M i t. E i n a n d e r

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "M i t. E i n a n d e r"

Transkript

1 M i t. E i n a n d e r Für unsere Mitglieder im Vorderland. Die Zeitung der Raiffeisenbank Vorderland Ausgabe Herbst 2007 Generationswechsel in unserer Geschäftsleitung Sehr geehrtes Mitglied, sehr geehrter Geschäftsfreund! Unsere Raiffeisenbank hat den klaren Auftrag zur Förderung der Region. In welcher Form wir diesem Auftrag nachkommen, dürfen wir auch in dieser Ausgabe unserer Mitgliederzeitung belegen. Wir konnten wieder einige wertvolle Initiativen in den Bereichen Soziales, Kultur, Sport und Gemeinschaft mittragen. Besonders erfreulich ist aber auch die Zustimmung, die wir für diese Fördermaßnahmen erhalten. Mit Jahresbeginn 2008 wird der Generationswechsel in der Geschäftsleitung der Raiffeisenbank Vorderland abgeschlossen. Im April 2006 erfolgte in der Geschäftsleitung der Bank mit dem Eintritt von VDir. Gerhard Hagen bereits ein Wechsel. Im Hinblick auf den Übertritt von VDir. Alfons Längle in den wohlverdienten Ruhestand im kommenden Mai hat die Bank rechtzeitig die Weichen für eine reibungslose Nachfolge gestellt. Mit Wolfgang Sieber aus Bregenz konnte ein besonders erfahrener Bankspezialist gefunden werden, der seit 2002 als Geschäftsleiter einer regionalen Vorarlberger Raiffeisenbank für den Bereich der Privatkunden umfangreiches Wissen gesammelt hat. VDir. Wolfgang Sieber ist 41 Jahre alt, verheiratet und Vater einer elfjährigen Tochter. Nach einem betriebswirtschaftlichen Berufsweg als Betriebsprüfer ist er seit zwölf Jahren im Bankwesen in vergleichbarer Position im Privatkundengeschäft tätig. VDir. Sieber betont Partnerschaft und Wertschätzung im Umgang mit den Menschen: Mit.Einander zu reden, zu überlegen und schließlich zu handeln ist sein Grundsatz für die Arbeit in der Raiffeisenbank Vorderland. Für Wolfgang Sieber gilt es, mit einer starken Raiffeisenbank Vorderland die Region Vorderland weiter zu stärken. Bericht auf Seite 3 Eine kürzlich durchgeführte Befragung unserer Mitglieder zeigt auf, dass unser Engagement für die Region sehr positiv gesehen wird. VDir. Gerhard Hagen Geschäftsleiter VDir. Alfons Längle Geschäftsleiter Ein voller Erfolg war die Veranstaltung Kochen mit Kindern, zu der die Raiffeisenbank Vorderland am Weltspartag eingeladen hatte. 100 Kinder ließen sich von Chefkoch Roland Meyer begeistern (Seite 4).

2 Generalversammlung gut besucht Knapp 300 Mitglieder der Raiffeisenbank Vorderland nahmen an der 115. Generalversammlung im Frödischsaal teil. Sie wurden über den erfreulichen Verlauf des vergangenen Geschäftsjahres informiert. Die Vorstandsdirektoren Alfons Längle und Gerhard Hagen zeigten sich erfreut über das rege Interesse. Ihr Dank galt auch den Kunden, die der Raiffeisenbank ihr Vertrauen entgegen bringen. In seinen Grußworten bedankte sich Bürgermeister Josef Mathis von Zwischenwasser bei der Raiffeisen Bankengruppe für die Zusammenarbeit in Sachen neues Gemeindezentrum. Die Raiffeisenbank Vorderland wird nämlich mit ihrer Bankstelle Zwischenwasser mit in das neue Gemeindezentrum siedeln. Begeistert zeigten sich die Gäste von den Beiträgen der Turnerschaft Röthis im Anschluss an den offiziellen Teil. Während des Abends sorgte das Team vom Gasthaus Frödisch bestens für das leibliche Wohl der Gäste und servierte die ausgezeichneten Schnitzel mit Salat. Die Cäcilia-Harmonie Zwischenwasser spielte während des Abendessens auf. Groß war natürlich auch die Freude der Besucher, die einen von zehn Geschenkskörben gewannen, gefüllt mit Produkten aus der Region. Bürgermeister Josef Mathis bedankte sich für die gute Zusammenarbeit mit der Raiffeisenbank. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher bei der 115. Generalversammlung der Raiffeisenbank Vorderland. Begeisterung für die Beiträge der Turnerschaft Röthis (links) und große Freude bei den Gewinnern der zehn Geschenkskörbe, gefüllt mit heimischen Produkten. 2

3 Wechsel in der Geschäftsleitung Mit dem reibungslosen Wechsel in der Geschäftsleitung ist Vorsorge getroffen für eine gute Zukunft der Raiffeisenbank Vorderland. Zwei Mann, Zahlmeister Egon Summer und Alfons Längle, arbeiteten 1964 bei der Raiba Weiler-Klaus, die gerade aus der Raiba Klaus und der Raiba Weiler- Fraxern gebildet worden war. Heute sind in der Raiffeisenbank Vorderland 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in allen Bereichen des Bankgeschäftes tätig. Ebenso wichtig wie der Kontakt zu den Kunden war für mich der kollegiale Umgang mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, betont Alfons Längle. Die Summe der Einlagen hat sich seit 1964 vervielfacht: Von einst Ä ,- auf heute Ä 110 Millionen. Aktien gab es damals nicht zu verwalten. Vielleicht hatte der eine oder andere einige Anleihen. Heute sind bereits Aktien für rund 70 Millionen Euro im Depot, weiß Alfons Längle. Die Raiffeisenbank Vorderland ist mit deutlichem Abstand führende Bank in der Region, ganz klar wird aber die regionale Ausrichtung betont. Gerade in der Förderung der Region und der Menschen, die hier leben, zeigt sich, wie modern die Grundidee der Genossenschaft ist. Kontinuität Diese Situation wollen die beiden Vorstandsdirektoren Gerhard Hagen und Wolfgang Sieber kontinuierlich ausbauen. Wie bisher setzt VDir. Hagen seinen Schwerpunkt dabei auf den Firmenkundenbereich, VDir. Sieber übernimmt von Alfons Längle den Privatkundenbereich der Bank. Dabei können beide aufbauen auf den Leistungen der Vorgänger Günter Ammann und Alfons Längle. Letzterer ist seit 1993 in der Hauptbankstelle Sulz tätig und wurde 1995 zum Direktor ernannt erfolgte die Bestellung zum hauptamtlichen Vorstand. Insgesamt wirkte Alfons Längle 26 Jahre als Geschäftsleiter. Sein Nachfolger Wolfgang Sieber bringt sehr viel Erfahrung im Privatkundenbereich mit. Für ihn ist eine gute Bank ein verlängertes Wohnzimmer für die Kunden. Hier ist Gespräch möglich und umfassende Beratung. VDir. Alfons Längle geht mit Mai 2008 in Pension. Einer der Väter unseres Erfolges Die Erfolgsgeschichte der heutigen Raiffeisenbank Vorderland ist eng mit dem Namen VDir. Alfons Längle verbunden trat er als 2. Mitarbeiter neben Zahlmeister Egon Summer in die Raiba Weiler- Klaus ein. Damals wurden die Zinsen noch händisch berechnet und ich wurde überall eingesetzt. Er hat sämtliche Bankkunden in Klaus, Weiler und Fraxern persönlich gekannt samt ihrer Kontonummer. Der Umgang mit Menschen hat mir am meisten Freude bereitet. Gemeinsam leiten künftig VDir. Gerhard Hagen (links) und VDir. Wolfgang Sieber die Geschicke der Raiffeisenbank Vorderland. Die Betonung der regionalen Bank bedeutet sowohl für VDir. Sieber als auch für VDir. Hagen das klare Bekenntnis zu den bestehenden Bankstellen. Die Nähe zu den Menschen kann kein Lippenbekenntnis sein, wir sind für unsere Mitglieder und Kunden auf kurzen Wegen erreichbar und für Beratungsgespräche gerne auch außerhalb der Öffnungszeiten der Raiffeisenbank Vorderland! Obwohl ihm das Leben heute erheblich hektischer erscheint als vor 40 Jahren, hat sich Alfons Längle dem Fortschritt nie verschlossen. Die Möglichkeiten der EDV habe ich von Anfang an genutzt. Besonders gern erinnert er sich daran, dass es die Raiffeisenbank war, die bei der einst oft heftigen Konkurrenz der Vorderland- Gemeinden schlichtend eingreifen konnte. Alfons Längle: Die heutige gute Zusammenarbeit im Vorderland ist sicher mit ein Verdienst der Raiffeisenbank! 3

4 Kochen mit Kindern voller Erfolg Zu einem vollen Erfolg wurde die Idee der Raiffeisenbank Vorderland, am Weltspartag zum Kochen mit Kindern einzuladen. 100 Kinder machten im Mehrzwecksaal begeistert mit. Chefkoch Roland Meyer bereitete mit den kleinen Nachwuchsköchen Gemüsefinger mit Kraft-Dipp, Nudelpfanne mit Power-Gemüse und Tomatensauce sowie Früchte-Igel mit Schokosauce vor. Das Menü genossen nicht nur die Kinder, zu Mittag waren auch die Eltern zum Probieren eingeladen und es hat allen ausgezeichnet geschmeckt. Sämtlichen teilnehmenden Mädchen und Buben wurde der Ehrentitel Junior-Chefköchin bzw. Junior- Chefkoch verliehen. Große Begeisterung bei den jungen Köchinnen und Köchen am Weltspartag. Kundenbefragung hilft den Krankenpflegevereinen Erfreulich viele unserer Kunden haben sich an der Befragung beteiligt, zu der über ELBA Internet aufgerufen wurde. Die gute Bewertung unserer Bank freut uns, zudem wurden Ä 2,- pro Rückmeldung als Spende für die Krankenpflegevereine im Vorderland angekündigt. Mit dem Spendenbetrag wurde die traditionelle Weihnachts-Unterstützung für die beiden Vereine auf Ä 3.000,- aufgestockt. Besonders bedanken wir uns auch für vereinzelt vorgebrachte Anregungen und Reklamationen. Nur wenn wir von diesen Dingen erfahren, erhalten wir die Chance, den Service entsprechend zu verbessern. Für die erfreulich gute Bewertung der Raiffeisenbank Vorderland bedanken wir uns herzlich. Scheckübergabe an die Krankenpflegevereine. Im Bild von links: VDir. Alfons Längle, Raiffeisenbank Vorderland, Pflegeleiterin Bernadette Köchle, Kassier Willi Mathis und Obfrau Dorothea Wehinger vom Kranken- und Altenpflegeverein Vorderland, Obmann Robert Längle, Pflegeleiterin Martha Gut und Kassier Franz Hartmann vom Krankenund Altenpflegeverein Klaus-Weiler-Fraxern. 4

5 Neu: Treuebonus bis Ä 40,- pro Jahr Unser Dankeschön an treue Kunden Kunden, die auf unsere Beratung vertrauen und unsere Produkte nutzen, werden neu mit einem Treuebonus belohnt. Voraussetzung für den Treuebonus sind die Mitgliedschaft bei der Raiffeisenbank Vorderland und das Sammeln von Raiffeisen-Punkten. Je nach Punkteanzahl gibt es den Treuebonus von Ä 3,- bis Ä 10,- pro Quartal fix auf ein Jahr direkt auf dem Gehalte- oder Pensionskonto gutgeschrieben. Vereinbaren Sie mit Ihrem Berater einen Termin (auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich). Ihr Treuebonus Ab 100 Punkten pro Monat Treuebonus Ä 3,-/Quartal Ab 150 Punkten pro Monat Treuebonus Ä 5,-/Quartal Ab 200 Punkten pro Monat Treuebonus Ä 10,-/Quartal Gratis Konto bis 23 Jahre Die Raiffeisenbank Vorderland fördert die Jugend mit zahlreichen Aktivitäten. Wir unterstützen junge Leute aber auch nachhaltig beim Start ins Berufsleben. Deshalb bieten wir neu ausschließlich für Mitglieder der Raiffeisenbank Vorderland das Gratis Konto bis zum Alter von 23 Jahren an. Noch 6 Wochen, dann sind sie weg... Bei Mitgliedern verfallen die Raiffeisen-Punkte Ihre auch? Die meisten Mitglieder sammeln mit ihrem privaten Girokonto bereits ihre Raiffeisen Punkte, die sich Monat für Monat vermehren. Je mehr Produkte sie bei uns nutzen, desto mehr Punkte gibt es Monat für Monat. Durchschnittlich sammeln Mitglieder 1000 Punkte im Jahr, viele kommen auf 2000 und mehr. Und da die Punkte bares Geld wert sind, sammelt sich über die Zeit ein kleines Vermögen an. Aber jetzt kommts: Wenn die Punkte drei Jahre lang nicht eingelöst werden, verfallen sie Punkte und damit Ihr Guthaben sind weg Vorarlberger Mitglieder wären derzeit davon betroffen, weil deren Punkte am Jahresende verfallen. Was tun? Sie kennen die Raiffeisen Punkte gar nicht? Ihre Betreuerin oder Ihr Betreuer in der Raiffeisenbank erklären Ihnen gern die Vorteile und verhelfen Ihnen zu Ihren Punkten. Das Schöne ist, Sie müssen nichts dafür tun. Sie sammeln bereits die Raiffeisen- Punkte? Dann sprechen Sie noch dieses Jahr mit Ihrem Betreuer oder Ihrer Betreuerin. Sie erläutern Ihnen, welche Möglichkeiten die Punkte bieten, wieviele Punkte Sie haben und welche weiteren Vorteile Ihre Mitgliedschaft bietet. Die Raiffeisen Punkte sind ein Dankeschön der Raiffeisenbank an ihre Mitglieder. Ein Dank, dass Sie Kunde bei uns sind; danke, dass Sie uns Ihr Vertrauen schenken; danke, dass Sie mit Ihrer Mitgliedschaft mithelfen, die Region zu stärken und zu schützen. Sie haben es sich verdient wäre doch schade, wenn die Punkte verfallen würden! 5

6 Aus der Raiffeisenbank in Klaus Petra Matt Serviceberaterin Bankstelle Klaus Neben meinen anderen Hobbies wie lesen, kochen, laufen usw. male ich für mein Leben gerne Räume einrichten Kreativität spielen lassen können Ausgleich zum Alltag. Petra Frisch Kundenbetreuerin Bankstelle Klaus Gerade in unserer heutigen Zeit, in der sich die Uhr immer schneller zu drehen scheint, ist es wichtig, sich Ausgleich zu verschaffen, hin und wieder zur Ruhe zu kommen und sich bewusst Zeit für sich selbst zu nehmen. Und was könnte besser tun, als ein paar Stunden am Wasser zu verbringen. Heike Kasper Kundenbetreuerin Bankstelle Klaus Im Winter mit den Schistöcken, im Sommer mit den Nordic- Walkingstöcken genieße ich in der Freizeit die Natur für mich der ideale Ort, meinen Kopf vom Arbeitsalltag frei zu bekommen. Neu bei der Raiffeisenbank Vorderland Seit April 2007 ist Oskar Einspieler, 28, in der Raiffeisenbank in Weiler kompetenter Ansprechpartner in allen Veranlagungs- und Finanzierungsangelegenheiten. Er stammt aus St. Gallenkirch, hat vor wenigen Monaten geheiratet und wohnt jetzt in Rankweil. Nach dem HAK-Abschluss 1998 arbeitete Oskar sieben Jahre bei der Raiffeisenbank im Montafon und absolvierte eine umfassende Raiffeisen- Ausbildung. Im Team von Weiler hat er sich bereits gut eingelebt, seine Hobbies sind Fußball, radfahren, joggen und lesen. Bereits in der Hauptschule war für Isabell Schöch, 20, klar, dass sie einmal auf einer (Raiffeisen)Bank arbeiten möchte. Das macht die in Klaus wohnende Isabell jetzt nach ausgezeichnetem Abschluss der HLW Rankweil und ist seit 2. Juli als Serviceberaterin in der Raiffeisenbank Sulz am Schalter tätig. Dabei kommt ihr die Freude am Umgang mit Menschen besonders entgegen. Die Hobbies von Isabell sind Spaziergänge mit dem Hund, rollerbladen, baden, relaxen, shoppen und ausgehen. 6

7 Weil die Zeit schneller vergeht, als man denkt, ist rechtzeitige Vorsorge ein Gebot der Stunde. Durch persönliche Beratung, kompetente Wertpapierbetreuung sowie durch unsere Kontakte und Stützpunkte in den Finanzzentren der ganzen Welt macht Raiffeisen die Vorsorge leicht. Den Raiffeisenkunden steht neben dem klassischen Sparbuch als Reserve für alle Fälle eine große Palette von Spar-, Anlage- und Versicherungsprodukten zur Vermögensbildung zur Verfügung. Die Zeit vergeht schneller, als man denkt Sie können sich mit relativ kleinen Beträgen ein ganz ordentliches zusätzliches Polster für später schaffen. Wenn Sie jetzt damit beginnen, sorgen Sie rechtzeitig für Ihre Zukunft vor. In Ihrer Raiffeisenbank können Sie überprüfen lassen, ob Sie finanziell fit genug für die Zukunft sind. Der Raiffeisen PensionsPlaner ermittelt unter Berücksichtigung der staatlichen, betrieblichen und privaten Vorsorge, wie hoch Ihre Pensionslücke in Zukunft sein wird. Damit finanziell alles nach Plan läuft, können Sie gleich wichtige, zukunftsweisende Schritte setzen. Und ganz aktuell, die geförderte Raiffeisen Pension mit ihren Vorteilen: 9 Prozent staatliche Prämie absolute Steuerfreiheit Kapitalgarantie Bei Raiffeisen gibt es selbstverständlich noch mehr Möglichkeiten, rechtzeitig für später vorzusorgen. Fragen Sie Ihren Raiffeisenberater! Auch online, über Ihre persönliche Mailbox auf mein.raiffeisen.at, den direkten Draht zu Ihrem Berater. Raiffeisen-Eurasien-Aktien Gutschein Nutzen Sie Ihre Chance und profitieren Sie von der Wirtschaftsblüte im Osten. Indien und China zeichnen sich durch hohes Wirtschaftswachstum aus. China beispielsweise erwartet für 2007 ein Wachstum von 11,2 %. Diese Länder profitieren auch von Investitionen in den Infrastrukturbereich. Einer der bedeutsamsten Wachstumstreiber sind die Einwohner selbst. 2,5 Milliarden Konsumenten haben China und Indien gemeinsam. In diese aussichtsreichen Märkte veranlagt der Raiffeisen-Eurasien- Aktien. Die Fondsmittel werden in Eckdaten des Fonds Fondstyp Aktienfonds Region China, Indien, Russland (je 30%), Türkei (10%) Fondsauflage 2. Mai 2000 Fondsvolumen in Mio. Ä 1.013,37 Fondswährung Euro Steuerliche Behandlung endbesteuert 5-Jahres-Performance + 34,06 % p.a. Aktien fundamental gut bewerteter Unternehmen investiert. Der Fo n d s eignet sich für Anleger mit einem Veranlagungshorizont von mindestens 10 Jahren zur Depotbeimischung. Nähere Informationen erhalten Sie von Ihrem Kundenbetreuer in Ihrer Raiffeisenbank Vorderland. Gratis Mondkalender ein weiterer Vorteil für Mitglieder der Raiffeisenbank Vorderland: Wer diesen Gutschein in einer unserer Bankstellen in Sulz, Klaus, Weiler oder Zwischenwasser abgibt, erhält gratis einen der begehrten Mondkalender für das Jahr Abgabe, solange der Vorrat reicht! Gutschein 7

8 Tradition und Zukunft. Josef und Coletta Waltner begannen 1941 mit der eigenen Bäckerei in Klaus. Die Bäckerei verfügte damals über einen einzigen Backofen und eine Teigteilmaschine, die meisten Arbeiten erfolgten manuell. Im ganzen Land bekannt waren und sind bis heute die ausgezeichneten Bierbrezel. Im Jahre 1978 übernahmen Josef und Christl Waltner den elterlichen Betrieb, sie erweiterten die Backstube und bauten das Verkaufslokal noch im selben Jahr aus wurde die erste Filiale in Sulz eröffnet und erfreut sich seither größter Beliebtheit erfolgte ein weiterer Umbau, zusätzliche Anlagen wurden in Betrieb genommen erfolgte der große Umbau des Hauptgeschäftes in Klaus. In diesem Zug wurde auch ein kleines Café, ein inzwischen beliebter Treffpunkt für jung und alt, eröffnet. Im Jänner 2004 übernahmen Martin und Christine Waltner das Geschäft. Die Backstube wurde wieder auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Ein Jahr später wurde die nächste Filiale, im sonnigen Fraxern, eröffnet. Heute wie damals wird nach alter Tradition gebacken: ohne Backmittel, ohne Fertigmischungen, mit sehr langen Teigführungen, mit hauseigenem Natursauerteig, Granderwasser und mit Natursole. 1 Bäckermeister, 2 Ko n- ditoren, 3 Bäckergesellen und 3 Bäckerlehrlinge sorgen für die qualitativ sehr hochwertige Herstellung. 11 Verkäuferinnen und 3 Einzelhandelslehrlinge werden regelmäßig geschult und bemühen sich tagtäglich um die zahlreichen Kunden. An neuen Ideen fehlt es nicht. Sie warten nur darauf, im richtigen Zeitpunkt umgesetzt zu werden. Mit der aktuellsten Idee gemeinsam mit der Firma Keimkraft entwickelt geht man nun den Weg in die Zukunft. Mit herzhaftem Weißbrot, das so gesund wie Vollkornbrot ist, mit einem motivierten Team und mit Plänen, die noch aufhorchen lassen werden. Martin und Christine Waltner mit ihrem Berater Prok. Mag. Markus Egle. Die Familie Waltner hat die Raiffeisenbank Vorderland immer als verlässlichen Partner erlebt. Bei der Erweiterung des Unternehmens hat uns die Bank die erforderlichen Ressourcen zur Verfügung gestellt. Der gute persönliche Kontakt baute auf Vertrauen auf und unsere Ansprechpartner zeigten sich flexibel und kompetent. Am Bach 4, A-6833 Klaus T , Fax Durchwahl -4 Öffnungszeiten: Mo-Fr.: / Uhr Samstag: Uhr Sonn- und Feiertage: Uhr Raiffeisenbank Vorderland reg. Genossenschaft m.b.h. Montfortstraße 9, 6832 Sulz Telefon 05522/ Fax 05522/ Internet: Eigentümer, Herausgeber und Verleger und für den Inhalt verantwortlich: Raiffeisenbank Vorderland

Herausragend wie Ihr Leben

Herausragend wie Ihr Leben Herausragend wie Ihr Leben Wels Süd Die 10 herausragenden Leistungen der Raiffeisenbank Wels Süd 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Wir sind immer in Ihrer Nähe Projekt: Meine Zukunft - ZUKUNFTSPREIS Ausschließlich

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Neue Mitarbeiter in unseren Bankstellen

Neue Mitarbeiter in unseren Bankstellen Einladung zur Infoveranstaltung Zu Hause alt werden dürfen am 20.11.2013 um 16.00 Uhr im Goglhof / Fügenberg Wer möchte das nicht! Im Kreise seiner Familie den Ruhestand genießen und dort leben wo man

Mehr

Wir leben in der Region für die Region.

Wir leben in der Region für die Region. Wir leben in der Region für die Region. Schön, dass Sie bei Raiffeisen sind. Wir begleiten Sie ein Leben lang. Wirtschaften ist nicht Selbstzweck, bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Raiffeisen ist

Mehr

ERFOLGREICH MIT INVESTMENT- FONDS

ERFOLGREICH MIT INVESTMENT- FONDS Markus Gunter ERFOLGREIH MIT INVESTMENT- FONDS Die clevere Art reich zu werden MIT INVESTMENTLEXIKON FinanzBuch Verlag 1 Wozu sind Investmentfonds gut? Sie interessieren sich für Investmentfonds? Herzlichen

Mehr

Vom eigenen Geld. Und was man damit machen kann.

Vom eigenen Geld. Und was man damit machen kann. Vom eigenen Geld. Und was man damit machen kann. Gestatten: Jugendkonto. Wer will, darf natürlich auch Sehr-viele-Vorteile-Konto sagen. Jugendkonto, Raiffeisen Club-Karte und viele Vorteile: Gratis Kontoführung

Mehr

Unser Antrieb: Ihre Anliegen

Unser Antrieb: Ihre Anliegen Ihre Bank vor Ort 2 3 Unser Antrieb: Ihre Anliegen Ihre finanziellen Anliegen sind ein sensibles Gut. Schließlich bietet Ihnen Ihr Guthaben gute Perspektiven und die Erfüllung besonderer Wünsche, zum Beispiel

Mehr

MAB STEUERBERATUNGSGESELLSCHAFT MBH LINCKE, LEONHARDT & SZURPIT

MAB STEUERBERATUNGSGESELLSCHAFT MBH LINCKE, LEONHARDT & SZURPIT MAB STEUERBERATUNGSGESELLSCHAFT MBH LINCKE, LEONHARDT & SZURPIT Fragebogen Erstgespräch Mandant bei - Unsere Zusammenarbeit Bitte lesen Sie zunächst diese Einleitung und beantworten Sie im Anschluss daran

Mehr

Wir nehmen uns Zeit.

Wir nehmen uns Zeit. Wir nehmen uns Zeit. Wir geben zu: Wir mussten selbst ein wenig lächeln, als wir uns das erste Mal entschlossen, die Raiffeisenbank Lech am Arlberg unserem Qualitätstest für Vermögensmanagement zu unterziehen.

Mehr

Frauenforum: Frauen und Geld - Eine Beziehung mit Potential

Frauenforum: Frauen und Geld - Eine Beziehung mit Potential Chart 1 Frauenforum: Frauen und Geld - Eine Beziehung mit Potential Kurzreferat: Finanzielle Absicherung: Frau sorgt vor Prok. Birgit Starmayr, Institutsleitung market Chart 2 Selbsteinschätzung Wie glücklich

Mehr

Anlagebarometer Weltspartag 2014. Bank Austria Market Research

Anlagebarometer Weltspartag 2014. Bank Austria Market Research Anlagebarometer Weltspartag 1 Bank Austria Market Research Wien,. Oktober 1 ECKDATEN ZUR BEFRAGUNG Befragungsart CATI - Computer Assisted Telephone Interviews Befragungszeitraum. September bis 6. September

Mehr

Für jeden das passende Konto Unsere Girokontomodelle

Für jeden das passende Konto Unsere Girokontomodelle Für jeden das passende Konto Unsere Girokontomodelle Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Volksbank Ettlingen eg www.volksbank-ettlingen.de Klaus Steckmann, Mitglied des Vorstandes

Mehr

Meine Privatbank. Meine Privatbank.

Meine Privatbank. Meine Privatbank. Meine Privatbank. Meine Privatbank. Klaus Siegers, Vorsitzender des Vorstandes 3 Sehr geehrte Damen und Herren, willkommen bei der Weberbank, der führenden Privatbank in Berlin. Seit 1949 berät die Weberbank

Mehr

1-2-3 Sparen. Dreimal einzahlen mehr auszahlen!

1-2-3 Sparen. Dreimal einzahlen mehr auszahlen! 1-2-3 Sparen. Dreimal einzahlen mehr auszahlen! Mit 3 Prämien zum finanziellen Polster! Sie möchten sich was ansparen, sind aber enttäuscht von den niedrigen Sparzinsen? Das verstehen wir gut und haben

Mehr

Persönliche Betreuung. Da, wo Sie sind.

Persönliche Betreuung. Da, wo Sie sind. SmartBanking Persönliche Betreuung. Da, wo Sie sind. SmartBanking. Erleben Sie die neue Freiheit im Banking. OnlineBanking ist heute aus unserem Alltag kaum mehr wegzudenken. Um eine Überweisung zu beauftragen

Mehr

Die Veranlagungs- Pyramide

Die Veranlagungs- Pyramide Die Veranlagungs- Pyramide Die Bank für Ihre Zukunft www.raiffeisen-ooe.at Vermögen aufbauen mehr Spielraum schaffen Sicherheit Sicherheit Ertrag Ertrag Risiko Verfügbarkeit Verfügbarkeit Sicherheit, Ertrag,

Mehr

Jubiläumsveranstaltung 10 Jahre Selbsthilfe-Kontaktstelle 14.11.2013 in Duisburg. Gabriele Schippers

Jubiläumsveranstaltung 10 Jahre Selbsthilfe-Kontaktstelle 14.11.2013 in Duisburg. Gabriele Schippers Jubiläumsveranstaltung 10 Jahre Selbsthilfe-Kontaktstelle 14.11.2013 in Duisburg Gabriele Schippers 1 Sehr geehrter Herr Fateh, sehr geehrte Frau Benner, sehr geehrte Mitarbeiterinnen der SHK Duisburg,

Mehr

Ihr Geld in erfahrenen Händen

Ihr Geld in erfahrenen Händen Typisch FFB Ihr Geld in erfahrenen Händen Service nach Maß für Ihre Fondsanlagen Als eine der führenden unabhängigen Fondsbanken in Deutschland ist die FFB seit über zehn Jahren ein starker Partner für

Mehr

Sparen bei der Raiffeisenbank Wattens und Umgebung ist sicher, regional und nachhaltig.

Sparen bei der Raiffeisenbank Wattens und Umgebung ist sicher, regional und nachhaltig. Wattens und Umgebung Raiffeisen-Spartage 29. und 30. Oktober 2012 Weltspartag am 31. Oktober 2012 Information der Raiffeisenbank Wattens und Umgebung Ausgabe Oktober 2012 www.rbwattens.at Sparen bei der

Mehr

Kundenbefragung 2009. Ziele der Kundenbefragung: Das Ganze im Blick. Die Region im Fokus. Unser Service gilt der Region und seinen Menschen.

Kundenbefragung 2009. Ziele der Kundenbefragung: Das Ganze im Blick. Die Region im Fokus. Unser Service gilt der Region und seinen Menschen. Kundenbefragung 2009 Das Ganze im Blick. Die Region im Fokus. Unser Service gilt der Region und seinen Menschen. Ziele der Kundenbefragung: Kundenerwartungen erfahren Beratungs- und Servicequalität unserer

Mehr

Jahresbericht 2008. Meine Bank. Raiffeisenbank Oberursel eg

Jahresbericht 2008. Meine Bank. Raiffeisenbank Oberursel eg Jahresbericht 28 Meine Bank Raiffeisenbank Oberursel eg Aus dem Vorstand Sehr geehrte Mitglieder, Kunden und Geschäftsfreunde, Die Raiffeisenbank Oberursel eg ist mit dem Krisenjahr 28 deutlich besser

Mehr

flex Spar flexspar Mit Sicherheit eine renditestarke Kombination. Testsieger Bis zu 13,7 %* Rendite und mehr. 4/2001

flex Spar flexspar Mit Sicherheit eine renditestarke Kombination. Testsieger Bis zu 13,7 %* Rendite und mehr. 4/2001 S T IFT U N G WA REN T E T Testsieger DWS Vermögensbildungsfonds I S 4/2001 flexspar Mit Sicherheit eine renditestarke Kombination. Bis zu 13,7 %* Rendite und mehr. Finanzielle Sicherheit für heute und

Mehr

Dieser PDF-Report kann und darf unverändert weitergegeben werden.

Dieser PDF-Report kann und darf unverändert weitergegeben werden. ME Finanz-Coaching Matthias Eilers Peter-Strasser-Weg 37 12101 Berlin Dieser PDF-Report kann und darf unverändert weitergegeben werden. http://www.matthiaseilers.de/ Vorwort: In diesem PDF-Report erfährst

Mehr

Jetzt. wohnblau eg. www.wohnblau.de. Genossenschaft für nachhaltiges Wohnen. Mitglied werden und profitieren

Jetzt. wohnblau eg. www.wohnblau.de. Genossenschaft für nachhaltiges Wohnen. Mitglied werden und profitieren Jetzt Mitglied werden und profitieren www.wohnblau.de wohnblau eg Genossenschaft für nachhaltiges Wohnen und Anlegen Liebe Leserin, lieber Leser, regelmäßig fragen uns Bekannte: Habt ihr nicht einen guten

Mehr

Werte, die wir schätzen Haltungen und Überzeugungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Raiffeisenbank Lech am Arlberg

Werte, die wir schätzen Haltungen und Überzeugungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Raiffeisenbank Lech am Arlberg Bergfreundschaft. Werte, die wir schätzen Haltungen und Überzeugungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Raiffeisenbank Lech am Arlberg Vertrauen Verantwortung Heimatverbundenheit Offenheit Freundschaft

Mehr

Ich. will dort versichert sein. www.proberaum.pronovabkk.de. So kommt der Aufnahmeantrag zu uns: é telefonisch: 0221 56785-3636 é

Ich. will dort versichert sein. www.proberaum.pronovabkk.de. So kommt der Aufnahmeantrag zu uns: é telefonisch: 0221 56785-3636 é So kommt der Aufnahmeantrag zu uns: Im geschlossenen Umschlag einsenden an: pronova BKK, Brunkstraße 47, 67063 Ludwigshafen online auf: www.proberaum.pronovabkk.de/aufnahmeantrag (E-Mail: interessenten@pronovabkk.de)

Mehr

BULLETIN DER BUNDESREGIERUNG

BULLETIN DER BUNDESREGIERUNG BULLETIN DER BUNDESREGIERUNG Nr. 54-2 vom 15. Juni 2005 Rede der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Edelgard Bulmahn, zum Bundesausbildungsförderungsgesetz vor dem Deutschen Bundestag am 15. Juni

Mehr

Vorsorgeverhalten und Pensionskonto Neu Österreich

Vorsorgeverhalten und Pensionskonto Neu Österreich Vorsorgeverhalten und Pensionskonto Neu Österreich Eine Studie von GfK-Austria im Auftrag der s Versicherung, Erste Bank & Sparkassen Wien, 11. Juni 2014 Daten zur Untersuchung Befragungszeitraum 2014

Mehr

www.cdu-vettweiss.de Joachim Kunth Ihr Bürgermeisterkandidat für alle Orte VETTWEISS

www.cdu-vettweiss.de Joachim Kunth Ihr Bürgermeisterkandidat für alle Orte VETTWEISS www.cdu-vettweiss.de Bewährtes erhalten Neues gestalten Joachim Kunth Ihr Bürgermeisterkandidat für alle Orte VETTWEISS Liebe Bürgerinnen und Bürger, in den vergangenen Monaten haben Sie bereits einiges

Mehr

Persönliche Zukunftsplanung mit Menschen, denen nicht zugetraut wird, dass sie für sich selbst sprechen können Von Susanne Göbel und Josef Ströbl

Persönliche Zukunftsplanung mit Menschen, denen nicht zugetraut wird, dass sie für sich selbst sprechen können Von Susanne Göbel und Josef Ströbl Persönliche Zukunftsplanung mit Menschen, denen nicht zugetraut Von Susanne Göbel und Josef Ströbl Die Ideen der Persönlichen Zukunftsplanung stammen aus Nordamerika. Dort werden Zukunftsplanungen schon

Mehr

Verdiente Jubilare bei der 150jährigen Kreissparkasse Ahrweiler

Verdiente Jubilare bei der 150jährigen Kreissparkasse Ahrweiler Pressemitteilung 64 / 2015 Verdiente Jubilare bei der 150jährigen Kreissparkasse Ahrweiler Bad Neuenahr-Ahrweiler, 12. August 2015 Bildunterschrift: Der Vorstand der Kreissparkasse Ahrweiler, Dieter Zimmermann

Mehr

- Unsere Zusammenarbeit

- Unsere Zusammenarbeit Kunde bei - Unsere Zusammenarbeit Bitte lesen Sie zunächst diese Einleitung und beantworten Sie im Anschluss daran unseren Fragebogen. Im Namen des Teams von TaxEagle bedanken wir uns für Ihr Interesse,

Mehr

Jörg Priebe. Mir liegt der Mensch am Herzen und mein Beruf ist meine Passion! Darum liebe ich meinen Beruf!

Jörg Priebe. Mir liegt der Mensch am Herzen und mein Beruf ist meine Passion! Darum liebe ich meinen Beruf! Unser Team Christian Hußmann In erster Linie verstehe ich mich als Betreuer meiner Mandanten Sie in allen Fragen rund um die Kapitalanlage zu informieren und zu beraten, habe ich schon seit Beginn meiner

Mehr

Pressemitteilung. Sparkassenkunden tun Gutes Sparkasse Stade-Altes Land mit starker Sozialbilanz

Pressemitteilung. Sparkassenkunden tun Gutes Sparkasse Stade-Altes Land mit starker Sozialbilanz Pressemitteilung Rückfragen beantwortet: Wolfgang von der Wehl Tel.: 04141/490-211 Stade, 25. April 2014 Sparkassenkunden tun Gutes Sparkasse Stade-Altes Land mit starker Sozialbilanz Stade. In der Jahrespressekonferenz

Mehr

V W l - l e i s t u n g e n VWL Care s t e u e r s p a r e n d a n l e g e n

V W l - l e i s t u n g e n VWL Care s t e u e r s p a r e n d a n l e g e n V W L - L e i s t u n g e n VWL Care s t e u e r s p a r e n d a n l e g e n 2 Ich mache mir Gedanken um meine Zukunft. Heute wird Ihre Leistung belohnt Sie haben Spaß an Ihrer Arbeit und engagieren sich

Mehr

Anne Frank, ihr Leben

Anne Frank, ihr Leben Anne Frank, ihr Leben Am 12. Juni 1929 wird in Deutschland ein Mädchen geboren. Es ist ein glückliches Mädchen. Sie hat einen Vater und eine Mutter, die sie beide lieben. Sie hat eine Schwester, die in

Mehr

Gemeinsame Pressemitteilung der FIDUCIA IT AG und der

Gemeinsame Pressemitteilung der FIDUCIA IT AG und der Postfach 30 48 48016 Münster GAD-Straße 2-6 48163 Münster Telefon: 0251 7133-01 Telefax: 0251 7133-2574 www.gad.de Gemeinsame Pressemitteilung der FIDUCIA IT AG und der 21. September 2010 5.600 neue Desktop-Arbeitsplätze

Mehr

Fonds Jugend, Bildung, Zukunft

Fonds Jugend, Bildung, Zukunft Fonds Jugend, Bildung, Zukunft Das höchste Gut und allein Nützliche ist die Bildung. Friedrich Schlegel 2 Liebe Leserinnen und Leser, unseren Kindern und Jugendlichen unabhängig ihrer Herkunft eine gute

Mehr

Leistungen beweisen - mit Garantie

Leistungen beweisen - mit Garantie Leistungen beweisen - mit Garantie VVB Vereinigte Volksbank Maingau eg Wir setzen auf Service & Qualität! Liebe Kundin, lieber Kunde, überall in der Wirtschaft definiert sich heute Qualität mehr denn je

Mehr

Gut für Berlin. Gut für Unternehmer. Loyalitäts- und Zufriedenheitsbefragung 2013.

Gut für Berlin. Gut für Unternehmer. Loyalitäts- und Zufriedenheitsbefragung 2013. Gut für Berlin. Gut für Unternehmer. Loyalitäts- und Zufriedenheitsbefragung 2013. Vorwort Liebe Kundin, lieber Kunde, die Berliner Sparkasse ist buchstäblich an jeder Ecke unserer Stadt zu finden mitten

Mehr

Das gebührenfreie GIR0,- Konto mit viel Leistung. Konto und Karten

Das gebührenfreie GIR0,- Konto mit viel Leistung. Konto und Karten Ihr direkter Weg zur Kundenbetreuung: Service-Hotline: (01 80) 3 33 13 00* Telefax: (01 80) 3 33 15 39* E-Mail: service@si-finanzen.de Internet: www.signal-iduna.de/chd und www.signal-iduna-giro.de DONNER

Mehr

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Münchens Kinder zählen auf uns! Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Josef Schörghuber-Stiftung für Münchner Kinder Denninger Straße 165, 81925 München Telefon 0 89/ 92 38-499, Telefax

Mehr

Geschäftsbericht 2014 Volksbank Hochrhein eg

Geschäftsbericht 2014 Volksbank Hochrhein eg Geschäftsbericht Bismarckstraße 29 79761 Waldshut-Tiengen So erreichen Sie uns ServiceCenter 7751 / 886- Montag bis Freitag von 8: bis 2: Uhr Fax: 7751 / 886-123 E-Mail: service@volksbank-hochrhein.de

Mehr

Wir sind nicht nur eine der sichersten Banken der Welt...

Wir sind nicht nur eine der sichersten Banken der Welt... Meine ganz persönliche Bank Wir sind nicht nur eine der sichersten Banken der Welt... Bank EEK AG Amt haus gas se 14 / Markt gas se 19 Postfach 309, 3000 Bern 7 Telefon 031 310 52 52 info@eek.ch, www.eek.ch

Mehr

Kundenbefragung Private Banking 2012. Ergebnisse und Ziele. Sparkassen-Finanzgruppe. www.nordlb.de

Kundenbefragung Private Banking 2012. Ergebnisse und Ziele. Sparkassen-Finanzgruppe. www.nordlb.de Kundenbefragung Private Banking 2012. Ergebnisse und Ziele. Sparkassen-Finanzgruppe www.nordlb.de Vielen Dank für Ihre Beteiligung. Die Zufriedenheit unserer Kunden ist der Schlüssel zu unserem Erfolg.

Mehr

Zahlen 2014: Region kann sich weiterhin auf MBS verlassen

Zahlen 2014: Region kann sich weiterhin auf MBS verlassen Presse-Information Robert Heiduck Pressesprecher Mittelbrandenburgische 14459 Potsdam Telefon: (0331) 89-190 20 Fax: (0331) 89-190 95 pressestelle@mbs.de www.mbs.de Eigenheime: Mehr Kreditzusagen Geldanlage:

Mehr

FINANZWISSEN UND VORSORGEPRAXIS

FINANZWISSEN UND VORSORGEPRAXIS FINANZWISSEN UND VORSORGEPRAXIS Steiermark Eine Studie von GfK-Austria im Auftrag von s Versicherung, Erste Bank & Sparkasse 28. September 2011 Daten zur Untersuchung Thema Befragungszeitraum Grundgesamtheit

Mehr

Öffentliche Finanzen in Griechenland. Dafür was sich ein Land konsumtiven Ausgaben leisten kann, ist das BIP pro Kopf ein guter Maßstab.

Öffentliche Finanzen in Griechenland. Dafür was sich ein Land konsumtiven Ausgaben leisten kann, ist das BIP pro Kopf ein guter Maßstab. Öffentliche Finanzen in Griechenland Dafür was sich ein Land konsumtiven Ausgaben leisten kann, ist das BIP pro Kopf ein guter Maßstab. Das wären dann für Griechenland in etwa 52 % an konsumtiven Ausgaben

Mehr

Schule Birmenstorf eine Schule, die weitergeht Schulnachrichten 1/SJ 15_16 Jahresmotto Schuljahr 15/16: ZÄME GROSSES MACHE!! Vorstellung Neue Lehrpersonen Isa Frey, Lehrerin Unterstufe Ursprünglich war

Mehr

www.raiffeisen-ooe.at/leonding Private Banking Leonding. Exklusivität für Ihr Vermögen.

www.raiffeisen-ooe.at/leonding Private Banking Leonding. Exklusivität für Ihr Vermögen. www.raiffeisen-ooe.at/leonding Private Banking Leonding. Exklusivität für Ihr Vermögen. Wir über uns. Raiffeisenbank Leonding. Prok. Josef Schütz Um den Ansprüchen vermögender Privatund Kommerzkunden und

Mehr

Presseinformation der. zum Jahresabschluss 2013. Volksbank Heiligenstadt eg. Gemeinsam mehr erreichen.

Presseinformation der. zum Jahresabschluss 2013. Volksbank Heiligenstadt eg. Gemeinsam mehr erreichen. der Volksbank Heiligenstadt eg zum Jahresabschluss 2013 Gemeinsam mehr erreichen. Volksbank Heiligenstadt eg Inhalt: Pressetext zum Jahresabschluss 2013 Anhang: Foto des Vorstandes Unternehmensleitbild

Mehr

Wer sind die Mädchen, die Ihr T-Shirt nähen? CARE-Pakete helfen weltweit! www.care.at

Wer sind die Mädchen, die Ihr T-Shirt nähen? CARE-Pakete helfen weltweit! www.care.at Wer sind die Mädchen, die Ihr T-Shirt nähen? CARE-Pakete helfen weltweit! www.care.at Textilarbeiterinnen in Bangladesch: Große Hoffnung hartes Los! Aufgrund der Verfügbarkeit billiger Arbeitskräfte spielt

Mehr

HVB WILLKOMMENSKONTO BUSINESS MEHR ALS EIN GESCHÄFTS- KONTO

HVB WILLKOMMENSKONTO BUSINESS MEHR ALS EIN GESCHÄFTS- KONTO HVB WILLKOMMENSKONTO BUSINESS MEHR ALS EIN GESCHÄFTS- KONTO HVB WILLKOMMENSKONTO BUSINESS IDEENREICH Wer sein Konto wechselt, macht das nur, wenn er wesentliche Vorteile daraus ziehen kann. Das weiß auch

Mehr

Social Media Guidelines. Tipps für den Umgang mit den sozialen Medien.

Social Media Guidelines. Tipps für den Umgang mit den sozialen Medien. Social Media Guidelines. Tipps für den Umgang mit den sozialen Medien. Social Media bei Bühler. Vorwort. Was will Bühler in den sozialen Medien? Ohne das Internet mit seinen vielfältigen Möglichkeiten

Mehr

der führende gruppenreiseanbieter

der führende gruppenreiseanbieter der führende gruppenreiseanbieter 2 Wer wir sind www.kuonigrouptravel.com der weltweit führende gruppenreiseanbieter Kuoni Group Travel Experts ist das Ergebnis einer Fusion zwischen zwei außergewöhnlich

Mehr

Drei Präsente für Glücksmomente. BauSparen mit Wüstenrot, Santander FondsSparen oder 1 2 3 Girokonto

Drei Präsente für Glücksmomente. BauSparen mit Wüstenrot, Santander FondsSparen oder 1 2 3 Girokonto Drei Präsente für Glücksmomente BauSparen mit Wüstenrot, Santander FondsSparen oder 1 2 3 Girokonto Fröhliche Dreinachten: 3 Produkte 3 Geschenke Wir setzen dem Baum die Krone auf! Sichern Sie sich jetzt

Mehr

Unser Engagement für das Kinderhaus

Unser Engagement für das Kinderhaus Unser Engagement für das Kinderhaus Die Berlin Hyp und das Kinderhaus Berlin Eine Großstadt wie Berlin ist von einer hohen Arbeitslosigkeit und einer Vielzahl sozialer Brennpunkte gekennzeichnet. Gerade

Mehr

ertragschancen mit Solidem fundament: real invest Austria.

ertragschancen mit Solidem fundament: real invest Austria. ertragschancen mit Solidem fundament: real invest Austria. 4 Real Invest Austria: Die Adresse für Immobilienfonds. Der Real Invest Austria ist ein offener Immobilienfonds mit attraktiven Ertragschancen.

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2014

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2014 Pressemitteilung 11. März 2015 Erfolgreiches Geschäftsjahr 2014 Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank zieht Bilanz WITTLICH - Die Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank aus Wittlich setzt weiter auf persönliche

Mehr

Wir sind die Taunus Sparkasse

Wir sind die Taunus Sparkasse Wir sind die Taunus Sparkasse Unser Leistungsversprechen Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, mit unserem Leistungsversprechen verbinden wir unsere Unternehmensphilosophie. Dass wir als Finanzdienstleister

Mehr

FINANZWISSEN UND VORSORGEPRAXIS

FINANZWISSEN UND VORSORGEPRAXIS FINANZWISSEN UND VORSORGEPRAXIS Burgenland Eine Studie von GfK-Austria im Auftrag von s Versicherung, Erste Bank und Sparkassen 13. Juli 2011 Daten zur Untersuchung Thema Befragungszeitraum Grundgesamtheit

Mehr

Ihr Ziel bestimmt den Weg

Ihr Ziel bestimmt den Weg Ihr Ziel bestimmt den Weg FRAU DR. GUNDA SCHROBSDORFF Jetzt habe ich mich doch endlich in die Selbstständigkeit gewagt und fühlte mich auf dem Weg dahin bestens beraten und unterstützt. DR. RAMA EGHBAL

Mehr

Pateneltern Flensburg - für Kinder psychisch kranker Eltern

Pateneltern Flensburg - für Kinder psychisch kranker Eltern Pateneltern Flensburg - für Kinder psychisch kranker Eltern Ein Präventionsprojekt stellt sich vor Fakten zum Patenschaftsprojekt Träger: ADS Grenzfriedensbund e.v., Kinderschutzbund Flensburg Laufzeit

Mehr

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion, Goldbacher Straße 31, 63739 Aschaffenburg Telefon:0175/402 99 88 Ihr Ansprechpartner: Wolfgang Giegerich Aschaffenburg, 31.3.2015 Oberbürgermeister

Mehr

Rechtzeitig für später absichern! FIXkosten-Versicherung Damit Ihre laufenden Kosten in der Pension gedeckt sind. FINANZIEREN VORSORGEN VERSICHERN

Rechtzeitig für später absichern! FIXkosten-Versicherung Damit Ihre laufenden Kosten in der Pension gedeckt sind. FINANZIEREN VORSORGEN VERSICHERN Rechtzeitig für später absichern! FIXkosten-Versicherung Damit Ihre laufenden Kosten in der Pension gedeckt sind. FINANZIEREN VORSORGEN VERSICHERN FIXKOSTEN-VERSICHERUNG: Fixe Kosten fix versi Wenn wir

Mehr

Kinderleicht für die Kinder vorsorgen. ZukunftsPlan

Kinderleicht für die Kinder vorsorgen. ZukunftsPlan Frankfurter Sparkasse 60255 Frankfurt am Main ServiceLine 069 24 1822 24 frankfurter-sparkasse.de Stand 6.2006 Kinderleicht für die Kinder vorsorgen. ZukunftsPlan Frankfurter Sparkasse 60255 Frankfurt

Mehr

FÖRDERN, WAS UNS AM HERZEN LIEGT - GEMEINSAM! Förderverein des Universitären Herzzentrums Hamburg e. V.

FÖRDERN, WAS UNS AM HERZEN LIEGT - GEMEINSAM! Förderverein des Universitären Herzzentrums Hamburg e. V. FÖRDERN, WAS UNS AM HERZEN LIEGT - GEMEINSAM! Förderverein des Universitären Herzzentrums Hamburg e. V. HERAUSFORDERUNG ERSTEN RANGES: HERZKRANKHEITEN. Herzkrankheiten gehören zu den Geißeln unserer Zeit.

Mehr

Wertpapiere in den Augen der Vorarlberger. Eine Studie von IMAS International im Auftrag von Erste Bank & Sparkassen

Wertpapiere in den Augen der Vorarlberger. Eine Studie von IMAS International im Auftrag von Erste Bank & Sparkassen Wertpapiere in den Augen der Vorarlberger Eine Studie von IMAS International im Auftrag von Erste Bank & Sparkassen Studiendesign Auftraggeber: Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen Durchführungszeitraum:

Mehr

Andreas Rühl. Investmentfonds. verstehen und richtig nutzen. Strategien für die optimale Vermögensstruktur. FinanzBuch Verlag

Andreas Rühl. Investmentfonds. verstehen und richtig nutzen. Strategien für die optimale Vermögensstruktur. FinanzBuch Verlag Andreas Rühl Investmentfonds verstehen und richtig nutzen Strategien für die optimale Vermögensstruktur FinanzBuch Verlag 1. Kapitel Wollen Sie Millionär werden? Kennen Sie die Formel zur ersten Million?

Mehr

Oktober 2010 PUNKTO. Jahre Jubiläum

Oktober 2010 PUNKTO. Jahre Jubiläum Oktober 2010 PUNKTO 10 Jahre Jubiläum PUNKTO. Die LLK ist 10 Jahre jung. Es ist an der Zeit zu feiern und zu danken, Ihnen als Kunde Geschäftspartner Bekannte Sie alle haben auf Ihre besondere Weise dazu

Mehr

Vorsorgemanagement. Nichts kann einen Menschen mehr stärken, als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt." Adolf von Harnack

Vorsorgemanagement. Nichts kann einen Menschen mehr stärken, als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt. Adolf von Harnack Vorsorgemanagement Nichts kann einen Menschen mehr stärken, als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt." Adolf von Harnack Unternehmensphilosophie Als Geschäftsführer der Dr. Schmitt GmbH Würzburg Versicherungsmakler

Mehr

CEE Jugend optimistisch und flexibel

CEE Jugend optimistisch und flexibel CEE Jugend optimistisch und flexibel Bank Austria präsentiert ihr erstes CEE Jugend Stimmungsbarometer Ralph Müller, Bank Austria Vorstand für Geschäfts- und Privatkunden Martin Mayr, stv. Leiter Market

Mehr

FORSA-STUDIE ARBEIT, FAMILIE, RENTE WAS DEN DEUTSCHEN SICHERHEIT GIBT

FORSA-STUDIE ARBEIT, FAMILIE, RENTE WAS DEN DEUTSCHEN SICHERHEIT GIBT Presse Information FORSA-STUDIE ARBEIT, FAMILIE, RENTE WAS DEN DEUTSCHEN SICHERHEIT GIBT Sicherheit geht vor: 87 Prozent der Deutschen setzen bei der Altersvorsorge vor allem auf Garantien Deutsche gestalten

Mehr

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen.

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen. Das Deutschlandlabor Folge 12: Geld Deutschland ist ein reiches Land, aber nicht alle Menschen in Deutschland sind reich. David und Nina besuchen eine Organisation, die Menschen hilft, die nicht genug

Mehr

DER EINFACH-INVESTIEREN- ANLAGECHECK

DER EINFACH-INVESTIEREN- ANLAGECHECK DER EINFACH-INVESTIEREN- ANLAGECHECK Die ersten Schritte zum erfolgreichen Sparen und Anlegen sind leicht. Nehmen Sie sich einfach etwas Zeit und füllen Sie die folgenden Listen aus. Bei Fragen zu Ihrer

Mehr

Jetzt kann ich nicht investieren!

Jetzt kann ich nicht investieren! Jetzt kann ich nicht investieren! Eigentlich würde man ja gern anlegen Aber in jeder Lebenslage finden sich Gründe, warum es leider ausgerechnet jetzt nicht geht: die Ausbildung, der Berufsstart, die Weiterbildung,

Mehr

Aufbau von Smart Citys, neuer Weg der Urbanisierung Chinas Rede des Botschafters Shi Mingde bei den Asien-Pazifik-Wochen ( Berlin, 06. 06.

Aufbau von Smart Citys, neuer Weg der Urbanisierung Chinas Rede des Botschafters Shi Mingde bei den Asien-Pazifik-Wochen ( Berlin, 06. 06. Aufbau von Smart Citys, neuer Weg der Urbanisierung Chinas Rede des Botschafters Shi Mingde bei den Asien-Pazifik-Wochen ( Berlin, 06. 06. 2013 ) Sehr geehrter Herr Vizekanzler Dr. Rössler, sehr geehrter

Mehr

Andreas Korth und das GOOD GROWTH INSTITUT: Zwei Kompetenzführer für ethische Investments und Mikrokredite!

Andreas Korth und das GOOD GROWTH INSTITUT: Zwei Kompetenzführer für ethische Investments und Mikrokredite! Andreas Korth und das GOOD GROWTH INSTITUT: Zwei Kompetenzführer für ethische Investments und Mikrokredite! Titel des Interviews Name: Funktion/Bereich: Organisation: Homepage Unternehmen Andreas Korth

Mehr

1. Eine Frage vorab: Nutzen Sie Ihre Wohnung selbst oder vermieten Sie diese? Kontakt

1. Eine Frage vorab: Nutzen Sie Ihre Wohnung selbst oder vermieten Sie diese? Kontakt Gundlach GmbH & Co. KG Haus- und Grundstücksverwaltung Kundenbefragung 2014 1. Eine Frage vorab: Nutzen Sie Ihre Wohnung selbst oder vermieten Sie diese? Selbstnutzung Vermietung Kontakt 2. Wie beurteilen

Mehr

Anlageentscheidung. Wofür würdest du eigentlich sparen? 1 Sparen + Anlegen. Nele + Freunde. Sparmotive

Anlageentscheidung. Wofür würdest du eigentlich sparen? 1 Sparen + Anlegen. Nele + Freunde. Sparmotive 1 Wofür würdest du eigentlich sparen? Endlich 16 Jahre alt! Die Geburtstagsfeier war super, alle waren da. Und Nele hat tolle Geschenke bekommen. Das Beste kam allerdings zum Schluss, als die Großeltern

Mehr

Garantie-Ausbildung. Zukunftsgarantie - Flexible Verpackungen

Garantie-Ausbildung. Zukunftsgarantie - Flexible Verpackungen Garantie-Ausbildung Zukunftsgarantie - Flexible Verpackungen Inhaltsverzeichnis Kunststoff - Der Rohstoff der Zukunft 4 Was bedeutet Kunststofftechnik? 5 Ausbildung Kunststofftechnik Maschinen- und Anlagenführer

Mehr

Investmentfonds. nur für alle. IHr fonds-wegweiser

Investmentfonds. nur für alle. IHr fonds-wegweiser Investmentfonds. nur für alle. IHr fonds-wegweiser DAs sind FonDs Welche FonDs gibt es? Investmentfonds sammeln das Geld vieler Einzelner in einem Topf und legen es in verschiedene Werte an. Das können

Mehr

Gut für den Landkreis.

Gut für den Landkreis. Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen Bahnhofstraße 8 73728 Esslingen KundenService: Telefon 0711 398-5000 Telefax 0711 398-5100 kundenservice@ksk-es.de www.ksk-es.de Haben Sie Fragen zu unserem gesellschaftlichen

Mehr

Vorsorgetrends 2012 Steiermark

Vorsorgetrends 2012 Steiermark Vorsorgetrends 2012 Eine Studie von GfK-Austria im Auftrag der s Versicherung, Erste Bank & Sparkasse Graz, 1. August 2012 Recommender 2012 2 Daten zur Untersuchung Befragungszeitraum Mai 2012 Grundgesamtheit

Mehr

DANKE. für Ihr Vertrauen 2014. Sparkasse Beckum-Wadersloh. Ausgezeichnet als 1 VORAUS-Sparkasse für hohe Qualität in der Kundenberatung

DANKE. für Ihr Vertrauen 2014. Sparkasse Beckum-Wadersloh. Ausgezeichnet als 1 VORAUS-Sparkasse für hohe Qualität in der Kundenberatung DANKE für Ihr Vertrauen 2014 Ausgezeichnet als 1 VORAUS-Sparkasse für hohe Qualität in der Kundenberatung Sparkasse Beckum-Wadersloh Persönlich. Kompetent. Nah. Engagiert für unsere Kunden Mit 174 Mitarbeiterinnen

Mehr

Vorsorgeverhalten und Pensionskonto Neu Steiermark

Vorsorgeverhalten und Pensionskonto Neu Steiermark Vorsorgeverhalten und Pensionskonto Neu Steiermark Eine Studie von GfK-Austria im Auftrag der s Versicherung, Erste Bank & Sparkassen Graz, 2. September 2014 Daten zur Untersuchung Befragungszeitraum 2014

Mehr

Mehr Win-Win geht nicht: TOP-SERVICE nützt allen

Mehr Win-Win geht nicht: TOP-SERVICE nützt allen SERVICE-INITIATIVE...... Mehr Win-Win geht nicht: TOP-SERVICE nützt allen SERVICE-INITIATIVE D: +49 (0)89-660 639 79-0 Ö: +43 (0)772-210 68 Mehr Win-Win geht nicht: TOP-SERVICE nützt allen Warum es sich

Mehr

Anlegen. Unsere Aktie. attraktive Rendite hohe Kursstabilität lohnendes Aktionärssparkonto

Anlegen. Unsere Aktie. attraktive Rendite hohe Kursstabilität lohnendes Aktionärssparkonto Anlegen Unsere Aktie attraktive Rendite hohe Kursstabilität lohnendes Aktionärssparkonto Unsere Aktie Unsere Bank verfügt traditionell über eine solide Eigenkapital-Basis, die wir in den letzten Jahren

Mehr

Individuelle Beratung für Generationen seit Generationen.

Individuelle Beratung für Generationen seit Generationen. Die lebenslange Zusatzrente! Individuelle Beratung für Generationen seit Generationen. Sparkassen-VorsorgePlus Geschenkt: 9OO für M IA + EMMA + SOPHIA Der solide Sparplan für eine lebenslange Zusatzrente

Mehr

Ideen für Ihr Geld. Die Santander Geldanlagen. Santander Consumer Bank AG Santander-Platz 1 41061 Mönchengladbach santander.de

Ideen für Ihr Geld. Die Santander Geldanlagen. Santander Consumer Bank AG Santander-Platz 1 41061 Mönchengladbach santander.de Ideen für Ihr Geld Die Santander Geldanlagen Santander Consumer Bank AG Santander-Platz 1 41061 Mönchengladbach santander.de 08.2014 Inhalt Die Santander Gruppe 3 Die Santander Consumer Bank AG 4 Einlagensicherung

Mehr

Kurzbericht 2009. Sparkasse Landshut

Kurzbericht 2009. Sparkasse Landshut Kurzbericht 2009 Sparkasse Landshut Geschäftsentwicklung 2009. Wir ziehen Bilanz. Globale Finanzmarkt- und Wirtschaftskrise: das beherrschende Thema 2009. Ihre Auswirkungen führten dazu, dass erstmalig

Mehr

Versicherungsnehmerreaktionen

Versicherungsnehmerreaktionen Versicherungsnehmerreaktionen vielen herzlichen Dank für Ihre so rasche und perfekte Arbeit. Ich bin sehr erleichtert. Anbei noch ein Schreiben als Scann, das in den vergangenen Tagen bei mir eingetrudelt

Mehr

Der Erfolg hat viele Väter. Wenn es um Ihr Vermögen geht, genau zwei.

Der Erfolg hat viele Väter. Wenn es um Ihr Vermögen geht, genau zwei. Die Bank der Vermögensverwalter Der Erfolg hat viele Väter. Wenn es um Ihr Vermögen geht, genau zwei. Ihr unabhängiger Vermögensverwalter und die V-BANK. »Die Bedeutung unabhängiger Ver - mögensverwalter

Mehr

VKB-Bank: Österreichs unabhängige Bank steht auf eigenen Beinen!

VKB-Bank: Österreichs unabhängige Bank steht auf eigenen Beinen! Jahresschluss-Pressekonferenz am 9. Jänner 2009 VKB-Bank: Österreichs unabhängige Bank steht auf eigenen Beinen! Die jahrzehntelange auf Sicherheit bedachte Geschäftspolitik wirkt sich aus: Die VKB- Bank

Mehr

UNFALLPRÄVENTION WIRKT

UNFALLPRÄVENTION WIRKT PRESSEMAPPE 23.06.2014 UNFALLPRÄVENTION WIRKT TÄTIGKEITSBERICHT 2013 SICHERES VORARLBERG Landesrat Dr. Christian Bernhard Gesundheitsreferent der Vorarlberger Landesregierung Bürgermeister Mag. Eugen Hartmann

Mehr

E l t e r n f r a g e b o g e n

E l t e r n f r a g e b o g e n E l t e r n f r a g e b o g e n Sehr geehrte Eltern, um eine optimale Betreuung unserer Kinder zu erreichen, führen wir bei der Stadt Lauf a.d.pegnitz diese Elternbefragung durch. Nur wenn wir die Wünsche

Mehr

H O C K E Y C L U B E S S E N 1 8 9 9 45136 Essen Dinnendahlstraße 27 Telefon (0201) 261819

H O C K E Y C L U B E S S E N 1 8 9 9 45136 Essen Dinnendahlstraße 27 Telefon (0201) 261819 Ordentliche Mitgliederversammlung des HCE am Freitag, 06.11.2015 Bericht des Vorstandes Finanzen und Verwaltung für den Zeitraum vom 01.07.2014 30.06.2015 Agendapunkte und Themen * Mitgliederentwicklung

Mehr

> Alles aus einer Hand - alles in einem Konzept. Das ebase Konto

> Alles aus einer Hand - alles in einem Konzept. Das ebase Konto > Alles aus einer Hand - alles in einem Konzept Das ebase Konto > Ihre kompetenten Partner Die European Bank for Fund Services GmbH (ebase ), Markt- und Innovationsführer von Lösungen rund um Vermögensaufbau

Mehr

à jour Steuerberatungsgesellschaft mbh

à jour Steuerberatungsgesellschaft mbh à jour Steuerberatungsgesellschaft mbh à jour GmbH Breite Str. 118-120 50667 Köln Breite Str. 118-120 50667 Köln Tel.: 0221 / 20 64 90 Fax: 0221 / 20 64 91 info@ajourgmbh.de www.ajourgmbh.de Köln, 20.03.2007

Mehr