Herzlich willkommen! Es ist nie zu früh und nie zu spät, um zu lernen. Lernfest die Erfolgsgeschichte eines LEADER-Projektes! Wissen macht stark

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Herzlich willkommen! Es ist nie zu früh und nie zu spät, um zu lernen. Lernfest die Erfolgsgeschichte eines LEADER-Projektes! Wissen macht stark"

Transkript

1 gratis Entrée

2 Es ist nie zu früh und nie zu spät, um zu lernen 2014 SIP / Yves Kortum, tous droits réservés Herzlich willkommen! Mit viel Freude präsentieren wir Ihnen das Programmheft des diesjährigen Lernfestes, das Ihnen bei der Auswahl interessanter Aktivitäten und Workshops behilflich sein wird. Rund 50 Aussteller aus den Bereichen Bildung und Wirtschaft, Kunst und Kultur, Umwelt, Sport und sozialem Engagement haben für die 5. Edition des Lernfestes wieder ein abwechslungsreiches Programm für Sie zusammengestellt und freuen sich darauf, Sie auf ihren Ständen begrüßen zu dürfen. Wir wünschen Ihnen einen lehr- und erlebnisreichen Tag am Lernfest und hoffen durch kreative Mitmach-Aktionen Ihre Wissbegierde wecken zu können. Ihr Landakademie-Team! Im Laufe der letzten Jahrzehnte haben sich in Europa Lernfeste entwickelt, bei denen Bildungsträger Bürger treffen um ihnen ihr Angebot vorzustellen und ihnen Lust am (Weiter-) Lernen zu vermitteln. Lernfeste sind privilegierte Momente des Austauschs außerhalb des Klassensaals, wobei sich Neugierde, also Willen etwas Neues zu entdecken, entwickelt. Lernfeste sind generationsübergreifend. Unter dem Motto Es ist nie zu früh und nie zu spät, um zu lernen werden Jugendliche und Senioren, Berufstätige und Arbeitssuchende, Kinder und ihre Eltern und Großeltern angesprochen. Luxemburg ist laut einer europäischen Studie über Erwachsenenbildung ein Land wo sich überdurchschnittlich viele Erwachsene weiterbilden, und hierüber freue ich mich ganz besonders. Die Gründe zu lernen sind so vielfältig wie das Angebot: Erwachsene nehmen an Kursen teil, um jene neuen Anforderungen zu meistern die berufliche oder persönliche Lebenssituationen mit sich bringen um vorhandene Qualifikationen und Kompetenzen zu erweitern, um gemeinsame Interessen mit andern zu teilen oder neue Horizonte zu entdecken und weiterzuvermitteln. Lebensbegleitendes Lernen ist kein Luxus, sondern eine Notwendigkeit. In einem Zeitalter, wo Wissen sich demokratisiert hat man findet alle möglichen Tutorials auf Youtube, Sprachkurse gibt es online, und ein Smartphone ermöglicht jederzeit Zugang zu Informationen haben sich auch die Herausforderungen geändert. Wissen und Können sind keine ein für allemal errungenen Schätze, sondern entwickeln sich ständig weiter, durch den Austausch zwischen Bürgern, Kollegen und Wissensvermittlern. In diesem Kontext bieten Lernfeste mehr denn je eine Möglichkeit für diese Lernbegleiter die Bürger und Bürgerinnen zu beraten und zu begleiten, so dass sie die Lernangebote finden, die ihrer Lebenssituation und ihren Bedürfnissen entsprechen. Lernfeste tragen schlussendlich auch dazu bei einen chancengerechteren Zugang zum Lernen zu schaffen und fördern somit eine aktive Teilnahme an Gesellschaft, Kultur und Berufsleben. Ich wünsche den Organisatoren und den Besuchern ein freudevolles Fest und einen fruchtbaren Austausch. Marc Hansen Staatssekretär für Erziehung, Kinder und Jugend Lernfest die Erfolgsgeschichte eines LEADER-Projektes! 2014 SIP / Yves Kortum, tous droits réservés Wissen macht stark Dieses Jahr findet in Wintger bereits die 5. Ausgabe des Lernfestes in Luxemburg statt. Entwickelt wurde die Idee im Rahmen des LEADER-Projektes Landakademie, einer Plattform zur Koordinierung des Weiterbildungsangebots im ländlichen Raum, welche von den vier LEADER-Regionen Redingen-Wiltz, Clervaux-Vianden, Müllerthal und Lëtzebuerg West geschaffen wurde. Seit der ersten Ausgabe im Jahr 2007 bleibt das Hauptziel des Lernfestes dabei unverändert: Menschen jeden Alters und jeder Herkunft fürs Lernen begeistern und zum Mitmachen motivieren. Das Lernfest zeigt auf beeindruckende Art und Weise den Grundgedanken der europäischen LEADER-Initiative: gemeinsame Entwicklung von kreativen, innovativen Angeboten von und für Menschen aus ländlichen Regionen sowie Kooperation von Akteuren aus unterschiedlichen Bereichen. Darüber hinaus bietet das Lernfest den regionalen Akteuren die Möglichkeit, sich mit ihrem Angebot einem breiten Publikum vorzustellen und zeigt, dass Einfallsreichtum unbegrenzt ist. Den Organisatoren ist es dieses Jahr in Wintger erneut gelungen, nach den Lernfesten in Hosingen, Redingen, Echternach und Mamer wieder neue, spannende und vielfältige Lernangebote für Groß und Klein zu präsentieren. Ich möchte den LEADER-Regionen und der Plattform Landakademie für Ihre Initiative danken und wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg sowie allen Besuchern viel Freude beim Entdecken und Lernen! Fernand ETGEN Minister für Landwirtschaft, Weinbau und Verbraucherschutz In Wintger bietet der Schulkomplex den angenehmen und passenden Rahmen für das diesjährige Lernfest der Landakademie. Die aus einer LEADER-Initiative hervorgegangene Landakademie hat seit ihrer Gründung viel dazu beigetragen, Mitmenschen jeden Alters wertvolles Wissen zu vermitteln. Dabei sollte an dieser Stelle hervorgehoben werden können, dass die vielfältigen Angebote den Gemeinden es sehr erleichtert haben, auf Anfragen ihrer Bürger zu antworten. Jeder von uns erhält tagtäglich Informationen, die es erlauben, sich weiterzubilden und zu entwickeln. Und Ziel sollte es sein, das erlernte Wissen zu verarbeiten und weiterzugeben. Wir freuen uns jetzt schon auf die Eindrücke, die wir erhalten werden, wenn insbesondere unsere Kinder sich erfreuen werden bei ihrem Besuch der unterschiedlichen Stände. Besonders sind wir gespannt auf die Auflösung der Wette um das vom Klimateam der Gemeinde entworfene und von einheimischen Handwerksbetrieben konzipierte Ice-Cube, das sicher manchen Besucher zum Erstaunen bringen wird. Einen herzlichen Dank gehört all jenen, die dazu beitragen, dass dieses Lernfest zu einem Erfolg werden wird und bei allen Besuchern einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen wird. Marcel Thommes Bürgermeister der Gemeinde Wintger Lernfest - 2 Lernfest - 3

3 Beruf & Weiterbildung Bildungsinstitut mit Schwerpunkt Steuerwesen und Mehrwertbesteuerung Active Learning Schauen Sie vorbei und entdecken Sie neue Methoden, um Ihre Kenntnisse in Unternehmens- und Mehrwertbesteuerung zu verbessern. In anwendungsbezogenen, maßgeschneiderten Schulungen vermittelt Ihnen Active Learning diesen komplexen Lernstoff. Natürliches Wohlbefinden seit 2007 ALTHA- Académie Luxembourgeoise des thérapies hamonisantes Treffen Sie unsere Dozenten und entdecken Sie unsere Weiterbildungsangebote wie z.b. Fußreflexzonenmassage, Sitzmassage, ätherische Öle, Bachblütenkomplexe, Gemmotherapie u.v.m. Erasmus+, das EU-Programm für allgemeine und berufliche Bildung Anefore asbl Entdecken Sie das EU-Programm für Schul-, Berufs-, Hochschulund Erwachsenenbildung, etwinning und Euroguidance, die EU Netzwerke für Schulen und Bildungsberatung. Erstellen Sie Ihren persönlichen Lebenslauf mit Europass. Was bestimmt mein Denken und Handeln? Baha i-gemeinde Luxemburg - Ösling Ein life-long-learning, multimodales Bildungsprogramm zur Entdeckung und Förderung des geistigen, intellektuellen und kreativen Potentials. Stärkung von Wertebewusstsein zur Veränderung der Gesellschaft Sprachen lernen als Abenteuer Berlitz Language and Business Training Die Berlitz-Feriencamps in Luxemburg und Belgien verbinden unterhaltsamen Sprachunterricht mit vielseitigen Freizeitaktivitäten. So lernen 7-17-Jährige Englisch, Französisch, Deutsch und Holländisch ohne jeden Stress und wie nebenbei. Indiana Jos elisabeth Kanner- an Jugendberäich / Anne asbl Raketen bauen oder Wasser bergauf laufen lassen. Experimentieren macht Spaß. An diesen und vielen anderen Experimenten können Sie direkt bei uns teilnehmen. In jedem von uns steckt ein Wissenschaftler und Neugierde wird bei uns belohnt. Vielfalt - ein Pluspunkt für unser Unternehmen Info-Handicap Durch spielerische Aktivitäten, können Sie sich in die Situation eines Menschen mit Behinderung versetzen und Ihre Umwelt anders wahrnehmen. Unsere Schulungen helfen Ihnen die Herausforderungen, denen sich Menschen mit Behinderung täglich stellen, besser zu verstehen. INFPC Entdecken Sie über Schulungsangebote, die staatlichen Hilfen sowie ausführliche Informationen über Weiterbildung. Der elektrische Stromkreis Lycée du Nord Abteilung Elektro Aufbauen von einfachen elektrischen Stromkreisen. Programmieren einer Garagentorsteuerung. Keine gefährliche Berührungsspannung! Lernfest - 4 Lernfest - 5

4 Family Learning Ministère de l Éducation nationale, de l Enfance et de la Jeunesse - Service de la Formation des Adultes Gemeinsam spielen, lesen und lernen. Sprachen lernen macht Spaß PRO LINGUIS S.C. Wir stellen unsere Sprachschule vor: Kurse für Kleinkinder, Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Testen Sie ihr Niveau in folgenden Sprachen: Französisch, Englisch, Deutsch, Spanisch. Anhand von Gesellschafts- und Lernspiele können Sie Ihre Sprachkenntnisse spielerisch erweitern und/oder festigen. Der Umgang mit Geld und Konsum 12 RESONORD & Inter-Actions / Développement & Action Sociale S.I.C.S. Den Kindern werden auf verständliche Art und Weise, die Themen Geld, Konsum, Werte mittels praktischen Darstellungen, Informationen, Geschichten und Spielen nahe gebracht. Kultur & Freizeit Asivema ASIVEMA asbl Wir bieten Ihnen touristische Einblicke in die Täler von Eisch, Mamer und Attert mit unserem Informationsmaterial. Spaß mit neuen Medien? Aber sicher! BEE SECURE / BEE Creative BEE SECURE zeigt, wie Sie möglichst sicher von den Vorzügen der neuen Medien profitieren können. Wer den Security-Check besteht, darf sich über ein Souvenirfoto freuen. Außerdem: Bastelspaß mit Bibi und seinen Freunden sowie Bee Creative! Wer ist der beste Hacker? Maison relais, ein Ort des Lernens 15 Caritas Jeunes & Familles / Young Caritas Die Maison Relais ist ein Ort des Lernens. Hier steht die Selbsttätigkeit des Kindes im Mittelpunkt. Es kann sich aktiv mit seiner Umwelt auseinandersetzen, eigene Fragestellungen entwickeln, sowie Lösungen selbstständig erarbeiten. 16 Kino im Naturpark Ciné Orion asbl Mitarbeiter der Ciné Orion asbl zeigen Ihnen die Arbeit hinter den Kulissen im Kino. Anhand eines Quiz mit Zeitleiste frischen Sie Ihre Film- und Kinokenntnisse auf. Mit Stempeln gestalten Créativ by Lusilla Von Hand bedrucken diverser Materialien aus einer Auswahl von über 300 Stempel. Vermittlung von Gestaltungsideen. Farbkompositionstechniken, Anregung zum eigenständigen Arbeiten. Unkostenbeteiligung 5 e. Verein zur Förderung des kulturellen Lebens im Kanton Clerf De Cliärrwer Kanton asbl Lernen Sie unsere bestbekannten luxemburgischen Autoren kennen. Besuchen Sie die Lesungen mit Marco Schank, Lex Roth und Marcel Scheidweiler (speziell für Kinder). Entdecken Sie die Gregorianik anhand eines Quiz. Musikschule des Kanton Clerf 19 Ecole de musique du canton de Clervaux Konzerte, Präsentationen, Info-Stand, Instrumente zum Anfassen. Schnuppert mal rein! Kinderrechte aktiv erleben 20 Kanner Liga Im Projekt Erlebe deine Rechte werden Schülern die Kinderrechte auf spielerische Art näher gebracht und ihr Bezug zum Alltag geschaffen. Durch innovative erlebnispädagogische Methoden fördern wir Kreativität, Spaß, Selbstbewusstsein, Körpergefühl, Kommunikation und Teamgeist. Suchen Sie Ihre Ahnen mit luxroots.com 21 Luxroots.com asbl Wir stellen unser Ahnenforschungsprojekt vor, für das wir weitere Mitarbeiter suchen; sowie ein Quiz, um das Altdeutsche der Akten zu lernen. Die innere Änderung mit Magic-life 22 Magic-life Entdecken Sie unsere Aktivitäten: - für den Geist : positiv denken, Stressmanagement, Selbstvertrauen; - für den Körper: Vorführung Piloxing (NEU in Luxemburg): 11:00-11:20 Uhr, 15:00-15:20 Uhr; Zumba Fitness: 11:25-11:45 Uhr, 15:25-15:45 Uhr. Machen Sie mit, Spaß ist garantiert! Ausstellung Bildung, ein Schatz 23 ONG CSI Lëtzebuerg Schüler aus 25 Ländern haben eine Schatztruhe bemalt und gefüllt. Dabei entstanden 25 kleine Meisterwerke, die einen interessanten Einblick in die Lebensweise der Kinder geben und zeigen, weshalb für sie Bildung ein Schatz ist. Zutaten eines luxemburgischen Rezeptes 24 SIT Wincrange & Gastronomie-Betriebe der Gemeinde Wintger Quiz: Die gastronomischen Betriebe stellen zusammen ein luxemburgisches Menü vor. Die Besucher sollen die Zutaten, die nicht in die Rezepte passen herausfinden. Außerdem erhalten Sie eine Einführung in les arts de la table - Den Tisch geschmackvoll decken. Gesangs-Workshop Thierry Mersch 14:45-15:30 Uhr, max. 15 Teilnehmer. Anmeldung am Informationsstand. 25 Kunst & Handwerk Schmuck aus Nespresso-Kapseln Club Haus op der Heed Wir zeigen Ihnen, wie Sie aus diesen kleinen Kapseln schnell und einfach ausgefallene Schmuckstück herstellen können. 14:00-16:00 Uhr. Schlüsselanhänger in tunesischer Häkeltechnik Club Haus op der Heed Wer diese spezielle Häkeltechnik kennenlernen möchte, hat jetzt die Gelegenheit dazu. FantasiaLabor Cooperations Art / Cooperations S.C. Im FantasiaLabor werden die Besucher zu Künstlern. Professor FAN und Madame TASIA nehmen Euch mit auf eine imaginäre Reise. Mit Hilfe von Folien, Stiften und Projektoren entstehen neue Welten... Foto und Film 29 elisabeth Kanner- an Jugendberäich / Anne asbl Wer dachte, dass Technik und Kreativität nicht zusammengehören, wird bei uns eines Besseren belehrt. Nichts verbindet diese beiden Aspekte besser als Fotografie und Film. Mit dem technischen Wissen über Beschaffenheit und Funktion der Apparate und seinen Teilen kann man die Kreativität erst komplett ausleben. Ideen und mehr Paul Kalbusch Tüftler aus Leidenschaft Der Luxemburger Daniel Düsentrieb zeigt Tipps, Tricks, Erfindungen und Kuriositäten. Mit praktischen Vorführungen und Ausstellung diverser Gegenstände. 30 Lernfest - 6 Lernfest - 7

5 Mensch & Gesundheit Lachyoga 31 Club Haus op der Heed Lachyoga belebt, löst Spannungen, führt zu neuer Lebensfreude und Energie. Es ist das bewusste Hervorrufen von Lachen ohne äußeren Grund mittels Lachyoga-Übungen. Jeweils 15 Min. um 14:00 / 15:00 / 16:00 Uhr. Aus Frust wird Lebensfreude! 32 Danzatelier Miranda Welter, Raum fir Danz & Lieweskonscht 3 einfache Schlüssel zum erfolgreichen & selbstbewussten Erforschen und Gestalten einer neuen Lebensphase in Gesundheit und bester Form. Über biodynamisches Dekodieren und künstlerische Medien SOFORT besser sehen, fühlen, gehen & leben. Gesundheitsstand für Jung & Alt 33 HELP asbl Wir bieten Ihnen zahlreiche Lernmöglichkeiten rund ums Thema Zuhause alt werden : Gesundheitstipps, sozial und kulturell aktiv bleiben, neue Technologien und individuelle ambulante Hilfe und Pflege. Dazu können Sie einiges selbst ausprobieren! Stressprävention 34 Meta-Morphose Mit einem Fragebogen können Sie feststellen, ob Sie oder Ihre Arbeitskollegen überarbeitet sind. Es werden Methoden zur Stressverringerung gezeigt, die jeder im Alltag anwenden kann. 35 Mind-Mastering und Gehirnwellen-Surfen RBS-Center fir Altersfroen Mittels der Neurofeedback-Methode können wir unser Gehirn spielerisch trainieren, bestimmte Bewusstseinszustände schneller und besser herbei zuführen. Wagen Sie das Gehirnwellen-Surfen ohne dabei nass zu werden. Intergenerationeller Austausch 36 Stëftung Hëllef Doheem Die Teilnehmer erwartet ein Ratespiel zu Gegenständen von Anno dazumal und ein Geschenk nach erfolgreichem Gelingen des Quiz. Der Besucher hat die Gelegenheit alte Spiele von früher zu spielen. Stëftung Hëllef doheem gibt Auskunft. Natur & Umwelt Schmeckt das Wasser in Luxemburg überall gleich? 37 Chambre d Agriculture Hier erhalten Sie eine Kostprobe unterschiedlicher Grundwässer aus Luxemburg sowie einen Einblick in die Geologie. Vorstellung der Fleisch- und Milchproduktion in Luxemburg 38 CONVIS Wie wird heute im modernen Betrieb Milch und Fleisch produziert? Wie nachhaltig ist die Luxemburger Viehhaltung? Welchen Impakt haben diese Produktionen auf unsere Umwelt? Wo liegen die Unterschiede zwischen konventioneller und biologischer Wirtschaftsweise? Die faire Milch Fairkoperativ Lëtzebuerg Milchproduktion im Einklang mit der Natur, welche Arbeiten fallen am Bauernhof an? Mobile Léierpad, Juegd & Brennpéiter FSHCL Section Clervaux Beim Mobile Léierpad werden die einheimischen Tiere vorgestellt. Brennpéiter : hier können Kinder unter Leitung Tiere u.a. auf Holz brennen Lernfest - 8 Lernfest - 9

6 Plan Essen 18 Inform 11 Legende Toilett 46 Essen und Getränke Kranke 10 Information Toiletten Krankenwagen Bühne Lernfest - 10 Lernfest - 11

7 Mobile Vizstraße Lëlljer Gaart Herstellung von frisch gepresstem naturtrüben Apfelsaft. Wie finde ich meinen Wald? Lëtzebuerger Privatbësch Groupement des Sylviculteurs asbl Sie sind kürzlich Besitzer eines Waldes geworden, wissen aber nicht wo sich dieser befindet? Sie besitzen einen Katasterauszug, kommen im Gelände aber nicht weiter? Wir bieten eine Kurzanleitung zum Auffinden von Waldparzellen an. Looss et rullen - Mobil mit der Mobilitéitszentral 43 Mobilitéitszentral Die Mobilitätsberater zeigen wie man mit und der Smartphone-App am besten Fahrten plant. Strom erzeugen durch Muskelkraft 44 myenergy GIE Trete auf dem Energierad und erzeuge den nötigen Strom um die Autos auf der Carrerabahn zu beschleunigen. Ein Autorennen für das Du selbst viel Energie brauchst. Lerne die Tier- und Pflanzenwelt des Ösling kennen natur & ëmwelt / Fondation Hëllef fir d Natur Lerne einige der typischen Vertreter der heimischen Süßwassertiere sowie einige Vertreter unserer heimischen Pflanzenwelt kennen Als Naturpark-Entdecker auf Forschertour Naturpark Our & Naturpark Öewersauer Ausgerüstet mit den Entdecker-Westen können Klein und Groß in eine Art Mini-Rallye wie Trittsiegelstation und Krabbeltiere bestimmen, verschiedene Aspekte der natürlichen Umwelt erforschen. Geocaching, eine moderne Schatzsuche 47 Schoul um Kiemel & nortic Finde bis zu 6 Geocaches auf dem Gelände des Lernfests. Löse Rätsel und unser GPS zeigt Dir den Weg zu den Verstecken. Jede Stunde wartet ein Preis auf dich und am Ende des Tages belohnt das Los 3 Teilnehmer mit einem tollen Geschenk. Verschiedene Schwierigkeitsgrade & behindertengerechte Aktivität. SuperSpillMobil SuperDrecksKëscht Das SuperSpillMobil bietet Spiele, Thema Vermeidung und Recycling, die für die verschiedenen Altersgruppen konzipiert sind. Die Spiele lassen sich sowohl allein, als auch im Team spielen und jeder Teilnehmer erhält eine kleine Anerkennung. Valorlux on Tour Valorlux asbl Lernen Sie spielerisch was in den blauen Valorlux-Sack gehört und wie die Verpackungen recycelt werden. Kuhpuzzle Vitarium Wie sieht die Kuh von Innen aus? Wo sind ihre Organe und welche Funktion haben sie? Setze die Puzzleteile zusammen Politik & Gesellschaft 51 Die Europäische Union Europe Direct Munshausen Entdecken Sie die Europäische Union auf spielerische Weise. Spiele und Broschüren rund ums Thema. Wenn ich die Welt verändern könnte Kannerbureau Woltz & Radio LNW An unserem Stand können Kinder und Erwachsene sich über unsere Aktivitäten informieren, sich überlegen wie sie die Welt verändern wollen und darüber hinaus als Radio-Reporter aktiv werden. Lernfest - 12 Lernfest - 13

8 sport & Bewegung Line Dance 53 Club Haus op der Heed Ein Freizeitvergnügen für Jedermann. Wie der Name schon sagt wird in Linien neben- und hintereinander getanzt, zu allen möglichen musikalischen Rhythmen. 14:30-15:00 Uhr / 16:00-16:30 Uhr Tanzworkshop 54 Danzschoul Jos Molitor Wëntger Der Tanzworkshop findet im speziell für uns angefertigtem Tanzsaal statt. Wir bieten Ihnen Workshops an, die vorführen wie eine Choreographie entsteht und was Zusammenarbeit bedeutet und beinhaltet. Außerdem kann man Koordination erlernen und Spaß beim Sport erleben. Ball-Spielereien Dëschtennis Wëntger Spiel und Spaß rund um den Tischtennis: mit unterschiedlich großen Tischtennisbällen und schlägern experimentieren; Geschicklichkeitslauf; Erlernen von Tischtennistechniken. Judo Judo Club Wincrange Wir geben Ihnen einen Einblick in den Judosport. Machen Sie mit bei unserm Schnupperkurs und lernen Sie die verschiedenen Techniken kennen! Sicherheit auf dem Fahrrad 57 Tourist Center Clervaux asbl Um sicher auf dem Fahrrad unterwegs zu sein, muss der Fahrer sein Fahrrad, das in einen einwandfreien technischen Zustand ist, beherrschen. Fahrradcheck, kleinen Reparaturen, Einstellungen, Technik- und Sicherheitstraining. Wenn möglich eigenes Fahrrad mitbringen. Unsere Highlights Thierry Mersch Akustik-Konzert 13:30 Uhr Gesangsworkshop 14:45 Uhr Frag doch mal die Maus..?! Testet euer Wissen mit der Maus 58 Anfahrt VERS CLERVAUX SITE LERNFEST WËNTGER VERS LËLLGEN VERS WILTZ Lernfest - 14 Lernfest - 15

9 Wintger Das Gelände rund um die Grundschule Wintger bietet modernste Einrichtungen für Kultur, Schule, Sport, Betreuung und Freizeit. Landakademie Die Adresse für Weiterbildung in Ihrer Region! Unser Hauptanliegen ist es, die Bevölkerung im ländlichen Raum über wohnortsnahe Weiterbildungsmöglichkeiten zu informieren. Eine große Auswahl an Kursangeboten finden Sie in unserer Broschüre, die dreimal jährlich kostenlos an alle Haushalte in unseren Partnergemeinden verteilt wird. Zusätzliche Angebote können Sie jederzeit über die Kursdatenbank auf unserer Internetseite abrufen. Sie bieten Weiterbildungskurse in einer unserer Partnergemeinden an! Dann nutzen Sie die Landakademie-Datenbank und Broschüre, um Ihre Kurse zu bewerben. Melden Sie sich auf lu als Anbieter an. Tragen Sie Ihre Bildungsangebote innerhalb der vorgesehenen Eingabefristen in unsere Datenbank ein. Alle Weiterbildungskurse die Sie fristgerecht eingetragen haben, werden anschließend in der Landakademie-Broschüre veröffentlicht. Partnergemeinden der Landakademie Communes partenaires de la Landakademie Votre partenaire pour des cours de formation régionaux! Le but principal de la Landakademie est d informer la population sur les offres de formation à proximité de leur domicile. Une brochure contenant une vaste sélection de cours, est distribuée gratuitement à tous les ménages des communes partenaires trois fois par ans. Des offres supplémentaires peuvent à tout moment être recherchées dans notre base de données que vous trouvez sur le site web Vous organisez des cours de formation dans une de nos communes partenaires? Publiez vos offres de formation dans notre base de données et notre brochure, c est très simple! Inscrivez-vous comme offreur de formations sur notre site web Introduisez vos cours de formations dans la base de données. Toutes les offres qui sont introduites dans les délais fixés, seront publiées dans la brochure de la Landakademie. Mehr entdecken auf / Découvrez plus sur Lernfest - 16 Lernfest - 17

10 Ice-Cube Wette Durch die Ice-Cube Wette beabsichtigt das Klimateam der Gemeinde Wintger die Effizienz moderner Bautechniken und Isolationen zu zeigen. Dies erfolgt in Zusammenarbeit mit verschiedenen lokal Handwerksbetrieben. Im Vorfeld des Lernfestes wurden 1 m 3 Wasser zu einem Eisblock erstarrt. Verschiedene Handwerksbetriebe haben gemeinsam eine wärmedämmende Box konzipiert, in welcher der Eisblock einen Monat lang aufbewahrt wird. Ein zweiter identischer Eisblock wurde zu Vergleichszwecken in eine nichtisolierte Box eingeschlossen. Seit dem 30. April sind diese nun auf dem Gelände der Schule in Wintger Wind und Wetter ausgesetzt. Wie viel Eis wird schmelzen? Bleibt überhaupt etwas vom Eisblock übrig? Das Ergebnis wird am Tag des Lernfestes gelüftet! Die Boxen werden geöffnet und über das ablaufende Schmelzwasser wird die verbleibende Menge Eis ermittelt. Tippen Sie mit und gewinnen Sie einen von 4 tollen Sachpreisen! Sie können Ihre Schätzung per Online- Voting auf einreichen oder einen Wettschein ausfüllen und am Informationsstand abgeben Weiterbildungskurse um Ihre Kompetenzen zu entwickeln lifelong-learning.lu Eine Initiative des Nationalen Instituts zur Förderung der beruflichen Weiterbildung Succ. Welter & Lernfest - 18 Lernfest - 19

11 Danke Dem Bürgermeister, Herrn Marcel Thommes, und dem gesamten Schöffen- und Gemeinderat der Gemeinde Wintger, für die Zurverfügungstellung von Infrastruktur und Technik und die gute Zusammenarbeit bei der Planung. Den beteiligten Gemeindemitarbeitern, im Besonderen Herrn Frank Bewer und Herrn Mario Thill für ihre Unterstützung bei der Organisation und der Hilfe vor Ort. Den Mitarbeitern der LEADER- Region Éislek für die Unterstützung bei den Vorbereitungen und der Umsetzung. Allen teilnehmenden Organisationen, Betrieben und Vereinen, die durch ihren Einsatz zum Erfolg der Veranstaltung beigetragen haben. Und natürlich unseren Sponsoren, die das Lernfest durch ihre finanzielle, aber auch fachliche Unterstützung gefördert haben. Gemeng Wëntger Veranstalter Landakademie Tél Fax Weitere Informationen finden Sie auf oder

Kinderrecht. Eine Broschüre der Stadtjugendpflege Trier in Zusammenarbeit mit dem triki-büro. auf Information

Kinderrecht. Eine Broschüre der Stadtjugendpflege Trier in Zusammenarbeit mit dem triki-büro. auf Information Kinderrecht Eine Broschüre der Stadtjugendpflege Trier in Zusammenarbeit mit dem triki-büro auf Information Zweite rheinland-pfälzische Woche der Kinderrechte vom 20.09. 27.09.2008 In Anlehnung an Artikel

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Social Media Guidelines. Tipps für den Umgang mit den sozialen Medien.

Social Media Guidelines. Tipps für den Umgang mit den sozialen Medien. Social Media Guidelines. Tipps für den Umgang mit den sozialen Medien. Social Media bei Bühler. Vorwort. Was will Bühler in den sozialen Medien? Ohne das Internet mit seinen vielfältigen Möglichkeiten

Mehr

Die genauen Kursinhalte, alle Einzelheiten und Termine können bei einem individuellen Gespräch geklärt werden. Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Die genauen Kursinhalte, alle Einzelheiten und Termine können bei einem individuellen Gespräch geklärt werden. Wir freuen uns über Ihr Interesse! Unser Angebot unter dem Titel bewusst leben zielt auf Kinder im Alter von rund 7 bis 12 Jahren ab. Es wäre möglich, das Projekt im Rahmen eines Kurses, sowie eines Workshops anzubieten. Dabei haben Sie

Mehr

«Neue Wege entstehen dadurch, dass man sie geht»

«Neue Wege entstehen dadurch, dass man sie geht» «Neue Wege entstehen dadurch, dass man sie geht» Franz Kafka Positive Veränderungen beginnen mit Ideen engagierter Menschen. Die Vegane Gesellschaft Schweiz ist eine nicht gewinnorientierte Organisation,

Mehr

Übersicht Schulferien stellen berufstätige Eltern oft vor eine große Herausforderung. Dafür haben wir eine Lösung entwickelt: Die Forschungsferien!

Übersicht Schulferien stellen berufstätige Eltern oft vor eine große Herausforderung. Dafür haben wir eine Lösung entwickelt: Die Forschungsferien! Übersicht Schulferien stellen berufstätige Eltern oft vor eine große Herausforderung. Dafür haben wir eine Lösung entwickelt: Die Forschungsferien! Forschungsferien: Was wann wo ist das? Wer darf mitmachen?

Mehr

K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining. Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins

K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining. Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins info@manuelaklasen.de Tel.: 06135 / 704906 Lebe deinen

Mehr

Leitbild der Elisabethstift-Schule

Leitbild der Elisabethstift-Schule Leitbild der Elisabethstift-Schule Das Leitbild des Elisabethstifts bildet die Grundlage für das Leitbild der Elisabethstift-Schule, welches modifiziert und auf schulische Schwerpunkte angepasst wurde.

Mehr

Begreifen, was uns bewegt.

Begreifen, was uns bewegt. Begreifen, was uns bewegt. www.sciencecenterberlin.de Science Center Berlin Ottobock 1 Herzlich Willkommen im Ottobock Science Center Mit dem Science Center Berlin vereint Otto bock Ver gangenheit und

Mehr

New World. Englisch lernen mit New World. Informationen für die Eltern. English as a second foreign language Pupil s Book Units 1

New World. Englisch lernen mit New World. Informationen für die Eltern. English as a second foreign language Pupil s Book Units 1 Englisch lernen mit New World Informationen für die Eltern New World English as a second foreign language Pupil s Book Units 1 Klett und Balmer Verlag Liebe Eltern Seit zwei Jahren lernt Ihr Kind Französisch

Mehr

Bewerbung für die Teilnahme am Camp Die Technik-Checker

Bewerbung für die Teilnahme am Camp Die Technik-Checker Bewerbung für die Teilnahme am Camp Die Technik-Checker Bitte vollständig und gut leserlich ausfüllen! Angaben zu deiner Person Familienname Vorname Geburtsdatum Straße/Hausnummer PLZ Ort Telefon E-Mail

Mehr

gemeinsam sind wir artig groß aber nicht www.unternehmerinnen-netzwerk.at

gemeinsam sind wir artig groß aber nicht www.unternehmerinnen-netzwerk.at gemeinsam sind wir groß aber nicht artig www.unternehmerinnen-netzwerk.at erfolgsgeschichte Die 3 Säulen für den Erfolg unserer Mitglieder im Unternehmerinnen-Netzwerk: Gute Ideen, wertvolle Kontakte,

Mehr

Zukunft erfolgreich gestalten. [ Young Generation ]

Zukunft erfolgreich gestalten. [ Young Generation ] Zukunft erfolgreich gestalten. [ Young Generation ] 2 So viele Möglichkeiten, die Zukunft erfolgreich zu gestalten! sinnvoll Inhalt [ Young Generation ] 3 Der Schlüssel zu deiner Zukunft bist du selbst!

Mehr

BERUFSBEGLEITENDE WEITERBILDUNG GESCHLECHTERGERECHTE ARBEIT MIT KINDERN, JUGENDLICHEN UND JUNGEN ERWACHSENEN

BERUFSBEGLEITENDE WEITERBILDUNG GESCHLECHTERGERECHTE ARBEIT MIT KINDERN, JUGENDLICHEN UND JUNGEN ERWACHSENEN BERUFSBEGLEITENDE WEITERBILDUNG GESCHLECHTERGERECHTE ARBEIT MIT KINDERN, JUGENDLICHEN UND JUNGEN ERWACHSENEN BERUFSBEGLEITENDE WEITERBILDUNG: GESCHLECHTERGERECHTE ARBEIT MIT KINDERN, JUGENDLICHEN UND JUNGEN

Mehr

Jung, Kreativ, Dynamisch

Jung, Kreativ, Dynamisch -h Jung, Kreativ, Dynamisch Die Studentische Unternehmensberatung Osnabrück Vorwort Liebe Studentinnen und Studenten, ich begrüße euch recht herzlich im Namen von StudenTop e.v., der studentischen Unternehmensberatung

Mehr

Mehr vom Leben dank dem gesunden Plus. Das Gesundheitsangebot der Klubschule Migros

Mehr vom Leben dank dem gesunden Plus. Das Gesundheitsangebot der Klubschule Migros Mehr vom Leben dank dem gesunden Plus Das Gesundheitsangebot der Klubschule Migros Die Migros unterstützt Ihre Gesundheit Die Migros steigert Ihre Lebensqualität. Das tut sie mit den verschiedensten Dienstleistungen

Mehr

"Tanzende Korken, fliegende Besen, vibrierende Röhren" - Bewegung mit Alltagsmaterialien (3-6 Jahre)

Tanzende Korken, fliegende Besen, vibrierende Röhren - Bewegung mit Alltagsmaterialien (3-6 Jahre) Und ich wär jetzt der Bär... Rollenspielen anleiten und begleiten Theater spielen mit den Allerkleinsten, geht das denn? Ja!! Denn gerade im Alter von 2 bis 3 Jahren suchen die Kinder nach Möglichkeiten,

Mehr

Psychologische Begleitung bei chronischen und onkologischen Erkrankungen

Psychologische Begleitung bei chronischen und onkologischen Erkrankungen Psychologische Begleitung bei chronischen und onkologischen Erkrankungen Die Diagnose Die Diagnose, an Krebs erkrankt zu sein, ist für die meisten Menschen erst einmal ein Schock. Das Leben scheint angehalten

Mehr

AUSBILDUNGSPROGRAMM 2010

AUSBILDUNGSPROGRAMM 2010 Dipl. Naturheilpraktikerin AUSBILDUNGSPROGRAMM 2010 Sind Sie interessiert an der STEINHEILKUNDE und möchten mehr dazu erfahren? Nachfolgend finden Sie die unterschiedlichen Angebote für Ausbildungen in

Mehr

Heute Praktikant/-in und morgen vielleicht schon Auszubildende/r. Informationen für Jugendliche. Mit Praktika Weitblick zeigen

Heute Praktikant/-in und morgen vielleicht schon Auszubildende/r. Informationen für Jugendliche. Mit Praktika Weitblick zeigen Heute Praktikant/-in und morgen vielleicht schon Auszubildende/r Informationen für Jugendliche Mit Praktika Weitblick zeigen Freiwilliges Schülerpraktikum Freiwilliges Schülerpraktikum: "Dein erstes Spähen

Mehr

Grünes Wahlprogramm in leichter Sprache

Grünes Wahlprogramm in leichter Sprache Grünes Wahlprogramm in leichter Sprache Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, Baden-Württemberg ist heute besser als früher. Baden-Württemberg ist modern. Und lebendig. Tragen wir Grünen die Verantwortung?

Mehr

THEATERCAMP 2010 CAFÉ GOETHE. Wer hat Lust zu singen, zu tanzen, zu sprechen, zu performen? Wer hat Lust an einer kleinen Bühnenshow mitzuwirken?

THEATERCAMP 2010 CAFÉ GOETHE. Wer hat Lust zu singen, zu tanzen, zu sprechen, zu performen? Wer hat Lust an einer kleinen Bühnenshow mitzuwirken? THEATERCAMP 2010 CAFÉ GOETHE Wer hat Lust zu singen, zu tanzen, zu sprechen, zu performen? Wer hat Lust an einer kleinen Bühnenshow mitzuwirken? Wer hat Lust etwas über Theaterarbeit zu erfahren? Zwei

Mehr

In 5 einfachen Schritten zur eigenen Website

In 5 einfachen Schritten zur eigenen Website In 5 einfachen Schritten zur eigenen Website Vorwort Egal ob du dein Unternehmen, deine Dienstleistung oder deinen eigenen Blog präsentieren willst, hierfür ist eine Website essentiell. Doch wenn du bislang

Mehr

Mit Dir haben wir mehr Freude am Bauen!

Mit Dir haben wir mehr Freude am Bauen! Mit Dir haben wir mehr Freude am Bauen! Als modernes Bauunternehmen (er)füllt Krieger + Schramm Lebens(t)räume. Mit seinen fünf Geschäftsbereichen Projektentwicklung/Vertrieb, Rohbau, Schlüsselfertigbau,

Mehr

INTERNAT JOS SCHMIT DIEKIRCH

INTERNAT JOS SCHMIT DIEKIRCH INTERNAT JOS SCHMIT DIEKIRCH INTERNAT Jungen und Mädchen der postprimären Schulen im Großraum Diekirch/ Ettelbrück können sich im Internat Jos Schmit einschreiben. Neben einer intensiven pädagogischen

Mehr

KoMPETEnzzEnTruM WAnDErn WAlk

KoMPETEnzzEnTruM WAnDErn WAlk KoMPETEnzzEnTruM WAnDErn WAlk kompetenzzentrum WAnDeRn WAlk DeR ort FÜR WAnDeRInFoRmATIonen, PRoJekTARBeIT UnD erfahrungsaustausch europaweit. FeRTIGSTellUnG Im HeRBST 2015 WAnDeRn. AUSTAUSCH. lernen.

Mehr

MUSIK 2020 BERLIN. MUSIK 2020 BERLIN Supporter Kampagne

MUSIK 2020 BERLIN. MUSIK 2020 BERLIN Supporter Kampagne MUSIK 2020 BERLIN MUSIK 2020 BERLIN Supporter Kampagne Die Supporter Kampagne Die Kampagne MUSIK 2020 BERLIN ist eine Kampagne zur Sicherung und Weiterentwicklung des Musikstandortes Berlin mit der Forderung

Mehr

Leitbild. für Jedermensch in leicht verständlicher Sprache

Leitbild. für Jedermensch in leicht verständlicher Sprache Leitbild für Jedermensch in leicht verständlicher Sprache Unser Leitbild Was wir erreichen wollen und was uns dabei wichtig ist! Einleitung Was ist ein Leitbild? Jede Firma hat ein Leitbild. Im Leitbild

Mehr

Cultural and Intercultural Consulting. Seminare, Vorträge und Coaching

Cultural and Intercultural Consulting. Seminare, Vorträge und Coaching Cultural and Intercultural Consulting Seminare, Vorträge und Coaching KULTUR Lat. cultura: Bearbeitung, Pflege, Ackerbau ; von colere: ausbilden, pflegen, ehren, den Acker bestellen Interkulturelle Kommunikation:

Mehr

Übersicht über unsere Angebote

Übersicht über unsere Angebote Übersicht über unsere Angebote Schuljahr 2014/15 2. Halbjahr Version 2 vom 05.02.15: verbessert: In Kurs 34 waren noch alte Zeiten drin. Kinderakademie Schlossplatz 2 78194 Mail: info@kinderakademie-immendingen.de

Mehr

Über uns. Unser Büro in Córdoba. "NICE" von außen. der Spachkurs. Wohnen bei Argentiniern

Über uns. Unser Büro in Córdoba. NICE von außen. der Spachkurs. Wohnen bei Argentiniern Argentinien Über uns NICE (Network for InterCultural Experiences) ist eine deutsch-argentinische Stiftung, die sich dem Bildungs- und Kulturaustausch mit Argentinien widmet. In diesem Rahmen organisieren

Mehr

SV Holm-Seppensen e.v. Kinderfußball beim SV Holm-Seppensen

SV Holm-Seppensen e.v. Kinderfußball beim SV Holm-Seppensen Kinderfußball beim SV Holm-Seppensen Liebe Eltern, eure Kinder interessieren sich für Fußball? Freundinnen und Freunde aus Kindergarten oder Schule sind schon dabei und eure Kinder wollen sich auch mal

Mehr

Sprachreisen. Foto: Shutterstock_Box_of_Life

Sprachreisen. Foto: Shutterstock_Box_of_Life Sprachreisen Foto: Shutterstock_Box_of_Life InfoEck www.mei-infoeck.at - Jugendinfo Tirol Inhalt: 1. Sprachreisen... Seite 3 2. Tipps für die Auswahl deiner Sprachreise... Seite 3 Ansprechperson... Seite

Mehr

MACH. Unser Einstiegsprogramm für Hochschulabsolventen. Microsoft Academy for College Hires. Sales Marketing Technik

MACH. Unser Einstiegsprogramm für Hochschulabsolventen. Microsoft Academy for College Hires. Sales Marketing Technik MACH Microsoft Academy for College Hires Unser Einstiegsprogramm für Hochschulabsolventen Sales Marketing Technik Von der Hochschule in die globale Microsoft-Community. Sie haben Ihr Studium (schon bald)

Mehr

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren,

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Damen und Herren, Grußworte Das Team auch in diesem Jahr möchte ich Sie recht herzlich zur Firmenkontaktmesse Treffpunkt an die TU Kaiserslautern einladen. Sie haben die Möglichkeit, dort

Mehr

Quick Guide. The Smart Coach. Was macht einen Smart Coach eigentlich aus? Christina Emmer

Quick Guide. The Smart Coach. Was macht einen Smart Coach eigentlich aus? Christina Emmer Quick Guide The Smart Coach Was macht einen Smart Coach eigentlich aus? Christina Emmer Was macht einen Smart Coach aus? Vor einer Weile habe ich das Buch Smart Business Concepts gelesen, das ich wirklich

Mehr

Wir beraten Eltern und alle Interessierte zu folgenden familiären Themen (familylab):

Wir beraten Eltern und alle Interessierte zu folgenden familiären Themen (familylab): Portfolio/Angebote Familie Wir beraten Eltern und alle Interessierte zu folgenden familiären Themen (familylab): 1. Vom Paar zur Familie 2. Eltern = Führungskräfte 3. Angemessen Grenzen setzen Beziehung

Mehr

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU Die Messe mit Schwung. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. AARGAUER MESSE AARAU 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

Der SCHAU HIN!-Elterntest Wie nutzen Sie Medien? Berlin, 02.09.2015

Der SCHAU HIN!-Elterntest Wie nutzen Sie Medien? Berlin, 02.09.2015 Der SCHAU HIN!-Elterntest Wie nutzen Sie Medien? Berlin, 02.09.2015 1) Was für ein Mobiltelefon haben Sie? Ich besitze ein einfaches Handy zum Telefonieren und zum Schreiben von SMS. Das reicht mir völlig!

Mehr

Sprachkurse für jede Altersstufe. Activity English für Schüler bis 12 Jahre. Spielerisches Englisch für Kinder 1½-8 Jahre. English Camp Ferienprogramm

Sprachkurse für jede Altersstufe. Activity English für Schüler bis 12 Jahre. Spielerisches Englisch für Kinder 1½-8 Jahre. English Camp Ferienprogramm Sprachkurse für jede Altersstufe. für Kinder 1½-8 Jahre für Schüler bis 12 Jahre Ferienprogramm für Erwachsene ANZEIGER AKTUELL TAGESZEITUNG TAGESZEITUNG Fremdsprachenlernen ist für jedermann ein Thema

Mehr

Ministerium für Bildung, Kinder und Jugend. Service de la formation professionnelle. Berufsausbildung. u.a. Action locale pour jeunes

Ministerium für Bildung, Kinder und Jugend. Service de la formation professionnelle. Berufsausbildung. u.a. Action locale pour jeunes 1 Ministerium für Bildung, Kinder und Jugend Directeurs des lycées Centre de psychologie et d orientation scolaires Zentrum für Schulpsychologie und Bildungsberatung Service de la formation professionnelle

Mehr

Kinderuni bringt das Thema Ernährung auf den Tisch: Abwechslungsreiche Ernährung ist im Alltag kinderleicht

Kinderuni bringt das Thema Ernährung auf den Tisch: Abwechslungsreiche Ernährung ist im Alltag kinderleicht Pressemitteilung vom 20. Juni 2013 Bayerische Ernährungstage machen Ernährung zum Erlebnis Kinderuni bringt das Thema Ernährung auf den Tisch: Abwechslungsreiche Ernährung ist im Alltag kinderleicht Freising

Mehr

Es gilt das gesprochene Wort!

Es gilt das gesprochene Wort! Grußwort des Staatssekretärs im Bundesministerium für Bildung und Forschung, Dr. Georg Schütte, anlässlich der Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik am Tag der Informatik am 24. September 2014 in

Mehr

Workshops für SchülerInnen zur interkulturellen Sensibilisierung

Workshops für SchülerInnen zur interkulturellen Sensibilisierung Workshops für SchülerInnen zur interkulturellen Sensibilisierung Ein Programm von Grenzenlos Interkultureller Austausch grenzenlos@schools.or.at www.schools.or.at Grundgedanke Unsere Gesellschaft scheint

Mehr

Liebe Teilnehmer(innen) des Fortbildungsangebotes Führungskräftetraining Workshop für Professorinnen und Professoren,

Liebe Teilnehmer(innen) des Fortbildungsangebotes Führungskräftetraining Workshop für Professorinnen und Professoren, Personalentwicklung PRÄ Liebe Teilnehmer(innen) des Fortbildungsangebotes Führungskräftetraining Workshop für Professorinnen und Professoren, die Friedrich Schiller Universität Jena ist bemüht, Ihnen eine

Mehr

-Lab Stuttgart, 29. Januar 2013»Lean & Change Management«

-Lab Stuttgart, 29. Januar 2013»Lean & Change Management« -Lab Stuttgart, 29. Januar 2013»Lean & Change Management«Wie verändern Sie mit Lean Management die Organisation Ihres Unternehmens und beeinflussen die Kultur positiv? Sie haben Lean Management in Ihrem

Mehr

Was ist für mich im Alter wichtig?

Was ist für mich im Alter wichtig? Was ist für mich im Alter Spontane Antworten während eines Gottesdienstes der 57 würdevoll leben können Kontakt zu meiner Familie trotz Einschränkungen Freude am Leben 60 neue Bekannte neuer Lebensabschnitt

Mehr

WILL KOMMEN IM NR.1 TEAM

WILL KOMMEN IM NR.1 TEAM Nimm Platz am roten Sofa. WILL KOMMEN IM NR.1 TEAM LEHRE BEI Herzlich willkommen! kika die Erfolgsgeschichte einer Nr. 1. Wir freuen uns sehr über dein Interesse, Lehrling bei kika zu werden. Die folgenden

Mehr

Camps & Events Sommer 2015

Camps & Events Sommer 2015 Camps & Events Sommer 2015 Wir kümmern uns um die wichtigsten Menschen auf der Welt: Ihre Kinder. Unser professionelles Asprini Team betreut diese so sorgsam als wären es die eigenen. Vom Kleinkind bis

Mehr

Die Kommission ist eine Leistungsgerechte Bezahlung und erfolgt am Ende eines jeden Arbeitstages

Die Kommission ist eine Leistungsgerechte Bezahlung und erfolgt am Ende eines jeden Arbeitstages Stellenausschreibung: Unsere Promoter sind verantwortlich für die Werbung und den Verkauf von unserer Lovely Island Ibiza BoatParty, unsere Lovely Island Ibiza Nature & Excursion und unsere Lovely Island

Mehr

Abenteuer für Herz & Hirn

Abenteuer für Herz & Hirn Abenteuer für Herz & Hirn www.alpin-convention.com Hinter den Kulissen wer wir sind: Alpin Convention ist eine inhabergeführte Veranstaltungsagentur mit Hauptsitz in Garmisch- Partenkirchen. Seit 1992

Mehr

Lassen Sie die Sorgen hinter sich. Steineggstrasse 34 Postfach 230 8852 Altendorf Tel. +41 (0)58 9 444 800 office@seniogroup.ch

Lassen Sie die Sorgen hinter sich. Steineggstrasse 34 Postfach 230 8852 Altendorf Tel. +41 (0)58 9 444 800 office@seniogroup.ch Lassen Sie die Sorgen hinter sich Steineggstrasse 34 Postfach 230 8852 Altendorf Tel. +41 (0)58 9 444 800 office@seniogroup.ch «Verstehen heisst dieselbe Sprache sprechen.» Alles wird gut Wir alle werden

Mehr

DemokratieWEBstatt die Internetseite des Parlaments für Kinder und Jugendliche

DemokratieWEBstatt die Internetseite des Parlaments für Kinder und Jugendliche DemokratieWEBstatt die Internetseite des Parlaments für Kinder und Jugendliche ZIEL DER DEMOKRATIEWEBSTATT Die Demokratiewebstatt ist die Internetseite des Österreichischen Parlaments für Kinder und Jugendliche

Mehr

Sprachkurse für Einzelpersonen, Kleingruppen und Firmen

Sprachkurse für Einzelpersonen, Kleingruppen und Firmen Sprachkurse für Einzelpersonen, Kleingruppen und Firmen Individuelle Kursangebote in Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Arabisch, Russisch etc. Einzelkurse Schneller ans Ziel durch spezifischen,

Mehr

SO VIELSEITIG WIE DU: EINE LEHRE BEI DER MIGROS-GRUPPE.

SO VIELSEITIG WIE DU: EINE LEHRE BEI DER MIGROS-GRUPPE. SO VIELSEITIG WIE DU: EINE LEHRE BEI DER MIGROS-GRUPPE. FÜR ALLE, DIE GROSSES VORHABEN. NEW-TALENTS.CH ERFAHRUNGEN FÜR S LEBEN. Bist du bereit? Ein neues Abenteuer wartet auf dich eine Lehre bei der Migros-Gruppe!

Mehr

Mittendrin und dazwischen -

Mittendrin und dazwischen - Verbundprojekt Professionalisierung der regionalen Bildungsberatung in Deutschland Mittendrin und dazwischen - Bildungsberatung für die Beratung der Zielgruppe 50+ Präsentation Nadja Plothe Regionales

Mehr

Fachfrau/Fachmann Gesundheit (FaGe)

Fachfrau/Fachmann Gesundheit (FaGe) Fachfrau/Fachmann Gesundheit (FaGe) Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis, Ausbildungszeit: 3 Jahre Meine Aufgabe ist es, Menschen täglich die bestmögliche Lebensqualität zu gewährleisten eine sinnvolle Tätigkeit,

Mehr

Wie ticken Sie? Der Konstitutionstypen-Test

Wie ticken Sie? Der Konstitutionstypen-Test Wie ticken Sie? Der Konstitutionstypen-Test Verteilen Sie die Zahlen 1 4 auf jede der folgenden Aussagen. Eine 4 setzen Sie hinter die Aussage, die am besten auf Sie zutrifft. Eine 3 kommt hinter die Aussage,

Mehr

Tipps zur interkulturellen und sprachlichen Vorbereitung auf ein mehrwöchiges Auslandspraktikum im Rahmen eines Mobilitätsprojektes

Tipps zur interkulturellen und sprachlichen Vorbereitung auf ein mehrwöchiges Auslandspraktikum im Rahmen eines Mobilitätsprojektes Tipps zur interkulturellen und sprachlichen Vorbereitung auf ein mehrwöchiges Auslandspraktikum im Rahmen eines Mobilitätsprojektes Warum eine Vorbereitung? Und worauf sollten Sie sich vorbereiten? - Wir

Mehr

PROYECTO MOSAICO E.V. Zueinander bringen. Voneinander lernen. Miteinander wachsen. www.promosaico.org Facebook: Proyecto Mosaico e.v.

PROYECTO MOSAICO E.V. Zueinander bringen. Voneinander lernen. Miteinander wachsen. www.promosaico.org Facebook: Proyecto Mosaico e.v. PROYECTO MOSAICO E.V. Zueinander bringen. Voneinander lernen. Miteinander wachsen. Proyecto Mosaico e.v. Proyecto Mosaico e.v. ist ein deutscher gemeinnütziger Verein mit Sitz in Mannheim und einem Büro

Mehr

empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren

empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren MOBI KIDS Einsteigen bitte! Mit Vincent die VAG erleben. empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren Hallo Kinder, bestimmt seid ihr schon mal mit euren Eltern oder Großeltern gemeinsam Bus, Straßenbahn oder U-Bahn

Mehr

SCHAU, DASS DU WEITERKOMMST!

SCHAU, DASS DU WEITERKOMMST! SCHAU, DASS DU WEITERKOMMST! >> >>> DU KOMMST WEITER Ausbildung zum Top-Mitarbeiter Als ausgezeichneter Lehrbetrieb ist es unser oberstes Ziel, dich zu einem Top-Mitarbeiter für unser Unternehmen auszubilden.

Mehr

Liebe Studentinnen und Studenten!

Liebe Studentinnen und Studenten! Universität zu Lübeck Sektion Medizin Der Studiengangsleiter Ratzeburger Allee 160 23562 Lübeck Studierenden des 1. Semesters Studiengang Humanmedizin Der Studiengangsleiter Medizin Tel.: +49 451 500 4000

Mehr

ev. Jugend Böckingen Freizeit Programm 2016

ev. Jugend Böckingen Freizeit Programm 2016 ev. Jugend Böckingen Freizeit Programm 2016 t Zirkus-Freizeit für 6-14 Jährige 23. - 29. Mai 2016 Ein Festival der Evangelischen Kirche Zum 4. Mal wird dieses Jahr im Böckinger Kreuzgrund zwischen dem

Mehr

Wir freuen uns auf das neue gemeinsame Schuljahr, euer/ihr Team der TSG Bergedorf.

Wir freuen uns auf das neue gemeinsame Schuljahr, euer/ihr Team der TSG Bergedorf. Liebe Kinder, wir freuen uns, euch die Neigungskurse des kommenden Schuljahres vorstellen zu können. Die Schnupperwoche findet vom 7. bis 10. September statt. Bitte wählt danach nur Kurse, die ihr auch

Mehr

MOTIVATION & MENTAL COACHING SPONSORENMAPPE

MOTIVATION & MENTAL COACHING SPONSORENMAPPE MOTIVATION & MENTAL COACHING SPONSORENMAPPE www.ruedigerboehm.net www.facebook.com/nolegsnolimits Meine Person 1970 geboren in Erbach/Odw. 1989 Abitur 1992 Sportwissenschaft an der Technische Hochschule

Mehr

Weiterbildung Sie arbeiten mit Erwachsenen, die eine. haben? Betriebsinterne Schulungen. Massgeschneiderte Veranstaltungen

Weiterbildung Sie arbeiten mit Erwachsenen, die eine. haben? Betriebsinterne Schulungen. Massgeschneiderte Veranstaltungen Académie Weiterbildung Sie arbeiten mit Erwachsenen, die eine Hirnverletzung haben? Dann sind wir Ihr Bildungspartner. Lernen Sie von Experten und Betroffenen. Wir bieten: Grund- und Aufbaumodule Betriebsinterne

Mehr

Fruchtig fit machen Sie mit!

Fruchtig fit machen Sie mit! EU-Schulfruchtprogramm in Baden-Württemberg Fruchtig fit machen Sie mit! Machen Sie mit: Als Schule, Kindertagesstätte oder Sponsor! Früchte sind bei Kindern und Jugendlichen beliebt: Sie sind bunt, knackig

Mehr

Presseclipping erstellt für Zeitraum: 2011 Clipps: 27

Presseclipping erstellt für Zeitraum: 2011 Clipps: 27 Presseclipping erstellt für Zeitraum: 2011 Clipps: 27 Quelle: Wochenspiegel Online Verfügbar: http://www.wochenspiegelonline.de/content/nachrichten/saarland/article/1saarlaendisches-lernfest/?tipurl=http%3a%2f%2fwww.wochenspiegelonline.de%2fnc

Mehr

Meine Geheimnisse für ein bewusstes und sinnerfülltes Leben

Meine Geheimnisse für ein bewusstes und sinnerfülltes Leben Meine Geheimnisse für ein bewusstes und sinnerfülltes Leben Du möchtest dein Leben bewusst und sinnerfüllt gestalten? Auf den nächsten Seiten findest du 5 Geheimnisse, die mir auf meinem Weg geholfen haben.

Mehr

20.APRIL 24. APRIL 2015

20.APRIL 24. APRIL 2015 KooperationspartnerInnen Meidling und Liesing Wir sind für Sie da: AMS Arbeitsmarktservice Wien Das AMS Wien unterstützt Arbeitsuchende und (Wieder-) EinsteigerInnen ins Berufsleben durch finanzielle Förderungen

Mehr

DE PRIVATBËSCH HËLLEFT! DEN BËSCH ZE ERLIEWEN. Family Forestry Luxembourg

DE PRIVATBËSCH HËLLEFT! DEN BËSCH ZE ERLIEWEN. Family Forestry Luxembourg DEN BËSCH ZE ERLIEWEN Family Forestry Luxembourg ...JIDDER BËSCHBESËTZER Herzlich Willkommen und herzlichen Dank für Ihr Interesse an uns... an Ihrem Lëtzebuerger Privatbësch. Der Lëtzebuerger Privatbësch

Mehr

KiKo Bayern. die Kinderkommission des Bayerischen Landtags

KiKo Bayern. die Kinderkommission des Bayerischen Landtags 1 KiKo Bayern die Kinderkommission des Bayerischen Landtags Kinder haben Rechte! 2 3 Das hört sich furchtbar kompliziert an, ist aber ganz einfach: Ihr Kinder habt ein Recht darauf, sicher und gesund aufzuwachsen.

Mehr

Das mobile Internet in unserem Alltag. Petra Hutter Swisscom Strategie & Innovation User Observatory

Das mobile Internet in unserem Alltag. Petra Hutter Swisscom Strategie & Innovation User Observatory Das mobile Internet in unserem Alltag Petra Hutter Swisscom Strategie & Innovation User Observatory Fakten aus der Studie: «Unterwegs» >Was tun Menschen, während sie unterwegs sind? >Welche Aktivitäten

Mehr

in offenbach gibt es ca. 20.000 eh

in offenbach gibt es ca. 20.000 eh paten für kindergartenkinder wellco quartiersfamilie freiwilligenzentrum hos schaftsmodell statthaus marktplatz 'g selbsthilfegruppen repair café 36% engagieren sich ehrenamtlich in sportvereinen 11%,

Mehr

Presseclipping Lernfest 2012 Clipps: 42 Medien: regionale Zeitungen, Hörfunk, Online-Zeitungen, Verbandszeitschriften

Presseclipping Lernfest 2012 Clipps: 42 Medien: regionale Zeitungen, Hörfunk, Online-Zeitungen, Verbandszeitschriften Presseclipping Lernfest 2012 Clipps: 42 Medien: regionale Zeitungen, Hörfunk, Online-Zeitungen, Verbandszeitschriften Quelle: Save your Date Online verfügbar: http://www.save-your-date.de/ Anzeige online

Mehr

STEUERFACH- ANGESTELLTE Da steckt mehr drin, als du denkst. www.mehr-als-du-denkst.de

STEUERFACH- ANGESTELLTE Da steckt mehr drin, als du denkst. www.mehr-als-du-denkst.de STEUERFACH- ANGESTELLTE Da steckt mehr drin, als du denkst. www.mehr-als-du-denkst.de WIR WERDEN STEUERFACHANGESTELLTE! Meine Ausbildung ist sehr abwechslungsreich. Ich kann mich in viele Richtungen weiterbilden

Mehr

Mein Aktionsheft. Lernzirkel - Abenteuer Mobilität - Name:

Mein Aktionsheft. Lernzirkel - Abenteuer Mobilität - Name: Lernzirkel - Abenteuer Mobilität - Mein Aktionsheft Herausgeber: Ökoprojekt - MobilSpiel e.v. Welserstr. 23, 81373 München Tel. 089/7696025 oekoprojekt@mobilspiel.de www.mobilspiel.de/oekoprojekt Name:

Mehr

FACHQUALIFIZIERUNG Fachkraft für Elternarbeit

FACHQUALIFIZIERUNG Fachkraft für Elternarbeit FACHQUALIFIZIERUNG Fachkraft für Elternarbeit WEITERBILDUNG. FÜR EIN STARKES TEAM UND EINE STARKE KITA BERATUNG UND WEITERBILDUNG NACH IHREN WÜNSCHEN UND BEDÜRFNISSEN Kita-Seminare-Hamburg stärkt und unterstützt

Mehr

Miteinander reden Sprache verbindet. Sprachpatinnenprojekt Haus der Familie Heilbronn e.v.

Miteinander reden Sprache verbindet. Sprachpatinnenprojekt Haus der Familie Heilbronn e.v. Miteinander reden Sprache verbindet Sprachpatinnenprojekt Haus der Familie Heilbronn e.v. 1 Die Idee Integration: Prozess der Verständigung über Werte, Konventionen und Umgangsformen Vermittlung und Begleitung

Mehr

Liebe Schülerin, lieber Schüler,

Liebe Schülerin, lieber Schüler, Liebe Schülerin, lieber Schüler, Deine Schule hat sich entschlossen, beim SOCIAL DAY HERFORD 2015 mitzumachen! Bei diesem außergewöhnlichen Spendenprojekt des Stadtjugendringes Herford e.v. unter der Schirmherrschaft

Mehr

QUALITÄT IST UNSER VERSPRECHEN.

QUALITÄT IST UNSER VERSPRECHEN. QUALITÄT IST UNSER VERSPRECHEN. WIR HALTEN UNSER VERSPRECHEN. PROFI-SKISCHULE DEUTSCHER SKILEHRERVERBAND Der Deutsche Skilehrerverband (DSLV) ist die nationale und internationale Interessensvertretung

Mehr

Verborgene Kompetenzen entdecken

Verborgene Kompetenzen entdecken Verborgene Kompetenzen entdecken am Arbeitsmarkt t überzeugen euge Beschreiben Sie die Rollen Ihres Lebens, entdecken Sie verborgene Kompetenzen, geben Sie Ihren Kompetenzen die persönliche Note, erkennen

Mehr

Leaders of Influence. Zukunft gestalten

Leaders of Influence. Zukunft gestalten Leaders of Influence Zukunft gestalten Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür bekommen, sondern das, was wir dadurch werden. John Ruskin Die Initiatoren Leaders of Influence

Mehr

21. April 2015 in Hamburg. Lean in der Administration Leistung sichtbar und messbar machen

21. April 2015 in Hamburg. Lean in der Administration Leistung sichtbar und messbar machen 21. April 2015 in Hamburg Lean in der Administration Leistung sichtbar und messbar machen Lean Management im Office Was bedeutet das? Sie haben immer wieder darüber nachgedacht Lean Management in der Administration

Mehr

- Coach sein Schüler zum Erfolg begleiten -

- Coach sein Schüler zum Erfolg begleiten - Schüler-Power - Coach sein Schüler zum Erfolg begleiten - Dr. Kai Haack Schüler-Power Coaching-Programm Herzlich Willkommen, und Danke für Ihr Interesse an dieser herausfordernden wie belohnenden Aufgabe,

Mehr

Lust auf eine Ausbildung?

Lust auf eine Ausbildung? Lust auf eine Ausbildung? Starte mit WESTFA in die Zukunft Mehr Informationen unter: www.westfa-gas.de/ausbildung Machen Sie den ersten Schritt... denn bald ist es geschafft - Sie haben das Abschlusszeugnis

Mehr

FREELETICS Q&A Freeletics GmbH

FREELETICS Q&A Freeletics GmbH FREELETICS Q&A Freeletics GmbH Sarah Braun Lothstraße 5 80335 München Email presse@freeletics.com Tel +49 (0) 162 1645036 Web press.freeletics.com Welche Idee steckt hinter Freeletics? Die Freeletics Gründer

Mehr

Unsere Weiterbildungsangebote für Erzieher/-innen sowie für Tagespflegepersonen

Unsere Weiterbildungsangebote für Erzieher/-innen sowie für Tagespflegepersonen Unsere Weiterbildungsangebote für Erzieher/-innen sowie für Tagespflegepersonen 2. Halbjahr 2015 Gesundheit und Entspannung Kommunikation Psychologie Pädagogik für Sie auf einen Blick Ihre Ansprechpartner

Mehr

Internationales Jugendprogramm. Version 1.5, 22.10.2015 1

Internationales Jugendprogramm. Version 1.5, 22.10.2015 1 Internationales Jugendprogramm Version 1.5, 22.10.2015 1 Kurzbeschreibung Das Programm richtet sich an junge Menschen zwischen 14 und 25; bietet Möglichkeit für Selbstverwirklichung, Abenteuer, sozialen

Mehr

Umsetzungs- Energie tanken

Umsetzungs- Energie tanken Tagesseminar Umsetzungs- Energie tanken Die Werkzeuge von UnternehmerEnergie effektiv und effizient einsetzen. Marc Klejbor auf Schwarz IHR WEG ZUM UMSETZUNGS- PROFI Willkommen Die Werkzeuge von UnternehmerEnergie

Mehr

Ich bin so unglaublich dankbar für all die Menschen, die Gott in mein Leben gestellt hat, die in mich investieren und an mich glauben!

Ich bin so unglaublich dankbar für all die Menschen, die Gott in mein Leben gestellt hat, die in mich investieren und an mich glauben! Ausgabe 2/2011 1/2012 Ich bin so unglaublich dankbar für all die Menschen, die Gott in mein Leben gestellt hat, die in mich investieren und an mich glauben! (Sirliane, 15 Jahre) Liebe Freunde und Mitglieder

Mehr

Fragebogen zum Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen in Dortmund. II. Zu Deiner Nutzung des Internet / Online

Fragebogen zum Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen in Dortmund. II. Zu Deiner Nutzung des Internet / Online Fragebogen zum Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen in Dortmund In Dortmund gibt es viele Angebote für Kinder und Jugendliche. Wir sind bemüht, diese Angebote ständig zu verbessern. Deshalb haben

Mehr

SUCHT AUSSTELLER WIE SIE.

SUCHT AUSSTELLER WIE SIE. Die Messe mit Schwung. SUCHT AUSSTELLER WIE SIE. AARGAUER MESSE AARAU 26. BIS 30. MÄRZ 2014 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2014 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller Die Reaktionen

Mehr

NATURE ROCKS. www.naturerocks.at. Angebotskatalog. Outdoortraining. Naturerlebnis. Teambuilding. Persönlichkeitsentwicklung. Selbsterfahrung.

NATURE ROCKS. www.naturerocks.at. Angebotskatalog. Outdoortraining. Naturerlebnis. Teambuilding. Persönlichkeitsentwicklung. Selbsterfahrung. NATURE ROCKS Angebotskatalog Outdoortraining Naturerlebnis Teambuilding Persönlichkeitsentwicklung Selbsterfahrung Sport Abenteuer www.naturerocks.at Outdoor- und Naturtrainings more than a kick! Natur

Mehr

kealani kealani Coaching und Beratung

kealani kealani Coaching und Beratung kealani kealani Coaching und Beratung Coaching und Beratung Heidi Hofer Gailkircherstr. 10 81247 München Tel: 089 / 82 95 75 95 Fax: 089 / 82 95 75 96 heidi.hofer@kealani.de www.kealani.de Klarheit, Lebensfreude

Mehr

Rede von Simone Strecker Referentin im Bundesministerium für Gesundheit

Rede von Simone Strecker Referentin im Bundesministerium für Gesundheit Es gilt das gesprochene Wort! Rede von Simone Strecker Referentin im Bundesministerium für Gesundheit Prävention und Gesundheitsförderung in Deutschland Anknüpfungspunkte für gemeinsames Handeln mit dem

Mehr

Hier machen Sie Karriere.

Hier machen Sie Karriere. Hier machen Sie Karriere. Dank vielfältiger Ausbildungsberufe und Studiengänge. Meine Zukunft heißt Haspa. karriere.haspa.de Die Haspa in Zahlen Ausbildung bei der Haspa Willkommen bei der Haspa. Vielseitig

Mehr

Journée d échange du secteur social 6 octobre 2011. Atelier 2. La politique du logement: Quand le social rencontre l ecologique

Journée d échange du secteur social 6 octobre 2011. Atelier 2. La politique du logement: Quand le social rencontre l ecologique Journée d échange du secteur social 6 octobre 2011 Atelier 2. La politique du logement: Quand le social rencontre l ecologique Christiane Conrady 06/1072011 Ihr Ansprechpartner für Energieeffizienz und

Mehr

Herr Meys hat vorhin angedeutet, dass sich die Jugendpolitik in der DG in. einigen Monaten mitten in einem Reformprozess befinden wird.

Herr Meys hat vorhin angedeutet, dass sich die Jugendpolitik in der DG in. einigen Monaten mitten in einem Reformprozess befinden wird. Monseigneur Mevrouw de Gouverneur, Madame l Échevine, Beste collega, Herr Meys hat vorhin angedeutet, dass sich die Jugendpolitik in der DG in einigen Monaten mitten in einem Reformprozess befinden wird.

Mehr