklassen müssen. Er schob die drei Koffer zusammen, band die

Mehr

Studio d A2-01 Sprachen und Biografien über Sprachen und Lernbiografien sprechen

Studio d A2-01 Sprachen und Biografien über Sprachen und Lernbiografien sprechen Studio d A2-01 über Sprachen und Lernbiografien sprechen Gabriella Calderari, München Rebecca Akindutire, Nigeria über Sprachen und Lernbiografien sprechen Gabriella Calderari, München Gabriella ist 26

Mehr

1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen?

1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen? holidays 1) Read through these typical GCSE questions and make sure you understand them. 1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen? 2. Wo verbringst du normalerweise deine Verbringst

Mehr

Transmediales Erzählen, Fantasy-Rollenspiele und Wikipedia bibliothekspädagogische Konzepte für Jugendliche

Transmediales Erzählen, Fantasy-Rollenspiele und Wikipedia bibliothekspädagogische Konzepte für Jugendliche HOCHSCHULE FÜR TECHNIK, WIRTSCHAFT UND KULTUR LEIPZIG University of Applied Sciences Fakultät Medien Transmediales Erzählen, Fantasy-Rollenspiele und Wikipedia bibliothekspädagogische Konzepte für Jugendliche

Mehr

Inhalt. Vorwort... 5. 3. Themen und Aufgaben... 95. 4. Rezeptionsgeschichte... 97. 5. Materialien... 100. Literatur... 104

Inhalt. Vorwort... 5. 3. Themen und Aufgaben... 95. 4. Rezeptionsgeschichte... 97. 5. Materialien... 100. Literatur... 104 Inhalt Vorwort... 5... 7 1.1 Biografie... 7 1.2 Zeitgeschichtlicher Hintergrund... 13 1.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken... 19 2. Textanalyse und -interpretation... 23 2.1 Entstehung

Mehr

Was ist ein Institut für Menschen-Rechte? Valentin Aichele

Was ist ein Institut für Menschen-Rechte? Valentin Aichele Was ist ein Institut für Menschen-Rechte? Valentin Aichele Wer hat den Text geschrieben? Dr. Valentin Aichele hat den Text geschrieben. Dr. Aichele arbeitet beim Deutschen Institut für Menschen-Rechte.

Mehr

Big Friends for Youngsters

Big Friends for Youngsters ELII\ Big Friends for Youngsters Evaluation Teil 2 Befragung der Väter / Mütter / Eltern / Erziehungsberechtigen Fragebogenaktion abgeschlossen im November 2003 M. Schabacker-Bock 2 M. Schabacker-Bock

Mehr

Marketing ist tot, es lebe das Marketing

Marketing ist tot, es lebe das Marketing Einleitung: Marketing ist tot, es lebe das Marketing Seit jeher verbarrikadieren sich Menschen in sicheren Winkeln, um sich dem Wandel der Zeit zu entziehen. Es gibt Zeiten, wo das durchaus funktioniert.

Mehr

Mein Leben, mein Geld

Mein Leben, mein Geld Mein Leben, mein Geld Wünsche Wandel Wirklichkeit Unser Leben ist sehr komplex und fordert jeden Tag unsere ganze Aufmerksamkeit und Energie. Geld ist ein Teil unseres Lebens. Was macht Geld mit uns? Tut

Mehr

Lebensquellen. Ausgabe 7. www.neugasse11.at. Seite 1 gestaltet von Leon de Revagnard

Lebensquellen. Ausgabe 7. www.neugasse11.at. Seite 1 gestaltet von Leon de Revagnard Lebensquellen Ausgabe 7 www.neugasse11.at Seite 1 Die Texte sollen zum Lesen und (Nach)Denken anregen. Bilder zum Schauen anbieten, um den Weg und vielleicht die eigene/gemeinsame Gegenwart und Zukunft

Mehr

Einstufungstest. Bitte antworten Sie kurz auf die Fragen: Wie heißen Sie? Wo wohnen Sie? Wie ist Ihre Telefonnummer?

Einstufungstest. Bitte antworten Sie kurz auf die Fragen: Wie heißen Sie? Wo wohnen Sie? Wie ist Ihre Telefonnummer? Bitte antworten Sie kurz auf die Fragen: Wie heißen Sie? Wo wohnen Sie? Wie ist Ihre Telefonnummer? Wie lange lernen Sie schon Deutsch? Wo haben Sie Deutsch gelernt? Mit welchen Büchern haben Sie Deutsch

Mehr

Blaue Seiten. Das war für uns an den Neuen Lernorten auch noch interessant: Ein paar Einblicke

Blaue Seiten. Das war für uns an den Neuen Lernorten auch noch interessant: Ein paar Einblicke Blaue Seiten Das war für uns an den Neuen Lernorten auch noch interessant: Ein paar Einblicke Das Belvedere Ich war schon in Tunesien. Im Belvedere war ich noch nie., erzählt Gernot. Also fahren wir hin!

Mehr

Interview mit Ursel Scheffler

Interview mit Ursel Scheffler Fantasie ist ein Geschenk Frau Scheffler, an Ihrer Haustür finden sich zwei Klingelknöpfe: Scheffler und Kugelblitz. Wo soll man da eigentlich drücken? (lacht) Es darf beides gedrückt werden. Wenn Sie

Mehr

Die letzen Tage der Reichshauptstadt. Roman Schöffling & Co.

Die letzen Tage der Reichshauptstadt. Roman Schöffling & Co. Die letzen Tage der Reichshauptstadt Roman Schöffling & Co. »Das Werk des Führers ist ein Werk der Ordnung.«Joseph Goebbels, 19. April 1945 April 1945:»Berlin ist ein bewohntes Pompeji geworden, eine Stadt,

Mehr

Meine sehr verehrten Damen und Herren, sehr geehrter Herr Frey, geehrte. Honoratioren, Abgeordnete und Ehrengäste, aber vor allem liebe Kirsten

Meine sehr verehrten Damen und Herren, sehr geehrter Herr Frey, geehrte. Honoratioren, Abgeordnete und Ehrengäste, aber vor allem liebe Kirsten 1 Meine sehr verehrten Damen und Herren, sehr geehrter Herr Frey, geehrte Honoratioren, Abgeordnete und Ehrengäste, aber vor allem liebe Kirsten Paradiek-Ulrich, - im Folgenden kurz Kirsten genannt! Liebe

Mehr

Märchen. Impossible. D e r W a l d i s t n i c h t g e n u g

Märchen. Impossible. D e r W a l d i s t n i c h t g e n u g Es war einmal Ein Wunsch Eine böse Hexe Ein Auftrag Märchen Impossible D e r W a l d i s t n i c h t g e n u g Eine Produktion Von Susanne Beschorner & Rebecca Keller Inhalt E i n M ä r c h e n e n t s

Mehr

Christine Nöstlinger

Christine Nöstlinger Christine Nöstlinger Christine Nöstlinger wurde am 13. Oktober 1936 in Wien geboren. Ihr Vater war Uhrmacher und ihre Mutter Kindergärtnerin. Sie besuchte das Gymnasium und machte ihre Matura. Zuerst wollte

Mehr

Oberweißburg am 24 November 2013 Tauffeier von

Oberweißburg am 24 November 2013 Tauffeier von Oberweißburg am 24 November 2013 Tauffeier von Lea Isabell Lea: Lea ist im Alten Testament die erste Ehefrau des Patriarchen Jakob und Mutter von sechs Söhnen, die als Stammväter der Zwölf Stämme Israels

Mehr

Der Fernseher ist. Stimmt. Ich sehe gerne Spielfilme. Mein Lieblingsprogramm ist MTV. Nachrichten finde ich langweilig.

Der Fernseher ist. Stimmt. Ich sehe gerne Spielfilme. Mein Lieblingsprogramm ist MTV. Nachrichten finde ich langweilig. Medien 1 So ein Mist Seht das Bild an und sprecht darüber: wer, wo, was? Das sind Sie wollen Aber Der Fernseher ist Sie sitzen vor 11 2 3 Hört zu. Was ist passiert? Tom oder Sandra Wer sagt was? Hört noch

Mehr

1. In Countrysongs ist die Welt meistens sehr einfach. Findest du, dass Country Musik in diesem Film eine wichtige Rolle spielt? Warum (nicht)?

1. In Countrysongs ist die Welt meistens sehr einfach. Findest du, dass Country Musik in diesem Film eine wichtige Rolle spielt? Warum (nicht)? Welche Person ist für dich die interessanteste im Film? Warum? 1. In Countrysongs ist die Welt meistens sehr einfach. Findest du, dass Country Musik in diesem Film eine wichtige Rolle spielt? Warum (nicht)?

Mehr

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 51 Warum willst du eigentlich in Deutschland arbeiten? ich besser Deutsch lernen möchte. a) Denn b) Dann c) Weil

Mehr

Mein Block. Die Berliner und ihr Stadtteilpatriotismus. MMV_Berlin-Satire_125x185mm.indd 12 05.08.15 10:00

Mein Block. Die Berliner und ihr Stadtteilpatriotismus. MMV_Berlin-Satire_125x185mm.indd 12 05.08.15 10:00 Mein Block Die Berliner und ihr Stadtteilpatriotismus 12 13 MMV_Berlin-Satire_125x185mm.indd 12 05.08.15 10:00 Der Berliner legt sehr viel Wert darauf, wo er wohnt. Er und sein Wohnort sind untrennbar

Mehr

Ländervergleich: Sachsen Afghanistan

Ländervergleich: Sachsen Afghanistan Ländervergleich: Sachsen Afghanistan 1 zu B1a Aufgabe 1 a Seht euch die Deutschlandkarte im Textbuch an. Wo liegt Sachsen? Bayern? Berlin? Hamburg? b Sucht auf einer Europakarte: Wo liegt Österreich? Wo

Mehr

Übersicht zur das - dass Schreibung

Übersicht zur das - dass Schreibung Overheadfolie Übersicht zur das - dass Schreibung DAS 1. Begleiter (Artikel): Ersatzwort = ein 2. Hinweisendes Fürwort (Demonstrativpronomen): Ersatzwort = dies, es 3. Rückbezügliches Fürwort (Relativpronomen):

Mehr

Lektion 4: Wie wohnst du?

Lektion 4: Wie wohnst du? Überblick: In dieser Lektion werden die Lerner detaillierter mit verschiedenen Wohnformen in Deutschland (am Beispiel Bayerns) vertraut gemacht. Die Lektion behandelt Vor- und Nachteile verschiedener Wohnformen,

Mehr

Tipps für Eltern: Geschichten für Eltern und Jugendliche während der Berufsorientierung

Tipps für Eltern: Geschichten für Eltern und Jugendliche während der Berufsorientierung Geschichten für Eltern und Jugendliche während der Berufsorientierung Tipps für Eltern: Mit einem guten Hauptschulabschluss hat man bessere Chancen bei der Bewerbung, als mit einem schlechten Realschulabschluss.

Mehr

dass oder das? gesammelte Übungsmaterialien Ursula Mittermayer 3/2011

dass oder das? gesammelte Übungsmaterialien Ursula Mittermayer 3/2011 dass oder das? gesammelte Übungsmaterialien Ursula Mittermayer 3/2011 Es ist oft schwer zu erkennen, ob dass oder das geschrieben gehört. Das hilft dir beim Schreiben:Ersetze das durch welches oder dieses!

Mehr

Deine Kinder Lars & Laura

Deine Kinder Lars & Laura Bitte Hör auf! Deine Kinder Lars & Laura Dieses Buch gehört: Dieses Buch ist von: DHS Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e. V. Westring 2, 59065 Hamm Tel. 02381/9015-0 Fax: 02381/9015-30 e-mail: info@dhs.de

Mehr

Gibt es Halloween in Österreich? (Does Halloween Exist in Austria?) Dan Wilcox

Gibt es Halloween in Österreich? (Does Halloween Exist in Austria?) Dan Wilcox Gibt es Halloween in Österreich? (Does Halloween Exist in Austria?) Dan Wilcox 82-222: Intermediate German II Während wir in Amerika unsere glühenden Jack-O-Lanterns anmachen, beängstigende Kostüme anziehen

Mehr

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach.

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Tom und seine Teddys In Toms Kinderzimmer sah es wieder einmal unordentlich aus. Die Autos, Raketen, der Fußball und die Plüschtiere lagen

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT Einladung 1 91,5 mm Breite / 70 mm Höhe Stader Tageblatt 153,27 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 116,62 Altländer Tageblatt 213, Zu unserer am Sonnabend, dem 21. September

Mehr

Das Kindesnamensrecht nach 1616 ff BGB Im Hinblick auf die Frage, welchen Namen ein Kind erhält, kommt es grundlegend auf die Frage an, ob die Eltern im Zeitpunkt der Geburt des Kindes einen gemeinsamen

Mehr

222 Aufsatz. Deutsch 3. Klasse

222 Aufsatz. Deutsch 3. Klasse Mit Motiven für dein Geschichtenheft! 222 Aufsatz Deutsch 3. Klasse Inhaltsverzeichnis Vorwort..................................................................................... 1 Was man alles schreiben

Mehr

Unwissen macht Angst Wissen macht stark!

Unwissen macht Angst Wissen macht stark! Eine Informationsreihe der Deutschen Gesellschaft für Prävention und Intervention bei Kindesmisshandlung und -vernachlässigung e.v. Unwissen macht Angst Wüssten Sie davon, wenn ein Kind sexuell missbraucht

Mehr