Herzlich willkommen! Es ist nie zu früh und nie zu spät, um zu lernen. Lernfest die Erfolgsgeschichte eines LEADER-Projektes! Wissen macht stark

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Herzlich willkommen! Es ist nie zu früh und nie zu spät, um zu lernen. Lernfest die Erfolgsgeschichte eines LEADER-Projektes! Wissen macht stark"

Transkript

1 gratis Entrée

2 Es ist nie zu früh und nie zu spät, um zu lernen 2014 SIP / Yves Kortum, tous droits réservés Herzlich willkommen! Mit viel Freude präsentieren wir Ihnen das Programmheft des diesjährigen Lernfestes, das Ihnen bei der Auswahl interessanter Aktivitäten und Workshops behilflich sein wird. Rund 50 Aussteller aus den Bereichen Bildung und Wirtschaft, Kunst und Kultur, Umwelt, Sport und sozialem Engagement haben für die 5. Edition des Lernfestes wieder ein abwechslungsreiches Programm für Sie zusammengestellt und freuen sich darauf, Sie auf ihren Ständen begrüßen zu dürfen. Wir wünschen Ihnen einen lehr- und erlebnisreichen Tag am Lernfest und hoffen durch kreative Mitmach-Aktionen Ihre Wissbegierde wecken zu können. Ihr Landakademie-Team! Im Laufe der letzten Jahrzehnte haben sich in Europa Lernfeste entwickelt, bei denen Bildungsträger Bürger treffen um ihnen ihr Angebot vorzustellen und ihnen Lust am (Weiter-) Lernen zu vermitteln. Lernfeste sind privilegierte Momente des Austauschs außerhalb des Klassensaals, wobei sich Neugierde, also Willen etwas Neues zu entdecken, entwickelt. Lernfeste sind generationsübergreifend. Unter dem Motto Es ist nie zu früh und nie zu spät, um zu lernen werden Jugendliche und Senioren, Berufstätige und Arbeitssuchende, Kinder und ihre Eltern und Großeltern angesprochen. Luxemburg ist laut einer europäischen Studie über Erwachsenenbildung ein Land wo sich überdurchschnittlich viele Erwachsene weiterbilden, und hierüber freue ich mich ganz besonders. Die Gründe zu lernen sind so vielfältig wie das Angebot: Erwachsene nehmen an Kursen teil, um jene neuen Anforderungen zu meistern die berufliche oder persönliche Lebenssituationen mit sich bringen um vorhandene Qualifikationen und Kompetenzen zu erweitern, um gemeinsame Interessen mit andern zu teilen oder neue Horizonte zu entdecken und weiterzuvermitteln. Lebensbegleitendes Lernen ist kein Luxus, sondern eine Notwendigkeit. In einem Zeitalter, wo Wissen sich demokratisiert hat man findet alle möglichen Tutorials auf Youtube, Sprachkurse gibt es online, und ein Smartphone ermöglicht jederzeit Zugang zu Informationen haben sich auch die Herausforderungen geändert. Wissen und Können sind keine ein für allemal errungenen Schätze, sondern entwickeln sich ständig weiter, durch den Austausch zwischen Bürgern, Kollegen und Wissensvermittlern. In diesem Kontext bieten Lernfeste mehr denn je eine Möglichkeit für diese Lernbegleiter die Bürger und Bürgerinnen zu beraten und zu begleiten, so dass sie die Lernangebote finden, die ihrer Lebenssituation und ihren Bedürfnissen entsprechen. Lernfeste tragen schlussendlich auch dazu bei einen chancengerechteren Zugang zum Lernen zu schaffen und fördern somit eine aktive Teilnahme an Gesellschaft, Kultur und Berufsleben. Ich wünsche den Organisatoren und den Besuchern ein freudevolles Fest und einen fruchtbaren Austausch. Marc Hansen Staatssekretär für Erziehung, Kinder und Jugend Lernfest die Erfolgsgeschichte eines LEADER-Projektes! 2014 SIP / Yves Kortum, tous droits réservés Wissen macht stark Dieses Jahr findet in Wintger bereits die 5. Ausgabe des Lernfestes in Luxemburg statt. Entwickelt wurde die Idee im Rahmen des LEADER-Projektes Landakademie, einer Plattform zur Koordinierung des Weiterbildungsangebots im ländlichen Raum, welche von den vier LEADER-Regionen Redingen-Wiltz, Clervaux-Vianden, Müllerthal und Lëtzebuerg West geschaffen wurde. Seit der ersten Ausgabe im Jahr 2007 bleibt das Hauptziel des Lernfestes dabei unverändert: Menschen jeden Alters und jeder Herkunft fürs Lernen begeistern und zum Mitmachen motivieren. Das Lernfest zeigt auf beeindruckende Art und Weise den Grundgedanken der europäischen LEADER-Initiative: gemeinsame Entwicklung von kreativen, innovativen Angeboten von und für Menschen aus ländlichen Regionen sowie Kooperation von Akteuren aus unterschiedlichen Bereichen. Darüber hinaus bietet das Lernfest den regionalen Akteuren die Möglichkeit, sich mit ihrem Angebot einem breiten Publikum vorzustellen und zeigt, dass Einfallsreichtum unbegrenzt ist. Den Organisatoren ist es dieses Jahr in Wintger erneut gelungen, nach den Lernfesten in Hosingen, Redingen, Echternach und Mamer wieder neue, spannende und vielfältige Lernangebote für Groß und Klein zu präsentieren. Ich möchte den LEADER-Regionen und der Plattform Landakademie für Ihre Initiative danken und wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg sowie allen Besuchern viel Freude beim Entdecken und Lernen! Fernand ETGEN Minister für Landwirtschaft, Weinbau und Verbraucherschutz In Wintger bietet der Schulkomplex den angenehmen und passenden Rahmen für das diesjährige Lernfest der Landakademie. Die aus einer LEADER-Initiative hervorgegangene Landakademie hat seit ihrer Gründung viel dazu beigetragen, Mitmenschen jeden Alters wertvolles Wissen zu vermitteln. Dabei sollte an dieser Stelle hervorgehoben werden können, dass die vielfältigen Angebote den Gemeinden es sehr erleichtert haben, auf Anfragen ihrer Bürger zu antworten. Jeder von uns erhält tagtäglich Informationen, die es erlauben, sich weiterzubilden und zu entwickeln. Und Ziel sollte es sein, das erlernte Wissen zu verarbeiten und weiterzugeben. Wir freuen uns jetzt schon auf die Eindrücke, die wir erhalten werden, wenn insbesondere unsere Kinder sich erfreuen werden bei ihrem Besuch der unterschiedlichen Stände. Besonders sind wir gespannt auf die Auflösung der Wette um das vom Klimateam der Gemeinde entworfene und von einheimischen Handwerksbetrieben konzipierte Ice-Cube, das sicher manchen Besucher zum Erstaunen bringen wird. Einen herzlichen Dank gehört all jenen, die dazu beitragen, dass dieses Lernfest zu einem Erfolg werden wird und bei allen Besuchern einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen wird. Marcel Thommes Bürgermeister der Gemeinde Wintger Lernfest - 2 Lernfest - 3

3 Beruf & Weiterbildung Bildungsinstitut mit Schwerpunkt Steuerwesen und Mehrwertbesteuerung Active Learning Schauen Sie vorbei und entdecken Sie neue Methoden, um Ihre Kenntnisse in Unternehmens- und Mehrwertbesteuerung zu verbessern. In anwendungsbezogenen, maßgeschneiderten Schulungen vermittelt Ihnen Active Learning diesen komplexen Lernstoff. Natürliches Wohlbefinden seit 2007 ALTHA- Académie Luxembourgeoise des thérapies hamonisantes Treffen Sie unsere Dozenten und entdecken Sie unsere Weiterbildungsangebote wie z.b. Fußreflexzonenmassage, Sitzmassage, ätherische Öle, Bachblütenkomplexe, Gemmotherapie u.v.m. Erasmus+, das EU-Programm für allgemeine und berufliche Bildung Anefore asbl Entdecken Sie das EU-Programm für Schul-, Berufs-, Hochschulund Erwachsenenbildung, etwinning und Euroguidance, die EU Netzwerke für Schulen und Bildungsberatung. Erstellen Sie Ihren persönlichen Lebenslauf mit Europass. Was bestimmt mein Denken und Handeln? Baha i-gemeinde Luxemburg - Ösling Ein life-long-learning, multimodales Bildungsprogramm zur Entdeckung und Förderung des geistigen, intellektuellen und kreativen Potentials. Stärkung von Wertebewusstsein zur Veränderung der Gesellschaft Sprachen lernen als Abenteuer Berlitz Language and Business Training Die Berlitz-Feriencamps in Luxemburg und Belgien verbinden unterhaltsamen Sprachunterricht mit vielseitigen Freizeitaktivitäten. So lernen 7-17-Jährige Englisch, Französisch, Deutsch und Holländisch ohne jeden Stress und wie nebenbei. Indiana Jos elisabeth Kanner- an Jugendberäich / Anne asbl Raketen bauen oder Wasser bergauf laufen lassen. Experimentieren macht Spaß. An diesen und vielen anderen Experimenten können Sie direkt bei uns teilnehmen. In jedem von uns steckt ein Wissenschaftler und Neugierde wird bei uns belohnt. Vielfalt - ein Pluspunkt für unser Unternehmen Info-Handicap Durch spielerische Aktivitäten, können Sie sich in die Situation eines Menschen mit Behinderung versetzen und Ihre Umwelt anders wahrnehmen. Unsere Schulungen helfen Ihnen die Herausforderungen, denen sich Menschen mit Behinderung täglich stellen, besser zu verstehen. INFPC Entdecken Sie über Schulungsangebote, die staatlichen Hilfen sowie ausführliche Informationen über Weiterbildung. Der elektrische Stromkreis Lycée du Nord Abteilung Elektro Aufbauen von einfachen elektrischen Stromkreisen. Programmieren einer Garagentorsteuerung. Keine gefährliche Berührungsspannung! Lernfest - 4 Lernfest - 5

4 Family Learning Ministère de l Éducation nationale, de l Enfance et de la Jeunesse - Service de la Formation des Adultes Gemeinsam spielen, lesen und lernen. Sprachen lernen macht Spaß PRO LINGUIS S.C. Wir stellen unsere Sprachschule vor: Kurse für Kleinkinder, Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Testen Sie ihr Niveau in folgenden Sprachen: Französisch, Englisch, Deutsch, Spanisch. Anhand von Gesellschafts- und Lernspiele können Sie Ihre Sprachkenntnisse spielerisch erweitern und/oder festigen. Der Umgang mit Geld und Konsum 12 RESONORD & Inter-Actions / Développement & Action Sociale S.I.C.S. Den Kindern werden auf verständliche Art und Weise, die Themen Geld, Konsum, Werte mittels praktischen Darstellungen, Informationen, Geschichten und Spielen nahe gebracht. Kultur & Freizeit Asivema ASIVEMA asbl Wir bieten Ihnen touristische Einblicke in die Täler von Eisch, Mamer und Attert mit unserem Informationsmaterial. Spaß mit neuen Medien? Aber sicher! BEE SECURE / BEE Creative BEE SECURE zeigt, wie Sie möglichst sicher von den Vorzügen der neuen Medien profitieren können. Wer den Security-Check besteht, darf sich über ein Souvenirfoto freuen. Außerdem: Bastelspaß mit Bibi und seinen Freunden sowie Bee Creative! Wer ist der beste Hacker? Maison relais, ein Ort des Lernens 15 Caritas Jeunes & Familles / Young Caritas Die Maison Relais ist ein Ort des Lernens. Hier steht die Selbsttätigkeit des Kindes im Mittelpunkt. Es kann sich aktiv mit seiner Umwelt auseinandersetzen, eigene Fragestellungen entwickeln, sowie Lösungen selbstständig erarbeiten. 16 Kino im Naturpark Ciné Orion asbl Mitarbeiter der Ciné Orion asbl zeigen Ihnen die Arbeit hinter den Kulissen im Kino. Anhand eines Quiz mit Zeitleiste frischen Sie Ihre Film- und Kinokenntnisse auf. Mit Stempeln gestalten Créativ by Lusilla Von Hand bedrucken diverser Materialien aus einer Auswahl von über 300 Stempel. Vermittlung von Gestaltungsideen. Farbkompositionstechniken, Anregung zum eigenständigen Arbeiten. Unkostenbeteiligung 5 e. Verein zur Förderung des kulturellen Lebens im Kanton Clerf De Cliärrwer Kanton asbl Lernen Sie unsere bestbekannten luxemburgischen Autoren kennen. Besuchen Sie die Lesungen mit Marco Schank, Lex Roth und Marcel Scheidweiler (speziell für Kinder). Entdecken Sie die Gregorianik anhand eines Quiz. Musikschule des Kanton Clerf 19 Ecole de musique du canton de Clervaux Konzerte, Präsentationen, Info-Stand, Instrumente zum Anfassen. Schnuppert mal rein! Kinderrechte aktiv erleben 20 Kanner Liga Im Projekt Erlebe deine Rechte werden Schülern die Kinderrechte auf spielerische Art näher gebracht und ihr Bezug zum Alltag geschaffen. Durch innovative erlebnispädagogische Methoden fördern wir Kreativität, Spaß, Selbstbewusstsein, Körpergefühl, Kommunikation und Teamgeist. Suchen Sie Ihre Ahnen mit luxroots.com 21 Luxroots.com asbl Wir stellen unser Ahnenforschungsprojekt vor, für das wir weitere Mitarbeiter suchen; sowie ein Quiz, um das Altdeutsche der Akten zu lernen. Die innere Änderung mit Magic-life 22 Magic-life Entdecken Sie unsere Aktivitäten: - für den Geist : positiv denken, Stressmanagement, Selbstvertrauen; - für den Körper: Vorführung Piloxing (NEU in Luxemburg): 11:00-11:20 Uhr, 15:00-15:20 Uhr; Zumba Fitness: 11:25-11:45 Uhr, 15:25-15:45 Uhr. Machen Sie mit, Spaß ist garantiert! Ausstellung Bildung, ein Schatz 23 ONG CSI Lëtzebuerg Schüler aus 25 Ländern haben eine Schatztruhe bemalt und gefüllt. Dabei entstanden 25 kleine Meisterwerke, die einen interessanten Einblick in die Lebensweise der Kinder geben und zeigen, weshalb für sie Bildung ein Schatz ist. Zutaten eines luxemburgischen Rezeptes 24 SIT Wincrange & Gastronomie-Betriebe der Gemeinde Wintger Quiz: Die gastronomischen Betriebe stellen zusammen ein luxemburgisches Menü vor. Die Besucher sollen die Zutaten, die nicht in die Rezepte passen herausfinden. Außerdem erhalten Sie eine Einführung in les arts de la table - Den Tisch geschmackvoll decken. Gesangs-Workshop Thierry Mersch 14:45-15:30 Uhr, max. 15 Teilnehmer. Anmeldung am Informationsstand. 25 Kunst & Handwerk Schmuck aus Nespresso-Kapseln Club Haus op der Heed Wir zeigen Ihnen, wie Sie aus diesen kleinen Kapseln schnell und einfach ausgefallene Schmuckstück herstellen können. 14:00-16:00 Uhr. Schlüsselanhänger in tunesischer Häkeltechnik Club Haus op der Heed Wer diese spezielle Häkeltechnik kennenlernen möchte, hat jetzt die Gelegenheit dazu. FantasiaLabor Cooperations Art / Cooperations S.C. Im FantasiaLabor werden die Besucher zu Künstlern. Professor FAN und Madame TASIA nehmen Euch mit auf eine imaginäre Reise. Mit Hilfe von Folien, Stiften und Projektoren entstehen neue Welten... Foto und Film 29 elisabeth Kanner- an Jugendberäich / Anne asbl Wer dachte, dass Technik und Kreativität nicht zusammengehören, wird bei uns eines Besseren belehrt. Nichts verbindet diese beiden Aspekte besser als Fotografie und Film. Mit dem technischen Wissen über Beschaffenheit und Funktion der Apparate und seinen Teilen kann man die Kreativität erst komplett ausleben. Ideen und mehr Paul Kalbusch Tüftler aus Leidenschaft Der Luxemburger Daniel Düsentrieb zeigt Tipps, Tricks, Erfindungen und Kuriositäten. Mit praktischen Vorführungen und Ausstellung diverser Gegenstände. 30 Lernfest - 6 Lernfest - 7

5 Mensch & Gesundheit Lachyoga 31 Club Haus op der Heed Lachyoga belebt, löst Spannungen, führt zu neuer Lebensfreude und Energie. Es ist das bewusste Hervorrufen von Lachen ohne äußeren Grund mittels Lachyoga-Übungen. Jeweils 15 Min. um 14:00 / 15:00 / 16:00 Uhr. Aus Frust wird Lebensfreude! 32 Danzatelier Miranda Welter, Raum fir Danz & Lieweskonscht 3 einfache Schlüssel zum erfolgreichen & selbstbewussten Erforschen und Gestalten einer neuen Lebensphase in Gesundheit und bester Form. Über biodynamisches Dekodieren und künstlerische Medien SOFORT besser sehen, fühlen, gehen & leben. Gesundheitsstand für Jung & Alt 33 HELP asbl Wir bieten Ihnen zahlreiche Lernmöglichkeiten rund ums Thema Zuhause alt werden : Gesundheitstipps, sozial und kulturell aktiv bleiben, neue Technologien und individuelle ambulante Hilfe und Pflege. Dazu können Sie einiges selbst ausprobieren! Stressprävention 34 Meta-Morphose Mit einem Fragebogen können Sie feststellen, ob Sie oder Ihre Arbeitskollegen überarbeitet sind. Es werden Methoden zur Stressverringerung gezeigt, die jeder im Alltag anwenden kann. 35 Mind-Mastering und Gehirnwellen-Surfen RBS-Center fir Altersfroen Mittels der Neurofeedback-Methode können wir unser Gehirn spielerisch trainieren, bestimmte Bewusstseinszustände schneller und besser herbei zuführen. Wagen Sie das Gehirnwellen-Surfen ohne dabei nass zu werden. Intergenerationeller Austausch 36 Stëftung Hëllef Doheem Die Teilnehmer erwartet ein Ratespiel zu Gegenständen von Anno dazumal und ein Geschenk nach erfolgreichem Gelingen des Quiz. Der Besucher hat die Gelegenheit alte Spiele von früher zu spielen. Stëftung Hëllef doheem gibt Auskunft. Natur & Umwelt Schmeckt das Wasser in Luxemburg überall gleich? 37 Chambre d Agriculture Hier erhalten Sie eine Kostprobe unterschiedlicher Grundwässer aus Luxemburg sowie einen Einblick in die Geologie. Vorstellung der Fleisch- und Milchproduktion in Luxemburg 38 CONVIS Wie wird heute im modernen Betrieb Milch und Fleisch produziert? Wie nachhaltig ist die Luxemburger Viehhaltung? Welchen Impakt haben diese Produktionen auf unsere Umwelt? Wo liegen die Unterschiede zwischen konventioneller und biologischer Wirtschaftsweise? Die faire Milch Fairkoperativ Lëtzebuerg Milchproduktion im Einklang mit der Natur, welche Arbeiten fallen am Bauernhof an? Mobile Léierpad, Juegd & Brennpéiter FSHCL Section Clervaux Beim Mobile Léierpad werden die einheimischen Tiere vorgestellt. Brennpéiter : hier können Kinder unter Leitung Tiere u.a. auf Holz brennen Lernfest - 8 Lernfest - 9

6 Plan Essen 18 Inform 11 Legende Toilett 46 Essen und Getränke Kranke 10 Information Toiletten Krankenwagen Bühne Lernfest - 10 Lernfest - 11

7 Mobile Vizstraße Lëlljer Gaart Herstellung von frisch gepresstem naturtrüben Apfelsaft. Wie finde ich meinen Wald? Lëtzebuerger Privatbësch Groupement des Sylviculteurs asbl Sie sind kürzlich Besitzer eines Waldes geworden, wissen aber nicht wo sich dieser befindet? Sie besitzen einen Katasterauszug, kommen im Gelände aber nicht weiter? Wir bieten eine Kurzanleitung zum Auffinden von Waldparzellen an. Looss et rullen - Mobil mit der Mobilitéitszentral 43 Mobilitéitszentral Die Mobilitätsberater zeigen wie man mit und der Smartphone-App am besten Fahrten plant. Strom erzeugen durch Muskelkraft 44 myenergy GIE Trete auf dem Energierad und erzeuge den nötigen Strom um die Autos auf der Carrerabahn zu beschleunigen. Ein Autorennen für das Du selbst viel Energie brauchst. Lerne die Tier- und Pflanzenwelt des Ösling kennen natur & ëmwelt / Fondation Hëllef fir d Natur Lerne einige der typischen Vertreter der heimischen Süßwassertiere sowie einige Vertreter unserer heimischen Pflanzenwelt kennen Als Naturpark-Entdecker auf Forschertour Naturpark Our & Naturpark Öewersauer Ausgerüstet mit den Entdecker-Westen können Klein und Groß in eine Art Mini-Rallye wie Trittsiegelstation und Krabbeltiere bestimmen, verschiedene Aspekte der natürlichen Umwelt erforschen. Geocaching, eine moderne Schatzsuche 47 Schoul um Kiemel & nortic Finde bis zu 6 Geocaches auf dem Gelände des Lernfests. Löse Rätsel und unser GPS zeigt Dir den Weg zu den Verstecken. Jede Stunde wartet ein Preis auf dich und am Ende des Tages belohnt das Los 3 Teilnehmer mit einem tollen Geschenk. Verschiedene Schwierigkeitsgrade & behindertengerechte Aktivität. SuperSpillMobil SuperDrecksKëscht Das SuperSpillMobil bietet Spiele, Thema Vermeidung und Recycling, die für die verschiedenen Altersgruppen konzipiert sind. Die Spiele lassen sich sowohl allein, als auch im Team spielen und jeder Teilnehmer erhält eine kleine Anerkennung. Valorlux on Tour Valorlux asbl Lernen Sie spielerisch was in den blauen Valorlux-Sack gehört und wie die Verpackungen recycelt werden. Kuhpuzzle Vitarium Wie sieht die Kuh von Innen aus? Wo sind ihre Organe und welche Funktion haben sie? Setze die Puzzleteile zusammen Politik & Gesellschaft 51 Die Europäische Union Europe Direct Munshausen Entdecken Sie die Europäische Union auf spielerische Weise. Spiele und Broschüren rund ums Thema. Wenn ich die Welt verändern könnte Kannerbureau Woltz & Radio LNW An unserem Stand können Kinder und Erwachsene sich über unsere Aktivitäten informieren, sich überlegen wie sie die Welt verändern wollen und darüber hinaus als Radio-Reporter aktiv werden. Lernfest - 12 Lernfest - 13

8 sport & Bewegung Line Dance 53 Club Haus op der Heed Ein Freizeitvergnügen für Jedermann. Wie der Name schon sagt wird in Linien neben- und hintereinander getanzt, zu allen möglichen musikalischen Rhythmen. 14:30-15:00 Uhr / 16:00-16:30 Uhr Tanzworkshop 54 Danzschoul Jos Molitor Wëntger Der Tanzworkshop findet im speziell für uns angefertigtem Tanzsaal statt. Wir bieten Ihnen Workshops an, die vorführen wie eine Choreographie entsteht und was Zusammenarbeit bedeutet und beinhaltet. Außerdem kann man Koordination erlernen und Spaß beim Sport erleben. Ball-Spielereien Dëschtennis Wëntger Spiel und Spaß rund um den Tischtennis: mit unterschiedlich großen Tischtennisbällen und schlägern experimentieren; Geschicklichkeitslauf; Erlernen von Tischtennistechniken. Judo Judo Club Wincrange Wir geben Ihnen einen Einblick in den Judosport. Machen Sie mit bei unserm Schnupperkurs und lernen Sie die verschiedenen Techniken kennen! Sicherheit auf dem Fahrrad 57 Tourist Center Clervaux asbl Um sicher auf dem Fahrrad unterwegs zu sein, muss der Fahrer sein Fahrrad, das in einen einwandfreien technischen Zustand ist, beherrschen. Fahrradcheck, kleinen Reparaturen, Einstellungen, Technik- und Sicherheitstraining. Wenn möglich eigenes Fahrrad mitbringen. Unsere Highlights Thierry Mersch Akustik-Konzert 13:30 Uhr Gesangsworkshop 14:45 Uhr Frag doch mal die Maus..?! Testet euer Wissen mit der Maus 58 Anfahrt VERS CLERVAUX SITE LERNFEST WËNTGER VERS LËLLGEN VERS WILTZ Lernfest - 14 Lernfest - 15

9 Wintger Das Gelände rund um die Grundschule Wintger bietet modernste Einrichtungen für Kultur, Schule, Sport, Betreuung und Freizeit. Landakademie Die Adresse für Weiterbildung in Ihrer Region! Unser Hauptanliegen ist es, die Bevölkerung im ländlichen Raum über wohnortsnahe Weiterbildungsmöglichkeiten zu informieren. Eine große Auswahl an Kursangeboten finden Sie in unserer Broschüre, die dreimal jährlich kostenlos an alle Haushalte in unseren Partnergemeinden verteilt wird. Zusätzliche Angebote können Sie jederzeit über die Kursdatenbank auf unserer Internetseite abrufen. Sie bieten Weiterbildungskurse in einer unserer Partnergemeinden an! Dann nutzen Sie die Landakademie-Datenbank und Broschüre, um Ihre Kurse zu bewerben. Melden Sie sich auf lu als Anbieter an. Tragen Sie Ihre Bildungsangebote innerhalb der vorgesehenen Eingabefristen in unsere Datenbank ein. Alle Weiterbildungskurse die Sie fristgerecht eingetragen haben, werden anschließend in der Landakademie-Broschüre veröffentlicht. Partnergemeinden der Landakademie Communes partenaires de la Landakademie Votre partenaire pour des cours de formation régionaux! Le but principal de la Landakademie est d informer la population sur les offres de formation à proximité de leur domicile. Une brochure contenant une vaste sélection de cours, est distribuée gratuitement à tous les ménages des communes partenaires trois fois par ans. Des offres supplémentaires peuvent à tout moment être recherchées dans notre base de données que vous trouvez sur le site web Vous organisez des cours de formation dans une de nos communes partenaires? Publiez vos offres de formation dans notre base de données et notre brochure, c est très simple! Inscrivez-vous comme offreur de formations sur notre site web Introduisez vos cours de formations dans la base de données. Toutes les offres qui sont introduites dans les délais fixés, seront publiées dans la brochure de la Landakademie. Mehr entdecken auf / Découvrez plus sur Lernfest - 16 Lernfest - 17

10 Ice-Cube Wette Durch die Ice-Cube Wette beabsichtigt das Klimateam der Gemeinde Wintger die Effizienz moderner Bautechniken und Isolationen zu zeigen. Dies erfolgt in Zusammenarbeit mit verschiedenen lokal Handwerksbetrieben. Im Vorfeld des Lernfestes wurden 1 m 3 Wasser zu einem Eisblock erstarrt. Verschiedene Handwerksbetriebe haben gemeinsam eine wärmedämmende Box konzipiert, in welcher der Eisblock einen Monat lang aufbewahrt wird. Ein zweiter identischer Eisblock wurde zu Vergleichszwecken in eine nichtisolierte Box eingeschlossen. Seit dem 30. April sind diese nun auf dem Gelände der Schule in Wintger Wind und Wetter ausgesetzt. Wie viel Eis wird schmelzen? Bleibt überhaupt etwas vom Eisblock übrig? Das Ergebnis wird am Tag des Lernfestes gelüftet! Die Boxen werden geöffnet und über das ablaufende Schmelzwasser wird die verbleibende Menge Eis ermittelt. Tippen Sie mit und gewinnen Sie einen von 4 tollen Sachpreisen! Sie können Ihre Schätzung per Online- Voting auf einreichen oder einen Wettschein ausfüllen und am Informationsstand abgeben Weiterbildungskurse um Ihre Kompetenzen zu entwickeln lifelong-learning.lu Eine Initiative des Nationalen Instituts zur Förderung der beruflichen Weiterbildung Succ. Welter & Lernfest - 18 Lernfest - 19

11 Danke Dem Bürgermeister, Herrn Marcel Thommes, und dem gesamten Schöffen- und Gemeinderat der Gemeinde Wintger, für die Zurverfügungstellung von Infrastruktur und Technik und die gute Zusammenarbeit bei der Planung. Den beteiligten Gemeindemitarbeitern, im Besonderen Herrn Frank Bewer und Herrn Mario Thill für ihre Unterstützung bei der Organisation und der Hilfe vor Ort. Den Mitarbeitern der LEADER- Region Éislek für die Unterstützung bei den Vorbereitungen und der Umsetzung. Allen teilnehmenden Organisationen, Betrieben und Vereinen, die durch ihren Einsatz zum Erfolg der Veranstaltung beigetragen haben. Und natürlich unseren Sponsoren, die das Lernfest durch ihre finanzielle, aber auch fachliche Unterstützung gefördert haben. Gemeng Wëntger Veranstalter Landakademie Tél Fax Weitere Informationen finden Sie auf oder

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Die genauen Kursinhalte, alle Einzelheiten und Termine können bei einem individuellen Gespräch geklärt werden. Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Die genauen Kursinhalte, alle Einzelheiten und Termine können bei einem individuellen Gespräch geklärt werden. Wir freuen uns über Ihr Interesse! Unser Angebot unter dem Titel bewusst leben zielt auf Kinder im Alter von rund 7 bis 12 Jahren ab. Es wäre möglich, das Projekt im Rahmen eines Kurses, sowie eines Workshops anzubieten. Dabei haben Sie

Mehr

Odysseum Köln Bildungspartner und außerschulischer Lernort

Odysseum Köln Bildungspartner und außerschulischer Lernort P Odysseum Köln Bildungspartner und außerschulischer Lernort Michael Cremer SK-Stiftung CSC Cologne Science Center Rotary Forum des Berufsdienstes im Distrikt 1810 8. Mai 2010 in der Rhein-Erft Akademie

Mehr

DIE EUROPÄER UND DIE SPRACHEN

DIE EUROPÄER UND DIE SPRACHEN EUROBAROMETER-BERICHT 54 DIE EUROPÄER UND DIE SPRACHEN ZUSAMMENFASSENDER BERICHT Diese spezielle Eurobarometer-Erhebung wurde zwischen dem 6. Dezember und dem 23. Dezember 2000 in allen 15 EU-Mitgliedstaaten

Mehr

SV Holm-Seppensen e.v. Kinderfußball beim SV Holm-Seppensen

SV Holm-Seppensen e.v. Kinderfußball beim SV Holm-Seppensen Kinderfußball beim SV Holm-Seppensen Liebe Eltern, eure Kinder interessieren sich für Fußball? Freundinnen und Freunde aus Kindergarten oder Schule sind schon dabei und eure Kinder wollen sich auch mal

Mehr

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe mit Schwung. J AHRE AARGAUER MESSE AARAU 6. BIS 10. APRIL 2016 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2016 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

SUCHT AUSSTELLER WIE SIE.

SUCHT AUSSTELLER WIE SIE. Die Messe mit Schwung. SUCHT AUSSTELLER WIE SIE. AARGAUER MESSE AARAU 26. BIS 30. MÄRZ 2014 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2014 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller Die Reaktionen

Mehr

K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining. Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins

K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining. Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins info@manuelaklasen.de Tel.: 06135 / 704906 Lebe deinen

Mehr

Rehabilitandenbefragung

Rehabilitandenbefragung (Version J) Rehabilitandenbefragung Rehabilitandenbefragung Kinder- und Jugendlichen-Rehabilitation Fragebogen für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahre Fragebogen-Version: J Anonymisierungsnummer Hinweise

Mehr

2. Ferienwoche. Ihr wollt mit Spannung die Welt entdecken? Dann geht mit Frau Pförtsch auf Entdeckerreise in der Welt der Wunder.

2. Ferienwoche. Ihr wollt mit Spannung die Welt entdecken? Dann geht mit Frau Pförtsch auf Entdeckerreise in der Welt der Wunder. Mo. 13.07. Sommerfferiien 2015 23.07. 2015-21.08.2015 Hurra Ferien! Wir fahren nach Pesterwitz in den Kräutergarten und stellen eigenes Kräutersalz her! Was kann man aus Korken alles basteln? Herr Walter

Mehr

Libres. Annonces publicitaires 2o14. Physiothérapie - Ostéopathie - Concepts globaux. Informations générales allgemeine Informationen Formats Formate

Libres. Annonces publicitaires 2o14. Physiothérapie - Ostéopathie - Concepts globaux. Informations générales allgemeine Informationen Formats Formate Libres Physiothérapie - Ostéopathie - Concepts globaux Annonces publicitaires 2o14 Informations générales allgemeine Informationen Formats Formate Tarifs Tarife Délais & parutions Termine & Erscheinungen

Mehr

Begreifen, was uns bewegt.

Begreifen, was uns bewegt. Begreifen, was uns bewegt. www.sciencecenterberlin.de Science Center Berlin Ottobock 1 Herzlich Willkommen im Ottobock Science Center Mit dem Science Center Berlin vereint Otto bock Ver gangenheit und

Mehr

www.eu-fit.de 2009 2012

www.eu-fit.de 2009 2012 Neue Perspektiven schaffen! EU fit! Ich mach mit! www.eu-fit.de 2009 2012 Drei Monate in Irland bei einer irischen Gastfamilie, Sprachunterricht an der Universität, Praktika in irischen Betrieben, sozialpädagogische

Mehr

Sprachreisen. Foto: Shutterstock_Box_of_Life

Sprachreisen. Foto: Shutterstock_Box_of_Life Sprachreisen Foto: Shutterstock_Box_of_Life InfoEck www.mei-infoeck.at - Jugendinfo Tirol Inhalt: 1. Sprachreisen... Seite 3 2. Tipps für die Auswahl deiner Sprachreise... Seite 3 Ansprechperson... Seite

Mehr

Insgesamt ist die Auswertung der Befragung positiv ausgefallen. Die besten Ergebnisse erzielten wir in diesen Bereichen

Insgesamt ist die Auswertung der Befragung positiv ausgefallen. Die besten Ergebnisse erzielten wir in diesen Bereichen Städtische Kindertagesstätte Herrenbach Juni 2015 Liebe Eltern, wir möchten ihnen recht herzlich für Ihre Unterstützung in den letzten Wochen danken. Es war eine turbulente und spannende Zeit die wir gemeinsam

Mehr

Wir sprechen Ihre Sprache.

Wir sprechen Ihre Sprache. Wir sprechen Ihre Sprache. Sprechen Sie die gleiche Sprache?! Zur richtigen Zeit am richtigen Ort und dennoch verhindern Sprach- und Kulturbarrieren allzu oft den gewünschten Erfolg. Dabei ist ein zielgerichteter

Mehr

KINDGERECHTER UMGANG MIT GAMES

KINDGERECHTER UMGANG MIT GAMES www.schau-hin.info schwerpunkt games KINDGERECHTER UMGANG MIT GAMES Tipps & Anregungen für Eltern Seite 2-3 :: Einleitung :: Games spielen :: games spielen Wie lange ist zu lange? Ab wann ein Kind Interesse

Mehr

Liebe Schülerin, lieber Schüler,

Liebe Schülerin, lieber Schüler, Liebe Schülerin, lieber Schüler, Deine Schule hat sich entschlossen, beim SOCIAL DAY HERFORD 2015 mitzumachen! Bei diesem außergewöhnlichen Spendenprojekt des Stadtjugendringes Herford e.v. unter der Schirmherrschaft

Mehr

Ein Bildband zum Thema Bindung Babys verstehen lernen Für Eltern, Mütter und Väter

Ein Bildband zum Thema Bindung Babys verstehen lernen Für Eltern, Mütter und Väter Bindung macht stark! Ein Bildband zum Thema Bindung Babys verstehen lernen Für Eltern, Mütter und Väter Vorwort Liebe Eltern, Von Paderbornern für Paderborner eine sichere Bindung Ihres Kindes ist der

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 326, Juni 2015 Nimm dir Zeit! Wer hat es nicht schon gehört oder selber gesagt: Ich habe keine Zeit! Ein anderer Spruch lautet: Zeit ist Geld. Es ist das die Übersetzung

Mehr

Die hisa ggmbh ist Trägerin mehrerer Kinderbetreuungseinrichtungen mit einem vielfältigen

Die hisa ggmbh ist Trägerin mehrerer Kinderbetreuungseinrichtungen mit einem vielfältigen T R Ä G E R K O N Z E P T I O N Einleitung Die ist Trägerin mehrerer Kinderbetreuungseinrichtungen mit einem vielfältigen Familien ergänzenden Bildungs- und Erziehungsangebot. Entstanden aus der Elterninitiative

Mehr

NIMM KURS AUF. Film- und Theaterkurse für Erwachsene im STiC-er. re Videos. bessere Improvisationen. bessere Stimme. bess. www.stic-er.

NIMM KURS AUF. Film- und Theaterkurse für Erwachsene im STiC-er. re Videos. bessere Improvisationen. bessere Stimme. bess. www.stic-er. STiC-er Theater e.v. NIMM KURS AUF. Film- und Theaterkurse für Erwachsene im STiC-er www.stic-er.de re Videos. bessere Improvisationen. bessere Stimme. bess K1 Basiskurs: Atem-Körper-Stimme K2 Basiskurs:

Mehr

Rehabilitation mit Kindern als Begleitpersonen

Rehabilitation mit Kindern als Begleitpersonen Rehabilitation mit Kindern als Begleitpersonen > Angebote > Unterkunft > Organisation der Kinderbetreuung Zu unserer Klinik Die Mittelrhein-Klinik ist eine moderne Rehabilitationklinik mit 178 Betten in

Mehr

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU Die Messe mit Schwung. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. AARGAUER MESSE AARAU 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

Surfen, aber richtig!

Surfen, aber richtig! Surfen, aber richtig! Finn ist eine clevere Netzraupe mit einem besonderen Hobby. Am liebsten durchstöbert er das Internet und sucht nach tollen Internetseiten. Begleite ihn auf seiner abenteuerlichen

Mehr

FORSCHERIXA. Buchtipps aus dem Magazin KiSte 09 Fachabteilung 6E 1 HANDBUCH DER NATURWISSENSCHAFT- LICHEN BILDUNG

FORSCHERIXA. Buchtipps aus dem Magazin KiSte 09 Fachabteilung 6E 1 HANDBUCH DER NATURWISSENSCHAFT- LICHEN BILDUNG FORSCHERIXA NATURWISSENSCHAFTEN UND TECHNIK IN DER ELEMENTAREN BILDUNG Buchtipps aus dem Magazin KiSte 09 Fachabteilung 6E Inhalt 1 Handbuch der naturwissenschaftlichen Bildung 2 Das große KITA- Bildungsbuch:

Mehr

Wir basteln verschiedene Schmuckstücke aus Fimo! Zum Beispiel eine Halskette, ein Armband, einen Schlüsselanhänger oder einen Schutzengel.

Wir basteln verschiedene Schmuckstücke aus Fimo! Zum Beispiel eine Halskette, ein Armband, einen Schlüsselanhänger oder einen Schutzengel. 1 Schmuck aus Fimo Wir basteln verschiedene Schmuckstücke aus Fimo! Zum Beispiel eine Halskette, ein Armband, einen Schlüsselanhänger oder einen Schutzengel. 1. tag: Mittwoch 15.05.2013 Weitere: 22.05.2013

Mehr

Fachfrau/Fachmann Gesundheit (FaGe)

Fachfrau/Fachmann Gesundheit (FaGe) Fachfrau/Fachmann Gesundheit (FaGe) Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis, Ausbildungszeit: 3 Jahre Meine Aufgabe ist es, Menschen täglich die bestmögliche Lebensqualität zu gewährleisten eine sinnvolle Tätigkeit,

Mehr

Bewerbungshinweise Au Pair Bewerbung USA (Agentur A) Checkliste

Bewerbungshinweise Au Pair Bewerbung USA (Agentur A) Checkliste Bewerbungshinweise Au Pair Bewerbung USA (Agentur A) Checkliste Die folgenden Unterlagen werden für deine vollständige Bewerbung benötigt: Bewerbungsbogen am PC ausgefüllt! Wir können keine handschriftlich

Mehr

Ideen für die Zukunft haben.

Ideen für die Zukunft haben. BREMEN WÄHLT AM 10. MAI 2015 Ideen für die Zukunft haben. Leichte Sprache Kurz und bündig. www.spd-land-bremen.de Bürgermeister, Hanseat, Bremer. Foto: Patrice Kunde Liebe Menschen in Bremen, am 10. Mai

Mehr

Ungewöhnlich außergewöhnlich: Maker World setzt kreative und individuelle Impulse

Ungewöhnlich außergewöhnlich: Maker World setzt kreative und individuelle Impulse 07.05.2014 Mehr als 50 Aussteller auf der ersten Veranstaltung rund ums Machen, Tüfteln und Gestalten am Bodensee - Wettbewerb der extravaganten Computer-Umbauten: We-Mod-It Modding Masters 2014 Ungewöhnlich

Mehr

WIRTSCHAFT STARTE DEINE ZUKUNFT MIT AUGENMASS FÜR SCHWARZE ZAHLEN

WIRTSCHAFT STARTE DEINE ZUKUNFT MIT AUGENMASS FÜR SCHWARZE ZAHLEN WIRTSCHAFT DU WILLST EINE ERSTKLASSIGE AUSBILDUNG? DANN FREUEN WIR UNS AUF DEINE BEWERBUNG! Bitte bewirb dich online unter www.entdecke.currenta.de. Gerne beantworten wir deine Fragen und geben dir weitere

Mehr

Mit dem. zum Traumjob

Mit dem. zum Traumjob Mit dem zum Traumjob Die passende Ausbildung finden. Aber wie? Bevor du dir Gedanken zu einem speziellen Ausbildungsberuf oder einer Studienrichtung macht, ist es wichtig dich mit deiner eigenen Person

Mehr

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31]

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] * MC:SUBJECT * file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] Kicker bauen eigenes Stadion Die Fußballschule von Hannover 96 war gleich

Mehr

didactica Sprachinstitut Sprachkurse Übersetzungen Dolmetschen SPRACHKURSE

didactica Sprachinstitut Sprachkurse Übersetzungen Dolmetschen SPRACHKURSE didactica Sprachinstitut Sprachkurse Übersetzungen Dolmetschen SPRACHKURSE Was können wir für Sie tun? Möchten Sie Ihre Chancen im Beruf verbessern, sich flüssiger mit Ihren ausländischen Geschäftspartnern

Mehr

EUROPASS centro studi europeo sucht Praktikanten ab Oktober für eine Mindestdauer von 3 Monaten.

EUROPASS centro studi europeo sucht Praktikanten ab Oktober für eine Mindestdauer von 3 Monaten. Praktikumsangebot bei EUROPASS centro studi europeo EUROPASS centro studi europeo sucht Praktikanten ab Oktober für eine Mindestdauer von 3 Monaten. Unsere Angebote der verschiedenen Praktika sind hier

Mehr

Hier machen Sie Karriere.

Hier machen Sie Karriere. Hier machen Sie Karriere. Dank vielfältiger Ausbildungsberufe und Studiengänge. Meine Zukunft heißt Haspa. karriere.haspa.de Die Haspa in Zahlen Ausbildung bei der Haspa Willkommen bei der Haspa. Vielseitig

Mehr

Schuleinweihung der Odongo James Sekundarschule und Reisebericht von Sari Melcher

Schuleinweihung der Odongo James Sekundarschule und Reisebericht von Sari Melcher Schuleinweihung der Odongo James Sekundarschule und Reisebericht von Sari Melcher Update September 2013 Ein wichtiger Teil meines Aufgabenbereiches bei der Firma Norbert Schaub GmbH in Neuenburg ist die

Mehr

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren,

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Damen und Herren, Grußworte Das Team auch in diesem Jahr möchte ich Sie recht herzlich zur Firmenkontaktmesse Treffpunkt an die TU Kaiserslautern einladen. Sie haben die Möglichkeit, dort

Mehr

ADS Lernwerkstatt Weiherwiesenstraße 22 90475 Nürnberg Tel. 0911-9833812 Fax 0911-9833812 info@ads-lernwerkstatt.de www.ads-lernwerkstatt.

ADS Lernwerkstatt Weiherwiesenstraße 22 90475 Nürnberg Tel. 0911-9833812 Fax 0911-9833812 info@ads-lernwerkstatt.de www.ads-lernwerkstatt. ADS und es geht doch! Durch Coaching lernen, Positives zu entdecken 2007 Gründung der ADS Lernwerkstatt Zielsetzung: AD(H)S Betroffenen und deren Familien schnell und effektiv mit Konzepten, offenem Ohr

Mehr

Meine Chance umfasst Angebote rund um Aus- und Weiterbildung für Wienerinnen und Wiener im Rahmen des Qualifikationsplans Wien 2020.

Meine Chance umfasst Angebote rund um Aus- und Weiterbildung für Wienerinnen und Wiener im Rahmen des Qualifikationsplans Wien 2020. Alle Veranstaltungen auf einen Blick Meine Chance umfasst Angebote rund um Aus- und Weiterbildung für Wienerinnen und Wiener im Rahmen des Qualifikationsplans Wien 2020. www.waff.at www.ams.at/wien 02.

Mehr

Stadtbezirk Hombruch: Angebote

Stadtbezirk Hombruch: Angebote Stadtbezirk Hombruch: Angebote dieferien für 2013 Stadt Dortmund Jugendamt Einleitung Osterferien Ferien 2013 im Stadtbezirk Hombruch Liebe Eltern, liebe Jugendlichen und Kinder, mit diesem kleinen Heft

Mehr

CASNA. Willkommen in der Luxemburger Schule! Informationen für ausländische Eltern und Schüler. Deutsch

CASNA. Willkommen in der Luxemburger Schule! Informationen für ausländische Eltern und Schüler. Deutsch Willkommen in der Luxemburger Schule! Deutsch DE Informationen für ausländische Eltern und Schüler CASNA Cellule d accueil scolaire pour élèves nouveaux arrivants Willkommen in der Luxemburger Schule!

Mehr

KitaStar 2015 Kita forscht!

KitaStar 2015 Kita forscht! BewerberIn: Träger: Rechtsform: Adresse: Telefon: E-Mail: Internetauftritt: Form des Betreuungsangebots: Ansprechpartner: Alter der Kinder: Anzahl der Kinder: Öffnungszeiten: Anzahl der Mitarbeiter: Schwerpunkte

Mehr

Lieber Bürgermeister, meine sehr geehrten Damen und Herren des Gemeinderats, Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger.

Lieber Bürgermeister, meine sehr geehrten Damen und Herren des Gemeinderats, Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger. Lieber Bürgermeister, meine sehr geehrten Damen und Herren des Gemeinderats, Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger. Wo steht der Verein Bubenreutheum im Moment? Wir haben in den letzten vier Jahren einen

Mehr

Mach dich auf den Weg zu deiner Ausbildung mit Zukunft!

Mach dich auf den Weg zu deiner Ausbildung mit Zukunft! Bäcker/-in Industriekaufmann/-frau Mach dich auf den Weg zu deiner Ausbildung mit Zukunft! Koch/Köchin Veranstaltungskaufmann/-frau Kaufmann/-frau für Büromanagement Fachinformatiker/-in Schwerpunkt Anwendungsentwicklung

Mehr

Analoges Photofestival Berlin September 2014

Analoges Photofestival Berlin September 2014 Analoges Photofestival Berlin September 2014 Im September 2014 findet ein europaweit einzigartiges Analoges Photographie-Festival in Berlin statt. Das Festival beinhaltet eine Dreiteilung in Ausstellung,

Mehr

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 news Juli September 2015 } Kinder- und Jugendtreff neu einrichten 3 } Linda sagt «Tschüss», Emanuel & Annina «Hallo»! 6 } Sommerferien mit dem z4 in der

Mehr

Herr Meys hat vorhin angedeutet, dass sich die Jugendpolitik in der DG in. einigen Monaten mitten in einem Reformprozess befinden wird.

Herr Meys hat vorhin angedeutet, dass sich die Jugendpolitik in der DG in. einigen Monaten mitten in einem Reformprozess befinden wird. Monseigneur Mevrouw de Gouverneur, Madame l Échevine, Beste collega, Herr Meys hat vorhin angedeutet, dass sich die Jugendpolitik in der DG in einigen Monaten mitten in einem Reformprozess befinden wird.

Mehr

ausbildungsbroschüre Der Weg auf deiner Techem Karriereleiter beginnt.

ausbildungsbroschüre Der Weg auf deiner Techem Karriereleiter beginnt. ausbildungsbroschüre Der Weg auf deiner Techem Karriereleiter beginnt. Stand: Februar 2013 Inhaltverzeichnis Techem im Profil Deine Ausbildung bei Techem Die Ausbildungsberufe Die Welt der Techem Azubis

Mehr

Personal/Ausbildung. Kaufmann/Kauffrau für Versicherungen und Finanzen im Außendienst

Personal/Ausbildung. Kaufmann/Kauffrau für Versicherungen und Finanzen im Außendienst Personal/Ausbildung Kaufmann/Kauffrau für Versicherungen und Finanzen im Außendienst Bei uns sind Sie in guten Händen Das ist bei der LVM nicht nur eine Redewendung, sondern unsere Philosophie. Bei uns

Mehr

Brühl. Ausbildungsbetriebe, Schulen sowie Ausbildungsinstitute aus der Region stellen sich vor. Fußgängerzone Innenstadt

Brühl. Ausbildungsbetriebe, Schulen sowie Ausbildungsinstitute aus der Region stellen sich vor. Fußgängerzone Innenstadt Brühl Ausbildungsbetriebe, Schulen sowie Ausbildungsinstitute aus der Region stellen sich vor Fußgängerzone Innenstadt Schule aus! Was nun? Bald ist es soweit und Du hast noch keinen Schimmer, wie es weitergeht

Mehr

FORSCHERWELT BLOSSIN. Lernwerkstatt für Kinder und Pädagog_innen. www.blossin.de

FORSCHERWELT BLOSSIN. Lernwerkstatt für Kinder und Pädagog_innen. www.blossin.de FORSCHERWELT BLOSSIN Lernwerkstatt für Kinder und Pädagog_innen www.blossin.de DIE FORSCHERWELT BLOSSIN EINE LERNWERKSTATT FÜR KINDER UND PÄDAGOG_INNEN Kinder sind von Natur aus neugierig und stellen Fragen

Mehr

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de Kursheft Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr Adolph-Diesterweg-Schule www.adolph-diesterweg-schule.de Adolph-Diesterweg-Schule Felix-Jud-Ring 29-33 21035 Hamburg Tel.: 735 936 0 Fax: 735 936 10 Infos zu den

Mehr

Die weißen Flecken auf der Landkarte sind weg Den Süden des Bergischen Landes mit Bergisch hoch vier touristisch entwickelt

Die weißen Flecken auf der Landkarte sind weg Den Süden des Bergischen Landes mit Bergisch hoch vier touristisch entwickelt Presse-Information Die weißen Flecken auf der Landkarte sind weg Den Süden des Bergischen Landes mit Bergisch hoch vier touristisch entwickelt Immer mehr Reisende haben das eigene Land als Urlaubsziel

Mehr

Was ist für mich im Alter wichtig?

Was ist für mich im Alter wichtig? Was ist für mich im Alter Spontane Antworten während eines Gottesdienstes der 57 würdevoll leben können Kontakt zu meiner Familie trotz Einschränkungen Freude am Leben 60 neue Bekannte neuer Lebensabschnitt

Mehr

Unser vielseitiges Programm. Herzlich Willkommen zur Nacht der Ausbildung bei SAP und MLP 23. Mai 2014

Unser vielseitiges Programm. Herzlich Willkommen zur Nacht der Ausbildung bei SAP und MLP 23. Mai 2014 Unser vielseitiges Programm Herzlich Willkommen zur Nacht der bei SAP MLP 23. Mai 2014 Gerne können Sie sich in den Räumen umschauen, uns direkt ansprechen an den Vorträgen teilnehmen oder werden Sie selbst

Mehr

Ich bin Flexibilität. Flexibilität ist SWM. Ausbildung zum IT-Systemelektroniker (m/w) Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September.

Ich bin Flexibilität. Flexibilität ist SWM. Ausbildung zum IT-Systemelektroniker (m/w) Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September. Fakten Ich bin Flexibilität. Ausbildungsbeginn: Ausbildungsdauer: 1. September 3 Jahre Berufsschule: Städtische Berufsschule für Informationstechnik, München Vergütung: Gem. Tarifvertrag für Auszubildende

Mehr

INFORMATIONEN FÜR AUSSTELLER ZUR ERLEBNISMESSE FÜR FAMILIE, BABY & KIND 07. & 08. FEBRUAR 2015 LOKHALLE GÖTTINGEN WWW.LOKHALLE.DE

INFORMATIONEN FÜR AUSSTELLER ZUR ERLEBNISMESSE FÜR FAMILIE, BABY & KIND 07. & 08. FEBRUAR 2015 LOKHALLE GÖTTINGEN WWW.LOKHALLE.DE INFORMATIONEN FÜR AUSSTELLER ZUR ERLEBNISMESSE FÜR FAMILIE, BABY & KIND 07. & 08. FEBRUAR 2015 LOKHALLE GÖTTINGEN WWW.LOKHALLE.DE DIE MESSE: Am 07. & 08. Februar 2015 bildet die LOKOLINO MESSE GÖTTINGEN

Mehr

ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN

ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN we are family! ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN IN DEN ALL IN HOTELS BEI DER SONNENTHERME LUTZMANNSBURG / BURGENLAND WWW.ALLINHOTELS.AT Wir wollen es dir im Urlaub so einfach wie möglich machen.

Mehr

Die GFN AG Der Bildungspartner Ihres Vertrauens.

Die GFN AG Der Bildungspartner Ihres Vertrauens. Designing Education Connecting People Die GFN AG Der Bildungspartner Ihres Vertrauens. Weiterbildung? Studium? Beruf? Wir begleiten Ihre Karriere! Für Unternehmen Für Studierende Für Arbeitssuchende Unsere

Mehr

ntrepreneurship @ HSG Unternehmertum an der Universität St.Gallen

ntrepreneurship @ HSG Unternehmertum an der Universität St.Gallen Entrepreneurship @ HSG Unternehmertum an der Universität St.Gallen Veröffentlicht am 23. Februar 2011 Einen Kommentar hinterlassen Prof. Dr. Thomas A. Gutzwiller ist am Donnerstag Abend (24.2.) von 16:15

Mehr

Probieren geht über Studieren

Probieren geht über Studieren Im Atelier Reporter und Kurzgeschichten hatten die Kinder Zeit, um Kurzgeschichten zu schreiben und Bilder zu malen. In kurzer Zeit entstand ein tolles Bilderbuch mit 10 spannenden Kurzgeschichten. Ausserdem

Mehr

Erneuerbare Energien - Energien der Zukunft?

Erneuerbare Energien - Energien der Zukunft? erneuerbare Energien Erneuerbare Energien - Energien der Zukunft? Die Ressourcen fossiler Energielieferanten wie Erdöl und Kohle werden bald erschöpft sein. Erneuerbare Energien aus z. B. aus Biomasse,

Mehr

MEHR WOHLBEFINDEN FÜR MENSCHEN IN SENIOREN-EINRICHTUNGEN

MEHR WOHLBEFINDEN FÜR MENSCHEN IN SENIOREN-EINRICHTUNGEN MEHR WOHLBEFINDEN FÜR MENSCHEN IN SENIOREN-EINRICHTUNGEN Das innovative Gehirn- und Körpertraining zur Steigerung der Lebensqualität Dr. Kathrin Adlkofer Geschäftsführende Gesellschafterin Willkommen bei

Mehr

Mission Zukunft. Ausbildung und duale Studiengänge bei Infineon. www.infineon.com/ausbildung

Mission Zukunft. Ausbildung und duale Studiengänge bei Infineon. www.infineon.com/ausbildung Mission Zukunft Ausbildung und duale Studiengänge bei Infineon www.infineon.com/ausbildung Duales Studium: eine Super-Startposition für eine erfolgreiche Berufskarriere Das duale Studium zum Bachelor of

Mehr

Thema: HANDYMANIA ERREICHBARKEIT 2.0

Thema: HANDYMANIA ERREICHBARKEIT 2.0 Thema: HANDYMANIA ERREICHBARKEIT 2.0 Frage: Mobile Telefone wie Handys oder Smartphones machen es dir möglich, jederzeit erreichbar zu sein. Immer connected, immer online! Aber welche Vorteile bietet diese

Mehr

PC-Kurse August November 2015

PC-Kurse August November 2015 PC-Kurse August November 2015 in kleinen Gruppen mit maximal 7 Teilnehmern, besonders auch für Teilnehmer 50 plus geeignet Verbindliche Anmeldungen für die Kurse nehmen wir bis zwei Werktage vor dem jeweiligen

Mehr

Meine sehr geehrten Damen und Herren,

Meine sehr geehrten Damen und Herren, Ehrende Ansprache des CDU-Fraktionsvorsitzenden Mike Mohring zur feierlichen Auszeichnung Ehrenamtlicher durch den CDU-KV Suhl Suhl 20. Mai 2009, 17:00 Uhr sehr geehrte Frau Ann Brück, sehr geehrter Mario

Mehr

Erfahrungsbericht. Vorgeschichte. Die Vorbereitung. Land: Frankreich. Stadt: Paris. Zeitraum: 01.08.2011-31.12.2011

Erfahrungsbericht. Vorgeschichte. Die Vorbereitung. Land: Frankreich. Stadt: Paris. Zeitraum: 01.08.2011-31.12.2011 Erfahrungsbericht Land: Frankreich Stadt: Paris Zeitraum: 01.08.2011-31.12.2011 Vorgeschichte Die Idee für das Thema meiner Masterarbeit Die französische Nouvelle Vague und deren Beziehung zum Pariser

Mehr

Was passiert bei Glück im Körper?

Was passiert bei Glück im Körper? Das kleine Glück Das große Glück Das geteilte Glück Was passiert bei Glück im Körper? für ein paar wunderbare Momente taucht man ein in ein blubberndes Wohlfühlbad Eine gelungene Mathearbeit, die Vorfreude

Mehr

Unser vielseitiges Programm. Herzlich Willkommen zur Nacht der Ausbildung bei SAP und MLP 19. Juni 2015

Unser vielseitiges Programm. Herzlich Willkommen zur Nacht der Ausbildung bei SAP und MLP 19. Juni 2015 Unser vielseitiges Programm Herzlich Willkommen zur Nacht der bei SAP MLP 19. Juni 2015 Gerne können Sie sich in den Räumen umschauen, uns direkt ansprechen an den Vorträgen teilnehmen oder werden Sie

Mehr

GLARNER MOMENTE EINMALIG GUT

GLARNER MOMENTE EINMALIG GUT 2015 NÄFELS 28. OKTOBER BIS 01. NOVEMBER LINTH-ARENA SGU, NÄFELS GLARNER MOMENTE EINMALIG GUT MIT IHNEN ALS AUSSTELLER GLARNER MESSE WILLKOMMEN ZUR GLARNER MESSE 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte

Mehr

Gut für den Landkreis.

Gut für den Landkreis. Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen Bahnhofstraße 8 73728 Esslingen KundenService: Telefon 0711 398-5000 Telefax 0711 398-5100 kundenservice@ksk-es.de www.ksk-es.de Haben Sie Fragen zu unserem gesellschaftlichen

Mehr

GUT DRAUF und BodyTalk. Die Kooperation GUT DRAUF und BodyTalk

GUT DRAUF und BodyTalk. Die Kooperation GUT DRAUF und BodyTalk GUT DRAUF und BodyTalk Die Kooperation GUT DRAUF und BodyTalk GUT DRAUF Die Grundlagen Jugendaktion zur Gesundheitsförderung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung Zielgruppe sind Jugendliche

Mehr

Fragebogen für Jugendliche

Fragebogen für Jugendliche TCA-D-T1 Markieren Sie so: Korrektur: Bitte verwenden Sie einen schwarzen oder blauen Kugelschreiber oder nicht zu starken Filzstift. Dieser Fragebogen wird maschinell erfasst. Bitte beachten Sie im Interesse

Mehr

Initiative Internet erfahren. Internet-Patinnen und -Paten: Erfahrung teilen. www.internet-erfahren.de

Initiative Internet erfahren. Internet-Patinnen und -Paten: Erfahrung teilen. www.internet-erfahren.de Innovationspolitik, Informationsgesellschaft, Telekommunikation Initiative Internet erfahren Internet-Patinnen und -Paten: Erfahrung teilen www.internet-erfahren.de Internet-Patin werden! Internet-Pate

Mehr

www.pass-consulting.com

www.pass-consulting.com www.pass-consulting.com Das war das PASS Late Year Benefiz 2014 Am 29. November 2014 las der als Stromberg zu nationaler Bekanntheit gelangte Comedian und Schauspieler Christoph Maria Herbst in der Alten

Mehr

Willkommen beim CAD.de Anwendertreffen 2004 11.-14.10.2004 in Stuttgart

Willkommen beim CAD.de Anwendertreffen 2004 11.-14.10.2004 in Stuttgart Willkommen beim CAD.de Anwendertreffen 2004 11.-14.10.2004 in Stuttgart Liebe CAD.de Mitglieder, es ist mal wieder soweit. Die CAT.PRO steht vor der Tür und damit verbunden das 3. CAD.de Anwendertreffen.

Mehr

Senioren-Internetcafé. Computerkurse und mehr

Senioren-Internetcafé. Computerkurse und mehr 1999 2003 2010 Start des Projektes in Zusammenarbeit mit der Firma IBM an einem Standort mit großen Gruppen Gründung des Projektes Weltenbummler, stufenweiser Aufbau mehrerer Standorte mit max. fünf Schulungsplätzen

Mehr

TV & Internet: Wie schauen wir morgen fern

TV & Internet: Wie schauen wir morgen fern TV & Internet: Wie schauen wir morgen fern Digital Leben Gestaltung: Julia Gindl Sendedatum: 22. September 2011 Länge: 5 Minuten Aktivitäten + Gruppenarbeit Einzelarbeit Befragung über das Fernsehverhalten

Mehr

ESG Management School

ESG Management School ESG Management School ETABLISSEMENT D ENSEIGNEMENT SUPERIEUR TECHNIQUE PRIVE RECONNU PAR L ETAT DIPLÔME VISÉ PAR LE MINISTERE DE L ENSEIGNEMENT SUPERIEUR ET DE LA RECHERCHE/ GRADE MASTER MEMBRE DE LA CONFERENCE

Mehr

Lernen. Neu Gedacht.

Lernen. Neu Gedacht. Lernen. Neu Gedacht. Alles unter einem Dach Die Weiterbildung deutscher Arbeitnehmer hat gemäß der Studie Adult Education Survey (AES) des Bundesministeriums für Bildung und Forschung im Jahr 2012 ein

Mehr

1 SCHÜLERFRAGEBOGEN Wir wollen kurz vorstellen, um was es geht: ist ein Projekt des Regionalverbands Saarbrücken. Das Ziel ist es, die Unterstützung für Schüler und Schülerinnen deutlich zu verbessern,

Mehr

Ellenbogenmentalität bei MLP.

Ellenbogenmentalität bei MLP. Ellenbogenmentalität bei MLP. Karriere ist kein Konkurrenzkampf jedenfalls nicht bei uns. Schreiben Sie als MLP Berater Ihre Erfolgsgeschichte. MLP TOP MLP ARBEITGEBER BERATER EINSTIEGSWEGE BERATER KONTAKT

Mehr

Information für Gastgeber

Information für Gastgeber Ein Fest für die zeitgenössische Skulptur in Europa Sonntag, 19. Januar 2014 Information für Gastgeber Ansprechpartner: Isabelle Henn Mail: isabelle.henn@sculpture-network.org Tel.: +49 89 51689792 Deadline

Mehr

BIA-Wissensreihe Teil 4. Mind Mapping Methode. Bildungsakademie Sigmaringen

BIA-Wissensreihe Teil 4. Mind Mapping Methode. Bildungsakademie Sigmaringen BIA-Wissensreihe Teil 4 Mind Mapping Methode Bildungsakademie Sigmaringen Inhalt Warum Mind Mapping? Für wen sind Mind Maps sinnvoll? Wie erstellt man Mind Maps? Mind Mapping Software 3 4 5 7 2 1. Warum

Mehr

...trauen Sie sich wieder...

...trauen Sie sich wieder... ...trauen Sie sich wieder... Ernährung Wohlbefinden und Vitalität sind wesentliche Voraussetzungen für die persönliche Lebensqualität bis ins hohe Alter. Das Älter werden selbst ist leider nicht zu verhindern

Mehr

Ausbildung und Studium bei der Diakonie

Ausbildung und Studium bei der Diakonie Ausbildung und Studium bei der Diakonie Zu allen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten finden Sie hier weitere Informationen www.ran-ans-leben-diakonie.de DAS MACHT MIR SPASS! DAS IST DAS, WAS ICH WILL!

Mehr

- Mentales Training (Für Mannschaften und Einzelspieler) - Gestärkt in den Alltag (Für aktive Personen eines Vereins)

- Mentales Training (Für Mannschaften und Einzelspieler) - Gestärkt in den Alltag (Für aktive Personen eines Vereins) Erfolgreich sein - Mentales Training (Für Mannschaften und Einzelspieler) - Gestärkt in den Alltag (Für aktive Personen eines Vereins) - Mentale Unterstützung (Einzel- und/oder Gruppencoaching) In eigener

Mehr

Visualisierung in SAP-Trainings

Visualisierung in SAP-Trainings TOBA Trainer Workshop Visualisierung in SAP-Trainings (Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte) DOKUMENTATION Lissabon, 3. Juni 2011 Sibylle Abraham, TOBA Trainer-Coach Ziele des Workshops! Neue Methoden der

Mehr

I. Der Rat der Stadt Arnsberg fasste Ende 1987 den Beschluss, ein städtisches Abendschulzentrum, das heutige Sauerland-Kolleg Arnsberg zu errichten.

I. Der Rat der Stadt Arnsberg fasste Ende 1987 den Beschluss, ein städtisches Abendschulzentrum, das heutige Sauerland-Kolleg Arnsberg zu errichten. Hans-Josef Vogel Bürgermeister Mehr und bessere Bildung für alle Festrede zum 20-jährigen Bestehen des städtischen Sauerland-Kollegs Arnsberg (Abendrealschule, Abendgymnasium, Kolleg) am 24. Oktober 2008

Mehr

JES! Workshop und JES ökologiert während der new energy husum

JES! Workshop und JES ökologiert während der new energy husum JES! Workshop und JES ökologiert während der new energy husum Der landesweite Wettbewerb JES! Jugend.Energie.Spaß. - In Zukunft nur mit uns präsentiert sich auch 2015 während der Messe new energy husum

Mehr

Bist Du auf der Suche nach einer spannenden Lehrstelle?

Bist Du auf der Suche nach einer spannenden Lehrstelle? Bist Du auf der Suche nach einer spannenden Lehrstelle? Seite 2 Visana als Ausbildungsbetrieb Die Ausbildung von Lernenden liegt uns am Herzen. Deshalb bilden wir jedes Jahr Jugendliche in den Berufen

Mehr

Studiert Medizin. Kann aber auch Rasenmähen.

Studiert Medizin. Kann aber auch Rasenmähen. Studiert Medizin. Kann aber auch Rasenmähen. Wohnen für Mithilfe. Mehr als nur Mieter. GEMEINSAM LEBEN Wohnen für Mithilfe. Gemeinsam besser leben. Mit dem Projekt Wohnen für Mithilfe gibt das Studentenwerk

Mehr

Wettbewerb 2013: Unsere Sonne Euer strom. intelligente Energie für Kindergärten gewinnen.

Wettbewerb 2013: Unsere Sonne Euer strom. intelligente Energie für Kindergärten gewinnen. Wettbewerb 2013: Unsere Sonne Euer strom. intelligente Energie für Kindergärten gewinnen. Jetzt vom Engagement unserer Ökostromkunden profitieren und für Ihren Kindergarten eine Fotovoltaikanlage gewinnen:

Mehr

1 PWKA Fight Night organisiert durch das MMAC - Modern Martial Arts Centren in Dielsdorf

1 PWKA Fight Night organisiert durch das MMAC - Modern Martial Arts Centren in Dielsdorf 1 PWKA Fight Night organisiert durch das MMAC - Modern Martial Arts Centren in Dielsdorf 2 PWKA Fight Night organisiert durch das MMAC - Modern Martial Arts Centren in Dielsdorf Inhaltsverzeichniss Vorwort.3+4

Mehr

Ausbildung zum Eltern- & Familiencoach

Ausbildung zum Eltern- & Familiencoach Ausbildung zum Eltern- & Familiencoach Interne 10tägige Zusatzausbildung für IPE`ler. - Metamuster im Systemischen Kontext (Der Tresorcode für Familienharmonie) - Videobasierte Erziehungsunterstützung

Mehr